Eine Formensammlung mit Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – Ein Graphic Design for Lunch™ Kurs | Helen Bradley | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Eine Formensammlung mit Adobe Photoshop erstellen und verkaufen – Ein Graphic Design for Lunch™ Kurs

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Benutzerdefinierte Formen für Photoshop erstellen und verkaufen

      1:48

    • 2.

      Pt 1 Formen aus vorhandenen Formen machen

      4:30

    • 3.

      Pt 2 feste und hohle Formen mit dem Stift-Tool erstellen

      7:06

    • 4.

      Pt 3 Curly Bracket

      7:32

    • 5.

      Pt 4 Form erstellen

      5:17

    • 6.

      Pt 5

      6:15

    • 7.

      Pt 6 Bilder zum Erstellen von Formen

      10:08

    • 8.

      Pt 7 Arbeit mit einer komplexeren Form

      8:59

    • 9.

      Pt 8 Marketingmaterialien

      7:33

    • 10.

      Pt 9 Speichern der Shapes

      1:55

    • 11.

      Pt 10

      2:04

    • 12.

      Projekt und Wrapup

      1:26

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

543

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokurse, die du in Stücken in Stücken in kleinen format machen kannst, wie z. B. Mittagszeit In diesem Kurs lernst du, wie du benutzerdefinierte Formen in Photoshop erstellst, um online zu verkaufen oder deine Blog-Leser zu verschenken. Du erfährst, wie du Formen mit einer Reihe von Techniken erstellst, wie du die Kraft von Illustrator nutzen kannst, um es ihnen zu helfen, Formen zu machen.

Zwei der Videos in diesem Kurs enthalten die Verwendung von Illustrator – damit du den Kurs leicht fertigstellen kannst, auch wenn du keinen Zugang zu Illustrator hast. Du lernst auch, wie du die Formen als Shapes speicheren kannst, wie du Marketingmaterialien für deine Designs erstellst

Mehr in dieser Serie:

Muster aus Skizzen und digitale Kunst in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Ikat Muster in Adobe Photoshop - ein grafisches Design für Lunch™

Marmormuster in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Sammelbild in Adobe Photoshop - ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs erstellen

Eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend Tipps in 10 Minuten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Bereinigung und Farbe gescannte Linienkunst in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Top Tipps in 10 Minuten - ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Abstrakte glühende Hintergründe in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™

Komplexe Mustermuster in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Komplexe Auswahl, die in Adobe Photoshop gemacht werden – ein Grafikdesign für Lunch™

Award und Badge in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™

Hintergründe – Halftones, Muster in Adobe Photoshop - ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hi-Tech in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Hi-Tech

Organische Muster in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Text auf einem Weg in Adobe Photoshop erstellen

Curly Bracket Frame und Textfelder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Auswahltipps in 10 Minuten in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Cutout- und Frame in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™

Vintage Effekt in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Effect

Kreative Layer in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Muster in Photoshop 2021 erstellen

Ein Foto in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte malen – ein Grafikdesign für Lunch™

4 kritische Dateiformate – jpg, pg, pdf, PSD in Adobe Photoshop - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Beuge Objekte mit Marionette Warp in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Glitter Text, Formen und Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs Kurs

Einfärbung einer gescannten Skizze in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Sketch

Ein Farbschema in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Scheme

Eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für a

Ein Mandala in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™

Wiederverwendbares Kränze in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™

Komplizierte Half Muster in Adobe Photoshop - ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Mockups zum Verwenden und Verkaufen in Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Einleeren von Pattern in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbe eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Droste Effekt mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Whimsical für Zeichnungen in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Entleeren

Double in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Effect

Eine Fantasy in Adobe Photoshop zeichnen

Emboss und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Gefaltete Fotoeffekt in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

In Adobe Photoshop bekommen

Grab von lustigen Texteffekte in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Raster Collage für soziale Medien in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hi-tech mit Pinseln und Muster in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs Kurs

Warhol inspirierte farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Colourful

Einführung in das Erstellen und Verwenden von Photoshop Akten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schichteffekt in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Ebenen und Masken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Eine Shapes Collection in Adobe Photoshop erstellen - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs erstellen

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Bildspuren in Adobe Photoshop machen - ein grafisches Design für Lunch™

Photo für Social-Media in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Overlays für Social-Media in Adobe Photoshop - ein Grafikdesign für Overlays

Benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Shapes

Kaleidoskops mit Smart Objects in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Diagonale, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Photoshop Pinsel in Adobe Photoshop machen - Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Überschneiden und Random in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Pattern in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Effect

Ein Foto in Adobe in ein Muster in Adobe Photoshop verwandeln – ein Grafikdesign für a

Muster für Social-Media in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photo Blende und Texturen in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™

Bilder für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop erstellen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte neu in Adobe in Adobe Photoshop - ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Techniken zum Nachfärben von Mustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop entfernen – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Video Glitch Effekt in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Effect

Nahtlos Mischen zwei Bilder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™

Farben, Töne und Farben in Adobe Photoshop einrichten – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Skizzen und Pinsel zu skizzieren Muster in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Snapshot to Kunst – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Surreal Collage in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Effect

Text über Bildeffekte - Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Texturen in Adobe Photoshop verwenden – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop Grundlagen in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Upside Down in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™

