Negativraum-Schriftzug mit Aquarell | Vinitha Mammen | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Negativraum-Schriftzug mit Aquarell

teacher avatar Vinitha Mammen, Illustrator | Lettering Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      3:05

    • 2.

      Kursprojekt

      2:26

    • 3.

      Materialien

      5:37

    • 4.

      Negativraum : Was? Warum? Wie?

      5:20

    • 5.

      Pinselführung

      7:33

    • 6.

      Feucht vs. Trocken

      7:35

    • 7.

      Mischfarben

      10:27

    • 8.

      Beschriftungsgrundlagen

      8:48

    • 9.

      Projekt 1: Skizzieren und Layout

      8:04

    • 10.

      Projekt 1: Malen

      10:27

    • 11.

      Projekt 2: Skizzieren und Layout

      5:50

    • 12.

      Projekt 2: Malen

      10:13

    • 13.

      Letzte Gedanken

      1:00

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.346

Teilnehmer:innen

25

Projekte

Über diesen Kurs

„Im Zweifelsfall weiß lassen.“ sagt der amerikanische Art Director Gene Allen. Ich sage, warum auf den Zweifel warten?

Dies ist ein Einführungskurs zum Malen von Negativraumbuchstaben mit Aquarell. Entdecke hier, wie du deine Handlettering- und Aquarellfähigkeiten mit Negativmalerei und Schichttechniken auf die nächste Stufe heben kannst, die du mit keinem anderen Medium erreichen kannst.

In diesem Kurs lernst du:

  • Was ist Negativmalerei und wie erreicht man sie?
  • Was ist Negativraum und seine Bedeutung in Kunst und Design?
  • Pinselsteuerungstechniken, um das Malen um Formen herum und in engen Räumen zu meistern
  • Grundlegende Unterschiede zwischen den Nass-in-Nass- und Nass-in-Trocken-Techniken der Aquarellmalerei
  • Farbmischtechniken mit Wasserfarben
  • Die Bedeutung der Auswahl von Farben, die gut zusammenpassen
  • Tipps zum Entdecken von Handlettering durch die Faux-Calligrafie-Technik.
  • Wie du dein Schriftstück planst, indem du Negativ-Maltechniken nutzt
  • Tipps zum Skizzieren einer großartigen Komposition
  • Negativraumbeschriftung mit Aquarell unter Verwendung von zwei Kursprojektstücken.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger:innen und Fortgeschrittene, aber Künstler:innen aller Niveaus sind willkommen, sich anzuschließen und diese Projekte auszuprobieren. Traditionelle Lettering-Künstler:innen können diesen Kurs sogar nutzen, um eine neue Dimension zu erkunden. Wir werden nicht tief in die Grundlagen des Handletterings oder der Verwendung von Aquarell eintauchen. Aber alle Informationen und Richtlinien, die du brauchst, um das Kursprojekt erfolgreich auszuprobieren, findest du hier in diesem Kurs. Wenn du dich also nicht als Künstler:in betrachtest, kannst du durch diesen Kurs immer noch großartige Ergebnisse erzielen. Schließlich waren alle Experten/innen einmal Anfänger:innen.

Warum Negativschrift?

  • Kunstwerke, die eine geschickte Nutzung negativer Räume beinhalten, sind immer aufregend. Suche nach Bildern von Negativraum-Logos. Sind sie nicht supercool?
  • Der Effekt des Erstellens von Buchstaben mit negativem Raum anstelle von positivem Raum kann leicht mit verschiedenen digitalen Zeichen-, Mal- und Designwerkzeugen erzielt werden. Das atemberaubende Ergebnis, diesen Effekt durch analoge Methoden zu erzielen, ist jedoch seltsam befriedigend und besonders charmant.
  • Weiße Farbe in jedem Aquarellkasten bleibt meist ungenutzt, da Aquarellbilder fast immer das Weiß des Papiers für weiße Flächen verwenden. Diese weißen Bereiche fallen in einem Aquarellbild am meisten auf. Warum also nicht dies zu unserem Vorteil für Beschriftungen nutzen, damit unsere Buchstaben optimal zur Geltung kommen?

Was wirst du brauchen?

Die Materialien, die du benötigst, sind:

  • Aquarellfarben
  • 300 g/m² Aquarellpapier
  • Pinsel (ungefähr Größe 2 für größere Flächen und Größe 1, 0 und 4/0 für enge Stellen und Details)
  • Bleistift, Lineal und Radiergummi
  • Abklebeband
  • Glas mit Wasser
  • Taschentuch

Weitere Einzelheiten zu den von mir verwendeten Materialien werden in dem Kurs detailliert beschrieben. Bitte sei nicht entmutigt, wenn du nicht die genauen Materialien zur Verfügung hast. Du kannst immer mit dem anfangen, was du hast. Einfaches Druckerpapier, einige Farben und Pinsel reichen aus, um loszulegen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Vinitha Mammen

