Wildblumen in Procreate | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Wildblumen auf deinem iPad in Procreate

      2:20

    • 2.

      Downloads und Ressourcen

      4:26

    • 3.

      Inspirationsbilder

      4:31

    • 4.

      Das Layout skizzieren

      11:26

    • 5.

      Gemalte Variationen schaffen

      12:01

    • 6.

      Blumen und Kompositionsoptionen

      8:15

    • 7.

      Gestaltung von Mehrpflanzenkombinationen

      9:34

    • 8.

      Erstellen von Farb- und Farbtonvariationen

      9:44

    • 9.

      Details hinzufügen und Anpassungen vornehmen

      12:03

    • 10.

      Blumenschmuck gestalten

      11:28

    • 11.

      Layout-Optionen und Druck

      5:01

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.237

Teilnehmer:innen

172

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du bunte wildflower in Procreate malen kannst. Ich habe eine Galerie von über 300 alten wildflower erstellt, sodass du keine Mangel an Pflanzenformen hast, um als Inspiration zu verwenden.

Wenn du diesen Kurs anschaust, erhältst du alle Pinsel, die ich im Kurs als kostenlose Downloads verwende, einschließlich meiner downloads, damit du den Druck deines Stylus nutzen kannst, um abwechslungsreiche Pinselstriche auf der Leinwand zu erstellen.

Zuerst werden wir eine einzelne Pflanzenform untersuchen, damit du neue Blume und Blattformen zu deinem Zeichnen hinzufügen kannst. Wenn du wie ich bist, kannst du manchmal immer die gleichen Pflanzenformen zeichnen, und du benötigst etwas Inspiration, um neue Formen in deine Arbeit zu integrieren. Dieser Prozess wird dir helfen, dich mit neuen Blumen und Blättern vertraut zu machen, damit du mit einer Vielzahl von Wildblumen und Pflanzen verschiedene Kompositionen erstellen kannst.

Wir kombinieren mehrere Pflanzenformen in einem Kompositionsstil für mittleren Wir werden sehen, wie man Pflanzenformen auswählt, die sich gut zusammenfügen und wie man sich gegenseitig ergänzt, um eine mutige und kohleartige Komposition zu erstellen.

Am Ende erstellen wir eine Blumenarrangements mit verschiedenen Formen und Formen, damit du Zeichnungen und Anmalen von nebenan, rückwärts und oberen Winkeln anmalen kannst. Wenn du immer Blumen von vorne zeichnest, ist dies eine gute Möglichkeit, deine Zeichnungen mit einigen interessanten Blickwinkeln zu kombinieren.

Diese mutigen Blumenkompositionen sind perfekt für den Aufdruck auf der Nachfrage oder Geschenke oder einfach zu teilen. Sie sind auch großartig, um Kunstdrucke auszudrucken oder sich zu Grußkarten zu umzustellen.

Alles, was du für diesen Kurs brauchst, ist dein iPad und ein Stil. Ich verwende den Apple aber du kannst einen Stift oder einen Finger verwenden. Lass uns los!

Du kannst die Kurs-Downloads hier (das Passwort wird am Anfang des Kurses angezeigt).

