Inhalte erstellen: 9 Möglichkeiten, Kekse zu fotografieren | Tabitha Park | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Inhalte erstellen: 9 Möglichkeiten, Kekse zu fotografieren

teacher avatar Tabitha Park, Product & Food Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:43

    • 2.

      Projekt und Zubehör

      2:34

    • 3.

      Planung

      3:23

    • 4.

      Keksteig-Demo

      14:32

    • 5.

      Frisch gebacken – Demo

      9:37

    • 6.

      Lifestyle- und Tripod-Demo

      5:01

    • 7.

      Bearbeitung in Lightroom

      15:38

    • 8.

      Letzte Gedanken

      1:18

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.773

Teilnehmer:innen

29

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs teile ich einige Einblicke zum Erstellen von Inhalten für soziale Medien und Marken. Ich führe dich durch eine a bei der ich 9 einzigartige Bilder derselben batch planen und aufnehme. Dies ist eine großartige Übung, um in deinen Workflow zu implementieren, um dir zu helfen, jedes Shooting zu nutzen.

Wenn du dir Zeit nimmst, eine solche Sitzung zu planen, zu organisieren und durchzuführen, wirst du Bilder erstellen, die deinen Instagram-Feed und Portfolio schlicht und dynamisch halten.

Ich werde diesen Kurs behandeln:

  • Inspiration finden
  • Planung und Skizzieren deiner Bilder
  • Erstelle einen a
  • Cookie und Vorbereitung
  • Einrichtung und Beleuchtung
  • Photoshoot
  • Bearbeitung für einen einheitlichen Look

Ich freue mich sehr, alle meine Tipps und Tricks mit dir zu teilen und dir zu eine Entschuldigung zu geben, um dich mit einer Kekse und einer lustigen kleinen Herausforderung zu machen. Du möchtest, dass du dich im Kurs freunden bist!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Tabitha Park

