SOLIDWORKS-Kurs 12: Montagen – Zusammensetzungen | Tayseer Almattar | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

SOLIDWORKS-Kurs 12: Montagen – Zusammensetzungen

teacher avatar Tayseer Almattar, Design Innovation

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Class Series Intro

      2:28

    • 2.

      Einführung zu Assemblies Deep Dive

      0:53

    • 3.

      Der Download-Abschnitt

      2:14

    • 4.

      Montageeigenschaften

      4:26

    • 5.

      Kollisions- und Störungserkennung

      8:00

    • 6.

      Teile in einer Montage ersetzen

      3:32

    • 7.

      Untergruppen

      5:13

    • 8.

      Kursteilnehmer:innen-Projekt

      0:38

    • 9.

      Section

      1:04

    • 10.

      Du bist ein STERN!

      1:15

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

487

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen in unserer zwölften SOLIDWORKS Kurs mit verschiedenen Kompetenzen für fortschrittliche Baugruppen (Assemblies Deep Dive). Dieser Kurs ist der erste unserer SOLIDWORKS Class Serie, die aus 12 Kursen besteht, die von 15 Minuten bis 1,5 Stunden reichen. Die Serie wird dich davon überzeugen, dass du nichts über SOLIDWORKS zum Certified Professional Level (CSWP) wissen kannst. In diesem Kurs lernst du Folgendes:

  • Wie du Abmessungen in verschiedenen Teilen mit Hilfe von in-context miteinander verknüpfen kannst.
  • Was sind Assembly und wie man sie anwendet.
  • Was ist die Designabsicht/die Nachricht, die wir bei der Verwendung von Assembly geben.
  • Wie man Kollisionen in einer Einheit erkennt und simuliert.
  • Wie man herausfindet, ob sich zwei Teile untereinander stören und wieviel ist.
  • Wie man ein Teil in einer Einheit ersetzt.

Den Download-Bereich für diesen Kurs finden Sie hier: https://www.dropbox.com/sh/ux3f0kqeut9qegu/AAD4eYErikJ0YBDW88edyFW6a?dl=0

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Tayseer Almattar

Design Innovation

Kursleiter:in

 

TforDesign is a learning design organization dedicated to designing and producing exceptional learning opportunities. 

In addition to helping organizations design learning, we design and produce a bundle of online learning experiences that are open to the public. Those include subjects like SOLIDWORKS and Sustainability. 

 

We have also had a training book published in SOLIDWORKS.

 

 

  

