Desenvolva seu estilo de ilustração: desenhe um gato | Anne Bollman | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Entwickle deinen Illustrationsstil: male eine Katze

teacher avatar Anne Bollman, Anne Was Here

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Entwickle deinen Illustrationsstil: male eine Katze

      1:10

    • 2.

      Stilstudie

      13:59

    • 3.

      Skizzieren

      7:11

    • 4.

      Illustration

      5:17

    • 5.

      Projekt

      0:52

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

11.137

Teilnehmer:innen

418

Projekte

Über diesen Kurs

Viele Illustratoren haben Schwierigkeiten daran, ihren Stil am Anfang zu entwickeln und sich davon zu stürzen, so buchstäblich zu sein. In diesem Kurs verwenden wir eine Katze als Motiv und Techniken für eine stilisierte Illustration erkunden. Zuerst werden wir uns die Illustrationen von Katzen anschauen und die stylistic Elemente unterteilen. Dann werden wir alle Elemente einer Katze und Brainstorming erstellen, wie sie stilisiert werden können. Wir werden als Folge eines Katzenfotos skizzieren, dann die Referenzfotos und einen Plan erstellen, um mehrere stilisierte Skizzen zu erstellen. Sobald wir eine Skizze haben, werden wir eine Farbpalette und ein Medium auswählen, um die Illustration zu fertigzustellen.

KURSÜBERSICHT

  • Stilstudie: Überprüfung von cat durch Illustrator:innen Verpasse mit stylistic Elementen
  • Skizzieren: Skizze aus der fotografischen Referenz, Skizze mit einem Plan für stylization.
  • Illustrieren: Medien auswählen und Methoden für die Auswahl von Farbpaletten erkunden. Erstelle eine stilisierte Illustration mit der Skizze als Vorlage

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Anne Bollman

Anne Was Here

Kursleiter:in

Anne Bollman is the author and illustrator behind Anne Was Here, a studio which provides art and illustration for products and publications, designed with humor and style, that is meant to make you smile. Anne's artwork can be found online and in stores internationally on a wide range of products including children's books, stationery, fabric, gifts, apparel, home decor and more. Her debut children's book, Help Find Frank, was released by Sterling Publishing in May of 2018 and won the Excellence in a Picture Book Award from the Children's Literature Council of Southern California.

