Zeichne deine eigenen Kekse in Procreate (schnell und einfach!) | Annie Liu | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Zeichne deine eigenen Kekse in Procreate (schnell und einfach!)

teacher avatar Annie Liu, Digital Designer ✨

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:23

    • 2.

      Projektübersicht

      1:05

    • 3.

      Vorbereitung und Skizzieren

      3:05

    • 4.

      Einfärbung

      6:25

    • 5.

      Schatten und Highlights

      6:43

    • 6.

      Letzte Schliffe

      4:06

    • 7.

      SCHLUSSBEMERKUNG

      0:28

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

105

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Die Urige Cookies sind einfach zu erstellen! In diesem Kurs zeige ich dir, wie du mit einem a-dough-rable digitalen Kätzchen aufbacken kannst, die sich hervorragend für das Teilen eignet sind. Ein großartiger Vorteil, um deine Fantasie zu entfesseln!

brauchbare Materialien:

  • Procreate-App
  • Apple Pencil oder Stift
  • Tablet/IPad
  • Deine Fantasie

In diesem Kurs muss man sich Gedanken über die Überbacken unserer Cookies sorgen, denn wir lernen lernen, wie man einige leckere digitale Cookies in Procreate backen.

Nachdem es fertig ist, macht dies ein tolles digitales Geschenk, das mit deinen Freunden/deiner Familie geteilt hat.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Annie Liu

Digital Designer ✨

Kursleiter:in

Hi I’m Annie or LIUCID and for the sake of brevity- the meaning behind LIUCID is two folds. 

Clarity through connection (which is the basis of creativity) Light- keep shining, your spark sparks others.

And I’m all about living, creating and teaching with the above mission statement in mind as well as sparking it in others! 

 

In order to give you a sense of who I am- listed are my related expertise when comes to the topic of creativity.

