Vögel in Wasserfarbe | Amarilys Henderson | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurze Einführung

      1:29

    • 2.

      Was du lernen wirst

      0:48

    • 3.

      Vogelteile

      2:13

    • 4.

      Vogelproportionen

      4:34

    • 5.

      Zubehör

      1:16

    • 6.

      Strukturen Teil 1

      4:37

    • 7.

      Strukturen Teil 2

      3:19

    • 8.

      Vogelvorlagen

      2:48

    • 9.

      Vogelskizze

      2:32

    • 10.

      Schritte: Grundierung

      2:35

    • 11.

      Schritte: Mittelschicht

      2:15

    • 12.

      Schritte: Details

      2:56

    • 13.

      Fortgeschritten: Regenbogenvogel

      2:16

    • 14.

      Fortgeschritten: im Flug

      3:23

    • 15.

      Bonus: Überlappende Federn

      4:14

    • 16.

      Flugbereit

      0:57

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.138

Teilnehmer:innen

95

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne, schöne Vögel mit dem to zu malen Lass dich nicht mehr mit diesen faszinierenden Motiven kämpfen. Vögel sind kompliziert, neugierige und bunte kleine Kreaturen mit einer Anatomie mit einer anderen. Deine Charme und Schönheit faszinieren uns und ihre Vielfalt sind seit Jahrhunderten engagiert. Vögel sind fabelhafte Motive, eine mit Bedeutung und appeal!

„Ich kann keine Vögel malen“ Du bist nicht nur eine, um das zu denken.

Amarilys zeigt dir, wie du Vögel in der flüssige Lebendige von Wasserfarbe malen kannst. Ihre #colorbirdz Instagram hat ihr über 60 Möglichkeiten, sie zu erkunden. Und sie gibt jetzt ihren Prozess und Tipps in diesem Kurs.

Was du aus diesem Kurs gewinnen wirst:

  • Ein Auge für die Unterschiede in Vogelarten und Merkmalen
  • Ein Verständnis und Wertschätzung für ihre Anatomie
  • Eine entspannte Perspektive dazu, wie du skizzierst
  • Ein fließender Ansatz zum Malen von Produkten, die technisch oder einschüchternd erscheint.
  • Anweisung zu wet
  • Erzähle uns, wie du ein Untermalten und ihre Auswirkungen integrieren kannst.
  • Grundlegende Kenntnisse darüber, wie du ein Objekt mit Adobe Photoshop isolieren kannst.
  • Ein Arbeitswissen über paint und Texturen
  • Extra extra Selbstvertrauens, jede Art von Vogel zu malen

Amarilys ist zu spezialisiert, um sich auf ihre Fähigkeiten zu verlassen. Dieser Kurs kann dir zeigen, dass du falsch würdest, dasselbe zu denken.

Website | Instagram | #ColorBirdz | #ColorBirdz | Buch

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Amarilys Henderson

Watercolor Illustrator, Design Thinker

Top Teacher

Hello! I'm Amarilys. I process on paper and I problem-solve with keystrokes.

As a commercial illustrator, I've had the pleasure of bringing the dynamic vibrance of colorful watercolor strokes to everyday products. My work is licensed for greeting and Christmas cards, art prints, drawing books, and home decor items. My design background influences much of my recent work, revolving around typography and florals.

While my professional work in illustration is driven by trend, my personal work springs from my faith. Follow along on Instagram

 

