Weißer Hintergrund Produktfotografie mit natürlichem und künstlichem Licht | Cecilia Cruz Sandoval | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Weißer Hintergrund Produktfotografie mit natürlichem und künstlichem Licht

teacher avatar Cecilia Cruz Sandoval, Photographer / Content Creator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung in die Produktfotografie

      1:37

    • 2.

      Erste Schritte mit natürlichem Licht

      6:14

    • 3.

      Lighting mit der Sonne

      2:31

    • 4.

      Tipps und Tricks mit natürlichem Licht

      4:52

    • 5.

      Die Bilder

      3:26

    • 6.

      Bearbeitungsprozess

      5:34

    • 7.

      Erste Schritte mit studio

      4:05

    • 8.

      2 Lighting mit einem Studio-Licht

      2:52

    • 9.

      3 Das images

      2:05

    • 10.

      4 Bearbeitungsprozess

      3:01

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

225

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Beginne deine Reise in die Produktfotografie, indem du lernst, wie du perfekte Fotos von Produkten mit natürlichem oder künstlichem Licht und weißem Hintergrund kreierst. Diese Form der Beleuchtung ist einfach und nützlich für den Verkauf von Produkten über soziale Medien, E-Commerce-Plattformen und Websites. Verwende dein Smartphone oder eine DSLR, um mit dem Shooting zu beginnen. Wenn du diesen Kurs abgeschlossen hast, wirst du in der Lage sein, deine eigenen Fotos vor weißem Hintergrund mit gleichmäßiger Beleuchtung, schöner Textur und Detailgenauigkeit in deinen Bildern zu erstellen. Außerdem ist der Bearbeitungsprozess ziemlich unkompliziert. Du wirst sehen, wie schnell das Ganze geht. 

In dieser Product findest du Informationen zur Beleuchtungs-Einrichtung für natürliches und künstliches Licht:

1. Erste Schritte: ein Überblick über den Prozess und das benötigte Material

2. Beleuchtungseinrichtung: Erklärung, wie der Trick mit diesem Beleuchtungs-Arrangement funktioniert und warum es ein absolutes Muss für deine praktischen Fotokenntnisse ist

3. Tipps und Tricks: weitere Details, die du über den gesamten Prozess wissen musst

4. Bearbeitung: Ich zeige dir, wie du deine Fotos bearbeitest, damit du sie sofort verwenden kannst.

Zu diesem Kurs gehört auch ein PDF-Spickzettel für den Aufbau, den du immer griffbereit haben solltest.

Ich hoffe, dass dir dieser Kurs gefällt und du deine eigenen Projekte in der Galerie postest.

Bis bald,

Cecilia.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Cecilia Cruz Sandoval

Photographer / Content Creator

Kursleiter:in

Hola!! Hello!!

I love Photography and sharing all I know about it. For the past 15 years I've been managing my studio and teaching about photography online and at Universities and Colleges here in Puebla, Mexico where I live. Everyone needs to know how to create an image, whether you have a professional camera or a smartphone. As long as you are interested in creating images to transmit something is what matters. The power of photography is universal and I want to share with you how to become a better photographer or improve the skills you already have.

