Produktivität mit Ziel: Deine Erfolgsgrundlage | Rich Armstrong | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Produktivität mit Ziel: Deine Erfolgsgrundlage

teacher avatar Rich Armstrong, Multi-hyphenate Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurseinführung

      2:18

    • 2.

      Dein 5-Jahres-Titel

      7:04

    • 3.

      Dein Warum

      5:33

    • 4.

      Deine nächsten Schritte

      3:01

    • 5.

      Die Dinge, die deine Arbeitsweise verbessern

      5:41

    • 6.

      Dein Zeitplan

      10:15

    • 7.

      Der Abschluss

      3:09

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.038

Teilnehmer:innen

13

Projekte

Über diesen Kurs

Wir alle wollen produktiv sein, nicht wahr!? Ich meine, was ist die Alternative?

Also lernen wir alles über Produktivitätssysteme, beschäftigen uns mit Tipps und Tricks rund um die Produktivität und laden uns die richtigen Apps und Tools herunter. Aber nach ein paar Wochen oder vielleicht sogar Tagen landen wir wieder in der gleichen unproduktiven Haltung. Wir verschieben die Dinge, sind ausgebrannt, überfordert oder hetzen von einer Sache zur nächsten, ohne etwas zu Ende zu bringen. Und das liegt daran, dass wir keine Basis haben. Wir wissen eigentlich gar nicht, warum wir überhaupt produktiv sein wollen.

Die besten Produktivitätsratschläge funktionieren nicht lange, wenn das, was man tut, nicht mit einem Ziel verbunden ist, das einem am Herzen liegt. Wenn man nicht weiß, wohin man will und warum man dorthin will, weiß man auch nicht, womit man seine Zeit verbringen soll. Das zu wissen, ist die Grundlage für Produktivität und Erfolg. Und genau darum geht es in diesem Kurs: dir dabei zu helfen, herauszufinden, womit du deine Zeit verbringen solltest.

Der Kurs beginnt mit zwei Übungen, die dir helfen, herauszufinden, wo du in fünf Jahren sein willst und vor allem, warum du dorthin willst. Doch wenn man das alles weiß, aber nicht weiß, wie man es erreichen kann, bleibt es bei einem Kopf voller Träume. Um dir dabei zu helfen, das zu erreichen, was du willst, enthält der Kurs drei Produktivitätsübungen. Du legst deine nächsten Schritte fest, erkennst, was deine Motivation stärkt, und am Ende des Kurses hast du einen Zeitplan – du weißt also, woran du arbeiten musst und wann du es tun musst.

Nach dem Kurs bist du besser gerüstet, um mit Überforderung, Unentschlossenheit, der Angst, etwas zu verpassen, Ablenkungen, Aufschieberitis, Arbeitswut und anderen ähnlichen Produktivitätsproblemen umzugehen.

Dieser Kurs hilft dir, Klarheit darüber zu gewinnen, womit du deine Zeit verbringen willst, und gibt dir Methoden an die Hand, wie du dir die Zeit und die Energie für diese Arbeit nehmen kannst.

Kursressourcen

Wenn du einen Ausgangspunkt haben möchtest, findest du hier ein Arbeitsblatt für den Kurs, das du ausdrucken oder in deine bevorzugte Zeichen-App importieren kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Rich Armstrong

Multi-hyphenate Artist

Top Teacher

Hey! I'm a multi-hyphenate artist who's authored books, spoken at conferences, and taught thousands of students online. I simply love creating--no mater if it's painting murals, illustrating NFTs on Adobe Live, coding websites, or designing merch. My art is bold and colourful and draws inspiration from childhood fantasies. I have ADHD but am not defined by it, dance terribly, and can touch my nose with my tongue.

