Acrylmalerei: Wie man Wolken malt: Realistische Sonnenuntergangs-Strandmalerei | Yvette Lab | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Acrylmalerei: Wie man Wolken malt: Realistische Sonnenuntergangs-Strandmalerei

teacher avatar Yvette Lab, Fine artist in Portland OR

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Willkommen!

      0:51

    • 2.

      Materialien und Materialien

      5:01

    • 3.

      Oberflächenvorbereitung: So kannst du Gesso

      2:52

    • 4.

      Sky Blues

      5:11

    • 5.

      Sky Sonnenuntergang

      4:14

    • 6.

      Clouds: Blockade in leichten Formen

      6:04

    • 7.

      Clouds: Blockade in Midtone

      5:25

    • 8.

      Distanz und Tiefe erstellen

      5:02

    • 9.

      Tiefe und Dimension in jeder Cloud

      4:01

    • 10.

      Beach Lichter und Darken

      4:30

    • 11.

      Clouds: Highlights und Details

      6:02

    • 12.

      Clouds: Textur und Bewegung

      5:14

    • 13.

      Strand: Sandschicht 2

      3:30

    • 14.

      Strand: Ocean 2

      5:40

    • 15.

      Strand: Water und Überlegungen

      3:30

    • 16.

      Letzte Details

      3:41

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

316

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernen wir, schöne full zu erstellen, die Licht und Farben von einem Sonnenuntergang und einem Ozean reflektiert. Das Referenzfoto ist im Projekttab!

Verwende Materialien:

Acrylfarben: Winsor und Newton Galeria Acryl und Golden.

Farben: Cadmium Red, Red, Titan White, Paynes Gray, Red Violet, Ultramarine Blau, Burnt Umber

Pinsel: Acrylpinsel: mittlerer Rundpinsel, mittlerer Flachbürste, großer Flachbürste und kleinen Detailpinsel

Andere: Wasserbecher, cup, Palette zum Malen von Farben (Ich empfehle Glas!) und Gesso zum prime oder Leinen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Yvette Lab

Fine artist in Portland OR

Kursleiter:in

Hello, I'm Yvette Lab, a fine artist based in Portland OR. I work painting waterscapes and landscapes our of my tiny, light filled art studio. You can find more of my work on instagram or on my website.