Musik in diesem Trailer: Honey und Milk von den 126ers

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Kursleiter:in

** Watch the Mini-Course **

*** Get the Procreate Foundations Mini-Course ***

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something". Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Wildblumen auf deinem iPad in Procreate: Hallo an alle. Ich bin Liz Kohler Brown. Ich bin Künstlerdesignerin und Lehrerin. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie bunte Wildblumenarrangements auf Ihrem iPad malen und sich fortpflanzen. Ich habe eine Galerie mit über 300 Vintage-Wildblumen-Illustrationen erstellt. Sie werden also keinen Mangel an Plattformen haben, die Sie als Inspiration nutzen können. Wenn Sie sich diese Klasse ansehen, erhalten Sie alle Pinsel und Farbpaletten, die ich in der Klasse verwende, als kostenlose Downloads. Inklusive meiner Sättigungs-Booster-Pinsel, denen Sie den Druck Ihres Stylus verwenden können, um abwechslungsreiche Pinselstriche auf der Leinwand zu erstellen. Zuerst werden wir eine einzige Plattform studieren, damit Sie neue Blumen- und Blattformen zu Ihrem Zeichnungsradhaus hinzufügen können. Wenn Sie wie ich sind, werden Sie manchmal gestapelt und zeichnen die gleichen Pflanzen immer wieder und Sie brauchen etwas Inspiration, um beginnen, einige neue Formen in Ihre Arbeit zu integrieren. Dieser Prozess wird Ihnen helfen, sich mit neuen Blumen und Blättern vertraut zu machen. So können Sie beginnen, abwechslungsreiche Kompositionen mit einer Vielzahl von wilden Blumen und Pflanzen zu kreieren. Als Nächstes kombinieren wir mehrere Plattformen in einem mittleren Kompositionsstil. Wir werden uns ansehen, wie man Plattformen auswählt, die gut zusammenarbeiten, und wie man Farben auswählt, die sich gegenseitig ergänzen, um eine kühne und zusammenhängende Komposition zu schaffen. Außerdem schaffen wir ein kühnes Blumenarrangement, Blumenformen und mehrere Winkel und Formen kombiniert. Sie können das Zeichnen und Malen von Pflanzen aus dem Seiten-, Rücken- und Oberwinkel üben . Wenn Sie dazu neigen, immer Blumen von vorne zu zeichnen, ist dies eine gute Möglichkeit, Ihre Zeichnungen mit einigen interessanten Winkeln zu mischen. Diese mutigen floralen Kompositionen sind perfekt für Print-on-Demand-Websites, Geschenke oder einfach nur für den Online-Austausch. Es gibt auch ideal zum Ausdrucken als Kunstdrucke oder Umwandlung in Grußkarten. Alles, was Sie brauchen, um diese Klasse zu absolvieren, ist Ihr iPad und der Eingabestift. Ich werde den Apple Pencil verwenden, aber Sie könnten jeden Stift oder sogar Ihren Finger verwenden. Also lasst uns anfangen. 2. Downloads und Ressourcen: Das erste, was ich tun möchte, ist Ihnen zu zeigen, wie Sie alle Downloads und Ressourcen erhalten , die Sie für diese Klasse benötigen. Einen Link zu dieser Seite finden Sie im Projektabschnitt auf Skillshare. Der Projektabschnitt wird jedoch nicht in der App angezeigt. Also gehen Sie zu Skill Share in einem Web-Browser, um diesen Link zu finden. Sobald Sie auf den Link klicken, sehen Sie, dass Sie ein Passwort benötigen, um auf diese Seite zu gelangen. Ich werde das Passwort sofort auf dem Bildschirm anzeigen. Sobald Sie auf die Seite gelangt sind, sehen Sie, dass es eine Liste von Downloads unter dem Bild gibt. Der erste ist der mehrwertige Pinselsatz. Ich klicke einfach darauf. Ich benutze Chrome hier. Wenn Sie also Probleme in einem anderen Browser haben, können Sie Chrome ausprobieren. Dann tippe ich auf „Download“, öffne in und scrolle dann über und klicke auf mehr und finde procreate in dieser Liste. Sobald procreate geöffnet wird, können Sie auf ein beliebiges Dokument tippen. Sie sollten diesen Pinselsatz ganz oben in der Liste sehen. Zurück auf der Downloadseite sehen Sie, dass das zweite Element das Wildblumen-Farbpaletten-Dokument ist. Ich tippe darauf und tippe auf „Herunterladen“. Gleicher Prozess, offen und Fortpflanzung. Dann müssen wir zurück in die Galerie gehen, um dieses Dokument zu sehen. Wenn Sie sich innerhalb des Stapels befinden, müssen Sie aus diesem Stapel gehen, um das wichtige Dokument zu sehen. Hier ist es. Wenn Sie das Ebenenbedienfeld öffnen, sehen Sie, dass es mehrere Gruppen gibt und jede Gruppe eine Reihe von Farben ist. dann innerhalb jeder Gruppe auf einen kleinen Pfeil tippen, Wenn Siedann innerhalb jeder Gruppe auf einen kleinen Pfeil tippen,um ihn zu öffnen, befindet sich jeder Punkt auf einer anderen Ebene. Das habe ich getan. Wenn Sie einige kleine Anpassungen an diesen Sets vornehmen möchten, können Sie das ganz einfach tun. Sagen wir, in diesem zweiten Satz, ich mag das Grün nicht wirklich. Ich werde feststellen, dass im Menü „Ebenen“, stellen Sie sicher, dass es ausgewählt und blau ist. Tippen Sie hier auf Anpassungen, Farbton, Sättigung, Helligkeit. Dann kann ich einfach herumspielen und eine völlig andere Farbe bekommen. Vielleicht willst du eher ein türkisfarbenes Grün. Das ist etwas heller, mehr oder weniger gesättigt. Sie können diese Paletten ganz einfach anpassen. Dann könnten Sie diese einfach in Ihrer Farbpalette speichern. Ich tippe auf Farben, Paletten, erstelle eine neue Palette, und das wird meine Standardpalette auf der Festplatte. Dann kann ich einfach jedes von diesen tippen und halten und dann auf meine Farbpalette tippen, um diese zu speichern. Vielleicht möchten Sie sich etwas Zeit nehmen, um mit diesen Paletten herumzuspielen, bevor Sie loslegen. Ich finde, es ist viel einfacher, wenn Sie einige Farben haben, mit denen Sie anfangen können, anstatt an Farben zu denken, während Sie Ihre Komposition und Zeichnung erstellen. Ich empfehle wirklich, eine Palette zu erstellen, die Sie wirklich mögen, oder ein paar verschiedene Paletten zu erstellen, die Sie mögen. Sie können sehen, dass ich ein paar verschiedene Wildblumenpaletten habe. Während der gesamten Klasse werde ich diese verwenden, aber es sind alle Farben, die ich aus diesem Dokument genommen habe. Nehmen wir an, Sie mögen diese Paletten genauso, wie sie beim Öffnen des Dokuments sind, ich habe diese als Fortpflanzpaletten gespeichert, so dass Sie das nicht tun müssen. Wenn Sie zur Downloadseite zurückkehren, sehen Sie Wildblumen-Palette eins und Palette zwei. Sie können einfach auf jeden dieser Download tippen und dann öffnen und fortpflanzen. Wenn Sie dann zu Ihren Farbpaletten gehen, indem Sie auf das Farbrad tippen und Paletten haben, sehen Sie die Palette hier. Jetzt, da wir einen Plan für Farben haben und wir ein paar Farbpaletten bereit haben, gehen wir weiter und beginnen mit unserer ersten Komposition. 3. Inspirationsbilder: Bei diesem ersten Projekt konzentrieren wir uns auf eine einzelne Pflanze, so dass wir die Blütenblätter und Blattformen einer Blume kennenlernen können. Ziel dieses Projekts ist es, dass Sie lernen, wie Sie eine neue Pflanzenform zeichnen, so dass Sie diese in Zukunft ohne Referenzbild in Ihre Arbeit integrieren können . Beginnen wir mit der Suche nach einer Pflanzenform, die zu Ihrem persönlichen Stil passt. Hier auf der Download- und Ressourcenseite sehen Sie, dass der letzte Punkt das Pinterest-Inspirationsboard ist. Ich werde nur klicken, um das zu öffnen. Sie werden sehen, dass es zwei verschiedene Abschnitte auf dieser Tafel gibt. Der Hauptabschnitt, der einzelne Pflanzen enthält und dann einen Arrangement-Abschnitt , der mehrere Pflanzen enthält, die in einer einzigen Zusammensetzung angeordnet sind. Ich gehe zurück zur Hauptplatine hier mit einzelnen Pflanzenbildern, denn für dieses erste Projekt möchte ich mich wirklich nur darauf konzentrieren, eine einzelne Pflanze kennenzulernen. Sie müssen hier nicht etwas Komplexes finden. Es geht wirklich nur darum, die Blütenform und die Blattform kennen zu lernen und wie dick der Stiel ist und die Anatomie einer bestimmten Pflanze zu verstehen. Natürlich möchten Sie hier etwas suchen, das zu Ihrem persönlichen Stil passt, etwas, das Sie denken, dass Sie in Zukunft in Ihre Arbeit integrieren möchten. Es gibt Hunderte von Pflanzen zur Auswahl, so können Sie sich wirklich Zeit nehmen und nur darüber nachdenken, wollen Sie etwas spitziges tun und das hat viel Bewegung, um es. Ich mag diese Pflanze wirklich, weil sie einige abgerundete Kanten hat, einige spitzen Blumen, also gibt es eine Menge nette Variation hier, oder vielleicht möchten Sie sich auf ein paar Beeren konzentrieren, vielleicht haben Sie Schwierigkeiten, Beeren in Ihre Kompositionen aufzunehmen. Sie könnten so etwas wählen, um die Formen der Zweige kennen zu lernen und wie die verschiedenen vom Zweig hängen. Ich werde dieses Bild wählen, Ich mag diese Blume wirklich, weil es nicht die traditionelle Blumenform ist. Es hat die Blüten integriert in den Stiel anstatt an der Spitze. Es hat einige interessante Blattformen, die ich nie wirklich zeichnen. Ich bin auf der Suche nach einer Herausforderung, etwas, das außerhalb von dem ist, was ich normalerweise zeichne, so dass ich etwas Neues zu meinem Ziehhaus hinzufügen kann . Das erste, was ich tun werde, ist einfach auf das Bild zu klicken und dass wir das Bild auf Flickr öffnen. Wie Sie sehen können, sagt es Ihnen ein wenig darüber, woher das Bild kam. Sie können in das Bild zoomen und den Namen der Pflanze sehen. Sie können das Album sehen, in dem es sich befindet, wenn Sie hier unten auf das Album klicken, das Ihnen eine ganze Liste von Pflanzen zeigt, die mit dieser Pflanze in irgendeiner Weise verwandt sind. Sie könnten einige interessante Informationen finden, wenn Sie in den Hintergrund der Pflanzen sind. Zurück auf der Seite für das Originalbild, ich möchte das nur herunterladen. Ich werde auf die Schaltfläche Download klicken. Normalerweise wähle ich hier Original, nur damit ich das größtmögliche Bild bekommen kann. Ich tippe auf Original, tippe und halte das Bild gedrückt und tippe dann auf Zu Fotos hinzufügen. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, kann dies ein wenig anders sein. Wenn Sie Probleme haben, können Sie immer nur auf dieser Flickr-Seite zoomen und einen Screenshot machen, indem gleichzeitig die Home-Taste und den Power-Button drücken. Der einzige Nachteil davon ist, dass Sie dieses Bild in der Fotos-App zuschneiden müssen, so dass es viel einfacher ist, es einfach zu speichern, wie es ist. Jetzt habe ich dieses Bild in meiner Fotos-App. Eine Sache, die ich gerne mache, ist, diese zu einem Album hinzuzufügen. Sie könnten durch und finden zehn verschiedene Pflanzen , die Sie mögen, und fügen Sie sie alle zu Alben. Um dies zu tun, klicken Sie einfach auf die Freigabe-Schaltfläche, fügen Sie das Album hinzu. Du kannst ein neues Album erstellen oder ich habe bereits ein Wildblumen-Album, also füge ich es einfach hinzu. 4. Das Layout skizzieren: Jetzt, wo ich meine Pflanzenform gebrauchsfertig habe, kann ich fortfahren und Procreate öffnen. Ich klicke auf das Plus-Symbol, um eine neue Leinwand zu erstellen , und dann können Sie natürlich in jeder gewünschten Größe arbeiten. Ich arbeite gerne bei 10 mal 10 Zoll bei 300 dpi, weil ich finde, dass das für die meisten meiner Anwendungen gut funktioniert. Aber wenn Sie dies als Karte oder andere Verwendung ausdrucken möchten, können Sie hier eine andere Größe wählen. Ich tippe auf Erstellen. Und so wird diese erste Ebene nur eine Skizze sein. Also, ich werde schwarz wie meine Farbe greifen und ich werde die wilden Blumen frische Set öffnen und den Skizzierstift ganz oben bekommen, und dann muss ich mein Bild hier auf der linken Seite sehen. Also, ich werde nur langsam von unten nach oben ziehen und wir wollen sehen, dass Fotos App hier drüben auf der linken Seite, um es einfach zu ziehen. Wenn Sie die Fotos-App unten nicht sehen, liegt das daran, dass es sich nicht um eine Ihrer kürzlich geöffneten Apps handelt. Also, öffnen Sie es einfach und dann kommen Sie zurück zu „Procreate“ und dann wird es dort unten erscheinen. Also werde ich nicht versuchen, das genau so zu skizzieren, wie es hier ist. Es würde wirklich nicht gut auf ein Quadrat passen weil dies eine rechteckige Leinwand ist und das ist ein Quadrat, also werde ich wirklich das Layout hier ändern, aber ich werde mich an die Grundform dieser Pflanze halten. Also, ich beginne gerne mit Linien und Kreisen, um nur das grundlegende Layout herauszufinden. Also, ich habe zwei Zweige, drei, und ich denke, ich werde ein paar mehr hinzufügen, weil es gerade ein wenig kahl scheint, vor allem für diese quadratische Leinwand. Also, fühlen Sie sich frei, Dinge hinzuzufügen, die nicht da sind. Denn das Ziel ist es, die Pflanze selbst kennenzulernen, das Originalbild nicht perfekt darzustellen. Alle diese Bilder, die auf der Liste sind, sind über 100 Jahre alt, was bedeutet, dass sie gemeinfrei sind. Sie können als Referenzbilder verwendet werden, sie können ausgedruckt und verkauft werden. Aber natürlich wollen Sie nicht nur diesen originalen Künstler kopieren , weil dieses Stück bereits entstanden ist. Also, das Ziel ist es, diese Pflanzenform zu lernen und eine schöne Komposition zu schaffen, die wirklich Ihre eigene ist, es ist nicht jemand anderes Arbeit. Also, das ist nur ein grundlegendes Layout, wie ich möchte, dass das aussieht. Ich versuche, es in die Mitte der Leinwand zu bringen. Ich versuche, ein paar Blumen zu haben, und du siehst , dass ich nicht versuche, hier im Moment überhaupt ein Detail zu bekommen. Ich bekomme nur ein Layout, das gut auf diese Leinwand passt. Als Nächstes erstelle ich eine neue Ebene und mache diese erste Skizzenebene halbtransparent, indem ich einfach auf das N-Symbol klicke und die Deckkraft reduziere. Auf dieser neuen Skizzenebene verwende ich die gleiche Farbe und den gleichen Pinsel und jetzt werde ich nur ein wenig mehr Details hinzufügen. Also verwende ich dieses Framework, das ich ursprünglich verwendet habe, und versuche nur, einige der Kurven hinzuzufügen, die ich auf diesem Stamm sehe und beginne auch, die Dicke des Stammes zu integrieren. Also, ich mache nur eine grundlegende Skizze, wie dick ich das will, und ich werde auch durchkommen und anfangen, über diese Blätter nachzudenken. Und ich zoomen viel hinein und heraus, weil ich sicherstellen möchte, dass ich ein gutes Gesamtbild bekomme und nicht nur ganz nah dran bin ein gutes Gesamtbild bekomme und nicht , denn wenn du immer ganz nah bist, verkleinert man manchmal und merkt, dass die Größe völlig ausgeschaltet war. Also, stellen Sie sicher, dass Sie viel zurücktreten und überprüfen Sie, wie Sie dieses Stück auslegen. Also, Sie werden auf dieser Pflanze bemerken, dass es diese kleinen Bündel von Blättern gibt, und alle Blätter kommen von diesem einen zentralen Punkt. Während ich normalerweise, wenn ich Blätter zeichne, würde ich eins, zwei, drei auf den Stiel ziehen , so dass dies mir bereits eine andere Art und Weise zeigt, einige Blätter auf einem Stiel zu erstellen. Also, ich werde mich hier nur etwas Zeit nehmen, um in den meisten dieser Blätter zu skizzieren, nicht alle von ihnen, denn während ich male, werde ich frei sein, einige Blätter in irgendeiner Weise zu übergeben. Also, ich versuche wirklich nur, die Größe richtig zu machen, das Gesamtlayout nach unten zu bekommen, so dass, wenn ich mit dem Malen beginne, ich wirklich nur die Formen ausfüllen kann. Sie können sehen, dass ich versuche, das wirklich chaotisch zu halten, denn so sehen die Dinge in der Natur aus. Du wirst keine Blattpaare sehen, die genau wie die über ihnen aussahen. Also, ich versuche wirklich, dieses chaotische Gefühl und die Variation, die Sie in der Natur sehen, zu halten , von den Größen der Blätter bis zu den Winkeln welche Richtung sie zeigen, und nur so bekommen wir eine Menge Bewegung und Variation auf diesen Linien. Ein Ziel, das ich bei einem Projekt wie diesem immer habe, ist, versuchen Sie nicht, zwei Bereiche gleich zu machen. Also, wenn Sie ein Blatt in eine Richtung machen, wie können Sie das nächste Blatt in eine völlig andere Richtung oder Größe machen oder etwas, nur um zu zeigen, dass es völlig anders ist. Und Sie folgen nicht nur einer Vorlage von einem Blatt nach dem anderen, die gleich sind. Also, ich bin glücklich mit dem Gesamtlayout dieser Blätter. Ich möchte meine Blumen auf einer anderen Schicht in einer anderen Farbe machen , damit sie wirklich auffallen. Also, ich werde nur eine leuchtend rosa Farbe greifen und anfangen, diese Blumen zu skizzieren. Also, ich werde genau auf eine von ihnen hineinzoomen, damit ich diesen Winkel richtig machen kann. Und so haben wir einige Blütenblätter, die wir vollständig sehen und andere, dass wir nur eine gekrümmte Seite sehen und dann einige, die wir vielleicht nur ein Teilblatt sehen. Also, dies ist eine großartige Gelegenheit, um zu beginnen, Ihre Perspektive zu üben und nicht das Bild zu kopieren, genau wir bekommen eine Vorstellung davon, wie diese Winkel dem Betrachter kommunizieren, dass diese Pflanze seitlich ist. Ich werde auch versuchen, einige dieser seitlichen Blumen zu machen. Also, ich zeige wirklich nur ein paar der Blütenblätter. Also, ich mochte diese seitliche Blume wirklich und ich möchte noch eine davon einbauen, aber ich will es nicht direkt neben der anderen machen , weil ich dann etwas Redundanz erschaffe. Also, ich werde nach einem Raum suchen, der interessant wäre, um eine dieser seitlichen Blumen zu haben. Ich werde es nur hier hinzufügen. Und das ist auch wirklich gute Praxis. Also, ich habe kein Referenzbild für diese seitliche Blume. Also, ich muss es nur augapfeln und den anderen benutzen, um ein bisschen Hilfe zu bekommen. Aber jetzt muss ich meinen Geist eher als meine Augen ein wenig verwenden , also ist das eine wirklich gute Übung, wenn man lernt, eine neue Form zu zeichnen. Ich fühle mich ein bisschen zu groß. Also, ich gehe auf mein Auswahlwerkzeug tippen, umkreisen, tippen Sie auf das Verschieben-Werkzeug und vergrößern Sie es einfach ein kleines bisschen nach unten und ich fühle mich, dass es viel besser in die Komposition passt. Also, ich werde einfach weitermachen mit diesen Blumen. Sie können an dieser Stelle sehen, dass ich wirklich von meinem Originalbild abweiche. Ich brauche es nicht einmal mehr und es entlastet die Batterie, also werde ich das einfach überziehen, damit es mir aus dem Weg ist. Und das mache ich aus zwei Gründen, nicht nur wegen der Batterie, sondern weil, wenn Sie aufhören, Ihr Referenzbild zu verwenden, werden Sie mehr von Ihren eigenen Entscheidungen zu treffen. Also, ich denke, für diese Arten von Projekten oder Referenzbilder sind ideal für den Einstieg, nehmen Sie von, Ich weiß nicht, was Sie zu zeichnen, haben Sie etwas zu zeichnen. Aber es kommt einen Punkt, an dem Sie das Referenzbild loslassen und anfangen müssen , Ihre eigenen Farben und Ideen zu verwenden. Also, ich versuche, das so schnell wie möglich loszuwerden weil es manchmal nur irgendwie ablenkend ist. Also, an diesem Punkt werde ich hin und her zwischen Blättern und Blüten gehen und viel zurücktreten und nach Balance suchen. Also, ich möchte sicher sein, dass ich die Formen ausbalanciere, ich habe genug Blumen und sie sind nicht alle auf einer Seite der Leinwand oder ich habe nicht einige Blätter, die viel größer sind als andere, die einfach unrealistisch aussehen. Also, nehmen Sie sich nur ein paar Minuten, um diese grundlegende Veredelung zu machen, bevor ich mit dem Malen anfange. Sie können sehen, wenn die Dinge hier mit den verschiedenen Formen wirklich beschäftigt sind , dass es wirklich hilfreich ist, die Blumen auf einer separaten Farbe zu haben , weil es verwirrend wird , wenn Sie all diese verschiedenen überlappenden Formen und Linien haben . 