Experimentelle Bild-Erstellung: Erzeugen von eindrucksvollen Bildern mit Scanner-Glitch-Verzerrungen | Evgeniya & Dominic Righini-Brand | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Experimentelle Bild-Erstellung: Erzeugen von eindrucksvollen Bildern mit Scanner-Glitch-Verzerrungen

teacher avatar Evgeniya & Dominic Righini-Brand, Graphic Design & Photography

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (15 Min.)
    • 1. Einführung und Übersicht

      0:51
    • 2. Was du glitchen kannst

      2:44
    • 3. Einrichtung deines Scanners

      2:55
    • 4. Glitch-Bewegungen

      3:22
    • 5. Retouchieren von gescannten Bildern

      3:33
    • 6. Ideen für die weitere Verwendung und Schlussbemerkung

      1:56
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.961

Teilnehmer:innen

34

Projekte

Über diesen Kurs

c267de19


Glitch ist eine wirklich coole experimentelle Technik für die Verwendung beabsichtigter Fehler und Verzerrungen für kreative Zwecke.
Es wir oft im Grafikdesign, in der bildenden Kunst und der Fotografie eingesetzt, um etwas Unerwartetes zu erzeugen und die kreativen Grenzen zu überschreiten.

Glitch-Kunst kann auf verschiedene Arten erzeugt werden. In diesem Kurs zeige ich dir meine manuelle Lieblings-Glitch-Technik anhand eines Scanners. Ich bin Evgeniya Righini-Brand und ich lade dich ein, an meinem unterhaltsamen Kurs teilzunehmen, um zu experimentieren und eindrucksvolle und unvorhersehbare Bilder zu erzeugen!

In diesem Kurs lernst du Folgendes:

  • Erzeugen einer Reihe verschiedener Glitch-Effekte
  • Was du glitchen kannst
  • Was du bei der Einrichtung und Verwendung deines Scanners beachten musst
  • Bereinigung deiner Scans in Photoshop und Vorbereitung für die weitere Verwendung.

Diese Glitch-Technik kannst du für Folgendes verwenden:

  • Erstellen von eindrucksvollen visuellen Elementen für Grafikdesign, Illustrationen, Kunst- und Fotoprojekte
  • Generieren visueller Ideen
  • Entwerfen von Charakteren
  • Entwickeln von Layouts

Dieser Kurs eignet sich für jedes Fähigkeitsniveau und du brauchst dafür lediglich einen Scanner und ein paar Dinge zum Scannen. Du kannst auch Photoshop oder eine andere Bildbearbeitungssoftware verwenden, um deine Arbeit nach dem Scannen digital zu verfeinern.

Ich bin schon gespannt auf deine Glitch-Kunstwerke! Mach mit und entwirf etwas Umwerfendes!

Ressourcen:

Glitch-Recherche und Inspirations-Board auf Pinterest

Verwandte Kurse für die Weiterentwicklung der Glitch-Experimente:

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Evgeniya & Dominic Righini-Brand

Graphic Design & Photography

Top Teacher

It’s time for our 2022 End of Year Giveaway, and this year you can win:

— 1 Year of Skillshare Membership (1 winner);
— One-on-one 1 hour video call with us to discuss your work, review your portfolio or answer your questions (2 winners).

To Enter This Giveaway:

— watch any of our classes which you haven’t taken before or haven’t created a project in;
— post a project in each class you take;
— leave a review in the Reviews tab for each class you take;
— follow us on Skillshare.

Entry deadline is at noon EST on Tuesday, 20 December 2022. The winners will be drawn at random.

