Roue de poterie pour débutants -- Apprenez à faire de la poterie sur la roue ! | Mia Mueller | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Töpferrad für Anfänger -- Lerne wie du Töpferrad auf dem Rad machen kannst!

teacher avatar Mia Mueller, Slinging pots in Bavaria

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:45

    • 2.

      Verstehen der Schritte zum Erstellen eines Topfes

      3:55

    • 3.

      Tools, die du brauchen wirst

      0:44

    • 4.

      Preparing Gewichten & Keilen

      5:13

    • 5.

      Wheel

      2:19

    • 6.

      Zentrieren

      5:22

    • 7.

      Machen & Öffnen des Lochs

      2:42

    • 8.

      Ziehen der Wand

      7:31

    • 9.

      Richtig trocknen und nächste Schritte

      2:36

    • 10.

      Bereitstellen zur Trimmen

      2:06

    • 11.

      Zuschneiden

      8:44

    • 12.

      Signieren und Trocknen

      1:08

    • 13.

      Bisque

      2:27

    • 14.

      Lasierung

      5:59

    • 15.

      Endliches Feuer

      2:40

    • 16.

      Unsere Endresultate!

      2:01

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

940

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Willst du lernen, wie du Töpfer auf dem Rad machen kannst, aber du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Dann bist du bei diesem Kurs richtig!

In diesem Kurs werde ich dich beibringen

  • wie man Töpfer auf dem Rad für ABSOLUTE ANFÄNGER macht
  • die Werkzeuge die ich für die Herstellung von mit dem Rad geworfener Keramik empfehle
  • wie man mit der head des Widders verkeilen kann
  • Werfen auf das Rad: Wie man zentriert, geöffnet und eine grundlegende Zylinderform zieht
  • unterschiedliche Tonstufen und die Reihenfolge der Schritte
  • wie du deine Töpfer ohne Fledermäuse aus dem Rad entfernen kannst
  • nach dem throwing Trocknungsprinzipien
  • was ist leatherhard Töpfer und wie man Töpfer schneiden
  • grundlegender pottery (flacher Boden) und ring
  • dip-glazing mit Zange
  • Sicherheit und Gesundheit beim Werfen von Keramik und Verglasung
  • verschiedene Arten des Fusses und deren Temperaturen (ich werde nicht abdecken, wie man einen Ofen bedient)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mia Mueller

Slinging pots in Bavaria

Kursleiter:in

Mia is the founder and owner of Berlin-based pottery studio Pottery to the People. She is an artist, teacher, & community-builder.

After receiving her BFA in the United States, Mia joined a community pottery studio. She channels the enthusiasm of her first instructors in the classes she now teaches today, passionate about paying it forward and spreading the love of her craft.

