So malst du Blätter mit Aquarellfarben auf dem iPad in Procreate + KOSTENLOSE digitale Aquarellpinsel | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So malst du Blätter mit Aquarellfarben auf dem iPad in Procreate + KOSTENLOSE digitale Aquarellpinsel

teacher avatar Liz Kohler Brown, artist | designer | teacher | author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      So malt du Aquarellblätter auf deinem iPad in Procreate

      1:15

    • 2.

      Downloads Password + Einfarbige Blätter

      9:35

    • 3.

      Mehrfarbige Blätter

      5:46

    • 4.

      Einen Kranz machen: Teil 1

      7:57

    • 5.

      Einen Kranz machen: Teil 2

      6:39

    • 6.

      Eine Menagerie erstellen: Teil 1

      6:18

    • 7.

      Eine Menagerie erstellen Teil 2

      8:13

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.200

Teilnehmer:innen

56

Projekte

Über diesen Kurs

Ich möchte dir zeigen, wie du mit der App Procreate Aquarellblätter auf deinem iPad malen kannst. In diesem Kurs zeige ich dir:

  • drei verschiedene Stile zum Malen von Blättern, einschließlich Einfarb-, Mehrfarbenton- und Mehrfarbentechniken.
  • wie du einen Kranz mit Farbschichten aufbaust, die wie echtes Aquarellpigment auf Papier aussehen.
  • wie du Blattmenagerie malen kannst, indem du eine Reihe verschiedener Pflanzenformen und Farben zusammenbringst.


Ich habe 10 Aquarellpinsel für Procreate erstellt, die ich als kostenlosen Download mit dir teilen möchte. Du kannst diese Pinsel zum Malen von Blättern, Blumen und allen anderen Aquarellmalerei, die du dir ausdenken kannst, verwenden! Alles, was du für diesen Kurs brauchst, ist ein iPad und einen Stift.

Du kannst die kostenlosen Pinsel und Papier hier herunterladen. Das Passwort wird zu Beginn des Kurses angezeigt.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Kursleiter:in