Illustrator in Photoshop verwenden – ein Grafikdesign für Lunch™

Verwendung des Scripted in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Valentinstag inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Whimsical gedrehte Muster in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Scrapbook Papierdesigns mit Displacement in Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Benutzerdefinierte Formen für Photoshop erstellen und verkaufen: Hallo. Ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für den Mittagskurs: Erstellen und verkaufen Sie eine Shape-Kollektion in Adobe Photoshop. graphic Design for lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate lehren . Heute werden wir uns mit der Erstellung von Formen in Photoshop beschäftigen, die Sie entweder online verkaufen oder an Ihre Blog-Leser verschenken können. Jetzt lernen Sie eine Reihe von Möglichkeiten, um diese Formen zu machen. Wir werden damit beginnen, unsere eigenen Formen von Grund auf neu zu machen. Ich zeige Ihnen, wie Sie Entwürfe aus urheberrechtlich freien Kunstwerken und Fotos ausleihen können. und wenn Sie darauf zugreifen können, wie Sie die Leistungsfähigkeit von Illustrator nutzen können, um Formen für Photoshop zu bearbeiten und sogar zu erstellen. Selbst wenn Sie Illustrator noch nie verwendet haben, zeige ich Ihnen schnell und einfach, wie Sie es verwenden können , um mit Formen zu helfen, die Sie in Photoshop erstellen. Wenn wir nun mit den Techniken für die Herstellung von Formen fertig sind, werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihre eigenen Marketingmaterialien herstellen und wie Sie Ihre Formen zu einer Datei zusammenstellen können, die Sie dann Ihren Kunden oder Ihren Blog-Lesern liefern können . Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, die fragt, ob Sie diese Klasse anderen empfehlen würden. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen und daraus lernen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, antworten Sie ja, dass Sie diese Klasse empfehlen, und zweitens, schreiben Sie nur ein paar Worte darüber, warum Sie es genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, lassen Sie uns anfangen, Formen in Photoshop zu erstellen, um sie zu verkaufen oder zu verschenken. 2. Pt 1 Formen aus vorhandenen Formen machen: Wir werden damit beginnen, Formen in Photoshop mit Photoshop-eigenen Werkzeugen zu erstellen. Ich werde auf „Neu erstellen“ klicken. Ich werde nur ein Dokument erstellen, das 1000 Pixel mal 1000 Pixel groß ist. Der Farbmodus spielt keine Rolle, da Formen nur Pfade sind, ihnen keine Farbe zugeordnet ist. Ich klicke auf „Erstellen“. Jetzt ist die erste Form, die ich erstellen werde, eine Mondform. Wir werden meine Ebenenpalette öffnen, weil ich hier eine Hintergrundebene habe. Ich werde meine Form mit vorhandenen Formen erstellen, die in Photoshop vorhanden sind, also gehe ich zum Ellipsenwerkzeug. Ich werde sicherstellen, dass ich eine Füllung habe, die zeigt, damit meine Form gesehen werden kann. Es wird einfacher sein, damit zu arbeiten, und ich stelle sicher, dass ich an Form arbeite. Sie haben hier drei Optionen: Form, Pfad und Pixel. Wir werden Gestalt machen. In früheren Versionen von Photoshop gab es nur Indikatoren, aus denen Sie wählen konnten. Ich werde beginnen, indem ich die Umschalttaste gedrückt halte und nur eine gefüllte Form zeichne, und das geht auf eine eigene Ebene. Ich werde diesem Dokument eine weitere Ebene hinzufügen, weil ich eine zweite Form möchte. Ich werde eine andere Farbe für diese eine auswählen, die Farben sind nur hier für meine eigene Referenz jetzt. Jetzt werde ich verschieben eine zweite Form ziehen. Das Formwerkzeug an diesem Ende des Panels nach unten, also werde ich das Pfadauswahlwerkzeug auswählen, das ein Formwerkzeug für die Arbeit mit Pfaden ist, und ich werde nur meine Form in Position verschieben, weil, was ich interessiert bin, ist dieses orangefarbene Bit. Was es ist, ist das blaue Bit weg vom orangefarbenen Bit genommen. Lassen Sie uns einfach das Pfadfenster hier öffnen. Wenn ich die blaue Form ausgewählt habe, habe ich diese Ellipsenform. Wenn ich die Orangenformen ausgewählt habe, habe ich einen ganz anderen Pfad. Was wir tun werden, ist, dass wir ein paar Mathematik hier drüben im Pfaden-Panel machen . Ich werde meine blaue Form mit dem Pfadauswahlwerkzeug auswählen, und ich werde Bearbeiten, Ausschneiden wählen. Jetzt werde ich meine zweite Ellipse wählen, und ich werde darauf klicken, so dass es ausgewählt ist. Ich werde sicherstellen, dass es hier im Pfadfenster gezielt ist. Ich werde Bearbeiten, Einfügen wählen. Dann kleben Sie meine zweite Form direkt auf meine erste. Die Mathematik im Moment, ist, dass diese zusammen hinzugefügt wurden. Aber wenn ich ohne Änderungen an dem, was ich hier ausgewählt habe, gehe ich zu diesem Indikator hier, ich habe einige Optionen, wie meine Formen miteinander interagieren werden. In dem Moment, wie wir es gesehen haben, ist es auf kombiniert, das ist, was wir hier im Pfadfeld sehen. Die Pfadfelder werden uns die Wahrheit darüber sagen, was hier vor sich geht. Wenn ich auf „Subtrahieren Frontform“ klicke, sieht das so aus, als würde es mir die mondförmige geben, die ich kam, um zu bekommen. Aber schauen wir uns an, was noch zur Verfügung steht. Es gibt überschneidende Formbereiche, die ein wenig in der Mitte der beiden Formen liegen. Es gibt ausschließende Formen, die ausschließen, wo sich diese Shapes überlappen, und gibt Ihnen nur den Bereich außerhalb dieses Shapes. Jetzt möchten Sie in diesem Stadium keine Zusammenführungs-Shape-Komponenten auswählen, da dies tatsächlich fixiert wird, was Sie hier ausgewählt haben. Wir haben bereits beschlossen, dass wir Frontform subtrahieren wollen, also wählen wir die vordere Form subtrahieren, überprüfen Sie, dass das, was wir sagen, ist, was wir wollen, und jetzt gehen wir, um Formkomponenten zu verschmelzen. Was das tut, ist es, dass es unsere Wahl in Beton setzt. Ich werde auf „Ja“ klicken, um es von einer Live-Form in einen regulären Pfad zu verwandeln, und das ist, was uns bleibt. Das ist unsere Mond-Form. Das ist genau das, was ich will. meine Formen ausgewählt sind, werde ich daraus eine benutzerdefinierte Form erstellen, eine Form, die in Photoshop so gespeichert ist, dass wir sie mit anderen teilen können. Wir können es auch jederzeit in der Zukunft verwenden, und wir tun dies, indem wir Bearbeiten wählen, definieren benutzerdefinierte Form. Ich werde diesen Mond anrufen. Ich klicke auf „Okay“. Jetzt können wir das testen, wir können diese Ebene loswerden, so dass wir ein leeres Dokument haben. Wir gehen zum benutzerdefinierten Formwerkzeug, und ich gehe hier zum Fly-out-Panel, und die allerletzte Form in dieser Formsammlung wird diejenige sein, die wir gerade erstellt haben. Wir haben bereits eine blaue Füllung ausgewählt, daher halte ich die Umschalttaste gedrückt, damit ich sie auf ihre ursprünglichen Proportionen beschränken kann, während ich sie in meinem Dokument herauszeichne. Es gibt eine Möglichkeit, Formen hier in Photoshop zu erstellen. 3. Pt 2 feste und hohle Formen mit dem Stift-Tool erstellen: Ich bin jetzt wieder hier und arbeite in demselben Dokument, in dem ich zuvor gearbeitet habe, aber Sie könnten ein neues Dokument öffnen. Es spielt keine Rolle, worin Sie arbeiten, aber Sie werden feststellen, dass mein letztes Panel leer ist, es gibt nur die Hintergrundebene und es gibt nichts in meiner Pfadpalette. werde mein Path Pellet hierher bringen, weil es wirklich hilft, wenn Sie Formen hier in Photoshop erstellen, um Ihre Pfadpalette sehen zu können. Eine andere Möglichkeit, Formen in Photoshop zu erstellen, besteht darin, sie selbst mit einem Werkzeug wie dem Zeichenstift-Werkzeug zu zeichnen . Ich beginne hier mit dem Stift-Werkzeug, und ich werde eine Herzform zeichnen. Ich werde anfangen, wo die Kurve oben im Herzen ist, und ich werde in die Richtung gehen, in die ich will, dass meine Linie gehen soll, und ich will, dass meine Linie hier hoch und herum geht. Jetzt habe ich das, was Rubber Band genannt wird, eingeschaltet, das ist eine Option hier in den Pfadoptionen, Einschalten des Gummibands ist ziemlich praktisch weil es bedeutet, dass Sie sehen können, wohin Sie gehen. Lass uns hier rüber gehen, und ich werde hier einen Ankerpunkt setzen, ich klicke und ziehe in die Richtung, in die ich gehe, die sich in die Mitte des Dokuments befindet. Jetzt wird dies eine Art Volkskunst geformtes Herz sein, also bin ich nicht damit beschäftigt, dass es symmetrisch ist. Ich werde hier unten klicken, um den unteren Punkt zu verankern, jetzt, da dies ein Punkt sein wird, möchte ich nicht klicken und ziehen, ich werde nur klicken. Ich klicke und ziehe hier nach oben, damit ich die Kurve meines Herzens fortsetzen kann, und dann werde ich den ganzen Weg zurück hierher kommen, und ich werde an dieser Stelle fertig werden. Jetzt, wie Sie sehen können, wird meine Linie abheben und biegen in völlig die falsche Richtung, aber das ist einfach in Ordnung, weil ich einfach hier klicken und dann sofort werde ich hier rüber zum Direktauswahlwerkzeug gehen, und nur das Ziel -Punkt. Das Problem mit diesem Punkt ist, dass seine Griffe es in einer geraden Linie durchlaufen, und so funktionieren Griffe in Photoshop. Sie arbeiten als Teter-totter, na ja, ich will nicht, dass sie diesen Punkt betrügen, weil ich will, dass dieser Griff hier in diese Richtung ist, aber ich möchte, dass dieser hier oben ist. Also muss ich den Join brechen, wenn du willst, wie wir ihn brechen, ist, dass du mit dem Mauszeiger über diesen Griff bewegst, den du brechen und drehen willst, und halte die Alt- oder Wahltaste gedrückt, und du wirst dieses kleine Pluszeichen sehen, wenn du auf den Griff klickst, und das sagt dir, dass der Griff dabei ist, mit dir zu kommen. Ich