My passion in Photography is in portraiture, I mainly work doing women's portraits in my studio, doing editorial and boudoir photography. The second love of image creatio... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 0 Intro Produktrezepte natürlich: Hallo, ich bin Cecilia Cruz. Ich bin ein professioneller Fotograf und hier in meinem Studio erstelle ich Bilder für meine Kunden zur Porträt - und Produktfotografie. Ich liebe es, Kompositionen zu kreieren , die etwas vermitteln. Ich weiß, dass Sie auch glauben , dass jeder etwas fotografisches Wissen haben sollte , das er in seinem Alltag und in seinem Geschäft verwenden kann. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie Sie mit der Produktfotografie beginnen können. Wir verwenden ein sehr einfaches Setup , das Sie jedes Mal verwenden werden , um schöne Bilder mit einem weißen Hintergrund zu erstellen . Dies ist das Setup, das ich seit vielen Jahren verwende. Wenn Sie Ihre Produkte über eine Social-Media-Plattform oder einen E-Commerce verkaufen , wissen Sie, wie nützlich es ist, Ihre Bilder auf einem weißen Hintergrund zu haben. Man kann viele Dinge damit machen und auch das Bild muss nicht langweilig sein. Ich zeige Ihnen auch, wie Sie Ihre Fotos bearbeiten können, damit Sie sie sofort auf sehr einfache Weise verwenden können . Sie können Ihr Kamerahandy oder eine DSLR verwenden, alles, was Sie zur Verfügung haben. Dieser Kurs ist für einen Anfänger. Wenn Sie gerade erst mit der Fotografie beginnen oder einfach nur Ihre fotografischen Fähigkeiten verbessern möchten, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Wenn Sie alle meine Tipps und Tricks wissen möchten, wie eine perfekte Produktfotografie mit weißem Hintergrund erstellen können, schnappen Sie sich Ihre Kamera und lassen Sie uns loslegen. 2. Erste Schritte: Willkommen zurück in meinem Studio. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie Sie ein Foto mit einem breiten Hintergrund erstellen. Aber dieses Mal zeige ich dir, wie es nur mit natürlichem Licht geht. Warum natürliches Licht? Nun, nur ein Hauptgrund. Es ist eine sehr gute Lichtquelle und es ist kostenlos, also ist es daran nicht zu gefallen. Ich zeige Ihnen, wie Sie diesmal mit der Produktfotografie beginnen diesmal mit der Produktfotografie und nur einen weißen Hintergrund verwenden, um ein Foto von allem zu erstellen, was Sie wollen. Es kann ein Produkt sein, es kann nur ein Objekt sein , das Ihnen gefällt, alles. Das Problem hier ist , dass dieses Setup sehr nützlich ist und sehr nützlich ist, da Sie nie wissen, wann Sie ein Bild benötigen, um in sozialen Medien oder auf einer E-Commerce-Plattform zu posten. Sie können dieses Bild manipulieren. Sie können es zuschneiden, Sie können den Hintergrund entfernen, wenn Sie möchten. Es ist ein sehr vielseitiges Setup, das Sie in Ihrem Repertoire an Dingen haben können, die mit Fotografie zu tun haben. Wenn wir natürliches Licht verwendeten, ist es wichtig, die Stunde des Tages zu berücksichtigen . Ich habe dieses Setup gemacht, alle Beispiele, die Sie sehen werden, wenn das Licht sehr hell ist. Zum Beispiel bin ich hier in Mexiko und es ist die meiste Zeit des Tages sehr sonnig. Vor allem am Mittag ist es sehr, sehr sonnig. Denken Sie daran , dass Sie die Stunde des Tages wählen müssen, in der die Sonne direkt zum Himmel geöffnet ist , damit Sie das ganze Licht direkt an Ihren Tisch oder Ihr Produkt haben , wo Sie untergehen die gesamte Ausrüstung und das Produkt, damit Sie dieses sehr schöne Licht um Ihr Objekt wickeln. Es gibt einige Dinge, die Sie benötigen, um dieses Setup zu erstellen, die sehr einfach und kostengünstig sind. Ich benutze Pappe, weißen