3D-Modellierung für Anfänger: Innenarchitektur "The Cactus Room" in Cactus | Dave Reed | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

3D-Modellierung für Anfänger: Innenarchitektur "The Cactus Room" in Cactus

teacher avatar Dave Reed, 2D & 3D Illustrator - Brooklyn, NY

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Der Cactus Intro

      1:51

    • 2.

      Kursprojekt

      1:13

    • 3.

      Tisch

      10:53

    • 4.

      Tabelle Lancy

      3:11

    • 5.

      Kaktus Topf

      8:30

    • 6.

      Kaktus

      9:22

    • 7.

      Kaktus 2

      5:50

    • 8.

      Pot und Griff

      11:01

    • 9.

      Rug

      8:00

    • 10.

      Fenster

      10:22

    • 11.

      Bank

      9:48

    • 12.

      Wall

      7:00

    • 13.

      Extra Dekor

      4:15

    • 14.

      FARBE

      12:03

    • 15.

      Glühbirne

      8:27

    • 16.

      Neonlicht

      6:01

    • 17.

      Die Szene beleuchten

      11:17

    • 18.

      Beleuchtung der Szene 2

      6:03

    • 19.

      Housekeeping

      6:09

    • 20.

      Postbearbeitung

      8:43

    • 21.

      Vielen Dank!

      2:49

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

495

Teilnehmer:innen

26

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen! In diesem Kurs lernst du, wie einfach es ist, einen "Low Poly Isometric" Stil Raum in 3D zu machen! Du lernst, wie du jedes Element und kreative Wege machen kannst, um sie in einer Szene zusammenzufassen. Wir decken Grundformen, shapes, Drehmaschine und Rohrwerkzeuge zusammen mit Beleuchtung und Verarbeitung ab. Wenn du keine Erfahrung mit der 3D-Modellierung hast, nimm meinen ursprünglichen Anfängerkurs "3D-Modellierung für Anfänger mit modeling, um ein Gefühl für die App und ihre Tools zu bekommen. Ich bin aus meiner Komfortzone für diesen Kurs gegangen, um einen Hintergrund zu schaffen, aber ich bin froh, dass ich es getan habe: Genau das, was ich brauche, um meine character auf die nächste Stufe zu bringen. Auch.. Ich finde nur winzige Zimmer süß :)

Anforderungen:

Ipad, Android oder Windows-Betriebssystem, auf dem Nomad ausgeführt wird

Nomad Sculpt Anwendung: Einmaliger Kauf, rund $15.00 USD

*Ich verwende ein Ipad Pro 2021 12.9in für dieses Tutorial

Hinweis: Bitte achten Sie darauf, deine Arbeit nach JEDEM Kurs zu speichern.

Ich bin weder mit dem Verkauf von Nomad Sculpt verbunden noch verdiene ich Geld! Ich liebe es einfach.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Dave Reed

