So erstellst du Muster mit Photoshop: ein Toolkit zur Digitalisierung deiner Bilder | Ohn Mar Win | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

So erstellst du Muster mit Photoshop: ein Toolkit zur Digitalisierung deiner Bilder

teacher avatar Ohn Mar Win, Illustrator Artist Educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:04

    • 2.

      Anmerkungen zu diesem Kurs

      2:58

    • 3.

      Bilder aus Skizzenbüchern

      3:37

    • 4.

      Kurze Einführung in das Healing Brush Tool und Clone Tool

      3:42

    • 5.

      Scannen und Anpassungsebenen

      10:48

    • 6.

      Einfache Wiederholung

      9:48

    • 7.

      So verwendest du Fotografie und einfache Wiederholungen

      3:30

    • 8.

      Einfache Wiederholungsmuster: Beispiele

      4:50

    • 9.

      Techniken für Volltonhintergründe: Teil 1 Mohnblumen

      14:03

    • 10.

      Techniken für Volltonhintergründe: Teil 2 – Kacheln

      7:19

    • 11.

      Techniken für Volltonhintergründe: Teil 3 – Abstrakte Malerei

      5:14

    • 12.

      Volltonhintergründe: Beispiele

      2:57

    • 13.

      Vertikale Wiederholungen – Beeren

      3:50

    • 14.

      So beziehst du AI-Elemente ein – Halloween

      5:26

    • 15.

      Letzte Gedanken

      2:48

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.816

Teilnehmer:innen

36

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du Rapportmuster aus deiner eigenen handgefertigten Kunstwerke erstellst.

– Zuerst werden wir entweder scannen oder fotografieren, um sie zu digitalisieren.

– in Photoshops werden wir die Anpassungsebenen und einige einfache Techniken betrachten und das healing und Klonen verwenden, um eine technische Wiederholung zu bearbeiten und zu erstellen.

– ich werde einfach zu folgen gehen, aber sie werden etwas mehr vorangehen, um weitere Ansätze zu teilen.

Die Techniken, die ich in diesem Kurs verwendet habe, haben mich mit mir entwickelt, während mein I've in den letzten Jahren gewachsen ist. Es ist sehr stark beeinflusst von der Art und Weise, wie ich meine Skizzenbücher fülle. Sobald du weißt, wie einige dieser Prozesse funktionieren, kannst du dein eigenes Toolkit erstellen, um deine eigenen einzigartigen Muster aus deiner Kunst zu erstellen.

Ich verwende mehrere Beispiele aus meinen eigenen Skizzenbüchern und teile andere Design, die in wiederholende Muster verwandelt wurden. Du kannst sehen, wie diese verschiedenen Ansätze an deine Bedürfnisse und deine Kunstwerke angepasst oder angepasst werden.

BITTE werde ich keine Muster in diesem Kurs vektorisieren.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ohn Mar Win

Illustrator Artist Educator

Top Teacher

Hello I'm Ohn Mar a UK based artist, illustrator author with a long and varied 20 year career. 

I am a great advocate of sketchbooks having filled over 30+, which each serving as a record of my creative journey as a self-taught watercolourist for the last 7 years. They have helped capture my explorations in texture, line and tone as I extend my knowledge with this medium.  I also share process videos and sketchbook tours on my YouTube channel - please subscribe! 

 

 

