Benutzerdefinierte Stempelpinsel in Procreate: zeitsparende Muster und 5 KOSTENLOSE Pinsel | Weronika Salach | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Benutzerdefinierte Stempelpinsel in Procreate: zeitsparende Muster und 5 KOSTENLOSE Pinsel

teacher avatar Weronika Salach, Art with MAGIC

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      2:20

    • 2.

      Tools und Quellenangaben

      8:32

    • 3.

      Pinsel-Empfehlungen

      7:43

    • 4.

      So verwende ich die Stempel

      7:45

    • 5.

      Kunstvoll ausgearbeiteter Blattstempel

      9:33

    • 6.

      Stempelblock mit Blatt

      8:59

    • 7.

      Pinsel erstellen

      9:20

    • 8.

      Schlussgedanken

      1:29

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.829

Teilnehmer:innen

30

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du auf deinem iPad in Procreate handgezeichnete benutzerdefinierte Pinsel erstellen kannst.

Ich zeige dir Schritt für Schritt den gesamten Prozess – von der Sammlung von naturinspirierten Referenzfotos bis hin zur Einrichtung deines neuen individuellen Pinsel für Procreate, den du immer und immer wieder verwenden kannst.

Im Projektbereich (außerhalb der Skillshare App) kannst du die Ressourcen sowie die von mir verwendeten benutzerdefinierten Pinselungen und mit 5 GRATIS Procreate Pinseln. Das kann hilfreich sein, wenn du sie in Procreate duplizieren und so die Pinseleinstellungen hinterlassen möchtest. Lade dein eigenes Bild hoch, das diese Einstellungen hinterlässt, und fertig! Dein individueller Pinsel ist bereit für das Gehen!

Du lernst wie man Folgendes ist:

  • Wählen Sie kopiergeschützte Referenzfotos für Ihren individuellen Pinsel
  • Skizze und render deiner Pflanze oder des Blumenmusters, aufwendiger und blockierter Stil
  • Erstellen deiner individuellen stamp in Procreate von Grund auf
  • Verwenden Sie die Pinsel, die du in einer magischen inspirierenden quote entwerfen möchtest.

Dieses Wissen wird dir helfen, deinen kreativen Illustrationsprozess zu beschleunigen und zu rationalisieren. Es spart dir viel Zeit und es hilft dir, dein Markenimage durch regelmäßige Verwendung deiner trademark zu festigen.

Alles, was du für diesen Kurs brauchst, ist dein iPad und dein Apple Bleistift. Auch die Materialien für deine Referenzen sind in deiner Reichweite – alles, was du brauchst, ist das Ausgehen und ein paar Bilder von interessanten Blätterformen zu schnappen!

Ich kann es kaum erwarten, deine Illustrationen zu sehen! Folge mir auf Instagram und kenne mich (@weronika.salach) auf deiner Kreation, damit ich dich vorstellen kann! Mein Portfolio findest du hier.

___________________________

Finde mich auf Instagram für wunderbare Herausforderungen!

Sieh dir meinen YouTube-Kanal

Mehr auf meiner Website – Blog-Posts und Video-Tutorials

--------------------------------------------------------

//Musik// von City Girl

Twitter ► twitter.com/citygirltime

Soundcloud ► soundcloud.com/citygrl

Spotify ► spoti.fi/2z9NHL6

Bandcamp ► city-girl.bandcamp.com/

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Weronika Salach

Art with MAGIC

Top Teacher

Join The PORTFOLIO CLUB (click to view)

Hello! My name is Weronika (or Wera, pronounced with a "V"), I'm an illustrator, surface pattern designer, and online educator based in Berlin, Germany.

LET'S STAY CONNECTED:

Join me on Instagram Join my Portfolio Club on Patreon Watch more Procreate and Affinity tutorials on YouTube Join my Affinity Designer Facebook Group Read my BLOG Head to my Newsletter to get notified about new releases & art challenges

