Schichttorte von Grund auf: Ultimativer Einstieg in die Tortendekoration | Cakes by MK | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schichttorte von Grund auf: Ultimativer Einstieg in die Tortendekoration

teacher avatar Cakes by MK, Blogger, YouTuber, Cake Decorator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:43

    • 2.

      Ausrüstung

      3:52

    • 3.

      Vorbereiten

      5:14

    • 4.

      Cake

      5:58

    • 5.

      Kuchen

      2:01

    • 6.

      Buttercreme

      8:25

    • 7.

      Einfache Sirup

      0:48

    • 8.

      Kuchenschichten

      2:37

    • 9.

      Crumb Mantel

      4:22

    • 10.

      Final

      5:05

    • 11.

      Ein Trop hinzufügen

      4:52

    • 12.

      Frische Blumen hinzufügen

      4:04

    • 13.

      KURSPROJEKT

      0:37

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.921

Teilnehmer:innen

14

Projekte

Über diesen Kurs

Hast du schon einmal einen wunderschönen Schichtkuchen gesehen und dich gefragt, wie die Schichten perfekt sind oder wie schön glatt der Buttercreme ist?

In diesem Kurs werde ich den Prozess der Erstellung eines professionellen of Schritt für Schritt aufbrechen, damit du selbstbewusst die Herausforderung der Erstellung deiner eigenen Schicht Kuchen machen kannst! :)

Du lernst Folgendes:

- Wie man einen leckeren und feucht

- Wie du die Schweizer meringue make

- Wie du einen Kumpel und endgültiges Fell von Buttercreme aufbringst

- Wie du einen Ganache drip auf einen Kuchen aufbringst

- Wie du frische Blumen auf einen Kuchen zubringst

Ich habe auch aufmerksam detaillierte Hinweise von jedem Schritt gemacht, um mit zusätzlichen Tipps und Rezepte zu verwenden, damit du immer etwas haben kannst.

Obwohl das als Anfängerkurs betrachtet wird, wird der Kurs immer immer schwieriger

Was warst du Komm mit mir in meinem Kurs in meinem Kurs

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Cakes by MK

Blogger, YouTuber, Cake Decorator

Kursleiter:in

Hello! My name is Maryam Khan and I am a blogger and YouTube content creator for my brand Cakes by MK, based in New Zealand.

I am a self taught cake maker and cake decorator, and have been pursuing my passion of cake making for over 2 years. Prior to this, I was working in the social services and marketing sector, with my academic background in Psychology. 

I love being able to share my knowledge and skills with others, so I am really excited to be able to share in depth classes with you all, so that you can confidently begin to create cakes of your own :) 

If you'd like to see more of what I do, you can visit my YouTube channel at www.youtube.com/cakesbymk.

 

 

 