Filling my sketchbooks remains a constant in my life,  and furthermore inspiring many folks to pick up a paintbrush. Oftentimes these sketch explorations provide the basis for classes here on Skil... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Ich bin Illustratorin und Servicedesignerin. In dieser Klasse werde ich Ihnen beibringen, wie Sie wunderbare Wiederholungsmuster aus Ihren eigenen Kunstwerken machen können. Zunächst einmal werden wir sie scannen, um sie zu digitalisieren, und dann werden wir uns einige wirklich einfache, aber effektive Techniken in Photoshop ansehen . Sobald Sie wissen, wie ein Teil dieses Prozesses funktioniert, haben Sie eine eigene Toolbox, um Ihre eigenen einzigartigen Muster zu erstellen. Ich werde Ihnen Beispiele meiner eigenen Kunstwerke aus meinen kleinen Skizzenbüchern zeigen, die in Muster umgewandelt werden, einige davon auf Produkten. Ich werde beginnen wirklich einfach, einfach zu folgen Prozess, aber sie werden mehr Fortschritt bekommen, weil es viele gibt, die ich Ihnen teilen möchte, und es gibt viele verschiedene Ansätze, um verschiedene Arten von Wiederholungen zu erstellen, einschließlich halbe Ernte und halbe Ziegel, sowie die grundlegenden. Bitte kommen Sie zu mir, ich bin sicher, dass es ein wirklich informativer Kurs wird. 2. Anmerkungen zu diesem Kurs: Ich möchte nur sehr schnell über meine Hintergründe sprechen. Ich komme aus Illustrationshintergrund und nicht aus einem Oberflächenmusterhintergrund. Die Techniken, die Sie in dieser Klasse sehen, etwas, das mit mir in den letzten Jahren entwickelt hat, als ich herausgefunden habe, wie man Dinge macht. Die Art und Weise, wie ich mein Skizzenbuch füllte, hat auch die Art und Weise beeinflusst, wie ich meine Muster kreiere. Ich sage nicht, dass ich ein Experte für Photoshop bin, ich zeige Ihnen nur den Ansatz, den ich nehme, basierend auf den verschiedenen Möglichkeiten, die ich gerne meine Skizzenbücher füllen, wenn Sie sie gesehen haben. Als Beispiel wäre es anders, ein Muster aus den Wassermelonen ein Muster aus den Wassermelonenzu machen, als ein Muster aus diesen zu machen. Ich möchte Ihnen so viele Beispiele zeigen, wie ich kann. Mein Weg wäre nicht notwendigerweise die Art, wie Sie sich einem Muster nähern könnten. Das ist, was ich über drei oder vier Jahre ausgedacht habe, durch Versuch und Irrtum, ich muss sagen, es wird interessant sein zu sehen, was Sie darüber denken. Eine andere Sache, die ich hinzufügen möchte, ist, dass es eine Debatte über Vektor und digitale Arbeit zu geben scheint. Wenn Sie ein Bildmaterial einscannen, wird es zu einer digitalen Datei. Das ist es, was ich in dieser Klasse anschaue. Wir werden keines dieser Muster vektorisieren, es ist nicht etwas, was ich tue, ich wurde nicht jemals darum gebeten, es zu tun, und ich bin seit ziemlich langer Zeit ein Illustrator. Ich sage nicht, dass ich nie gefragt werden werde, digitale Dateien zu vektorisieren, ich weiß, dass es Hersteller gibt, die das wahrscheinlich fragen würden. Aber in den meisten Fällen haben Hersteller mich gefragt, Sie können es uns als PS-Datei oder als AI-Datei geben. Ich habe immer gedacht, dass meine Skizzenbucharbeit immer Photoshop-Dateien war. Eine letzte Sache ist, wir alle Individuen sind und ich weiß nicht, welches Kunstwerk Sie haben, ich zeige Ihnen nur, was ich habe. Dein Ansatz muss vielleicht ein wenig optimiert werden, weil du anders arbeitest als ich. Wir werden nicht versuchen, meine Muster neu zu erstellen, ich möchte, dass Sie Ihr eigenes Kunstwerk mitbringen und versuchen, daraus ein Muster zu erstellen. Was ich hoffe, dass diese Klasse Ihnen geben wird, ist eine Reihe von Werkzeugen, Ihre eigene Toolbox. Sobald Sie wissen, wie einige dieser kleinen Techniken funktionieren, werden Sie in der Lage sein, Dinge für sich selbst zu erarbeiten, wenn Sie üben. Eines Tages könnten Sie das versuchen, dann an einem anderen Tag fügen Sie ein bisschen eine andere Technik hinzu, die ich Ihnen zeigen werde. Ich möchte, dass du das machst, was du gesehen hast, an deine eigenen Ziele anpassen und hoffentlich wirst du viel besser auf diese Weise lernen. keinen Fall sage ich, ich bin ein Experte auf Photoshop, wenn es einen Nerd off auf Photoshop, Ich würde verlieren, weil ich nur einen Bruchteil dessen, was es tut, und ich weiß genug, um diese einzigartigen Wiederholungen zu erstellen. Ich hoffe, du kriegst eine Menge davon raus. 3. Bilder aus Skizzenbüchern: Ich werde beginnen, indem ich Ihnen eine Auswahl von Bildern aus meinem Skizzenbuch zeige , bevor wir in die Musterarbeit gehen. Ich wollte mit diesem beginnen, weil dies zu Geschenkpapier gemacht wurde und wenn Sie genau hinsehen, werden Sie sehen, dass es mit ein wenig fluoreszierenden Stift gemacht wurde und ich werde Ihnen eine Methode zeigen, um zu versuchen, diese Fluoreszenz zu übersetzen , ohne es zu scannen. Dieses Skizzenbuch ist vom März 2016 datiert. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich nach dem Vorbild, nur meine Seite zu füllen. Es war nicht beabsichtigt, ein Muster zu werden. Irgendwann wusste ich, dass ich es gerne machen würde. Ich wusste wahrscheinlich nicht, wie ich es gut machen sollte, aber das ließ ich mich nicht aufhalten. Ich denke, das ist wichtig, um Ihnen das zu zeigen. Ich wusste nicht, wie man Musterwiederholungen in Photoshop macht, aber ich habe es immer noch getan. Auch hier ist dies nur eine Skizze, aber beide letztendlich auf Produkte gelandet. Dies sind nur weitere Beispiele für meine Arbeit auf diese Weise und ich bin sehr offen für das Lernen und wieder, das wird zu einem Muster gemacht, aber zu der Zeit verstand ich nicht, wie ich das erreichen wollte. Wie Sie sehen können, habe ich mit dieser Seite Muscheln laufen von der Seite und einige Dinge fehlen und auch mit diesem Blumenmuster, das unglaublich beliebt auf Pinterest ist, gibt es diesen grauen Patch, ich denke, es muss gekommen sein von einem Posca-Stift , den ich retuschieren und in Wiederholung machen konnte und ich zeige Ihnen weitere Beispiele, wie ich das erreicht habe. Dies ist ein weiteres Beispiel, bei dem ich nur diese vertikale Betonung mit den Beeren erzeugen wollte und ich nicht nachdenken wollte, oh Gott, wie soll sich das wiederholen? Ich hab's gerade getan. Ich werde Ihnen zeigen, wie wir das zu einer Wiederholung machen werden. Ich habe eine faire Idee, aber ich werde versuchen, mit dir durch die Klasse zu gehen und so arbeite ich oft. Weil ich die Grundlagen dafür kenne, wie ein Wiederholungsmuster funktioniert, werde ich versuchen, es mit dir auszuarbeiten. Lasst uns gemeinsam auf diese Reise gehen. Ein weiterer Aspekt, den ich berühren möchte, ist, dass ich angefangen habe, mehr abstrakte Stücke ähnlich wie diese zu erstellen und auch Sie vielleicht meine Galaxiebilder kennen. Ich werde sehen, ob diese in der Lage sind, wiederholt werden, ich werde diese erstellen, besonders für die Klasse und wir werden sehen, wie es geht, weil jedes Muster anders ist. Ich kann Ihnen die Technik zeigen, aber Sie müssen möglicherweise die Schritte variieren. Möglicherweise müssen Sie bei jedem einzelnen leicht abweichen. Das, wie ich eine Wiederholung dafür erstelle, könnte etwas anders sein, als ich Wiederholung dafür erstelle, weil wir verschiedene Dinge vor sich haben und sie an verschiedenen Punkten beitreten. 4. Kurze Einführung in das Healing Brush Tool und Clone Tool: Ich wollte einfach schnell über einige der Werkzeuge gehen, die ich oft verwende , wenn ich Dinge zusammenflicke oder meine Skizzen retuschiere. Erstens, ist ein wirklich schönes Werkzeug namens Spot Healing Brush Tool. Mal sehen, was passiert. Zuallererst habe ich gerade einen einfachen Pinsel gewählt. Sie wählen verschiedene Pinsel, verschiedene Größen, es liegt an Ihnen. Photoshop versucht, zu arbeiten. Sie müssen nichts manuell machen. Es ist automatisch. Lassen Sie uns nur sehen, was Sie denken, in diesem Abschnitt tun wollen. Sagen wir mal, versuchen Sie, die Schale auszureiben. Was es tut, ist zu sehen, was diese Gegend umgibt , und dann versucht es, den Unterschied auszugleichen. Mal sehen, ob wir das getan haben. Das ist es, was passiert. Manchmal ist es ein bisschen schlagen Miss, aber die meiste Zeit ist es wirklich effektiv. Der nächste nach unten wird das Heilpinsel-Werkzeug genannt. Halten Sie die Option gedrückt und die Fadenkreuze kommen hoch und sehen, was passiert, wenn ich die Fadenkreuze hier setzen würde. Sie können sehen, es sammelt diese Informationen von wo ich das Fadenkreuz ausgewählt hatte, und Sie können es ändern, sagen wir, ein setzen es hier oben, aber ich möchte, dass Informationen hier unten erscheinen. Das ist es, was passiert. Auch hier können Sie die Pinselgröße ändern und ich möchte Ihnen etwas anderes zeigen. Die andere, die ich ziemlich regelmäßig verwende, ist das Claim-Stempel-Tool und wieder müssen Sie die Option drücken, um bestimmte Bereiche auszuwählen. Ich mache das nur grob, weil wir dann die anderen Werkzeuge einbringen können. Sagen wir einfach, wir haben das vorerst und wir können das Spot Healing Brush Tool einbringen und mal sehen, was es beschließt. Das ist eine wirklich gute Annäherung in der [unhörbaren]. Ich werde einfach wieder herumspielen, sagen wir, ich wollte diesen Sternfisch ein bisschen dicker machen, ich benutze das Klonwerkzeug. Ich werde nur dieses Bit hier auswählen und mal sehen, was passiert, wenn es auf diese Weise zieht. Ich werde es nur dicker auf der gegenüberliegenden Seite zu machen und dieser Abschnitt geht nach oben und ich werde es auf dieser Seite auswählen müssen. Wir haben das passiert. Es sieht ein bisschen grob aus, aber dann werden wir j machen und mal sehen, was das Spot Healing Brush Tool tut, weil das viel einfacher ist. Ich habe jetzt eine doppelte Schicht aus weißen Punkten da, und das macht mir überhaupt nichts aus. Das stimmt sehr mit diesem Stück überein. Ich hätte so weitermachen können, aber das ist nur ein paar Beispiele dafür, was es tut. Ich würde dich wirklich lieben und dich auffordern, damit herumzuspielen und zu sehen, wohin es dich führt. 