20 Tipps für Appearance Panels in Adobe Illustrator in 20 Minuten – Ein Graphic Design for Lunch™ Kurs | Helen Bradley | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

20 Tipps für Appearance Panels in Adobe Illustrator in 20 Minuten – Ein Graphic Design for Lunch™ Kurs

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Grafikdesign in 20 in 20 Erscheinungsjahren Einführung

      1:33

    • 2.

      Tipps über die Entwicklung von Appearance

      4:25

    • 3.

      Pt 2 - 5 Appearance

      5:22

    • 4.

      Tipps zur Ansehen in der Erscheinung

      3:52

    • 5.

      Tipps für die Zukunft

      4:16

    • 6.

      Bonus-Tipp

      4:19

    • 7.

      Projekt und Wrapup

      0:58

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

319

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokurse, die du in Stücken in Stücken in kleinen format machen kannst, wie z. B. Mittagszeit In diesem Kurs lernst du zehn tolle Illustrator Appearance Panels. Du lernst mehrere Erscheinungen hinzuzufügen, wie man sie aufbauen kann, wie du ein Rechteck in einen Kreis verwandelst und wie du Knockouts erstellst und viel mehr erstellst und diese Tipps für alle Versionen von Illustrator geeignet sind und es wird deinen täglichen Workflow in Illustrator beschleunigen kannst.

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator Layer Tipps in 10 Minuten - ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Adobe Illustrator Pattern in 10 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Illustrator Stift-Tool und Path in 10 Minuten - Ein Grafikdesign für Lunch™

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator Tipps in 10 Minuten - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator Type Tipps in 10 Minuten - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – zehn Top Illustrator Tipps in 10 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Schnittstellen und Workflow-Tipps für Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Appearance Panel Tipps in 20 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Color in 20 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Recolor Artwork in 20 Minuten - ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator in 20 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™

20 Illustrator reflektieren und in 20 Minuten drehen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Weg, Crop und Cutout in 20 Minuten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Dinge neue Illustrator wissen müssen – ein Grafikdesign für Lunch™

2022 Kalender in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3D-Extrusionseeffekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3D-Perspektivdesigns in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Perspective

3D-Formmuster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

4 Illustrator-Techniken in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

5 cole Texteffekte in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

5 Hexagon in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ein Muster in Adobe Illustrator hinzufügen

Alles, was du über Pinseln in Illustrator wissen musst

Banner und Award in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Biegungen und Mischungen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Gradients

Block- und Half-Drop Wiedersehen in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Zöpfe, Rick Rack und mehr in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Cacti mit DIY Brushes in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Circle Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Kreide mit Brushes, Mischungen und Transformationen – ein grafisches Design für Lunch™

Farbschemata in Adobe Illustrator - ein grafisches Design für Lunch™

Komplexe Muster mit Patterns in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Skizze mit Illustrator Live Farbe – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ein Plakat- oder Tartan Muster in Adobe Illustrator erstellen

Radiolarians in Adobe Illustrator erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™

Mit Mischungen und Pinsel in Adobe Illustrator erstellen – ein grafisches Design für Lunch™

Kreative Half in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Curly Frames in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Project in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Cute Furry Kreaturen in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Cutout in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Design in Schwarz-Weiß in Adobe Illustrator - Positive/negative Bilder erstellen

Entwerfen mit Spiralen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entwerfen mit Symmetrie in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Diamond, Harlequin und Argyle in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Doodle Blumendesign und Muster in Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Doodle Herz mit DIY Brushes in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einen Hot in Adobe Illustrator zeichnen Spaß mit 3D!

Ein Retro TV in Adobe Illustrator zeichnen

Einen Vintage in Adobe Illustrator zeichnen – ein Grafikdesign für Lunch™

Safari Muster in Adobe Illustrator zeichnen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

In Adobe Illustrator zeichnen

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Dateigröße und Auflösung in Adobe Illustrator exportieren – ein grafisches Design für Lunch™

Faux Tissue in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Tissue

Flach- und dimensionale Zeichentechniken in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Floral in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Aus einem Design machen viele Variationen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Fun mit Grafikstil in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Gradient in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Effects

Guilloche Designs in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Hi-Tech HUD in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Hi-Tech

Ikat inspiriert Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Ich sehe Sterne – Formen in Formen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™ Kurs

Isometric Würfelmuster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Knockouts in Illustrator – Löcher in Formen – ein grafisches Design für Shapes