5. Gemalte Variationen schaffen: Ich bin mit diesem Gesamtlayout zufrieden. Ich werde nur die Deckkraft beider Skizzen-Layer reduzieren, und dann kann ich meine erste Skizzenebene unsichtbar machen. Denn das war wirklich nur Stöcke und Kreise, also brauche ich das wirklich nicht mehr. An dieser Stelle möchte ich anfangen, ein wenig über Farbe nachzudenken. Ich werde damit beginnen, eine dunklere Hintergrundfarbe zu wählen. Dann werde ich auf einer neuen Ebene nach ein paar Farben suchen , die gut auf dieser Hintergrundfarbe funktionieren werden. Ich fange vielleicht mit einem Grün an. Ich werde die Nasswasch-Sättigungs-Booster subtil verwenden, vor allem für diese Komposition. Aber Sie können auch versuchen, die anderen, dass einige eine extremere Sättigungsänderung haben. Eine Sache zu denken, wenn Sie die Sättigung Booster Pinsel verwenden, ist, dass, wenn Sie eine Farbe wählen, die bereits gesättigt ist, es wird nicht in der Lage sein, es mehr zu sättigen. Was ich mit Sättigung meine, ist ein Grau ist völlig ungesättigt. Es hat keine Farbe, aber ein leuchtend gelbes, zum Beispiel, ist völlig gesättigt. Es ist mit Farbe gesättigt. Wenn wir dieses Gelb hier wählen und wir den Sättigungs-Booster-Pinsel verwenden, wird es sich überhaupt nicht ändern. Weil diese Farbe schon völlig gesättigt ist. Während wenn ich ein Gelb wähle, das nicht sehr gesättigt ist, also gehe ich einfach das Farbrad auf dem gelben Abschnitt herunter, kann ich wirklich einige Unterschiede in Farbe und Farbton bekommen. Weil ich von entsättigt zu total gesättigt bin. Das ist eine Sache, an die Sie denken sollten, wenn Sie diese Pinsel verwenden. Wenn Sie Probleme damit haben, die Sättigung zu zeigen, gehen Sie einfach ein wenig tiefer auf das Farbrad. Fast zu einer grauen oder schlammigen Farbe, und dann wird diese schlammige Farbe dein leichtester Druck sein, und dein schwerster Druck wird eine hellere Farbe sein. Sie könnten sich etwas Zeit nehmen, um mit diesen Pinseln ein wenig zu spielen, und dann beginnen Sie, über Ihre Farben nachzudenken. Auf einer neuen Ebene werde ich zuerst die Farbe greifen, die ich die Farbe meiner Blätter haben möchte. Ich habe dieses Avocado-Grün, und ich möchte, dass das die Farbe meiner Blätter ist. Aber es ist schon ein wenig gesättigt, also werde ich tiefer in die Sättigungszone gehen. Dann bekomme ich ein bisschen mehr Variation, wenn ich diese Blätter zeichne. Ich bin glücklich damit, wie diese Variation aussieht. Jetzt möchte ich eine Blumenfarbe finden, die damit schön aussehen wird. Ich könnte damit beginnen, ein Rosa zu wählen, das ich mag, und dann tiefer in die entsättigte Zone zu gehen. Ich mag wirklich, wie das aussieht, also bekomme ich eine Menge Variation, und es sieht schön aus mit dem Blau und dem Grün zusammen. Das ist nur etwas, an das ich denke, während ich daran arbeite, ist, wie alle drei dieser Farben zusammenarbeiten. Nicht, dass Sie Ihre Farben später nicht ändern können, aber Sie möchten mit etwas beginnen, das zumindest zusammenhängend aussieht und gut zusammenarbeitet. Ich werde diesen Layer löschen, und dann erstelle ich einen neuen Layer. Ich tippe darauf und tippe auf Umbenennen, und nennen wir das die Blatt-Ebene. Eine weitere neue Schicht und lassen Sie uns das die Blütenschicht nennen. Ich möchte nur sicher sein, dass ich beim Malen, während ich herumspringe, meine Schichten organisiert halte, und ich male nicht versehentlich ein Blatt auf der Blumenschicht. Denn das wird mir meine Fähigkeit wegnehmen, die Farben später zu ändern. Ich arbeite wirklich hart daran, die getrennt zu halten. Beginnen wir mit der Blattschicht. Ich habe das Grün, mit dem ich anfangen wollte. Ich werde nur einen Platz auf der Leinwand wählen. Ich beginne normalerweise gerne mit leichtem Druck und füge dann langsam ein wenig mehr Variation hinzu. Sie können die subtile Variation sehen, die wir hier haben. Wir könnten auch diese Trockenwasch-Sättigungs-Booster verwenden. Was das tut, ist, dass es Ihnen ein wenig mehr Textur und Transparenz gibt. Sie sehen beide toll aus, aber sie sind völlig unterschiedliche Felder. Vielleicht möchten Sie, dass mehr Textur Gefühl bei der trockenen Version haben, oder Sie möchten vielleicht mit der nassen Version bleiben, wie ich es hier tue. Spielen Sie damit herum und sehen Sie, was für Ihren Stil funktioniert. Ich benutze diesen Sättigungsverstärker extrem gerade jetzt mit der Nasswaschbürste. Ich werde mir nur Zeit nehmen, durch meine Blattskizze zu gehen und versuchen, jedes einzelne Blatt ein wenig anders zu machen. Ich will nicht einen braunen Streifen in der Mitte jedes einzelnen haben. Ich möchte, dass sie alle ihre eigenen einzigartigen Licht- und Schattenversionen haben. Sie können sehen, wie dies zu einem Malprozess wird, weil es so ist, als würden Sie Ihren Pinsel in eine Farbe tauchen, dann mischen Sie ihn mit ein wenig Weiß und kommen durch und fügen Sie einige Highlights hinzu. Mischen Sie es mit etwas mehr Grün und fügen Sie etwas Schatten. Sie können viele interessante Farben erhalten, indem Sie einfach diese leicht entsättigte Farbe auswählen und dann reinkommen und ein wenig Highlights und kleine Schatten hinzufügen. Wenn Sie nicht über den Apple-Stift oder einige Stylisten, die Druckempfindliche Bürsten ermöglichen, können Sie wirklich den gleichen Prozess tun. Sie würden nur eine Farbe malen und dann kommen und über sie mit einer anderen Farbe malen. Es ist nicht unmöglich, dies ohne einen Apple-Stift oder druckempfindlichen Stylisten zu tun. Aber natürlich kann man sehen, dass es viel einfacher ist. Eine Sache, die ich gerne mache, wenn ich Blätter überlappt , ist zu versuchen, wirklich klar zu machen, wo die Überlappung ist. Sie können dies tun, indem Sie einen stark gesättigten Bereich wie diesen Wenn Sie dann verkleinern, können Sie wirklich sehen, wo sich dieser Überlappungspunkt befindet. Welches Blatt soll auf dem anderen sein, oder lassen Sie uns ein weiteres Blatt hier hinzufügen. Sie könnten den umgekehrten Weg gehen und das untere Blatt dunkler machen. Ich werde mich hier nur etwas Zeit nehmen, um einen leichten Schlag zu machen , um das ein wenig zu verdunkeln. Dann kann ich durch kommen und einen wirklich hellen ganzen Urlaub machen, so dass Sie mit einem ganzen Blatt gehen können, oder nur einem Abschnitt des Blattes. Möglicherweise müssen Sie die Größe des Pinsels von Zeit zu Zeit anpassen, besonders wenn ich versuche, diese wirklich spitzen Formen zu bekommen. Manchmal gehe ich auf eine wirklich kleine Größe, und dann gehe ich zu meiner mittleren Größe zurück. Auch hier verkleinere ich oft, weil ich wirklich sicher sein möchte, dass ich nichts mache, was ein bisschen seltsam ist. Das Blatt sieht im Vergleich zu den anderen sehr hell aus. Was ich tun werde, ist zu gehen und ein wenig von dieser Helligkeit zu den anderen hinzuzufügen. Die Helligkeit ist mehr ausgebreitet, und es ist nicht nur eine intensive Form genau da. Ich kann auch ein wenig dunkel zu diesem Blatt hinzufügen, nur um das Dunkle und Licht in der gesamten Komposition auszugleichen. Sie werden feststellen, dass diese Pinsel, es ist definitiv einfacher, sie zu verwenden, wie Sie sie mehr und mehr verwenden. Jedes Mal, wenn ich sie benutze, bekomme ich einen neuen kleinen Tipp oder Realisierung. Wenn Sie gerade erst anfangen und Sie das Gefühl haben, dass nichts so aussieht, wie Sie wollen. Gehen Sie einfach weiter, denn Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie Sie die Größe des Pinsels, den Sättigungsgrad und den Druck auf Ihre Hand anpassen können. Es wird einfacher und einfacher, genau wie das Malen mit einem Pinsel. Ich werde diesen genauen Prozess während dieser ganzen Komposition fortsetzen, all meine Blätter kümmern. Denken Sie über Variation und Überlappung, und fügen Sie sogar einige Blätter hinzu, während ich gehe. Ich kann nicht 100 Prozent an meiner Skizze hängen, und das ist in Ordnung. In der Tat kommt Ihr persönlicher Stil ins Spiel. Sie treffen Designentscheidungen, während Sie arbeiten, und Sie machen sich nicht mehr so viel um dieses Referenzbild Sorgen. Es war wirklich nur ein Weg, um dich anzufangen. Eine Sache, die Sie bemerken, wie ich dies tue, ist, dass ich versuche, nicht zu holen meinen Stift sehr oft, nur wenn ich eine neue Blätter erstellen. Der Grund dafür ist, dass Sie diese schöne Textur behalten können , solange Sie Ihren Stylisten nicht abholen. Aber sobald Sie Ihren Stylisten aufheben, beginnen Sie eine neue Ebene, und so verlieren Sie ein wenig von dieser Textur und schließlich wird es einfach völlig solide. Ich ziehe es vor, etwas von dieser Textur zu behalten, aber das ist natürlich nur mein persönlicher Stil. Sie könnten über diese drei oder vier Mal gehen und eine schöne feste Schicht mit einer Menge von Farbvariationen haben . 6. Blumen und Kompositionsoptionen: Also bin ich glücklich damit, wie diese Blätter aussehen, also bin ich bereit, an den Blumen zu arbeiten. Also werde ich zu dieser Blütenschicht gehen und meine neue Farbe bekommen, und überprüfen Sie das einfach mit den Blättern und stellen Sie sicher, dass ich viel Variation zwischen Dunkel und Licht bekomme. Das sieht gut aus, und ich werde nur von Anfang an, genau wie bei den Blättern, skizzieren in diesen großen blauen Formen, und dann denke ich, ich werde ein wenig mehr Details zu den unteren Teilen der Blumen hinzufügen und vielleicht eine Art von Stiel oder etwas, das sie alle zusammenhält. Und wieder auf diesen überlappenden Bereichen versuche ich, diese dunkle bis helle Variation zu verwenden , um nur zu zeigen, wo die Blütenblätter miteinander überlappen. Ich möchte ein paar Blumen haben, die hinter den Blättern liegen, also werde ich eine neue Schicht unter meiner Blattschicht machen, und nennen wir diese unter Blumen. Das gibt mir nur ein bisschen mehr Abwechslung. Ich bin immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mit diesen Stücken in Variation hinzuzufügen weil alles, was redundant ist, ihm eine Art enges Feld gibt. Während diese ein wirklich schönes lockeres Gefühl haben, das ich zu behalten versuche. Sie können auch sehen, wie der Strich die Richtung der Blütenblätter zeigt. Also versuche ich, diese hellen und dunklen Streifen in der Richtung zu machen , in der sich die Blütenblätter kurven. Wenn Sie also