Now she is moving beyond the studio to bring online classes and youtube tutorials to pottery lovers all over the world!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Willkommen bei Intro zum Radwerfen. Ich freue mich sehr, diesen Kurs, den ich seit Jahren unterrichte, in die digitale Welt bringen zu können. Mein Name ist Maya. Ich betreibe ein Töpferstudio in Berlin, das Töpferei an die Leute bezeichnet hat. Ich mache jetzt seit zehn Jahren Töpferei und unterrichte seit 2017. Unsere Mission ist es, die Töpferei den Menschen zu bringen , und wir helfen unseren Partnern aus der ganzen Welt ihre Träume in Ton zu verwirklichen. Ich arbeite hauptsächlich selbst am Steuer. Also freue ich mich sehr , dich heute in diesen Kurs mitzubringen . Lasst uns anfangen. 2. Verständnis der Schritte zum Erstellen eines Topfes: Okay. Hier ist der Prozess , den Ton von Anfang bis Ende durchläuft. Also wollte ich dir nur einen Überblick geben , bevor wir am Steuer anfangen. Also werden wir zuerst mit Clay arbeiten. Jetzt fangen wir damit an. Dies ist eine steinerne Arbeitsbelastung, die ich verwende. Ich empfehle auf jeden Fall, entweder mit Steinkleidung oder Steingutton zu werfen . Wenn du diesen Ton in seiner sehr nassen Bühne hast, willst du diese beiden Schritte machen. Der erste heißt „Wedging“. Zuschauen ist der Prozess der Vorbereitung des Lehms darauf, auf das Steuer zu gehen. Und der zweite heißt Throwing. Werfen ist eine Töpfelbelohnung für die Arbeit am Rad. Sobald Sie diese beiden Schritte gemacht haben, lassen Sie Ihr Stück ein wenig austrocknen und tritt dann in die Phase ein, die als Leder hart bezeichnet wird. Nun, dieses Stück hier heißt Leder hart. Leder hart ist die Phase, in der es noch ziemlich nass ist, aber es ist bereits strukturell solide. Du schaffst es. Es wird von alleine aufstehen, aber Sie können immer noch ein wenig mit der Felge wackeln. Man spürt definitiv immer noch, dass es nass ist. In diesem Stadium wollen wir den Boden unseres Stücks fertigstellen. Dieser Teil wird als Trimmen bezeichnet. In der lederharten Bühne geht man also von einem sehr rauen Boden aus, um es zu vervollständigen. Sobald Sie also getrimmt haben, lassen Sie das Stück es vollständig abtrocknen. Und wenn es vollständig ausgetrocknet ist, heißt es knochentrocken. Dies ist ein knochentrockenes Stück. Man sieht, dass die Farbe auch deutlich heller ist als das Lederhartstück. Das alles bedeutet, dass es vollständig ausgetrocknet ist, aber es ist wirklich wichtig, zu diesem Stadium zu kommen , bevor Sie es in den Ofen legen. Denn wenn es Feuchtigkeit im Königreich gibt , wenn Sie den Kalender einschalten, explodiert oder reißt oder Probleme verursacht. Dies dauert normalerweise etwa eine Woche, bis es vollständig austrocknet. Es hängt stark vom Klima in Ihrer Nähe ab. Sobald es vollständig ausgetrocknet ist, ist es bereit, ins beste Feuer zu gehen. Verschiedene Studios machen es also anders, aber wir feuern ihn bei 900 Grad Celsius zum Besten. Und das dauert ungefähr zwei Tage. Es heizt sich meistens sehr, sehr langsam auf und kühlt sich sehr, sehr langsam ab. Deshalb dauert es so lange. In diesem Stadium verwandelt es sich jedoch chemisch in ein neues Stück. Sie können also sehen, dass die Farbe jetzt ganz anders ist weil sie einer chemischen Transformation unterzogen wurde. Dies ist jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen, da man immer noch hören kann wie hohl die Stücke im Vergleich einer fertigen Keramik ziemlich solide klingen. Der springende Punkt, um es in diese Phase zu bringen , ist, dass wir es glasieren können, weil es in diesem Stadium immer noch ziemlich Poren ist und dennoch stark genug ist, um die Glasur zu halten. Sobald Sie also Ihr großes Quadrat platziert haben, können Sie es für das letzte Feuer wieder in die Säule legen. Also finden wir in RStudio unseren Stein wo bis 1250. Es dauert noch zwei Tage und dann öffnet man die Dose und sie ist magisch keramisch. Zu diesem Zeitpunkt ist es komplett fertig, es gibt nichts anderes, was du tun musst. 3. Tools, die du brauchen wirst: Für die Werkzeuge, die Sie neben Ton benötigen , und wir werden und Zugang zum Töten benötigen, benötigen Sie diese. Ein Draht zu einem kleinen Schwamm, eine Nadel zu einem Trimmwerkzeug. Ich mag diese mit einer Schleife auf der einen Seite und Quadrat auf der anderen Seite. Ich hätte keinen schönen roten Eimer Wasser, ein Handtuch und ein Brett, das mit Zeitung bedeckt ist. 4. Vorbereitung des Spiels: Gewichtung & Keilen: Also wiege ich nur den Ton , damit alles gleich groß ist. Also fange ich mit 500 Gramm Spiel an. Für dein erstes Stück irgendwo zwischen dreihundert und fünfhundert Gramm. Du willst am Anfang nicht zu viel Lehm starten. Wenn ich also arbeite, mache ich es normalerweise trennbar. Es ist einfach sinnvoll für den Workflow. Am Anfang einen Haufen machen, eine Sonde auf, um einen Haufen zu schneiden. Aber du kannst mit nur einem Stück anfangen, wenn du willst. Also fangen wir immer damit an, unseren Ton zu verkeilen. Dies ist der Prozess der Vorbereitung des Lehms darauf, auf das Steuer zu gehen. Ich werde hier an diesem Board arbeiten. Es heißt „Wedging Board“. Dies ist einfach ein Stück Holz, das mit Canvas umwickelt ist. Sie können sich auch direkt auf den Tisch verkeilt. Aber ich empfehle, sich auf einer porösen Oberfläche zu verkeilen, denn wenn ich direkt auf seinen Tisch gehe, würde das Stück höchstwahrscheinlich am Tisch bleiben. Wenn Sie also so etwas nicht haben und keinen porösen Tisch haben, können Sie einfach ein Stück Stoff darauf werfen , das funktioniert auch. Okay, also wenn du anfängst zu keilen, willst du damit beginnen, dass deine Hände auf beiden Seiten des