Großes Wiederholen von Mustern in Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Layered in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Lass uns Steampunk gehen! Gearen, Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Live Trace (Bitmap bis Vector) in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ein Lace in Adobe Illustrator erstellen

Kunstpinsel in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Kunst mit Stockbildern in Adobe Illustrator machen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

mit dem Erscheinungsfeld in Adobe Illustrator machen

Schaffen von Ditsy Muster in Illustrator – ein Grafikdesign für Patterns

Retro in Adobe Illustrator - ein Grafikdesign für Shapes

Sammeln

Druckbare Raster in Adobe Illustrator verkaufen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Master in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Meandern Hexagon Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Mehr Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Multi-Color in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Neon Effect in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Nighttime in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Musterdesign in Illustrator Masterclass – A - Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster und irreguläre Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Muster in Adobe Illustrator – Impossible - Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Know-how

Muster von Linien und Punkte in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Perfectly in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Piping Effekt in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pop Art Star Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Mandala Design in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Real in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Drawing

Retro in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Roadtrip! DIY Pinsel und Live Farbe in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Quadratische Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Nahtlose Texturmuster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Jahreswerte Designs – Chalkboard - in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Jahresmarke in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Semi Flower in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Dateien von Adobe Illustrator teilen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Skizze Kunst in Illustrator – Verkaufbare digitale Assets – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Sketchy Bildeffekt in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Sketchy

etwas Fishy! Tricks in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™

Stipple in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Stifte und Nadeln und Elemente in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für den Kurs Lunch™

Zeichenkette Kunst in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Stilvolle Doodles zum Erstellen und Verkaufen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Terrazzo-Muster leicht in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Text über geschäftige Hintergründe in Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Textur-Muster in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Dreieck basierte Muster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Auf einen Weg in Adobe Illustrator schreiben – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Begrenzungsboxen in Adobe Illustrator verstehen

Photoshop Objekte in Illustrator verwenden – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Vector und Houndstooth in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vektortexturen in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Shapes

Watercolor in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Aquarellfarben mit Stil und Pinseln in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Wellenmuster in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Designs mit DIY Brushes in Adobe Illustrator – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical Diagonal in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Wahres Sammeln Papier Designs in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Wahrer Texteffekte in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Effects

Whimsical Tree in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Kränze und Blumendesigns in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für Lunch™