Illustrator | Lettering Artist

Top Teacher
Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo Leute, willkommen zu meiner ersten Skillshare Klasse. Ich bin so aufgeregt, diesen Kurs zu unterrichten. Ich bin Vinitha Mammen, ich bin eine professionelle Modedesignerin und Autodidakt. Ich habe das Glück, in eine Familie voller Künstler geboren zu sein. Kunst war schon immer ein großer Teil meines Lebens. Jetzt, da meine Kunst sich zu einem Nebenhaufen entwickelt, träume ich davon, Merchandise und Kunstdrucke zu verkaufen und riesige Nudeln zu malen und auch mein Wissen mit der Künstlergemeinschaft so zu teilen. Ich erforsche gerne verschiedene Techniken und Medien, und ich entdecke ehrlich gesagt immer noch meinen eigenen Stil. Meine aktuellen Lieblingsdinge sind Aquarell-Illustrationen und Handschriftzug. Für diese Klasse entschied ich mich, diese beiden zu kombinieren und Ihnen zu zeigen, wie ich Handbeschriftungen mit negativen Mal- und Schichttechniken mit Aquarellen mache. Ich denke, negative Malerei ist ein sehr entspannender und fast meditativer Prozess. Sicher, es braucht Zeit und Geduld, aber ich denke, die Ergebnisse sind super lohnend. Die Wirkung der Erstellung von Buchstaben mit negativem Raum anstatt positiv, kann relativ leicht mit verschiedenen digitalen Zeichen-, Mal- und Designwerkzeugen erreicht werden. Ich denke jedoch, dass die atemberaubenden Ergebnisse dieses Effekts durch analoge Methoden seltsam befriedigend und besonders charmant sind. In dieser Klasse werde ich Sie durch einige grundlegende Konzepte rund um den negativen Raum und wie ich ihn in meiner Kunst verwende. werde ich Ihnen mehrere Pinselkontrolle- und Mischtechniken sowie Durch sorgfältig strukturierte Übungsübungenwerde ich Ihnen mehrere Pinselkontrolle- und Mischtechniken sowie einige Handschrifttipps beibringen. Ich werde Ihnen auch meinen gesamten Prozess von der Skizze bis zum Ende zeigen, einschließlich der ersten Durcheinander, die zu einem letzten Stück führt, auf das ich stolz bin. Gemeinsam werden wir all unsere Lernprogramme nutzen, indem zwei lustige Projekte für Negativ-Weltraum-Schriftzug kreieren. Ich werde auch über alle Materialien gehen, die Sie benötigen, um diese Projekte abzuschließen und Ihnen die genauen Kunstlieferungen zu zeigen, die ich verwende. Diese Klasse richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, aber Künstler auf jeder Ebene sind willkommen, diese Projekte vor. Traditionelle Schriftzug-Künstler können diese Klasse sogar nutzen, um eine ganz neue Dimension zu erforschen. Wir werden nicht tief in die Grundlagen der Handschrift oder der Verwendung von Aquarellen eingehen. Aber Sie finden alle Informationen, die Sie benötigen um diese Projekte erfolgreich auszuprobieren, hier in dieser Klasse. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich durch den Diskussionsbereich dieser Klasse zu fragen. Ich hoffe wirklich, Sie in der nächsten Lektion zu sehen. Verbinde dich mit mir auf Instagram und tagge mich in deinen Geschichten, wie du von dieser Klasse lernst, damit ich sie in meine eigenen Geschichten umposten und einige schöne Momente mit meinen Schülern teilen kann . Lasst uns das machen. 2. Kursprojekt: Willkommen in meiner Klasse und vielen Dank für Ihren Beitritt. In dieser Klasse werden wir Aquarell-Negativ-Schriftzug erforschen , indem wir zwei lustige Klassenprojektstücke erstellen. Das erste Stück wird einen Text vor einem hellen und fröhlichen Hintergrund von lustigen Streifen mit einer begrenzten Farbpalette aber wir werden meist nur eine einzelne Farbe gleichzeitig malen. Dies wird uns helfen, ein gutes Verständnis der Pinsel-Steuertechniken zu bekommen, um den perfekten Strich um enge negative Räume zu schaffen , ohne sich Gedanken über das Mischen von Farben machen zu müssen. Ich werde auch einige Tipps teilen, die ich benutze, direkt von der Skizzierphase, um mir das Leben leichter zu machen, während negative Malerei. Unser zweites Projekt wird Text in einer skurrilen Wolke sein, gemalt mit einer lebendigen Mischung aus drei Farben. Gemeinsam erforschen wir, wie man Farbmischung verwendet, um negative Räume zu füllen, um einen nahtlosen magischen Effekt zu erzeugen und die Überraschungseffekte umarmen zu lassen, dass Aquarelle das tun, was sie am besten tun; bewegen und miteinander spielen . Für beide Stücke können Sie völlig Wörter und Illustrationsthemen Ihrer Wahl auswählen oder sich gerne an meinen Beispielen mitverfolgen. Ich habe eine Bonusliste mit Wort- und Themenideen enthalten , um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, falls Sie sich fragen, was Sie malen sollen. Sie können diese im Ressourcenabschnitt dieser Klasse finden, also überprüfen Sie das und lassen Sie sich inspirieren. Ich habe diese Klasse so erstellt, dass Sie jeden Schritt mit mir abschließen können, nicht nur auf mich zuschauen. Ich möchte Sie ermutigen, alle Ihre Vorräte zusammenzubringen und sich an den Spaß zu beteiligen. Laden Sie Fotos Ihres Fortschritts in die Projektgalerie für diese Klasse hoch. Ich warte gespannt darauf, was meine Schüler schaffen. Diese Uploads müssen absolut keine fertigen Kunstwerke sein. Je mehr Prozessaufnahmen Sie teilen, desto wertvoller kann ich Ihnen Feedback geben und wir können alle gemeinsam lernen. Bevor ich in die Klassenprojekte springe, habe ich ein paar Aufwärmkurse mit einigen nützlichen Übungen um deine Muskeln aufzupumpen und dich selbstbewusst zu fühlen. Diese helfen Ihnen auch, einen guten Einblick in die Aquarell- und Schriftzug-Techniken zu erhalten , die wir in den Projekten verwenden werden. Im nächsten Video werde ich Sie durch die Materialien führen, die Sie benötigen, um Ihre ganz eigenen Klassenprojektstücke zu erstellen . Wir sehen uns dort. 3. Materialien: In dieser Lektion werde ich mir die Materialien ansehen, die Sie für unsere Übungen und Klassenprojekte benötigen. Bitte denken Sie daran, dass dies nur Vorschläge sind, die auf dem basieren, was ich verwende. Wenn Sie Ihre vertrauenswürdigen Vorräte haben, gehen Sie bitte voran und verwenden Sie sie für diese Klasse. Wenn Sie nicht einige der Vorräte haben, lassen Sie sich nicht davon abhalten, zu versuchen, mit dem zu arbeiten, was Sie haben und sehen, wohin es Sie führt. Cool, mal sehen, was wir brauchen. Zuerst würden Sie natürlich Farben brauchen. Aquarell gibt es in verschiedenen Formen wie Tuben, Pfannen und Flüssigkonzentraten. Ich benutze meistens Pfannen, und das ist das Set, das ich derzeit verwende. Es ist ein Winsor und Newton Cotman Set mit 45 Halb-Pfannen. Einstiegskünstler-Pins wie diese werden ideal sein, aber alles, was leicht verfügbar ist, reicht aus, um den Einstieg zu erleichtern. So sieht meine Lackierbox innen aus. Ich habe Zonen in meinen Mischschalen für jede Gruppe von Farben bestimmt. Es verhindert, dass die Farben versehentlich mit völlig anderen Farben vermischt werden, und hält die Dinge ein bisschen organisierter. Ich reserviere die letzten beiden Brunnen, um neue Farben zu mischen, wenn ich muss. Ich habe mir auch ein Musterkarten-Set mit jeder dieser Farben zusammen mit seinen Details für eine einfache Referenz gemacht. Ich habe jedem Farbton ein eigenes Mitglied gegeben, das auf der Musterkarte, auf den Pfannen selbst sowie in der Box unter jeder Pfanne angegeben ist auf den Pfannen selbst . Dies hilft mir, meine Farben leicht zu identifizieren. Ich verwende auch die Musterfelder, um mir bei der Entscheidung über Farbpaletten für meine Stücke zu helfen. Als Nächstes brauchen wir Papier. Das sind wichtige Kerle. Sie müssen nicht gehen, kaufen Sie die super teuren professionellen Grade Zeug, aber Sie brauchen 300 GSM Papier, das für Aquarell bestimmt ist. Ich benutze diese Canson XL Aquarell Cold Press, 300 GSM Papier. Sie können diese günstig bei Amazon finden, vor allem in den USA. Ich glaube nicht, dass es das beste Papier da draußen ist, aber es ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, also klappt es für mich. Das benutze ich für alle Übungen und Projekte in dieser Klasse. Ich habe auch diese losen Blätter von Canson, auch 300 GSM, die ich manchmal verwende, wenn ich meine größeren Laken nicht abschneiden will. Ich habe etwas für quadratisches Papier, also habe ich dieses quadratische Aquarell-Pad von Master's Touch. Es hat eine wirklich einzigartige Textur, also bin ich wertvoll daran und reserviere es vor allem für besondere Anlässe. Wenn Sie jetzt keinen sofortigen Zugang zu Aquarellpapier haben, würde ich vorschlagen, dass Sie das schwerste mattes Papier finden , das Sie um Sie herum finden können, und geben Sie ihm einen Schuss. Neben Aquarellpapier, brauchen wir auch einige normale Druckerpapier, jede Qualität in jeder Größe, um alle unsere ersten Brainstorming und Skizzen zu tun. Jetzt Pinsel, benötigen Sie einige runde Pinsel in verschiedenen Größen noch besser, wenn sie speziell für Aquarelle gedacht sind. Ich habe Dugato und Arteza Marken von synthetischen Rundbürsten verwendet. Wir werden meistens einen Pinsel der Größe 2 für größere Flächen verwenden, kleinere Pinsel wie Größe 1 und 0 für kleinere Räume und einen Detailpinsel wie die Arteza 4/0 Runde, die ich hier für wirklich enge Räume habe. Wir werden auch einen Bleistift brauchen, um alle unsere Skizzen zu machen. Nur jeder grundlegende Bleistift wird ausreichen. Ich benutze meinen Lieblings-Druckbleistift, der die Pentel Graphgear 1000 und 0,9 mm Größe ist. Ich bin nicht besonders wegen der Bleistift-Mine, die ich in diesen verwende. Ich weiß, es gibt sehr weiche Bleistifte, die bei der Herstellung von leichten sauberen Skizzen auf Aquarellpapier hilfreich sind , aber ich benutze einfach meinen normalen Bleistift und reiben sanft auf meinem Papier, um es leicht zu halten. Ja, jeder normale Bleistift ist in Ordnung. Dann natürlich ein Radiergummi, genau was auch immer saubere Radiergummi Sie haben herumliegen. Ich habe auch diesen kleinen Kerl zum Löschen von Details, es ist ein Stift-Stil Radiergummi namens Tombow Mono Zero Eraser. Es hilft nur beim Löschen winziger Bereiche auf einmal. Super cool, aber absolut keine Voraussetzung für diese Klasse. Dann brauchen wir ein Lineal, wieder genau das, was du gewohnt bist. Da ich auch in meinem Studio nähe, habe ich einen Haufen dieser Gitterlineale, die sich als nützlich erweisen, also benutze ich einfach eines von ihnen. Als nächstes wären ein paar schwarze Fineliner Pens. Meistens verwende ich die Uni Pin Fineliner von Uniball oder Pigma Microns von Sakura. Wir werden diese nur verwenden, um über unsere Umrisse zu gehen und sie knackiger für einfaches Nachzeichnen zu machen. Sie können so gut wie jeden schwarzen Stift oder dünnen Marker verwenden. Sie können sie sogar ganz ignorieren und Ihre Bleistiftskizze nachvollziehen. Sie brauchen auch ein Glas Wasser zum Eintauchen und Reinigen Ihrer Bürsten, etwas Abdeckband, wenn Sie die Grenzen sauber und knackig geben möchten, und eine Schachtel Taschentuch, Toilettenpapier, Papierhandtücher, was auch immer funktioniert. Sie werden auch etwas für die Verfolgung benötigen. Wenn Sie eine Lichtbox haben, die hilft. Ich benutze einfach eine Tracing-App in meinem iPad Pro. Sie können sogar einfach Ihr Papier gegen das Licht auf Ihrem Fensterglas legen und darüber verfolgen, wenn Sie keines davon haben. Das war's. Lassen Sie sich von diesen Materialien nicht erschrecken. 