2D & 3D Illustrator - Brooklyn, NY

Top Teacher
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Der Cactus Einführung: Was ist los, Leute? Willkommen. Mein Name ist Dave Reed, auch bekannt als drogenfreier Dave, und ich freue mich sehr , Ihnen diesen neuen 3D-Kurs mitzubringen. Es ist eine Art Innenarchitektur , von der ich nie wirklich gedacht hätte, dass ich Interesse an 3D und Skillshare haben würde, aber ich hatte eine tolle Zeit mit dieser Klasse. Man kann fast alles einfach mit einfachen Formen machen. Es gibt also viele Anwendungen , die nützlich sind, wenn Sie wie Innenarchitekten können, weil Sie Ihre Charaktere und solche Dinge erstellen können . Jetzt können Sie es tatsächlich in einem Raum schaffen und diesen Raum beleuchten und eine Stimmung schaffen, all das Zeug, alles wird Ihre 3D-Kunst viel besser machen. Ich bin also wirklich froh , dass ich diesen Kurs tatsächlich gemacht habe, weil ich viel daraus gelernt habe. Also werden wir dieses Zimmer von Grund auf neu bauen. Wir werden alle Elemente darin schaffen, den Tisch, den Kaktus, wir werden den Raum selbst schaffen. Nichts zu kompliziert. Es macht einfach viel Spaß und es ist sehr einfach. Es ist eigentlich sehr gut für Anfänger, weil es dir beibringt , einfache Formen anzunehmen, einzelne Objekte zu machen, und dieses Atom insgesamt, Litem hat einfach großartig ausgesehen. Ich hatte viel Spaß damit und ich weiß, dass du es auch tun wirst. Okay, also lasst uns gleich darauf eingehen. Das nächste Video wird das Klassenprojekt sein. Ich sehe dich dort. 2. KURSPROJEKT: Okay, willkommen beim Klassenprojektvideo. Spannend. Wie immer weiß ich es. Und ich bin sicher, dass du weißt, was ich schon sagen werde. Du kannst so kreativ sein wie du willst, weil du so kreativ sein kannst, wie du willst. Es gibt so viele Dinge, die du das oder anders machen kannst . Man kann es anders anzünden. Sie können verschiedene Möbel herstellen, Sie können Möbel hinzufügen. Sie können Möbel mitnehmen. Sie können eine andere Art von Pflanze herstellen. Sie können einen anderen Stil Kaktus machen. Du kannst einen riesigen Kaktus machen. Du kannst einen Babykaktus machen. Du kannst tun, was immer du willst. Und du wirst sehen, wo ich hingehe. Ich lasse mich irgendwie von Dingen mitreißen. Aber genau das macht es mir Spaß. Zum Glück oder leider passiert das mit meinen Kursen, wenn meine Tutorials, zu denen ich Ideen habe, diese Ideen ausspülen muss. Und ich möchte, dass du es weißt, wie ich möchte, dass du weißt, dass du das auch schaffst. Als gäbe es kein Richtiges oder Falsches. Ich möchte, dass du Dinge ausziehst , wenn du über etwas nachdenkst, wirf es da rein, weil ich es kaum erwarten kann, es zu sehen. Okay, also lasst uns anfangen. Das nächste Video, wir werden von vorne anfangen Nomade öffnen und Christina gehen von dort aus. In Ordnung. Wir sehen uns im nächsten Video. Erste Schritte. Nein, es fängt nicht an. Ich glaube, es ist der Tisch. Der Tisch. Wir fangen damit an. Dave. Wir sehen uns dort. 3. Tisch: Okay, also lasst uns weitermachen und den Nomadenbereich öffnen. Und du solltest eine ähnliche Szene bekommen. Und natürlich möchten Sie den Bildschirm einfach nur für Sie bequem machen . Sie können die Farbe jederzeit ändern, indem Sie hierher gehen. Sie können die Farbe in alles ändern, was Sie mögen. Ich denke, das erste, mit dem wir anfangen werden, ist ein Tisch. Und das wird ziemlich einfach sein. Wir werden nicht zu sehr, zu verrückt mit dem Tisch. Wir brauchen diese Sphäre nicht. Also werde ich diese Sphäre löschen. Also gehe ich in die Sphäre. Ich meine das Szenenmenü hier. Dies ist also das zweite Symbol, und Sie werden unsere Sphären hier sehen. Sie können also einfach weitermachen und das löschen. Jetzt im selben Menü, unten, Hier sind unsere Formen. Und ich mache einen zylindrischen Tisch. Natürlich könntest du immer einen quadratischen Tisch machen, wenn du willst. Aber ich mache es einfach wie einen kleinen kleinen Beistelltisch. Wir können unseren Kaktus anziehen. Also tippe ich das an. Lasst uns das Projekt speichern. Ich nenne meine Southwest Vibes. Ich weiß nicht warum ich bin, selbst wenn Vibes, ich könnte weitermachen. Ich könnte ein Z. angeben Warum nicht? Es ist Freitagabend. Okay, jetzt haben wir unseren Zylinder da. Es ist sehr groß, zu groß. Also lass uns einfach dieses Grün benutzen. Du siehst, dass wir dran sind. Sie können sehen, sind unsere Optionen hier wir haben diese Hauptpfeile. Das sind die, Sie wirklich achten möchten. Es gibt also die Hauptpfeile, auf die Sie sie in verschiedene Richtungen bewegen können. Wir müssen es jetzt nicht verschieben. Wir behalten es einfach in der Mitte. Es wird es einfacher machen. Aber dieser kleine Würfel hier wird uns dabei helfen. So werden wir also wissen, dass wir vorne sind. Und noch eine Sache, die es einfach machen wird, sehen Sie, wie Sie die Perspektive jetzt sehen können. Lasst uns das ändern. Also gehe ich hier rauf, wo es ist, denke ich als dieses kleine Kamera-Symbol. Ich tippe darauf und gehe zur Orthographie. Jetzt sind wir also orthogonisch. Sie können sehen, dass das Raster jetzt nur eine weiße Linie ist , weil wir nicht die Perspektive sehen , die uns hilft, alles auf dem Niveau zu halten und solche Dinge zu halten. Normalerweise fängt man also orthographisch an und dann können wir es am Ende oder später in an und dann können wir es am Ende oder später die Perspektive ändern. Also tippe ich nach vorne. Auf diese Weise. Es ist perfekt, perfekt mit dem Raster gereiht. Ich benutze diesen grünen Kreis hier und bringe ihn einfach so runter. Und du siehst, dass es ein bisschen schattiert ist. Und der Grund, warum es das tut, ist, es die geringste Anzahl von Polygonen verwendet, was bedeutet, dass es einfach ist, es ist nicht wirklich so gut definiert. Es ist sehr, sehr primitiv. Es ist also eine sehr primitive Form. Aber ich möchte, dass es eher wie ein Tisch aussieht. Also lass uns sehen. Wir gehen zu diesem Raster. Tippen Sie einfach auf dieses Raster und tippen Sie auf flache Unterteilung, genau hier, Umfang. Und dann poste die Unterteilung. Das werden wir auch einfach schieben . Können wir eins machen? Wir machen zwei. Es wird es also auf zwei schieben. So. Das sieht ziemlich gut aus. Ich spreche es ein bisschen an. Also werde ich weitermachen und das validieren. Das ist also so ziemlich unsere Tischplatte. Und wir können feststellen, dass ich es jetzt färben muss. Also da ist das unsere Tischplatte. Einfach. Wir könnten es später glätten, aber das ist vorerst die Tischplatte. Okay, also lasst uns jetzt ein paar Beine für unseren Tisch machen. Also werde ich nach vorne gehen. Es sind also nette und perfekte Loops. Los geht's. Jetzt ist es also schön und perfekt. Also werden wir einfach ein paar normale Beine machen. Ich werde nicht zu verrückt mit den Beinen. Wenn ich diese Szenen mache, denke ich nur darüber nach, welche Formen gut für Beine funktionieren würden, natürlich können Sie viele verschiedene Formen verwenden, aber ich denke, wir werden einfach einen Zylinder benutzen. Also benutzen wir so einen Zylinder, dasselbe. Und dafür werde ich es einfach so verkleinern. Ich treffe hier oben auf den Spiegel. Und es gibt tatsächlich zwei Möglichkeiten, es auszudehnen. Und du kannst es so ausstrecken. Es ist ein bisschen langsam. Aber wenn du es wirklich willst, willst du, wenn es zu langsam für dich ist, kannst du auf Bearbeiten klicken. Und dann kannst du eines dieser kleinen Enden nehmen und du kannst es sehr schnell ziehen. Also lass mich einfach nochmal vorne tippen. Du wirst bemerken, dass ich das oft tue, um es irgendwie zu behalten, schön sauber zu halten. Also werde ich das einfach aufstellen. Es muss nicht perfekt sein. Es sollte einfach nicht offensichtlich oben durch den Tisch springen, aber es muss momentan nicht perfekt sein. Okay. Denken Sie also daran, dass wir Spiegel getroffen haben Jetzt, wo wir auf den Spiegel stoßen, nehme ich diesen Pfeil und schiebe ihn so raus. Und offensichtlich wollen wir die beiden Beine nicht in der Mitte haben. Drehen wir es also nach rechts. Und dann schieben wir das einfach zurück. So. Okay, also lasst uns weitermachen und unsere Beine auf der einen Seite bestätigen . Also klicken wir hier einfach auf „Validieren“. Jetzt haben wir unsere beiden Beine und sie sind solide. Das nächste, was wir tun wollen, ist, dass wir einfach duplizieren können, lassen Sie mich einfach die Beine duplizieren. Also gehen wir hier zu unserer Szene. Und um, nur um gründlich zu sein, nennen wir, lasst uns diese Ebenen beschriften. Das wird also Tischplatte sein. Das kann das kleine treffen Ich, wenn du sichergehen willst, dass du auf dem richtigen Ding bist, werde diese beiden Beine verändern. Okay. Jetzt gibt es ein paar, lass mich diese Optionen deaktivieren. Manchmal benutze ich Snap. Also hatte ich tatsächlich geknackt. Und wenn Sie wissen möchten, was Snap ist, wenn Sie sich ändern möchten, wenn Sie diese neunzig Grad drehen möchten, können Sie Snap drücken und dann können Sie in jedem gewünschten Grad eingeben. Und du kannst das Rot nehmen. Du könntest es umdrehen und es wird einfach an diesem Snap bleiben. Ich benutze das oft und benutze das, als ich diesen Kurs durchgemacht habe , bevor ich angefangen habe zu unterrichten und mit euch zu sprechen. Ich werde es irgendwie durchgemacht und ich habe ein paar Sachen gemacht, um es einfacher zu machen. Okay. Jetzt haben wir also unsere Hinterbeine. Also duplizieren wir sie einfach. Und das ist am einfachsten zu tun. Einfach duplizieren. Gehe einfach zu unseren Shapes hier, was das doppelt ist. Und dann können wir es einfach rüberziehen. Es muss nicht 100% perfekt sein. Das sieht ziemlich gut aus. Ich glaube, das funktioniert für mich. So und wir können auf View klicken, sehen Sie sich unsere Tabelle an. Ich denke, das sieht gut aus. Unser Tisch sieht ein wenig Heilmittel aus, also kann ich das wahrscheinlich einfach glätten. Also verwenden wir das Smooth-Tool und wir behalten die Symmetrie weiter. Auf diese Weise. Wir müssen nicht die doppelte Arbeit machen. Glätten Sie es einfach sanft, nicht zu stark drücken, weil mein Warp das bin ich ein wenig an der Form arbeite. Wenn ich zum Beispiel stark drücke, wird es es verziehen. Also sei einfach vorsichtig. Wenn du willst, wenn du das loswerden kannst, kann ich auf die Tischplatte tippen und mal sehen, welche es ist? Los geht's. Ich könnte wieder ins Netz gehen und dann könnte ich es unterteilen. Wenn du es also unterteilst, sieh dir an, wie es etwas dünner wurde. Und es macht den Ton nur etwas weniger weich, etwas weniger formbar. Eigentlich gefällt es besser so. Also lasse ich es wahrscheinlich. Also alles was ich getan habe war, dass ich zurückgehe. Ich habe nur sichergestellt, dass ich auf den Tisch tippe. Sie können sehen, dass Sie die Layer hier sehen können, oder Sie können die Netze sehen. Sie können jeden Teil hier sehen. Also mal sehen, habe ich mich untergeteilt? Okay, also im Grunde ist hier die Tischplatte. Es sind 20 K, was nicht so dicht ist, was insgesamt gut ist, wenn man 3D-Sachen macht, man möchte nicht, dass es super superdicht ist. Sie müssen es dicht sein, um Details zu machen. Aber das willst du sparsam benutzen. Und je mehr du es tust, desto mehr wirst du herausfinden, wie man nicht alles anfangs so dicht macht. Aber manchmal braucht man ein bisschen mehr, ein bisschen mehr, ein bisschen mehr Details. Also werde ich sicherstellen, dass die Tabelle ausgewählt wurde und ich zum Raster gehe. Und dann mache ich einfach eine Unterteilung. Sehen Sie jetzt ist 80 K, also jetzt ist es ein bisschen mehr, es ist ein bisschen robuster. Also lassen wir es vorerst dabei. Ich glaube, das funktioniert. Ich bringe es nach vorne. Bringen Sie es immer gerne wieder nach vorne. Ich weiß nur nicht warum. Ich habe keinen guten Grund. 4. Table: Und das ist ein bisschen mehr, Beispiel wenn Sie keine Angst haben wollen, mit den Beinen herumzuspielen mit den Beinen herumzuspielen und kreativer mit diesen Dingen zu sein. Du kannst es tun. Du kannst, du kannst irgendwie Spaß damit haben. Ich werde das nur ein bisschen glätten . Ich mag es nicht, wann du kannst, wenn ich diese kleinen Nietrippen sehe . Also glätte ich sie nur. Top sieht ziemlich gut aus. Was ich gesagt habe, sind zum Beispiel diese Beine, siehe, also haben wir Symmetrie. Wenn wir also zu diesem Gizmo gehen und wenn Ihre Tools so sind, vermissen Sie manchmal Dinge, die unten sind. Tippen Sie einfach auf das Tool-Ding und ich mache es kleiner. Ich benutze es gerne so. So kannst du auf das Gizmo für die Beine tippen. Welche zwei Beine sind das? Das sind diese zwei Beine. Nehmen wir an, du wolltest sie näher bringen und du wolltest sie kippen. So was. Strecken wir sie aus, nur um sicherzustellen, dass sie durch den Boden gehen , dann werden wir hier Boden machen. Aber sag, du willst sie so machen. Du könntest versuchen, es zu vergleichen, aber ich würde diesen wahrscheinlich einfach löschen. Dann würde ich das Duplizieren nehmen. Und ich würde es tun. Es gibt also zwei Möglichkeiten, dies zu tun, und Sie können die Snap-Methode ausführen. So kannst du Snap drücken. Sie können 90 Grad eingeben und dann können Sie es einfach zweimal drehen. Du kannst zweimal herumfahren und es dann rüberbringen. Du könntest tun, ich habe das Gefühl, dass sie ein bisschen weiter in der Mitte sein sollten . Aber manchmal komme ich mit solchen Sachen ins Unkraut. Aber ich denke, es macht Spaß. Lass mich vom Snap losgehen. Sieht der Tisch besser aus? Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie damit herumspielen können. Und da finde ich viel. Dort habe ich viel Spaß beim Spielen mit deinem Tisch und solchen Dingen. Du kannst irgendwie ewig weitermachen. Aber ich lasse es so, weißt du, seit ich einige Zeit damit verbracht habe. Ich habe auch das Gefühl , dass ich den Tisch etwas dünner machen möchte . Also bin ich wieder auf einem Tisch, ich werde einfach dieses Grün benutzen um es einfach zu flossen. Los geht's. 5. Kaktus Topf: Jetzt machen wir unseren kleinen Kaktus-Topf und machen das. Wir werden das Laserwerkzeug benutzen, das hier ist, Leaf. Ich erinnere mich, als ich das erste Mal mit dem Blatt herumspielte, war es sehr verwirrend. So verwirrend ist es nicht. Du musst nur den Dreh rauskriegen. Und es ist eigentlich sehr, sehr nützlich für Dinge , die sehr schwierig wären, wenn Sie das See-Tool nicht hätten. Also benutzen wir die Kurve. Also tippen wir hier auf Kurve. Du siehst diese schöne Linie, die in der Mitte auftaucht. Das musst du nicht. Ich lege es nur da hin, nur weil ich OCD bin. Ich denke, du musst es nicht in die Mitte legen, aber es gibt mir einfach die Vision, wo ich den Pot haben will. Also haben wir die Kurve und sehen, dass das passiert. Was also passiert, ist versehentlich das Rückgängigmachen oder Wiederholen oder so. Diese Mittellinie wird also alles gespiegelt. Wenn du also irgendeine Form machst, willst du es einfach zur Seite machen. Sagen wir also, du machst es wie Vasenform. Du könntest einfach so kommen. Dann könntest du kommen und du könntest einfach eine Form wie diese machen. Was du jetzt machen willst, ist nicht wieder zur Leitung zu gehen. Das wird die Innenwand sein. Also machst du einfach den Umriss daraus. Du machst die Hülle daraus. Sieh dir das an. Das ist also die Hülle dessen, was wir machen. Jetzt wird dieses späte Werkzeug alles rundum bringen. Es wird sich also fast anschauen, dass es fast wie ein Stück dazwischen ist. Und das Tool wird die ganze Arbeit erledigen. Jetzt haben wir das, und das ist es, was wir gemacht haben. Und natürlich kannst du damit spielen. Sie können sich ändern, Sie können die Form mit diesen Dingen wirklich ändern . Es ist eigentlich ein wirklich lustiges Werkzeug, mit dem man herumspielen kann. Und sehr schnell. Du kannst diese verschieben, wenn du siehst , wann sie rot sind, das heißt, sie werden verschwinden. Das ist also nur eine andere Möglichkeit, Ihre Shapes zu bearbeiten. Und mal sehen, vielleicht will ich es nicht. Sieh, du kannst irgendwie wie ein bisschen machen Es gibt so viel, was du damit machen kannst. Ich denke, das sieht ziemlich anständig aus. Wenn Sie also hier eine größere Öffnung haben möchten, hängt alles davon ab, wie dick Sie die Schale gemacht haben. Sieh dir an, wie klein diese Öffnung ist. Sie können also tatsächlich das Innere bringen. Sie macht es irgendwie etwas dünner. Und es sollte anfangen , das zu öffnen. Beeinflusst die Form hier draußen. musst du dir also nur bewusst sein. will immer noch mein Kleines Ich will diese kleine Form dort. Aber offensichtlich ist das kein Blumentopf, das ist kein Blumentopf. Aber ich wollte dir nur die lustigen Dinge zeigen , die du mit dem späten Tool machen kannst. Aber da wir das haben, lasst uns einfach weitermachen und es validieren. Und wir behalten es einfach für später. Nennen wir diese Vase, Vase eins. Wir behalten das für später. Wir legen es oben drauf. Und was wir auf den kleinen Augapfel getroffen haben. Also, weißt du, es ist so, dass es versteckt ist. Jetzt können wir wieder reingehen und wir können unser Blatt mit Zuversicht machen. Also mal sehen, spätes Werkzeug. Wir haben es bereits ausgewählt Kurve. Jetzt wird unsere Linie aufgetaucht. Perfekt. Jetzt machen wir unseren kleinen Topf. Will ich, dass es um eins geht oder will ich es tun? Ich weiß nicht , was das gut aussehen könnte, aber ich denke, ich werde einfach eine traditionelle, traditionelle Form machen . Ich habe Angst, weil es einfach so viele Möglichkeiten gibt. Ich will sie alle machen. Also bringen wir es heraus oder bringen es schräg hoch. Und dann haben normalerweise Puts diese kleine Lippe wird die kleine Lippe machen. Es braucht einige, sich daran zu gewöhnen , über seine Form nachzudenken, wie es so ist, ein Stück von innen und außen sein würde. Aber sobald man es gerade benutzt, ist es irgendwie sinnvoll. Es macht irgendwie Spaß, Tassen für solche Dinge zu machen. Sie können dies natürlich wieder bearbeiten, wenn Sie möchten, dass es etwas dünner wird. Aber solange das Äußere gut aussieht, ist das alles was du wirklich brauchst, das ist alles, worauf du wirklich achten musst. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Also werde ich weitermachen und es validieren. Und ich denke, das ist ein ziemlich guter Pot. Und ich bin mir nicht sicher, warum es nicht im World Center ist. Lass mich das herausfinden. Lass mich 1 Sekunde. Ich werde das einfach herausfinden, aber ich könnte es genauso gut lassen, damit du es kannst, damit ich dir mein Denken zeigen kann und warum mache ich bestimmte Dinge. Mir ist aufgefallen, dass als ich den Tisch gemacht habe und als ich den Topf gemacht habe, es nicht zentriert ist. Als würdest du denken, dass alles zentriert wäre. Und ich bin mir nicht sicher, ob ich den Pot gemacht habe. Nicht im Weltzentrum. Weltzentrum ist, wenn man eine Form macht. Wenn du das benutzt und ich eine Kugel mache , ist das World Center. Dies ist das Zentrum. Jedes Mal, wenn du eine neue Form machst, wird sie sich im Weltzentrum zeigen. Sie können sehen, wie es mittendrin ist. Die Beine sind wahrscheinlich aus, weil ich glaube, dass ich die bewegt habe. Aber das ist es, was World Center ist. Worlds Center kommt ins Spiel, wenn man anfängt, sich mit der Symmetrie und solchen Dingen zu beschäftigen. Dies ist zum Beispiel das Symmetriewerkzeug. Das ist das Gleiche hier, Symmetrie. Wenn Sie also darauf tippen, haben Sie hier einige Optionen und es kann sehr verwirrend sein. Ich werde nicht viel davon eingehen, aber das World Center macht einen großen Unterschied. Man sieht schon , dass das Flugzeug hochkommt. Du hast unsere Flugzeuge. kommen also alle ins Spiel, wenn Sie müssen, wenn Sie müssen. Wie auch immer, ich steige hier ins Unkraut. Also habe ich bemerkt, dass der Pot kein Weltzentrum war. Also bin ich im Gizmo. Ich glaube, ich kann auf das Gizmo tippen. Und du siehst den Ursprung bewegen. Ich denke, das wird es ins Weltzentrum bringen. Da sind wir los. Also werde ich diese Sphäre los. Ich brauche es nicht. Also lösche ich es. Jetzt ist unser Pot im Weltzentrum. Und lass es mich einfach wieder in die Mitte legen. Stellen Sie sicher, dass es schön ist und irgendwie in den Tisch geht. Du willst nicht, dass es zu hoch ist, denn das wäre ein bisschen, ich meine, es ist in Ordnung, aber ich lege es gerne ein bisschen in den Tisch. Nur ein bisschen. Okay. Jetzt ist es jetzt zum World Center. Uns geht's gut. 6. Kaktus: Okay, also lasst uns unseren kleinen Kaktus machen. Und für den Kaktus glaube ich benutze, wir gehen hier hoch. Und könnte einen Zylinder oder eine Kugel gebrauchen. Eine Kugel wäre einfacher. Jetzt haben wir also unsere Sphäre. Ich werde es ansprechen. Und ich bringe es kleiner, damit es in unseren kleinen Topf passt. Und ich werde dieses Grün benutzen und ich werde es ausstrecken, es etwas kleiner machen, so etwas. Es fühlt sich gut an. Und ich möchte, dass ich es ziemlich tief bringen werde . Ich behalte es lange. Ich werde es nicht hier aufstellen , weil ich nicht glaube, dass ein Kaktus nicht bekommt. Ich glaube nicht, dass er sich unten verjüngt. Also bringe ich es tiefer ab, irgendwo dort. Ich denke, das ist vorerst ziemlich gut. Vielleicht schaffe ich es ein wenig größer, so etwas. Also werde ich weitermachen und diese Form validieren. Ich werde es als Kaktus beschriften. Okay, und das ist auch der Blumentopf. Beschriften wir den Pot. Jetzt tippe ich auf den Kaktus und dupliziere ihn. Jetzt haben wir zwei Gizmo. Bring das ein bisschen raus und hoch. Jetzt benutze ich das Move-Tool, um ihm einen schönen Kaktusarm zu geben. Also das Move Tool hier oben, eines meiner Lieblingswerkzeuge, ich möchte es wirklich groß machen. Und jetzt werde ich das einfach manipulieren, indem ich dränge. es kann Manchmal kann es irgendwie schwierig sein. Also zieh ich es ein bisschen hoch. Ich will nicht, dass es sich verformt, was er irgendwie getan hat, aber das ist okay. Wir sorgen dafür, dass es funktioniert. So etwas ist also anständig für einen Arm. Ich denke anständig. Du kannst es wahrscheinlich besser machen als das. Das sind also unsere Arme. Also lasst uns unser Gizmo benutzen und wir bringen es zurück, lasst es uns kleiner machen. Wir bringen es mit unserem Pfeil zum Kaktus zurück. Das sieht verrückt aus. Also werden wir diese blaue Linie sehen, diese blaue Linie , diese drehen sich einfach. Dies wird also unser Netz drehen. Jetzt können wir diesen Pfeil benutzen , um ihn irgendwie an die richtige Stelle zu bringen. Immer noch ziemlich groß. Bringen wir es etwas runter. Okay, das ist nicht so schlimm. Sie können auch Ihr Verschiebewerkzeug verwenden und es einfach strecken , wenn Sie es benötigen. Wenn du willst, dass es etwas punchiger wird. Vielleicht willst du, dass deine Kaktusarme etwas punchiger sind. Hab keine Angst davor. Eine andere Sache, die ich tun werde, ist ein abgeflachtes Werkzeug zu verwenden. Ich mag das abgeflachte Werkzeug auch sehr. Ich werde einfach abflachen, ich schalte die Symmetrie aus. Ich werde flach auf einem abgeflachten oben drauf drehen. Nur damit es schön und runder ist. Du willst nicht, dass es so ist Ich glaube nicht, dass sie oben sehr scharf sind. Ich tippe auf die mittlere und mache das Gleiche. Ich will es jetzt nicht machen. Ja, ich mach es. Ich mach es. Als ich den Test gemacht habe, habe ich beide Arme gemacht und dann flache ich sie ab. Aber das ist okay. Okay. Es sieht eher wie ein Kaktus aus. Also nehme ich diesen Arm auf einen Fingertipp. Das werde ich auch duplizieren . Zurück zu Gizmo. Und jetzt werden wir eins auf dieser Seite machen. Aber wir wollen es kleiner machen, vielleicht größer. Solche Dinge können wir immer noch gebrauchen. Und vielleicht ziehen wir es einfach raus. Das ist es also nicht, also werden wir es etwas höher machen. Vorbei. Und natürlich kannst du diese dort hinstellen, wo du willst. Kein wirklicher Reim oder Grund, was auch immer du denkst. Sieht gut aus. Das hier. Ich mache es immer gerne, also ist es ein bisschen asymmetrisch, wenn es sehr, sehr weit herausgenommen wird. Also tippe ich darauf und bringe es einfach ein bisschen zurück . Hier ist noch ein kurzer Tipp, noch eine lustige Kleinigkeit. Wenn dir die Form nicht wirklich gefällt. Eine andere Möglichkeit, es gibt viele Werkzeuge, um diese Formen so zu gestalten, wie Sie sie wollen. Jetzt haben wir es natürlich getan, wir haben viel mit dem Move-Tool gemacht. Du kannst auf sie tippen und sie irgendwie so verschieben. Es gibt also viel, was du dort tun kannst. Ich höre einen Waschbären draußen. Es gibt viel, was Sie mit dem Verschiebewerkzeug tun können, aber Sie können auch das Tonwerkzeug verwenden. Sie können subtrahieren oder gerade addieren. Also habe ich das kleine Subtrahieren hier getroffen. Das kommt also auf, das Lehm wegnimmt. Wenn du also das Gefühl hast, dass es dort etwas zu dick war , kannst du es einfach durchgehen, so etwas. Oder Sie nehmen das Trimmwerkzeug. Also das Trimmwerkzeug hier, Sie können Lasso verwenden. Also Trimmwerkzeug, Lasso. Und dann kannst du einfach zeichnen, wie du es in einer neuen Zeichnung würdest. Und was auch immer sich in diesem Kreis befindet, wird gelöscht. Und wenn Sie dieses Problem haben, wenn Sie sehen, dass das meiner Meinung nach verursacht wurde. Ich glaube, das ist durch das Füllen von Löchern verursacht. Dies sind also die Optionen für Trimmwerkzeug und das Prüfen der Lochfüllung. Und jetzt sollte das nicht noch einmal passieren, Mal sehen, ob ich falsch liege oder von rechts. Los geht's. Ja. Okay. Also wollte ich dir nur ein paar Kleinigkeiten zeigen. Also wenn du deinen Kaktus hast, wie es dir gefällt. Wir können weitermachen und wir können diese einfach zusammenführen. Also haben wir hier drei Kaktus-Teile gearbeitet. Einfaches Zusammenführen, einfach verschmilzt. Das bist du nicht, du verbindest sie nicht physisch, du organisierst sie einfach. Es ist also so, als wären sie in einem Ordner. Es ist nicht so einfach zu zweit, es ist nicht so einfach wie ein Ordner weil es jetzt nur eine Sache ist. Du kannst das Ganze einfärben. Aber wenn Sie jemals mussten, wenn Sie etwas ändern wollten nach Gebrauch etwas ändern wollten einfache Zusammenführung, das ist das. Du kannst zu trennen gehen. Dann haben wir wieder unsere drei Kaktus-Teile. Das ist also der Vorteil einer einfachen Zusammenführung. Aber was wir tun wollen, ist Voxel sie mit Voxel Merge zu verschmelzen. Das bedeutet, dass sie tatsächlich zusammengeführt werden. Und sie sind endgültig verschmolzen. Stellen Sie also einfach sicher, dass Sie es haben, wie es Ihnen gefällt. Wenn Sie Voxel fusionieren. 7. Kaktus 2: Ich könnte das Tonwerkzeug benutzen, nicht subtrahieren. Also einfach nur regelmäßig. Und ich mache das Top vielleicht etwas dicker, etwas runder. Das Tonwerkzeug fügt also einfach Ton hinzu. Also denke ich einfach, dass dieses Ding oben etwas breiter sein kann . Also drehe ich mich nur und füge nur etwas hinzu, weißt du, füge einfach etwas Ton hinzu und füge etwas Masse hinzu. So was. Okay. Und es sieht aus, wie wir jetzt sind, aber es wird nicht komisch aussehen wenn wir etwas hinzufügen , um zu sehen , dass dies das Problem ist. Als ich versuchte, die Dinge einfach zu halten, fing ich an, Spaß damit zu haben. Hoffentlich macht es euch nichts aus, dass ich dir diese kleinen Tricks und solche Dinge zeige . Der ganze Arm muss breiter sein. Warum wir es also nicht einfach sehr breit machen, ich weiß nicht, wie es so flach geworden ist. Okay. Ich denke, dass es jetzt komisch aussieht, aber vertrau mir, wir werden es reparieren. Ihre wird definitiv nicht so seltsam aussehen. Ich werde es so teilen wie ich und du willst einfach nur experimentieren. Daran ist nichts falsch. Okay, also lasst uns gehen, lasst uns unseren Kaktus auswählen und wir werden zu voxel fusioniert. Also verwenden wir Voxel Merge. Wir bringen es auf 200. Also werden wir das einfach auf 200 aufschieben. Das wird sie also verfestigen, das wird sie zusammenkleben. Aber es wird immer noch 200 sein wird es nicht super hohe Dichte machen. Der Ton wird also immer noch weich sein. Also boxe ich gerne Dinge bei 200, bevor du irgendwelche Details hast. willst du nicht tun , wenn du viele detaillierte Dinge hast. Aber gerade jetzt, wenn Sie Formen zu Hunderten von guten Wetten zusammenstellen . Also lasst uns Voxel fusionieren. Jetzt sind das eins. Jetzt haben wir ein kaktus glattes Werkzeug. Wir brauchen keine Symmetrie da es sich nicht um eine symmetrische Form handelt. Und glatt kann ziemlich stark sein. Sie können es ziemlich großzügig anwenden und unser Voxel, das es neu vernetzt, unterteilen. 