Product & Food Photographer

Top Teacher

Hi! I'm Tabitha and I teach photography classes. I'm a lifestyle, product, and food photographer living in the Pacific Northwest with my husband, our 17 gorgeous chickens, and Smallcat! I love plants and coffee and naps. In my spare time I'm a reckless gardener (irl and in Stardew Valley), and unapologetic hobby starter. Currently hyperfixating on crochet, embroidery, and spoon carving!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, ich bin Tabitha. In diesem Fotokurs werden wir Schokoladenkekse schießen. Als Lebensmittelblogger oder Rezeptentwickler, Produkt- oder Lebensmittelfotograf ist es so wichtig, Ihre Zeit und Energie optimal zu nutzen. Wenn Sie durch die Arbeit gehen, ein ganzes Rezept zu machen , und dann bekommen Sie ein Bild davon und nennen es einen Tag, das ist wirklich nur eine so teure Nutzung Ihrer Zeit für nur einen Schuss. Ich denke, es ist so wichtig zu versuchen, in Ihren Workflow zu kommen, diese Angewohnheit, so viele verschiedene Fotos aus einer Sitzung zu bekommen, wie er kann. Wir werden verschiedene Blickwinkel und Kompositionen erforschen. Ich werde mit Ihnen meine Planungsphasen teilen, wo ich Inspiration erhalte und sie zusammensetze und wie ich mein Endergebnis plane. Dann wirst du sehen, wie ich mit Keksteig und Keksen arbeite und meine Aufnahmen zusammenstelle, all meine Demo-Aufnahmen und alles. Ich bin wirklich aufgeregt, mit dir zu gehen. Für das Klassenprojekt möchte ich, dass du rausgehst und deine eigenen Plätzchen schießt, egal ob sie im Laden gekauft wurden oder du deinen Keksteig von Grund auf neu machst und das Ganze so machst wie ich. Diese Klasse ist für fortgeschrittene Anfänger, Mittelstufe Fotografen konzipiert. Sie sind ein wenig komfortabler mit Ihrer Kamera zu arbeiten. Ich werde diese Klasse mit einer DSLR fotografieren. Sie können mit einem Telefon arbeiten, aber einige der Setups werden ein wenig kniffliger. Ich empfehle Ihnen, es mal zu gehen. Tun Sie, was Sie können, mit dem, was Sie haben. Mit all dem, was gesagt wird, ist mein Name Tabitha. Ich bin Lifestyle-Fotograf, ein Content-Creator, und ich unterrichte über 25 Klassen hier auf Skillshare. Ich bin wirklich aufgeregt, eine Menge Kekse zu essen. Lasst uns anfangen. 2. Projekt und Zubehör: Vielen Dank, dass Sie sich mir für unser Klassenprojekt angeschlossen haben. Wir werden Chocolate Chip Cookies in ein paar verschiedenen dynamischen Setups fotografieren . Du brauchst ein paar Schokoladenkekse. Wenn Sie es wirklich schnell und einfach machen wollen, können Sie einfach gehen Kekse aus dem Lebensmittelgeschäft kaufen. Ich werde ein paar verschiedene Tricks teilen, die Sie tun können um sie wieder frisch aus dem Ofen aussehen zu lassen, so dass die Leute vielleicht nicht bemerken, dass es Laden gekauft. Was auch immer du denkst. Sie können auch im Laden gekauften Keksteig kaufen. Das Schöne daran, Keksteig zu haben, ist, dass Sie es mit einer Keksschaufel schöpfen können und diesen schönen Keksteig Schaufel Schuss bekommen , den ich persönlich liebe, oder Sie können den ganzen Weg gehen und Ihren eigenen Keksteig und Kekse von Grund auf neu machen was ich getan habe. Ich liebe Backen, und ich mache gerne Kekse auf meine eigene Art und Weise. Ich denke, dass hausgemachte Kekse schmecken ein wenig besser als im Laden gekauft, und ich liebe, dass Sie in der Lage sind, sie nach Ihren Wünschen anzupassen. Zum Beispiel, Ich mag flockige Wippe überall auf meiner Kekse, so dass ist es, was ich mit meinen gemacht habe. Aber wieder, zögern Sie nicht, jedes Cookie zu verwenden, das Sie für diese Klasse inspiriert. Ich habe ein Pinterest-Board im Projektabschnitt verlinkt , in dem ich über 100 verschiedene Cookies angeheftet habe. Ich habe sie speziell für ihre fotografischen Qualitäten festgeheftet, ich mochte die Art und Weise, wie sie im Bild aussahen. Wenn Sie Hilfe bei Setups oder Beleuchtung benötigen oder nach einem Rezept suchen, gibt es unzählige Rezepte, sogar vegane Rezepte, wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen. Ich empfehle dringend, das einen Blick zu geben. Ich habe auch ein paar verschiedene Schokoladen-Chip Cookie-Rezepte, die ich verwendet habe, sowie die, die ich heute fotografieren werde , wenn Sie daran interessiert sind, die gleichen, die ich gemacht habe, zu machen. Ich werde mit meiner DSLR fotografieren und ich werde ein paar Aufnahmen mit meinem iPhone machen. Aber bedenken Sie, dass ein paar der Setups, die wir ziemlich nah arbeiten, und so könnte es ein wenig schwierig sein, einen effektiven Schuss mit einem Telefon zu bekommen, aber ich empfehle definitiv, es trotzdem zu versuchen, wenn das die Art von Fotografie ist, die Sie sind am meisten interessiert. Dann müssen Sie schließlich ein Setup benötigen. Ich benutze ein paar verschiedene hausgemachte Kulissen, die ich selbst gemacht habe. Wenn Sie noch nie eine Kulisse gemacht haben oder Sie eine Kulisse machen wollen, habe ich ein paar verschiedene DIY-Kulissen Klassen hier auf Skillshare, oder Sie können einfach eine schöne Tischplatte verwenden, können Sie ein Backblech verwenden, was auch immer Sie haben, kreativ werden, Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie etwas Besonderes oder Spezifisches für diese Klasse haben müssen. Im nächsten Abschnitt werde ich peitschen zusammen einige Keksteig und zeigen Ihnen, wie man den schönen begehrten Keksteig schief Schuss fotografieren. 3. Planung: Wirklich schnell. Bevor wir in den Keksteig kommen, weiß ich, dass ich auch aufgeregt bin. Ich wollte mit Ihnen ein wenig über meine Planungsphasen sprechen. Planungsproblem, offensichtlich habe ich nicht nur alle diese Schüsse ausgedacht, während ich ging. Ich hatte viel Zeit, wo ich saß und herausgefunden habe, welche Schüsse ich zu bekommen versuche, wie kann ich sie alle anders voneinander aussehen lassen , also wenn sie auf einem Instagram-Feed nebeneinander sitzen, sehen sie nicht alle gleich aus. Ich verbrachte eine Menge Zeit auf Pinterest und Instagram wirklich suchen und versuchen, Fotos zu finden , die ich inspirierend fand, wie mag ich die Beleuchtung in dieser Aufnahme oder mag ich die Komposition, bin ich wirklich in diesem speziellen Cookie-Rezept. Das alles geht in die Planungsphase dafür. Ich empfehle Ihnen, wenn Sie nicht bereits in der Gewohnheit Bildern auf Pinterest zu suchen, gekochte Schokolade-Chip-Cookies einzugeben, schauen und zu sehen, wie andere Leute es getan haben und versuchen, herauszufinden, was Sie angezogen sind und warum. Wie können Sie diese fotografieren, um sie am köstlichsten aussehen zu lassen, zeigen ihre guten Qualitäten und auch, machen Sie es Ihre eigenen. Offensichtlich, kopieren Sie keine anderen Fotografen arbeiten genau. Gehen Sie nicht raus und verwenden Sie genau die gleichen Kulissen und genau das gleiche Setup und sagen Sie, dass Sie es sich erfunden haben. Wir müssen andere Künstler arbeiten respektieren, also versuchen Sie, einfach Elemente der Aufnahmen zu machen, aber nicht die ganze Aufnahme exakt zu kopieren. Das heißt nicht, wenn Sie das Klassenprojekt für diese Klasse machen wollen, können Sie völlig die gleichen Setups machen, die ich getan habe. Das ist ermutigt, alles zu tun, was für Sie einfach und hilfreich sein wird um zu lernen, in dieser Gewohnheit zu bekommen, Ihre Aufnahmen zu planen. Offensichtlich ist es wichtig, nicht nur Ideen für das zu finden, was Sie bekommen wollen, sondern sie auch in eine Reihenfolge zu bringen, die Sinn macht. Offensichtlich werden alle unsere Keksteigschüsse zuerst kommen, denn wenn sie einmal gebacken sind, können wir nicht mehr zurückkehren. Geschmolzene