2D-Animation für Anfänger:innen mit Adobe Animate | Walt Wonderwolk | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

2D-Animation für Anfänger:innen mit Adobe Animate

teacher avatar Walt Wonderwolk, Wicked Skills | Digital Designer & Dev

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurseinführung

      2:08

    • 2.

      Das Projekt

      0:48

    • 3.

      Einführung in Adobe Animate

      3:07

    • 4.

      Vektorformen

      7:46

    • 5.

      Zeichnung eines Charakters

      14:06

    • 6.

      Frame-by-Frame Animation

      9:44

    • 7.

      Eine Szene einrichten

      5:15

    • 8.

      Animieren

      6:17

    • 9.

      Tönung

      3:22

    • 10.

      Denkwürdiger Animation erstellen

      13:57

    • 11.

      Klang- und endgültige Akzente hinzufügen

      5:53

    • 12.

      Video und Schlussbemerkung exportieren

      2:00

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

10.447

Teilnehmer:innen

47

Projekte

Über diesen Kurs

Erstelle mit Adobe Animate In diesem Kurs werde ich dich in einige der Schlüsselkonzepte der computererstellten Animation ein, wie Vektorzeichnung, Symbole, animation, Tweens und Leichen vorbringen.

Mit einfachen und unkomplizierten Beispielen

Wissen, die aus diesem Kurs erlangten Animationspaket wie Adobe After Effects und Toon Boom sind, die ähnliche Prinzipien und Prozesse teilen

WAS DU LERNEN WIRST:

  • So verwendest du Adobe Animate
  • Die Grundlagen der Vektorzeichnung in Animate
  • Zeitachse und Verwaltungsebene verwenden
  • Animieren
  • Führungen von Bewegungen erstellen
  • Leiche für realistisch aussehende Animationen verwenden
  • Einfache frame-by-frame für ein klassisches Gefühl
  • So erstellst du verschachtelte Animationen (Animationen mit Animationen)
  • Erleichterung der Animationen
  • Exportieren deiner Kreationen als as Videos oder GIFs

Dieser Kurs verspricht es, ein unkompliziert, informeller und ein sehr lustiges Lernen zu haben, das dich inspiriert machen wird, mit dem du mit der Animation zu beginnen!

WAS DU BRAUCHST:

Für diesen Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse in der Animation. Acht auf dem Mac oder PC installiert und um die beste Erfahrung zu machen Wenn du noch nicht Adobe Animate besitzt, dann kannst du die kostenlose Testversion auf der Website von Adobe erhalten.

Bitte nehmen Sie die Übung hier herunter, bevor du anfängst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Walt Wonderwolk

Wicked Skills | Digital Designer & Dev

Kursleiter:in

Hello, I'm Walt and I'm a teacher of skills. I have over 6 years experience in mentoring university kids in most all aspects of design. I can show you how to do anything! From mastering Photoshop, to animating graphics, to programming a website or game - I want to share my skills with you. Hopefully you can also teach me a thing or two. 

