LANDSCHAFTS-ÖLGEMÄLDE: BERGE UND WÄLDER UND OZEANE, WIE SCHÖN! | Sarah Mckendry | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

LANDSCHAFTS-ÖLGEMÄLDE: BERGE UND WÄLDER UND OZEANE, WIE SCHÖN!

teacher avatar Sarah Mckendry, Canadian Realist Painter

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      3:49

    • 2.

      MATERIALIen für alle 3 GEMÄSSES

      3:12

    • 3.

      SO STRETCH AN, TEIL 1

      7:04

    • 4.

      SO STRETCH

      15:27

    • 5.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 1

      14:21

    • 6.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 1

      14:27

    • 7.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 2

      14:56

    • 8.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 3

      14:51

    • 9.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 2

      13:49

    • 10.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 3

      18:38

    • 11.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 1

      7:35

    • 12.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 2

      14:49

    • 13.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 3

      14:45

    • 14.

      LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 4

      15:11

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.557

Teilnehmer:innen

21

Projekte

Über diesen Kurs

Wenn du etwas wie mich bist, müssen du wirklich in einer bestimmten Stimmung bleiben Für dieses aufregende neue Andeutung entwirfst mich von der Aufwerfung, indem du dich nicht einer, nicht zwei, sondern drei verschiedene landscape leidest! Von Wäldern bis zu Berg: Dieser Kurs hat etwas, das absolut jeden sprechen wird – und das es für alle Fähigkeiten ist!

Ich habe so viel Zeit für die drei kleinen landscape geschaffen, um alle zu genießen. Ich werde dich durch die Entwicklung einer schönen und lebendige Waldlandschaft erschaffen, ein kühles und knackige Bergbahn mit witzigen Wolken und einen wispy Meerwasser, mit einem weichen Himmel und einer schönen Küste Ich biete auch ein komplettes Kurs auf, wie du deine eigenen Leinwände ausdehnen kannst! Dieses Tutorial ist voll, voller großartiger Uhr. Ich kann es kaum erwarten zu den endgültigen Produkten aller Zeiten zu sehen!

Class

Hier oder im Kurs Ich freue mich auf skm.artist@gmail.com , wenn du sie nicht finden kannst!

drei 16"x 20-Zoll-Leinwände

Mineral für die Reinigung von Pinseln

Liquin Light Gel zur up

Palette

Palettenmesser

Pinsel aller Größen, aber dein 2-Zoll-Pinsel

Farben:

Achte im material in diesem Kurs an, um die Grundlagen zu finden! Du brauchst nicht unbedingt alles.

Titanweiß

Charcoal

Payne's Grau-Grau-

Indigo

Prussian

Preußisches Grün

Olivengrün

Sap grün

Earth

Vandyke Brown

Rohes Umber

Roher grüner Schatten

Indisches Gelb

C53ae9a4

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Sarah Mckendry

Canadian Realist Painter

Kursleiter:in

Thank you for stopping by!  I am a Self-Taught International Oil Painter, Art Educator, Published Author, and Stay at Home Mom to two amazing little boys.  Painting is my passion, and sharing everything that I have learned on my creative journey with artists of all skill levels brings me immeasurable joy as an artist.  I have a wonderful selection of courses for you to dive into on this page, including my very first Oil Painting Classes!   You can find a full selection of other wonderful classes on my website www.sarahmckendry.ca as well.  Happy Creating!