** Watch the Mini-Course **

*** Get the Procreate Foundations Mini-Course ***

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something". Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. So malst du die Aquarellblätter auf deinem iPad in Procreate: Hallo an alle. Ich wollte Ihnen zeigen, wie Sie Aquarellblätter auf Ihrem iPad digital malen und mit der App procreate. Ich zeige Ihnen drei verschiedene Stile zum Malen von Blättern, einschließlich einfarbiger, mehrfarbiger und mehrfarbiger Techniken. Ich zeige Ihnen, wie Sie einen Kranz mit Farbschichten konstruieren , die wie echtes Aquarellpigment auf Papier aussahen. Als nächstes erstellen wir eine Blattmenagerie, indem wir eine Reihe von verschiedenen Pflanzenformen und -farben zusammenbringen. Sie können dieses Projekt als Grußkarte, Hochzeitseinladung oder Geburtsankündigung verwenden. Ich habe 10 Aquarellpinsel und ein Aquarell-Texturpapier für Fortpflanzung gemacht, das ich mit Ihnen als kostenlosen Download teilen wollte. Sie können die Pinsel zum Malen von Blättern, Blumen und anderen Aquarellmalerei verwenden, die Sie mit sich bringen. Alles, was Sie brauchen, um diese Klasse als iPad und als Stylus zu nehmen. Ich empfehle den Apple Bleistift, weil er druckempfindlich ist, aber Sie könnten diese Klasse sicherlich mit jedem Stift machen. Lasst uns anfangen. 2. Passwort + einzelne Blätter: Alle Materialien, die ich in dieser Klasse erwähnt habe, finden Sie im Abschnitt Info der Klassenseite. Hier ist das Kennwort, das Sie benötigen, um auf diese Seite zugreifen zu können. Zuerst möchte ich Ihnen zeigen, wie ich meine Leinwand mit Aquarellpapier und all den Mischmodi, die ich benutze, eingerichtet habe, aber zuerst wollte ich wissen, dass, wenn Sie ein absoluter Anfänger für Procreate sind, Sie vielleicht mit meiner ersten Klasse beginnen möchten. In dieser Klasse gehe ich über alle Grundlagen wie das Importieren von Pinseln und mache Ihr Procreate Programm und nur einige der Grundlagen der Verwendung des Programms. Wenn du ein absoluter Anfänger bist oder dich mit Procreate ein wenig rostig fühlst, solltest du dort anfangen. Ich beginne hier ein neues Dokument und erstelle eine benutzerdefinierte Größe. Ich drehe dies auf Zoll und erstelle eine Größe 9 mal 11, und ich verwende 300 DPI. Jetzt habe ich meine leere Leinwand, ich möchte mein Aquarellpapier importieren. Ich klicke auf das Werkzeugsymbol, klicke auf „Bild“, Einfügen eines Fotos, und dann füge ich das Aquarellpapier ein, das Sie von der Klassenseite herunterladen können, und benutze dann diese kleine Erweiterungsschaltfläche, um es auf die Seite anzupassen. Auf dieser Ebene klicke ich auf das Endsymbol und ändere den Füllmodus in Multiplizieren. Das wird mir helfen, eine schöne Aquarell-Textur auf dieser Seite zu bekommen. Ich werde auch die Deckkraft auf etwa 50 Prozent, 45 Prozent reduzieren. Das können wir später ändern, aber ich mag es nur ein wenig aufzuhellen. Als Nächstes wische ich nach links und dupliziere diese Ebene, klicke auf das Verschieben-Werkzeug und kippe diese Seite um. Nun, ich habe zwei der gleichen Seite, aber sie sind umgekehrt, so dass alle Schatten schön ausgeglichen werden. Für diese Ebene werde ich den Mischmodus auf lineares Brennen einstellen. Ich habe eine Schicht multiplizieren, eine Schicht lineare Verbrennung. Sie sind genau gleich, außer dass die obere gedreht wird. Dann werde ich nach links streichen und die beiden sperren. Ich möchte nicht auf diese Ebenen malen, sie sind nur für Textur, also werde ich sicherstellen, dass diese gesperrt sind. Dann möchte ich eine neue Ebene machen und diese unter diese beiden Schichten legen, und setzen Sie das auf multiplizieren. Alle Malebenen werden auf Multiplizieren festgelegt. Überprüfen Sie daher immer, wenn Sie einen neuen Farb-Layer erstellen, den Sie auswählen. Multiplizieren, so