Tu etwas und erzähle davon: Die Macht des persönlichen Brandings | Hamza Khan | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Tu etwas und erzähle davon: Die Macht des persönlichen Brandings

teacher avatar Hamza Khan, Managing Director, Student Life Network

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:38

    • 2.

      Der große Begeisterer

      3:18

    • 3.

      Geschichten zu erzählen ist menschlich

      4:35

    • 4.

      1. Maßnahme: Identifiziere deine Markenwahrnehmung

      3:23

    • 5.

      2. Maßnahme: Entdecke den Grund für deine Existenz

      6:10

    • 6.

      3. Maßnahme: Artikuliere dein Wertangebot

      2:10

    • 7.

      4. Maßnahme: Wähle deine Kanalkomposition

      1:37

    • 8.

      5. Maßnahme: Vervollständige deine Social-Media-Profile

      3:49

    • 9.

      6. Maßnahme: Erstelle eine persönliche Website

      0:56

    • 10.

      7. Maßnahme: Übe soziales Zuhören

      2:55

    • 11.

      8. Maßnahme: Engagiere dich wirksam

      1:53

    • 12.

      9. Maßnahme: Baue deine Vordenkerposition auf

      1:34

    • 13.

      Tu etwas und erzähle es.

      2:20

    • 14.

      Schlussbemerkung

      0:22

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

36.146

Teilnehmer:innen

91

Projekte

Über diesen Kurs

Deine Geschichte online zu veröffentlichen und mit der Welt zu teilen war noch nie so einfach. Aber mehr Zugang für alle bedeutet auch mehr Konkurrenz um die Aufmerksamkeit der Kunden. Und in den sozialen Medien ist Aufmerksamkeit das A und O. Ob du noch studierst und dein Unternehmen gründen willst oder eine erfahrene Führungskraft bist, der Aufbau einer starken persönlichen Marke ist unerlässlich für den Erfolg in der modernen Wirtschaft. Eine starke Online-Präsenz kann Nachfrage schaffen sowie Menschen in Bewegung setzen und zum Handeln anregen – alles Ergebnisse, die für den geschäftlichen Erfolg in unserer schnelllebigen, mobil-orientierten und überwiegend digitalen Welt unabdinglich sind, in der das Verhalten und die Erwartungen der Menschen ständig im Wandel begriffen sind. In diesem Kurs lernst du, die Kernelemente deiner persönlichen Marke zu konstruieren, eine starke Online-Präsenz aufzubauen und aufrechtzuerhalten, dich (und deine Organisation) strategisch an andere zu vermarkten, dich selbst ohne Zögern und authentisch zu bewerben.

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Menschen, die ihre persönlichen Marken online entdecken, artikulieren, ausdrücken und aufbauen möchten. Aber er ist genauso hilfreich für diejenigen, die bereits eine etablierte Online-Präsenz haben – als Auffrischungskurs mit neuen Ideen und praktischen Ratschlägen zur Verbesserung. Was du machst, ist fantastisch. Aber informierst du deine potenziellen Kunden auch darüber? Überlasse es nicht anderen, deine Geschichte zu erzählen.

Für diesen Kurs brauchst du lediglich einen Computer, etwas Papier und deine Lieblings-Schreibwerkzeuge.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Hamza Khan