4. Negativraum : Was? Warum? Wie?: Bevor wir uns mit unserem Lernen beschäftigen, lassen Sie uns einige Grundlagen aus dem Weg bringen. In dieser Lektion werde ich Sie durch den negativen Raum im Kontext der Kunst führen, was wir mit negativer Malerei und einigen Methoden meinen , mit denen wir negative Malerei erreichen können. Wir werden auch einige Beispiele für Arbeiten anderer Künstler und ich betrachten , um zu versuchen, die Bedeutung des negativen Raums in der Kunst zu verstehen. Also, was ist negativer Raum? Einfach gesagt, negativer Raum ist der Raum um das Thema eines Bildes herum. Normalerweise, besonders wenn es sich um einen festen Bereich handelt, neigen wir dazu, ihn einfach als Hintergrund zu bezeichnen. Wenn das also mein Subjekt ist, dann ist der ganze Raum um ihn herum der negative Raum und das Subjekt ist der positive Raum. Nun, was ist ein negatives Gemälde? Negative Malerei ist, wenn Sie malen, indem Sie Ihre Farben in den negativen Raum legen, im Gegensatz zum positiven Raum. Das ist um eine Form statt innerhalb einer Form. Zum Beispiel möchte ich ein Herz auf dieser Seite malen. Ich kann es tun, indem ich in eine Herzform malte, oder ich kann es tun, indem ich um eine Herzform male. So oder so, ich habe immer noch ein Herz, kein Wortspiel beabsichtigt. Letzteres ist, was wir als negative Malerei bezeichnen würden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir den Effekt der negativen Malerei erzielen können. Schauen wir uns einige analoge Methoden an, insbesondere bei der Verwendung von Farbe auf Papier. Abdeckband ist eines der am häufigsten verwendeten Elemente, um positive Bereiche beim Malen zu verschleiern. Wir werden auch Abdeckband verwenden, aber nur um saubere Grenzen zu bekommen, nicht für negative Malerei als solche. Dann gibt es Maskierungsflüssigkeit. Dies macht die gleiche Arbeit wie Abdeckband, nur dass es in flüssiger Form ist und so mit viel mehr Kontrolle angewendet werden kann, vor allem in kleineren Räumen. Dies ist eine häufig verwendete Methode von mehreren Künstlern. Ich benutze es momentan nicht viel, vor allem für Beschriftungen, vor allem, weil es meine Pinsel vermasselt und ich nie einen sauberen Strich bekommen kann , weil ich einen alten Pinsel verwenden muss. Wir werden keine Maskierungsflüssigkeit für unsere Projekte in dieser Klasse verwenden. mich zur nächsten Methode bringt, Wasmich zur nächsten Methode bringt, die wir verwenden werden. Einfach gerade nach oben, vermeiden Sie Farbe in Ihren positiven Räumen, indem Sie manuell um sie herum malen. Klingt verrückt? Diese Verrücktheit macht das so spannend. Sehen wir uns nun einige Beispiele für den negativen Raum an, der von anderen Künstlern kreativ genutzt wird. Dies ist ein Porträt, aber kaum eine der Farben ist im Gesicht selbst. Gleiches hier wird die Form der Person durch den negativen Raum um sie herum vorgeschlagen. Hier ist dieser Badeanzug praktisch nichts auf dem Papier. Aber weißt du, es ist da. Ist das [unhörbare] orangefarbene Haar oder ein schwarzer Bär, den wir uns ansehen? Räume zwischen Gebäuden, die wie gruselige Hände geformt sind, Zufall? Hier ist das Leben, das ausschließlich durch die botanischen Linienzeichnungen um sie herum gebildet wird. Eine clevere Werbekampagne zur Förderung der Haustieradoptierung. Siehst du den Eckzahn im negativen Raum? Negativer Raum wird auch im Logo-Design zu einem wertvollen Werkzeug. Eines der bekanntesten Logos, die negativen Raum kreativ nutzen, ist das FedEx Logo. Siehst du den kleinen Pfeil im negativen Raum? Es ist da, ohne dort zu sein, und das ist die Schönheit davon. Hier sind einige weitere Logos, die die clevere Nutzung von negativem Raum demonstrieren , um Designelemente einzuschleichen, die für ihre jeweiligen Marken relevant sind. Negativer Raum, wie Sie sehen können, ist etwas, das ich immer in meinem Kunst- und Designprozess zu verwenden. Lassen Sie mich Ihnen ein paar meiner eigenen Stücke zeigen. Ich habe akribisch um die Briefe hier gekriegt, um diesen zu erschaffen. Hier ist ein weiterer negativer Space-Schriftzug Job unten mit Stift-Doodles. Einige Urlaub gekühlt, aber negative Raum Aquarelle. Dies ist eines meiner Lieblingsstücke, die auch eines unserer Projekte für diese Klasse inspiriert haben. Ich benutzte hier negativen Raum, um eine Illusion eines Fensters zu schaffen [unhörbar]. Dies ist ein negativer Raum-Schriftzug, der gegen mehrere Schichten von negativ lackierten Blättern gesetzt wird, doppelt negativ. Dieser ist ein digitales Negativ-Schriftzug, und ich verwende den Kontrast sowohl negativer als auch positiver Räume, um das Salz zu veranschaulichen. Ein weiteres digitales Stück mit negativem Schriftzug. Sieh dir das mal an. Ich habe negativen Raum verwendet, um das Vorhandensein eines Quadrats zu implizieren , um das die Blumen angeordnet sind. Ich verwende auch negative Raumelemente in den meisten Logos, die ich entwerfe. Hier sind ein paar. Ich hoffe, ich habe Ihnen genug gezeigt, um Sie zu begeistern, einige negative Raumfahrtprojekte zu kreieren. In der nächsten Lektion werden wir direkt eintauchen und einige Techniken zur Pinselsteuerung entdecken , die Ihnen helfen, das Malen um Formen zu meistern. 5. Pinselführung: In dieser Lektion geht es darum, diese Pinsel-Steuertechniken auszuüben. Wir werden lernen, wie man innerhalb und um Formen mit einer einzigen Farbe zu malen, um zu beginnen. Halten Sie Ausschau nach einigen sehr nützlichen Pro-Tipps, die ich ab und zu in dieser Lektion schmeiße. Um Ihnen die Dinge zu erleichtern, habe ich eine Vorlagendatei hinzugefügt, die Sie aus dem Ressourcenabschnitt dieser Klasse herunterladen können . Sie können beginnen, indem Sie diese Datei drucken und die Umrisse auf ein Blatt Aquarellpapier übertragen. Sie können dafür eine Leuchtbox verwenden, oder wenn Sie ein iPad Pro haben, können Sie eine kostenlose App namens Lightbox Bäume herunterladen und verwenden. Sie können Ihr Papier sogar einfach gegen das Licht über ein Fenster legen und verfolgen. Oder Sie können die Vorlage ganz ignorieren und direkt auf Ihr Aquarellpapier zeichnen. Das ist, was ich getan habe, ich habe gerade mit meinem Bleistift die Formen auf ein Blatt neun Zoll mal sechs Zoll Aquarellpapier skizzieren . Sie können mit jeder Größe beginnen, die sich angenehm für Sie anfühlt. Sie können sogar mit einem in voller Größe beginnen, und Fortschritte zu kleineren Größen, um Ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern. Was wir hier tun werden, ist ein Abschnitt der Vorlage zu verwenden , um das Malen innerhalb der Formen zu üben, das sind die positiven Räume, und der andere Abschnitt, um zu lernen, um die Formen oder die negativen Räume zu malen. Fühlen Sie sich frei, das Video zu pausieren oder zu verlangsamen und diese so oft zu üben, wie Sie brauchen. Je mehr, desto besser. Kommen wir dran, ja? Ich habe etwas Farbe genommen und ich mischte etwas mehr Wasser. Mein Pinsel ist nass und mit Farbe beladen. Jetzt beginnen wir, indem wir die Farbe in das Quadrat legen, und dann ziehen Sie einfach den nassen Klecks, den Sie gerade auf das Papier gelegt haben , um das Quadrat zu füllen. Das war's im Grunde, du platzierst Farbe und ziehst sie dorthin, wo du willst. Wenn der Blob nicht mehr nass genug ist, tauchen Sie Ihren Pinsel ein und malen Sie erneut und wiederholen Sie den Vorgang. Nun, unser Ziel ist es, die Form zu füllen, also müssen wir so nah wie möglich an die Umrisse gehen, ohne sie zu berühren. In dem Moment, in dem die Farbe oder sogar das Wasser die Bleistiftmarke berührt, wird es unersetzlich. Wir alle werden dies irgendwann zufällig tun, aber wir müssen unser Bestes versuchen, es zu vermeiden, und vertrauen Sie mir, Praxis hilft sehr. Es ist wichtig, dass die Farbe noch nass ist, während wir all dies tun, sobald die Farbe austrocknet, wird sie eine Markierung hinterlassen. Da wir eine gleichmäßige Farbschicht erhalten wollen, bürsten wir sie nicht genau, aber wir müssen immer auf die Zeit achten, wenn wir mit Aquarellen malen. Gehen wir zur nächsten Form über. Folgen Sie einfach dem gleichen Prinzip, legen Sie Farbe und ziehen Sie. Es hilft, sorgfältige Umrisse mit Farbe in den Bleistiftumrissen zu machen , bevor Sie es ausfüllen. Sie können später wieder hineingehen und Ihre Kanten verfeinern. Jetzt für das Blatt, beginnen Sie von der Spitze, indem Sie leichten Druck auf Ihre Bürste ausüben, so dass Sie einen schönen dünnen und sauberen Strich erhalten. Ziehen Sie dann mit mehr Druck auf Ihre Bürste, so dass Sie die größeren Bereiche des Blattes glatt füllen können. Ziehen Sie weiter die Farbe herum, um dieses Blatt fertig zu stellen. Wieder beginnen wir, indem wir die Farbe leicht in der Nähe der Spitze platzieren und die Farbe ziehen, um den Rest des Blattes zu füllen. Laden Sie Ihren Pinsel wieder mit Farbe, wenn Sie das Gefühl haben, dass es nicht genug nasse Farbe zum Auftragen gibt. Jetzt für die J beginnen, indem Sie den horizontalen oberen Teil malen, und ziehen Sie dann die Farbe in den vertikalen Abschnitt nach unten, während Sie die Ebene mit Ihren Pinselstrichen ausziehen. Sie können sich ein wenig Zeit nehmen, um Ihre Kanten zu verfeinern und Ihre Kurven zu glätten. Jetzt sehe ich einige Bereiche, in denen die Farbe keine glatte Mischung ist, also gehe ich wieder über sie, während die Farbe noch nass ist, und mische sie in den oberen Abschnitt, der noch nass ist. Jetzt, da wir eine Vorstellung davon haben, wie man in einer Vielzahl von Formen malt, können wir mit dem Malen um die gleichen Formen gehen. Es ist im Wesentlichen genau das Gleiche, was Sie hier tun. Sie müssen nur den Raum um die Form als Thema anstelle der Form selbst identifizieren . Was ich meine ist, anstatt das Quadrat als das anzusehen, was Sie ausfüllen müssen, schauen Sie sich den Rahmen um ihn herum an und sagen Sie sich, dass Sie das ausfüllen müssen. Mach das Gleiche, platziere Farbe und ziehe. Wieder, so nah wie möglich