Acrylmalerei: Wie man realistisches Wasser malt: Ozeanmalerei | Yvette Lab | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Acrylmalerei: Wie man realistisches Wasser malt: Ozeanmalerei

teacher avatar Yvette Lab, Fine artist in Portland OR

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung und Materialien

      1:48

    • 2.

      Wie du Gesso

      3:16

    • 3.

      Erstellen einer sauberen Horizon

      3:18

    • 4.

      Himmel: Wie du einen Farbverlauf erstellst

      4:42

    • 5.

      Wasser: Basisschicht

      4:49

    • 6.

      Wasser: Skizzieren

      4:34

    • 7.

      Wasser: Blockieren in Schatten

      4:49

    • 8.

      Wasser: Blockieren in Schatten

      5:23

    • 9.

      Wasser: Blockieren in in mittleren Töne

      5:09

    • 10.

      Wasser: Tiefe mit Ebenen hinzufügen

      6:06

    • 11.

      Wasser: Blockieren in Lichtern

      5:22

    • 12.

      Wasser: Skizzen im Hintergrund

      6:54

    • 13.

      Wasser: Kontrast mit Schatten

      5:27

    • 14.

      Wasser: Details und Formen mit Schatten

      4:38

    • 15.

      Wasser: Midtones Form erzeugen

      4:45

    • 16.

      Wasser: Midtones 2

      4:04

    • 17.

      Wasser: Details hinzufügen

      4:06

    • 18.

      Wasser: Verfeinerung von Details

      5:00

    • 19.

      Wasser: Highlights und Details

      6:26

    • 20.

      Vielen Dank!

      0:24

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.351

Teilnehmer:innen

17

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du realistisches Ozeanwasser malst, ähnlich wie die Sicht von einem Boot oder einen Strand zu sehen kannst, die du auf den Horizont aussieht. Das REFERENZ-Foto zur Nachprüfung Dieser Kurs basiert auf einem Stil mit mir, wo ich dich durch meinen Prozess hinweg durch meinen Prozess und meine genauen Tipps und Tricks in Echtzeit

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Yvette Lab

Fine artist in Portland OR

Kursleiter:in

Hello, I'm Yvette Lab, a fine artist based in Portland OR. I work painting waterscapes and landscapes our of my tiny, light filled art studio. You can find more of my work on instagram or on my website.