We hope our classes get your creative juices flowing for the festive season and you enter the ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung und Übersicht: Glitch ist eine wirklich coole experimentelle Technik Verwendung bewusst induzierter Fehler und Verzerrungen für kreative Zwecke. Es wird oft in Grafikdesign, Bildende Kunst und Fotografie verwendet, um etwas Unerwartetes zu schaffen und über kreative Grenzen hinaus zu gehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Glitch-Kunst geschaffen werden kann, und in dieser Klasse werde ich meine Lieblings-Glitch-Technik mit einem Scanner teilen. Das ist Evgeniya Creative und ich möchte, dass Sie mir in dieser Klasse beitreten , um zu experimentieren und auffällige und unvorhersehbare Bilder zu erstellen. In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Reihe von verschiedenen Störungen erzeugen können , was Sie stören können, was Sie beim Einrichten und Verwenden Ihres Scanners beachten, wie Sie Ihre Scans in Photoshop säubern und eine paar Ideen, wie Sie Ihre Glitch Kunst weiter bringen können. Diese Klasse eignet sich für jede Schwierigkeitsstufe und alles, was Sie brauchen, ist ein Scanner und einige Dinge zum Scannen. Ich kann es kaum erwarten, deine Glitch-Kunst zu sehen. Melde dich jetzt an und lass uns etwas Großartiges machen. 2. Was du glitchen kannst: Um Glitch Diagramm zu machen, können Sie jede Art von Datei verwenden, die farbig ist. Es muss nicht super teuer sein und es muss auch nicht sehr hohe Auflösung sein. Hier habe ich den Standard nur einen Epson-Drucker und ich wette, die meisten von Ihnen haben etwas Ähnliches zu Hause. Sie können jede Art von Bildern stören. Es können Illustrationen, Fotografien, Gemälde, Ausdrucke, Zeichnungen sein, was auch immer Sie sich vorstellen können und Ihre Hände bekommen. Warum würdest du sie stören? Nun, Sie können es nur zum Spaß machen, um ein zusätzliches Maß an Komplexität hinzuzufügen oder um Verzerrungen zu erzeugen, die eine neue oder andere Erzählung erzeugen. Oder Ihre Störungsexperimente können Ihnen helfen, Ihre visuellen Ideen zu entwickeln und Ihre Arbeit aus einem neuen und unerwarteten Blickwinkel zu betrachten. Zum Beispiel kann ein Glitch-Foto ein Kunstwerk mit einer neuen Bedeutung für sich sein. Oder es könnte ein guter Ausgangspunkt oder eine Referenz für eine schwere Illustration sein. Denken Sie daran, Dalis Gemälde, die Beharrlichkeit des Gedächtnisses, es ist einfach auch gestört. Niemand hält dich davon ab, so etwas zu machen. Glitch Formen können einen Ausgangspunkt für Illustrationen bauen, Figuren auf oder ist Abstracts oder verschiedene Hintergründe, um die Aufmerksamkeit auf das Design zu lenken. Wie auch immer, diese einfachen geometrischen Formen sehen toll aus. Als Grafikdesigner bin ich wütend auf Glitch-Typografie. Glitching Typ ermöglicht es Ihnen, etwas ziemlich starr, perfekt und mechanisch zu nehmen und etwas Verspieltheit und Unvollkommenheit zu bringen, was es verwandelbarer und lebendiger macht. Sie können Ihren Typ weit so weit schieben, dass er nur abstrakte unlesbare Formen ist, oder Sie können ein neues Zeichen hinzufügen, indem Sie ihn leicht verzerren, ihn aber immer noch als erkennbare Texte beibehalten. Sie können Ihre eigenen typografischen Kompositionen, Wörter oder einzelne Buchstaben, oder jede vorhandene Art von Büchern, Zeitungen, Zeitschriften, Plakaten oder jede Ephemera wie Papiertüten, Tickets und so weiter stören. Glitching Objekte ist ein völlig erstaunlicher Ansatz , der Töne von kreativen Möglichkeiten bringt. Mit Objekten, Ich meine, gut, alle physischen Objekte, wie der Stein, alle Materialien, wie Stoff ersetzen alte, Pflanzen und Blumen, alle Oberflächen mit Schultexturen und so weiter. Wahrscheinlich spielten die meisten von Ihnen irgendwann