Baue deine Website und deinen Shop: Leitfaden für Anfänger für Shopify und Webdesign | Mimi Chao | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Baue deine Website und deinen Shop: Leitfaden für Anfänger für Shopify und Webdesign

teacher avatar Mimi Chao, Owner & Illustrator | Mimochai

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Trailer: Erstelle deine Website!

      1:46

    • 2.

      Was wir lernen werden.

      3:38

    • 3.

      Dein Kursprojekt

      2:06

    • 4.

      Shopify Übersicht

      13:15

    • 5.

      Shopify-Einrichtung: Ein Design auswählen

      7:14

    • 6.

      Shopify-Planung: Erstellen eines Lageplans

      12:05

    • 7.

      Shopify-Design: Produktseiten

      15:34

    • 8.

      Shopify-Design: Andere Seiten

      9:29

    • 9.

      Shopify-Design: Themeneinstellungen

      12:10

    • 10.

      Shopify-Design: Homepage

      11:06

    • 11.

      Shopify-Entwurf: Kostenpflichtiger Template-Vergleich

      4:07

    • 12.

      Shopify abschließen: Einstellungen

      5:47

    • 13.

      Bonuskurs: Adobe Portfolio

      13:32

    • 14.

      Schlussgedanken und Danksagungen

      0:49

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

12.610

Teilnehmer:innen

26

Projekte

Über diesen Kurs

Erfahre, wie du ohne Programmierkenntnisse deine eigene schöne Website erstellst! Dieser Kurs eignet sich hervorragend für Kreative und kleine Unternehmen, die ihre eigene Website erstellen möchten. Es enthält auch einen Bonusabschnitt darüber, wie man eine Portfolio-Website in Adobe Portfolio erstellt, der kostenlos/enthalten ist, wenn du ein Adobe Creative Cloud-Abonnement hast!

Ein Website-Kurs für Kreative

Ich mache normalerweise Illustrations- und digitalen Malkurs, warum also einen Website-Aufbaukurs machen? Weil Kreative einen brauchen und viele nicht erkennen, dass sie es ganz selbst tun können! Ich kenne Menschen, die 10.000 $ + ausgeben, um Teams für den Aufbau ihrer Websites zu einstellen, und um ehrlich zu sein, sehen sie ziemlich genau aus wie die, die ich selbst erstelle. Ich habe als Projektleiter in einer digitalen Designagentur gearbeitet, also weiß ich auch, wie ich es aus professioneller Perspektive angehen soll.

Ich möchte meine Erfahrung auf eine Weise teilen, die für Kreative und kleine Unternehmen hilfreich und umsetzbar ist. Ich liebe es, meine eigenen Websites zu erstellen und wollte zeigen, wie andere es auch tun können.

Was du lernen wirst

In diesem Kurs zeige ich, wie du ohne Programmierkenntnisse deine eigene schöne Website erstellen kannst. Es konzentriert sich auf Shopify, die Plattform, mit der ich Mimochai.com erstellt habe.

Wir gehen darauf ein, wie Shopify funktioniert, einschließlich:

  • Plattform-Komplettlösung
  • Ein Thema auswählen
  • Planung deiner Website
  • Einrichtung:
    • Produktseiten
    • Digitale Produktseiten
    • Kollektionen
    • Unterseiten
    • Blogs & Blogbeiträge
    • Navigation
    • Homepage
  • Anpassen deiner Themeneinstellungen
  • Vergleich: Kostenlose Vorlagen vs. Bezahlvorlagen
  • Fertigstellung von Einstellungen

Ich habe auch eine kürzere Bonusanleitung für Adobe Portfolio, die ich verwendet habe, um meine Portfolio-Website Mimi-Chao.com zu erstellen :)

Ressourcen

Verwendete Themen

✨UpdateUpdate 20232023✨ Die verfügbaren Themen wurden geändert und aktualisiert, und tatsächlich sind kostenlose Themen viel leistungsfähiger als früher, also verwende ich derzeit ein kostenloses Thema für Mimochai.com! Weitere Informationen unten.

Viel Spaß beim Lernen! -M

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mimi Chao

Owner & Illustrator | Mimochai

Top Teacher

Hello I am the owner-illustrator of Mimochai, an independent creative studio based in LA. I'm here to share skills in drawing and mindful creativity. If you'd like to be updated on my new classes, just hit the +Follow button

My guided community is at mimochai.studio My shop is at mimochai.com and my portfolio site is at mimizchao.com Follow me on IG @mimochai and @mimizchao

