Pflanzen-Illustrationen in Procreate | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Pflanzen-Illustrationen in Procreate

      2:49

    • 2.

      Erstellen eines Referenz-Boards

      10:14

    • 3.

      Richtung und Kringel von Blättern

      14:39

    • 4.

      Verfeinern von Skizzen

      6:16

    • 5.

      Einfärbung

      13:40

    • 6.

      Optionen für den letzten Schliff

      7:15

    • 7.

      Erzeugen eines Wind-Effekts

      12:28

    • 8.

      Skizzieren von Ebenen und Variationen

      11:56

    • 9.

      Verfeinern und Einfärbung

      10:29

    • 10.

      Optionen für Details und Komposition

      7:24

    • 11.

      Erstellen einer einfachen Szene

      7:14

    • 12.

      Hinzufügen von Pflanzen und Kompositionsoptionen

      10:01

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.184

Teilnehmer:innen

149

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du in Procreate Pflanzen-Illustrationen erzeugst, damit du viele verschiedene Pflanzenformen in deine Arbeit einbinden kannst.

Eine Pflanze kann für Variation und Bewegung in einem Bild sorgen und fügt einer ansonsten leblosen Zeichnung natürliche Farbe hinzu.

Wenn du an diesem Kurs teilnimmst, teile ich ein Arbeitsbuch mit dir, das 6 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Pflanzen-Zeichnungen beinhaltet, damit du Pflanzen leicht in deine Illustrationen integrieren kannst. Zudem teile ich ein paar Farbpaletten, 6 meiner Illustrations-Pinsel für Procreate sowie ein Set von 6 Stempeln in Topf-Form mit dir, mit denen du etwas Abwechslung in deine Zeichnungen bringst.

Als Erstes zeichnen wir eine einzige Pflanze und sprechen darüber, wie du Pflanzenblätter kringelst und eindrehst, damit wir nicht nur flache Blätter darstellen. Außerdem besprechen wir, wie du deiner Pflanzen-Illustration einen einfachen Wind-Animationseffekt hinzufügst, damit deine Zeichnungen das Interesse der Betrachter durch Bewegung auf sich ziehen.

Als Nächstes zeichnen wir eine Menagerie von überlappenden Pflanzen, um eine Illustration mit Bewegung und Tiefe zu erzeugen. Wir besprechen, wie du Pflanzen kombinierst, die miteinander in Kontrast stehen, und ich gebe dir Tipps für Zeichnungen mit vielen geschichteten Elementen.

Zu guter Letzt erschaffen wir eine einfache Illustration eines Raums und sprechen darüber, wie du Pflanzen in die Szene einarbeitest, um deinen Zeichnungen Variation und Tiefe zu verleihen. Bei allen Projekten besprechen wir die Regeln der Komposition, die dir beim Erzeugen ausgewogener und kohärenter Zeichnungen helfen werden.

Ich füge meinen Illustrationen so gerne Pflanzen hinzu, da es auf schnelle und einfache Weise kräftige Farben und Bewegung in eine fade Szene bringt. Egal ob du nur zum Spaß illustrierst oder deine Zeichnungen verkaufst oder lizenzierst, das Hinzufügen von Pflanzen zu Kompositionen bringt Abwechslung, Bewegung und kräftige Farben in deine Werke.

Außerdem zeichne ich Pflanzen immer dann, wenn mich eine kreative Blockade überkommt. Da Blätter so gut wie jede erdenkliche Form haben können, steigern Pflanzen das Selbstvertrauen in deine Kreativität, wenn du einmal Schwierigkeiten hast, in Stimmung zum Malen zu kommen.

Ich zeige dir diese Techniken auf dem iPad in Procreate vor, aber du kannst den gleichen Prozess auf Papier, einer Leinwand oder sonstigen Materialien durchführen, mit denen du gerne arbeitest.

Du kannst die Downloads und Ressourcen des Kurses hier abrufen: https://www.lizkohlerbrown.com/drawing-in-perspective-class-downloads-and-resources/ (das Passwort wird zu Beginn des Kurses angezeigt)

Musik von Audionautix.com

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Kursleiter:in

 

★★ Watch the Mini-Course ★★

 

 

★★ Get the Procreate Foundations Mini-Course ★★

 