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Art und Weise. - Hi , alle. Das Geld war Sarah McEndry und ich bin eine kanadische Realistin. Heute werden wir gemeinsam durch drei brandneue, schöne Landschaften gehen. Es wird einen geben, der Berge hat und einen großen, schönen blauen Himmel mit weißen Wolken. Es wird eine geben, die Baumkronen sind. Ein bisschen ein unheimlicher Himmel im Hintergrund. Die Bewertung. Es ist wirklich einfach. Holen Sie sich eine wunderschöne Meerlandschaft mit ein wenig Küste, paar Wellen und einer wirklich weichen, gedämpften Wolkenlinie. Also das erste Tutorial, das ich poste, die durch alle Materialien gegangen ist, die ich in diesen Klassen verwende , ist es wirklich wichtig, dass Sie das überprüfen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben was ich benutze und warum ich sie in diesen Videos verwende. Das zweite Tutorial. Wir haben einen großen Campus erobert, und ich bin wirklich stolz auf jeden Einzelnen, der ihr fertiges Gemälde mit mir geteilt hat . Ich bin so inspiriert, dass jeder von euch einen tollen Job gemacht hat. Jetzt, wo wir uns hingesetzt haben und gemeinsam durch einen großen Campus gehen, wird es weniger entmutigend und viel aufregender für dich sein. Deshalb werden wir in dieser Klasse zusammen in drei kleinere Campus gehen. Du lernst ein paar wirklich wichtige Pinselarbeiten. Du wirst ein paar neue Techniken lernen, und wir werden mit etwas größerer Palette spielen. Normalerweise tue ich das. Alle meine Landschaften wurden nass, was bedeutet, dass ich nicht wirklich darauf warte, dass die Schichten trocken sind, während ich durch mein ganzes Stück arbeite. Jetzt möchte ich dich durch ein Stück führen, wo wir warten, bis Leo zusammen fährt. Es geht nicht nur darum, dass du eine Pause machst. Eigentlich machen wir alle eine Pause und warten darauf, dass etwas trocknet, was wirklich schwer ist, weil ich super ungeduldig bin, aber ich mache das mit dir. Also wurden die ersten 2 Bilder malen, was ich gegangen bin, was bedeutet, dass wir gerade durchmalen werden. Sie müssen nicht warten, bis irgendwelche Schichten getrocknet sind. Und das dritte Bild, wir schaffen diesen schönen, makellosen blauen Himmel, aber es ist völlig trocken. Dann machen wir unsere Berg- und Wolkenarbeit. Eines der größten Geschenke, das mir geschenkt wurde, als ich anfing zu malen, war, mir beizubringen , wie man meine eigenen Kameras dehnt. Also entschied ich mich, eine ganze Lektion auf dem Campus Stretching hier in diesem Tutorial , dass Sie sicher sein, es zu überprüfen. Es gibt einige häufig gestellte Fragen, die aus ihrem vorherigen Tutorial kamen, also dachte ich, ich würde sie ansprechen. Moment sind die erste 1 alle Borsten, die Sie in Ihrem Gemälde finden. Während Sie arbeiten, habe ich eine Menge von ihnen, egal welche Qualität Pinsel Sie haben, wie wir diese Leinwand bearbeiten und wie rau wir mit unseren Bürsten sind, ist einfach unvermeidlich. Du kannst es jetzt nicht ausweichen. Wir malen ihn sehr dünne Schichten. Und ich kümmere mich nicht mal um meine Brittles, bis ich sie rückgängig mache. Wenn Sie dickere Schichten verwenden möchten, möchten Sie es wirklich so ansprechen, wie Sie gehen. Aber was ich tue, ist, dass ich warte, bis meine Schicht fährt, und dann reibe ich meine Hand sanft über die Leinwand. Und da die Farbe trocken ist, fallen die Borsten wirklich weg, weil sie nicht wirklich viel Farbe auf dem Campus hält . Wenn Sie also viele Borsten auf Ihrem Gemälde haben, schwitzen Sie es nicht. Und wenn Sie mit wirklich dünnen Schichten malen, warten Sie einfach, bis es trocknet, und wischen Sie einfach alle diese Borsten ab oder reißen Sie sie einzeln mit einer Pinzette ab . Wenn Sie mit, dass bei ein paar Kommentaren über Menschen nicht in der Lage, die Arbeit ganz still zu halten , während sie die größere Bürste auf dem vorherigen Tutorial, Ich empfehle, dass Sie nur Graben Ihre Staffelei. in diesem Fall Setzen Sie sichin diesem Fallauf den Boden und malen Sie sich gegen eine Wand und arbeiten Sie dann einfach von dort aus. Wir wollen auch eine Sekunde nehmen. Nur lassen Sie wissen, dass, obwohl ich verschiedene Produkte und Pinsel und Farben und Unternehmen auf hier zu fördern , ich bin in keiner Weise mit jedem von ihnen verbunden. Ich glaube nur wirklich an ihre Produkte und was sie anbieten, und so bin ich glücklich, es mit euch allen zu teilen. 2. MATERIALIen für alle 3 GEMÄSSES: also brauchst du insgesamt drei Campusse für diese Klasse. Ich wählte 16 Zoll mal 20 Zoll, weil es eine sehr häufige Größe ist und jeder sollte in der Lage sein in ihrem lokalen Kunstgeschäft zu finden. Kein Problem. Wenn du es nicht kannst, schwitzen Sie es nicht. Finden Sie etwas, das eine skalierte oder verkleinerte Version dieser Größe ist und arbeiten Sie davon aus. Das ist also die ganze Reihe von Farben, die ich für diese drei Gemälde verwenden werde, die wir machen werden. Ich habe Anthrazit, Payne's Gray, dein Indigo Blau. Ich habe eine preußische blaue preußische grün, Stop-grün, alle grün und grün er ich habe eine indische gelb. Ich habe rohe Umbra, grüne Farbton brachte Zahl und Vidic Brown sowie Ihre Titanweiß. Du brauchst nicht all diese Schmerzen, um teilzunehmen. Es ist sehr empfehlenswert, mindestens eine Klasse. Du musst Blues machen. Es muss nicht preußisch blau sein, sondern finden Sie eine, die Sie wirklich mögen und verwenden Sie einfach. Dieser Ehemann ist hellblau. Du kannst einfach nicht für den ganzen Himmel hineingehen. Und eines der Gemälde war nur zu dunkel und düster für Ihre Grüns, können Sie jede einzelne von ihnen verwenden . Wenn du zwei von ihnen kriegen kannst, werden sie perfekt sein. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein schönes indisches Gelb oder Ah, sehr ähnlich gelb nur eine Woche haben und mischen Sie es in Ihre Grüns. Wenn Sie nur ein Paar verwenden und einige verschiedene Highlights und niedrige Lichter erstellen, Ähm, Sie haben Ihren rohen umber grünen Farbton, Ihre falsche Zahl im Kopf, wie braune rohe Umbra. Grüner Farbton ist ein wesentliches, aber es ist eine wirklich schöne Farbe für den Sand, den wir eines der Gemälde machen werden . Also, ja, ja, wähle und wähle aus, was du dir leisten kannst. Oder, wenn Sie zur Hand haben, schwitzen Sie nicht. Wenn Sie nicht alle haben, machen Sie einfach mit dem fertig, was Sie haben. Du wirst es funktionieren lassen, und ich helfe dir. Es gibt sehr wenig Variation und was Sie für Bürsten benötigen. Von hier an brauchen Sie einen 2,5 cm und einen 2-Zoll-Bürste mit einem breiten Griff. Dies sind die Pro Arte Bürsten. Sie benötigen eine Auswahl an verschiedenen Tack, lange Binsen oder jede Art von Ölmalpinsel, die Sie bevorzugen, zu verwenden. Ich schlage nur vor, dass sie eine wirklich weiche Borste haben. Nicht ein echtes Schweinehaar Art von Gefühl, sie macht sich nur das ist synthetische Tackle auf, und ich mag sie sowohl in Filbert und die Wohnung. Das ist also die flache, und dann ist der Filbert die abgerundete Kante. So Variation in der Größe, dass Sie haben eine wirklich kleine 12 und sowie, ah, ein Zoll und 3/4 Zoll bis 1/2 Zoll. Ich werde flüssiges Lichtgefängnis als Medium benutzen. Es hilft, die Trocknungsprozesse von Windsor Newton zu beschleunigen. Wenn Sie es nicht eilig haben, Ihr Gemälde zu fahren, zögern Sie nicht, jedes Medium zu verwenden, das Sie normalerweise verwenden. Ich bevorzuge Walnussöl gegenüber Leinöl. Es hat einfach nicht so viel Vergilbung. Ähm, aber das würde heute alles in all diesen Gemälden gebrauchen. Flüssiges Licht Gel von Windsor und Newton. außerdem sicher, Stellen Sieaußerdem sicher,dass Sie ein Palettenmesser haben, nur für den Fall, dass Sie zu viel Farbe auf Ihre Leinwand legen. Sie können es auch zum Mischen von Farben am Gaumen aufkratzen. Darunter. Hier ist eine Treuhänderpalette, also stellen Sie sicher, dass Sie eine davon haben. Es spielt keine Rolle, welche Art es ist, solange Sie Farbe darauf legen, mischen und für Ihre Pinsel verwenden. Dies ist ein fantastischer Mineralgeist, den ich verwendet habe, um alle meine Bürsten zu reinigen. Es ist geruchlos, Ähm, und es ist eine wirklich tolle Qualität. Produkte wurden durch Glücksspiel hergestellt. Es heißt GAM Soul. Wie empfehlen Sie, dass in für die Reinigung Ihrer Bürsten? 3. SO STRETCH AN, TEIL 1: also erste Dinge, die sich um den Campus erstrecken, brauchen Sie einen Rahmen und Campus. Sie können jede Art von Campus in Ihrem lokalen Kunstgeschäft kaufen, mit dem Sie arbeiten möchten. Das ist dreifach grundiert. Es ist eine Baumwollleinwand, die ich wirklich mag. Das ist so ziemlich alles, was ich für meine eigene Arbeit verwende. Die Luft nannte deine Strecke von uns. Jetzt Keilrahmen, Sie brauchen ein Set von vier. Egal, welche Größe Sie wählen, Sie benötigen vier, um den Rahmen zu erstellen. Sie kommen in zwei verschiedenen Sorten, so dass Sie hören jemand sagen Galerie Tiefe wird. Galerie-Tiefe ist diese Art von Strukturleiste Beachten Sie, wie denken, dass es mit dem Standardtod verglichen wird . Dies ist 3/4 von einem Zoll dick, und das ist ein Zoll und 1/2 dick, was bedeutet, dass sitzt so weit von der Wand. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Campus starten, gibt es zwei Seiten zu jeder Strukturleiste. Es gibt eine völlig flache Seite, die die Rückseite ist, was Sie heften Sie kamen, ist auf der Vorderseite. Es gibt eine abgeschrägte Kante den ganzen Weg um die Spitze bis hinunter. Das ist die Front. Deine Leinwand. Das ist die Oberfläche, auf der du malen wirst? Es ist gestreckt. Also nehmen Sie Ihre zwei Bahre Träger genau so und Sie richten sie auf, Sie könnten alle vier auf einmal oder nur eins zu einer Zeit hier aufstellen. Dann nimmst du deinen Hammer. Ich werde nicht knallen, um deine Jahre zu retten. Sie richten uns an und tippen Sie es einfach sanft an Ort und Stelle. Schließlich kommen sie alle zusammen und sehen so aus. Um sicherzustellen, dass Ihr Gemälde quadratisch ist, müssen Sie eine Messung von hier nach hier nehmen. Und dann sollten diese Maßnahmen von diesem Punkt bis zu diesem Punkt identisch sein. Und wenn sie sind, bedeutet das, dass Sie ein perfekt Platz frei für Quadrat haben. Ich meine nicht die tatsächliche Form des Quadrats. Könnte Ihr Rechteck haben Sie nur Mittel ist ihre wahren 90-Grad-Winkel. Du hast gar nichts. Das ist eine kleine Walkie-Themenmessung, die Sie mit Ihrem Maßband nehmen. Sollte für beide Likes identisch sein. Also genau hier. Ich habe 26 7/8 jetzt werde ich die andere Seite messen. Diese Messung ist 26 7/8, so dass ich es nicht anpassen muss. Dies kann ein wenig verwirrend sein, um herauszufinden, wie es geht. Es ist, was ich tun werde, ist, dass ich nur meinen Campus machen werde, nicht quadratisch. Wie Sie sehen können, können Sie uns schon sagen, nicht quadratisch, denn meine Winkel sind nicht alle meine Kanten aufgereiht. Also lasst uns jetzt eine Messung machen und sehen, was es ist. Also habe ich 26 von diesem sterbenden Dorf zu diesem Kerl Dorf. Das hier, ich habe 27 3/4, damit das nicht funktioniert. Ich muss diesen Kampf durchziehen. Sie können das auf verschiedene Arten tun. Ich mag es, nur an meinem Maßband festzuhalten und es zu ziehen, bis ich eine Messung erreicht habe, die meiner Meinung nach das glückliche Medium ist. Also im Moment habe ich es bei 26 78 Mal sehen, ob diese Kante 26 7 Achter aufstellt. Also, jetzt ist es quadratisch. Siehst du, wie einfach das ist, Quadrat zu ziehen? Sie messen nur aus dem entgegengesetzten Winkel, schleppen den entgegengesetzten Winkel und stellen sicher, dass sie übereinstimmen. sind all die Werkzeuge, die ich verwendet habe, um meinen Campus auszudehnen. Ich habe einen Handhefter. Ich bekomme 3/8 oder halbe Zoll Heftklammern dafür und sie gleiten einfach in den Boden hinein. Wenn du das wieder reinlegst, dann hast du Heftklammern. Es braucht ein bisschen Kraft. Diese Luft Art von Heavy Duty. Er hat recht. Hier sind Ihre Leinwandbahren. Sie können sie in jedem Kunstgeschäft bekommen. Sie können sie in verschiedenen Größen erhalten. Ich mag diese große Größe, weil ich mit großen Teilen arbeite und ich eine Menge Kameras greifen muss, um es über den Rahmen zu ziehen und es schön und top zu bekommen. Die meisten von ihnen haben hier eine Feder. Aber diese waren etwa acht Jahre alt, und ich glaube, eines meiner Kinder nahm tatsächlich die Feder und benutzte sie mit einem G I. Joe oder so etwas. Also habe ich keine Feder, aber spielt bei dieser Arbeit keine Rolle. Berühren Sie Holz dort immer noch treten nach acht Jahren, aber sie sind fantastisch. Sie brauchen die's, um die Leinwand zu dehnen, so dass Sie sie in jedem Kunstgeschäft bekommen. Ich denke, die meisten von ihnen sind ungefähr halb so groß wie Sie. Holen Sie sich ein größeres, weil Sie planen, viele Stücke zu dehnen, die ein wenig größer sind. Sehr empfehlenswert, diese Länge zu finden. sind also alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um eine Leinwand zu dehnen. Sie haben Ihren Heavy Duty Hefter und Ihre Heftklammern. Sie haben Ihre Stretchzange, die Sie in jedem Kunstgeschäft bekommen. Sie haben ein Maßband, Sie haben Allzweckmesser und Schere oder beides, und Sie haben einen Hammer. Dann müssen Sie nur Ihre Rahmen bekommen. Egal, welche Größe und Tiefe Sie sich entscheiden, beide Galerien waren Standard und Ihr Campus. Und dann seid ihr bereit zu gehen. Also, jetzt, wo du deinen Rahmen zusammen hast und ihn hochkariert hast, wirst du jetzt deinen Campus auslegen, wirst du ihn über deinen Arbeitsbereich rollen, mit der Hauptseite nach unten oder die Seite, auf die du malen wirst , wird nach unten zeigen. Das ist die Rückseite des Campus. Du wirst deinen Freund nehmen und dich daran erinnern, wie es eine abgeschrägte Kante und dann eine flache Kante gab. Weil Sie Campus sind, fügen Sie nach unten, Sie werden die abgeschrägte Kantenfläche setzen, also sollte es keine Abschrägung geben, die Ihnen zugewandt ist. Es sollte die flache Kante des Rückens Ihrer Freunde sein. Meine abgeschnittenen Erbsen sind viel größer als dieser Rahmen. Also nur um einen Campus zu retten , den ich für Schrott und mit meinen Kindern malen könnte. Ich werde es so aufstellen. Sie möchten ungefähr 2,5 Zoll extra um die Außenseite halten. Das macht den Raum hier und hier aus, der mit Leinwand bedeckt werden muss. Also sieh mal, wenn ich das hochziehen würde, verdeckt es den Rahmen. Kater nicht viel. Seien Sie ein wenig zu viel hier, um zu sehen, wie es die gesamte Rückseite des Rahmens bedeckt. Das ist, wie viel extra Caymus du willst. Wann immer du die Größe ausschneidest, wirst du dich dehnen. Siehst du, hier unten deckt es den ganzen Abschnitt ab. Also, wenn ich gehe, um das zu schneiden, werde ich die gleiche Menge direkt um die ganze Kante lassen. So wurde es unseren Rahmen quadriert, so dass unsere Messungen sind die gleichen von gegenüberliegenden Punkten schleppen gegenüberliegenden Punkt. Und wir haben unseren Campus so geschnitten, dass er an der Rückseite des Rahmens um den Rahmen gewickelt und sich irgendwie mit dieser Unterkante auseinandersetzt. So ist es ein wenig länger, ein wenig zu kurz. Das ist in Ordnung. Solange Sie genug Campus hier haben, um diese Zange zu benutzen, um sie über die Rückseite des Rahmens zu ziehen und sie an Ort und Stelle zu klammern. Wenn Sie Ihren Campus starten, arbeiten Sie immer von der Mitte aus an jeder Kante aus. Ihr Ausgangspunkt wird immer eine zentrale Klammer sein, und Sie ziehen aus jeder Kante entsprechend heraus. 4. SO STRETCH: Lass mich dich durch das führen, was ich tue, und du kannst alles folgen, damit du sicher stellst, dass dein Rahmen auf der Rückseite dieses Campus zentriert ist. Denken Sie daran, dass die weiße Seite oder das Primzeichen, das Sie malen möchten, nach unten zeigt. Dies ist die flache Seite der Rahmen. Die abgeschrägte Kante ist ebenfalls nach unten gerichtet. Zentrieren Sie Ihren Rahmen auf Ihrem Campus, so dass alle zusätzlichen Campus an beiden Kanten gleich sind. Dann nehmen Sie Ihr unteres Stück Leinwand und ziehen Sie es vorsichtig nach oben. Nicht zu viel ziehen, aber gerade genug. Das ist also ein kleines Gespräch. Halten Sie es. Und genau in der Mitte, setzen Sie ein Grundnahrungsmittel, wenn es berührt und Camas, Ihr nächster Schritt ist immer das absolute Gegenteil von dem, was Sie gerade getan haben. Also habe ich hier ein Grundnahrungsmittel gesetzt. Der nächste Tisch, Ich mache eine Menge Bailey gegenüber Bahre Bar direkt darüber. Also diese 1. 4 Heftklammern, die Sie in setzen werden, sind entscheidend, um Ihren Rahmen quadratisch zu halten , also stellen Sie sicher, dass, wenn Sie Ihren Rahmen heben , Sie nicht viel Druck auf ihn ausüben oder es herumwackeln. Sie wollen es einfach so sanft auf Ihren Campus ziehen, ziehen Sie es sanft hoch, so dass es so lügt. Ich wackle es nicht von Seite zu Seite, und ich werde es nicht unter Druck setzen. Ich halte es nur an Ort und Stelle, damit es nicht den Platz verliert. Du nimmst deine Campuszange und siehst, wie ich sie aufgereiht habe, damit diese Unterkanteirgendwie wie dein Druckknopf ist. Du nimmst deine Campuszange und siehst, wie ich sie aufgereiht habe, damit diese Unterkante Und du rollst die Zange einfach runter und ziehst Mason hart, bis sie sich ziemlich eng anfühlt. Dies erfordert eine Menge Übung, und es wird einige Male von Ihnen tun, um das perfekte Niveau von gekrönt zu finden. Dann setze ich meinen Daumen hierher. Ich schiebe nicht hart nach draußen. Ich kneife es nur ziemlich fest, damit ich nichts von dieser Enge verliere. Sehen Sie, wie das ein bisschen mehr runter kommt. Ich kann das beschneiden, nachdem das überhaupt kein Problem ist. Dann holen Sie Ihren Hefter und genau die gleiche Stelle auf der gegenüberliegenden Keilstange. Ich werde meinen nächsten Tisch aufstellen, also wenn ich das hinlege, gibt es tatsächlich eine Linie eine Welligkeit auf dem Campus zwischen diesen beiden Heftklammern, und das ist genau das, was ich wollte, weil es zeigt, dass diese schöne und enge und alles sonst ist locker, weil nichts gestapelt wurde, also nehmen Sie vorsichtig Ihr Stück auf und drehen Sie es. Also weiß ich bei diesem ersten Grundnahrungsmittel, dass wir gerade den Campus von hier an hochgezogen haben. Jeder einzelne Stall, den du anziehst, ist, nachdem du ihn mit deinen Campus-Spielern gezogen hast. Sie nehmen nicht nur sein Stück und heften es einfach hier und dann ziehen Sie diese Seite schön und fest. Dies muss auch Canvas-Player verwenden, also ziehen Sie diesen einfach hoch. Lassen Sie das und sehen Sie nicht, wie es hier keine Heftklammern gibt. Das ist in Ordnung. Ziehen Sie das vorsichtig hoch, so dass Sie den Campus hier gezogen haben, greifen Sie Ihre Leinwandzange, richten Sie es aus und ziehen Sie schön und fest. Es fängt bereits an, sich schön und eng zu fühlen, und wenn Sie beobachten, wie Sie sich dehnen, werden Sie feststellen, dass diese Welligkeit sofort verschwindet, wenn Sie es sehen können. Aber es gibt eine Welligkeit genau hier zwischen meinem 1. 2 Heftklammern, wie ich zog diese Top ein eng durch Gewinnung Hebelwirkung Penchants Agentur, die Wellen weg, so sofort bin ich immer einen schönen engen Service nur mit drei Heftklammern. Nicht sicher. Dein Treffen mit dem vierten. Also kneife ich das mit meinem Daumen genau so. Ich werde reingehen, noch ein Grundnahrungsmittel setzen. Jetzt habe ich drei Heftklammern. Ich werde das umdrehen, weil ich die entgegengesetzte Bewegung für jede Klammer machen muss. Also habe ich jetzt drei, ich werde das so halten, wie ich es vorher bei diesem Anzeigenjob habe. Legen Sie meine Campus-Flyer in die Mitte, ziehen Sie, bis es schön ist. Und Todd, sie fühlt sich irgendwie wie eine kleine Trommel auf dem Rücken, wenn du sie in diesem Stadium mit meinem Daumen hältst, nachdem ich sie bekommen habe. Schön und eng mit der Zange. Und da ist mein vierter Stall. Jedes Ihrer ersten 4 Heftklammern bietet jetzt gleichen Druck auf Ihre Rahmen hält diese Leinwand schön und fest. Aus diesem wird Ihr Freund quadratisch bleiben. Also, wenn du es aufnimmst, wird es sich nicht bewegen, drängeln oder verschieben. Es ist also egal, wovon Anjali anfangen zu arbeiten, aber wir werden die Regel der Gegensätze am Laufen halten, also werde ich nur die solche abholen, die ich meine Zange hier setzen werde, weil ich deine Klammer von der Mitte aus bearbeiten will . Teoh jede äußere Kante einfach so. Also werde ich diesen Weg zuerst mit einer Heftklammer gehen. Also werde ich meine Campus-Spieler hierher ziehen. Ich muss fest ziehen, und ich würde sagen, etwa drei Zoll-Intervalle oder sogar zwei Zoll was auch immer. Du fühlst dich wohl mit Verwandtschaft. Das war also unsere ersten Leute. Und unsere 2. 