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Grafikdesign in 20 in 20 Erscheinungsjahren Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu dieser Episode von Graphic Design for Lunch, 20 Adobe Illustrator Aussehen Panel Tipps in 20 Minuten. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, von denen jeder eine kleine Auswahl an Tipps und Techniken lehrt. Heute sehen wir uns das Darstellungsfenster in Illustrator an. Sie werden sehen, wie Sie damit Shapes formatieren und auch Text formatieren , der etwas anders als Formen funktioniert. Sie lernen Techniken zum Layern von Füllungen und Strichen sowie zum Erstellen benutzerdefinierter wiederverwendbarer Effekte mit dem Darstellungsfenster kennen. Beherrschen des Darstellungsfelds ist eine Schlüsselfertigkeit für jeden Illustrator-Benutzer. Am Ende dieses Kurses sollten Sie eine Reihe von Techniken und Kenntnissen zu Ihrem Illustrator-Fertigkeiten hinzugefügt haben. Während Sie sich dieses Video ansehen, werden Sie eine Eingabeaufforderung sehen, die fragt, ob Sie diese Klasse anderen empfehlen würden. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, würden Sie zwei Dinge für mich tun? Erstens, antworten Sie ja, dass Sie diese Klasse empfehlen würden, und zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie es genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der lernen können. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich werde alle Ihre Kommentare und Fragen lesen und beantworten, und ich werde alle Ihre Klassenprojekte ansehen und darauf antworten. Wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir mit unseren 20 Auftritt Panel-Tipps in 20 Minuten oder weniger. 2. Tipps über die Entwicklung von Appearance: So zeigen Sie das Darstellungsfenster an. Wenn Sie in Illustrator arbeiten, gibt es mehrere Möglichkeiten, das Darstellungsfenster anzuzeigen. Sie können es entweder hier tun, indem Sie auf das Symbol klicken, das ein gefüllter Kreis mit vielen kleinen Punkten um ihn herum ist. Sie können Fenster und dann Erscheinungsbild wählen, und das wird der Dialog angezeigt. Es gibt auch eine Tastenkombination, Umschalt- und Funktionstaste F6. Bevor Sie das Bedienfeld „Erscheinungsbild“ verwenden können, müssen Sie ein Objekt auswählen, das ein wenig beunruhigend ist , da das Objekt nicht ausgewählt ist, trotzdem dieses kleine Miniaturbild angezeigt wird, aber Sie sehen auch Nein Auswahl, die Ihnen mitteilt, dass Sie nichts ausgewählt haben. Nun, da ich diese Form ausgewählt habe, sehen Sie, dass ich Pfad habe, was mir sagt, dass alles, was ich im Darstellungsfenster tue , jetzt die ausgewählte Form beeinflusst. Legen Sie die Füllung und den Strich über das Darstellungsfenster fest. Wählen Sie diese Form aus, und drücken Sie die Umschalttaste F6, um das Darstellungsfenster anzuzeigen. Hier kann ich den Strich anpassen und die Form füllen. Wenn ich hier auf die Strichfarbe klicke, wird das gesamte Strichfeld für mich zugänglich. Ich kann eine andere Farbe für meinen Strich wählen, ich kann das Strichgewicht anpassen, dann kann ich andere Dinge anpassen, die mit dem Strich zu tun haben, indem einfach hier klicke, um das Strichfeld zu öffnen. Für die Füllung kann ich das Gleiche tun. Klicken Sie hier auf das Farbfeld und ich kann eine andere Farbe für meine Füllung auswählen. Arbeiten mit mehreren Füllungen und Strichen. So fügen Sie eine neue Füllung oder eine neue Kontur hinzu. Ich wähle über meine Form aus, und ich kann dieser Form eine zweite Füllung oder einen zweiten Strich hinzufügen. Ich kann das auf eine Reihe von Arten tun. Ich könnte hier auf diese Symbole klicken, Neue Kontur hinzufügen und Neue Füllung hinzufügen. Lassen Sie uns auf diese Weise einen zweiten Strich hinzufügen. Ich werde das entfernen und werfen einen Blick auf eine andere Methode aus dem Flyout-Menü. Hier können Sie „Neue Füllung hinzufügen“ oder „Neue Kontur hinzufügen“ wählen. Diesmal füge ich eine neue Füllung hinzu. Es gibt die zweite Füllung, sie wurde auf dem vorhandenen Strich und der Füllung platziert. Sie können auch eine neue Füllung oder Kontur hinzufügen, indem Sie entweder den Strich oder die Füllung auswählen und auf das neue Symbol klicken, das das ausgewählte Element dupliziert. Das ist so