Learn a variety of fun and on-trend techniques to improve your work!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurze Einführung: Ich hätte nie gedacht, dass ich in wenigen Monaten über 50 Vögel geschaffen hätte , summiert 56. Ich habe je einen Vogel gemacht, keine zwei. Ich zeigte einen anderen Vogel pro Farbe und hatte viel Spaß damit. Bevor ich Vögel und noch malte, sind meine Steuerhäuser Schriftzüge und Gesichter und Blumen. Wenn man an die Anatomie eines Vogels denkt, geht es nicht wirklich mit denen zusammen. Die verschiedenen Texturen zu denken und zu betrachten, die dort vor sich gehen, und wie ich das mit nur diesem Pinsel repräsentieren werde, ist einschüchternd. Ich werde Ihnen meinen Prozess bei der Schaffung dieser Vögel zeigen, wie man von Anfang bis Ende geht. Ich möchte wirklich, dass du von dieser Klasse weggehst und dich selbstbewusst fühlst. Ich werde dir ein paar Tricks zeigen, um einen Vogel zu malen. Es ist eine kleine Persönlichkeit, auf zwei kleinen Eiern, und sie zeigen jede lebendige Farbe, mit der wir gerne spielen. Es ist ein großartiges Thema, das man erobern muss. 2. Was du lernen wirst: Jetzt, rechts von der Fledermaus, will ich das anlegen, was du vor der Kamera sehen wirst. Ich werde diese Vögel malen. Obwohl ich verschiedene Arten von Vögeln mit verschiedenen Körpertypen, um zu versuchen, Ihnen eine Vielzahl von Lektionen, Dinge zu lernen, und für uns zu spielen, Kontrast und vergleichen, wie wir lernen, wie diese Vögel zu tun. Zuerst dachte man: „Ein Vogel.“ Ja, ich verstehe es. Aber dann schaut man sich all die verschiedenen Arten von Vögeln und ihre Körper sind unterschiedlich zusammengesetzt. Natürlich gibt es einige Gemeinsamkeiten, einige Unterschiede. Wir werden feststellen, dass das Entdecken und Definieren dieser Proportionen den Unterschied machen wird, wenn Sie einen Vogel auf Papier erstellen. 3. Vogelteile: Aber zuerst werden wir uns die allgemeine Anatomie eines Vogels ansehen und keine Angst haben. Es wird sehr einfach sein. Sie werden sehen, wie Formen interagieren. Es ist kleiner, wird größer oder gleichgültig, koordiniert Proportionen. Sie werden sehen, dass es einen Rhythmus für die Form dieser Vögel gibt. Lasst uns die Form runter bringen. Du hast den größten Felsbrocken unten. Wie ich schon sagte, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Vögel darzustellen, weil es viele verschiedene Arten von Vögeln gibt. Aber ich werde mit diesem Standard aussehenden kleinen Vogel beginnen. Lassen Sie uns über die Körperteile sprechen, beginnend mit dem Offensichtlichen, dem Schnabel und den Beinen. Es sieht schon aus wie ein Vogel. - Was weißt du? Jetzt werde ich von oben nach unten anfangen. Auf dem Kopf, du hast die Krone. Manchmal wird das schön gefärbt sein, dann haben Sie eine Überlieferung, die oft oft fast aussieht wie eine Maske um die Augen. Dann hat sein Auge normalerweise einen Augenring. Es ist wie unsere Augenlider, außer dass es überall geht. Dann hat es eine Augenlinie, die es eine Form um den Vogel haben könnte, eine Wange, und manchmal Bonus, erhalten Sie einen Schnurrbart auf einem Vogel. Gehen Sie auf den Großteil des Körpers, der Brust, und beenden Sie diese Seite des Vogels, manchmal bekommen Sie einige Federn auf der Oberseite, die das Wappen genannt wird. Nicht alle Vögel haben das, es geht nach hinten. Du hast den Rumpf und hast die Flanke. Wenn du Fleisch kochst, hast du diese Begriffe schon mal gehört. Offensichtlich haben Vögel oft einen Schwanz, um ihnen zu helfen, balancieren, wenn sie fliegen und den Rücken. Schauen wir uns den Flügel an. Auf dem Flügel haben Sie eine Flügelstange und dann die Flügelauskleidung. Jetzt ist die Flügelauskleidung, wo die Federn des Flügels befestigt sind. Wir werden den Flügel aufklappen und du hast immer noch das geflügelte Futter und die Federn, die daran befestigt sind. Sie haben Ihre Primärfedern und Ihre Sekundärfedern. Nun, nicht alle Vögel sind im Verhältnis zu diesem Vogel. Lassen Sie uns diese Unterschiede untersuchen. 4. Vogelproportionen: Gehen wir zurück zu dem ersten Vogel, den wir angeschaut haben, und schauen uns seine Proportionen an. Wir haben den Kopf, das heißt, ich weiß nicht, ich würde es wie einen Radiergummi nennen, ich benutze sehr technische Begriffe. Dann im Vergleich dazu, lassen Sie uns die Körpergröße machen, damit Sie ein Gefühl für die Proportionen bekommen können. Wir haben die Körpergröße, die wie ein Halbkreis ist die gleiche Form wie der Flügel widerhallt. Sie können ein Gefühl davon bekommen, wie Charlie Harper seine Vögel auf eine sehr abstrakte Art und Weise gemacht hat, sehr minimalistisch. Sehen wir uns ein paar andere Vögel an. Hier ist eine Taube, ganz anders, sehr kleiner Kopf, großer Körper. Lassen Sie uns einige dieser Formen machen, so dass Sie ein Gefühl dafür bekommen können wie diese zusammengesetzt werden, wenn sie zu sehr einfachen Puzzlespiel gemacht wurden. Sehen Sie den großen Körper, es hat eine riesige Brust, einen langen Rücken, der Flügel ist so lang wie der Körper ist, und natürlich ist der Schwanz auch groß. Lasst uns zu einem kleineren Vogel gehen. Beachten Sie, dass der Kopf fast rechteckig gegenüber dem sehr runden Kopf der Taube ist. Dann haben Sie natürlich den Körper, der eine Mango-Form ist, und der Schwanz ist eigentlich ziemlich ausgeprägt auf diesem. Was ist mit dem Spatz? Der Spatz hat tatsächlich einen längeren Schwanz und einen rechteckigeren