Karton, jede Art, die du zur Verfügung hast. Oder vielleicht hast du einfach einen weißen Tisch und eine weiße Wand. kannst du gebrauchen. Auch dass Sie das natürliche Licht zur Verfügung haben, wo Sie alle Ihre Sachen einrichten werden. Zum Beispiel habe ich es auf einem Stuhl gemacht, genau dem, auf dem ich gerade sitze. Ich lege meinen Karton oben drauf. Es gibt etwas, das Sie berücksichtigen müssen . Ich glaube, es war ein Fehler von meiner Seite, aber alles ist in Ordnung. Das Problem war, dass es bei diesem Setup sehr, sehr windig war und ich das gleiche Set von zwei Mal machen muss , weil der Wind immer wieder meinen Karton wehte. Aber wie auch immer, behalte das einfach im Hinterkopf. Wenn du willst , dass dir jemand hilft , all deine Sachen an Ort und Stelle zu halten , kannst du das tun. Aber abgesehen davon legen Sie einfach Ihren Karton wie eine L-Form auf Ihre Oberfläche, und das ist wie die wichtigsten Teile, die Sie benötigen. Sie können weißes Papier verwenden, jede Art von weißem Papier, wie große Blätter. Ich habe Bondpapier verwendet , um eine Krümmung um mein Produkt zu erzeugen. Ich zeige dir hier in einem Diagramm, warum ich es gemacht habe. Dies liegt daran, dass ich einfach nur die nahtlose Idee haben möchte die nahtlose Idee , dass das Licht um mein Produkt herumprallt. Sie werden auch ein paar Binderclips verwenden. Ich habe die Clips benutzt, um das Papier mit dem Karton an Ort und Stelle zu halten . Sie können Band verwenden, alles, was Sie zur Verfügung haben. Ich meine, es ist nicht in Stein solange du es willst oder hast. Ich meine, bedenken Sie einfach die Idee, wie Sie Ihre Zeitung platzieren können. Wenn Sie dieses Papier zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Fotos anfertigen, nicht zur Verfügung haben dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Fotos anfertigen, nicht zur und nur den Karton haben, können Sie den Teil des Papiers überspringen und nur Ihren Karton verwenden. Das einzige ist, dass vielleicht der Horizont in deinen Bildern angezeigt wird. Wenn Sie jedoch einige Bearbeitungsfähigkeiten in Photoshop haben, können Sie die Linie des Horizonts entfernen, wenn sie sichtbar ist. Ansonsten verwenden Sie einfach das Whitepaper, um diesen nahtlosen Hintergrund zu erstellen , bei dem Sie keine Linien am Horizont haben und alles sehr glatt aussieht. Ich habe Fotos von den Produkten gemacht, naja, von den Objekten mit meiner Kamera und auch mit meinem Handy. Sie können entweder eine verwenden , die Sie zur Hand haben, also was auch immer Sie sich wohl fühlen. 3. Beleuchtungsaufbau: Was ist der Prozess oder die Magie hinter der Verwendung dieses Setups? Was das Setup sehr nützlich macht, ist, dass wenn Sie Ihre Lichtquelle direkt über dem Objekt haben, das Licht tut, wenn das Licht über das Objekt fällt, es sich mit dem Licht um das Objekt wickelt springt es herum, also erzeugt es diese gleichmäßige Textur um ihn herum. Die Highlights und die Schatten, alles sieht viel interessanter aus, weil Sie alle Details des Objekts sehen können . Gerade wenn Sie Ihre Produkte online verkaufen, ist es wichtig , alle Details anzuzeigen. Wenn Sie Ihre Hauptlichtquelle über dem Produkt haben , erzeugt das Licht das Gefühl das Objekt mit Licht zu umhüllen , damit Sie jedes Detail sehen können. Ein weiterer Vorteil dieses Beleuchtungs-Setups ist, dass Sie Schatten haben , die sehr definiert sind. Ich mag diese Ästhetik in meiner Produktfotografie sehr. Dieses Setup ist etwas , das Sie in jeder Situation üben sollten in jeder Situation üben , die Sie zur Verfügung haben. Nicht jeden Tag ist das Licht sehr hell, aber Sie können Ihre Belichtung an die Menge an Sonnenlicht anpassen an die Menge an , die Sie an diesem Tag haben. Vergessen Sie auch nicht, Ihr Produkt von verschiedenen Seiten zu fotografieren . Ich fotografiere das Produkt mit meiner Kamera, DSLR und auch meinem Smartphone. Es gibt keine Begrenzung für das, was Sie mit Ihren Bildern machen können. Wenn Sie näher sein oder ein wenig von Ihrem Produkt entfernt sein möchten , versuchen Sie einfach, kreativ zu sein, wie Sie diese Produktfoto-Sitzung angehen werden . 