5. Scannen und Anpassungsebenen: Ich habe einen Epson-Scanner, der sehr gut auf meinen Desktop passt. Ich habe Canon in der Vergangenheit verwendet und sie sind sehr einfach von Amazon zu kommen. Ich neige dazu, das Skizzenbuch auf das Glas desScanners zu halten das Skizzenbuch auf das Glas des , damit ich nicht zu viel Schatten in der Gosse bekomme. Sie sollten Ihr Bildmaterial immer mit 300 DPI oder größer und in 24 Bit Farbe scannen . Die gescannte Datei wird in RGB gespeichert, aber Sie können sie später bei Bedarf in CMYK konvertieren. Hier haben wir das gescannte Dokument und was ich oft mache, ist es so zu lassen, wie es so ist, wenn etwas drastisches passiert, habe ich immer das sehr Original. Was ich jetzt tun werde, ist zu diesem Festzelt Werkzeug zu gehen, es heißt das rechteckige Festzelt Werkzeug und es ist das zweite Symbol nach unten, und ich werde es über mein Bild ziehen, das ich in ein neues Dokument einfügen möchte. So können Sie zu Edit down to Copy oder seinem Befehl C gehen, was ich tun werde. Dann gehe ich zu Datei, Neu oder Befehl N, die ich drücken werde. Es ist so ziemlich eingerichtet, wie ich es will, 600 DPI. Behalten Sie es wirklich hohe Auflösung und behalten Sie es wieder als RGB-Datei für den Moment. Wir tun jetzt Befehl V, der es in dieses neue Dokument einfügt. Jetzt werde ich nur schnell auf meine ursprüngliche Skizze zurückverweisen. Ich schaue mir meine Skizze an und ich schaue auf den Bildschirm, und ich mache nur eine mentale Notiz, was vielleicht mit spielen oder die Farben erhöhen muss. Der Blues ist ein bisschen raus und im Allgemeinen sieht es nur ein winziges bisschen ausgewaschen aus. Das ist es, was wir als Nächstes weitermachen werden. Was ich immer mache, ist eine Kopie dieser Ebene zu erstellen. Ich ziehe es nach unten, das Symbol, das aussieht wie ein Stück Papier, das umgeklappt wird. Ich habe eine Kopie für den Fall, dass irgendetwas schief geht. Ich klicke von dieser Ebene und ich werde auf einer Ebene oben arbeiten. Es hängt von der Art von Papier, das Sie verwendet haben, und von Ihrem Scanner ab. Aber oft gibt es Schatten oder Unvollkommenheiten , die wir loswerden müssen, damit wir den Hintergrund entfernen können. Dafür müssen wir eine Einstellungsebene erstellen, das ist dieses Symbol hier unten, das einen Kreis in zwei Hälften, einen schwarzen, einen weißen Kreis hat. Klicken Sie darauf und gehen Sie zu Ebenen. Es wird dieses Diagramm aufzeigen. Was ich tun werde, ist wählen Sie diese Pipette unten mit dem weißen darin, und gehen Sie einfach in einen Bereich, der leicht schattig ist, nur damit wir es wirklich Fee weiß machen können, was in ein wenig helfen wird. Wie Sie sehen können, wurde der Hintergrund sehr weiß und indem Sie ihn an- und ausschalten. Sie eine Anpassungsebene vornehmen, können Sie sie bei Bedarf wieder WennSie eine Anpassungsebene vornehmen, können Sie sie bei Bedarf wieder bearbeiten, damit Sie Ihr Original nicht zerstören. Aber deshalb die Farbe jetzt ein wenig ausgewaschen. Jetzt werde ich eine weitere Einstellungsebene erstellen. Ich werde mich mit der Lebendigkeit auseinandersetzen. Ich werde einfach nur etwas mit der Sättigung spielen. Das ist ein bisschen besser. Wieder werde ich Ihnen zeigen, indem ich darauf anklicke und abklicke, was passiert ist. Es steigert nur die Farben. Nun, was ich denke, ist der Blues, wenn ich mir meine Skizze anschaue, ein bisschen mehr wie ein Enteneiblau. Also möchte ich das nur ein bisschen ändern. Ich denke, ich werde nur eine weitere Einstellungsebene hinzufügen. Ich werde mir die Helligkeit und den Kontrast ansehen, weil ich das Blau verliere und es gibt Teile dieses schönen Pfirsich-Farbtons, der ein wenig verloren gegangen ist. Ich werde nur damit herumspielen und hoffentlich können wir es wieder hochbringen. Das sieht jetzt viel besser aus. Das sieht sehr ähnlich zu dem, was ich vor meinem Skizzenbuch sehe. Jetzt werden wir den Hintergrund wegnehmen. Zunächst einmal, weil wir mit dem Hintergrund spielen werden, klicken Sie zurück auf Ebene 1, kopieren Sie. Ich werde mir das Lasso-Werkzeug ansehen, das ein weiteres Auswahlwerkzeug ist. Ich werde die gelbe Post-it-Notiz umziehen, nur um es Ihnen zu zeigen und auf „Löschen“ zu drücken. Wenn Sie den Hintergrunde-Layer abklicken, sehen Sie, dass er gelöscht wurde. Ein weiteres Auswahlwerkzeug ist dieses. Es gibt zwei Versionen. Es gibt das Schnellauswahlwerkzeug oder das Zauberstab-Werkzeug. Ich werde nur schnell zeigen, was sie tun. Das Schnellauswahlwerkzeug besteht darin, kleinere Bereiche aufzuheben, tut mir leid. Sie können die Größe hier oben ändern. Im Moment sind es 18 Pixel und Sie können buchstäblich um sie zeichnen. Es ist wie eine manuelle Zeichnung um sie herum. Sie können diese Kante hier sehen, sie geht um die rote Form und was passieren wird, ist was drin ist, das gelöscht wird und es ist auch das blaue Bit ausgewählt. Wenn Sie also die Option drücken, würde das Plus darin zu einem Minus werden. Ich werde nur um das und auch um diese blaue Ditsy Form gehen. Sie können sehen, dass es nicht ausgewählt ist, und wenn Sie ENTF drücken, passiert das. Ich werde Befehl D drücken, um den Bereich aufzuheben. Eine Sache, die ich darauf hinweisen muss, ist hier oben eine Box namens Toleranz und es gibt hier eine Box namens zusammenhängend. Ich muss nur zeigen, was sie tun. Die Toleranz ist die Position, die der Zauberstab aufnimmt. Im Moment ist es bei 100 ausgewählt. Ich werde Ihnen zeigen, was eine Toleranz von 100 bewirkt. Es ist ziemlich viel aufgenommen fast alles , was klanglich dem weißen Hintergrund ähnelt. Es war ein bisschen hart, indem ich alles aufnahm. Jetzt werde ich es auf etwas viel Kleineres ändern, wie 40. Ich habe das eingetippt. Sie können sehen, dass, weil der Zauberstab Dinge auswählt, die dem Weiß ähnlich sind, er diese Bereiche hier ausgewählt hat. Es kann immer noch nicht ganz den Unterschied ausklären. Wir gehen auf 20, um Toleranz zu erreichen. Wie Sie sehen können, ist es viel besser. Sie können die Fuzzy-Linie sehen und sie wird in der Lage sein, diese Bereiche zu finden , ohne zu viel Schaden zu verursachen. Allerdings, einige dieser Bereiche hier, Ich möchte immer noch auftauchen. Was ich bei dieser Gelegenheit mache, ist, zu meinem Lasso-Tool zurückzukehren und wenn Sie die Option drücken, bringt es ein Minus. In diesem Zustand ist es positiv, in diesem Zustand ist es negativ. Ich werde das hier nur manuell herumziehen , weil ich immer noch möchte, dass das einbezogen wird. Diese Form, es ist eine kleine Blume und sie würde nicht als Blume lesen. Also werde ich das einfach manuell herumziehen. Da gehen wir. Verkleinern Sie, sehen Sie, ob es noch andere Bereiche gibt, die dem ähneln. Eine Sache, die ich sehen kann, ist, dass es eine Splodge gibt und ich will das nicht in meinem Scan. Also, was ich tun werde, ist Shift drücken und ich werde in der Lage sein , um diese splodge zu zeichnen und es wird nicht in dieser Auswahl enthalten sein. Da gehen wir. Verkleinern Sie erneut. Hier passiert ein paar Dinge. Das ist der Rücken meines Skizzenbuchs, der auftaucht. Drücken Sie also erneut die Umschalttaste und ich werde nur um diese Bereiche zeichnen , weil ich nicht will, dass das auftaucht. Ich werde Befehl 0 drücken, um mir die volle Größe zu geben, und dann drücke ich Entf. Da gehen wir. Drücken Sie Befehl D, um die Auswahl aufzuheben. Schauen wir uns gut an. Hier unten passiert etwas. Ich werde das nur manuell mit dem Lasso-Tool löschen. Da gehen wir. Jetzt haben wir den Hintergrund herausgenommen. Wir können anfangen, ein Muster aufzubauen. Was ich vorschlage, ist, es so zu speichern, wie es ist. Ich gehe zu Speichern unter. Wir haben diese Version auch und in jeder Phase speichere ich sie, falls etwas Unsagbares passieren würde, habe ich eine Version davon in einem früheren Zustand, von dem ich bei Bedarf wieder arbeiten könnte. Eine Sache, die ich nur kurz erwähnen möchte, ist die zusammenhängende Box. Ich habe sehr kurz darüber gesprochen, aber ich muss zurückgehen und erklären, was es ist. Wenn es nicht angeklickt wird und Sie in den Hintergrund gehen, passiert dies. Es wählt alles aus, was weiß sehr ähnlich ist. Sie können alle unscharfen Bereiche sehen. Wenn du das löschen würdest, passiert das. Ich werde das einfach rückgängig machen und die Auswahl aufheben. Dies passiert, wenn Sie zusammenhängend angeklickt haben. Du willst nur diesen Hintergrund und das ist alles, was es aufgreifen wird. Das ist normalerweise der Modus, in dem ich es habe. Aber manchmal werde ich wollen, lassen Sie sagen, das Innere dieser Blumen, Ich würde wollen, dass das Weiß herausgenommen. Es ist einfach wirklich praktisch, es zu wissen. 