Tropische Früchte mit Wasserfarben in Procreate auf dem iPad malen + 9 kostenlose Wasserfarbenpinsel | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Tropische Früchte mit Wasserfarben in Procreate auf dem iPad malen + 9 kostenlose Wasserfarbenpinsel

teacher avatar Liz Kohler Brown, artist | designer | teacher | author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Tropische Früchte mit Wasserfarben in Procreate auf dem iPad malen + 9 kostenlose Wasserfarbenpinsel

      3:13

    • 2.

      Pinsel und Inspiration

      13:04

    • 3.

      Tinte und Auswahl

      7:17

    • 4.

      Farbschichten

      9:17

    • 5.

      Maskierungsmethode

      13:21

    • 6.

      Skizziermethode

      7:56

    • 7.

      Schichten und Löschen

      10:56

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.648

Teilnehmer:innen

176

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs zeige ich dir die einfachen Schritte, um tropisches Aquarellobst auf deinem iPad in Procreate zu malen. Ich zeige dir, wie du sowohl mit Bildern als auch mit dem wirklichen Leben arbeitest. Egal, ob du zu Hause bist und etwas Obst auf deinem Küchentisch ansiehst oder am Flughafen sitzt, kannst du diesen Prozess verwenden, um ein schönes Aquarellgemälde zu erstellen.

Ich zeige dir, wie ich Inspiration für meine Bilder erhalte und wie ich Fotos für Aquarellskizzen einrichte. Wenn du diesen Kurs ansiehst, erhältst du die 9 Aquarellpinsel, die ich für Procreate erstellt habe, sowie das Aquarellstrukturpapier, das ich verwende, um meinen Bildern eine echte Aquarelltextur hinzuzufügen.

Ich zeige dir:

  • wie du ein einfaches Stift- und Tuschzeichnen durchführst, und der Zeichnung dann Aquarellschichten hinzufügst, um einen einfachen und weichen Aquarelllook zu erhalten.
  • wie du einen Maskierungsprozess verwendest, um Teile einer Zitronenscheibe zu maskieren, und diese maskierten Abschnitte dann mit Aquarellschichten füllst.
  • wie du eine Bleistiftzeichnung erstellst, dann Farbschichten aufbaust, um ein loses Aquarellgemälde zu erstellen.

Die Techniken in diesem Kurs können zum Erstellen jedes Aquarellgemäldes verwendet werden. Sobald du die Schritte gelernt hast, kannst du diesen Prozess auf alle Objekte anwenden, die du malen möchtest!

Alles, was du für diesen Kurs brauchst, ist dein iPad, die App Procreate und einen Stift. Ich werde den Apple-Pencil verwenden, aber du kannst jeden Stift oder sogar deinen Finger verwenden.  Fangen wir an!

Du kannst mein Pinterest Inspiration Board hier sehen.

Du kannst die Kursdownloads hier erhalten. (Das Passwort wird zu Beginn des Kurses angezeigt.)

Die Websites Unsplash und Pixabay bieten kostenlose Bilder für den persönlichen oder kommerziellen Gebrauch an.

Hier sind die tropischen Obstplaner-Aufkleber, die du auf meinem Blog zum kostenlosen Download erhalten kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Kursleiter:in