ziemlich dasselbe wie das Auswählen und das Ablegen auf das neue Symbol. Layering-Striche für Multi-Strich-Effekte. Ich werde hier über diese Form auswählen. Im vorherigen Tipp haben wir einen zweiten Strich hinzugefügt. Lassen Sie uns die Farbe dieses obersten Strichs ändern. Dieser Strich befindet sich oberhalb des grünen Strichs, da er im Darstellungsfenster höher oben ist. Wenn wir die Breite des Strichs reduzieren würden, dann können wir den grünen Strich darunter sehen. Nun ist der rosafarbene Strich fünf Pixel breit, der grüne Strich ist 18 Pixel breit. Beide Striche sind innerhalb der Form positioniert. Wenn Sie die Positionierung ändern möchten, ändern Sie den fertigen Effekt. Ich werde diesen Strich auf die Mitte der Form setzen, und ich werde dasselbe für den grünen Strich tun. Dieses Mal können Sie sehen, dass, weil die Striche zentriert sind, der rosa über der Spitze des grünen ist. Wenn Sie sowohl die Position des Strichs als auch die Schichtung ändern, erhalten Sie verschiedene Effekte. Schnelle Kanten mit einem umgekehrten Strich- und Füllungseffekt Werfen wir einen Blick darauf, wie ich diese Form zusammengebaut habe. Es hat eine grüne Füllung, und der Strich ist eine gestrichelte Linie mit 30 Pixeln. Es wird mit einer abgerundeten Kappe erstellt. Das Gewicht der Linie, 30 Pixel, ist genau das gleiche Gewicht wie die Lücke hier, und der Strich ist 0, und natürlich haben wir gestrichelte Linie ausgewählt. All diese gehen zusammen, um einen gepunkteten Strich für unsere Form zu erstellen. Aber die Punkte sind oben auf der Füllung, weshalb wir hier einen kompletten Punkt sehen. Was ich will, ist ein eher gewellter Kanteneffekt. Um dies zu erreichen, muss ich den Strich unter die Füllung legen , da die Effekte im Darstellungsfenster gestapelt sind, der rosa Strich oben ist. Wenn ich es unter die Füllung schiebe, bekomme ich einen ganz anderen Blick auf mein Objekt, das ich erstellen wollte. 3. Pt 2 - 5 Appearance: Versetzen Sie eine Füllung oder einen Strich. Diese Form hat eine gestrichelte Linie um und das wird mit einem gestrichelten Strich erstellt, hat nur eine normale Abwärtskappe, es ist eine gestrichelte Linie. Das Weiß der Linie beträgt sechs Pixel, der Strich 20 und die Lücke beträgt fünf. Im Moment sitzt dieser Strich um den Rand der Form, aber es muss nicht so sein. Ich wähle den Strich und wähle „Effekt“, „Pfad“, „Offset Path“. Wenn ich auf „Vorschau“ klicke, sehen Sie, dass die Standardeinstellung 10 Pixel Offset ist, wodurch die Strike außerhalb der Form verschoben wird. Es ist auch möglich, es in die Form zu bringen, indem ein negativer Versatz verwendet wird. Ich klicke auf „Ok“. In ähnlicher Weise können Sie eine Füllung von einem Strich versetzen. Ich habe hier eine andere Form. Wenn wir in diesem Fall im Darstellungsfenster einen Blick darauf werfen, sehen Sie, dass der Versatz in diesem Fall auf die Füllung und nicht auf den Strich angewendet wurde . Erstellen Sie automatische Reflexionen. Für diese Sternform hat sie eine Füllung, aber keinen Strich. Im Darstellungsfenster möchte ich eine Reflexion dafür erstellen. Ich werde die Füllung ausrichten und eine zweite Füllung hinzufügen. Ich werde das unterste Ziel anvisieren und ich möchte diese Füllung reflektieren. es ausgewählt ist, wähle ich „Effekt“, „Verzerren und Transformieren“ und dann „Transformieren“. Die Einstellungen, die ich verwenden werde, ist, die Vorschau zu aktivieren und die untere Mitte dieser neun Felder auszuwählen, und so wird das der Reflexionspunkt sein. Ich klicke auf „Reflect Y“ und klicke auf „Ok“. Dieser Stern hat die gleiche Intensität wie der obere. Es würde viel besser aussehen, wenn es eine einfache Farbverlaufsfüllung auf sie angewendet hätte. Ich werde auf diese Füllung klicken und ein Farbverlaufsmuster verwenden, damit ich vorbereitet habe. Ich muss nur den Gradienten geringfügig anpassen. Ich werde es minus 90 drehen, also geht es in die entgegengesetzte Richtung, ich mache das Ende des Farbverlaufs vollständig transparent, indem ich die Deckkraft auf 0 setze, und ich werde nur den Übergangspunkt für den Farbverlauf anpassen so dass es ein wenig früher auftaucht. Es gibt unsere automatisch generierte Reflexion für einen Stern. Füll-, Kontur- und