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey alle und willkommen zu meinem Kurs, Layer Cake From Scratch Ultimate Beginner Guide, wo ich im Detail die erforderlichen Schritte abdecken werde, um erfolgreich eine perfekte Schicht Kuchen zu machen. Sie erhalten nicht nur qualitativ hochwertige Videos, die jeden Schritt demonstrieren, sondern ich habe auch sorgfältig Dokumente mit einer detaillierten Krankenschwester erstellt, um Ihr Lernen zu unterstützen. Ich habe auch eine Reihe von tollen Rezepten für Sie zur Auswahl, sowie einige Bonus-Videos am Ende, um Ihnen zu zeigen, wie Sie eine fertige Schicht Kuchen mit perfekten Schokoladenstreifen dekorieren eine fertige Schicht Kuchen mit und wie Sie sicher Fischblumen auftragen. Also, ob Sie ein Anfänger sind, der noch nie einen Kuchen gemacht hat, oder Sie sind ein normaler Bäcker, der nur gerne Up-Geschick, dann kommen Sie zu mir in meinem Kurs, wo ich es nicht erwarten kann, mein Wissen mit Ihnen allen zu teilen, lernen Sie von allen und sehen was erstaunliche Kuchen, die Sie erstellen. 2. Ausrüstung: Bevor wir nun in die spezielle Liste Ausrüstung kommen, die für diesen Kurs benötigt wird, wollte ich euch nur schnell durchlaufen, wie der Kurs tatsächlich funktioniert, damit ihr den größten Nutzen daraus ziehen könnt. Grundsätzlich hat dieser Kurs verschiedene Module in ihm, und jedes Modul bezieht sich auf einen bestimmten Schritt bei der Herstellung eines Schichtkuchens. Jedes Modul hat ein Video, in dem ich demonstriere, wie man den Schritt tatsächlich macht, sowie einen PDF-Anhang, in dem ich einige Notizen für euch vorgeschrieben habe, sowie einige zusätzliche Tipps und Rezepte innerhalb dieser PDFs. Ich würde sehr empfehlen, sowohl die PDFs als auch das Video durchzugehen um eine schöne abgerundete Ansicht zu erhalten, wie man jeden Schritt macht. Nun, lasst uns in die spezielle Liste Ausrüstung kommen, die benötigt wird. Zuerst oben ist ein Mixer. Ob es sich um einen Handmixer oder einen Standmixer handelt, jetzt wird einer der beiden in Ordnung sein, und das ist besonders wichtig, wenn es darum geht, unsere Buttercreme in diesem Kurs herzustellen, denn wir werden eine Schweizer Baiser Buttercreme Swiss Meringue Buttercream erfordert viel Mischen und Sie Kerze mit den Händen so definitiv entweder einen Standmixer oder einen Handmixer. Als Nächstes sind unsere Kuchenformen. Heute habe ich drei-Sechs-Zoll-Kuchenformen, weil ich einen 6-Zoll-dreischichtigen Kuchen für diesen Kurs machen werde. Aber Sie können voran gehen und die Kuchenformen verwenden, die Sie zu Hause haben. Stellen Sie einfach sicher, dass sie die gleiche Größe haben und stellen Sie sicher , dass die Kuchenformen, die Sie haben eine schöne gerade Seite auf ihnen haben. Der Grund, warum Sie das wollen, ist, weil das ist, was wird uns wirklich schöne gerade Kuchenschichten geben, die das Stapeln von Kuchenschichten für unsere Schicht Kuchen viel einfacher machen wird. Nur ein paar wirklich gute Qualität Kuchenformen. Nun, als nächstes für unsere Kuchenformen, wollen Sie sicherstellen, dass Sie etwas Backpapier oder Pergamentpapier haben. Nun, das ist wirklich wichtig, um auf den Boden unserer Kuchenformen zu legen, und ich werde euch zeigen, wie das geht, wahrscheinlich im nächsten Modul. Aber im Grunde ist der Grund, warum wir das wirklich brauchen, weil es dafür sorgt, dass unsere Kuchenschichten richtig aus unseren Kuchenformen lösen. Sie haben all diese harte Arbeit durchgemacht, so dass Sie wirklich wollen, um sicherzustellen, dass Ihre Kuchenschichten richtig herauskommen. Nun, als nächstes sind einige Messbecher oder eine Skala. Bei der Herstellung eines Kuchens ist es wirklich wichtig, die genauen Maße zu verwenden, die im Rezept angegeben sind. Ob durch Becher oder Gramm, entweder eine Skala oder Messbecher sind dafür wirklich hilfreich. Nun, als nächstes sind ein paar Kuchen Spatel. Jetzt sind diese Spatel wirklich wichtig, wenn es darum geht, den Kuchen wirklich zu dekorieren. Wenn Sie nach dem suchen, was absolut notwendig ist, dann wird ein Spatel in Ordnung sein. Ich würde empfehlen, eine lange dünne flache so, aber dieses kleine hier ist wirklich hilfreich, wenn es darum geht scharfe Kanten auf den Spitzen Ihrer Kuchen zu bekommen. Oder wenn Sie kleine Dinge haben, die Sie um Ihren Kuchen aufräumen müssen. Ja, einige Kuchen Spatel sind wirklich hilfreich. Nun, als nächstes ist ein Kuchenbrett. Du willst wirklich ein Kuchenbrett, um deinen Kuchen anziehen. Wenn Sie kein Kuchenbrett zu Hause haben und Sie keine bekommen wollen, und Sie nur Ihre Schicht Kuchen für sich selbst zu Hause machen , müssen Sie es nirgendwo mitnehmen, dann wird alles, was flach ist, auch funktionieren, aber einfach stellen Sie sicher, dass es flach ist. Manchmal kommen Teller an den Seiten, die es ein wenig schwieriger machen können , wenn es darum geht, den Kuchen zu glätten. Nur etwas, das wirklich schön und flach ist. Nun ist der nächste Schritt, der meine Lieblingssache ist, wenn es um Kuchendekoration geht, ist ein Plattenspieler. Ein Drehtisch macht den Kuchendekorationsprozess einfach sehr viel einfacher. Ich würde sehr empfehlen, eine von diesen zu bekommen. Es ist fast unmöglich, einen perfekten Schichtkuchen ohne Plattenspieler zu bekommen. Nun, letzter Schritt, was ich hier habe, ist, dass ich ein paar Kuchenschaber habe. Nun, Kuchenschaber sind im Grunde das, was wir verwenden werden, um diese schönen glatten Kanten an den Seiten unseres Schichtkuchens zu bekommen. Jetzt können Sie diese in verschiedenen Formen und Materialien und Dinge wie diese bekommen. Wie dieser hier ist ein Metall-Kuchenschaber, mit dem coolen Griff drauf, dieser ist nur ein Acryl-Kuchenschaber und es hat eine coole kleine Messsache drauf als gut. Aber jede dieser Arten von Kuchenschaber wird in Ordnung sein, nur alles, was lang ist und einen schönen flachen Rand hat, uns diese schönen glatten Seiten auf unserem Kuchen geben wird. Jetzt lassen Sie uns wirklich auf unsere Torte vorbereiten. 