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Trailer: Erstelle deine Website!: Hallo und herzlich willkommen. In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre eigenen schönen Websites ohne Programmierkenntnisse erstellen können . Wenn Sie Ihre eigene Website für sich selbst oder für Ihr kleines Unternehmen erstellen möchten, aber Sie wurden ein wenig von dem Prozess eingeschüchtert, oder einfach nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, dann sind Sie an der richtigen Stelle. Ich freue mich, Ihnen zu zeigen, wie zugänglich es ist, sich selbst zu tun. Mein Name ist Mimo und ich bin Illustrator und Schöpfer, ein kleiner Unternehmer. Über mein Studio, Mimochai, erstelle ich Bilderbücher und verkaufe meine Illustrationsprodukte persönlich und online. Ich habe auch meine eigene Portfolio-Website, auf der ich einige meiner freiberuflichen Kundenarbeit und hilfreiche Ressourcen teile. Ich habe diese beiden Seiten selbst gebaut und ich habe wirklich nur Spaß beim Erstellen von Websites. Ich dachte, es wäre hilfreich, anderen zu zeigen, wie sie es auch tun können. Ich begann in der High School, indem ich meine eigenen Super-Basic-HTML-Websites für mich und meine Freunde programmierte . Viel später war ich als Projektleitredakteur bei Drill Design Agency, der sich auf Branding und Websites konzentrierte. Ich erstelle und betreue jetzt meine eigenen Websites mit Shopify und Adobe-Portfolio. Dinge sind seit meinen HTML-Tagen einen langen Weg gekommen. Sie können jetzt diese schönen voll funktionsfähigen Websites nur mit Vorlagen ohne Programmierkenntnisse erstellen . Diese Klasse ist für Schöpfer und Kleinunternehmer konzipiert, aber ich glaube, dass jeder, der seine eigenen Websites erstellen möchte, davon profitieren wird. Am Ende dieses Kurses hoffe ich, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie Ihre Website planen und selbst erstellen können. Also lasst uns anfangen. 2. Was wir lernen werden.: Ich bin so froh, dass du dich entschieden hast, dieser Klasse beizutreten. Ich möchte schnell feststellen, dass Sie für diejenigen von Ihnen, die es benötigen , immer Untertitel aktivieren können, indem Sie auf die Schaltfläche am Ende dieses Videos klicken. Was werden wir lernen? Ich werde Ihnen meinen vollständigen Prozess des Aufbaus einer Website von Anfang bis Ende zeigen. Wir gehen über das hintere Ende von Shopify, ich zeige Ihnen, wie Sie die Vorlagen durchlaufen, um die beste für Ihre Bedürfnisse auszuwählen , und wir werden lernen, wie Sie unsere Website planen, entwerfen und bauen, um die Einschränkungen zu nutzen und Stärken der Verwendung von Vorlagen. Das ist also meine Website mimochai, und ich möchte Ihnen nur eine kurze Vorschau geben, um Ihnen zu zeigen was mit einer Shopify-Vorlage möglich ist. Ich habe einen E-Commerce-Store, ich habe eine Galerie, ich habe einen Blog und es gibt eine Über uns Seite und Kontaktformulare und Newsletter, im Grunde alles, was Sie brauchen, um Ihre eigene Website zu starten. Ich werde mich auf Shopify konzentrieren, weil das die Plattform ist, die ich benutze. Ich denke, es ist großartig für E-Commerce-Shops. Ich finde, dass es sehr leistungsfähig ist und eine gute Balance zwischen Design und Funktionalität ist. Auf der anderen Seite, wenn Sie keine Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, denke ich eigentlich, dass dies wahrscheinlich übertrieben ist. Ich werde auch eine Klasse hinzufügen, die über meine persönliche Portfolio-Website geht , wo ich meine Kundenarbeit und meine persönlichen Blog-Beiträge und Ressourcen, die ich mit Leuten teilen, die auf einer ähnlichen Reise sind wie ich. Dafür verwende ich das Adobe-Portfolio, das ist ein kostenloser Dienst, der mit jedem Creative Cloud-Abonnement geliefert wird. Also möchte ich auch wirklich klar sein, was diese Klasse nicht ist. Dies wird nicht Ihre typische Website-Building Design-Entwicklungsklasse in dem Sinne sein , dass ich hier nicht in irgendeine Codierung einkomme. Ich werde nicht wirklich tief in UX- und UI-Prinzipien eingehen , weil vieles davon tatsächlich bereits in diesen Vorlagen berücksichtigt wird. Stattdessen ist diese Klasse wirklich für Leute gedacht, die nicht versuchen, Websites zu erstellen , sondern eine schöne Website für ihr kleines Unternehmen, für ihre freiberufliche Praxis oder vielleicht für ein Projekt,an dem sie arbeiten, erstellen möchten für ihre freiberufliche Praxis oder vielleicht für ein Projekt, . Sie sind vielleicht Computerkenntnisse, aber sie sind sich ein wenig unsicher, wie sie im Back-End einer Plattform navigieren oder wie genau Vorlagen funktionieren, oder um Module zu Ihrem Vorteil zu verwenden. Also wird diese Klasse dafür erstellt werden. Ich denke, dass die Websites, die diese Vorlagen erstellen können mehr als genug für kleine Unternehmen und freiberufliche Kreative sind. Eigentlich werden viele der Marken, mit denen Sie einkaufen mögen , tatsächlich auch bei Shopify gehostet. Es wird unfair sein, diese Websites zu vergleichen, um preisgekrönte super benutzerdefinierte Websites zu sagen, weil diese Websites bis zu sieben Zahlen kosten können, um zu bauen und sie werden mit professionellen Entwicklern gebaut und zumindest kosten diese Entwickler oft 5-6 Zahlen. Auf der anderen Seite weiß ich, dass viele kleine Unternehmen und freiberufliche Kreative nicht notwendigerweise das Budget dafür haben, aber sie haben die Fähigkeiten, das selbst zu tun. Ich möchte Ihnen zeigen, wie befähigend es ist, zu wissen, wie Sie Ihre eigene Website erstellen und sie selbst verwalten können. Ein weiterer Vorteil ist, dass manchmal, wenn Sie mit einem Entwickler arbeiten, um Ihre Website zu entwickeln, sie sie in einer Weise erstellen können, die für Sie nicht super einfach ist , weiterzugehen und sie selbst auf der Straße zu verwalten und zu verwalten, so Sie müssen sie weiterhin bezahlen, um sogar grundlegende Änderungen im Unterhalt vorzunehmen. Auf der anderen Seite, wenn Sie lernen, wie man es selbst macht und Sie verstehen, wie es auf dem Backend funktioniert , werden Sie in der Lage sein, zu gehen und weiter [unhörbar] und Dinge selbst zu ändern. Wenn Sie jemals zu beschäftigt sind, können Sie immer jemand anderen beibringen, wie man es für Sie macht. Etwas darüber zu wissen, wie es funktioniert und das Gefühl hat, dass man immer da reingehen und es selbst reparieren kann , wenn man es braucht, ist sehr befähigend. Nun, da wir wissen, was wir von dieser Klasse lernen werden, treffen wir uns in der nächsten Lektion, wo ich über unser Klassenprojekt gehen werde. Ich seh dich dort. 3. Dein Kursprojekt: Ich hoffe, dass Sie bis zum Ende dieser Klasse mit dem klaren Sichtplan verlassen werden, wie Sie Ihre Website erstellen und Sie werden keine Angst oder Unsicherheit mehr haben, wie Sie es selbst tun können. Die offizielle Klassenzuweisung besteht darin, einen Plan für Ihre Website zu erstellen, das ein einfaches Dokument ist, das Ihre Ziele, den Zweck Ihrer Website, Ihre Zielgruppe und eine Website-Gliederung übergeht, die den Inhalt dessen, was Sie in Ihr Webseiten-Framework. Dies kann auf Bleistift und Papier oder einem Computer erfolgen, es liegt an Ihnen. Ich zeige Ihnen, was ich verwendet habe, was nur ein grundlegendes Google Doc ist, und ich werde es mit der Klasse teilen, damit Sie es als Startvorlage verwenden können, wenn Sie möchten. Dann, wenn Sie bereit sind, können Sie weitermachen und Ihre Website erstellen, und ich hoffe, Sie werden es mit der Klasse teilen, was erstaunlich wäre. Aber bitte nicht das Gefühl, dass das die Erwartung für den Abschluss dieses Kurses ist, weil jeder wirklich in einem anderen Tempo arbeitet. Bevor wir anfangen, möchte ich schnell feststellen, dass Shopify nach Ablauf der kostenlosen Testversion Geld kostet. Ihre monatlichen Pläne beginnen bei $29 im Monat, was ich benutze. Ich würde empfehlen, Ihre kostenlose Testversion zu starten, wenn Sie wirklich bereit sind, mit dem Bau zu beginnen. Für das Klassenbeispiel werde ich eine kostenlose Shopify-Vorlage verwenden, damit jeder ihm folgen kann, und ich werde eine Reihe von Stockfotos bereitstellen, die Sie als Platzhalter-Assets verwenden können , um mit denen Sie spielen können. Ich zeige Ihnen dann das Back-End meiner eigenen Website, die eine kostenpflichtige Vorlage verwendet, und ich werde die Unterschiede durchgehen, damit Sie selbst entscheiden können , ob es sich lohnt oder nicht. Das letzte, was ist, dass ich empfehlen würde , diese Klasse diejenigen den ganzen Weg durch zu beobachten, so dass Sie eine Lage des Landes bekommen können und dann zurückgehen und es wieder langsamer beobachten können, idealerweise mit der Vorlage Ihrer Wahl offen Seite an Seite so dass Sie mit mir folgen und leichter lernen können. Ich hoffe wirklich, dass Sie Ihren Lageplan mit uns in den Klassenprojekten teilen. Ich denke, es wird eine großartige Möglichkeit sein, Motivation und Feedback von anderen zu bekommen, und ich hoffe, es wird Sie dazu inspirieren, Ihre Vision wirklich auszubauen. Ich freue mich, in die eigentlichen Klassen einzutauchen. Treffen wir uns in der nächsten Klasse, wo wir uns mit Shopify vertraut machen. 4. Shopify Übersicht: Werfen wir einen Blick auf Shopify. Ich werde Ihnen einen Überblick über das Layout geben und Ihnen zeigen, wie Sie sich zurechtfinden. Sie sind herzlich eingeladen, auch nur einen Blick auf ihre Homepage zu werfen, um die verschiedenen Funktionen zu sehen, die sie als Highlights betrachten. Um loszulegen, möchten Sie eine kostenlose Testversion starten. Sie müssen keine Zahlungsinformationen eingeben oder eine der Preisstufen auswählen. Nur um Ihnen eine Vorschau zu geben, gibt es drei verschiedene Shopify-Pläne, und es geht von Basic bei 29$ pro Monat zu regulären, um 299 pro Monat voranzukommen. Ich benutze nur den grundlegenden Shopify-Plan und ist perfekt für meine Bedürfnisse. Ich würde sagen, dass die Hauptunterschiede darin bestehen, zu prüfen, wie viele Mitarbeiterkonten Sie benötigen, um wie viele Anmeldungen Sie an Personen geben müssen, die Ihnen bei der Verwaltung der Website helfen, wie professionell und am Ende Ihre Berichte sein müssen. Einige verschiedene Versandbedenken, die Sie haben könnten und etwas, das möglicherweise nicht super offensichtlich ist, ist das, was Volumen der Bestellungen Sie haben. Wenn Sie Bestellungen mit sehr hohem Volumen erwarten und viel Umsatz generieren möchten, kann es sinnvoll sein, dass Sie mit dem regulären Shopify-Plan beginnen, da die Bearbeitungsraten für Kreditkartenzahlungen etwas niedriger sind . Sie könnten tatsächlich diesen Unterschied ausmachen. Ich denke, für die meisten Leute, die diese Klasse nehmen, können Sie einfach mit dem grundlegenden Plan beginnen und aktualisieren, wie Sie wachsen. Sobald Sie Ihre kostenlose Testversion starten und Ihre Informationen eingeben, sollten Sie ein Dashboard zu Ihrer Homepage bekommen, das so aussehen sollte, ist ziemlich unkompliziert, aber schauen wir uns um. Auf der linken Seite sind alle verschiedenen Navigationsregisterkarten, die Sie sehen können und ich würde sagen, es ist in operative Registerkarten aufgeteilt hier oben, und Ihre Vertriebskanäle hier unten. Unter Startseite sehen Sie ein Dashboard, das sich ändert, wenn Ihre Website wächst Wenn ich mich einlogge, sehe ich eine Übersicht über Daten wie die Besucher meiner Website, die Verkäufe und verschiedene Tipps sieht, die Shopify verschiedene Profile gibt. Für mich sagen sie mir Dinge wie, dieser Kunde hat hier viel eingekauft oder Leute, die sich dieses Produkt ansehen neigen dazu, dieses Produkt zu betrachten, vielleicht möchten Sie sie bündeln. Aber jetzt, da wir neu sind, gibt es Ihnen Ratschläge und Anleitungen, wie Sie mit dem Online-Verkauf beginnen können. Sie können ein Produkt hinzufügen, Sie können Ihr Design anpassen, Sie können eine Verbindung zu Ihrer benutzerdefinierten Domain herstellen, und wir werden in ein bisschen in all dies zu bekommen. Stattdessen lassen Sie uns zu den verschiedenen Registerkarten gehen. Hier ist die Bestellseite, Ihre Bestellung eingeht, hier werden alle Informationen gespeichert, so dass Sie in wennIhre Bestellung eingeht, hier werden alle Informationen gespeichert, so dass Sie inder Lage sein, zu sehen, wo Ihre Kunden sind, wie viel sie bestellen, und in der Lage sein, sie zu sortieren und auch Notizen zueinander. Sagen Sie, es gibt jemanden, der Ihnen bei der Erfüllung hilft, nett, weil Sie tatsächlich Notizen zu dieser Person hinterlassen können und sie auch auf Sie reagieren können. Es gibt auch eine Funktion, bei der jemand etwas zu seinem Einkaufswagen hinzugefügt hat , aber nie ausgecheckt können Sie das hier sehen. Ich bin sicher, die meisten von Ihnen haben wahrscheinlich aufgegeben Checkout-E-Mails von Geschäften, die Sie häufig bekommen , und das ist die gleiche Sache. Grundsätzlich können Sie entscheiden, ob Sie sie senden möchten oder nicht. Manchmal ist es nicht so, dass jemand gerade seine Meinung geändert hat, es könnte sein, dass sie mit dem Checkout-Prozess verwechselt wurden oder sie gerade abgelenkt wurden, also tut es nicht weh, ihnen nur eine Follow-up-E-Mail zu senden , um sicherzustellen, dass alles in Ordnung war. Unter Produkte werden Sie hier alle Ihre verschiedenen Produkte hinzufügen So können Sie eine Tabellenkalkulation importieren, sagen, Sie haben alle Ihre Produkte oder leben woanders, Hudson Etsy-Websites, oder Sie können sie einzeln hinzufügen. Der Grund, warum sie alle hier leben, ist, dass Sie später sehen, dass es verschiedene Vertriebskanäle gibt und alle wieder mit dem gleichen grundlegenden Produkt verbunden sind, und es macht es wirklich effizienter, den Überblick über die verschiedene Produkte, die Sie haben. Unter Überweisungen ist dies, wo Menschen, die ihr Inventar an verschiedenen Orten platzieren könnten, also sagen Sie, dass Sie einige in Ihrem Büro und einige in einem Lager haben, können Sie verschiedene Transfers genau verfolgen, die Sie möglicherweise benötigen. Ein Inventar ist mehr die Übersichtstabelle über das, was auf Lager ist, so können Sie sehen, wie viele Sie noch von Dingen haben. Sie können sehen, was nicht vorrätig ist und Sie können auch angeben, was kommt. Sagen Sie, Sie haben eine Auffüllung von etwas bestellt, das in 30 Tagen hier sein wird. Sie können dies in einem eingehenden Abschnitt getrennt von dem, was sich derzeit im Geschäft befindet, verfolgen . Kollektionen ist, wo Sie in der Lage, verschiedene Produkte zusammenzufassen. Dinge wie verschiedene Kategorien, möchten Sie vielleicht wie Tops, Unterteile, Jacken und Accessoires haben oder Sie möchten unterschiedliche Verkäufe haben. Also 30 Prozent Rabatt, 50 Prozent Rabatt und Dinge wie Feiertage, saisonale Sammlungen und solche Dinge. Hier können Sie eine Sammlung erstellen und entscheiden, ob es sich um eine Sammlung handelt , die automatisch zusammengefasst wird , z. B. nach Produkttyp oder nach Tag, oder um etwas, das Sie manuell hinzufügen möchten. Schließlich ist Geschenkgutscheine etwas, das Shopify tatsächlich vor kurzem als kostenlosen Service zu allen Plänen hinzugefügt hat, so dass das wirklich großartig ist, weil nicht nur Menschen eine Geschenkkarte kaufen können , wenn sie nicht sicher sind, was sie ihren Geschenk-Empfänger bekommen. Aber es könnte jemand sein, der dich unterstützen will, aber nicht wirklich weiß, was er sofort bekommen will. Unter Kunden werden hier alle Ihre Kundendaten ins Spiel kommen. die Bestellungen eingehen, werden Sie in der Lage sein, die Kundeninformationen zu sehen , wie oft sie bei Ihnen bestellen, und Sie können beginnen, Trends zu sehen. Es ist auch ein netter Ort, um Ihre Kundeninformationen hinzuzufügen , die Sie möglicherweise an einem anderen Ort gesammelt haben, z. B. Informationen, die Sie auf einer Marketplace-Site sammeln , auf der Sie verkaufen, oder in Ihrem Geschäft. Analytics ist im Wesentlichen Schritte für Ihre Websites So können Sie Dinge wie Ihre Verkäufe, Ihre Shop-Sitzungen, wie oft Ihre Kunden zurückkehren, wie oft diese Kunden konvertieren, und ob diese ist überwältigend für Sie oder Sie haben noch nie mit Statistiken behandelt, keine Sorge, da Ihre Bestellungen und Besucher beginnen kommen, wird es ziemlich selbsterklärend sein und ich denke meisten Leute wirklich genießen, ihre Statistiken zu betrachten. Berichte sind im Grunde die Berichte, die Shopify für Ihre Website basierend auf den Daten generiert, die sie sammeln, und so können Sie Dinge wie Verkäufe und Akquisitionen, Ihre Gewinnspannen, Kunden und ihr Verhalten und Ihre Finanzen und natürlich, wie Sie Ihren Plan aktualisieren, obwohl Berichte mehr und mehr in die Tiefe. Für mich finde ich, dass die grundlegenden Pläne Berichte in Ordnung sind. Live View ist ein Ort, wo Sie sehen können, wo Ihre Besucher sind. Es teilt also keine privaten Dateninformationen, aber Sie können im Moment sehen, wo sie sich befinden, und so verwende ich es nicht sehr oft, aber ich kann für einige Geschäfte sehen, dass mein Gast bestimmte Spitzen-Traffics von verschiedenen Standorten an verschiedene Zeiten und könnte ihnen helfen, einige wichtige Entscheidungen für ihre Website zu treffen. Als nächstes, unter Marketing, ist dies ein Ort, den ich nicht sehr oft besuchen weil ich nicht wirklich Facebook-Anzeigen oder Google-Anzeigen und solche Dinge kaufe. Aber für diejenigen unter Ihnen, die es brauchen, können Sie all das von hier aus verwalten, wenn Sie wollen. Eine weitere tolle Sache ist, dass Shopify E-Mail bald kommt, so dass bis jetzt die meisten Menschen haben, um Drittanbieter-Apps zu verwenden, die beliebteste ist bekannt als Mailchimp. Ich benutze einen namens Omnisend, viele Leute benutzen einen namens Klaviyo, und so war das immer etwas, das du außerhalb von Shopify getrennt gemacht hast. Es ist einfach toll, dass sie es mit ihrem Dienst integrieren und es wird bis Oktober 2020 für alle Pläne kostenlos sein und danach gibt es einige Kosten, aber es ist tatsächlich niedriger als das, was ich mit Drittanbieter-Apps bezahlen. Also, das ist wirklich toll. Berichte zu sehen, wie gut die Marketing-Kampagnen, die Sie einrichten, durchführen, und Automatisierung ist, wo Sie einige automatische Marketing einrichten können, um Ihr Geschäftzu wachsen , um Ihr Geschäft Kampagnen ist, wo Sie in der Lage, Berichte zu sehen, wie gut die Marketing-Kampagnen, die Sie einrichten, durchführen, und Automatisierung ist, wo Sie einige automatische Marketing einrichten können, um Ihr Geschäftzu wachsen. Band und überprüfen Sie E-Mails, die ich zuvor erwähnt. Aber einige Leute kommen ziemlich tief in das, und das ist keine Klasse, die wir in Marketing bekommen. Aber es ist einfach gut zu wissen, dass es da ist. Als