dass die Farben übereinander transparent werden und sich wirklich gut mischen. Als nächstes gehen wir weiter und malen ein paar Blätter. Ich möchte Ihnen ein paar verschiedene Techniken zeigen, die Sie verwenden können. Ich werde mein Pinsel-Set hier verwenden, botanische Pinsel, die Sie von der Klassenseite herunterladen können, und ich werde meinen stumpfen Rand rauen Pinsel greifen. Dann für die Farbe hier, ich werde nur ein zufälliges Grün wählen. Lassen Sie uns dabei bleiben. Ich wähle einen mittleren Ton, nicht zu hell, nicht zu dunkel, denn ich werde verdunkeln und die Aufhellung dieser Farbe. Diese Farbe, die Sie wählen, wird in der Mitte von dem, was Sie in Bezug auf Dunkelheit und Leichtigkeit wollen. Lassen Sie uns voran und malen Sie hier ein wirklich einfaches Blatt. Ich habe meinen Pinsel auf etwa 25 Prozent für den Stiel. Lassen Sie uns ein wenig mehr auf dem Stiel hier machen, nur um es zu verdunkeln und es ein wenig abwechslungsreicher zu machen. Jetzt habe ich einen etwas breiteren Stiel. Dann mache ich meinen Pinsel ein bisschen größer und fange an, ein paar Blätter abzubilden. Sie werden sehen, mit diesen Pinseln, während Sie malen, können Sie die Markierungen sehen, wo Ihr Pinsel war, aber wenn Sie nur ein paar Mal über diese gehen, können Sie diese wirklich leicht mischen. Ich lege nur meinen Pinsel runter, ziehe und hebe nicht. Ich mache dieses Blatt in einem einzigen Durchgang. Es gibt eine wirklich einfache Blattform. Nun möchte ich das eher wie ein Aquarell aussehen lassen, indem ich einige helle und dunkle Bereiche hinzufüge. Das erste, was ich tun werde, ist nach links zu streichen und diese Ebene zu duplizieren. Dann kann ich mein Radierwerkzeug mit dem Wolkenlöscher-Pinsel greifen und einfach in einige Bereiche gehen, die ich aufhellen möchte. Alle Bereiche, die normalerweise viel Wasser haben würden, wie Sie Aquarellmalerei sind, das sind die Bereiche, die Sie aufhellen würden. Es kann völlig zufällig sein, oder Sie könnten einfach die Blätter aufhellen. Sie könnten beide ausprobieren und sehen, welche Technik für Sie besser funktioniert. Das nächste, was ich tun werde, ist, diese beiden Schichten zu verschmelzen, indem ich sie einfach zusammenkneife, und dann kann ich noch mehr helle Bereiche machen und vielleicht sogar ein paar Blätter völlig aufhellen. Es muss nicht einmal mit jedem Blatt sein. Sie können hier wirklich eine Menge Variation machen, oder nur ein bisschen, es liegt ganz an Ihnen. Wir könnten sogar eine andere Schicht machen, wenn Sie möchten, dass sie noch dunkler wird. Lassen Sie uns diese beiden verschmelzen und fügen Sie ein wenig mehr Leichtigkeit hinzu. Das ist der absolut einfachste Weg, um ein Blatt mit diesem Prozess zu machen. Eine andere Sache, die Sie tun können, die diesen Look noch abwechslungsreicher als Aquarell machen kann , ist es, ein paar verschiedene Schattierungen zu verwenden. Ich werde eine neue Ebene erstellen, diese Ebene multiplizieren, und dann werde ich hier einen schönen grünen Farbton wählen. Fangen wir damit an. Gleiche Bürste, ich benutze die stumpfe Kante rau bei etwa 20 Prozent. Für diesen hier mache ich ein paar dünne Blätter. Holen wir uns einen etwas größeren Pinsel. Anstatt immer wieder die gleiche Farbe zu machen, werde ich eigentlich ein anderes Grün für jedes einzelne Blatt wählen. Sie werden sehen, wie ich beginne, dies zu bauen, es fügt dem Stück eine schöne Variation hinzu. Sobald wir dann beginnen, die Farben miteinander zu mischen, fügt es eine Menge Variation in Farbe und Lebendigkeit hinzu. Gehen Sie voran und vervollständigen Sie dieses Blatt ändern Sie einfach die Farbe mit jedem Durchgang. Jetzt habe ich dieses schöne Blatt mit viel Variation, aber ich möchte noch mehr Variation hinzufügen. Ich werde nach links streichen, um die Ebene zu duplizieren, und dann greife ich meinen Wolkenpinsel, mache dasselbe, was wir mit dem letzten gemacht haben, verschmelzen sie zusammen, lösche ein wenig und lass uns diesen lösche ein wenig noch einmal duplizieren. Sie können den Unterschied in der Variation hier sehen. Dieser hat eine Menge von hellen bis dunklen Variationen. Dieser hat eine Menge von hellen bis dunklen Variationen sowie eine Menge von Farbvariationen. Es hängt davon ab, was du willst. Ich neige dazu, mit dieser zweiten Version zu gehen, aber es hängt wirklich nur von dem Stück ab, das ich mache. 