Procreate für Anfänger: Lerne die Grundlagen und verkaufe deine Kunstwerke | Cat Coquillette | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Procreate für Anfänger: Lerne die Grundlagen und verkaufe deine Kunstwerke

teacher avatar Cat Coquillette, Artist + Entrepreneur + Educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Intro

      2:54

    • 2.

      Erste Schritte

      13:11

    • 3.

      Auf ein Foto kritzeln

      12:56

    • 4.

      Tropisches Blatt

      18:14

    • 5.

      Mandala

      14:03

    • 6.

      Handlettering

      28:47

    • 7.

      Citrus-Texturen

      18:08

    • 8.

      Weitere Ressourcen

      2:19

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

61.515

Teilnehmer:innen

1.097

Projekte

Über diesen Kurs

Wie wäre es, eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten zu lernen, um professionelle und marktfähige Kunstwerke mit Procreate zu schaffen? Am Ende dieses Kurses kannst du genau das tun.

Dies ist ein umfassender Procreate Kurs. Du wirst fünf coole Illustrationen gestalten, jede Kurseinheit konzentriert sich auf eine Kernfähigkeit in Procreate.

Als Extrabonus gebe ich dir während des Kurses Tipps und Tricks, wie du Kunstwerke speziell für den Verkauf optimierst.

Zusätzlich dazu, dass du lernst, wie du professionelle Illustrationen in Procreate erstellst, bekommst du auch praktische Ratschläge für Marketing und die Monetarisierung deiner Kunstwerke.

Du brauchst:

Optional:

  • Einen Apple Pencil oder einen anderen Stift.
  • Die Kurs-Werbegeschenke: catcoq.com/procreate
    • Diese Werbegeschenke sind völlig optional - du kannst sie verwenden ODER du kannst deine eigenen Procreate Lieblingspinsel und Farbpaletten verwenden. So oder so, du wirst am Ende ein wunderschönes Kursprojekt haben!

Für wen dieser Kurs geeignet ist:

  • Anfänger:innen:
    • Falls du diese Plattform noch nie vorher verwendet hast, wir beginnen am Anfang, damit du mithalten und lernen kannst.
  • Erfahrene Illustrator:innen:
    • Wenn du schon mit Procreate gearbeitet hast, aber Tipps und Tricks lernen möchtest, um Zeit zu sparen, eignet sich dieser Kurs auch für dich.

Zusätzliche Materialien:

_________________________

Bist du bereit für den nächsten Schritt? Erfahre, wie du nahtlose Muster in Procreate illustrierst!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Cat Coquillette

Artist + Entrepreneur + Educator

Top Teacher

Hello there! I'm Cat Coquillette.

I'm a location-independent artist, entrepreneur, and educator. I run my entire creative brand, CatCoq, from around the world. My "office" changes daily, usually a coffee shop, co-working space, or airport terminal somewhere in the world. 

My brand aspires to not only provide an exhilarating aesthetic rooted in an appreciation for culture, travel and the outdoors, but through education, I inspire my students to channel their natural curiosity and reach their full potential.