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurseinführung: Willkommen zu Wicked Skills Video, auf Skill Share. Wir werden die Grundlagen der 2D-Animation mit Adobe Animate erlernen. In dieser Klasse werde ich die grundlegenden Techniken hinter Animieren abdecken , es gibt Kunst. Wir werden damit beginnen, ein bisschen mehr über die Software zu lernen, die wir verwenden, und ein gutes Gefühl dafür bekommen. Sobald das erledigt ist, lernen wir, wie man mit Vektoren zeichnet, und tauchen direkt in alle Möglichkeiten ein, wie man Animationen erstellen kann. Ich werde abdecken, die Vektoren zeichnen, Frame für Frame-Animation auf Schlüsselbildern, animieren Bewegung und Effekte mit Tweening, Erstellen komplizierter Bewegungen mit Bewegungsführungen, Kombinieren mehrerer Animationen auf der gleichen Szene, und machen Animationen interessanter und glaubwürdiger. Ich werde diese Themen abdecken, indem Sie zeigen, wie ein kurzes Promo-Video für ein Make glauben Videospiel zu machen. Mein Name ist Walt, und ich werde dich durch diese Klasse führen. Ich bin ein digitaler Designer von Handel und nehme gerne Projekte in den Bereichen UX Design, Web-Entwicklung, Game-Design und natürlich Animation an. Wer sollte diesen Kurs nehmen? Diese Klasse richtet sich an Studenten, die ein Interesse an Computeranimation haben, die wenig bis gar keine Erfahrung haben. Wir werden von den Grundlagen beginnen, um Ihnen die grundlegenden Fähigkeiten zu geben , um in die Animation zu gelangen. Wenn Sie bereits über Animationsfähigkeiten verfügen und mehr über Adobe Animate erfahren möchten, ist diese Klasse eine gute Möglichkeit, sich mit der Software und ihren Fähigkeiten vertraut zu machen. Ihre Fähigkeiten können Sie dabei unterstützen, animierte Inhalte für YouTube-Videos, Video-Infografiken, animierte GIFs, animierte Illustrationen, Webseiteninhalte oder Cartoons zu erstellen. Die Anwendungen sind endlos. Am Ende dieser Klasse werden Sie wissen, wie Animation funktioniert, können in der Arbeit mit Vektorkunst erleben, haben ein gutes Verständnis dafür, wie realistisch aussehende Bewegung zu schaffen, haben ein gutes Gefühl für die Arbeit mit Zeitlinien, und verschachtelte Animation, und haben eine über alles gute Grundlage in 2D-Computer-Animation. (MUSIK) 2. Das Projekt: Jedes coole Smartphone-Spiel, hat ein beeindruckendes Werbevideo. Für das Projekt möchte ich, dass Sie in Ihren App Store gehen und sich ein paar Spieltrailer ansehen. Dann denken Sie sich Ihr eigenes Make-Believe-Spiel, um ein Video für zu entwerfen. Skizzieren Sie grob eine Szene mit einem Charakter, einige Aufforderungen, und geben Sie dem Spiel einen Namen. Dies wird Ihre Inspiration für einen 10-Sekunden-Videospiel-Trailer sein. Erstellen Sie ein Klassenprojekt. Dann posten Sie Ihre Skizze und den Namen Ihres Spiels sobald Sie etwas Zeit hatten, darüber nachzudenken. Wir werden auf dem Weg einige Animationsprinzipien behandeln, und ich zeige Ihnen, wie Sie die Dinge in einer animierten Szene zusammenstellen können. Ich werde Sie beim Start Ihres Projekts begleiten. Wenn Sie bereit sind, können Sie Ihr eigenes Video erstellen und es posten. 3. Einführung in Adobe Animate: Wenn Sie Animate öffnen, treffen Sie sich mit dem Willkommensbildschirm. Hier können Sie die Voreinstellung auswählen, die Sie für die vorliegende Aufgabe benötigen. Für diese Klasse werden wir immer die H-D-Voreinstellung unter Charakteranimation auswählen. Dies gilt für jede Art von Animation, die Sie in Video exportieren möchten. Unter den Details auf der rechten Seite sehen Sie die Videomaße und die Plattform. Actionscript 3.0, eine Skriptsprache zur Steuerung der Wiedergabe und Interaktion. Sobald ich ein Dokument erstellt habe, sehen Sie, dass die Benutzeroberfläche mit allen Arten von Panels gefüllt wird. Ganz oben haben wir das Menü, das alle Funktionen auf der einen Seite beherbergt und auf der anderen Seite sollte man den aktuellen Arbeitsbereich sehen. Arbeitsbereiche sind Layout-Voreinstellungen, die Ihre Arbeit erleichtern sollen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sie zu überprüfen und zurück zum Wesentlichen. Wenn eines Ihrer Panels verschwunden ist oder in Position verschoben wurde, können Sie das grundlegende Layout zurücksetzen, indem Sie auf die Dropdown-Liste des Arbeitsbereichs zurückklicken und auf „Essentials zurücksetzen“ klicken. Als nächstes haben wir das Dokumentfenster mit der Bezeichnung Untitled one, enthalten derzeit die Szene. Darunter haben wir eine Timeline, in der wir die Geschwindigkeit des Videos einstellen, Ebenen hinzufügen und mit einzelnen Frames arbeiten können. Auf der rechten Seite befindet sich unser Eigenschaftenfenster, derzeit die Eigenschaften der Dokumente angezeigt werden. Der Tab daneben ist unsere Bibliothek, der Requisiten und Charaktere gespeichert sind. Wie Sie sehen können, ist die Bibliothek derzeit leer. Schließlich, ganz rechts befindet sich unser Werkzeugpanel. Sie werden feststellen, dass das Standardwerkzeug das Auswahlwerkzeug, nützliche Verschiebung von Objekten und Ändern von Zeichnungen ausgewählt ist. Auf der Bühne, die einem Kunstboard oder einer Leinwand ähnlich ist, findet die ganze Handlung statt. Dies stellt dar, was sich derzeit im Rahmen Ihres Videos befindet. Zeichnungen außerhalb des Rahmens werden nur dann angezeigt, wenn sie später in den Rahmen verschoben werden. Ich zeichne schnell ein paar Formen, einige Ovale und Rechtecke, so dass wir einen Blick darauf werfen können, wie man sich über die Bühne bewegt und genauer arbeitet. Der offensichtlichste Weg, um zu schwenken, ist die Verwendung der vertikalen und horizontalen Bildlaufleisten oder wir können das Mausrad verwenden. Der beste Weg ist jedoch, die Leertaste gedrückt zu halten, während Sie auf der Bühne klicken und ziehen. Unabhängig von dem Werkzeug, das Sie verwenden, bevor wir zurückschalten, sobald Sie die Leertaste loslassen. Zum Zoomen bevorzuge ich die Tastenkombinationen. Sie können auch die Zoomeinstellungen oben im Szenenfenster oder im Ansichtsmenü finden. Um ein Zeichnungsobjekt zu vergrößern, wählen Sie es zuerst mit dem Auswahlwerkzeug aus, und vergrößern Sie es mit den Tastenkombinationen. Beachten Sie, wie scharf dieses Oval ist. Obwohl wir darauf gezoomt haben, können wir keine Pixel oder Unschärfe sehen, das liegt daran, dass die Form ein Vektor ist und Vektoren aus computergenerierten Punkten und Pfaden bestehen. Wir verlieren nie und Qualität, bis wir die Animation in ein Bild- oder Videoformat exportieren. Im nächsten Video erhalten wir ein besseres Gefühl für das Zeichnen mit Vektoren. 4. Vektorformen: In dieser Lektion werden wir kurz betrachten, wie zu zeichnen und Komposition Vektorformen zu großen Charakteren oder Requisiten zu animieren. Vor uns haben wir ein neues leeres Dokument, bestehend aus einer Ebene und einem Rahmen. Die Shape-Zeichenwerkzeuge befinden sich in der Mitte des Werkzeugkastens. Hier finden Sie Rechtecke, Ovale, Sterne und Polygone sowie Werkzeuge zum Erstellen von Linien, Pinselstrichen und Freiformformen. Mauszeiger über das Werkzeug, um zu sehen, was es ist und seine Tastenkombination. Zuerst wähle ich das Rechteck-Werkzeug aus. Dadurch wird der Cursor in [unhörbar] geändert. Beachten Sie, dass im Eigenschaftenfenster Einstellungen für den Vorgang des Werkzeugs angezeigt werden. Hier können wir ganz einfach die volle Farbe sowie die Striche, Farbe, Dicke und Breite Variation einstellen . Wenn Sie auf das Farbfeld neben dem vollständigen Symbol klicken, wird die Farbauswahl angezeigt, die einen Bereich von 256 Farben zur Auswahl hat, oder klicken Sie auf das Farbrad, um Ihre eigene Farbe zu mischen. Ich lasse die Strichfarbe schwarz und vergrößere die Strichbreite. Klicken und ziehen Sie, um ein Rechteck zu erstellen, oder halten Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt, um ein perfektes Quadrat zu erstellen Dasselbe gilt für das ovale Werkzeug. Formen benötigen nicht immer Striche und können gezeichnet werden ohne einfach die Strichfarbe auf nichts zu setzen. Sie werden schnell feststellen, dass Formen und Animationen arbeiten ein wenig anders als andere Software. Lassen Sie mich demonstrieren. Wenn ich zwei Formen der gleichen Farbe zeichne, die sich überlappen, werden sie zu einer