2021  Ox Bookmark Activity x Chinese American Museum Lantern Festival 2020 Asian Creative Collective Speaker (on my Creative Journey) 2020 Adobe Creative Residency Community Fund Recipient 2020 Instagram Featured: &l... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Backen digitaler Cookies macht wirklich Spaß, denn zum einen müssen Sie sich keine Sorgen um das Brennen Ihrer Cookies machen. Und so in dieser Klasse, werden wir etwas Hilfe schaffen. Tu Rebellenkekse. Siehst du, was ich dort gemacht habe? Und so werden wir diese Kekse neu erstellen. Und die perfekte Sache an diesen Cookies ist, dass es Spaß macht und einfach zu erstellen. Und es ist perfekt, um wirklich schnell zu teilen. In der Tat ist es perfekt für den Austausch für Urlaub oder alle Gelegenheiten, die Sie für richtig halten. Ich werde dein Instruktor sein. Hey, ich füge hinzu oder klar. Und um der Kürze willen, die Bedeutung und hinter und klar ist zweifach. Man ist also Klarheit durch Verbindung, so dass die Grundlage der Kreativität ist. Und die zweite ist Licht. Ihr Funken entfacht andere, und das sind meine Mission Statements. Also, ob ich GIFs erstelle, wonky Schriftzug, Illustrationen oder Gesichtsfilter, ich halte es lose, Während dies auch in anderen Funken. Also lassen Sie uns die Hitze aufdrehen und lassen Sie uns einige digitale Cookies entworfen und Sie erhalten es zu entwerfen, wie Sie wollen. Das ist alles Ihrer Fantasie überlassen. Also bringen Sie Ihre Phantasie und lassen Sie uns klar werden. 2. Projektübersicht: Also für diese Klasse werden wir einige leckere digitale Cookies erstellen. Und was wir abdecken werden, ist, dass wir Skizzieren Schrägstrich Inspiration, Färbung, Schattierung Schrägstrich Hervorhebung. Und dann gehen wir in unsere Schatten und danach, und wir gehen in den letzten Schliff. In einem DJ werden Ihre frisch gebackenen Kekse bereit sein, mit Freunden und Familie geteilt zu werden, und vielleicht sogar mir. Und das ist eigentlich das perfekte Projekt, um zu starten, wenn Sie etwas Spaß und einfach auf Procreate erstellen möchten. Hier sind alle Materialien, die wir brauchen werden. Natürlich brauchen wir Procreate. Und dann brauchen wir ein iPad oder ein Tablet. Und natürlich brauchen Sie Trost Schrägstrich den Apple Bleistift. Und dann natürlich, bringen Sie Ihre Phantasie. Mit der Grundlage, die im nächsten Abschnitt behandelt wird, gehen wir über den Prozess der Skizzierschrägvorbereitung. 3. Vorbereitung und Skizzieren: Um also zu beginnen, digital zu backen, was wir zuerst tun müssen, ist, dass wir Schrägstrichskizze vorbereiten müssen. Und um dies zu tun, nun, lassen Sie uns zuerst einige Inspiration und Ideen im Kopf haben. Vielleicht sind wir auf Pinterest oder Google oder anderswo, wo wir Inspiration finden. Dies könnte tatsächlich ein guter Ort sein, um Ihr Telefon herauszuziehen und auf Instagram zu gehen und tatsächlich den Hashtag-Cookie-Designer zu suchen. Ein weiterer guter Sprung vom Punkt könnte sein, einen Bleistift und ein Papier herauszuziehen. Und von dort beginnen Sie, eine Liste aller möglichen Themen zu erstellen , die Sie vielleicht möchten, dass Ihre Cookies haben. Und an diesem Punkt, irgendetwas Dosis. Also vielleicht sind es Raumschiffe Slash Aliens. Vielleicht ist es eine Prinzessin, Königreich-Thema. Vielleicht sind es deine Lieblings-Zeichentrickfiguren. So kannst du setzen, was du willst. Und nachdem Sie alle Ihre zu listen haben, könnten Sie vielleicht einen Stern neben Ihren Lieblings-machen und anfangen , es von dort aus zu beseitigen und zu verengen. In Ordnung, also haben wir unsere Leinwand vor uns. Und das erste, was wir tun werden, ist, gehen wir weiter und skizzieren. Und mit unserer Idee im Kopf für mich, meine Idee ist, ich werde es ein Himmel Dinge sein. Ich werde nur eine Reihe von Cloud-Cookies haben. Und jetzt bin ich auf einem Skizzierstift. So können Sie voran gehen und Ihren Skizzierstift 6 B verwenden, um diesen Teil zu skizzieren. Also für diesen Teil sind wir vor allem besorgt über die Komposition. Unser Fokus liegt also nur darauf, wo wir unsere Cookies platzieren. So können wir weitermachen und unsere Kekse herausziehen und sie einfach skizzieren. Es muss nicht sein, wie die endgültigen Cookies genau aussehen, aber es wird uns zeigen, wo wir unsere Cookies platzieren können. Und vielleicht willst du bei Keksen herumziehen. Wir können dieses Werkzeug hier benutzen, es frei haben, umkreisen und dann den Pfeil benutzen und es einfach bewegen oder wir können es sogar größer oder kleiner machen. In Ordnung, also haben wir unsere grundlegende Skizze. Das nächste, was wir tun werden, ist, dass wir anfangen, Farbe hinzuzufügen. 