 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung und Materialien: Hallo an alle. Mein Name ist Event-Labor und ich bin ein guter Künstler, der in Portland, Oregon lebt. Ich kreiere hier in meinem kleinen Atelier viele Landschaften und Seelandmalereien. Und heute werde ich euch in dieser Klasse beibringen, wie man realistische Freiwasserbilder malt. So wie ein See oder ein Blick auf das Meer von einem Boot aus. Wie diese Kerle. Und in dieser Klasse werde ich dich heute durch die Malerei begleiten, dieses Gemälde hier mit mir. Ich werde dir alle meine Tipps und Tricks beibringen und dich durchreden. Wie ich Farbe mische, wie ich sie anwende, wie ich ein Referenzfoto ansehe und es dann in Malerei übersetze und all das gute Zeug. So basiert diese Klasse auf Acrylmalerei, so dass Sie Acrylfarben benötigen. Ich empfehle die Marken, die ich mag und Farben, die ich in der Beschreibung und den Studentenprojekten unten verwende. Und natürlich brauchen Sie auch Malpinsel für dieses Projekt. Insbesondere empfehle ich wirklich, einen größeren Pinsel wie einen ein-Zoll-Pinsel zu haben, nicht zu groß, aber größer, einen mittleren flachen Pinsel und ein paar kleinere Detailpinsel. Und zusätzlich dazu brauchen Sie etwas, um Wasser zu setzen und etwas, um Ihre Farben zu mischen. Du kannst alles benutzen, was du willst. Ich mag es, eine Glaspalette zu verwenden, aber Sie können verwenden, was ich normalerweise benutze oder wie wäre es mit einer Hand? Ich habe sogar einen Pappteller benutzt und das funktioniert gut. Und schließlich brauchst du natürlich etwas zum Anmalen. Sie können Papier für dieses Projekt verwenden. Sie können Canvas oder eine Holzplatte verwenden, was auch immer Sie möchten. Wenn Sie Papier verwenden, empfehle ich, ein strapazierfähiges Aquarellpapier zu verwenden, das nicht funktioniert. Aber ich werde euch im nächsten kleinen Video zeigen, wie ihr eure Oberfläche für das Malen vorbereitet. 2. Wie du Gesso: Also, um zu beginnen, wird dieses Projekt entweder mit einer Holzplatte oder Aquarellpapier beginnen, was immer Sie haben und verwenden möchten. Und wir gehen voran und Vorwahlen mit etwas Geste. Und ich werde euch zeigen, wie ich das mache. Dies ist also ein wirklich einfacher Prozess für die Holzplatte. Wir werden hier nur ein bisschen mitnehmen. Nicht zu viel, so dass Sie immer mehr hinzufügen können später. Es ist einfacher, es auf diese Weise zu tun. Und dann nehmen wir einfach einen großen weißen, flachen Pinsel und verteilen ihn auf dem ganzen Bild. Genau wie im Wesentlichen nur eine billige weiße Farbe. Und der Grund, warum ich gerne benutze, ist, weil es die Acrylfarbe auf Malerei oben viel schöner sitzt, gehen viel weiter. Sie müssen nicht so viel Farbe verschwenden, die in das Holz eingeweicht wird. Und es gibt ihm auch eine wirklich schöne Untertextur. Ein Tipp, den ich habe, ist, wenn Sie eine landschaftsorientierte Malerei machen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Striche am Ende, nachdem Sie es bedeckt haben , die gleiche Weise in einer Landschaftsorientierung gehen. Versus, wenn Sie ein horizontales Gemälde machen, würden Sie wollen, dass sie diesen Weg gehen. Und dann werden Sie nur warten, bis dies trocknet, wenn Sie hoffen, die Seiten des Gemäldes zu malen sind, empfehle ich auch nur zu wissen, diese. Heute werden wir das nicht tun. Und es ist wirklich das Impfstoff-Ding mit Aquarellpapier. Das ist auf einem Block. Sie müssen es nicht festhalten. Wenn Sie keinen weiteren Block haben, ist es völlig in Ordnung. Nur Maler, Sie wollen ein Aquarellpapier mit mindestens 300 g/m² verwenden, was nur bedeutet, dass es etwas dicker ist und der Farbe besser standhalten kann. Und für die Papiere, das Gleiche. Wir wenden nur eine Geste an. Ich habe vielleicht zu viel gescannt, um das hier drüben abzuwischen. Keine große Sache. Und Sie wollen nur sicherstellen, dass Sie jeden Teil des Papiers abdecken. Ich liebte es wirklich, auf Papier zu malen. Ich denke, es ist eines meiner Lieblingsdinge, auf denen ich malen kann. Also, wenn es das ist, was Sie haben, auf jeden Fall einfach verwenden. Malen auf Word oder Leinwänden ist keineswegs besser oder schlechter. Sie sind alle nur verschiedene Werkzeuge, aber ich denke, es macht wirklich Spaß, auf Papier zu malen. Es gibt eine wirklich interessante coole Textur. Und es ist wirklich einfach, danach zu rahmen. 