3. Vorbereiten: Bevor wir mit der Zubereitung unseres Kuchenteigs beginnen, werden wir zuerst unsere Kuchenformen zubereiten. Nun der Grund, warum Sie Ihre Kuchenformen zuerst vorbereiten möchten , ist, dass, wenn Sie mit Ihrem Kuchenteig fertig sind, Sie möchten, dass so schnell wie möglich in den Ofen zu bekommen. Wenn wir unsere Kuchenformen vorher vorbereitet haben, macht das den gesamten Prozess viel schneller und einfacher. Der Grund, warum wir unseren Kuchenteig so schnell wie möglich in den Ofen bringen wollen, ist, weil wir bei der Herstellung unseres Kuchenteigs verschiedene Techniken und Zutaten verwenden, um unseren Kuchen zu einem wirklich schön feuchten Kuchen zu verwandeln. Aber das Problem ist, dass diese Techniken und Zutaten, die wir verwenden, die Wirksamkeit von ihnen nur für eine kurze Zeit dauern. Um Ihnen ein Beispiel zu geben, geben wir oft Backpulver oder Backpulver in unsere Kuchen, um sie steigen zu lassen, aber das Problem ist, dass Ihre Wirksamkeit nur für eine bestimmte Zeit dauern. Wenn wir unseren Kuchenteig zu lange sitzen lassen, wird die Wirksamkeit dieser aufsteigenden Mittel langsam verwelken und unsere Kuchen werden so steigen, wie wir es wollen. Deshalb wollen wir unseren Kuchenteig so schnell wie möglich in den Ofen bringen. Heute habe ich 3'6" Zoll Kuchenformen, weil ich werde eine 6 Zoll, dreischichtige Kuchen machen. Jetzt können Sie voran gehen und verwenden, welche Größe Kuchenformen Sie wollen, aber das Wichtigste im Auge zu behalten ist, dass Sie sicherstellen möchten , dass, was auch immer Kuchenformen, die Sie verwenden, die Seiten sind schön und gerade. Der Grund, warum Sie eine schöne gerade Kuchenform wollen, ist , weil das ist, was uns wirklich schöne gerade Kuchenschichten geben wird, was den Stapelvorgang viel einfacher machen wird. Jetzt ist der erste Schritt, um unsere Kuchenformen vorzubereiten, sie zu schmieren. Heute werde ich nur mit etwas weicher Butter, aber Sie können auch etwas Pflanzenöl oder Verkürzung als gut verwenden. Was Sie tun möchten, ist, dass Sie nur greifen wollen, was auch immer Ihre Schmierung Ihre Kuchenformen mit. Heute benutze ich nur einen kleinen Paster, um mir zu helfen, es herum zu verbreiten. Was ich tun werde, ist, ich werde nur einige davon zu greifen und im Grunde verteilt es um die gesamte Kuchenform mit meinem kleinen Paster. Jetzt möchten Sie sicherstellen, dass Sie in alle kleinen Ecken und alles gelangen , damit Ihre ganze Dose vollständig gefettet ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Seiten bekommen. In Ordnung jetzt, wenn sie alle schön gefettet sind, wollen wir als Nächstes ein paar Stücke Pergamentpapier oder Backpapier schneiden und diese in die Böden der Kuchenformen legen. Jetzt ist die Art und Weise, wie du das machst, wirklich einfach. Nehmen Sie einfach etwas Pergamentpapier und legen Sie Ihre Kuchenform auf das Pergamentpapier. Mit einem Bleistift oder einem Stift markieren Sie den Umriss der Kuchenform. Was wir als nächstes tun werden, ist, dass wir einen Kreis schneiden , der etwas kleiner ist als der Kreis, den wir gerade markiert haben, und der Grund, warum wir es etwas kleiner schneiden, da es Pergamentpapier gibt , ist nicht zu groß und kriecht nicht die Größe der Kuchenform. Indem Sie es kleiner schneiden, stoppen Sie auch alle [unhörbaren], was auch immer Sie verwendet haben, um Ihre Umrisse von dem Eindringen in Ihren Kuchen zu markieren. Das ist ein Kreis erledigt, und ich werde zwei weitere für die anderen zwei Kuchenformen ausschneiden. Jetzt, wo ich meine drei Kuchenkreise fertig habe, werde ich gehen und sie auf den Boden jeder der Kuchenformen legen. Nun der Grund, warum wir diesen Schritt tun, ist, weil es hilft ihre Kuchenfreigabe Prozess viel einfacher, wenn der Kuchen fertig ist. Jetzt, wenn die Kreise in Ihren Kuchenformen sind, der letzte Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Kuchen jedes Mal perfekt herauskommen ist der letzte Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Kuchen jedes Mal perfekt herauskommen, um Kuchen zu mehlen. Jetzt ist die Art und Weise, wie du das machst, wirklich einfach. Du bekommst nur ein bisschen Mehl und gießt es einfach in deine Kuchenform. Dann, was Sie tun, ist, dass Sie langsam das ganze Mehl in der Kuchenform bewegen. Holen Sie sich alles auf den Boden und in allen an den Seiten als auch. Um jede überschüssige Blume zu entfernen, geben Sie Ihrer Kuchenform einfach einen kleinen Knall und schütteln Sie dann den Rest ab. Dort haben Sie es, eine wunderschön bemehlte und vorbereitete Kuchenform. Jetzt werde ich das Gleiche mit den anderen beiden Kuchenformen machen. Alles klar, und da haben wir es. Ich habe drei wunderschön zubereitete Kuchenformen und jetzt sind wir bereit, unseren Kuchenteig zu machen. 4. Cake: Jetzt als nächstes bereitet unser Kuchenteig vor. Nun können Sie voran gehen und verwenden, welches Teigrezept Sie für den Layer-Kuchen, den wir in diesem Kurs machen, und ich habe auch ein paar zusätzliche Rezepte in der PDF geteilt, die an dieses Video angehängt ist. Aber was ich heute mit euch teilen werde, ist wie man eines meiner Lieblingsrezepte macht, das ein wirklich schöner, reichhaltiger, feuchter Schokoladenkuchen ist . Wenn Sie sich unsere Zutaten genauer ansehen, haben wir hier von links Allzweckmehl, weißer Kristallzucker, Kakaopulver, Backpulver, Salz, Backpulver, Backpulver und hier rechts haben wir Teig, dunkle Schokolade, Pflanzenöl, Instantkaffee, einige Eier, Milch und etwas heißes Wasser. Ich habe die vollen Mengen zu all diesen Zutaten und sowohl Tassen und Gramm in der PDF, die zu diesem Video beigefügt ist. Nun, was ich als Doppelkessel vor mir habe. Nun, wenn Sie nicht ganz sicher sind, was ein Doppelkessel ist, und im Grunde ist es eine Methode, die wir verwenden, um Zutaten sanft aufzuwärmen, anstatt direkte Wärme zu verwenden. Die Art und Weise, wie du das machst, ist wirklich einfach. Also schnappen Sie sich einfach eine kleine Quellpfanne, füllen Sie sie mit etwas Wasser und bringen Sie sie zum Kochen, also wollen Sie dies bei niedriger bis mittlerer Hitze tun und dann bekommen Sie einfach einen hitzebeständigen Ball und legen Sie den auf den Kochtopf, und der Dampf aus dem Wasser ist, was wird sanft erwärmen unsere Zutaten, die wir in die Schüssel gegeben. Sie möchten sicherstellen, dass das Wasser die Schüssel nicht berührt. Nun, was wir zuerst tun werden, ist, dass wir unseren Teig, dunkle Schokolade und unseren Zucker in diese Schüssel geben und sanft umrühren, indem wir das zusammen schmelzen. Sie möchten Ihren Herd behalten oder brennen, was auch immer Sie verwenden, um Ihr Wasser bei niedriger bis mittlerer Hitze aufzuwärmen. Nun, während das langsam schmilzt, was ich als nächstes tun werde, ist, dass ich meinen Instant-Kaffee schnappen werde, ich werde das in mein kochendes Wasser mischen und dann werde ich das über die Mischung in dieser Schüssel ziehen. Nun, was wir tun werden, ist, dass wir das für ein paar Minuten wegschmelzen lassen und es immer wieder rühren, bis alles komplett kombiniert ist. Nun, sobald die Mischung gut kombiniert ist, ist das nächste, was wir tun werden, dass wir diese Schüssel für etwa fünf Minuten beiseitesetzen diese Schüssel für etwa fünf Minuten beiseite nur um die Mischung ein wenig abkühlen zu lassen, bevor wir