Einfache, nahtlose Muster mit dem neuen Mustererstellungs-Werkzeug in Adobe Photoshop | Sandra Mejia | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einfache, nahtlose Muster mit dem neuen Mustererstellungs-Werkzeug in Adobe Photoshop

teacher avatar Sandra Mejia, Illustrator + Pattern Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Trailer

      1:54

    • 2.

      Was du erwarten kannst

      2:26

    • 3.

      Materialien und Projekt

      1:08

    • 4.

      Raster vs. Vektor

      5:30

    • 5.

      Rastergrafik

      9:28

    • 6.

      Datei einrichten

      3:47

    • 7.

      Smarte Objekte

      8:35

    • 8.

      Arten von Mustern

      6:01

    • 9.

      Das Muster erstellen – Teil 1

      11:21

    • 10.

      Das Muster erstellen – Teil 2

      13:15

    • 11.

      Kundenfertige Dateien

      13:36

    • 12.

      Kundenpräsentation

      4:24

    • 13.

      Neueinfärbung des Musters

      10:31

    • 14.

      Schlussgedanken

      1:34

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.697

Teilnehmer:innen

21

Projekte

Über diesen Kurs

Möchtest du das gemalte Aussehen eines Werkes beibehalten oder ein in Procreate erstelltes Kunstwerk verwenden, um nahtlose, sich wiederholende Muster zu erstellen? Willst du außerdem mehr darüber wissen, wie ich Kunden für die Kontaktaufnahme suche und wie du deine Kunst auf professionelle Weise präsentieren kannst? Hier findest du all das!

Um Designer:in von Oberflächenmustern zu werden, muss man viel mehr tun, als nur hübsche Muster zu erstellen. Man muss viele Entscheidungen treffen, bevor man anfängt, und man muss wissen, wie man Dateien auf professionelle Art und Weise abliefert. In diesem Kurs führe ich dich durch jeden kleinen Schritt, damit du dich sicher fühlst, wenn du anfängst, für Kunden zu arbeiten.

Ich zeige dir nicht, wie du die Symbole illustrierst, denn das ist ein eigener Kurs und ich habe mehrere Kurse dazu. Wenn du aber gerne üben möchtest und noch keine Illustrationen parat hast, kannst du meine niedlichen Kaktus-Symbole als Beispiel herunterladen und versuchen, damit ein paar Muster zu erstellen.

Sie werden Folgendes lernen:

  • Warum ich Rasterbilder und Photoshop für meine Kundenarbeit verwende.
  • Wie man Dateien einrichtet: Größe, Auflösung und CMYK im Vergleich zu RGB.
  • Das Faszinierende an der Arbeit mit Smart Objects.
  • Wie man das neue Werkzeug zur Mustererstellung verwendet.
  • Verschiedene Arten von Mustern und die besten für das Textildesign.
  • Wie man die endgültigen Dateien erstellt.
  • Wie man zusätzliche Farbkombinationen erstellt.
  • Wie man der potenziellen Kundschaft seine Kunst präsentiert.

In diesem Kurs zeige ich dir nicht nur die technischen Aspekte des Musterdesigns, sondern auch meine Gedankengänge und Erfahrungen aus der Praxis. Dieser Kurs ist vollgepackt mit Informationen und es wird so sein, als würdest du mir über die Schulter schauen, wenn ich einen Kundenauftrag bekomme oder ein neues Stück für mein Portfolio entwerfe.

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger:innen und weiter fortgeschrittenere Kursteilnehmer:innen. Grundlegende Photoshop-Kenntnisse sind von Vorteil, aber ich zeige dir jedes Werkzeug und jeden Arbeitsschritt, damit du mir folgen kannst.

Am Ende des Kurses wirst du dich sicherer fühlen, was deine Fähigkeiten bei der Erstellung von Mustern und deine Präsentation angeht, wenn du deinen Kunden oder potenziellen Kunden Kunstwerke präsentierst.

Lade die Kursunterlagen herunter>

Gehe auf die Registerkarte Ressourcen und klicke die „Mehr sehen“, um alle kostenlosen Extras herunterzuladen:

  • Types of patterns (Musterarten) PDF
  • Cactus sample icons (Kaktus-Beispielsymbole)
  • Pattern making Cheat Sheet (Spickzettel zur Mustererstellung)
  • Portfolio template (Portfolio-Vorlage)
  • Job Order sheet (Auftragsblatt)
  • Pattern making actions (Mustererstellung)

Nützliche Links:

WO FINDE ICH MICH:

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte tolle Freebies und Ressourcen: https://www.artbysandramejia.com/freebiesInstagram→
@artbysandramejia
Website→ www.artbysandramejia.comProcreate
brushes→ https://creativemarket.com/artbysandramejia
YouTube→ @ArtBySandraMejia
Facebook→ artbysandramejia

Andere Kurse, die in diesem Kurs erwähnt werden:

Adobe, das Adobe-Logo und Photoshop sind entweder eingetragene Marken oder Marken von Adobe in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Sandra Mejia

Illustrator + Pattern Designer

Top Teacher

Hello! I'm a Freelance Illustrator and Pattern Designer. I was born in Medellin, Colombia (puedes escribirme en Espanol!). I create detailed, stylized, playful illustrations, patterns and characters from my studio in Ottawa, Canada.

I have very big eyes and I love animals. Most of my inspiration comes from nature and animals.

My art has been licensed by companies around the world for use in: Fabrics, Stationery, Kids, Editorial, Greeting Cards, Fashion, Puzzles, Gift and Home Decor.

Sign up to my email newsletter to get news and freebies: -> https://www.artbysandramejia.com/freebies