200 ist nett. Es hält den Ton schön weich. So kann dein Kaktus schön und hübsch sein. Obwohl wir es gemacht haben, haben wir diese wirklich hässlichen Spuren darauf gemacht . Sieh mal, dass es schön weich ist. Und wenn du das findest, ist es immer noch ein bisschen klumpig. Eine Sache, die Sie tun können, ist bevor wir zusammenführen können , wenn wir die Formen gemacht haben, jetzt müssen Sie zum Raster und zum Voxel gehen. Das kann irgendwie verwirrend , wenn man zwei Formen zusammensetzt. Du kannst sie hier zusammenführen. Aber wenn Sie das nur noch einmal anpassen möchten, sagen Sie, möchten Sie hinzufügen, wie wir es zuvor getan haben. Als ob Sie Ton hinzufügen möchten, möchten Sie etwas mehr Ton hinzufügen. Und du meinst, Oh, es muss hier nur größer sein. Oder es muss höher oder so ähnlich sein. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können das tun oder Sie können auch das Verschieben-Werkzeug machen. Aber sagen wir mal, du wolltest nur, dass der Kaktus etwas breiter ist. Aber du hast ein paar Markierungen gemacht. Wenn Sie bemerken, wird dies ausgegraut sein. Denken Sie also daran, ins Netz zu gehen und denken Sie daran, dass es manchmal nicht dorthin zurückkehren wird, wo Sie es hatten. Du könntest also so sein, Oh, wo war Voxel? Wo war Voxel. Denk also einfach an das Raster. Und dann ist es noch einen Schritt vorbei. Und dann kannst du dich bei 200 3D-Mesh wieder daran erinnern. Und dann kannst du es wieder glätten, bis es schön und glatt und professionell aussieht. Und manchmal nehme ich das abgeflachte Werkzeug und ich werde einfach abflachen. Wenn ich möchte, dass das Top schön und rund ist, benutze ich einfach das abgeflachte Werkzeug und ich werde es abflachen. Es gibt Klumpen oder ähnliches. Es ist abgeflacht. Und dann benutze ich dieses Move-Tool und glätte es einfach. Normalerweise funktioniert es ziemlich gut, eine Kombination davon zu machen. Irgendwann verstehe ich es reibungslos. Und du siehst die kleine Spitze des Kaktus von unten runter. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Kaktus ausgewählt ist. Und du kannst einfach das Trimmwerkzeug machen. Und du kannst Lasso machen oder du kannst Rechteck machen. Lass uns wieder nach vorne gehen. Sieh mal, ob du diesen kleinen Tipp hier siehst. Und du kannst einfach, wenn ich in einem Dreieck oder einem Quadrat bin, kann ich bis etwa dort ein Quadrat machen. Und es ist weg. Das hat einfach den Boden unseres Kaktus ausgeschnitten. Aber ich denke, es sieht ziemlich gut aus. 8. Pot und Griff: Jetzt glaube ich, ich möchte vielleicht kleine Kieselsteine oder so hineinlegen . Aber wir müssen irgendwie einen Weg finden, um es ein bisschen einfacher zu machen. Also denke ich, das erste , was ich tun werde ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich eine Kugel oder einen Zylinder benutzen möchte, aber lass uns den Kaktus vorerst verstecken. Ich tippe auf den Pot. Vielleicht versuche ich es mit einem Zylinder oder einer Kugel. Also neue Kugel, bewege sie nach oben, mach sie klein. Leg es einfach ein bisschen in unseren Topf. Bring es also zur Sprache. Okay. Also ich will es einfach nur machen, damit es direkt in unserem Pot ist. Okay, das ist gut. Das nächste ist also, dass es vielleicht so abflachen wird. Ich glaube, das funktioniert. Und bewege es tatsächlich nach oben. Cylinder Pi wäre ziemlich gut gewesen, sei ehrlich zu dir. Jetzt schaue ich es mir in der Draufsicht an und es muss ein bisschen größer sein. Los geht's, das ist zu groß. Also möchte ich nur sicherstellen , dass es die Seiten berührt. Ich denke, das ist wahrscheinlich ziemlich gut. Also werde ich weitermachen und das bestätigen. Das kann wie unsere Basis sein. Also kann ich Flatten benutzen. Nehmen Sie es einfach von der Symmetrie ab und flachen Sie das einfach ab. Ich mache mir keine Sorgen darüber, dass das wirklich perfekt aussieht, weil ich denke, dass wir zurückkommen und vielleicht ein paar Kieselsteine legen werden. Als würden wir vielleicht ein paar Kugeln machen. Und dann duplizieren wir sie einfach, um sie wie eine zu machen . Ich denke, es wäre, als wären felsige Kakteen normalerweise in einer felsigen Umgebung. Also denke ich, dass so etwas in Ordnung ist. Mal sehen, wie es mit unserem Kaktus aussieht. Ich denke, das ist in Ordnung. Möglicherweise müssen Sie also einige Manövrieren durchführen, aber es ist auch eine gute Praxis, Dinge in andere Formen zu passen. Also würde ich sagen, das sieht ziemlich gut aus. Es ist ziemlich gut für den Moment. Sieht gut aus. Da wir also darüber gesprochen haben, bin ich vorher Tassen und so. Wenn Sie also machen möchten, wenn Sie das Lasso-Werkzeug verwenden möchten, um so etwas zu machen , wie mit einem Griff. Hier ist was du machst. So spätes Werkzeug, gebogen. Also lass uns sehen. Ich versuche, einen von denen wie einen Bootlegger-Container zu machen . Ich glaube. Ich weiß es nicht. Ich trinke nicht mal Alkohol. Aber sagen wir, wir wollen einen Container wie diesen. Entferne es, damit wir es ein bisschen besser sehen können. Ähm, ich weiß nicht, ob das das Beste wäre. Ja, so etwas. Wenn du also willst, wenn du so etwas willst und es im Griff haben willst , whoops. Komm ins Solar. Und wenn du vermisst, was ich getan habe, habe ich einfach Solo hier unten getroffen. Und meine Symmetrie war ausgeschaltet. Meine Symmetrie war ein bisschen abseits. Es ist wackelig. Lassen Sie mich das noch einmal mit Symmetrie machen. Und mal sehen, wir haben uns gerade verändert? Nein, war es nicht. Lassen Sie mich das späte Werkzeug zu dieser Zeit noch einmal mit Symmetrie machen. Also lass uns sehen. Vielleicht so etwas. Die sehen verrückt aus. Lass mich das solo machen. Okay, also haben wir, wir haben unsere Flasche hier. Und das ist eigentlich besser mit Symmetrie. Beachten Sie also an sich selbst, stellen Sie sicher, dass die Symmetrien eingeschaltet sind, da sie mit Symmetrie auf dem Mittelwert besser aussehen . Okay? Jetzt werde ich jetzt unseren Krug validieren. Jetzt kannst du einfach so etwas benutzen. Touristen. Bring es hoch. Bring es rüber. Denken Sie daran, dass wir vorher Snap benutzen Lasst uns also schnappen, damit wir uns keine Sorgen machen müssen, dass es perfekt 90 Grad ist. Jetzt wissen wir, dass es vollkommen 90 Grad ist. Also schnappen Sie sich. Also lasst es uns damit ausrichten, lasst es uns ausrichten. Jetzt sieht es zu dünn aus, also mach es etwas dicker. Also werde ich dieses Grün benutzen ist knifflig. Ich bin nicht, ich meine, ehrlich gesagt, ich weiß nicht wirklich, wie das alles so ist. Ich weiß nicht, was der Rosa macht. Oh, oh, das ist es, was es tut. Das Rosa ist also interessant. Ich wusste eigentlich nie, was das gemacht hat. Mal sehen, was das Blau macht. Oh, ich habe das Gefühl, dass das vielleicht sein könnte ich denke, das könnte das Innere sein. Wenn wir es also schneiden würden, lasst uns hier ein Experiment machen. Also öffne ich das mit dem rosa und dem blauen. Das Blau erweitert das in der Mitte. 9. Rug: Also machen wir jetzt ein kleines Zylinder-Teppich-Typ-Ding. Also benutzen wir einfach wird hier gehen. Wir benutzen den Zylinder und strecken ihn so weit nach unten. Mach es größer. Ich weiß eigentlich nicht wie groß ich will. Es. Strecken Sie es wieder nach unten. Und wir bringen es mit diesem grünen Pfeil runter und bringen es auf den Boden. Ich werde das Gleiche machen, was ich vorher gemacht habe. Ich gehe ins Netz. Und ich mache eine flache Unterteilung. Und dann geht es zwei gut. Dann werde ich weitermachen und es validieren. Jetzt haben wir also ein kleines Teppich-Teppich-Typ-Ding. Vielleicht will es wie ein länglicher Teppich sein. Gib ihm ein bisschen Persönlichkeit. Jetzt haben wir unseren kleinen Turm. Okay? Und jetzt lasst uns machen, ich glaube, wir haben genug , um unser Zimmer zu schaffen. Jetzt brauchen wir das Raster nicht mehr wirklich. Gehen wir also zu den Optionen hier. Dieses kleine Zahnrad. Und tippen wir einfach auf Grid. Werde das los. Wir brauchen nicht, dass wir kein Raster mehr brauchen, keine Gitter. Als Nächstes machen wir unser Zimmer, aber wir werden es auf einer Seite öffnen. Was wir also brauchen, ist eine Kiste. Kasten. Mach es wirklich groß, überlebensgroß. Wir können es immer schaffen, wir können es immer schaffen und Sie können es später jederzeit bearbeiten. Also mache ich das Gleiche, Gitter, flache Unterteilung. Und das tue ich auch. Ich denke zu zweit, okay. Also werden wir es validieren. Okay, also haben wir unsere Box. Jetzt. Lassen Sie uns die Box duplizieren. Und ich nenne die obere Box-Wand. Wir wissen also, dass wir eine Wandbox haben, sie sind im Wesentlichen die gleichen. Aber ich möchte zur Box gehen. Und dann gehe ich zu meinem Gizmo. Und du siehst, wenn ich es größer mache, kannst du es sehen. Sobald ich es kleiner gemacht habe als unsere andere Box, kannst du es nicht mehr sehen. Genau wenn man es tragen darf, wenn es sich nicht mehr bewegt. Ich will es nur ein bisschen runterbringen. Nicht viel. Dann willst du dann innehalten. Also willst du es verkleinern. Es ist also nur ein bisschen in unserer Box. Also sollte es gut sein. Hier sehen wir es so. Was wir jetzt tun werden, ist, dass wir das benutzen werden. Wir werden die Box in der Mitte benutzen, um diesen Raum auszuhöhlen. Also wählen wir beide aus, die Wand in der Box. Also unsere beiden Quadrate, beide unsere Boxen. Aber jetzt treffe ich den kleinen Augapfel für die Box in der Mitte für die kleinere Box. Sobald ich das getroffen habe, werde ich sie erneut abgleichen. Ich gehe, ich werde verrückt und Remission mit 300. Prüfen Sie scharfe Kanten behalten. Bevor ich das mache, werde ich also sparen. Es ist immer sicher zu sparen. Hoffentlich hast du gespart. War ich nicht. Also werde ich sparen. Jetzt geht's uns also gut, jetzt haben wir die Box und jetzt können wir zurückgehen. Und zum Glück sind unsere Einstellungen immer noch da, so dass wir einfach Foxhole Merge entstanden sind. Was ist passiert? Ich glaube, es ist bei mir erstarrt. Oh, los geht's. Woo, woo, katastrophaler Ausfall, Systemfehler. Also gehen wir zurück. Okay, also habe ich das Gleiche nochmal gemacht. Es könnte er zwischendurch erwischt wie eine Autosave oder so. Ich bin mir nicht sicher. Aber das ist okay. Hab es geschafft. Jetzt werde ich einfach an die Front gehen, also ist es schön und perfekt. Ich benutze das Trimmwerkzeug. Jetzt. Ich schneide die Seiten ab. Ich schneide diese Seite ab. Wir können drinnen sehen. Jetzt drehe ich es nach rechts und schneide das ab. Jetzt können wir in unser Zimmer schauen. Und unser Zimmer ist das Zimmer ist eigentlich riesig. Also werde ich das Zimmer ein bisschen kleiner machen. Also tippst du einfach darauf. Du kannst es so kleiner machen. Und es ist immer noch ziemlich groß, aber wir kommen dort hin. Ich mache es etwas kleiner. So. Ich glaube, das funktioniert. Und so haben wir jetzt unser Zimmer eingerichtet und wir können den Raum tatsächlich hochbringen, um den Kaktus zu treffen. Kommen Sie einfach nach vorne, damit wir wissen, dass es schön und perfekt ist. Wir wollen nur unseren Teppich ausruhen. Los geht's. Tippen Sie erneut auf dieses Feld. Wir wollen es einfach nur auf dem Teppich ausruhen. Rug muss nicht so weit vom Boden entfernt sein. Das ist gut. So etwas und du kannst es dort positionieren , wo immer du willst. Wenn du es etwas nach oben bewegen oder den Kaktus tiefer in den Raum bewegen willst. Dinge wie diese. Eine weitere lustige Sache, die Sie tun können , ist, dass Sie diese Strecken immer noch benutzen können. So kannst du den Raum ausstrecken, manche, so etwas. Jetzt haben wir also einen guten kleinen Ausschnittsraum für unseren Kaktus. 10. Fenster: Okay, also lasst uns ein Fenster reinstellen. Es gibt also ein paar Möglichkeiten, wie wir es schaffen können. Wir können das Rechteck schneiden und wir können einfach ausschneiden von der Wand abschneiden. Wie gesagt, wir wollten so etwas machen. Und wir können es von der Wand abschneiden. Und es sieht in Ordnung aus. Es ist ein bisschen, etwas seltsam, aber möglich. Sie können auch das tun, was Boule genannt wird , die boolesche Art und Weise, wie wir es gemacht haben, was haben wir so gemacht? Wir haben das Zimmer so gemacht. Also werde ich nach vorne gehen. Ich gehe her und füge zwei Kisten hinzu. Die Boxen werden also unsere Windows-Registerkarte bearbeiten, daher habe ich diese zusätzlichen Steuerelemente nicht. Also drehe ich mich zur Seite, nur damit ich sicherstellen kann, dass es durch die Wand geht. muss nicht so dick sein. Sieht aus wie eine Klimaanlage. Jetzt können Sie Ihr Fenster irgendwie größer oder kleiner machen. Du kannst es einfach strecken. Und du kannst eine ziemlich gute Idee haben. Wenn du siehst, wo dein Fenster hingehen wird. Je nachdem, wo Ihr Fenster sein soll. Ich denke vielleicht wie hier. Ich weiß nicht ob ich will Es ist so groß. Wir wollen so etwas. Werfen wir einen Blick auf die Vorderansicht. Ich glaube, ich will so etwas. Vielleicht ein Fenster in der Mitte des Zimmers. Du kannst es mit Windows machen. Da ich diese Quadratwurzel benutzen werde, um das Fenster auszuschneiden, wollte ich, dass dieses Quadrat ein höheres, detailliertes oder dieses Feld ist. Also gehe ich hier hin. Soll ich es validieren? Lassen Sie mich weitermachen und die Box validieren. Jetzt, da die Box 4.762 ist. Ich werde es einfach unterteilen. Auch wieder geteilt 76 K. Okay, also sehen wir jetzt gut aus. Und so haben wir unsere, wo ist unsere, wo ist unsere Wand? Also haben wir unsere Wand hier, wir haben unsere Box. Also wählst du einfach die Wand und das Kästchen aus und klickst dann auf den kleinen Augapfel. Und dann kannst du es, du kannst es. Box wird zusammengeführt, wird Box auftauchen, es wird Moocs bei 200 auftauchen. Mal sehen, wie das aussieht. Es sieht ziemlich gut aus. Also fusionierte Voxel bei 200. Das funktioniert. Jetzt hast du also dein Fenster. Aber ich möchte dir etwas Extra zeigen , worüber ich