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something".  Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Pflanzen-Illustrationen in Procreate: Hi, alle. Ich bin Liz Kohler Brown. Ich bin Künstler, Designer und Lehrer. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Pflanzenillustrationen in Procreate erstellen, damit Sie beginnen können, eine Vielzahl von Plattformen in Ihre Arbeit zu integrieren. Das Hinzufügen einer Pflanze hier und da in Ihren Zeichnungen hilft ein flaches Bild Variation und Bewegung zu erzeugen, und fügt eine ansonsten leblose Zeichnung den Knall natürlicher Farbe hinzu. Wenn Sie diese Klasse nehmen, werde ich mit Ihnen ein Arbeitsmappe mit sechs Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Pflanzenzeichnung teilen , so dass Sie problemlos beginnen können , diese Pflanzen in Ihre Illustrationen zu integrieren. Ich werde auch mit Ihnen einige Farbpaletten und sechs meiner Illustrationspinsel für Procreate teilen , sowie einen Satz von sechs topfförmigen Stempeln , mit denen Sie Ihren Zeichnungen etwas Abwechslung hinzufügen können. Zuerst zeichnen wir eine einzelne Pflanze und sprechen darüber, wie man Pflanzenblätter kräuseln und drehen lässt, damit wir nicht nur flache Blätter darstellen, die dem Betrachter gegenüberstehen. Wir werden auch darüber sprechen, wie Sie Ihren Pflanzenillustrationen einen einfachen Windanimationseffekt hinzufügen können, damit Ihre Zeichnungen die Interessen Ihres Betrachters mit Bewegung erfassen können. Als nächstes zeichnen wir eine Menagerie von überlappenden Pflanzen um eine Illustration mit Bewegung und Tiefe zu erstellen. Wir werden darüber sprechen, wie man Pflanzen paart, die gut miteinander kontrastieren, und einige Tricks für die Arbeit mit Zeichnungen mit vielen geschichteten Elementen abdeckt. Zuletzt erstellen wir eine einfache Illustration eines Raums und sprechen darüber, wie Pflanzen in die Szene integriert werden können, um Ihren Zeichnungen Variation und Tiefe hinzuzufügen. In allen Projekten werden wir über Regeln für Kompositionen sprechen, die Ihnen helfen, ausgewogene, zusammenhängende Zeichnungen zu erstellen. Was ich liebe, Pflanzen in meine Illustrationen zu integrieren, ist, dass es eine schnelle und einfache Möglichkeit, einige kühne Farbe und Bewegung in eine sonst langweilige Szene zu bringen . ob Sie Arbeit nur zum Spaß erstellen oder einfach nur Ihre Zeichnungen verkaufen oder lizenzieren, das Hinzufügen von Pflanzen zu Kompositionen hilft Ihnen dabei, Ihrer Arbeit Variation , Bewegung und kräftige Farben hinzuzufügen. Zeichnen von Pflanzen ist auch eine meiner Go-to Praktiken, wenn ich einen kreativen Block fühle, der auf sich kommt. Da Blätter fast jede Form haben können, sind Pflanzen ein großer Selbstbewusstsverstärker für Ihren kreativen Geist, wenn Sie Probleme haben, in die Stimmung zu zeichnen. Ich werde all diese Prinzipien auf meinem iPad in Procreate demonstrieren, aber Sie könnten Leinwand, Papier oder mit welchen Materialien Sie arbeiten möchten. Lasst uns anfangen. 2. Erstellen eines Referenz-Boards: Zuerst werden wir eine einzelne Pflanze zeichnen, damit wir darüber reden können , wie man Blätter in Teile zerlegt, und auch, wie man Blätter von der Seite und von hinten porträtiert , damit wir nicht nur immer die Vorderansicht sehen können. Um zu beginnen, müssen wir eine Plattform und einige Referenzbilder wählen , um uns mit den Formen zu helfen. Ich beginne hier auf der Seite „Downloads und Ressourcen“ für diese Klasse. Sie finden den Link, um zu dieser Seite zu gelangen, im Abschnitt Projekt auf Skillshare. Stellen Sie sicher, dass Sie Skillshare in einem Webbrowser anzeigen, nicht in der App, da der Abschnitt Projekt nicht in der App angezeigt wird. Sobald Sie auf diesen Link klicken, werden Sie sehen, dass Sie ein Passwort benötigen, um auf die Seite zu gelangen und ich werde das Passwort sofort auf dem Bildschirm anzeigen. Sobald Sie auf die Seite gekommen sind, werden Sie sehen, dass es eine Liste aller Downloads und Ressourcen gibt, die ich in dieser Klasse erwähnen werde. Die erste, die ich mir ansehen möchte, ist die Klassenarbeitsmappe. Wenn Sie darauf klicken, benutze ich Chrome hier als meinen Browser und es sollte in einem neuen Browser-Tab geöffnet werden. Ich klicke auf „Download“ und dann erhältst du die Option „Öffnen in“ und dann kannst du „Procreate“ als Programm auswählen. Wenn Sie sich in einem Stapel befinden, müssen Sie aus diesem Stapel herauskommen, um die Arbeitsmappe zu finden, und sie sollte sich oben in Ihrer Galerie befinden. Der nächste Punkt auf der Liste ist das Pinselset, und Sie können genau den gleichen Prozess durchführen, um die Pinsel zu erhalten. Als Nächstes haben wir das Pinterest Inspiration Board. Wenn Sie darauf klicken, können Sie sehen, dass es eine große Liste von Bildern, die frei für persönlichen und kommerziellen Gebrauch mit allen Arten von verschiedenen Pflanzen, die Sie kopieren können, erhalten Inspiration von. Dies ist ein großartiger Ort, um zu gehen, wenn Sie ein wenig Übung brauchen und Sie nach einer Blattform suchen , die möglicherweise in einer bestimmten Weise oder einer bestimmten Art von Blatt gedreht wird. Sie können auch zu dem Punkt, wo Sie einfach nicht sicher sind, welche Pflanzen als nächstes zu zeichnen, so habe ich eine Liste von einigen meiner Lieblings-Pflanzen Websites. Nun, dies sind keine Bilder, die Sie für den persönlichen oder kommerziellen Gebrauch verwenden können, also möchten Sie keines dieser Bilder kopieren, aber dies ist ein großartiger Ort, um Inspiration für einige Pflanzentypen zu erhalten. Ich gehe nur zum ersten hier und Sie können hier schon einige schöne Pflanzen sehen. Was wir tun können, ist eine zu finden, die für Ihren persönlichen Stil funktioniert , also das ist, was ich für dieses erste Projekt tun werde. Scannen Sie hier durch und finden Sie eine, die für meinen Stil funktioniert. Ich liebe diese Fiddle Leaf Fig Pflanze, das ist einer meiner Favoriten. Ich werde die Fiddle Leaf Fig als meine Pflanzentyp wählen, aber natürlich, gehen Sie mit jeder Pflanze arbeitet für Ihren Stil. Jetzt, da ich weiß, welche Pflanze ich verwenden werde, und natürlich, wenn Sie sich nicht sicher sind, gehen Sie durch all diese anderen Listen und finden Sie eine, die für Ihren Stil funktioniert. Jetzt werde ich Fiddle Leaf Fig durchsuchen und zu Images gehen, und dann kann ich eine riesige Liste von Geige Blatt Feigenpflanze Bilder bekommen. Ich werde keine von diesen kopieren, aber ich werde eine Menge Screenshots machen, damit ich anfangen kann, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie diese Pflanze geformt ist und wie die Blätter in allen verschiedenen Winkeln aussehen. Ich werde einfach beginnen, indem ich durch und Screenshotting jede dieser Pflanzen. Ich bin besonders auf der Suche nach Bildern, die unterschiedliche Winkel zeigen. Das hier zeigt die Unterseite, also mag ich das wirklich. Dies ist eine tolle Seitenansicht und dies ist eine tolle Draufsicht, die mir wirklich zeigt, wie diese Adern aussehen. all diese verschiedenen Referenzbilder habe, kann ich diese Pflanze genau darstellen, ohne ein bestimmtes Bild zu kopieren und eine Form zu schaffen, die für meine Komposition funktioniert. Ich merke auch, dass es ein Thema ist, dass dies dicker oben und dünner auf der Unterseite, manchmal wirklich spärlich auf der Unterseite, und dann haben wir diese wirklich klobigen Basen. Ich werde versuchen, diese in meine Fabrik zu integrieren. Sie können auch hier bei Topf-Stile suchen, so dass Sie vielleicht einen Korb machen oder vielleicht etwas Keramik tun. Ich bekomme nur eine Menge Bilder, also habe ich viel zu ziehen, wenn ich arbeite. Als nächstes öffne ich meine Fotos-App, und dann kann ich zu jedem dieser Bilder gehen, drücken Sie Bearbeiten und Zuschneiden, und dann schneiden Sie es einfach, um den Teil dieses Bildes zu sein, den ich brauche. Wir brauchen definitiv nicht all diesen zusätzlichen Leerraum und drücken Sie dann einfach Fertig, und ich werde den gleichen Prozess mit jedem dieser fortsetzen. Ich sammle nur meine Referenzbilder. Ich werde mir nur ein nettes kleines Inspiration Board machen , damit ich alles habe, was ich brauche, an einem Ort habe. Jetzt habe ich alle meine Bilder beschnitten. Ich gehe zu „Procreate“, gehe zurück zu meiner Galerie, tippe auf das Plussymbol und erstelle eine neue Leinwand mit 3.000 mal 3.000 Pixeln. Ich habe einen gespeicherten Canvas in dieser Größe erstellt, was Sie tun können, indem Sie einfach nach links auf einem dieser wischen und auf „Bearbeiten“ klicken, aber ich habe das bereits erstellt, also werde ich nur auf „Square 3.000 x 3.000 Pixel“ klicken. Jetzt kann ich nach oben streichen, um die Fotos-App zu greifen, sie auf die linke Seite legen , auf Auswählen tippen, jedes dieser Bilder und einfach auf meine Leinwand legen. Jetzt kann ich das loswerden, weil ich es nicht mehr brauche. Es gab ein paar davon, die ich nicht beschnitten habe, weil ich einfach nicht wirklich das Gefühl hatte, dass ich all diese Bilder brauchte. Ich wähle jedes von ihnen aus, indem ich nach links wischen und dann einfach die Größe ändern und eins nach dem anderen gehen und diese einfach ausbreiten, so dass ich jeden sehen kann. Ich kann auch einige von ihnen löschen. Ich glaube nicht, dass ich all diese Bilder brauche, aber persönlich, ich mag es immer mit vielen Bildern zu beginnen, so dass ich eine Menge zu ziehen habe, und dann kann man immer löschen einige davon scheint einfach übertrieben. Jetzt habe ich alle meine Pflanzen hier auf meiner Leinwand und ich kann anfangen, über die Form nachzudenken. Wenn ich meinen Skizzierstift packe, werde ich nur einen Blick auf eines dieser Blätter werfen und sehen, was diese Gesamtform ist. Es ist wie eine Fußform, also schaue ich mir das hier an. Dies ist eine Zeit, in der Sie einfach durch gehen und üben Sie Ihre Form, nur lernen, dass Pflanze Form ein wenig kennen, und vielleicht auch versuchen, einige von ihnen, wo Sie die Unterseite sehen. Hier ist eine gute hier, wo ich die Seitenansicht so sehe und dann sehe ich auch den inneren Teil, und dann kommen die Adern einfach auf den Rücken. Das mache ich normalerweise, wenn ich eine neue Pflanzenform kennenlerne. Ich nehme mir nur etwas Zeit, um mit dem Blatt in ein paar verschiedenen Formen herumzuspielen. Natürlich, wenn du die Form machst, die ich hier mache, kannst du einfach kopieren, was ich tue, und das ist in Ordnung. Oder wenn Sie eine andere Pflanze tun, natürlich, können Sie einen völlig anderen Prozess zu folgen, basierend auf der Blattform. Ich möchte Ihnen hier eine Vorstellung davon geben, wie ich mich einigen verschiedenen Blattformen nähere. Wenn Sie die Klassenarbeitsmappe öffnen, die wir zuvor heruntergeladen haben, werden Sie im Abschnitt Pflanze hier sehen, dass ich aufgeschlüsselt habe wie ich gerne ein paar verschiedene beliebte Pflanzen zeichnen möchte; Monstera Blatt, Kaffeepflanze, Palmblatt, Gebetspflanze, Paradiesvogel und die Fiddly Leaf Feige, was wir gerade tun. Normalerweise, wie ich das mache, ist eine unregelmäßige Tropfenform, machen Sie es wellig, Tinte die Form, fügen Sie eine zentrale Vene in der Mitte hinzu, fügen Sie abgewinkelte Venen hinzu und fügen Sie dann optional einige Lichtflecken hinzu. Sie könnten hier durchblättern und wenn Sie das Gefühl haben, ein wenig Übung zu brauchen, könnten Sie eine Übungsseite mit ein paar dieser Blätter machen, oder Sie können einfach voran gehen und mit mir ins Projekt springen. 3. Richtung und Kringel von Blättern: Zurück zu meinem Inspirationstafel. Ich habe das Gefühl, ich habe eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie diese Pflanze aussieht. Also bin ich bereit, in meine Komposition einzutauchen. Ich tippe auf das Menü „Aktionen“, tippe auf „Teilen“ und tippe auf „JPEG“, um dieses Bild zu speichern. Dann werde ich ein neues Dokument beginnen, das 3.000 mal 3.000 Pixel groß ist. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Inspirationsseite mit Ihren Skizzen im Projektbereich auf Skillshare teilen. Sie können dies direkt unter dem Video tun, indem Sie einfach auf Projekte klicken und dann ein neues Projekt erstellen. Wenn Sie die App verwenden, Projektabschnitt nicht angezeigt. Stellen Sie also sicher, dass Sie zu einem Browser wechseln, wenn Sie bereit sind Ihre Inspirationstafel zu teilen. Ich werde reinspringen und meine Komposition beginnen. Ich klicke 3.000 mal 3.000 Pixel, und ich möchte meine Inspirationstafel in der Nähe haben, damit ich einfach sehen kann, was ich hier vor sich habe und welche Blattformen ich erwarten kann. Was ich wirklich mag, ist diese Pflanze, die wie ein zentrales Stück hat und dann einige Blätter von der Seite kommen, aber ich möchte auch mehrere Aktien wie diese haben. Ich werde nur damit anfangen, damit herumzuspielen. Ich werde schwarz wie meine Farbe. Ich habe den Skizzierstift aus dem Pflanzen-Illustrationen Pinsel-Set. Ich werde nur anfangen, darüber nachzudenken, wo die zentralen Venen sein könnten. Ich versuche, sie nicht zu ähnlich zu machen. Wenn man sich auf diese Weise biegt, möchte ich, dass der andere in die entgegengesetzte Richtung kurve. Ich denke nur an Variation hier. Ich werde das Auswahlwerkzeug greifen, Kreis, eins davon, und vielleicht einfach hier verschoben, so dass es in eine andere Richtung abgewinkelt ist. Ich denke ständig über Variation mit diesen nach. Ich möchte sicher sein, dass ich eine interessante Komposition kreiere und nicht nur mehrere Blätter, die alle gleich aussehen. Ich bin glücklich damit, ich glaube, der Topf ist viel zu groß, also lasst uns das Ganze ein bisschen kleiner machen und diese Stücke ausdehnen. Ich denke, mit Pflanzen wie diesen, die wirklich klobig sind, sie sehen toll aus und wirklich kleine Töpfe weil die kleinen Töpfe betonen, wie groß die Blätter sind. Das ist nur eine Möglichkeit, zu ändern, wie Ihr Betrachter Ihr Stück sieht. Ich werde damit beginnen, eine dieser unregelmäßigen Tropfenformen zu machen. Dieses Blatt wird an den Enden größer und es ist kleiner in der Mitte. Ich behalte das im Hinterkopf. Dann benutze ich die Vene, um zu lenken, wo das hingeht. Ich mag diese hier wirklich auf der Seite, also werde ich definitiv ein paar davon machen. Wir haben im Grunde eine gerade Vene und dann nur eine Seite des Blattes. Während Sie diese zeichnen, ist es wichtig, vor allem, weil wir so viele verschiedene Referenzbilder verwenden. Es ist wichtig, über die Dimensionierung nachzudenken. Wie Sie mit meinen Referenzbildern sehen können, neigt diese Pflanze dazu, größere Blätter zu bekommen, da sie größer wird, und so werden wir definitiv einige kleine Jungs hier unten und dann einige größere an der Spitze haben . Ich behalte diese Skala im Hinterkopf, während ich diese zeichne. Ich liebe dieses Blatt, das Sie gerne sehen können, den inneren Teil hier. Ich werde nur damit herumspielen. Da ist der äußere Teil des Blattes und dann schaufelt der innere Teil so herum. Wie Sie sehen können, bin ich nicht perfekt nach was in diesen Bildern vor sich geht, weil Nummer 1, ich will nicht nur jemand anderen kopieren, und Nummer 2, Ich denke, es ist wirklich wichtig, sich mit Pflanzenformen zu erinnern , die Blätter können fast jede Form sein. Deshalb ist dies so ein großartiges Thema, wenn Sie sich kreativ entwässert fühlen, weil Sie das nicht durcheinander bringen können. Sie müssen nur weiterhin Formen zeichnen, die diesem Blatt ähneln. Aber seien Sie nicht besessen. Sieht es genau so aus wie dieses Bild? Habe ich die kleine Locke genau so gemacht, wie sie die Locke gemacht haben? Es spielt einfach keine Rolle. Der Punkt ist, eine interessante Komposition zu schaffen, um das Foto eines anderen nicht perfekt darzustellen. Einige von ihnen sind wirklich verrückt mit der Form, aber ich werde einfach mit ihm gehen. Ich schaue mir diese Falten an und du kannst sehen, wie ich in diesen Falten hinzugefügt habe. Ich folge nur dieser kurvigen Form hier, und dann gehe ich einfach durch und füge diese kleinen Linien hinzu, um zu zeigen, wo die Falte ist. Wenn Sie noch nie wirklich Blätter wie diese gezeichnet haben, wo Sie wirklich die Falten betonen, würde ich Sie ermutigen, es zu versuchen, weil dies eine gute Möglichkeit ist , so viel visuelles Interesse zu Ihren Kompositionen hinzuzufügen und wirklich Ihre Zuschauer verschiedene Winkel und interessante Perspektive auf Ihre Komposition. Ich habe hier versehentlich ein spitzes Blatt gemacht, und diese Pflanze hat kein spitzes Blatt, also gehe ich einfach durch und werde das loswerden. Können Sie einfach überprüfen Sie sich, wie Sie arbeiten und stellen Sie sicher, dass Sie an der wahren Form dieser Pflanze bleiben. Wieder, heißt das nicht, dass es perfekt sein muss, aber du willst näher kommen. Ich werde nur diesen genau gleichen Prozess wiederholen, der zwischen diesen verschiedenen Blättern und verschiedenen Stielen hin und her geht und versucht, einfach eine interessante Komposition zu schaffen , die keine zwei Blätter hat, die gleich sind. Das ist eine Sache, die ich wirklich vermeiden möchte, ist, sagen wir, ich habe dieses große Blatt oben und dann mache ich ein anderes oben, das so aussieht. Du bekommst diesen Boop wie eine Wiederholung, die du nie in der Natur siehst. Anstatt das oben zu tun, werde ich den umgekehrten Weg gehen. Hier haben auch einige kleine Falten an der Seite, so dass diese hier eindeutig nicht kopiert wird. Das ist meine Herausforderung für dich bei dieser Komposition. Jedes Blatt, das Sie zeichnen, schauen Sie sich alle anderen Blätter an und sagen: „Sieht das aus wie eines der Blätter, die ich bereits gezeichnet habe?“ Wenn ja, dann versuchen Sie es anders zu machen. Ändern Sie es in irgendeiner Weise löschen Sie es, zeichnen Sie es neu, und am Ende haben Sie eine wirklich interessante Komposition. Ich brauche nur eine Minute, um diese Skizze fertig zu stellen. Ich möchte auch eine wirklich wichtige Sache über Pflanzen beachten, und das ist, wie das Blatt auf den Stiel trifft. In dieser Pflanze haben wir diese kleinen, fetten Stängel, die mit unserem Stiel verbunden sind, und unser Stiel ist ziemlich dick. Ich werde diese Stiele durchmachen und verdicken. Während ich diese neuen Blätter einziehe, möchte ich weiterhin darüber nachdenken, Raum für diese Stängel zu lassen , so dass jede einzelne Pflanze auf ähnliche Weise am Stiel befestigt wird. Mit dieser Pflanze dringt sie in den Stiel ein, also gehe ich einfach durch, überwinde in das, nennen wir es einen zentralen Stamm. Ich entscheide auch hier, was sich überschneiden wird. Ich möchte, dass sich dieses sehr niedrigere Blatt mit dieser anderen Pflanze überlappt. Diese Überlappung hilft Ihnen auch sehr viel, wenn Sie Ihrer Komposition Tiefe hinzufügen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es flach ist, müssen Sie vielleicht hineingehen und einfach ein paar Blätter hinzufügen, die miteinander überlappen. Das wird dir so viel mehr Tiefe und Bewegung in deiner Komposition geben. Ich versuche auch nur, sauber zu sein. Wenn ich mit all diesen verschiedenen Linien, die wir vor haben, kleine Spuren mache, kann es definitiv verwirrend werden, also tue ich hier mein Bestes, um organisiert zu bleiben und meine Skizze relativ sauber zu halten. Eine Sache, die ich mit diesen Kompositionen zu vermeiden versuche, ist zu viel Überschneidung. Manchmal kommt man an den Punkt, wo es nur eine Pflanze gibt, auf einer Pflanze, auf einer Pflanze, und der Betrachter kann fast nicht wirklich sagen, was los ist. Für mich, wenn Sie in die Illustration geraten, möchten Sie zwischen dem Erstellen von etwas Realistischem und dem Erstellen von etwas, das auf der Leinwand gut aussieht, ausbalancieren . Dies drückt es fast mit all diesen verschiedenen Blättern hier, die ich überlappend habe, aber ich werde es versuchen. Ich kann es später immer löschen, aber ich denke, dass das Blatt an dieser Stelle definitiv in Frage steht. Ich werde hier nur noch ein paar weitere hinzufügen und dann werde ich mit dem Färben beginnen. Wenn ich meine Skizze fertig habe, mache ich immer eine abschließende Bewertung, um zu sehen, ob etwas zu redundant oder zu Muster aussieht. Eine Sache, die mich belästigt, ist die Seite. Es ist wie Seitenansicht, Seitenansicht, Seitenansicht, Seitenansicht. Vorderansicht, Vorderansicht, Vorderansicht. Ich denke, wir brauchen hier nur ein bisschen Variation. Dieser Typ wird gehen müssen. Es ist wirklich schwer, wenn Sie zeichnen, über diese Dinge nachzudenken. Sie müssen es fast nur zeichnen und dann zurücktreten und später darüber nachdenken , weil es einfach nicht einfach ist, wie Sie zeichnen, um zu denken : „Mache ich diese perfekte Variante? Sieht alles gleich aus?“ Nur das hat diesem Stück eine Menge Variation hinzugefügt. Ich bin nicht verrückt nach diesen, aber ich denke, weil ich eine Seitenansicht und eine Vorderansicht habe, wird das gut enden. Diese beiden spiegeln sich meiner Meinung nach zu sehr, also denke ich, dass dieser Typ oder dieser Typ ein paar Falten an der Seite brauchen wird. Ich glaube, Sie können hier sehen, es gibt keine Wissenschaft. Es ist nur, legen Sie einige Dinge auf die Seite und spielen Sie damit, bis es anfängt Sinn für Sie zu machen. Alles hier sieht gut aus für mich, aber natürlich können Sie sich viel mehr Zeit nehmen, um herumzuspielen. Ich merke noch eine Sache. Du willst unangenehme Treffen vermeiden. Du könntest diese unangenehmen Kreuzungen auch nennen. Hier ist eins. Dieses Blatt beginnt direkt am unteren Rand dieses anderen Blattes, also haben wir ein Blatt und dann ein Blatt, und es sieht fast so aus, als wären sie in gewisser Weise Teil voneinander, während wenn ich das aufbrechen könnte, ich denke, es würde viel mehr Sinn machen auf der Seite. Ich greife das Auswahlwerkzeug, wähle das obere Blatt tippe auf das Verschiebenwerkzeug. Lass es uns ein bisschen größer machen. Alles bereit, diese Variation ist schön. Dann zieh es einfach ein bisschen runter, und dann lass uns das löschen. Nur das winzige bisschen der Anpassung, wo diese beiden treffen, kann wirklich helfen, eine unangenehme Situation mit den Blättern loszuwerden. Ich versuche, mit diesen immer darüber nachzudenken. Sie wollen nicht, dass zwei Oberteile oder zwei Böden, oder eine Oberseite und eine Unterseite sich nur berühren. Es ist besser, sich zu überlappen oder ihnen einfach ein wenig Atemraum zu geben. Hier, wir haben ein schönes Atemzimmer. Hier, wir haben ein schönes Atemzimmer. Hier haben wir einen interessanten negativen Raum, der wellig ist, also schauen wir uns all diese verschiedenen Aspekte an, während wir arbeiten. 4. Verfeinern von Skizzen: Jetzt werde ich nur die Deckkraft dieser Ebene reduzieren, eine neue Ebene erstellen, und das wird meine letzte Skizze sein. Das erste, was ich tun werde, ist eine Farbe für meinen Topf zu wählen, also wird es diese orangefarbene Farbe sein. Wir werden in nur einer Minute mehr in Farbpaletten bringen, aber jetzt spreche ich nur über meine Skizzenfarbe. Wenn Sie sich die Pflanze Illustrationen Set ansehen, werden Sie sehen, dass es viele verschiedene Topfformen gibt. Sie können sich frei fühlen, diese zu verwenden, oder Sie könnten Ihre eigenen Topfformen erstellen, was für Sie hier funktioniert. Ich werde nur mit Topfnummer 1 gehen und was ich gerne mache, ist die Größe, dann tippe mit meinem Finger, denn wenn du mit dem Finger tippst, wirst du die Größe bekommen, die du hier siehst, während wenn du mit diesem tippst, gehen, um eine andere Größe jedes Mal zu bekommen. Da ist mein Topf. Jetzt werde ich eine neue Ebene erstellen, eine dunkelgrüne Farbe für meine Skizze schnappen, meinen Skizzierstift holen und ich werde hier durchgehen und einfach alles verfeinern und abschließen. Also beginnend mit der Herstellung ein paar wirklich schöne dicke zentrale Rinde Stücke hier, dann werde ich mit jedem Blatt durchgehen. Du verfolgst irgendwie nur das, was du ursprünglich getan hast. Aber ich ändere fast immer die Dinge, wenn ich diesen Teil des Prozesses mache, es scheint immer etwas unnötig, dann mache ich es und ich bin wie, wow, ich bin froh, dass ich das getan habe, bevor ich mit dem Färben begann, weil es mir nur eine Minute gab , um wirklich tief über meine Komposition nachzudenken. Du kannst Musik anziehen. Das muss keine super ernste Zeit sein, aber es ist ein guter Zeitpunkt, um in die Verfeinerungsstufe zu gehen und darüber nachzudenken, habe ich genug Platz für diese schönen Stiele gelassen? Habe ich die gewellt genug gemacht? Diese Blätter sind sehr wellig und ich glaube, ich habe das nicht genug in meiner Skizze gezeigt. Ich werde durchmachen und nur sicherstellen, dass ich mit jedem von ihnen super wellig werde. Ich nehme nur ein paar Minuten, um das zu tun und füge auch meine zentrale Vene auf jedem Blatt hinzu. Eine Sache, die ich hier beachten möchte, während ich an diesem Stück arbeite, ist, dass, während das Blatt selbst wirklich wellig ist, wenn ich den Boden eines Blattes zeige, wie ich es mit diesem Stück zeige, der Boden nicht wellig ist. Das ist die einzige Sache, die meinem Betrachter helfen wird zu verstehen, wenn ich einem Seitenansichtsteil zeige , dass dies anders ist, weil es super glatt ist, während diese diese diese grobe, klobige, wellige Sache bekommen. Dann lassen Sie uns einfach einige der anderen Seite dieses Blattes hinzufügen , nur damit der Betrachter wirklich sehen kann, dass das ein zweiseitiges Blatt ist. Sie können sehen, bereits durch diesen Teil des Prozesses gehen, ich mache einige große Änderungen an meinen Blättern. Deshalb mache ich diesen Teil des Prozesses, weil ich die zusätzliche Zeit brauche , um über die Welligkeit nachzudenken. Ich denke nicht mehr nur an klobige Formen nach, ich denke an dieses eigentliche Blatt und wie es gebildet wird und wie man es so macht, dass, wenn jemand es ansieht, er sagt: „Oh, das ist eine Feigenpflanze, nicht nur jede alte Pflanze.