CatCoq artwork and designs are licensed worldwide in stores including Urban Outfitters, Target, Barnes & Noble, Modcloth, Nordstrom, Bed Bath & Beyond, among many others. ... Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Was wäre, wenn Sie eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten lernen könnten , professionelle und verkaufbare Kunstwerke mit Procreate zu erstellen. Am Ende dieser Klasse haben Sie die Fähigkeiten, genau das zu tun. Ich habe all diese Designs mit Procreate erstellt und jetzt werden sie in Geschäften wie Target, Urban Outfitters, HomeGoods, Nordstrom und mehr verkauft . So werden Sie nicht nur genau lernen, wie ich Procreate benutze, sondern ich werde in einigen meiner besten Tipps pfeffern, wenn es darum geht, Kunstwerke zu monetarisieren und meinen Lebensunterhalt als kommerzieller Künstler zu verdienen. Mein Name ist Cat Coquillette und ich bin ein professioneller Künstler und Oberflächendesigner. Ich bin ursprünglich ein Aquarell-Künstler. Um ehrlich zu sein, war ich ein wenig eingeschüchtert, um ein neues Programm wie Procreate zu lernen. Aber ich bin so froh, dass ich den Sprung genommen habe, denn jetzt kann ich nach Laune wunderschöne Illustrationen erstellen , wann und wo immer ich will. Ratet mal, es war unglaublich einfach und intuitiv zu lernen, wie man Procreate benutzt. Bonus, das gesamte Kunstwerk, das ich in Procreate erstelle, ist bereits digitalisiert, was bedeutet, dass ich fertige Dateien habe, um auf Abruf Websites wie Society6 zu drucken oder auf meinem Instagram zu teilen. Procreate verfügt über alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um ausdrucksstarke Skizzen, schickere Gemälde, detaillierte Illustrationen und ansprechende Animationen zu erstellen . Es ist im Grunde ein ganzes Kunststudio, das sich auf Ihrem Tablet befindet, so dass Sie es überall hin mitnehmen können. Diese Klasse ist eine umfassende, alles in einer Procreate Klasse. Wir werden mit den Grundlagen beginnen und bis zum Ende werden Sie nicht nur ein solides Verständnis dafür haben , wie Sie Ihre eigenen unglaublichen Kunstwerke erstellen können, Sie werden auch fünf super coole Projekte zu Ihrem Portfolio hinzufügen. Diese Klasse ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Illustratoren gleichermaßen geeignet. Wenn Sie diese Plattform noch nie genutzt haben, beginnen wir von Anfang an, damit Sie Schritt halten und lernen können. Wenn Sie sich mit Procreate auseinandergesetzt haben, aber einige zeitsparende Tricks und professionelle Tipps lernen möchten , ist diese Klasse auch genau das Richtige für Sie. Als zusätzlichen Bonus erhalten Sie, wenn Sie diese Klasse nehmen, eine Reihe von Freebies, einschließlich benutzerdefinierter Farbpaletten plus drei völlig kostenlose Pinsel, dank Lisa Glanz. Lisas Pinsel gehören zu den besten auf dem Markt, und ich habe mich mit ihr zusammengetan, um meinen Schülern drei ihrer vielseitigsten Pinsel zu geben. guter Letzt, vergiss nicht, mir auf Instagram zu folgen. Dort poste ich neue Ankündigungen über kommende Kurse, Workshops, außerdem teile ich alle meine neuen Kunstwerke und Kollaborationen. Du kannst mir auch auf Skillshare folgen, indem du oben auf die Schaltfläche „Folgen“ klickst. Das bedeutet, dass du Benachrichtigungen erhältst, sobald ich eine neue Klasse starte oder eine große Ankündigung habe, die ich mit meinen Schülern teilen kann. In Ordnung, also ohne weiteres, lasst uns voran gehen und direkt eintauchen. 2. Erste Schritte: In dieser Lektion geht es darum , sich mit Procreate vertraut zu machen. Während des gesamten Kurses beginnen wir einfach und werden im Laufe der Zeit immer weiter fortgeschritten, sodass es einfach sein wird, in Ihrem eigenen Tempo voranzukommen. In jedem Projekt lernen Sie eine wichtige Fähigkeit kennen, z. B. wie Sie Texturen effektiv einsetzen oder spezielle Zeichenwerkzeuge verwenden, um wirklich atemberaubende Kunstwerke zu erstellen. Am Ende dieses Kurses wirst du fünf neue Illustrationen und eine ganze Menge neuer Fähigkeiten haben. Ich habe ein Bündel von Klassenressourcen die Sie für diesen Kurs herunterladen können. Diese Werbegeschenke sind in dieser Klasse völlig optional. Betrachte sie als zusätzlichen Vorteil. Sie können diese kostenlosen Assets gerne herunterladen, um sie noch heute zu verwenden, oder Sie können Ihr Unterrichtsprojekt mit Ihren eigenen bevorzugten Procreate-Pinseln und Farbpaletten fortsetzen und abschließen . Es liegt ganz bei dir. In jedem Fall wirst du mit einem großartigen Klassenprojekt enden. Du findest sie, indem du zu catcoq.com/procreate gehst und deine E-Mail-Adresse eingibst, um das Paket freizuschalten. Dadurch wird ein Dropbox-Ordner geöffnet , der alle Farbpaletten, Referenzfotos und Pinsel enthält , die wir in diesem Kurs verwenden werden. Ich möchte Lisa Glanz noch einmal dafür danken, dass sie diese kostenlosen Pinsel zur Verfügung gestellt hat, die normalerweise in ihrem Online-Shop erhältlich sind. Wenn du dir den Rest ihrer Pinselkollektion ansehen möchtest , von der ich die meisten gekauft habe, gebe ich unten in der Kursbeschreibung einen Link zu ihrem Shop. Sie können sie auch auf lisaglanz.com besuchen , um sie sich anzusehen. Aufgepasst, durch das Absenden Ihrer E-Mail auch Zugriff auf meinen Newsletter sowie auf den von Lisa. Sie können es jederzeit abbestellen. Lass uns mit den Vorräten chatten. Neben dem Herunterladen der Unterrichtsressourcen benötigen Sie auch eine aktuelle Procreate-App, ein Gerät. Ich verwende ein iPad und empfehle auch einen Stift. Ich werde für diesen Kurs einen Apple Pencil verwenden, aber du kannst alle Lektionen in diesem Kurs auch nur mit deinem Finger erstellen . Wenn Sie jedoch ernsthaft mit Procreate beginnen möchten, empfehle ich, einen Stift zu verwenden, falls Sie einen haben , und der Apple Pencil funktioniert hervorragend für mich. Ich habe unten in die Kursbeschreibung einen Link zum Kauf aufgenommen . Lassen Sie uns die Procreate-Benutzeroberfläche kurz erkunden , damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie die Dinge in Procreate und die grundlegende Navigation angeordnet sind . Wenn Sie mit Procreate bereits vertraut sind und sich damit auskennen , können Sie mit unserer ersten Zeichnung fortfahren, die die nächste Lektion ist. Wenn ich diese App öffne, sieht sie auf meiner Seite so aus. Ich habe viele existierende Illustrationen. Manche Dinge sind gruppiert und manche Dinge sind solo und für sich allein. Wenn Sie beispielsweise Dinge wie diese gruppiert haben, wird das als Stapel bezeichnet. Stack ist nur eine ausgefallene Art eine Gruppierung von Illustrationen zu sagen. Um zurückzugehen, klicken Sie einfach auf Ihren Stapel und wir haben all diese einzelnen Miniaturansichten. Du kannst auf deine Stapel klicken, sie hin- und herziehen und sie in anderen Bereichen in deinem Bereich neu anordnen . Sie können zum Beispiel auf etwas klicken, es ganz nach unten bringen und es dort ablegen. Sie können viel neu anordnen. Wenn Sie einige Kunstwerke zusammenfügen möchten, um einen Stapel zu erstellen, klicken Sie hier nach oben, klicken Sie auf „Auswählen“. Sie können zwei Kunstwerke nehmen und dann auf „Stapel“ klicken. Was es gemacht hat, ist, dass es sie zusammengezählt hat. Um diesen Vorschaubildschirm zu verlassen, klicken Sie auf dieses „X“ oben rechts. Wenn ich in einen Stapel gehe und einige Dinge verschieben möchte, dasselbe, ich klicke darauf, verschiebe ihn und ordne etwas neu an. Gehen wir wieder raus. Wenn es ein Kunstwerk gibt, das du jemals löschen möchtest, kannst du zu Auswählen gehen. Welches ist eines, das ich nicht mehr verwende? Dieser Typ hier drüben. Ich kann das Kunstwerk auswählen und dann auf „Löschen“ klicken. Wenn Sie es löschen, kann es nicht rückgängig gemacht werden. Behalte das einfach im Hinterkopf. Auf diese Weise können Sie etwas Platz schaffen und einige Dinge verschieben. Fahren Sie fort und drücken Sie das „X“ , um diesen Bildschirm zu verlassen. Ich zeige Ihnen ein weiteres Tool, das ich mit Select verwende. Wählen Sie aus. Schnappen wir uns ein Stück. Sie können dieses Kunstwerk duplizieren. Wenn Sie jemals eine Abbildung haben und Ihnen das Aussehen wirklich gefällt, Sie aber einige Änderungen vornehmen möchten ohne diese Originaldatei zu überschreiben, ist das Duplizieren eine großartige Option für Sie. Jetzt haben Sie Ihr Original hier. Nehmen Sie so viele Änderungen vor, wie Sie möchten, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, diese Originaldatei zu überschreiben. Jedes Mal, wenn Sie zurückkehren möchten, um all Ihre Originalkunstwerke zu sehen, wird das Ihre Galerie genannt. Du wirst es immer hier oben links sehen. Tippen Sie einmal darauf und Sie kehren zum Startbildschirm zurück. Sie können Kunstwerke auch direkt aus Ihrer Galerie benennen. Dazu müssen Sie lediglich auf die Stelle tippen, an der „Untitled Artwork“ steht , und einen neuen Namen eingeben. Das sind Hibiskus. Lass uns das Emoji machen und auf „Fertig“ drücken. Jetzt haben Sie einen Dateinamen , der diesem Kunstwerk zugeordnet ist. Wenn Sie es mögen, wirklich organisiert zu sein , ist das der richtige Weg. Offensichtlich bin ich nicht so organisiert, weil alle meine Kunstwerke ohne Titel betitelt sind oder Stapel, wenn es sich um eine Gruppierung handelt. Wenn Sie Procreate noch nicht kennen, sollten Sie wissen, dass Sie diese Dinge verschieben, gruppieren und umbenennen können. Üben Sie, einige dieser Dinge zu tun, und machen Sie sich einfach mit der Benutzeroberfläche vertraut. Von diesem Hauptbildschirm aus, von dieser Galerie aus, können Sie auf diese Weise auch neue Zeichenflächen einrichten. Das machst du mit diesem Plus-Symbol hier oben rechts. Procreate wird mit vielen Standard-Leinwandgrößen geliefert. Wenn Sie jedoch etwas in Ihrer eigenen benutzerdefinierten Größe erstellen möchten , können Sie dieses kleine Symbol hier oben verwenden. Es ist ein schwarzes Rechteck mit einem Pluszeichen. Von hier aus richten Sie eine benutzerdefinierte Leinwand ein. Wir werden das in der nächsten Lektion machen, aber ich möchte dir nur zeigen, wie das aussieht. Fahren Sie fort und drücken Sie „Abbrechen“, um auszusteigen. Wenn ich einfache Miniaturskizzen oder wirklich jede Skizze mache , bei der ich dieses endgültige Kunstwerk nicht in ein hochauflösendes, endgültiges Bild exportiere, verwende dieses endgültige Kunstwerk nicht in ein hochauflösendes, endgültiges Bild exportiere ich normalerweise einfach die Bildschirmgröße. Die Bildschirmgröße ist immer vom Rest getrennt. Wenn du auf diesen Typen tippst, wenn ich jemals nur ein paar Ideen zu Papier bringen muss, vielleicht ein paar Boxen machen muss, wenn ich meine Website zusammenstelle, um zu sehen, wie die Dinge aussehen, ich arbeite normalerweise mit der Bildschirmgröße. Die Bildschirmgröße ist ziemlich niedrig aufgelöst. Dies ist ein großartiges Tool, wenn Sie einfach etwas skizzieren, Ihre Vision aus dem Kopf bekommen und auf einem Bildschirm Bildschirmgröße eine großartige Option für Sie ist. Wenn du eine endgültige Illustration erstellen möchtest , die du schön groß drucken lassen möchtest, vielleicht ist sie auf einem Wandteppich , dann entscheide ich mich für größere Größen. Dies ist keine Bildschirmgröße. Dies ist wahrscheinlich 40-mal größer als die Bildschirmgröße, wenn alles gesagt und getan ist , da dies 27 Zoll mal 27 Zoll ist. Ja, nur etwas, das du im Hinterkopf behalten solltest. Bildschirmgröße, großartig, wenn es kein endgültiges Ergebnis sein soll, wenn Sie nur ein paar Doodles machen, die so gut wie auf dem Bildschirm bleiben, wählen Sie diese Option. Wenn du Kunstwerke erstellen möchtest, die du auf eine Website wie Society6 hochladen oder vielleicht als Kunstdrucke in deinem Etsy-Shop verkaufen möchtest , solltest du dich für eine größere Leinwandgröße entscheiden . Auch hier werden wir uns in der nächsten Lektion damit befassen, wie Sie diese größeren Leinwandgrößen erstellen können. Betrachte diese Galerie