Schüsse, die müssen in der Mitte gehen und dann abgekühlte Fotos müssen am Ende gehen. Für einen Stack-Cookie-Schuss ist es einfacher, gekühlte Cookies zu verwenden weil Sie dann nicht alle diese geschmolzene Schokolade überall haben. Aber wenn Sie ein Cookie peal machen wollten, wo Sie es aufbrechen und Sie sehen, dass klebrige Schokolade auf der Innenseite, dass, wenn Sie brauchen, um zu tun geschmolzen. sind alles Dinge, vielleicht denkst du nicht an das erste Mal, aber das nächste Mal wirst du dich daran erinnern, dass es etwas ist , was ich beachten muss, wenn ich die in Ordnung stelle. Was ich gerne mache, ist, meine Aufnahmen auf meinem iPad zu planen. Ich werde ein Raster erstellen oder ich mache sechs verschiedene Quadrate und dann werde ich sie mit dem füllen, was ich mir vorstelle, dass meine Fotos anders werden. Ich werde sagen, das ist mein Keksteig und ich werde in einem 45-Grad-Winkel gehen, was bedeutet, dass es ein bisschen Unschärfe geben wird. Das hier ist mein Keksteig, wo sie alle zusammengedrückt werden und ich mache eine flache Lage. Ich versuche, den Winkel der Aufnahme auszuschreiben und dann, wenn es heller oder dunkler erscheint, weil ich sicherstellen möchte, dass ich genug von diesen Balancing-Elementen implementiere , die, sobald ich sie alle in einem Raster zusammengesetzt habe, Sie werden dynamisch und einzigartig aussehen und sie werden nicht alle gleich aussehen. Das ist nur ein kleiner Einblick in meine Planung, etwas, das ich gerne im Voraus mache, damit ich, wenn ich fotografiere, nicht bin, Oh ja, ich glaube, ich habe es und rufe es dann an. Ich kann zurück zu meinem Planungstafel gehen und sein, Oh, ich hätte fast vergessen, dieses Foto zu machen, und dann kann ich sicherstellen, dass ich alles bekomme, was ich vor der Zeit bekommen möchte. Es hält mich organisiert und hilft mir, konzentriert zu bleiben. Mit all dem, was gesagt wird, können wir jetzt gehen und unseren Keksteig im nächsten Abschnitt machen. 4. Keksteig-Demo: Für unseren Keksteig Shot brauchen wir natürlich Keksteig. Ich habe gerade kaum eine Charge gemacht. Es ein wenig auf der dunklen Seite, weil ich braunen Zucker, ein spezielles Pulver und dunkle Schokolade verwendet . Meines wird ziemlich dunkel aussehen im Vergleich zu herkömmlichen Schokoladenkeksen. Ich liebe es, mit neuen Rezepten zu experimentieren, und so bin ich wirklich aufgeregt zu sehen, wie sich diese ergeben. Wenn Ihr Cookie-Teig Rezept gibt Ihnen einen klebrigen Cookie-Teig, es könnte nicht, dass schöne strukturierte schroffe Blick, wenn wir Schaufel, so, Ich empfehle, ein paar zusätzliche Esslöffel Mehl hinzuzufügen nur um den Teig nur ein wenig trocknen, oder Sie können es einfach für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen und es wird hoffentlich genug gekühlt, dass es Ihnen eine schöne definierte Textur geben wird. Also habe ich meine einfach aus dem Kühlschrank gezogen. Ich werde ein paar Keksteigkugeln auf dieses Tablett werfen. Dies ist nur ein normales Backblech, das mit Pergamentpapier ausgekleidet ist. Mein Backblech ist ziemlich gefärbt von viel Nutzen, also werde ich es nicht auf dem Foto verwenden, aber ich werde dieses ganze Tablett über zu meinem Shooting Setup nehmen, und ich werde auf dem Pergament schießen. Ich gehe einfach weiter und fange an, Keksteigkugeln auf dieses Tablett zu schaufeln. Ich werde sie wirklich nah beieinander packen. Sie können wählen, ob sie ein Raster sind und sie alle berühren und sehr quadratisch sind, oder Sie können sie versetzen, wo sie sich wirklich eng einschmiegen. Ich möchte diesen Schuss machen, weil ich flach denke, es wird die visuell atemberaubend sein, und das wird auch das, was Sie tun würden, wenn Sie Ihren Keksteig vorbereiten, um in den Gefrierschrank zu gehen. Dies ist eine gute Option, wenn Sie nicht wollen, um eine ganze Reihe von Keksen ganz allein zu essen, so, Sie können etwas von dem Teig einfrieren und dann werden Sie einfach bequem gefrorenen Keksteig in Ihrem Gefrierschrank für wenn Ihre Freunde kommen vorbei, und Sie kann einige Cookies wirklich schnell machen. Ich neige auch dazu, nur eine halbe Charge Keksteig zu machen, weil ich einfach nicht sehr viel Selbstkontrolle habe und ich werde sie alle essen, also versuche ich das zu verhindern. Also werde ich all das hier aufschnappen und das werde ich jetzt einfach anfangen. Hör auf, genau da. Lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich hier mache. Wenn Sie also Ihre Keksteigkugeln ausschöpfen und Sie feststellen, dass Sie einige mit kaum Schokoladenstückchen auf der Oberfläche bekommen, können Sie versuchen, sie manuell zu platzieren, aber das sieht oft ein bisschen peinlich aus. Es sieht nicht wirklich realistisch aus, die Schokoladen-Chips sind zu reinigen, und so empfehle ich tatsächlich die Schokoladenchips direkt in den Keks schief, bevor Sie den Teig schaufeln. Auf diese Weise, wenn Sie es auf die Pfanne drehen, ist es wahrscheinlicher, dass diese Chips auf der Oberfläche haben. Jetzt, da ich meine Keksteig Kugeln alle geschöpft habe, werde ich sie fest organisieren und versuchen, sie nicht so viel wie möglich zu berühren , weil ich nicht viele Fingerabdrücke auf ihnen haben will, also werde ich sie nur in Bildung schöpfen. Jetzt bringen wir sie zu unserer Kulisse. Also für meine flache Aufnahme, habe ich hier eine einfache Kulisse Setup. Ich habe eine bemalte Betonoptik Hintergrund und eine Marmorkulisse, und sie werden mit Klammern und Klammern unterstützt. Ich fotografiere mit einem diffusen Fensterlicht. Es ist um 4:30 Uhr nachmittags hier auf der nördlichen Hemisphäre, im Herbst, und ich werde hier aufstellen und dann direkt nach unten schießen. Ich möchte Seitenbeleuchtung verwenden, und weil dies wahrscheinlich auf Instagram enden wird, werde ich planen, große Fotos von diesem speziellen Cookie-Teig zu schießen. Also werde ich anfangen zu schießen. In Ordnung. Ich ging weiter und zog zum Transparentpapier auf dieses Brett. Ich wollte, dass das Transparentpapier der Hintergrund ist, um ihm diesen Backlook zu geben. Ich schieße mit Seitenlicht, also wird das eine hellere Seite und eine dunkle Seite haben. Ich kann mit einem Reflektor kommen und Licht in die Schattenseite springen, aber ich mag wirklich, wie dramatisch das aussehen wird, und so werde ich einfach voran gehen und direkt von oben schießen. Ich merke, dass die meisten meiner Keksteigkugeln keine prominenten Keksteigstücke auf der Oberseite haben. Also habe ich hier ein paar Stücke gerettet. Ich möchte ein paar kleine Schokoladensplitter hinzufügen, nicht bis zu dem Punkt, wo es so aussieht, wie ich es getan habe, aber ich möchte, dass es ziemlich natürlich aussieht und immer noch eine wirklich schöne schokoladige Textur hat. Du kannst all die kleinen Bits da drin sehen. Also werde ich einfach voran gehen und ein paar Stücke darüber streuen , damit sie nur etwas prominenter sind. Dann habe ich hier unten ein paar Schokoladensplitter, also werde ich die einfach bestreuen. So fallen sie zwischen den Keksteig Kugeln. Es sieht ein wenig rustikaler und chaotisch aus. Ich fotografiere mit einem 24-120 Zoom-Objektiv. Ich möchte sicherstellen, dass ich für diesen Schuss bei 50 oder höher bin, denn wenn ich niedriger bin, wenn ich es wie 35 Millimeter, 18 Millimeter mit einer Vollbildkamera fotografiert habe , wird es einige Verzerrungen verursachen und ich möchte diese wirklich behalten Linien gerade. Wenn du mit einem Ernte-Sensor fotografierst, würde ich nicht niedriger als 35. Verwenden Sie also einen 35 Millimeter, 50 Millimeter oder einen Zoom, der 50, 70, 85 und 20 gehen wird , überall