3. Erstellen einer sauberen Horizon: Also, um zu beginnen, die heutige Malerei, werde ich euch zeigen, welche Farben verwenden werden. Wir verwenden heute alle Blues und ein Weiß für dieses Bild, du brauchst Ultramarinblau und du wirst Windsor Blue brauchen, das auch als das kleine Blau bekannt ist, das du haben könntest. Und Paynes Grau, Natürlich ist dieses Ultramarinblau wie ein warmes Blau. Und das Blau ist ein kühles Blau. Also ist es wirklich wichtig, beide in Ihrem Kit zu haben. Sie können völlig verschiedene Farben mit ihnen bekommen. Und dann wuchsen die Schmerzen. Wir haben eine schöne, dunkle, fast schwarze Farbe und wir werden auch Titanweiß verwenden. Darüber hinaus benötigen Sie einige Pinsel. Ich empfehle, diesen ein-Zoll-Pinseltyp etwas größer zu haben, einen halben Zoll flachen Pinsel, ein wenig kleiner, und dann einen mittleren runden Pinsel und einen wirklich kleinen Detailpinsel. Obwohl, wenn Sie mittlere runde Pinsel ist ziemlich zeigend, Sie brauchen möglicherweise nicht ein wenig Detail Pinsel, es hängt nur davon ab, was Sie haben. Also, um unsere Malerei heute zu beginnen, werde ich am Himmel beginnen und ich werde unsere Horizontlinie mit einem Klebeband abziehen. Ich werde es etwa ein Drittel des Weges auf dem Bild abnehmen. Und ich bin nur irgendwie Augäpfel, um es klar zu machen, aber fühlen Sie sich frei, ein Lineal zu verwenden, wenn das auch hilfreich ist. Und Sie können Ihre Hände messen, sehen Sie, es ist etwa ein Drittel des Weges nach unten. Muss nicht perfekt sein. Und dann werden wir einfach reingehen, um unsere Patienten auf eine Palette hinzuzufügen und am Himmel anzufangen. Das Grau und das Weiß, das ich benutze, nennt man flüssige Acryl. Also kommen sie in diese Flaschen. Sie können auf jeden Fall einfach normale Rohr Acryl verwenden, Aber ich empfehle wirklich, diese zu versuchen, wenn Sie nie den wirklich Spaß haben. Und sie gehen auf viel mehr Liquidität und glatt. Aber wenn Sie sie nicht haben und fügen Sie einfach ein wenig Wasser zu Ihren Farben hinzu, während Sie mischen. Nicht zu viel, aber nur ein bisschen, um es schön und glatt zu bekommen. Wie wir auf einem Referenzfoto sehen können, geht dieser Typ von einem schönen hellen, warmen Blau zu fast einem weißen an der Horizontlinie. Also fangen wir an, indem wir dieses warme Blau mit etwas Ultramarin und Weiß vermischen . Und ich werde nur ein kleines bisschen von unserem Heiligenschein explodieren. Das verkaufbare ist viel stärker als das Ultramarinblau, so wird es dazu neigen, wirklich grün wirklich schnell, so dass Sie es nicht fast so viel von ihm brauchen. Und wenn du diese Farbe hast, fangen wir an, sie anzuwenden. Ich muss eigentlich noch etwasTetra Wasser machen etwas noch etwasTetra Wasser . Und dann werde ich anfangen, es über die Oberseite unseres Gemäldes anzubringen. 4. Himmel: Wie du einen Farbverlauf erstellst: Okay, und sobald du etwa den ersten Zoll oder etwas weniger als die Hälfte erledigt hast, werden wir anfangen, etwas Weiß zu der gleichen Mischung hinzuzufügen, die wir bereits gemacht haben. Und irgendwie fangen Sie an, das in hinzuzufügen. Es fängt an, leichter zu werden, wenn wir nach unten gehen. Es kann helfen, ein wenig schnell zu bewegen, und es kann auch helfen, ein wenig Wasser zu Ihrer Farbe hinzuzufügen , um einen schönen glatten Farbverlauf zu erhalten. Und dann werden wir anfangen, viel mehr Weiß hinzuzufügen und irgendwie einfach mit einem wirklich hellblauen hier unten gehen und anfangen, es zu bringen, um unsere dunkleren Farben zu treffen. Und normalerweise muss ich ein paar Schichten davon machen, um es wirklich schön und glatt zu bekommen. Und auch nur um die Farbe schön auf Ihrer Leinwand oder Ihrem Brett zu legen. Also gehen wir zurück in ein wenig dieser dunkleren Farbe mischen und fangen einfach an, sie hin und her zu arbeiten und obere Schichten zu bauen, wobei kleine Teile gleichzeitig entfernt werden. Die andere Sache, die hilfreich ist, wenn Sie einen glatten Farbverlauf erhalten, ist die Verwendung eines großen Pinsels, weshalb ich unseren 1-Zoll-Pinsel verwende, der der größte Druck ist, den wir heute verwenden werden. Alles klar, sobald Ihre Farbverläufe ziemlich glatt aussehen, können Sie sich Ihr Referenzfoto ansehen. Ich werde es ein wenig vergleichen. Ich fühle mich wie auf unserem Foto wartet ein wenig heller hier unten und ich habe es. Also füge ich hier ein bisschen mehr Weiß hinzu und vermische sie einfach aus. Und ich benutze nur reines Weiß, um das auszublenden , weil die Farbe darunter noch nass ist. Aber wenn Ihre Farbe so wenig trockener, möchten Sie vielleicht, um es mit ein wenig Blau mischen. Es ist also nicht zu scharf von einem Kontrast. Und dann gehen wir weiter, wie man hellblau füllt. Etwas dunkler als unser reines Weiß. Glänzend ein bisschen mehr. Nur noch ein Mal. Ich werde weiter gehen und ein wenig mehr dunkles, gesättigtes Blau hinzufügen und wurden gelehrt. Das Gute daran, Watson-Farbschichten hinzuzufügen ist, dass es wirklich beginnt, die Leinwand zu vertuschen Nun, so dass Sie es nicht durch den Schmerz sehen können. Es gibt also zwei Vorteile, die hier sind. Erhalten Sie einen glatten Farbverlauf und stellen Sie sicher, dass Ihre Leinwand oder Papier oder was auch immer Sie verwenden, so gut codiert. Sobald Sie mit Ihrem Farbverlauf zufrieden sind, können Sie Ihr Band in die Warteschlange stellen. Und dann lassen wir das ein wenig trocknen, bevor wir auf dem Boden beginnen. 