habe immer noch die Alt- oder Wahltaste gedrückt, und das ist wirklich wichtig, denn wenn ich es loslasse, passiert das Wackel-Totter-Ding wieder, also halte ich Alt oder Option, schwinge meinen Griff herum, und wenn ich es dort bekomme, wo ich es will, dann lasse ich die linke Maustaste los und dann die Alt- oder Wahltaste, und der Betäubungseffekt ist vorhanden. Jetzt, da ich diese Griffe gebrochen habe, wird es ihnen gut gehen, ich kann einen von ihnen bewegen, ohne die Alt- oder Wahltaste gedrückt zu halten. Man kann sie nicht wieder zusammen stecken, sie werden nie wieder zusammenkleben, diese beiden Griffe sind jetzt kaputt. Jetzt jeder dieser anderen Griffe, Ich werde nur meine Volkskunst geformte Herz machen, Es wird ein wenig sein, und sehr bewusst, nicht symmetrisch. Hier unten in der Palette „Pfade“ sehen wir, wie unser Herz aussehen wird. Manchmal möchten Sie es vielleicht etwas anpassen, Manchmal möchten Sie es vielleicht etwas anpassen genau das, was Sie in der Palette „Pfade“ sehen. Jetzt an jedem Punkt, wenn Sie Form verschwindet, wie meine gerade verschwunden ist, Es sollte immer noch im Arbeitspfad sein, und wenn Sie nur den Arbeitspfad Ziel wird es zurückkommen, wenn Sie weg von ihm klicken, wird es verschwinden. Ich habe jetzt meinen Pfad hier, Es ist ein Arbeitspfad, Ich werde den Pfad mit dem Pfadauswahlwerkzeug auswählen, und ich kann dies zu einer Form in Photoshop machen. Ich wähle Bearbeiten, Definieren Custom Shape, Sie werden sehen, dass es ein gefülltes Herz sein wird. Diese Form ist genau das gleiche Aussehen wie die im Pfad-Gaumen, Es ist nur, dass wir sehen weiß für den Bereich , der in der Pfade Palette gefüllt werden wird, und in der definierten Zoll-förmigen Bereich hier sehen wir schwarz für den Bereich, der gefüllt werden wird, werde ich nur dieses Herz nennen. Aber was wäre, wenn ich eine Herzform wollte, die nur Linien war und nicht das eigentliche Herz, das ich hier gezeigt habe? Nun, mal sehen, wie wir das machen. Wir werden diesen Pfad behalten müssen, denn wenn ich von diesem Pfad weg klicke, verschwindet er völlig Was ich also tun werde, ist, dass ich ihn auf das neue Symbol ziehen werde. Wir speichern es als Pfad. Ich werde auch eine Kopie davon erstellen, also werde ich es greifen und kopieren. Jetzt werde ich einen weiteren neuen Pfad hinzufügen und ich werde diesen neuen Pfad hier anvisieren, und ich werde Bearbeiten Einfügen wählen. Jetzt habe ich den gleichen Weg zweimal, aber dieser hier werde ich etwas kleiner machen. Ich werde es mit dem Verschiebenwerkzeug ausrichten, ich wähle Bearbeiten für einen Transformationspass, damit ich die Griffe anzeigen kann, und ich werde diese Pfadgröße nur ein wenig verkleinern. Es ist also ein wenig kleiner als der obige und der gleiche Prozess wie zuvor. Wir werden den Pfad auswählen und dann „Schnitt bearbeiten“ wählen. Wir werden den Pfad auswählen, aus dem wir ihn ausschneiden möchten, und wir wählen Bearbeiten, Einfügen. Jetzt haben wir hier zwei Wege und wir müssen sicherstellen, dass die weiße Fläche der Bereich ist, mit dem wir später verlassen werden, und wenn wir Änderungen daran vornehmen müssen, ist es jetzt an der Zeit, es zu tun. Vielleicht möchte ich es zu einer etwas anderen Form machen und darüber nachdenken, dass der weiße Bereich der Bereich ist , den ich als meine benutzerdefinierte Form machen werde. Ich schaue hier auf die Form, die ich erstelle, und wenn ich damit zufrieden bin, gehe ich zurück zum Pfadauswahlwerkzeug und werde alles auswählen, weil dies mein Weg sein wird. Ich werde hier klicken und sagen, dass wir uns hier aussuchen, überlappende Formen auszuschließen. Das funktionierte einfach perfekt, aber Sie haben vielleicht einige andere Optionen ausgewählt. In diesem Fall müssen Sie nur umgehen, was in diesen vier Optionen hier verfügbar ist, und wählen Sie die aus, die Sie verwenden möchten. Nun, der Ausschluss ist, was ich hier verwenden muss, also werde ich jetzt hier auf Shape-Komponenten zusammenführen klicken, weil dies zu einer einzigen Form macht. Dies ist jetzt eine Form, die ich speichern kann, Bearbeiten, Definieren Benutzerdefinierte Form, Sie können dieses Mal sehen, mein Herz wird der Bereich, der in schwarz ist, und es wird eine hohle in der Mitte haben, Ich werde dieses Herz nennen auch. Also sind wir bereit, es auszuprobieren, wir werden es löschen, wir haben hier leere Pfade, das ist einfach in Ordnung, wir gehen zum Customs Shape Tool, unser Weg wird der letzte sein. Hier ist das hohle Herz, habe es gezielt, ich halte die Umschalttaste gedrückt, während ich es zeichne, um es auf seine ursprünglichen Proportionen zu beschränken, und es zeichnet und funktioniert einfach perfekt hier in Photoshop. 4. Pt 3 Curly Bracket: Eine der Arten von Formen, die wirklich beliebt für den Einsatz auf Einladungen ist, und auch für Scrapbookers ist, was ich gerne geschweifte Klammern Formen nennen. Wir werden jetzt eine erstellen, und wir werden das tun, beginnend mit dem Type-Werkzeug. Nun, ich habe bereits eine ziemlich große Schriftgröße ausgewählt. Mein Dokument ist 1.000 x 1.000 Pixel und meine Schriftart ist etwa 450 Punkte hoch. Ich benutze Avantgarde-Buch, weil ich weiß, dass es eine wirklich gute lockige Klammerform hat. Aber Sie könnten jede Schriftart verwenden, die Sie mögen. Was Sie tun möchten, ist sicherzustellen, dass Ihre lockige Klammer wirklich schön aussieht , weil das die Form bildet, die wir tatsächlich erstellen werden. Ich fand Avantgarde-Buch eine schöne Art aufrechter Form, und ich schaue nach außen. Ich schaue mir diesen Rand der Schrift hier an. Das ist der Bereich, den ich nutzen werde. Nun, es ist gerade ein bisschen klein, also werde ich gehen und seinen Eckgriff greifen, und ich ziehe einfach nach unten. Ich halte dann die Umschalttaste, während ich das tue, so dass es auf seine regelmäßigen Proportionen beschränkt ist. Was ich tun werde, ist ein vierseitiges Objekt zu erstellen, das diese Art von lockiger Form auf allen vier Seiten hat. Im Moment ist dies ein Typobjekt, also müssen wir es konvertieren. Gehen wir zu den letzten Pellets, damit wir sagen können, was hier passiert. Wenn ich mit der rechten Maustaste auf ein „Type-Objekt“ klicke, gibt es die Möglichkeit, es in eine Form zu konvertieren oder es in einen Arbeitspfad zu konvertieren. Ich werde es in eine Form umwandeln. Ich habe festgestellt, dass mit Photoshop manchmal das Arbeiten mit Formen anstelle von Pfaden ein bisschen einfacher ist. Wir gehen zum Pfadauswahl-Werkzeug. Sie können sehen, dass es diesen Weg hier gibt. Wir werden anfangen, die Dinge zu entfernen, die wir nicht wollen. Wir können dies mit dem Werkzeug „Ankerpunkt löschen“ tun, aber wir können es auch mit dem Direktauswahlwerkzeug tun. Was ich tun werde, ist, entweder die inneren Ankerpunkte auszuwählen. Diese blau gefüllten sind ausgewählt. Ich drücke einfach die Entf-Taste, um diejenigen zu löschen, die ich nicht möchte. Nun, in diesem Fall hat diese spezielle Schriftart ein paar Ankerpunkte, die wirklich nahe beieinander liegen. Ich werde die an Ort und Stelle lassen. Es gibt einen hier, den ich zurückgelassen habe, also werde ich es auch loswerden. Ich habe jetzt die Ankerpunkte, die diese äußere geschweifte Form erzeugen, und sie ist gefüllt, und das wird mir helfen zu sagen, wie alles funktionieren wird. Wir werden auch die vergangene Palette im Auge behalten, während wir arbeiten. Jetzt ist das mein Formpfad. Was ich tun möchte, ist ein Duplikat davon zu erstellen. Ich ziehe es auf das neue Pfadsymbol. Ich habe das hier aufbewahrt, und ich habe die oberste ausgewählt. Ich werde die Strg-Taste oder Befehl T drücken, nur um die Transformationsgriffe anzuzeigen. Dann werde ich Shift halten, während ich das drehe. Dreht um 90 Grad. Nun, ich werde es nehmen und es nach oben bewegen, also überlappt es sich einfach in der unteren Ecke, dieser unteren Form. Wenn Sie eine Überlappung erstellen, wird es dazu führen, dass die Dinge später viel einfacher zusammenkommen. Versuchen Sie nicht, sie genau zu verbinden, das ist viel einfach, um diese Überlappung zu erstellen. Ich klicke auf das Häkchen. Jetzt habe ich zwei Teile meiner Form. Ich nehme das hier, mache ein Duplikat davon. Drücken Sie Strg oder Befehl T, um die Transformationsgriffe anzuzeigen, Shift, während ich es drehen, so dass es die vollen 90 Grad dreht, und dann werde ich gehen, und platzieren Sie es in Position. Im Moment ist es ein wenig schwer zu sehen, wohin es gehen wird. Ich werde seine Position bestätigen. Gehen wir und wählen Sie beide Pfade aus. Wir können einfach sagen, wenn es sich richtig überlappt, na ja, es überlappt sich nicht ganz richtig, also lasst uns das Pfadauswahlwerkzeug holen. Gehen wir und schnappen wir uns diesen Weg und bewegen ihn nur ein bisschen raus. Ich suche nach dieser Überlappung. Da ist alles gut. Ich brauche eine weitere Form, also lassen Sie uns diese Form bekommen, ziehen Sie sie auf das neue Symbol, Control oder Command T, halten Sie Shift gedrückt, während wir es transformieren, so dass wir es die richtige Anzahl von Grad drehen können, setzen Sie es in Position unten hier, klicken Sie auf das Häkchen, gehen Sie und greifen Sie alle unsere Formen, und sagen Sie einfach, dass alles ziemlich gut aussieht. Jetzt gehen wir und machen einen Schnitt und fügen Sie wieder ein. Ich werde diesen Weg auswählen, mit dem ich anfangen soll. Ich wähle „Bearbeiten“, „Ausschneiden. Ich könnte natürlich die Steuerung oder den Befehl X drücken. Lassen Sie uns zu einer Form gehen, die daneben steht, und wählen Sie „Bearbeiten“, „Einfügen“. Wieder könnte ich die Kontrolle oder den Befehl V drücken. Hier sagen wir, wie unsere Form aussieht und was wir tun werden, ist, dass wir die Formen zusammenführen, wenn sie so aussehen. Möglicherweise müssen Sie eine andere Option aus dieser Dropdown-Liste auswählen, bis Sie das erhalten, wonach Sie suchen. Was Sie suchen, ist diese beiden Bereiche weiß werden Formen kombinieren wird, wird es für Sie tun. Wählen Sie „Kombinierte Formen“, und dann gehen Sie natürlich zu „Formkomponenten zusammenführen“. Nun, was das getan wird, ist, dass es diese Form mit diesem kleinen Ankerpunkt hier geschaffen hat, und deshalb überlappen wir sie, denn das wird die Dinge so viel einfacher machen. Aber was wir tun werden, ist hierher zu diesem Ankerpunkt zu kommen, und wir werden ihn einfach löschen. Das wird diese wirklich große gefüllte Form schaffen, also sind wir an dieser Stelle auf dem Weg. Zurück zum Pfadauswahl-Werkzeug, stellen Sie sicher, dass unser Pfad ausgewählt ist, wir werden ihn schneiden. Ich kann das mit Control oder Befehl X tun. Sie können auch gehen, „Bearbeiten“, „Cut.