“ Ich ging durch und fügte viel Welligkeit, viel mehr Grobheit an den Enden hinzu, nur um wirklich den dicken Teil am unteren Ende des Blattes zu betonen. Ich bin vorerst ziemlich zufrieden mit dieser Zeichnung. Ich werde meine Skizze unsichtbar machen. Eine Sache, die ich hier beachten möchte, ist, dass interessante negative Räume eine der besten Möglichkeiten sind, um Ihre Illustrationen zu verbessern. Wenn wir über negative Räume sprechen, sind das nur Räume, die momentan nichts in ihnen haben und sie sind wirklich genauso wichtig wie die Räume, die Dinge in ihnen haben. Eine Sache, die ich Ihnen vorschlagen könnte, besonders wenn Sie neu in der Illustration sind, ist, Ihre negativen Räume auf einer neuen Ebene mit einer neuen Farbe zu markieren und zu sehen, ob sie variiert sind. Wenn Sie viele der gleichen negativen Räume immer wieder haben, dann haben Sie wahrscheinlich keine sehr interessante Komposition, während wenn Sie einige große hier haben und dann einige dünne, wellig sind. Dies ist wirklich eine gute Möglichkeit, sich selbst zu testen und sehen, welche Art von Variation Sie auf Ihrer Zeichnung haben. Ich bin ziemlich glücklich damit. Ich werde diese Ebene einfach löschen und jetzt bin ich bereit, mit der Freihandeingabe zu beginnen. 5. Einfärbung: Für meine Tintenschicht werde ich aus dieser Farbpalette ziehen, die ich erstellt habe. Ich möchte, dass Sie sich frei fühlen, die Farbpaletten zu verwenden, die ich für Sie erstellt habe. Wenn Sie zur Arbeitsmappe gehen und diesen Abschnitt „Farbpaletten“ hier öffnen, können Sie vier verschiedene vorgeschlagene Farbpaletten sehen. Natürlich können Sie auch Ihre eigenen machen, aber fühlen Sie sich frei, von mir zu ziehen, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine dieser Optionen verwenden möchten, können Sie einfach zu Paletten gehen, auf das Plussymbol tippen, eine neue Palette erstellen, zum Schreibtisch zurückkehren und dann tippen und halten, um jede Farbe zu speichern. Ich halte eine Farbe fest und tippe dann auf die Palette. Fühlen Sie sich frei, diese zu verwenden, wenn Sie möchten, oder erstellen Sie Ihre eigene Palette. Wie Sie vielleicht wissen, dass ich, wenn Sie meine anderen Klassen gesehen haben, wenn Sie meine anderen Klassen gesehen haben,sehr gerne in begrenzten Farbpaletten arbeiten kann. Ich habe eine Klasse, wie man begrenzte Farbpaletten erstellt, wenn Sie neugierig auf diesen Prozess sind. Zurück zu meiner Zeichnung, ich gehe mit der warmen Tontopf Farbpalette. Ich werde mit einer Mittelstrecken-Orange beginnen. Ich werde den Fluid Ink Brush von den Pflanzen Illustrationen Set bekommen und beginnen mit dem Testen dieser Größe. Ich halte das wirklich fließend. Persönlich verwende ich Quickline nicht sehr gerne, was in Procreate nur dort ist, wo du tippst und hältst, um eine gerade Linie zu erstellen. Ich mag es, meine Linien etwas wellig zu halten, etwas handgemacht aussehend, also bekomme ich nicht zu viel Überverfeinerung. Aber natürlich, gehen Sie mit dem, was für Ihren Stil funktioniert hier. Ich fange gerade damit an, die Form vollständig einzufüllen. Dann werde ich eine neue Ebene erstellen, eine etwas dunklere Farbe bekommen, und dann kann ich anfangen zu zeigen, wie diese Pflanze, wie diese Pod aufgebrochen ist. Ich mache die Skizze halbtransparent. Ich kann einfach durchgehen und diese Bereiche hier hervorheben. Du siehst, dass ich gleich aus dem Topf ziehe. Wenn ich auf diese neue Ebene tippe und auf „Clipping Mask“ tippe, wird sie an der Form darunter zugeschnitten. So füge ich gerne neue Farben hinzu. Auf diese Weise verpflichten Sie sich nicht ganz zu irgendetwas, Sie vermasseln Ihre ursprüngliche Zeichnung nicht. Du hast immer die Möglichkeit zurückzugehen und das abzubrechen, was du gerade getan hast. Ich werde diese Topfform ziemlich einfach halten, neue Farbe, neue Schicht. Ich lege jede Farbe immer auf eine andere Ebene, also habe ich die Möglichkeit, zurück zu gehen und sie zu ändern. Zurück zu meinem Ebenen-Panel werde ich die Deckkraft meiner Pflanzenschicht reduzieren. Ich gehe einfach durch und beginne mit meinem Rücken hier und kreiere ein paar wirklich schöne abwechslungsreiche Linien. Ich mag es, immer eine Linie wie diese in ein paar verschiedenen Strichen zu machen. Was ich meine, ist dieser besondere Pinsel, man könnte durchgehen und einfach so gehen und eine abwechslungsreiche Linie machen. Aber sieh mal, wie verschieden diese beiden Zeilen sind. Dieser ist sehr glatt und dieser ist rauer, realistischer pflanzlicher. Deshalb gehe ich gerne durch und mache eine Seite davon, wobei ich sicher bin, schön und wellig zu werden, viel Bewegung. Dann gehe ich zurück und mache die andere Seite. Neue Farbe, neue Ebene, ich werde mit einem hellgrünen beginnen und dann meinen Weg runter ins dunklere Grün arbeiten. Was ich mit meinen Pflanzenabbildungen mache, ist nur ein paar verschiedene Farben für jede Pflanze zu verwenden, was ihr ein helles bis dunkles Gefühl verleiht. Jedes Blatt hat nicht die gleiche Farbe für den Anfang. Das ist nur mein persönlicher Stil. Natürlich, gehen Sie mit dem, was für Ihren Stil funktioniert hier. Ich verfolge wirklich nur meine Skizze. Ich werde mich darum kümmern, diese Falten und alles andere in Bezug auf dieses Blatt später in Bezug auf die Venen, die Falten hinzuzufügen . Moment blocke ich nur diese Hauptformen aus. Natürlich versuche ich, den Raum zu schaffen, wo die gleichen grünen Farben sind. Sie wollen nicht einen Bereich meiner Pflanze machen, der eine Tonne des gleichen Grüns darin hat. Ich werde diese Variation genau wie in meiner Skizze einfügen, um sicherzustellen, dass sich die Farben in dieser ganzen Komposition verteilen. Ich gehe auf meine nächste Farbe, also neue Farbe, neue Ebene. Ich gehe zu einem etwas dunkleren Grün nur um das kleine bisschen Variation auf diesem ganzen Stück zu geben. Ich plane auch, wohin diese dunkleren Blätter gehen werden. Ich behalte das nur im Hinterkopf. Wenn ich ein Blatt verlasse, möchte ich sicher sein, dass das die dunkelste Farbe sein kann. Das wird etwas knifflig, wenn wir in diese überlappenden Bereiche kommen. Wir müssen es nur nehmen, wie wir hier gehen. Das hier, ich weiß, kann das mittlere Grün sein. Dann würde ich das nicht zum mittleren Grün machen wollen , denn dann würde es sich mit dem überlappen, dasselbe für diesen. Ich muss mit diesem hier drüben gehen, aber kaum kommt dem anderen mittelgrünen Blatt nahe. Das ist nur eine Sache zu denken, wenn Sie gehen, um diese mehrfarbige Option zu tun, Sie wollen nur sicherstellen, dass Sie Abstände aus den anderen Farben, so dass sie nicht zu dicht in einem Bereich oder es gibt keine seltsame überlappende Problem. Ich gehe jetzt zu meiner dunkelsten Farbe, neuer Farbe, neuer Ebene, und ich werde den Rest dieser Blätter füllen. Jetzt erkenne ich, dass ich will, dass dieses Blatt unter diesen anderen Blättern liegt. Das wird auf einer eigenen Ebene unter allem anderen gehen müssen. Ich werde auf das Auswahlwerkzeug tippen, das Blatt umkreisen, drei Finger auf den Bildschirm ziehen, ausschneiden und einfügen und dann einfach unter die anderen Blätter ziehen, so dass es dort schön gipfelt. Ich könnte das mit einer anderen dunklen Schicht tun, wie zum Beispiel diesen beiden, die sich in dieser verrückten überlappenden Zone befinden, die hier funktionieren kann oder nicht. Ich werde die hinten haben, und dann können diese anderen vorne sein. Wieder versuche ich nur, dieses ganze Konzept der Variation zu schieben, um sicherzustellen, dass mein Zuschauer viele interessante Dinge zu betrachten bekommt. Ich denke, ich werde meine anderen dunklen auf diese obere Schicht legen , damit sie über allem liegen. An dieser Stelle können Sie entscheiden, dass Sie einige Dinge ändern möchten. Ich bin nicht verrückt darüber, dass es hier zwei Dunkel gibt und dann keine Dunkelheit hier gibt. Was ich gerade tun werde, ist auf diese verschiedenen Ebenen zu gehen und eine Farbe hineinzuziehen, um zu sehen, ob es mir gefällt. Wenn ich das tue, dann muss das auf eine dunkle Schicht gehen. Ich habe das hier gerade gefärbt. Ich tippe auf das Auswahlwerkzeug, kreise es, ziehe drei Finger nach unten, schneide und füge ein, und dann muss ich es mit der dunklen Ebene zusammenführen. Sobald ich mit allen Farben zufrieden bin und alle richtigen Farben auf den richtigen Ebenen sind, werde ich eine neue Ebene über jeder Blattebene erstellen, und ich werde das als Clipping-Maske festlegen. Genau wie wir es vorher mit dem Topf getan haben, möchte ich nur sicherstellen, dass ich diese auf eine Clipping-Maske voreinstelle. Das erspart mir nur ein bisschen Arbeit, während ich zeichne. Lasst uns zuerst zu diesen dunklen Schichten gehen. Ich mag es, eine Farbe zu bekommen, die nur etwas heller ist als das Blatt selbst, und dann einfach durchgehen. Ich war hier auf der falschen Schicht, also geh einfach durch und füge diese Adern hinzu. Sie können eine zentrale Vene machen. Du könntest auch diese inneren Venen machen. Natürlich, wenn Sie zu Ihrem Referenzbild zurückkehren müssen um herauszufinden, wie diese Venen für diese bestimmte Pflanze aussehen sollten, ist dies eine gute Zeit, dies zu tun. Eine andere Sache, die ich mit der gleichen Farbe tun werde, ist in meine Falten hinzuzufügen. Lassen Sie mich zu einer gehen, die hier wirklich leicht zu sehen ist wie diese Schicht. Ich bin auf dieser Ebene genau hier. Ich gehe auf die Ebene direkt darüber, bekomme eine Farbe, die etwas heller ist als diese Farbe, und ich folge nur meinen Falten ohne helle Farbe. Jetzt, wenn Sie zurücktreten, sieht der Betrachter nur diese schönen einfachen kleinen Falten. Ich kann sogar am Ende durchgehen und zusätzliche Falten hinzufügen , die nicht da waren, nur weil ich einfach liebe, wie diese Falten aussehen. Sie fügen einfach so viel visuelles Interesse für den Betrachter hinzu. Es ist eine einfache Möglichkeit, die Seite einer Pflanze zu zeigen ohne eine Menge Arbeit an der Form selbst zu machen, Sie zeigen nur dem Betrachter, wie es sich lockt. Ich werde den gleichen Prozess wiederholen jedem einzelnen Blatt die Venen und die Locken hinzufügen. Ich wollte auch hier feststellen, dass es eine gute Idee ist , die Anzahl der Venen zu zählen, die Sie tun werden. Ich überprüfe mein Referenzbild nicht, weil ich nur mit meinem Bauch hier gehen werde. Aber sagen wir, Sie machen vier auf diesem Blatt, Sie möchten wahrscheinlich an vier auf den verbleibenden Blättern halten , so dass Ihre Zusammensetzung zusammenhängend ist. Andernfalls werden Sie nur viele verschiedene Arten von Blättern haben und das könnte ein wenig verwirrend für Ihren Betrachter sein. 6. Optionen für den letzten Schliff: Sobald Sie sich um alle Venen und die Locken gekümmert haben und die Seite des Blattes zeigen, können Sie diese Skizze unsichtbar machen und es gibt ein paar verschiedene Dinge, die Sie hier tun können, um dies zu beenden. Was ich gerne mache, ist eine neue Ebene darunter zu erstellen und diese mit einer helleren Farbe zu füllen, also gehe ich einfach mit der hellsten Farbe hier und dann werde ich eine neue Ebene darüber erstellen. Lassen Sie uns einfach einen Boden machen, indem Sie etwas flüssige Tinte und nur einen gewellten Hintergrund bekommen , nur etwas Einfaches, oder Sie könnten eine gerade Linie machen, wenn dies eine Sache im Innenbereich war. Ich mag auch eine neue Ebene darüber zu erstellen und gehe durch und