So malt man spielerisch Obst mit Wasserfarbe! | Amy Earls | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So malt man spielerisch Obst mit Wasserfarbe!

teacher avatar Amy Earls, Watercolor Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:34

    • 2.

      Kurseinheit 1: Materialien

      8:32

    • 3.

      Kurseinheit 2: Skizze Skizze

      2:32

    • 4.

      Kurseinheit 3: Einfärbung

      3:03

    • 5.

      Kurseinheit 4: Watercolor

      7:56

    • 6.

      Kurseinheit 5: Lesson malen

      7:57

    • 7.

      Kurseinheit 6: Zusätzliche Beispiele

      7:40

    • 8.

      Kurseinheit 7: Ein mehr komplexeres Beispiel

      7:41

    • 9.

      Kurseinheit 8: Final Gedanken und Dankeschön

      0:53

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.413

Teilnehmer:innen

37

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs zeige dich Schritt für Schritt, wie du mit einer lustigen und einfache Technik malen kannst. Ideal für Anfänger:innen oder alle, die mit Aquarell- und Tinte arbeiten möchten.

Am Ende des Kurses wirst du diesen Ansatz erreichen und sie auf andere Themen anwenden oder es in die gewünschte Richtung nehmen. Ich werde die grundlegenden Prinzipien der wet-in-wet demonstrieren und dir hoffentlich das anspruchsvolle Medium demystifying und dir zeigen, wie du einfach Spaß mit dem Malen haben kannst! Lass uns mit Wasserfarbe spielen!

Nachlässige Materialliste

Pinterest-Board für einfache Frucht und Stilreferenz:

https://www.pinterest.com/amygiglio7783/fruit-inspiration/

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Amy Earls

Watercolor Artist

Kursleiter:in

Hello!

Please allow me to introduce myself. My name is Amy L. Earls. I am a watercolor artist and Skillshare teacher with over 20 years of experience in drawing and painting. I am most inspired by natural subjects such as landscapes, birds, and other animals.

A few things about me. I love coffee, almond milk lattes from my local coffee shop are the best! I have a soft spot for anything cute and furry, especially cats. If I could be doing anything other than making art it would be riding horses. Also, I am just a teensy bit obsessed with color. Red is my favorite!