3. Multi-Colored Blätter: Es gibt zwei Beispiele dafür, was wir tun können, und es gibt noch eine weitere, noch mehr Variation. Lasst uns hier ein drittes Blatt machen. Für diesen hier werde ich damit beginnen, es zu skizzieren. Ich werde meinen Nuendo-Bleistift greifen, eine neue Schicht machen und hier ein Palmblatt skizzieren. Es gibt eine schöne Skizze eines Palmblattes, die ich verwenden möchte. Ich werde eine neue Ebene zum Malen erstellen, damit ich diese Skizzenebene später löschen kann. Ich bin auf meiner neuen Ebene und ich werde diese mit Gelben malen , weil ich grün und gelb auf diesem Stück kombinieren möchte. Ich werde es gelb malen, weil Gelb die schwierigste Farbe ist, die mit dem Farbausgleichswerkzeug zu erreichen ist, das wir verwenden werden. Wenn Sie gelb hinzufügen möchten, gehen Sie vor und malen Sie Ihr Stück in gelb. Sie können es immer grün machen, aber Sie können es später nicht gelb machen. Ich werde mit vielen Schattierungen von Gelb beginnen und dasselbe tun, was ich auf dem letzten Stück gemacht habe, aber in einer anderen Farbe hier. Ich habe meine Mischkante rau, und ich werde einfach durchgehen und jedes dieser Palmblätter und den Stiel malen. Nun, da ich mein Palmblatt in vielen Schattierungen von Gelb bemalt habe, und ich habe eine Skizze, die ich voran gehen und entfernen kann. Ich werde nur meinen Stiel malen. Lassen Sie uns die Größe hier reduzieren. Ich werde nur die ursprüngliche Ebene entfernen. Jetzt haben wir nur das Palmblatt. Lassen Sie uns fortfahren und diese Ebene duplizieren. Machen Sie den ersten unsichtbar. Ich will das dorthin bringen, wo ich es wirklich gut sehen kann. Ich klicke auf „Farbton, Sättigung, Helligkeit“. Ich möchte das in ein Grün verwandeln. Wir können mehr von einem Blau-Grün gehen oder wir können zu einem tieferen Erdegrün gehen. Sie können auch die Sättigung hier ändern, um es dunkler oder heller zu machen, und Sie können die Sättigung ändern würde mehr oder weniger Farbe, und die Helligkeit wäre dunkler oder heller. Ich habe jetzt eine grüne und eine gelbe Schicht. Wenn ich auf diese grüne Ebene gehe und ich lösche, werde ich gelb enthüllen, während wenn ich auf der gelben Ebene lösche, werde ich grün enthüllen. Was ich zuerst tun werde, ist nur weiter und enthüllen gelbe und einige zufällige Bereiche hier. Dies wird uns einige schöne Farbvariationen geben. Ich mache das auch am Stiel, weil ich möchte, dass der Stiel wirklich gut damit passt. Lass uns auf unsere gelbe Schicht gehen und dasselbe tun. Ich entferne nur einige Bereiche von Gelb, um ein bisschen mehr Grün zu enthüllen. Für einige davon werde ich reingehen und das Blatt fast vollständig löschen. Das fügt einige nette Variation hinzu, um nur ein wirklich leichtes Blatt in hin und wieder zu haben. Ich werde diese gelben und grünen Schichten zusammenführen und hier weiter selektiv löschen. Wenn Sie möchten, dass dies etwas dunkler wird, können wir diese Ebene erneut duplizieren und dasselbe tun. Gehen Sie durch und löschen Sie selektiv einige Bereiche. Dort können Sie die drei großen Unterschiede zwischen diesen einfarbigen Farben, Einzelfarbbereich und mehreren Farben sehen. Sie können sich mit diesem Prozess vorstellen, Sie könnten drei oder vier Farben hier drin haben. Es gibt keine Begrenzung, wie viele Farben und Schattierungen Sie mit dieser Methode in einem einzigen Stück erhalten können. Eine weitere nette Sache, die Sie mit dieser Methode tun können, ich wähle hier mein drittes Blatt aus. Ich werde auf „Farbton, Sättigung, Helligkeit“ klicken, und Sie können hier eine ganze Reihe von Farben erhalten. Nehmen wir an, Sie wollten etwas tun, das etwas mehr Aqua-Grün oder Blau war, das könnte man sicherlich tun und Sie können das mit jedem von diesen tun. Das sind die drei Hauptprozesse, mit denen wir heute arbeiten werden. 