 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen!: Hallo, mein Name ist Yvette Lab und ich bin die Künstler hinter Events Studios, die hier an der zentralen Küste Kaliforniens ansässig sind. Und in der heutigen Klasse werde ich euch beibringen, wie man diese Klasse realistisch verspürt. In der heutigen Klasse werden wir weitermachen und dieses Demo-Gemälde gemeinsam malen. Also werde ich euch alle meine Tipps und Tricks beibringen , um Wolken mit Acrylfarben zu malen. Wie man am besten Acrylfarben mischt, und wie man Farben wählt und Farben mischt, weil du mich alle meine Farben direkt neben dir mischt. Und schließlich, wie man sich ein Referenzfoto ansieht und dann Ihr eigenes Gemälde daraus erstellt. Danke fürs Einstimmen. Ich bin so, so aufgeregt, die Arbeit zu sehen, die du mit mir und dieser Klasse kreierst. Und lasst uns einfach in die Kunst springen. 2. Materialien und Materialien: Hallo an alle und willkommen zurück zu meinem Skillshare Kurs. Das erste, worüber wir heute sprechen werden, sind alle Materialien, die Sie benötigen, um dieses Projekt abzuschließen. Um zu beginnen, werden Sie natürlich Acrylfarben brauchen. Dies ist eine Acrylmalerei Klasse. Und ich werde wirklich schnell über alle Farben gehen, die ich für dieses besondere Gemälde empfehle. Und es gibt wirklich nur eine Reihe von Farben, die ich zu verwenden empfehle. Im Allgemeinen, wenn Sie Acrylgemälde erstellen, werden diese Farben Ihnen so ziemlich jedes Gemälde, das Sie tun können. Also haben wir erstens ein Set, das umber, cadmiumrot, cadmiumgelb und winsor blau verbrannt hat . Und das ist eine Art von Ihren Primärfarben gesetzt. Sie können es ziemlich erschwinglich bekommen. Und dann empfehle ich auch wirklich, ein Payne's grau und ultramarinblau zu haben. Und wenn Sie etwas tun, wo Sie irgendeine Art von gesättigtem Lila wollen, empfehle ich auch, ein rotes Violett oder einen magentafarbenen Farbton zu bekommen, denn obwohl, wenn Sie rot und blau mischen denn obwohl, wenn Sie rot und blau mischen, können Sie technisch lila werden und nicht so lebendig und Sie verwenden nur Primärfarben. Also empfehle ich wirklich, ein Rot zu bekommen, das mehr lila Ton oder nur ein lila ist. Zu diesem Zweck. Der Unterschied zwischen Windsor Blau und Ultramarinblau ist, dass Winsor Blau eher ein grünes Blau und Ultramarin als ein rotes Blau ist. Also ist es wirklich praktisch, beide Arten von Blues zu haben und sie zu mischen, um verschiedene Warteschlangen zu bekommen, obwohl sie nicht unbedingt notwendig sind. Und Paynes Grau ist die Lieblingsfarbe von mir. Schließlich haben wir Titanweiß, das auch mit einem Set geliefert wird. Also, das ist nur dein Grundgewicht. Wir benutzen eine Menge davon. Noch eine Sache. Der Grund, warum ich Paynes Grau empfehle, ist weil es eine viel vielseitigere Farbe als Schwarz ist. Und es erlaubt Ihnen immer noch, diese wirklich tiefen Kontraste zu bekommen. Also empfehle ich definitiv, ein Payne's Grau anstelle eines Blocks zu verwenden. Wenn Sie die Möglichkeit haben,. Als nächstes benötigen Sie ein paar Pinsel. Wann immer ich Bilder erschaffe, habe ich wirklich gerne mindestens einen größeren flachen Pinsel. Und dann eine kleinere Rundbürste und eine wirklich kleine im Detail braune Bürste. Und dann verwende ich auch gerne diesen mittelgroßen, flachen Pinsel. Nicht so notwendig wie diese drei, aber es ist definitiv eine wirklich gute Ergänzung. Und ich fühle mich wie mit diesen vier Pinseln, können Sie eine wirklich große Auswahl an Gemälden erstellen. Sie haben Ihre kleine und Ihre größere. Und dann werde ich manchmal eine noch größere flache Bürste verwenden, so etwas, was ein Ein-Zoll-Pinsel ist ein drei Viertel, nur um wirklich große Farbverläufe zu bekommen. Also vielleicht, wenn du dich holen musstest, vielleicht ein bisschen größer bekommen, aber es liegt an dir. Wenn Sie eine Art von einem vielseitigen Bastelsatz von Acrylmalpinseln bekommen, sollten Sie eine Menge dieser Optionen haben. Die nächste Sache ist, dass Sie etwas brauchen, um Ihre Farben zu mischen. Ich liebe es wirklich, eine Glaspalette zu verwenden, weil es super einfach zu reinigen ist. Sie können Ihre Farben anziehen, mischen und dann verwenden Sie einfach eine kleine Rasierklinge, um sie sofort zu kratzen und dann wegzuwerfen. So ist die Reinigung wirklich einfach mit einer Glaspalette. Ein Tipp, den ich gerne gebe, ist, wenn du nicht sicher bist, ob du Glas machen willst, aber du willst es ausprobieren. Sie können wie ein kleiner Bilderrahmen mit Glas darin verwenden, etwas, das Sie wie den Dollarladen oder so etwas bekommen können. Ich empfehle ein Upgrade auf eine echte Glaspalette, weil es ein viel stärkeres Glas ist und viel weniger eine Chance hat , zu brechen, wenn Sie Glas nach dem Ausprobieren verwenden möchten. Schließlich brauchen Sie auch immer Wasser. Ich empfehle wirklich, etwas mit zwei Seiten oder nur zwei Gläser oder Tassen Wasser zu haben. Dies liegt daran, dass Sie Ihre Bürste auf einer Seite reinigen können , um alles sauber zu machen und in eine frische Farbe einzutauchen. Und dann, wenn Sie jedem Jahr mehr Wasser hinzufügen möchten, können Sie die andere Seite verwenden, die immer noch sauberes Wasser hat, denn wenn Sie Ihre Bürsten abreinigen, wird das Wasser ziemlich schnell schmutzig. Und natürlich brauchen Sie auch Papierhandtücher oder Art lief nur, um Ihre Bürste nach der Reinigung abzutrocknen. Für das heutige Projekt werde ich auf losen Canvas malen. Dies kommt in einer Rolle aus dem Kunstgeschäft und war bereits gerade, wie Sie in der wie man nur Video gesehen. Genau so ist im Grunde eine billige weiße Farbe, die Ihre Oberfläche grundiert. Und Sie können es einfach so auf einen anwenden. Sie können es auf Word, Leinwand oder Papier anwenden , um Ihre Oberfläche für das Malen vorzubereiten. Wenn ihr auf einer gestreckten Leinwand arbeiten wollt, ist das völlig in Ordnung. Wenn Sie auf Papier oder Holz arbeiten möchten oder was auch immer Sie am liebsten verwenden möchten, können Sie alles zum Malen verwenden. Nur heute. Ich werde diese flache Leinwand benutzen. 