4. Tipps und Tricks: Was Sie tun können, um Ihre Fotografie zu verbessern , sind nur einfache Tricks. Zum Beispiel habe ich mich für Kameras entschieden, die ich habe , die wirklich schön sind, weil sie viel Textur haben und optisch interessant sind. Sie können jedoch jedes Objekt auswählen , das Sie fotografieren möchten. Was ich getan habe, ist, dass ich alles perfekt gereinigt habe , denn mit einer guten Beleuchtung kann man alle Details sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Objekte reinigen , da jede Art von Staub oder Kratzern oder irgendetwas , das Sie nicht da sein möchten , auf dem Bild angezeigt wird. Also sauber alles, nur für ein gutes Maß. Wenn Sie ein Objekt fotografieren, können Sie es auch direkt vor dem Objekt machen, es fotografieren, aber auch andere Perspektiven ausprobieren. Du kannst darüber schießen, von einer Seite, von rechts, von links. Passen Sie einfach Ihren Blickwinkel an das an, was Sie gerade aufnehmen. Fotografie geht es darum, kreativ zu sein, auch wenn das Objekt vielleicht nicht so ansprechend aussieht. Versuchen Sie einfach, andere Seiten desselben Objekts zu zeigen , um diese Vielfalt an Bildern zu erzeugen. Sie bei der Arbeit mit einer Digitalkamera, DSLR, sicher, dass Sie die korrekte Belichtung haben . Wenn Sie Ihre Kamera im manuellen Modus verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Lichtmenge korrekt belichtet haben , die Sie an diesem Tag zur Verfügung haben, andernfalls verwenden Sie den automatischen Modus. kannst du tun, das schadet nicht. Oder wenn Sie Ihr Handy verwenden, wird Ihr Handy wahrscheinlich eine gute Kamera aufnehmen wenn man bedenkt, welche Lichtmenge Sie derzeit zur Verfügung haben. Es gibt wirklich nicht viel Fehler , auf den Sie bei dieser Art von Setup stoßen können. Glauben Sie mir, es ist diese Art von Fotografie , dass Sie ein gutes Ergebnis erzielen werden, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie gerade tun. Auch wenn Sie beim ersten Versuch kein gutes Bild bekommen , versuchen Sie es einfach noch einmal. Korrigieren Sie vielleicht die Position des Objekts. Vielleicht gefällt Ihnen das im Moment nicht oder die Position, in der Sie das Foto machen. Vielleicht ist es so etwas. Sei einfach geduldig, wenn du deine Fotos machst. Wie Sie sehen, was ich an diesem Tag gemacht habe, legte ich nur meine Kamera, das Objekt, das ich fotografiert habe, diese Vintage-Kamera, einfach in die Mitte des Kartons gelegt , um das Foto aufzunehmen. Was ich immer daran denke, ist ein Quer- und Vertikalporträt zu machen ein Quer- und Vertikalporträt , da man nie weiß, wann man eine dieser Fotokombinationen benötigt. Wenn Sie sie bei eBay verwenden, benötigen Sie vielleicht etwas Horizontales. Oder wenn Sie Geschichten auf Instagram teilen , benötigen Sie etwas Vertikales. Versuchen Sie einfach, eine Kombination aus horizontalen und vertikalen Fotos Ihres Produkts zu erstellen. Es ist besser, mehr Fotos zu haben , als Sie brauchen als nur zwei oder drei. 5. Die Bilder: Lassen Sie mich Ihnen alle Bilder zeigen, die ich von diesem Tag an habe, an denen ich meine Vintage-Kamera mit Beispielen von denen fotografiert meine Vintage-Kamera mit Beispielen habe, die