dort. Also werde ich einfach weitermachen und anfangen zu schießen. Meine Bilder kommen etwas dunkler heraus, als ich will, also werde ich tatsächlich näher an das Fenster schaufeln. Dies wird das Verhältnis zwischen der hellen Seite und der dunklen Seite verstärken und es wird mehr Kontrast erzeugen. Ich werde noch eine Sache machen. Ich werde ein Streusel Salz machen, um noch mehr Kontrast zu erhalten. Das Weiß im Salz wird sich wirklich von diesen dunklen Keksteigkugeln abheben. Das ist mein liebstes flockiges Meersalz. Es ist wirklich, wirklich schön und Fotografien, weil die Textur so einzigartig ist, anders als pyramidal, es ist, sehr cool, es ist natürlich, kristallin auf diese Weise. Ich benutze gerne dieses Salz. Also werde ich einfach weitermachen und das hier umsprengen. Jetzt habe ich dieses schöne Salz gesprenkelt, also lasst uns voran gehen und sehen, wie das aussieht. Ich liebe es, wie dieser zusammenkam. Für unsere nächste Aufnahme möchte ich alles ein bisschen mehr Atemraum geben. Wir werden unseren Keksteig ausbreiten, als wäre er auf einem Tablett, das sich zum Backen bereit macht. Ich möchte eine 45-Grad-Winkelaufnahme bekommen, die die mittlere Reihe des Keksteigs im Fokus zeigt und dann mehr Unschärfe davor und dahinter zeigt. Es wird mehr wie dimensionale künstlerische Aufnahmen sein. Ich werde voran gehen und anfangen, diese auszubreiten. Jetzt werde ich alles ein bisschen mehr Raum zum Atmen geben. Ich werde mit verschiedenen Winkeln und unterschiedlicher Beleuchtung üben. Ich werde mit der gleichen Seitenlicht beginnen, und dann werde ich üben, einige mit mehr Hintergrundbeleuchtung Blick zu tun , um zu sehen, was am effektivsten sein wird. Ich gehe voran und beginne in einem 45-Grad-Winkel zu schießen, und mit all diesem leeren Raum wird helfen den Keksteig füllen Sie das Foto, ohne alles andere blockieren zu müssen. Wir werden genau so schießen, und ein paar verschiedene Winkel bekommen, und dann drehen wir uns. Für diese Aufnahme empfehle ich dringend, mit so weit geöffneter Blende wie möglich zu schießen. diese Blendenzahl wirklich niedrig bekommen; F vier, F 1.8, alles, was weniger als sechs ist, werden Sie wahrscheinlich gut sein. Das Schöne daran, eine schmale Blende zu haben , ist , dass Sie diese wirklich künstlerische Unschärfe hinter und vor bekommen werden. Auf diese Weise, wenn diese Zeile in der Aufnahme landet, wird sie meist verschwommen und wir werden sie nicht bearbeiten müssen. Jetzt werde ich versuchen, hintergrundbeleuchtet zu schießen. Ich bin wirklich zufrieden mit dem, was wir hier haben. Als nächstes werde ich meinen Ofen vorheizen, um diese Kekse zu backen, aber bevor ich das tue, möchte ich meine Lieblings-zwei oder drei herausnehmen, die ich denke, wirklich schön aussehen, und ich werde einen Heldenschuss von nur einem bekommen Keksteig Kugel, wie Nahaufnahme und gerade auf. Ich werde das aufräumen und mich darauf vorbereiten. Für unseren Heldenschuss werden wir es wirklich einfach halten. Wir werden unseren kleinen Keksteig Ball nehmen und ihn nach vorne und in die Mitte legen. Ich möchte seinen besten Winkel fotografieren, und ich habe das Gefühl, dass dieser Winkel wirklich gut ist , weil wir diese klobigen Stücke Schokolade und ein bisschen Meersalz haben . Ich möchte ein wenig darauf hineinspielen und es aussehen lassen, als wären einige von ihm gefallen. Ich werde nur ein bisschen Schokolade um ihn streuen. Ich würde es auch ein wenig Salz hinzufügen. Dies wird dazu beitragen, in diese Geschmacksrichtungen zu spielen und dem Foto wirklich ein sehr leckeres und zufälliges Aussehen zu geben . Wir werden hier anfangen. Wenn Sie ein Makro-Objektiv haben, empfehle ich für diesen speziellen Schuss ein Makro-Objektiv. Sie werden nur eine bessere Texturqualität insgesamt erhalten, aber nicht jeder hat ein Makro-Objektiv. In der Tat, ich werde es nur mit meinem Zoom schießen. Ich empfehle, den ganzen Weg hinein zu zoomen und dann zu sichern, bis Sie fokussieren können, dann wird Ihnen das eine größere Tiefe geben, und es wird Ihnen mehr Makro-Look geben, ohne ein Makroobjektiv zu haben. Ich werde nur weitermachen und diesen Schuss bekommen. Für dieses Bild wollen wir eine gerade auf und vielleicht sogar ein wenig oben, da das der dekorativste Teil dieser speziellen Keksteigkugel ist. Wir wollen einfach unseren Sucher so viel wie möglich füllen, um wirklich größer als das Leben, schöne Keksteig Textur Schuss zu bekommen . Die Beleuchtung, die ich hier los habe, ist Seitenbeleuchtung. Sie werden feststellen, dass diese Seite des Keksteigs heller ist als diese Seite des Keksteigs. Dies ist gut, weil es hilft, Form um das Objekt zu definieren, wird es runder, wenn es die unterschiedliche Lichtqualität auf beiden Seiten hat. Ich werde das dort behalten. Wenn Sie ein flacheres Bild wollten, könnten Sie einen Reflektor auf dieser Seite machen, und das würde sogar helfen, dass insgesamt, aber weil ich denke, dass die Aufnahme mit mehr Tiefe besser aussehen wird, werden wir die Beleuchtung so wie es ist. Awesome, und dann werde ich nur zwischen diesen tauschen, für den Fall, dass einer von ihnen sich entschieden hat, besser zu fotografieren als das. Wenn Sie mit ein wenig Hintergrundbeleuchtung üben wollen, was ich Ihnen absolut empfehlen. Ich habe von hier vorher geschossen, aber wenn ich mich um 45 Grad drehe , werde ich die dunklere Seite dieses Keksteigs bekommen und es wird ein bisschen mehr Glühen um ihn herum haben. Der Hintergrund wird heller sein, also haben wir eine andere Art von Kontrastqualität. Dieses Mal würde ich empfehlen, einen Reflektor zu verwenden. Es wird nur etwas Licht in die dunklere Seite dieses Keksteigs bringen, einfach darauf achten, an ihm vorbei zu schießen, damit Sie es nicht in den Schuss bekommen. Lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Das ist vorher, und dann, das ist danach. Es hat nur ein wenig mehr Highlight in diesem tiefen Schattenbereich dort hinzugefügt. Dann, wenn Sie glücklich mit Ihrem Helden Schuss von Ihrem Keksteig sind, lassen Sie uns gehen und bereiten den Rest unserer Pfanne zum Backen vor. Wenn Sie Ihren Keksteig auf Ihr Cookie-Blatt legen, stellen Sie sicher, dass Sie alles viel Platz geben. Wenn sich Ihr Cookie ausbreitet, wollen Sie nicht, dass sie aufeinander laufen, denn dann werden sie quadratische Kanten haben und wir wollen das nicht. Kochen Sie sie nicht alle gleichzeitig, denn wenn dann etwas passiert und sie alle verbrannt werden, dann müssen Sie von vorne anfangen. Wenn Sie jedoch nur ein Fach brennen, haben Sie immer noch ein Backup-Fach. Ich habe das Gefühl, dass dieses Tablett ziemlich schön ausgebreitet ist. Ein kleiner Trick, um Ihre Kekse dazu zu bringen, mehr Kugeln Schokolade auf der Oberfläche zu haben, ist es, es direkt auf den Keksteig zu legen, bevor es in den Ofen geht. Ich empfehle, einige große Stücke Schokolade zu speichern und sie dann einfach direkt auf einige dieser Keksteigkugeln zu setzen. Versuchen Sie es zu variieren, damit es nicht so aussieht, wenn Sie Schokoladenchips machen, würden Sie nicht wollen, vier auf jedem einzelnen in einem Raster zu tun, weil alle Ihre Cookies wirklich platziert und erfunden aussehen. Versuchen Sie und kleben Sie sie in die Seiten, kleben Sie sie oben, variieren Sie, wie viele Sie auf jeden legen. Dies wird Ihnen eine Menge von verschiedenen Looks, Texturen, viele verschiedene Layouts zur Auswahl, wenn es an der Zeit kommt sie zu legen und für einen frisch gebackenen Schuss zu schießen , der als nächstes kommt. Sobald diese fertig sind, lassen Sie sie nach den Anweisungen Ihres Rezepts gebacken, und dann sehe ich Sie im nächsten Abschnitt für unsere frisch gebackenen, heißen Ofenschüsse. 