an den Bleistiftumriss zu kommen, ohne ihn zu berühren. Jetzt müssen Sie einige Entscheidungen treffen, es gibt zwei mögliche Bereiche des Rahmens, von dem Sie fortfahren können, oben oder unten. Es gibt keine richtige Antwort, Sie müssen ein Urteil darüber treffen, wie nass Ihre Farbe an jedem dieser Stellen ist. Wenn Sie sehen, dass es austrocknet, möchten Sie vielleicht dorthin gehen und es speichern, indem Sie mehr Farbe hinzufügen und ziehen. Hier ist ein Tipp, hast du diesen nassen Blob bemerkt, den ich hinzugefügt habe? Wenn ich einen Bereich im Leerlauf verlasse, um einen anderen Bereich zu füllen, lade ich meinen Pinsel auf und hinterlasse am Ende der Stellen, die ich vorübergehend aufgeben werde, eine wirklich nasse Farbe , so dass ich etwas Zeit kaufen kann, um auf den anderen Bereich zu achten. Während ich male, überprüfe ich ständig, um sicherzustellen, dass dieser Blob, den ich hinzugefügt habe, noch nass ist, und wenn es aussieht, als könnte es austrocknen, schalte ich wieder um. Jetzt merke ich, dass der untere Blob austrocknet, also versuche ich schnell dorthin zu kommen und ziehe ihn heraus, um die Form zu füllen. Verwenden Sie nun einfach die gleichen Techniken, um eine um die restlichen drei Formen zu malen, denken Sie daran, nasse Blobs zu verlassen, wenn Sie einen Bereich verlassen, und die Bleistiftmarken nicht berühren, wie Sie malen. Das hier hat einen sehr engen Raum zwischen den beiden Blättern, also schalte ich auf meinen Detailpinsel um sicher hineinzukommen. Sobald ich in einem größeren Bereich bin, schalte ich wieder auf meine größere Bürste um. Pro-Tipp, wenn es einen großen Bereich zum Ausfüllen gibt, hilft es, sich einige Umrisse zusätzlich zu denen vorzustellen, die Sie gezogen haben, um den Raum in bissengroße Bereiche aufzuteilen. Aber Sie müssen dies strategisch tun, bemerken, wie ich den kleinsten Raum hier in der Nähe der Blattspitze nutze, und stellen Sie sich eine Trennung zwischen dem oberen und unteren Bereich direkt dort vor. Dies hilft mir, mich darauf zu konzentrieren, einen Bereich nach dem anderen zu glätten ohne mit großen trockenen Flecken zu enden. Auch hier verwenden wir die gleichen Techniken und Tipps, um den Schriftzug herum zu malen. Es macht es weniger einschüchternd, wenn Sie es als nur eine andere Form anstelle eines Schriftzugs Elemente sehen . Sobald ich die meisten größeren Bereiche um das J ausgefüllt habe, gehe ich mit meinem Detailpinsel ein, um die Kanten zu verfeinern, während die Farbe noch nass ist. Das ist alles, was es ist. Ich hoffe, Sie haben diese Übung genossen. Im nächsten Video werde ich einige grundlegende Aquarellkenntnisse ansprechen, und wie wir es zu unserem Vorteil in unserem Projekt hier anwenden können. 6. Feucht vs. Trocken: Sie haben wahrscheinlich auf die Terminologie von nass auf nass und nass auf trockenen Techniken der Aquarellmalerei gestoßen. Dies sind im Wesentlichen die beiden breiten Kategorien von Farben Anwendungsmethoden, die häufig in der Aquarellmalerei verwendet werden. In dieser Lektion werden wir dies ein wenig berühren und über ihre großen Unterschiede und Anwendungen sprechen. Einfach gesagt, nass auf trocken ist, wenn Sie mit nasser Farbe auf trockenem Papier malen. Nass auf nass ist, wenn Sie mit nasser Farbe auf Sie es erraten, nasses Papier malen. Jetzt wissen wir, dass das, was wir während unserer Übungen in der vorherigen Lektion gemacht haben , völlig die nasse auf trockene Technik war. Für das Nass auf Trockenheit nehme ich nur etwas von der gemischten Farbe auf meinen Pinsel und verbinde einen Strich auf dem Papier. Als nächstes mache ich das Gleiche, aber dieses Mal malte ich eine größere Fläche. Dann nehme ich etwas mehr Farbe und berühre einfach den Pinsel ganz auf dem trockenen Papier. Werfen Sie einen Blick auf das. Wir haben saubere Striche mit gut definierten Kanten. Die Grenzen sind bei all diesen klar und deutlich. Jetzt für die Nassen auf Nass, ich habe meine Bürste gründlich gereinigt und ich tauche sie in sauberes Wasser. Ich werde eine Schicht von nichts als sauberem Wasser auf das trockene Papier legen, im Grunde, um es nass zu machen. Ich gehe ein paar Mal über diesen nassen Bereich mit meinem Pinsel, um eine glatte und gleichmäßige Glasur zu bekommen. Dies ist sehr wichtig, wenn nass auf nass gestrichen wird. Wie glatt die Farbschicht ist, hängt weitgehend davon ab , wie selbst Ihre Wasserschicht in erster Linie ist. Es hilft wirklich, es aus einem Blickwinkel zu betrachten. Siehst du die Glasur? Das ist es, was Sie erreichen wollen. Ich mache so ziemlich dasselbe mit meiner Farbe und lege nur einen Strich auf den nassen Bereich des Papiers. Siehst du, wie die Kanten ausgefedert sind? Fortsetzung der gleichen Art von Strichen wie zuvor. Wenn Sie es mit der nassen auf trockenen Version davon vergleichen, können Sie die Unterschiede deutlich sehen, die Kanten haben so viel mehr definierte Tiefe. Während hier die Nässe die Farbe immer wieder herauszieht und die Grenzen federt. Ich male ein paar nass auf trockenen Blöcken, um die Unterschiede beim Malen einer zweiten Schicht zu demonstrieren, während die ersten beiden austrocknen. Mal sehen, was passiert, wenn Sie mit der Nass-on-Nass-Technik legen. Ich male meine zweite Schicht, bevor die erste Schicht austrocknet. Die Farbe verschmilzt sich langsam in den Rest der Form. Siehst du auch einen Lichtfleck da drin? Das liegt daran, dass die vorherige Schicht keine glatte Glasur war. Ich nehme mir noch etwas Zeit, um den nächsten zu glätten. Dieses Mal werde ich demonstrieren, die zweite Schicht mit einer anderen Farbe zu malen. Wieder einmal können Sie deutlich sehen, dass sich die Farben mischen, das Blau langsam in die grüne Ebene bewegt. Nun, lassen Sie uns diese auf der nassen, trockenen Seite versuchen. Die erste Schicht ist vollständig getrocknet und ich lege etwas Farbe auf die zweite Schicht. Halten Sie fest. Hier ist ein weiterer sehr wichtiger Tipp. Während nass auf nass und trocken sind beide nützliche Techniken, was wir nicht verwenden wollen, ist nass auf feucht. Du willst nie wieder auf feuchtes Papier und Farbe reingehen. Es vermasselt die Menschen und die Farbe trocknet aus und sieht viel weniger lebendig aus. Feuchtes Papier ist ein großes Nein für mich. Weiter können wir sehen, dass die zweite Schicht in diesem Fall nicht in die erste verschmilzt, die Farbe bildet nur eine separate Ebene mit ihren eigenen eindeutigen Grenzen. Das gleiche passiert auch, wenn wir versuchen, eine andere Farbe für diese zweite Ebene zu verwenden. Das Blau sitzt einfach auf dem Grün mischt sich nicht und kümmert sich nur um sein eigenes Geschäft. Lassen Sie mich Ihnen noch eine coole Sache zeigen. Ich benutze nur klares Wasser, um einen kleinen Streifen Fläche auf dem Papier zu benetzen. Jetzt nehme ich Farbe und lege einen Strich diagonal darüber, so dass er teilweise auf den trockenen Teilen des Papiers und teilweise auf dem nassen Teil liegt. Siehst du, was die Nässe mit dem gleichen Schlag hier macht? Es federt nur bis an die Grenzen des Wassers aus. Dieses Verhalten kontrastiert nicht nur die beiden Techniken, sondern wird auch sehr nützlich für uns in unseren Projekten. Lassen Sie uns alle Unterschiede zusammenfassen, die wir zwischen dem Nass auf trocken und nass auf nassen Techniken der Aquarellmalerei entdeckt haben. Erstens erfordert das offensichtliche, nass auf trocken trockenes Papier und nass bei nassen Aufrufen für nasses Papier zu Beginn. Beim Malen auf trockenem Papier hinterlässt uns gut definierte Kanten. Das Malen auf nassem Papier führt zu Kanten, die sich in die nassen Bereiche ausfedern. Schließlich bleibt die Farbe im ersteren Fall so ziemlich dort, wo Sie sie hinlegen. Während sich in letzterem die Farbe bewegt und sich in die Nässe ausbreitet. Wie wäre es, wenn wir all dieses Wissen, das wir in dieser Lektion gewonnen haben verwenden und eine zweite Ebene über einige der Formen aus unserer vorherigen Lektion malen? Nehmen Sie eine saubere Bürste, benetzen Sie sie mit etwas sauberem Wasser und legen Sie eine Schicht Wasser über diesen Kreis. Wir machen das ziemlich genau so, wie wir mit der Farbe umgegangen sind, einen Blob platzieren und ihn zum Ausbreiten ziehen. Nehmen Sie nun etwas Farbe auf Ihren Pinsel und dub es leicht um die Grenzen der Form und beobachten Sie, wie die Farbe sich schön einfügt. Denken Sie daran, dass die Farbe nicht über den nassen Bereich hinaus ausgefedert wird. Dies ist praktisch hier, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen , dass die Farbe an den Umrissen vorbei blutet, solange das Wasser nicht hat. Wiederholen Sie den gleichen Prozess, um eine Schicht klares Wasser zu legen und dann in Farbe zu synchronisieren. Beobachten Sie, wie ich in diesem Blatt glätten. Ich werde dir zeigen, wie ich das in ein bisschen gemacht habe. Wenn überschüssiges Wasser Pfützen bildet, werden Sie am Ende mit seltsamen trockenen Flecken. Nicht, dass es immer eine schlechte Sache ist, aber zum Glück gibt es für uns aber zum Glück gibt es für unseinen einfachen Weg, um sicherzustellen, dass das nicht passiert, wenn wir es nicht wollen. Hier sind einige Zeichen für Sie, wenn weniger Wasser in der Bürste ist als auf dem Papier, wird das Wasser von der Bürste absorbiert, sobald es den nassen Bereich berührt. Wir nutzen dies, um einen Vorteil hinzuzufügen. Einfach die Bürste auf ein trockenes Taschentuch legen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Da nun definitiv mehr Wasser auf dem Papier ist als auf dem Pinsel, wird es sofort absorbiert uns eine gleichmäßige Farbschicht hinterlassen. Lassen Sie uns diese Techniken und Tipps verwenden, um eine nasse Schicht auf zwei weitere dieser Formen hinzuzufügen . Denken Sie daran, nach einer glatten Wasserglasur zu streben, bevor Sie Farbe synchronisieren und Pfützen mit einem trockenen Randpinsel entfernen, wie ich Ihnen gerade gezeigt habe. Unser Hauptziel für die zweite Schicht ist es, die Kanten unserer lackierten Flächen zu intensivieren und sie mehr Pop zu machen. Deshalb lege ich meistens die Farbe auf die Ränder und lasse sie in die restlichen Bereiche übergehen. War das nicht eine aufregende Erkundung? In der nächsten Lektion werden wir noch mehr Spaß haben, indem wir Farben mischen. Wir sehen uns dort. 7. Mischfarben: Nun, da wir einen Hang von Strichkontrolle und einige wichtige Techniken bekommen haben, lasst uns dieses Wissen eine Kerbe nehmen, indem wir die gleiche Übung mit einer Mischung aus zwei Farben ausprobieren . Lernen, Farben innerhalb und um Räume zu mischen, wird uns helfen , mit unseren Negativ-Space Schriftzug-Projekten eine neue Ebene