ich mit meinem Handy und mit meiner Kamera aufgenommen habe. Der Unterschied ist nicht so groß. Es ist nur so, dass ich gerne mit beiden Kameras fotografiere und sehe, was ich am Ende habe. Hier sind die Beispiele. Wie Sie sehen, wird die Bearbeitung minimal sein da wir eine sehr gute Lichtquelle haben. Die Sonne war sehr stark und die Weißen sind sehr weiß und wir haben einen sehr schönen Kontrast und die Textur in der Kamera sieht wunderschön aus. Der Bearbeitungsprozess ist sehr einfach und das liegt daran, dass wir von Anfang an die Belichtung von der Kamera und von der Kamera von unserem Handy aus korrekt unserem Handy aus so dass alles genauso aussieht wie es sollte es sein. Wir werden nur geringfügige Anpassungen am Bild vornehmen, damit wir es sofort verwenden können. Es gibt zwei Arten von Software oder Apps , die ich gerne zum Bearbeiten meiner Fotos verwende. Die App von meinem Handy, ich benutze Samsung, es ist großartig. Ich bearbeite einfach mit der nativen App von Samsung und du kannst die App von jedem Telefon aus verwenden, das du hast. Oder ich benutze Lightroom auch, weil ich in der Fotografie arbeite, ein Abonnement für Adobe bezahle , also habe ich Lightroom zur Verfügung. Wenn Sie Lightroom jedoch nicht ständig oder für andere Arbeiten verwenden, verwenden Sie das, was Sie bei der Arbeit mit dem Bearbeitungsprozess am wohlsten fühlen . Beide Anwendungen werden Ihnen hauptsächlich die gleichen Ergebnisse liefern. Sie können Ihr Bild zuschneiden, Sie können die Kurven, die Belichtung, die Menge an Weiß, Schwarz, Farbe anpassen die Belichtung, die Menge an Weiß, , Sie können die Temperatur einstellen. Alles funktioniert hauptsächlich gleich. Es ändert nur die Art von Software, für die Sie arbeiten möchten. Wenn Sie an Ihrem Computer arbeiten, gibt es endlose Anwendungsquellen , mit denen Sie Ihre Bilder bearbeiten können . Aber lass mich dir zeigen, wie ich diese Disziplinen bearbeitet habe. 6. Bearbeitungsprozess: Bilder, die wir bearbeiten werden, sind diejenigen, die ich mit meinem Smartphone aufgenommen habe. Sie können jeden Filter verwenden , den Sie in Ihrer App haben. Sie sind eigentlich sehr gut, und wenn einer von denen für Sie arbeitet, machen Sie weiter. Was ich mit einem Bild machen möchte, ist, den weißen Hintergrund zu verbessern. Da das Bild nur diese Kombination aus Schwarz und Weiß hat , möchte ich den weißen Hintergrund platzen lassen. Sie können dies tun, indem Sie die Helligkeit oder die Belichtung oder eine Kombination aus beidem verbessern . Indem wir den Kontrast erhöhen, können wir auch das Aussehen der Schwarzen, die Sättigung und den Unterschied zwischen den Highlights und den Schatten verbessern. Dies ist etwas, das Sie in jedem Bild tun können , um am Ende ein besser aussehendes Ergebnis zu erzielen. Die Schatten, ich verbessere es nur ein wenig, und Sättigung gibt es dort nicht viel zu tun. Ich wollte auch die Temperatur des Bildes ändern. Du kannst es wärmer oder kälter machen. Es hängt davon ab, für welchen Look Sie sich entscheiden. Dann musste ich das Bild nur ein wenig zuschneiden , nur um es auszugleichen. Das war's. Das ist das resultierende Bild. Jetzt werden wir Lightroom für dieses nächste Foto verwenden , und es ist im Grunde dasselbe. Lightroom, was es hat, sind mehr Optionen, von denen aus Sie Ihr Bild bearbeiten können. Aber ich habe das Gleiche gemacht. Ich ändere die Exposition , um das Weiß zu verbessern. Außerdem verbessere ich den Kontrast im Bild ein wenig. Bewegen Sie diesen Schieberegler einfach dorthin, wo Sie das Gefühl haben , dass das Bild an den Punkt gelangt, an dem Sie es möchten. Auch die Highlights, wie Sie sehen, werden die