History

I've studied multimedia design and graphic design. I've taught myself how to code. I've freelanced, worked for agencies and startups, and run my own product design studio. I'm a published author and a full-time artist. I used to go by the name TapTapKaboom--that's now a separate thing teaching people how to make w... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurseinführung: Alle Produktivitätstechniken und -methoden sind erstaunlich. Aber verdammt, sie sind so kalt und klinisch, perfekt für Roboter und Cyborgs und psychopathische böse Genies. Aber das bist nicht du, oder? Du hast ein Herz, eine Seele und Gefühle. Nun, diese Klasse ist für jeden, der ein Produktivitätsfundament aufbauen möchte , das auf Gefühlen basiert. Nein, nicht flüchtige, matschige Gefühle, wir werden auf dem aufbauen, was dir wichtig ist, was dir wichtig ist. Sie können es Ihr Warum, Ihre Sache, Ihre Mission oder Ihren Zweck nennen . Sie haben keins von denen? Es ist wahrscheinlich der Grund, warum produktiv zu sein, so verdammt schwer ist. Aber keine Sorge, diese Klasse beginnt mit zwei Übungen, die Ihnen helfen herauszufinden, wo Sie in fünf Jahren sein wollen, und was am wichtigsten ist, warum Sie dorthin kommen wollen. Das zu wissen, ist wie ein Feuer unter deinem Hintern. Wenn Sie diese Leidenschaft und diesen Zweck nicht mit guten Produktivitätsgewohnheiten kombinieren, werden Sie in wenigen Wochen ausbrennen, und deshalb enthält diese Klasse auch drei Produktivitätsübungen, denn eine Grundlage für Zweck mit einem Produktivitätsbeschaffung führt zum Erfolg. Mit diesen drei Übungen definieren Sie Ihre nächsten Schritte und decken ab, was Sie schärft, und dann beenden wir den Kurs, indem wir die alte Schule gehen und eine Zeittabelle erstellen , damit Sie wissen, woran Sie arbeiten und wann Sie daran arbeiten müssen. Mein Name ist Rich Armstrong von TapTapkaBoom, ich bin kein supermenschlicher Produktivitätsguru oder ein Cyborg, ich bin ein Produktdesigner, der unter Zaubern, Überwältigung und glänzendem Objektsyndrom litt . Bevor ich gelernt habe, was ich in dieser Klasse unterrichte, begann ich Projekt für Projekt, ohne etwas zu beenden. Ich weiß, wie es ist, und ich sage Ihnen, es kann anders sein. Am Ende dieses Kurses wirst du genau wissen, was du mit deiner Zeit verbringen sollst, und du wirst dir die Zeit genommen haben, es zu tun. Wenn das alles genial klingt, komm, nimm die Klasse. Es ist kurz, es ist praktisch, und alles, was Sie brauchen, ist ein Stift und etwas Papier. 2. Dein 5-Jahres-Titel: Hi. Willkommen in dieser Klasse. Ich bin super aufgeregt, dass du hier bist. Das erste, was wir zusammen machen werden, ist herauszufinden, was du sein willst, wenn du älter bist. Sie werden mögliche Titel, die Sie in fünf Jahren haben möchten, Brainstorming und wählen Sie einige Favoriten. Aber warum diese Übung? Nun, fast alles, was wir heutzutage sehen, ist ein Social-Media-Post. Sie sind genial, glänzend und sofort. Weil wir so vielen dieser Dinge ausgesetzt sind, die unser Gehirn anfangen zu denken, können wir einfach tun und alles sein, was wir sehen, aber wir können nicht. Es ist einfach nicht genug Zeit. Also für diese Übung, wirst du instaland verlassen, wo es eine Fülle von sofortigen, genial, glänzenden Dingen gibt und Zeit damit verbringen, herauszufinden, was du wirklich wirklich willst. Wenn Sie instaland verlassen, verblassen die glänzenden Dinge und Sie beginnen sich daran zu erinnern, was für Sie wichtig ist. Aber es gibt zwei Dinge, an die du dich aus Instaland erinnerst. Die erste ist, dass ein Instand-Posten oft eine Momentaufnahme einer viel größeren Reise ist, und die zweite ist, dass Instaland beweist, dass es endlose Reisen gibt, die Sie unternehmen können. Unser Leben liegt mehr als jede andere Zeit in der Geschichte in unseren eigenen Händen. Das bedeutet, dass wir die Arbeit erledigen und das Leben leben können, das wir schon immer wollten. Aber niemand macht es für uns möglich, und niemand gibt uns eine Karte. Wohin wir gehen, wie wir uns entscheiden, dorthin zu kommen und wie wir unsere Zeit verbringen, liegt alles an uns. Deshalb müssen Sie in die Zukunft schauen und entscheiden, wohin Sie gehen möchten. Was Sie jetzt tun werden, ist Brainstorming mögliche Titel, die Sie in fünf Jahren haben möchten, wir Brainstorming, damit wir alle Optionen aufdecken können. All die, die du vernachlässigt und vergessen hast, die, von denen du dachtest, du könntest als Kind sein, die Leute sagten, du könntest nicht werden, und die, die du weggelassen hast, weil sie dir kein Geld verdienen würden. Unsere Gehirne speichern alle diese Möglichkeiten weg und lassen sich vom Hier und Jetzt ablenken. Dies ist eine Gelegenheit, alles wieder aufzuzeigen und einige Träume und Möglichkeiten auszuprobieren, groß zu denken und realistisch zu denken. Es ist fünf Jahre, nicht Sonntag, also dehnen, träumen, stellen Sie sich vor. Was willst du wirklich, wirklich in fünf Jahren sein? Notieren Sie alle Optionen, auch wenn es weit hergeholt ist, auch wenn es Ihnen kein Geld macht, auch wenn jeder, den Sie kennen, Sie für seltsam halten wird. Wenn Sie einen beschreibenden Titel brauchen, machen Sie es sich aus, aber wissen Sie, was es ist, dass Sie tun werden. Piraten Schöpfer, Helden Akademie Lehrer, respektlose Opportunist, und gehören die Firma, für die Sie arbeiten, wenn es anwendbar ist, Head-Design honcho bei Apple, Chief Unfug Maker bei Pixar, diese Art von Sache. Sobald Sie eine Menge Optionen nach unten haben, markieren Sie einige Ihrer