von großartigen zu erreichen. Am Ende dieser Klasse möchte ich einige Grundlagen der Farbtheorie leicht berühren, damit Sie dieses Wissen nutzen können, um schlammige Wasserfarbmischungen zu vermeiden. Für jetzt, begleiten Sie mich, wie ich einige Farbmischungen malen. Also beginne ich mit den positiven Räumen, was bedeutet, dass wir innerhalb der negativen Raumgemälde malen werden , die wir in den vorherigen Übungen gemacht haben. Ich lege einen Farbklecks meiner ersten Farbe fest, der ein rosa Farbton ist , der permanente Rose genannt wird. Sie kennen den Bohrer mittlerweile, bitte malen und ziehen Sie den nassen Klecks herum, um den Raum zu füllen. Fügen Sie mehr Farbe hinzu und wiederholen Sie. Diesmal werden wir jedoch nicht die gesamte Form ausfüllen. Bringen Sie einfach die Farbe auf etwa die Hälfte der Fläche und stoppen Sie, damit wir unsere zweite Farbe in den verbleibenden Bereich mischen können. Ich habe ein tieforangefarbenes Blatt namens Cadmiumrot blass Farbton ausgewählt, um mit dem Rosa zu mischen. Also nehme ich die orangefarbene Farbe auf meinen Pinsel und lege sie dort, wo ich aufgehört habe, mit meinem rosa Abschnitt. Legen Sie den orangefarbenen Blob direkt auf den rosa Blob, der noch nass ist, und ziehen Sie ihn. Es ist also im Grunde so, als hätten wir unsere Pinsel hin und wieder mit Farbe aufgefüllt, nur dass wir in diesem Fall eine andere Farbe verwenden und dann nur sanft unsere Farbschicht glätten. Das war's. Während wir uns zur nächsten Form bewegen, hier ist etwas zum Nachdenken. Wenn Sie eine Mischung wie diese malen, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, welche Art von Farbverlauf Sie erreichen möchten. Im Falle des Quadrats ging ich gerade für einen linearen Farbverlauf von oben nach unten. In diesem Fall mache ich einen diagonalen Farbverlauf. Also schneide ich mental den Kreis in zwei Hälften über die Diagonale und platziere meine erste Farbe auf der Oberseite links allein. Dann schalte ich auf meine zweite Farbe um und schmelze sie ein. Ich beende nur den Kreis, indem ich langsam über diese Kanten gehe , um ihnen schön und glatt zu geben. Jetzt für das Blatt, ich mache keinen bestimmten Farbverlauf, und das ist auch in Ordnung. Eine Farbmischung bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um einen Farbverlauf handeln muss. In diesem Fall schalte ich einfach zwischen den Farben, wo ich eine zufällige Mischung erhalten möchte. Ich behalte die Form immer im Hinterkopf, wenn ich das mache, also ist es nicht ganz zufällig. Wie in diesem Fall möchte ich, dass die Spitzen des Blattes eine andere Farbe haben als der Rest, also behalte ich das im Hinterkopf, während ich die beiden Farben vermische. Ich mache wieder einmal eine lineare von oben nach unten für das J. Ich beginne mit der Orange von oben und gehe nach unten. Allerdings beginne ich das Rosa vom Schwanz des J und nicht von der Mitte. Dies hilft, ein sattes reines rosa Denken an der Spitze zu halten, aber es ist vollkommen in Ordnung, es in beiden Fällen zu tun. Ich würde sagen, probieren Sie beide Methoden aus und sehen, was Sie mögen. So sieht es aus, wenn es vollständig trocken ist. Beachten Sie diese scharfen, intensiven Kanten. Für mich, das gibt es wirklich einen Champion einzigartig auf handbemalte Aquarelle. Als nächstes werden wir den oberen Abschnitt dieser verwenden , um negative Raum Aquarellmischungen zu malen. Auch hier ist der einzige wirkliche Unterschied in der Art und Weise, wie wir die Form sehen. Denken Sie rechteckigen Rahmen anstelle des Quadrats im Inneren. Ich mache wieder einen diagonalen Farbverlauf, also muss ich das ständig im Hinterkopf behalten, während ich male und sicherstelle, dass meine Farbmischung entlang dieses Winkels ist. Wenn ich irgendwo um die diagonal gegenüberliegenden Ecken der Form erreiche, schalte ich auf die rosa Farbe um und fahre auf die gleiche Weise fort. Denken Sie daran, unseren Tipp, einen nassen Klecks zu hinterlassen, um uns etwas Zeit zu kaufen, weiter zu verwenden. Jetzt habe ich das Gefühl, dass die anfänglichen orangefarbenen Flecken ziemlich hart ausgetrocknet sind und ich möchte das noch einmal durchgehen, um zu versuchen, das zu beheben und dann etwas mehr Rosa hinzuzufügen, um es zu mischen. Für diesen möchte ich eine radiale Farbverläufe machen, beginnend mit rosa nahe am Kreis und bewegen sich radial in Orange. Malen Sie also einen rosa Ring um den Kreis und versuchen Sie, so schnell wie möglich zu sein, denn wir müssen von der Nässe des Rings profitieren, um die Mischung so weit wie möglich zu helfen und dann mit der Orange eingehen und den rosa Ring ziehen nach außen Abschnitt Abschnitt, um es in die Orange zu mischen, die Sie ständig hinzufügen. Wenn die rosa Pfade zu trocknen beginnen, versuchen Sie, die Farbe zu reaktivieren, indem Sie beim Malen sehr vorsichtig mit dem Pinsel übergehen. Aber übertreiben Sie das nicht, weil Sie am Ende das Papier beschädigen können. Natürlich ist es okay, wenn das hier passiert, während wir gerade üben. Mit genug Übung werden Sie herausfinden, wie viel für diese Dinge zu viel ist. Da die Orange scheint ein wenig zu übernehmen, gehe ich mit etwas mehr Rosa direkt neben dem Kreis und vermische es wieder. Auch hier möchte ich rosa nahe an den Blättern malen und in die Orange mischen. Es ist im Wesentlichen das gleiche Konzept wie beim radialen Farbverlauf, nur dass die Form jetzt unregelmäßig ist. Also werde ich meinen Raum in kleinere Bereiche unterteilen, um dasselbe zu tun zwischen den Farben in jedem Abschnitt zu wechseln. Warum habe ich die Bleistiftmarkierungen durchlaufen und den weißen Raum hier zerstört? Weil ich nicht auf einen Detailpinsel umgestellt habe, bin ich nicht, Umstellung auf einen kleineren Pinsel, um so enge Stellen zu malen. Ich halte es einfach mit diesem und mache einen linearen von oben nach unten Farbverlauf. Du weißt also, wie man das jetzt vorgeht. Sei einfach auf die Ecken, die von der J kosten und versuche, da rein schön und eng zu kommen. Sieh dir das an, das ist viel zu viel Wasser in der Farbe, die ich gerade hinzugefügt habe. Dies kann hin und wieder passieren und Sie wissen, wie Sie es bereits beheben können. Erinnern Sie sich an den Wissenschaftstipp, den ich Ihnen vorhin gegeben habe tupfen Sie einfach den Pinsel auf ein trockenes Gewebe und gehen Sie in das überschüssige Wasser aufsaugen dann weiter malen wie zuvor. Nun, ich bin nicht glücklich damit, wie das ausgetrocknet ist, also werde ich das noch einmal mit einer neuen Schicht durchgehen. Ich habe überprüft und dafür gesorgt, dass die erste Schicht vollständig trocken ist. Erinnern Sie sich an die Gefahren der Malerei auf feuchtem Papier, probieren Sie es tatsächlich aus, würde ich sagen. So können Sie selbst sehen. Wie auch immer, lassen Sie uns diese Schicht abschließen ähnlich wie wir Schicht eins gemacht haben. Jetzt nehmen wir ein Bad und die Farbtheorie Ozean. Farbtheorie ist nichts anderes als die Wissenschaft der Farben. Wir interessieren uns besonders für das Farbrad, worauf die Farbtheorie basiert. Also schauen wir uns mal an. Zuerst haben wir Rot, Gelb und Blau, die die Primärfarben genannt werden. Sie werden so genannt, weil in der Theorie alle anderen Farben mit Kombinationen dieser drei Farben hergestellt werden können. Auch wenn alle drei in gleichen Anteilen miteinander vermischt sind, erhalten Sie schwarz. Nun, wenn man Rot und Gelb mischt, bekommt man Orange, mit Gelb und Blau, Grün und mit Blau und Rot bekommt man Lila. Dies sind Ihre sekundären Farben, da jede von ihnen durch Mischen von zwei Primärfarben hergestellt wird. Wenn Sie die Primärfarbe mit der Sekundärfarbe mischen, erhalten Sie Ihre tertiären Farben. So entsteht ein Grundfarbrad. Farben, die einander gegenüberstehen, auf dem Farbrad werden als ergänzende Farben bezeichnet, so dass Rot und Grün sich perfekt ergänzen, ebenso wie Gelb und Violett und Blau und Orange. In ähnlicher Weise können Sie die ergänzende Farbe zu jeder Farbe auf dem Farbrad finden. Diese Farben haben den höchsten Kontrast zwischen ihnen und können Ihnen eine sehr lebendige Stücke geben, wenn sie nebeneinander verwendet werden. Aber das sind auch die Farben, mit denen Sie sehr vorsichtig sein müssen, besonders wenn Sie Mischtechniken mit Aquarell verwenden. Nehmen wir zum Beispiel gelb und lila. Wir wissen, dass Lila ein Produkt der Primärfarben ist, Rot und Blau, und Gelb ist die dritte Primärfarbe. Wir wissen auch, dass das Vermischen aller drei Primärfarben in Schwarz führt. Abhängig vom Verhältnis und der Intensität jeder dieser Farben können Sie tatsächlich mit Brauntönen, Grauen oder anderen neutralen Farben anstelle von Schwarz enden. So, während Gelb und Lila nebeneinander gut aussehen, können sie, wenn sie gemischt, zu einer neutralen Farbe führen. Wenn Sie also versuchen, gelb und lila zu mischen, würde die Mischung schlammig aussehen. Statt der rosa und orange, wenn ich gelb und lila für diese Übung verwendet hätte, würden alle Orte, an denen sie miteinander interagierten schlammig aussehen, weil die neutralen Farben, die sie mischen, um zu bilden. Sie können wirklich ziemlich gedämpfte Farbschemata erhalten, indem mit dem Mischen von ergänzenden Farben experimentieren, aber wenn Sie für ein lebendiges Farbschema gehen, wollen Sie es nicht mit schlammigen Mischungen zerstören. Ich möchte Sie ermutigen, eine kleine Menge dieser ergänzenden Farben miteinander zu machen und selbst zu überzeugen. Deshalb versuche ich, wenn ich Farben für eine Aquarellmischung wähle, Farben nebeneinander auf dem Farbrad zu finden. Diese werden analoge Farben genannt. Zum Beispiel, grün und blau, blau und lila, gelb und grün, oder wie ich für diese Übung ausgewählt, rosa und orange. Sie können sogar mehr als zwei Farben auswählen, die nahe einander auf dem Farbrad sind und am Ende schöne, lebendige Farbmischungen erzeugen. Also beziehen Sie sich auf ein Farbrad und experimentieren Sie mit diesen ein wenig und Sie werden herausfinden, Ihre Go-to-Farbauswahl. Dies war nur, um Sie zu verstehen, dass nur weil zwei Farben nebeneinander gut aussehen, bedeutet nicht unbedingt, dass sie eine gute Wahl für das Mischen sein werden. Ich hoffe, diese Lektion hat dich inspiriert, mit Farben zu spielen. Lassen Sie uns im nächsten Video treffen, wo ich Sie durch einige Handschrift-Basics führen werde, um Sie damit zu beginnen. 