3D-Modellierung für Anfänger:innen mit Nomad Sculpt | Dave Reed | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

3D-Modellierung für Anfänger:innen mit Nomad Sculpt

teacher avatar Dave Reed, 2D & 3D Illustrator - Brooklyn, NY

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung in die 3D mit Nomad Sculpt

      1:25

    • 2.

      KURSPROJEKT

      1:01

    • 3.

      Erste Schritte

      11:37

    • 4.

      Umwelt und Umgebung

      8:41

    • 5.

      Malen und Oberflächen

      10:39

    • 6.

      Beleuchtung

      7:01

    • 7.

      Tools zum Skizzieren

      12:52

    • 8.

      Werkzeuge zum Skizzieren (Teil 2)

      12:21

    • 9.

      Rohr und Laune

      12:16

    • 10.

      Materialien & Refraction (Teil 1)

      9:29

    • 11.

      Materialien & Refraction (Teil 2)

      9:14

    • 12.

      Postbearbeitung

      12:48

    • 13.

      Endgültige Turntable

      2:17

    • 14.

      Exportieren und Importieren

      7:13

    • 15.

      Lehrkräfte

      2:36

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.308

Teilnehmer:innen

66

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen in der Welt von 3D! Dies ist ein Anfängerkurs, und ich werde von Grund auf anfängern. Nicht nicht intimidated oder nervöse ist das auch! Ich werde die Ipad Pro 2021 mit apple Es ist gerade gerade gerade einfacher gewesen, atemberaubende 3D-Kunst zu erstellen, wie sie gerade gerade ist. Ich mache curte Lebensmittel, Szenen ... aber die Möglichkeiten sind endlos. Gestalte Schmuck, Keramik, jewelry, Kunstharz oder Ton jewelry, Spielzeugdesign, Produktdesign, 3D-Hintergründe, 3D-NFTs oder einfach nur coole 3D-Kunst Los geht's!

Notizen:

Ich werde Ipad Pro + apple verwenden. Stelle sicher, dass dein Gerät unter http://www.nomadsculpt.com

Ich bin nicht bezahlt oder mit Nomad Sculpt angegliedert (ich finde nur, dass es absolut erstaunlich ist!)