Kopf. Diese Vögel sind wirklich ähnlich in der Größe, aber Sie können die Unterschiede in den verschiedenen Formen und Proportionen ihres Körpers sehen. Obwohl sie beide kleine Vögel sind, die Sie in Ihrem Hinterhof sehen würden, die Formen, die sie machen, einen großen Einfluss darauf, erkennen zu können, welche Art von Vogel es ist. Das ist, wenn es interessant wird. Ein Godwit ist ein Ufervogel, aber sieh dir diesen Hals an, er hat diesen langen Hals, und er hat auch Kurven, die ich jetzt nicht darstellen werde, aber er kurviert sich auch und es hat einen sehr runden Kopf offensichtlich, ein langen Schnabel, ein kleiner Körper, nur nach diesen Proportionen, wird wirklich zu kommunizieren, was Vogel das ist ziemlich schnell. Jetzt springen wir zu einem kleinen tieferen Vogel. Dieser Typ hat so ziemlich keinen Hals, und sein Kopf ist sehr rund, sein Körper ist sehr rund, und sieht wirklich anders aus als alle anderen Vögel, die wir bisher gesehen haben, wenn Sie ihn so silhouettiert sehen. Ich liebe es, den Kontrast zu stoßen und Silhouetten zu machen, wenn ich überwältigt bin, im Grunde beim Betrachten eines Themas. Der Kardinal ist ein Klassiker, und natürlich bekommen wir dieses lustige Wappen auf der Oberseite des Kopfes zu tun, was wir bisher noch nicht hatten. Der Körper ist auch wie ein Halbkreis, er kann sich in der Art und Weise trennen, dass er steht, der Schwanz ist sehr eckig, und auch der Schnabel, wir bekommen die Art von Schnabel, der nicht wie eine spitze Nase ausstrahlt, sondern Düsen von oben des Kopfes oder hat mehr Krümmung auf der Oberseite. Ich musste den Pelikan hineinwerfen, ganz andere Art von Vogel. Diese sehr lange horizontale Körperform und Hals verbindet was im Grunde dreieckigen Kopf, weil der Schnabel ist so viel ein Teil des Kopfes. Beachten Sie auch, dass es Bahnfüße hat, aber es gilt auch als Vogel. Das ist lustig. Wir werden Vogel in Bewegung machen, also wirst du das sehen. Aber das erste, was ich bemerkte, ist eigentlich der Schnabel, auch keine spitzige Sorte ist, aber dieses Mal taucht er tatsächlich nach unten und es ist ziemlich groß, von wo er sich mit dem Kopf verbindet, und ein Elternteil hat tatsächlich eine große Kopf im Vergleich zum Rest seines Körpers, vielleicht ist das, warum wir es mögen, wir lieben Schauspieler mit großen Köpfen. Schließlich, eine Eule, nur weil eine Eule so sehr anders ist, wollte ich Ihnen die verschiedenen Proportionen einer Eule zeigen. Ihre Körperformen sind eher wie ein Rechteck mit gekrümmten Kanten, dann etwas mit vielen Kreisen, und offensichtlich hat viele einzigartige Details, die gruselig aussehen, also werde ich das ausziehen. Sie können auf jeden Fall ein Gefühl dafür bekommen, wie anders es aussieht als der Rest der Vögel. 5. Zubehör: Wir werden bald ins Malen kommen. Aber zuerst möchte ich dich wissen lassen, was du brauchst, wenn du mit mir malen willst. Wir werden Aquarelle verwenden, wie ich es normalerweise tue. Ich werde Dr. Ph Martins konzentrierte Aquarelle verwenden, um die Baselayer zu machen, wo ich wirklich gerne diesen Blutungen frönen möchte. Das war die Grundlage für meine Vögel Herausforderung, und es ist das Tempo für die Art und Weise, wie ich Vögel im Allgemeinen malen. Ich werde auch meine Mission Aquarellfarben verwenden. Es sind zwei Farben, die ich es in dieser Palette gepunktet habe. Es gibt mir ein wenig mehr Kontrolle, wenn ich die Details mache, und wenn Sie möchten, können Sie einen Bleistift verwenden und ich verwende gerne einen gekneteten Radiergummi. Sie können Ihren Vogel skizzieren und einen gekneteten Radiergummi verwenden , so dass Sie so viel löschen können, wie Sie brauchen oder nicht, und hinterlassen Sie eine kleine Spur, um danach zu malen. Manchmal füge ich Details mit weißen Even und Gelstiften hinzu, und all diese Vorräte werden im Abschnitt „Ihr Projekt“ dieser Klasse aufgeführt. 6. Strukturen Teil 1: Bevor wir uns von großen Formen des Vogels einschüchtern lassen und jedes Detail darstellen, werden wir ein paar Techniken mit unserem Pinsel erforschen. Ich werde dir ein paar Tricks zeigen. Pinsel, die ich verwenden möchte, sind in der Regel die runden Spitzen Bürsten. Der Punkt hier sind sie an der Spitze, desto besser. Dies gibt mir mehr Flexibilität, so dass ich tatsächlich kleine Details mit der Spitze des Pinsels und klobige Details mit der Dicke, der Breite des Pinsels machen kann. Ich benutze in der Regel nur eine, vielleicht sogar drei Pinsel für einen Vogel und sie werden nur in der Größe variieren und ich werde von groß bis klein arbeiten, und arbeiten von nassen Konsistenz mit den Farben zu einer trockeneren Konsistenz mit der Farbe so dass es im Grunde mehr Pigment gibt. Ich bekomme eine Vielzahl von Looks, wenn ich diese Pinsel verwende. Wenn Sie mehr über Pinsel erkunden möchten, habe ich eine Klasse, in der ich Sie einfach ermutige, verschiedene Pinsel zu verwenden , um verschiedene Texturen und verschiedene Formen zu finden , die Sie mit ihnen machen können. Ich werde mit verschiedenen gefiederten Behandlungen herumspielen. Ich werde die Breite der Bürste benutzen, nach unten drücken und nach oben lassen, und habe das zum Beispiel viel mit der Taube gemacht. Alle Techniken, die ich Ihnen zeige, verlassen sich wirklich auf die Qualität Ihres Pinsels. Das heißt, ich benutze wirklich billige Bürsten, aber wenn die Haare auf der Spitze anfangen zu zersplittern, wie sagen wir diesen, fängt es