8. Beschriftungsgrundlagen: Die Welt des Schriftzugs ist so ein schöner Ort, an den man sich hinnehmen kann. Sind Sie bereit, diese spannende Kunstform zu erkunden? In dieser Lektion werde ich Sie durch einige der grundlegenden grundlegenden Konzepte der Handschrift führen. Insbesondere konzentriere ich mich auf volle Kalligraphie, was meiner Meinung nach einer der einfachsten Ansätze für Anfänger ist. Wenn Sie bereits Schriftzug haben, fühlen Sie sich frei, dies zu tun, mit den Stilen und Techniken, mit denen Sie vertraut sind. unserer Projekte willen, müssen Sie nur in der Umunserer Projekte willen, müssen Sie nur in derLage sein, um Ihre Briefe, die Sie erstellen, in jedem Stil, den Sie wählen, zu verfolgen . Wenn Sie ganz oder relativ neu in Handschrift sind, wird diese Übungen mit mir definitiv vorteilhaft für den Einstieg sein. Ich hoffe wirklich, dass diese Lektion Sie dazu inspiriert, Schriftzug zu halten. Ich erwähnte, dass mein Schwerpunkt auf der künstlichen Kalligraphie liegen wird. Also, was ist künstliche Kalligraphie? Schauen wir uns zuerst an, was Kalligraphie ist und was die Handschrift anders macht. Kalligraphie ist die Kunst des schönen Schreibens. Sie könnten also Werkzeuge verwenden, die speziell für Kalligraphie bestimmt sind, wie Füllfederhalter, Kalligraphiefedern, Pinsel, Pinselstifte usw., um Buchstaben in einem bestimmten Stil auszuschreiben. Handschriftzug ist die Kunst, Buchstaben von Hand zu illustrieren. So zeichnen Sie im Wesentlichen die verschiedenen Formen aus , die jeden Buchstaben im jeweiligen Stil erstellen. Faux Kalligraphie bedeutet im Grunde gefälschte Kalligraphie. Es ist eine Handschrift-Technik, bei der Sie das Aussehen der Kalligraphie mit regelmäßigen Werkzeugen wie einem Bleistift oder einem Stift nachbilden . Sie imitieren also das endgültige Aussehen des Schlaganfalls, der in der Kalligraphie gesehen wird, aber nicht, indem Sie genau diese Striche machen. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich damit meine. Ich werde Ihnen zuerst zeigen, wie ich Kalligraphie mit einem Pinselmarker machen würde, damit ich Ihnen dann zeigen kann, wie man es vortäuscht. Hier verwende ich einen Pinselmarker von der Marke Karin. Ich schreibe das Wort Hoffnung mit einem Pinsel-Marker. Ich mache also einige Pinsel-Kalligraphie, die eine Form der Kalligraphie mit einem Pinsel oder einem Pinselmarker als Kalligraphiewerkzeug ist. Beachten Sie, wie es sowohl dicke als auch dünne Striche gibt. Diese Variation des Liniengewichts entsteht durch Variation des Drucks, den ich auf den Pinselstift auftrage. Wenn Sie dieses Wort beobachten, können Sie sehen, dass diese Variation überhaupt nicht zufällig ist. Es gibt eine Formel, um dies zu tun.Es gibt zwei grundlegende Arten von Strichen, die jeden Buchstaben bilden. Zu jeder Zeit gehe ich entweder nach oben oder nach unten. Wenn ich nach oben gehe, wird der Stoke als Aufwärtsschlag bezeichnet, und wenn ich runtergehe, ist es ein Abschlag. Dies ist ein Abschlag und dann ein Aufschlag. Ein Abschlag, ein kleiner Aufschlag, ein Abschlag und wieder ein Aufschlag. In ähnlicher Weise ein Aufschlag, ein Abschlag und ein kleiner Aufschlag. Kannst du jetzt die Formel sehen? All die dicken sind Niederschläge und alle dünnen sind Aufschläge. So Fallstriche, sind dick, und Aufschläge sind dünn.Dies genau hier ist das grundlegendste Konzept in der Kalligraphie. Dies sind einige der grundlegenden Striche, die Sie üben werden, wenn Sie Kalligraphie lernen. Aber für die volle Kalligraphie müssen wir diese Striche nur nachahmen, so dass wir die Technik nicht üben müssen. Aber zuerst, warum genau versuchen wir, diese Formel nachzuahmen? Lassen Sie uns versuchen, das Gegenteil zu tun. Lasst uns unseren Aufschlag dick und Niederschläge dünn machen und sehen, wie das aussieht. Auch wenn das wie ein H aussieht, sieht es nicht seltsam aus? Wir sind es gewohnt, Briefe so aussehen zu sehen. Deshalb reagieren wir besser darauf. Selbst wenn wir normal mit einem Bleistift schreiben, gibt es eine unwillkürliche Druckschwankung, die auch mit unserer Formel übereinstimmt. Also lassen Sie uns sehen, wie wir diesen Effekt mit einem Bleistift neu erstellen können. Anstatt einen dicken Strich zu machen, zeichnen wir den Umriss von etwas wie einem Rechteck, und für den Aufschlag ist es nur eine Linie. Sehen Sie, wie ich es nicht mal nach oben gezeichnet habe. Versuchen wir nun, das gleiche Wort zu schreiben, Hoffnung, mit dieser Idee. Zuerst schreiben wir es einfach mit der gleichen Zeilenbreite aus. Später gehen wir rein und verdicken die Niederschläge allein. Sie müssen das Ganze auch nicht in einer kontinuierlichen Bewegung des Bleistiftes schreiben. In der Tat hilft es, alle paar Schläge zu brechen. Als nächstes müssen wir die Niederschläge aufnehmen. Wir beginnen von dem Punkt, an dem der Aufschlag zu einem Abschlag wechselt und erhöhen allmählich die Dicke. Wir wiederholen dies für alle Niederschläge. Ich entscheide, auf welcher Seite es verdickt werden soll, basierend darauf, wo es mehr Platz gibt. diesem Grund verdickte ich für den P den Hub auf beiden Seiten. Versuchen wir nun, einige Großbuchstaben zu machen. So würden Sie normalerweise einen A schreiben also Aufschlag, Abwärtsstrich und dann einen horizontalen Strich. Horizontale Striche werden normalerweise dünn gehalten, genau wie Aufschläge. Also fangen Sie an, wie Sie normalerweise schreiben würden. Dann verdicken Sie einfach den Abschlag. Ebenso können Sie ein B als gut zu tun.Versuchen Sie dies mit jedem Buchstaben, den Sie mögen. Versuchen wir es. Ein dicker Abschlag und drei dünne horizontale Striche reichen aus. Jetzt für einige Kleinbuchstaben, folgen Sie einfach dem gleichen Konzept und versuchen Sie es weiter. Du wirst es bald genug erledigen. Lassen Sie mich Ihnen einen Blick in die Schritte geben, die wir folgen werden , um unseren Schriftzug für unsere Projekte vorzubereiten. Zuerst, wie wir es vorher getan haben, zeichnen wir einfach die Buchstaben unseres Wortes mit einem Bleistift und gehen dann hinein und verdicken und all unsere Niederschläge. Dann wechseln wir zu einem feinen Liner und gehen über alle Umrisse. Dies ist, so dass wir sie besser sehen können, während sie auf einem Aquarellpapier.Dann löschen Sie alle Bleistiftmarken. Sie können das gesamte Wort auch in Großbuchstaben ausführen, wenn Sie möchten, indem Sie dieselben Schritte verwenden. In bestimmten Fällen, abhängig von der Skala des Bildmaterials, kann es sein, dass der Aufwärtsstrich oder horizontale Striche als eine einzelne dünne Linie bleibt. Sie können sie definitiv auch ein bisschen dicker machen. Stellen Sie einfach sicher, dass es genügend Kontrast zwischen den Abwärtsschlägen und Aufwärtsschlägen gibt. Gleiches gilt, auch wenn Sie Skriptbeschriftungen in Kleinbuchstaben verwenden. Sie können Ihren Aufschlag auch leicht verdicken, wenn die Größe Ihres Endstücks es erfordert. Sobald ich also alle Striche nach meinen Wünschen verdickt habe, gehe ich über die Umrisse mit einem schwarzen feinen Liner. Jetzt löschen Sie die Bleistiftmarken und Sie sind bereit, darüber nachzuverfolgen. Das war wahrscheinlich die schnellste Lektion der Schrift überhaupt, nicht wahr? Ich wollte Ihnen nur sehr kurz einen relativ einfachen Ansatz vorstellen, um Ihnen den Einstieg in den Schriftzug zu erleichtern, wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben. Ich hoffe, ich habe es ein bisschen für dich entmystifiziert. Üben Sie weiter verschiedene Wörter und Sie werden dies bald tun, ohne es viel nachzudenken. Wir sehen uns in der nächsten Lektion, wo wir in die spannendsten Teile dieser Klasse kommen. 9. Projekt 1: Skizzieren und Layout: Ja, wir beginnen endlich mit unserem ersten Projekt. Wer ist aufgeregt? In dieser Lektion werde ich Sie durch alle hinter den Kulissen meines Skizzierprozesses führen, einschließlich aller Versuch und Irrtum und all das Chaos, das schließlich zu einem Stück führt, mit dem ich zufrieden bin. Fangen wir an zu schreiben. Ich habe das Wort Sonnenschein für dieses Stück ausgewählt und ich möchte, dass der Vortragsstil und die allgemeine Stimmung dieses Kunstwerks all die hellen glücklichen Gefühle vermitteln , die das Wort Sonnenschein zu mir bringt. Du kannst mitverfolgen und mit meinen Stilentscheidungen gehen oder ihm deinen eigenen Twist geben. Ich schlage vor, dass Sie sich im Laufe der Zeit eine Bibliothek von Schriftstilen erstellen, die auf Pinterest oder Instagram oder anderen Plattformen Ihrer Wahl inspirieren lassen. Zuerst muss ich einige Schriftenstil-Ideen erkunden, bevor ich mich auf die eine einschränke. Ich beginne damit, eine feine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben auszuprobieren, und ich denke, das würde gut aussehen mit einem einheitlichen Linienstärke, etwa so. Ich versuche einen weiteren kontinuierlichen Mono-Line-Strip-Stil mit einem spielerisch skurrilen Touch. Ich habe das Gefühl, vor Retro mit einem kursiven Drehbuch-Stil zu geben. Wie wäre es mit der gleichen Sache, aber in einem Winkel? Was ich im Sinn habe, ist, dass mein Wort in einen Hintergrund aus bunten Streifen gesetzt wird. Ich skizziere nur eine kleine Thumbnail-Version meiner ursprünglichen Vision. Das Wort muss irgendwo da kommen und ich frage mich, es gibt einige horizontale Linien mit diesem Stil, die wahrscheinlich mit den Streifen kollidieren würden. Ich denke, dieser Winkel hier wäre so gut. Ein guter Kontrast zu den horizontalen Streifen. Ich beschließe, diese Optionen etwas mehr zu erforschen. Ich probiere eine kleine florierende Edition aus, um den Retro zu verstärken. Was ist, wenn ich etwas Ähnliches mache, aber mit mehr federnden Buchstaben? Ich mag diese beiden eigentlich, aber ich fühle den Retro-Stil etwas mehr als die hüpfende. Ich mag das Gefühl der Nostalgie, das es bringt, das ist das eine. Ich habe ein fünfmal fünf Zoll Quadrat gezeichnet, so dass ich eine raffiniertere Skizze zu skalieren, um in die sechs mal sechs Zoll quadratischen Papier passen, das ich beabsichtige, dieses Stück zu tun. Ich habe auch die Mittellinie markiert. Dann zeichne ich einige abgewinkelte Linien als Hilfslinien für meinen Text, um darin zu sitzen. Das Wort Sonnenschein hat acht Buchstaben, also vier auf beiden Seiten der Mittellinie. Aber normalerweise, da ich, ein viel dünner Brief ist als die anderen, würde ich das kompensieren und planen, das Zentrum davon zu verschieben. In diesem Fall mache ich das jedoch nicht. Man sieht, wie der flachtische, ausgehend vom E, am Ende etwas Platz einnimmt. Ich muss das fast als zusätzlichen Brief berücksichtigen. Ich behalte die Mittellinie, wie es kurz vor h ist , arbeite ich normalerweise von der Mitte aus, um meine Texte zentralisiert zu geben. Ich beginne damit, das H zu skizzieren. Ich benutze mein Rasterlineal, um die Winkel aller meiner Abwärtsstriche ähnlich zu halten. Ich weiß, dass ich die Höhe meiner Buchstaben reduzieren muss, um