“ Ich werde eine der Shapes auswählen, die neben dem liegen , mit dem wir gerade gearbeitet haben, und ich wähle Steuerung oder Befehl V oder wähle „Bearbeiten“, „Einfügen“. Hier haben wir unsere gefüllte Form. Alles sieht wirklich gut aus. Wir gehen hierher und verschmelzen die Shape-Komponenten. Wieder haben wir hier einen Ankerpunkt, genau das, was wir wollten, denn es wird sehr einfach sein, diesen zu löschen. Gehen Sie zurück zu unserem Pfadauswahl-Tool, stellen Sie sicher, dass unser Pfad ausgewählt ist, schneiden Sie ihn mit Control oder Befehl X oder „Bearbeiten“, „Ausschneiden“. Gehen Sie zur nächsten Form, wählen Sie sie aus, „Bearbeiten“, „Einfügen“ oder „Steuerelement“ oder „Befehl V“. Alles sieht perfekt Deshalb stellen wir sicher, dass wir über alles auswählen und „Formkomponenten zusammenführen“ wählen. Das gibt uns diese Form. Diese Form ist eine jener Formen, die im Moment sehr beliebt ist. Jetzt haben wir unsere Form, wir werden nur über den Pfad auswählen, so dass wir den Ankerpunkt zeigen, wir sind jetzt bereit, eine Form daraus zu erstellen. Bearbeiten, „Definieren Custom Shape“, und wir können einfach diese geschweiften Klammern aufrufen, und klicken Sie auf „OK“. Ich werde die Entf-Taste drücken, weil ich nichts davon mehr möchte. Ich brauche keinen dieser Pfade, weil sie nur leere Pfade sind, sie tun nichts. Gehen wir zum Customs Shape Tool. Die letzte Form wird diejenige sein, die wir gerade erstellt haben. Wählen Sie es aus. Hier wird es mit Blau gefüllt sein. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während ich sie herausziehe, und jetzt haben wir unsere Form. Diese Art von lockigen Klammerformen, sie sind extrem beliebt, und sie sind relativ einfach zu erstellen, sobald Sie in den Fluss von ihnen bekommen. Erwägen Sie, sie mit einer Vielzahl von geschweiften Klammerformen zu erstellen. Jede Schriftart hat ein Zeichen, das Sie möglicherweise verwenden können. Sie könnten Locken auf beiden Seiten und ein Flugzeug oben setzen. Sie könnten mit verschiedenen Versionen davon experimentieren, aber eine ganze Sammlung dieser Formen wäre ein äußerst beliebtes Werbegeschenk, zum Beispiel für einen Blog. 5. Pt 4 Form erstellen: Eine andere Art von Form, bei Scrapbookers wieder beliebt ist, ist eine Tag-Form. Lassen Sie uns eine Tag-Form für einen Anfang erstellen, das Rechteck-Werkzeug. Ich werde nur ein höhenes Rechteck für mein Tag herausziehen. Wenn ich es beim Zeichnen neu positionieren möchte, ich nur die Leertaste gedrückt und kann sie in meinem Dokument an Position platzieren. Da ich mit den Formwerkzeugen zeichne, werden wir hier mit einer Formebene enden, und wir werden auch Formpfad haben. Jetzt werden wir ein Top auf unseren Tag setzen und wir können das mit den Dreiecken tun. Ich gehe zum Polygon-Tool klicken Sie einmal im Dokument, ich werde ein dreiseitiges Objekt erstellen und ich werde einfach auf „OK“ klicken. Es wird nicht die richtige Größe haben, also ist es am besten, es nur in das Dokument zu bekommen und dann können Sie damit beginnen. Ich drücke“ Control „oder „Befehl T“, um die Transformationsgriffe aufzurufen. Ich werde Shift halten, während ich das drehe, weil es um 90 Grad gedreht werden muss. Jetzt werde ich die Seiten einbringen und einfach die Ausrichtungswerkzeuge verwenden. Es gibt Ausrichtungsindikatoren hier in Photoshop, die Ihnen sagen, wenn Sie Dinge aufgereiht haben, und es wird die Top-down bringen. Nun, das Problem mit der Spitze für mich ist, dass ich will, dass es abgerundet wird und gerade jetzt ist es spitz. Es gibt ein Werkzeug hier im Stiftwerkzeugbereich namens „Punktwerkzeug konvertieren“. Dies wird diesen Punkt von einem spitzen Punkt in einen mit Griffen konvertieren, also klicken Sie einfach darauf, und ziehen Sie dann, und Sie können sehen, dass die Griffe jetzt angezeigt werden. Wenn ich die „Umschalttaste“ halte, während ich sie zeichne werden die Griffe perfekt horizontal sein, weil sie genau auf den gleichen Abstand von den ursprünglichen Punkten gezogen werden. Ich werde hier eine perfekte Kurve bekommen. Gehen wir zum Pfadauswahlwerkzeug. Nun, es besteht die Möglichkeit, dass, wenn Sie diese beiden Formen einfach so ausrichten, dass sie anknallen, Sie mit einer Linie über die Mitte enden werden. Um hundertprozentig sicher zu sein, werde ich das nur ein Pixel runterbringen. Ich drücke nur einmal die Nach-unten-Taste, und das sollte ausreichen, um sicherzustellen, dass sie sich überlappen. das Pfadauswahlwerkzeug ausgewählt ist und diese Form ausgewählt ist, werde ich es ausschneiden, also wähle ich „Bearbeiten, Ausschneiden“. Jetzt gehe ich zu dieser Ebene hier, damit ich das Rechteck in der Pfadpalette sehen kann, ich wähle „Bearbeiten, Einfügen“. Jetzt haben wir unsere beiden Formen, mit dem Pfadauswahlwerkzeug wähle ich entweder beide Pfade aus, schauen Sie sich in der vergangenen Palette an, alles sieht ziemlich gut aus. Ich klicke hier auf Zusammenführen Shaped Components. Ich klicke auf „Ja“, und wir sind mit einer einzigen Form gelandet, die eine Linie durch sie hat. das einfach rückgängig und gehen Sie zurück und versuchen Sie es erneut indem Sie diesen oberen Pfad nur ein wenig nach unten schlagen, gerade genug, um ihn aus dem Weg zu bringen. Jetzt sind Sie wahrscheinlich mit zwei Ankerpunkten gelandet. Sie sind einfach so ziemlich übereinander, und ehrlich gesagt, ich würde mir keine Sorgen um sie machen, denn der Versuch, sie loszuwerden , wird wahrscheinlich mehr Ärger sein, als es wert ist, und die Form wird sowieso wirklich schön zeichnen, aber ein Etikett sollte ein Loch darin haben. Gehen wir und holen uns das Ellipsenwerkzeug. Ziehen wir einen Kreis für das Loch heraus, das in unserem Tag geht. Jetzt werde ich dies mit einer anderen Farbe füllen, weil ich in der Lage sein will, es zu sagen. Jetzt müssen wir das abschneiden, sobald wir es haben , impliziert, dass wir es in nur einer Minute ein bisschen besser ausrichten werden. Wir werden es schneiden, also drücke ich „Control“ oder „Command X“ , um es zu schneiden, oder wir könnten „Edit, Cut“ wählen. Wir gehen und wählen die Rechteck-Form aus, und wir werden es hier mit Control oder Befehl V einfügen . Jetzt haben wir unsere beiden Formen hier. Gehen wir zum Pfadauswahlwerkzeug und wählen beide Pfade aus. Wir möchten sicherstellen, dass dieser Kreis perfekt in der Mitte des Tags aufgereiht ist. Wir werden es einige Ausrichtungswerkzeuge hier und was wir tun wollen, ist ihre horizontalen Zentren auszurichten. Wir klicken einfach auf "Horizontale Mitte“, aber es lohnt sich, vorher „An Auswahl ausrichten“ zu wählen, da diese nicht unbedingt für den Canvas ausgerichtet werden sollen, Sie möchten nur, dass die beiden Shapes ihre horizontalen Mittelpunkte haben ausgerichtet. Das hat das ein wenig bewegt. Wir werden einen Blick in die Pfadpalette werfen, weil wir ein Loch in der Mitte dieser Form sehen wollen . Was wir wahrscheinlich tun müssen, ist zu wählen, überlappende Formen auszuschließen. Dadurch wird dieser Bereich aus der Tag-Shape entfernt. Sobald wir das haben, sobald wir haben, was wir in der Pfadpalette sehen wollen, und hier wählen wir "Formteile zusammenführen“ und klicken Sie auf „Ja“, um es von einer Live-Form in einen normalen Pfad zu verwandeln, und jetzt haben wir ich -Tag-Form. Mit unserem Pfad ausgewählt, können wir jetzt gehen und erstellen Sie dies als Tag-Form mit bearbeiten, definieren benutzerdefinierte Form wird dieses Tag aufrufen, und wir werden auf „OK“. Um es zu testen, entfernen Sie es einfach aus dem Dokument. Lassen Sie uns gehen und das Zoll geformte Werkzeug bekommen, die allerletzte Form wird diejenige sein, die wir gerade hier erstellt haben, ist unser Tag, und wir können einfach klicken und ziehen, um es in unserem Dokument zu erstellen. Wenn wir die „Umschalttaste“ halten, wie wir sie tun, wird sie auf ihre ursprünglichen Proportionen beschränkt sein, aber natürlich gibt es keinen Grund, warum Sie sie nicht größer oder kleiner, breiter oder größer machen können , wenn Sie wollen. 