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung von Kursreihen: Herzlich willkommen in unserer soliden Werksklasse. Mein Name ist Geschmack hier und ich werde dich durch diese Klasse führen. Ich selbst bin seit acht Jahren ein leidenschaftlicher, solider Werksbenutzer. Ich arbeite auch in den letzten fünf Jahren in der Ausbildung und im Lehrdesign. Die Kombination dieser beiden Erfahrungen, die wir entworfen und produziert haben, den besten soliden Arbeitskurs, den es gibt . Dies ist natürlich, natürlich, wie die 4000 Studenten, die wir mit soliden Arbeiten ausgebildet haben, bezeugen. Heute sind wir sehr aufgeregt, Ihnen dieses Training mitzubringen. Diese Klasse ist Teil unserer größeren soliden Works Klasse Serie. Diese Serie besteht aus 12 kurzen Klassen oder Abschnitten, die Sie von nichts über solide Werke zu den 35 Associate Level C S W A bringen. Siri wird Sie dann weiterhin von der zertifizierten Associate-Ebene zu den bestimmten Teilen bringen Professional Level CS WP Jeder dieser Klassen hat seine eigenen eigenständigen Lernziele, die Sie in der Beschreibung lernen können. Sie können auch die Inhaltsskizze für die gesamte Klasse Siris im Download-Bereich herunterladen . Dies ist für den Fall, dass er gerne von einer Klasse zur anderen springen möchte. Wir werden das Lernen nutzen, indem wir näherten, um diese Klasse zu führen. Wenn wir also etwas Neues lernen, wird es direkt benutzen, um etwas damit zu bauen , sei es eine Skizze auseinander. Eine Zeichnung oder ein Montageweg führt Sie Schritt für Schritt durch, um sicherzustellen, dass Sie jedes neue Konzept verstehen, das wir vorstellen. Wir stellen Ihnen auch Projektarbeit zur Verfügung, stärken die Fähigkeiten, die wir gemeinsam lernen. Also, wer sollte diese Klasse Serie nehmen? Grundsätzlich, jeder, der mit soliden Arbeiten beginnen will, um seine oder ihre solide Arbeit Fähigkeiten Zehe ein fortgeschrittenes Niveau zu fördern. Das könnten Ingenieure, Designer, Macher oder Hobbyist sein Designer, . Wenn Sie also in diese Kategorien fallen, hat diese Klasse Siri etwas für Sie. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um die Serie zu starten. Du musst nur bereit sein, zu lernen, also lasst uns anfangen. 2. Einführung in die Assemblies tiefe Einstieg: Willkommen im Deep Dive Abschnitt der Assembly. In diesem Abschnitt werden wir verschiedene Kompetenzen und Werkzeuge für die Verwendung mit soliden Baugruppen behandeln. Wir lernen in Kontakten, Features und externen Referenzen kennen, von denen wir Dimensionen aus verschiedenen Teilen miteinander verknüpfen können . Wir lernen, wie Sie Features innerhalb einer Baugruppe anwenden. Wir werden auch über Kollisions- und Interferenzerkennung auf mehr erfahren. Insgesamt werden die Werkzeuge, die wir in dem Abschnitt lernen werden, unsere Montage nehmen. Fertigkeiten setzen ein deutlich höheres Niveau ein, also lasst uns mit unserem tiefen Tauchgang auf Baugruppen beginnen. 3. Der Abschnitt herunterladbar: in diesem Video werden wir Ihnen über den Download-Bereich erzählen. Mit jedem unserer Klassen haben wir also einen Download-Bereich, der Dateien enthält, die Sie herunterladen können. Diese Dateien werden Ihnen helfen, in unseren Vorträgen weiterzuverfolgen und Ihnen dabei helfen, Erfahrungen zu sammeln über die wir diesen Kurs entwickelt haben. Hier sind wir also, in unserer ersten soliden Werkklasse, Klasse, Krieg, Schnittstelle und Navigation. Und wenn ich zum Abschnitt „Über“ gehe, haben Sie Informationen über die Klasse, die Lernziele und darunter. Sie werden den unteren Abschnitt auf diesem Download-Bereich haben Link führt Sie im Grunde zu unserer Dropbox, wo wir vorbereitet haben oder die Downloads, die entlang dieser Klasse geht aus Ich klicke