Flugzeugs einander gegenüberstehen, als würdest du klatschen. Und dann möchten Sie mit dem unteren Teil Ihrer Hand nach unten und vorwärts drücken. Ich will nicht zu weit nach unten drücken, mach es einfach ein bisschen flacher. Und dann hebst du es mit den Fingerspitzen an seiner Kante hoch. Legen Sie Ihre Hände wieder so, dass dieser untere Teil mit der Hand oben liegt. Und du drückst es runter und vorwärts. Listen Sie erneut auf, positionieren Sie die Hände neu, drücken Sie nach unten und vorwärts. Jedes Mal, wenn wir unsere Risiken umgehen, können Sie sehen, dass meine Risiken brennen, während ich am Ton arbeite. Es ist also weniger, den Ton zu schieben, Anspruch mehr zu drehen und zu verdrehen. Und das ist die Form, die wir hier anstreben. So sieht man an den Rändern, dass ich einen gewissen Spiraleffekt bekomme. Das liegt daran, dass ich den Ton in sich selbst verwandle und den Ton mische. Und dann überschneidet man hier unten auch ein bisschen. Dies wird als Widderkopf-Version von Wedging bezeichnet. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Verkeilen. Also willst du das etwa zehn Mal machen. Wenn Sie feststellen, dass Sie den Ton falten, anstatt den Ton in sich selbst zu schieben. Das bedeutet, dass du es zu flach schiebst. Du willst den Ton wirklich nicht flach machen. Und dann auch, wenn Sie feststellen, dass Ihr Stück Kuchen länger und länger wird wie eine Wurst. Wahrscheinlich bedeutet das, dass deine Hände oben auf dem Ton liegen. Du musst sie auf beiden Seiten halten , um den Ton zusammenzuhalten. Anstatt also Ihre Hände auf Sie zugewandt zu sein, sollten sie sich während der Arbeit zueinander stellen . Sie möchten also ungefähr zehn in beide Richtungen machen. Also habe ich schon ungefähr zehn gemacht. Jetzt möchte ich es auf mich selbst zurollen, es auf den Rand stellen und zehn weitere machen. So wird unser Ton sehr gründlich fertiggestellt und startklar sein. Sobald Sie also zehn gemacht haben, können Sie Ihren Ton zuweisen und an dem Rest arbeiten. Der Grund, warum wir uns keilen, ist aus mehreren Gründen. Eine besteht darin, den Anspruch zu mischen. Ich verwende gerade recycelten Ton. Es ist also wirklich wichtig, dass ich das Stück gut gemischt habe. Und zweitens entfernen wir die Luftblasen im Ton. Deshalb willst du den Ton nicht falten , während du ihn verkeilt hast, weil du nur Luft hinzufügst . Luft wird den Ton schwächen. Wir wollen einfach nur ein sehr festes Stück Knochen ohne Luft drin. 5. Grundlagen des Rades: Also hier ist unser Rad. Ich benutze einen einfachen Bogen, einen 55, aber wann immer Sie Zugriff haben, ist es großartig. Ich weiß, dass viele Leute keine Töpferräder zu Hause haben . Es gibt viele Orte mit Community-Keramik, Videos machen, an denen Sie Unterricht nehmen oder Mitglied werden können. Schauen Sie sich also auf jeden Fall in Ihrer Nähe um , was Ihnen zur Verfügung steht. Also für mein Rad die Antwort, die unten rechts ist . Für Rechtshänder sollte sich das Rad also gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn Sie Linkshänder sind, haben Post-Pillen einen Schalter, mit dem Sie sie in die entgegengesetzte Richtung umstellen können. Grundsätzlich, wenn du Linkshänder bist, willst du alles tun, was ich hier mache. Also alles, was ich mit meiner Hand mache , mache mit deiner linken Hand? Ich bin Rechtshänder, also werde ich auf Rechtshänder tun, aber auf jeden Fall herausfinden was für dich und deinen Körper am besten funktioniert. Wenn Sie also Rechtshänder sind, möchten Sie Ihr Rad unter dem rechten Fuß haben? Und dann klebe ich unter meinem linken Fuß gerne einen Ziegelstein. Dies ist völlig optional. Ich bevorzuge es, weil es dann meine Beine auf gleicher Höhe hält . So fühle ich mich so viel stabiler. Mit dem Paddel möchten Sie sicherstellen, dass sich Ihr gesamter Fuß auf dem Panel befindet. Bei den meisten Rädern muss man tatsächlich mit der Ferse nach unten drücken, um sie auszuschalten. Es wird einfach weitergehen. Sie nehmen den Fuß ab, damit Sie mit der Ferse nach unten drücken müssen , um das Rad auszuschalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren ganzen Fuß drauf halten , während Sie werfen. Du willst sicherstellen, dass du deinen Rücken gerade hältst. Alle Ihre Winkel sollten im rechten Winkel liegen. Ihre Knie sollten also im rechten Winkel gebannt sein. Du solltest flach sitzen. Du würdest gerne parallel zum Boden sitzen und zu deinem Rücken gerade sitzen. Wenn du dich nach vorne lehnst, solltest du an deinen Hüften schwenken und nicht über das Rad knirschen. Ansonsten haben Sie Rückenprobleme. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Rücken so weit wie möglich gerade halten , wie Sie werfen. 6. Zentrierung: Also zuerst möchten Sie Ihr Rad mit ein wenig Wasser bestreichen. Einfach mit einem nassen Schwamm über die Oberfläche laufen lassen. Du willst keine Wasserbecken. Ich wollte nur ein bisschen nass werden. Und dann nimm dein erstes Stück Ton. Und was ich gerne mache, ist eine Seite in eine kreisförmigere Form zu stoßen . Nun, Sie möchten es nicht an einer Stelle am Rad befestigen, an der sich ein Loch befindet , denn dann haben Sie am Ende ein Loch im Boden Ihres Topfes. Runden Sie also am besten eine Seite Ihres Tons ab , bevor Sie sie am Rad befestigen. Und jetzt will ich es nur noch ein bisschen werfen, nur um sicherzugehen, dass es klebt. Wenn es sich nicht in der Mitte des Rades befindet, können Sie es jederzeit bewegen. Und wenn du dir nicht sicher bist, ob es dunkel genug ist, kannst du ein paar Teile von oben geben. Stellen Sie sicher, dass es wirklich hier feststeckt. Okay? Der erste Schritt besteht also darin, alles in den Mittelpunkt zu rücken. Also werde ich nur sehr