Art and making things have always been a part of who I am. I started drawing when I was 18 months old. I did not go to art school for college, instead, I have bachelor degrees in General Studies and Gr... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, mein Name ist Amy und ich bin ein Aquarell und Tinte Artist.Ich möchte Sie zu meiner allerersten Klasse auf SkillShare über, wie man spielerische Aquarellfrucht malen begrüßen . Ich werde mit Ihnen eine meiner Lieblings-Aquarelltechniken teilen , die ich häufig in meinem eigenen Kunstwerk verwende. Es ist wirklich einfach und einfach, aber kann einige erstaunliche Ergebnisse zu produzieren. Ich werde Sie durch vier verschiedene Beispiele Ihnen zeigen, wie Sie diese Technik auf verschiedene Obstsorten anwenden können. In dem Prozess zeigt Ihnen, wie ich gerne mit Aquarell verspielt werde. Das klingt nach Spaß, bitte kommen Sie mit mir in die nächste Lektion, um loszulegen. 2. Kurseinheit 1: Materialien: Herzlich willkommen und danke, dass du mich für verspielte Aquarellfrucht begleitet hast. Wenn du hier bist und dich entschieden hast, meine Klasse zu nehmen, glücklich, diese Technik und dieses Medium mit dir zu teilen. Es ist wirklich mein absoluter Lieblingsweg zu malen. Die erste Lektion wird über Materialien sein, die benötigt werden, um diesen Kurs abzuschließen, und das erste, was Sie brauchen, ist eine Reihe von Aquarellfarben. Dies könnte jede Farbe Ihrer Wahl sein, Sie können jede Qualität der Farbe für diese Klasse verwenden. Ich würde jedoch vorschlagen, weniger Farben mit intensiverem Pigment zu verwenden , anstatt eine größere, billigere Palette zu kaufen , wenn Sie nicht bereits Farben zur Hand haben. Ich denke, ein Teil der Schönheit dessen, was wir tun werden, ist die Verwendung sehr lebendiger Farben Wenn Sie also mehr gedämpfte Farben haben, werden Sie nicht so gut wie ein Ergebnis der Farbe bekommen. Außerdem denke ich, dass Sie auf jeden Fall eine rosa haben müssen, wenn Sie beabsichtigen, irgendwelche Früchte in den Pfirsich- oder Traubenfruchtfamilien zu machen. Alles, was rosa ist, werden Sie nicht in der Lage sein, ein Rosa zu mischen. Wenn Ihre Palette nur rot hat, werden Sie mit einer schlammigen roten Farbe enden. Das wird mein einziger wirklich starker Kommentar sein. Zusätzlich zu Aquarellfarben benötigen, dass Sie einige Palettenoberfläche zum Mischen benötigen. Viele Aquarell-Sets kommen mit Spur als Teil des gesamten Kits. Wie Sie die Palette mit der Farbe kaufen und es gibt bereits Mischflächen zur Verfügung gestellt. Das nächste, was auf der Liste ist ein Pinsel. Ich werde diese Größe acht silbernen schwarzen Samt Rundbürste verwenden. Dies ist eine Kombination aus synthetischen und natürlichen Haarfasern. Ich werde nicht auf die eine oder andere Weise synthetisch über natürlichem Haar befürworten. Ich habe beides benutzt und ich denke, beide sind gut und es ist persönliche Vorliebe. Was auch immer Sie verwenden möchten, liegt an Ihnen. Es muss nur eine runde Bürste von guter Größe sein, würde ich sagen, gehen Sie nicht kleiner als eine Acht. Für diese Übung werden wir nur mit Farbe spielen und eine wirklich einfache schnelle Technik verwenden, und wir wollen nicht in den Details stecken. Das nächste, was Sie brauchen, sind zwei Behälter mit Wasser. Ich empfehle, zwei zu verwenden, Sie können eine verwenden, aber ich finde, dass es gut ist, es ist viel einfacher, zwei zu haben. Auf diese Weise können Sie den größten Teil der Farbe von Ihrem Pinsel in der ersten spülen, dann spülen Sie es ein zweites Mal in der zweiten, und Sie halten das zweite Glas viel sauberer auf diese Weise, und Sie müssen Ihr Wasser nicht so oft wechseln. Sie benötigen auch ein Papiertuch. Ich neige dazu, dies für eine Weile zu behalten, wie, Ich werde sie benutzen, während ich male und dann lasse ich sie trocknen, und ich benutze sie immer und immer wieder, bis sie vollständig mit Farbe bedeckt sind und ich kann sie nicht verwenden, ohne meinen Pinsel zu verunreinigen. Sie können auch jeden saugfähigen Stoff, Mikrofaser-Handtücher, normale Handtücher, Geschirrtücher verwenden , Sie müssen nur beachten, dass es den Stoff färben wird. Es muss nur zum Malen sein. Ich möchte nicht, dass du dein Lieblings-Küchengeschirrtuch schnappst und es mit Aquarellfarbe ruinierst, weil es färbt. geht es weiter, das nächste, was auf unserer Liste steht, ist nichts anderes als ein Bleistift. Sie können so ziemlich jeden Bleistift verwenden, den Sie wollen. Haben Sie diesen Schaft türkis, 3H Bleistift. Ich mag die härtere Blei, weil sie eine sehr leichte Linie hinterlässt und man sie komplett löschen kann. Ich finde, wenn Sie einen wirklich weicheren Bleistift wie einen Bienenbleistift verwenden, ist es schwierig, den ganzen Graphit aus dem Papier zu bekommen , weil das Papier so strukturiert ist. Regulärer 2B-Bleistift würde gut funktionieren. Natürlich, wenn wir einen Bleistift verwenden, brauchen wir einen Radiergummi. Das ist ein Staedtler, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig sage. Ich habe das für eine Weile offensichtlich, aber es ist nur ein weißer weicher Radiergummi. Ich empfehle diese Marke jedoch. Einige weiße Radiergummis schmieren Graphit, und ich finde, dass dieser einen wirklich guten Job macht und überhaupt nicht verschmiert. Als Nächstes brauchen wir einen wasserdichten Stift. Ich weiß nicht, ob Sie das lesen können, aber das ist ein Pigment-Mikron-Stift von Saqqara, und die Tinte ist Pigmenttinte für wasserdichte und verblassende Linien. Wenn Sie den Stift vor dem Auftragen Ihrer Aquarellfarbe verwenden, benötigen Sie wasserdichte Tinte. Unregelmäßiger Kugelschreiber, viele Gelschreiber, erfüllen diese Anforderung nicht. Sie bluten, wenn Sie sie nass bekommen, und es wird die Tinte reaktivieren und es wird auf Ihrem Papier verteilt. Wenn Sie diesen Look wollen, dann ist das in Ordnung, gehen Sie voran und verwenden Sie eine nicht wasserdichte Tinte. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie auch Ihre Tinte als letzten Schritt hinzufügen. Sie könnten Ihre Skizze machen und dann Ihre Aquarell malen und als letzten Schritt. Fügen Sie Ihre Linienmarke hinzu, sobald alles vollständig trocken ist, und dann wird es nicht verschmieren. Jeder feine Kugelschreiber Ihrer Wahl, vorzugsweise mit wasserdichter Tinte. Als nächstes ist Aquarellpapier. Ich mag dieses Papier, es ist ein wirklich guter Preis, und ich werde mit 140 Pfund Kaltpresspapier gehen. Wir verwenden eine Nass-in-Nass-Technik, so dass es in der Lage sein muss, das Wasser zu handhaben. Wenn ich etwas unter 140 Pfund wird sich schnallen und verziehen und Sie werden eine wirklich harte Zeit haben, in lag flach als das fertige Produkt bereits. Das Letzte, was wir für diese Klasse brauchen werden, ist etwas Frucht, denn das ist es, was wir schließlich malen. Persönlich habe ich herausgefunden, dass die Arbeit mit realen Objekten meine Arbeit verbessert und das Ergebnis meiner Bilder verbessert. Es gibt etwas anderes, das ich nicht wirklich beschreiben kann, wie mein Auge sieht und dann interpretiert mein Gehirn dieses Bild im Vergleich zu dem, was man bekommt, wenn man ein Foto ansieht und was von einer Kamera aufgenommen wird. Es ist schwer zu definieren, aber ich fühle mich, als würde ich mich besser mit meinem Thema verbinden und ich bekomme eine bessere Skizze oder eine bessere Zeichnung aus der Arbeit aus dem Leben. Ich ging heute früher in den Lebensmittelladen und kaufte Obst. Einige davon ist speziell für diese Klasse. Diese Limetten werden wahrscheinlich in [unhörbar] später von meinem Freund verwandelt, und dann sah ich diese super niedlichen kleinen winzigen Birnen, die einfach liebenswert waren. Ich beschloss, dass ich sie haben musste. Ich mag es wirklich, wie dieser gerade von diesem wirklich ziemlich hellen Rosa zum Grün geht. Ich mag es, Früchte zu malen, die zwei Farben wie diese hat, und einen Übergang zwischen den beiden. Rosa und Grün wird ein wenig herausfordernd sein, aber ich denke, es wird gut kommen. Diese Zitrone, glaube ich, war etwa 79 Cent. Die Limetten waren $2 für eine ganze Tasche. Wenn Sie keine Chance haben, in den Laden zu gehen und etwas Obst zu kaufen oder das ist nicht etwas, was in Ihrem Budget ist, keine Sorge. Ich habe eine Pinterest-Seite mit beiden anderen Künstlern zusammengestellt , die als Stil-Referenz verwendet werden können, sowie Fotos, die Sie für Obst Referenz verwenden können. Alle Bilder stammen von Pixabay. Alle Bilder können kostenlos heruntergeladen werden und ihr Copyright kostenlos angezeigt werden. Sie können sie in Ihrer Arbeit verwenden und Sie müssen sich keine Sorgen um eine Urheberrechtsverletzung machen. Überprüfen Sie einfach das Bild, bevor Sie es herunterladen, um sicherzustellen, dass es tatsächlich von dort kommt, wenn es etwas ist, das Sie fühlen, als würde es für mehr als nur den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Damit ist Lektion 1 zu Ende. 3. Kurseinheit 2: Skizze Skizze: Für Lektion 2 werden wir über Skizzieren sprechen. Dies sollte nur eine wirklich schnelle, lose, leichte Bleistiftskizze oder einen Stift sein, wenn Sie den Bleistift überspringen möchten. Wir wollen unsere Linien und das Gewicht des Bleistifts auf dem Papier wirklich leicht halten , weil die Absicht ist, diese Linien später zu löschen. Ich werde nur versuchen, ein sehr einfaches Format zu behalten. Ich werde meine Früchte in der Mitte meines Papiers zentrieren. Diese Linien dienen nur als Leitfaden oder als Unterzeichnung. Mein Fokus für diese Arten von Skizzen liegt vor allem auf der Gesamtform. Ich versuche nicht, irgendwelche Details zu erfassen. Ich versuche, das ziemlich schnell zu machen, weil ich es locker halten will. Wenn ich schnell sage, meine ich, das sollte nicht länger als fünf Minuten dauern. Wenn Sie mehr als fünf Minuten brauchen, geben Sie viel zu viel Detail und das ist nicht das, was wir hier tun. Wir gehen für wirklich einfach, wirklich einfach. Ich fange von vorne an, weil mir das nicht gefällt. Ich werde es einfach löschen. Sie können sehen, dass ich zu stark ging und meine Linien nicht löschen. Das ist es, was ich rede, wirklich leichte Berührung zu machen, denn sonst passiert, ist, dass du diesen Schatten auf deinem Papier hast , der nicht weggehen will. Versuchen wir es noch einmal und ich werde meinen Bleistift weiter weg und von der Seite halten und sehen , ob mir das nicht hilft, ein paar leichtere, lockere Linien zu bekommen. Frucht im Allgemeinen ist ein super verzeihend ein Thema. Es ist so leicht zu erkennen, dass die meisten Leute wissen werden, was Sie zu zeichnen versuchen , auch wenn Ihre Proportionen nicht perfekt sind und Sie nicht alles nur so haben. Du brauchst dir keine Sorgen darüber zu machen. Mach dir keine Sorgen, dass die Leute nicht wissen, was du zu zeichnen versuchst, weil sie das tun. Unsere Gehirne sind sozusagen fest verdrahtet, um Form zu erkennen. Alles bereit. Das ist alles, was ich tun werde. Es muss wirklich nicht mehr sein als das. Wir sind bereit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren, der die Tinte sein wird. 4. Kurseinheit 3: Einfärbung: In Lektion 3 werden wir über Tinten in unserer Skizze sprechen. Ich werde es nur ziemlich grob und ziemlich schnell durchgehen. Die Absicht ist nur, das zu verfeinern, was ich bereits habe und es mit lockeren schnellen Strichen zu tun, um ausdrucksstärkere Linienarbeit zu haben. Dies soll nicht diese super raffinierte präzise, fotorealistische Skizze sein. Das soll lustig sein, locker, schnell. Dieser Schritt sollte noch weniger Zeit in Anspruch nehmen als die Bleistiftskizze. Also werde ich mit einem Stiel beginnen, weil das