auf den Link , öffne ein neues Top und Bringen Sie uns zu unserer Dropbox. Und hier in der Dropbox haben wir Klasse eine Schnittstelle und Navigation, und sie haben zwei Ordner, für die ich zur Listenanzeige gewechselt habe. Ich werde zwei Ordner haben, wie du es vorhin gesehen hast. Ein cos Vortrag Fife auf den anderen Unternehmen Vortrag sieben auf der einen am Anfang. Gibt die Klassennummern 1.5 an, dass dies für eine Klasse Nummer eins ist, d. h. Schnittstelle und Navigation auf einer Vorlesungsnummer fünf, d. h. Befehlsleiste, Leinwand und Designbaum. Und der einfachste Weg, diese Ordner herunterzuladen, ist, in die obere rechte Ecke zu gehen und Sie werden eine Download-Option sehen. Also, wenn ich darauf klicke und dann auf direkten Download klicke, wird der Browser automatisch alle diese Ordner in einer sag Datei herunterladen. Und hier sind sie. Wenn ich darauf klicke, müssen Sie Ordner für Vorlesungen Nummer fünf und sieben, und jeder dieser Ordner würde zusätzliche Materialien haben, die das Lernen für diese spezielle Vorlesung ergänzen . Also, das war alles über Download-Bereich. Machen Sie sich nun bereit für die nächste Videovorlesung, in der wir eigentlich mit der Präsentation von Unterrichtsmaterialien beginnen würden . 4. Montagefunktionen: In dieser Vorlesung lernen wir Montagemerkmale in einfachen Worten kennen. Einfach Merkmale sind wie normale Eigenschaften. Wir sind es gewohnt, extrudierten Schnitt zu mögen. jedoch Baugruppen-Features werdenjedochauf die Baugruppe selbst und nicht auf das Bauteil angewendet. Außerdem sind Baugruppen-Features weniger zahlenmäßig. sind meist subtrahierte KEs, bei denen das Entfernen von Material zur Veranschaulichung von Baugruppen-Features erforderlich ist. Wir werden sie verwenden, um die folgende Assembly abzuschließen. Sie können die Zeichnung auf den Baugruppendateien aus dem Downloadbereich, der mit dieser Vorlesung verknüpft ist, nicht kennen . Also lasst uns in dieser Übung beginnen. Wir werden zwei Löcher bohren, die in der Zeichnung gezeigt werden, und wir werden dies mit Hilfe von Baugruppen-Features tun. Also, wenn ich oben auf die Baugruppe gehe, werde ich sehen, dass es ein Top namens Baugruppen-Features gibt. Und wenn ich das ausdehne, bekomme ich eine Liste von Features, die meist so attraktiv sind. Also werde ich mit dem Bohren des Lochs auf der Oberseite beginnen, und ich werde dafür extrudierten Schnitt verwenden. Ich werde die Stoppfläche als Skizzierebene auswählen, und dann wurde ich einfach mein ganzes skizzieren Dies ist der Mittelpunkt, dann ist die Dimension des Ganzen 1,25 Zoll im Durchmesser. Damit wird die Skizze vollständig definiert. Also jetzt gehe ich zurück zu meinen Baugruppen Montagefunktionen auf ausgewählten außerordentlichen Schnitt und für den in Zustand unsere Bohrer durch alle und klicken Sie dann. Ok, jetzt habe ich eine ganze gemacht, die den ganzen Weg durch die Versammlung geht. Jetzt gehen wir weiter und machen mein anderes Loch. Also wähle ich diese Fläche als Skizzierebene aus und zeichne dann einen Kreis. Der Durchmesser dieses Kreises ist Punkt für Zoll und dann werde ich Zehenmontage Top-Baugruppe Merkmale extraordinaire Schnitt wieder und dann gehen Sie durch alle als gut. Ich habe auf OK geklickt, beachten Sie im Designbaum. Die wahren Merkmale, die ich gerade angewendet Cut extrude Warren und schneiden extra, um sind unter der Baugruppe als Ganzes aufgeführt und nicht unter irgendwelchen von den spezifischen Teilen, die wir haben. Dies liegt daran, dass sie das Teil selbst nicht beeinflussen. Also, wenn ich auf die Stange gehen und es separat öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann öffnen Teil Sie werden feststellen, dass die Stange keine für zwei Löcher haben