Illustrationen in Blockdruck auf dem iPad + kostenlose Blockdruckstempel und -strukturen für Procreate | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Vitesse de lecture


  • 0.5x
  • 1 x (normale)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Illustrations de style impression sur iPad + textures et tampons gratuits pour Procreate

teacher avatar Liz Kohler Brown, artist | designer | teacher | author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Bloc d'illustrations de style d'impression sur votre iPad

      2:17

    • 2.

      Téléchargements et inspiration

      2:59

    • 3.

      Créer des tampons de bloc

      9:53

    • 4.

      Utilisation de vos tampons

      6:26

    • 5.

      Utilisation de vos tampons

      5:06

    • 6.

      Combinaison de styles de tampon

      9:16

    • 7.

      Concevoir un bouquet

      8:25

    • 8.

      Remplir les espaces vides

      6:15

  • --
  • Niveau débutant
  • Niveau intermédiaire
  • Niveau avancé
  • Tous niveaux

Généré par la communauté

Le niveau est déterminé par l'opinion majoritaire des apprenants qui ont évalué ce cours. La recommandation de l'enseignant est affichée jusqu'à ce qu'au moins 5 réponses d'apprenants soient collectées.

5 940

apprenants

218

projets

Über diesen Kurs

Dans ce cours, vous apprendrez à créer des illustrations de style d'impression de bloc sur votre iPad dans Procreate. Je vous montrerai chaque étape de mon processus, allant de la création des timbres d'impression de bloc à la création d'une composition équilibrée. Lorsque vous regardez ce cours, vous obtiendrez tous mes pinceaux à imprimer en bloc comme des téléchargements gratuits pour que vous puissiez commencer à jouer avec le processus immédiatement.

Vous apprendrez à :

  • créer une illustration d'oiseau à imprimer en bloc avec un bref devis
  • créer un look d'impression de bloc sculpté sur vos illustrations
  • Utilisez mes pinceaux de texture gratuits, vous pouvez donc ajouter facilement une texture estampée à votre travail
  • créer une ménagerie de plantes et d'animaux en utilisant plusieurs timbres de pinceau pour combiner un look dessiné à la main avec un style d'impression de bloc solide tracé
  • combiner des éléments de plantes et de fleurs pour créer un gracieux avec des fleurs et des feuilles simples dessinées à la main
  • équilibrer un bouquet avec du texte, de la couleur et de l'asymétrie pour créer un intérêt visuel

La chose étonnante de ce processus est que vous pouvez transformer n'importe quoi en un tampon d'impression de bloc que vous pouvez utiliser encore et encore dans Procreate. Vous pouvez tirer de la vie ou utiliser des photos pour tracer les formes ou les figures que vous souhaitez transformer en timbre. Une fois votre boîte à outils de timbres, vous pouvez créer des tonnes de compositions dans Procreate en quelques minutes seulement. J'ai été inspiré de découvrir l'impression par blocs après avoir vu le superbe tutoriel de linocut d'Abbie.

Pour suivre ce cours, vous avez simplement besoin de votre iPad et d'un stylet.  Je vais utiliser l'Apple Pencil, mais vous pouvez utiliser n'importe quel stylet, voire votre doigt. 

Voici le conseil d'inspiration Pinterest

Voici la page de téléchargement de cours (vous verrez le mot de passe dans la première leçon)

Voici un lien vers quelques images d'oiseaux sur Pixabay

Rencontrez votre enseignant·e

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Enseignant·e

 

★★ Watch the Mini-Course ★★

 

 

★★ Get the Procreate Foundations Mini-Course ★★

 

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something".  Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Voir le profil complet