den Rest der Zutaten in unsere Schüssel geben. Also ist unsere Mischung jetzt für ein paar Minuten abgekühlt und jetzt werde ich gehen und den Rest unserer Zutaten in die Schüssel geben. Nun, um die restlichen Zutaten zu mischen, benutze ich heute meinen Handmixer, aber Sie können auch weitermachen und dies mit einem Schneebesen tun. Nun zuerst, was ich tun werde, ist, dass ich meine Milch zu meiner Mischung hinzufügen werde nur um sie zu helfen, ein wenig mehr abzukühlen, bevor wir gehen und in unsere Eier hinzufügen. Ich benutze meinen Mixer auf einer niedrigen bis mittleren Geschwindigkeit. Sobald die Milch schön gemischt ist, und das nächste, was ich tun werde, ist, werde ich die Eier eins nach dem anderen hinzufügen, und ich werde sicherstellen, dass es wirklich gut zwischen jedem Zusatz gemischt ist. Jetzt, wo ich alle meine Eier gemischt habe, werde ich gehen und mein Pflanzenöl in die Schüssel geben und das auch mischen. In Ordnung. Nun, der letzte Schritt ist nur, alle unsere trockenen Zutaten in die Schüssel geben. Ich habe alle unsere Zutaten vorgesiebt und dann im Grunde einfach auf einer niedrigen Geschwindigkeit vermischen, bis es vollständig kombiniert ist. Sobald unser Teig zusammengemischt ist, besteht der letzte Schritt darin, ihn gleichmäßig in unsere drei Kuchenformen zu verteilen , die wir zuvor vorbereitet haben. Nun, ich benutze nur einen Spatel, um mir zu helfen, den Kuchenteig in die Kuchenformen zu gießen, und wenn Sie nicht sicher sind, mit Augäpfeln, dann können Sie voran gehen und eine Küchenwaage verwenden, um sicherzustellen , dass jede Ihrer Kuchen Dosen gleich wiegen -Betrag. Ich habe jetzt meinen Teig gleichmäßig in die Kuchenformen verteilt, und jetzt wollen Sie Ihre Kuchendosen auf den Tisch knallen, und was das tun wird, ist, dass alle Luftblasen loswerden, die haben wurde gerade beim Ausgießen von Teig in unsere Kuchenformen kreiert. Das wird verhindern, dass Löcher in unserem Kuchen erscheinen, wenn wir ihn durchschneiden. In Ordnung. Also sind unsere Kuchenformen bereit, jetzt in den Ofen zu gehen, ich werde diese für etwa 45-55 Minuten bei 150 Grad Celsius kochen, aber die Kochzeit variiert je nach Größe Ihrer Kuchenform und wie viel Teig Sie in jede Kuchenform gießen. Aber ich habe eine grobe Anleitung dazu, für jedes der Rezepte, die ich mit euch in der PDF geteilt habe , die diesem Video beigefügt ist. Also werde ich jetzt gehen und die in den Ofen stellen und dann sind wir zurück, sobald sie fertig sind. 5. Kuchen: Unsere Kuchen sind aus dem Ofen. Jetzt haben sie etwa 30 Minuten gekühlt und jetzt sind wir bereit, sie zu depanieren. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, wie Sie überprüfen, ob Ihr Kuchen gekocht ist oder nicht, müssen Sie nur ein Messer oder einen Zahnstocher bekommen und es in die Mitte Ihres Kuchens stecken und es sollte sauber herauskommen. Nur um euch zu zeigen, wie das aussehen sollte, lege ich nur mein Messer in die Mitte und es ist sauber geworden. So wissen Sie, dass Ihr Kuchen fertig ist. Der Grund, warum wir die Kuchenschichten in der Pfanne etwas abkühlen lassen , bevor wir sie depan haben, ist, weil der Kühlprozess es ermöglicht , dassder Kuchen genug aushärtet und viel stabiler wird dass das Risiko, dass sie auseinander fallen, ist viel niedriger. Jetzt ist die Art und Weise, wie Sie Ihren Kuchen zu depan ist wirklich einfach. Was ich gerne zuerst tun, ist, dass ich gerne die ganze Kuchenform umklappen, klopfen Sie zurück der Kuchenform ein paar Mal und so sollte der Kuchen einfach rausrutschen. Aber manchmal braucht es ein wenig Hilfe und wenn das der Fall ist, dann können Sie einfach ein Messer oder einen langen dünnen Spatel verwenden. Ich habe hier meinen Offset-Spatel. Was Sie tun, ist, dass Sie es einfach an den Rändern des Kuchens laufen und dann drehen Sie den Kuchen aus und es sollte sofort kommen. Aber ich werde zuerst die erste Methode ausprobieren und hoffentlich sollte sie einfach rauskommen. Los geht's, unsere erste Kuchenschicht ist raus. Ich werde es einfach umdrehen und es einfach auf dieser Seite lassen. Dann mache ich genau das Gleiche mit den anderen beiden, Kuchenpfannen. Kuchen Nummer zwei. Dann letztes Glück. Da gehen wir, drei schöne Kuchenschichten direkt aus den Kuchenformen. Nun, das nächste, was wir tun werden, ist, dass wir die völlig abkühlen lassen. Während sie abkühlen, gehen wir weiter und beginnen mit der Arbeit an unserer Buttercreme. 6. Buttercreme: Als Nächstes bereiten wir unsere Buttercreme vor. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Buttercremes, die Sie für Ihre Kuchen machen können, aber heute werde ich Ihnen zeigen, Jungs meine Lieblings, die eine Schweizer Baiser Buttercreme ist. Der Grund, warum ich eine Schweizer Baiser Buttercreme bevorzuge, ist, weil sie erstens eine wirklich glatte samtige Textur hat, die ich liebe, zweitens weil sie nicht zu süß ist, und drittens, weil es eine wirklich schöne, stabile Butter ist Creme, die es perfekt für die Kuchendekoration macht. In diesem Video werde ich euch zeigen, wie man zwei verschiedene Arten von Schweizer Baiser Buttercreme herstellt. Erstens habe ich Vanille Schweizer Baiser Buttercreme, und zweitens eine Schokolade Schweizer Baiser Buttercreme. Beginnen wir mit Vanille Schweizer Baiser Buttercreme. Nun ist der erste Schritt zur Herstellung von Vanille Swiss Baiser Buttercream , einige unserer Zutaten sanft über einem Wasserbad schmelzen. Nun ist dies die genaue Art von Doppelkessel, die wir verwenden, während wir Teil über Schokoladenkuchen besser machen. Alles, was es ist, ist eine Saucenpfanne gefüllt mit etwas Wasser, die wir bringen, um bei schwacher Hitze köcheln. Dann haben wir eine hitzebeständige Schüssel, die wir oben haben, und wir werden einige unserer Zutaten hier reingeben , um sanft aus dem Dampf zu schmelzen , der aus dem heißen Wasser unten kommt. Für unsere Zutaten heutehaben wir Eiweiß, haben wir Eiweiß Rizinuszucker, ungesalzene Butter und Vanilleextrakt. Ich werde die vollen Mengen in beiden Tassen und Gramm in der PDF, die zu diesem Video beigefügt ist. Das erste, was wir tun werden, ist, dass wir unser Eiweiß und unseren Caster Zucker in unsere Schüssel geben. Dann werden wir es vorsichtig mischen, bis der Caster Zucker vollständig aufgelöst ist. Sie wollen es im Auge behalten, weil Sie sicherstellen wollen , dass Ihr Eiweiß nicht überkocht. Nun ist der Weg zu überprüfen, ob Ihre Mischung fertig ist, nur ein wenig zwischen den Finger zu greifen und Sie sollten nicht in der Lage sein, irgendwelche Zuckergranulat zu fühlen und so werden Sie wissen, dass es getan ist. Die Mischung läuft seit etwa 3-4 Minuten und ich kann