Escenas botánicas en Photoshop: incorporar la acuarela al diseño digital | Silvia Ospina | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Botanische Szenen in Photoshop: Aquarelle in digitales Design einbinden

teacher avatar Silvia Ospina, Artist and Graphic Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      EINFÜHRUNG

      2:10

    • 2.

      KURSPROJEKT

      2:32

    • 3.

      MATERIALIEN

      2:54

    • 4.

      Inspiration sammeln

      2:30

    • 5.

      Bleistiftskizze

      3:42

    • 6.

      Farbpalette

      3:58

    • 7.

      Farbmischung

      4:45

    • 8.

      Transparenzen und Farbverläufe

      6:13

    • 9.

      Das Schichten von Wasserfarben

      4:36

    • 10.

      Texturen und letzte Feinheiten

      9:06

    • 11.

      Digitalisierung deiner Assets

      1:40

    • 12.

      Abkürzungen, Abkürzungen!

      1:56

    • 13.

      Isolieren deiner Assets

      10:48

    • 14.

      Assets in separate Ebenen

      4:06

    • 15.

      Transformationstools

      9:27

    • 16.

      Von Blättern zu Laub

      9:23

    • 17.

      Von Blütenblättern zu Blumen

      14:52

    • 18.

      Kombination von Blumen und Laub

      9:53

    • 19.

      Lasst uns über Schriftarten sprechen

      2:56

    • 20.

      Minimalistische Komposition

      6:36

    • 21.

      Komplexe Komposition

      4:40

    • 22.

      Exportieren

      3:57

    • 23.

      Letzte Gedanken

      2:10

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

8.028

Teilnehmer:innen

87

Projekte

Über diesen Kurs

Entfessle deine Kreativität und erstelle eine atemberaubende botanische Szene in Adobe Photoshop aus handgemalten watercolour

In diesem Kurs werde ich dir zunächst die Grundlagen über Wasserfarbe beibringen, während du einfache botanische Elemente wie Blütenblätter und Blätter malst. Im Laufe des Prozesses wirst du in der Lage sein, diese mit Adobe Photoshop in eine ganze botanische Bibliothek zu verwandeln! Ich zeige dir alle Kombinationen, die ich am häufigsten verwende, und du wirst sehen, wie sich diese gemalten Assets schnell in eine Vielzahl verschiedener digitaler Designs verwandeln lassen.



Am Ende dieses Kurses kannst du schnell und einfach Designs erstellen, die den Standards der weltweit führenden Marken entsprechen.
Es kann Jahre dauern, diese Methoden zu entdecken, und du wirst sie alle in diesem Kurs lernen. Ganz gleich, ob du deine Karriere vorantreiben oder einfach nur etwas zum Vergnügen designen möchtest — die Fähigkeit, handgezeichnete Elemente mit Adobe Photoshop zu kombinieren, wird dir eine ganz neue Welt der Möglichkeiten eröffnen. 

Dieser Kurs ist sowohl für absolute Anfänger und Hobbykünstler als auch für Profis aus dem visuellen Bereich geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber wenn du mit Photoshop vertraut bist, wird es dir leichter fallen, dem Kurs zu folgen.

WAS DU LERNEN WIRST:

  • Wo man sich bei der Arbeit an botanischen Kunstwerken inspirieren lassen kann
  • Grundlegende Wasserfarben-Techniken, um dein Selbstvertrauen zu stärken 
  • Wasserfarben-Schichttechniken
  • So erweckst du deine botanischen Elemente durch das Hinzufügen von letzten Texturen und Akzenten zum Leben.
  • Die Bedeutung der Wahl einer Farbpalette und wie sie einen bestimmten Stil in unserem endgültigen Design widerspiegeln kann
  • So digitalisierst, reinigst und trennst du deine Elemente mit Adobe Photoshop
  • Grundlegende Transformationstools, um unsere Blütenblätter in Blumen und Blätter in Laub zu verwandeln
  • So erstellst du eine botanische Bibliothek mit unseren Elementen, die du für verschiedene Designs verwenden kannst.
  • Verschiedene Schriftarten und wo sie zu finden sind
  • So fügst du Text in deine Designs ein, um einen minimalen oder komplexen Look zu erzeugen
  • So schaffst du ein Design mit einem professionellen Look
  • So fügst du eine persönliche Botschaft hinzu, um deine botanische Komposition in eine Grußkarte oder ein Poster zu verwandeln, die du jemandem schenken kannst, den du liebst!!!

In diesem Kurs erwirbst du alle technischen und kreativen Fähigkeiten, die du benötigst, um schöne, moderne und komplexe botanische Designs zu erstellen. 

WAS DU BRAUCHST

Du benötigst einen Laptop mit installiertem Adobe Photoshop, Wasserfarben, Pinsel und ein Aquarellpapier deiner Wahl.

LASST UNS ANFANGEN!

Ich hoffe, du kannst dich mir auf dieser kreativen Reise anschließen — wir sehen uns im Kurs!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Silvia Ospina

Artist and Graphic Designer

Top Teacher

I'm a professional graphic designer and artist and have a passion for creativity and the joy that it can bring into anyone's life!!

My artworks have been sold in high street brands such as Zara, Mango and many others and most of my work combines analogue techniques such as drawing and painting with my favourite program of all: Adobe Photoshop!

Throughout my classes I will teach you how to create artworks and designs which meet the standards of the world's leading brands in a quick and easy way. It can take years to discover the techniques and shortcuts that I will be teaching you as a Skillshare Teacher.