füge einige helle und dunkle Variation hinzu. Ich werde die nasse Acryl große Bürste greifen und das ist eine neue Schicht. Ich werde nur durchgehen, und Sie können sehen, wie ich nur ein kleines bisschen Variation hinzufüge, nur damit wir nicht nur einen einfachen Hintergrund, sondern ein wenig mehr visuelles Interesse haben . Ich bekomme eine Farbe, die etwas dunkler ist als dieser Hintergrund. Ich werde nur ein bisschen durchgehen, und dann lassen Sie uns eine Farbe bekommen, die etwas heller ist als der Hintergrund, und machen einen helleren Bereich hier unten. Das muss nichts Schickes sein, nur ein paar Pinselstriche da drin zu bekommen. Sie können so extrem gehen, wie Sie wollen, aber für mich dauert dies nur von einer langweiligen, flachen Komposition zu haben nur ein wenig malerische Aspekte in den Hintergrund. Ich mag es nicht, so zu extrem zu werden. Ich habe das Gefühl, es war ein bisschen viel, also werde ich ein bisschen leichter gehen es nur ein wenig aufwärmen. Natürlich liegt das an dir, wie weit du damit gehst. Meine Pflanze sieht ein wenig hoch aus, also gehe ich einfach durch und wähle jede Ebene aus, die Stücke meiner Pflanze enthält, tippe auf das Verschieben-Werkzeug und verschiebe es nach unten. Das ist eine Sache, an die ich immer denken möchte, ist, wo ist mein Anfang auf der Seite und wo ist das Ende meiner Seite und ist mein Objekt etwas zentriert und auch kein peinliches Treffen mit dem Hintergrund hat. Sie können sehen, wie der Hintergrund das untere Blatt beinahe berührt. Ich mag das wirklich nicht, also werde ich das durchmachen und beheben, indem ich diese Hintergrundfarbe zusammenstelle, den flüssigen Tintenpinsel bekomme und das einfach ein bisschen größer mache. Weise können Sie jetzt sehen, dass sich dieses Blatt nur ein wenig überlappt, anstatt es nur zu berühren, was es ein wenig peinlich gemacht hat. Natürlich brauchen wir etwas Dreck in unserem Topf. Ich erstelle eine neue Ebene über dieser dunkleren orangefarbenen Ebene, und ich möchte tatsächlich eine Clipping-Maske für meine Schmutzschicht erstellen. Aber diese Ebene ist bereits eine Clipping-Maske, also muss ich sie nicht zu einer Clipping-Maske machen, damit ich eine darauf setzen kann. Ich zeige dir, was ich meine. Ich möchte eine dunkle Farbe schnappen und ich möchte, dass es nur auf dem orangefarbenen Bereich ist, aber im Moment zeigt es sich auch auf diesem Topf, was das offensichtlich nicht wirklich funktioniert. Was ich tun werde, ist zu meinem Topf zu gehen, tippen Sie auf „Auswählen“, gehen Sie zu der orange dunkleren Ebene, ziehen Sie drei Finger nach unten, schneiden und einfügen, und dann kann ich das zusätzliche kleine Bit löschen, das es übrig gelassen hat. Jetzt habe ich diese neue Ebene, die wie eine Clipping-Maske ist, aber es ist nicht wirklich eine Clipping-Maskenebene, es ist nur die Farbe, die auf diese Form zugeschnitten ist. Jetzt kann ich eine neue Ebene darüber erstellen, tippen Sie auf „Clipping-Maske“, und jetzt lassen Sie uns eine Farbe bekommen, die dunkler ist als meine Zweige und etwas Schmutz in meinen Topf. Das ist wirklich alles, was ich für diese Kompositionen tue, und natürlich kannst du noch viel mehr davon kreieren und viele andere Pflanzen ausprobieren. Ich experimentiere gerne mit vielen verschiedenen Pflanzenformen und habe diese einfach in meinem Arsenal. Dies sollte ein guter Zeitpunkt sein, oder vielleicht später, nachdem Sie die Klasse beobachten, um einfach durch zu gehen und versuchen Sie alle Ihre Lieblings-Pflanzenformen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, fügen Sie einfach ein anderes Objekt mit Ihrer Pflanze hinzu. In diesem Stück habe ich gerade in einer Katze hinzugefügt, und ich denke, es macht eine lustige kleine Komposition für die Katze, nur mit der Pflanze zu interagieren. Eine letzte Sache, die ich mit diesen Kompositionen mache, ist, gehen Sie in meine Galerie, tippen Sie auf „Auswählen“, tippen Sie darauf und tippen Sie auf „Duplizieren“, und dann habe ich ein Duplikat dieser Pflanze. Ich gehe hier rein und lösche den Hintergrund, lösche all das zusätzliche Zeug im Hintergrund, schalte die Hintergrundebene aus. Jetzt habe ich nur eine Pflanze auf einer transparenten Leinwand. Dies ist etwas, was ich meiner Illustrationsbibliothek hinzufügen würde. Nehmen wir an, ich zeichne etwas und ich bin plötzlich wie, das würde wirklich gut mit der Pflanze aussehen. Ich habe diese Pflanze hier, die ich einfach in Pop, und weil ich den Topf auf einer anderen Ebene habe, könnte ich einfach die Farbe des Topfes ändern und einfach in meine Illustrationen stecken. Sie können sehen, dass ich das mit einigen anderen Kompositionen von nur einfachen Pflanzenformen hier gemacht habe . Jetzt kann ich durchgehen, wann immer ich möchte und diese einfach zu jeder Zeichnung hinzufügen, an der ich arbeite. Ich kann diese auch zu einem Wiederholungsmuster hinzufügen. Wenn Sie sich meine Musterklasse ansehen, wissen Sie, dass ich gerne meine Wiederholungen im Affinity Designer mache , weil Sie diese Live-Mustervorschau erhalten. Ich nahm einige meiner Pflanzenabbildungen und verwandle sie einfach in ein Muster. Wenn Sie diese Klasse sehen möchten, werde ich einen Link dazu auf der Download- und Ressourcenseite setzen, aber das ist nur eine wirklich schöne Möglichkeit, Ihre einfachen Pflanzenillustrationen zu verwenden, um ein interessantes Muster zu erstellen, das Sie für Print-on-Demand-Projekte oder einfach nur für den persönlichen Gebrauch. 7. Erzeugen eines Wind-Effekts: Als nächstes wollte ich Ihnen meinen schnellen Prozess zum Hinzufügen eines kleinen Wind-Animationseffekts zu Ihrer Zeichnung zeigen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Leute dazu zu bringen, sich Ihre Zeichnung ein wenig länger anzusehen. Wir werden damit beginnen, eine unserer Werkszeichnungen hochzuziehen. Dies könnte derjenige sein, den Sie gerade erstellt haben, oder Sie könnten eine neue speziell für Animationen erstellen. Ich habe hier eine andere Zeichnung, die ich von der gleichen Art von Pflanze gemacht habe und ich habe gerade in einer Katze hinzugefügt. Sie müssen hier natürlich nichts extra hinzufügen. Aber ich dachte nur, das würde mit meiner Animation schön aussehen und dann habe ich gerade diesen kleinen Schatten hinzugefügt, was natürlich das tun kann, wenn du willst. Das erste, was ich tun muss, ist, alle Ebenen zu löschen, die ich nicht benötige. Ich werde meine Skizzenebene und Dinge, die hier nicht wichtig sind, loswerden. Das nächste, was ich tun möchte, ist, alles, was im Hintergrund ist, auf einer Ebene zusammenzuführen. Zum Beispiel haben wir diesen Hintergrund, wir haben diesen Boden, etwas Textur, den Schatten, ich verschmelze all diese zusammen. Auch alles, was sich in meiner Animation nicht bewegen wird, muss sich nicht auf einer eigenen Ebene befinden, also gilt das für den Pot. Ich werde alles in der Topfschicht zusammenführen und das kann mit dem Hintergrund zusammengeführt werden. Außerdem muss sich meine Katze nicht bewegen, obwohl ich sie bewegen könnte, wenn ich wollte. Für diesen hier werde ich nur eine einfache Animation machen, bei der sich nur die Blätter bewegen. Also einfach durchgehen, alles löschen, was nicht Teil dieser Komposition sein wird , und dann alles zusammenführen, was Teil des Hintergrunds ist. Jetzt habe ich alles außer meinen Blättern auf einer Schicht, weil meine Blätter die einzigen Dinge sind, die sich bewegen werden. Das ist meine Hintergrundebene. Als nächstes muss ich meine Blätter und ihre Adern auf der gleichen Schicht haben, weil diese im Moment getrennt sind. Ich werde nur zu jeder Farbe gehen und einfach die Adern mit dem Blatt selbst verschmelzen. Ich möchte hier notieren, ich arbeite mit einem doppelten Dokument. Dies ist nicht meine ursprüngliche Zeichnung. Stellen Sie also sicher, dass Sie zu Ihrer Galerie gehen und duplizieren, bevor Sie mit dem Zusammenführen aller Layer beginnen, damit Ihre gesamte Arbeit gespeichert ist. Wir haben ein paar verschiedene Ebenen mit Blättern darauf, aber ich möchte, dass diese in meiner Animation als eine einzige Einheit fungieren. Ich werde nur nach rechts auf jedem dieser wischen und auf „Gruppe“ klicken. Ich habe jetzt wirklich zwei Dinge vor sich, eine Blatt- und eine Hintergrundebene. Wenn ich nun auf das Werkzeugsymbol Canvas, Animation Assist tippe , dann bekomme ich dieses kleine Menü hier unten, das mir helfen wird, diese Animation einzurichten. Auf meiner Hintergrundebene tippe und aktiviere den Hintergrund. Das sagt es nur, dass dieser Teil durch meine gesamte Animation gespielt wird, egal was ich sonst noch ändere. Für meinen Blattteil werde ich damit beginnen, es einfach zu duplizieren. Mein erster Frame meiner Animation ist genau das, was du gerade siehst. Der nächste Rahmen, meine Blätter werden sich ein winziges Stück bewegen. Zuerst muss ich entscheiden, aus welchem Weg mein Wind kommt. Wenn es von diesem Weg kommt, wird es sich auf die Katze zu bewegen, und wenn es von diesem Weg kommt, wird es weg. Ich denke, ich werde es in Richtung der Katze drehen , so dass sie ein wenig interagieren. Was ich tun muss, ist zu jedem Blatt zu gehen und es nur ein kleines bisschen zu schieben und ich werde das ein paar Mal tun , so dass jeder Frame der Animation bewegt sich nur ein wenig und dann wird es wieder kommen. Zuerst werde ich mit diesen Blättern hier anfangen. Sie können sehen, wenn ich sie ein- und ausschalten, wo sie sind und ich werde nur beginnen, indem Sie auf das Anpassungsmenü gehen, Liquify und dann, was ich hier verwende, ist Push, Ich fühle mich, dass dies die hilfreichste für einen Windeffekt ist. Wir werden mit der Größe herumspielen, wie wir das tun, Druck, man muss nur mit diesen herumspielen, aber im Grunde ist Druck, wie schwer man drücken muss, um es zu bewegen. Wenn ich den Druck abschalte, bewegte er sich kaum, als ich das tat. Ich lasse den Druck nur hoch, weil ich viel bewegen wollte. Ich habe meine Größe bei etwa 40. Ich gehe einfach zu einem dieser Blätter und bewege es ein wenig. Ich gehe auf die eine Seite und dann die andere und stelle mir vor, wenn ein Wind durch kommt, was würde mit diesen Blättern passieren? Es muss nicht extrem sein, weil wir das drei oder vier Mal auf verschiedenen Ebenen machen werden, also nur ein winziges bisschen. Natürlich wird sich das nicht bewegen. Der Boden Ihres Blattes wird nicht befestigt, wenn der Wind durchkommt. Es ist nur dieses Top, das sich ein wenig bewegt, wenn wir Wind haben, also nur sicherzugehen, dass ich all die bewegt habe. Dann gehe ich zur nächsten Ebene und wenn es für dich hilfreich ist, kannst du Dinge, an denen du nicht arbeitest, unsichtbar machen. Manchmal werde ich das tun, einfach all diese anderen unsichtbar machen, also alles, was ich sehen kann, ist diejenige, an der ich gerade arbeite. Wenn Sie zu den Einstellungen gehen und auf Zwiebel-Skin-Frames, schalten Sie es auf keine, dann können Sie keinen der anderen Teile der Animation sehen, das kann hilfreich sein, weil Sie dann nicht verwirrt werden, was auf der vorherigen Ebene, welcher Ebene Sie gerade arbeiten. Ehrlich gesagt überlasse ich meine Zwiebelhaut immer einem und das bedeutet, dass ich in diesem Fall immer die vorherige Schicht oder die vorherige Gruppe sehen kann . So mache ich es gerne, aber gehe mit dem, was für dich funktioniert. Zurück zu den Anpassungen, zurück zu Liquify, so dass der Wind nur ein wenig durchkommt. Ich ziehe es gerne auf der einen Seite rein und ziehe es auf der anderen heraus , so dass wir nur so ein bisschen eine Verschiebung in alle Richtungen bekommen. Wenn Sie es nicht von der Seite ziehen, sieht es einfach so aus, als würde der Wind das Blatt zerschlagen, was nicht wirklich Sinn ergibt. Der Wind wird das Blatt nicht zerschlagen, es wird es bewegen. gehe einfach durch und stelle sicher, dass ich das richtig verlaste. Wieder, nur die anderen unsichtbar zu machen, an denen ich gerade nicht arbeite, bewegen Sie die Außenseite, bewegen Sie das Innere und arbeiten wirklich nur an diesen Spitzen des Blattes. Ich versuche immer, in diese Richtung zu ziehen, denn so läuft der Wind. Es ist nicht immer einfach, an einem Ort wie diesem zu tun , und da werde ich die Größe des Pinsels reduzieren und einfach durch kommen und kleine Bewegungen machen , weil ich diesen Teil nicht in meiner Bewegung festhalten möchte. Ich werde hier nur ein paar kleine Schichten machen, wie diese. Ich werde nur den