ARTIST RESOURCES

Check out the NEW Artist Resource Library

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, Fortpflanzungsliebhaber. Dies ist eine Klasse für alle, die die Dinge ein bisschen schneller machen, Ihren Workflow rationalisieren und die Dinge ein wenig reibungsloser und effizienter machen möchten. Willkommen in meiner ersten Fortpflanzungsklasse. In dieser Klasse werde ich Ihnen beibringen, wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Pinsel erstellen, wie Sie sie vollständig von Grund auf neu machen können. Wir werden Natur, Pflanzen, Blumen als Inspiration verwenden , und wir werden Briefmarken oder benutzerdefinierte Pinsel erstellen , die wir verwenden können, um eine schöne benutzerdefinierte Illustration zu erstellen, und ich kann Ihnen auch zeigen, wie Sie die Dinge ein wenig schneller machen. In diesem Kurs werde ich Ihnen zeigen, wie ich meine Referenzfotos auswähle , um meine schöne benutzerdefinierte geplante kostbare erstellen, und ich werde Ihnen einige Tipps und Best Practices geben, wie Sie die Pinsel für Ihre Kreation auswählen. Die Pinsel, die ich in diesem Kurs verwende, musste ich tatsächlich fortpflanzen, so dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um die Projekte abzuschließen. Als nächstes werde ich Ihnen zeigen, wie ich die Briefmarken tatsächlich benutzt habe und die Illustrationsarbeit aufrechterhalten habe, und dann werden wir zu drei Übungen übergehen. Der erste, der einen sehr aufwendigen Blattstempel erstellt, und der zweite, der einen mehr von einem Blockstil Blattpinsel erstellt, und die letzte Übung besteht darin, eine magische, inspirierende Zitatillustration zu erstellen, in der Sie den Hintergrund erstellen können komplett auf eigene Faust mit Ihren neu erstellten benutzerdefinierten Pflanzenpinseln. Lassen Sie uns zusammen eine schöne Illustration erstellen, diese Klasse ist sehr gut geeignet für Anfänger, Leute, die bereits ein wenig begonnen haben, mit der Fortpflanzung zu arbeiten, aber ich gebe auch einige andere Insider-Tipps, die nützlich sein könnten für mehr mittelständische Menschen, so dass alle Ebenen willkommen sind. Beginnen wir am Kopf und dann werde ich Ihnen in der nächsten Lektion kurz erzählen, welche Materialien und Werkzeuge wir für dieses Projekt verwenden werden. 2. Tools und Quellenangaben: In dieser Lektion möchte ich Ihnen sagen, welche Werkzeuge und Materialien Sie benötigen, damit Sie schnell an dieser Klasse teilnehmen können. Da es sich um eine Klasse über die Procreate App handelt, ist es auf dem iPad Pro oder einigen iPad-Modellen verfügbar, die mit dieser schönen Sache, dem Apple Bleistift, kompatibel sind. Ich habe eigentlich zwei iPads. Ich habe mit dem kleineren angefangen, dem 9.7 iPad. Es ist das Format eines Notizbuchs, A5-Format, und ich denke, es ist vollkommen in Ordnung, vor allem, wenn Sie nur ein Hobbykünstler sind, wenn Sie zum Spaß zeichnen möchten. Es ist super praktisch, es unterwegs in Ihren Urlaub zu nehmen, ein Café oder einfach nur auf dem Sofa zu sitzen und Spaß beim Kritzeln zu haben. Also denke ich, dieses iPad Pro 9.7 ist absolut in Ordnung. Wenn Sie dann ein bisschen ernster sind, wenn Sie in Ihre Karriere als Künstler oder als Illustrator investieren möchten, dachte ich, das wird genug sein, aber dann wurde ich versucht, als ich das größere iPad bekam. Dies ist das größte, das Sie jetzt bekommen können, 12.9, und ich bin super glücklich damit, obwohl es ein viel größeres Format ist. Das ist A5 und das andere ist etwa A4. Es gibt einen ziemlich großen Größenunterschied. Dieser hat jedoch auch bessere Spezifikationen. Diese, die größere unterstützt größere Leinwand und höhere Auflösungen, zum Beispiel, das ist, warum ich empfehlen würde, wenn Sie super ernst mit Ihrer Kunstkarriere sind, dann bekommen Sie zwei oder bekommen Sie das größere iPad. Natürlich brauchst du auch den Apple Bleistift. Dies ist bei weitem der beste Bleistift, ich habe verschiedene auch auf Samsung Tablets ausprobiert und dieser hat eine große Druckempfindlichkeit und ich kann ernsthaft ohne ihn nicht leben. Der Apple-Bleistift und die iPads. Nun werde ich Ihnen ein wenig mehr über andere Materialien und Referenzen erzählen , die Sie benötigen, um Ihre Pinsel zu erstellen. Cool. Lassen Sie uns beginnen, indem Sie unsere Procreate App öffnen. Ich habe hier einen neuen Stapel mit einigen Materialien für euch erstellt. Lassen Sie mich zuerst darüber sprechen, wie Sie Referenzen oder Referenzfotos für Ihre benutzerdefinierten Pinsel sammeln können, und dann werde ich Ihnen einige Tipps und Empfehlungen zu den Pinseln geben , die ich zum Erstellen dieser Stempel verwende. Beginnend mit den Referenzen, gibt es ein paar Strategien, die Sie hier verfolgen können. Der erste ist, einen Blick auf Ihre Bücher zu werfen, die Sie bereits zu Hause haben, oder vielleicht sehen Sie Bücher bei Ihren Freunden oder Familie. Lassen Sie mich Ihnen hier ein Beispiel geben. Ich habe eigentlich dieses schöne Album über Vintage-Blumen und hier kann man sich tatsächlich inspirieren lassen. Hier drüben haben wir schöne Rosen, Sie könnten dann zu Ihrer Kamera auf den iPads gehen und einfach ein Bild von dem Foto, das Sie mögen und dann importieren und daran arbeiten, um einen Pinsel daraus zu erstellen. Ich ermutige Sie, nach Büchern zu suchen, die Sie in der Nähe haben oder vielleicht sogar Zeitschriften. Ich kaufe nicht zu viele Zeitschriften, deshalb habe ich sie heute nicht bei mir. Schau dir zum Beispiel diese schönen Dahlien an. Tolle Kompositionen. Es muss einige Zeitschriften oder Bücher geben, die Sie zu Hause haben, die Sie für diesen Zweck verwenden können. Ich denke, es ist wirklich wichtig, an dieser Stelle über das Kopieren zu sprechen. Alle Fotos, alle Beispiele, die ich zeige, vor allem aus einem Buch eines Autors Vic Brotherson, das ist nur eine Inspiration. Wenn ich mich entscheide, tatsächlich eine Blume oder ein Blatt aus diesem Buch zu verwenden, werde ich ein Foto machen und ich werde es wiederholen. Ich werde es mir eigen machen. Ich glaube nicht, dass Sie die gesamte Komposition kopieren sollten. Werfen wir einen Blick auf dieses Foto. Wenn Sie das gesamte Foto kopiert haben und aus dieser Komposition einen exakten Pinselstempel mit den exakten Blumen, mit dem Eimer oder sogar mit dem Hocker gemacht haben, würde ich das nicht empfehlen. Dies ist ein urheberrechtlich geschütztes Bild. Es gehört jemand anderem. Ich möchte Sie nur bitten, nicht