Formdeckungseinstellungen. Es ist wichtig zu beachten, dass im Darstellungsfenster jeder der von Ihnen erstellten Striche und die Füllung jeweils eine eigene Deckkrafteinstellung haben. Ich werde diesen blauen Schlag anvisieren, und ich werde seine Deckkraft anpassen, damit wir ihn durchsehen können, und wenn wir das tun, sehen wir ihn bis zum Strich und zur Form darunter. Die Füllungen haben auch eine eigene Opazitätseinstellung. Sie müssen die Füllung mit dem Dreieck öffnen, auf „Deckkraft“ klicken und dann die Deckkraft entsprechend anpassen. Das macht die Form teilweise durchsichtig. Nun wickeln wir alle Deckkraft auf 100 Prozent zurück , da es eine andere Deckkraft Einstellung gibt, und das ist diese hier unten, und es steuert die Deckkraft der gesamten Form, der Striche sowie der Füllung. Lass es uns abwickeln und du wirst sehen, dass wir jetzt alles in dieser Form durchsehen können. Wenn Sie komplexe Effekte erstellen möchten, beachten Sie, dass jedes Element im Darstellungsfenster über eine eigene Deckkraft verfügt und dass die gesamte Form eine eigene Einstellung hat. Verschmelzen von Füllungen und Strichen und Formen. Ich habe hier einen einzigen Kreis, der zwei zusätzliche Füllungen hat; ein Blau, Orange und ein Rosa. Diese Füllungen wurden transformiert, sodass sie über den Dialog „Transformiereneffekt“ verschoben wurden. Ich möchte diese zusammen mischen, damit ich zum obersten gehe, und über das Transparenzfeld hier kann ich den Mischmodus ändern, um sich zu vermehren. Diese Füllung wird jetzt mit den Füllungen unten interagieren. Ich werde das gleiche mit dieser Füllung hier tun, zum Transparenzfeld gehen und den Mischmodus ändern, um zu multiplizieren. Wir bekommen ein anderes Aussehen als unsere Form. Jetzt können Sie auch die gesamte Formgebung mit den darunter liegenden Objekten vermischen. Sie tun dies über dieses Transparenzfenster, das zur gesamten Form gehört. Wir werden das so einstellen, dass der Mischmodus multipliziert wird. Jetzt gibt es nichts unter der Form zu sehen, aber ich habe hier ein Rechteck platziert. Ich werde das nur einschalten, und Sie können jetzt sehen, dass die gesamte Form mit dem farbigen Quadrat darunter interagiert. Begrenzen von Verrundungen auf eine Form. Ich habe hier zwei identische Formen, und innerhalb der Formen haben die beiden oberen Füllungen multipliziert. Die Farben verschmelzen innerhalb der Form, aber schauen wir uns an und sehen, was passiert, wenn ich eine farbige Füllung hinter eine dieser Formen lege . Sie können sehen, dass die Farben jetzt anders sind, da diese Form mit dem durchgezogenen Hintergrund interagiert. Wenn Sie nicht möchten, dass dies der Fall ist, können Sie Illustrator anweisen, dass diese Verrundungen nur innerhalb der Form funktionieren und nicht zwischen der Form und allem dahinter funktionieren. Um dies zu tun, wählen Sie die Form aus, und hier öffnen Sie im Darstellungsfenster die Transparenz und klicken Sie hier auf „Verschmelzung isolieren“. Nun sind die Farben in dieser Form genau die gleichen, wie sie wären, wenn die Form nichts dahinter hätte. 4. Tipps zur Ansehen in der Erscheinung: Fügen Sie einem Shape eine zweite Form hinzu. Es ist möglich, Formen innerhalb einer Form mit Hilfe des Darstellungsbedienfelds zu erstellen. Ich werde dieser Form hier eine weitere Füllung hinzufügen, und ich werde sie neu färben. Jetzt werde ich dies zu einem Kreis machen, den ich tun kann, indem diese Füllung und wählen Sie Effekt und dann in Form konvertieren. Ich werde das in eine Ellipse umwandeln. Ich werde sicherstellen, dass die Vorschau aktiviert ist und ich werde eine absolute Größe festlegen. Ich werde meine Ellipse zu einem Kreis machen, also werde ich es auf 100 mal 100 Pixel setzen. Jetzt haben wir einen Kreis in der Mitte unserer Form und es ist alles in der Erscheinung Panel getan. Machen Sie ein Loch in einer Form. In der letzten Spitze haben wir diesen Kreis innerhalb dieser Form erstellt. Seitdem habe ich eine farbige Form hinter dieser Form hinzugefügt , so dass in einer Minute, wenn wir mit diesem Kreis ein Loch durch diese Form stoßen, sollten wir in der Lage sein, diese blau gefüllte Form dahinter zu sehen. Also, wenn diese Form ausgewählt ist, gehe ich zu der Füllung, die den Kreis steuert. Ich werde auf die Opazitätseinstellung klicken, um das Transparenzfenster zu öffnen, und wir setzen diese Formen Deckkraft auf Null. Das ist wirklich wichtig, da jede Füllung, deren Deckkraft auf Null gesetzt ist , als Knockout für die Form verwendet werden kann. Sie tun dies über die Opazitätseinstellung für die gesamte Form, und Sie klicken hier auf K.O.