Managing Director, Student Life Network

Kursleiter:in

Hamza Khan is a multi-award winning marketer & entrepreneur. He’s the Managing Director of Student Life Network, Canada’s most comprehensive resource hub dedicated to helping and empowering millions of students across the country. He co-founded both Splash Effect, a boutique marketing & creative agency, as well as SkillsCamp, a soft skills training company. He is the author of an Amazon bestselling book, “The Burnout Gamble.” From TEDx stages and national conferences to MBA classrooms and Fortune 500 boardrooms, Hamza is regularly invited to deliver keynotes and workshops around the world. He is a faculty member at Seneca College and Ryerson University, teaching courses on digital marketing and social media. Through his consulting, writing, teaching and speaking,... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Was ist los Skillshare? Willkommen in Ihrer neuen Klasse. Tu Dinge, erzähl es den Leuten. Die Macht des persönlichen Branding. Ich bin deine Lehrerin Hamza Khan, und ich bin hier, um dir zu helfen, eine solide Grundlage dafür zu schaffen, effektiv zu kommunizieren, wer du bist und warum du den Leuten wichtig bist, die es hören müssen. Ihre Geschichte online zu veröffentlichen und sie mit der Welt zu teilen , war noch nie einfacher als heute. Aber niedrigere Zugangshindernisse haben den Wettbewerb um Aufmerksamkeit härter gemacht als je zuvor, und wenn es um soziale Medien geht, ist Aufmerksamkeit alles. Ob Student Entrepreneur oder Saisonleiter, wenn Sie in der modernen Wirtschaft erfolgreich sein wollen, ist der Aufbau einer starken persönlichen Marke nicht mehr schön zu haben. Eine starke Online-Präsenz kann Nachfrage schaffen, Menschen mobilisieren und Aktionen vorantreiben, Ergebnisse, die alle notwendig sind, um in unserer schnelllebigen, mobilen ersten und stark vernetzten Welt zu gewinnen , eine Welt, in der Menschen Verhaltensweisen und die Erwartungen ändern sich ständig. Wenn Sie Ihre persönliche Marke online entdecken, artikulieren, ausdrücken und aufbauen möchten , dann ist diese Klasse genau das Richtige für Sie. Aber wenn Sie bereits eine relativ gut etablierte Präsenz haben, na ja, diese Klasse ist auch für Sie. Es kann eine Auffrischung mit neuen Ideen und praktischen Ratschlägen sein, wie man sich verbessert, zu den Grundlagen zurückkehrt und vielleicht sogar ein Plateau durchbricht. Egal in welcher Phase des Spiels du bist, ich habe versprochen, das deine Zeit wert zu machen. Da Sie mit Skillshare in Ihre berufliche Entwicklung investieren, weiß ich bereits, dass Sie wichtige, wirkungsvolle und sinnvolle Dinge tun . Aber wissen die Leute von ihnen? Erzählst du es den Leuten? Wenn überhaupt, hoffe ich, diese Klasse wird Sie davon überzeugen, es nicht jemandem überlassen, Ihre Geschichte zu erzählen. Materialien angeht, ist alles, was Sie brauchen, um das Beste aus unserer Zeit zusammen zu machen , das Gerät, auf dem Sie mich beobachten, ein paar Blatt Papier und Ihre Lieblings-Schreibutensilien. Bereit? 2. Der große Begeisterer: Das ist [unhörbar]: die Macht des persönlichen Branding. Ich bin dein Ausbilder. Am Ende dieser Klasse hoffe ich, dass fünf Dinge für dich wahr sein werden. einen lernen Sie, wie Sie die Kernelemente Ihrer persönlichen Marke konstruieren können. Zweitens lernen Sie, wie Sie online eine starke persönliche Marke aufbauen und pflegen können. Drittens lernen Sie, wie Sie Ihre Marke strategisch für andere bewerben können. Vier, Sie lernen, wie Sie effektiv online vernetzen und last but not least fünf, Sie lernen, wie Sie sich authentisch bewerben können, ohne zu zögern. Nun, wenn es aus irgendeinem Grund Lücken in Ihrem Lernen gibt, keine Sorge, ich bin hier, um zu helfen. Zwischen den Aufgaben und den Diskussionen können wir alles, was fehlt, glätten. Mein ultimatives Ziel mit dieser Klasse ist es, Sie zu befähigen, Ihre persönliche Marke zu entdecken und sie absichtlich online und offline zu nutzen , um in der modernen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Egal, ob Sie versuchen, neue Chancen zu erschließen, einen neuen Job zu verfolgen, diese Promotion zu verdienen oder diesen Kunden zu landen, Ihr Online-Profil kann eine Möglichkeit sein, dass Ihre Interessenten mehr über Sie erfahren. Es ist auch etwas, das Sie in Ihrer aktuellen Rolle zu Ihrem Vorteil nutzen können. Studien bestätigen beispielsweise regelmäßig, dass Investitionen in Ihre persönliche Marke Einfluss auf Dinge wie Erhöhungen und Promotionen haben können. Der Punkt ist, dass Menschen, die starke Online-Marken schaffen, einen Wettbewerbsvorteil haben. Die Struktur dieser Klasse ist einfach, aufgeteilt in drei Teile. Eins, drei und neun. Das ist eine Strategie, drei Phasen und neun Aktionen. Lasst uns gehen. Meine Familie ist 1992 von New York nach Toronto eingewandert. Nichts für ungut meine Kolleginnen und Kollegen Torontonier [unhörbar], ich war ein wenig durch den Übergang erschüttert. Ich meine, wir reden über New York City. Die New York City schließlich, eine Stadt von fast mythologischer Qualität, besonders wenn Sie ein Fan von Hip-Hop sind, wie ich. Heute in vielerlei Hinsicht fühlte sich Toronto zu dieser bestimmten Zeit in der Geschichte wie ein bisschen herabstufen von wo ich geboren wurde, aber das war 1992. Heute sehen meine Freunde die Dinge ganz anders aus. Ich kann zuversichtlich sagen, dass Toronto eine Weltklasse-Stadt ist. Wenn ich mich traue, ist es eine der berühmtesten Städte auf dem Planeten. Wie ist das passiert? Viele Gründe und viele Katalysatoren. Aber einer der einflussreichsten, wenn nicht der einflussreichste ohne Zweifel, war die prominentesten Künstler unserer Zeit. Drake. Ja, dieser Drake, der Künstler, der im Alleingang Michael Jackson und The Beatles in Billboard 100 Auszeichnungen übertroffen hat. Indem Drake Toronto absichtlich in seine persönliche Erzählung einbezogen hat, konnte er das Profil und das Bewusstsein meiner Stadt auf astronomische Höhen heben. Das wird durch dieses Zitat aus einem seiner Interviews belegt. Toronto ist der Grund, warum ich das als Drake mache. Ich habe nur einen Weg gefunden, Leute stolz auf unsere Stadt zu machen. Als großer Beschleuniger, Marken-Evangelist, war Drakes Botschafterschaft von Toronto angeblich 3 Milliarden Dollar wert und er macht fast fünf Prozent des Tourismus der Stadt aus. Jetzt werden die erfolgreichsten Marken, persönliche und geschäftliche, durch das strategische oder zumindest leidenschaftliche Geschichtenerzählen eines großen Beschleunigers verbessert. Jemand, der wirklich und aufrichtig in eine Marke verliebt ist und gleichermaßen vokal darüber ist. Im Gegenzug bilden sie eine symbiotische Beziehung, eine gegenseitige Beziehung. Der große Beschleuniger übernimmt die Qualitäten der Marke und wiederum übernimmt die Marke die Qualitäten des großen Beschleunigers. Sie prägen gegenseitig Werte, die zum Synonym werden. Denken Sie an Steve Jobs und Apple, denken Sie an Lebron James und Nike, denken Sie Richard Branson und Virgin. Heck das gilt für die meisten leidenschaftlichen Sportfans oder Musik-Fans. Marken-Erzählungen werden von großen Beschleunigern, Botschaftern, die Dinge tun und Menschen erzählen, und wenn Geschichten erzählt werden, wird Bedeutung gemacht. 