Anne is passionate about busting the myth that an artist has to be starving, and through teaching on Skillshare she hopes to bring success to other artists. After quitting her in-house de... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Entwickle deinen Illustrationsstil: male eine Katze: Hi, mein Name ist Ann und ich bin Illustratorin. Wenn es um Illustration geht, ist Ihr Stil, wie Sie Ihr Thema interpretieren und Ihren einzigartigen Standpunkt zum Ausdruck bringen. Viele Künstler selbst beinhalteten wirklich Schwierigkeiten damit, ihren Stil zu entwickeln und sich davon abzuhalten, mit ihren Illustrationen so wörtlich zu sein. In dieser Klasse werden wir Methoden erforschen, wie das mit einer Katze als Thema zu tun ist. Zuerst werden wir uns mehrere Arbeits-Illustratoren Wiedergaben von Katzen ansehen, und dann werden wir diese Illustrationen in ihre Stilelemente aufteilen, wir können wirklich sehen, was diese Illustratoren getan haben, um ihre Illustrationen zu stilisieren. Als nächstes machen wir eine wörtliche Skizze aus einer fotografischen Referenz einer Katze, und dann werden wir uns dazu bewegen, stilisierte Versionen dieser Skizzen zu erstellen. Sobald wir eine Skizze haben, die wir wirklich mögen, wählen wir ein Medium und eine Farbpalette aus , um unsere Illustration abzuschließen . [MUSIK]. 2. Stilstudie: Ihr Stil als Illustrator ist wichtig, denn um Arbeit in Illustration zu bekommen, müssen Sie eine einzigartige Perspektive auf Dinge haben, die eine Person oder ein Unternehmen mit Ihnen arbeiten wollen. Ich werde Ihnen Illustrationen von Katzen von mehreren Illustratoren zeigen , die ihren Lebensunterhalt mit ihren Illustrationen verdienen, und der Grund dafür ist, erstens, Ich wollte Ihnen Beispiele für stilisierte Illustrationen zeigen, und dann zweitens, ich möchten, dass Sie sehen, wie unterschiedlich jeder dieser Illustratoren funktioniert und wie unterschiedlich ihre Stile sind, und dennoch verdienen sie alle ihren Lebensunterhalt mit ihrer Kunst. Was das sagt, ist, dass Sie den Stil eines anderen nicht kopieren müssen. In der Tat, das wollen Sie nicht tun, weil sie bereits ein Bein auf Sie haben , um Arbeit in diesem Stil zu bekommen. Wirklich möchten Sie Ihren eigenen einzigartigen Stil einfallen, das wird die Menschen zu Ihrer Einzigartigkeit als Illustrator anziehen. Lassen Sie uns ohne weiteres die Arbeit mehrerer Illustratoren betrachten und dann die stilistischen Elemente ihrer Katzen aufschlüsseln. Bianca Pozzi ist eine Illustratorin, die in Brasilien lebt. Ihre Kundenliste umfasst Hallmark, American Greetings und Papyrus. Sie finden sie auf Instagram unter bianca.pozzi. Hier ist eine von Biancas Katzenabbildungen. Dieser kleine Kerl ist Teil einer größeren Illustration, die ich Ihnen zeigen möchte, damit Sie ihn im Kontext sehen können. Wie magisch ist ihre Arbeit? Ich liebe es einfach. Die Katze wird wirklich lebendig, im größeren Kontext der Geschichte. Aber lassen Sie uns wieder auf ihn zoomen, damit Sie einen besseren Blick bekommen können. Ich habe eine Liste von Elementen einer Katzenillustration erstellt, die wir für die Arbeit jedes Illustrators besprechen können, die wir betrachten. Gehen wir einfach auf diese Liste und sprechen über die Art und Weise, wie Biancas Katze stilisiert ist. Fangen wir mit den Augen an. Sie hat sehr kleine, ovale Augen für ihn gezeichnet , mit kleinen schwarzen Pupillen. Seine Ohren sind kleine weiche Punkte. Seine Schnauze ist sehr einfach, mit einer abgerundeten schwarzen Nase und zwei Linien, die den Mund bilden. Sein Schwanz ist lang und dünn, und sie ist nicht besorgt darüber, dass die Dicke durchgehend konsistent ist. Sein Körper wurde auch vereinfacht und abgerundet, und seine Gliedmaßen sind gebogen und ausdrucksstark. Die Details, die sie verwendet, sind sehr weich und gemischt. Ich