in Ihrem Leben auf Ihrem Gesicht oder Ihren Händen herum . Ihr Körper könnte auch eine coole Sache zu Pannen und Sie können einige Alien wie Formen wie das erstellen und produzieren einige predigt echte Verzerrungen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Gesicht zu stören, beachten Sie, dass die helle Lebensdauer vom Scanner stammt. Im Allgemeinen, wenn Sie Plitzen oder einfach nur scannen, lehnen Sie sich nicht auf das Scannerbett, weil Sie es brechen und sich verletzen könnten. Nun, wie Sie sehen können, gibt es eine Menge Dinge, die Sie stören können. Also schauen Sie sich um und sammeln einige Mitarbeiter, um zu scannen. Schauen Sie sich auch unser Glitcher-Board auf Pinterest an, um Ideen und Illustrationen zu erhalten. Wenn Sie ein paar Dinge zu stören haben, richten Sie Ihren Scanner ein. 3. Einrichtung deines Scanners: Bevor wir in Glitching springen, gibt es wenige Dinge, die Sie einrichten und berücksichtigen müssen. Abhängig davon, was Sie stören möchten und wie, müssen Sie mit den Scanner-Einstellungen herumspielen. Scanners und dem Betriebssystem Ihres Computers kann es verschiedene Möglichkeiten geben, Ihren Scanner einzurichten Abhängig von der Marke desScanners und dem Betriebssystem Ihres Computers kann es verschiedene Möglichkeiten geben, Ihren Scanner einzurichten. Wie Sie sehen können, habe ich Mac OS X, und ich werde Ihnen schnell zeigen, wie Sie den Scanner mit Standardsoftware einrichten , die in den Systemeinstellungen verfügbar ist. Alles, was wir brauchen, finden Sie hier in den Einstellungen für Drucker und Scanner. Lassen Sie uns Scanner öffnen und werfen einen Blick auf die Einstellungen. Es gibt also ein paar Dinge hier, aber das meiste davon brauchen wir sowieso nicht. Das erste, was einzurichten ist, ist die Bildart. das beste Ergebnis zu erzielen, ist es gut, Farbe auszuwählen , unabhängig davon, was Sie tatsächlich scannen. Wählen Sie als nächstes Ihr Dateiformat aus. Sie können wählen, was Sie wollen, je nachdem, was Sie mit Ihrem Bild machen möchten und wie Sie die Qualität haben möchten. Sie für maximale Qualität WählenSie für maximale Qualitätdas unkomprimierte TIFF-Format, und für alles andere können Sie sich an JPEG halten. Denken Sie daran, dass die TIFFs riesig werden, also versuchen Sie, nicht aus dem Speicher auf Ihrem Computer zu laufen wenn Sie mit einer Reihe von experimentellen Scans wild gehen würden. Dann müssen wir den Entschließungsantrag aufstellen. Dies ist die wichtigste Variable, um coole Glitch Art zu produzieren. Die Auflösung wirkt sich auf die Geschwindigkeit des Scannerkopfes Je höher die Auflösung ist, desto langsamer bewegt sich der Scannerkopf. Da eine Störung durch Verschieben von Sachen während des Scannens erreicht wird, kann dies Ihnen helfen, den gewünschten Effekt zu erzielen. 300 dpi ist schnell, aber wahrscheinlich überschaubar für schnelle Bewegungen, und etwa 600 dpi ist gut, wenn Sie wollen, dass es langsam und steuerbar ist. Natürlich wirkt sich die Auflösung auch auf die Größe Ihres Bildes aus. Wenn Sie also planen, es für großformatige Anwendungen zu verwenden, möchten Sie vielleicht die Auflösung aufdrehen und mit einer wirklich langsamen Geschwindigkeit des Kopfes umgehen. Hier können Sie auch schnell angeben, wo Ihre Scans gespeichert werden sollen, und ihnen benutzerdefinierte Namen geben. Alle anderen Einstellungen, die Sie auf Keine oder Aus einstellen können, machen den Scanvorgang schneller. Aber vielleicht möchten Sie einige von ihnen zurückbringen, zum Beispiel Staubentfernung, wenn Sie zu viel Staub bemerken. In jedem Fall kommen die besten Ergebnisse aus der Praxis und dem Experimentieren, und Sie werden wahrscheinlich ein paar verschiedene Einstellungen ausprobieren müssen , bevor Sie sich mit Ihrem Glitching vertraut