727366c.jpg

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Dave Reed

2D & 3D Illustrator - Brooklyn, NY

Top Teacher
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in die 3D mit Nomad Sculpt: Wenn Sie an 3D-Modellierung interessiert sind, ist dies ein großartiger Ausgangspunkt. Was ist los, Leute? Mein Name ist Dave Reed, auch bekannt als drogenfreier Dave, du kennst mich vielleicht als 2D-Illustrator, süße Tiere, solche Dinge. Aber dieser Kurs ist heute sehr, sehr aufregend. Es ist etwas, an dem ich viel gearbeitet habe, und das ist 3D-Modellierung. Wenn Sie also in die 3D-Modellierung einsteigen möchten, ist ein so großartiger Anfängerkurs für jemanden, der noch nie 3D gemacht hat, 3D nicht versteht und einfach nur neu anfangen möchte, fangen Sie bei Null an. Und lass mich dir sagen, es ist so süchtig, es macht so viel Spaß. Es hilft tatsächlich meiner 2D-Illustration. Es hilft mir, über Dinge in 3D nachzudenken , weil du tatsächlich in 3D arbeitest. Also werden wir Nomadenformen benutzen. Es ist eine erstaunliche 3D-Anwendung. Es sind nur 15 Dollar, es ist nur ein einmaliger Kauf. Es ist also nicht wie ein verschreibungspflichtiges Rezept Abonnement. Es ist kein Abonnement. Ich benutze es auf der iPad Pro 2021 Wähler-Nomad Scope Website. Stellen Sie sicher, dass es funktioniert. Stellen Sie sicher, dass Sie es offensichtlich herunterladen können , bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen denn ich möchte Sie nicht alle begeistern und dann können Sie es nicht tun. Auch hier ist es 15 Dollar wert. Es ist erstaunlich. Ich glaube. Ich weiß, dass du es lieben wirst, sobald du anfängst. 2. KURSPROJEKT: Okay. Sie kennen mich also inzwischen, ich verbringe nicht wirklich viel Zeit damit, über das Klassenprojekt zu diskutieren. Wir machen ein Ei. Wir machen ein Ei. Wir machen ein Ei. Vielleicht ein paar andere Dinge auf der Seite. Vielleicht ein Glas, vielleicht eine Vase. Wirklich einfache Dinge. Aber im Wesentlichen werden wir ein Ei machen. Du machst ein 3D-Ei. Du kannst etwas zusätzliches Zeug hinzufügen, wenn du willst. Du kannst es so schön machen wie du willst. Sie können die Farben ändern. Es gibt so viel, was du tun kannst. Fühlen Sie sich also frei, unterwegs kreativ zu sein. Das ist auch das Klassenprojekt, wenn Sie fertig sind, posten Sie es bitte in der Skillshare-Gruppe, der Klasse, in der jeder seine Kunst veröffentlicht. Ich würde gerne sehen, dass es mich in den sozialen Medien markiert. All das gute Zeug, all das lustige Zeug. Ich will sehen, was du machst. Ich will sehen, was du nach diesem Unterricht machst. Ich möchte all deine 3D-Arbeit sehen. Also ja, das war's schon. Das ist das Klassenprojekt. Lasst uns hineinspringen. Im nächsten Video werden wir den Nomaden öffnen und beginnen, unser wunderschönes 3D-Objekt zu formen. Alles klar, wir sehen uns im nächsten Video. 3. Erste Schritte: Okay Leute, willkommen bei Nomad Scope. Willkommen in deiner ersten Szene. Dies wird das erste sein, was Sie sehen sollten, in etwa so etwas. Die Farben könnten etwas anders sein , weil ich das Programm benutzt habe. Einige der Farben könnten also anders sein. Aber das ist es im Wesentlichen. Sie haben Ihre Kugel hier und Sie sind zuerst in 3D, Sie möchten mit Ihren Finger um das 3D-Objekt scrollen. Und natürlich wirst du nicht wissen, was vorne an der Rückseite der Szene ist. Du kannst diesen kleinen Würfel hier benutzen. Du kannst darauf tippen und es geht auf die rechte Seite. Du kannst es drehen und nach vorne gehen. Du kannst es dir von oben ansehen. Das ist das erste Ding. Offensichtlich kann man kneifen, größer machen, kleiner machen. Du hast dieses nette Raster , das nur den Boden zeigt. Das erste, was ich mache, fühle ich einfach, dass das wohler ist. Du musst das nicht tun. Aber was ich normalerweise mache, ist, dass ich dorthin gehe, mal sehen, wo es ist. Ich gehe hier zu diesem kleinen Icon, dem Schattierungssymbol, und ich benutze eine Mid-Cap. Ich weiß nicht wofür das steht, aber es ignoriert die Beleuchtung und es gibt dir nur eine schöne Tonfarbe. Und für mich ist das einfach. Es ist einfacher weiterzuentwickeln. Es macht sich keine Sorgen um die Lichter. Es ist immer das Gleiche. Es wird so ziemlich dasselbe sein. Es macht es mir also einfach einfacher weiterzuformen. Nochmal, das ist in dieser kleinen Glühbirne und du hast gerade Med Cat getroffen. Aber wenn du willst, kannst du einfach benutzen, dass du bei PBR bleiben kannst , der mir gefällt , dass ich mich wirklich so fühle, als würde ich Ton verwenden, um mit zu modellieren. Offensichtlich ist dies eine Sphäre. Wenn Sie Dinge in 3D erstellen, möchten Sie immer über Formen nachdenken. Es geht darum, Dinge mit Formen zu bauen. Aus Formen. Diese kleine Bar hier. Dieser ist all deine regulären Save, Save As Dinge wie diese. Dieser wird einfacher herauszufinden sein. Nomaden-Bereich wird automatisch speichern. Also siehst du hier ein Pop-up. Es spart ab und wieder automatisch. Sie verlieren Ihre Arbeit nicht wenn etwas mit der App abstürzt. Also fangen wir mit dieser Szene an. Dies ist Ihre erste Szene. Genau hier sieht es aus wie eine kleine Meisterschafts-Sache Ikone. Das ist die Szene. Genau hier. Wir haben unsere Sphäre. Dann haben wir Primitive. Alle Primitive sind oder Formen. Primitiv ist nur eine Form. Box, Kugel, Zylinder, Touristen, Kegel, Ikosaeder, UV-Kugel, Flugzeug, dreiplanar. Der Triplanar. Ich weiß noch nicht, wie ich es benutzt. Die anderen Formen sind ziemlich einfach. Lassen Sie uns ein Testament auf das Feld klicken. Jetzt haben wir eine Kiste, die ziemlich groß ist. Man kann die Kugel wegen der Box nicht mehr sehen. Sie werden feststellen, dass sich dieses seltsam aussehende Werkzeug jetzt in der Mitte der Box befindet. Das ist ein Gizmo. Es ist genau in der Mitte der Box. Es wird die einzige Sache sein, die Sie wirklich, sehr bald kennenlernen werden. In Nomad. Es sieht sehr kompliziert aus, aber es ist nicht einmal, dass du es verstehst. Also hier ist unsere Kiste. Und was können wir wollen? Was können wir mit dieser Box machen wollen? Wir könnten die Größe ändern. Wenn Sie die Größe ändern möchten, verwenden Sie diesen orangefarbenen Ring um ihn herum. Das ist das Erste, das ist die Größe. Klein, groß. Denken Sie daran, dass der äußere Ring für die allgemeine Größe der Box bestimmt ist. Jetzt hast du drei Pfeile: grün, rot und blau. Und sie zeigen in verschiedene Richtungen. Du hast also das Rot, den Blues genau hier. Sie können die Richtung ändern, um das Blau und das Grün zu sehen. Das ist ziemlich selbsterklärend. Das Grün bewegt sich nach oben. Das Rot bewegt sich auf diese Weise, links oder rechts. Wenn du es drehst, bewegt sich das Blau auf diese Weise. Jetzt kannst du deinen Platz so ziemlich überall hin bewegen , wo du brauchst. Auch wie bei procreate, wenn du zurückgehen willst, kannst du einfach doppelt tippen und es wird gehen, es wird zurückgehen. Sie können auch hierher zurückkehren. Du kannst vorwärts gehen. Das sind die Pfeile. Sie sehen auch, dass es diese kleinen Kugeln gibt, auf die die Pfeile zeigen. Strecken. Wirklich klein, sehr breit oder richtig dick. Sie können sich auf jede Weise dehnen, die Sie brauchen. Wir gehen auf die Draufsicht. Ich tippe oben an, damit du die Strecke der Draufsicht sehen kannst . Du kannst so ziemlich viel machen. Dein Quadrat in ein Rechteck, alles was du brauchst. Die sind also alle ziemlich einfach. Spielen Sie mit diesen Formen herum , um sich mit ihnen vertraut zu machen. Es ist sehr einfach, wenn man das einfach klar sieht. Diese waren immer nicht am selben Ort, aber das wird immer das sein, was es ist. Du kannst es immer strecken. Du kannst es immer bewegen. All diese anderen Kleinigkeiten , mit denen Sie herumspielen können sind es auf verschiedene Arten zu bewegen. Alles bewegt sich auf eine andere Art und Weise. Das nächste ist, dass Sie diese bemerken werden, diese Kugel, Sie sehen die blaue Linie, die grüne Linie, das ist Rotation. Offensichtlich wird das Rot es auf diese Weise drehen. Du siehst das Blau, du kannst es so drehen. Nehmen wir an, wir wollten es aus dem Kreis entfernen. Also benutze ich diesen Pfeil , um ihn hierher zu verschieben. Verschaffen Sie sich hier eine bessere Sicht. Wenn wir Flipper spielen würden und diesen Ball schlagen wollten, bräuchten wir das Blau, weil du das Blau siehst. Das Rot geht von vorne nach hinten. Das Grün geht von links nach rechts. Das Blau geht vorwärts und rückwärts. Also würden wir das Blau benutzen wollen , um es irgendwie so zu treffen. Daran braucht man sich etwas zu gewöhnen, aber spielen Sie einfach mit einer einfachen Form wie dieser herum . Und du wirst dich ganz einfach daran gewöhnen. Nehmen wir an, wir wollten den Ball auf dieses Rechteck bewegen . Tippen Sie einfach auf das Shape, das Sie verwenden möchten. Das Gizmo wird auftauchen. Sieh hier drüben, wir sind im Gizmo. Es gibt viele Tools. Tools hier. Wir werden später zu denen kommen. Sie sich gerade Sorgen um das Gizmo. Und wenn du das hier kriegen willst, zieh es hoch. Sobald du es oben hast, finde diesen Pfeil, du kannst ihn bewegen. Vergiss nicht, deine Perspektive zu ändern. Du willst es in die Mitte bewegen. Sie können das Lesen verwenden, verschiebt es in die Mitte. Es ist eine gute Idee, mit diesen Formen herumzuspielen und sich einfach an sie zu gewöhnen. Ich habe auf das Quadrat getippt, ich benutze das Rot, weil ich möchte, dass es flach ist. Hier ist das automatische Speichern. Ich lege Ei weil ich denke, dass wir das heute machen werden. Jetzt, da es flach ist, sieht man, dass das Grün nach unten zeigt. Ich wollte runter. Ich bringe es runter. Ich werde es benutzen, ich tippe darauf, also ist es perfekt auf der linken Seite. Jetzt werde ich benutzen, sieh dir das Grün an. Ich werde das benutzen, um es irgendwie zu klären. Ich glaube, ich möchte, dass es weniger dick wird, also benutze ich diesen kleinen Ball, um ihn dünn zu machen. Dann bringe ich es auf diese Zeile. Der Boden. Wenn wir eine Kugel nach unten bringen wollen, tippe auf diese Angst. Wir benutzen diesen grünen Pfeil und wir bringen ihn runter. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um einfach damit zu spielen. Viel Spaß und experimentiere mit dem Gizmo. Das Gizmo ist sehr, sehr wichtig. Das nächste, was sehr wichtig ist, ist die Validierung Ihrer Form. Wenn du es bemerkt hast, wann wir das Quadrat benutzen, bringe ich einfach noch eins hoch, damit wir es sehen können. Ich zeige dir in einer Sekunde, wie man das alles macht. Aber ich bringe einfach eine weitere Kiste mit, genau wie wir es in der Szene getan haben. Und ich nehme noch eine Kiste hier. Ich mache es einfach dünn. Ich bringe es einfach runter. Du kannst wirklich dieselbe Box benutzen wie zuvor. Ich weiß nicht, warum ich eine neue Schachtel gemacht habe. Ich hatte einfach das Gefühl , eine neue Schachtel zu bauen. Ich lege diese Kugel wieder oben auf die Schachtel. Holen Sie sich einen guten Winkel nach links. Und meine Perspektive könnte ausgeschaltet sein, also werde ich sie aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Sieh es dir von oben an. Jetzt sehe ich, dass ich nicht in der Mitte bin, also bringe ich den Ball in die Mitte. Und ich benutze diesen orangefarbenen Ring, um ihn kleiner zu machen. Bring es etwas runter. Jetzt wo ich wieder an der Box bin. Das ist also die Schachtel, die wir gemacht haben. Sie werden sehen, dass Sie eine Bearbeitung validieren. Spiegeln. Spiegeln. Wenn du auf Spiegel triffst, spiegelt es deine Box wider. Du kannst sehen, dass dieser irgendwie gehostet ist. Es ist nicht wirklich da. Es wird da sein, sobald Sie es validiert haben. Validieren heißt nur speichern. Du siehst also, dass du das Quadrat rettest . Dort willst du es haben. Sie können es immer noch bewegen, aber Sie können etwas nicht modellieren und Sie können nicht vorwärts gehen wenn Sie dies nicht bestätigen, es sei denn, Sie speichern es. Das ist eigentlich nur das Hinzufügen zu deiner Szene. Lass mich zurückgehen. Ich bin gerade zu den Schritten zurückgekehrt, um jetzt habe ich mein Quadrat, es ist ungültig. Und du wirst sehen, dass ich hier jede neue Form validiert habe , die du machst. Du kannst es dehnen und du kannst es größer und kleiner machen und bewegen. Sie können jedoch keines der anderen Tools verwenden. Also validierst du es. Jetzt, da wir unser Quadrat haben, möchten Sie einfach auf „Validieren“ klicken. Alles, was tut, ist es in Ihre Szene zu bringen. Jetzt hast du ein Quadrat und eine Kugel. 