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Illustrationen in Blockdruck auf dem iPad: Hallo an alle. Ich bin Liz. Ich bin Künstlerin, Illustratorin und Lehrerin. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Lock-Druck-Stil Illustrationen auf Ihrem iPad erstellen und fortpflanzen. Ich zeige Ihnen jeden Schritt meines Prozesses, von der Erstellung der Blockdruckstempel bis hin zur Erstellung einer ausgewogenen Komposition. Wenn Sie sich diese Klasse ansehen, erhalten Sie alle meine Blog-Cred-Pinsel als kostenlose Downloads. Sie können sofort mit dem Prozess herumspielen. Zuerst erstellen wir einen einfachen Blockdruck, Vogel-Illustration mit einem kurzen Zitat. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie einen Auto-Block-Print-Look auf Ihren Illustrationen erstellen. Ich werde auch meine Stempeltexturpinsel als kostenlosen Download mit Ihnen teilen, damit Sie Ihrer Arbeit ganz einfach eine gestempelte Textur hinzufügen können. Als nächstes erstellen wir eine Menagerie von Pflanzen und Tieren mit mehreren Pinselstempeln, um den handgezeichneten Look mit einem durchgezeichneten, soliden Blockdruck zu kombinieren . Ich zeige Ihnen, wie Sie mit Farbe herumspielen, um den Stil und die Stimmung Ihres Drucks zu ändern. Als nächstes kombinieren wir Pflanzen- und Blumenelemente zu einem anmutigen Bouquet mit einfachen handgezeichneten Blumen und Blättern. Ich zeige Ihnen, wie ich einen Blumenstrauß mit Text, Farbe und Asymmetrie ausbalanciere , um visuelles Interesse zu schaffen. Das Erstaunliche an diesem Prozess ist, dass Sie absolut alles in einen Pinsel Spam verwandeln können , und dann können Sie es immer wieder in Ihrer Zukunft procreate Kompositionen verwenden. Sie können aus dem Leben zeichnen oder Fotos verwenden, um die Formen von Figuren zu verfolgen, die Sie in einen Stempel verwandeln möchten. Sobald Sie Ihre Werkzeugkästen Stempel aufgebaut haben, können Sie Tonnen von Kompositionen erstellen und fortpflanzen. Alles, was Sie brauchen, um diese Klasse zu absolvieren, ist Ihr iPad und der Eingabestift. Ich werde den Apple Pencil verwenden, aber Sie könnten jeden Stift oder sogar Ihren Finger verwenden. Lasst uns anfangen. 2. Downloads und Inspiration: Das erste, was ich tun möchte, ist Ihnen zu zeigen, wie Sie alle Downloads erhalten , die Sie für diese Klasse benötigen. Sie sehen den Link, um zu dieser Seite und zum Abschnitt „Info“ der Klasse zu gelangen. Sie benötigen ein Passwort, um auf diese Seite zu gelangen. Ich werde das Passwort sofort auf dem Bildschirm anzeigen. Sobald Sie diese Seite aufgerufen haben, sehen Sie die Pinsel hier herunterladen, klicken und halten Sie sie gedrückt, und klicken Sie dann auf Öffnen in einer neuen Registerkarte. Sobald der neue Tab geöffnet ist, sehen Sie unten Download. Dies kann je nach Browser, den Sie verwenden, etwas anders aussehen, aber Sie sollten immer die Schaltfläche Download sehen. Klicken Sie einmal darauf und warten Sie dann auf den Download. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird der Pinselname angezeigt. Klicken Sie dann auf Öffnen in und wählen Sie Procreate. Diese funktionieren nur in Procreate, also ist dies die einzige Option, die mit diesen Pinseln funktioniert. Also klicke ich auf Kopieren, um Procreate. Dann öffnet es automatisch das Programm für Sie. Wenn du jetzt ganz oben zu deinen Pinseln gehst, siehst du diesen ganzen Pinselsatz. Also werden alle Pinsel, die ich heute in der Klasse verwende, innerhalb dieses Satzes sein. Sobald Sie diesen Pinselsatz in Procreate erhalten haben, können Sie beginnen, Ihr erstes Stück zu machen. Das erste, was ich gerne mache, wenn ich eines dieser Projekte beginne, ist eine Inspiration zu bekommen. Ich habe dieses Pinterest-Board mit einer Tonne von verschiedenen Blockdruckstilen erstellt. Alles von Holzschnitt, Linie oder Schnitt und alles dazwischen. Sie können hier durchblättern und sehen, dass es so viele verschiedene Stile zu dieser Kunstform gibt. Sie könnten etwas wirklich kompliziertes mit vielen Linien und Hash-Markierungen tun, oder Sie könnten etwas wirklich Einfaches mit nur einem Blockformular und einer Zeilenzeichnung darüber tun. Sie können auch mit nur einer einfachen Form beginnen und diese auf Ihrer Leinwand wiederholen. Eine Sache, die wirklich einfach mit diesem Stil zu tun ist, ist, einige einfache Pflanzenformen zu erstellen, und dann können Sie diese immer wieder in vielen verschiedenen Projekten verwenden. Wie Sie über dieses Zifferblatt nachdenken und was Sie erstellen möchten. Denken Sie einfach an die Formen, zu denen Sie normalerweise gehen. Vielleicht sind das ein paar einfache Blattformen oder eine Rebe. Vielleicht ist das ein Insekt. Hier sind einige Schmetterlinge und Bienen wiederholt. Oder vielleicht ist es eine Tierform. So etwas, das Sie normalerweise gerne zeichnen oder erstellen, können Sie das in Blockdruckstil mit diesem Prozess umwandeln. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, ist dies ein großartiger Ort, um zu schauen. Sie können eine Menge Inspiration von diesen Blockdruck-Künstlern bekommen und es dann zu Ihrer eigenen machen. Finde einige Formen, die du wirklich liebst und verwandle diese in Stempel. Lassen Sie uns voran und beginnen Sie mit unserem ersten Projekt. 