an, ein wenig Angst zu bekommen, aber trotzdem werden wir sehen, was wir damit machen können. Wenn es nicht mehr gut ist, dann werden wir es zerstückeln, weil das ist, warum ich billige Bürsten kaufe. Wenn ich nun noch spitziger mit meiner Feder werden will, dann werde ich sicherstellen, dass der Winkel meines Pinsels nach unten schießt , so dass ich die Spitze bekomme, dann drücke ich nach unten und hebe nach oben. Nun, das ist keine typische Feder, die meisten Federn landen darin. Oft, um einen Bereich zu füllen, werde ich einfach den Körper meines Pinsels verwenden, um ihn herum schwenken und dann Farbe in ihn fallen lassen, besonders wenn es ein nasses Medium ist. Wenn ich einen nassen Look will, werde ich ein nasses Medium verwenden. Macht Sinn, nicht wahr? Dieser Pinsel ist eine Größe 2, der letzte, den ich benutzte, war Größe 8. Manchmal werde ich die Details innerhalb einer Feder zeigen, besonders wenn sich die Federfärbung dadurch ändert, oder wenn Sie tatsächlich sehen können, dass die Mitte mit, dass leuchtend weiße oder dunklere Farbe aus der Mitte der Feder, Sie sehen gerade aus wie Tausendfüßler. Aber was ich mache, ist, dass ich wieder eine Linie mache, beginnend mit der Spitze, werde ein wenig breiter in den Kopf nach oben und mit der Spitze des Pinsels, Fan von dort. Nun, wenn ich sagen würde, legen Sie das Loch mit und tun Sie es einfach mit dem mittleren Teil meiner Bürste, können Sie sehen, wie anders es aussieht. Ich bekomme keine Vielzahl von Linienstärke, wenn ich nicht eine Vielzahl von Druck verwende, wenn ich meine Bürste herunterdrücke. Etwas anderes, das ich bei Vögeln bemerkt habe, ist oft im Nacken, die Federn sind stark und breiter und das wirkt sich auch darauf aus, wie sich diese Federn verzweigen. Es wird eher eine kreisförmige Form sein, wenn sie sich ein wenig zusammenreißen. Wenn wir ein wenig mehr Leben in unsere Bilder bringen wollen, lassen wir sie ein wenig regelmäßig sein. Man sieht, wie sich diese Feder und die Linien dort nicht ganz verbinden oder diese beiden Seiten nicht perfekt symmetrisch sind. Diese Dinge fügen Interesse hinzu, weil dein Auge das nicht schnell lesen kann und je länger du deinen Betrachter dazu bringen kannst, dein Stück anzusehen, desto besser. 7. Strukturen Teil 2: Das Auge ist so wichtig und ich werde oft eine zusätzliche Menge Zeit damit verbringen. Ich mag es, nass auf nass zu machen, wenn ich das Auge mache, und dann bringe ich diesen Pinsel mit viel mehr Farbe darauf und bekomme den Umriss und passt nicht wie ein Auge, weil es viele Schichten erfordert. Im Moment erforsche ich nur die Bürste. Mit diesem Zeigepinsel werde ich einige ähnliche Striche machen, die ich mit dem größeren Pinsel gemacht habe, und Sie werden sehen, wie jeder einen anderen Geschmack hat; jeder Pinsel, auch mit der gleichen Bewegung und Sie sehen eine andere Textur, ein anderes Muster auftauchen. Ich werde meine Bürste trocknen lassen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen können, wie trockene Bürste auch eine lustige Textur zu Ihren Vögeln hinzufügen kann. Das ist ein ziemlich gepflegter Farbverlauf, den Sie sich vorstellen können, unseren Vogel zu benutzen. Eine Linerbürste hat entlang des Körpers. Es lässt Sie nicht die ultimative Kontrolle über das, was Sie tun, was eine schöne Sache ist. Mit seinem langen Körper hält er die Farbe länger, weil sie mehr zu absorbieren hat. Dies ist Größe 11, die für einen kleinen Vogel übertrieben ist. Aber da es Spaß macht, mit zu spielen, werde ich voran gehen und das tun; Holen Sie sich eine Vielzahl von Texturen. Ich benutze das bereits für einen Bereich des Vogels, der vielleicht flauschiger ist. Innerhalb eines Vogels werden Sie viele verschiedene Texturen haben. Die Federn am Hals, die Federn am Körper, die Federn auf den Flügeln, die Federn am Bauch. Das sind alle verschiedene Texturen. Ich werde versuchen, eine nasse Technik mit dem Ventilator. Ich lege im Wasser. Jetzt werde ich in Farbe legen; und ich werde in einer noch dunkleren Farbe liegen. Ich werde einen natürlich aussehenden Farbverlauf haben. Endlich werde ich diese Runde nutzen. Es ist ein Vier-Punkt, aber es ist nicht sehr rund, wenn Sie bemerken, dass das Haar abgeschnitten ist, sehr flach an der Spitze. Diese Formen werden am Ende mehr rechteckige, längere Linien ohne eine ganze Menge Krümmung zum Körper. Ich werde mehr rhythmische Formen damit machen. Einfache Tupfen von Flecken. Wenn ich das jetzt mit der Rundbürste gemacht hätte, würde ich mehr von einer Diamantform bekommen, und diese sind konsistenter. Ich werde meine kleinste Bürste für speichern, sagen wir eine Reflexion im Auge. Wir gehen zurück zu diesem Auge und tauchen in ein Weiß ein. Das wird eigentlich ziemlich schlammig. Es ist nicht mehr sehr nass. Dann kann ich diese winzigen kleinen Bearbeitungen machen. Nun, der letzte Pinsel, den ich dir zeigen werde, ist ein Filbert. Dies ist ein halber Zoll Filbert und es macht wirklich natürliche, fast Daumenabdruck wie Formen. Ich werde in einer Farbe tief gehen. Es ist ziemlich schön. Ich benutze gerne auch die Seite davon. Sie können ein Gefühl dafür bekommen, wie ich diese verschiedenen Pinsel für verschiedene Teile verwende, um verschiedene Texturen zu erreichen. 