5. Wasser: Basisschicht: Ok. Also, während ich darauf wartete, dass dies trocknet, löschte einige neue Platz auf meiner Palette. Und ich werde mit der unteren Hälfte dieses Gemäldes beginnen , indem ich eine gute Menge Weiß mischte. Einige unserer, sagen niedriges Blau und eine Menge von unserem Payne Grau bis wir eine mittlere grün-blaue Farbe bekommen. Und Sie werden in der Lage sein zu sagen, dass dies ein ziemlich anderes Blau ist als Ihr Himmel und Ihre Person. Es ist ein bisschen schwieriger, meine Kamera zu sagen, aber ich denke, wir werden es sagen können, wenn Sie es ablegen , weil es viel mehr von dem Gelb, Blau und nicht kaum von dem Ultramarinblau ist. Und wir gehen einfach voran und wenden das ganz unten an, um uns eine gute Basis zu geben. Und Sie können das Band wieder verwenden und Ihre Horizontlinie abnehmen, um eine saubere Linie zu erhalten. Aber es ist auch, ich neige dazu, es nur Augapfel zu machen. Es ist einfacher zu tun, wenn Sie eine gerade Linie haben, um es auf der anderen Seite zu passen. Und wenn Sie Chaos, Sie können immer wieder mit ein wenig von der hellblauen auf der Skype sie und beheben Sie es so nichts zu betonen. Und Sie wollen sicherstellen, dass es eine gute Menge Farbe dafür ausmacht , so dass es nicht zu dünn ist und es bedeckt das Weiß darunter ziemlich gut. Sie keine Angst, ein wenig mehr zu verwechseln, wenn Sie es brauchen. Und sobald du diese schöne Schicht runter hast, lassen wir sie auch trocknen. Und dann fangen wir an, die Wellen hinzuzufügen. Und das nächste, was Sie tun werden, ist, eine schöne, echte dunkle Farbe zu mischen , indem Sie eine Menge von Payne Grau und gute Menge an unserem Windsor blau oder blau verwenden. Und dann nur ein wenig Gewicht, so dass es ein wenig Deckkraft hinzufügt. Manchmal, wenn Sie nur eine wirklich dunkle Farbe von sich selbst verwenden , die wirklich durchscheinend sein kann, dann funktioniert es nicht so gut. Und wir wollen nicht, dass es schwarz aussieht wie ein schönes, wirklich dunkelblau. Und ich werde ein wenig Wasser dazu hinzufügen, es schön machen und Schleifen. Und dann gehen wir einfach weiter und fangen an, uns in den Schatten unserer Wellen zu legen. Also können wir diesen großen hier sehen. Und dafür verwende ich gerne lose Pinselstriche, denn es gibt ziemlich viel Verschiebung und Bewegung im Wasser, so dass es nicht perfekt sein muss. Und dann in dieser dunklen unteren Ecke ist es so ziemlich nur dunkel. Wir gehen weiter und füllen das aus. Und ich empfehle Ihnen, viel mehr von Ihrer Farbe zu vermischen als ich. Du musst also nicht so oft hin und her gehen. Also werde ich das jetzt tun. Und an dieser Stelle verwenden wir Ultramarinblau nicht mehr. Das haben wir nur im oberen Teil benutzt. Also musst du dir das nicht mehr rausziehen. Und dann gehen wir rein und füllen das wieder aus. 6. Wasser: Skizzieren: Und Sie können sehen, das ist eine Art hügelförmige Welle genau hier, mit der wir anfangen. Und wird diese Dunkelheit den ganzen Weg entlang der Unterseite des Gemäldes tragen. Und dann werde ich tatsächlich zu unserer medialen, falschen Schießerei wechseln. Es ist ein bisschen einfacher, mit diesen Jungs zu tun. Und du fängst an und fügst nur Schatten hinzu, wo du sie in jedem Detail siehst. Also, um zu beginnen, werden wir an der unteren Hälfte dieses Gemäldes arbeiten. So können Sie so viele kleine Wellen und Schatten hier drüben sehen. Und ich werde anfangen, hinzuzufügen. Und Sie möchten sich wirklich Ihre Referenzfotos ansehen, um Inspiration für die Arten von Formen zu erhalten , die diese Schatten machen. Weil es eine Menge Kurven beim Swooping und Verbinden gibt. Und da dies die erste Schicht ist, machen Sie sich keine Sorgen. Es muss nicht perfekt angelegt sein. Wir gehen hin und her mit Gedanken und verschiedenen Farben, während wir durch dieses Stück fortfahren. Sie müssen auch definitiv nicht jede einzelne kleine Zeile im Detail darin bekommen. Wir wollen einfach nur die Form und den Fluss der Wasserbewegung bekommen. Und dann ziehen wir auf diese Seite. Sir, ich füge einige der Wellen hinzu, die wir sehen oder hören, bis dieser hier ziemlich schnell runtergeht, weil ich, wie dunkel es ist. Also mache ich gerne hohe Pinsel für die gleiche Art und Weise, wo es so nach unten geht. 7. Wasser: Blockieren in