könnte mich irren, aber ich glaube, sie hat Aquarell und Farbstift für diese Illustration benutzt . Ihre Farbpalette ist sehr weich und neutral. Für die Stimmung oder das Gefühl dieser Illustration werde ich es wahnsinnig und skurrlich nennen. Ich liebe es, wie sie in der Lage ist, loszulassen, mit ihren Formen super wörtlich zu sein, alle während sie ihr Talent bei der Schaffung wunderbarer skurrilen Stücke zeigt. Danke, Bianca, dass du deine Arbeit mit unserer Klasse geteilt hast. Als nächstes schauen wir uns die Arbeit von Christine De Carvalho an. Christine ist eine Illustratorin, die in Los Angeles lebt. Einige von Christines Kunden waren American Greetings, WNYC Studios, für den Dolly Parton's America Podcast und Workman Publishing. Sie können Christine auf Instagram bei christinedecarvalho finden. Ich liebe diese Illustration von Christines Katze, Chicken Lady. Sie hat tatsächlich ein Foto von ihrer Katze für euch angeboten , um zu illustrieren, wenn ihr später in der Klasse wollen. Lassen Sie uns die stilistischen Elemente von Christines Illustration aufschlüsseln. Hühneraugen sind mandelförmig mit runden Pupillen. Die Ohren sind ziemlich groß und spitz. Die Schnauze ist ein einfaches schwarzes Dreieck mit zwei Linien für den Mund. Wir können den Schwanz nicht wirklich sehen, also schätze ich, dass dieser ein Rätsel sein wird. Der Körper ist ziemlich realistisch und proportional, aber Christine hat einige der härteren Ecken der Knochenstruktur erweicht. Dasselbe gilt für die Gliedmaßen. Die Details sind relativ minimal, abgesehen von der natürlichen Textur der Farbe. Die Farbfüllungen sind ziemlich flach und grafisch, obwohl wir einige Vorschläge von Pelz in Huhn Dame schwarzen Flecken sehen. Für die Medien werde ich vermuten, dass sie das in Gouache gemacht hat. Die Farbpalette der tatsächlichen Katze ist die natürlichen und kontrastreichen Farben der Hühnerdame. Ich liebe es, wie sie es gegen die Lebendigkeit des Teppichs, des Fußbodens und der Pflanze im Hintergrund kontrastiert . Für die Stimmung dieses hier werde ich sagen, es hat realistische Sass. Bitte nehmen Sie diese Stimmungen mit einem Salzkorn. Ich versuche, das Gefühl zu verbalisieren, dass die Illustration mir gibt, was für alle anders sein wird. Fühlen Sie sich frei, mit Ihren eigenen besseren Laune Deskriptoren zu kommen, während wir durch gehen. Danke, Christine, dass du deine Illustration teilst, und deine Katze mit der Klasse. Als nächstes schauen wir uns diese Katze an, die von Emily Balsley aus Madison, Wisconsin illustriert wurde. Einige von Emilys Kunden sind American Girl, Random House und Schwinn Bicycles. Sie können Emily auf Instagram bei emilybluestar finden. Schauen Sie sich diese coole Katze von Emily an, und so anders als die Arbeit, die wir bereits gesehen haben. Machen wir unseren Zusammenbruch für Emilys Katze. Die Augen sind super rund, mit runden schwarzen Pupillen, die glänzende kleine Punkte in ihnen haben. Die Ohren sind groß und super spitz. Ich benutze sehr viel, nicht wahr? Emilys Schnauze hat einen definierten äußeren Rand, eine rote Dreiecksnase und zwei Linien, die den Mund bilden. Der Schwanz ist lang und gebogen. Der Körper wurde in Grundformen super vereinfacht, mit einem runden Kopf und einem ovalischen Körper. Die Gliedmaßen sind ähnlich wie der Schwanz, kurvig, lang und dünn, nicht viel Knochenstruktur zu sehen. Emilys Formen sind mit flacher Farbe gefüllt, aber sie hat eine dünne Linie markiert, um Pelz, Schnurrhaare und den inneren Teil der Ohren anzuzeigen . Für diese Illustration kann ich nicht sagen, ob sie es in Gouache gemalt oder ob es digital gemacht wurde. Ihre Farben sind hell und unerwartet. Die allgemeine Stimmung hier macht Spaß, aber ich denke, ich hätte sagen sollen, super Spaß. Vielen Dank, Emily, du deine Arbeit mit uns geteilt