4. Einen Kranz Making 1: Also für dieses Stück möchte ich die Methoden kombinieren, über die wir in der letzten Lektion gesprochen haben , und hier ein Blattriff erstellen. Ich werde viele verschiedene Farben zusammenbringen. Ein brauner Stiel mit einigen blauen und roten und grünen Blättern und das alles zusammen bringen. 5. Einen Kranz Making: Ich möchte hier eine Kombination aus ein paar verschiedenen Farben machen. Ich werde nur eine der helleren Farben wählen, um zu beginnen, und das wird ein helles Blau sein. Ich gehe zu einer neuen Ebene, setze die neue Ebene so, dass sie multipliziert wird. Ich habe meine stumpfe Kante grobe Bürste auf etwa halbem Weg. Gehen Sie weiter und machen Sie dasselbe, was wir mit den früheren Blättern gemacht haben, füllen Sie diese einfach aus und dann stelle ich sicher, nachdem ich sie ausgefüllt habe, dass ich sie ein paar Mal so übergehe, nur um all diesen Pinselstrich aus dem Weg zu mischen. Da ist meine erste Farbebene. Ich werde diese Ebene duplizieren und die erste unsichtbar machen. Lassen Sie uns die nächste Farbe wählen, mit der hier funktionieren wird. Die erste Farbe ist ein Blau, und ich möchte ein anderes Blau verwenden, um damit zu gehen. Gehen wir mit diesem dunkleren Blau hier. Ich werde das auch ein wenig dunkler machen. Ich werde diese blaue Ebene unsichtbar machen, die erste Ebene duplizieren, die erste unsichtbar machen. Meine letzte Farbe hier wird ein rosafarbenes Rot sein. Ich werde das auch ein bisschen dunkler machen. Wenn Sie alle drei zusammensetzen, ist es nur ein schlammiges Blau, aber wir werden durchgehen und selektiv löschen, so dass wir eine Menge Farbvariationen bekommen. Fangen wir mit dem Blau an. Ich werde jedes Blatt ein bisschen anders behandeln. Ich will nicht, dass sie gleich aussehen. Also einige von ihnen werde ich für den Tipp gehen, andere ich bedecke nur das ganze Blatt und lösche alles. Lass uns das Rosa ein bisschen machen. Jetzt können Sie wirklich sehen, dass einige dieser ersten Farbe durch kommen. Ich mag es, einfach wirklich schnell zwischen diesen zu wechseln. Ich verbringe nicht gerne zu viel Zeit darüber nachzudenken. Ich habe das Gefühl, dass das etwas von der abstrakten Spontaneität wegnimmt , wenn man versucht, jedes einzelne Blatt zu handhaben. Ich springe wirklich einfach herum, versuche es wirklich locker und leicht zu halten. Ich denke, das macht einen großen Unterschied. Ich arbeite einfach weiter daran. Ich werde meine Kamera hier beschleunigen, aber Sie haben die allgemeine Idee. Ich gehe einfach durch und lösche selektiv aus. Dann machen wir einen letzten Schritt, bevor wir fertig sind. Ich mag, wie das aussieht. Ich möchte durch gehen und die Sättigung einiger von ihnen ändern , um einige der Farben zu erhellen. Ich wünschte, es wäre ein bisschen mehr Blau hier drin. Ich kann hineingehen und die Sättigung des Blaus erhöhen. Dann kommt es wirklich in einigen dieser Bereiche durch. Lasst uns das auch mit dem Rosa machen. Das ist das Tolle an diesem Prozess. Sie müssen sich nicht zu einer Farbe verpflichten. Sie können es einfach ständig ändern. Ich mag die Art und Weise, wie das aussieht. Ich werde fortfahren und meinen Skizzen-Layer entfernen. Sie können ohne den Skizzen-Layer sehen, dass er ein völlig anderes Aussehen hat. Möglicherweise möchten Sie den Skizzen-Layer