Verglasung für Anfänger:innen: Alles, was du brauchst, um mit der Glasur Keramik zu beginnen und 10 glazing | Mia Mueller | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Verglasung für Anfänger:innen: Alles, was du brauchst, um mit der Glasur Keramik zu beginnen und 10 glazing

teacher avatar Mia Mueller, Slinging pots in Bavaria

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Übersicht

      1:03

    • 2.

      Glaze verstehen

      1:55

    • 3.

      Glaze

      1:01

    • 4.

      Alles über Bisqueware

      1:18

    • 5.

      Mischen der Glasur

      0:48

    • 6.

      Single-Dip Verglasung mit Zangen

      1:17

    • 7.

      Wischen der Unterseite

      1:28

    • 8.

      Double-Dip Verglasung

      1:33

    • 9.

      Triple-Dip Verglasung

      3:30

    • 10.

      Noten zu überlappenden Glazen und Glaze

      1:32

    • 11.

      Freestyle

      2:40

    • 12.

      Splatter

      1:25

    • 13.

      Grundlagen von Paint-On

      4:37

    • 14.

      Gemusterte Verglasung

      3:56

    • 15.

      Nur innen glasieren

      1:15

    • 16.

      Glasur widersteht

      2:14

    • 17.

      Glazes vs. Underglazes

      3:24

    • 18.

      Fertigstellen

      1:16

    • 19.

      Unsere Ergebnisse!

      6:52

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

614

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Bereit für das Spiel mit Farbe?

In diesem Kurs werde ich Folgendes abdecken:

  • 10 verschiedene glazing

  • was ist Glasur? Wann sollten wir sie verwenden? Warum sollten wir sie verwenden?

  • was ist Bisqueware und wie man sie für die Verglasung vorbereitet

  • wie man Glasur richtig mixt

  • single mit Zangen

  • Doppel- und triple-dip

  • freestyle und Spachteltechnik

  • paint-on gegen paint-on und wann du die

  • inside-only

  • Glasur widersteht z.B. Wachs

  • glazes vs. underglazes

  • glaze

  • nach der Verglasung, Vorbereitung unserer Keramik für das Feuern

Dieser Kurs ist für dich,

  • du bist komplett neu in die Verglasung

  • Du hast ein oder zwei Mal glasiert, aber nicht sicher, welche anderen Techniken da draußen sind

  • du dich unsicher fühlst, wie Glasur funktioniert und willst eine bessere Übersicht

  • Du hast schon Glasur gemacht, aber deine Keramik hat sich nicht gezeigt, wie du es willst.

  • du hast Zugang zu Glasuren und einem Ofen zum Zünden

Dieser Kurs ist NICHT für dich, wenn:

  • du schon die Grundlagen der Verglasung mastered und nach etwas Fortgeschrittenem sucht. Dieser Kurs ist für Anfänger:innen bestimmt.

  • du in erster Linie an spray-on interessierst. Dieser Kurs deckt nur das Eintauchen und paint-on ab.

  • du suchst nach einem Kurs, um Glasuren von Grund auf zu mischen. Dieser Kurs behandelt kommerzielle glazes (Pulver und Flüssigkeit)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mia Mueller

Slinging pots in Bavaria

Kursleiter:in

Mia is the founder and owner of Berlin-based pottery studio Pottery to the People. She is an artist, teacher, & community-builder.

After receiving her BFA in the United States, Mia joined a community pottery studio. She channels the enthusiasm of her first instructors in the classes she now teaches today, passionate about paying it forward and spreading the love of her craft.