nächstes gibt es Rabatte, und so natürlich können Sie Rabatt-Codes für Ihre Websites erstellen , wie zum Beispiel 20 Prozent Rabatt auf Ihre Bestellung oder erhalten kostenlosen Versand, so dass Sie alles hier verwalten und Sie werden in der Lage sein, zu sehen. Behalten Sie einfach den Überblick, welche abgelaufen sind und welche noch ausstehend sind, und Sie können sie tatsächlich ganz Zoll machen. Es gibt eine Option, um zu entscheiden, ob Rabattcode oder eine automatische Rabatte zu tun, und wenn Sie dort gehen, werden Sie sehen, dass es verschiedene Arten gibt. Es ist wie ein Prozentsatz, ein fester Betrag, kostenloser Versand, kaufen Sie eine Jacke bekommen ein T-Shirt kostenlose Art von Sache, und Sie können alle Arten von Einschränkungen oder bestimmte Eingaben tun , so dass Sie wirklich ganz gewohnt Rabatt Code, der nett ist. Schließlich haben Sie Ihre Apps-Registerkarte, und wenn Sie in den Shopify App Store kommen, ist es im Grunde dieser ganze andere Marktplatz. Shopify hat einige ihrer eigenen Originale, so dass es Dinge wie das Drucken von Rechnungen, Erstellen von digitalen Downloads, auf die Menschen zugreifen können. Aber es gibt auch eine Menge von Drittanbieter-Apps und sie tun alles, von der Verwaltung von SEO, die Einrichtung eines Treue-Belohnungsprogramms bis hin zum Umgang mit Shopping-Anzeigen und es wird ziemlich auf dem neuesten Stand mit dem, was los ist. Moment filme ich das in der Mitte der Coronavirus-Quarantäne, und es gibt eine App, die Ihnen hilft, keine Kontaktzustellung einzurichten. Es gibt eine Menge wirklich hilfreiches Zeug hier und einige sind kostenlos, viele davon sind bezahlt, aber ich sagte bereits, zu beginnen, werde nicht überwältigt oder zu zerschneiden hier drin, weil es leicht ist, versucht zu werden, alle von ihnen zu drehen auf und dann wird es überwältigend und chaotisch. Stattdessen würde ich einfach anfangen, Ihre Website auszubauen und dann schauen, was Sie wirklich brauchen, um hier zu aktivieren. Dies sind die obersten operationellen Registerkarten. Werfen wir einen kurzen Blick auf den Vertriebskanal, so dass der Online-Shop wird sein wo wir die meiste Zeit in dieser Klasse verbringen werden, und Sie können auch andere Vertriebskanäle wie einen Point of Sale, Facebook, Instagram hinzufügen. Wir werden hier nicht darauf eingehen, aber es ist ziemlich einfach, es ist nur eine Verbindung zu Ihren bestehenden Konten. Auf dem Vertriebskanal finden Sie hier alles, was mit Ihrer Website zu tun hat. Ihre Blogbeiträge, Ihre Seiten, Ihre Navigationen, Domains, und wir werden in ein bisschen darauf eingehen. Aber ich möchte Ihnen den Themenbereich sehr schnell zeigen. Hier werden wir den größten Teil unserer Arbeit erledigen. Sie wählen hier Ihr Thema aus. Sie können Themen durchsuchen und dann werden Sie sie auch hier anpassen. Hier oben sollten Sie diese gelbe Box sehen, die besagt, dass Ihr Online-Shop passwortgeschützt ist. Das bedeutet, dass gerade jetzt, wenn jemand anderes als Sie geht, um Ihre Website zu besuchen, sie werden nicht Ihre Arbeit in Arbeit Entwurf Website zu sehen. Sie werden eine schöne Seite sehen, die nur bald kommt und die Leute ermutigt , sich für Ihren Newsletter anzumelden, damit Sie sie wissen können, wenn es startet. Unter Blog-Beiträgen richten Sie hier Ihre Blogs ein, wenn Sie möchten Daher ist es natürlich nicht zwingend erforderlich, sie einzurichten. Aber es ist schön, es zu behalten, integrieren Sie es in Ihrer Website für SEO-Zwecke, was nur bedeutet, dass Menschen, die nach Inhalten suchen, besser ist, wenn sie auf Ihre eigenen Websites Blogs gehen, so dass sie hoffentlich auch auf Ihre Website gehen. Seiten sind alles, was andere als Ihre Homepage ist, die auf Ihrer Website lebt. So richten Sie hier Ihre „Über uns“ -Seite ein, alle FAQ, die Sie vielleicht haben möchten, eine Datenschutzrichtlinie, und ich werde Ihnen das in einer späteren Lektion zeigen. Die Navigation ist ziemlich selbsterklärend, aber ich zeige Ihnen, wie Sie das für Ihre Website einrichten. Domains ist im Grunde das, was auf Ihrer Homepage war, als Sie sich zum ersten Mal angemeldet haben. Als ich anfing, richtete ich meine eigene Domäne in einem separaten Domänendienst namens Hover ein. Aber jetzt können Sie es einfach direkt über Shopify einrichten, was schön ist, so dass Sie eine Domain kaufen können, überprüfen, ob es live ist, also nannte ich diese eine shopmimochai als meine Testseite und mal sehen, ob es verfügbar ist, und es ist, so kann ich es direkt kaufen und der Preis ist wettbewerbsfähig zu dem, was Sie von einer Drittanbieter-Website wollen, so dass Sie es genauso gut einfach über Shopify kaufen können, wenn das einfacher für Sie ist, und Sie können das dort einrichten. Schließlich können Sie unter Einstellungen auf dieser Seite Dinge einrichten, wie Sie möchten, dass Ihr Online-Shop in der Suche angezeigt wird. Der Titel, die Meta-Beschreibung und auch Dinge wie das Bild, das Ihre Social Sharing ziehen wird. Sagen Sie, Ihr Freund teilt Ihre Website mit seinem Facebook-Konto. Sie werden normalerweise Ihre Website crawlen und ein Bild hochziehen, um es als Vorschau zu teilen Sie können diktieren, was diese Bilder sind, was normalerweise sicherer ist als je nachdem, was sie sich entscheiden, zu zeigen, und Sie können auch Ihre Google Analytics Code und Ihr Facebook-Pixel hier. Wenn Sie nicht wissen, was diese Dinge sind, können Sie einfach auf diesen Link direkt neben ihnen klicken, um zu erfahren, wie Sie sie einrichten. Ich werde hier nicht zu tief hineingehen, aber es ist im Grunde für dich da, wenn du es brauchst. Schließlich können Sie in diesem Abschnitt zum Kennwortschutz Ihre Passwortseite deaktivieren, sobald Sie einen Plan auswählen und auch Ihr Passwort für Personen anpassen , denen Sie die Website anzeigen möchten. Dann finden Sie hier unten in den Einstellungen alle Ihre typischen Einstellungen, die Sie erwarten könnten. Ihre Adresse, Ihre Standorte, verschiedene Pläne und Berechtigungen, die Sie Mitarbeitern oder Personen geben möchten , die Ihnen helfen, Ihre Abrechnung, die Aktivierung von Geschenkgutscheinen und das Auschecken verschiedener Versandoptionen. Wir müssen jetzt nicht eintauchen, aber am Ende dieser Klasse, wenn wir endlich anfangen, unsere Website für den Start bereit zu sehen, werde ich Ihnen die Dinge zeigen, die meiner Meinung nach am wichtigsten sind , um sicherzustellen, dass sie alle an Ort und Stelle sind. Wenn das alles überwältigend erscheint, mach dir keine Sorgen. Zunächst einmal können Sie immer hier in die Suchleiste gehen und nach dem suchen, worüber Sie Fragen haben. Ich habe den Versand versandt, damit sie Ihnen zeigen, wo Sie die Versandeinstellungen ändern können, und es gibt auch Ressourcen in ihrem Hilfe-Center. auf Ihren Namen klicken, können Sie Ihr Konto anzeigen und bearbeiten Sie können zum Shopify Help Center gehen, sich die Community-Foren ansehen und einen Shopify-Experten einstellen, der Ihnen bei Bedarf hilft, und lernen Sie auch Tastenkombinationen. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie alle verschiedenen Tastenkombinationen sehen, die Sie mit Ihrer Tastatur tun können. Auch wenn wir in dieser Klasse mitmachen, werde ich Ihnen zeigen, was Sie öfter zu gehen neigen und welche dieser Registerkarten Sie wirklich nicht sehr oft gehen werden. Mach dir keine Sorgen über Nageln all das nach vorne, ist einfach gut, um eine Lage des Landes zu bekommen und zu verstehen, was los ist. Nun, da wir das getan haben, treffen wir uns in der nächsten Lektion, wo wir anfangen unsere Vorlagen auszuwählen. Wir sehen uns dort. 5. Shopify-Einrichtung: Ein Design auswählen: Beginnen wir mit der Einrichtung unserer Website. Ich empfehle, diese Klasse und die nächste Klasse zusammen zu beobachten , weil ich denke, dass sie Hand in Hand gehen. Es ist wichtig zu sehen, welche Vorlagen verfügbar sind , damit Sie mit der Planung Ihrer Websites beginnen können. Aber Sie müssen wissen, was Sie auf Ihrer Website möchten , um zu entscheiden, welche Vorlage für Sie am besten ist. Du willst nicht gehen und etwas planen, das du irgendwann nicht bauen kannst. Was ich denke, ist am besten, einen Blick auf die Themen zu werfen, die Sie verwenden können, und dann in die Planung Ihrer Website gehen, und dann gehen Sie zurück zu Verfestigung Ihrer Auswahl, um sicherzustellen, dass sie in das passt, was Sie tun müssen. Werfen wir einen Blick auf die Themen, die verfügbar sind. Wenn Sie nicht da sind alle bereit, Sie gehen, um zurück zum Online-Shop Abschnitt unter Themen zu navigieren. Dies ist, was Sie sehen sollten, Debut ist derjenige, der automatisch mit Ihrem Plan kommt. Aber es gibt so viele mehr, die du dir ansehen kannst. Sie können hier unten kostenlose Themen erkunden und das sind alles, was Shopify kostenlos anbietet und im Allgemeinen sehen alle großartig aus. Für mich persönlich benutze ich am Ende eine kostenpflichtige Vorlage, denn während diese alle gut sind, habe ich letztendlich immer festgestellt, dass jeder eine Einschränkung hatte , für die ich eine kostenpflichtige Vorlage verwenden musste, aber ich werde in dass mehr später. Für den Moment empfehle ich, in den Theme Store zu gehen , weil alle kostenlosen sind auch dort neben den bezahlten und Sie werden in der Lage sein, mehr Informationen über die kostenlosen hier zugreifen. Wenn Sie in den Theme Store, das ist, was Sie sehen, und Sie werden in der Lage sein, zu sehen, was angezeigt wird, Sie können sehen, was Trend ist. Sie können sehen, was sie empfehlen und sie können Sie auch nach Industrie durchsuchen oder was Sie versuchen zu zeigen oder sogar beschreibend oder so haben Sie wirklich große schöne Bilder. Vielleicht möchten Sie sich diese Dinge ansehen. Schauen Sie sich um. Wenn Sie in klicken, können Sie die verschiedenen Stile sehen, die in jedem enthalten sind. Dieser Stil bedeutet nur, dass es eine Voreinstellung ist, dass Sie eine auswählen können, die Sie so ideal mögen . Sie müssen nicht zu viel ändern, wenn Sie nicht mit Farben und Schriftarten vertraut und grafisch zu viel gestaltet sind, aber Sie können immer eine Menge von dieses Zeug auch im Back-End. Sie können die Demo ansehen. Dies sind Demo-Seiten, die die Entwickler erstellt haben. Es sind keine echten Websites, aber sie verwenden echte Produkte und echte Fotografie, um Ihnen zu zeigen, was mit ihren Vorlagen möglich ist, und ich denke, sie sind wirklich toll zu sehen, was Sie in der Lage sein werden, sich selbst zu bauen. Auf den ersten, viele dieser Websites könnte sehr ähnlich zu Ihnen aussehen, aber wenn Sie tiefer tauchen, werden Sie sehen, dass jeder eine andere Stärken und Schwächen hat und Sie werden wollen, um die Streams offensichtlich, des Themas , die Sie mit dem auswählen, was Sie wirklich für den Zweck Ihrer Website benötigen. Eine weitere tolle Sache ist, dass unten alle echte Geschäfte zeigen, die Ihre betrachtete Vorlage verwenden. Ich finde es wirklich toll, diese echten Läden anzusehen und zu sehen, was andere Leute getan haben. Sie werden sehen, dass auch mit dem gleichen Thema Menschen wirklich verschiedene Dinge getan haben und Sie können sehen was sie beschlossen haben, zu verwenden und nicht zu verwenden, und ich denke nur, es ist wirklich hilfreich Inspiration. Die allgemeine Logik der Vorlagen ist im Allgemeinen sehr ähnlich, so dass selbst wenn Sie eine andere Vorlage wählen als die, die ich am Ende verwende, Sie in der Lage sein, weiterzuverfolgen und es auch herauszufinden. Ich nahm einen Blick auf alle von ihnen, diejenigen, die verfügbar waren, und ich entschied, dass ich diese eine namens Narrative am meisten mochte. Es gibt ein paar Gründe, ich mag das Foto in voller Breite ganz oben. Als ich hineinging, um mir die Demo anzusehen, mochte ich die Storytelling Fähigkeit, die es hatte. Ich habe ein ziemlich kleines Inventar und ich konzentriere mich mehr auf Illustration, also mag ich wirklich, wie es bereits angelegt ist. Es ist das, was ich im Sinn hatte, am nächsten. Es hat einige coole Funktionen wie diesen Variations-Selektor hier. Ich kann voran gehen und Thema hinzufügen, indem ich hier oben klicke. Für die kostenlosen Themen, die Sie tatsächlich hinzufügen können, so viele, wie Sie wollen. Wenn Sie möchten, können Sie sie alle hinzufügen, damit Sie sie verfolgen und dann diejenigen löschen können , die Sie später nicht möchten. Sobald Sie es hier hinzugefügt haben, wird es in Ihrer Theme-Bibliothek angezeigt. Werfen wir nun einen Blick darauf, wie diese Themen funktionieren. Unter Aktionen können Sie sie umbenennen, duplizieren, die Theme-Datei herunterladen und den Code und die Sprachen bearbeiten. Was wir hier nicht zu viel bekommen, aber ich zeige Ihnen, was Sie wissen müssen, um loszulegen. Dann ist dies derjenige, der live ist, aktuelle Thema, offensichtlich. Ich werde das hier einfach verschieben. Das bedeutet nur, dass es zu meinem aktuellen Thema verschoben wird, weil ich daran arbeiten möchte. Wenn Sie auf Anpassen klicken, ist dies, wo Sie gehen, um in Ihren Website-Builder zu gelangen. Wieder, es ist wie eine Welt innerhalb der Welt. Ich betrachte dies als einen Website-Arbeitsbereich innerhalb des Shopify-Dashboards. Es hat auch einen linken Bereich und einen rechten Bereich, aber es funktioniert ein wenig anders. sich im linken Bereich hier Stellen Siesich im linken Bereich hieralle als Bausteine vor, Module, aus denen Ihre Website besteht. Auf der rechten Seite ist es Ihr Vorschaufenster, wie Ihre Website aussieht. Sie könnten sich vorstellen, wenn Sie noch nie eine Struktur wie diese zuvor verwendet haben , dass Sie hier eingehen und darauf klicken und anfangen, sie zu bearbeiten. Aber tatsächlich gehen Sie in diese Module, um alle Texte und die Kopie zu bearbeiten. Eine andere Sache ist, wenn Sie auf das Vorschaufenster klicken und tatsächlich eine voll funktionsfähige Sache ist, so dass es nicht nur eine Grafik ist. Es ist hilfreich, denn dann sagen Sie, dass Sie ein Produkt haben, das Sie eingerichtet haben und Sie auf Ansicht klicken, Sie gehen tatsächlich zu diesem Produkt und können es bearbeiten, sobald es eingerichtet ist. Hier sind alle Ihre Module und Sie können auch Abschnitte hinzufügen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Abschnitt hinzufügen klicken, werden Sie in der Lage sein, alle verschiedenen Optionen, die für Ihr Design verfügbar sind , und es gibt tatsächlich verschiedene für jedes Design. Es gibt einige gängige, die immer da sind, aber einige Themen haben mehr als andere oder haben unterschiedliche. Für diese haben Sie Blog-Post und wenn Sie darauf klicken, werden Sie in der Lage sein, eine Vorschau davon zu sehen, wie das für Ihre Website aussehen wird, und das ist wirklich toll, weil es vielleicht nicht immer offensichtlich aus der Beschreibung. Sie können durchgehen und sehen, was Sie mögen, und wenn einer von ihnen zu Ihnen spricht, können Sie immer auf Hinzufügen klicken und es wird zu Ihren Modulen hinzugefügt. Sagen Sie, du bist wie, oh, ich möchte eine Karte von unserem Laden zeigen, und ich möchte das hinzufügen. Das ist auch wirklich toll, ist, dass es jetzt in meinem Vorschaufenster live ist. Aber sagen Sie, ich ändere meine Meinung, ist keine große Sache, die Sie einfach gehen und dann entfernen Sie den Abschnitt. Jetzt ist es wieder so, wie es standardmäßig war. Ich würde sagen, es ist sehr verlockend, so viele Module wie möglich hinzuzufügen , und wir werden mehr im Planungsabschnitt eingehen. Aber es ist wichtig, sich auf Ihren Zweck zu konzentrieren und was Sie wollen, dass die Leute tun, wird wichtig sein. Organisiert zu bleiben und fleißig zu Ihrem Plan zu bleiben, wird sehr hilfreich sein, wie man dies ausbauen kann. In jedem dieser Module können Sie in klicken und Sie können es bearbeiten. Hier im Testimonial Abschnitt werden Sie in der Lage sein, den Text zu ändern und es passiert wirklich schnell wie sagen Sie, dass Sie dies hinzufügen möchten. Sie können sehen, dass das sofort aufgetaucht ist. Aber für jetzt die Hauptsache, die ich wissen möchte, ist, dass einmal dieser kleine sechs Punkt hier ist, wo Sie ziehen und fallen können. Sagen wir, wir haben ein Produkt hier unten und ich möchte das einfach nach oben verschieben. Das passiert automatisch, und es ist sehr einfach und intuitiv, wenn Sie es bekommen, und es ist wirklich großartig. Sie können Dinge nicht wirklich ändern, wie hoch diese Schaltfläche in diesem Abschnitt ist oder wie das alles angelegt ist. Aber Sie werden in der Lage sein, die Blöcke selbst zu nehmen und sie so viel wie Sie wollen neu anzuordnen. Es ist wie eine Legos, man kann nicht wirklich die Form der Blöcke ändern, die sie Ihnen geben, aber Sie können es in alles verwandeln, was Sie wollen. Schauen Sie sich um, was Sie bauen können und mit welchen Modulen Sie arbeiten können. Dann treffen wir uns in der nächsten Lektion. Wir beginnen mit der Planung der Inhalte unserer Website zu beginnen. Ich seh dich dort. 6. Shopify-Planung: Erstellen eines Lageplans: Fangen wir an, über unseren Website-Plan zu sprechen. Ich denke, es ist leicht, sich darauf zu freuen, Ihre Fotos und Ihre Inhalte anzuschließen, und Sie können das gerne tun. Aber dann machen Sie eine Pause und beginnen Sie wirklich, Ihren Plan für Ihre Website zu kartieren. Es wird Ihnen helfen, Sie konzentriert zu halten und es gibt eine Menge von Assets, die Sie erstellen müssen, und es wird helfen, unnötige Arbeit zu vermeiden. Für unsere Zwecke möchte ich die Website sehr informell und einfach umreißen. Ich habe hier eine Vorlage, die ich Ihnen zeigen und mit Ihnen teilen kann , damit Sie es verwenden können, wie Sie möchten. Aber es wird eine sehr unkomplizierte Dokumentation sein. Du könntest ein ganzes Kaninchenloch hinuntergehen und einen 10-wöchigen Kurs über UX und UI, Prinzipien und Drahtrahmen absolvieren. Aber da diese Klasse für Leute gedacht ist , die nicht unbedingt Zeit haben, dies zu tun. Wir verwenden bereits eine Vorlage, die von Fachleuten entwickelt wurde, die viele dieser Best Practices Lysis Plan um die Vorlage berücksichtigen . Lassen Sie uns darüber nachdenken, welche Inhalte wir auf der Website haben möchten. Ein Teil des Grundes, warum ich gerne mit Websites arbeite, ist, weil ich gerne Informationen in Konturen synthetisieren und diese Informationen dann aufnehmen und visuell ansprechend anzeigen möchte, was im Grunde das ist, was das Erstellen einer Website ist. Lassen Sie uns zuerst schreiben, was der Zweck Ihrer Website ist und was Ihr Ziel damit ist. Ist es in erster Linie eine E-Commerce-Website oder eine Portfolio-Website? Es könnte beides sein, aber Sie werden es priorisieren wollen, weil das wird diktieren, was oben gegen unten geht. Zum Beispiel