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: - Hallo. Das Erstellen von Mustern in Adobe Photoshop 2021 ist jetzt einfacher denn je mit dem Werkzeug zum Erstellen von Mustern. Aber [unhörbar] das ist, Sie müssen immer noch einige zusätzliche Schritte ausführen, um sicherzustellen , dass diese Muster geeignet sind, um Ihren Kunden zu präsentieren. Ich werde Ihnen zeigen, wie. Hi. Ich bin Sandra. Ich bin freiberufliche Illustratorin und Musterdesignerin. Ich erstelle Kunstwerke, die für Grußkarten, pädagogisches Verlagswesen, Stoffe, Schreibwaren, Wohnkultur und vieles mehr lizenziert wurden pädagogisches Verlagswesen, Stoffe, Schreibwaren, . Ich bin Autodidakt. Als ich diese Reise anfing, dachte ich, dass alle Muster in Illustrator ausgeführt werden um eine Chance zu haben, sie lizenziert zu bekommen, aber ich lag falsch, 99 Prozent meiner Muster sind Raster und nicht Vektor. Wenn Sie Ihre handgezeichneten Elemente behalten möchten und sie nicht vektorisieren und diese handgefertigte Qualität verlieren müssen , dann ist diese Klasse genau das Richtige für Sie. Wir werden die Klasse mit bereits erstellten Symbolen starten. Wenn Sie etwas gemalt haben und Sie nicht wissen, was Sie damit machen sollen und Sie Oberflächenmuster lieben und Sie Wiederholungsmuster erstellen möchten, dann kommen Sie zu mir und wir können sie zusammen erstellen. Am Ende dieser Klasse werden Sie sicher sein, Farben zu wählen Gesichter, Größen für Ihre Dateien, Arten von Wiederholungen, und Sie werden in der Lage sein, komplexe Wiederholungsmuster, alternative Farbmöglichkeiten zu erstellen , und sie in schöne Präsentationsblätter für Ihr Portfolio. Dies erfordert übrigens immer noch keine komplizierte Mathematik. Wie perfekt ist es? Ich habe den Prozess sogar schneller gemacht, indem ich einige Aktionen erstellt habe, die Ihren Prozess beschleunigen und Ihr Leben vereinfachen. Auf diese Weise haben Sie mehr Zeit zum Zeichnen. Worauf wartest du? Fangen wir an. 2. Was du erwarten kannst: Hi. Danke fürs Mitmachen. In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, was zu tun ist, wenn Sie Ihre Symbole bereit haben und Sie beginnen möchten, das Muster zu erstellen. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie die Illustrationen machen. Ich werde diese durchgehen, aber nicht im Detail, weil ich bereits viele andere Klassen habe, die diese abdecken. Sie können sie auf meinem Skillshare Profil überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Symbole erstellen, nehmen Sie entweder die Klasse und erstellen Sie einige Symbole oder in den Klassenressourcen können Sie meine Kaktuselemente herunterladen und Sie können anfangen, mit denen für jetzt zu spielen. Ich werde dich durch jeden kleinen Schritt führen, den du brauchst , um Muster zu erstellen, die du mit der Welt teilen kannst. Von der Einrichtung Ihrer Datei, damit Sie richtige Entscheidungen über Größe, Auflösung, Farbräume, ob CMYK oder RGB verwenden, bis hin zur Arbeit mit intelligenten Objekten treffen können, die wirklich magisch sind. Wir werden über alles reden. Ich zeige Ihnen verschiedene Arten von Mustern und wir werden das Muster erstellen, ohne komplizierte Mathematik zu verwenden. Denken Sie daran, meine super nützlichen Aktionen herunterzuladen. Sie werden alles schneller und einfacher machen. Wir werden die Datei auch so vorbereiten, dass die Kunden gerne wieder mit Ihnen arbeiten werden, denn dies ist super wichtig für einen freiberuflichen Illustrator. Sie müssen das Leben des Kunden leichter machen, Sie müssen das Leben des Kunden leichter machen damit sie zurückkommen und mit Ihnen arbeiten möchten wieder. Ich werde Ihnen sogar zeigen, wie Sie mit Ihrem Muster mehr Farbwege machen können. Ich werde mit Ihnen teilen, wie ich meinen ersten Lizenzvertrag in der Textilindustrie bekommen habe, und ich werde mit Ihnen meine Vorlage teilen , in der ich meine Muster setzen , um sie Kunden zu zeigen und in mein Portfolio hochzuladen. Diese Klasse wird nicht nur die technischen Aspekte beim Erstellen eines Musters abdecken, sondern auch meine Lebenserfahrung in meinem Top-Prozess zum Erstellen eines Musters abdecken. Diese Klasse richtet sich an Anfänger und Mittelschüler, und es wäre großartig, wenn Sie Grundkenntnisse in Photoshop haben. Ich werde Ihnen jeden Schritt des Weges zeigen, damit Sie mit mir folgen können. Wenn Sie irgendwann denken, dass ich zu schnell gehe, können Sie hier gehen und die Geschwindigkeit des Videos reduzieren oder Sie können das Video pausieren und diesen Teil erneut ansehen. Am Ende des Kurses fühlen Sie sich viel selbstbewusster über Ihre Fähigkeiten und Ihre Präsentationsfähigkeiten und ich hoffe, Sie werden bereit sein, Ihre Kunst der Welt zu zeigen. Fangen wir an, Muster zu machen. 3. Materialien und Projekt: In dieser Lektion gehen wir über die Vorräte und Ihr Aufgaben-Projekt. Für diese Klasse benötigen Sie Adobe Photoshop, vorzugsweise Photoshop 2021, weil es ein Musterwerkzeug hat, aber Sie können eine ältere Version verwenden, Sie müssten nur Ihre Muster manuell erstellen. Sie können Ihre Kunst traditionell erstellen und scannen und bereinigen, ich werde später darüber sprechen, oder Sie können es in Procreate oder Photoshop erstellen. Wenn Sie einfach nur einspringen und anfangen möchten, Ihre Fähigkeiten zur Musterherstellung zu üben, werde ich Ihnen diese Datei zum Download zur Verfügung stellen. Es hat einige Symbole, die Sie verwenden können, um zusammen mit dieser Klasse folgen. Um die Klassenressourcen herunterzuladen, vergewissern Sie sich, dass Sie in einem Browser angemeldet sind. Wenn Sie sich auf Ihrem iPad oder auf Ihrem Telefon befinden, öffnen Sie einfach ein Browserfenster und melden Sie sich an. Hier, in Projekten und Ressourcen, finden Sie die Liste der RessourcenBitte rechts. Wenn Sie sie nicht sehen können und stellen Sie sicher, dass Sie „ Mehr sehen“ drücken und dann können Sie alle sehen. Für das Klassenprojekt erstellen Sie ein Wiederholungsmuster mit Ihren Lieblings-Vögeln oder -blumen und erstellen eine zusätzliche Farbgebung. 4. Raster vs. Vektor: In dieser Lektion werden wir über die Unterschiede zwischen Raster und Vektor sprechen und warum ich meine Muster im Raster-Format erstellen möchte. Wie ich im Trailer-Video sagte, dachte ich, als ich diese Reise begann, sicher, dass Gewebedesign speziell im Vektorformat durchgeführt werden musste und ich Photoshop nicht dafür verwenden konnte. Es war traurig, weil ich es wirklich liebe, mit Aquarellen und Bleistiften und Tinten zu malen , und ich wollte diesen handgezeichneten Effekt in meinen Mustern behalten, aber ich war mir nicht sicher, ob ich eine Karriere aufbauen könnte, wenn ich nur Photoshop-Muster hätte. Falls Sie es noch nicht wissen, besteht der Unterschied zwischen Vektor- und Rasterkunst darin, dass Vektor mathematische Formeln mit Formen und Pfaden verwendet, um das Bild zu erstellen. Diese mathematischen Formeln können problemlos nach oben und unten skaliert werden, so dass Sie nie die Auflösung verlieren, wenn Sie Ihre Kunst größer machen oder Sie Ihre Kunst kleiner machen. Rastergrafiken bestehen aus Pixeln. Diese Zeilen von Pixeln speziell, wenn Sie sie in die Luft sprengen, werden sie beginnen, Auflösung zu verlieren, weil Photoshop zum Beispiel beginnt zu erraten, was in diesen anderen Pixeln geht und Informationen füllen, die nicht da sind, so ist , wie Sie verlieren Auflösung und Sie am Ende mit verschwommenen Bildern. Es ist völlig möglich, Aquarelle zu vektorisieren, aber ich mag es nicht, weil Sie mit Bildern enden , die eine Million Ankerpunkte haben, und das alles verlangsamt Ihren Computer und macht sehr schwere Dateien, und es sieht nicht genau gleich aus. Schauen Sie sich zum Beispiel dieses Blatt an. Schauen Sie sich nur einen der Bereiche an und sehen Sie wie viele Ankerpunkte es hat und schauen Sie sich das Ganze an. Jedes Quadrat ist ein Ankerpunkt, d. h. Informationen, die Ihr Computer jedes Mal verarbeiten muss , wenn Sie das Objekt bewegen, und dies wird nicht einmal in der höchsten Einstellung gerastert. Es gibt Plugins, die Sie kaufen können, die die Anzahl der Ankerpunkte reduzieren, aber für mich ist das unnötig. Da es nicht zu meinem Kunststil passt, denke ich nicht, dass es sich lohnt, all diese Dinge durchzugehen, um sie zu vektorisieren. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass das Drucken von Quiltstoffen zum Beispiel eine begrenzte Anzahl von Farben erfordert. Daher sind Sie besorgt, dass Sie, wenn Sie beispielsweise Illustrationen aus Procreate oder Aquarellen verwenden , zu viele Farben haben. Dies ist zu einem gewissen Grad richtig, die Art und Weise, wie der traditionelle Stoff gedruckt wird, erfordert, dass jede Farbe getrennt ist. Das bedeutet, dass mehr Farben, mehr Farbtrennungen, mehr Tinten, es teurer wird. Quiltstoffe werden es vorziehen, die Anzahl der Farben in Ihrer Kunst zu reduzieren, so dass der Preis des Stoffes zugänglich ist und sie es tatsächlich verkaufen können. Das heißt, ich habe noch nie einen Client getroffen, der mich nach Indexdateien oder Dateien gefragt hat, in denen die Farben getrennt sind, und sie haben es immer für mich intern gemacht, und sie haben es immer für mich intern gemacht, so dass das kein Problem war. Möglicherweise begegnen Sie einem Kunden, der danach fragt, und dies ist ein Service, den Sie vielleicht möchten oder nicht anbieten möchten. Sie können lernen, wie man Dateien indiziert, ich werde Ihnen einen Link zu einem guten Tutorial in der Klassenbeschreibung hinterlassen, aber das liegt an Ihnen und es ist mir nie passiert. Die Firmen, mit denen ich arbeite, werden diesen Teil verwalten und ich muss es nicht tun, und dann schicken sie mir eine Probe und sehen, ob es mir gefällt. Bis jetzt haben sie eine erstaunliche Arbeit geleistet, also bin ich immer zufrieden mit ihren Ergebnissen. Dies ist kein Problem für stationäre zum Beispiel weil Sie auf Papier so viele Farben haben können, wie Sie wollen, und es gibt auch eine große Sache, die Digitaldruck ist. Viele Textilunternehmen und viele Wohnaccessoires Unternehmen haben begonnen, diese verschiedenen Prozesse zu verwenden und hier können Sie jede Farbe drucken, die Sie wollen. Sie drucken normalerweise aus RGB-Dateien, wodurch die Farben deutlich lebendiger werden. Ich habe mein Portfolio nur dazu gemacht, nur Muster für die Stoffindustrie zu entwerfen , weil ich für alle verschiedenen Arten von Produkten entwerfe, also bevorzuge ich nur so viele Farben wie ich will und keine Sorge darüber. Meine Meinung ist, wenn Sie ein Oberflächenmusterdesigner vor allem für die Quiltstoffindustrie sein wollen und Sie bessere Kunst lieben, dann machen Sie es, schaffen Sie definitiv eine Vektorkunst. Aber wenn Sie Ihren handgezeichneten Effekt behalten möchten, dann versuchen Sie Photoshop vielleicht, ich bin sicher, Sie werden es lieben. Wenn Sie Procreate verwenden, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Ihre Musterdesigns in Procreate erstellen können. Die Antwort lautet „Ja“ und „Nein“. Ich habe übrigens einen Kurs, den du beobachten kannst. Das Problem mit Procreate zum Erstellen von Mustern für Clients besteht darin, dass alles, was außerhalb der Leinwand fällt, zugeschnitten wird, und dies ist nicht gut für Muster. Die Kunden wollen die Möglichkeit haben, Dinge zu bewegen wenn sie es nicht mögen und zugeschnittene Symbole sind nicht gut. Procreate lässt Sie auch nicht mit intelligenten Objekten arbeiten oder so leicht neu einfärben, also nehme ich gerne alle meine Symbole und lege sie in Photoshop und mache die Baugruppe dort. Jetzt, mit dem Musterwerkzeug, ist es so einfach, dass ich nicht sehen kann, dass ich Muster auf andere Weise erstellen kann. Jetzt, da Sie alle diese kennen, lassen Sie uns über die Erstellung des Kunstwerks sprechen. 