Google Data Studio: Wie erstelle ich eine geplante E-Mail-Zustellung, um Berichte zu teilen? | Lachezar Arabadzhiev | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Google Data Studio: Wie erstelle ich eine geplante E-Mail-Zustellung, um Berichte zu teilen?

teacher avatar Lachezar Arabadzhiev, Founder and CEO @SkildLabs

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:27

    • 2.

      Wie kann ich E-Mail-Zustellung für einen Bericht planen?

      5:36

    • 3.

      Wie sieht die gelieferte E-Mail aus?

      1:54

    • 4.

      Wie kannst du deine e-mail noch weiter anpassen?

      1:36

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

63

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Du fragst, wie du deine Google Data Data mit Clients oder Teamkollegen teilen kannst? Du kannst die Freigabe deiner Berichte und Dashboards ganz einfach automatisieren, indem du in Google Data Studio einen personalisierten e-mail erstellen kannst. Zum Beispiel eine E-Mail jeden Donnerstag oder Samstag an deine führende Führung senden. Dies kann besonders wichtig für digitale Agenturen und große Firmenkunden sein, wo der Zeitplan in Bezug auf die Berichterstellung sensibel ist. Dieser Kurs führt dich durch den gesamten Prozess.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Lachezar Arabadzhiev

Founder and CEO @SkildLabs

Kursleiter:in

Hey there! I'm Lachezar Arabadzhiev and for the past five years, I have helped companies harness the power of data, visual storytelling, and education in a variety of ways to drive business growth and innovation. I began my career as a digital marketer at Microsoft but soon transitioned to the audience and analytics world, where I had the opportunity to work with major brands including Air Canada, RBC, Walmart, Kimberly-Clark, StackAdapt, LinkedIn, Mazda, and HSBC. In addition, I am the owner of the Data Studio Canada educational website.

Throughout all that time, I always loved teaching and developing learning programs for my colleagues and friends. That passion materialized in early 2021 in the form of a brand new company that I was luckily enough to start.