3. Geschichten zu erzählen ist menschlich: Lassen Sie mich Ihnen diese zentrale Frage stellen, die dieser ganzen Klasse zugrunde liegt. Wer erzählt deine Geschichte? Wenn Sie es sind und Sie es gut machen, was bedeutet, dass Sie sich selbst kennen, eine Online-Präsenz etabliert haben und Sie sich aktiv vernetzen, um sowohl Ihre beruflichen als auch Ihre persönlichen Ziele zu fördern, dann gratulieren Sie Ihnen wahrscheinlich nicht brauchen diese Klasse, um ehrlich zu sein, aber bleiben Sie trotzdem herum, weil Sie vielleicht ein oder zwei Dinge lernen , um Ihr Spiel auf die nächste Stufe zu bringen. Aber gehen wir zurück zu dieser zentralen Frage, wer erzählt Ihre Geschichte? Nun, für den Anfang sind es Sie, aber es sind auch Ihre Freunde und Ihre Familie. Außerhalb dieses Kreises sind es wahrscheinlich Ihre Kollegen, und Ihre Kollegen, es ist definitiv Ihr Chef, auch online sind wahrscheinlich Ihre Fans und Anhänger in verschiedenen sozialen Netzwerken, die Sie hatten, die Sie haben, die Sie haben, und die, die Sie haben werden. In Zukunft wird es zweifellos Ihr nächster Arbeitgeber sein, Ihre Kunden, Ihre Partner, Ihre Investoren, Ihr Publikum, Ihre Unterstützer, Ihre Wähler, wer auch immer. Der natürliche Reflex vor und nach, und immer mehr während unserer Interaktion mit Menschen ist es, sie online zu suchen. Sie wissen das schon, weil Sie es auch tun, und was tun Sie anstelle von genauen ausreichenden Informationen? Was machen wir? füllen wir die Leerzeichen aus. Für uns Muster, die Menschen suchen, ist es in unserer Natur, die Leerzeichen auszufüllen. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihre Geschichte nicht online erzählen, Ihre vollständige und genaue Geschichte, jemand anderes ist, und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass sie einen miesen Job machen, also überlassen Sie es nicht jemand anderem, Ihre Geschichte zu erzählen, die Aufgabe liegt auf dir, es zu besitzen. In diesem ersten Teil der Klasse geht es darum, wie Sie Ihre Geschichte entdecken und sowohl sich selbst als auch situationsbewusst werden können. Jetzt hat vieles von dem, worüber wir reden, mit persönlichem Branding zu tun, da es sich um das Leben im Internet, insbesondere um soziale Medien handelt. Ich weiß, dass der Aspekt von dem, wovon ich rede, dich abschalten könnte, glaub mir, dass du nicht allein bist. Auch wenn ich im Herzen der sozialen Medien arbeite und es auf postsekundärer Ebene lehre, schwinge ich auch zwischen Liebe zu sozialen Medien und Hass. Wenn ich es liebe, bin ich aktiv und engagiert, und wenn ich es hasse, bin ich versucht, meine Konten zu löschen. Aber ich werde Ihnen das sagen, es gibt einen echten Preis, wenn Sie nicht online teilnehmen, und ich habe es aus erster Hand erlebt. Wenn ich über längere Zeit dunkel geworden bin, habe ich einen signifikanten Rückgang bei Sprachanfragen, Buchverkäufen, Blog-Lesevs, Newsletter-Abonnements und allen anderen für mein Geschäft relevanten Kennzahlen beobachtet Blog-Lesevs, Newsletter-Abonnements . Es gibt eine echte Chance Kosten, das Spiel nicht zu spielen, aber hier ist die gute Nachricht, wenn Sie von sozialen Medien überwältigt oder einfach nur krank sind, die Sache, die Sie tun sollen, Geschichten erzählen, ist zum Glück Plattform Agnostiker, es ist zeitlos, in der Tat würde ich so weit gehen zu sagen, dass Geschichten menschlich sind. Geschichten sind schließlich die grundlegende Einheit des menschlichen Verständnisses, es ist, wie wir Sinn konstruieren und ein wenig weiter hinauszoomen, jeder Sprung in der Kommunikationstechnologie hat einen gemeinsamen Nenner aus der mündlichen Kultur geteilt, durch die phonetisches Alphabet, die Gutenberg-Presse, Universitäten und Verlage, Telegraph, Radio und Fernsehen, PCs, Internet und Social Media bis hin zur digitalen Ebene, alles, was wir wirklich getan haben, ist Geschichten zu übertragen während die Medien geändert haben, ist der Zweck konstant geblieben. Damit sind die Grundlagen des persönlichen Branding Online in diesem digitalen Zeitalter nicht anders, als sie in irgendeinem Punkt in der Evolution der Kommunikationstechnologie waren . Sie kommen auf vier einfache Worte, die Sie erraten, tun Dinge, sagen den Leuten, es ist wirklich so einfach. Jetzt mache ich einen anständigen Job, meine Geschichte zu erzählen, brandmarken und mich online zu vermarkten, hat mir die Möglichkeit gegeben, zu sprechen, zu reisen, zu lehren, Auszeichnungen zu gewinnen, einen Einfluss zu machen und ein sehr komfortables Leben zu machen, aber die Geheimnis meines Erfolgs ist, dass ich mich noch nie ganz als Vermarkter gesehen habe, stattdessen habe ich mich immer als Geschichtenerzähler gesehen. Ich weiß durch meine formale Ausbildung und Berufserfahrung, dass etwas Mächtiges passiert, wenn eine Geschichte erzählt wird. Haben Sie schon einmal von dem Zeigarnik-Effekt gehört? Nun, sieh dir mal an, dass dir das den Kopf blasen wird, wenn du es nicht getan hast. Was ist, wenn ich Ihnen sage, dass die Notwendigkeit, Geschichten zu vervollständigen, in uns fest verdrahtet ist, ob es sich um eine unvollständige TV-Show oder ein unterbrechungsfreies Gespräch handelt. Wenn Sie jemals das Bedauern verspürt haben, das mit dem Verzicht auf etwas verbunden ist, dann haben Sie wahrscheinlich den Zeigarnik-Effekt erlebt. In ihrer Doktorarbeit von 1927beschrieb Dr. Bluma Zeigarnik die Tendenz des Gehirns, beschrieb Dr. Bluma Zeigarnik die Tendenz des Gehirns auf eine unvollständige Aufgabe zu fixieren, anstatt auf eine vollständige Aufgabe zu fixieren, das heißt, es ist die menschliche Natur, die Dinge zu beenden, sobald Sie sie angefangen haben, und Sie können diese Arbeit leicht zu Ihren Gunsten machen. Wie Sie fragen, erzählen Sie eine gute Geschichte über sich selbst, denken Sie daran, dass niemand die Geschichten hört, die unerzählt sind, also erzählen Sie Ihre Geschichte online, wo es leicht ist, dort zu finden, wo die Leute bereits Aufmerksamkeit schenken. Haken Sie einen Anhänger mit einem guten Tweet, einem guten Beitrag, einer guten Geschichte und raten Sie was? Sie haben sie wahrscheinlich lebenslang. Ich würde argumentieren, dass du härter arbeiten müsstest, um sie zu verlieren. 4. 1. Maßnahme: Identifiziere deine Markenwahrnehmung: Lassen Sie uns direkt in die erste Phase und erste Aktion dieser Klasse springen. In Phase 1 geht es darum, Ihre persönliche Marke zu definieren. Es geht darum, nach innen zu schauen, tief nach unten zu gelangen und die Essenz Ihrer Marke zu entdecken. Aber bevor wir uns selbst voraus sind, versuchen wir zunächst, auf grundlegender Ebene zu verstehen, was eine Marke ist. Marke, das ist ein Wort, dass fast jeder Schüler in dieser Klasse eine unterschiedliche Definition haben wird. Für viele zaubert es Gefühle von Unternehmensgier, Authentizität und überteuerten Gütern und Dienstleistungen. Aber eine Marke ist wirklich eine Idee. Es ist die Essenz von etwas. Betrachten Sie Apple. Weißt du, in welchem Geschäft sie sind? Denken Sie noch einmal nach, in welchem Geschäft sind sie wirklich? Was ist es, dass sie verkaufen? Die Antwort ist Kreativität und Einfachheit. Das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft von Menschen zu sein, die es bekommen. Ihr Slogan: „Denk anders“. Nehmen wir Nike als ein weiteres Beispiel. Nike verkauft Schuhe, Sportausrüstung Paar, etc. Aber was verkauft Nike wirklich? Es ist Leistung. Die Idee, dass jeder Athlet sein kann. Wenn Sie jemals ein Paar Nike geschnürt haben, haben Sie vielleicht eine zusätzliche Sprungkraft in Ihrem Schritt gespürt. Nicht unbedingt, weil Nike ein überlegenes Produkt ist, aber die Marke steht für etwas mehr. Ihr Slogan: „Tu es einfach“. Disney ist ein weiteres Beispiel, verkauft Filme, Freizeitparkerlebnisse, Spielzeug, Waren usw. Aber was verkauft Disney wirklich? In welchem Geschäft sind sie wirklich? Glück, Nostalgie, Magie, Lächeln. Es Produkte Slogan: „Wo Träume wahr werden.