Modernes Häkeln für Anfänger:innen | Jessica S. | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Modernes Häkeln für Anfänger:innen

teacher avatar Jessica S., Crochet Made Simple

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Moderne Crochet für Anfänger:innen

      1:40

    • 2.

      Tools und Materialien

      6:40

    • 3.

      Grundstiche für Stitches: Slip Knot, Knot|Yarn/Hook

      4:10

    • 4.

      Grundstiche für die Grundstiche: Stitches: (Ch)

      3:04

    • 5.

      Einzelne Häkeln (Sc)

      10:54

    • 6.

      Kursprojekt: BOHO Coaster

      2:27

    • 7.

      BOHO Coaster: Linien 1–2

      8:00

    • 8.

      BOHO Coaster: Linien 3- 15

      6:14

    • 9.

      Die Randbedingungen und deren Fertigstellung

      8:36

    • 10.

      Links Handed: Slip

      6:18

    • 11.

      Links Handed: Einzelne Häkchen

      10:54

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.647

Teilnehmer:innen

46

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs wirst du eine Grundlage der Grundkenntnisse und Fähigkeiten aufbauen, um dein neues Hobby als a zu beginnen. Lerne die Tools, Techniken und Fähigkeiten, die du brauchst, um dein erstes fertiges Stück zu erstellen.

In diesem Kurs lernst du verschiedene Garnarten, wie man ein yarn einen Crashkurs über Haken und andere nützliche Tools gibt, die ich schon gewüßt habe. Dann werden wir die grundlegenden stitches und Begriffe eintauchen, die die Grundlagen, um dein erstes Projekt zu erstellen.

Nach Üben dieser Fähigkeiten bist du bereit, dein Design zu beginnen und dich noch viele weitere Zukunft vorbereitet zu sein, damit du dein Zuhause liebst, dich beflügeln und dich share, kannst.

Nach diesem Kurs wirst du dich interessieren!

Die Materialien für diesen Kurs sind notwendig:

- -worsted

-5.0 mm "H"

-Schere

-yarn/tapestry die

eine positive Haltung

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jessica S.

Crochet Made Simple

Kursleiter:in

Meet Jess, a yarn obsessed mom of 4 (yes, she has triplets), wife, healthcare worker, and coffee junkie. When she's not doing newborn hearing screenings, heating up chicken nuggets, or sipping a venti vanilla sweet cream cold brew, you can find her snuggled on the couch with her cavapoo, crochet hook, and lots and lots of yarn.

As a self taught pre- Youtube era crocheter she decided to turn her passion into a purpose by starting "But First, Crochet. "But First, Crochet" is a hub for beginners to learn how to crochet the "easy way". She also loves encouraging other creatives to unwind with yarn and hone in on their skills through crochet classes, youtube tutorials, and digital patterns.

