Vektor-Illustration: Mit dem Zeichenstift-Tool zeichnen | Scott Martin | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Vektor-Illustration: Mit dem Zeichenstift-Tool zeichnen

teacher avatar Scott Martin, Illustrator / Burnt Toast

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:02

    • 2.

      Skizzieren

      5:08

    • 3.

      Scannen und Importieren

      4:56

    • 4.

      Verwendung des Zeichenstift-Tools

      4:08

    • 5.

      Gliederung deiner Skizze

      5:54

    • 6.

      Beleuchtung

      5:56

    • 7.

      Interaktiv malen

      3:18

    • 8.

      Farbe auftragen

      6:25

    • 9.

      Letzter Schliff und Schlussbemerkung

      2:40

    • 10.

      Entdecke weitere Design-Kurse

      0:37

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

21.389

Teilnehmer:innen

456

Projekte

Über diesen Kurs

So verwandelst du deine Zeichnungen in klare und farbenfrohe Vektoren! Lerne mit dem Illustrator Scott Martin, wie du mit dem Zeichenstift-Tool deine Skizzen in Illustrator in gestochen scharfe und skalierbare Vektorbilder verwandelst.

In diesem 40-minütigen Kurs zeigt Scott, wie er klare und natürliche Formen mit Vektorlinien erstellt. Egal, ob du gerade erst anfängst oder schon Erfahrung mit Illustrator hast, du bekommst jede Menge Tipps, wie du das Zeichenstift-Tool optimal nutzen kannst. Zu den wichtigsten Lektionen gehören:

  • Scotts einzigartiges Skizzierverfahren mit Komplementärfarben
  • Optimierungen und Anpassungen in Photoshop
  • Fließende Linien mit dem Zeichenstift-Tool erstellen
  • Mit dem „Interaktiv malen“-Tool in Illustrator ganz einfach Farben anwenden

Scotts Unterricht wird dir helfen, deinen Arbeitsablauf zu optimieren und bei jedem Schritt durchdachtere Entscheidungen zu treffen. Wenn du das Skizzieren lernst und dabei die Digitalisierung im Hinterkopf hast, kannst du deine Zeichnungen im Handumdrehen in klare und ausgefeilte Vektorbilder verwandeln, die in jedem Maßstab verwendet werden können.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Scott Martin

Illustrator / Burnt Toast

Kursleiter:in

Burnt Toast is the working alias for Scott Martin, a Canadian–based freelance artist, illustrator, and co-founder of the NFT art collection Doodles. Scott’s exuberant but technically impeccable style is widely respected, and he has become an internationally known artist and freelance commercial illustrator. His art and his design process have been featured in numerous publications and campaigns worldwide, with a roster of clients that includes Google, Facebook, Dropbox and Red Bull.

Along with two cofounders, in 2021 Scott launched an art collection called Doodles, made up of 10,000 NFTs which sold out in minutes. The Doodles series includes colorful pastel-hued characters with whimsical and joyful expressions. 

 

The ... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Was ist los mit Jungs? Ich bin Scott, Animator und Illustrator hinter Burnt Toast Creative. Mein Stil ist Königin, Pastell, Vectors, verspielt, Zynismus, versucht, etwas Freude zu den dunkleren Dingen im Leben zu bringen , so dass ich nicht so sehr versuchen, meinen Stil zu lehren, aber die Techniken, die ich verwenden, um meinen Stil zu erreichen. Wir werden einen Charakter von Grund auf neu entwerfen. Um ein Charakter mit Hardline zu sein, wird es ein sehr grafisches Gefühl haben. Der erste Teil kommt mit einer Illustration. Der zweite Teil besteht darin, die Skizze in Photoshop aufzunehmen, sie zu bereinigen und für den dritten Teil vorzubereiten, sie zu bereinigen und für den dritten Teil vorzubereiten,der das Stiftwerkzeug und Adobe Illustrator voll ausnutzt. Der vierte Teil färbt es unter Berücksichtigung von Licht und Schatten. Sie müssen kein erfahrener Designer sein, um diese Klasse zu besuchen. Ich denke, dass grundlegende Kenntnisse von Adobe Illustrator und Sie sind bereit. Ich würde gerne sehen, was ihr euch einfällt. Sie können alle alten Zeichnungen aufräumen und sie in etwas sehr Schönes verwandeln. 2. Skizzieren: Also, das erste, was wir tun werden, ist, unseren Charakter zu zeichnen. Wir fangen mit dem gelben Bleistiftstift an und du wirst in einer Sekunde sehen, warum. Ich werde einen Kerl machen, der sich in zwei Hälften gehackt hat. Also, mit dem gelben Bleistiftkreide, fangen Sie einfach wirklich locker an. Machen Sie alle Fehler, die Sie wollen. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, gehen Sie einfach darüber hinaus. Drücken Sie hart, drücken Sie Licht, was auch immer Sie tun wollen. Fangen Sie einfach an, Ihre Form auszubilden, fast wie Ton. Wenn die Kurve falsch ist, komm zurück, repariere sie. Ich bin damit nicht zufrieden. Also, ich werde einfach über die Spitze ziehen und einfach weiter damit spielen, bis ich eine Linie bekomme, mit der ich zufrieden bin. Aber keine Details an dieser Stelle, nur die Gesamtform dessen, was Sie erreichen wollen, die Komposition, sozusagen. Ich versuche immer, primitive Geometrie im Auge zu behalten, wie Kreise oder Bohnenformen, die aus Kreisen bestehen. Mein Stil ist sehr kreisförmig und beeinflusst von meinem Designhintergrund. Also, ich behalte das immer im Hinterkopf, aber es muss nicht unbedingt so sein. Ich versuche auch, Bewegung im Auge zu behalten. Die Art und Weise, wie das Blut aus der Hand strömt, ist irgendwie herumfallen. Überlegen Sie, wie man vielleicht an dieser Stelle schattiert. Siehst du, das ist falsch. Also, ich werde versuchen, es hier anzupassen. Dieser Arm fühlt sich etwas größer an als dieser. Also, ich werde das vielleicht ein bisschen zurückschneiden und das noch ein wenig größer machen. Ein Messer. Also, Sie können sehen, ich ziehe hier nur durch die gleiche Form. Später wird diese Zeile nicht berücksichtigt. Aber an diesem Punkt spielt es keine Rolle. Sie können Ihre Kurven herausfinden. Verbinden Sie diesen einfach direkt durch. Jetzt wechseln wir zu Purple. Ich habe Lila gewählt, weil es eine Komplementärfarbe zu Gelb ist. Wenn Sie also kein Gelb und Lila haben, können Sie Orange und Blau wählen. Nur zwei Farben, die einander auf dem Farbrad gegenüberstehen. Versuchen Sie also, aus der Zeichnung die Stücke auszuwählen , die sich im Vordergrund befinden, und zeichnen Sie sie zuerst. Also, dieses Bein ist vor diesem hier. Dieser Arm ist vor diesem Torso. Also, ich werde diese zuerst zeichnen und dann die Objekte zeichnen, die dahinter sind, zweitens. Auch hier wähle ich nur die Linien aus, die es wert sind, zu behalten und diejenigen zu ignorieren, die es nicht sind. Also, ich komme runter zu diesem Bein, das vorne ist. Sobald diese gezeichnet sind, können Sie zu den Gegenständen wechseln, die sich dahinter befinden. Ich wende nur das gleiche Prinzip auf jedes kleine Detail hier an. Also, dieser Finger war hinter diesem Finger, direkt hinter diesem Finger. Also, ich ziehe mich auf die. Dann ist dieses Messer hinter diesen Finger. Also, ich werde es nach allen ziehen. Ich kann auch Details hinzufügen. Ich füge Ärmeln und Gesicht hinzu, etwas Dicke zu diesem abgetrennten