Schatten: Und dann beginnen sie einfach, sich um das Stück zu bewegen und fügen Schatten hinzu, wie Sie sie in Korrelation zueinander sehen. Jetzt, da ich das hier fertig habe, sage ich, es gibt noch einen, der diesen Weg geht. Und dann haben wir hier drüben einen Hügel. Und Sie möchten im Hinterkopf behalten, während Sie diese hinzufügen und um es nicht so zufällig und mehr wie echtes Wasser fliegen zu helfen , können Sie die Form des Wassers sehen, wie es hier und dann wie es geht auf diese Weise und es ist irgendwie wie Wellen schräg auf diese Weise über das ganze Stück bewegen. Also, wenn Sie das im Hinterkopf behalten, kann es wirklich helfen Ihr Wasser nicht zufällig aussehen und ein wenig realistischer aussehen zu lassen. Meine Hand. Also geh ich wieder rein. Und ich habe jetzt ein bisschen eine dunklere Farbe gemischt , weil wir hier einige verschiedene Ebenen von Schatten und so hinzufügen werden. Und jetzt, da ich an dieser Welle arbeite, sehe ich, können Sie sehen, dass ich daran arbeite und auf diese Weise im Weltraum zurückgeht. Und dann, wenn wir hineingehen und Mitteltöne hinzufügen , dann wirst du wirklich anfangen, einen großen Unterschied zu sehen und die Formen des Wassers herauskommen zu sehen. Zurück zu dieser Seite, füge ich ein paar dieser dunklen, abgehackten kleinen Wellen hier drüben hinzu. Und das ist im Grunde dieser Skizzenabschnitt des Gemäldes. Du zeichnest nur die Wellen, wie du sie siehst. Und Sie können diese schöne lange dunkle Schattenwelle hier in der mittleren Art des Gemäldes sehen. Und dann über ihm. Und ein bisschen abgehackt, aber fast brechen Welle. 8. Wasser: Blockieren in Schatten: Genau wie in einigen dieser kleinen Zeilen hier. Und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu gerade Linien sind, aber irgendwie wackeln Sie Ihren Pinsel herum und geben Sie ihm kleine Formen und so. Sie müssen nicht miteinander verbunden sein. Du willst, dass er ein bisschen wird, oh, da ist Pienta. Vielen Dank. Hol dir eine OMB-Sache. Und Sie wollen, dass es ein bisschen natürlich scheint. Und dann, wenn du das meiste Wasser so skizziert hast, die Skizze, nehmen wir etwas Weiß und fügen es in unseren dunklen Pool. ein bisschen mehr. Lila, Blau, Paynes Grau, und erhalten eine Farbe, die dunkler ist als die Farbe, die wir hier niedergelegt haben, aber heller als wirklich dunkle, dunkle Farbe. Und das wird unser Schattenton sein. Und wir werden einfach anfangen zu gehen und das an Ortenum unsere Dunkelheit hinzuzufügen das an Orten . Also, wie ich schon sagte, fügen Sie all dieser Bereich wird ein wenig dunkler sein. Und ich werde tatsächlich ein bisschen mehr von diesen abgestuften Akten hinzufügen. Ein bisschen ziemlich prallte wieder raus. Und ich, sobald Sie die perfekte Farbe bekommen, können Sie voran gehen und beginnen, alle diese Schatten hinzuzufügen. Also füge ich in diesen Schatten auf dieser Seite der Welle hinzu, denn wie gesagt, es ist irgendwie ein Schwanken, also wird es Licht hier geben. Und dieser Abschnitt, wie wir auf dem Referenzfoto sehen können, und dann wird es dunkel, wenn es wieder eintaucht. Und dann würde das Licht hier drüben und dunkel bedeuten. Und dann fügen wir es hier hinzu, denn hier ist ein weiterer Ort, an dem wir Schatten sehen können , die vor dem Untergang der Sonne schwingen. Und wir gehen hier rauf. Und ich fügte in kleine Bereiche ein, nur um unseren dunkelsten Schatten von der Spitze der Welle zu einem helleren Schatten zu vermischen . Und es wird irgendwie weitergehen und das auf all unseren kleinen Wellen tun. 9. Wasser: Blockieren in in mittleren Töne: Ich werde eine echte dunkle Farbe vermischen, ein bisschen dunkler als die Skizzenfarbe. Gehe hinein und rühre, vertusche den Ort, an dem ich ihn mit meiner Hand berührte. Und dieser untere Bereich, der am Rande des Gemäldes am nächsten ist, ist einer der dunkelsten Bereiche des Ganzen. Und dann bringen wir es an einigen Stellen auf und versuchen, es mit dem unteren Bereich zu verbinden. Und dann werde ich eigentlich meine kleine Bürste benutzen. Ich benutze gerne einen kleinen Pinsel für viele Details und Gemälde wie diese kleinen Flächen. Sie sehen wirklich gut aus, wenn Sie viele knusprige kleine Linien und so hinzufügen. Also werde ich hineingehen und einige dieser wirklich dunklen Farbe hinzufügen , wo Sie sie auf meinem Referenzfoto und um die Oberseite des Gemäldes sehen . Und wenn du anfängst, einen kleineren Pinsel zu verwenden und viele kleine Details hinzufügst, fühle ich mich, dass du hier wirklich anfängst zu sehen, dass alles zusammenkommt. Wir werden also eine ganze Weile daran arbeiten, indem wir unsere dunkle, dunkle Farbe verwenden und einfach durchgehen und viele Details hinzufügen, und Sie mögen Form und Kanten und Kurven und Linien zu dem Basisschatten, in dem wir skizziert haben. Und es ist hilfreich, sich auf jeden Fall Ihr Referenzfoto anzusehen, das ich im Bereich Studentenprojekte zur Verfügung gestellt habe , um Ideen zu erhalten , wie sich Wasser bewegt und wie die Schatten aussehen. Es definitiv Ihr Gemälde wird nicht ein Auftrag sein, die eine perfekte Wiedergabe Ihres Fotos sein müssen. Aber es hilft so viel, nur auf Wasser schauen, Sehen Sie, wie es sich bewegt, und erhalten Sie eine Idee für alle Formen, die vorhanden sind und wie Art von es mit Ihrem Pinsel zu zeigen. 