-Gruppe, bis Sie ein Häkchen erhalten. Jetzt können Sie sehen, dass wir ein Loch in dieser Form erstellt haben. Erstellen Sie knackige Ränder mit einem Farbverlauf und einem umgekehrten Verlaufseffekt Ich habe hier eine Form, die mit einem einfachen linearen Farbverlauf gefüllt ist. Wir können einen interessanten Rahmen aus dieser Form erstellen, indem Sie einen Strich hinzufügen, und wir werden den gleichen Farbverlauf wie ein Strich hinzufügen. Ich werde das Gewicht des Schlaganfalls erhöhen. Dann gehen wir zum Verlaufsfenster und lassen Sie uns diesen Farbverlauf rückgängig machen. Also statt Null Prozent, werden wir es auf minus 180 setzen. Die Auswirkungen der Verwendung eines Farbverlaufs in eine Richtung für die Füllung und des Farbverlaufs in eine andere Richtung für den Strich ergeben einen interessanten Rahmeneffekt. Grafikstile verstehen und zurückentwickeln Wenn Sie eine Form in Illustrator haben und einen Grafikstil darauf anwenden, Sie das Darstellungsfenster mit ausgewählter Form, wenn Sie daran interessiert sind, zu verstehen, was dieser Grafikstil öffnenSie das Darstellungsfenster mit ausgewählter Form, wenn Sie daran interessiert sind, zu verstehen, was dieser Grafikstilerstellt wurde. Sie können alle Füllungen und Striche anzeigen, die auf dieses Shape angewendet wurden , um diesen bestimmten Stil zu erstellen. Sie können mit dem Ein- und Ausschalten von Dingen experimentieren und auch die Einstellungen anpassen, um Ihren eigenen Grafikstil zu erstellen. Aber es ist sicherlich eine praktische Möglichkeit, mehr darüber zu lernen, wie Formen formatiert werden können. Machen Sie Löcher in einem Strich von Punkten. In einem früheren Tipp sahen wir, wie wir mit einer Knockout-Gruppe ein Loch in einer Form stecken konnten. Jetzt können wir die gleiche Sortierung mit einem Schlaganfall machen. Werfen wir einen Blick auf diese Form. Es hat zwei Punktstriche drauf. Eines davon ist mit einer Lücke von 50 Pixeln und einem Gewicht von 50 Pixeln eingerichtet. Die zweite ist mit der exakt gleichen Lücke eingerichtet, aber die Breite ist viel kleiner. Also haben wir kleinere Kreise in den größeren Kreisen. Um dies als Knockout zu erstellen, wird genau so tun, wie wir es vorher getan haben. Wir gehen zur Deckkraft derjenigen, die wir als Knockout verwenden möchten , oder derjenige, um die Löcher zu machen und sie wieder auf Null zu wickeln. Dann, wenn die Form noch ausgewählt ist, werden wir Knockout-Gruppe auswählen, und das klopft Löcher in diesem Strich diesmal , so dass wir durch sie zu diesen Formen unten sehen können. 5. Tipps für die Zukunft: Text als Sonderfall unter Verwendung von Zeichendarstellungen. Ich habe hier ein Stück Text eingegeben, das ich jetzt ausgewählt habe. Sie sehen, dass das Bedienfeld Darstellung ein wenig anders aussieht, wenn Sie mit Text arbeiten, wenn Sie mit Form arbeiten. Weil dies ein Typobjekt ist, aber die Zeichen selbst sind, was die Farbe an sie angehängt ist. Ich gehe zum Textwerkzeug, ich werde ein einzelnes Zeichen auswählen und die Farbe dieses Zeichens ändern. Mit dem Type-Werkzeug kann ich jedes Zeichen in diesem Text auswählen und einfach seine Farbe ändern. Aber ich muss das über den Charakterbereich tun. Schatten-Regenbogen-Text mit Zeichen und Text-Darstellungen. Im vorherigen Tipp haben wir gesehen, wie wir einzelne Zeichen auswählen und sie über das Zeichenbedienfeld färben konnten , um so etwas wie diesen mehrfarbigen Text zu erstellen. Es ist jedoch nicht möglich, diesem Text auf diese Weise einen Schlagschatten hinzuzufügen. Denn wenn ich „Effekt“ und dann „Stilisieren“ wähle, ist das Schlagschatten-Werkzeug nicht verfügbar. Dazu müssen wir uns im Bereich Typ No Appearance befinden. Ich wähle es aus. Jetzt kann ich meinem Typ einen Schlagschatten hinzufügen; Effekt, Stilisieren, Schlagschatten. Wenn Sie jemals feststellen, dass ein Effekt über den Zeichenbereich