Textur stark verbessert, und es ist etwas, das ich mit diesen Bildern machen wollte. Da das Produkt des Objekts viel Schwarz hat, habe ich dieses ebenfalls erhöht. Aber bewegen Sie einfach die Schieberegler und sehen Sie, was mit Ihrem eigenen Bild passiert. Sie können das Schärfen in Ihrem Bild ändern. Dies ist etwas, das ich Ihnen mit einer weichen Hand empfehlen würde , weil Sie es nicht übertreiben möchten. Sie können auch die Tasten überprüfen, um chromatische Aberration und Objektivkorrekturen zu entfernen. Dies ist sehr nützlich, da einige Linsen eine sehr dramatische Veränderung für die Verzerrung haben, daher ist diese sehr nützlich. Ich mache es die ganze Zeit. Wenn Sie nicht mit Linien arbeiten, können Sie auch Geometrie verwenden, aber dieses Mal war das Bild ganz in Ordnung. Dann machen Sie einfach ein bisschen Beschneiden, um das Bild auszugleichen es in die Mitte zu bringen. Ich überprüfe einfach immer ob es etwas anderes mit dem Bild zu tun ob ich etwas anderes machen möchte oder ob ich etwas verpasst habe. Diesmal wollte ich auch die Temperatur ändern. Ich bin in die andere Richtung gegangen, um es etwas wärmer zu machen. Es hängt nur davon ab, wie es besser aussieht. Dies sind die endgültigen Fotos unseres Produkts. Ich denke, sie sehen gut aus. Bitte zeigen Sie mir Ihre Bilder, ich möchte Fotos sehen, die Sie mit diesem Beleuchtungs-Setup erstellt haben . Ich bin sehr gespannt auf all die Dinge, die du tust. Vergessen Sie auch nicht, die Ressourcen, die mit dieser Klasse geliefert werden , aus dem Beleuchtungs-Setup und all die Dinge, die ich getan habe, zu überprüfen mit dieser Klasse geliefert werden , aus dem Beleuchtungs-Setup und all die Dinge, . Sie haben immer eine Erinnerung daran wie Sie dieses Beleuchtungs-Setup erstellen können. Wenn Sie Fragen oder andere Kommentare oder Vorschläge zur Klasse oder andere Dinge haben, die Sie gerne zur Produktfotografie sehen möchten, teilen Sie mir dies bitte mit. Wenn Sie auch daran interessiert sind, dieses Setup mit künstlichem Licht zu erstellen , habe ich auch eine andere Klasse mit einem Blitzlicht, einer Softbox. Das ist auch sehr interessant. Danke, dass du den Kurs bis zum Ende gesehen hast. Teilen Sie Ihre Produkte und sehen uns im nächsten. 7. Erste Schritte mit Studiobeleuchtung: Willkommen zurück in meinem Studio. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit einem sehr einfachen Setup Produktfotografie mit weißem Hintergrund erstellen Produktfotografie mit weißem Hintergrund können. Diese Fotografie ist sehr nützlich, da Sie Ihre eigenen Fotos für E-Commerce-Zwecke erstellen können Ihre eigenen Fotos für oder einfach nur Ihre eigene Website aktualisieren möchten. dieser Fotografie können Sie es entweder mit natürlichem Licht oder künstlichem Licht machen. Wenn Sie wissen möchten, wie man diese weiße Hintergrundfotografie mit natürlichem Licht macht, rate ich Ihnen, in mein Profil zu gehen und eine meiner anderen Klassen zu überprüfen , in denen ich ausschließlich natürliches Licht verwende. Ich werde ein Blitzlicht benutzen, wie du hinter mir siehst. Aber wenn Sie ein anderes künstliches Licht haben anderes künstliches Licht , das Sie verwenden möchten, fahren Sie fort. Wenn Sie diesen Kurs beendet haben, können Sie Ihre eigenen Produkte für die Fotografie mit weißem Hintergrund erstellen . Es ist ein Setup, das sehr einfach und sehr schnell ist. Sobald du weißt, wie es geht, kannst du es ständig machen. Ich benutze es für meine Website oder wenn ich etwas auf Etsy verkaufen und aktualisiert möchte , das ist die Einrichtung für weiße Hintergrundfotografie. Es ist ein Setup, das ich auch verwende, wenn ich eine Stockfotografie