5. Rastergrafik: In dieser Lektion werden wir über die drei Möglichkeiten sprechen, mit denen Sie Ihre Kunst so weit bringen können , dass sie zum Erstellen eines Musters verwendet werden kann. Ich habe meine Illustrationen hier. Ich habe diese mit Alkohol-Markern gemalt. Du kannst deine mit dem malen, was du willst. Ich werde es platzieren und das schließt nicht zu gut, wegen der Ringe. Üben Sie keinen Druck auf sie aus, ich lasse es einfach so. Ich verwende Image Capture auf meinem Mac, weil ich denke, dass es bessere Scans erzeugt und mir mehr Optionen gibt. Ich drücke einfach „Übersicht“ und es zeigt einen sehr schnellen Scan des Artworks. Passen Sie die Größe, die ich will, und stellen Sie sicher, dass ich es in Farbe habe. Ich scanne gerne bei 1.200 DPI. Wahrscheinlich ist es zu viel. Sie brauchen im Grunde nur 300, aber ich schlage vor, dass Sie mindestens 600 scannen, so dass Sie eine große Qualität bei Ihren Scans haben. Ich scanne bei 1.200, nur weil meine Illustrationen ursprünglich sehr klein sind, also möchte ich in der Lage sein, sie größer zu verwenden. Ich habe alle Formate hier ausprobiert und das beste für mich ist das TIFF, es ist ein verlustfreies Format und ich korrigiere es hier nie, weil ich das in Photoshop mache. Ich drücke einfach „Scan“ und es wird eine Weile dauern, aber nicht zu viel. Ich mag die Geschwindigkeit des Scanners. Ich werde zu „Datei“ gehen, öffnen und ich werde meinen Scan finden und öffnen. Ich muss es aufräumen und die Papiertextur entfernen und jedes Element trennen. Das ist sehr zeitaufwendig und das ist der Grund, dass ich viele meiner Grafiken in Procreate mit Aquarellpinseln erstelle, so dass ich dies nicht tun muss. Aber wenn Sie Ihr handgemaltes Aussehen behalten möchten und Sie in traditionellen Medien malen, müssen Sie das Papier irgendwie reinigen und die Elemente trennen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun und es ist ein langes Thema Wenn Sie also nicht wissen, wie es geht, können Sie meine Klasse darauf beobachten, um all die verschiedenen Möglichkeiten zu sehen, wie Sie es tun können. Ich lasse einen Link dazu im Abschnitt „Über“ dieser Klasse. Der einfachste und schnellste Weg ist die Verwendung des Werkzeugs „Magic 1“, aber ich mag die Effekte, die es erzeugt, nicht, weil es zu vielen gezackten Kanten führt. Viele Leute tun es, aber ich bevorzuge eine perfekte Kante, also mache ich es auf lange Strecke. Hier verwende ich einen Pinsel mit einer Ebenenmaske. Ich habe diese Technik auch in der Klasse „Entfernen der Hintergründe“ erklärt. Grundsätzlich erstellen Sie eine Maske und verwenden einen Pinsel, um Ihre Objekte mit Schwarz zu malen, und dann verwenden Sie das „Lasso“ Werkzeug, um sie auszuschneiden und jedes einzelne auf eine eigene Ebene zu legen. Aber das Löschen des Hintergrunds dauerte etwas mehr als eine Stunde, also ist das sehr zeitintensiv. Wie auch immer Sie dies tun möchten, ist eine Frage der Präferenz, also wählen Sie eine Methode, die am besten zu Ihnen passt. Ich habe direkt an der von meinem Scanner erstellten TIFF-Datei gearbeitet und diese als Photoshop-Dokument gespeichert. Ich kann diese Originaldatei behalten und sie in ihrer ursprünglichen Größe behalten, falls ich irgendwann zu ihnen zurückkommen möchte. Wenn Sie Ihre Kunst in Procreate erstellen, ist es besser, große Symbole zu erstellen. Ich verwende gerne bei 3.600 Quadrat bei 300 PPI, RGB-Datei, und ich erstelle jedes Symbol auf seiner eigenen Ebene. Erstellen eines Symbols auf einer eigenen Ebene macht alles schneller, denn sobald Sie es in Photoshop öffnen, ist es bereit, in intelligente Objekte zu konvertieren und Ihr Muster zu erstellen. Dann werde ich es als PSD-Datei exportieren, ich benutze AirDrop, um es an meinen Computer zu senden. Per Luft kommt es direkt zu meinem Mac und ich kann einfach darauf klicken, um es zu öffnen. Hier sind meine Procreate Icons und Sie können sehen, dass sich jedes auf einer eigenen Ebene befindet. Wenn Sie dieses Ebenenfenster nicht sehen, können Sie hier zu „Fenster“ gehen und sicherstellen, dass „Ebenen“ ausgewählt ist. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie gehen zu „Fenster“, „Ebenen“, Sie werden sehen, es wird hier angezeigt. Wenn Sie hier gehen, „Panel-Optionen“, Ich mag meine Miniaturbildgröße groß und kurze Ebenengrenzen. Denn wenn ich das gesamte Dokument auswähle, wird jede Ebene sehr groß und leer sein und dort nur ein kleines kleines Symbol haben. Es ist eine gute Idee, es so zu haben, aber aus irgendeinem Grund von Procreate kann man nicht wirklich nur das Symbol sehen. Ich nehme mir gerne Zeit und gehe hier zum „Lasso“ Werkzeug oder drücke einfach „L“ in deiner Tastatur und schalte es aus, um zu sehen, was es ist, also sieh, es ist ein wenig schwer. Ich wähle es aus und gehe zu „Select“, „Inverse“, also „Command I“ und drücke dann „Delete“, so dass es den Außenbereich löscht. Jetzt können Sie leicht sehen, was sich in Ihrem Layer befindet. Je einfacher Sie den Job des Unternehmens machen, desto besser, desto mehr werden sie gerne mit Ihnen arbeiten. Nennen Sie immer Ihre Ebenen und die Art, wie Sie es tun, ist, dass Sie auf den Ebenennamen doppelklicken und einfach schreiben, was es ist, Herz und wenn Sie „Tab“ drücken, wird es zum nächsten gehen. Diese beiden Dinge machen Ihre Datei super organisiert und viel einfacher für Sie zu arbeiten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Datei speichern. Aber wenn Sie zu „Datei speichern“ gehen, wird es nur auf der Procreate Datei gespeichert, die Sie gerade importiert und wir wollen das nicht tun, weil wir alles organisiert haben wollen. Gehen Sie also zu „Speichern unter“ und wählen Sie dann das Ziel aus. Ich habe gerne einen Ordner für jedes Projekt, das ich habe und ich benenne sie mit einem Code, also 0414SP, mein Name und dann werden diese tropischen Vögel sein und dann kann ich meine Datei erstellen. Jede Datei, die ich erstelle, beginnt mit diesem Code, dann habe ich ein Excel -Blatt, in dem ich jeden Code und den Namen habe und welcher Kunde das gekauft oder lizenziert hat und auf diese Weise halte ich mein Kunstwerk organisiert. Speichern Sie immer am Anfang, damit Sie Ihre Arbeit nicht verlieren. Hier ist mein Procreate Artwork, sehen, dass nicht zu jeder Zeit dauern und das ist, warum ich liebe es, Kunst in Procreate zu schaffen. Das dauerte etwa eine Stunde, Sie sahen etwas von diesem Prozess. Aber wenn Sie Ihr handgemaltes Kunstwerk wirklich mögen, müssen Sie dies tun. Wenn Sie Procreate nicht haben oder sie nicht von Hand malen möchten, können Sie hier auch eine neue Datei erstellen. Gehen Sie zu „Datei“, „Neu“, und wählen Sie dann „Drucken“ und Sie können eine dieser Größen hier auswählen oder Sie können Ihre eigenen erstellen. Nehmen wir an, 12 mal 12 Zoll bei 300, was, wenn Sie es in Pixeln machen, es die gleichen 3.600, die ich überall verwende. Sie können RGB oder CMYK wählen. Wir werden später ein bisschen mehr darüber sprechen, denn jetzt werde ich CMYK wählen und auf „Erstellen“ klicken. Sie können Ihre Icons direkt hier zeichnen. Dies ist Ihre Hintergrundebene. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht darauf zeichnen, damit Sie einen transparenten Hintergrund erhalten. Wenn Sie hier drücken, erstellen Sie eine neue Ebene, und dann finden Sie hier Ihre Pinsel oder den Buchstaben „B“. Hier wählen Sie Ihre Farben, also ist dies Ihre Vordergrundfarbe, das ist eine Farbe, mit der Sie malen werden. Sie können dort klicken und sich hier bewegen oder Sie können hier in „Farbfelder“ drücken und hier finden Sie einige Farbfelder, die mit Photoshop kommen. Angenommen, Sie sehen Ihre Farbfelder nirgendwo, gehen Sie einfach zu „Windows“, „Farbfelder“, und Sie werden sie hier sehen. Angenommen, Sie wählen hier eine Farbe, die Sie mögen, Sie können hier ein neues Set erstellen und es dann dort hinzufügen. Wenn Sie dann eine andere Farbe wählen, können Sie sie zu den Farbfeldern hinzufügen, und auf diese Weise können Sie Ihre Lieblingsfarben organisiert und wirklich leicht zu greifen. Ich drücke „Control“ und „Option“ in Mac und ziehe nach rechts oder links, um die Größe meines Pinsels zu ändern. Sie können das auch hier tun, Größe, und Sie können die Größe und die Härte ändern. Das ist bei voller Härte und das ist bei Null, also macht es einfach pingelig. Dies ist keine, „How To Illustrate In Photoshop“ Klasse, Ich gehe einfach über diese super schnell. Nehmen wir an, dies ist Ihr erstes Symbol, jetzt gehen Sie hier und fügen Sie eine zweite Ebene hinzu. Ihr nächstes Symbol ist bereits getrennt und auf diese Weise ist es bereit, ein Muster zu erstellen. Wir werden das schließen. Jetzt werden wir uns darauf konzentrieren, unser Muster mit diesen Symbolen zu erstellen. In der nächsten Lektion werden wir unsere Musterdatei einrichten und wir werden über Auflösung, Größen und Farbräume sprechen . Lasst uns gehen. 6. Datei einrichten: In diesem Video werde ich Ihnen zeigen, wie ich die Datei für mein Muster eingerichtet habe. Da es sich um Raster handelt und Sie es nicht skalieren können, ohne die Auflösung zu verlieren, versuchen Sie, sie so groß wie möglich zu machen. Ich arbeite immer in 12 x 12 Zoll Mustern. Es ist gut für Stoffe, wenn es ein Vielfaches von vier ist. Also erstelle ich sie normalerweise bei 12 mal 12 oder manchmal 24 von 24 oder 24 von 12, was auch immer Sinn für das Muster macht, oder wenn der Kunde nach einer bestimmten Größe fragt, dann werde ich das tun. Aber 90 Prozent meiner Muster sind 12 mal 12 Zoll bei 300 PPI. Also, wenn Sie zu Datei gehen, Neu, 3600 mal 3600 Pixel bei 300 ist das gleiche wie 12 mal 12 Zoll. Ich fange gerne mit CMYK-Farbe an. Darüber werde ich in einer Sekunde sprechen. Ich berühre kein Farbprofil, es sei denn, der Client fragt nach einem bestimmten Farbprofil. Hier können Sie diejenige auswählen, nach der Ihr Kunde gefragt wird. Die Unterschiede zu CMYK und RGB sind die folgenden. CMYK wurde für Druck und RGB für Bildschirme erstellt, da Sie bei Bildschirmen das Licht von der Rückseite des Bildschirms haben und die Farben lebendiger sind, und beim Druck müssen Sie berücksichtigen, dass die Tinten in einem bestimmte Art und Weise, um bestimmte Farben zu erstellen, und das Papier hat kein Licht, so dass sie ein bisschen langweiliger oder undurchsichtig sind. Da CMYK nicht in der Lage ist, sehr hell wie Neongrün und Rosa, sind diese Farben wie diejenigen, die am meisten von CMYK betroffen sind. Ich arbeite lieber in CMYK, denn wenn ich es in RGB ändere, werden sich die Farben nicht viel ändern, da RGB all diese Farben reproduzieren kann. Aber wenn ich mit RGB beginne, werde ich vielleicht alle verrückt und füge all diese sehr hellen Farben hinzu. Ich könnte sehen, wie sie sich ändern, wenn ich in CMYK umwandle und enttäuscht bin. Wenn ich also nicht für einen Kundenbrief arbeite und sie speziell nach einer RGB-Datei fragen, fange ich mit CMYK an. Sie haben gesehen, dass ich, als ich anfing, meine Symbole zu bereinigen, es in der TIF-Datei zu tun, die mein Scanner produziert hat. Ich habe diese Datei gerade als Photoshop-Datei gespeichert. Wenn Sie also zur Bildgröße gehen, werden Sie sehen, dass die Größe eine seltsame Größe ist, die mein Scanner bereitgestellt hat, und die Auflösung liegt bei 1200, die wir im Scanner gewählt haben. Also halte ich meine Elemente gerne in dieser größeren Auflösung, und deshalb habe ich diese als Elemente gespeichert. Lassen Sie mich die hier zur Seite ziehen, damit wir sie nebeneinander haben. Denken Sie daran, das war wie acht Zoll etwas, und das ist unsere neu erstellte Datei auf dieser Seite, und das war 12 Zoll. Aber das ist 1200 PPI, und das sind 300. Wenn ich diese hierher ziehe, wird das viermal größer sein als hier, 300 mal 4 entspricht 1200 PPI. Das ist großartig, weil ich die Möglichkeit habe, sehr große Symbole zu verwenden. Dieser Vogel misst ungefähr 17,8 cm hoch. Das ist also großartig. Ich werde ihn nicht so groß benutzen, aber wenn ich wollte, könnte ich es. Ich werde ihn löschen und ich werde zu Datei gehen, Speichern unter, und speichern Sie diese als tropische Vögel Muster. Drücken Sie auf „Speichern“. Jetzt können wir anfangen, daran zu arbeiten. Aber zuerst lernen wir in unserer nächsten Lektion etwas über die Magie intelligenter Objekte. Sie werden nie wieder ohne ein intelligentes Objekt arbeiten wollen. Lass uns dorthin gehen. 