She also enjoys crocheting and designing for the NICU... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Moderne Crochet für Anfänger:innen: Hi. Ich bin's, Jessica, deine Häkellehrerin. Ich bin der Besitzer und Hersteller hinter But First, Crochet. Wie aber erster Kaffee nur für junge. Ich häkele seit 19 Jahren. Wenn ich nicht häkeln, arbeite ich im Gesundheitswesen und kümmere mich um meine Familie und Sex. Ich habe angefangen, für Stressabbau zu häkeln, und ich habe mich so sehr in sie verliebt, dass ich dir beibringen möchte, wie man es macht. Häkeln ist eine Fähigkeit. Du musst nicht mit einem schicken kreativen Gen geboren werden, um dieses Handwerk zu machen. Alles, was Sie brauchen, ist Übung und Geduld. Ich bin hier, um Häkeln einfach zu machen, damit Sie der fabelhaften Maker-Community beitreten können , die ich liebe, ein Teil zu sein. Du kannst mich auf allen sozialen Kanälen und auf Etsy, @ButFirstCrochet finden. In der heutigen Klasse werde ich Ihnen die Grundlagen und die absoluten Grundlagen der Häkelarbeit beibringen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Am Ende des Kurses kennen Sie die richtigen Werkzeuge zum Häkeln, wie man ein Häkelmuster liest, und die grundlegenden Techniken und Stiche, die als Grundlage für Ihr allererstes Projekt und jede Zukunft dienen werden -Projekte, die Sie erstellen möchten. Apropos Projekte, das Klassenprojekt, das wir in modernen Häkeln für Anfänger erstellen werden, ist dieser entzückende Beau ho Untersetzer. Es ist perfekt für Ihren Kaffee oder für Ihren Lacroix, je nach Ihrem Vergnügen. Es ist das perfekte Anfänger-Projekt, weil es einfach ist, es ist kurz und es ist in Ordnung. Ich kann es kaum erwarten, deine fertigen Projekte zu sehen. Springen wir direkt in die erste Lektion. 2. Tools und Materialien: Zuerst brauchst du etwas Garn. Das ist das Garn, das ich heute für unseren Untersetzer verwenden werde. Sie benötigen eine Häkelnadel, Sie benötigen eine Schere und eine Garnnadel. Lassen Sie uns zuerst ein wenig über Garn sprechen. Garn gibt es in verschiedenen Gewichten, unterschiedlichen Stärken, verschiedenen Materialien. Lassen Sie uns untersuchen, wie man ein Garnetikett liest. Ich liebe diese Baumwolle. Sie können dies in der Hobby Lobby finden. Es wird immer eine Menge Nummer geben. Dies ist wichtig, denn wenn Sie ein Projekt durchführen , das mehr als einen Knäuel Garn benötigt, sollten Sie Ihr Garn gleichzeitig kaufen, um sicherzustellen, dass Ihre Farbe während des gesamten Projekts einheitlich ist. Das ist die Farbe Elfenbein. Wenn Sie häkeln, was das ist, was wir tun, die empfohlene Hakengröße ist ein 5,5 Millimeter oder H Haken, was ich hier heute verwenden werde. Hier gibt es 3,5 Unzen Garn. Wenn wir das auf einer Skala wiegen würden, 3,5 Unzen, 180 Yards. Waschanleitung, 379. Holen Sie es sich immer jede zweite Woche auf Hobby Lobby Verkauf, 30 Prozent Rabatt. Heißer Tipp für dich. Das ist unser Garn. Dies ist eine Häkelnadel. Was ich wünschte, ich wüsste, als ich anfing zu häkeln ist, dass es verschiedene Arten von Häkelnadeln gibt. Das ist ein Kleeblatt Amour Haken. Es ist ein Stahlhaken. Es ist ein Hybrid-Haken, meiner Meinung nach. Ich könnte etwas falsch auf meinem Verbage liegen, aber ich werde Ihnen hier den Unterschied zeigen. Das ist ein Susan Bates Haken. Das nennt man einen Inline-Hook. Wenn Sie auf die Seite schauen, können Sie sehen, dass hier ein scharfer Einzug ist. Ich hatte eine Vorliebe dafür. Ich wusste nicht, dass diese überhaupt existierten, bis ich für ein paar Jahre häkelte und darum kämpfte, mein Garn durch den Haken zu bewegen. Es gibt auch eine andere Art von Haken, die als konischer Haken bezeichnet wird. Das ist ein Junge Junge, der sich verjüngt hat. Wenn Sie sich den Kopf der Häkelnadel ansehen, können Sie sehen, dass es nicht so scharf ist. Der Kopf ist etwas konischer, der Einzug hier ist glatter im Vergleich zum Inline-Haken. Heißer Tipp für Anfänger, versuchen Sie beides, sehen Sie, welcher sich wohler fühlt. Dann verliebte ich mich in diese, was eine Kombination aus beiden ist. Ich mag nur dieses Material, das Garn gleitet schön an der Nadel und ich fühle mich wie ich mit diesem speziellen Haken ein bisschen schneller häkeln kann, und ich mag die Komfort-Griffe hier. All diese Haken machen verschiedene Dinge. Sie können an der Größe sehen. Je nach Drapierung Sie wollen, mit Ihrem Material, das Sie häkeln, ob Sie engere Stiche, lose Stiche wollen, wenn Sie sperrige Garn, dünnes Garn, Faden, Hakengröße verwenden , spielt eine Rolle. Sie sollten Ihr Garnetikett lesen und Ihre Anleitung lesen, um zu entscheiden, welche Hakengröße Sie verwenden möchten. Sie werden während Häkeln finden, manchmal Ihre Arbeit wird ein wenig größer oder ein wenig kleiner als das, was die Designer tun. In diesem Fall werden Sie entweder die Größe nach oben oder die Größe nach unten in der Hakengröße und das wird Ihnen helfen, Ihr Projekt besser zu messen. Andere wichtige Werkzeuge. Schere, jede alte Schere reicht. Ich mag diese süße, kleine Bastelschere. Wieder, Hobby Lobby. Eine Garnnadel oder eine Tapisserienadel hat ein stumpfes Ende, kein scharfes Ende. Aber im Laufe der Jahre habe ich wieder einige verschiedene Arten von Nadeln, verschiedene Größen, verschiedene Formen gesammelt . Je nachdem, was Sie herstellen, finden Sie die passende Nadel. Diese sind zielgerichtet gebogen und diese sind großartig, wenn Sie häkeln, ausgestopfte Tiere. Du hast den kleinen Winkel da, um die Gliedmaßen zu nähen. Ich verwende diese dünnere, stumpfe Nadel, um meine Enden zu weben, und wir zeigen Ihnen, wie Sie das alles während des ganzen Kurses machen können. Sub-Stich-Marker. Diese werden verwendet, um Ihren Stich zu markieren, besonders wenn Sie in der Runde arbeiten. Sicherheitsnadeln funktionieren auch gut, ich bevorzuge eigentlich Sicherheitsnadel. Aber das sind Garnstich-Marker. Ein Maßband. Dies wird sich als nützlich erweisen. Nur ein kleines tragbares Maßband. Nichts zu riesiges. Ich benutze nur eine alte Kosmetiktasche, um alle meine Haken reinzuwerfen. Dieses Maßband benutze ich es die ganze Zeit. Lassen Sie sich nicht von den Kindern oder Ihrem Partner stehlen, um die Dinge rund um das Haus zu messen , denn Sie werden sehr wütend sein, wenn Sie gehen um danach zu suchen und Sie können es nicht in Ihrer Tasche finden. Das ist in meiner Tasche und niemand darf es anfassen. Lassen Sie uns unseren H-Haken und unsere Schere auslassen. 