** Watch the Mini-Course **

*** Get the Procreate Foundations Mini-Course ***

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something". Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Tropische Früchte mit Wasserfarben in Procreate auf dem iPad malen + 9 kostenlose Wasserfarbenpinsel: Hallo, ich bin Liz, ich bin Künstlerin, Illustratorin und Lehrerin. Und heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie tropische Aquarellfrüchte auf Ihrem iPad in Procreate malen . Wenn Sie sich diese Klasse ansehen, erhalten Sie die neun Aquarellpinsel, die ich für Procreate erstellt habe, sowie das Aquarell-Texturpapier, mit dem ich echte Aquarell-Texturen zu meinen Gemälden hinzufüge. Zuerst zeige ich Ihnen, wie Sie eine einfache Stift- und Tintenzeichnung machen. Fügen Sie der Zeichnung dann Farbschichten hinzu, um ein einfaches und weiches Aquarell-Look zu erhalten. Als Nächstes verwenden wir einen Maskierungsprozess, um Teile einer Zitronenscheibe auszublenden dann diese maskierten Abschnitte mit Farbschichten zu füllen. Wir fügen den Ebenen Highlights hinzu, um saftig aussehende Zitronenscheiben zu erstellen. Als nächstes machen wir eine Bleistiftzeichnung einiger Kalkscheiben und bauen Farbschichten auf, um ein lockeres Aquarell zu erzeugen. Malerei. Die Techniken, die Sie in dieser Klasse lernen, können verwendet werden, um ein beliebiges Aquarellbild zu erstellen. Sobald Sie die Schritte erlernt haben, können Sie diesen Prozess auf jedes Objekt anwenden, das Sie malen möchten. Ich zeige Ihnen, wie man von Bildern und dem wirklichen Leben arbeitet. Egal, ob Sie zu Hause sind, etwas Obst auf Ihrem Küchentisch betrachten oder am Flughafen sitzen, Sie können diesen Prozess verwenden, um ein schönes Aquarellgemälde zu kreieren, wo immer Sie sind. Sie können Ihr iPad auch als eine Möglichkeit verwenden, Ressourcen für Ihre Bilder zu sammeln. Ich liebe es, in den Lebensmittelladen zu gehen und einige wirklich schöne Fruchtstücke zu finden und Fotos mit meinem iPad zu machen. Wenn ich dann nach Hause gehe, kann ich mir viel Zeit nehmen, um aus diesen Bildern ein schönes Aquarell zu machen. Was ich an diesem Prozess liebe, ist, dass Sie das überall tun können. Wenn Sie auf einer Parkbank sitzen oder in einem Café sitzen, oder in einem Café sitzen, mit Ihrem Lieblings-Kaffeegetränk, können Sie Ihr iPad herausziehen und ein schönes Aquarellbild erstellen. Eine weitere erstaunliche Sache an diesem Prozess ist, dass Sie Zugriff auf jede Farbe im Regenbogen haben. Es ist nicht wie echte Aquarelle, wo Sie jedes Mal eine neue Tube kaufen müssen , wenn Sie eine neue Farbe wollen, Sie haben jede Farbe zur Hand. So können Sie wirklich einfach mit dem Prozess herumspielen und verwenden, welche Farben gut für Ihren Stil funktionieren. Sie wissen, dass Sie das Gefühl bekommen, wenn Sie nehmen ein teures Stück Aquarellpapier und Sie fragen sich, ob Sie gehen, um es zu vermasseln , wenn Sie digital malen , müssen Sie sich nicht darum kümmern. Sie können leicht rückwärts treten, wenn Sie einen Fehler machen, und Sie können leicht vorne beginnen und Sie müssen kein zusätzliches Papier verwenden, um ein neues Stück zu starten. So können Sie vergessen, Materialien zu verschwenden, Sie können vergessen, Fehler zu machen, und einfach mit dem Prozess herumspielen. Das ist das Erstaunliche beim Malen auf deinem iPad. Alles, was Sie brauchen, um diese Klasse zu absolvieren, ist Ihr iPad und ein Eingabestift. Ich werde den Apple Pencil verwenden, aber Sie könnten jeden Stift oder sogar Ihren Finger verwenden. Also lasst uns anfangen. 2. Pinsel und Inspiration: Das erste, was ich tun möchte, ist Ihnen zu zeigen, wie Sie die Pinsel und Papier bekommen , die Sie für diese Klasse benötigen. Sie sehen den Link zum Herunterladen der Pinsel im Abschnitt „Info“ der Klasse, und Sie benötigen ein Passwort, um auf diese Seite zu gelangen. Ich werde das Passwort sofort auf dem Bildschirm anzeigen. Sobald Sie auf diese Seite gelangt sind, sehen Sie unten die vollständige Liste der Pinsel und das Aquarellpapier. Um jeden Pinsel zu bekommen, klicke ich auf den Pinsel und das öffnet sich eine neue Registerkarte. Dadurch wird eine Seite geöffnet, die den Pinselnamen anzeigt und dann „Öffnen in“ steht. Sie können ein anderes Programm sagen, wenn Sie andere Programme haben , die Pinsel auf Ihrem Computer verwenden könnten. Klicken Sie auf „Mehr“, wenn das Wort Procreate dort nicht angezeigt wird, aber Sie sollten Procreate sehen und einfach darauf klicken. Das wird Procreate öffnen. Sobald Sie ein neues Dokument geöffnet haben und zu den Pinseln wechseln und zum importierten Abschnitt wechseln, wird der Pinsel oben in der Liste angezeigt. Da ist der Wolkenpinsel, den ich gerade heruntergeladen habe. Sie müssen diesen Prozess mit jedem Pinsel machen, und dann für das Aquarellpapier, das Gleiche. Ich werde auf einmal klicken. Sobald diese Seite geladen wird, kann ich klicken und halten, um die Option „Bild speichern“ zu erhalten, und ich werde auf „Bild speichern“ klicken, das wird es auf Ihren iPad-Fotos speichern. Dann können wir Procreate öffnen und zur Galerie gehen. Ich werde auf das Plussymbol klicken, um eine benutzerdefinierte Größe zu erstellen. Ich werde heute bei 10 mal 10 Zoll arbeiten. Sie können in jeder Größe arbeiten. Es hängt nur davon ab, was Ihre endgültige Verwendung für das Projekt ist. Zehn mal zehn ist in der Regel ideal für die meisten Anwendungen online, aber wenn Sie vorhaben, dies auf Papier zu drucken , sollten Sie eine andere Größe je nach Papiergröße verwenden. Ich verwende 10 mal 10 bei 300 DPI und klicke auf „Erstellen“. Dann möchte ich mein Aquarellpapier auf diese Leinwand bringen. Ich klicke auf das Werkzeugsymbol, klicke auf „Foto einfügen“, gehe zu allen Fotos und klicke dann auf das Aquarellpapier, das wir gerade gespeichert haben. Dann werde ich zwei Finger benutzen, um dies zum Papier passen zu lassen. Das Wichtigste an diesen Papier-Layern ist sicherzustellen, dass sie auf den richtigen Füllmodus eingestellt sind. Diese Mischmodi verschmelzen mehrere Ebenen miteinander. Dies ist ideal, wenn Sie malen, weil es die Farbe sieht aus, als wäre es Teil des Papiers und vermischt sie zusammen. Ich mag es, zwei Schichten Papier zu machen und ich werde die erste Schicht auf multiplizieren. Dann wische ich nach links, klicke auf „Duplizieren“, klicke erneut auf das „M“ -Symbol und klicke auf „Linear Burn“. Jetzt habe ich zwei verschiedene Mischebenen. Du könntest mehr tun. Ich habe nicht mit denen experimentiert, aber Sie möchten vielleicht herumspielen und sehen, ob es eine andere Mischmodus-Kombination gibt , die Sie mögen. Ich werde auch die Deckkraft jeder dieser Ebenen reduzieren. Ich mag es nicht, dass mein Papier wirklich dunkel ist, ich mag es, dieses winzige bisschen Textur auf dem Papier zu bekommen, aber nicht zu viel. Als nächstes möchte ich mit diesen Bürsten ein wenig herumspielen. Ich werde eine neue Ebene erstellen. Klicken Sie auf das Endsymbol, und legen Sie fest, dass dieser Layer multipliziert wird Jetzt sind alle drei Ebenen auf einen Mischmodus eingestellt und sie werden wirklich gut miteinander verschmelzen. Jedes Mal, wenn ich einen neuen Farb-Layer erstelle, werde ich sicherstellen, dass er multipliziert wird. Das ist eine Sache, die Sie überprüfen müssen, jedes Mal, wenn Sie mit diesem Prozess einen neuen Farb-Layer erstellen. Lasst uns mit den Bürsten herumspielen. Ich habe alle meine Eile in diesem neuen Abschnitt, den ich erstellt habe, mit dem Namen Fruit