3. Oberflächenvorbereitung: So kannst du Gesso: Das erste, was ich euch heute zeigen werde, ist, wie man die Oberfläche vorbereitet, auf die man malt, für das Malen vorbereitet, sei es Holz, Papier oder Leinwand, man kann die gleiche Methode verwenden. Und was wir tun werden, ist etwas namens Jessica zu benutzen, um die Oberfläche des Wortes zu grundieren. Nur 0 ist im Wesentlichen eine billige weiße Farbe und Sie legen sie auf Ihre gesamte Oberfläche und es wird die erste Schicht Ihres Gemäldes. Der Grund, dass es wichtig ist, zu verwenden, ist, weil es in das Wort eindringt , so dass, wenn Sie über es mit Ihrer schöneren Qualität Farben wie diese malen. Es wird nicht auch irgendwie das Wort und Sie werden nicht so viele Schichten brauchen , um eine schöne lebendige und undurchsichtige Malerei aufzubauen. Davon abgesehen, können Sie auf Papier und Holz und Leinwand malen. Das ist schon grundiert, ohne diesen Schritt zu tun, es wird nur viel mehr von Ihren Acrylfarben und ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen. Aber wenn Sie nicht nur so haben, können Sie immer noch dieses Projekt abschließen. Dieser Prozess ist also super einfach. Du gehst einfach weiter und Jessup runter auf dein Holz oder Papier. Und dann benutze ich gerne einen schönen großen Pinsel. Du kannst das hier benutzen. Wenn es das ist, was Sie haben, geht es wirklich schnell und er ist eine schöne große Bürste. Und ich habe es einfach überall verteilt. Mein Gemälde. Viele Leinwände, die Sie im Laden kaufen, bereits vorgrundiert mit ein bis drei Schichten DSO. Aber manchmal kann das Hinzufügen einer weiteren Oberfläche Ihre Oberfläche noch besser machen. Oder wenn Sie einen wirklich erschwinglichen, billigen Canvas verwenden, indem Sie eine Ebene hinzufügen, damit es viel einfacher ist, daran zu arbeiten. Also empfehle ich immer noch, dies mit gestreckter Leinwand zu tun. Und je nachdem, ob Sie die Ränder Ihres Gemäldes malen werden oder nicht. Sie können voran gehen und nur so die Kanten oder lassen Sie sie, wie es ist. Und ich mag es, ein wenig Textur zu kreieren. Ich versuche nicht, alles nur einen Weg runter ins Bild zu bringen. Ich mache es nur irgendwie viele lose Pinselstriche, denn auf diese Weise, wenn Sie übermalen, wenn Sie irgendeine Textur sehen, geht es nicht alles auf die gleiche Weise. Ich bevorzuge das nur, aber du kannst tun, was du für dieses Projekt tun willst. Also, sobald Sie Ihre Oberfläche bedeckt haben, nur so dass Sie nur warten, bis es trocknet. Das dauert wahrscheinlich zwischen 10 und 20 Minuten und warten Sie, bis das trocken ist, und dann kommen wir zurück und beginnen unsere Malerei. 4. Sky Blues: Also, um loszulegen, werde ich einfach weitermachen und anfangen, meine Palette einzurichten. Also für jetzt werden wir nur am Himmel arbeiten. Also habe ich gerade meine Farben für den Himmel ausgespießt. Und dann lösche ich die Farben aus, die ich für den Ozean am Strand verwenden werde. Später fügen wir die gebrannte Umbra, Cadmiumrot hinzu und verwenden dann immer noch alle diese Farben. Also nur für den Moment mache ich diesen Kerl, damit meine Farben nicht austrocknen, bevor ich zu ihnen komme. Um damit zu beginnen, den Himmel zu malen, werden wir einen großen Farbverlauf von einem schönen tiefen, satten Blau hinlegen. Also werde ich nur etwas Ultramarinblau vermischen, etwas von dem Winsor-Blau und etwas Gewicht. Und dann lassen wir diese Farbe einfach auf der Oberseite unseres Stückes liegen. Und Sie können ein wenig Wasser auf Ihre Farbe haben wenn Sie wollen, dass es ein wenig streichfähiger ist. Und dann, wenn wir etwa einen Zentimeter von oben bedeckt haben, werden wir anfangen, es langsam runter zu arbeiten. Und dann können Sie beginnen, ein wenig Weiß zu unserer vorgemischten Farbe hinzuzufügen und beginnen , das in hinzuzufügen und dann in unser dunkleres Blau zu mischen. Und dann werden wir noch ein bisschen mehr weiß und ein bisschen mehr Winsor blau hinzufügen. Und mischen Sie diese Farbe. Ich füge ein bisschen Wasser hinzu und wir fangen an, das zu senken. Wenn wir uns ein Referenzfoto darüber ansehen, ist ein Großteil des Gemäldes Strand. Und dann etwa die Hälfte, ein bisschen mehr als auf halbem Weg des Himmels ist blau, bevor es in die hübsche gelbe Farbe verwandelt , die den Sonnenuntergang markiert. Also nehmen wir irgendwie ein Blau, etwa halb runter. Mach dir keine Sorgen darum zu sehr. Und wie Sie von oben nach unten arbeiten, immer Ihre gesättigteste Mischfarbe und mischen Sie sie in die Spitze. Und dann können Sie mehr weiße Farbe hinzufügen, ein wenig mehr blau. Es ist also noch nicht zu spät. Und arbeite dich irgendwie runter von da runter. Und der Schlüssel zu einem wirklich schönen Farbverlauf ist, ziemlich schnell zu arbeiten, während Ihre Farbe noch nass ist. Mach dir keine Sorgen darüber, dass es super präzise ist. Versuchen Sie einfach, alle Ihre Farben nach unten zu bringen und sie miteinander zu mischen. Und dann fühlen Sie sich frei, wieder hereinzukommen und weitere Ebenen an Orten hinzuzufügen, von denen Sie denken, dass Sie es brauchen. Oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Leinwand noch durch und einige Orte sehen können, können Sie definitiv mit Ebenen aufbauen und hin und her gehen , bis Sie das Gefühl haben, Sie haben einen schönen glatten Farbverlauf. Also zum Beispiel werde ich wieder reingehen, ein weiteres Stück von unserem Top gesättigten Blau vermischen, das wir benutzt haben. So etwas wie diese Farbe und eine Art von Mischung aus ein wenig mehr. Bringen Sie es noch ein bisschen weiter runter. Die andere Sache, die ich empfehle, ist, wenn Sie irgendwelche Probleme haben, gute einen schönen Farbverlauf zu machen, stellen Sie sicher, dass Sie eine groß genug frisch sind. Deshalb empfehle ich manchmal, einen größeren Pinsel zu verwenden, da es einfacher sein kann , schnell Platz abzudecken und alle Farben zu bekommen, die Sie schnell nach unten wollen. Und dann mischen wir nur ein bisschen Gewicht in das und versuchen, es wieder zu mischen. Und ein weiterer Profi, dies ein paar Mal zu tun, ist, dass Sie sicherstellen, dass Sie alle Ihre Canvas-Markierungen als auch vertuschen. 