3. Grundstiche für Stitches: Slip Knot, Knot|Yarn/Hook: In dieser Video-Lektion werden wir einige grundlegende Stiche lernen. Wir werden lernen, einen Schlupfknoten zu machen, wir werden lernen, zu ketten, und wir werden lernen, wie man einfach häkelt. Ich werde ein größeres, sperriges Garn verwenden , damit Sie meine Stiche für die Demonstration etwas leichter sehen können. Nur um zu üben, Ihr Garnetikett wieder zu lesen, ist dies ein sperriges Garn der Größe 6. Je höher die Zahl, desto dicker das Garn. Also ist dieser, nur zum Vergleich, eine Größe 4 mittel, 4 mittel, 6 super sperrig. Super sperrig empfiehlt einen N Haken. Lassen Sie mich meinen N-Haken raus, und der allererste Schritt ist, Ihre Häkelnadel zu halten. Ich bin Rechtshänder, also werde ich es Ihnen mit der rechten Hand zeigen. Ich werde ein Flip des Videos machen, und wenn Sie ein Linker sind, können Sie hoffentlich die rechts-gespiegelte Version als Linkshänder folgen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihre Häkelnadel zu halten. Der erste ist das, was man das Messer nennt. Wo Sie es halten, wie würden Sie schneiden oder verbreiten Erdnussbutter. Halten Sie es einfach so zwischen Daumen und Zeigefinger. Der andere übliche Weg ist, es wie einen Bleistift zu halten. Spielen Sie wieder mit verschiedenen Hakentypen und Hakenhalterungen, damit Sie herausfinden können, was am bequemsten ist. Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert, versuchen Sie eine, die funktioniert. Es gibt kein Recht, es gibt kein Unrecht, es ist nur das, was sich gut für dich anfühlt. Nun, lasst uns zuerst unseren Schlupfknoten machen. Um einen Schlupfknoten zu machen, nehmen Sie Ihr Garn und schleifen Sie es über Ihren Finger. Schieben Sie vorsichtig Ihre Finger aus dem Loch. Bringen Sie diesen Schwanz hier durch, und Sie werden nur ziehen, dann haben Sie eine kleine Schleife. Siehst du, es ist ein Schlupfknoten. Wenn du es ziehst, kommt es raus. Wieder, du wirst das durchschleifen, Schwanz durch das Loch ziehen, damit er fest ist. Du wirst deinen Haken durchkleben und dann deinen Schlupfknoten festziehen. Nicht zu eng. Sie möchten, dass sich Ihr Garn hier frei auf und ab dem Schaft des Hakens bewegt. Jetzt halten Sie das Garn, wieder, das ist völlig, was fühlt sich angenehm für Sie. Als ich anfing, hielt ich das Garn zwischen Zeigefinger und Mittelfinger. Dies wird dazu führen, dass Ihre Spannung ziemlich locker ist, aber wieder, wenn es das ist, was sich angenehm anfühlt. Ich laufe gerne das Garn um meinen kleinen und drehe meine Hand um, dann lege ich das Garn so durch meinen Zeigefinger und meinen Mittelfinger. Das gibt mir ein bisschen Spannungskontrolle mit diesem Finger, und dann habe ich auch noch zusätzliche Spannung und Kontrolle durch hier. Manche Leute halten ihr Garn hoch auf dem Finger. Sie können durchfädeln, wie Sie wollen, was auch immer sich wohl anfühlt. Aber am Ende des Tages möchten Sie sicherstellen, dass Sie eine gute Kontrolle über Ihr Garn haben. Ich werde meine hier und hier durchwickeln. Jetzt sind wir bereit zu ketten. 4. Grundstiche für die Grundstiche: Stitches: (Ch): Jetzt sind wir bereit zu ketten. Verkettung schafft die Grundlage für Ihre Arbeit. Was Sie tun werden, ist, nehmen Sie Ihr Garn über Ihren Haken und drehen Sie Ihren Haken ein wenig, so dass Ihr Haken das Garn packt und durch ziehen. Das ist einer. Wieder, du wirst dein Garn umfädeln. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haken das Garn packt und durchziehen, das sind zwei. Garn über, durchziehen, das sind drei. Übergarn, durchziehen, das sind vier, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11. Wir haben 11 Ketten. Du willst locker verketten. Du willst nicht eng anketten. Wenn du zu eng kettenst, wirst du eine verdammte Zeit haben, um deine Nadel zu haken. Sie haken sich zurück durch das Garn. Sie möchten, dass sich Ihr Garn frei nach oben und unten bewegen kann, Sie wollen nicht, dass es zu eng ist. Wenn es zu eng ist, werden Sie Probleme haben, während Ihres gesamten Projekts zu nähen. Was passieren wird, ist, wenn Sie mit Ihrem Projekt fortfahren, diese erste Reihe wird so eng sein, Ihre Arbeit aufflammen wird. Es wird nicht gerade und geradeaus sein. Es wird ein wackeliges Chaos. Du willst sicherstellen, dass du ziemlich locker, nicht zu eng verkettest. Dein Garn sollte sich hier rauf und runter bewegen. Versuchen wir es noch einmal. Ich setze meinen Haken durch und sehe, wie er sich sanft bewegt. Leichte Spannung, übergarn, durchziehen. Sie können sehen, dass dies immer noch leicht nach oben und unten kommt, 2, 3, 4 , 5, 6 , 7, 8, 9, 10. Wir werden 11 machen. Üben Sie weiter Ihre Verkettung. Wenn du dich mit deiner Verkettung wohl fühlst, komm zurück für die nächste Lektion, wo ich dir beibringen werde, wie man häkelt. 