6. Einfache Wiederholung: Was ich jetzt tun werde, ist mit der Leinwandgröße herumzuspielen. Also gehen Sie zu Bild, Leinwandgröße oder seine „Option Command C“ und ich werde die Breite nur für jetzt von 400 mal 400 Millimeter zu tun. Wie Sie in unserem Ebenenfenster hier sehen können. Ich habe die ganze Lebendigkeit und die Helligkeit und die Ebenen Ebenen. Ich werde alle diese hervorheben, indem ich die Umschalttaste drücke und zu diesem kleinen Symbol auf der rechten Seite des Ebenenbedienfelds gehe und ich werde es in ein kleines Objekt konvertieren. Es ist also alles eine Schicht. Sie werden später sehen, warum es wichtig ist, es in ein Smart-Objekt zu konvertieren da es immer noch editierbar ist und wenn Sie etwas auf einer Ebene ändern, wird es auf allen Ebenen geändert. Ich ziehe diese intelligente Objektebene nach unten auf das Doppelsymbol, so dass wir nur für den Fall kopieren müssen. Jetzt sind wir bereit, unser Muster aufzubauen und andere einen Offset zu filtern und ich werde Ihnen nur zeigen, was passiert, wenn ich das nach unten ziehe. Sie können sehen, dass die Kopie, die ich erstellt habe, heruntergeht und es in Pixeln ausgearbeitet wird und ich werde Ihnen auch die horizontale Version zeigen. Aber gehen wir zurück auf Null. Denn um es zu machen, muss eine technische Wiederholung ziemlich genau sein. Ich werde dann gehen und 1.900 drücken. Ich empfehle Ihnen, diese Zahl aufzuschreiben. Lassen Sie auf „Auf Transparent setzen“ klicken. Tun Sie nicht, weil das die Dinge vermasselt. Das ist also der untere Abschnitt. Sie können diese Ebene dort kopieren und wenn Sie erneut „Befehl F“ drücken, wird dies automatisch tun. Ich werde das Gleiche tun. Gehe zurück zu diesem mittleren Original-Lügner und drücke erneut „Befehl F“. Aber dieses Mal, weil wir wollen, dass es nach oben geht, müssen wir negative 1.900 eingeben. Was ich bereits sehe, ist, dass hier eine große alte Linie passiert und wenn Sie wiederholen, wollen Sie nicht, dass das passiert. Es sieht optisch nicht sehr schön aus. Was wir tun können, ist, um einige dieser Blumen zu ändern. Es gibt 1, 2, 3, 4 Blumen beteiligt, vielleicht auch diese. Wir müssen sie nach links oder rechts verdrängen , damit sich diese Linie nicht bildet. Ich gehe zurück zu meiner ursprünglichen Ebene 1 Ebene und klicke dort auf das Symbol. Unten rechts auf dieser Ebene. Doppelklicken Sie darauf und dies wird Ihre Ebenen, die Ihr ursprüngliches Smart-Objekt gebildet haben, und hier haben wir die fraglichen. Wenn ich über eine Führung ziehe. Sie können sehen, dass sie ziemlich senkrecht sind. Also, was wir tun müssen, ist beginnen, vielleicht mit dieser eine, klicken Sie auf diese Ebene und ich werde diese eine nach rechts verschieben mit meinem Lasso-Werkzeug, um sie auszuwählen. Aber ich denke in diesem Fall, was ich tun werde, ist es zu schneiden. Also ist es Befehl X und einfügen, und es ist jetzt auf einer eigenen Ebene und Sie können es so bewegen. Also lassen Sie es uns auf etwa hier verschieben. Jetzt werde ich hier mit dem hier rumspielen. Es ist nicht nur ein Fall, dass es nach links übergeht. Was ich tun muss, ist, dass ich diesen ganzen Abschnitt überziehe. Sonst sieht es ein wenig unausgewogen aus. Ich werde diesen ganzen Bereich hier auswählen und wenn Sie verschieben, wird das Lasso-Werkzeug zu einem Plus und ich werde nur sicherstellen, dass ich diesen kleinen Abschnitt dort aufgenommen habe. Ich werde diesen Teil ausschneiden und einfügen und Sie können in der Ebenen-Panel sehen ist jetzt in seiner neuen eigenen Ebene. Das heißt, ich kann es so bewegen. Ich ziehe diese Akte einfach runter. Ich werde auf „Speichern“ klicken und ich möchte, dass Sie sehen, was hier passiert. Es macht nur das Speichern jetzt und hast du gesehen, dass es nur alles aktualisiert hat. So wurden alle intelligenten Layer aktualisiert und es gibt immer noch eine ziemlich bestimmte Linie, die dort stattfindet. Ich muss wieder dahin gehen und mit dieser Blume rumspielen und diese Blume einfach auseinander ziehen, so dass sie nicht so schwer in der Mitte hier und hier ist. Ich benutzte das Lasso, um die Blume herum zu schneiden und die links davon, so dass sie alle geschnitten und auf eine neue Ebene geklebt und auf eine Seite verschoben werden konnten. Ich werde mir diesen Hintergrund ansehen, den weißen Hintergrund wieder aufsetzen und mal sehen, was passiert, wenn wir anfangen, links und rechts zu wiederholen. Es ist wieder das gleiche Prinzip. Also, wir werden diese mittlere nehmen, um mit nur als Beispiel zu beginnen , und wir werden das duplizieren und dann drücken Sie „Befehl F“, und es wird kommen, als Sie letzte Einstellung, die minus 1.900 war. Aber wir werden es auch horizontal bringen. Lassen Sie uns einfach die Folie hinüberbewegen und sehen, wie sie aussieht. Das ist zu viel und ich muss das manuell in 3.100 eingeben. Das ist besser. Ich werde dir nur schnell eine Version einer Wiederholung zeigen, die du tun könntest. Dies ist ein Beispiel für eine Blockwiederholung, dass Blume genau an der gleichen Stelle dort drüben wiederholt und diese Blume sich genau an der gleichen Stelle wiederholt. Aber was ich gerne tun, um ein bisschen mehr Bewegung zu erzeugen, denn im Moment ist dies zu statisch ist, um einen halben Tropfen zu erzeugen, wiederholen. Hier gehen wir, wählen Sie diese mittlere Ebene und ich habe dupliziert es wird zu F gehen, und wir wollen immer noch, dass es auf die rechte 3.100 Pixel zu bewegen. Auf jeden Fall schreiben Sie diese Zahl auf, aber weil wir wollen, dass sie nur die Hälfte des Weges nach unten bewegt. Es wird die Hälfte der 1.900 sein, die wir aufgeschrieben haben , also 950. Also gehen wir hin. Wir werden genau das gleiche auf dieser Seite tun, und wir müssen es noch einmal betrachten , weil ich schon sehen kann, dass hier ein negativer Raum stattfindet. Ich neige dazu, nur das zu benutzen, was ich hier schon habe. Zum Beispiel gibt es hier eine schöne Reihe von Blumen. Ich könnte diese Blume kopieren, zum Beispiel. Stellen Sie sicher, dass sich auf der richtigen Ebene befindet und wenn Sie dann „Option und Befehl“ drücken, müssen Sie das duplizieren. Ich ziehe es einfach nach unten zu diesem Abschnitt hier und wenn Sie „Befehl T“ tun, können Sie es drehen. Das wird diesen Raum ein wenig füllen. Was können wir dann noch für diesen Abschnitt hier tun? Von hier nach hier mussten wir ein paar Dinge verschieben, aber wir verwendeten Elemente innerhalb des eigentlichen Scans und wir mussten nicht anfangen, gerade in diesem Moment mit Pinseln herumzuspielen. Aber ich werde Ihnen andere Versionen zeigen, wo wir das vielleicht vorstellen müssen. Dies ist nur die Grundlage für die Erstellung einer Offset-Wiederholung in Photoshop. In den anderen Klassen werden wir viel aufwendigere Wege des Retuschierens und der Erstellung von Wiederholungen durchlaufen. 7. So verwendest du Fotografie und einfache Wiederholungen: Ich wollte Ihnen dieses Beispiel zeigen, das relativ einfach ist, es zu einer Wiederholung zu machen. Das einzige Problem, das ich hatte, waren die Beine dieser Flamingos. Viele dieser Flamingos waren abgeschnitten worden und das wurde zu einem echten Geschenkpapier gemacht, wie Sie sehen können, und der Kunde hat mich gebeten, bitte, können Sie die Beine hinzufügen? Ich werde dir zeigen, wie ich das gemacht habe. Das andere Problem war, als ich mir eine grobe Wiederholung ansah, als ich sie sah, machten die Bäume keine sehr schöne Formation. Das musste ich auch bewegen. Beim Umgang mit fluoreszierenden Stiften, was ich manchmal mache, mache ich bei gutem Tageslicht ein Foto von der Skizze und übertrage das Foto dann per AirDrop auf meinen Mac oder schicke es dir selbst. Dies tauchte im Downloadbereich meines Computers auf und ich werde die Bildgröße aufrufen. Sein Optionsbefehl und ich und Sie können bei 72 dpi sehen, es ist 34.9 meg hier oben und es ist 56 mal 42 Zoll, das ist massiv. Aber ich will das runterbringen, denn es wird zu groß sein , damit ich herumspielen kann. Ich werde das auf 300 dpi ändern und das 13 Zoll machen. Sie können sehen, es ist nur ein bisschen kleiner als 34,94 meg und das ist absolut in Ordnung. Selbst wenn Sie es auf 600 dpi ändern, können Sie es auf sieben Zoll ändern und es kommt immer noch mit 37,9 Megabyte, was absolut in Ordnung ist für die Zwecke, was wir hier zu tun versuchen. Auch hier gehen wir durch den Prozess genau das Gleiche des Schaffens. Ich werde das duplizieren. Dann auf dieser Ebene werden wir mit den Levels herumspielen. Nimm das und geh in den Hintergrund. Da gehen wir. Es macht es wirklich hell und lebendig und wir werden nur den Hintergrund mit dem Festzelt entfernen. Wie bereits erwähnt, musste ich diese zusätzlichen Beine auf die Flamingos hinzufügen, die ich in eine separate Ebene gelegt habe und ich habe einen Photoshop-Pinsel verwendet , um zu versuchen, diesen Effekt neu zu erstellen. Als nächstes waren die Palmen, die ich aus diesem Bereich entfernt habe, weil es zu viel von der festen Masse gebildet hat , wenn man sie mit den Palmen auf der linken Seite legte. Bei dieser Gelegenheit musste ich die Kleinen entfernen und die nur hier, sie kamen komplett heraus. Was ich damit gemacht habe, war, sie zu trennen, so dass sie unter die Beine des Flamingos gingen. Dies ist ein weiteres Beispiel für eine halbe Schrittwiederholung. Ich legte es dann auf einen blassen, blauen, grünen, aqua-Hintergrund, und ich denke, es sieht wirklich wunderbar aus gegen diese lachsrosa Farbe der Flamingos. 