“ Coca-Cola verkauft, wie Sie wissen, Getränke. Aber was verkaufen sie wirklich? Erfrischung. Ihr aktueller Slogan: „Probieren Sie das Gefühl.“ All diese Marken leisten eine großartige Arbeit, um die verschiedenen Dimensionen zu harmonisieren , die eine Wahrnehmung ihrer Marke beinhalten. Es ist an der Zeit zu sehen, ob Ihre Marke die gleiche Integrität hat. Jede Marke besteht aus zwei Elementen: Wahrnehmung ist die erste und Nummer 2, Erfahrung. Wahrnehmung ist vor allem eine Kombination von drei Dingen. Nummer 1, wie du dich selbst siehst. Nummer 2, wie Sie gesehen werden wollen. Nummer 3, wie andere dich sehen. Erfahrung ist eine Kombination aus drei weiteren Dingen. Nummer 1, Aktivitäten. Nummer 2, Interaktionen. Nummer 3, Zeit. Die Aktivitäten, an denen Ihre Marke beteiligt ist, die Interaktionen mit anderen und die Gesamtzeit, die Ihre Marke beides getan hat. Sie können Ihre Markenwahrnehmungslücken schnell überprüfen, indem Sie drei Spalten mit einer Spalte für jede Wahrnehmungskomponente erstellen. Dann beginnen Sie, die Fragen zu beantworten, und stellen Sie sicher, dass Sie mit anderen Menschen sprechen, um qualitativ zu beurteilen, wie andere Sie sehen. Wenn es nun um die besten Marken wie die, die ich gerade erwähnt habe, Apple, Nike, Disney und Coca-Cola geht, die Antworten darauf, wie sie sich selbst sehen, wie sie gesehen werden wollen und wie andere sie sehen, sind die Antworten darauf, wie sie sich selbst sehen, wie sie gesehen werden wollen und wie andere sie sehen,entweder identisch oder sehr eng gruppiert. Das ist Markenintegrität. Marken mit geringer Markenintegrität haben unterschiedliche und konkurrierende Antworten auf diese Fragen. Es ist durchaus möglich, dass eine Person, die im Unternehmen arbeitet, ein Fan der Marke und jemand mit begrenztem Markenbewusstsein, alle unterschiedliche Antworten haben. Das ist nicht gut, und das ist vielleicht das, was gerade mit Ihrer Marke passiert. Glücklicherweise können Sie Aktivitäten ausüben und Interaktionen durchführen, die Ihre Markenintegrität stärken. Sie können das im Laufe der Zeit tun. Das Ziel hier ist, dass die Antwort auf alle drei Fragen gleich ist. Die Antworten darauf, wie ich mich selbst sehe, wie ich gesehen werden will und wie andere mich sehen, sollten idealerweise identisch sein. Jetzt, wenn Sie Wahrnehmung und Erfahrung kombinieren, erhalten Sie eine Marke. Eine Marke in den klugen Worten von Amazon Head Honcho, Jeff Bezos, ist das, was die Leute über Sie sagen, wenn Sie nicht im Zimmer sind. Auf diese Weise ist eine Marke ein Versprechen, und so ist eine Marke eine Geschichte. Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Erzählen von Geschichten menschlich. Geschichten sind schließlich die grundlegende Einheit des menschlichen Verständnisses. 5. 2. Maßnahme: Entdecke den Grund für deine Existenz: Was ist deine Geschichte? Das bringt uns zu Aktion 2, entdecken Sie Ihren Grund für Ihr Sein. Haben Sie schon mal von dem Ikigai-Konzept gehört? Ikigai ist ein japanisches Konzept, das einen Grund zum Sein bedeutet. Ein Grund, jeden Morgen aus dem Bett zu springen. Deine treibende Kraft, dein „Warum“. Sie haben dieses Diagramm wahrscheinlich schon vorher gesehen und wenn Sie es nicht haben, bin ich wirklich aufgeregt für Sie, weil es ein absoluter Spielwechsler ist. Das Ikigai-Framework besteht aus vier Abschnitten. Lassen Sie uns sie Kreise für diese Übung nennen. Nummer 1, der erste Kreis ist, was du liebst. Nummer 2, der zweite Kreis ist das, was die Welt braucht. Der dritte Kreis ist, wofür du bezahlt werden kannst, und der vierte und letzte Kreis ist, worin du gut bist. Es gibt eine Reihe von Fragen, die Sie beantworten können in Bezug auf jedes der vier Elemente, jedes der vier Kreise, die Ihnen helfen, Ihr Warum zu artikulieren. Ich persönlich gehe durch dieses Diagramm einmal im Jahr als fast diagnostische Tests von Arten. Hier ist die Frage, die ich beantworte. Sie können folgen, indem Sie die vier überlappenden acht Führungskreise zeichnen und sie dann mit Ihren Antworten füllen. Um zu entdecken, was Sie lieben, fragen Sie sich folgendes. Ist das, was du tust, etwas, das du wirklich leidenschaftlich bist? Könnten Sie stundenlang mit Begeisterung über Ihre Branche oder Ihren Beruf sprechen? Sind Sie emotional mit dem Ergebnis Ihrer Arbeit verbunden? Denkst du, du könntest dich um andere Leute in deinem Feld kümmern? Wenn du dich nicht um Geld besorgt wärst, würdest du immer noch tun, was du tust? Dann, um zu entdecken, was die Welt braucht, fragen Sie sich folgendes. Helfen Sie, einen tatsächlichen Problembonus zu lösen? Unterstützen Sie Ihre Arbeit direkt oder indirekt die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung? Fordert der Marktplatz das, was Sie zu bieten haben? Sind die Menschen bereit, sich von ihren Ressourcen wie Geld, Zeit, Aufmerksamkeit, Vertrauen, Loyalität, Liebe usw. zu trennen Zeit, Aufmerksamkeit, Vertrauen, Loyalität, , um das zu kaufen, was Sie verkaufen? Wird diese Arbeit in 10 Jahren noch benötigt? Wie wär's mit 100 Jahren? Wenn nicht, wird der Wert Ihrer heutigen Arbeit im Laufe der Zeit zunehmen? Dann, um zu beantworten, wofür Sie bezahlt werden können, fragen Sie sich folgendes. Sie in letzter Zeit für das bezahlt, was Sie tun? Wurden Sie jemals für das bezahlt, was Sie tun? Wenn nicht, werden andere Personen für diese Arbeit bezahlt? Machst du schon einen guten Lebensunterhalt bei dem, was du tust? Kannst du irgendwann einen guten Lebensunterhalt bei dieser Arbeit machen? Gibt es eine gesunde Menge an Wettbewerb in Ihrer Branche? Gibt es andere Leute, die tun können, was du tust, aber besser? Schließlich, um zu entdecken, worin Sie gut sind, fragen Sie sich folgendes. Bist du nützlich? Ist das, was Sie tun, etwas, das Ihre Freunde, Familie oder Gemeinschaft zuvor Ihren Rat oder Ihre Meinung eingeholt haben? Gehören Sie zu den Besten in Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrer Community? Wie wäre es in deiner Stadt, in deinem Land, in der Welt? mit etwas mehr Ausbildung und Erfahrung das meistern, Könnten Siemit etwas mehr Ausbildung und Erfahrung das meistern,was Sie tun? Wenn das für einen Prozess zu kompliziert oder zeitaufwendig ist, können Sie hier etwas anderes tun. Es ist einfacher und in einigen Fällen effektiver. Aber es ist auch irgendwie dunkel, fertig? Schreiben Sie Ihre Anrede. Ja, das habe ich gesagt. Schreiben Sie Ihre Anrede. Sie sehen, ich habe Marken aller Größen durch komplizierte Branding Übungen gelaufen. Ich erleichterte Aktivitäten mit Räumen von Gründern, Vermarktern und Führungskräften, alle mit konkurrierenden Visionen, was ihre Unternehmensmarke sein sollte. Die eine Instanz, die diese morbide Strategie inspiriert