vor einem Teil der Birne kommt. Dann gibt es diese Kurve hier vorne. Ich verfeinere nur das, was ich habe. Wenn es etwas gibt, das ich etwas anders machen möchte, ist es jetzt an der Zeit, diese Änderungen zu implementieren. Ich fühle mich fast wie in diesem Schritt, es ist irgendwie wie Bildhauerei. Ich versuche, meine Früchte zu formen. Dies kann auf alles angewendet werden, alles, was Sie zeichnen möchten, alles, was Sie malen möchten. Ich fühle mich, als würde meine Linienarbeit auf etwas aufbauen und ich werde eine Markierung setzen und dann werde ich auf dieser Marke aufbauen. Dann verbindet sich das mit dem nächsten. Eine Sache, die Sie beachten müssen, ist die Richtung Ihrer Linien, besonders wenn Sie mit Konturen arbeiten. Die Richtung der Linie ist wirklich, was dazu beitragen wird einige dieser Dreidimensionalität zu vermitteln. Wenn ich also hier reinkommen und einen Schattenbereich markieren möchte , möchte ich sicherstellen, dass diese Linien eindämmen und mit der Kontur meiner Frucht übereinstimmen. Das Gleiche gilt für Ihren Pinselstrich. Ihre Pinselstriche müssen in die Richtung Ihrer Konturen gehen. Alles klar, das ist alles, was ich für Tinten tun werde, hat mich nicht sehr lange gedauert, 2-3 Minuten Spitzen. Jetzt, da ich sicher bin, dass die Tinte trocken ist, werde ich löschen oder mein Bestes tun, um alle diese Bleistiftlinien zu löschen. Aber ich will meine Aquarelle nicht verwirren. Wieder, wenn Sie keinen wasserdichten Stift haben, können Sie warten, um die Tinte zuletzt zu machen und vielleicht einfach reingehen und Ihre Bleistiftlinien ein wenig aufräumen. Eine andere Option, ohne die Dinge zu komplizieren wäre, einen Aquarellstift für Ihre Skizzenlinien zu verwenden. Diese werden einfach in das Bild schmelzen und nicht mehr zeigen, wenn sie nass waren. 5. Kurseinheit 4: Watercolor: Wir werden eine schnelle Aufwärmmalübung machen, nur damit unsere Hand locker ist. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, einige Farben zu mischen und einige Farben an Ihre Frucht anzupassen, nur damit Sie wissen, welche Farben zu verwenden sind, und Sie legen nichts auf die Seite und entscheiden dann später „Das war nicht ganz Richtig, und ich mag es jetzt nicht.“ Für diese Klasse werden wir die Nass-in-Nass-Aquarell-Technik verwenden. Das bedeutet, dass wir unsere saubere Bürste mit sauberem Wasser aus unserem Glas benutzen und einen Teil des Papiers benetzen werden. Ich werde hier nur einen Kreis machen, es könnte jede Form sein. Man könnte die Formen im Voraus zeichnen, es spielt wirklich keine Rolle. Dies ist nur, um zu lernen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Ihre Farbe auf dem Papier arbeiten wird. Wieder, wie ich schon sagte, werde ich dies als eine Gelegenheit nutzen, etwas Farbabstimmung zu machen , damit mein letztes Stück die Farbe herauskommt, die ich will. Jetzt können Sie sehen, dass es einen Glanz auf dem Papier gibt, und so wissen Sie, dass es wirklich gut und nass ist. Manchmal muss man den Prozess der Benetzung des Papiers wiederholen , weil es aufsaugt und so viel von diesem Wasser absorbiert , dass Sie nicht mehr den schönen Glanz auf der Seite haben , den wir für Nass-in-nass brauchen. Das nächste, was ich tue, oder Sie könnten dies im Voraus tun, ist, ich nehme etwas Wasser und ich lasse es in meinen Gaumen fallen , so dass meine Farben Zeit haben, sich zu erweichen, und zu lösen, und wirklich bereit für mich, auf meinen Pinsel zu greifen, so dass ich nicht viel Zeit damit verbringen muss, die Oberseite meiner Farbe zu schrubben, um sie auf den Pinsel selbst zu bekommen. Weil wir diese Nass-in-Nass-Technik verwenden , brauchen wir deshalb das schwerere Papier. Wenn wir ein leichteres Papier für dieses Projekt verwenden würden, würde es definitiv verziehen und Sie würden das in Ihrem letzten Stück sehen. Ein weiterer Hinweis zur Farbe ist, dass Sie es nicht mit dem wirklichen Leben abgleichen müssen, Sie müssen es nicht wieder zu Ihrer Frucht passen. Sie können jede Farbe verwenden, die Sie wollen, weil Obst so identifizierbar und leicht erkennbar ist, werden die Leute wissen, was es ist und es spielt keine Rolle, ob es nicht ganz richtig ist. Los geht's. Ich lasse nur noch mehr Pigment auf die Seite fallen. Sie können sehen, wie meine Bürste ziemlich nass und locker ist, und ich will nicht schlampig sagen, aber sie ist stark belastet und es ist viel Wasser in der Bürste. kommt also die Nass-in-Nass-Technik ins Spiel. Das Papier ist nass, die Farbe ist nass, und Ihre Bürste ist wirklich nass. Um dies zu verbessern, werde ich meine Seite neigen, und Sie können sehen, wie das läuft und einige schöne Ballons und Texturen erstellt. Das ist, was wir in unserem letzten Stück machen, ist, diese Ballons und die Farben zusammen laufen auf ihre eigene Faust zu sehen , ohne dass wir wirklich arbeiten und etwas tun müssen. Dies ist die Magie des Aquarells, es wird die Arbeit für Sie tun. einmal, eine andere Sache, die ich erwähnen sollte, ist, wenn wir zurück zu unserem fertigen Stück, es ist egal, ob die Farbe aus den Linien geht, es kann schnell und locker sein. Sie wollen ausdrucksstarke Linien, ausdrucksstarke Striche, und Sie wollen damit frei sein. Mach dir keine Sorgen, Fehler zu machen oder außerhalb der Linien zu gehen, es wird völlig in Ordnung sein. Ehrlich gesagt, als einer der letzten Schliff, können wir definitiv reingehen und Spritzer und Farbspritzer hinzufügen, und wir müssen uns keine Sorgen darüber machen, dass wir stecken und an diesen Linien haften. Du bist frei zu tun und zu erschaffen, was dein Herz glücklich macht. Bitte, nicht das Gefühl, dass Sie sich an eine vorbestimmte Sache halten müssen , oder sogar, was ich tue, wenn dies Sie dazu inspiriert, eine andere Technik zu tun, eine andere Art und Weise, wie mehr Macht zu Ihrer Kunst, gehen Sie