6. Pt 5: Eine weitere Möglichkeit zum Erstellen von Formen ist die Verwendung von urheberrechtlich freien ClipArts. Jetzt hat die British Library Hunderttausende von Fotos auf Flickr zur Verfügung gestellt. Ich bin in der British Library Gegend gegangen und ich werde Ihnen den Link zu dieser Sammlung geben , und ich bin gegangen, um nach Essen zu suchen. Es gibt viele Dinge hier drin, die kein Essen sind, aber das ist ein Bild, das mein Auge gefangen hat. Es sah ein bisschen anders aus. Was ich tun werde, ist, dass ich daraus eine Form machen werde. Ich habe bereits darauf geklickt und ich wurde auf diese Seite weitergeleitet. Hier gibt es einen Download-Link, auf den Sie klicken und Sie möchten die größtmögliche Größe auswählen, mit der Sie wahrscheinlich arbeiten möchten. Ich habe das ausgewählt, und ich habe es hier in Photoshop geöffnet. Das erste, was ich tun werde, ist alles loswerden, was nicht mit diesem Boot zu tun hat. Ich kann das einfach tun, indem ich zuschneide. Aber sonst, wenn es andere Dinge gäbe, die in die Gegend eingreifen , die vom Boot aufgenommen wurde, und wenn das Beschneiden nicht funktionierte, dann würde ich wahrscheinlich das Löschwerkzeug verwenden, etwas, um alles loszuwerden, was ich nicht brauche. Jetzt möchte ich eine Auswahl der Boote treffen. Ich gehe zum Zauberstab Werkzeug, weil das Boot eine einzelne Farbe hat. Ich habe meine Toleranz auf 10 gesetzt, das ist ein vernünftiger Wert, ich denke, es wird funktionieren. Ich habe zusammenhängende deaktiviert, denn wenn ich das Boot hier auswähle, möchte ich alles auswählen, was auch eine Bootsfarbe hat, aber woanders ist. Eine Auswahl auf dem Boot zu treffen, war kein brüllender Erfolg. Dies ist keine besonders gute Auswahl. Wenn Sie eine Auswahl treffen, haben Sie wirklich zwei Möglichkeiten, ich werde dies nur mit Kontrolle oder Befehl D rückgängig machen. Sie können auswählen, was Sie wollen, oder Sie können auswählen, was Sie nicht wollen. Lasst uns wie das, was ich nicht will, das ist dieser Außenbereich, das ist möglicherweise eine viel bessere Auswahl. Ich werde meinen Toleranzwert tatsächlich auf 15 abschließen. Ich drücke nur die Strg-Taste oder den Befehl D, um meine Auswahl aufzuheben, und versuchen wir es erneut. Nun, mit 15 habe ich eine wirklich gute Auswahl, aber ich habe ausgewählt, was ich nicht will, nicht was ich will. Um diese Auswahl zu invertieren, wähle ich „Auswählen“ und dann „Umkehren“. Manchmal ist es einfacher, auszuwählen, was Sie nicht wollen, und die Auswahl umzukehren, als es anders zu tun. Jetzt werden wir Photoshop die Form für uns machen lassen, es wird den Weg für uns machen. Sie können eine Auswahl in einen Pfad umwandeln, indem Sie zur Pfadpalette wechseln. Sie werden nur mit Ihrer Auswahl getroffen, Sie werden hier auf dieses Symbol klicken, die Arbeit Weg von Auswahl machen. Wenn ich darauf klicke, hat Photoshop nun einen Arbeitspfad aus meiner Auswahl erstellt. Jetzt können wir gehen und erstellen, dass als eine Form, indem Sie Bearbeiten wählen , um benutzerdefinierte Form zu finden, und wir werden dieses Boot 1 nennen. Lassen Sie uns unser Boot in einem neuen Dokument ausprobieren. Ich werde dir nur ein Dokument machen, ich werde ein 1000 mal 1000 Pixel Dokument verwenden. Gehen wir zum benutzerdefinierten geformten Werkzeug. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie unser Boot, das wird das letzte hier sein, und ich werde Shift-Taste halten , während ich es herausziehe, um seine Proportionen zu beschränken. Lassen Sie mich einfach weg von ihm klicken und schauen wir uns an, was wir haben. Nun, es gibt einiges von diesem Boot, das rauer ist, als es vielleicht sein muss. Ich denke an einige dieser Zeilen hier, die etwas glatter sein könnten. Gehen wir zurück und schauen, ob wir etwas mit unserem Image machen können. Ich werde meine Arbeitswege zerstören, das werde ich vorerst löschen. Ich werde die Farbe von den Booten probieren, ich werde das mit dem Eye Dropper Tool tun, und das wählt nur diese braune Farbe. Jetzt kann ich einen Pinsel wählen, und ich werde eine kreisförmige Bürste mit einer weichen Kante wählen, aber ich werde die Kante auf etwa 85 Prozent Härte aufziehen. Es ist ein kleiner Pinsel, aber wir können seine Größe anpassen indem wir auf das offene und geschlossene quadratische Bracket Case drücken. Was ich tun werde, ist versuchen, die Form des Bootes auszugleichen, aber ich werde es auf einer neuen Schicht tun, nur damit, wenn ich ein Chaos mache, ich es wirklich leicht zurückbekommen kann. Ich werde hier mit meinem Pinsel im Boot klicken, aber nur über den Rand und ich werde hier runter kommen und Shift klicken. Das ist nicht viel hinzugefügt, aber es hat diesen Bereich geglättet. Ich schaue mir diese Bereiche an, die ziemlich geradlinig sein könnten, wenn Sie möchten, und ich werde nur sehen, ob ich sie mit ein wenig Pinselarbeit verbessern kann. Sie können einen Pinselstrich immer rückgängig machen, wenn es Ihnen nicht gefällt, also klicke ich einfach und klicke dann Umschalttaste. Ich werde versuchen, dieses Bild so wahr wie möglich zu halten, aber nur versuchen, ein paar kleine Bits zu glätten, die ein bisschen besser aussehen könnten. Nun, ich denke, ich bin ziemlich glücklich damit. Dies ist das Original und das ist die bearbeitete Version. Ich kann jetzt voran gehen und das zusammenführen. Ich werde einfach mit der rechten Maustaste klicken und nach unten zusammengeführt wählen. Das gibt mir eine Ebene mit meinem zusammengeführten und bearbeiteten Bild. Gehen wir zurück zum Zauberstab-Werkzeug, lassen Sie uns erneut klicken und dann diese Auswahl invertieren. Wählen Sie Inverse, wodurch die Auswahl erstellt wird, die wir wollen. Jetzt gehen wir zum Pfad-Tool und wir werden einen Pfad aus unserer Auswahl machen. Wir haben wahrscheinlich so viele Ankerpunkte, aber dieses Mal ist es ein einfacherer Weg. Lassen Sie uns das als Form erstellen und nennen wir dieses Boot 2. Lassen Sie uns das hier vor Gericht gehen. Wir müssen unser Boot auswählen, das das letzte im Shapes-Panel sein wird. Ich benutze diesmal sowieso eine andere Farbe. Ich werde anfangen, es herauszuziehen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und lassen Sie uns einfach weg von ihm klicken und das Ergebnis sehen. Nun, das hier hat eine etwas bessere Form. Es ist eine etwas einfachere Form. Ich mag es ein bisschen besser. Sie können mit einfachen Elementen, jetzt möchten Sie wahrscheinlich nicht viel komplexer sein als dieses, weil Sie sonst Formen erstellen werden, die eine ganze Menge Ankerpunkte haben, aber mit einfachen Elementen wie diesen es ist sehr einfach, benutzerdefinierte Formen aus ihnen zu erstellen. Sie können das alles in Photoshop tun. Wenn das jetzt im nächsten Video nicht funktioniert, werden wir es zu Illustrator bringen, um eine Bereinigung in Illustrator durchzuführen. 7. Pt 6 Bilder zum Erstellen von Formen: Eine weitere Option für Formen ist die Verwendung eines Fotos als Quelle. Sie können beispielsweise Fotos verwenden, die Sie von unspliced.com herunterladen. Jetzt habe ich bereits eine ausgewählt, die ich verwenden werde, ich habe es bereits heruntergeladen und lassen Sie uns Photoshop öffnen, wo ich es bereits geöffnet habe. Jetzt für dieses Bild möchte ich eine Fischform erstellen. Was ich tun werde, ist gehen und wählen Sie das Schnellauswahlwerkzeug. Ich habe mir dieses Bild angeschaut und ich denke das Quick Selection Tool könnte das beste Werkzeug sein, und dafür werde ich nur über den Fisch ziehen. Wenn nun etwas ausgewählt wird, das nicht ausgewählt werden sollte, kann ich einfach die Alt- oder Wahltaste gedrückt halten, während ich darüber ziehe, um es aus der Auswahl zu entfernen. Ich gehe zur Ebenenpalette und was ich in diesem Stadium tun möchte , ist, dass ich nur meine Auswahl überprüfen möchte. Ich werde eine Maske machen. In früheren Versionen von Photoshop müssen Sie die Hintergrundebene irgendwie entsperren, entweder können Sie die Sperre in den Papierkorb ziehen, wir könnten auf die Hintergrundebene doppelklicken und auf OK klicken, um es zu einer normalen Ebene zu machen. In den neuesten Versionen von Photoshop können Sie einfach auf das Schlosssymbol klicken und das wird es in eine normale Ebene verwandeln. Aber das müssen Sie nicht einmal tun, weil Sie einer Hintergrundebene in den späteren Versionen von Photoshop eine Maske hinzufügen können . Wir werden nur eine Maske hinzufügen. Das Hinzufügen einer Maske wollte uns einen Blick auf die Auswahl werfen, bevor wir uns dazu verpflichten. Der Ort, über den ich mich am meisten Sorgen mache, ist der Mund des Fisches weil er hier keine besonders gute Auswahl getroffen hat. Ich werde den Mund des Fisches hier in der Ebenen-Palette anvisieren und ich werde das Magnetic Lasso Tool verwenden. Ich ziehe mich hier rein und ziehe mich zurück um eine Auswahl über den Mund des Fisches zu treffen, der vermisst wurde. Ich bin in einen Teil dieses transparenten Bereichs gegangen, das ist gut. Jetzt werde ich die Maske selbst anvisieren. Die Maske ist schwarz, wo wir den Inhalt nicht wollen, und weiß, wo wir tun. Nun, dieser Bereich hier ist derzeit weiß und sollte schwarz sein, also schwarz ist meine Hintergrundfarbe. Ich drücke Steuerelement Rücktaste, das wäre Befehl Löschen auf der Markierung, um diesen Bereich zu entfernen, indem Sie ihn schwarz malen, so dass er aus der Auswahl entfernt wird. Jetzt kann ich die STRG-Taste oder den Befehl D drücken, um die Auswahl aufzuheben. Ich werde einfach hier herkommen und sicherstellen , dass es nichts anderes gibt, was ich reparieren muss. Ich könnte, wenn ich diesen Bereich hier reparieren möchte, können Sie das Magnetic Lasso Werkzeug verwenden, Sie können jedes Auswahlwerkzeug verwenden, das Sie mögen. Wählen Sie einfach das Auswahlwerkzeug aus, das für das, was Sie entfernen möchten, am besten sinnvoll ist. Ich verwende nur das polygonale Lasso-Werkzeug hier und wieder, stelle sicher, dass meine Maske gezielt ist, steuere Rücktaste, Befehl Löschen, und deaktiviere dann die Auswahl. Schauen Sie sich einfach schnell um, um sicherzustellen, dass die Form ziemlich gut aussieht, was es tut. Nun, an dieser Stelle möchte ich in der Lage sein, eine Auswahl um den Fisch zu treffen, aber wenn ich einfach hier mit dem Zauberstab-Tool klicke, werden Sie sehen, dass Photoshop tatsächlich das Originalbild sieht. Wir müssen diese transparenten Bereiche wirklich loswerden. Ich werde nur die Auswahl aufheben. Was ich tun werde, ist Steuerelement oder Befehl klicken Sie auf das neue Symbol, so dass es eine Ebene unterhalb der Arbeitsebene hinzufügen. Wenn Sie es oben hinzufügen, ziehen Sie es einfach unter, es ist nicht wirklich eine große Sache. Wir werden die Ebene auswählen, auf der sich die Maske befindet, und wir werden sie einfach