beibehalten, der gut aussieht, aber Sie können entscheiden, welche für Ihren Stil am besten geeignet ist. Das nächste, was ich tun werde, ist meine drei Farbebenen zusammenzuführen, dann gehen Sie mit meinem Radiergummi durch und erstellen Sie eine schöne Variation. Einige davon werde ich nur völlig löschen, weil ich wirklich etwas Variation da drin bekommen will. Vor allem, wenn ich zwei nebeneinander sehe, die wirklich ähnlich aussehen. Das ist ein Kandidat, um gelöscht zu werden. Ich mag das, aber du könntest das auch durchgehen und duplizieren und noch dunkler werden und wieder reingehen und diesen selektiv ein wenig löschen. Sie können dies so lebendig oder so ungesättigt machen, wie Sie es wollen. Ich denke, ich werde auch meine Zweigschicht etwas dunkler machen. Ich denke, es geht jetzt ein wenig besser mit diesen Blättern. Jetzt, da wir unsere Blätter haben, können wir fortfahren und dieses Bild so speichern, wie es ist und mit einigen Farboptionen herumspielen. Nehmen wir an, Sie wollen, dass dies eher ein grüner Kranz ist. Das wäre eine tolle Farboption genau dort. Sie werden sehen, wenn Sie damit spielen, die Optionen sind wirklich endlos. Sobald Sie den Kranz erstellen, können Sie ihn für viele verschiedene Dinge verwenden und einfach Ihre Farben ein wenig anpassen. Es gibt einen schönen Pfauengrün. Ich bleibe bei dieser Farbe. Gehen wir weiter und fahren mit dem nächsten Projekt fort. 6. Eine Menagerie: Teil 1: Für das letzte Projekt werden wir eine Menagerie von vielen verschiedenen Pflanzen erstellen und einige negative Raum in der Mitte lassen, wo Sie Text oder eine Geburtsankündigung, eine Hochzeitseinladung, so etwas in in der Mitte. Das erste, was ich tun muss, ist eine Karte aus einem Quadrat, wo ich verwenden, um alle meine Pflanzen an den Seiten zu kommen. Lassen Sie uns die Skizze Narendra Bleistift auf schwarz, und dann werde ich nur klicken und ziehen, und dann halten, und das schafft eine gerade Linie. Wenn ich zwei Finger runterlege, wird es genau 90 Grad werden, wenn ich loslasse, habe ich eine perfekt gerade Linie. Ich möchte, dass dies ein Quadrat ist, und der einfachste Weg, dies zu tun, wäre, diese Ebene zu duplizieren und zweimal zu drehen, dann setzen Sie sie hier. Lassen Sie uns einfach hineinzoomen. Das sieht gut aus. Dann können wir diese beiden Ebenen zusammenführen, indem wir diese Ebene kneifen und quetschen und duplizieren und erneut drehen. Jetzt haben wir ein schönes Quadrat, wir können das zusammen verschmelzen, so dass wir ein einziges Quadrat haben. Ich gehe voran und sperre diese Schicht, damit ich nicht darauf zeichne. Ich werde wieder eine neue Ebene mit dem Narendra-Bleistift erstellen , um die Pflanzen zu skizzieren, die ich zeichnen möchte. Ich werde versuchen, diese auszugleichen. Wenn ich etwas hier drüben setze, werde ich irgendwo einen ähnlichen hier drüben setzen, um ein schönes Gleichgewicht auf beiden Seiten zu halten. Ich werde weitermachen und mein Video beschleunigen, während ich das skizziere. Jetzt, da ich die Grundidee dieser Vorlage abgebildet habe, kann ich fortfahren und mit dem Malen beginnen. Ich werde nach links streichen und meinen Skizzen-Layer sperren. Ich habe mein Quadrat auf einer Ebene und meine Skizze auf einer anderen Ebene. Ich erstelle einen neuen Layer und setze ihn so ein, dass er multipliziert wird. Dann werde ich durchgehen und versuchen, meine hellen und dunklen Farbtöne auszugleichen. Ich werde mit einigen dunklen Schattierungen auf einigen Pflanzen beginnen , die ich denke, würde gut aussehen mit einer dunkleren Farbe, und dann werde ich versuchen, das mit einigen helleren Farben auszugleichen. Sie werden sehen, wie die Arbeit hin und her. Wenn ich an dieser Pflanze arbeite, möchte ich, dass diese Pflanze auf der anderen Seite, die ähnlich ist, dieselbe Farbe hat. Ich lege diese beiden