dafür. So lernt man als Künstler, indem man experimentiert neue Dinge ausprobiert und keine Angst davor hat, Fehler zu machen, weil man Angst hat, Fehler zu machen, alles, was es tut, ist, dich zurückzuhalten. Ich lasse das nur rein, und Sie können sehen, wie es sich selbst auf dem Papier mischt und ein wirklich schönes Lila und Blau und Grün kreiert . Ich kippe es nur, um etwas von dieser Mischung zu ermutigen, aber das sieht fantastisch aus. Wenn Sie Ihren Apfel rosa und türkis machen möchten, gehen Sie dafür. Lassen Sie sich von niemandem sagen, was Ihre Kunst sein sollte. Deine Kunst ist das, was du entscheidest, sie zu machen. Ich würde vorschlagen, ein paar dieser Kreise oder Quadrate zu machen , oder einfach nur schnelle Squashes. Sie möchten sicherstellen, dass Sie eine gute Menge Wasser auf dem Papier bekommen , so dass Sie beim Kippen des Papiers sehen können, dass ein sehr glänzendes Wasserbecken auf Ihrem Papier ruht. Lassen Sie uns etwas anderes versuchen, das verrückt und lebendig ist. Eine andere Sache, die ich Sie ermutigen werde, ist, wenn Sie ein Bild finden und Sie sagen : „Ich mag diese Orange wirklich, aber es ist nicht so hell. Ich möchte meine Orange super hell machen.“ Geh drauf. Haben Sie keine Angst, die Farben zu verbessern. Gehen Sie wild, verrückt, splattern, und spielen Sie einfach herum und sehen Sie, was passiert. Ich finde, das sieht toll aus, es sieht so cool aus. Das würde ich nie erreichen, wenn ich versuchen würde, sowohl mit meinen Pinselstrichen als auch mit der Farbe eng und kontrolliert zu sein. Ich kann kein wirklich zufälliges Muster machen, aber der Spritzer ist zufällig. Weißt du was? Ich habe sogar einige hier drüben, aber ich finde, es sieht cool aus. Nur für Fantasien, lasst uns noch einen machen. Ich werde weiterhin ein wenig Wasser hinzufügen, ich wirklich, wirklich, wirklich, dass das schön und nass ist, so dass die Farbe hat die Möglichkeit , sich auszubreiten und sich zu bewegen, sobald Sie es abgelegt haben. Wie wär's mit etwas Grün? Dies ist eine sehr lebendige grüne, meist unnatürliche Farbe. Vielleicht wollen wir etwas Blau. Das ist die Technik, die wir benutzen werden, um unsere Früchte zu färben oder zu malen. Wir werden nur lebendige Pigmente in eine Nasswaschung fallen lassen, und wir werden nur eine Schicht Farbe machen. Wir könnten es komplizierter machen, je mehr Ebenen Sie hinzufügen, desto komplizierter wird es. Ich werde das nicht tun, ich werde versuchen, das so einfach wie möglich zu halten. Ich wollte dir nur einen kurzen Höhepunkt geben, so sehen diese früheren Nass-In-Ging-Kreise aus wie trocken aus. Das Pigment ist ein wenig verblasst, aber es ist so sehr lebendig, sehr hell, und Sie können diese schönen Ballons und Texturen in jeder Farbe slouch sehen. 6. Kurseinheit 5: Lesson malen: Schon auf dem Malen. Ich werde das, was ich aus dem Warm-up gelernt habe, verwenden, um meine Farben auszuwählen, um meine Früchte zu malen und ich werde versuchen, vorsichtig zu sein und ein Highlight zu hinterlassen, und lassen Sie einfach das Weiß des Papiers als Highlight. Ich möchte nochmals notieren, nochmals über einem Papier an dieser Stelle, wenn Sie kein 140 Pfund Papier verwenden, müssen Sie wahrscheinlich Ihr Papier auf etwas kleben, damit es nicht wackelt. Ich werde nicht einen großen Bereich dieses Papiers malen, also mache ich mir keine Sorgen darüber, und ich werde einfach vorwärts gehen, ohne etwas abzukleben. Wieder werden wir genauso anfangen wie mit unserem Aufwärmen und ich werde die Form der Frucht mit sauberem Wasser und einer sauberen Bürste benetzen . Dann werde ich versuchen, diesen Bereich hier als Highlight zu verlassen, manchmal vergesse ich und ich male darüber, aber wir werden es versuchen. Weil ich vorsichtiger bin, und es dauert ein bisschen länger, werde ich etwas mehr Wasser holen und zurückkommen und es wieder benetzen, nur um sicherzustellen, dass die Oberfläche einen guten Glanz hat. Wenn ich das Papier kippe, sieht man schon einen Glanz. Ich werde mit den Farben beginnen, die ich letztes Mal gewählt habe, und eine Sache, die ich erwähnen möchte, dass ich vorher nicht gesagt habe, war, dass ich dafür keine Farben mische, ich nehme Farben direkt für meine Palette und mischte sie nicht. Wenn Sie in die Farbmischung kommen wollen, macht das das ein bisschen komplizierter und ein längerer Prozess und weil wir nur schnell arbeiten, werde ich das nicht tun. Die erste Farbe, die ich nach unten gelegt habe, ist ein Zitronengelb und dann werde ich zurückkommen und eine Farbe hinzufügen, die das grüne Gold genannt wird. Ich habe das Gefühl, dass es mein Gelb überwältigt, ich werde nur meine Bürste spülen, trocknen und dann zurückkommen und meine relativ trockene Bürste jetzt als Schwamm verwenden und etwas von diesem Pigment saugen. Sie können das jederzeit tun, solange es noch nass ist und nicht getrocknet ist. Ich bin glücklich damit, es verschmilzt sich ziemlich gut, aber ich muss schnell arbeiten weil ich den Glanz auf meinem Papier verliere. Jetzt werde ich mit einem olivgrün zurückkommen und ich bin nur punktieren weil Paare eine schöne Art strukturierte Oberfläche haben. Ich kann zurück und später mit meinem Stift und noch ein paar Punkte hinzufügen. Ich werde ein wenig dunkleres Pigment am Boden der Frucht und um die Seite hier hinzufügen , nur um es etwas Konturierung zu geben. Du brauchst das nicht zu tun und du musst auch nicht verrückt werden. Es ist mehr nur ein Hinweis darauf. Und nicht zuletzt werde ich mit einem sehr orangefarbenen Rot reinkommen. Auch hier ist mein Pinsel mit Wasser beladen und sehr feucht , so dass er die Fähigkeit hat, auf das Papier zu kommen und sich mit diesen anderen Farben zu mischen. Ich habe genau das getan, was ich dir gesagt habe, ich habe mein Highlight übermalt. Ich komme nur wieder rein und