3. Blockdruckstempel erstellen: Für dieses erste Stück möchte ich einen Blockdruckstempel eines Vogels erstellen und ein wenig Text und Farbe hinzufügen. Ich werde beginnen, indem Sie auf das Plus-Symbol in Procreate klicken, benutzerdefinierte Größe erstellen. Ich werde hier Zentimeter benutzen und ich arbeite gerne bei 10 x 10 Zoll. Ich finde, dass das für die meisten meiner Projekte gut funktioniert, aber Sie können hier in jeder Größe arbeiten. Ich klicke auf „Erstellen“, dann möchte ich mit einer Referenz für meinen Vogel beginnen. Sie können dies von Hand zeichnen, wenn Sie es vorziehen, mit der Hand zu zeichnen, oder Sie können ein Bild verwenden, es liegt ganz an Ihnen hier. Ich werde ein Bild verwenden. Eine Quelle, die ich wirklich gerne benutze, ist Pixabay. Dies ist eine Website, die kostenlose Bilder bietet, so dass Sie für den persönlichen und kommerziellen Gebrauch herunterladen können. Ich werde einen Link dazu im Abschnitt „Über“ der Klasse setzen. Ich werde nur Vogel fliegen durchsuchen und ein Bild finden, das ich mag. Das wäre wirklich nett. Hier können Sie eine schöne Spannweite sehen. Ich glaube, ich werde das hier benutzen. Klicken Sie auf „Herunterladen“ und klicken Sie dann auf und halten Sie das Bild zu speichern. Jetzt, da ich das Bild gespeichert habe, kann ich es in Procreate öffnen. Gehen Sie zurück zu meinem leeren Dokument, klicken Sie auf das Werkzeugsymbol, fügen Sie ein Foto ein, und suchen Sie das Bild dann auf meinem iPad. Ich werde nur hier heranzoomen und das von der Größe bekommen , die ich für meinen Stempel haben möchte. Dann werde ich dieses Bild halbtransparent machen. Ich gehe zum Ebenenbedienfeld und reduziere die Deckkraft. Auf diese Weise kann ich meine Zeichnung und Fotos wirklich nicht im Weg sehen. Ich klicke auf „Plus“, um ein neues Bild zu erstellen, und wähle Schwarz als meine Farbe. Dann werde ich die Aufstellung schneiden dünnen Pinsel, die mit dem Pinsel-Set kommt, die Sie herunterladen können. Ich werde um den Rand dieser Silhouette gehen und einfach eine dicke Linie erstellen , um die Silhouette dieses Vogels vollständig zu erfassen. Ich versuche nicht, das perfekt zu machen, ich lasse es eine wirklich lose Version dieser Silhouette sein. Sie sich keine Sorgen über Unvollkommenheiten hier, denn Blockdruck ist alles von Hand geschnitzt. Es gibt viele Unvollkommenheiten und Wellenlinien in Blockdrucken. Fühlen Sie sich frei, diese wirklich locker zu machen. Sie müssen nicht perfekt sein. In der Tat, später wirst du sehen, dass ich durchgehe und einige Unvollkommenheiten hinzufüge , um es ein wenig realistischer zu machen. Dies umkreist diese ganze Silhouette weiter. Ich werde auch diese Feed hier überspringen. Ich will nicht, dass das in meinem Stempel enthalten ist. Ich werde nur den Teil der Silhouette überspringen. Jetzt, da ich die Silhouette komplett skizziert habe, kann ich einfach klicken und ziehen, dass schwarz und vollständig füllen den Vogel. Jetzt habe ich eine Silhouette schwarzen Vogel. Jetzt kann ich anfangen, einige meiner Schnitzlinien zum Stempel hinzuzufügen. Ich klicke auf das „Plus“ -Symbol, um eine neue Ebene zu erstellen, und ich werde weiß für diese Ebene verwenden. Weiß entfernt Material, Schwarz fügt Material hinzu. Sie können mit diesem so spielen, wie Sie waren, nur stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihren richtigen, breiteren, schwarzen Ebenen sind. Meine schwarze Schicht, ich werde die Deckkraft reduzieren, damit ich meinen Vogel wieder sehen kann. Jetzt habe ich weiß wie meine Farbe und ich bin auf meiner weißen Schicht. Ich werde nur durch und etwas kleinere Bürste gehen. Ich werde kleine Schnitzlinien für all diese Flügel hinzufügen. Eine Sache, die ich hier zu tun versuche, ist, meinen Druck zu ändern. Manchmal benutze ich viel Druck und dann löse ich manchmal ab, so dass Sie etwas von dieser Variation in der Linie bekommen. Wir können später noch etwas Variation hinzufügen. Aber ich werde jetzt nur noch ein bisschen hinzufügen, wenn ich arbeite. Gehen Sie voran und tun Sie dies mit der ganzen Vogelfigur. Sie können sehen, dass, wenn ich diese Schnitzlinien mache, ich werde völlig vorbei an der schwarzen. Sie können sehen, wenn ich die Deckkraft auf das Schwarze zurückbringe, das macht das Schnitzen so aussehen, als ob es bis zum Rand geht. Später, nachdem ich diese Portion beendet habe, kann ich durchgehen und aufräumen, irgendwelche kleinen Kanten, die zu scharf sind oder einfach nicht so aussehen, wie ich sie gerne hätte. Gehen Sie weiter und ziehen Sie den Rest der Schnitzlinien auf diesem Vogel. Jetzt, da ich die Grundform dieses Vogels ausgearbeitet habe, kann ich voran gehen und das Bild entfernen, also werde ich einfach auf „Löschen“ auf diesem Bild klicken. Dann kann ich die Deckkraft des Schwarzen erhöhen, damit du wirklich sehen kannst, was ich hier mache. Ich gehe zu meiner weißen Schicht und bekomme die gleiche Bürste mit dem Radiergummi, der Liner Schnitt dann Radiergummi. Ich möchte Bereiche finden, die einfach nicht so aussehen, wie ich sie gerne hätte. So wie diese Linie scheint ein bisschen dick. Ich werde nur mit meinem Radiergummi reingehen und einige Variationen erstellen und einfach einige Bereiche aufräumen, die ich nicht mag. Wenn Sie jemals das Blockdruckwerkzeug verwendet haben, wissen Sie, wie schwierig es ist, eine gleichmäßige Linienbreite zu erstellen. Jedes Mal, wenn Sie diese perfekten, gleichmäßigen Linien wie diese sehen, ist es nicht realistisch wie eine Schnittlinie. Ich werde einfach reingehen und eine Menge Unvollkommenheiten schaffen , um das nur ein wenig durcheinander zu bringen. Ich werde mir ein paar Minuten Zeit nehmen, um diese ganze Zeichnung zu durchlaufen und einfach all diese kleinen Inkonsistenzen zu erstellen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist etwas Weiß hinzuzufügen. Ich mag es nicht, wie diese Feder nicht an den Rand des Vogels geht. Ich bekomme meinen weißen Pinsel und füge einfach ein wenig hinein und hole dann meinen Radiergummi und füge dieser Linie ein wenig Variation hinzu. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist auf die schwarze Schicht gehen und etwas Schwarz hinzufügen. Ich mag nicht, wie flach diese Feder ist. Ich möchte dem etwas Zufälligkeit hinzufügen. Ich gehe einfach durch und füge das hinzu. Dann muss ich vielleicht zu meiner weißen Schicht zurückkehren und das Weiß um das herum aufräumen. Sie können sehen, dass Sie wirklich viel Flexibilität bei der Erstellung dieser Stücke haben. Ich gehe zurück zu meiner weißen Schicht und säubere einfach kleine Bereiche, die ich nicht mag. Ich überprüfe besonders alle Kanten, denn hier würde das Blockdruckwerkzeug vom Bild abrutschen. Ich überprüfe wirklich gerne, dass diese Bereiche wirklich schön und sauber aussehen. Jetzt, da mein letzter Blockdruck genau so aussieht, wie ich es möchte, kann ich dieses Bild speichern, um es in einen Pinsel zu verwandeln. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol, klicken Sie auf Freigeben, JPEG, Bild speichern. Dann können Sie zu jedem der Pinsel gehen, die in dieser Pinselseite sind, dass unsere Stempel, Sie würden nicht nur einen dieser anderen Pinsel verwenden, so dass Sie unterschiedliche Einstellungen haben. Jeder der Stempelpinsel ist in Ordnung als Vorlage zu verwenden. Ich gehe einfach zum ersten hier, wische nach links und klicke auf „Duplizieren“. Jetzt habe ich zwei von dem gleichen Stempel. Ich klicke auf einmal. Klicken Sie auf „Quelle“, fügen Sie ein Foto ein und suchen Sie dann meinen Vogel, den ich gerade erstellt habe. Jetzt haben wir diesen Vogel als Stempel. Ich doppelklicken Sie einfach auf den Namen hier und ändern Sie das in Vogel. Ich habe zwei davon gemacht, also werde ich diesen Vogel 2 nennen. Jetzt taucht es in meinem Pinselset auf. Wenn ich zurück zu meiner Leinwand gehe, klicke auf das „Plus“ -Symbol, wähle hier eine andere Farbe, klicke einmal, und da ist mein Vogel. Es sieht so aus, als ob meine Leinwand seitlich ist, so dass seitlich aufgetaucht ist. Sie können hier sehen, wir haben alle schönen Linien, die wir für diesen ursprünglichen Block erstellt haben. 4. Stempel verwenden: Ich möchte voran gehen und eine Komposition mit diesem Stempel erstellen. Ich werde das gleiche Dokument verwenden, das wir bereits verwendet haben. Es ist 10 mal 10 Zoll. Das erste, was ich gerne mache, ist, ein wenig Farbe im Hintergrund zu legen. Ich werde eine Farbe greifen, die ich mag und den linogeschnittenen dicken Pinsel bekommen und das ziemlich groß machen. Ich werde nur eine wirklich einfache Blasenform erstellen, um diesen Blockdruck nach unten zu legen. Jetzt, da ich meine Form habe, gehe ich zu einer neuen Ebene. Ich lege immer alles auf verschiedene Schichten dieses Prozesses, weil es Ihnen viel mehr Flexibilität gibt , Textur hinzuzufügen und Dinge zu bewegen. Ich gehe zu meinem Vogel, den ich gerade erstellt habe, und klicke auf „Einmal“. Lasst uns das ein bisschen größer machen. Man will nie ein Bild größer machen. Das würde ich nie tun wollen, weil das Unschärfe hervorruft. Es ist in Ordnung, etwas kleiner zu machen, aber es ist nicht in Ordnung, es größer zu machen. Ich werde meine Bürste ein bisschen mehr vergrößern. Das sieht nach einer perfekten Größe aus. Ich werde es ein kleines bisschen kleiner machen, damit es in meine Blase passt. Ich klicke magnetisch, damit ich die Proportionen meines Vogels nicht verzerre. Ein Hinweis hier, da wir über die Größe der Stempel sprechen, ist es wirklich wichtig, Ihre Stempel in der Größe zu erstellen, die Sie verwenden möchten. Ich habe diesen Stempel auf einem Dokument erstellt, das 10 mal 10 Zoll groß ist. Ich kann das 10 mal 10 Zoll oder kleiner verwenden. Ich könnte nie diesen Stempel 20 mal 20 Zoll verwenden, zum Beispiel, weil er verschwommen wäre. Das ist eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Stempel erstellen, Sie möchten sicher sein dass Sie eine Leinwand verwenden, die groß genug für die Verwendung ist, die Sie für sie geplant haben. Das nächste, was ich tun möchte, ist ein wenig Text hinzuzufügen, um dies zu tun. Ich werde das nur von Hand zeichnen. Ich werde den Monolinpinsel verwenden, der mit Fortbildung kommt. Dies stammt aus dem Kalligraphieabschnitt oder dem Farbabschnitt der Fortbildung. Ich werde das nur auf seine größte Größe setzen und hier ein Zitat erstellen. Ich möchte diesen Text als Blockdruck ein wenig realistischer aussehen lassen. Ich werde die Größe meiner Monolinpinsel reduzieren und alle diese gekrümmten Kanten entfernen. Sie würden nie eine gekrümmte Kante wie diese auf einem Blockdruck sehen. Sie würden eher eine scharfe Kante wie diese sehen, oder vielleicht sogar noch schärfer. Wenn Sie verkleinern, sieht es scharf genug aus. Ich gehe einfach durch und füge diesen Buchstaben ein paar scharfe Kanten hinzu. Ich möchte ein wenig Textur und Dimension hinzufügen, es ist gerade ein wenig flach. Ich gehe zu der Ebene, die meinen Vogel und meinen Text hat, und ich klicke auf mein Radiergummi Werkzeug und bekomme die Stempeltextur. Dies ist die Textur, die ich gerne verwenden, um Ihren Stücken ein wenig Blockdruck-Look hinzuzufügen . Was ich immer mache, bevor ich mit dem Hinzufügen von Textur beginne, ist das Duplizieren der Ebene. Sobald ich Material aus dieser Schicht gelöscht habe, kann ich nicht einfach zurückkehren. Ich werde es duplizieren und dann die erste Ebene unsichtbar machen. Ich habe immer diese erste Ebene gespeichert, falls ich jemals zurückgehen und meine Meinung ändern möchte. Auf dieser neuen Ebene habe ich meinen Stempel-Textur-Radiergummi und du kannst hier mit der Größe spielen. Ich werde vergrößern, damit Sie wirklich sehen können, ob Sie das auf eine große Größe setzen, die Punkte sind wirklich groß. Ich neige nicht dazu, diese große Größe sehr zu verwenden. Ich neige dazu, den kleineren zu verwenden, vielleicht etwa 10 Prozent oder ein bisschen mehr. Sie können sehen, dass dies ein winziges bisschen Textur hinzufügt. Du kannst so weit gehen, wie du willst. Eine Sache, die ich gerne mache, ist, nur einen nach dem anderen zu wischen, bis es weit genug ist. Wenn Sie dann Ihre Meinung ändern, können Sie mit Ihrer Zwei-Finger-Geste zurücktreten und zurückgehen und einige weitere erstellen. Es liegt ganz an dir, wie weit du gehst. Wenn Sie einen tatsächlichen Block zum Drucken verwenden, hängt es wirklich nur davon ab, wie viel Tinte auf Ihrem Block ist. Sie können einen wirklich verblassten Look erstellen oder Sie können nur ein bisschen tun, wie ich es hier getan habe. Ich werde dasselbe mit meinem Senf-Hintergrund machen , weil ich möchte, dass es auch wie ein Druck aussieht. Ich möchte diesem Stück eine weitere Dimensionsebene hinzufügen. Ich gehe zurück zu meiner duplizierten Ebene hier, wische mit zwei Finger nach rechts, um sie in den Alpha-Sperrzustand zu versetzen. Das bedeutet, dass ich nur das beeinflussen kann, was ich auf dieser Ebene gemalt habe. Ich werde weiß als meine Farbe greifen, klicken Sie auf „Einmal“ und klicken Sie auf „Füllen“. Jetzt habe ich eine weiße Version und eine schwarze Version desselben. Ich werde meine weiße Version im Ebenenfenster greifen und auf das Verschieben-Werkzeug klicken, Magnetik entfernen und hier nur ein kleines bisschen Bewegung machen, damit ich mehr Dimension auf meinem Stück bekomme. Ich gehe weiter und nenne das Stück fertig und wir gehen zum nächsten Stück. 