großen Form kombinieren. Sie können dies sehen, wenn ich das Ergebnis mit dem Auswahlwerkzeug auswähle und verschiebe. Wenn ich zwei überlappende Formen mit verschiedenen Vollfarben zeichne, werden sie anstatt zu kombinieren subtrahiert. Dies ist animiert Standard-Zeichnungsmodus. Alle Shapes werden auf dem aktuellen Layer abgeflacht. Wenn Sie überlappende Formen beibehalten möchten, schalten Sie im Eigenschaftenfenster den Objektzeichnungsmodus ein, und zeichnen Sie eine Form. Dieses Mal, wenn wir auf die Form klicken, um sie zu verschieben, hat es jetzt eine Box um sie herum. Um ein Zeichnungsobjekt wieder in normale Form zu konvertieren, verwenden Sie die Break-aus-Funktion, und Sie werden es abgeflacht sehen. Wir brauchen etwas Platz. Um alle Zeichnungen auf der Ebene auszuwählen [unhörbar] Rahmen eine, die alles auswählt, was wir auf der Bühne sehen. Tippen Sie als Nächstes auf die gesamte Rücktaste auf Ihrer Tastatur löschen. Ich wähle zuerst Zeile zwei aus. Wenn Sie sich das Eigenschaftenbedienfeld ansehen, sehen Sie, dass die vollständige Option nicht verfügbar ist. Ich wähle die Strichfarbe aus und schalte den Objektzeichnungsmodus aus. Klicken und ziehen Sie, wie zuvor, um eine gerade Linie zu erstellen. Alternativ können Sie Freiformlinien erstellen, Sie das Pinselwerkzeug verwenden und klicken und ziehen. Wie Formen, auch Linien miteinander verbunden. Dies ist ziemlich praktisch, wenn Sie Linienzeichnungen in benutzerdefinierte Formen umwandeln möchten. Um dies zu tun, verwenden Sie das Maleimer-Tool und füllen Sie den leeren Raum, genau wie mit Photoshop, stellen Sie sicher, dass Linien vollständig eingeschlossen sind, wo Sie voll wollen. Sie können den Farb-Eimer auch verwenden, um vorhandene Shapes mit neuen Farben zu reformieren. Ähnlich wie beim Linienwerkzeug haben wir das Malwerkzeug. Es ist ein sehr kompliziertes Werkzeug zu lernen, aber wenn Sie Glück haben, wissen Sie es vielleicht bereits von Photoshop oder Adobe Illustrator. Dieses Werkzeug wird verwendet, um glatte kurvige Linien oder benutzerdefinierte Formen mit flachen oder gekrümmten Seiten zu erstellen . Bei einer flachen Seitenform möchte ein einfacher Klick beginnen. Schließen Sie die Form einmal für alle neuen Eckpunkte, indem Sie auf den Startpunkt zurückklicken. für die Form der Kurvenseiten Beginnen Siefür die Form der Kurvenseiten auch mit einem einzigen Klick und führen Sie den nächsten Punkt mit einer Klick- und Ziehaktion aus. Lassen Sie die Taste los, wenn Sie mit der Richtung und Größe der Kurve zufrieden sind. Klicken Sie weiter, und ziehen Sie oder klicken Sie mit einem Klick, um Ecken zu erstellen. Es braucht viel Mühe, um sich mit dem Malwerkzeug völlig bequem zu machen, erwarten Sie nicht, es an einem Tag zu meistern. Im Gegensatz zu den anderen Formwerkzeugen zeigt die mit dem Malwerkzeug gezeichnete Form den Pfad und die Knöchelpunkte an. [ unhörbar] Bearbeiten Sie diese, ich werde das Unterauswahlwerkzeug verwenden. Nur um alle Linien oder Formen Teile und Ankerpunkte zu überprüfen und zu bearbeiten. Klicken Sie, ziehen Sie auf einen Punkt, um ihn zu verschieben. Um die Kurve anzupassen, wählen Sie zuerst den Punkt aus, und ziehen Sie vorsichtig den Griff, um die Kurve anzupassen. Wenn Sie den Punkt nicht auswählen können, deaktivieren Sie zuerst die Auswahl, indem Sie auf die Bühne klicken und versuchen Sie es erneut. Gehen wir zurück und werfen einen detaillierten Blick auf das Auswahlwerkzeug. Es macht viel mehr, als nur Formen zu bewegen. Ich werde die Bühne wieder freigeben und ein gemeinsames Objekt und eine normale Form zeichnen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Zeichnen eines Shapes immer wieder zum Auswahlwerkzeug wechseln. Auf diese Weise können Sie sofort bewegen oder ändern, was Sie gerade gezeichnet haben. Um dieses Tool zu demonstrieren, klicke ich auf die reguläre Form. Es gibt zwei Dinge, die man hier bemerken muss. Erstens gibt es ein [unhörbares] Netz, das die Form fast vollständig bedeckt. Dies zeigt an, dass die Form oder ein Teil davon ausgewählt ist. Zweitens: Beachten Sie, dass im Eigenschaftenfenster nun Eigenschaften einer Form angezeigt werden. Von hier aus können Sie die volle Farbe ändern. Die Strichoptionen scheinen ausgegraut zu sein. Dies bedeutet einfach, dass Sie die vollständige Auswahl haben, aber nicht zu streicheln. Animierte Striche und Falten sind nicht notwendigerweise dauerhaft verbunden. Ich klicke einfach auf die Bühne, um die Auswahl aufzuheben. Dieses Mal doppelklicke ich in die Form und Sie werden feststellen, dass das [unhörbare] Netz sowohl auf dem vollen als auch auf dem Strich angezeigt wird. Eigenschaften können für beide geändert werden. Auswahl eines Teils der Form ist eigentlich ziemlich cool. Zum Beispiel können wir den Schlaganfall von dem vollen trennen. Wenn wir eine Auswahl ziehen, indem Sie klicken und ziehen von der Außenseite eines Shapes. Sie werden feststellen, dass nur ein Teil davon ausgewählt wird. Nach der Änderung wird das Teil zu seiner eigenen Form. Ich kann das ausgewählte Stück sogar wegbewegen. Es fühlt sich wirklich an, als würde man mit Ton arbeiten. Dies funktioniert jedoch nicht auf einem Zeichnungsobjekt und wählt nur das Ganze aus. Wie das Unterauswahlwerkzeug kann auch das reguläre Auswahlwerkzeug Ankerpunkte und Pfade ändern. zunächst sicher, dass die Form nicht ausgewählt ist. Sie können nichts anderes tun, als die ausgewählte Form zu verschieben. Achten Sie genau darauf, wenn ich mich den Ecken nähere, da es einen Ankerpunkt mit dem rechten Winkelsymbol anzeigt. Ich klicke einfach auf Eintrag, um die Ecke ganz natürlich anzupassen. Als nächstes achten Sie darauf, was passiert, wenn wir uns den Seiten nähern. Das Bordsteinsymbol wird neben dem Cursor angezeigt. Wenn ich klicke und ziehe, wird eine gerade Seite gekrümmt, und ich kann weiter wie die Bildhauerei anpassen. Sculpting funktioniert auch an Zeichnungsobjekten. Zeichnen einer Animation ist wirklich einfach, aber es kann schwierig sein, sich daran zu gewöhnen. Ich schlage vor, dass Sie die Klasse pausieren und einige Zeit damit verbringen, Zeichnungen zu erstellen und mit jedem der Formwerkzeuge zu spielen, um ein gutes Gefühl dafür zu bekommen. 5. Zeichnung eines Charakters: Für diesen Abschnitt der Klasse werde ich im Detail arbeiten. Sie können also mitarbeiten, wenn Sie möchten. Wir werden eine Mario-Parodie namens Angelo zeichnen. Er ist ein einfacher Charakter mit abgerundeten Rechtecken gezeichnet. Einmal gezeichnet, werden wir ihn beim Gehen animieren. Wenn Sie die Zeichnung überspringen und direkt zur Animation wechseln möchten, sehen Sie sich die Projektvorschläge am Ende dieses Videos an und springen Sie zur nächsten Lektion. Ich fange mit dem Kopf an. Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug aus. Stellen Sie die Farbe auf einen beliebigen Hautton ein, oder geben Sie diesen Farbcode ein. Als nächstes klicke und ziehe ich ein fast quadratisches Rechteck. Bevor Sie die linke Maustaste loslassen, können wir die Pfeiltasten nach unten oder nach oben drücken, um die Ecken zu runden. Angelo hat nur ein rundes Kinn unten rechts. Ecken von normalen Formen können nicht einfach geändert werden. Also müssen wir dies löschen und die Ecke separat in den Eigenschaften festlegen. Um die Rundheit im laufenden Betrieb einzustellen, werde ich zum Rechteck-Grundwerkzeug wechseln. Klicken Sie auf das Rechteck-Werkzeug und klicken Sie erneut, um das Rechteck-Grundwerkzeug aus der Dropdown-Liste auszuwählen. Mit diesem Werkzeug können wir ein Rechteck zeichnen und anschließend an den Eckenradius anpassen. Ich zeichne den Kopf wieder wie zuvor. Dann wechsle ich zum Auswahlwerkzeug. Um die Rundheit anzupassen, ziehen Sie die Steuerelemente auf dem Auswahlfeld. Um die Verknüpfung der Ecken aufzuheben, klicke ich in den Rechteck-Optionen auf das Verknüpfungssymbol. Jetzt kann jede Ecke separat eingestellt werden. Als nächstes zeichne ich den Schnurrbart. Ich schalte zu schwarz und setze die Ecken zurück. Ich zeichne das zuerst auf die Seite und schiebe es hinein. Wie Sie sehen können, können wir die Rundheit im laufenden Betrieb immer noch mit den Pfeiltasten nach oben und unten anpassen . Bevor ich das nächste Bauteil zeichne, verwende ich das Auswahlwerkzeug, um