könnten viele Websites die Ziele oder Prioritäten und Zwecke haben , Produkte zu verkaufen, Menschen über ihr Unternehmen zu informieren und ihre E-Mail zu erweitern und Literalisten zu verwenden. Aber jeder von ihnen wird eine andere Party-Rankings haben. Sie können nicht alle gleich machen. Zum Beispiel, für mich, meine Hauptpriorität bei der Website ist es, den Leuten zu sagen, was mit Hoch bedeutet. Meine zweite Priorität ist eigentlich, Menschen zu verkaufen , um es ihnen leicht zu machen, es zu kaufen und für Dinge einzukaufen. Dann auch drittens, um einige kostenlose Inhalte und Downloads mit ihnen teilen zu können. Meine erste Priorität ist es, den Menschen die Informationen zu geben , die sie benötigen, um zu wissen, wie sie uns folgen und mit uns interagieren können. Denken Sie daran, dass dies nicht unbedingt die Prioritätsreihenfolge meines Studios als Ganzes ist. Dies ist meine Priorität für die Website. Denken Sie darüber nach, wofür eine Website am besten verwendet wird. Bestehende Kunden oder bestehende Fans sind Menschen, die für ein Studio insgesamt an oberster Stelle stehen. Aber für eine Website weiß ich, dass Menschen nicht mehr unbedingt jeden Tag auf Websites kommen. Die Zeiten haben ihre moralischen und sozialen Medien jetzt verändert. Dort neige ich dazu, mich mehr mit ihnen zu beschäftigen, weil sie mir dorthin folgen. Aber eine Website ist ein großartiger Ort, um eine Marke für jemanden einzuführen, der vielleicht noch nie von Ihnen gehört oder von jemand anderem gehört hat und nur schauen möchte, worum es geht. Deshalb ist es in diesem Fall, Menschen darüber zu unterrichten, was das Studio tut und worum es geht, eine viel höhere Priorität. Dann denke ich darüber nach, wer mein Publikum ist. Es ist schön, aufzulisten, wer Ihre Zielgruppen für Ihre Website, denn das wird Ihnen helfen auf Ihren Plan zu führen und worüber Sie sprechen und auch, wie Sie darüber sprechen und wie Sie sich präsentieren können. Für mich breche ich es in eine Grundkategorie von neuen Besuchern, Shopern und Fans ein. Ich priorisiere es als neue Besucher zuerst, weil ich denke, dass die Homepage mehr pädagogisch sein wird und die Leute darüber lehren, was es ist, wenn sie es finden. Dann sekundäre Menschen, die einkaufen. Dies wird normalerweise für die meisten E-Commerce-Websites umgekehrt auf denen sie das Produkt zuerst verkaufen und dann ihre Geschichte erzählen möchten. Aber ich habe es auch auf die gleiche Weise gesehen, wie ich, wo sie erklären wollen, warum sie angefangen haben, dieses Produkt zuerst zu machen und wirklich Menschen in ihre Geschichte zu kaufen, bevor sie das Produkt verkaufen. Denken Sie an Ihr Publikum und was ist diese Geschichte, die Sie erzählen möchten. Eine weitere hilfreiche Übung, wenn Sie über Ihre Zielgruppen nachdenken , ist das Erstellen von Benutzerpersonas. Dies ist im Grunde eine Marke, eine Zielgruppe, die Sie erstellen können und wirklich geben sie wie eine Persönlichkeit. Das wird dazu beitragen, einige Ihrer Planung zu gestalten. Zum Beispiel habe ich diese drei Frauen geschaffen, die verschiedene Zuschauergruppen vertreten, die ich im Sinn hatte. Sie können darüber nachdenken, was ihr Einkommensniveau ist oder welche anderen Dinge sie interessieren, wo sind sie im Leben? Sind sie noch auf dem College, haben sie eine Familie, sind sie im Ruhestand? Das ist eigentlich etwas, das Menschen wirklich hilft , über die Benutzererfahrung nachzudenken, die sie mit ihrer Website bieten möchten. Lassen Sie uns einige Informationen sammeln, um unsere Ziele im Auge zu behalten. Denken Sie an Ihre Lieblings-Websites, die ähnlich sind, was Sie tun möchten. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf die Beispiel-Websites , die Shopify auf den einzelnen Seiten verlinkt hat. Das ist wirklich hilfreich, um auch zu sehen. Dann weiß ich persönlich wie diese Tee-Marke namens Smith Tea und ich habe von ihrer Website vor gekauft. Obwohl es ein ganz anderes Geschäft ist als meins, was ich mag, ist, dass sie immer noch dieses kleine, unabhängige Geschäftsgefühl haben. Ich habe gemocht, wie sie es angelegt und machte es sehr einfach zu kaufen, auch über das Unternehmen zu erfahren. Ich mochte, dass sie diese kostenlose Informationen für Rezepte hier unten haben. Ich merke, dass sie ihren Social-Media-Newsletter an der Unterseite haben. Oben an der Spitze, es ist sehr klar, dass die Produkte einkaufen und auch erkunden können. Sehen Sie ihren Inhalt, dass sie ihre Geschichte und Tea School haben, wie man steil. Ich denke, das ist eine sehr häufige Art und Weise, dass Websites ihre Inhalte in diesen Tagen ausbrechen. Sie haben ihren E-Commerce-Bereich und sie haben mehr Inhalt Abschnitt. Wenn ich nach einem meiner Lieblingstees suchen, ist es sehr einfach zu finden ist unter Kräuteraufguss. Ich klicke hinein und schaue auf die Produkt-Festzug Hausseiten haben eingerichtet, dass auch wirklich aufschlussreich ist , weil Sie sehen wollen, wie sind die Menschen beschreiben ihr Produkt, welche Art von Fotos zeigen sie? Ich mag es, wie sie Ihnen viel mehr Einblick in diese Tees zeigen. Obwohl ich weiß, dass ich nicht in der Lage sein werde, es genau wie diese Website zu machen , weil es eine andere Website ist und entweder als Kunden, als eine andere Vorlage, werde ich immer noch in der Lage sein, einige dieser Ideen zu nehmen, warum hat mir das gefallen Erfahrung und versuchen, das in meinen Planeten und Vorlage als auch zu integrieren. Gehen wir zurück zu unserem Lageplan. Um uns auf die Erstellung unserer Gliederung vorzubereiten, lassen Sie uns alle Inhalte auflisten, die wir wissen, dass wir haben werden. Wir können jetzt ein wirklich grundlegendes behalten. Lasst uns etwas über uns machen. Ich weiß, ich möchte Online-Shop, Gastgeber der Blog. Ich möchte einen Abschnitt haben, in dem ich meine Bücher und meine Illustration haben kann. Ich nenne das vorerst eine Studio-Galerie-Seite. Ich möchte einen Ort haben, an dem ich kostenlose digitale Downloads teilen kann und in der Lage sein, mit meinen sozialen Konten zu verknüpfen, Newsletter-Anmeldungen zu ermutigen, und sicher sein, ein Kontaktformular, FAQ und eine Datenschutzrichtlinie zu haben . Ihre könnte ein wenig anders sein, je nachdem , was offensichtlich Geschäft oder Service Sie haben. Aber das ist ein guter Ort, um zu beginnen. Sobald Sie den Inhalt Ihrer Website angelegt haben, Lassen Sie uns beginnen, diese in eine Gliederung zu organisieren. Dies bedeutet nur eine sehr hohe organisierte Liste der Inhalte, die Sie auf Ihrer Website haben möchten. Stellen Sie sich den Anfang jeder Liste als potenziell einen Navigationslink vor und dann die Aufzählungszeichen darunter entweder als Unterseiten oder Unterabschnitte. Offensichtlich wird dies keine separaten Navigationslinks sein, aber auf der Homepage weiß ich, dass ich diese Abschnitte in meinen Modulen abdecken möchte. Ich würde die Vorlage tatsächlich behalten, von der Sie denken, dass Sie nebeneinander mit Ihrem Arbeitsumriss verwenden werden . Ich habe die Erzählstruktur hier geöffnet und es ist hilfreich, sie zu haben, damit Sie sicher sein können, dass die Vorlage für das funktioniert, was Sie einfügen müssen. Wenn ich mir diese View Demo anschaue, weiß ich oben, dass es eine Heldenillustration oder Heldenbild gibt und ich möchte unsere Geschichte dort oben einbinden. Dann habe ich einen Abschnitt, in dem ich eine scharfe Funktion und die verschiedenen Abschnitte haben kann , zu denen die Leute gehen können. Wir haben jetzt eine Homepage, Produktseiten und Nicht-Produktseiten. Wie wollen wir, dass die Menschen in jedem Abschnitt und zu anderen Abschnitten einfach und übersichtlich navigieren . Fangen wir mit der Homepage an. Wenn Leute am Standort ankommen, möchte ich einen Überblick darüber geben, was wir tun und es den Menschen leicht machen, sich umzuschauen. Ich möchte sicherstellen, dass unsere Geschichten Brenton Center und dass unsere Produkte sekundär sind, aber immer noch wichtig, Ihre Prioritäten könnten das Gegenteil sein. Ich möchte jetzt meine Seite in einen Ladenbereich und einen Explorer-Bereich ähnlich wie Smith Tea Kopf Diät aufteilen . Unter Explorer verwahre ich alle meine Inhaltsseiten wie unsere Bücher, Blog oder Downloads und Informationen über uns. Unter Shop listet ich vorerst alle meine hochrangigen Kategorien auf. Wenn Sie einen Service anbieten, überlegen Sie, wie Sie diesen präsentieren möchten. Vergessen Sie nicht die Informationen, die dazu neigen, in eine Fußzeile zu gehen, wie zum Beispiel Newsletter-Anmeldung, Link zu Über uns, Kontaktieren Sie uns, Datenschutzrichtlinie, Store, FAQ und Informationen für Leute, die Ihre Produkte in ihren Geschäften. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was in eine Fußzeile geht, besuchen Sie einfach einige Ihrer Lieblings-Webseiten und sehen, wie sie es tun. Sie werden feststellen, dass die meisten Leute das gleiche Format haben. Stellen Sie sich Ihre Fluggesellschaft einfach als lebendiges Dokument und einen Leitfaden vor, um Sie zu konzentrieren. Je mehr durchdacht im Voraus ist, desto effizienter wird Ihr Prozess auf dem Weg sein. Ein kurzer Tipp und Erinnerung hier ist, wenn Sie anfangen zu bearbeiten, würde ich versuchen, so klar und prägnant wie möglich zu halten. Zumindest für mich, als ich anfing, die Website zu bauen bin ich einfach so versucht, alles einzubeziehen und ich möchte alles teilen. Ich möchte die Dinge super kompliziert machen und es wirklich schwierig machen, Dinge aus irgendeinem Grund zu finden. Aber tatsächlich, dieses Mal, als ich meine neue aktualisierte Website aufbaute, habe ich mich verpflichtet, alles auf maximal drei Ebenen tief zu halten, was bedeutet, dass alles in der Lage sein sollte, innerhalb von zwei Klicks zu erreichen. Der Grund dafür ist, dass man es den Menschen viel einfacher macht, sich zu bewegen. Es könnte wirklich klar sein für Sie als jemand, der weiß, worum Ihrer Website geht und wer die Website erstellt hat. Aber wenn Sie es jemandem zeigen, der noch nie dort war, werden Sie schnell feststellen, dass die meisten Menschen allem nicht so viel Zeit auf Websites verbringen. Zweitens, wird schnell gehen, wenn sie überhaupt verwirrt oder überwältigt sind. Ich würde sagen, halten Sie es einfach und wieder, konzentrieren Sie sich auf das, was Ihre Priorität und Ihren Zweck mit dieser Website. Schließlich, sobald Ihre Gliederung gut aussieht, empfehle ich Ihnen, eine Liste aller Produkte und Kategorien zu erstellen , die Sie bei der Einführung erwarten. Auf diese Weise haben Sie eine realistische Ansicht aller Assets und Kopien, die Sie erstellen müssen. Für mich habe ich eine ziemlich begrenzte Produktlisten, also funktioniert hier gut, um als ein einfaches Beispiel zu zeigen. Ich habe Bücher und Geschenksets, Drucke, Accessoires und die Geschenkkarte. Von hier aus kann ich mit Blick auf die Website beginnen, eine Liste der Assets zu erstellen, die ich weiß, dass ich erstellen muss. Offensichtlich brauche ich ein Logo und ich brauche die langen Bilder, die in diese Helden Banner gehen , und einige Bilder, um in diese quadratischen Banner zu gehen. Ich kann ein Video hinzufügen, wenn ich möchte. Sie denken an eine andere Produktgalerie Bilder und eine Geschenkkarte, Illustration, die ich dort platzieren möchte, und verschiedene Produktvariationen, die ich zeigen möchte. Die meisten von Ihnen sind wahrscheinlich ein kleines Unternehmen Eigentümer und Sie könnten ein Spezialist für Fotografie, Illustration oder Grafikdesign sein . Hoffentlich sind viele dieser Vermögenswerte bereits für Sie erstellt. Selbst wenn das nicht der Fall ist, seien Sie nicht zu überwältigt. Zuallererst gibt es viele tolle Fotooptionen, die speziell für diesen Zweck verfügbar sind. Ich verweise auf einige dieser Ressourcen in der Klassenprojektbeschreibung. hat sich mein Denken an meine Wiehat sich mein Denken an meinePrioritäten und mein Publikum auf meine Website-Gliederung ausgewirkt? Als ich über meine Website nachdachte, wusste ich, dass ich mit Illustrationen gefüllt werden wollte und dass es diese Bilder über Fotos von Produkten auf der Homepage priorisiert. Das ist genau das, was am Ende passiert ist. Ich habe mit der Welt geführt, anstatt mit dem Laden. Ich kann immer direkt auf Shop-Artikel in meinen E-Mails und sozialen Medien verlinken, meine Homepage-Sequenz passt zu meinem Teil ist die Einführung der Welt und was wir über einen Besucher, der vielleicht nicht so viel über mich gehört haben, was ich vorher. Es könnte auch alles rückgängig gemacht werden, abhängig von Ihren Prioritäten. In der Tat, das scheint die meisten Anblick verlassen mit den Produkten und stellen Sie sicher, dass die Fotografie wirklich glänzt. Sobald Sie sich gut über Ihren Lageplan fühlen. Lassen Sie uns in der nächsten Lektion sein, wir kommen zurück zum Bauen der Adder-Website. Ich seh dich dort. 7. Shopify-Design: Produktseiten: Ich bin wieder auf der Homepage unseres Shopify-Dashboards und Shopify schlägt vor, dass wir damit beginnen, unser erstes Produkt hinzuzufügen. Ich denke, das macht Sinn, denn wenn wir anfangen unsere Homepage und unser Thema auszubauen, wird es viel einfacher. Wir haben mindestens ein Produkt, an dem wir arbeiten müssen. Fangen wir damit an. Klicken Sie auf „Produkt hinzufügen“ und wieder, Sie können immer nur durch „Alle Produkte“ gegangen und fügen Sie ein Produkt von dort auch. In „Produkt hinzufügen“ beginnen wir mit dem Hinzufügen unseres ersten. Das Beispiel, das ich zeigen werde, ist mein Buch, lasst uns erkunden. Sie sollten Ihren Titel hinzufügen. Wenn es um die Produktdetails geht, möchten Sie darüber nachdenken, wie viele Informationen Sie Ihren Kunden geben , damit sie eine gute Kaufentscheidung treffen können. Denken Sie an alle Online-Shops, die Sie häufig und sehen Sie sich wirklich die Produktseiten an , die sie haben, um zu sehen, welche Art von Informationen sie mit Ihnen teilen. Ich würde sehen, dass es normalerweise nicht zu lang ist, es ist wirklich prägnant und es gibt Ihnen die Informationen, die Sie brauchen, um eine Kaufentscheidung zu treffen, wie, wie groß ist es, wie viel wiegt es, Wie fühlt es sich an, was ist der Zweck davon? Ich habe bereits eine Beschreibung dafür gemacht, und ich werde das hier reinlegen, nur um Ihnen ein Beispiel dafür zu geben, wie das aussieht. Hier habe ich mit einer kurzen Beschreibung dessen begonnen, was das Produkt ist. Hier ist eigentlich ein Ort, an dem Sie Ihre Markenstimme teilen können. Das bedeutet nur, was ist die Persönlichkeit, die Sie durch den Text auf Ihrer Website vermitteln möchten? Zum Beispiel könnte ich viel einfacher mit den Buchbeschreibungen wie: Dies ist ein illustriertes Bilderbuch. Acht Zoll mal acht Zoll, Goldfolie Details, 50 Seiten, und das war's. Das könnte tatsächlich für einige Marken oder einige Unternehmen funktionieren , die einfach einfacher sind und auf die Jagd geschnitten werden wollen. Sie brauchen nicht unbedingt eine Erzählung oder eine Beschreibungssprache. Für mich persönlich spreche ich gerne in einer Konversationssprache und ich mag es, einige Erklärung Erzählung hinter dem Zweck des Produkts hinzuzufügen und warum es Ihnen gefallen könnte. Für mich begann ich mit etwas Casual, indem ich sagte: Let's Go Explore als illustriertes Bilderbuch, das einem Paar Entdecker folgt , während sie durch die Etappen ihrer Reisen navigieren. Das ist vielleicht zu wunderlich oder zu blumig für einige Marken, aber es ist perfekt für das, was ich tun möchte. Als nächstes wählte ich drei Aufzählungspunkte. Ich persönlich mag es, die Spezifikationen in Aufzählungspunkte zu setzen, so dass es wirklich einfach und schnell für Leute zu lesen ist. Wenn ich darüber nachdenke, dass jemand ein Bilderbuch kauft , das er nicht persönlich halten und sehen kann, was muss er wissen? Denn auf einer Website-Seite wird das Buch gleich aussehen, egal ob es fünf mal fünf Zoll oder 12 mal 12 Zoll ist. Es wird helfen zu sagen, dass dies ein 8-mal 8-Zoll-Buch ist. Ich möchte Details hervorheben, die sie nicht erkennen können, ohne es zu berühren, wie dies ein flaches Buch ist und es ist Hardcover. Ich möchte hervorheben, dass es Goldfoliendetails hat, es als Leinwandstruktur. Dann möchten Sie teilen, wie viele Seiten es hat, so 50 Seiten mit vollständig illustriert und es ist ein Premium-mattes Finish. Das hilft den Menschen wirklich zu visualisieren, was für ein Buch das ist. Dann können Sie ein wenig mehr Beschreibung hinzufügen, wenn Sie möchten. Ich habe nur ein wenig darüber geteilt, wofür dieses Buch gut sein könnte, um zu zeigen, dass es wirklich für alle Altersgruppen geeignet ist und ein gutes Geschenk ist. Etwas anderes, was ich tue, ist Link zu verwandten Produkten, wenn es relevant ist. Ich habe ein digitales E-Book von Let's Go Explore. Ich dachte, es wäre praktisch, es hier unten aufzulisten, falls jemand an dem Buch interessiert ist , aber nicht bereit ist, ein physisches Exemplar zu kaufen, oder vielleicht leben sie international und wollen nur ein einfaches E-Book. Jetzt, da wir unseren Titel und unsere Beschreibung an Ort und Stelle haben, gehen wir in die Medien. Hier werden Sie alle Ihre Produktfotos ablegen. Wieder würde ich auf Websites schauen, die Sie häufig und darüber nachdenken was sie zeigen, dass Sie entscheiden, was Sie kaufen, oder schauen Sie sich Konkurrenten in Ihrem Raum. Es hängt wirklich davon ab, an was du verkaufst. Zum Beispiel, Leute, die T-Shirts verkaufen, gibt es so ziemlich eine gemeinsame Set-Art von Bildern, die Sie die Vorderseite zeigen möchten, die Rückseite, und vielleicht ein Lifestyle-Foto. Wenn es etwas komplizierter ist oder etwas, das nicht sehr leicht zu verstehen ist , was es auf einem Foto ist, über das Sie vielleicht nachdenken möchten, wie zeigen andere Leute etwas Ähnliches? Oder vielleicht, wie kann ich es in verschiedenen Winkeln zeigen, hat wirklich klar, was es ist. Für mich ist ein Buch ziemlich unkompliziert. Ich habe bereits die Dateien vorbereitet, die ich dafür brauche. Ich würde sagen, im Allgemeinen, 5-6 Fotos ist reichlich. Mehr Fotos zu haben ist immer hilfreich, aber es beginnt zu einem Punkt zu kommen, wo es unnötig ist und es schafft einfach mehr Arbeit für Sie. Denken Sie darüber nach, wenn Sie sich entscheiden, 20 Fotos für jedes einzelne Produkt zu tun, vielleicht könnte das hilfreich für einige Leute da draußen sein, aber die Marge, wie viel hilfreicher, die über sechs Bilder ist, ist wirklich nicht wert, dass zusätzliche Mühe Sie tun müssen, um 20 Fotos für jedes einzelne Produkt zu erstellen, das Sie haben. Ich möchte auf jeden Fall das Hauptfoto haben, das ist das Cover. Ich möchte ein Foto von der Rückseite, Foto von den Stacheln. Sie