zusammenführen also mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zusammenführen nach unten, oder Sie können Steuerung oder Befehl A und wir werden sie einfach zusammenführen. Klicken Sie also mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zusammenführen nach unten, oder Sie können Steuerung oder Befehl A wählen. ist, dass es tatsächlich den gesamten Hintergrund für den Fisch los wird und alles, was wir übrig sind, ist der Fisch selbst. Ich möchte, dass meine Fische nicht in diese Richtung zeigen. Lass uns einfach gehen und den Fisch mit dem Werkzeug „Verschieben“ holen und ihn drehen, bevor wir eine Form dieses Fisches erstellen. Das ist eine viel bessere Richtung für meinen Fisch. Ich gehe zum Zauberstab-Werkzeug. Ich werde auf meiner Ebene auswählen. Ich werde in die transparenten Bereiche klicken. Ich mache eine Auswahl von allem, außer dem Fisch, also kann ich es jetzt invertieren und umgekehrt auswählen. Jetzt gehen wir und gehen unseren Weg. Wir klicken einfach hier auf Pfad aus der Auswahl machen. Jetzt können Sie das Problem sehen, sobald Sie einen Komplex so geformt bekommen, ist, dass Photoshop will nur Ankerpunkte absolut überall setzen. Lassen Sie uns darüber nachdenken, wie wir das etwas anders machen könnten. Ich klicke einfach weg von der Arbeitskarte, damit du sie nicht siehst. Es gibt ein paar Optionen, eine Option ist, unsere eigenen Wege zu machen. Wenn wir zum Stift-Werkzeug gingen und wenn wir ziemlich geschickt mit dem Stift-Werkzeug wären, könnten wir tatsächlich um diesen Fisch ziehen, es ist eigentlich eine ziemlich einfache Form. Es wäre eine wirklich schöne Übung für alle, die das Stift-Werkzeug üben wollten. Aber wenn Sie Illustrator haben, können Sie die Macht von Illustrator ändern. Mal sehen, wie wir das machen. Ich werde den Arbeitspfad hier auswählen und ich gehe zur letzten Auswahl, Werkzeug, dieses, um sicherzustellen, dass ich die gesamte Arbeit Vergangenheit ausgewählt habe und ich werde es kopieren, mit Bearbeitungskopie. Jetzt gehen wir zu Illustrator. Wir werden ein neues Dokument erstellen, spielt keine Rolle, wie groß es ist, obwohl es hilfreich wäre, wenn dieses Dokument in Illustrator so groß wie das Dokument wäre, das wir in Photoshop hatten. Nun, ich habe keine Ahnung, wie groß die Dokumentgröße in Photoshop war. Gehen wir schnell zurück zu Photoshop und werfen einen Blick. Unten in der unteren Ecke können wir sehen, dass es etwa 3.300 Pixel mal 2.200 Pixel sind. Gehen wir zurück zu Illustrator und lassen Sie uns ein Dokument in der gleichen Größe erstellen. Das bedeutet nur, dass wir unseren Weg nicht nach unten ausrichten müssen, wenn wir hier sind, also klicke ich auf Erstellen. Nun, wie verwende ich Edit Paste? Ich möchte dies als zusammengesetzte Form vollständig editierbar einfügen, ich klicke auf OK. Wenn Sie mit Illustrator nicht vertraut sind, ist das in Ordnung. Ich zeige dir genau, was du tun sollst. Wir haben diesen Pfad in Illustrator, Sie werden hier zum schwarzen Pfeilwerkzeug kommen, es heißt das Auswahlwerkzeug und Sie werden über diesen Fisch auswählen. Man könnte sagen, der Fisch wahrscheinlich an dieser Stelle, weil er keine Füllung oder einen Strich hat. Aber Sie könnten hier auf den Schlaganfall klicken. Sie stellen sicher, dass diese kleinen Boxen an der Vorderseite und Sie tun , dass, indem Sie einfach darauf klicken und Sie könnten es eine Farbe machen. Holen Sie sich einfach eine Farbe aus der Farbauswahl Sie können hier die Farbfeldpalette verwenden. Wenn Sie keine von ihnen sehen, wählen Sie einfach Fensterfarbe oder Windows-Farbfelder und das zeigt Ihnen diese Panels hier, dann können Sie voran gehen und einfach die Farbe auswählen. Egal, was, aber Sie wollen nur in der Lage sein, Ihre Fische zu sehen und vielleicht erhöhen Sie den Schlaganfall auf ein paar Punkte. So sieht unser Fisch aus und wir können sagen, dass er ein bisschen holprig ist. Lassen Sie uns über sie wieder mit dem Auswahlwerkzeug auswählen, werden wir Objektpfad wählen, und wir werden vereinfachen. Vereinfachen Sie es nun als Werkzeug in Illustrator, mit dem Sie Pfade vereinfachen können. Es entfernt Ankerpunkte, die nicht notwendig sind, aber Sie müssen diese Wahl treffen. Zunächst einmal werden Sie auf Vorschau klicken und dann müssen Sie diese lesen. Im Moment hat das Original 1.890 Ankerpunkte, viel zu viele. Derzeit, so wie es gerade aussieht, wegen der Anpassungen, die ich hier ausgewählt habe, liegt es auf 41 Punkte. Nun, das ist ein ziemlich gutes Ergebnis, aber wir möchten vielleicht auf „Original anzeigen“ klicken, damit wir sagen können, wie viel von einer Änderung vorgenommen wurde. Wenn wir auf „Original anzeigen“ klicken, können Sie sehen, dass es hier und hier umgestaltet wurde. Es wurde hier umgestaltet und ein bisschen im Mund. Nun, wenn das zu viel von einer Neugestaltung ist, dann können Sie beginnen, diese Werte anzupassen. Sie werden sehen, dass die Erhöhung der Kurvengenauigkeit die Anzahl der Punkte erhöht. Wenn Sie es den ganzen Weg nach oben nehmen, können Sie tatsächlich mit mehr Punkten enden und Sie haben damit begonnen, was nicht das ist, was wir hierher gekommen sind. Wir wollen mit weniger Punkten enden, als wir begonnen haben, aber wir wollen eine ziemlich genaue Auswahl. Ich werde „Original anzeigen“ deaktivieren. So wird meine Fischform aussehen, wenn ich auf OK klicke, also klicke ich auf OK. Wenn wir nun mit dem Direktauswahlwerkzeug darüber auswählen, können wir sehen, wo sich die Ankerpunkte befinden. Man kann sagen, dass es einige Ankerpunkte gibt, aber nichts wie die Tausenden, mit denen wir begonnen haben. Wenn wir damit zufrieden sind, gehen wir und wählen Sie über die Form wieder mit der schwarzen Pfeiltaste, dem Auswahlwerkzeug, wir wählen Bearbeiten, kopieren Sie in die Windows-Zwischenablage. Gehen wir zurück zu Photoshop. Lassen Sie uns vom vorhandenen Pfad weg klicken und wählen Sie Bearbeiten Einfügen. Hier müssen wir eine Auswahl treffen , wie diese Form von Illustrator in Photoshop eingefügt wird. Nun, wir wollen einen Weg oder einen Formplatz, das spielt keine Rolle. Ich werde Pfad wählen und ich werde auf OK klicken. Das sind jetzt meine Fischformen, also ist es ein Arbeitspfad. Ich habe es ausgewählt. Alles, was ich tun muss, ist Bearbeiten zu wählen, benutzerdefinierte Form zu definieren, und hier ist mein Fisch. Ich tippe Fisch und klicke auf OK. Hier haben wir Photoshop verwendet, um unser Bild vorzubereiten. Wir haben den Weg genommen, den Photoshop gab, es in Illustrator geworfen, verwendet Illustrator Stärke, die vereinfachte Pfadoption ist, um den Pfad zu vereinfachen, und dann kauften wir es zurück zu Photoshop, wo wir tatsächlich wollte, dass es endet. Lassen Sie uns von diesem weg klicken, gehen Sie zur Ebenenpalette. Ich kann meine Fische in diesem Stadium loswerden, aber dafür muss ich eine neue Ebene hinzufügen, da Photoshop kein Dokument ohne irgendetwas enthält. Gehen wir zum Zoll geformten Werkzeug. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie die letzte Form, die ist der Fisch, den wir gerade erstellt haben, und lassen Sie uns ziehen indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, so dass sie auf die ursprünglichen Proportionen beschränkt ist. Da ist die Fischform, die wir gerade erschaffen haben. 8. Pt 7 Arbeit mit einer komplexeren Form: Das letzte Element, das wir speziell betrachten werden, ist dieses Element hier, wieder von der British Library Website. Ich habe es bereits heruntergeladen und in Photoshop geöffnet. Jetzt werde ich das vergrößern, weil es ein wirklich kleines Dokument ist, nur 500 Pixel von einem 131. Ich werde Bild und dann Bildgröße wählen. Ich werde es um ein gewisses Prozent erhöhen. Ich werde Prozent als meinen Wert festlegen und ich werde ihn um 400 Prozent erhöhen. Jetzt an dieser Stelle müssen wir eine Re-Sample-Option auswählen und wir werden experimentieren, um zu sagen, was uns die besten Ergebnisse auf diesem Bild geben wird. Was wir wollen, ist das schwärzste Bild, das wir mit den geringsten Problemen im Hintergrund können. Sie könnten feststellen, dass Reduktion Ihnen den besten Wert bietet, also denken Sie nicht nur, dass, weil Sie ein Bild größer machen, als Sie eine größere Option jetzt wählen müssen, es geht um das Ergebnis. Nächster Nachbar wird nicht die beste Wahl sein. Das ist wahrscheinlich eine, die Sie sofort beseitigen könnten, aber die anderen sind alle möglichen Entscheidungen. Denken, dass durch kubisch schärfer die Reduktion könnte man tatsächlich am besten sein. Ich wähle das aus. Ich klicke auf „Okay“. Zurück hier in Photoshop werde ich ein Duplikat dieses Hintergrunds machen, es auf das neue Symbol legen, und ich werde den Mischmodus der obersten Ebene so einstellen, dass er sich multipliziert, weil das alles dunkler macht. Sie können sagen, dass die Schwarzen viel schwärzer werden. Nun, was auch passiert ist, dass wir hier eine Klinge durchsehen, dieses Bild wurde höchstwahrscheinlich gescannt und auf der Rückseite der Seite hat etwas drauf und wir fangen an, es erscheinen zu sehen. Ich bin ein bisschen besorgt darüber. Lassen Sie uns diese beiden Ebenen einfach zusammenführen mit zusammenführen. Wir arbeiten mit einer einzigen Schicht. Lassen Sie uns gehen und eine Level-Anpassungen erhalten, wir wählen „Bild-Anpassungen“ und dann „Ebenen.