nachgedacht habe. Also mache ich das rückgängig. Und ich gehe einfach zurück, gehe einen Schritt zurück, damit ich es tatsächlich sehen kann. Ich will irgendwie einen Fensterrahmen machen. Also mache ich das, ich werde diese Box duplizieren. Also lasst es uns duplizieren. Und dieser kann gerahmt werden. Okay, also für den Rahmen werde ich ihn etwas größer machen. Und ich will nicht einfach so weit raus gehen. Jetzt wird es hier bleiben. Also möchte ich darauf achten , wie dick es ist. Also bin ich einfach dünn und benutze es so, dass es vielleicht auf beiden Seiten ein bisschen herausragt . Tippen Sie auf, oder? Ich bekomme eine ungenaue Ansicht. Okay, das ist also unser Rahmen. Das sieht ziemlich gut aus. Hier ist unser Fenster ausgeschnitten. Du siehst hier die Kiste. Das wird also unser Fensterausschnitt sein. Und eigentlich kann ich das wahrscheinlich kleiner machen. Und stellen Sie einfach sicher, dass dies dick ist, da dies beides durchlaufen muss. Und das kann auf diese Weise etwas dünner sein. Ich denke, das ergibt für mich Sinn. Es sieht aus wie ein Fenster. ich denke, dass ich diesen Rahmen vielleicht einfärben möchte , möchte ich ihn noch nicht mit der Wand verbinden. Und hoffentlich wird das nicht zu verwirrend. Im Wesentlichen werde ich ein T-Shirt machen, auf dem Mandel steht. Das sage ich so oft. Also nehme ich das, aber ich nehme diese Box und dupliziere sie. Jetzt haben wir zwei. Also einer von ihnen. Also dieses hier wähle ich die Wand im Feld aus. Die Box ist also der Fensterausschnitt, von dem wir zwei haben Also jetzt werde ich den kleinen Augapfel schlagen und ich werde mich wieder vermaschen, habe ich es wirklich auf 50 oder 200 verpasst? Ich weiß es nicht mehr. Ich habe die Box und die Wand und ich habe den kleinen Augapfel für die Box deaktiviert. Jetzt verschmelze ich diese beiden mit Voxel. Ich werde es nur für den Fall speichern, nur um auf der sicheren Seite zu sein. Jetzt nehme ich die zweite Kiste und den Rahmen. Also wähle ich diese beiden aus und mache das Gleiche, deaktiviere den Augapfel. Dann füge ich sie mit der gleichen Nummer zu 50 zusammen. Behalte scharfe Kanten. Ich werde diese beiden jetzt mit Voxel zusammenführen. Hoffentlich ergab das Sinn. Jetzt haben wir einen anständigen kleinen Rahmen, einen anständigen Fensterrahmen. Und ich denke, das ist, das könnte ein bisschen von der Wand sein, die durchzeigt. Also sollte ich in der Lage sein, einfach auf den Rahmen zu klicken und ihn dann ein bisschen kleiner zu machen. Und mal sehen, ob das verschwindet. Ja, machen wir es sofort etwas kleiner als das . Also geht's uns gut. Das einzige, was jetzt mit diesem Fenster zu tun hat, ist die x, weißt du, die Querträger zu machen . Also können wir einfach machen, das können wir ziemlich einfach machen. Was ist los und benutzen wir machen Box. Bring es in der Mitte hoch, ziemlich nah. Dann machen wir es einfach flach. Wir machen diese Wohnung. Mach es hier etwas dicker. Okay, ich denke, das sieht gut aus. Okay, ich werde bearbeiten, damit ich die einfach schnell hochziehen kann . Ich bringe es einfach rein. So bin ich vorne gestoßen , damit ich einfach sicherstellen kann, dass es in der Mitte ist. Ich werde es einfach sehen, ist es nicht super perfekt zu sein , super perfekt. Schnapp. Ich habe immer noch Snap. Also bin ich zurückgegangen und ich habe das dupliziert. Aber es gibt tatsächlich eine andere Möglichkeit, es zu tun. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Richtige haben. Es gibt tatsächlich eine andere Möglichkeit, es zu tun. Du kannst einfach Clone treffen. Jetzt. Du siehst, dass ich immer noch Snap habe, also werde ich einfach den Klon schnappen. Und sobald du es bewegt oder transformierst, wird dein anderer hier angezeigt. Ich kann, ich kann beides ungültig machen. Sie, wenn sie ihren Teil dazu beigetragen haben. Aber dieser ist sehr weit entfernt, also werde ich es einfach verkleinern. Nur so ist es in den Fensterrahmen. Hier. Der eine sieht ziemlich gut aus. Sieh dir an, wie es von außen aussieht. Es sieht ziemlich gut aus. Das einzige was ich sehe ist, dass dieser etwas weiter zurück ist . Wir wollen, dass sie sich irgendwie in der Mitte des Rahmens befinden. Ich bringe sie einfach so zurück. Das ist ein ziemlich anständiges Fenster. Und natürlich können Sie mit den verschiedenen Methoden, die ich Ihnen gezeigt habe, wie die kleinen Ausstattungen machen. Du kannst wie das kleine Ding machen, das oben geht. Du kannst hier wie einen kleinen Vorsprung machen. Es gibt Unmengen von Dingen, die Sie nur mit den Formen tun können. Fühlen Sie sich also frei, diese zu tun und mit diesen zu experimentieren. Bevor wir ins nächste Video springen. 11. Bank: Also denke ich, dass es schön sein könnte, hier eine kleine Bank zu bauen. Also lass uns sehen. Lass uns eine Schachtel machen. Ich habe das nicht wirklich geplant, aber ich habe einfach viel Spaß daran, diese Dinge zu machen. Also benutze ich nur ein Quadrat. Ich meine, ich habe das Gefühl, dass ich nicht wirklich zu viel erklären muss , was ich jetzt mache, weil ich es sehr, sehr, sehr, sehr einfach halte . Du kannst einen lang machen. Vielleicht tue ich das. Ich glaube nicht, dass ich für sie sorgen will . Hier gibt es einfach viel Platz und ich glaube, eine Bank würde funktionieren. Bank kann irgendwie niedrig sein. Mach es etwas dünner. Bewegen Sie es von der Wand weg und muss nicht wirklich die ganze Wand überspannen. Ich glaube nicht, dass das gut ist, das eine gute Planke ist. Ich klone es. Und dann ziehe ich es rüber. Also haben wir zwei, also haben wir eine solche Bank. Ich will aber irgendwie drei machen. Jetzt. Jetzt will ich irgendwie drei machen. Ich denke, zwei sind gut. Ich werde, ich werde zu verrückt, zu verrückt. Also diese, ich werde sie einfach zusammenführen. Und nennen wir diese Bank. Jetzt haben wir diese anderen Kisten hier. Werfen wir einen Blick darauf, was das sind. Ich glaube, das sind nur die Querträger. Das sind also nur die Querträger. Also haben wir den Rahmen und die Querträger, glaube ich, dass sie alle weiß sind. Also werde ich diese einfach zusammenführen. Ich nenne diesen Frame einfach. Okay. Also jetzt zurück zur Bank. Mein Verlobter wäre wahrscheinlich sauer und wenn ich keine passenden Möbel hätte. Also klonen wir eines unserer Beine hier. Bring es rüber. Wir schieben es bis zum Ende runter. Bringen wir es runter. So etwas und vielleicht können wir es einfach verkleinern. Bring es hoch, schrumpfe es ein bisschen mehr. Okay. So etwas sieht es eigentlich nicht schlecht aus. Machen Sie es ein bisschen perfekt oder perfekter. Ich denke nicht perfekt, es gibt ein Wort. Also klonen wir, klonen das. Und dann drehen wir es einmal um 90 Grad, wieder um 90 Grad. Und dann nehmen wir das Blau und bringen es auf die andere Seite. Wir sehen es nicht wirklich so gut, also vertraue ich einfach darauf , dass das in der richtigen Position ist. Jetzt haben wir eine kleine Bank. Und ich glaube, ich möchte ein bisschen Frame zwei machen, um an die Wand zu gehen. Also lasst uns eine Box hinzufügen. Wir bringen es an die Wand. Wir sprechen es an, machen es größer. Und da dies horizontaler ist , lassen Sie uns das ein bisschen vertikaler gestalten. Bring es etwas höher. Und es ist ziemlich hoch. Es ist so witzig mit dem Schatten. Es macht, es sieht aus, als wäre es das nicht. Es lässt es falsch aussehen. Jedenfalls. Lasst uns diese Unterteilungstyp Ding noch einmal machen. So flache Unterteilung , um es zu validieren. Also können wir das dünner machen. Jetzt lasst uns weitermachen. Und wie viele? Das sind also 129 K. Okay, also haben wir jetzt unseren Rahmen. Lass es uns duplizieren. Machen wir es hier etwas kleiner. Und dann holen wir es mit dem Pfeil von der Wand heraus. Dann können wir irgendwie sehen, wir können sehen, wo es ist. Wir können das tatsächlich ausdehnen. Wir können es tatsächlich strecken. Das ist also ein guter Rahmen. Es kann einer dieser Frames sein, in den wir vielleicht später Sachen stecken können , wenn wir wollen. Ich denke, das ist ziemlich gut. Aber wir wollen, dass es bis zur Wand geht. Also wollen wir sicherstellen, dass Lass uns das ausdehnen. Okay, das ist also gut. Jetzt haben wir unseren Rahmen, es sieht aus wie eine gute Form. Wir werden das Gleiche tun wie zuvor. Wir werden beides hervorheben. Aber wir nehmen den kleineren und klicken auf den Augapfel. 200. Behalte scharfe Kanten. Sparen Sie. Und dann gehen wir zurück und Voxel fusionieren. Jetzt haben wir einen schönen Rahmen an der Wand. Ich kann Sachen reinlegen. Und während wir hier sind, wie wäre es, wenn wir wieder zu unseren Formen zurückkehren? Lass uns zu Vars One gehen. Und vielleicht wollen wir, vielleicht wollen wir es ein bisschen strecken und auf die Bank legen . Schieben Sie es bis zum Ende nach unten. Wenn Sie also andere Formen und Sachen haben , die Sie können, können Sie sie hineinlegen. Ich glaube, ich spiele einfach herum und füge vielleicht diese anderen Gesichter hinzu. Vasen wie diese sind nicht gerade. Muss das vielleicht noch einmal machen. Ich möchte einen auf den Boden legen. Aber ich mache das vielleicht noch einmal weil es sich nicht anfühlt, als wäre es richtig. Das lösche ich einfach. Kleines Sirupglas. Und dieser könnte wirklich süß sein. Wenn ich es klein mache. Ich bin immer noch dran, nimm es aus Snap, damit ich es frei bewegen kann. Also könnte dieser hier oben wirklich süß sein. Könnte auch ein bisschen sein, vielleicht ein bisschen zu groß. Ich glaube, es gefällt mir, also will ich es nicht so klein machen. Machen wir es also ein bisschen größer. Und lass es uns einfach zu unserer kleinen Kollektion hier unten hinzufügen, unserer kleinen Hauskrug-Kollektion. Also bringen wir es ein bisschen näher an die Wand. Ich glaube, ich möchte einen großen hier drüben auf dem Boden machen. Ich glaube. Du kannst auch sagen, dass ich nicht weiß, wie sie heißen, aber sie sind wie ein Grund wie ein weißes Ding, das über den Boden geht. Es gibt so viel, dass es so viel gibt, was du tun kannst. Aber ich denke, das ist vorerst gut. 12. Wall: Also musst du das definitiv nicht machen, aber ich denke, ich möchte wie ein Horn auf einem Podest oder so drin machen . Wie es eine Hornform nicht sein muss. Es könnte wie Keramik oder so sein, aber genau wie eine Hornform, denke ich, dass es irgendwie cool wäre, in diesen Raum zu gehen. Also denke ich, lass mich sparen. Ich glaube, ich würde gerne Cone benutzen. Also benutzen wir zuerst einen Kegel, bringen ihn hoch, strecken ihn. Und ich denke, das können wir, ich denke, ich kann es validieren. Jetzt werde ich es tun, ich werde es tun, ich schneide die Oberseite ab. Ich will nicht, dass es oben so scharf ist. Jetzt werde ich einfach glatt gehen. Das hat es komisch aussehen lassen. Wenn es also seltsam aussieht, werde ich weitermachen und Box wird es zu 200-Remission zusammenführen . Und ich werde tatsächlich ein bisschen mehr abhacken. Also trimmen Sie mich, nehmen Sie die Symmetrie ab, wir brauchen keine Symmetrie. Okay, das könnte gut sein. Also lasst uns jetzt glätten. Okay, das ist besser. Weil die Hörner es nicht will. Ich wollte einfach nicht, dass es super, super scharf ist. Jetzt glätte ich es einfach aus. Okay, das ist großartig. Jetzt benutze ich das Move-Tool und mache dasselbe, was wir mit dem Kaktus gemacht haben. Mach es richtig groß. Und dann schiebe ich es einfach und ziehe es ein bisschen. So. Das sieht gut aus. Jetzt denke ich, dass ich trimmen möchte, was ich tun möchte? Sie werden die untere Straße schneiden. Du bringst es ein bisschen mehr zur Sprache. Und es wird an dieser Wand sein. Also werde ich weitermachen und schnappen, drehe es einmal um und drehe es noch einmal um. Ich glaube, ich will es irgendwie so. Ich werde das glätten. Ich sehe immer noch eine Reihe von Artefakten. Mal sehen, ob dieses 3D-Netz zu 100 hilft. Ramesh sollte es mir erlauben , es ein bisschen mehr zu glätten. Okay, ja, ich denke, es sieht gut aus. Das einzige Problem ist, dass es dafür ein wenig fett ist. Mal sehen, ob wir es schaffen, dass es funktioniert. Jetzt ziehe ich es nach unten in unseren Raum. Mach es kleiner. Skinny es ein bisschen. Ich glaube, es sieht okay aus. Ich habe das Gefühl, dass es eher eine Kurve braucht. Ich möchte nur sicherstellen, dass es nicht in der Wand steht. Oh, nein, es ist erst an der Wand. Das ist gut. Das ist großartig. Also so etwas. Vielleicht wird es es ein bisschen kippen. Ich ziehe es beim Schnappen ab. Willst du es in der Mitte haben. Und zweitens, halt es fest. Ich glaube. Ich mache eine kleine zylindrische Plattform. Wirklich von den Mauern gegangen. tut mir so leid. Wirklich von der Wand abgehauen. Aber das ist alles so, dass so einfach so einfache Dinge sind. Und lass dich wissen, wann, wenn du es machst, wenn du 3D-Kram machst, es sich ein bisschen entmutigend anfühlen kann, aber du musst nur darüber nachdenken okay ist, als müsste ich nur eins machen Ding und dann auf das nächste und auf das nächste und auf den nächsten. Es sieht so aus, als wäre es ziemlich in der Mitte. Also machen wir das und dann machen wir noch einen Zylinder. Und dann werde ich einfach wie die Umfrage sein, die es aufhält. Genau wie ein dünner nur ein dünner Pool, der es irgendwie hält. Ich habe das Gefühl, dass das Sinn ergibt. Wir legen es einfach in die Mitte. Ich spreche das an. Beachten Sie, dass ich weiter tippe, richtig. Also kann ich sicherstellen, dass es ist, alles ist perfekt. Und wir werden es bestätigen. So irgendwie interessant, irgendwie komisch. Ich werde es wahrscheinlich später herausnehmen, aber das ist okay. Okay. Nett. 13. Zusätzliche Dekoration: Also mache ich einfach noch ein paar Dinge um in diesem Raum zu gehen. Ich möchte das Laserwerkzeug benutzen. Bestätigen Sie das. Okay. Ich will es nicht in der Wand haben. Du könntest auch wie Blumen oder Pflanzen in dieses Ding stecken. Wenn Sie einfach nur die Zeit verbringen möchten, um die Räume wirklich zu etwas Besonderem zu machen, können Sie einfach etwas Zeit verbringen und ein paar andere Dinge machen , die damit einhergehen. Ich nehme auf, ja. Ich werde nervös. Manchmal fangen sie an zu reden und ich denke, warte eine Minute, habe ich Rekord erreicht? Denn