die Auswahl aufzuheben und das Grundwerkzeug erneut auszuwählen. Ich setze die Farbe ein, indem ich auf die Füllung klicke und den Cursor außerhalb der Farbauswahl bewege , um die Hautfarbe auf der Bühne zu testen. Wie zuvor zeichne ich dieses Teil, schalte zum Auswahlwerkzeug und passe an. Dann klicke und ziehe ein Auswahlfeld über beide Teile und ziehe sie an ihre Position. Um präzise Anpassungen vorzunehmen, kann jede ausgewählte Form oder jedes ausgewählte Objekt mit den Pfeiltasten verschoben werden. Als nächstes zeichne ich die Augen direkt auf das Gesicht. Wir wählen eine weiße Füllung und zeichnen. Entfernen Sie die Ecken und passen Sie sie an. In ähnlicher Weise zeichne ich die schwarze Pupille. Beachten Sie, dass primitive Formen wie Zeichnungsobjekte nicht miteinander kombiniert werden, was bedeutet, dass wir sie überlappen, ihre Größe ändern und neu positionieren können . Das Auge und die Pupille gehören zusammen. Ich klicke einmal, um das Auge auszuwählen und klicke bei gedrückter Umschalttaste auf die Pupille. Ich wähle dann Gruppe im Änderungsmenü. Jetzt kleben beide Teile zusammen. Wir können die Gruppe jederzeit mit der Break-aus-Funktion aufheben. Ich werde sie gruppieren. Als nächstes duplizieren wir das Auge. Halten Sie die Alt- oder Wahltaste gedrückt, und ziehen Sie sie zum Duplizieren heraus. Ich wähle sowohl Augen als auch Position aus. Als nächstes werde ich die Haare zeichnen. Noch einmal wähle ich das primitive Werkzeug, setze die Ecken zurück und zeichne. Ich positioniere es und zeichne das Bit auf der Oberseite. Zeichnen Sie dann das Ohr mit der gleichen Hautfarbe. Als nächstes zeichne ich den Hut. Ich wähle das primitive Werkzeug und dann können wir ein beliebiges Blau wählen oder den Farbcode eingeben. Dann der Rand des Hutes in einem etwas dunkleren Blau. Um es abzuschließen, erstelle ich einen großen Buchstaben A. Ich wähle das Typenwerkzeug aus und setze die Familie auf Arial Rounded, die Größe auf 35 und eine weiße Farbe. Ich Einzelklick zu starten und geben Sie ein Großbuchstabe A. Um dies zu verschieben, können wir das Auswahlwerkzeug verwenden. Schließlich ziehe ich alle drei Teile und gruppiere sie als Hut. Diese kann dann einfach platziert werden. Wir haben jetzt einen vollen Kopf und wir gruppieren alles zusammen. Weiter ziehen wir den Körper, beginnend auf die gleiche Weise. Dazu reicht jedes Rot, oder wir geben diesen Farbcode ein. Der rote Teil ist Angelos Overalls und sein Unterhemd wird sich rechts oben zeigen. Lasst uns hier schlau sein. Da dies uns im Grunde nur wiedergefärbten Teil des Körpers zeigt, werde ich dieses primitive modifizieren. Um dies zu tun, doppelklicken Sie darauf. Diese Warnung sagt uns, dass es jetzt in ein normales Zeichnungsobjekt umgewandelt werden würde, was bedeutet, dass wir die Ecken nicht mehr ändern können. Das ist in Ordnung. Doppelklicken Sie auf „Broadcast“ in „Isolationsmodus“. Sie können dies als die obere linke Ecke des Dokuments sehen. In diesem Modus können Sie nur mit dem Shape interagieren. Wie Sie im Zeichnungsobjekt sehen können, handelt es sich um eine unregelmäßige Form. Hier wähle ich das normale „Rechteck-Werkzeug“ aus und setze die Ecken zurück. Ich setze die „Füllung“ auf keine und die „Kontur“ auf Schwarz. Von außen zeichne ich die Form des Hemdes und passe die abgerundeten Ecken mit der Tastatur an. Wenn wir bei normalen Formen einen Fehler machen, können wir einfach rückgängig machen und es erneut versuchen. Wenn ich die Schaltfläche „Maus“ loslasse, wird die Form kombiniert und ich kann das sich schneidende Teil auswählen und neu einfärben. Ich habe auf die Zeile geklickt, um all das auszuwählen und „Löschen“ zu drücken. Wir beenden den „Isolationsmodus“, indem wir auf die Schaltfläche „Zurück“ neben dem Szenennamen klicken. Jetzt zeichne ich die Knöpfe. Ich deaktiviere den „Stroke“ und wähle „Gelb“. Wählen Sie dann „Objektzeichnungsmodus“, damit die Form gestapelt werden kann. Klicken und ziehen Sie bei gedrückter Umschalttaste, um einen Kreis zu zeichnen. Dann positioniere ich mich. Dann ziehe ich heraus, um zu duplizieren, doppelklicken, um zu bearbeiten. Ich wähle die rechte Hälfte davon aus und drücke „Löschen“. Wir klicken auf „Zurück“, um den „Isolationsmodus“ zu beenden. Um die Arme zu zeichnen, gehe ich zurück zum „Primitiven Werkzeug“ und zeichne einen blauen Oberarm. Ich ziehe ein Duplikat heraus und wähle das „Free Transform Tool“ aus. Dann bewege ich den Mauszeiger direkt außerhalb der Ecke und ziehe, um zu drehen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um 90 Grad zu fangen. Schließlich zeichne ich eine Hand und positioniere die Stücke. Wir gruppieren alles zusammen und ziehen dann heraus, um zu duplizieren. Schließlich, die Beine, die wir in der gleichen Weise tun. Das Problem hier braucht etwas zusätzliche Sorgfalt. Ich setze das Bein zusammen und dieses Mal gruppieren wir es nicht. Wir können ein Duplikat aller drei Teile nach links ziehen. Lassen Sie uns das rechte Bein etwas verdunkeln. Ich wähle die beiden roten Stücke aus, klicke auf „Füllen“ und wähle das „Farbrad“ und wähle dann „B“ für Helligkeit und drücke es ein wenig nach unten. Ich mache das Gleiche für den Schuh. Das dunklere Bein wird hinten sein. Wir wählen alle Beinstücke und Gruppen aus. Um Angela zusammenzufassen, muss ich die Stapelreihenfolge der Gruppen anpassen. Um den Kopf über den Körper zu legen, wählen Sie aus dem Menü „Ändern“, „Anordnen“ und „Nach vorne bringen“. Der vordere Arm geht über den Kopf, noch einmal „Anordnen“ und „Nach vorne bringen“. Für den Rückarm und die Beine verwenden Sie „Send to back“. Nun für die lustige Pose, wir werden Angelas Beine in acht verschiedenen Posen für die Animation in der nächsten Lektion zeichnen . Werfen Sie einen Blick auf diesen Wanderzyklus. Wie Sie sehen können, gibt es acht Schnappschüsse von Beinen in Bewegung und die letzte Pose ist identisch mit der ersten. Bevor wir animieren können, müssen wir sie zeichnen. Ich werde Angelas Beine duplizieren und auseinanderbrechen, um die Gruppe aufzuheben. Wir fangen mit dem hinteren Bein an und bringen es nach links. Als nächstes wählen wir alle drei Teile des Hinterbeins aus und wählen „Free Transform“, um zu drehen. Wählen Sie dann den Fuß und das Unterschenkel aus, drehen und positionieren Sie ihn. Für das Vorderbein wählen wir auch alle drei Teile aus, aber dieses Mal mit „Free Transform“ verschieben Sie den Drehpunkt, den weißen Punkt bis zur Hüftposition. Dann können wir uns leicht um den Drehpunkt drehen. Ich habe an dieser Stelle abgeschlossen, indem ich die Pose gruppierte. Dann zeichnen wir die anderen sieben Posen auf die gleiche Weise und richten sie in der Reihenfolge unterhalb der Szene aus. Verwenden Sie Adobe Animate und zeichnen Sie einen oder mehrere Charaktere, die in Ihrem Video angezeigt werden sollen. Wie bei Angela, halten Sie alle beweglichen Teile wie Köpfe, Räder, Arme, Beine oder Flügel in separaten Gruppen, bevor Sie sie kombinieren. Es ist nicht notwendig, Posen für einen Wanderzyklus zu zeichnen , wenn Sie den Charakter nicht beibehalten, um zu gehen. Exportieren Sie ein JPEG Ihres Charakters und posten Sie es in Ihrem Projekt. Um ein JPEG zu exportieren, gehen Sie zum „Dateimenü“ und klicken Sie auf „Bild exportieren“. 6. Frame-by-Frame Animation: Öffnen Sie Lektion vier im Ordner Übungsdateien. Diese Datei enthält alle acht Beinsätze, die Angelo laufen muss. der Klassenbeschreibung wurde ein Link zu den Übungsdateien bereitgestellt. Wenn du dich in der vorherigen Lektion tust oder Tempo tust, kannst du einfach weitermachen. In dieser Lektion werden wir Angelos Beine in Reihenfolge setzen, Frame für Frame. [MUSIC] Frame-für-Frame-Animation ist traditionelle Animation. Diese Art von Animation braucht Ewigkeiten zu tun, also reserviere ich mich für Dinge wie Gehen oder dramatische Mimik. Wenn Sie jemals in der Schule geboren wurden, haben Sie vielleicht eine oder zwei dieser Animationen in der Ecke Ihrer Arbeitsmappen erstellt. Die Anzahl der Seiten, die wir verwenden, Frames in diesem Fall, hängt ganz von der Art der Aktion ab, die wir zeigen möchten. Die Art von Walk-Zyklus, die wir animieren, benötigt nur acht Frames. Ein Rahmen scheint nichts zu sein, weniger als eine halbe Sekunde, aber für einen schnellen Spaziergang ist es alles, was wir brauchen. Diese acht Posen auf Schleife gespielt wird die Illusion des Gehens zu schaffen. Fangen wir an. Zuerst legen wir alle beweglichen Teile in separate Ebenen. Wir haben bereits eine Schicht. Verwenden wir dies für Angelo Körper und Kopf, benennen Sie es in Angelo Körper um, indem Sie auf den Text doppelklicken. Erstellen Sie als Nächstes drei leere Layer, benennen Sie sie und ordnen Sie sie wie gezeigt an. [MUSIC] Ich bestelle sie indem ich einfach auf den Ebenentitel klicke und ziehe. Verschieben Sie anschließend jedes Teil auf die richtige Ebene. Ziehen Sie alle Beinpositionen durch Ziehen aus. Beachten Sie, dass, sobald wir auf eines der Beine klicken , die Ebene automatisch ausgewählt wird. Jetzt schneiden wir die ausgewählten Objekte aus und wechseln zur Ebene der Beine. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Einfügen. Sie sollten sehen, dass der leere Schlüsselrahmen voll wird. Um zu überprüfen, ob sich die Beine auf der rechten Ebene befinden, klicken Sie auf „Sichtbarkeit umschalten“. Wenn sie sich auf der Ebene befinden, die Sie hatten, sollten sie alle verschwinden. Jetzt tun Sie das gleiche für beide Arme [MUSIC] Sperren Sie alle mit der Beinschicht, um zu vermeiden, dass die Ebenen versehentlich gewechselt werden. Jede Ebene hat jetzt eine Timeline und verschiedene Dinge können auf jedem passieren. Derzeit haben alle Ebenen einen Schlüsselrahmen, wir beginnen mit dem auf der Ebene Beine. Löschen Sie Angelos stehende Pose und verschieben Sie die erste Pose, bis sie natürlich aussieht. Jetzt brauchen wir ein Gefühl, wo der Fluss ist. Wechseln Sie zum Ansichtsmenü und schalten Sie die Lineale ein. Sie das obere Lineal mit dem Auswahlwerkzeug ZiehenSie das obere Lineal mit dem Auswahlwerkzeugnach unten. Sie sehen eine Richtlinie folgen Ihrem Cursor. Lass los, wenn du Angelos Fersen getroffen hast. Für den Rest der Beinpositionen benötigen wir sieben weitere Schlüsselbilder, also lassen Sie uns sie einfügen. Klicken Sie auf Frame 2, um Planrahmenoptionen zu wählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Rahmen. Wählen Sie Leere Schlüsselrahmen einfügen. Dies ist ein Schlüsselrahmen ohne Gelenke auf ihm noch. Jetzt erscheint die Bühne schwarz. Bevor wir das zweite Paar Beine auf diesem Rahmen platzieren, ist es besser, wenn wir Angelos Körper auf der anderen Ebene sehen könnten, also müssen wir auch einen Rahmen dafür hinzufügen. Die Körperschicht ändert sich nicht, daher brauchen wir keinen Schlüsselrahmen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Frame 2 in dieser Ebene, und wählen Sie Einfügen Frame. Ein normaler Frame kopiert nur, was auf dem vorherigen Schlüsselbild passiert. Lassen Sie uns den Körper für alle acht Frames erscheinen. Glücklicherweise müssen wir nicht jeden Rahmen auswählen, den wir füllen möchten, sondern nur den am Ende. Tun Sie dasselbe für beide Armschichten. Wenn wir nun zur Beinschicht auf Frame zwei zurückkehren, können wir sehen, wohin das Bein gehen soll. Wechseln Sie zu Frame eins, wählen Sie die zweite Pose aus und schneiden Sie sie aus. Wechseln Sie zurück zu Frame 2, und fügen Sie ein. Bewegen Sie die Beine dorthin, wo sie natürlich aussehen. Klicken Sie auf Frame 3 und fügen Sie einen weiteren leeren Schlüsselrahmen ein. Tun Sie dasselbe für die dritte Beinposition [MUSIK]. Schrubben Sie die Timeline, um sicherzustellen, dass alles natürlich aussieht. Wiederholen Sie dies, bis alle acht Posen über acht Frames verteilt sind. Um die Animation abzuspielen, gehen Sie zum Steuermenü und klicken Sie auf „Testen“. Es ist ziemlich schnell bei 24 Bildern pro Sekunde, wir müssen das Timing anpassen. Wir können das tun, indem wir normale Frames zwischen jedem Schlüssel-Frame einfügen , um eine Pose für einen Frame länger zu halten. Dies ist ein bisschen mühsam für alle acht Schlüsselbilder zu tun. Ich werde die Frames rückgängig machen und eher hervorheben, für die ich das Timing anpassen möchte. Wählen Sie dazu zuerst Ihren Schlüsselrahmen und klicken Sie und ziehen Sie, um alle acht Frames auf der Ebene „Beine“ hervorzuheben. Ziehen Sie als Nächstes die markierte Linie auf der rechten Seite bis zu Frame 16. Erweitern Sie die anderen Ebenen auf die gleiche Weise, fügen Sie nur einen normalen Rahmen auf Frame 16 für jede. Die Beinanimation hält jetzt jede Pose länger und verlangsamt die Animation. Es sieht ein wenig abgehackt aus, so dass wir das Timing nicht länger als zwei Frames pro Pose machen. Schließlich animieren wir die Arme auf die gleiche abgehackte Weise. Wählen Sie ein drittes Bild auf der Vorderarmschicht aus, und fügen Sie dieses Mal den Schlüsselrahmen ein. Dies erstellt eine Kopie des letzten Schlüsselbildes, aber dieses Mal können Sie eine neue Änderung aufzeichnen. Wählen Sie das freie Transformationswerkzeug aus, passen Sie den Drehpunkt an die Schulter an und drehen Sie ihn nach hinten. Jetzt auf Frame neun möchten wir, dass sich der Arm zurückbewegt, anstatt einen neuen Schlüsselrahmen einzufügen und den Arm zurück zu drehen, kopieren wir den ersten Frame und verwenden ihn stattdessen. Es ist einfacher, als eine bereits vorhandene Pose neu zu erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Grame 1, wählen Sie Kopieren, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Frame neun und wählen Sie Einfügen. Von hier aus kann der Arm nach oben gehen, Frame 11 auswählen und einen Schlüsselrahmen einfügen, den Arm nach oben drehen. Jetzt drehen wir den unteren Arm in die andere Richtung. Um zu sehen, was Sie tun, Sichtbarkeit für den Körper-Layer. [ MUSIK] Testen Sie das Video, um zu sehen, wie es aussieht. Sie können mit dem Timing spielen, wenn Sie wollen. [ unhörbar] Markieren Sie einen Schlüsselrahmen und ziehen Sie ihn. Ich werde das rückgängig machen, weil ich das Timing vorher ausgearbeitet habe. Um eine gut geleistete Arbeit zu feiern, lassen Sie uns diesen Wanderzyklus in ein animiertes GIF exportieren. Wählen Sie das Dateimenü und wählen Sie Exportieren, um GIF zu animieren. [ unhörbar] und klicken Sie auf „Speichern“. 7. Eine Szene einrichten: In dieser Lektion werden wir die Szene für Angelo gehen. Wenn Sie mitarbeiten, fahren Sie mit dem Dokument fort, oder öffnen Sie Lektion fünf in den drei Übungsdateien. Bevor wir beginnen, entfernen Sie die Richtlinie, indem Sie sie wieder in das Lineal ziehen. Sperren Sie alle vier Schichten von Angelo, damit sie nicht in den Weg kommen. Ich fange mit dem Himmel an. Wir erstellen eine neue Ebene, benennen sie um und verschieben sie dann nach unten. Als nächstes wählen wir das Rechteck-Werkzeug aus. Deaktivieren Sie die Streifenfarbe und speichern Sie die Schriftart in einem beliebigen Blau oder klicken Sie auf den Farbcode und geben Sie diesen Wert ein. Klicken Sie auf ein Rechteck, und ziehen Sie es über die gesamte Bühne. Sie nun für die Geschossdecke, wenn diese Himmelsebene ausgewählt ist, ErstellenSie nun für die Geschossdecke, wenn diese Himmelsebene ausgewählt ist,eine neue Ebene darüber, und benennen Sie sie in Geschossdecke um. Wenn es sich nicht über der Himmelsebene befindet, ziehen Sie es einfach, um es wie zuvor zu verschieben. Wir wählen das Rechteck erneut aus und setzen die Schriftart auf eine beliebige grüne Farbe oder geben den Farbcode ein. Klicken und ziehen Sie, um eine breite Geschossdecke zu erstellen. Wir können seine Größe anpassen, indem wir auf das freie Transformationswerkzeug umschalten und die Griffe an den Kanten ziehen. Wir werden einige vorgezeichnete Requisiten in unsere Szene importieren. Ich habe diese Requisiten in Adobe Illustrator vor der Hand gezeichnet. Vector Art von Illustrator ist 100% kompatibel mit Animate. Klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Import to stage. Ich wähle die Adobe Illustrator -Datei aus dem Verzeichnis „Assets“ aus. Klicken Sie unter Verwendung der Standardeinstellungen auf Importieren. wurde ein neuer Layer mit vollständigen Verknüpfungsgruppen erstellt. Wenn ich auf den Berg klicke, gibt mir das Eigenschaftenfenster Eigenschaften für eine Gruppe an. Doppelklicken Sie auf Ankündigung selbst führt uns innerhalb der Gruppe. Beachten Sie, dass die Formen aus Illustrator normale Zeichnungsobjekte sind. Ich doppelklicke, um den Isolationsmodus zu beenden