langsam meine drehen Wir werden es auf die langsamste Einstellung setzen. Und dann fange ich mit den Unterseiten meiner Hände an, es in eine Kegelform zu zählen. Einfach so. Es muss nicht perfekt sein. Im nächsten Schritt werden wir darauf eingehen, es tatsächlich perfekt zu machen. Der nächste Schritt heißt also Zentrierung. Und hier werden die Dinge etwas knifflig, weil man ein paar Dinge gleichzeitig erledigen muss. Jetzt. Jetzt werden wir Wasser einführen. Und ab diesem Zeitpunkt sollten Sie immer eine schöne Wasserschicht auf Ihrem Ton haben . Wir sollten uns also unter deinen Händen immer sehr rutschig fühlen . Wenn Sie sich irgendwann etwas klebrig fühlen, fügen Sie einfach ein bisschen Wasser hinzu. Du willst immer weitermachen, rutschig unter deinen Finger. Das ist also Schritt Nummer eins. Du willst das Wasser hinzufügen. Nummer zwei ist, dass diese linke Hand unser innerer Druck sein wird. Was ich also mache, ich schiebe von diesem unteren Teil meiner linken Hand. Ich schiebe mich direkt von meinem Ellbogen in den Boden, in die Mitte des Tons. Sie sollten also eine gerade Linie von Ihrem Ellbogen in die Mitte des Tons haben. Dann direkt hinter meinem Ellbogen. Ich lege mein Bein gerne hin, um es zu sichern und mir zusätzliche Kraft zu geben. Das wird mir also viel Kraft geben , den Ton nach innen zu drücken. Während das passiert. Ich behalte den Schwamm in meiner rechten Hand und drücke ihn mit der rechten Hand nach unten. Also werde ich mit diesem fleischigen Teil meiner Hand hier drücken . Dieser Knöchel hier, wo sich mein Finger in meine Hand verwandelt. Dieser Teil sollte genau in der Mitte des Tons sein. Also werde ich einfach mit beiden pushen. Alle drei Dinge passieren jetzt gleichzeitig, ich drücke meinen Schwamm zusammen, um etwas Wasser herauszulassen. Ich drücke mit der linken Hand und mit rechten Hand, bis wir hier diese Form bekommen. Das ist also die zentrierte Form. Jetzt weiß ich, dass es zentriert ist. Nun, ich kann meinen Finger irgendwo um den Topf legen und wenn ich meine Augen schließe, spüre ich überhaupt nicht, wie er sich bewegt. Okay. Also gib mir so, als ob es alles zusammen als ein Stück in der Mitte sein sollte . Die Geschwindigkeit ist jetzt also dein Freund. Du willst also wirklich ziemlich schnell am Steuer fahren. Wenn du zu langsam gehst, musst du einfach härter mit deinen Händen arbeiten. Verwenden Sie also auf jeden Fall die Geschwindigkeit, mit der Sie es auf volle Geschwindigkeit hochdrehen können , wenn Sie möchten. Ich werde auf jeden Fall mehr als halbe Geschwindigkeit fahren. Wenn Sie dann immer noch Schwierigkeiten haben, es in den Mittelpunkt zu bringen, erfordert dies viel Übung. Aber eine andere Sache, die Sie tun können, ist, zwischen oben und unten zu oszillieren. So können Sie mit der linken Hand mehr drücken und weniger mit der rechten Hand. Es geht also hoch und drückt dann mehr mit der rechten Hand und weniger mit linken Hand, damit es nach unten geht. Das ist also eine Art Trick, den Sie verwenden können, um ihn irgendwie in Position zu bringen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, müssen Sie Ihr Formular überprüfen. Sie also immer sicher, dass es eine gerade Linie zwischen der Mitte des Tons, der Unterseite Ihrer linken Hand Ihrem Ellbogen gibt, und dann sichern Sie irgendwie den Ellbogen. Es spielt also keine Rolle, wo Sie heimlich sind, obwohl einige Leute es tun, obwohl einige Leute es tun, keine Seite kann es sogar gegen Ihren Brustkorb umarmen . Spielt keine Rolle. Dein Körper gehört dir und unterscheidet sich völlig von allen anderen. Sie müssen also herausfinden, was für Sie funktioniert. Dann. Für Ihre rechte Hand sollten Sie erneut überprüfen , ob dieser Teil Ihrer Hand flach ist parallel zum Rad verläuft. Die Mitte des Tons ist genau dort, wo dieser Knöchel befindet und dass Sie entspannt sind. Und es legt auch gerne meinen rechten Ellbogen auf mein rechtes Bein , um zusätzliche Unterstützung zu erhalten. Du solltest jetzt nicht sehr viel Druck ausüben. Du solltest einfach entspannt sein und in die Form ausatmen. 7. Machen & Öffnen des Lochs: Im nächsten Schritt, sobald unsere Stücke vollständig zentriert sind, können Sie unseren Schwamm loswerden. Jetzt müssen wir das Loch machen. Also lasse ich meine linke Hand in genau derselben Position, aber ich werde nicht mehr drängen. Das ruht sich nur hier aus. Und es ist hier, um meine rechte Hand zu stützen , denn meine rechte Hand wird über dem Ton schweben und sich an meiner linken oder linken Hand befestigen , um meine rechte Hand zu stabilisieren. Und dann kann ich anfangen, nach unten zu drücken und zu zentrieren. Also ich mag es, ein bisschen außerhalb der Mitte anzufangen und nach unten und vorwärts zu drücken. Also wann immer in einem Winkel , damit das Drehen des Rades mein Zentrum für mich findet. Und dann bringt es einfach meinen Finger runter. Jedes Mal, wenn Sie zusätzliches Wasser benötigen, nehmen Sie einfach etwas zusätzliches Wasser. Du willst nicht, dass der Ton gerade klebrig ist. Und wenn Sie sich dann fühlen , als wären Sie etwa einen halben Zentimeter von unten entfernt. Sie haben also ein Gefühl dafür wenn Sie bei der Arbeit nahe am Boden sind. Aber du kannst, es gibt zwei Möglichkeiten, wie du nachsehen kannst. Eine Sache, die Sie verwenden können: Sie können einfach einen Finger auf die Innenseite legen, einen Finger auf die Außenseite. Und Sie können den Unterschied zwischen dem Boden Ihres Topfes und dem Boden des Rades spüren zwischen dem Boden . Dollars und du kannst dein Nadelwerkzeug benutzen, Sticker-Nadel, um durch den Topf zu strecken , bis er auf das Rad trifft. Schieben Sie Ihren Finger nach oben und entfernen Sie ihn