hast. Als Nächstes haben wir den Illustrator Meghann Rader, dessen Arbeit ich seit einiger Zeit bewundert habe. Meghan illustriert von Vancouver Island in Kanada, und einige ihrer Kunden haben unter anderem Bespoke Press, Flowmagazine und Canadian Tire. Sie können Meghann auf Instagram bei meghannrader finden. Lassen Sie uns die stilistischen Elemente von Meghanns Katzen zusammenbrechen. Ihre Katzenaugen sind winzige kleine Punkte. Die Ohren sind dünn und spitz, nicht wirklich die Dreiecksform, die wir normalerweise gesehen haben. Die Schnauzen sind auch sehr klein und sehr einfach, eher ein schwarzer Punkt für eine Nase und zu wenig gerade Linien für den Mund. Ihre Schwänze gehen von dünn zu dick. Ihre Katzenkörper sind das, was ich Kartoffelform nennen werde, mit einem Kopf befestigt. Die Beine sind sehr klein und einfach. Es gibt einen Hauch von Knochenstruktur, aber sie sind weich und gebogen. Es sieht so aus, als hätte sie Aquarell für diese Illustration verwendet und ihre Farbpalette ist sehr neutral, grau ist zu schwarz. Ich werde sie wahnsinnig und skurrisch nennen. Vielen Dank, dass Sie Ihre schöne Arbeit mit uns geteilt haben, Meghan. Hier haben wir ein paar Katzen von meinem Freund Nic Eichhörnchen. Sie können ihren Namen von hier auf skillshare erkennen, wo sie viele beliebte digitale Illustrationsklassen hat . In der Tat habe ich gelernt, aus ihrer Klasse zu zeichnen und zu fortzupflanzen, damit Sie es überprüfen sollten. Nic lebt in [unhörbar] einem Dorf in der Nähe von London und ihre Arbeit findet man mit Silhouette, Inkbox-Tattoos und Redbubble, um nur einige zu nennen. Sie können Nic auf Instagram @nicsquirrel finden. Nic's Katzenaugen sind einfache Linien, wenn sie geschlossen sind und fast Kreise mit kleinen Pupillen geben einen überraschenden Blick, wenn sie geöffnet sind. Die Ohren sind scharf und spitz, ihre Schnauze ist überhaupt nicht definiert, außer durch eine kleine Dreiecksnase. Ihre Katzenschwänze sind flauschiger und fuchs wie statt der seilähnlichen Formen wir von den vorherigen Illustratoren gesehen haben. Der Körper der stehenden Katze, ist am sichtbarsten und ist eigentlich sehr rechteckig mit einem Kopf, der auch scharfe Ecken hat. Ihre Details sind minimal mit nur dünnen Linien Schnurrhaare und eine leichte Textur über dem Fell hinweisen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Arbeit digital gemacht wurde, denn so funktioniert Nic meistens. Ihre Farbpalette ist sehr einfach, meist schwarz-weiß mit winzigen gelben und rosa und grauen Reflexen vor grau-blauem Hintergrund. Für die Stimmung auf diesem hier werde ich es schrullig nennen. Vielen Dank, dass Sie Ihre Arbeit mit uns Nic geteilt haben. Als nächstes werfen wir einen Blick auf die Arbeit der Illustratorin Rebecca Jones. Rebecca lebt in Melbourne, Australien und hat mit Kunden wie Anthropology, Target und Gap zusammengearbeitet. Sie finden Rebecca auf Instagram @drawnbyrebeccajones. Hier haben wir einen flauschigen kleinen Kerl von Rebecca. Seine Augen sind kleine schwarze Punkte, seine Ohren sind scharfe Punkte, und seine Schnauze besteht nur aus schwarzen Linien, sein Schwanz ist fett und flauschig, sein Körper ist extrem vereinfacht und abgerundet, eine weitere Kartoffel , seine Gliedmaßen sind ziemlich stumpy und die Details bestehen aus bemalter Textur und schwachen Linien. Die Medien scheinen gemischt zu sein, aber wahrscheinlich hauptsächlich Gouache und Bleistift. Die Farbpalette ist ziemlich neutral mit kleinen Knallen von heller Farbe. Für die Stimmung auf diesem eine, werde ich mit süß gehen, weil Rebecca Arbeit, ist immer sehr süß und gibt mir warme und unscharfe Gefühle. Vielen Dank, dass Sie Ihre Arbeit mit uns Rebecca geteilt haben. Werfen wir nun einen Blick auf die Arbeit der Illustratorin Tara Lilly. Tara Lilly kommt aus Nordkalifornien