8. Einfache Wiederholungsmuster: Beispiele: In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen einige andere Beispiele für einfache Wiederholungen zeigen bei denen ich buchstäblich meine Skizzenbuchseite gescannt habe und nicht zu viel damit herumspielen musste. Dies ist eine spezielle Abdeckung, geben Sie nur Mittelklasse an. Dies ist das Originalkunstwerk dafür. Auch hier ist dies ein wirklich einfaches Beispiel, bei dem ich nicht zu sehr ändern musste, das alles war die Shell, die hier unten fehlte, und wenn Sie einen Blick werfen möchten, war alles, was ich getan habe, ein wenig mehr Blau hinzuzufügen. Ich habe nicht zu viel mit den Geometrien auf den Punkten herumgespielt, ich benutze sie so ziemlich wie es ist. Der Hintergrund wurde von diesen blauen Muscheln weggenommen, als ich es Ihnen zeigte in ein neues Dokument gelegt und zu einem intelligenten Objekt gemacht, das ist, was passiert ist. Dies war nur eine einfache Halbschritt-Wiederholung, aber es hat wirklich gut geklappt. Dies ist eine weitere kleine Skizze, die ich wirklich genossen, so zu den Jahrgang fünf Kaffeekannen mit Bits von geometrischen in geworfen. Als ich zu der Wiederholung kam, wurde mir klar, dass einige davon einfach nicht ganz geklappt haben. Also habe ich in ein neues Dokument eingefügt und mit einigen der Positionen der Elemente wie diese kleine Kaffeekanne herumgespielt . In der Originalskizze ist es mehr hier oben. Ich habe Dinge ein wenig bewegt, um das Muster funktionieren zu lassen, und während Sie mit Ihrer Musterherstellung fortfahren, werden Sie wissen, wann etwas funktioniert und wenn es nicht ist, werden Sie intuitiv. Hier ist eine weitere Skizze direkt aus meinem Skizzenbuch, wo ich den Hintergrund entferne, und ich zeige Ihnen das Muster, das ich daraus erstellt habe. Als ich anfing zu wiederholen, erkannte ich, dass es hier ein wenig negativer Raum gab, den man dort oben sehen kann. Ich beschloss, eine weitere Version von Zitronen dort oben hinzuzufügen. All diese Muster landeten in meinem roten Bubble Shop. Ich wollte Ihnen ein weiteres Beispiel zeigen, wo ich mit einigen der Elemente herumgespielt habe, und fügte einige weitere Blumen manuell wegen des negativen Raums hinzu. Hier auf der linken Seite ist der Original-Scan für diese kleine florale, leicht dixie Füllung. Ich habe den Hintergrund ganz leicht entfernt, und wenn Sie sich erinnern, als ich Ihnen eines der Einführungsvideos zeigte, gab es hier eine graue Plonge, die ich entfernt habe. Dies ist die Kachel, die ich erstellt habe, um die Wiederholung zu machen. Wie Sie sehen können, musste ich zusätzliche kleine Elemente hinzufügen, weil die Art, wie es sich vertikal wiederholte, es keine sehr hübsche Wiederholung war. Am offensichtlichsten war, ich entferne diese Bits hier und in dieser Datei können Sie alle zusätzlichen Elemente sehen, die ich hinzugefügt habe, wie die Blumen hier, und auch hier unten, nur um den Platz dort ein bisschen zu füllen mehr Farbkontrast. Dies ist die Wiederholung, die ich erstellt habe, es war ein halber Tropfen und einige dieser Aspekte überlappen sich gegenseitig, was hier einen wirklich schönen Effekt gemacht hat. Auch es hat einfach wirklich schön zusammengeliert, und es war genau die gleiche Methode, die ich dir gezeigt habe, wo du ein kleines Objekt erstellst und du musst mit verschiedenen Layouts herumspielen , um zu sehen, ob sie funktionieren, aber insgesamt war ich wirklich zufrieden damit, ich denke, ist wirklich hübsch. Dieses Beispiel ist etwas anders, hier ist die ursprüngliche Skizze und was es verwandelt sich in buschige Bänder. Der Kunde war ziemlich spezifisch darüber, was ich brauche, um das Setup zu machen, und offensichtlich muss es die bestimmte Art und Weise wiederholen. Das beste Beispiel musste ich Ananas nehmen und völlig [unhörbar] damit sie in das Artwork-Format passen, das sie aufgelistet hat, und die Wiederholung ist hier. Das ist diese Ananas, und da ist die Ananas wieder hier. 9. Techniken für Volltonhintergründe: Teil 1 Mohnblumen: Eine der Skizzen, die ich in Wiederholung verwandelte, war diese, du es glaubst oder nicht. Wie Sie sehen können, gibt es dort eine riesige Menge an Wasserschäden. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber ich glaube, etwas durchgesickert und es gibt Verfärbungen hier. Hier fehlt ein bisschen Mohn und die Mohnblumen gehen den ganzen Weg über die Seite. Aber ich habe das in Wiederholung für jemanden verwandelt und es war eigentlich einfacher, als Sie sich vorstellen. Sobald Sie in der Lage sind, zu folgen, was ich tue, ich hoffe, dass Sie in Photoshop auch wirklich tolle Wiederholungen erzielen können. Hier ist der Mohn-Scan mit dem schrecklichen Wasserschaden unten auf der linken Seite hier und auf dem Gesicht sieht er ein wenig überwältigend aus. Aber glaub mir, es gibt einen Weg, es zu tun, und es ist komplizierter als das, was ich dir beim letzten Mal gezeigt habe. Aber wenn wir diese Werkzeuge verwenden, über die ich am Anfang gesprochen habe, werden Sie in der Lage sein, herauszufinden, wenn Sie kommen, um Ihr eigenes Kunstwerk zu machen , welche Werkzeuge zu welchen Gelegenheiten zu verwenden. Ich möchte darauf hinweisen, dass je nach Kunstwerk jede Technik etwas anders sein wird. Sie werden diese Werkzeuge sicher verwenden, aber wegen der Art der Zufälligkeit einiger der Muster, die ich erstelle, muss es optimiert werden. Es ist nicht wie eine Einheitsgröße für alle Musterfabriken geeignet. Erstellen Sie zunächst eine Kopie und arbeiten Sie von der Kopie nur für den Fall. Was wir uns ansehen müssen, ist das Ausmaß dieses Wasserschadens, es ist buchstäblich die Hälfte der Blume. Ich habe hier bemerkt, diese Blume sehr hübsch ist und was ich tun werde, ist eigentlich mein Lasso-Tool zu verwenden und ungefähr die Hälfte dieses Musters auszuwählen. Ziemlich grob, weil ich dir zeigen werde, was ich danach noch damit machen werde. Ich habe diesen Bereich ausgewählt und jetzt werde ich kopieren und einfügen, so dass sich auf seiner eigenen Ebene befindet. Dann gehen Sie zu Alt, T und ziehen Sie es über und drehen wir es um. Das ist nicht schlecht, das passt ganz schön. Ich denke, das ist ein bisschen von der lustigen Form. Was ich tun werde, ist zu Bearbeiten gehen, Transformieren und dann werde ich vertikal drehen und das wird ein gespiegeltes Spiegelbild machen. Das sieht besser aus für mich, das sieht ein bisschen mehr Kopie aus. Wir müssen es nur etwas anpassen, weil es ein bisschen zu groß ist. Was ich tun könnte, ist zu Bearbeiten, Transformieren, Wrap zu gehen, was diese abgestufte Box aufruft und Sie können verschiedene Teile innerhalb dieses Quaders ziehen und es wird es leicht verzerren. Die Mehrheit Ihres Bildes wird gleich bleiben und es wird mir wirklich helfen , diese Blütenblätter zu kombinieren, das ist ziemlich gut. Wie Sie sehen können, wenn ich hineinzoomen, können Sie immer noch Teile davon sehen, die dort passiert. Was ich also tun werde, ist zu diesem Symbol hier zu gehen, das eine Maskierungsschicht ist. Ich werde darauf klicken und ich werde die Bereiche ausblenden , die sich gerade außerhalb der Blütenblätter bilden. Ich werde nur einen Pinsel benutzen und wir müssen schwarz benutzen, ich zeig es dir. Ich werde nur eine Box und den Pinsel auf vielleicht etwa 20 Pixel und nicht zu hart, vielleicht Satz von 76 verwenden . Was Sie sehen werden, ist, wenn wir auf dieser Maskierungsschicht sind , es sieht so aus, als würde ich sie löschen, aber es ist nicht. Wir ziehen diese Maske rein und Sie können immer noch sehen, wie das Wasser runter kommt. Aber damit werden wir uns in ein bisschen kümmern, mach dir keine Sorgen. Das sieht viel besser aus. Ich weiß, du kannst den Wasserschaden noch sehen, aber wir werden das in einer Minute erledigen. Dieses muss auch betrachtet werden, ich werde ein anderes Blütenblatt auswählen und ein gutes, das ich denke, zu verwenden wäre dieses hier. Ich werde ungefähr die Hälfte dieser Mohnblume auswählen, nur ziemlich grob, weil wir sie wieder maskieren werden. Also Befehl C und dann Befehl V und Sie werden seine eigene Ebene erstellen und Befehl T für Transformation drücken und wir werden es einfach leicht drehen. Drehen Sie es so, dass es nicht zu sehr wie das Blütenblatt aussieht , von dem wir kopiert haben, das ist ziemlich gut. Ich werde einfach wegnehmen, damit du sehen kannst, dass es auf der gleichen Ebene ist. Wieder werden wir müssen Bits davon aus maskieren und auf das Symbol gehen, um Ihre Ebenenmaske zu erstellen und wir werden es ausbürsten, drücken Sie einfach B für Pinsel. Jetzt werden wir uns den Wasserschaden ansehen , der unter diesen Mohnblumen liegt, die wir gerade eingeführt haben. Das Beste, was zu tun ist, nehmen Sie Bereiche des ursprünglichen Kunstwerks, die nicht Wasser beschädigt ist, und flicken Sie es zusammen. Wir werden Fläche grob schaffen müssen, Form und diese Form aus dem, was wir hier haben. Versuchen wir, das zu tun. Kopieren und fügen Sie diesen Bereich ein und ich bringe ihn hierher. Legen Sie das unter und ich könnte Option und Befehl tun und das noch einmal duplizieren und ein bisschen Rotation machen. Das nächste, was wir tun müssen, ist, uns diesen Bereich hier unten anzusehen. Was ich tun könnte, wenn