Favoriten, und dann auf einem separaten Stück Papier, versuchen Sie die Titel auf, schreiben Sie Folgendes für jeden. Ich möchte wirklich, wirklich ein, füllen Sie den Titel in fünf Jahren Zeit. Stellen Sie sich vor, wie sich das anfühlt , wie es aussieht und welche Art von Arbeit Sie tun werden. Sobald Sie die wirklich, wirklich Aussagen für Ihre Lieblingstitel geschrieben haben , wählen Sie Ihre Top 5 und nehmen Sie diese dann in die nächste Lektion. Nehmen Sie sich Zeit hier, spielen Sie Musik auf und haben Sie Spaß mit Mindmaps, damit Sie ganz einfach verwandte Titel, Gedanken und Ideen aufschreiben können . Die folgenden acht Eingabeaufforderungen, die auch im Klassenarbeitsblatt zur Verfügung stehen, helfen Ihnen dabei, alle Möglichkeiten aufzudecken , nichts ist außer Grenzen gesetzt. Notieren Sie alles, was Ihnen in den Sinn kommt, auch wenn es sich nicht um eine Aufforderung handelt. Kommen Sie mit verwandten, kombinieren Sie Titel. Tun Sie, was Sie wollen, holen Sie einfach so viel wie möglich aus, und wenn die Eingabeaufforderung stoppt, schreiben Sie weiter. Die erste Eingabeaufforderung ist, was machst du gerade? Wie lautet Ihre aktuelle Jobbezeichnung? welchen Projekten arbeiten Sie? An welchen Nebenprojekten arbeiten Sie? Schreiben Sie diese, Junior Designer und Illustrator, freischaffender 3D-Charakter-Designer, und schreiben Sie dann die fünf Jahre Titel, die in den Sinn kommen. Senior Designer bei Apple, Concept Artist bei Netflix, Mitbegründer eines neuen Social-Media-Startups. Die zweite Aufforderung ist, was müssen Sie tun? Was kannst du nicht ignorieren? Was ruft dich an? Internationale Wandmalerei und Handschriftzug Künstler, ethischer Wachstumshacker, stay-at-home Papa. Die dritte Eingabeaufforderung ist, was steht auf Ihrer To-Do-Liste? Dies könnten Dinge sein, die für immer auf Ihrer To-Do-Liste waren oder diejenigen nur für die kommende Woche. Redesign Website, Einzelausstellung, Online-Klasse erstellen. Führt irgendeines dieser Titel zu möglichen Fünf-Jahres-Titeln? Ethischer Hacker auf Matrix-Ebene, Innovation Workshopper, ein Vollzeit-abstrakter Künstler. Die vierte Aufforderung ist, was liebst du zu tun? Dies könnten persönliche Dinge oder arbeitsbezogene Dinge sein. Reisen Sie in neue Städte und Städte, sehen Sie, wie Menschen bei der Arbeit gedeihen am Esstisch voller Freunde und Familie, kritzeln, experimentieren mit Essen, und was für fünf Jahre zaubern diese Titel? Weltreisender YouTuber, professioneller Doodler, Chief Experience Officer bei Mars Colony Co. Prompt Nummer 5, was machst du gut? Kochen, Illustrieren, Dinge einfach machen, zuhören. Manchmal langweilen dich diese Dinge, aber kannst du sie nicht nivellieren oder sie mit etwas anderem kombinieren, um sie episch zu machen? Autor von drei Kochbüchern und Koch in meiner eigenen TV-Show, VR und AR Illustrator, Forbes 500 Coach, UX Geschichtenerzähler. Prompt Nummer 6, was hast du als Kind gemacht? Spielen Sie mit Lego, bauen Sie Baumhäuser, planen Sie, wie Sie an Flughäfen vorbei an Sicherheit bekommen, erstellen Sie Videos, übersetzen Sie diese Dinge in Erwachsenenversionen. Lego Baumeister, Designstratege bei Gensler, Cyber Detective, Journalist. Die siebte Aufforderung ist, was machst du eifersüchtig auf andere? Wir denken oft, nur weil jemand anderes es tut, können wir es nicht. Pet Influencer, Kreativität Podcaster, Keramik Leben in der Toskana, Googler, geheimer Spion. Prompt Nummer 8, wovon kannst du nur träumen? Notieren Sie die weit entfernten Dinge, die Sie nicht für möglich halten. Marsbewohner, kreative Studiobesitzer, Black-Belt ninja, CEO von Microsoft. Das war's für die Eingabeaufforderungen. Halten Sie die Lektion hier an und schreiben Sie weiter, bis Sie fertig sind. Wenn alle Ihre Fünf-Jahres-Titel-Optionen auf dem Papier sind, markieren Sie ein paar Ihrer Favoriten, und dann auf einem separaten Stück Papier, versuchen Sie sie auf, indem Sie schreiben, ich wirklich, wirklich, wirklich wollen A sein, füllen Sie Ihre Titel in fünf Jahren. Dann wähle deine Top 5 aus und nimm sie in die nächste Lektion wo du herausfinden wirst, warum du jedes dieser Dinge werden willst. 3. Dein Warum: Sie haben gerade eine Menge möglicher Fünf-Jahres-Titel gefunden und einige ausgewählt, um in diese Übung zu bringen. Dies ist ein ausgezeichneter erster Schritt, aber zu wissen, warum wir in fünf Jahren einen Titel wollen, ist viel wichtiger und mächtiger als der eigentliche Titel. Aber was wir in der vorherigen Übung gemacht haben, war keine Zeitverschwendung. Nein, unsere Titeloptionen führen uns zu dem was wichtig ist, und sind einfache Erinnerungen an das, was uns wichtig ist. Ich zu entdecken, warum, mein Grund, mein Ziel ist das Wichtigste, was ich gefunden habe, wenn es darum geht, produktiv zu sein. Hier sind fünf Dinge, die sich seitdem geändert haben. Erstens stehe ich morgens auf, um zu gehen. Ich bin aufgeregt und kann es kaum erwarten, mit der Arbeit zu beginnen. Zweitens kann ich mich bis zum Ende auf ein Projekt konzentrieren , ohne das Gefühl zu haben, dass ich etwas anderes vermisse. Drittens treffe ich Entscheidungen viel leichter. Viertens habe ich einen konsistenten Filter für das, was ich ja und nein sagen soll, und es ist meist nein sogar zu fantastischen Projekten, die gut bezahlen. Schließlich bin ich viel produktiver, weil es bedeutet, dass ich die Welt mehr verändern kann. Es gibt wahrscheinlich noch mehr Gründe, warum es erstaunlich ist, Ihr Warum zu finden. Aber ich möchte mich auf diese Klasse konzentrieren , ist, dass es Ihnen