manchmal kann ich es einfach vergessen. Das nächste, weißt du, 15 Minuten vergehen und ich habe mit niemandem gesprochen, wäre nicht das erste Mal. Lass es uns ein bisschen kleiner machen. Okay. Okay. Ich dachte, es ist etwas, ich glaube, wir brauchen hier nur ein kleines Kunstwerk. Ich benutze nur einen Zylinder. Mach das Gleiche. Nur Lasso Division zwei ist in Ordnung. Validieren. Ich habe das Gefühl, dass es an der Wand sein sollte. Ich war mir nicht sicher, ob ich es wollte. Es gibt in dieser Mauer hier drüben ist besser. Wenn Sie wirklich detailliert angeben möchten, können Sie etwas damit einbringen wie es hängt oder so ähnlich. Aber ich denke, das ist vorerst gut. Ich denke, es ist gut. Nur ein bisschen etwas, um es nur ein bisschen auszugleichen. Okay. 14. FARBE: Lasst uns jetzt wie ein Farbschema machen und dann könnte es helfen, wie die südwestliche Wüste zu googeln , wie etwa Farben. Ich habe irgendwie ein Farbschema, das ich glaube, dass ich mag. Die farbigen Dinge. Tippen Sie einfach auf sie. Wir tippen auf was auch immer es ist und Sie können hier einfach malen. Ich glaube, ich mag es eigentlich nicht schlecht. Ich will irgendwie wie einen leichten Sand fürs Zimmer. Könnte sich ändern. Mein Wechsel bis wie ein Blass könnte sich ändern, bis sich eine blasse blasse Orange eine blasse Orange verwandeln könnte. Das fühlt sich an, das fühlt sich richtig an. Der Kaktus, offensichtlich grünlich. Sagen Sie ein bisschen, ein bisschen gedämpft. Ich denke, das sieht aus wie eine gute Kaktusfarbe. Nun, der Teil, geh zurück und ich habe etwas Hypothetisches ist ziemlich nah dran. So etwas. Sieht ziemlich gut aus. Und ich denke, diese sind normalerweise hübsch, sie sind normalerweise überhaupt nicht glänzend. Also sorgen wir dafür, dass das schön und grob ist. Wenn du merkst, wann ich die Farbe mache, spiele ich mit der Rauheit. Also das Tableau. Ich habe das Gefühl, dass das sein kann, es könnte weiß sein. Das einzige Problem mit dem Gewicht ist, dass es manchmal nicht der Fall ist. Aber sollte das mit der Bank übereinstimmen? muss nicht wirklich mit der Bank übereinstimmen. Mag ein bisschen Glanz auf der Tischplatte. Für diese Beine. Wollen wir, als würden wir keine, wie eine leichte Holzfarbe mögen. Ich möchte diese beiden Beine paaren. Also lass uns zu den Beinen gehen. Ich werde diese McCulloch-Tischbeine einfach zusammenführen. wir sicher, dass ich es nicht getan habe. Da sind wir los. Tischbeine malen alles. Weil wir auch etwas Verrücktes machen könnten und wie ein schönes Gefühl aus gebürstetem Messing machen könnten. Drehen Sie die Rauheit ein wenig nach oben. Verlobte hat sie etwas brauner ermutigt. Könnte so etwas machen. Es ist auch ein bisschen, ist das vielleicht zu modern. Ich meine, dieser Ort ist irgendwie modern. Also nehme ich die anderen Beine. Stellen Sie sicher, dass ich die richtigen habe. Eine einfache Verschmelzung dieser Bankbeine. Und wir werden die gleiche Farbe machen. Für diese Bank habe ich das Gefühl, dass diese Bank sein müsste, muss sie weiß sein? Ich habe das Gefühl, dass ich nicht wirklich will, dass es weiß ist. Ich wollte ein bisschen mehr weißliche Farbe haben. Aber vielleicht möchte ich, dass die Rauheit ein wenig zurückgeht. Rahmen. Ich habe ursprünglich an Weiß gedacht. Aber was wäre, wenn es solche gäbe Was wäre, wenn sie wie eine kräftige und kräftigere Farbe wären? Vielleicht ist das nett. Vielleicht ist ein cremefarbenes Weiß nett. Okay. Jetzt haben wir den Teppich tatsächlich grau und schlecht. Aber ich habe das Gefühl, dass ich ein warmes machen möchte , um es etwas leichter zu machen. Jetzt für diese Typen. Lasst uns dich ein bisschen mehr zur Wand schieben. Strecken wir dich ein bisschen aus. Es gibt zwei hier und es sind zwei hier. Also lass uns das umschalten. Und klonen. Lasst uns das einfach bewegen. Ich kann wissen, dass ich hier weitere Details mache. Wenn der Code lautet, fühle ich mich wie eine ähnliche Farbe du hier zur Farbe gehst, halte deinen Finger unten und du kannst irgendwie die gleiche Farbe bekommen. Das kann ein bisschen eine andere Farbe sein, denke ich. Welche Farbe, wie wäre das? Vielleicht machen wir das zu einer Brechung. Lasst uns also hier rauf in diese kleine Sphäre gehen. Und lass es uns einen Bruchteil machen. Bringen Sie den Brechungsindex nach unten. Rosa glänzend Dann sieht es so aus, als wäre es klar, weißt du, nur etwas anderes hinzuzufügen. Aber wenn du willst, kannst du es natürlich einfach zu einer Farbe machen. Whoops. Wenn du willst, kannst du es einfach zu einer Farbe machen, indem du einfach hierher und zurück zu undurchsichtig gehst. Und dann kannst du es zu jeder Farbe machen, die du möchtest. Vielleicht ist das ein glänzendes Weiß. Stattdessen. Ich mag das glänzende Weiß für den Rahmen. Ich habe das Gefühl, der Rahmen wäre irgendwie braun und vielleicht sogar die gleiche Farbe wie dieser. Mal sehen. Ich habe das Gefühl, ich wollte , dass es seine eigene Farbe hat. Ich möchte, dass es eine bräunliche Farbe hat. Ich glaube, ich möchte eine Art dunkle, dunklere Farbe haben. Dies kann auch eine Art dunklere Farbe sein. Wechsle es einfach richtig um. Es ist alles was es ist. Also für den Kegel wird es wie ein cremefarbenes Weiß so machen. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Dafür. Vielleicht wie eine vielleicht wie eine andere Farbe, etwas, das einfach nicht wirklich im Rest des Zimmers ist. Vielleicht wie eine Orange. Da ist eine ordentliche Menge Orange drin. Ich schätze, es würde helfen, wenn ich es tatsächlich sehen kann. Wir machen diese Farbe vorerst und wir können das immer malen. Entschuldigen Sie mich. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Wir wollen den Boden in der gleichen Farbe wie die Wand. Das ist also eine andere Geschichte. Und ich denke darüber nach und melde mich bei dir zurück. 15. Glühbirne: Okay, also füge ich einer Szene immer gerne ein bisschen Licht hinzu. Wir werden das bald anzünden. Wir werden also ein Licht draußen haben, so wie ein Weltlicht wie die Sonne untergehen würde. Wir werden etwas Licht durch das Fenster kommen lassen. Weil warum nicht? Und wir machen ein paar andere Lichter. Aber ich mache gerne eine Lichtquelle im Inneren und wir können einen Safe machen, wir machen ein sicheres Licht. können wir ziemlich einfach machen. Lass uns den Kegel benutzen. Das wird also das sichere Licht sein. C-flach. Wir spielen Luft, sicheren Flug. Wir sind so aufgebracht dass ich einen Chip in meinem Fenster bekommen musste, wie bekommt man neulich einen Chip in meinem Fenster repariert? Nun, das ist vielleicht letztes Jahr. Ich weiß, dass es vielleicht dieses Jahr war, Anfang dieses Jahres. Ich bin mir nicht sicher. Ärgerlich. Okay. Also lassen wir es uns ein bisschen besetzten und breiter machen. Also bestätige ich das. Also nur ein normaler Kegel. Und ich glaube, ich mag es, ich mache es gerne zu meinen Lichtern ein bisschen schick. Also haben wir unseren Kegel hier. Ich werde es tun, ich werde es unterteilen. Also werde ich ins Raster gehen, das Raster, ich werde es unterteilen, weil es gerade bei 4.933 liegt. Ich werde es nur einmal unterteilen. Also lasst uns jetzt 19,8 sein. Und dann gehe ich her. Und ich werde das duplizieren. Also den unteren Kegel, ich bringe ihn runter und bringe ihn vielleicht ein bisschen rein . So etwas. Ich verschiebe sie einfach beide nach oben, damit du sie besser sehen kannst. Da sind wir los. Also haben wir die beiden Kegel. Ich mache den anderen ein wenig omic, den unteren etwas größer, weil wir nicht so viel Platz brauchen . So etwas. Okay, jetzt machen wir das Gleiche. Wir werden das einfach halten. Wir werden die Form entfernen. Also wählen wir beide Kegel und deaktivieren dann die untere. Und wir machen eine einfache Zusammenführung bei 200. Wir behalten scharfe Kanten. Voxel Heirat. Es würde gehen. Und wir können dieses Licht machen. Die Farbe wird es auch zur gleichen Farbe machen . Machen Sie es in die gleiche Farbe wie der missbrauchte Teppich. Wir machen es glänzend. Ich habe das Gefühl, dass es glänzend sein sollte. Also tippe ich einfach auf die Farbe. Ich werde die Rauheit nach unten drehen, damit sie glänzend ist. Malen. Da sind wir los. Jetzt ziehe ich es einfach mit dem Gizmo nach unten. Werde es klein machen. Und wo wäre es? Wir legen es vielleicht auf diese Seite des Zimmers oder vielleicht nur mitten im Zimmer? Ich weiß es nicht. Ich kann mich nicht entscheiden. So können Sie es dort positionieren, wo immer Sie wollen. Rubin wie, und dann füge ich eine Tube mit vielleicht einer dunkleren Farbe hinzu. Also haben wir unsere kleine Lampe dort. Ich füge eine Röhre, einen Zylinder, einen Zylinder hinzu. Und ich mache es einfach richtig klein. Nur weil ich will, dass es so ist, als würde an etwas hängen, weißt du. Also machen wir es sehr klein. Und wir färben es wie eine dunklere Farbe, wie ein dunkelbraun. Und ich werde es tun, ich möchte diese beiden einfach auswählen. Also wähle ich den Kegel und den Zylinder aus. Und dann treffe ich Solo hier unten. Nur damit ich diese beiden Dinge nur sehen kann. Ich möchte sicherstellen, dass dies ganz oben liegt. Also tippe ich auf, tippe hier hoch. Das wird mir das ganz, sehr Top geben. Jetzt müssen wir den Frieden berühren, ihn etwas größer machen, damit wir ihn sehen können. Jetzt ist es direkt oben. Nur damit es hängen kann. Und ich denke, das ist ziemlich gut. Also lasst uns was machen, lasst uns das bestätigen. Und lasst uns diese beiden einfach zusammenführen. Einfach zusammenführen und wir nennen diese Lampe. nein, keine Lampe. Die Lampe ist gut. Kegel-Lampe. Lampe. Also werde ich wieder Solo schlagen, also kommt alles zurück. Und dann können wir es einfach dahin bewegen , wo wir es wollen. Okay, jetzt haben wir eine kleine Lampe drin. Und wenn Sie es wollen, wenn Sie richtig sein möchten, können Sie natürlich wenn Sie richtig sein möchten, einen weiteren Zylinder hinzufügen. Fügen Sie einen weiteren Zylinder hinzu , um es wirklich klein zu machen. Flatt es ab. Wir werden das breiter machen. Dann klonen wir es. Oder bring den Klon tief und bringe dann diesen kleiner in der Mitte. Bring es etwas, ein bisschen größer, so etwas hervor. Dann lasst uns einfach weitermachen und diese beiden einfach zusammenführen. Bringen wir es jetzt an die Decke. Schieb es rüber. Manchmal ist es etwas schwierig, sich zu orientieren, aber das wird einfach mit der Zeit kommen. Los geht's. Wir könnten es einfach an der Decke hängen lassen, aber es fühlt sich einfach nicht an. Ich verstehe, ich verstehe, dass ich in die Details eingesperrt werde. Das sieht ziemlich so aus, als wäre es in der Mitte. Lasst uns die Ansicht treffen. Das ist ziemlich gut. Das Spiel muss nicht perfekt sein. Es wird es ein wenig an die Decke spülen lassen. Lass es uns weiß, glänzend weiß färben. Und ich möchte auch noch ein Licht hinzufügen. Das ist also eher ein lustiges Licht. Siehst du, ich habe dieses Kunstwerk schon mal gemacht Das ist nur ein Zylinder , den ich an die Wand lege. Aber ich würde gerne, ich möchte ein lustigeres Licht hinzufügen. Im nächsten Video werden wir also Röhrenwerkzeug benutzen und wir werden unser Licht machen. 16. Neonlicht: Okay, dieser nächste Teil ist also nur ein bisschen zusätzliches Geld, das ich tun möchte. Ich möchte ein Neonlicht hinzufügen. Denk, es würde Spaß machen. Wir können es zum Leuchten bringen. Und warum nicht? Also verwenden wir das Rohrwerkzeug und die Kurve. Also werde ich das einfach benutzen, diese Art von Rundkunst, die ich an die Wand lege. Und ich werde versuchen, wie ein Kaktus zu machen. Ich werde es einfach wie eine Art Kaktusform machen. Was ist, wenn ich hier anfange? Und wir machen einen Arm des Kaktus. Schon wieder. Noch ein Arm des Kaktus. Also so etwas. Und ich werde das verlassen, weil ich möchte, dass es wie Neon aussieht , diese Neonzeichen. Das gefällt mir. Wenn du willst, kannst du weitermachen und du kannst zeigen, um deinen Kaktus aufzurichten. Als ob ich das Gefühl habe der Kaktus auch ein bisschen ist. Ich denke, es sieht gut aus, wenn du, wenn du einige dieser kleinen Punkte loswirst, nur durch diese kleinen Knoten, wenn du sie zusammenbringst, sie rot werden und dann verschwinden sie. Als ob wir einfach setzen wollen, könnte die Kurve nicht ein bisschen sauberer machen. Und das gefällt mir, aber das ist nur ein bisschen zu nah. Also werde ich einfach umziehen, ich werde das einfach systematisch voranbringen. Ich denke, so etwas sieht gut aus. Genau wie eine interessante Art von Neonlicht. Also werde ich weitermachen und es validieren. Ich glaube, ich werde es validieren. Und ich werde nur sicherstellen, dass es ein Gewissheit dagegen ist, aber nicht zu viel dagegen. Es sieht gut aus. Ich zentriere es irgendwie ein bisschen. Du kannst es auch größer machen, wenn du es willst, aber ich denke ziemlich klein. Also so etwas. Wenn wir es jetzt zum Leuchten bringen wollen, werde ich wie Sonnenlicht machen. Es wird tagsüber sein, aber ich bringe einfach gerne Sachen zum Leuchten. Wir werden also nachsehen, ob wir das später etwas später bearbeiten können. Also im Moment haben wir unsere Röhre, ich werde den Spitznamen geben, ich werde das ändern, um Kaktus zu glühen. Also lasst uns Kaktus glühen. Und lasst uns weitermachen und dies ändern, um Additiv hinzuzufügen. Im Wesentlichen gehen wir jemals Kaktus, wir werden hier in diese kleine Sphäre gehen. Und wir werden es in Additiv umwandeln. Und immer unbeleuchtet. Wir können das irgendwie ein bisschen aufpumpen. Okay, damit du sehen kannst, dass es jetzt leuchtend weiß ist. Wir fügen etwas Farbe hinzu. Vielleicht ein Licht, irgendwie gelblich. Ich brauche nicht wirklich viel Rauheit aber wir werden einfach alle Schmerzen machen. Also haben wir es in diese Farbe gemacht. Jetzt duplizieren wir es. Duplizieren, wir nennen die oberste. Glühen Kaktus. Fügen Sie hinzu. Im unteren Teil wird man auf diese Angst zurückgehen und wir werden sie einfach wieder undurchsichtig machen. Und wir werden das Häkchen Immer unlit deaktivieren. Jetzt haben wir zwei Kakteen. Eine, die additiv und immer unbeleuchtet ist , das war der andere. Und jetzt haben wir den regulären Glühkaktus, der einfach undurchsichtig