1 wird nicht direkt darunter gehen, sind die zweiten. Jetzt gehe ich auf die gegenüberliegende Seite der Heftklammer. vermasselt. Also musst du irgendwie eine kleine diagonale Linie erstellen? Sicher, aber ich meine, also werde ich meinen Campus umdrehen und sehen, wie das die Grundnahrungsmittel ist, die wir gerade angezogen haben. Jetzt wird es bedeuten, dass ich hier einen setzen muss. Also nehmen Sie meine Bahrzange, drücken Sie etwas Druck ab und ich werde ein Grundnahrungsmittel setzen. Jetzt wirst du sehen, wie ich so gehe, während ich mich dehne, ich fühle mich gerade für Wellen auf dem Campus. Es wird Wellen an Orten geben, wo es keine Grundnahrungsmittel gibt, die Druck erzeugen oder diesen Campus festziehen . Aber es sollte keine Wellen dazwischen sein, wo Sie Ihre Heftklammern setzen, es sollte schön sein. Und eng. Wenn es eine Welligkeit gibt, müssen Sie diese Klammer herausnehmen und versuchen, diesen Campus in einer Weise zu dehnen, die diese Welligkeit loswerden wird . Es braucht ein bisschen herumzuspielen, aber du wirst es rechtzeitig bekommen, bin ich sicher. Also, wie Sie sehen können, habe ich Heftklammern hier und keine Wellen. Hier gibt es keine Ställe. Und es gibt Wellen. Also gehen wir zurück zu dem, wo wir arbeiten. Also haben wir unsere zwei Heftklammern Set. Jetzt machen wir ein Grundnahrungsmittel auf der anderen Seite, um Stimmzettel zu halten. Diese Kante hat also nur eine Klammer. Ich werde diesen Weg gehen. Ich werde mit meiner Zange ziehen, bis das sich schön anfühlt und eng mit meinem Handy zusammendrücken und eine Klammer setzen . Nein, ich muss das Gegenteil tun. Also tausche ich meine Leinwand um. Ich habe den Kirchturm auf die Seite der Würfel gelegt. Es wird genau hier sein, sich mit meiner Zange zu dehnen. Spannung mit meinem Finger. Ich setze ein Grundnahrungsmittel ein. Wir gehen zurück auf diese Seite Jetzt haben wir bereits unsere Dies ist der erste Satz von Staat gesetzt. Wurden wir jetzt reingebracht, werde ich eins auf diese Seite setzen, um das auszugleichen, weil du einfach immer wieder jede Kante ausbalancieren willst . Also auf dieser Seite ziehe ich mit meiner Zange. Denk sicher. Ich spüre keine Wellen auf dem Rücken, die ich nicht mit dem Daumen kneife. Schön und hart. Legen Sie eine Heftklammer. Stellen Sie meinen Campus herum. Ich möchte ein Grundnahrungsmittel auf diese Seite setzen, weil es das Gegenteil von dem ist, was ich gerade getan habe. Zieh mit meiner Zange. Keine Wellen. Leg meinen Daumen nach unten und lege ein Heftklammer ein. Mach dasselbe für die anderen beiden Seiten. Hier habe ich meinen ersten Tisch gelegt. Ich möchte einen auf diese Seite setzen. Jetzt ist da meine Zange. Zieh dich schön und eng runter. Keine Wellen. Aber dass mein Hefter schiebt es, Tu es hier rüber jetzt, außerhalb Spieler noch Wellen und ich in meinem Zustand. Also für den nächsten Schritt, können Sie entweder Ihre Schere oder Dienstprogramm Nacht nehmen und Sie werden eine Linie von der Spitze Ihrer Ecke bis zum Rand schneiden . Mit diesem Stück, das ich immer noch in meiner Hand liebe, nimm deine Schere und du schneidest nur ein Quadrat. Sehen Sie, wie es ein Quadrat ist, das ich abschneide. Also jetzt, wenn Sie sich dehnen, wird dies in der Lage sein, flach zu verlassen. Und wenn Sie diesen Rand runter kommen, werden Sie in der Lage sein, darüber zu springen, indem Sie das einklappen, und sie sehen wirklich schön und fertig aus. Also wieder schneide ich gerade eine gerade Linie von meiner Ecke bis zum Rand, so dass diese flach liegt. Und dann schnitt ich gerade über das Quadrat kam raus. Es fehlt jetzt ein Quadrat an der Ecke. Okay, also wirst du das auch hier machen. Also verwende ich heute Abend gerne ein Dienstprogramm von diesem Sitch. Siehst du, das habe ich erledigt. Ich habe meine Schere entlang der Leinwand, und ich schneide das Quadrat gleich ab. Und ich werde genau die gleichen Handschellen auf dieser Seite meines Rahmens machen, damit es genau dasselbe ist. So drehte ich es um, habe ich die Kante meines Stückes gefunden. Hier. Achten Sie auf Ihre Finger, wenn Sie das Abschneiden tun. Okay, dann T-Schere. Du wirst geradeaus durchschneiden und das Quadrat loswerden. Komm schon. Gleiche mit dem anderen Zoll. Genau so. Ihre Schere oder Ihr Messer quer geschnitten. Jetzt werden diese beiden Schilder flach liegen. Ich werde diesen Campus umklappen können, wenn wir dort ankommen und ihn über die Oberseite heften, ohne dass er zu viel von der Wand wölbt. Also? Also, da wir gerade diese Kanten schneiden, um zu sein, flach darunter zu liegen, müssen wir diese Seite zuerst und die Unterseite zu dehnen, um voranzugehen und zu strukturieren , greifen Sie Ihre Feuer, ziehen Sie keine Wellen nach unten. Ich werde hier richtig schön und nah am Rand halten, und ich werde einen Staat setzen. Als ich anfing zu urteilen, glaube ich, ich hatte jeden Zentimeter ein Grundnahrungsmittel. Aber sobald Sie lernen, wie man richtig zieht und schafft diese Straffheit, ohne eine Menge von Heftklammern , die Sie nicht brauchen, ist Geld klar. Also setzen Sie einen hier. Als Nächstes. Ich muss einen hier runterlegen, weil es das Gegenteil ist. Ziehen Sie enge Wellen. Los geht's. Nein, ich werde wieder mit dem Gegenteil fertig sein. Nur um das zu beenden, Sandra. Damit wir den anderen darüber täuschen können. Also ziehen Sie sich fest. Keine Wellen gehen. Und die letzte Kante auf dieser flachen Seite hier Eigenschaft noch Rebellen. Okay, wir sind auf dem Gehöft, Leute. Wir haben nur diesen Rand und die Kante zu beenden. Das ist der Rand, den wir über das, was wir gerade fertig gedehnt haben. Du nimmst deinen Finger und hältst einen kleinen Teil davon an dieser 3/4 Zoll Kante hier. Halten Sie einfach Ihren Finger da und voll nach unten, und dann stecken Sie und rollen Sie diese Kante des Campus darunter, bis sie sich mit der Außenkante ausrichtet. Es wird also so aussehen. Also wieder, um das zu bekommen, habe ich nur ein wenig geschoben. Leg meinen Finger da auf diese 3/4 Zoll kurze Kante, und ich habe gerade diesen Campus runtergezogen. Und mit meinen anderen beiden Finger rollte ich extra Stück darunter aus, bis es bündig mit der Außenseite war. Jetzt muss ich das noch dehnen, aber jetzt ist es in der richtigen Form, so dass, wenn ich meine Zange anziehe und sie ziehe, die perfekte Kante behalten wird. Wenn ich es mit dem Daumen kneife. Es ist immer noch perfekter Rand, und dann kann ich ein Grundnahrungsmittel direkt dort setzen, und es hält die fertige Kante. Also lasst uns die gegenüberliegende Seite machen. Okay, ich werde meinen Finger da reindrücken, um den darunter zu stecken. Ich werde das nur täuschen. Rollen Sie es darunter, bis es bündig mit der Außenkante ist, die es ist. Nimm meine Zange. Zieh schön und fest, damit es keine Falten gibt. Und dann werde ich meinen Kirchturm in das Loch stecken. Wir machen das Gegenteil. So dasselbe. Leg meinen Finger hierher. Sprechen Sie, dass unter sprechen Sie diese Kante unter, bis es schön und bündig mit der Außenseite. Schnappen Sie sich Ihre Zange. Zieh schön und fest. Nein, Welligkeit auf der Rückseite ist perfekt. Beenden Sie es und dann haben wir nur noch einen, um es zu besprechen. Unter rollen. lasst eure Spieler fest ziehen und los geht's. Wir streckten uns gerade zusammen zum Campus, um Ihre Leinwand vom Rahmen zu nehmen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Schraubendreher mit einem flachen Kopf. Ich mag diesen Kerl. Ich habe es meinem Mann genommen. Er bekommt es nie zurück. Es ist wie ein kleines Mini-Brecheisen in Schraubendreherform. Es ist fantastisch, um in Heftklammern zu bekommen. Du läufst einfach sanft um deinen Campus herum und du knallst das einfach ab. Die Leute sind raus, indem sie das darunter legen und sanft aufheben, bis die Heftklammer herauskommt. Es war so. Tun Sie das für alle Heftklammern den ganzen Weg um die Kante. Sie können schön und sanft zieht es hoch. Beschädigt den Campus überhaupt nicht. Super einfach. Was haben Sie dann? Ein Leder-Türme stimmen ab. Wirf sie raus. Arbeiten Sie Ihre Kerzen vorsichtig vom Rahmen. Stellen Sie sicher, dass es die meisten Leute so Zeug gibt. Nehmen Sie Ihren Rahmen aus und dann können Sie einfach Davis dr für den Versand oder die Lagerung regieren. Was auch immer du 5. LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 1: Also legte ich meinen Gaumen für diese Ozeanlandschaft. Ich habe mein Titanweiß und meine Flüssigkeit Wie Joe, ich habe mein anthrazit Payne's grau in gehen meinen Druck in blau Mein van dyke braun, meine rohe umber und meine rohe umber grüne Farbton Sie können diese hart auslegen Sie mögen Sie am Gaumen tun was funktioniert für Sie. Ich mag es, viel Platz offen zu lassen, nur damit ich mein Mischen an meinem Gaumen machen kann, bevor ich es auf meinen Campus lege . Also werde ich dich jetzt durch die Komposition dieses nächsten Gemäldes führen. Wenn Sie irgendwelche Zögern über diesen Prozess haben, den ich irgendwie beschleunigen werde, gehen Sie bitte zurück und besuchen Sie mein zweites Tutorial namens Deep Quiet Stille Stille. Ich gebe eine viel gründlichere Erklärung darüber, wie richtig die Zusammensetzung des Friedens , und es ist wirklich vorteilhaft, durch den Rest dieser Fähigkeiten Share-Klassen voranzukommen. Also, das gesagt, ich habe bereits voran gegangen und begrüßte meine Leinwand in Drittel haben horizontale und vertikale Linien alle eingerichtet, und wir sind bereit zu rocken. Die letzten beiden Bilder, die wir zusammen gemacht haben, standen auf der rechten Seite unseres Gemäldes. Dieser ist auf der linken Seite. Wie Sie sehen können, schweben die Berge entlang der unteren Drittellinie auf der linken Seite, so dass die Wellen im Ozean und die Küste als Leitlinie dienen, die Ihr Auge auf diese Berge bringt , die beide gegenüberliegenden Ecken dieses Malerei fließt nach unten und in Richtung dieser Berge. Das schafft die Schärfentiefe und Ihren Brennpunkt. Für dieses Stück. Ich wählte dieses Bild als zweites Tutorial-Video, weil es über das, was wir gerade gelernt, wie man am Himmel in der 1. 1 zu tun, ist die gleiche Art von Wolken, nur ein wirklich leichteres Gefühl. So können Sie auf das zurückgreifen, was Sie gerade gelernt haben und es wirklich in eine spätere Richtung vorwärts bewegen . Also statt mit einem Bleistift Zehenlayout, diese Komposition, nur damit Sie es sehen können, ich meine Sie einige meiner Ölfarbe. Es spielt keine Rolle, welche Farbe ich benutze, denn alles wird in der Bergluft auf dieser Seite vermischt werden, und sie werden direkt auf der dritten Linie sein, und sie werden auf der dritten Linie beginnen, und Sie kommen runter und verblassen in den Horizont der Ozeane genau dort. Okay, das wird also meine Berglinie sein. Mein Horizont für den Ozean wird fallen. Wahrscheinlich etwa ein Zoll bis 3/4 von einem Zoll darunter sind dritte Linie. Also werde ich das einfach reinlegen, damit du es sehen kannst. Da ist also unser Meeresverstand und hier ist unsere Berglinie. Unsere erste Wolkenlinie wird knapp über der dritten Linie schweben. Ich werde das da reinlegen, damit du sehen kannst, dass über andere Wolken aufdiese Weise etwasrunterkommen und sich in Richtung unserer Berge ziehen werden diese Weise etwas . Jetzt beginnt die Küste am Fuße der Berge. Es wird auf diese Weise tanzen, wenn es sich bewegt. Das wird also meine raue Küstenlinie sein. Und dies ist auch, wie Sie sehen können, das Auge darauf lenken, wo Berge sein werden. Das ist also eine grobe Komposition des Stückes. So werden wir sehr einfach, sehr einfach anlegen . Aber wir fangen zuerst mit dem Himmel für das an, was ich will, dass du tust, denn ich möchte, dass du ein paar von deinem Paynes Grau schnappst, ein paar von deinem Indigoblau. Du brauchst nicht viel von deinem Druckblau. Ich möchte wirklich, wissen Sie, zu viel von Ihrem kostbaren Blau verwenden, weil es ein sehr starkes Blau ist, und ich will nicht, dass dieser Kerl zwei bis blau ist. Du willst aber einen Hauch davon da drin . Mischen Sie es einfach um ein wenig weiß, nicht zu viel. Du willst, dass wir eine dunklere Farbe haben, bis du ein Blau hast. Das sieht irgendwie so aus auf deinem kleinen Höflichkeit. Dann, wenn Sie es auf Ihrem Pinsel auf dieser Linie haben, die ich über oder die dritte Linie gezeichnet habe, die die Basis unserer Wolkenlinie ist, möchte ich, dass Sie das Blau zeichnen und es direkt über den Boden des Opfers ziehen. Wir werden auch anfangen, den Boden unserer einige unserer Wolken zu legen und mit diesem blauen, also etwa einen Zentimeter von dieser Linie entfernt, werden wir eine andere Wolke haben, die nur irgendwie nach unten kommt, als es abzuflachen. Sie können den gleichen Pinsel verwenden, wenn Sie einen 2. 2-Zoll-Pinsel haben. Schnappen Sie sich das bei etwas Weiß und fügen Sie etwas von Ihrem Medium hinzu und mischen Sie sie einfach zusammen an Ihrem Gaumen. Sie essen nicht zu viel Medium, noch brauchen Sie zu viel Gewicht, so werden Sie in der Mitte unseres Gitters bemerken. Es gibt ein paar weiße Wolkenabschnitte. Ich werde die jetzt mit ein bisschen Weiß füllen, um die Kreditvergabe zu erleichtern, während wir so blau arbeiten, das ist, was ich hier eine weiße Wolke habe, eine weiße Wolke hier in irgendeiner Weise. Nun, hier passiert der lustige Teil. Sieh zu, was passiert, da ich leere auf meinem Pinsel habe und ich diese schöne dunkle Linie habe, die ich tun werde . Du bist Technik, die wir in unserem letzten Tutorial gelernt haben. Ich schiebe meinen Pinsel in den Campus und ich werde Lichtkreise machen, die meine weiße Farbe in die Wolke schieben , wo das hier unten ist, und dann meinen Pinsel kreisen, während ich mich weitermache , das wird etwas von diesem Feuerzeug mischen farbige Farbe. Das ist alles mein Pinsel in seiner dunkleren Schicht. Fangen Sie an, es ein wenig zu erweichen, während Sie den Schatten immer noch auf der Unterseite einer wirklich ausgeprägten Wolke lassen . Ich gehe hin und her. Ich schiebe ziemlich hart auf meinem Campus und ich habe gerade die erste Zeile gemischt. Das ist sehr einfach. Wir arbeiten gerade damit. Es wird auf keinen Fall so bleiben. Dann komme ich hoch. Wir haben eine weitere dunkle Linie direkt über dieser ersten Horizontlinie gemacht. Ich füge keine Farbe mehr zu meinem Pinsel hinzu, nur mit dem, was bereits da ist. Oben auf dieser Linie werde ich anfangen, meinen Pinsel zu kreisen und ihn mit kreisenden Bewegungen runter zu gehen, um die Oberseite dieser dunkleren Linie mit der Farbe zu mischen, die jetzt auf meinem Pinsel ist. Ich möchte auch, dass dieses Blau hier auf einer anderen Wolke ist. Ich fange an, diesem bald Gnade hinzuzufügen, nur um dem Himmel etwas mehr Dimension zu geben. Aber ich möchte zuerst all das Blau, das ich auf meinem Pinsel habe, an den richtigen Stellen bekommen, damit ich keine Schmerzen mehr brauche. Das ist alles meine Bürste. Ich mache das Büro, um leichter zu sein, also ist es perfekt, weil es schon weiße Farbe auf meinem Pinsel gibt. Ich werde nur ein paar kreisförmige Bewegungen machen und das, was auf meiner Bürste ist, in diesen Bereich meines Campus übertragen, der sanft davor läuft, ziemlich hart zu drängen. Danke. Bringen Sie etwas von dem Ph raus und schließlich denke ich, ich will ein bisschen mehr weiß auf meinem Pinsel. Nicht zu viel. Er wird ein bisschen mehr Weiß auf dem letzten Weg haben, den ich getan habe. Ich will nur etwas leichter und schwächer werden. Erweichen Sie diese kleine Linie hier. Bevor wir noch weiter gehen, ist es wirklich wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Farben, die wir in unserem Vordergrund und in unserer Landschaft finden , in irgendeiner Form bis in unseren Himmel reflektieren. Also werden wir hier viel Sand haben, viel Braun, und ich muss etwas davon in unseren Himmel übersetzen lassen. Nun, Turkle Gray hat ein bisschen braun, aber ich möchte auch ein wenig von unserem Hauptbraun verwenden, die für die Sandwiches verwendet werden sind rohe Zahl. Also musst du nur ein kleines bisschen von deinem Braun nehmen. Ich rede von winzigen Beträgen. Du willst nicht zu viel. Dann nimmst du ein bisschen von deinem Anthrazit. Fügen Sie das zu Ihrem Mix hinzu, und dann fügen Sie ein wenig von Ihrer blauen Mischung hinzu. Holen Sie sich etwas mehr von Ihrem Medium, macht es, und es macht es einfach viel einfacher, um zu mischen und etwas weiß. Willst du das wirklich aufhellen? Du willst nicht dunkel werden. Okay, das zeige ich dir nochmal. Ich werde einfach mehr zu diesem hinzufügen Was ich erstellt habe. Also nehme ich ein bisschen von meinem Braun. Ein bisschen von meinem anthrazitgrau, ein bisschen blau. Ich habe hier nicht viel. Ich brauche nicht viel. Das ist nur, um mir einige andere Farben zu geben, mit denen ich in meinem Himmel arbeiten kann. Du willst nicht zu viel von deiner Flüssigkeit wie Jill hinzufügen. Es wird einfach nicht sehr gut übersetzen, ein wenig zu fließend zu werden, zu schwitzen, induzieren. Nehmen Sie diese neue Farbe, die ich direkt dort in diesem leeren Bereich erstellt habe, der noch nicht gemalt wurde. Es tut mir so leid. Ich wusste nicht, dass meine Kamera während dieser Dreharbeiten gestorben war. Ich werde dich sofort einholen. Wie Sie hier sehen können, verwenden wir einige der dunkleren Farben, die wir gerade auf unserer Palette erstellt haben. , um einige der Schatten innerhalb der Wolken in unserem Scott aufzubauen. Dies ist also eine sehr leichte Farbschicht, die Sie nicht sehr viel auf Ihrem Pinsel benötigen. Alles, was du tun wirst, ist, eine Definition innerhalb dieser Wolken aufzubauen und das Auge nach unten zum Brennpunkt zu ziehen. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Wolke auf der rechten Seite der Leinwand beginnt und langsam nach unten gezogen wird, wo Berge auf der linken Seite sitzen werden. Da. Also, nachdem du die Schattenfarbe auf ihre berühmten gesetzt hast, nimm einfach einen deiner weißen Pinsel in der gleichen Technik, die wir in unserem letzten Kerl mit der Baumwipfen-Malerei gemacht haben . Verschmelzen Sie einfach die Kanten mit einer helleren Farbe und ziehen Sie die Wolke weiter in Richtung Brennpunkt. Also schnappen Sie sich etwas anthrazit, ein winziges bisschen von Ihrer rohen Zahl. Mischen Sie es zusammen und ein wenig von Ihrem Blau. Du bekommst dieses wirklich schöne warme Grau. Hatte ein bisschen Weiß dazu. Du wirst das benutzen, um deinen Clowns eine andere Dimension zu erschaffen. Wir haben bereits eine schöne blaue Schicht. Jetzt bauen wir ein bisschen mehr von einer wärmeren Schicht auf, die wir wirklich schön mit einem anderen Pinsel mischen werden. Das wird nur noch mehr Schatten hinzufügen. Geben Sie dem I ein wenig mehr, um sich in den Himmel zu konzentrieren, aber wir werden es nicht detailliert überlassen, weil wir wollen, dass unser Brennpunkt jene Wellen sind, die in Richtung Berg führen. Wir wollen nicht, dass es am Himmel zu beschäftigt ist, also tragen Sie einfach Ihre Bürste sanft auf der Seite. Und als Schatten überall, wo Sie einen Schatten auf Ihrem Referenzfoto sehen, brauchen Sie nicht viel von der Farbe. Wir bauen hier nur ein paar Schichten auf, die wir bald hier mit einem anderen Pinsel mischen werden. Also dränge ich härter. Ich werde diese Wolke machen oder nur ein bisschen grauer. Es ist gerade etwas zu blau. Und dann unter dieser Wolke schiebe ich meinen Pinsel nach unten, und ich übertrage die Farbe, die auf meinem Pinsel ist, in diesen weißen Raum darunter und schiebe sie ein wenig hoch in diese dunklere Schicht, nur um ein wenig zu bekommen Etwas von diesem Blau zog in das, was schon auf meiner Bürste ist. Sie können sehen, es schafft eine wirklich schöne Farbe. Es schafft auch einen wirklich schönen Kontrast zwischen dieser Wolkenlinie und dem Himmel, der darunter sichtbar ist . Ein wenig dunklere Farbe hier zu haben, wird auch unsere weißen Wellen wirklich vom Campus auftauchen lassen, wenn wir sie als nächstes setzen. Also, was ich tun werde, ist, die gleiche Farbe zu verwenden, ohne etwas zu meinem Pinsel hinzuzufügen, um nur ein wenig mehr Definition in die Wolken oben zu ziehen. Es wird eine wirklich schöne Balance zwischen allen Farben schaffen, weil es die gleiche Farbe ist, die sie in diese Wolken übertragen haben. Ich werde nicht eine Tonne davon nur ein wenig setzen. Wir werden bald einen ganz anderen Mischpinsel verwenden. Das wird wirklich alles, was du gerade tust, zum Leben erwecken. Also spiele einfach weiter herum und füge hier und da Schatten hinzu und ziehe diese Wolken in Richtung, wo wir unsere Berge haben werden und wo sich unser Ufer treffen wird, dass ich meine Bürste auf der Seite habe . Ich arbeite einfach ständig auf dem Campus und füge diese Farben hinzu, sie immer so leise einmischte. Ja, also, wenn Sie noch einen 2,5 cm oder 3/4 Zoll Pinsel zur Hand haben. Das ist sauber. Schnapp dir das. Wenn nicht, waschen Sie Ihren anderen ab. Trocknen Sie es sehr gut. Du wirst ein wenig von deiner Flüssigkeit geben. Vielleicht Joe auf Ihrem Pinsel und schnappen Sie sich ein wenig von Ihrem Titanweiß. Sie brauchen nicht viel auf Ihrem Pinsel. In der Tat möchte ich eine sehr kleine Menge, nur eine wirklich leichte Beschichtung auf Ihrem Pinsel. Das ist also unser letztes Mischpinsel für diesen Himmel. Wir werden alle verschiedenen Formen von Wolken mit diesem erstellen, indem wir in den hellen Bereichen der Wolke Wörter beginnen , die bereits weiß sind, erarbeiten, um die Form der Wolke zu schaffen, die wir wollen. Eine wirklich lustige Möglichkeit, eine dreidimensionale Wolke zu schaffen, ist ein wenig kreisförmige Bewegung zu machen . Indem Sie dies tun, ziehen Sie alle Farben, die um Ihren Pinsel herum sind, in Richtung eines zentralen Punktes, und es erzeugt eine wirklich weiche Wolke, wenn Sie dies tun 6. LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 1: Ich habe meine Palette wie folgt ausgelegt. Also habe ich mein Titanweiß, mein Paynes Grau, Anthrazit, Indigoblau, meinen Druck in Grün, meine grüne Erde, mein Olivgrün, mein Saftgrün und mein indisches Gelb. Dann lasse ich mein flüssiges Licht hier runterkühlen, denn das ist ein Medium, das ich benutzen werde. Also mein letztes Tutorial, Ich ging über, wie man richtig Layout eine Komposition für Ihr Gemälde. Wir haben unseren Campus in Drittel gebrochen, also haben wir unseren Campus gemessen durch drei geteilt. Und du bist ein Gitter über den gesamten Campus. Das war für ein großes Stück. Diese kleinen Stücke müssen Sie nicht unbedingt ausstechen, vor allem für dieses Stück. Es ist ein sehr einfaches Layout, also müssen wir zum dritten Himmel und dann 1/3 Baumkronen. Jetzt beginnen die Baumkronen ein wenig darunter sind 1/3 Linie, und dann werden sie ein wenig in der Höhe wachsen. Nur macht ihn spielerischer für das Auge und erlaubt es nur, dass Brennpunkt Art von wachsen, wie Sie auf dem Campus suchen. Also mein vorheriges Tutorial, Ich ging über, wie man richtig Layout eine Komposition für ein Gemälde mit Dritte-Regel. Wir begrüßten unseren Campus in Drittel und legten ihn auf. Es gab einen schönen Brennpunkt und dass alles