4. Umwelt und Umgebung: Okay, also wenn wir das in eine MET-Lücke umwandeln , die es braun machte und es wie Ton aussehen ließ. Wir benutzen das Shading-Menü. Es gibt tatsächlich mehr zu diesem Menü. Wir werden es in einer Sekunde erreichen. Lassen Sie uns also zu diesem kleinen Bild springen, dem Hintergrund, und Sie werden sehen dass mein Hintergrund wahrscheinlich eine etwas andere Farbe hat als Ihrer. Sie können den Hintergrund hier ändern. Lassen Sie uns sagen, wenn wir es heller und rot machen wollen , können Sie jede gewünschte Farbe durchgehen. Für einen Hintergrund. Sie können es machen, was für Sie bequem ist. Finde einen, der in der Kamera anständig aussieht. Die meisten nehmen so etwas an. Sie können Ihren Hintergrund in jede Farbe ändern, die Sie möchten , indem Sie dieses kleine Bild hier in Farbe verwenden. Jetzt siehst du auch, dass es die Umgebung gibt. Sie können also ändern, Sie können zur Umgebung wechseln. Und wie Sie sehen können, ist es ein bisschen grau. Und das liegt nur daran, dass wir Mid-Cap verwenden, das die Beleuchtung ignoriert und die Außenumgebung ignoriert. Jetzt gehen wir zurück zur Schattierung. Shading ist dieses kleine Sonnensymbol. Und du siehst, wie wir es auf eine Mid-Cap ändern, wird wieder zu PBR wechseln. Einmal mache ich etwas Bildhauerei. Was auch immer meine Bildhauerei ist, ich werde schließlich wieder zu PBR wechseln, wenn ich mit der allgemeinen Bildhauerei ziemlich fertig bin. Sagen wir einfach, wir sind fertig mit unserem Kreis in unserer Box. Wir wollen hier in der Sonne wieder zur Schattierung zurückkehren und wir werden PBR treffen. Jetzt hast du diesen Zufall, ein bisschen mehr als wären Materialien wieder in Schattierung. Dies sind unsere Umgebungen. Im Moment haben wir nur ein Raster. Wir haben unsere Szene hier, wir haben unser Raster. Wir haben unsere beiden 3D-Formen. Die Umgebung ist alles, was sich auf die Formen auswirken wird. Die Umgebung könnte ein Himmel sein, einige Gebäude, alles wird die Beleuchtung unserer dreidimensionalen Objekte beeinflussen . Sie können hier sehen, es gibt nur eine normale, normale Beleuchtung. Und das könnte tatsächlich von Bytes stammen, die ich bei früheren Projekten gemacht habe . Könnte für deins anders sein, aber das ist okay. Wir werden wieder zum Shading gehen. Die Umwelt ist hier unten. Sie können es ausschalten und es ist schwarz, was bedeutet, dass unsere Umgebung kein Umgebungslicht einschaltet. Wir können die verschiedenen Umgebungen durchlaufen. Es ist tippen Sie auf diese Szenen. Wie Sie sehen können, ist das hier viel wärmer. Sie haben viele verschiedene Szenen zur Auswahl. Ich glaube, du kannst tatsächlich deine eigenen Szenen hinzufügen. Mal sehen. Was ist eine gute Szene hinzuzufügen. Es macht es lila. Man kann hier tatsächlich das Spiegelbild des kleinen, kleinen Mondes sehen . Was ziemlich cool ist. Das habe ich noch nie zuvor gemacht. Das ist also deine Umgebung. Ziemlich einfach. Es verändert nur Ihre Gesamtatmosphäre. Alles, was Sie in Ihrer Umgebung ändern , alle Lichter, alles wird sich auf Ihre 3D-Objekte auswirken. Wie Sie mit dem Raster sehen können. Momentan ist alles irgendwie perspektivisch. Und manchmal ist das nicht das Beste, wenn du es versuchst, lass mich schnell etwas überprüfen. Wenn Sie versuchen, etwas zu machen und möchten , dass etwas sehr sauber, knackig und präzise ist. Sagen wir jetzt, ich tippe auf der Rückseite doppelt darauf. Jetzt sehen wir den Rücken perfekt. Aber wenn ich sicherstellen wollte, dass dies sehr, sehr perfekt und nicht vorausschauend ist, ergibt das keinen wirklichen Sinn. Mal sehen, wie ich das besser erklären kann. Es gibt eine Kamera, dieses kleine Kamera-Symbol hier. Wir tippen auf diese Kamera. Im Moment sind wir in der Perspektive. Diese Orthogonale. Sehen Sie sich an, wie diese Änderungen zu sehen sind. Unsere Sphäre wurde größer. R squared sieht einfach so aus, es sieht fast wie ein flaches Quadrat aus. Und du siehst das Raster hier. Das Raster ist völlig gerade. Wenn dies der Boden war, sieht man, dass mein Platz tatsächlich über den Boden hinausreicht . Tippe auf Tab. Beachten Sie, wie Sie diesen Würfel weiter benutzen , damit ich perfekt in den Rücken komme. Nehmen wir an, ich wollte, dass dies perfekt auf den Boden abgestimmt ist. Jetzt kann ich meinen grünen Pfeil nehmen. Ich kann es nach oben bewegen und es ist genau in dieser Linie. Zoomen Sie ein bisschen heraus. Du siehst es. Die Kugel geht ein bisschen hinein, bewege sie ein wenig nach oben und gehe hinein, was in Ordnung ist. Lasst es uns tatsächlich auf halbem Weg runterbringen. Vorerst. Jetzt ist es auf halbem Weg. Sagen wir, wir wollen uns zentrieren. Es wird sich die Ansicht auf der rechten Seite ansehen. Wir werden es ein bisschen auf diese Weise verschieben . Es ist ziemlich zentriert. Wir können uns die Spitze ansehen, ist wahrscheinlich ein besserer Weg, um zu sehen, ob es zentriert ist. Ich mache solche Kleinigkeiten , nur um dich daran zu erinnern, wie du diese Tools benutzt , um den Würfel zu benutzen und das Gizmo zu benutzen. Noch einmal, nur eine kleine Erinnerung wenn wir es richtig groß machen wollen . Und das können wir machen. Und wir benutzen diese Pfeile entsprechend. Aber offensichtlich haben wir eine neue Form gemacht. Das kann wie ein Knopf oder so sein. So möchten Sie über 3D nachdenken, verschiedene Formen verwenden und sie zusammen verwenden. Gehen wir vorerst wieder in die Perspektive , denn das sieht nur ein bisschen besser aus. Es sieht eher aus, es sieht mehr 3D aus. Eine letzte Sache, die ich Ihnen zeigen wollte , bevor wir zum nächsten Video übergehen , ist die Verwendung von view. Im Moment war das einzige Werkzeug, zu dem wir gekommen sind, das Gizmo. Darunter seine Ansicht. Hoffentlich ist es an derselben Stelle, aber schau einfach nach der kleinen Kamera. Klicke das an. Es zeigt Ihnen die tatsächliche Ansicht Ihrer Shapes. Du kannst meine Formen sehen oder einfach nur weiß. So sehen sie aus. Wenn du in dieser Ansicht bist. Sobald Sie das Gizmo benutzt haben, können Sie sehen, dass sie ihre Farbe ändern. Dies ist Ihre tatsächliche Farbe da diese ausgewählt wurde. Wenn ich auf das Quadrat tippe, siehst du jetzt die Quadrate, die tatsächliche Farbe. Alles wird dunkler, es sei denn , es ist das Objekt, mit dem Sie tatsächlich arbeiten. Und das ist nur eine Möglichkeit, dass Sie nicht zufällig sind, Sie sind nicht mit dem Unrecht zusammen. Arbeite am falschen, dem falschen Objekt. Aber denken Sie daran, auf View zu klicken, um zu sehen, wie die Dinge tatsächlich aussehen. Und du kannst tatsächlich damit experimentieren , hierher zurück zu dem kleinen Bild zu gehen. Die Erde ist nicht das kleine Bild. Da sind wir los. Dieses kleine Sohn-Ding genau hier. Sie können mit den Umgebungen experimentieren. Werde meins noch einmal machen, sehen, wie es aussieht, da wir das zu einer Umgebung gemacht haben. Und diese anderen Umgebungen. Welchen werden wir benutzen? Wir bleiben an dieser venezianischen Kreuzung. Vorerst. 5. Malen und Oberflächen: Okay, jetzt haben wir unsere Formen und wir wollen etwas Farbe hinzufügen. Und wir können mit der Rauheit der Texturen und dem, dem Glanz oder dem Metall herumspielen der Rauheit der Texturen und dem, dem . Jetzt probieren wir zuerst unser Quadrat aus. Du kannst sehen, dass es hier Farbe gibt. Eines unserer Werkzeuge malen. Es gibt auch eine Farbe hier. Im Moment gibt es also keine Farbe. Du kannst hier malen. Und du kannst zum Pinsel gehen. Und es ist das gleiche Menü. Alles, was Sie färben möchten, jede Form, die Sie färben möchten, möchten Sie darauf tippen. Tippe drauf. Du kannst malen gehen. Du kannst zum Pinsel gehen. Und hier steht Material. Das ist dein Material genau hier. Diese Ballrauheit macht es viel weicher. Es gibt viel weniger Blendung. Du kannst es ganz nach unten bringen. Es sieht glänzend aus wie ein glänzender Gumball oder so ähnlich. Metal NUS bringt es ganz nach oben und es sieht aus wie Chrome. Dies ist einfach etwas, mit dem du herumspielen kannst. Die Farbe ist dieser weiße Balken hier. Und sagen wir, wir wollen es dunkel machen. Du kannst es in jeder Farbe machen. Wir machen es vorerst in diese Farbe. Jetzt können Sie hier sehen, dass es Ihnen eine kleine Vorschau gibt. Und wenn Sie die Rauheit ändern, wird es natürlich auch eine kleine Vorschau geben. Wir wollen nicht, ich will nicht wirklich , dass das zu glänzend ist. Ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Jetzt treffe ich die Farbe ab. Und jetzt ist die Form gemalt. Natürlich können Sie sich ansehen, um zu sehen, wie es tatsächlich aussieht, näher an dem, wie es tatsächlich aussieht. Jetzt ist unser Ball hier oben weiß. Also gehe ich zum Malen. Anstelle von Farbe. Sagen wir einfach, dass ich es durcheinander gebracht habe, es hat das gefärbt. Und ich möchte den Ball einfärben. Ich tippe hier einfach auf den Ball. Dann gehe ich hier rüber. Und ich tippe das sofort an. Es ist immer noch auf dem letzten Material, der letzten Farbe, die wir gewählt haben. Wenn ich wollte, kann ich einfach alle Schmerzen treffen und es entspricht dieser Farbe. Und es gibt dir hier oben ein paar Farben. Du kannst herumspielen, wenn du Gold willst, du tippst dann auf Gold und du triffst alle malen. Jetzt ist es Gold. Und da es Gold ist, kann man tatsächlich die Reflexion des Bildes, der Umgebung, sehen . Alles was Chrome ist. Wenn das Metall hoch ist. Ich gehe zurück zu unserem kleinen Gemälde hier. Wenn Metall hoch ist, kann man die Umgebung viel mehr sehen wie bei Metall. Ich gehe zu diesem Gelb hier wird es etwas orangefarbener machen. Und das ist eine gute Farbe. Und wollen wir einen Hochglanz? Rough wird einen glänzenden machen. Jetzt habe ich Malen alle geklickt. Jetzt haben wir unsere gelbe Kugel. Hier. Wir fahren weiter und klicken auf View. Und Sie können genauere Farben von dem sehen , was Sie getan haben. Und es macht wirklich Spaß, sich damit anzulegen. Wirklich, ganz einfach, wirklich, richtig cool. Spiele mit den Farben herum, spiele mit der Rauheit herum. Und wir machen ein Ei. Deshalb habe ich dieses Gelb und ich habe dieses glänzende. Aber wenn du ein lustiges farbiges Ei willst, kannst du die Farbe ändern, du kannst es zu einem goldenen Ei machen, goldenes Eigelb, wo immer du willst. Natürlich, bevor wir mit dem Malen fertig sind. Und die Materialien. Wie Sie sehen können, ist dies sehr glänzend. Wenn das eine Art Material war, das es vielleicht war, hat er vielleicht eine andere Farbe unter diesem Glanz. Sie können malen und hier können Sie mit Ihren Skulpten wirklich kreativ sein . Jetzt bin ich im Malwerkzeug. Wenn Sie im Malwerkzeug sind, das Sie tatsächlich verwenden können, können Sie diese hier verwenden. haben wir nicht wirklich gesprochen, weil wir einfach alles als Ganzes gemalt haben. Dies sind jedoch die Tools und dies sind globale Tools, was bedeutet, dass die meisten Tools diese beiden Takte hier haben. Diese beiden Balken, der obere ist deine Größe. Der Radius bewegt meine Hände leicht, damit du sehen kannst , dass das wirklich groß und sehr klein ist. Wenn du einen Pinsel hättest, wolltest du, dass er ziemlich klein ist, dann bringst du die obere Leiste nach unten. Und du wirst sehen, dass es hier rund ist. Ich weiß, dass es irgendwie komisch ist, dass sie diese beiden roten Punkte haben. Sie beschreiben einen zufälligen Ort. Der Grund dafür, dass es zwei von ihnen gibt, ist, dass es Symmetrie gibt. Symmetrie ist, wenn Sie die Symmetrie überprüft haben, dann werden die Dinge symmetrisch gemacht. Also wird es reichen. Mal sehen, ob ich Ihnen ein Symmetriebeispiel zeigen kann. Es gibt so viele Dinge, die ich alle auf einmal machen wollte. Aber ich werde versuchen, es mehr zu machen, es einfach zu machen. Ich glaube, wir kommen zurück zur Symmetrie. Ich deaktiviere es einfach. Siehst du, ich habe eine davon hier, was gut ist, weil das unser Pinsel ist. Wir wollen vorerst keine Symmetrie. Das ist unsere Pinselgröße. Das ist unsere Pinselintensität. Das sollte ziemlich klar sein. Wenn du malst. Es wird entweder sehr schwer oder sehr leicht sein. Lassen Sie uns das ändern, sagen wir, es gibt eine dunkle Farbe darunter und darunter ist es rauh. Darunter befindet sich eine dunkle Farbe des Daches. Jetzt ist unser Pinsel mit der Farbe ausgestattet , die wir gerade hergestellt haben, mit der Rauheit, die wir gerade hergestellt haben. Genau hier. Die Bürsten ziemlich klein. Ich mache es etwas größer. Und die Intensität ist weit nach oben. Sagen wir, dass die Sonne getroffen hat. Das ist eigentlich immer noch zu klein, also mache ich es einfach rückgängig und mache den Pinsel größer. Und ich senke die Intensität auf halbem Weg. Mal sehen, wie das aussieht. Jetzt male ich tatsächlich auf einer Kugel. Man kann die Reflexion sehen. Die Reflexion wird immer weniger weil das, was ich male, wenn ich darunter male, rau ist. Es ist nicht glänzend. Es