“ Nun, wo der Multiplikationsmodus es uns erlaubt, einen Verdunkelungseffekt zu erzeugen. Die Pegelanpassung ermöglicht es uns, sowohl die dunklen Bereiche als auch das Licht zu beeinflussen. Dies sind die hellen Bereiche, das sind die dunklen Bereiche, nicht sehr viele dunkle Bereiche. Wir werden anfangen, die Szene zu ziehen, um die dunkleren Bereiche dunkler zu machen. Wir werden das andere Ende ziehen, um die helleren Bereiche leichter zu machen , und wir können das wahrscheinlich fast zu Weiß bringen. Der Mittelton-Schieberegler, können wir in beide Richtungen anpassen, um hell oder dunkel zu gehen. Jetzt denke ich, es gibt einen Weg, wie ich gelb in einer Minute töten kann. Vielleicht werde ich das abwickeln, damit wir gelb, schwarz und weiß werden, weil ich denke, dass ich das Gelb loswerden kann. Lasst uns einfach damit gehen. Ich klicke auf „Okay“. Dies ist eine Anpassung, die wir auf das gesamte Bild angewendet haben. Es ist keine Anpassungsebene, die nur über das gesamte Bild hineingedrungen ist. Gehen wir zu den Bildanpassungen und gehen Sie zu Schwarz-Weiß. Weil Schwarz-Weiß uns erlauben wird, das Gelb loszuwerden. Mit dem Gelb nehmen wir die gelben Bereiche ganz nach Weiß. Diese Schwarz-Weiß-Einstellung ist sehr praktisch, wenn Sie etwas wie Gelb in einem Bild haben , weil Sie es einfach völlig loswerden können. Ich bin ziemlich glücklich damit. Lassen Sie uns auf „OK“ klicken. Nun, an dieser Stelle möchten wir vielleicht das Bild verdunkeln so dass wir zurück zu unserem Multiplizieren-Mischmodus gehen können. Lassen Sie uns einfach gehen und eine zweite Kopie dieser Ebene erstellen und legen Sie die oberste Version auf den Mischmodus multiplizieren. Wieder, das wird die Dinge verdunkeln. Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie sie einfach zusammenführen. Aber wenn Sie auch wollen, können Sie das tatsächlich ein zweites Mal tun. Gehen wir und machen das. Nehmen wir die oberste Ebene, Sie sie oben auf das neue Symbol und sehen, ob das geholfen hat. Nun, das hat es nicht wirklich, also denke ich, wir haben so viel Wert aus dem Multiplikationsmischmodus, den wir bekommen werden. Ich werde nur alle drei Ebenen auswählen und ich werde mit der rechten Maustaste klicken und „Ebenen zusammenführen“ wählen. Bevor wir damit etwas weiter machen, müssen wir es vielleicht aufräumen. Ich sehe, dass es hier ein Element gibt, das wir nicht brauchen. Es kommt aus dem Scan. Ich werde das Augentropfwerkzeug auswählen und einfach die Hintergrundfarbe probieren und ich gehe zu einem Pinsel, eine kleine runde harte Bürste wird gut sein. Ich werde diesen Bereich nur sorgfältig übermalen. Ein harter Pinsel ermöglicht es mir, sehr genau zu übermalen. Alles andere, was Sie hier sehen können, die möglicherweise repariert werden müssen, können Sie jetzt reparieren. Was Sie vielleicht tun möchten, ist, dies zu beheben, da dies tatsächlich Inhalt fehlt. Wieder gehe ich und wähle jetzt die dunkle Farbe aus, und ich gehe zurück zum Pinsel, vergrössere ihn ein wenig und schließe mich einfach diesem Bereich an. Jetzt in diesem Stadium ist alles auf einer einzigen Schicht, was wirklich wichtig ist, weil es ein Werkzeug gibt, das wir verwenden können , um zu verdicken und dünne Linien. Wir wählen Filter und dann andere, und wir können Minimum wählen. Minimum ermöglicht es uns, einen Mindestwert für diese Zeilen zu setzen. Hier ist der minimale Dialog. Dies ist das Minimum von einem Pixel. Sie können sehen, dass es diese Linie etwas verbessert. Lassen Sie uns die Vorschau ausschalten und wieder einschalten. Diese Linien sind etwas dicker, vielleicht auch etwas glatter. Jetzt möchten Sie vielleicht diesen Wert verwenden. Sie könnten zwischen Rundheit und Quadratheit als Optionen hier experimentieren und wenn Sie das Ergebnis mögen und denken, dass es eine Verbesserung ist, können Sie auf „OK“ klicken. Wenn es Ihnen nicht gefällt, klicken Sie einfach auf „Abbrechen“. Jetzt, wo wir unser Bild vorbereitet haben, können wir genau das Gleiche eingehen, wie wir es mit dem Fisch gemacht haben. Ich werde eine Auswahl auf dem Hintergrund treffen, ich stelle sicher, dass zusammenhängende nicht ausgewählt ist. Ich werde nur klicken, um alles auszuwählen, was ich nicht möchte. Ich wähle, wähle inverse aus. Ich werde einen Pfad erstellen, indem ich durch die Pfadpalette gehe und ich klicke hier auf „Arbeitspfad erstellen“ aus der Auswahl. Natürlich ist der Weg extrem detailliert. Gehen wir zum vorherigen Auswahlwerkzeug, damit wir sicherstellen , dass der Pfad ausgewählt ist und der Arbeitspfad hier ausgewählt ist. Wir wählen „Kopie bearbeiten“. Ich nehme das auch, um es zu illustrieren. Ich werde nur notieren, dass das Bild angefangen hat, 2.000 Pixel etwa 500 Pixel zu betragen, weil das die Dinge etwas einfacher machen wird , wenn wir zu Illustrator kommen. Erstellt ein neues Dokument in Illustrator, ich wähle „Bearbeiten, Einfügen“. Ich möchte, dass eine zusammengesetzte Form vollständig editierbar ist. Das ist meine Form. Nun, wenn ich ihm eine äußere Farbe geben möchte, werde ich den Schlaganfall anvisieren. Ich werde ihm eine Farbe geben, die es mir erlaubt, ein bisschen klarer zu setzen. Ich werde „Objektpfad vereinfachen“ wählen. Nun begann dieser mit 6.644 Punkten. Das sind eine Menge Punkte. Ich werde auf „Original anzeigen“ klicken, und ich bin auf 690 Punkte. Ich kann es wahrscheinlich noch weiter runter bringen, indem ich nur diese Kurvengenauigkeit anpasse. Aber Sie möchten zwischen Winkelschwelle und Kurvengenauigkeit experimentieren , die Ihnen ein Ergebnis gibt, das Ihnen gut aussieht. Sie können mit Show Original sagen, wie viel von dem Weg Sie verloren haben. Ich glaube, ich habe ein bisschen zu viel verloren. Ich werde das auf etwa 557 erhöhen, es liegt an Ihnen, eine Wahl zu treffen, die am besten für Sie funktioniert. Ich klicke auf „Okay“. Wir haben die Vergangenheit noch an Ort und Stelle. Ich wähle „Kopie bearbeiten“. Wir haben in Illustrator fertig Ich gehe zurück zu Photoshop. Ich möchte diesen Arbeitspfad nicht mehr, also klicke ich weg von ihm und wähle „Bearbeiten“, „Einfügen“. Wieder möchten wir es als Pass einfügen, also klicke ich auf „Okay“. Hier ist unser Weg und da der Pfad jetzt erstellt wird, können wir ihn sofort in eine benutzerdefinierte Form verwandeln. Ich werde nur diesen Blumenklick „Okay“ nennen. Gehen wir zur Ebenenpalette. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, und das ermöglicht es mir, das ursprüngliche Kunstwerk auszuschalten oder einfach zu entfernen. Jetzt in der vergangenen Palette, werde ich wegklicken, so dass ich den Pass nicht wie folgt habe. Ich kann gehen und die eine bekommen, die Form, die ich gerade erstellt habe, gehen wieder auf benutzerdefinierte Form, es wird die letzte Form sein. Klicken Sie darauf. Lassen Sie uns die Füllung in etwas verwandeln, das wir ganz klar sehen können. Ich halte die Umschalttaste gedrückt, während ich meine Form herausziehe, um sie auf ihre ursprünglichen Proportionen zu beschränken. Dann klicke ich einfach weg davon. Es gibt die Form, an der wir in Photoshop gearbeitet und vorbereitet haben, und dann können wir zu Illustrator nehmen, um einige Änderungen daran vorzunehmen, nur um den Pfad zu vereinfachen , damit wir jetzt zu Photoshop zurückkehren und ihn speichern können. Dies ist wieder eine Form, die wir verwenden und mit anderen teilen können. 9. Pt 8 Marketingmaterialien: Sobald Sie die Formen erstellt haben, die Sie in Ihrer Sammlung einfügen möchten, würde ich vorschlagen, dass Sie wahrscheinlich mehr erstellen, als Sie tatsächlich verwenden möchten, damit Sie sie zu dem Zeitpunkt kuratieren können, wenn Sie sie zusammenstellen, benötigen Sie die Marketingmaterialien. Für meine Website verwende ich ein Dokument, das 405 Pixel breit und 260 Pixel hoch ist. Jetzt werde ich mein Dokument nicht in dieser physischen Größe erstellen , weil das ziemlich klein ist. Es würde mir mehr Flexibilität mit dem Dokument und wie ich es in Zukunft verwende, wenn ich es in einer größeren Größe erstelle und dann verkleinere. Ich wähle Datei und dann Neu. Ich werde ein Dokument erstellen, das dreimal so groß wie dieses Startdokument ist. Ich mache einen, eins zu eins, 5 Pixel breit, 780 Pixel hoch, RGB-Farbmodus. Du kannst dir alles machen, was du brauchst, um es zu schaffen. Wenn es auf einer Website geht oder es geht auf Etsy zum Beispiel, dann machen Sie es egal, welche Größe es sein muss , oder Sie denken, es wird am besten für diese Website funktionieren. Jetzt in der letzten Palette werde ich diese Schicht für Schicht aufbauen, so dass wir irgendwann etwas zwischen den Schichten legen könnten, wenn wir es nötig hätten. Ich habe einen neuen Layer hinzugefügt. Ich werde hier einen schwarzen Schwung auf der Seite erzeugen. Du wirst sagen, dass Schwarz meine Hintergrundfarbe ist. Ich werde die Steuerungstaste drücken, die Command Delete auf dem Mac wäre , um diesen Bereich mit Schwarz zu füllen. Sie wählen die Auswahl mit Control oder Befehl D aus. Ich werde meinen Text eingeben. Ich verwende Myriad Pro fett mit etwa 70 Punkten. Ich werde meinen Website-Namen eingeben. Ich werde den Text auswählen und ich werde ihn drehen. Ich halte die Umschalttaste, wie ich es tue. Es ist um 90 Grad gedreht. Dann werde ich es in eine Position bringen. An dieser Stelle möchte ich die Farbe des Textes ändern, damit ich ihn weiß machen werde. Ich gehe zurück zu dem Textwerkzeug, das die Textebene ausgewählt hat. Ich kann einfach hier klicken und die Typfarbe auf RGB 255-255-255 ändern, die weiß ist, und ich werde auf „OK“ klicken. Jetzt werde ich meine Formen mitbringen. Ich gehe zum Zollformwerkzeug und ich werde die Formen kuratieren, während ich sie einbringe. Ich werde eine Entscheidung treffen, welche der Formen, die ich erstellt habe, ich tatsächlich für diese Shapes-Sammlung verwenden werde. Während ich die Formen zeichne, ich die Umschalttaste gedrückt, damit sie auf die Proportionen beschränkt sind , in denen sie ursprünglich entworfen wurden. Jetzt, wenn Sie die Shapes zeichnen, möchten Sie H-Form auf einem neuen Layer. Starten Sie einfach eine neue Ebene, bevor Sie das nächste Shape auswählen um sicherzustellen, dass sie sich alle auf separaten Ebenen befinden. Ich ging weiter, nachdem wir den letzten Satz von Formen beendet haben und einige zusätzliche erstellt