wir gerade gebohrt. jedoch Wenn ichjedochzu meiner Baugruppe zurückgehe und dann die Straße isoliere, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Isolieren aus. Sie werden feststellen, dass diese Stange tatsächlich die beiden Löcher darin hat. Und hier ist ein Vergleich zwischen der Stange in der Montagedatei auf der Straße als separate Datei. So könnte man jetzt fragen, warum Assembly-Features verwenden? Wir hätten diese beiden Löcher erzeugen können, während wir die Teile selbst herstellen oder in Kontakt-Features verwenden , und die Antwort ist ja. hätten wir tun können. jedoch Mit Baugruppen-Features versuchen wirjedoch, einen bestimmten Konstruktionsprozess zu kommunizieren. Wir versuchen zu sagen, dass die einzelnen Teile ohne die Löcher hergestellt werden und dann zusammengebaut werden sollen, nachdem sie zusammengebaut wurden. Die Löcher sollten gebohrt werden. Wenn wir die Löcher einschließen und die einzelnen Teile sagen, dass jedes der Teile mit dem gebohrten Loch hergestellt werden sollte , dann sollten die Teile danach zusammengebaut werden, abhängig von Ihrer Konstruktionsabsicht. Dies kann einen großen Unterschied machen, und damit schließen wir unsere Lektion über Montagemerkmale 5. Kollision und Interference: In diesem Vortrag lernen wir Kollision und Interferenz kennen. Erkennung in einer soliden Baugruppe aus den Namen Lousteau Features ermöglicht es uns herauszufinden , wenn zwei Teile und eine Baugruppe coli oder gegenseitig stören. Um diese beiden Funktionen zu veranschaulichen, führen wir die folgende Übung durch. Sie können die Teile der Baugruppendateien aus dem Download-Bereich herunterladen, der mit dieser Vorlesungverknüpft , der mit dieser Vorlesung ist. Erster. Wir werden gebeten, den Winkel zwischen der Antenne am Hauptkörper zu finden, wenn sie beide miteinander kollidieren . Also lasst uns voran gehen und sehen, wie wir das tun können. Bevor wir damit begonnen haben, lassen Sie uns jedoch voran gehen und sehen, wie sich die Antennen im Moment bewegen. Also, wenn ich mich intern bewegt, werden Sie feststellen, dass sie tatsächlich kollidieren und sich gegenseitig stören und dann kollidieren sie und stören den Namenskörper. So solide Werke tatsächlich ermöglicht diese körperlich unmögliche Bewegung Zehe passieren. aber Es stellt unsaberauch Werkzeuge zur Verfügung, um herauszufinden, wann zwei Teile miteinander kollidieren. Also, wenn ich zur Montage oben gehe und dann gehe ich zu Komponenten in den Optionen zu bewegen, würde ich Standard-Medikament haben, was wir gerade getan haben und dann darunter. Es gibt eine Option namens Kollisionserkennung. Lassen Sie uns also voran gehen und verwenden, wenn ich mich dafür entscheide, dass ich mehr Möglichkeiten habe, Kollision zwischen allen Komponenten oder einigen Komponenten zu überprüfen , ob ich die Bewegung bei Kollision stoppen möchte oder nicht. Also lasst uns voran gehen und diesen Stopp bei Kollision loslassen und sehen, was passiert. Also, wenn ich jetzt die Antenne bewegen, werden sie immer noch kollidieren und sich gegenseitig stören. jedoch Wenn diesjedochgeschieht, werden Sie nicht bei Kollision, Sie erhalten einen Ton. Dies wird Ihnen sagen, dass es eine Kollision gibt, die passiert. Sie erhalten auch einige Flächenänderungen Farbe, um anzuzeigen, dass diese Flächen an dieser Kollision beteiligt sind . Also lasst uns weitermachen und es auch umgekehrt bewegen. Sie werden den Klang wieder auf verschiedenen Oberflächen bemerken. Werden Sie gefärbt, wenn sie sich in diese Koalition einmischen. Wenn ich vorgehe und nachsehe, stoppe Kunst-Kollision. Die Teile werden gestoppt, wenn die Kollision passiert. Also, wenn ich mich jetzt bewege, ist die Antenne, die Sie nicht wissen, dass, wenn die