sie gut in den Raum passen. Ich lösche alles und verschiebt meine Top-Richtlinien etwas nach unten und skizziere meine Briefe wieder. Ich schalte jetzt wieder auf die linke Seite, beginnend von der Mitte und arbeite nach außen. Ich mache ständig leichte Änderungen in der Platzierung und den Winkeln, während ich auf der Grundlage meines Urteils darüber gehe, wie das Layout zusammenkommt. Ich muss das ein paar Mal durchgehen, um es zufriedenstellend aussehen zu lassen. Nun, für das blühende Element, finde ich nur die Form heraus, während ich gehe. Das sieht ziemlich gut für mich aus, aber ich denke, wir brauchen etwas oben, um die Blüte unten auszugleichen. Ich werde mich ein wenig mit meinem h herumwirren. Wenn ich ein paar Ideen ausprobiere , um das herauszufinden und die Form zu verfeinern, während ich gehe. Nun, ich habe das Gefühl, es gibt zu viel leerer Raum links von der H. Ich muss etwas hinzufügen, das mit der ganzen Stimmung des Stückes vielleicht eine Sonne passt. Ich spiele mit dieser Idee für einige Zeit herum und finde heraus , wo und wie ich möchte, dass dieses Element in den Rest des Layouts passt. Sehen Sie auf diese besondere Weise, Ich habe es in diesen Winkel, weil ich wollte, dass es perfekt parallel zu meiner Grundlinie sein. Es hilft nur, Gleichgewicht zu bringen. Sobald das Skelett gut genug für mich aussieht, gehe ich hinein und nahm alle Abwärtsstriche und runden einige der Tipps ab, damit alles schön und saftig aussieht. Ich suche jede Gelegenheit, um mehr Korrekturen vorzunehmen, die meiner Meinung nach helfen könnten. Oops, mir wurde gerade klar, dass ich ein N gezeichnet habe, anstatt das h. Ich kann später wieder reingehen und es korrigieren. Ich möchte alle Linienbreiten in der Sonne konstant halten. Ich verdicke sie alle leicht. Ich gehe über den gesamten Umriss mit meiner schwarzen feinen Linie nach oben, so dass ich führen kann um alle Bleistiftmarken zu löschen und halten Sie es sauber und knackig für die Verfolgung über. Da haben wir es. Unsere Skizze ist jetzt bereit, auf das Aquarellpapier übertragen zu werden. Ich mache das alles, weil ich mein Aquarellpapier nicht so viel Versuch und Irrtum durchsetzen möchte . Ich möchte, dass die Bleistiftspuren minimal sind. Ich mache dann ein Foto von der Skizze mit der Kamera in meinem iPad Pro und ich benutze eine kostenlose App namens Lightbox Trace, die mein iPad effektiv in eine Leuchtbox verwandelt. Ich hatte schon mein Aquarellpapier auf das Sechs-mal 6-Zoll-Quadrat ausgeschnitten, das ich wollte. Ich habe gerade das Aquarellpapier auf mein iPad gelegt und das Design mit meinem Bleistift mit sehr sanftem Druck nachvollziehen . Wir wollen die Bleistiftmarkierungen so leicht wie möglich halten , damit wir am Ende ein sauberes Stück haben. Ich habe auch in Bleistiftrichtlinien für meine Streifen mit Linien hinzugefügt, die halb Zoll voneinander entfernt sind. In der nächsten Lektion werden wir diese Bleistiftskizze zum Leben erwecken, indem wir einige lustige Farben hinzufügen. 10. Projekt 1: Malen: Es ist an der Zeit, dass wir unsere Pinsel abholen und all unsere Aquarell-Lernungen in unserem ersten Projektstück einsetzen. Alles, was ich in dieser Lektion tue, ist eine Anwendung dessen, was wir zuvor in anderen Lektionen behandelt haben. Also möchte ich Sie einladen, genau zu beobachten, wie ich dieses Stück male. Fühlen Sie sich frei, dieses Video zu verlangsamen oder zu beschleunigen, wie Sie auch benötigen. Ich hoffe, Sie sind bereit mit Ihren Vorräten, um mich auf diese Fahrt begleiten zu können. Ich habe meine Skizze aus der vorherigen Lektion fertig und verpasste, über das Abdeckband zu sprechen. Also habe ich alle Ränder meines Papiers mit einem halben Zoll breiten Klebeband abgeklebt. Ich klebe das Papier nicht auf meinen Tisch, ich möchte in der Lage sein, das Papier beim Malen zu bewegen. Also alles, was das Band hier macht, gibt mir ein paar schöne, knackige Kanten um die Grenzen, und natürlich, etwas Klebeband entfernen Vergnügen, wenn ich fertig bin. Ich habe meine Farben, die ich für dieses Stück brauche, in den Mischbrunnen herausgenommen. Ich beschloss, damit eine rosa, gelbe, orange Farbgeschichte zu machen , perfekt im Einklang mit der glücklichen Sonnenscheinstimmung. Also hier ist ein Teil der rosa, die die Form genannt permanente Rose ist. Dann habe ich einen fröhlichen, fast mangoähnlichen Orangenton namens Cadmium-Orangenton aufgenommen , den ich immer wieder als Mango bezeichnen werde. Die Orange, die ich benutze, ist meist cadmiumrot blass Farbton, gemischt mit ein wenig meiner Mango, um es aufzuhellen, und die gelbe wie cadmiumgelbe Farbe. Ich gebe den Streifen so ziemlich zufällig Farben zu, wie ich gehe. Ich möchte zuerst mit einem rosa beginnen. Malen Sie den ersten Streifen ein, genau wie wir es in unseren Übungen getan haben. Legen Sie einen nassen Klecks und bewegen Sie ihn herum, um den Streifen zu füllen. Es gibt keinen Text, der mit dem ersten Streifen kollidiert, also gibt es nichts, was Sie davon abhält, den gesamten Streifen einfach auszufüllen. Denken Sie daran, die Bleistiftmarken nicht zu berühren, während Sie malen. In ähnlicher Weise steht Ihnen mit dem zweiten Streifen nichts im Weg. Ich gehe mit meinem Mango-Farbton für diesen und fülle den gesamten Streifen aus. Der dritte wird gelb sein. Jetzt begegnen wir unseren ersten Formen, die wir brauchen, um weiß zu halten, oder mit anderen Worten, malen. Du weißt, wie man das macht. Gehen Sie vorsichtig um die Formen, während Sie malen, ohne die Umrisse zu berühren, natürlich. Während das Gelb noch nass ist, füge ich in einer Linie von Mango hier hinzu, weil ich die Dinge interessanter halten möchte, indem es so aussieht, als ob die Farbe aus benachbarten Streifen in einigen Bereichen ineinander bluten. Ich versuchte zuerst, große durchgehende Räume einzufüllen, bevor ich in die kleineren geschlossenen Räume ging. Ich weiß, dass mein nächster Streifen rosa sein wird, also füge ich hier etwas Rosa für den gleichen Blutungseffekt hinzu, über den ich gesprochen habe, und fülle dann das verbleibende kleine Stück hier aus. Ich mache dasselbe mit allen nachfolgenden Streifen, fülle zuerst die größeren Flächen auf gehe sorgfältig um alle unsere Schriftelemente herum. Denken Sie daran, zu einem detaillierten Pinsel zu wechseln, da die Räume enger werden. Warum glaubst du, dass ich beschlossen habe, unseren negativen Raum mit Streifen zu füllen? Nun, bunte Streifen machen immer Spaß, sich anzuschauen, nicht wahr? Aber das ist nicht der einzige Grund. Erstens helfen sie uns, uns auf das Malen einer Farbe nach dem anderen zu konzentrieren, so dass wir uns noch nicht zu viel Sorgen über das Mischen von Farben machen müssen. Zweitens brechen sie den negativen Raum auf, der sonst sehr groß gewesen wäre, und helfen Ihnen, harte Trocknungsspuren zu vermeiden, wenn Sie versuchen, all das in einem Rutsch zu füllen. Es ist gut für uns, vorher über diese Dinge nachzudenken. Wenn Sie mehr Stücke machen, werden Sie Ideen finden, um Ihr Design auf verschiedene Arten wie diese zu optimieren. Negatives Malen ist bereits zeitaufwendig und erfordert viel Geduld. Wir müssen es nicht noch komplizierter für uns selbst machen. Ich lasse dich jetzt eine Weile beobachten, wie ich malen kann. Bitte entschuldigen Sie meine sehr neugierigen Haarsträhnen , die hin und wieder in den Rahmen kommen wollen, während ich male. Hier ist ein echter Fehler für Sie, von dem Sie lernen können. Unfälle wie diese können oft während der Aquarellmalerei passieren, und die meisten von ihnen sind fixierbar. In diesem Fall füge ich einen Tropfen Wasser über die Unfallstelle mit einer sauberen Bürste hinzu und benutze dann ein trockenes Gewebe, um es abzutupfen und aufzusaugen. Ich füge mehr Wasser hinzu und wiederhole, bis es sauber genug aussieht. Wahrscheinlich wird es nie vollkommen sauber aussehen. Aber wenn es austrocknet, wird es viel leichter sein, so dass Sie fast immer damit durchkommen können. Sie können sogar eine Wattestäbchen anstelle eines Taschentüches verwenden, besonders in engeren Räumen. Der Schlüssel ist, nicht in Panik zu geraten und schnell zu handeln. Das Bleistiftzeichen, bei dem du all diese Korrektur gemacht hast, kommt nicht jetzt oder nie, aber das ist nur etwas, mit dem wir leben müssen. Beachten Sie, wie ich meinen kleineren Pinsel verwende, um in diese winzigen Räume zu gelangen, dann schalte ich zu meinem noch kleineren detaillierten Pinsel um, da die Räume noch enger werden. Wir haben alle Streifen durchgemacht und das Bild ist trocken. Ich habe alle Bleistiftmarkierungen gelöscht. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, dass einige der Kanten nicht glatt sind und einige kleine Räume weggelassen wurden. Jetzt, da die Bleistiftkonturen nicht im Bild sind, können wir mit unseren Rändern ganz nah und persönlich kommen , ohne die Bleistiftmarkierungen zu berühren. Also lasst uns sie herausziehen und kleine Lücken füllen. Aber natürlich, erst nach der Schicht ist man vollständig trocken. Wenn wir nur in der Nähe der Ränder malen und es lassen, werden Sie mit einigen harten Linien enden, die unansehnlich sein können. Also müssen Sie diese in die größeren Räume mischen, um sie zusammenhängender aussehen zu lassen. Es ist im Grunde so, als würde man eine andere Schicht über die ganze Sache machen. Die viel erwartete Tiefenentfernung ist da. Ich frage mich manchmal, ob ich mit Wasserfarben male, nur um dies zu tun. Es ist so befriedigend, zuzusehen, nicht wahr? Aber tun Sie dies wirklich erst, nachdem Sie sicher sind, dass Ihr Gemälde vollständig trocken ist. Vertrau mir, und wir sind fertig. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie Ihr erstes Projekt mit mir abgeschlossen haben. Ich bin so aufgeregt, deine Kreationen zu sehen. Klicken Sie also auf ein BEC und laden Sie es sofort hoch. Ich hoffe, Sie haben dieses Projekt genauso genossen wie ich. Treffen wir uns in der nächsten Klasse, wo wir mit unserem zweiten Projekt beginnen werden. 