Pinsels. Wenn Sie dies tun möchten, klicken Sie einfach auf das Plussymbol und dann können Sie Ihren Satz benennen, und dann können Sie jeden Pinsel in diesen Satz ziehen. Das macht es ein wenig einfacher, als es in Ihrem importierten Pinselbereich unten zu haben. Ich bin in meinem Frucht-Pinsel-Set und schauen wir uns zuerst die größten Pinsel an. Diese ersten beiden Pinsel sind Wolkenbürsten. Ich benutze diese wirklich nur zum Löschen. Sie sehen nicht wirklich wie Aquarelle aus, wenn Sie sie normal malen, aber wenn Sie die Mitte einiger dieser anderen Pinsel löschen, sieht es wirklich schön aus. Ich werde die beiden vorerst überspringen. Die Spritzpinsel erzeugt einen schönen schmeichelhaften Effekt. Sie können Ihren Pinsel so ziehen oder Sie können einfach tippen. Dies ist wirklich großartig, um einen gespritzten Fruchteffekt zu erzeugen Der nächste Zweig ist der Tröpfchenpinsel. Dies ist ähnlich wie die Spritzpinsel, aber dies sind größere Tröpfchen in einer organisierteren Form. Sie können diese verwenden, um geschichtete Tröpfchen zu erstellen, und Sie können auch die Größe aller dieser Pinsel ändern. Sie könnten eine etwas kleinere Größe bekommen und eine schöne Textur erstellen. Wir verwenden diese Bürste, wenn wir einige der äußeren Ränder der Frucht tun , weil sie diese kleinen kleinen Poren auf der Außenseite der Frucht haben. Ich klicke nur auf zwei Finger, um all das rückgängig zu machen. Die nächste ist die stumpfe Kante gesteuert riesig. Dies ist ein riesiger Pinsel, der wirklich gut ist, um nur einen Hintergrund mit einer Aquarell-Textur zu bedecken. Wenn Ihnen nicht gefällt, wie sich die Textur auf dem ersten Pfad befindet, können Sie diesen Abschnitt weiter durchlaufen und die Textur jedes Mal ändern. Ich gehe zu meinem Eraser-Tool und bekomme meinen Wolkenpinsel riesig und komme hinein und lösche diese Ebene ein wenig. Sie können sehen, wie ich in einigen Aquarellvariationen mit der Wolke brash hinzufüge. Der nächste Pinsel ist der Mischkanten-Pinsel. Dieser hat einen wirklich schönen gleichmäßigen Strich, aber es hat auch einige schöne Aquarell-Textur vor allem am Rand, man kann wirklich sehen, dass ausgefranste Look. Lassen Sie uns zurücktreten und dies erneut tun, damit Sie die Textur wirklich sehen können. Dort wirst du eine schöne Abwechslung bekommen. Sie können diesen Pinsel mit einem einzigen Strich tun, aber Sie können auch große Formen mit diesem Pinsel abdecken. Heben Sie einfach nicht Ihren Stift oder Bleistift hoch und bewegen Sie sich einfach weiter. Wenn Sie einige kleine Bereiche sehen, in denen der Pinselstrich sichtbar ist, arbeiten Sie einfach weiter über diese Bereiche und es wird sie vertuschen. Das sieht aus wie eine kleine Aquarellform, die Sie auf Papier gemalt haben. Ich werde den Wolkenpinsel hier greifen und ein wenig Variation hinzufügen. Das kann dazu beitragen, dass es ein bisschen mehr wie ein echtes Aquarell aussieht, um einfach diesen natürlichen Variationslook hinzuzufügen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist nach links zu streichen und zu duplizieren, um noch mehr Variation hinzuzufügen. Ich werde das nochmal tun, damit du die dramatische Variation siehst, die du bekommen kannst. Wir haben wirklich dunkelorange, hellorange mit etwas Textur und dann eine wirklich weiße Farbe hier drüben. Sie können wirklich eine Menge Variation mit diesem Effekt bekommen. Die nächste ist die Verschmelzungskante raue Bürste. Das ist ein bisschen leichter und ein bisschen rauer an den Rändern. Es schafft einen schönen Aquarell-Textur-Look. Die nächste ist eine scharfe Kante fleckigen Pinsel. Dieser beginnt mit einer wirklich scharfen Kante. Dies ist ideal für kleine Details, die eine scharfe Kante in der Oberseite benötigen . Einige dieser Fruchtstücke sind wirklich toll, mit diesem Pinsel zu verwenden. Der nächste ist das feine Detail. Ich werde das auf seine größte Größe setzen. Sie können sogar bei seiner größten Größe sehen, es ist ziemlich klein. Sie können mit diesem Pinsel noch kleiner werden und machen Sie einfach wirklich winzige fast haargroße Striche. Ich mag diesen Pinsel wirklich, um ein paar hohe Details hinzuzufügen. Der nächste ist der nasse fleckige Pinsel. Dieser, denke ich, ist wirklich großartig für das Hinzufügen in einer anderen Farbe. Ich werde eine etwas dunklere Farbe wählen. Es kann Sie in ein wenig Variation hinzufügen. Es sieht alleine nicht toll aus. Es sieht nicht wirklich wie echtes Aquarell aus, aber wenn Sie es an zufälligen Stellen auf einem vorhandenen Aquarellbild verwenden, kann es helfen, etwas Farbe hinzuzufügen. Sie können dies bei einer wirklich großen Größe bekommen und einfach in eine Farbe fallen lassen , um etwas mehr Variation zu diesem Stück hinzuzufügen. Dann ist die letzte Bürste die schwere Blutung. Dies ist ein wirklich großer Pinsel, der eine schöne strukturierte Tünche macht. Wenn Sie möchten, wie ein Hintergrund oder eine wirklich große Form zu tun, wäre dies ein großartiger Pinsel zu verwenden. Lassen Sie uns fortfahren und alle diese Ebenen löschen. Ich wische nur nach links und klicke auf „Löschen“, und erstelle dann einen neuen Ebenensatz zu multiplizieren und wir werden unser erstes Stück auf dieser Ebene beginnen. Bevor ich das mache, möchte ich mir nur eine Minute Zeit Zeit nehmen, um mir etwas Inspiration anzuschauen. Das ist immer das erste, was ich mache, wenn ich ein Stück beginne. Ich würde gerne auf einen Markt oder ein Lebensmittelgeschäft gehen und etwas Obst finden, das für mich auffällt. Manchmal mache ich einfach Fotos und manchmal kaufe ich Obst und bringe es mit nach Hause. Dann kann ich es aufschneiden und ein paar Nahaufnahmen von der Innenseite jeder Frucht machen. Sie können mit Bildern arbeiten, die Sie online finden, aber Sie haben viel mehr Kontrolle, wenn Sie Ihre eigenen Bilder machen oder wenn Sie die Früchte direkt vor sich haben. Außerdem ist es einfach wirklich inspirierend, all die unglaublichen Farben und Formen persönlich zu sehen. Ich gehe auch gerne zu Pinterest, um Inspiration für die Malerei zu erhalten. Ich habe ein Aquarell Obst Pinterest Board erstellt, und ich werde einen Link dazu im Abschnitt über der Klasse setzen , so dass Sie einen Blick werfen können, wenn Sie möchten, oder Sie können einfach online gehen und Ihre eigene Inspiration finden. Ich mag dies tun, um von Anfang an zu entscheiden, für welchen Stil ich gehe. Es gibt so viele verschiedene Stile, wenn es um Aquarell geht. Es ist gut, mit einer allgemeinen Idee oder einem allgemeinen Layout für das zu beginnen , was Sie denken, dass Sie versuchen möchten. So etwas ist wirklich schöne und einfache Formen mit nur ein paar Strichen von Textur über jedem. Sie könnten auch etwas tun, das eher eine Freihandzeichnung ist, bei der Sie nur die Farbe ausfüllen. Oder etwas wirklich Einfaches mit nur ein paar kleinen Blutungen von Farbe und schaffen eine wirklich einfache Komposition. Ich würde dies gerne als meinen ersten Schritt tun, nur um einige Inspiration für Farbe und Layout zu bekommen. Nicht unbedingt, um eines von diesen zu kopieren, sondern nur um eine Vorstellung davon zu bekommen, was ich will. Vielleicht möchten Sie auch etwas wie eine Grußkarte machen, wo Sie nur ein Stück Obst erstellen und es dann um die Seite duplizieren und etwas Text in der Mitte hinzufügen. Oder Sie könnten einen Blick auf ein einzelnes Fruchtstück aus nächster Nähe machen, um dieses einzelne Stück zu studieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um loszulegen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie angezogen werden, welche Stücke mit Ihnen sprechen, während Sie durch diese scrollen. Für mich mag ich die Tuschzeichnung wirklich. Ich fange mit diesem Stil an. 3. Tinte und Auswahl: Gehen wir zurück zu unserem Originalpapier. Ich habe meine zwei Papier-Layer, linear brennen und multiplizieren, und dann habe ich meinen neuen Farb-Layer zu multiplizieren. Ich werde eine weitere Ebene für ein Bild erstellen, das ich einfügen möchte. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol, klicken Sie auf Foto einfügen. Dann habe ich dieses Bild, ich habe das von der Website unsplash bekommen. Es gibt zwei Websites, auf die ich im Abschnitt Über Links setzen werde. Dies sind Websites, auf denen Sie Bilder erhalten können, die für kommerzielle Zwecke kostenlos sind, so dass Sie diese Bilder für alles verwenden können und Sie müssen dem Autor nicht gutschreiben, aber trotzdem ist es keine gute Idee, direkt zu kopieren. Verwenden Sie einfach das Bild als lose Grundlage für Ihre Komposition. Ich gehe zu dieser Ebene und ich reduziere die Deckkraft ein wenig. Dies macht es viel einfacher, in meine Steigungen hinzuzufügen. Ich werde eine neue Ebene für meine Steigungen erstellen. Dafür verwende ich gerne den technischen Stift. Ich habe das aus dem Farbabschnitt der Fortpflanzung bekommen und dann einfach in meine Fruchtpinsel legen, also wird das zusammen mit Ihrem Fortpflanzenprogramm kommen. Ich gehe zu meiner Farbpalette und doppelklicken Sie in den schwarzen Bereich, um ein reines Schwarz zu erhalten. Dann gehe ich einfach durch und füge ein paar abwechslungsreiche Linien hinzu. Ich denke, ich werde das auf mittlere Größe setzen. Was ich hier versuche, ist mit einer wirklich leichten Berührung zu beginnen und sich dann in eine dickere Linie zu bewegen. Dieser Pinsel ist wirklich großartig, um Variation zu erhalten. Sie können richtig leicht anfangen und dann richtig hart nach unten drücken und eine schöne Technik bekommen. Wenn Sie einen Fehler auf der Seite machen, verwende ich gerne die Mono-Linie zum Löschen. Ich werde hier nur auslöschen. Ich gehe durch das ganze Stück und mache den gleichen Prozess mit dem technischen Stift. Jetzt, da ich den grundlegenden Umriss dieses Bildes habe, werde ich das Bild selbst entfernen und ein wenig Variation hinzufügen. Wenn Sie sich diese Orangen ansehen, können Sie sehen, dass es diese winzigen kleinen Hülsen überall in jedem Keil gibt. Ich werde reingehen und ein paar kleine Formen zeichnen, die diese Hülsen nachahmen. Die müssen nicht perfekt sein. Dies ist ein halb-abstraktes Stück. Sie können Ihre kreative Lizenz hier nutzen und diese einfach in irgendeiner Weise illustrieren, die mit Ihrem persönlichen Stil funktioniert. Ich bin glücklich mit dieser Zeichnung. Ich werde nur auf das Verschieben-Werkzeug klicken und es ein wenig mehr in die Mitte der Leinwand verschieben . Dann möchte ich auch einen Hintergrund hinzufügen. Ich werde auf mein Auswahlwerkzeug klicken und auf Automatisch klicken und dann einmal klicken, um den Hintergrund auszuwählen. Jetzt sieht es so aus, als ob es viel zu viel auswählt. Es wählt hier alles aus. Das bedeutet, dass meine Schwelle zu hoch ist. Wenn ich klicke und halte und ziehe nach unten, wird der Schwellenwert oben hier angezeigt. Das steuert, wie viel ausgewählt ist. Wenn ich erneut auf mein Auswahlwerkzeug klicke, klicken Sie auf Automatisch, und klicken Sie dann erneut auf. Jetzt, da meine Schwelle niedriger ist, wähle ich nicht zu viel aus. Ich kann hineinzoomen und klicken und halten und meine Schwelle dort oben sehen und nur sehen, wo es zu weit ist. Es sieht etwa 85 Prozent aus, das ist ein bisschen zu weit. Ich werde runter auf etwa 74 gehen. Das wird je nach dem Stück, das Sie erstellen, variieren. Das sieht gut aus, wenn man alles im Hintergrund auswählt. Dann werde ich einfach auf das Stück in der Mitte tippen , weil das auch Teil des Hintergrunds ist. Jetzt werde ich eine neue Ebene erstellen und diese so einstellen, dass multipliziert wird, weil dies eine meiner Aquarell-Layer sein wird. Dann werde ich eine schöne helltürkisfarbene Farbe greifen und meine Mischung Kante gesteuert riesigen Pinsel, und ich werde den ganzen Hintergrund hier malen. Das Schöne daran, diese Auswahl zu tun, ist, dass ich mich nicht darum kümmern muss, jede Farbe auf meine tatsächliche Frucht zu bekommen. Ich erstelle nur einen schönen strukturierten Hintergrund, auf dem er sitzen kann. Wir können es dabei lassen oder wir können den Wolkenpinsel riesig packen und ein bisschen mehr Variation hinzufügen. Ich mag diese leichtere Version. Wenn Sie es ein wenig dunkler wollen, können Sie auf Duplizieren klicken und dann haben Sie zwei Hintergrundebene, also lassen Sie es für jetzt an. Das können wir später jedoch immer ändern. Das nächste, was ich tun möchte, ist anfangen, das Innere davon zu malen. Ich kann direkt auf das Stück malen oder in einer Auswahl malen. Ich mag es, in einer Auswahl zu malen, weil es viel einfacher ist, Ihre Farbe innerhalb der Linien zu halten. Ich klicke auf das Auswahlwerkzeug, um die erste Auswahl rückgängig zu machen. Jetzt werde ich noch einmal darauf klicken und sicherstellen, dass ich mich auf meiner Tintenschicht befinde. Klicken Sie dann einmal, um den Hintergrund und das andere Stück des Hintergrunds dort auszuwählen. Dann werde ich auf Auswahl invertieren klicken. Das wird alles außer dem Hintergrund auswählen. Es wäre wirklich schwer, alle diese kleinen Stücke auszuwählen, während Sie den Hintergrund auswählen und dann diese Auswahl umkehren, so viel einfacher. Jetzt kann ich eine neue Ebene erstellen, diese so einstellen, dass sie multipliziert wird und jedes Gemälde, das ich mache, bleibt innerhalb der Linien. Ich muss mir keine Sorgen machen, dass mein Hintergrund abgedeckt wird. 4. Farbschichten: Ich werde meinen Mischkanten-Pinsel mit einer hellorangefarbenen Farbe greifen, und ich werde nur kommen und meine erste Aquarellschicht hinlegen. Ich werde die ganze Orange bedecken, und ich versuche nur, die Blätter zu vermeiden. Wenn ich die Blätter ein wenig trage, ist es okay, ich kann immer löschen. Es ist wirklich in Ordnung, wenn die Farbe ein wenig überlappt, lässt es eher wie ein echtes Aquarell aussehen. Ich versuche nur, sicherzustellen, dass keiner der Pinselstriche angezeigt wird, reiben Sie das ein wenig, bevor ich meinen Pinsel aufnehme. Jetzt werde ich auch den anderen machen. Diese Pinsel können ein wenig schwer zu kontrollieren sein , weil sie diese echte Aquarell-Textur haben. Wenn Sie das stört, können Sie den Monoline-Radiergummi packen, und ich habe den aus der Kalligraphieabteilung von Procreate. Sie können einfach reinkommen und Ihren Radiergummi verwenden, um diese Kanten zu bereinigen. Persönlich mag ich diese Kanten, ich denke, es lässt es eher wie ein echtes Aquarell aussehen, also werde ich sie so lassen, wie sie sind. Manchmal gehe ich absichtlich über die Linie, um es realistischer aussehen zu lassen. Ich werde diese Ebene duplizieren, weil ich möchte, dass sie etwas dunkler wird. Dann werde ich meine Finger benutzen, um diese beiden Schichten zusammen zu kneifen und zu verschmelzen, also habe ich jetzt eine schöne orangefarbene Schicht. Ich werde meinen Wolkenpinsel greifen und ihn hier etwas kleiner und einfach etwas Variation hinzufügen. Ich denke, ich lasse den oberen Teil heller und lasse den unteren Teil dunkler werden. Ich bin glücklich damit als Anfang, ich werde eine neue Ebene für die nächste Farbe erstellen. Ich werde eine