Now she is moving beyond the studio to bring online classes and youtube tutorials to pottery lovers all over the world!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Übersicht: Also habe ich bisher viele Kurse zum Formen von Töpferwaren gemacht. Aber das ist natürlich nur die halbe Wahrheit. Ich meine, Töpferwaren können auf der Welt ohne Glasuren nicht wirklich existieren . Und meiner Meinung nach können die Glasuren, die Sie wählen, Ihre Kapsel wirklich beschädigen oder zerbrechen. Lassen Sie uns also über Verschwendung sprechen. Mein Name ist Maya und ich leite hier in Berlin ein Studio namens Potter to the People. Ich mache seit zehn Jahren Töpferei und seit 2019, als ich diesen Raum gegründet habe, ist es meine Mission, große Töpferwaren für jedermann zugänglich zu machen. Ich freue mich sehr, Ihnen diesen Anfängerkurs anbieten zu können, da er alle Informationen enthält, die Sie über das Glasieren Ihrer ersten Keramikstücke mit im Laden gekauften Quizfragen wissen müssen . Ich gebe Ihnen einige wirklich praktische Informationen, darunter sechs verschiedene Verglasungstechniken und zehn verschiedene Vorführungen. 2. Glaze verstehen: Nicht alle Töpferwaren müssen glasiert werden, aber zumindest die Teile, die mit Lebensmitteln und Getränken in Berührung kommen , müssen gebrannt werden. Für einen Becher bedeutet das, dass zumindest die Innenseite und die Lippen glasiert sein sollten. Wenn Sie Geschirr entwerfen, überprüfen Sie, ob Ihre Glasuren auch lebensmittelecht sind, da es viele Möglichkeiten gibt für andere Zwecke konzipiert zu werden. Aber Sie sind ein Glasurhersteller und sollten Ihnen sagen können, welche Glasuren lebensmittelecht sind. Sie können sich Wege vorstellen wie Glas , das auf Ihre Keramik geschmolzen ist. Der Hauptbestandteil von Glasuren ist Siliciumdioxid, das auch der Hauptbestandteil von Glas ist. Neben Kieselsäure haben Sie auch Flussmittel, das tatsächlich die Schmelztemperatur der Glasur senkt und es ihr ermöglicht, in unseren herkömmlichen Tötungen zu schmelzen. Neben Flussmittel haben Sie auch verschiedene Farbstoffe. Übliche Farben, von denen Sie vielleicht gehört haben , sind Oxide und Flecken. Alle Mineralien können jedoch einen Einfluss auf die Farbe und die Textur Ihrer Glasur haben. Beim Kauf Ihrer Glasur erhalten Sie diese entweder in Pulverform oder in flüssiger Form. Die Pulverform besteht nur aus den reinen, rohen Zutaten der Glasur, die Sie mit Wasser mischen sollten. Sie sollten das Pulver mit Wasser in dem von Ihrem Hersteller empfohlenen Verhältnis mischen , da Ihr Bisk porös ist und überall dort, im Wasser eindringt wo es der Glasur ausgesetzt ist, und das Pulver auf der Oberfläche Ihres Topfes. Flüssige Glasuren sind jedoch etwas anders, da ihnen ein paar zusätzliche Zutaten hinzugefügt wurden, damit Sie sie aufbürsten können. Dadurch ist flüssige Glasur etwas teurer, aber sie haben Vorteile, auf die wir später in der Klasse eingehen werden. Eine wichtige Sache, auf die Sie beim Kauf Ihrer Glasur achten sollten, ist die Brenntemperatur. Alle Glasuren haben also einen Bereich , aus dem sie gebrannt werden sollten. Der Bereich sollte der Nitrifikationstemperatur Ihres Kunden entsprechen und natürlich der Temperatur entsprechen, die Sie letztendlich in Ihren Töpfen finden. Erkundigen Sie sich bei demjenigen, auf den Ihre Töpferwaren gebrannt werden . stellen Sie sicher, dass Ihre Materialien für diese Brenntemperatur geeignet sind. 3. Glaze: Das Letzte, worüber ich sprechen möchte, bevor wir beginnen, ist die Glasursicherheit. So ähnlich wie bei uns glasierter Lehmstaub tatsächlich gesundheitsschädlich ist. Sie möchten also Ihre Exposition so weit wie möglich einschränken . Bestimmte Glasuren enthalten auch giftige Chemikalien wie Kobalt und Cadmium, denen Sie Ihre Exposition wirklich einschränken möchten. Es ist äußerst gefährlich, die Substanzen einzuatmen. Wenn Sie jedoch einen Schnitt an Ihrer Hand haben, möchten Sie so weit wie möglich vermeiden, dass Sie Glasur auf Ihrer Hand bekommen. Sie