als die erste Ebene von Procreate. Du öffnest die App, das wird das Erste sein, was du siehst. Das nächste Level ist , wenn du in deine Stapel gehst und diese Miniaturansichten deiner Arbeit siehst. Ebene 1, Galerie, Ebene 2 ist, dass Sie in einen Stapel gegangen sind, und die tiefste Ebene von Procreate ist wenn Sie sich in dem eigentlichen Kunstwerk selbst befinden. Stellen Sie sich das einfach so vor, als würden Sie tief in Procreate eintauchen oder wieder aussteigen, wenn Sie diese Galerie sehen. du jedes Mal, wenn du dein Kunstwerk so siehst Willst du jedes Mal, wenn du dein Kunstwerk so siehst, auf das nächste Level zurückkehren? Du klickst einfach auf „Galerie“. Es bringt dich raus, klicke auf „Stapel“ und es bringt dich zurück zu dieser Homepage. Du gehst rein und gehst raus. Ich werde auf dieses Kunstwerk eingehen und nur ein paar Dinge über die grundlegende Menüleiste erklären. Nochmals, die Galerie hier oben links, die Sie wieder aus Procreate bringt , um all Ihre Kunstwerke auf einer Seite zu sehen. Dieses kleine Schraubenschlüsselsymbol öffnet Ihr Aktionsfeld. Wir werden uns später im Laufe Ihres Unterrichts mit diesen Aktionen befassen , damit Sie ein bisschen mehr darüber erfahren. Die nächsten sind die Anpassungen. Es sieht aus wie ein Zauberstabsymbol. Wir werden in diesem Kurs nicht auf jede einzelne Anpassung eingehen, sondern ich zeige Ihnen die, die ich am häufigsten verwende . Als nächstes sieht das aus, als wäre es ein Stück Klebeband oder Band, das nennt man Ihre Auswahl. Freihandauswahl ist ein Tool, das ich ständig benutze , wenn ich Dinge verschieben und ausschneiden möchte. Es ist ein ziemlich mächtiges Tool, das Photoshop sehr ähnlich ist, wenn Sie es gewohnt sind, Adobe zu verwenden. Zwei Finger auf dem Bildschirm machen Ihre vorherige Aktion immer rückgängig. Drei Finger werden das wiederholen. Zwei für Rückgängig, drei für Wiederherstellen. Zu guter Letzt befindet sich auf der linken Seite Ihrer oberen Menüleiste Ihr Transformationswerkzeug. Auch hier gilt: Wenn Sie an Photoshop gewöhnt sind, kennen Sie dieses Tool wahrscheinlich bereits. Mit diesem Tool können Sie Dinge verschieben, es ermöglicht Ihnen, Dinge zu drehen, horizontal zu kippen, vertikal zu kippen, an den Bildschirm anzupassen usw. Sie können Ihre Transformation jederzeit zurücksetzen , wenn Sie ein bisschen zu weit vorankommen und zu dem zurückkehren möchten , wo sie zuvor war. Lassen Sie uns nun über diese Menüleiste auf der rechten Seite sprechen. Das erste Symbol hier ist Ihr Pinselwerkzeug, das Ihre Pinselbibliothek öffnet. Procreate bietet viele tolle Standardpinsel zur Auswahl. Wir werden in dieser Klasse eine Mischung aus Standardpinseln sowie einigen importierten Pinseln verwenden in dieser Klasse eine Mischung aus Standardpinseln . Sie werden lernen, mit beiden zu arbeiten. Als nächstes kommt dein Wischwerkzeug. Ich werde ganz ehrlich zu euch sein, für die Arten von Illustrationen, die ich mache, verwende ich dieses Tool selten. Wir werden es einfach überspringen weil sich dieser Kurs auf die Tools konzentrieren wird , die ich am häufigsten verwende und die ich Ihnen empfehle. Als nächstes kommen unsere Ebenen, diese beiden überlappenden Quadrate. Wenn Sie mit Photoshop vertraut sind, wird dieses für Sie sehr intuitiv sein. Wenn nicht, kein Problem. Wir werden uns auch in der ersten Lektion damit befassen. Aber das Wesentliche bei Ebenen ist, dass Sie sie aus- oder einschalten können. Sie können aufeinander aufbauen. Es ist ein ziemlich mächtiges Tool. guter Letzt, hier ganz rechts, ist meine absolute Lieblingsmenüleiste, es sind die Farbpaletten. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie diese aussehen. Ich habe viele Farbpaletten. Jedes Mal, wenn ich eine neue Illustration mache, erstelle ich eine benutzerdefinierte Farbpalette für diese Illustration. Für diesen Kurs habe ich fünf benutzerdefinierte Farbpaletten zusammengestellt , die Sie in Procreate importieren und mit denen Sie arbeiten können. Wenn Sie den von mir bereitgestellten Farbpaletten nicht folgen möchten , kein Problem, Sie können sich Ihre eigenen Farben einfallen lassen. Innerhalb der Farbpaletten haben Sie hier unten einige Optionen. Die Standardeinstellung sind nur Ihre Paletten , und genau so sieht das hier aus. Direkt links davon haben Sie Werte. Hier haben Sie sehr benutzerdefinierte Schieberegler, denen Sie Dinge verschieben und eine sehr präzise Farbe erhalten können. Ihre Farbe wird immer hier oben rechts angezeigt . Wenn Sie also neue Farben auswählen, behalten Sie diesen Kreis im Auge , der sich je nach Ihrer Auswahl ändert. Als Nächstes haben wir Harmonie, und das wird Ihnen helfen, die komplementären Farben zu bestimmen. Um ganz ehrlich zu sein, benutze ich dieses Tool selten. Ich neige viel eher dazu , das zu verwenden, was direkt nebenan ist, das Classic genannt wird. Hier kannst du deinen Schieberegler bewegen, hier oben rechts ein Auge darauf werfen und du kannst sehen, wie sich diese Farbe ändert, wenn ich mich bewege. Sie können den Scrubber entlang der Farbtonskala bewegen und erhalten eine Reihe verschiedener Farben. Sie haben hier viel Flexibilität. Als letztes kommt die Festplatte. Dies ist nur eine weitere Option, um eine benutzerdefinierte Farbe zu finden. Viele von ihnen machen genau das Gleiche, sie helfen dir bei der Auswahl deiner Farbe. Ich empfehle, das zu wählen , mit dem Sie sich am wohlsten fühlen. Für mich ist es ein Klassiker. Aber für Sie könnte es Wert sein, es könnte Harmonie sein oder es könnte Festplatte sein. Diese vier machen wiederum alle dasselbe. Sie helfen Ihnen dabei, eine Farbe zu bestimmen, die Sie dann in eine Palette einbauen können. Spielen Sie einfach mit Farben und Paletten herum und machen Sie sich mit dieser Oberfläche vertraut. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Palette erstellen möchten, können Sie darauf klicken und sich hier oben rechts anmelden. Dadurch haben Sie eine leere Tafel zum Erstellen von Paletten. Wenn du auf deine Festplatte gehen willst, es ist ein hübsches Pinkelgrün. Sie können dann zu Ihren Paletten zurückkehren und einfach darauf tippen, und es wird automatisch die Farbe hinzugefügt , die hier oben ist. Sie können auch aus anderen Paletten greifen und diese in Ihre eigenen neuen Paletten ziehen, was ich ständig mache. Viele davon sind sich wiederholende Farben , die zu neuen Paletten hinzugefügt werden. Die letzte Möglichkeit , Farben zu Paletten hinzuzufügen , besteht darin, diesen Farbwähler zu verwenden , der sich hier auf der linken Seite meines Bildschirms befindet. Es ist ein kleines abgerundetes Rechteck. Sie können dies verschieben, bis Sie eine Farbe gefunden haben, die Ihnen gefällt. Lass uns hier bei diesem Erröten aufhören. Sie können hier oben automatisch sehen, dass sich meine Hauptfarbe geändert hat. Ich kann einfach einmal klicken und es hinzufügen. Das ist ein grundlegender Überblick. Lass mich zurück zu meinem Stapel und dann zu meiner Hauptgalerie gehen . Lassen Sie uns gleich mit unserer ersten Abbildung beginnen. 3. Auf ein Foto kritzeln: In dieser Lektion werden wir uns mit Illustrationen und Fortpflanzern aufwärmen. Anstatt von einer leeren Leinwand zu beginnen, werden wir einige Kritzeleien auf einem Foto aufbauen. In diesem Fall eine Vintage-Wüstenszene mit einem großen schönen Soro. Wir fangen aus ein paar Gründen so an. Erstens, dies ist eine gute Möglichkeit, um bequem digital zeichnen zu können. Es macht Spaß, verspielt, und es ist eine schnelle Einführung in die Verwendung grundlegender Werkzeuge wie Pinsel, Farben und Ebenen. Zweitens, direkt auf Fotos wie diese zeichnen zu können , ist einer der coolsten Aspekte der Fortpflanzenbildung. Sicher, Sie können mit Adobe Photoshop oder Illustrator immer Illustrationen auf Fotos überlagern , aber procreate ist das, was Ihnen die handgezeichnete Stimmung gegenüber der Fotografie verleiht. Weil wir buchstäblich über das Foto zeichnen, können wir unsere Linienarbeit durch Elemente des Fotos weben, um sich integriert und schrullig zu fühlen. Ich sehe diese Ästhetik, die häufig in Kopfaufnahmen für professionelle Illustratoren, als Promo-Materialien und als coole Animationen verwendet wird. Obwohl dies für uns eine große Praxis ist, hat dieser Kunststil auch sehr reale Anwendungen. Gehen wir weiter und tauchen ein. Für diese Lektion gibt es zwei Dinge, die Sie im Ordner „Klassenobjekte“ benötigen. Eine ist die Farbpalette, die Wüstenkaktus genannt wird. Wenn ich du wäre, würde ich alle diese auswählen und sie alle auf einmal auf dein iPad schicken, aber bedenken Sie, Wüstenkaktus ist derjenige, den wir für diese Lektion verwenden werden. Das andere Element, das Sie für diese Lektion benötigen, ist im Fotoordner, und es heißt Kaktus Cody Doherty Unsplash. Gehen Sie weiter und senden Sie das auch auf Ihr iPad, und wir können weitermachen und loslegen. Wenn ich ein Procreate öffne, sieht mein Bildschirm so aus. Es ist eine Menge Kunstwerke, einige sind einzelne Stücke und dann einige sind Gruppierungen ähnlicher Kunstwerke, die ich zusammengestapelt habe, um Sammlungen zu erstellen. Es hilft mir nur, alle meine Zeichenflächen organisiert zu halten. Denken Sie daran, dies ist eine Aufwärmstunde, um uns an die Verwendung von Procreate zu gewöhnen. Das erste, was wir tun werden, ist hier oben rechts, gehen Sie vor und klicken Sie auf Foto, und wir werden in diesem Foto aus dem Klassen-Asset-Ordner importieren. Der mit dem Titel Kaktus Cody Doherty Unsplash. Was Procreate getan hat, ist diese Zeichenfläche um dieses Foto herum erstellt. Die Dimensionsgröße, DPI dieser Zeichenfläche basiert auf dem Foto selbst. In unserer nächsten Lektion lernen wir, wie man benutzerdefinierte Zeichenflächen erstellt, aber im Moment werden wir nur an diesem Foto und den Abmessungen dieses Fotos arbeiten . Das erste, was wir tun werden, ist hier oben rechts zu gehen und klicken Sie auf diese beiden überlappenden Quadrate. Dadurch wird Ihre Ebenenpalette geöffnet. Im Moment sind es nur zwei Ebenen, wir haben das Foto selbst, das Layer 1 genannt wird, und dann haben wir diese Hintergrundfarbebene. Hintergrundfarbebenen sind Standardwerte und Fortpflanzung, Sie können sie nicht loswerden, sie werden immer da sein. Wenn Sie auf dieses kleine Kontrollkästchen neben dem Layer klicken, wird es ausgeblendet, und Sie können auch darauf klicken, um ihn wieder zu aktivieren. Wenn Sie sie deaktivieren, um sie auszublenden, sehen Sie nur die Hintergrundebene, und wenn Sie sie aktivieren, ist sie sichtbar. Wenn Sie die Ebene versehentlich deaktivieren, wissen Sie nur, dass sie nie gelöscht wurde, sie ist immer noch da. Sie müssen nur dieses Häkchen wieder aktivieren, um sie sichtbar zu machen. Was wir in dieser Lektion tun werden, ist das Hinzufügen von Doodles auf diesem Foto. Wir könnten sie direkt auf dieser Ebene selbst hinzufügen, aber ich bevorzuge zerstörungsfreie Bearbeitungstechniken, also werden wir eine Ebene darüber hinzufügen , damit wir unsere Doodles alle auf einer Ebene haben. Wir haben das Foto auf einer separaten Ebene, damit wir es ein- und ausschalten können, und wir werden keine Daten auf dieser Foto-Ebene selbst überschreiben. Um eine neue Ebene hinzuzufügen, klicken Sie auf dieses Pluszeichen, und jetzt haben wir Layer 2 über Ebene 1 hinzugefügt. Auf der Zeichenfläche sieht es nicht wirklich so aus, als wäre etwas passiert, aber das ist nur, weil es noch nichts auf dieser Ebene gibt, es ist völlig leer und transparent über dieser Foto-Ebene. Als nächstes gehen wir in unsere Pinselpaletten. Gehen Sie voran und klicken Sie auf den Pinsel auf die oberen Rechte, manchmal müssen Sie es zweimal klicken, damit die Pinsel-Bibliothek erscheint, und hier auf der linken Seite haben wir alle unsere Pinselkategorien Tinten, Zeichnen, Malen, Künstlerisch, usw., und innerhalb jeder Kategorie gibt es eine Sammlung von Pinseln, die zu diesem Thema passen. Dafür möchte ich zu meinen Farbpinseln gehen und den