10. Wasser: Tiefe mit Ebenen hinzufügen: Und wir können hier sehen, dass diese Schatten irgendwie ausziehen, weil wir viele späte Nächte hier haben. Deshalb gehe ich voran und benutze hier viele kleine Zeilen. Art der Förderung der Handbewegung. Nichts zu, zu präzise, aber nur um eine Art Show war so unterschiedliche Begriffe werden in, dass hier ein wenig mit einer helleren Farbe, die der Hügel kommt und Art der Fütterung wieder aus gehen . Und so wie wir anfangen, alles zu glätten. Und konstruieren Sie auch zu unseren Gedanken ein wenig Details. Mann, ich werde ein bisschen Weiß in das vermischen und ein bisschen blau werden. Und das ist im Wesentlichen die gleiche Farbe, die wir verwendet haben, aber nur ein Haar heller. Immer viele kleine Variationen in Tönen wirklich, wirklich hilft diese Stücke zusammen zu kommen. Und so gehen wir zurück in das. Und so arbeite ich irgendwie hin und her mit diesem grauen, blauen Mittelton und einer dunkleren Farbe. Und beginnend, die dunkelsten Dunkelheiten zu vermischen. Hier. Wir fügen einige neue Details und Texturen hinzu. 11. Wasser: Blockieren in Lichtern: Und dann werde ich weitermachen und ein schönes Hellblau vermischen, das etwas später ist als der Mittelton, den wir über das ganze Stück gelegt haben. Nicht zu viel leichter, aber ein bisschen. Und ich werde anfangen, einige der Lichter hinzuzufügen, wo wir sie sehen. Wir werden immer wieder in unsere Dunkelheit zurückkommen oder wieder Mitteltöne sicher. Aber manchmal kann es helfen, bevor Sie ins Detail kommen, viele Farben und die Ruhe zu blockieren und wo das Licht ist und was nicht. So können wir sehen, dass hier viel Licht ist. Und dieser Mittelteil zwischen dieser Welle und dieser Welle und dieser in dieser. Also, das ist, was wir vorangehen und hinzufügen. Und ich benutze wieder nur eine schnelle Bewegung. Achten Sie auf die Richtung des Wassers, während ich den Pinsel über die Seite schiebe. Und wir werden weitermachen und dieses Gewicht nur über die Kämme einiger dieser dunkleren Wellen in einer Entfernung hinzufügen . Und dann schauen wir wieder auf unsere dunkleren und unsere Mitteltöne, ich werde nur etwas dünn über schönen Ton machen , graublau. Und ich mag für die grauen und eine zerbrochene, die neutrale als dann blau. Ich bin, es ist definitiv alle noch stimmen blau. Aber in Bezug auf die Töne nehmen sie ein wenig weniger lebendig als dieses Blau. Man kann sehen, dass es etwas grauer ist. Und das wirklich coole daran ist, dass Sie Ihre Farben nicht brauchen, wenn Sie sie remixen, um zwei perfekt zu passen. Denn je mehr Chance Sie in diesen Gemälden bekommen, desto kühler sieht es aus. So. 12. Wasser: Skizzen im Hintergrund: Wenn Sie sich also hier hin und her bewegen, fügen Sie einfach immer wieder viele Ebenen hinzu. Nachdenken über die Richtung eines Wassers und Blick auf das Referenzfoto, das ich zur Verfügung gestellt habe , um viele Ideen zu bekommen, wie Wasser geformt wird. Also werde ich ein bisschen mehr von unserer echten dunklen Farbe hier vermischen. Und fange an, die Details hier drüben einzufüllen und Dinge miteinander zu verbinden, wo sie sein müssen. Ich putze nur die Oberseite auf. Also diese hier. 13. Wasser: Kontrast mit Schatten: Und nur irgendwie sicherzugehen, dass es eine gute Form für eine Welle ist. Das ist, was ich meine, indem ich genau hinschaue Respektlosigkeit Foto nur in einigen Bereichen, so dass Sie nicht überwältigt werden. Sie können sehen, dass diese Welle so geht und ich habe ein bisschen ein Bad und kleine Details wie diese. Sie müssen nur ein paar von ihnen bekommen, damit das Bild wirklich gut aussieht. Du musst sie nicht alle kriegen. Also, wenn ich beginne, durch diese zu arbeiten , werde ich anfangen, immer mehr hin und her auf jedem Abschnitt zu gehen und durch sie gehen von dunkel bis Mitte bis spät beginnen, sie zu vermischen. Anstatt sich auf der ganzen Seite mit dunkel und rund um die Seitenbreite Licht zu bewegen , wie ich es am Anfang tun möchte. Also, jetzt vermische ich eine Farbe, die dieser Farbe ähnlich ist. Und ich gehe rein, ich schneide ein paar Details aus , wo ich vielleicht zu einem großen Teil des Schwarzen oder nicht ganz der richtigen Form gegangen bin. Und es hilft auch nur, alles aufzuräumen. 