I am current... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, da sind Verriegelungen hier und willkommen zu einem anderen Video von meiner ernsthaften und Datenvisualisierung würde Google Data Studio. In dieser Klasse werden wir darüber sprechen, wie Sie E-Mails planen , damit Sie sie bequem an Ihre Kunden, Partner und alle Personen senden können, die einen internen Stakeholder in Ihrem Unternehmen haben. Wir werden tiefer darüber nachdenken, wie man bestimmte Kadenzen einrichtet. So lernen wir, wie Sie Ihre Berichte bestmöglich teilen können. Jetzt lasst uns eintauchen. 2. Wie planst du E-Mail-Zustellung für einen Bericht?: Wir werden damit beginnen, einen brandneuen Bericht zu erstellen. Also werde ich hier auf Erstellen klicken und dann auf einen Bericht klicken. Es wird für ein bisschen geladen. Und dann kommen wir auf die Connector-Seite. Also gehen wir zu meinen Datenquellen. Und wie immer werden wir Google Analytics-Daten auswählen. Dies ist also wirklich der Datensatz, den Google als Beispiel bereitgestellt hat. Jedes Google Data Studio-Konto hat es. Also werden wir hier klicken, hinzufügen. Und dann wird es noch eine Aufforderung geben, sich wieder zu melden. Und was passieren wird, ist, dass wir diesen Tisch hier bekommen. Lassen Sie uns nun ein paar Diagramme in unserem Bericht erstellen. Denn später wird das wirklich angezeigt, wenn wir diese E-Mail planen. Also nehme ich das und lege es hier in die Mitte, vielleicht ein bisschen tiefer, ein bisschen tiefer. Und dann lasst uns etwas anderes machen. Vielleicht machen wir ein Zeitreihendiagramm. Lassen Sie uns auf Zeitreihendiagramm klicken. Wird es direkt hier auswählen, wird sofort erweitert. Und dann werden wir beide auswählen, indem Sie auf die Umschalttaste klicken. Scrollen Sie ein wenig nach unten. Und dann können wir vielleicht eine Scorecard machen, nur damit wir den gesamten Bericht zusammenfassen. Also machen wir hier in der linken Ecke eine Scorecard. Und wie Sie sehen können, ändere ich keine der Metriken. Es kommt wirklich mit den Standard-Metriken. Wir haben neue Benutzer in dieser Scorecard ist auch neue Benutzer, und dann haben wir Seitentitel. Es ist ziemlich einfach. Die letzte Berührung, die wir hier machen werden, ist, dass wir dasselbe sehen, du und ich sehen die gleichen Daten, wenn du das Video ansiehst, wir werden ein Steuerelement hinzufügen. Und das wird eine Datumsbereichskontrolle sein. Und wir werden es hier oben hinzufügen. Und wir werden den ganzen Monat Mai 2021 auswählen. Also beginnend an einem Samstag und endet an einem Montag, klicke ich auf Übernehmen. Und jetzt haben wir alle Daten, die wir brauchen werden. Jetzt haben wir ein paar Diagramme und eine visuelle Darstellung. Lassen Sie uns sehen, wie wir eine E-Mail und Zustellung für Ihre Kunden oder jeden, der die Berichterstattung über bestimmte Trittfrequenz anzeigen möchte planen können . Also werde ich hier auf Teilen gehen, aber nicht den genauen Knopf, nur den kleinen Pfeil hier. Und es gibt viele verschiedene Optionen, aber wir werden tun, ist die E-Mail-Zustellung zu planen. Dies ist also wirklich die Schnittstelle des Planungsdienstes, ziemlich einfach von ist der Name des Kontos. In diesem Fall habe ich ein Demo-Konto erstellt. Was auch immer Sie in Gmail ausgewählt haben, ist Vorname, Nachname. Das ist es, was hier erscheinen wird. Jetzt, um es immer einschließen. Ähnlich wie eine E-Mail. Du bist immer als Empfänger eingeschlossen. Sobald die E-Mail gesendet wurde, erhalten Sie sie auch. Fügen Sie nun weitere Empfänger hinzu. Sie könnten jede andere Art von E-Mail setzen. So kann ich zu einer Latch-Show im Data Studio dot ca. gehen und so wird das sofort einer der Empfänger. Wir können es so lassen, wie es ist. Oder wir können auch den E-Mail-Betreff und die Nachricht anpassen. Und wir werden hier auf Thema anpassen klicken. Und das Thema der eigentlichen E-Mail könnte Bericht für Geschäftstreffen sein, vielleicht Q1 bis Q3. So erhalten Sie diese E-Mails von Q1 bis Q3 in einer bestimmten Trittfrequenz. Und für die Nachricht, die wir in Vorbereitung auf die Sitzung stellen können. Und dann kann ich vielleicht auch meine Grammatik korrigieren, oder? Sie haben also die Nachricht. Die letzte Berührung hier ist die Startzeit. Wann wirst du eigentlich anfangen, das zu schicken? Sagen wir mal, ich würde es gerne an einem Montag um 830 Minuten schicken , bevor alle ins Büro kommen. Und dann gibt mir das hier die Zeit. Eastern Time, New York, wirklich, in Ihrem