4. Einfärbung: Schon, also haben wir unsere grundlegende Skizze und jetzt werden wir färben. Also mit dem Färbeprozess, was wir zuerst tun werden, ist, weil meine Wolke wird weiß sein und tatsächlich beginnen wollen, den Zuckerguss zuerst zu tun. Was ich tun werde, ist, dass ich in meine Ebenen gehen und ich werde meine Hintergrundfarbe für jetzt ändern. Also werde ich nur diese blaue Farbe verklagen, leichte blaue Farbe. Und damit werde ich zu meinen Schichten zurückkehren. Und lasst uns voran gehen und eine neue Ebene öffnen. Also, was Ihre beiden sind, ist, wo wir etwas von unserem Zuckerguss kreieren werden. Je nachdem, wie Ihr Cookie aussieht, könnten Sie verschiedene Farben verwenden. Aber für mich selbst, da dies nur Wolken sind, wird es eine einfache Farbe von Weiß sein. Und damit werde ich anfangen. Also, was ist das Weiße? Ich wähle einen Kalligraphie-Monolinpinsel aus. Und ich werde nur die Skizze verfolgen. So müssen Sie es nicht genau verfolgen, weil Ihre Skizzen nur für Sie wissen, wo Sie Ihre Cookies platzieren. Aber wenn Sie möchten, können Sie es ziemlich nah an Ihrer Skizze umreißen. Und dann natürlich wirst du nur Farbe fallen lassen. Und wir werden das Gleiche für all unsere Wolken tun. In Ordnung, also haben wir unseren Zuckerguss runter. Und das nächste, was wir tun werden, ist, gehen wir weiter und öffnen unsere Schichten. Und lassen Sie uns eine neue Ebene erstellen. Also mit unserer Ebene 3, ziehen wir es unter, wo zwei. Und das wird eigentlich unsere Cookie-Basis sein. Also lassen Sie uns einfach eine Cookie-Basisfarbe auswählen. Und lassen Sie uns voran und erstellen Sie einfach einen schönen Umriss rund um unsere Kekse. Also für diesen Teil werden Sie nur nachvollziehen und diesen Umriss erstellen. Denken Sie daran, dass Sie zeichnen und halten Sie Ihren Pinsel, um eine dichte, glatte Linie zu schaffen , trocken zu füttern. Und dann halten Sie die Linie, Sie können sehen, dass es wirklich glatt ist. Und das ist eine ziemlich meditative Praxis, weil. Du machst das Gleiche immer und immer wieder. In Ordnung, also haben wir die Basis des Kekses sowie die Basis des Zuckergusses. Jetzt ist es an der Zeit, einige weitere Details hinzuzufügen. Und damit ich das tun kann, werde ich in unsere Schichten zurückkehren. Und gehen wir weiter und klicken Sie auf Ebene eins. Und was wir tun werden ist, dass wir diese Skizze ganz nach vorne ziehen , damit wir sie wieder sehen können. Und dieses Mal gehen wir weiter und klicken Sie auf dieses n und senken Sie einfach die Deckkraft, so dass wir es leicht sehen können. Und was wir tun werden, ist, dass wir Details hinzufügen. Gehen wir weiter und fügen Sie eine neue Ebene hinzu, um unsere Details hinzuzufügen. Und Schicht 4, Lasst uns das darunter ziehen, wo man. Und fangen wir an, einige dieser Details hinzuzufügen. Also für mich selbst werde ich in der Farbe Rosa hinzufügen, nur für die Wangen. Ich werde auch hinzufügen. Wir haben unsere Farben unten im nächsten Abschnitt. Lassen Sie uns Schatten und Highlights. 5. Schatten und Highlights: In diesem Abschnitt werden wir Lichter und Schatten erstellen. Das erste, was wir tun, ist, gehen wir in unser Ebenenbedienfeld und schalten Sie unsere Ebene 1 aus, die unsere Skizzierebene ist. brauchen wir nicht mehr. Und von dort, Lassen Sie uns voran, klicken Sie in Schicht drei, die die Cookie-Basis sein sollte. Öffnen Sie eine neue Ebene und erstellen Sie eine Zuschneidemaske. Und ohne Clipping-Maske erstellt, werden wir tun, ist, dass wir in unsere Farbpalette gehen. Und wählen wir einen dunkleren Farbton dieser Cookie-Basis aus. Und lassen Sie uns vielleicht eine weiche Purcell und W2 so weich die Zelle wählen. Gehen wir zurück in unsere Zeichnung und lassen Sie uns einfach einen schönen Schatten für unseren Keks erstellen. Also sollte der Schatten unter den Zuckerguss gehen. Wann könnte es auch am Rand haben. Also unten an der Kante ist, wo wir diesen dunkleren Farbton gesetzt haben. Und es ist wirklich schön, weil man irgendwie sehen kann , wie