5. Frisch gebacken – Demo: Das ist genau die Situation, die ich vermeiden wollte. Diese Pfanne ist zu flach. Grundsätzlich ist der Keksteig ein wenig hat zu viel Feuchtigkeit und so verteilen sie sich viel zu viel. Sie trafen sich gegenseitig. Sie sehen ehrlich furchtbar aus. Sie schmecken wirklich gut. Wie Sie sehen können, haben wir angefangen, sie zu essen, aber das ist nicht der Blick, den ich dafür gehe. Da ich also noch etwas extra Teig übrig habe, habe ich ein paar Dinge ausprobiert. Ich fügte ein paar Esslöffel Mehl zu einigen und ich rollte sie und dann legte sie in den Gefrierschrank für etwa 20 Minuten, und dann ist das, wie diese aufgebacken. Sie sind also ziemlich dunkel. Sie haben sich nur ein bisschen ausgebreitet und sehen ein wenig verbrannt aus. Ich habe auch vergessen, sie mit Schokolade zu punktieren. Zum Glück gab es eine dritte Charge. Ich fügte eine Tonne mehr Mehl hinzu und konnte nur vier Kekse bilden. Aber das ist irgendwie der Blick, auf den ich gehofft habe, das ist dieser dicke, geschwollene Cakey Look, wir haben diese großen Pools Schokolade, also werde ich versuchen, all meine Aufnahmen mit diesen vier zu bekommen. Ich habe darüber nachgedacht, von vorne anzufangen, aber das ist irgendwie die Realität dieses Dings. Ich denke, ich möchte Ihnen zeigen, dass es in Ordnung ist, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es erwartet haben, Sie tun einfach das Beste mit dem, was Sie haben und versuchen, etwas Großes zu machen, auch wenn Sie mit der Katastrophe eines Backerlebnisses endete. Es ist auch ein bisschen später am Tag. Wir haben ungefähr eine halbe Stunde, also werde ich so viele Schüsse wie möglich bekommen und dann sehen, was passiert. Ich bringe diese vier zu meinem Setup. Ich habe ein Stück sauberes Pergamentpapier, auf das ich sie legen werde , und wir werden eine flache machen. Ich habe mein Pergamentpapier hier und das gleiche Setup wie zuvor. Diesmal habe ich die Vorhänge geöffnet weil ich eine große Wolke habe, die die Sonne blockiert, und ich brauche das zusätzliche Licht, aber ich muss mir keine Sorgen um die Diffusion machen, weil die Wolken das für mich tun. Ich werde jeden dieser Kekse packen und sie hier drüben auf das Pergamentpapier legen. Ich möchte sie irgendwie nur ein wenig staffeln, und ich möchte den Rahmen so weit wie möglich füllen weil ich nur ein paar davon habe, mit denen ich arbeiten kann. Ich werde etwas Schokolade auf diesem Pergament schmieren, damit es ein wenig chaotisch aussieht und ein bisschen diesen klebrigen, schokoladigen Tropf zeigt. Ich schlage auch vor, diese Technik für Ihre im Shop gekauften Cookies zu verwenden. Verwenden Sie Pergamentpapier, holen Sie sich einen Haartrockner und schmelzen Sie diese Schokoladenchips wieder. Verwenden Sie eine hohe Hitze, aber niedrige Geschwindigkeit Einstellung. Auf diese Weise fliegen Ihre Cookies nicht von der Geschwindigkeit weg, aber es ist auch so, als würde es ziemlich schnell schmelzen. Dies wird Ihre Schokoladenchips wirklich glänzend machen, und es wird Ihnen auch etwas geschmolzene Schokolade geben, mit der Sie arbeiten können, so dass Sie es auf diesem Pergamentpapier schmieren können, so dass es aussieht, als wären die Kekse auf diesem speziellen Pergamentpapier gebacken. Diese Methode müssen Sie aber schnell arbeiten, weil Ihre Schokoladenchips zu Raumtemperatur neu bilden und es wird oft die Oberfläche blühen, so dass es weiße Flecken auf der Schokolade. Arbeiten Sie also schnell, verwenden Sie einen Fön und ein Stück Pergamentpapier für diesen schmelzenden Schokoladenlook. Ich habe ein wenig von diesem flockigen Meersalz auf dem Tablett übrig, also werde ich nur Pfeffer sehen, damit wir diese chaotisch, lecker, schauen, und dann werde ich gehen und meine flach von hier. Ich werde einen Schuss bekommen, der alle Kekse im Rahmen hat und dann werde ich näher kommen. Das schneidet die Cookies so, dass Sie sich vorstellen können, dass es mehr als nur vier gibt. Ich will schön und quadratisch werden. Stellen Sie sicher, dass mein Objektiv parallel zum Tisch ist und dass ich über 50 Millimeter fotografiere. Im Moment bin ich bei 70. Das Schöne daran, diese große Lichtquelle zu haben, ist, dass sie uns eine Menge Blendung und Reflexion in unseren Schokoladenbädern geben wird, was zu einem wirklich, wirklich köstlich aussehenden Foto führen wird. Wenn Sie ein wenig mehr in das spielen wollen, können Sie in einem 45-Grad-Winkel schießen und sie werden wirklich reflektierend. Wenn Sie von hier aus schießen, bekommen Sie viel mehr Reflexionen in dieser Schokolade. Dann, wenn Sie direkt oben schießen. Als nächstes werde ich ein schnelles kleines Gitter-Setup versuchen. Während Sie diese hier haben, können Sie auch versuchen ein paar verschiedene Dinge für den Fall, wenn Sie zu Ihrem Computer zu bekommen, Sie erkennen, etwas ist wirklich verrückter. Du magst den Schuss zufällig besser. Als nächstes möchte ich ein bisschen Persönlichkeit, eine menschliche Berührung integrieren. Also bringe ich meine Hand rein und schnappe mir einen Keks. Wenn ich es aufhebe, werde ich es nur ein bisschen kippen. Das Licht wird diesen Pool von Schokolade treffen und könnte nur ein wenig mehr Blendung sein, das wird eine Stelle für Ihr Auge bieten, um zu betrachten. Es wird nur in den hellen Fleck auf der Schokolade hineinzoomen. Ich werde auch versuchen, es von der Gruppe zu trennen, also sieht es so aus, als würde ich es wegziehen. Als nächstes möchte ich einen echten Biss aus diesem Cookie nehmen. Ich habe das hier ausgewählt, weil es am wenigsten auffällig von den vier ist. Ich werde gleich aus diesem einen Bissen nehmen. Dann wird das zu der Geschichte hinzufügen, dass ich sie packe und wegnehme. Wir hätten ein Stativ haben sollen. Das wäre viel einfacher gewesen. Ehrfürchtig. Als Nächstes möchte ich es vermischen. Wir werden diese Kekse stapeln und das ganz oben setzen. Ich werde das gleiche Pergamentpapier verwenden, aber ich möchte dieses Kühlregal vorstellen, um uns etwas Höhe zu geben. Für diese Aufnahme möchte ich einen 45-Grad-Winkel haben, und ich möchte, dass dieses Byte unser Hauptfokus ist. Wir setzen ihn direkt in diese Ecke, und dann werden wir die anderen dahinter verstreuen dein Auge in den Rahmen führen. Ich werde das hier verlegen. Wir haben diesen wunderschönen Tropf genau da, wir sorgen dafür, dass das Licht ihn fängt, und dann legen wir diese drei dahinter. Für diese Aufnahme möchte ich hoch genug sein, dass ich nicht sehe, was hinter diesem Cookie steckt , weil ich möchte, dass es sich so anfühlt, als hätten wir eine ganze Menge Kekse, nicht nur vier. Also möchte ich sicherstellen, dass ich aus einem hohen Blickwinkel fotografiere. Wenn ich zu tief schieße, wird dieser hier sein. Diese werden alle flachen und dann werden Sie einfach nichts sehen, und so spielen mit diesem Winkel ein wenig, wie Sie anpassen und Feinabstimmung Ihrer Position sind. Perfekt. Ich habe das Gefühl, dass dieser Vordergrund ein wenig langweilig ist, also werde ich tatsächlich etwas von diesem Salz nehmen und es hier runter fallen lassen, nur um uns ein wenig Textur zu geben. Ich habe ein paar kleine Scherben Schokolade. Perfekt. Das ist ein bisschen besser. Für diese Aufnahme werde ich den ganzen Weg hineingezoomt. Das hilft, meine Szene zu komprimieren. Wenn ich verkleinert würde, würde alles wirklich weit weg von allem anderen aussehen. Die vordere wäre wirklich, wirklich verzerrt in der Rückseite wäre man wirklich winzig. Also habe ich mein Objektiv den ganzen Weg raus oder den ganzen Weg hinein gezoomt , so dass es bei 120 Millimetern statt 24 Millimetern liegt. Stellen Sie also sicher, dass Sie den ganzen Weg hineingezoomt haben. Für den nächsten Schuss möchte ich sie mit dem Querschnittsbisskeks ganz oben stapeln , und wir werden einen hohen Schuss bekommen, der die Höhe der Kekse zeigt. Ich glaube, ich mag die Art, wie das aussieht. Mal sehen. Mit unserem letzten bisschen Licht heute möchte ich versuchen, einen stilisierten Schuss zu bekommen. Ich werde ein Glas Milch mitbringen und versuchen ein Dunking mit der Milchtropf-Situation zu machen. Ich werde mir ein Stativ schnappen und meine Requisiten sammeln und diese Szene aufstellen, und wir werden sie schießen. 