und einige ihrer Kunden sind Hallmark, Quarto Publishing und Anthropology. Ich liebte gerade die Stylistin Katze von Tara. Seine Augen sind mandelförmig mit traditionellen katzenförmigen Pupillen. Das erste, das wir heute bisher gesehen haben. Die Ohren sind dreieckig, haben aber abgerundete Spitzen, die Schnauze außen, wird durch die Schnauze definiert und die Nase ist eine winzige seitliche Diamantform mit zwei gekrümmten Linien für den Mund. Sie hat auch kleine Whisker Punkte um die Schnauze. Der Schwanz ist wirklich winzig und zart und proportional zum Rest des Körpers. Der Körper ist ziemlich reflektierend von einer echten Katze, wurde aber zu weichen Kurven geglättet und die Katze hat einen ziemlich großen Kopf. Die Gliedmaßen wie der Schwanz, sind im Verhältnis zum Körper klein. Sie sind mit gekrümmten Kanten vereinfacht. Sie teilt ihr Medium auf diesem Foto und sie hat Acrylwaschmittel verwendet. Ihre Farben sind sehr interessant. Anstelle von Schwarz benutzt sie Marine und die Augen sind grün. Für die Stimmung auf dieser Illustration werde ich es Retro-Anzug nennen. Es gibt etwas an Taras Arbeit, das immer ein Vintage-Gefühl hat, obwohl ihre Verwendung von Farbe ziemlich modern ist. Vielen Dank, dass Sie Ihre Katze mit uns Tara teilen. Zu guter Letzt haben wir eine Katze von meiner Freundin Victoria Johnson. Victoria ist ein englischer Illustrator, der in Rom lebt. Einige ihrer Kunden sind Land of Nod [unhörbar], WHSmith und Hallmark. Hier haben wir einen interessanten Gefährten von Victoria gemalt. Seine Augen sind auch mandelförmig mit runden Iris und Punkten für Pupillen. Die Augenformen wurden absichtlich leicht wackelig und unpassend gelassen, die Ohren sind abgerundete Dreiecke, die Schnauze wurde durch eine ovale Form mit einer kleinen abgerundeten Dreiecksnase und geraden Linien für den Mund definiert . Sie hat auch kleine Schnurrhaarpunkte enthalten. Der Schwanz ist ziemlich dünn und klein, die Körperform ist ziemlich genau und realistisch, aber sie hat sich nicht damit beschäftigt, jedes Glied zu skizzieren. Ihre Details sind ganz einzigartig, da sie die Katze mit ein paar Blumen gefüllt hat und sie aus Formen und Linienarbeit bestehen. Es sieht so aus, als hätte sie Maskierungsflüssigkeit benutzt, und ich vermute, dass die Katze meistens in Aquarell und Tinten gemacht wird. Ihre Farben sind Elfenbein, Pfirsich , Rost und Indigo mit roten Akzenten. Ich nenne Victorias Stimmung wahnsinnig anspruchsvoll, wenn das für jeden anderen Sinn macht als mich. Vielen Dank Victoria, du deine Katze mit der Klasse geteilt hast. Nachdem wir uns nun einige Beispiele stilisierter Illustrationen von arbeitenden Illustratoren angesehen haben, lassen Sie uns anhand der Aufschlüsselungen herausfinden, was Sie zu stilistisch gezeichnet haben. Das Ziel ist nicht, alle stilistischen Elemente eines einzelnen Illustrators zu übernehmen, sondern eine eigene einzigartige Kombination zu entwickeln. Das wird nicht über Nacht passieren. Du musst wirklich damit herumspielen, um zu sehen, was dir richtig anfühlt. Ich habe ein Diagramm für alle Elemente einer Katze erstellt , die wir für jeden Illustrator besprochen haben, und es in vier Kategorien unterteilt, um uns zu helfen, wirklich über alle Möglichkeiten nachzudenken , wie jedes Element behandelt werden kann. Dieses PDF steht auf der Unterrichtsseite unter Projekte und Ressourcen zum Download zur Verfügung. Ich ermutige Sie, entweder Ihr eigenes zu erstellen oder weiter zu brainstormen und zu dem hinzuzufügen, was ich bereits begonnen habe. Sie können Ihr Diagramm als Ausgangspunkt verwenden, um sich zu bemühen, neue und verschiedene Arten der Stilisierung Ihrer Katze auszuprobieren. Halten Sie dieses Diagramm bereit zu referenzieren, bevor Sie das nächste Video starten, in dem wir von fotografischen Referenz skizzieren und dann mit der Arbeit an mehr stilisierten Skizzen beginnen. 