hilft, zu wissen, worauf Sie Ihre Zeit verbringen müssen, denn das ist die Hälfte der Produktivität. für jeden Ihrer fünf besten Titel aus der vorherigen Lektion, Beginnen Siefür jeden Ihrer fünf besten Titel aus der vorherigen Lektion,die Gründe zu erkunden, warum Sie wirklich, wirklich wollen, ein nachhaltiger kapitalistischer 3D-Haarexperte bei Disney, einem UI-Designer für die NBA, oder was auch immer Ihr Titel ist in fünf Jahren Zeit. Für jeden Fünf-Jahres-Titel, kommen Sie mindestens fünf Gründe. Je mehr, desto besser. Denn die meiste Zeit kommen wir einfach mit generischen Antworten. Weil ich erfolgreich sein will. Weil ich reich und berühmt sein will. Weil ich den Menschen helfen will. Weil es mir gefällt. Gehen Sie über diese Gründe auf Oberflächenebene hinaus, erhalten Sie detaillierte Informationen. Du musst nach deinem wahren Warum graben. Wenn ein Grund auf Oberflächenebene ist, fragen Sie sich, warum habe ich diesen Grund geschrieben? Dann geben Sie mehr Details. Warum willst du berühmt sein? Warum willst du Geschichten erzählen? Warum genau willst du mit anderen talentierten Leuten bei Pixar arbeiten und nicht mit einer anderen Firma? Vielleicht finden Sie einen wirklich guten Grund, sich unter einem anderen zu verstecken. Das ist, was an dieser Übung bedeutend ist. Ihr erster Grund mag sein, weil Sie Menschen helfen wollen, aber das führt Sie zu schreiben, dass Sie Chancen für die Armen geben wollen , das ist ziemlich interessant. Dann ein paar Minuten später schreiben Sie, dass es tatsächlich darum geht, die hoffnungslose Chance zu geben, indem Sie Türen öffnen, die von Macht, Reichtum und Korruption verschlossen sind. Ziemlich mächtig, das ist das Zeug, das du suchst. Ihr Wissen warum gibt Ihrem Leben Zweck und es legt die Grundlage für Sie wahnsinnig produktiv zu sein. Verwenden Sie eine Mindmap, um Ihre Gründe aufzudecken und verwandte schnell zu finden. Ein Grund wird zu einem anderen führen und schließlich werden Sie feststellen, dass Sie Dinge schreiben, die Sie begeistern oder begeistern. Sie können sich sogar überraschen, was Sie schreiben und wie viel es mit Ihnen Resonanz. Ich nenne diese Dinge Nuggets, hebt sie hervor. Was du hier tust, ist, Worte zu setzen, warum das tief in dir bereit ist. Sie müssen es nur aufdecken und es kohärent machen, und das ist Teil des Prozesses. Wenn Sie nach Nuggets suchen, können Sie ähnliche sehen, die unter verschiedenen Titeln auftauchen und das ist der Punkt. Ihre Titel sollen Sie zu Ihrem Warum führen. Ich schlage vor, mindestens 30 Minuten für diese Übung zu verbringen, aber verbringen Sie mehr, wenn Sie brauchen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle verwandten Gründe für jeden Ihrer fünf besten Titel erkundet haben. Sobald Sie ein paar Nuggets hervorgehoben haben, beginnen Sie, sie zu einem Warum Statement zu machen. Ich möchte wirklich, wirklich ein sein: Setzen Sie Ihren Titel hier, in fünf Jahren, weil, und fügen Sie dann Ihren Grund hier. Versuchen Sie, all die guten Sachen zu erfassen, die Sie geschrieben haben, und verwandeln es in etwas, das Sie sich merken können, dann versuchen Sie es an. Bist du das? Ist das etwas, das dich erregt und dich zum Lächeln bringt? Ist es etwas, das dich morgen früh aus dem Bett bringt? Ist es etwas, an dem Sie die nächsten fünf Jahre arbeiten können? Möglicherweise müssen Sie es einige Male neu schreiben. Wenn Sie nicht zu einer prägnanten, mächtigen, warum Aussagen in einer Sitzung bekommen , ist das okay. Das erste Mal, als ich dies tat, dauerte es ein paar Wochen, um es in etwas zu verfeinern , mit dem ich glücklich war, und ich passe es alle paar Monate an, weil ich mich ändere und ich lerne mehr darüber, warum, je länger ich arbeite. Mein Grund hat damit zu tun, Kreativen dabei zu helfen, Barrieren zu überwinden , um die Arbeit zu erledigen, die sie wollen und das Leben zu schaffen, das sie leben wollen. Deshalb unterrichte ich Online-Kurse und unterrichte so, wie ich es tue. Nun, da Sie wissen, worum es bei dieser Übung geht, wenn Sie die vorherige Übung nochmals besuchen und ein paar weitere Fünf-Jahres-Titel hinzufügen möchten, dann gehen Sie dazu. Dies muss kein linearer Prozess sein. Bevor Sie mit der nächsten Lektion fortfahren, wählen Sie die Anweisung warum aus, die Ihnen am meisten zusagt, und schreiben Sie sie dann so groß wie möglich aus. Das ist dein Fundament. Dies ist der Grund, warum Sie die Arbeit tun sollten, die Sie tun. In der nächsten Lektion beginnen wir unserer ersten Produktivitätsübung und definieren, woran Sie als Nächstes arbeiten müssen. 4. Deine nächsten Schritte: Du hast die Motivationsübungen in dieser Klasse gemacht. Jetzt auf die Produktivitätsübungen. Eines der größten Dinge, die man richtig machen kann, wenn es darum geht, produktiv zu sein, ist zu wissen, woran man arbeitet und wann man daran arbeitet. Weil du dein Warum und deinen Fünf-Jahres-Titel hast. Das herauszufinden, ist viel einfacher. Ich leihe mir eine Übung von meiner [unhörbaren], die verwendet werden kann, um jede Aufgabe, jedes Projekt oder jede Reise zu brechen , egal ob groß oder klein. Die zwei Dinge, die ich an dieser Übung wirklich liebe, sind eins, es ist visuell, und zwei, es bringt Dinge in Perspektive. Was ich will, dass du tust, ist das größte Stück Papier, das du hast. Der erste Schritt besteht darin, sich dort zu zeichnen, wo Sie heute sind. Dann zeichnen Sie sich mit Ihrem Titel in fünf Jahren Zeit weiter unten auf der Seite, fügen Sie einige Details hinzu. Wo bist du, was ist um dich herum? Was machst du