6. Lifestyle- und Tripod-Demo: Für diese Aufnahme habe ich meine Szenen aufgestellt. Ich habe gerade ein einfaches Schneidebrett. Ich habe ein kleines Stück Pergamentpapier, weil dieses Schneidebrett aus Marmor ist und Butter absorbiert und es färbt es. Also habe ich dieses kleine Pergament, um es zu beschützen. Es ist auch eine Schicht, die schön ist. Ich habe ein paar Stücke von Schokoladenstaub und Salz bestreut, nur um die Szene zu füllen. Ich habe ein Glas Milch. Das ist nur Mandelmilch, die ich im Kühlschrank hatte. Aber mein Plan ist, diesen Top-Plätzchen zu nehmen und ihn einfach in die Milch zu tauchen und ihn rauszuziehen, und ich will einen netten kleinen Tropfen bekommen. Ich muss in der Lage sein, sich nur voll auf diese Aufgabe zu konzentrieren, also werde ich diese Kamera im Self-Timer-Modus einrichten, ich benutze einfach das kleine Zifferblatt, um es zu wechseln. Ich habe meine Einstellungen überprüft, ich habe eine Verzögerung von fünf Sekunden, also drücke ich die Taste fünf Sekunden später, es fängt an, Fotos zu machen. Es wird neun Bilder machen und es wird eine halbe Sekunde zwischen jedem Bild haben. Bevor ich anfange, möchte ich meine Hand in Position bringen und sicherstellen, dass ich Presse habe und mich darauf konzentrieren. Ich werde darauf abzielen, auf halbem Weg in der Mitte des Glases zu sein, meinen Fokus richtig zu richten. Ich werde den Auslöser drücken, meinen Keks schnappen und anfangen zu dunkeln. Ich überprüfe nur. Ich glaube nicht, dass ich einen festen Tropf habe, was in Ordnung ist. Ich werde das nur noch mal machen. Dieses Mal werde ich meinen Keks in Richtung Fenster lenken, so dass er es nur ein bisschen mehr aufleuchtet. Konzentrieren und los. Wir kommen näher. Ich werde nur meine Verschlusszeit erhöhen, eins, zwei, meine Blende verringern, eins, zwei, und dann versuchen Sie es noch einmal. Im Grunde waren einige dieser Schüsse verschwommen und ich will nicht, dass sie es sind. Der dritte Versuch ist ein Zauber. Ich möchte noch einen machen, wo der Keks wirklich weit weg von der Milch ist. Ich bin überrascht, dass dieser Keks nicht auseinandergefallen ist. Ich glaube, wir haben da drin einen Schuss, den ich mag. Ich möchte noch ein Foto mit dem Stativ machen und dann werden wir es anrufen weil wir gleich bei Sonnenuntergang sind. Das wird ein wenig knifflig. Was ich will, ist, meine Hände hier zu haben, den Keks aufzubrechen, diese klebrigen Schokoladenchips zu zeigen. Ich habe diese so eingerichtet, dass sie im Hintergrund sind, so dass sie wie ein Vorschlag einer Szene sind, aber ich werde mich hier konzentrieren. Was ich tun muss, ist mein Cookie und Position zu bekommen, ich möchte so nah wie möglich sein und immer noch im Fokus sein. Ich glaube, das wird genau da sein. Ich bin immer noch im Selbstauslöser-Modus, ich werde nur den Auslöser treffen und dann vorbereiten, diesen Cookie in zwei Hälften zu brechen. Ich habe es schnell kaputt gemacht. Wir werden das noch einmal mit Cookie-Nummer 2 versuchen. Wir werden unseren Cookie nicht zeigen, um dies im Hintergrund zu versuchen. Vielleicht haben wir den Schuss bekommen. Dieser könnte besser mit einem etwas wärmeren Cookie funktionieren. Versuchen wir es noch einmal. Das ist so schwer zu fokussieren, wir sind super nah dran. Ich glaube, da gibt es etwas, mit dem wir arbeiten können. Ich nenne das eine Wrap und wir werden aufgeräumt werden. Ich werde Sie in hellen Raum bringen, wo ich meine Favoriten bearbeiten und Ihnen zeigen, wie sie alle geworden sind. 7. Bearbeitung in Lightroom: Ordnung, hier sind wir in Adobe Light-Room classic, das ist Version 8.4. Es ist der 16. Oktober 2019. Ich habe bereits alle Fotos importiert, die ich für meine Sitzung aufgenommen habe. Es gab etwa 280 Bilder und ich habe es verengt durch Hinzufügen von Sternen zu meinem Lieblings-40ish. Grundsätzlich habe ich eine Handvoll von jedem verschiedenen Setup, ich werde meine sehr Lieblings auswählen, und dann am Endesollten wir neun dynamische einzigartige Bilder haben, sollten wir neun dynamische einzigartige Bilder haben die auf eigene Faust stehen können, aber auch gut in einer Gruppe funktionieren. Idealerweise wäre dies wie für die Präsentation auf Instagram, Sie erstellen Inhalte, hier ist, was ein Beispiel dafür, wie Ihr Feed aussehen könnte, mit all diesen verschiedenen Fotos, die wir am selben Tag gemacht haben, und sie sehen anders aus, sondern auch wie zusammenhängend, wenn das Sinn macht. Hier haben wir im Grunde das gleiche Setup, wir haben das partielle Papier, die Betonkulisse, die Marmorkulisse, das Kühlregal. Meine Hand ist in drei von ihnen, und wir haben Teig und Kekse, also gibt es eine Menge hier. Aber wir begannen mit, wir hatten vier Cookies zu arbeiten, und hier sind wir mit all diesen verschiedenen Fotos sorgfältig organisiert diese Weise mit der Layout-App auf meinem Handy, so dass ich ein Gefühl für das bekommen konnte, was zu erwarten, und offensichtlich ist das nicht perfekt, wie die Grautöne hier nicht super konsistent sind. Dieser Hintergrund sieht ziemlich blau aus und dieser sieht ziemlich rosa aus, also gibt es ein paar Dinge, die ich an dieser Stelle zwecke, aber wirklich ist das wie ein toller kleiner Ausgangspunkt. Hier sind wir in Light Room, ich werde zurück zu dieser Ansicht umschalten. Wir werden ein paar verschiedene Bilder hinzufügen. Hier ist ein Foto, das ich bereits bearbeitet habe. Jetzt, wo ich in der Entwickler-Tab bin, können Sie sehen, dass dieser Hintergrund weiß ist. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund klicken, können Sie ihn ändern und Sie den Grauton, den Sie wollen, aber ich denke, Standard ist dieses dunklere Grau. Normalerweise bearbeite ich auf Weiß, weil ich sicherstellen möchte, dass, weißt du, wenn ich mit einem weißen Bild arbeite, dass ich sehen kann, was eigentlich weiß ist wie dieses, gegen die Art, wie ich sagen kann, dass dieser Hintergrund tatsächlich ziemlich blau ist, also Ich möchte die Temperatur auf diesem speziellen Schuss erhöhen, so dass es wahr weiß, aber trotzdem, zurück zu unserem Keksteig Schuss. Dieser wurde offensichtlich bearbeitet und das ist das endgültige Bild. Was wir tun werden, ist, dass wir eine virtuelle Kopie erstellen. Auf diese Weise kann ich dieses behalten, aber ein neues bearbeiten, und dann werde ich mit der rechten Maustaste Einstellungen entwickeln und zurücksetzen drücken. Dies wird mein Foto den ganzen Weg zurück zu einem rohen machen. Sie können sehen, dass es sich um ein vertikales Foto handelt. Sie können sehen, dass es ziemlich kontrastiert ist, es ist stumm, es ist einfach, wir werden nur mit der Bearbeitung beginnen. Ich werde mit meiner Ernte beginnen, weil ich weiß, dass dieser für Instagram sein wird, ich werde voran gehen und es mit einer quadratischen Ernte schlagen. Ich werde zu einem nach dem anderen umschalten und dann werden wir das nett und zentriert bekommen. Eine Sache, die ich tun könnte, könnte ich ein wenig