8. Vogelvorlagen: Finden Sie Referenzen, stellen Sie sie zusammen, um es mir leichter zu machen, wenn ich mich hinsetze, um zu malen. Ich male mutig und dann male ich sehr genau. Also zuerst werden wir sehen, wie wir Bilder finden. Ehrlich gesagt, ich gehe einfach auf Google oder schaue durch Bücher nichts schrecklich Besonderes. Ich kopiere das Bild, indem ich mit der rechten Maustaste auf das Bild klicke. Wir werden es nur als Referenz verwenden. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kunst Ihre eigene ist. Ich öffne Photoshop und erstelle ein neues Dokument. Ich werde es genau so groß machen, dass ich mein Bild machen werde, das ist nur sechs Zentimeter mal sechs Zoll. Auf diese Weise ist meine Referenz auch eine großartige Referenz für die Skalierung. Ich füge das Bild ein und ich möchte den Hintergrund an dieser Stelle entfernen. Mit dem Auswahlrahmen, das sich oben links direkt unter dem Pfeil befindet. Ich werde Teile des Hintergrunds abnehmen, die ich nicht brauche. Es gibt einige Teile des Bildes, die ich ziemlich schnell löschen kann. Ich werde den Zauberstab benutzen. Der Zauberstab wird alles auswählen, was die gleiche Farbe und den gleichen Wert wie das ist, was ich wähle, um es eine 40 zusammenhängende haben, was bedeutet, dass es keine anderen Grüns nirgendwo anders abholen wird. Nur die Pixel, die zueinander schlagen und zusammen sind. Weise weiß ich, dass ich Dinge auswählen werde, die nichts mit dem Vogel zu tun haben. Manchmal, wenn du auswählst, wie ich es hier getan habe, blutet das Weiß des Wassers in den Vogel. Mit meinem Lasso-Tool werde ich „Alt“ drücken, wenn ich eine Auswahl entfernen möchte, während ich wegschneide, oder ich drücke „Shift „und füge diese Auswahl auch mit dem ein, was ich tue. Grundsätzlich verwende ich den Zauberstab, um schnell eine Reihe von Pixeln aufzunehmen. Dann benutze ich das Polygon- oder Lasso-Werkzeug, das, wenn du es nicht siehst, einfach ein wenig länger auf das Lasso-Werkzeug klickst. Es ist wahrscheinlich auf dem Freiform-Lasso-Tool. Ich verwende das Polygon gerne, da es weniger Klicken und Hinzufügen zu Ihrer Auswahl bedeutet oder aus Ihrer Auswahl entfernt wird. Hier ist ein Fleck, der nicht vollständig entfernt wurde. Also wieder, mit diesem Lasso-Werkzeug, drücken Sie einfach den Buchstaben „L“, um das Lasso-Werkzeug zu bekommen. Wählen Sie aus, was Sie nicht wollen, und klicken Sie auf „Löschen“. Nun, mein Loon ist ganz allein und es ist viel einfacher, als Referenzbild zu verwenden. 9. Vogelskizze: Wir werden keine lange Zeit damit verbringen, Vögel zu skizzieren, weil es sich beugt, um dann Feiglinge zu werden, wenn es um Malerei geht. Genau wie ich es mit dem zweiten Video getan habe, als ich dir die verschiedenen Formen, die Proportionen der Vögel zeigte . Ich legte es mit nur sehr einfachen Formen innerhalb des Vogels. Manchmal ist es nur eine kleine visuelle Übung. Ich werde direkt über den Ausdruck verfolgen, dass ich meine Fotoreferenz habe, um diese Formen zu integrieren, um einfach mit dem herumzuspielen, was tatsächlich aussieht. Ich fange nicht immer am selben Ort an. Ich beginne mit dem, was mir den besten Sinn gibt, ein Anker dafür, was jede andere Form auf diese Form gelegt wird. Ich fing mit diesen Flügeln an, die dahin, wo die beiden Flügel zusammenkommen. Ehrlich gesagt, ich denke, es hätte breiter sein sollen, aber ich ging weiter und passte mich dann an, wie ich es brauchte. Ich sah, dass es breiter werden musste. Also habe ich ein bisschen da hinzugefügt. Mit meinem treuen gekneteten Radiergummi, einfach weglöschen. Ich werde nicht viel mehr zeichnen als das. Ich will wissen, wo der Kopf ist. Ich möchte wissen, wo das Auge ist, weil ich diesen Bereich vermeiden möchte, wenn ich male. Ich möchte nur die Silhouette davon und die wichtigsten Teile wissen. Ich werde Anpassungen vornehmen, wie ich es brauche. Den Kopf flacher machen, den Körper breiter machen, Dinge wie diese. Aber ich werde nicht die Details auf den Flügeln machen. Es hilft mir nicht. Ich tue nur, was ich unbedingt brauche, um loszugehen, damit ich einfach weitermachen kann, diesen Vogel auch mit der Farbe wiedergeben kann. Sobald ich mit meiner Skizze zufrieden bin, werde ich das Undenkbare tun und es löschen, aber nicht vollständig. Deshalb mag ich den gekneteten Radiergummi und du musst ihn nicht komplett löschen. Es nimmt nur die lose Spur auf, die auf der Seite ist. Ich werde schnell nur belasten oder rollen es leicht herum , so dass ich immer noch ein Gefühl für das, was ich gezeichnet habe, vor allem, wenn ich nur, werde ich sofort malen. Aber es wird nicht in meinem Gemälde erscheinen, denn mit Aquarell, wenn man einmal Wasser in Farbe über diese Bleistiftlinien gelegt hat, werden sie nicht weggehen. 10. Schritte: Grundierung: In diesem Teil der Sitzung zeige ich Ihnen diesmal einen Robin. Ich werde wirklich in den nassen Wäschen frönen. Ich lege viel Wasser und hätte wahrscheinlich sogar einen größeren Pinsel wählen sollen, aber ich wollte nicht, dass die Farbe in Bereichen blutet, in denen ich nicht wollte, dass sie sich befindet. Ich erstelle nur im Grunde eine Farbe nach Zahlen Situation indem ich Wasser nur in den Bereichen hinzufüge, in denen ich möchte, dass diese Farbe durchscheint. Diese Farbe wird Sonnenuntergangsrot genannt, und ich denke, es sollte Neon, Rot, Orange genannt werden, weil es so sehr hell aussieht. Ich schaue mir mein Foto an, und ich finde, was die Teile sind, die die meisten Farbkonzentration haben, und ich beginne von dort, wenn ich in die Farbe fallenlasse, ich platziere die Farbe nicht willkürlich, wo es diese Farbe