14. Wasser: Details und Formen mit Schatten: Und dann ziehe ich ein bisschen zurück in ihre dunklere Farbe. Eine Art Mitteltonfarbe, ein bisschen dunkler als das, aber nicht unsere dunkle Butlerfarbe. Und geh wieder hier rein, zurück in eine Art und Weise Farbe und irgendwie ein paar verschiedene Farben auf einmal gehen. Und diese Farbe des Segelflugzeugs hier drüben. Manchmal werden Sie feststellen, dass Sie ein wenig zu viel Detail hinzugefügt haben und Sie wollen weiter gehen und es ein wenig vertuschen. Das ist das Schöne an diesen Gemälden. Und du musst nicht perfekt sein. Sie können so viel Spaß dabei haben, zu wissen, dass Sie es schnell mit Acryl ändern oder es so lassen können, wie es ist, was Sie wollen. Denn bei dem organischen lebenden Menschen ist die Unvollkommenheit meine Lieblingssache über das Malen des Ozeans. Das ist definitiv genial für Anfänger und so, weil es nicht genau oder perfekt sein muss, um gut auszusehen. Und dann wird die Zeit, die Sie sehen, Verbesserung als auch, weil die Arten von Formen und Bewegungen in diesen Arten von Bildern werden Ihnen vertrauter. Als Nächstes werde ich wieder in meine dunkelste Dunkelheit gehen, noch eins davon. Es trocknet also aus. Und nur eine Erinnerung, dass Sie immer ein wenig Weiß zu Ihren dunklen Farben hinzufügen wollen , nur um ihm etwas Deckkraft zu geben und auch, damit es nicht rein schwarz ist. Du willst nicht etwas tun, das so dunkel ist, dass du nicht dunkler werden kannst. Denn wenn Sie dann feststellen, dass Sie irgendwelche Flecken mit mehr Kontrast wollen, Sie nicht in der Lage sein, sie zu tun. 15. Wasser: Midtones Form erzeugen: Und so nehme ich meine Dunkelheit und ich gehe herum und füge viele kleine Details hinzu. Ich mag es, kleine Punkte hinzuzufügen, Linien hier drin. Sie müssen nicht genau mit dem übereinstimmen, was in ihrem Referenzfoto enthalten ist, sondern indem Sie sie hinzufügen, erhalten Sie einen viel realistischeren Effekt. Und so können Sie sehen, was ich sage über diese Welle, die diesen Weg geht, und dieses lustige Bauen. Und wir bekommen, dass wirklich aussehen könnte. Und dann werde ich eine Farbe vermischen, die genau wie eine wirklich kleine Menge dunkler ist als diese. Aber nicht sehr viel dunkler. Um unsere Welle hier drüben zu beenden, verblasst sie in die Ferne. Und dann nehmen wir die gleiche Farbe und fangen an, ein paar Details in der Rückseite hinzuzufügen . Du willst nur irgendwie locker deinen Strauß nehmen und ein paar Ausrichtungen hinzufügen. Ein Quadrat geht, ein paar Punkte. Mit dieser hellgrauen Farbe. Diese, wir werden weiter gehen und unsere dunkle Farbe wieder aufnehmen, vielleicht ein kleines bisschen Weiß darin, also ist es nicht so dunkel wie es war. Und mach das Gleiche. - Ja. Und Sie werden feststellen, dass in der Ferne Wasser gibt es einige weiße Kappen und kleine winzige Wellen und das ist eine wirklich gemeinsame Form für sie. Es ist irgendwie ein wenig, irgendwie eine kleine Dreiecksform. Ich mag es, viele davon zu machen. Und das sind nur kleine, kleine Punkte. Und einige von ihnen werden einfach eher wie ein kleiner Punkt sein. Es ist gut, viel Abwechslung zu haben. Um es zu viel auszufüllen, nur ein paar hier und da von diesen dunklen Gewinnen fügt viel Tiefe hinzu und dann nur noch mit unseren anderen Mitteltönen und Lichtern. Du wirst es wirklich sehen können. Mischen Sie RNA Summit Ton Farbe wieder, ähnlich wie diese. Ich werde diesen Berg hier ein wenig umrunden, NICHT Berg, der Berg einer Welle. Und Sie können das gleiche tun, je nachdem, welche Form Sie ursprünglich gewählt haben. Und ich füge auf diese Weise sporadisch ein paar Lichter hinzu. 16. Wasser: Midtones 2: Und dann ein bisschen später als unsere Grundfarben, werde ich es in die Ferne bringen. Du fügst ein paar Lichter da draußen hinzu. Nur das kleinste bisschen leichter. Und du siehst, ich bekomme nur ein bisschen Farbe auf den Pinsel und er ist eine wirklich leichte Flickbewegung hier. Das ist nicht zu sehr ein Kontrast. Und dann machen wir ein schönes Medium, dunkelgrau, etwas dunkler als das, eher wie diese Schattenfarben, aber ich male nur über einige dieser Bereiche und füge ein wenig Licht hinzu, wo ich es in der Referenzfoto mehr. Und dann gehe ich weiter und arbeite das hier wieder rein. Und Sie können hier auf dieser Welle sehen, da es irgendwie runtergeht, haben wir einige dieser Lichter, die aufsteigen, um es zu treffen. Ich gehe nur zu einigen von denen raus. 17. Wasser: Details hinzufügen: Dieses Give-and Take dauert also eine ganze Meile und es ist das meiste von Ihrem Gemälde geht einfach hin und her, fügt Details hinzu und nimmt sie weg und vermischt sie, bis es sich richtig anfühlt. Und dann gehen wir mit einer letzten Runde unserer dunklen Dunkelheit hier rein. Entlang. Wir werden mit ein paar wirklich hellen Lichtern reingehen, um unsere Malerei zu beenden. Wir werden noch ein paar von diesen Dunkelheiten nehmen und einen Blick auf einen Weg werfen, um es noch ziemlich dunkel zu halten. Und wir werden weitermachen und in der Ferne weitere Details hinzufügen. 