gleichen Prozess mit all diesen Blättern wiederholen. Dann muss ich meinen Pinsel etwas größer machen. Dann werde ich den gleichen Prozess mit einer anderen Gruppe wiederholen. Einfach diese Gruppe immer wieder duplizieren und den Prozess wiederholen. Sie können es überprüfen, während Sie gehen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge bewegen, die für Ihren Stil funktioniert. Ich werde nur auf „Play“ klicken. Im Moment wackelt es nur. Wenn ich auf „Einstellungen“ klicke und die Frames pro Sekunde reduziere, wird es langsamer gehen. Ich mag, wie es aussieht, aber ich brauche definitiv mehr Rahmen. Der Wind bewegt es und dann bewegt er sich zurück. Lassen Sie mich noch ein paar davon machen. Ich dupliziere diese Top-Gruppe und wiederhole genau den gleichen Prozess, den wir gerade auf jeder dieser Ebenen gemacht haben Dann werfen wir einen Blick auf die Animation und sehen, wie sie aussieht. Ich konzentriere mich auch darauf, diese jedes Mal um die gleiche Menge zu bewegen. Ich will nicht, dass ein oder zwei Blätter so aussehen, als würden sie sich viel mehr bewegen als die anderen, weil das einfach verwirrend sein wird. Es ist wie, warum ist dieser Bereich der Pflanze in einer windigeren Zone als die andere? Es ist einfach nicht realistisch. Nehmen wir an, wenn ich ein Viertel-Zoll-Bewegung auf diesem einen mache, dann muss ich die gleiche Bewegung auf der anderen machen. Ich habe den gleichen Prozess wieder gemacht, also lasst uns auf „Play“ klicken. Das ist ein bisschen besser. In den Einstellungen werde ich zum Ping-Pong gehen, wodurch es vorwärts und zurück geht, so dass der Wind sich auf diese Weise bewegt. Lassen Sie uns ein paar weitere Ebenen machen, genau den gleichen Prozess immer die oberste Ebene duplizieren. Im Grunde möchte ich die Nase dieser Katze mit dem Wind berühren. Ich gehe einfach durch und schiebe es weiter , bis es ziemlich nah an der Nase der Katze kommt. Jetzt habe ich fünf Schichten gemacht, dass jede einzelne die Blätter um ein kleines bisschen verschiebt. Lassen Sie uns auf „Play“ klicken und sehen, wie das aussieht. Das ist ein ziemlich schöner Windeffekt. Ich glaube, es ist auf Ping-Pong. Ich werde versuchen, es zu verlangsamen und sehen, ob das ein wenig besser aussieht. Ich denke, die langsamere Version ist ein bisschen besser. Es muss nicht super schnell sein. Wir wollen nicht, dass es so aussieht, als würde es wackeln. Wir wollen, dass es mehr so aussieht, als würde der Wind hier durchfliegen. Ich mag diese Geschwindigkeit. Ich finde, das sieht gut aus. Wenn Sie dies teilen möchten, können Sie einfach zum Menü Aktionen gehen, Freigeben und dann den Dateityp auswählen. Wenn ich für YouTube gehen wollte, würde ich animierte MP4 gehen. Wenn ich für Skillshare gehen würde, würde ich Animated GIF gehen. Sie müssen nur den Dateityp auswählen, für den Sie diesen freigeben möchten. Auch, wenn ich wie Instagram tun würde, würde ich MP4 verwenden. Jedenfalls, nur ein kurzes Animations-Tutorial, um Ihnen zu helfen, ein wenig Wind zu Ihrer Komposition hinzuzufügen. Ich denke, das hilft den Zuschauern wirklich, sich mit ihrem Stück ein wenig mehr zu beschäftigen. Die Menschen schauen immer länger auf etwas, das Video und Bewegung in sich hat. Spielen Sie definitiv mit einigen Animationen herum, sehen Sie, ob Sie Ihre Pflanzen wackeln lassen und sich im Wind ein wenig bewegen können. Ich denke, Sie werden bemerken, dass es viel mehr Verlobung bekommt, wenn Sie das tun. 8. Skizzieren von Ebenen und Variationen: Für dieses nächste Projekt werden wir einige hängende Pflanzen zeichnen, die wirklich nahe beieinander liegen, um zu üben, verschiedene Pflanzen zu kombinieren, um eine Menge Kontrast und Variation zwischen verschiedenen Plattformen zu schaffen . Wir beginnen, indem ein paar verschiedene Plattformen auswählen und diese in hängenden Körben skizzieren. Ich beginne hier mit der gleichen Canvas-Größe, 3.000 mal 3.000 Pixel, und ich habe den Skizzierstift und schwarze Farbe. Was ich hier machen möchte, ist einfach ein Stück Holz auf der Rückseite zu schaffen , das alle meine Pflanzen hochhalten wird. Dann werde ich hier nur ein paar kleine Flecken machen, wo ich will, dass meine Pflanzen hängen. Sie können natürlich so viele von diesen tun, wie Sie wollen. Ich werde mit sechs gehen. Ich habe etwas gleichmäßig Platz, aber ich versuche nicht, das perfekt zu machen. Dies ist eine lockere Illustration. Ich habe das Freihandauswahlwerkzeug und ich werde das nur ein wenig strecken , so dass meine sechs Markierungen gleichmäßig auf der Leinwand verteilt sind. Dann möchte ich anfangen, über Variation nachzudenken, wenn es darum geht, wie diese hängen. Nehmen wir zum Beispiel an, wir haben einen hier oben. Dann will ich meine nächste nicht auch hier oben machen. Ich werde etwas ganz anderes machen und gehen, sagen wir mal hier. Natürlich könnte dann der nächste vielleicht zwischen den beiden liegen, irgendwo hier drin. Dann der letzte, lass uns das hier unten super tief machen. Dies ist eine wirklich gute Übung zum Üben von Variation. Ich denke, das ist eine der schwierigsten Dinge zu tun, wenn Sie als Anfänger beginnen , weil Sie denken, dass die Dinge gleichmäßig und perfekt sein müssen. Aber ehrlich gesagt, die letzte perfekte Sie Dinge machen, desto interessanter sind sie für Ihre Zuschauer. Ich gehe wirklich nur mit Lockerheit, Verspieltheit hier. Ich habe diese ziemlich weit offen. Wenn Sie möchten, dass es so aussieht, als wären Sie mehr mit Blick auf die Pflanzen Kopf, könnten Sie eine viel engere Oval wie das tun. Aber für mich möchte ich, dass dies eher eine weit offene Ansicht ist, also werde ich diese ziemlich offen halten. Ich werde auch einige Variationen mit meinen Topfformen machen. Lass uns gerundet machen, lass uns ein wenig oval machen. Dieser wird wie eine Kugel sein und vielleicht mit einem flachen Boden abgerundet, und dann noch eine normale Topfform. Ich versuche, diese Variation da drin zu bekommen. Ich möchte sicherstellen, dass meine Saiten direkt aus meinem Mittelpunkt runter kommen. Manchmal werde ich direkt vom Mittelpunkt runter kommen und dann so begegnen. Dies ist nur eine Anfängerskizze, also muss das nicht perfekt sein, aber wir wollen nur eine Vorstellung davon bekommen wo diese Kleiderbügel sein werden. Dieser sieht zum Beispiel nicht sehr gut aus, weil der Kleiderbügel rechts in der Mitte runter kommt, rechts auf der linken Seite des Topfes. Ich werde den Topf nur ein wenig überlegen. Jede kleine Sache wie diese, die Sie trainieren, bevor Sie auf die raffinierte Skizze Teil bekommen wird Ihr Leben so viel einfacher zu machen. Jetzt, da wir einige Variationen mit unseren Topfformen haben, werde ich hier eine andere Farbe bekommen und anfangen über Variation mit den Pflanzenformen nachzudenken. Diese Pflanze wird hängend sein, herunterhängen, große klobige Blätter, und einige Variationen in den Blättern. Einige von ihnen werden größer sein als andere. Diese Pflanze nimmt viel Platz ein. Ich denke, mit dem nächsten, könnte ich mit etwas einfacheres gehen, wie eine Schlangenpflanze. Wieder möchten Sie vielleicht beginnen, indem einige Referenzbilder erhalten, bevor Sie überhaupt zu diesem Punkt kommen. habe nicht das Gefühl, dass Sie direkt in die Zeichnung der Pflanzen eintauchen müssen, wie ich bin, ich habe viel Arbeit mit Referenzbildern gemacht, bevor ich zu diesem Punkt kam. Fühlen Sie sich frei, mich dieses Mal zu kopieren, wenn Sie nur diese Pflanzenformen kennen lernen wollen, mit denen ich arbeiten werde. Aber wissen Sie auch, dass diese Referenzbilder für Sie da sind, wann immer Sie sie brauchen. Dies wird ein kreisförmiges Blatt sein, und das macht wirklich Spaß, große Räume mit zu füllen, weil diese Jungs einfach wirklich reisen und durch einen Raum gehen können. Ich benutze diese gerne, wenn ich einen Punkt einer Illustration füllen muss , die nur eine Ausbreitung von Pflanzen benötigt. Sie können diese auch so spärlich oder so voll tun, wie Sie möchten. Ich gehe einfach durch und füge diese als kleine Kreise hinzu, aber fühle dich frei, ein wenig detaillierter zu bekommen, vielleicht einige Seitenansichten wie diese hinzuzufügen, oval wie diese, jede Pflanze, die du so finden kannst, die ein Kletterpflanze eignet sich hervorragend zum Füllen von Räumen. Denken Sie daran, wenn Sie nach etwas suchen, um Platz in einer Illustration zu füllen, wenn es ein seltsamer Raum ist, der viel Füllung in diesen Kletterpflanzen braucht sind großartig. Wir haben einige lange stringige Pflanzen für diesen hier gemacht. Ich möchte einige weit offene klobige machen, die droopy sind, aber sie gehen wirklich nicht sehr weit außerhalb ihres Pots, wohingegen diese tun. Das ist nur ein bisschen mehr Variation. Diese sind wie eine Erdnussform, also breiter Boden, breiter oben, enge Mitte. Einige dieser Überlappungen könnten ein wenig zu viel bekommen, also müssen wir entscheiden, dass, wenn wir zu der raffinierteren Skizze kommen, aber für diesen werde ich einfach mit ihm gehen. Ich werde eine größere Schlangenpflanze machen. Eine andere Sache, um darüber nachzudenken, was die Variation ist, dass Sie nicht zu verrückt mit Variation werden wollen. Es gibt natürlich ein Limit. Eine Sache, die Sie tun können, um ein wenig Kohäsion hinzuzufügen , wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie außer der Hand geraten sind, ist, etwas anderes auf der Leinwand zu referenzieren. Hier haben wir eine kleine Mini-Schlangenpflanze. Lass uns hier drüben eine große Schlangenpflanze machen. Die Formen werden diese Formen referenzieren und bringen nur ein wenig mehr Zusammenhalt in Ihre Komposition. Als nächstes werde ich ein paar wirklich große Blätter machen, die gerade aufstehen. Sie sind nicht eine dieser droopischen Sorten. Ich mache nur ein paar davon. Ich habe so ziemlich das Layout für diese Komposition ausgearbeitet. Ich werde die Deckkraft reduzieren, eine neue Ebene erstellen, und jetzt kann ich damit viel raffinierter werden. Natürlich, beginnend mit dem Topf, wenn ich einen Finger runterlege, wird das Oval aufräumen und sicherstellen, dass es nicht seitlich ist. Genau wie wir es mit der letzten Komposition getan haben, verfeinere ich nur. Ich stelle nur sicher, dass das, was ich tun wollte, das ist, was ich eigentlich tun will. Ich werde hier eine neue Ebene erstellen, um diese Töpfe zu machen, und ich werde Ihnen zeigen, warum. Ich möchte die Seite dieses Pots zeichnen, und dann nur ein wenig von unten. Dann werde ich diese Ebene duplizieren, auf das Verschiebungswerkzeug tippen , horizontal drehen und einfach hier kleben. Das wird mir helfen, wirklich schnell ein paar schöne, gleichmäßige Topfformen zu erstellen , so dass meine Töpfe nicht ein wenig wackelig werden, wenn ich arbeite. Eine Sache, die ich tun werde, um sicherzustellen, dass diese Töpfe an Ort und Stelle sind, ist eine gerade Linie zeichnen, direkt nach unten von jedem dieser Kleiderbügel. Diese Kleiderbügel müssen ganz in der Mitte meines Topfes sein. Wenn nicht, dann sind sie ein bisschen weg und das Stück wird aussehen, als wäre es seitlich. Eine, die mir hier auffällt, ist dieses Stück hier. Das muss ein wenig nach links verschoben werden. Alles andere sieht ziemlich gut aus. Obwohl ich jetzt wünschte, dass diese Linien orange waren, so werde ich auf die orange tippen, werde ich auch diese Ebene sperren, indem ich zwei Finger nach rechts wischen, tippen Sie darauf einmal und tippen Sie auf Füllebene. Jetzt ist alles wieder orange. Ich mag, dass meine Pflanzen eine Farbe haben und alles andere ist eine andere, deshalb wollte ich das einfach von grün auf orange verwandeln. Mit diesen Kleiderbügeln denke ich wieder über Variation nach. Wenn ich eine, die in der Mitte auf dieser Pflanze ist, dann werde ich versuchen, zu vermeiden, eine auf der Mitte auf dieser Pflanze zu tun, stattdessen werde ich zwei auf der Vorderseite und eine auf der Rückseite tun. Hier habe ich einen auf der Vorderseite und zwei auf der Rückseite. Denke immer über diesen Variationsaspekt nach, während ich skizziere. 