gibt, sondern wo es die größte Konzentration dieser Farbe gibt, und dann, wenn die Farbe ins Wasser blutet, kann ich sie herum navigieren. Jetzt erkenne ich, dass diese Farbe etwas Gelb brauchte, um es authentischer zu machen , also fügte ich ein wenig gelber Ocker hinzu. Während es nass ist, möchte ich in verschiedenen Farben hinzufügen, um mit dem bestehenden zu mischen, so dass sie, wenn sie trocknen, mischen sie sich selbst und schaffen diese schönen Blutungen. Wenn ich es trocknen lassen und dann in einer anderen Farbe hinzufügen, die ich total tun könnte, würde es einfach nicht so gut mit der Farbe mischen, um eine neue Farbe zu schaffen. Es würde nur kommen, um es als eine andere Form einer anderen Farbe. Ich werde diese gleiche Behandlung von nass auf nass fortsetzen. Du wirst feststellen, dass ich manchmal abwechsele, und wir machen einige Details, während mein Pinsel noch die Farbe drauf hat. Ein bisschen ein kleines kleines Detail hier und da. Aber meistens lege ich nur die Formen aus, konzentriere mich auf einige dieser Farbblutungen und bekomme einige Abwechslung innerhalb der Formen, die innerhalb des Vogels sind , die den Vogel bilden, um einige saubere Farbmischungen zu schaffen , wo Sie wirklich ein Gefühl davon bekommen, was Wasserfarbe ist alles über. Jetzt möchte ich dir zeigen, wie ich das Auge mache. Sie müssen sicherstellen, dass die Farbe um das Auge trocken ist. Dann ist es im Grunde eine Gliederung und füllen Sie sie aus. Dies ist eine wirklich gängige Praxis mit Aquarellen, um mehr Kontrolle zu haben. 11. Schritte: Mittelschicht: Zuerst hatten wir Spaß mit Farbklingen und jetzt bekommen wir Spaß mit der Spitze unseres Pinsels zu haben. Etwas mehr Farbe auf unseren Pinsel zu bekommen, während die Farben trocknen und hier beginnen wir, etwas Persönlichkeit herauskommen zu sehen, was immer so lustig ist. Was ist, wenn Ihr Vogel eine sehr helle Farbe hat? Dann mache ich sehr leichte Wäschen und das bedeutet nur viel mehr Wasser. Ich bin auf die zweite Ebene angewiesen, über die wir bald sprechen werden, um etwas von der Tiefe und Textur zu bringen, die die erste Farbebene einfach nicht bieten kann. Jetzt, da meine Schichten trocken sind, komme ich mit einer tigergelben Farbe rein. Wieder, dieser Vogel, die Farben sind schön, aber sie sind nicht ganz genau, also möchte ich ein wenig näher an diese Genauigkeit. Ich benutze die Spitze meines Pinsels wieder für diese zweite Schicht. Ich erstelle eine andere Farbe, nicht indem ich die Farben vermischte, während sie diesmal nass sind, sondern indem ich sie überlappte. Sie können sehen, wie es einen Unterschied in der Textur gibt. Wir sind immer auf der Suche, wie Farben interagieren. Wenn man sich die Wange anschaut, gibt es einen warmen Teil seiner Wange, der ein wenig graues Blau und ein bisschen von dieser Orange kombiniert, und ich versuche, das darzustellen und es zu bringen. Jetzt, wenn ich eine bestimmte Farbe an einer Stelle male, schaue ich mich um und stelle sicher, dass sie nicht auch in einem anderen Bereich erscheint. Manchmal mit Vögeln haben sie eine Vielzahl von Farben in verschiedenen Bereichen ihrer Federn. Aber viele Male sehen Sie Hinweise auf die gleichen Farben während der Erstellung dieses uniformierten Farbschemas. Gehen wir zurück zu dem Goldfinken, der eine gräuliche weiße Farbe war. Jetzt ist es die kritische Zeit, in der ich das viel weniger wie ein Blob von einem etwas gebrochenem Weiß aussehen lasse. Auch hier verwende ich die Spitze meines Pinsels. Ich schaue mir die Länge einiger dieser Federn an , damit ich eine gewisse Differenzierung zeigen kann, wie sie im Nacken sehr kurz und getuftet sind und wie sie auf der Rückseite der Flügel länglich und eleganter werden. 12. Schritte: Details: Manchmal schüttele ich die Hand nur ein wenig ab und dann nehme ich meinen Pinsel wieder auf, um verschiedene Markierungen zu erzeugen. Diese Linien sind also viel strukturierter und horizontaler die fließenden Linien, die ich getan habe, bevor es mir hilft, mir eine Auffrischung zu geben. Ich werde wieder ins Auge kommen, ich werde ständig das Auge berühren, wenn ich ein Stück mache. Ich will, dass dieses Auge perfekt ist, und manchmal überlaste ich es und besessen es. Zum Glück für diesen Kerl ist es okay geworden. Aber ich möchte Ihnen zeigen, wie ich jetzt eine weiße Tinte zu meiner Aquarellpalette hinzufüge und sie mit einer flüssigen Aquarellfarbe oder einer Tubenfarbe vermische . Ich finde, dass die Röhrchen besser sind, weil sie dicker sind. Ich werde eine Art dieser Farben hinzufügen, die Aquarell einfach nicht alleine tun kann. Es sind also diese winzigen Reflexionen, es sind diese sehr subtilen Pastelle. Natürlich würden Sie denken, Aquarellfarben wäre großartig mit Pastelltönen, weil sie sehr helle Farben machen können. Aber ich mag nicht meine Bilder fühlen sich zu unheimlich oder vielleicht nicht so viel von einer Präsenz und wollen die helle Farbe, aber ich will etwas Kühnheit unter mit ihm. Deshalb habe ich darauf zurückgegriffen, nur ein bisschen Weiß hinzuzufügen. Ich habe mehrere verschiedene Arten benutzt. Auch hier ist es auf dem Materialblatt aufgeführt. Ich gebe, gibt Ihnen drei verschiedene weiße Tinte Marken und eine kurze Überprüfung darüber, was ich von jedem denke und wie ich jeden einzelnen. Die letzte Strecke hier, wie ich über springen, nachdem ich einige dieser Zweige und Hinzufügen in nur eine sehr dunkle Farbe. Also benutze