etwas mehr rote Orange bekommen. Dieser Teil ist völlig bis zu Ihnen, Sie können mit den Farben eines echten Orange bleiben, oder Sie könnten in vielen verschiedenen Farben hinzufügen. Vielleicht schichten Sie hier ein paar Rote und einige Rosa und mischen verschiedene Farben wie ein echtes Aquarell, es liegt ganz an Ihnen. Ich neige dazu, einfach zu beginnen und dann verschiedene Versionen auszuprobieren, vielleicht möchten Sie damit beginnen. Ich werde hier eine rote Schicht machen, lass uns eine rote Farbe bekommen und ich mache dies auf einer neuen Ebene. Jetzt habe ich hier ein paar verschiedene Ebenen; ich habe meine rote Ebene, meine dunkelorange Ebene und meine hellorange Ebene. Wenn ich mit meinem Wolkenpinsel auf eine große Größezu meiner roten Ebene gehe auf eine große Größe und ein wenig lösche, entfernt es rot und zeigt das Orange an. Wenn ich dann zur Orange gehe, klicken Sie einmal auf eine Ebene. Sie können ein bisschen mehr rot werden, um durch zu schauen. Nehmen wir an, Sie wollen ein wenig mehr Rot, duplizieren Sie einfach die rote Schicht, und dann bekomme ich die schöne rote, kühne Farbe dort. Ich werde hier eine andere Ebene erstellen, und ich denke, ich möchte einige Splatters hinzufügen. Denn wenn man sich die Unterseite dieser Orangen anschaut, haben sie hier all diese kleinen Texturmarkierungen, also möchte ich etwas davon hinzufügen. Ich hole meinen Spritzer und lass uns bei dem Rot bleiben und sehen, wie es aussieht. Ich werde das auf eine mittelgroße Größe legen und einfach reinkommen und spritzen. Ich werde mir keine Sorgen darüber machen, es in verschiedenen Bereichen zu bekommen , weil ich das immer löschen kann. Ich bin glücklich mit dieser Textur, ich werde nur meinen Monoline-Radiergummi greifen und all diese kleinen Spritzer entfernen, aber Sie mögen diese Spritzer. Fühlen Sie sich frei, das in Ihrem Stück zu verwenden, um ein wenig Textur zu zeigen. Jetzt habe ich mich um die Rinde gekümmert. Ich denke, es ist ein bisschen zu rot, also werde ich eine dieser roten Schichten entfernen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist die Gesamtfarbe zu ändern. Angenommen, Sie sind mit der erstellten orangefarbenen Grundfarbe nicht zufrieden, klicken Sie auf das Anpassungsbedienfeld, klicken Sie auf Farbton , Sättigung, Helligkeit, und dann können Sie dies anpassen. Ich könnte das etwas gelber machen, ein wenig rosa, das ist eher ein Grapefruit-Look. Sie können diese Farben jederzeit auf jeder Ebene anpassen, während Sie arbeiten. Als nächstes möchte ich reinkommen und ein wenig Farbe zu diesen Keilen hinzufügen. Ich erstelle einen neuen Layer. Sie können sehen, dass ich jeden einzelnen Farb-Layer auf einem neuen Layer-Set zu multiplizieren, weil ich gerne immer zurückgehen und Dinge ändern kann. Wenn Sie nicht auf neuen Ebenen erstellen, setzen Sie sich für diese Farbe ein, und Sie können nicht zurückkehren, wenn sie sich auf demselben Layer befinden. Es liegt ganz an Ihnen, aber für mich persönlich mag ich alles auf einer separaten Ebene zu haben. Lassen Sie uns einen etwas kleineren Pinsel bekommen, und ich werde einfach reingehen und jedes von ihnen färben. Ich werde mich nicht darum kümmern, innerhalb der Linien zu bleiben, weil dies wirklich eine lose Tinte Trocknung ist und ich möchte, dass es zeigt, dass es ein Aquarell Gemälde ist. Ich werde das Aquarell ein bisschen außerhalb der Linien gehen lassen. Es gibt eine orangefarbene Schicht, ich werde eine andere Ebene mit einem gelben machen weil ich einige Farbvariationen auf diesem Stück erhalten möchte. Ich werde mir ein orangefarbenes Gelb schnappen, und ich werde den gleichen Prozess auf jedem dieser Keile machen. Malen Sie einfach jedes, lassen Sie es ein wenig außerhalb der Linien gehen und lassen Sie es die andere Farbe überlappen, und gehen Sie manchmal sogar außerhalb der anderen Farbe, so dass Sie sehen können, dass es zwei Farben gibt. Wenn ich nun mit meinem Wolkenpinsel-Radiergummi zu meiner orangefarbenen Schicht zurückgehe und ein wenig Radiergummi mache, kann ich Gelb offenbaren. Ich denke, ich werde diese orangefarbene Ebene duplizieren, um sie dunkler zu machen, und auch die gelbe Ebene duplizieren und dann die gelben Ebenen zusammenführen und die orangefarbenen Ebenen zusammenführen. Jetzt arbeite ich nur mit einem etwas dunkleren Ton. Wenn ich orange lösche, Ich enthülle wirklich viel Gelb und wenn ich gelb lösche, enthülle ich eine schöne leuchtend orange. Sie können sehen, wie das in einigen schönen Farbvariationen zu dem Stück beiträgt. Als nächstes lassen Sie uns an den Blättern arbeiten. Beginnen wir mit einem gelben Ton, und ich bin auf einer neuen Ebene gesetzt, um zu multiplizieren. Lassen Sie uns zu einer anderen Ebene gehen und grün verwenden. Ich mag diese grüne Farbe, also werde ich das duplizieren und dann meine beiden grünen Ebenen zusammenführen. Dann kommen Sie mit dem Wolkenpinsel ein wenig und löschen Sie etwas von dem Grün, um einige meiner gelben grünen Farbe zu enthüllen. Ich denke, ich möchte ein wenig mehr Gelb hinzufügen, also werde ich eine weitere gelbe Schicht machen, und ich werde meine beiden grünen Ebenen zusammenführen. Jetzt, wenn ich grün lösche, enthülle ich ein schönes leuchtend gelb. Ich mag es, viele Farbvariationen in meinen Stücken zu haben. Sie könnten sicherlich eine einzige Farbe auf diese verwenden, es liegt völlig an Ihnen. Gehen wir weiter und entfernen Sie unsere Auswahl, damit wir einen Blick auf dieses Stück werfen können. Ich bin glücklich damit, wie sich das herausstellte. Ich werde dieses Stück als fertig bezeichnen, aber du könntest sicher hineingehen und weiter Details hinzufügen , wenn das eher dein persönlicher Stil ist. 5. Maskierungsmethode: Für dieses nächste Stück möchte ich eine wirklich einfache Zitronenscheibe machen. Ich werde ein Foto von einer Zitrone machen, und wir ziehen das in Procreate, und verwenden dann einige Masken, um die Bereiche zu vertuschen, die wir malen wollen, damit es wirklich einfach ist, die Formen auszufüllen. Das Schöne an diesen Gemälden ist, dass man das wirklich für alles nutzen könnte. Sie könnten es in eine nahtlose Wiederholung verwandeln, Sie könnten es für Website-Hintergrund oder Grußkarten verwenden, alles überhaupt. Beginnen wir mit einem schönen Foto von diesen Zitronen. Ich möchte diese Zitronen nur in sehr hellem Licht einfangen. Ich möchte sicher sein, dass ich gerade auf mit einem Licht mit Blick auf die eigentliche Zitrone, so dass ich wirklich sehen kann alle Details, das Stück auf dem Bild. Nun, da wir unsere Bilder haben, können wir auf das Werkzeugsymbol klicken. Klicken Sie auf Foto einfügen, gehen Sie zu Momenten, und schauen Sie einfach durch und sehen Sie, welche Bilder wirklich gerade aussehen. Ich denke, das wird hier das Beste sein. Das ist wirklich gerade, wirklich hell, damit ich alle Details sehen kann. Das gefällt mir wirklich. Ich werde nur die Deckkraft davon ein kleines bisschen reduzieren, um es leichter zu sehen. Ich erstelle eine neue Ebene und doppelklicken Sie dann in den schwarzen Bereich, um ein reines Schwarz zu erhalten. Auf meinen Bürsten werde ich den Monolinpinsel greifen, und ich habe diesen aus der Kalligraphieabteilung von Procreate gezogen. Ich bin auf dieser neuen Ebene. Ich werde die ganze Äußere dieser Zitrone verfolgen. Was ich hier mache, ist eine Maske zu erstellen. Ich kann diesen Bereich auswählen und dann nur innerhalb dieses Bereichs malen. Das macht es viel einfacher, Bereiche mit diesen Aquarellpinseln abzudecken. Sie