ist fast so, als wäre der Glanz abgelöst und dieser Teil ist rau. Ich mache es größer. Du kannst sehen, wie ich es durchgehe und es wird ein bisschen dunkler. Wenn ich Feuerzeug drücke, wird es irgendwie leichter. Jetzt haben wir unser es sieht aus, als wäre es irgendwie abgenutzt und es ist dort sehr rau. Wenn du willst, dass es rauer wird, kannst du hier auf das kleine rosa Ding tippen. Oder auch hier kannst du immer den kleinen Pinsel benutzen, was auch immer einfacher für dich ist. Das ist das Gleiche. Das benutze ich gerne diesen , obwohl ich normalerweise, ups, versehentlich hier auf mein Quadrat getippt habe. Ich möchte auf mein Joch zurücktippen. Ich tippe hier auf diesen kleinen Kreis oder diese kleine Kugel. Ich möchte es etwas dunkler machen. Und ich werde die Rauheit nach oben drehen, damit es kein Licht gibt , das davon abkommen wird. Jetzt wird das in diesem Licht völlig dunkel. Das ist sehr hart. Jetzt sieht man also, dass es fast wie ein Brandfleck ist. Als hätte jemand ein Feuerzeug drauf gesteckt. Das ist eines der coolen Dinge , die man mit Farbe machen kann. Ich tippe einfach doppelt auf und mache es rückgängig. Dann spielen wir einfach mit einer anderen schnellen Farbe herum. Vielleicht wie ein Rosa. Ich stelle das Metall gut hoch. Und dann machen wir einfach dasselbe. Wir malen es einfach. Eine Art interessante, seltsame Metallic-Farbe. Nehmen wir an, wir wollen diesen Metall-NUS abnehmen und ihn einfach verwenden , da ein normaler Pinsel ihn klein macht. Du kannst es einfach als unregelmäßig benutzen. Ein normaler Pinsel kann es kleiner machen. Aber die Intensität steigt nach oben. Jetzt siehst du, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Es gibt viele verschiedene Farben, die Sie verwenden können. Rauheit, metallisch, sehr lustig, mit dem man herumspielen kann. Aber das ist das Malwerkzeug hier. Du kannst auch einfach herkommen. Er ist eine kleine Abkürzung. Normalerweise benutze ich das. Es ist einfacher, als den ganzen Weg zum Malwerkzeug zu gehen. Aber was auch immer wir dort aufbewahren, wo Sie sich wohler fühlen, experimentieren Sie damit, weil es Spaß macht. Ich werde unsere überschüssigen Farben hier los. 6. Beleuchtung: Okay, es sieht also irgendwie aus wie ein Eigelb. Wir haben unseren kleinen Würfel. Jetzt lass uns ein paar Lichter hinzufügen. Das ist einer von ihnen. Eines der wirklich lustigen Dinge an 3D und es wirklich zum Leben erwecken zu lassen, ist das Hinzufügen von Lichtern zu unserem kleinen Licht hier oder dem kleinen Sonnensymbol. Vielleicht ist es das Schattierungsfenster. Genau hier steht „Lichter“. Und dort sind unsere Lichter. Leicht. 100% oder Licht ist bei 100% Helligkeit. Dies schaltet das Licht aus und an. Sobald wir weitere Lichter hinzugefügt haben, können Sie Ihr Licht auf und ab bewegen. Sie können kopieren, Sie können Ihr Licht duplizieren. Aber wir fangen gerade mit nur einem Licht an. Hier ist unser Licht, die Spielereien drauf, also bewegt es sich genauso wie die Form. Aber du siehst diesen langen weißen Pfeil. Dort ist der eigentliche Strahl für unser Licht. Es zeigt also nicht wirklich auf unser kleines Eigelb. Was wir also tun wollen, ist diese Ringe zu benutzen. Tippen Sie darauf, bewegen Sie diese Ringe, um sie einfach in Position zu bringen. Wie Sie sehen können, ändert sich das Licht, wenn wir es bewegen. Lasst uns jetzt das Grün bewegen. Und es ist immer gut, es aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Gehen wir zurück nach vorne. Ich werde einfach diesen kleinen Würfel drehen. Während die Front, vorne das Stirngewebe ein wenig nach unten laufen lässt. Ich bringe unser Licht auf. Ich positioniere diesen weißen Pfeil nach unten. Lichter haben Es gibt so viele verschiedene Eigenschaften. Es gibt drei verschiedene Lichter. Du kannst hier wieder rein. Das ist deine Farbe, sieh dir dieses graue, graue Feld an. Sehr wichtig. Sie können darauf tippen und Sie haben all diese Optionen für Ihre Lichter. Du hast Intensität. Du kannst weit nach oben bringen. Ich überspringe einfach die Dinge, die du vorerst nicht wirklich wissen musst. Shadow, du kannst sehen, dass es hier einen kleinen Schatten gibt. Sie können den Schatten deaktivieren, wenn Sie ihn loswerden möchten. Und die Beleuchtung hat Farben. Wenn Sie die Beleuchtung auf Blau oder Pink ändern möchten, können Sie es sehr interessant machen. Ich spiele mit deiner Beleuchtung. Ich nehme jetzt eine warme, warme Farbe. Eine andere Sache, die Ihre Beleuchtung wirklich beeinflusst , ist die Art von Licht, um das es sich handelt. Automatisch ging gerichtetes Licht an. Du musst mit diesen Lichtern herumspielen. haben viele verschiedene Aspekte, aber ich zeige Ihnen einfach alle drei. Das steht also im Rampenlicht. Spotlight funktioniert genau so, wie es klingt. Wenn du eine Abkürzung willst, anstatt hierher zu gehen und dann geh ins Licht. Du kannst das auch machen. Du kannst auf dein Licht tippen und du siehst diese kleinen Punkte. Du kannst darauf tippen und es gibt dir ein kleineres Menü. Moment sind wir also in Spotlight und es gibt Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Du kannst den Kegel größer machen. Ich fliege diese durch, weil du mit diesen herumspielen kannst. Sie sind sehr einfach herauszufinden. Du kannst der Intensität deines Eigelbs und natürlich dem Schatten helfen. Du kannst den Schatten manipulieren, wenn du möchtest. Bewegen Sie es, bewegen Sie es nach oben. Und vorbei. Los geht's. Das ist das Rampenlicht. Nehmen wir an, wir wollten es zu einem Punktlicht machen. Punktlicht ist eigentlich, weißt du, was ich mag, wie das Rampenlicht aussieht. Also gehe ich zurück. Ich schalte einfach das Rampenlicht aus. Ich füge ein neues Licht hinzu. Jetzt bin ich zurück zu unserem kleinen Sonnenfenster gegangen. Ich füge noch ein Licht hinzu. Sie können bis zu vier addieren. Ich füge noch ein Licht hinzu. Ich ändere die Farbe nur damit ich weiß was es ist. Wir machen es wie ein Grün. Wir schaffen es, wir machen es lila. Warum nicht? Wir machen es lila. Ich mache es richtig hell. Sie können sehen, dass dies unser lila Licht hier ist. Sie können sehen, in welche Richtung es schaut, die Richtung ändern kann. Du kannst es nach oben und unten bewegen. Sehen Sie, dass sich dieses Licht tatsächlich nicht ändert , egal wohin Sie es bewegen. Dies ist das Punktlicht. Es ändert sich eigentlich nicht, wenn du es bewegst. Es ändert sich nur, wenn Sie die Richtung in beide Richtungen drehen. Jetzt schalten wir unser anderes Licht wieder an. Also lasst uns auf dieses Licht klicken. Ich klicke darauf. Wir schalten es wieder ein. Jetzt haben wir unser Rampenlicht. Was wollen wir mit diesem Licht machen? Ein bisschen seltsames Licht. Also schaffe ich es, ich mache es weiß. Ich mache es, ich füge ein bisschen Wärme hinzu. Ein bisschen Gelb. Bringen Sie die Intensität nach unten. Das sieht ein bisschen realistischer aus, etwas realistischer. Da sind wir los. Man kann die Lichter herummanövrieren und sie ändern sich einfach. Offensichtlich haben sie das Aussehen deiner Kunst verändert. Sehr wichtig, sehr lustig. Spiel einfach nur mit ihnen herum. Sie können die Intensität dahin ändern , wo immer Sie denken, dass es gut aussieht. 7. Tools zum Skizzieren: Okay, jetzt möchte ich diese Werkzeuge durchfliegen. Es gibt viele von ihnen, also gehe ich schnell durch. Eines der anderen sehr wichtigen Dinge bei der 3D-Modellierung und Dingen, die Sie beachten müssen, ist, dass wir im Moment eine Kugel und einen Würfel haben. Sehr einfache Formen, nicht viel Geometrie, was bedeutet, dass es sich nicht um sehr komplizierte Formen handelt. Es gibt nicht viel Geometrie, daher sind die Zahlen niedrig. Dieses kleine Raster hier, all das, wird auf den ersten Blick sehr verwirrend sein. Langsam wird es sinnvoller sein. Aber eines der wichtigsten Dinge hier gesehen Gesichter. So dicht ist Ihre Szene im Grunde. Wenn Sie es getan hätten, wenn wir eine Reihe verschiedener Formen haben , die sehr kompliziert sind, wäre diese Zahl hoch. Also benutze ich diese Tools. Und einige der Werkzeuge, die ich brauche, um meine Objekte dichter zu machen meine Objekte dichter um die Werkzeuge klar sehen zu können und die Werkzeuge richtig verwenden zu können. Wir werden sehen, dass diese Zahl schnell steigen und in die Millionen steigen kann . Es ist einfach etwas , worüber man nachdenken muss. Es kann sehr verwirrend sein. Aber ich werde versuchen, mich allein durchzuziehen , und ich zeige Ihnen, dass Sie sich unterteilen. Wenn Sie an all die Geometrie denken, die diese ausmacht, sehen wir mal, sie kann diese einschalten. Ich möchte nur versuchen, dir zu zeigen, dass wir hingehen. Jetzt können Sie also sehen, warum sie es ein Netz nennen. Alle Formen werden Netze genannt. Die Maschen sind das, woraus unsere Form besteht. Wenn ich will, dass es dichter wird. Wenn ich wollte, wollte ich dies zu einem detaillierteren Quadrat machen. Was ich mache ist, dass ich zu diesem Raster gehe und du kannst unterteilen. Jetzt wo ich es unterteilt habe. Jetzt ist jedes dieser Quadrate für und es kann weiter und weiter gehen. Aber das erhöht auch deine Nummer hier oben. Jetzt sind es also 114 K. Wenn ich wieder unterteile, ist es 162. Auch hier, 355, wieder 1,12 Millionen, und Sie erhalten eine Warnung für 0,12 Millionen. Sehr, sehr dicht, sehr, sehr dicht. Du siehst, dass es weitergeht und geht weiter. Jetzt werden wir uns mit den Werkzeugen befassen. Ich mache diese einfach rückgängig , weil wir sie nicht brauchen. Jetzt sind wir wieder da, wo wir waren. Ich ziehe das Drahtgitter ab , weil wir es uns nicht wirklich ansehen müssen. Normalerweise schaue ich es mir nicht an. Ich habe es gerade angesprochen, damit ich es dir zeigen kann . Wir schalten das aus. Okay. Jetzt, da wir das aus dem Weg haben, ist es okay, wenn du es gerade nicht vollständig verstehst. Ich habe es erst ein oder zwei Monate verstanden , nachdem ich das Programm benutzt hatte. Du kommst langsam dorthin. Aber für einige dieser Tools ist es sinnvoll. Springen wir in das erste Werkzeug, das Ton ist. Lehm. Auch hier liegen viele meiner Möglichkeiten daran, dass ich diese Tools bereits oft benutzt habe. Also deaktiviere ich sie einfach. Ich deaktiviere die Option „Sub“ und deaktiviere die Symmetrie. Und ich bleibe einfach bei diesen beiden Werkzeugen. Der Radius unseres Pinsels in gewisser Weise und die Intensität. Also würde ich wahrscheinlich die Intensität erhöhen, nur damit Sie sehen können, was diese mit diesen Tools machen. Ton ist so, als würdest du dem Netz Ton hinzufügen. Ich finde heraus, was ich falsch mache. Das ist ein großartiges Beispiel, um Ihnen zu zeigen , was ich falsch gemacht habe. Ich hatte tatsächlich die Kiste. Ich dachte, ich würde den Kunden auf der Box machen, aber ich hatte das Eigelb nicht ausgewählt. Sie müssen also nur sicherstellen, dass Sie auf den klicken , an dem Sie arbeiten möchten. Mal sehen, ob das irgendetwas getan hat. Ich gehe hier zu meiner Szene und ich werde mich verstecken, ich verstecke die Sphäre. Ich gehe zur Kiste. Und du siehst, dass es hier nicht ein paar kleine Spuren gemacht hat. Das mache ich rückgängig. Lösen Sie Ton auf Ton und Ton. Da sind wir los. Jetzt sollte es darunter sauber sein. Das mache ich oft. Manchmal überlege ich einfach das falsche Objekt. Jetzt sind wir auf unserem Ei. Wir benutzen nur Clay. So wie wir dem Netz Ton hinzufügen. Beachten Sie auch, dass Sie die Farbe der Strichmalerei ändern können. Das bedeutet nur, wenn Sie ein Werkzeug verwenden, und dies ist auf der Farbe, die Sie haben, egal welche Farbe Sie haben, egal welche Farbe Sie gewählt haben. Es wird den Ton hinzufügen, aber es wird ihn als hinzufügen. Und wir fügen es als Farbe hinzu. Wir werden einfach weiter hinzufügen und weiter hinzufügen und weiter hinzufügen. Ich mache den Pinsel richtig groß. Das ist nur das Hinzufügen von Ton. Dein Netz. Das ist das Tonwerkzeug. Auch ordentlich. Sagen wir, du willst, anstatt rauszukommen, du willst dich eingraben. Machen wir unseren Pinsel etwas kleiner. Und wie Sie sehen können, bin ich im Tonwerkzeug. Aber jetzt, da ich das habe, kann ich jetzt, wo ich auf diese Farbe und einen halben Strichmalbild getippt habe, einfach meinen Finger halten. Ich kriege diese Farbe. Nun, diese Farben hier. Aber jetzt tippe ich darauf und wir werden es dunkler machen. Ich werde auch Sub schlagen, anstatt den Ton anzulegen, es wird den Ton subtrahieren. Jetzt passe ich an. Ich habe auch das Bild. Jetzt ist es subtrahiert. Und du hast diese dunklere Farbe. Wenn du es loswerden willst, tippe einfach auf das kleine Kreis-Ding hier. Du deaktivierst Strichmalerei. Sobald Sie das sehen, durchqueren Sie es, es wird sich nur auf das