können sehen, wie dick es ist und es zeigt auch ein wenig mehr Details der Goldfolie und der Leinwandstruktur und zwei Fotos von Bildern im Inneren. Ich wähle das aus. All diese werden auf Ihre Medien hochgeladen. Es ist wirklich einfach, sie neu zu ordnen. Sie ziehen und ablegen. Wieder möchten Sie über die richtige Geschichte nachdenken, die Sie erzählen können. Offensichtlich möchte ich mit dem Cover beginnen, und dies wird auch das Heldenbild sein, das in Vorschauen und als erstes Bild eines Produkts auftaucht, also möchten Sie das grundlegendste dort auswählen. Ich denke, für den zweiten möchte ich das Innere des Buches zeigen. Ich bin sicher, dass die Leute wissen wollen, was der Stil der Illustration ist, was können sie auf der Innenseite erwarten? Also wollte ich das als nächstes hervorheben. Dann möchte ich mit der Seitenwirbelsäule und dem Bad enden. Das macht Sinn. Stellen Sie sich vor, wenn Sie in einen Laden gehen und ein Buch auswählen, so würden Sie es erleben. Ich würde mir das Cover ansehen, ich würde es öffnen, ich würde die Bilder drinnen sehen und dann würde ich es schließen und die Rückseite lesen. Ich denke, das ist eine schöne Reihe von Bildern für dieses bestimmte Produkt. Wir können zum nächsten Abschnitt übergehen, nämlich die Preisgestaltung. Das ist ziemlich unkompliziert. Das Buch ist $20 und so setzen Sie das hier. Vergleichen Sie mit Preis ist tatsächlich, wie Sie einen Verkaufsartikel einrichten, so dass Sie nicht wirklich etwas zum Verkauf markieren, alles, was Sie tun, ist niedriger den Preis und setzen Sie in den Preis vergleichen und Shopify wird dies automatisch als Verkaufsartikel markieren. Zum Beispiel beschließe ich, einen halben Rabatt zu machen. Ich möchte diese $10 und statt nur setzen $10, die nur aussehen wird, wie dieses Produkt war immer nur $10, setzen Sie in $20 als Vergleichen zum Preis. Jetzt zeigt es die $20 durchgestrichen innerhalb von $10 als neues Stück. Das ist nur hilfreich für die Leute zu verstehen, dass dies ein Sonderverkauf ist, das ist ein Rabatt und natürlich, nur psychologisch Menschen werden in Richtung, dass mehr zu ziehen, als wenn es nur als $10 aufgeführt. Dieser Abschnitt hier unten ist eigentlich etwas , das Shopify kürzlich etwas hinzugefügt hat. Es ist eine Möglichkeit für Sie intern zu verfolgen, wie viel Marge Sie auf jedem Produkt machen. Das bedeutet nur, wie viel Gewinn Sie machen oben auf , wie viel es kostet Sie, dieses bestimmte Produkt zu machen. Zum Beispiel, sagen, dieses Buch kostet mich $5, um für jeden zu machen, würde ich hier $5 setzen und dann wird Shopify automatisch die Marge und den Gewinn berechnen, den ich darauf mache. All diese Informationen werden in den Inventarbereich gehen, den ich Ihnen vorhin gezeigt habe. Was ist großartig daran ist, dass schließlich, Ihre Produkte wachsen und vielleicht Sie beginnen, mehr Teammitglieder Ihnen helfen, werden Sie in der Lage sein zu sehen, was sind meine hohen Margen Artikel und welche sind wirklich gut verkaufen. Das kann helfen, die Geschäftsentscheidung für Sie zu leiten. Denn natürlich möchten Sie sich idealerweise auf die margenstarken, volumenstarken Produkte konzentrieren . Wir können das dort verlassen, und Steuer auf dieses Produkt berechnen, es hängt wirklich von Ihrem Staat Umsatzsteuergesetze ab. Ich bin in Kalifornien, also haben wir definitiv Mehrwertsteuer, und so muss ich die Steuer auf dieses Produkt eingeschaltet halten. In diesem Sinne berechnet Shopify automatisch die Steuer, die ich für meine Kunden in Rechnung stellen muss, weil ich in den Einstellungen angegeben habe, dass mein Filialstandort in Kalifornien ist, also ist das wirklich hilfreich. Der nächste Abschnitt ist Inventar. Es könnte ein wenig unnötig sein, wenn Sie gerade anfangen und sagen, dass Sie ein Künstler sind, der nur Ihre eigenen Drucke verkauft, müssen Sie nicht unbedingt eine Schrägstellung haben, die eine Lagerhaltung Einheit oder Barcodes ist. Aber für mich persönlich mag ich ziemlich organisiert zu sein, und deshalb empfehle ich zumindest darüber zu lesen, darüber zu lernen, was es ist und dann zu entscheiden, ob es notwendig ist, wo Sie gerade in Ihrem Geschäft sind . Es ist im Grunde eine Möglichkeit für Sie, den Überblick über Ihr Inventar zu behalten und wie Sie beginnen, Warnungen zu haben, und dann jeder, der viele Produkte hat, weiß dies, es ist nur schwer, manchmal genau zu sein, wenn Sie nur Beschreibungen verwendet. Ich finde Schiefe, um wirklich wichtig zu sein, sagen wir, wenn ich einen ganzen Verkaufsauftrag mache, ist es hilfreich, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Schiefe haben. Angenommen, es gibt drei verschiedene Pins, aus denen sie wählen können, sie beschreiben es vielleicht nicht auf eine Weise, die offensichtlich ist, also von welchem sie sprechen, aber die Schrägstellung wird es im Grunde einen vollständigen Beweis dafür machen, dass ich über das Recht spreche Eins. Spieße sind ein System, das Sie für sich selbst erstellen können, auch immer für Sie funktioniert, und was ich gerne mache, ist mit der Kategorie zu beginnen, also buchen, und dann steht LGE für lasst uns erkunden. Dann setze ich das Jahr ein, in dem ich es zum ersten Mal geschafft habe. Das ist, wie meine Spieße sind eingerichtet, und ist eine einfache Möglichkeit für mich, es zu verstehen, und für mich, den Überblick zu behalten, und ich werde für die Arten und Menge des Produkts, die ich habe, verwenden, Ich muss mich nie um eine Wiederholung oder Überlappung kümmern. Wir haben diese Schrägstellung da rein, und ich habe dafür einen Barcode, also lass mich den aus meinem bestehenden ziehen. Ich habe ISBN für das Buch, und dann habe ich hier unten ein paar Optionen. Menge verfolgen bedeutet, dass Shopify dabei hilft, die Menge zu verfolgen, die ich verkaufe. Ich mag es, das immer eingeschaltet zu haben. Sie können die Menge eingeben, mit der Sie beginnen. Angenommen, ich habe 500 dieser Bücher verfügbar, da die Leute die Bücher kaufen, wird es automatisch reduziert. Während ich verkaufe, werde ich in der Lage sein zu sehen, wie viele verkauft wurden, und wenn ich mehr in, kann ich es auch anpassen. Etwas, das ich gerne für Artikel tun möchte, die nicht unbedingt ein Startinventar haben, sagen, dass ich auf Abruf mache oder entscheidende Downloads sind, die ich kostenlos anbiete, ich lasse es einfach auf Null, und dann geht es nur negativ. Angenommen, ich habe einen kostenlosen Download angeboten und es gab 200 Downloads von denen, es wird nur negative 200 zeigen, und es ist eine einfache Möglichkeit für mich zu verfolgen, wie viele Leute es heruntergeladen haben. Dann verkauft diese Option weiter, wenn sie nicht vorrätig sind, hängt das wirklich von der Situation ab. Ich verkaufe weiterhin ausverkauft, wenn offensichtlich, zum Beispiel wie Downloads, ich möchte, dass es in die Adresse geht, also halte ich das immer an. Aber auch für physische Produkte, sagen wir für Prince, ich weiß, dass ich diese ziemlich schnell machen kann, so dass selbst wenn ich zufällig ausverkauft, ich möchte immer noch zulassen, dass die Leute in der Lage sein, es zu kaufen weil ich in der Lage sein werde, noch erfüllen pünktlich. Wenn Sie es deaktiviert lassen, passiert im Grunde, wenn Ihre Menge auf negativ oder Null geht, wird Shopify diese Produktseite automatisch drehen, um ausverkauft zu sagen, und das könnte großartig sein, wenn Sie das tun möchten. Es ist nur so ausverkauft, Leute können es nicht mehr zu ihren Wagen hinzufügen, und in der Regel gibt es eine Schaltfläche, mit der Sie eine E-Mail senden können, um zu sagen: „Bitte benachrichtigen Sie mich, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist.“ Aber das hängt wirklich von der Situation ab, wie wollen Sie, dass es als nicht vorrätig erscheint oder wollen Sie es den Leuten erlauben, es weiter zu kaufen? Dann kommen wir in den Versand. Der Versand ist, wo Sie zuerst feststellen können, ob es sich um ein physisches Produkt handelt. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich digitale Downloads und das wird in diesen Fällen immer ausgecheckt. Hier können Sie einige Informationen zu Ihrem Produkt hinzufügen, was hilfreich ist, da sie die Versandkosten für Ihre Kunden berechnen können. Es ist etwas, dass Sie über alle Ihre Produkte auf einem Add-In gehen , ein halbes Pfund hier. Jedes Mal, wenn jemand es kauft, wird er immer wissen, dass es ein halbes Pfund ist, also muss ich das nicht weiter hinstellen. Wenn Sie dann international versenden, können Sie Ihre benutzerdefinierten Informationen hier hinzufügen, so dass ein Teil davon bereits ausgefüllt ist. Für diejenigen von Ihnen, die noch nie international versendet haben, ist es etwas, das Sie auf Ihrem Etikett setzen müssen, wenn Sie es versenden, und es ist tatsächlich so viel besser als zuvor. Ich erinnere mich, dass Sie irgendwann immer noch zur Post gehen mussten und dieses Formular ausfüllen und an Ihre Box anhängen mussten, um es international zu versenden. Während jetzt können Sie es ganz in diesem einen Checkout-Prozess tun, und es ist einfach so viel einfacher und schneller, und macht es viel nahtloser tatsächlich, international zu versenden im Vergleich zu Ihren inländischen Kunden. Denn hier werde ich in den Vereinigten Staaten setzen, können Sie diese Codes für Ihre Produkte nachschlagen, und so gibt es tatsächlich eine für Kinderbücher Produkte. Ich habe das schon hier, also kann ich das hier setzen und das erscheint auf dem Etikett. Schließlich ist dieser letzte Teil Varianz. Wenn Sie sagen, Sie verkaufen ein Hemd und offensichtlich wird es in verschiedenen Größen und vielleicht verschiedenen Farben kommen, können Sie bis zu drei verschiedene Varianten hinzufügen. Sie würden in Größe setzen und einfach klein, mittel, groß. Was Sie hier setzen, ist eigentlich, wie es für Ihren Kunden in der Dropdown-Liste angezeigt wird , damit Sie wissen, wann Sie auswählen, welche Größe Sie wollen. Sie möchten es tatsächlich buchstabieren, wenn Sie es vorziehen, auf diese Weise angezeigt zu werden, und Sie fügen einfach eine andere Option hinzu, wenn Sie Farben hinzufügen möchten, und Sie können zu einem anderen assoziierten Material gehen. Ein weiterer Abschnitt ist die Vorschau der Suchmaschinenliste. Shopify hat automatisch eingerichtet, wie das aussieht. Der Titel ist da, die URL ist da, und sie haben die Beschreibung, die ich aus dem früheren Teil dieses Abschnitts geschrieben habe, abgerufen. Aber eine Menge Male, die Beschreibung, die ich in der Produktseite für, wenn der Kunde auf meine Website kommt, könnte anders sein als das, was ich zeigen möchte, wenn Sie nur googeln und es erscheint in SEO-Auflistung. Hier können Sie es anpassen. Sie gehen zu Edit Website, SEO, indem Sie einfach auf den Link klicken, der hier oben war, und Sie können den Seitentitel ändern. Zum Beispiel, auf Ihrer Website sagen, Sie wollten Lost in Space benutzerdefinierte T-Shirt sagen , aber auf SEO möchten Sie vielleicht ein wenig allgemeiner sein, wie Tee-Shirts für Menschen, die Raum oder so etwas lieben, und dasselbe für die Beschreibung. Hier habe ich mehr aus der Perspektive eines Kunden gedacht , der gerade auf meine Website gekommen ist und einmal mehr über dieses Produkt wissen. Aber für SEO-Zwecke möchten Sie vielleicht mehr darüber nachdenken, wonach Menschen suchen? Was wird jemand eher darauf klicken wollen? Sie können das dort anpassen, und schließlich können Sie die URL auf dem Handle anpassen. Sie werden Ihren Buchtitel oder Ihren Produkttitel eingeben, aber Sie können ihn anpassen, wenn Sie angeben, dass er kürzer sein soll oder Sie möchten, dass es einfach einfacher ist, für die Benutzer einzugeben und sich daran zu erinnern. Ich trage Speichern, und herzlichen Glückwunsch, wir haben unser erstes Produkt hinzugefügt. Gehen Sie an dieser Stelle weiter und beginnen Sie mit dem Hinzufügen Ihres ersten Produkts, wenn Sie möchten. Auch hier habe ich eine Reihe von Beispielfotos erstellt, die Sie verwenden können, um es zumindest zu testen und sicherzustellen, dass Sie wissen, wie es geht falls Sie Ihre persönlichen Produktfotos noch nicht haben. Sobald Sie mit der Einrichtung fertig sind, treffen wir uns in der nächsten Lektion, wo wir mit den restlichen sekundären Seiten, Sammlungen, Blogs und Navigation fortfahren . Wir sehen uns dort. 8. Shopify-Design: Andere Seiten: Nachdem wir nun eine Produktseite eingerichtet haben, werde ich einige der anderen sekundären Elemente durchlaufen, die Sie einrichten möchten bevor wir auf die Homepage eintauchen, weil es viel einfacher wird zu sehen, was wir tun. Beginnen wir mit Collections. Wie Sie hier sehen werden, habe ich ein paar weitere Produkte auf die gleiche Weise eingerichtet, wie ich es mit den anderen einrichtete. Lassen Sie uns jetzt in den Kollektionen Abschnitt gehen, indem Sie hier klicken. Ich habe schon ein paar vor der Zeit eingerichtet, damit wir etwas schneller durchgehen können. Hier habe ich eine Sammlung namens Let's Go Explore gesetzt, und ich sagte, die Bedingung ist, dass das Tag gleich Let's Go Explore ist. Wenn ich hier nach unten scrolle, sehe ich, dass Shopify bereits einige Sammlungselemente für mich eingerichtet hat. Klicken Sie in das Element, so wie sie alle verbunden sind, ist, dass ich auf der Produktseite selbst ein Tag Let's Go Explore hinzugefügt habe, und es ist das gleiche für alle drei von ihnen. Eine weitere automatische Sammlung, die ich eingerichtet habe, heißt Geschenksets. Ähnlich wie bei der anderen, außer jetzt bin ich nach Produkttyp übereinstimmen. Hier sind alle diese Artikel unten als Geschenksets kategorisiert, und der Unterschied ist, ich würde sagen, dass der Produkttyp offensichtlich nach Kategorien ist. Sie können T-Shirts, Hosen, Bücher aufstellen , was auch immer Sie verkaufen. Dann möchten Sie bei Tags möglicherweise einige dieser Elemente mischen und abgleichen, die sich in verschiedenen Kategorien befinden. Schließlich können Sie eine manuelle Sammlung einrichten. Lassen Sie uns eine Sammlung namens Bestseller erstellen, und hier unten, klicken Sie auf Handbuch. Drücken Sie zuerst Speichern, und dann werden Sie in der Lage sein, die Elemente auszuwählen, die Sie setzen möchten. Nehmen wir an, ich will es tun, die Abenteuer-Box, das Pflege-Paket und das Buch. Das sind unsere Bestseller und ich möchte dies manuell aktualisieren können. Sagen Sie, dass sie im nächsten Monat anders sind. Dann möchte ich etwas anderes hinzufügen. Es gibt Dinge, die automatisch von Shopify eingerichtet werden, so dass Sie es so organisieren können, wie Sie wollen, oder Sie können es manuell organisieren. Es ist ein kleiner Unterschied bei der Einrichtung eines digitalen Produkts Vergleich zu physischen Produkten, also wollte ich Ihnen das wirklich schnell zeigen. Gehen wir zurück in unsere Produkte, und ich habe angefangen, eine von denen hier oben zu setzen. Hier sehen Sie, dass alles gleich aufgebaut ist. Ich habe einen Titel, eine Beschreibung und die Bilder, und ich habe ein Tag und einen Produkttyp eingerichtet. Jetzt möchte ich wissen, wie ich den eigentlichen Download hinzufügen kann, damit die Leute es bekommen können. Zuerst möchten Sie die digitale Download-App von Shopify herunterladen, und ich habe sie bereits hier heruntergeladen. Aber alles, was Sie tun müssen, ist, den Shopify App Store zu besuchen und dann nach digitalen Downloads zu suchen, und es wird dieser sein. An dieser Stelle, alles, was Sie tun müssen, wenn Sie auf Ihre Produktseite zu gelangen, sehen Sie diese Schaltfläche Option hier genannt die Mehr Aktionen. Sobald Sie die App für digitale Downloads verfügbar haben, können Sie digitale Anhänge hinzufügen. Klicken Sie darauf, und Sie sehen einen Bildschirm, der so erscheint. Hier habe ich bereits mein PDF hochgeladen, das Teahouse Welcome Kit, und ich kann das hier jederzeit ändern oder löschen. Wenn die Leute jetzt mit diesem Artikel auschecken, können sie den Download per E-Mail erhalten. Gehen wir zur nächsten Sache. Nun, da wir Produkte und Sammlungen eingerichtet haben, lassen Sie uns eine einfache Seite einrichten, auf die wir von unserer Homepage aus verlinken können. Ein guter Anfang ist offensichtlich „Über uns“. Ich habe das Setup. Gehen wir zum Online-Shop und klicken Sie auf Seiten. wirst du sehen, hätte das hier angefangen. Bei diesen kostenlosen Vorlagen werden Ihre Unterseiten viel einfacher sein, und ich werde Ihnen den Unterschied in der nächsten Lektion zeigen , wo ich Ihnen meine vollständige Website-Vorlage gezeigt habe. Dies ist die Seite „Über uns“. Ich habe in ein Bild, und die Kopie, die ich für meine Website, geben zurück, und es gibt ein Kontaktformular am unteren Rand. Der Weg, um das Kontaktformular einzuschalten, ist hier unten. Klicken Sie auf Seite, dann habe ich kein Kontaktformular am unteren Rand, aber wenn Sie das Kontaktformular auf dieser Über uns Seite möchten. Lasst es so halten. Wenn Sie jemals einen Blog oder irgendetwas mit einer Textformatierungssituation eingerichtet haben, werden Sie feststellen, dass sich das, was Sie hier sehen, von dem unterscheidet , was Sie in der Vorschau der Seite sehen. Was ich empfehle, ist, dass Sie es so auslegen, wie Sie es einrichten möchten, und schauen Sie es einfach in der Vorschau an und überprüfen Sie, dass es so aussieht, wie Sie wollen. Manchmal werden Sie feststellen, dass einige Abstände abgeschaltet sind, die anders aussehen als das, was Sie erwarten, und Sie würden einfach zurückgehen und das hier beheben. Die Art und Weise, wie ich den Unterschied zwischen dieser Kopfschriftart und dieser Absatzschriftart bekomme , besteht nur durch die vorhandenen Formatierungsabschnitte. Hier würden Sie nur markieren, den Abschnitt, den Sie Titel sein möchten, und Ihr Thema kommt mit verschiedenen Überschriftenformaten. Ich habe diese gewählt, weil es eine mittelgroße Header-Schriftart ist, wir können auch größer gehen. Lassen Sie uns einfach schnell eine Seite zusammen einrichten, damit Sie wissen, wie es funktioniert. Ich werde eine Datenschutzrichtlinie Seite einrichten , da dies jetzt in vielen Ländern erforderlich ist. Ich habe hier meinen Text zur Datenschutzerklärung. Ich werde das einfach kopieren und einfügen. Wieder, ich habe meinen Titel, ich habe einen Text hier drin. Mal sehen, wie das nur Kopieren und Einfügen aussieht. Speichern wir es und stellen Sie sicher, dass es sichtbar ist. Sie können es auch verstecken. Angenommen, Sie haben eine Seite, die Sie an einem bestimmten Datum starten möchten, Sie können immer ein bestimmtes Veröffentlichungsdatum für das festlegen. Werfen wir einen Blick darauf, wie das aussieht. Insgesamt sieht gut aus. Jetzt habe ich meine Datenschutzrichtlinie Seite