sehen, dass es ziemlich ausgedünnt ist, was bedeutet, dass es fast getan werden muss. Was ich tun werde, ist, ich werde es nur überprüfen, während ich etwas von der Mischung zwischen meine Finger und sehen, ob ich Zuckergranulat fühlen kann. Ich kann immer noch ein paar Zuckergranulat fühlen, ich werde es nur für weitere 30 Sekunden oder so gehen lassen und dann werde ich es noch einmal überprüfen. Ich werde es nur noch mal überprüfen. Ja, das ist also wirklich schön und glatt, also sind wir bereit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Was ich jetzt tun werde, ist, dass ich es von der Hitze nehmen werde und ich werde es direkt in die Schüssel meines Standmischers geben. Jetzt, wenn Sie alle von ihnen extra in Ihrem Mixer haben, was Sie darauf haben möchten, ist Ihr Ballon-Schneebesen Aufsatz und Sie wollen es auf einem mittleren bis High-Speed für mindestens 10 Minuten mischen , bis die Mischung schön und kühl ist, und es ist verwandelte sich in ein wirklich schönes flauschiges weißes Baiser. Unsere Mischung läuft seit etwa 15 Minuten, und wie Sie sehen können, ist es zu diesem wirklich schönen weißen Baiser geworden. Jetzt ist der nächste Schritt, langsam unsere Butter zu der Mischung hinzuzufügen. Das Wichtigste dabei ist sicherzustellen, dass Ihre Butter in der richtigen Konsistenz ist. Die Konsistenz, die Sie wollen, ist, dass Ihre Butter weich ist, so dass Sie sie zwischen Ihren Finger zerquetschen können, aber nicht zu weich, dass sie nicht ihre Form hält. Sie wollen auch nicht, dass es zu hart ist, dass man es überhaupt nicht zerquetschen kann, denn dann wird es nicht richtig in das Baiser integriert. Wenn Ihre Butter zu hart ist, ein schneller Tipp, um sie auf die richtige Konsistenz ist ein schneller Tipp, um sie auf die richtige Konsistenzzu bringen, nur um sie in die Mikrowelle für 10 Sekunden Bursts zu stecken und zwischen jedem Burst zu mischen, bis Sie es auf die richtige Konsistenz zu bekommen. Was wir als Nächstes tun werden, ist, dass wir langsam jeden Würfel einzeln zu unserem Baiser hinzufügen werden. Du willst wirklich sicherstellen, dass du es langsam machst. Was Sie vielleicht finden, ist, es scheint wie Ihre Mischung nur kuscheln, aber ich verspreche Ihnen einfach weiterzumachen und gegen Ende werden Sie sehen, dass es sich in diese wirklich schöne, seidige, so ruhige Buttercreme verwandelt . Ich habe gerade die letzte Butter hinzugefügt und wie Sie sehen können, haben wir eine wirklich schöne Schweizer Baiser Buttercreme übrig. Nun ist das letzte, was zu tun ist, fügen Sie einfach unsere Vanille-Extrakt, dann sind wir fertig. Ich werde das nur in einer niedrigen bis mittleren Geschwindigkeit mischen. Da haben wir es, unsere Vanille Schweizer Baiser Buttercreme ist alles fertig. Jetzt ist die Art und Weise, wie Sie die Pralinen Schweizer Baiser Buttercreme zu machen ist wirklich einfach. Es ist im Grunde eine Vanille Schweizer Baiser Buttercreme, die dunkle Schokolade geschmolzen hat, die darin gefaltet wird. Für die Schicht Kuchen, die ich für diesen Kurs mache, werde ich Vanille Schweizer Baiser Buttercreme auf der Außenseite des Kuchens, und dann in der Mitte des Kuchens werde ich Schokolade Schweizer Baiser Buttercreme setzen. Die Menge an Buttercreme, die ich hier habe, ist genug, um den ganzen Kuchen zu eigen, also was ich tun werde, ist, dass ich zu der Hälfte dieser Buttercreme gehe und ich werde die Hälfte davon in die Pralinen Schweizer Baiser Buttercreme verwandeln. Dann bleibt die andere Hälfte nur wie die Vanille Schweizer Baiser Buttercreme, die auf der Außenseite des Kuchens geht. Ich gebe nur die Hälfte dieser Mischung in diese Schüssel. Da gehen wir hin. Ich werde nur diese Schüssel für eine Sekunde beiseite legen, weil ich gerade gehen, um unsere Vanille Schweizer Baiser Buttercreme zu beenden , indem ich sie rosa, weil die Außenseite meines Kuchens heute wird eine rosa Vanille Schweizer Baiser sein Buttercreme, was der Grund ist, warum diese Vanille-Buttercreme draußen sein wird. Im Allgemeinen, wenn Sie die Außenseite Ihres Kuchens färben möchten, müssen Sie eine Vanille-Buttercreme oder etwas Buttercreme verwenden, die eine helle Farbe hat. Schokolade Buttercreme wird nicht wirklich funktionieren, es sei denn, Sie machen wie eine wirklich dunkle Farbe für die Außenseite. Nun, was ich tun werde, ist, ich werde ein paar Tropfen dieses rosa Gel Lebensmittelfarbe zu meiner Buttercreme hinzufügen . Wann immer Sie versuchen, eine Buttercreme zu färben, Ich würde sehr empfehlen, ein Gel Lebensmittelfarbe , weil sie wirklich konzentriert sind und so brauchen Sie nur ein paar Tropfen, um die Farbe zu erreichen, die Sie wollen. Während mit einer flüssigen Lebensmittelfarbe, können Sie ein wenig mehr brauchen und es kann die Konsistenz Ihrer Buttercreme, die Sie wirklich nicht wollen ändern . Ja, ich werde nur gehen und ein paar Tropfen zu meiner Buttercreme hinzufügen , bis ich die Farbe habe, die ich will. Dann werde ich einfach die Seiten der Schüssel runter kratzen und ihm dann noch eine Mischung geben. Dann sind wir mit dieser wirklich hübschen rosa Schweizer Baiser Buttercreme übrig. Jetzt gehen wir weiter und machen unsere Schokoladen-Schweizer Baiser Buttercreme. Für die Schokolade Schweizer Baiser Buttercreme, was ich heute hier habe, ist, dass ich 50 Prozent dunkle Schokolade habe, und dann habe ich auch ein bisschen Butter. Nun, was ich zuerst tun werde, ist, dass ich diese Schokolade mit der Butter in der Mikrowelle schmelzen werde. Alles, was ich tun werde, ist, dass ich es für 15 Sekunden bringe, und ich werde ihm eine Mischung zwischen jedem Burst geben, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Ich komme zurück, sobald alles geschmolzen ist. Unsere Schokolade ist vollständig geschmolzen, jetzt ist es wirklich schön und glatt. Als nächstes werde ich diese Schokolade in diese Schüssel geben , in der die Buttercreme drin ist. Ich werde es nur vorsichtig mit einem Spatel in die Buttercreme falten. Dann, wenn Sie es und die ganze Schokolade falten, sind Sie mit einer wirklich schönen Schokolade Schweizer Baiser Buttercreme übrig . Nun, weil wir gerade die Schokolade gefaltet haben und die Buttercreme ein wenig weich ist, was wir jetzt tun werden, ist es, sie einfach für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank zu legen , damit die Buttercreme ein wenig fester wird und bis sie bereit ist, dekorieren. 