können es sicherlich tun freie Hand als auch, aber wenn Sie eine wirklich scharfe hoch detaillierte Stück bekommen wollen, dann ist dies eine große einfache Möglichkeit, das zu erledigen. Ich versuche nur, meine Linie ein wenig zu variieren und der Textur der Rinde dieser Zitrone zu folgen. Dann werde ich diesen schwarzen Kreis greifen und ihn einfach in die Mitte fallen lassen. Nun, ich habe einen schwarzen Kreis, der der Umriss der Zitrone ist. Ich werde das unsichtbar machen. Auf einer neuen Ebene werde ich dasselbe mit den Keilen machen, weil ich in der Lage sein möchte, diese Bereiche auszublenden, in denen sich die Keile befinden. Jetzt, da ich diese Keile maskiert habe, kann ich diese Ebene unsichtbar machen und auch meine Bildebene unsichtbar machen. Jetzt habe ich nur diese beiden Masken, und ich habe mein Bild als Referenz, wenn ich es brauche, aber es ist, ich denke einfacher, nur von der Zitrone direkt vor Ihnen zu arbeiten. Ich werde eine neue Ebene erstellen und festlegen, dass zu multiplizieren, und das wird die Ebene sein, in der ich meine Basis Zitronenform malen. Ich mache meinen schwarzen Kreis sichtbar, klicke auf einmal und klicke auf Auswählen. Dann geh zu meiner Malschicht und mach die schwarze Kreisschicht unsichtbar und das Bild unsichtbar. Jetzt habe ich diese neue Ebene zu multiplizieren, und sie wird basierend auf dem, was in dieser anderen Ebene ist, ausgewählt. Ich werde hier eine leuchtend gelbe Farbe schnappen. Lassen Sie uns dies ein helleres Gelb machen, und ich werde meine Mischung Kante gesteuert riesige schroffe greifen und nur diesen Bereich abdecken. Jetzt habe ich eine schöne Basis, um meine Zitrone zu starten. Jetzt möchte ich das Gleiche mit den Keilen machen. Ich klicke auf Auswählen, um die Auswahl dieses Kreises aufzuheben und meine Keile sichtbar zu machen. Klicken Sie auf einmal, und klicken Sie auf Auswählen. Jetzt habe ich diese Keile ausgewählt. Ich kann diese unsichtbar machen, einen neuen Layersatz erstellen, der multipliziert werden soll, und jetzt kann ich meine Keile auf diese Ebene malen. Lassen Sie uns dafür ein etwas dunkleres Gelb bekommen. Jetzt haben wir unseren Keilmast raus. Ich klicke auf Auswählen, um das festzulegen. Das ist eine großartige Grundform, mit der man anfangen kann. Man könnte das von Hand malen, man muss nicht alle Schritte machen, die ich gerade gemacht habe, aber ich mag den Prozess, die eigentliche Zitrone zu verfolgen und die Keile die richtigen Proportionen zu bekommen. Als Nächstes werde ich meinen Kreis sichtbar machen und auf Auswählen klicken und einen neuen Layersatz erstellen, der multipliziert werden soll. Ich habe meinen Kreisbereich ausgewählt. Ich möchte ein wenig an dieser Rinde arbeiten. Ich möchte in all diese kleinen Punkte hinzufügen, die Sie am Rand der Rinde sehen, und auch den weißen Bereich, den Sie hier sehen. Das erste, was ich tun werde, ist, fügen Sie diese kleinen Punkte um den Rand, und Sie können sehen, die in der hellsten Gelb, die auf der Zitrone sind. Ich bekomme ein wirklich helles Gelb und ich werde die Tröpfchenbürste hier benutzen. Ich werde zoomen, um zu entscheiden, welche Größe ich will. Ich klicke auf „Unsichtbar“. Ich klickte versehentlich auf zwei Finger und das untat versteckte diese Ebene. Ich muss zurückgehen, um eine neue Ebene zu erstellen und Multiplikation zu erstellen. Das ist eine Sache mit Procreate. Manchmal legen Sie einfach Ihre Hand nach unten und Sie machen versehentlich einen Schritt, aber überprüfen Sie einfach Ihr Ebenenbedienfeld und Sie sollten in Ordnung sein. Ich bin auf einer neuen Ebene, auf Multiplikation eingestellt und der Kreis wird ausgewählt. Ich habe meine Tröpfchenbürste, und ich mag diese Größe, sie ist etwa 30 Prozent. Ich werde dabei bleiben. Ich werde um den Rand gehen und versuchen, etwas Abwechslung zu bekommen. Manchmal drücke ich sehr hart und manchmal drücke ich ganz leicht. Ich bin glücklich damit, wie die aussehen. Sie sind in einigen Bereichen dichter und in anderen leichter, also ist das großartig. Ich werde das Radiergummi Werkzeug mit dem nassen fleckigen Pinsel greifen und durchgehen und einfach einige von ihnen aufhellen, so dass sie wirklich in die Rinde verblassen. Ich will nicht, dass sie wirklich prominent sind, ich will nur, dass sie eine winzige kleine leichte Textur am Rand dieser Zitrone sein. Ich möchte den weißen Bereich um die Rinde herum hinzufügen. Ich werde die gelbe Schicht löschen, die wir in den Hintergrund stellen. Ich habe meinen nassen fleckigen Radiergummi auf etwa 80 Prozent, und ich werde nur durch hier gehen und wirklich leicht etwas von dieser Rinde Leichtigkeit zu diesem Stück hinzufügen. Ich denke, ich werde das auch in der Mitte tun, weil es wirklich die gleiche Farbe in der Mitte und auf der Rinde. Jetzt kann ich meine Auswahl entfernen und einen Blick werfen. Das ist ein toller Anfang. Ich gehe zu meiner Wedges Ebene und ich möchte diesen Keilen ein wenig mehr Textur hinzufügen. Wenn wir uns die eigentliche Zitrone ansehen, gibt es all diese kleinen Hülsen und Schichten von verschiedenen Schattierungen von Gelb da drin, also möchte ich etwas davon hinzufügen. Ich erstelle einen neuen Ebenensatz zum Multiplizieren, und ich werde ein etwas dunkleres Gelb bekommen, das ich zuvor verwendet habe , damit wir hier etwas Schattierung hinzufügen können. Ich habe meinen nassen fleckigen Pinsel auf mittlerer Größe. Lassen Sie mich einfach eine von denen machen und sehen, wie es aussieht. Das sieht gut aus, es ist nur ein winziges bisschen Variation. Ich gehe einfach durch und füge einige dieser kleinen Adern und kleinen Blasen im ganzen Stück in ein paar verschiedenen Schattierungen hinzu. Ich werde mit dieser dunkleren Farbe beginnen und dann werde ich dasselbe mit einigen helleren und mittleren Farbtönen machen. Ich möchte ein wenig weiß hinzufügen. Ich werde auf die Wedges Ebene gehen und meinen nassen fleckigen Radiergummi bekommen, und kommen Sie einfach rein und fügen Sie ein paar kleine Highlights hinzu. Ich denke, ich möchte diesen Keilen ein wenig Variation hinzufügen. Ich werde meinen Wolkenpinsel auf einer mittleren Größe bekommen und einfach reinkommen und einige leichtere Bereiche hinzufügen. Sie könnten sogar dieses Gelb duplizieren, diese beiden zusammenführen und dann noch mehr Variation erhalten, wenn Sie löschen. Ich werde auch versuchen, meine Rindenschicht zu duplizieren, weil ich mag, wie das aussieht, aber es könnte etwas dunkler sein. Sie können diese ein- und ausschalten, um zu entscheiden, ob Sie diese Änderung vornehmen möchten oder nicht. Ich denke, das ist ein wenig zu dunkel, also werde ich bei der leichteren Version bleiben. Dies ist ein großartiger Anfang, wir könnten weiter gehen und weitere Variationen hinzufügen. Es liegt wirklich an dir hier. Ich möchte ein paar wirklich leichte Highlights hinzufügen. Was ich tun werde, ist, alle meine Ebenen zusammen zu verschmelzen, meinen nassen fleckigen Radiergummi zu greifen, und kommen in diese Rinds und fügt nur einige kleine zufällige Highlights hier. Ich bin glücklich mit dieser Zitrone, wie sie ist. Ich werde zur Farbton Sättigung Helligkeit gehen und nur ein wenig herumspielen. Wir könnten die Sättigung erhöhen und sie aufhellen. Wir könnten auch die Helligkeit erhöhen, aber ich denke, das ist ein wenig zu viel. Lassen Sie uns einfach die Sättigung ein wenig erhöhen, um eine schöne leuchtend gelbe Zitrone zu erhalten. Eine Sache, die Sie damit tun könnten, ist ein nahtloses Wiederholungsmuster zu erstellen. Ich