möchten definitiv nicht essen oder trinken, während Sie mit diesen Glasuren umgehen. Und waschen Sie sich auf jeden Fall Hände, wenn Sie mit der Arbeit mit den Glasuren fertig sind. Wenn Sie mit Glasuren und einer Pulverform arbeiten, sollten Sie eine Maske oder ein Atemschutzgerät tragen. Ich denke, der beste Weg, um beim Glasieren sicher zu sein, besteht darin , während der Arbeit achtsam und aufgeräumt zu sein. Ich sage nicht, dass du keinen Spaß hast und nicht experimentiere. Ich sage nur, dass Sie unterwegs aufräumen und verschüttete Flüssigkeiten mit einem feuchten Schwamm abwischen , bevor sie trocknen und zu Glasurpulver werden können. 4. Alles über Bisqueware: In diesem Kurs werden wir also meine Cloud-Becher glasieren. Ich liebe es, diese Tassen herzustellen. macht super Spaß, sie zu machen. Jeder ist ein bisschen anders. Und wenn du sehen möchtest, wie ich diese mache, kannst du dir meinen YouTube-Kanal ansehen in dem ich dir den gesamten Prozess gezeigt habe. Um deine Töpfe zu glasieren. Natürlich brauchst du Misc wo? Um deinen Pot auf die große quadratische Bühne zu bringen. Du willst es einmal abfeuern. Wir feuern auf etwa 900 Grad Celsius. Aber je nach Ton gibt es unterschiedliche Bisk-Temperaturen . Um Ihren Bisk für die Verglasung vorzubereiten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Bisk sauber und trocken ist. Wenn Sie also Staub auf der Oberfläche Ihres Unternehmens haben, kann dies zu Nadellöchern führen. Und wenn Sie Ihren Bisk schleifen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn anschließend waschen , um den Schleifstaub zu entfernen. Sobald Ihre Töpfe sauber und trocken sind, können Sie Wachs auf den Boden von n auftragen, um zu verhindern, dass die Glasur am Boden haftet. Alternativ kann ich auch einfach mit einem nassen Schwamm auf die Unterteile warten. Dadurch wird die Glasur entfernt und verhindert, dass Ihre Töpfe am Ofenregal haften bleiben . Wir brauchen keine Glasur auf dem Boden unserer Grundstücke, wenn wir sie töten. Andernfalls haften sie am Ofenregal und Sie zerstören Ihren Topf und auch das Regal. 5. Mischen der Glasur: Fangen wir also mit der Pulverglasur an. Diese Glasur wurde bereits mit Wasser vorgemischt. Unsere Hersteller schlagen daher vor, dass wir ein Kilo Glasur auf einen Liter Wasser verwenden . In diesem Eimer sind wahrscheinlich schon drei Kilo Glasur drin. Bevor Sie beginnen, möchten Sie die Glasur mischen. Wow, also ich habe diesen Bohrmischer, den ich gerne benutze, aber du kannst auch einfach einen Rührstab oder so benutzen. 6. Single-Dip Verglasung mit Zangen: Ich beginne also mit einer der einfachsten Arten des Glasierens und einer Technik, die ich ständig verwende und die diese Zange verwendet. Wenn Sie also die Zange benutzen, möchten Sie sie so halten, dass Ihre vielen Finger oder mit den vielen Spitzen der Zunge, dann Ihr einer Finger, Ihr Daumen mit dem Ein-Punkt ist. So kannst du dich daran erinnern, wie man sie gerade hält. Ich finde, dass dies Ihnen die größte Flexibilität mit der Zange da sich die drei Punkte immer an der Außenseite Ihres Pots befinden sollten . Sie möchten sie also vorsichtig aufheben , damit Ihr Pot schön und sicher ist. Und wenn du bereit bist, kannst du es direkt eintauchen. Also gehe ich seitwärts rein, bis es vollständig untergetaucht ist. Ich drehe es gerade. Und dann mache ich das Gegenteil. Ich werde es wieder zur Seite drehen, um es herauszuheben und die gesamte zusätzliche Glasur fast fertig abtropfen zu lassen. Also tauche es in 123 ein und wieder raus. Schön glatt und schütteln Sie es ein wenig, um die zusätzliche Glasur zu entfernen. Wenn es dann aufhört zu tropfen und legen Sie es einfach auf Ihren Tisch. 