erstellen möchte. Wenn Sie Fotos für einen dieser Zwecke erstellen möchten , ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Im Hintergrund befindet sich das Setup, das wir heute verwenden werden . Wie Sie sehen, ist es sehr einfach. Nur ein Licht, das ich auf einem Stativ und einem Blatt Papier habe. Diese stammt von einer Papierrolle, dem Knochentyp, dem Typ, den Sie für Ihren Drucker verwenden. Wenn Sie jedoch nicht so etwas wie eine Papierrolle haben, können Sie zwei separate Kartonbögen oder ein anderes Papier verwenden , das weich ist. Sie können diese beiden Blätter einfach überlappen diese beiden Blätter um einen nahtlosen Hintergrund zu erstellen. Außerdem benötigen Sie gut, Ihre Produkte, nur ein bisschen Klebeband, um nur ein bisschen Klebeband das Papier dort zu platzieren, wo wir es haben möchten, und Ihre Kamera oder Ihr Handy. Ich benutze beides und es ist großartig. Für die Zwecke dieses Kurses verwende ich meine DSLR, ich benutze eine Nikon-Kamera. Ich benutze meine Datei in roh. Später werde ich auch meine Datei bearbeiten, damit Sie die Endergebnisse sehen können. Wie Sie sehen, ist mein Blitz fast halbe Leistung und ich werde eine kleine Softbox benutzen, die ich eigentlich nicht viel benutzt habe. Als ich versuchte herauszufinden, welche Art von Diffusor ich für das Licht verwenden sollte, bin ich auf diesen gestoßen, und dieser funktioniert perfekt. Ich möchte etwas, das das Licht zerstreut weil es dazu beiträgt, weiche Schatten zu erzeugen. Aber wenn Sie keine Softbox haben und stattdessen einen Regenschirm haben, benutzen Sie diesen. Oder vielleicht, wenn du keinen Regenschirm und nur einen Blitz hast, benutze diesen. Das einzige, was anders sein wird , ist, dass Ihre Schatten etwas schärfer und stärker sein werden , aber das ist wirklich kein Problem. Sie können das entweder in der Postproduktion beheben, wenn Sie Ihr Foto bearbeiten oder Sie können die Datei einfach so lassen, wie sie ist. 8. 2 Beleuchtungsaufbau mit einem Studio-Licht: Ich habe eine kleine Sammlung analoger Kameras. Ich habe sie alle benutzt, also habe ich darüber nachgedacht, heute eine meiner Modellkameras zu benutzen. Dieser ist eine Mamiya, es ist ziemlich groß und schwer. Es ist sehr hübsch, weil es viel Textur hat. Es sieht so gut aus mit einem weißen Hintergrund , weil alle Details in der Kamera wirklich auftauchen. Wie Sie sehen können, habe ich das Papier mit etwas Krümmung hinter mir gelegt , damit wir diese schöne Kurve im Hintergrund erzeugen können diese schöne Kurve im Hintergrund erzeugen damit das Licht einfach um das Motiv wickelt, in diesem Fall die Kamera. Dieses Setup, was es tut, ist , wenn ich den Auslöser drücke, das Licht blinkt, das Licht wird sich um das Objekt wickeln und es wird eine gleichmäßige Beleuchtung auf allen Seiten erzeugen. Außerdem wird dir diese wirklich schöne Textur geben , die die Kamera hat. Die Highlights, die wir haben werden, und die Schatten werden an allen Stellen um das Objekt gleich sein. Deshalb wollen wir, dass das Licht von oben kommt, von diesem Objekt, damit wir diese schöne Beleuchtung haben können. Machen wir einen Test und machen ein paar Fotos von der Kamera. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was das Endergebnis ist. Hier ist ein Beispiel für eines der Fotos, die ich gemacht habe. Wie Sie sehen, wickelt sich das Licht so schön um das Objekt. Sie können eine Menge Textur im Objekt sehen. Die Schatten sind sehr weich. Sie sind definiert, aber nicht wirklich extra scharf. Sie sind definiert und sie sind auch weich. Wir haben diese schöne Beleuchtung. Wir müssen nur ein bisschen in der Postproduktion machen, aber wirklich nicht viel. Ich möchte sehen, welches Produkt Sie mit diesem weißen Hintergrund-Setup fotografiert haben . 