da? Zeichnen Sie als Nächstes eine Wicklungslinie zwischen den beiden Punkten. Diese Linie repräsentiert die nächsten fünf Jahre, von denen Sie reisen, wohin Sie heute sind, wo Sie in fünf Jahren sein werden. Es wird Spaß machen, es wird abenteuerlich sein, und es wird voller unerwarteter Dinge sein. auf einem separaten Stück Papier alle Dinge, Notieren Sieauf einem separaten Stück Papier alle Dinge,die Sie tun müssen, von wo aus Sie jetzt sind, wo Sie sich in fünf Jahren befinden, holen Sie sie aus dem Kopf legen Sie sie dann in einer Art von Ordnung auf Ihre Reiselinie. Dies wird Ihren Verstand beruhigen. Sie sagen zu Ihrem Gehirn, dass Sie darüber nachgedacht haben, es bemerkt haben und dass Ihr Gehirn aufhören kann, sich Sorgen zu machen. Markieren Sie als Nächstes nur den ersten kleinen Teil der Fahrtlinie. Daran musst du als Nächstes arbeiten. Einfach. Was ist das für Sie? Was kommt vor allem anderen? Du hast es vielleicht schon runtergelegt. Das Papier muss kommen, bevor Sie jeden Tag mit dem Zeichnen beginnen können, bevor Sie das Illustrationspraktikum bekommen können. Lernen, wie man besser kodiert, wird Ihnen helfen, schneller zu programmieren, mehr Projekte zu erstellen und diesen Traumjob zu bekommen. Es hat keinen Sinn, sich Gedanken zu machen oder daran zu arbeiten, was von früheren Aufgaben und Projekten abhängt, die abgeschlossen werden. Arbeiten Sie zuerst an diesen. Alle paar Wochen oder wann immer Sie sich fragen, woran Sie als Nächstes arbeiten sollen, machen Sie diese Übung. Sie können sich auf alle Reisekarten beziehen, aber die Dinge ändern sich, und Sie werden heute immer mit nur den nächsten Schritten vor Ihnen sein. Das ist eine der hilfreichsten Denkweisen, um Arbeit zu erledigen. Für den Rest dieser Klasse nenne ich die Arbeit, die du tust, um deinen Fünf-Jahres-Titel zu bekommen, dein was. Denn das, woran du arbeitest, wird sich ändern. Es könnte sein, in diesem Monat eine neue Fertigkeit zu erlernen, eine App im nächsten Monat zu bauen, und vier Monate später könnte es aussehen, als würde man sich um einen Job bewerben. Was Sie an allen arbeiten, ergibt sich aus Ihrem Warum und wohin Sie gehen möchten. Wenn Sie es noch nicht getan haben, ziehen Sie Ihre Reise aus und finden Sie heraus, was Ihre nächsten Schritte sind. In der nächsten Lektion werden wir besprechen, wie Sie mehr Arbeit leisten können, indem Sie weniger arbeiten. 5. Die Dinge, die deine Arbeitsweise verbessern: Es gibt dieses Zitat von Abraham Lincoln, das so etwas sagt: „Gib mir sechs Stunden, um einen Baum zu hacken, und ich werde die ersten vier damit verbringen, meine Axt zu schärfen.“ Die Art, wie ich das sehe, ist, dass du der Holzfäller mit einer Axt bist. Ihre Reise zu Ihrem Fünf-Jahres-Titel als Wald und jede Aufgabe und jedes Projekt ist ein Baum, und sie sollten alle auf Ihrem Warum und einem Fünf-Jahres-Titel basieren. Nun, nicht viele von uns schneiden buchstäblich Bäume ab. Was stellt die Axt dar und wie schärfen wir sie? Unsere Axt könnte die Werkzeuge sein, die wir verwenden, aber die meiste Zeit ist unser Geist die Axt. diesem Grund muss es geschärft werden. Denken Sie daran, einen Baum mit einer wirklich stumpfen Axt oder einem Baseballschläger niederzuschneiden. Das versuchen wir allzu oft. Wir verbringen lange Stunden damit, wirklich hart zu arbeiten , weil unsere Kultur Wert auf Geschäft und Überarbeitung legt. Aber mehr zu arbeiten bedeutet nicht, dass Sie mehr Arbeit erledigen. Alles, was es bedeutet, ist, dass Sie mehr Zeit mit der Arbeit verbringen. Mit der konterintuitiven Axt Schärfen Ideologie verbringen wir weniger Zeit mit der Arbeit und machen mehr Arbeit erledigt, weil wir scharf sind. Aber es ist schwer, den Zyklus von allen Hacken und ohne Axt Schärfen zu brechen. Je weniger Zeit Sie damit verbringen, Ihre Axt zu schärfen, desto mehr Zeit dauert es, um zu hacken, was bedeutet, dass Sie weniger Zeit haben, um Ihre Axt zu schärfen, was bedeutet, dass Ihre Axt blunter wird, was bedeutet, dass es noch mehr Zeit braucht, um zu hacken. Wie brechen wir den Zyklus? Nun, der erste Schritt ist zu erkennen, dass Sie eine scharfe Axt brauchen. Der zweite Schritt besteht darin, herauszufinden, wie das Schärfen Ihrer Axt für Sie aussieht. Der letzte Schritt ist, sich Zeit zu nehmen, um Ihre Axt zu schärfen, die wir in der nächsten Lektion erhalten. Wie sieht das Schärfen Ihrer Axt aus? Nun, es ist anders für jede Person und es kann nicht mit Ihrem Fünf-Jahres-Titel oder Ihrem Warum zu tun haben. In der Tat, was schärft, können Sie überraschen. Es kann sich wie ein Genuss oder ein Luxus anfühlen. Es mag sich verschwenderisch oder unproduktiv anfühlen, aber diese Dinge unterstützen und stärken uns. Sie nähren unseren Geist und unsere Seelen. Sie helfen uns zu denken, sie beruhigen uns, sie machen uns fröhlich und glücklich. Einige dieser Aktivitäten können täglich durchgeführt werden, andere auf wöchentlicher Basis, andere auf monatlicher oder jährlicher Basis. Die Dinge, die mich auf einer täglichen Basis schärfen, sind Schreiben, Lesen, Trainieren und Kritzeln. guten Kaffee in Cafés zu trinken und Zeit mit Freunden zu verbringen , schärft mich wöchentlich. Dann ein paar Mal im Jahr erforsche ich Amsterdam und reise in andere Teile der Welt. Die Sache mit Axt Schärfen ist , dass ich nicht das Bedürfnis habe, die Besten an ihnen zu sein. Ich mache sie, weil sie mich anregen, mich entspannen, mir Freude bringen und mich gut fühlen lassen. Aufgrund dieser ausgewogenen Lebensweise mache ich bessere Arbeit und bin viel produktiver. Was