ganze Kompositionen aus den Fotos zu kopieren , die Sie finden. Wie auch immer, ich werde Ihnen noch bessere Tipps auf dem Weg zeigen , die niemanden Urheberrechte verletzen. Vielleicht hast du sogar ein paar Juwelen bei dir zu Hause. Ich interessiere mich sehr für Buddhas Mimosa-Yogalehrer. Ich war sehr froh, dieses gebrauchte Buch mit tibetischen buddhistischen Symbolen im Laden zu finden . Wunderschön. Sie sind wirklich wunderschön. Sie haben tatsächlich einen ganzen Schnitt auch auf einigen Pflanzenattributen. Vielleicht möchten Sie auch das verwenden. Machen Sie ein Bild, vielleicht von diesem Baum. Wieder würde ich es ändern. Ich würde es nicht ganz eins zu eins kopieren. Das ist nur eine Inspiration. Sie müssen auch darüber nachdenken, welche Form oder Blume oder Pflanze Sie für Ihre besondere Illustration wollen, so bis zu Ihnen. Bücher und Zeitschriften, das war die erste Option. Das hier ist aber knifflig. Sie müssen wirklich vorsichtig mit dem Urheberrecht sein. Mein Favorit, die Lieblingsoption, die eine, die ich Ihnen für dieses Projekt sehr empfehlen würde, ist es, nach Inspirationsquellen in der Natur zu suchen und nach draußen zu gehen. Noch bevor Sie im Freien gehen, haben Sie vielleicht einige Pflanzen zu Hause, die schöne Formen haben, Ihre eigenen Pflanzen, wieder können Sie ein Bild machen und Sie können es verwenden, um Ihren Pinsel zu erstellen. Vielleicht haben Sie einige Pflanzen gekauft, einige Blumen für Ihre Vase und Sie können es auch verwenden, um ein Bild oder dieses Bild zu machen. Ich habe es so oft für meine Instagram-Fotos benutzt. Ich habe es vor etwa zwei Jahren gesammelt, es ging trocken und es hat wirklich schöne Formen und ich kann es auch für diesen Zweck verwenden, einfach ein Bild schnappen und es dann zu Procreate importieren und es als meine Referenz zu verfolgen Foto. Eine weitere tolle Idee, aber immer noch ein bisschen knifflig, ist es, auf Seiten wie Pinterest oder Google Images nach Inspiration zu suchen. Aber wieder, kopieren Sie nie jemand Kunst oder ein Foto oder eine vollständige Komposition. Bleiben Sie sicher und machen Sie Ihre eigenen Fotos. Dies ist der beste Rat, den ich geben kann, aber in Tat, auf Pinterest, können Sie zumindest Ideen darüber bekommen, welche Pflanzen Sie suchen. Hier bin ich auf Pinterest Seite, und ich habe gerade in Eukalyptus Blätter getippt. Wie Sie sehen können, gibt es hier auch einige Kunstwerke, die Sie nicht kopieren dürfen. Aber zum Beispiel, dieser hier, ist eine sehr schöne Form, die ich mir vorstellen könnte, mit einem Pinsel zu machen. Ich werde es Screenshot und dann sofort werde ich es hier zuschneiden und dann auf meinen Fotos speichern. Das nächste Mal können wir es für unser Projekt verwenden. 3. Pinsel-Empfehlungen: Wir sind mit den Referenzen fertig. Gehen wir zurück zu „Procreate“. Ich werde diese Datei öffnen, wo ich kurz über die Pinsel spreche, die ich verwende. Eigentlich können Sie nur mit den Pinseln tun, die native sind, um Procreate. Sie müssen nichts Phantasievolles herunterladen. Ich habe hier nur zwei Bürsten, die ich Ihnen empfehlen kann. Sie sind von meiner Kollegin, Liz Kohler-Brown. Ich habe an vielen Klassen von ihr teilgenommen. Sie hat schöne Kurse. Alles auf Procreate und vieles mehr. Sie ist so ein netter Mensch. Sie gibt immer kostenlose Bürsten, die sie für ihre Klassen verwendet. Ich werde Ihnen zwei Empfehlungen von den Bürsten geben, die ich aus ihrer Klasse heruntergeladen habe. Das könnte meines Erachtens sehr gut für dieses Projekt sein. Allerdings brauchen Sie nicht wirklich etwas Super-Phantasie. Lassen Sie mich hier einfach eine helle Farbe wählen. Sie können die Pinsel verwenden, die sich bereits in Procreate befinden. Ich werde hier eine andere Ebene setzen, so dass ich auf einer separaten Ebene zeichnen kann. Dies ist bei weitem der beste Pinsel, den Sie bekommen können. Ich habe hier einen Ordner. Sie können auch einen anderen Ordner erstellen, indem Sie Plus auswählen, dann einfach Ihren Ordner benennen und dann die Pinsel, die Sie verwenden, dort drüben platzieren. Ich werde das löschen, weil ich es nicht brauche. Ich habe hier meinen eigenen Ordner erstellt. Ich denke, es war entweder der Dry Ink Pinsel, der entweder im Skizzierabschnitt war, oder der Kalligraphie-Abschnitt. Aber im Allgemeinen, was wir sehen werden, haben die Pinsel, die ich hier empfehle, eine sehr ähnliche Form. Siehst du, sie haben hier eine Leiche. Sie haben eine Füllung, und sie haben sehr spitzen Enden. Probieren wir zum Beispiel diesen Dry Ink Pinsel aus. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie diesen Pinsel finden, folgen Sie einfach dieser allgemeinen Form, die Sie hier sehen können und experimentieren Sie mit allen Pinseln, die hier bereits in Procreate, native Procreate, vorhanden sind , um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Dry Ink, ich werde es ein bisschen größer machen. Es hat eine schöne Textur, und du siehst die Form, von der ich gerade gesprochen habe. Ermöglicht es uns, die Linien wirklich zu variieren. Wenn du härter drückst, dann wirst du eine dickere Linie bekommen. Was ich möchte, dass Sie auch hier sehen, ist, dass dieser Pinsel sehr schön ist, wenn es um Textur geht, weil er diese Flecken hat. Es ist nicht vollständig undurchsichtig. Dann sind die Kanten dieses Pinsels auch nicht sehr stumpf. Sie sind sehr weich und sie haben auch eine Menge schöne Textur. Wahrscheinlich 90 Prozent der Zeit werde ich die Dry Ink benutzen. Dann ist ein weiterer schöner Pinsel mit einer wunderschönen Textur der Schieferpinsel. Es ist auch in Procreate da, wenn Sie zusätzliche Bürsten kaufen müssen. Es hat eine etwas andere Textur, wie Sie sehen können. Ich denke, es ist ein bisschen mehr wie Graphit. Wie ein Bleistift, hat einen Bleistift Gefühl, wieder, schöne Textur, und Sie können dann härter und leichter drücken. Sie können alle Linien erhalten, die in der Dicke variieren. Wenn wir zum Beispiel ein Blatt eines Farns machen wollen, können Sie die Linien wirklich variieren, und es gibt eine schöne Textur, die Sie mit diesem Pinsel erstellen können. Wenn Sie dann ein bisschen mehr von einem undurchsichtigen Gefühl mögen, gibt es diesen Skriptpinsel. Es ist auch heimisch in Procreate. Kein großer Fan, weil ich die Texturen in mir wirklich mag, aber wenn du es ausprobieren willst, hat es die gleiche Form. Es kann in dieser Zeile variieren. Wenn Sie das verwenden möchten, dann werden Sie einfach