dieses Dialogs nicht verfügbar ist , klicken Sie auf „Type“ und Sie können feststellen, dass Sie ihn zu einem gesamten Typobjekt anstatt einzelnen Zeichen hinzufügen können . Erstellen von Farbverlauf gefüllten Text. Ich habe hier ein Stück Text eingegeben und es ist Live-Text. Ich möchte es mit einem Farbverlauf füllen, also werde ich versuchen, dies über das Charakterbedienfeld zu tun. Ich öffne es und wechsle von einer gefüllten Farbe zu einem Farbverlauf. Während es so aussieht, als hätte das funktioniert, wenn ich vom Text weg klicke, hat es überhaupt nicht funktioniert. Der Farbverlauf wurde nicht auf den Text angewendet. Stattdessen müssen wir über den Text auswählen und den Farbverlauf durch den Bereich „Typ“ anwenden. Wir fügen eine neue Füllung hinzu und stellen sicher, dass es sich bei dieser Füllung um den Farbverlauf handelt. Jetzt können Sie einige schwarze Linien um die Außenseite des Textes sehen, und das liegt daran, dass der Zeichenbereich hier des Typs eine Füllung hat und es tatsächlich eine schwarze Füllung ist, obwohl es wie ein Farbverlauf aussieht, ist es wirklich verwirrend. Was Sie tun möchten, ist hierher zu kommen und diese Füllung zu entfernen. Kommen Sie zurück in den Bereich „Typ“. Jetzt haben wir unseren Farbverlauf gefüllten Text und wir haben keine hässlichen schwarzen Linien um ihn herum. Erstellen Sie einen Schablonen-Texteffekt mithilfe von Transparenz, wenn Umrisse verwendet werden müssen. Wir werden diesen Schablonenlook jetzt erstellen. Leider können wir es nicht mit Live Type machen, also müssen wir zuerst unseren Typ in Outlines umwandeln. Wählen Sie die Option „Typ“ und dann Konturen erstellen und dann Objekt, Gruppierung aufheben. Wir werden unser Outer Glow hinzufügen. Wir wählen auf dem „Verbundpfad“, so dass es auf die gesamte Form angewendet wird. Effekt, Stilisieren, Äußeres Glühen. Ich verwende einen roten Farbmultiplikationsmodus, eine 75 Prozent Deckkraft und eine 30 Pixel Unschärfe. Passen Sie diese an Ihren Text an. Ich klicke auf „Okay“. Um nun unseren Knockout zu erstellen, setzen wir die Deckkraft der Füllung auf Null. Die Füllung kann eine beliebige Farbe haben. Die Deckkraft muss nur auf Null gesetzt werden. Dann gehen wir wieder zu den Einstellungen des Transparenz-Bedienfelds und doppelklicken Sie hier auf „Knockout“. Speichern Sie komplexe Darstellungen mithilfe von Grafikstilen. Wenn für ein Shape ein komplexes Erscheinungsbild erstellt wurde, können Sie es speichern, damit Sie es später als Grafikstil wiederverwenden können. Öffnen Sie das Bedienfeld „Grafikstile“ und klicken Sie auf „Neuer Grafikstil“. Es wird nun als Grafikstil hinzugefügt. Wenn Sie das Bedienfeld „Grafikstil“ mit Ausnahme dieses Formats leeren, wählen Sie das Fly-Out-Menü und wählen Sie „Graphic Style Library speichern“. Sie können Ihre Grafikstilbibliothek speichern, damit Sie sie öffnen und in Zukunft in jedem anderen Dokument wieder verwenden können. Sie können dann eine Form erstellen und diesen Grafikstil mit einem einzigen Klick darauf anwenden. 6. Bonus-Tipp: Für unseren Bonus-Tipp werden wir diesen Effekt als Auftritt erstellen. Also werde ich die Nummer 2 nehmen und damit arbeiten, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. es ausgewählt ist, gehe ich in den Charakterbereich, weil ich diesen schwarzen Strich ausschalten möchte. Ich will gar nicht, dass der Text schwarz ist. Ich werde tippen und ich werde es weiß machen. Also füge ich eine neue Füllung für meinen Text hinzu. Ich werde es irgendwann weiß machen, aber jetzt machen wir es einfach eine kleine Farbe, damit wir sehen können, was wir tun. Wir werden eine weitere Füllung hinzufügen, mit der wir diesen rosafarbenen Kreis machen werden. Ich klicke hier, um eine neue Füllung hinzuzufügen. Es ist gerade hinter dem Typ 1. Ich werde es zu dieser satten rosa Farbe machen, und dann werde ich das zu einem Kreis machen. Also, wenn es ausgewählt ist, wähle ich „Effekt“ und dann „In Form konvertieren“ und „Ellipse“. Ich schalte die Vorschau ein. Ich werde auch absolut einschalten, und ich muss diesen Punkt viel größer machen. Ich denke, wahrscheinlich etwa 500 für die Breite und Höhe wird perfekt sein. Das sieht ziemlich gut aus. Es ist nur an der falschen Stelle. Also