beiden Antennen kollidieren, ich nicht in der Lage sein werde, sie weiter zu bewegen, und wenn ich das anders herum mache, werde ich dasselbe bekommen. An diesem Punkt trifft die Antenne tatsächlich auf den Körper des Mannes. Unsere Aufgabe ist es, den Winkel zwischen der Antenne am Hauptkörper an dieser Stelle vor Kollision zu finden . Jetzt, da ich das in den Illusionszustand verschoben und abgeschaltet habe und ich es nicht weiter verschieben kann, kann ich beenden, Komponenten verschieben , zum Layout gehen und intelligente Dimension auswählen und dann die beiden -Oberflächen. Ich möchte den Winkel zwischen messen. Also habe ich diese Oberfläche auf der Oberfläche hier, die Sie bemerken, genau wie normale Verwendungen der intelligenten Dimension. Wenn ich den Cursor bewege, erhalte ich verschiedene Winkelmessungen. Das ist der Winkel, den ich will. Auf dem Winkel ist 10,77 Grad ungefähr. Dies ist also die erste Aufgabe, die erledigt wurde. Zweite Aufgabe. Bitten Sie uns, die seitliche Kappe in Position zu bringen und zu finden, ob sie einige Störungen mit dem Hauptkörper hat . Und wenn ja, was ist die Lautstärke von dieser Störung in Zoll? Also erster Schritt ist es, diese Kappe zu passen. Also gehe ich zu Verknüpfungen und so, wie diese Oberfläche auf diesem, und habe eine zusammenfallende Beziehung und klicke dann. OK, jetzt ist die Kappe an der Seite angebracht, um zu finden, wie viel Interferenz es gibt. Ich kann zur Bewertung oben gehen, und dann werde ich hier eine Option finden, die Interferenzerkennung sagt. Also lassen Sie mich das wählen. Und dann wähle ich für ausgewählte Komponenten die gesamte Baugruppe aus, was bedeutet, dass es irgendwelche Störungen in zwei Teilen innerhalb der Baugruppe unter den Komponenten findet , die unten berechnet werden. Gehen Sie also voran und klicken Sie auf. Und das wird Ihnen Ergebnisse aus der Interferenz geben und aus den Ergebnissen, können wir sehen, dass wir Interferenzinstanzen auf solide Werke tatsächlich diese Interferenz für uns hervorheben müssen. Also haben wir hier eine Störung, und dann ist die zweite Störung in der Oberseite dieses Teils. Und mit jedem von den Interferenzen, solide Arbeiten werden mir geben, wie viel Volumen an dieser Störung beteiligt ist. Und so ist es in diesem Fall 0,6759 Kubikzoll. Und es ist das gleiche Volumen für den anderen Augenblick. Wenn ich diese Instanzen erweitern würde, würden solide Arbeiten mir die Teile erzählen, die an dieser Störung beteiligt sind. Und damit schließen wir die zweite erforderliche Aufgabe ab. Bevor wir diesen Vortrag beenden, jedoch einen der häufigsten Fehler zeigen, möchte ich Ihnen jedoch einen der häufigsten Fehler zeigen, die bei der Verwendung von Kollisionserkennung . Also verlasse ich diese Störerkennung gehe dann zurück zur Assembly. Verschieben Sie Komponenten, klicken Sie auf Kollisionserkennung, und stellen Sie dann sicher, dass der Stopp bei Kollision aktiviert ist. Und jetzt, wenn ich versuche, mich zu bewegen, dann wissen Sie, dass ich eine Fehlermeldung erhalten werde. Und diese Meldung besagt, dass das Modell an einer kollidierenden Position auf der Bushaltestelle bei Collision gestartet wurde, deaktiviert wurde und wir erhalten diese Fehlermeldung, da wir zuerst Kollisionserkennung zwischen allen Komponenten haben. Zweitens, wie wir gerade gesehen haben, gibt es eine Störung, die ein besonderer Fall der Kollision zwischen der grünen Kappe auf dem blauen Hauptkörper ist. Aufgrund dieser bestehenden Kollision kann ich keine Teile in der Baugruppe verschieben. Also, um das zu lösen, kann ich den Drogen-Teil überprüfen. Nur das würde bedeuten, dass die Kollisionserkennung nur mit den von mir bewegten Teilen reaktiviert wurde . So jetzt kann ich wählen Stopp bei Kollision und Sie werden feststellen, dass ich Antennen normal bewegen kann . Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Komponenten anzugeben. Also, wenn ich diese Komponenten auswählen und dann sagte, wie die interne auf dem Hauptkörper. Jetzt kann ich Bond 10 wie ohne ein Problem fahren. jedoch Hier werden Siejedochbemerken, dass die Bewegung mit dem Hauptkörper stoppt. Aber es hört nicht auf, wenn die andere Antenne eingeschaltet ist. Dies liegt daran, dass wir nicht die andere Antenne in der Teileauswahl ausgewählt haben. Und damit können wir diesen Vortrag zur Kollisions- und Interferenzerkennung abschließen. Also, warum wir hier sind, kannst du mit diesen beiden Funktionen herumspielen. 6. Teile in einer Assembly ersetzen: In dieser Vorlesung lernen wir, wie man ein Teil in einer Baugruppe austauscht. Um dies zu veranschaulichen, führen wir die folgende Übung durch. Sie können die Zeichnung auf den Baugruppendateien aus dem Downloadbereich herunterladen, der mit der Struktur verknüpft ist. Also lasst uns auf der linken Seite anfangen. Wir haben die Versammlung an. Auf der rechten Seite davon. Wir haben die beiden Ersetzungen. Teile offen. Lose sind die Eisbahn auf dem Drover. Lassen Sie uns die Baugruppe erweitern und sehen, wie wir vorhandene Teile ersetzen können. Zuerst gehen wir weiter und ersetzen den Ring, bevor wir den Ring ersetzen. Lassen Sie uns die Bewegung davon überprüfen. Also, wenn ich den Ring halte und ihn bewegen, werden Sie feststellen, dass der Ring einen Pfad hat, der mit dem Rohr etabliert wurde. Wir müssen die bestehenden Beziehungen kennen, bevor wir den Teil ersetzen, denn wir möchten diese Beziehungen wieder ersetzen. Eine andere Möglichkeit, die vorhandenen Verknüpfungen anzuzeigen, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das Bauteil zu klicken und dann auf Ansichtsverknüpfungen zu klicken. Hier sehen Sie, dass die aktive Verknüpfung nur Pfadverknüpfung ist. Lassen Sie uns also sehen, wie wir das Teil ersetzen Teile in den Volumenkörperbaugruppen ganz einfach ersetzen können . Ich kann mit der rechten Maustaste auf das Teil selbst klicken, das Menü erweitern und nach der Option suchen. Ersetzen Sie Komponenten. Ich kann auf diese Option an einer anderen Stelle über den Designbaum zugreifen. Also, wenn ich zum Teil im Designbaum mit der rechten Maustaste gehe, erweitern Sie das Menü, ich werde auch die Option ersetzt Fächer sehen. Also lasst uns auf das Testament klicken. Das wird ein paar Optionen bekommen. Die erste Option besteht darin, anzugeben, welches Teil ich ersetzen möchte, da ich das Teil bereits hervorgehoben habe . Der Ring ist in diesem Fall bereits hier ausgewählt. Das zweite Fenster. Bitten Sie uns, das Ersatzteil auszuwählen, damit ich zwei Teile im Hintergrund offen habe. Ring Nummer zwei und Ruderer Nummer zwei. Falls ich sie nicht offen habe, kann ich nach Teilen suchen und nach den gewünschten Ersatzteilen suchen. In diesem Fall möchte ich diesen Ring durch Ring Nummer zwei ersetzen, also gehe ich voran und wähle Ring Nummer zwei und klicke auf das grüne Häkchen. Dann bekomme ich noch einen, um die vorhandenen Kumpels zu zeigen. In diesem Fall habe ich Pfad, Paarung vorhanden und aktiv, und ich möchte es so halten. Also gehe ich voran und klicke auf das grüne Häkchen, Erweitern Sie die Baugruppe erneut und Sie werden feststellen, dass wir das Teil bereits durch ein neues ersetzt haben . Und wenn ich diesen Ring bewege, werden Sie feststellen, dass er genau der gleichen Bewegung folgen wird wie der Ring, den ich zuvor hatte. Beim Austausch von Teilen vergleichen Volumenkörper die Koordinaten sowohl von Original- als auch von Ersatzteilen. Dann wird es versuchen, alle Dienstmädchen in den neuen Ersatz