ich will, dass du tust, ist ein Brainstorming Dinge, die dich schärfen. Verwenden Sie eine Mind-Map, um Ihre Gedanken zu organisieren. Was schärft Sie vielleicht Dinge, die Sie nicht wirklich genießen, aber helfen Sie eine Tonne wie Laufen oder Trinken Smoothies. Sie können Aktivitäten sein, die Sie sich wie Massagen und Maniküre verwöhnen lassen oder eine heiße Rasur bekommen. Sie können seltsam oder wunderbar sein und sie können einfach und einfach sein. Sobald Sie einen Haufen aufgeschrieben haben, markieren Sie die fünf wichtigsten Dinge, die Sie schärfen. Die folgenden zehn Eingabeaufforderungen, die auch in den Klassenarbeitsblättern verfügbar sind, sind hier, um Ihnen zu helfen, alle Optionen für das, was Sie schärft. Denken Sie daran, täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich Dinge einzubeziehen . Die erste Aufforderung ist, was macht es dir ausmacht, lebendig zu werden? Lesen, Debatten, Public Reden, Journaling. Die zweite Eingabeaufforderung ist, was lässt Sie sich frei fühlen? Surfen, Fallschirmspringen, Tauchen, Skaten, Achterbahnen. Die dritte Aufforderung ist, was braucht eure Seele? Meditation, Beten, Yoga, Bibellesen. Prompt Nummer vier, was brauchst du, um gesund zu sein? Smoothies, Laufen, Surfen, ein Fitnessstudio. Prompt Nummer fünf, wie drücken Sie Selbstliebe und Selbstpflege aus? Journalisieren, samstags einschlafen, malen, Kaffee trinken in einem Café. Die sechste Aufforderung ist, welche Beziehungen bringen Sie Leben? Meine Katze, die Zeit damit verbringt, mit engen Freunden zu essen, freitags Pizza mit meinen Kindern. Die siebte Aufforderung ist, mit welchen Hobbys oder Nebengeschäften hast du eine Explosion? Paint-Balling, Fotos machen, Sauerteigbrot backen, Bier machen. Prompt Nummer acht, was entspannt Sie nichts anderes mögen? Erkunden Sie Amsterdam, lesen Sie ein Buch in einem Sessel, einen Urlaub in einem Strandresort, hören Sie Musik mit großen Kopfhörern. Prompt Nummer neun, was macht Sie sich gut fühlen? Bücher für ältere Menschen lesen, die Nachbarschaft aufräumen, Gartenarbeit, Wandern in der Natur, ein sauberes Haus haben. Prompt Nummer 10, was ist purer Genuss oder Luxus für Sie? Heiße Rasuren, Sonnensalons, Whisky an einer Bar trinken, Zigarren rauchen, Spa-Tage, eine Nacht in einem schicken Hotel. Das war's für die Eingabeaufforderungen. Wenn Sie mehr haben, die nicht in die Kategorien passen, fügen Sie sie hinzu, und wenn Sie fertig sind, markieren Sie Ihre Top 5. In der nächsten Lektion erläutern wir, wie Sie Zeit für die Arbeit an Ihrem Fünf-Jahres-Titel und an den Aktivitäten, die Sie schärfen. 6. Dein Zeitplan: Sie haben Ihre Was und fünf Dinge, die Sie schärfen, aber jetzt müssen Sie tatsächlich Zeit damit verbringen, sie zu tun , sonst wird diese ganze Klasse umsonst sein. Wie machen wir das? Nun, wir kämpfen oft zu sehr, wie viel wir damit tun wollen, wie viel Zeit wir haben, oder wie wenig Zeit wir haben, was oft zu Stress, Binge Arbeit, Überarbeitung und eine Litanei unvollendeter Aufgaben führt . Wir werden einen visuellen Zeitplan erstellen. Ein was? Bin ich in der Schule, ich brauche keinen Zeitplan. Das ist lächerlich. Ich bin eine kreative Seele. So verrückt es klingt, das ist eines der effektivsten Dinge, die ich je gelernt habe. Sehen Sie, wir haben eigentlich schon einen Zeitplan. Es ist sieben Tage lang, hat fünf Arbeitstage und zwei arbeitsfreie Tage und an jedem Tag gibt es 24 Stunden. Die Sache ist, unser Geist versucht, all das zu bewältigen, was katastrophal sein kann. Warum? Weil unsere Köpfe vergesslich sind, sie sind faul, sie sabotieren selbst, und sie sind leicht abgelenkt, vor allem durch neue Projekte und Ideen. Ein visueller Zeitplan ist das, was wir erstellen werden. Warum? Weil die meisten von uns visuelle Menschen sind, was bedeutet, wenn wir etwas sehen, verstehen wir viel besser. Mit einem visuellen Zeitplan können wir realistisch sehen, was wir in unser Leben passen können. Wir können klar sehen, ob unsere Ambitionen möglich sind, und es hilft uns, unsere Erwartungen zu verwalten, was gut, l, das hilft sehr. Zweitens, es hilft uns, unsere Entscheidungen zu automatisieren und unseren Geist zu befreien, Ideen zuentwickeln , Ideen zu und zu diesem Fünf-Jahres-Titel zu laufen, anstatt ein Zeitnehmer und ein To-Do-List-Manager zu sein, und drei, sehen, was wir gemeint sind zu tun, und wenn wir dazu bestimmt sind, es zu tun. Wir können unseren vergesslichen Verstand daran erinnern, was er tun soll. Ich möchte, dass Sie einen siebentägigen Zeitplan für das größte Stück Papier erstellen , das Sie haben. Sie können auch das Klassenarbeitsblatt verwenden. Jetzt fangen Sie an, alles hinzuzufügen, was bereits in Ihrer Woche ist. Beginnen Sie mit den großen Dingen und den Dingen, die Sie nicht wirklich ändern können, Vollzeitjob, kann das nicht wirklich ändern. Schlaf, definitiv das brauchen, kann das nicht ändern, Schulzeiten, füge die hinzu. Dann gehen Sie auf die kleineren Dinge: Frühstück, Mittagessen, Abendessen fügen Sie diese hinzu. Kochen, Netflix, Duschen hinzufügen. Lernen zu programmieren, Tennisübungen, Treffen fügen es hinzu. Fügen Sie alles, was sich gerade auf Ihrem Teller befindet, in Ihren Zeitplan ein. Nun nenne ich diesen Teil der Übung eine Zeitprüfung, und es ist oft beleuchtet und offenbart und benutzt. Sie werden wahrscheinlich anfangen, Muster zu sehen und überrascht sein, was Sie sehen. Wenn Sie ein Freiberufler oder ein Mitarbeiter sind, möchte ich, dass Sie Ihre Arbeitszeit aufteilen, um Meetings hinzuzufügen, E-Mails zu