ich diese beiden Kopien anschaue, ist sie zu duplizieren und zu sehen, ob sie in den Bereich dort passen können. Da ist ein bisschen eine Lücke. Ich habe es gerade bemerkt. Ich werde den Fleckheilpinsel verwenden, um diese Bereiche miteinander zu verbinden. Sehen Sie, das macht es viel schöner. Da gehen wir. Also knallen Sie das hinter der Mohnblume. Drehen Sie es einfach ein bisschen um. Mal sehen, wie viel wir zu spielen haben. Das ist eine ganze Menge. Das sieht gut aus. Nun ist der nächste Schritt, diesen Raum hier aufzufüllen weil diese Blütenblätter kommen und diesen Raum auffüllen werden, also will ich das nicht dort. Ich habe bereits einen kleinen Code auf einer anderen Ebene und ich hatte angefangen, Dinge zusammen zu patchen. Ich werde einfach den Klon-Stempel benutzen, um diese Lücke zu schließen. Ich könnte es etwas größer machen als zehn Pixel, ungefähr 38. Hör auf da. Stellen Sie sicher, dass es sich auf der rechten Ebene befindet, und wählen Sie einen Punkt zum Klonen aus. Jetzt können wir uns diese Blütenblätter ansehen. Ich habe hier auf dieser Seite bemerkt, dass es dort ein Blütenblatt einfach nicht sehr viel tut, was sehr praktisch für mich ist, weil ich es damals nicht wusste, aber es wird sehr nützlich sein. Wählen Sie nun die richtige Ebene aus. Mach dir keine Sorgen, wenn du auch andere Dinge auswählst, denn wir werden Schicht danach anwenden. Sie können kopieren und einfügen, also ist es auf einer neuen Ebene und wir werden es herunterbringen und es wird Teil dieses Blütenblattes werden. Drehen wir es ein bisschen. Vielleicht müssen wir es vergrößern, nur um in die Dimensionen der Mohnblume zu passen. Wahrscheinlich, nur weil es einfacher ist, werde ich das gleiche Blütenblatt verwenden. Ich könnte es einfach umdrehen, bearbeiten und horizontal spiegeln. Gibt nur ein etwas anderes Aussehen, und ich werde es winzig kleiner machen. Ich fügte eine Ebenenmaske hinzu und nahm einen Teil des Hintergrunds um die Blütenblätter. Im Moment sehen diese beiden Blütenblätter so aus wären sie gerade geschnitten und auf diese Schicht geklebt worden, also müssen wir uns etwas ansehen, um das zu korrigieren. Es gibt ein Gerät namens „Liquefy“. Wir schauen uns zuerst dieses Blütenblatt an, gehen zum Filtern, verflüssigen. Sie können sehen, dass es in seiner eigenen kleinen Schicht ist. Ich werde es einfach leicht nach oben ziehen, um diese sehr gerade Linie zu trennen. Mal sehen, wie das aussieht. Drücken Sie auf „OK“. Das sieht so viel besser aus. Wir werden das gleiche mit diesem versuchen, also filtern und verflüssigen. Ich ziehe es nur leicht nach oben. Da es einige der darunter liegenden Zeilen blockiert, gehe ich auf die Maskenebene ein und wende das einfach erneut an. Mal sehen, ob wir die Deckkraft senken können, damit ich sehen kann, was ich tue , und die Deckkraft wieder nach oben bringen kann. Das sieht ziemlich gut aus, wieder gleich mit diesem hier. Jetzt ist es einfach ein Fall der Auswahl relevanter Blütenblätter wie dieses oben links und ich zog es nach unten, um zu versuchen, diese Blume, die unten rechts ist, zu flicken. Auch hier ist dies eine Technik, die ich kurz zuvor in diesem Video behandelt habe, ausschneiden und einfügen, maskieren, mischen, so dass es viel nahtloser aussieht, dass hinter ihm sitzt. Ich benutzte das Blütenblatt sofort links davon und habe es in Position geklebt, ein wenig verflüssigt, maskiert. Gleiches wieder, Technik hier oben, schneiden und fügen Sie ein wenig von einem Blütenblatt, das ganz ähnlich aussah verwenden Sie das flüssige Werkzeug, um in ein bisschen besser zu mischen. Damit die Wiederholung funktioniert, musste ich die Blütenblätter ganz rechts löschen und mit einem Patch des roten Hintergrunds mit weißen Flecken füllen . Sie können in einem Moment sehen, dass ich von diesem oberen Abschnitt nach links schneide und einfügen. Ebenfalls fehlte das letzte Blütenblatt in der oberen rechten Ecke. Was ich getan habe, war, einen Abschnitt des Blütenblattes direkt darunter zu schneiden und zu kleben. Dann war ich in der Lage, es zu transformieren, ein wenig zu verflüssigen und Teile des Hintergrunds zu maskieren. Wir sind jetzt in der Lage, die technische Wiederholung mit dieser Kachel zu kompilieren und das ist, was passiert. Bedenken Sie, dass Sie diese Fliesen in der richtigen Reihenfolge haben müssen, sonst, wenn sie sich überlappen, sehen sie nicht so gut aus, also seien Sie sich dessen bewusst. Nachdem ich die Wiederholung zusammengesetzt hatte, erkannte ich, dass es einen winzigen Abschnitt gab, der fehlte, also dachte ich, der einfachste Weg, das zusammen zu flicken, war tatsächlich, den gesamten Hintergrund dieser Wiederholung in Farbe zu füllen den gesamten Hintergrund dieser Wiederholung das war sehr ähnlich zu dem, was ich bereits benutzte. Wenn Sie verkleinern, können Sie wirklich nicht sehen, was da vor sich geht. Ich dachte, das wäre ein guter Kompromiss. Ich weiß, dass ich in dieser speziellen Videostunde viel behandelt habe, aber ich fordere Sie auf, mit allen Techniken und Werkzeugen herumzuspielen , bis Sie sich damit vertraut machen. Wenn Sie es in Ihrem Kopf neu gestalten möchten, ist wie ein sehr aufwendiger Schnitt und Paste, Patching diese zusammen. 10. Techniken für Volltonhintergründe: Teil 2 – Kacheln: Hier auf der rechten Seite im Ebenenfenster sehen Sie, dass ich eine Einstellungsebene erstellt habe. Ich habe gerade die Farben mit Levels gesteigert, und jetzt verwende ich das Festzelt Tool nur, um den Hintergrund auszuschneiden. Ich ziehe die Hilfslinien über, weil ich sehen möchte, ob eine dieser Kacheln oder Punkte ausgerichtet ist. Dies wäre ein guter Bezugspunkt für die Spiegelungstechnik, die wir für diese spezielle Musterwiederholung verwenden werden. Es gibt ein paar Bits, die sich aufstellen, damit wir damit arbeiten können. Auf jeden Fall. Ich habe die Canvas-Größe vergrößert , so dass wir ein bisschen mehr Platz zum Spielen haben. Wie immer mache ich eine manuelle Wiederholung, bei der ich nur die Ebenen hinüberziehe und nur sehe, wie sie potenziell ausrichten könnten. Dies ist nur ein grober Leitfaden für den nächsten Teil des Prozesses. Diese Schicht, die ich duplizierte und [unhörbar] gemacht habe und es in eine Spiegelwiederholung gemacht habe, ich schreibe es jetzt nur an, um zu sehen, ob es dort irgendein Potenzial gibt und ja, das sieht ziemlich gut aus, damit wir sicher arbeiten können. Möglicherweise könnten das unsere Fliesen sein. Ich dupliziere den gesamten Abschnitt dort und richte ihn mit dem unteren Abschnitt an. Auch hier könnte dies eine wirklich gute Möglichkeit sein, diese Wiederholung zu machen, so dass es ganz schön an der Unterseite mit ein wenig Fummeln ausgerichtet ist. Zu diesem Zeitpunkt wurde es in ein intelligentes Objekt umgewandelt, so dass ich anfangen kann , mit dem Offset herumzuspielen, um eine technische Wiederholung zu machen. Ich gebe gerade ein paar Offset-Zahlen ein, und ich erkannte, dass, wo es zusammenkam, es nur ein bisschen zu eng war. Ich ging hinein und ich schaute auf diesen Bereich nach unten, und was ich tat, war, das Festzelt Werkzeug zu verwenden, nur um es zu dehnen und dann die kleine Lücke zu füllen , die Sie sehen können, nur um ihm ein bisschen mehr Platz zum Spielen zu geben. Ich schaute noch einmal auf die Fliesen, die die Wiederholung machten , wo es spiegelt, und ich entschied, dass ich diese nicht wirklich mochte. Es war nur ein bisschen zu sperrig, also musste ich einfach in der Größe reduzieren, indem ich es mit dem letzten Farbtonwerkzeug auswählte. In diesem Stadium sind sie auf zwei separaten Ebenen, so dass ich es einfach in der Größe reduziert. Danach gruppierte ich diese beiden Ebenen und duplizierte sie dann und reduzierte sie, so dass ich eine Kopie hatte, von der ich arbeiten konnte, und dann begann ich, die Kacheln zu löschen, die keine Aufmerksamkeit brauchten. Ich wollte mich auf die Fliesen in der Mitte konzentrieren weil sie ein bisschen besser aussehen und ein bisschen besser passen mussten. Ich wollte diese Symmetrielinie diffundieren, also ging ich mit dem Klonwerkzeug rein und machte es oben etwas glatter und aufgeräumter. Auch die Umrisse dieser Kacheln brauchen nur eine bessere Definition dort ein wenig schief, also glätte ich diese auch einfach aus. Als nächstes, diese grüne Fliese, wollte sie sich nicht wiederholen, weil die Mitte dieses dekorativen Bits nicht in der Mitte knallte. Ich musste es auf eine Seite ziehen und dann das Fleckheilungswerkzeug benutzen , um diesen Bereich dort aufzuklappen. Um diese Fliese zu machen, schneide ich sie, schneide sie in zwei Hälften, lege die beiden Hälften zusammen. Wieder konnte ich diese Symmetrielinie sehen. Ich war in der Lage, mit diesem Fleckheilungswerkzeug reinzugehen, nur um das zu vermischen, also ist es nicht so offensichtlich. Als nächstes war nur das kleine Blumensymbol, das ich gerade auf eine neue Ebene schneide und dann ging ich mit dem Heilpinselwerkzeug rein, um es wieder zu mischen. Ich verwies auf die vollständige Kachel, um zu sehen, was andere Bereiche arbeiten mussten, und wie Sie sehen können, die ganz obere linke Ecke, war es dabei, die grüne Kachel zu überlappen, die ich lieber mochte. Ich fing an, Entscheidungen darüber zu treffen, welche Kacheln ich löschen wollte und welche Kacheln ich einlassen werde. Ich benutzte eine Maskierungsschicht, um