und zu C 1 zurückzukehren. Da diese Requisiten entlang Angelos Teil bewegt werden, müssen wir sie in grafische Symbole umwandeln. Grafische Symbole sind etwas, das wir mit Zwillingen animieren können. Mit der Berggruppe ausgewählt. Ich gehe zum Menü „Ändern“ und wähle „In Symbol konvertieren“. Wir nennen ihn Berg und wählen den Grafiktyp. Beachten Sie, dass Berg jetzt sicher in der Bibliothek gespeichert ist und später verwendet werden kann. Als nächstes konvertieren wir die Cloud-Gruppe. Dann die Himmelsschildkröte. Ich nenne es nur einen Airboy. Dann der Pilz. Alle Requisiten für dieses Video sind jetzt in der Bibliothek und können Instanz auf der Bühne sein. Ich will wirklich, dass Airboy nach unten schaut. Lassen Sie uns ihn bearbeiten, indem Sie auf sein Bild in der Bibliothek doppelklicken. Beachten Sie, dass Airboy über eine eigene Timeline und Ebenen verfügt, die von der Hauptbühne getrennt sind. Doppelklicken Sie auf die Zeichnungsgruppe, um zu den Shapes zu gelangen. Hier heben wir zuerst die Auswahl auf und dann verschieben Sie beide Augen auswählen. Wir tippen auf die Tastatur nach unten, um die Augen tiefer zu positionieren, und klicken zurück zur Szene eins. Wenn man sich jetzt Airboy ansieht, schaut er sowohl in der Bibliothek als auch auf die Bühne. Wenn sich eine Instanz eines Symbols auf der Bühne befindet, handelt es sich nur um eine Kopie davon in der Bibliothek. Es ist nun in Ordnung, den Layer aus dem Import zu löschen. Erstellen Sie eine neue Ebene oberhalb der Himmelsebene, und nennen Sie sie „Wolken“. Ziehen Sie eine Instanz von Wolken auf die Bühne und positionieren Sie sie. Fügen Sie einen Layer über Wolken hinzu und nennen Sie ihn Berg. Wie zuvor, ziehen Sie den Berg aus der Bibliothek. Unsere Szene ist jetzt eingerichtet. In der nächsten Lektion fügen wir den Wolken und Bergen Bewegung mit Zwillingen hinzu. Zeichnen Sie einige Requisiten, um Ihre Hauptfigur zu begleiten und setzen Sie sie in grafische Symbole. Setzen Sie sie auf ihre eigene Ebene, wenn Sie sie später animieren möchten. Fügen Sie weitere Ebenen hinzu, um Hintergründe zu zeichnen, Schlachtfelder für Vordergründe exportieren ein JPEG wird einen Screenshot erstellen und es zu Ihrem Projekt hinzufügen. 8. Animieren: In dieser Lektion werden anstelle jedes Frames die Schlüsselpositionen durchgeführt und die dazwischen liegenden Frames automatisch generiert. In Adobe Animate ist Tween kurz für zwischendurch. Nehmen Sie diese Kreisanimation zum Beispiel. In der traditionellen Animation zeichnet der Animator ein paar Frames später eine Startposition und eine Endposition . Ein In-Between Autoren wird dann kommen und alle Frames zwischen den beiden Schlüsselpositionen zeichnen. In diesem Fall alles zwischen Frame eins und vierundzwanzig. Wenn wir auf fünf Frames pro Sekunde animieren, können wir sehen, dass weniger Frames in derselben Bewegung für hacken Animationen sorgt. Das Timing beider Animationen ist auf eine Sekunde eingestellt, aber das Ergebnis ist viel anders. Für unsere Zwecke halten wir die Animationsgeschwindigkeit bei vierundzwanzig Frames pro Sekunde. Um ein Tween zu erstellen, benötigen wir eine Symbolinstanz auf einem eigenen Layer. Der Berg und die Wolken sind auf diese Weise bereits aufgebaut. Lassen Sie uns die Berge ganz nach rechts in eine Ausgangsposition bringen. Als nächstes klicken wir auf Frame sechzehn auf die Bergschicht und fügen einen Schlüsselrahmen ein. Wie Sie wissen, erstellt dies eine Kopie des vorherigen Schlüsselbildes. sicher, dass Sie auf Frame sechzehn bleiben, ziehen Sie den Berg ganz nach links. An diesem Punkt wiederholen alle Frames dazwischen nur Frame eins, wie es sollte. Lassen Sie uns sie umwandeln, um mehr zu tun. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen normalen Frame zwischen Ihren beiden Keyframes und wählen Sie „Klassisches Tween erstellen“. Wählen Sie kein Bewegungs-Tween für diese Klasse aus. Um die Tween-Animation anzuzeigen, schrubben Sie die Timeline. Die Frames, die zwischen den beiden Keyframes liegen, wurden ebenfalls generiert. Wenn Sie die Position des Gebirges anpassen müssen, verschieben Sie den Wäscher zurück zu einem der Schlüsselrahmen, und bewegen Sie den Berg. Ich habe dir gerade gezeigt, wie man Berge bewegt. Lasst uns dasselbe mit den Wolken machen. Fügen Sie einen Schlüsselrahmen in Frame sechzehn ein, verschieben Sie die Wolken ein wenig nach links und erstellen Sie das klassische Tween wie zuvor. Da die Wolken nicht die gleiche Distanz abdecken, scheinen sie sich zu bewegen, aber langsamer. Lassen Sie uns auch die Wolken aus uns verblassen. Wir gehen zurück zu Frame sechzehn und wählen die Wolken auf der Bühne aus. Sie im Eigenschaftenfenster LegenSie im Eigenschaftenfensterden Farbeffekt fest. Wir wählen Alpha mit vierzig Prozent. Wir erhalten die Option Alpha nicht mit regulären Formen oder Zeichnungsobjekten. Testen Sie den Film, um die Animation in Aktion zu sehen. Der Film ist unglaublich schnell. Lassen Sie uns noch ein paar Frames hinzufügen. Halten Sie alle Schichten auf dem Rahmen einhundertzwanzig und wählen Sie“ Rahmen einfügen“. Das sind genau fünf Sekunden insgesamt. Jetzt werden wir das Timing der Wolken und der Berge verlängern , damit sie sich bewegen, aber langsamer. Wählen Sie die Keyframes auf Frame sechzehn aus, und ziehen Sie sie dann auf einhundertzwanzig. Angelo Akin hält auf Frame sechzehn an, während sich das Gelände weiter bewegt. Er war zuvor eine kleine Looping-Animation, aber jetzt dauert es zu lange, um zurück zu schleifen, weil all die zusätzlichen Frames, die eingefügt wurden. Looping Animation wie Angelo gehorcht, in ihren eigenen Timelines gehalten. Um Angelo zu kopieren, ziehen Sie Auswahl, alle vier dieser Ebenen von Frame 1 auf Frame 16, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Kopierahmen. Als nächstes erstellen wir ein Symbol für ihn. Anstatt ein Zeichnungsobjekt auf der Bühne zu konvertieren, erstellen wir ein neues Symbol aus der Bibliothek. Nennen Sie dieses Symbol Angelo Walk. Diesmal setzen Sie den Typ auf Movieclip. Ein Movieclip ist wie ein Grafiksymbol, dient aber speziell zum Gruppieren von Animationen. Es hat auch seine eigenen Ebenen und Timeline. auf der neuen Timeline mit der rechten Maustaste auf Frame 1, Ebene 1 und wählen Sie „Frames einfügen“. Die Layer und alle Layer-Namen wurden vollständig übertragen. Klicken Sie auf Zurück, um den Oszillationsmodus zu beenden. Angelo ist jetzt in der Bibliothek. Klicken Sie auf den kleinen „Play“ -Button in der Symbolvorschau, um ihn laufen zu sehen. Jetzt ist es sicher, alle ursprünglichen Angelo-Schichten loszuwerden. Wählen Sie sie aus und klicken Sie auf den Mülleimer. Ersetzen wir sie durch eine neue Ebene namens Angelo. Auf dem neuen leeren Schlüsselrahmen ziehen wir eine Instanz des mittleren Klubs heraus. Es sieht aus wie eine Standzeichnung, aber es wird in einer Schleife spielen, wenn wir es testen. Angelo läuft weiterhin auf die regulären Frames, die dem Schlüsselbild folgen, während die Animation auf der Hauptzeitleiste unabhängig wiedergegeben wird. Dies wird als Verschachtelungsanimationen bezeichnet. Lassen Sie uns schließlich den Hintergrund animieren, um den Himmel in die Nachtzeit zu verblassen. Wählen Sie das blaue Rechteck und die Himmelsebene aus, und in Frame 1 können Sie es in ein Grafiksymbol namens Himmel konvertieren. Nun, da der Himmel eine grafische Instanz ist, wie zuvor, setzen wir einen zweiten Schlüsselrahmen, wir wollen, dass das Fade für ganze fünf Sekunden weitergeht. Fügen Sie einen Schlüsselrahmen auf Frame 120 ein. Wir klicken auf diese Mann-Instanz auf der Bühne und im Eigenschaftenfenster, dieses Mal wählen wir Zelt und setzen die Farbe auf dunkelblau auf siebzig Prozent. Erstellen Sie das klassische Tween, und testen Sie die Animation. 