wirklich angenehm für die I. gespielt hat. Diese drei Gemälde, die heute taten, haben eine wirklich einfache Komposition, so dass wir sie nicht unbedingt begrüßen müssen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie man eine wirklich schöne Komposition für ein Gemälde auslegt, schlage ich Ihnen vor, dass Sie zurück gehen und sehen Tutorial Nummer zwei genannt Deep Quiet Stille Stille . Werfen wir einen kurzen Blick auf unser Referenzbild. Wie Sie sehen können, folgt dieses Gemälde der gleichen Drittelregel. Wir können unseren Caymus in Drittel definieren, und Sie werden sehen, dass der Horizont entlang fällt. Diese untere Drittellinie war, was genau das ist, was wir wollen. Sie können auch sehen, dass die Highlights auf den Bäumen auf dieser rechten Seite des Gemäldes eher auf die Bäume fallen und somit einen echten Fokus darauf geben, wo das Ich gezeichnet werden soll. Es ist nicht ganz in der Mitte, aber es fällt auf die dritte Linie auf der rechten Seite des Gemäldes. Dies schafft ein wirklich angenehmes Aussehen, auch wenn es so einfach ist, es hat wirklich eine starke Wirkung. Eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie an einem Gemälde wie diesem arbeiten, es ist immer wirklich schön für die Ich habe nur eine belebte Gegend, so dass Sie feststellen, wie es eine Menge Blätter und Laub und Tiefe und spielen auf Licht innerhalb des kleinen Baumes oberer Abschnitt. Aber die Wolken Luft weich und ein wenig mehr gedämpft im Vergleich zu dem, was es dem Ich erlaubt sich wirklich auf diese Bäume zu konzentrieren und in den Mittelpunkt gezogen werden, den wir wollen. Wenn wir einen wirklich verrückten Himmel mit Tonnen Wolken haben, könnte das Bild so groß aussehen. Sicher, wenn Sie Ihre eigenen Landschaften in der Zukunft anlegen, um das im Hinterkopf zu behalten, haben Sie einen Bereich, der eine Menge Dinge vor sich hat und dann versuchen, einfach weg von diesem Bereich mit ein wenig mehr Weichheit und Einfachheit, um Ihre Arbeit. Also hier sind wir mit unserer leeren Leinwand. Wenn Sie sich wohler fühlen, es in Drittel zu zerstreuen, wie wir es mit unserem vorherigen Tutorial getan haben , gehen Sie voran und tun Sie dies. Also, was Sie tun ist, nehmen Sie Ihre Messung geteilt durch drei. Nehmen Sie diese Zahl, Ziehen Sie Ihre Punkte und zeichnen Sie dann Ihre horizontalen und Ihre vertikalen Linien und erstellen Sie ein Raster. Dies ist ein sehr einfaches Layout für einen Campus. Wenn Sie also nur Ihre dritte Linie an der unteren Zeichenlinie finden wollen, werden Sie die für die Baumspitzen verwenden. Der Rest ist nur Wolkenarbeit. Das ist ziemlich einfach zu gehen. Warum? Also werde ich voran gehen und einfach auf meine untere Drittellinie malen, um eine Referenz zu erhalten. Ich denke, ich nehme nur ein bisschen von meinen Grüns. Wie Sie sehen können, habe ich kaum viel Farbe drauf. Ich werde nur sanft hineinziehen, wo ich denke, meine Baumspitzen werden so weit gehen, um es zu messen . Ich weiß, dass dies die untere Drittellinie sein wird, über die wir gesprochen haben, und dass es direkt unter dem Boden beginnen wird . Es gibt eine Linie auf der linken Seite der Leinwand und drift langsam nach oben, nur um über die untere Drittellinie auf dieser Seite des Campus zu sein . Wir wollen nicht zu viel Detail des Staates machen. Wir rauschen gerade genau an, wo diese Baumlinie hingeht, damit wir in unserem Himmel und in unseren Bäumen arbeiten können . Wir werden keine anderen Farben kumpeln. Das ist nur Ihre allgemeine Idee. So wie Sie das Referenzbild sehen können, gibt es einen kleinen Baum für ihn. Und wenn du diese Halbzeit überquert hast, bekommst du irgendwie unsere drei Baumformen, und das werden wir zuerst aufbauen. Ich möchte wirklich am SkyDome arbeiten. Ich möchte, dass Sie Ihre 2-Zoll-Pinsel aufnehmen, also nehmen Sie Ihre Bürste in etwas von Ihrem Medium. Lassen Sie es einfach in die Borsten arbeiten, bevor Sie in Ihre Farbe gelangen. Wir werden mit einigen unserer schönen Indigoblau beginnen. Und ich möchte wirklich, dass ein paar von meinem Paynes Grau da drin gemischt sind, nur um es etwas zu mildern. Ich füge kein Weiß hinzu. Wie Sie sehen können, habe ich nicht viel Farbe drauf. Es ist gerade genug, um die unteren Borsten zu beschichten. Und was ich tun werde, ist, dass du es so direkt über den Campus ziehen wirst, nicht hart drängen wirst. Ich werde nur eine Linie geradeaus setzen, obwohl dort, wo Bäume ein wenig über die dritte Linie hinaufgehen. Wir wollen, dass diese völlig horizontal bleiben. Also habe ich diese schöne dunkle Wolke. Und wenn du ihn siehst, unser Referenzfoto, schwebt diese dunkle Wolke direkt über den Baumkronen. Wahrscheinlich knapp über der 2. 3. Zeile. Lesen Sie dort ein Boot. Also, was wir tun werden, ist genau so, wie wir es in unserem vorherigen Tutorial getan haben. Du wirst etwas Indigoblau hinzufügen. Sie werden Paynes Grau hinzufügen, ein bisschen Titanweiß, und Sie werden eine Menge Druck auf die Bürste ausüben. Und du wirst deinen Pinsel den ganzen Weg entlang der dunklen Linie schieben, die du gerade bis zum Rand gemacht hast und dann auf dem Weg zurück mit Frankreich zum Set ziemlich dunklen Fleck , was genau das ist, was wir wollen. Also mach dir keine Sorgen darüber, über diese untere Drittellinie zu malen, die wir gerade skizziert haben. Es war nur unser Referenzfoto, um zu wissen, wo wir unseren Himmel beginnen sollten. Wenn du darunter malst, ist das völlig in Ordnung. Wir werden mit unseren Baumkronen darüber malen. Wie auch immer, wir wollten nur herausfinden, wo wir alles hinsetzen wollten, also stehe ich hier ein bisschen Anthrazit oder Paynes Grau auf, und ich werde auch diesen Auftritt tragen, wenn ich fertig bin. Dies möchte nur eine kleine Variation in der Farbe zwischen diesem Indigo und Grau, die wir getan haben, und ein wenig mehr graue Variationen durch hier oben zu schaffen. Also füge ich mein Anthrazit zum Pinsel hinzu. Wie Sie sehen können, gibt es hier keine Mieterfarbe. Hier drin ist nicht viel gemischt. Du könntest meinen Gaumen immer noch darunter sehen, während ich ihn rüber ziehe. Also möchte ich, dass du das Anthrazit nimmst, als ob du gerade eine Linie unterhalb dieses Abschnitts steckst , den wir gerade aufgebaut haben. Und auch werden wir eine weitere Wolkenschicht aufbauen, die die große abspielt. Wir haben es gerade richtig gemacht. Okay, ich könnte etwas mehr Holzkohle hinzufügen. Größer, dass vielleicht ein bisschen Schmerzen. Großartig. Verdicken Sie es nur ein bisschen. Ich bekomme keinen Schmerz, Tom. Ich bin auch bereit. Eine weitere Zeile zum Spielen hier. Bevor wir anfingen, etwas Weiß zu verwenden, um all diese in eine wirklich coole, weiche Skyline zu mischen. Also mit meinem gleichen Pinsel, weil es alle Farben hat, die ich darauf will. Ich nehme mein Titanweiß. Ich habe da ein bisschen drauf. Wie Sie sehen können, ist es etwas dicker. Ich habe keine mittlere Ursache, dass ich bereits Medium auf die Schicht gelegt habe, die auf der Leinwand ist. Ich nehme mein Weiß und in diesem kleinen Abschnitt, den ich leer gelassen habe, werde ich es einfach dort ausfüllen. Zieh es einfach wie ein kleines Dreieck, genau so, dann über dieser Wolkenlinie, die wir gerade gemacht haben, werde ich meinen Pinsel schön und hart reindrücken. Fügen Sie einfach ein wenig von einer Ebene hinzu. Nun, wenn Sie sich in unserem letzten Tutorial erinnern, würden wir mit unserer obersten Schicht beginnen und wir arbeiten weiter ein wenig nach unten . Das ist genau das, was ich will, dass du immer wieder schön hart auf deinen Pinsel schiebst und dann deinen Pinsel runter ziehst und ihn wieder durcharbeitest. Ich hätte gern, dass du das Gleiche drunter tust. Du siehst, wie hart ich auf meinen Pinsel schiebe und dann in die oberste Schicht schiebe. Was? Dies macht einen Anfang, um diese beiden verschiedenen Grau- und Blues zusammen zu mischen. Das ist auch beginnen, die Ebenen der Wolke zu erstellen, die wir mögen. Also hier unten werden wir ein bisschen Titanweiß Zehen unseren Pinsel ein wenig von unserem Anthrazit hinzufügen , nur ein wenig und einfach eine Linie an der Unterseite setzen, genau so, und mit dem gleichen Druck auf Ihren Pinsel. Ich werde gerade nicht zu hart drängen. Drücken Sie den Pinsel in die nächste Schicht. Jetzt wollen wir diese Linie durch unseren Baum tragen hart, also ziehen Sie einfach Ihre Bürste direkt über die Leinwand mischen sich in Fettschicht. Sie müssen nicht mehr hinzufügen, malt seine Arbeit mit der Farbe, die bereits auf Ihrem Pinsel ist, und wenn einer von ihnen grün Sie gelegt in die Wolke kommt. Das ist fantastisch. Wie wir ihn im letzten Tutorial besprochen, werden Sie immer eine Reflexion der Farben des Bodens in den Himmel finden, kleine Hinweise davon. Es ist nicht sehr viel, aber es ist sehr subtil. Das ist, was ein wirklich zusammenhängendes Feld für die Landschaft hält, weil alles sich gegenseitig abspielt , so dass ich ein bisschen mehr Titanweiß haben kann. Wir gehen zurück zu dieser Wolke hier drüben, die meist weiß war, wenn wir anfangen, uns ein wenig über und unten zu mischen, nur die Schichten um sie herum und hier oben weich zu machen, Pinsel entlang der verschiedenen Wolke zu arbeiten Linien, wie wir nach oben bewegen. Jetzt, wenn wir höher werden, möchte ich, dass die Klausel weicher und heller gefärbt ist. Also hattest du ein bisschen von meiner Flüssigkeit wie Gelee. Ich habe meine Bürste nicht gereinigt. Es ist immer noch der gleiche Pinsel. Auch gehen, um einige oder Titanweiß zu nehmen. Ich begann ganz oben und arbeite es einfach über. Ich mag diese Farbübertragung von all den anderen Farben, die ich bereits verwendet habe. Wir holen noch etwas Titanweiß. Ich brauche keine Flüssigkeit zu spät. Jill. Dieses Mal wird es entstehen, indem ich meine Farbe so zieht. Ein paar Wolken genau so. Wir müssen nicht super weiß sein. Es ist nur eine Variation, dass wir den Platz des I Plans brauchen. Sehen Sie also, wie wir weiche Schichten aufbauen, ist wirklich schön. Also, was ich tue, ist, dass ich diese Ebenen wirklich sanft vermische, während sie sich treffen, irgendwie den Moment miteinander vermischte, jetzt werden wir daran arbeiten, ein bisschen mehr Bewegung innerhalb dieser Zitate zu machen . Also hier unten hatte ich keinen Schmerz mit meinem Pinsel. Es ist immer noch genau. gleiche Papier sollte die ganze Zeit benutzt haben Sie beginnen hier unten und kreisförmige Bewegungen beginnen Kreise auf Ihrem Club zu schaffen. Also, wenn ich unten bin, dränge ich härter, wenn ich durch gehe. Dann werde ich weicher, wenn ich wieder nach unten gehe und ich wiederhole das härter. Also härter drängen, weich herunterkommen. Wie Sie sehen können, ist es kreiert. Wie Sie sehen können, es ist die Schaffung, wirklich, Sie formen dies. Es fühlt sich ein wenig abgerundeter und dreidimensionaler an. Du nimmst ein bisschen Titanweiß, und ich will, dass sich hier ein bisschen wie eine Wolke versteckt, also werde ich das vorerst reinlegen. Wir kommen in einer Minute mit einem anderen Pinsel zurück. Ich arbeite auch mit der Wolke hier, also greifen Sie auf Ihre Pinsel, die ein bisschen dicker sind. Dies ist eine 3/4 Zoll Bürste. Alles um diese Größe geht gut. Ich möchte, dass Sie ziehen Sie brauchen kein Medium. Es gibt schon genug Medium in deinem Himmel. Also schnappen Sie sich einfach etwas Titanweiß und wir werden anfangen, mit diesen kleinen Wolken zu bauen . Also mit meinem Pinselgesicht flach gegen die Leinwand, ich komme jetzt nicht so auf sie. Wir mischen uns nur. Wir werden es komplett flach haben, nicht sehr hart drängen. Aber ich schiebe gerade genug, um dieser Linie etwas Form zu geben und dasselbe mit dem Boden. Nur die Kante, die ich erstellt hatte, nur um das Aussehen einer Wolke zu schaffen, die nur so leicht nach oben schiebt , um den Hinweis einer Wolke darunter zu geben. Also werde ich mich hier unten erweichen. Es ist ein wenig zu Kontrast ID. Also habe ich kein Weiß zu meinem Pinsel hinzugefügt. Ich benutze nur, was auf meinem Pinsel übrig war. arbeite einfach drunter mit. Und wie Sie sehen können, ist es wirklich erweicht, dass Schatten 7. LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 2: mit dem gleichen Pinsel, werde ich meine Bürste in ein wenig von meinem anthrazit und Paynes Grau nur so leicht tauchen . Nicht zu viel. Siehst du, da ist nicht zu viel auf meinem Pinsel und ein bisschen von meinem Titanweiß kommt einfach hierher und ich werde anfangen, eine weitere Wolkenschicht auf dieser weißen Linie zu erstellen, die wir irgendwie mit unserem größeren Pinsel aufgemalt haben. hin und her mit meinem Pinsel flach. Das ist jetzt alles verschmelzen. Es ist keine vergebliche Arbeit, und ich möchte mich wirklich unter dieser kleinen Linie weicher machen, die ich angezogen habe. Also ziehe ich die Farbe ein bisschen runter, lasse sie in diese nächste Schicht verblassen. Sehen Sie ihn sanft. Ich benutze diesen Pinsel. Ich setze keine Tonne Druck aus. Es ist einfach wirklich langsam und sanft die Farbe über die Leinwand zu ziehen und sie für mich zu mischen . Mit dieser Person Set unserer großen Bürste mit diesem, genau wie Sie mehr Kontrolle über den Bereich, in dem Sie Pinsel arbeiten, die größere und Art von wirklich große, lose Wolken. Dieser wird anfangen, unsere Wolkenlinie zu verschärfen und sie dreidimensionaler zu machen. Also habe ich nur Schmerzen. Was ich tue, ist, dass ich über all diese Wolken gehe und wo dieser Rand, den wir schon geschaffen hatten , den Himmel trifft. Ich füge eine weitere Ebene hinzu. Ich mache es nur irgendwie weich. Also mache ich mit meinem Pinsel flach und war nur die Farbe, mit der ich gearbeitet habe. Ich lege meinen Pinsel vielleicht einen Achtel Zentimeter auf die Schicht, die bereits da ist. Also der Boden der Wolke, die bereits gemalt haben und ich bin sanft ziehen und drehen, nur um diese ganze Wolke zu erweichen, wollen wir nicht, dass es ausgesprochen Wir wollen wirklich einen weichen Himmel. Ich bin wirklich wie und wie das so weit aussieht. Also werde ich ein bisschen mehr anthrazit hinzufügen, ein bisschen von Paynes Grau. Dieses Blut kennt ihn zusammen auf meiner Bürste. Ich werde kein Titangewicht haben ist, was ich tun möchte, ist, dass ich wirklich einige dieser anderen Schichten erweichen möchte , die wir getan haben, so gehen bis zur Ecke, Ich arbeitete in einigen dieser Farbe, also ziehe ich nur diese Farbe nach unten aus die Ecke. Ich möchte hier oben nur noch ein paar Wolkenformen kreieren. Dies ist eine wirklich schöne, weiche, warme Farbe, die wirklich helfen wird. Es ist, was ich tue, ist, dass ich alle diese verschiedenen Abschnitte, die wir bereits gemalt haben, zusammenmische . So gibt es Lichtabschnitte Licht, wo es auf die dunkleren Abschnitte trifft. Sie versiegeln den Kontrast in Bereichen. Ich will nur mit denen spielen, während du mit ihm spielst, wirst du sehen, wie dreidimensional Aziz werden. Nun, Sie können sehen, wie schnell Sie den Himmel mit nur diesem einfachen Pinselstrich verwandeln können. Wir haben nicht viel getan, und wir haben bereits einen dreidimensionalen Himmel, der wirklich launisch und wirklich weich ist. Also hier oben, das ist ein wenig, um es mit dem Weiß zu kontrastieren. Ich habe keine Farbe hinzugefügt. Also, was ich tun werde, ziehe ich meine Bürste sanft runter, um die ganze Wolke weich zu machen, und dann ziehe ich sie einfach an den Rand. Das wird am Horizont verschwinden. Ich habe Weiß auf meinem Pinsel von der Arbeit dieser Wolke, also werde ich hier runterkommen, ich arbeite einfach über diesen dunkelgrauen Abschnitt, den wir einfach ein bisschen mehr Leichtigkeit hinzufügen . Ich mache nicht viel. Ich schiebe nur meinen Pinsel auf dem ganzen Campus auf und ab und vermische Dinge miteinander. Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viel Leichtigkeit in einem Bereich haben, gehen Sie vor und greifen Sie eine Ihrer dunkleren Farben. Wir haben verwendet, um anthrazit und Schmerzen zu gehen. Großartig. Verwenden Sie eine von denen an ein wenig von der Tränenbürste. Du brauchst an dieser Stelle kein Medium mehr und beginnst dort zu arbeiten, wo du willst, dass diese Schatten wieder sein. Sie brauchen sie nicht, um sehr dunkel zu sein. Wenn Sie sehen, wie subtil die Schatten hier sind, macht es die meisten Aussagen, vor allem wir beginnen, an unseren Bäumen zu arbeiten. Was macht Spaß an diesem Stil mit Malerei ist der Abschnitt, den Sie beenden, ist die Farbe , die Sie auf Ihrem Pinsel haben. Sie müssen es nicht einmal mehr in Ihren Gaumen tauchen. Also jetzt habe ich ein bisschen Grau, aber ich möchte irgendwie ein bisschen eine Wolke erstellen. Gestalt hier oben muss nicht sehr ausgeprägt sein, aber es ist genug, um dem Ich zu sagen, dass es da ist . Ich kann Ihnen einen kleinen Trick zeigen, den ich nur verwenden, um eine wirklich hervorgehobene Cloud zu erstellen. Super, einfach so hier unten. Ich denke, ich will den Hinweis, dass eine kleine Wolke nur durch die dunkle Wolke späht. Also habe ich schon genommen, was schon auf meiner Palette ausgebreitet war. Es ist ein bisschen weiß, gemischt mit allem, was auf meinem Pinsel ist. Ich bin nur irgendwie macht es ein bisschen herum. Hat nicht viel getroffen. Ich werde einfach so gehen und dir etwas zeigen. Wenn ich also so eine Linie mache, nimm die Kante meines Pinsels auf eine Seite. Nur damit es ein wenig von den Borsten ist, und ich zog die Linie ein wenig nach oben und tanze sie ein wenig nach unten und legte dann meinen Pinsel auf die Seite und ziehe ihn langsam in diese Richtung, bis ich keinen Druck auf die Bürste gegen dich habe , beginnend mit etwas Druck. Und dann, wenn Sie sich weiter weg bewegen, lösen Sie diesen Druck ab und lassen Sie diese Wolke einfach in die anderen Wolken treiben ohne ein hartes Ende oder Anfang. Aber das ist, was Sie einen wirklich einfachen, sehr Claude mit sehr minimaler Arbeit erstellen können . So ist es eine wirklich lustige Art, eine kleine Wolke in etwas, das ich selbst lieber, dass nicht so ausgeprägt sein würde , so dass ich ein wenig von meiner Note nehmen könnte Ein bisschen von meinem Blau. Du kannst es auf den Rand meiner Bürste legen, diese flache Seite wird es einfach über die ganze Sache gehen. Mein Pinsel darüber, wo es ein bisschen heller ist, nur damit es nicht zu dunkel wird. Ich wollte es in die Schicht einarbeiten, die schon da war, nur sanft nach oben und unten putzen und überall um sie herum verblasst es irgendwie wieder in den Hintergrund, was ich möchte. Es könnte ein bisschen davon haben. Ich will es nur so ausgeprägt. Ich möchte wirklich, dass meine Bäume im Mittelpunkt stehen. Ich will nicht, dass meine Wolken Zeh viel Definition haben. Ich gehe einfach zurück und ich werde meine Skyline etwas tiefer fallen lassen, um sicherzustellen, dass meine Baumgrenze nur ein bisschen Weiß hinzufügt, nur niedrig genug zu malen, damit wenn ich meine Baumkronen male , ich keinen leeren Campus durchscheint. Wenn meine Baumgrenze etwas höher ist als dort, wo er es getan hat, werden wir, Herr, ich hatte ein bisschen Gnade. Jetzt möchte ich das wieder in einen dunkleren Bereich aufbauen. Es scheint, ich glaube, ich habe hier zu viel Gewicht gelegt. Das ist, was ich tun werde, ist, dass ich ein bisschen mehr Paynes Grau hinzufügen werde, ein bisschen mehr anthrazit und etwas von diesem Blau hat kein Weiß oder Medium. Ich ziehe das einfach über den Campus, bis ich etwas dunkler werde. Dann bekam ich eine Mischung meine Ebenen, die oben direkt in das, was ich erstellt, nur um diese wirklich schöne Weichheit zu schaffen . Ich benutze keinen Druck auf meine Bürste. Ich ziehe nur sanft meine Schichten zusammen. In Ordnung, also jetzt, für den wirklich lustigen Teil, werden wir ein paar Bäume malen. Also, wenn Sie einen Ein-Zoll-Bürste zur Hand haben, könnte es am Tackle auf oder Sie sind Pro Word weiße Griffbürste spielt keine Rolle. Benutze das. Wir werden die dunkleren Werte unserer Bäume blockieren, und du brauchst einen etwas größeren Pinsel, den ich mag, aber er schiebt die Farbe einfach ganz schön über die Leinwand. Also, um den Himmel in unsere Baumkronen zu binden, werde ich tatsächlich etwas Indigoblau verwenden. Immer wenn ich meine Bäume blocke, werde ich hier drüben eine anständige Menge Indigoblau setzen. Ein bisschen Medium, nicht zu viel. Und dann nehme ich mein preußisches Grün ein gutes Stück davon, weil wir viel gebrauchen werden. Ich werde auch einige meiner grünen Erde nehmen. Du kannst alles benutzen, was du zur Hand hast, Onda, Onda, ein kleines bisschen von meinem Saftgrün. Das wird gut. Also habe ich gemischt, dass zusammen ist ein ziemlich wenig gibt es nicht zu viel. Also, was ich tun werde, ist, dass ich die Bäume von unten nach oben blockiere. Ich werde nur meine wahren dunklen Werte in der Nähe des Bodens tun. Ich gehe nicht nach oben. Wir zeigen Ihnen in einer Sekunde warum. Also werde ich diesen dunkleren Wert einfach ganz auf den Boden legen. Okay? ich. Ich schnappe ein paar oder in gehen blau und einige mehr preußischen Grün, und ich werde einfach so viel gehen, wie ich über dieses Bild auf dieser Seite des Gemäldes gehe , ich denke, ich will etwas oder alles von Grün und saftgrün mehr als in gehen blau und mein preußisches Grün wollen nur ein wenig Variation in den verschiedenen Tiefen der Bäume hier schaffen , mit denen wir arbeiten. Also nehmen Sie Ihre olivgrün und nehmen Sie ein wenig saftgrün. Und ich werde anfangen, das um das aufzubauen, was wir gerade eingesperrt haben. Also nur ein bisschen. Sie brauchen nicht viel nur in Taschen, irgendwie mischen Sie sie in das, was Sie bereits getan haben wirklich rau. Du brauchst keine Tonne Farbe, aber du brauchst genug, um sie herum zu schieben. Vermischt. Okay, also sollten Sie keine Möglichkeit Canvas in diesem unteren Abschnitt haben. Du solltest einen weißen Zehenstreifen haben, wo wir unsere Baumkronen in den Himmel aufbauen. Sie