7. Smart Objects: In dieser Lektion werden wir über intelligente Objekte sprechen und wie sehr Sie sie lieben, nachdem Sie gesehen haben, wozu sie fähig sind. Bringen wir unseren Vogel wieder mit. Ich werde die wieder hierher ziehen. Darauf konzentrieren wir uns nur und das ist unsere ursprüngliche Ikone. Ich werde ihn duplizieren. Die Art und Weise, wie ich das mache, ist, dass ich „Alt“ oder „Option“ für Windows-Benutzer gedrückt halte. Ich werde ihn hier platzieren. Ich werde ihn schlau nennen, und ich werde ihn langweilig nennen. Langweilig bleibt kein intelligentes Objekt. Smart wird zu einem intelligenten Objekt werden. Sie tun dies, indem Sie mit der rechten Maustaste hier klicken und in ein Smart-Objekt konvertieren. Oder ich habe meine Edit, Tastaturkurzbefehle, und hier in Layer können Sie jede Tastenkombination bestimmen, die Sie hier mögen. Wenn Sie nach unten gehen, werden Sie intelligente Objekte finden. Ich habe diese Verknüpfung dafür ausgewählt. Die Art, wie Sie es tun, ist, Sie würden hier klicken und Sie drücken die Tastenkombination, die Sie mögen, drücken Sie „OK“, und es wird gespeichert. Ich muss nicht durch jeden gehen und mit der rechten Maustaste klicken und in Smart-Objekt konvertieren. Ich kann einfach „Command Option S“ in meiner Tastatur drücken und es erstellt dieses Smart-Objekt. Das spart Ihnen viel Zeit, denn das ist etwas, das ich viel mache. Aber fühlen Sie sich frei, jede Verknüpfung wie diese an Dinge anzupassen , die für Sie leichter zu merken sind. Ich werde Smart Touch diese Ebene duplizieren, halten Sie „Alt“ oder „Option“ und ziehen Sie nach unten, und dann wird es dupliziert und ziehen Sie ihn auf diese Seite. Ich gehe zu Bearbeiten, Free Transform oder Befehl D bei gehaltener Shift. Ich kann seine Größe reduzieren und „Enter“ drücken. In Raster können Sie die Größe der Dinge reduzieren, aber Sie können Dinge nicht in die Luft sprengen, wie sie wieder größer werden, weil sie ihre Auflösung verlieren würden. Ich werde wieder zu Befehl D gehen, halten Sie „Shift“ und machen so groß wie er am Anfang war, und drücken Sie „Enter“ und Sie werden sehen, dass er genau das gleiche aussieht. Er hat keine Entschlossenheit verloren. Vergrößern wir uns. Sie können hier hineinzoomen. Sieh, du siehst genau gleich aus. Oder Sie können „Command Plus“ oder „Command Minus“ drücken, um zu verkleinern. Eine andere Möglichkeit, die Ebene zu duplizieren, besteht darin, sicherzustellen , dass Sie unsere automatische Selekt-Ebene hier ausgewählt haben, drücken Sie diese oder B und halten Sie die Option oder Alt gedrückt, ziehen Sie zur Seite und lassen Sie sie los. Jetzt haben wir dort ein Duplikat. Nun, wenn wir das mit langweilig machen, was kein intelligentes Objekt ist, werde ich ihn auf die gleiche Weise verwandeln und ich werde ihn super klein machen. Dann werde ich ihn so groß machen, wie er war. Jetzt sehen Sie, dass diese Pixilation beginnt zu passieren. Es wird nicht so schlimm wie das sein, aber es fängt an zu passieren. Wenn Sie nun vergrößern, sehen Sie den Unterschied. Bringen wir ihn näher her. Sie werden sehen, wie wir all diese Qualität hier verloren haben, weil es ein intelligentes Objekt ist. Es erinnerte sich daran, welche Größe es auf den ersten Blick hatte, also behielt es die gleiche Qualität. Das ist einer der Gründe, warum das Erstellen von intelligenten Objekten großartig ist. Denken Sie daran, Größe nach unten und Größe wieder nach oben, aber gehen Sie nie über die ursprüngliche Größe hinaus. Als wir diese dupliziert haben, haben wir eine Kopie unseres Smart-Objekts erstellt. Es ist genau das gleiche Exemplar. Wenn Sie hier doppelklicken, können Sie dieses Symbol bearbeiten. Nehmen wir an, Sie möchten etwas in diesem Symbol ändern. Zum Beispiel fragte der Kunde, ob er ein offenes Auge und einige rosige Wangen haben kann? Du sagst ja, natürlich. Du kommst und schnappst deinen Pinsel oder B. Lass uns rosa auswählen und ihn hier hinzufügen. Wenn Sie das Augentropfwerkzeug oder das Auge wählen, oder wenn Sie einfach „Alt“ drücken und Sie irgendwo auf Ihrer Kunst berühren, werden Sie sehen, dass es diese Farbe aufnehmen wird. Jetzt gehen Sie mit Ihrem Pinsel nach B und Sie können mit dieser Farbe malen. Wieder halte ich „Alt“ und es nahm die weiße. Du bist damit zufrieden und speicherst das. Gehen Sie zu „Datei“ „Speichern“ oder drücken Sie einfach „Befehl S“, und dann schließen Sie es einfach, und alle Ihre Smart-Objekte wurden aktualisiert. Wenn Sie dies 10 Mal in einem Design haben und Sie keine intelligenten Objekte haben, müssen Sie dies in jedem von ihnen tun, oder Sie müssen sie von Hand ersetzen. Aber auf diese Weise ist es automatisch, so dass Sie keine Zeit verschwenden. Es ist erstaunlich. Aber was, wenn du drei Versionen von diesem Kerl haben willst, aber du willst nicht, dass diese die rosige Wange und das offene Auge haben. Wenn Sie hineingehen und ihn ändern und Sie ihm ein geschlossenes Auge gegeben haben und Sie es speichern und zu Ihrem Dokument zurückkehren, hat es alle geändert und Sie wollen das nicht. Ich werde drücken „Befehl senden" oder rückgängig machen und ging auf „V“ drücken, um dies auszuwählen und ihn zu löschen. Was ich tun möchte, ist hier zu gehen und mit der rechten Maustaste zu klicken und ein neues Smart-Objekt als Kopie zu machen. Auf diese Weise wird es dasselbe kopieren. Drücken Sie „Befehl T“ und bewegen Sie ihn hierher. Es wird es kopieren, aber jetzt ist es ein anderes Smart-Objekt. Ich zeige dir, was ich meine, wenn ich da reingehe und ihn modifiziere. Ich benutze meinen Pinsel hier nur mit etwas Weiß, um das Auge zu wechseln und die Wange zu löschen. Wenn ich das speichere und schließe, werden Sie sehen, dass es sich um ein anderes Smart-Objekt handelt. Ich würde reingehen und ihn umbenennen, wenn er schläft. Ich weiß, dass es anders ist, aber das ist sehr praktisch, weil ich jetzt Variationen erstellen kann. Gehen wir zurück zu ihm als normale Schicht, die nicht klug ist. Er ist wieder langweilig, ich kann nicht mehrere Schichten haben. Sagen wir mal, ich werde hier einen kleinen Hut hinzufügen. In dieser Schicht werde ich eine kleine Fliege hinzufügen. Ich kann alle diese Ebenen auswählen. Ich drücke „Umschalttaste“, während ich die erste Ebene und die letzte Ebene auswähle, die ich auswählen möchte. Ich werde „Befehl G“ drücken, um sie zu gruppieren. Ich kann diese Gruppe in ein Smart-Objekt „Command Option S“ konvertieren oder mit der rechten Maustaste klicken und ein Smart-Objekt erstellen. Dann haben Sie nur eine Ebene für das gesamte Smart-Objekt. Wenn Sie nun auf dieses Smart-Objekt zugreifen, werden Ihre Layer hier angezeigt. Aber was haben Sie sich entschieden? Sie möchten nicht mehr, dass dies ein Smart-Objekt in Ihrem Hauptdokument ist und Sie möchten alle Ebenen hier sehen. Sie einfach mit der rechten Maustaste in Layer konvertieren, und sie sind wieder da. Er ist wieder langweilig. Machen Sie diesen schlau, wandeln Sie ihn in ein intelligentes Objekt um und platzieren Sie ihn hier, berühren Sie die Außenseiten der Leinwand. Wenn ich hier lange drücke, kann ich das Zuschneidewerkzeug auswählen oder C drücken. Hier kann ich die Größe meiner Leinwand zuschneiden . Drücken Sie „Enter“. Ich werde dir zeigen, was mit Langweilig passiert ist. Sie haben all diese Informationen verloren. Das ist nicht gut für einen Klienten, denn was ist, wenn der Klient ihn nicht dort will, aber er will ihn jetzt hier, kann der Klient ihn nicht bewegen, weil er seinen ganzen Kopf und seinen Körper vermisst hat. Das ist schlecht, und das ist der Grund, warum ich meine professionellen Muster nicht in Procreate erstelle, weil Fortpflanzung dies tut. Alles, was aus der Leinwand fällt, wird beschnitten. Aber hier ist Mr. Smart. Er ist so klug, dass er ihn nicht beschneiden ließ. Ihr Kunde wird sehr glücklich sein und er kann ihn bewegen , wo er will und nicht dieses Problem haben. Der geringere Vorteil von intelligenten Objekten, Sie werden es nicht wirklich sehen, aber Sie müssen mir vertrauen, wenn Sie eine Datei haben, die 10 oder 20 des gleichen Symbols hat. Wenn es sich nicht um intelligente Objekte handelt, wird es viel mehr Speicher verbrauchen, da Photoshop die Informationen auf jedem von ihnen speichern muss. Aber wenn sie klug sind, muss Photoshop nur die Informationen einer von ihnen speichern. Ich kann Ihnen die Technikalien dieser nicht erklären, aber es wird Ihre Dateien kleiner und einfacher zu handhaben machen , so dass das immer eine Win-Win-Situation ist. Ich hoffe, du liebst intelligente Objekte so sehr wie ich es jetzt tue. Wenn Sie Photoshop 2021 verwenden und das Musterwerkzeug verwenden, das ich Ihnen bald zeigen werde. Warten Sie darauf, dann funktioniert es besser mit intelligenten Objekten. In der nächsten Lektion werde ich mit Ihnen über die Arten von Mustern sprechen, die Sie erstellen können. Danach können wir anfangen, unser Muster zu erstellen. 8. Arten von Mustern: In dieser Lektion zeige ich Ihnen acht Arten von Mustern, die Sie erstellen können und wann es am besten ist, jedes Muster zu verwenden. Sie können ein Element auf diese Weise oder einen ganzen Block von Elementen wiederholen. Meistens werden Sie Muster erstellen möchten, die für das Auge angenehm sind, so dass die Zwischenräume zwischen den Elementen proportional sind. Dies bedeutet, dass es an manchen Stellen keine großen Lücken und dann kleine Lücken in anderen gibt. Alles fließt gut. Es ist großartig, wenn es nicht super offensichtlich ist, wo die Wiederholung beginnt. Es gibt Hauptmuster, die mehr Elemente haben und komplizierter sind, und Koordinaten oder Mixer, die kleinere und weniger Elemente haben und zum Beispiel als Komplimente oder das Innere einer Tasche verwendet werden . Um ein großartiges Hauptmuster zu erstellen, benötigen Sie Elemente in verschiedenen Größen und Formen, damit Sie die Räume schön füllen können. Wenn Sie an einer Provision arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kunden fragen, welche Art von Muster er benötigen. In den Klassenressourcen finden Sie meine Auftragsauftragsdatenblätter, in denen ich sicherstelle, dass ich alle Informationen habe, bevor ich beginne. Ich schicke dieses Auftragsdatenblatt nicht an den Kunden, aber diese leiten mich, welche Fragen ich dem Kunden stellen muss, und ich fülle es aus und ich behalte es in meinen Dateien, und auf diese Weise weiß ich, was ich für welchen Client tue. Wir werden die Arten von Mustern in zwei Teile teilen. Zuerst werden wir sie durch die Art und Weise teilen, wie die Symbole gegenüberstehen. Eine ist, wo die Symbole gerade in eine Richtung zeigen, das ist die Art von Muster, die wir erstellen werden. Ich würde sagen, die meisten meiner Muster sind so, es sei denn ich erstelle etwas speziell für eine Stoffkollektion, und dann werde ich verschiedene Richtungen einschließen. Aber da ich das Symbol getrennt habe, wenn ein Client das Muster mag, könnten sie fragen, die Richtung des Musters zu ändern, und es wird nur eine Frage der Neuerstellung des Musters sein, aber die Symbole würden gleich bleiben. Es gibt auch die bidirektionale, wo die Elemente von zwei Seiten aufrecht gesehen werden können. Hier können Sie sehen, dass die Elemente nach oben und unten zeigen. Dies ist sehr gut für Dinge, die nur von zwei Seiten zu sehen sind. Zum Beispiel, wenn Sie Tragetaschen erstellen. Schau dir diese Tragetasche an. Hier sind die Elemente alle in eine Richtung gerichtet, aber wenn Sie den Stoff falten und Sie es auf die andere Seite drehen, werden Sie sehen, dass auf der Rückseite der Tragetasche, die Elemente sind alle kopfüber, so dass nicht aussehen Richtig. Aber wenn Sie es nach oben und unten entwerfen, sobald Sie den Stoff drehen, sehen einige gut aus und einige sehen auf den Kopf, so dass es sieht gut aus. Der andere Weg ist eine multidirektionale, wo es sein kann, dass die Symbole den vier Richtungen zeigen und nicht in verschiedenen Winkeln platziert werden, so dass es ein geometrisches Aussehen erzeugt, oder die Symbole in alle Richtungen in verschiedenen Winkeln platziert werden, und das lässt den Stoff in jede Richtung arbeiten. Dies ist wirklich gut für Quilter und einige modische Design weil auf diese Weise es nicht so viel Abfall im Stoff produzieren. Wenn Sie immer die Richtung des Stoffes anpassen müssen, dann müssen Sie mehr Stoff abschneiden und mehr verschwenden. Die meisten meiner Helden, oder Hauptmuster sind gerade auf, so dass sie eine offensichtliche Seite haben, weil ich gerne eine Menge Tiere zu verwenden. Aus irgendeinem Grund denke ich, sie sehen besser aus, wenn sie alle in die gleiche Richtung gehen. Stellen Sie jedoch sicher, dass die meisten Ihrer Muster in dieser Sammlung multidirektional sind, wenn Sie eine Fabric-Sammlung entwerfen . Die andere Art und Weise können wir Muster kategorisieren, ist nach der Art des Musters, das erstellt wird. Gerade Wiederholung ist eine sehr einfache Wiederholung und die Elemente sind nur aufgereiht und wiederholen die gleiche Weise horizontal und vertikal. Das ist immer noch steif und langweilig und ich benutze diese Art von Muster nie. In der Ziegelwiederholung werden die Elemente horizontal aufgereiht, aber wenn Sie die nächste Reihe nach unten erstellen, verschieben Sie sie auf halbem Weg nach rechts, so dass sie wie eine Reihe von Ziegeln aussehen. Dieser ist ideal für einfache Koordinaten mit bitzigen Elementen wie Mixer-Mustern für eine Stoffkollektion oder ein kleines Muster zu einer Ihrer Illustrationen zu erstellen Mixer-Mustern für eine Stoffkollektion oder . Ein halber Tropfen ist ähnlich wie die Ziegel-Wiederholung, aber Sie verschieben Ihr Design auf halbem Weg nach unten in der Vertikalen. Dies erzeugt eine Wiederholung, die weniger offensichtlich ist und bevorzugt ist als eine Ziegel-Wiederholung für komplexere Zeichen. Ein Spiegelmuster ist, wenn die Symbole oder das vollständige Bild durch die Seite oder nach unten reflektiert werden. Dies funktioniert am besten, wenn Sie speziell dafür angefertigte Grafiken erstellen und nicht nur ein Bild spiegeln. Sehen Sie, es ist großartig für Dinge, bei denen Sie die Platzierung der Wiederholung wählen können, wie ein Kissen oder ein altes Buch. Ein Randdruck ist, wo die Hauptbilder unten oder oben sind und sich normalerweise auf die gesamte Breite des Stoffes erstrecken, so dass Sie nur eine Wiederholung an der Unterseite erhalten. Nicht alle Fabrikunternehmen verwenden diese Wiederholungen, weil sie sehr spezifische Anwendungen haben, aber sie sehen super süß aus. Geworfen ist wahrscheinlich der bevorzugte Weg, um Muster zu machen. Sie sehen dynamischer aus, interessanter für das Auge, und es ist ein bisschen schwieriger, die Wiederholung zu erkennen. Dies ist, wenn die Elemente verstreut sind. Sie folgen nicht einer bestimmten Reihenfolge, aber sie sind immer noch ausgewogen. Mein Favorit ist der gefälschte halbe Tropfen, was wir in dieser Klasse schaffen werden. Es sieht aus wie ein halber Tropfen, aber es ist nicht genau das. Sie können hier das Quadrat auf der Wiederholung sehen. Ich wiederhole diese Gruppe von Elementen hier rechts und lasse sie in die Mitte fallen, aber ich habe sie gespiegelt, also drehte ich sie um, und es ist nicht genau dasselbe, hier mit dem gleichen Laub zu wiederholen. Es ist anders und gibt dem Auge ein bisschen mehr Zeit, in das Muster einzutauchen. Es macht es ein bisschen interessanter, denke ich. Ich habe ihm nur diesen Namen gegeben, weil ich nicht sicher bin wie es heißt, und ich kann ihn nirgendwo finden. Ich werde erklären, wie man es in der nächsten Lektion macht, wo wir tatsächlich unser Muster erstellen werden. 