Torso. Sie können einige Schnürsenkel hinzufügen. Sie können zurück zu Ihrer ursprünglichen Farbe wechseln und Dinge hinzufügen. Also, ich werde ein kleines Hosenbein hinzufügen. Du skizzierst gerade ein paar neue Details. Dann, wenn Sie mit Ihrer groben Linie zufrieden sind, kommen Sie einfach zu Ihrer sekundären Farbe zurück. Cool. Ich werde laufen und das in den Computer scannen und ich werde Ihnen zeigen, warum ich zwei Farben verwendet habe. 3. Scannen und Importieren: Also, ich habe das gerade im Photoshop laufen und gescannt. Sie drücken einfach importieren und scannen und Sie könnten auch die Scan-Funktion verwenden, die mit Dropbox kommt, Sie könnten es von Ihrem Tablet an Photoshop senden, wenn Sie mit, dass zeichnen. Also, wie auch immer, Sie wollen es zu Photoshop bringen. Es ist in Ordnung. Jetzt haben wir es hier. Es ist roh. Sie können beide Farben sehen, die wir verwendet haben. Es ist gedreht, lustig, also werden wir anfangen, damit zu arbeiten. Also, das erste, was ich tun werde, ist offensichtlich orientieren Sie es richtig und zentrieren Sie es, und so wollen nur Bild drehen 90 Grad. Ich werde nur das Zuschneidewerkzeug verwenden, Sie können C drücken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hintergrundfarbe auf weiß eingestellt ist. Sie haben zwei Farben hier auf der linken Seite. Das macht Sie einfach die auf der Rückseite und setzen Sie auf weiß, indem Sie darauf doppelklicken und es einstellen, drücken Sie C und geben Sie Ihrem Bild etwas Atemraum. Also, jetzt haben wir dieses rohe Bild, das uns anstarrt. Wir werden die Kontrolle U treffen, die Ihren Farbton und Sättigung Dialog aufruft, und ich gehe zum Master Color Drop Down und wähle die Gelb aus, und ich werde die Leichtigkeit den ganzen Weg nach oben schieben, und du wirst sehen, dass sie verschwinden, so dass nur unsere sekundäre Farbe. Also, genau da, haben wir die Zeichnung ungemein aufgeräumt. Alle unsere groben skizzenhaften Prozesslinien sind verschwunden. Also, jetzt haben wir nur noch das Lila oder Magenta. Wenn Sie andere Farben verwendet haben, wählen Sie einfach aus diesem Dropdown-Menü die Farbe aus, die Sie zuerst verwendet haben. Von diesem Punkt an werden wir auf E klicken, um unser Radiergummi-Tool aufzurufen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, stellen Sie die Härte vollständig auf 100 Prozent und Ihre Größe auf das, was Sie für Ihre Zeichnung benötigen. Sie können auch die eckige Klammer verwenden, um den Radius Ihrer Radiergröße zu senken oder zu vergrößern. Nun, ich werde anfangen, nur eine der zusätzlichen Zeilen zu löschen, die wir nicht wollen. Cool. Ok. Also, jetzt haben wir eine ziemlich saubere Zeichnung, mit der wir arbeiten können. Bevor wir es zu Illustrator bringen, werden wir noch eine Sache tun. Ich werde das sogenannte „Liquify Tool“ öffnen. Sie können die Größe hier auf der rechten Seite anpassen. Der Druck, für mich scheint ein 100-prozentiger Druck zu funktionieren, und es funktioniert genau, wie es dich anhört. Sie verwandeln Ihre Zeichnung in Flüssigkeit und Sie können die Linien um und passen Sie sie und machen sie genauer oder mehr, was Sie zu erreichen versucht. Mit meinem Stil habe ich gerne perfekte Kurven. Ich fühle nur, dass es ihm ein eher designeres Aussehen gibt, also werde ich die Kurven nehmen, die nicht perfekt sind und versuchen sie näher an die mathematisch perfekte Kurve zu schieben. Sein Arm fühlt sich etwas kurz an, noch etwas kleiner, also werde ich ihn hochziehen. Also, es ist wirklich verwandelt eine Zeichnung in etwas ziemlich viskoses. Nun, da wir eine grobe Zeichnung haben, die wir so glücklich sind, wie wir mit sein werden, wir Steuerung A drücken, um alle auszuwählen, dann steuern Sie C, um in Ihre Zwischenablage zu kopieren. Nun, da wir das in unsere Zwischenablage kopiert haben, gehen wir zu Adobe Illustrator. Wählen Sie ein neues Dokument in Adobe Illustrator aus. Es spielt wirklich keine Rolle, welche Größe das Dokument hat. Stellen Sie einfach sicher, dass es auf den RGB-Farbmodus eingestellt ist, der hier unter mehr Einstellungen steht. Sie können den Farbmodus sehen, möglicherweise ausgeblendet ist. Stellen Sie also sicher, dass Advanced Dropdown ist und stellen Sie sicher, dass es sich nicht um CMYK, sondern um RGB handelt. Erstellen Sie ein Dokument, und es geht los. Nun, da wir diese Zeichnung aus Photoshop in unsere Zwischenablage kopiert haben, drücken Sie Control V, und Ihre Zeichnung wird in Illustrator angezeigt. Jetzt sind wir alle in Illustrator eingerichtet, und der nächste Schritt ist, dies zu sperren und es mit dem Stiftwerkzeug zu verfolgen. 