informiert, dass es diesen Pinsel in Procreate gibt , mit dem Sie vielleicht experimentieren können. Nun ist dieser eine Bürste, die ich aus einer Klasse von Liz Kohler-Brown heruntergeladen habe, aus ihrer Klasse über Kreide. Kreide Kunst. Es nennt man kontrollierte undurchsichtige Kreide. Ich liebe es absolut. Es ist immer noch ein bisschen anders, und es hat dieses kalkige Gefühl. Wieder bin ich ganz auf Textur. Siehst du, wie schön es ist? Wieder eine Vielzahl in der Dicke der Linie, und es hat dieses Graphitgefühl. Ich denke, es ist wirklich wunderschön. Für die Formen der Blätter Ihrer Pflanzen empfehle ich diese vier Pinsel: die Dry Tinte, den Schieferpinsel, das Script, und falls Sie Liz Klasse nehmen, Controlled Opaque Kreide. Dann male ich für einige Texturen manchmal eine Form. Lassen Sie uns vielleicht die Form eines Blattes malen, damit sie zeigen können, was ich hier meine. Manchmal mag ich Textur, manchmal ist es immer noch ein bisschen zu stumpf für mich. Ich kann diese Bürsten entweder als Mischwerkzeug oder als Rasierwerkzeug verwenden. Dann können sie ein wenig mehr Interesse in die Textur der Pflanze hinzufügen. Diese beiden Pinsel, die Splatter und Flicks, sie sind eigentlich auch in Procreate, und ich denke, es gibt alle wirklich hier in dem Ordner, den ich erstellt habe. Aber wenn ich nach unten scrolle, glaube ich, sie sind irgendwo. Nicht, ich dachte, es ist in Wasser, aber ich glaube, es ist in Sprühfarben. Der Splatter ist hier, und die Flicks sind auch hier. Ich habe sie jedoch in meinen Ordner kopiert. Ich kann zu meinem Radiergummi gehen, vielleicht zu den Flicks. Und dann kann ich ein bisschen mehr Interesse hinzufügen. Dass es ein wenig zu viel war, indem man diese strukturierten Pinsel benutzt, um ein wenig von der Farbe zu löschen und dem, was ich erstelle , ein wenig mehr Dimension zu geben. Dieser Pinsel hier drüben genannt Vintage Scuffs, er ist auch aus einer Klasse von Liz Kohler-Brown. Alle Ressourcen werden in die Beschreibung dieser Klasse aufgenommen. Ich denke, es ist auch eine sehr schöne. Für den Fall, dass Sie eine weitere schöne Textur erstellen möchten, können Sie die Größe dieses Pinsels variieren, und gibt nur ein wenig von diesen Schals, als ob das Papier alt war. Ja, ich denke, es sieht sehr, sehr interessant aus. Es gibt eine ganze Reihe von anderen Bürsten, die Sie im Web rauskommen können. Aber für den Zweck dieser Klasse empfehle ich dringend, dass der Pinsel in Procreate beschränkt wird, oder diejenigen aus Liz Klasse. Das ist im Grunde alles, was du brauchst. Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Referenzfotos vorbereiten, damit Sie loslegen können. Sie wissen, welche Werkzeuge Sie verwenden werden, um Ihre benutzerdefinierten Pinsel zu erstellen. Jetzt können wir wirklich anfangen. 4. So verwende ich die Stempel: In dieser Lektion möchte ich Ihnen schnell zeigen, wie Sie diese Pflanzen oder Stempelpinsel zu Ihrem Vorteil nutzen können , damit Sie Ihren Arbeitsablauf beschleunigen können. Ich habe die wenigen Kunstwerke ausgewählt, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Ich wollte Ihnen zeigen, wie ich die Pinsel verwende, die ich erstellt habe. Wenn wir zum Beispiel dieses Muster hier wählen, habe ich schon vor einiger Zeit ein paar Pinsel erstellt, und ich habe sie in eine Vielzahl von Ordnern eingefügt. Zum Beispiel, hier können Sie meine alte ganze Mappe mit Pflanzen, mit Blättern und mit Blumen sehen . Für dieses Muster hier drüben, zum Beispiel habe ich das benutzt. Dies ist einer meiner Favoriten zu Sage verlassen Muster. Lassen Sie mich Ihnen nur vorstellen, wie es aussieht. Indem ich mit diesen Blättern, mit allen Farben der Blätter und auch mit der Deckkraft dieser Blätter herumspielte , konnte ich ein schönes Wiederholungsmuster erstellen, das ich später für meinen Laden verwenden konnte. Dies ist ein Beispiel. Nun, das sind auch Projekte, die wir in diesem Kurs durchführen werden. Manchmal kreiere ich jene inspirierenden Zitate , die mit Yoga mit etwas Positivität zu tun haben und sie neben dem Schreiben noch schöner zu machen. Ich schließe auch den Hintergrund ein, der auf diesen Stempeln basiert. Auch hier habe ich einen Text hinzugefügt und ein wenig Spezifikationen im Hintergrund hinzugefügt, und der gesamte Hintergrund hier sind die verschiedenen Blätter, die Sie hier sehen können. Wir werden hineinzoomen. Es fügt ein wenig mehr Interesse hinzu. Sie können es wie hier monochrom machen, nur die Blautöne, oder Sie reduzieren die Deckkraft dieser Stempel, wenn sie sich auf einer separaten Ebene befinden. Ich habe eigentlich eine ganze Vielfalt. Ich habe diese Pflanzen. Ich habe ein paar Icons gemacht, die ich dir jetzt zeigen werde. Ich habe vor kurzem ein Mond-E-Book erstellt und um es zu fördern und es auch ein wenig zu verschönern, habe ich diese Briefmarken für diesen Zweck erstellt und ich benutze sie auch. Zum Beispiel ist dies eine Seite aus meinem E-Book. Ich konnte hier die Stempel mit dem Auge benutzen. Dieser hier drüben. Dann diese kleine Pause in der Seite, ich habe eine andere separate diese. Lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Zu groß. Auf diese Weise können Sie diese Artikel sehr schnell wiederverwenden und etwas sehr professionell aussehendes schaffen. Diese ganze Tabelle hier Hintergrund für den Test ist auch mein Lieblingsalbeiblatt gerade im Hintergrund. Das gleiche, als ich einige Werbematerialien, zum Beispiel, wollte ich informieren, dass mein Etsy-Shop offen ist. Wieder das Salbeiblatt und ein wenig Farnblatt und der Augenstempel. Sie können in all diesen Ebenen hier sehen. Die Fransen Blätter, die Augen. Nur indem ich die Farbe wählte und dann mit der Deckkraft dieser Elemente herumspielte, konnte ich eine Illustration zusammenstellen, die super schnell war. Auch es hielt mein Branding sehr konsistent, weil alle diese Pinsel ich sie wiederverwende. Ich habe ein paar Pinsel, die mit etwas Magie zu tun haben, wie diese Hand mit den Sternen. Ich habe Pinsel gemacht, dass ich die Form eines Kristalls habe, die Mathematik, und ich benutze es ziemlich viel. Sie haben noch viel mehr. Es gab eine Phase, in der ich viele Sukkulenten für eine künstlerische Herausforderung auf Instagram machte . Ich habe ein paar Bäume hier drüben. Es liegt wirklich an Ihnen, was Sie kreieren möchten. Sie können wirklich viel tun und dann erstellen Sie im Grunde einen dedizierten Ordner, so dass Sie ein wenig mehr Ordnung