hat, sah mich in einer Branding Übung, die tagelang und tagelang hinzog. Starke Persönlichkeiten konnte einfach nicht Auge in Auge auf das, was die Marke sehen? Für wen haben sie es getan und wie die Welt war dadurch anders? So frustriert, dass ich ihr wirklich stumpfe Frage gestellt habe. Ich fragte, was sollen die Leute über Ihre Marke sagen, wenn Sie nicht im Zimmer sind? Natürlich wurde diese Frage von Jeff Bezos, dem CEO von Amazon und seiner Definition einer Marke inspiriert . Nun ging ich einen Schritt weiter, indem ich das Team fragte, sich vorzustellen was die Leute über die Marke sagen würden 100 Jahre in die Zukunft, als alles gesagt und getan wurde, wenn es nicht mehr im Geschäft war. Innerhalb einer Stunde hatte das Team ihre Mission, Vision, Werte, Prinzipien und Zweck artikuliert . Die Frage durchbohrt die Verwirrung und kam zum Kern der Sache. Es brachte mich auch zum Nachdenken, könnte das für Leute getan werden? Die Übung ist sehr einfach und Sie können es in einer Sitzung erledigen. Hier ist, wie du es machst. Nummer 1, geh in den rechten Kopfraum. Simulieren Sie die Umstände, die ein geliebter Mensch bei der Vorbereitung auf die Abgabe Ihrer Anrede erleben könnte . Dann schnappen Sie sich Ihre Lieblings-Schreibutensilien, ein frisches Blatt Papier oder zwei, und einen Sitz, wo Sie Ihr bestes Denken und Schreiben tun können. Dann fange an zu schreiben. Schreiben Sie heraus, was Ihre Familie, Freunde, Kollegen, Kunden und Champions über Sie sagen könnten. Holen Sie sich in ihren Kopf Raum und stellen Sie sich folgendes vor. Was du gesagt hast, was du getan hast, wie du sie fühlst, und die Auswirkungen, die du auf ihr Leben und das Leben anderer hattest. Dann machen Sie eine Pause. Wenn Sie fertig sind, treten Sie von der Anrede weg. Tun Sie etwas, leicht und glücklich. Binge ein paar Netflix, spiele ein paar Videospiele, einen Spaziergang in den Park, tu, was du tun musst. Glückwunsch übrigens, Sie haben ausgeschrieben und eines der wichtigsten Dinge, die Sie jemals schreiben werden. Wenn du zurückkommst, gib dir nach Attributen, wenn du bereit bist, den Textmarker heraus und gehe zurück zu dieser Anrede und markiere Schlüsselwörter und Sätze. Suchen Sie nach Adjektiven und Werten und beginnen Sie, sie irgendwo zu kompilieren. Idealerweise ein weiteres Blatt Papier. Dann finden Sie das Versprechen, die Dinge, die Sie hervorgehoben haben, werden das Versprechen umfassen , das Sie in dieser Welt hoffen. Kommen Sie zu der Kernaussage, wie die Welt anders sein wird, als Ergebnis, dass Sie in ihr sind. Das hier, meine Freunde, ist Ihr Wertversprechen. Das da ist deine persönliche Marke. Sieh mal, wenn das zu morbide für dich ist, ist das völlig verständlich. Nicht jeder beschäftigt sich mit der Sterblichkeit auf die gleiche Weise. Verdammt, das ist das Letzte, was ich schreiben möchte , wenn es einen letzten Tod in meinem inneren Kreis gäbe. Wenn das der Fall ist, nur vorstellen und Preisverleihung statt. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, ich habe beide Übungen gemacht und fand die Anrede viel potenter, weil sie weiter in die Zukunft projiziert und sich von nur vollendeten Attributen löst . Was Sie am Ende dieser Übung am Ende haben sollten, ist ein starkes „Warum“. Die meisten Menschen positionieren sich online und offline, beginnend mit einem „Was“. Sie führen typischerweise mit ihrem Firmennamen oder ihrer Position. Ich habe das auch getan und es ist unwirksam, vor allem, wenn Sie einen verwirrenden Titel haben und in einer nicht so bekannten Firma arbeiten. Was du wirklich tun willst, ist, was Simon Sinek so gut artikuliert hat, beginne mit „Warum“. Führen Sie mit den Auswirkungen, die Sie machen und wie sich die Welt dadurch verändert. Wann immer ich von Leuten gefragt werde, meine Arbeit zu beschreiben, sage ich einige Variationen der folgenden. Ich sage, ich helfe Millionen von Schülern im ganzen Land, den erfolgreichen Übergang von der High School über die postsekundärebis hin zu ihren Traumjobs zu machen den erfolgreichen Übergang von der High School über die postsekundäre . Ich mache das als Managing Director von Student Life Network und arbeite mit einem Elite-Team zusammen, um relevante Inhalte zu kuratieren, exklusive Möglichkeiten zu schaffen und Online-Communities zu pflegen. Das ist viel besser als nur Geschäftsführer von Student Life Network, habe ich Recht? Es ist viel denkwürdiger. Am wichtigsten ist, dass es Kontext hinzufügt, gibt den Menschen eine Vorstellung davon, wie sie potenziell mit mir arbeiten können. Gehen Sie weiter und führen Sie die Ikigai-Übung oder die Traubetätigung durch. Sie sind beide schwere Aktivitäten, und ich werde es verstehen, wenn Sie es einen Tag später nennen wollen. Keine Sorge, ich werde immer noch hier sein, wenn du zurückkommst. 6. 3. Maßnahme: Artikuliere dein Wertangebot: Die dritte und letzte Aktion in der ersten Phase dieser Klasse ist Ihre Mission in idealerweise acht Worten oder weniger zu artikulieren. Warum solche engen Zwänge? Weil Zwänge Kreativität züchten. Indem Sie sich dazu zwingen, prägnant zu sein werden Sie all die unnötigen ablenkenden Dinge, die Sie an Ihre Mission glauben, ausschneiden und direkt ins Herz kommen. Sobald Sie Ihren Kern haben, können Sie nach außen bauen. Ihre Mission ist das Geschäft, in dem Sie sind, und es kann sich ändern, basierend auf der Phase Ihres Lebens und der Rolle, in der Sie sich befinden. Jetzt versuche ich immer noch herauszufinden, wie ich meine eigene Mission und den Kontext meiner Arbeit im Student Life Network prägnant artikulieren kann. Lassen Sie mich stattdessen auf das konzentrieren, das ich für meine Sprech- und Schreibkarriere geschaffen habe. Ja, natürlich können Sie für jede der verschiedenen Geschichten, die Sie den verschiedenen Gemeinschaften erzählen möchten, zu denen Sie gehören, so viele Wertvorschläge haben, wie Sie möchten . Die Struktur einer guten Mission ist wie folgt. Nummer 1, ein Verb. Nummer 2, eine bestimmte Zielgruppe und Nummer 3, ein Ergebnis. Mit anderen Worten, was du tust, für wen du es tust und wie die Welt anders sein wird, als Folge impliziter oder expliziter Anregungen , wie sich diese Welt durch die Arbeit, die du machst, verändern wird? Hier sind ein paar gute Beispiele. Nummer 1, TED, verbreiten Ideen. Nummer 2, Kickstarter, um kreative Projekte zum Leben zu erwecken. Nummer 3, Coca-Cola, um die Welt zu erfrischen. Wie wär's mit Google? Um die Informationen der Welt zu organisieren, und nicht zuletzt Uber, entwickelt die Art und Weise, wie sich die Welt bewegt. Lassen Sie uns in einige persönliche Marken gehen. Oprah, um andere zu inspirieren, mehr zu sein, als sie dachten, sie könnten sein. Richard Branson, um Spaß zu haben und aus meinen Fehlern zu lernen. Der Rock, Mana, Dankbarkeit, Tequila, und nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Ihr Leitbild sollte diese drei Fragen im Grunde beantworten. Nummer 1, was machst du? In welchem Geschäft sind Sie? Nummer 1, wer sind die Menschen, denen Sie dienen? Nummer 3, wie unterscheidet sich die Welt dadurch? Nun, artikulierte Mission Statements ermöglichen es Ihnen, sich besser kennenzulernen und sich auf Ihre Begründung zu konzentrieren. Kenne dich selbst, und sobald du es tust, fällt alles andere an seinen Platz. Wenn Sie es auf acht Wörter haben, herzlichen Glückwunsch, können Sie es jetzt in 500 Wortabsätze auf Ihrer Bio-Seite oder eine maximal 140 Zeichen Twitter-Bio. Apropos, lasst uns direkt in Phase 2 einsteigen. 