4. Verwendung des Zeichenstift-Tools: Lassen Sie mich Ihnen erklären, wie das Stift-Werkzeug ein wenig funktioniert, bevor wir anfangen, über unseren Charakter zu verfolgen. Also, konzentrieren Sie sich auf das Stiftwerkzeug, aber denken Sie nur an die zwei verschiedenen Arten von Auswahlwerkzeugen. Sie haben das Hauptauswahl-Werkzeug und das Direktauswahl-Werkzeug. Das Hauptauswahlwerkzeug wählt das gesamte Objekt und das Direktauswahlwerkzeug wählt einen Teil des Objekts aus. Behalten Sie das im Hinterkopf. Um das Stift-Werkzeug zu verwenden, klicken Sie auf diese alte Schule Feder auf der linken Seite hier oder Sie können einfach P. drücken Das bringt einen kleinen Stift Cursor, der wie verrückt flackert und ich bin mir nicht sicher, warum, und stellen Sie Ihren Strich oder setzen Sie Ihre Füllung unten links hier zu keiner. Wir konzentrieren uns nur auf den Schlaganfall an dieser Stelle. Diese hohle Box definiert die Farbe Ihres Strichs. Schwarz. Das ist gut. Ich werde die Dicke ein wenig aufdrehen, damit du sie sehen kannst. Nachdem Sie das Stiftwerkzeug ausgewählt haben, klicken Sie auf die Stelle, an der die Linie beginnen soll, klicken Sie auf die Stelle, an der die Linie enden soll, klicken Sie auf Beenden, um die Linie loszulassen. So. Das sind die Grundlagen des Zeichenstift-Werkzeugs. Wenn Sie auf die Stelle klicken, an der die Linie beginnen soll, klicken Sie erneut, und klicken Sie erneut. Sie haben nun eine Linie mit einem Vektorpunkt in der Mitte , die mit Ihrem Direktauswahlwerkzeug erfasst und verschoben werden kann. in diesem Sinne an die Stelle, Klicken Siein diesem Sinne an die Stelle,an der die Zeile beginnen soll, klicken Sie erneut, und klicken Sie erneut. Diesmal kommen Sie zurück zu Ihrer ersten Zeile. Hier sehen Sie den kleinen Kreis am Cursor. Das bedeutet, dass du deine Form schließt. Nun haben Sie ein Objekt aus drei Vektorpunkten. Cool. Das ist also das. Das ist das Stift-Werkzeug. Wenn Sie das Gleiche tun, aber Sie klicken und ziehen, bevor Sie loslassen, ziehen Sie etwas namens Bezier-Griffe heraus und definieren eine gekrümmte Linie. Jedes Mal, wenn ich die Leitung loslasse, schiebe ich den Ausgang. P, um die Linie zu beginnen, klicken Sie, um den nächsten Punkt zu zeichnen, klicken Sie, um den nächsten Punkt zu zeichnen. Sie können hier entweder auf Beenden klicken, um loszulassen. Sie können auf P klicken und wieder auf Ihre Linie verbinden, kommen und Sie werden den kleinen Kreis wieder sehen, um Ihre Form zu schließen. Also, jetzt haben Sie eine Form, Sie können diese Form füllen, Sie können diese Form ändern. Dies sind die Grundlagen des Zeichenstift-Werkzeugs. Ich habe dir gezeigt, wie du eine Linie mit harten Winkeln machst. Ich habe dir gezeigt, wie du eine Linie mit weichen Winkeln machst. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, die beiden zu kombinieren. Sie haben eine dreizackige Linie mit einer weichen Kurve in der Mitte, aber Sie möchten, dass eine Änderung wie eine Haifischflosse, zum Beispiel, oder eine rollende Welle. Sie haben also Ihre erste weiche Kurve, Ihre zweite weiche Kurve und Ihre dritte. Das sieht nicht wie eine Welle aus. Wenn Sie diese beiden Griffe brechen möchten, klicken Sie auf Umschalttaste C und das wird Ihnen Ihr Ankerkonvertierungswerkzeug geben, und dann können Sie sie voneinander trennen und ziehen Sie diese in den gewünschten Winkel. Okay, also sind wir zurück auf unserer Tafel mit unserer Skizze, die wir eingefügt haben, und wir werden anfangen, mit dem Zeichenstift-Werkzeug darüber zu zeichnen. 