Pinsel finden, der Sirup heißt. Gehen Sie weiter und tippen Sie einmal darauf. Wenn Sie versehentlich zweimal tippen, öffnen Sie Ihr Brush Studio, wo Sie viele Anpassungen vornehmen können, aber im Moment müssen wir das nicht wirklich tun, also gehen Sie einfach voran und drücken Sie Abbrechen und stellen Sie sicher, dass dieser Sirup-Pinsel ausgewählt. Das Letzte, was ich tun werde, bevor wir mit dem Zeichnen auf unserem Foto beginnen , ist, wählen Sie die Farbpalette, also gehen Sie weiter und tippen Sie auf diesen Kreis hier über die oberen Rechte, und das öffnet alle unsere Paletten. Wie Sie sehen können, habe ich eine Menge Paletten und Fortpflanzung, ich erstelle ständig neue, basierend auf dem Kunstwerk, das ich mache. Aber wenn Sie bereits in Ihrer Farbpalette importiert haben, sollten Sie es finden, es heißt Wüstenkaktus, es sieht so aus. Gehen Sie weiter und klicken Sie auf „Standard festlegen“. Dies bedeutet, dass dies die Palette sein wird, zuerst angezeigt wird, während wir an unserer Illustration arbeiten, und wählen Sie eine beliebige Farbe innerhalb dieser Standardpaletten aus. Ich werde mit dieser Art von rosigem Rosa anfangen. Wenn ich diese Farbe ausgewählt habe, können Sie hier oben rechts in diesem Kreis sehen, dass sich die Farbe auch geändert hat, um die Farbe, die ich ausgewählt habe, anzupassen. Also, wenn ich grün tippe, ändert sich der Kreis oben zu grün, weiß, etc, aber ich möchte mit diesem rosigen rosa beginnen. Um Ihre Paletten zu schließen, gehen Sie einfach vor und tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf der Zeichenfläche. Cool. Lasst uns weiter gehen und noch einmal Schichten öffnen. Überprüfen Sie einfach, ob wir von Ebene 2 arbeiten, diese leere Ebene und nicht an der Foto-Ebene selbst arbeiten, so dass Schicht 2 ausgewählt ist, wir sind gut zu gehen, tippen Sie irgendwo, um zu schließen, und jetzt können wir anfangen zu kritzeln . Auch hier ist dies nur eine Übungsstunde, um uns mit Procreate vertraut zu machen, so dass es nicht wirklich einen richtigen oder falschen Weg gibt, dies zu tun. Während ich den Apple Bleistift benutze, variiere ich den Druck, den ich auf diesen Bleistift ausübe. Wirklich, starker Druck gibt einen wirklich dicken Schlag, leichter Druck gibt einen sehr dünnen Schlag. Wenn Sie während des Vorgangs irgendwelche Pinselstriche löschen möchten, können Sie entweder hier zur ganz linken Seite des Bildschirms gehen und auf diese Schaltfläche „Rückgängig“ tippen Darunter befindet sich eine Schaltfläche „Wiederherstellen“, so dass Sie Wiederholen, Rückgängig machen, Rückgängig, Wiederholen. Ein weiterer Trick, den ich gerne verwende, ist, nur mit zwei Finger auf dem Bildschirm zu tippen, wodurch eine Aktion rückgängig gemacht wird, so dass ein Tippen mit zwei Finger auch rückgängig gemacht wird. Mit drei Finger wird es wiederholen, also rückgängig machen, wiederholen, wiederholen. Wie Sie hier oben sehen können, sind wir ziemlich nah an den Rändern, alles, was Sie tun müssen, ist Prise in Ihren Bildschirm und Sie werden sich etwas mehr Platz um das zu geben. Es ist ziemlich intuitiv die Art und Weise, wie Sie um diesen Bildschirm arbeiten und zeichnen. Sie können das Ende kneifen, um es zu verkleinern, und dann drücken, um die Größe zu ändern. Wenn Sie jemals nur möchten, dass es wieder in den Rahmen passt, machen Sie einfach eine schnelle Prise und es wird sofort wieder in Position schnappen und am Rahmen verriegeln. Ich werde nur noch ein paar Doodles machen, mich daran gewöhnen, diesen Pinsel zu benutzen. Möchten Sie die Farbpaletten ändern? Gehen Sie hier oben rechts, klicken Sie auf den Kreis, und ich werde die Weißen versuchen, also tippen Sie einfach einmal, Sie werden sehen, es ändert sich hier oben, und jetzt können Sie weiter zeichnen. Ich werde diesem Kaktus ein paar kleine stachelige Stacheln hinzufügen und die Farbe noch einmal zu diesem pfirsichigen Orange ändern , um einen Sonnenuntergang hinter den Bergen zu machen. Während ich gehe, variiere ich den Druck meiner Striche, um ein paar dünne Linien und einige wirklich fette Linien zu bekommen. Ehrfürchtig. Ich denke, ich ändere meine Farbpalette in Weiß und füge oben ein paar Wolken hinzu. Sie daran, dies ist eine komplette Übungsstunde, also haben Sie einfach Spaß mit diesen Kritzeln und gewöhnen Sie sich an den unterschiedlichen Druck mit Ihrem Stift oder Finger, wenn Sie stattdessen Ihren Finger verwenden. Cool. Wir haben etwas Spaß beim Erkunden mit diesen Kritzeln. Hier drüben auf der linken Seite haben wir diese zwei Skalierungsschieber. Der auf der Oberseite passt die Größe Ihres Pinsels Wenn Sie ihn also an die Spitze bringen, wird Ihr Pinsel zu 100 Prozent gehen, was ein ziemlich fetter Pinselstrich ist, und wenn Sie ihn den ganzen Weg nach unten bringen, Ihr Pinsel wird zu einem Prozent gehen, was ein viel feiner, dünnerer Strich ist. Ich werde mit zwei Finger tippen, um beide rückgängig zu machen. Dann ist dieser Boden leichter, beeinflusst die Deckkraft der Bürste. Ich habe eine 100-prozentige Deckkraft verwendet, was bedeutet, dass dieses Weiß reinweiß ist, Sie sehen keinen dieser Hintergrund durch. Wenn ich es auf etwa 50 Prozent bringen würde, dann würden Sie sehen, dass einige dieser Hintergrundebene durchkommen. Aber ich arbeite normalerweise gerne bei etwa 100 Prozent, es sei denn, ich mache etwas Blending, also Zwei-Finger-Tippen, zwei Rückgängig. Cool. Ich möchte dir noch eine lustige Sache zeigen, die du mit Farbe machen kannst. Wir haben diese Farben verwendet, die in unseren vorgegebenen Paletten sind, diese Wüstenkaktus-Palette, aber sagen wir, Sie möchten diese Farben ändern und sehen, wie es auch aussehen könnte. Um das zu tun, können wir mit Anpassungen spielen. Zuerst gehen wir zu Ebenen und stellen Sie sicher, dass unsere Ebene 2 ausgewählt ist. Wir möchten nicht, dass Ebene 1 ausgewählt wird, weil wir nur die Farbe unserer Kritzeleien anpassen, so dass Layer 2 ausgewählt ist und hier oben links nach oben gehen klicken Sie auf diesen kleinen Zauberstab und das öffnet alle unsere Anpassungen. Da wir mit Farbe spielen, tippen Sie auf „Farbton“, Sättigung“ und „Helligkeit“. Jetzt können Sie diesen Schieberegler entlang der Farbtonskala umschalten und sehen, wie verschiedene Farben aussehen könnten. Dies ist nur eine wirklich coole Art, Farbe zu erkunden, nachdem Sie bereits Ihre Markierungen auf diese Ebene gesetzt haben. Sie können auch Ihre Sättigung anpassen, um sie wirklich gesättigt im Vergleich zu vollständig entsättigt zu machen und dann die Helligkeit selbst. Volle Helligkeit wird alles weiß und dann, wenn Sie es den ganzen Weg nach links bringen, wird es alles schwarz drehen. Aber ich wollte dir das nur als Option zeigen, mit Farbe zu spielen. Eine weitere lustige Sache, die Sie in diesem Anpassungsfenster tun können, ist, gehen Sie zu Ihrer Farbbalance. Dies ist ein ähnliches Werkzeug, aber es funktioniert von diesen vorhandenen Farbtönen. Moment ist alles in der Mitte dieser Farbskalen knackig, aber sagen wir, wir bringen es zu einem viel mehr Rotton. Sie können sehr leicht sehen, dass diese Farben angepasst wurden, um mehr Rot in den Farbtönen hinzuzufügen, Sie können mehr Magenta und vielleicht mehr Gelb hinzufügen, und Sie können sehen, dass es ein viel subtilerer Unterschied ist als die Farbton- und Sättigungsskala. Farbbalance ist ein wirklich großartiges Werkzeug, wenn Sie mit Ihren vorhandenen Paletten arbeiten und nur einige leichte Verbesserungen an diesen Farben vornehmenmöchten Ihren vorhandenen Paletten arbeiten und nur einige leichte Verbesserungen an diesen Farben vornehmen Ich werde also einmal auf meinen Bildschirm tippen und auf Zurücksetzen klicken. Cool. Um aus diesem Panel zu kommen oder jeder Zeit, wenn Sie sich in einem Panel befinden, aus dem Sie nicht herauskommen sollen, gehen Sie einfach weiter und klicken Sie auf Ihr Transformationswerkzeug, damit Sie dorthin zurückkehren können, wo Sie sich befinden müssen. Bevor wir exportieren, möchte ich Ihnen einen coolen Trick zeigen, den ich die ganze Zeit verwende, und das ist die Time-Lapse Replay. der oberen Menüleiste Gehen Sie inder oberen Menüleistevor und klicken Sie auf den Schraubenschlüssel, das sind Ihre Aktionspaletten, und gehen Sie zu Video, und jetzt haben Sie diese Optionen für die Zeitraffer-Wiedergabe. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf diese Option, Zeitrafferwiedergabe, und es wird Ihnen alles zeigen, was Sie getan haben, um zu dieser letzten Illustration zu gelangen . Es ist ziemlich schnell. Dieser ist nur etwa drei Sekunden, weil wir ein sehr schnelles Doodle gemacht haben. Wenn Sie Stunden und Stunden damit verbringen, zu illustrieren dass ein wenig länger, drücken Sie fertig, um da raus und dann wieder in sie gehen, so Aktionen, Time-Lapsereplay, Sie können diese Zeitraffer-Videos zwischen voll- Länge und 30 Sekunden. Offensichtlich ist dieser ziemlich kurz, war nur drei Sekunden lang, also ist die volle Länge meine einzige Option, aber wenn Sie eine wirklich lange Illustration haben , die Sie Stunden brauchte, um zu machen, können Sie jetzt gehen und schneiden Sie es auf 30 Sekunden, die ideal für soziale Medien ist. Last but not least, exportieren. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf den Schraubenschlüssel und gehen Sie zu Teilen. Jetzt haben Sie viele Möglichkeiten, wie Sie dieses Bild teilen möchten. Die beiden, die ich am häufigsten verwende, sind JPEG und PSD. Wir werden später in die PSD-Option eintauchen, aber im Moment möchte ich es nur als JPEG speichern, was bedeutet, dass alles abgeflacht ist und es eine ziemlich kleine Dateigröße ist. Ich habe meine AirDrop-Optionen oben, was ich normalerweise am Ende mache und ich werde es an meinen Computer senden. Cool. Das war nur eine kurze Lektion, um uns mit Pinseln vertraut zu machen , Schichten zu verstehen und aus Farbpaletten zu wählen. Jetzt, da wir ein grundlegendes Verständnis dafür haben, wie wir diese Plattform und die Tools nutzen , die für uns zur Verfügung stehen, gehen wir weiter und beginnen mit unserer ersten echten Lektion, die das tropische Blatt sein wird. 4. Tropisches Blatt: In dieser Lektion erstellen wir diese tropische Blattdarstellung. Ich habe mich für dieses Motiv entschieden, weil tropische große Verkäufer sind, besonders in den Sommermonaten. Ein riesiger Teil meines Portfolios sind tropische Blätter, Pflanzen, Blumen, Tiere, all dieser Jazz. Wenn Sie sich mit Oberflächendesign beschäftigen, empfehle ich Ihnen, einen Abschnitt Ihres Portfolios einem tropischen Thema zu widmen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Umsatz zu steigern und Attraktion zu gewinnen. Unsere Ziele für diese Lektion sind es, ein Foto als Referenz für eine Illustration zu verwenden . Darin spielen wir mit der Leinwandgröße, skizzieren über ein Foto, arbeiten mit mehreren Ebenen, verwenden Pinsel, füllen Farbe, fügen lebendige Texturen hinzu, verwenden Sie das Radiergummi Werkzeug und vieles mehr. Es klingt wie eine Tonne, aber alles ist in einfache Schritte zerlegt. Möglichkeit, direkt über Referenzfotos zu verfolgen, ist ein weiterer meiner Lieblingsaspekte der Illustration und Fortpflanzung. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Tiere zu skizzieren, bin ich wirklich nicht der Beste. Ich verlasse mich auf Referenzfotos, damit die Dinge gut oder proportional funktionieren. Das bedeutet nicht, dass ich ein Foto stehle oder kopiere, aber stattdessen verwende ich dies, um einen soliden Ausgangspunkt für meine Skizze zu erhalten. In diesem Fall verwende ich Referenzfotos von Hasen, um ihre Körper zu skizzieren, aber alle anderen Aspekte dieser Illustration machen es einzigartig zu mir. Die Farben, die ich wählte, die Pinsel, die Stilisierung der Charaktere und die Art, wie ich sie alle in diese Komposition einrichtete. Wenn Sie Ihre Illustration beginnen möchten, indem Sie ein Foto referenzieren, ist das vollkommen in Ordnung, solange Sie Elemente infundieren, um es wirklich zu Ihrem eigenen zu machen. Ich kopiere nie ein Foto direkt, aber ich verlasse mich auf sie als Ausgangspunkt mit meinen Skizzen. Auch hier ist die Fortpflanzung genial dafür, denn Sie können Referenzfotos direkt auf Ihren Bildschirm ziehen und sie dann löschen, sobald Sie fertig sind. Wenn Sie realistische Proportionen für irgendetwas bekommen wollen, ist dies eine großartige Methode für Sie. Lasst uns lernen, wie. Zunächst einmal, hier sind die Klassenwerte, die wir für diese Lektion benötigen. In den Bürsten werden wir Lisas Bleistift benutzen und geröstet. Aber wenn Sie bereits hier sind, gehen Sie los und greifen Sie alle drei davon und senden Sie sie auf Ihr iPad. Die Farbpalette, die wir verwenden werden, ist die tropische Blattpalette, und nicht zuletzt innerhalb von Fotos, gehen Sie vor und wählen Sie dieses Foto, das heißt Leaf-Kara_Eads-Unsplash.jpg und senden Sie es auch an Ihr iPad. Cool, lass uns weitermachen und loslegen. Dies ist wieder, wie Fortpflanzung aussieht, wenn ich die App öffne, und was wir tun werden, ist die Erstellung unserer eigenen benutzerdefinierten Leinwand. letzte Mal haben wir gerade geklickt Foto und erweitern unser Foto direkt, aber dafür werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diese wirklich hohe Auflösung große Leinwand Datei erstellen. Dies ist wirklich wichtig, wenn Sie gehen, um dieses Kunstwerk aus wirklich hohe Auflösung drucken. Vielleicht werden Sie es als große Kunstdrucke oder Wandteppiche drucken, Tapeten, Sie bekommen den Kern. Um eine wirklich große Leinwand einzurichten, tippen wir auf dieses Plus in der oberen rechten Ecke. Procreate bieten einige Standard-Canvas-Größen, aber was wir tun werden, ist unsere eigenen zu machen, also gehen Sie vor und tippen Sie auf dieses graue Plus-Symbol neben neuen Leinwand und dies öffnet die Optionen für die Erstellung unserer benutzerdefinierten Leinwand. Das erste, was ich tun werde, ist es in Zoll zu ändern, und die größte Größe, die ich derzeit tun und fortpflanzen kann, ist 27 Zoll mal 27 Zoll. Ich möchte es bei 300 DPI behalten, dies ist die Standardgröße für das Drucken von hoher Auflösung. Aber wie Sie sehen können, wenn Sie eine so große Leinwandgröße machen, gehen die Schichten nur auf maximal vier, was bedeutet, dass wir nur vier Schichten haben, mit denen wir arbeiten können. Wenn es eine viel kleinere Größe ist, wie sagen wir, es ist ein Zoll mal ein Zoll, wir haben 250 mögliche Schichten. Indem wir eine so große Leinwand machen, beschränken wir das, aber meiner Meinung nach lohnt es sich. Ich werde das auf 27 von 27 setzen, ich werde nichts hier mit Farbprofil oder Zeitraffereinstellungen ändern, alles ist ziemlich gut zu gehen. Zu guter Letzt werde ich den Namen in großes Quadrat ändern, und gehen Sie voran und drücken Sie Erstellen. Cool, so dass automatisch öffnet unsere Leinwand, das ist eine riesige, riesige Leinwand Datei und das ist perfekt für das, was ich suche. Jetzt mit unserer Leinwand an Ort und Stelle, lassen Sie uns das tropische Blattfoto heranziehen. Um das zu tun, gehe ich voran und tippe auf den Schraubenschlüssel , der Aktionen öffnet. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, fügen Sie ein Foto ein. Es ist in letzter Zeit, klicken Sie einmal darauf und es wird automatisch ziehen. Wie Sie sehen können, ist es standardmäßig auf dieses Transformationswerkzeug, also möchte ich nur nach außen kneifen und dieses Blatt wirklich auf die Größe ausfüllen und voran gehen und auf den Pfeil tippen, um die Transformation einzustellen. Wenn Sie ein Foto wie dieses in Procreate zuschneiden, alle Daten von diesem Foto, das sich an diesen Kanten befand, jetzt verloren , es wurde gelöscht, und so funktioniert Procreate. Es ist ein bisschen anders als Photoshop auf diese Weise. Zum Beispiel, wenn ich versuche, dieses Foto jetzt zu bewegen, ist alles, was an diesem linken Rand war verschwunden und alles, was an diesem rechten Rand ist, ist weg. Gehen Sie einfach voran und behalten Sie das im Hinterkopf, wenn Sie das Kunstbrett beschneiden oder arbeiten. Ich gehe nur in meine Transformation, die dieser Pfeil ist, und bringe ihn einfach ein wenig mehr, um es zu zentrieren und drücke den Pfeil erneut, um die Transformation einzustellen. Ich gehe weiter und öffne meine Ebenen, das sind diese zwei überlappenden Quadrate, und ich tippe auf dieses Pluszeichen, um eine neue Ebene über dem Foto hinzuzufügen. Lassen Sie uns voran und öffnen Sie unsere Paletten, indem Sie auf diesen Kreis oben rechts tippen, und die Palette, die ich dafür verwenden möchte, heißt tropisches Blatt. Ich werde auf die Standardeinstellung tippen, also ist es immer da, wenn ich es brauche. Die erste Farbe, mit der ich anfangen werde, ist dieses Kelly-Grün, also ist es das hellere Grün der beiden und durch Tippen Sie darauf werden Sie sehen, dass sich die grüne Farbe auf diesem oberen rechten Kreis geändert hat. Jetzt gehe ich in meine Pinsel, und der Pinsel, den ich dafür verwenden möchte, heißt Lisas Bleistift. Denken Sie daran, dass wir diese zu Beginn dieser Lektion importiert haben, also gehen Sie weiter und tippen Sie einmal darauf, um Lisas Bleistift zu erhalten. Wenn es Ihnen schwer fällt, es in der Pinselbibliothek zu finden, könnte es hier unten unten unter importiert sein. Dies sind alle Pinsel, die ich online gekauft habe. Lisas Bleistift ist das, was wir anfangen wollen, gehen Sie weiter und tippen Sie außerhalb der Kunsttafel, um das Panel zu schließen, und lasst uns anfangen zu skizzieren. Dafür möchte ich meinen Pinsel bei etwa 10 Prozent halten, ich möchte, dass diese Deckkraft bei 100 liegt, und lasst uns weitergehen und anfangen zuskizzieren ich möchte, dass diese Deckkraft bei 100 liegt, und lasst uns weitergehen und anfangen zu . Das muss nicht perfekt sein, es kann eine wirklich grobe Interpretation dieses Blattes sein, aber ich werde nur um die Ränder gehen vollständig. Nicht zu sehr besorgt über Druck im Moment, weil die Dicke und Verdünnung sind nicht wichtig, da ich das in füllen werde, also mache ich nur einen wirklich lockeren Umriss dieses Blattes. Auch hier muss es nicht perfekt sein. Cool. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie diese Linie vollständig von dort aus schließen, wo sie begonnen hat . Der Grund dafür ist, dass wir beim Ausfüllen sicherstellen möchten, dass sie nur bis zur Form und nicht zu den äußeren Rändern ausfüllt. Ich zeige dir, was ich meine. Um diese Form auszufüllen, greifen wir im Grunde den Kreis Drücken Sie also Ihren Stift nach unten, klicken Sie darauf und ziehen Sie ihn über, und lassen Sie ihn dann in dieser Form los, so dass er jetzt vollständig ausgefüllt wurde. Wenn wir diese Linie nicht ganz hier verbunden hätten, zeige ich Ihnen, was passieren würde. Sagen wir einfach, es ist ein Kreis, aber es verbindet sich nicht ganz an den Rändern. Wenn Sie versuchen, es auszufüllen, wird es füllen Sie Ihre gesamte Kunsttafel, die wir definitiv nicht wollen. Ich werde zwei Taps machen, um rückgängig zu machen, und ich möchte auch diesen Kreis rückgängig machen, damit weitere zwei Taps. Cool. Wenn Ihre gesamte Kunsttafel ausgefüllt ist, bedeutet dies nur, dass diese Form nicht vollständig verbunden ist, also gehen Sie weiter und stellen Sie sicher, dass sie vollständig verbunden ist. Als nächstes, das ursprüngliche Blattfoto, hier lassen Sie mich Ihnen zeigen, ich werde voran gehen und diese Schicht verstecken, hatte einige Bereiche, die wie Schweizer Käse ausgeschnitten wurden. Ich möchte den gleichen Effekt zu meiner Illustration hinzufügen. Um das zu tun, werde ich dieses N tippen, das genau hier auf meiner Ebene ist. Das N steht für normal als Mischmodus, und ich werde diese Deckkraft ergreifen, es ist momentan bei max., und bringe es einfach zurück genug, damit ich diese Bereiche sehen kann, und bringe es einfach genug zurück, so dass ich dieses Foto dahinter durchkommen sehen kann. Tippen Sie auf eine beliebige Stelle im Bildschirm, um das Ebenenfenster zu schließen. Ich werde meinen Radiergummi dafür verwenden. Dein Radiergummi ist dieses Werkzeug hier oben, es ist dieses Rechteck. Es sieht aus wie ein Vinyl-Radiergummi, und was ich tun möchte, ist tippen und halten, und das bedeutet, dass es mit dem aktuellen Pinsel gelöscht wird, der Lisas Bleistift genannt wird. Der Grund, warum ich möchte, dass dieser Radiergummi die gleiche Form wie der Pinsel hat, ist, dass, wenn wir hier vergrößern, Sie sehen können, dass die Kanten dieses Pinsels diese wirklich subtile Textur haben, also möchte ich sicherstellen, dass beim Löschen , die subtile Textur auch durchzeigt. Wenn ich einen wirklich sauberen Radiergummi verwende, würde er sich einfach nicht wirklich mit dem ausrichten, was an den äußeren Rändern dieser Illustration passiert. Zwei Antippen zum Rückgängigmachen. Ich werde mich einkneifen, um meine vollständige Illustration zu sehen, und ich werde den Radiergummi etwas kleiner machen. Ich werde es auf etwa 10 Prozent senken, und jetzt werde ich anfangen zu löschen. Dieser Pinsel hat ein wenig Textur. Wenn Sie also hineinzoomen, können Sie sehen, dass wir das ein paar Mal durchgehen müssen , nur um all diese kleinen Texturelemente hier drin loszuwerden. Cool. Jetzt machen wir den anderen. Sie können sehen, dass es nicht absolut perfekt ist, es muss nicht genau mit dem Foto übereinstimmen. Dieses Foto ist wirklich nur ein Leitfaden in meinem Kopf. Ich habe gesehen, wie die Grundform dieses Blattes aussieht, aber es muss definitiv nicht genau sein. Cool. Ich werde hier unten noch ein kleines Loch hinzufügen, nur um es ein wenig aufzubrechen und es nicht so symmetrisch zu machen. Awesome, cool. So sieht es aus. Der nächste Schritt ist, diese Vene hinzuzufügen, wenn sie auf diesem Blatt durchkommen. Um dies zu tun, werde ich gehen und öffnen Sie meine Ebenen Panel und fügen Sie eine Ebene darüber. Klicken Sie auf das Pluszeichen und es wird Ebene 3 hinzugefügt. Ich gehe in meine Paletten, also klicke ich in diesen Kreis und ich möchte, dass die Aderung dieses Blattes weiß ist. Also werde ich auf mein weißes Quadrat tippen und sicherstellen, dass es sich hier oben ändert. Gehen Sie weiter und gehen Sie in meine Pinsel, stellen Sie sicher, dass Lisas Bleistift ausgewählt ist, tippen Sie auf eine beliebige Stelle, um die Pinselbibliothek zu schließen, und beginnen Sie einfach mit dem Zeichnen Ich kann schon sagen, dass das ein bisschen zu dünn ist für das, was ich suche, also werde ich zwei Finger verwenden, um rückgängig zu machen, und ich werde diese Pinselgröße aufheben. Mal sehen, wie 32 aussieht. Das ist viel besser. Ich fange mit starkem Druck an und dann beende ich mit leichtem Druck, und so bekomme ich diese Variation im Schlaganfall. Schwer bis leicht, schwer bis leicht. Denken Sie daran, es muss nicht vollkommen perfekt sein oder genau diesem Foto folgen. Wenn Sie ein wenig abzweigen möchten, wird Ihre Illustration dynamischer. Perfekt. Also sind wir eigentlich fertig, dieses Hintergrundfoto als Fotoreferenz zu verwenden. Also werde ich voran gehen und es einfach loswerden. Wir haben nur vier Schichten, mit denen wir arbeiten können. Also jede Gelegenheit, die ich habe, um loszuwerden, wenn ich es nicht mehr benutze, werde ich absolut nehmen. Um diese Schicht 1 loszuwerden, müssen Sie nur nach links schieben. Dann haben Sie Optionen, um es zu sperren, duplizieren oder zu löschen. In diesem Fall möchte ich fortfahren und es löschen. Cool. Ich wähle Ebene 2 aus, tippe auf das N für Normal und bringe die Deckkraft wieder auf 100. Ehrfürchtig. Wie Sie sehen können, gibt es hier ein bisschen einen Bereich, den ich mit meinem Radiergummi verpasst habe. Jetzt ist es an der Zeit, das aufzuräumen. Also werde ich aus meiner Ebenengruppe herauskommen, auf den Radiergummi tippen und halten und dann einfach voran und bereinigen die Kanten, die ich verpasst habe. Perfekt. Ich werde diese schnelle Prise tun, um alles auf meine Kunsttafel zurückzusetzen. Als