3. Skizzieren: In Ordnung. Zeit, eine Katze zu skizzieren. Ich hatte Freunde und Familie gnädig Fotos von ihren Katzen für Sie zur Verfügung stellen. Wählen Sie eines der Fotos aus, die ich zur Verfügung gestellt habe, um zu zeichnen, oder Sie können eines Ihrer eigenen Fotos verwenden, wenn Sie möchten. Die Katzenfotos sind auf der Klassenseite unter der Registerkarte Projekte und Ressourcen verfügbar. Wenn Sie sich dafür entscheiden, von einem Foto einer Katze, die Sie online finden, zu illustrieren Sie sicher, dass Ihre endgültige Illustration so stilisiert oder geändert wurde , dass das Originalfoto nicht als Quelle erkannt werden konnte. Wir wollen die Urheberrechte der Künstler respektieren, und das schließt auch Fotografen ein. Sobald Sie sich auf ein Foto von einer Katze niedergelassen haben, um zu illustrieren, zuerst möchte ich, dass Sie anfangen, es so zu skizzieren, wie Sie es normalerweise tun. Was auch immer natürlich zu dir kommt. Ich habe dieses Foto von Chicken Lady, Christine Descartes' Katze zum Skizzieren ausgewählt . Wie ich schon sagte, mach dir keine Sorgen darüber, zu stilisiert zu sein. Skizzieren Sie einfach, was natürlich zu Ihnen kommt. Wenn Sie wie ich sind, wird Ihre erste Skizze wahrscheinlich ziemlich realistisch und nicht sehr stilisiert aussehen. Das ist in Ordnung. Sobald Sie Ihre erste Skizze fertig haben, möchte ich, dass Sie das Originalfoto der Katze loswerden und es nicht mehr ansehen. Bevor du wieder skizzierst, möchte ich, dass du diesmal einen Plan machst. Referenzieren Sie Ihr Diagramm und schreiben Sie mit einem Stift und Papier auf, wie Sie die Augen, Ohren, Schnauze, Schwanz, Körper und Gliedmaßen der Katze behandeln . Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich meine. Ich werde durch jedes Element einer Katze auf dieser Karte gehen und meinen Plan hervorheben. Ich werde einige Optionen auswählen, die für mich etwas ungewöhnlich sind, in Bemühen, mich zu schieben und etwas Neues und Anderes auszuprobieren. Für die Augen meiner Katze werde ich sie klein und mandelförmig machen. Ich werde sie ziemlich hoch auf dem Kopf liegen lassen und sie weit auseinander legen. Ich werde eine geradlinige Iris ohne Schüler haben. Für die Ohren werde ich sie klein, spitz und schmal machen. Ich werde sie weit auseinander auf dem Kopf haben. Für den inneren Teil des Ohres werde ich es mit einer Linie definieren. Ich werde die Schnauze ziemlich proportional machen und sie mit einem Umriss schweben lassen. Ich werde meine Katze mit einem gebogenen Mund lächeln lassen. Die Nase wird eine Form und dreieckig und auch ziemlich klein sein. Ich werde Schnauze hoch in Bezug auf die Augen haben, und ich werde Schnurrhaare einschließen. Für den Schwanz werde ich es ziemlich proportional, aber lang machen, und ich werde es glatt und sogar statt wackelig machen. Für den Körper werde ich es groß im Verhältnis zum Kopf und lang machen. Ich möchte die Körperform vereinfachen und sie eckig und schlank anstelle meines typischen abgerundeten Fettkörpers machen . Ich werde die Form ziemlich konsistent halten, und für die Details auf dem Körper werde ich es glatt halten und Linien verwenden, um es zu definieren. Die Gliedmaßen werden im Verhältnis zum Körper klein sein, und ich werde sie vereinfacht und eckig machen, um den Körper anzupassen. Ich werde sie dünn und konsistent halten und ich werde sie ziemlich rudimentär sein, anstatt zu versuchen, super genau mit der Lage zu sein. Für die Details werde ich Nägel hinzufügen. Ok. Jetzt, da ich einen Plan für meine nächste Skizze habe, werde ich meine Originalskizze als Referenz anstelle des Fotos verwenden. Dies wird Ihnen helfen, davon abzuhalten, dass Sie zu wörtlich zurückfallen. Also, um zu beginnen, werde ich die allgemeine