herauszoomen, können Sie es betrachten und sehen, wie sich diese Blütenblätter bewegen. Ich werde eine dunklere Farbe bekommen und in diese Blumen gehen und einfach ein wenig hinzufügen, lasst uns noch dunkler gehen. Ein kleines kreisförmiges Zentrum zu jeder Blume. Natürlich könnte ich das in einer anderen Farbe tun. Ich könnte ein leuchtend gelb haben, ich könnte einen schwarzen haben. Spielen Sie einfach mit diesem herum und sehen Sie, was für Ihren Stil funktioniert, ich stelle sicher, dass ich diese schwarzen Punkte auf der richtigen Ebene mache. Also habe ich die unter Blumen und dann die anderen, die über den Blättern sind. Also versuche ich, diese Kreise auf der richtigen Ebene zu halten. An dieser Stelle werde ich meine Skizzen-Layer entfernen , damit ich wirklich sehen kann, wie das aussieht. An diesem Punkt könnten wir weitermachen. Sie könnten mehr Blumen hinzufügen, mehr Blätter. Du könntest eine andere Pflanze reinlegen. Sie könnten verschiedene Farben mit den Kreisen in der Mitte der Blume versuchen, also nehmen Sie sich Zeit hier, spielen Sie damit herum. Ich werde voran gehen und dieses Stück erledigt nennen und weitermachen. Das letzte, was ich hinzufügen möchte, ist eine Textur auf dem Hintergrund. Also werde ich eine neue Ebene unter all meinen gemalten Elementen erstellen. Tippen und halten Sie, um die Farbe dort unten zu erhalten, die Hintergrundfarbe. Und ich werde nur eine etwas hellere oder etwas dunklere Farbe wählen weil ich nur ein wenig Textur im Hintergrund bekommen möchte. Sie werden sehen, dass es mehrere verschiedene Pinsel gibt, die Sie für Ihre Hintergründe verwenden können. Wir haben die nassen Pinselstriche, super trockene Textur, subtile trockene und große streifige Gouache, also fangen wir mit der streifigen Gouache an. Abhängig von Ihrem Druck wird dies mehr oder weniger Textur absetzen. Das hat eine interessante Art von gewaschenem Look, den Sie mögen könnten , oder wir könnten mit den subtilen trockenen Strichen gehen, die mehr von einem trockenen Pinseleffekt hat. Super trocken, das wird eine Menge Textur hinterlassen, und dann die nassen Pinselstriche. Ich mag diese Art, ich denke, es funktioniert gut mit dem Stil dieser Komposition, also werde ich bei diesem bleiben. Das einzige andere, was ich tun muss, ist, meine Blumen mit den Stielen zu verbinden. Also auf der Blattschicht, werde ich das gleiche Grün greifen, das ich für meine Blätter verwendet habe, und die gleiche Bürste, die der nasse Gouache-Sättigungsverstärker ist, und ich werde nur eine tun, die über alle Blumen ist. Das ist also eine neue Ebene, die über allem liegt, denn was ich tun möchte, ist, nur diese kleinen hinzuzufügen, ich weiß nicht, wie diese heißen. Was auch immer die Blume auf dem Stiel hält. Für meine paar Blumen, die ich irgendwie die Seiten sehen kann, werde ich das tun, und ich kann vielleicht nur ein kleines bisschen machen, das ausspäht und das ist in Ordnung. Ich bin glücklich damit, wie sich das herausstellte, also werde ich voran gehen und dieses Stück als fertig bezeichnen, aber ich möchte Ihnen noch ein paar Kompositionen mit genau dem gleichen Zeichnungsstil zeigen. Also, mit dieser Komposition begann ich wieder mit Stöcken und Kreisen, und dann habe ich nur einige detailliertere Blumen und Blätter hinzugefügt, und wieder, ich benutze diese andere Farbe für meine Skizze. Anstatt mit der Hintergrundfarbe zu beginnen, ging ich einfach mit dem weißen Hintergrund, um mit zu beginnen und dann später im Hintergrund hinzugefügt. Als nächstes ging ich einfach durch alle Blumen und fügte diese kleinen Highlights hinzu, und dann auf den Blättern fügte ich diese Vene hinzu. So können Sie sich frei fühlen, ein wenig mehr Details auf die Blätter und Blumen hinzuzufügen , wenn das zu Ihrem Stil passt. Für diese Komposition, anstatt das Layout des Referenzbildes zu kopieren, habe ich sie kreisförmig gesetzt, so dass ich nur die Form um einen Kreis wickelte, um eine Writhe zu erstellen, und Sie können sehen, dass ich nur eine lose Skizze, gefolgt von eine etwas detailliertere Skizze, wo ich versuchte, in einer Menge Variation zu den Blättern hinzuzufügen, eine Menge Überlappung, versuchte, keine zwei Blätter oder zwei Blumen gleich aussehen, und dann füge ich eine wirklich mutige kontrastierende Farbe Satz von rot und grün. Und Sie können sehen, ich habe meine Meinung viel geändert, also werde ich einige Dinge ausprobieren oder ich werde eine Hintergrundfarbe ausprobieren und sie dann ändern. Sie können feststellen, wie Sie diese erstellen, dass Sie Ihre Meinung viel ändern und das ist völlig in Ordnung. Das ist ein normaler Teil des Entwurfsprozesses. Dann habe ich gerade ein wenig Schriftzug in der Mitte hinzugefügt, und ich habe auch nur einige kleine Punkte, die wie weiße Blumen aussehen, so dass Sie nicht mit nur einer einzigen Pflanze bleiben müssen. Sie können sicherlich beginnen, andere Pflanzen als auch zu integrieren. 7. Gestaltung von Mehrpflanzenkombinationen: Als nächstes werden wir eine Komposition mit mehreren Plattformen erstellen. So können wir anfangen, mit der Kombination von Formen und Farben herumzuspielen um eine Menge Kontrast und Variation auf der Leinwand zu schaffen. Beginnen wir damit, ein paar verschiedene Plattformen zu finden, die gut zusammenarbeiten werden. Ich werde hier auf dem Pinterest-Board anfangen, und ich suche nach einer Form, die wirklich klobig ist, die mitten in einer Komposition schön aussehen würde. Es könnte eine große Blume wie diese sein, es könnte eine Reihe von großen Blumen wie diese sein. Dies wäre eine gute Option, weil es diese schöne volle Fläche in der Mitte hat. Solange es nicht zu spärlich ist, wird es perfekt für dieses Projekt sein. Das wäre auch großartig, nur eine große klobige Sache in der Mitte. Ich bin nur auf der Suche nach etwas, das ein tolles Herzstück wäre. Ich mag diesen hier wirklich. Ich mag es, wie es von der Mitte heraus kommt, also könnten wir leicht andere Pläne von den Seiten herauskommen. Ich werde das verwenden, und ich werde nur einen Screenshot hier machen, nur um zu zoomen, Screenshot, dass. Ich möchte auch einige andere Pläne finden, die mit dieser Pflanze schön aussehen werden. Also bin ich auf der Suche nach etwas ganz anderem, vielleicht ein paar Beeren oder ein paar kleine Blätter. Wir versuchen, eine Reihe von Plänen zu kompilieren, die zusammen schön aussehen werden. Ich mag diese Beeren wirklich. Ich mag die Art, wie sie von der Seite hängen. Also werde ich die benutzen. Eine letzte Sache, die ich brauche, ist nur ein paar Blätter, um als Füllstoff zu verwenden. Also werde ich einfach hier durchscannen und eine Blattform finden, die ich mag. Ich mag diese langen, dünnen Blätter wirklich. Ich werde nur auf das Bild klicken und einen Screenshot nur von den Blättern machen. Weil ich weiß, dass ich etwas lange machen will und dann, also waren meine ersten Blätter wirklich groß und klobig. Diese schaffen einige Kontraste mit etwas Schlankheit. Die Beeren bilden noch mehr Kontrast zu der abgerundeten Form. Ich versuche nur, ein paar Pflanzen zu finden, die gut zusammen funktionieren. Aber wirklich, wenn es um diese wilden Blumenkompositionen geht, gibt es nicht wirklich viel, was Sie tun können, um schief zu gehen. Sie müssen nur ein paar Pflanzen finden, die anders sind und sie alle zusammen in einer schönen Art und Weise. Sie sich also keine Sorgen über die Auswahl des perfekten Bildes. Schnappen Sie sich einfach ein paar und sehen Sie, was Sie mit ihnen machen können. Sobald Sie sich an diesen Prozess gewöhnt haben, wird es einfach einfacher und einfacher. Zurück in der Fortpflanzung habe ich meine Leinwand, die 10 mal 10 Zoll bei 300 DPI ist. Ich werde dasselbe tun, um meine Fotos hier auf der linken Seite zu bekommen und dann das Bild hochzuziehen, das ich gespeichert habe. Auf der ersten Ebene habe ich meinen Skizzierstift, mit Schwarz als meine Farbe, und ich werde nur anfangen, diese grundlegenden Formen zu skizzieren. Sobald ich das Grundlayout meiner Hauptblume habe, werde ich über scrollen und mir meine Beeren ansehen und diese einfach hinzufügen. Dann möchte ich über meine Blattform nachdenken. Wie möchte ich, dass das all die anderen Formen ergänzt? Ich werde diese auf einen Stiel legen, anstatt sie auf diesem kleinen buschigen Bereich unten zu haben, und lassen Sie diese einfach hinter den Hauptblättern schauen. Ich arbeite mit drei Pflanzen hier, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass das zu einfach für Sie ist, versuchen Sie es vier oder fünf. Mit diesen wilden Blumenkompositionen kannst du wirklich verrückt werden, wie viel Detail du in diese steckt. Also werde ich die Deckkraft dieser groben Skizze reduzieren, und auf der neuen Ebene werde ich eine etwas raffiniertere Skizze machen, vor allem über die Formen dieser Blumen nachdenken und versuchen, diese Kurven zu bekommen und Winkel in. Also habe ich meinen ersten Plan erledigt, also werde ich eine neue Ebene erstellen, eine andere Farbe bekommen und anfangen, meine zweite Pflanze zu skizzieren. Sie können mit diesen sehen, ich versuche nicht, perfekt abeinander zu sein. Ich versuche, diese großen Mengen an Variation zu haben. Es gibt ein paar Blätter hier, hier und hier, aber hier unten ist nichts. Wenn ich etwas mehr Balance hinzufügen wollte, könnte ich einfach ein kleines Blatt hier reinstecken. Sie können sehen, dass ich ständig die Komposition neu bewerten und denken, ist etwas Unausgeglichenes. Habe ich irgendetwas getan, was eine seltsame Spannung erzeugt hat. Wenn es Blätter auf der einen Seite und nichts auf der anderen Seite gibt, fühlt es sich auf dieser Seite einfach ein wenig schwer an. Also versuche ich nur daran zu denken, über die Balance nachzudenken, über Bewegung nachzudenken, und auch, wenn ich diese Beeren anschaue, mag ich die großen klobigen Beeren nicht so sehr, also könnte ich sie etwas kleiner machen als meinen ursprünglichen Plan und ändern Sie das