wollen das nicht mit diesen größeren Bürsten tun, weil es wirklich schlampig aussehen kann . Wir machen diese feineren Detailarbeiten mit einem kleineren Pinsel, wenn wir da sind. Also schalte ich jetzt meinen Pinsel für einen meiner Füllvögel aus. Das ist die Nummer 12. Jede Größe um das reicht. Und was ich tun werde ist, ich meine, du fängst an, an ein paar leichteren Werten zu arbeiten. Ich werde meinen Sohn Green nehmen, um einen kleinen Platz zu schaffen. Wir werden damit arbeiten. Ich mag das grüne er und ein bisschen von meinem Druckgrün. Es wird die hier zusammen mit meinem Pinsel mischen, ein bisschen Gewicht, aber wir werden in einer Sekunde mehr auf die Leinwand hinzufügen. Also gib hier nicht zu viel Gewicht. Einfach nicht so leicht aufhellen. Jetzt werden wir anfangen, die Form der Baumkronen zu bauen. Wenn Sie sich also unser Referenzfoto ansehen, haben wir diese drei großen Bäume. Wir haben hier einen Baum. Wir haben hier einen Baum, , und wir haben die Form eines Baumes. Der Anfang eines Baumes hier. Der Grund, warum wir unsere Skyline unten fallen sind dritte Linie war, so dass, wenn wir unsere Baumkronen über alle Stücke malen , die zeigen, wie der Himmel durch die Äste kommen aussehen . Ich werde feststellen, wo mein gehackter Baum ganz rechts sein soll. Und was ich tue, ist, dass ich nur sanft klopfe, nur irgendwie sanft mit meinem Bürsten klopfte. Es ist der Campus. Siehst du, da ist mein auf der rechten Seite. Und jetzt werde ich anfangen, die nächste aufzubauen, die ein bisschen niedriger sein wird als das, was in diesem Monat festgestellt wurde. Es ist okay, wenn sich der Himmel gerade in deine Farbe mischt, wir bestimmen nur, wo wir unsere Bäume haben wollen. Schnappen Sie sich einfach etwas mehr Farbe. Und dann gibt es diesen Baum den ganzen Weg da unten. Das ist also eine grobe Idee, wo ich will, dass alle meine Baumkronen enden. Ich beginne unter der dritten Zeile auf der linken Seite und meine Baumwipfel klettern allmählich bis knapp oberhalb der dritten Zeile auf der rechten Seite Wir werden hier die obere Lichtquellenrate aufbauen, die eine wirklich dramatischen und weichen Brennpunkt für den Kerl zu gezogen werden. Also der Raum, den wir gemalt wurden, aber ich werde einfach anfangen, mich mit etwas saftgrün und etwas grüner Erde zu füllen . Vielleicht auch ein bisschen Unterdrückung grün, aber nicht zu viel. Ich werde es einfach ausfüllen. Ich drückte sanft meinen Pinsel so. Mach dir noch keine Sorgen um die Highlights. Dies ist schon ein wenig später als das, was wir bereits niedergelegt haben, damit wir anfangen können zu sehen , wie es beginnt, Gestalt anzunehmen, während wir hier rüber schauen. Also wieder, ich benutze nur meine saft-grün und ein bisschen grün er und einen Hauch von Druck grün, nicht sehr viel von allen von ihnen. Also irgendwo saft-grün er ist ein Hauch von Depressionen. Ich fülle nur diesen weißen Raum ein, meine Pinsel auf der Seite, genau wie unsere anderen Techniken. Aber ich benutze nur einen kleineren Pinsel. Ich ziehe nur diese späteren Grüns durch diese ganze Gegend. Sie können sehen, wie viel leichter diese Grüns aussehen, weil wir etwas von diesem hellgrauen vom Himmel hier oben aufnehmen , was genau das ist, was wir wollen. Das ist also genial. Es sollte kein Leerraum mehr auf Ihrem Campus übrig sein 8. LANDSCHAFT TUTORIAL: TREETOPS Teil 3: Wenn du dich gerade zurückstellst und deinen Campus ansiehst, sieht es so aus, als gäbe es ein wirklich dunkelgrünes Geschwätz, das auf diese Bäume fällt, genau das, was wir mögen. Aber was ich tun möchte, ist, diese Schatten zu bringen, um wirklich die richtigen Formen einzelner Bäume zu schaffen . Und dann setzen wir unsere Highlights ein, was unser letzter Schritt ist. Also mit diesem Pinsel wurden verwendet, um über diese Mitte verteilt gibt es wie Sie zwei Graphen Eindruck grün ein wenig von Ihrem Indigoblau und mischen Sie sie einfach zusammen. Wir werden anfangen, ein paar Formen zu bauen. Also, etwa zwei Zentimeter in meinem Campus, werde ich anfangen, meine Bürste von der Dunkelheit ins Licht zu klopfen. Es begann, Formen von Bäumen mit meinem Pinsel zu erstellen, als ich mich bewegte. Das wird also der Schatten sein, und der Schatten kommt in diese Baumwipfel. Er wird Schattierungen von Schatten sein, die hier rauskommen. Ich möchte nicht zu viel von dieser dunkleren Farbe in diese spätere Farbe setzen, die wir festgelegt haben, weil wir einige dieser Highlights verwenden werden. Es ist wirklich schön, diesen Kontrast zu haben, hatte Gefühl mit verschiedenen Grüns und Blues. Aber du willst genug Schatten da oben setzen, damit die Bäume das Leben erwecken und sich wie dort vor oder hinter einander fühlen . Sie haben ihren Platz am Horizont. Also schiebe ich langsam diese dunkle Farbe nach oben, um einige Schatten zu erzeugen, wo die Sonne jetzt nicht auf diese Bäume trifft, viel mehr Schatten in diesem Bereich. Also werde ich meinen Schatten viel höher bringen als der andere. Du bekommst noch mehr preußische grüne, grüne Erde und ein wenig Indigo, mischst es zusammen und klopfst einfach sanft. Also kein Schieben der Farbe so mit meinem Pinsel, der Streifen braucht und was ich tue, was ich tue, ist, meinen Pinsel einfach so gegen den Campus zu klopfen und was das tut es irgendwie schafft das Aussehen von Blättern oder Reise. Es ist also wirklich hilfreich bei der Erstellung des realistischen Baumes. Schau, dann, hier unten, werde ich noch ein paar Schatten erschaffen. Ich ziehe etwas von all dem Grün, das wir hier mit dem U-Boot ein wenig rüber gebracht haben , nehme etwas von meiner dunkleren Farbe. Ich werde hier drin ein bisschen mehr Kontrast schaffen. Dies erfordert ein wenig Übung, aber es macht eine Menge Spaß, nur mit ihm herumzuspielen, weil man buchstäblich jede Art von Baum erstellen kann, wie jede Form, ein Baum, der riesige Bäume, winzige Bäumesein könnte Bäume, winzige Bäume , alles, was du magst. Also werfen wir einen Blick auf unseren Himmel, Sie können sehen, wo Lichtquelle tatsächlich aus dieser Wolke kommen wird. Hier ist unsere neueste Wolke. Wir haben auch, mit unseren Pinseltechniken erstellt fast wie ein Regen wie Gefühl, dass ein Nebel vom Himmel fällt . Also werden wir das benutzen, um herauszufinden, wo das Licht diese Bäume treffen wird. Wenn du darüber nachdenkst, wo das Licht auf die Bäume trifft , kannst du dir vorstellen, wo die Schatten dort unten sein werden . Wir bauen hier in Bäumen, die mit dem Licht ausgehen werden. Deshalb wird hier unten viel dunkler sein, als wir hier drüben noch einen Baum aufbauen und den Rest wieder verblassen lassen. Was ich also tue, ist, dass ich nur einige dieser Schatten erstelle, die mir helfen, herauszufinden, wo meine Highlights in unserem nächsten Schritt sein sollen. Spielen Sie mit ihm herum, Viel Spaß Jeder Baum ist ein glücklicher kleiner Baum, wie Bob Ross sagen würde und die einzigen vielen Freunde Okay, also bin ich glücklich damit, wie diese Schatten aussehen. Also jetzt für den lustigen Teil , der unsere Highlights und unsere letzte Detailarbeit an Ihrem Gaumen ist, möchte ich, dass Sie etwas mehr von Ihrem Südgrün nehmen. Mischen Sie es einfach hier auf der Seite. Ich möchte, dass du ein bisschen von deinem indischen Gelb dazu hinzufügst und ein kleines bisschen von deinem Titanweiß , nur um es aufzuhellen. Es ist ein saftiges Grün da drin, ein schönes bisschen. Es ist ein wirklich cooles Grün ist genau das, was man sehen würde, wenn Licht diese Blätter treffen würde. Also, was ich tue, ist, dass ich einfach dieses hellere Grün setzen werde, wo ich das Gefühl habe, dass dieser Sohn diese Bäume Filter bis zum Baldachin schlagen wird, wir wissen offensichtlich, dass er an der Spitze schlagen wird. Du willst ein schönes Hellgrün da oben, also ist das weißer zu deinem Saftgrün, ein bisschen indisches Gelb und mit der Ecke deines Pinsels. Nun, das ist eine Nummer acht. Sie können einen 64 oder zwei oder eins verwenden. Was auch immer Sie sich wohl fühlen. Ich benutze nur die Kante, die verwendet wurde, um diese Pinsel zu verwenden. Sie können eine viel kleinere verwenden. Wenn Sie sich wohl fühlen, tippen Sie es immer so leicht auf diese, die schärfste Kante haben Sie in ein wenig Gruppierung und Sie werden Taschen von Blättern erstellen , wenn Sie tun, dass macht helle Blätter, die ist, wo die Licht trifft deinen Baum. Da die Sonne nach unten filtert, ist es wirklich wichtig, den Kontrast zu behalten. Stellen Sie also nicht zu viele helle Bereiche ein. Sie wollen wirklich, dass Ihr Auge zu unserem Brennpunkt gezogen wird, das sind diese drei Baumkronen und dieses Unterholz hier unten, während es nach unten filtert. Also machen wir zuerst diese Baumkronen und sorgen dafür, dass wir sie kriegen. Ich füge meinem Grün etwas mehr Weiß hinzu. Ich möchte nur wirklich, dass diese gegen die dunkleren Schatten knallen, die wir bereits erstellt haben, meinen Pinsel nur am Rand halten, meinen Pinsel nur am Rand halten, und ich tippe ihn sanft gegen einen Baum, den ich entlang der Baumwipfel erstelle. Hier. Es gibt Hinweise auf diese Lichter, Blätter den ganzen Weg über Ihre Baumlinien. Sie können sie den ganzen Weg nach unten hinzufügen, während Sie die Farbe auf Ihrem Pinsel haben, nur um es aufzubauen . Was wirklich cool ist, realistische Bäume zu schaffen, ist, dass sie nicht perfekt sind. Und du hast kleine zufällige Äste und Blätter, die über den Bäumen heraufkommen. Und das ist, wo Sie Ihre Highlights haben wollen, um ihm wirklich ein dreidimensionales Aussehen zu geben. Also werde ich hier unten weitere Highlights hinzufügen, um einen kleinen Baum zu erschaffen , der hier im Unterholz kommt. Ich habe keine Farbe auf meinen Pinsel hinzugefügt. Ich arbeite nur an dem, was schon da ist. Und wenn Sie zu viele Highlights zu einem Abschnitt hinzufügen, werde ich Ihnen zeigen, was Sie tun, nur um es wieder in den schönen Kontrast zwischen hell und dunkel zu verwandeln . Aber jetzt, lass uns das einfach runterholen und wir werden sehen, wo wir sind. Hier steht also unser Schwerpunkt in unserer Malerei. Jetzt werde ich aufbauen, wo die Sonne diese anderen Bäume trifft, die im Vordergrund stehen . Wenn das nach unten kommt, wird das diesen Baum treffen. Ich brauche mehr Weiß ein bisschen mehr Gelb, um diese wirklich Pop zu machen. Ich wollte diese Brücke schlagen und ich werde ein bisschen mehr von meinem Grün haben, mein Leiden wird diese Brücke treffen. Einfach kleine, kleine Blätter überall hinlegen. Ich hatte ein bisschen mehr Gewicht, aber mehr gelb. Ich werde hier noch einen Franzosen haben. Ich brauche ein bisschen mehr Sub-Grants. Ein bisschen zu gelb, was könnte einige Stopp grün, dass, nur sanft Topping meine Bürste gegen einen Campus, um die Illusion von Blättern zu geben. Es ist eine wirklich einfache Möglichkeit, Voyage zu erstellen, nimmt etwas Übung, wie Sie herausfinden, Ihre Lichtquelle und wo genau das Licht wird Ihre Bäume treffen, wenn es in den Wald fällt . Also erschaffe ich hier nur ein paar Formen, die es mir erlauben werden. Ich weiß, dass dies unser Schwerpunkt ist. Und hier kommt das Licht durch den Baldachin runter, schafft ein bisschen hier drüben. Nur ein paar Hauch von Blättern und Ästen hier unten. Ich will nicht, dass sie ausgesprochen werden. Ich wollte ziemlich schnell zu beschäftigt werden. Du willst an diesem Punkt nur Hinweise von Dingen haben, wenn du im Unterholz arbeitest, ich baue nur Schichten auf, wo es von Zweigen gibt, die mit verschiedenen Variationen unserer Liga gefüllt sind . Also, jetzt nehme ich einen schmierigen, kleineren Pinsel. Ich denke, ich nehme diesen Nummer zwei Filbert. Ich werde anfangen, die feine Detailarbeit aufzubauen, die wirklich macht, dass er entlang der Spitze meiner Baumlinie hier realistisch ist . Also mit meinem winzigen Pinsel hier, werde ich einige schöne helle Farbe mit ein bisschen extra weichem Grün, mit dem wir gearbeitet haben . Ich werde nur anfangen, kleine Taschen und Blätter zu erschaffen, die über dem Baum sitzen. Es mag schwierig sein zu sehen, aber wo immer Ihre Baumwipfel ist, fügen Sie ein paar zufällige Blätter am Himmel hinzu, die nur darüber schweben. Manche würden etwas dunkler sein. Etwas später, spielen Sie mit ihm herum, aber Sie gehen, um den Look oder wirklich realistischen Baum zu geben. Indem wir das tun, werden wir als nächstes ein paar Zweige machen, aber im Moment konzentrieren wir uns auf unsere Blätter und ich will ein Paar dort. Wie Spaß an diesem Spiel herum ist eine gute Zeit, um herauszufinden, was diese subtilen Feinheiten in der Natur sind, die möglicherweise geben Sie Ihre Malerei einen wirklich realistischen Brennstoff. Also füge ich helldunkel hinzu, den du nennst, es arbeitet entlang meiner Baumkronen, füge diese kleinen Definitionen hinzu, wie ich gehe, ich liebe diesen Teil. Und wie Sie sehen können, wird es wirklich zum Leben erweckt. Eigentlich bin ich fast fertig, weil ich wirklich glücklich bin, wie wir das aufgebaut haben. Ich möchte nur noch ein paar Blätter hinzufügen, weil es irgendwie süchtig macht. Aber da hast du es. Du hast gerade einen schönen, weichen, unheilvollen Himmel mit ein paar hellen, lebendigen Sommerbäumen gemalt weichen, unheilvollen Himmel mit ein paar hellen, , die, lass mich dir sagen, ich brauche jetzt, dass es schneit, und ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das empfinde. Das ist also ein willkommenes Bild in meiner Welt. Ich kann stundenlang rumspielen, aber ich höre auf. Also werde ich Ihnen zeigen, wie ich ein paar Äste und ein paar Baumstämme hier in dieser Landschaft wirklich leise mache. Also werde ich etwas Weiß zu dem hinzufügen, was schon auf meinem winzigen Pinsel hier ist, und etwas anthrazit weil es den braunsten Farbton aus dem hat, was gerade an unserem Gaumen ist. Und ich werde nicht viel auf meine Bürste legen. Ich wische irgendwie die ganze zusätzliche Farbe ab. Also das heißt, sieh mal, ob ich meinen Pinsel mitschleppen werde. Es ist nicht sehr viel. Das macht Spaß, denn wenn man in eine Kraft schaut, sieht man oft nur Hinweise auf einen Zweig oder einen Baumstamm, und ich werde einige wirklich weiche, gedämpfte Äste hinzufügen , die man nicht benutzen möchte. Auf einer Definition wollen Sie nur, dass das Ich in der Lage sein, Hinweise von ihnen zu sehen, lassen Sie sie dort, wo sie auf dem Bild zu sehen sind. Also denke ich, ich werde ein paar hier unten setzen, nur sanft mit der Spitze meines Pinsels und die spätere Farbe von unten nach oben ziehen, und Sie können es vielleicht nicht sehen, während Sie es tun. Aber ich werde diesen Hinweis darauf aufgreifen, was Sie erreichen wollen, und das ist wirklich wichtig. Bevor Sie weitere Baumstämme und Zweige hinzufügen, treten Sie zurück und stellen Sie sicher, dass Sie dies möchten. Es ist sehr einfach, im Bereich zu überarbeiten und mit diesem Stück zu viel Detail hinzuzufügen. Weniger ist jetzt mehr, bevor ich anrufe. Dieses Gemälde komplett war kann ein paar Zweige kommen aus dem Baum hinzufügen, zeigt, dass er in der Tat, sind realistische Bäume, die nicht perfekt sind. Es ist sehr wichtig. Diese kleinen Stücke gehen wirklich einen langen Weg und lassen Ihren Frieden glaubwürdig und realistisch aussehen . Ein paar kleine Zweige hier und da einfach nur so leicht, wirklich zarte Linien. Du siehst vielleicht nicht mal, was ich da drüben tue, und das ist okay. Das ist genau das, was ich will. Ich bin ein weiterer Zweig dort. Ich bin wirklich glücklich damit, wie das geworden ist. Wir haben einen wirklich dramatischen, aber weichen, gedämpften Himmel, und wir haben einen wirklich lebendigen Brennpunkt in unseren schönen grünen Baumkronen. Die Sonne fällt in einen Brennpunkt, direkt um unsere dritte Linie liegt, die wir in meinem letzten Tutorial besprochen haben, und alles verblasst in die Schatten, wenn das Licht nach unten filtert. 9. LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 2: Dieser sah ein wenig zu abgerundet aus. Also, jetzt nehme ich einfach meine Bürste. Ich werde diese Farben einfach zu einem kleinen Tipp ziehen und sie in Richtung unseres Brennpunktes verblassen lassen , schafft eine wirklich in einer weichen, fegenden Wolke. Hören Sie, ich werde dasselbe tun, als würde ich diese dunkleren Schatten sanft mischen, die wir gerade reingelegt haben. Ich schiebe nicht hart auf meinen Pinsel, aber ich weiche nur alle Ränder, die gerade da sind. Sie sind ziemlich klobig. Ich will nur, dass sie aussehen, als wären sie Teil einer Wolke, die sprechen. Also rolle ich nur sanft meinen Pinsel über sie mit dem Gesicht nach unten. Ich habe kaum Druck darauf. Ich füge keine Farbe hinzu, und ich ziehe sie nur zu einem Brennpunkt hin und verschmelze alle groben Flecken. Nähen etwas mehr weiß, sehr, sehr wenig Menge Brauchen Sie nicht viel. Ich werde hier rüber kommen, wenn es ein Ich werde zum leichtesten Teil dieser Wolke hier drüben kommen und langsam das Weiß an den Rändern arbeiten, um die Form einer Wolke zu schaffen. Aber je härter du auf den Pinsel drückst, desto mehr Farbe von deinem Pinsel, wirst du auf deinen Campus übertragen, um zu sehen, ich habe es einfach wirklich schöne Wolke gemacht, und ich werde ein bisschen einmischen, also sind es nicht zwei fehl am Platz, und wieder, ich werde das in Richtung unseres Brennpunkts ziehen,ein bisschen mehr weiß zu Ihrem Pinsel bekommen, und lasst uns hier rauf ein bisschen mehr weiß zu Ihrem Pinsel bekommen, gehen und in diesen Bereichen mischen, wirklich sanft arbeiten die Farben in Richtung unseres Brennpunktes Punkt. Ich werde nicht hart drängen. Ich möchte nur all diese wirklich rauen Spieler loswerden, die ich auf Art von Mischung sie setzen, so dass sie wie ein einheitliches Zitat aussehen. Also hier unten wird ein schöner weißer Teil einer Wolke sein, der etwas härter drängt, nur um etwas mehr von dieser hellen Farbe von meinem Pinsel zu bekommen. Nicht zu hart. Ich will, dass diese irgendwie dunkel bleiben, also werde ich nicht zu viel mit ihnen spielen. Ich glaube, ich will etwas mehr Leichtigkeit auf dieser Wolke, und ich werde ein bisschen mehr Weiß an meinem Pinsel haben. Ich werde diese Wolke hier aufweichen und etwas härter drängen, weil es eher ein enger Raum ist. Ich möchte, dass diese Wolken ein wenig detaillierter und näher beieinander sind, also möchte ich nicht, dass mein Pinsel wirklich breit ist. Ich will meinen Brustschlag mit einer raffinierteren Kante schließen. Fügen Sie Ihrem Pinsel etwas mehr Gewicht hinzu und Sie werden sehen, wenn Sie von Ihrem Gemälde zurücktreten. All diese kleinen Mischtechniken beginnen wirklich, einen wirklich schönen Himmel zu schaffen . Jetzt spielen Sie damit herum. Du musst es nicht so aussehen lassen, als würde mein Himmel deinen eigenen erschaffen. Auf jeden Fall, haben Sie einfach etwas Spaß damit. Ich werde hier unten ein bisschen mehr Licht haben. Bevor wir also in unseren Bergen an unserem Ufer und an unserem Ozean hatten, wollen wir diese Wolken nur noch ein bisschen mehr aufbauen, also werde ich mehr das Holzkohlegrau und diese rohe Zahl erschaffen . Ich füge kein Weiß hinzu, weil ich ein bisschen Weiß auf meinem Pinselstein habe. Ich werde hier nur ein bisschen mehr Kontrast schaffen, bevor wir in unsere Berge stecken . Ich mag diese Farbe wirklich und das Gefühl, es gibt dem Frieden eine wirklich einfache Art und Weise Zehe hinzufügen Wolke in einem Gemälde wie dies ist nur ein haben einen einfachen Pinselstrich von farbigen gehen über den Himmel. Es gibt nur ein bisschen Dimension, um den Frieden Sehr subtil, aber erlaubt es dem Ich, mit dem zu spielen, was es gibt nur spielen mit einigen der Schatten mit dieser Farbe. Also schnappe ich ein bisschen mehr von dem dunkelgrauen, das wir gerade gemacht haben. Ich werde hier nur noch eine Wolkenlinie erstellen. Es wird die Skyline, die ich gerade erschaffe, wirklich ausgleichen. Es ist wirklich dunkel und blau den ganzen Weg bis hierher. Und dann verblasst es einfach in nichts, was ich will. Ich will hier nur sanft verblassen. Ich will nicht, dass es so ein ausgeprägter Abfall ist. Okay, ich nehme meine Bürste. Das ist ein bisschen leichter, da noch etwas von der weißen Farbe drauf ist. Ich werde nur in diese Arbeit einmischen. Ich habe es einfach nur leise über all diese dunklen Farben gefahren. Ich habe sie einfach zusammengemischt, nur um ein wenig schöneres Aussehen zu geben. Nehmen Sie also unseren Mischpinsel. Dass wir für mehr von unserer dunkleren Mischung verwenden, nur Radioing Hier, fügen Sie einfach ein wenig von dieser Farbe hinzu. Ich zeige dir, warum, wenn wir unsere Küstenlinie aufbauen, aber es wird wirklich hilfreich sein. Es wird ziemlich cool. Okay, bevor wir unsere Berge oder einen anderen Teil davon hinzufügen, wollen wir wirklich einen schönen geraden Horizont schaffen. Nehmen Sie also ein Lineal oder Maßband oder Straßenrand jeglicher Art und stellen Sie Ihre Küstenlinie wieder . Nicht stellen Sie Ihre Horizontlinie wieder her. Wir werden den Berg erschaffen. Nun, dieser Berg wird viel wärmer. Doktor Mia ist blau. Also greifen Sie Ihre anthrazit grau, Ihre Schmerzen Grad und verwenden Sie die gleiche Bürste wurden für das Mischen verwendet, nur so dass alle Farben wieder übertragen einander. Ich hatte ein bisschen Indigo nur wirklich machen es fließen vom Himmel, genau um die Linie, die Sie gerade für Ihren Horizont eingerichtet haben. Wir werden ein bisschen eine Gebirgskette erschaffen, die zum Meer hin verblassen wird , direkt an der , dritten Zeile, die Sie haben, können Sie viele Gipfel haben, wenn Sie einfach meinen Pinsel nehmen und ihn nach unten ziehen unsere Horizontlinie. Obwohl wir eine dunklere Farbe auf ihrem Pinsel haben, ist die Untermalung viel heller. Das, was wir für den Himmel getan haben. Also ist es schon durch sie zu übertragen, einige wirklich schöne Schatten und Licht auf dieser Bergkette in der Ferne wirklich wollen die Spitzen dieser Berge Zehe haben