9. 3 Das images: Hier sind die resultierenden Bilder von dem Tag, an dem ich die kleine Sammlung von Kameras fotografiert habe, die ich habe. Ich mag dieses Beleuchtungs-Setup wirklich denn wenn das Licht auf das Objekt trifft, zeigen sich alle Texturen wirklich. Da das Licht um alle Seiten springt, können Sie alle Details sehen. Eigentlich können Sie jedes Objekt verwenden, das Ihnen gefällt. Man sieht, dass es sehr einfach ist. Sie können an einem Tag viel arbeiten. Sie können eine Reihe von Objekten haben, die Sie fotografieren möchten, und ändern Sie sie einfach weiter. Was ich Ihnen raten würde, ist, Ihr Objekt von verschiedenen Seiten zu fotografieren , nicht nur von einer Seite. Wie Sie sehen, bin ich hier aufgestanden oder auf Augenhöhe, habe Fotos von dem Objekt gemacht. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Belichtung haben, denn das spart Ihnen nach dem Bearbeitungsprozess viel Zeit. Meine kleine Sammlung analoger Kameras gab mir die Möglichkeit, diese Beleuchtungseinrichtung noch einmal zu üben . Wie Sie sehen, sind sie sehr fotogen. Sie sehen unter diesem Licht sehr gut aus. Ich werde diese Fotos nicht nur für diese Klasse verwenden, sondern ich möchte tatsächlich einige Cyanotypen mit diesen Bildern erstellen , denn wenn Sie einen weißen Hintergrund haben, können Sie nur das Objekt isolieren. Ich denke, das wird für andere Projekte sehr nützlich sein, nicht nur für dieses. 10. 4 Bearbeitungsprozess: Ich werde Lightroom verwenden , um meine Fotos zu bearbeiten. Was ich mache, ist ganz einfach. Ich möchte nur ein bisschen von der Belichtung ändern. Denken Sie daran, die Änderungen einfach nach Ihrem eigenen Bild vorzunehmen. Wie ich hier überlege, muss ich hauptsächlich die Schatten ändern , da das Weiß sehr weiß ist also bin ich nur gut, den Kontrast und die Highlights anzupassen , um zu sehen, wie sich dies im endgültigen Bild auswirkt. Wie Sie hier sehen, ändert sich das Bild vollständig, wenn ich die Schatten öffne . Es ist sehr minimal all der Prozess, ich für diesen Teil mache. Bewegen Sie einfach diesen Schieberegler und sehen Sie, was passiert. Hier sind die Weißen, denn ich möchte, dass der weiße Hintergrund wirklich so weiß wie möglich ist und das endgültige Bild nicht beeinflusst. Auch um die gesamte Textur zu sehen, und in diesem Fall werde ich Textur und Klarheit ändern. Dies macht die Pixel nur ein bisschen schärfer. Nun, Lightroom verfügt über eine Schaltfläche für chromatische Aberration und Objektivprofilkorrektur für über dem Objektiv sodass Sie auf diese klicken können, wenn Sie haben oder wenn Ihre App sie hat. Bei der Zugriffstransformation hilft es auch , wenn Sie vertikale Linien haben. Wenn Sie es haben, klicken Sie darauf. Ich denke, der letzte Teil wird sich ein wenig von der Temperatur ändern. Ich will es etwas wärmer und auch die Ernte ändern. Dies, um das Bild auszugleichen, weil ich diesen Teil rechts hatte , wo ich keine Papiere hatte, also hilft das Beschneiden wirklich. Nur ein bisschen und bewege die Ernte herum und sieh, was passiert. Ich glaube, das war's für das endgültige Bild. Denken Sie daran, diesen Vorgang mit der App durchzuführen , die Sie zur Verfügung haben. Wenn Sie Ihr Smartphone oder Ihren Laptop verwenden, verwenden Sie das, was Sie wissen. Es muss nicht genau Lightroom sein. Bitte teilen Sie Ihr Projekt mit. Es ist sehr wichtig und hinterlassen Sie auch eine Bewertung, wenn Sie ein bisschen Zeit haben und mehr Kurse von mir sehen möchten. Das war's für diese Zeit. Ich hoffe, wir sehen uns bald in einer anderen Klasse. Tschüss.