machen. Neben dem Scanner-Setup müssen Sie Ihre Umgebung berücksichtigen, da Sie den Scanner bei geöffnetem Scanner scannen. Wenn Sie zu viel Hintergrundbeleuchtung haben, kann es beim Scannen alles überbelichtet machen, und Sie verlieren Details zu den Bildern. So ist das Scannen in einem Raum mit direkter Sonneneinstrahlung oder einem sehr hellen Licht keine gute Idee. Im abgedunkelten Raum werden Ihre Hintergründe dunkel schwarz sein, aber Sie werden möglicherweise auch mehr Staub im Hintergrund sehen, weil das Licht hält. Behalten Sie all dies im Hinterkopf, und lassen Sie uns weitermachen und in Bewegungen schauen, um verschiedene coole Glitch-Effekte zu erhalten. 4. Glitch-Bewegungen: Im Gegensatz zu anderen reinen Bleichmitteln bei denen das Ergebnis zufällig ist und dem Zufall überlassen wird, können Sie mit dem Scanner-Fehler die Kontrolle über die Art und Weise sortieren , wie das endgültige Bild aussehen wird. Es gibt ein paar verschiedene Bewegungen, die Sie machen können, und ich werde sie schnell skizzieren, um Ihnen zu helfen, loszulegen und zu sehen, wie einfach es ist, etwas Gutes zu machen. Alleingleiten mit einem Scanner-Kopf, ermöglicht es, bestimmte Teile der Quelle zu verlängern und einige schöne und einfache Verzerrungen zu machen , solange Sie einige Teile der Quelle scannen, ohne sie zu bewegen. Es ist auch eine gute Übung, um loszulegen und sich an die Geschwindigkeit des Scannerkopfes zu gewöhnen. Jetzt ist es ein guter Zeitpunkt, um verschiedene Auflösungen zu überprüfen und zu verstehen, welche Geschwindigkeit am besten für Sie funktioniert. Ich werde auf 600 DPI für jetzt bleiben, weil es mir erlaubt, reibungslos meine Quelle entlang zu bewegen und diesem Zählkopf ganz genau zu folgen. Wenn Sie einen Druck oder eine Illustration scannen und das Bild auf der Rückseite durchsehen können, können Sie es zu Ihrem Vorteil verwenden und es entlang des Scankopfes bewegen , um den gewünschten Effekt zu erzielen. Beim Gleiten können Sie auch eine glatte Bewegung seitwärts einbauen, um Wellenverzerrungen zu erzeugen , oder Sie können sie in einem Winkel seitwärts schieben. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Quelle in Bezug auf den Scankopf platzieren , bestimmt offensichtlich, auf welche Weise Sie sie verlängern werden. Es kann vertikal, horizontal oder in einem beliebigen anderen Winkel sein. Sie können auch nach hinten schieben, anstatt entlang zu gleiten. Dadurch werden die Teile, die Sie rückwärts bewegen, zerquetscht. Sie können auch mit der Verschiebung der Quelle dieser schnellen Bewegungen experimentieren. schnellere Scangeschwindigkeit kann ebenfalls helfen. Daher ändere ich meine Auflösung auf 300 dpi und probiere sie aus. Hier. Sie können auch mit verschiedenen Bewegungsrichtungen experimentieren. Das Drehen der Quelle während des Scannens kann auch einige schöne einfache Verzerrungen verursachen. Jetzt habe ich die Auflösung wieder auf 600 DPI geändert und ausprobiert. Das sieht ziemlich gut aus. Sie können Fragmente der Quelle mehrmals wiederholen. Lassen Sie es einfach so viel scannen, wie Sie wollen, und verschieben Sie dann schnell die Quelle nach vorne, so dass es das gleiche Teil wieder scannen kann. Dies kann einige wirklich, wirklich fantastische Visuals machen. Sie können auch durch Spiegeln wiederholen. Lassen Sie es wieder so etwas unbewegt scannen und dann wirklich schnell 180 Grad iterieren. Oder Sie können auch mit anderen Winkeln experimentieren, um andere Effekte zu erzielen. Wenn Sie einen Scanner haben, der mehr erfasst als nur, was das Glas und den Fokus berührt, dann können Sie auch mit dem Heben Ihrer Quelle experimentieren, um damit zu spielen. Mein Scanner wird nur alles verschwommen, wenn ich ihn hochhebe, aber er kann immer noch als Effekt verwendet werden. Es ist