5. Gliederung deiner Skizze: Um zu beginnen, werde ich den Layer mit der groben Skizze darauf sperren. Ich werde darauf doppelklicken, um es Skizze zu benennen, und ich werde eine neue Ebene namens Linie hinzufügen, und stellen Sie sicher, dass sich dieser über Ihrem Skizzen-Layer befindet. Ich werde P drücken, um das Stift-Werkzeug zu aktivieren , und ich werde eintauchen und anfangen, über die Spitze zu verfolgen. Klicken Sie also an die Stelle, an der die Linie beginnen soll, und halten Sie sie gedrückt um sicherzustellen, dass es sich um eine gekrümmte Linie handelt, und klicken Sie dann erneut, und ziehen Sie sie. Sobald Sie diese Linie haben, ist es nicht toll, aber wenn Sie zu Ihrem direkten Auswahlcursor gehen oder auf A klicken, um das zu öffnen, können Sie diese Griffe greifen und sie zu Ihrer gewünschten Kurve ziehen. Also, an diesem Punkt werde ich einfach umhergehen und anfangen, meine Zeichnung zu verfolgen. Klicken Sie auf Ziehen. Je enger die Kurve, desto kürzer sollte der Bézier-Griff sein. Also, wenn sie groß sind, können Sie sehen, dass die Kurve wirklich breit ist. Wenn ich klicke und ziehe und nur ein wenig bewege, bekomme ich einen wirklich engen Radius auf der Kurve. Ich werde mir vorstellen, dass diese Linie hinter diesem Spritzer Blut hier kommt, klicken Sie in die Mitte der Kurve. Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, werden die Bezier-Griffe auf Null Grad, 45 Grad und 90 Grad gesperrt . Wenn ich also eine Linie zeichne, von der ich weiß, dass sie ganz oben auf einer Kurve ist, möchte ich sie auf Null Grad sperren. Also, ich werde hier durch dieses Bein kommen und Sie werden sehen, warum in einer Sekunde. Also habe ich diese Linie durch dieses Bein gezogen, um der Genauigkeit willen. Diese Linie ist dieses Bein, das hinter diesem Vordergrundbein hinaufkommt. Also, ich weiß, dass diese perfekt aufgereiht sind. Jetzt kann ich hineingehen, ich werde das Plus-Tool drücken, mit dem ich einen Vektorpunkt überall hinzufügen kann, wo ich auf der Linie will. Also, ich werde eine direkt dort hinzufügen, wo es sich schneidet und wieder auf der anderen Seite, dann werde ich eins in der Mitte hinzufügen, und ich werde löschen drücken, und Sie haben die Lücke zwischen diesen beiden Punkten gelöscht. Ein weiterer Trick, den ich vorschlagen würde, ist, Ihre grundlegenden primitiven Formen zu verwenden, wo Sie können. Sie müssen nicht immer das Stiftwerkzeug verwenden. Also, diese Form, zum Beispiel, ist die Oberseite der Taille ein Kreis. Also, es hat keinen Sinn zu versuchen zu erraten, was ein perfekter Kreis ist, wenn Sie diesen eingebauten haben. Es gibt noch einige andere Kreise, die ich in dieser Zeichnung sehen kann. Hier unten ist einer unten am Hosenbein. Also, ich werde nur grundlegende Form zeichnen und drehen Sie sie an Ort und Stelle, indem Sie auf R klicken und dann den Transformationsgriff an der Seite greifen, klicken Sie auf V, wählen Sie Werkzeug, und fügen Sie diese einfach an Ort und Stelle. Der nächste Schritt besteht darin, diese Grundprinzipien anzuwenden und den Rest Ihrer Zeichnung zu verfolgen. Ich sollte sagen, dass Sie weiterhin Ihre Kurven reparieren können. Sie müssen nicht direkt über die Linien verfolgen, die Sie gezeichnet haben. Dies ist eine Gelegenheit, sie noch weiter zu beheben. Also, ich bin weg, ich werde mich in den Augen ändern. Ich mag die kleinen Punkte nicht. Ich werde glücklichere Augen mit der umgedrehten U-Form machen. Der Hals war etwas wackelig, weil ich das flüssige Werkzeug zu weit nahm, also gehe ich zurück und nutze diese Gelegenheit, um es zu reparieren. Manchmal ist es hilfreich, den darunterliegenden Layer auszuschalten, und Sie können eine Darstellung des Endergebnisses sehen und Ihre Zeile von [unhörbar] besser betrachten. Also, jetzt, da wir unsere Hauptumrisse haben, werden wir die Lichtquelle mit mehr Linien definieren. 