beantworten, Aufgaben zu bearbeiten, zu lernen und alles andere, was Sie in Ihrem Arbeitstag tun. Tun Sie Ihr Bestes zu schätzen, wenn Sie nicht genau wissen, wie viel Zeit Sie für etwas verbringen. Sobald Sie alles hinzugefügt haben, was Sie gerade tun, dann können Sie Ihre Erwartungen an das, was Sie realistisch passen können, setzen. Das allein ist super handlich. Aber jetzt können Sie Problembereiche identifizieren und entscheiden, was Sie graben und was Sie anpassen möchten. Das nächste, was ich möchte, dass Sie tun, ist Zeitschlitze für die Arbeit an Ihrem was hinzufügen. Sobald Sie dies getan haben, möchte ich, dass Sie in den täglichen und wöchentlichen Aktivitäten hinzufügen, die Sie schärfen. Sie können die monatlichen und jährlichen Aktivitäten, die Sie schärfen, zu einem späteren Zeitpunkt direkt in Ihren Kalender einfügen. Was Sie jetzt vielleicht bemerken, ist, dass es nicht viel Zeit für alles gibt, was Sie tun möchten. Ich erinnere mich, dass ich das einmal auf Wunsch meiner Frau gemacht habe. Mein Zeitplan war vollgepackt. Ich war schockiert, wie viel ich tun wollte. Erst dann verstand ich, warum ich nicht die Ergebnisse erzielte, die ich wollte , und warum ich mich so ängstlich und so frustriert fühlte. Zu sehen, wie ich versuchte, alles zu passen, gab mir eine massive Offenbarung. Von diesem Moment an änderte ich, wie ich mich entschied, meine Zeit zu verbringen. Ich habe angefangen, Dinge zu verwerfen. Ich habe Nein zu Anfragen gesagt. Ich habe meine Zeit neu organisiert und mich auf mein Was konzentriert. Was ich jetzt empfehle, ist, Ihren Zeitplan wieder zu machen, aber dieses Mal, machen Sie einen idealen Zeitplan, Sie in den nächsten Wochen arbeiten können. Ändern Sie die Dinge, entfernen Sie einfach Dinge, und versuchen Sie, so viel Zeit für Ihr Was und für das Bogenschärfen wie möglich zu machen. Hier sind sieben Tipps, um dies zu tun. Tipp Nummer eins, fragen Sie, was leicht zu begraben ist. Dies sind oft schnelle Gewinne. Zum Beispiel könnten drei Stunden Netflix pro Tag zu einer Stunde oder sogar zu null Stunden werden. Wenn Sie das iPhone-Spiel entfernen, würden Sie zusätzliche sieben Stunden pro Woche freigeben. Tipp Nummer zwei, wie Mo Willems sagte, wenn Sie sich jemals in der falschen Geschichte befinden, gehen Sie. Du bist der Meister deiner Zeit und deines Lebens. Feuert euch selbst von Dingen ab, die ihr nicht wirklich tun wollt. Du hast die Macht, das zu tun. Dinge wie diese langsam entwässern Ihre Energie, die immer weniger Energie für die Arbeit an Ihrem Was hinterlässt. Ich übergab einmal einen Webdesign-Halter an einen Freund, ich verabscheue jede Minute davon, es war schrecklich. Auch wenn es super einfach war und es gut bezahlt hat. Mein Freund auf der anderen Seite, genoss die Aufgabe und es ließ ihn lebendig werden. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und mit den Leuten, denen Sie ja gesagt haben und versuchen Sie, diese Verpflichtungen so schnell wie möglich, aber auch auf verantwortungsvolle Weise zu verlassen. Schnell notcha, wenn Sie einen Job haben, der nicht mit Ihrem Was oder Ihrem Warum zu tun hat, denken Sie zweimal nach, bevor Sie sich davon abfeuern. Es kann etwas sein, das Sie brauchen, um sich stabil zu fühlen. In der Tat kann es etwas sein, das Ihre Handlungen schärft und es ermöglicht Ihnen, die beste Arbeit an Ihrem, was zu tun , ohne sich Sorgen machen zu müssen , wie Sie für Sie und Ihre Familie zur Verfügung stellen können. Tipp Nummer drei, fragen Sie für jeden Artikel in Ihrem Zeitplan, ob Sie es in einer effektiveren Weise tun können. Wenn Sie fünf Stunden pro Woche laufen und der Grund ist, dass Sie fit bleiben möchten, können Sie es durch vier Sitzungen mit hoher Intensität ersetzen, die jeweils 30 Minuten dauern. Wenn Sie nur fit bleiben möchten, ist es nicht notwendig, so viel Zeit mit dem Laufen zu verbringen. Wenn Sie diese Aktivitäten durch Dinge ersetzen können, die Ihre Handlungen schärfen, besonders wenn sie zum gleichen Ergebnis führen, dann tun Sie es. Tipp Nummer vier, denken Sie daran, dass, wenn Sie etwas tun, das bedeutet, dass Sie nicht etwas anderes tun. Oder in unserem Fall, wenn Sie etwas anderes tun, arbeiten Sie nicht an Ihrem Was oder schärfen Sie Ihre Handlungen. Willst du das Opfer bringen? Jetzt, wenn Sie Dinge wegwerfen oder weniger Zeit für sie planen, können Sie ausflippen. Vielleicht fühlen Sie sich, als würden Sie es verpassen. Sie können spüren, wie Ihr Perfektionismus Antrieb eintritt oder die Notwendigkeit, in zu passen, oder Sie können beginnen, Ihr Leben mit anderen zu vergleichen. In diesen Fällen erinnern Sie sich an Ihr Warum und Ihren Fünf-Jahres-Titel und wissen, dass es vollkommen in Ordnung ist, an Sachen zu saugen, auch wenn Sie wissen, können Sie es besser machen. Tipp Nummer fünf, wenn es darum geht, zu entscheiden, wann Sie an Ihrem was arbeiten, wählen Sie eine Zeit, wenn Sie die Energie haben, um daran zu arbeiten. Selbst wenn Sie weniger Stunden arbeiten, ist die Arbeit, wenn Sie die Energie haben, viel produktiver. Wenn das bedeutet, dass Sie eine Stunde früh aufstehen müssen, probieren Sie es aus. Tipp Nummer sechs, lassen Sie Platz zum Atmen. Du willst nicht, dass dein Zeitplan wie ein Schuljungen aussieht, denn wenn du eine Sache durcheinander machst, reißt es deinen Tag durch. Auch Sie wollen die Flexibilität, um ein Nickerchen am Nachmittag zu haben und Dinge zu tun, die spontan sind, und Tipp Nummer sieben, Ich bin 30 Minuten von Adamantin pro Tag. Es scheint eine nie endende Liste von Dingen zu geben, die