dann und Sie können sehen, wie viel Platz Sie haben. Dieses Loch, das du machst, ist so klein, dass es sich einfach selbst heilen wird. Ja. Das ist also eine andere Möglichkeit, dies zu überprüfen. Bald bekommt man ein Gefühl dafür. Also haben wir uns zentriert und wir haben unser Ganze gemacht, der nächste Schritt besteht darin, das Loch zu öffnen. Also beginnen wir mit einem sehr einfachen Zylinder mit unserer ersten Form. Die grundlegendste Form, die die Wurzel vieler anderer Formen ist . Was ich will, ist ein Zylinder mit flachem Boden gerade Seiten und einen flachen Boden hat. Wenn ich also den Boden öffne, möchte ich mich parallel zum Radkopf öffnen. Also habe ich einen flachen Boden, also möchte ich mich direkt öffnen. Was ich also tun werde, ist, dass ich meine Linke immer noch genau dort lassen werde, wo sie war. Es stabilisiert immer noch meine rechte Hand. Steck meinen Finger wieder in das Loch und ich fange an, die Wand zu meiner linken Hand zu ziehen. Ich schiebe nur mit diesem Sumpf einen Teil meines Fingers in meine linke Hand, bis er breit genug ist. Und dann kann ich mit dem Finger rübergehen und den Boden glätten. 8. Die Wand hochziehen: Jetzt werden wir das machen, was man Umfragen nennt. Also die ganze Zeit habe ich auf der linken Seite gearbeitet, werde ich auf die rechte Seite des Pots wechseln. Jetzt muss ich viel empfindlicher mit meinem Druck umgehen. Was ich also tun werde, ist, dass ich meine Daumen zusammenhaken werde und meine beiden Mittelfinger benutzen werde. Du kannst auch deine beiden Finger benutzen, spielt keine Rolle. Benutze auf jeden Fall zwei Finger. Diese beiden werden sich mit dem Ton dazwischen gegenüber sitzen . Beachten Sie, dass ich meinen Ellbogen hier auf mein Bein lege. Dies ist sehr wichtig für die Stabilität. Jetzt drücke ich ein bisschen drücke meine Finger unten ein wenig zusammen. Und wenn ich das mache, erstelle ich diese Delle mit dieser Beule darüber. Es gibt also diese Beule hier, unter der ich bleiben muss. Und ich bleibe unter dieser Beule und ich werde nur langsam genug Druck ausüben, um es nach oben zu bringen. Wir quetschen den Ton nicht zusammen. Wir ziehen den Lehm raus. Deshalb heißt es Pooling. Das war also eine Umfrage. Ich füge wieder ein bisschen Wasser hinzu, reinige meine Finger ab und drücke es zusammen. Paul. Squeeze. Der Schlüssel ist also, den perfekten Druck zu finden , den Sie nicht durch den Ton drücken und ein Loch in Ihren Ton machen. Aber du gibst nicht auch nicht zu wenig Druck aus, dass du direkt über diese Beule gerutscht bist. Du musst also nur deinen Ton lesen können. Und an dieser Stelle ist es viel Übung. Der nächste Schritt wird also sein, dieses Holzmesser hier zu benutzen. Viele Leute enden also mit diesem zusätzlichen Ton unten. Wenn du das nicht hast , ist das großartig. Sie können diesen Schritt überspringen. Aber wenn Sie dies tun, möchten Sie das mit Ihrem Holzmesser abschneiden, damit Sie mit der Spitze beginnen können. Das willst du immer mit einem Zylinder gerade nach unten schieben . Wir versuchen nur, diese Linie fortzusetzen. Und ich halte es fest, bis ich den Radkopf spüren kann. Und ich habe mein Messer in die andere Richtung gedreht und einfach den ganzen zusätzlichen Ton abschöpfen. Also entfernen wir nur den zusätzlichen Ton. Der nächste Schritt wäre, dies ist optional, aber wenn Sie eine wirklich glatte Wände haben möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt eine Rippe verwenden. Jetzt wollen wir einfach nur die Wände glätten. Ich stecke meine Hand in meinen Topf und schiebe die Wand meines Topfes in die Rippe, um sicherzustellen, dass alles schön und glatt ist. Es fügt ein schönes Finish hinzu. letzten beiden Schritte sind immer fertig , um das zusätzliche Wasser im Boden meines Topfes zu entfernen. Ich weiß nicht, ob du sehen kannst, aber da unten gibt es ein kleines Wasserbecken und ich möchte das nur entfernen, weil das später zu Rissen führen könnte. Also stecken wir einfach meinen Schwamm hinein und schöpfen all das zusätzliche Wasser heraus. Ich möchte dabei das Rad drehen damit ich keine Spuren vom Schwamm bekomme. Und dann ist immer das Letzte, was ich mache , die Felge noch einmal zu komprimieren denn die Felge ist immer der Teil , der durcheinander kommt, wenn du alles andere machst. Es ist also immer eine Kleinigkeit, die ich gerade entfernt habe, reparieren möchte . Ich möchte sicherstellen, dass es keinen zusätzlichen Ausrutscher gibt. Und stellen Sie einfach sicher, dass es eine schöne weiche Kante ist. Jetzt können wir es also abschneiden. Dafür benutzen wir unser Drahtwerkzeug. Jetzt willst du es an beiden Enden halten und dann umwickeln bis deine Daumen nur auf beiden Seiten deines Topfes sind. Du willst es nicht schneiden, wenn es so viel locker weil du einfach nicht viel Kontrolle darüber hast. Also wickle es um deine Finger bis deine Daumen auf beiden Seiten sind. Drücken Sie Ihre Daumen ins Rad, drehen Sie das Rad langsam und ziehen Sie es einfach darunter. Dann kannst du es einfach an die Kante drücken deine Hand darunter legen. Aber das tut es nicht. Nachdem du also deinen ersten Pod gefunden hast, willst du einfach nur vom Radkopf abschwämmen. Du kannst das ein bisschen Lehm in der Mitte lassen , das ist völlig in Ordnung. Aber was Sie nicht wollen, ist zu viel zusätzlicher Schlupf am Radkopf. Also all dieses wässrige Zeug, das nennt man Slip. Das macht dich einfach durcheinander, also willst du das alles mit deinem Schwamm entfernen und dann kannst du dein nächstes Stück einfach runterwerfen. Also nochmal werde ich nach unten klopfen, damit es etwas abgerundet ist. Und dann werfe ich es einfach in die Mitte. Schalten Sie es um , wenn es nicht zentriert ist. Und wenn es sich ein wenig locker anfühlt, können Sie immer noch ein paar Wege von oben geben. 