Layout dieser Pflanze ein wenig. Es gab mir eine gute Idee, um loszulegen. Dies ist ein großartiges Beispiel für die beste Art und Weise, diese Referenzbilder zu verwenden , ist nicht, diese Komposition zu kopieren, sondern eine Vorstellung davon zu bekommen, was sind einige neue Plattformen, die Sie in Ihre Arbeit integrieren können? Ich denke, viele Male, wenn wir zeichnen, wir denken, dass wir eine perfekte fertige Komposition haben müssen, aber wirklich sollte das Ziel sein, dass die meisten Stücke nur üben und lernen und herausfinden, was Sie beginnen möchten, in Anbetracht Ihres persönlichen Stils . Machen Sie sich also keine Sorgen darüber, dass Sie perfekte fertige Kompositionen haben , wenn Sie dies zum ersten Mal tun Das Ziel ist mehr, über sich selbst als Künstler zu lernen und welche Farben Sie mögen, welche Form Sie mögen, und Was sind deine Schwächen? Wo neigen Sie dazu, immer wieder zu tun, dass Sie an Ihrer Arbeit nicht mögen, und wie können Sie das anpassen, indem Sie einfach ein paar neue Formen lernen oder einige echte Plattformen studieren? So können Sie sehen, dass ich mit dieser abgerundeten Form mit diesen spärlichen Beeren begonnen habe, aber ich habe das Gefühl, dass diese Komposition etwas anderes brauchte. Also änderte ich diese in eine Tropfenform und ich setze viel mehr als in dieser ursprünglichen Zeichnung. Eine Sache, die Sie sich immer daran erinnern sollten, wenn Sie diese erstellen, ist, Ihre Zeichnung nicht auf einem Stiel zu beenden , denn das bedeutet, dass es hier keine Beeren gibt, was seltsam ist. Es ist gut, die Zeichnung mit der Beere oder dem Blatt zu beenden, das nur ein wenig ausspäht, so dass der Betrachter das Gefühl hat, dass dies den ganzen Weg zurück in die Mitte geht, wie all diese anderen Stücke sind, anstatt nur aus Diese eine kleine Blume. Ich versuche immer, wieder reinzugehen und vielleicht eine kleine halbe Beere hinzuzufügen , die aus einer Blume späht. Das Gleiche mit den Blättern. Ich stelle sicher, dass hinter der Blume nur ein bisschen ein Blatt späht. 8. Erstellen von Farb- und Farbtonvariationen: Ich bin glücklich damit, wie das aussieht. Ich werde nur das Referenzfoto entfernen. Jetzt auf einer neuen Ebene werde ich anfangen, am Aufbau der Farbe zu arbeiten. Genau wie beim letzten Mal werde ich versuchen, alles auf einer separaten Ebene zu halten. Ich möchte wirklich nicht in eine Situation kommen, in der ich Farben nicht anpassen kann , weil ich versehentlich Farben auf einer Ebene kombiniert habe. Ich denke nur darüber nach, während ich arbeite. Ich werde eine Art blaues Grün für diese Hauptblätter wählen, und ich neige dazu, die größten Bereiche zuerst und die kleinsten Bereiche zuletzt zu malen. Das ist nur meine Angewohnheit, aber das musst du sicher nicht tun. Ich denke, es ist hilfreich, zuerst mit den größten Farben zu beginnen und dann zu kleineren Elementen zu arbeiten, aber das ist nur mein persönlicher Stil. Ich spiele an dieser Stelle nur mit Farbe herum. Ich möchte nur sicherstellen, bevor ich anfange, dass ich eine Farbe, die ich wirklich mag, und es hat eine Menge schöne Variation mit diesen Sättigung Booster Russlands. So könnten wir mit dem regulären Sättigungs-Booster oder der extremen Version gehen. Ich werde nur mit dem nassen Gouache Sättigung Booster gehen , für diese Komposition. Ich stelle nur sicher, dass ich auf einer neuen Ebene bin und nennen wir das große Blätter. Ich werde nur durch gehen und versuchen, eine Menge nette Variation in all diesen Blättern zu bekommen nette Variation in all und auch wie wir es für die Blumen in der letzten Komposition getan haben, ich versuche, den Strich zu verwenden, um die Kurve des Blattes zu zeigen. Ich würde meine Striche nicht so machen, weil das die entgegengesetzte Richtung meiner Blattkurve ist. Meine Blattkurve ist so. Also versuche ich, diese Kurve in dieser ganzen Form zu halten. Ich werde meine Malebenen über meine Skizzen-Layer verschieben , damit es beim Arbeiten ein wenig einfacher ist, meine Skizze zu sehen. Mit diesen komplexeren Kompositionen denke ich, dass es ein bisschen einfacher ist, Ihre Skizze einfach auf volle Deckkraft zu lassen und sie über alles zu lassen. Auf diese Weise können Sie während der Arbeit die gesamte Komposition sehen, ohne aus den Augen zu verlieren, wo sich jedes Stück befindet. Aber genau so arbeite ich. Natürlich können Sie dies tun, wie Sie möchten. Ich werde eine Pfirsichfarbe für meine Blumen zu greifen und ich sorge dafür, dass sieht gut aus mit meiner Blattfarbe. Lassen Sie uns diese neue Ebene Blumen umbenennen und dann kann ich anfangen, an diesen Blütenblättern zu arbeiten. Ich versuche sicherzustellen, dass es keinen weißen Raum zwischen den Blütenblättern und den Blättern gibt. Also, so ein wenig Platz, werde ich dafür sorgen, dass es hier durchkommt. Auch wenn ich die Form des Blütenblattes ändern muss, um es zu tun. Ich mag es nur nicht, dieses kleine bisschen Weiß dazwischen zu haben. Die Farbe wird als Malfehler angezeigt. Eine Sache, die ich mit diesen Blumen tun möchte, ist tatsächlich verwenden ein paar verschiedene Farben oder einige verschiedene Schattierungen eher. Ich werde mit diesem gedämpften Pfirsich beginnen und dann, nachdem ich ein paar davon gemacht habe, werde ich zu einem lebendigeren Pfirsich wechseln. Auf diese Weise haben meine Blumen nur ein wenig Variation zu ihnen. Ich werde mir diesen helleren Pfirsich schnappen. Sie können sehen, dass dies einen schönen Kontrast zwischen diesen Blumen schafft. Ich werde dasselbe mit einer etwas helleren Farbe machen , um hier noch mehr Variation zu bekommen. Ich mag, wie diese Variation aussieht, aber ich wünschte, es gäbe ein wenig mehr Unterscheidung zwischen jedem Blütenblatt. Also eine Sache, die ich tun werde, ist tippen und halten Sie die Probe dieser Farbe. Das wird mir eine etwas dunklere Farbe zu bekommen und ich kann sogar durchgehen und eine noch dunklere Farbe bekommen und einfach hinzufügen, dass in, oder Sie können eine gesättigte Farben bekommen. Sie können voran und spielen hier mit immer einen Schatten , der nur etwas anders als Ihr Original ist, und das kann Ihnen helfen, einfach ein wenig Variation zu diesen Blütenblättern hinzuzufügen. Vielleicht fügen Sie einige interessante Striche hinzu, die ihm etwas mehr Bewegung geben. Genau wie alles damit versuche ich, nicht zu vielen Orten die gleiche Art von Schlaganfall hinzuzufügen. Ich möchte eine Menge Variation haben. Wenn ich ein bisschen von dieser dunklen Farbe hier auf die Spitze setze, werde ich es hier drüben an den Rand legen und dann mache ich das Gleiche hier drüben auf diesen anderen Blumen. Aber ich könnte mit einem helleren Schatten auf diese gehen , so dass wir einige verschiedene Arten von Variation zu jeder Blume hinzufügen. Sie können sehen, dass der Stil ein wenig chaotisch und locker ist. Es gibt wirklich nicht viele Regeln. Sie müssen nur durchgehen, was für Ihren Stil funktioniert. Also das ist, was für meinen Stil funktioniert, aber sicherlich versuchen Sie einige andere Dinge, nur um zu sehen, ob vielleicht etwas anderes besser für Sie funktioniert. Vielleicht möchten Sie verschiedene spezifische Lichter und Schatten auf jedem einzelnen Blütenblatt machen, das ist auch in Ordnung. Sie können im Gegensatz zu dem ersten Prozess sehen, mit diesem, ich gehe wirklich mit vielen verschiedenen Schattierungen durch anstatt nur mit dem ersten Farbton zu kleben, den wir ablegen. Beide sind großartige Optionen. Es hängt wirklich nur davon ab, was Sie erreichen möchten und wie viel Variation Sie in die Komposition hinzufügen möchten. Ich werde eine neue Ebene unter diesen beiden Malschichten erstellen und eine braune Farbe erhalten , so dass Sie nur etwas haben, das diese Blumen mit der Basis verbindet. Das ist nur dieser kleine Stiel. Der Gipfel ist raus und ich habe diesen kleinen schwarzen Punkt hier gemacht , damit ich weiß, wo das Zentrum davon sein soll. Ich kann meine Blätter machen und meine Blumen kommen von demselben Ort. Ich möchte diesen Blättern auch ein wenig mehr visuelles Interesse hinzufügen. Ich denke, ich werde eine kleine Vene hinzufügen, die die Mitte jedes einzelnen hinuntergeht. Ich habe das auf einer neuen Ebene über meinen Blättern. Wir nennen das die Venen Schicht, so dass, wenn ich später die Farbe ändern möchte, kann ich es immer noch. An diesem Punkt werde ich voran gehen und anfangen, die Deckkraft meiner Skizze zu reduzieren. Also verlasse ich mich immer weniger auf meine Skizze, wenn ich arbeite. An dieser Stelle möchte ich es immer noch sehen, aber ich möchte nicht, dass es so ablenkt, dass es die Art und Weise verändert, wie ich die Komposition sehe. Ich muss etwas in die Mitte dieser Blumen stellen. Schnappen Sie schwarz ist meine Farbe und erstellen Sie eine neue Ebene über der Blütenschicht. Ich werde nur einen wirklich einfachen Punkt dort setzen. muss nichts zu schickes sein. Ich bin glücklich mit denen, also lassen Sie uns eine neue Schicht unter allem anderen erstellen und beginnen, an den Beeren und den Blättern zu arbeiten. 