zu kopieren. Dies funktioniert nicht die ganze Zeit perfekt, daher müssten wir manchmal einige zusätzliche Anpassungen vornehmen. jedoch In diesem Fall funktionierte esjedoch großartig als Praxis für Sie. Sie können voran gehen und ersetzen Sie den anderen Teil, das ist der Treiber, um die Übung abzuschließen. Damit schließen wir diese Vorlesung zum Austausch von Teilen innerhalb einer Baugruppe ab. 7. Unterkonstruktion: In dieser Vorlesung werden wir über Querschnittsbestandteile aus den Namen Unterbaugruppen im Grunde Baugruppen innerhalb von über einige bitte weniger rechts Umgang mit Unterbaugruppen lernen. Wir werden die folgende Übung abschließen, in der wir eine Baugruppe in eine andere einfügen werden . Sie können die Zeichnung und die Baugruppendateien aus dem Downloadbereich, der mit dieser Vorlesung verknüpft ist, nicht kennen . Also lasst uns anfangen. Hier haben wir also sowohl die obere als auch die untere Baugruppe geöffnet. Was wir tun werden, ist das Einfügen der unteren Baugruppe in die obere Baugruppe. Also werde ich die obere Baugruppe erweitern, um sie mehr Fokus zu geben. Das Einfügen von Querschnittsbestandteilen ist ziemlich einfach. Es ist eigentlich genau die gleiche Art und Weise, wie Sie auseinander einfügen. Also werde ich Komponenten einfügen und dann in der Teil Schrägstrich Baugruppe einfügen, sehen Sie die untere Baugruppe aufgelistet, die wir im Hintergrund geöffnet haben. Also gehen Sie mit einem Doppelklick auf das auf, Sie werden sehen, dass es tatsächlich in der Assembly aufgetaucht ist. Lassen Sie mich die Ausrichtung ändern und dann eingefügt. Jetzt im Designbaum werden Sie feststellen, dass ich die untere Baugruppe als Ganzes in dieser unteren Baugruppe eingefügt habe, wird als Unterbaugruppe bezeichnet, weil es sich um eine eigenständige Assembly handelt, die sich in einer anderen Assembly befindet, die die Datei ist, die wir für die obere Baugruppe. Jetzt können wir tatsächlich mit Querschnittsbestandteilen umgehen fast exakt Wir behandeln mit Teilen, Also lassen Sie mich gehen und fügen Sie einige Verknüpfungen ein, um diese Baugruppe zu machen, wie wir in der Zeichnung haben. Also gehe ich zu Kumpels. Ich beginne mit dem Advance Mate mit Habe dies auf diesem, wie bei der Auswahl auf diesen beiden Oberflächen als Top-Auswahl. Dann nehme ich das konzentrisch mit ihr. Dann werde ich diesen Teil allein damit haben. Also jetzt habe ich niedriger einfach positioniert, wie wir in der Zeichnung haben. Lassen Sie uns hier für eine Sekunde anhalten, schauen Sie sich die Bewegungen von beiden Baugruppen an. Wenn ich also zur oberen Baugruppe gehe und beginne, die grüne Verbindung zu verschieben, werden Sie feststellen, dass sich die gesamte obere Baugruppe damit bewegt. Aber wenn ich zur unteren Baugruppe gehe und versuche, die Patrone zu bewegen, werden Sie feststellen, dass ich dies nicht tun kann, was anders ist als das, was wir in der ursprünglichen separaten unteren Baugruppe haben. Dies liegt daran, dass beim ersten Einfügen von Querschnittsbestandteilen diese als starre Baugruppen behandelt werden, in denen Sie keine anderen Teile verschieben können, unabhängig davon, ob wir diese Option ändern können. Wenn Sie das tun möchten, kann ich zum Designbaum gehen, mit der rechten Maustaste auf die Assembly selbst klicken, und ich werde sehen, dass ich hören konnte, dass sagt Make-up Assembly flexibel. Und wenn ich das auswähle, haben Sie zuerst bemerkt,dass zuerst bemerkt, sich das Symbol in der Entwurfsbehandlung ändert, und jetzt kann ich die Patrone tatsächlich innerhalb der Unterbaugruppe verschieben. Jetzt gehen wir voran und fügen den letzten Teil ein , der ein langer Beitrag ist. Also gehe ich zu Komponenten Breaux einfügen und suchen nach