Animation von Morphing-Symbolen in Adobe After Effects | Megan Friesth | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Animation von Morphing-Symbolen in Adobe After Effects

teacher avatar Megan Friesth, Motion Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Willkommen

      1:13

    • 2.

      Kursprojekt

      0:57

    • 3.

      Beispiele

      1:59

    • 4.

      Einen Plan erstellen

      6:30

    • 5.

      Plan: Bringe es auf die nächste Stufe

      2:48

    • 6.

      Auf die Animation vorbereiten

      4:53

    • 7.

      KI-Dateien in After Effects importieren

      4:42

    • 8.

      Ticket & Pass für Koffer animieren, Teil 1

      9:47

    • 9.

      Ticket & Pass für Koffer animieren, Teil 2

      9:00

    • 10.

      Zusätzliche Kofferschichten in

      6:01

    • 11.

      Koffer zum Flugzeug animieren

      6:02

    • 12.

      Flugzeug zum Globus animieren, Teil 1

      5:52

    • 13.

      Animieren Globe Spin

      8:41

    • 14.

      Flugzeug zum Globus animieren, Teil 2

      1:53

    • 15.

      Globus zu Standort-Pin und Karte animieren

      7:19

    • 16.

      Standortpin und Karte für die Kamera animieren

      10:21

    • 17.

      Zusätzliche Kameraebenen animieren

      5:16

    • 18.

      Kamera für Fotos animieren

      7:03

    • 19.

      Zusätzliche Fotoebenen animieren

      2:53

    • 20.

      Fotos animieren

      4:06

    • 21.

      Fotos für Ticket & Pass animieren, Teil 1

      8:05

    • 22.

      Fotos für Ticket & Pass animieren, Teil 2

      6:58

    • 23.

      Polnisch deine Animation

      7:47

    • 24.

      Aufarbeitung

      0:37

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.090

Teilnehmer:innen

22

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne, wie du auffällige Morphing-Übergänge animierst. Einer der faszinierendsten Aspekte der Animation ist, dass du Dinge auf dem Bildschirm passieren kannst, die im wirklichen Leben nie passieren könnten. Indem du deinen Animationen unerwartete Wendungen hinzufügst, kannst du dein Publikum engagieren und begeistern.

Am Ende dieses Kurses kannst du meine Animation mit einfachen Symbolen replizieren, die auf dem Thema Reisen basieren. Aber noch besser wirst du lernen, wie du die gleiche Logik und Techniken auf jede Reihe von Symbolen oder sogar andere Arten von Grafiken anwendest, damit du deine eigenen einzigartigen Morphinganimationen erstellen kannst.

Morphinganimationen können eine großartige Möglichkeit sein, den Übergang zwischen den Szenen in einem animierten Video zu ändern. Du kannst sie auch verwenden, um einen Fortschritt der Schritte, eine Liste der Elemente zu zeigen oder eine Mini-Geschichte zu erzählen.

In Kurs lernen Sie, wie man Folgendes ist:

  • Richte deine Symbole in Adobe Illustrator ein, damit sie einfach zu animieren sind
  • Plane deine Morphing-Übergänge für eine flüssige und ausgewogene Animation
  • Organisation deiner After Effects-Projektdatei
  • buttrige weiche Morphingübergänge zwischen Symbolen erstellen
  • leicht zwischen Grundformen animieren
  • die Pfade komplexerer Formen für maximale Kontrolle manipulieren
  • Masken verwenden, um Grafiken ein- oder auszuanimieren
  • eine 3D-rotierende Kugel in After Effects erstellen
  • Null-Objekte verwenden, um mehrere Ebenen mit Leichtigkeit zu steuern
  • Erwartung und Übertreibung hinzufügen, um deine Animation auf die nächste Stufe zu bringen
  • Zeit mit Tipps sparen, die ich aus jahrelanger Arbeit in After Effects entwickelt habe

Wenn du die Animation in After Effects ganz neu bist, schau dir meinen Kurs Einfache animierte Symbole an, bevor du diesen Kurs besuchst.

Online findest du mich hier:

Meine Webseite

Instagram

Pinterest

YouTube

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Megan Friesth

Motion Designer

Top Teacher

Hi! I'm Megan Friesth, a motion designer and illustrator from Boulder, Colorado. For my job I create explanimations-that is educational animations-and here I create education on how to animate! I have degrees in physiology and creative technology & design. By combining these two disciplines I create explanimations that help patients with chronic diseases understand complex medical information and take control of their health. When I'm not inside Adobe Illustrator or After Effects, I love traveling, running, skiing, yoga, and gardening.

Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen: Willkommen beim Animieren von Morphing-Symbolen in After Effects. Eines der Dinge, die ich an Animation liebe, ist, dass Sie mit einer leeren Leinwand beginnen und Sie können alles, was Sie sich vorstellen können erstellen. Sie können Dinge auf dem Bildschirm passieren lassen, die im wirklichen Leben nie passieren können. Wie ein Koffer, der sich in ein Flugzeug verwandelt in einen drehenden Globus verwandelt. Es ist im Grunde Magie. Hallo, ich bin Megan Freest, ein Motion-Designer und Illustrator aus Boulder, Colorado. In dieser Klasse werde ich Ihnen beibringen, wie Sie meine Reise-Icon-Morphing-Animation replizieren. Aber noch besser: Sie lernen, wie Sie die gleiche Logik und Techniken für beliebige Symbole oder Grafiken verwenden , um Ihre eigenen, einzigartigen Morphing-Animationen zu erstellen. Morphing-Animationen können eine gute Möglichkeit sein, in einem Erklärvideo von einer Szene zur nächsten zu wechseln . Oder Sie können sie verwenden, um einen Verlauf von Ereignissen oder eine Liste von Elementen oder sogar eine Mini-Geschichte zu zeigen . In dieser Klasse müssen Sie mit Adobe After Effects vertraut sein. Wenn Sie gerade anfangen, schauen Sie sich meine Klasse an, Easy Animated Icons, um Sie auf dem Laufenden zu bringen. Wenn Sie Ihre eigenen Symbole oder Grafiken erstellen möchten, wenn Sie mit Adobe Illustrator vertraut sein möchten, gehen Sie kurz über Illustrator in meiner Klasse, Easy Animated Icons. Schau dir das an, wenn du eine schnelle Auffrischung brauchst. Wenn Sie bereit sind, eine magische Morphing-Animation zu machen, lassen Sie uns beginnen. 2. Kursprojekt: Für das Klassenprojekt können Sie entweder meine Reise-Icon-Animation replizieren oder Ihre eigene eindeutige Morphing-Animation erstellen. Es ist in Ordnung, meine Animation genau zu Lernzwecken zu kopieren, aber bitte geben Sie immer Kredit, wo Kredit fällig ist. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Projekt außerhalb von Skillshare zu posten, finden Sie die herunterladbare ZIP-Datei mit allen Illustrator-Symboldateien unter diesem Video auf der Registerkarte Projekte und Ressourcen. Wenn Sie direkt in die Animation springen möchten, aber selbst herausfordern möchten, indem Sie nicht die gleiche Animation wie ich machen, könnten Sie das Symbol aus meiner Klasse herunterladen, einfach animierte Symbole verwenden und diese verwenden oder einen Designerfreund fragen Machen Sie einige Symbole für Sie oder finden Sie einige online. Natürlich können Sie immer Ihre ganz eigenen Icons erstellen. Ich ermutige Sie, ein Klassenprojekt zu starten und Ihre Fortschritte auf dem Weg zu posten , während Sie Ihre Animation planen, Grafiken erstellen und mit der Animation beginnen. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt stecken bleiben oder Feedback wünschen, erreichen Sie im Community-Reiter. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffst. 3. Beispiele: Die Morphing-Übergangstechniken, die ich Ihnen während dieses Kurses zeigen werde, können lustige auffällige Animationen machen, die allein stehen. Es kann aber auch eine gute Möglichkeit sein, eine Liste von Elementen in einem Erklärvideo zu animieren oder zwischen Szenen zu wechseln. Dies ist ein lustiges kleines Beispiel, das ich gemacht habe, das verwendet werden kann, um all die verschiedenen Arten von Eis zu zeigen , als eine Eisdiele verkauft. Sie können auch Morphing-Übergänge verwenden, um einen Verlauf von Ereignissen oder Schritten anzuzeigen oder um viele Geschichten zu erzählen. Das war das Ziel für die Animation der Reise-Icons, die ich in dieser Klasse demonstrieren werde. Es zeigt den Fortschritt einer Reise, von dem Kauf Ihrer Tickets und Reisepass, Verpacken Ihres Koffers, das Fliegen um die Welt, Navigation zu Ihrem Ziel und das Fotografieren. Da es Schleifen, könnte man sogar so weit gehen, um zu sagen, dass Fotos von kühlen Orten Sie inspirieren, ein Ticket zu kaufen und es ist zyklisch. Hier ist ein weiteres Beispiel für eine Liste von Schritten, um eine Animation zu erstellen. In beiden Reise-Icons, in diesem habe ich mich für kontinuierliche Bewegung bemüht. Es gibt immer etwas zu betrachten und dann fließen Übergänge von einem Symbol zum nächsten. Es ist fast so, als ob Sie versuchen, die Tatsache zu verbergen, dass eine Sache in etwas völlig anderes wurde, weil es so natürlich zu fließen scheint. Hier ist ein weiteres Beispiel für ein GIF, das ich von meinem Vater und beliebtesten Hobbys, Golf und Laufen.Dies war Teil eines Projekts, das ich tat genannt Christmas GIFs ohne die T, wo ich ein GIF für alle in meiner Familie zu Weihnachten gemacht. Diese Animation im Morphing-Stil ist nicht ausschließlich für Symbole gedacht. Aber der Grund, warum ich Symbole für diese Klasse gewählt habe, ist, dass sie schnell und einfach zu machen sein können, so dass wir mehr Zeit damit verbringen können, sich auf Animation zu konzentrieren. Wir können den Animationsprozess auch etwas einfacher machen , wenn Sie einen ähnlichen Stil von Symbolen verwenden, wie ich es getan habe. Mit diesen Symbolen müssen Sie sich nicht mit vielen Farben beschäftigen und Sie erhalten in erster Linie grundlegende Formen zu arbeiten, die einige der Morphing-Übergänge einfacher machen können. Aber hier ist ein Beispiel für eine Morphing-Übergangs-Animation, die ich über eine morgendliche Routine gemacht habe , die Fettzellen Illustrationen verwendet. Hoffentlich haben diese Beispiele Sie inspiriert und Sie beginnen, Ideen darüber nachzudenken, was Sie schaffen möchten. Im nächsten Video starten wir den Planungsprozess. 4. Planung: Planen Sie, was Sie animieren werden, kann später viel Zeit in Frustration sparen. Wenn Sie nun planen, meine Animation zu replizieren, überspringen Sie dieses Video noch nicht. Ich möchte Ihnen meinen Denkprozess zeigen, wie ich angefangen habe. Ich begann mit dem Thema Reisen. Dann habe ich eine Liste aller Symbole erstellt, die ich mir in dieser Kategorie vorstellen konnte. Da ich wusste, dass ich eine Reihe von Schritten zeigen wollte, die ich auf meiner Liste [unhörbar] und herausgefunden habe, welche Symbole Sinn ergeben und in welcher Reihenfolge. Dann fing ich an, meine Symbole und Illustrator zu machen. Je nachdem, wie Sie arbeiten möchten, können Sie Ihre Symbole zuerst auf Papier zeichnen. Manchmal hilft mir das, meine Ideen herauszuholen, obwohl ich wirklich schrecklich bin, auf Papier zu zeichnen, bevor meine Symbole perfekt sind, beginne ich gerne mit der Planung, wie man von einem Symbol zum nächsten kommt. Alle bekommen Stücke, die potenziell von einem zum anderen übergehen könnten und anfangen, Pfeil zu erstellen. Ich habe einen Plan zu folgen, wenn ich mit der Animation anfange. Zum Beispiel habe ich auf diesem Ticket und Pass den Pass in der gleichen Farbe wie dieser innere Teil des Koffers. Ich habe dies absichtlich gemacht, damit ich beide drehen konnte, das Ticket dazu bringen konnte, sich mit dem Koffer auszurichten und dann den Reisepass zum inneren Teil des Koffers zu bringen. Offensichtlich haben diese Chips genau die gleiche Größe und Form wie die im Koffer, aber das ist okay, weil ich sie animieren kann, um die gleiche Form zu haben. Dann einige dieser zusätzlichen Stücke wie der Griff und die phi in den Ecken, ich kann diese einfach auf separat animieren. Nicht jeder Aspekt des ersten Icons muss in das zweite Icon übergehen. Sie können Teile des zweiten Symbols haben, die Teil des ersten Symbols sind. Dann ein weiteres Beispiel auf dem Koffer, Ich erkannte, dass dieser große Hauptteil des Koffers nicht genau mit jedem dieser geschichteten übereinstimmt. Aber was, wenn ich diesen Koffer senkrecht schrumpfen würde? Es ist nur eine gerade Linie und das würde es so machen, dass es mit diesen Flügeln hier [unhörbar]. Dann könnte ich das Koffer-Namensschild nehmen und das so skalieren, dass es die gleiche Größe wie diese Hauptschicht hat. Es ist einfach, ein Quadrat oder Rechteck in einen Kreis oder ein Oval in Aftereffekte zu machen. Ich weiß, dass ich dieses Namensschild in diese abgerundete Form des Flugzeugs animieren kann. Der Grund, warum ich diese Koffer-Namens-Tag-Layer gewählt habe , liegt darin, dass sie die gleiche Farbe wie das Flugzeug hat. Während, wenn ich den Koffer innen gemacht hätte, als hätte ich meine Ebene Hauptschicht die gleiche Farbe mit dieser dunkleren Füllung färben müssen. Dann benutzte ich tatsächlich diese Wolken in meiner Animation nicht weil keines der anderen Symbole irgendetwas anderes so getrennt war. Ich habe gerade beschlossen, eine konsistente zu halten und loszuwerden, diese Wolken. Einmal habe ich eine grobe Vorstellung davon, wie meine Symbole aussehen werden und wie ich von einem zum anderen wechseln kann. Ich fange gerne an, Pfeile auszuzeichnen, also habe ich einen Plan zu folgen. Zuerst weiß ich, dass ich will, dass dieser Pass und Ticket um 90 Grad im Uhrzeigersinn drehen. Der innere Teil des Koffers stammt aus dem Reisepass und der Hauptteil des Koffers kommt vom Ticket. Dann im nächsten Übergang, ich habe die Kofferhauptschicht schrumpfen, so dass sie zusammenbricht, um die Flugzeugflügel zu machen. Dann kommt das Namensschild heraus, um der Hauptteil des Flugzeugs zu werden. Dann wird der innere Teil des Koffers reinkommen, um der Schwanz dieses Flugzeugs zu werden. Insgesamt hat der Übergang vom Koffer zum Flugzeug die meisten Schichten, die zueinander kommen. Ich habe das gerade so beschriftet. Ich zeige Ihnen, warum ich die gesamte Bewegung in Sekundenschnelle im Auge habe. Beim nächsten Übergang, ich habe die Ebene Hauptschicht, die in den Globus kommt , und dann wird alles andere , was Teil des Flugzeugs ist, sich hinter dem Flugzeug verstecken. Meine allgemeine Hauptbewegung bewegt sich aus, um von der Erde in die Location Pan zu gelangen. Ich werde die Erde in diesen kleinen Kreis auf der Innenseite des Ortungsstifts schrumpfen lassen. Die Hauptbewegung wird in sein, und dann werde ich auch die Erde fallen lassen lassen und dann wird der Ort Pin springen, um ihm ein wenig mehr interessante Animation zu geben. Die allgemeine Bewegung ist in und unten. Im nächsten Übergang werde ich den Karten-Layer Spaß haben. Es sieht so aus, als wäre es wie nach oben gedreht und es wird sich in dieses Panel von drei Falten abflachen. Dann dreht es sich gegen den Uhrzeigersinn. Dann werden sich die Falten mit dieser Kamera ausrichten. Sie können sehen, dass es drei Abschnitte in der Kamera gibt. Diese Abschnitte werden aus diesen drei Abschnitten in der Karte stammen. Dann wird der Positionsstift in das Objektiv der Kamera übergehen. Ich animiere die Form des äußeren Teils des Positionsstifts. Dann muss der innere Teil nur seine Größe anpassen. Die allgemeine Bewegung auf diesem wird sich gegen den Uhrzeigersinn drehen und ein wenig nach oben bewegen. Weil diese Karte nach oben bewegt werden muss, um in der Mitte zu sein. In meinem nächsten Übergang werde ich die Kamera in Richtung Zentrum bewegen lassen. Dann wird das den äußeren Teil des Fotos machen. Dann wird eigentlich dieser innere Teil der Kamera den inneren Teil des Fotos machen. Das zieht auch ein. Dann wird die Linse die Sonne machen. Das ist auch eine Bewegung in, also kollabiert die allgemeine Bewegung auf sich selbst. Im letzten Übergang, um die Animationsschleife zu machen, werde ich das Foto im Allgemeinen herauskommen lassen und dann von der Sonne wird dieser Globus kommen. Die grundlegende allgemeine Bewegung wird aus sein. Manchmal, wenn ich meine Übergänge plane, muss ich einige Teile meines Symbols anpassen. Vielleicht hatte ich diesen Koffer mit dem Namen Play am Anfang nicht und ich erkannte, dass ich etwas brauchte, um zum Flugzeug Hauptschicht zu gelangen und das Koffer Innere würde nicht funktionieren, weil es diese dunklere Füllung sein muss, weil es aus der Vergangenheit dafür, aber ich will nicht, dass das Flugzeug die dunklere Füllung ist, also brauche ich etwas anderes. Deshalb füge ich die Eingabe hinzu. Möglicherweise müssen Sie Ihre Symbole anpassen, während Sie die Übergänge planen, und das ist völlig in Ordnung. Aber wenn Sie die Übergänge herausfinden, können Sie Ihr Symbol abschließen. Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihre Icons später nicht ändern können oder dass Sie genau das ausführen müssen, was Sie geplant haben. Aber nur Ihre Ideen aus dem Kopf zu bekommen, kann Ihnen helfen, alle Probleme zu fangen, bei denen Dinge vielleicht nicht so gut funktionieren, wie sie es in der idealen Welt in Ihrem Kopf getan haben. Manchmal denke ich, dass ich eine tolle Idee habe, aber wenn ich es herausziehe und geplant habe, scheint es nicht so, als würde es auch funktionieren. 5. Planung: die nächste Stufe: Eine andere Sache, über die ich bei der Planung nachdenken möchte, ist, wie ich die Bewegung während meiner Animation ausbalancieren kann. Wenn ich meine Animation als Ganzes betrachte und all diese Pfeile betrachte, die ich geplant habe, sehe ich, dass ich eine ausgewogene Animation geplant habe, und das liegt daran, dass ich hier eine Drehung im Uhrzeigersinn habe. Später balanciere ich das mit einer Drehung gegen den Uhrzeigersinn aus, und dann lasse ich die Animation einziehen, und du musst das nicht direkt an Rücken machen, aber so hat es für mich in dieser Animation funktioniert. Dann lasse ich es ein- und runter bewegen, und dann füge ich eine Aufwärtsbewegung hinzu, um diese Abwärtsbewegung hier im nächsten Übergang auszugleichen, und dann habe ich eine weitere innere Bewegung, gefolgt von einer äußeren Bewegung im nächsten Übergang. Manchmal kann das Erstellen einer kontinuierlichen Bewegung in eine Richtung eine coole Technik sein, in meinem Morgenroutinemäßigen Beispiel dreht sich jeder Übergang in die gleiche Richtung, und ich habe dies am Ende hinzugefügt und es war sehr zielgerichtet. Das Problem ist wirklich mit einfach keinen Plan oder Zweck für die Bewegungen zu haben. Wenn Sie Ihre Übergänge nicht planen, können Sie sich bei der Animation unordentlich anfühlen. Ich möchte auch sicherstellen, dass es während der Animation kontinuierliche Bewegung gibt. Betrachten Sie also die natürliche Bewegung des Objekts, das Sie animieren. Ein Beispiel dafür ist der Koffer, der schwingt, als ob er getragen wird, und das Flugzeug kippt, als ob es durch die Luft fliegt. Ich versuche, die Bewegung einfach während der gesamten Animation kontinuierlich zu halten , so dass nichts einfach in der Haltung still bleibt. Ich kann ein Gleichgewicht auf dem Positionsstift hinzufügen und der Globus wird sich drehen, so dass die Bewegung weitergeht. Die Kamera, die ich drehen kann, um sie herum, als würde jemand den Auslöser drücken und ein Foto machen. Die Fotos werden Orte austauschen, so dass der obere nach unten geht und der untere nach oben geht, so dass die Animation in Bewegung bleibt. Wenn Ihre Animation zielgerichtete, ausgewogene Bewegungen aufweist , wird die Animation fließen und sich natürlich anfühlen. Der Betrachter wird sich unbewusst wohl fühlen, wenn man etwas verschwindet ohne einen Grund zu haben oder ohne etwas an seiner Stelle wieder auftauchen zu lassen. Es kann den Betrachter bewußt oder unbewusst fragen, was passiert ist, und sie können erwarten, dass etwas zurückkommt und sie dann von Ihrem Stück ablenken kann. Mir ist klar, dass es eine Menge zu überlegen ist. Was hier wichtig ist, ist wirklich nur, um einen losen Plan zu bekommen. Lassen Sie Raum, um Dinge zu entdecken, an die Sie jetzt nicht denken, und für glückliche Unfälle. Ich habe tatsächlich mit einem anderen Ebenen-Symbol begonnen, aber am Ende wechselte ich es, weil das Original nicht funktionierte. Ich musste auch zurückgehen und viele der Formen und meine Symbole reparieren , als ich erkannte, dass sie nicht ideal für das waren, was ich zu tun versuchte. Wenn du das Gefühl hast, dass dir das passiert, mach dir keine Sorgen, es ist völlig normal. Wenn das alles überwältigend erscheint, dann konzentriere dich einfach darauf, meine Reise-Icon-Animation zu replizieren. Sobald Sie das abgeschlossen haben, werden Sie bereit sein, Ihre ganz eigenen zu erstellen. Wenn Sie Feedback zu Ihrem Plan wünschen, posten Sie es im Klassenprojekt. 