für mich. Sie können weitermachen und alle Seiten erstellen, die Sie im Voraus benötigen, oder Sie richten einfach ein Paar ein, damit Sie mit dem Aufbau auf unserer Homepage beginnen können. Fahren wir mit dem nächsten Abschnitt fort. Lassen Sie uns unseren ersten Blog aufstellen. Ich habe hier einen angefangen. Auch hier ist es ein sehr ähnliches Konzept. Sie haben einen Titel, Sie haben Ihre Inhalte, Sie können den Inhalt auf die gleiche Weise formatieren wie Sie mit Seiten tun. Es gibt nur ein paar Unterschiede. Sie können einen Auszug hinzufügen, da einige der Module, die Sie auf Ihrer Seite haben , einige der Postauszüge in der Vorschau anzeigen können, und dann können Sie ein vorgestelltes Bild für Ihren Blogbeitrag haben. Auch hier können Sie die Sichtbarkeit festlegen und festlegen, ob sie zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlicht wurde, und Sie können Ihren Autor hinzufügen. Angenommen, Sie haben mehrere verschiedene Mitarbeiter, die das Shopify-Konto verwenden , können Sie sagen, wer den Blogbeitrag erstellt , und dann können Sie ihn zu einem bestimmten Blog hinzufügen und dann auch Tags hinzufügen. Was schön ist, ist, dass Sie mehrere verschiedene Blogs einrichten können , je nachdem, wie viele verschiedene Inhaltsstücke Sie haben. Im Moment handelt es sich in diesem Blog um unsere neue Seite. Angenommen, ich möchte einen anderen Blog-Beitrag einrichten, dann gehen Sie zu Verwalten Blogs, und Sie fügen hier einen Blog hinzu. Sie können ein paar Dinge steuern, z. B. ob Kommentare erlaubt sind oder nicht, und wie der Titel des Blogs ist. Ich habe das zweite mit dem Namen Tutorials eingerichtet. Gehen wir zurück in Blog-Beiträge und fügen Sie einen Blog-Beitrag zu diesem Tutorials ein. Lassen Sie uns weiter machen, „How-to-use-your-welcome Kit“, Ich werde ein Bild von unserem Willkommens-Kit hinzufügen, und dann werde ich einige Beispieltext kopieren und einfügen, die ich bereits vorbereitet habe. Jetzt habe ich auch meine beiden Blog-Posts bereit. Fahren wir mit dem nächsten Abschnitt fort. Das letzte, was ich einrichten möchte, bevor wir in die Homepage eintauchen, ist die Navigation. Klicken Sie auf Navigation unter Online Store. Was Sie anfangen werden, ist das Fußzeilenmenü und das Hauptmenü. Ich habe hier eine einfache Einrichtung namens Shop eingerichtet, und ich werde Ihnen zeigen, wie das geht. Sie können ein Menü hinzufügen, und sagen, Sie möchten ein namens Blogs hinzufügen. Lassen Sie uns eine namens News hinzufügen. Hier können die Links Links zu verschiedenen Dingen innerhalb von Shopify hinzufügen. Sie werden Dinge für Sie nach Sammlung, Produkten, Seiten, Blogbeiträgen kategorisieren . Wir wissen, dass wir den Blog namens eingerichtet, Nachrichten, und dass wir einen Blog namens Tutorials einrichten. Sie können auch suchen. letzte Mal habe ich in Blogs geklickt, um es zu finden, aber Sie können auch nach Tutorials suchen und Sie werden finden, so können wir dieses Menü speichern. Ich möchte Ihnen auch zeigen, wie Sie verschachtelte Menüs erstellen. Verschachtelte Menüs sind diejenigen, in denen Sie, wenn Sie ein Menü öffnen, ein Untermenü darin aufklappen können, und Sie können dies auch in Shopify tun. Gehen wir zum Hauptmenü. Ich möchte diesen einen Shop nennen, und ich möchte einen anderen Abschnitt Explorer anrufen. Lassen Sie uns diesen Link für jetzt über uns Seite sein. Um ein Untermenü zu erstellen, muss ich das nur noch einmal tun. Lassen Sie uns schnell in unsere Kollektionen setzen. Eigentlich möchte ich das nennen, Let's Go Explore, Sie können nach Kategorie einkaufen, und dann alles, was Sie tun, ist klicken und ziehen. Nun, da wir uns darin verschachtelt haben. Ich habe vor, drei verschachtelte Menüs auf meiner Homepage zu haben. Ich gehe einfach voran und bevölkere, einkaufen und erforschen Menüs auf die gleiche Weise wie ich es für zu Hause getan. Im Allgemeinen wäre ich mir nur bewusst, die Seitenebenen nicht zu tief oder verschachtelt zu machen. Der Kunde sollte idealerweise in der Lage sein, auf alle Ihre Seiten innerhalb von 2-3 Ebenen zuzugreifen. Jetzt habe ich alle Elemente, die wir brauchen, um auf unserer Homepage aufzubauen. Lass uns die nächste Lektion da sein und wir fangen an, genau das zu tun. Ich seh dich dort. 9. Shopify-Design: Themeneinstellungen: Werfen wir einen Blick unter die Haube unseres ausgewählten Balkens. Ich möchte das Parse-Thema weiter anpassen. Auf der Homepage können Sie hier gehen und wählen Sie die Schaltfläche „Design anpassen“. Oder wie immer können Sie unter dem Online-Shop auf der linken Seite klicken, und es wird Sie an den gleichen Ort bringen. Ich habe Erzählung ausgewählt und lass uns „Anpassen“ drücken. Auch hier ist das Layout unseres Website-Arbeitsbereichs, und wir haben die Navigation unserer Module hier auf der linken Seite. Gehen wir unter dieser Registerkarte rechts oben auf der rechten Seite genannt Theme-Einstellungen. Hier können Sie alle Regeln für Ihre Website einrichten. Werfen wir einen Blick darauf, was wir kontrollieren können. Ihr Thema kommt mit einem voreingestellten Stil. Wenn Sie sich mit Farben und Topografie nicht wohl fühlen, ist es völlig in Ordnung, das zu behalten, was da ist, und das werde ich eigentlich in dieser Klasse tun. Ich denke daran, dass diese Themen schließlich von Fachleuten entworfen werden. Wie Sie gesehen haben, kommt jedes Thema mit vier verschiedenen Stilen. Idealerweise haben Sie eine ausgewählt, die Sie bereit sind, wie, und Sie müssen nicht zu viel davon ändern, wenn Sie nicht wollen. Aber viele Leute mögen natürlich ihre Farben und ihre Geldstrafen anpassen und alles anpassen, also möchte ich Ihnen zeigen, was möglich ist. Diese Theme-Einstellungen sind großartig, denn was passiert ist, dass es sich um eine universelle Änderung handelt, die sicherstellt, dass Ihre Seite konsistent ist. Sagen Sie, Sie möchten diese primäre Akzentfarbe hier ändern , die Knöpfe und spezielle Ornamente betrifft, wird es das auf dem Brett ändern. Zurück in den Tag, als er die Dinge manuell anpassen musste, dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Farbe ändern, zum Beispiel auf jeder einzelnen Schaltfläche in Ihrer Website, und es könnte einige Inkonsistenzen geben. Das ist, was ich an diesen Einstellungen wirklich mag. Die Anzahl der Dinge, die Sie anpassen können, variiert von Vorlage zu Vorlage. In der Seitenvorlage zeige ich Ihnen, es gibt viel mehr hier aufgelistet, aber das ist viel zu beginnen. Es gibt viele Theorien darüber, was gute Farben für Websites zu verwenden sind. Zum Beispiel, viele Leute mögen es nicht, rote Knöpfe zu verwenden weil sie denken, dass es Menschen daran hindern wird, darauf zu klicken, weil wir diese psychologische Assoziation von Rot mit Stopp haben. Auf der anderen Seite denken sie Farben wie Blues und Grüns sind gut, weil wir eine psychologische Assoziation mit diesen Farben haben, was bedeutet, gehen. Aber zur gleichen Zeit, meiner Meinung nach, werden Sie viele professionelle Websites sehen, die die Regeln in beiden Fällen brechen. Ich denke, dass Sie es wirklich mit Ihrem Publikum testen sollten, um zu sehen, was funktioniert. Was ich empfehle , ist, mit Farben zu beginnen , die das Auge des Besuchers auf die Dinge lenken, die Sie wollen, und auch über Ihre eigenen Markenfarben nachzudenken. Wenn Ihre Markenfarbe rot ist, es möglicherweise nicht falsch, Rot zu verwenden, da Sie die Aufstiegsfarbe meinen. Auf der anderen Seite, wenn Ihre Website sehr Blues und Grüns ist und es Ihrer Marke entspricht, dann gehen Sie auch für das. Ich werde einige einfache Farbstudien in den Klassenbeschreibungsvorlagen zur Verfügung stellen , so dass es denjenigen von Ihnen helfen kann, die ein wenig mehr Hilfe in diesem Bereich benötigen. Hier kann ich sehen, dass ich die Akzentfarbe ändern kann. Im Moment haben sie es als rot, und dann haben wir die Text- und Icon-Farben, die Hintergrundfarben und andere Farben. Wenn ich einen schnellen Scroll durch hier, es macht mir nichts aus, wie es eingerichtet ist und wie das aussieht, aber die eine Sache, die ich tatsächlich tun, möchte ich ändern, wird diese Akzentfarben sein. Ich benutze viel Blues in meiner Arbeit, also lasst uns einfach dieses Blau verwenden, das bereits verfügbar ist und das ändern. Wie Sie sehen werden, sind all die Dinge, die früher rot waren, jetzt blau. Alles andere sieht mir vorerst gut aus, also werde ich hier rausklicken und in Typografie gehen. Hier sehen Sie, was ich ändern kann. Ich bin in der Lage, die Schriftart für meine Überschriften, die Textkörper und die globale Basisgröße der Texte zu ändern und zu bestimmen . Fangen wir an der Spitze an. Dies bedeutet, dass, wenn ich zu klein wechseln möchte, Sie werden sehen, dass es live aktualisiert. Sie werden nur bemerken, dass dieser Text hier unten gerade zu klein geworden ist. Im Allgemeinen finde ich, dass Designer kleinere Typen lieben, weil es vielleicht sauberer oder moderner aussieht, aber wenn es um Benutzerfreundlichkeit geht, müssen Sie darüber nachdenken, sagen wir, ein älteres Publikum braucht eine größere Schrift zu sehen . Sie sollten ihnen helfen, indem Sie eine größere Sichtbarkeitsschriftart verwenden. Ich werde mit Medium hier willen. Sie sind in der Lage, die Schriftarten zu steuern und wenn Sie hier schnell in die Änderung klicken, werden Sie sehen, dass es viele Schriftarten gibt, die bereits mit diesen Vorlagen kommen, und ich denke, es ist viel zu beginnen. In der Tat, wenn Sie weiter scrollen, werden Sie sehen, dass es nur mehr gibt, als Sie wirklich wählen müssen. Aber einige Leute haben möglicherweise eine sehr spezifische Schriftart , die sie immer mit all ihren Markenarbeiten verwenden, oder eine Schriftart, die sie wirklich mögen und verwenden möchten, und sie wird hier nicht aufgeführt, Sie können benutzerdefinierte Schriftarten hinzufügen oder einfach benötigen einige Codierungs-Expertenhilfe. Aber ich werde diejenigen auswählen, die hier bereits existieren, nur um es einfach zu halten, und ich mag die, die sie gewählt haben. Sie werden hier sehen, dass sie eine Serifenschrift für die Überschriften mit einer serifenlosen Schrift für ihren Körper kombiniert haben. Das ist eine sehr häufige Paarung. Serif für diejenigen von Ihnen, die es nicht wissen, es bedeutet nur, dass die Serifenschrift die kleinen Striche am Ende der Buchstaben hat. San Serifs bedeutet, dass es nicht diesen Strich am Ende der Buchstaben hat. Menschen im Allgemeinen assoziieren Serifen-Schriftarten klassischer zu sein, und serifen-Schriftarten, um moderner zu sein. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, aber das ist im Allgemeinen die Stimmung, die jedem Typ zugeordnet ist. Das Schöne daran, eine Serifenschriftart für Überschriften und eine serifenartige Schrift für Körper zu kombinieren , ist, dass es ein schöner Kontrast ist. Es ist wirklich etwas, das Ihnen die Ästhetik überlassen, die Sie wollen. Ich mag, dass es ein wenig formales Gefühl für wichtige Titel hat, aber ein lässigeres Gefühl für den Körper. Einige Leute haben dieses System auch umgekehrt. Ich denke, es liegt wirklich an Ihnen, wie Sie mit der Stimmung Ihrer Typografie spielen wollen, aber das einzige, was ich bleiben würde, ist zwei verschiedene Schriftarten zu haben, die ähnlich aussehen. Es ist besser, es sauber zu halten, wenn Sie eine Serifenschrift wählen, die ziemlich modern aussieht, um nur eine zu wählen, anstatt zu sagen, Avenir für den Körper und dann Arial für die Überschriften. Es ist nur ein bisschen zu nah, um genug von einem Kontrast und eine gute Stimmung zu geben. Ich füge einige lustige Paarungsvorschläge in den Klassenführer ein, so dass für diejenigen von Ihnen, die ein wenig mehr Hilfe im Voraus wollen sehen können, welche gemeinsamen Paarungen gegeben werden, die Arten von Schriftarten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie ein Profi mit Topographie sind, fühlen Sie sich frei, hier wild zu gehen und wählen Sie diejenigen, die Sie mögen. Klicken Sie auf Typografie, und das nächste, was wir sehen können, ist Warenkorb Schublade. Hier sind nur ein paar Optionen. Wie ich mit verschiedenen Vorlagen erwähnt habe, werden Sie in der Lage sein, verschiedene Dinge zu steuern. Aber hier gibt es zwei Dinge. Sie können die Warenkorb-Schublade tun, was nur bedeutet, dass, wenn ich ein Produkt zu meinem Warenkorb hinzufügen, ein kleines Pop-up wird von der Seite kommen, und ich werde Ihnen ein Beispiel dafür zeigen, dass später live. Der Unterschied ist, dass Sie offensichtlich auf Websites eingekauft haben , die entweder nehmen Sie direkt auf eine Warenkorb-Seite, ich denke, Amazon tut es so, und andere, wo es nur ein kleines Pop-up, das kommt. Es liegt an dir, was du bevorzugst. Auch hier gibt es verschiedene Theorien darüber, wie sich dies auf das Kundenverhalten auswirkt. Der Amazon-Ansatz treibt Sie, um diese Kaufentscheidung zu erfüllen, und macht es wirklich einfach und nahtlos zu überprüfen. Ich persönlich bevorzuge kleine Schubladen, die herausspringen, um zu zeigen, dass ich in den Warenkorb gelegt habe, aber erlauben Sie mir, weiterhin surfen wirklich leicht. Es liegt an Ihnen, welche Art von Erfahrung Sie Ihrem Besucher geben möchten. Dann schalte ich gerne Warenkorbnotiz ein. Das ist nur ein kleiner Bereich für Leute, um Bestellnotiz hinzuzufügen. Manchmal erlauben sie den Leuten, etwas anzupassen oder eine kleine Notiz hinzuzufügen, die in ihrer Nachricht handschreiben wird. Das ist ein großartiger Ort für Leute, um mir eine Nachricht zu schicken oder mit mir über die Bestellnotizen zu kommunizieren. In sozialen Netzwerken können Sie ein Social Sharing-Bild und ein paar andere Dinge anpassen. Werfen wir einen kurzen Blick. Sie können kostenlose Bilder erkunden, die sie haben. Sie haben eine Reihe von Stockfotos, wenn Sie selbst nichts haben. Aber ich habe ein Bild, das ich gerne verwenden würde. Ich werde das Bild hochladen, und das ist mein Heldenbanner. Ich möchte sicherstellen, dass, wenn jemand meine Website teilt, dies das Bild ist, das auftaucht. Ich bin in der Lage, das hier zu spezifizieren, was ich wirklich mag. Jetzt ist das live. Unter Social staring können Sie sagen, ob Sie Kunden erlauben möchten , Ihre Produkte und Blog-Beiträge in verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen oder nicht. Auch hier ist das nur eine persönliche Präferenz, ob Sie das nicht aktivieren möchten. Ich sehe keinen Schaden darin, also werde ich es weitermachen. Dann sind Sie hier, wo Sie alle Ihre sozialen Links eingeben werden. Der nächste Abschnitt ist das Favicon. Das Favicon ist nur das kleine Symbol, das neben dem Tab für Ihre Website erscheint. Hier oben auf Shopify können Sie das kleine Favicon sehen, das sie haben. Dann auf Instagram sehen Sie wenig Instagram Favicon. Ich denke, es ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Website anzupassen und etwas Branding hinzuzufügen. Wenn Sie ein leeres Feld lassen, dann wird es keinen Fehler verursachen, aber ich mag etwas, das eine Reflexion meines Logos zeigt. Denken Sie daran, dass es sehr klein ist, also wenn Ihr Logo ziemlich kompliziert ist, möchten Sie vielleicht eine vereinfachte Version Ihres Logos dafür erstellen. Genau das habe ich getan. Sie werden hier meine Logo-Dateien sehen, dass ich eine vollständige Logo-Datei habe, die so aussieht, und dann eine Nur-Text-Version. Aber keiner von denen wird ganz richtig für das Favicon funktionieren, also habe ich ein separates Favicon Asset erstellt, das nur das kleine Haussymbol in einem Kreis hat. Das kann ich hier hinzufügen. Sie sollten sicherstellen, dass es einen transparenten Hintergrund hat, wenn es sich nicht um ein Quadrat handelt. Wenn es zum Beispiel kein transparentes PNG wäre, würden Sie hinter dem Kreis ein weißes Quadrat sehen, und auf dieser Registerkarte würden Sie einen blauen Kreis im weißen Quadrat sehen, was nicht das Aussehen ist, das ich will. Ich habe einen transparenten Kreis und ich kann das hier in meinem Favicon hinzufügen, und jetzt erscheint es. Das letzte, was wir unter Theme Settings tun können, ist die Kasse. Hier können Sie unter dem Banner das Hintergrundbild auswählen. Das bedeutet nur oben, dass Sie ein Bannerbild hinzufügen können. Zum Beispiel könnte ich dasselbe wählen, wenn ich möchte. Lassen Sie mich einfach die Dinge hinzufügen, die ich weiß, dass ich habe, das ist das Logo. Wieder habe ich alle diese im Voraus vorbereitet, und ich denke, das ist, wo mit dieser Liste von Assets, die Sie für Ihre Website erstellen müssen, für Sie nützlich sein wird. Sie können Ihrem Hauptinhaltsbereich ein Hintergrundbild hinzufügen, aber ich persönlich mag es nur als Farbe zu belassen. Im Allgemeinen ist es gut, nicht zu viele Ablenkungen auf Ihrer Kasse Seite zu haben, denn das ist nur überwältigt den Käufer und die Leute mögen den Checkout-Prozess sehr unkompliziert und so nahtlos wie möglich zu halten . Ich behalte nur die Hintergrundfarbe so, wie es ist, die Farmfelder, die ich weiß halten möchte , und dann können Sie in der Reihenfolge wieder ein Branding-Bild hinzufügen, wenn Sie möchten, aber ich halte es gerne sauber und einfach, also verwende ich einfach die Hintergrundfarbe. Schließlich haben Sie hier einige Topografieeinstellungen. Ich denke, es gibt weniger hier wegen der Codierung auf dem Backend. Sie werden nicht in der Lage sein, eine Auswahl auf dem Code so zu bekommen, wie Sie selbst in den Code gehen. Ich werde nur diejenige auswählen, die dem am nächsten ist, was Sie haben. Am unteren Rand können Sie mit diesem Thema einige der Farben in Ihrer Kasse anpassen. Im Allgemeinen möchte ich es genauso halten wie das, was ich auf meiner Website habe. Ich werde den Blues hier und die Fehler hier lassen. Ich kann sehen, dass es anders ist, wenn Sie Ihre Markenfarben auf Ihrer Website priorisieren, aber sobald Sie mit den herkömmlichen Empfehlungen auf Ihrer Kasse Seite gehen, sagen wir, auf Ihrer Website haben Sie eine orangefarbene Marke, und alle Ihre Tasten sind orange, aber auf der Kasse Seite, Sie entscheiden, dies ist ein Ort, an dem ich in Ordnung bin mit dem Bruch meiner Markenregeln zugunsten der Konvention der Verwendung von Blues und Grüns, um anzuzeigen, gehen, und rot, um Fehler anzuzeigen. Ich bin glücklich damit, wie das aussieht und ich werde auf Speichern klicken. Sobald Ihre Theme-Einstellungen gut aussehen oder wenigstens ein Stück über das Land haben, was Sie in der Zukunft ändern können, gehen wir zurück auf die Registerkarte Abschnitte. Wir gehen über die Module für unsere Homepage und beginnen, das auszufüllen. Wir sehen uns dort. 10. Shopify-Design: Homepage: Wir sind endlich bereit, mit dem Aufbau unserer Homepage zu beginnen. Auch hier möchte ich betonen, dass ich die kostenlose Vorlage namens Erzählung verwende, die ein wenig anders ist als meine eigentliche Live-Website. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich etwas Ähnliches wie mit einer kostenlosen Vorlage erstelle. Aber es wird eine vereinfachte Version von dem, was Sie online sehen würden. Nur um Ihnen eine kurze Vorschau davon zu geben, wie das aussieht, hier ist die Seite, die ich mit Erzählung erstellt habe. Es hat den Helden, die Features, die Favoriten, sehr ähnlich eigentlich meiner Live-Seite. Beginnen wir mit dem Aufbau dieser Seite. Eine Sache, die ich über diese Arten von Modulen sagen möchte, ist, dass die Vorlage mit einem Setup kommt, das wie die Vorschau ist, die Sie gesehen haben. Natürlich sieht es sehr schön aus, aber du brauchst vielleicht nicht alles. Denken Sie daran, dass Sie nicht jede einzelne Sache verwenden müssen, die sie Ihnen geben, und Sie müssen es nicht in der Reihenfolge tun, die sie haben. Natürlich macht es einfacher, vor allem, wenn Sie nicht mit dem Erstellen von Websites bereits vertraut sind, aber Sie werden sehen, dass ich tatsächlich viele der Vorlagenmodule loswerde , mit denen es kommt, und es einfach behalten habe wirklich einfach. Ich denke, eine gute Übung zu tun ist, tatsächlich auf einige beliebte Websites zu schauen, also habe ich everlane.com hochgezogen. Diese Seiten verbringen viel Geld darüber nachzudenken, über die Benutzererfahrung, die Benutzeroberfläche und wie es am besten ist, Menschen zum Einkaufen zu ermutigen, und sie werden wirklich bequem für sie, dies zu tun. Ich habe im Laufe der Jahre bei Everlane eingekauft und ich habe bemerkt , dass sie hin und her gewechselt haben zwischen nur einer wirklich einfachen Homepage mit einem Aufruf zum Handeln gegenüber einer längeren, die Inhalte, Bilder, Dinge hat über ihre Marke, und sieht so aus, als ob sie jetzt wieder sind. Wenn Sie mit Ihrer Website beginnen möchten, können Sie mit etwas in dieser Richtung gehen. Ich werde mit dem Aufbau dieser Seite beginnen. Auf dem Weg werde ich einige Kommentare darüber machen, woran ich denke, während ich baue. Dieser oberste Schieberegler hat vier verschiedene Bilder, die ich nicht brauche, also werde ich nur all diese entfernen. Jetzt kann ich mein Exemplar aktualisieren. Hier, ich werde auf die Seite verlinken, die er gebaut hat. Ich werde versuchen, die Kopfzeilenfarben in Weiß zu ändern, damit es eine bessere Lesbarkeit hat. Ich werde die Tastenfarbe in ein dunkleres Grau ändern. Viele dieser Module werden Bildstil-Optionen haben. Dieser erlaubt einen Kreis, ein Quadrat und keinen, und ich will keinen. Sie werden sehen, dass es viele Dinge gibt, mit denen Sie spielen können, in Bezug auf die Positionierung , auf der sich das Bild befindet. Dinge, die Sie nicht ändern können, sind zum Beispiel, dass Sie diese Leiste haben, wieviel der Abstand zwischen den Bildern und dem Text und den Kopfzeilen und die Schaltfläche. Eine andere Sache, die ich ändern möchte, ist diese Hintergrundfarbe, um es ein wenig dunkler zu machen, um das Foto zu passen. Als nächstes haben sie dieses vorgestellte Produkt, das ich loswerden werde, und einen Videobereich. Ich habe keinen Videobereich von meiner Website, also werde ich das loswerden. Nächster Abschnitt möchte ich unsere Bestseller hervorheben. Lassen Sie uns die Bestseller-Kollektion wählen, die wir früher gemacht haben. Wir haben diese Sammlung eingerichtet, ich möchte sie hier unten bewegen. Jetzt ist unsere Bestseller-Sammlung abgeschlossen, also lassen Sie uns etwas Text hinzufügen. Sie können sehen, dass der weiße Header nicht wirklich funktioniert, also lassen Sie uns das ändern. Ich werde meine Kopfzeilen in die gleiche dunkelgraue Farbe ändern , die ich für die Tasten für ein saubereres Aussehen verwendet habe. Als nächstes möchte ich eine Galerie einrichten und so würde ich eine Diashow hinzufügen. Jetzt werde ich die beiden Folien für die Diashow einrichten. Ich möchte hier meine neuesten kostenlosen Inhalte präsentieren. Zum Beispiel kann ich einen über mein kostenloses Willkommens-Kit herunterladen und der andere kann zu unserem Hauptblog verlinken. Ich habe diese beiden Assets vorher eingerichtet, und ich kann diese immer aktualisieren, wenn wir gehen. Ich habe meine Blog-Links und meine Download-Links eingerichtet. Lassen Sie uns das unter ihren Shop-Favoriten nach oben bewegen. Im nächsten Abschnitt möchte ich einige Inhalte hervorheben. Hier haben sie über eine Geschenkkarte gesprochen, aber ich möchte unseren neuen Blogbeitrag über den Download präsentieren. Hier möchte ich einen sekundären Schaltflächenstil verwenden. Die Art und Weise, wie wir darüber nachdenken, ist nur, um Leser oder Besucher, verschiedene Hierarchien in Informationen zu kommunizieren . Der primäre Stil kann auf Dinge aufmerksam machen, die Sie wirklich wollen, dass sie klicken, und der sekundäre Stil kann für Dinge wie Blogs und Inhaltsstücke verwendet werden, die nicht so wichtig sind. Jetzt werde ich einfach weitermachen und einige Visuals für dieses Highlight hinzufügen. Abschließend möchte ich mit einigen Links abschließen, die uns folgen und unserem Teehaus beitreten. Wieder werde ich in einem Abschnitt hinzufügen, ich verwende das Bild mit Text-Option. Ich möchte mit dieser Hintergrundfarbe übereinstimmen. Auch hier werde ich den Titel und den Text, den ich vorher vorbereitet habe, platzieren. Während Sie Ihre Seite einrichten, ist es in Ordnung, den Platzhaltertext am Anfang zu belassen. Ich würde sagen, bemerken Sie einfach die Menge der verwendeten Texte und behalten Sie es im Hinterkopf wenn Sie Ihren eigenen echten Text vorbereiten, um sicherzustellen, dass er gut passt. Ich werde das gleiche Modul verwenden, um einen Follower-Abschnitt direkt unterhalb des Join-Us-Abschnitts zu erstellen . Dieses Mal werde ich das Bild auf der rechten Seite setzen, so dass es das Auge des Lesers führt und eine Unterscheidung zwischen den beiden Abschnitten zeichnet. Fahren wir zurück zum Ende unserer Inhalte. Mal sehen, wie das aussieht. Dies ist ein gutes Beispiel für etwas, das in der Vorlage sehr cool aussieht, aber ich ermutige Sie, ständig auf Handy umzuschalten , weil viele Ihrer Besucher auf dem Handy beschäftigt sein werden, und so möchten Sie sicherstellen, dass die Erfahrung ist genauso gut wie die Desktop-Erfahrung. Wenn ich mich das anschaue, macht dieser Galeriebereich weniger Sinn für mich weil die Leute eine Fingergeste machen müssen, um sie zu öffnen, und es ist vielleicht nicht super offensichtlich. Also werde ich diesen Abschnitt loswerden. Lassen Sie uns über die letzten paar Dinge hier unten sprechen, die ich nicht verwenden werde. Testimonials ist etwas, das viele Leute gerne benutzen, aber für mich ist es unnötig. Also werde ich zu diesem Abschnitt übergehen. Es ist nicht so, dass ich es nicht mag oder nicht will, es ist, dass ich darüber nachdenke, wie ich am besten bearbeiten kann, was ich auf meiner Homepage habe. Wie Sie auf den anderen Seiten gesehen haben, wie Everlane und sogar die Teefirma, gibt es eine Menge Informationen, aber sie haben nicht alles hineingeworfen. Ich werde wählen und wählen, was ich zeigen möchte. Für mich kommt dies sekundär zu den Dingen, die ich bereits gewählt habe. Schließlich sind wir hier unten in der Fußzeile und Sie können entscheiden, welche dieser Dinge Sie zeigen möchten. Ich mag es nicht, Zahlungssymbol anzuzeigen, also schalte ich das aus, und ich brauche den Parallax-Effekt nicht. Ich möchte die Newsletter-Anmeldung anzeigen, und Sie können diesen Text hier bearbeiten. Ich möchte etwas setzen, das mehr mit meiner Markenstimme übereinstimmt, also werde ich hier setzen. Ich will diese Farbe nicht. Lassen Sie uns zu diesen Themeneinstellungen gehen, gehen Sie in Farben, ich kann die Fußzeile Hintergrundfarbe hier finden. Ich werde das in ein Dunkelblau ändern. Ich kann den Fußzeilentext in weiß ändern, also ist das lesbar, und das gefällt mir viel besser. Das letzte, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass Sie unten die Navigation sehen, die wir früher mit all dieser verschachtelten Navigation eingerichtet haben. Fall, dass das ein wenig verwirrend war, möchte ich Ihnen schnell zeigen, wie Sie einen sehr einfachen Wireframe erstellen können , um durch die Module zu denken, die Sie benötigen, damit Sie wissen, welche loswerden und welche Sie behalten oder hinzufügen müssen. Im Beispiel-Lageplan habe ich mir die Gliederung und die Module, die in dieser Vorlage verfügbar sind, einen Blick genommen . Ich habe diese sehr einfache Tabelle aufgebaut, um darüber nachzudenken, wie lange ich eine Homepage haben möchte, welche Struktur ich möchte, wie sie aussehen soll, und um sicherzustellen, dass ich alle Inhalte abgedeckt habe, die ich abdecken wollte. Wie Sie sehen werden, sind es sehr einfache Blöcke. Es gibt ein langes Bild und ich habe die Reihenfolge der Inhalte, die ich möchte, die Neuheiten, Feature-Shop-Elemente, Links zu Inhalten, Hervorhebungen und Inhaltselementen, und schließlich, die Menschen zu wissen, wo sie beitreten und uns folgen. Indem ich dieser Struktur folgte, konnte ich entscheiden, dass ich keine Videos oder Zeugnisse brauche, oder das schön aussehende Element, das sie bereitgestellt haben, aber tatsächlich nicht in das passte, was ich brauchte. Ich würde empfehlen, dass, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie mit Ihren Modulen herumspielen sollen, zu Ihrem Umriss zurückzukehren und ein sehr einfaches Drahtmodell der gewünschten Reihenfolge und Strukturinhalte zu erstellen . Es ist etwas, das Sie über Google Docs mit einer Tabelle tun können oder einfach nur einen Bleistift und Papier verwenden. Hoffentlich können Sie beginnen zu sehen, dass Sie, wenn Sie Ihre Seiten, Ihre Produkte, Ihre Sammlungen erstellen , alle mit der Navigation verbinden und Ihre Homepage einrichten, Sie zu Ihrem Endprodukt Ihrer fertigen Website gelangen. Ich denke, das sieht gut aus. In der nächsten Klasse werde ich Ihnen meine tatsächliche Website mit der bezahlten Vorlage zeigen , die ich verwende, und einige der Vor- und Nachteile und Vorteile, so dass Sie eine Entscheidung für sich selbst treffen können, ob es sich lohnt oder nicht für Ihre Website. Ich seh dich dort. 11. Shopify-Entwurf: Kostenpflichtiger Template-Vergleich: Jetzt werde ich einen kurzen Rundgang durch meine Live-Website machen und Ihnen eine kostenpflichtige Vorlage zeigen, die ich verwende. Ich werde über die Vor- und Nachteile von jedem gehen und lassen Sie entscheiden, ob es sich lohnt oder nicht für Ihre Website. Ich habe meine eigentliche Website hier hochgezogen und ich würde sagen, einige der Hauptunterschiede sind das „Nav“ an der Spitze. Wenn Sie einen Blick auf dieses werfen, es hat dieses Dropdown-Menü und ich kann das nicht wirklich kontrollieren, ich kann das „Nav“ -Menü nicht zu diesem „Top“ ändern, was ich mehr mag. Es hat auch eine viel leistungsfähigere Menüfähigkeit, wo ich Bilder hinzufügen kann, ich kann verschachtelte haben, von denen ich möchte. Zum Beispiel bin ich sicher, dass Sie auf E-Commerce-Websites gesehen haben, auf diesem Hovers, können Sie diese viel komplexeren verschachtelten Websites haben und Bilder als auch haben. Das ist etwas, das Sie mit dieser bezahlten Vorlage tun können. Dann haben Sie Optionen, wie einfach diesen Text auf der linken Seite hier zu setzen. Mein Bild ist so eingerichtet, dass die Leute diese Mitte sehen können, und wie Sie auf diesem gesehen haben, könnte es ein wenig Block bekommen. Nur die Möglichkeit zu sagen, wohin ich den Text will, ist wirklich nett. Hier hätte ich es in ein Zentrum stellen können, ich hätte es auf die rechte Seite legen können, und es gibt nur viel mehr Kontrolle mit dieser Vorlage. Es gibt auch Dinge wie die Entscheidung, wie Sie es auf Handy beschneiden wollen. Eine frustrierende Sache, auf die Sie vielleicht stoßen, ist, dass Sie manchmal ein Bild haben, das gut auf dem Desktop funktioniert, aber dann sieht es auf Handy lustig aus, weil es entweder zu hocken oder zu groß ist. Eine Option zu haben, um es auf eine Weise zu beschneiden, die mobilfreundlich ist, kann wirklich hilfreich sein. Eine andere Sache, die ich an dieser Vorlage wirklich mag, ist, dass ich dieses Modul hier habe , mit dem ich verschiedene Seiten abschneiden kann. Es gibt diese Option auf der kostenlosen Vorlage nicht, und wenn ich nach der richtigen bezahlten Vorlage für mich selbst suche, schaue ich mir die Module an, die sie mir anbieten, um sicherzustellen, dass sie meine Bedürfnisse decken. Ansonsten sind dieser Abschnitt, diese Galerie und diese beiden Abschnitte hier unten wirklich ähnlich. Wenn Sie eine ziemlich einfache Website haben und Sie nur versuchen, einige Produkte zu verkaufen, haben Sie eine „Über Seite“ und eine Datenschutzrichtlinie, wie ich bereits sagte, die kostenlosen Vorlagen sind mehr als Sie brauchen. Aber wenn Sie etwas erstellen möchten, das ein wenig anpassbarer ist und in der Lage sein wird , Text zu bewegen und eine wirklich komplexe Navigation zu haben, sagen Sie, weil Sie viele Produkte haben, dann werden Sie auf jeden Fall eine bezahlte -Vorlage , da Ihre Verwendung ein wenig größer sein wird. Schließlich ist das letzte, was macht oder bricht die kostenlosen Vorlagen gegen bezahlte Vorlagen für mich, dass ich diese Unterseiten wie dieses Teehaus erstellen. Dies ist wie die über Seite, die wir unter der kostenlosen Vorlage eingerichtet haben. Wie Sie im vorherigen Beispiel gesehen haben, war dies eine sehr einfache Vorlage mit nur der Fähigkeit, ein Bild und Text zu setzen und sich nicht wirklich bewegen zu können. Mit dieser kostenpflichtigen Vorlage kann ich Module haben, wie ich es auf der Homepage haben kann. Die Fähigkeit ist ein wenig begrenzter, aber genau das, was ich brauche, um die Seiten zu erstellen, die ich will. Hier habe ich unsere Seite gebaut, die Links zu dem Blog, hat einige Module, um Menschen zu leiten, um die herunterladbare zu bekommen und hat mehr Call-out-Bereiche für Inhalte, die ich präsentieren möchte. Ich habe auch diese andere Seite gebaut, die über die Geschichten geht , die wir haben und ermöglicht eine Bildergalerie. All dies wurde durch Module integriert, Sie können es möglicherweise durch einige benutzerdefinierte Codierung auf den kostenlosen Vorlagen erreichen, aber es ist viel einfacher, mit diesen vorhandenen Modulen zu tun. Ich würde sagen, dass dies die Hauptunterschiede zwischen einer kostenpflichtigen Vorlage und einer kostenlosen Vorlage sind . Sie haben mehr Optionen für verschiedene Module, Sie haben eine bessere Kontrolle über Dinge wie Textplatzierung und -größe. Sie werden nur ein viel leistungsfähigeres Menü- und Navigationssystem sowie Unterseitenentwicklung haben. Ob Sie all das brauchen, hängt wirklich davon ab, was Sie für Ihre Website benötigen. Ich hoffe, das ist hilfreich bei der Entscheidung, was das Beste für Sie ist. Jetzt treffen wir uns in einer nächsten Klasse, wir werden unsere Einstellungen fertig stellen und machen Sie sich bereit, unsere Website zu starten. Ich seh dich dort. 12. Shopify abschließen: Einstellungen: Wir sind fast bereit zu starten. Gehen wir zurück in unsere Einstellungen auf dem Dashboard, um sicherzustellen, dass alles gut aussieht, bevor wir bereit sind, diesen Live-Button zu drücken. Um zurück zum Dashboard zu navigieren, klicken Sie auf dieses Symbol in der oberen linken Ecke. Gehen wir nun unter Einstellungen. Ich werde schnell über die Dinge gehen, die meiner Meinung nach am wichtigsten sind, um zu überprüfen. Offensichtlich, sah durch alle Einstellungen, aber hier sind die Dinge, die Sie denken, sind am wichtigsten, um sicherzustellen , dass Sie gut aussehen, bevor Sie live gehen. Im Allgemeinen geben Sie Ihre Shop-Details, Ihren Shop-Namen, Ihre Kontakt-E-Mail, wo Sie möchten, dass Ihre Kunden Sie kontaktieren, Ihre Shop-Adresse, Ihre Uhrzeit, Ihre Gewichtsmessungen und Ihre Währung ein. Unter Zahlung möchten Sie sicherstellen, dass Sie alles eingeschaltet haben , was Personen verwenden können sollen, und dass Sie alles deaktiviert haben, was Sie nicht möchten, dass sie verwenden können. Ich empfehle, diese beschleunigten Checkouts an zu halten. Die Leute versuchen, Apple Pay und Google Pay viel mehr zu nutzen und machen es ihnen einfach, schnell zu überprüfen. Als nächstes gehen wir zur Kasse. Hier haben Sie einige Optionen, z. B. ob Kundenkonten zugelassen werden sollen, wie Sie ihnen das Auschecken erlauben möchten. Ich persönlich benutze gerne E-Mail-Checkouts und entscheide, welche Teile Sie von ihnen benötigen möchten. Im Allgemeinen möchte ich ihre Namen und alles , was sicherstellen wird, dass ihre Pakete mit ihnen ankommen. Als nächstes gehen wir zum Versand. Hier können Sie Ihre Versandkosten einrichten. Viele Unternehmen bieten beispielsweise Pauschalversandtarife innerhalb der USA oder ihres Heimatlandes und vielleicht berechnete internationale Versandkosten an. Ich persönlich habe festgestellt, dass die internationalen Versandkosten wirklich teuer sind und je nach Land sehr unterschiedlich sind. Zu Beginn meines Ladens hatte ich eine flache internationale Versandkosten, aber jetzt habe ich sie aktualisiert, so dass die Leute es berechnen und echte Lebenskosten verwenden. Ich denke, das hilft auch, dass sie das Gefühl haben, das ist wirklich die Kosten, die wir bekommen. Denn viele Leute könnten einige Stickerschock bekommen, wenn sie sehen, wie viel es kostet, international zu versenden. Dort können Sie Ihre Versandrollen einrichten. Sie können auch gespeicherte Pakete einrichten. Zum Beispiel, ich verschicke häufig in etwa drei verschiedenen Größen und ich kann diese Informationen in Shopify vorfüllen, einschließlich des Gewichts, so dass es automatisch berechnet, dass es diese an der Kasse. Es gibt einige verschiedene Optionen für Lieferzettel und Versandetiketten und ob Sie es in alle Versandkonten integrieren möchten, die Sie möglicherweise haben. Sie können auch Dinge wie das Einrichten der lokalen Abholung einrichten. Das war angesichts der Zeiten sehr praktisch. Als nächstes möchten Sie im Bereich der Steuern sicherstellen, dass Sie so eingerichtet sind , wie die Regeln, wo immer Sie Geschäfte machen. Ich bin aber in Kalifornien in den USA, ich möchte sicherstellen, dass die Steuern des richtigen Verkaufs erhoben werden. Unter „Standorte“ fügen Sie an einem beliebigen anderen Shopstandort, Speicherorten oder vielleicht, wenn Sie ständig Anzeigen, bestimmte Konventionen oder Märkte verkaufen. Sie werden diese hinzufügen möchten. Unter Benachrichtigungen können Sie eine gewisse Kontrolle über viele verschiedene Arten von E-Mails haben , die Ihre Kunden erhalten