auf eine einzige Schicht, und dann werde ich andere ähnliche Pflanzen auf die gleiche Schicht legen. Ich gehe voran und fange an, die einzufärben. Nun, da ich diese zwei Farben auf den beiden ähnlichen Pflanzen gemalt habe, werde ich voran gehen und die Verdunkelungsarbeit an diesen machen. Ich mache dies mit jeder Schicht, also kann ich einfach an jedem Pflanzensatz arbeiten und dann diese Schicht sperren und mit dem nächsten Satz fortfahren. Es ist wirklich wichtig, damit die Ebenen getrennt zu halten, damit Sie immer wieder am Ende zurückgehen und alle Farben ändern können, die Ihnen nicht gefallen. Normalerweise färbe ich all diese und dann gehe ich durch und färbe die meisten von ihnen neu. Vielleicht möchten Sie das auch nicht, aber es ist nur eine gute Übung, alles auf einer separaten Ebene zu halten. Ich gehe nur durch Array-Sprüche, zufällige Bereiche hier. Ich werde das wirklich leicht sein lassen. Ich kann das später immer wieder verdunkeln. Ich könnte eine andere Schicht machen, aber ich denke, jetzt werde ich dieses Licht behalten. Ich bleibe bei, dass für diese Ebene, dann werde ich meine neue Ebene erstellen, und ich denke, ich werde die nächste mit einer gelben, grünen Mischung machen. 7. Eine Menagerie erstellen Teil 2: Jetzt, da ich meine gelbe Ebene unten habe, dupliziere ich diese Ebene, mache die erste unsichtbar und gehe hinein und wähle eine schöne grüne Farbe aus, die mir gefällt. Dann kann ich vielleicht die Sättigung des Grüns ein wenig reduzieren und jetzt kann ich meine gelbe Schicht zurückbringen. Das Gleiche, was wir vorher getan haben, holen Sie den Wolkenlöscher und gehen Sie durch und entfernen Sie einige dieser grünen Bereiche, um einige der Gelben zu enthüllen. Dann mache ich das Gleiche auf der gelben Schicht. Entferne etwas von dem Gelb, damit ich ein bisschen mehr Grün da drin kriegen kann. Das ist das Tolle an diesem Prozess. Damit kannst du wirklich herumspielen. Ich denke, ich möchte die gelbe Schicht duplizieren, um ein wenig mehr Gelb dorthin zu bringen , um das etwas dunkler zu machen, also gefällt mir das besser. Da ich dieses auf derselben Ebene habe, werde ich durchgehen und etwas Grün entfernen und dann auf meine gelbe Schicht gehen und ein wenig Gelb entfernen. Dann verschmelze ich diese zusammen und blockiere die Ebene. Ich werde den Rest dieses Stücks durchgehen und dasselbe tun. Ich versuche nur, meine Farben zu balancieren meine Dunkelheit und Lichter ausgewogen zu halten. Dann machen wir noch eine letzte Sache, bevor wir fertig sind. Jetzt, da ich alle Stücke eingefärbt habe, möchte ich einige Bereiche durchgehen und verdunkeln und erleuchtet, um ein wenig mehr Kontrast zu schaffen. Wir können das tun, indem wir nur Ebenen duplizieren oder wir können die Ebene wählen, wie ich die ersten Blätter, die ich gemalt habe, und entsperrenSie diese ersten Blätter, die ich gemalt habe, und entsperren Ebene und dann gehen Sie zu meinem Farbton Sättigung Helligkeit Werkzeug. Spielen Sie einfach herum und sehen Sie, was passieren würde, wenn ich die Farbe ein wenig ändern würde. Ich könnte das etwas grüner bis zur Sättigung machen und es dann etwas dunkler machen oder es vielleicht ein bisschen dunkler machen. Lasst uns das machen. Ich gehe einfach durch und selektiv ein wenig mehr Kontrast hinzu wie diese drei Blätter alle wirklich ähnlich aussehen. Ich werde diese Ebene greifen, zu meiner Farbtonsättigungshelligkeit gehen und sehen, wie wir diese Ebene anders machen können? Ich bin auf falscher Ebene hier, diese Schicht. Wir könnten die grün-blau machen. Wir könnten mit einem völlig anderen Farbton gehen. Ich glaube, ich werde nur ein bisschen mehr Blau da drin sein lassen. Dies ist eine lustige Zeit, um einfach durch zu gehen und mit Ihrer Färbung zu spielen. Nehmen wir an, ich bin glücklich mit dieser Färbung, ich würde wahrscheinlich