ist, nicht immer unbeleuchtet. Das könnte etwas verwirrend sein. Denken Sie daran, dass es zwei des gleichen Netzes gibt. Und man muss ein Additiv und die Sphäre sein. Und man muss immer unbeleuchtet sein. Das Additiv ist immer unbeleuchtet. Hoffentlich ergibt das Sinn. Fügen Sie die Gleichen unbeleuchtet hinzu. Okay, das sieht also ziemlich gut aus. Lassen Sie mich etwas machen, das gerade die andere in der gleichen Farbe geändert hat . Also glaube ich, dass ich auf dem Glühkaktus bin. Ich mache das eine gleiche Farbtafel. Ich glaube, ich habe das vielleicht schon gemacht, aber nur für den Fall, dass ich es vergessen habe. Was nicht überraschend wäre. Okay, also sieh dir jetzt unser kleines Zimmer an. Ich denke, es sieht bisher gut aus. Und wir können anfangen, ein paar Lichter in die Szene zu bringen und vielleicht die Farbe des Hintergrunds und ähnliches zu ändern . Aber bis jetzt gefällt es mir. Ich denke, es ist süß. Und wir können, wenn ich nichts anderes hinzufüge, könnten wir vielleicht diesen Kameraknopf drücken und in die Perspektive ändern. Und dann werden wir es wirklich ein bisschen fühlen. Aber ich denke, das sieht bisher gut aus. Wir sind bei einer Million zweiunddreißig, was nicht so schlimm ist. 17. Die Szene beleuchten: Okay, jetzt lasst uns unsere Szene anzünden, in meine Lieblingsbeschäftigungen mit Beleuchtung spielen müssen . Vor allem, weil es bedeutet, dass Sie die ganze harte Arbeit geleistet haben und endlich bis zu diesem Punkt sind. Also möchte ich zuerst zu diesem kleinen Icon hier gehen . Es sieht aus wie ein bisschen Sonne. Und ich schalte die Umgebung aus. Alles sollte schwarz sein. Und so soll es sein. Wenn du willst, kannst du zu dieser kleinen Hintergrundsache gehen . Du kannst das ändern. Ich weiß nicht, welche Farbe ich genau ändern möchte, aber ich weiß, dass ich es warm machen möchte. Also fangen wir vielleicht damit an, fangen wir mit so etwas an. Wir fangen einfach mit einer Art orangefarbenem, hellem, gelblichem Orange an . Ich denke , das sieht ziemlich cool aus. Eigentlich. Das gefällt mir. Jetzt, da wir unsere Umgebung ausgeschaltet haben, können wir ein paar Lichter hinzufügen. Also dieses Licht machen wir das zu unserer Art Bicarb Sonne. Man kann sehen, dass es irgendwie reinkommt. Jetzt kommt es hier durch. Es spielt keine Rolle, wo Sie das richtig positionieren. Wenn du also darauf tippst und du siehst, kannst du es überall positionieren. Aber ich spreche es gerne an. Aber es spielt keine Rolle, wo Sie dieses Licht positionieren , weil es wie ein Weltlicht ist. Es ist also wie die Sonne. Es macht es also nicht, es macht keinen wirklichen Unterschied. Wie du siehst. Ich bringe es ein bisschen runter, also halte es im Rahmen. Also haben wir unsere Szene hier. Und Sie können sehen, wie ich die Sonne in verschiedene Positionen des Weltlichts bringe. Man sieht, dass es einen großen Unterschied macht. Jetzt siehst du das Fenster. Du kannst den Schatten sehen. Wirklich, wirklich lustiges Zeug. Sie können die Richtung ändern, in etwa so etwas. Ich denke, das sieht echt gut aus. Ursprünglich wollte ich wollte, dass Abneigung durch das Fenster kommt, aber eigentlich sieht es gut aus. Mal sehen. Also wollen wir unsere sehen können, wollen unseren Kaktus sehen. Also könnten wir ein anderes Licht benutzen, werden sehen, ja, wir werden sehen, wie wir es spielen wollen. Da wir vielleicht ein verwenden, können Sie dafür auch ein Spotlight verwenden. Aber im Moment lassen wir dieses Licht so, wie es ist. Sie können hier auf diese kleinen Optionen tippen. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich mit den Lichtern anzulegen. Offensichtlich haben wir unser Licht hier. Du kannst hierher zurückgehen und dann kannst du darauf tippen. Und das bringt ein kleines Menü auf. Man sieht, dass es ein gerichtetes Licht ist. Deine Intensität ist da. Was offensichtlich, wenn man das hochstößt und es viel heller wird. Und hier ist die Farbe der Lichter. Das ist sehr, sehr wichtig. Und ich werde es in die gleiche Farbe wie den Hintergrund machen . Nur um alles gleich zu halten. Temperatur, vielleicht ein bisschen, vielleicht leichter. Ich will nicht, dass es zu gelb ist. Obwohl ich es mag, mag ich das Gelb. Okay. Also vielleicht so etwas. Und ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Es sieht ziemlich natürlich aus. Es sieht aus, als würde das Licht von außen hereinkommen. Ich denke, das sieht gut aus. Das ist also ein Licht. Lassen Sie uns als Nächstes ein Licht hinzufügen. Lass uns ein Licht hinzufügen. Sie können also sehen, dass es ziemlich dunkel ist, aber wir legen die Glühbirne fest. Eigentlich habe ich vergessen, dass ich vergessen habe, eine Glühbirne zu machen. Hab ich. Mal sehen, was das am einfachsten ist. Vielleicht ein Blatt. Ich hab vergessen, eine Glühbirne zu machen. Also lasst uns das sehr schnell machen. Lassen Sie mich die Umgebung einschalten, damit wir das machen können, diese Glühbirne. Lass uns Leaf benutzen. Ich werde es treffen, also ist es perfekt vorne. Ich gehe zurück zu, nein, ich muss nicht zurück zur Orthographie. Also Blatt, versuche vorne um sicherzustellen, dass es perfekt ausgerichtet ist. Zu kurven. Und denken Sie, versuchen wir einfach eine Glühbirne zu machen. Eine Glühbirne. Ich denke, das ist ziemlich gut. Weißt du, ich habe einfach die Form gemacht. Ich hab das Innere nicht geschafft. Ich habe einfach die Form gemacht um es wie eine altmodische runde Glühbirne zu machen, so etwas. Also denke ich, dass das funktioniert. Ich bin damit zufrieden. Also lass es uns einfach auf den Kopf stellen. Aber das Gizmo, und dann schieben wir es hier in der Leuchte in sein Haus. Eigentlich macht es mir nichts aus, dass es irgendwie groß ist, so etwas und es sieht ziemlich gut aus. Mir gefällt es. Das gefällt mir nicht wirklich, das bisschen am Ende. Vielleicht kann ich es einfach glätten. Glätte das einfach ein bisschen aus. Gut. Also mache ich das, ich mache es gelb. Malen Sie gelb. Und eigentlich sollte es wohl nicht so sein, als sollte es sein, dass es wie ein Akolyth sein sollte. Irgendwie eine, nur eine hellere Farbe. Und ich werde es tatsächlich tun, Fühlt sich das nicht an? Das fühlt sich gerade an. Okay. Manchmal sehen die Dinge perspektivisch nicht aus, sehen vielleicht nicht aus. Wer es ist, sieht aus, als wäre es etwas abseits. Gehen wir zurück in die Orthographie. Also wähle ich diese kleine Kamera hier aus und gehe zurück in die Orthogonale. Und lasst uns vorn machen. Das sieht aus jetzt sieht es perfekt aus. Also sollte es innen perfekt aussehen. Okay? Okay, das sieht gut genug aus. Also lasst uns das Gleiche machen wie mit dem Neonlicht. Lasst uns das glühen lassen. Habe auch irgendwie ein Glühen. Also nennen wir dieses Licht. Und ich werde versuchen, das weniger verwirrend zu machen als das andere. Das ist also leicht. Jetzt dupliziere ich es. Also haben wir zwei Lichter. Die oberste, ich benenne Licht um. Also nehme ich das Add-One, gehe hier in diese kleine Sphäre. Materialien additiv, immer unbeleuchtet. Ich gehe zurück ins Netz und geh zurück zu diesem. Und wir lassen es einfach so wie es ist. Ich kann es in der gleichen Farbe färben, indem ich einfach zu diesem kleinen rosa Ding gehe und alle auf Farbe treffe. Und ich denke, das ist in Ordnung. Also haben wir unser kleines Licht da drin. Gehen wir zurück in die Perspektive , weil es viel besser aussieht. Und denken Sie auch daran, dass sich die Dinge ändern werden sobald wir in den Nachprozess gehen, wir werden dies später tun. Aber ich möchte dir nur einen kurzen Blick geben. Bei Post-Prozess. Es lässt die Dinge immer richtig schön aussehen, aber das machen wir ein bisschen später. Also haben wir unser Licht da drin. Und jetzt können wir den Umweltrückstand ändern. Also lasst uns zu dieser kleinen Sonne gehen die die Umgebung rückgängig macht. Möchten Sie auch darauf hinweisen, dass Sie die Umgebung möglicherweise nicht ausschalten können, wenn Sie dies nicht auf einem iPad Pro tun . Also kann ich mich nicht erinnern. Ich glaube, es könnte weitergehen. Wenn das der Fall ist, können Sie die Belichtung einfach ganz nach unten drehen. Ich hatte jemanden in einer anderen Klasse, der dieses Problem hatte. Und ich denke, so haben wir es gelöst. Anstatt also die Umgebung auszuschalten, was keine Option war, können Sie die Belichtung einfach ganz nach unten drehen. Es ist also die gleiche Art von Dingen, bei denen ich die Belichtung hatte. Ich glaube, es war ungefähr zehn. Okay. Also zurück zu dem , was wir gemacht haben. Sohn Umweltschutz aus. Jetzt haben wir ein Licht und jetzt lasst uns dieses Licht zurück zur Sonne bringen . Füge Licht hinzu. Jetzt wird dieses Licht eine Art weißes X machen. Nun, lass es uns etwas wärmer machen. Es wird es also nur ein bisschen warm machen . Und machen wir es zu einem Punktlicht. Also haben wir den Punkt angezapft, jetzt müssen wir ihn nur finden, hier ist es. Also tippen wir darauf. Und es ist sehr, sehr hell. Tippen wir hier auf diese kleine Option, um das Menü aufzurufen , und wir verringern die Intensität. Bringen wir es jetzt direkt in diese Lichtsteckdose. Obwohl ich sehe , dass es so aussieht, als würde es durch die Decke oder durch den Lampenschirm scheinen . Wir drehen es ab. Also wollte ich wirklich so hell. Sieht aus, als würde es durchscheinen. Versuchen wir es so nah wie möglich zu positionieren. Darunter. Vielleicht muss es etwas niedriger sein, vielleicht sogar die Intensität etwas mehr senken. Ich will es nicht so hell. Ich möchte nur, dass es sehr niedrig ist. Also vielleicht so etwas. Wir könnten das vielleicht wieder ändern. Ich könnte das in ein Rampenlicht umwandeln. Auf diese Weise haben wir das nicht an der Decke. Ich sollte es wahrscheinlich jetzt ändern. Und das werden wir euch zeigen wollen. Ich wollte auch das Punktlicht benutzen. Aber das gefällt mir nicht. Es hat sich geändert. Das zeigt sich hier durch. 18. Beleuchtung der Szene 2: Aber das gefällt mir nicht. Es ist glänzend, dass es hier durch zeigt. Also lasst uns Spotlight benutzen. Spotlight ist anders, weil Sie mit dem Spotlight den Winkel des Lichts so einstellen können. Was wir also tun werden, ist, dass wir es irgendwie direkt nach unten schaffen. Wir fangen damit direkt an. Und dann gehen wir in dieses kleine Optionsfenster. Und es gibt noch ein paar andere Möglichkeiten hier. Stellen Sie also sicher, dass Sie irgendwie mit all den spielen. Aber die Hauptsache, die wir wollen, ist, dass wir den Kegelwinkel breit machen. Wir wollen also, dass das Licht irgendwie abfällt, um auszusehen, als würde es hier durchkommen. Also lass mich noch einmal darauf tippen und einfach die Intensität erhöhen. So. Okay, jetzt ist es genau unter diesem Licht. Sieht so aus, als würde das Licht von dieser Glühbirne kommen. Und ich denke, das ist vorerst ziemlich gut. Ich mochte das andere Licht aber ich mochte es einfach nicht , dass es an der Decke schien. Aber du kannst wählen, welches Licht du willst, du bevorzugst. Okay, also lasst uns jetzt hinzufügen, mal sehen, ob wir ein anderes Licht hinzufügen können. Lass es uns leicht machen. Das versucht, es zu einem Punktlicht zu machen. Also tippe ich hier auf diese kleine graue Box. Ich werd darauf hinweisen. Wir versuchen es nochmal zu zeigen. Und wir machen es grün. Also machen wir es wie ein hellgrün. Sehr hell. Jetzt haben wir hier ein Licht, ein Licht hier, und dann ist dies unser neues Licht, das grüne Licht. Jetzt schieben wir das einfach dahin, wo wir es wollen. Wir wollen, dass es von diesem Neon kommt. Also müssen wir es offensichtlich abschalten, die Intensität auf ein schönes Leuchten reduzieren , und wir werden es wegbewegen. Wir sehen uns, ich sehe die Reflexion des Lichts in der Wand. Ich meine, in diesem gelben Ding hier will ich das nicht. Also habe ich auf diesen Zylinder getippt und werde die Farbe ändern. Also lasst uns malen gehen. Also halte ich diese Farbe fest. Und ich werde die Rauheit ansprechen. Du siehst, als ich die Rauheit aufbringe, dass dieser Farbtupfer verschwindet. Also werde ich die Rauheitsfarbe aufbringen , damit sie die gleiche Farbe hat, wir bekommen diese Reflexion einfach nicht. Dies wird natürlicher aussehen, als würde das Licht aus dem Glühen kommen. Also werde ich einfach, ich werde es nur ein bisschen heller machen , weil es irgendwie besser aussah. Ein bisschen heller. Das könnte mir nicht gefallen. Okay, also haben wir drei Lichter. Und wir möchten hinzufügen Lassen Sie uns ein weiteres hinzufügen Lassen Sie uns ein weiteres Spotlight hinzufügen. Und wir zeigen irgendwie ins Fenster. Lasst uns also unser letztes Licht hinzufügen. Ups. Füge Licht hinzu. Jetzt tippen wir auf dieses Kästchen. Wir wollen es wieder dieselbe, ähnliche Temperatur wie außerhalb dieser Farbe machen , obwohl wir es vielleicht tun, könnten wir sie ändern. Ich weiß es nicht. Im Rampenlicht. Jetzt ist dies das neue Rampenlicht. Also benutze einfach diese kleinen Schönen, um es irgendwie zu positionieren. Bringen wir es natürlich zurück. Bring es vielleicht wieder hoch. Als würde es in einem Winkel zurück kommen. Und du wirst dich an diese Steuerelemente gewöhnen , sobald du sie benutzt hast. Aber ich, ich bin ziemlich einfach, es zu kontrollieren. Gönnen Sie sich einfach etwas Zeit, sich zu gewöhnen. Also denke ich, das sieht ziemlich gut aus. Ich scrolle einfach in den inneren Winkel damit ich irgendwie sehen kann, was passiert. Ich tippe darauf und dann lasse ich das Licht verschwinden und komme dann zurück. Geh weg und komm zurück. Es ist also ein ziemlich großer Unterschied. Lassen Sie uns die Intensität erhöhen. Und lassen Sie uns den Kegelwinkel vergrößern. Ich werde die Farbe ändern, um sie etwas orange und etwas subtiler zu integrieren. Ich möchte, dass es so ist, dass es eine warme Farbe ist, die hereinkommt. Ich denke, es sieht gut aus. Das einzige was ich bin, dass ich vielleicht wieder weitermachen könnte, ist dieses Licht hier. Ich könnte das ändern, aber im Moment optimieren Sie die Lichter. Und wenn du sie loswerden willst, hier ist eine gute Möglichkeit, dieses Video zu beenden. Schlagen Sie einfach das Zahnrad und treffen Sie dann das Licht. Und dann tippe auf deinen Bildschirm und du kannst sehen, wie sie aussehen. Sie können sehen, wie Ihre Szene ohne die Lichtsymbole aussieht . 