5. Stempel-Optionen: Für dieses nächste Stück möchte ich einige der Trace-Style-Bilder, die ich für das letzte Projekt gemacht habe, und einige weitere handgezeichnete Bilder für dieses kombinieren . Ich werde die gleiche Größe verwenden, die wir für das letzte Projekt verwenden. Das ist 10 mal 10 Zoll und auf einer neuen Ebene möchte ich mit Schwarz zeichnen. Ich greife wieder meinen Zeilenknopfpinsel. Ich werde hier eine ziemlich kleine Größe bekommen. Weil ich will, dass das wie eine kleine Schnitzschnur aussieht. Ich glaube, ich werde mit etwa 32 Prozent auf diesen gehen. Ich werde damit beginnen, nur eine zentrale Rebe zu schaffen. Ich werde normalerweise ein paar Pässe nehmen, um das zu tun. Sie werden sehen, je schneller Sie es tun, desto besser wird es funktionieren. Irgendwelche kleinen Probleme Sie an der Unterseite haben, können Sie einfach den gekneteten Radiergummi greifen und einfach reinkommen und das aufräumen. Ich möchte ein paar Blätter zu dieser Linie hinzufügen, aber ich möchte sicher sein, dass sie sehr gleichmäßig auf der ganzen Rebe sind. Ich beginne gerne mit der Erstellung eines Leitfadens. Ich werde meinen schmalen Wunderstift greifen und ich bin auf einer neuen Ebene mit schwarz als meine Farbe und ich werde nur einen schönen kleinen Umriss hier machen, der ich als mein Führer folgen kann. Jetzt weiß ich, dass meine Blätter nicht über diese Grenze hinausgehen können. Ich werde diese Schicht halbtransparent machen, damit du sie kaum sehen kannst und dann zu meiner Rebschicht zurückkehren kannst. Ich habe wieder meinen Zeilenknopf-Bürste. Ich werde hier nur ein paar kleine geschwungene Linien hinzufügen. Ich erstelle nur diese Blattform und schwenke mich dann mehrmals durch. Sie könnten voran gehen und alle Ihre Blattformen zuerst machen und dann einfach durchgehen und diese ausfüllen. Ich denke, das ist die einfachste Methode. Also neige ich dazu, das zuerst zu tun, baue einfach meine Blattformen aus und füge dann alle Kurven hinzu. Wieder versuche ich, meinen Druck hier zu ändern. Das funktioniert also, wenn Sie mit einem Apple-Stift arbeiten. Wenn Sie nicht sind und Sie Ihre Linie variieren möchten, behalten Sie einfach Ihre Begründung und dann Größe, und dann können Sie zurückgehen und einige der Zeilen aufnehmen. Jetzt kann ich verkleinern und sicherstellen, dass alles so aussieht, wie ich es wollte. Ich werde meine schmale Wunder Bleistift-Ebene entfernen und dann auf Teilen JPEG klicken, um das Bild zu speichern und jetzt kann ich dies in einen Pinsel mit dem gleichen Prozess, den wir zuvor verwendet. Duplizieren, Quelle, Einfügen eines Fotos, und klicken Sie auf das Bild. Jetzt haben wir diese schöne Plattform als Bürste. Ich habe dasselbe mit ein paar anderen Plattformen gemacht und das sind alle Pinsel, die zusammen mit den Klassendownloads kommen. Ich werde diese alle zusammen in einer einzigen Komposition verwenden. Ich habe viele andere Pinsel mit dem gleichen Prozess erstellt und Sie können diese sehen, sobald Sie die Klasse Downloads erhalten, werden Sie alle diese Pinsel sehen. Aber diese Blume, zum Beispiel, habe ich mit dem gleichen Prozess gemacht, den wir gerade getan haben. Ich habe die Blattformen erstellt und dann hinzugefügt und diese kleinen Linien. Dasselbe mit dieser Rebe. Ich habe eine durchgehende Form erstellt und dann den weißen Bereich entfernt. Dieselbe Idee mit dieser Blume. Ich habe diese festere Verfolgung gemacht. Ich habe eine Silhouette der Blume erstellt und dann alle weißen Linien gelöscht. Sie können sehen, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, diese zu machen und Sie können sogar verschiedene Dinge mit der gleichen Form tun. Zum Beispiel in diesem Monat steriles Blatt, habe ich eine solide Silhouette und dann habe ich auch einen Umriss. Damit Sie die zusammenstellen können. Sieht aus wie ein Siebdruck. Für jede Form, die Sie verwenden, um Ihre Stempel zu erstellen, gibt es viele verschiedene Optionen für das Layout. 6. Stempel-Stile kombinieren: Lass uns weitermachen und mit einigen dieser Briefmarken, die ich erstellt habe, herumspielen. Ich werde alles andere auf meiner Leinwand löschen, also habe ich eine saubere Leinwand. Ich klicke auf die Ebene und klicke auf „Füllen“ und dann kann ich diese Leinwand mit dieser Farbe füllen. Ich werde weiß als meine Druckfarbe verwenden. Alle meine Stempel, die ich hinlegen werde, werde ich weiß verwenden, also ist es, als ob ich weiße Tinte auf ein farbiges Stück Papier drucke. Ich erstelle eine neue Ebene für meinen ersten Stempel und klicke auf meinen Rebpinsel, den ich gerade erstellt habe, und tippe dann einmal darauf. Möglicherweise müssen Sie auf das Werkzeug „Verschieben“ klicken und auf „Drehen“ klicken, je nachdem, ob Zeichenbereich gedreht ist oder ob der Pinsel selbst gedreht wurde. Ich werde diesen Stempel hier auf die Seite legen und dann denke ich, ich möchte noch einen dieser Reben in meiner Komposition haben. Also erstelle ich eine neue Ebene, klicke sie erneut, drehe, und wenn ich denselben Pinsel zweimal verwende, ich ihn gerne horizontal um und drehe ihn ein wenig, damit er nicht so ähnlich aussieht. Ich werde das ein wenig versetzt setzen, sieht es nicht so aus wie derjenige, der hier drüben ist. Als nächstes werden wir in eine andere Farbe bringen und ich werde einige Tiere hier erstellen, die in einer anderen Farbe sind. Also habe ich einen Giraffenstempel mit dem gleichen Verfahren gemacht, den wir für den Vogel verwendet haben. Ich habe eine Silhouette der Giraffe erstellt und dann habe ich all diese kleinen Flecken und einige Linien im Schwanz entfernt. Ich lege diese Giraffe hier in die Mitte. Auch hier kann ich diesen Pinsel nicht größer machen, ich kann ihn nur kleiner machen. Ich mag die Größe davon nicht wirklich, also werde ich sie löschen, eine neue Ebene erstellen, die Größe dieses Pinsels ein wenig vergrößern und ihn dann erneut stempeln, damit die Größe für mich besser aussieht. Es füllt die Leinwand ein wenig mehr. Ich werde eine Giraffe hier setzen und dann kann ich entscheiden, ob sich