Atemraum hier lassen, ich würde es definitiv nicht bis zu diesem Rand beschneiden , denn das wird Ihr Auge direkt an diesen Rand ziehen und es wird genau wie Spannungen verursachen, und so geben Sie Ihrem Thema entweder ein wenig Platz oder beschneiden Sie es komplett. In meiner ursprünglichen Bearbeitung habe ich es ganz nach unten geschnitten, nur so dass es den Bildschirm mit Keksteig füllt. Ich werde es nicht am Rand jedes dieser kleinen Teigkugeln abschneiden , weil das wieder verursacht, dass Spannung, und so werden wir wählen nach oben oder unten, weil diese nach unten gezogen, Ich denke, ich werde bleiben mit diesen höheren Keksteig Kugeln. Sobald Sie damit zufrieden sind, können Sie die Schaltfläche „Zuschneiden“ erneut drücken und diesen Dialog schließen. Jetzt werden wir die Belichtung anpassen. Mein Bild ist ziemlich gleichmäßig beleuchtet, aber ich denke, es ist ein wenig auf der dunkleren Seite, also werde ich meine Belichtung nur ein wenig hochbringen, und das macht offensichtlich das Bild abflacht, also werde ich meinen Kontrast erhöhen Nun, gut. Ich werde meinen Kontrast ziemlich hoch bringen, weil ich möchte, dass dieses Bild wirklich druckvoll ist. Ich werde meine Schwarzen runterbringen, das wird auch den Kontrast erhöhen. Ich werde meine Schatten aufbringen, das wird ein wenig mehr Informationen in den Schattenbereichen bringen, und dann kann ich an dieser Stelle entscheiden, ob ich möchte, dass meine Highlights später untergehen und das Weiß in den kleinen Salzstücken erhalten bleiben, oder wenn ich sie raussprengen will, so dass sie wirklich, wirklich hell. In diesem Fall denke ich, dass es besser ist, herunterzufahren. Als nächstes möchte ich die Klarheit erhöhen. Normalerweise steigere ich die Klarheit nicht, und es gibt auch einen neuen Textur-Schieberegler, mit dem ich nicht viel gespielt habe. Ich werde nur beide anschließen, vielleicht tun, wie sechs auf die Klarheit und dann alle Texturen interessant. Vielleicht nur, ich weiß nicht, sieben auf der Textur. Ich werde die Lebendigkeit erhöhen, nur um zu berühren und dann zu meinem Tonkurvenabschnitt kommen. Ich werde meine Schatten nach unten ziehen, das fügt wirklich viel Tiefe in diese schwarzen Schattenbereiche. Ich werde meine Darts bis zum Scharnier bringen, und dann werde ich auch meine Weißen von oben nach unten nehmen. Ich denke, das ist ziemlich nah an dem, was ich vorher hatte, aber ich werde voran gehen und an dieser Stelle eine Schärfung hinzufügen, ich bringe das Schärfen in die Mitte und dann ziehe ich die Maskierung mit der Optionstaste gedrückt, bis ich bekomme diese Kanten ausgewählt, die etwa dort ist, und dann lasse ich los, dass ein Auge Schärfen, um es hat. Ich möchte diesen Kontrast wirklich ein wenig mehr etwas machen um das noch mehr zu bringen, meinen Schwarzstein noch mehr zu bringen, meine Highlights ein wenig fallen zu lassen und ich denke, wir sind da. Hier ist, wo wir waren, hier ist, wo wir sind, definitiv eine super dramatische Bearbeitung hier. An diesem Punkt werde ich den Kopier-Button drücken, es wird meine Bearbeitungen kopieren und dann gehe ich zum nächsten Foto und füge sie ein. Ich habe dieses Foto, das noch nicht bearbeitet wurde, also werde ich es hier einfügen. Es ist ein bisschen besser, aber es ist super, super hart. Die Beleuchtung ist hier ein wenig anders, und daher muss ich sicherstellen, dass ich dies an dieses bestimmte Bild anpassen. Von der Fledermaus ist es zu dunkel. Ich werde die Schwarzen nur ein bisschen hochbringen, Weißen zentrieren, meinen Kontrast nach unten bringen und meine Belichtung erhöhen. Dieses Foto ist auch ein bisschen kalt, man sieht diese Blautöne hier im Vergleich zum Weiß. Ich werde meine Temperatur etwas wärmer erhöhen und das ein wenig mehr dem Leben treu machen. Sie können auch diese kleine Temperatur greifen, die ich aufgegeben habe, und Sie können einen Punkt auswählen , der neutral ist und es wird das ganze Foto entsprechend dieser Stelle anpassen. Wenn ich zum Beispiel einen gelben Fleck wähle, würde es das Foto von etwas kühler anpassen, und wenn ich einen kühlen schattigen Fleck wähle, würde es das ganze Foto viel wärmer machen. Ich mag, wo das gelandet ist, ich werde diesen beschneiden, weil dieser Vorsprung hier mich verrückt macht. Wir gehen in unsere Crop Box, diese hier, wir werden es großes Foto für Instagram machen. Ich werde zu den vier um fünf blättern, Schrägstrich acht um 10. Dies ist die Standard-Instagram-Ernte. Wenn Sie ein Foto in Ihrem Zuschneidefeld bearbeiten, sieht so aus und es seitlich und Sie können nicht herausfinden , wie Sie es mögen groß machen, wie Sie wollen. Was ich gerne mache, ist einfach die Ecke zu greifen und sie dann gerade nach oben zu ziehen. Sie können sehen, ob ich gerade nach oben ziehen, so anpassen und wenn ich ziehen Sie es so angepasst, so dass Sie nur durch Halten der Maustaste und Ziehen, können Sie die Richtung Ihrer Zuschneidebox anpassen. Hier ist unsere vier mal fünf Crop Box, wir werden in genau hier an diesem Rand ein wenig mehr zu ernten , weil die Kekse nur kaum berühren. Also werden wir das hineinziehen, es schön machen und sogar alle wichtigen Elemente einschließen. Ja, ich glaube, das gefällt mir. Scheint ziemlich geradeaus. Lassen Sie uns auf das Feld Zuschneiden klicken, um auszuschließen. Ich werde hier ganz unten auf diesen Punkt kommen, stellen Sie sicher, dass meine Profilkorrekturen aktivieren aktiviert ist. Wenn nicht, können Sie sehen, dass es eine leichte Verzerrung gibt und das macht es einfach für uns. Dieses Foto ist so ziemlich da. Ich möchte die Schatten ein wenig mehr vergrößern, weil hier eine Menge Dunkelheit in diesem Cookie ist. Ich werde das nur einen Fleck bringen und ich werde die Klarheit erhöhen und ich denke, das ist ziemlich viel da im Vergleich zu meiner ursprünglichen Bearbeitung. Wir sind eigentlich ziemlich nah dran. Der nächste, den ich dir zeigen möchte, ist etwas kniffliger. Dies ist das Foto, das ich bekam und dieses Kühlregal sieht ein wenig schief aus und es ist super nah an diesem Rand. Als ich versuchte, es zu glätten , wurde dieses Kühlregal beschnitten und ich mochte das nicht, also habe ich es bearbeitet, wie ich es wollte, so zum Beispiel, wenn wir hier eine Paste werfen, den Kontrast ein wenig glätten, etwas Wärme hinzufügen. Eine Möglichkeit, das zu vermeiden, möchte ich das Foto glätten und es ein wenig mehr Platz geben, ist es tatsächlich zu öffnen und es in Adobe Photoshop zu bearbeiten. Photoshop zu haben ist super hilfreich für Fälle wie diese, wo dies mein Lieblingsfoto dieser Cookies ist und ich gerade ein wenig zu nah an diesem kleinen Kühlregal genau da. Hier ist unser Foto in Adobe Photoshop. Ich werde zum Bild kommen und zur Canvas-Größe gehen. Dies wird mir erlauben, die Leinwand zu ändern. Ich ändere die Breite von 16 auf 20 und ich werde sie an dieser rechten Kante verankern, damit sie auf diese Weise herauswachsen wird. Ich werde OK und was ich erstellt habe, ist dieser kleine Zoll Platz auf dieser Seite, wo ich einen Hintergrund hinzufügen kann. Ich werde mein Marquee-Werkzeug treffen und ich werde diesen weißen Zoll auswählen, also ist alles gewählt. Ich bin auf der Hintergrundebene, ich werde mit der rechten Maustaste darauf klicken und Füllen drücken. Dies wird mein Füllmenü aufrufen. Ich werde sicherstellen, dass der Inhalt sagt Inhalt bewusst. Dies wird Computeralgorithmen verwenden, um zu generieren, wie der Hintergrund hier aussehen würde. Manchmal funktioniert es wirklich gut und manchmal funktioniert es nicht gut. Wir werden sehen, was wir bekommen. A Hier ist unser generierter Hintergrund. Ich werde