für eine Weile länger daran arbeiten, aber an dieser Stelle könnten Sie voran gehen und vorwärts gehen. Ich werde alle meine Farbebenen zusammenkneifen. Wenn Sie nicht bereit sind, dies zu tun, wenn Sie denken, dass Sie einige Ihrer Farben ändern möchten, eine andere Sache, die ich manchmal tue, gehen Sie zurück zu Ihrer Galerie, klicken Sie auf „Auswählen“, klicken Sie auf die Ebene, oder klicken Sie auf die Artwork und duplizieren Sie es dann. Dann haben Sie eine frühere Version Ihres Artworks gespeichert. Jetzt, wo man sicher ist, wird es sich nie ändern und du kannst anfangen, mit dem neuen zu spielen. Ich mache das gerne, weil es mich ein bisschen weniger bedauern lässt. Manchmal ändere ich meine Meinung 10 Schritte die Straße hinunter und wenn Sie das Dokument bereits geschlossen haben, können Sie nicht rückwärts gehen. Dies ist eine Möglichkeit, Ihr Dokument sicher zu halten. Ich entsperre alle meine Ebenen, die Farbe haben, und klemme diese dann zusammen. Jetzt befinden sie sich alle in der gleichen Schicht. Ich kann zu meinem Farbton Sättigung Helligkeit Werkzeug gehen und ich kann dieses Stück völlig ändern. Es könnte mehr rosa sein. Es könnte einen violetten oder grünen Farbton haben. Es könnte wie ein Herbst-Thema oder ein paar Braun- und Rosa sein. Dies ist die lustige Zeit, um einfach durch zu gehen und mit all Ihrer Färbung zu spielen. Der letzte Schritt wäre, das Innere zu bereinigen. Der feine Detailpinsel auf einer wirklich kleinen Größe, können wir durchgehen und nur sicherstellen, dass nichts durch mein Quadrat passiert und Sie müssen das nicht tun. Du könntest es unordentlicher und rauer halten, aber ich würde das gerne tun, nur damit alle Teile die gleiche Grenze treffen. Wir haben auch die Möglichkeit, diese Skizze zu entfernen. Sie mögen diese Skizze, vielleicht mögen Sie diese Skizze nicht. Weil wir sie auf getrennten Schichten vom Quadrat gehalten haben, können Sie hin und her gehen. Möglicherweise möchten wir auch unsere Malschicht duplizieren und dann durchgehen und ein wenig mehr Aquarellvariationen hinzufügen. Das kann dazu beitragen, dass es ein wenig realistischer aussieht wie tatsächliche Aquarellmalerei. Dies ist eine Zeit, in der Sie wirklich entscheiden können, was Ihr Stil ist. Mögen Sie einen skizzierteren Stil? Oder magst du einen frei fließenden Aquarell-Stil? Dann wäre der allerletzte Schritt, etwas zum Zentrum hinzuzufügen. Du könntest das mit einem Aquarellpinsel machen oder du könntest einen deiner Kalligraphiepinsel hier schnappen und einfach etwas in die Mitte schreiben. Völlig überlassen Sie hier. Du könntest einen Namen setzen, du könntest ein Geburtsdatum eines Babys oder Hochzeitsdatums oder so etwas wie das setzen. Lass uns weitermachen und das Stück fertig nennen. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, mögen Sie vielleicht einige meiner anderen Klassen, in denen ich viel mehr Möglichkeiten zum Entwerfen und Malen auf Ihrem iPad abdecke . Wie zu malen, waschen und fortzubilden mit den kostenlosen, herunterladbaren Bürsten, die ich erstellt habe. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr sehen möchten. Außerdem teile ich viele kostenlose Downloads auf meiner Website. Wenn Sie mehr Downloads erhalten möchten, wie die, die Sie für diese Klasse bekommen haben, schauen Sie sich meine Website an. Ich würde gerne das letzte Projekt sehen, das Sie für diese Klasse erstellen. Sie könnten es als Projekt hier auf Skillshare hinzufügen oder Sie könnten mich auf Instagram oder Facebook markieren. Wenn Sie Fragen zu dem Prozess haben, den Sie in dieser Klasse gelernt haben, zögern Sie nicht zu fragen. Sie können auf meine Diskussion hier auf Skillshare antworten oder Sie können mich über meine Website kontaktieren. Vielen Dank für das Anschauen und ich hoffe, Sie beim nächsten Mal wieder zu sehen. Tschüss.