den Eindruck zu erwecken, die ich für diese Wiederholung nicht benötigte. Die Ecken, für die ich mich entschieden habe, habe ich kopiert und eingefügt, transformiert und Spiegelbilder gemacht, die ich geschnitten und zusammengeklebt habe, so dass sie ganze Kacheln bildeten. Gegen Ende des Prozesses fand ich mich, die Formen der Fliesen zu verfeinern, wenn sie nur ein wenig schräg waren oder es nicht genug Abstand dazwischen und diese kleinen Details, diese kleine Liebe zum Detail wirklich machen den Unterschied. Ich weiß, es klingt nach einer Menge harter Arbeit, aber ich möchte nur ein ausgewogenes Muster, etwas, das sehr angenehm für das Auge ist. Ich habe die Größe dieser grünen Fliese reduziert. Ich dachte nur, es wäre nur ein bisschen zu groß, und dann werde ich den Hintergrund löschen, so dass er auf diesem Weiß viel besser sitzt. Das letzte, was noch zu tun war, war, den Abstand zwischen den Kacheln zu beurteilen. Ich hatte beschlossen, einen weißen Hintergrund zu setzen, so dass all diese Änderungsanträge, können Sie sehen, dass es Lücken zwischen jeder Kachel bei einigen Gelegenheiten, die sie nicht gehen, um Sie durch zu zeigen. Sie brauchten nur ein wenig Optimierung, um ästhetisch ansprechend zu sein , und so dass, wenn sie wiederholt werden, sie würden nicht wirklich nah nebeneinander oder sogar überlappend sein. Hier ist das fertige Muster der Fliese und wenn Sie sich erinnern, die ursprüngliche Skizze in meiner kleinen Skizze Arbeit, ich wusste ehrlich gesagt nicht, wie es sich wiederholen würde. Was Sie sehen, ist eine Menge Initiative. Ich habe das nicht auf YouTube gesehen, ich habe nicht darüber gelesen. Ich habe gerade für mich selbst gearbeitet und ich weiß, dass du das auch tun kannst. 11. Techniken für Volltonhintergründe: Teil 3 – Abstrakte Malerei: Beginnend mit dem Original-Scan kann man sehen, dass ich es auf der rechten Seite nicht vollständig abgeschlossen habe, aber ich konnte den Hintergrund mit dem Zauberstab wegnehmen. Ich habe es jetzt in ein neues Dokument eingefügt, und hier werden wir die Wiederholung erstellen. Ich habe beurteilt, wo einige der Farben, die wir innerhalb einer vertikalen Wiederholung miteinander verschmelzen. Ich entschied mich in diesem Fall, dass ich eine halbe Ziegel-Wiederholung verwenden würde. Ich weiß theoretisch, wie eine halbe Ziegel-Wiederholung funktioniert, aber dies ist das erste Mal, dass ich tatsächlich einen zusammengesetzt habe. Ich dachte, das ist die perfekte Gelegenheit, denn dieses Abstract eignet sich für etwas etwas anderes. Als Nächstes habe ich eine Ebenenmaske erstellt und angefangen, Bits der Kanten zu maskieren oder zu löschen, weil ich sie zusammenflicken und viel mehr miteinander verschmelzen wollte . Wir werden in den nächsten Minuten noch ein bisschen mehr davon sehen. Für diese Abstraktion verwende ich einen ziemlich großen strukturierten Pinsel. Wieder, das ist auf der Maskierungsschicht und Sie können sehen, wie vielfältig und groß dieser Bereich ist, dass ich maskiere. Jetzt schaue ich auf die rechte Seite. Ich möchte, dass diese rosa Bereiche ein bisschen besser gelieren. Was ich tat, war, mein Lasso-Werkzeug zu verwenden, und ich kopiere und fügte diese rechte Seite auf eine neue Ebene. Dann benutzte ich das flüssige Werkzeug, nur um es mitzuziehen und diesen Bereich zu vergrößern, so dass ich ein bisschen mehr zu spielen hatte. Jetzt gehe ich wieder in meine Maskierungsschicht mit einem großen strukturierten Pinsel, nur um diese Kanten zu erweichen, so dass sie zusammen zu vernetzen. Sie können direkt hinter mir sehen, wo, wenn ich das Smart-Objekt aktualisiere, es beginnt zu passieren, aber es braucht ein wenig mehr Arbeit. Beachten Sie bitte die Reihenfolge Ihrer Smart-Objekt-Layer, da Sie möchten, dass sie sich auf eine bestimmte Weise überlappen, sodass alle innerhalb der Wiederholung dasselbe Aussehen erzeugen. Die ganze Zeit müssen Sie beurteilen, wo Sie sind. einfach eine Pause, geben Sie sich einen Moment oder gehen Sie weg und kommen Sie wieder, um zu sehen, was in Ihrem Muster passiert, so dass Sie kommen und es mit frischen Augen betrachten können. Wie Sie sehen können, gibt es zwei harte eine Linie zwischen den Fliesen, die sich vertikal wiederholen, also was ich getan habe, war, einen kleinen Abschnitt dieser oberen Hälfte zu schneiden und einzufügen. Dann verwende ich das flüssige Werkzeug, ziehe ich es einfach so leicht, so dass du sehen wirst, was ich als nächstes damit machen werde. Ich gehe wieder auf die Maskierungsschicht, mit einem großen strukturierten Pinsel. Ich lösche nur die Abschnitte an der Spitze, die wir gerade verflüssigt haben, so dass sie einen viel weicheren Übergang auf die obere Schicht haben. Sie können sehen, was da los ist. Eine Sache, die ich bemerkte, war, dass Abschnitte dieser kleinen weißen Symbole vertuscht werden, also muss ich das als nächstes betrachten. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich vorher keine halbe Ziegel-Wiederholung gemacht, und eine Sache, die mir klar wurde, war, dass Layer-Aufträge wirklich wichtig sind, weil die harten Kanten waren, weil ich sie in der falschen Schicht hatte, und die an der Unterseite mussten neu arrangiert werden. Ich habe bereits erwähnt, dass es einen Abschnitt gab , der sich mit den weißen Geometrien überlappte, also musste ich mir das ansehen. Ich benutze einfach das Lasso-Tool, um einfach die relevanten Formen auszuschneiden und zu löschen, und als ich das Update trage, hat es wirklich großartig geklappt. Ich wollte nur noch einmal sagen, dass diese Art von abstraktem Wiederholungsmuster eine erste für mich ist. Ich dachte, ich könnte es tun, aber es ist nicht, bis Sie versuchen, dass Sie wirklich zu verstehen, einige der Ins und Outs und Fallstricke und Überlegungen, eine Wiederholung auf diese Weise zu erstellen. 12. Volltonhintergründe: Beispiele: Ich wollte Ihnen nur einige weitere Beispiele zeigen, wo ich ein Muster mit einer Skizze gemacht habe , in der ich die gesamte Seite ausgefüllt habe. Nun, dieses rote Herbstmuster, das ist der Original-Scan, den ich verwendet habe und ich möchte Ihnen die Kachel zeigen, die ich daraus erstellt habe. Wie Sie in diesem Abschnitt hier sehen können, habe ich weicher, die Kanten, die ich verwendet eine Maskierungsschicht, und ich maskierte mit einem Pinsel, einem sanften Pinsel, so dass wir mit einem Hintergrund vermischt werden. Ich werde dir zeigen, was ich danach getan habe. Auch musste ich diese Abschnitte hier verschieben, nur kleine Details wie diese, nur um das Muster viel besser fließen zu lassen. Dies ist die Wiederholung, die ich aus der Originalskizze erstellt habe. Wenn ich Ihnen zeigen würde, was ich in den Hintergrund stellen würde, war es eine einfarbige Farbe, ziemlich dunkel, so dass es versuchen würde, sich zu mischen. Sie können die Kanten nicht wirklich sehen, weil ich diese Kanten mit der Maske weich gemacht habe. Es fügt sich wirklich gut in diese Hintergrundfarbe ein. Lassen Sie uns verkleinern, nur sehr schnell. Es macht für ein ziemlich schönes Dixie-Stil Muster. Das Beispiel, das ich Ihnen jetzt zeigen möchte, sind einige Kalk, die auch in meinem Skizzenbuch erscheinen , das die ganze Seite bedeckt und wie Sie auf der linken Seite sehen können, gab es Wasserschäden. Es war sehr ähnlich zu dem, was mit den Mohnblumen passiert ist. Ich habe eine Vibrance-Schicht darauf gelegt, nur um die Farben zu steigern. Auf der rechten Seite haben wir die Kachel, die ich erstellt habe, so dass sie technisch wiederholen würde, wie Sie sehen können, musste ich Abschnitte hier und hier und hier hinzufügen, und auch hier und hier. Was in diesem Fall ähnlich wie die Mohnblumen geschah, war , dass ich diesen Kalk löschen musste, damit dieser sich wiederholen konnte. Wieder, hier oben, der hier ist, dieser ganze Abschnitt, musste ich diese Linie und Punkt-Rückerdung patchen. Es war nur eine Frage des Kopierens und Zusammenfügens. Es hat wirklich gut geklappt. Dies ist das Muster, das ich mit dieser Kachel erstellt habe, ist nur eine grundlegende Wiederholung. Es geht einfach rüber, weil es so viel los ist und wenn ich nur ein wenig verkleinere, können Sie sehen, dass es einige schöne Graduierungen in Farbe Besuche über Bewegung gibt, die dort passiert. Ich muss sagen, ich war mir nicht sicher, ob es klappt, aber ich denke, ich habe einen guten Job gemacht und bin sehr zufrieden damit. 13. Vertikale Wiederholungen – Beeren: Ich habe angefangen, den Hintergrund auf diesen Beeren wegzunehmen. Ein kleiner Tipp, den ich nicht denke, dass ich enthalten habe, ist, die „Shift“ -Taste gedrückt zu halten , während Sie die magische Form verwenden und Sie können mehrere Bereiche auswählen. Wie Sie sehen können, gibt es ein kleines Pluszeichen neben dem Zauberstab und dann, wenn Sie die gewünschten Bereiche haben, können Sie sie löschen. Ich verwende diese Methode, weil das Klicken auf das zusammenhängende würde auch bedeuten, die Highlights innerhalb der Barrieren auszuwählen, was ich nicht tun möchte. Nun, ich werde mir diese Zweige nur manuell ansehen , um zu sehen, wie sie sich gegenseitig aufstellen. Wenn ich sehr nah heranzoomen, werden Sie sehen, dass sie sich nicht so gut aufstellen. Das ist also etwas, das wir als Nächstes betrachten müssen. Ich ziehe über Führungen, so dass Sie die Ober- und Unterseite jedes Zweiges sehen können und wo sie sich aufstellen können. Sie können in diesem Abschnitt hier sehen, es fällt nur auf der linken Seite des Führers. Ich werde an die Spitze des Zweigs gehen, damit Sie sehen können, was in diesem Abschnitt passiert. Wieder fällt es weit, ganz links von diesem Führer. Also, was ich tat, war, den letzten Tutor zu benutzen, und ich schneide ihn herum und ich zog ihn über, so dass er sich mit dem Führer aufstellen würde. Ich drücke „T“, um mich zu transformieren, so dass ich es drücken und ziehen konnte, so dass es immer noch auf diesen Ast, wo ich es abgeschnitten. Es braucht ein wenig Manövrieren, aber es sieht danach ziemlich gut aus und es hat sich sehr schön angeschlossen. Ich benutzte das Fleckheilungswerkzeug nur, um über diese Kanten zu gehen, so dass sie ein bisschen zusammenhängender aussahen und so dass man die Gelenke nicht sehen kann. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich an einer Schichtmasse arbeite , damit ich das Original nicht zerstöre. Dieser Zweig war nur ein bisschen zu dick, also habe ich nur das weniger Werkzeug benutzt, um es auszuschneiden und ein bisschen mehr zu verfeinern. Ein weiterer Aspekt, den ich mir ansehen musste, war das Entfernen einiger der Barrieren, die einfach schwimmend waren und nicht auf irgendwelchen Zweigen verbunden werden sollten, also ging es und verfeinerte auch einige dieser Zweige, indem man auf den Boden und die oben in diesem speziellen Abschnitt, es war nur ein wenig zu breit, so dass ich das weniger Werkzeug verwendet, wieder auf dieser Maskierungsschicht, um es nur ein wenig dünner und ästhetisch ansprechender zu machen. Als nächstes schaute ich mir diesen Zweig genau hier an , an dem die drei Beeren auf der linken Seite befestigt sind. Da ist eine weiße Lücke. Ich benutze das Heilpinselwerkzeug, indem ich auf einen Bereich , mit dem ich mich mischen wollte, und es hat wirklich gut geklappt. Ein weiterer Tipp, der wirklich nützlich für das Mischen ist, besonders wenn dieser Zweig mit dem anderen verbunden ist, ist, ein Radiergummiwerkzeug auf einer ziemlich großen Einstellung zu verwenden und die Härte davon zu besitzen. Wenn Sie aktualisieren, können Sie sehen, dass es sich sehr gut mit dem Zweig darunter verschmilzt. Ich mache das mit einigen der anderen Zweige, weil es wirklich sehr effektiv ist. Sie können die Musterbildung zu sehen.Dies ist nur eine grundlegende Wiederholung und ich habe einen halben Schritt als auch versuchen. So oder so, ich war glücklich mit und ich denke, es schafft ein wirklich effektives Muster. 14. So beziehst du AI-Elemente ein – Halloween: Hier ist eine Kopie meiner kleinen Tränke Aquarell-Skizze, die seit einigen Monaten in meinem Skizzenbuch sitzt, und es gab vor kurzem eine Frühlingsflagge Wettbewerb, und ich dachte, das war die perfekte Gelegenheit, dies in ein Muster zu erstellen . Es brauchte ein bisschen einen Schub, also habe ich das gemacht. Hier ist die aufgeräumte Version. Wie Sie hier unten sehen können, habe ich verschiedene Einstellungsebenen, vier Ebenen und Farbbalance, und ich entschied, dass das Original ein wenig roh war, dass die Hand Schriftzug, Ich habe es offensichtlich in nur wenigen Minuten getan und es brauchte ein bisschen mehr müssen verfeinert werden. Ich habe den ganzen Schriftzug fotoshoppen. Nun, ich habe etwas davon gelassen und ich musste diesen wieder anbringen. Sagen Sie, auf die eigentliche Kachel zu gehen, wie Sie sehen können, halten Sie auf. Ich habe das meiste gleiche Layout an der Position dieser Flaschen gehalten, ich habe nicht zu viel geändert. Wie Sie aus meinem Original sehen können, aber ich habe das Gefühl, dass, um ein bisschen mehr Interessen hinzuzufügen , weil ich Symbole hinzufügen möchte, wie Sie hier bereits sehen können, batson, Spinnennetze und Schädel und Kreuzknochen. Ich musste etwas Platz schaffen, also habe ich tatsächlich einige dieser Flaschen gelöscht, so dass ich genug Platz haben konnte, um andere Elemente hinzuzufügen, die ich Ihnen zeigen werde. Eines der Dinge, die ich hinzufügen wollte, war flache Versionen von Flaschen, nur um ihm einen Kontrast zwischen den Aquarell-Versionen und den flachen Versionen zu geben, und diese Flaschen kreierten einen Illustrator. Ich habe meine Linienzeichnungen eingescannt und sie dann als Bildverfolgung im Illustrator vektorisiert. Ich wählte die Flasche aus, kopierte, ging zu Photoshop und fügte dann direkt in das Dokument als Pixelebene ein. Da gehen wir hin. Dann ist es eine eigene Ebene und Sie können es bewegen. Auch andere Elemente, die in Illustrator vektorisiert wurden, wie diese Paneele, dekorative Paneele und auch die Krähe oder sie, dieses war von einer ursprünglichen Zeichnung, die ich in einen Vektor neige, und es gibt nur ein klareres Gefühl, einen schönen Umriss. Deshalb vektorisiere ich und bringe es dann wieder in Photoshop. Wie gesagt, mache ich oft auf diese Weise. Andere Dinge, die ich mitbringen kann andere kleine dekorative Elemente und auch dieser Handschriftzug. Wieder, die Hand Schriftzug, Ich habe ich gescannt und ich faktorisierte es und es gibt nur ein schärferes Gefühl wie zuvor, ich Bild verfolgen dies in Illustrator, dann schneiden und einfügen in Photoshop, und sie sind auf ihrer eigenen Ebene. Sie können hier sehen, dass sie alle wie der Boo sind, Zaubertrank, Elixer, die ich jetzt falsch geschrieben habe, und die anderen zusätzlichen Elemente. Diese zusätzlichen Elemente wurden mit Hilfe des Laserwerkzeugs direkt in Photoshop gezeichnet. Ich werde es dir nur hier zeigen. Wenn Sie zum Befehl Löschen gehen, und es wird Ihnen die Hintergrundfarbe oder Vordergrundfarbe geben. Wenn ich die Vordergrundfarbe ändern, um rot zu sagen, und Sie einen Kreis und Option zeichnen und löschen, wird es in der Vordergrundfarbe zu füllen. So habe ich diese kleinen Punkte und Sterne gemacht. Auch hier ist das etwas, das ich wirklich oft mache, und es gibt ein viel spontanes Gefühl, dass nicht der beste Star ist, ich füge einfach wieder hinzu. Da gehen wir hin. Jetzt gehen wir zur endgültigen Person. Ich schade nur, ich nehme an ein knochenfarbiger Hintergrund ist der einzige Weg, den ich beschreiben kann. Es gab ein bisschen mit ihm herumzuspielen, so dass von allen Elementen sehr schön zusammenpassen und oft diese Dinge weben würden. Es ist ein Fall, etwas auszuprobieren, es zu retten und dann zu sehen, wie es schwenkt. Ich hatte eine knifflige Zeit. Ich wusste, dass ich Spinnennetz hier reinbringen wollte, und ich muss sagen, dass es eines der Dinge war, die ich gegen Ende einsetzte, und ich wusste nicht, wohin es gehen würde, also musste ich es bewegen und denken, funktioniert es hinter diese Flaschen? Funktioniert es hinter diesen Flaschen, aber am Ende bin ich dort angekommen. Etwas davon ist Versuch und Irrtum. Es gibt keine harten und schnellen Regeln und Sie müssen nur experimentieren und manchmal passiert es innerhalb von Minuten. Es ist großartig, und manchmal ist es ein bisschen mehr involviert. Aber ich bin wirklich zufrieden mit diesem Muster, und es ist genau so, wie ich wollte, dass es herauskommt. Lustig und lebendig, und viele Dinge, die da drin passieren. 15. Letzte Gedanken: Ich hoffe wirklich, Sie haben diesen Kurs genossen. Ich weiß, dass es eine Menge zu durchstehen gibt, aber ich hoffe, dass etwas davon Sinn gemacht hat, und Sie werden in der Lage sein, zuerst einige der grundlegenden Dinge anzugehen und damit herumzuspielen und versuchen, Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Was Sie sich einfallen lassen, wird völlig anders sein als das was ich mir einfällt, weil wir alle auf unterschiedliche Weise arbeiten. Ihre Arbeitsweise wird sich so entwickeln, wie meine sich weiterentwickelt, und es gibt immer noch viele Skizzenarbeiten, die ich noch nicht einmal versucht habe zu wiederholen, und ich weiß, dass ich an einige seltsame und wunderbare Möglichkeiten denken muss , sie in Muster, aber ich werde die Art und Weise, wie ich arbeite, nicht ändern. Ich habe das neulich gemacht, und ich frage mich: „Ich frage mich, wie das als Wiederholung funktionieren wird.“ Ich habe es gerade getan und ich dachte an die Wiederholung danach. Ich möchte nur einmal betonen, dass ich Autodidakt bin und es noch viele Dinge gibt, die ich noch lernen muss, aber ich bin wirklich glücklich, weiter zu lernen und weiter die Grenzen zu schieben, und manchmal außerhalb meiner Komfortzone zu treten indem ich neue Techniken und schnellere Arbeitsweisen erlernt. Ich hoffe, ich habe genug gegeben, damit du weitermachst und Spaß hast. Bitte lassen Sie sich nicht von einigen der fortgeschritteneren Techniken entmutigen. Nehmen Sie es einfach leicht. Ich brauchte drei oder vier Jahre, um zu dieser Phase zu kommen, also gehen Sie einfach auf sich selbst und genießen Sie den Prozess. Ich kann es wirklich kaum erwarten zu sehen, was Sie erreichen. Wenn Sie mich in sozialen Medien markieren möchten, verwenden Sie bitte den Hashtag „OhnMarskillShare“ und ich werde versuchen, Sie zu finden, und ich werde versuchen und kommentieren, oder ich wäre mehr als glücklich, Ihre Arbeit in der Klasse Projekte zu sehen, also bitte posten Sie es dort. Ich bin sicher, dass es einen kleinen Wettbewerb geben wird, den ich führen werde , damit wir Sie ermutigen können, Ihre Arbeit zu teilen, was wirklich wichtig ist. Auf Wiedersehen, vorerst. Ich wünsche Ihnen eine sehr gesunde und glückliche Woche. Tschüss.