in Ihre Ordner bekommen, und alles ist viel schneller. Hier drüben habe ich einen Brauch gemacht, der für einen Freund von mir porträtiert wurde. Um diesen wunderschönen Hintergrund hier zu kreieren und sogar ein wenig von diesem Farn und hinterlässt Textur in ihr Haar hinzuzufügen, habe ich auch die Stempel verwendet. Es ist eigentlich in der Akte hier. Lass mich es öffnen und es dir zeigen und die Person loswerden, den ursprünglichen Hintergrund, und dann fügte ich im Grunde zuerst ein wenig Textur hinzu. Dann ein paar Pläne, ein paar Farne. Wieder habe ich mit den Farben herumgespielt. Ich habe einige schöne Farben hier in meiner Palette ausgewählt. Ich habe im Grunde nur verschiedene Farben dieses gedämpften Grün gewählt. Dann habe ich aus dem Abschnitt Magic einige Sterne hinzugefügt. Es ist nicht so sichtbar und ich habe etwas Eis aus dem Eisstempel hinzugefügt. Dann habe ich alles auf diesen einen Hintergrund abgeflacht, weil es, je nachdem, welche Größe Sie wählen, je nachdem, welche Größe Sie wählen,eine begrenzte Anzahl von Leinwänden erlaubt. Da mein Hintergrund sehr detailliert ist, habe ich beschlossen, es in einer separaten Datei zu tun, dann habe ich es dupliziert und abgeflacht. Von hier habe ich es kopiert, kopiert. Ich ging zu dem ursprünglichen Kunstwerk, wo ich an der tatsächlichen Porträts der Person gearbeitet, eine neue Ebene erstellt. Dies ist hier, der Hintergrund, den Sie sehen können, dass ich im Grunde nur aus der anderen Datei kopiert habe. Ich war in der Lage, es geradeaus einzufügen. Es war so einfach, das zu meinem eigenen Vorteil zu nutzen. Es könnte meinen Prozess beschleunigen, und es ist immer noch originell. Es ist kein Betrug, weil alles, was ich hier gemacht habe, die Farne, die Blätter hier drüben, alles von mir gemacht wird. Aber um die Dinge ein wenig zu beschleunigen, ein wenig zu betrügen, habe ich den Stempel erstellt, so dass sie ihn später verwenden können, weil sie so zeitaufwendig sind. Sie einen Blick auf diesen Farn zum Beispiel. Übrigens meine Unterschrift, diese hier drüben, habe ich auch den Stempel daraus gemacht. In meinen Mustern habe ich verschiedene Variationen meiner eigenen Stempel erstellt. Super nützlich. Gehen Sie schwarz zu diesem schönen Farn, lassen Sie uns meine Unterschrift loswerden, erstellen Sie eine neue Leinwand, so dass Sie den Detailgrad sehen. Ja, ich hätte es wieder zeichnen können, wäre aber sehr zeitaufwändig. Es ist sehr detailliert. Ich habe als Fortschritt erstellt und jetzt alle Pinsel, die ich hier habe, kann ich es später zu meinem Vorteil nutzen und es in jeder zukünftigen Kunst verwenden, die ich kreieren möchte. Ich denke, es ist wirklich praktisch und ich ermutige Sie sehr, dass Sie das gleiche tun. 5. Kunstvoll ausgearbeiteter Blattstempel: In dieser Lektion sind wir bereit, mit unserer ersten Übung zu beginnen. Ich ermutige Sie sehr, dass Sie ein eigenes Foto machen und es als Referenzfoto für diese erste Übung verwenden. Ich gehe zurück zu meinem Fotos-Ordner hier. Ich habe bereits eines der Fotos ausgewählt, die ich gemacht habe, als ich in der Wildnis war. Ich mag die Form dieses Blattes sehr, also möchte ich es versuchen, es in Procreate importieren und mit seiner Form herumspielen und daraus einen Pinsel erstellen. Sie können dies direkt hier aus dem Fotoordner tun, auf das Freigabe-Symbol klicken und dann Kopieren auswählen. Dann gehst du zurück zu „Procreate“. Um Ihren benutzerdefinierten Pinselstempel zu erstellen, müssen Sie eine Leinwand erstellen, die ein perfektes Quadrat ist. Ich empfehle Ihnen, die höchste Größe oder die größtmögliche Größe zu wählen. Obwohl es Gefahr besteht, weniger Ebenen in Procreate zu haben, aber vielleicht möchten Sie es versuchen, die Größe zu wählen, die ich hier habe, 4.000 mal 4.000 Pixel. Normalerweise arbeite ich mit diesem Format. Ich denke, es funktioniert ziemlich gut für jede Dimension des zukünftigen Kunstwerks, das ich erstelle, denn wenn dein Canvas, und dann, wenn dein Stempel zu klein ist, wenn du eine Verschönerung auf einem Kunstwerk machst, das ein größeres Format ist, Sie können Ihren Stempel nicht zu sehr maximieren, da er eine gewisse Auflösung verliert. Deshalb, wenn Sie neue Pinsel oder neue Stempel erstellen, wählen Sie die größte Leinwand, mit der Sie sich am wohlsten fühlen. Wir haben unser Foto bereits kopiert. Wir gehen zu diesem kleinen Symbol hier und wir fügen in unser Foto ein. Ich werde es sofort umbenennen, dass es mein Original ist. Da ich es gerne wiederverwenden an Orten verschieben möchte, kann ich es manchmal zuschneiden und die Informationen auf dem Foto verlieren. Ich werde nach links streichen, und ich werde es sofort duplizieren und dann dieses Original loswerden , damit ich es für jede zukünftige Referenz haben kann, wenn ich es brauche. Dann werden wir sofort hier die Deckkraft des Originalfotos reduzieren und eine neue Ebene erstellen. Ich kann zum Beispiel Linien umbenennen und mit dem Verschieben-Werkzeug und mit dem Foto, das ich ausgewählt habe, um die Form des Blattes auszuwählen, an dem ich interessiert bin, die in der Mitte ist. Dann versuche ich, das wirklich in der Mitte meiner Leinwand zu positionieren. Es ist okay, wenn es etwas Weiß um ihn herum geben würde, aber versuchen Sie es nicht zu klein zu machen. Das wird zu klein sein. Versuchen Sie, es mindestens 50, 60 Prozent Ihrer Canvas-Positionierung zu machen , das Blatt, das ich interessiert, direkt in der Mitte und dann abwählen und ich habe meine Form. Der Pinsel, den ich benutze, wird die trockene Tinte sein, also mein Favorit. Dann spielt die Farbe keine Rolle, wo Sie sich auf der Disc befinden. Sie doppelklicken irgendwo unten hier oder in der klassischen Ansicht hier in der Ecke, und dann wird es im Grunde das Schwarz auswählen. Wir brauchen den Schwarzen. Ich überprüfe, ob ich auf der richtigen Ebene für die Linien bin. Zoomen und ich werde Tests anpassen, wenn ich mit der Dicke meiner Linie zufrieden bin. Wenn ich verkleinere, ist es immer noch sichtbar. Wenn Sie ein wenig zu dünn gehen, so dass ich es gesenkt, und Sie ein wenig dünner, wenn Sie verkleinern, werden Sie sehen, dass Sie tatsächlich nicht zu viel sehen. Versuchen Sie, nicht zu klein oder zu dünn zu gehen. Der erste Schritt besteht darin, die allgemeine Form des ausgewählten Blattes zu verfolgen. Haben Sie keine Angst, außerhalb der Linien zu gehen, um es zu ändern. Es wird dir gehören. Dies ist nur Ihr Referenzfoto und Sie können