7. Wischen der Unterseite: Sobald sich Ihre Farbe vollständig trocken anfühlt, können Sie sie ein wenig reinigen. Ich überprüfe gerne, ob es irgendwelche Spuren von der Zange gibt. Und wenn ja, können Sie sie einfach mit Ihrem Finger wegwischen. Und dann müssen Sie natürlich auch die Glasur von unten entfernen. Dazu führen Sie einen nassen Schwamm und möchten den Schwamm so weit wie möglich herausdrehen und dann die Glasur zurückwischen. Also muss jedes Teil, das wir den Tisch berühren , wenn Sie ihn auf den Tisch legen, die gesamte Glasur entfernt werden. Und ich habe gerne einen Schwamm für diesen Teil verwendet , denn wenn man an den Rand des Topfes geht, kriecht er leicht an der Seite hoch, vielleicht nur zwei Millimeter. Und das hilft auch wirklich zu verhindern, dass Ihre Glasur am Ofenregal hängen bleibt. Denn wenn sich die Glasur im Ofen verflüssigt, wird sie natürlich durch die Schwerkraft nach unten gezogen werden wollen. Es ist also immer klug, dies nicht nur am Boden, einige Millimeter um den Rand des Bodens zu tun, um die Sicherheit Ihres Topfes zu gewährleisten. 8. Double-Dip Verglasung: Hier ist eine weitere ziemlich einfache Methode , die keine wirklich lustigen Ergebnisse bringt. Für diese Technik benötigen Sie also zwei verschiedene Glasuren. Wir haben ein Weiß und ein Blau. Und ich halte hier einfach die Tasse in der Hand an der Seite entlang und tauche auf halbem Weg in die Breite. Und dann ziehe ich es wieder heraus schüttle die zusätzliche Glasur ab. Und jetzt muss ich warten, bis sich die Glasur trocken genug anfühlt. Okay, und dann tauche ich die andere Hälfte in die blaue Glasur. Und ich möchte sicherstellen, dass sie sich ein wenig überlappen und es abtropfen lassen. Und dann haben Sie diesen schönen Abschnitt in dem sich die beiden Laser überlappen und kein Extra eine dritte Farbe entlang der Mitte und im gesamten Stück erzeugt . Also werden wir sehen, wie das aussieht. 9. Triple-Dip Verglasung: In der ersten Demo haben wir also eine Glasur ambulant gemacht, und in der zweiten Demo haben wir zwei gemacht. Jetzt tragen wir drei Glasuren auf einen Topf auf. Bei dieser Technik können Sie also drei verschiedene Farben für einen Topf auswählen , wie diesen. Sie können diese Technik aber auch verwenden , um so etwas herzustellen , bei dem Sie immer wieder dieselbe Glasur verwenden. Für diesen ist es also genau die gleiche Technik, aber für das Innere und die Lippe habe ich eine Farbe gewählt und dann den letzten Schritt übersprungen. können Sie also auch so etwas Vereinfachtes tun Verglasungstechnik können Sie also auch so etwas Vereinfachtes tun. Für diese Technik triffst du also auf eine kleine Tasse. Du willst deine Schaufel nehmen, deine Tasse nehmen und sie in deinen Bisk gießen. Und dann gießt du deinen Bisk aus. Und während Sie das tun, möchten Sie Ihre Hand so drehen , dass sie das gesamte Innere Ihres Stücks erreicht. Und dann wartest du darauf, dass das trocken ist. Es sollte nur ein paar Sekunden dauern da der Bisk so porös ist, dass er das Wasser ziemlich schnell aufsaugt. Nach etwa einer Minute sollte Ihr Topf trocken und bereit sein , mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Also dafür machen wir die Lippe der Kapsel. Und ich halte es von unten und tauche es einfach direkt hinein. Obwohl wir es außen bis hier eingetaucht haben, ist es nicht ins Innere gelangt denn wenn Sie es so eintauchen, entsteht eine kleine Blase in Ihrem Pod. Und dann verhindert es, dass die Glasur ins Innere gelangt. Sie können es also ziemlich tief in die Glasur legen , ohne die Glasur auf der Innenseite zu bekommen. Obwohl ich diese schon mit dem Mixer gemischt habe, weil ich ein bisschen geredet habe und es ungefähr fünf Minuten her ist. Also möchte ich es ein wenig auffrischen, weil sich die Glasur ziemlich schnell auf dem Boden absetzt und ich möchte sicherstellen, dass sie sehr gut gemischt ist , bevor ich meinen Topf reingemacht habe. Sobald sich Ihr Topf trocken anfühlt, können Sie die letzte Schicht auftragen. Also halte ich es einfach von der Lippe, jetzt ist der Flip trocken und ich werde es in die Glasur tauchen und ich kann so weit hochgehen, wie ich will. Wenn ich wollte, könnte ich hier eine kleine Lücke lassen oder ich kann sie auch überlappen. Also ich werde einfach direkt reingehen ich denke, so sieht es jetzt ziemlich