6. Vorbereitung der Symbole: Werfen wir einen Blick darauf, wie ich meine Grafiken vorbereitet habe. Wenn Sie meine Symbole verwenden, werde ich erklären, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Wenn Sie Ihre eigenen erstellen, sollten Sie diese Tipps befolgen, um das Animieren zu erleichtern. Zunächst einmal begann ich mit einer ziemlich großen Zeichenfläche. Meine Zeichenfläche ist 1080 Pixel x 1080 Pixel. Ich habe meine Symbole größer gemacht, als ich sie wahrscheinlich am Ende haben will. Ich habe etwa 600 x 600 Pixel Quadrat als Hilfslinie verwendet und dann meine Strichbreite beträgt 21 Punkte. Sie müssen keine Symbole oder Grafiken verwenden, die diesen Stil haben, aber einige der Techniken, die ich Ihnen zeigen werde, werden nur an diesem Stil arbeiten. Der Grund, warum ich meine Symbole schön und groß für diese Art von Animation machen möchte , ist, dass wir eine Menge Dinge ausrichten und dann eine Ebene schneiden und wir wollen sicherstellen, dass die Dinge wirklich genau aufgereiht sind und es ist einfacher, wenn das Symbol groß ist. Wenn Sie ein wirklich kleines Symbol haben und Sie vergrößern und nach Effekten zoomen, kann es pixelig werden. Sie können sehen, dass dieser, der größere, viel einfacher zu arbeiten wäre, als dieser, der bereits verschwommen ist. Warum sieht dieses Symbol so aus und nicht wie die endgültige Version, die Sie in der Animation sehen. Es gibt ein paar Gründe. Wenn Sie wissen, dass einige Ihrer Symbole in der Animation gedreht werden, ist es einfacher, wenn sie bei Null Grad beginnen. Ich habe dieses Ticket in der Animation nach rechts gedreht , aber es ist einfacher, es bei Null Grad zu starten. Auf diese Weise kann ich genau wissen, wo ich bin, wenn ich es drehe und wenn ich dann für irgendeinen der Morphing auf Null zurückkommen muss, ist es einfach, auf Null zu kommen. Wenn dieses Ticket bereits im Illustrator gedreht wäre, dann wäre es in jedem Grad, der sich befindet, und nach Effekten und Nachwirkungen würden diese Grad auf Null setzen. Wenn Sie Grafiken haben, von denen Sie wissen, dass sie in der Animation gedreht werden, stellen Sie sicher, dass Sie sie in Illustrator bei null Grad starten. Sie werden auch feststellen, dass das Globus-Symbol auf dem Pass ein Quadrat anstelle eines Kreises ist. Der Grund dafür ist, dass dieser Kreis in dieses kleine Quadrat verwandeln wird wie ein Namensschild Ding auf dem Koffer und es ist wirklich einfach ein Quadrat in einen Kreis und Nachwirkungen zu verwandeln. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie das aussieht. Wenn Sie eine Formebene haben, die ein Quadrat ist, können Sie einfach unter Inhalt und dann Rechteckpfad nach unten wechseln. Sie haben eine Option für Rundheit und wenn Sie dies nur aufheben, haben Sie jetzt einen Kreis und Sie können diesen Wert auch mit Keyframes versehen. Wenn ich einen Keyframe setze, gehen Sie rechtzeitig vor und gehen Sie zurück zu einem Quadrat. Jetzt werde ich eine Animation von einem Quadrat zu einem Kreis haben. Sie könnten dies auch tun, indem Sie den Pfad der Form ändern , wenn es kein Rechteck war und wenn es nur die Form war, die Sie von Hand gezeichnet haben, aber es ist viel genauer, es auf diese Weise zu tun, wird es perfekt erscheinen, anstatt sich um die Bezier-Griffe und passen Sie sie an und machen es genau. Das kann wirklich mühsam sein. Jede Form, die ich kannte, würde von einem Rechteck oder einem abgerundeten Rechteck zu einem spitzen, eckigen Rechteck oder zu einem Kreis gehen, machte ich es zu einem Quadrat oder Rechteck, das spitze Ecken hatte. Sie können sehen, dass in der Kamera, diese in der finalen Animation abgerundet sind, auf der Ebene wird dies offensichtlich rund sein und der Koffer, die Ecken werden abgerundet und diese kleinen Schlüsseldinge werden ebenfalls abgerundet. Eine andere Möglichkeit, meine Grafiken einfach zu animieren, ist, dass ich ein klares Beschriftungssystem habe. Sie werden sehen, dass sich alle meine Formen in verschiedenen Ebenen befinden und ich habe sie zuerst mit dem Objekt benannt. Koffer haben wir linken Fuß, dann rechten Fuß, dann Haupt, und alles, was für mehrere Dinge gemeinsam ist, werde ich die Gemeinsamkeit zuerst setzen. Dies hat Koffer Ecke unten, dann links, dann Koffer Ecke, gleiche Ecke, auch niedriger, aber jetzt rechts, und so weiter. Der Grund, dass ich das Objekt zuerst für alle Ebenen habe , liegt darin, dass, wenn ich sie in After-Effects setze alle Ebenen aller verschiedenen Symbole in derselben Timeline sein werden. Es hilft, Dinge visuell zu blockieren, um den Hauptnamen zuerst zu haben. Viele Male müssen Sie diese neu organisieren. Jetzt werden alle diese Kofferschichten zusammen sein, so dass sie nicht durch andere Schichten getrennt werden. 7. Symbole importieren: Nun gibt es noch einen anderen Grund, dass ich mit spitzen Ecken beginne , wenn ich abgerundet oder Kreise möchte, und das liegt daran, wie ich meine Formen in After Effects importiere. Ich benutze diese wirklich praktische Erweiterung namens Overlord. Es ist ein super, super nützliches Werkzeug. Es kostet Geld, aber ich fand es total wert. Wenn du Grafiken in Illustrator machst und sie oft an After Effects schickst, dann würde ich auf jeden Fall empfehlen, Overlord und das kannst du bei battleaxe.co tun. Was Overlord also tut, ist, dass Sie eine Form aus Illustrator annehmen und sie in After Effects schieben können . Also hast du einfach diesen kleinen Pfeil getroffen. Sie haben das gleiche kleine Fenster in After Effects, und jetzt habe ich diese Koffer Hauptebene, die ich in Illustrator, in After Effects in Ihrer Timeline genannt habe . Wenn ich nach unten schalte, kann ich sehen, dass es tatsächlich bereits als Rechteck eingerichtet ist. Das ist super praktisch, denn jetzt kann ich hineingehen und um die Ecken herum. Um dann meine nächste Form zu erhalten, kann ich diese kleine praktische Taste verwenden, um wieder in Illustrator zu wechseln, und dann kann ich meine nächste Form auswählen und verschieben. Nun sollten Sie beachten, dass Sie sicherstellen möchten, dass die Form als Rechteck oder Kreis importiert wird, Sie sicherstellen möchten, dass diese Schaltfläche hier aktiviert ist. Wenn du Overlord noch nie benutzt hast, könnte es ein bisschen eine Lernkurve geben, aber sie haben viele kostenlose, großartige Tutorials, um dich schnell zu beschleunigen. Wenn du Overlord nicht benutzen willst, ist das völlig in Ordnung. Du wirst in der Lage sein, alles zu tun, was ich bin. Sie müssen Ihre Illustrator-Datei importieren. Gehen Sie also zu Datei, Importieren, Datei oder drücken Sie Befehl+ I, und suchen Sie dann Ihre Datei. Stellen Sie sicher, dass Sie als Layergrößen für Zusammensetzungen und Beibehaltung importieren. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, klicken Sie hier unten auf die Optionsschaltfläche. Klicken Sie dann auf „Öffnen“ und es wird ein neues Comp über in Ihrem Projektfenster erstellen. Doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen. Jetzt können Sie sehen, dass Sie alle Ebenen haben , wie Sie sie in Illustrator direkt hier in Ihrer Timeline erstellt haben. Aber das werden Vektor-Layer sein. Wenn Sie also nach unten wechseln, haben Sie nicht die gleichen Optionen wie die Shape-Layer, und Sie werden diese Steuerelemente für diese Art von Animation benötigen. Was Sie tun müssen, ist mit der rechten Maustaste, gehen Sie zu Erstellen, Formen aus Vektorebene erstellen, und jetzt haben Sie eine neue Ebene, das ist die Formebene. Wenn Sie nun in den Shape-Layer gehen, haben Sie Inhalt, Gruppe und dann Pfad. Wenn wir also eine Formebene haben, wenn wir von Overlord importiert haben, hatten wir tatsächlich diesen rechteckigen Pfad und es gab uns die Möglichkeit, die Ecken zu runden oder die Größe anzupassen. Wir werden darüber sprechen, warum Größe in nur einer Sekunde wichtig ist. Aber das ist nur ein Weg und so kann ich diese Ankerpunkte individuell animieren, aber das wird es schwieriger für das, was ich damit versuche. In einigen Fällen kann das genau das sein, was Sie wollen. Aber da ich dieses perfekte Rechteck habe, möchte ich, dass es ein perfektes Rechteck ist. Ich möchte nicht jeden Scheitelpunkt animieren. Leider muss ich dieses Rechteck einfach in After Effects neu erstellen , indem ich zum Formwerkzeug gehe und dann versuche, dies genau zu verfolgen. Wenn du Overlord nicht verwendest, solltest du vielleicht sogar alle deine Symbole in After Effects erstellen. Es verfügt nicht über alle Werkzeuge, die Illustrator tut, es ist vielleicht etwas schwieriger, in denen Sie arbeiten können, aber Sie können Zeit sparen, wenn Sie nicht zurückgehen und bestimmte Ebenen neu erstellen möchten. Jetzt müssen Sie wahrscheinlich nicht alle Ebenen in After Effects neu erstellen, aber wenn Sie möchten, dass irgendetwas, das ein Rechteck ist, die Eigenschaften hat , die Rechtecke in der After Effects-App erstellen, müssen Sie sie neu erstellen. Wenn Sie einen ähnlichen Stil verwenden, der Umrisse oder Striche für Ihre Shapes enthält, ist es wichtig, dass es sich bei den Layern um Formebenen handelt , die die Eigenschaften der Formebene aus After Effects aufweisen. Weil Sie die Größe des Rechtecks anstatt des Maßstabs animieren möchten. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich damit meine. Wenn ich zu Transformieren und dann Skalieren gehe, skaliert ich, wenn ich beginne, dies zu skalieren, auch mein Strich. Das wird nicht sein, was ich will, weil dann meine Strichbreite nicht zwischen Objekten übereinstimmt, wenn ich sie morphiere. Ich möchte, dass dies immer 100 bleibt und was ich tun möchte, anstatt die Skala zu animieren, ist die Größe zu animieren. So kann ich die Größe animieren, ohne die Strichbreite zu beeinflussen. 8. Animation von Ticket und Reisepass zum Koffer, Teil 1: Sobald Sie Ihre Grafiken alle bereit und organisiert haben, springen wir in After Effects. Zuerst müssen wir eine neue Komposition erstellen. So können Sie zu dieser kleinen Kompositionsschaltfläche am unteren Rand des Projektfelds gehen. Ich werde es nur Reise-Icons nennen. Ich verwende die gleiche Größe wie meine Kunsttafeln in Illustrator. Quadratische Pixel. Ich verwende immer gerne eine geraden Zahlen-Framerate für die Animation, also werde ich 30 wählen. Dann kann ich meine Dauer später immer ändern, wenn ich sie verlängern muss. Ich beginne damit, dass meine Hintergrundfarbe diese Cyan ist. Ich werde Overlord verwenden, um alle meine Symbole in After Effects zu bringen, aber Sie können die traditionelle Methode oder Overlord tun, was auch immer am besten für Sie funktioniert. Ich gehe in Illustrator. Wenn Sie Overlord verwenden, diese kleine Schaltfläche „Shapes in Ebenen teilen“ sehr nützlich, ist diese kleine Schaltfläche „Shapes in Ebenen teilen“ sehr nützlich,da sie all diese Ebenen zu ihren eigenen Ebenen in Ihrer AAfter Effects Zeitachse macht . Ich mag es, meine Ebene zu färben, so dass ich weiß, welche zu welchen Symbolen gehören. Obwohl ich das im Etikettennamen habe, ist es nur noch hilfreicher, sie farbcodiert zu haben. Also, ich gehe einfach voran und wähle alle diese aus, klicke auf das kleine blaue Feld hier, und dann kannst du jede Farbe auswählen, die du willst. Ich werde auf Regenbogen-Bestellung gehen, da das wird es wirklich klar, was ist erste, zweite, dritte, usw. Jetzt werde ich gehen vor und Eltern meine Schichten. Ich weiß, dass das Etikett, der Globus, alle Teile der Welt werden mit dem Pass Eltern werden - Haupt. Das bedeutet, dass, wenn ich den Reisepass Haupt verschieben, alle Schichten, die ich gerade Elternteil habe, beigefügt sind, aber ich kann sie auch einzeln verschieben. Wenn ich also den Globus nach außen bewegen würde, bewegt sich das alleine, ohne dass sich das Elternteil bewegt, weil es ein Kind ist. Wenn Sie mehr über Elternschaft wissen möchten, können Sie überprüfen Sie meine schnelle, „Einfache animierte Symbole.“ Dann das Ticket, ich muss alle diese kleinen Punkte und Linien auf die Haupt Eltern. Sie können mehrere auswählen und die Pick Peitsche verwenden. Jetzt werde ich mein zweites Symbol importieren und dann werde ich dieses orange färben, und dann überlege ich die Ebenen dem Hauptkoffer. Das erste, was ich tun werde, ist, den Pass zu animieren , der sich in die Form des inneren Teils des Koffers bewegt. Also werde ich gehen, um diese Schichten zu finden, Pass-Main, Solo das, und dann Koffer innen, Solo das. Dann gehe ich zurück zu meinem Pass-Hauptquartier. Hier ist die grundlegende Logik, wie alle diese Symbole von einem zum anderen morphieren werden. Ich werde die Pass-Haupt-Ebene in die gleiche exakte Form wie die innere Schicht des Koffers animieren . Grundsätzlich lasse ich diesen Pass nur von hier nach hier animieren, die innere Kofferschicht. Aber für dieses Stück gibt es eine Wendung. Ich weiß, dass ich das Ticket rotieren lassen werde, also wird es am besten aussehen, wenn ich auch die Pass-Haupt-Schicht drehen, wie es sich in die Form des Kofferinneren bewegt. Zuerst werde ich einen Rotationsschlüsselrahmen setzen und dann 20 Frames voran gehen und das auf 90 setzen. Dann gehe ich zurück zu Null und animiere den Pfad. Also werde ich einen Schlüsselrahmen auf dem Pfad setzen und dann wieder zu 20 Frames gehen und dann den Pfad des Reisepasses animieren, der in die gleiche Form wie der Koffer innerer geht. Also klicke und ziehe ich, um mehrere Ankerpunkte auszuwählen und ziehe sie dann an ihre Position. Für diese beiden abgerundeten Ecken muss ich den Pfad von ihnen animieren, der sich von einer abgerundeten Ecke in eine spitze Ecke bewegt . Da es nur zwei abgerundete Ecken und nicht vier gibt, habe ich diesen Pfad anstatt ein Rechteck mit den Steuerelementen für die Rundung gemacht , weil Sie nur vier abgerundete Ecken steuern können, nicht zwei wie wir hier haben. Ich ziehe das nach unten und stelle sicher, dass Sie die Umschalttaste gedrückt halten, wenn Sie sich in nur eine Richtung bewegen möchten , wie nur die Y-Richtung genau dort. Dann, was ich tun werde, ist, greifen Sie den Ankerpunkt und bewegen Sie ihn rechts in die Ecke und dann glätten Sie diesen kleinen Griff den ganzen Weg in die Ecke als auch, und machen Sie das Gleiche auf dem anderen Ankerpunkt, und wiederholen Sie dann in der anderen Ecke. Jetzt haben wir die Passschicht, die sich in die Form des Kofferzentrums bewegt. Sobald es also die Form des Kofferzentrums erreicht hat, und es sieht so aus, als hätte ich nur eine Form, werde ich nur die Schicht trimmen. Ich werde Option und rechte Klammer tun. Aber dann, wenn Sie in der Nähe zoomen, werden Sie sehen, dass es mir tatsächlich einen zusätzlichen Rahmen gibt, also ziehe ich einfach, dass zurück ein, und dann gehe ich auf die Koffer-Innenschicht und mache Option linke Klammer, um das zu trimmen, wo meine erste Schicht endet. Jetzt habe ich eine nahtlose Animation und Sie können nicht sagen, dass ich die Ebenen gerade geschnitten habe. Das ist im Grunde, wie alle Morphing-Übergänge funktionieren. Jedes Stück bewegt sich in die Form über dem nächsten Symbol. Nun müssen nicht alle Teile in das nächste Icon übernommen werden. Sie können einige Stücke haben, die vollständig animieren, und einige, die vollständig animieren. jedoch größtenteils Diese werdenjedoch größtenteilsvon den anderen Morphing-Ebenen verborgen. Bevor ich jetzt zu weit komme, werde ich einige Marker auf meiner Timeline hinzufügen, damit ich feststellen kann, wo die Animation des Morphings beginnt. Um eine Markierung zu erstellen, lautet die Tastenkombination zumindest auf einem Mac „Control“ und „8. Sie können sogar Notizen hinzufügen. Wenn Sie darauf doppelklicken, wird dieses Popup-Feld angezeigt, und Sie können Ihre Notizen eingeben. Du könntest also sagen: „Fangen Sie an.