versuche, das aufzusaugen. Sie können auch die Ecke eines Papierhandtuchs verwenden, um das zu tupfen. Ich glaube nicht, dass das dunkel genug ist, ich bin nicht glücklich damit, also werde ich mit etwas stärkerem Pigment zurückkommen und mein Papier trocknet. Es ist ziemlich luftig, ich habe das Fenster offen und es macht meine Farbe ein wenig schneller trocken als ideal wäre. Aber ich bekomme immer noch ein paar wirklich schöne Ballons. Ich habe ein wenig zu viel Pigment auf meinem Pinsel, also werde ich das auf dem Papiertuch tupfen, weil ich das in einigen dieser anderen Bereiche sehen möchte . Dann zum Spaß, nur weil ich kann, weil ich die Farbe mag, werde ich einige super helle Magenta hinzufügen. Nun stimmt das nicht mit der Frucht überein, die vor mir sitzt. Auf jeden Fall, aber ich denke, es macht Spaß. Ich werde es tun und es wahrscheinlich übertrieben haben. Ich werde noch etwas von dieser Orange hinzufügen, um das zu vermischen. Spülen Sie meinen Pinsel, trocknen Sie meine Bürste, dann kommen Sie einfach hier rein und nehmen Sie ein wenig auf. Das war an der Spitze, die ich fühlte, war ein bisschen viel. Ich werde den Stiel schnell machen und einfach ein leichtes Braun. Wieder, beladene Pinsel, nass, fallen in die Farbe und lassen Sie es an, dass. Ich denke, was ich tun werde, ist ein Spritzer in einer anderen grünen Art von Farbe. Ich werde das einfach reinlegen. Ich tippe den Pinsel gegen meinen Finger und wo er wirklich nass ist, verteilt er sich sofort und wo das Papier trockener ist, kann man sehen, wie sich diese Punkte bilden. Ich glaube, ich wurde wahrscheinlich ein wenig mitreißen, ich hätte meine Zeitung vertuschen können, bevor ich anfing, aber ich werde nur einige davon abtupfen. Manchmal kann man sie dazu bringen, zu kommen und manchmal nicht. Ich denke, ich werde Orange Split machen oder auch, weil ich diese Farbe einfach wirklich mag. Nun, und Sie können sehen, dass ich aus den Zeilen gegangen bin, ich habe einen Spritzer, ich habe ein Chaos, aber es ist wunderschön. Es ist ein wunderschönes Chaos und es hat wirklich, wirklich Spaß gemacht und das ist es, was wir tun. Wir machen Spaß, und das war's. Sie können auch hier sehen, wo die Stielfarbe in die Spitze des Paares ausgeblutet hat und es ist völlig in Ordnung, Ich mag, dass es das auf eigene Faust getan hat. Nur ein paar kurze Notizen, wir wollen hier nicht im Detail gefangen werden, wir versuchen nur, das Gefühl oder die Energie oder den Eindruck, den ich sagen sollte, eines Paares einzufangen . Wir versuchen nicht, etwas fotorealistisches zu machen, du bist kein Roboter, du bist keine Maschine, du bist keine Kamera. Das ist ein Ausdruck von Ihnen. Die Dinge, die Sie mögen und die Dinge, die Sie bemerken, sollten in Ihrem Gemälde herauskommen. Für mich ist die größte Sache, die ich auf dieses Paar schaue und merke, die Farbe. Dann nehme ich diese Farbe noch einen Schritt weiter und verbessere sie und mache sie wirklich Pop. In der nächsten Lektion werde ich zwei weitere Fruchtstücke demontieren, die gleiche Weise mit dieser nassen Technik gemacht wurden, und danach werde ich Ihnen ein viertes Beispiel zeigen, wo wir ein bisschen komplizierter werden, wo wir mehrere Farbschichten mit der nassen in nassen Technik hinzufügen. 7. Kurseinheit 6: Zusätzliche Beispiele: Ich werde einige zusätzliche Beispiele machen, einige andere Fruchtstücke verwenden und Ihnen nur zeigen, wie dieser Prozess mit mehr als einem Beispiel funktioniert. Diesmal werde ich eine Zitrone machen. Wieder möchte ich nur meine Bleistiftstriche super locker halten. Ich halte den Bleistift nach unten. Ich halte die Seite davon und benutze den Rand der Bleistift-Mine. Ich halte es nicht auf diese Weise. Ich halte es nicht wirklich fest gegen Ende, was Ihre Bewegung einschränkt. Ich kann meine Finger nur so weit bewegen, aber wenn ich den Bleistift hier draußen halte, kann ich meinen ganzen Arm benutzen und du bekommst eine viel lockerere, freierere Linie. Sie haben einen drastisch erhöhten Bewegungsbereich. Wenn Sie nach etwas suchen, um Ihre Arbeit wirklich zu lockern, versuchen Sie, Ihren Bleistift oder Ihren Pinsel anders zu halten, und Sie werden sofort die Auswirkungen und den Unterschied sehen, den es macht. Ich benutze skizzenhafte, schnelle Striche. Nicht in die Details eingeholt zu werden. Es ist klumpig und holprig an diesem Rand. Das ist nur ein Grund mehr, Ihre Liniengrafik nicht perfekt zu machen. Es imitiert das Leben besser, indem es nicht perfekt ist. Das geht weiter und weil das eine Zitrone ist, und ich hätte das auch mit der Birne machen können, aber ich werde es Ihnen jetzt zeigen, ist, dass ich einfach ein paar Punkte hinzufügen werde. Ich werde nicht überall hinstellen. Ich werde nur an bestimmten Stellen punktieren, um Konturierung zu verbessern und fast einen Schatten hinzuzufügen. In Ordnung. Das war's. Das ist alles, was ich für meine Skizze tun werde. Löschen Sie diese Bleistiftlinien. Etwas, das ich manchmal gerne mache, nur um mir zu helfen, mich an das Highlight zu erinnern, ist, dass ich komme und ich einfach ganz leicht ein paar Spuren in, und dann bin ich bereit, mit dem Malen zu beginnen. Beginnen Sie wie immer mit der Benetzung der gesamten Form. Ich bin an einigen Stellen aus den Zeilen gegangen, was völlig in Ordnung ist. auf meine Palette zurückkomme, beginne ich mit der hellsten Farbe und arbeite dann an meiner dunkleren Farbe. In diesem Fall wird mein hellerer Farbton ein helles Zitronengelb sein. Jetzt komme ich mit einem dunkleren Gelbton wieder rein. Ich glaube, das heißt Hansa gelb. Ich werde nur ein bisschen Grün bekommen den Überschuss mit einem trockenen Pinsel abtupfen. Dann werde ich ein kleines bisschen gewagt sein und einen Hauch von Orange verwenden. Schließlich werde ich einige gelbe Ocker verwenden, um meine Konturen zu