Kopfform skizzieren, wobei ich mich dafür entschieden habe , einen eckigen Körper von einer Katze zu haben, also mache ich den Kopf ziemlich quadratisch. Als nächstes skizziere ich meine spitzen und schmalen Ohren und dann meine kleinen mandelförmigen Augen mit geraden Iris. Jetzt arbeite ich an meinem kleinen Dreieck Nase und glücklich gekrümmt ein wenig Mund. Ich habe mich dafür entschieden, Schnurrhaare zu haben, also füge ich diese hier hinzu. Als nächstes werde ich anfangen, den Körper zu skizzieren , den ich beschlossen habe, ziemlich groß und lang im Verhältnis zum Kopf und Winkel als auch. Ich referenziere meine ursprüngliche Skizze, um die Form zu erhalten, aber ich vereinfache sie ziemlich und mache sie sehr eckig. Ich werde gleichzeitig an den Gliedmaßen arbeiten, die auch eckig, aber klein im Verhältnis zum Körper sind. Ich füge einen langen schlanken Schwanz hinzu. auf mein Diagramm zurückblickte, sagte ich, dass meine Gliedmaßen wenig Nagel haben würden, also füge ich diese auch zu den Füßen hinzu. Schließlich werde ich in den farbigen Bereichen des Fells hinzufügen und weiter mit den eckigen Formen für diese. Ich beschloss, keine Details für das Fell zu verwenden und es ziemlich glatt zu halten , so dass ich nur füllen Sie diese Formen mit einer einfarbigen Farbe. Jetzt habe ich meine stilisierte Skizze von Chicken Lady und wenn Sie überhaupt mit meiner Arbeit vertraut sind, werden Sie sehen, dass ich mich wirklich gedrängt habe, etwas anderes stilistisch auszuprobieren. Ich hoffe, Sie werden auch experimentieren und versuchen, das Gleiche zu tun. Ich mochte meine erste Skizze, aber ich möchte eine andere Version ausprobieren. Dieses Mal werde ich einen anderen Plan für meine Katze aufschreiben und nach dem neuen Plan skizzieren, um zu sehen, wie es sich herausstellt. Sie können weiterhin an einem Plan arbeiten aber wenn sich ein Plan für Sie restriktiv anfühlt, jetzt, da Sie sich von der ursprünglichen Referenz und einem wörterlicheren Ansatz zum Skizzieren entfernt haben , fühlen Sie sich frei, eine Version kostenlos geplant und sehen, wohin Sie Ihre Intuition führt. Machen Sie diese Übungen immer und immer wieder, bis Sie eine Version der Katze haben , die wirklich mit Ihnen resoniert und fühlt sich wie Sie. Sie könnten mit einem Hybrid aus ein paar Ihrer Versionen enden. Zum Beispiel mögen Sie das Gesicht einer Katze und den Körper einer anderen. Sobald Sie eine Skizze einer stilisierten Katze haben, die Sie lieben, müssen Sie als nächstes eine Farbpalette und ein Medium auswählen, um sie zu veranschaulichen. 4. Illustration: Sobald Sie eine Skizze einer stilisierten Katze haben, die Sie wirklich mögen, ist es Zeit, darüber nachzudenken, welche Medien Sie verwenden möchten, um sie zu illustrieren und eine Farbpalette zu erstellen. Sie müssen sich nicht immer an einem Medium halten, um einen starken Stil zu haben. Viele Künstler sind in der Lage, einen erfolgreichen Illustrationsstil zu haben und zwischen verschiedenen Medien zu wechseln. Es ist großartig, viele verschiedene Dinge auszuprobieren. Einige der beliebtesten Medien für Hand-on-Illustrationen sind Aquarelle. Hier ist ein Pfannen-Set und ein Röhren-Set, Gouache oder Acryl Gouache, Buntstifte, oder eine Kombination von denen. Für die digitale Arbeit sind im Moment einige der beliebtesten Programme Adobe Illustrator und Adobe Photoshop auf einem Computer oder Procreate im neueren Adobe Fresco für das iPad. Farbe ist eine weitere Möglichkeit, Ihren Stil weiter zu definieren. Sind Ihre Farben weich und neutral, fett und hell, realistisch oder unerwartet? Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre eigene Farbpalette zu erstellen. Sie können mit Farbmustern herumspielen, bis Sie etwas finden, das Sie mögen. Sie können Objekte in Ihrem Haus finden und daraus eine Farbpalette entwickeln. Sie können eine Farbpalette aus einem Bild ausleihen, das Sie bewundern. Für diese letzte, empfehle ich nur, dass Sie in dem Bemühen, wirklich originell zu sein , keine Farbpalette von der Arbeit eines anderen Illustrators ausleihen, sondern stattdessen von einer nicht konkurrierenden Quelle arbeiten, wie einer Mode-Seite oder Wohnkultur, die in einem Katalog, ein abstraktes Gemälde, ein Foto der Natur, so etwas. Es gibt auch eine Website, die Farbpaletten für Sie bereitstellt , wenn Sie nicht mit Ihren eigenen kommen wollen. Es heißt Design Seeds und es gibt viele verschiedene Optionen. Ich habe auch dieses Buch, das ich gerne benutze, um mich aus meiner Komfortzone zu schieben. Es bietet viele Palettenvorschläge und sogar Verhältnisse, wie viel von jeder Farbe zu verwenden. Hier ist die Farbpalette, die ich mir für meine Illustration ausgedacht habe. Ich habe beschlossen, dass ich meine Katze in Gouache und Schicht in einigen Details mit Buntstiften malen möchte. Egal, ob Sie digital oder analog arbeiten, ich empfehle, mit Ihrer Skizze zu beginnen und sie als Vorlage zu verwenden. Wenn Sie digital arbeiten, erstellen Sie einen Vorlagen-Layer, aus dem Sie arbeiten können. Wenn Sie traditionell arbeiten, verwenden Sie eine Leuchtbox, um sie leicht auf Ihrem Illustrationspapier zu verfolgen. Ich mag diese Bögen heißgepresstes Aquarell Papier Pad verwenden. Es ist heiß gepresst, was bedeutet, dass das Papier wirklich glatt ist, und das gefällt mir, denn wenn ich meine Bilder scanne, nimmt es keinen der strukturierten Hintergrund auf, den kaltgepresstes Papier hat. Hier habe ich meine Skizze auf meiner Lightbox, und ich lege nur das Aquarellpapier oben. Als nächstes verwende ich einen leichten Skizzierstift, dieser ist ein 2H, um die Umrisse meiner Katze leicht auf dem Aquarellpapier zu verfolgen. Ich mache das so leicht, es kaum sichtbar ist, damit meine Bleistiftmarkierungen nicht unter hellerer Farbe erscheinen. Ich werde auch die Details aus meiner ursprünglichen Skizze auslassen , da ich diese später malen oder zeichnen kann. Hier mache ich mir vor allem Sorgen, die Hauptformen nach unten zu bringen. Als nächstes beginne ich gerne zuerst die größten Farbbereiche und fülle dann langsam die kleineren Bereiche aus. Schließlich füge ich die Details mit einem feinen Pinsel und Buntstiften hinzu. Ich arbeite ähnlich wie das, wenn ich in Photoshop oder Procreate arbeite, beginne mit den größten Farbbereichen und schichtung in den Details oben. Wenn Sie mehr Informationen über meine Methoden zur Illustration möchten, können Sie sich meine anderen Klassen ansehen, Illustration in Photoshop, oder handbemalte Grußkarte Design. In diesen Klassen führe ich Sie im Detail durch, meinen Schritt-für-Schritt-Prozess, um entweder eine digitale Illustration oder eine handbemalte zu erstellen. Hier, ich habe meine letzte stilisierte Illustration einer Katze. Als Nächstes werde ich über das Projekt für diese Klasse sprechen. 5. Projekt: Ihr Projekt für diese Klasse besteht darin, die Schritte zu verwenden, die ich skizziert habe, um eine stilisierte Illustration einer Karte zu erstellen. Sobald du fertig bist, würde ich es lieben, wenn du es zu Skillshare hochgeladen hast , um es mit dem Rest der Klasse zu teilen. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, was Sie mit Ihren Illustrationen tun können, wenn Sie mit ihnen fertig sind, würde ich es lieben, wenn Sie meine anderen Klassen, Roadmap, um Ihre Illustrationen zu Produkten zu erhalten, und ein Grußkarten-Designer. Danke, dass du mich für diese Klasse besucht hast und glücklich illustriert. Folgen Sie mir auf Skillshare, um über meine neuesten Kurse auf dem Laufenden zu bleiben. Ich würde auch gerne eine Verbindung auf Instagram herstellen. Du kannst mich @annewashereandthere finden. Wir sehen uns bald.