nächstes möchte ich etwas Textur hinter diesem Blatt hinzufügen. Um das zu beginnen, öffne ich mein Ebenenbedienfeld, füge eine neue Ebene hinzu, indem du das Pluszeichen drückst, und jetzt kannst du sehen, dass sich diese Ebene zwischen der Vene und dem Hintergrund befindet. Jedes Mal, wenn Sie Ebenen neu anordnen möchten, müssen Sie nur klicken, halten, und Sie können es herumbringen und loslassen, wohin es gehen muss, aber ich möchte, dass diese in der Mitte ist. Also zuerst, gehen wir zu dem Pinsel, den wir für diese Textur verwenden möchten. Öffnen Sie Ihre Pinsel-Bibliothek. Die Textur, die ich hier verwenden möchte, wird weiches Pastell genannt. Das finden Sie in den Skizzierabschnitten. Wenn Sie also auf Skizzieren tippen und sortieren, ist es hier unten, weiches Pastell. Also tippe ich das einmal, gehe in meine Farbpaletten, und ich wähle jetzt das dunklere der beiden Grüns aus. Tippen Sie also einmal auf, stellen Sie sicher, dass es sich hier oben ändert, und tippen Sie dann auf, um aus der Bibliothek zu gelangen. Ich werde den Pinsel nach oben bringen und sehen, wie das aussieht. Cool. Es ist also eine ziemlich subtile Textur, aber Sie können sehen, dass es wirklich gut durchkommt. Das einzige, was hier ist, jetzt, wenn ich diese Textur so überlege, bedeckt es auch diesen Hintergrund. Ich möchte nur, dass diese Textur auf dieses Blatt aufgetragen wird. Also zeige ich dir, wie man das macht. Gehen Sie weiter und öffnen Sie Ihre Ebenenpalette, obersten Sie Ihre Ebene einmal, und jetzt haben Sie eine Reihe von Optionen hier auf der linken Seite. Die Option, mit der wir dafür gehen möchten, wird Clipping-Maske genannt. Also gehen Sie voran und tippen Sie auf Clipping-Maske. Wie Sie sehen können, ist diese Textur nicht mehr in diesem weißen Bereich hier drüben. Es ist immer noch da, es ist versteckt, es wurde einfach hinter dieser Ebene maskiert. Also, wenn wir klicken, lassen Sie mich tippen, um aus Ebenen herauszukommen, und jetzt, wenn wir anfangen, entlang des Fotos zu zeichnen, werden Sie sehen, dass es nicht auf diesem weißeren Teil zeichnet, es ist nur Zeichnung innerhalb dieses Bereichs, die Schicht unmittelbar darunter, die maskiert wurde. Also werde ich hier nur etwas Textur füllen. Ich möchte, dass es ein wenig dunkler in der Mitte des Blattes ist, wo es sich nach innen biegt, und sie können die Deckkraft der Schicht senken. Ich bringe es auf etwa 40. Mach ein bisschen an den Rändern hier drüben. Nur um ein wenig mehr Variation hinzuzufügen. Cool. Lassen Sie mich hineinzoomen, damit Sie wirklich sehen können, wie das aussieht. In den Bereichen, in denen ich mehrmals mit Pinselstrichen durchgegangen bin, es fast die Farbe vollständig verändert. Sie sehen, dass diese Textur ein wenig durchkommt, aber größtenteils ist sie ziemlich subtil. Hier drüben kann man den Unterschied wirklich erkennen. Also werde ich eine schnelle Prise machen, um es auf meinem Bildschirm einzustellen und das letzte, was ich tun möchte, ist, die Ebenenpaletten zu öffnen. Ich werde diese beiden Schichten konsolidieren, aber bevor ich das mache, möchte ich dir etwas ziemlich Cooles zeigen. also diese Texturebene ausgewählt haben, tippen Sie auf das N, was als Mischmodus für normal steht. Sie werden sehen, dass es tatsächlich viel mehr Optionen für Mischmodi gibt. Es gibt Aufhellen, Bildschirm, Farbe, Ausweichen, hinzufügen, hellere Farbe. Es ist nur eine Menge zu spielen. Die, die ich am häufigsten neben normal verwende, ist multiplizieren und was das tut, ist, dass es diese oberste Schicht mit einer multiplizierten Transparenz über diese untere Schicht zeigt. Also wird es wirklich in sinken und Schlüssel und mit diesen Farben viel mehr. Es sieht cool aus, aber es wird ein bisschen zu dunkel für mich. Also werde ich es eigentlich normal halten, aber ich wollte dir das nur als Option zeigen. Also jetzt, um diese beiden Schichten zu konsolidieren, ist es ziemlich einfach. Du wirst nur deine Finger auf beide legen und einkneifen. Jetzt werden diese Schichten zusammengeflacht. Es ist also alles eine Schicht, dieser Hintergrund grün, und dann die Textur, die über unser Blatt geht. Das letzte, was ich tun möchte, ist, diese Hintergrundfarbe zu ändern und diesem Hintergrund eine wirklich subtile Textur hinzuzufügen. Tippen Sie also auf Hintergrundfarbe und öffnen Sie automatisch alle Ihre Paletten. Jedes Mal, wenn Sie auf eine Farbe tippen, wird Ihnen angezeigt, wie das als Hintergrund aussieht. So können Sie hier viele verschiedene Optionen sehen. Ich bin ziemlich teilweise zu dieser orange-y gelben Farbe und denke, es sieht wirklich schön aus. Also werde ich sicherstellen, dass das ausgewählt ist, tippen Sie irgendwo in meinem Brett, um die Paletten loszuwerden, und ich werde ein wenig kneifen, um zu sehen, wie die Gesamtzusammensetzung aussieht. Ehrfürchtig. Also, jetzt möchte ich nur diese Hintergrundtextur hinzufügen. Also öffne ich meine Schichten Pellets. das Pluszeichen an, um eine neue Ebene hinzuzufügen. Ich möchte darauf klicken und es darunter ziehen, also befindet es sich direkt über dieser Hintergrundfarbebene. Ich werde den Mischmodus ändern, um zu multiplizieren. Also tippe ich das rein. Bringen Sie es auf, um sich zu vermehren. Sie können sagen, dass noch nichts wirklich passiert ist, weil wir nichts auf dieser Ebene haben und sich darauf vorbereiten. Ich klicke auf meine Farbpaletten. Verwenden Sie genau die gleiche Hintergrundfarbe. Last but not least, öffnen Sie meine Pinsel unter importiert. Ich möchte diese Bürste namens geröstet verwenden. Das ist ein weiterer von Lisas kostenlosen Bürsten, den sie uns für diese Klasse angeboten hat. Tippen Sie also auf eine beliebige Stelle, um aus der Pinselbibliothek zu gelangen. Ich werde meine Pinselgröße auf das Maximum bringen, 100 Prozent. Jetzt werde ich einfach diese Textur anklicken und putzen. Es ist nur ein Fingertipp nach dem anderen. Cool. Ich mag die Art und Weise, die aussieht, aber ich möchte es etwas weniger intensiv machen. Also werde ich meine Schichten Pellets klopfen. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf den Buchstaben M Denken Sie daran, dass der Mischmodus geändert wird, um sich zu vermehren , weshalb es jetzt ein M ist, kein N. Ich werde diese Deckkraft auf etwas bringen , das ein wenig subtiler aussieht. Das ist schön. Genau bei etwa 40 Prozent. Ich tippe auf, um aus der Ebenenpalette zu gelangen. Ich gehe weiter und nenne das fertig. Wenn Sie also hineinzoomen, können Sie einige wirklich schöne Details sehen, die hier passieren. Wir haben einige schöne Texturen, sowohl mit diesem Pinsel und dieser Hintergrundkohle, die auf diesem Blatt durchkommt, als auch die Hintergrundfarbe der Kunsttafel selbst. Also werde ich die schnelle Prise tun, um wieder normal und passen auf den Bildschirm. Lasst uns weitermachen und mit unserer nächsten Lektion beginnen. 5. Mandala: Lassen Sie uns in eine meiner beliebtesten Skillshare Klassenanfragen eintauchen und lernen, wie man Mandalas illustriert. Es gibt einen Grund, warum ich gebeten werde, so häufig eine Mandala-Klasse zu machen. Denn dieses Motiv ist ein sehr beliebter Verkäufer. Sie werden diese Jungs überall sehen, wie Erwachsene Malbücher, auf Kleidung, vor allem Yoga Tank Tops und T-Shirts, und in der Kategorie Wohnkultur auf Produkte wie Wandteppiche und Bettwäsche. ModCloth beauftragte mich vor ein paar Jahren ein Mandala sie Bettwäsche-Set zu erstellen und die Verkäufe waren massiv. Neben dem Zeichnen von Mandalas, weil sie große Verkäufer sind, liebe ich es auch, sie zu kreieren, weil es so eine entspannende, kreative Übung für mich ist. Wenn ich mit meiner Mom telefoniere, besteht eine 50-prozentige Chance, dass ich auf der Couch Mandalas kritzeln kann, während wir reden. Es ist eine großartige Möglichkeit, kreativ zu zonen. Unsere Ziele für diese Lektion sind das Lernen, wie man Zeichenhilfen und unterstütztes Zeichnen verwendet. Als ich diese Werkzeuge entdeckte, war meine Welt erschüttert. Zuvor habe ich Mandalas von Hand gezeichnet, indem ich verschiedene Größen von Schalen auf ein Stück Papier legte, um sie herum skizzierte, um konzentrische Kreise zu machen, und dann benutzte ich das als Leitfaden. Aber in Procreate ist es so viel einfacher. Es gibt nicht nur Zeichenhilfen wie diese in die App integriert und nur ein paar Wasserhähne entfernt, sondern es gibt auch dieses unglaubliche Werkzeug namens assistierte Zeichnung. Sie können dies so anpassen, dass alles, was Sie in einem Abschnitt Ihrer Arbeitsfläche zeichnen , automatisch in einem anderen Abschnitt wiederholt wird. Für Mandalas bedeutet das, dass ich einen Quadranten meiner Illustration einzeichnen kann und die anderen automatisch ausfüllen. Es ist ziemlich cool. Ich verwende auch unterstütztes Zeichnen, wenn ich Schmetterlinge und Motten illustriere. Grundsätzlich, wenn Sie etwas symmetrisch passen wollen, ist unterstütztes Zeichnen Ihr bester Freund. Also lasst uns lernen, wie. Wir haben keine Klassenressourcen, die wir für diese Lektion importieren müssen, wir verwenden Standardpinsel, und wir werden keine Fotos als Übung verwenden, so dass alles, was wir erstellen, direkt hier in der Procreate App sein wird. Lasst uns weitermachen und loslegen. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf das Pluszeichen an den oberen Rechten, um eine neue Leinwand auszuwählen. Wir werden die gleiche große quadratische Leinwand verwenden , die wir in unserer vorherigen Lektion erstellt haben. Gehen Sie voran und tippen Sie einmal, das ist die 27 Zoll x 27 Zoll Leinwand. Es wird voran gehen und es für uns öffnen. Lassen Sie uns zuerst unsere Paletten aufstellen. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf den Kreis oben rechts. Die Palette, die wir für diese Lektion verwenden möchten, heißt Retro-Mandala. Wir haben es früher importiert. Es wird irgendwo in diesem Palettenstapel sein. Los geht's, Retro-Mandala. Gehen Sie voran und legen Sie die Standardwerte fest. Nun gehen wir weiter und öffnen unsere Ebenen, diese zwei überlappenden Quadrate. Ich tippe auf die Hintergrundfarbebene, die automatisch unsere Paletten wieder öffnet. Denken Sie daran, hier können wir durch diese Farben tippen und wählen, was unser Hintergrund sein soll. Dafür möchte ich für diese cremige Bräune Farbe als Hintergrund gehen. Jetzt lass uns unseren Pinsel auswählen. Tippen Sie auf das Pinselsymbol. Der Pinsel, den ich für diese Lektion verwenden möchte, heißt Sirup, er ist einer von Procreate Standardpinseln und Sie können ihn in dieser Freihandkategorie finden. Hier ist es genau hier, es ist bereits ausgewählt. Der Grund, warum ich diesen Pinsel verwenden möchte, hier zeige ich Ihnen einige Beispiele, ist, weil der Stift wirklich glatt ist, es gibt keine Textur auf diesen äußeren Kanten, es fühlt sich einfach an wie eine sehr saubere, scharfe Linie. Es hat auch die leichte Verjüngung, so dass, wenn Sie Ihren Druck anpassen , können Sie eine Menge Abwechslung innerhalb dieses Liniengewichts haben, es ist nicht nur eine Monolinbürste, Sie haben einige Optionen für die Dicke und Verdünnung. Ich werde ein paar Mal doppeltippen, um all diese Übungspinselstriche loszuwerden und dann eine schnelle Prise zu machen , um mein Kunstboard zurückzusetzen, um auf den Bildschirm zu passen. Wie ich bereits erwähnt habe, ist unser Ziel hier zu lernen, wie man den Assisted Drawing Guide benutzt. Um darauf einzugehen, tippen Sie oben links auf Ihren Schraubenschlüssel, um Ihre Aktionen zu öffnen. Wenn Sie nun die Leinwand oben auswählen, haben Sie hier oben einige Optionen. Wir haben Zuschneiden und Größe ändern, Animationsassistent, Zeichnen Anleitung, das ist das, was wir wollen, genau da. Gehen Sie voran und schalten Sie diese Zeichenführung ein. Jetzt können Sie sehen, dass dieses Raster auf meinem Kunstboard erschienen ist. Wenn wir dieses Bild drucken oder ein JPEG exportieren würden, dieses Raster nicht sichtbar, es wird nicht angezeigt. Es ist gerade hier