zu tun ist. Bestellen Sie Lieferungen, rufen Sie Versicherungen an, räumen Sie das Studio so ein. Jeden Tag Zeit zu verbringen, ein paar Dinge zu nehmen, hält den hartnäckigen Wolf in Schach. Jetzt, da Sie Ihren Zeitplan erstellt haben, verwenden Sie ihn, um nächste Woche oder nächsten Monat zu planen. Denn wie Annie Dillard sagt, wie wir unsere Tage verbringen, ist natürlich, wie wir unser Leben verbringen. Machen Sie jeden Tag, den Tag, an dem Sie es wollen. Legen Sie die Elemente aus Ihrem Zeitplan in Ihren Kalender ein, auch wenn es sich nur um Besprechungen mit sich selbst handelt. Wenn etwas Verlockendes auftaucht, sag nicht sofort Ja. Überprüfen Sie zuerst Ihren Kalender. Denken Sie daran, dass, wenn Sie etwas zu Ihrem Kalender hinzufügen, etwas anderes ersetzt. Wissen Sie, was es ersetzt. Selbst wenn es nichts zu tun ersetzt. Es mag sich zunächst starr anfühlen, aber ich ermutige Sie, sich Ihren Zeitplan oder Ihren Kalender mindestens einmal am Tag anzusehen und zu versuchen, sich daran zu halten. Nach einer Weile wird Ihr Zeitplan Ihre Standardeinstellung und Sie müssen es überhaupt nicht betrachten. Sie werden in Routine geraten und Sie werden Gewohnheiten aufbauen. Hier erstrahlt die Macht des Zeitplans wirklich. Wenn Sie innerhalb Ihrer Zeittabelle arbeiten, können Sie Anpassungen vornehmen und wissen, was funktioniert und was nicht. Manchmal braucht man mehr Zeit für eine Sache und manchmal weniger. Manchmal müssen Sie nach dem Training an Ihrem was arbeiten und nicht vorher. Manchmal braucht man freie Zeit zwischen Einzelteilen oder ganze freie Tage, nur um was zu tun. Manchmal merkt man, dass bestimmte Taten mich schockieren Aktivitäten nicht wirklich so gut funktionieren. Überprüfen Sie mindestens alle paar Wochen, wie es läuft. Vielleicht können Sie Ihren Zeitplan nicht so viel anpassen, und das ist okay. Zu wissen, dass Sie nur drei Stunden haben, um an Ihrem Was pro Woche zu arbeiten , bedeutet, dass Sie nicht erwarten, dass Sie 21 Stunden Arbeit ausgeben, was unser Geist irgendwie magisch von uns erwarten wird. Dies wird den Stress, Frustration und Angst lindern. Vielleicht werden Sie im Laufe der Zeit in der Lage sein, an Ihrem was mehr und mehr zu arbeiten. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen noch ein paar Tipps geben bevor Sie sich verabschieden und die Welt erobern lassen. 7. Der Abschluss: Wir waren viel in dieser Klasse vorbei und Sie haben wahrscheinlich eine Menge über sich selbst gelernt. Du weißt, wohin du willst und warum du dorthin willst. Sie wissen, was Ihre nächsten Schritte sind, Sie wissen, was Sie schärft, und Sie haben einen Zeitplan, auf den Sie sich beziehen können. Du bist gereiht für den Erfolg. Nun, wenn Sie einen Blick auf all diese Cyborg und bösen Genie Produktivitätsmethoden und -techniken werfen wollten , sind Sie dafür viel besser gerüstet. Sie haben eine unglaubliche Grundlage, auf der Sie aufbauen können, wenn es darum geht, die Arbeit zu erledigen, die Sie tun möchten, und das Leben zu leben, das Sie wollen. Aber es gibt ein paar Dinge, die dich entgleisen können. Einer von ihnen ist Produktivitätspornos. Es lockt Sie dazu, mehr Zeit damit zu verbringen, über Produktivität zu lernen und tatsächlich zu implementieren, was Sie lernen oder was Sie tun. Es kann ein tiefes und böses Kaninchenloch sein. Ich empfehle, Zeit beiseite zu setzen, um etwas produktivitätsbezogenes zu erfahren und es dann auszuprobieren, bevor ich etwas über die nächste Sache lerne. Einfach etwas über Produktivität zu lernen, macht Sie nicht produktiv. Du musst umsetzen, was du gelernt hast. Eine andere Sache, die Sie entgleisen kann, ist Instaland. Selbst mit unserem großartigen Fundament können Instalands genial glänzende und sofortige Beiträge so verführerisch sein , dass sie uns von dem ablenken, was wirklich wichtig ist. Wenn dies geschieht, kehren Sie zu Ihrem Warum zurück und beginnen Sie erneut, sich auf Ihren Zeitplan zu beziehen. Ich möchte Ihnen danken, dass Sie diese Klasse genommen haben und die Zeit investiert haben, um Ihre Produktivitätsgewohnheiten richtig zu machen, es wird einen großen Unterschied machen. Vielleicht nicht morgen, aber wenn Sie in Wochen, Monaten und Jahren messen , werden Sie sehen, wie sehr diese Übungen Ihr Leben verändern. Apropos Wandel: Sie fragen sich vielleicht, was ich tun soll, wenn mein Warum ändert und was soll ich in vier Jahren tun , wenn ich diesen Fünf-Jahres-Titel nicht mehr will? Nun, in vier Jahren wird es einen einjährigen Titel geben. Ich ermutige Sie, in fünf Jahren weiter zu verfolgen, was Sie wollen. Natürlich wirst du dich ändern. Das ist normal. Manchmal ändert man sich in großen Mengen und manchmal in kleinen Mengen. Aber der Grund, warum Sie ändern, ist oft, weil Sie arbeiten, basierend auf Ihrem Warum. Es verändert dich, es morphiert, es wird detaillierter, und du bist oft froh, dich damit anzupassen, und wie du es tust, folgt die Produktivität. Schließlich ist es sehr persönlich, wie die Menschen ihre Zeit verbringen. Wenn Sie sich wohl fühlen, was Ihr Fünf-Jahres-Titel ist, würde ich es gerne wissen. Teilen Sie das in Ihren Skillshare Projekten zusammen mit allem anderen, was Sie sich wohl fühlen teilen. Ich würde mich auch freuen, dass Sie diese Klasse überprüfen. Es bedeutet viel für mich und Studenten, die sich fragen , ob sie es nicht nehmen sollten oder sollten. Das war's für mich. Ich hoffe, du hast viel gelernt. Ich hoffe, du hattest Spaß und ich bin neugierig zu sehen, wo du in fünf Jahren sein wirst. Okay, tschüss vorerst.