verbessern. Ich mache das, solange alles noch nass ist, so dass sich die neu hinzugefügte Farbe in das nasse Pigment zerstreut, das bereits auf der Seite ruht. Um das Stück zu beenden, füge ich ein paar Spritzer hinzu. Ich werde diese Löschtechnik wiederholen, wenn ich das Gefühl habe, dass ich zu viel von einer intensiven Farbe bekommen. Das ist alles, was ich tun werde. Im zweiten Beispiel, nur um Ihnen etwas anderes zu zeigen, werde ich meine Bleistiftlinie machen, und dann werde ich warten und den Stift zuletzt machen. Dies ist für alle, die ihren Stift als letzten Schritt machen wollen oder wenn Sie keinen Stift mit Imprägnierung haben. Grundsätzlich werde ich es skizzieren lassen und dann das meiste löschen, was ich getan habe, bis ich nur einige sehr leichte Markierungen auf dem Papier habe, um als Leitfaden zu dienen. Sie können das vielleicht nicht einmal sehen, aber es ist da. Wieder, wie jedes andere Beispiel, werden wir damit beginnen, unsere Form mit etwas sauberem Wasser zu benetzen. Ich denke, ich werde ein bisschen experimentell mit diesem hier. Pflaumen sind notorisch eine ziemlich dunkle Frucht. Ich werde eine künstlerische Lizenz auf diese nehmen und versuchen, die Dinge ein wenig aufzuhellen. Ich ziehe nur meinen Pinsel, ziehe etwas von diesem orangefarbenen Pigment hoch. Dann komme ich mit einer dunkelroten Farbe zurück. Sie können sehen, dass es wirklich boomt und sich in diese Orange bewegt, was genau das ist, was ich will. Ich möchte nicht wirklich, dass eine Tonne dieser orangefarbenen Farbe übrig bleibt, aber weil Aquarell ein transparentes Medium ist, wird es Hinweise darauf geben. In Ordnung, jetzt komme ich wieder mit einem Purpur rein. Hier werden wir anfangen zu sehen, wie sich eine Form entwickelt. Ich werde mein Lila entlang der Unterseite und auf dieser Seite platzieren. Ich sehe nicht so viel Bewegung, wie ich möchte, weil das Papier wirklich schnell trocknet, aber trotzdem bekommen wir etwas Bewegung. Dann als letzte Schicht werde ich in etwas Blau fallen. Pflaumen neigen dazu, diesen wirklich tiefvioletten, fast kreideblauen Farbton zu haben , und ich fühle mich wie das wird besser übersetzen, wenn ich meine Farben so baue. Spritzt in etwas Orange. Ich werde das aus meinem Highlight blockieren. Ich glaube, ich werde dasselbe mit meinem Purpur machen, wenn ich es zum Sputtern bringen kann. Sie müssen genug Wasser auf der Bürste haben, damit es tatsächlich abfliegt. Ich bin damit zufrieden. Ich denke, es wird übersetzen, wenn ich die Zeilen runterlegte. Ich machte eine Pause und ließ das vollständig trocknen. Man kann sagen, dass es keinen Glanz auf dem Papier gibt. Alles ist völlig trocken. Jetzt kann ich zurückkommen und meine Liniengrafik hinzufügen. Dies sollte nur helfen, ein wenig mehr Kontur zu geben. Es ist okay, wenn meine Linien nicht perfekt mit dem übereinstimmen, was ich gemalt habe. Meine Fähigkeit zu skizzieren, würde ich sagen, mit einem Stift, übersteigt meine Fähigkeit, mit meinem Pinsel zu skizzieren. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nur mehr Übung hatte, und ich hätte das wahrscheinlich anders gemalt , wenn ich zuerst die Zeilen gemacht hätte, aber es ist okay. Alles ist ein Experiment, eine Arbeit in Arbeit. Ich werde nur ein paar kleine Punkte machen, und das werde ich als erledigt nennen. Auch für mich liegt der Schwerpunkt auf der Farbe und dem Ausbluten dieser Farben und der natürlichen Schönheit des nass-in-nassen Aquarells. Ich versuche nicht, eine fotorealistische Darstellung einer Pflaume zu machen. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie immer wieder zurückkommen und später weitere Ebenen hinzufügen können. Im nächsten Beispiel werde ich Ihnen ein wenig kompliziertere Implementierung dieser Technik zeigen, wo wir mehrere Schichten von Nass-in-Nass machen. 8. Kurseinheit 7: Ein mehr komplexeres Beispiel: Für Lektion 7 werden wir diese Technik nehmen und etwas komplizierteres damit machen , indem wir mehrere Schichten von Nass-on-Nass übereinander schichten. Für dieses Beispiel werden wir eine Nektarine verwenden. Wie alle vorherigen Beispiele werden wir mit einer sehr leichten Bleistiftskizze beginnen. Wir werden nur versuchen, die Gesamtform zu erfassen und nur einige wirklich weiche Linien zu erstellen, um eine Ähnlichkeit auf der Seite zu bekommen. Dann kommen wir direkt in die Tinte. Ich bleibe an diesem skizzenhaften Stil fast gekritzelte Linien, so dass die Kante nicht diese perfekt definierte Linie ist. Auf diese Weise kann ich es locker halten und mich nicht zu sehr darum kümmern, zusätzliche Spuren zu haben. Ich baue die Form, wie ich gehe, beginne mit einer helleren Linie und werde dann dunkler, wenn ich die Form finde. Während ich das mache, halte ich ständig inne und schaue auf meine Referenz zurück. Ich schaue auf die Referenz, ich skizziere ein wenig, schaue auf die Referenz, skizziere ein wenig mehr. Ich sehe es nicht nur einmal an und ziehe dann das Ganze raus. Ich schaue ständig hin und her zwischen der Zeichnung und der Referenz, nur um sicherzustellen, dass ich habe und alles richtig. Hauptsächlich nur Proportionen und Form. Dann gehen Sie wieder rein und löschen diese Bleistiftlinien und wir sollten bereit sein, mit dem Malen zu beginnen. Wie zuvor beginnen wir damit, die Form mit sauberem Wasser zu benetzen. Es kann ein paar Bürstenlasten im Wert von Wasser dauern, um die gesamte Fläche gleichmäßig vorzubereiten. Das ist okay, das ist normal. Je größer der Pinsel, den Sie verwenden, desto weniger Fahrten zum Wasserglas müssen Sie nehmen. Nur im Allgemeinen, als Faustregel mit Aquarell, beginnen Sie immer mit dem hellsten Ton oder der hellsten Farbe. Deshalb beginne ich mit diesem wirklich hellgelb und komme dann wieder mit einem lebendigeren Orange. Diesmal versuche ich, wieder auf meine Früchte zu passen. Jetzt