die Kekse cert ein wenig mehr herauskommen. Und mit dieser Farbe, Lasst uns voran gehen und wir können auch einen anderen Farbton davon finden. Vielleicht sogar noch leichter. Und mit einem weicheren Verkauf könnte dies ein bisschen ein Highlight sein und es vielleicht oben hinzufügen. Schon. So fett fertig. Gehen wir weiter und lassen Sie uns an unserem Zuckerguss arbeiten. Also machen wir das Gleiche, was wir für Schicht 3 gemacht haben. Und was wir tun werden, ist, dass wir eine neue Ebene hinzufügen, eine Clipping-Maske erstellen. Und vielleicht werde ich dieses Mal ein Blau auswählen. Und mit meiner weichsten Zelle und pumpen sie ein bisschen hoch. Und vielleicht schaffen Sie einen weißen Farbschatten und wollte etwas mehr Weiß. Also werde ich die Deckkraft ablehnen. Und dafür, was ich tun kann, ist, dass ich sogar etwas von diesem dunkelblauen darunter hinzufügen kann, oder besser gesagt dieses hellblaue darunter. Einige der Details. Und was ich tun werde, ist, dass ich noch einmal in meine Farbpalette gehe und ich werde ein noch helleres Blau auswählen. Kann hinzufügen, dass die Spitze. Und von hier, was ich tun werde, ist, dass ich tatsächlich wieder in meine Schichten gehen werde. Und ich werde noch mehr von diesem Schatten und Highlights für die Details hinzufügen. Und ich mag es immer, eine noch hellere Farbe zu verwenden, um nur ein wenig nach Gewichten zu kreieren. Ich werde dasselbe für RD tun für . Also mit dem Schatten und den Highlights, können Sie einen Unterschied sehen, weil jetzt die Elemente der Cookies tatsächlich mehr 3D aussehen, dass sie tatsächlich mehr herauskommen. Und genau das ist der Effekt, auf den wir versuchen zu gehen. Als nächstes, wenn all das erledigt ist, gehen wir in den letzten Schliff. 6. Letzte Schliffe: Lassen Sie uns unseren letzten Schliff kreieren. unseren letzten Schliff gehören also das Erstellen von Schatten und das Reparieren von allem, was wir beheben möchten. Und natürlich, füge ich kleine Details hinzu. Also für mich selbst werde ich nur diese Wolkenrate hier beheben. Ich werde es nur ein bisschen kleiner machen. Und was ich auch tun werde, ist, dass ich meine Hintergrundfarbe ändern werde. Also, sobald wir mit dem Gesamtlook unserer Cookies zufrieden sind, Lassen Sie uns voran und erstellen Sie einige Schatten. Um dies zu tun, gehen wir in unsere Ebenen, fügen eine neue Ebene hinzu, klicken auf diese Ebene und ziehen sie den ganzen Weg nach unten zu Ihrer Cookie-Basis. Also unter Ihrer Cookie-Basis und oben auf der Hintergrundfarbe, was wir tun werden, ist, dass wir die Hintergrundfarbe auswählen. Und gehen wir in unsere Farbpalette und lassen Sie uns es einfach ein wenig nach unten fallen. Und wir werden nur einen Skizzieren Soft Selling verwenden. Und was wir tun können, ist, dass Sie einen schönen Schatten darunter erschaffen können. Und es könnte sich tatsächlich zu dunkel anfühlen. In diesem Fall können wir die Deckkraft immer ablehnen. Und was wir auch tun können, ist, dass wir in dieses Tool direkt hier gehen können. Und wir können einen Gaußschen Weichzeichner auswählen. Gaußsian Blur, wir können die Ebenen auswählen und wir können einfach unsere Weichzeichnung aufdrehen. Und das siehst du da oben. Und Sie können das einfach drehen, indem Sie nach rechts gehen und nach links gehen. Also spielen Sie einfach damit. Und wir werden nur noch ein bisschen weiter runtergehen. Oder es ist so mit unserem zusätzlichen Schatten, ich denke, das nächste, was wir tun können, ist ein paar letzten Schliff hinzuzufügen. Und für mich selbst werde ich ein paar Regentropfen und ein paar Sterne hinzufügen. Ich werde nur meinen Skizzierstift benutzen. Und ich werde nur kleine Kritzeleien in diesem ist nur so zu erstellen, dass ich einige dieser leeren Räume ausfülle und einfach schöne Muster als auch erstellen. Und ich könnte auch etwas Schnee hinzufügen. Und da haben wir es. Wir haben gerade ein paar digitale Kekse gepflückt. 7. SCHLUSSBEMERKUNG: Alles klar, ehrfürchtig. Sie haben es getan und diesen Abschnitt kaufen, Sie sollten einige erstaunliche, leckere, leckere digitale Cookies erstellt haben . Und hoffentlich können Sie eine neue Charge dieser Cookies mit mir hier oder auf meinem Instagram bei Lucid Unterstrich teilen . Und ich hoffe, Sie haben diese Klasse genossen und Sie hatten Spaß, ein paar digitale Kekse zu machen.