9. Verfeinern und Einfärbung: Ich bin glücklich damit, wie diese Töpfe schwingen. Also werde ich eine neue Ebene mit einer dunkelgrünen Farbe erstellen, und ich werde einfach so durchgehen, wie wir es beim ersten Projekt getan haben, und stellen Sie sicher, dass meine Blattformen so sind, wie sie sein sollten. Was meiner Meinung nach vielfältig ist , aber etwas zusammenhängend in Bezug auf die Formen, die ich benutze, dass ich interessante Formen verwende, dass ich nicht nur dasselbe immer und immer wieder mache, dass ich einen Stamm mache, der die Blatt zu jeder Weinrebe. Nur kleine Dinge wie diese, um sicherzustellen, dass es keine peinlichen Meetups gibt. Ich musste hier schon ein paar Dinge reparieren. Das war ein seltsamer Meet-up. Nehmen Sie sich Zeit und verfeinern Sie die Skizze. Auch hier musste ich über den Kohäsionsaspekt nachdenken. Ich habe ein kleines Blatt gemacht und es sah einfach seltsam aus. Ich füge noch ein paar Kleinen hinzu, damit dieser dort nicht so einsam ist. Wenn Sie nur einen kleinen Aspekt hinzufügen, der anders ist, fällt es manchmal wirklich heraus. Während, wenn Sie ein oder zwei hinzufügen, dann brechen Sie es auf der Seite auf, und es wird nicht nur Ihren Betrachter schockieren. Auch wenn die Dinge hier wirklich verrückt werden, was ich fühle, als würden sie schon ein wenig verrückt werden. Ich werde für jede andere Pflanze zu einer anderen Skizzenfarbe wechseln. Ich werde nur hier rüber gehen und mir ein Rosa schnappen und so werde ich nicht verwirrt, wenn ich Tinte darüber mache, was zu welcher Schicht gehört. Das ist das Ärgerlichste. Wenn du deine Musik ansiehst, kommst du in die Stimmung zum Skizzieren und dann bist du wie, oh, ich habe eigentlich keine Ahnung, was hier los ist. Fühlen Sie sich frei, um einfach so viele Farben wie Sie für die Skizze benötigen. Niemand wird den Skizzen-Layer je sehen. Mach es utilitarisch, nicht hübsch. Mit dieser Hängepflanze versuche ich sicherzustellen, dass sie noch mehr offene Flächen und einige enge überlappende Bereiche hat. Ich nehme nur noch ein paar Minuten auf diesem Stück, um sicherzustellen, dass ich das schöne Gleichgewicht zwischen spärlich und offener habe . Ich lasse auch einige dieser Pflanzen in den Holzbereich gehen. Ich denke, das hilft, die Holzfläche in den Pflanzenbereich zu binden. Ich möchte nicht nur, dass dieses seltsame Element über allem anderen schwebt. Ich will, dass es gebunden ist. Ich werde ein paar dieser Blätter nur kaum berühren. Ich werde das Freihandauswahlwerkzeug bekommen und dieses einfach nach oben verschieben. Es spiegelt also irgendwie das wider, was da drüben passiert. Nur kleine Veränderungen wie diese können Ihre Komposition zusammenbringen, anstatt nur zwei zerbrochene Räume zu haben, die nicht miteinander wachsen. Nur noch eine Pflanze, um die man sich kümmern muss. Jetzt kann ich meine ursprüngliche Skizzenebene unsichtbar machen und ich bin nur noch mit dieser farbigen Skizze übrig. Ich werde alle farbigen Skizzen-Layer zusammenführen, die Deckkraft reduzieren und jetzt kann ich mit dem Freigeben beginnen. Lassen Sie uns voran gehen und beginnen, indem wir eine Farbe für dieses Holz wählen und dann von dort aus aufbauen. Auch hier verwende ich nur die gleiche Farbpalette, die ich für die letzte Komposition verwendet habe. Aber Sie können die gleiche Farbpalette für jede Zeichnung verwenden oder Sie könnten ein paar verschiedene ausprobieren. Persönlich bleibe ich gerne für eine Weile bei einer Farbpalette und gehe dann später weiter. Anstatt die ganze Zeit zu wechseln. Ich denke, eine Farbpalette für eine Weile zu erkunden kann wirklich helfen, in Ihrem Stil zu schärfen. Vielleicht erwägen Sie, eine Farbpalette zu erstellen, die Sie wirklich mögen, und halten Sie sich einfach für ein paar Monate an und sehen Sie einfach, was passiert. Ich habe immer festgestellt, dass das führt mich dazu, mehr zusammenhängende Arbeit zu schaffen und kann Sie in der Regel befreien, um nicht so viel über Farbe denken die ganze Zeit. Du verwendest wirklich nur die gleichen Farben immer und immer wieder. Auch hier fülle ich nur diese Topfformen mit einer einfarbigen Farbe aus und dann werde ich durch eine neue Ebene darüber kommen, das ist eine Clipping-Maske. Verwenden Sie diese dunklere Farbe, um einfach alle diese Innenräume auszufüllen. Eine Sache, die Sie mit diesem Stück im Vergleich zum letzten bemerken werden, ist , dass ich viel weniger Detailarbeit in diese Pläne setze. Das ist nicht nur, weil ich mich faul fühle, sondern weil, wenn du etwas in dieser Größenordnung zeigen willst, dann hat es wirklich keinen Sinn, eine Menge winziger Details darin zu stecken. Denn wenn Ihr Betrachter hier hinauszoomt und es ansieht, möglicherweise auf Instagram oder Ihrer Website. Sie werden nicht all diese kleinen Details sehen. Als ich diese eine einzige Pflanze gemacht habe, machte es Sinn, mit diesem einen Stück ins Detail zu gehen. Während dies viele kleine Stücke sind, die zusammenarbeiten, so dass es in Ordnung ist, ein bisschen weniger Details zu haben und manchmal ist es schön, einfach eine Pause davon zu machen, verrückt mit dem Detail zu werden und einfach zu sehen, was passiert, wenn Sie loslassen und tun einige lockere Zeichnung. Ich werde nur diesen gleichen Prozess fortsetzen, mit drei verschiedenen Grüns färbe, jedes auf seiner eigenen Schicht und einfach alle Grünflächen in dieser Komposition ausfülle. Manchmal gehe ich mit diesen Rebpflanzen gerne voran und zeichne alle Reben. Ich gehe durch, mache wahrscheinlich zwei dunkle Reben, erstelle eine neue Schicht, mache einige mittlere grüne Reben und der Grund, warum ich die Reben zuerst mache, ist weil es einfach viel einfacher ist, jedes Blatt von einer Rebe zu ziehen , wenn Ihre Reben schon da. Wenn du nur versuchst, sie im Weltraum zu zeichnen, wie ich es mit diesem hier getan habe. Dann, wenn Sie kommen, um Ihre Reben zu setzen, ist es schwierig, die Rebe an der richtigen Stelle zu bekommen. Jetzt habe ich alle meine Reben. Jetzt kann ich einfach mit jeder Farbe durchgehen und einfach das kleine bisschen Farbe einfallen lassen, es an die Weinrebe anbringen und wir sind gut zu gehen. 10. Optionen für Details und Komposition: Jetzt, da ich mich um alle meine Blätter gekümmert habe, ist es Zeit, einige Saiten für meine hängenden Töpfe hinzuzufügen. Ich möchte damit beginnen, diese nur als gerade Saiten hinzuzufügen. Oder Sie könnten etwas Interessanteres tun, um einen Makramee-Effekt zu erzeugen. So gibt es so viele verschiedene Makramee-Stile. Was Sie vielleicht tun möchten, ist einfach gehen Sie eine Inspiration Board genau wie wir es für die erste Pflanze auf Makramee Pflanze Kleiderbügel getan haben. Dann können Sie Ideen für so viele verschiedene Stile dieser Kleiderbügel bekommen. Ich liebe es, diese einfach zu sitzen und zu zeichnen. Es ist ein wirklich nur entspannender Spaß, Stil, den Sie tun können. Was auch immer für Ihren Stil hier funktioniert, versuchen Sie vielleicht ein paar dieser ausgefalleneren, und dann ein paar, die nur Strings wie diese sind. Wieder, das bringt ein wenig von dieser Variation. Dann muss ich die Teile des Makramee-Aufhängers löschen , die nicht vom Blatt bedeckt sind. Das wird wirklich viel davon abhängen, wie Sie wollen, dass die Überlappung an diesem Stück funktioniert. Dann klicke ich auf „Auswählen“ auf dieser Ebene, gehe zu meinem Makramee und lösche dann das kleine Stück. Auf diese Weise ändere ich nur, wie die Überlappung auf dieser Ebene funktioniert. Jetzt webt es nur in und aus den Pflanzen, was schön ist. Ich werde den gleichen Prozess mit all diesen Makramee-Kleiderbügeln wiederholen. Einige von ihnen werde ich interessanter und einige von ihnen werde ich nur halten es wirklich langweilig. Ich werde mir auch eine Minute Zeit nehmen und Dreck hinzufügen, genau wie wir es in dieser letzten Komposition getan haben. Ich wähle die Töpfe aus. Ich gehe hier in die dunklere orangefarbene innere Schicht. Ziehen Sie drei Finger nach unten und tippen, schneiden und einfügen und löschen Sie diese zusätzliche Ebene erstellt, um diese kleinen Bits loszuwerden, erstellen Sie eine neue Ebene, Clipping-Maske, und dann kann ich meine Schmutzschicht machen. Natürlich, ein paar letzte Dinge, die wir damit tun können. Deaktivieren Sie den Skizzen-Layer. Aktivieren Sie eine Hintergrundfarbe, unabhängig von der Hintergrundfarbe, die Sie verwenden möchten. Gehen Sie auf die Schicht oben, dieses Holzstück und wir müssen vielleicht etwas hinzufügen, wie eine Holzmaserung. Ich werde nur eine etwas dunklere Farbe bekommen. Verwandeln Sie das in eine Clipping-Maskenschicht, und das ist die Schicht direkt über diesem Holz. Dann gehen Sie einfach durch und verwenden Sie diesen flüssigen Stift, fügen Sie ein wenig nur Holzmaserung Variation hinzu. Ich kann schon sehen, dass ich zwischen den Farben der Holzmaserung und den Makramee-Kleiderbügeln unterscheiden muss . Was wir tun könnten, ist einfach auf die Farbtonsättigungshelligkeit auf dieser Holzschicht zu gehen und sie ein wenig nach unten zu stoßen. Das wird es mir erlauben, meine Holzmaserung auch ein wenig runter zu stoßen. Das sind nur Dinge, die Sie trainieren müssen, während Sie arbeiten. Jetzt haben wir eine schöne Unterscheidung zwischen Makramee und Holzmaserung. Eine andere Sache, die ich tun werde, ist über allem, ich werde eine dunklere Farbe bekommen. Das wird für meine, nennen wir diese Heringe, die meine Kleiderbügel festhalten. Nun, das letzte, was ich hier tun würde, ist, Adern auf all diesen Pflanzen hinzuzufügen. Ich werde das nicht vor der Kamera machen, weil du weißt, wie ich Adern auf Pflanzen hinzufüge. Ich gehe einfach auf die Ebene über dieser Schicht und bekomme eine etwas hellere Farbe und zeichne eine Vene. Hier ist meine fertige Komposition. Ich habe nur ein paar Verbesserungen mit einigen zusätzlichen Adern gemacht und mit dem Layout ein wenig gespielt. Ein weiteres lustiges Projekt, das Sie tun könnten, wäre ähnlich wie dies ist ein Regal. Dies ist eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Kompositionsfähigkeiten zu üben. Hier habe ich genau den gleichen Prozess mit so vielen verschiedenen Planformen wie ich konnte und versuchte, die Pflanzen auszugleichen , die bis zu denen zeigen, die herabhängen. Ich habe diese drei kleinen Töpfe, also balancieren diese die größeren aus. In dieser Zusammensetzung entschied ich mich, eine detailliertere Skizze der Venen zu machen, weil ich wirklich die Venen in dieser Komposition betonen wollte. Abhängig von Ihrem Stil, je nach Komposition, können Sie oder nicht einfach nur weitermachen und diese skizzieren, während Sie arbeiten. Ich habe viel Detail mit der Skizze in dieser Komposition eingegangen und habe dann genau den gleichen Prozess durchgeführt, mit dem Sie für die Tinte vertraut sind. Dies ist eine gute Möglichkeit, einfach zu entspannen oder, wenn Sie in einem kreativen Block stecken, können Sie einfach die Seite mit Pflanzen füllen und es muss nicht nur Regale sein. Es könnte eine Kombination aus den hängenden Töpfen und den Regalen oder einem anderen Ort sein, wo man Pflanzen setzen würde. Wie Sie sehen können, sind diese Arten von Kompositionen eine gute Möglichkeit, das Hinzufügen in all dieser Variation und Bewegung zu üben. Wenn Sie möchten, können Sie sogar eine Animation einwerfen, wie wir es für das erste Projekt getan haben. 