diese überlappen oder ob sie getrennt sein werden. Ich werde all meine Elemente ein wenig überlappen lassen. Ich klicke auf das Plus-Symbol und ich werde eine weitere Giraffe mit einer kleineren Größe hinzufügen und ich mache dies erneut auf einer anderen Ebene. Ich setze ihn hinter diese Rebe und verkleinere die Größe ein wenig. Ich versuche, sie auf dem gleichen Boden hier zu machen, also will ich, dass ihre Füße ähnlich sind. Ich könnte sie eng zusammenstellen, oder ich könnte einen hier drüben setzen. Ich denke, ich werde sie vorerst zusammenstellen, aber ich kann sie immer bewegen, weil sie sich auf verschiedenen Ebenen befinden. Für meine nächste Schicht werde ich in einigen der Vögel hinzufügen. So haben wir für das erste Projekt erstellt. Sie können jetzt sehen, dass ich diesen Vogel habe, kann ich diesen in jeder Komposition verwenden, die ich erschaffe. Nur weil ich es im letzten Stück benutzt habe, heißt das nicht, dass ich es dann wieder für dieses Projekt verwenden kann. Fügen wir hier einen Vogel am Himmel hinzu und dann können wir einen kleineren hinzufügen. Ich werde das waagerecht umdrehen. Immer wieder, wenn ich die Größe ändere, stelle ich sicher, dass magnetisch ausgewählt ist , damit ich die Proportionen meines Vogels nicht verzerren kann. Also bin ich glücklich damit, ich werde eine neue Ebene erstellen und anfangen, einige weitere Pflanzen hinzuzufügen. Ich fühle mich wie die Tiere sind der zentrale wichtige Teil dieses Stückes so vor allem, die Pflanzen rahmen diese. Ich gehe zurück zu weiß wie meine Farbe, indem ich in den weißen Bereich doppelklicke und dann werde ich anfangen, einige weitere Blumen hinzuzufügen. Das sind also alle Pinsel, die mit dem Download-Set geliefert werden. So können Sie sich frei fühlen, um mit diesen zu spielen und ich werde nur ein paar Minuten dauern um ein paar verschiedene Blumen hinzuzufügen, die ich verwenden möchte , und dann werden wir in der Stielstruktur zuletzt hinzufügen. Sie können hier auch einige handgezeichnete Elemente hinzufügen. Also ließ ich diese Blumen auf die Leinwand fallen und ich möchte wirklich, dass sie einen Stiel haben, so dass sie irgendwie Sinn in der Komposition machen. Ich kann einfach meinen linergeschnittenen dünnen Pinsel greifen und einfach einen Stiel hinzufügen, wo immer es für diese Blume Sinn macht. Ich bin glücklich mit der Menge an Blumen und Blättern, die jetzt drin sind, aber Sie könnten sicherlich weitermachen und einfach die ganze Seite füllen. Eine Sache, die ich jetzt tun möchte, ist, etwas Textur hinzuzufügen. Ich bin mit dieser Komposition zufrieden. Ich glaube nicht, dass ich etwas ändern werde, also fühle ich mich zuversichtlich, alle meine Tiere auf eine Schicht zu verschmelzen und dann alle meine weißen Pflanzen zu verschmelzen. Ich kneife nur, um all die zusammenzubringen. Diese Reben, ich denke, ich werde mich über die Tiere bewegen , so dass die Tiere hinter allem sind. Jetzt habe ich all mein Weiß auf einer Ebene und mein ganzes Gelb auf einer Ebene und ich beginne mit meiner gelben Schicht mit der Stieltextur. Wie immer dupliziere ich diese Ebenen und mache die Originale unsichtbar, damit ich immer wieder zu diesen Originalen zurücktreten kann. Ich werde nur diese Duplikate als diejenigen behalten, mit denen ich jetzt arbeite. Ich habe meine Stielstruktur und ich bin auf meiner gelben Schicht. Ich werde hineinzoomen und einfach etwas leichte Textur auf diesen Vögeln und Giraffen machen, und dann dasselbe auf den Pflanzen. Jetzt, da ich eine Menge nette Textur auf diesem Stück habe, kann ich irgendwie entscheiden, ob ich auch etwas Textur in den Hintergrund einfügen möchte. Wenn ich das tue, werde ich es auf einer separaten Ebene tun und ich werde die Farbe, die ich jetzt verwende, bekommen und eine etwas hellere oder etwas dunklere Farbe wählen, werde ich mit leichter für jetzt gehen. Ich bin auf einer neuen Ebene. Ich habe meinen Pinsel und ich werde diesen Punktpinsel verwenden. Dies ist eine, die ich aus einigen kleinen Farbtropfen erstellt habe und lassen Sie uns eine etwas hellere Farbe hier setzen. Sie können sehen, dass es nur ein kleines bisschen Textur auf der Rückseite hinzufügt und Sie können so dramatisch gehen, wie Sie wollen, oder Sie müssen überhaupt keine Textur hinzufügen. Es liegt ganz an dir. Dies kann einfach wie eine Papiertextur aussehen. Das Letzte, was ich tun könnte, ist, eine andere Farbversion auszuprobieren. Nehmen wir zum Beispiel an, ich könnte Schwarz-Weiß versuchen. Was ich tun kann, ist zu meiner Galerie zu gehen, klicken Sie auf „Auswählen“, klicken Sie auf das Bild und klicken Sie auf Duplizieren. Auf diese Weise kann ich anfangen, eine andere Farbversion zu erstellen, ohne mein Original zu stören. Also, wenn ich zu dieser ursprünglichen Farbversion zurückkehren möchte, ist es immer für mich da. Aber jetzt kann ich mich einfach frei fühlen, um völlig mit dieser Farbe zu spielen , ohne mir Sorgen zu machen, mein Original zu ruinieren. Ich gehe zu dieser Farbschicht und ich denke, ich werde das schwarz machen. Also wähle ich Schwarz als meine Farbe, klicke auf die Ebene und klicke auf „Füllen“. Ich schalte meine Hintergrundtextur vorerst aus. Ich gehe zu meiner gelben Tierebene, wischen Sie nach rechts, um Alpha zu sperren, dass oder Sie können auf das Menü klicken und auf Alpha Lock klicken, dann können Sie Weiß als Farbe wählen und klicken Sie auf „Ebene füllen“. Jetzt haben wir hier oben Schwarz-Weiß-Bild. Ich könnte diesem Hintergrund auch eine kleine weiße Textur hinzufügen, indem ich eine neue Ebene erstelle und meinen Punktpinsel bekomme, und ich werde das ein bisschen größer machen, einfach durchgehen und ein wenig Spotting hinzufügen. Es liegt ganz bei Ihnen in Bezug auf Farbe und Zusammensetzung. Mein Vorschlag ist, nur mit vielen verschiedenen Optionen herumzuspielen. Normalerweise wird das erste, was Sie versuchen, nicht Ihr Favorit sein, aber wenn Sie einfach weiter damit arbeiten, Farben ändern, die Anordnung ändern, schließlich werden Sie etwas finden, das Sie mögen. Ich werde das Stück fertig nennen, damit wir mit dem nächsten Projekt fortfahren können. 