6. Beleuchtung: Ok. Nun, da wir unsere Umrisse in Adobe Illustrator fertiggestellt haben, werden wir zu Photoshop zurückkehren, um unsere Skizze zu definieren, und wir werden einige Beleuchtung definieren. Das erste, was wir tun wollen, ist zu wählen, woher Lichtquellen oder anders gesagt, woher das Licht kommt. Sobald wir das entschieden haben, wissen wir, dass der Schatten auf die gegenüberliegende Seite fällt. Also, wenn das Licht oben links ist, dann ist der Schatten unten rechts. Daher werden wir eine neue Ebene auf unserer Skizze hinzufügen. Ich werde die Pipette verwenden, um das gleiche Lila zu probieren, nur damit es schön aussieht. Ich werde es ein wenig heller in der Farbauswahl machen. Sie doppelklicken einfach auf die Farbkachel unten links hier, und Sie können Ihre Farbe dort auswählen. Also habe ich eine neue Schicht gemacht. Ich werde B drücken, um mein Pinselwerkzeug zu greifen, und sie drehen es nach innen. Wenn Sie über das Dokument gehen, können Sie sehen, dass die Größe des Pinsels. Also, ich schaue einfach weiter nach. Auch hier ist es wie der Radiergummi früher, Sie können die eckigen Klammern verwenden, um die Größe anzupassen. Ich setze die Härte auf 100 Prozent und setze deine Schicht so ein, dass sie sich vermehrt. Multiplizieren bedeutet nur, dass es über das Bild überlagert und trotzdem die darunter liegende Linienarbeit anzeigt. Also, jetzt, da Sie das eingerichtet haben, fangen Sie einfach an, in Ihren Schatten zu malen, und machen Sie sich keine Sorgen, wenn es außerhalb der Linien geht. Sie können das dann mit dem Radiergummi beheben. Also versuche ich nur herauszufinden, wo die Schatten fallen würden. Also, auf der Unterseite des Beines hier, benutze ich nur die Maus, um dies zu tun. Sie wären wahrscheinlich besser dran, ein Tablet zu verwenden. Aber auch hier ist dies nur ein Leitfaden für unser Projekt in Adobe Illustrator. Also, seine Zehen hier drüben würden einen Schatten auf das Bein werfen. Sein Körper wird einen Schatten haben, er wird einen Schatten auf den Arm hinter sich werfen. Wenn Sie es beim ersten Mal nicht richtig machen, halten Sie einfach Ihre Finger auf Kontrolle Z und machen Sie einfach weiter, bis Sie es richtig haben. Verwenden Sie dann im Kopf das Klammerwerkzeug, um die Größe anzupassen. Wenn Sie in einem komplizierteren Flecken wie die Finger bekommen, wird dies zweite Natur werden, wie Sie es mehr tun. Jetzt sehen Sie Radiergummi Werkzeug, das Werkzeug die Form zu schneiden. Reparieren Sie einige der Teile, in denen Sie herauskamen, aber Sie können hier sehen, das Pinselwerkzeug ist irgendwie schlampig und Sie möchten Ihr Löschwerkzeug verwenden, um es wegzuschneiden, und geben Ihnen die schöne innere Kurve. Schneiden Sie das weg. Ich versuche mir nur wirklich vorzustellen, wie die Lichter auf das Formular fallen. Vielleicht definieren Sie den Bodenschatten an dieser Stelle. Sein Vorderfuß berührt den Boden, so dass der Schatten direkt darunter liegt. Ich benutze dieses Auswahlwerkzeug, um eine kreisförmige Auswahl zu treffen, und dann können Sie die Option löschen drücken, um zu füllen. Ich mache dasselbe unter dem Hinterbein, aber es wird etwas tiefer sein, weil seine Beine vom Boden weg sind. Ich werde Kontrolle E treffen und diese in eine Schicht zusammenbrechen. Ich werde die Kontrolle U. Ich werde das jetzt grün machen, nur um es zu definieren, nur um es von unserem ursprünglichen Grob zu unterscheiden. Das ist derjenige mit etwas Beleuchtung. Also, ich werde mir ein schönes wie Grün aussuchen, so. Ich werde Steuerelement A drücken, C kontrollieren und in Illustrator zurückkehren. Ich werde Kontrolle V drücken, um einzufügen. Jetzt, da wir diese definierte Schattierung haben, beginnen wir eine neue Ebene. Wir gehen zurück in unser Stiftwerkzeug, aber dieses Mal werden wir eine Linie verwenden, die viel dünner ist. Es ist nur ein Leitfaden, wenn wir diese Segmente später ausfüllen. Nun, ich werde eine neue Schicht machen. Ich werde diese Ebene Schattierungslinien nennen und anfangen, über unsere definierte Beleuchtung zu verfolgen. 7. Interaktiv malen: Nun, da wir alle unsere Beleuchtung mit vektorierten Linien definiert haben, werde ich zu einem neuen Dokument springen und Ihnen nur ein Werkzeug namens Live Paint zeigen. So, wie wir auf unserem Charakter haben, haben wir einen dicken Umriss und dann einen dünneren Umriss, der unsere Beleuchtung definiert. Also, ich werde hier nur eine wirklich schnelle Sphäre machen, nur um zu demonstrieren. Nun, da wir diese wirklich einfache Kugelzeichnung haben, werden wir das ganze Ding auswählen. Wir gehen zum Dropdown-Fenster „Objekt“, bewegen den Mauszeiger über „Live Paint“ und klicken auf „Erstellen“. Sie können auch „Strg+X“ drücken, um dasselbe zu tun. Nachdem wir dies getan haben, klicken Sie auf „K“, um Ihr Maleimer Tool aufzurufen. Wenn ich den Mauszeiger über verschiedene Bereiche in der Zeichnung führe, werden die geschlossenen Bereiche der Zeichnung durch diesen roten Umriss definiert. Das bedeutet, dass sie überstreichbar sind. Es ist fast wie Malen nach Zahlen. Also, jetzt, da dies aktiv ist. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Schlaganfall deaktiviert ist. Sie können diese deaktivieren, indem Sie auf den roten Schrägstrich unten klicken. So haben Sie Ihren Schlaganfall geklickt. Klicken Sie auf diesen roten Schrägstrich, um ihn zu deaktivieren. Jetzt werde ich auf die „Füllen“ doppelklicken. Also, ich werde einen schönen rosa Ton wählen. Drücken Sie erneut „K“, um sicherzustellen, dass Ihr Paint Bucket Tool das ist, mit dem Sie arbeiten, und bewegen Sie dann den Mauszeiger über die Außenseite des Balls. Dann klicken Sie einfach, und es füllt diese Region. Jetzt gehe ich zurück zu meinem Farbfeld oder Farbwähler. Gehen Sie für eine etwas hellere Farbe und bewegen Sie den Mauszeiger über den inneren Teil unserer Form. Ich werde einen kleinen Vorschatten setzen, also werde ich einfach ein Grau setzen. Wir sind fertig. Verwenden Sie jetzt Ihr Auswahlwerkzeug. Wählen Sie das gesamte Ding aus oder klicken Sie einfach darauf. Es wird automatisch gruppiert, wenn Sie Live Paint aktivieren. Wählen Sie das Ganze aus. Wechseln Sie erneut zu Ihrem Objekt-Dropdown-Menü Live Paint. Dieses Mal klicken Sie auf „Erweitern“. Jetzt wurde es wieder in Formen umgewandelt. Also, jetzt, da wir das gemacht haben, werde ich reingehen und die dünnere Linie löschen, die die Beleuchtung um das Highlight auf unserer Kugel definiert und die, die den Schatten auf dem Boden umgibt. Da hast du es. So verwenden Sie das Werkzeug „Live Paint“. Also werden wir genau die gleiche Technik verwenden, um unseren Charakter auszufüllen. 8. Farbe auftragen: Nun, da wir ein wenig darüber gelernt haben, wie die Live-Farbe funktioniert, werden wir genau die gleiche Technik für unseren Charakter verwenden. Also werde ich genau das tun, was ich vorher getan habe. Eigentlich können wir unseren Skizzen-Layer an diesem Punkt deaktivieren, an dem wir damit fertig sind. Sie können es auch löschen, wenn Sie Ihre Dateigröße noch kleiner machen möchten. Wählen Sie alles aus, ziehen Sie einfach eine Box um sie mit Ihrem direkten Auswahlwerkzeug und Sie können von den Objekten Drop-Down-Licht Farbe machen oder einfach Option Befehl X gehen . So, jetzt drücken Sie die K-Taste und Sie haben Ihre Farbe Eimer und Sie können sehen, dass alles hervorgehoben wird, wird jeder verschiedene Bereich der Zeichnung rot hervorgehoben und Sie können einfach umhergehen, um sicherzustellen, dass alle Lücken geschlossen sind. Wenn nicht, wird es nicht funktionieren. Sie müssen also sicherstellen, dass alle Linien einander berühren. Eine Seite ist gut zu gehen. Sie sind bereit, Ihre Farben zu wählen. Ich habe eine Farbpalette, die ich seit Jahren entwickle. Die Art, wie ich meine Farben auswähle, bin ich sehr zu Pastelltönen angezogen, ich denke, dass sie die Linie nach vorne kommen lassen. Wenn sie zu dunkel sind, dann ist es schwer, die Linien zu sehen, die sie umgibt. Die Art und Weise, wie ich schattieren ist, wähle ich die gleiche Farbe, aber ich füge hinzu, ich vertiefe es, aber es fügt auch Sättigung hinzu. Also ziehe ich meine Farbpalette aus der Adobe Cloud-Bibliothek. Ich werde das später löschen. Also lassen Sie es einfach überall fallen. Sie können Paletten aus Online-Ressourcen herunterladen, Sie können Arbeit an Spaß finden, dass Sie das Aussehen mögen und imitieren es. Ich denke, Farben sind freier in. Also ja, wenn Sie sich für einige Farben entschieden haben, richten Sie eine kleine Palette, ist am einfachsten oder wählen Sie sie on the fly, während Sie Ihren Charakter malen. Also, sobald Sie Ihre Farben festgelegt haben, malen Sie einfach nach Zahlen. Grundsätzlich benutze ich die Pipette, indem wir die Augenauswahl drücken, beginnen wir mit den Hauttönen. Also wähle ich die Farbe und dann K aus, um zurück zum Malen Eimer Tool zu gehen und den Mauszeiger über die Region, die Sie in schnellen malen möchten , und Sie beginnen es einfach auszufüllen. Also, ich werde alle Hauttöne machen, es