9. Richtig trocknen und nächste Schritte: Ein weiterer Grund, warum Sie mehrere Teile gleichzeitig herstellen ist, dass die Dinge manchmal nicht immer nach Plan laufen. Aber das ist völlig in Ordnung. Sie können dieses Teil einfach festklemmen, ein wenig austrocknen lassen und dann kann es direkt wieder auf die Räder gelangen , sodass kein Abfall im Ton entsteht. Jetzt können Sie sich vorstellen wie viel 500 Gramm Ton ausmachen können. Diese werden also immer noch um etwa 10% schrumpfen. Und es wird auch kleinere geben, wenn Sie dickere Wände haben, oder größere, wenn Sie dünnere Wände haben. Sie können sie also so lassen, wie sie sind, und sie einfach als Tasse stehen lassen. Sie können sich vorstellen, wir können auch einen Griff anlegen und daraus einen Becher machen oder ein Loch hineinstecken und daraus einen Übertopf machen. Aber all das wird im nächsten Schritt passieren, wenn wir auf die lederne harte Bühne kommen. Also müssen wir diese Teile ein wenig austrocknen lassen , bevor wir den Fuß trimmen. Sie können sie also einfach über Nacht stehen lassen oder sie können bis zu einer Woche aufbewahrt werden , wenn Sie Plastik darüber legen. Trocknungszeit hängt von Ihrer lokalen Zeit-ID, dem Luftstrom im Raum und davon ab, wie viel Wasser Sie beim Werfen in Ihren Topf gegeben haben. Behalten Sie also am besten Ihre Schoten im Auge und überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt, anstatt sich auf eine bestimmte Trocknungszeit zu verlassen . Also lasse ich die heute Abend einfach in der Luft trocknen , weil ich sie morgen kürzen will. Übrigens Leute, das ist die Realität. Arbeiten mit Ton, Putzen, viel, viel Bluten. 10. Bereit zu Trimmen: Diese Schoten sind also seit 24 Stunden getrocknet und können getrimmt werden. Ich weiß das, weil sie jetzt ziemlich fest und stark sind, aber es ist immer noch ein bisschen nass. Also wenn du siehst, kann ich den Raum ein bisschen verbiegen. Kann auch die Kanten testen, wenn es soweit ist, wenn Sie in der Lage sind, etwas Ton zu greifen , der wie ein Abbröckeln ist, aber nicht wie ein Abquetschen, wenn er etwas bröckelig wird. Das ist es, wonach du suchst. Was ihr nicht gesehen habt, ist bevor ich gestern das Studio verlassen habe, alle Töpfe umgedreht habe. Sie sollten sie umdrehen, sobald sie stark genug sind, um sobald sie stark genug sind sich selbst zu stützen damit Sie sie nicht durcheinander bringen, während Sie sie umdrehen. So kann der Topf von allen Seiten Luft bekommen und nicht nur der Rand. Wenn du sie also so lassen würdest, würde der Boden wirklich, sehr nass bleiben. Aber wenn Sie sie umdrehen, dann trocknet die Bodenplatte mit dem Rest aus. Jetzt können diese Töpfe getrimmt werden. Jetzt verwende ich unser Trimmwerkzeug , das wir am Anfang erwähnt haben. Ich benutze dieses Loop-Tool gerne. Ich werde meistens ein bisschen Wasser zur Reinigung in der Nähe haben. Und dann möchte ich etwas mehr Ton holen. So können wir den Topf am Rad befestigen. Also lass uns loslegen. Also sind alle Einstellungen für das Rad gleich. Du hast immer noch einen Ziegelstein unter einem Fuß, dein Pedal unter einem Fuß. Schalt es an. Und für Rechtshänder sollte es sich gegen den Uhrzeigersinn drehen. 11. Zuschneiden: Wieder einmal werde ich das wir sind das nur ein bisschen Wasser beschichten? Dies hilft dem Topf zu kleben. Der erste Schritt besteht darin, den Pod am Radkopf zu zentrieren. Zuerst schaue ich einfach nach unten und zentriere es irgendwie visuell. Und dann lasse ich das Rad drehen, lege meinen Finger irgendwie nach unten. Ich fühle mich für jede Art von Beulen. Sie möchten also, dass sich die Welt an diesem Punkt sehr langsam dreht . Und ich kann mich irgendwie wie Bump, Bump fühlen. Man bekommt irgendwie einen Rhythmus dazu. Und dann willst du es dort stoppen, wo es stößt und es von dort wegschieben. Das Ziel hier ist es also, den Pop perfekt in die Mitte des Rades zu bringen . Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, einfach zu fühlen, wenn der Topf nicht in der Mitte ist, können Sie auch ein Nadelwerkzeug verwenden, um zu vermarkten. Was Sie also wieder tun wollen, ist, das Rad so langsam wie möglich zu drehen und dann langsam das Nadelwerkzeug näher und näher an den Topf zu bringen das Nadelwerkzeug näher und näher an den Topf zu , damit es überall dort Spuren hinterlässt , wo es zu viel drin ist eine Richtung. Also ist mein Zeichen genau hier. Das bedeutet also, dass ich es von dem Ort entfernen muss , an dem ich die Marke gemacht habe. Jetzt versuche es noch einmal. Fast vollständig zentriert, nur ein bisschen mehr Richtung. Und was du so weitermachen willst, bis es das Nadelwerkzeug ist, berührt den Topf rundum, dann weißt du, er ist zentriert. Sie möchten also immer die Zentrierung nahe dem Boden des Töpfers überprüfen . Jetzt, oben auf dem Pot. Weil dies der wichtigste Teil für die Zentrierung ist und wir sicherstellen möchten, dass dieser Boden Ihres Topfes zentriert ist und nicht hier oben, weil er handgefertigt ist, so dass er möglicherweise immer noch ein bisschen wackelig ist. Lassen Sie uns das also auf den Grund Ihres FOBT hineingehen . Okay, also wollen wir es jetzt mit etwas Lehm sichern. Also mache ich gerne drei kleine Würste mit meinem Kunden. Kleine Bugs nennen wir sie. Drücken Sie sie einfach nach unten wir fügen vorsichtig hinzu, dass Sie sie nicht in den Topf schieben sie nicht in den Topf weil Sie Ihren Pot trotzdem durcheinander bringen können , wenn Sie das tun. Also schiebe ich sie in die Witwenschaft, die hilft, deinen Topf zu sichern. Jetzt können wir mit dem Trimmen beginnen. Also