7. Gestalten eines Bouquets: Für dieses nächste Stück möchte ich also etwas Schriftzug mit einem Blumenstrauß kombinieren und im Blumenstrauß möchte ich einige Drucke kombinieren, wie wir es im letzten Projekt gemacht haben, und auch einige handgezeichnete Elemente. Also werden wir eine Menge Variation auf diesem Stück haben. Das erste, was ich tun möchte, ist meine Hintergrundfarbe, also gehe ich zu einer neuen Ebene, wähle eine Farbe, die ich mag, klicke auf die Ebene und klicke auf „Füllen“. Dann werde ich eine neue Ebene erstellen und ich werde schwarz ist meine Farbe, dies wird nur eine Skizzenebene sein. Also werde ich den [unhörbaren] Bleistift benutzen und ich werde nur eine Minute dauern, um diese Komposition auszulegen. Jetzt habe ich eine Vorstellung davon, welchen Text ich verwenden möchte und wo ich ihn platzieren möchte und vor allem wollte ich wissen, wie groß mein Blumenstrauß sein kann. Sobald Sie also Ihre Texte erstellt haben, wissen Sie genau, wie viel Platz Sie füllen müssen. Das nächste, was ich tun möchte, ist in meinem Text hinzuzufügen. So können Sie dies per Handschriftzug tun, wenn Sie Schriftzug mögen oder Sie könnten eine Schriftart verwenden oder eine Schriftart zurückverfolgen. Also, was ich hier verwenden werde, ist eine Schriftart, die ich erstellt habe. Ich werde die Over-App verwenden, um meinen Text zu erstellen. Over ist eine App, die es wirklich einfach macht, Text in Ihre Bilder hinzuzufügen und sich fortzupflanzen, also empfehle ich, das herunterzuladen, wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben. Wenn Sie hier auf die Schaltfläche „Erstellen“ klicken, können Sie eine Hintergrundfarbe auswählen, und ich wähle transparent als Hintergrund und dann werde ich Quadrat als Verhältnis wählen, weil meine Leinwand quadratisch ist. Ich klicke auf das Kontrollsymbol, um das Bild zu öffnen, und dann klicke ich auf „Text“, um Text hinzuzufügen. Jetzt kann ich einfach mit der Eingabe beginnen und in dieser Zeile können Sie hier die Schriftart auswählen. Ich werde eine Schriftart verwenden, die ich erstellt habe, und wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihre eigene Schriftart erstellen, habe ich eine Klasse zum Erstellen einer Schriftart auf Ihrem iPad erstellt. Also, wenn Sie diese Schriftart mögen und Sie es versuchen möchten, können Sie leicht Ihre eigene Schriftart erstellen, aber ich werde auch meine als kostenlosen Download für diese Klasse stellen, so dass Sie diese Schriftart auch abholen können. Ich werde hier auf das Kontrollsymbol klicken, und klicken Sie dann auf „Größe“, um die Größe zu erhöhen, und ich werde nur diesen Schieberegler hier ziehen , bis es die Größe ist, die ich mag, und dann werde ich auf das Kontrollsymbol klicken und dann hier oben haben wir die Freigabe-Schaltfläche und ich klicke hier auf „Weitere Exportoptionen“ und klicke auf „Auf Fotos speichern“. Das wird dies als transparente Datei ohne Hintergrund speichern. Ich klicke auf die Home-Schaltfläche und gehe zurück zur Fortpflanzung. Klicken Sie auf das „Werkzeugsymbol“, Bild, Einfügen eines Fotos, und finden Sie dann das Foto und es wird tatsächlich als leer angezeigt, weil es sich um einen transparenten Hintergrund mit weißem Text handelt. Ich werde tatsächlich hier in diesem leeren Raum klicken und da ist mein Bild. Stellen Sie also sicher, dass magnetisch eingeschaltet ist, weil Sie Ihren Text nicht verzerren wollen und ich werde nur eine Minute dauern, um dies so zu dimensionieren, wie ich es sein wollte. Das sieht gut aus und ich habe hier magnetisch. Ich bekomme diese kleine Zeile, die mir sagt, dass der Text in der Mitte der Leinwand ist. Das ist also eine gute Möglichkeit, Ihren Text wirklich gleichmäßig zu halten. Klicken Sie auf das Werkzeug „Verschieben“, um das festzulegen, und jetzt muss ich diesen Text hier nach unten verschieben. Ich klicke auf das „Auswahlwerkzeug“ und stelle sicher, dass Freihandausgewählt ist. Dann kreise ich einfach den Text ein, klicke auf das Werkzeug „Verschieben“ und bringe das herunter und wieder, ich bekomme den mittleren Magnetstab, der mir hilft, dies in die Mitte zu stellen. Jetzt kann ich auf das Werkzeug „Verschieben“ klicken, um das zu setzen und jetzt kann ich anfangen, in meinem Blumenstrauß hinzuzufügen. Ich mag es, indem ich die Stiele hinzufüge. Ich werde auf eine Farbe klicken, die ich für den ersten Stiel mag und wähle den linogeschnittenen dünnen Pinsel auf einer mittleren Größe und dann komme ich einfach rein und ziehe den Stiel nach unten zu einem zentralen Punkt und ich denke, ich werde zwei Stiele mit dem gleichen tun Farbe und dann zwei weitere Stiele mit der dunkleren Farbe, fügen Sie einfach ein wenig Variation hinzu. Als nächstes möchte ich beginnen, einige Blumen hinzuzufügen, also werde ich tun, dass jede Blume auf einer neuen Ebene. Ich bekomme eine Farbe, die ich hier mag und klicke dann auf die Blume, die ich erstellt habe, und klicke einmal, stellt sicher, dass magnetisch ausgewählt ist und dann kann ich das bewegen, um direkt auf diesem kleinen Stiel zu sein und es ist okay, wenn es ein wenig von Überlappung zwischen dem Stiel und der Blume hier, weil ich das später immer wieder löschen kann. Machen Sie sich also keine Sorgen über Überlappungen, solange Sie alles auf separaten Ebenen haben und ich mag nur auf die Überlappung zu achten, denke ich, das ist am einfachsten. Ich werde den gleichen Prozess mit noch ein paar Blumen fortsetzen. Ich möchte auch einige handgezeichnete Blumen hinzufügen. Also auf einer neuen Ebene werde ich hier zu diesem Stamm kommen und ich werde meine Skizzenebene unsichtbar machen, weil sie ein wenig ablenkend wird. Ich werde zu dieser neuen Schicht gehen, und mit meinem linogeschnittenen dünnen Pinsel werde ich eine Art dickes als Blütenblatt machen, also ist es dünn auf der einen Seite, dick auf der anderen Seite. Ich bin glücklich mit dieser Blume, ich werde eine neue Ebene erstellen und eine weitere Blume mit dieser Farbe erstellen und diese, ich werde einfach hinter meinen anderen Blumen schleifen lassen und ich denke, ich werde auch dieses rote ziehen Blume hinter den anderen, weil ich denke, es sieht einfach ein wenig schöner aus, wenn es hinten ist. Ich kann auch die Größe