9. Details hinzufügen und Anpassungen vornehmen: Also für die Beeren, ich weiß, dass ich diese kleinen langen Stiele haben muss, an denen die Beeren hängen, also mache ich die zuerst. Dann werde ich eine neue Ebene darunter erstellen, ich nenne das „Beeren“, und wir nennen die Berry Stem Schicht darüber. Für die Beeren werde ich versuchen, eine Farbe zu wählen, die gut mit diesen Farben funktioniert, aber auch ein wenig Kontrast hat, also denke ich, ich werde mit einem Blau gehen. Ich denke, das funktioniert gut mit diesen drei Farben. Aber natürlich, weil wir das auf einer anderen Ebene drucken, können wir unsere Meinung später immer ändern, also machen Sie sich keine Sorgen um die Auswahl der perfekten Farbe beim ersten Mal. Ich will nicht, dass diese Beeren einfach mitten im Nirgendwo schweben, also werde ich voran gehen und die Deckkraft dieser Beerenskizze reduzieren, und auf meiner Beerenstielschicht werde ich nur ein paar kleine Bindungen machen, so dass die Beeren direkt aus diesem Stiel kommen. Also nur eine kleine Dreiecksform hier. Ich bin wirklich glücklich, dass ich mit den kleineren Beeren gegangen bin, weil es einen schönen Kontrast zwischen diesen wirklich großen Blüten und den kleinen winzigen Beeren schafft . Daher ist es wichtig, ständig über Kontrast nachzudenken. Hätte ich diese Beere eine ähnliche Größe wie das Blütenblatt gemacht, oder in der Nähe der Blütenblattgröße, wäre es einfach nicht so viel Kontrast wie dieser große Größenunterschied. Lassen Sie uns eine neue Ebene unter allem erstellen und beginnen, über diese Blätter nachzudenken. Also habe ich diese kleinen grünen Blätter im Hintergrund, und ich bin auf der Suche nach einer schönen Farbe, die sich gut mit dem Blau, dem Pfirsich, dem Grün kombinieren lässt, also denke ich, das sieht gut aus. Stellen Sie sicher, dass das auf einer brandneuen Ebene ist, nennen wir diese kleinen Blätter. Genau wie wir die Blätter für den letzten gemacht haben, versuche ich mit jedem Schlag etwas Variation zu bekommen. Sie können sehen, wie ich sicher bin, einige kleine Bereiche hinter diesen anderen Pflanzen schauen zu lassen , weil ich nicht will, dass das so aussieht, als ob es hier endet. Ich will, dass es den ganzen Weg in die Mitte kommt, also skizziere ich nur in ein paar kleinen Blättern. Jetzt, da ich alle meine grundlegenden Planformen auf der Seite habe, werde ich meine Skizzen-Layer unsichtbar machen, damit ich wirklich sehen kann, wie diese Komposition ohne die gesamte Linienarbeit aussehen wird . Ich kann sehen, dass ich ein wenig mehr Variation auf meinen Blättern brauche, also lasst uns eine neue Ebene namens „Venen“ über dieser Blattschicht erstellen, und eine etwas hellere Farbe bekommen, gehen noch heller. Haben Sie nur diese kleine interessante Vene, um ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf diese Blätter zu lenken. Eine Sache, die mir auffällt, ist, dass diese gesamte Komposition ein wenig hoch auf der Seite ist. Also werde ich auf die erste Ebene tippen und dann auf alle anderen Ebenen streichen, um alles auszuwählen. Tippen Sie auf das Werkzeug „Verschieben“ verschieben Sie es dann einfach nach unten. An diesem Punkt arbeite ich nur an Großbildern. Ich suche nach, wie das auf der Seite aussieht, welche Elemente zu viel oder nicht genug hervorstechen. Lassen Sie uns voran gehen und fügen Sie eine Hintergrundfarbe hinzu. Wieder werde ich diese Hintergrundfarbe probieren, eine etwas hellere oder dunklere Farbe bekommen, die nassen Pinselstriche und dem Hintergrund nur ein wenig Textur geben. Das gibt mir nur eine Vorstellung davon, wie das fertig aussehen wird und was es sonst noch braucht, um sich noch vollendeter zu fühlen. Ich denke, ich könnte ein wenig Reflexion über die Beeren hinzufügen. Also erstelle ich eine neue Ebene darüber namens „Reflection“, oberhalb der Beeren. Ich könnte einfach zum Skizzierstift wechseln, weil ich nur ein kleines Highlight will, es muss keine Menge Variationen haben, es ist nur ein winziger kleiner Strich. Ich bin glücklich damit, wie das aussieht, aber ich möchte einige radikale Änderungen vornehmen, aber ich möchte sie nicht zu diesem Dokument machen, weil ich das so behalten möchte, wie es ist, und dann einen anderen haben möchte, der eher ein experimentelles -Version. Ich gehe zurück zu meiner Galerie, tippe auf „Auswählen“, tippe auf diese Komposition und tippe auf „Duplizieren“. Nun etwas, das ich haben möchte, ist ein bisschen mehr von diesen Beeren. Es sieht so aus, als hätte ich einige meiner Überlegungen vergessen, also lassen Sie uns diese einfach hinzufügen. Da dies ein experimentelles Dokument ist, kann ich damit alles tun, was ich will, also werde ich alle Berry-Ebenen auf einer Ebene kombinieren. Das ist also das Blau, die weißen Reflexionen und der braune Stiel und ich werde die einfach kneifen, und das sind die Beeren. Ich werde dasselbe mit den Blättern und den Adern der Blätter machen. Also, jetzt ist das alles auf einer Ebene. Wir könnten dasselbe mit einigen anderen Schichten machen, aber ich bleibe gerade bei der Sache, also kann ich mit der Duplizierung dieser Beeren herumspielen. Auf dieser Berry-Ebene werde ich auf „das Auswahlwerkzeug“ tippen, einen dieser Stücke Beeren umkreisen, drei Finger nach unten ziehen, kopieren und einfügen. Also, jetzt habe ich nur ein Duplikat dieser Berry-Schicht und ich möchte, dass sie hier rüber stößt. Lassen Sie uns horizontal drehen, so dass es ein wenig anders aussieht. Wir haben hier nur ein bisschen Schichtung vor sich, also gefällt mir das. Ich werde den Radiergummi greifen und vergrößern und sehen, ob es irgendwelche Bereiche gibt, die entfernt werden müssen, wie diese Beere sieht gerade ein wenig seltsam aus, also werde ich nur das entfernen. Jetzt werde ich den gleichen Prozess mit einigen dieser Blätter machen. Auswahlwerkzeug, umkreisen, drei Finger nach unten, kopieren und einfügen, ein wenig überlappen, dann greifen Sie meinen Radiergummi und entfernen Sie alles, was fehl am Platz ist. Ich werde diesen Prozess um die Leinwand wiederholen und nur sehen, was ich in Bezug auf eine interessantere Komposition finden kann . Eine andere Sache, mit der wir spielen können, ist die Änderung der Farbe der Elemente. Also bin ich auf meinem Blumen-Layer hier, ich tippe auf „das Anpassungsmenü, „Farbton, Sättigung, Helligkeit“, und was ist, wenn wir mit mehr von einem rosa oder blauen Blumen gingen? Mehr gesättigt oder weniger gesättigt. Dies ist eine großartige Zeit, um einfach mit Ideen herumzuspielen und ein paar neue Dinge auszuprobieren. Es gibt keinen Schaden, etwas in diesem experimentellen Dokument auszuprobieren , weil Sie immer zu Ihrem Original zurückkehren können. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie einfach nicht mögen, wie das aussieht, können Sie immer zu diesem ersten Dokument zurückkehren. Das ist also die Farbkombination, die ich mag. Ein bisschen besser als das Original und ich hätte nicht entdeckt, dass, wenn ich dieses neue Dokument nicht erstellt hätte und ich das Gefühl hätte , dass ich einfach Änderungen vornehmen können, ohne mein Original zu ruinieren. Ich möchte Ihnen ein paar weitere Optionen für diesen Kompositionsstil zeigen. Für diese Komposition habe ich mit einer zentralen Blume begonnen und dann viele verschiedene Blumenarten um den Kreis hinzugefügt. So müssen Sie nicht nur ein paar Blumen oder ein paar Blätter wählen, Sie können viele verschiedene Optionen in diese eine Komposition bringen. So können Sie hier sehen, ich habe einige klobige Blätter, drei verschiedene Arten von Blumen, einige Beeren, ein paar verschiedene Arten von Blättern kombiniert drei verschiedene Arten von Blumen, , und wirklich nur eine Mischung aus all diesen Pflanzen erstellt. Dann nehme ich mir nur etwas Zeit, um alles zu verschieben und einige Details hinzuzufügen und mit Farbe herumzuspielen. Außerdem müssen Sie nicht aus der Mitte der Leinwand kommen, Sie könnten aus einer der Ecken kommen und einfach die Blume aus der Ecke der Leinwand bauen. Also begann ich mit den einfachen Plattformen und fügte diesen Blumen und Blättern ein wenig Variation hinzu. Sie können sehen, wie ich hielt das Detail wirklich einfach in diesem eine, Ich habe nicht eine Tonne von verschiedenen Arten von Blumen, Ich habe gerade diese kleinen leichten Beeren in es hinzugefügt, um die Blütenformen zu ergänzen. Gehen wir also weiter und gehen Sie zu unserem nächsten Projekt über. 10. Blumenschmuck gestalten: Für dieses letzte Projekt werden wir ein Blumenarrangement erstellen, das viele verschiedene Blumen in einer einzigen Komposition kombiniert , so dass dies eine große Chance ist, verschiedene Winkel von Blumen zu zeichnen, so dass Sie nicht immer Zeichnung der Vorderseite einer Blume, sind Sie auch erfassen einige Seitenwinkel und sogar die Rückseite einer Blume. Beginnen wir damit, ein Blumenarrangement als Inspiration zu finden. Zurück auf dem Pinterest-Board, wenn du auf den Arrangements Abschnitt tippst, wirst du sehen, dass ich viele verschiedene arrangierte Blumen zusammengestellt habe, die gut zusammen funktionieren. Aber natürlich könnte man zwei verschiedene Arrangements kombinieren, man könnte ein paar Blumen aus drei oder vier verschiedenen Arrangements schnappen. Außerdem sind einige von ihnen gerade nach oben und unten und Sie können sie einfach winkeln , so dass sie in einem Bouquet-Format sind, wenn Sie möchten. Oder Sie können sie einfach genau so zeichnen, wie sie sind, was auch immer für Ihren Stil funktioniert. Ich mag diese Kompositionen, die irgendwie in der Mitte der Seite stehen und herauskommen. Das sind wirklich schöne Optionen oder Sie könnten etwas mit einigen dünneren Pflanzen, die alle Arten von übereinander geschichtet sind zu tun. Sie mögen vielleicht eine, die alle die gleichen Pflanzen immer und immer hat, nur gebündelt und in verschiedene Richtungen abgewinkelt. Ich werde mit dem hier gehen. Ich mag, wie Sie einige Seiten sehen können, einige verschiedene Winkel und dann hat es einige interessante Blätter als auch. Ich tippe auf das. Laden Sie das Original herunter, tippen Sie und halten Sie es, fügen Sie Fotos hinzu. Ich habe die gleiche Größe Leinwand, 10 mal 10 Zoll bei 300 DPI, und dann habe ich mein Referenzfoto in der Nähe. Hier ist es wirklich hilfreich, einfach mit Kreisen zu beginnen. Weil ich in der Lage sein muss, diese Kreise zu platzieren, bevor ich wirklich etwas tun kann, also sehe ich es einfach an. Dies muss nicht perfekt sein, Sie wollen nur eine Gesamtform dieses Blumenstraußes bekommen. Ich bin mit dem Layout zufrieden. Ich erstelle einen neuen Layer, mache diesen ersten Skizzier-Layer halbtransparent und beginne dann mit dem Zeichnen der tatsächlichen Blumenformen. Diese Blumen sind alle ähnlich, aber ich möchte etwas anderes machen, also verwende ich dieses Layout nur als Idee. Ich werde