klicke ich auf „Okay“. Jetzt muss ich es bewegen, und um den Kreis zu bewegen, werde ich das transformierte Werkzeug verwenden. Effekt, Verzerren und Transformieren und dann Transformieren. Ich schalte die Vorschau ein, damit ich sehen kann, was ich tue, und ich möchte nur die vertikale Einstellung dafür anpassen. Also setze ich es auf minus 90, was mit dieser bestimmten Schriftart und der Schriftgröße funktioniert, mit der ich arbeite. Sie müssen es an das anpassen, was auch immer es für Ihre bestimmte Schriftart funktionieren wird. Jetzt will ich eine gepunktete Linie um meine Form, also lasst uns gehen und einen Strich bekommen. Wir werden den Strich auf die Farbe setzen, die wir verwenden möchten, und dann werden wir einen gepunkteten Strich machen, also werde ich das Strichgewicht auf 50 setzen, ich klicke auf Striche und mache eine runde Kappe und eine gestrichelte Linie, 0 Pixel für den Strich und 50 Pixel für die Lücke. Nun, was ich tun möchte, ist, genau das mit dem Strich zu tun, den ich mit dieser Füllung gemacht habe, also werde ich dieses Füllfeld öffnen. Ich möchte diese Ellipseneinstellungen duplizieren, also ich darauf und klicke dann auf das ausgewählte Element duplizieren, und das hat die Ellipse verdoppelt, also werde ich es nach oben verschieben, also ist es mit dem Strich. Ich habe eine Ellipse auf dem Strich und eine auf der Füllung, und Sie können sehen, dass wir den Strich bekommen, den wir suchen. Nun, nur ein paar Köpfe hier oben, wenn Sie diese Option hier verwenden, bekommen Sie einen völlig anderen Look. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum es so funktioniert, aber so funktioniert es. Sie müssen also möglicherweise anpassen, welche dieser Optionen Sie verwenden, um Ihre Punkte tatsächlich zu behalten, wenn Sie genau das tun, was ich gerade getan habe. Jetzt müssen wir auch diese Transformation bewegen. Wir müssen hier die gleiche Transformation für den Strich durchführen wie für die Ellipse, also klicken wir auf die Transformation und duplizieren sie, und wir werden eine davon nehmen und sie einfach auf die Ellipse legen. An dieser Stelle können wir einfach weitermachen und unsere Texte neu einfärben, weil ich es auf Weiß setzen werde. Um zu beenden, müssen wir den Strich hinter die Füllung legen, und das wird tatsächlich ein wenig brechen, also, mal sehen, was passieren wird. Lassen Sie uns zum Strich gehen und ziehen Sie ihn hinter die Füllung. Sie können sehen, dass es leicht ausgeschaltet ist, also was wir tun müssen, ist, unsere Transformation anzupassen, also klicke ich auf Transformieren, schalte die Vorschau ein, und ich werde anfangen, diesen Wert zu reduzieren. Ich werde nur Augapfel das Ergebnis, das für mich ziemlich gut aussieht. Das ist also unsere Wirkung für unsere Zahlen. Jetzt können wir diesen als Grafikstil speichern, indem Sie zum Grafikstil-Bedienfeld gehen und darauf klicken, um ihn hinzuzufügen. Sie kann nun auf jedes dieser Textobjekte angewendet werden. Wir wählen die Zahl 3 aus und klicken Sie einfach, um die Zahl 3 genau so zu formatieren , wie wir die Zahl 2 hier formatiert haben. Lasst uns das für Nummer 4 machen. Natürlich würde es für diese bestimmte Schriftart und Schriftgröße funktionieren, sogar für Buchstaben des Alphabets. 7. Projekt und Wrapup: Ich hoffe, dass Sie dieses Set von 20 Aussehen Panel Tipps in 20 Minuten oder weniger genossen haben. Ihr Projekt für diese Klasse ist es, ein Bild von einem oder mehreren der Tipps zu veröffentlichen , die ich hier gezeigt habe, die besonders mit Ihnen sprechen. Nun, während Sie diese Klasse durchlaufen, haben Sie eine Eingabeaufforderung gesehen, die fragt, ob Sie diese Klasse anderen empfehlen würden. Bitte, wenn du die Klasse genossen und etwas daraus lernen würdest, würdest du zwei Dinge für mich tun? Erstens, antworten Sie ja, dass Sie die Klasse empfehlen, und zweitens, schreiben Sie sogar in wenigen Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare und Fragen gelesen und beantwortet. Ich schaue auf alle Ihre Klassenprojekte und reagiere darauf. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank, dass Sie sich mir für diese Episode von Graphic Design for Lunch angeschlossen haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.