5. Einzelne Häkeln (Sc): Freunde, du hast deine Verkettung genagelt und du bist bereit zu lernen, wie man einfach häkelt. Einzelne Häkelarbeit ist ehrlich gesagt der Stich, den ich am häufigsten verwende. Ich mache eine Menge Amigurumi oder Stofftierarbeit , die die meiste Zeit, die nur einzelne Häkeln ist. Ich habe meine Kette von 11 und wir werden 10 Stiche machen. Wir haben 11 angekettet, weil wir immer mit einer einzigen Häkelarbeit mit der zweiten Kette aus dem Haken beginnen . Hier ist unser Haken. Da ist eine Schlaufe am Haken. Hier ist 1, 2. Unser erster Schritt ist es, in der zweiten Kette von der Nadel zu häkeln. Hier ist unser Haken. Hier ist 1, 2. Wir werden unseren Haken so in die Kette stecken. Als Nächstes werden wir uns umgarnen. Legen Sie einfach Ihr Garn unter Ihren Haken und Sie werden durch eine Schlaufe ziehen. Sie haben zwei Schlaufen an Ihrem Haken. Sie werden sich über garnen, und Sie werden durch beide Schleifen ziehen. Du hast gerade deine erste einzelne Häkelarbeit gemacht, genial. Lass es uns nochmal machen. Durchhaken, umgarnen, durch eine Schlaufe ziehen, umgarnen, durch die beiden Schlaufen ziehen. Da sind zwei. Garn über, ziehen Sie eine Schlaufe, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Wir haben drei Stiche gemacht: 1, 2, 3, 1, 2, 3. Hier kommt Nummer 4. Alles beginnt zu einer flüssigeren Bewegung zu werden, je mehr Sie üben. Du baust einfach nur Muskelgedächtnis auf. Das ist eine Fertigkeit. Es ist kein Talent, es ist nicht kreativ, es ist eine Fähigkeit. Je mehr Sie es tun, desto besser werden Sie es erreichen, desto mehr müssen Sie nicht darüber nachdenken. Es wird eine Bewegung, wie einfach die da drin stecken, ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Ziehen, in Ihre Kette einlegen, garnen, ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Gehen Sie weiter, bis Sie am Ende Ihrer Reihe sind. Sollte am Ende Ihrer Reihe sein, wenn Sie nicht sind, halten Sie eine Pause und treffen Sie mich am Ende der Reihe. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Stiche zählen können. Wenn Sie oben schauen, ist dies die Anatomie eines Stichs. Wir haben die vordere Schleife und die hintere Schleife, vordere Schleife, hintere Schleife, vordere Schleife, hintere Schleife. Dies ist der Pfosten des Stichs. Als ich zum ersten Mal mit dem einfachen Häkeln begann, hat mir niemand gesagt, dass du durch beide Schleifen häkelst. Ich würde immer meine Stiche in der vorderen Schleife machen, hilfreiche erste Timer-Trick. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Haken durch beide Schleifen kleben , wenn Sie einfach häkeln, es sei denn, Ihr Muster gibt etwas anderes an. Es wird nur vordere Schleife oder hintere Schleife nur sagen, wenn das ist, was Sie tun sollen. Jetzt, da wir am Ende unserer Gründungsreihe sind, müssen wir unsere Arbeit umdrehen. Wenn Sie Ihre Arbeit in Einzelhäkeln drehen, müssen Sie einen Stich verketten. Du wirst dich umgarnen, du wirst eins verketten. Wie das Drehen der Seite in einem Buch, drehen Sie einfach Ihre Arbeit um. Jetzt werden wir auf der Rückseite arbeiten. Du wirst deinen ersten Stich hier beginnen. Das ist deine Kette 1. Dies ist die Schlaufe an Ihrem Haken, Ihre Kette 1, Ihr erster Stich. Dein erster Stich wird hier unter diesen beiden Schleifen reinkommen. Wir werden gleich da reinkommen. Garn Sie über, ziehen Sie durch Ihre Schlaufe. Garn über und ziehen Sie durch beide Schlaufen. Es gibt einen einzigen Häkelstich. Wiederholen Sie das quer. Ich gehe sowohl unter die vordere als auch die hintere Schlaufe, garne über, ziehe durch die Schlaufe, garne über, ziehe durch zwei. Du musst ein wenig mehr bekommen, hier rausgarnen, deinen Haken unter der Vorder- und Hinterschlaufe des Stichs heben, übergarnen, durchziehen, durchziehen, durchziehen , durchziehen. Tun Sie das weiter, bis Sie am Ende der Reihe sind. Bisher haben wir 1, 2, 3 Stiche gemacht , wir sollten 10 bis zum Ende des Seils haben. Dies wird Nummer 4, 5, 6, 7, 8, 9. Nun, der letzte Stich kann knifflig sein, weil er an der Kurve ist. Dies wird unser 10. Stich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie hier unter Ihre vordere und Ihre hintere Schlaufe gehen. Wir gehen da rein, garnen über, ziehen durch den Stich, garnen über, ziehen durch zwei. Der beste Weg, um Ihre Arbeit symmetrisch zu halten, ist die Zählung zu halten, den Überblick über Ihre Stiche zu behalten. Wenn Sie einen verloren haben, sollten wir noch 10 Stiche haben. Lasst uns nachsehen. Ich denke, es ist leicht zu zählen, beginnend mit dem Stich, an dem Ihr Haken befestigt ist. Wir haben 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10. Zehn Stiche. Wir wollen nur noch eine Reihe zusammen üben. Wir werden umgarnen, verketten, eins, drehen Sie Ihre Seite und 10 Stiche über, beginnend mit dem ersten Stich. Da ist deine Schlaufe am Haken. Das hier ist deine Kette 1, das ist dein erster Stich. Sie möchten immer sicherstellen, dass Sie Ihren Haken in den ersten Stich stecken, nicht in die Kette, nicht hier drüben. Denken Sie daran, Schleife, Kette 1, erster Stich. Direkt in diesem ersten Stich, garnen Sie über, ziehen Sie durch den Stich, garnen Sie über, ziehen Sie durch beide Schlaufen. Legen Sie Ihren Haken, garnen Sie über, ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10. Wir haben drei Reihen dort, wenn Sie ein paar weitere Reihen üben wollen, tun Sie bitte, bis Sie sich wohl genug fühlen, um Ihr Projekt hier zu starten, der beau ho Untersetzer. Üben Sie weiter. Sie wollen, dass Ihre Arbeit ziemlich symmetrisch ist. Wenn es größer oder kleiner wird, wenn es ein wellenförmiges Aussehen hat, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Aufmerksamkeit während Ihrer gesamten Zeit beim Häkeln konsistent ist. Sie möchten sicherstellen, dass Sie noch die 10 Stiche haben. Lassen Sie uns hier überprüfen. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Stiche. Es braucht nur Übung. Üben Sie, um gleichmäßige Stiche zu bekommen, üben Sie, um Ihre Aufmerksamkeit richtig zu bekommen, um die bequeme Passform und das Gefühl des Hakens, um Ihr Garn zu halten. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, nur das zu tun, was sich gut anfühlt. Um Ihre Arbeit zu beenden, müssen Sie nur Kette 1 tun, aber wir werden nicht drehen, wir werden einen Schwanz hinterlassen. Wir werden das nur abschnappen, den Haken durchziehen, und du kannst das einfach anziehen. Das wird Ihre Arbeit sichern, damit sie nicht entwirrt wird. So häkelst du meine Freunde einfach. 