7. 4. Maßnahme: Wähle deine Kanalkomposition: Nun, in Phase 1, haben wir eine Reihe von Dingen abgedeckt. Wir haben erläutert, wie Sie Ihre Markenwahrnehmungslücken erkennen können, wie Sie Ihren Grund für Ihr Sein entdecken können, und wir haben darüber berichtet, wie Sie Ihre Mission artikulieren können. Jetzt ist es an der Zeit, zu Phase 2 zu gehen, bei der es darum geht, den besten Fuß nach vorne zu bringen. Die erste Aktion in diesem Abschnitt besteht darin, deinen Channel-Mix auszuwählen. Es gab eine Zeit früher in meiner Karriere, in der ich dachte ich müsste auf jeder einzelnen Plattform sein. Neben meinem Kernmix aus Facebook, Twitter und Instagram war ich auch auf Tumblr, Pinterest, Snapchat, Foursquare und mehr aktiv . Es war überwältigend und es gab abnehmende Renditen. Als ich die Zahlen lief, wurde eines deutlich: größte Teil meines ansprechenden potenziellen Publikums war auf LinkedIn und Twitter. Schließlich ging ich von den Plattformen, die keine Ergebnisse lieferten, und ich habe mich an diejenigen gelehnt, die Ergebnisse lieferten und viel mehr Erfolg erlebten. Das Prinzip hier ist sehr einfach, finden Sie heraus, wo Ihr Publikum sich online versammelt und dort und nur dort sein. Mein Vorschlag wäre, auf den folgenden Plattformen zu sein: LinkedIn, Twitter, Instagram, Facebook und eine persönliche Website. Wenn Sie eine auswählen müssen, wählen Sie LinkedIn. In der Tat werde ich sagen, dass LinkedIn obligatorisch ist. Hier findet die am meisten absichtlichen Online-Vernetzung statt , die in diesem Kurs behandelt wird. Außerdem, haben Sie eine persönliche Website. Abhängig von Ihrer Arbeitsweise möchten Sie möglicherweise einige dieser Plattformen hinzufügen oder ersetzen. Zum Beispiel, wenn Sie Schauspieler sind, Zeit auf IMDB verbracht haben, wenn Sie Grafikdesigner sind, Zeit auf Dribble verbracht haben, wenn Sie ein Blogger sind, Zeit auf YouTube verbracht haben, aber zurück auf Ihre Website. Dieses Stück ist auch nicht verhandelbar. Sie benötigen ein Reiseziel, um mehr über Sie zu erfahren , während sie online mit Ihnen und Ihrer Arbeit interagieren. Wir werden später in Phase 2 mehr darüber sprechen. Lassen Sie uns zunächst Ihre sozialen Profile vervollständigen. 8. 5. Maßnahme: Vervollständige deine Social-Media-Profile: Was denkst du, ist die Nummer eins Aktivität in den sozialen Medien? Es ist Strumpf. Sie und ich sind beide schuldig. Die gedankenlosen scrollen ohne Zweck durch Zeitlinien, es ist, als ob Sie wiederholt in Ihre Küche zurückkehren, um Ihren Kühlschrank zu öffnen und zu erwarten, dass dort etwas anders ist. Wir wissen, dass es sinnlos ist, aber wir tun es trotzdem. Warum? Weil es gewohnheitsmäßig ist, es ist zwanghaft. Spielen Sie das hinein. Spielen Sie in den Reflex von Menschen, die scrollen und anhalten, um zu starren und dann klicken, um mehr zu erfahren. Das letzte, was Sie wollen, ist für einen potenziellen Kunden oder Arbeitgeber, jemand, der sich als nützlich erweisen wird, um zu Ihrem Profil zu kommen und nicht eine Glühbirne gehen wegen eines Fehlens von Informationen. Zumindest müssen Sie Folgendes benötigen. Sie werden ein Benutzerhandle benötigen. Ihr Griff sollte angeben, wer Sie sind und leicht zu merken sein. Sie werden auch einen Kontonamen benötigen. Ihr Kontoname sollte erkennbar sein. Dies ist, was Benutzer am meisten sehen. Du wirst auch eine Bio brauchen. Ihre Biografie sollte kurz darüber sprechen, wer Sie sind und was Sie tun. Erinnerst du dich an dein Leitbild? Dies ist der perfekte Ort, um das einzustecken. Dann brauchst du ein paar Links. Der Link in Ihrer Biografie sollte zur wichtigsten Plattform für Ihre gewünschten Ziele sein, wie zum Beispiel die Website, die wir erstellen möchten, oder Ihr Blog oder Portfolio oder ein anderes soziales Profil. Sie werden auch ein paar Visuals brauchen. Geschichten sind besser mit Bildern. Machen Sie Ihr Profilbild klar und unverändert. Verwenden Sie Ihr Titelbild als Werkzeug, um einige Themen rund um Ihre Mission zu verstärken. Dann brauchst du etwas Inhalt. Inhalt ist das Herzblut Ihrer sozialen Medien. Es hält Ihre Geschichte auf dem Laufenden. Lassen Sie uns nun tiefer in die Beherrschung Ihrer Social Posts eintauchen. Hier sind ein paar Dinge zu beachten. Fügen Sie gegebenenfalls einen Call to Action hinzu, ansprechende Inhalt enthält einen Call to Action. Klicken Sie auf diesen Link und Kommentar unten sind nur zwei typische Beispiele. Dann verkürzen Sie Ihre Links. Das Ziel eines effektiven Beitrags ist es, einen Linkklick zu fahren. Verwenden Sie einen Link Verkürzung Werkzeuge wie Bitly, um eine verfolgbare, leicht zu Eingabe Link zu erstellen . Dann verwenden Sie Visuals. Auf Twitter zum Beispiel erhalten Tweets mit Bildern 18 Prozent mehr Klicks und 150 Prozent mehr Retweets. Das Sprichwort eines Bildes ist 1.000 Worte wert ist sehr wahr online. Alle Social-Media-Plattformen von Facebook bis Instagram platzieren nicht nur eine Prämie auf Visuals. In den meisten Fällen sind Visuals die Erlaubnis zum Spielen. Denk darüber nach. Wann haben Sie das letzte Mal auf einen Artikel auf Facebook geklickt , der kein Thumbnail hatte? Auch die motivierenden Zitate, die auf Instagram gelesen wurden wurden in Bezug auf Design sorgfältig berücksichtigt. Verwenden Sie dann Hashtags. Hashtags dienen zum Verbinden von Community, Kampagnen und Inhalten. Sie können auch humorvoll und für Nachdenken verwendet werden, aber keine grundlegenden Substantive mit Hashtag versehen. Nicht per Post, Tweets oder für Twitter, Facebook Poster für Facebook. Verlinken Sie sie nicht oder Fans, die Sie auf beiden folgen, könnten aufhören, sich ganz zu engagieren. Denken Sie daran, dass Timing alles ist. Verwenden Sie Ihre Apps native integrierte Analysen, um Ihre besten Zeiten für die Veröffentlichung zu ermitteln. Wenn Sie in ein zentrales Social-Media-Dashboard mit einer wirklich robusten Analytik investieren möchten, empfehle ich Ihnen, Hootsuite oder ein Sprout Social zu überprüfen. Mach es richtig. Wenn es um LinkedIn geht, stellen Sie sicher, dass Sie die zusätzliche Meile gehen. Betrachten Sie Folgendes. LinkedIn-Profile mit Fotos werden 14 Mal häufiger angesehen. LinkedIn-Profile mit Kenntnissen werden 13 Mal häufiger angesehen, und vollständige LinkedIn-Profile sind 40 Mal wahrscheinlicher, dass sie Chancen erhalten. Warum solltest du das nicht richtig machen? Berücksichtigen Sie auch auf LinkedIn Folgendes. Veranschaulichen Sie Ihre Arbeit und Ihre Stellenbeschreibungen, Titel und Standort reichen nicht aus. Sagen Sie uns, was Sie getan haben, und verwenden Sie die folgende Grundstruktur, um eine bessere Geschichte zu erzählen. Ich habe X gemacht, was zu Y führte. Zum Beispiel führte ich ein Team von zehn Marketing-Profis, um mehr als 50 Kunden professionelle Dienstleistungen zu erbringen. Pro-Tipp, verwenden Sie Zahlen großzügig und veranschaulichen Sie dann Ihre Beiträge mit Links und Rich Media. Last but not least, werden Sie gebilligt und empfohlen. Stellen Sie sich Ihre sozialen Profile als Speichen in einem Naben- und Speichenmodell vor. Die Speichen werden veröffentlicht, um den Verkehr zum Hub zu fahren , der sich in der nächsten Aktion entwickeln wird. Die Nabe hilft, Konvertierungen auf die Speichen zu treiben. Der Hub ist wichtig, denn ohne eine Nabe, die Speichen würden nur eigenständige Eigenschaften sein nicht an bestimmte Ziele oder Strategie gebunden sind. Das Naben- und Speichenmodell sind miteinander verbunden. Sie müssen im Tandem durchgeführt werden, denn ohne die Speicheninhalte fördern und verteilen, würde der Hub nicht genug Traffic bekommen, um erfolgreich zu sein. 9. 