9. Das Muster erstellen – Teil 1: Wir kommen schließlich zum besten Teil, der tatsächlich das Muster schafft. Das ist, wenn alles zum Leben erweckt und ich bin total aufgeregt. Aber Sie können auch sehr gestresst werden, weil es nicht funktioniert. Das passiert mir manchmal immer noch. Ich bin sicher, dass es jedem passiert, und es wird Ihnen wahrscheinlich auch passieren. Aber keine Sorge, es wird einfacher, wenn Sie mehr Muster machen. Selbst nach vielen Jahren der Arbeit an diesen, vielleicht will ein Muster nicht funktionieren oder richtig aussehen, also schlage ich vor, dass, wenn das passiert, du aufstehst, gehst und machst etwas Spaß und kommst später wieder. Vielleicht fügen Sie ein oder zwei neue Elemente hinzu, und das wird wahrscheinlich helfen. Das erste, was Sie verstehen müssen, ist die Art und Weise, wie ein Muster funktioniert. Jedes Symbol, das oben gefangen wird, muss unten wiederholt werden, passend zu dem genauen Ort, an dem Sie abgeschnitten wurden. Alles, was links abgeschnitten wurde muss genau an der gleichen Stelle auf der rechten Seite beginnen. Auf diese Weise, wenn Sie es ausleihen, werden sich die Elemente nahtlos wiederholen. Bevor Adobe dieses Tool gestartet hat, mussten Sie das Muster manuell als Muster definieren und es getestet und dann zurückkommen und Änderungen vornehmen und das alles noch einmal tun. Es war irgendwie ein blinder Prozess weil Sie nicht sehen konnten, wie es sich außerhalb Ihrer Leinwand wiederholte. Aber jetzt hat Adobe das magischste Werkzeug geschaffen. Um es zu aktivieren, gehen Sie hier zu Ansicht und klicken Sie auf „Mustervorschau anzeigen“ und dies sollte geschehen. Ihr Muster deckt nun den gesamten Arbeitsbereich ab, und das Symbol wird automatisch wiederholt. Wenn das nicht geschieht, hat das für mich behoben. Gehen Sie zu Photoshop, Einstellungen, Leistung und stellen Sie sicher, dass dies aktiviert ist. Verwenden Sie einen Grafikprozessor. Aktivieren Sie es einfach und drücken Sie OK. Ich werde auf Abbrechen drücken, weil meins funktioniert, und ich will es nicht ruinieren. Aber danach habe ich Photoshop geschlossen und neu gestartet, und es begann zu funktionieren. Dies ist ein totaler Spielwechsler. Jetzt musst du keine Mathematik machen, du musst gar nichts tun. Du bewegst einfach deine Symbole um. Ich werde Alt halten und das duplizieren und oh mein Gott, das war's. Du hast ein Muster. Um diese Muster zu finden, so dass Sie es als Gefühl verwenden können, gehen Sie zu bearbeiten, definieren Muster und geben Sie ihm einfach einen Namen und drücken Sie OK. Gehen Sie nun hier zu Ebene, Neue Füllebene, Muster, drücken Sie OK, und wählen Sie dann das Muster aus, das Sie gerade erstellt haben. Lassen Sie es uns zum Beispiel auf 50 Prozent skalieren. Da ist es. Es ist so einfach. Jetzt wissen Sie, was das Musterwerkzeug tun kann. Aber es gibt etwas, das du wissen musst. Wenn Sie ein Muster für sich selbst oder für eine gedruckte On-Demand-Site wie Spoonflower oder einen Client erstellen, der nur die abgeflachte Datei ohne Ebenen benötigt , sind Sie fertig, Ihr Muster ist fertig, und Sie können es einfach als Thema oder JPEG speichern Datei, und das war's. Aber wenn es für einen Client ist, der die mehrschichtige Datei benötigt, müssen Sie ein wenig manuelle Arbeit erledigen. Ich zeig dir, warum. Lassen Sie uns diesen Muster-Layer löschen und gehen Sie zu Ansicht und deaktivieren Sie die Mustervorschau. Wenn Sie keine Smart-Objekte verwendet haben, sieht Ihre Kachel immer noch in Ordnung aus. Wenn Sie diese jedoch verschieben, werden die Symbole gruppiert und zugeschnitten. Das ist für einen Klienten nicht akzeptabel. Lassen Sie uns versuchen, es mit einem markierten Objekt. Gehen Sie dann zu Ansicht, Mustervorschau und sehen Sie, die Symbole, die wiederholt wurden verschwunden. Wir wissen, dass unser Muster funktioniert, aber wir müssen die Wiederholung manuell machen. Ich werde durch diese wirklich schnell gehen nur uns einen Überblick darüber, wie der Prozess funktioniert, aber ich werde alles langsam und detailliert erklären , sobald wir anfangen, das Vogelmuster zu bauen. Dies ist der gleiche Vorgang, den Sie befolgen müssen, wenn Sie Photoshop 2021 nicht haben. Wenn Sie die Größe Ihrer Leinwand vergessen haben, gehen Sie zu Bild, Bildgröße und stellen Sie sicher, dass es sich um Pixel handelt. Notieren Sie sich diese Nummer, wenn Sie wollen. Um sicherzustellen, dass sich die Elemente in der exakten Position befinden, die sie benötigen verwenden wir präzise Pixelpositionen. Dieses Blatt wurde links abgeschnitten, also müssen wir es zuerst auf der rechten Seite wiederholen. Um dieses Blatt zu duplizieren, halten Sie die Alt-Taste gedrückt, während Sie die Ebene nach oben ziehen. Stellen Sie sicher, dass die automatische Selekt-Ebene aktiv ist, und drücken Sie Befehl D oder gehen Sie zu Edit Free Transform, und hier erhalten Sie die X-Position. Das X steuert die Platzierung des Symbols auf der Horizontalen. Wenn Sie diese Nummer ändern, wird Ihr Symbol zu den Seiten verschoben. Das Y steuert die Vertikale, so dass Ihre Symbole nach oben und unten angezeigt werden. Ein Trick besteht darin, sich das Y als einen Pfeil vorzustellen, der nach unten zeigt. Auf diese Weise erinnere ich mich immer daran, dass das Y Dinge nach oben und unten bewegt. Dies ist das einzige, woran Sie sich erinnern müssen, und Sie können diesen Spickzettel aus den Klassenressourcen herunterladen. Wenn Sie etwas nach rechts verschieben möchten, fügen Sie Ihre Canvas-Größe zur X-Position hinzu. Wenn Sie es nach links verschieben möchten, subtrahieren Sie die Canvas-Größe von der X-Position. Wenn Sie etwas nach unten verschieben möchten, fügen Sie Ihre Leinwandgröße zur Y-Position hinzu, und wenn Sie sie nach oben verschieben möchten, subtrahieren Sie die Größe der Leinwand. Lasst uns hier klicken. Nach dem 1028.36, geben Sie einfach plus 3.600. Es kann vor oder nach dem PX sein und zweimal die Eingabetaste oder Return drücken. Ich bin fertig, keine Mathematik. Da die Blätter auch den oberen Teil der Leinwand überlappen, müssen wir sie unten wiederholen. Wir müssen sie beide auswählen. Ich klicke auf sie alle gedrückt halten Umschalttaste, und halten Sie dann Alt gedrückt, während ich sie nach oben ziehe und ohne die Auswahl aufzuheben, drücken Sie Befehl D, und wir werden sie durch den Boden bewegen. Ich gehe zur Y-Position und klicke dort, um plus 3.600 einzugeben und drücke zweimal die Eingabetaste. Jetzt haben Sie ein Wiederholungsmuster, das für Ihre Kunden geeignet ist. Ich verwende Dropbox, um meine Datei an Kunden zu senden. Jetzt können wir mit unseren Vögeln anfangen. Ziehen wir diese Datei zur Seite. Ich halte es, bis diese blaue Linie erscheint und wenn Sie sagen, Pfeil erscheint, kann ich die Größe hier ändern. Ich werde auf diese Datei klicken und verkleinern, also ist es kleiner. Bevor ich etwas mache, werde ich meine Symbole benennen und sie zu intelligenten Objekten machen. Um sie umzubenennen, doppelklicken Sie auf den Layernamen, und drücken Sie dann Stopp, um den folgenden umzubenennen. Sobald ich fertig bin, werde ich jedes in ein intelligentes Objekt konvertieren. Es ist super einfach mit meiner Tastenkombination. Du musst aber eins nach dem anderen machen. Jetzt sind wir bereit, sie alle in die Pattern-Datei zu verschieben. Um dies zu tun, greifen Sie das Auswahlwerkzeug, ziehen Sie sie alle, und klicken Sie auf sie, ohne loszulassen, bis Sie sie in Ihrer Musterdatei ablegen. Jetzt können wir diese Elementdatei schließen, um sich auf das Muster zu konzentrieren. Ich werde verkleinern und Befehlstaste D drücken, und während ich die Umschalttaste gedrückt halte, mache ich sie kleiner, damit sie in meine Leinwand passen. Klicken Sie nun auf den Hintergrund und drücken Sie Entf , da ich hier bereits eine Hintergrundebene habe. Stellen Sie sicher, dass diese Hintergrundebene gesperrt ist. Wenn Sie eine neue Ebene erstellen, wird sie normalerweise gesperrt, aber wenn dies nicht der Fall ist, und es ist so, drücken Sie einfach auf die Sperre und so wird es sich nicht bewegen. Wenn Sie es bearbeiten möchten, müssen Sie es zuerst entsperren. Ich erstelle gerne zuerst die Mitte des Musters, also verwende ich das Verschiebungswerkzeug, um die Elemente zu verschieben und meine Komposition anzuordnen. Du kannst jetzt mit deinen eigenen Icons oder mit meinen Kaktus-Symbolen folgen. Aber denken Sie daran, wenn Sie Ihre Kaktusmuster in sozialen Medien posten, denken Sie daran, mir zu danken und sagen, dass es meine Kunst auf Ihrem Lernen ist, Muster damit zu machen. Der Grund, warum ich dieses Beispielmuster nicht mit den Kaktuselementen erstelle , liegt darin, dass ein Kaktus-Set eine begrenzte Anzahl von Elementen hat, und sie werden eine sehr einfache Muster erstellen. Das ist wirklich gut für dich, wenn du nur lernst. Aber ich wollte dir ein echtes, super komplexes Muster geben, also wirst du sehen, was das mit sich bringt und wie du es nähern kannst. Auch weil ich hasste, wenn ich etwas Super-Einfaches in einer Klasse lerne, und dann muss ich etwas viel komplexer im wirklichen Leben machen und ich weiß nicht, wie es geht. Lassen Sie sich nicht von meinem Muster mit so vielen Elementen überwältigen. Es ist wirklich einfach. Sie werden es sehr bald bekommen. Auf diese Weise haben Sie keine Angst, komplexere Muster zu erstellen. Ich werde versuchen, dich in meinen Kopf zu nehmen. Wenn ich die Elemente zeichne, denke ich bereits darüber nach, wie sie sich in einem Muster ernähren. Ich habe sie getrennt gemacht, aber ich wollte, dass diese Blätter zum Beispiel hier passen. Einige sind zufällig, also platzieren wir sie später. Denken Sie daran, Befehl T zu verwenden, um die Größe Ihrer Elemente zu transformieren und zu drehen. In meinen Tastenkombinationen habe ich Bearbeiten, Transformieren,Horizontal spiegeln auf Befehl Heingestellt Horizontal spiegeln auf Befehl H und vertikal auf Befehl Y geklickt, damit ich meine Symbole problemlos spiegeln kann. Das erste, was zu tun ist, ist, das Wichtigste auf die Elemente zu legen, die das Auge zuerst ziehen werden. In diesem Fall der Vogel. Ich werde dafür sorgen, dass sie wie im Dreieck sind und nicht völlig inline sind. Wenn sie so aufgereiht sind, sieht es super langweilig aus, also tu das nicht. Es wird jetzt sehr chaotisch, weil es nur eine Menge Experimentieren ist. Sie können alles zur Seite bewegen, wenn Sie möchten, so dass Sie eine klare Mitte haben. Wenn ein Element ein anderes wie hier überlappt, können Sie beide Blumen auswählen, indem Sie die Umschalttaste drücken und es dann nach oben oder unten ziehen, damit es richtig aussieht. Mittlere Elemente sind super nützlich, um kleine Lücken zu füllen, also denken Sie daran, Elemente in allen Größen und Richtungen zu erstellen. Angenommen, Sie platzieren ein Element, und Sie möchten diesen Zweig zum Beispiel löschen, aber Sie möchten nicht alle diese Smart-Objekte ändern. Was Sie tun können, ist eine Ebenenmaske hinzufügen, indem Sie hier drücken, und das ist Ihre Maske. Wenn Sie darauf klicken und Ihren Pinsel auswählen und mit Schwarz malen, deckt er diesen Bereich ab. Hier können Sie Ihre Farben in Schwarz und Weiß ändern und zwischen ihnen hier wechseln, oder drücken Sie X und wenn Sie mit Weiß malen, bringt es die Bereiche zurück, die maskiert wurden. Dies ist sehr nützlich, um Teile abzudecken, die Sie nicht mögen. Jetzt, da ich diesen mittleren Cluster habe, bin ich bereit, den Rest des Musters auszufüllen, also machen wir das in der nächsten Lektion. 