nur wählen, welche Blumenformen ich hier will. Natürlich können Sie sich an das Original halten, wenn das am Anfang einfacher ist. Aber schließlich kommen Sie zu dem Punkt, wo Sie denken, Sie könnten es ein wenig besser als das Original, oder einfach mehr in Ihrem Stil als das Original. Ich werde nur mit einigen verschiedenen Optionen hier rumspielen. Vielleicht noch ein paar breite Pedale auf einigen. Das hier ist eher ein Gänseblümchen-Stil. Das hier ist fast eine Rose oder eine Nelke. Was auch immer für Ihren Stil hier funktioniert, bleiben Sie mit dem Originalbild oder einfach nur verrückt und versuchen Sie einige verschiedene Formen. Das ultimative Ziel dieses Prozesses ist es, dass Sie sich sicher fühlen , einige neue Formen zu zeichnen, die Sie noch nicht gezeichnet haben. Also, wenn Sie sich bereit fühlen, voranzugehen und anfangen, Ihre eigenen zu versuchen, gehen Sie einfach darauf. Sie können immer zurück zum Original gehen, wenn die Dinge nicht gut laufen oder Sie das Vertrauen auf halbem Weg verlieren, das ist in Ordnung. Ich bleibe wirklich nicht am Original fest. Ich mochte nur, wie diese angelegt wurden, also hielt ich mich an, dass für eine allgemeine Idee. Aber jetzt tue ich nur, was ich will, denn ich will nur, dass es mehr Variationen gibt, als du hier siehst. Ich versuche, einige dieser hinteren Winkel und Seitenwinkel von Blumen zu bekommen, so dass nicht jeder einzelne nur nach vorne gerichtet ist. Ich denke, es ist ein wenig langweilig, wenn man das in jeder einzelnen Komposition macht. Ich bin glücklich damit, wie das angelegt ist. Ich werde voran gehen und anfangen, mit Farbe herumzuspielen. Beginnen wir mit einer Hintergrundfarbe. Ich mag diese tiefblaue Farbe, also werde ich dabei bleiben. Ich werde eine neue Ebene erstellen. Für diese Blumenformen werde ich nur anfangen, diese mit einigen großen festen Formen zu blockieren. Wieder werde ich meine Blumen unter meine Skizze verschieben , so dass es wirklich einfach ist, die Skizze zu sehen. Ich denke, ich werde einfach jede Farbe ein- oder zweimal machen, damit ich hier eine Menge Farbvariationen bekomme. Ich denke, ich habe diese neue Farbe nicht auf eine neue Ebene gesetzt, aber es ist nicht zu spät, weil diese sich nicht überlappen. Ich werde nur mein Auswahlwerkzeug greifen, diese beiden Pfirsichblüten auswählen, indem sie kreisen, drei Finger nach unten ziehen, ausschneiden und einfügen. Jetzt haben wir Pfirsichblüten und rote Blütenschicht. Jetzt erstelle ich einen neuen Layer mit einer neuen Farbe. Lassen Sie uns mit einem kräftigen Rosa auf diesem gehen. Ich werde fortfahren und das Referenzbild entfernen. Sie können sehen, dass ich nicht wirklich daran festhalte, also gibt es keinen Grund, dass es meine Batterie ständig entleert. Neue Ebene, neue Farbe. Ich mag diese tiefe, violette Farbe. Ich versuche, hier einige Überlappungen zu bekommen, also hat das viel Bewegung und man kann wirklich die Tiefe spüren. Jetzt brauche ich ein paar Stiele, also erstelle ich eine neue Ebene unter allem anderen. Nennen wir das Stiele, und wählen Sie eine helle Farbe dafür. Ich brauche eine weitere Stängel Schicht über den Blumen, so kann ich meine kleine Blume halten Teil hier tun. Ich möchte auch ein paar Blätter hinzufügen, weil ich das Gefühl habe, dass es hier nur ein bisschen kahl ist. Du könntest zum Pinterest-Board zurückgehen und einige Blattformen finden, oder du kannst es einfach machen. Ich werde es einfach machen. Einige von ihnen werden hinter den Blumen spähen, und dann werden andere direkt aus dem Stiel kommen. Ich werde meine Skizze halbtransparent machen, damit ich sie kaum sehen kann. Jetzt kann ich anfangen, etwas Variation auf meine Blumen und Blätter hinzuzufügen. Gehen wir zurück zu dieser roten Blütenschicht. Ich werde eine etwas hellere Farbe bekommen und einfach anfangen, einige Überlappungen mit diesen Blütenblättern hinzuzufügen. Einige Striche, um ein wenig Bewegung in der gesamten Blume zu zeigen. Manchmal bekomme ich eine Farbe, die irgendwie zwischen demHighlight und der ursprünglichen Farbe ist, und überblende Highlight und der ursprünglichen Farbe ist, sie einfach, so dass wir keinen so starken Kontrast zwischen den Glanzlichtern und den Mitteltönen haben . Ich werde mit diesem Prozess fortfahren jeder einzelnen Blume ein wenig Highlight und Variation hinzufügen. Ich benutze nur meine Skizze, um mir zu helfen, zu wissen, wo ich diese Highlights setzen kann. Ich mache meine Skizzenebene unsichtbar, damit du wirklich sehen kannst, wie das aussieht. Ich werde mir eine dunkelgraue Farbe holen. Lass uns dunkler als das sein. Vielleicht ein wenig dunkler und erstellen Sie einfach die Zentren einiger dieser Blumen. Sie müssen nicht alle dieses große Zentrum haben. Ich denke, meine Blätter könnten ein bisschen mehr Variation zu gebrauchen, also werde ich dort mit einem etwas helleren Grün reingehen und einfach ein paar Highlights nach unten setzen. Ich habe das auch auf die Stiele gelegt, weil es nur das Auge des Betrachters in etwas zieht , um ein wenig Highlight darauf zu haben. Also lasse ich nur ein wenig Highlight auf jeden Stamm fallen. 11. Layout-Optionen und Druck: Das Letzte, was ich immer mache, ist, einfach durchzugehen und Highlights hinzuzufügen. Ich suche nur nach Bereichen, die nicht genug Aufmerksamkeit erregen, oder wenn man sich die Leinwand anschaut, sieht irgendwas einfach unsichtbar oder ertrunken aus. Wir scheinen diese nur ein wenig in den Vordergrund zu bringen , so dass wir mehr Gleichgewicht auf der Leinwand haben. Sie können sich Zeit damit nehmen, das so lange tun, wie Sie möchten, aber ich werde das Stück fertig nennen. Ich möchte Ihnen eine weitere Option für diese Art von Komposition zeigen. Für diese Komposition begann ich mit diesen Hauptblüten und fügte dann nur einige Beeren und Blätter hinzu. Ich folge sehr locker dem Originalbild, aber ich nehme einige Inspiration für die Komposition von diesem Original. Sie können sehen, dass ich wirklich versuche, eine Menge Variation in den Blättern zu bekommen und einige gekrümmte Kanten, einige scharfe Kanten zu erfassen , so dass wir wirklich viel Bewegung haben. Dann habe ich gerade in einige zusätzliche Beeren hinzugefügt, weil ich fühlte, dass es ein wenig mehr benötigt, und diese sind nicht im Original, aber ich denke, sie fügen wirklich viel hinzu, um dem Stück etwas Variation zu geben. Eine letzte Sache, die Sie mit diesen tun möchten, ist, sie auf Papier auszudrucken. Ich habe diese genau so gedruckt, wie sie in der Fortpflanzung waren. Ich habe keine Änderungen am Bild vorgenommen. Sie können in der Regel sehen, dass es ein winziges bisschen Unterschied zwischen dem Bildschirm und dem tatsächlichen Druck geben wird. Möglicherweise möchten Sie die Dunkelheit und die Sättigung auf diesem Bild anpassen , bevor Sie es an einen Drucker senden, es sei denn, es gibt nur ein kleines bisschen mehr Leichtigkeit. Ich bin glücklich damit, wie diese Drucke entstanden sind, aber wenn ich es noch einmal machen und ein etwas anderes Ergebnis erzielen wollte, könnte ich einfach die Dunkelheit reduzieren, vielleicht etwas dunkler machen, etwas gesättigter, und Sie kommen viel näher an das Originalbild. Diese sehen wunderschön aus wie Kunstdrucke. Das wäre ein tolles Geschenk. Oder Sie können es auch in eine Grußkarte verwandeln und einfach in zwei Hälften falten und dann haben Sie den Platz zum Schreiben. Ich hoffe, Sie werden darüber nachdenken, einige davon auszudrucken und auch einige verschiedene Kompositionen auszuprobieren. Ich habe dieses Stück erstellt, indem ich dieses Stück nahm und das Bild duplizierte, die Hintergrundfarbe änderte und dann nur diese Elemente auf der Leinwand bewegte. Diese exakte Komposition bewegte sich um die Leinwand, dupliziert ein paar Mal, und Sie können ein wirklich interessantes Layout auf diese Weise erhalten. Spielen Sie mit diesen herum. Sie müssen nicht genau bei dem bleiben, was Sie in der Fortpflanzung gezeichnet haben. Sie können sicherlich verrückt mit Farbe und bewegen diese in verschiedene Positionen. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen und fühlen sich inspiriert, Ihre eigenen Wildblumenkompositionen zu kreieren. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, mögen Sie einige meiner anderen Klassen, in denen ich eine Menge mehr Möglichkeiten, um auf Ihrem iPad zu entwerfen und zu malen, wie zum Beispiel, wie Folk-Art-Illustrationen zu erstellen, wie Sie Ihre Gesellschaft einrichten und füllen sechs Shop nur mit Ihrem iPad und wie Sie Landschaftsbilder mit den kostenlosen Download-Pinseln erstellen, die ich erstellt habe. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr sehen möchten. Außerdem teile ich viele kostenlose Downloads für iPad-Künstler und Designer auf meiner Website. Wenn Sie mehr Ressourcen wie die, die Sie für diesen Kurs bekommen möchten, schauen Sie sich meine Website an. Ich würde gerne Ihre Wildblumenkomposition sehen. Bitte teilen Sie, was Sie machen. Das kannst du hier auf Skillshare im Projektbereich tun, oder du könntest mich auf Instagram oder Facebook taggen. Sie können auch der Facebook-Gruppe beitreten, die ich für iPad-Künstler, Designer, Letterer und digitale Planer erstellt habe . Es ist ein Ort, an dem Sie Meinungen und Ratschläge zum Zeichnen, Malen und zur digitalen Planung des iPad erhalten und sich von digitalen Kreationen aus der ganzen Welt inspirieren lassen können. Wenn Sie es lieben, Dinge auf Ihrem iPad zu kreieren und andere Menschen auf der ganzen Welt in Gesprächen, Ideen zu teilen und sich gegenseitig die Arbeit zu sehen. Überprüfen Sie die Gruppe über den Link auf meiner Website. Wenn Sie Fragen zu dem Prozess haben, den Sie in dieser Klasse gelernt haben, wenden Sie sich bitte an mich. Sie können auf meine Diskussion hier auf Skillshare antworten, oder Sie können mich über meine Website kontaktieren. Vielen Dank für das Anschauen und wir sehen uns beim nächsten Mal wieder. Tschüss.