ändern, ich wünschte, es wäre ein bisschen kleiner. Es scheint, als ob es ein bisschen zu viel von der Aufmerksamkeit dominiert. Ich werde es ein wenig kleiner machen und ich habe magnetisch, also verzerre ich die Proportionen nicht und okay, ich bin damit zufrieden. Jetzt werde ich mein Radiergummi mit dem linogeschnittenen dünnen Pinsel greifen und einfach reinkommen und einige kleine Flecken wegschneiden, um die Form dieses Blütenblattes zu zeigen. Also als nächstes möchte ich in einigen Reben hinzufügen, so werde ich eine neue Ebene erstellen und eine grüne Farbe bekommen, die ich mag und eine meiner Reben, die ich erstellt habe und dann einfach Stempel, dass nach unten und Sie können sehen, das ist ein wenig seltsam die wie es sich überlappt. Also werde ich diese Rebe einfach nach hinten ziehen, also ist sie unter all meinen anderen Schichten und jetzt sieht es ein bisschen besser aus. Sie können mit dem Verschieben dieser Ebenen spielen und sehen, welche man am besten oben aussieht. Ich werde weitermachen und weiter spielen, um ein paar weitere Stücke hier hinzuzufügen. 8. Lücken ausfüllen: Ich mag die Art und Weise, wie dieser Blumenstrauß aussieht, aber ich möchte einige kleine weiße Federn rund um den Blumenstrauß hinzufügen die weißen und die Tags zu referenzieren und einfach ein wenig Variation in der Mitte hinzuzufügen. Ich werde dafür einen Stempel erstellen, und der einfachste Weg für mich ist, alles unsichtbar zu machen und einfach den Stempel hier zu erstellen, also schwarz zu werden ist meine Farbe. Ich werde dies als Zweigstil tun, und dann werde ich nur einige kleinere Zweige erstellen, die von der Seite kommen. Sie können sehen, dass ich auf die Basis dieser Zweige ziehe, denn mit diesem Pinsel ist es einfacher, klein anzufangen und größer zu werden. Es ist wirklich schwer, groß anzufangen und wird kleiner. Eine wichtige Sache, die Sie bei diesen Zweigen beachten sollten , ist , dass das Zentrum der dickste Zweig sein sollte, alles andere sollte dünner sein, also ist es wichtig, mit Ihrem Hauptzweig zu beginnen, dick genug ist. Jetzt werde ich hier nur ein paar kleine Kreise hinzufügen, und ich versuche, diese Kreise ein wenig gezackt zu machen, denn wenn Sie dies mit einem Lineup Cut Tool oder einem Holzschnittwerkzeug schnitzen, wäre es wirklich schwer, eine perfekte Kreis, also versuche ich, diese ein wenig wackelig und abgeschaltet sein zu lassen. Jetzt, da ich mit diesem Zweig zufrieden bin, kann ich einfach auf „Teilen“ klicken, als JPEG speichern und diesen in einen Pinsel verwandeln. Jetzt kann ich meine Pinselschicht unsichtbar machen und zu meiner Bouquet-Schicht zurückkehren und mit meinem Blumenstrauß fortfahren. Ich werde diese Zweige in Weiß machen. Wenn dein Weiß meine Farbe ist und ich auf einer neuen Ebene bin, und dann füge ich einfach diese kleinen Zweige hinzu. Ich werde all das nach hinten bewegen, ich denke, diese Zweige neigen dazu, besser aussehen, wenn sie von hinten gucken und die kühnen Blumen das Herzstück sein lassen. Ok. Also bin ich glücklich mit dieser Schicht, das einzige, was ich an dieser Stelle ändern werde, ist, einige dieser Überlappungen zu entfernen. Sie können sehen, es ist ein wenig schwierig, diese Blume zu sehen , weil ich all diese anderen Stücke überlappen habe. Was ich tun werde, ist, zu jeder Ebene zu gehen, die sich überlappt, und sie einfach zu löschen. Dies ist optional, Sie mögen vielleicht die Überlappung und passen gut zu Ihrem Stil, aber für mich persönlich mag ich es entfernen. Ich bin glücklich damit, wie dieser Blumenstrauß aussieht, also werde ich jetzt voran gehen und etwas Textur hinzufügen. Über meiner beigen Schicht, werde ich eine hellbeige Farbe bekommen, und meine Flecken Pinsel bekommen, und fügen Sie einfach ein wenig funkelnden auf der Rückseite, dann werde ich zu meiner weißen Schicht gehen und meinen Stempel-Textur-Radiergummi bekommen, und ich werde diese weiße Ebene duplizieren, weil ich mir nicht sicher bin, ob mir das gefällt oder nicht, also mache ich diese erste unsichtbar und arbeite an der zweiten Ebene. Ich werde nur hineinzoomen, damit du wirklich sehen kannst, wie das aussieht. Jetzt werde ich das Gleiche mit meinen Blumen machen, nur ein bisschen Textur mit jedem hinzufügen. An dieser Stelle könnten Sie einige Farbänderungen vornehmen, wenn Sie möchten, sagen wir, dass Sie dieses Orange nicht wirklich mögen, Sie könnten es entweder durch Alpha-Sperren in eine andere Farbe ändern, eine andere Farbe auswählen und dann Klicken Sie auf den Layer und klicken Sie auf Füllen, das ist eine Option. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Farbtonsättigungshelligkeitswerkzeug zu verwenden und einfach mit dem Farbton auf diesem Element herumzuspielen. [ Hintergrund] Dann können Sie das für das ganze Stück oder einzelne Elemente tun. Ich werde voran gehen und dieses Stück als fertig nennen. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen und dass Sie sich inspirieren fühlen , Ihre eigenen Blockdrucke zu erstellen? Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, mögen Sie vielleicht einige meiner anderen Klassen, in denen ich viel mehr Möglichkeiten abdecke , um auf Ihrem iPad zu entwerfen und zu malen, wie man moderne Volkskunst-Illustrationen erstellt und realistische Aquarelle malt mit den kostenlosen, herunterladbaren Bürsten, die ich erstellt habe. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr sehen möchten. Außerdem teile ich viele kostenlose Downloads auf meiner Website. Wenn Sie mehr Downloads erhalten möchten, wie die, die Sie für diese Klasse bekommen haben, überprüfen Sie auf meiner Website, und ich würde absolut gerne das endgültige Projekt sehen, das Sie für diese Klasse erstellen, also teilen Sie bitte, was Sie machen. Sie können das hier auf Skill Share im Projektbereich tun oder Sie könnten mich auf Instagram oder Facebook taggen. Wenn Sie Fragen zu dem Prozess haben, den Sie in dieser Klasse gelernt haben, wenden Sie sich bitte an mich. Sie können jetzt auf meiner Diskussion hier auf Skill Share finden, oder Sie können mit über meine Website Kontakt. Vielen Dank, dass Sie zuschauen, und wir sehen uns nächstes Mal wieder. Tschüss.