benutze ich immer dieses Loop-Tool, außer wenn ich wie Kanten oder so mache und dann benutze ich dieses Edge One. Aber auf jeden Fall möchten Sie mit einem Loop-Ton beginnen. Das erste, was Sie tun möchten, ist, die zusätzlichen Bits zu entfernen. Beachten Sie also, wie ich dieses Tool halte. Ich halte es fest, als würdest du eine Karotte schälen. Ich halte es nicht hier draußen und hobele den Ton. Ich halte es im Grunde gerade an der Seite auf und ab und ziehe den Ton ab. Was Sie sehen möchten, sind diese kleinen Dinge, die hier abkommen. Das ist das Ziel. Wenn Sie ein Pulver ablösen, bedeutet das normalerweise, dass der Topf zu trocken ist. Wenn Sie einmal zu viel Kunde bekommen, bedeutet das, dass dieser Ort zu nass ist. Du willst diese Art von langen Spielbändern. Ich mache gerne einen für einen gleichen Abend aus der ganzen Handlung , um einfach zu sehen, wo ich bin. Und dann kann ich irgendwie entscheiden, ob ich einen Fuß darauf setzen möchte oder so. Was Sie also tun können, ist, dass Sie so etwas tun und es so lassen können . Oder du kannst einen erhöhten Fuß hinzufügen. Vielleicht probiere ich das an, um das zu tun. Wir haben genug Lehm. Sie müssen also einen dick genug Boden haben , um einen Fuß zu machen. Wenn Sie also auf jeden Fall einen Fuß machen wollen, möchten Sie hinzufügen als ob Sie einfach ein bisschen extra Ton unten lassen. Denken Sie also daran, als ich sagte, dass Sie etwa einen halben Zentimeter unten spielen wollen . Du kannst mehr verlassen, wenn du einen größeren Fuß willst. Sie können also sehen, dass ich hier zu meinem in die Enge getrimmten Trimmwerkzeug gewechselt bin . Damit ich reinsteigen und dort eine schöne scharfe Ecke machen kann. Was helfen kann ist, wenn Sie einen Spiegel haben, können Sie diesen aufkleben, damit Sie Ihren Topf beim Trimmen sehen können . Weil es ziemlich schwierig die Form von oben aus zu beurteilen. Sobald ich die Seite fertig habe, gehen alle in den Ringfuß. Was ich jetzt machen will, ist die Mitte davon zu reinigen , damit ich einen schönen Ring habe , auf dem der Topf sitzen wird. Wenn Sie also überprüfen wie viel Ton Sie noch haben, können Sie irgendwie darauf tippen und hören wie hohl der Klang ist. Je niedriger der Klang ist, desto mehr Ton gibt es. Ich kann es hier hören. Es ist irgendwie ein höherer, ein höherer Ton. Und hier unten ist es niedriger. Das heißt also, dass ich hier mehr Lehm habe als hier. Also werde ich hier weiter trimmen. Das bedeutet, dass ich genug habe, um weiterzumachen. Mit Deutschland kann es grundsätzlich so schnell gehen , wie man sich wohl fühlt. Wirklich wichtig beim Werfen und Zentrieren, dass Sie die Geschwindigkeit des Rades verwenden , um Sie irgendwie zu führen. Aber mit dem Trimmen können Sie einfach mit Ihrer eigenen Geschwindigkeit fahren , aber Sie fühlen sich wohl. Je nach Laune mache ich schneller oder langsamer. Ich gehe einfach noch einmal über den Ring , um sicherzustellen, dass er schön und glatt ist. Und die Form, die wir wollen. Zu guter Letzt brüniere ich die Kanten gerne ein wenig, brüniere ich die Kanten gerne ein wenig um sie zu glätten und es wird diese Trimmlinien los. Also benutze ich gerne die Rückseite meiner Miniaturansicht. Ihr könnt alle sehen, dass diese dafür gut sind. Ich tauche es einfach in ein bisschen Wasser und ziehe dann einfach mein Thumbnail mit. Und das glättet sich wirklich. All diese Zeilen. Im Gegensatz zu einem Ribosom kann man in diese winzigen kleinen Risse geraten. Dein Fingernagel. Sie können sehen, dass wir ein schönes seidig glattes Finish haben. Jetzt. Wir haben unseren süßen kleinen Tumbler hier. Das sollte sich viel besser anfühlen als beim ersten Mal, denn es sollte sich etwas leichter anfühlen , dass Sie all den zusätzlichen Ton losgeworden sind. Und hoffentlich hast du ein schönes ausbalanciertes Stück. Und dann können wir es einfach austrocknen lassen. An dieser Stelle möchten Sie auch einen Handle oder andere zusätzliche Dinge hinzufügen , die Sie eine Apostelschnitzerei hinzufügen möchten. Ich werde diese Themen in einem anderen Video behandeln, aber im Moment bleiben wir einfach bei dem sehr einfachen Zylinder. 12. Signieren und Trocknen: Jetzt müssen wir sie einfach unterschreiben und dann sind sie fertig. Also benutze ich normalerweise einen Bleistift dafür, aber du kannst dein Nadelwerkzeug oder irgendetwas anderes benutzen , was du herumliegend hast. Ich liege einfach direkt am Rand. Ich habe hier am Ring unterschrieben, weil dieser mittlere Teil mit Glasur bedeckt wird und du ihn nicht sehen wirst. Jetzt, da unser Topf getrimmt und signiert ist, lasse ich sie etwa eine Woche lang austrocknen. Wie lange Sie warten müssen, hängt wieder von Ihrem Klima und wie dick Ihre Töpfe sind. Aber du willst nur sicherstellen, dass dein Topf vollständig ausgetrocknet ist , bevor du ihn in den Kalender legst. 13. Bisque: Es sind also zwei Tage her und jetzt die Öfen kühl genug , um unsere Wege zu entladen. Hier sind unsere Stücke. Vielleicht sieht man also , dass der Ton die Farbe ein wenig verändert hat. Es heißt jetzt die Diskette, auf der es jetzt chemisch komplett verändert wurde, so dass es nie wieder zu dem zurückkehren kann , was es einmal war. Aber jetzt sind wir bereit, es zu glasieren. Also feuern wir unseren Bisk wo auf 900 Grad Celsius ab. Und dieses Quadrat ist nicht vollständig gebrannter Ton, also ist es immer noch ziemlich porös. Man kann hören, dass es, wenn man Wasser hineingießt, es einfach komplett durchgehen wird. Es ist, als wäre es überhaupt kein fertiges Stück Keramik. Aber der ganze Grund, warum wir unsere Aufgaben in ein b Quadrat legen ist, dass Sie die Glasur auftragen können , weil sie die Glasur wirklich gut aufnimmt. Wenn Sie keine Glasurkeramik auftragen möchten, können Sie sie einfach bis zum letzten Feuer bringen und Sie können diesen Schritt überspringen. 