10. Das Muster erstellen – Teil 2: In dieser Lektion werde ich den Rest des Musters ausfüllen. Ich mag diesen mittleren Bereich, und ich werde diese Elemente vorerst nicht einbauen. Jetzt werden wir anfangen, das Muster zu erstellen. Wenn Sie den neuen Photoshop mit der Mustervorschau nicht haben, müssen Sie diese zur Seite verschieben und dann manuell alle Elemente auf dieser Seite greifen und auf diese andere Seite verschieben. Sehen Sie sich meine Klasse an, wie ich es mache, und denken Sie daran, dass Sie die Mathematik nicht mehr machen müssen, wie wenn Sie „Transform“ auf einem Symbol drücken, oder Sie können einfach „Plus 3.600“, Enter drücken und es wird es bewegen. Denken Sie daran, wenn Sie dieses Musterwerkzeug nicht haben. Aber wir werden uns auf die Verwendung des Muster-Tools konzentrieren. Gehen wir zu, Ansicht und Mustervorschau. Ich möchte alle diese Ebenen auswählen und in diese Ecke verschieben. Das ist nur eine persönliche Vorliebe. Ich sehe gerne das Eckfeld, damit ich sehen kann, was hier in der Mitte getan werden muss. Lassen Sie mich diese kleinen Symbole hier in eine Ecke schieben, damit sie nicht im Weg sind. Das sind die, die ich noch nicht benutzt habe. Ich werde sie einfach hier aufstapeln, und jetzt verkleinere ich wieder. Hier erstelle ich die gefälschte Halbtropfen-Wiederholung. In einem normalen halben Tropfen würden Sie all diese Elemente greifen. Ich lasse Alt gedrückt und ziehe es in die Mitte. Ich würde sie hier platzieren, auf halbem Weg in der Mitte. Betrachten Sie dies als ein Quadrat und eine Hälfte ist hier. Dort würde das Quadrat beginnen, und das würde eine halbe Tropfenwiederholung erzeugen. Siehst du, es ist wie eine Pause. Aber ich ziehe es vor, es zu fälschen, also ist es nicht so symmetrisch und die Dinge sind alle verschieden. Das erste, was ich gerne mache, ist Befehl H. Denken Sie daran, dass wir Befehl H so einstellen, dass sie horizontal bearbeitet , transformiert und gedreht werden, und ich ziehe sie in die Mitte. Es muss nicht genau sein, nur Augapfel es, und jetzt überprüfe ich. Ich wähle eines der Hauptelemente, die in diesem Fall die Vögel sind. Das ist es, was dein Auge zuerst ziehen wird. Zum Beispiel überprüfe ich ihre Position. Ich will also nicht, dass dieser Vogel irgendwo hier entlang dieser Linie oder hier entlang dieser Linie wiederholt wird. Ich werde versuchen, Sie mit mir in den Sinn zu nehmen, aber das ist etwas, das Sie sich mit der Zeit entwickeln müssen, und es hängt alles von Ihrem Stil ab. Mit diesem Vogel hier schafft es einige weitere Platzierung wiederholen. Manche Dinge funktionieren nicht, wenn man sie umkippt. Wenn du hier ein Wort hättest, könntest du es nicht umdrehen, weil es nicht funktioniert, aber manche Dinge tun es. So können Sie versuchen, es umzudrehen oder Sie können es einfach so lassen, wie es war. Für die Vögel, ich denke, es funktioniert dafür. Nun, was ich tun muss, ist die leeren Felder auszufüllen. Zuerst werde ich diese Blätter positionieren, die ich nicht benutzt habe. Es wird eine Menge Versuch und Irrtum hier geben. Es wird nur Dinge ausprobieren, was funktioniert, was nicht, und Dinge bewegen. Selbst wenn alle mit den gleichen Symbolen beginnen, sollten die Muster völlig anders aussehen, da dies eine sehr persönliche Wahl ist , wo Sie die Elemente platzieren. Aber diese Mustervorschau zu haben, ist sehr hilfreich, denn Sie können sehen, wie der Stoff oder das Muster zum Leben erweckt, und Sie können sehen, ob die Dinge funktionieren oder nicht. Normalerweise platziere ich keine kleinen Elemente bis zum Ende, weil ich sie als Füllstoffe verwende , bei denen viel Platz ist und ich kein anderes Element da hineinpassen kann. Aber ich werde diese einfach platzieren, damit wir sie aus dem Weg bringen können. Siehst du, das gefällt mir an der gefälschten Halbtropfen-Wiederholung. Wenn Sie eine gerade auf Half-Drop-Wiederholung machen würden, würden alle diese Symbole hier genau dasselbe wiederholen. Hier, weil ich es manuell mache, erstelle ich Variationen. Sehen Sie dieses Blatt hier und dieses Herz und dieses Ding in dieser Position, das in dieser Gruppe nicht passiert. Es wird völlig anders sein, und diese kleinen Dinge werden das Muster interessanter machen. Nun, diese Räume sind viel zu groß, um uns nur mit Blättern zu füllen, also müssen wir ein paar Vögel dorthin bringen. Platzieren Sie diesen Vogel hier. Siehst du, ich will nicht, dass es mit diesem oder mit diesem übereinstimmt, weil es dasselbe ist, also lege ich es hier in die Mitte dieser anderen. Das hier. Ich bewege die Vögel zuerst, weil sie, wie ich Ihnen sagte , der Schwerpunkt dieser Muster sind. Also wollen wir, dass sie an der perfekten Stelle sind, denn wenn ich mit zwei Vögeln wie diesen lande, die gleich sind, drei davon in einer Linie, wird es sehr hässlich aussehen und es wird dein Muster ruinieren. Sie sind diejenigen, die Sie an erster Stelle stellen müssen. Sie können verkleinern und sicherstellen, dass es funktioniert. Das könnte zu nah aussehen oder das. Es ist alles eine Frage des Geschmacks. Ich glaube, sie arbeiten so für mich. Sie bilden hier keine gerade Linie. Ich glaube, ich werde ihn dort lassen. Zoomen Sie wieder hinein, und jetzt muss ich einen dieser platzieren. Wir haben diesen Kerl wiederholt, und wir haben diesen Kerl wiederholt, und jetzt werden wir diesen Kerl wiederholen. Jetzt sieht es so aus, als wären sie sauer, aber das ist süß. Ja, ich glaube, ich lasse ihn dort. Das hier steckt hinter diesem Ding und ich mag es nicht. Ich werde ihn hochziehen, also ist er oben. Jetzt, da ich meinen Vogel niedergelassen habe, ist es sehr einfach, sich um Blätter zu bewegen und die leeren Räume zu füllen. Ziehen Sie Elemente nach oben und unten, um die Reihenfolge zu ändern, in der sie sich befinden. Zum Beispiel haben wir dieses hier nur einmal wiederholt, so dass wir es ziehen und duplizieren können. Ich halte Alt und lege das hier, und Befehl H, um es umzudrehen. Sie können sie auch drehen, so dass sie nicht alle im gleichen Winkel sind. Das funktioniert perfekt. Hey, ich könnte denken, dass das perfekt funktioniert und du denkst, dass es dort abscheulich aussieht, also mach dir keine Sorgen darüber. Deshalb sage ich, du musst deinem Bauchgefühl folgen und du musst deiner Ästhetik folgen. Es wird für uns alle anders sein. Deshalb fällt es mir schwer, dir so zu sagen, das geht hier und das geht dorthin.“ Es gibt keine strenge Regel. Die einzigen Regeln sind, machen Sie nicht zwei Elemente zu nahe. Wie ich dir von den Vögeln erzählt habe, lass sie nicht alle in einer geraden Linie gehen, weil diese geraden Linien für das Auge sehr offensichtlich und keine unterschiedlichen Lücken zwischen den Objekten hinterlassen. Was ich damit meine, sind diese Lücken hier, und diese Lücke hier ist nicht die gleiche. Dies ist zu viel Leerraum und dies ist zu komprimiert und voll von Symbolen. Das ist kein ausgewogenes Muster. Siehst du, das sieht nicht richtig aus. Entweder werde ich alles packen oder ich werde viele weiße Räume verlassen, die ausgeglichen werden. Das sind die einzigen Regeln. Abgesehen davon, tu einfach, was du denkst, gut aussieht. Ich liebe es, wenn die Dinge perfekt passen. Sehen Sie sich diese Blätter hier an. Es passt perfekt zu diesem Schwanz und passt dann perfekt hier, und dann funktioniert es damit, aber ich möchte, dass es unter diesem Vogel ist. Manchmal findet man diese Dinge zufällig, oder vielleicht ist es, dass dein Gehirn daran gewöhnt, Muster zu erstellen, und jetzt weiß es, und es ist etwas, das du weißt, aber du weißt nicht, dass du es weißt. Wenn Sie an einen Punkt kommen, an dem Sie stecken und alles zu wiederholt wird und Sie nicht wissen, was zu tun ist, können Sie immer wieder zurückgehen und weitere Symbole erstellen. Denn jetzt wissen Sie, welchen Platz Sie füllen müssen, so dass Sie weiter gehen und ein anderes Blatt oder einen Zweig erstellen können, und das ist immer super nützlich. Aber ich glaube, ich bin immer noch nicht so fest, also werde ich weiter die Dinge hier drin füllen. Denken Sie daran, dass unsere ursprünglichen Symbole super groß waren, das bedeutet, dass, wenn wir hier etwas etwas größer machen müssen, wir immer noch Platz haben, um sie größer zu machen, weil sie intelligente Objekte sind. Wir nähern uns hier. Lassen Sie uns verkleinern. Jetzt fangen Sie an, es anzuschauen, Sie können Ihre Augen schielen und Sie werden sehen, dass hier zu viel Platz ist und ein bisschen hier. Jetzt gehst du zurück und füllst es aus. Siehe Blatt ist perfekt für diese Lücke, aber ich muss diese Teile loswerden. Also werde ich hineinzoomen und die Maske benutzen. Fügen Sie die Maske hinzu und verwenden Sie meinen Pinsel oder, B, wählen Sie schwarz und malen Sie einfach dieses Blatt hier aus. Großartig. Ich werde nach meiner Punkteebene suchen und sie löschen, weil ich denke, dass ich diesem Muster so viele Punkte hinzufügen möchte, dass es mir so viel Zeit braucht, um diese Punkte zu bewegen, dass ich sie einfach zeichnen möchte. Ich werde diese kleinen Dekorationen verwenden und noch mehr Räume füllen. Schließlich haben wir die kleinen Herzen, aber ich möchte nicht zu viele hinzufügen. Jetzt werde ich eine Ebene über allem erstellen. Ich werde Alt halten und eine Farbe wählen, vielleicht dieses Gelb. In Ihren Standardpinseln sollten Sie einen harten Rundpinsel haben, also suchen Sie einfach danach, und Sie können diesen verwenden, um Ihre Punkte zu erstellen. Denken Sie daran, dass Sie die Steuerungsoption gleichzeitig gedrückt halten und nach links oder rechts ziehen können, um die Größe des Pinsels zu ändern. Das ist nützlich, wenn Sie verschiedene Größen erstellen möchten. Ich gehe nur zufällig hinein und fülle Leerzeichen aus, nur weil ich es liebe, Leerzeichen mit Punkten auszufüllen. Sie können jede Form verwenden, die Sie wollen, oder Sie müssen dies nicht tun. Wie gesagt, ich will alles super überfüllt. Ich denke, das sieht gut aus, aber ich mag die gelbe Farbe nicht. Also, was ich tun werde, ist, dass ich auf der Punkteebene bin, ich werde es nennen, ich werde Befehl U oder Farbton/Sättigung drücken. Sie können es auch hier finden, Bild, Anpassungen, Farbton/Sättigung. Ich werde mit der Farbe spielen, bis ich etwas gefunden habe, das mir gefällt. Hier können Sie die Farbe ändern und dann hier können Sie die Sättigung und hier die Leichtigkeit ändern . Ja, das ist besser. Ich werde schlagen, „Okay“, und jetzt können wir unseren Hintergrund definieren. Ich mag es, den Hintergrund am Ende zu wählen. Ich weiß nicht, warum. Ich mag es, das gesamte Muster fertig zu haben, und dann werde ich die Hintergrundebene entsperren und einfach Befehl U erneut für Farbton/Sättigung drücken. Ich werde schlagen, „Colorize“, und weil es weiß ist, sollte ich die Dunkelheit erhöhen, damit ich sehen kann, dass etwas passiert. Jetzt werde ich nur anfangen, damit zu spielen. Ein Vorschlag ist, dass, wenn Ihre Symbole sehr hell und gesättigt sind, wie wenn Sie viele helle Farben verwendet haben, versuchen Sie, Ihren Hintergrund stumm zu halten, und das wird es eleganter. Ich mag diese Sättigung. Ich werde nur rumgehen und sehen, was funktioniert. Ich habe nichts im Sinn. Ich spiele nur. Ich mag das bläulich-grau wirklich. Ich mag das Purple nicht. Nein. Ich mochte es hier. Jetzt kann ich mit der Sättigung spielen. Das gefällt mir. Dies ist immer noch eine gedämpfte Farbe. Lass es uns dunkler machen, sehen, was passiert. Ich liebe dunkle Hintergründe in meinen Mustern. Was meinst du? Sollen wir es dunkel zum Licht lassen? Ich glaube, das gefällt mir. Wir sind mit unserem Muster fertig. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Datei speichern. In der nächsten Lektion speichern wir unsere Pattern-Dateien, und wir werden dieses Dokument so organisieren , dass Ihr Kunde so glücklich sein wird, und Sie werden wie ein Profi aussehen. 