6. Maßnahme: Erstelle eine persönliche Website: Wir sind bei der letzten Aktion von Phase 2. Dies ist Aktion 3, erstellen Sie ein Online-Ziel. Was Sie hier tun werden, ist eine Website zu bauen und Sie brauchen Nulldesign Codierung Erfahrung, um dies zu tun. Wir werden About.me verwenden, um eine professionelle, authentische und einfache Seite zu erstellen , die präsentiert, wer Sie sind und was Sie tun, in einem Link. Es wird ein einziges zentralisiertes Ziel sein. Es ermöglicht Ihnen, zu zeigen, wer Sie sind, von Ihrer Arbeit bis zu Ihren Leidenschaften, und es wird sehr einfach für Ihr Publikum sein, etwas über Sie zu lernen. Das Beste von allem, es ist kostenlos und seine Suchmaschine optimiert. Gehen Sie rüber zu über.me und beginnen Sie. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website die folgenden Komponenten hat; Nummer 1 Ihr Name, Nummer 2 Ihr Titel, Nummer 3 ein Profilbild, Nummer 4 eine kurze Bio, Nummer 5, Links zu relevanten sozialen Medien und veröffentlichten Arbeit, wenn Sie es haben, und Nummer 6 ein klarer Aufruf zum Handeln. Da hast du es. Ein einfaches, elegantes und effektives Online-Reiseziel, das Sie kontrollieren. 10. 7. Maßnahme: Übe soziales Zuhören: Soziales Zuhören üben. In Phase zwei haben wir drei Dinge gelernt. Wir haben gelernt, wie Sie Ihren Channel-Mix auswählen können. Wir haben gelernt, wie Sie Ihre sozialen Profile vervollständigen können, und wir haben gelernt, wie man eine persönliche Website erstellt. unserer letzten Phase, Phase drei, geht es darum, eure Gemeinschaft zu pflegen. Sie haben Ihr Wertversprechen artikuliert, Sie haben Ihr Ziel aufgebaut, das ist Ihre Website, Sie haben Ihre sozialen Netzwerke erstellt, jetzt ist es Zeit, Social Media zu sein. Wenn Sie wirklich gut darin werden, werden Sie einen echten Einfluss entwickeln. Ich mag es, soziale Medien als Hausparty zu betrachten. Wenn Sie jemals auf einer Hausparty oder irgendeiner Größe in sozialen Treffen wie einem Cocktail-Mixer oder Networking-Event gewesen sind, haben Sie die Peinlichkeit erlebt, zu versuchen, in einen sozialen Kreis zu gelangen, buchstäblich. Menschen stehen oft in Kreisen, die Gespräche über alles und alles auf dem ganzen Platz. Ein Kreis könnte über Politik sprechen. Ein anderer könnte über Aktienkurse sprechen. Man könnte über ihre Wochenendpläne sprechen. Ein anderer könnte über ihre neue Lieblings-Netflix-Show sprechen, dass genau da ist ein Mikrokosmos der sozialen Medien. Fragmentierte, unterschiedliche Gespräche über eine beliebige Anzahl von Themen die aus Menschen mit unterschiedlichen Vertrautheitsebenen bestehen. Dann gibt es Gebrauch, jemand, der gerne reden will, aber bevor man sprechen und wirklich gehört werden kann, muss man zuhören. Siehst du, ich bin ein Introvertierter und höre wirklich gut zu. Aber nicht immer nach Wahl. Ich schneide und die Kreise bei diesen Ereignissen, indem ich zuerst lächelnd, auf den Rand stehend, darauf warten, dass soziale Cue vielleicht ein Nicken, vielleicht eine Welle, vielleicht bist du willkommen. Als nächstes hörte ich zu, was die Leute sagen und ich lächle, ich lache, ich stimme zu, ich nicken, ich werde einfach ein aufmerksamer und wertvoller Zuhörer. Dieser aufwändige Tanz ist das Äquivalent von passivem Engagement, Vorlieben, Kommentieren und Teilen. Irgendwann wendet sich die Aufmerksamkeit auf mich. Irgendwann werde ich gebeten, zu sprechen. Wie man ein gutes Haus Party-Gäste sein, gibt es ein paar Dinge, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten , wenn Sie nicht rausgeworfen werden wollen. Vermeiden Sie folgende, offensichtlich unangemessene oder illegale Aktivitäten, Belästigung, Weitergabe vertraulicher Informationen, Lügen oder Falschdarstellungen, Gewissheit über Kollegen und nicht-integrative Sprache. Aktion sieben in dieser letzten Phase geht es um soziales Zuhören. Um im Einklang mit dem Gespräch des Tages zu sein, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun müssen. Folgen Sie den Branchenführern und Influencern. Dazu gehören persönliche Konten, Journalisten, Nachrichtengeschichten, Branchenpublikationen und vieles mehr. Kuratierter Feed mit Erkenntnissen und Informationen, die Sie über die Geschehnisse in Ihrem Bereich auf dem Laufenden halten. Dann gewöhnen Sie sich an die Gewohnheit, einzuchecken und sich der Bewegungen bewusst zu sein, die gemacht werden, sowie das Gespräch des Tages. Holen Sie sich Ihren Finger auf den Puls, finden Sie heraus, wer die Spieler sind, folgen Sie ihnen und erstellen Sie Listen. Ich mache dies sowohl in der App als auch in einer Tabellenkalkulation, ich verfolge Menschen, denen ich folgen möchte, und sortiere sie basierend auf der Wichtigkeit bestimmter Ziele. Zum Beispiel, wenn ich versuche, ein neues Geschäft zu gewinnen, werde ich einige wichtige Entscheidungsträger folgen und mit ihnen nach und nach über ein paar Wochen interagieren und darauf warten, dass sie zurückfallen und anfangen, sich mit mir zu beschäftigen. Sobald genug Vertrauen und Vertrautheit aufgebaut ist, werde ich mit einem Link zu einem Artikel, den sie meiner Meinung nach schätzen würden oder einer Einladung zu einer Veranstaltung, an der sie sich interessieren würden. Spielen Sie das lange Spiel in den sozialen Medien. Geben Sie ohne Erwartung der Rückkehr. Um [unhörbar], müssen Sie mehrere Jobs einrichten, bevor Sie für den richtigen Haken gehen können. 11. 8. Maßnahme: Engagiere dich wirksam: Was Sie als Nächstes tun wollen, wenn Sie etwas Aufmerksamkeit als guter Zuhörer verdient haben , ist, sich zu engagieren. Sobald es an der Zeit ist, Ihren Geschmack auf Inhalte zu setzen oder eigene Inhalte zu veröffentlichen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um ein Engagement zu gewinnen. Ich habe durch die Verwaltung von Dutzenden von verschiedenen Konten festgestellt, dass fünf Arten von Inhalten wirklich gut funktionieren. Der erste ist nützlicher Inhalt. Dies ist, wie man Inhalte, die Menschen lernen oder schärfen seine Fähigkeiten helfen. Die zweite ist amüsante Inhalte. Das ist Inhalt, der alles bekommt, von einem Lächeln bis zu einem Bauchlachen. Die dritte Art von Inhalten ist Informationsinhalt. Dies ist Inhalte, die dem Publikum neues Wissen oder ein anderes Verständnis vermitteln. Die vierte Art von Inhalten ist inspirierende Inhalte. Das ist Inhalte, die Menschen auffeuern und sie zum Handeln zwingen. Der letzte Teil des Inhalts ist kritischer Inhalt. Das ist ein Inhalt, der die Perspektiven der Menschen herausfordert. Diese Liste ist hilfreich für Inhalte aller Art, von winzigen Tweets bis hin zu langen Blogposts. Denken Sie daran, dass Ihre Inhalte nur mindestens eines dieser Kriterien erfüllen müssen. Spüren Sie nicht den Druck, alle fünf Zutaten zu infundieren. Wenn es darum geht, das Engagement zu maximieren, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun müssen. Beginnen Sie, indem Sie Ihre Geschichte zusammenfassen, und verwenden Sie dann die First-Person-Sprache. Auch visuell vorzeigbar sein. Geben Sie dann alle notwendigen Details darüber an, wer Sie sind und was Sie tun. Beteiligen Sie sich an gleichgesinnten Gesprächen. Veröffentlichen Sie schließlich relevante Artikel, Videos, Podcasts oder Präsentationen. Nun, wenn Sie das richtig machen, werden ein paar Dinge passieren. Erstens, Sie werden Chancen finden, zwei, Sie generieren Leads. Drei: Sie erhalten Rat und Wissen, vier, erweitern Sie Ihre Netzwerke. Fünf, Sie werden Ihr Profil und Ihre Bekanntheit verbessern. Sechs, du knüpfst soziale Verbindungen. Sieben, Sie werden Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern. Acht, Sie werden Ihr gesamtes Vertrauen und Glück erhöhen. Das hier, meine Freunde, ist dein Lackmus-Test. Sie Ihre persönliche Marke online richtig entdecken, artikulieren, ausdrücken und aufbauen , sollten Sie all diese Ergebnisse und vieles mehr liefern. 