cool aus, aber wir können uns nicht zu sehr anhängen weil es sich im Dickdarm komplett ändern wird. Sieht aber ziemlich cool aus. 10. Noten zu überlappenden Glazen und Glaze: Sie können die Glasuren gerne so oft überlappen, wie Sie möchten. Für Anfänger würde ich nicht mehr als zwei Glasurschichten empfehlen . Denn wenn die Glasur zu dick wird , beginnen verrückte Dinge zu passieren. Ich habe alle möglichen Dinge im Kilohm gesehen , wie die Glasur, die von einem Topf schoss und am anderen klebt oder einfach vollständig abschmilzt. Was jedoch am häufigsten passiert, wenn die Glasur zu dick ist, ist ungefähr so. Die Glasur perlt also irgendwie auf sich selbst und hinterlässt freiliegende Tonstücke. Sie müssen auch bedenken, dass Ihr Bisk porös ist und irgendwann übermäßig gesättigt wird , während es das Wasser aus der Glasur absorbiert. Sie können es sich also wie einen Schwamm vorstellen, als würde es irgendwann einfach kein Wasser mehr aufnehmen , bis es ausgetrocknet ist. Wenn Sie also weiterhin Glasuren darauf schichten, insbesondere dünnere Stücke, kann es diesen Sättigungspunkt viel früher erreichen. Wenn das passiert, stellen Sie Ihren Topf am besten einfach beiseite und lassen Sie ihn austrocknen, bevor Sie mit dem Glasieren fortfahren. Sie haben also mit einer einzigen Tiefe gesehen, wie Sie die, die ich mit der Zange gemacht habe, die ich gezählt habe , bis drei platziert der Zange gemacht habe, die ich gezählt habe haben, während ich meinen Topf eintauchte. Wenn Sie also mehrere Glasuren verwenden, möchten Sie etwas schneller eintauchen, vielleicht 1 Sekunde pro Glasur, sodass Sie nie länger als drei Sekunden erreichen , wenn Ihr Stück in die Glasur getaucht ist. 11. Freestyle: Jetzt haben Sie also die drei grundlegenden Techniken , mit denen ich Anfänger immer anfange. Gerade diese drei Techniken liefern eine solche Vielfalt an Ergebnissen, dass Sie mit ihnen wirklich viele verschiedene Töpferwaren herstellen können. Aber jetzt möchte ich Ihnen ein paar zusätzliche Techniken zeigen , die Ihre Kreativität anregen. Ich liebe es, das Bild zu verwenden, um eine ungleichmäßige zufällige Textur in meine Keramik aufzutragen . Was ich hier für meine Tasse tun werde ist, dass ich zuerst die Innenseite der Glasur auftrage, genau wie bei der letzten Technik. Und dann verwende ich das Bild von außen um eine interessante Oberfläche zu schaffen. Jetzt verwende ich mein Bild mit mehr weißer Glasur. Und ich bin bereit, es zufällig um den Rand meiner Tasse aufzutragen . Also werde ich mein Handgelenk hochziehen, damit ich es auf einmal bis zur anderen Seite schaffe. Weiter. Ich werde diese Farbe verwenden und ich weiß, dass sie momentan großartig aussieht, aber ob Sie es glauben oder nicht, das ist tatsächlich blau. Sie können also die tatsächliche Glasurfarbe nicht daran erkennen wie sie gerade aussieht, Sie müssen tatsächlich einen Test machen und sehen, wie sie aussehen wird, wenn sie fertig ist, weil sich die meisten Glasuren ändern Farben. Ich mache jetzt dasselbe, aber auf dem Boden des Bechers. Also werde ich es jetzt von oben halten. Füllen Sie mein Bild erneut mit Glasur und tragen Sie es ganz zufällig auf. Nein. 12. Splatter: Für die nächste Technik machen wir also einen meiner Favoriten, nämlich die Splatter-Technik. Für diese Technik benötigen Sie also einen Pinsel. Es hilft, eine Art steife Bürste zu haben. Und was dann auch hilfreich sein kann, ist ein Plattenspieler. Für den ersten Anstrich können Sie also eine der vorherigen Techniken anwenden. Ich benutze einfach meine Zange. Ich habe also eine feste Farbe von Weiß im Hintergrund. Dann nimm einfach etwas Glasur auf deinen Pinsel. Und du wirst es spritzen wollen. Es sieht jetzt also nicht nach viel aus, aber diese pfirsichfarbene Farbe wird später richtig leuchtend rot werden. 