Befehl D drücken, um die Auswahl aufzuheben. Wir haben hier unten ein bisschen Seltsamkeit passiert. Ich werde den Fleckheilpinsel nehmen. Ich werde die Größe anpassen und dann gehen Sie voran und färben Sie einige dieser Flecken, so dass eine Übereinstimmung nur ein wenig, so dass wir keine wiederholten Muster haben. Sobald ich den Hintergrund sah, wie ich es aussehen möchte, kann ich Speichern drücken und es wird da ich das Foto editiere, das ich direkt aus Lichtraum gezogen habe, wird es das Foto hier im hellen Raum aktualisieren. Dies ist die ursprüngliche Ernte und es gab mir eine Kopie es mit meinem bearbeiteten Hintergrund hier auf der Website. Ich habe es wieder in hellen Raum gebracht, weil ich hier lieber die Fotos beschneiden und abschließen möchte. Ich bringe wieder meine Kornkiste hoch. Ich werde es zu einem Quadrat machen, und ich werde es ausrichten. Das wird uns das schön geben, das ist gerade, das ist es, was wir wollen. Das ist diagonal, weil seine Perspektive, aber das ist, was ich will. Ich brauchte dieses kleine Extra an Platz hier , so dass mein Foto sich ausgewogen anfühlte und ich werde es tatsächlich nur ein wenig hineinbringen und diesen Top-Teil in und dann gibt es noch eine Sache, die ich mit diesem speziellen Bild machen möchte. Es ist dieser seltsame Schokoladenabstrich hier und jetzt, wo ich darauf hingewiesen habe, kannst du wahrscheinlich nicht aufhören, ihn anzusehen. Das muss gehen. Ich werde das Klonwerkzeug verwenden. Ich werde mit meinem Scrollrad anpassen, bis es ungefähr die Größe ist, die wir abdecken. Wir werden klicken und zeichnen, um den ganzen Fleck abzudecken und es wird von einem nahe gelegenen Ort zu probieren. Ich werde es dort hin bringen. Wir haben hier ein bisschen mehr Schmutzigkeit, die ich ausblasen möchte. Das ist gut wie neu, schön und sauber da hinten. Wir haben ein bisschen Chaos von den Krümeln und ein wenig Fleck hier, aber ich wollte nichts, was super unscharf und im Hintergrund ablenkend sein würde . Dieser Schuss ist schön und sauber und fertig. Es ist streunend, sehr glücklich darüber, wie das herauskam. Ich liebe dieses kleine melty Logo hier, sehr lustig. Dies ist die Methode, die ich durchmache, wenn ich Fotos bearbeite. Ich werde einen bearbeiten und dann kopiere ich die Bearbeitungen und füge sie dann zu einem anderen Favoriten ein, damit ich irgendwie sehen kann, wie es auf diesem Bild aussieht. Wenn Sie über eine ganze Sitzung bearbeiten, benötigen sie manchmal einzeln ihre eigenen Optimierungen. Ich wollte es Ihnen zeigen, also als ich dieses Foto machte, hatte ich erwähnt, dass ich den Keks in Richtung Fenster drehen wollte , damit er mehr von diesem Licht gefangen hat und hier ist, was ich damit gemeint habe. Hier ist ein großes Highlight auf diesem Stück Schokolade und es macht es wirklich schön und hell und es bringt Ihr Auge direkt darauf. Dieser erste, der Cookie scheint insgesamt ziemlich dunkel und ich weiß, dass ich diesen Keks gemalt habe. Ja, also hier ist meine Anpassung an diesen Cookie. Wenn ich den Mauszeiger darüber führe, wird es rot angezeigt. Wenn ich mit der rechten Maustaste auf „Löschen“ klicke, können Sie sehen wie dunkel das Cookie ohne meine Anpassung war. Ich habe einen Anpassungspinsel hinzugefügt, um ihn aufzuhellen. Auf diese Weise sah es viel besser aus und im Grunde würden Sie das einfach tun, indem Sie den Anpassungspinsel auswählen, den Effekt ändern und ihn dann einfärben. Ich brachte meine Hand runter, ich brachte den Keks hoch, ich machte den Hintergrund glatter. Es gibt eine Menge kleiner Tricks, die ich mache. Diese Milch sah wirklich rosa aus. Lassen Sie mich zeigen, dass Sie das Bürsten zurücksetzen. Es hatte nur einen seltsamen rosafarbenen, orangefarbenen Ton. Ich habe ein wenig Pinsel hinzugefügt, um es zu mildern und es viel neutraler aussehen zu lassen. Ich wollte nicht die ganze Farbe wegnehmen machen es grau denn dann würde es nicht realistisch aussehen. Milch ist nicht grau und so hat sie einen Farbton, aber nicht zu viel, also ja. Am Ende gefällt mir dieses Bild das Beste aus all meinen Keks-Tränenaufnahmen. Ich hatte ein paar, die in Ordnung waren. Dieser, den Sie sehen können, ich habe die Schokoladenschale kommt weg, aber ich mochte nicht, wo es mit dem Becherbrett aufgereiht ist, diese Linie genau hier, wo meine Fingermenge am Becherbrett oben ist. Es sieht so aus, als wäre es auf eine wirklich seltsame Art und Weise fotoshopped worden und so, obwohl dieser hier in Ordnung funktioniert, habe ich immer noch das Gefühl, dass Shaw ein wenig realistischere Persönlichkeit zu ihm hatte. Meine Hände scheinen lässiger zu sein. Sie scheinen nicht wie geplant zu sein und der Fokus auf hier ist absolut perfekt. Das ist, was ich denke, macht ein auffälligeres Bild. Etwas, das realistisch aussieht, ist perfekt im Fokus gegenüber etwas, das wirklich aussieht, ich habe zu hart versucht und es hat sich einfach nicht ergeben. Manchmal sind es Überraschungen. Ja, also dieses Foto, nicht genau das, was ich erwartet habe, aber ich bin wirklich glücklich, wo es gelandet ist. Hier ist die Bibliotheksansicht. Sie können alle neun sehen, es sind zehn hier. Es gibt neun. Sie können alle neun der Fotos sehen, die ich am Ende hatte und dann ihre letzte Ruhestätte hier auf Instagram. Diese Klasse war so eine lustige Herausforderung für mich, nur wirklich zu versuchen, meine Grenzen zu verschieben, um zu sehen wie viele einzigartige Aufnahmen ich bekommen konnte, und ich ermutige dich wirklich , dasselbe zu tun, weil es sehr befriedigend ist. Es ist eine große Nutzung Ihrer Zeit und es hilft Ihnen, schnell an Ihren Füßen zu arbeiten und über die Box zu denken , um Bilder zu erstellen, die schön und schmackhaft sind und vielleicht jemand noch nicht erstellt hat. Es gibt Tonnen von Sachen auf Pinterest und es ist super einfach, einfach etwas zu kopieren, das jemand anderes getan hat. Aber wenn Sie sich wirklich drängen, werden Sie überrascht sein, was Sie in Ihren Bildern und in Ihrer Arbeit jeden Tag schaffen können . Ich hoffe, das war angenehm. Vielen Dank, dass Sie zugesehen haben. 8. Letzte Gedanken: Das ist alles. Vielen Dank, dass Sie sich mir angeschlossen haben. Ich hoffe, diese Klasse war aufschlussreich. Ich hoffe, dass Sie mit vielen Kleinigkeiten zum Schluss gekommen sind , die Sie mitnehmen und in Ihre eigene Fotografie umsetzen können. Ich hatte eine Menge Spaß, diese Klasse zusammen zu setzen und ich hoffe, du hattest Spaß beim Zuschauen. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat und Sie mehr sehen wollen, habe ich eine Reihe von Klassen zurück in meinem Profil, von DIY-Kulissen bis hin zu fotografieren mehr Schokolade oder Leute, diese Art von Sachen. Wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Hilfe benötigen, lassen Sie bitte eine Ihrer fotografischen Fragen im Community-Diskussionsbereich hier in dieser Klasse. Auf diese Weise, wenn andere Leute, die ähnliche Fragen haben, können sie alles dort sehen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigenen Pralinen, Ihre Cookies zu fotografieren, teilen Sie dies bitte im Projektbereich hier auf Skillshare, oder wenn Sie auf Instagram posten, markieren Sie mich, weil ich gerne sehen, woran Sie arbeiten. Wenn du das nächste Mal eine E-Mail erhalten möchtest, wenn ich eine zukünftige Klasse poste, stelle sicher, dass du mir hier auf Skillshare folgst und du wirst automatisch aktiviert, um diese E-Mails zu sehen, oder du kannst immer auf Instagram folgen. Normalerweise kündige ich dort meine neuen Klassen an. Jedenfalls, mit allem, was gesagt wird, danke für das Herumbleiben. Wir sehen uns nächstes Mal.