9. Tönung: Zuvor zwischen Bewegung in einem geraden Pfad. Für diese Lektion zeichnen wir einen Pfad für eine Instanz, der folgen soll. Bringen wir Airboy in die Szene. Zuerst erstellen wir eine Schicht auf dem Berg und nennen ihn Airboy. Wechseln Sie zu Frame eins und ziehen Sie aus der Bibliothek eine neue Instanz von Airboy heraus. Er wird aus der Ferne kommen. Wir wählen ein freies Transformationswerkzeug aus und skalieren ihn bei gedrückter Umschalttaste. Bringen wir ihn direkt unter die Bodenlinie. Der Einfachheit halber verstecken Sie die obigen Schichten. Airboy wird Angelo entkommen, stellen Sie einen neuen Keyframe, aber vor dem Ende der Animation, bei Frame 110. Jetzt skalieren wir ihn und bewegen ihn aus dem Rahmen nach rechts und schaffen ein klassisches Tween. Ziehen Sie Tests und werfen Sie einen Blick auf das, was wir bisher haben. Mit Immersion Guide, werden wir ihn auf eine interessantere Art und Weise bewegen. zunächst mit der rechten Maustaste auf die Airboy-Layer-Beschriftung und wählen Sie „Klassische Bewegungsführung hinzufügen Wir wählen die Führungsschicht aus und arbeiten an dem leeren Schlüsselbild. Mit dem Malwerkzeug zeichnen wir einen kurvigen Weg für ihn, um an Angelo vorbei zu gehen. Stellen Sie die Struktur schwarz ein, und deaktivieren Sie hierzu den Modus „Objektzeichnung“. Klicken Sie auf Ziehen in die Nähe der Airboy Bühnenposition, um zu beginnen Klicken Sie dann, ziehen Sie einen neuen Punkt ungefähr ein Drittel von links und dann einen außerhalb der Bühne nach rechts. können Sie ein beliebiges Linienwerkzeug verwenden. Ich wechsle zum Direktauswahl-Werkzeug, um mit der Kurve zu spielen. Damit die Hilfslinie funktioniert, müssen wir die Instanz an beiden Schlüsselbildern auf der Hilfslinie platzieren. Zuerst den Frame 1 möchten Sie den Drehpunkt der Exemplare nahe an die Linie bringen, bis er einrastet. Wir machen das Gleiche bei Frame 110. Überprüfen Sie beide Keyframes und verschrotten Sie die Zeitleiste, um zu sehen, ob Sie es richtig gemacht haben. Wir werden [unhörbar] Ebenen sichtbar. Testen Sie abschließend die Animation, um zu sehen, ob der Bewegungspfad angepasst werden muss. Sie sind jetzt bereit, Ihr Projekt zu animieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Eingabeaufforderungen und Zeichen in grafische Movieclip-Symbole konvertieren , wenn Sie dies noch nicht getan haben. Verwenden Sie klassische Tweens und, oder klassische Motion Guides, um Ihre Szene zum Leben zu erwecken. Erinnern Sie sich an die goldene Regel des klassischen Screenings, eine Schicht, eine Instanz. Machen Sie einen Screenshot Ihres Fortschritts und näher an Ihrem Projekt. Fügen Sie auch einen oder zwei Satz hinzu, um zu teilen, was Sie im Sinn haben. 10. Denkwürdiger Animation erstellen: Von dort, wo wir aufgehört haben, setzten wir einen Jungen auf einen Bewegungsführer, der an Angelo vorbei wünscht. Im Moment scheint er sich nicht glaubwürdig zu bewegen, denn seine Fluggeschwindigkeit ist konstant, auch von weit weg. Um zu glauben, dass er von weitem kommt, müssen wir seine Bewegung der Langsamkeit beginnen. Werfen Sie einen Blick auf diesen Kreis Animationen. Beide vervollständigen die Bewegung in genau einer Sekunde, insgesamt 24 Frames. Das Timing ist alle gleich, aber beide sehen sehr unterschiedlich aus, der Grund ist der Abstand. Der obere Kreis bewegt sich in einer linearen konstanten Geschwindigkeit, was bedeutet, dass alle Frames gleichmäßig verteilt sind. Die Animation des unteren Kreises bewegt sich jedoch mit Leichtigkeit. Einige Frames sind am Anfang näher beieinander angeordnet, wodurch es am Anfang langsamer zu bewegen scheint und sich am Ende zu beschleunigen. Dies geschieht, um die Beschleunigung anzuzeigen. Es gibt viele Möglichkeiten, Leichtigkeit hinzuzufügen, wie hier gezeigt. Ease-In beginnt langsam und endet schnell, Ease-out beginnt schnell und endet langsam, und Ease-In-Out beginnt und endet langsam. Erleichtern von Bewegungen verleiht Ihrer Animation Realismus, und Sie werden dies in dieser Lektion sehen. Lassen Sie uns dem Tween eine Leichtigkeit hinzufügen. Um einem klassischen Tween eine Leichtigkeit zu verleihen, klicken Sie auf einen der dazwischen liegenden Rahmen und schauen Sie sich das Eigenschaftenfenster an. Hier können Sie Rahmeneigenschaften sehen, und wenn der Rahmen Teil eines Tweens ist, können wir die Bewegung verfeinern. Wir wenden eine Ease-In an und wählen „Cubic“. Das Diagramm zeigt uns eine Beschleunigungskurve, zuerst langsam ansteigt und dann nach oben geht. Moment, denken Sie daran, einfach ImMoment, denken Sie daran, einfachzu machen bedeutet, dass es langsam beginnt und beschleunigt. Doppelklicken Sie zum Anwenden. Testen Sie das Video, um den Effekt der Leichtigkeit am besten zu sehen. Wir beenden die Szene mit einem kleinen Trick, um Angelo aussehen zu lassen, als wäre er Teil der Umwelt. Lass uns ihm einen Schatten geben. Wir duplizieren die Angelo-Ebene und benennen sie in Angelo-Schatten um, verschieben sie dann unter Angelo. Um mit Leichtigkeit zu arbeiten, sperre ich die anderen Ebenen. Klicken Sie, um die Angelo-Grafikinstanz auf der Bühne auszuwählen. Wir wählen dann das Werkzeug „Frei transformieren“ und verschieben den weißen Punkt, den Drehpunkt nach unten, so dass wir die Instanz unter Angelos Füße spiegeln können. Als nächstes lassen Sie es uns verzerren. Um dies zu tun, bewegen wir den Cursor ein wenig an die Seite des unteren Ziehpunkts des Transformationsfelds und klicken und ziehen, um die Auswahl zu verzerren. Um ein Schatten zu werden, werden wir eine dunkle Ringtönung zu 100 Prozent hinzufügen. Wenn wir testen, beachten Sie, dass, obwohl der Schatten getönt und transformiert wurde, es immer noch der gleiche Angelo Movieclip ist und alle gleich abspielt. Der Schatten kann auch für einen interessanten Effekt animiert werden. Fügen wir eine zweite Szene hinzu. Wechseln Sie zum Menü Fenster, und schalten Sie Szene ein. Wir klicken auf die Schaltfläche „Neu“, um eine zweite Szene zu erstellen. Wir können jederzeit wieder zu Szene 1 wechseln. In dieser Szene wird der Titel des Spiels angezeigt. Wir beginnen mit dem Umbenennen der Ebene in Hintergrund, und wir fügen der Bühne eine Instanz von Himmel hinzu. Machen wir es nachts und ändern Sie die Tönung dieser Inzidenz in sehr dunkelblau wie zuvor. Es bleibt ein bisschen blau. Wir fügen einen Keyframe auf Frame 20 hinzu, um den Anfang eines neuen Tönungs-Tweens zu markieren. Der End-Keyframe befindet sich auf Frame 35. Klicken Sie auf das Exemplar, und legen Sie den Farbton auf eine Korallenfarbe (80%) fest, und erstellen Sie dann das Tween. Neben dem Frame 35 bleibt der Hintergrund für die Dauer, die 120 Frames insgesamt ist, gleich . Als nächstes zeichnen wir den Titel des Spiels. Moment wollen wir es nicht auf der Bühne. Machen wir es in der Bibliothek. Klicken Sie auf „Neues Symbol“, und nennen Sie es Titel, mit dem Typ Grafik. Benennen Sie zunächst den Layer um, und wählen Sie das Textwerkzeug aus. In den Eigenschaften lege ich die Farbe, Familie, die Größe und den Buchabstand fest. Wir klicken dann auf die „Bühne“ und geben MEGA in Großbuchstaben ein. Klicken Sie außerhalb des Textfelds, um mehr Text zu erstellen. Legen Sie die Größe fest, und geben Sie den Text ein. Mit dem Auswahlwerkzeug positionieren wir. Erstellen Sie schließlich eine neue Ebene unter dem Namen „Label“. Wir verwenden zwei schwarz-abgerundete Rechtecke und zeichnen Rahmen um den Text. Klicken Sie zurück auf den Text und ändern Sie ihn in Weiß. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Zurück“, um den Isolationsmodus zu beenden. Wir werden das für später in der Bibliothek aufbewahren. Zuerst machen wir eine lustige kleine Animation mit dem Pilz zu tun. Erstellen Sie einen neuen Layer, und benennen Sie ihn um. Der Pilz wird in Frame 20 in die Szene animiert. Ziehen Sie ein Exemplar des Pilzes über die Bühne und positionieren Sie es in der Mitte. Ich zeige Ihnen jetzt, wie Sie eine volle und eine kultige Pilzbalance animieren können. Wir fügen einen Keyframe zu Frame 35 hinzu und bewegen den Pilz fast ganz nach unten, dann füge ich einen Keyframe zu 40 und 45 hinzu. Die beiden Keyframes am Anfang und Ende ist 35 und 45, ist die Position auf dem Boden. Frame 40 ist der höchste, wenn er springt, also bewegen wir ihn nach oben. Dann fügen wir die Tweens hinzu. Wenn wir auf der Timeline spielen, sehen wir, dass lineare konstante Bewegung sehr robotisch aussieht. Zuerst brauchen wir eine Ease-In, um das Herunterfallen zu beschleunigen. Doppelklicken Sie auf „Circ“, um sich zu bewerben. Dann eine Erleichterung zu verlangsamen, während Sie nach oben gehen, und schließlich, eine weitere Leichtigkeit in. Um den Pilz aussehen zu lassen, als wäre er Teil der Umgebung, lassen Sie uns einen Schatten machen. Machen Sie eine neue Ebene unter dem Pilz und benennen Sie sie um. Wir fangen an, wo der Pilz beginnt und erstellen einen Keyframe. Im Gegensatz zu Angelo können wir den Kreis einfach als Schatten verwenden. Verwenden Sie das Oval und zeichnen Sie eine Scheibe. Wir konvertieren es dann in Symbol und passen die endgültige Größe. Wir erstellen Keyframes auf den Bounce-Positionen. Lassen Sie uns die Größe und ein Angebot für jeden einstellen, beginnend mit klein und dunkel bis groß und dunkel. Erstellen Sie klassische Tweens und fügen Sie die gleiche Lockerung hinzu. Das sieht glaubwürdiger aus. Sobald der Pilz hereinfällt, können wir den Titel hinzufügen. Ich erstelle eine neue Ebene oben und benenne sie Titel. Wir erstellen ein Keyframe auf Frame 50 und positionieren die Titelgrafikinstanz in der Mitte der Bühne. Wir werden den Titel abprallen. Wir erstellen weitere zwei Keyframes auf 55 und 57. Ändern Sie die Größe des Titels wie folgt, beginnen Sie klein, drücken Sie den Bildschirm und setzen Sie sich ab. Erstellen Sie die Tweens und fügen Sie zunächst eine kreisförmige Leichtigkeit hinzu. Als nächstes fügen wir ein paar Sternschnuppen hinzu. Wir erstellen einen Shooting Star Movie Clip. Zuerst brauchen wir eine Sterngrafik. Erstellen Sie ein neues Grafiksymbol in der Bibliothek und nennen Sie es Stern. Um einen Stern zu zeichnen, wählen Sie das Polygonwerkzeug aus und wählen Sie in den Optionen Stern. Ändern Sie die Farbe in Schwarz. Ziehen Sie die Maus von der Mitte der Bühne, und gehen Sie zurück zu Szene 2. Wir wollen die Sternanimation in der Hauptzeitleiste tween , denn wenn wir viele Sterne tween wollen, brauchen wir viele Ebenen. Erstellen Sie ein weiteres neues Symbol, benennen Sie es Shooting Star, und stellen Sie den Typ auf Movie Club ein. Das wird unsere Star-Animation sein. Wir fügen eine Sterninstanz zur Mitte der Bühne hinzu, fügen Frame 24 hinzu und fügen ein Schlüsselbild hinzu. Wir wollen anfangen, sich einmal zu drehen. Es hilft nicht, sich um 360 Grad zu drehen und dann ein Tween zu erstellen. In Animate ist das das gleiche wie Null Grad. Klicken Sie stattdessen auf einen der Tween-Frames und dann auf die Eigenschaften, wählen Sie Drehung im Uhrzeigersinn aus. Jetzt beenden wir den Isolationsmodus und kehren zu Szene 2 zurück. Lassen Sie uns eine neue Ebene über dem Hintergrund erstellen, die Sternschnuppen genannt wird. Wir fügen einen Keyframe zu Frame 5 hinzu und fügen einige Sternschnuppen hinzu. Wir beginnen mit einem, die Größe ist kleiner, und färben es weiß, dann ziehen Sie einige Duplikate heraus. Mit Movieclips können wir viele Instanzen zu derselben Ebene hinzufügen, solange wir sie nicht alle auf einer Ebene miteinander verbinden. Testen Sie die Szene, um den Effekt zu sehen. 11. Klang- und endgültige Akzente hinzufügen: In dieser letzten Lektion werden wir den letzten Schliff der Animation in diesem Film setzen und einige Sounds hinzufügen, um ihn attraktiv zu machen. Lassen Sie uns zunächst diesen Hund Movieclip ändern. Um ein Symbol zu bearbeiten, können Sie es auch von der Bühne aus tun, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es im Kontext aussehen wird. Zuerst bewegen wir uns zu Frame 5 und doppelklicken Sie auf eine der Sterninstanzen. Wie Sie wissen, wird dies alle von ihnen ändern. Wir sehen, dass der gewählte Stern schwarz wird. Die ursprüngliche Farbe des Symbols, bevor wir den Farbton angewendet haben. Jetzt lasst uns den Stern fallen lassen. In diesem Stadium wollen wir nicht, dass der Stern jede Sekunde verlässt. Lassen Sie uns also die Zeit auf 120 Frames verlängern. Denken Sie daran, zuerst das Schlüsselbild hervorzuheben, und ziehen Sie es dann. Jetzt bewegen wir den Stern, ein Vollbildschirm-wie nach unten. Um spannender aussehen zu können, können wir die Anzahl der Rotationen auf vier erhöhen. Schließlich gehen wir zurück zu Frame eins und machen den Stern ein wenig kleiner. Oszillationsmodus beenden und testen. Ich werde den Stern in der Hauptzeitleiste drehen, um ihnen etwas Variation zu geben. Verschieben Sie sie alle ein wenig nach oben und testen Sie die Szene erneut. Das sieht cool aus. Die letzte Animation, in der wir sie einfügen, ist super-einfach. Ein Blitzschlag. Erstellen Sie ganz oben eine neue Ebene und benennen Sie sie in Blitzschlag um. Hier wähle ich das Rechteck-Werkzeug aus und setze die volle auf weiß. Der zweite Blitz befindet sich auf Frame 5. Also fügen wir dort einen neuen Keyframe ein. Damit die Blitze angezeigt werden, können wir leere Keyframes in Frame 3 und Frame 6 einfügen. Schließlich können wir einige Shop-Aufkleber hinzufügen, um die Zuschauer wissen zu lassen, welche durch das Spiel. Wechseln Sie zum Dateimenü und wählen Sie In Bibliothek importieren. Aus dem Ordner „Assets“ wählen wir die beiden PNG-Bilder aus. Wir werden sehen, wie sie in der Bibliothek erscheinen. Die Aufkleber kommen direkt nach dem Titel. So erstellen wir eine neue Ebene an der Spitze und nennen sie Stores. Erstellen Sie dann bei Frame 58. einen neuen Keyframe. Ziehen Sie als Nächstes alle Instanzen beider Bilder auf die Bühne. Wir sind jetzt bereit, den ganzen Film zu probieren. Es hat eine Gesamtlaufzeit von 10 Sekunden bei beiden Szenen. Ein Video, das ohne Ton sehr unattraktiv ist. Also lasst uns sehen, wie man einige hinzufügt. Ich habe einige kostenlose WAV- und MP3-Sounddateien aus dem Internet heruntergeladen. Wir können sie aus dem Ordner „Assets“ in die Bibliothek importieren. Gehen wir zurück zur ersten Szene. Erstellen Sie zwei neue Ebenen und benennen Sie sie Soundeffekte und Musik. Zuerst füge ich einem Jungen ein rauschendes Geräusch hinzu, wenn er vorbeikommt. Wählen Sie Keyframe auf der Soundeffektebene aus und wählen Sie im Eigenschaftenfenster unter Sound die Option „Flyby“. Als nächstes klicken wir auf den Keyframe und die Musik-Ebene und fügen den Musiktitel hinzu. Spielen Sie die Timeline, um ein Hören zu haben. Sound macht einen großen Unterschied. Gehen wir zurück zur zweiten Szene und erstellen oben eine Soundeffektebene. Jetzt werden wir dem Pilz Schlaggeräusche hinzufügen. Um die Sounds mit jedem Bounce zu Zeit zu machen, erstellen wir einen Keyframe auf einer 35 und 45. Und wählen Sie Schlag Sound auf jedem. Schließlich erstellen wir Keyframe auf Frame 50 und wählen den Zoom-Sound, der den Titel einbringt. Lass uns den Film noch ein letztes Mal abspielen. Ich hoffe, Sie haben Ihren Fortschritt mitverfolgt und gepostet. Der nächste Schritt besteht nun darin, Zwillinge geeignete Verwendungen hinzuzufügen und Ihren Film mit Ton zu bereichern. Überprüfen Sie die Projektdetails in der Beschreibung. Sobald Ihr Video fertig ist, laden Sie es auf YouTube oder eine beliebige Videoplattform hoch und teilen Sie den Link in Ihrem Projekt. 12. Video und Schlussbemerkung exportieren: Jetzt, da wir einen ganzen Film erstellt haben, können wir in Video oder andere Formate exportieren. Um den Sound beim Exportieren in Szene 1 zu hören, wählen Sie die beiden Sound-Keyframes in Frame 1 aus und verschieben Sie sie auf Frame 2. Dies ist eine Arbeit um für einen unglücklichen animierten Fehler. Um zu exportieren, klicken Sie einfach auf das Menü „Datei“ und „Video exportieren“. Wir haben die Möglichkeit, es an Adobe Media Encoder zu senden, was am besten ist, wenn Sie eine kleinere Dateigröße möchten. Dazu muss Adobe Media Encoder installiert sein. In dieser Klasse beschäftigten wir uns mit Zeichnen, Animieren von Frame für Frame, mit Instanzen, um Tween-Bewegung zu erstellen, wir arbeiteten mit Bewegungsleitlinien, wir lernten, wie man „Ease-In“ hinzufügt, um Realismus zu schaffen, und wir haben alles zusammen mit Ton, um einen animierten Film zu erstellen. Wenn Sie ein Anfänger in der Animation sind, beginnen Sie klein, bauen Sie Ihre Expertise Projekt für Projekt. Wenn Sie ein Interesse an 2D-Animation haben, schlage ich vor, dass Sie Ihre neuen Fähigkeiten als Sprungbrett nutzen , um mehr über Animationsprinzipien zu erfahren. Darüber hinaus sind die Animationstechniken, die in dieser Klasse behandelt werden, gute Ansatzpunkte für das Erlernen anderer Animationssoftware. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine Rezension unten. Vielen Dank für Ihren Besuch und bis bald wieder.