Whether you want to advance your career or simply create something for pleasure, the skill of combining hand drawn elements with Adobe Photoshop will open ... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, alle. Mein Name ist Silvia und ich bin eine professionelle Grafikdesignerin und Künstlerin. Die meisten meiner Arbeiten kombinieren analoge Techniken wie Zeichnen und Malen mit meinem Lieblingsprogramm Adobe Photoshop. In dieser Klasse lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen schönen digitalen Kompositionen aus handbemalten botanischen Elementen erstellen können. Am Ende können Sie schnell und einfach Designs erstellen, die den Standards der weltweit führenden Marken entsprechen . Es kann Jahre dauern, diese Abkürzungen zu entdecken, und Sie werden sie alle in dieser Klasse lernen. Ich werde damit beginnen, Ihnen die Grundlagen der Aquarelle zu lehren, während Sie einfache botanische Elemente wie Blütenblätter und Blättermalen einfache botanische Elemente wie Blütenblätter und Blätter und Sie werden in der Lage sein, sie in Blumen und Laub zu verwandeln. Ich werde Ihnen meine Photoshop-Verknüpfungen beibringen und Sie werden in der Lage sein zu entdecken, wie diese gemalten Assets schnell in eine Vielzahl von verschiedenen digitalen Designs umgewandelt werden können . Ob Sie Ihre Karriere vorantreiben oder einfach nur etwas zum Vergnügen kreieren möchten, die Fähigkeiten, handgedruckte Elemente mit Adobe Photoshop zu kombinieren eröffnen Ihnen eine völlig neue Welt der Möglichkeiten. Falls Sie sich fragen, wer ich bin, wurde ich in Kolumbien in eine Künstlerfamilie geboren und seit sechs Jahren lebe und arbeite ich als Freiberufler in London. Ich male, arbeite und unterrichte für mein Atelier in East London. Ich lebe in einem Kanalboot, das es mir erlaubt, ständig die Welt um mich herum zu erkunden. Meine Kunstwerke wurden in High Street Marken wie Zara, Mango und vielen anderen verkauft und die Fähigkeiten, die ich Ihnen beibringen werde, wurden im Laufe der Jahre der Arbeit für diese globalen Kunden entwickelt . Hier ist einer meiner Lieblingsdrucke, die in Mango-Läden weltweit ging und mit diesen Techniken hergestellt wurde. Ich hoffe, du kannst mich auf diese Reise begleiten und ich kann es kaum erwarten, dich an Bord zu haben. 2. Kursprojekt: Ihr Projekt ist es, ein botanisch inspiriertes Poster oder Grußkarte zu erstellen , um jemandem zu danken, den Sie lieben. Sie komponieren dieses Kunstwerk mit allen Blumen und Laub, die wir erstellen, aus den Blättern und Blütenblättern, die in Aquarell gemalt sind. In diesem Projekt werden wir lernen, wie man mindestens drei Arten von Blumen in verschiedenen Positionen und drei verschiedenen Laub kreiert . Indem Sie sie mit Text mischen, erhalten Sie eine schöne botanische, komplexe Komposition mit einem modernen Look. In Ihrem abschließenden Projekt werde ich nach einer Vielzahl von Formen, Größen, Farben und Positionen suchen, die widerspiegeln, dass Sie gelernt haben und die Fähigkeiten anwenden, die Sie in dieser Klasse erworben haben. Für diese Klasse benötigen Sie die folgenden Materialien. Sie benötigen zwei Tassen Wasser, Sie benötigen einen Bleistift, einen Radiergummi, ein Papiertuch Serviette, Aquarellfarben Ihrer Wahl, ich werde Hosen, Aquarellpinsel in ein paar verschiedenen Größen, Aquarellpapier, die ich empfehlen, eine 300 Gramm, einen Scanner oder eine Kamera zu verwenden , um Ihre Bilder zu digitalisieren, Adobe Photoshop auf Ihrem Computer installiert, und alle Fotoreferenzen für Ihre natürliche Inspiration sind optional. Ich werde Ihnen ein paar geben. Wenn Sie Ihr Projekt abgeschlossen haben, laden Sie es in die Projektgalerie hoch, damit wir einen Blick darauf werfen können, was Sie getan haben. Teilen Sie Ihre Anfangsphase des Prozesses, in dem Sie Ihre einzelnen Elemente malen und überraschen Sie uns mit Ihren endgültigen Kompositionen. Je mehr, desto besser. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffst. Sie werden nicht glauben, wie viel Sie erreichen können, indem Sie einen einzigen Satz von Aquarell-Assets und die grundlegendsten Photoshop-Transformationswerkzeuge verwenden. Dieses Kunstwerk kann skaliert werden, um ein Poster zu werden, digital und in sozialen Medien verwendet werden, und natürlich malen Sie es und senden Sie es an jemanden, der Ihnen wichtig ist. Wenn Sie Ihr Kunstwerk in sozialen Medien teilen, sollten Sie unbedingt einen Hashtag thethankyouproject verwenden, damit wir alle einen Blick darauf werfen können, woran Sie arbeiten. Auch, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, wenn Sie irgendwelche Fragen haben oder benötigen zusätzliche Beratung. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffst. 3. Materialien: Es ist Zeit, über die Materialien zu sprechen, die Sie für diese Klasse benötigen. Um botanische Vermögenswerte zu malen, werden wir Aquarellfarben verwenden. Es gibt drei Arten: Pfannen, Tuben und Tinten. Sie sind alle sehr ähnlich, haben aber etwas andere Produkte. Mein Lieblings-Set von Aquarellen ist das Winsor & Newton 12 Pfannen-Set. Es ist relativ billig, sehr tragbar und super leicht zu reinigen. Ich empfehle, mit so etwas zu beginnen, da es Sie zwingt, Farben zu mischen und Farbtheorie anzuwenden. Sie werden auch zwei Tassen Wasser benötigen. Man sollte so sauber wie möglich werden, da es verwendet wird, um unsere Farben heller zu machen. Der andere wird verwendet, um unsere Bürsten zu reinigen, und es wird ziemlich schnell schmutzig werden. Du brauchst einen Bleistift, um deine Skizze zu erstellen. Ich empfehle die Verwendung eines 2H. Es hinterlässt keine Flecken auf Ihrem Papier, und es ist super einfach zu löschen. Sie benötigen einen Radiergummi. Ein Papiertuch oder eine Serviette ist sehr wichtig. Es wird uns helfen, überschüssiges Wasser aus der Bürste zu nehmen, während wir malen. Von allen Bürsten, die ich finden kann, empfehle ich, den runden zu verwenden. Es ermöglicht Ihnen, größere Flächen sowie komplizierte Details mit ihrer feinen Spitze zu malen . Für diese Klasse werde ich eine Nummer sechs für die erste Stufe des Gemäldes und eine Nummer drei für die Details und Texturen verwenden . Aquarellpapier, das ich 300 Gramm empfehle. Ich werde eine Kunststoffpalette verwenden, um meine Farben vorzubereiten, und eine Keramikplatte, um sie zu mischen. Wenn Sie keine Kunststoffpaletten haben, können Sie auch einen Eisbereiter verwenden, um Ihre Farben vorzubereiten, oder eine zweite Keramikplatte, um sie zu mischen. Ein Scanner oder eine Kamera, um Ihre Bilder zu digitalisieren. Wenn Sie keinen Scanner haben, können Sie auch eine App verwenden, um Ihre Assets mit Ihrer Telefonkamera zu scannen. Die Auflösung ist nie so gut wie wenn Sie einen Scanner verwenden, aber Sie können es definitiv tun und es wird gut funktionieren. Sie benötigen einen Computer, auf dem Adobe Photoshop installiert ist, da es das Programm ist, das wir verwenden werden. Ich empfehle wirklich, ein Zeichentablett zu haben. Es wird Ihren Workflow viel einfacher machen, da es Ihnen viel Freiheit gibt, wenn Sie das [unhörbare] und Pinselwerkzeug später in Photoshop verwenden . Mit Fotoreferenzen für natürliche Inspiration sind optional, und ich werde Ihnen einige auf der Projekt-Galerie lassen. Sobald Sie diese Materialien fertig haben, kommen Sie und kommen Sie mit mir in das nächste Video. Wir werden über Farben sprechen. Ich werde erklären, wie wichtig es ist, eine Farbpalette auszuwählen, und ich werde Ihnen einige Tipps geben, wo Sie leicht gute Beispiele für die Arbeit finden können. 4. Inspiration sammeln: In dieser Klasse werde ich mit Ihnen teilen, wie ich Inspiration sammle, wenn ich an botanischen Entwürfen arbeite. Ich bin immer auf der Suche nach Inspiration im Internet , aber es ist so viel gefunden wurden, gehen für einen Spaziergang. Egal wo Sie sind, Sie werden Blätter und Blütenblätter finden, die Sie als Inspiration dienen könnten. Es gibt nichts Besseres als in der Lage zu sein, die Pflanze zu halten und sie anzusehen. Jeder Park, lokale Wälder oder Gartencenter könnte ein großartiger Ort sein, um Referenzen zu finden. Für mich gibt es keine bessere Ressource, als die Natur aus erster Hand zu analysieren. Das Tolle ist, dass Sie es auch wirklich Spaß machen können Tag aus. Nachdem ich das gesagt habe, gebe ich zu, viel Zeit im Internet zu verbringen, wenn ich recherchiere. Das Internet kann Ihnen Zugang zu Tausenden von hochwertigen Fotografien geben , die Sie nicht nur begeistern, sondern auch Ihr Wissen informieren können . Wenn Sie auf der Suche nach etwas Bestimmtem sind, werden Sie wahrscheinlich weniger Zeit verlieren, abgelenkt zu werden und Sie werden eine Menge aus dem Surfen bestimmter Websites zu gewinnen. Pinterest ist zum Beispiel eine der besten Websites, um Ihre Inspiration in verschiedenen Boards zu recherchieren und zu speichern. Ich habe schon eins für dich gemacht. Nutzen Sie es und lassen Sie sich inspirieren, wenn Sie Ihre eigenen Blütenblätter und Blätter malen. Betrachten Sie verschiedene Formen, Farben, Texturen und verwenden Sie sie als Referenz. Hier sind meine drei besten Tipps für das, was Sie bei der Suche nach Inspiration suchen, sowohl in der Natur als auch im Internet. Farben und Texturen. Achten Sie genau auf diese Eigenschaften, wenn Sie Blätter und Blütenblätter betrachten. Manchmal neigen wir dazu, uns auf eine kleine Palette von Farben zu beschränken und Bewusstsein für die Vielfalt in der Natur wird den Reichtum Ihres Kunstwerks inspirieren und erweitern. Formen. Es gibt eine erstaunliche Vielfalt an Blättern und Blütenblättern Formen in der Natur. Inspiration gesammelt zu haben, kann sehr hilfreich sein, wenn wir unsere wichtigsten botanischen Vermögenswerte mit Photoshop in neue verwandeln. Strukturen. Das Verständnis und die Analyse der Konstruktion von Pflanzen wird Ihnen helfen, wenn es darum geht, sie in verschiedenen Positionen darzustellen. Nun, da wir gesehen haben, woher ich meine Inspiration sammle, ist es an der Zeit, über die Auswahl einer Farbpalette für unser Kunstwerk nachzudenken. Dies ist aus vielen verschiedenen Gründen wichtig, die ich Ihnen in der nächsten Klasse mehr erzählen werde. 5. Bleistiftskizze: Ich werde einen 2H-Bleistift verwenden, um meine Formen zu zeichnen. Diese sind sehr einfach und leicht zu folgen. Ich rate Ihnen, sehr leise auf Ihr Papier zu zeichnen, um niemanden zu verlassen. Ich habe die Seite mit diesen Zeichnungen über das Projekt und Ressourcen Zeug für Sie zum Download verlassen, wenn Sie möchten. Nur damit Sie verstehen, was Sie im Begriff sind zu zeichnen. Die ersten Formen werden Blütenblätter sein. Diese Formen auf dem Boden waren die Blätter, diese Stängel und diese Blüten in der Mitte. Sie sollten einen Pedicel zeichnen und wir werden diesen Raum hier unten verlassen, um einige Pinselstriche Übungen zu machen. Sie können sie auf eine schöne Weise verfolgen, indem Sie Ihr Aquarellpapier oben auf Ihre Musterzeichnungen platzieren und dazu ein Fenster verwenden. Wie wir in der Sammlung Inspiration gesehen haben, hören Sie, es ist gut, einen Blick auf die verschiedenen Leben und Blütenblätter Formen, die Sie in der Natur finden können. Sie können zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten beobachten, wie Sie den Innenbereich Ihres Lebens strukturieren können und welche Texturen Sie später zeichnen und malen können. Da in dieser Klasse geht es darum, einfache Vermögenswerte in eine Vielzahl von Blumen und Politur zu verwandeln. Ich würde vorschlagen, dass Sie mindestens eine einfache und im Grunde und Blütenblatt tun. Wir sollten auf diese Lektion zurückkommen , wenn Sie Ihre Assets mithilfe von Transformationswerkzeugen in Photoshop in neue verwandeln . Von diesen, im Grunde, werden Sie in der Lage sein, so viele zu schneiden, wie Sie möchten. Schauen Sie sich an, wie viele Blätter Sie aus einem einzigen erstellen können. Das ist es, was ich liebe, wenn ich so arbeite. Sie können immer wieder so einfach wie es verwenden, und genießen Sie die Ergebnisse von Aquarell handgemalten Element, ohne sie sogar drucken zu müssen. Sobald Sie Ihre Blätter fertig haben, werden Sie in der Lage sein, sie mit Ihren Stängeln zu verbinden, um Politur zu erstellen. Dies ist das gleiche mit Blütenblättern. Ich würde Sie auf jeden Fall ermutigen, nach Inspiration zu suchen und zu versuchen, verschiedene Texturen, Farben und Formen zu malen. Malen Sie mindestens ein generisches, und versuchen Sie es dann mit Photoshop in neue umzuwandeln. Wenn Sie ein paar Zentren verschiedener Blumen zeichnen, um sie zu malen, dann werden Sie in der Lage sein, sie mit Ihren Blütenblättern zu mischen und anzupassen und die Möglichkeiten werden endlos sein. Indem Sie Ihre Blütenblätter duplizieren und sie drehen, werden Sie in der Lage sein, eine erfinderische verschiedene Spielertypen zu erstellen und ich werde Ihnen ein paar Tricks zeigen, um sie in neue verwandeln zu können. Ich habe zu dieser Reihe von Blütenblättern und Formen in der Projektgalerie geführt , falls Sie sie als Referenz verwenden möchten. Es gibt tausende mehr da draußen. Sie können so kreativ werden, wie Sie wollen. Wenn du genau dem folgen willst, was ich tue, dann ist das auch perfekt. Sobald Sie Ihre Zeichnungen gemacht haben, sich mir in die nächste Klasse angeschlossen haben, werden wir anfangen, unser Vermögen zu malen. Denken Sie daran, Formen sehr sanft mit Ihrem Bleistift zu zeichnen , damit Sie ihn ausreiben können, wenn Sie fertig sind. Wie gesagt, ich benutze gerne einen Bleistift, H2 oder H3. Sobald Sie Aquarell trocken ist, können Sie immer wickeln Sie den Bleistift sehr gedämpft mit sowieso. 6. Farbpalette: Willkommen zurück. Es ist Zeit, über die Bedeutung von Farbpaletten zu sprechen. Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen helfen, Farben auszuwählen, die gut zusammen funktionieren. Dieses Thema wird oft übersehen, aber es ist wichtig, darüber nachzudenken. Es wird sicherstellen, dass Ihre Designs gut funktionieren als eine Komposition und sehen harmonisch aus. Sie müssen Ihre Palette jetzt nicht auswählen, da wir unsere Assets später in Photoshop transformieren werden. Nachdem ich dies gesagt habe, empfehle ich Ihnen dringend, über das Aussehen nachzudenken , das Sie Ihre endgültige Komposition haben möchten. Schriftarten und Farben spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Auswahl eines Stils, den Sie erreichen möchten. Hier sind einige Beispiele, die ich mit den gleichen botanischen Vermögenswerten gemacht habe. Helle und kräftige Farben. Diese laute Farbpalette könnte zum Beispiel bei einer Sommerveranstaltung gut aussehen. Die Farben sind sehr hell, lustig, laut und jung. Die schwarze, kräftige Schrift kontrastiert auch sehr gut mit den farbigen Hintergründen und verstärkt ihr modernes Aussehen. Ich würde darüber nachdenken, diese Karten einem meiner Freunde zu geben , der eine sehr laute Persönlichkeit hat, auf eine gute Art und Weise. Aber vielleicht würde ich es meinem Dad nicht zu seinem Geburtstag im Winter geben. Diese zweite Farbpalette ist sehr klassisch. Die Farben sind weich und abgeschwächt. Ist ein viel ruhigeres und ruhigeres Design als das vorherige, und ich denke, es wäre besser geeignet für einen bestimmten älteren oder konservativen Markt. Ich könnte es zum Beispiel auf einer ganz klassischen Hochzeit visualisieren. Wie Sie sehen können, fügt die Skriptschriftart ein Vintage- und klassisches Aussehen hinzu. Dieses dritte Beispiel ist ziemlich jung und verspielt, aber nicht so mutig wie das erste. Die Schrift lässt es zart aussehen und selbst wenn die Farben hell sind, sind sie viel weicher und natürlicher als die vorherigen Beispiele. Ich würde sagen, dass diese Art von Design ist ein bisschen neutraler und es könnte für eine breitere Palette von Gelegenheiten und Menschen geeignet sein. Natürlich sind alle diese Kommentare sehr subjektiv. In diesem letzten Beispiel möchte ich Ihnen zeigen, wie ich diese Designs für drei Paletten übernommen habe, die ich von einer der Websites herunterlade, die ich Ihnen in einer Minute zeigen werde. Wenn Sie mit Photoshop arbeiten, können Sie Ihre Palette an Ihre Wünsche anpassen. Meine einzige und große Empfehlung ist, wenn Sie denken, dass Sie mit Ihren Farben in Photoshop spielen möchten, beschränken Sie die Anzahl der Farben, die Sie beim Malen verwenden. Versuchen Sie nicht, vier Arten von Grün und Gelb in Ihren Blättern oder rot und leuchtend blau oder gelb im gleichen Blütenblatt zu verwenden . Dadurch wird die Verwendung des Werkzeugs „Farbton/Sättigung“ eingeschränkt, über das ich in der Lektion „Transformationswerkzeuge“ mehr sprechen werde. Ich werde diese Palette auswählen, um die Farben zu lenken, die ich in der nächsten Lektion vorbereitete. Dies ist eine persönliche Wahl und ich mag es sehr, aber es gibt bestimmte Gründe, warum ich es wähle. Ich mag die Grüntöne, die nicht zu hell sind, und ich mag, dass es kein helles Rot darin gibt. Rot kann auch sehr schwierig sein, wenn sie in Photoshop modifiziert werden. Wenn Sie einen verwenden möchten, schlage ich vor, dass Sie ihn etwas gesättigt malen , damit Sie ihn später in Photoshop aufhellen können. Es gibt zwei Websites, die ich wirklich mag, wenn es um die Suche nach Farbpaletten geht, Color Hunt und Coolors. Diese Websites eignen sich hervorragend zum Betrachten verschiedener Farbkombinationen, die bereits existieren. Sie haben Tausende von trendigen handverlesenen Farbpaletten bereit zur Verwendung. Sie könnten Ihnen helfen, zu denken, wenn Sie einen Pastell, hell oder Vintage-Look erzielen möchten. Ich habe ein paar Farbpaletten gespeichert, die mir auf meinem iPad gefallen haben, die ich später in Photoshop erkunden möchte. Ich hoffe, dass dieser Abschnitt hilfreich war, um Ihnen bei der Auswahl einer Farbpalette zu helfen. Im nächsten Video werden wir anfangen, die Farben zu mischen, die wir in unserem Gemälde verwenden möchten. 7. Farbmischung: Jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Farbe mischen, um Ihre eigene Farbpalette zu erstellen. Ich bin ein großer Fan, meine eigenen Farben zu mischen, und ich benutze meistens gerne meine kleinere Schachtel mit Farben. Mit nur 12 Tonnen erreichen Sie fast jede Farbe, die Sie wünschen, und es wird Ihnen helfen, Ihre technischen Fähigkeiten weiter zu schärfen. Eine wichtige Sache im Auge zu haben ist, dass es im Aquarell kein Weiß gibt. Sie nur weiß, das Sie sehen werden, ist das Weiß des Papiers. Um hellere Töne zu erzielen, müssen Sie weniger Farbe verwenden und mit mehr Wasser mischen. Du wirst sehen, dass ich immer gerne zwei Gläser Wasser bei mir habe und ich immer gerne eine so sauber wie möglich gebe. Wenn es 30 wird, wird es Ihre Farben schlammig aussehen lassen, obwohl was wir nicht wollen. Ich schneide mein Aquarellpapier in zwei Hälften. Ich werde meine botanischen Vermögenswerte in der einen und der anderen Hälfte werde ich für die Prüfung meiner Farben verwenden, wenn eine Farbe, dies ist eine gute Praxis, da manchmal kann es schwierig sein zu wissen, welche Farben Sie tatsächlich mischen. Wasserfarben können oft dunkler aussehen, wenn Sie sie auf Ihre Palette legen. Ich werde die untere Hälfte meiner Seite verwenden, um die Farben zu testen, die ich vorbereiten möchte, und ich werde die obere Seite speichern, um meine endgültigen Farbfelder zu malen. Sobald ich fertig bin, schneide ich das Stück und habe es bei mir, wenn ich male. Dies ist nicht so notwendig, aber es wird mich daran hindern, meine Farbe immer wieder zu färben, und es wird eine Erinnerung daran, wie meine Farben tatsächlich aussehen. Bevor wir anfangen, wenn du mit Aquarellhosen wie mir malst, bei ein paar Wassertröpfchen in jeden. Dies wird beginnen, die Farbe zu erweichen und zu aktivieren. Manchmal kann die Arbeit mit Pflanzen ein wenig nervig werden, da sie ständig trocknen. Deshalb füge ich ihnen lieber Wasser hinzu und gebe dann die flüssige Farbe in meine Kunststoffpaletten. Nachdem Sie den Tropfen gesetzt haben, steuern Sie jede Farbe mit Ihrem Pinsel und beginnen Sie, die Flüssigkeit an Ihr Kunststoffpellet zu übergeben. Ich werde auch meine Farben auf diese Weise vorbereiten. Denken Sie daran, Ihre Bürste zu waschen, bevor Sie eine andere Farbe stechen , um zu verhindern, dass Ihre Palette schmutzig wird. Die erste Farbe, die ich verwenden werde, ist das Cadmiumgelb, ist ein weicher und weniger gesättigter als die zitronige Gelb, und dies wird uns erlauben, es später in Photoshop in andere Farbtöne zu verwandeln. Wenn Sie Farben auswählen möchten, die zu hell sind, können einige Einschränkungen auftreten, wenn Sie sie auch mit einem Farbton und einer Sättigung transformieren. Die zweite Farbe, die ich verwenden möchte, ist eine Ockerfarbe. Dies ist eine blassere und erdige Farbe, die großartig sein wird, wenn wir unseren gelben Blütenblättern Details hinzufügen. Die dritte Farbe, die ich verwenden werde, ist das Cadmiumrot. Es ist eine schöne orangefarbene Farbe und es wird auch einfacher sein, später zu modifizieren. Sie können es leicht in Lese- oder Magenta umwandeln, oder Sie können es auch in eine braune Farbe übertragen. Diese Farbe ist in Photoshop leichter zu ändern als Rot. Für meinen ersten Bildschirm möchte ich ein weiches Aussehen erreichen und erwerben. Ich mische Grün mit ein bisschen Ultramarinblau. Mein zweites Grün, das das erste ergänzen wird, wird eine sehr ähnliche Form sein, aber ein bisschen dunkler. Ich werde Bildschirm mit ein wenig Ultramarinblau und einem Tropfen gebranntem Bernstein oder Braun machen. Ich werde auch ein winziges bisschen verbrannte Sienna hinzufügen, dies ist ein hellbraun mit einem Hauch von Orange. Orange ist die Komplementärfarbe von Grün, und durch das Hinzufügen eines kleinen Stücks unserer Mischung wird es die gesamte Intensität der Farbe nach unten drehen. Es ist sehr hilfreich, Farbtheorie zu kennen, wenn Sie Ihre Farben mischen. Ich werde verbrannte Sienna auf meine Palette lassen. Meine letzte Farbe wird ein schwarzes oder dunkelgrau sein. Dies wird sehr nützlich sein, wenn Sie die Mitte der Blumen malen oder bestimmte Grünformen verdunkeln. Sie können voran gehen und bereiten Sie die Farben, die Sie für Ihre leben sie Blütenblätter verwenden möchten. Haben Sie nur eine Sache im Sinn. Versuchen Sie nicht, Farben zu verwenden, die zu hell sind, da Sie sie später in Photoshop intensivieren können. Wenn Sie jedoch zu hell sind, können Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Aquarelltöne zu straffen . Jetzt, da wir unsere Farben gemischt haben, ist es an der Zeit, unsere Malerei zu beginnen. Warum teilen Sie Ihre Farbe nicht mit der Projekt-Galerie. Andere könnten sie inspirierend finden und es wäre großartig, zusammen eine ganze Farbpalettenbibliothek zu bauen. 8. Transparenzen und Farbverläufe: In dieser Klasse werden wir beginnen, unsere Blütenblätter und Blätter zu malen, während wir einige grundlegende Aquarelltechniken abdecken. Schnappen Sie sich die Seite, wo Sie die Blütenblätter Formen zeichnen und fangen wir mit dem Malen an. Eines der charakteristischen Merkmale von Aquarell ist, dass es sich um eine sehr flüssige und transparente Farbe handelt. Wir müssen ständig die Leuchtkraft des verwendeten Pigments im Auge behalten, man kann keine hellere Farbe über eine dunklere Farbe malen, und es ist wichtig, schwere Bereiche des Gemäldes zu planen , in denen wir Licht und Schatten verwenden möchten. Ich habe zwei Gläser Wasser, eine wird verwendet, um meine Pinsel zu reinigen, und die andere wird für die nassen auf nassen Technik verwendet werden und um unsere Farben heller zu machen. Ich werde damit beginnen, eine sehr blasse Orange zu mischen , für die ich viel Wasser verwenden werde. Sie können Ihre Farben auf einem anderen Blatt Papier testen, bevor Sie sie auf Ihre Elemente anwenden. Wir beginnen, von oben links auf der Seite zu malen, und gehen nach rechts, um sicherzustellen, dass wir keine Farbe mit unseren Händen verschmieren. Wenn Sie Linkshänder sind, müssen Sie aus der entgegengesetzten Richtung arbeiten. Ich beginne mit meinem ersten Blütenblatt von oben nach unten. Es ist einfacher, wenn Sie einen Tropfen Wasser nach unten bewegen, während Sie malen, das verhindert, dass die Schmerzen zu schnell austrocknen und Flecken hinterlassen. Ich werde eine Rundbürste Nummer 6 verwenden, für diese Phase. Jetzt werden wir an unserem zweiten Blütenblatt arbeiten, und dafür werde ich einen Farbverlauf von orange zu gelb erstellen. Wie Sie sehen können, bereite ich den Farbverlauf auf meiner Palette vor. Ich werde dieses Mal von unten nach oben arbeiten, beginnend mit der Orange und endet mit dem Gelb. Sie können dies andersherum tun, wenn Sie möchten. Denken Sie daran, dass Ihr Farbverlauf nicht perfekt sein muss. Sobald Sie die beiden Farben aufgetragen haben, neigen sie dazu, sich natürlich in das Papier zu mischen. Vielleicht experimentieren Sie einige Schwierigkeiten, wenn es darum geht, die Grenzen zu malen. Der Schlüssel ist, wie viel Wasser Sie auf Ihre Bürste auftragen. Nehmen Sie einfach Ihr saugfähiges Papier und nehmen Sie die Achse aus Ihrer Bürste, dies wird Ihnen helfen, die Grenzen zu kontrollieren und Sie werden keine Überraschungen haben. Wenn Sie unerwünschte Flecken in Ihren Blütenblättern oder Blättern haben, können Sie zwei Dinge tun. Eins, du kannst es akzeptieren. Schließlich malen wir Blätter und Blütenblätter, die in einem natürlichen wird eine Menge von Texturen haben, oder Sie können Ihren Pinsel greifen und indem Sie ein wenig Wasser hinzufügen und Ihr Papier reiben, werden Sie in der Lage, sie loszuwerden, oder zumindest in ihnen gestopft. Jetzt beginne ich mit dem dritten. Dafür werde ich ein konzentrierteres Gelb verwenden und eine kleine Menge Ocker mischen. Da wir möchten, dass dieses Blütenblatt heller und stärker aussieht, sollte die Konsistenz Ihrer Farbe dicker sein. Versuchen Sie und zielen Sie auf eine geschmolzene Butterkonsistenz. Ich werde den Schmerz mit meiner nassen Bürste auslassen indem ich ihn leicht gekrümmt drücke. Sobald Sie die Farbe herausgehoben haben, möchten Sie Ihre Bürste erneut waschen und mit Ihrem saugfähigen Papier trocknen. Sie können die Markierung weicher machen, indem Sie ein wenig Wasser hinzufügen und mit dem Pinsel bürsten. Wie Sie sehen können, hat diese Art der Arbeit unserem Blütenblatt viel Volumen gegeben. Jetzt werde ich anfangen, einen leichten Ocker zu mischen, um auf den Kreis anzuwenden, der das Zentrum unserer Blume sein wird. Damit die Grenzen definiert werden, möchten Sie sicherstellen, dass Sie nicht zu viel Wasser auf Ihrem Pinsel haben. Wenn Sie ein Anfänger sind und Ihre Grenzen nicht wie gewünscht erscheinen, machen Sie sich keine Sorgen, wir können diese später in Photoshop beheben. Ich werde den Stiel überspringen, weil ich ihn nicht mit meinen Händen verschmieren will. Jetzt werde ich gehen und meine Blätter malen. Drehen Sie Ihre Palette, so dass die warmen Farben auf der einen Seite sind und die kühlen Farben auf der anderen, Wenn Sie eine quadratische Palette haben, stellen Sie sicher, dass Sie beginnen, um zu arbeiten, so Sie eine Harmonie haben und die Farbverläufe Sinn machen. Beginnen Sie mit dem Auftragen des Premix-Aquamarinblau neben dem Gelb und malen Sie eine leichte Wäsche mit dieser Farbe. So arbeiten Sie in Aquarell, Sie arbeiten in Ebenen, denken Sie daran. Es ist besser, langsam zu gehen und Ihre Elemente aufzubauen, als zurückzugehen und zu versuchen, die hellen Bereiche zu malen, die Sie bereits mit dunklen Farbtönen bedeckt haben. Ich hoffe, Sie genießen diesen Prozess der Malerei, und wenn Sie kämpfen, können Sie immer diese Lichtwäschen malen, wo Sie möchten, wenn Sie eine sehr transparente Farbe haben. Verläufe von dunkel zu hell, von hell bis dunkel, und diese Übungen helfen Ihnen, Ihr Vertrauen beim Malen der nächsten Schritte zu stärken. Für das zweite Blatt werde ich meine beiden Premix-Bildschirme zusammen verwenden. Lassen Sie den Stiel bis zum letzten und wenden Sie ihn von oben nach unten an. Erstellen Sie einen dünneren zweiten Stiel und tragen Sie einen anderen Grünton auf. Jetzt, da Sie Ihre erste Schicht aufgetragen haben, ist es Zeit, eine kurze Pause zu machen, eine Tasse Tee oder Kaffee zu machen und trocknen zu lassen. In unserer nächsten Lektion beginnen wir, unseren Aquarellblättern eine zweite Ebene hinzuzufügen. Wie Sie jetzt sehen können, gibt es nur Blitzformen, und in der nächsten Lektion werden wir anfangen, Textur und Volumen zu den Rändern und nach unten hinzuzufügen . 9. Das Schichten von Wasserfarben: Jetzt, da wir unsere erste Schicht getrocknet haben, ist es an der Zeit, unsere Formen in schöne Blätter und Blütenblätter zu verwandeln. Wir werden dies tun, indem wir ihnen Ebenen von Farbverläufen und Texturen hinzufügen. Denken Sie daran, dass, wenn es einen Teil Ihres Gemäldes gibt , mit dem Sie nicht ganz zufrieden sind, das in Ordnung ist. Vor allem, wenn Sie zum ersten Mal Aquarelle verwenden. Dies wird als Nass-on-Nass-Technik bezeichnet. Bedecke dein erstes Blütenblatt mit etwas Wasser, bis es feucht ist. Achten Sie darauf, nicht zu viel hinzuzufügen. Mischen Sie nun einen dunkleren Ton auf Ihrer Palette und beginnen Sie mit der Anwendung auf die Ränder. Indem Sie auf das Papier tippen, können Sie auch mit der Erstellung einer Textur beginnen. Wie Sie sehen können, erzeugt diese Technik ein weiches und diffuses Aussehen als Farbmischung. Versuchen Sie nicht, das ganze Blütenblatt zu bedecken und stellen Sie sicher, dass Sie die erste Farbe sehen, die Sie im Hintergrund aufgetragen haben. Stellen Sie sicher, dass die Ränder dunkler sind als die Mitte da dies die Auswahl bei der Verwendung von Photoshop erleichtert. Gießen Sie ein wenig Wasser in Ihr zweites Blütenblatt. Auf diese Weise können Sie jede Markierung weicher machen, die in der vorherigen Ebene übrig geblieben sind. Ich möchte sicherstellen, dass die Farbe stärker aussieht für was ich werde ein diffuses Gelb auf der Oberseite anwenden. Arbeit an der Nass-on-Nass-Technik mildert den Farbverlauf, wenn Sie sie anwenden. Lassen Sie Ihr drittes Blütenblatt so wie es ist, denn wir werden einige Texturen darauf in der nächsten Lektion anwenden. Fügen Sie Wasser in den Kreis und malen Sie mit dem dunkleren Ocker die Grenzen. Fügen Sie nun Wasser zu Ihrem ersten Blatt hinzu und erweichen Sie alle Flecken aus der vorherigen Wäsche. Mischen Sie einen dunkleren Ton und beginnen Sie mit der Arbeit an der Grenze. Für unser letztes Blatt werde ich einige Farben heben, indem ich Wasser zu unserem Pinsel hinzufüge , und anstatt es auf die gesamte Oberfläche aufzutragen, werde ich vertikale Pinselstriche verwenden, um Textur zu erzeugen. Ich werde die Farbe mit meinem nassen Pinsel herausheben indem ich sie leicht gekrümmt drücke. Erstellen Sie eine Reihe von vertikalen Linien, um die Pinselsteuerung zu entwickeln , und versuchen Sie, einige Linien dicker zu machen, indem Sie härter