für uns als Referenz, damit wir helfen können unsere Illustrationen gut auf unserem Kunstboard auszurichten und zu setzen. Ich benutze diese Zeichenanleitung die ganze Zeit, wenn ich etwas mit der Topographie mache und ich möchte, dass sie perfekt ausgerichtet ist. Es ist ein wirklich, wirklich, wirklich großartiges Werkzeug dafür. Aber wir können diesen Leitfaden für viele verschiedene Dinge verwenden, es muss nicht unbedingt ein Gitter sein. Gehen Sie unter Zeichnungsanleitung vor und tippen Sie auf Editor Zeichenhilfe. Jetzt haben wir alle unsere Möglichkeiten. Beginnend hier oben mit diesem Spektrum und dem Regenbogen, können Sie die Farbe Ihres Führers anpassen. Wie ich bereits sagte, diese Zeichnung Anleitung ist nur für unsere Augen nur es wird nicht in jedem JPEG exportieren, Sie sehen es nur, wenn Sie in der App selbst sind. Unsere Standardwerte sind das Cyan-Blau. Aber sagen wir, die Illustration, die wir gezeichnet haben und referenzierte viele cyanblaue Farben es könnte schwierig sein, diese Anleitung zu sehen, in diesem Fall möchten Sie vielleicht nur die Farbe zu etwas mehr Magenta Orange ändern. Ich ändere die Farbe des Zeichenführers nicht wirklich, dass oft Cyanblau für mich funktioniert, aber das ist eine Option, wenn Ihre Illustration wirklich schwer in Cyan ist. Als nächstes werfen wir einen Blick auf diese Optionen hier unten unten. Ich passe die Deckkraft oder die Dicke der Zeichenführung nicht wirklich an. Grid-Größe, ich benutze manchmal, wenn ich eine Menge wirklich gute Arbeit machen werde und ich perfekt aufstellen möchte. Sie können ein viel engeres kleineres Gitter bekommen oder Sie können es nach oben bringen und nur ein viel dickeres dickes Gitter bekommen. Ich lasse das ehrlich normalerweise bei etwa Standardwerten und es funktioniert gut für mich. Aber in dieser Lektion werden wir ein Mandala zeichnen, also ist dieses quadratische 2D-Gitter nicht wirklich das Raster, das wir verwenden werden. Wir werden den ganzen Weg hier rüber zur Symmetrie gehen. Gehen Sie weiter und tippen Sie einmal darauf. Wie Sie sehen können, hat sich das Raster geändert. Jetzt ist es nur eine Linie mit einem Kreis in der Mitte. Gehen Sie vor und tippen Sie auf Optionen hier unten auf die unteren Rechte und was wir wollen, ist radiale Symmetrie, so dass diese Option auf der rechten Seite. Jetzt können Sie sehen, dass alle diese Linien direkt hier in der Mitte zusammenlaufen. Das ist genau das, was wir wollen. Letzt sollten Sie sicherstellen, Zu guterLetzt sollten Sie sicherstellen,dass die Rotationssymmetrie deaktiviert ist, genau wie jetzt, und das unterstützte Zeichnen wird aktiviert. Dies sind die genauen Einstellungen, die Sie auch auf Ihrem Bildschirm wollen und ich zeige Ihnen genau, was das tut. Gehen Sie weiter und drücken Sie fertig. Jetzt haben wir unseren Reiseleiter. Echt schnell, bevor ich anfange, möchte ich in meine Paletten gehen und wählen Sie ein blaugrün, nur jede Farbe aus diesem Retro-Mandala-Paletten. Tippen Sie einmal auf meinen Bildschirm, um das Panel zu schließen, und das ist, was die Zeichenanleitung für uns tut. Es wiederholt alle unsere Schläge auf dieser radialen Achse. Es ist ziemlich cool. Ich gehe durch und ändere einige Farben Runden. Nun, was auch immer Sie zeichnen, es wiederholt sich entlang dieser Radialachse. Es ist ziemlich cool. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um einfach herumzuspielen. anhand dieses Pinsels, Sehen Sieanhand dieses Pinsels,wie Formen aussehen, während Sie sie entlang dieses radialen Rasters wiederholen. Ja, und hab einfach Spaß damit, spiel herum. Ich werde meine Farbe wieder ändern. Versuchen wir dieses leuchtend gelb und bringen noch mehr Formen hier rein. Jetzt möchte ich eine Form hinter all diesen haben, und ich werde Ihnen zeigen, wie das auch geht. Öffnen Sie Ihre Ebenenpaletten, und erstellen Sie eine neue Ebene. Ich werde die Farbe in dieses Rouge Pink ändern und dann meine Ebenen öffnen, einfach voran gehen und sicherstellen, dass ich auf Ebene 2 bin, tippen und halten und die unter Ebene 1 bringen. Auf diese Weise wird alles, was wir zeichnen, unter dieser Illustration sein , die wir bereits erstellt haben. Wenn ich gerade jetzt auf meinem Bildschirm zeichnen würde, dann kann man sehen, dass es nur in diesem Quadranten zeichnet, es zeichnet sich nicht in den anderen. Der Grund dafür ist, dass die Zeichnungslinie für diesen Layer nicht aktiviert ist. Sie können unter Schicht 1 sehen, darunter, in kleinen Schriftzug heißt es, assistiert. Schicht 2 hat nicht das Gleiche. Diese Zeichnungsführung ist nur pro Layer anwendbar. Wenn wir dasselbe auf Ebene 2 tun wollen, müssen wir sicherstellen, dass wir diese Zeichenführung wieder aktivieren. Lassen Sie mich da raus und tippen Sie einfach mit zwei Finger, entfernen Sie meine Illustration und gehen Sie zurück in meine Aktionen, tippen Sie in den Schraubenschlüssel, drücken Sie Bearbeiten Zeichnung Anleitung. Alles ist so ziemlich da, wo wir es wollen. Tippen Sie auf Optionen, und stellen Sie sicher, dass das unterstützte Zeichnen aktiviert ist. Gehen Sie weiter und drücken Sie „Fertig“. Wenn wir nun unsere Ebenen öffnen, können wir sehen, dass Assisted wieder da ist. Was auch immer wir zeichnen, wird sich in all diesen Quadranten wiederholen. Denken Sie daran, dass Spaß Tipp früher, wo Sie klicken und ziehen Sie die Farbpalette, loslassen und es wird automatisch ausfüllen. Es ist ziemlich cool. Jetzt gehe ich zurück in meine Paletten. Wir haben diese Orange noch nicht gewohnt, Mal sehen, wie das aussieht. Ich werde nur den Raum für diese Illustration füllen. Einige abstrakte Formen, die ziemlich cool aussehen. Manchmal mag ich einige seiner negativen Räume mit Punkten füllen und es ein wenig aufbrechen. Ehrfürchtig. So erstellst du ein Mandala. Ich bin sicher, Ihre auf Ihrem iPad sieht völlig anders aus als meine. Das ist der Spaß daran, egal was du erschaffst, es wird jedes Mal ganz anders aussehen. guter Letzt möchte ich meine Unterschrift hinzufügen. Ich werde meine Pinsel öffnen, Skizzieren auswählen, und Pfefferminze ist mein Lieblings-Skizzierpinsel zu verwenden. Ich möchte, dass meine Unterschrift in diesem Blaugrün ist. Wenn ich jetzt meine Signatur auf dieser Ebene zeichnen würde, ist hier, was passieren wird, es wiederholt sich entlang dieser Achsen. Das wird für mich nicht klar funktionieren. Was ich tun möchte, ist zu meinen Ebenen zu gehen, eine neue Ebene zu starten. Denken Sie daran, wenn wir einen neuen Layer starten, unterstützte Zeichnen nicht vorhanden, das sind keine Standardwerte. Nun, wenn ich gerade eine neue Ebene anfange, komm heran und zoome hinein und schreibe meine Unterschrift. Es wird nur da sein, es wiederholt sich nicht über den Rest dieses Boards, was großartig ist. Wenn ich Assisted Drawing aktivieren würde, würde sich das wiederholen, wie ich es Ihnen gerade gezeigt habe. Hier haben Sie eine gewisse Flexibilität, unabhängig davon, ob Sie die unterstützte Zeichnung verwenden möchten , damit die Dinge entlang all dieser verschiedenen Achsen wiederholt werden. Oder wenn Sie möchten, dass nicht aktiviert und einfach etwas erstellen, das nicht symmetrisch wiederholt wird. In Ordnung, das war also eine ziemlich einfache Lektion. Ich wollte Ihnen nur zeigen, wie Sie Assisted Drawing verwenden können , um Dinge wie Mandalas zu erstellen. Ganz schnell, bevor wir diese Lektion beenden, möchte ich Ihnen eine weitere Möglichkeit zeigen, dieses Tool zu verwenden. Ich gehe voran und wähle alle diese Ebenen zusammen, indem du nach rechts wischst und Gruppe auswählst, ich werde diese Gruppe benennen, Mandala umbenennen, Enter, tippe auf den Pfeil, um die Gruppe zu verdichten, das Kontrollkästchen daneben, um es auszublenden, und erstellen Sie eine weitere neue Ebene. Wir haben an dieser Radialachse gearbeitet. Was ich Ihnen sehr schnell zeigen möchte, ist, wie es auf einer horizontalen Achse aussieht. Gehen wir zurück zu unseren Aktionen, wählen Sie Zeichnungsleitfaden, und ich werde es in Symmetrie, Optionen, Vertikal ändern. Jetzt können Sie sehen, bevor wir an einer radialen Achse mit all diesen verschiedenen Zugangspunkten gearbeitet haben, aber jetzt möchte ich nur, dass es vertikal ist, und vergessen Sie nicht, auf Assisted Drawing umzuschalten und dann gehen Sie weiter und drücken Sie „Fertig“. Jetzt möchte ich einen Pinsel auswählen, den Sie tatsächlich auf Ihrem Bildschirm sehen können. Mal sehen, ich ändere es in, lass uns Salamanca probieren, nur weil ich diesen Namen mag. Wenn Sie nun zeichnen, können Sie sehen, dass alles nur auf dieser vertikalen Achse wiederholt wird. Das ist großartig, wenn du so etwas wie Schmetterlinge kreieren willst, was genau so illustriere ich meine Schmetterlinge in Procreate. Ich benutze das gleiche Werkzeug, wo es auf der vertikalen Achse arbeitet. Genau wie Sie die vertikale Achse oder die radiale Achse tun können, gibt es eine Reihe von verschiedenen, mit denen Sie spielen können abhängig von der Art der Illustration, die Sie erstellen möchten. Denken Sie daran, wenn es jemals nicht für Sie funktioniert, gehen Sie einfach vor und öffnen Sie Ihre Ebenen und stellen Sie sicher , dass unter diesem Ebenennamen unterstützt steht. Wenn es nicht unterstützt heißt, bedeutet dies, dass die unterstützte Zeichenführung nicht aktiviert ist. Wenn es an Ihrem Ende nicht funktioniert, überprüfen Sie einfach diese Ebenen, um zu sehen, was los ist. Jetzt tippe ich auf das Häkchen neben dieser Ebene, um es auszuschalten, schalten Sie mein Mandala wieder ein, gehen Sie zu Aktionen, Video, Zeitraffer-Wiedergabe, und jetzt können wir genau sehen, wie das auf unserem Bildschirm aussieht. Ein bisschen dynamischer als unsere letzte Zeitraffer-Replay. Alles klar, drücken Sie „Fertig“. Jetzt, wenn ich exportiere, gehe ich zu Aktionen , Teilen, und diese werde ich als PSD exportieren. Ich erwähnte, dass ich nach Canvas-Typen, PSD und JPEG exportiere. Für diese, was ich tun möchte, ist die Optionen, um alle diese Farben in Photoshop zu bearbeiten. Ja, ich schicke das an mein MacBook. Durch den Export als PSD, das bedeutet, dass ich es auf Photoshop wirklich einfach auf meinem Computer öffnen kann und alle diese Ebenen werden hier und intakt sein. Anstatt es nur als diese abgeflachte Datei zu erhalten, bekomme ich all diese separaten Ebenen. Das ist ziemlich wichtig, es macht es einfach viel einfacher, die Farbe anzupassen. Ich kann diesen Hintergrund wirklich leicht ein- und ausschalten, um transparent zu sein, es gibt mir nur mehr Flexibilität auf meinem Ende. Wenn Sie dies in irgendeiner Weise, Form oder Form in Photoshop bearbeiten möchten, vergessen Sie nicht, es als PSD zu exportieren. Nun, das schließt diese Lektion ab. Gehen wir weiter und beginnen mit dem nächsten. 