11. Kundenfertige Dateien: In dieser Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Dateien vorbereiten, um sie an Kunden zu senden. Sie gehen zu Bearbeiten, Muster definieren, dann können Sie Ihr Muster benennen und „OK“ drücken. Während ich hier bin, werde ich einige flache Versionen meiner Musterkachel erstellen, also Versionen ohne Ebenen. Wenn ich zu Datei gehe, Speichern unter, hier im Format, gibt es mir verschiedene Optionen. In diesem Moment werde ich als TIFF speichern, da ein TIFF ein verlustfreies Format ist, damit Sie keine Qualität verlieren. Wenn Sie als JPEG speichern und öffnen und schließen und erneut speichern, beginnen Sie, Qualität zu verlieren, also wähle ich, als TIFF und ohne Ebenen zu speichern, damit es als Kopie gespeichert wird. Wenn ich auf „Speichern“ klicke, berühre ich keine dieser Optionen, ich drücke „OK“. Wenn Sie für das Web speichern möchten, das mit einer niedrigeren Auflösung gespeichert wird, wird es bei 72 Pixeln pro Zoll gespeichert. Dies ist, wie Sie es tun, Datei, Exportieren, Speichern für Web, und hier können Sie die Größe ändern. Ich würde niemals Dinge im Web teilen, die mehr als 1.000 Pixel quadratisch sind, und ich würde nie das ganze Muster teilen. Ich mach Speichern als JPEG. Hier können Sie maximal speichern und Sie sehen Ihre Dateigröße hier. Ich habe versucht, sehr hoch zu sparen, weil die Idee im Web ist, dass Sie nicht die volle Auflösung erhalten, so dass die Leute es nicht so einfach kopieren können. Es ist immer noch möglich, aber das ist ein bisschen abschreckend, und es ist auch weniger schwer. Falls Sie dies auf Ihrer Website platzieren und Sie eine Reihe von Bildern haben, möchten Sie nicht, dass dies zu schwer ist, weil es eine lange Zeit dauern wird, um zu laden. Ich drücke einfach „Speichern“, und wieder teile ich das nie auf der Website. Ich habe dir gerade gezeigt, nur für den Fall, dass du etwas für das Web speichern willst. Laden Sie Ihre Bilder mit hoher Auflösung von 300 Pixeln pro Zoll nicht in soziale Medien hoch. Es wird einfach super einfach sein und sie stehlen. Du bist super glücklich und du bist wie, ich werde das an den Klienten schicken. Du kannst es nicht wegen dem, was ich dir gesagt habe. Wenn Sie die Mustervorschau deaktivieren oder der Client keinen Zugriff auf die Mustervorschau hat, fehlen beim Öffnen dieses Dokuments alle diese Symbole. Jetzt müssen wir sie manuell austauschen. Damit ein Muster funktioniert, dieser Teil oben, müssen die Symbole, die dort abgeschnitten werden, sofort hier unten in der gleichen Position und gleich mit den Seiten wiederholen . Welche Symbole sich auf dieser Seite überlappen , müssen auf dieser Seite perfekt wiederholt werden und umgekehrt. Wir werden sie manuell wiederholen. Stellen Sie sicher, dass die Ebene „Automatisch auswählen“ ausgewählt ist, und stellen Sie sicher, dass Ihr Hintergrund gesperrt ist da wir unseren Hintergrund nicht auswählen möchten. Ziehen Sie nun mit der Maus, und stellen Sie sicher, dass sie die Leinwand oben ein wenig überlappt. Kommen Sie hierher und finden Sie eine der Ebenen, die ausgewählt ist, zum Beispiel diesen Tukan und dieses Blatt, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und ziehen Sie nach oben. Auf diese Weise werden die Ebenen dupliziert, die sich oben überlappen. Jetzt drücken wir Kommando D oder Free Transform, und wir müssen sie nach unten verschieben. Erinnerst du dich, als ich dir sagte, du sollst aufschreiben, wie groß deine Leinwand in Pixeln ist? Nun, dies ist eine Zeit, in der Sie diese Informationen verwenden. Unsere Leinwand ist 3.600 Quadrat. Es ist fast in der Regel das gleiche für mich, also ist es super leicht sich zu merken. Jetzt werde ich hierher gehen. Diese zeigen die x- und y-Positionen an. Denk dran, ich habe dir gesagt, dass die x Dinge an die Seiten schieben. Wenn Sie also 3.600 Pixel zu dieser Zahl hinzufügen, werden Sie die Dinge nach rechts verschieben. Wenn Sie 3.600 Pixel auf diese Zahl subtrahieren, werden Sie die Dinge nach links verschieben. gleiche mit dem y, aber wenn Sie die Größe Ihrer Leinwand hinzufügen, wird es die Dinge nach unten verschieben, und wenn Sie subtrahieren, wird es die Dinge nach oben verschieben. Nur einen Screenshot dieses kleine Spickzettel, damit du dich erinnerst. In diesem Fall werden wir das nach unten verschieben. Ich gehe hier zu y und gehe zum Ende davon und füge mit meiner Tastatur einfach 3.600 hinzu und drücke zweimal „Enter“. Sie sehen, dass sich diese Dinge jetzt hier unten wiederholt haben. Bevor Sie etwas tun, drücken Sie „Befehl G“ oder Gruppe, und wir werden diese Gruppe unten beschriften. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie hier unten schauen, werden Sie erkennen, dass die Spitze einige Elemente fehlt. Zum Beispiel, diese Blätter. Ich möchte nicht manuell reingehen und auswählen, welche, weil ich einen Fehler machen könnte. Ich werde diese Gruppe namens Bottom verstecken. Jetzt ziehe ich meine Maus oder meinen Stift oder was auch immer und überlappt das ein bisschen, komm her und finde einen der hervorgehobenen und wiederhole diesen Vorgang. Ich werde drücken „Alt“, ziehen Sie nach oben, so erstellt es eine Kopie Befehl T zu transformieren, und wieder in der y, weil es die vertikale steuert, Ich werde 3.600 subtrahieren, weil ich nach oben gehe, und drücken Sie „Return“ zweimal. Jetzt kann ich zurückkommen und meine Gruppe finden, hier ist sie, und schalten Sie sie ein, und jetzt weiß ich, dass sich alles perfekt wiederholt. Ich werde hier mit der rechten Maustaste auf „Gruppierung von Ebenen aufheben“ klicken, weil ich diese Gruppe nicht mehr brauche. Jetzt müssen wir das Gleiche an den Seiten tun. Das mag zunächst kompliziert klingen, aber es ist wirklich nicht, man muss sich nur daran gewöhnen. Zuerst beginnen wir mit dieser Seite und wählen alles, was sich überlappt, kommen Sie hierher und finden Sie etwas, das ausgewählt ist. Dieses ist ausgewählt, halten Sie Alt gedrückt und ziehen Sie Befehl D. Zuerst werden wir die Größe unserer Leinwand hinzufügen 3.600 und drücken Sie zweimal „Enter“, um es nach rechts zu verschieben. Bevor Sie etwas tun, drücken Sie Befehl G, das ist Control G in Windows, und Sie haben diese Gruppe hier, die wir rechts anrufen werden. Wir werden es vorerst verstecken. Jetzt gehen wir auf die linke Seite. Wählen Sie diese Seite und alles, was sich überlappt, kommen Sie her und finden Sie etwas, das ausgewählt wurde, halten Sie Alt gedrückt, ziehen Sie nach oben, Befehl D, und subtrahieren Sie 3.600, drücken Sie zweimal „Enter“. Jetzt hat sich unser Muster perfekt wiederholt. Das einzige, was noch zu tun ist, ist unseren richtigen Ordner zu finden, hier ist er, machen Sie ihn sichtbar, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und heben Sie die Gruppierung auf , und jetzt haben Sie ein perfektes Muster. Aber das dauert eine Weile, und es ist wiederholt, und es gibt etwas namens Aktionen in Photoshop, das Ihnen helfen wird, die Dinge schneller und einfacher zu machen. Sie können die Aktionen aus dem Ressourcenbereich der Klasse herunterladen. Wenn es in Ihrer App nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem Browser anmelden, also Safari oder Mozilla oder was auch immer Sie verwenden. Sie nun Ihre Aktionen auf Ihrem Computer gespeichert haben, wechseln Sie zum Bedienfeld „Aktionen“. Wenn Sie es nicht sehen, gehen Sie zu Fensteraktionen und es sollte erscheinen, und Sie gehen hier zu diesen drei Dingen und drücken Sie „Aktionen laden“, und Sie werden finden, wo immer Sie Ihre heruntergeladene Aktion namens Sandras Muster setzen, wählen Sie dass, und öffnen. Jetzt erscheinen sie hier. Drücken Sie hier, damit Sie sie alle sehen können, und es wird Sie führen. Stellen Sie sicher, dass der Hintergrund gesperrt ist, greifen Sie Ihr Auswahlwerkzeug oder V und wählen Sie den oberen Rand aus, und drücken Sie einfach hier in Oben To Unten, Play. Das hat alles getan, all die Mathematik und Dinge, und jetzt hat es sogar den Ordner erstellt und es hat ihn versteckt. Das einzige, was Sie jetzt tun müssen, ist gehen und wählen Sie die Dinge, die sich in der Unterseite überlappen, wählen Sie „Unten nach oben“ und drücken Sie „Play“, und jetzt gehen Sie, um den unteren Ordner zu finden. Hier ist es. Aktivieren Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste, Gruppierung von Ebenen aufheben, und jetzt sind Ihre oberen und unteren Wiederholungen abgeschlossen. Siehst du, dass du nicht viel tun musstest. Jetzt machen wir genau das Gleiche mit links und rechts. Dann gehen Sie einfach zu Links nach rechts, drücken Sie „Play“, und sehen Sie es erstellt die rechte Gruppe und versteckte sie. Jetzt gehen wir einfach und wählen die Dinge aus, die sich in der rechten Seite überlappen, drücken Sie „Rechts nach links“, „Play“, und sehen es automatisch schlagen es hier, so dass das einzige, was fehlt, ist gehen und finden Sie unsere Gruppe namens Rechts. Hier ist es. Machen Sie es sichtbar und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, Aufheben der Gruppierung von Ebenen und wir sind fertig. Stellen Sie einfach sicher, dass die Bestellung korrekt ist. Wenn etwas nicht in der richtigen Reihenfolge ist, zum Beispiel, sollten diese Blätter nicht oben auf diesem sein, weil Sie den Zweig sehen können, berühren Sie ihn einfach, um ihn auszuwählen, und hier ist es, und ich werde es einfach nach unten ziehen, bis es geht unter dieser anderen Schicht. Alles andere sieht in Ordnung aus, also jetzt bist du endlich fertig mit deinem Muster. Nun, stellen Sie sicher, zu speichern, Befehl S. Lassen Sie uns dieses Menü hier ausblenden. Wenn Sie eine sehr kleine Menge an Elementen haben oder Sie zum Beispiel sicher wissen, dass alle Ihre Vögel oben sind, können Sie Ordner mit Ihren Symbolen erstellen, aber stellen Sie sicher, dass Sie keine Elemente gruppieren , die die Reihenfolge ändern, in der Ihre Layer zusammengestapelt sind. In Mustern, die super komplex sind mache ich das nicht gerne. Ich werde wahrscheinlich nur die erste Ebene berühren und dann zu dieser letzten Ebene gehen und diese letzte Ebene patchen, während Sie Shift drücken, Befehl G drücken, um diese Elemente zu gruppieren und zu benennen, nur so dass, wenn ich die Datei öffne, es nicht so riesig Liste von Elementen, gibt es nur herumlaufen. letzte Sache ist, das noch einmal zu testen, weil wir immer alles noch einmal testen wollen. Wir gehen zu Bearbeiten, Definieren Muster, geben Sie ihm, welchen Namen Sie wollen, dann drücken Sie „OK“, und erstellen Sie jetzt eine neue Ebene hier. Gehen Sie wieder zu Ihren Aktionen, und hier finden Sie Testmuster. Denken Sie daran, dass diese Menüs möglicherweise in einer anderen Reihenfolge angezeigt werden. Dann können Sie es ziehen und platzieren Sie es, wo immer Sie wollen. Gehen Sie zu Testmuster, und drücken Sie „Play“. Hier wählen Sie das letzte Muster auf Ihrer Gruppe aus und drücken Sie „OK“. Hier erhalten Sie Ihr Wiederholungsmuster bei 50 Prozent angewendet. Wenn Sie hineinzoomen, können Sie überprüfen, dass nichts falsch am Tatort ist, also fange ich einfach an, herumzugehen. Ich halte die Leertaste, während ich mich bewege, also bekommst du die Hand und du kannst diese bewegen. Ich fange an zu suchen, um sicherzustellen, dass kein Element abgeschnitten ist, alles in der richtigen Reihenfolge ist, nichts fehlt. Das sieht gut aus. Jetzt kann ich diese Ebene löschen, und das ist die Datei, die ich dem Client zur Verfügung stellen werde, also werde ich das speichern. Wenn Sie diese Datei als hochauflösende PNG-Datei speichern möchten und Sie zu Datei, Speichern unter gehen, werden Sie sehen, dass PNG hier keine Option ist, da Sie dies nicht von CMYK aus tun können. Lassen Sie uns das abbrechen und gehen Sie zu Bild, Modus, RGB-Farbe. Verschmelzen Sie nicht, da dies alle Ebenen abflacht, nicht rasterisieren, sodass Sie Ihre intelligenten Objekte behalten und die Farbänderung sehen da der RGB tatsächlich ermöglicht, dass diese Neongrüns und Teals auftauchen. Es sieht so viel hübscher aus. Ich weiß, dass hellere Farben so schön sind. Wenn Sie von RGB drucken können, wird es offensichtlich ein wenig heller aussehen, also das ist großartig. Jetzt können Sie zu Datei gehen, Speichern unter, und Sie finden PNG hier. Berühren Sie das nicht und drücken Sie „OK“. Wenn Sie diese RGB-Version speichern möchten, gehen Sie auf Datei, Speichern unter, und speichern Sie sie als Photoshop-Version, so dass Sie beide haben, RGB, OK, und so haben Sie beide Optionen. In der nächsten Lektion zeige ich Ihnen, wie ich meine Präsentationsblätter erstelle , um potenziellen Kunden meine Kunst zu zeigen. 12. Kundenpräsentation: Aber was, wenn Sie das einer Firma zeigen wollen, mit der Sie noch nie gearbeitet haben? So habe ich meinen ersten Lizenzvertrag mit einer Fabric-Firma bekommen. Ich ging gerade auf ihre Website und sah und es sagt Künstler Einreichungen unten und es erklärt, wie Sie Ihre Muster einreichen sollen. In diesem Fall müssen Sie eine PDF-Datei in einer bestimmten Weise erstellen. Folgen Sie den Anweisungen. Wenn es keinen Künstler Einreichungen oder Anweisungen hat, können Sie einfach an ihre E-Mail schreiben und sagen: „Hallo, ich bin ein Künstler, ich möchte mein Portfolio einreichen. Gibt es jemanden, an den ich ihn schicken kann? Hier ist ein Link zu meiner Website. Ich würde gerne mit dir arbeiten. „So etwas. Oft wird niemand zurückkommen und die E-Mails beantworten, aber manchmal tun sie das, und hey, so habe ich meine erste Lizenz bekommen. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich diese in ein kleines Präsentationsblatt, um es zu senden, und ich werde diese auch in der Klasse Downloads natürlich ohne mein Logo zur Verfügung stellen , aber Sie können Ihre hinzufügen. Es ist diese Portfolio-Vorlage und meine ist nur auf 8 von 10 Blatt. Hier hat es den Namen des Musters. Sie müssen nicht verrückt werden und alle kreativ Ihre Muster und Kollektionen benennen, es spielt wirklich keine Rolle. Hier ist der Code, den ich ihnen nur für meine Referenz zuweise. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Website und Ihre E-Mail darauf haben. Zumindest können Sie auch Ihre Telefonnummer und Ihr Logo haben. Auf diese Weise, wenn sie das in ihrem Computer speichern und drei Jahre später kommt jemand und findet es, sie wissen, wie man mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. Ihre Datei wird keine von diesen haben, so können Sie die Schriftart auf diesen ändern und machen Sie es, wie Sie wollen, und fügen Sie Ihr Logo, und hier finden Sie dieses kleine Quadrat. Was wir tun werden, ist zu Ebene gehen, neue Füllebene, Muster, drücken Sie OK, und wieder finden Sie Ihr Muster, das letzte, das Sie erstellt haben. Hier möchten Sie mit der Skala Ihres Musters wie hier spielen, es zeigt die Elemente, aber es zeigt nicht die Wiederholung. Ich möchte das vielleicht ein bisschen reduzieren, vielleicht 75 Prozent. Das sieht ziemlich gut aus und du kannst es bewegen und dort platzieren, wo es für dich besser aussieht. Da, das gefällt mir. Einfach in Ordnung und jetzt können Sie auf Ebene gehen, Clipping-Maske erstellen und es wird nur füllen diese Quadrat, so dass Sie diese hübsche weiße Grenze draußen haben. Dies ist, was ich in meinem privaten Portfolio auf meiner Website. Alle meine Muster sind im gleichen Format. Es ist wirklich organisiert, wenn ein Kunde kommt und es sieht. Dies ist auch, was ich in einer E-Mail an die Kunden senden, die neue Muster sehen wollen. Ich möchte das nicht in einer hohen Auflösung speichern, so dass es nicht schwer ist und daher auch nicht leicht kopiert wird. Denken Sie daran, den Namen zu ändern und wenn Sie Zahlen haben auch die Zahlen. Speichern wir diese Datei nun als Photoshop-Datei damit Sie zurückkommen und sie bei Bedarf ändern können. Gehe zu Datei, speichern als und hier füge ich den Code Tropical Birds hinzu, Ich füge meinen Namen hinzu, und ich möchte dieses Portfolio Template Teil löschen, und ich speichere es. Das ist für mich. Ich schicke diese Akte an niemanden. Was ich schicke, ist folgendes. Gehen Sie zu Datei, exportieren, speichern Sie für Web und ändern Sie die Größe hier, ich benutze 700 von 906. Es ist nicht super groß, aber wenn ein Kunde daran interessiert ist , etwas Größeres zu sehen, können sie es mir sagen. Das ist genug für sie, um es zu sehen. Siehst du, es ist nicht ein Megabyte, also ist es nicht so schwer. Sparen Sie und jetzt haben Sie Ihr besseres hübsches Portfolio-Image und sobald Sie eine Sammlung von diesen haben, können Sie anfangen , sich an Kunden zu wenden und vielleicht Ihren ersten Lizenzvertrag zu bekommen. Das war eine Menge. Ich weiß, dass es viele Informationen sind, aber das ist der ganze Prozess, den ich seit Jahren als Oberflächenmusterdesigner gelernt habe. Ich weiß, dass ich verschiedene Klassen habe, die verschiedene Teile dieser Themen abdecken, aber ich wollte nur einen mit der ganzen Sache machen. Ich hoffe, Sie sind nicht langweilig und Sie lernen viel und wir sind fast fertig. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen etwas Super Nützliches zeigen, was die Wiederfärbung Werkzeuge hier in Photoshop ist, so dass Sie alternative Farbkombinationen Ihrer Muster erstellen und eine Vielzahl von ihnen haben können. 13. Neueinfärbung des Musters: In dieser Lektion werden wir neue Farbgebungen für unser Muster erstellen. Verschiedene Farbgebungen sind besonders nützlich, insbesondere für die Textilindustrie und wenn Sie Print-on-Demand-Artikel oder Ihre eigenen Artikel zum Verkauf erstellen . Denn durch die Erstellung verschiedener Farbkombinationen können Sie verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Modi anbieten und unterschiedliche Zielgruppen ansprechen, ohne mehr arbeiten zu müssen. Was ich gerne mache, ist eine andere Datei zu erstellen. Ich habe immer meine Originaldatei und ich ändere sie nicht. Gehen Sie auf diese Weise zu „Datei“, „Speichern unter“, so können Sie eine andere Datei erstellen, Farbe eins, und speichern. Das erste, was ich gerne mache, ist, in den Hintergrund zu gehen und ihn zu entsperren. Diese Hintergrundfarbe ist sortieren mittleren Ton. Ich möchte eine sehr leichte Version und eine sehr dunkle Version erstellen , also habe ich die drei verschiedenen Versionen. Ich gehe zu „Bild“, „Anpassungen“, „Farbton Sättigung“ oder „Befehl U“ und ich werde „Colorize“ drücken, so dass es die Farbe ändert. Ich werde anfangen, mit diesen Schiebereglern zu spielen, bis ich etwas gefunden habe, das mir gefällt. Das Pink war eigentlich nicht schlecht. Hier können Sie Sättigung hinzufügen und hier können Sie es heller oder dunkler machen. Ich möchte zuerst die leichtere Version erstellen. Ich glaube, ich will damit anfangen. Machen Sie es einfach ein winziges bisschen lebendiger. Wenn Sie mit Ihrer Hintergrundfarbe zufrieden sind, drücken Sie „Okay“. Jetzt gehe ich zu meiner Elementgruppe. Jetzt gehen Sie hier und fügen Sie Anpassungsebenen hinzu. Der erste, mit dem ich gerne spiele, ist die Farbtonsättigung. Lassen Sie uns das hier verschieben. jetzt, wenn Sie etwas ändern, wird es Ihren Hintergrund und den Vordergrund beeinflussen. Ich möchte nicht, dass es den Hintergrund für den Moment beeinflusst. Ich werde eine Clipping-Maske erstellen, so dass dies nur an diesen Elementordner angehängt wird. Ich wähle diese Ebene aus und gehe zu „Ebene“, „Clipping-Maske erstellen“. Ich habe eine Abkürzung dafür erstellt. Es ist Befehls-Option X und auf diese Weise wird dies nur auf diesen Ordner angewendet. Jetzt werde ich damit anfangen zu spielen, und normalerweise ändere ich die Farben hier nicht, weil es wirklich hässliche Kombinationen schafft. Ich werde nur die Sättigung ändern. Machen Sie es vielleicht etwas mehr gedämpft und schließen Sie das. Ich werde eine weitere hinzufügen, die selektive Farbe ist. Auch hier möchte ich, dass es sich um eine Clipping-Maske handelt, Command Option X hier kann ich jede Farbe separat ändern. Hier sehen Sie die Reds, wenn ich das modifiziere, wird es nur die roten in meinem Bild ändern. Ich fange einfach an, damit herumzuspielen und es gibt nicht zu viele Rottöne, also wirst du nicht zu viele Veränderungen sehen. Aber ich kann mehr Magenta hinzufügen, zum Beispiel, um das Rot in ein bisschen rosa Farbton zu verwandeln und das Gelb zu reduzieren. Dann werde ich jede Farbe durchgehen und einfach damit herumspielen. Ich bewege sie zu beiden Seiten, bis ich anfange , Dinge zu finden, die ich mag und ich nie das Schwarze berühren. Hier erschaffe ich sehr gelbliche Grüns. [ unhörbar]. Es gibt nicht zu viele Blues hier, also wirst du keine Veränderung sehen. Ich mag diese Pastell-Atmosphäre. Nun, ich werde das schließen und jetzt gibt das den Ton für mein Muster. Jetzt, da ich weiß, dass ich Pastell Vibes will, werde ich hier gehen und eine weitere Einstellungsebene hinzufügen und diese ist Farbbalance. Das hier, ich möchte, dass es auch meinen Hintergrund beeinflusst. Ich erstelle keine Clipping-Maske. Warum? Weil ich das Gefühl habe, dass diese alle Farben gut miteinander verschmelzen. Wenn ich keine Pop-Maske auf alle auftrage, könnte diese mit dieser kollidieren. Wieder hier spiele ich nur. Sie können Mittelton, Schatten und Glanzlichter ändern. Ich werde jeden einzelnen von ihnen durchgehen. Nichts davon ist geplant, es ist nur Experimentieren. Manchmal kommen Sie mit sehr interessanten Kombinationen, von denen Sie nicht gut denken würden. Das ist interessant, aber ich mag es wirklich nicht, wie es mit dem Rosa geht. Jetzt gehe ich zum Hintergrund und Befehl U, um die Farbtonsättigung zu ändern. Ich werde Colorize überprüfen, ich werde wieder damit anfangen zu spielen. Siehst du, das funktioniert so viel besser, denke ich. Sie können sogar einzelne Elemente bearbeiten. Diese Punkte funktionieren definitiv nicht. Ich gehe zur Punkteebene und drücke „Befehl U“ und ich möchte sie dunkler machen. Ich trage nicht Colorize, weil ich ihre Farbe nicht komplett ändern möchte. Siehst du, es ändert sich nur zwischen den Rosatönen. Wenn ich auf „Colorize“ klicke, kann ich sie in einen beliebigen Farbton ändern. Ich möchte sie in der gleichen Farbfamilie behalten, damit ich dieses Mal nicht Colorize verwende. Das gefällt mir. Drücken Sie auf „OK“. Dies ist kein intelligentes Objekt. Aber wenn Sie die Farbe eines Smart-Objekts ändern möchten, zum Beispiel diese, mag ich das Rosa nicht so sehr, Sie gehen einfach zu jedem Smart-Objekt, und dann können Sie es entweder neu streichen oder Sie können auch die Farbtonsättigung verwenden. Zum Beispiel, Reds und ändern Sie es hier. Ich werde das Rot ein bisschen stummschalten und „Okay“ drücken und es speichern. Wir gehen und sehen, was passiert ist. Sehen Sie, das ändert die Farbe. Ich werde das rückgängig machen. Dies ist nicht geplant und es ist sehr verspielt und Sie am Ende mit unerwarteten Kombinationen. Ich mag diese Farbgebung wirklich. Es ist etwas Weicheres und ich werde es jetzt retten. Jetzt werde ich diese Muster definieren oder ich kann es später verwenden. Wenn eine dieser Anpassungsebenen ausgewählt ist und Sie zu Bearbeiten gehen, Muster nicht definiert angezeigt Sie müssen entweder den Hintergrund oder die Elemente berühren und jetzt können Sie Ihr Muster definieren. Jetzt werde ich das Original wieder öffnen. Ich werde diese speichern als. Jetzt werde ich meine dunkle Version erstellen. Ich werde in den Hintergrund gehen, ihn freischalten, Kommando U, Colorize und machen das dunkler. Ich möchte wirklich eine normale schwarze Hintergrundversion. Ich werde dort „Okay“ drücken und dann meine Einstellungsebenen hier hinzufügen. Farbton Sättigung, Befehl von X, so erstellen wir eine Clipping-Maske. Ich werde sie hier etwas gesättigter machen, um anzufangen. Gehen Sie nun zu „Selektive Farbe“, „Befehl Alt X“ und beginnen Sie, unsere Farben zu ändern. Ich bin immer noch nicht ganz zufrieden damit. Lassen Sie uns die Farbbalance eins hinzufügen und sehen, ob wir etwas Besseres schaffen. Ich bin nicht glücklich damit, ich werde einfach zurückgehen und anfangen, die Dinge hier wieder zu ändern. Das fängt an, viel besser zu sehen. Ich mag, wohin das geht. Eigentlich mag ich den Blues jetzt nicht, ich glaube, das ist unter Cyans, und vielleicht Blues, vielleicht Greens. Das gefällt mir viel besser. Es gibt noch eine letzte Sache, die ich tun kann. Ich gehe an die Spitze meiner Ebenenpalette und füge eine neue Ebene hinzu, und gehe dann zum Farb-Eimer, Werkzeug oder G Ich gehe hierher und wähle einen gelblichen Stein aus. Ich mache das immer gerne mit all meinen Kunstwerken. Drücken Sie einfach einmal hier und ich werde die Deckkraft davon reduzieren. Ich werde anfangen, mit diesen Mischmodi zu spielen. Auch hier produzieren sie manchmal unerwartete Ergebnisse. Ich mag diesen hier wirklich. Ich denke nur, dass die Hintergrundfarbe ein wenig geändert werden muss. Ich gehe zu „Command U“, und ich werde es einfärben. Ich denke, es muss heller sein, also mehr Sättigung und dunkler, also ist es nur schwarz. Ich denke, das macht es mehr Pop. Ich bin mit diesem fertig und ich gehe zu „Bearbeiten“, „Muster definieren“. Ich habe meine drei Muster, die ich dir zeigen werde. Ebene erstellen, neue Füllebene, Muster. Ich wähle das letzte Muster und skalierte zum Beispiel auf bis zu 25 Prozent. Sieh mal, wie hübsch das aussieht. Wenn ich hier eine Clipping-Maske, Command Out X, erstelle, wird sie auf diesen Kreis angewendet. Jetzt kann ich diese nach unten ziehen, indem ich „Alt“ und dann „Befehl Alt X“ gedrückt halte. Tun Sie das noch einmal. Command Out X. Jetzt kann ich hier reingehen und diese für die andere Farbgebung ändern und dann diese für die erste Farbgebung ändern. Dort haben Sie sie, drei völlig verschiedene Modi für Ihr Muster. In der nächsten Lektion werden wir die Dinge zusammenfassen. 14. Letzte Gedanken: Du hast es geschafft. Du hast es bis zum Ende der Klasse geschafft. Ich hoffe, du hast es geliebt, ich hoffe, du hast viel gelernt. Was ich für dich will, ist, dass du dich in deinen Mustermachungsfähigkeiten und deinem Wissen sicher fühlst . Je mehr du praktizierst, desto besser wirst du. Nachdem Sie das Wissen haben, ist es nur eine Frage der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten. Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Datei einrichten, welche Art von Mustern es gibt, wie Sie intelligente Objekte verwenden, wie Sie ein Muster mit dem Musterwerkzeug erstellen und selbst wenn Sie Photoshop 2021 nicht haben, wie Sie es manuell erstellen. So bereiten Sie die Dateien für die Kunden vor, zeigen Sie Ihre Muster in Ihrem Portfolio oder neuen Kunden und sogar, wie Sie verschiedene Farbarten erstellen. Ich hoffe, Sie sind super aufgeregt und Sie werden anfangen, mehr und mehr Muster zu erstellen. Das ist super süchtig und Sie können diese für Tonnen von Dingen verwenden. Webdesign, Verpackungsdesign, Erstellen Ihrer eigenen Produkte, Einreichung an Unternehmen. Es gibt eine ganze Welt da draußen, die du mit deinen Mustern erobern kannst. Ich würde gerne sehen, was Sie erstellen, also denken Sie daran, Ihr Projekt in der Projektgalerie zu posten und alle Fragen, die Sie im Kommentarbereich haben, zu posten. Wenn Sie diese Klasse mögen, überlegen Sie bitte, eine Rezension zu hinterlassen, es macht mich so glücklich, Ihre Bewertungen zu lesen und sie mit einem Freund zu teilen. Danke, dass Sie hier sind und denken Sie daran, mir hier auf Skillshare zu folgen, damit Sie über neue Klassen informiert werden und mir auch in sozialen Medien folgen. Wir sehen uns bald. Tschüss.