drücken. Sie können auch üben, gekrümmte Linien auf einem anderen Blatt Papier zu erstellen. Dies wird Ihnen helfen, selbstbewusster zu werden, wenn wir uns im letzten Detail befinden. Begleiten Sie mich in die nächste Klasse. Sie werden sehen, wie das Hinzufügen einer Detailebene Ihr Element zum Leben erweckt. Dies ist einer meiner Lieblingsstücke des Prozesses und ich freue mich darauf, Ihnen zu zeigen, wie. 10. Texturen und letzte Feinheiten: In dieser Klasse werden wir Details und Texturen zu unseren Assets hinzufügen. Verwendung dunklerer Details wie diese ist wirklich wichtig in der Aquarellmalerei, um Kontrast und Tiefe zu schaffen. Manchmal sind Gemälde unvollendet und sie können ein bisschen hart aussehen. In dieser Lektion werden wir an der nassen und trockenen Technik arbeiten, die es uns ermöglicht, mehr Kontrolle darüber zu haben, was auf dem Papier passiert. Für diese sind vorherige Schicht muss vollständig trocken sein. Ich werde meinen Pinsel Nummer drei verwenden. Aber für diese, jeder Pinsel unter sechs wird Ihnen genug Details geben. Für das erste Blütenblatt werde ich Zweckmäßigkeit oder Braun mischen, um die orange Farbe zu verdunkeln. Wenn Sie die letzte Schicht auf Ihre Säuren auftragen, die mit den dunkleren Details, sollten Sie Ihre Farbe auf eine mitteltransparente Weise verwenden. Sie sollten dunkel genug sein, um Volumen hinzuzufügen und weich genug, um harmonisch mit dem Rest des Blütenblattes aussehen. Sie erreichen diese, indem Sie genügend Wasser zu Ihrer Mischung hinzufügen. Es ist nicht völlig undurchsichtig. Gekrümmte Linien geben nicht nur Textur , sondern helfen auch, den Eindruck von Volumen zu vermitteln. Dies sind grafische Details, die Ihren Blütenblättern ein moderneres und weniger klassisches Aussehen verleihen. Ich mag es, kleine Punkte am Ende jeder Zeile hinzuzufügen. Ich finde, sie sehen wirklich nett aus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Farben aussehen werden, wenden Sie sie leicht an und lassen Sie sie trocknen. Farben ändern sich ein wenig, wenn sie trocken sind. Sie werden in der Lage sein, den Ton, den Sie anwenden, wirklich zu verstehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Farbe der ersten Ebenen durch sehen können. Wie Sie in meinem ersten Blütenblatt sehen können, sind wir in der Lage, die erste weiche Lichtwäsche, die ich angewendet, die Textur, die ich oben hinzugefügt und die letzten Linien und Punkte zu sehen . Es hat keinen Sinn, eine Schicht hinzuzufügen, die das Blütenblatt vollständig füllt. Wenn du damit kämpfst, möchte ich, dass du weißt, dass das völlig normal ist. Machen Sie einfach die Übung, Ihre Pinselstriche auf eine achtsame Weise anzuwenden und bemühen Sie sich, immer in der Lage zu sein, die weiche Schicht, die Sie in erster Linie aufgetragen haben, zu sehen. Diese wirklich weichen Farben bilden die Basis des helleren Teils unserer Säuren und sie sind ebenso wichtig wie die dunkleren Details, die wir jetzt hinzufügen. Um schöne und glatte Aquarelle zu erzielen, wenn Ihr Papier trocken ist, wo es anders ist als wenn Ihr Papier nass ist. Wenn Ihr Papier nass ist, die Aufgabe, zwei Farben zu glätten oder zu mischen, für Sie erledigt. Sie werden nicht so viel Kontrolle haben, aber es wird natürlich auf dem Papier passieren. Wenn Ihr Papier trocken ist und Sie arbeiten an der sogenannten nassen und trockenen Technik. Sie müssen die Farbverläufe selbst glätten. Sehen Sie, wie ich das auf dem zweiten Blütenblatt mache. Ich zeichne eine Linie in der Mitte, aber ich will nicht, dass sie so stark ist. Ich wasche meine Bürste und da sie sauber und feucht ist, nicht völlig nass, fange ich an, die Farbe in Richtung der Grenze meiner Form zu glätten. Ihre Bürste muss sauber sein. Andernfalls werden Sie mehr und mehr Farbe anwenden und Sie würden am Ende das Ganze verdunkeln. Sobald ich an meinem weichen Farbverlauf gearbeitet habe, kann ich mit der Arbeit an den Zeilendetails beginnen. Beim Erstellen des Farbverlaufs auf der Oberseite habe ich dem ganzen Blütenblatt kein Wasser hinzugefügt, damit es trocken ist. Wenn mein Blütenblatt nass wäre, würden die Linien verschwommen und undefiniert. Das ist etwas, das Sie mit viel Übung verstehen. Sie beginnen in der Lage zu sein, die verschiedenen Trocknungszeiten Ihres Gemäldes zu lesen und haben daher mehr Kontrolle. Wenn Sie grafische undefinierte Likes hinzufügen möchten, wie die, die ich hier hinzufüge, sollten Ihre Blütenblätter vollständig trocken sein. Wenn Sie verstehen wollen, warum, versuchen Sie es einfach selbst auf einem anderen Stück Papier und sehen, was passiert. Es gibt keinen besseren Weg zu lernen, als Dinge für sich selbst zu erleben. Malen kann manchmal stressig sein. Versuchen Sie, nicht zu vorsichtig zu sein und genießen Sie den Prozess des Lernens. Der beste Weg zu lernen ist, Fehler zu machen. Diese genannten Fehler sind nur Möglichkeiten , die Technik zu verstehen, wie weit Sie es nehmen können. Aquarell kann unberechenbar sein, und deshalb mag ich es so sehr. Man kann nicht immer alles kontrollieren, was auf dem Papier passiert und ich muss zugeben, dass ich das manchmal herausfordernd finde. Freundlich zu sich selbst zu sein und nicht zu sehr an bestimmte Ergebnisse gebunden zu sein, die Sie erreichen wollen, ist der Schlüssel, um den Prozess der Malerei zu genießen. Behandeln Sie dies als einen Moment, um sich mit sich selbst zu verbinden und in der Gegenwart zu genießen. Das dritte Blütenblatt hat bereits viel Volumen, da wir die Farbe in der ersten Schicht hochgehoben haben. Es hat dunklere Bereiche und hellere Bereiche. Ich werde die Ränder mit der Ockerfarbe kontrastieren, da es Volumen gibt und es wird auch den Prozess der Auswahl des Hintergrunds in Photoshop erleichtern. Machen Sie Ihre Ränder nicht zu weiß, besonders wenn Sie mit Photoshop neu sind. Ich werde Ihnen später zeigen, warum. Ich werde auch einige Zeilen in Richtung des unteren Teils hinzufügen. Es fühlt sich an, als wäre es fertig und es passt räumlich besser zu den anderen beiden. Wenn sich Ihre Linien nicht als sehr dünn herausstellen, beobachten Sie, wie Sie Ihren Pinsel halten, da es etwas damit zu tun haben könnte. Wenn Sie es näher am Start halten, gewinnen Sie Präzision und Kontrolle. Für die Details dieses Blütenblattes, Ich mische ein bisschen Ocker und Braun auf das Gelb. Wie Sie sehen können, mache ich den Boden meiner Blütenblätter dunkler. Diese werden bei der Herstellung unserer Blumen zusammengefügt. Indem wir sie stärker in der Farbe machen, wird unsere Blume Tiefe in Richtung der Mitte und Licht und Volumen in Richtung des äußeren Teils davon gewinnen . Für die Mitte der Blume, versuchen Sie, die Töne Ihrer Schattierungen zu variieren, indem Sie mehr braun oder mehr Sienna oder Orange zu Ihrem Mix hinzufügen. Indem Sie einen kleineren Kreis in der Mitte hinzufügen, haben Sie zwei verschiedene Tiefenstufen in Ihrer Blütenmitte. Es wird ähnlich wie ein Sonnenblumenzentrum aussehen. Tippen Sie auf das Papier, um die Lautstärke zu simulieren. Bedecken Sie nicht das Ganze und lassen Sie einen hellen Bereich in Richtung Zentrum. Diese werden die Illusion des Volumens erzeugen. Für das erste Blatt werde ich eine Linie zeichnen, um eine Mittelvene zu veranschaulichen. Ich werde es breiter und dunkler machen, da es unserem Blatt Struktur und Unterstützung geben wird. Wir werden es auch an den Stängeln befestigen, die wir malen. Es wird fast ihre Fortsetzung sein. Aus der Hauptvene werde ich anfangen, einige kleinere zu zeichnen. Diese werden dünner, leichter, und sie werden uns helfen, den Eindruck von Volumen zu vermitteln. Geben Sie Ihrem zweiten Blatt eine andere Behandlung, indem Sie vertikale Linien von oben nach unten zeichnen. Versuchen Sie, sie so zu biegen, dass sie alle in der höchsten und niedrigsten Stelle miteinander verbunden sind. Tragen Sie Details immer mit einer transparenten Mischung auf. Für die Mitte Ihrer Blumen, können Sie mit ein paar Kreisen und Linien experimentieren, tippen Sie auf das Papier für einige von ihnen, zeichnen Linien zu einer anderen Texturen und haben etwas Spaß. Sie können auch einen Stift wie den verwenden, den ich benutze. Das ist ein Sturm, meine Lieblingsmarke. Vielleicht benutzen wir nicht alle Zentren, die wir malen. Am Ende berühre ich sie viel in Photoshop und erstelle neue Illusionen der Textur. Dies ist einfacher, wenn Sie ein Zeichentablett haben. Wenn nicht, dann würde ich Ihnen raten, einige zu malen, mit denen Sie wirklich zufrieden waren. Sie haben mehr Möglichkeiten, wenn Sie unsere Blumen erstellen. Sie möchten sicherstellen, dass zwischen den Formen und dem Hintergrund ein guter Kontrast besteht. Wir werden eine Auswahl zu später in Photoshop verwenden, die Pixelraum in Ton und Farbe auswählt. Wenn Ihre Elemente trocken sind, wie das Whitepaper, müssen Sie möglicherweise ein anderes Werkzeug verwenden. Dies ist vor allem für diejenigen, die mit Photoshop neu sind. Erwägen Sie, Ihre Assets in der Projektgalerie freizugeben. Es ist erstaunlich, die Elemente auf eigene Faust zu sehen bevor sie in Blumen und Laub verwandelt werden. In der nächsten Klasse werden wir unsere Elemente scannen.. 11. Digitalisierung deiner Assets: Sobald Sie Ihre Assets gemalt haben, greifen Sie Ihren Scanner. Ich werde das auf meinem eigenen Mac durchlaufen, aber Sie sollten einen Weg finden, es auf Ihrem eigenen Computer zu tun. Es ist wichtig, das Bild mit 300 DPI zu scannen, um eine gute Druckauflösung zu haben. Sie können es im TIFF- oder JPEG-Format speichern. Wenn Sie keinen Scanner haben, können Sie auch eine App verwenden, um Ihre Assets mit Ihrer Telefonkamera zu scannen. Die Auflösung ist nie so gut wie wenn Sie einen Scanner verwenden, aber Sie können es definitiv tun und es wird gut funktionieren. Benennen Sie Ihre Dateien am Speicherort und speichern Sie sie. Öffnen Sie Photoshop. Gehen Sie in der Navigationsleiste zur Datei, öffnen Sie, wählen Sie den Speicherort des Scans aus und klicken Sie auf „Öffnen“. Der Scan sollte nun im Photoshop-Fenster angezeigt werden. Wenn Ihr Bild vertikal angezeigt wird, drehen wir das Bild horizontal, während wir die Elemente gemalt haben. Um dies zu tun, klicken Sie auf Bild, Bildrehung, Drehen Sie die richtige Richtung, um anzupassen. Jetzt, da wir unser Bild in Photoshop haben, können wir anfangen, unseren Hintergrund zu löschen, was wir in der nächsten Lektion tun werden. 12. Abkürzungen, Abkürzungen!: Wie Sie sich vorstellen können, verbringe ich einen Großteil meiner Zeit mit Photoshop. Ich mag es, das natürliche Aussehen meiner gescannten Elemente zu erhalten, und deshalb bevorzuge ich Illustrator. Als ich anfing, als Druckdesigner zu arbeiten, arbeitete ich plötzlich an Dateien, die leicht hundert Ebenen mit sehr [unhörbaren] Längen hatten . Ich fing an, mehrere Verknüpfungen zu verwenden, um so schnell wie möglich arbeiten zu können. Wenn Sie zur Projektressourcen-Galerie gehen, habe ich Ihnen eine Seite mit den Verknüpfungen hinterlassen, die ich regelmäßig verwende. Es ist wichtig, dass Sie sie verwenden, da es Ihnen einen besseren Workflow gibt. Sie können diese Seite ausdrucken und bei der Arbeit an Ihrer Seite legen, so dass Sie sie sehen können, wann immer Sie irgendwelche Zweifel haben. Beachten Sie, dass ich einen Mac verwende. Wenn ich Befehl auf einem Mac sage, wird dies in die Kontrolle auf einem PC übersetzt. Eine der Hauptverknüpfungen, die ich ständig verwenden werde, ist das Verschieben der Ebenen nach oben und unten im Layer-Stapel. Wenn es für Sie nicht funktioniert, überprüfen Sie, welche Tastatur Sie auf Ihrem Computer verwenden. Ich finde, dass, wenn ich meine spanische Tastatur ausgewählt habe, es nicht funktioniert. Um dies zu überprüfen, sollten Sie zu den Systemeinstellungen Ihres Computers gehen und überprüfen, welche Tastatur-Tasten für Klammern stehen. Während der Arbeit in Photoshop wird ein Pop-up in der unteren linken Ecke des Bildschirms mit den Verknüpfungen angezeigt , die ich für Sie verwende. Wenn Sie vergessen, dann können Sie es einfach anschauen und Sie werden daran erinnert werden. Ich werde Sie ermutigen, sich das wirklich auswendig zu machen. Bevor Sie es wissen, werden Sie sie verinnerlicht haben, damit Ihre Hände sie nur für Sie tun werden. 13. Isolieren deiner Assets: Nachdem wir unser Bild digitalisiert haben, bereiten wir es so vor, dass wir die Elemente individuell manipulieren können. Der erste Schritt dazu besteht darin, die Elemente vom Hintergrund zu trennen. Wenn Sie sich mit Photoshop vertraut gemacht haben und diese lieber auf Ihren eigenen Weg machen möchten, gehen Sie weiter und überspringen Sie diese Lektion. Ich erkläre schnell in ein paar Folien, wie wir das machen werden. Zuerst treffen wir unsere Auswahl mit dem Zauberstab. Dann werden wir den Master anwenden wir eine Auswahl finden. Sobald wir zufrieden sind, wie es aussieht, werden wir unseren Hintergrund löschen. Lassen Sie uns Schritt für Schritt gehen und ich werde das besser erklären, damit Sie den Prozess verstehen. Warum sollten Sie zunächst eine Ebenenmaske verwenden? Nun, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Hintergrund mit dem Radiergummi zu löschen, könnten Sie Ihr Bild zerstören. Sie können immer zu einer bestimmten Anzahl von Schritten zurückkehren, indem Sie zu Bearbeiten gehen, Rückgängig machen oder Befehl Z drücken Wenn Sie jedoch zu viele Schritte in Ihrem Projekt weiter gehen, können Sie nicht zurückkehren und Sie verlieren Ihr Originalbild. Wenn Sie jedoch eine Ebenenmaske verwenden, können Sie sie ändern, Teil davon entfernen oder sogar löschen. Ebenenmasken geben Ihnen die nötige Flexibilität, sie zu modifizieren und Teile Ihres Bildes unsichtbar zu machen, ohne den Hintergrund zu entfernen. Ich werde mein Hintergrundbild duplizieren, indem ich mit der rechten Maustaste darauf klicke und Ebene duplizieren auswähle. Der Grund, warum ich meine Ebene dupliziere, ist, weil ich mein Originalbild gerne intakt halte. Jetzt füge ich eine weitere Ebene hinzu und fülle sie mit einer starken Farbe, zum Beispiel lila, mit dem Bucket-Werkzeug. Sie können es in der Symbolleiste auswählen oder T. drücken . Ich sperre diese Ebene, da ich sie nicht ändern möchte. Dies wird mir nur als Leitfaden dienen, wenn ich meinen Hintergrund lösche. Es wird viel einfacher zu sehen sein, ob meine Vermögenswerte gut isoliert sind und auch in einem dunklen Hintergrund funktionieren könnten. Wie Sie sehen können, kann dieser Farbblock nicht angezeigt werden, da er durch den Assets-Layer ausgeblendet ist. Jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Maske zu Ihrem Bild hinzufügen. Gehen Sie im oberen Menü zu Ebene, unten zu Ebenenmaske, und Sie haben alles ein- oder ausblenden. Wählen Sie „Offenbaren“ aus. Sie werden sehen, dass es eine weiße Ebene hinzugefügt hat und das Bild genau gleich aussieht. Jetzt gehen wir zurück und wählen Ebene, Ebenenmaske und Alle ausblenden, dann wird eine schwarze Ebenenmaske erstellt. Wie Sie sehen können, hat es jetzt tatsächlich das ganze Bild versteckt. Durch Drücken von Befehl I wird die Farbe invertiert, indem sie ihn umtauscht. Sie können den Layer löschen, wenn Sie möchten. Sie können auch eine Ebenenmaske am unteren Rand des Ebenenbedienfelds erstellen. Sie können auf dieses Symbol klicken, eine weitere weiße Maske. Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten, wird sie schwarz hinzugefügt. Wenn Maske schwarz ist, können Sie sehen, dass es unser Bild versteckt hat. Das ist sehr wichtig. Wenn die Maske schwarz ist, wird die Ebene ausgeblendet, und wenn sie weiß ist, wird sie angezeigt. Es ist wichtig, dass Sie sich an diesen Spaß erinnern, wenn Sie Ihre Maske hinzufügen. Die erste Sache ist, dass wir unseren Hintergrund nicht mit dem Radiergummi oder Pinselwerkzeug löschen , da es viel Zeit in Anspruch nehmen wird, dies zu tun. Da wir nun unseren weißen Hintergrund löschen möchten, möchten wir ihn auswählen und löschen, da er viel einfacher wird, als ihn mit einem Pinselwerkzeug zu löschen. Um den Prozess der Auswahl des Hintergrunds zu erleichtern, werden wir die Ebenen unserer Elemente fixieren. Manchmal, wenn wir unser Bild scannen, können sie ein wenig Farbtiefe verlieren. Drücken Sie Befehl L, und die Level-Fenster werden angezeigt, wenn Sie es finden können, gehen Sie zu Bildanpassungen Ebenen. Verschieben Sie die Ziehpunkte, um den Kontrast anzupassen. Bewegen Sie den mittleren Griff, um den Farbreichtum zu erhöhen. Der schwarze, um die Tiefe der dunkleren Töne zu erhöhen, und der weiße, um die Helligkeit Ihrer Assets zu fixieren und Ihren weißen Hintergrund sauber zu machen. Denken Sie daran, dass das Zauberstab-Werkzeug Pixel basierend auf Ton und Farbe auswählt, und so werden Sie, wenn Sie Ihr Bild kontrastieren, viel besser gehen. Jetzt wählen wir unseren Hintergrund aus. Wählen Sie im Werkzeugfenster das Zauberstab-Werkzeug aus, und stellen Sie sicher, dass die Toleranz auf 32 eingestellt ist. Die Toleranzoptionen zeigen Photoshop an, wie verschiedene andere Pixel in Ton und Farbe von dem Bereich, auf den wir geklickt haben, sein können. Standardmäßig ist der Toleranzwert auf 32 festgelegt. Dies bedeutet, dass Photoshop alle Pixel auswählen wird , die die gleiche Farbe wie der Bereich haben, auf den wir geklickt haben, plus Pixel, die 32 Schattierungen dunkler oder 32 Schattierungen heller sind. Wenn wir die Toleranz erhöhen , enthält die Auswahl blasse Farben wie sehr helle Schattierungen jeder anderen Farbe. Sie können mit diesem Griff spielen und in verschiedenen Bereichen klicken , um diese besser selbst zu verstehen. Klicken Sie auf Contiguous, um sicherzustellen, dass Sie nur Ihren Hintergrund auswählen. Andernfalls würde der Zauberstab alle weißen Pixel in Ihrem Bild auswählen. Das bedeutet, dass, wenn Sie eine Blume mit weißen Flächen haben, diese auch ausgewählt werden würden. Klicken Sie auf den weißen Hintergrund und Sie sollten sehen, dass Ihre Auswahl getroffen wird, da dies nur die weißen Pixel, Staub oder graue Pixel ausgewählt wurden. Es gibt einen Trick, um dies zu beheben. Wählen Sie Ändern, Erweitern und setzen Sie auf ein Pixel. Gehen Sie nun zurück, indem Sie „Ändern“, Kontrast“ auswählen und auf ein Pixel einstellen. Dies ist eine schnelle Möglichkeit, jede unerwünschte Auswahl loszuwerden , die uns vielleicht nicht bewusst ist. Wenn wir unseren Hintergrund maskieren wollen, werden wir unsere Auswahl umkehren, um unsere Elemente auszuwählen. Klicken Sie dazu im oberen Menü auf Auswählen und klicken Sie auf Umkehren oder wählen Sie Umschaltbefehl I. Das Zauberstab-Auswahlwerkzeug ist großartig, aber es kann etwas schmutzig und ungenau sein. Um dieses Problem zu beheben, klicken Sie im oberen Menü auf Auswählen und Maskieren. Wenn Sie diese Option nicht sehen können, stellen Sie sicher, dass Ihr Auswahlwerkzeug auf der Symbolleiste aktiv ist. Diese ermöglichen es uns, die Maske zu sehen, bevor wir sie hinzufügen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen. Im Dropdown-Menü Ansichtsmodus können Sie viele Möglichkeiten auswählen, wie Sie Ihre Maske sehen können. Wählen Sie immer auf Ihrer Haut aus und stellen Sie die Transparenz auf 100 Prozent ein. Dieses Modell funktioniert sehr gut, wenn Sie eine Volltonfarbe unter dem Bild haben , auf das Sie die Maske anwenden. auf der Registerkarte „Globale Verfeinerung“ die Option „Glätten“, und verschieben Sie den Griff Spielen Sie mit den Griffen, um sie wirklich zu verstehen. Stellen Sie den Kontrast auf 80 und die Umschalttaste H auf minus 80 ein, da diese Ihre Auswahl reduzieren, um alle weißen Rahmen zu entfernen , die möglicherweise gemacht wurden. Dies sind die Einstellungen, die am besten für mein Bild funktioniert haben. Mit all diesen Werkzeugen empfehle ich, mit den Schiebereglern zu spielen , bis Sie die Auswahl viel glatter ist und die meisten Unvollkommenheiten gelöscht wurden. Sobald Sie mit dem Aussehen Ihrer Maske zufrieden sind, klicken Sie auf „OK“. Bevor Sie eine undurchsichtige Maske anwenden, wählen Sie die Assets-Ebene aus dem Ebenenfenster aus, und klicken Sie auf Q, um den Schnellmaskenmodus zu öffnen. Sie können diesen Modus auch aufrufen, indem Sie auf dieses Symbol in Ihrer Symbolleiste klicken. Dies ist eine Art von Maske, die es Ihnen erlaubt, tatsächlich zu sehen, was maskiert wurde und was nicht. Sie können sehen, dass die nicht ausgewählten Bereiche des Bildes mit einer roten Maske bedeckt sind, wenn dieser Modus aktiviert ist. Sie können mit dem Ändern der Maske beginnen, indem Sie Teile davon auswählen und sie löschen oder das Radiergummi-Werkzeug verwenden. Wenn Ihre Maske aus irgendeinem Grund beim Anwenden nicht funktioniert, ändern Sie die Vordergrundfarbe, indem Sie X drücken. Da Sie nicht auch Bereiche Ihrer Maske strukturieren können, kann dies manchmal verwirrend sein. Denken Sie daran, den Vordergrund in die entgegengesetzte Farbe zu ändern, wenn Ihre nicht funktioniert. Wenn Sie Bereiche auswählen und löschen oder das Radiergummi-Werkzeug verwenden, muss die Vordergrundfarbe auf Schwarz gesetzt werden. Wenn Sie das Pinselwerkzeug verwenden, muss es auf weiß gesetzt werden. Ich weiß, dass das verwirrend sein kann. Das Beste, was Sie tun können, ist, drücken Sie die Taste X, um den Vordergrund und die Hintergrundfarbe jedes Mal zu invertieren , wenn Sie sehen, dass Ihre Maske nicht so funktioniert, wie Sie wollen. Beginnen Sie mit der Auswahl der Mitte der Blumen mit dem Zauberstab-Werkzeug. Denken Sie daran, dass Sie die Toleranz ändern können, wenn Sie das Gefühl haben , dass nicht alle Pixel ausgewählt werden, die Sie auswählen möchten. Wenn Sie eine Auswahl hinzufügen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Umschalttaste drücken, während Sie auf die neuen Bereiche klicken. In meinem Fall steigere ich die Toleranz auf 50, so dass es einfacher ist, die Bereiche der Blumen schneller auszuwählen. Sobald sie ausgewählt wurden, kann ich sie aus der Maske löschen. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Asset-Modifikatormaske auszuwählen und wirklich zu verstehen, wie Sie dies tun. Es ist wirklich gut zu verstehen, wie Maske funktionieren, und ich hoffe wirklich, dass ich es klarstellen. Manchmal ist es schwer zu erklären. Die Hauptsache ist, dass Sie beim Anwenden einer Maske die transparenten Bereiche immer ändern können, ohne sie tatsächlich zu löschen. Wenn Sie bereit sind, können Sie auf die Schaltfläche Schnellmaske klicken, um Ihre Auswahl erneut anzuzeigen, oder erneut die Q-Taste drücken. Sie vor dem Anwenden der endgültigen Maske sicher, dass Ihr weißer Hintergrund ausgewählt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Hintergrundfarbe in der Symbolleiste auf Schwarz eingestellt ist. Drücken Sie die Rücktaste auf der Tastatur, um den Bereich zu löschen. Erstellen einer starken Maske ist besonders wichtig , wenn wir versuchen, irgendwelche Add-Arbeiten mit einem dunklen Hintergrund zu erstellen. Wenn Sie Ihre Elemente über einem weißen Hintergrund verwenden, können Sie immer damit umgehen, dass es weniger definiert ist. der rechten Maustaste auf den oberen Rand der Maske, wenden Sie Ebenenmaske an Wie Sie sehen können, wurden Ihre Elemente jetzt vom Hintergrund getrennt. Sie können die Pinselstriche Übungen löschen, da wir sie nicht verwenden. Ich habe einige Zentren von Blumen, die ich am Ende getan und werden wiederholt. Ich werde die loswerden, die ich nicht mag. Es ist besser, nur die Elemente zu lassen, mit denen wir zufrieden sind. Gehen Sie vor und speichern Sie Ihre botanischen Elemente in dem Ordner, den Sie im Format PSD erstellt. Wir werden sie später benutzen. Ich mag es, alle meine gespeicherten Elemente in unserer Bibliothek zu behalten , da sie für zukünftige Projekte von unschätzbarem Wert sein können. Ich empfehle Ihnen, Ihre eigenen so schnell wie möglich zu machen, und wir werden am Ende des Projekts mehr darüber sprechen. Speichern Sie Ihr Bild in Ihrem bestimmten Ordner und sehen Sie in der nächsten Klasse. Wir werden beginnen, unsere Elemente in verschiedene Schichten zu trennen. 14. Assets in separate Ebenen: Diese Klasse werden wir unsere Vermögenswerte in verschiedene Schichten zu trennen. Auf diese Weise können wir individuell mit ihnen arbeiten wenn es darum geht, Laub und Blumen zu bauen. Wir werden jedes Element auswählen und es auf seine eigene Ebene legen. Um dies schnell und einfach zu tun, verwenden Sie das Lasoo Werkzeug, um unsere Elemente auszuwählen, drücken Sie „Command Shift J“, um unser Element zu schneiden, und legen Sie es auf eine neue Ebene. Sie können dies auch tun, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Element und die ausgewählte Ebene per Schnitt klicken. Nachdem Sie Ihr Element auf der neuen Ebene haben, klicken Sie auf das Ausblenden, um es vor Ihnen zu verstecken. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Element auf der Seite. Sobald Sie Ihre Elemente in ihren eigenen Layern platziert haben, öffnen wir zwei neue Dokumente. Wir werden unsere Flora Elemente in ein und die Blätter in ein anderes übertragen. Beide werden größere Leinwände sein, da es besser ist, von Anfang an eine gute Auflösung zu entwerfen. Wir werden ein Poster erstellen, das auch Nachteile Daten sein kann, um als Grußkarte verwendet werden. Aber wenn Sie eine kleine Grußkarte in ein Poster verwandeln möchten, verlieren Ihre Bilder wahrscheinlich die Auflösung, und mein Blick verschwommen und undefiniert. Das erste Dokument, das wir erstellen werden, wird Blumen genannt, und das zweite wird Blätter genannt. Wenn Sie ein neues Dokument öffnen, überprüfen Sie, ob die Auflösung 300 Pixel beträgt. Nachdem Sie sie erstellt haben, kehren Sie zu den botanischen Elementen zurück, die Photoshop besetzt. Wir werden alle Ebenen auswählen, die verwendet werden, um Blumen zu erstellen. Um die Ebene auszuwählen, ohne im Ebenenstapel zu suchen, können Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf das Element klicken, das Sie auswählen möchten. Wenn Sie mehrere auswählen möchten, halten Sie das Steuerelement Alt ausgewählt, drücken Sie die Umschalttaste, und wählen Sie alle Elemente aus. der rechten Maustaste auf den oberen Rand, und wählen Sie doppelte Ebenen Klicken Sie im Zieldokument auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Blumen, und drücken Sie „OK“. Gruppieren Sie alle Ebenen mit Kommentaren und G und machen Sie sie mit dem Auge im Ebenenpilot unsichtbar. Jetzt werden wir die Blätter und Stängel auswählen und diesen Vorgang wiederholen. Ihre floralen Elemente erscheinen jetzt hier. Speichern und schließen Sie die drei Dokumente, Blumen, Blätter und botanische Assets. Bevor Sie Ihre botanischen Vermögenswerte in Blumen und Blätter verwandeln, gehen Sie bitte zur Ressourcengalerie und laden Sie die Transformationswerkzeuge herunter, die ich für Sie da drin gelassen habe. In der nächsten Lektion behandeln wir alle Möglichkeiten , Elemente in Form und Farbe zu transformieren. Lernen und Üben dieser Fähigkeiten ermöglicht es Ihnen, den nächsten Lektionen besser zu folgen. Es wird Ihnen auch die Unabhängigkeit geben, wenn Sie in Zukunft an eigenen Projekten arbeiten. Wenn Sie denken, dass Sie sie bereits kennen, können Sie mit der nächsten Lektion fortfahren. 15. Transformationstools: In dieser Klasse werden wir alle meine Lieblingsweisen abdecken , Elemente in Form und Farbe zu transformieren. Wenn Sie diese Fähigkeiten beherrschen, können Sie atemberaubende neue Designs erstellen. Nun möchte ich, dass Sie das Dokument öffnen, das ich durchlebt habe , in der Ressourcengalerie namens Transforming Tools öffnen. Hier sehen Sie die beiden Schichten in einem Stiel. Erstens, die Basics Skala. Duplizieren Sie die erste Ebene, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten. Platzieren Sie es knapp über dem Maßstabstext. Drücken Sie „Befehl T“, klicken Sie mit der rechten Maustaste und skalieren Sie können dies tun, indem Sie die Maus zu einer der Ecken bewegen und sie in die Mitte greifen. Experimentieren Sie mit der vertikalen und horizontalen Dehnung Ihres Blattes , um es größer oder kleiner zu machen. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, wurde es in beide Richtungen gestreckt, können Sie das ursprüngliche Verhältnis beibehalten und sicherstellen, dass das Bild nicht verzerrt wird. Nicht wir gehen, um Benutzer Rotation Werkzeug. Um die Ebene auszuwählen, in der das Hauptblatt ist, drücken Sie und halten Sie die Kontrolle Alt gedrückt und klicken Sie darauf. Dadurch wird die Ebene sofort ausgewählt, ohne sie aus dem Ebenenstapel auswählen zu müssen. Gewöhnen Sie sich an die Auswahl von Ebenen auf diese Weise. Da es wirklich wichtig ist, wenn Ihr Dokument größer wird und Sie viele von ihnen verwalten. Duplizieren Sie es nun und platzieren Sie es auf dem rotierenden Text. Drücken Sie „Befehl T“, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Drehen“. Eine einfachere Möglichkeit, dies zu tun, ist, indem Sie „Befehl T“ drücken und die Maus in eine Ecke des Begrenzungsrahmens bewegen , in der das Symbol der Drehung angezeigt wird. Wie Sie sehen können, haben wir jetzt unsere Grenze sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Sie können den Mittelpunkt ändern, indem Sie ihn auf einen beliebigen Teil des Bildes ziehen. Dies wird nützlich sein, wenn Sie an den Blumen arbeiten. Duplizieren Sie dies, indem Sie nach außen drücken und auf den schrägen Text ziehen. „ Befehl T“, klicken Sie mit der rechten Maustaste und schräg. Mit diesem Werkzeug können Sie das Bild vertikal und horizontal zuschlagen. Legen Sie ein anderes normales Blatt über der Verzerrung. „ Befehl T“ verzerren. Diese dehnt ein Element in alle Richtungen. Perspektive, platzieren Sie ein anderes normales Blatt über der Perspektive, drücken Sie „Befehl T“ und dann Perspektive. Dies wird die Perspektive geneigt. Legen Sie ein weiteres normales Blatt über Warp, „Common T“ -Warp. Dies ist eines meiner Lieblingswerkzeuge bei der Bildung von Blättern und Blütenblättern, es platziert ein Netz auf Ihrem Element und Sie können die Form in alle Richtungen manipulieren. Dies ist eines der nützlichsten transparenten Werkzeuge, da es die größte Flexibilität bietet. Holen Sie sich ein normales Blatt und legen Sie es auf die Texte des Lasso-Werkzeugs. Mit dem Lasso-Werkzeug können Sie die Grenzen von Formen ändern, um neue zu erstellen. Puppenwickel, halten Sie nun „Befehl und Alt“ gedrückt und klicken Sie oben auf den Stamm, um diese Ebene auszuwählen ohne sie im Stapel der Ebene suchen zu müssen. Drücken Sie „Alt“ und ziehen Sie es auf Marionetten-Warp. Klicken Sie nun auf „Bearbeiten“ Marionetten-Warp. Dadurch wird ein Netz über Ihrem Bild platziert, und Sie können Pins auf diesem Netz zeichnen , um das Bild mithilfe dieser Schlüsselpunkte zu transformieren. Sie können bestimmte Bereiche so ausrichten, dass Wände verzerrt werden, wobei der Rest des Bildes intakt bleibt. Um den Stift zu drehen, eine feste Anzahl von Grad. Drücken Sie „Alt“ und ziehen Sie, um nach Bedarf zu drehen. Wenn Sie Ihr Element verformen und diesen Stift anheben möchten, bewegen Sie den Mauszeiger über den Stift, drücken Sie „Alle“, bis das Scherensymbol angezeigt wird, und klicken Sie, um diesen Stift zu entfernen. Sie werden sehen, dass Ihr Bild an die ursprüngliche Position zurückgeht. Dies ist ein beliebtes Werkzeug von mir und ich habe unzählige Male verwendet , um Drucke für die Modebranche zu erstellen. Ich finde es besonders nützlich, um Stiele zu erstellen. Farbton, Sättigung, ziehen Sie ein anderes normales Blatt auf der Oberseite der Farbtonsättigung und Leichtigkeit. Jetzt schauen wir uns an, wie wir die Farbe unserer Bilder leicht manipulieren können. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste Möglichkeit besteht darin, eine Anpassungsebene hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie die Farb- und Toneinstellung bearbeiten , ohne sie dauerhaft zu ändern. Es wirkt sich auf das gesamte Bild aus, es sei denn, Sie wenden eine Maske an. Das Gute daran ist, dass Sie Ihre Anpassungen jederzeit bearbeiten und verwerfen oder auf ihr Originalbild wiederherstellen können. Das Schlimme ist, dass Sie Ihre Elemente nicht so frei verschieben können und Ihre Datei sehr schnell verwirrend wird. Die zweite Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Anpassungen direkt auf das Bild anzuwenden , das Sie ändern möchten. Daran werden wir arbeiten. Sie gewöhnen sich an die Verwendung des Befehls. Um dies zu tun, können Sie zu Bildanpassungen, Farbtonsättigung gehen oder „Befehl U“ drücken. Sie können die Griffe nach Bedarf verschieben. Sie können auch auswählen, welche Farben separat geändert werden sollen. Wenn Sie beispielsweise eine rote Blume mit einer gelben Mitte haben und nur diesen Teil ändern möchten, können Sie im Dropdown-Menü auswählen, welche Farbe angepasst werden soll. Multiplizieren Sie, ziehen Sie ein anderes normales Blatt über den mehrschichtigen Multiplikator. Wir werden unsere Ebene auswählen, indem Sie Kommentar drücken und auf den oberen Rand der Ebene im Ebenenfenster klicken. Wie Sie sehen können, hat dies sofort unser Blatt ausgewählt. Als nächstes erstellen wir eine Ebene darüber und füllen sie mit einer einfarbigen Farbe. Wählen Sie Ihr Bild aus, indem Sie „Befehl D“ drücken. einem Ebenenfenster Wechseln Sie ineinem Ebenenfensterzum Dropdown-Menü und wählen Sie Multiplizieren aus. Um zu sehen, wie sich dies auf unser Blatt auswirken kann, drücken Sie „Befehl U“ und bewegen Sie die Griffe der Farbtonsättigung, um eine Live-Vorschau der Änderungen zu sehen. Wenn Sie damit zufrieden sind, wählen Sie „OK“. Wählen Sie beide Ebenen aus dem Ebenenfenster aus und drücken Sie „Kommentar E“, um sie zusammenzuführen. Wenn Sie mit diesen Farbwechselwerkzeugen in Ihren Designs spielen möchten, beachten Sie die Absicht Ihrer ursprünglichen Farbpalette und versuchen Sie, nicht zu weit davon entfernt zu bleiben, es sei denn, Sie möchten aktiv. Farbüberlagerung, jetzt werden wir unser letztes normales Blatt duplizieren und es auf der Oberseite der Farbüberlagerung platzieren. Wählen Sie Ihr Blatt aus, indem Sie den Kommentar drücken, und klicken Sie auf die Ebenenvorschau in der Ebenenpalette, um eine Auswahl zu treffen. Erstellen Sie eine neue Ebene und verwenden Sie den Farb-Bucket aus der linken Werkzeugleiste oder drücken Sie „G“ und wählen Sie die Farbe aus, die Sie überlagern möchten. Im Dropdown-Menü und spielen Sie mit den verschiedenen Effekten, die auf diese Weise erreicht werden können. Durch Drücken von „Befehl U“ können Sie die überlagerte Farbe ändern , bis Sie mit Ihren Ergebnissen zufrieden sind. Sobald Sie zufrieden sind, wählen Sie die beiden Ebenen aus und drücken Sie „Kommentar E“, um sie zu einer zusammenzuführen. Gut gemacht. Wir haben jetzt alle wichtigen Werkzeuge abgedeckt, die wir verwenden werden, um unsere Blätter in Laub und Blütenblätter in Blüten zu verwandeln. Begleiten Sie mich im nächsten Video und lassen Sie uns mit ihnen kreativ werden. 16. Von Blättern zu Laub: In dieser Klasse werden wir unsere Stängel verwandeln und Elemente in ein schönes Laub hinterlassen. Wir werden hauptsächlich die Werkzeuge verwenden, die wir im vorherigen Video behandelt haben. Wie Sie sehen können, kann dies repetitiven Prozess erworben werden. Ich werde immer wieder die Verknüpfungen erwähnen, die ich verwende, und ich hoffe, dass Sie damit auch anfangen werden, sie zu verwenden. Öffnen Sie Ihre Blätter Dokumente und organisieren Sie Ihre Elemente oben auf Ihrer Seite. Alt drücken und auf den dickeren Stiel klicken, den Sie gemalt haben, duplizieren Sie ihn und ziehen Sie ihn in den unteren Rand Ihrer Seite. Dies wird das Ausgangselement sein, aus dem ein Laub wächst. Ich werde „Befehl+T“ drücken, um die Höhe zu erhöhen, und den Schaft oben mit dem Perspective-Werkzeug zu verengen. Verschieben Sie die Ziehpunkte in die Mitte, bis Sie sehen, dass der Stiel dünner geworden ist. Drücken Sie „Enter“ oder klicken Sie auf „OK“. Klicken Sie nun auf „Bearbeiten“, Marionettenverzug, und platzieren Sie zwei Stifte auf der Unterseite, um zu verhindern, dass sie sich von diesem Punkt aus bewegt. Bewegen Sie sich an die Spitze des Stiels, legen Sie einen weiteren Stift hier. Drücken Sie „Alt“ und drehen Sie sie leicht, um sie zu biegen. Drücken Sie „Enter“. Lassen Sie uns unseren Stamm duplizieren, indem Sie „Alt“ drücken und den Stiel ziehen. Drücken Sie „Befehl+T“, klicken Sie mit der rechten Maustaste, drehen Sie horizontal, und bewegen Sie die Mitte Ihres Stiels, bis sie mit dem ersten verbunden ist. Wir wollen unseren Stamm auf die Rückseite unserer Schichten verschieben, so dass es aussieht, als würde er von der Hauptschicht. Um dies schnell zu tun, drücken Sie „Befehl+Umschalttaste“ rechte Klammer, und wie Sie sehen können wurde unsere Ebene jetzt nach unten geschickt. Wir werden jetzt drücken „Befehl+Alt“ und klicken Sie oben auf unseren zweiten Stamm, duplizieren Sie es, indem Sie Alt drücken, sobald Sie es ziehen. Drücken Sie „Befehl+T“, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und drehen Sie horizontal. Wir werden mit der Maus in die untere Ecke der Transformationsbox gehen, um es kleiner zu machen , und wir werden es neu positionieren, um sicherzustellen, dass der Boden mit dem anderen Stiel verbunden ist . Jetzt, wo wir ein gutes solides Skelett haben, werden wir die Ableger beginnen. Sie können dies tun, indem Sie Teile Ihres Stiels verwenden und die Form so transformieren, dass sie kleiner sind. Drücken Sie „Befehl“ und ziehen Sie mit der Maus die Maus, bis Sie alle Elemente einschließen, um alle Ebenen schnell auszuwählen. Drücken Sie „Befehl+G“, um sie zu gruppieren. Wenn Sie den Stamm separat pflegen möchten, duplizieren Sie die Gruppe, nennen Sie sie Stiele, senden Sie sie an den unteren Rand der Seite und machen Sie sie unsichtbar. Jetzt verschmelzen Sie die andere Gruppe und nennen Sie sie stammt. Jetzt werden wir anfangen, die Blätter zu unserem Stamm hinzuzufügen. Wählen Sie das zu verwendende verlassen aus, duplizieren Sie es jetzt und beginnen Sie es zu transformieren. Ich werde es drehen, die Formel Gebot mit einem Drop-Werkzeug, bis ich glücklich bin, wie es aussieht. Ich werde den Urlaub verschieben und ihn dort platzieren, wo ich sein möchte. Ich werde diesen Vorgang wiederholen, um den Stiel mit Blättern zu füllen. Ich werde die meisten Transformationswerkzeuge, die wir in der vorherigen Klasse verwendet haben , auf kreative und intuitive Art und Weise verwenden. Ich möchte Sie ermutigen, mit der Skala und Form der Blätter herumzuspielen , damit das Laub reich aussieht. Sobald Ihr Stamm voller Blätter ist, können Sie alles auswählen und sie zusammenführen und sie als Laub benennen. Voila. Wir haben unser erstes Laub bereit. Jetzt wissen Sie, wie Sie Laub aus Ihren Stängeln und Blättern erstellen können. Indem Sie diese Schritte wiederholen, duplizieren, transformieren und verbinden Sie die beiden Stiele miteinander, können Sie von diesem zu diesem gehen. Natürlich kann man nicht einfach in fünf Minuten von einem zum anderen springen, aber man kann einen ganzen Baum aus einem einzigen Blatt und Stiel machen. Ist das nicht unglaublich? Hier zeige ich Ihnen vier Phasen des Prozesses und wie Sie sehen können, stehen unsere vier allein. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie zwei Stängel miteinander verbinden, um einen größeren Baum oder ein Laub zu schaffen. Ich werde den unteren Teil verlängern, indem ich ihn auswähle, „Befehl+T“ drücke und ihn nach unten ziehe. Wenn es länger aussieht, deaktivieren Sie es, indem Sie „Befehl+D“ drücken, duplizieren Sie die Ebene, um einen zweiten Stamm zu erstellen. Sie können sie mit dem Marionettenverzerrungswerkzeug verformen, bis sie anders aussehen. Jetzt werden wir beide Stängel verbinden, indem wir unsere Transformationswerkzeuge verwenden. Jetzt, da ich Sie durch den Prozess der Schaffung von Laub geführt habe, werden Sie den Prozess mit dem zweiten Urlaub wiederholen. Wenn Ihre beiden Blätter zu ähnlich sind, können Sie sie mit den bereits erlernten Werkzeugen transformieren oder die Farbe ändern. Wenn Sie mit diesem Prozess zu kämpfen haben, ist dies eine gute Gelegenheit, das Kapitel wieder zu spielen und noch einmal zu gehen. In der nächsten Klasse werden wir unsere Blütenblätter in Blumen verwandeln. Dies wird die Schwierigkeit ein wenig erhöhen, aber ich denke, wenn Sie sich nicht mit dem vertraut gemacht haben, was wir bisher abgedeckt haben, sollten Sie keine Probleme nach mir haben. Ich habe einige Laubreferenzen in der Projekt-Galerie für Sie zum Download hinterlassen. 17. Von Blütenblättern zu Blumen: Denken Sie daran, all diese floralen Referenzen, die ich sagte, ich habe während der Projekt-Galerie gelebt. Jetzt ist es an der Zeit, sie zu nutzen. Wir werden nicht nur unsere Blütenblätter in Blumen verwandeln, wir werden auch Blumen in verschiedenen Positionen komponieren. Es ist leicht, die Blume darzustellen, wenn wir sie von der Vorderseite betrachten. Aber wie sieht es von einer Seite oder von unten aus? Beobachtung ist der Schlüssel. Wir werden unser Blumendokument öffnen, das wir zuvor gespeichert haben. Wir werden damit beginnen, unsere Elemente oben auf der Seite zu organisieren, so dass wir sie jederzeit nutzen können. Wir benutzen sie vielleicht nicht alle, und das ist okay. Wir werden mindestens drei Blumen in zwei verschiedenen Positionen erstellen. Nehmen Sie Ihr erstes Blütenblatt und duplizieren Sie es in die Mitte der Seite. Duplizieren Sie es noch einmal. Ziehen Sie es an den unteren Rand des Blütenblattes und drehen Sie vertikal. Jetzt greifen wir die beiden Blütenblätter und duplizieren sie. Dieses Mal werden wir dies auf unserem Layer-Stack tun, wie wir wollen, dass sie oben sind. Drehen Sie sie nun, bis sie horizontal sind. Wählen Sie die gewünschte Mitte aus, und senden Sie die Ebene nach oben, indem Sie den Befehl Alt und rechte Klammer drücken. Sie können immer voran gehen und mit Ihrem Pinsel mit einigen weiteren Elementen malen. Jetzt haben wir unsere Blume in der ersten Frontposition. Wir werden alle Ebenen auswählen und sie zusammenführen. Sie können sie auch gruppieren, wenn Sie denken, dass Sie später einige Änderungen daran vornehmen möchten. Wir werden die gleiche Blume schaffen, aber in einer anderen Position, indem wir unsere Blütenblätter verwandeln. Duplizieren Sie das Blütenblatt erneut, duplizieren Sie es erneut und transformieren Sie es, drehen Sie es nach rechts. Verwenden Sie jetzt Ihr Umbruchwerkzeug, bis Sie die Perspektive des Blattes so angepasst haben , dass es nach rechts fällt. Wenn Ihre Grenzen nicht besonders ordentlich aussehen, dann können Sie den Radiergummi greifen und das ist ein Werkzeug und machen sie schöner. Duplizieren Sie das Blütenblatt, das wir gerade transformiert haben, und legen Sie es auf der linken Seite. Duplizieren Sie das obere Blütenblatt und legen Sie es nach unten. Für das frontale Blütenblatt wählen wir das Lasso aus, indem wir L drücken und den oberen Teil unseres Blütenblattes schneiden und löschen. Eine einfache Möglichkeit, das frontale Blütenblatt darzustellen, besteht darin, sich an die Herzform zu erinnern. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich mit den Befehlen vertraut machen, mit denen Sie Ihre Elemente auswählen und deaktivieren können. Legen Sie nun Ihr Blütenblatt auf die Mitte der Blume und senden Sie es nach oben, indem Sie die Befehlsschalttaste und die rechte Klammer drücken. Wählen Sie das oberste Blütenblatt aus und transformieren Sie seine Höhe. Wie Sie jetzt sehen können, haben wir diese Blume in einer anderen Perspektive. Wählen Sie die Mitte Ihrer Blume, legen Sie sie in der Mitte und unter dem vorderen Blütenblatt, so dass es aussieht, wie es auf der Rückseite ist. Wenn Sie möchten, können Sie mehr Elemente darauf malen. Sie können dies tun, indem Sie Ihren Pinsel, Werkzeug oder B. Gehen Sie voran und glätten Sie Ihre Blume. Wir haben nun unser erstes Blütenblatt in Blüte verwandelt und ich hoffe, Sie haben damit begonnen, die Logik zu verstehen, wie dies zu tun ist. Gruppieren Sie nun die beiden Blumen, benennen Sie sie als Florals 1 und legen Sie sie auf den unteren Rand Ihres Dokuments, während wir sie für später speichern. Von nun an können Sie beginnen, Ihre Blumen oder Ihren eigenen Weg zu kreieren. Wir wählen unser zweites Blütenblatt aus, duplizieren es und greifen es oben in der Mitte unserer Seite. Legen Sie dieses Duplikat auf den Boden Ihres anderen Blütenblattes und drehen Sie es vertikal. Wählen Sie die beiden Ebenen aus, duplizieren Sie sie und drehen Sie sie horizontal, um Ihre erste Blume zu bilden. Wählen Sie die gewünschte Mitte aus, und senden Sie die Ebene nach oben, indem Sie den Befehl Alt und rechte Klammer drücken. Sie können wieder gehen, um Ihr Zentrum zu ändern, bis Sie damit zufrieden sind. Wir werden alle Ebenen auswählen, sie zusammenführen und beiseite legen. Eine nützliche Sache zu tun ist ständig aus unserer Blume zu zoomen, um zu überprüfen, dass es im Verhältnis ist. Jetzt werden wir unsere zweite Blume in einer anderen Position erschaffen. Dieser Prozess wird der ersten Blume sehr ähnlich sein, aber dieses Mal müssten wir unser Bodenblatt nicht mit dem Lasso-Werkzeug schneiden , da es bereits eine Herzform hat. Duplizieren Sie Ihr zweites Blütenblatt erneut und legen Sie es in die Mitte der Seite. Wählen Sie das oberste Blütenblatt erneut aus, drehen Sie es aus der Mitte, und ziehen Sie es, bis es horizontal ist. Transformieren Sie es mit dem Wickelwerkzeug, bis Sie die Perspektive angepasst haben und das Blütenblatt nach rechts fällt. Duplizieren Sie das vordere Blütenblatt und ziehen Sie es nach unten. Wählen Sie nun das Zentrum für Ihre Blume und legen Sie es in die Mitte. Wenn Sie ihn nicht sehen können, befindet sich Ihr Layer möglicherweise irgendwo unten im Layer-Stapel. Drücken Sie die Befehlshalterung und die rechte Klammer, um sie nach oben zu bringen. Senden Sie vordere Blütenblatt nach vorne und Sie haben die gleiche Blume in der zweiten Position. Wählen Sie sie alle aus und führen Sie sie zusammen. Gruppieren Sie die beiden Blumen, schicken Sie sie nach hinten, legen Sie sie auf den Boden des Schichtstapels, benennen Sie die Gruppe Florals 2 und machen Sie sie unsichtbar. Wenn die Farbe Ihres Blütenblattes zu ähnlich der vorherigen ist, können Sie die Farbe ändern, indem Sie eine der Methoden befolgen, die wir in der vorherigen Klasse