ist einfacher als. Ich mag es, eine Farbe auf einmal zu machen und dann werde ich in den tieferen Ton gehen und das auch tun. Also, das sieht ziemlich gut aus für mich. Als nächstes wird seine Haare tun, vielleicht ein Blau für seine Haare. Ich werde nur das dunklere Blau für die schattigen Bereiche verwenden, die wir definiert haben, hellblau für das Messer, weiß für den Glanz, ich werde rosa für das Blut, bis ich es hellherzig halte, vielleicht ein Gelb für die Hose. Wenn Sie Schatten zu Gelb hinzufügen, würde ich nie auf das Farbspektrum wie diese gehen, wird wirklich schlammig wirklich schnell, sieht fast wie ein Braun. Wenn Sie ein Gelb schattieren, würde ich vorschlagen, stattdessen ins Rot zu gehen. Es in die Orangen zu schieben scheint nur die Lebendigkeit zu erhalten. Ich halte sein Hemd weiß. Also füge ich einfach grau für die schattierten Teile hinzu. Ich werde die weißen Abschnitte ausfüllen, obwohl Sie es nicht sehen können. Falls Sie sich entscheiden, es wieder anziehen und später anzubringen, haben Sie beim Zeichnen keine offenen Löcher. Wir haben hellbraun für den Messergriff. Ich denke, ich gehe wieder weiß um die Schuhe zu holen. So wie das Hemd, füllen Sie sie aus. Ich habe kein Weiß in meiner Palette, aber ich benutze nur das Pipettenwerkzeug, um das Weiß direkt von der Leinwand, dem Projekt, zu greifen . Vielleicht mache ich auch Weiß für die Socken. Der Schatten reflektiert die Farbe Ihrer Lichtquelle. Wenn sich also ein Objekt draußen befindet und sich ein blauer Himmel darüber befindet, neigen sich Ihre Schatten zu einer kälteren Version Ihrer Hervorhebungsfarbe. Wenn es ein warmes Licht ist, werden Ihre Schatten etwas wärmer was bedeutet, dass Sie ihr Spektrum auf das Rot schieben. So, wie wir es für das Gelb getan haben, fügen wir ein bisschen warmen Schatten hinzu. Wenn wir hinzufügen, auch für das Blau, Sie beginnen, in Richtung Magentas neigen, um ein Blau zu schattieren. Sogar meine, was wie Grautöne aussehen, haben einen sehr subtilen Rotton zu ihnen. Also ja, bedenken Sie nicht nur, woher Ihre Lichtquelle kommt, sondern welche Temperatur es auch ist. Es ist so einfach wie das, deinen Charakter auszufüllen. Sie haben die ganze Arbeit zu Beginn des Projekts und die zweite Hälfte macht einfach Spaß. 9. Letzter Schliff und Schlussbemerkung: Genau wie in der vorigen Lektion, jetzt, wo es voll ist, werden wir die ganze Sache auswählen. Wir gehen zu unserem Dropdown-Menü und Objekt-Dropdown-Menü, Live Paint, Expand und der letzte Schritt hier ist, all diese dünnen Linien zu sehen, die wir unsere Lichtquelle definieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, anstatt zu gehen und Hand wählen Sie sie alle, greifen Sie ein, gehen Sie zu Auswählen, Gleiche, und Sie können Strichgewicht tun. Also, das hat alles mit dem gleichen Strichgewicht ausgewählt. Sobald Sie das getan haben, können Sie auf Löschen klicken und alle werden gleichzeitig gelöscht. Ich werde die gleiche Methode verwenden, um die Zeile auszuwählen, die wir behalten. Wählen Sie, Gleiche, Stroke Gewicht wieder und ich werde dieses Line-up zu steigern, nur weil ich die Art und Weise, wie es aussieht, und ich werde einen wirklich subtilen Rotton hinzufügen, um es als auch. Ein letzter kleiner Trick, den ich dir zeigen werde, ist, wie man Shines hinzufügt. Also, ich werde das ein bisschen anders machen. Ich werde einen weißen Strich verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie abgerundete Kappen auf Ihren Strich aktiviert haben, hier oder wie Cap Typ Ich denke, und dann werde ich das Stift Werkzeug verwenden. Genau wie wir die Linien machen, ziehe ich den Glanz auf. Drehen Sie die Dicke nach oben und dann werde ich eine kleine Lücke in der Linie hinzufügen, löschen Sie es und Sie bekommen diese sehr Cartoony wenig Glanz. Also, es ist im Wesentlichen nur eine dicke, dicke weiße Linie. Ich ziehe diese beiden Punkte direkt übereinander, so dass Sie einen Punkt anstelle eines Segments erhalten . Ja, da hast du es. Das ist alles, was man braucht, um eine Bleistiftzeichnung und sie in einen polierten Vektor zu konvertieren. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr damit macht. 10. Entdecke weitere Design-Kurse: Art und Weise.