immer eine gute Idee, eine Reihe von Glitch-Versionen der gleichen Sache zu erstellen und auch eine unglitched Quelle zu scannen. Es ist nicht nur um der Entwicklung und des Experiments willen, sondern um sich die Möglichkeit zu geben, ein paar Scans in einem endgültigen Bild in Photoshop zu kombinieren , oder sogar eine einfache Geschenk-Glitch-Animation zusammenzustellen. Dies sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie mit einem Scanner Störungen durchführen können. Natürlich kannst du sie trotzdem miteinander vermischen, du willst eine Improvisation. Es ist ein wirklich lustiger und lohnender Prozess, um Tonnen coole integrierte Bilder zu machen, also gehen Sie wild und haben Sie Spaß. Nachdem Sie mit Glitching fertig sind, können Sie Ihre Arbeit in Photoshop erneut anhängen, und darum geht es der nächste Tutor. 5. Retouchieren von gescannten Bildern: Bevor Sie mit der Retusche Ihrer Störungs-Scans in Photoshop beginnen, sollten Sie sich alles ansehen, was Sie gescannt haben, und stellen Sie sicher, dass jede Datei verständlich benannt ist. Außerdem können Sie jetzt Ihre Lieblingsversionen auswählen und alles löschen, was Sie nicht brauchen oder mögen. Öffnen Sie dann den ersten Scan, den Sie in Photoshop retuschieren möchten. Wenn Sie es geöffnet haben, rate ich Ihnen, diese Datei als PSD erneut zu speichern und den ursprünglichen Scan unverändert zu lassen, falls Sie darauf zurückgehen müssen. Sehen wir uns jetzt an, was wir tun können, damit es vollendeter aussieht. Das erste, was Sie entscheiden müssen, ist wahrscheinlich die Größe, das Format und die Komposition. Wählen Sie „Das Zuschneidewerkzeug“ aus dem Werkzeugfenster und legen Sie die gewünschte Größe fest, indem Sie in diesem Dropdown-Menü die Option „Breiten-Höhenauflösung“ auswählen. Geben Sie dann hier Ihre gewünschten Einstellungen ein. Aktivieren Sie „Zugeschnittene Pixel löschen“, wenn Sie sich über Ihr Zuschneiden sicher sind, oder lassen Sie es deaktiviert, wenn Sie den Bildfüller später im neuen Format neu positionieren möchten . Klicken Sie auf „Enter“, um Ihr Bild zuzuschneiden. Wenn Sie einen Druck oder eine Illustration gescannt haben, werden Sie wahrscheinlich einige seltsame Dinge an den Rändern Ihres Scans sehen. Um es wirklich schnell loszuwerden, können Sie ein Spot Healing Brush Tool verwenden. Wählen Sie es im Werkzeugfenster aus, und richten Sie es dann im oberen Bereich ein. Wählen Sie die Größe und Härte aus, die Sie verwenden möchten. Für diese Art von Sachen setze ich gerne die Härte auf zwischen 80 und 100 Prozent ein, aber schau dir an, was am besten funktioniert. Dann gehen Sie herum und malen Sie auf die Bereiche, die Sie geheilt werden wollen. Möglicherweise müssen Sie es ein paar Mal tun, um es richtig zu machen. Dies ist eine schnelle Möglichkeit, Dinge zu klonen, und wenn es nicht für Sie funktioniert, können Sie eines der manuellen Klonwerkzeuge wie Heilpinsel oder Klonstempel wählen. Mit diesen beiden Werkzeugen müssen Sie den Quellbereich angeben, aus dem Sie durch alten Klick klonen möchten. Dann malen Sie in dem Bereich, den Sie abdecken müssen. Wenn Sie ein Objekt gefunden haben und einen ungleichmäßigeren Hintergrund haben, würde ich Ihnen raten, mit ihm zu gehen und sich nicht zu viel um Ihre Berührung zu kümmern, zumindest für jetzt. Wenn Sie einen unebenen weißen Hintergrund haben, wie ich hier habe, können Sie ihn schnell durchgehend weiß machen, indem Sie Levelanpassung verwenden. Gehen Sie zu Menü, Bild, Anpassungen Ebenen oder drücken Sie „Befehl L“ oder „Control L“ in Windows. im Ebenenfenster Wählen Sieim Ebenenfensterdas weiße Augentropfwerkzeug aus, und klicken Sie auf die Bereiche im Bild, die Sie weiß sein sollen, um den weißen Punkt festzulegen. Möglicherweise möchten Sie vergrößern, um zu sehen, was