könnten. Geschenkgutscheine sind ganz unkompliziert, und Dateien sind nur alle Dateien, die Sie im Laufe des Aufbaus der Verkäufe Ihrer Website hochgeladen haben . Ich finde, dass ich alle meine Bilder hier habe. Dieser Abschnitt ist tatsächlich hilfreich, wenn Sie eine Reihe von Dateien auf einmal hochladen möchten. Wie Sie vorhin gesehen haben, habe ich sie einzeln hochgeladen. Wenn ich etwas aufbaue, von dem ich weiß, dass ich all diese Bilder brauche, dann ist es eigentlich viel bequemer, zu diesem Dateiabschnitt zu kommen und es einfach dort hochzuladen. Der Vertriebskanal ist wieder so ähnlich. Wenn ich gerade das Pluszeichen hier hinzugefügt habe, können Sie andere Kanäle wie Amazon und Facebook hinzufügen. Pläne und Berechtigungen wird sein, wo Sie Ihre Mitarbeiter-Konten hinzufügen können, und Abrechnung ist etwas, das, natürlich, wichtig, um sicherzustellen, dass Sie im Voraus t eingerichtet haben, in der Lage, Einkäufe zu aktivieren und sogar live gehen. Alle Ihre Rechnungsinformationen müssen auf dem neuesten Stand sein. Sie können auch hier die Gebühren von Shopify auf Ihrem Konto sehen. Ich komme hierher, wenn ich meine Buchhaltung und Buchhaltung mache, um die Gebühren, mein Einkommen und die Spaltung zwischen zu betrachten . Beispiel: Versand im Vergleich zum Kontenabonnement. Was schön ist, ist, dass Sie eine Rückerstattungsrichtlinie, eine Datenschutzrichtlinie, Nutzungsbedingungen und Versandrichtlinien auffüllen möchten und es scheint eine Menge Arbeit zu haben, aber Shopify hat diese Vorlagen tatsächlich einsatzbereit. Sie können einfach auf diese Schaltfläche klicken und Sie haben eine Vorlage ausgefüllt und lesen Sie sie einfach durch, um sicherzustellen, dass es im Einklang mit dem, was Sie anbieten möchten. Sobald Ihre Einstellungen gut aussehen, würde ich empfehlen, einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, einen letzten Blick durch Ihre gesamte Website zu werfen, um sicherzustellen, dass alle Schaltflächen mit den richtigen Stellen verbunden sind. Es ist üblich, dass Sie, wenn Sie eine Website einrichten und nicht alle Ihre Seiten oder Produkte vorher eingerichtet haben, einige Platzhalterlinks zu Dingen einfügen, die bereits vorhanden sind. Am Ende haben Sie vergessen, welche sind diejenigen, die leben und welche sind diejenigen, die noch aktualisiert werden müssen. Ein frisches Paar Augen zu haben, die wirklich hilfreich sein wird, um den Überblick zu behalten. Es wird auch helfen, Fragen aufzudecken, die Leute haben könnten , wenn sie denken, dass es verwirrend ist, was zu tun ist, wann Sie zur Homepage kommen oder Sie nicht sicher sind, wie Sie auschecken sollen. All diese Dinge werden einfacher zu bewältigen sein , wenn Sie jemand anderes haben, der Ihnen hilft, sie durchzusehen, und wann immer Sie bereit sind, Ihre Website zu starten, denken Sie daran, zu Ihren Präferenzen unter und wann immer Sie bereit sind, Ihre Website zu starten, denken Sie daran,zu Ihren Präferenzen unter speichern und einen Plan auswählen, um das Passwort zu deaktivieren. Sobald Sie mit dem Einrichten Ihrer Einstellungen fertig sind, treffen wir uns in der letzten und letzten Klasse. Ich seh dich dort. 13. Bonuskurs: Adobe Portfolio: Willkommen in der Bonusklasse. Während der Rest dieses Tutorials konzentrierte sich auf Shopify, Ich wollte einige Zeit nehmen, um einen Spaziergang durch die andere Plattform, die ich benutze, die Adobe-Portfolio. Sie finden es unter portfolio.adobe.com. Adobe-Portfolio ist eine großartige Portfolio-Site-Option für diejenigen unter Ihnen, die bereits ein Creative Cloud-Abonnement haben und nicht unbedingt online verkaufen möchten. Ich erkannte, dass viele Leute nicht wissen, dass es ein kostenloser Dienst ist, der mit ihrem Abonnement kommt. ist ein wenig begrenzter als Shopify, aber mit etwas Spaß Angeln, ich denke, es ist perfekt für eine Portfolio-Website. Auf der anderen Seite, für diejenigen unter Ihnen, die noch kein Creative Cloud-Abonnement haben, empfehle ich dies nicht als Option. In diesem Fall würde ich empfehlen, etwas wie Cargo Collective zu versuchen, das eine kostenlose Option oder Squarespace ist, was eine kostenpflichtige Option ist. Ich habe meine Hochzeitswebsite auf Squarespace gebaut und ich denke, es hat einige Profis. Wenn ich die Unterschiede der Vor- und Nachteile zwischen Shopify und Squarespace aufschlüsseln würde, würde ich sagen, dass Squarespace ein wenig billiger ist. Zunächst einmal Shopify, wenn Sie eine Snot E-Commerce-Option wählen. Es ist, vorhanden, Vorlagen sind ein wenig schöner in Bezug auf Design. Es ist ideal für Hochzeit Website, Portfolio-Websites oder Unternehmen suchen als Restaurants, die nur Informationen in einer schönen Art und Weise geben wollen , aber nicht unbedingt verkaufen sie alle Produkte online. Auf der anderen Seite sind Shopify-Themen meiner Meinung nach viel anpassbarer. Ich bin in der Lage, viel mehr in Bezug auf seine E-Commerce-Fähigkeit zu tun. Ich denke, dass Shopify letztendlich den Vorteil hat , wenn Sie versuchen, eine E-Commerce-Plattform aufzubauen. Zurück zum Adobe-Portfolio. Das Back-End ist etwas peinlicher, wie es meiner Meinung nach eingerichtet ist, aber es ist nicht schwer, überhaupt den Dreck zu bekommen. Werfen wir einen Blick. Wenn Sie beginnen, wird eine Seite angezeigt, auf der Sie aufgefordert werden, eine neue Website zu starten, und Sie können bis zu fünf Websites erstellen. Lassen Sie uns hier klicken, um zu sehen, wo Ihre Optionen sind. Sie werden aufgefordert, zu sagen, was Sie beginnen möchten. Sie können eine einfache Willkommensseite machen, die fast wie eine digitale Visitenkarte ist, oder Sie können eine Sammlung von Arbeiten machen, was die meisten Portfolio-Sites sind. darauf klicken, werden Sie sehen, dass es 12 kostenlose Vorlagen, die im Adobe-Portfolio enthalten sind. Sie sehen schön aus, aber leider können Sie nichts anderes kaufen oder Ihre eigenen hochladen, Sie müssen hier etwas verwenden. Ich persönlich fand, dass sie ziemlich begrenzt waren in Bezug auf das, was sie außerhalb der Erstellung von Projektseiten und sehr einfachen Informationsseiten tun konnten . Andere, die ich ausprobiert habe, dachte ich, dass Lucas derjenige war, der die meisten Funktionalität in Bezug aufdie Möglichkeit bot der die meisten Funktionalität in Bezug auf , mir die angepassten Dinge ein wenig zu lassen. Das ist diejenige, die ich benutze. Dies ist meine Homepage, einfach einen kurzen Scrollen durch und ich fülle all dies mit den Seiten Vorlagen direkt hier. Ich erkannte, dass ich eine Seite für diese Klasse unter meinem Skill-Share-Tab direkt hier erstellen muss. Ich dachte, es wäre toll, das als Beispiel dafür zu verwenden , wie man eine Seite in einem Portfolio erstellt. Gehen Sie zu Seiten unter Wesentlichen, und Sie werden auf dieses Pluszeichen klicken Sie hier, Sie werden fünf Optionen sehen. Die Seitenoption ist die, die ich am häufigsten verwende, es ist etwas, das ich Projektseiten für Blogkosten und Informationsseiten erstellen kann. Begrüßungsseiten sind Vollbild-Landingpages. Lichtraum-Alben sind nur eine Möglichkeit Ihren Alben in Adobe Light Raumsammlung zu verbinden, werde ich Ihnen später zeigen, aber es ist im Grunde eine Sammlung von Unterseiten und die Links sind nur direkte Links, die Sie in Ihrer Navigation setzen. Lassen Sie uns in die Seite klicken Ursache bauen Sie Ihre Website. Ich möchte dies unter die Fähigkeiten setzen, die Sie sind Tab, aber mal sehen, was passiert, dass ich es in die Navigation. Erstellen Sie die Seite. Sie werden sehen, dass es jetzt automatisch in meinem Navi hier oben aufgefüllt ist. In diesem Fall will ich das nicht tun. Klicken Sie zurück in die Seiten und es ist wirklich einfach, Drag & Drop, um Ihre Navigation zu organisieren. den Mauszeiger über dieses Hamburger-Symbol auf der linken Seite und ziehen Sie es nach unten und töten Sie einfach Anteil. Jetzt gibt es auf der Seite selbst ein paar Möglichkeiten, um loszulegen. Offensichtlich haben Sie diese Moduloptionen direkt hier, die genau wie die Module sind, mit denen Sie in Shopify erstellen können. Sie sind auf diese 10 Optionen beschränkt, die Adobe bietet. Sie haben auch einige Dinge, die Sie auf dieser linken Seite anpassen können. Im Gegensatz zu und Shopify, die das Dashboard und dann den Website-Workspace in diesem Dashboard hatte , ist dies das gesamte System für Adobe-Portfolio. Es gibt mehr in nur einem sehr einfachen Dashboard hier oben, wir können die Seiten organisieren und das Navigationsgerät Ihre Integrationen mit Ihren anderen Adobe-Programmen einrichten . Sie können das Thema hier ganz einfach ändern und dann die Einstellungen anpassen. Dieser Website-weite Abschnitt hier ist wie die Theme-Einstellungen in Shopify. Sie können Ihre universellen Hintergründe, Farben und Schriftarten anpassen. Sie können den Website-Container anpassen, der wie Breite und Ausrichtung ist. Medieninhaltsstile ist, wo Sie alleverschiedenen Arten von Text-Formatvorlagen wie Kopfzeilen, Unterkopfzeilen, Absätze, Beschriftungen usw. bearbeiten würden verschiedenen Arten von Text-Formatvorlagen wie Kopfzeilen, . Wir können Ihr Logo ein- und ausschalten. Sie werden feststellen, dass sich das hier geändert hat. Verstecken Sie Ihr Navi oder Ihre Show, und dasselbe mit der Fußzeile. Dann auf dieser Seite werden Sie in der Lage sein, Dinge zu bearbeiten, die spezifisch für diese bestimmte Seite sind. Aber lasst uns weitermachen und anfangen, es hier zu bauen. Das erste, was ich tun möchte, ist, schalten Sie den Mastkopf, es fügt nur den Seitentitel an den Anfang und ich tue das für alle meine Fähigkeiten Share-Seiten. Dann möchte ich ein Heldenbild hinzufügen, um eine Vorschau der Klasse zu zeigen. Ich habe alle Vermögenswerte vorbereitet, die ich im Voraus brauche. Fügen wir dieses Bild als Einführungsbild hinzu. Sie sehen, dass der frühere Optionsblock Module verschwunden ist. Aber wenn Sie nur auf dieses Pluszeichen klicken, erscheinen die gleichen 10 Optionen. Aber ich werde voran gehen und auf Text klicken. Legen Sie den Text ein. Also habe ich in einer Vorschau der Shopify-Plattform fallen gelassen. Schön, dass Adobe in jüngerer Zeit hinzugefügt hat, ist die Möglichkeit , Bilder oder Texte links und rechts von einem vorhandenen Bild hinzuzufügen. Wenn Sie den Mauszeiger über dieses Bild bewegen, werden Sie sehen, dass diese Pluszeichen erscheinen und wenn Sie etwas auf der linken Seite hinzufügen möchten, klicken Sie natürlich hier. Wenn Sie etwas auf der rechten Seite hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche auf der rechten Seite. Ich möchte neben ihm ein Bild des Adobe-Portfolios hinzufügen, um anzuzeigen, dass ich über beide Plattformen gehe. Sie erscheinen nebeneinander. Hier gibt es einige Ausrichtungswerkzeuge. Ich habe dafür gesorgt, dass die Bilder, die ich verwende, die gleiche Höhe haben, aber sagen Sie, sie waren es nicht, ich werde in der Lage sein, die Bilder nach Belieben mit diesen drei Optionen auszurichten . diesem Mittelsymbol können Sie auch klicken und ziehen, wenn Sie es anders ausrichten möchten. Aber für mich möchte ich, dass es zentriert und gleichmäßig ist. Einige andere Anpassungen, die Sie tun können, ist, wenn Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, können Sie auf dieses Bleistift-Symbol klicken und Sie werden mehrere Optionen sehen , die Sie unten auswählen können. Offensichtlich können die Elemente auf der Seite bewegen. Sie können den Seiteninhalt selbst neu anordnen. Das ist wie im Shopify, linken Seitenbereich, wo Sie klicken und ziehen können. Sie können Alt-Text hinzufügen. Dies ist ideal für SEO und Eingabehilfen Text. Sie können Verknüpfungen hinzufügen. Trennen Sie dieses Bild in einen aktiven Link, was schön ist und ich zeige Ihnen auf meiner Homepage, wie das genutzt wird. Wir können eine Beschriftung hinzufügen, damit ich in Shopify klicken kann. Dann für dieses, Adobe-Portfolio. Aber ich wollte wirklich tun, war in die Breitenausrichtung und Ränder gehen. ich hier hineinklicke, möchte ich nur etwas Atemraum zwischen diesen beiden Bildern hinzufügen. Wir werden beide Breiten auf 95 Prozent seines Maximums ändern. Sie können auch nach Pixeln angeben, aber vorerst Prozentsatz verwenden. Als nächstes fügen wir einige weitere Texte hinzu, die ich vorbereitet habe, ein weiteres Bild, das ich teilen wollte, das das Backend meiner Shopify-Website war, damit die Leute auch eine Vorschau davon bekommen können. Abschließend möchte ich eine Schaltfläche hinzufügen. Adobe Portfolio, manchmal bearbeiten Sie es direkt in diesem rechten Bereich hier, und manchmal bearbeiten Sie Dinge auf dieser linken Seite. Deshalb, ich meine, manchmal ist es ein bisschen peinlich, aber sobald man den Dreck hat, ist es ziemlich einfach. Lassen Sie uns auf „Diese Schaltfläche bearbeiten“ klicken und hier drüben, würde ich zum Beispiel View-Klasse setzen. Vielleicht auf Skill teilen, damit die Leute genau wissen, worauf sie sich einlassen. Moment setzen wir den Platzhalterlink meiner Lehrer-Profilseite, aber irgendwann möchten wir das auf die reale Website aktualisieren. Ich möchte, dass es in einem neuen Fenster geöffnet wird, und lassen Sie uns diese Schriftart auf etwas anpassen, das meiner Website besser entspricht. Sie können die Höhe und die Polsterung der Tasten anpassen. Ändern wir zum Beispiel zu 50 Prozent und senken Sie die Polsterung darauf. Das sieht mir vorerst gut aus. So können Sie natürlich weitermachen und zum Beispiel ein Kontaktformular hinzufügen oder ein Video einbetten. Zum Beispiel kann ich MySQL Shared Trailer Video hier einbetten, sobald es verfügbar ist. Aber vorerst denke ich, dass das genug für diese Seite ist. Das nächste, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, wie Sie Galeriebilder hinzufügen. Denken Sie daran, dass ich hier zwei separate Bilder hinzugefügt habe. Der Grund, warum ich das tun wollte, ist, weil ich nicht möchte, dass dies in eine Galerie klickbar ist. Wenn ich es täte, dann zeige ich dir, was ich tun würde. Ich werde in eine andere Skill-Share-Seite gehen, die für meine illustrierte während des Unterrichts. Weil ich einige weitere Beispiele am Ende dieser Seite hinzufügen wollte. Hier, Ich werde auf Fotoraster dieses Mal klicken und diese Bilder hochladen , die ich vorbereitet habe und Adobe-Portfolio lädt alle Bilder in dieses Raster hoch. Leider haben Sie nicht so viel Kontrolle darüber, wie sie sich entscheiden, es aufzuteilen, wie diese drei Reihen. Aber Sie sind in der Lage, zumindest das Raster neu zu ordnen, wenn Sie möchten. Zum Beispiel, wenn ich einige von ihnen bewegen wollte, würde ich einfach gehen und hier ein Raster hinzufügen und Sie können einfach klicken und ziehen. Sie können Untertitel hinzufügen, Sie können Fotos hinzufügen, klicken Sie einfach auf sie. In diesem Fall, wenn Sie auf sie klicken, können Sie als Galerie-Funktionalität haben. Es ist wirklich einfach, auf diese Pfeile nach links und rechts zu klicken , um die Galerie in einem größeren Format zu sehen. Das ist der Unterschied zwischen Bildern und Fotogalerien. Lassen Sie mich Ihnen nur ein paar weitere Anpassungen zeigen, die ich oft verwende. Wenn ich diesen Text auswähle, kann ich das Styling natürlich ändern. Aber hier ist, wo Sie gehen, um die Art von Text es ist anzupassen. Dort würden Sie in Sub-Header gehen, um sicherzustellen, dass sie auf Ihren Websites einheitlich sind. Aber das macht es einfach, sicherzustellen, dass ich das Schriftstyling konsistent angewendet habe . Das nächste, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, wie man eine Sammlung von Seiten erstellt. So haben Sie zum Beispiel in der gemeinsam genutzten Skill-Klasse gesehen, dass ich eine Sammlung von Seiten für meine wichtigsten Tutorials in meinem Portfolio habe. Ich habe Links zu all meinen verschiedenen Kundenprojekten, die ich teilen möchte. Unter Beiträgen habe ich alle meine Blogbeiträge, in denen ich Ressourcen kostenlos teile, wie zum Beispiel Erste Schritte. Viele Leute fragten mich, wie ich anfangen und trocknen sollte, also habe ich beschlossen, diese Blog-Posts zusammenzustellen , die alle Ressourcen abdecken, die ich mag und verwende. Es gibt einen Ort, an den ich Leute lenken kann. Um diese Sammlungen zu erstellen, klicken Sie auf die Seiten. Dann fügen Sie eine Sammlung hinzu und Sie werden hier sehen, wie sie eingerichtet ist. Sie sehen dieses Rastersymbol und es passt zu dieser Sammlung direkt hier. Um zu sagen, ich wollte eine neue Sammlung von Porträts erstellen. Ich würde auf Sammlung hinzufügen Porträts klicken, und dann beginnen Sie einfach Seiten zu dieser Sammlung hinzuzufügen. Wenn Sie zum Beispiel einige Ihrer vorhandenen Projekte duplizieren wollten, ist es wirklich, indem Sie dieses Zahnradsymbol rechts neben jedem Projekt. Klicken Sie darauf und Sie werden sehen, dass es eine ganze Reihe von Optionen gibt, was Sie bearbeiten und ändern und auch hochladen und neu importieren können , um Hände zu sein, natürlich, dies ist ein Adobe-Produkt und Hände als Adobe-Produkt, es macht es wirklich einfach, versenken das Leben Ihres Projekts. Was ich tun wollte, ist diese Seite zu duplizieren. Dann würde ich einfach klicken und diese Kopie in Porträts ziehen. Dann kann ich natürlich darauf klicken und es nach Bedarf bearbeiten , wenn sagen für einen anderen Kontext verwendet wurde. Wenn Sie zum Beispiel einige digitale Produkte auf Ihrer Portfolio-Website verkaufen möchten, können Sie diese beispielsweise an ein Gumroad-Konto anhängen . Sie können diese Arbeit auch als eine etwas E-Commerce-Website machen, solange es ziemlich begrenzt in dem, was Sie tun möchten. Ich hoffe, das war ein hilfreicher Höhepunkt im Adobe-Portfolio, so dass Sie eine Entscheidung treffen können , welche Option für Ihre Bedürfnisse am besten ist. 14. Schlussgedanken und Danksagungen: Wir sind am Ende des Unterrichts. Wir haben so viel durchgemacht, und du bist erstaunlich dafür, dass du es den ganzen Weg durchgemacht hast. Ich hoffe, dass Sie jetzt eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie Ihre Website planen und sie dann selbst bauen können. Ich hoffe, dass Sie Ihre Standortpläne mit uns im Klassenprojektbereich teilen werden. Sie können dies tun, indem Sie auf die Registerkarte Projekte und Ressourcen unter diesem Video auf dem Desktop und auf Projekt erstellen klicken. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du bauen wirst. Wenn du gerne mit mir gelernt hast, begrüße ich dich, um meine anderen Kurse auf SkillShare anzusehen und meinem Lehrerprofil zu folgen , um benachrichtigt zu werden, wann neue Klassen herauskommen. Bis dahin, vielen Dank, dass Sie sich mir angeschlossen haben und Spaß beim Lernen haben.