“ Als nächstes werde ich das Ticket in den Hauptteil des Koffers animieren. Ich werde diese beiden unsolo und dann finden Ticket - Haupt, Solo, und dann finden Koffer - Haupt und Solo, dass. Dann gehen Sie in das Ticket - Main, gehen Sie zum Pfad, setzen Sie einen Schlüsselrahmen, bewegen Sie sich in der Zeit 20 Frames vorwärts und setzen Sie einen weiteren Schlüsselrahmen. Dies ist also ein gutes Beispiel dafür, warum es hilfreich ist, Ihre Shapes nicht bereits gedreht zu haben. Ich möchte, dass diese um 90 Grad drehen , damit sie enger mit dem Koffer übereinstimmt. Ich kann einfach gehen und drehen, dass 90 Grad, dann werde ich den Weg zu animieren, bewegen sich in die Form des Koffers - Haupt. Ich klicke und ziehe, um mehrere dieser Scheitelpunkte gleichzeitig auszuwählen, und dann kann ich sie einfach ganz ziehen. Dann mache ich die gleiche Technik mit den Ecken. Ich lege die Vertikal in die Ecke und schmeiße dann den Griff hinein. Gleiches am anderen Ende und dann einfach wiederholen, dass für alle Ecken. Dann werde ich diese kleinen Eintrittskarten in die Mitte des Tickets schieben , denn das wird natürlicher aussehen, wenn es morphiert. Also werde ich einfach klicken und halten, um alle drei davon auszuwählen. Eigentlich wollte ich alle sechs machen, damit sie beide gleichmäßig sind und die in die Mitte bringen, und dann nehme ich die, die eingerückt ist, und ziehe sie heraus, und dann muss ich diese Griffe reparieren, und dasselbe Ding auf der anderen Seite. Das Ticket - Hauptschicht befindet sich unter dem Koffer - Haupt, und es gibt tatsächlich eine Füllung auf diesem Koffer - Hauptschicht, so dass wir die Animation nicht sehen können. Ich werde nur den Koffer trimmen - Hauptschicht. Sieht gut aus. Aber jetzt muss ich die Rotation dieses zurücksetzen. Also werde ich R auf der Tastatur drücken, um die Drehung bei 20 Frames aufzurufen. Ich will, dass es 90 Jahre alt ist. Mal sehen. Bei Null wollte ich, dass es tatsächlich wie 12 ist. Mal sehen, ob das richtig aussieht. Ja, das sieht gut aus. Aber ich muss auch die Position davon verschieben. Ich werde einen Schlüsselrahmen für eine Position bei 20 Frames festlegen, in der Zeit zurückkehren und dann ein wenig nach rechts schieben, damit es besser aussieht und vielleicht sogar nach unten passt. Mal sehen, was wir bisher haben. In Ordnung. Das Ticket - Haupt und der Pass - Haupt sehen gut aus. 9. Animation von Ticket und Reisepass zum Koffer, Teil 2: Jetzt ist es Zeit, den Globus zu machen. Ich werde diese Schicht finden. Eine Verknüpfung besteht darin, dass Sie auf die Ebene in Ihrer Komposition klicken und dann „X“ drücken und diese Ebene an den Anfang Ihrer Timeline bringen können. Das ist wirklich hilfreich, wenn Sie viele Ebenen haben, wie wir hier anfangen zu haben. Ich werde in die Eigenschaften gehen und ein Keyframes für die Größe und die Rundheit festlegen, und dann auch dieses Keyframes bei 20 Frames. Während ich dabei bin, werde ich diese Globus-Außenschicht solo. Wie Sie sehen können, verwandelt sich der Globus in das Koffer-Namensschild, also auch Solo diese Schicht. In Ordnung. Jetzt muss ich den Globus damit beginnen, ein Kreis zu sein. Ich drehe die Rundung auf, bis sie wie ein Kreis aussieht. Ich werde auch die Position davon animieren. Ich möchte, dass dieser Globus als Kreis beginnt und dann in die Form dieses Namensschilds auf dem Koffer verwandelt. Ich werde tatsächlich auf den Koffer klicken, „X“ drücken, um diese Schicht aufzurufen und dann herauszufinden welche Größe es ist und dann kann ich einfach diese Größe eingeben. Es sieht so aus, als wären es 77 mal 60 Pixel, also gehe ich einfach nach unten und gebe bei 20 Frames ein. Um zunächst nicht eingeschränkt zu werden, tippe ich 77 mal 60 ein. Es sieht so aus, als wäre das eigentlich das falsche x und y, weil es der Pass-Hauptschicht überzogen ist, die sich drehte. Also werde ich diese einfach wechseln, 60 mal 77, und jetzt kann ich die Globus-Layer einfach an Ort und Stelle verschieben. Mal sehen, wie das aussieht. Das einzige Problem ist, dass meine Globe-Layer eine dunkle Füllung darauf hat und mein Namens-Tag-Ding eine [unhörbare] hat, so dass es wie keine Füllung zählt. Was ich am Ende getan habe, ist die Farbe der Füllung auf dem Globus zu ändern, ich habe es nur die gleiche Farbe gemacht. Da gehen wir, und jetzt können wir diese Schichten schneiden. Das nächste, was ich animieren werde, sind die Linien auf der Innenseite des Globus. Ich geh einfach runter und schalte die ein. Ich möchte, dass sie nur maskiert werden, wenn sich die Form dreht. Eigentlich lassen Sie mich die Linien des Globus dem tatsächlichen Globus überlagern, so dass, wenn sich der Globus-Layer überhaupt bewegt, die Linien mit ihm bewegen. Weise sehen sie aufgereiht aus. Ich gehe einfach hinein und wähle einfach einen von ihnen aus und gehe zu Effekt, dann Kanal und dann Matte einstellen. Dies ist also eine andere Möglichkeit, eine Maske zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist hier zu gehen und dann die Ebene auszuwählen, die Sie als Maske verwenden möchten. Also, jetzt habe ich, dass die Linie abgeschnitten wird. Ich möchte, dass das Set Matte auch auf allen drei anderen Linien steht. Also kopiere ich es einfach aus dem Effekte- und Steuerungsfenster, drücke „Befehl+C“ und klicke dann auf den Rest, „Befehl+V“. Jetzt ist alles maskiert und es sieht ziemlich gut aus. Wir können es besser aussehen lassen, wenn wir diese Linien während der Animation verschieben. Also setze ich Positionsschlüsselbilder für jede dieser Zeilen ein, und bei 20 Frames lasse ich sie jeweils ausziehen. Um sicherzustellen, dass jede Zeile den gleichen Betrag bewegt, werde ich auf die Position klicken und dann in und in einige Mathematik setzen, also nur negativ 50. After Effects wird das für mich berechnen, und ich kann dasselbe auf jeder Ebene tun und dann weiß ich, dass sie sich mit der gleichen Menge bewegen. Ich möchte tatsächlich plus 50 auf diesem einen, es muss sich in die X-Richtung bewegen. Also muss es minus 50. In Ordnung. Mal sehen, wie das aussieht. Das sieht besser aus. Mal sehen, was wir bisher haben. Als nächstes werde ich die Zeile auf dem Passwort animieren, also gehen Sie einfach hinein und fügen Sie Trimmpfade hinzu, indem Sie auf diese Schaltfläche Hinzufügen mit dem Dreieck rechts hier klicken. Ich gehe dann runter, um den Pfad zu beschneiden. Am Anfang werde ich es bei 100 Prozent haben, also muss ich bei Null beginnen und das Ende bei 100 Prozent. Ich werde dann zu 20 Frames vorwärts gehen und das auf 50 gehen und den Start auch auf 50 gehen, auf diese Weise werde ich die Linie in Richtung Mitte animieren. Ich mag nicht wirklich, wie es hier in diese andere Form stürzt, also werde ich auch die Position animieren. Ich werde es einfach in die Mitte bringen. Das sieht viel besser aus. Ich möchte die Nahttrimmpfade Animation auf all diesen Linien auf dem Ticket, also gehe ich einfach in das Etikett und gehe zum Trimmpfad und kopiere diese Trimmpfade. Stellen Sie sicher, dass ich meinen Spielkopf auf Null-Frame setze, also Tempo es als Ihre Frames für alle Ticketlinien. Ich gehe einfach zur Ticketzeile, wenn sie sieben sind und drücke „Befehl+V“. Jetzt, wenn ich U auf dem Keyword, Ich kann sehen, dass Keyframes jetzt und sicher genug, diese Linien animieren App. Bisher haben wir es so ausgesehen, nicht schlecht. Ich werde den Reisepass am Anfang etwas überlegen. Ich mache ein paar Positions-Keyframes und schiebe das einfach ein wenig über. Jetzt ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Keyframes etwas Erleichterung hinzuzufügen , um die Animation ein wenig interessanter zu machen. Ich werde nur „U“ auf der Tastatur drücken, um alle meine Ebenen mit Keyframes zu öffnen, und dann werde ich einfach von unten beginnen und alle auswählen, indem Sie klicken und ziehen. Ich werde dann dieses handliche Werkzeug namens Motion 2 verwenden. Auch hier ist dies ein anderes Tool, mit dem ich nicht verbunden bin, aber ich benutze die ganze Zeit. Also würde ich sehr empfehlen, wenn Sie viel Zeit in After Effects verbringen werden. Damit können Sie die Lockerung Ihrer Keyframes sehr schnell anpassen. Ich habe dieses Setup bereits, weil ich es benutzt habe. Ich habe Leichtigkeit von 30 und dann 70. Wenn ich nur auf diese Schaltflächen klicke, wird das auf alle meine Keyframes angewendet, und Sie können sehen, dass es sich bei diesen Schaltflächen nun um erleichterte Keyframes handelt. Sie können auch in den Diagramm-Editor gehen und sie bearbeiten. Es ist durchaus möglich, das Gleiche ohne Motion 2 zu tun, aber Motion 2 spart dir Zeit. Mal sehen, was wir haben. Ich habe diese Punkte nicht wirklich animiert, was ich tun werde, ist zu den Punkten zu gehen. Sie sind alle hier versteckt, also schneide ich sie einfach hier ab. Die Linien und das Ticket scheinen zu lange herumhängen und ich mag nicht, wie das aussieht. Also werde ich sie einfach schneiden und die Animation ein bisschen schneller gehen lassen. Lassen Sie mich die Zeilen finden. Ich ziehe nur alle meine Keyframes bis zu sieben Frames und schneide dann die Ebene aus. Der Grund, warum ich mich dafür entschieden habe, dass die Linien hier verschwinden, ist weil es der schnellste Teil der Morphing-Animation ist, und Sie können das im Geschwindigkeitsdiagramm hier sehen. Es wird fast unbemerkt bleiben, dass die Linien hier verschwinden, weil alles andere so schnell bewegt. Mal sehen, wie das aussieht, gut. Ich muss das auch auf der Pass-Etikettenschicht tun. Sieht gut aus. Bevor ich zum nächsten Symbol-Morph übergehe, speichere ich gerne eine Version meines Projekts, falls ich etwas durcheinander mache und zurückgehen möchte. Ich werde einfach dieses Reise-Icons Tutorial nehmen, drücken Sie „Befehl+D“ und dann gebe ich es einfach ein Duplikat mit einem Ziel von zwei am Ende. Ich weiß nur, dass ich das immer habe, wenn ich darauf zurückkommen muss. 10. Animation von zusätzlichen Kofferebenen: An dieser Stelle haben wir den ganzen Pass animiert und nehmen ihn in den Koffer, aber nicht der ganze Koffer ist da. Jetzt können wir hineingehen und diese Schichten von Koffer, die ich versteckt hatte, einblenden. Das sind diejenigen, die wir brauchen, um selbst zu animieren. Das erste, was ich animieren werde, sind die Koffer-Eckdetails. Ich werde sie eigentlich zum Ticket-Main überziehen wollen , denn das ist die Sache, die animiert. Ich werde in Effekt gehen und Matte setzen, es ist oben oben, weil ich es vor kurzem verwendet habe. Dann gehe ich hinein und wähle die Ticket-Haupt-Schicht aus, weil das ist, was der Koffer Haupt morphiert. Jetzt kannst du die Ecke jetzt nicht sehen, aber wir sollten, also lass uns das Ticket-Main ansehen und es hat keine Füllung, also müssen wir eine Füllung hinzufügen, damit wir die Karte sehen können. Wir wollen das Rot nicht. Jetzt taucht es auf und du siehst, dass es vermaskiert ist. Wir kopieren diese Set-Matte aus dem Effekte- und Steuerungsfeld und fügen sie in die anderen drei Ecken ein. Jetzt sind sie alle maskiert. Was ich jetzt tun werde, ist die Position dieser Ecken, die in den Koffer kommen, zu animieren . Ich werde Positions-Schlüsselrahmen festlegen, und ich ziehe sie einfach heraus, wo es ziemlich gut aussieht. Ich werde das nicht genau machen, weil es wirklich schnell geht. Mal sehen, wie das aussieht. Sieht ziemlich gut aus. Bevor ich weitermache, werde ich nur sicherstellen, dass diese Keyframes die gleiche Lockerung haben wie der Rest meiner Keyframes. Wenn Sie nun genau hinsehen, werden Sie sehen, dass, als ich die Füllung zu meinem Ticket hinzugefügt habe, alle kleinen Linien und Punkte darauf verschwunden sind, und das liegt daran, dass das Ticket oben ist. Ich werde nur das Ticket-Main nach unten verschieben. Da geht's, alles ist wieder da. Als nächstes werde ich den Griff animieren, der hereinkommt. Ich werde es tatsächlich der Pass-Haupt-Schicht überlagern, weil das derjenige ist, der am nächsten ist und es am natürlichsten aussieht, um damit Eltern zu sein. Jetzt können Sie sehen, dass es dieser Ebene folgt, und ich muss sie nur hinter der Ebene verstecken und dann animieren. Ich werde es einfach hinter sich ziehen, aber offensichtlich ist das nicht wirklich dahinter, weil diese Ebene oben ist. Was ich tun werde, ist, diese Ebene einfach ganz nach unten zu ziehen. Das ist, wo meine Benennung und Farbcodierung super praktisch ist. Jetzt wird der Griff einfach eingebrochen, lässt diese Schlüsselbilder erleichtern. - Gut. Als nächstes machen wir die Füße. Zuerst werde ich die Ecken umrunden. Etwa 18 sieht ziemlich gut aus. Ich mache dasselbe bei der anderen. Dann werden diese kleinen Fußschichten am engsten mit dem Ticket-Main ausgerichtet, wenn es sich dreht und morphing. Ich werde nur das Paar dieser zwei Füße in Ticket-Main ändern, und ich werde einen Positions-Schlüsselrahmen auf 20 setzen, wo sie jetzt sind. Dann gehe ich rechtzeitig voran und ziehe sie dann einfach in das Ticket. Ich möchte, dass sie sich hinter sich verstecken , aber sie sind oben, also muss ich sie nur nach unten ziehen. Sieht gut aus in dieser ordentlichen Lockerung. Jetzt bleibt nur noch mein Koffer übrig und Sie können in meiner fertigen Version sehen, mein Koffer hat abgerundete Ecken und ich habe vergessen, das hier zu tun. Lasst uns die Ecken abrunden. Ich werde die Koffer-Haupt-Schicht finden, in Rectangle Path und dann Roundness gehen und dann werde ich das einfach auf etwas setzen , das gut aussieht, vielleicht wie 40. Dann können Sie sehen, dass ich diese spitzen Ecken gelöst habe. Ich muss diese Ecken mit der abgerundeten Ecke des Koffers ausrichten. Ich werde das Solo machen und dann werde ich das Ticket-Main und Solo finden. Im Ticket-Hauptpfad habe ich diese Ecken spitz gemacht, weil ich vergessen habe, dass ich sie eigentlich runden wollte und der Grund , warum ich die Kofferschicht spitz gemacht habe, liegt an der nächsten Animation in das Flugzeug. Ich brauchte diese Rundungssteuerelemente, um diese Animation gut aussehen zu lassen. Was ich tun werde, ist einfach diesen Schlüsselrahmen zu löschen und diese Ticket-Animation zu wiederholen. Jetzt können Sie sehen, dass die Rundung ein wenig abgeschaltet ist, so dass es einfacher ist, die Rundung auf der Kofferschicht zu ändern , weil sie diese Kontrollen haben, ich werde das einfach ein wenig nach unten drehen, bis es sich ausrichtet. Da sieht das viel besser aus. Schnell zu beheben und damit, mal sehen, was wir haben. Unsere erste Icon-Morph-Animation ist erledigt. 