7. Einfache Sirup: Nun, wenn es darum geht, eine Schicht Kuchen oder jede Art von Kuchen zu machen, ein wirklich einfacher Trick, um die Kuchenschichten schön und feucht zu halten ist ein wirklich einfacher Trick, um die Kuchenschichten schön und feucht zu halten, Zuckersirup über sie zu legen. Nun, Zuckersirup ist wirklich einfach zu machen und es besteht im Grunde nur aus gleichen Teilen Wasser und Zucker. Die Art, wie Sie es machen, ist, Sie bekommen nur etwas heißes Wasser, legen Sie Ihren Zucker in das heiße Wasser, mischen Sie es bis der Zucker vollständig aufgelöst ist, und legen Sie es dann beiseite, bis es auf Raumtemperatur kommt , bevor Sie gießen es über Ihre Kuchenschichten. In Ordnung. So ist unser Zuckersirup schön, klar und elbisch. Zucker hat sich vollständig aufgelöst. Jetzt stellen wir ihm eine Seite zum Abkühlen und bringen sie zurück, sobald wir anfangen, unsere Kuchenschichten zu stapeln. 8. Kuchenschichten: Bevor wir anfangen, unseren Kuchen zu stapeln, müssen wir zuerst die Spitzen unserer Kuchenschichten nivellieren. Nun, der Grund, warum wir die Tops nivellieren, ist so dass wir am Ende mit einem wirklich schönen flachen Kuchen Schichten, die den Kuchen Stapeln Prozess viel einfacher macht und Sie am Ende mit einem schöneren Finish. Nun, wenn es darum geht, die Spitzen Ihrer Kuchenschichten zu nivellieren, gibt es ein spezielles Werkzeug namens Kuchennivellierer, mit dem Sie dies tun können. Ich ziehe es jedoch vor, nur ein gezacktes Messer zu verwenden. Heute werde ich euch zeigen, wie man die Spitzen eurer Kuchenschichten mit einem gezackten Messer nivelliert . Was ich zuerst tun werde, ist, dass ich eine der Kuchenschichten greifen und dann werde ich nur mein gezacktes Messer greifen und ich werde anfangen, einen Schnitt um die Oberseite des Kuchens zu machen. Ich mag meine Kuchenschichten ziemlich dick, also hacke ich nur ein wenig von der Oberseite ab. Die Art und Weise, wie ich es tun werde, ist, dass ich mein Messer wirklich schön und gerade halten werde. Ich werde es gegen die Seite des Kuchens bringen und anfangen, einen Schnitt um die Oberseite des Kuchens zu machen. Was ich tun werde, ist, dass ich mein Messer auf dieser Seite des Kuchens halten werde und ich werde meinen Drehtisch drehen, um mir zu helfen, den Schnitt um den ganzen Kuchen weiter zu machen. Sie wollen nur Ihr Messer wirklich schön und gerade halten und dann, wenn Sie wieder an den Anfang kommen, machen Sie das gleiche, aber dieses Mal beginnen Sie langsam, Ihr Messer in die Mitte des Kuchens zu bringen. Denken Sie daran, Ihr Messer wirklich schön und gerade zu halten. Dann, wenn Sie alle fertig sind, heben Sie einfach das obere Teil und legen Sie es in eine Schüssel und Sie sind mit einer wirklich schönen flachen Kuchenschicht links. Nun, ich gehe weiter und mache genau dasselbe mit den anderen beiden Kuchenschichten. Da gehen Sie, wir sind mit drei wirklich schön nivellierten Kuchenschichten links , die bereit sind, mit dem Stapeln zu beginnen. 9. Crumb Mantel: Jetzt sind wir bereit, unseren Kuchen zu kleben. Heute werde ich meinen 6-Zoll-Kuchen auf ein 8-Zoll-quadratisches Kuchenbrett kleben. Jetzt in der Regel möchten Sie sicherstellen, dass Sie Kuchenbrett oder was auch immer Sie kleben Ihren Kuchen ist mindestens zwei Zoll größer als die Kuchengröße, die Sie haben. Das erste, was wir tun werden, ist, dass wir einen Krümelmantel machen. Nun, wenn Sie nicht ganz sicher sind, was ich Krümel Mantel ist, im Grunde ein Krümelmantel ist eine erste Schicht Buttercreme, die Sie um Ihren Kuchen legen und das wirkt wie eine Grundierung, die wird, um alle Krümel fangen , bevor wir setzen unsere letzte Schicht von Buttercreme um den Kuchen. Damit wir keine Krümel haben, die auf unserer letzten Schicht Buttercreme auftauchen. Nun, was wir zuerst tun werden, bevor wir unsere erste Schicht Kuchen auf unser Kuchenbrett legen , ist, dass wir ein bisschen Buttercreme bekommen und das in die Mitte des Kuchenbretts legen. Der Grund, warum wir das tun, ist, weil die Buttercreme wird als Klebstoff dienen, um unseren Kuchen auf unserem Kuchenbrett zu halten, so dass er sich nicht bewegt. Dann stellen Sie sicher, dass Sie das Pergamentpapier von der Unterseite Ihres Kuchens entfernen , bevor Sie es auf Ihr Kuchenbrett legen, dann legen Sie einfach die Kuchenschicht in die Mitte Ihres Kuchenbretts. Dann werden wir als Nächstes Zuckersirup auf die Kuchenschicht legen . Ich benutze nur einen Löffel, um mir zu helfen, ihn überall zu verteilen. Dann das nächste, was ich tun werde, ist, dass ich einen schönen Haufen Schokoladen-Sauce Ring, Buttercreme nehmen einen schönen Haufen Schokoladen-Sauce Ring, und das auf die Kuchenschicht legen und einfach mit meinem Kuchenspatel glätten werde. Ich drehe nur meinen Wendetisch, während ich das tue, um mir zu helfen, es zu glätten, damit ich mich nicht zu viel bewegen muss. Der Schlüssel ist nur, um Ihren Spachtel wirklich schön und gerade zu halten und Sie drehen einfach Ihren Plattenspieler. Dann endet man mit einem wirklich schönen flachen Finish, und jetzt werde ich nur gehen und meine Mischung Kuchenschicht hinzufügen und genau das gleiche tun. Jetzt gehe ich weiter und setze jetzt unsere letzte Schicht auf. Aber was ich tun werde, ist, ich werde es tatsächlich umdrehen, so dass der Boden unserer Kuchenschicht die Spitze dieser Kuchen ist , so dass wir eine wirklich schöne flache Spitze haben. Dann werde ich als nächstes noch mehr Buttercreme auf die Oberseite legen. Ich werde es glätten und dann werde ich eine wirklich dünne Schicht Buttercreme um die Seiten des Kuchens legen . Jetzt, wo ich Buttercreme rund um den Kuchen habe, werde ich das nur ein bisschen aufräumen und dann hatten wir mit unserem Krümelmantel fertig, und um die Oberlippe um den Kuchen zu säubern, ziehe ich einfach die Buttercreme in Richtung Mitte die Torte. Okay, jetzt, wenn das alles schön aufgeräumt ist, wir es für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank legen, damit die Glasur wirklich schön und fest wird. Dann kommen wir zurück, um unsere letzte Schicht Buttercreme aufzutragen. 