19. Zimmerpflege: Also werden wir mehr mit der Umgebung machen, aber es gibt ein paar Details , die ich vergessen habe. So wie das Innere dieses Kaktus. Also tippe ich auf das Netz und ändere es einfach in eine staubige Farbe. Jede Farbe, die Sie verwenden können, jede Farbe, die Sie wirklich wollen, ich glaube nicht, dass es zu glänzend ist. Jetzt kannst du es entweder so lassen oder wenn du willst. Lasst uns einfach, schnappen wir uns unsere, mal sehen, welches heißt das? Dies ist die Sphäre. Da sind wir los. Also unsere Sphäre, wir nennen das Sand. Also haben wir unseren Kaktus oder Sand sind Topf. Lasst uns die schnappen und dann Solo treffen. Warte eine Minute. Ja. Okay. Jetzt klopfe ich einfach auf den Sand, nur sicher, dass der Sand ausgewählt ist und du ein paar verschiedene Dinge tun kannst. Ich glaube, ich benutze einfach das Aufblaswerkzeug. Die Intensität ist sehr hoch. Machen Sie den Radius ziemlich niedrig. Und ich werde nur etwas dazu aufziehen nur um ihm etwas Leben und Menge zu geben. Du siehst, dass ich mir keine Sorgen mache , es zu perfekt zu machen. Ich will ihm nur ein paar Kieselsteine geben. So etwas. Sie können die Farbe davon auch jederzeit ändern , wenn Sie möchten. Lass uns zu Paint gehen. Stellen Sie sicher, dass wir diese Farbe haben. Weißt du, du kannst die Farbe immer etwas dunkler machen. Also lasst uns nochmal Solo schlagen und es zurückbringen. Whoops. Hasse es, wenn ich das mache. Nur damit es ein bisschen was drin hat. Das nächste, was ich tun wollte, war wieder zur Beleuchtung zu gehen , zum Schattierungsmenü. Und jetzt gibt es all diese verschiedenen Umgebungen. Dies ist die Umgebung, die ich benutze, was ist, wie Sie sehen können, dass sie sehr, sehr hell ist. Aber du hast all diese Umgebungen. Was ich gerne mache, ist die Belichtung nach unten zu bringen. Du siehst, wie du es gelebt hast, weil du die Szene bereits angezündet hast. Aber das kann einfach füllen, es kann bestimmte Dinge anfühlen, weil Sie viele Möglichkeiten haben. also sicher, dass Sie es so machen als ob Sie es vielleicht wirklich, richtig warm wollen und bringen Sie diesen dann wirklich tief runter. Und dann bringe es ein bisschen auf , damit du sehen kannst, was es tatsächlich macht. Weil du es nicht wirklich willst, wird wirklich hell deine Szene nur ruinieren , es sei denn, du willst, dass deine Szene so aussieht. Es hängt also alles davon ab, wie hell du deine Szene haben willst. Wir haben viele verschiedene Optionen, viele verschiedene Farbtöne. Also geh einfach durch, geh diese durch und finde einfach einen heraus, den du magst. Sie können so sehen, einige dieser Änderungen sehr. Sie haben wirklich ein gewisses Aussehen und Gefühl. Und das ist nur eine, die ich gemacht habe. Ich nehme das in die Klasse ein. Dies ist nur eines, das ich in Procreate hergestellt habe. Und normalerweise benutze ich es für meine, für meine Szenen. Hauptsächlich für ähnliche Charaktere , wenn ich Augen und ähnliches mache. Aber es gibt immer noch dieses Umgebungslicht. Es sieht also gut aus. Aber ich glaube, ich mag vielleicht sogar etwas Warmes. Ich glaube, ich mag diesen wärmeren, wärmeren Ton. Man sieht, dass es es ein bisschen leichter macht. So können Sie irgendwie mehr von dem sehen , was Sie in Ihrem kleinen Zimmer getan haben. Das sieht gut aus. Als Nächstes machen wir es einfach, dass ich mich ein bisschen mehr mit den Lichtern anlegen könnte. Als nächstes mache ich es mir gefällt. Ich kann damit ich mit diesen wirklich, wirklich zerrissen werden kann. Es ist so schwer, eine zu wählen, die mir gefällt. Weil ich mich nur gefragt habe, wollte ich nur mit allen experimentieren. Bring sie ein bisschen zum Leuchten . Das ist ziemlich gut. Megan, triff das, mach dieses Licht ein wenig heller. Also lasst uns wieder zur Light-Werbung gehen. Wir gehen zurück in den Kreis. Schau mal, ob wir das ein bisschen heller machen können. Hat nicht wirklich gezeigt, dass es heller wurde. Vieles davon, wenn wir hier nach dem Prozess posten, wird sich dies sehr auf das auswirken. Dies wird also das nächste sein, worauf wir im nächsten Video nachbearbeitet werden. Aber das gefällt mir sehr. Ich denke, es sieht echt cool aus. Ich mache den Vier-Fingertipp , um alles los zu werden. Nur damit du das Zimmer einfach sehen kannst. Ich liebe es. Ich denke, es sieht gut aus. 20. Nachbearbeitung: Okay, also lass uns jetzt einfach das Letzte machen. Wir machen etwas Postproduktion, was einer meiner Lieblingsstücke ist. Also haben wir alles gemacht, es ist angezündet. Sobald Sie den Post-Prozess erreicht haben, macht es wirklich, alles zum Laufen zu bringen, wirklich, alles zum Laufen zu bringen, die Szene wirklich real. Ich mache immer maximale Samples für Auflösung, Reflexionen, solche Dinge. Geh all diese und diesen durch. Ich weiß nicht wirklich, was das bedeutet. Ich bin mir nicht sicher, ob ich etwas damit zu tun habe, Reflexionen, aber wir haben nicht viele glänzende Materialien. Es wird uns also nicht wirklich so sehr beeinflussen. Umgebungsokklusion. Du kannst einfach mit Dingen spielen und mit denen mir aufgefallen ist, wo das einen Unterschied macht. Also mal sehen, ob wir gehen und schließen. Mal sehen, ob wir es aufdrehen können. Dreh es runter. Ich sehe ein bisschen. Es ist ziemlich schwer zu erkennen, aber es wirkt sich auf Dinge wie Ecken aus. Ich sehe die Dunkelheit um die Ecken. Sieh, dass es irgendwie verschwindet. Es wirkt sich nur auf die Schatten und solche Dinge aus , ihre Größe. Es gibt also all diese verschiedenen Dinge, mit denen Sie irgendwie herumspielen können . Bring sie einfach dahin, wo es dir gefällt. Wirklich ist die Szene gut , viel wie sie zu haben, wie dunkel und launisch. Das ist Umgebungsokklusion, Experiment, Schärfentiefe. Offensichtlich schalten wir das aus. Alles ist klar. Wenn Sie es einschalten, haben Sie diese schöne Schärfentiefe. Wir sehen, du hast den Anfang. Und mit Schärfentiefe, offensichtlich weit verschwommen. Dinge, die weiter entfernt sind, werden verschwommener sein. Fast Unschärfe. Das kannst du loswerden. Du kannst es sehr, sehr verschwommen machen. Damit kannst du also herumspielen. Mach es wie es dir gefällt. Bloom. Ich bringe die Intensität hoch und blühe. Sieh, das macht es wirklich wie ein Blowout. So werden alle unsere Lichter mit Blüte sehr hell werden. Seien Sie also vorsichtig und wissen Sie sich dessen. Weil es alles weicher machen wird. Das ist das einzige Problem. Es wird Ihre ganze Szene ein bisschen weicher machen. Du kannst einfach mit den Optionen spielen, mit den Optionen spielen. Tonzuordnung. Sie wissen, dass Sie den gesamten Belichtungskontrast anpassen können , Dinge wie diese. All das kannst du anpassen. Farbabstufung. Offensichtlich können Sie die Farbtöne Ihrer Szene anpassen die Farbtöne Ihrer Szene wenn Sie möchten, dass sie auf eine bestimmte Weise aussehen, das könnte schön sein. Wenn ich eine Nachtszene mag, ist das wunderschön, ich liebe es. Muss vielleicht zu dieser Krümmung zurückkommen. Wir brauchen es nicht wirklich, du kannst damit rumspielen. Es sind einfach viele dieser Dinge einfach, wenn ich will, dass es wie ein netter Fernseher wie ein Dampfwellen-Look ist. Vignette. Offensichtlich. Ich mag Vignetten. Aber könnte tatsächlich gut für diese Szene funktionieren. Korn. Offensichtlich hast du da etwas Grün. Das ist also so ziemlich, was ich nicht benutzen werde, nicht zu viel davon für diese Szene tun werde. Ich denke, es sieht gut aus wie es ist. Mir gefällt es. Und natürlich, wenn Sie Ansichten hinzufügen möchten wenn Sie eine Ansicht haben, die Sie mögen, wie wenn Sie eine Heldenansicht haben, könnte dies eine Heldenansicht sein. Lass mich das drehen, lass mich die Front drehen. Sehen wir uns die Tiefenschärfe nach dem Prozess an. Für die nahezu Unschärfe schalte ich es einfach ab. Es ist etwas zu verschwommen für mich. Also werde ich das einfach etwas abweisen. Ich tippe auf den Kaktus, das ist die Hauptauslosung. Das wird wie meine Heldenpose sein. Also füge ich die Ansicht hinzu, die kleine Kamera im Blick. Und du kannst es benennen, wenn du willst, wenn du es benennen willst. Zieh gesehen. Vielleicht willst du einen machen , der wie eingeschnitten ist. Ich kann den Vier-Finger-Finger zum Zeigefinger wischen , nur um mir eine Idee zu machen. Vielleicht ist das wie Ernte zu Ernte gesehen. Also fügen wir eine Ansicht hinzu. Ganze Szene abgeschnitten. Sie können, Sie können aus verschiedenen Blickwinkeln schauen. Sie können in der Seitenansicht schauen. Jetzt. Sie können hineingehen und Sie können wie Bodenwinkel und solche Dinge bekommen. Alle möglichen verschiedene. Lass uns mehr machen Lass es uns fast unscharf machen. Seit wir hier in der Nähe sind. Und vergessen Sie nicht, dass Sie einige der Dinge immer neu positionieren können. Sie können ein paar echte, wirklich coole Blickwinkel und Ansichten und solche Dinge bekommen. Vielleicht ist diese Ansicht wie eine Seitenansicht. Ich könnte den Kaktus immer wechseln wenn mir der Kaktus nicht gefallen würde. Und dieser Winkel, lass es mich abschnappen. Ich wollte den Blickwinkel dazu ändern. Ich mag es irgendwie, dass dieser Winkel ein bisschen eine schöne Aussicht ist irgendwie, dass dieser Winkel ein bisschen eine schöne Aussicht eine und alles wie diese Ansicht. Das ist so ziemlich genau das ist es. Das ist wie eine meiner ersten Szenen. Ich habe mit ein paar Szenen herumgespielt, aber nichts wirklich auch, zu ernst. Das hat mir sehr gut gefallen. Es macht wirklich, richtig Spaß. Und es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, die Sie für Beleuchtung und solche Dinge tun können . Also werde ich wahrscheinlich nur mit diesen zusätzlichen Informationen experimentieren . Aber ich hoffe, ihr hattet Spaß. Ich hoffe, das war sehr nützlich. Ich habe es wirklich genossen. Das hat mir Spaß gemacht und es ist einfach etwas, das ich normalerweise nicht mache. So lerne ich also. Ich mache wirklich gerne neue Dinge und expandiere. Und das ist wirklich einfach, wie seine ganz einfachen Elemente, die man einfach nachdenklich zusammengestellt hat. Hoffentlich inspiriert Sie das hoffentlich dazu, verschiedene Arten von Räumen zu verschiedenen Themen, Farben und solchen Dingen nachschlagen zu lassen verschiedene Arten von Räumen zu verschiedenen Themen, Farben und solchen Dingen nachschlagen zu . Du kannst sogar wie ein Draußen machen. Du kannst eine andere Bank draußen oder so etwas hinzufügen. Ich spiele vielleicht damit herum, aber ich denke im Moment ist das gut. Ich will im Unkraut nicht zu weit gehen. Aber ja, ich glaube, ich glaube, ich nenne es einen Tag. 21. Vielen Dank!: Okay, willkommen zurück Leute. Ich hoffe, du hattest eine gute Zeit mit diesem Kurs. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie geschaffen haben , und ich kann gerne zurückgehen und mich anpassen. Du kannst also zurückgehen, Dinge ändern , Dinge wechseln, mit spielen, mit der Beleuchtung herumspielen , denn das habe ich viel getan. Und wie du am Ende des letzten Videos gesehen hast, musste ich mit den Lichtern und so herumspielen , um das Miniaturbild zu bekommen. Also wollte ich dir nur ein paar davon zeigen. Es gibt so viel, was man damit machen kann, auch nur mit Beleuchtung. Als ob jetzt die ganze harte Arbeit geleistet hat. Spiel einfach, spiele einfach weiter damit, ging weiter. Und wenn wir davon sprechen, was richtig ist, also können wir haben, welche auf YouTube ich tatsächlich ein paar Videos gemacht habe, in denen ich damit weiter gehe. Ich zeige dir, wie man Texturen auf den Teppich legt. Ich spiele ein bisschen mit der Beleuchtung, aber es gibt Extras für diese Klasse, aber ich kann nicht alles hinzufügen, weil wir sonst die Klasse einfach ewig weitermachen werden. Und das will ich euch antun. Aber wenn du daran interessiert bist, mehr von dem zu sehen , was ich mit diesem Raum mache. Und du willst lernen, wie man ein paar Texturen einfügt , weil ich es in einen coolen Teppich gesteckt habe und das war alles was ich getan habe. Ich denke, das war die einzige Hauptsache, aber ich könnte auch ein paar andere Dinge tun. Also bleib einfach mit mir auf YouTube auf dem Laufenden, weil ich viel mache. Ich gehe wahrscheinlich wieder in die Szene und arbeite noch mehr daran. Ich hab schon eins gemacht. Also werde ich wahrscheinlich noch etwas mehr tun, besonders wenn die Leute daran interessiert sind und du mehr sehen willst oder du etwas anderes sehen willst, dann lass es mich wissen, weil ich das gerne mache. Und vor allem, wie ich es auch in einem Live-Video mache. Schauen Sie mich also unbedingt auf YouTube an, denn ich gehe viel live und das 3D-Zeug, das ich dort mache, macht wirklich Spaß. Ich mache auch andere Tutorials auf YouTube. Stell sicher, dass du mir auf TikTok folgst. Tiktoks, wie das Neueste, was mir wirklich Spaß macht. Es macht echt Spaß. All dieses Videokram. Und ich mache viele Zeitraffer, die lustigen Zeitraffer und ähnliches. Instagram ist cool. Du kannst mir auf Instagram folgen, Junk-Food-Hilfe, Droge Create, 3D. Dort sind alle meine 3D-Kram. Aber TikTok, ich konzentriere mich sehr darauf, viel auf TikTok zu posten. Ja. Ich glaube, das war's schon. Ich weiß es zu schätzen. Ich weiß dich zu schätzen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich meine anderen Videos ansehen. Ich habe viele 2D-Videos und ich habe einige andere 3D-Videos, darunter ein wirklich, wirklich von Anfang an Scratch Nomaden, das auch Anfängervideo formt. Stellen Sie also sicher, dass Sie es in der Klasse posten. Ich kann es kaum erwarten, es zu sehen. Wie immer ist es mir ein Vergnügen, mit euch zusammenzuarbeiten und dir beim Arbeiten zuzusehen. Ich meine, ich mag es nicht, dir bei der Arbeit zuzusehen, das ist gruselig, aber wenn ich sehe, was ihr produziert, liebe ich es und es bedeutet mir sehr viel. Und ihr bedeutet mir viel. Zeichnen Sie also wie immer weiter, formen Sie weiter und ich werde Sie alle im nächsten Video erwischen . Ich habe das Gefühl, dass ich damit aufhören musste. Ich weiß es nicht. Als ob ich es nicht mag, ist es einfach wie ich es nicht weiß. Wir werden es sehen.