11. Animation vom Koffer zum Flugzeug: Bewegen Sie sich weiter. Sie werden feststellen, dass ich in meiner finnischen Animation meinen Koffer rotieren lasse und er immer wieder hin und her schwinge, als ob jemand ihn trägt. Das liegt daran, dass ich versucht habe, während der gesamten Animation etwas Bewegung hinzuzufügen, also stand nie still. Aber ich füge Dinge wie das Schwingen des Koffers und andere Details wie Überschreitung und Vorfreude später hinzu. Lassen Sie uns zunächst auf den Übergang von einem Symbol zum anderen konzentrieren. Wenn ich jeden wichtigen Film in dieser Klasse sagte, könnten wir ein Jahr hier sein. Für die nächste Animation, Ich werde nur Sie durch diese Version sprechen, die ich habe, dass so ziemlich Finish, es hat einfach nicht diese zusätzlichen Polierdetails. Dieser Übergang vom Koffer zum Flugzeug ist ziemlich unkompliziert. Ich starte die Animation mit zwei Sekunden, also drücke ich „Control“ und drücke, um diesen Marker hier zu machen. Dann ist das erste, was hier animiert ist der Hauptkoffer, der in die Flügel des Flugzeugs animiert. Ich werde nur diese beiden Ebenen lösen und „U“ in der U-Bar drücken, um Ihnen die Keyframes zu zeigen. Im Grunde, was dieser Koffer Haupt tut, denken Sie daran, dass es ein Rechteck mit den Eigenschaften eines Rechtecks in After Effects ist. Ich animiere nur die Größe auf Null auf der Y-Achse und dann habe ich eine gerade Linie. Dann schneide ich die Schicht ab und dort beginnt meine Ebene Flügelschicht. Meine Ebene Flügel Ebene Ebene ist nur eine gerade Linie und so animiere ich den Pfad von der geraden Linie in diese mehr Winkellinie, die es mehr wie ein Flügel aussehen lässt. Das ist die Animation, die ich hier habe. Was kommt als Nächstes? Ich habe den Koffer im Inneren zu diesem Rücken wie der Schwanz des Flugzeugs. Werfen wir einen Blick auf das. Ich habe nur die Größe dieses Rechtecks bewegt sich von seinem aktuellen Zustand zu Null auf der X-Achse und dann ändere ich die Position nur leicht, um es mit der Ebene auszurichten. Dann, sobald es an Ort und Stelle ist, schneide ich die Ebene und dort kommt der Flugzeugheck ins Spiel, und das hat keine Keyframes bis später im nächsten Übergang. Danach habe ich das Typenschild des Koffers, das sich in den Hauptteil des Flugzeugs verwandelt. Wie Sie sehen können, musste ich diese Koffer-Namens-Tag-Layer über einige meiner Ebenen verschieben . Schauen wir uns die Animation dazu an. Was ich habe, ist eine Form, die ein Rechteck ist, das sich von dieser Größe im Namensschild zu einer größeren Größe bewegt, was dieses Keyframes ist. Ich animiere auch die Rundheit, also geht es von einem Rechteck zu einer eher ovalen Form, indem ich die Rundheit hier animiere. Als Nächstes können Sie sehen, dass diese kleinen Fuß-Layer animieren, um runder zu werden, also sind das hier die Rundheits-Keyframes. Ich animiere auch die Größe von ihnen, nur so dass sie sich mit diesen kleinen Motor-Dingen im Flugzeug ausrichten, und natürlich die Position nach oben bewegen, so dass sie direkt unter dem Flügel sitzen. Jetzt animiere ich auch die Ecken des Koffers auf die gleiche Art und Weise, wie ich sie animierte. Werfen wir einen Blick auf die. Diese animieren nur die Position heraus. Eine Sache über diese Kofferschicht zu wissen ist, dass ich sie tatsächlich gehackt und habe ein Duplikat. Ich habe die Koffer Eckschichten hier und dann kann man sehen, ich habe Koffer untere Ecke links zu, rechts zu usw. Der Grund, warum ich diese hacken musste, ist, weil die Matte auf diese wurde auf die Ticket-Hauptschicht gesetzt. Aber jetzt sind wir mit der Ticket-Hauptschicht fertig, und was eigentlich die Maske für diese Ecken machen muss , ist die Kofferhauptschicht. Ich habe gerade diese Ebenen genommen, drücke „Command Shift D“, um sie zu hacken und zu duplizieren , und so habe ich diese vier Ebenen hier erstellt, die Duplikate sind. Dann ging ich hinein und stellte die Matte auf die Koffer-Hauptschicht. Dann animierte ich die Position von ihnen weit weg von der Koffer Hauptschicht, da die Koffer Hauptschicht in die gerade Linie, die die Flügel des Flugzeugs ausmacht, morphiert . Ich kann einfach die Koffer Eckschichten hacken, wenn sie nicht mehr sichtbar sind. Das nächste, was animiert werden muss, ist diese kleine Fensterlinie auf der Ebene, also schauen wir uns das an. Das kommt eigentlich gar nicht aus dem Koffer, sondern ist nur für sich selbst animiert. Wie animiert war das mit Trimpfad? Dies ist ein Pfad, der nur eine Linie ist, und ich ging um Pfade hinzuzufügen und dann zu trimmen, um diese Trimpfadeigenschaften zu erhalten. Ich animierte den Anfang und das Ende von 50 Prozent bis zum Anfang eine Null und das Ende 100 und das macht es so, dass sowohl die Linie von der Mitte als auch von außen animiert wird. Sie können sehen, dass dieser hintere Teil des Schwanzes, diese kleinen wie Rückenschwänze oder was auch immer im Flugzeug, sie tun das Gleiche. Es gibt noch eine Sache, die nicht vom Koffer zum Flugzeug transportiert wird, und das ist dieser obere Griff am Koffer. Was ich hier getan habe, war nur die Position zu animieren, unten unter dem Koffer, so dass er versteckt wird, und dann hacke ich es einfach am schnellsten Punkt in der Animation, so dass Sie es nicht so sehr bemerken. Sie können sehen, dass es sich versteckt und verschwindet, und so kam ich vom Koffer zum Flugzeug. 12. Animation vom Flugzeug zur Weltkugel, Teil 1: Als nächstes werde ich vom Flugzeug zur Erde übergehen. Ich gehe zurück in meine in Bearbeitung befindliche Datei, um Ihnen zu zeigen, wie ich all diese Schlüsselbilder eingestellt und den 3D-Drehkugeleffekt gemacht habe. Also muss ich zuerst meine Erdschichten importieren. Wenn Sie sich meine Illustrator-Datei ansehen, werden Sie feststellen, dass ich eine fette Karte der Erde habe und es keinen Strich hat. Das liegt daran, dass ich den Schlaganfall und die Nachwirkungen hinzugefügt habe und dir später genau zeigen werde, wie du das machst. Wenn Sie den Strich bereits um das Land in Illustrator herum haben, der Strich beim Anwenden des Effekts und nach dem Effekt wirdder Strich beim Anwenden des Effekts und nach dem Effektverzerrt. Man kann hier oben sehen, dass der Schlag wirklich dünn ist und dann hier ist er wirklich fett. Ich möchte, dass der Strich durchgehend die gleiche Breite hat. Deshalb werde ich es später nach Effekten hinzufügen. Es ist auch wichtig, dass die Karte über einen Hintergrund-Layer verfügt. Das ist also dieses Rechteck hier. Sogar bemerken, wie der Hintergrund erstreckt sich über einige des Landes auf allen Seiten. Tut mir leid in der Antarktis, ich konnte es hier unten einfach nicht gut aussehen. Also habe ich es einfach nicht aufgenommen. Wir werden diese Karte um eine drei Sphäre und nach Effekten wickeln. Es ist kein echtes 3D-Programm. Wenn ich das im Kino 4D machen würde, hätte ich die Antarktis gut aussehen können. Aber da dies nur ein 3D-Effekt ist und nach Effekten, habe ich es einfach rausgeholt, weil es so besser aussah. Wenn Sie also eine eigene Karte erstellen oder etwas Ähnliches tun, stellen Sie sicher, dass Sie Platz an den Rändern haben. Denn wenn ich es nicht täte, würde es dies um die 3D-Kugel wickeln und dann werden meine Kontinente zerquetscht und vielleicht sogar an einigen Stellen kollidieren. Deshalb habe ich diese Hintergrundebene. Also habe ich in dieser Illustratordatei auch den Umrisskreis meiner Erde. Dann habe ich eine Maske, die nur die Karte auf die Erde maskiert. Es sieht so aus, als würde das jetzt nicht funktionieren, aber ich zeige Ihnen, dass alles klappt, wenn wir nach Effekten kommen. Also werde ich diese Schichten überlegen. Sie können sie auf traditionelle Weise importieren und dann Shapes konvertieren, wenn Sie keinen Overlord haben. Als erstes werde ich diese grünen Farbe codieren. In Ordnung, ich werde sie einfach hacken, um hier anzufangen. Zuerst werde ich die Größe meiner Ebene Hauptebene so einstellen, dass sie der Größe der Erdschicht entspricht. Also setze ich einen Schlüsselrahmen für die Größe auf vier Sekunden. Ich habe den Übergang gemacht, ist etwa 20 Frames dauern, also werden wir damit beginnen. Lassen Sie mich diese Schichten verstecken. Wir skalieren das einfach. Außerdem muss ich die Rundheit animieren, da dies auch eine Rechteck-Ebene in der Position ist . Sie bemerken also auch, dass meine Ebene Ebene Ebene kein perfekter Kreis ist. Ich werde tatsächlich in meine Erdenskizze gehen und herausfinden, wie groß das ist. Dann kann ich es einfach eingeben. Es ist 598 mal 598, es ist ein perfekter Kreis. Also geh ich einfach rein und tippe 598 mal 598 ein, und ich muss die Rundung aufkurbeln und sie einfach ein wenig hochschieben. Dann, wenn es auf die Größe der Erde kommt, und ich werde es einfach hacken und den letzten Frame zurückziehen. Dann werde ich versuchen, alle diese anderen Ebenen hinter der Hauptebene Ebene Ebene zu verstecken , so dass sie nur animieren. Also fangen wir zuerst mit den Flügeln an und ich animiere den Stern und enden, genau so, wie sie reinkamen. Also 50 und 50, damit ich sie animieren werde. Dann lassen Sie uns die kleinen Motorteile einziehen, während die Boeing einzieht. Ich werde einfach Schlüsselbilder positionieren. Dann setze ich das einfach in den Mittelpunkt meiner Komposition und ich weiß, dass 540. Also, jetzt werden sich beide in Richtung Zentrum bewegen. Also müssen wir auch den hinteren Flügel machen. Das wird also auch mit Term-Pass animieren. Das Letzte, was ist der obere Schwanz. Diese Ebene ist nur ein Pfade ist ein paar Möglichkeiten, wie ich es animieren könnte. Also werde ich nur Pfade trimmen und ich werde den Start auf 100 setzen. Jetzt werde ich diese Linie einfach nach unten animieren. Alles klar, jetzt haben Sie alles in Bewegung, aber das Fenster vorne geht langsam. Also lasst uns das schneller machen. Also vielleicht nur 10 Frames. Lassen Sie mich einfach auf der Tastatur drücken, um alle Eigenschaften anzuzeigen, die Keyframes haben. Dann werde ich sie einfach alle lindern. Werfen wir einen Blick. Alles klar, nicht schlecht. Ich schneide alle meine Schichten dort ab, wo sie enden. Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie ich diesen 3D aussehenden Effekt auf der Erde gemacht habe. 13. Animation der Weltkugel: Hier habe ich meine Erdkarte und meine Erdumrisse soloiert. Ich werde meine „Erd-Map-Layer“ auswählen und dann zu Effekten und Voreinstellungen gehen. Wenn Sie diese Option nicht sehen, gehen Sie zu „Fenster“ und dann zu „Effekte & Voreinstellungen“. Dann werde ich in meinen Effekten und Voreinstellungen nach CC Sphere suchen und diesen Effekt auf meinen Erdkarten-Layer ziehen. Jetzt können Sie sehen, dass es die Karte um eine 3D-Kugel gewickelt hat. Wenn Sie Overlord nicht verwenden und Ihre Illustrator-Dateien in After Effects importieren und sie dann in Formebenen konvertieren, ist möglicherweise ein Problem aufgetreten. Ich werde nur diese Maske für jetzt ausblenden und dann meine CC Sphere auf meinen Erdkarte Umriss-Layer ziehen. Sie können sehen, dass die Karte wirklich gestreckt wurde und das ist nicht, wie Afrika wirklich aussieht. Erstens, warum passiert das? Zweitens, wie können wir es beheben? Wenn Sie in Ihr Projektfenster gehen und in den Ordner wechseln, der Ihre Formebenen von Illustrator enthält, und dann zum Erdkarten-Layer wechseln, in dieser kleinen Vorschau direkt hier sehen, können Sie in dieser kleinen Vorschau direkt hier sehen,was passiert. Grundsätzlich schneidet After Effects Ihre Grafiken so ab, dass sie der Größe der Komposition entsprechen. Das schneidet Teile des Landes in der Meeresschicht im Hintergrund aus. Wenn Sie in die Umrisse der Erdkarte gehen und nach unten wechseln, sollten Sie sechs Gruppen haben, wenn Sie dieselbe Datei verwenden, die ich für diese Klasse bereitgestellt habe. Jetzt in Gruppe 6 haben Sie, was die Ozeanschicht ausmacht, aber sie hat diese Ebene auf die Größe meiner Komposition zugeschnitten. Aber ich brauche diese Schicht, um bis an die Ränder des Landes zu reichen, also hier drüben in der Nähe von Alaska und hier drüben in der Nähe von Russland. Ich gehe nach unten und klicke auf den obersten Ebenenpfad. Dann kann ich diese Ankerpunkte auswählen und einfach „Shift“ gedrückt halten und sie herausziehen. Sie können sehen, dass das tatsächlich meinen Globus hier aktualisiert. Es fängt schon an, etwas weniger verzerrt zu wirken. Lasst uns das auch auf die andere Seite machen. Das sieht besser aus. Wenn ich nun in meine Effektkontrollen gehen und in die Rotation gehen und dann drehen würde, wirst du sehen, dass ich dieses große Gebiet ohne Land habe, also ist das nicht gut. Warum passiert das? Nun, das passiert, weil auch, wenn ich diese von Illustrator-Ebene in eine After Effect-Formebene konvertiert habe, es das Land beschnitten hat. Überall dort, wo das Land außerhalb der Komposition ist, wie ganz Nordamerika im Grunde, und eine Menge Russland hier drüben, wurde ausgeschnitten, weil es über die Komposition hinausgeht. Aber das möchte ich einbeziehen. Ich habe festgestellt, dass wir in Gruppe 2 und Gruppe 4 diesen zusätzlichen Weg haben. Dieser Pfad, wie Sie sehen können, ist dieses Rechteck, oder wirklich quadratisch, das ist die Größe der Komposition. Sie können auch sehen, dass wir eine „Merge Pfade“ haben. Jetzt ist das Zusammenführen von Pfaden eine Möglichkeit, innerhalb eines Form-Layers zu beschneiden. Was ich tun muss, ist einfach Pfad 2 zu löschen und Pfade aus Gruppe 2 und auch aus Gruppe 4 zusammenzuführen . Wenn wir das einfach drehen und überprüfen, sieht es so aus, als hätten wir unser ganzes Land und es sieht nicht mehr verzerrt aus. Wenn Sie Ihre Grafiken aus Illustrator in After Effects importieren, auf traditionelle Weise ohne Overlord, sind Sie möglicherweise auf dieses Problem gestoßen, aber hoffentlich haben Sie es jetzt behoben, und Sie können weiter mit dem Rest dieser -Video. Mein Globus hat Schattierungs- und Lichteffekte, die ich nicht möchte, weil er nicht mit dem Rest des Stils meiner Animation übereinstimmt. Ich gehe zum Effektbedienfeld und gehe zur Schattierung und setze dann Ambient auf 100 und diffus auf Null. Jetzt sieht es viel besser aus. Ich brauche auch eine Skalierung meines Globus, um in den Umriss zu passen, also werde ich den Radius auf 300 setzen. Als nächstes möchte ich meinen Schlaganfall wieder um mein ganzes Land hinzufügen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, einen Schlaganfall hinzuzufügen, aber ich habe nur eine gefunden, die den Schlaganfall nicht verzerrt, wie ich es Ihnen früher gezeigt habe. Um dies zu tun, wählen Sie die „Erdkarte“ Rechtsklick, gehen Sie zu „Ebenenstile“ und dann „Kontur“. Dann gehen Sie in den Schlaganfall und Sie können sehen, dass es einen roten Strich hinzugefügt hat, aber wir sehen es nicht. Das liegt an der Hintergrundebene, die wir erstellt haben. Wenn Sie in den Inhalt gehen, ist Gruppe 2 die Hintergrundebene. Wenn Sie das verstecken, können Sie sehen, dass Sie jetzt Ihren Schlaganfall sehen können. Aber Sie können auch bemerken, dass, wenn ich es verstecke, es das Land verzerrt. Das liegt daran, wenn ich es verstecke, schaut die Kugel nur auf die Landschicht und nicht auf den Hintergrund, und so kann ich das eigentlich nicht verstecken. Was ich tun kann, ist reingehen und die Deckkraft auf Null setzen, und das wird es machen, so dass mein Schlag sichtbar ist, aber mein Land ist nicht verzerrt. Ich möchte den Schlaganfall in den dunklen grünlichen Genuß ändern und dann werde ich meinen Schlaganfall auf 21 erhöhen, weil das ist, was ich verwendet habe. Der Schlag wurde an der Außenseite meines ganzen Landes hinzugefügt, so dass er einige meiner Ozeane kleiner gemacht hat. Was ich tun möchte, ist, dass der Strich an der Mitte ausgerichtet ist. Ich habe diese Option für die Position hier, aber wenn ich es an der Mitte ausrichte, dreht es aus irgendeinem Grund all mein Land diese dunklere Farbe und das ist nicht, was ich will. Ich werde es nach außen zurücksetzen und dann werde ich einen Offset-Pfad hinzufügen. Ich gehe zu Gruppe 1, dem Land-Layer, dem Land-Layer, und drücke dann „Offset-Pfade hinzufügen“. Jetzt werde ich den Betrag auf die Hälfte der Schlaganfallwelle einstellen. Mein Schlaganfall ist 21, also werde ich diesen negativen 10,5 machen. Das macht es so, dass der Schlaganfall auf halbem Weg auf dem Land und auf halbem Weg vom Land ist. Es ist auf der Mitte der Kante ausgerichtet. So wurde es in Illustrator eingerichtet, so dass es hier genauso aussieht. Sie können sehen, dass ich ein bisschen mehr von meinen Ozeanen zurück habe. Nächstes Mal werde ich reingehen und die Erde maskieren, weil Sie sehen können, dass einige meiner Schläge um das Land sich über meine Umrisse der Erde erstrecken, die ich habe. Ich gehe einfach auf meine Erdkarte, unter Spurmatte, und wenn du das nicht siehst, drücke „Schalter und Modi umschalten“. Wählen Sie unter „Spurmatte“ die Option „Alpha Matte Erdmaske“. Dadurch wird dieser Erdmasken-Layer zu einer Maske des Karten-Layers gemacht. Jetzt können Sie sehen, dass der Schlag, über dem hing, abgehackt ist. Um die Erde in 3D zu drehen, können Sie unter „Effekteinstellungsfenster“ gehen und dann zu „Rotation“ gehen und dann in die Y- Richtung drehen. Jetzt haben wir hier ein Problem. Wenn wir uns drehen, zeigt sich unser ganzes Land auf die andere Seite, also ist es, als würde es zusammen schleudern und völlig neue Kontinente erschaffen , und das ist nicht das, was wir wollen. Ich werde das wieder auf Null setzen. Ich werde unter „Rendern“ gehen, anstatt „Voll“, werde ich es auf „Außerhalb“ setzen. Das bedeutet nur, dass ich nur die oberste Schicht der Erde sehe und nicht durch die Kugel schaue. Jetzt, wenn ich die Erde drehe, sieht es so aus, als ob sie es sollte. Ich werde einige Drehungs-Keyframes auf meiner Erde setzen. Zunächst möchte ich es kippen, weil die Erde tatsächlich geneigt ist und der Winkel ungefähr negativ 23 auf der Z-Achse ist. Dann werde ich einen Keyframe für die Y-Rotation festlegen. Ich habe damit experimentiert und festgestellt, dass 49 gut für den Übergang von der Ebene funktioniert. Dann werde ich voran gehen, ich weiß, dass mein nächster Übergang mit sechs Sekunden beginnt, aber möchte, dass die Rotation der Erde dort ein wenig vorbei geht. Ich werde nur ungefähr sechs Sekunden und 10 Frames erraten und ich werde dies auf eine Rotation und die 49 setzen, also jetzt wird es eine volle Revolution machen. 