5. Sky Sonnenuntergang: Okay, wenn wir also Mozart-Zimmer haben, werde ich meine Bürste abwaschen. Okay, das ganze Blau aus. Und dann werde ich in etwas Weiß eintauchen. Und es könnte ein bisschen Blau in ihm nur aus der Umgebung, was hilfreich ist. Aber Sie brauchen nicht zu viel oder blau zu verwechseln. Und wir werden hier nur in diesem Weiß unten hinzufügen. Und das wird als Pufferschrägstrich fungieren. Helfen Sie, in unsere nächste Farbe zu mischen, die gelbe Farbe ist, ohne dass es zu viel Grün wird. Sobald Sie damit fertig sind, waschen Sie Ihre Bürste schnell wieder ab. Und dann werden wir etwas Weiß und ein bisschen von unserem Cadmiumgelb vermischen. Und dann nur das kleinste Stück unserer violetten Farbe, denn Lila und Gelb sind ergänzende Farben. Also, wenn Sie ein wenig lila zu gelb hinzufügen, macht es nur ein wenig mehr gedämpft. Und dann werden wir anfangen, das hier unten auf den Boden zu legen. Und dann können Sie Ihre Farben so anpassen, wie Sie gehen. Ich meine, ich werde etwas gesättigter, etwas dunkler. Durch das Hinzufügen ein wenig mehr von der lila und gelb. Wir können diese blaue Markierung ignorieren, die ich vorhin gemacht habe. Wir vertuschen es später. Und während Sie arbeiten, können Sie sich einfach langsam über die Seite arbeiten. Und dann füge ich ein bisschen mehr Weiß hinzu. Etwas mehr Lila und ein kleines bisschen Ultramarinblau, um es mehr von einem coolen getönten Lila zu machen. Und wir werden nur ein wenig von der Cloud Bank hinzufügen, die wir unten sehen können. Es muss nicht super präzise sein. Wir versuchen nur, etwas anzulegen oder zu färben. Und dann wasche ich meine Bürste vom Boden. Es ist wirklich wichtig, wenn Sie mit sehr hellen Farben arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bürste abwaschen, damit Sie sie nicht zu schlammig bekommen. Und wir werden eine weitere Version dieses ziemlich leichten gelben, kleinen bisschen Purpur zwischen diesen beiden mischen und seinen Weg nach oben mischen. Ich finde auch, dass manchmal für Cloud scapes Es einfacher ist, auf Canvas zu mischen. Also empfehle ich Canvas dafür. Verwenden Sie. Wenn Sie auch Probleme haben, glattere Sache können Sie versuchen. Sie können es definitiv auf Holz oder Papier tun. Es braucht nur ein bisschen mehr Ellenbogenfett und ein bisschen länger. So sehen Sie wie Canvas. Es ist eine ausgezeichnete Sache, für diesen Zweck zu verwenden. Ich werde es eigentlich nur mischen und es ein wenig tiefer tragen, Pastor, blaue Markierung, weil wir uns das Referenzfoto ansehen und ein Strand beginnt nicht ziemlich weit runter zu kommen. Unsere Zeitung fängt hier an. Es wird dafür sorgen, dass ich das alles abdecke. Und dann sind Sie an dieser Stelle gerade mit dem Gradienten Teil Ihres Himmels fertig. Und wir lassen das vollständig trocknen, ist das, was ich empfehle. Und dann fangen wir an, mit unseren Wolken darüber hineinzugehen. Okay, wenn das alles schön und trocken ist, werden wir weitermachen und anfangen, an unseren Wolken oben zu arbeiten. Erstens, ich werde nur schnell meine Rasierklinge benutzen, unsere Pellets reinigen. Wir haben mehr Platz zum Arbeiten. Wenn Sie jemals Probleme haben, die Farbe von Ihrer Palette zu bekommen, verwenden Sie einfach eine Sprühflasche voller Wasser und sprühen Sie sie und es wird super einfach als gut. 6. Clouds: Blockade in leichten Formen: Also werde ich anfangen, unsere mittlere flache Bürste zu benutzen, und ich werde etwas Weiß und etwas Windsor Blau miteinander mischen. Machen Sie einen schönen See Farbe. Es macht dieses hellblau und ich werde nur anfangen, in den allgemeinen Formen unserer Wolken mit diesem hellblauen zu legen . Eigentlich denke ich, was ich tun werde, ist, ein bisschen von unserem Payne Grau in diese Farbe zu mischen und dann ein bisschen mehr Weiß. Es ist also ein bisschen eher eine neutrale Farbe. Und so schaue ich mir nur unser Referenzfoto an. Das Referenzfoto wird im Studentenprojektbereich verfügbar sein , wenn Sie es selbst betrachten möchten, was ich auch wirklich empfehle. Und ich blockiere sie nicht nur vollständig. Ich schaue irgendwie an, wo die leichtesten Teile von ihnen sind und füge das zuerst hinzu. Wir können sehen, dass du hier drüben eine große Form von Licht hast, die so hoch geht. Also werde ich nur ein paar davon kritzeln. Und das muss nicht zu genau sein. Wir wollen nur eine Art von der Grundstruktur und die Richtung dieser Wolken bekommen. Während ich arbeite, füge ich ein wenig Wasser zu unseren Farben hinzu, denn ich mag es, etwas streichfähiger und dünner zu sein. In dieser Anfangsphase. Fügen Sie immer wieder ein paar dieser kleinen Lichtflecken hier drüben hinzu. Sehen Sie diese ganze Strukturen Art von verbundenen Federn aus. Und dann kommt es vorbei und verbindet sich mit einer anderen Cloudstruktur hier drüben. Und dann gibt es noch einen hier drüben, der irgendwie hochgeht. Und es hat viele Schichten. Und dann werde ich tatsächlich ein wenig von Paynes grauem und ultramarinblauem machen , um eine dunklere Farbe zu bekommen. Das wird irgendwie unser Schatten sein. So können Sie mit dem herumspielen und können ein wenig kleines bisschen von ihrer magentafarbenen Farbe als auch hinzufügen . Das ist irgendwie wie eine wirklich entsättigte violette Farbe, was wir in unserer Referenz sehen. Und dann können wir anfangen zu gehen und einige der Schatten in wirklich leicht und locker als auch hinzufügen . Und was ich damit machen will, ist, in dieser großen Cloud Bank zu blockieren , die wir hier haben. Es erstreckt sich irgendwie den ganzen Weg über das Gemälde. Und ich werde tatsächlich eine noch dunklere Farbe dafür mischen und anfangen, nur die allgemeine Form dieser Wolkenbank hier drüben hinzuzufügen . Sie können sehen, dass es viele kleine Stücke hat. Und ich musste irgendwie eine kreisförmige Scheuerbewegung benutzen , wenn ich zum ersten Mal in Wolken lag. Irgendwie skizzieren mit einem Pinsel hin und her, bewegen sich, nur in den Schichten legen. Wir werden auch ein kleines bisschen Weiß zu dieser Mischung hinzufügen. Und fangen Sie an, hier zu arbeiten arbeiten, wo wir ein bisschen eine hellere, gedämpfte lila Farbe haben. Und du kannst so ein bisschen Weiß daneben machen. So können wir zwischen diesen helleren Farben hin und her gehen. 