ich eine Sepia gemischt mit ein bisschen Indigo. Ich so viel wie ich kann, vermeide ich gerade schwarz und gehe wahrscheinlich zurück zu diesem Auge, weil es nicht ganz definiert genug ist. Es sieht für mich nicht lebendig aus, als ein wenig Farbe auszulöschen, die ich fühlte, war zu hell und in einen dunkleren Farbton zu setzen, um es wirklich hervorzuheben. Manchmal macht Schwarz den Vogel. Also habe ich so viele getan, damit Sie sehen können, wie ich einige dieser Klingen gemacht habe. Ich habe die zweite Schicht gemacht. Ich werde diesen dunklen Schnabel reinlegen, weil er mir hilft zu erkennen, wo dieser Vogel ist, wohin er geht. Manchmal muss man mutig gehen, auch wenn es aus dem Schritt mit dem Prozess von Licht bis Dunkel ist, nur so dass Sie sich daran orientieren können, wo das ist und wie es tatsächlich aussehen wird wie der Vogel, den Sie in Ihrem Foto betrachten -Referenz. 13. Fortgeschritten: Regenbogenvogel: In Ordnung, vielleicht kapierst du es. Vielleicht macht das alles Sinn für Sie, aber Sie möchten ein paar fortgeschrittene Techniken lernen. Diese Taube hat so viel Spaß gemacht, sie nennt sich eine smaragdgrüne Taube. Es hat einen Regenbogeneffekt. Dies erfordert also eine gewisse Flexibilität, einige zusätzliche Fähigkeit in der Lage, nass auf nassem Medium zu behandeln. Ich lege Wasser ab, wie ich es vorher getan habe. Ich lege in einer Farbe und nach, werde ich mehr Farben hinzufügen. Der Trick zu einem Regenbogen-Effekt besteht darin, Ihr Stück nass zu halten, ohne dass es so nass ist, dass Sie Pfützen von Wasser ineinander pflücken und dann eine schlammige Farbe erzeugen. Mein Rat ist eigentlich, auf einer trockeneren Seite zu beginnen, wenn es darum geht, wie viel Wasser Sie auf Ihre Seite legen, und dann fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn Sie müssen. Hier ist, wo ich anfangen, diesen Regenbogeneffekt zu tun. Ich habe ein paar Tupfer von diesem hellvioletten, und dann wasche ich meine Bürste, ich tauche in ein gelbes und mache ein paar Tupfer davon. Jetzt sind die alle nass. Ich beobachtete meine Bürste, ich benutze das Grün und dann ließ ich sie einfach miteinander sitzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Pinsel sauber ist, zwischen jeder dieser Farben, so dass Sie die Integrität dieser Farbe beibehalten. Die Schönheit ist, dass Sie immer mehr Farbe hinzufügen können, während Ihre Seite noch nass ist. Im Moment habe ich einen schönen Farbverlauf, und ich komme mit dunkleren Farben rein. Ich tauche meinen Pinsel in sehr gesättigte Farben, weil ich fühle mich wenig mehr wie ein ein ein Messgerät haben. Ich verstehe, wie viel Wasser auf der Seite ist und wie viel es für mich bluten wird und wie viel es will. Dann mischen sich diese Farben für Sie, wenn Sie nicht zu viel Wasser oder zu wenig Wasser haben. Das ist etwas, das für mich ziemlich schwierig ist, über Video zu unterrichten. Aber im Grunde wollen Sie das Glycerin auf dem Papier sehen, aber Sie wollen keine Pfütze sehen. Wenn Sie eine Pfütze sehen, wollen Sie, dass sie enthalten ist. Sagen wir an der Brust dieser Taube, ich habe diese Orange. Ich weiß, dass es dort eine Pfütze gibt, aber ich weiß, dass es nicht weit gehen wird, weil es bis zu einem trockenen Bereich auf der Seite. 14. Fortgeschritten: im Flug: Eines der coolsten Dinge an Vögeln ist, dass sie fliegen. Lass uns einen Vogel im Flug machen. Es mag ein wenig einschüchternd erscheinen, all diese Federn zu sehen und zu versuchen, ihnen gerecht zu werden. Ich werde aber sagen, dass dies der schwierigste Teil ist, die Skizze. Ich werde nach diesen großen Formen suchen und versuchen, ein Gefühl für ihre Proportionen zu bekommen. Dieser Flügel sieht größer aus. Sieht aus wie die obere Hälfte einer Banane. Dann fächert es hier draußen, nicht viel von einer Leiche hier. Dann gibt es eine Menge Feder, einen Diamanteffekt macht. Dies ist keine perfekte Zeichnung. Aber ich werde mit ihm gehen, weil ich mich zu sehr auf jedes kleine Detail konzentrieren werde , wenn ich will, dass das Gefühl dieses Vogels locker ist. Es liegt wirklich daran, wie gut Ihr endgültiges Gemälde ist und nicht, wie viel Sie an dem Referenzbild geklebt haben. Wieder, ich konzentriere mich auf Köpfe. Lassen Sie uns das wie ein Malbuch denken. Da wir es mit Aquarell zu tun haben, was passieren wird, ist, dass wir Farbe hinzufügen, die bis zu dieser Farbe knöpft und sie werden schön bluten. Was ich tun werde, ist, dass ich im Grunde einen Pinselstrich von Feder mache , damit ich immer noch die Krümmung der Feder habe. Der lustige Teil des Fallens in der irischen Blau wie die Untermalung. Dies ist Pfauenblau und das ist, was auf dem, was so habe ich nicht sehr hohe Erwartungen wie diese Farbe wird zu einem knackigen in diesen Linien. Es ist ein ordentlicher Effekt, oder? Du hast bemerkt, dass ich mit dem Nassen auf Nass aufgehört habe, denn hier habe ich viel mehr Weiß los. Ich benutze dieses Blau, weil ich es mit der Dunkelheit übergehen kann, als hätte ich schon ein Gefühl dafür, wie schön dieser Vogel ist. Aber ich werde es mit dem türkisblauen hinzufügen, weil es der Farbe dieses Vogels viel wahrer ist. Alles, was weiß ist. Jetzt gehe ich zurück, um Sepia zu starten. Mit dieser dunkleren Farbe ist es einfach zu dunkel. Ich werde meine Bürste runtergießen, damit ich sie schön verblassen kann. Jetzt ziehe ich mich mit meinem größeren Pinsel in die mittlere Schicht dunklerer Farben ein, bevor