14. Animation vom Flugzeug zur Weltkugel, Teil 2: Jetzt muss ich herausfinden, wie die Ebene mit der Karte zur Erde übergeht. Ich gehe wieder rein und unsolo das, ich kann alles sehen. Ich werde tatsächlich meine Erdkonturen animieren, die von der Größe des Flugzeugs nach oben skaliert werden, denn das wird ein Leitfaden für meine Maske und meine Karte sein, um ebenfalls zu skalieren. Ich gehe rein und setze einen Schlüsselrahmen für die Größe. Dann kann ich das runterbringen und tatsächlich einfach reingehen, und sehen, was das Flugzeug-Haupt, starten Sie es aus. Es sind 195 und 210. Ich tippe das einfach ein. Ich werde auch die Position des Erdumrisses animieren müssen. Das ist, wo es hilfreich sein wird, die Erdmaske und die Erdkarte dem Erdumriss zuzuordnen, also wird es ihm folgen. Jetzt werde ich Positionsschlüsselbilder für meine Erdumrisse festlegen. Nun, um meine Erdmaske auf die gleiche Größe wie mein Umriss zu bekommen, werde ich in die Erdmaske gehen und dann die Größe auf die Größe der Erde umreißen. Nun, meine Maske funktioniert so, wie ich es mag. Aber ich muss diese Schlüsselbilder etwas erleichtern. Jetzt sollten sie sich an der Ebenenschicht ausrichten. Es sieht gut aus. 15. Animation von der Weltkugel zu Standortpin und Karte: Jetzt, da wir das Globus-Setup haben, ist es an der Zeit, den Morph zwischen dem Globus und dem Positionsstift zu animieren. Das sieht so aus. Ich gehe zurück in meine Work-in-Progress-Datei und importiere meine Standort-Pin-Layer. Sie werden sehen, dass ich meine Karte in drei verschiedenen Ebenen habe, so dass ich jedes Stück einzeln animieren kann. Zuerst werde ich diese Schichten schneiden, um mit sechs Sekunden zu beginnen , und dann werde ich den Ankerpunkt an die Unterseite des Positionsstifts verschieben. Wenn Sie dieses Motion 2 Plugin haben, können Sie einfach diese Ankerpunkt-Werkzeuge verwenden, oder wenn Sie nicht, können Sie y auf der Tastatur drücken, oder gehen Sie zu Ihrem Stift hinter Werkzeug oben oben, und ziehen Sie dann einfach Ihren Ankerpunkt nach unten. Wenn Sie den Befehl gedrückt halten, wird er einrasten. Zuerst werde ich den Positionsstift von der Erde animieren. Ich werde den Ortungsstift im Erdumriss solo machen. Jetzt wird das Innere des Ortsstifts dieser Erdumriss sein. Gehen wir in den Ortsstift und Sie werden sehen, dass ich eine Ellipse habe, die dieser Mittelkreis ist, und dann ist der Weg hier die Außenseite. Ich werde die Größe der Ellipse animieren, um die gleiche Größe wie der Erdumriss zu haben. Das war 598 und ich muss auch die Position animieren. Jetzt werde ich den Pfad dieses Positionsstifts animieren. Ich gehe zurück und finde die Pfade, setze einen Schlüsselrahmen bei 20 Frames. Ich werde den Pfad dieses Ortungsstiftes animieren , um sich mit dem Kreis auszurichten, der meine Erde war. Um diesen Ankerpunkt an der Unterseite zu bekommen, um Griffe zu haben, damit ich das besser ausrichten kann. Ich gehe zum Pin-Werkzeug, klicke und halte, und gehe dann zum Werkzeug „Scheitelpunkt konvertieren“, und klicke dann einfach auf den Ankerpunkt. Wenn ich dann zu meinem regulären Auswahlwerkzeug zurückgehe, kann ich die Griffe bearbeiten. Sobald Sie so nah genug sind, dann können Sie Ihre Animation wiedergeben, alles ist ziemlich gut. Jetzt müssen wir nur noch den Erdumriss loswerden. Ich werde die Größe animieren, um sich mit der Größe des Positionsstifts auszurichten. Ich werde mir ansehen, welche Größe dieser Ortungsstift hat, dieses Kreisstück. Es ist 126, also kann ich das einfach eingeben, und ich muss auch die Position davon animieren. Warum musste ich nun auch den Erdumriss animieren? Nun, weil der Erdumriss das übergeordnete Element der Maske und der Karte ist. Wenn ich das auslöse, können Sie sehen, dass meine Karte jetzt maskiert wird. Nun, mein Kreis schrumpft runter in den Ortungsstift. Für die Karte am unteren Rand des Positionsstifts beginne ich mit einer flachen Linie und animiere dann die Karte, die angezeigt wird. Ich werde nur meine Karten-Layer anzeigen und dann eine neue Linie zeichnen , die ungefähr die gleiche Länge wie die Karten-Layer hat. Ich werde meine Breite in Farbe für meinen Strich festlegen und ich möchte nicht füllen. Ich werde diese Kartenlinie nennen und „Enter“ drücken, und dann gehe ich hinein und mache die Kappen der Linie abgerundet. Das sieht gut aus. Dann gehe ich zu „Hinzufügen“, Trimmen Pfade, und dann werde ich sagen, starten Sie ein Ende Schlüsselrahmen für Null und 100 Prozent, und dann gehen Sie zurück zum Anfang und setzen Sie diese beiden auf 50. Auf diese Weise wird meine Linie von der Mitte aus animiert. Ich werde diese Linie tatsächlich ein wenig schneller animieren weil ich auch die Kartenfalten animieren muss. Ich mache das nur wie 10 Frames. Bevor ich dann vergesse, werde ich die Schlüsselbilder erleichtern, die ich kürzlich festgelegt habe, und mein Globus muss sich erleichtern, wenn er rotiert. Los geht's. Jetzt muss ich die Karten-Layer animieren, die von der Linie hochkommen. Ich gehe einfach in und setze Pfadschlüsselrahmen für jeden der Karten-Layer ein. Ein einfacher Weg, um auf den Pfad zu gelangen, anstatt mehrmals umschalten zu müssen, ist, dass Sie den Pfad in der Suchleiste suchen können und es dann für Sie angezeigt wird. Dann gehe ich zurück zum Anfang und dann werde ich jede der Kartenfalten animieren, die zu einer geraden Linie kommen. Wir werden nur meine Kartenlinie und jedes Stück der Karte solo machen, damit es leichter zu sehen ist. Dann werde ich das tatsächlich rechtzeitig vorwärts schieben , nur damit ich diese Linie als Referenz habe, und wir werden sie später wieder verschieben, aber das wird mir helfen, die Kartenstücke auszurichten. Ich werde nur die Schicht gedrückt halten, um sicherzustellen, dass ich mich nur in eine Richtung bewege und versuche, das anzuordnen. Dann gleiche für diese Top, halten Sie Shift gedrückt, werde ich dasselbe für dieses Stück tun und dasselbe für das letzte. Mal sehen, wie das aussieht. Ziemlich gut. Ich werde das wieder an Ort und Stelle verschieben und tatsächlich nur diese Ebene hacken, und dann werde ich diese Schlüsselbilder erleichtern. Sie beginnen zu früh, also möchte ich sie bei 10 Framesstarten 10 Frames und ich muss diese auch am Anfang hacken. Ich muss die Kartenlinie am Ende hacken. Sieht gut aus. Mal sehen, was wir haben. - Gut. Ich füge später eine Bounce zum Standortpin hinzu. 16. Animation von Standortpin und Karte zur Kamera: Jetzt ist es an der Zeit, den Positionsstift und die Karte in die Kamera zu animieren. Also werde ich in meine Embargos-Datei gehen und die Kamera-Layer importieren. Zuerst werde ich meine Kameraschichten lila farbcodieren und sie dann nach acht Sekunden hacken. Der erste Schritt besteht darin, die Karte zu animieren, die auf- und abgeflacht wird. Ich gehe in den Pfad der Karten-Layer und setze einen Schlüsselrahmen. Dann gehe ich voran und mit der Zeit etwa 10 Frames und beginne dann diese zu animieren, um eine abgeflachte Version der Karte zu sein. Zuerst muss ich all diese Kameraebenen verstecken, damit ich sehen kann, was ich tue. Nun, es sieht so aus, als hätte ich vergessen, meine Erdumrissschicht zu schneiden. Also, jetzt werde ich die Karte zu animieren abflachen und es kann hilfreich sein, Lineale und Hilfslinien dafür zu verwenden. Also werde ich Befehl R drücken, um die Herrscher zu bekommen. Dann ziehen Sie aus dem Lineal heraus, wird eine Führung zu machen. Also werde ich das hier und hier machen. Also werde ich nur die Führung mit dem unteren Ankerpunkt ausrichten. Dann wird mir das nur helfen, alles auszurichten und es wird sogar an Ort und Stelle schnappen. Hoppla, ich brauche auch einen für den Boden. Ich fand, dass es noch ein bisschen größer sein muss als das hier. Also werde ich das nur ein bisschen anpassen. Ich finde, das sieht gut aus. Um die Hilfslinien auszublenden, können Sie Befehl und dann die Doppeltaste ausführen. Das sieht gut aus. Wenn Sie sich nun meine fertige Version ansehen, können Sie sehen, dass die Karte auftaucht, abgeflacht und sich dann in die Kamera dreht. So werden diese Linien der Falte der Karte zum inneren Teil der Kamera. Also, um diese Rotation zu erhalten, was ich tun werde, ist eine Null zu verwenden. Wenn Sie zuvor kein Null-Objekt verwendet haben, ist hier das Konzept. Ein Null-Objekt ist eine Ebene in der Timeline, die Sie verwenden können, um andere Ebenen zu steuern, aber es wird nicht sichtbar sein, wenn Sie die endgültige Animation rendern. Um also eine Null zu machen, können Sie entweder Bewegung verwenden oder zu Layer, New, Null-Objekt wechseln. Also kann ich meinen Kreis und meine quadratischen Ebenen hier nehmen und sie auf den NULL überlagern. Dann kann ich den NULL nehmen und seine Position bewegen und das animieren. Sowohl mein Kreis als auch mein Quadrat werden ihm folgen. Der Grund, warum dies nützlich sein kann, ist, weil was, wenn ich will in meinen Kreisen haben eine eigene Animation. Vielleicht bewegt es sich also von alleine. Aber ich will nicht, dass der Platz dieselbe Animation hat. Es würde also nicht funktionieren, dieses Quadrat einfach mit dem Kreis zu koppeln. Ich möchte, dass Kreis und Quadrat eine Animation zusammen haben. Dann haben die Kreise eine eigene Animation. Das ist also, wo ein NULL nützlich sein kann. Ich ziehe das oben auf meine Karten-Layer nach unten. Es spielt eigentlich keine Rolle, die Layerreihenfolge und dann werde ich es einfach bewegen, um in der Mitte von dort zu sein. Also, dann werde ich alle drei Karten-Layer auf den NULL überlagern. Dann werde ich Rotationsschlüssel-Frames auf die Null setzen. Ich werde das für festlegen, wenn meine Karten-Layer fertig sind, ihre Pfadanimation. Eigentlich ist mein null jetzt nicht wirklich an dem Ort, den ich wollte. Ich wollte mehr zentriert sein. Also werde ich diese wirklich schnell ausziehen, die Positionierung meines Nulls anpassen und sie dann reparieren. Der Grund, warum die Platzierung des Nullpunkts wichtig ist, weil es sich hier dreht und ich möchte, dass es sich von der Mitte dreht. Aber es muss nicht genau sein. Also dann werde ich es etwa 10 Frames gehen und diese negativen 90 Grad drehen. Von hier aus werde ich die Kamera-Layer zum Rest der Animation haben. Also werde ich meine Kamera in der Hauptkamera finden und diese zeigen. Wenn diese Karten-Layer dann ihre Pfadanimation beendet haben, starte ich die Kamera in oder in der Hauptkamera. Ich werde ungefähr 10 Frames vorgehen und dann Schlüsselbilder für die Größe auf diesen Ebenen festlegen, und dann rückwärts zum Anfang der Ebene gehen und sie rückwärts animieren, so dass sie sich mit der Karten-Ebene ausrichten. Aber ich muss auch diese Kamera-Layer drehen , damit sie Falten mit diesen Linien auf der Kamera ausrichten. Also gehe ich zu meinen Schlüsselbildern, die ich für die fertige Position der Kamera festgelegt habe, und dann werde ich diese Ebenen auf die Null überlagern. Die Zeit, in der du etwas überziehst, ist wirklich wichtig. Wenn ich sie hier erziehen würde, wären sie falsch verdreht worden. Also muss ich sie hier überziehen, wo sie aufgereiht sind, wie ich sie will, und dann folgen sie dem Nullpunkt zurück zu dieser Position. So kann ich jetzt die Größe des inneren animieren, und ich kann die Proportionen ändern. Ich werde auch die Positionen animieren müssen. Dann gehe ich zurück zum zweiten Schlüssel-Frame, setze Positions-Schlüssel-Frames und drücke dann U, um alle meine Schlüssel-Frames zu sehen, und wir werden das weiter bewegen. Lassen Sie mich die Hauptschicht verstecken, damit ich besser sehen kann. Jetzt ist es ziemlich gut. Dann mache ich das Gleiche auf der Hauptseite. Sie werden feststellen, dass die Größe im x-Wert tatsächlich die Aufwärts- und Abwärtsposition hier steuert. Das liegt daran, dass wir es mit dem Nullpunkt gedreht haben. Jetzt sieht es so aus, als wäre es ziemlich gut aufgereiht. Also werde ich nur die Karten-Layer hier schneiden. Jetzt übernehmen die Kamera Haupt- und Kamera-Innere die Animation. Sie werden sich in Position drehen, und jetzt sind wir bereit, den nächsten Teil zu animieren. Das wird also der Positionsstift sein, der sich in die Form des Kameraobjektivs bewegt. Also werde ich diese Schichten nur solo machen. Also werde ich in meinen Positionsstift gehen und dann den Kreis auf der Innenseite animieren, mit dem Kreis der inneren Linse und dann dem äußeren Teil des Positionsstifts, der mit der äußeren Linse ausgerichtet ist. Also werde ich einen Größenschlüssel-Frame und dann einen Pfad-Key-Frame festlegen. Ich muss auch Positionsschlüssel-Frames einrichten. Also gehe ich nach unten und richte den Positionsschlüssel-Frame ein, gehe dann ungefähr 20 Frames voran und passe dann einfach die x- und y-Position an, um es etwas näher auszurichten. So kann ich mir die Größe meines inneren Kameraobjektivs ansehen. Es wird also 179,5 geben. Dann kann ich diesen Wert einfach für diesen Kreis eingeben. Dann wird der Weg, den ich einfach an Ort und Stelle zu bewegen. Mal sehen, wie das aussieht. Ich brauche einen schärferen Positions-Pin-Layer, wo die Animation endet und dann die Kamera-Objektiv-Layer dort starten. Dann kann ich diese unsolo machen, um zu sehen, was wir haben. Also offensichtlich ist das nicht ganz richtig. Wir müssen die Schichten ein wenig neu anordnen. So wird sich der Positionsstift am Ende über die Kamera bewegen. Mal sehen, wie das aussieht. Ja, ja. Okay, aber jetzt merke ich, dass die Karte durch diesen Ortsstift zeigt und mir nicht gefällt, wie das aussieht. Also gehe ich in den Standortpin und gehe dann zu Hinzufügen und Füllen. Dann ziehe ich die Füllung auf den Pfad und das schließt den Kreis mit einer Füllung. Aber ich will nicht offensichtlich lesen, also werde ich das ändern. Jetzt können Sie sehen, dass sich die Füllung auf dem Strich für den inneren Kreis befindet. Also, was ich tun werde, ist auch einen Schlaganfall hinzuzufügen. Dann muss ich die Größe und die Farbe anpassen und das löste das Problem. Jetzt sehe ich die Karte nicht mehr über den Ortsstift. Das Hinzufügen dieser Füllung hat unsere Globus-Layer hier durcheinander gebracht. Also, was ich tun werde, ist in die Deckkraft dieser Füllung zu gehen, die ich gerade hinzugefügt habe. acht, eigentlich 729, werde ich die Deckkraft auf Null setzen. Dann einen Frame später nach acht Sekunden, setze ich ihn auf 100. Das wird es so beheben, dass es hier keine Füllung gibt. So kann ich noch sehen, wie die Masse um das Land der Erde kommt. Aber ich habe diese Füllung später noch, um die Karte dahinter zu blockieren. 