6. Kursprojekt: BOHO Coaster: Wer ist bereit, ihre Boho-Untersetzer zu machen? Mich. Schauen wir uns unsere Materialien an, die wir heute für unser Klassenprojekt benötigen werden. Sie werden einige Nummer 4 Kammgarn brauchen. Ich benutze Baumwollgarn. Sie können Acrylgarn oder was auch immer Sie zur Hand haben. Denken Sie daran, wenn Sie planen, Ihren Untersetzer zu verwenden und Sie gehen, um es mit kühlen Getränken zu verwenden, das Baumwollgarn absorbiert die Feuchtigkeit besser. Aber wenn Sie es für Kaffee oder Tee verwenden möchten, würde Acrylgarn gut funktionieren. Aber für heute werde ich ein Baumwollgarn verwenden, und es wird unsere Nummer 4 Kammgarn sein. werde mein Klee, eine weitere H 5,0 Millimeter Häkelnadel, eine Tapisserienadel und eine Schere benutzen eine weitere H 5,0 Millimeter Häkelnadel, . Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre PDF-Datei öffnen, die sich im Zuweisungsbereich der Klasse befindet. Hier können Sie diese auf Ihrem Computer hochziehen oder ausdrucken und griffbereit halten. Dies wird helfen, wenn wir das Muster durchlaufen und lesen und lernen, wie man den Untersetzer erstellt. Unter der Materialliste sehen Sie Baumwolle Kammgarn, und wir brauchen nur sehr wenig. 0,5 Unzen ist das, was ich das fertige Projekt gewogen habe. Wir brauchen unsere Häkelnadel, unsere Schere, unsere Garnnadel. Ich habe diese niedlichen kleinen Tags, die ich von einem Etsy-Shop gemacht hatte, dass ich niedlichen kleinen letzten Schliff auf meine Designs setzen kann . Die Abkürzungen, die wir heute verwenden werden, ein weiteres hilfreiches Handout ist das PDF, das auch mit allen grundlegenden Häkelabkürzungen beigefügt ist. Also Ch wird für Kette stehen, St Klammern s steht für Stich oder Stiche. Sc wird einfach gehäkelt werden. F/0 steht zum Abschließen oder Befestigen. 7. BOHO Coaster: Linien 1–2: Erstellen Sie unseren Slip-Knoten, gehen Sie über Ihren Finger, machen Sie Ihre Schlaufe, ziehen Sie den Schwanz durch die Schlaufe, um Ihren Slip-Knoten zu schaffen. Legen Sie Ihren H-Haken in die Mitte Ihrer Schlaufe und ziehen Sie Ihren Schlupfknoten fest, nicht zu eng, stellen Sie sicher, dass Ihre Kette reibungslos nach oben und unten Ihre Häkelnadel gleiten kann. Wir werden beginnen, indem wir 17 verketten, also halten Sie Ihr Garn so, wie es für Sie bequem ist. Ich wickle meine um meinen kleinen, dann kommt es zwischen meinem Zeige- und Mittelfinger auf meiner linken Hand. Garn Sie über, ziehen Sie durch Ihren Slip Knoten, sehen Sie da, mein Slip Knoten ist nicht zu eng, garn über. Manchmal, wenn du den Knoten festhältst, wird das verhindern, dass er sich an dir festzieht. Ich kneife nur den Knoten mit meinem Finger, um ihn an Ort und Stelle zu halten, während ich durchziehe. Da ist meine erste Kette, das ist eine, wir müssen zu 17, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, wir haben unsere 17 Ketten, was bedeutet, dass wir mit 16 enden Stiche. Wir mussten diesen zusätzlichen 17. Stich verketten , der für unsere Wendekette sein wird. Wie in unserer Übungsrunde werden wir in der zweiten Kette von der Nadel und in jeder Kette quer einhäkeln. wir bis zum Ende unserer Kettenreihe kommen, sollten wir 16 Stiche haben. Hier ist die Kette an unserem Haken, hier ist die erste Kette. Wir gehen in diesen Kerl hier, zweite Kette, also Kette an den Haken, erste Kette, zweite Kette, einzelne Häkelarbeit in der zweiten Kette vom Haken. Nicht dieser Kerl, aber dieser Kerl. Stecken Sie Ihren Haken durch die Kette, garnen Sie über, ziehen Sie durch eine Schlaufe, zwei Schlaufen links, garnen Sie über, ziehen Sie durch, da ist Ihre erste einzelne Häkelarbeit. Dasselbe, es gibt 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, brauchen ein wenig mehr Garn, 13, 14, 15. Leute, ich habe gerade gejagt. Falls du etwas über Etsy weißt, wenn du auf Etsy verkaufst, wenn du eine Begrüßung bekommst, bedeutet das, dass du gerade einen Verkauf gemacht hast, also werde ich meinen kleinen glücklichen Tanz machen. Wir haben 16 Einzelhäkeln gemacht. Wir sind am Ende unserer Gründungsreihe, genau wie wir es in unseren Übungsrunden getan haben, wir werden eins verketten und wir werden die Seite unseres Buches umdrehen, und wir werden mit Runde zwei beginnen. Der zweite Schritt unserer Anleitung für Zeile 2 sagt Kette eins und drehen, also haben wir das getan, wir haben eins angekettet, wir drehten uns, wir werden in jedem Stich quer einzeln häkeln. So wird unser erster Stich in den ersten Stich gehen. Das ist die Schlaufe, die an deinem Haken ist, das ist deine Kette, das ist dein erster Stich. Sie möchten sicherstellen, dass Sie Ihren Haken sowohl durch die Vorder- als auch die hintere Schlaufe des ersten Stichsstecken sowohl durch die Vorder- als auch die hintere Schlaufe des ersten Stichs , über den Stich ziehen, über garnen und durch beide Schlaufen ziehen. Du hast gerade die erste einzelne Häkelarbeit dieser Reihe beendet, also ist das eine. Sie werden den gleichen Vorgang wiederholen, bis Sie am Ende der Reihe sind. Sie sollten insgesamt 16 Stiche am Ende der Zeile 2, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 haben. Ich werde aufhören zu zählen, weil ich weiß, dass die Menschen durcheinander bringen können. Ich bin auf 15 und 16, letzte Stich ist genau hier am Ende, es kann leicht verpasst werden, vor allem, wenn Sie Ihre Arbeit von dieser Art aus betrachten. Da ist der letzte Stich. Gehen Sie durch beide Schleifen. Tolle Arbeit. 