ich ins Detail gehe. Ich gehe zu meiner treuen Nummer 2. Ich werde an diesem Auge arbeiten. Wenn ich an diesem Punkt bin, wo es blobby aussieht, aber ich mag, wie es aussieht. Ich fange an, am Auge zu arbeiten. Ich benutzte einen Hauch von Gelb und jetzt, da ich ein bisschen Selbstvertrauen angesammelt habe, werde ich zu diesem Auge zurückkehren. Machen Sie den Ring um das Auge, stellen Sie sicher, dass das Gelb trocken ist. Es hat eine schöne kleine Reflexion auf der Oberseite des Auges dort. Dieser Pinsel Nummer zwei ist so hilfreich bei der Erstellung dieser Details. All diese kleinen letzten Schliff, die Dinge, die die Leute in der Regel bemerken, werden am Ende des Gemäldes erledigt. Vögel im Flug zu malen scheint ein wenig einschüchternd, aber wirklich ist es der gleiche Prozess, solange Sie die Skizze haben und den zusätzlichen Schritt machen, eine Untermalung zu erstellen. 15. Bonus: Überlappende Federn: Hey Leute, so schnell, ich möchte eine Frage beantworten, die durch eines der Projekte gestellt wurde, die gepostet wurden. diesem Grund war es gültig und ihr würdet es wahrscheinlich hilfreich finden zu wissen, wie man Federn macht, wenn man sich überlappt. In vielen der Möglichkeiten, die wir gehandhabt Federn durch den Körper des Vogels ist nass und nass, und dann haben wir Details am Ende hinzugefügt. Wenn Sie verschiedene Gruppierungen von Federn haben und Sie möchten, dass sie sich überlappen, funktioniert das nicht so gut. Denn vielleicht ist diese untere Reihe von Federn eine Farbe und die Spitze ist eine andere, und Sie wollen nicht, dass sie sich mischen. Hier ist mein Vogel, wie Sie sagen können, ich habe mich angezogen, um mit ihm zu passen. Hier in den Flügeln sieht man, dass es diese Schichtung gibt und wir wollen nicht, dass diese Farben verschmelzen. Echt schnell, ich werde meinen Vogel skizzieren. Jetzt für überlappende Flügel tatsächlich von unten nach oben gehen, aber ich habe dieses in der Weihnachts-Aquarell Wonderland Klasse verwendet, königliche Handwerker, Wahl, und es ist in der Liste der Vorräte. Jetzt dieses Mal werde ich diese wasserfreien Farben verwenden, aber ich mag, dass diese Farben so sehr primär sind, wie diese und deshalb habe ich mich entschieden, mit diesen anstelle der strahlenden gehen nur so viel Vielfalt in Farben dass es mich für immer brauchen würde, um zu entscheiden. Es ist schön, diese Grundkenntnisse zu haben, nur direkt auf Vorwahlen. Ich werde mit diesem Abschnitt mit einem grünlichen Blau beginnen. Mit jedem Pinselstrich versuche ich bereits die Form der Feder darzustellen. Ich arbeite noch ein wenig nass auf nass, aber das liegt daran, dass ich diesen Teil als ein Stück behandle. Ich werde den nächsten überspringen, während das trocknet. Ich habe diesen Brocken und dann geht es in ein helleres Grün und dann geht es in dieses dunkelblaue, gelbe, grüne, gelbe, gelbe. Da ich blau auf meiner Bürste habe, lassen Sie mich voran gehen und das benutzen. Der Punkt, den ich wirklich übertreffen möchte, wenn diese Weise arbeiten, wenn Sie sich überlappen, ist, dass es wie ein Puzzle ist. Sie sehen, wie das aussieht wie ein Puzzleteil, das bis zum nächsten Gelb geht. Nun, während das trocknet, dann werde ich mich zu diesem kleinen Puzzleteil von ganz gelben bewegen und versuchen, bis an den Rand zu arbeiten, aber ich weiß, dass ich nicht zu nahe kommen will. Ich will wirklich nicht, dass diese Farben bluten. Was das ist, ist dieser Bereich hier, dieses Gelb fügt sich dann in das Grün und das Grün ist ziemlich hell, also werde ich viel Wasser verwenden, um grün zu mischen und ich möchte nicht die Kanten der oberen Form berühren und nur sehr vorsichtig, um nicht zu berühren, dass oben gelb. Hoffentlich wirst du schon sehen, wie wir diese Federn übereinander haben. Eigentlich geht mehr so, unten nach oben und das ist nur die Basisschicht. Dies ist eigentlich der kritischste Teil, wenn es darum geht, diese Art von Federn zu machen, und von diesem Punkt sind die zweite und dritte Schicht ziemlich ähnlich. Wir fügen im Detail hinzu, wir fügen in Schatten. Ich lasse Sie es hier mit einer schnellen Geschwindigkeit sehen, also klinge ich nicht zu überflüssig. Aber wieder, mit überlappenden Formen, ist dies, wie Sie es tun wollen, anstatt mehr von einer unteren nassen Mischung zu tun. Sie haben die Trennung dieser leuchtenden Farben, jene Federn, die übereinander gehen und sich nicht ineinander mischen. 16. Flugbereit: Sie können lustig sein, sie können süß sein, sie können elegant sein. Sie zeigen Freiheit, sie zeigen Liebe. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie einen Vogel in Ihrer Arbeit verwenden können. Ich hoffe, Sie haben diese Klasse genossen und dass Sie vielleicht schon ein Blatt Papier genommen und angefangen haben, Ihre Vögel zu skizzieren, begann darüber nachzudenken, was Vögel Sie vielleicht tun möchten, begann, einige Bilder zu Google. Ich weiß, dass, wenn Sie entschlossen sind, Sie es tun werden. Ich freue mich darauf, eine Projektseite mit verschiedenen Vögeln von euch allen zu haben. Wenn Sie mehr Inspiration benötigen, zögern Sie nicht, mein Buch zu kaufen. Es wird sehr viele von ihnen haben. Zu guter Letzt solltest du das bald tun. Vielen Dank für das Anschauen, und ich danke Ihnen für die Überprüfung, für den Geschmack, für den Austausch. Ich kann es kaum erwarten, deine farbigen Vögel zu sehen. Bitte benutze meinen Hashtag nicht, weil es mein Hashtag ist.