für dieses Beispiel verwende ich einen etwas kleineren Pinsel. Es gibt mir ein bisschen mehr Kontrolle darüber, wo ich die Farbe auftrage. Kommen Sie zurück jetzt mit einem wirklich lebendigen rosa rot, das, wie Sie sehen können, ziemlich gut zu der tatsächlichen Nektarine passt. Ich weiß, dass ich mit dieser Farbe über die dunkelsten Bereiche gehen kann , weil ich es wieder mit einem noch dunkleren Farbton übergehen werde. Wie ich bereits sagte, weil ich einen kleineren Pinsel verwende, kann ich kleinere Blüten und kleinere Mengen an Pigment in die vorherige Wäsche bekommen . Eine andere Sache, die ich erwähnen sollte, ist, dass ich das trockener mache als einige der vorherigen Beispiele, besonders wie die ersten Aufwärmübungen. Das Papier ist noch nass. Ich trage noch eine Schicht Wasser auf, bevor ich anfange, aber es ist weniger Wasser. Ein bisschen weniger Wasser gibt mir mehr Kontrolle darüber, wie viel sich das Pigment ausbreitet, sobald ich es auf der Seite abgelegt habe. Ich arbeite nur weiter, solange es nass ist. Sie können bereits sagen, dass dies rötlich rosa Farbton nicht so viel verbreitet wie das erste Gelb oder die Orange, die nach unten ging. Ich mache das absichtlich, damit ich Farbschichten aufbauen kann. Ich füge nur eine Menge kleiner texturaler Markierungen , die versuchen, mein Stück wieder mit der tatsächlichen Frucht zu vergleichen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu viel Pigment auf Ihrem Pinsel haben, können Sie es immer ausspülen, dann tupfen Sie es auf Ihrem Papiertuch ab und kommen Sie wieder rein und Sie werden in der Lage sein, zu schmieren, ohne zu erhöhen, wie viel Pigment Sie tatsächlich auf einem Papier. Nun müssen Sie vorsichtig sein, da Sie dies tun denn wenn es nicht vollständig trocken ist und Sie eine Tonne mehr Wasser hinzufügen, werden Sie Blüten bekommen. An diesem Punkt ist es eine unerwünschte Blüte, weil Sie nicht mehr für diesen Effekt gehen. Sie müssen sicherstellen, dass das Stück getrocknet ist, bevor Sie eine super nasse Wäsche oben auf dem, was Sie bereits getan haben. Wenn du dir Sorgen machst, dass es anfängt zu trocknen und du nicht weißt, ob du deine Blüten bekommst, hör einfach auf. Lassen Sie es trocknen oder holen Sie sich Ihren Haartrockner und trocknen Sie ihn und kommen Sie dann wieder rein. Dann können Sie klares Wasser ablegen und den gesamten Nass-on-Nass-Prozess erneut starten. Ich würde sagen, an dieser Stelle ist mein Papier fast trocken. An dieser Stelle verwende ich nicht mehr die Nass-on-Nass-Technik , wie ich Ihnen am Anfang gezeigt habe. Ich komme zurück und es ist keine Drybrush-Technik, aber das Papier ist meist trocken und mein Pinsel hat Pigment darauf, aber nicht viel Wasser, so dass es nicht viel verbreitet. Es ist fast wie eine nasse auf trockene Technik an dieser Stelle. So kann ich weiter arbeiten und weiterhin Ebenen hinzufügen, ohne dass meine Farbe überall hineingeht. Wirklich, was es mit Aquarell ankommt, ist die Kontrolle der Menge an Flüssigkeit, die auf Ihrem Pinsel ist, und das Verhältnis von Wasser zu Pigment. Wenn du das runterkriegen kannst, kannst du wirklich alles tun. Es kommt nur aus Erfahrung. Man muss die Zeit hineinlegen und damit herumspielen und lernen, wie sich das Medium verhält und erkennen, dass die Art und Weise, wie es sich bewegt und fließt, auf die Wasserkomponente zurückzuführen ist. Ich könnte in die Physik dahinter kommen, aber es genügt zu sagen, dass Wasser den Behälter füllen will, in dem es sich befindet. Wenn es auf dem Papier ist, wenn es einen bereits vorhandenen Nassbereich gibt, wird das der Behälter, den das neue Wasser füllen will. Deshalb zerstreut es und Ballons aus, sobald Sie das Pigment ablegen. Je Trockner es ist, desto weniger Bewegung wird es geben, wenn Sie neue Farbe hinzufügen. Wenn die Oberfläche vollständig trocken ist, wird es keine Bewegung geben, es sei denn, es gibt eine enorme Menge an Wasser und Pigment auf Ihrem Pinsel. Ich komme einfach zurück und mache einen anderen Winkel für dich, nur damit du meinen Prozess wieder sehen kannst. Aber im Grunde ist es das Gleiche. Es ist das gleiche wie die vorherigen Beispiele, nur Ich füge weiterhin mehr Schichten hinzu und arbeite durch einige weitere Details, wie das Stück trocknet. Viel Spaß damit, es gibt absolut keinen Druck, ein komplizierteres Stück zu machen. Dies ist nur für Sie da, wenn Sie sehen wollen, dass es ein wenig weiter gedauert hat. Ich habe dies hinzugefügt, nur um den Detailgrad und die Schichtung zu demonstrieren , die Sie mit Nass-on-Nass-Techniken erreichen können , und es funktioniert perfekt für Nektarinen oder Pfirsiche, weil sie diese unscharfe Textur bereits haben. Da das Wasser ein wenig blüht und Ihnen einen unscharfen Rand gibt, übersetzt es wirklich die Textur der eigentlichen Frucht. 9. Kurseinheit 8: Final Gedanken und Dankeschön: Das bringt uns zum Ende der Klasse. Ich hoffe, du hattest Spaß. Ich hoffe, du hast das Malen gefallen. Ich hoffe, dass du etwas gelernt hast oder wenigstens dazu inspiriert hast, deine Malvorräte herauszuholen und Pinsel auf Papier zu legen. Ich möchte hinzufügen, dass, wenn Sie irgendwelche Aquarell-Textur-Techniken kennen, fühlen Sie sich frei, dies dazu hinzuzufügen, und ich würde alle ermutigen, zu experimentieren. Danke, dass Sie meine Klasse genommen haben. Fühlen Sie sich frei, um Feedback zu fragen, stellen Sie mir Fragen. Ich möchte Sie auch daran erinnern, dass Sie anhalten, das Video pausieren und es so oft wie nötig erneut ansehen können. Bitte zögern Sie nicht, Ihre Arbeit im Projektabschnitt unten zu teilen. Es gibt eine enorme Menge an Lernen und Erfahrung, die Sie sammeln können, indem Sie Ihre Arbeit teilen. Ich hoffe, Sie haben die Klasse genossen, und ich freue mich darauf, zu sehen, was Sie kreieren. Vielen Dank. Kümmere dich um. Tschüss.