damit machen, was Sie wollen. Wenn Sie dann weitergehen, ermutige ich sehr, dass Sie wirklich variieren, wieder, den Druck Ihrer Linien, weil es mehr Interesse, und auch Sie können Ihre Linie brechen, so dass Sie nicht die ganze Zeit so gehen müssen. Sie können es auch noch interessanter machen, indem Sie manchmal die Linien brechen. Findest du, es sieht auch schön aus. Ich zoome heraus, nur um zu sehen, ob ich mit der Form des Blattes zufrieden bin. Ich kann auch den Hintergrund loswerden. Ich sehe, dass ich zum Beispiel jene Bits reparieren möchte, die ein wenig zu dünn sind. Fühlen Sie sich frei, immer noch zu gehen und um Ihre Formen zu fixieren. Wenn Sie mit diesem Schritt fertig sind, wird der nächste Schritt sein, noch mehr Details hinzuzufügen. Wir werden das auf einer separaten Ebene tun. Das ist meine allgemeine Form. Ich werde es umbenennen Fines, und ich werde diese zusätzliche Schicht verwenden, um einige Briefmarken oder Reben zu erstellen , die aus diesem Blatt kommen , wie Sie hier sehen können, so dass es noch interessanter ist. Sie können die gleiche Dicke der Linie lassen oder Sie können ein wenig tiefer gehen. Experimentieren Sie einfach und haben Sie Spaß. Das waren die Linien, die ich auf meinem Referenzfoto ganz klar sehen konnte, aber jetzt würde ich gerne noch wilder gehen und möchte noch mehr Details in das Blatt einfügen, nicht mehr wirklich zu viel über dem Referenzfoto zu kümmern, denn als Stempel, wenn wir wieder den Hintergrund loswerden, sieht es ganz einfach aus, aber ein Ziel, diese Briefmarken zu machen, ist es, Zeit zu sparen. In der Regel, was am besten aussieht, sind Stücke, die sehr aufwendig, sehr detailliert sind. Dann müssen wir Zeit sparen, weil wir zum Beispiel eine Stunde damit verbracht haben, Details zu diesem Blatt hinzuzufügen, und wir möchten es wiederverwenden. Wieder werden wir ein wenig mehr Mühe in dieses Stück setzen, noch mehr Schaufeln hinzufügen, vielleicht einige Sprenkeln, die wir sehen werden, so dass es sich wirklich lohnt, am Ende einen Stempel daraus zu machen. Für mehr visuelle Anziehungskraft ist es schön, einige der Venen wie eine eigenständige Venen zu lassen. Für noch mehr Interesse, können Sie tatsächlich einige der Venen zusammenbündeln enger oder am wenigsten enger so. Auch hier die Dicke der Linie variieren, vielleicht auch die Größe des Pinsels ändern. Wenn Sie verkleinern, sehen Sie es noch detaillierter, sieht sehr hübsch aus. Dann ist eine andere Technik, an den äußersten Rand des Blattes zu gehen, diesen Rahmen hier drüben, den äußeren Rahmen, nur um wirklich kleine Linien zu schaffen, die an der [unhörbaren] Stelle entstehen, wo zwei Bits des Blattes zusammenkommen. Das ist es, was ich meine. Heben Sie Ihren Bleistift hin und wieder an, damit die Linie gebrochen wird. Sieht auch sehr schön aus. Während ich gehe, versuche ich, zu verschiedenen Sponsoren zu wechseln. Sie sehen dieses, das schon ziemlich schön und ziemlich detailliert aussieht, aber es ist entweder Ihre Meditation und Sie genießen es, diese Zeilen auf diese wiederholende Weise zu machen, oder Sie werden ein wenig ungeduldig, also bleiben Sie bei mir. Machen Sie Ihre Bits mit so viel Details wie Sie wollen und bewegen Sie sich einfach um das Stück, ändern Sie die Seiten, drehen Sie Ihre Leinwand, und auch gelegentlich heraus zoomen und haben einen schnellen Blick, wenn alles gut aussieht, auch wenn Sie Verkleinern, das ist wichtig. 6. Stempelblock mit Blatt: Ok. In der vorangegangenen Übung haben wir den Entwurf für unseren Pflanzenstempel erstellt, der etwas detaillierter, etwas aufwendiger ist . Nun möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie aus diesem einen weiteren Stempel erstellen können, der ein bisschen mehr Füllung hat, so dass wir auch einige Texturpinsel mit unserem Radiergummi verwenden können. So können Sie mit einem Referenzfoto eine völlig neue Form erstellen, oder Sie können sich auch einfach an die Form halten, die wir hier bereits haben. Also werde ich bei der Form bleiben, die ich hier habe. Ich werde dieses duplizieren, weil dies die Form ist, die ich verwenden werde, aber stattdessen werde ich es mit einer schwarzen Farbe füllen. Dieser, ich werde es gruppieren, und speichern Sie es für zukünftige Referenz, wenn wir tatsächlich unseren benutzerdefinierten Pinsel erstellen werden , und ich werde es vorerst loswerden. Ich möchte diese Form mit Farbe füllen, aber dafür muss ich sicherstellen, dass es keine Lücken gibt. Also werde ich jetzt schnell durch die Form gehen und sehen, ob ich die Farbe fallen lassen kann. Im Moment ist es nicht möglich, weil es einige Lücken gibt, wie Sie sehen können. Also werde ich versuchen, diese Lücken loszuwerden und schließlich die ganze Form mit einer schwarzen Farbe zu füllen. Wenn Sie versuchen, Ihre Farbe fallen zu lassen, um diesen Raum in der Mitte auszufüllen, können Sie ihn auch halten. Hier sehen Sie, wenn Sie ihn halten, dass der ColorDrop-Schwellenwert in Prozent angezeigt wird. Vielleicht möchten Sie sehen, wie weit Sie tatsächlich gehen können, bevor es auf die gesamte Seite blutet, und das ist es. Also im Moment sind wir immer noch auf dem trockenen Tintenpinsel. Wenn ich den gleichen Pinsel für mein Radiergummiwerkzeug haben möchte, bleibe ich in diesem Pinsel, aber dann klicke und halte das Radiergummi-Werkzeug gedrückt, und es wird mit dem gleichen Pinsel gelöscht, den ich verwende. Der nächste Schritt besteht darin, die Linien zu verfeinern. Manchmal sehe ich, dass ich ein paar Details vermisse. In diesem Teil werde ich versuchen, einige der Details zu beheben , die fehlten, als ich die Farbe gefiltert habe. Sie können bereits erraten, dass wir das Radiergummi-Werkzeug verwenden, um einige der Bits zu löschen, so dass wir die Adern sehen, aber es gibt die gelöschten Teile und wir werden auch ein wenig die Form des Blattes ändern. Vor allem, wenn Sie in das Blatt gehen, ermutige ich, dass Sie die Dicke Ihres Pinsels variieren, so dass es interessanter aussieht. Manchmal werden Sie sehen, dass es etwas Farbe fehlt, da zu viele Flecken. Es liegt daran, dass dieser Pinsel ziemlich strukturiert ist. Wenn Sie also an der schwarzen Farbe festhalten, wird es wieder zum Pinselwerkzeug wechseln, und dann können Sie Ihren Pinsel auch verwenden, um Lücken zu füllen, die Sie denken, nicht gut aussehen oder sogar die Form des Blatt, indem Sie ein wenig mehr Farbe hinzufügen. Ok. Ich bin ziemlich zufrieden mit der allgemeinen