8. BOHO Coaster: Linien 3- 15: Eins, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16. Wenn Sie einen Stich verloren haben, wenn Sie einen Stich aufgenommen haben, müssen Sie möglicherweise die Reihe herausreißen. In der Häkelwelt nennen wir diese Froschscherei, wenn Sie Ihr Training weil Ribbit, Ribbit, Ribbit, Ribbit reißen müssen. Sie können Ihre Fehler leicht korrigieren, wenn Sie einen gemacht haben. Keine Sorge, deshalb haben wir mit diesem einfachen Projekt begonnen, das keine sehr lange Kettenreihe ist , sondern nur 16 Stiche. Also, wenn du etwas rausziehen und wieder anfangen musst, ist es keine große Sache. Lassen Sie mich hier schnell Verstärkung für Sie finden. Wir haben gerade Zeile 2 beendet. Reihe 3 bis 15, wiederholen Sie Zeile 2. Für Zeile Nummer 3 werden wir eins verketten, Ihre Arbeit drehen und eine einzelne Häkelarbeit über jeden Stich arbeiten. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16. Gut. Wenn Sie Ihre Spannung auch halten, sollten Sie anständig gerade Linien an den Seiten haben. Wenn nicht, üben Sie. Nur üben, üben, üben. Kette 1, drehen Sie Ihre Arbeit. Wer ist bereit für ihre letzte Reihe? Du machst fantastisch, wenn du es so weit gemacht hast , was du hast, weil du ein Rockstar bist, und du gibst nicht auf, und du hast eine positive Einstellung. Du wurdest nicht frustriert. Du hast Pausen gemacht, als du sie brauchtest. Lassen Sie uns unsere letzte Reihe zusammen mit Freunden beenden. Wir werden eins verketten und unsere Arbeit umdrehen. Einzelne Häkelarbeit im ersten Stich. Es gibt Nummer 1, Nummer 2, 3, 4, 5, 6. Treffen Sie mich am Ende der Reihe. Der allerletzte Stich, 16. Wir werden uns so befestigen, wie wir es vorher getan haben. Dies sagt F/O, was für befestigen auf Ihrem Muster steht. Also gehen wir zur Kette 1 und lassen einen langen Schwanz, damit wir den Schwanz in den Untersetzer weben können. Das werden wir schnippen. Ziehen Sie den Haken heraus, stellen Sie sicher, dass das sicher ist. Wir wollen an unseren Enden weben. Ich möchte jetzt an den Enden weben. Ich mag es nicht am Ende zu tun, denn wenn ich fertig bin, bin ich fertig. Ich will nicht in die Enden weben. Manche Leute lieben es, in den Enden zu weben, ich hasse es, in den Enden zu weben. Nimm deine Nadel, fäde sie ein. Wir wollen diesen Schwanz in unserer Arbeit verbergen. Ich werde das nur umdrehen und ich werde meinen Schwanz in dieser ersten Reihe hier verstecken. Sie werden nur Ihre Tapisserie-Nadel durch ein paar Stiche fädeln. Ich werde das nur durchziehen. Dann gehen Sie zurück auf die gleiche Weise, aber stellen Sie sicher, dass Sie in eine andere Faser gefangen, so dass Sie nicht ziehen Sie den ersten Stich, den Sie gerade gemacht. Wir kommen zurück auf die andere Seite. Das sind zwei. Wir werden das drei Mal machen, also hier sind drei. Gehen Sie wieder in den gleichen allgemeinen Bereich zurück, aber fädeln Sie durch einige verschiedene Stücke, so dass es sicher bleibt. Gut. Nimm deine Nadel ab. Du wirst nur den Rest des Schwanzes abschneiden und dann einfach das ziehen, damit es sich dort versteckt. Siehst du, leicht zu peasy. Dasselbe mit deinem anderen Schwanz. In Ordnung. Sie haben die Basis Ihres Untersetzers. Jetzt werden wir zum Rand gehen. 9. Die Randbedingungen und deren Fertigstellung: Lasst uns den Rand für unseren Boho-Untersetzer machen. Holen Sie sich Ihr Maßband. Das muss nicht genau sein. Ich werde das sowieso beschneiden, aber ich fühlte, dass sechs Zentimeter eine ziemlich gute Länge waren. Ich misse etwa sechs Zentimeter. Auch hier muss es nicht perfekt sein. Schnupfen Sie das. Ich werde das als mein Messwerkzeug verwenden, um Dreiergruppen für meine Fransen zu machen. Ich benutze das als Leitfaden und schneide hier durch deine Schleifen auf beiden Seiten. Halten Sie einen aus, um Ihre nächste Gruppe zu messen, also gibt es eine Gruppe von drei kleinen Fransen. Lass uns noch einen machen. Du machst 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 Gruppen von drei, also gibt es zwei. Sobald Sie Ihre 12 Gruppen von drei haben , werden wir die Fransen anbringen. Du willst die Fransen anbringen. Wenn Sie sich Ihre Arbeit ansehen, werden wir sie an der Seite mit diesen fertigen Stichen und unserer Fundamentkette befestigen . Wir werden es hier nicht an den Seiten anbringen. Obwohl du das tun könntest, denke ich immer noch, dass es süß aussehen würde, aber wenn du willst, dass dein Untersetzer wie meine aussieht, dann wirst du hier und unten anhängen. Sie wollen Ihre fertigen Stiche unten, und Sie gehen in den ersten Haken hier, in den ersten Stich. Nehmen Sie eine Gruppe von drei. Du wirst es in zwei Hälften falten. Du wirst diese Strähnen unter deinen Haken passen. Du wirst sie durchziehen. Da ist eine kleine Schleife. Du wirst diese Schwänze nehmen und sie einfach durch diese Schleife fädeln und ziehen. Du wirst etwa alle zwei Stiche anbringen, also überspringen wir einen, zwei Stiche, gehen in die nächste. Schnapp dir deine nächste Gruppe von drei, falte sie in zwei Hälften. Schlüpfen Sie die unter Ihren Haken und ziehen Sie die durch und geben Sie sich genug von einer Schlaufe, um die Schwänze durch zu ziehen. Wir im letzten Stich, also sind nur noch zwei Stiche übrig. Wenn es nicht zwei gibt, überspringen Sie, keine große Sache. Geh einfach in den letzten Stich, schnapp dir deine Dreiergruppe, falte sie in zwei Hälften. Unter deinem Haken, zieh das durch. Ziehen Sie Ihre Schwänze durch Ihre Schlaufe. Eine Seite erledigt. Drehen Sie das um und wir werden es für die andere Seite wiederholen. Um es sogar wie möglich zu machen, richten Sie es einfach aus. Jetzt arbeiten wir an unserer Fundamentreihe. Stecken Sie einfach Ihren Haken durch eine Schlaufe unten in der Ecke, falten Sie ihn über Ihre Fransen, ziehen Sie ihn durch. Gut. Dann richten Sie es einfach mit dem gegenüberliegenden aus. Das sind zwei, die letzte in der Ecke dort. Du formst es einfach so, wie du willst. Ich habe etwa eine Hälfte davon abgenommen. Sie können es tun, wie Sie wollen. Sie können diese Fransen lang, kurz halten, es gibt kein Recht oder Falsch. Ich habe nur über eine Daumenspitze geklemmt, die es wert ist, und geben Sie ihm einen Ausschnitt, weil ich mag dass meine Fransen voll und dick aussehen, anstatt lang und stringig. Aber du siehst, dass ich nicht mal misse, es muss nicht perfekt sein, gib es einfach ein bisschen Prise und einen Schnipsel. Sie können messen, ob Sie wollen und sie alle perfekt gleichmäßig machen. Hey, rate mal was? Du hast es geschafft, fertig, dein Boho Untersetzer und sie ist wunderschön. Erste Häkelprojekt, versuchen Sie, es einfach zu halten, nicht zu schwierig. Einfaches Muster, um Ihre Fehler zu korrigieren. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wissen, ich beantworte gerne Ihre Fragen und ich möchte Ihre fertigen sehen. Ich möchte sehen, welche Farben du benutzt hast, welches Garn du benutzt hast, dein Getränk deiner Wahl, meins ist Kaffee, ich muss mehr holen. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen. Ich habe es geliebt. Es war meine erste Klasse, also gehen Sie einfach auf mich, aber lassen Sie mich wissen, wovon Sie mehr wollen, was wollen Sie machen, lassen Sie es mich wissen. Aber ich hoffe, Sie haben das genossen. Wir sehen uns im Garngang. 10. Links Handed: Slip: Schritt ist, Ihre Häkelnadel zu halten. Ich habe Rechtshänder, also werde ich es Ihnen mit der rechten Hand zeigen. Ich werde einen Flip des Videos machen. Wenn Sie ein Linkshänder sind, können Sie hoffentlich der rechtshändigen gespiegelten Version als Linkshänder folgen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihre Häkelnadel zu halten. Das erste ist, was sie das Messer nennen, wo man es hält, wie man Erdnussbutter schneiden oder verbreiten würde. Halten Sie es einfach so zwischen Daumen und Zeigefinger. Der andere übliche Weg ist, es wie einen Bleistift zu halten. Spielen Sie wieder mit verschiedenen Hakentypen und Hakenhalterungen, damit Sie herausfinden können, was am bequemsten ist. Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert, versuchen Sie eine, die funktioniert. Es gibt kein Recht, es gibt kein Unrecht. Es ist, was sich gut für dich anfühlt. Dasselbe mit dem Halten des Garns. Ich halte mein Garn. Lasst uns zuerst unseren Slipknot machen. Um einen Slipknot zu machen, wirst du dein Garn nehmen, du wirst es über deinen Finger schleifen. Schieben Sie Ihren Finger vorsichtig aus dem Loch. Bringen Sie diesen Schwanz hier durch, und Sie werden einfach ziehen. Dann hast du da eine kleine Schleife. Siehst du, es ist ein Slipknot, wenn du ihn ziehst, kommt er raus. Wieder, du wirst das durchschleifen, Schwanz durch das Loch bringen, das ziehen, damit es eng ist. Du wirst deinen Haken durchkleben und dann deinen Schlupfknoten festziehen. Nicht zu eng. Sie möchten, dass sich Ihr Garn hier frei auf und ab dem Schaft des Hakens bewegt. Jetzt halten Sie das Garn, wieder, das ist völlig, was fühlt sich angenehm für Sie. Als ich anfing, hielt ich das Garn zwischen Zeigefinger und Mittelfinger. Dies wird dazu führen, dass Ihre Spannung ziemlich locker ist. Aber auch wenn sich das wohl anfühlt, schlinge ich gerne das Garn um meinen Pinky und ziehe meine Übergabe um. Dann lege ich das Garn so durch meinen Zeigefinger und meinen Mittelfinger. Das gibt mir ein bisschen Spannungskontrolle mit diesem Finger. Dann habe ich nur noch zusätzliche Spannung und Kontrolle durch hier. Manche Leute halten ihr Garn hoch auf den Finger, manche Leute, die ich nicht mal kenne. Sie können durchfädeln, wie Sie wollen, was auch immer sich wohl anfühlt. Aber am Ende des Tages möchten Sie sicherstellen, dass Sie eine gute Kontrolle über Ihr Garn haben. Ich werde meine hier und hier durchwickeln. Jetzt sind wir bereit zu ketten. Verkettung schafft die Grundlage für Ihre Arbeit. Was Sie tun werden, ist, nehmen Sie Ihr Garn über Ihren Haken und drehen Sie Ihren Haken ein wenig, so dass Ihr Haken das Garn packt und durch ziehen. Das ist einer. Wieder, du wirst dein Garn umfädeln. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haken das Garn packt und durchziehen, das sind zwei. Garn über, durchziehen, das sind drei. Übergarn, durchziehen, das sind 4, 5, 6, 7 , 8, 9, 10, 11. Wir haben 11 Ketten. Wenn du locker ketten willst, willst du nicht fest verketten. Wenn du zu eng kettenst, wirst du eine verdammte Zeit haben, deinen Haken wieder durch das Garn zu bekommen. Sie möchten, dass sich Ihr Garn frei nach oben und unten bewegen kann, Sie wollen nicht, dass es zu eng ist. Wenn es zu eng ist, werden Sie Probleme beim Nähen während Ihres gesamten Projekts haben. Was passieren wird, ist, wenn Sie mit Ihrem Projekt fortfahren, diese erste Reihe wird so eng sein, Ihre Arbeit aufflammen wird. Es wird nicht einmal geradeaus sein, es wird ein wackeliges Chaos sein. Du willst sicherstellen, dass du ziemlich locker, nicht zu eng verkettest. Garn sollte sich hier rauf und runter bewegen. Versuchen wir es noch einmal. Ich setze meinen Haken durch und sehe, wie er sich sanft bewegt, leichte Spannung, Garn über, durchziehen. Sie können sehen, dass dies immer noch leicht nach oben und unten kommt, 2, 3, 4 , 5, 6, 7, 8 , 9, 10, wir werden 11 tun. Üben Sie weiter Ihre Verkettung. Wenn du dich mit deiner Verkettung wohl fühlst, komm zurück für die nächste Lektion, wo ich dir beibringen werde, wie man häkelt. 11. Links Handed: Einzelne Häkchen: Okay, Freunde. Sie haben Ihre Verkettung genagelt und Sie sind bereit zu lernen, wie man einfach häkelt. Einzelne Häkelarbeit ist ehrlich gesagt der Stich, den ich am häufigsten verwende. Ich mache eine Menge Amigurumi oder Stofftierarbeit, die die meiste Zeit, die nur einzelne Häkeln ist. Ich habe meine Kette von 11 und wir werden 10 Stiche machen. Wir haben 11 angekettet, weil wir immer mit einer einzigen Häkelarbeit mit der zweiten Kette aus dem Haken beginnen . Hier ist unser Haken. Da ist eine Schlaufe am Haken. Hier ist eins, zwei. Unser erster Schritt ist ein einzelnes Häkeln in der zweiten Kette aus dem Haken. Noch einmal, eins, hier ist unser Haken, hier ist eins, zwei. Wir werden unseren Haken so in die Kette stecken. Als Nächstes werden wir uns umgarnen. Legen Sie einfach Ihr Garn unter Ihren Haken und Sie werden durch eine Schlaufe ziehen. Sie haben zwei Schlaufen an Ihrem Haken, Sie gehen über zu garnen und Sie werden durch beide Schlaufen ziehen. Du hast gerade deine erste einzelne Häkelarbeit gemacht. Ehrfürchtig. Lass es uns nochmal machen. Durchhaken, umgarnen, durch eine Schlaufe ziehen, umgarnen, durch die beiden Schlaufen ziehen. Da sind zwei. Garn über, ziehen Sie eine Schlaufe, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Wir haben drei Stiche gemacht, 1, 2, 3, 1, 2, 3. Hier kommt Nummer vier. Es wird beginnen, eine flüssigere Bewegung zu werden, je mehr Sie üben. Du baust einfach nur Muskelgedächtnis auf. Das ist eine Fertigkeit. Es ist kein Talent, es ist nicht kreativ. Es ist eine Fähigkeit. Je mehr Sie es tun, desto besser werden Sie es erreichen, desto mehr müssen Sie nicht darüber nachdenken. Es wird zu einer Bewegung, wie einfach die da drin stecken. Ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Ziehen, in Ihre Kette einlegen, garnen, ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch, garnen Sie über, ziehen Sie durch zwei. Gehen Sie weiter, bis Sie am Ende Ihrer Reihe sind. Du solltest am Ende deiner Reihe sein. Wenn nicht, halten Sie eine Pause und treffen Sie mich am Ende der Reihe und lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Stiche zählen können. Wenn Sie oben schauen, ist dies die Anatomie eines Stichs. Wir haben die vordere Schleife und die hintere Schleife, vordere Schleife, hintere Schleife, vordere Schleife, hintere Schleife. Dies ist der Pfosten des Stichs. Als ich zum ersten Mal mit dem einfachen Häkeln begann, hat mir niemand gesagt, dass du durch beide Schleifen häkelst. Ich würde immer meine Stiche in der vorderen Schleife machen, so hilfreicher Erst-Timer-Trick, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Haken durch beide Schleifen kleben , wenn Sie einfach häkeln, es sei denn, Ihr Muster gibt etwas anderes an, es wird sagen, nur vordere Schleife oder hintere Schleife nur, wenn das ist, was Sie tun sollen. Jetzt, da wir am Ende unserer Gründungsreihe sind, müssen wir unsere Arbeit umdrehen. Wenn Sie Ihre Arbeit in Einzelhäkeln drehen, müssen Sie einen Stich verketten. Du wirst dich umgarnen, du wirst eins verketten. Wie das Drehen der Seite in einem Buch, drehen Sie einfach Ihre Arbeit um. Jetzt werden wir auf der Rückseite arbeiten. Du wirst deinen ersten Stich hier beginnen. Das ist deine Kette, das ist die Schlaufe an deinem Haken, deine Kette, dein erster Stich. Dein erster Stich wird hier unter diesen beiden Schleifen reinkommen. Wir werden gleich da reinkommen. Garn Sie über, ziehen Sie durch die Schlaufe, garnen Sie über und ziehen Sie durch beide Schlaufen. Es gibt einen Stich, einen einzigen Häkelstich. Wiederholen Sie das quer. Wir gehen sowohl unter die vordere als auch die hintere Schlaufe, garnen über, ziehen durch die Schlaufe, garnen über, ziehen durch zwei. Du musst hier ein bisschen mehr Garn holen. Legen Sie Ihren Haken unter die hintere Schlaufe Ihres Stichs, garnen Sie über, ziehen Sie durch, garnen Sie über, ziehen Sie durch. Du machst das so lange, bis du am Ende der Reihe bist. Bisher haben wir 1, 2, 3 Stiche gemacht. Wir sollten 10 bis zum Ende der Reihe haben. Dies wird Nummer 4, 5, 6, 7, 8, 9. Jetzt kann der letzte Stich knifflig sein, weil er an der Wende ist. Dies wird unser 10. Stich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie hier unter Ihre vordere und Ihre hintere Schlaufe gehen. Wir gehen da rein, garnen über, ziehen durch den Stich, garnen über, ziehen durch zwei. Der beste Weg, um Ihre Arbeit symmetrisch zu halten, ist die Zählung zu halten, den Überblick über Ihre Stiche zu behalten. Wenn Sie einen verloren haben, sollten wir noch 10 Stiche haben. Lasst uns nachsehen. Ich denke, es ist einfach, ausgehend von dem Stich zu zählen, an dem Ihr Haken befestigt ist. Wir haben 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 10 Stiche. Lasst uns einfach eine weitere Reihe zusammen üben. Wir werden uns umgarnen, verketten, eins. Drehen Sie Ihre Seite und 10 Stiche quer, beginnend mit dem ersten Stich. Da ist deine Schlaufe am Haken. Das hier ist deine Kette. Das ist dein erster Stich. Sie möchten immer sicherstellen, dass Sie Ihren Haken in den ersten Stich stecken, nicht in die Kette, nicht hier drüben. Erinnern Sie sich an eine Schleife, Kette eins, ersten Stich. Direkt in diesem ersten Stich, garnen Sie über, ziehen Sie durch den Stich, garnen Sie über, ziehen Sie durch beide Schlaufen. Legen Sie Ihren Haken ein, garnen Sie über, ziehen Sie Ihre Schlaufe hoch. , 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 durchziehen Eins, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 durchziehen. Wir haben drei Reihen dort. Wenn Sie noch ein paar Reihen üben möchten, tun Sie bitte, bis Sie sich wohl genug fühlen, um Ihr Projekt hier, die Boho Untersetzer, zu starten. Üben Sie weiter. Sie wollen, dass Ihre Arbeit ziemlich symmetrisch ist. Wenn es größer oder kleiner wird, wenn es ein wellenförmiges Aussehen hat, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Spannung während Ihrer gesamten Zeit beim Häkeln konsistent ist. Sie möchten sicherstellen, dass Sie noch die 10 Stiche haben, also lassen Sie uns hier überprüfen. Eins, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Maschen. Es braucht nur Übung, Übung, um sogar Stiche üben, um Ihre Spannung richtig zu bekommen, um die bequeme Passform und das Gefühl des Hakens zu erhalten, um Ihr Garn zu halten. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, nur das zu tun, was sich gut anfühlt. Ich werde fertig machen, und um deine Arbeit zu beenden, musst du nur eine Kette machen. Aber wir werden uns nicht drehen, wir werden einen Schwanz hinterlassen. Wir werden das nur abschnappen. Zieh deinen Haken durch. Du kannst das einfach anziehen. Das wird Ihre Arbeit sichern, damit sie nicht entwirrt wird. So häkelst du einfach, meine Freunde.