Sie ausgewählt haben, und klicken Sie auf, um alle Fehler zu beseitigen. Um zu überprüfen, wie die Qualität und sehen, ob Sie etwas verpasst haben, können Sie die Alt-Taste gedrückt halten. Wenn Sie mit Weiß fertig sind, wählen Sie „Black Eye Dropper“ und wählen Sie „Black Points“, um mehr Kontrast zu erzielen. Ja, das sieht gut aus für mich. Jetzt können Sie die Farbe wirklich schnell anpassen. Es muss mit einem zerstörungsfreien Anpassungsschichten getan werden. Öffnen Sie also das Anpassungsfenster, wenn Sie es nicht sehen können, gehen Sie zu Menü, Fenster, Anpassungen. Hier können Sie jedes Werkzeug verwenden, das Sie möchten, um die Farben zu optimieren. Ich werde im Moment nicht in das Zeug gehen, Sie kennen wahrscheinlich diese Werkzeuge. Wenn nicht, spielen Sie mit ihnen herum und schauen Sie sich meine vorherigen Klassen in Quell- und gemischten Serien an, um mehr über Einstellungsebenen und Farbanpassungen in Photoshop zu erfahren. Jetzt bist du so ziemlich bereit für den Posten. Speichern Sie Ihre Arbeit als JPEG- und RGB-Farbmodus und posten Sie weg. Eigentlich, halt, ich habe ein paar Vorschläge für dich, wie du diesen Pannen weiter schieben kannst. 6. Ideen für die weitere Verwendung und Schlussbemerkung: So schön wie unsere Glitch-Experimente bereits in ihrer reinen Form sind, möchte ich Ihnen schnell ein paar Hinweise geben, wie Sie sie nutzen und weiterentwickeln können. Sie können einen ziemlich genial Effekt erzeugen, wenn Sie eine Reihe von verschiedenen gestörten Varianz legen und sie mit unglitched Original kombinieren. Dazu können Sie einfach alle in Photoshop in eine Datei einfügen und mit dem Mischmodus spielen und Ebenen anders einfärben. Außerdem können Sie wirklich coole Visuals erstellen, indem Sie sie mithilfe von Kanälen zusammenstellen. Mit dieser Technik können Sie so etwas oder so machen. Ich habe eine separate Klasse, die ausführlich die Verwendung von Farbkanälen und Photoshop für kreative Zwecke abdeckt , also zögern Sie nicht, es zu überprüfen und zu experimentieren. Es ist eigentlich eine sehr einfache und Call to Cake. Sie können auch etwas Spaß haben und verschiedene Glitch Versionen und ihr Original in eine einfache GIF Animation setzen . Dieser Ansatz könnte wirklich zu einigen coolen Sachen führen und die Ergebnisse würden auf Ihrem Instagram gut aussehen. Sie können Ihre gestörten Bilder als Hintergründe verwenden und den unglitched Typ oben festlegen. Dies ist wirklich genial für Poster und solche Sachen oder Sie können Ihre gestörten Bilder als Grundlage für die Entwicklung Layout verwenden, die ziemlich lebendige Designs produzieren können. Dies ist eine andere Geschichte für sich, und wenn Sie eine separate Klasse dazu möchten, geben Sie uns bitte einen Schrei. Nun, das sind nur ein paar Tipps, und Sie können alles tun, was Sie wirklich wollen, von störenden Bildern so zu halten, wie sie sind, bis hin zu verwenden in einigen komplexen Sachen. Viel Spaß. Also, das ist es wahrscheinlich für diese Klasse. Ich hoffe, Sie haben es genossen und haben etwas Neues gelernt. Jetzt geh weiter und experimentiere. Wenn Ihnen diese Klasse gefällt, hinterlassen Sie bitte eine Rezension, damit mehr Leute sie entdecken können. Ich kann es kaum erwarten, Ihre Störungsexperimente zu sehen und von Ihren Erfahrungen zu hören. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit im Projektbereich für diese Klasse posten . Wenn Sie Ihre Arbeit auf Instagram teilen möchten, markieren Sie bitte #AttitudeSkills, damit wir sie auch dort sehen können. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar im Community-Board für diese Klasse und ich werde gerne antworten und Feedback geben. Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Klasse und ich hoffe, Sie in unseren anderen Klassen zu sehen.