7. Clouds: Blockade in Midtone: Und ich werde einfach weitermachen und anfangen, etwas von diesem helleren Purpur hier unten hinzuzufügen. Wir können sehen, dass es irgendwie in die Ferne weht. Diese kleinen Zeilen sind viel drin. Vielleicht fügen Sie ein wenig von unserer helleren Farbe hinzu. So können wir viele verschiedene Töne und Herpes verwenden. Und ich komme gerade mit ein paar unserer helleren Farbe und füge einige Schichten hinzu. Sie können auf dem Foto sehen, wie sich die Wolken im Raum rückwärts bewegen. Deshalb füge ich diese verschiedenen Wellenschichten in dunkelviolett hinzu. Und wieder, wenn man in einer wirklich großen Cloud Bank wie dieser arbeitet, muss nicht alles so präzise sein. Es geht nur darum, den Kontrast dort zu bekommen, wo er gebraucht wird, und die allgemeine Form der gesamten Cloud. Und Sie werden auch bemerken, wenn Sie Wolken betrachten, wenn Sie sich das Referenzfoto ansehen, gibt es viele verschiedene Kanten und Formen und Wolken. Es ist nicht oh, sehr ordentlich. Also füge ich gerne viele kleine Details hier und da hinzu. Das ist ein Teil davon, warum ich gerne schnell zu bewegen, wenn Sie zum ersten Mal in Ihren Farben spielen als auch. Und ich werde diese späte, eine Art violette Farbe nehmen , die wir verwechselt haben, und sie auf diese graue Farbe und einige der hellen Bereiche addieren . Und ich fange gerade an, nur all diese kleinen Cloud-Details, die wir sehen, hinzuzufügen. Und dann können wir zurückgehen und ein bisschen mehr von unserem violetten und ultramarinblauen und Paynes grauen Farbe vermischen , um unseren Schatten zu bekommen. Und wir werden auch mit diesen Karten anfangen zu arbeiten. Ich mische es nur irgendwie rein und sehe ein paar zwischen all deinen Gegenden. Wir setzen die Lichter ein. Jetzt ist es an der Zeit, in den Schatten zu setzen, wo immer Sie sie sehen. Und das ist nur eine Art unserer ersten Schicht. Wir kommen wieder mit mehr Dunkelheit und mehr Lichtern, während wir arbeiten. Also nur schrubben Männer waren ECM. Mach dir jetzt keine Sorgen um Details. Und Sie können sich ein wenig hin und her bewegen, wenn Sie in einigen helleren Farben gleichzeitig mischen möchten . Und Sie können auch nur das kleinste bisschen Gelb zu Ihrer hellen Farbe hinzufügen. Weil die Wolken auch eine Art gelbliches Zelt haben. 8. Distanz und Tiefe erstellen: Und dann können wir auch weiter gehen und in unserer Cloud liegen , die ein wenig tiefer unter diesem sitzt, irgendwie ein bisschen eine quirlige Linie der oberen Lichter hinzugefügt hat, und dann gehen wir wieder in unsere dunkle Farbe. Das mag jedes Mal etwas anders sein, aber das ist eine der Schönheiten, mit Wolken und mit Acryl zu arbeiten. Sie erhalten all diese verschiedenen hübschen Töne, die zu dem Stück hinzufügen. Zu dieser Zeit füge ich viel mehr vom Ultramarinblau und weniger von der Payne Grau hinzu, um eine schöne, stabile, warme Farbe zu bekommen. Und dann fügen wir ein wenig Weiß in diese schöne helle Lavendelfarbe. Kannst du in einigen dieser Clubs in der Ferne hinzufügen? Es gibt wirklich fast nur Linien, weil sie so klein sind, weil sie sehr weit weg sind. Und wir können einfach ein bisschen eine Farbe machen, ein bisschen helleres Lila und es hier unten am Rand hinzufügen , um die Wolkenbank auch unten zu zeigen. Und dann, weil wir in diesem lila hinzugefügt haben, fühle ich mich, als ob diese Art von bräunlich-roter Farbe nicht wirklich passt. Also werde ich nur ein bisschen Gelb und Weiß vermischen, ein bisschen Lila und eine leichte Farbe. Und gehen Sie einfach so schnell durch. Das ist etwas anderes, das wirklich toll an Acrylgemälden ist, wenn Sie arbeiten und einfach das Gefühl haben, dass etwas nicht perfekt passt? Du willst es ändern. Es ist super einfach, das zu tun, weil die Schicht ganz schnell trocken ist. Und ich werde tatsächlich etwas mehr Weiß zu dieser Lavendelfarbe hinzufügen. Irgendwie mischen Sie es nach unten, so dass es nicht ganz so kontrastiv ist. Und jetzt haben wir diese wirklich schöne entfernte Art von nebligen Wolken auf sie. Also an dieser Stelle haben wir irgendwie die allgemeinen Formen in einigen der Farben gelegt, einige der Kontraste. Und ich gehe weiter und gehe zu unserem kleinen Rundpinsel, nicht dem kleinen Detail, sondern nur einem kleineren, etwas wie ein drei oder fünf, wenn Sie y haben und ich werde anfangen, mit dem kleineren Pinsel zu arbeiten. So finde ich, dass es wirklich viel einfacher ist, Wolken mit einem Rundpinsel zu malen , wenn es zum Detailteil kommt. Also werde ich ein wenig Gewicht und Ultramarinblau mischen. Tiny hat eine sehr lange und es ist wirklich winzig ist besser oder Payne grau. Was wäre ein Weg? Sie können schön dunkelblau, wenig Lavendel Farbe. Und fangen Sie an, einige der Details auf unsere dunkleren Kontrastflächen hinzuzufügen. Sie werden auf jeden Fall alles, was Sie denken, ein paar Mal mit Acryl übergehen wollen, es ist gut, ein paar Schichten zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie vertuschen die Leinwand Beulen oder einfach nur die Papier weiße Natur. Es hat schöne dicke, undurchsichtige Schichten. Und es tut auch eine Menge, nur um dem Stück Charakter und Dimension hinzuzufügen, als auch. 9. Tiefe und Dimension in jeder Cloud: Und du willst dir die Richtung der Schatten ansehen. Wir können sehen, dass dieser hier nach unten fällt und