auswirken, was Sie bereits haben. Es wird keine andere Farbe hinzufügen. Das ist Clay. Pinsel-Agts. Eine Menge, es ist eigentlich ziemlich nah an Ton. Man sieht, dass es ein bisschen anders ist, aber es verhält sich ziemlich nah an Ton. Ich werde jetzt nicht darauf eingehen, aber du kannst viele Texturen hinzufügen. Sie können Texturen hinzufügen. Das ist was das ist. Wenn ich dem Textur hinzufügen wollte, verwende ich normalerweise einen Pinsel. Ich ziehe es aus, damit du es nicht versuchen musst. Ich zeige dir nur, wie ich Textur hinzufügen würde. Und ich werde wahrscheinlich ein weiteres Video über das Hinzufügen von Textur machen . Ich möchte, dass es wie eine Orange aussieht oder so. Ich könnte Textur hinzufügen. Es gibt so viel, was du tun kannst. Ich wünschte, ich könnte jetzt eher auf ein eingehen, aber ich werde in späteren Videos darauf eingehen. Also lass mich das loswerden. Okay, das ist also Pinsel. Es verhält sich ziemlich genauso wie Ton. Es gibt einige Unterschiede. Du kannst damit experimentieren. Bewegen und ziehen. Sehr ähnlich. Ich benutze sie oft. Beweg dich. kannst du modellieren. Du kannst es kleiner machen oder du kannst es wirklich groß machen. Und es bringt wirklich große Bewegungen mit sich. Geh zurück. Es gibt auch eine Menge Optionen. Es gibt jede Menge Möglichkeiten. Ihre Tools. Mit diesen müssen sie experimentieren. Die einzige, auf die ich als Falloff hinweisen möchte. Nehmen wir an, Sie möchten etwas mit einer scharfen Kante machen, mit einer scharfen Kante. Tippen Sie genau hier. Sie haben also unser Tool, die Einstellungen, und dann schreiben Sie hier, Sie haben dieses kleine Stiftsymbol und Fall-Off ist sehr, es kann sehr wichtig sein, wenn Sie einen Punkt machen möchten und Sie können einer von diesen und es wird an einem Punkt hochziehen. Dies betrifft also viele andere Tools, um einfach mit verschiedenen Pinseln zu experimentieren, um zu sehen, welches Ihnen gefällt. Jeder hat sehr unterschiedliche, sehr unterschiedliche Möglichkeiten, Ihr 3D-Modell zu manipulieren. Drag ist sehr gleich. Ich habe das vielleicht, ich habe das vielleicht falsch, aber der einzige Unterschied ist, dass ich glaube, dass Drag nur das beeinflussen wird, was in deinem kleinen Kreis ist. Während Bewegung, glaube ich, auch Dinge bewegen wird, die sich um ihn herum befinden. Aber ich glaube, Drag wird sich nur auf das auswirken, was sich in diesem kleinen Bereich des Drag-Werkzeugs befindet. Sie stehen sich also sehr nahe, sie sind sich sehr ähnlich. Aber ich weiß, wenn ich das insgesamt wirklich abflachen will, benutze ich Move, ich werde es wirklich, sehr groß machen. Und dann mache ich das einfach, um das Ganze abzuflachen. Das ist bewegender Drag. Sie sind hübsch, ziemlich klar geschnitten. Experimentiere mit diesen glatten. Nehmen wir an, wir wollen unseren Pinsel benutzen. Wir machen, wir wollen einen Wirbel machen. Lass mich das kleiner machen. Wir benutzen unseren Pinsel, wir haben Sub jetzt geht es in den Ton. Mach so einen Wirbel. Aber es ist ein bisschen, es ist ein bisschen nervös, es ist ein bisschen wackelig. Das ist, wenn du Smooth benutzt. Drehen Sie die Größe unseres Pinsels ein wenig hoch , um ihn zu intensiv zu machen. Jetzt werden wir einfach glatt gehen. Das. Einfach glatt, glättet Ihr Netz, glättet Ihre Form. Smooth ist sehr entspannend. Smooth funktioniert besser, wenn Sie weniger Geometrie haben. Je einfacher die Form ist, desto besser desto glatt werden wir aussehen. Ich möchte dir auch etwas anderes zeigen. Wir haben vorher über Geometriegrößen gesprochen. Also gehe ich hier zurück zu unserem kleinen Netz. Denken Sie daran, dass wir uns gerade unterteilen, dieses Szenengesicht liegt immer noch bei 102k. Teilen wir es zweimal auf. Jetzt sind wir bei 1,57 Millionen. Jetzt benutzen wir den gleichen Pinsel noch einmal. Und wir werden einfach den Unterschied sehen. Wird den Pinsel kleiner machen. Der Unterschied ist viel sauberere, sauberere Schnitte, viel detaillierter. Machen Sie weiter und glätten Sie etwas davon. 8. Werkzeuge zum Skizzieren (Teil 2): Eigentlich wird es ziemlich gut geglättet. Sogar glatt. Es ist viel detaillierter als wenn die Form weniger Geometrie hatte. Weil es mehr gibt, wenn es mehr Geometrie gibt, wird alles detaillierter aussehen. Ich gehe zurück, weil ich nicht will , dass ich nicht will, dass unser so groß zu sein schien. Ich gehe einfach dorthin zurück, wo wir es hatten. Eigentlich werde ich das auch einfach los. Jetzt sind wir wieder eins. Das ist reibungslos. Und das wird sehr, sehr nützlich sein. Nehmen wir an, wir wollen Ton benutzen und du willst es einfach, lass es mich abnehmen , um Ton benutzen zu wollen. Du hast etwas ausgeformt , aber es ist nicht sehr glatt. Klicken Sie auf Glatt. Stellen Sie Ihren Pinsel zu jeder gewünschten Größe her. Ich benutze gerne einen größeren Pinsel. Du kannst es irgendwie glätten. Also bekommst du es dort, wo du es willst, und bekommst es, wie glatt du es willst. Das ist reibungslos. Du wirst glattes Los benutzen. Maske. Maske ist im Wesentlichen es schützt nur einen Ort , den Sie nicht möchten, Sie nicht betroffen haben möchten. Ziemlich einfach. Also hier ist unsere Maske. Im Moment maskiert die ausgewählte Maske. Dies ist normale Maske, regelmäßige Sicherheit. Genau wie alles andere. Wir haben unseren Pinsel. Wir malen einen Kreis drauf. Nehmen wir an, wir versuchen diese Form jetzt zu bewegen, die Maske wird sich nicht bewegen. Sagen wir, wir benutzen unseren Pinsel. Der Pinsel wirkt sich nicht auf die Maske aus, er beeinflusst die Enden, an denen es irgendwie nicht vollständig dunkel ist, aber das ist alles, was Masse gibt. Es schützt nur ein Gebiet. Ausgewählte Maske. Sie können diese Werkzeuge verwenden, wenn Sie nur ein Lasso in einer Form erstellen möchten , die ein maskiertes Polygon ist. Auf diese Weise können Sie irgendwie eine Form erstellen. Du kannst kleine Kreise wie diese hinzufügen. Sagen wir, du wolltest hinzufügen, ich habe gerade eine Schildkröte gemacht und benutze diese, um die Schale auszumaskieren . So etwas. Tippe auf dieses grüne Ding. Jetzt hast du deine Maske. Lass mich rückgängig machen. Jetzt die Linie. Dies führt dazu, dass Sie, wenn Sie eine ganze Hälfte davon maskieren möchten, boomen, einfach Ihre Leitung verwenden, online tippen und dann Ihre Linie so bringen, wie Sie es möchten. Jetzt ist die Hälfte davon Masse, also wenn du versuchen willst, es zu bewegen, wird sich nur ein Teil davon bewegen. Es kann selten sein, es kann sehr seltsam werden. Du kannst sehr, sehr seltsam werden. Und du hast Rechteck, Rechteck , Maske und so weiter. Aber du verstehst die Idee. Diese Tools sind tatsächlich diese Tools nützlich für einige der anderen, einige der anderen Werkzeuge wie Trimmen, solche Dinge. Sie gewöhnen sich also an diese Tools und was in einem bestimmten Szenario am besten funktioniert . Dann hast du Farbe, mit der wir offensichtlich herumgespielt haben. Ich gehe hier unten zur Farbe. Ich wähle wieder unser Blau , weil ich richtig nett aussah. Jetzt habe ich gemalt, Smudge. Die Farbe. Es ist wie jemand, der etwas matte Farbe auf unser Eigelb legt. Spiel damit herum. kannst du die Intensität und all das Zeug hier ändern . Sie können den Pinsel größer und kleiner, abgeflacht, abgeflacht machen. Sagen wir, wir haben unseren Pinsel. Wir machen dort wie ein kleines Nugget. Aber wir wollen, dass das Top irgendwie flach ist. Dann gehen wir einfach in die Wohnung. Wird die Intensität nach oben bringen, wird es einfach abflachen. Macht nur eine flache, ziemlich einfache Ebene, die ich eigentlich nicht viel verwende, aber es ist irgendwie interessant. Ich zeig dir einfach, was es macht. Ziemlich interessantes Tool , das ich nicht sehr verwende, aber Sie können sehen, wie es sehr nützlich sein kann. Knick, Mal sehen, ob ich dem Rand eine Falte hinzufügen kann . Sieh dir an, wie es dort einen Vorteil gibt. Und es macht es einfach in eine schöne Falte. Natürlich kannst du subtrahieren oder du kannst es größer und kleiner machen. Ziemlich einfach trimmen. Ich weiß nicht warum es das macht. Es fügt eine zufällige Trimmung hinzu, ihre Trimmung all diese Werkzeuge außer dass es Ihr Mesh-Lasso trimmt. Jetzt ist dein Chaos direkt durchgeschnitten. Ich will einfach einen Teil davon. Ein Teil davon ist getrimmt. Polygon. Dasselbe kann die Form zur Linie machen. Sagen wir, du willst das Ganze halbieren. Du kannst deine Leitung benutzen. Und was auch immer weiß ist, ist verschwunden. Rechteck offensichtlich direkt durch Ellipse. Das Gleiche. Das ist ziemlich trimm. Geteilt. Alles ist gleich. Der einzige Unterschied zu Split besteht darin, dass dieses eine Netz in zwei Netze umgewandelt wird. Wenn du jetzt wieder hierher gehst, hast du 22 Kugeln statt einer. Einmal gehe ich zurück, zwei vor der Trennung. Jetzt müssen wir auch, das ist ein guter Punkt und ein guter Ort, um es Ihnen zu zeigen. Die Sphäre hier. Wenn du sie oben drauf legen oder auf den Boden legen willst, kannst du das tun. Du kannst es umbenennen. Ich nenne ein Joch. Duplizieren. Alles andere ist ziemlich selbsterklärend. Wo haben wir projiziert? Ich benutze kein Projekt, also weiß ich es nicht wirklich. Ich verstehe es nicht ganz. Ich meine, es schneidet Dinge, aber ich bin mir nicht sicher, wie es Dinge schneidet, also benutze ich es nicht wirklich so oft. Du hast es wahrscheinlich schon einmal gelernt. Ich blase auf. Im Moment habe ich es auf Sub Ich nehme es ab subinflate einfach die so ziemlich simuliert die Oberfläche. Es fügt nicht wirklich viel Mesh hinzu. Es streckt irgendwie aus, was Sie bereits haben. Also sei einfach vorsichtig damit. Denn wenn du es zu viel machst, kannst du tatsächlich anfangen zu brechen, weil es nur das Netz dehnt , das du hast. Während Ton mehr Geometrie hinzufügt. Dies dehnt die Geometrie aus. Deshalb wird es wirklich seltsam und hässlich. Aber es kann sehr nützlich sein. Wenn ich also Tropfen mache oder so etwas wie Tropf mache, benutze ich einfach Aufblasen. So. Ich benutze Aufblasen und dann glätte ich es einfach aus. Wenn ich etwas will , das wie ein Tropf aussieht , ist das aufgeblasen. Und natürlich hast du auch die Ups, lass mich wieder aufblasen. Sie haben auch den Subtrakt. Dann macht es einfach das Gegenteil. Kneifen. Macht nichts mit dem normalen Eigelb. Aber ich denke, ich denke, dass es so ziemlich wie eine Falte tut. Mal sehen, lass uns hinzufügen, lass es uns tun. Es war auf der Schicht. Ich denke, es ist eine Ebene, die solche interessanten Dinge macht. Lasst uns Prise benutzen, das zusammen kneifen. So sehr ähnlicher Rückgang. Dann würde ich glatt verwenden, um den Boden irgendwie zu glätten. Ich wollte es wirklich so aussehen lassen, als wäre es Teil dieses 3D-Modells. Das ist Prise. Schubsen. In Nudges. Einfach. diesen Stempel los. Stempel ist interessant. Gerade jetzt. Es ist nur ein Quadrat. Wenn du also scanf machst, wird es ein Quadrat sein. Ich habe es auf Sub, ich zieh es aus . Da ist dein Stempel. Sie bemerken, dass der Stempel sehr gezackt ist. Es ist sehr gezackt. Dies ist also einer der Gründe, warum die Dinge so aussehen können, wenn die Geometrie niedrig ist . Teilen wir unser Eigelb auf. Ups, falscher. Also bin ich wieder bei diesem kleinen Raster. Ein 102 k gestohlen. Ich werde unterteilen. Teilen Sie auch zweimal, zweimal unterteilt. Jetzt machen wir noch einmal unseren Stempel. Viel sauberer. Die sind raus. Sie können sehen, dass dies viel sauberer ist , was sich weiter geglättet hat. Und Sie können sehen, wie im Grunde was der Stempel macht. Ich komme von der Unterteilung zurück und gehe zurück zu einer. Sie können verschiedene Formen hinzufügen. Ich füge mehr Formen in einem anderen Video hinzu , da es irgendwie verwirrend sein kann , darauf einzugehen. Zum Beispiel habe ich einen Stern. Ups, lass mich wieder in den Stempel gehen. Ups, lass mich zurück in meinen Stern gehen. Hier ist der Star. Aber wenn ich es wirklich klarstellen wollte, müsste ich mich unterteilen. Also müsste ich zum Raster gehen, aufgeteilt und mehr Geometrie erstellen. Dann wäre ein Stern viel klarer. Vergewissern Sie sich, dass meine Größen wieder zurückgehen. Ebene löschen, ich weiß nicht was das ist. Ich benutze es nie wirklich. Dann haben wir Gizmo-Röhre in der Länge, Blatt. Ich mache im nächsten Video eine Röhre in der Länge. 