17. Animation von zusätzlichen Kamera-Ebenen: In Ordnung. Das nächste, was wir tun müssen, ist die Teile der Kamera zu animieren, die nicht vom Positionsstift auf der Karte übertragen werden. Das wird das Oberteil der Kamera sein. Ich überlege das nur auf den Nullpunkt. Auf diese Weise wird es rotieren und ich kann es einfach hinter mir verstecken und dann herausspringen. Stellen Sie einen Positionsschlüsselrahmen ein, gehen Sie zurück in die Zeit und stecken Sie das einfach unter. Jetzt sieht es nicht so aus, als würde das an dieser Stelle funktionieren, also werde ich die Animation einfach so verschieben, dass sie bei etwa acht Sekunden in 10 Frames beginnt. Mal sehen, wie das aussieht. Das funktioniert. Dann kann ich diese Schicht trimmen. Gut. Wir können das Gleiche mit der Kamerataste machen. Ich überlege das nur auf den Nullpunkt. Legen Sie dann einen Positionsschlüsselrahmen fest. Gehen Sie wahrscheinlich die gleiche Stelle ungefähr acht Sekunden in 10 Frames und dann bringen Sie das in. Wahrscheinlich muss auch ein wenig nach unten gehen. In Ordnung. Sieht gut aus. Das Letzte ist der kleine Punkt auf der Kamera. Ich werde nur die Skala des Punktes animieren, also skaliere ich ihn von Null auf 100. Aber ich muss diesen Punkt der Hauptschicht der Kamera überziehen, also bleibt er an dieser Schicht haften. Ich werde auch diese Kamera-Punkt-Ebene unter den Standort-Pin verschieben, weil ich nicht mag, wie Sie sehen können, wie es direkt hier oben drauf kommt. Das sieht besser aus. Bevor ich es vergesse, muss ich diese Ecken am Kamerahauptteil abrunden. Ich werde nur Schlüsselbilder für die Rundheit festlegen. Mal sehen, was wir haben. Eine letzte Sache auf dieser Kamera ist, dass ich die Blendung animieren muss, die hereinkommt. Ich werde diese Schicht zeigen. Dann gehe ich hinein und füge Trimmpfade hinzu. Am Ende der Animation möchte ich, dass es etwa ein Viertel des Kreises ist und dann möchte ich, dass es oben links ist. Ich habe gerade den Offset und den Endprozentsatz angepasst, um es dort zu bekommen, wo ich es wollte. Ich werde Schlüsselbilder für das Ende und den Offset bei 20 Frames festlegen. Ich werde auch die Position der Blendung animieren. Ich habe festgestellt, dass es in diesem Fall nicht funktioniert weil ich die Rotation habe und ich nicht möchte, dass sich das dreht. In der Tat möchte ich, dass es die entgegengesetzte Richtung dreht, während sich meine Kamera dreht. Ich werde nur einen Positionsschlüsselrahmen festlegen und dann rechtzeitig vorwärts gehen und dann das besser ausrichten, um in der Mitte des Ortsstifts zu sein. Dann werde ich den Endwert auf Null senken. Mal sehen, wie das aussieht. In Ordnung. Es könnte etwas Erleichterung brauchen, um sich richtig zu stellen. Ich werde nur „U“ auf der Tastatur drücken, stellen Sie sicher, dass alles, was ich gerade eingestellt habe, erleichtert wird. Ich werde auch die Größe meiner Ebene schätzen müssen weil sie im Moment die Kanten trifft. Ich gehe einfach zu den 20 Frames und setze den Größenschlüsselrahmen ein. Geh an den Anfang und schrumpfe das einfach nach unten. Es ist ungefähr der gleiche Abstand von den Kanten wie am Ende. In Ordnung. Das sieht ziemlich gut aus. Ich wollte eigentlich eine kleine zusätzliche Animation machen. Ich werde auch den Offset animieren. Wir wollen negativer werden. Vielleicht wie da ein Schlüsselrahmen oben. - Ja. Das war es, wonach ich gesucht habe. In Ordnung. Wir haben die Blendung, aber es scheint ein bisschen zu lange zu dauern. Ich werde die Animation hier bei 10 Frames starten. Ich ziehe die Ebene einfach nach vorne und ziehe Schlüsselbilder nach vorne. Ich muss sicherstellen, dass sie alle gelockert sind. Werfen wir einen Blick auf das. Meine Position ist ausgeschaltet, weil ich es nach acht Sekunden aufgestellt habe und es ist anders bei 8.10. Ich werde nur die Position und vielleicht sogar die Größe an dieser Stelle anpassen müssen. Werfen wir einen Blick. In Ordnung. Viel besser. Jetzt haben wir unseren Standort-Pin und unsere Karte in unsere Kamera übergehen. Ich werde ein paar zusätzliche Details mit mehr Rotationsüberschuss und so etwas später hinzufügen. 18. Animation von der Kamera zu Fotos: Die nächste Animation ist es, die Kamera in das Foto zu bekommen und das bricht tatsächlich in zwei Fotos. Ich werde wieder in meine Datei in Bearbeitung gehen, und ich werde diese Foto-Ebenen importieren. Das sieht ein wenig funky aus, diese Wasserschicht wird innerhalb des Fotos maskiert werden und ich werde diesen Teil in Aftereffekten tun. Für jetzt werde ich einfach alle diese über übertragen und mir sind die Regenbogenfarben ausgegangen, also werde ich sie einfach rosa machen und ich werde sie auf 10 Sekunden hacken. Das erste, was passieren wird, ist, dass der innere Teil der Kamera in den inneren Teil des Fotos übergeht und dann wird der äußere Teil der Kamera in den äußeren Teil des Fotos morphieren, also konzentrieren wir uns auf das zuerst. Ich werde meine innere Kamera und Hauptkamera finden, Solo diese und dann auf dem Sonnenfoto, das ist das erste Foto, ich werde das Foto innen und Foto außen solo und dann werde ich nur die Größe Schlüssel-Frames auf meine Kamera Innere und Kamera Haupt und dann werde ich vorwärts 20 Frames bewegen und ich kann tatsächlich nur auf die Größe des Fotos schauen. Ich kopiere tatsächlich einfach diese Größe und füge sie dann ein. Ich muss auch Schlüsselbilder für die Rundheit und die Position einstellen. Dann mache ich das Gleiche für die Kamera-Innenschicht zum inneren Teil des Fotos. Ich kopiere die Größe davon und füge sie ein und verschiebe die Position nach oben. Jetzt kann ich meine Ebenen trimmen. Der nächste Schritt besteht darin, die Linsen zu animieren, die sich in die Sonne bewegen. Ich werde diese Schichten lösen, beide Linsenschichten. Ich werde die äußere Linse mit der inneren Linse ausrichten und dann die innere Linse mit der Sonne ausrichten, also im Grunde kommen sie alle drei zusammen. Ich gehe hinein und setze Schlüssel-Frames sowie Positionierung von Schlüsselbildern. Wenn ich rechtzeitig zu diesem Ort gehe, kann man meine Objektive eigentlich nicht sehen, weil das Foto innen und außen oben ist, also werde ich diese unsolo machen. Ich werde die Objektivschichten bewegen, um so aussehen, als wären sie eher mit der Sonne aufgereiht , und dann werde ich die Größe der Sonne herausfinden. Also 80 und ich werde auch die Größe dieser Jungs 80 machen. Werfen wir einen Blick. Ich werde diese Schlüsselbilder erleichtern, also möchte ich, dass meine äußere Linse ein wenig schneller geht , damit ich hier keinen so dicken Strich habe. Ich werde nur gehen, vielleicht wie hier, herausfinden, was die Größe der inneren Ebene ist und ich werde nur einen Schlüsselrahmen festlegen, aber dann kopieren Sie den Schlüsselrahmen und fügen Sie ihn auf die äußere Ebene ein und dann kann ich ihn aus der inneren Ebene löschen, löschen Sie den letzten Schlüsselrahmen und legen Sie den Layer ab. Nun, was ich getan habe, ist, dass die äußere Linse schneller in Richtung der inneren Linse kommt. Jetzt kann ich meine Linseninnenschicht schneiden und meine Sonnenschicht abschneiden, um hier zu beginnen. Ich werde alle meine Ebenen unsolo gehen, ich werde das zweite Foto verstecken und mal sehen, was wir sonst noch hier zu tun haben. Das Wasser auf dem Foto wird sich in seine Position bewegen. Es muss auch mit diesem inneren Foto maskiert werden. Was ich tun werde, ist das innere Foto zu duplizieren und dann werde ich diese doppelte Maske nennen und ich werde die Maske mit dem Foto innen koppeln. Dann werde ich die Maske über das Wasser bewegen. Klicken Sie auf das Wasser und dann werde ich Masken setzen. Ich muss gehen, um Schalter und Modi zu wechseln und dann unter Spur Matte gehen Sie zu Alpha Matt Foto Innenmaske. Aber jetzt können Sie sehen, dass das Wasser den Strich auf einem Teil dieses inneren Fotos verdeckt. Ich werde die innere Foto-Ebene nach oben verschieben, aber es hat eine Füllung, also werde ich die Füllung herausnehmen. Ich werde es eigentlich nur verstecken und das sieht gut aus. Ich werde die Kamera-Taste in der Oberseite der Kamera so verstecken , wie sie hereinkamen. Ich werde einfach Positionsschlüssel-Frames festlegen und dann hier werde ich sie herunterklappen und verstecken und dann kann ich die Ebene dort einfangen. Lassen Sie uns diesen kleinen Punkt auf der Kamera loswerden, ich werde ihn genauso animieren, wie er reinkam. Ich skaliere es einfach auf Null und schneide die Ebene. Jetzt müssen wir die Blendung animieren. Ich gehe hinein und animiere die Trimmpfade. Aber ich werde mit einem Start von 0-25 zu tun , und da das der gleiche Prozentsatz wie das Ende ist, wird es verschwinden lassen. Ich muss auch die Position animieren, damit sie besser ausgerichtet ist, während sich die Linsen bewegen. Ich setze einen Positionsschlüssel-Frame ein und passe dann die Position an. Vielleicht muss ich auch die Größe animieren. Ich setze nur einen Schlüsselrahmen für die Größe und dann verkleinere ich das ein wenig. 19. Animation von zusätzlichen Fotoebenen: Als nächstes werde ich diese Strahlen auf der Sonne zu animieren, die herauskommen. Ich gehe hinein und füge Trimmpfade hinzu. Dieser Trimmpfad wird alle kleinen Strahlen animieren, die zur gleichen Zeit kommen. Ich passe das alles an, damit wir uns darauf konzentrieren können. Ich werde den Startprozentsatz animieren, um die Strahlen zu animieren, die hereinkommen. Bei 10 Frames setze ich den Start-Nullpunkt. Dann am Anfang werde ich das auf 100 bringen. Das wird die Strahlen animieren, die herauskommen. Ich werde diese Keyframes erleichtern. Jetzt wirst du sehen, dass die Strahlen nur ihr eigenes Ding tun, also müssen sie Eltern sein. Lassen Sie uns die Strahlen dem inneren Objektiv der Kamera überlagern. Das sieht besser aus, aber meine Animation findet zu früh statt. Ich ziehe das einfach nach vorne. Das sieht gut aus. Lassen Sie dann das Wasser nach oben animieren. Ich werde nur einen Positions-Keyframe hier bei etwa 20 Frame festlegen, dann zum Anfang der Ebene zurückkehren und nach unten gehen. Ich muss auch meine Maskenebene so trimmen, dass sie die ganze Zeit angezeigt wird. Aber wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass die Ränder des Wassers abgeschnitten werden bevor sie den Rand des Fotos erreichen. Das liegt daran, dass diese Foto-Innenschicht von der Kamera-Innenschicht entfernt wird. Es gibt zwei Dinge, die ich tun könnte, um das zu beheben. Die innere Ebene der Kamera hat eine Animation in Größe, so dass ich diese Keyframes einfach auf die Maskenebene kopieren kann, oder ich könnte die Größe der Maskenebene der inneren Kameraebene überordnen. Wenn ich auf diese Weise zurückgehen und die Größe ändern muss, muss ich sie nicht in zwei verschiedenen Ebenen ändern. Ich werde die zweite Ebene machen, also werde ich meine Maske wieder finden und dann auf die Größe umschalten. Dann nehmen Sie diese kleine Pick Peitsche und ziehen Sie sie dann nach unten auf die Größe auf der Kamera-Innenschicht. Das sollte sofort aktualisiert werden. Das funktioniert. Aber Sie können sehen, dass das Wasser über den Strich des inneren Fotos geht. Ich muss das Gleiche mit dem Foto machen. Ich nehme die Größe der Innenschicht des Fotos und übertrage sie der Innenschicht der Kamera. Dann muss ich die Innenschicht des Fotos auf etwa hier zuschneiden , so dass, wenn das Wasser hereinkommt, der Stroboskop oben ist. Sieht gut aus. Jetzt haben wir den Morph von der Kamera auf das Foto. Im nächsten Video animieren wir das zweite Foto und machen dann die gesamte Animationsschleife zurück zum Ticket und Pass. 20. Animation von Fotos: Nachdem ich die Camera Morph in das Foto aufgenommen habe, habe ich das Foto ein wenig zu enthüllen ein weiteres Foto dahinter. Dann lasse ich die Fotos herauskommen und Orte tauschen, bevor ich wieder in das Passwort und Tickets umwandle, damit ich die Animationsschleife machen kann. Zunächst einmal werde ich gehen und Farbe codieren das erste Foto eine andere Farbe als das zweite Foto. Jetzt werde ich alle Teile dieses Fotos mit dem äußeren Foto koppeln. Das wird das Innere des Fotos sein. Die Foto-Innenmaske ist bereits außen auf das Foto gemalt. Ich muss mir keine Sorgen um diese Schicht machen. Dann hat das Foto von Sonnenstrahlen bereits ein Paar, und was ich tun muss, ist tatsächlich schneiden und duplizieren diese Schicht. Das werde ich in einer Sekunde tun. Ich werde Drehungsschlüsselbilder auf meiner äußeren Ebene des Fotos festlegen. Es beginnt bei Null, sobald der Morph fertig ist. Dann gehe ich rechtzeitig zu hier, und dann drehe ich das nur ein bisschen. Ich sehe mein Foto nicht dahinter, weil es versteckt ist. Ich möchte, dass das Foto mit der Blume unten ist, also werde ich das einfach unter meinem Foto mit der Sonne bewegen. Jetzt habe ich es ausdrehen und dann muss ich alle Teile des Blumenfotos mit dem äußeren Foto koppeln . Dann kann ich Positionsschlüsselbilder für das Foto mit der Blume und das Foto mit der Sonne einstellen. Vielleicht fangen wir die hier an und geben ihm ein wenig Zeit, sich zu drehen. Dann werde ich rechtzeitig ein wenig weiter gehen und diese beiden Fotos auseinander bringen. Das erinnert mich daran, dass ich mich mit den Sonnenstrahlen befassen muss. Ich gehe zurück zum Anfang dieser Ebene, und dann wähle ich meine Foto-Sonnenstrahlen, werde ich „Shift, Command und D“ drücken, und das wird die Ebene duplizieren und hacken sie dort, wo mein Spielkopf ist. Jetzt kann ich diese zweite Version der Ebene nehmen und sie an die Außenseite des Fotos übertragen. Auf diese Weise, wenn sich das Foto dreht, jetzt sind meine Sonnenstrahlen Eltern. Meine Fotos werden auseinander kommen, ich werde dem Blumenfoto Rotation hinzufügen. Ich brauche sie nicht, dass sie so weit verteilt sind, also bringe ich sie einfach ein bisschen zurück. Jetzt werde ich sie rauskommen lassen. Sie werden Orte tauschen, und dann wird das Blumenfoto oben auf das Sonnenfoto gehen. Was ich tun muss, ist zu den letzten Keyframes des Blumenfotos zu gehen, wählt alle Ebenen aus und drücke „Befehl, Shift, D“, um diese Ebenen zu hacken und zu duplizieren. Dann das Duplikat werde ich auf dem Foto mit der Sonne ziehen. Dann kann ich die Position dieser wieder zusammenkommen animieren. Ich werde das nur in die Mitte stellen, die 540 ist. Dann werde ich auch einige Drehungs-Keyframes festlegen. Es wird herauskommen, und dann werde ich einen Keyframe setzen, und wenn es zurückkommt, werde ich es für das untere Foto auf Null drehen und dann für das obere Foto, ich werde es in die andere Richtung drehen lassen. Mal sehen, wie das aussieht. - Gut. Dann muss ich diesen Keyframes und auch diesen Lockerung hinzufügen. Im nächsten Video animieren wir diese beiden Fotos verwandeln sich in das Ticket und den Reisepass, so dass unsere Animation Schleife wird. 21. Animation von Fotos zu Ticket und Reisepass: Die letzte Morph-Animation besteht darin, die Fotos wieder in das Ticket und das Passwort zu bringen, damit die Animation eine Schleife durchläuft. Ich gehe zurück in meine Datei in Bearbeitung, und jetzt möchte ich, dass diese Animation mit 12 Sekunden beginnt. Ich bemerkte auch, dass die Animation der Fotos tauschen Orte endet rechts mit 12 Sekunden. Ich werde diese Animation nur verkürzen, so dass es ein wenig Zeit hat ihren Platz zu kommen, bevor der nächste Morph beginnt. Diese anfängliche Drehung, bei der sie sich dreht, um das Foto darunter zu enthüllen, dauert etwas lang. Ich werde nur all diese Keyframes nehmen und sie wie fünf Frames zurückschieben. Jetzt ist meine Zeit nicht mehr für das andere Foto, also werde ich auch diese Keyframes anpassen müssen. Ich habe vergessen, diese Keyframes zu erleichtern. Das kann ich jetzt tun. Diese Schichten müssen nur nach oben verschoben werden. Diese müssen geschnitten werden. Ok, das sieht gut aus. Jetzt kann ich diese Animation mit 12 Sekunden starten. Das erste, was ich tun werde, ist, zu gehen und alle meine Ticket- und Passschichten zu kopieren. Das werden alle roten Schichten sein. Ich werde „Befehl D“ drücken, um sie zu duplizieren und dann das Duplikat ganz nach oben bringen. Ich werde die Schichten verschieben, so dass sie mit 12 Sekunden beginnen. Jetzt haben diese Ticket-Layer die Animation des Morphs in den Koffer. Ich werde am Ende eine Menge der Keyframes löschen. Aber konzentrieren wir uns einfach auf eine Ebene nach dem anderen. Das erste, was