12. 9. Maßnahme: Baue deine Vordenkerposition auf: Herzlichen Glückwunsch. Du hast es bis zur letzten Aktion in dieser Klasse geschafft, Gedankenführung aufgebaut. Befolgen Sie alle diese Schritte spät zu einem T, und im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihr Online-Einfluss zunehmen wird. Schließlich werden Sie als Autorität zu dem Thema betrachtet , gegen das Sie sich absichtlich bewerben. Um den Deal zu versiegeln, geben Sie diesem 90-Tage-Spielplan einen Schuss. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Konto neu auszurichten, wenn Sie ein Plateau getroffen haben. Dies ist der 90-Tage-Spielplan. Die ersten 30 Tage, kuratieren, nächsten 30 Tage, Kommentar, und die 30 Tage danach, erstellen. Grundsätzlich für die ersten 30 Tage, verstärken Sie andere Stimmen und werden Sie zum Synonym für ausgewählte Themen. Folgen Sie den führenden Experten, Influencern, Publikationen und Vordenker im Raum, wie ihre Inhalte, und reposten und retweeten Sie ihre Inhalte. Trainieren Sie Ihre Zielgruppe, um diese Art von Inhalten von Ihnen zu erwarten. Sie dann für die nächsten 30 Tage FügenSie dann für die nächsten 30 TageIhre Perspektive zu Gesprächen hinzu. Im Grunde wiederholen Sie die Schritte in der Kuratphase, aber jetzt zitieren Sie Tweet anstelle von Retweet. Fügen Sie nun eigene Beschriftungen hinzu, anstatt ihre Beschriftungen zu wiederholen. Ihr Publikum weiß bereits, wofür Sie leidenschaftlich sind und worüber Sie sprechen werden. Jetzt ist es an der Zeit, ihnen mitzuteilen, was Sie darüber denken, was Sie teilen. Nach der 60-Tage-Marke haben Sie genügend Berechtigungsplatz für die Erstellung von Originalinhalten zu den Themen, die Sie kuratiert und kommentiert haben, verdient . Das ist deine Zeit zu glänzen. Ihr Publikum ist eingewählt, sie haben sich an die neuen Markenversprechen akklimatisiert, sie sind an eine bestimmte Art von Geschichte gewöhnt, die geteilt wird, und sie haben auf mehr gewartet. Gib ihnen, wofür sie hier sind. Nun, natürlich, dieser 90-Tage-Spielplan ist eine Vorlage. Die Neuausrichtung Ihrer Marke kann kürzer oder länger dauern. Spüren Sie es aus und achten Sie auf Ihre Analysen. Tun Sie mehr von dem, was Engagement bekommt, und weniger von dem, was nicht. 13. Tu etwas und erzähle es.: Vielleicht ist es ein Executive-Recruiter Eingabe Ihres Namens in Google, nachdem es auf Lebenslauf zu sehen. Vielleicht ist es ein Event-Organisator, der auf Ihr Instagram-Handle klickt , nachdem er ein Tag in einem Foto gesehen hat. Vielleicht ist es ein Reporter, der durch Twitter Bios scheuert , um einen Fachexperten zu finden, der ein Interview wert ist. Oder vielleicht ist es ein Freund, der Ihnen für ein sprechendes Engagement empfiehlt , basierend auf einem Blogbeitrag, den Sie geschrieben haben. sind übrigens alles reale Szenarien. Unabhängig von der Situation, wenn Sie Ihre persönliche Marke nicht als Vermögenswert erstellen, es wahrscheinlich zu einer Haftung in einer Weise, die Sie nicht kennen. Es spielt keine Rolle, ob Sie Student, Arbeitssuchende oder Führungskraft sind, eine gut definierte persönliche Marke ist nicht mehr schön zu haben. Überlassen Sie es nicht jemand anderem, Ihre Geschichte zu gestalten. Lassen Sie sich nicht jemand anderes Ihre Geschichte erzählen, denn die Chancen sind, dass sie Ihrer Marke schaden. Dein großer Takeaway aus dieser Klasse sollte das sein. Tu Dinge, erzähl es den Leuten. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über alles, was Sie in dieser Klasse gelernt haben. Wie Sie Ihre Markenwahrnehmung Lücken erkennen, wie Sie Ihren Grund entdecken, wie Sie Ihre Mission in etwa acht Worten artikulieren können, wie Sie Ihren Channel-Mix auswählen, wie Sie Ihre sozialen Profile vervollständigen können, wie man eine persönliche Website erstellt, wie man soziales Zuhören praktiziert, wie man sich mit Zweck und wie man Gedankenführung aufbaut. Vergessen Sie nicht, wie diese Aktionen in drei sequentiellen Phasen strukturiert sind. in Phase 1 dieser Reise Definieren Siein Phase 1 dieser ReiseIhre persönliche Marke. In Phase 2, setzen Sie Ihren besten Fuß nach vorne. In Phase 3, pflegen Sie Ihre Gemeinschaft. Du dachtest doch nicht, dass wir nach Drake zurückkommen würden, oder? Oder vielleicht hast du es getan und du hast dich gefragt, warum ich plötzlich aufhöre, über ihn zu reden. Nun, das ist ein Garniereffekt für dich. Tun Sie, was Drake tut, tun Sie es die besten Marken und einflussreichsten Menschen tun, tun Sie Dinge, erzählen Sie den Menschen, tun Sie es immer und immer wieder. Sie können nie müde werden, Ihre Geschichte zu erzählen, denn die Chancen stehen, dass jemand sie zum ersten Mal hört. Ich denke oft darüber nach, wo Torontos Marke im Jahr 1992 war, und ich verglich mit dem, wo wir heute sind. Ich nehme an, Sie könnten sagen, dass wir von der sprichwörtlichen Unterseite angefangen haben. Jetzt sind wir hier, hier und hier, und hier, und hier und hier und hier. Wenn ein Markenevangelisten die Marke einer ganzen Stadt erhöhen können, stellen Sie sich vor, was Sie als Markenevangelisten für sich selbst für Ihre persönliche Marke tun können. Werde dein großer Exhilirator. Lassen Sie sich von Ihrer Marke begeistern. Es sollte einfach sein, weil du bereits wichtige Arbeit machst und eine unglaubliche Geschichte zu erzählen hast. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre persönliche Marke zu definieren, Ihren besten Fuß nach vorne zu setzen und Ihre Community zu pflegen. Der Rest, verspreche ich, wird an Ort und Stelle fallen. Schalte die Macht des persönlichen Branding frei. Tu Dinge, erzähl es den Leuten. 14. Schlussbemerkung: Vielen Dank. Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und ihn wertvoll finden, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung. Es wird einen langen Weg gehen, um andere Schüler wie Sie zu ermutigen , ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wie ich am Anfang erwähnt habe, Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zögernSie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragenhaben. Gehen Sie zum Community-Abschnitt dieser Klasse und lassen Sie uns das Gespräch am Laufen halten. Mein Name ist Hamza Khan und es war ein absolutes Vergnügen, euch beizubringen.