9. Rohr und Laune: Okay, Röhre in Tube hier. Hat diese, diese Werkzeuge auf der linken Seite, Kurve und Pfad. Normalerweise verwende ich Curve. Es gibt unzählige andere Möglichkeiten. Ich benutze sie nicht wirklich alle. Ich benutze einfach Kurven. Also zeichne ich einfach auf dem Bildschirm zwei auftauchen. Im Wesentlichen gibt es deine Röhre, sie ist geschlossen. Sie haben hier oben viele Möglichkeiten. Wenn du einen Strohhalm machst, kannst du so ein Loch klopfen. Tube ist also sehr, sehr einfach. Also lasst uns einen Weg nach draußen versuchen. Mal sehen, was passiert. Zwei Punkte. Machen Sie hier noch einen Punkt. Und wir klicken auf das kleine Grün. Jetzt haben wir unsere Röhre so. Nehmen wir an, wir wollten es in einen Strohhalm machen. Stroh manchmal haben sie die biegsamen Dinge, aber ich möchte, dass es so spitzer wird . Ich möchte das noch mehr herausbringen und ich möchte diesen Strohhalm so länger machen . Jetzt haben wir unseren Strohhalm, aber wir brauchen ein Loch darin. Also werde ich ein Loch klopfen. Jetzt ist ein Loch durch unsere Röhre. Sie können dies auch bearbeiten. Sieh dir diesen Radius hier an. Sie können auf den Radius tippen, sofort auf tippen und dann erhalten Sie diese beiden. Sie können es dicker und kleiner machen. Du kannst es tatsächlich noch einmal antippen. Und dann kannst du dich die ganze Zeit bewegen. Mal sehen, ob du machst, ob ich mehr Abschnitte machen will und sie hier dicker machen möchte, so etwas Seltsames. So können Sie die Röhre mit diesen Tools auf viele Arten manipulieren . Sobald Sie fertig sind und es haben, wie Sie es wollen, können Sie auf Validieren klicken. Sobald Sie validiert haben, ist es Teil Ihrer Szene. Sie können hier zum Szenenmenü gehen. Und jetzt hast du deine Röhre. Also benenne ich diesen Strohhalm um. Jetzt haben wir unseren Strohhalm. Ich tippe auf den Strohhalm. Ich gehe zu meinem Gizmo. Jetzt kann ich dieses neue 3D-Element in unserer Szene manövrieren. Also lass es mich vorerst aus dem Weg gehen. Das ist die Röhre, die zum Herstellen nützlich ist. Wenn Sie eine Art Seil herstellen müssen, selbst wenn Sie Dinge formen müssen, gibt es einige Dinge, für die die Röhre sehr nützlich sein wird. Und das ist Teil der Kreativität von 3D. Verwenden Sie die Röhre und verwenden Sie die Formen. Das ist Röhre. Lass uns zu Leith kommen. Leith, du kannst ein paar wirklich coole Objekte machen. Gesichter, Tassen, Schalen, Töpferwaren. Das ist dein Blatt. Leaf macht auch richtig Spaß. Lass uns Kurve wählen. So spät ist es sehr interessant. Diese Linie kommt in der Mitte nach unten. Im Grunde möchten Sie die Hälfte Ihrer Form zeichnen. Fangen wir einfach mit einer ganz normalen Schüssel an. Eine Sache, die einfach ist, das ist in letzter Zeit interessant , weil man das Innere zeichnen muss . Das ist irgendwie komisch, aber es wird Sinn ergeben. Jetzt ziehe ich meine Schüssel und ich habe nur meine halbe Schüssel gezeichnet, aber es ist irgendwie umgedreht. Und jetzt hab ich meine Schüssel. Sie können viele interessante Formen erstellen. Wenn du willst, dass es hohl ist, dann machst du einfach die Außenhülle auf einer Seite. Und du gehst, es ist innen hohl. Sie können all diese Dinge verwenden, um Ihre Form zu manipulieren. All diese kleinen Punkte können Sie verwenden, um die Größe zu manipulieren, Sie können so ziemlich alles tun. Du kannst dir vorstellen. Diese Tools, was wirklich cool ist, macht wirklich Spaß. Lass uns einfach eine einfache Schüssel machen. Eigentlich machen wir einen Willen, machen eine Tasse. Gehen wir auf eine Schule zurück in Kurven, also sind wir immer noch spät dran. Geh zurück zur Kurve. Wird machen, wird eine Tasse machen. Also wenn unsere Tasse so rauskommt, komm hoch. Und mal sehen, wie das aussieht. Ziemlich gut. Es ist allerdings sehr dick. Wenn ich will, möchte ich es dünner machen. Ich tippe auf diese kleinen Punkte. Ups, ich, füge noch eins hinzu. Ich tippe auf diese kleinen Punkte. Denn wenn sie schwarz sind, bedeutet das, dass es ein rechter Winkel ist. Ich bringe diese, all diese Zeilen näher. Ich möchte, dass der Boden im rechten Winkel ist, also tippe ich darauf. Ich habe all dies manövriert, um das Innere zu machen, im Wesentlichen die Innenschale unserer Tasse. Jetzt werde ich weitermachen und es validieren. Jetzt haben wir eine Tasse, wir haben einen Strohhalm. Man sieht, dass alles richtig groß ist. Jetzt verwenden wir einfach unsere anderen Tools, die wir verwenden, sind Gizmo und drehen unsere Szene auf diese Weise. Sehen Sie, dass unsere Sachen etwas schief sind. Dies ist eine andere Sache, die ein wenig fortgeschritten ist. Aber im Moment ist mein Pokal Straße, aber das Gizmo ist nicht wirklich zentriert. Ich tippe auf das Gizmo und dann gehe ich runter zum Backen, das geht nach Bacon. Speck. Dies wird dieses Element zum Gizmo backen. Jetzt kann ich es einfach auf und ab bewegen. Im Grunde habe ich einfach die Ausrichtung des Gizmos so geändert, dem Objekt entspricht , wo ich es will. Es ist also immer noch ein bisschen dran, aber es ist besser. Ich bringe das auf den Boden und mache es viel kleiner. Eigentlich könnte es eine gute Größe geben. Ich verschiebe es hier rüber, neige es irgendwie ein bisschen. Jetzt bringen wir unseren Strohhalm mit. Natürlich musst du all diese Dinge nicht machen. Du kannst einfach experimentieren. Aber seit ich ihn gemacht habe, dachte ich mir, dass ich genauso gut versuchen könnte , das zum Laufen zu bringen. Aber der Strohhalm in den Becher, wie dieser zieht ein bisschen größer. Lass mich auch den Strohhalm backen. Also lass mich Gizmo groß schlagen. Ich bringe diesen Drop runter in unsere Tasse. Wie wäre es, lass es uns lehnen. Also bekommen wir eine gute Sicht und wir werden es einfach an die Seite des Schnitts lehnen lassen. So. Jetzt klicke ich einfach auf „View“. Sie können unsere Tasse nebenan sehen. Das ist sehr cool. Es macht viel Spaß, mit dem man herumspielen kann. Ich habe es einfach geliebt, in letzter Zeit Formen zu machen. Sie ist sehr, sehr cool im Gizmo. Mach es kleiner, so besser als unser Code. Eigentlich. Ich werde diese beiden tatsächlich zusammenstellen. Eigentlich kriege ich sie nicht, werde nicht zu viel darauf eingehen . Ich werde sie vorerst aus dem Weg bringen. Ich gehe nur zu das ist unsere Länge. Wir nennen es COP. Schon wieder. Ich bin hier in unserer kleinen Szene. Noch ein Blatt. Wir nennen diesen Geist, er hätte Genie vermutet. Jetzt haben wir unseren Strohhalm. Ich wähle unsere Tasse und unseren Strohhalm zusammen aus. Und jetzt bewegt mich das einfach beide. Ich mache sie beide kleiner. Sie sind aus dem Weg. Und eigentlich, weißt du was, ich wollte noch eine Sache mit dem Leith machen . Ich weiß, ich sollte nicht wirklich an meinen Zeitplan halten, aber ich wollte einen Teller für unser Ei machen. Gehen wir zurück zu mir, lass mich nicht teilen, aus dem Strohhalm und alles, damit ich wieder zu unseren Formen komme. Ich gehe zurück zur Kurve. Ich schaffe das eigentlich, ich tippe auf die Vorderseite. Auf diese Weise ist mein Leben gerade. Für einen Teller. Ich möchte es so rausmachen, vielleicht wie eine Fähigkeit es so etwas. Da sind wir los. Es ist fast wie ein Teller wie ein Teller, wie eine Fertigkeit. Ich werde es einfach validieren. Es ist ziemlich gut. Jetzt missbrauche ich mein Gizmo. Ich bringe es an. Bringen Sie es über meine Ethik und ich werde tatsächlich zu orthographischen wechseln. Denken Sie daran, dass ich zur Orthographie wechsele, damit ich deutlich sehen kann , wo sich die Spitze des Quadrats befindet. Da sind wir los. Ich mache es einfach ein bisschen kleiner. Bewegen Sie es ein bisschen rüber. Jetzt können Sie diese Dinge einfärben , nur für den Fall , dass Sie sich nicht daran erinnern, wie Sie sie abdecken sollen. Sie möchten einfach auf die Form tippen , wo immer Sie sind, welches 3D-Objekt Sie tippen, auf Sie tippen und hier auf die Farbe klicken. Sie können Ihre Rauheit wählen, Ihr Metall, schön. Sie können eine beliebige Farbe wählen. Hier können Sie bestimmte Farben auswählen. Malen Sie einfach alle Ihre Artikel ein, wie Sie möchten. 10. Materialien & Refraction (Teil 1): Okay, also noch ein cooler Aspekt von 3D, da man Dinge durchsichtiges Glas, Flüssigkeit, verschiedene Dinge wie diese machen kann. Also werde ich ein paar dieser Dinge ansprechen und versuche es sehr einfach zu halten. Machen wir das Tassenglas irgendwie wie ein Glas. Lass mich daran erinnern, wo ich zuerst hin muss. Okay, also dieser Kreis hier, dieses Material, das ist für die Tasse. Wenn ich auf diesen Strohhalm klopfen würde, geht das Material in den Strohhalm. Also alles, was du antippst, wird hier den Namen haben. Also wollen wir auf der Tasse auf dem Kreis sein, um das Material undurchsichtig zu machen, das ist regelmäßig. Nur ein normales 3D-Objekt. Sie haben Additiv, was es durchsichtig macht, wie Sie hier sehen können. Dithering, das man auch durchschauen kann. Es macht es irgendwie zu einer strukturierten durchsichtigen Mischung. Dasselbe, außer dass es nicht wirklich strukturiert ist, aber es macht es irgendwie durchscheinend. Dann hast du auch eine Brechung. Hier. Die Tasse ist wie ein Frosted. Also Brechungsindex. Normalerweise lege ich das auf einen rosa Glanz zurück, damit es schön und glänzend wird. Absorption, damit kannst du herumspielen. Normalerweise verwende ich keine Absorption. Wirf Schatten. All diese Dinge, mit denen du irgendwie herumspielen würdest, machen alle einen Unterschied. Ich drehe die Schatten um, ich schalte die beidseitigen Schatten vorerst aus. Und was das wirklich beeinflusst, denn die Farbe, die Sie hier wählen, wirkt sich wirklich auf das Glas aus. Also bringe ich die Rauheit nach unten. Mal sehen, welche Farbe wir wollen. Wir wollen kein Schwarz, wir wollen nicht lesen. Wir lassen es einfach auf weiß. Malen Sie es. Und jetzt haben wir unseren Glasbecher da. Jetzt. Wir verwenden Brechung und wir können auch Reflexionsbrechung für Flüssigkeit verwenden. Ich zeige dir ein paar lustige Tricks, die wir tun können, um das wirklich zu Ei und Hafer zu machen. Wir haben uns eigentlich eine Weile nicht wirklich mit dem Ei angelegt. Also haben wir unser Ei, ich tippe auf, ich gehe zu meinem Gizmo. Ich tippe auf unser Ei. Jetzt können wir das Ei auf und ab bewegen. Was wir tun werden, ist, dass wir dieses Ei duplizieren werden. Du willst zu, zu unserer Szene hier. Jetzt haben wir Joch. Jetzt klicke ich auf „Duplicate“. Ich benenne es in Eiweiß um. Jetzt ist es Eiweiß. Ich verschiebe es nach oben. Also ist es direkt unter unserem Eigelb. Ich habe ein vollständiges Duplikat erstellt. Aber lasst es uns nach oben ziehen, damit es von unserem Ei entfernt ist. Aber ich möchte das ins Eiweiß machen. Lass es uns vorerst größer machen. Und dann werden wir es abflachen. Wir werden diese Sphäre wieder benutzen , um sie wirklich abzuflachen. Und lass es uns strecken. Strecken Sie es in beide Richtungen. Also benutze ich diese Angst und wir strecken sie aus. Jetzt. Lass es uns in die Flüssigkeit machen. Führen Sie zu dem gleichen, was wir für das Glas gemacht haben, wird hier für das Material Eiweiß in diesen Kreis zurückkehren . Und dann gehen wir zur Brechung. Okay, jetzt kannst du sehen, dass es diese dunkle Farbe hat, die etwas zu dunkel ist. Lasst uns also die Farbe dieser Brechung ändern. Bevor wir vorankommen. Machen wir es irgendwie gelblich. Weil ich denke, dass das gut aussieht. Wir nehmen die Referenz oder die Rauheit nach unten. Wir wollen nicht, dass es überhaupt hart wird. Also nehmen wir die ganze Rauheit weg und malen sie dann . Jetzt ist unser gebrochenes Eiweiß gemalt, also bewegen wir sie. Lasst uns das jetzt nach unten bringen. Wieder oben auf unser Eigelb. Wir wollen es nur auf unsere Fähigkeiten setzen, es hier oder einen Teller, der aussieht, als wäre er auf unserem Teller. Gehen wir nun in unsere Refraktionseinstellungen ein. Und lass uns einfach sehen. Schauen wir uns das zuerst an. wir immer daran, zu View zu gehen und einen Blick in Echtzeit zu werfen, womit Sie arbeiten. Jetzt können wir unser schönes Eiweiß sehen. Wir werden hier wieder auf die Materialien eingehen. Und natürlich mache ich immer, dass sie das auf einen Fall bringen. Ich habe Paint glänzend getroffen. Und ich überschreibe immer den Glanz des Malens, selbst wenn unsere Farbe es ist, hat keine Rauheit. Ich neige immer dazu, einfach zu checken, dafür, dass der Oberflächenglanz besteht. Gehen Sie immer durch diese Option werfen Sie Schatten ab, sehen Sie, wie das aussieht. Auf können Sie sehen, welches einfach realistisch aussieht. Zweiseitig bei sanfter Schattierung. Ich wurde für Glas und Zeug Drahtgitter angezogen. Dort habe ich das Drahtmodell vorher bekommen und es zeigt nur das Netz, wie Sie sehen können, was Sie nicht wirklich sehen möchten. Okay, also sieht unser Eiweiß gut aus, aber sie sehen nicht wirklich natürlich aus. Sie sehen überhaupt nicht natürlich aus. Ich glaube, ich möchte zweiseitig ausschalten. Siehst du, macht das immer noch witzig. Aber es ist nur dann, wenn ich es nur bewege. Und ich denke, das ist nur der Computer, der irgendwie aufholt, all diese Schatten macht und all diese Arbeit macht. Und deswegen sieht es so hässlich aus, wenn ich es so bewege. Lassen Sie uns zuerst unser Eiweiß kleiner machen. Weil ich meine, unser Eigelb kleiner oder Joch ist sehr groß. Also fahren wir nach Gizmo, werden dieses Joch einfach schrumpfen, werden es aufbringen. Vielleicht ein bisschen mehr, und dann werden wir es abflachen , um es abzuflachen und dann können wir es ansprechen. Flatten Sie es ein bisschen mehr ab. Es wird es ansprechen. Das sieht also gut aus. Jetzt sieht es aus, als wäre das Eigelb da drin. Wir werden auf View klicken. Lassen Sie uns das jetzt ein bisschen mehr wie Joch aussehen. Welche Tools sind Ihrer Meinung nach gut dafür? All diese Tools hier, und ich denke, am einfachsten wäre Bewegen und Ziehen. Sehen Sie, wir können einfach auf Verschieben tippen. Stellen Sie sicher, dass ich auf dem Eigelb bin, indem Sie auf Eigelb tippen. Und ich mache das ziemlich groß. Jetzt ziehe ich das einfach ein bisschen raus. Ich ziehe das einfach raus und mache den Pinsel ein bisschen größer. Bewegen Sie das einfach an verschiedenen Stellen heraus. Kann es sogar an verschiedenen Stellen reinziehen. Sie können den Pinsel kleiner und größer machen. Das sieht ein bisschen mehr aus, nicht einheitlich. Sie müssen vorsichtig sein , dass Sie das Netz nicht nach oben ziehen , da das unnatürlich aussieht. Und wenn du keine Probleme hast zu sehen, wie ich den Teller hier habe. Wenn du nur etwas bestimmtes sehen willst, kannst du hier runter gehen und Solo treffen. Jetzt kannst du einfach sehen, womit du arbeitest. Solo war also gut. Wenn Sie also das Verschieben-Werkzeug verwenden möchten und wenn es so aussieht , als wären diese nach oben gerichtet und Sie können sie einfach nach unten bewegen. Bewegen Sie einfach alles nach unten. Verwenden des Verschieben-Werkzeugs. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen aufzustehen , denn das ist sehr unrealistisch. Jetzt schlagen wir einfach wieder Solo. Jetzt sind wir wieder auf unserem Teller. 11. Materialien & Refraction (Teil 2): Eine andere Möglichkeit, dies realistischer aussehen zu lassen, besteht darin, einfach etwas Bewegung in unserem hinzuzufügen damit es nicht wie ein Glaseiweiß aussieht. Was Sie tun können, ist einfach Ton oder Pinsel zu verwenden. Ich benutze Lehm. Ich werde die Intensität ein wenig verringern. Ich mache den Pinsel ein bisschen kleiner. Wir werden sehen, wie das funktioniert. Jetzt. Ich werde einfach irgendwie, ich habe hier keine Farbe, also wird es einfach das Netz bewegen. Also werde ich einfach auf dieses Netz zurückgreifen und irgendwie etwas Bewegung machen. Aber du siehst es wirklich gut aus. Wenn ich den Ton oben hinzufüge, mache ich es rückgängig. Dann treffe ich auf Sub, subtrahiere. Mal sehen, wie das aussieht. Ich denke, das sieht viel realistischer aus. Mach den Pinsel größer, du kannst ihn intensiver machen. Man macht einfach etwas Textur auf dem Eiweiß. Dann kannst du glatt gehen. Ich werde es einfach glätten. Halte es einfach schön sauber. Halte es schön und geschmeidig. Aber du hast immer noch diese Variation. Habe immer noch diese Brüste. Ich benutze den Stern tatsächlich als Textur. Du wirst es nicht sehen können , weil ich es immer noch glätte. Aber ich werde umziehen. Irgendwann muss ich diesen Stern versehentlich getroffen haben . Ich möchte ins Weiß gehen, um das Glatte zu machen. Und ich möchte auch keine Farbe verwenden. Also deaktiviere ich das Häkchen der Strichmalerei. Aber Sie können sehen, dass es keinen wirklichen Schaden gibt weil es nur das reibungslose Werkzeug war, aber Sie müssen damit vorsichtig sein. Und stellen Sie einfach sicher, dass Sie bei der Verwendung Ihrer Tools nichts zufällig ausgewählt haben, wie Symmetrie oder ähnliches. Sobald du alles geglättet hast. Und es sieht viel mehr aus, viel realistischer, ich kann wahrscheinlich etwas mehr Gelb hinzufügen. Ich klicke auf die Farbe. Ich füge ein bisschen mehr Gelb hinzu. Dann male alles. Sieh mal, wie das aussieht. Das sieht gut aus. Ich habe dir schon gesagt , als ich immer Tropfen gemacht habe, benutze ich das Aufblaswerkzeug. Lass mich das einfach ganz schnell machen. Aufblasen ist genau hier. Ich passe einfach den Pinsel an. Ich brauche es nicht zu groß. Ich werde die Intensität ein bisschen höher machen. Jetzt. Ich werde nur zeichnen, ich werde das einfach aufblasen. Ich füge hier ein weiteres Aufblasen hinzu. Vielleicht ein bisschen vielleicht ein wenig auf der anderen Seite aufblasen. Ich drehe nur langsam das Netz. Ich füge hier auch etwas hinzu. Ich will nicht, dass es überhaupt auftaucht. Ich wollte sicherstellen , dass es unten bleibt , das gut aussieht. Jetzt gehe ich wieder zu Glatt. Ich werde das einfach glätten, einfach alles zu entspannen. Sieht gut aus. Wir gehen zu View und schauen es uns einfach an, sehen, wie es aussieht. Eine andere Sache, die ich wahrscheinlich auf dieser Seite abflachen kann, also benutze ich das abgeflachte Werkzeug. Whoops. Lassen Sie einfach etwas von diesem Bereich abflachen. Es gibt viele Dinge , bei denen Sie wirklich auf die Tools achten und herausfinden müssen , wie Sie kreativ sein können, um bestimmte Dinge realistischer aussehen zu lassen. Bewegen Sie das einfach ein bisschen vorbei. Jetzt bin ich, ich bin glücklich mit meinem Eiweiß. Seiner Ansicht nach können wir jetzt sehen, wie unsere Eier aussehen. Lassen Sie mich das ein bisschen mehr glätten. Ich möchte nicht, dass es so viel Bewegung gibt. Ich denke, das sieht ein bisschen besser aus. Eine letzte Sache an Glas und Brechung und Reflexionen und solchen Dingen ist auch Ihre, Ihre Umgebung wird dies ebenfalls beeinflussen. Jetzt befinden wir uns also an der venezianischen Kreuzung. All dies wird sich darauf auswirken, dass Sie anders gesehen werden. Sie werden es alle anders aussehen lassen, weil sie alle eine sehr unterschiedliche Umgebungsbeleuchtung haben. Wir fahren zurück nach Venetian. Denken Sie auch immer daran, dass Sie ein Licht hinzufügen können, also befinden wir uns immer noch im selben Menü mit den Umgebungen. Sie können auch ein weiteres Licht hinzufügen. Ändere einfach die Farbe damit ich weiß welches Licht das ist. Ich ändere die Art des Lichts. Mal sehen. Lassen Sie mich darauf hinweisen. Licht wird es gleich rüberbringen. Unsere Eier. Ei wird die Farbe in etwas Warmes ändern. Warm, Frühstücksfarbe. Frühstücksatmosphäre. Ich bringe die Intensität etwas heller an. Wirtschaftlich, das ein bisschen leichter. orange muss es nicht sein. Alles was ich getan habe, war ein zusätzliches Licht hinzuzufügen. Und Sie können sehen, dass es bei unserem Ei wirklich einen Unterschied macht . Lasst uns dich schlagen. Und man sieht, dass es eigentlich sehr, sehr hell ist. Also gehe ich darauf ein. Ich senke die Intensität. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie sich die Ansicht ansehen, um zu sehen, wie Ihre Netze aussehen. Lass mich wieder in meine Einstellungen gehen. Am langweiligsten sollte ich hier sein wir sind. Ich wollte nur nachsehen, ob ich wollte, dass die Schatten drauf sind. Wenn wir wollen, dass die Schatten laufen, sieht das gut aus. 12. Postbearbeitung: Zwei Dinge, bevor wir in den Post-Prozess einsteigen, was 3D wirklich schön aussehen lässt. Es gibt zwei Dinge , die mich nervten. Ich habe mir das Video angeschaut und es hat mir tatsächlich besser gefallen, als das Eiweiß Schatten abgeworfen hatte. Das gefällt mir eigentlich besser. Das war eine Sache. Die zweite Sache ist, dass ich eine Etage hinzufügen wollte. Du siehst also, dass wir immer noch unser Raster haben, aber ich denke, wir sind bereit für ein Stockwerk. Also füge ich hier eine neue Form hinzu. Ich füge einfach einen Zylinder hinzu. Jetzt haben wir einen weißen Zylinder. Und ich werde es einfach sehr schnell einfärben. Um das zu benutzen, mache ich es hart. Wir malen alles. Ich würde sagen, ich habe es nicht validiert, also kann ich es malen und bewegen, aber ich muss dies irgendwann bestätigen lassen. Also mache ich es einfach richtig groß und dann schrumpfe ich es. Ich mache es wieder richtig groß. Das ist gut. Ich schrumpfe es ein bisschen. Dann bringe ich es einfach runter. Und ich gehe nach vorne und sorge nur dafür , dass ich hier eben mit dem Boden bin. Und eigentlich weiß ich nicht, ob ich das will. Ich weiß nicht, ob ich diesen Block will. Also werde ich es los. Dieses Feld, lösche, es ist weg. Also unser Ei und unser Teller, ich gehe zurück. Eigelb. Ich habe es immer noch spät benannt. Ich habe es nicht genannt, ich hätte es Schild nennen sollen. Jetzt habe ich diese drei ausgewählt. Ich bringe die einfach runter. Schlag das Kommen aus meinem Teller. Ich sehe unten, das ist in Ordnung. Was ist jetzt auf dem Tisch? Neben unseren anderen Objekten? Wir haben unsere Tasse und unser Stroh. Lasst uns die hierher bringen. Lasst uns tatsächlich unseren Teller bewegen. Und so bewegen wir unser Eigelb, Ei. Deaktivieren Sie die, Leith. Bring die rüber. Wir bewegen den Teller und den Becher im Strohhalm. Werde das ein bisschen näher bringen. Dann werden wir das einfach hier rüberbringen, wir machen es etwas kleiner. Vielleicht machen wir es etwas größer. Mir geht es jetzt besser. Ich habe nicht bemerkt, dass das etwas schief war. Also wollten wir das einfach klären. Jetzt klicken wir auf View und jetzt haben wir unsere kleine Tischeinrichtung. Jetzt können wir tatsächlich zum Post-Prozess kommen. Das ist dieses kleine Icon genau hier. Es ist fast wie ein kleiner Verschluss nach dem Prozess. Sobald ich das anschalte, kommt hier die ganze Magie ins Spiel. Und ich schalte die aus. Auf diese Weise können wir einfach herausfinden, was sie tun. Hier ist unsere Szene. Ich möchte diese Lichter auch loswerden weil die Lichter großartig sind. Die Lichter sind wunderbar. Aber ich denke, es ist Zeit, diese Icons loszuwerden. Jetzt gehe ich einfach hierher und du siehst Anzeigeeinstellungen. Also bin ich in diesem kleinen, kleinen Anzeigeeinstellungen und dann treffe ich auf Lichtsymbole. Jetzt sind die Lichtsymbole weg. Gehen wir zurück in die Qualität nach dem Prozess. Ich habe immer meine voll ausgelastet, damit ich das Anti-Aliasing in voller Qualität sehen kann . Ich mache mir keine Sorgen um dieses Schärfkorn und mach mir keine Sorgen um diese Vignette. Das lege ich immer auf unsere eigene Weise. Es ist hübscher. Es hat einen schönen weichen, dunkleren Heiligenschein an den Rändern. Ich mag immer Vignette. behalte ich immer dran. Chromatische Aberration. Das gibt ihm so ein Gefühl von alten Achtzigern wenn die Farben ein bisschen abseits sind. Es ist irgendwie interessant, aber wir brauchen es jetzt nicht wirklich. Krümmung, ich verwende keine Farbabstufung. Die Farbkorrektur ist im Grunde nur dann, wenn Sie möchten, dass die Szene insgesamt wie eine hat , wird dies den gesamten Farbton der gesamten Szene verändern. Es kann nützlich sein, wenn Sie eine bestimmte Stimmung anstreben und am Ende möchten Sie, dass es wie Nacht oder so ist. Ich wollte nur irgendwie eine nächtliche Stimmung machen. So was kannst du machen. Du kannst, du kannst Farben und solche Dinge wegnehmen. Dafür brauche ich es nicht wirklich. Blum. Blum ist sehr, sehr interessant. Bloom wird zum Glanz der Dinge beitragen. Sieh dir das Eigelb an. Mach das größer. Bloom ist sehr wichtig , denn das wird dir gerade einen gewissen Glanz geben . Ich ändere nur die Schwelle. Sie können auch die Intensität ändern. Radius. Normalerweise halte ich mich gerne ziemlich niedrig. Man kann mit Bloom herumspielen macht sehr viel Spaß. Schärfentiefe ist sehr wichtig. Das ist fast wie ein Kameratyp Ding. Es nervt mich. Der Maestro trifft nicht auf den Boden der Tasse. Aber das ist okay. Du kannst auf bestimmte Dinge tippen und es wird in den Fokus gerückt. Du kannst es auch so machen, dass die Dinge sehr verschwommen sind. Du kannst es so machen, dass die nahen Dinge sehr verschwommen sind. Jetzt ist die Vorderseite dieses Tisches verschwommen. Ich kann das Ei und den Rücken sehen, da hinten ist sehr verschwommen. Sie können es auch ändern. Auf dem hinteren Teil des Tisches können Sie sich auf das konzentrieren, was Sie wollen. Das gibt ihm wirklich einen schönen 3D-Look. auch daran, dass wir dabei sind, wir sind orthographisch, wir sind nicht in der Perspektive. Perspektive wird also ein bisschen anders sein. Darauf komme ich am Ende zurück. Vorerst. Sie können sich daran halten, Sie können orthogonisch bleiben oder im Blickwinkel bleiben. So oder so. Aber die Perspektive wird sein, wir geben ihr ein realistischeres 3D-Look. Aber ich mache das am Ende gerne wie ein bisschen Leckerbissen am Ende. Was müssen wir sonst noch hier durchmachen? Umgebungsokklusion Umgebungsokklusion ist der Abprallschatten von allem, was sich in der Gegend befindet. Also was ist eine gute Möglichkeit, das irgendwie zu zeigen? Sehen Sie jetzt, dass es den Sprung von diesem dunklen Teller auf den Tisch zeigt . Mit Umgebungsokklusion Stärke wird es so dunkler machen. Größe Krümmungen. Ich bin mir nicht wirklich sicher, was das alles bedeutet, aber du kannst es umschalten und du kannst damit herumspielen und du kannst die Unterschiede wirklich erkennen. Lass mich sicherstellen , dass es richtig aussieht. Es macht keinen wirklich großen Unterschied mit den Schatten. Es lässt es viel realistischer aussehen. Wir werden weitermachen und es weitermachen. Was ist die nächste Reflexion. Mal sehen, ob wir etwas haben, das dazu führen würde, dass es reflektiert wird. Dies ist im Grunde genommen die Reflexion ist wahrscheinlich besser, wenn ich einen wirklich glänzenden Boden hätte. Und dann würden diese Dinge wieder auf den Boden scheinen. Ich schätze, ich kann unseren Tisch glänzend machen. Lassen Sie uns unseren Tisch glänzend machen und sehen, was passiert. Ich nehme die Rauheitsfarbe raus. Jetzt kannst du die Reflexion sehen. Sie können das Spiegelbild des Blattes sehen. Eigentlich weißt du was? Wirklich schnell möchte ich den einzigen Pinsel benutzen. Ich möchte dazu ein Design machen. Ich habe nie Symmetrie benutzt. Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder zur Symmetrie zurückgekehrt bin. Aber ich werde nicht darauf eingehen und es ist eigentlich irgendwie verwirrend. Aber ich wollte ein machen , dass ich das unterteilen werde, damit ich klarer werde, dass ich eine klarere Unterteilung bekommen kann . Sieh dir an, wie das aussieht. Vielleicht noch einmal. Unterteilen. Das ist was für ein bisschen, ein kleines Detail hier. Nur zum Spaß. Ich werde es einfach glätten. Es sieht also aus, als wäre es irgendwie integriert. Senken Sie die Intensität davon. Weil es viel glatter sein muss. Es sieht so aus, als wäre es aus einer erfahrenen keramischen Person hergestellt worden , die Keramik beherrscht. Ein bisschen, nur ein bisschen was. Es macht immer Spaß, kleine kleine Details hinzuzufügen . Zahlen, die das Aufblasen-Werkzeug verwenden. Um hier nur noch ein paar Details zu machen. Warum ich nicht wirklich wollte, dass es hier einige Details zu unserer kleinen Töpferei durcheinander bringt. Ich denke, das ist alles mit dem Post-Prozess. Wie Sie sehen können, ist das aus. Offensichtlich einfacher, Dinge zu machen und TTL zu machen, Details damit auszuschalten. Aber sobald es an ist, ist es wirklich wunderschön, es ist wirklich genial. Und es sieht echt, sehr nett aus. Ich denke, das ist so ziemlich alles, was ich ansprechen wollte. Schneehöhe des Feldes. Lass mich das Gitter ausschalten. Ich mach das Licht aus. Ich wollte das Netz auch ausschalten. Zurück hier und zeige Einstellungen an. Wir werden diese schöne Schärfentiefe wieder einkehren. 13. Endgültige Turntable: Okay, jetzt, da wir den Post-Prozess durchlaufen haben, müssen Sie nur noch Ihre Arbeit zeigen. Dies ist eines der aufregendsten Dinge, wenn Sie eine wirklich coole Form beenden. Ich hätte das wahrscheinlich ein gekochtes Ei machen sollen, oder? Aber das ist okay. Jetzt wollen wir zu diesem kleinen Nomadenzeichen gehen. Ups, lass mich es absagen. Also meldet sich dieser kleine Nomade hier oben links an, das wird uns unseren Plattenspieler geben. Und jetzt wo ich das gesehen habe, rette ich einfach mein Ei. Ich hebe es einfach auf. Aber hier oben links, dieser Nomade, möchten Sie auf die Drehscheibe Geschwindigkeit 0 zu eins klicken, was mir normalerweise eine gute Geschwindigkeit gefällt. Und dann gehst du auf den Plattenspieler. Dann kannst du hineinzoomen. Wo auch immer Sie berühren, wird in den Fokus geraten. Kann das Ei und den Hintergrund berühren. Kann die Tasse berühren. Und du kannst, du hast gesehen, wie einfach es für mich war, loszugehen und einfach alles besser zu machen und Flüssigkeit hinzuzufügen und das, und dass es wirklich einfach ist, einfach viel zu viel Spaß mit dieser Anwendung zu haben . Es ist, es ist viel, es macht so viel Spaß, es gibt so viel, was du tun kannst und es gibt so viel Potenzial. Ich denke, es ist wirklich, wirklich fantastisch. Ich hoffe, dass ich die Dinge so einfach wie möglich erklären konnte. Ich meine, es ist ein sehr involvierter Prozess. Es gibt so viel zu dieser Anwendung. Aber auch hier gibt es so viel Potenzial. Es macht wirklich viel Spaß. Sobald du dich daran gewöhnt hast. Zeit, verbringe einfach die Zeit, um sich daran zu gewöhnen, um sich an die Werkzeuge zu gewöhnen. Und du wirst es herausfinden. Und Sie werden einfach immer besser darin, Modelle herzustellen. Ich kann mir das einfach den ganzen Tag anschauen. 14. Exportieren und Importieren: Ich möchte nur schnell das Projektmenü hier speichern. Du kannst deine Kunst exportieren, du kannst sie teilen. Jetzt sind wir also im Projektmenü , wo Sie speichern können. Das spart einfach, wo immer Sie gerade arbeiten. Speichern als wenn Sie auf Speichern unter klicken , werden alle Ihre anderen Dinge angezeigt und Sie können dieses kleine Plus erreichen. Wenn Sie also wie Ei oder ähnliches sagen möchten, können Sie es als anderen Dateinamen speichern. Umbenennen, benennt die Datei offensichtlich um. Offen, öffnet eine neue Szene. Und es wird, es wird aus dieser Szene herauskommen, in der Sie sich gerade und es wird eine andere Szene eröffnen. Zur Szene. Dies fügt dieser Szene alle anderen Elemente hinzu. Eigentlich sieht es so aus , mal sehen, was es tut. Hier ist das. Ich wollte nur sicherstellen, dass es dort etwas verwirrend war , als ich nachschaute. Dies fügt dieser Szene das Ei aus der anderen Szene hinzu. So verwirrend kann es manchmal sein. Aber wenn du gesehen hast, was ich gerade getan habe, wenn ich über etwas verwirrt bin, stelle ich sicher, dass ich mein Projekt gespeichert habe und dann experimentieren kann, ich kann es versuchen und ich kann sehen, was passiert. Und ehrlich gesagt lernt man so mit dieser Anwendung. Also füge hinzu zu sehen. Es fügt all diese Dinge hinzu, eines dieser Elemente, es fügt es der aktuellen Szene hinzu. Also werde ich tatsächlich einige andere Objekte aus meinen anderen Szenen einbeziehen . Wenn Sie eines der Objekte mitbringen möchten, die ich auch in die Downloads für die Klasse aufgenommen habe , können Sie hier zu Add To gehen. Importieren Sie also eine neue Datei. Du kannst wählen, welches du willst. Ich bin mir nicht sicher, welchen ich jetzt hinzufügen werde. Ich hatte wahrscheinlich die Schildkröte und vielleicht wie einen Donut und ein paar andere Dinge. Aber sagen wir, wir wollten Donuts machen, Streusel. Jetzt haben wir den Donut. nächsten zwei sind neben unserem Ei. Ich füge ein paar davon hinzu. Wenn Sie sie also ansehen und sich einfach nur damit herummachen möchten , haben Sie zumindest ein paar andere Objekte, mit denen Sie sich ansehen und schöne Szenen machen können . Wenn Sie nicht wollen, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen und völlig neue Dinge schaffen möchten , können Sie zumindest sehen, wie sie aussehen. Du kannst mit der Beleuchtung spielen, all dem anderen, bei all dem lustigen Zeug. Lass mich löschen. Das ist dieser Import füge die Szene hinzu. Wenn Sie eines der anderen Objekte hinzufügen möchten, die ich habe, gehen Sie einfach zu Import und Kosinus. Sie können mit dem automatischen Speichern herumspielen. Der Standardwert ist alle fünf Minuten. Exportieren Sie, wenn Sie bestimmte Elemente speichern möchten. Sagen wir also, du willst dein Ei retten. Sagen wir mal, du wolltest das Ei, das Ei und das Eigelb retten . Was Sie also tun möchten ist, dass Sie diese in Ihrer Szene hervorheben. Nun werden diese beiden hervorgehoben. Du wirst einfach all das los . Jetzt hast du einfach dein Ei hier. Jetzt gehst du zurück zum Export. Und es funktioniert einfach wie jede andere App, in der Sie GIT F exportieren Exportieren Sie einfach als GIT F. Und Sie können die Auswahl nur exportieren, aber wir haben diese nur ausgewählt, also ist es in Ordnung. Sie müssen keine Normalen exportieren, all diese kleinen Fragezeichen, die Sie sich ansehen können, und es wird Ihnen sagen, was diese Dinge bedeuten. Also exportieren wir das einfach. Und ich hebe es einfach auf. Und ich nenne es zB. Und Joch. Ups, ich kann Eigelb nicht buchstabieren, Eigelb. Das hab ich gerettet. Das nächste ist das Rendern. Rendern ist gerade dann, wenn Sie exportieren , um das Bild von allem zu speichern, was Sie haben. Also sind wir wieder in der Akte. Wir sind wieder unten, um für k Screen 720 zu rendern. Das sind alles nur Größen für K ist wirklich groß. Also lasst uns PNG exportieren und forken. Er gibt mir diese Option, weil es eine große Akte sein wird. Das ist also was das ist. Aber das mache ich immer. Es sieht beängstigend aus, weil es rot ist, aber ich wähle immer Exportieren. Ich war für k fällig, weil ich manchmal gerne Hintergründe mache und nur möchte, dass die Datei groß ist. Ich möchte, dass das Bild groß und hochauflösend ist. So wird es also aussehen. Dann kannst du einfach Bild speichern, dieses kleine Icon und dann das Bild speichern. Es bewirkt eigentlich nichts. Es geht einfach darauf zurück. Dann hast du fertig geschlagen. Jetzt haben wir unser kleines Ei hier, nur das Bild davon. Das ist so ziemlich, das sind so ziemlich alle diese Optionen. Wenn du willst. Offensichtlich blendest du all diese ein. Wenn Sie das Bild nur exportieren möchten, gehen Sie einfach zum Exportieren. Wir wollen das GIT F nicht exportieren , weil das die ganze Datei ist. Sie möchten, Sie möchten zum Rendern nach unten gehen, und dann möchten Sie zu jeder Größe gehen, die Sie möchten. Wenn Sie den Hintergrund nicht möchten, machen Sie einfach einen transparenten Hintergrund. Und dann kannst du exportieren. Und es ist ein transparenter Hintergrund. Das Letzte, wenn Sie auf einem iPad sind und Ihren Plattenspieler exportieren möchten, mache ich das. Alles was ich tue ist, dass ich hier runter wische und dann auf Bildschirmaufnahme klicke. Drei zu eins, du bekommst deinen kleinen Countdown. Dann zeichnet es den Bildschirm auf. Und wenn du fertig bist, gehst du einfach zurück in dieses Menü. Du hast Stop getroffen. Ein kleiner Nomade, um den Plattenspieler zu stoppen. Dann hast du dein kleines Video vom Screen Grab. Ich wollte das am Ende nur hinzufügen. Nur damit Sie wissen, wie Sie Ihr sehr cooles 3D-Modell exportieren können. 15. Lehrkräfte: Alles klar, also das war's. Wir haben es geschafft. Ich hoffe, du hattest eine gute Zeit. Es ist sehr, sehr kompliziert. Es gibt viel zu erledigen. Es ist also okay, wenn du dich ein bisschen überwältigt fühlst, mach es einfach einen Schritt nach dem anderen. Verwende sehr einfache Formen. Und je mehr du es machst, desto einfacher wird es. Ich bin echt froh, dass ihr heute bei mir gekommen seid. Ich liebe es, 3D-Modellierung zu machen. Bitte teilen Sie Ihre Arbeit mit. Du kannst mir auf Instagram folgen. Ich habe tatsächlich ein anderes Instagram-Account. Mein normaler ist also drogenfrei, Dave, aber ich habe einen neuen drogenfreien Dave, 3D, gemacht. Es gibt. Ich werde gerade meine gesamte 3D-Arbeit in Zukunft auf YouTube veröffentlichen . Ich habe auch ein paar Nomaden-Formen-Videos. Ich habe meine Prozessvideos , in denen ich durchgehe und den gesamten Prozess beginne zu beenden. Ich mache auch Leben. Ich mache viele Leben damit 3D arbeiten, 2D-Arbeit machen, Tiere. Damit du dich mir anschließen kannst, du kannst mit mir reden, du kannst mir Fragen stellen, weil ich genau da bin und du mich sehen kannst und du kannst mich arbeiten sehen. Und ich habe viel Spaß dabei. Sie können meiner Facebook-Gruppe beitreten, wo ich viele 2D-Tutorials in Procreate oder Facebook-Gruppe habe, die procreate Tutorials und Anleitung genannt wird . Und du kannst auch der Nomaden-Facebook-Gruppe beitreten. Ich leite diese Gruppe nicht, aber sie ist großartig. Ich poste meine Arbeit immer dort. Du kannst deine Arbeit dort posten. Und Sie können viele Antworten über Nomade erfahren und Fragen und so viele nützliche Informationen auf der Facebook-Seite des Nomadenbereichs stellen. Aber ja, das war's. Das ist der Beginn deiner 3D-Reise. Es macht echt Spaß. einfach weiter und Sie werden einfach immer besser. Und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du machst. Okay, das hat echt Spaß gemacht. Ich habe es geliebt. Ich hoffe, du hast weiter gezeichnet, weiter geformt. Und natürlich sehe ich dich im nächsten Video. Ich hab's vermasselt. Ich hab's vermasselt. Lass mich noch mal anfangen. Zeichnen Sie wie immer weiter, formen Sie weiter. Und wir sehen uns alle im nächsten Video.