10. Final: Unser Kuchen ist jetzt aus dem Kühlschrank. Die Schokoladenbutter Creme ist wirklich schön und fest, so dass wir weitermachen und unsere letzte Schicht Buttercreme auflegen können. Was ich heute hier habe, ist die rosa Schweizer Baiser Buttercreme, die wir früher gemacht haben. Ich gehe voran und lege das zuerst auf die Oberseite des Kuchens und glätte es mit meinem Kuchenspatel. Dann gehe ich weiter und lege die Buttercreme um die Ränder des Kuchens und fange dann an, sie mit meinem Kuchenschaber zu glätten. Auch hier ist der Schlüssel nur, um Ihren Spatel richtig schön und gerade zu halten und den Plattenspieler die Arbeit machen zu lassen. Was ich jetzt tue, ist ich setzen ziemlich dicke Schicht Buttercreme rund um den Kuchen, keine Sorge, denn eine Menge von diesem Zuckerguss wird abgekratzt werden , wenn wir anfangen, es mit unserem Kuchenschaber zu glätten. Aber Sie wollen sicherstellen, dass Sie eine anständige Menge darauf haben , so dass Sie genug haben, um zu kratzen. Dann, wenn Sie Buttercreme rund um den Kuchen haben, gehen wir voran und beginnen, es ohne Kuchenschaber zu glätten. Die Art und Weise, wie Sie das tun möchten, ist, dass Sie Ihren Kuchenschaber in einem 90-Grad-Winkel halten möchten. Halten Sie es wirklich schön und gerade, und in wirklich sanft anfangen, die Seiten des Kuchens zu kratzen. Sie wollen nicht zu hart kratzen, weil Sie nicht wollen, um am Ende an Ihrer Schokoladenschicht Buttercreme, Sie wollen nur zu tun, so dass Sie sanft glätten die äußere Schicht. Dann gehen wir weiter und füllen alle Lücken mit mehr Buttercreme. Nun wollen Sie Ihren Kuchenschaber in der Regel an der gleichen Stelle halten und die Drehscheibe die meiste Arbeit erledigen lassen. Jedes Mal, wenn Sie mit dem Kratzen fertig sind, nehmen Sie überschüssige Zuckerguss ab, und dann gehen Sie weiter und kratzen wieder. Dann hin und wieder, werfen Sie einfach einen Blick auf Ihren Kuchen, um sicherzustellen, dass er schön und gerade ist. Zum Beispiel kann ich für meinen sehen, dass es leicht nach außen in Richtung der Oberseite geht, was bedeutet, dass ich diese Seite etwas mehr oben kratzen muss. Ich habe es schon ein paar Mal abgekratzt und jetzt werde ich das nächste, was ich tun werde, ist, dass ich voran gehen und Buttercreme und die kleinen Löcher füllen , die in der Buttercreme erschienen sind. Ich werde einfach voran gehen und es wieder glätten mit meinem Kuchenschaber, bis ich mit dem Look zufrieden bin. Ich bin glücklich damit, wie die Seiten meines Kuchens herauskommen. Das nächste, was ich tun werde, ist, dass ich einfach die Oberseite aufräumen werde. Es gibt zwei Möglichkeiten, das zu tun. Erstens können Sie einen kleinen versetzten Spatel bekommen und Sie halten den Spatel einfach in einem leichten Winkel und ziehen langsam die überschüssige Zuckerguss in die Mitte des Kuchens. Eine andere Möglichkeit, dass Sie es tun können, ist, indem Sie Ihren Kuchenschaber verwenden und so ziemlich das Gleiche tun. So halten Sie es einfach in einem leichten Winkel und ziehen die überschüssige Zuckerguss in die Mitte des Kuchens, bis Sie eine schöne scharfe Kante haben. Heute werde ich es mit meinem Kuchen Schaber tun, nur weil ich finde, dass Sie am Ende mit einem glatteren Top, wenn Sie eine breitere Oberfläche haben. Beginnen Sie einfach langsam und dann können Sie weiter abkratzen, wie Sie brauchen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nehmen Ihre überschüssige Zuckerguss ab jedes Mal, bevor Sie voran gehen und wieder kratzen. Dann ist das letzte, was zu tun ist, einfach den Boden unseres Kuchenbrettes zu reinigen und dann ist unsere letzte Schicht Buttercreme fertig. Ich habe den Boden des Kuchenbrettes gereinigt und jetzt ist unser Schichtkuchen ziemlich fertig und Sie können voran gehen und diesen Kuchen dekorieren, wie Sie möchten, aber was ich für diesen Kurs tun werde, ist, dass ich einen Schokoladentropfen hinzufügen werde auf den Kuchen sowie einige frische Blumen auf der Oberseite. Um einen Schokoladentropfen zu einem Kuchen hinzuzufügen, brauchen Sie den Kuchen, um wirklich schön und kalt zu sein. Ich werde diesen Kuchen für eine weitere Stunde wieder in den Kühlschrank geben und dann kommen wir zurück, um unseren Schokoladentropfen hinzuzufügen. 11. Ein Trop hinzufügen: Um den Schichtkuchen in diesem Kurs zu dekorieren, werde ich einen weißen Schokoladentropfen auf die Seite meines Kuchens hinzufügen. Schokoladentropfen können ziemlich knifflig sein und es gibt ein paar Dinge im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass Sie sie richtig zu bekommen. Ich habe all diese verschiedenen Tipps und Tricks in der PDF, die zu diesem Video beigefügt ist. Was ich heute hier habe, ist, dass ich weiße Schokolade habe und Sahne habe , weil wir eine weiße Schokoladen-Ganache für unseren Tropfen machen werden. Die Sache zu beachten ist, dass das Verhältnis wirklich wichtig ist. Also, die Konsistenz Ihrer Ganache ist wirklich wichtig , um sicherzustellen, dass Ihr Tropfen richtig herauskommt. Bei weißen Schokoladentropfen besteht das Verhältnis von Sahne zu Schokolade aus drei Teilen Schokolade zu einem Teil Sahne. Heute habe ich 90 Gramm weiße Schokolade, und so habe ich 30 Mühlen Sahne. Der Schlüssel zu beachten ist, dass Sie wirklich wollen, um Ihre Zutaten zu wiegen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Gewichte haben. Denn wenn Sie Tassenmaße oder Teelöffel oder Esslöffel verwenden, werden die Mengen nicht gleich sein. Zum Beispiel ist eine Tasse Schokolade nicht das gleiche Gewicht wie eine Tasse Sahne. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Messungen korrekt umwandeln, wenn Sie Ihre Maße und Tassen oder Löffel verwenden. Die Art und Weise, wie wir unsere Schokoladen-Ganache machen, ist wirklich einfach. Alles, was ich tun werde, ist, dass ich meine Sahne meiner weißen Schokolade hinzufügen werde, und dann werde ich sie für 30 Sekunden Burst in die Mikrowelle geben, mischen sie dazwischen, jeder platzt, bis die Schokolade und die Creme vollständig kombiniert ist und Wir sind mit einer wirklich schönen weißen Schokolade Ganache links. Ich werde das jetzt in die Mikrowelle geben , und dann kommen wir wieder, sobald alles geschmolzen ist. Also, unsere weiße Schokolade und Sahne sind jetzt schön kombiniert und wir sind mit dieser wirklich schönen weißen Schokoladenganache übrig. Aber wie Sie sehen können, ist es nicht ganz so weiß, wie wir es gerne hätten. Denn wenn Sie weiße Schokolade schmelzen, endet es tatsächlich mit dieser Art von gelblicher Farbe. Was ich jetzt tun werde, ist, ich werde voran gehen und fügen Sie einige weiße Lebensmittelfarbe zu unserer Schokolade Ganache, um es eine wirklich schöne weiße Farbe zu geben. Sie wollen es auch wirklich sanft mischen, weil Sie nicht zu viele Luftblasen in Ihre Ganache integrieren wollen . Dies ist auch eine gute Zeit, um es zu färben, egal welche Farbe Sie mögen. Heute werde ich für einen weißen Schokoladentropfen gehen, also fügte ich weiß hinzu, aber Sie können voran gehen und fügen Sie die Farben, die Sie mögen. Dann bleiben Sie mit dieser wirklich schönen weißen Schokoladen-Ganache übrig. Es gibt ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie voran gehen und fügen Sie diese Schokolade Ganache zu Ihrem Kuchen. Das erste, was ist, dass Ihr Kuchen wirklich schön und kalt sein muss. Also, unser Kuchen kühlt im Moment im Kühlschrank. Wir werden es dort für ein wenig länger lassen die Buttercreme wirklich schön und kalt