ein wenig mehr Schatten In Wirklichkeit, diese Berge Luft direkt unter dieser schweren Wolkendecke gibt es wirklich in der Nähe der Berge. Es wird also mehr Schatten auf den Bergen geben, also werde ich das aufbauen. Ich schiebe nur sanft meinen Pinsel dorthin, wo ich meinen Berg Zeh will, habe ein bisschen mehr Schatten und ziehe das dann sanft nach unten in Richtung Horizont. Ich mache das überall. Sie können viel Spaß damit haben und jede Art von Berg, den Sie mögen, kreieren. Und dann wollte ich diese Linie so herausziehen. Also haben wir gerade unseren Schwerpunkt geschaffen. Wir haben bereits die Wolken darauf angezogen. Jetzt werden wir helfen, noch mehr Brennpunkt zu schaffen, indem wir die Wellen nach oben ziehen. Als nächstes schaffen wir die Küstenlinie mit dem Sand. Ich werde diese Bürste benutzen, die wir gerade für den Berg benutzt haben. Da haben bereits diese dunkle Farbe auf Ihrem Pinsel, Lassen Sie uns im mittleren Abschnitt unseres Strandes beginnen. Wenn wir Gewicht hinzufügen, würden wir diese dunkle Farbe verlieren und, ja, ja, wäre in der Lage, unseren Hintergrund Strand zu erreichen. Aber hier oben müssten wir diese Farbe neu erstellen, die auf unserem Pinsel ist. Also, das überspringt nur einen Schritt. Also werde ich nur ein bisschen vom Schatten hinzufügen. Du willst nicht zu viel davon, nur einen Hinweis und wir werden unsere Brown's oben drauf bringen, nur bis zu diesem Punkt auf unserer kurzen Linie. Also, was ich tue, ist, dass ich das nur befolge. Also, wenn Sie eine saubere Bürste haben, greifen Sie eine davon. Wenn Sie einen von ihnen waschen müssen, gehen Sie weiter. Dies ist ein Ein-Zoll-Pinsel, den Sie jede Größe verwenden können, die Sie mögen. Ich empfehle wahrscheinlich auf der halben Zoll bis ein Zoll Marke, nur weil wir nur einige grobe Arbeit und rau in unserem Strand tun wollen . Also haben wir drei Brauntöne auf meiner Palette. Ich habe meinen van Dyke Brown , der wirklich warm ist. Ich habe meine falsche Nummer. Und dann habe ich meinen rohen umber grünen Farbton dafür werde ich eine Menge von meiner rohen Zahl und meinem rohen, umber grünen Farbton verwenden und meinem rohen, und dann macht es ein wenig von meinem Turkle-Grau in einem Swell nur roh umber, grüner Farbton und rohe Zahl und anthrazit. Wenn Sie nur einen braunen und einen grauen haben, macht nur ein bisschen von diesen beiden zusammen, die gut funktionierten . Also habe ich dieses schöne, tiefsatte Braun. Ich brauche nicht viel von diesem tiefen, satten Braun. Ich brauche nur ein bisschen davon in einigen Abschnitten des Strandes, die direkt über das reden was wir einfach mit unserer anderen Farbe niederlegen. Wir werden uns wirklich gut mischen, also habe ich meinen Pinsel auf der Seite, wenn ich näher komme. Der Wasserrand. Ich nehme meine Bürste auf, so dass nur dieser eine Spitze über den Campus läuft und es schafft, dass ein nettes kleines Ausblenden, wo das Wasser sein wird. So erstellen Sie eine schöne Küstenlinie. Nun, dieser Sohn des Schattens, ich muss wirklich anfangen, das aufzuhellen. Es ist, was ich tun werde, ist, dass ich mir etwas Titanweiß schnappen werde, ein kleines bisschen von meinem Medium. Ich werde ein bisschen mehr rohe Zahl holen. Was Sie tun werden, ist wieder Ihre Bürsten klappen. Du wirst an die Spitze kommen, weil deine Farben jetzt viel leichter sind, oder? Es ist nicht so dunkel ist dies, also können Sie auch Ihre Hintergrundfarbe arbeiten, also ziehen Sie von links nach rechts. Ich würde nicht weiter als auf halbem Weg gehen, weil es nur eine wirklich schöne Linie für Ihren Strand schaffen wird , bei etwas weißer zu Ihrem Pinsel. So ist es nur ein wenig und ziehen Sie sanft Ihre Bürste über den Strand. Ich benutze kaum Druck. Ich übertrage nur ein bisschen von dem Weiß und lasse es in die Wasserleitung verblassen. Wie Sie sehen können, ist die Wasserlinie in unserem Referenzfoto nicht sehr ausgeprägt, so dass Sie keine scharfen Kanten haben wollen, die im Wasser enden. Du wolltest irgendwie hineinfließen. Ich schnappe mir mehr Weiß, und ich werde dieses Weiß einfach weiter in diesen Horizont hineinarbeiten. Du bist also viel mehr Arbeit in diesem Bereich, sobald ich anfange, am Wasser zu arbeiten. Ich will nur eine grobe, die vorerst reinkommt. Also, Russland, würdest du deine falsche Nummer schnappen und wir werden anfangen, diesen Strand zu bauen. Ich halte immer noch meinen Pinsel so auf alle meine Bewegungen sind von links nach rechts. Ich will wirklich, dass Santo so aussieht, als wäre es hier am Ufer und es grüßt den Ozean. Die Wellen wiederum wiederum werden den Sand auf die gleiche Weise erzeugen. So erstellen Sie eine wirklich realistische Küstenlinie. Du willst nicht, dass deine Pinselstriche so oder so verlaufen. Du willst, dass sich alles gegenseitig grüßt. Indem Sie also diese Linien mit Ihren Farben erstellen, tun Sie genau das. Wenn Sie näher an der Front kommen, werden Ihre Linien nur ein bisschen mehr in Richtung dieser Ecke füttern, aber sehr subtil, also möchte ich, dass Sie ein wenig Van Dyke Brown schnappen. Ein bisschen von Ihrer rohen Zahl, die wir erstellen werden. Es ist ein Kontrast im Sand. Also, was ich tue, ist von diesem dunklen Punkt, wo das Wasser an Land grüßt, ich habe meine Bürste. Ich habe es fast an der Spitze und setze mittlerem Druck auf sie. Er wollte hin und her gehen, und ich werde den Pinsel bis in die Ecke ziehen. Ich erlaube unserem Ich, dabei einige verschiedene Sandfarben zu finden. 10. LANDSCHAFT TUTORIAL: OCEANSCAPE TEIL 3: Ich werde mehr wie braun landen. Ein bisschen rohe Zahl wird auch ein kleines bisschen von Paynes Grau hinzufügen und ich werde dasselbe für die Spitze meines Pinsels tun , ich werde es den ganzen Weg über den Rand dieses Wassers ziehen . Also nochmal, ich folge nur dem Shortland, das unser erstes skizziert hat. Wie Sie die Referenzfotos sehen können, ist der Weihnachtsmann viel dunkler, wo es beginnt, Wellen zu begrüßen. Also holen wir uns noch etwas Van Dyke Brown. Wir holen uns eine grüne Zahl und eine rohe Zahl. Mischen Sie sie irgendwo auf Ihrem Becken, wo Platz ist, Sie können ein bisschen anthrazit hinzufügen Ein kleines bisschen von dem Blau, mit dem wir gearbeitet haben, ich sehe nicht, was wir sehen. Die Farbe kann Es ist wirklich schön Vom Ende dieser Linie, die wir einfach in unseren Sand legen, ich ziehe noch etwas Sand Also lassen Sie mich zeigen, was ich getan habe Also schiebe ich meine Bürste rechts auf den Rand und ich ging die Bürste zurück nach links in einem Greif einige oder jene dunkle Farbe. Mach das nochmal. Du läufst den Sand so weiter, also durch dieses ganze Bild, haben wir das Auge in Richtung dieses Brennpunktes gezogen. Also werde ich meinem Pinsel etwas Weiß hinzufügen, um es mehr Van Dyke Brown ein bisschen düster zu schnappen. Und ich werde einfach an diesem leichten Sandfleck arbeiten. Einer der Tricks, um eine wirklich realistische Küstenlinie zu erstellen, besteht darin, die Ebenen, die Sie tun, nicht zu überblenden . Wir verwenden verschiedene Farben und verschiedene Schattierungen in diesem Sand. Du willst sie nicht alle miteinander vermischen. Wenn Sie zurückgehen und etwas aufrühren müssen, versuchen Sie, dieselbe Farbe zu verwenden, die Sie in diesem Abschnitt verwendet haben, nicht wahr? Egal, was auf Ihrem Pinsel ist, Sie könnten die Magie verlieren, die Sie zu erreichen versuchen. Es wird etwas mehr von dieser dunklen Farbe schnappen, um nur einige dieser Schatten wieder aufzubauen indem sie es ein bisschen mehr an den Strand ziehen. Ich möchte das mit etwas mehr Van Dyke Brown und Titanweiß füllen, Ein bisschen mehr Gewicht als das in bestimmten Bereichen. Ich schiebe nur ziemlich hart auf meinen Pinsel. übertrage einfach alles, was ich kann, in den Sand. Jetzt will ich, dass das nur ein bisschen dunkler wird, also werde ich mir ein paar meine rohe Umbra nehmen, meine erinnern Green Shea Little van dyke braun auf ein wenig von meinem anthrazit. Ich werde nur meinen Pinsel über den Sand arbeiten, genau so. Ich habe nur diesen Abschnitt zu gehen. Ich möchte ein wenig meinen rohen umber grünen Farbton verwenden und mein weiß ich werde nur vielleicht ein kleiner Mann wie braun und weiß. Ich wollte das hin- und herausfüllen, um uns zu meiner Bürste zu drängen. Ich übertrage nur ein wenig helleres Braun. Jetzt spielen wir damit, bis es fantastisch aussieht. Dies ist nur, dass Leerraum gefüllt, so dass Sie auch einen Treibstoff für Ihre Küstenlinie bekommen können. Wo Sie wollen, dass Ihr Ozean Ihre kurze treffen. Also nahm ich meinen dunkleren Pinsel, den ich benutzt habe, nur um diese dunkleren Farben zu erhalten. Wenn ich etwas von meinem anthrazitgrau ein wenig von meinem Indigoblau schnappt er sich einen Fonds wie braun in meinem rohen umber grünen Farbton. Ich werde noch eine kleine Mischung daraus machen. Also wieder möchte ich das wirklich abschwächen. Das ist viel zu dunkel für das, was ich will. Also ziehe ich einfach meine Bürsten an die Seite. Ich habe es an seinem Rand, wo es auf den Ozean trifft. Und dann schiebe ich langsam die ganze Sache nach unten, so dass mehr Farbe auf den Campus übertragen und nach links ziehen kann. Ich werde das auch hier unten machen. Auf diesem kleinen ist er ein Sand, der es nach links zieht. Sie können es wieder nach unten fahren, spielen Sie einfach mit ihm, bis Sie das Aussehen einer Sandbar erreichen, die aus dem Meer kommt. Es ist immer noch etwas zu dunkel. Also, was ich tun werde, ist, dass ich ein paar dieser Sandkulturen hier drüben einfach so arbeiten werde , ohne zu viel Druck auf deine Bürste zu drücken. Du kannst es wirklich weicher machen. Ich gehe immer noch von links nach rechts. Ich halte meinen Pinsel parallel. Es macht keine wackeligen Pinselstriche. Es ist ziemlich einheitlich. Hier unten ist ein wirklich lustiger kleiner Trick. Aber ich habe gelernt, bevor wir die Wellen aufbauen, werde ich dir zeigen, wie ich das mache. Also werde ich noch etwas von diesem dunkelbraunen holen, das ich benutzt habe. Ich werde nur diesen weißen Raum füllen, von dem ich vergessen habe. Das Blau ist genau das, was wir in diesem Kerl benutzt haben. Es ist also eine schöne, perfekte Reflexion, aber der Sand hat mehr Braun darin, also immer. Halten Sie Ihren Pinsel so sanft und einfach nur einmal hin und her, übertragen Sie ein bisschen von dem Braun, das auf Ihrem Pinsel ist, in diesen Bereich. Nicht mehr als das. Dann nimmst du eine saubere Bürste. Jede saubere Bürste reicht. Das ist ein bisschen größer. Und du gehst einfach ein paar Mal hin und her, nicht zu viel. Du willst immer noch, dass jemand so blauer durchkommt und dann ein B hinterlässt, weil wir in ein bisschen darauf zurückkommen werden . Unsere letzte Etappe für dieses Gemälde ist also der Ozean, und es macht viel Spaß zu kreieren. Der Ozean wird mit diesen erdigen Tönen mittragen, und es sind die blauen Töne am Himmel. Also für das Wasser, behalte deine Bürste, die du benutzt hast, um all diese Arbeit hier unten auf dem Sand zu erledigen, was auch immer. Malen Sie die braune Farbe, die Sie auf Ihrem Pinsel hatten, mit dem preußischen Blau. Also, sobald Sie das Blau oder das nächste Ding haben, können Sie es an ein wenig von Ihrer Flüssigkeit bekommen , wie Gelee, nur bis es leichter mit Ihrem Pinsel flach. Du wirst nur ein bisschen von dieser Farbe bis zu deiner ersten Aufwärtslinie aus deinem Gitter ziehen . Okay, also wird es einfach zu viel sein. Ich brauche nur nicht viel. Das ist alles, was die Farbe Ozean zeigt, und das ist alles, was Sie brauchen. Wir werden immer noch diesen Pinsel in dieser Farbe verwenden, der auf diesem Pinsel ist, aber wir werden noch viel mehr Weiß hinzufügen. Nun, jetzt werden wir eine große weiße Welle hier durcharbeiten, direkt unter dem dunkelblauen Abschnitt, um deinen Pinsel runter zu drücken und diese neue Farbe zu bearbeiten, die wir gerade entlang der Bank kreiert haben. Dann fügen Sie mehr Weiß hinzu, arbeiten Sie es in Ihren Pinsel, lassen Sie uns arbeiten Sie es in Ihren Pinsel, schön mischen, und Sie werden es unter die Schicht, die Sie gerade angezogen haben, und dann dieses Weiß hinzufügen da es viel später ist, Wir wollen das bis zu unserer Horizontlinie, und du ziehst deinen Pinsel weiter, bis er dein Ufer trifft. In Ordnung, ich mag diese Farben wirklich, da wird es ein bisschen mehr mischen. Wir gehen immer noch diesen Weg mit unseren Bürsten. Ok? Wir ziehen diese Farbe nicht auf diese Weise runter. Wir schieben nicht nach oben oder gehen in die Seite von links nach rechts. Wenn wir uns vermischen, machen wir genau das Gleiche. Du willst nicht viel von dieser dunklen Farbe verlieren, also gib nicht zu viel aus. Jetzt werden wir unserer Bürste noch mehr Gewicht hinzufügen. Wurden keine anderen Farben hinzugefügt wurden einfach halten Hinzufügen weiß. Also nicht mehr Flüssigkeit wie Jill in der Phase, wo eine oder Schmerzen dick zu sein, und Sie werden sehen, warum in einer Sekunde. Unsere nächste Schicht ist also noch weißer. Also fügen wir das nicht ein bisschen weißer hinzu, und ich gehe immer noch von links nach rechts. Und ich bringe das Weiß bis an meine Küste, den Sand, den ich erschaffen habe. Wenn etwas Braun in dein Gewicht kommt, ist das völlig in Ordnung. Wir werden etwas davon hinzufügen und es ins Wasser ziehen. Wie auch immer, ich werde Ihnen zeigen, was ich meine in einer Sekunde hier mit diesem Pinsel, den Sie verwendet haben, dass Sie ständig mehr und mehr weiße zu Krabben hinzufügen. Eine große Menge Titanweiß auf Ihre Bürste. Wie Sie sehen können, habe ich eine Menge. Du wirst damit nicht hart drängen. Was wir tun werden, ist, deine ersten Wellen zu erschaffen. Beginnen wir hier ganz oben, etwa einen halben Zentimeter unter dem Horizont Wir werden unseren ersten Wellenbruch erstellen. Also, was ich tun werde, ist, dass ich mit meiner Pinselspitze habe, ich werde etwas Farbe auf die Leinwand schieben und sie belassen. Es wird eine dicke Schicht sein. Das ist in Ordnung. Und ich werde diese Farbe einfach so weiterarbeiten. Es wird jetzt nicht perfekt sein, aber wir schaffen nur den Anfang. Und dann war diese Welle bis zum Horizont, wie die Wave Nummer eins komplett. Also nehmen Sie etwas mehr Gewicht auf die Bürste Ihres. Wir werden noch ein paar Wellen erzeugen, die davor liegen. Also kommen wir ID, sagen etwa einen Zentimeter von wo deine Wellen nur den Horizont nach vorne bedeuteten. Wir werden eine weitere Linie von Wellen erstellen, also schieben Sie ein wenig mit Ihrem Pinsel auf Ihren Campus. Mit ein wenig von diesem Gewicht überträgt und halten, wo kann Ihr Pinsel den ganzen Weg entlang Erstellen kleiner Wellen einfach so wieder. Ich gehe von links nach rechts. Ich verschmelze mich nicht. Ich lege buchstäblich nur Weiß auf den Campus über die Ebenen, die ich bereits erstellt habe . Und schon können Sie sehen, wie die Wellen zum Leben erweckt werden. Sie wollen nicht zu viel Schwindel mit diesen Wellen erzeugen. Wir sehen sie schon kommen, und sie sind wirklich schön und genial. Jetzt werden wir die Brandung erschaffen. Also habe ich viel Gewicht auf meinem Pinsel. Ich komme näher an die Küste, und ich klopfe einfach meinen Pinsel entlang der Leinwand übertrage etwas von der weißen Farbe ab. Ich werde nur anfangen, das Aussehen dieses schönen, schaumigen Wassers zu kreieren, das an die Küste kommt. , Alles,was nicht direkt auf den Sand kommt, fließt zurück wie eine Welle, die hin und her zieht , also bringst du es nicht den ganzen Weg nach oben, indem du deinen Pinsel auf die Leinwand toppst. Du erschaffst diesen Blick aus schaumigem Wasser, nehme ich an. Ein glattes Wasser. Ein netter Trick, wenn Sie Wellen an einem Ufer erzeugen, ist es, der Küste mit Ihrem Weiß zu folgen , aber halten Sie es ein wenig von Ihrer Küste entfernt, so dass es die Illusion einer Welle gibt, die hereinkommt und herausgezogen oder winkt. Das kommt nur rein, um Sand zu grüßen. Also, so weit hier oben, werde ich da ein bisschen Weiß haben, den ganzen Weg runter dieser kleinen Küste. Ich werde nur die Illusion einer Welle geben, die entweder kommt oder geht, aber nicht eine, die direkt auf dem Sand ist. Ich habe uns gerade rausgezogen. Erstellen Sie die kleinen Wellen, indem Sie einfach Ihren Pinsel gegen die Leinwand tippen. Mischen Sie es nicht zu viel. Sie wollen wirklich ein wenig Kontrast in Ihrem Wasser erreichen. Also, wie Sie abgelehnt haben, schnappen Sie sich einen sauberen Pinsel. Ich habe eine Drei. Es ist eine Bürste, die ich benutzen werde. Sie können jeden benutzen, den Sie zur Hand haben, der ein bisschen größer ist. Nichts, um Details zu finden, denn was wir tun werden, ist, dass wir anfangen werden, das Aussehen dieser Wellen zu erschaffen die den Sand grüßen. Also, wie Sie hier sehen können, habe ich eine dunkelbraune Linie Gruß weiß, wellig, schaumig Ehrfurcht. Was ich tun möchte, ist, dass ich wirklich erweichen möchte die Wellen grüßen das Ufer. Also ziehe ich wirklich sanft etwas Braun ins Wasser und ziehe dann etwas von dem Weiß zurück auf den Sand. Es ist ein super empfindlicher Druck auf Ihre Bürste, und Sie gehen einfach hin und her, bis Sie eine viel bessere Mischung zwischen Land und Meer sehen . Ich schiebe nicht hart, aber ich mache es viel realistischer, indem ich das hier unten mache. Ich habe ein bisschen Weiß auf meinem Pinsel. Ich werde nur so eine Linie erstellen. Es zeigt, wo das Wasser gerade am Strand war. Dies ist die Reflexion, das Wasser, das auf dem Sand zurückging, als es wieder in den Ozean zurückging. Ich werde bald einige feine Detailarbeit in diesem Bereich machen, aber das sind die genauen Farben, die ich in der gleichen Stimmung will, für die ich gehen werde. Also werde ich immer wieder einige von uns einmischen, damit es realistisch aussieht. Und Sie möchten die gleichen Pinselstriche von links nach rechts halten, so dass das Wasser aussieht, als würde es alle in die gleiche Richtung fließen. So kannst du stundenlang damit spielen. Ich liebe diesen Teil der Malerei absolut. Es macht so viel Spaß zu sehen, dass alles in der letzten Phase zum Leben erweckt wird, nehmen Sie eine flache Bürste. Ich habe eine schöne knackige Kante drauf. Dies ist die Nummer acht, die Sie jede Größe verwenden können. Wirklich? Und wir werden einfach unsere letzte Wellendetailarbeit direkt am Anfang jeder Welle erledigen. Ich werde nur ein wenig Wert darauf legen, wo die Welle die Küste trifft. Indem Sie diese wirklich kleinen, detaillierten Pinselstriche machen , schaffen Sie wirklich realistische Wasserlinie und Küstenlinie. Also will ich, dass diese Welle ein bisschen reinkommt. Also lege ich ein bisschen mehr Gewicht da. Er wird das den ganzen Weg nach oben machen, mit meinem scharfen Rand. Ich werde nur hier und da entlang der Küste hinzufügen, nur um mehr Definition zu geben was wir geschaffen haben, besonders hier oben. Wenn Sie also die Küste hinaufgehen, werden die Wege sehr klein bis zu dem Punkt, wo sie wie Spezifikationen aussehen. Also ist diese feine Spitze absolut perfekt, um diese letzten, fernen Wellen zu tun , wo sie das Ufer treffen. Sie sind buchstäblich nur eine einfache Linie über Ihre Leinwand, die super subtil ist, aber es wird Ihrem Gemälde den letzten Schliff geben und wirklich Ihre Tiefenschärfe hier oben beenden . Sie können damit stundenlang spielen. Wasser macht so viel Spaß, jetzt, wo Sie die Grundlagen kennen. Ich hoffe, Sie haben viel Spaß damit. 11. LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 1: Also war der erste Schritt für dieses dritte und letzte Gemälde ein bisschen Patienten erforderlich . Wir werden die gesamte Leinwand mit unserem Himmelblau malen, und dann lassen wir sie 24 Stunden trocknen, bevor wir anfangen, das eigentliche Bild auf dem Blau aufzubauen . Es dauerte sehr lange, um einen wirklich schönen, realistischen Himmel mit der nassen auf nassen Technik aufbauen zu können , was wir in den beiden vorangegangenen Gemälden gemacht haben. Also mit diesem Bild werden wir in einem blauen Himmel gemalt, wir werden es trocknen lassen und wir bauen unsere Clowns auf unserer kleinen Berglandschaft auf, nachdem es trocken ist. Also für den ersten Schritt dieses Gemäldes, alles, was Sie an Ihrem Gaumen brauchen, ist Ihr Titanweiß und Ihr Unterdrückungsblau. Ich habe auch mein Medium. Meine Flüssigkeit könnte hier drüben in der Ecke schälen, und das ist alles, was du für diesen ersten Schritt brauchst. Was wir tun werden, ist, dass wir einen blauen Himmel bauen und jedes Mal, wenn du draußen gehst, kannst du den blauen Himmel sehen, wenn du rausgehst . Es ist viel dunkler hoch am Himmel und wenn es nach unten in Richtung Horizont zeigt, wird es ein wenig heller. Also werden wir den gleichen Effekt mit unseren beiden Farben hier mit unserem Blau und sind weiß . Zuerst möchte ich, dass du ein bisschen von deiner mittleren Flüssigkeit wie Joe nimmst, und wir werden unserem Blau kein Weiß hinzufügen. Du wirst nur eine Menge Blau auf deinen Pinsel bekommen. Du willst keine Globs davon, aber du wolltest nur oben überzogen werden. Ich glaube, sie hatte nur ein bisschen mehr Flüssigkeit wie im Gefängnis, um es einfacher zu machen herumzuschieben, wenn du an der Spitze anfängst und einfach das Blasen geradeaus setzt. Es ist hell und schön, also habe ich mich entschieden, Druck blau für dieses Stück zu verwenden. Sie brauchen nicht, um dieses Blau verwenden Sie auch jedes Blau, das Sie so lange mögen, dass nicht in los ist. So müssen Sie nicht mit Pinsel und Blau für dieses Gemälde. Du könntest jedes Blau verwenden, das du magst solange es nicht in Ziege ist und so lange Das ist ein schönes Dunkelblau. Sie wollen die helleren Farbtöne nicht brauchen, weil es auch nicht übersetzen wird. Und wenn der Blick, werden wir in den Krieg ziehen, also nehmen Sie Ihren Druck blau, fügen Sie etwas wie Arbeit auf Ihrer Bürste eine faire Menge hinzu und in unserer typischen Technik, legen Sie Ihre Bürste gegen den Campus. Setzen Sie etwas guten Druck auf die Bürste und beginnen Sie, Ihren Pinsel entlang Ihrer obersten Schicht zu bewegen . Ich hole noch etwas von dem Blau an irgendeinem flüssigen Gel. Nicht zu viel. Sie wollen nicht, dass die Farbe auf den Kameras dick ist. Sie wollen nur genug, um es wieder auf der nächsten Ebene nach unten zu schieben. Ich schiebe meinen Pinsel wirklich hart gegen die Leinwand direkt über die nächste Zeile. Also der Grund, warum wir so hart auf ihre Bürste drücken, um diesen Pfirsich auf dem Campus zu bewegen, wird es wirklich die ganze Luft über den Campus verschmelzen. Du wirst keine Brocken von dunkelblau in bestimmten Abschnitten haben, die nicht so realistisch aussehen. Also nur Montag nicht um Sie herum könnte kleinere Kreise für bestimmte Abschnitte sein. Wir nehmen die gleiche Bürste, tauchen sie in etwas Flüssigkeit ruckeln könnte. auch Das istauchalt. Ein bisschen Titanweiß dazu. Wie Sie sehen können, hat mein Pinsel einen schönen Teil dieses Weiß gemischt mit dem Blau, das bereits auf meinem Pinsel ist. Du willst nicht ganz weiß hier unten. Du wolltest nur eine leichtere Version des Blaus sein, mit der gearbeitet wurde. Du wirst deinen Pinsel nehmen und ihn einfach direkt über den Boden dieser Leinwand ziehen. Also sind die Berge in diesem Bild nur am unteren Strich hier, sie sind etwa einen Zentimeter hoch vom Campus entfernt. Also legen Sie einfach die Linie der helleren Farbe direkt über den Boden. Du willst nicht, dass es super leicht ist. tust du. Wollte nur eine etwas spätere Version von dem sein, was du am Himmel arbeitest. Wir werden das durchmischen. Das macht dich sehr viel Druck auf deine Bürste. Wie wir es in einer kreisförmigen Bewegung den ganzen Weg über schieben, wir immer noch diesen Mittelteil dieses Rohling. Also, was wir jetzt tun werden, ist, dass wir mit dem gleichen Pinsel zurückgehen und einfach ein bisschen mehr Unterdrückung Blue aufgreifen , wenn wir schauen. Welches Gefängnis zu diesem Tipp, nur um das zu bewegen, und wir werden das direkt durch den Mittelteil haben , den wir noch nicht haben. Stellen Sie sicher, dass alle bedeckten Leinwände nicht im Augenblick gemischt werden müssen. Das werden wir in einer Sekunde machen. Wir kriegen nur die ganze Farbe auf Kameras. Wenn Sie also zurückstehen und sich Ihr Stück ansehen, haben wir unser dunkleres Blau. Wir haben unser Mittelblau und wir haben unser Hellblau, das wie blaues Neopolitaneis aussieht . Also, jetzt werden wir diesen ganz verordneten, einen wirklich schönen, nahtlosen Kerl mit diesem Pinsel mischen, den wir gerade hier hinzugefügt haben. Also mit dem gleichen Pinsel, keine zusätzliche Farbe diese Linie zwischen unserem hellblau und mittelblau. Wir werden nur arbeiten, dass Sie zu diesem Zeitpunkt keine Tonne Druck brauchen. Jetzt werden wir nur die Abschnitte miteinander vermischen. Sie einfach sanft nicht zu viel Druck, sondern nur springen, gehen entlang dieser Linie, die wir zwischen heller und dunkler erstellt haben, wie Sie tun, dass halten Bewegung nach oben etwa eine halbe Nische und wiederholen Sie die gleiche Menge an Druck wie Sie tun. Sie übertragen eine leichte Menge dieser helleren Farbe in jede Schicht, die Sie gehen und es hilft, wirklich alle Ihre Blau von unten nach oben zu mischen, ohne die Linien dazwischen zu sehen. Sie erstellen, dass Start flog nach unten zu einem etwas helleren Blau, Sehr einfach weiter bis nach oben. Also bin ich super obsessiv. Ein Gemälde, ein wirklich fallen in den Himmel. Ich mag es wirklich. Schauen Sie genau, wie es in der Natur für diesen Gedanken ist. Wir werden eine Menge davon in wirklich schönen, verrückten Wolken umhüllen, sobald es trocken ist. Also mach dir keine Sorgen. Wenn es nicht perfekt ist, wird es immer noch den Look erreichen, für den Sie gehen wollen. Jetzt, da wir einen makellosen blauen Himmel geschaffen haben, werden wir die für mindestens 24 Stunden trocknen lassen. Ich weiß, einige von Ihnen haben Probleme mit Farbe, die aus Schichten kommt. Sie möchten, dass dies super trocken ist, bevor wir unsere nächste Schicht auflegen. Wenn Sie anfangen wollen, Wolken zu arbeiten, und es war nicht vollständig trocken, der Schmerz von der unteren Schicht begann zu ziehen, und Stücke von Caymus wird beginnen zeigen, ein paar meiner Schüler haben bereits dieses Problem hatte . Also abschleppen. Vermeiden Sie es vollständig. Stellen Sie einfach sicher, dass dies super trocken ist. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Hand über diesen Campus zu laufen und keine Farbe sollte auf Ihre Hände übertragen , nicht einmal ein Hinweis darauf. 12. LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 2: Dies ist eine sehr einfache Palette für dieses Gemälde. Wir haben Titanweiß, Preußisch , Blau , Indigo , Indigo, , Anthrazit, Paynes Grau und ich habe meine Flüssigkeit wie Jell O. , Blau, Indigo,Blau, Anthrazit, Paynes Grau und ich habe meine Flüssigkeit wie Jell O. rau in unserem Gebirgskamm den Boden hinunter. Also schnappen Sie sich ein kleines bisschen Flüssigkeit wie Joe auf Ihre Bürste und ein wenig von Ihrem Titanweiß . Nicht zu viel auf der Bürste. Gerade genug, dass du in der Lage bist, eine Linie über deinem Blau zu sehen, wo wir unseren Berg setzen werden. Also auf dieser Seite werde ich meinen Berg halten, ungefähr einen Zentimeter von der Unterseite der Kameras, ich bringe meinen ersten Gipfel, damit er weit vor meiner Halbzeit ist auf meinem Campus Es wird diesen wunderbaren Brennpunkt schaffen, der das Auge nach links lenkt. Also werde ich meinen ersten kleinen Blick hier werfen, jetzt ist er nicht zu groß. Wir wollen, dass die Wolken im Mittelpunkt dieses Gemäldes stehen. Also, von diesem Gipfel, setzen Sie ein kleines kleines hier, nur um diesem Stück mehr Magie zu geben. Und ich werde meine Berglinie hier runterziehen. Ich glaube, ich werde noch einen kleinen Blick hier hinzufügen. Wann immer wir gehen Zehe blockieren diese mit Farbe. Es wird viel ausgeprägter sein, aber ich werde dir nur eine Ahnung geben, was unten passiert. Eines der größten Dinge über Ölgemälde ist, dass Sie Ihre Malerei verwandeln können, wie Sie gehen. Wenn Sie nicht mögen, wie diese Grate wie Ihre Wolke aussehen, werden sie aufgebaut. Sie können es wirklich leicht ändern, also lassen Sie uns voran und blockieren in ihren Bergen mit ein wenig Schatten. Also verwende ich Indigoblau Trickle Grau Paynes Grau in ein kleines bisschen von meinem preußischen Blau, gemischt alle hier auf meiner Palette. Es ist wirklich wichtig, eine winzige hinzuzufügen, aber Unterdrückung blies in all die verschiedenen Farben, die Sie an Ihrem Gaumen erstellen. Wir benutzen nur dieses preußische Blau für den Himmel. Wir haben keine dieser anderen Palettenfarben hinzugefügt, daher ist es wirklich wichtig, dass wir ein kleines bisschen, auch Farben hinzufügen, die wir auf unserer Palette erstellen, so dass es diesen Himmel in die Wolken und in die Berge zieht . Es wird nicht nur ein starker Unterschied zwischen Grau und Indigo und Weiß über diesem preußischen blauen Himmel sein. Wir werden dieses preußische Blau in unsere Clowns bringen, immer so leicht, weil wir nass auf nass malen . Und wir haben nicht darauf gewartet, dass dies trocknet, Sie müssten nichts Druckblau hinzufügen, weil es automatisch in die Schichten anheben würde , die Sie darüber malen. Aber da dies trocken ist, möchten Sie ein wenig Druck in all Ihre Wolkenarbeit einbeziehen, wo Sie entweder einen Schatten oder ein schwaches Licht hinzufügen . In Ordnung, also haben wir unsere kleine Farbe hier gemacht, mit ah, ziemlich viel Integral. Eine faire Menge Kohle in der fairen Menge von Paynes Grau und ein Hauch preußischer Blau fügten ein kleines bisschen Medium hinzu. Du brauchst nicht zu viel. Dies ist ein kleines Gemälde, also wird es ziemlich einfach sein, die Farbe entlang des Campus zu bewegen. Was ich jetzt tun werde, ist am Fuße dieser Berge, die ich in diesem Schatten blockieren werde . Also ziehe ich meinen Schatten hoch und lasse ihn. Ich würde sagen, etwa 1/4 Zoll von den rauen Linien, die ich mit meiner weißen Farbe erstellt, ob Schnee auf meinem Berg liegen. Und wenn ich meine dunkle Farbrate oben auf dieser Kante, mein Berg wuchs, weil die Anzeige Schnee oben drauf, Ich will nicht wirklich, dass dies mehr Höhe zu gewinnen, als ich bereits etabliert habe. Also bringe ich diese dunklere Farbe ein wenig nach oben, um einige dieser Schatten dieses Berges zu erschaffen , der unten auf dem Boden ist. Wenn ich auf diese Seite komme, werde ich nur ein bisschen mehr Paynes Grau und ein bisschen mehr preußisches Blau hinzufügen, nur um einige dieser Schatten ein wenig zu ändern. Ich benutze den gleichen Pinsel, so dass diese Farbe immer noch übertragen wird. Es schafft nur eine etwas andere Farbe über an diesem Rand meines Berges, reich. Also werde ich diese Schatten verlassen, genau wie es reicht. Etwas, das ich verstehen kann, wo ich will, dass meine Wolken von diesen Berggipfeln abrollen. Nun, das mag ein Schock für Sie sein, aber ich möchte, dass Sie sich Ihren 2-Zoll-Pinsel schnappen. Was wir tun werden, ist, dass wir nur mit Titanweiß und ein bisschen von unserer flüssigen Arbeit blockieren . Es gibt nicht viel Farbe auf meinem Pinsel. Es ist alles wirklich leichte Menge, die nur das Ende Ihrer Borsten bedeckt. Und wir werden eine wirklich Liebesidee einsperren, wie wir wollen, dass unsere Clowns in unserem blauen Himmel sitzen . Weißt du, das könnte ein entmutigender Schritt sein. Sie haben diesen wirklich makellosen Hintergrund erstellt und jetzt werden Sie einfach anfangen, weiße Farbe überall darauf zu legen . Du kannst uns nicht vermasseln. Ich sag dir, warum. Nichts in der Natur ist perfekt, und Clowns sind einfach einzigartig und einzigartig. Egal, wie Sie malen, ähm, sie werden wie eine Wolke aussehen. Also mach dir keine Sorgen. Und haben Sie einfach etwas Spaß damit. Also halte ich meine Bürste, so dass es gegen so wurde. Ich werde nicht hart drängen. Ich ruhe es nur sanft über dem Campus aus. Was ich tun werde, ist so direkt über diesem Berggipfel, dass ich anfangen will, eine verrückte Wolke zu erschaffen, die in diese Ecke tanzen wird. Also, ohne viel Druck, werde ich einfach meinen Pinsel so durchtanzen. Jetzt habe ich ein Gefühl dafür geschaffen, wie ich möchte, dass mein Wind diese Wolken durch diese Skyline treibt . Ich werde hier runterkommen. Ich möchte ein paar weitere verrückte Wolken erstellen, um daran teilzunehmen. Nun, für diejenigen von euch haben meine tiefe, ruhige Landschaft gemacht , genau wie mit Nebel. Sie möchten die Bewegung von den Wolken mit Ihrem Pinsel erstellen? Wenn du hier nur eine Linie wärst, ein Pinselstrich hier, wird es nicht realistisch aussehen. Sie müssen die Bewegung erstellen. Jedes Mal, wenn du deinen Pinsel auf deinem Campus legst, hat einen Zweck, wohin die Bürste gehen wird, genau wie der Nebel zu werden, den du brauchst, um zum Wind zu werden. Also, was wir tun werden, ist, dass ich will, dass das in eine große Wolke kommt. Ich habe nicht das Gefühl, dass Wind es in einer kreisförmigen Bewegung über Meere Gebirgskämme schiebt . Also hier oben, setze einfach ein kleines bisschen Druck auf meine Bürste. Ich habe nicht viel Farbe drauf, und ich werde blocken, wo ich will, dass meine große Wolke ruht. Dies ist nur der sehr einfache Spieler. Folgen Sie also der Linie dieser verrückten Wolken, die bald näher erstellt werden. Stellen Sie sich vor, meine Bürste ist der Wind, der diese Wolken nach oben schiebt. Nun, ich will, dass dieser Wind von dieser Seite des Campus kommt und über die Straße stößt. Ich will, dass hier ein paar Clowns reinkommen, die gerade parallel zu diesem Bergkamm laufen . Also werde ich ein bisschen mehr Gewicht in ein winziges bisschen mehr Flüssigkeit wie Jell O hinzufügen. Ich werde nur Teoh rau in ein paar Wolken entlang dieses Grates, die nicht ganz so dramatisch sind ,die kommen nur ein bisschen, , aber nicht sehr viel. Ich möchte eine Wolke erschaffen, die direkt über diesem Berggipfel hinaufkommt, mein Brennpunkt, der die Kurve dieser verrückten Wolke nachahmt, die wir detaillierter erstellen werden . Also, was ich tun werde, ist direkt über meinem Gipfel. Ich fange meinen Pinsel an, und sobald er ein wenig passiert, werde ich ihn einfach so wie ein umgekehrtes E zurückkurven. Und wir werden damit spielen und ein wirklich nettes Detail schaffen, das wirklich verrückte Gefühl schafft. Aber jetzt verstehen wir, wohin wir wollen, dass der Großteil unserer Wolken hingeht. Wir werden eine wirklich große Wolke auf diesem Gebiet hier bekommen. Also ich will, dass du weitermachst und später noch etwas Titanweiß schnappst und ein bisschen Flüssigkeit. Nicht zu viel von beiden, und erscheinen in der Ecke. Ich werde einfach anfangen, die Wolke so leicht zu füllen. Jetzt habe ich ein bisschen Blau aus meiner Staffelei. Das ist eine Übertragung um meinen Pinsel. Dort siehst du also ein bisschen Blau. Ignorieren Sie einfach, dass ein bisschen mehr weiß, meine Wolke hier zu beginnen und direkt über die halbe Marke zu kommen, die ich aufhöre. Also ist es nicht bis in die Mitte knapp über mir, wie es ein wenig höher sitzt als all das Drama, das wir hier unten mit etwas mehr Titan , Weiß, winziges bisschen Flüssigkeit erschaffen , Weiß, Weiß, werden. Richtig, Joe, ich richte viel Druck auf meinen Pinsel aus, um diesen Schmerz zu unterstützen. Und ich erinnere mich, dass ich auch der Wind bin, der diese Wolke bildet, als ob ich Augusta Wind durch die Landschaft drängte. Das ist Farbe, die wir in unserem Gebirgskamm rauh hier geschaffen haben. Ich werde ein bisschen davon auf meinem Pinsel nehmen, wenn du es mischst, will ich nicht dunkel werden. Das hat jede Farbe, die wir brauchen, um ein bisschen Schattenarbeit zu schaffen. Ich werde eigentlich ein kleines bisschen mehr Holzkohlegrill hinzufügen. Ich will etwas mehr Wärme für Unterstützer. Da gehen wir. Ich benutze denselben Pinsel für meine Wolke meines weißen Pinsels. Haben gerade diese Schattenfarbe hinzugefügt, die eine Kombination aus im Wesentlichen all diesen Farben ist, die nur schwerste mit dem anthrazitgrau ist. Ich gehe in diese Wolke und schiebe meinen Pinsel ziemlich hart auf die Kameras. Ich werde hier oben ein paar Schatten einsperren. Schnappen Sie sich ein bisschen mehr, als die Farbe, wenn Sie mehr machen müssen. Also greifen trickle grau. Ein winziges bisschen Indigo. kleines bisschen von Paynes Grau In einem Hauch von deiner Unterdrückung kann Blue nicht vergessen, dass ich ein bisschen Wein unter einem zu dunkel an der Unterseite dieser Wolken hatte . Ich wollte so aussehen, als ob diese Wolke so weht. Also muss ich Schatten erstellen, um es realistisch aussehen zu lassen. Du wirst hier etwas Schatten hinzufügen. Die Basis dieser Wolke. Nicht sehr viel. Wir werden etwas Schatten hinzufügen, der runterkommt. Es ist von hier. Ein bisschen Schatten, der unseren Berggipfel entlang kommt, mit der gleichen Bürste, die unseren Boden hat . Ich werde nicht ein bisschen Titanweiß aufnehmen. Ich brauche keine Flüssigkeit wie Jell an dieser Stelle, weil ich das bereits in meine Basisschicht gemischt habe , an der ich hier mit dem Weiß arbeite. Ich werde nur anfangen, diese dunklere Farbe mit dem Rest der Wolke zu mischen, also ist es nicht ganz so ausgeprägt. Ich werde nicht zu hart drängen. Ich habe meine Bürste flach gegen den Campus. Ich arbeite in einer kreisförmigen Bewegung und übertrage das Whitepaper. Es ist alles mein Pinsel in die dunklere Schicht und ich schiebe es herum. Und was das tun wird, ist wirklich einen dreidimensionalen Look für meine Wolke zu schaffen. Wolken sind nur weiße flauschige Dinge, die in diesem Kerl sitzen. Es gibt viele verschiedene Farben, die in sie von der Landschaft unten spielen. Also brauchte ich einfach nicht wirklich Wirkung mit diesem Pinsel auf der Ecke Spitze genau hier. Ich habe die Farbe immer so leicht aus dem Bereich gezogen, dass es funktionierte und was das getan wird, ist eine Geschichte in die Wolke zu kreieren, und es sieht so aus, als ob der Wind, der es jemals so sanft ist, die Spitze dieser Wolke zurück in diese kleine Böe zieht , die wir erschaffen. Also werde ich etwas weißer auf meinem Pinsel aufheben. Ich habe keine andere Farbe hinzugefügt. Außerdem wird es weiter mit dieser großen Wolke spielen, weiße Highlights hinzufügen, nicht Schatten, in denen ich es nur lehre. Ich will noch ein weißes Highlight. Nur wieder hier oben. Genau dort, wo das Licht diesen Club trifft. Geben Sie es ein bisschen mehr, damit ich nicht sehr viel Druck auf meine Bürste habe. Ich tanze es nur auf unserem Campus. Viel Spaß damit. Wolken sind nicht perfekt. Sie können alles werden, was Sie wirklich wollen. Wir müssen nicht wie meins aussehen. Ich zeige Ihnen nur die Techniken, um verschiedene Looks für Ihre Cloud zu erstellen, und Sie haben Spaß beim Erstellen, was Ihnen in den Sinn kommt. Also füge ich immer noch etwas Titanweiß hinzu, nur ein Playoff. Diese Schatten hier oben, genau hier. Ich denke, ich möchte, dass das ein bisschen zurück in diese blaue Gegend geht. Also nehme ich den Rand meiner Bürste und ziehe etwas von diesem Gewicht runter und zurück. Als ich diesen Pinsel rüber zog, hob ich den Campus und erlaubt es, dass Maler in das Blau gehen zurück hier drüben , um einige sind breit. Also mit nur dem Weiß auf meinem Pinsel fange ich an Erstellen Sie ein wenig mehr Definition für meine Wolken Ich halte meinen Pinsel flach gegen die Leinwand Es ist auf Lee White auf dieser Seite und ich wackle es nur entlang Wie ich zu einem Punkt komme, wo ich denke, dass Wolke sollte weg ich meine Bürste vom Campus heben. Wir werden das alles mit etwas feinerer Detailarbeit und einigen kleineren Pinseln anrühren gerade jetzt die allgemeine Stimmung schaffen. 13. LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 3: Ich will ein paar solche Stücke hier unten. Ich möchte, dass das etwas weißer wird. Ich werde hier unten etwas Weiß hinzufügen, bis an die Spitze meines rauen Einsatzes für den Bergrand. Also gefällt mir, wie das hier drüben im Schatten ist. Aber was ich tun möchte, um drei Dimensionen zu kreieren, brauche ich etwas, das wirklich schön und weiß ist, das es Pop macht und sich so anfühlt, als würde es zu einer Person kommen, die es ansieht . Da ich keine andere Farbe auf meinem Pinsel habe, schnappe ich mein Titanweiß. Sie brauchen eine faire Menge auf Ihrem Pinsel. Du willst nicht zu viel, aber du brauchst genug, damit es platzt. Also genau hier möchte ich wirklich etwas Licht erschaffen, das diese Wolke trifft. Also, was ich tue, ist, dass ich meine Bürste nur an der Spitze habe, die Ecke berührt. Wie Sie sehen können, ist es bereits ein paar von diesem Weiß übertragen. Ich werde es nur noch ein bisschen weiter gehen. Dann werde ich nur sanft Das ist ein bisschen weißer an den Rändern mit der Unterseite meines Pinsels. Also verschmelze ich mich nur ein bisschen und ziehe das Weiß zurück zu unserer großen Wolke, und ich werde das direkt in die Bewegung schieben, die wir erschaffen. Also mag ich wirklich, wie sich das anfühlt. Wir haben viel Arbeit in Bezug auf die Erstellung detaillierter Wolken zu gehen, aber ich mag das Gefühl wirklich. Ich liebe es, wie sich der Wind anfühlt, als würde er den Gipfeln unserer Berge entlang in die Ecke des Himmels schieben und Hintergrund schafft einen wirklich schönen Blickfang in dieser Gegend. Das ist meine ein- und kurze Griffbürste. Sie können alles in dieser Größe haben, die Sie haben oder in der Nähe. Es spielt keine Rolle. Ich werde anfangen, diese Wolken zu mischen, damit sie ein wenig realistischer aussehen . Der Pinsel, den wir gerade verwendet haben, hinterlässt viele Borstenspuren und lässt sie wirklich rau aussehen . Das wird also helfen, das zu mildern, was wir gerade erschaffen haben. Ich nehme ein kleines bisschen Flüssigkeit, meinen Job und ein bisschen Titanweiß auf meine Bürste. Es ist nicht sehr viel auf ihre überhaupt, und ich werde anfangen zu arbeiten, sagen wir, auf dieser Wolke genau hier und ich werde nur die Kanten ziehen immer so sanft und laufen meine Bürste entlang Was ich erstellt habe und wirklich erweichen raue Bürste. Und es mischt nur diese raueren Pinselstriche zusammen, die wir nicht getan haben. Sie können viele der Borstenspuren sehen und was wir gerade mit unserem größeren Pinsel erstellt haben. Es wird das alles weich machen, damit ich keine zusätzliche Farbe auf meinem Pinsel habe. werde nur diese Wolken aufweichen, die ich erstellt habe, und bauen ein bisschen eine Tiefe Ich will, dass diese Wolke hier runterkommt ein wenig mehr, also schiebe ich nur seinen Pinsel auf die Leinwand, setze ein bisschen Druck und ziehe einige davon malen in Richtung unseres Brennpunktes. Ich füge ein bisschen mehr Titanweiß hinzu. Ich werde keine Flüssigkeit geben. Könnte scherzen, weil es schon genug auf diesen Schichten gibt. Ich werde einfach weiter mit dem Trupp hier fliegen auf die Leinwand schieben. Ich ziehe diese Wolken dahin, wo ich etwas Bewegung bekomme, nur um hier eine Linie zu setzen. Es wird keine wirklich realistische Wolke aussehen, aber wenn ich mich in seine Umgebung mischen und es ein bisschen runterziehen würde. Vielleicht kommt noch eine verrückte Wolke aus ihr heraus. Ich erstelle nur dieses kreisförmige Gefühl mit meinem Pinsel und hebt es ab, wenn ich an die Spitze komme , um eine definiertere Kante in der Cloud zu schaffen. Anstatt Ihre Bürste flach an der Kante hochfliegen zu lassen, wird die Farbe, die auf Ihrem Pinsel ist, in einer Linie einfach so herauskommen. Das macht eine Menge Spaß, einige interessante Formen in Ihrer Cloud zu erstellen. Also spielen Sie damit, während Sie durch dieses Stück arbeiten. Also nehmen Sie noch etwas Titanweiß auf, und was ich tun möchte, ist, dass ich ein wenig dynamischer und Licht und Schatten durch diesen Bereich schaffen möchte. Also, wenn ich von