18. Wasser: Verfeinerung von Details: Und jetzt werden wir ein schönes helles weißes Blau mit unseren drei Farben wieder vermischen, aber ein bisschen mehr von einem Blauton und Grau und ziemlich spät, oder schauen Sie auf jeden Fall unsere hellste Farbe, die wir bisher verwendet haben. Und wir werden anfangen, in einigen dieser Pausen hinzuzufügen, wo wir sie sehen. Also ein Ort, an dem ich viel Licht weiß sehe, ist genau hier in diesem mittleren Abschnitt ein wenig. Und dann können Sie auch feststellen, dass es immer einige Reflexionen und helle Weißweine auf unseren dunklen Hügeln geben wird, wo sie Gipfel. Und dann würde das Licht irgendwie funkelnd von ihm reflektieren. So können wir voran gehen und haben dieses wirklich helle Weiß in all diesen Bereichen. Und das Gemälde. Und es sieht ein bisschen besser aus, nur ein paar kleine Punkte hier und da zu machen und nicht jede Welle vollständig zu skizzieren. Irgendwie gibt es etwas Textur. Und wir fügen ein paar Funkeln hinzu, die hier runter kommen. Und dann füge auch viele davon in der Ferne hinzu. Und diese können, einige davon werden nur Linien sein, die unabhängig sind und einige von ihnen werden über unseren kleinen dunklen Flecken liegen, die wir bereits gemacht haben. Ok. Mann, taucht zurück in unser mittelblau-grün. Oh, füge immer wieder ein paar andere Details hinzu. Linien aus der Ferne. Sie werden tatsächlich ein wenig mehr Gewicht hinzufügen. Und so nennen wir es ähnlich der Farbe, die eine ähnliche Form wie diese Farbe erhält, aber es ist eher ein Grau als ein Blau. Dies fügt viel Dimension hinzu, denn wenn Sie sich in einem Stück weiter zurückbewegen, erhalten Sie weniger Sättigung. Und das zeigt Distanz und Ausbleichen in einen dreidimensionalen Raum. Und so nehmen wir einfach das Grau und fügen es alles in diesem Bereich hier draußen hinzu. Und du musst nicht jeden Teil des Blaus vertuschen, der bereits festgelegt ist , und wir fügen ihn einfach hier und da hinzu. Und das gibt ihm eine gewisse zusätzliche Tiefe. Wie ich schon sagte. 19. Wasser: Highlights und Details: Und wieder in unsere alte richtige Farbe eintauchen, winziges bisschen dunkler. Es ist immer noch sehr warten. Ich füge nur ein bisschen mehr hinzu. Und ich bewege dieses Licht nur zurück und verteile es in die Ferne ein wenig. Und dann, wenn Sie es den ganzen Weg in den Hintergrund verteilt haben, werden wir tatsächlich mit einer reinen weißen Farbe reingehen und einige kleine Sprinkles hier drin hinzufügen. Das sind also nur kleine Punkte. Und wir machen die weiße Farbe auf einigen unserer Highlights, einige unserer hellsten Bereiche. Und das ist nur die Sonne funkelt auf dem Wasser und es fügt viele wirklich ziemlich letzten Schliff Details. Ich mache das gerne ein bisschen rauf und runter. So gibt es das Gefühl von Sparkle, zarte kleine, kleine kleine Linie. Und Sie können sich Ihre Referenzfotos ansehen, sehen, wo die Funkeln sind, oder Sie können sie auch einfach auf die höchsten Punkte der Betrachterwellen setzen . Und es ist gut, viele verschieden große Punkte für diese Funkeln zu machen , um ihm eine bessere Wirkung zu geben. Und ich mag es, weiter zu gehen und fügen einige dieser Weißen Weg aus der Ferne als auch. Normalerweise gibt es da draußen kleine weiße Mützen. Aber ich mache nur ein paar, keinen Haufen. Und sobald Sie in all dies für Artikel hinzugefügt haben, die Sie wollen, dann können Sie zurückgehen und alle letzten Schliff hinzufügen, die Sie wollen, bereinigen Sie alles, was Sie wollen, vielleicht reparieren Sie Ihre Horizontlinie, wenn Sie müssen. Und das ist es für dieses Gemälde. Und dann ist das Letzte, was ich tun werde, ein wenig Detail Materie Horizont hinzuzufügen , Verstand. 20. Vielen Dank!: Na gut, Leute, das ist es für diese Klasse. Ich hoffe wirklich, ihr habt es genossen und Spaß gehabt. Bitte zeigen Sie mir die Arbeit, die Sie unten im Projektabschnitt erstellt haben. Ich würde dich gerne sehen und dir gratulieren. Und Sie können mir auch Fragen stellen, die Sie im Diskussionsbereich haben. Und bitte achten Sie darauf, diese klassische Rezension zu geben. Ich weiß es wirklich zu schätzen, und ich hoffe, ihr habt eine Güte zu euren Tag.