langen Pfosten. Also, das wird es öffnen und dann anfangen, die Kumpels zu machen. Also habe ich hier eine konzentrische Beziehung, und dann werde ich auch eine fortgeschrittene Beziehung haben, um es an Ort und Stelle zu positionieren. Also werde ich diese beiden Oberflächen unsere mit Auswahl auf losen Oberflächen in der Post für Hahn Auswahl und klicken Sie dann auf OK, und dann werde ich den langen Beitrag konzentrisch über das ganze, was wir in der Patrone haben. Also gehen Sie zu Standardkameraden. Co-zentriert. Sie müssen Oberfläche ausgewählt ist. Wenn ich also jetzt die gesamte Baugruppe simuliere, kann ich auf den langen Pfosten klicken und ihn verschieben. Sie können die gesamte Bewegung von der Baugruppe sehen. Die wichtigsten Takeaways für Querschnittsbestandteile sind eins. Querschnittsbestandteile werden beim Einfügen in andere Baugruppen sehr ähnlich behandelt wie Bauteile. Wie Sie im Design sehen können. Es stimmt, wir haben eine Menge von Teilen und dann haben wir eine Unterbaugruppe. Dann haben wir zusätzliche Teile, die wir nach eingefügt haben. Zweitens ist zu beachten, dass Querschnittsbestandteile standardmäßig als starre Körper eingefügt werden. aber auch die Möglichkeit, Wir habenaber auch die Möglichkeit,sie flexibel zu gestalten, und damit ist unsere Vorlesung über Unterbaugruppen abgeschlossen. 8. Schülerprojekt: Jetzt sind wir am Ende der Klasse. Es ist Zeit für uns, einige Projektarbeit zu machen. Schauen Sie sich die Projektarbeit, die wir für Sie vorbereitet haben, im Downloadbereich an. Sie werden Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu stärken, die wir gemeinsam in dieser Klasse lernen. Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit mit uns im Rahmen Ihres Projekts zu teilen. auch darüber nach, Denken Sieauch darüber nach,Ihr eigenes Produkt oder Konzept mit soliden Werken zu erstellen. Oder versuchen Sie, ein Objekt zu modellieren, das Sie normalerweise finden. Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit mit uns zu teilen. Wir freuen uns auf Ihre Arbeit. 9. Schlussfolgerungen für die Abteilung: Dies schließt unsere letzte Klasse von den Siri plus 12 Assemblys. Tiefer Tauchgang. Bevor Sie diese Klasse verlassen, stellen Sie sicher, dass Sie mit den folgenden Punkten vertraut sind. Wie verknüpfen Bemaßungen in verschiedenen Teilen miteinander Mit Hilfe von Kontakt-Features Was sind Baugruppen-Features zum Anwenden dieser Elemente? Was ist die Botschaft der Konstruktionsabsicht, die wir bei der Verwendung von Baugruppen-Features geben? So erkennen und simulieren Sie Kollisionen in einer Baugruppe. So finden Sie heraus, ob zwei Teile miteinander stören, wie viel wie ein Teil in einer Baugruppe ersetzt wird. Wenn Sie einen dieser Aspekte nicht kennen oder unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, die Vorlesungen in dieser Klasse noch einmal zu überprüfen, bevor Sie diese Klasse Siri beenden . 10. Die Ausführung feiern: herzlichen Glückwunsch für das Erreichen des Endes aus dieser Klasse Serie. An dieser Stelle sollten Sie alle Fähigkeiten erworben haben, die für einen zertifizierten soliden Werksfachmann erwartet werden. Sehen Sie als WP Also sollten Sie sich einige Zeit nehmen, um diese Leistung zu feiern, weil Sie eine sehr lange und schwierige Wartezeit gekommen sind und eine erheblich fortgeschrittene solide Werke Niveau erreicht bevor Sie gehen feiern, obwohl, bitte tun uns einen Gefallen. Wenn Sie diesen Kurs hilfreich und vorteilhaft finden, Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Freunden davon zu erzählen und teilen Sie es in Ihren sozialen Medien mit dem Hashtag t für Design. Bitte genießen Sie Ihre Feier und ich hoffe, Sie wieder in einer anderen Klasse zu sehen. Tschüss für jetzt Weg.