dieser weiter nach oben geht. Also mischen wir ein bisschen Weiß in das ein. Und wir werden es nach oben mischen, weil man zwischen diesen ein Mittelgrau sehen kann . Und wir werden nur anfangen, diese Bereiche mit ein wenig mehr von einer mittleren Tonfarbe zu füllen . Du kannst dich irgendwie bewegen. Ich denke, das ist einer der lustigen Teile über Acryl. Sie können zwischen den Lichtern und den Drogen wirklich schnell hin und her arbeiten. Und das wird Ihnen auch helfen, es wirklich gut zu mischen. Also, was ich anfangen werde, ein bisschen dunkler zu mischen. Und das ist irgendwie das, was wir gerade für dieses ganze P tun, geht hin und her. In unseren dunkleren Farben sind hellere Farben, viele Schichten aufbauen. Wenn man mit Wolken arbeitet, handelt sich um sehr organische Formen. Also empfehle ich wirklich nur eine Menge von Tupfen und schnellen Bewegungen. Also deine Bürste, wie du sehen kannst, wie ich hier mache. Sobald wir diesen ganzen mittleren Bereich haben, ist nur irgendwie mit einem neutralen Mittelton bedeckt. Wir können wieder in unsere dunklere Farbe übergehen und das hier drin vermischen. Und dann gehen wir hinein und arbeiten an einigen Ebenen von Wolken, die Sie auf dem Referenzfoto sehen können. Also, dafür werde ich nur eine ganze Menge Weiß zu unserer Mischung hinzufügen. Vielleicht das Video, und erhalten Sie eine schöne hellere Farbe ähnlich dem, was wir für diese Art von Sache verwendet. Und wir gehen hinein und beginnen, einige kleine Linien in Ebenen hinzuzufügen , so dass Sie sehen können, dass die Wolke multidimensional ist und dass sie sich irgendwie rückwärts im Raum bewegt. Es ist nicht nur eine große Cloud-Bank, sondern wir suchen irgendwie am Boden einer Cloud-Bank mit vielen verschiedenen Wolken darin. Sie können auch irgendwie daran arbeiten, verschiedene Bits des Lichts hier zu mischen. 10. Beach Lichter und Darken: Und dann fügen wir noch mehr Weiß hinzu, um ein wenig von einem leuchtend roten Farbton und ein wenig Gelb zu bekommen. Diese Art Gewinner, hellere Farben. Ich gehe rüber, wo wir nur ein bisschen mehr Kontrast zu einigen von ihnen hinzufügen wollen. Und vor allem möchten wir diesen Kontrast entlang der Spitze dieser Wolke hinzufügen , denn das ist irgendwie, wo hellste Farben sind. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie haben eine wirklich harte Zeit, um die Farben oder den Kontrast, den Himmel eines jeden Gemäldes. Etwas, das wirklich helfen kann, ist, vorwärts zu springen und in die untere Hälfte Ihres Gemäldes zu gehen. Es ist manchmal einfacher, den Kontrast zu sehen, wenn Sie alle Grundfarben später haben , als nur am Himmel zu arbeiten. Also ich denke, was wir tun werden, ist, dass wir jetzt einfach die unteren Farben schnell anfangen und wir kommen wieder und arbeiten später an den Details. Aber dadurch hilft es wirklich, den Kontrast zu sehen, wie hell oder hell am Himmel gegen das Land. Also das erste, was zu tun, dass wir nur ein wenig von der braunen Farbe mischen. Es ist umber verbrannt. Und dann werde ich ein bisschen Weiß und ein bisschen Paynes Grau mischen , bis wir irgendwie ein gedämpftes Braun bekommen. Das ist ziemlich dunkel, hell bis dunkel, aber es ist wie im Schatten, wie ein Sonnenuntergang. Und wir legen uns zurück, kratzen es wirklich schnell rein . Und dann gehen wir weiter und fügen die Jedi hinzu, die wir hier drüben sehen. Indem wir eine gute Menge von unserem Paynes Grau vermischen, wird das ein wir sind meist Paynes Grau. Dies ist eine ziemlich dunkle Farbe. Also gehen wir einfach voran und lassen in muss nicht perfekt geradeaus sein, denn es ist ein Jedi mit einigen Felsen. Es wäre also keine perfekte gerade Linie. Und das wird definitiv ein paar Schichten brauchen , denn manchmal sind sie, wenn Sie mit dunklen Farben arbeiten, etwas weniger undurchsichtig. Wenn du keine Bestellung weiß machst. Wir können voran gehen und unser allgemeines Aquarell hinzufügen. Ich werde etwas von unserem Winsor Blau vermischen, etwas Gelb, etwas Paynes Grau, etwas Weiß und auch ein bisschen Braun, um es gedämpfter zu machen. Und dann werde ich einfach weiter mischen oder ein wirklich entsättigtes ziemlich Licht bekommen , weil es den Himmel reflektiert. Grünlich, blau. Und legen Sie das einfach ganz schnell rein. Genau hier. 11. Clouds: Highlights und Details: Und dann wird es leichter, wenn es sich der Vorderseite des Gemäldes und des Ufers nähert. Also werde ich in etwas Weiß hinzufügen, wenn wir näher an das kommen. Und wir werden zurückkommen und uns alle Details dieses späteren Kurses ansehen. Aber im Moment versuche ich nur, in einigen dieser Farben zu kommen. Und dann ist dieser Abschnitt teilweise Schaum , der sich mit nur ein wenig Grau und Weiß von Payne mischen wird. Und es gibt noch viel mehr Blau, dann Grün. Und klicken Sie auf. Und dann können Sie einfach lassen Sie diesen Abschnitt weiß für jetzt, weil das ist eine Reflexion auf den Himmel ist ziemlich weiß. Und dann gehen wir einfach rein und fügen die schnelle Form unserer Bäume hinzu. Um dies zu tun, werde ich unseren kleineren Detailpinsel verwenden und nur Paynes Grau, weil er im Wesentlichen schwarz ist. Und ich füge nur ein paar kleine Punkte hier drin hinzu. Und ein paar Palmwedeln. Weil das Palmen sind. Palme. Und es gibt eine Art lässiger kleiner Flicks. Muss nichts zu Aufregendes oder Perfektes sein. Wir verwenden nur unseren kleinen Pinsel, geben ihm einige Details, geben ihm etwas Textur. Da sind ein paar Büsche auf dem Boden. Sie können diese Stiele einfach verbinden. Einige Bereiche wie hier drüben, es sind ziemlich Zweifel. Sie können voran gehen und hinzufügen, dass in. Und jetzt, da wir nur den Kern des Bodens in haben, ist es viel einfacher zu sehen, wo wir oben Kontrast hinzufügen müssen. Deshalb arbeite ich gerne auf diese Weise um das Stück herum. Und so werde ich an dieser Stelle ein Weiß vermischen, das ein winziges sich drehendes Gelb ist. Und wir werden anfangen, in all den wirklich