werde das ein paar Mal duplizieren. Wischen Sie nach links und klicken Sie auf Duplizieren, und verschieben Sie diese dann einfach in der Arbeitsfläche. Wenn Sie eine tatsächliche Seamless-Wiederholung erstellen möchten, habe ich eine andere Klasse, um nahtlose Wiederholungen auf Ihrem iPad zu machen. Schauen Sie sich also an, wenn Sie lernen möchten, wie das geht. Aber das wäre in Ordnung, wenn Sie eine Grußkarte erstellen, Sie könnten einfach einige von ihnen nach unten werfen, fügt etwas Text in der Mitte, und das wäre eine große Grußkarte oder Website-Hintergrund, so etwas. Eine andere Sache, die ich mit diesen mache, ist, diese in meinem digitalen Planer zu verwenden. Zum Beispiel habe ich einige digitale Planer Aufkleber aus einer Reihe von verschiedenen Fruchtstücken erstellt und eine Banane und eine Ananas mit der ersten Technik erstellt, die wir verwendet haben, und dann habe ich diese als kostenlosen Download auf meinem Blog, , wenn Sie diese überprüfen möchten. Das sind nur ein paar Dinge, die Sie mit diesen einfachen Scheiben tun können. Gehen wir weiter und gehen Sie zu einem etwas komplexeren Projekt mit einem anderen Prozess über. 6. Skizziermethode: Ich beginne dieses nächste Stück auf die gleiche Weise mit 10 10 und zwei Schichten Texturpapier mit den Mischmodi. Für diesen hier möchte ich ein paar verschiedene Limetten zusammen verwenden , also werde ich diese aufstellen und ein paar Bilder machen. Ich werde versuchen, ein paar verschiedene Kompositionen zu bekommen, damit ich mit diesen in Procreate herumspielen und sehen kann , welche man am besten aussieht. Ich werde meine Fotos hier öffnen und einen Blick auf diese werfen. Ich mag das, weil wir zwei verschiedene Winkel der Scheiben haben. Das hier, nach dem ich nicht verrückt bin, weil man die Rinde nicht wirklich sehen kann. Ich mag diesen hier. Das ist langweilig. Das hier ist in Ordnung. Aber ich glaube, ich mag den ersten. Wir haben drei verschiedene Blickwinkel. Wir haben eine Scheibe, wir haben diesen schönen Rand der Rinde und dann haben wir eine ganze Limette, also werde ich bei der ersten bleiben. Ich öffne dies in Procreate und klicke auf „Foto einfügen“. Ich werde die Deckkraft davon ein wenig reduzieren, so dass es für mich leicht zu sehen ist. Anstatt diese zu maskieren, werde ich eine Bleistiftzeichnung für diese erstellen. Ich schnappe mir den Narinder Bleistift und ich stand hier schwarz auf meiner Farbpalette und ich werde durchgehen und alle Grundformen dieses Stückes maskieren. Ich werde meine Bildebene entfernen oder sie unsichtbar machen, damit ich anfangen kann, etwas zu malen, aber ich werde es dort als Referenz behalten. Ich werde mit dem beginnen, was ich denke, ist das einfachste Stück, das ist dieses große Stück. Wenn Sie einige Farben von diesem Bild greifen möchten, ist dies ein wirklich guter Weg, um Ihre Farbpalette gehen für dieses Stück. Ich gehe zu meinem Kalkbild, klicke einfach auf das Farbrad, klicke auf „Paletten“, klicke auf das Plussymbol und klicke dann auf „Unbenannte Palette“. Nennen wir das Limetten. Dann wird das automatisch als Standardfarbpalette festgelegt. Wenn Sie auf den Datenträger klicken, ist er hier leer, sodass Sie mit dem Hinzufügen neuer Farben beginnen können. Ich werde klicken und halten und dann tippen Sie hier, um die Farbe in der Farbpalette zu erhalten. Hier können Sie alle Farbpaletten speichern. Jedesmal, wenn du darauf zurückgehen willst, wirst du es haben. Ich mag es, diese Farbpaletten zu machen. Es ist eine wirklich einfache Möglichkeit, alle Farben von einem Bild zu bekommen. Ich habe bereits eine von diesen für die Limette erstellt, also werde ich auf „Set Default“ klicken und dann, wenn ich zurück zu meinem Schreibtisch gehe, habe ich alle meine Limettenfarben dort. Entfernen Sie dieses Bild und ich möchte mit diesem großen Kreis hier beginnen. Ich werde den stumpfen Rand kontrollierten Pinsel erhalten und ich muss sicherstellen, dass ich eine neue Ebene möchte, die so eingestellt ist, dass sie multipliziert wird. Ich kann diese Größe testen, die gut aussieht. Lassen Sie uns voran und füllen Sie dieses Stück mit dieser Farbe. Sie können sehen, dass diese Pinsel an der Kante strukturiert sind, so dass Sie keine perfekte Linie bei dieser Methode erhalten können, aber das ist wirklich in Ordnung. Dies ist ein handbemalter Aquarell-Look, so dass es wirklich in Ordnung ist, diese Textur zu haben und außerhalb der Linien ein wenig zu gehen. Wenn ich mir mein Originalbild ansehe, habe ich einen dunkleren Bereich auf dieser Seite und den hellsten Bereich in der Mitte hier. Ich möchte versuchen, das in meinem Bild festzuhalten. Ich werde diese grüne Ebene duplizieren und die erste unsichtbar machen, auf „Farbton Sättigung Helligkeit“ klicken und dann diese Farbe ein wenig ändern. Was ich hier mache, ist, dass ich versuche, ein paar verschiedene Grüntöne zu bekommen, weil ich in der Lage sein möchte, zu löschen und viele verschiedene Farben in dieser Limette zu bekommen. Ich werde alle drei sichtbar machen. Jeder hat eine etwas andere Farbe. Ich habe ein blau-grün, ich habe ein dunkleres Grün und dann ein schlammiges Grün. Wenn ich all diese sichtbar mache und mit meinem Wolkenlöscher-Pinsel auf einer großen Größe reinkomme, wenn ich lösche und zu verschiedenen Ebenen wechseln, werde ich einige wirklich schöne Farbvariationen bekommen. Dies ist eine Möglichkeit, Ihrem Stück ein wenig Variation hinzuzufügen. Wenn es nicht genug Variation für Sie ist, gehen Sie zu einer der Ebenen und spielen Sie mit dieser Ebene herum und sehen Sie, was sie tut. Sie können eine wirklich große Variation oder einfach nur ein winziges bisschen Variation bekommen. Wir können die Sättigung erhöhen, um eine hellere Kalkfarbe zu erhalten. Jetzt werde ich alle drei zusammenführen, mein Radiergummi holen und diesen leichteren Bereich wirklich herausbringen. Ich denke, ich werde diese Ebene auch duplizieren, also haben wir diese wirklich dunkle Limettenfarbe, die auf dem Bild selbst ist. Verschmelzen Sie diese beiden zusammen, und machen Sie dann ein wenig mehr Löschen mit dem Wolkenpinsel, um nur etwas von dieser Schattierung herauszuholen. Das ist ein guter Anfang. Ich denke, ich bekomme auch ein helleres Grün. Ich möchte diese kleinen Punkte einfangen , die überall auf der Textur sind, die überall auf der Rückseite dieser Limette ist. Ich denke, ich werde das mit einer helleren Farbe versuchen und sehen, wie das mit dem Spritzpinsel aussieht. Ich werde dafür sorgen, dass sich das vervielfacht. Sie können sehen, wie die Einstellung zu multiplizieren wirklich verändert, wie es aussieht, hier Es ist wie ein neongrüner Spritzer. Dann, wenn ich es ändere, um zu multiplizieren, verschmilzt es mit der Farbe, so dass es wirklich schön aussieht, wenn Sie das Multiplizieren hinzufügen. Fügen Sie hier nur etwas Textur hinzu. Das sieht gut aus. Ich werde meine Monolin-Radiergummi Bürste holen und einige dieser kleinen Sprinkles löschen, die außerhalb der Linien kamen. 