hier runterkomme, möchte ich, dass das näher am Vordergrund steht. Ich möchte, dass das mit Licht hart ist, also ziehe ich nur das bezahlte Gewicht, das ich auf der Seite meines Pinsels hatte, sanft über Abschnitte der Wolke, die ich denke, ein wenig mehr Highlight zu ihnen brauchen, indem ich etwas hinzufüge was du machst Club Pop aus dem Campus durch Hinzufügen ein wenig von einer Schattenfarbe. Sie schieben es zurück und erlauben ein wenig mehr Tiefe zu schaffen. Also besitze ich Titan, warte auf meine Bürste, spiele mit der Menge, die du brauchst, um das zu erreichen, was wir jetzt tun. Es ist kein Glob Titanweiß, es bedeckt nur alle Borsten. Als nächstes möchte ich ein wenig mehr Drama über diesem Gipfel hinzufügen, das wir sehr bald mit Schnee hervorheben werden . Also werde ich einfach meinen Pinsel so ziehen, also ist er flach und wackelt es über die Leinwand und dann lasse ich einfach los, wie ich will, dass die Wolke ins Blau verblasst Also wieder gratuliert mehr Titanweiß ich werde noch einen hier machen. entlang der Kameras habe ich eine Wohnung und als ich will, dass diese Wolke endet, werde ich meine Pinselshow aufnehmen Die Spitze des Pinsels läuft noch mehr so auf dem Campus entlang. Und als ich den Punkt erreicht habe, an dem ich will, dass die Zehe in das Blau verblasst, hebe ich meinen Pinsel von der Leinwand, um diesen verblassten Look zu kreieren. Sehen Sie, wie einfach das ist? Ich ziehe nur dieses Gewicht hier runter. Ein bisschen schafft mehr Highlights in diesem Bereich. Willst du hier oben hervorheben? Ich möchte wirklich, dass dies ein verrücktes Gefühl hat, also am Ende all meiner Pinselstriche schiebe ich meinen Pinsel hinein, drehe ihn herum und hebt ihn vom Campus ab. Ich will nur, dass diese Wolke ein bisschen dreidimensionaler anfühlt . So fügen Sie hier oben noch ein paar Highlights hinzu. Also schnappte ich mir ein bisschen mehr Titanweiß auf meine Bürste. Ich werde es nur in Abschnitten hinzufügen, sanft meinen Pinsel über die Bereiche laufen, die ich aufhellen möchte. Also verwende ich kein flüssiges Nachtgel, wie ich Titanium bin. Warten Sie. Ich will nicht, dass dieser Schmerz in diesen Wolken zu dünn ist. Ich möchte in der Lage sein, es herumzuschieben und dafür, dass es seinen Platz hält. Also nochmal, ich werde einfach ein bisschen Titanweiß in diesem Bereich hinzufügen, um einige Highlights zu kreieren. Und ich folge immer noch, wo ich will, dass dieser Gewinn diese Wolke bringt. Also fange ich hier an, dieses gekrümmte Highlight zu erstellen, nicht hart mit meinem Pinsel gerade genug, um dieses Gewicht über die Wolke zu ziehen. Wissen Sie, stellen Sie etwas mehr hier oben. Ich werde ein gutes Stück Gewicht hier oben in die Ecke legen. Ziehen Sie es runter, genau wie so spielen Sie mit diesem herum. Es braucht ein wenig Übung, um die Tiefe einer Wolke zu verstehen und wo sich Ihre Highlights und Ihre niedrigen Lichter befinden, Dateien sind dort nie perfekt. Nie vollkommen symmetrisch. Sie sind ein Ort. manchmal nicht wirklich seltsam. Also haben Sie etwas Spaß damit und spielen Sie wirklich herum. Also füge ich einen schönen Teil Titanweiß zu meiner Bürste hinzu. Ich möchte wirklich, dass diese Wolke eine wirklich ausgeprägte untere Schicht hat, also ziehe ich meinen Pinsel am Boden entlang. Da ist ein bisschen Farbe drauf, also seien Sie nicht schüchtern vor den Schmerzen hier. Und dann werde ich diese Leichtigkeit, die ich hier oben angezogen habe, in die Wolke mischen, so dass es aussieht, als wäre es tatsächlich Teil der Wolke. Wenn ich es einfach wirklich hell und weiß lassen würde, sieht es wirklich fehl am Platz aus, weil es nicht wirklich ein ganzes hat Es ist nicht mit irgendetwas verbunden . Also mischen wir es jetzt in diese große Wolke, spielen etwas oder Titanweiß auf meinem Pinsel, und ich möchte wirklich nur einige wirklich saubere Kanten und Linien zu dieser unteren Wolke erstellen. Also habe ich meine Bürste. Also ist es oben am Rande. Ich werde es nur in einer gewellten, lustigen kleinen Linie gehen . Wir füllen das aus und lassen es auf, dass ich es mit meinem Pinsel auf der Seite mischen und einfach so damit spielen werde. Sehen Sie, wie einfach es ist, Bewegung von Wolken zu erzeugen? Ich habe kaum Druck auf meine Bürste. Es ist nur ein Gefühl, dass es nur folgt. Was denkst du, dass der Wind diese Wolke weht oder herumsprengt und diesen Bewegungswirbel erschafft ? Hier oben ist es die subtilste Pinselarbeit, die Sie zu einem Frieden hinzufügen, der ihm wirklich Licht verleiht. Ich habe keine Farbe mehr auf meinem Pinsel. Ich schiebe meinen Pinsel sanft in den Campus, wo ich das Highlight unter dem Schattenbereich sein will, und es gibt ihm ein wirklich schönes Aussehen. Also habe ich das Gefühl, dass dieser Bereich ein bisschen mehr Aufmerksamkeit braucht. Es ist etwas zu stark. Ich möchte diese Wolke etwas tiefer bauen. Ich habe das Gefühl, dass hier unten nicht genug passiert. Also, was ich tun werde, ist von diesem verrückten Bereich, den wir bereits erstellt haben, um eine weitere Wolkenlinie herunterzubringen und ich werde diese Basisschicht sanft in Richtung sie ziehen, nur um sie in die Landschaft zu integrieren, meine Pinsel neu zu erstellen Wohnung auf den Service. Und ich laufe nur sanft meinen Pinsel über diesen Bereich, um ein paar wirklich verrückte Wolken zu erschaffen. Ich möchte nur ein wenig mehr von einem dynamischen Blick aus dieser hervorgehobenen Wolke , die wir getan haben, erstellen . Also habe ich noch etwas Titanweiß auf meiner Bürste. Ich komme hier in diesen Abschnitt. Als ich dieser Kurve folgte, werde ich etwas kreieren, indem ich meine Bürste entlang des Campus schiebe und ihn hochziehe, bis ich ans Ende komme , wo ich will, dass das sitzen. Ich werde nur die Minute mischen, ein paar weichere Wolken erschaffen, die hinter dieser großen Form schweben, die wir hier erschaffen . Viel Spaß damit. Also werde ich hier ein paar Highlights hinzufügen. Ich ziehe nur etwas Titangewicht über diesen schattigen Bereich. Und genau hier möchte ich noch ein paar Highlights. Es ist so, als hätten wir viele verrückte Wolken vor sich? Ich denke, ich werde diesen Bereich nur ein bisschen weicher machen. Es passiert also nicht so viel. Ich nehme Titanweiß auf dem gleichen Pinsel auf Musik. Ich werde diese Insel nur fast eine Wolke am Rande dessen mischen, was ich bereits getan habe . Ich werde das alles vorher zusammen mischen. Es gab viele verschiedene Abschnitte. Ich will nur, dass ein paar sie miteinander vermischt werden, also ist es nicht ganz so abgehackt. Ich habe mittleren Druck gegen meine Bürste. Ich mische nur einige dieser Ebenen, die wir zusammengestellt haben, nur um ein wenig mehr den Hintergrund für diesen Bereich zu schaffen . Wir werden hier einige Schatten und Glanzlichter kleinerer Wolken hinzufügen. Das wird das wirklich zum Pop machen. Also gefällt mir, wie das zusammenkommt. Also mit diesem helleren Grau, das wir bereits früher gemischt hatten, um diese Schatten zu schaffen und Wolken sind, lassen Sie uns ein bisschen hier hinzufügen. Und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie eine wirklich ausgeprägte Wolke erstellen können. Also habe ich meinen Gral, meinen Pinsel und schiebe wirklich hart in diese Leinwand. Ich möchte eine Wolke diese Linie parallel zu unseren Berggipfeln erstellen, also schiebe ich ziemlich hart. Ich bin nur wackeln es von links nach rechts, wie ich es über den Campus ziehen und dann, wie ich an den Rand der Mitte angehoben, so dass nicht ganz so dunkel. Ich werde den Schatten auf diese Weise ein bisschen tragen, und dann werde ich gehen, und ich werde ihn auf diese unterste Art oder je so leicht mischen. Nur so sieht es ein bisschen dreidimensionaler aus. Sehen Sie, wie viel wir diese untere Ebene zurückschieben, indem Sie diese Schattenebene hinzufügen. Und alles, was wir taten, war, etwas Grau auf ihren Pinsel zu nehmen und ihn in den Campus zu schieben und ihn von links nach rechts zu ziehen . Die einfachen kleinen Schatten, die wir hinzufügen, lassen Ihren Himmel hier oben kommen. Ich will noch mehr Schatten hier, um diese Wolke aufzulösen. Also wieder grau auf meinem Pinsel. Dasselbe großartig und schiebt in meine Leinwand, dass ich es entlang der Unterseite liefe. Ich hatte ein bisschen großartiger, weil ich möchte, dass eine zweite Ebene der Wolke hier oben kommt, mit nur ein bisschen der größten links auf meinem Pinsel. Ich werde hier noch ein paar schattige Bereiche hinzufügen. Du brauchst nicht viel. Der einfachste Weg, um sich mit dem Zeug vertraut zu machen, ist zu experimentieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie damit herumspielen und ein bisschen Spaß haben. Und ich will auch nur einen Hauch von diesem Schatten hier haben. 14. LANDSCHAFT TUTORIAL: WINDSWEPT TEIL 4: Ich habe immer noch diesen Boden. Mein Pinsel aus der Schattenarbeit. Ich werde auch ein paar Wolken erstellen, die genau das sind, was ich erschaffe. Nur ein wenig steife Wolken schweben über unserer Bergkette. Wir werden viel Gewicht hinzufügen, um sie zu mildern. Aber ich möchte nur ein wenig dynamischeres Feld für diese kleinen Wolken haben, die hier drüben sind. Also setze ich die 1. 1 relativ parallel zu unseren Berggipfeln, während ich mich nach oben bewege, ich möchte, dass diese Wolken ein bisschen mehr von einem Winkel bilden, der nur immer so leicht zu dem kommt , was wir gerade geschaffen haben. Das hilft nur, ein Gleichgewicht mit der ganzen Bewegung zu schaffen, die hier passiert. Wenn wir gerade Wolken machen den ganzen Weg über ist nein, nein, nein, sehen Sie ganz richtig, weil es sagt, dass es hier wirklich windig ist, aber dass ich nur Wind in dieser Gegend kenne. Das zeigt also immer noch, dass es hier drüben immer noch Bewegung gibt, mit dem gleichen Pinsel, der das Grau drauf hat . Ich muss etwas Titanweiß abholen. Ich ziehe es einfach über die Schatten, die wir gerade für diese kleinen Wolken gelegt haben. Fügen Sie es an die Spitze all dieser Schatten. Jetzt nehme ich eine saubere Bürste. Es könnte jeder sein, den du hast. Das ist eine Nummer 10. Ich gehe nur Teoh, verschmelze den Schatten in das Highlight. Ich setze ein bisschen Druck aus, nur um sie miteinander zu mischen. Und ich schiebe nur meinen Pinsel entlang der Leinwand nach dem Horizont. Also werde ich dir immer wieder verschiedene Techniken zeigen, die du deinem eigenen Stück hinzufügen kannst. Hier. Dort müssen Sie nicht hinzufügen. All dies wird immer ziemlich beschäftigt, aber mein Ziel hier ist nur, Ihnen zu zeigen, wie man Wolken auf diese Weise macht. Also, zu meinem kleineren Pinsel, habe ich nur verwendet, um etwas Titanweiß hinzuzufügen und ich möchte mehr Highlight direkt hier erstellen . Also werde ich das Gewicht einfach so hinzufügen und dann werde ich es einfach sanft in seine Gegend mischen und zurück zu unseren schattigen Gegenden kommen, die wir ihn aufgetaucht haben. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie eine wirklich einfache und ausgeprägte Cloud erstellen. Nehmen Sie ein Stück Titanweiß auf den Pinsel, den Sie nur mit alles, was Sie tun müssen, ist auf der Oberseite dieses Schattens, den Sie gerade erstellt haben. Ziehen Sie den Pinsel darüber und ziehen Sie einfach den Pinsel darüber und ändern Sie die Form, bis Sie das sehen. Diese Wolke ist dem Betrachter jetzt wirklich nahe. Es ist sehr ausgeprägt. Es ist sehr hell, und es fügt eine wirklich coole Dynamik in diesem ganzen Bereich. Also werde ich diesen Schatten hier benutzen und wir werden einen weiteren Club aufbauen, nur um dir zu zeigen, dass du einfach nur dieses helle Gewicht hinzufügst und immer so leicht, aber nicht sehr viel. Jetzt haben wir diese Clowns, die im Vordergrund stehen. Wenn du damit zufrieden bist, du fertig. Nehmen Sie einfach Ihren größeren Pinsel und Sie können ihn wieder einmischen und er ist verschwunden. Das macht Spaß an Ölfarbe. Diese Drücke ein wirklich großartiges, nur um ein wenig zusätzliches Licht zu einem Bereich Rial spezifizierten Bereich hinzuzufügen , also möchte ich nur, dass ein wenig heller wird. Ich werde das immer so leicht in die schattigen Bereiche schieben, so dass es sich ein wenig einfügt . Zieh es raus. Ich kann das stundenlang tun. Ich zeige Ihnen nur, wie Sie bestimmte Highlights hinzufügen können Zwei Bereiche, um das Aussehen Ihrer Cloud so zu ändern . Es wird es mehr knallen lassen. Jetzt werde ich all diese Highlights setzen und genau so, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie eine schnelle Mischung machen, wenn Sie wollen, dass sich diese Clowns ein bisschen mehr vereint fühlen . Also schau, ich setze in all dieses Gewicht Highlight wie das, dieses aussehende Art von abgehackt. Also nimm deinen Pinsel, den wir für unseren Ruffin benutzen. Nimm die hellere Seite, die du benutzt hast. Gehen Sie einfach sanft über die Highlights, die Sie gerade in immer so leise setzen. Und es wird sie viel einfacher vermischen als mit einem kleineren Pinsel, aber immer noch viele dieser Highlights dort zu diesen unteren Wolken halten, die nur Weiß im Wesentlichen überall hinzufügen . Ich fühle mich wie ich möchte, dass eine Wolke nur ein wenig ausgeprägter ist und dann Mischen sie zurück, indem ich von wo aus ich die Farbe nach links herausziehe und meine Bürste anheben, wie ich ein wenig weiter weg von diesem Ausgangspunkt kann, dass stark verblassen in die Cloud , die dahinter steckt. Gehen Sie hier unten eine weitere Highlight-Wolke heraus. Ich füge nur Weiß zu meinem Pinsel hinzu. Ich schiebe es in den Bereich und tanze nur irgendwie meinen Pinsel entlang, bis ich eine Form sehe , die irgendwie ordentlich aussieht. Ich glaube, ich will einen schönen, hellen Bereich einer Wolke hier oben. Ich brauche meinen Schatten nicht darunter. Ich werde nur Highlight hier zum Spaß setzen. Es gibt viele verschiedene Techniken, um Wolken mit dem Weiß zu machen, das auf Ihrem Pinsel ist. Sie könnten Ihre Bürste gegen den Campus nur den Rand des Campus, und es verändert das Aussehen der Wolken völlig ihre kleineren kleinen Clowns. Nur durch den Rand Ihres Pinsels kann jede Form, die Sie sich vorstellen können, in der Wolke gefunden werden. Also viel Spaß beim Spielen mit Highlights und Pinselstrichen. So haben wir in unseren Bergen des Anfangs dieses Gemäldes aufgeschraubt. Jetzt legen wir etwas Schnee drauf und beenden unsere Detailarbeit. Also mag ich immer noch, wo dieser Gipfel schlug. Also habe ich von meiner linken Seite der Leinwand eine Menge weiß auf meinen Pinsel gelegt. Ich werde es nur entlang der oberen Linie des Berges ziehen, in dem ich John hatte, hatte etwas mehr Weiß. Ich will wirklich, dass das ein helles Weiß ist, denn das Licht vom Himmel wird diesem Schnee reflektieren. So stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Mais erhalten wird eine Farbe auf Ihrem Pinsel Wir werden es nach unten mischen und machen diese Berge realistisch aussehen, nachdem wir gerade blockiert sind, so dass wir wissen, wo unsere Schatten und Highlights von hier ziehen können. Also führe ich nur meine weiße Farbe von der Spitze dieses Pinsels quer über meinen gesamten Bergrücken, den ich schon angeschraubt habe, als er hier rüber kommt. Die Sonne trifft nicht so sehr auf diese Gipfel, also werde ich sie nicht so hell haben. Aber dieser Sohn springt definitiv von unserem Fokus ab, was wir wollen. Es wird also viel Flechtweiß hier drüben sein, also brauchst du einen schönen Teil Farbe, um das realistisch aussehen zu lassen. Also das ist nur meine Nummer 8 flache Borstenbürste. Es könnte jede Größe sein, die Sie mögen, früher ein bisschen kleiner als das, mit dem Sie arbeiten, also habe ich immer noch einen Teil meines Himmels hier durch. Was ich tun werde, ist mit dem Grau, das wir für die Berge geschaffen haben. Ich werde diesen Bereich ausfüllen, indem ich ihren Pinsel reinschiebe. Und ich werde zulassen, dass meine Bürste in den Schnee kriecht, den ich geschaffen habe, und mit dem gleichen Druck werde ich sie einfach so von ihm wegziehen. Wir werden die Seiten unserer Berge schaffen, indem wir dies tun. Also werde ich noch ein paar von dieser Dunkelheit zustimmen, dass wir geschaffen haben, dass ich diesen Bereich ausfüllen werde . Dann schiebe ich meine Bürste sanft hoch in den weißen Schnee, den wir einfach hinlegen, und ziehe ihn runter, um das Aussehen eines Berges zu kreieren. Also schnappen Sie sich ein bisschen von dem Schnee, den wir reingelegt haben. So lassen Sie Ihre Bürste aus dem Caymus kommen, wenn Sie ein wenig tiefer werden. Indem wir also nur ein wenig von dieser weißen Farbe in diese Bergszene ziehen, die wir bereits angelegt haben, schaffen wir wirklich einen ordentlich aussehenden Berghang. Sie wollen nicht zu viel Detailarbeit an diesen Bergen in diesem speziellen Bild. Unser Schwerpunkt war wirklich diese Bewegung am Himmel. Wenn du das zu beschäftigt machst, könnte es der Magie, die du hier oben bereits geschaffen hast, wegnehmen. Also füge ich ein bisschen von meinem dunkleren Grau hinzu. Ich möchte nicht, dass das zu hervorgehoben wird. Ich wollte da sein. Ich will nicht, dass es zu weit runterkommt. Und ich wollte nur ein Hinweis sein. Ich will nicht, dass es wirklich ausgesprochen wird Mountain Ridge. Ich mag es wirklich, wie das aussieht. Ich hole noch etwas von diesem dunkelgrauen. Jetzt haben wir das dunkelgrau gemacht, indem wir ein kleines bisschen miteinander vermischen. Sind preußisch blau, einige Indigo, einige Holzkohle und einige unserer Schmerzen. Großartig. Mischen Sie es zusammen. Ich werde eine schattige Kante direkt unter dem Schnee erschaffen, indem ich meine Bürste den ganzen Weg über ziehe , ohne anzuhalten und den gleichen Druck direkt unter dem Schnee zu halten, den wir niedergelegt haben, hat eine wirklich schöne Linie geschaffen. Also werde ich es dir wieder zeigen. Was? Ich habe nur so meine dunklere Farbe auf meinen Pinsel gelegt. Ich habe hier am Fuße meines Berggipfels angefangen. Ich habe die gleiche Menge Druck auf meine Bürste gehalten und ich ziehe sie nur den ganzen Weg rüber bis zum äußeren Rand. Dann kann ich gehen und ein kleines bisschen Weiß hinzufügen, und ich kann einfach ein wenig hinzufügen, Definition zu diesem Berghang haben, indem ich immer so leicht aus dem Schnee ziehe und das Aussehen eines Berges kreiere, der von oben nach unten kommt. Hier drüben zeigt sich noch ein Teil meines Himmels, also habe ich meine dunkle Note auf meiner Bürste und schiebe sie nach oben, bis sie auf die Schneelinie trifft. Und ich werde dem nur ein bisschen folgen. Und ich muss hier unten ein paar kleine Berggipfel schaffen. Sie sind etwas weicher. Ich könnte ein wenig von meinem Druck blau hinzufügen, nur um die Farbe ein wenig zu ändern und die Himmelsfarbe ein wenig mehr in diesen Berg einzuführen. Siri. Also füge ich nur ein bisschen preußisches Blau hinzu. Ich gehe nur sanft hinauf, um die Schneelinie zu treffen, die wir geschaffen haben, und wenn etwas von diesem Schnee in das hineinkommt, was ich bemale, ist es perfekt, meine Ränder zu erweichen. Es schafft einige dynamische Formen, also liebe ich wirklich, wie sehr das Licht hier auf diesen Bergen den Schnee trifft. Hier drüben. Ich fühle mich, es ist etwas zu hell. Ich muss das sein, also muss ich diese Weißen wirklich weich machen und sie ein wenig verdunkeln . Also was? Die Bürste, die ich aus unseren Bergen benutzte. Ich werde aufhören. Ich werde an der Spitze dieser Bindung hier anfangen, weil das in ein bisschen Schatten sein wird . Ich ziehe einfach meinen Pinsel oben auf die Wartezeit. Es wird etwas von dem Grau übertragen, das ist alles mein Pinsel über das Weiß und es wirklich so schnell weich machen. Das hat geklappt. Das werde ich noch mal machen. Wenn du sehen wolltest, ob vielleicht ein Nebel auftaucht oder etwas Schnee in einem Nebel wie Art und Weise kommt , schnapp dir eine saubere Bürste. Jeder wird es tun. Hier ist 1/2 Zoll. Ich werde es so aufhalten. Drücken Sie also, dass rechts oben auf den Rand, wo Ihr Schnee den Himmel trifft und nur sanft ein bisschen von dieser Farbe in den Himmel gezogen und drücken Sie Ihre Bürste sofort nach links und rechts, es gibt ein wenig wie ein nebliges Aussehen oder wie Schnee weht um hier und Sie könnten nur gehen, dass den ganzen Weg über, sehen, wie schnell nicht zu erweichen, dass Bereich. Also werde ich das hier drüben ein bisschen fortsetzen. Das ist nach meinem Geschmack noch ein wenig zu brechen. Schnapp dir ein bisschen davon. Großartig. Nicht zu viel. Ich schiebe meine Güte in den Schnee und ziehe sie in den Himmel und ziehe einfach meinen Pinsel von links nach rechts, um alles zu vermischen, als ob sie für das letzte Detail da sein sollte . Arbeite diesen Berg hoch. Ich habe etwas Titanweiß zu meiner Bürste hinzugefügt und ich werde den Zeh setzen meine Bürste direkt auf den Rand des Schnees, den ich gelegt habe. Ich ziehe wirklich sanft etwas von diesem Schnee immer so langsam und sanft die Berghänge hinunter . Ich wollte wirklich so aussehen, als wären sie Schnee auf einigen dieser Berge, also lege ich einfach meinen Pinsel auf die Spitze des Berges und ziehe in einem Winkel wirklich sanft etwa auf halbem Weg nach unten und erlaube dann, dass meine Bürste an diesem Punkt vom Campus kommt so dass der Schnee in die darunter liegende Schicht verblasst. Und wo es nur ein wenig zu viel Schatten gibt. Sie können einfach Ihren Pinsel berühren und es verwandelt sich sofort. Es macht eine Menge Spaß, das zu beenden. Ich werde nur noch ein paar detailliertere Wolken direkt über unserem Berggipfel Onley in Titanweiß hinzufügen . Ich werde das hier gleich so hinuntertragen. Also füge ich nur ein paar Highlights hinzu und schaffe hier ein bisschen mehr den Pop direkt über unserem Berggipfel. Ich könnte das stundenlang weitermachen. Also werde ich aufhören und Ihnen erlauben, Ihre Leinwand mit all diesen tollen Techniken zu beenden , die Sie gerade gelernt haben.