gesehen haben. Diesmal werde ich die Form meines Blütenblattes bilden, bevor ich es in eine Blume verwandle. Ich werde sowohl das Lasso als auch die Transformationswerkzeuge verwenden. Mit dem Lasso-Werkzeug wähle ich die Oberseite meines Blütenblattes aus und lösche es aus. Als ich ein neues Blütenblatt erstellt habe, werde ich es duplizieren und beiseite legen, um mehr Blumen dieser Art zu bilden. Duplizieren Sie das Blütenblatt, legen Sie es auf den Boden und drehen Sie es vertikal um. im Ebenenfenster, Duplizieren Sie sieim Ebenenfenster,und drehen Sie sie, bis sie horizontal sind. Wählen Sie die vier Blütenblätter aus, verschmelzen Sie sie und duplizieren Sie die Ebene auf Ihrem Ebenenstapel. Drehen Sie sie und wählen Sie jetzt alle Blütenblätter aus. Duplizieren Sie sie erneut und drehen Sie sie. Wählen Sie die Mitte Ihrer Blume, legen Sie sie in der Mitte und wenn Ihre Ebene nicht sichtbar ist, senden Sie sie nach oben, indem Sie Befehlshalterung und rechte Klammer drücken. Sie können die Farben der Mitte Ihrer Blume ändern, wenn Sie möchten. Wie Sie sehen können, bin ich hier, um die Grenze meines Zentrums zu modifizieren , weil es zu laufen war und es sieht zu unnatürlich aus. Ich mache dies, indem ich das Pinselwerkzeug verwende, indem ich Alt drücke und die Farben mit dem Pipettenwerkzeug ergreife. Gehen Sie voran und verschmelzen Sie die Ebenen, zweite Position. Diesmal werden wir ein bisschen betrügen. Duplizieren Sie die ganze Blume. mit einem Rechteck-Auswahlwerkzeug, Klicken und ziehen Siemit einem Rechteck-Auswahlwerkzeug,bis Sie den unteren Rand Ihrer Blume ausgewählt haben. Drücken Sie die Befehlstaste T, verringern Sie den Kopf und ändern Sie die Perspektive. Dies ist ein visueller Trick, um unsere Blumen aussehen zu lassen, als würde sie sich von uns abbiegen. Für die letzte werden wir das Blütenblatt greifen, das wir zuvor gespeichert haben, und drehen es, indem wir die Mitte auf den unteren Teil des Blütenblattes platzieren. Duplizieren Sie es nach links und drehen Sie horizontal. Wie Sie sehen können, haben wir jetzt eine eröffnende Blume geschaffen. Gruppieren Sie die drei von ihnen und nennen Sie die Gruppe Blumen drei. Wie Sie sehen können, können Sie mit diesen Blütenblättern alle Arten von Blumen in verschiedenen Positionen, Formen, Skala und Farbe erstellen . Nun, da wir drei Blumen in drei verschiedenen Positionen erstellt haben. Ich werde voran gehen und einfach meine Bildschirmaufnahme verlassen und wirklich High-Speed anziehen. Sie können weiter beobachten und dann könnte dies Ihnen einige Ideen in neue Blumen geben , die Sie machen können oder einfach wie man verschiedene Formen kombiniert oder Sie einfach nur ich denke, manchmal kann wirklich gut zum Lernen sein, aber wenn Sie möchten dieses Video jetzt stoppen und beginnen, Ihr eigenes zu tun, bitte gehen Sie weiter und tun Sie dies. Jetzt, da wir unsere Blumen erschaffen haben. Ich hoffe, Sie haben die Logik dahinter. Ich habe Sie durch den Prozess geführt, aber wenn Sie ihn vollständig verstehen, wird es zu einer sehr intuitiven und kreativen Arbeitsweise werden. Es gibt keine Grenzen, wie viele Blumen Sie erstellen können, und Sie können die Farben, die Formen der ursprünglichen Blütenblätter ändern . Auf diese Weise können Sie plötzlich eine ganze Blumen-Bibliothek für verschiedene Designs verwenden. Warum teilen Sie nicht die Seite der Blumen, die Sie erstellt haben, so dass jeder sehen kann. Je mehr, desto besser. In der nächsten Lektion beginnen wir, unser Bild zu komponieren, indem wir die Blumen und das Laub miteinander mischen. Wir werden auch einige Texte hinzufügen, dass es ein Dankeschön Wort sein kann, ich liebe dich, oder was auch immer du willst, und dies wird nicht nur unsere harte Arbeit moderner aussehen lassen, sondern auch es würde ihm einen Zweck geben. 18. Kombination von Blumen und Laub: In dieser Lektion werden wir unsere Blumen und Laub-Elemente kombinieren , um eine botanische Bibliothek zu erstellen. Ich möchte Sie ermutigen, mit ein paar wichtigen Konzepten zu experimentieren, variieren Sie die Blumenpositionen in Ihren Pflanzen. Diese verhindern, dass sie statisch aussehen. Verfassen Sie Pflanzen in verschiedenen Maßstäben, fügen Sie Blütenknospen hinzu, um Ihre Pflanzen dynamischer zu machen und sie zum Leben zu erwecken. Variieren Sie auch die Farbe Ihrer Elemente, so dass Sie mehr als eine Pflanze mit den gleichen Elementen erstellen können . Ich werde die Methodik durchlaufen , die wir verwenden werden, bevor wir mit dem Entwerfen beginnen. Wir werden die Dokumente, Blumen und Laub öffnen , und wir werden sie als Bibliotheken behandeln. Wir werden ein drittes Dokument mit dem Namen Blumen und Laub erstellen und die Assets, die wir hier verwenden möchten, duplizieren. Diesen Prozess haben wir bereits zu Beginn der Klasse durchgemacht, als unsere Blütenblätter und Blätter in Blüten und Laubdokumente trennten. Sobald wir die Vermögenswerte haben, die wir kombinieren möchten, werden wir anfangen, neue Objekte zu schaffen, um unsere Blumen zu setzen, neue Blütenknospen zu schaffen und kleine Blätter hier und da hinzuzufügen, um den Plan zu erreichen. Durch die Verwendung der Transformationswerkzeuge, die wir bereits behandelt haben, wird es darum gehen, Ihre Elemente um und mit Patienten zu bewegen, damit sie gut zusammenarbeiten. Sobald wir unsere Anlage fertig haben, werden wir sie retten. Erstellen Sie einen Ordner in Ihrer botanischen Komposition eins und benennen Sie ihn botanische Bibliothek. Sie werden hier alle neuen Pflanzen hinzufügen. Speichern Sie Ihre erste Pflanze als Blumen und Laub und schließen Sie sie. Es ist besser, die Dokumente zu schließen und neue zu öffnen, um überschreibende Kompositionen zu vermeiden, die wir bereits gemacht haben. Dann werden wir den Prozess wieder von vorne beginnen. Öffnen Sie ein A3-Dokument, duplizieren Sie die Elemente, die Sie verwenden möchten, und speichern Sie es als Blumen und Laub zwei. Bevor Sie es wissen, haben Sie eine ganze botanische Bibliothek aus den Blütenblättern und Blättern, die wir in weißer Farbe gemalt haben. Meine Top-Tipps sind, ziehen Sie auf Ihre Ableger mit einem Pinselwerkzeug, um Ihrer Pflanze Dynamik zu geben. Wenn Sie nicht über ein Zeichentablett verfügen, kann dies schwierig sein. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihre Stiele immer duplizieren und daraus neue Objekte erstellen. Fügen Sie einige Blütenknospen hinzu, erstellen Sie neue Elemente aus denen, die Sie bereits haben, indem Sie das Lasso-Werkzeug verwenden und diese transformieren. Ich werde diesen Prozess selbst durchlaufen. Wir werden die Transformationswerkzeuge verwenden , die wir bereits in den vorherigen Lektionen gesehen haben. Ich werde ein neues A3-Dokument öffnen und es Blumen und Laub speichern. Ich öffne meine Blumen und Blätter Dokumente und beginne mit dem Import der [unhörbaren], die ich verwenden möchte. In meinem Blätterdokument werde ich die Gruppen in einzelne Ebenen abflachen , um sie einfacher zu duplizieren. Wenn Sie das Layer-Dokument speichern möchten, können Sie das Dokument mit einem abgeflachten Namenslaub speichern. Auf diese Weise können Sie unterscheiden, welche Datei Layer hat und welche Datei abgeflacht ist. Sie fragen sich vielleicht, warum meine Blumendokumente so viele Ebenen haben? Es liegt daran, dass die Blumen innerhalb von Arten von Blumen gruppiert sind. Aber es ist nicht, dass jedes Blütenblatt und das Zentrum der Blume in einer anderen Schicht ist, sie sind nur nach Typen gruppiert. Ich werde mein Video in hoher Geschwindigkeit abspielen, damit Sie den Prozess verstehen können , den ich durchmache, wenn ich etwas dieser Art erstelle. Auch wenn die Pflanzen unterschiedlich sind, ist der Prozess immer der gleiche. Es geht darum, wie Sie Ihre vorhandenen Elemente mit Ihrer Kreativität in neue multiplizieren. Die Dinge, die ich beim Entwerfen im Sinn haben werde sind die Skala und die Positionen meiner Blumen. Ich möchte sicherstellen, dass ich sie in der gesamten Pflanze variiere und neue Blütenknospen zu schaffen, da sie aufgrund ihrer geringen Größe leicht zu integrieren sind und die Pflanze ähnlich aussehen lassen. Ich erstelle neue Ableger mit meinem Pinselwerkzeug, da das mir die Freiheit gibt, meine Pflanze in verschiedene Richtungen zu züchten. Dies ist ein sehr intuitiver Prozess und das Verkleinern Ihrer Datei hilft Ihnen, Perspektive zu haben und zu sehen, ob die Proportionen gut funktionieren. Sie sollten ein paar hier haben, Blumen in verschiedenen Positionen und lassen Sie die Leerräume mit kleinen Blättern und Blütenknospen. An dieser Stelle können Sie dieses Video stoppen und beginnen Ihre eigene Bibliothek zu erstellen, oder Sie können weiter beobachten. Wie ich bereits am Anfang der Lektion erläutert habe, Sie die Datei immer dann sollten Sie die Datei immer dannin nummerierter Reihenfolge speichern und das Dokument schließen, um die bereits vorhandenen neuen zu überschreiben. Wenn Ihre Pflanze zu beschäftigt ist, Sie einige Blätter, um Platz für neue Blumen zu schaffen. Sie können sie auch schneiden und kleiner machen. Sobald Sie fertig sind, versuchen Sie, die Skalen und Farben zu variieren, um neue Pflanzen zu schaffen. Wie Sie sehen können, müssen Sie nicht immer komplizierte Bände erstellen. Sie können auch größere Pflanzen mit weniger Elementen erstellen. Es ist wichtig, die Proportionen dabei im Auge zu behalten. Wenn Sie eine größere Blume verwenden, dann braucht es eine größere Unterstützung. Deshalb dupliziere ich einen dickeren Stiel, anstatt ein Pinselwerkzeug zu verwenden, um ihn wie bei den Ablegern zu zeichnen. Sie können entweder einen Teil Ihres Stiels importieren oder ihn mit dem Lasso-Werkzeug aus dem Laub herausschneiden . Ich ändere die Farbe meiner Blume, indem ich sie dupliziere, sie oben platziere und ihre Farbe in Gelb ändere. Ich lösche es dann mit einer weichen Bodenbürste in der Mitte , so dass Sie durch die Orange der unteren Schicht sehen können. Sie können sehr kreativ werden, wenn Sie das Aussehen Ihrer Blumen ändern. Denken Sie daran, einige Elemente nach vorne und einige nach hinten zu schicken. Ich hoffe, dass Sie am Ende dieser Lektion begonnen haben, Ihre eigene botanische Bibliothek zu erstellen. Ich empfehle Ihnen wirklich, eine Bibliothek zu bauen. Halten Sie alle Ihre Blumen, Pflanzen und botanischen Vermögenswerte gespeichert. Ich arbeite seit Jahren in der visuellen Industrie in allen Projekten, und Sie werden nicht glauben, wie praktisch es ist, eine gut organisierte Bibliothek zu haben. Viele meiner Drucke und Designs haben Gegenstände, die ich aus meiner Bibliothek genommen habe. Ich verwende meine botanischen Assets gerne in verschiedenen Designs, werde organisiert und speichere deine Bibliothek möglichst in der Cloud. Ich verspreche, dass es nicht lange dauern wird, bis du genug Material hast, um in anspruchsvollen Projekten arbeiten zu können ohne alle Ihre Assets von Anfang an malen zu müssen. In der nächsten Lektion werden wir über Schriftarten sprechen. Ich werde die verschiedenen Arten von Schriftarten durchgehen, die Sie finden können, und wie sie verwendet werden können, um verschiedene Stile zu erreichen. 19. Lasst uns über Schriftarten sprechen: Lassen Sie uns über Schriftarten sprechen. In dieser Lektion werde ich die verschiedenen Arten von Schriftarten durchgehen , die Sie verwenden können, um einen bestimmten Stil zu erreichen. Selbst wenn ich meine Schriftarten oft sehr intuitiv auswähle, denke ich, dass es sehr nützlich sein kann, die verschiedenen Typen zu kennen, die Sie finden können. Wie wir in der Farbpalette gesehen haben, spielen Farben und Schriftarten eine sehr wichtige Rolle, wenn es darum geht, einen Stil für Ihr AdWord zu definieren. Es gibt vier Hauptkategorien von Schriftarten da draußen. Natürlich gibt es viele [unhörbare] Kategorien und Varianten, aber das sind diejenigen, die ich möchte, dass Sie besser kennenlernen. Serif, Sans Serif, Skript und handgeschriebene Schriftarten. Zuerst die Serifen-Schriftarten. Dies ist eine großartige Schrift, wenn Sie ein elegantes, altmodisches, raffiniertes und klassisches Aussehen erreichen möchten. Dies sind nur ein paar gute Serif-Schriftarten, die Sie dort herausfinden können. Einige sind klassischer, wie die Times New Romans und Baskerville, und einige sind moderner wie die Bodoni, die ich sehr viel benutze, wenn ich die Flyer für meine Werkstätten entwerfe. Dann haben Sie die Sans Serif-Schriftart. Mit diesem können Sie ein modernes, minimalistisches und sauberes Aussehen erzielen . Einige Sans Serif-Schriftarten bei der Verwendung von Großbuchstaben waren großartig, um persönliche Nachrichten zu schreiben, wie danke. Skript-Schriftarten sind elegant, romantisch und manchmal können sie schick sein. Sie sind ideal, um ein klassisches und zartes Aussehen zu erzielen, und sie funktionieren sehr gut, wenn sie in Sachen wie Hochzeitseinladungen verwendet werden. Die handgeschriebenen Schriftarten ähneln manchmal den Skripten, aber weil sie den Fluss natürlicher Handschrift nachahmen, können sie viel weniger formell sein. Sie haben alle Arten von Stil im Internet, und sie sind ideal, um Ihrem Design eine persönliche Note zu verleihen. Sie können kostenlose Schriftarten von diesen drei Websites herunterladen. Dafont ist meine Lieblings-Websites für die Suche nach handschriftlichen, alten Schulen und vielen anderen Kategorien, die abwechslungsreich und Spaß zu verwenden sind. Wenn ich eine ernstere oder Corporate Fonts verwenden muss, neige ich dazu, Google Fonts zu suchen. Es gibt Tausende von kostenlosen Lizenzschriftfamilien, die zur Verwendung bereit sind. Font Squirrel ist eine Website, die ich nicht so oft benutze, aber ich wollte sie hier lassen, falls Sie einen Blick haben wollen. Jetzt, da ich die verschiedenen Arten von Schriftarten behandelt habe, die Sie verwenden können, möchte ich, dass Sie im Internet surfen und sehen, ob Sie ein Paar finden können , das Sie in Ihrer endgültigen Komposition ausprobieren möchten. In der nächsten Lektion erstellen wir eine minimale Komposition mit einer der botanischen Pflanzen aus der Kombination von Blumen und Laub und einer persönlichen Botschaft Ihrer Wahl. Laden Sie eine Schriftart herunter, die Sie ausprobieren möchten, und sehen Sie sich in der nächsten Lektion an. 20. Minimalistische Komposition: Hallo, schon wieder. In dieser Lektion werden wir ein Poster oder Grußkarte mit einem minimalen Look komponieren. Dies wird ein lustiger Prozess sein und es wird einfach sein, damit zu beginnen. Sie lernen, wie Sie Text zu Ihrer Komposition hinzufügen und Ihre Schriftart personalisieren können. Ich werde die erste Komposition im Bild verwenden, aber es gibt ein paar Ideen, die Sie auch verwenden könnten. Sie können Ihr Wort auf den Boden legen, Sie können Ihr Wort in zwei Teile teilen und Ihre Pflanze in der Mitte platzieren, oder Sie können Ihren Text über Ihrer Pflanze platzieren. Bevor wir beginnen, sollten Sie Ihr Design ausbalancieren indem Sie ständig den weißen oder negativen Raum in Ihrer Komposition überprüfen. Der Abstand zwischen der Pflanze und den Grenzen Ihrer Leinwand sollte ähnlich wie die A. aussehen. Ebenso sollte der Raum, den Sie zwischen Ihrem Wort und Ihren Pflanzen leben, ausgewogen sein, so dass sie nicht zu überladen aussehen. Ich werde ein neues A3-Dokument öffnen und es als Dankeschön Karte 1 speichern. Ich werde einen Ordner in meiner botanischen Komposition erstellen