7. Schichten und Löschen: Das ist ein guter Anfang. Lasst uns das so lassen, wie es vorerst ist. Ich möchte weitermachen und anfangen, an der Rinde auf dieser Seite zu arbeiten. Nun, was Sie tun können, ist, an beiden Rinds gleichzeitig zu arbeiten, so dass Sie die gleiche Farbe garantieren. Aber es liegt ganz an dir. Es ist manchmal schön, eine Menge Variation in dem Stück zu haben, also möchten Sie vielleicht jedes Stück separat machen und nur sehen, welche Variation daraus kommt. Ich benutze meine stumpfe Kante, grobe Bürste, um einfach reinzukommen und lose diese Rindenform zu machen. Dann mache ich den gleichen Prozess, dupliziere diese Ebene dreimal und gehe zu jeder Ebene und ändere die Farbe leicht. Wir haben ein Braun, ein Grün und dann ein Blau-Grün hier. Jetzt, wenn ich mit meinem Wolkenpinsel durchgehe und lösche, kann ich einige dieser Farbvariationen enthüllen. Lassen Sie uns alle zusammenführen und duplizieren. Ich denke, das war ein bisschen zu dunkel, also werde ich es als eine Schicht belassen. Dann werde ich ein wenig von dieser Splatter-Textur wieder auf einer neuen Ebene hinzufügen , die multipliziert werden soll. Wenn Sie Splatter-Schicht ist ein wenig zu viel, Sie können die Wolkenpinsel greifen und nur einige davon löschen, so dass es einfach wirklich schwach im Hintergrund. Das könnte ich auch auf diesem anderen Stück machen. Ich habe das Gefühl, dass die Spritzer in den leichteren Bereichen ein wenig außer Kontrolle geraten. Ich werde es nur ein bisschen aufhellen. Ich mag, dass dies zwei verschiedene Grüntöne sind. Es lässt es wie ein echtes Aquarell aussehen. Ich werde das so lassen, wie es ist und anfangen, an den Keilen zu arbeiten. Ich werde diese neue Ebene so einstellen, dass sie multipliziert wird, und ich werde dafür ein helleres Grün bekommen. Ich werde mit meinem stumpfen Rand kontrollierten Pinsel durchgehen und einfach diese Keile ausfüllen. Ich möchte voran gehen und das ein bisschen Variation geben. Jetzt werde ich in die Keilformen malen. Ich denke, ich bekomme ein helleres Grün dafür. Ich möchte, dass ein neuer Ebenensatz mit dem stumpfen Rand kontrollierten Pinsel multipliziert wird. Ich werde diesen Pinsel etwas kleiner machen. Das sind nur wirklich schwache Keile, diese müssen nicht wirklich prominent sein, nur ein Vorschlag des Keils. Das ist ein schöner Anfang, ich möchte anfangen, die Textur der Rinde hinzuzufügen. Dasselbe, was wir mit diesen Zitronen hatten, wir haben ein bisschen Punktierung, das ist der ganze Weg um den Rand. Ich möchte das mit meinem Spritzpinsel hinzufügen. Ich habe dieses Set zu multiplizieren. Ich habe meine Splatterpinsel mit einem dunkelgrünen. Ich denke, ich werde meinen Tröpfchenpinsel dafür verwenden, weil ich eine wirklich dichte Punktierung erstellen möchte, denke ich, dass ich das tun werde. Ich gehe einfach um die ganze Sache herum und füge einfach diese kleinen Punkte hinzu. Jetzt werde ich meinen nassen fleckigen Radiergummi auf eine etwas kleine Größe greifen und einfach die Bereiche aufräumen , in denen dies außerhalb der Linien zu viel kam. Ich bin glücklich mit diesem losen Gemälde, ich werde eine neue Ebene bekommen und sie so einstellen, dass sie sich vermehren. Dann gehe ich mit meinem stumpfen Rand kontrollierten Pinsel auf eine etwas kleine Größe und gebe diesem einfach einen schönen definierten Umriss. Ich will nur, dass der Rand dieser Limette wirklich prominent ist. Ich werde eine Ebene machen, und dann werde ich das wahrscheinlich ein paar Mal duplizieren, um es wirklich dunkel zu machen. Ich werde ein paar Mal duplizieren und dann alle Ebenen zusammenführen. Jetzt gehe ich mit meinem we-fleckigen Pinsel durch und lösche nur die äußere Kante davon. Was das tut, ist, dass es mir eine schöne dünne Linie für meine Rinde gibt. Es ist super dunkel, es ist, als wäre die Außenseite dieser Limette so viel dunkler als das Innere, also versuche ich, diesen Effekt hier zu erzeugen. Beginnen wir mit dem Hinzufügen einiger Variation zu den Keilen. Ich klicke auf „Multiplizieren“ und ich werde klicken und halten, um diese Farbe zu erhalten, und dann möchte ich Farbe, die etwas dunkler ist weil ich in einer dunklen Variante hinzufügen möchte. Ich werde meinen we-fleckigen Pinsel auf eine mittlere Größe bekommen, und ich bin auf einer neuen Ebene gesetzt, um sich zu vermehren. Ich gehe einfach durch und füge ein wenig Variation mit dem nassen fleckigen Pinsel hinzu. Ich mache nur diese kleinen Hülsen, wo du die dunkleren und helleren Bereiche bekommst. Ich habe meine Bleistiftlinien entfernt und das ist ein schöner Anfang für eine wirklich einfache Aquarellmalerei. Ich möchte anfangen, einige weiße Highlights hinzuzufügen. Ich werde alle meine Keil-Layer zusammenführen, alle Ebenen, die sich in diesem Bereich befinden, weil ich in der Lage sein möchte, hereinzukommen und einige große weiße Bereiche hinzuzufügen , um die Variation wirklich zu erhöhen. Aber Sie können sehen, wie Sie bei diesem Prozess wirklich ein loses Aquarellgemälde erstellen können , das wirklich aussieht, als wäre es auf Papier. Wenn Sie versuchen, dieses Bild 10 verschiedene Möglichkeiten, erhalten Sie 10 verschiedene Effekte. Fühlen Sie sich frei, um mit Ideen, die Sie haben, zu spielen , wie Sie diese verschiedenen Arten der Schichtung dieser, verschiedene Möglichkeiten, die Pinsel zu kombinieren und zu löschen. Es ist völlig subjektiver Prozess hier, ich zeige Ihnen, wie ich das gerne mache, aber es gibt eine Million verschiedene Möglichkeiten, es zu tun. Ich werde auch meinen Mono-Line-Pinsel holen und einige Bereiche aufräumen, die mich stören. Aber dann habe ich diese scharfe Kante, also bekomme ich den nassen fleckigen Pinsel und säubere diese Kante ein wenig, es macht es weniger wie eine hart gelöschte Kante. Wir könnten hier weiter mit Details fortfahren, aber ich werde dieses Stück als erledigt nennen. Lassen Sie uns alle grünen Ebenen zusammenführen und zur Farbtonsättigungshelligkeit gehen. Hier könntest du den ganzen Weg nach Neon gehen. Sie könnten sogar die Helligkeit erhöhen oder dunkler machen. Ich denke, was ich tun werde, ist, die Sättigung ein wenig zu erhöhen. Ich mag diese wirklich helle Limettenfarbe. Das sind nur ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Aquarellfrüchte malen können. Ich wollte dir nur dieses letzte Stück zeigen. Das ist die gleiche Idee mit einer Banane. Ich maste die große gelbe Form und diese braunen Formen aus. Dann ging es einfach durch und fügte Schichten mit dem nassen fleckigen Pinsel, einige dunklere Schichten, einige hellere Schichten hinzu. Dann kam ich mit der Spritzpinsel durch und spritzte einfach ein bisschen Flecken auf der Oberseite. Sie können ein Stück wie dieses in 10 Minuten machen. Dies ist ein wirklich tolles schnelles Aufwärm-Stück. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen und dass Sie sich inspirieren fühlen, Ihre eigenen Aquarell-Obstgemälde zu kreieren. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, mögen Sie vielleicht einige meiner anderen Klassen, in denen ich viel mehr Möglichkeiten zum Entwerfen und Malen auf Ihrem iPad abdecke und wie man mit den Pinseln malen, waschen und fortpflanzen kann, die ich erstellt habe. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr Klassen wie diese sehen möchten. Auch teile ich viele kostenlose Downloads auf meiner Website. Wenn Sie mehr Downloads wie die, die Sie für diesen Kurs bekommen möchten, schauen Sie sich meine Website an. Ich würde absolut gerne das fertige Projekt sehen, das Sie für diese Klasse erstellen, also teilen Sie es bitte mit mir. Sie können das hier auf Skills-Hare im Projektbereich tun, oder Sie können mich auf Instagram oder Facebook taggen. Wenn Sie Fragen zu dem Prozess haben, den Sie in dieser Klasse gelernt haben, lassen Sie es mich wissen. Sie können auf meine Diskussion hier auf Skills-Hare antworten, oder Sie können mich über meine Website, Instagram oder Facebook kontaktieren. Vielen Dank, dass Sie diese Klasse angesehen haben und wir sehen uns nächstes Mal wieder. Tschüss.