14. Lasierung: Jetzt muss ich meine Glasur wählen. Jetzt haben wir, die Glasur wird von den verschiedenen Verkleidungen organisiert, die wir haben. Also habe ich mich für den weißen Ton entschieden und ich denke, ich werde für diesen Spaß mit leuchtend gelber Glasur gehen . Das wird Spaß machen. So verdammt faul. Es gibt verschiedene Arten der Verglasung, aber ich benutze diese Zange gerne hier. Das zeige ich dir also. Sie wollen natürlich auch etwas Glasur und einen Eimer Wasser mit etwas Schwamm und auch eine stabile Dicke. Okay. Also willst du sicher gehen, dass die Jungs wirklich, richtig gut sind. Das ist also eine Pulverglasur , die ich mit Wasser vermischt habe. Es ist eine vorgefertigte kommerzielle Glasur, aber es kommt in getrockneter Pulverform. Sie möchten es also eine lange Zeit umrühren , bis Sie keine klobigen Teile mehr haben. Die gesamte Glasur muss im Wasser gelöst werden. Wenn Sie also glasieren, möchten Sie immer ordentlich sein, während Sie arbeiten. Versuche nicht überall Splatters zu bekommen , weil du es nicht einatmen willst. Versuchen Sie also, die Glasur enthalten zu halten und dann können Sie sie mit einem Schwamm abwischen. Die Töne. Sie möchten Ihre Finger dort halten, wo sich die drei Punkte befinden, und Ihren Daumen dort, wo sich der Ein-Punkt befindet. So viele Ziffern sind die drei Punkte. Und dann willst du, dass die drei Punkte auf der Außenseite deines Pokals liegen. Ich finde, dass das Halten der Zange auf diese Weise Ihnen die größte Flexibilität bietet und sich am wohlsten in Ihrer Hand anfühlt. Also willst du, dass ich ein bisschen in den Eimer gehe , nur damit ich mehr Tiefe bekommen kann. Aber wenn Sie einen vollen Eimer haben, müssen Sie das nicht tun. Und dann möchte ich von der Seite reingehen. Wenn ich von oben reingehe, wird es nur eine große Gruppe bilden. Du willst von der Seite reingehen, damit du keine einzigartigen Wege planst. Also gehe ich rein und drehe es dann aufrecht, um den Rest zu bekommen. Halte es 123 und wieder raus. Schütteln Sie es ein wenig, um die zusätzlichen Spiele zu verlassen. Sie können vielleicht sehen, wie schnell die Glasur trocknet, wo es dunkleres Gelb ist , das noch nass ist, aber hier ist schon trocken. Dies liegt daran, dass das große Quadrat so porös ist, dass es einfach in allen Rückwässern eindringt. Ich glasiere einfach auch den zweiten, nicht dich. Also wo hat sich die Zange berührt? Sie enden mit diesen Markierungen. So können Sie einfach, wenn die Glasur trocken ist, diese einfach mit dem Finger glätten. Denken Sie daran, dass die Glasur jetzt nur ein Puder auf der Oberfläche ist , damit Sie sie zerschlagen können. Bereinigen Sie immer, während Sie arbeiten. Vor allem wenn Phrasen. Das Letzte , was Sie tun müssen, ist die Böden Ihrer Töpfe abzuwischen. Jeder Teil, der den Tisch berühren wird, wenn ich ihn sagte , muss glasiert sein. Da dieser Teil also vom Tisch angehoben ist, muss ich den Mittelteil nicht wirklich entfernen, aber ich muss diesen ganzen Ring hier entfernen. Also nehme ich einfach einen nassen Schwamm und wische einfach die Glasur ab. Wenn Sie die Glasur auf dem Boden lassen, bleibt sie in den Tötungsregalen haften. Denn im Königreich wird sich die Glasur verflüssigen und sie bleibt einfach an dem haften, was sie berührt. Deshalb müssen wir die Glasur entfernen. Ich mache mir keine Sorgen um das Fett in meiner Unterschrift. Ich finde, dass das so ein kleiner Betrag ist, dass es in Ordnung ist. Verwendung eines Schwamms ist dafür gut da Sie nicht nur den Boden bekommen, sondern auch ein paar Millimeter um die Kante bekommen. Und wegen der Schwerkraft im Kalender möchte die Glasur immer nach unten sinken. Es ist also immer gut , nur aus Sicherheitsgründen nur wenige Aktionsmeter Platz zu haben . Also verlierst du deinen Topf nicht an das Ofenregal. Jetzt sind unsere Töpfe bereit, wieder ins Qin zu gehen. Sobald sie also Glasur sind, möchten Sie sie irgendwie nicht so oft wie möglich anfassen. Manche Leute werden versuchen, Tropfen zu glätten und was nicht. Ich mache mir keine Sorgen um das Zeug, denn je mehr du den Topf berührst, desto mehr löst sich kein Glasurpulver mehr an deinen Finger ab. Also willst du jetzt wirklich nur zart sein, aber auf dem Ofenregal und fertig damit sein. 15. Final Fire: Unser letztes Feuer, wir feuern auf 1250 Grad, und dann wird unser Stück fertig sein. Im Gegensatz zu den Besten, die getötet werden, wenn man hässliche Funkenstücke feuert, können sich Funkenstücke nicht berühren, sonst bleiben sie zusammen und sind für immer da. Also jetzt für die nächste Schicht und wenn die Öfen komplett voll sind, dann feuere ich zwei Tage lang dann feuere ich zwei Tage lang an und bin bereit zum Entladen. 16. Unsere Endresultate!: Wir haben erwischt, ist fertig. Los geht's. Sie können also sehen, dass sich die Farbe von der Glasfarbe ziemlich verändert hat. Dies ist jetzt die endgültige Farbe und so wird es aussehen. Der Ton ist total versteinert, was bedeutet, dass das Spiel miteinander geschmolzen ist und wasserdicht geworden ist. Und jetzt haben wir einen Geschirrspüler, mikrowellengeeignet ist und sofort einsatzbereit ist. Endlich haben wir unseren schönen Topf. Ich hoffe also, dass dieser Kurs für euch hilfreich war. Du findest mich auf YouTube und Instagram bei Powder to the people. Ich habe viel mehr kostenlose Inhalte und Töpfer-Tutorials da drüben. Und ich würde es lieben, wenn ihr mir Bilder von deinen fertigen Teilen schickt . Das wird großartig sein. Ich hoffe also, du hast eine kreative Woche. Meine Freunde.