11. Projekt 2: Skizzieren und Layout: Projekt Nummer zwei ist hier. Wieder einmal beginnen wir mit der Skizzierungsphase und wir werden dies gemeinsam tun, von der Entscheidung über unseren Schriftzug und der Ankunft am Layout bis hin zu einer raffinierten Skizze, die bereit ist, auf das Aquarellpapier übertragen zu werden. Dieses Mal ist das Wort, das ich ausgewählt habe Schicksal und ich möchte, dass es in einer verspielten kleinen Wolke sitzt. Auch hier wird das letzte Kunstwerk ein Quadrat sein, also beginne ich mit einer Miniaturskizze. Ich möchte, dass mein Text in einem verzerrten Trapez sitzt, um ihm mehr Energie zu geben. Ich beginne damit, das Wort in Kursivschrift auszuschreiben und zu sehen, wohin es mich hinführt. Ich versuche ein paar Blüten aus dem y und der t. Ich mag nicht, dass s weiter ins Detail, so werde ich meine s ändern und versuchen einige andere Blüten. Ich mache noch ein paar dieser Thumbnail-Skizzen und versuche, den Schriftzug kurvig und hüpfend aussehen zu lassen. Nun, ich denke, die Kurven auf diesem Trapez müssen etwas dramatischer sein , um mir die beabsichtigte Wirkung und Dynamik im Schriftzug zu geben. Ja, ich mag definitiv, wie sich dieses Y jetzt entwickelt. Ich nehme die Form direkt aus dem t. Ich mag diese für einen Anfang, also zeichne ich in der Wolke um sie herum, um uns einen Ausgangspunkt für unsere größere Skizze zu geben. Wieder einmal habe ich ein Quadrat von fünf x fünf Zoll auf ein Stück Druckerpapier gezeichnet und ich habe die Skizze neben mir als Referenz. Im Thumbnail überfließt meine Wolke von den Grenzen, was ich nicht will. Ich denke, es ist eine gute Idee, mit der Cloud selbst zu beginnen, um eine bessere Platzierung zu erhalten. Wie Sie sehen können, verwende ich das Thumbnail als allgemeine Anleitung für die Form der Wolke und skizziere in einer Reihe kleiner Kurven. Hier ist ein Tipp für diese Wolken, zeichnen Sie nicht nur eine Reihe von Kurven, die einander ähnlich sind. Um es lustig und spielerisch aussehen zu lassen, mischen Sie es zusammen und ändern Sie die Größe jedes Ihrer gekrümmten Abschnitte. Siehst du den Unterschied? Ich passe weiterhin die Form meiner Wolke an, bis ich denke, dass sie vorerst gut genug ist. Dann beginne ich mit der Festlegung der Grundlinie für meinen Schriftzug. Ich gehe immer noch mit dieser Trapezform, weil ich wirklich will, dass dieses Stück voller Energie ist. Ich möchte, dass das Wort Schicksal fast so aussieht, als ob es Mitte Flug vom Himmel war, also markiere ich Führungen für den Start- und Endwinkel. Dann fange ich an, meine Briefe nacheinander niederzulegen. Ich muss nicht nur den Abstand gleichmäßig verteilen, sondern auch die Winkel in diesem Fall. Ich betrachte dies und verteile geistig die Winkel zu jedem Buchstaben während ich gehe, basierend auf den Start- und Ziel-Guides, die ich an Ort und Stelle habe. Ich mag den Winkel dieses y nicht. Sehen Sie, wie es nicht ausgeglichen gegen mein D. aussieht, also passe Sehen Sie, wie es nicht ausgeglichen gegen mein D. aussieht ich das nur an, bis es symmetrisch aussieht. Ich füge eine schöne kurvige Querstange zu meinem t. Ich liebe es, wenn ich einen Kleinbuchstaben t in meinem Wort, vor allem so schön zentriert, es gibt mir eine Menge Raum, um es alle verträumt aussehen. Nun, das D sieht zu einfach gegen alle anderen ausgefallenen Buchstaben aus, und wir machen definitiv nicht einfach, oder? Lasst uns das reparieren. Jetzt, da ich meistens mit einem Skelett meines Schriftzugs zufrieden bin, werde ich die Wolke ein wenig verfeinern kleine Anpassungen vornehmen, um alles ausgeglichener aussehen zu lassen. Jetzt gehen wir rein und verdicken unsere Abwärtsstriche. Inzwischen wissen Sie, wie das funktioniert, also gehen Sie einfach voran und haben Sie Spaß damit. Für jeden Buchstaben misse ich geistig die Menge an Platz auf beiden Seiten und treffe Entscheidungen darüber, von welcher Seite ich meine Striche verdicken möchte. Ich habe das Gefühl, in zwei einfache Kurven um die Wolke hinzuzufügen, nur um meine Blüten ein wenig auszugleichen und etwas mehr von diesem dekorativen Element zu bringen. Ja, das sieht ziemlich gut aus für mich. Lassen Sie uns nun alle Umrisse mit einem schwarzen feinen Liner übergehen. Dann löschen Sie einfach alle Bleistiftmarken und wir sind fertig. Haben Sie es genossen, diese von Grund auf neu in diese lustige Skizze zu bauen? In der nächsten Lektion werden wir zusammen einige schöne coole Blues und Purples in unserer Wolke mischen und die Magie in diese Skizze bringen. Wir sehen uns dort. 12. Projekt 2: Malen: Zeit, unsere Wolke mit einer lebendigen Farbmischung zum Leben zu bringen. Kommen wir sofort zu ihm. Ich habe meine Skizze auf das Aquarellpapier übertragen, das wieder einmal ein Quadrat von sechs mal sechs Zoll ist. Jetzt sind wir bereit, eine Farbe auszusuchen und zu malen. Ich habe meinen Mischbaum, ein paar verschiedene Blues, die ich ausgesucht habe. Das hier ist der Farbton, intensives Blau, das ist etwas Kobaltblau, und hier oben habe ich etwas Türkis. Dann habe ich auch eine violette Form gewählt, die Dioxazin-Violett genannt wird. Das sind die Farben, mit denen ich anfangen werde, und dann werden wir sehen, ob wir Farben hinzufügen oder entfernen müssen, während wir gehen. Die Art, wie ich mir meine Wolke vorstellen, ist mit den Rändern alle intensiv mit Purple und dunklem Blau sind, und das Zentrum ist wärmer mit diesem Spritzer Türkis. Ich habe in der oberen linken Ecke der Wolke angefangen, mit etwas Lila. Ich bekomme die Farbe schön und nah an den Bleistift-Umrissen, aber auf jeden Fall mein Bestes, um sie nicht zu berühren. Ich werde etwas intensives Blau auf meinem Pinsel nehmen und versuchen, das Lila mit ihm zu mischen. Das Lila war nicht nass genug, um wirklich mit dem Blau zu mischen. Ich gehe mit ein paar mehr von diesem lila, um zu helfen, die Mischung zu setzen. Sie sehen, wie ich das kleinste Stück hier zu meinem Vorteil benutze, um die größere Fläche in überschaubare große Stücke zu zerlegen , um gleichzeitig zu malen. Achten Sie immer auf Möglichkeiten, dies zu tun. Anstatt irgendwo zufällig aufzuhalten. Ich ziehe nur die intensive blaue Farbe nach unten und füge dann etwas Kobaltblau hinzu, während ich mich in Richtung Mitte bewegen. Dann gehe ich zurück in die Mitte, diesmal, mit etwas Türkis, schalte ich zu meinem Detailpinsel, um in diese winzigen Räume zu gelangen. Wir tun dies weiter, bis die gesamte Wolke voll ist. Um die volle Wirkung der negativen Leerzeichen zu erzielen, ist es wichtig, dass wir die Wolke so nahtlos wie möglich aussehen. Auch wenn es Schriftelemente gibt, die zwei Bereiche trennen, müssen wir immer versuchen, mit Farben aus dem angrenzenden Bereich fortzufahren. Zum Beispiel ist dieser Teil hier lila. Wenn wir hier ankommen, was im Wesentlichen direkt daneben liegt, müssen wir sicherstellen, dass wir mit mindestens etwas Purpur dort beginnen , damit es wie ein durchgehender Bereich aussieht. Neben dem Bleiben von den Bleistift-Umrissen, müssen wir nur vielleicht, erinnern Sie sich an den Gesamteffekt, den wir zu erreichen versuchen. Wie ich schon sagte, ist die Aufrechterhaltung der Kontinuität wichtig und das Festhalten an der allgemeinen Idee des Gradienten ist ebenfalls Teil des Kontinuitätsfaktors. In diesem Fall haben wir einen radialen Gradienten, nur nicht gerade eine sogenannte Situation hier. Wählen Sie die Pins entsprechend in jedem Bereich, Sie können sich etwas Raum geben, um ab und zu vom Gradienten abzubrechen , um die Dinge interessanter zu halten, aber übertreiben Sie es nicht oder der Farbverlauf ist vielleicht nicht einmal mehr offensichtlich. Erinnern Sie sich an die zwei Striche, die wir um die Wolke und das Ende unserer Skizzierfläche hinzugefügt haben. Ich habe gerade diese Bleistiftbox gelöscht und ich erstelle sie mit schwachem Versuch, die Linienwelle leicht zu variieren, um sie dynamischer aussehen zu lassen. Sie sehen, wie diese schönen Blüten verloren gehen, weil sie außerhalb der Wolke gelandet sind. Ich habe eine Idee, sie wieder ins Bild zu bringen, indem ich zwei weitere Kurven hinzufüge, genau wie die, die wir jetzt gemacht haben, direkt neben den Blüten. In der Tat, obwohl sie nicht genau im Bild sind. Diese Ergänzungen legen dem Betrachter nahe, wie sich die Blüten außerhalb der Wolke herausbiegen. Unsere erste Schicht ist fertig. Ich mag schon, wie das aussieht, aber wir haben noch mehr Arbeit daran, um es eine andere Kerbe zu nehmen. Sobald die erste Schicht vollständig trocken ist, lösche ich alle Bleistiftmarken. Jetzt können wir hineingehen und eine zweite Schicht darüber malen. Wir haben ein paar Anreize dafür. Erstens möchten wir alle Kanten glätten , ohne sich Gedanken über das Berühren der Bleistiftmarken zu machen, während auch die Kanten definierter aussehen lassen. Zweitens, der negative Raum springt mehr gegen einen intensiven positiven Raum. Eine weitere Schicht wird Farben lebendiger und intensiver machen und es wiederum haben den Schriftzug noch mehr abheben. Drei, dies ist eine Gelegenheit für uns, das Aussehen von harten Trocknungsspuren zu verringern. Aber wir werden diese Schicht leicht halten, mit mehr wässriger Farbe, so dass wir nicht auf viele dieser wertvollen Farbmischeffekte verlieren. Versuchen Sie, die Farben in Überblendung ähnlich wie die erste Ebene zu halten, während Sie über die einzelnen Bereiche gehen. Jetzt sehen diese Bereiche intensiv genug aus und haben einige schöne Mischeffekte, also werde ich sie nicht berühren, ich gehe nur mit dem Rest fort. Das wird unser letzter Schritt sein. Wenn es irgendwelche Teile und den negativen Raum gibt, in dem Sie versehentlich Malerei endete, haben Sie diese Möglichkeit, das mit einem weißen Stift zu beheben. Ich benutze eine Gelee Rute. Ich gehe rein und korrigiere nur die kleinen Kurven und das S genau so. Versuche dich nicht zu sehr darauf zu verlassen, denn wenn du nah genug hinsiehst, kannst du diese Stifte nicht sehen. Sehen Sie dies als nichts anderes als einen letzten Ausweg. Da haben wir es. Eine verspielte skurrile Wolke mit unserem negativen Space-Schriftzug sitzt schön darin, und das bringt uns zum Ende dieser Klasse. Fühlst du dich vollbracht? Es gibt noch ein letztes Video mit meinen letzten Gedanken, treffen wir uns dort für unsere Urlaub. 13. Letzte Gedanken: Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss dieser Klasse auf negativen Raum Schriftzug mit Aquarellen. Vielen Dank, dass Sie das mit mir gemacht haben. Es war so eine Freude, dich zu lehren. Ich hoffe, Sie hatten genauso viel Spaß bei unseren Übungen und Klassenprojekten. Ich möchte all die schöne Arbeit sehen, die diese Klasse inspiriert Sie auch in der Zukunft zu schaffen. Markieren Sie mich in Ihren Instagram-Beiträgen, damit ich sie sehen kann. Sie sind wirklich so viel zu erforschen. Dies war meist eine Einführungsklasse und ich strebe danach, in Zukunft fortgeschrittenere Klassen zu diesem Thema zu erstellen. Folgen Sie mir hier auf Skillshare, damit Sie sofort benachrichtigt werden , wenn ich eine neue Klasse veröffentliche. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine Rezension und verbreiten Sie das Wort mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Nochmals vielen Dank. Wir sehen uns das nächste Mal.