Form dieses Blattes. Vielleicht noch ein bisschen hier, weil es ein bisschen geschnitten aussieht. Ich mag die Textur dieses Pinsels. Wenn Sie vergrößern, werden Sie sehen, dass es nicht nur eine Verschmelzung, eine gerade Linie, es hat ein wenig Flauschigkeit an der Kante. Deswegen mag ich es. Jetzt werde ich nur mindestens eine Ebene des ursprünglichen Referenzfotos loswerden , weil ich es jetzt nicht brauche. Ich werde mit der Komposition experimentieren, mit ein wenig mehr Details hinzufügen. Wenn ich immer noch das Original dieses Farbblocks speichern möchte, dann ist es eine gute Sache, wieder nach links zu streichen und es zu duplizieren, und es für später zu verlassen, falls Sie einen Fehler gemacht haben, und Sie möchten nicht zu oft doppeltippen, um zu kommen zurück zum Original. Das Original wird hier sein. Wir können es vorerst verstecken. Ich gehe zurück zum Radiergummi Werkzeug mit dem aktuellen Pinsel, und ich werde ein paar weitere Reben in der Mitte hinzufügen , damit ich sehen kann, ob ich es ein wenig interessanter machen kann. Ich möchte einige der Orte loswerden, die ich hier drüben gelöscht habe. Ich glaube, ich habe es ein bisschen übertrieben. Also halte ich mich wieder an der schwarzen Farbe fest und dies schaltet zurück zum Pinselwerkzeug. Dann kann ich es wieder mit Farbe füllen, weil ich denke, ich habe ein wenig zu viel gelöscht. Vielleicht reduzieren Sie auch diesen, vielleicht sogar noch mehr. Denken Sie daran, ziemlich häufig auszuzoomen, um zu sehen, ob Sie mit der allgemeinen Form Ihres Blattes oder Ihrer Blume zufrieden sind . Sie können auch Blumen machen. Sie können tatsächlich alles tun, was Sie wollen, nachdem Sie diese Lektion gesehen haben. Ok. Ich bin mit dieser Form zufrieden. Jetzt gehe ich zum Radiergummi Werkzeug, und ich werde einen dieser strukturierten Pinsel verwenden, den Splatter, die Flicks oder die Vintage Scuffs, um dem Stück noch mehr Interesse zu verleihen. Werfen wir einen Blick mit den Flicks zum Beispiel. Dann können Sie hier auch die Größe der Flicks ändern, Sie können sie kleiner machen. Ich empfehle auch, dass Sie mit der Deckkraft herumspielen, weil, sehen, dass sie hier sehr sanft sind, kleine Spezifikationen, die möglicherweise nicht super sichtbar sein werden, aber irgendwann werden Sie in der Lage sein, zu sehen, dass dieses Blatt einige Textur. Es ist nicht nur schwarz, es ist etwas los. Ich gehe zu der anderen Bürste, der Splatter-Pinsel. Ich mag es wirklich. Reduzieren Sie auch die Deckkraft, bleiben Sie auf der sicheren Seite. Denken Sie daran, wenn Sie nicht zufrieden sind, wohin dies geht, können Sie einfach die aktuelle Ebene löschen, und Sie können den ursprünglichen Farbblock wieder duplizieren und immer wieder mit ihm spielen. Ok. Ich bleibe hier. Oh, das ist nett. So bekommt dieses Blatt ein bisschen mehr Sprenkles. Ich werde den Vintage Scuffs Pinsel ausprobieren, vielleicht lassen Sie ihn auf seiner vollen Deckkraft. - Ja. Reduzieren Sie die Deckkraft ein wenig, das ist ein bisschen zu viel, und drücken Sie weiter auf das Blatt besonders in den Bereichen, in denen Sie sehen, sie sind ein wenig zu schwarz, Sie möchten mehr Textur. Vielleicht dupliziere ich das, verbirge das Original und sieh, was, wenn ich wirklich viel getan habe? Sieht es gut aus? Nein. Ich werde das loswerden und ich gehe zurück zum Original. Ok. Versuchen Sie, es nicht zu übertreiben. Ich denke, es ist besser, es einfach zu halten. Aber dank dieser, wir haben ein anderes Muster oder eine andere Blaupause, die wir verwenden können, um unsere benutzerdefinierte Pflanzenbürste zu erstellen. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie das tun. 7. Pinsel erstellen: Okay, in dieser Lektion machen wir endlich unseren Pinsel. Nachdem Sie die beiden vorherigen Übungen in Ihren Layern durchgeführt haben, sollten Sie nun zwei Blueprints der Shapes haben, die Sie gerade erstellt haben. Der erste Schritt, den Sie tun werden, ist für jedes dieser Formulare einzeln, Sie müssen sie in Ihrer Fotogalerie speichern. Sie tun dies, indem Sie auf das Menü gehen und dann teilen, und Sie speichern es einfach als JPEG auf Ihrem iPad. Einfaches. Damit Sie das Bild haben, das Sie verwenden können, um Ihren Pinsel zu erstellen. Sie machen dasselbe mit dem zweiten Blueprint. Sie können tatsächlich so viele erstellen, wie Sie möchten. Es kann wie 6,10 sein, was auch immer. Die Schritte sind die gleichen, Sie können sogar auf demselben Canvas in derselben Datei arbeiten, wenn Sie noch einige Layer übrig haben. Jetzt für die zweite, die gleiche Speicherung wie JPEG in unserer Galerie. Wie Sie in den vorherigen Lektionen sehen konnten, habe ich all diese stampigen Pinsel in verschiedenen Ordnern gespeichert, so dass Sie später auch Ihre eigenen Pinsel in ähnlichen Ordnern organisieren können. Für diese Präsentation werde ich den Pinsel duplizieren, den ich bereits habe und Ihnen zeigen, welche Einstellungen ich habe, und wenn Sie diesen Pinsel von Grund auf neu erstellen möchten, klicken Sie einfach auf das Pluszeichen, und das ist, wo Sie das Foto importieren. Hier wählen Sie die Kornquelle aus. Ich werde Ihnen zeigen, dass auf dem Pinsel, den ich bereits habe , so dass Sie auf Ihrem iPad in Ihrem eigenen Tempo diesen benutzerdefinierten Pinsel von Grund auf selbst erstellen können. Später, wenn Sie einen Pinsel haben, genügt es, einfach nach links zu streichen, duplizieren, und alle Einstellungen bleiben erhalten. Das Einzige, was du ändern musst, ist das Bild. Super einfach. Es geht darum, den ersten zu kreieren. Ja, ich werde es geradeaus umbenennen, damit ich es nicht verwirre. Gartenblatt Fertig. In der Formquelle fügen Sie hier Ihr Foto ein. Sie müssen auch überprüfen, ob die Form invertiert ist. Sie werden es erkennen, indem Sie den dunkelschwarzen Hintergrund sehen und dann wird das Bild weiß sein. Stellen Sie also sicher, dass dies so eingestellt ist. Dann gehen Sie zu Foto einfügen, das kürzlich hinzugefügt wurde, zum Beispiel, und Sie wählen Ihr Blatt aus. Dann in der Getreidequelle, müssen Sie es leer lassen. Sie können es auch in der Bibliothek überprüfen. Sie müssen nach unten scrollen und es wird eine Form geben, die leer genannt wird. Sie müssen im Grunde dieses auswählen, das leer steht. Cool. Die Quelle ist fertig. Stellen Sie sicher, dass die Form wieder in der Regel invertiert ist. Der nächste hier, zum Beispiel, sehen Sie die Vorschau. Sie können es kleiner machen. Manchmal lädt man etwas