hellen Farben auf unseren Wolken hinzuzufügen. Und ich gehe eigentlich zurück zu unserem Rundpinsel, denn wie ich schon sagte, ich denke, dass es ein bisschen einfacher ist, wie kleine Formen und Kanten zu bekommen. Und es gibt viele kleine, kleine Wimps und Clowns rund um diese herum. Also möchte ich einige dieser kleinen Punkte und Texturen hinzufügen , die wirklich zu der Bewegung und dem Realismus beitragen. Bringen Sie etwas von diesem Licht auch hier unten in einige unserer Schichten. Und vor allem, wenn Sie sich Ihre Referenz ansehen, möchten Sie einfach die Formen der Wolken beachten. Beachten Sie, wie unvollkommen sie sind. Sie müssen es also nicht exakt an ein Maß anpassen. Aber man kann viele Ideen bekommen, wie sie sich verhalten. Und je mehr Sie Wolken malen, desto selbstbewusster werden Sie darin erhalten, ihre Strukturen zu erkennen und zu erkennen, wie sie zu malen sind. Aber es ist nicht so ein perfekter Job, wie es nur eine Art von wackeln Sie Ihren Pinsel herum, lassen Sie es haben sehr organische Formen. Sie sind nicht perfekt. Wenn Sie zu hart versuchen, eine genaue Form zu bekommen, kann es irgendwie die Wolke stagnierender erscheinen lassen. Und immer noch bewegen sie den Körper. So viele schnelle Bewegungen wie das, was ich gerne Menschen lehren. Ich mag eine Menge von dieser kreisförmigen Bewegung und ein Peeling darüber und ich mache viele kleine Schnörkel. 12. Clouds: Textur und Bewegung: Und dann werde ich tatsächlich ein wenig von dieser wirklich hellen Farbe nehmen und es hier unten hinzufügen. Sie können sehen, dass ein Teil unserer Mischung unten auf unserer ersten Schicht ein bisschen grün wurde. Und ich will, dass es ein bisschen mehr ein Buttergelb statt ein Grün ist. Also werde ich einfach voran gehen und das wirklich schnell vertuschen. Denn auf dem Referenzfoto sieht man, dass dieser Bereich hier unten so leicht ist wie diese hellen Teile der Wolken. Das ist ein Teil davon, warum ich reingehen und ein paar dieser Lateness zurück hinzufügen will und das wirklich, wirklich hellgelb. Und dann können Sie auch sehen, dass wir hier auf der Unterseite ein wenig sehr helle Farbe haben, die von der anderen Seite durchschaut. Also gehe ich weiter und füge dort ein paar kleine Bits hinzu. Und dann haben wir auch viel Teller auf diesem kleinen Wolkenberg. Also werden wir auch daran arbeiten. Und ich arbeite gerne in mehreren Schichten. Sie können ein wenig eine transluzente Schicht mit Wasser hinzufügen und dann mit dickerer Farbe darüber gehen. Und ich werde Ihnen helfen, viele Dimensionen leicht zu bekommen. Und wie Sie sehen können, verstehen Sie, was kleine Tupfer , kleine Eier, vielleicht ein bisschen eine Linie von ihnen. Und viele kleine Verbindungslösungen, weil in diesem Bereich viel los ist. Wie geht es mit Spezies? Und dann ziehe ich zurück in das Fleisch unserer größeren Wolkenbasis und füge mehr Licht hinzu. Und das ist so ziemlich, woran wir vorerst am Himmel arbeiten werden. Wir haben die meisten unserer dunkleren Farben oder verzögert in. Jetzt fügen wir nur einen Kontrast zu unseren hellsten Brights hinzu. Und dann seien Sie sicher, während Sie arbeiten, dass Sie Ihr Weiß mit nur ein wenig von der gelben und vielleicht lila Mischung mischen werden. Und wir wollen noch kein reines, helles Weiß verwenden. Und dieses Gemälde, kommen wir zurück und fügen später ein paar hinzu. Also an diesem Punkt werde ich voran gehen und ein wenig nach unten arbeiten. In diesem Bereich. Wir können hier ein bisschen Leben und unsere Club-Sachen sehen. Und dann werden wir eigentlich nur ein bisschen Lavendel vermischen. Und unser Ultramarinblau macht eine wirklich weiche lila Farbe. Und ich werde einfach voran gehen und das hinzufügen. Hier unten, einige dieser verschiedenen Cloud-Banken und fügen nur ein wenig Detail in das als auch. 13. Strand: Sandschicht 2: Ich habe irgendwie nicht nur ein paar verrückte Linien und kleine Formen, Moodle, ich schätze, kleine Kugeln irgendwie an einer Linie befestigt , um ihm ein wenig mehr Details zu geben. Und dann sind wir an dieser Stelle ziemlich fertig mit dem Himmel. Natürlich wird die Möglichkeit haben, zurück zu gehen und fügen Sie alle Details später. Aber ich werde zurück in den unteren Teil dieses Gemäldes gehen und euch zeigen, wie ich das Meer erschaffe und all das Zeug. Wir brauchen eine weitere Schicht auf der ganzen unteren Hälfte dieses Gemäldes. Also fange ich mit dem Sand an. Eigentlich, was ich zuerst tun werde, ist wieder klar und fügen Sie ein wenig mehr Gewicht unserer Politik sind niedrig. Und so vermischen wir etwas Weiß und etwas Braun und ein paar Paynes Grau. Um unsere Sandfarbe wieder zu bekommen. Fügen Sie ein wenig mehr Paynes Grau hinzu. Und wir werden das noch mal durchgehen. Und ich werde eigentlich ein wenig weiß und ein bisschen mehr braun, ein bisschen wärmer, hellere Farbe als auch, hellere Farbe als auch, und mischen Sie es einfach mit unserer dunkleren Farbe, um sicherzustellen, dass ich das kleine bisschen hellbraun in der Nähe der Wasserkante und dann fegen Sie es zurück. 14. Strand: Ocean 2: Und das nächste, was ich tun will, ist, etwas von diesem reflektierenden Wasser zu füllen. Und ich werde ein schönes wirklich hellgelb und ein wenig von unserer braunen Farbe mischen , um das schöne Gelb am Himmel zu reflektieren. Und das fügen wir einfach hinzu. Genau da entlang. Vielleicht möchte er ein bisschen mehr gelbes Braun hinzufügen. Wir folgen nur irgendwie der Form der Kurve des Wassers. Und wenn Sie auf unserem Referenzfoto sehen, kommen Sie etwas Mitte rein und raus. Und dann mischen wir ein bisschen mehr braun und ziehen den Schatten vom eigentlichen Telefon und den kleinen Linien. Also fange ich hier an und ziehe irgendwie in unser Gelb oder Flexion, diesen Bereich des Wassers zu skizzieren. Und das hilft nur, die Bewegung in Ordnung und den Strand zu zeigen , die Art von Formen, die am Strand macht. Ich vermische wieder ein schönes Hellgelb. Wir gehen