wird und dann ist die zweite Sache, um sicherzustellen, dass Sie etwas Zeit für Ihre Ganache verlassen, um sich abzukühlen. Der Grund, warum Sie es nicht sofort zu Ihrem Kuchen hinzufügen wollen , ist, weil wenn Ihre Ganache zu heiß ist, dann laufen Sie Gefahr, Ihre Buttercreme zu schmelzen, was Sie wirklich nicht wollen. Ich würde vorschlagen, Ihre Buttercreme für etwa 20 Minuten oder so abkühlen zu lassen. Wenn du wieder zu ihm kommst und es ein bisschen zu dick ist, dann kannst du es einfach für ungefähr zehn Sekunden in die Mikrowelle geben und dann ein bisschen rausschicken. Aber wenn Sie bemerken, dass es immer noch zu dünn ist, dann lassen Sie es einfach etwas länger abkühlen , bevor Sie es zu Ihrem Kuchen hinzufügen. Unser Kuchen ist jetzt aus dem Kühlschrank. Es war dort für ungefähr eine Stunde und unsere Buttercreme ist jetzt wirklich schön kalt und fest, was bedeutet, dass wir weitermachen und unsere weiße Schokoladentropfen oben setzen können. Wann immer Sie einen Schokoladentropfen zu einem Kuchen hinzufügen möchten, ist das erste, was Sie tun möchten, nur Testtropfen zu tun, um sicherzustellen, dass Ihre Ganache die richtige Konsistenz hat und dass Ihre Tropfen so fallen lassen, wie Sie wollen, dass sie fallen. Ich benutze nur einen Löffel, um die Tropfen auf meinen Kuchen zu legen. Was ich tun werde, ist, ich werde nur Löffel der Ganache greifen und dann die Tropfen über den Rand des Kuchens fallen lassen. Manche Leute benutzen gerne eine Quetschflasche dafür, aber ich bin es gewohnt, einen Löffel zu benutzen, also bevorzuge ich sie. Aber Sie können voran gehen und die Methode verwenden, die Sie bevorzugen. Ich mach erst einen Testabfall auf der Rückseite meines Kuchens. Ich bin glücklich damit, wie der Tropfen rauskommt. Also, ich werde voran gehen und den Rest der Seite meines Kuchens fallen lassen. Wir haben jetzt einen netten kleinen Side-Tropfen auf unserem Kuchen. Das nächste, was ich tun werde, ist, dass ich esfür etwa zehn Minuten in den Kühlschrank für die Ganachestecken werde für etwa zehn Minuten in den Kühlschrank für die Ganache nur um ein wenig zu sitzen, bevor wir voran gehen und anfangen, die Blumen auf unseren Kuchen zu legen. 12. Frische Blumen hinzufügen: Unser Kuchen ist jetzt aus dem Kühlschrank. Unser Ganesh hat etwas Zeit zum Sitzen gehabt, und jetzt sind wir bereit, unsere frischen Blumen auf die Spitze unseres Kuchens zu legen. Nun, bevor Sie gehen voran und fügen Sie jede Art von frischen Blumen, um Ihren Kuchen, gibt es ein paar Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Ihre Blumen von Lebensmitteln sicher zu halten. Zuallererst, was Sie tun möchten, ist, dass Sie eine Blume geben wollen, ist eine gute Spülung. Was ich gerne mache, ist, dass ich meine Blumen einfach unter etwas mildes kaltes fließendes Wasser ausspüle . Was das hilft, ist loszuwerden alle schädlichen Chemikalien, die auf die Blumen gesprüht worden sein könnte, sowie alle Insekten loszuwerden, die sich im Inneren verstecken können. Wir haben keine gruseligen Krabbelstöcke auf unserem Kuchen. Nun das nächste, was Sie tun möchten, ist, dass Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Blumen wickeln , bevor Sie sie in Ihren Kuchen einfügen. Nun, ich benutze gerne Blumenband, wenn ich meine Blumen einwickle, und der Grund, warum wir unsere Blumen einwickeln, ist, weil man davon abhält, dass jede der Flüssigkeiten aus der Rose in Ihren Kuchen sickert. Zweitens, es wird auch helfen, Ihre Blumen länger zu halten. Es wird die Flüssigkeit im Inneren zu fangen, die dann wird Ihre Blumen länger halten helfen. Was ich gerne mache, ist, dass ich zuerst auf die Vorderseite meiner Kuchen schaue und dann wähle ich meine größten Blumen aus und lege diese zuerst in den Rücken. Ich wähle einfach, welche ich als Herzstück Blume setzen möchte. Im Allgemeinen benutze ich die größte Blume dafür, damit ich für diese weiße Blume gehen könnte. Was ich tun werde, ist, dass ich nur die Art von Höhe sehen werde, die ich wollte. Wahrscheinlich werde ich es abschneiden und dann schneide ich es einfach ab und wickle es dann mit etwas Blumenband ein und klebe es dann in meinen Kuchen und du wickelst einfach das Blumenband um bis zum Boden des Stiels. so dass es vollständig abgedeckt ist. Dann, wenn Sie bis zum Ende kommen, wickeln Sie es einfach um wirklich eng, so dass Sie mit diesem kleinen spitzen Oberteil an der Unterseite heben. Jetzt werde ich nur einige der Blütenblätter an den Rändern loswerden, die wegwelken. Jetzt gehe ich mit meiner ersten Blume rein und dann, wenn das einmal in einer anderen Sache ist, die ich gerne mache, ist die äußeren Blütenblätter zu lüften. Das gibt ihm einen schönen, offenen Look. Dann ist das im Grunde, wie Sie eine Blume in Ihren Kuchen stecken. Ich gehe weiter und mache dasselbe mit den restlichen Blumen. Auch wenn Sie Blumen in Ihren Kuchen legen, stellen Sie sicher, dass Ihre Buttercreme wirklich schön und kalt ist. Weil ich meinen in den Kühlschrank gesteckt hatte, um meinen Tropfen dazu hinzuzufügen, ist mein Zuckerguss wirklich schön und fest. Was das bedeutet, ist, wenn ich vorgehe und die Blumen an verschiedene Stellen lege, ist es nicht die Buttercreme verbeult. Dann, wenn ich so ziemlich fertig bin, was ich gerne mit meinen übrig gebliebenen kleinen Knospen und kleinen Rosen mache, möchte ich sie einfach in die kleinen Bereiche stecken wo man den mittleren Teil sehen kann, wo ich alle Rosen eingesetzt habe. Nur um es ein bisschen zu vertuschen. Dann sind wir so ziemlich fertig. Ich wollte voran gehen und ein bisschen Grün an den Seiten hinzufügen, aber ich bin wirklich glücklich damit, wie es herauskommt. Ich werde es einfach so lassen und das ist ziemlich viel es ist unser Schichtkuchen fertig. 13. KURSPROJEKT: Jetzt, da wir den gesamten Prozess der Herstellung von Schichtkuchen von Anfang bis Ende durchlaufen haben, sind wir jetzt bereit für unser Klassenprojekt. Für unser Klassenprojekt werden wir einige Schichtkuchen machen. Mit Ihren Layer-Kuchen, würde ich sehr empfehlen, einfach nur kreativ mit ihm zu werden. Ihr könnt sie so dekorieren, wie auch immer ihr wollt. Der Schlüssel ist nur, diesen Schlüsselschritten beim Bau eines Schichtkuchens zu folgen. Um Ihnen dabei zu helfen, habe ich ein PDF, das wie eine Checkliste für Sie ist. Wenn Sie beginnen, Ihre Schicht Kuchen, können Sie gehen durch und einfach abhaken, wie Sie gehen, nur um sicherzustellen , dass Sie die wichtigsten Schritte bei der Herstellung jeder Schicht Kuchen decken. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen. Viel Glück mit deinem Klassenprojekt, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr erschafft.