hoch, das so aussieht. Sie können es kleiner machen, so dass Sie in Ihrer Pinselgalerie sehen, welche Formen Sie verwenden werden. Ich denke, der Rest der Einstellungen hier sind ziemlich Standard. Smudge ist bei 50 und dann die Größenbeschränkungen, können Sie auch mit der Größe spielen, der ultimativen Größe Ihres Pinsels. Ich glaube, ich setze es sogar auf das Maximum. Sie können es auf das Maximum setzen. Ich habe es ein bisschen vorher gesagt. Es spielt keine Rolle. Sie können auch die Mindestgröße Ihres Pinsels auswählen. Sie können auch replizieren, einen Blick auf den Bildschirm werfen und genau das, was ich hier habe, replizieren. Dies ist es für die allgemeinen Einstellungen. Mit den Bleistifteinstellungen lasse ich es so, wie es ist. Ich stelle sicher, dass die Größe maximal ist, die Deckkraft Null ist, kein Beschnitt, keine Glättung, und alle anderen Einstellungen bleiben auch gleich. Sie sind weg. Stellen Sie einfach sicher, dass dies auch bei Ihrem Pinsel der Fall ist. Bei der Dynamik geht es darum, wie sich der Pinsel zusammen mit dem Apple Pencil verhält. Ich denke, es war auch ziemlich Standard-Fluss bis zum Maximum. Jitter, keiner. Speed auch aus und der mittlere Jitter ist ebenfalls aus. In der Korn, alles auch ganz Standard. Ich habe es bis zum Maximum hier auf der rechten Seite, folge der Größe, so dass ich dann die Größe des Stempels anpassen kann. Ich denke, das ist es für die Korneinstellungen. Gestalten Sie auch, Sie müssen hier nichts ändern. Dann wäre der Schlaganfall, es wäre wichtig, wenn Sie wie einen Kalligraphiepinsel machen würden, denke ich. Auch hier ist die Größe max, die Deckkraft ist max. Ich möchte nicht, dass es transparent ist. Das ist so ziemlich es. Wenn Sie jetzt Ihren benutzerdefinierten Pinsel erstellen möchten, wenn er ein wenig zu schnell war, können Sie in diesem Video zurückgehen und die Einstellungen durchgehen, die ich Ihnen gerade gezeigt habe. Moment werde ich die verbleibende Form erstellen, indem ich erneut nach links wischen, dupliziere, und ich gehe zurück zu diesem. Gehen, um sanft hier zu tippen und fügen Sie die kleine Zahl 1 hier drüben. Das ist ein Duplikat. Wieder werde ich es umbenennen und dieser wird Nummer 2 haben. Wie Sie sehen, lassen Sie uns wieder eins nach dem anderen gehen, die Einstellungen sind genau die gleichen. Das spielt nicht wirklich eine Rolle. Dynamik auch. Vielleicht sollte jetzt die Vorschau die gleiche sein denn was Sie jetzt tun möchten, werden Sie die Kornquelle und die Formquelle so lassen, wie sie ist. Das Einzige, was du ändern wirst, ist das Bild. Sie klicken auf „Einfügen ein Foto“, und voila, wir haben jetzt unsere aufwendige Form. zum Ordner zurückkehren, sehen Sie, deshalb ist es wichtig, dass Sie auch nur eine Vorschau darauf ansehen, nicht zu groß, nicht zu klein, damit Sie genau sehen, welchen Pinsel Sie verwenden. Jetzt können wir es testen. Lasst uns das loswerden. Erstellen Sie einen neuen Canvas. Spielen Sie mit den Farben herum. Im Moment habe ich das ausgeklügelte. Ich kann auch die Größe erhöhen. Vielleicht ändern Sie die Farbe, arbeiten Sie an einer anderen Ebene, gehen Sie zum blockigen Stil Blatt. Viel zu klein. Das sind die, Ich sehe die Textur, es ist so schön. Ich werde das hier löschen. nur dafür, dass ich die harte Bürste habe. Das ist normalerweise der Ansatz, den ich zum Löschen verwende. Abhängig davon, welche Layer Sie arbeiten, können Sie dann mit den Shapes spielen, die Sie erstellen. Vielleicht noch ein drunter. Die aufwendigen Linien sehen oben sehr schön aus. Dann wird die mehr gefüllte Farbe Blatt gut aussehen als Hintergrund. Du kannst auch hier herumspielen. Versuchen Sie auch, die Deckkraft für die vorherige zu ändern. Vielleicht erhöhen Sie die Größe, vielleicht mit einer völlig anderen Farbe. Lasst uns das hier wählen. Ich werde mit meinen beiden Finger nach rechts streichen, damit es Alpha gesperrt ist. Klicken Sie darauf und füllen Sie Ebene und wir werden die neue Farbe wählen. Das sieht auch schön aus. Aber mittlerweile siehst du, wie es funktioniert. Erreicht die maximale Anzahl an Ebenen. Noch eine, bevor ich fertig bin, vielleicht die aufwändige auf einer separaten Ebene, so dass ich sie frei bewegen kann. Ja. Dann kann ich jetzt alles zusammenführen. Ja, also haben wir unsere benutzerdefinierten Pinsel erstellt. Wie ich schon sagte, wenn Sie noch mehr Formen haben, können Sie es einfach duplizieren und ein neues Foto einfügen und Sie werden jetzt Ihre eigene Galerie Ihrer benutzerdefinierten Pflanzenstempel erstellen . Es ist wirklich cool. Sobald Sie fertig sind, lade ich Sie ein, Ihre Pinsel fertig zu stellen, sie vorzubereiten und sie in einen speziellen Ordner zu legen, damit sie immer zur Hand sind. In der nächsten Übung zeige ich dir ein letztes Bit. Eine Illustration mit einem inspirierenden Zitat, in dem Sie diese Stempel verwenden können , um einen interessanten Hintergrund für Ihr Schreiben zu schaffen. Begleite mich in der nächsten Übung. 8. Schlussgedanken: Da gehst du. Sie haben Ihre eigene schöne Illustration mit Ihren benutzerdefinierten Pinseln, Ihren benutzerdefinierten Stempeln erstellt. Ich hoffe, sie werden sich als sehr nützlich für Sie erweisen und sie werden Ihren künstlerischen Workflow ein wenig effizienter gestalten. Ich freue mich sehr darauf, zu sehen, was du geschaffen hast. Stellen Sie sicher, dass Sie in die Projektgalerie hochladen. Geh auch da raus. Ich ermutige Sie sehr, dass Sie wirklich echte Pflanzen verwenden, dass Sie spazieren gehen. Vielleicht sammeln Sie einige Blätter, die Sie auf dem Weg sehen , und Sie verwenden diese als Ihre Referenzfotos. Keine Notwendigkeit, Fotos von Fotos von Fotos zu machen oder auf Pinterest nach Inspiration zu suchen. Ich möchte Sie wirklich ermutigen, Ihre eigenen Referenzen zu verwenden. Dann werden alle restlichen Materialien in der Beschreibung dieses Kurses in der Projektbeschreibung aufgeführt . Ich möchte auch die Briefmarken teilen, die Pinsel, die ich mit Ihnen erstellt habe. Ich werde die Datei einschließen und falls es ein wenig zu schwer für Sie ist , Ihren benutzerdefinierten Pinsel von Grund auf neu zu erstellen, dann zögern Sie nicht, meinen zu verwenden. Grundsätzlich, wie ich Ihnen gezeigt habe, fügen Sie einfach das Foto ein, das Sie verwenden möchten. Alle anderen Materialien und Ressourcen sind ebenfalls in der Beschreibung aufgeführt. Ich hoffe, du hattest Spaß und wir sehen uns in der nächsten Klasse. Tschüss.