irgendwie über das gleiche Gebiet und vermischen es einfach. Jetzt gehen wir weiter und fügen mehr Details und eine weitere Ebene zu unserem Judäa hier hinzu. Und ich benutze meistens nur Paynes grauen, etwas Braun da drin ist, um es ein winziges bisschen aufzuwärmen und das hinzuzufügen. Es ist also nur eine zweite Ebene, um die Deckkraft zu erhöhen und alle Canvas-Beulen zu vertuschen, die wir durchscheinen. Die Textur der Leinwand ist kein Problem. Sie wollen einfach nicht wie kleine weiße Teile der Leinwand durch sie sehen. Und wir werden sicherstellen, dass das mit unserem Sand verbunden ist, nur ein bisschen hier drüben. Ein bisschen überlappend. Dann haben wir endlich unser Wasser. Ich werde zurück in unsere mittlere flache Bürste dafür bewegen, wir werden eine frische Farbe über eine Art grünliches Blau mischen und ein wenig mehr braune Farbpalette hinzufügen. nie Angst, mehr Farbe hinzuzufügen. Einige Dinge, die ich so albern bemerkt habe, wie es klingt, dass ich versuchen werde , die Farbe auf meiner Palette funktionieren zu lassen, auch wenn ich wirklich renne. Also, das ist ein wenig mehr Farbe, wenn Sie es brauchen. Und wir werden das nochmal durchgehen. Und ich will es diesmal etwas dunkler machen. Blau, etwas mehr vom Braun. Holen Sie sich diese Art von gesättigter, dunklerer Farbe. Und wir werden nur einen Jedi behalten. Wir haben unser dunkelstes Blau. Und dann wird es irgendwie eine Feder und ein Dreieck auf diese Weise. Und dann können Sie weiß mischen, dass gelb sein wird und ein wenig mehr grün. Und wir werden anfangen, das zu vermischen. Und federn Sie es einfach hin und her. Wenn Sie diese seitliche Bewegung wirklich gerne mit diesen flachen Pinseln verwenden und die Farbe nass ist, ist es wirklich eine gute Möglichkeit, sie zu mischen. 15. Strand: Water und Überlegungen: Und ich füge nur ein bisschen mehr Gewicht über den Rand hier hinzu, x, wir werden in mehr von einer coolen Farbe übergehen. Es ist also oft eine Eile, all das Grün wegzubekommen. Und dann werde ich in das Weiße und ein bisschen von unserem Ultramarinblau eintauchen, ein kleines bisschen von unserem Paynes Grau. Sie können einfach irgendwie diese Farben zusammen zu Ihnen mischen. Willst du, ich will, dass es ziemlich spät ist. Also werde ich das etwas Gewicht hinzufügen. Und wir gehen. Ich werde das nur direkt am Rand hinzufügen. Dies ist der schaumige Teil des Wassers, den Sie auf dem Foto sehen können. Es ist also nicht grün, weil es die ganze Luft darin vermischt ist. Es wäre wirklich, es würde weiß aussehen im Leben. Aber weil der Sonnenuntergang und es wird ein wenig dunkel, Es ist eher eine graue Farbe. Wir können das hier wieder in unser Wasser ziehen. Und dann werde ich mit meinem kleineren runden Pinsel ein wenig weiß zu dieser grauen Färbung in gemischt gehen . Wir gehen weiter und fügen nur einige Bereiche hinzu. Es ist ein bisschen leichter. Und ein bisschen Bewegung in CFO. Irgendwie tun wir, was wir mit unseren Wolken machen, wenig wie Punkte und feathering Bewegungen. Nur um etwas Textur hinzuzufügen. Dies ist kein reines Weiß, es ist immer noch ein Grau, weil wir die ganze untere Hälfte des Gemäldes ein wenig dunkler halten wollen die ganze untere Hälfte des Gemäldes ein wenig , weil es irgendwie im Schatten ist, wie der Unterzeichner bereits auf diesem Foto gesetzt hat. Und dann können Sie eine schöne dunklere blaue Farbe mischen. Dies wären die bisher dunkelsten Kritiken. Und wir gehen einfach weiter und fügen ein paar kleine Linien Wasser, Bewegung, kleine Wellen, Schatten hinzu. Diese sind nicht zu extrem, nur kleine Bits, die die Glätte der Oberfläche aufbrechen. Dafür können Sie Ihren wirklich kleinen Detailpinsel verwenden. Wenn Sie denken, dass es ein bisschen einfacher ist, weil Sie nicht wollen, dass es 20 in Bezug auf. 16. Letzte Details: Wir sind gerade dabei, mit diesem Bild fertig zu werden. Ich werde weiter gehen und ein wenig mehr Details in diesen Reflexionsbereich hinzufügen. Und ich werde weitermachen und ein wenig mehr Details in unsere Bäume geben. Aber das ist fast erledigt. Und mischen Sie nur ein wenig wirklich hellgelben Punkt hinein. Dies soll definitiv der leichteste Teil des Landes unserer Malerei sein. Und ich wende es in einer geraden Linie aus dem Telefon an, eine horizontale Linie, denn so formt sich der Sand. Wenn es durch das Wasser gezogen wird, geht es direkt aus. Und wir können sogar ein bisschen Lila hinzufügen, wenn Sie wollen. Wirklich leichter Lavendel. Und dann tauchen wir wieder direkt in unser Paynes Grau ein und fügen einfach eine weitere Schicht über diesen Bäumen hinzu. Vielleicht fügen Sie ein wenig mehr Details hinzu, wenn Sie möchten. Ich finde, dass, wenn du diese Art von entfernten Schattenbäumen machst, das nur ein oder zwei tut. Kleine Palme aus fügt viel Charakter in die Tiefe. Aber Sie wollen nicht zu viel tun, weil die Entfernung, es würde nicht zu detailliert aussehen. Alles klar, jetzt ist es an der Zeit, weiterzumachen und jeden letzten Schliff hinzuzufügen, den Sie wollen. Arbeiten Sie weiter an Ihren Wolken, fügen Sie Ihre Lichter und Ihre Dunkelheit hinzu und arbeiten Sie hin und her, wenn Sie möchten. Und abgesehen davon, dass es für dieses Gemälde geht, hoffe ich, ihr hattet viel Spaß. Vielleicht etwas lernen, etwas erschaffen, und wie man Zeit bekommt. Und vielen Dank, dass ihr meine Klasse beobachtet habt. Ich würde es wirklich schätzen, wenn Sie mir eine Rezension hinterlassen würden. Wenn Sie eine gute Zeit hatten und auf jeden Fall posten, was Sie gearbeitet haben, ob Sie dieses Gemälde zusammen mit mir erstellt oder verwenden Sie Ihre Fähigkeiten, um eine andere Seelandschaft oder Wolkenlandschaft Malerei zu erstellen. Legen Sie sie in den Studentenprojektbereich. Ich liebe es, deine Arbeit zu sehen und dich zu feiern. Und es macht einfach so Spaß, es mit der Community zu teilen. Also teilen Sie definitiv Ihre Arbeit. Ich würde es gerne sehen. Und ich werde euch nächstes Mal sehen.