Fall, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Zeitpunkt wählen, wenn Sie einen globalen Bericht machen , und das basiert wirklich auf dem Timing und dem Zonenland. Anschließend haben Sie sich in Ihrem Google Data Studio-Konto eingerichtet, wenn Sie es erstellen. Der letzte Teil ist hier zu wiederholen, und das ist wirklich die Trittfrequenz. Und so werden wir in diesem Video die wöchentliche und die Standard-zu erkunden. Und so sind Sie täglich, wie es heißt, jeden Tag werden Sie diesen Bericht um 830 bekommen. Und das ist es, was standardmäßig ausgewählt ist. Jetzt können Sie wöchentlich montags tun. Also, jede Woche an einem Montag, bekommen Sie einen besseren Bericht monatlich am zweiten Montag. Das ist also der zweite Montag. Und dann ist der letzte hier jeden Wochentag. Also für uns, um es heute zu erhalten, nur um einen kleinen Test zu sehen, werden wir täglich klicken und wir werden meinen Fall auswählen, wir wählen 730. Und dann klicken wir auf Zeitplan. Und da haben wir es. Ihre E-Mail ist also geplant und in siebter um 730 wird diese E-Mail ankommen. 3. Wie aussieht die gelieferte e-mail: Richtig? Also, wenn ich hier wieder auf die Freigabe klicken und dann auf Zeitplan E-Mail-Zustellung Wäre dies gibt mir wirklich eine Zusammenfassung dessen, was wir gerade konfiguriert. Sie haben also eine E-Mail-Zustellung pro Bericht. Wenn ich also einen brandneuen erstellen möchte, muss ich auf Zeitplan bearbeiten klicken. Sehen wir uns nun an, wie die eigentliche E-Mail aussieht. Also habe ich die E-Mail geschickt, ich habe sie im Voraus geplant. Also, wenn ich in Gmail und den Posteingang gehen, und hier ist es. So haben Sie Demo-Konto von Google. Dann haben Sie hier die Überschrift. Also die Betreffzeile Bericht für Business-Meeting, das ist, was wir eingerichtet, Q1, Q3. Und dann können Sie darauf klicken. Jetzt bekommst du zuerst die Nachricht. Es gibt also die kleine Nachricht, die wir gemacht haben, es ist unbetitelter Bericht, weil es brandneu war. Und dann kommen wir hier rein und schauen uns das PDF an. Was also passiert, ist Google Data Studio vorverpackt ist, dass ich in eine PDF-Datei berichten werde und es dauert so ziemlich einen Schnappschuss der aktuellen Ansicht. Wie Sie hier sehen können, ist es der 1. Mai 2021, der 31. Mai 2021. Also, wenn Sie die Planung einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie den Datumsbereich auswählen, weil das ist, was wirklich gesendet wird. Es sei denn, Sie tun die dynamischeren Optionen, die wir später erkunden werden. Und es könnte auch erwähnenswert sein, dass das Google Data Studio-Team kürzlich eine Funktion eingeführt hat, bei der Sie eine Antwort erhalten, wenn es einen Fehler bei Ihrer Berichterstattung gab und nie eintrifft . Also wenigstens wissen Sie, wenn der Kunde oder das Team gemacht hat, dass ich den Rekord erhalten habe. Also gehen wir jetzt zurück ins Data Studio eins. Und im nächsten Video werden wir die benutzerdefinierten Optionen erkunden. 4. So gestaltest du deine e-mail noch weiter?: Lassen Sie uns nun die benutzerdefinierte Option sehen. Also gehen wir zurück hier, klicken Sie auf den kleinen Pfeil und klicken Sie auf Zeitplan E-Mail-Zustellung. Und wir werden im Grunde bearbeiten, was wir zuvor eingerichtet haben. Und ich klicke auf Bearbeiten. Und dann in der Wiederholung hier, werden wir alles andere gleich halten und die Wiederholung, wir werden benutzerdefinierte hinzufügen. Und was hier passiert, ist, dass Sie eine sehr optisch ansprechende Struktur haben. Sie können auf die tatsächliche Trittfrequenz klicken. Es ist also jeder. Oder Sie können die Zahl Tag, Woche, Monat und 14 Tage Monat am zweiten Montag auswählen. Also der interessante Teil ist, wenn wir auf Woche klicken und wir bekommen dieses zusätzliche Menü. So können Sie zum Beispiel jede dritte Woche auswählen, und dann gibt es Ihnen alle drei Wochen, es ändert es ziemlich viel hier. Und dann am Montag, Dienstag, Mittwoch, können Sie hier sogar Termine abwählen oder mehrere auswählen. Das ist also wirklich, wirklich nützlich, weil Sie diese E-Mail-Zustellung wirklich auf jede Art von Art und Weise anpassen können. Wenn Sie also nur eine E-Mail an einem Mittwoch und dann eine an einem Samstag wollen, weil Sie bestimmte KPIs zu überwachen haben, können Sie einfach auf diese klicken und speichern. Und das wird so ziemlich den Zeitplan aktualisieren. Und Sie erhalten eine ähnliche E-Mail wie das, was wir mit der täglichen Trittfrequenz gesehen haben. Und damit haben Sie einen Lieferplan für Ihre Berichte erstellt.