13. Grundlagen von Paint-On: sind also alle Techniken, die ich Ihnen mit den Tauchlasern zeigen wollte . Nun, es gibt ein paar Gründe, warum Sie stattdessen Farbe auf Glasur verwenden könnten . Einer der Gründe könnte sein, dass Ihr Stück wirklich groß ist und Sie es dann nicht wirklich in einen Eimer tauchen können vielleicht möchten Sie eine Farbe auf Glasur verwenden. Ansonsten sind diese offensichtlich viel kleiner. Wenn Sie also in Ihrem Studio Platzbeschränkungen haben, sollten Sie sich für Farbe auf Glasuren entscheiden . Und es gibt ein paar verschiedene Techniken, die man nur mit Farbe auf Glasur machen kann , also zeige ich Ihnen jetzt einige Techniken. Aber das erste werde ich sehr einfach halten, damit Sie die Qualität der Farbe auf der Glasur und ihre Funktionsweise sehen können . Für Farbe auf Glasurpinseln benötigen Sie also einen viel weicheren Pinsel als wir für die Spritztechnik verwendet haben. Eine, die flauschig ist, sodass sie mehr von der darin enthaltenen Glasur aufnehmen und leichter verteilen kann. Und der Plattenspieler hilft immer. Wenn Sie eine haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie gut mischen. Also fange ich gerade mit einer weißen Glasur an und male einfach die Innenseite des Topfes weiß. Wenn Sie also Farbe auf Glasur verwenden, müssen Sie tatsächlich mehrere Schichten auftragen um die Dicke und Opazität der Glasur so zu erhalten , wie Sie sie mit den Reißverschlusslasern vergleichen würden. Mein Hersteller schlägt daher vor , dass ich drei Schichten verwende. Also warte ich einfach darauf, dass das trocken ist. Und dann können wir mit der zweiten Frage weitermachen. Ich habe drei weiße Schichten auf der Innenseite fertig gemacht. Jetzt mache ich es nicht mit den drei schwarzen Schichten auf der Außenseite. dauert nur ein oder zwei Minuten zwischen den einzelnen Schichten , um sie trocknen zu lassen, da die Kekse so saugfähig sind. Es ist also sehr praktisch. 14. Gemusterte Verglasung: Der andere Grund, warum Farbe auf Glasur die beste Option für Sie sein könnte ist, wenn Sie Details malen möchten , ich zeige Ihnen, was ich meine. Also werde ich zuerst mit einem Bleistift auf einige Formen zeichnen. Wenn man etwas mit einem Bleistift aufzeichnet, brennt es im Killen tatsächlich ab. Sie können also mit einem Bleistift über Ihren gesamten Topf zeichnen und am Ende werden Sie die Linien nicht sehen. Also werde ich hier drei verschiedene Farben verwenden. Also werde ich einfach eine Strategie entwickeln, welche Form, Shelby, welche Farbe. Also fangen wir mit einem Blau an. Und genau wie beim letzten Mal werden wir drei Schichten von jeder Farbe malen. Der erste Code ist fertig. Jetzt kann ich mit dem zweiten Anstrich fortfahren. Heute sind meine drei Schichten fertig. Es wäre also nicht möglich , diese Technik mit Tauchglasuren durchzuführen , da Sie sie nicht wirklich mit einem Pinsel verteilen können. Es bröckelt einfach irgendwie ab. Die Farbe auf der Glasur enthält zusätzliche Zutaten , die ähnliche Klebstoffe um sie klebriger zu machen , sodass sie tatsächlich auf Ihrem Baskischen haften. Für Techniken wie diese, für ein paar Details, ist es definitiv sinnvoll, die Farbe auf Glasur zu verwenden. Also gehen wir jetzt zum Magma über. Das ist wie eine leuchtend rötliche, orangerote Farbe. Ich gehe einfach weiter zur letzten Farbe, die letzten Farbe ein schönes helles Gelb verwenden wird. Okay. 15. Nur innen glasieren: Eine andere Technik, die ich euch zeigen möchte ist einfach das Innere zu glasieren. Sie können also die Außenseite Ihrer Töpfe roh lassen , wenn Sie möchten. Solange es nicht mit Speisen oder Getränken in Berührung kommt , hindert Sie nichts daran, die Außenseite Ihres Topfes zu verlassen und glasiert zu lassen. Um das zu tun, gieße ich es einfach hinein, wie ich es bei so vielen anderen getan habe. Und ausgegossen. Und dann noch irgendwelche zusätzlichen Tropfen, die ich habe. Sie können sie behalten, wenn Sie möchten, wenn Ihnen der Look gefällt, aber Sie können sie auch mit einem Schwamm reinigen. 