und ihm Dankeschön Karten nennen. Ich werde dieses Design und meine zukünftigen darin speichern. Der zweite Schritt besteht darin, in unsere botanische Bibliothek zu gehen und die Pflanze auszuwählen, mit der wir arbeiten möchten. Ich möchte die erste verwenden, also werde ich die Datei öffnen. Sobald es geöffnet ist, dupliziere ich meine Anlage in mein Dankeschön Kartendokument. Für dieses Design werde ich eine Arial-Schriftart verwenden, die mit jedem Computer geliefert wird. Auch wenn es nicht die aufregendste Schriftart zu verwenden scheint, wird sie durch Ändern ihrer Eigenschaften gut aussehen. Sie können viele Schriftarten von den Websites herunterladen, die ich in der vorherigen Lektion erwähnt habe, also zögern Sie nicht, dies zu tun. Um Text hinzuzufügen, müssen Sie das Typenwerkzeug auswählen. Sie können die Taste T drücken oder dieses Symbol in der Symbolleiste auswählen. Klicken Sie auf das Bild und tippen Sie, danke. Wie gesagt, ich werde eine Arial-Schriftart verwenden. Um seine Eigenschaften zu ändern, öffnen Sie das Zeichenfenster unter der Registerkarte Fenster im Registerkartenmenü. In diesem Fenster können Sie alle Merkmale Ihrer Schriftart ändern. Sie können die Größe, die Verfolgung zwischen Ihren Charakteren ändern, die vertikale und horizontale Skalierung ändern. Sie können die Farbe ändern, indem Sie eine auf diesem Fenster auswählen oder eine Farbe aus Ihrer Pflanze mit der Pipette auswählen, die sofort erscheint, wenn Sie die Maus über die Pflanze legen. Ich werde eine orange Farbe wählen, um meinen Text leichter aussehen zu lassen und mit dem Rest meines Designs zu balancieren. Sie können Ihren Text fett, kursiv, in Großbuchstaben verwandeln, unterstreichen und ein paar Dinge, die ich normalerweise nicht verwende. Da ich die Schriftart auf der Unterseite meines Designs lege, möchte ich den Eindruck vermitteln, dass sie als fester Boden funktioniert, um meine Anlage zu unterstützen. Deshalb werde ich mein Wort in Großbuchstaben verwandeln und es Arial fett machen. Das Ändern des Trucking zwischen den Charakteren ist eine meiner Lieblingsaufgaben, vor allem, wenn Sie möchten, dass ein Text atmen und modern aussehen. Jetzt, da ich meinen Text hinzugefügt habe, werde ich die Farbe anpassen, und indem ich meine Leinwand verkleinere, überprüfen Sie, ob die Proportionen meiner Elemente richtig sind und gut funktionieren. Jetzt haben wir ein minimalistisches Design, das meiner Meinung nach sehr gut funktioniert und gut aussieht. Sobald Sie mit Ihrem Design zufrieden sind, gehen Sie und speichern Sie es. In der Exportlektion werde ich schnell die verschiedenen Möglichkeiten durchgehen, wie Sie Ihr Design speichern können, damit Sie sowohl im Druck als auch im digitalen Format verwenden können. Bevor Sie Ihre Karte entwerfen lassen, werde ich schnell meinen Bildschirm aufzeichnen, um den Prozess zu zeigen , den ich normalerweise durchgehe, wenn ich eine Schriftart auswähle. Dies kann ein schwieriger Prozess sein, wenn Sie zu viele Optionen haben. Das Wichtigste ist, zu folgen was Sie mögen und Vertrauen, das gut für Ihr Design ist. Um die Schriftarten auszuwählen, die ich mag, klicke ich zuerst auf das Dropdown-Menü im Zeichenbereich. Hier können Sie die Schriftarten auswählen, die Sie verwenden möchten. Durch Drücken des Aufwärts- und Abwärtspfeils kann ich mit dem Scrollen durch die in meinem Computer installierten Dateien beginnen. Wenn ich eine sehe, die mir gefällt, dupliziere ich meine Ebene und mache die Ebene unten unsichtbar. Dann starte ich den Prozess erneut, und indem ich nach oben und unten scrolle, kann ich anfangen, ein paar Schriftarten zu speichern, die meine Aufmerksamkeit erregt haben. Es gibt Schriftarten, die in Großbuchstaben besser aussehen, und es gibt Schriftarten, die nicht funktionieren, wie die handgeschriebenen. Sobald ich ein paar Mittel ausgewählt habe, kann ich anfangen, ihre Eigenschaften zu ändern und diejenigen auszuwählen, die mir am meisten gefallen. Wenn ich nicht einen bestimmten Blick im Kopf habe, durchgehe ich diesen Prozess auf eine sehr intuitive Art und Weise. Es geht darum, nach unten zu scrollen, bis etwas meine Aufmerksamkeit genug erregt, um es zu speichern. Die späteren Schriftarten wie das Handskript auf, werden besser über der Pflanze aussehen. Diese Schrift ist zum Beispiel sehr hell und luftig. Wir sollten nicht die ganze Schwere der Pflanze an die Spitze legen. Stellen Sie sich ein paar Stöcke vor, die das Gewicht eines ganzen Hauses unterstützen. Denk so darüber nach. Wenn Sie Ihre Schriftarten auf der Unterseite mögen, machen Sie sie fett und schwer. Wenn Sie Ihre Schriftarten auf der Oberseite Ihrer Komposition haben möchten, machen Sie sie dünn und zart. Es gibt drei Designebenen, die ich Ihnen zu Beginn dieser Lektion gezeigt habe. Warum versuchen Sie nicht, Ihr eigenes Design zu erstellen und es in der Projektgalerie zu teilen. Sie können eine Karte oder ein Poster für jede Pflanze erstellen , die Sie mit Ihren botanischen Vermögenswerten komponiert haben. Bevor Sie es wissen, werden Sie eine ganze Sammlung erreichen, indem Sie auf diese Weise arbeiten. In der nächsten Lektion werden wir eine zweite Art von Karte oder Poster entwerfen. Dieses Mal werden wir viele unserer Pflanzen verwenden, die wir geschaffen haben. Dies wird eine szenischere Komposition sein, und der Fokus wird mehr auf die Pflanzen als auf die Worte liegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dateien mit unterschiedlichen Nummern speichern da es sehr einfach ist, Designs, die Sie bereits erstellt haben, zu überschreiben. 21. Komplexe Komposition: In dieser Lektion werden wir sehen, wie eine andere Art von Spielern für Dankeschön Karte zu erstellen . Dieses Mal werden wir drei oder vier Pläne verwenden, um eine atmosphärische und szenische Komposition zu erreichen. Wenn die Dinge im Sinn haben, während so etwas zu entwerfen, ist der Anteil der Pflanzen. Jede Pflanze, die wir der Seite hinzufügen, hat ein Gewicht. Wir wollen nicht alle schwereren Elemente in einen Bereich der Komposition eindrängen. Dies wird ein asymmetrisches Design sein, und indem wir einige der größeren Elemente mit mehreren kleineren Elementen kontrastieren, erreichen wir ein Gleichgewicht. Stellen Sie sich vor, dass dieses Rechteck ein Fenster ist, das in ihren Garten schaut. Es gab perspektivische Arbeiten ist, dass alles, was näher an uns ist größer aussieht und die Dinge, die unter Abstand sind, kleiner aussieht. Ich wähle meine schwerere und größere Pflanze und stelle sie in den Vordergrund meiner Komposition. Zu diesen Seiten werde ich Pflanzen wählen, die kleiner sind und eher wie Büsche oder Bäume aussehen. Wenn Sie Pflanzen auf der Oberseite hinzufügen möchten, ist es besser, Laub auf eigene Faust als Platzierung Blumen auf dem Kopf würde unnatürlich aussehen hinzuzufügen. Sie können in diesen beiden Bildern sehen, wie wichtig es ist, diese Dinge im Sinn zu haben , wenn es darum geht, eine Balanceszene zu komponieren. Mit diesem Prinzip können Sie voran gehen und beginnen, Ihre eigene Karte zu entwerfen , wo Sie bei mir bleiben können, während ich meine entworfen habe. Öffnen Sie ein neues A3-Dokument und speichern Sie es unter dem Ordner, Dankeschön Karte. Öffnen Sie die Pflanzen, die Sie erstellt haben, und beginnen die Ebenen in das neue Dokument zu duplizieren. Ich werde sie unsichtbar machen und beginnen, indem ich einige Texte in der Mitte meiner Leinwand hinzufüge. Wenn Sie die Schriftgröße ändern möchten, können Sie dies im Zeichenbedienfeld tun, wie wir in der vorherigen Lektion gesehen haben, oder Sie können Befehl T drücken und sie skalieren, eine Schriftart auswählen und eine Studie gefunden, die gut funktioniert. Fangen Sie an, Ihre Pflanzen herum zu platzieren. Beginnen Sie, Ihre Vermögenswerte zu bewegen und denken Sie daran, dass es besser ist, die schwereren Pflanzen oder Blumen auf dem Boden und die leichteren auf der Oberseite zu platzieren , die Fähigkeiten jeder Pflanze zu balken und sendet sie nach hinten, indem die Schichten an die Unterseite des Layer-Stapels und einige nach vorne, indem Sie die Schichten nach oben senden. Sie müssen nicht alle botanischen Vermögenswerte in dieses Design passen. Ich hoffe, dass Sie durch Vergrößern und Verkleinern von Ebenen sichtbar und unsichtbar werden, selbst entdecken welche Vermögenswerte Sie verlassen und welche Vermögenswerte Sie auslassen. Wenn ich auf dem oberen Bereich meiner Komposition arbeite, benutze ich normalerweise nur Laub, um Blumen auf dem Kopf zu vermeiden. Dafür empfehle ich, etwas von dem Laub, das Sie zuvor selbst entworfen haben, ohne die Blumen mitzubringen . Sie können unerwünschte Lücken fühlen, indem Sie ein kleines Stück Laub aus Wunderplänen schneiden . Ich lege es hier und da. Jede Blume kleine Blätter oder Blütenknospe wird den Trick tun. Diese Komposition kann auch sehr gut auf einem dunklen Hintergrund funktionieren und es wird wie eine Nachtszene aussehen. Warum versuchen Sie nicht, eine eigene Katze mit all Ihren Pflanzen zu entwerfen. Sie können verschiedene Ebenen ausprobieren, wie die, die ich Ihnen hier zeige, erkunden und genießen Sie die Möglichkeiten, die Ihre botanischen handbemalten Elemente mischen, haben, wenn Sie sie in Photoshop auf diese Weise verwenden, sobald Sie fertig sind, teilen Sie Karte mit uns in die Projekt-Galerie. Denken Sie daran, Ihre Entwürfe mit eindeutigen Namen zu verwenden. In der nächsten Lektion werden wir die verschiedenen Möglichkeiten durchlaufen, wie Sie Ihre Bilder exportieren können, um sie online zu drucken oder freizugeben. 22. Exportieren: Jetzt werden wir unser Bild exportieren. Es ist wirklich wichtig zu entscheiden, was wir wollen, dass unsere Kunstwerke vorher verwendet werden. Es ist nicht das gleiche Exportieren Ihrer Kunst für Instagram-Posts, die jeder auf einem Bildschirm wie dieser Größe sehen oder auf einem Poster gedruckt wird, was die Größe sein wird. Das erste, was zu sagen ist, dass ich mag, um alle meine Dateien in einem PSD-Format, Photoshop-Format zu halten . Ich werde die Qualität meines Bildes beibehalten und auch meine Ebenen erhalten. Dadurch kann ich die Komponenten meiner Dokumente bearbeiten, z. B. die Zeichen in der Textebene, die einzelnen Elemente oder meine Anpassungsebenen. Um die Art der Dateien zu verstehen, die wir für jede Gelegenheit verwenden möchten, ist es wichtig, den Unterschied zwischen verlustfreien und verlustbehafteten Komprimierungsdateiformaten zu kennen . Wenn wir unsere Dateien in einem losellosen Format speichern, bedeutet dies, dass unsere Datei kleiner wird, aber ohne ihre Bildqualität zu verlieren, ist dies im Allgemeinen besser für den Druck. Ein verlustbehaftetes Dateiformat wird einige der Informationen wie Farben im Detail opfern, aber es wird unsere Datei viel kleiner machen, was hilfreich sein wird, wenn wir unsere Designs auf unsere Website hochladen. Nachdem gesagt, dass, wenn Sie Ihr Poster drucken oder es lesen, das beste Format für Sie ist das TIFF. Es gehört zu den hochwertigsten Grafikformaten zur Verfügung, und es wird die Qualität Ihres Bildes erhalten. Wechseln Sie zu Datei, Speichern unter, und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Tiff aus. Ich bewahre die Ebenen nicht auf, da meine Datei zu schwer ist und deshalb möchte ich mein Photoshop-Format auf meinem Computer speichern. Bei der Bildkomprimierung werde ich LZW wählen, was verlustfreie Art der Komprimierung bedeutet. Dadurch wird die Datei kleiner, ohne beim Drucken ihre Qualität zu verlieren. Normalerweise lasse ich die anderen Optionen wie standardmäßig und drücke „OK“. Gelegentlich fordern Drucker ein PDF-Format an, gehen Sie zu Datei, Speichern unter und wählen Sie Photoshop PDF im Dropdown-Menü aus. Wenn Sie eine kleine Datei auswählen, verlieren Sie viel Qualität und wenn Sie die Druckqualität wählen, werden die höchsten Qualitätseinstellungen verwendet. Jetzt schauen wir uns an, wie wir unser Bild für das Web speichern können. Gehen Sie zu Menü, Experte und Speichern für Web. Dies ist eine großartige Funktion von Photoshop. Da unser Bild statisch ist und es keinen transparenten Hintergrund hat, das JPEG-Format perfekt. Dieses Dateiformat eignet sich hervorragend, wenn Sie Ihre Dateien komprimieren , ohne zu viel an der Bildqualität zu verlieren. Kleinere Dateien neigen dazu, schneller zu laden, und so ist dies die beste Option, wenn Sie Ihr Bild digital verwenden möchten. Hier haben Sie die Qualität Schieberegler. Sie können die Anzahl erhöhen und Ihr Bild besser aussehen lassen oder es verringern und er wird schlechter aussehen. Mein Vorschlag ist, diese Zahl bei 17 zu belassen. Dies wird eine große mittlere Datei, die Sie den größten Teil der Qualität erhalten, aber die Größe in zwei Hälften schneiden. Stellen Sie sicher, dass der sRGB aktiv ist. Dies bedeutet, dass die Web-Browser die Farbe korrekt rendern. Sie können die Größe auf die Größe hier ändern, und Sie können diese Schaltfläche Vorschau verwenden, um zu sehen, wie es tatsächlich in einem Browserfenster aussehen wird. Diese Funktion ist großartig. Sie werden die Größe, Qualität und Abmessungen davon sehen. Jetzt, da wir unser Bild exportiert haben, sind wir mit dieser Klasse fast fertig. Begleiten Sie mich auf dem nächsten Video, wo wir einige letzte Gedanken mit Ihnen teilen und ich werde mich verabschieden. 23. Letzte Gedanken: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben es bis zum Ende dieser Klasse geschafft. Wie ich hoffe, Sie haben gesehen, können Sie wirklich einfach schöne digitale Kunstwerke aus handgedruckten Elementen erstellen. Es erstaunt mich immer noch die Praktikabilität und Schönheit, die Sie erreichen können, indem Sie auf diese Weise arbeiten. Sie daran, dass Sie nicht nur eine ganze Komposition erstellen müssen, sondern Sie können diese Art der Arbeit verwenden, wenn Sie unsere botanische Zusammensetzung ergänzen müssen. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs so sehr genossen, wie ich es genossen habe. Ich werde in Zukunft neue Klassen schaffen, in denen diese Techniken, die wir gelernt haben, wirklich nützlich sein werden. Bitte teilen Sie Ihre Gedanken, verschiedene Anwendungen des Projekts. Wenn Sie es drucken, machen Sie ein Foto und teilen Sie es auch mit. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffen wirst. Dies ist meine erste Skillshare Klasse, aber ich werde neue zu Aquarell, Druckdesign, wie Sie Ihre Kreativität verbessern und vieles mehr. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, folgen Sie mir bitte und Sie werden benachrichtigt, wenn meine neue Klasse draußen ist. Du kannst mir auch auf Instagram folgen, um zu sehen, welche anderen Arten meiner Kunst ich gerne mache. Wenn du dein Kunstwerk auf Instagram hochlädst, benutze den #TheThankYouProject, damit wir alle sehen können, was andere Kreative getan haben. Bitte hinterlassen Sie auch eine Rezension, wenn Sie diese Klasse in irgendeiner Weise nützlich finden, genossen und eine neue Fähigkeit gelernt haben. Lassen Sie mich wissen, ob diese Klasse Ihren Erwartungen entspricht, was hat Ihnen am meisten gefallen und was kann verbessert werden? Alle Ihre Kommentare werden sehr wertvoll sein, wenn ich meine zukünftigen Klassen mache. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs so sehr genossen, wie ich es genossen habe. Ich habe viel aus dem Prozess gelernt und ich hoffe, dass Sie es auch haben. Vielen Dank und erforschen Sie weiter Ihre Kreativität.