haben, die ich verwenden konnte. Nur um eine homogene Sammlung zu machen. Obwohl ich hier ein kreatives Element hinzufüge, weil ich denke, dass es gut mit dieser Kollektion passen wird. Sobald ich alle Formen in dem Dokument habe, die ich verwenden möchte, werde ich die Farben für alle von ihnen anpassen. Um dies zu tun, werde ich auf einem Formwerkzeug erneut auswählen. Es spielt keine Rolle, welches Formwerkzeug. Das gibt mir Zugriff auf die Füllung, so dass ich die Farbe der Form ändern kann. Gehen Sie zurück zu einem Formwerkzeug und wählen Sie dann die zu verwendende Farbe aus. Wenn ich den Buchstaben V drücke, Ich bin in der Lage, wieder auf den Umzug zu allen schön und schnell und ein ist LE. Jetzt möchten Sie vielleicht einen beschreibenden Text hinzufügen oder nicht. Wenn Sie beschreibende Texte hinzufügen möchten, lassen Sie sich ein wenig Raum dafür. An dieser Stelle werde ich eine Textur darunter oder meine Formen hinzufügen. Ich habe bereits eine Textur hier, die ich von der Pfanne oder Masse heruntergeladen, die ein Flimmerstrom für einige wirklich interessante Texte zu Bildern ist. Ich gebe Ihnen einen Link dazu im Klassenprojektbereich. Ich werde dies nur mit „Alles auswählen“ auswählen und einfach kopieren. Ich gehe zu meinem Dokument. Ich werde das hier unter dem Streifen platzieren und direkt über der Hintergrundebene. Wählen Sie Bearbeiten, Einfügen, und das fügt eine Textur hinzu. Ich denke, dass Textur hilft, das gesamte Dokument zusammenzubringen. Nachdem ich nun die Textur hinzugefügt habe, denke ich jetzt, dass sie Schreie ein wenig besser aussehen könnten , wenn sie einen Schlagschatten hätten. Ich werde vorsichtig mit der Form sein, die ich verwendet habe, um den Schlagschatten zu erstellen. Denn wenn ich Shapes wie diesem zwei größere Schlagschatten hinzufüge, wird es hier nicht mit diesem funktionieren. Ich werde das hier benutzen oder das wäre der beste Ort, um anzufangen. Ich wähle das aus. Ich habe diese Form jetzt ausgewählt, ich gehe zur Schlagschatten-Option hier. Ich möchte einen sehr kleinen Schlagschatten hinzufügen. Ich möchte vielleicht die Deckkraft hier verringern. Ich habe es gerade auf einen Abstand von sieben gesetzt, Spread und Größe sind sechs. Ich habe auch ein Purple als die Kollegen ausgewählt. Ich versuche, in Übereinstimmung mit den Farben zu arbeiten, die ich hier ausgewählt habe. Ich benutze eigentlich keinen schwarzen Schatten, ich benutze einen sehr leicht gefärbten Schatten. Das ist ein ziemlich einfacher Schatten. Es sollte nicht ausreichen, diese Elemente aus der Kulisse zu heben. Sobald ich einen Schatten auf einer Ebene habe, lassen Sie mich einfach meine Ebenenpalette hier strecken, damit wir sagen können, was los ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Layer und wählen Sie Layerstil Jetzt kann ich alle Layer auswählen, in denen Formen enthalten sind. Klicken Sie auf die obere Umschalttaste, klicken Sie auf die untere, rechten Maustaste und wählen Sie Layerstil einfügen. Das fügt einfach den gleichen BLAST-Stil in oder auf alle Formen ein, so dass sie schön und gleichmäßig aussehen. Es gibt eine Konsistenz zwischen den Schatten, die ich benutzt habe. Jetzt habe ich das Bild für meine Marketingmaterialien erstellt. Ich werde voran gehen und diese zwei Möglichkeiten retten. Erstens werde ich als JPEG-Bild speichern. Ich werde auch das ursprüngliche Paar bleiben Bild speichern, weil es mir erlauben würde, hierher zu kommen und später einige Änderungen daran vorzunehmen, sollte ich dies tun. Ich muss das Bild nicht jedes Mal neu erstellen. Ich möchte vielleicht auch an dieser Stelle dieses JPEG auf die Größe skalieren, die ich für meine Website brauche. Nehmen wir einfach an, dass wir die PSD gespeichert haben und wir haben eine große Größe JPEG gespeichert. Um die Größe zu ändern, wähle ich Bild, Bildgröße, und ich werde es auf Pixel einstellen, weil ich genau weiß, wie viele Pixel ich brauche. Ich brauche 405 Pixel von 260. Ich wähle das aus. Klicken Sie auf „OK“. Jetzt könnte ich diese kleinere Version speichern, die ich dann auf meiner Website verwenden würde. 10. Pt 9 Speichern der Shapes: Jetzt, da ich meine Marketingmaterialien habe, ist es Zeit, die Formen selbst zu verpacken, damit wir sie tatsächlich verschenken können. Ich wähle Bearbeiten und wähle dann Voreinstellungen aus, und ich wähle Preset Manager aus. Im Dialogfeld „Voreinstellungs-Manager“ finden Sie die Formen selbst. Ich gehe zu Custom Shapes. Was ich an dieser Stelle tun muss, ist zu gehen und wählen Sie die Formen, die diese Bilder hier darstellen. Sie werden ganz am Ende der Shapes-Sammlung sein. Ich werde das erste Ziel und ich werde steuern, klicken Sie auf jede nachfolgende Form, die ich zu meiner Shapes-Sammlung hinzufügen werde. Ich muss nur sicherstellen, dass ich die richtigen bekomme. Dann bekomme ich sie alle. Nun, wenn ich das getan habe, werde ich hier auf Save Set klicken, Jetzt an dieser Stelle könnte ich sie in meiner benutzerdefinierten Shapesammlung speichern und das ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, aber ich werde sie auch irgendwo speichern wollen, wo ich kann sie nur ein wenig leichter finden. Ich werde sie auch in einem Ordner auf meiner Festplatte speichern, in dem ich alle Stücke für meine Website oder zum Verkauf auf Etsy zusammenstellen werde. Ich werde einen Ordner speziell für sie erstellen. Gehen Sie einfach voran und tun Sie das. Was Sie tun werden, ist, sie als CSH-Datei zu speichern. Photoshop gibt Ihnen schon den Namen. Geben Sie den Namen der Datei ein und speichern Sie sie als benutzerdefinierte Shape-Datei. Das ist, was Ihr Käufer oder Ihr Blog-Leser benötigen wird , um die Formen in seiner Version von Photoshop installieren zu können. Ich würde sie in meiner benutzerdefinierten Shapes-Sammlung speichern, aber ich werde auch eine separate Version speichern, die für die Verteilung bereit ist. Sobald die Formen gespeichert sind, sind wir ziemlich fertig mit Photoshop. Sie müssen dann gehen und alles für das Web packen und wir werden sehen, wie das im nächsten Video zu tun ist. 11. Pt 10: Um alles bereit zu machen, im Web zu verteilen, werden Sie sehen, dass ich meine Formen hier fallen. Ich habe auch ein großes Bild und sind in der Regel ein großes Bild in die Datei, die ich meinen Blog-Lesern geben, zum Beispiel. Ich habe auch eine README.txt Datei und wir werden nur einen Blick auf den Inhalt davon werfen. Ich werde Ihnen das im Klassenprojektbereich geben nur damit Sie eine Vorstellung davon bekommen können, was ich in meinen einschließe. In der [unhörbaren] Datei habe ich Details darüber, wo die Shapes gefunden werden können und was die Lizenzinformationen sind. Es ist mir wichtig, dass niemand denkt, dass er meine Akten oder meine Formen nehmen und sie auf ihre eigene Website stellen und auf diese Weise verteilen kann . Ich mache hier sehr deutlich, dass diese Bilder mein Urheberrecht sind und was mit ihnen gemacht werden kann und was nicht. Ich stelle sicher, dass diese Datei mit der Form verpackt ist. Ich gebe Ihnen eine Kopie davon, die Sie verwenden können, um Ihre zu modellieren, wenn Sie es wünschen. Ich gehe und sammle die Datei README.txt. Ich nehme das Bild in voller Größe und nehme die Formen selbst, und ich werde diese in eine Datei packen. Auf dem PC klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste und wählen Sie Senden an komprimierten oder gezippten Ordner, und das erstellt eine ZIP-Datei Ihrer Sammlungen so innerhalb dieser drei Dateien. An dieser Stelle könnten Sie es umbenennen, falls Sie dies wünschen. Sie können es jetzt überall hochladen, wo es ist, von wo Sie es verteilen möchten. Ich habe eine kleinere Version des Shape-Bildes, das ich auf meiner Website aufstellen würde und auf diese Datei zum Download verlinken würde. Ich habe auch meine Photoshop-Datei, nur für den Fall, dass ich meine Marketingmaterialien aus irgendeinem Grund wiederholen muss . Ich mag es, die Dinge ziemlich ordentlich zu halten, wenn ich Sammlungen wie diese erstelle. Erstellen Sie im Allgemeinen einen Ordner für eine gesamte Sammlung einzelner Formen. Alles, was zur Sammlung dieses Shapes gehört, befindet sich in diesem Ordner. Macht es mir einfach, Dinge später zu finden, sollte ich sie zum Beispiel für einen anderen Zweck brauchen . Sobald Sie all das getan haben, dann sind Sie ziemlich fertig mit Ihrer Shapes-Sammlung. 12. Projekt und Wrapup: Ihr Projekt für diese Klasse wird es sein, Ihre eigene kleine Shapesammlung zu erstellen. Sie können so viele Elemente darin setzen, aber ich denke, dass Sie wahrscheinlich mindestens versuchen sollten, sagen Sie vier als Minimum. Erstellen Sie Ihre Formen, erstellen Sie Ihre Shape-Datei, erstellen Sie Ihre Marketingmaterialien, packen Sie alles und haben Sie alles bereit, damit Sie es Ihren Blog-Lesern verschenken oder verkaufen können. als Ihr Klassenprojekt Zeigen Sie unsals Ihr Klassenprojekteine Kopie Ihrer Marketingmaterialien. Zeigen Sie uns, wie Ihre Formen aussehen, zeigen Sie uns, wie Sie die Kollektion, die Sie gerade erstellt haben, vermarkten werden. Ich hoffe, dass Sie Dinge über die Arbeit in Photoshop und tatsächlich in Illustrator gelernt haben , von denen Sie zuvor nichts wussten. Während Sie sich diese Videos angesehen haben, werden Sie eine Aufforderung gesehen haben, die fragt, ob Sie diese Klasse anderen empfehlen würden, bitte, wenn Sie die Klasse genießen, würden Sie zwei Dinge für mich tun. Erstens, antworten Sie ja auf die Tatsache, dass Sie diese Klasse anderen empfehlen würden, und zweitens, schreiben Sie in nur wenigen Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Nun, wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank, dass Sie mich für diese Episode von Grafikdesign für das Mittagessen begleiten. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.