16. Glasur widersteht: Eine andere Technik, die ich euch zeigen möchte , ist die Verwendung von Resists. Was sind also Widerstände , die verhindern , dass die Glasur an Ihrem Topf haftet. Also benutzen viele Leute Dinge wie Wachs dafür. Sie können auch Aufkleber oder sogar nasse Zeitungen verwenden. Heute werde ich Klebeband verwenden, weil ich denke, dass es eine wirklich schöne, klare Linie ergibt. Also werden wir sehen, was wir hier tun können. Bewirb dich einfach und du willst es wirklich eindrücken. Aber es klebt wirklich an an den Stellen, an denen ich das Band abgelegt habe. Die Glasur klebt nicht. Ich zeige es dir. Sie können also jede der vorherigen Techniken anwenden, die ich Ihnen gezeigt habe , um an dieser Stelle Glasur aufzutragen, aber ich werde die Zange einfach wieder verwenden. Du entfernst einfach das Band. 17. Glazes vs. Underglazes: Deshalb wollte ich in diesem Kurs ein wenig über Glasuren im Vergleich zu Unterglasuren sprechen , da dies ein weit verbreitetes Missverständnis ist , das ich von vielen meiner Follower höre. Es sind eigentlich zwei völlig verschiedene Dinge. Es gibt also viele verschiedene Arten von Unterglasuren und sie tragen viele verschiedene Namen. Was wir im Studio am häufigsten verwenden, heißt Endoskop, bei dem es sich im Grunde nur um einen sehr feuchten Ton handelt. Also verwässerter Ton, auch bekannt als Slip, mit einem Pigment, das hinzugefügt wurde , um die Farbe hinzuzufügen. Es gibt auch komplexere Formulierungen von Unterglasur, die Sie kaufen können. Und je nachdem, welche Unterformen Sie verwenden, sollten Sie sie entweder auf Disk oder auf Leder-Hard Play anwenden . Dieser hier, ich werde mich bei Bisk bewerben , weil er für Bisk formuliert ist. Und ja. Eine weitere Möglichkeit, Details auf Ihr Stück aufzutragen , ist die Verwendung eines Flecks oder eines Oxids. Also hier habe ich ein Kobaltoxid verwendet. Es gibt auch ein rotes Eisenoxid. Es ist auch sehr beliebt, aber es gibt viele verschiedene Sorten. Und diese kommen normalerweise in Pulverform und man mischt sie einfach mit etwas Wasser und trägt sie mit einem Pinsel auf. Wenn Sie also unter Glasuren auftragen, sollten Sie normalerweise eine transparente Glasur darauf auftragen oder den rohen Ton belassen . Wenn Sie eine Glasur, eine farbige Glasur, auf Ihre Unterglasuren legen , Sie die Unterglasur wahrscheinlich nicht durchkommen sehen. Also für mein Stück werde ich es einfach falsch lassen, weil ich es wirklich liebe, wie die Unterglasur auf Rohkeramik aussieht. Und ich fange mit diesem schönen Blau an. Diese Unterglasur eignet sich perfekt zum Bemalen darauf. Ich verwende mein kleines Bild wieder für schlechte weiße Glasur auf der Innenseite. Also habe ich hier ein paar Tropfen. Leider kann ich es meiner Meinung nach nicht einfach so belassen, ich denke, es würde hässlich aussehen. Also werde ich es hier unten in den Ring tauchen , damit ich diese Tropfen vertuschen kann. Los geht's. 18. Fertigstellen: Das war's also, wir haben alle zehn Teile ersetzt. Das Letzte, was Sie immer tun möchten, ist einfach zu überprüfen, ob alle Unterteile gewischt sind. Sie möchten nie etwas mit Glasur auf die untere Innenseite legen , um zu töten, oder Sie werden einfach viel mehr Arbeit für sich selbst machen. Ich hoffe also, dass das für Sie hilfreich war. Ich hoffe, das gibt Ihnen Erfahrung und Selbstvertrauen, um mit dem Glasieren Ihrer ersten Keramik zu beginnen. Jetzt müssen wir sie nur noch in den Ofen laden und abfeuern. Das ist alles Steinzeug, also feuern wir sie auf 1250 Grad Celsius. Und ich zeige dir, wie sie aussehen, wenn sie fertig sind. 19. Unsere Ergebnisse!: Ordnung, Ordnung, also haben wir unsere Endergebnisse. Ich bin so zufrieden damit, wie sie ausgegangen sind. Wir haben hier eine ziemliche Vielfalt, also lasst uns sie einfach durchgehen. Hier ist die eine Glasur, die einfach verglast mit dem Pfeffer min. Sie sehen keine Spuren von der Zange, was großartig ist. Und die ganze Variation hier kommt nur von der Glasur selbst. Es ist also eine einfache, aber effektive Verglasungstechnik. Okay, und dann unser Double-Dip, wir haben hier eine schöne Überlappung , mit der ich sehr zufrieden bin, weil ich es mag, wenn