11. Erstellen einer einfachen Szene: Jetzt, da wir ein paar verschiedene Möglichkeiten geübt haben, Pflanzen zu zeichnen, ist es an der Zeit, alles in einer Komposition zusammenzubringen. Ich werde mit einem wirklich einfachen Hintergrund beginnen. Ich werde einen Schreibtisch machen, aber Sie könnten Wand oder Wand mit einem Fenster machen, alles, was einfach im Hintergrund ist, und dann werden wir es einfach mit einigen unserer Pflanzen füllen. Sie können entweder die, die Sie bereits erstellt haben, verwenden und diese einfügen, was ich Ihnen zeigen werde, wie es geht, oder Sie könnten diese von Hand zeichnen, genau wie wir es für die anderen beiden Projekte getan haben. Wieder beginne ich mit der 3000 x 3000 Pixel Leinwand mit schwarz als meine Farbe und dem Skizzierstift als mein Pinsel und ich werde nur einen wirklich einfachen Raum machen, weil ich dir nur zeigen will, wie einfach es ist, einfach zu füllen der Raum mit Pflanzen, so dass Sie einige wirklich interessante Bewegung auf der Leinwand haben ohne eine Menge zusätzliche Arbeit zu tun oder viele andere Objekte in der Szene zu haben. Für dieses Beispiel dachte ich, ich wollte einen Raum zeichnen , in dem ich gerne zeichnen oder erstellen möchte, vielleicht einen Studiobereich oder ein Café, aber alles, was ich mir vorstellen konnte, war ein Platz für mich zum Sitzen. Ich habe hier einen kleinen Hocker, und wir ziehen den Hocker später rein, wir haben einen Schreibtisch, nur einen ganz einfachen Schreibtisch hier. Aber dann ist das Problem, dass wir nur eine Menge zusätzlichen Platz haben, der gefüllt werden muss. Ich werde das tatsächlich nach oben verschieben, also habe ich noch mehr Platz für meine Pflanzen. Das werden nur Fenster hier oben sein. Fühlen Sie sich frei mit diesem Projekt, um jeden Raum darzustellen, den Sie möchten, aber der Schlüssel hier ist, etwas Kleines zu haben, vielleicht in Richtung der Mitte der Leinwand, und dann können die Pflanzen die Umgebung füllen. Ich werde so ziemlich alles hier vor sich haben, und dann werde ich all diesen zusätzlichen Platz mit Pflanzen füllen. Ich werde nur daran arbeiten, wie ich es mit den anderen Teilen getan habe. Ich skizziere das hier und dann werde ich alles durchgehen und eintuschen. Ich mache nur einen einfachen Rahmen für die Fenster, und dann einen wirklich einfachen Schreibtisch mit nur zwei großen Heringen, um es hochzuhalten. Ich werde viel mehr Details über das Zeichnen von Räumen in meiner perspektivischen Klasse machen , weil dies eine Pflanzenklasse ist, ich werde nicht tief in Zeichenräume gehen, aber wenn Sie an diesem Thema interessiert sind und Sie diese Klasse überprüfen möchten, können Sie viel mehr über meinen Prozess zum Zeichnen von Räumen und Holzmaserung erfahren und Dinge perspektivisch zeichnen. Wenn Sie sich in diesem Thema ein wenig verloren fühlen, dann springen Sie in diese Klasse. Hier ist ein wirklich einfacher Raum. Ich gehe einfach durch und tusche das aus. Ich möchte, dass dieses Bein genau die gleiche Größe hat wie dieses andere, also werde ich das freie Hand-Auswahlwerkzeug verwenden, um das zu kopieren, drei Finger nach unten ziehen, kopieren, drei Finger wieder nach unten ziehen und einfügen, und dann kann ich einfach Verschieben Sie das hier und verschmelzen Sie diese zusammen, und jetzt habe ich diese Tabelle alle auf einer eigenen Ebene. Ich werde eine Hintergrundfarbe wählen, und unter dieser Fensterebene werde ich nur eine helle Farbe von Blau für diese Fenster wählen. Sie können sehen, dass dies eine ziemlich schnelle Illustration sein wird. Ich nehme hier keine Tonne Zeit, aber natürlich könntest du später zurückgehen und eine raffiniertere Version davon machen. Ich arbeite am Anfang gerne so, weil ich das Gefühl habe, wenn ich zu langsam gehe, dann überdenke ich alles. Beginnen Sie oft eine Komposition wie diese und gehen Sie dann später zurück und verfeinern Sie sie. Aber dann kommt man manchmal in diesen Prozess und dann merkt man, dass es gut aussieht, so wie er ist, also muss man nicht immer zurückgehen und diese Verfeinerung durchführen , wenn das, was man erstellt hat, tatsächlich gut funktioniert. Kann ich zeigen, wie man solche Objekte in meiner perspektivischen Klasse zeichnet? Ich werde nicht in eine Menge Detail darüber gehen, aber im Grunde benutze ich mein Auge, um zu beurteilen, wohin diese kleinen Speichen gehen sollten und einfach so extrapolieren, muss natürlich nicht perfekt sein. Wenn Sie perfekt werden wollen, können Sie die Regeln der Perspektive verwenden, um damit wirklich präzise zu werden, aber im Moment werde ich es einfach machen. Ich werde nur eine graue Linie verwenden, um zu zeigen, wo diese Seite durchschneidet. Wir haben nur ein kleines bisschen eine Definition. Aber ich setze wirklich keine Menge Detailarbeit in diese Komposition ein. Ich möchte Ihnen nur wirklich zeigen, wie Sie mit einer super einfachen Komposition beginnen und es dann in etwas wirklich Interessantes verwandeln können, nur indem Sie einige Pflanzen hinzufügen. Deshalb halte ich all diese Details ziemlich locker, denn in diesem Fall sind die Pflanzen wirklich mein Fokus. 12. Hinzufügen von Pflanzen und Kompositionsoptionen: Da gehen wir. Wir haben eine super einfache Komposition. Wir könnten damit viel detailliertere Arbeit eingehen. Aber im Moment werde ich das einfach so sein lassen, wie es ist, und ich möchte nur in einigen Pflanzen knallen, um diesen Raum wirklich zu beleben , denn im Moment fühlt es sich einfach langweilig an. Wie ich Ihnen bereits gezeigt habe, gehe ich durch jedes Pflanzenbild, das ich erstelle, und entferne den Hintergrund, mache ihn unsichtbar, so dass ich ein transparentes Bild habe. Teilen Sie PNG. PNGs sind die einzigen Bilder, die transparente Hintergründe haben können. Wir werden diesen Dateityp immer verwenden. Dann kann ich einfach zum Aktionsmenü gehen, hinzufügen, ein Foto einfügen, und da ist meine kleine Pflanze. Ziehen wir das nach oben, und vielleicht möchte ich, dass das eine große Pflanze an der Seite ist. Ich schalte hier Magnetik aus, damit es nicht schnappt. Vielleicht möchte ich, dass es oben auf diesem Tisch sitzt. Was ich jetzt tun werde, ist es einfach zu duplizieren, den ersten unsichtbar zu machen. Dann fürs jetzt denke ich, ich werde das hier einfach hier setzen. Dann werde ich meine anderen Pflanzen mitbringen und sehen, wie sie zusammenarbeiten. Ich schaue mir auch diesen negativen Raum an. Siehst du, wie dieses Blau hier einen schönen negativen Raum macht? Ich beobachte all diese verschiedenen Dinge, während ich diese Komposition baue. Lassen Sie mich meine Fotos hier rüber ziehen, weil ich schon viele PNG-Pflanzen gerettet habe. Ich werde mir nur ein paar von denen schnappen, die ich bereits erstellt und gerettet habe, genau wie ich es dir gezeigt habe. Ich werde die in diese Komposition fallen lassen. Wie ich dir im ersten Projekt gesagt habe, wenn du nur einen Tag durchmachst und ein paar Pflanzen machst, dann kann es wirklich Spaß machen zu sehen, wie du diese in eine Komposition passen kannst. Das hier, vielleicht willst du es hier oben haben. Es ist schön, zwei große Pflanzen rund um diesen Schreibraum zu haben. Ich nehme diese kleine Pflanze und stecke sie in die Ecke. Holen wir uns diese Monstera Pflanze und machen sie klein, und es kann einfach Sortierung Schreibtisch Pflanze sein. Hier kannst du einfach spielen. Sie haben bereits einen Großteil der Detailarbeit erstellt, während Sie Ihre Pflanzen zeichnen, und jetzt können Sie einfach mit Komposition und Abstand spielen. Ich will nicht unbedingt, dass meine Pflanze meinen Schriftsteller vertuscht, aber ich habe vielleicht nur ein bisschen hier an der Seite gestochen. Manchmal sehe ich gerne, wie viele Pflanzen ich in einer einzigen Komposition bekommen kann , weil es nur eine wirklich interessante Schichtung schafft. Man kann das schon sehen, von einer sehr langweiligen Komposition zu fast einem Dschungel zu werden, was meiner Meinung nach schön für den Betrachter ist, nur eine wirklich interessante Bewegung zu bekommen. Ich lege auch einige davon hinter sich. Diese neue Anlage wird gerade hinter dieser einen Blick hinauswerfen. Dann bekommen wir das visuelle Interesse eines Stückes, das hinter dem anderen hinausspäht. Hier ist meine letzte Illustration. Ich habe mit der Platzierung für die Pflanzen herumgespielt. Ich fügte ein wenig Holzmaserung auf jedem der Holzstücke hinzu, und ich fügte einen Becher und einen Bleistift hinzu, und das ist meine letzte Komposition. Ich möchte Ihnen ein paar andere Optionen zeigen, die Sie mit diesem gleichen Stil tun können. Du könntest wirklich mit einem Raum und einem Fenster anfangen. Es muss hier nicht super komplex sein. Sie können mit etwas sehr Einfaches beginnen. In der Tat könnte es nur eine Wand sein oder ein Gemälde an die Wand legen. Ich möchte Ihnen nur diese Komposition zeigen, weil ich möchte dass Sie wissen, dass Sie nicht viel Zeit mit der Arbeit im Hintergrund verbringen müssen. Es geht um die Pflanzen hier, so dass Sie wirklich spielen können mit nur bewegen diese Pflanzen herum und Zeichnung in verschiedenen Versionen, und einfach Spaß mit einem wirklich einfachen Raum. Wenn Sie ein wenig mehr Zeit im Hintergrund verbringen möchten, könnten Sie eine wirklich lustige Perspektive zeichnen. Wieder zeige ich, wie man in meiner Klasse auf perspektivischem Zeichnen in der Perspektive zeichnet. Aber hier habe ich ein Fenster und ein Bücherregal in der Perspektive eingebaut und dann nur einige Pflanzen und eine Katze darauf hinzugefügt. Sie können sehen, wie diese Komposition mit allen Pflanzen wäre ziemlich langweilig, aber die Pflanzen geben ihm nur so viel Spaß Bewegung und Verspieltheit. Sie können sehen, dass ich den gleichen Skizzierprozess verwende, den wir in dieser Klasse verwenden, um jedes Stück zu blockieren und dann auf die Detailarbeit an meiner endgültigen Skizze zu gehen. Ich hielt es wirklich einfach mit der Hintergrundillustration. Ich bin nicht verrückt nach Farbe oder so. Ich habe die Pflanzen im Mittelpunkt stehen lassen und einfach dieses Hintergrund-Super-Symbol mit einigen neutralen Farben gehalten. Ich benutzte das gleiche bunte Blattmuster, das wir in den anderen Kompositionen gemacht haben. Aber ich habe nur ein bisschen mehr Details zu den Venen hinzugefügt. Denken Sie daran, dass Sie sicherlich eine Menge Details auf diese Venen hinzufügen können , wenn das für Ihre Komposition funktioniert. Genau wie ich es hier getan habe, könnten Sie ein anderes Element wie eine Katze oder einige andere Objekte hinzufügen , die Spaß in der Komposition machen. Sie können sehen, dass ich auch mit Popping in einigen anderen Pflanzen, die ich schon gezeichnet hatte gespielt . Es muss nicht alle hier für jede einzelne Komposition von Hand gezeichnet werden, Sie können sicherlich einige dieser Zeichnungen verwenden, die Sie bereits erstellt haben und die in verschiedenen Zeichnungen mischen und kombinieren. Sie können auch viele schöne Details in Ihrem Hintergrund hinzufügen , wenn das der Stil ist, den Sie mit einer bestimmten Komposition suchen. Für diese Komposition wollte ich mich auf meine Traumküche konzentrieren. Ich wollte all die verschiedenen Aspekte der Küche zeigen, von Vintage-Fliesen über das offene Konzept Regal bis hin zu einigen Holzschränken. Ich ging wirklich in eine Menge Detail mit dem Hintergrund und dann nur die Pflanzen als Aufforderung in den oberen Bereich zu füllen verwendet. Dies ist, wo die Pflanzen wirklich Spaß machen, weil sie nicht der wichtigste wesentliche Charakter Ihrer Illustration sein müssen. Sie können nur eine Unterstützung sein, die Ihrer Komposition ein natürliches fließendes Gefühl verleiht. Das ist wirklich, was ich mit diesem Stück gemacht habe. Ich habe die meiste Zeit damit verbracht, an all den Detailarbeiten für den Küchenbereich zu arbeiten. Dann sind die Pflanzen wirklich nur ein nachträglicher Gedanke, der die gesamte Komposition ankurbelt und es mit den helleren Farben kontrastiert, die im Hintergrund sind. Ich denke, Sie können hier sehen, dass ich gerne gedämpfte Töne verwende. Aber nur mit gedämpften Tönen allein kann manchmal wirklich stagnierend und langweilig werden und fällt den Menschen nicht wirklich ins Auge. Während, wenn man etwas von dieser kräftigen Farbe drinnen, um mit den Neutralen zu kontrastieren, bekommt man so viel mehr Leben in der Komposition. Ich ging auch durch und fügte eine Menge Detailarbeit auf die Makro-Mai-Kleiderbügel und die Holzmaserung und spielte herum mit vielen Variationen über die Detailarbeit in diesen Stücken, bevor ich es fertig. Ich hoffe, Sie haben es genossen, diese Klasse zu beobachten und dass Sie sich inspirieren fühlen , einige Pflanzen in Ihre Illustrationen einzubauen. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, mögen Sie vielleicht einige meiner anderen Klassen, in denen ich viel mehr Möglichkeiten abdecke , um auf Ihrem iPad zu entwerfen und zu malen, wie man perspektivisch zeichnet, wie man Schriftzug und Illustration kombiniert, und wie Sie begrenzte Farbpaletten-Illustrationen erstellen. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr sehen möchten. Außerdem teile ich viele kostenlose Downloads für iPad-Künstler und Designer auf meiner Website. Wenn Sie mehr wie Sie für diesen Kurs bekommen möchten, schauen Sie sich meine Seite an. Ich würde absolut gerne die Illustrationen sehen , die Sie erstellen, nachdem Sie diese Klasse gesehen haben. Bitte teilen Sie, was Sie machen. Sie können das hier auf Skillshare im Projektbereich tun, oder Sie könnten mich auf Instagram oder Facebook markieren. Wenn Sie Fragen haben, während Sie die Prozesse in dieser Klasse durchlaufen, wenden Sie sich bitte an mich. Sie können auf meine Diskussion hier auf Skillshare antworten oder Sie können mich über meine Website kontaktieren. Vielen Dank für das Anschauen und wir sehen uns nächstes Mal wieder. Tschüss.