ich tun werde, ist der Pass, und so mit dem und dem Blumenfoto innen. Es wird einfacher sein, die Passschicht in die Foto-Innenschicht zu animieren, weil der Pass diese zwei abgerundeten Ecken hat und ich werde nicht in der Lage sein , die beiden abgerundeten Ecken leicht mit dieser Foto-Schicht zu bekommen. Ich gehe in diese Passschicht, drücke „U“ auf der Tastatur. Ich weiß, dass ich die Position speichern muss, an der der Pass beginnt, damit meine Animation läuft, das ist diese Position direkt hier am Anfang. Ich werde alle anderen Schlüsselbilder löschen und diese Keyframes dann bis zu 20 Frames in der Zukunft verschieben. Ich werde auch diese Schicht erweitern müssen. Jetzt kann ich zum Anfang der Ebene zurückkehren und die Rotation auf 14 Grad animieren, was die Rotation auf dieser inneren Schicht des Fotos ist. Jetzt werde ich die Position so anpassen, dass sie ein bisschen mehr ausgerichtet ist, außer dass ich nicht wirklich sehen kann, was ich tue. Ich werde die Deckkraft nur für eine Sekunde ablehnen, damit ich es sehen kann. Dann gehe ich hinein und animiere den Pfad, damit er genau ausgerichtet ist. Das sieht gut aus. Ich werde meine Deckkraft wieder aufdrehen. Dann schneide ich meine Fotoschicht hier mit 12 Sekunden ab. Diese Schicht ist erledigt. Jetzt werde ich meine Foto-äußere Schicht solo, und dann werde ich die Größe davon animieren kommen und sich hinter der Foto-Innenschicht verstecken. Es muss auch gedreht werden. Ich setze Drehungsschlüsselbilder ein. Ich brauche auch Positions-Keyframes. Jetzt kann ich die Größe anpassen. Lassen Sie mich all diese Schlüsselbilder erleichtern. Ich muss auch die im Passwort enthaltenen erleichtern. Manchmal, wenn Sie Ihre Keyframes adressieren und Dinge herumschieben, obwohl sie so aussehen, als wären sie leicht, sie haben möglicherweise nicht diese genauen Beschleunigungswerte. Deshalb werde ich mich einfach erneut bewerben, nur um sicher zu sein. Das funktioniert. Jetzt werde ich das zweite Foto in das Ticket animieren. Ich werde nur diese Schichten verstecken und dann das Ticket Haupt lösen, und das Foto der Sonne, der äußere Teil davon. Da gehen wir. Auch hier wird es einfacher sein, das Ticket in das einfache Rechteck-Foto zu animieren. Ich gehe in den Ticket-Layer. Du würdest meine Keyframes sehen. Jetzt möchte ich diese Keyframes speichern, weil so die Animation beginnt. Sie werden es perfekt schleifen lassen. Ich muss es genau an dieser Stelle haben. Ich werde einfach die Endschlüssel-Frames löschen und diese dann rechtzeitig auf 20 Frames ziehen und die Ebene erweitern. Dann werde ich am Anfang der Ebene diese zurück auf 0 drehen, die Position etwas über. Zentrieren Sie diese nach oben, und animieren Sie den Pfad dann in derselben Form wie diese Foto-Ebene. Das sieht gut aus. Ich kann meine Foto-Ebene mit 12 Sekunden verfolgen. Jetzt füge ich alle Punkte und meine Details zum Ticket hinzu. Ich werde all diese Punkte und Linien finden und sie solo machen. Ich muss alle diese Schichten erweitern. Ich werde nur „U“ auf der Tastatur drücken, um alle Schlüsselbilder zu sehen. Was ich wahrscheinlich tun kann, ist, alle Start-Key-Frames zu nehmen und sie auf 20 Frames zu ziehen. Jetzt sehen wir mal, was ich habe. Gut. Ich habe alle Linien in vielen und jetzt lassen Sie mich einfach überprüfen, was mit den Punkten los ist. Diese Ebenen haben eigentlich keinen Schlüsselrahmen, also setze ich einfach Maßstabs-Keyframes ein, um sie einzufügen. Bei 20 Frames habe ich die Skala 100 Prozent und dann gehe ich zurück in die Zeit und mache sie 0. Ich werde all diese Keyframes erleichtern. Diese Animation dauert eine Weile. Ich werde es nur ein bisschen anpassen. Vielleicht starten wir sie alle mit 10 Frames und beenden sie um 20 Uhr. Dasselbe für die Punkte. Dann kann ich einfach alle diese Schichten schneiden, um bei 12 Sekunden und 10 Frames zu beginnen . Das sieht gut aus. 22. Animation von Fotos zu Ticket und Reisepass, Teil 2: Als nächstes werde ich die Details auf dem Pass zu animieren, so werde ich nur [unhörbar] diese Ticket-Layer und dann so die Passdetailschichten. Auch das Foto mit der Blume. Die Mitte der Blume wird gerade nach unten skaliert. Ich fange mit dieser Animation an. Ich muss diese Schicht ganz nach oben bringen, damit Sie sie sehen können. Ich werde nur die Größe und auch die Position animieren. Die Größe wird nur auf Null gehen. Ich werde tatsächlich die Strichbreite verringern, so dass ich dies nicht als letzten Frame habe. Es schrumpft reibungsloser ab. Ich mache einfach die Strichbreite und setze den Schlüsselrahmen dort hin und mache dann diese Null. Dieser Kreis verschwindet. Wir werden die Blume in den Globus verwandeln lassen. Ich werde die Blume in die Mitte der Blume malen. Denn später muss ich möglicherweise die Positionierung dieser Ebenen anpassen und ich mache es einfach in der Mitte, anstatt es auf beiden tun zu müssen. Dann gehe ich hinein und animiere den Pfad der Blume. Satz von Schlüsselrahmen. Um das besser zu sehen, lassen Sie uns einfach den Globus soloieren. Ich muss auch meine Globe-Layer erweitern, damit ich sie sehen kann. Ich werde das Blumenzentrum mit dem Zentrum dieses Globus ausrichten. Ich passe die Position an, bis es so aussieht, als wäre es etwa zentriert. Sieht ziemlich gut aus. Nun, hoffentlich sieht meine Blume ein bisschen zentrierter aus. Jetzt animiere ich die Position dieses in die Position des Globus. Zuerst verschiebe ich nur alle Ankerpunkte, um den Globus zu treffen, und dann werde ich die Griffe später anpassen. Ich möchte sie einfach direkt aus der Mitte des Kreises bewegen. Dann verzerre ich die Dinge nicht auf seltsame Art und Weise. Dann passe ich die Griffe an, um dies mehr zu einem Kreis zu machen. Das sieht ziemlich gut aus. Wir müssen die Globusschicht schneiden, wo die Blütenschicht es bis zum Kreis schafft. Schneiden Sie zuerst die Blütenschicht aus und suchen Sie dann die Globusschicht und schneiden Sie sie am Anfang ab. Auch diese Globe-Layer hat einige Schlüsselbilder, die ich nicht brauche, ich werde sie einfach alle ausschalten. Jetzt taucht die Blume in den Globus ein. Fügen wir nun diese Zeilendetails auf dem Globus hinzu. Die Linien hier haben eine festgelegte Karte aus dem ersten Morph der Animation. Ich werde es in die Fotoblume umwandeln. Ich mache das für jede Ebene und dann muss ich sie auch solo machen, damit wir sie sehen und die Ebenen erweitern können. Die Animation auf diesen Linien geht von innen nach außen, und ich will es umgekehrt. Ich tausche einfach diese Schlüsselbilder um. Mal sehen, wie das aussieht. Es ist nicht ganz zentriert, und das liegt daran, dass wir diese der Blume überziehen müssen, anstatt der ursprünglichen Ebene, mit der sie Eltern sind. Am Ende der Animation sehen sie gut aus. Das ist, wo ich sie überlege. Werfen wir einen Blick. Sieht gut aus. Lassen Sie mich nun alle Schlüsselbilder, die ich bisher festgelegt habe, erleichtern. Mein Reisepass Hauptschicht sollte sichtbar sein. Lassen Sie mich einfach so schnell solo. Mal sehen, was wir haben. Wir haben ein Problem. Die Blütenschicht muss sich über die Passhauptschicht bewegen. Versuchen wir es nochmal. Das sieht gut aus. Jetzt kann ich das Etikett auf der Unterseite des Passes animieren. Lassen Sie mich das alleine. Dies muss nur in der Animation flip-flopped werden. Ich werde diese Schlüsselbilder einfach umschalten, um sie animiert zu machen. Ich muss die Schicht verlängern. Sieht gut aus. Lasst uns alle diese Schichten [unhörbar] und sehen, was wir haben. Aber zuerst muss ich diese Foto-äußere Schicht trimmen und ich muss das Ticket bedeuten unter dem zweiten Foto bewegen. Werfen wir einen Blick. Ich habe vergessen, eine Schicht zu schneiden , also wird das Foto außen sein. Sieht gut aus. Lassen Sie uns sicherstellen, dass die Animation Schleifen. Sieht gut aus, wir haben alle grundlegenden Morphen runter. Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie ich die Animation etwas interessanter mache. 23. Die Animation optimieren: Jetzt, da wir alle unsere Morphing-Animationen gemacht haben, können wir zurückgehen und die Animation interessanter machen indem wir Techniken wie Antizipation und Überschreitung verwenden. Diese Techniken stammen aus den 12 Prinzipien der Animation. Das ist ein Thema, das eine eigene Klasse verdient. Aber wenn Sie nicht mit den 12 Prinzipien der Animation vertraut sind, finden Sie viele Ressourcen online. Über alle Beispiele in der fertigen Version meiner Animation und dann zeigen Sie, wie ich sie erstellt. Wenn wir das zurückspielen, werden Sie sehen, dass ich dem Koffer etwas Rotation hinzugefügt habe , so dass es so ist, als ob jemand ihn trägt und er hin und her schwingt. Wie ich das gemacht habe, ist, dass ich alle Ticket- und Pass-Layer und alle Ebenen an dieses Null-Objekt namens Swing Control angehängt habe. Es ist eigentlich versteckt, aber es ist einfach hier oben. Alles dreht sich von diesem Punkt hier oben und so macht das diese schöne Schwingbewegung. Die Schichten, die tatsächlich mit der Schwingsteuerung übergepartet sind werden der Koffer innen und Haupt, und dann der Reisepass Haupt und das Ticket Haupt sein. Alle anderen Schichten, die Details auf dem Pass und Ticket sind, sind mit dem Hauptpass oder dem Hauptticket Eltern. Wir müssen sie nicht direkt auf den NULL überlagern. Dann werden Sie auch feststellen, dass die Ebenen-Layer, alle diese, auch dem Swing-Steuerelement übergeordnet sind. Die schwingende Animation ist ein gutes Beispiel für Überschreitung oder Durchlaufen, weil die Drehung über die 90 Grad geht, die ich brauche, um es zu gehen. Es geht noch weiter und dann geht es weiter zu schwingen, und dann sogar in der gesamten Ebene Animation weiter. Dann werden Sie genau dort bemerken, dass vor dem Übergang der Ebene in die Erde die Hauptebenen-Ebene animiert wird, genau dort, bevor sie in die Erde animiert. Wenn es dann die Größe der Erde erreicht, geht es tatsächlich an der Größe der Erde vorbei. Nach 100 Prozent. Dann geht es zurück zur endgültigen Erdposition. Wenn dann der Globus in den Positionsstift kommt, werden Sie feststellen, dass der Positionsstift nach unten geht und er nach oben und unten springt. Es springt nicht nur, sondern quetscht und dehnt sich auch aus. Während es sich auf dem tiefsten Punkt befindet, zerquetscht es und dann, wenn es am höchsten Punkt ist, dehnt es sich aus. Sie werden sehen, dass es auf diese Weise gestreckt ist und dann gequetscht wird, wenn es landet. Das lässt es nur ein bisschen hüpfiger und fließender aussehen. Dann werden Sie ein weiteres Beispiel der Vorfreude mit dieser Karte bemerken. Es wird runtergehen, bevor es hochgeht. Es antizipiert die Aufwärtsbewegung, indem er zuerst nach unten und dann nach oben geht. Dann dreht sich die Kamera tatsächlich an dem Punkt vorbei, an dem sie landet. Das ist ein Beispiel für Überschreitung. Sie können sehen, dass es vorbei geht, gerade und dann zurück zu gerade und es dreht sich tatsächlich ein wenig und das ist nur, weil ich es kontinuierlich bewegen wollte. Dann noch ein Beispiel für Vorfreude hier, wenn sich die Kamera horizontal nach außen erstreckt bevor sie horizontal in das Foto hinein geht. Vorwegnahme rein zu gehen, indem Sie zuerst ausgehen und dann rein. Dann werden Sie in der Sonne und im Wasser bemerken, dass es etwas Überschreitung gibt. Die gehen etwas kleiner und dann größer für die Sonne. Das Wasser geht etwas höher hoch und dann wieder runter. Am Ende drehen sich hier das Ticket und der Pass vorbei, wo sie sein müssen und dann zurück. Ich zeige Ihnen, wie ich Vorfreude mit diesem Flugzeug als Beispiel hinzufüge. Die ebene Hauptschicht wird schrumpfen, bevor sie sich in die Erde ausdehnt. Meine aktuelle Animation beginnt bei vier Sekunden. Ich gehe zurück in die Zeit, 10 Frames und setze einen weiteren Schlüsselrahmen für diese Größe. Dies wird die Startgröße sein, und dann gehe ich zurück zu dem Ort, wo meine ursprüngliche Animation mit vier Sekunden begonnen hat , und bringe diese Größe einfach herunter. Nun, es sieht so aus, als wäre mein Schlaganfall gerade dicker geworden. Das liegt daran, dass auch hier die Umrissschicht der Erde sichtbar ist. Ich werde diese Größe auch auf diese herabsetzen müssen. Ich kann einfach einen Schlüsselrahmen setzen, obwohl er hier nicht sichtbar ist. Ich werde es einfach dort anfangen lassen, und dann werde ich diesen Schlüsselrahmen aus der Ebene kopieren und ihn auf den Erdumriss einfügen. Das sieht viel besser aus. Ich habe es kommen, das ist Vorfreude, bevor es herauskommt. Dann möchte ich ein paar Überschreitungen hinzufügen. Der Globus wird ein bisschen extra herauskommen, bevor er in dieser Position landet. vier Sekunden und 20 Bildern werde ich tatsächlich die Größe größer als die Endposition von 598 sein. Ich kopiere einfach diesen 598 Schlüsselrahmen und füge ihn 10 Frames in der Zukunft ein. Dann gehe ich zurück zu diesem ursprünglichen Schlüsselrahmen und mache diesen Schlüsselrahmen dann größer. Ich merke, dass meine Karte jetzt nicht die Ränder meines Globus erreicht. Was ich tun muss, ist in meinen Karten-Layer zu gehen, zu den Steuerelementen zu gehen und einen Schlüsselrahmen für den Radius festzulegen. Ich werde nur den Schlüsselrahmen hier oben einstellen, aber dann drücken Sie U auf der Tastatur, um den Schlüsselrahmen zu sehen. Ich bringe das auf, damit meine Karte die Ränder meines Globus berührt. Da sieht es richtig aus. Dann, sobald es wieder in seine ursprüngliche Position geht, werde ich das auf die 300 zurücksetzen, an denen es war. Mal sehen, was wir haben. Vorfreude. Oh, und wir müssen das Flugzeug animieren, um die größere Größe zu erreichen. größere Größe war 676. Ich tippe das einfach ein und jetzt lassen Sie uns das überprüfen. Sie werden feststellen, dass der Strich an einigen Abschnitten etwas breiter aussieht , und das liegt daran, dass die Ebene Ebene nicht rund genug ist. Ich gehe einfach zum Ende der Flugzeug-Animation und ziehe diese Ebene aus einem Frame, damit ich sie sehen kann, und dann bringe ich einfach die Rundung nach oben, so dass sie einen perfekten Kreis bildet. Da sieht gut aus. Ich werde diese Schicht wieder dorthin bringen, wo sie war und mal sehen, ob das funktioniert hat. Ja, sieht gut aus. Das ist im Grunde, wie ich durchgehen und meinen Animationen Vorfreude und Überschreitung hinzufügen würde. Ein Tipp, der Ihnen helfen kann, während Sie diese Polieranimation durchführen , besteht darin, Ihre Animation in Zeitlupe wiederzugeben. Sie können das tatsächlich von nach Effekten tun, indem Sie in Ihr Vorschaufenster gehen. Wenn Sie nicht sehen, dass es immer unter Fenster ist. Legen Sie dann die Bildrate auf eine niedrigere Bildrate fest, und dann wird das Projekt auf festgelegt. Meine Bildrate beträgt 30 Frames pro Sekunde. Wenn ich es auf 15 setze, wird die Animation in Zeitlupe wiedergegeben. Auf diese Weise ist es einfacher für mich, kleine Details zu sehen und zu bemerken, die verbessert werden könnten. Viel Spaß beim Gehen durch Ihre Animation und Hinzufügen von kleinen Polierdetails, um Ihre Animation wirklich auf die nächste Ebene zu bringen. 24. Aufarbeitung: Vielen Dank, dass Sie zuschauen. Ich hoffe, Sie haben eine Explosion, um Morphing-Animationen zu erstellen. Wenn Sie Fragen haben oder Feedback zu Ihrer Arbeit wünschen, können Sie sich gerne auf der Community-Seite wenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Klassenprojekte zu posten, wenn Sie Ihre Arbeit in sozialen Medien posten, denken Sie daran mich @explainimated zu markieren, damit ich es dort sehen kann. Wenn Sie meine Arbeit überprüfen möchten, können Sie auf meganfriesth.com gehen oder auf Instagram @explainimated Ich würde es wirklich schätzen, wenn Sie eine Rezension für diese Klasse hinterlassen haben, ich schaue immer daran, wie ich meine nächste Klasse besser machen kann. Wenn Sie etwas Besonderes, das Sie lernen möchten, lassen Sie mich wissen.Vielen Dank nochmals für die Beobachtung, glücklich animieren.