es innen eine dritte Farbe macht, innen sogar ein bisschen stärker als außen. Und Sie werden feststellen , dass bei Glasuren die Glasur normalerweise etwas stärker ist, wenn Sie die Innenseite glasieren, und das liegt daran, dass die Glasur beim Eingießen mehr Zeit auf der Innenseite verbringt beim Eingießen mehr Zeit auf der Innenseite gießt es aus, damit es einfach mehr Zeit zum Aufnehmen hat. also daran, dass wir für unsere dritte Tasse den Triple Dip bei dieser gemacht haben. Also Bericht in die Lippe tauchen Sie den Boden ein. Und ich habe mich hier für eine wirklich kühne Farbkombination entschieden, die ich als Statement gebrauchen könnte. Und ich finde es auch toll, wie sich die Randglasuren gegenseitig beeinflusst haben, um dort eine interessante Textur zu erzeugen . Der vierte ist wahrscheinlich mein Favorit der Gruppe. Und das liegt natürlich daran, dass dies eine Technik ist , die ich in meiner eigenen Arbeit häufig verwende . Ich finde es toll, wie man sieht , wo es blau ist. Hier überlappten sich die beiden Glasuren. Da es sich bei dieser Glasur um eine hochreaktive Flamme handelt , färbt sie sich nicht immer blau. Manchmal ist es diese tiefere braune Farbe. Ich mag es. Ich habe einfach all die verschiedenen Unvollkommenheiten in dieser Glasurtechnik geliebt . Unsere fünfte ist die Splatter-Technik. Ich bin sicher, du erinnerst dich daran. Ja, wieder ein hocheffektives Stück. Ich finde es wirklich schön, dass das Weiß an bestimmten Stellen nicht so stark war. Sie sehen also die cremefarbene Farbe des Tons, die ihn mit den pfirsichfarbenen Tönen des Rots verbindet . Das ist ein ziemlich kräftiges Rot, aber am Ende wurde es ein bisschen pfirsichfarben als es über das Weiß geschichtet wurde. Okay, also unsere nächste Tasse, das ist Farbe auf Weise, die Sie vielleicht nicht sofort erkennen können , weil alles sehr gut zusammengeschmolzen ist. Man sieht keine Pinselstriche , wenn man so dick auf die Glasur malt wie ich. Und eine einfache, aber effektive Tasse genau hier. Okay, unser nächstes macht Spaß, denn hier habe ich all die verschiedenen Muster darauf gemalt. Und wenn Sie sich erinnern, habe ich den Hintergrund des Musters verlassen , nur den rohen Ton. Und so haben Sie diese wirklich interessante andere Textur als der rohe Ton, wenn Sie Ihre Finger vom rohen Ton über die glasierten Teile fahren . Es ist echt nett. Und das innere Gelb kam am Ende ein wenig über den Rand und verschmolz mit einem Muster, das eine schöne Art von schöner Unvollkommenheit macht , denke ich. Okay, also in unserem nächsten Stück drücken wir einfach das Innere zusammen und lassen das Äußere so roh. Und ich bin wirklich froh, dass ich eine ziemlich helle Farbe für das Innere gewählt habe , weil es so ist im Inneren fast wie eine eigene Welt erschaffen. Wirklich cool. Und Sie haben auch die unglaubliche Breite der Textur, die Sie von glasierter Keramik erhalten. Also unsere gestreifte Tasse, hier haben wir die Streifen aufgeklebt. Und ich bin sehr zufrieden damit. Es entsteht ein nettes kleines Detail die rohe Keramik durchkommt. Ja, es ist nett. Die letzte Tasse, die wir auf die Unterglasur auftragen. Ich bin ziemlich überrascht und zufrieden mit diesem , weil ich keine Ahnung hatte , wie viel die Unterglasur durch die weiße Flamme scheinen würde. Ich dachte, die weiße Glasur würde es verdecken. Das ist wirklich schön, weil man diesen interessanten Übergang bekommt , bei dem der Streifen weitergeht, aber er verblasst in Weiß und dann ist er innen rein weiß. Ich finde es echt nett. Vielen Dank, dass Sie an diesem Kurs teilgenommen haben. Ich hoffe, du hast viel gelernt. Und ich würde gerne die Projekte sehen, die Sie mit diesen Verglasungstechniken machen. Du kannst mir also ein paar Bilder auf Instagram bei Pottery an die Leute schicken . Oder du schreibst mir eine E-Mail an Maya, bei Pottery to the people.com. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Töpferprojekte und hoffe, Sie alle bald zu sehen. Bleib gesund, bleib kreativ von Freunden.