6. Handlettering: In dieser Lektion geht es um bewährte Methoden für die Handschrift in Procreate. kommerzielle Kunst angeht, sind von Hand inspirierte Zitate, inspirierende Botschaften und Worte der Weisheit alle sehr gut in Bezug auf den Verkauf. Tatsächlich ist meine Pinselbeschriftung Shakespeare-Zitate das einzige Kunststück in meinem Portfolio, das meine Marke 2014 in Relevanz gebracht hat. Davor war mein Kunstwerk nicht sehr bekannt, aber nachdem ich Little in Fierce gemalt und auf meinem Instagram veröffentlicht hatte, sprengte mein Nachfolger und meine Marke wurde wirklich auf die nächste Ebene gebracht. Jetzt, dass Druck im Ziel verkauft wird und ist immer noch einer meiner Bestseller auf Society6. Verwendung von Wörtern in Ihrem Kunstwerk ist ein großartiger Ansatz, da sie ein viel breiteres Publikum ansprechen können. Es gibt einen Grund, warum meine Freunde vom College gelebt haben, lachen, geliebt in ihren Wohnzimmern. Diese Botschaft spricht zu ihnen. In dieser Lektion führe ich Sie durch, wie eine grundlegende Handschriftübung aussieht. Der große Fokus dieser Lektion liegt auf der Komposition. Komposition ist ein großer Teil der Handschrift und ich mache viel davon, besonders in Procreates. In dieser Lektion zeige ich Ihnen genau, wie ich Handschriftprojekte in Procreated speziell anspreche. Sie können direkt mitverfolgen oder Ihre eigenen Interpretationen hinzufügen. Wenn Sie völlig jive mit dieser Lektion und Sie wollen einen tieferen Tauchgang, Ich ermutige Sie, zu überprüfen, was ich vorherige Klassen, Modern Brush Lettering und Kalligraphie von Skizze zu Bildschirm. In dieser Klasse lehre ich Ihnen handfertig Pinsel Schriftzug Techniken, dann zeigen Sie, wie Sie Ihren Schriftzug digitalisieren und auf Ihrem Computer bearbeiten. Aber bevor Sie zu dem springen, lasst uns lernen, wie man in Prokrets handschreiben kann. Zuerst gehen wir voran und klicken Sie auf das Pluszeichen und wir werden mit der großen quadratischen Leinwand arbeiten. Dieser wird ziemlich interessant werden, weil ich gerne viele Ebenen verwende, wenn ich Hand-Schriftzug mache. Offensichtlich, wie wir gesehen haben, sind unsere maximalen Schichten für diese große Leinwand vier. Wir müssen ein bisschen kreativ sein und wie wir damit umgehen. Das ist nur eine grundlegende Herausforderung mit Procreate. Arbeit mit großen Kunsttafeln beschränkt Ihre Ebenen. Ich zeige Ihnen ein paar gute Arbeit. Zuerst gehe ich auf meine Paletten oben rechts und wähle einfach einen leuchtend roten Farbton. Der Grund, warum ich gerne in hellem Rot skizziere, ist, weil es eine wirklich lebendige Primärfarbe ist, die hoffentlich die tatsächliche Illustration kontrastiert. Wenn ich das mit den Händen mache, skizziere ich wahrscheinlich nur mit einem normalen Bleistift, der grau ist. Ich finde das etwas langweilig. Hier in Procreate, warum nicht eine helle Farbe verwenden? Als nächstes möchte ich zu meiner Bürste gehen und es ist schon bereit für mich, es sind Pfefferminzen. im Skizzieren als Kategorie Wählen Sieim Skizzieren als KategoriePeppermints aus. Es gibt viele verschiedene Pinsel hier, mit denen Sie skizzieren können, aber Pfefferminze ist mein absoluter Favorit. Meinung nach repliziert dies einen wirklich geschärften Graphitstift mehr als jeder andere Pinsel in dieser App. Jetzt ist es an der Zeit, einige Miniatur-Skizzen zu erstellen. Wenn Sie mit Skizzen nicht vertraut sind, sind es nur wirklich grobe Skizzen, die Ihnen helfen, sich zu lockern und eine Komposition zu finden, die am besten für Sie geeignet ist. Das Zitat, das ich tun werde, ist „Tu, was du liebst“. Ich fühle mich, dass das für jeden in einem kreativen Bereich sehr anwendbar ist, oder wenn Sie Procreate jetzt verwenden, sind die Chancen, dass Sie wahrscheinlich wirklich lieben, zu illustrieren. Gehen wir weiter und arbeiten damit. Das erste, was ich tun werde, ist, es einfach auszuschreiben. Das hilft mir, mich zu lockern. Wie Sie sagen können, muss meine Handschrift nicht perfekt sein. Ich sehe nur irgendwie, wie diese Briefformulare aussehen, suche nach Ideen, wie sie sich auf eine wirklich interessante Art und Weise zusammenschließen können. Lasst uns kursiv versuchen, sehen, wie das aussieht. Weißt du was, ich mag das Kursiv „Love“ wirklich, aber ich denke, ich mag den normalen Stack-Schriftzug „Do what you“. Lassen Sie mich etwas verkleinern und wie Sie sehen können, müssen Thumbnail Skizzen nicht perfekt sein. Sie sollen wirklich locker sein. Du bringst deine Ideen nur aus deinem Gehirn und auf Papier. Nun, in diesem Fall Bildschirm. Versuchen wir mal ein paar Sachen in einem Winkel. Ich werde hier nur ein Gitter bilden, wieder sehr locker. Ich habe all das gemacht, ich habe mit verschiedenen Worten begonnen und gesehen, wie der Rest um ihn herum fließt. Lassen Sie uns versuchen, mit „Love“ zu beginnen. Das ist schön, Sie haben diese untere Leiste des „L“ Sperren um „ove“. Das scheint ein guter Ort zu sein. Ich schreibe „Du“. Auch hier können Sie vollständig rückwärts arbeiten und viele Fälle, die Ihnen helfen, eine interessante Komposition zu finden. Was wäre, wenn „do“ hier wäre. „ Was“ waren hier drüben. Was ist, wenn die Kurve dieses „L“ umgewickelt ist, um es zu enthalten, so dass es diesen Teil von „ove“ enthält und der obere Teil des „L“ enthält „do“. Ich mag diese Komposition wirklich. Ich denke, es ist ziemlich interessant. Ich denke, das wird derjenige sein, den ich auf die Verfeinerung konzentriere. Gehen wir weiter und isolieren Sie dieses Thumbnail und lassen Sie uns das primäre Thumbnail sein, auf das wir uns konzentrieren. Ich werde mein Auswahlwerkzeug verwenden. Es ist das „S“ hier oben, das wie ein Stück Klebeband oder ein Band aussieht. Die Auswahl, die ich am häufigsten verwende, ist Freehand. Gehen Sie weiter und stellen Sie sicher, dass Freehand ausgewählt ist und alles was wir tun werden, ist, um es herum zu ziehen, eine schöne Blobby Form zu bekommen. Dann werde ich drei Finger verwenden, auf meinem Bildschirm nach unten ziehen und Ausschneiden und Einfügen auswählen. Damit ist fertig, gehen Sie hier zu Ihren Ebenen, ist es eine ganze separate Ebene nur von dieser Auswahl erstellt. Wir hatten unsere ursprüngliche Ebene hier, aber wir haben vorangegangen und die Auswahl ausgeschnitten, die sich jetzt auf einer zweiten Ebene befindet. Also diese ursprünglichen Schichten, ich brauche sie nicht mehr. Auch hier wird diese ganze Übung innerhalb dieser Begrenzung arbeiten, nur vier Schichten zu haben. Jedes Mal, wenn wir Ebenen konsolidieren oder entfernen können, wollen wir auf diese Gelegenheit springen. Da ich diese anderen Miniaturansichten nicht mehr benötige, lassen Sie uns fortfahren und auf dieser Ebene nach links streichen und Löschungen auswählen. Jetzt haben wir nur diesen Leitfaden. Nun, was ich tun möchte, ist, nehmen Sie diesen Führer und zentrieren Sie ihn auf dem Bildschirm. Was ich verwenden möchte, ist mein Transformationswerkzeug, das dieser Pfeil hier oben links ist. Jetzt kann ich klicken, ziehen Sie das nach oben. Aus welchem Grund auch immer, ich skizziere es immer eine ziemlich schwere Diagonale. Ich kann diesen kleinen grünen Kreis hier greifen und ihn zurück auf die horizontale Achse bringen. Gehen Sie weiter und bringen Sie es, machen Sie es ein bisschen größer und drücken Sie den Pfeil noch einmal, um die Transformation einzustellen. Denken Sie daran, dass wir in der vorherigen Lektion mit einem Zeichnungsraster gearbeitet haben. Wir benutzten es, um unterstütztes Zeichnen zu tun, um ein Mandala zu machen , das sich in all den verschiedenen Achsen wiederholt. Aber in diesem Fall möchte ich dieses Zeichenraster wieder verwenden, nur um mir mit meiner Handschrift zu helfen. Tippen Sie auf den Schraubenschlüssel hier oben auf der linken Seite. Wechseln Sie zu Ansichtsbereich, und aktivieren Sie eine Zeichenhilfe. Jetzt haben wir diese gerasteten Umrisse, die uns helfen, zu zeichnen, damit es sich ein bisschen perfekter anfühlt. Wenn Ihre Zeichnungsführung aus irgendeinem Grund nicht wie meins aussieht, gehen Sie vor und tippen Sie auf Zeichnungsleitfaden bearbeiten und stellen Sie sicher, dass Sie mit einem 2D-Raster arbeiten, nichts mit Symmetrie oder Perspektive oder Isometrisch, 2D-Raster ist derjenige Sie wollen. Denken Sie daran, dass Sie die Dicke dieser Stäbe sowie die Rastergröße selbst anpassen können. Was ich tun möchte, ist, dass diese Rastergröße mit diesen Buchstabenformularen übereinstimmt, wo es heißt: „Tu was“ Ich möchte sicherstellen, dass die Quadrate so groß sind, wie ich diese Buchstabenformen möchte. Das fühlt sich eigentlich ziemlich gut an. Gehen Sie weiter und drücken Sie Fertig. Was ich jetzt tun werde, ist eine ziemlich schlampige Skizze. Ich will es nur ein bisschen verfeinern. Ich gehe zu meiner Ebenenpalette, klicke auf das Pluszeichen, um eine weitere Ebene hinzuzufügen, und gehe dann zu meinen Pinseln. Peppermint war eine gute Möglichkeit, diese ersten Thumbnail-Skizzen zu starten. Aber jetzt möchte ich einen Pinsel auswählen, der etwas dicker ist. Soft Pastell, das wird es für mich tun. Wie Sie sehen können, ist es alles Monoline, was bedeutet, dass das Gewicht der Bürste sehr konsistent ist. Es gibt keine große Disparität zwischen Dicken und Thins. Ich wähle Soft Pastell aus. Stellen Sie sicher, dass ich an einer separaten Ebene arbeite, einer völlig leeren Ebene, nicht an der ursprünglichen Ebene. In der Tat werde ich auf das N tippen, diese Deckkraft auf meiner ursprünglichen Ebene bringen, ziemlich weit unten, etwa 20 Prozent, damit ich sie kaum sehen kann. Eigentlich werde ich es für euch stärken, nur für den Fall, dass ihr es nicht so gut vom Bildschirm hier oben sehen könnt . In Ordnung, Ebene 2 ist ausgewählt. Ich habe meinen Pinsel, Soft Pastell, gehen Sie vor und tippen Sie auf den Bildschirm, um die Pinsel-Bibliothek zu schließen. Nun, was ich tun werde, ist eine raffiniertere Skizze auf meiner wirklich groben Bleistiftskizze. Ich werde mit „DO“ beginnen und dann dieses Gitter verwenden, um herauszufinden, wie groß diese Buchstaben sein sollten. Jetzt werde ich das „L“ starten. Wenn wir das später anpassen müssen, können wir es. Jetzt machen wir was. Auch hier muss nicht perfekt sein, dies ist nur eine weitere Skizze auf unserer bestehenden Skizze. Jetzt werde ich schreiben, Liebes. Das ist ein schlechtes Y, und schließlich, du. Tu, was du liebst. Perfekt. Gehen wir zurück in unsere Schichten. Wir sind jetzt fertig mit unserer originalen Bleistiftskizze. Immer wieder, wenn wir keine Schicht brauchen, lassen Sie es uns loswerden. Wischen Sie nach links, drücken Sie ENTF, und das wird unsere neue Miniaturskizze sein. Ich tippe einmal auf diesen Ebenennamen, wähle Umbenennen und ändere diesen Namen in Miniaturansicht und das hilft mir nur, organisiert zu bleiben. Wenn Sie ein sehr Typ A Person sind, werden Sie wahrscheinlich wirklich zu schätzen wissen, dass Sie viele Organisationen in Ihrem Ebenenfenster haben. Also haben wir unser Thumbnail an Ort und Stelle. Ich werde auf das N klicken, diese Deckkraft auf etwa 40 Prozent reduzieren, das sieht gut aus, und eine neue Ebene hinzufügen. Drücken Sie das Pluszeichen, um eine Ebene oben zu erhalten , und dies wird die letzte Illustrationsebene sein. Jetzt ist es Zeit, in unsere Paletten zu kommen. Die Palette für diese hier heißt Rosie Navy. Sie können entweder mit dieser Palette folgen oder Ihre eigene auswählen, aus der Sie arbeiten möchten. Ich werde mit dieser rosa Farbe beginnen. Wie Sie sehen können, wenn ich darauf tippte, änderte sich die Farbe hier oben rechts. Dann gehe ich in meine Bürste und wir werden einen dieser importierten Pinsel benutzen. Hier unten ganz unten, wo importiert steht, wollen wir mit Lisas Bleistift arbeiten und das ist ein weiterer dieser Freebie Pinsel, die Lisa uns für diese Klasse zur Verfügung gestellt hat, also danke Lisa. Lisas Bleistift, dann geh weiter und klicke raus. Ich möchte Ihnen etwas wirklich schnell zeigen, damit Sie entweder folgen können , damit Sie es selbst sehen können, oder einfach nur zuschauen. Dies wird nicht Teil der abschließenden Abbildung sein. Denken Sie daran, früher, als wir Formen ausfüllten , haben wir eine Form gezeichnet , hier aus der Palette gepackt und gelassen. Das ist definitiv eine Möglichkeit, eine Form auszufüllen, aber es gibt ein Problem damit. Sie können hier sehen, lassen Sie mich hineinzoomen. Sie sehen, dass es an den inneren Kanten der Form fast diesen Heiligenschein macht. Es ist dieser weiße Bereich und es füllt sich nicht wirklich vollständig aus und der Grund, der passiert, ist wegen dieser Art von Pinsel. Es ist ein wirklich Texturpinsel, schauen Sie, wie rau diese Kanten sind. Sogar im Herzen des Pinsels, mitten in der Mitte, ist noch etwas Textur drin. Wenn Sie versuchen, eine Form auszufüllen, weiß es nicht wirklich, wann Sie aufhören müssen, und wann Sie beginnen, in diesem Bereich zu füllen , und das ist, wenn Sie diese Art von weißen Halo-Effekte bekommen. Es gibt ein paar Wege, und ich zeige Ihnen zwei davon. Also zwei Finger rückgängig machen. Die erste ist mit der Farbschwelle. Dasselbe wie zuvor, schnappen Sie sich einfach den Kreis, bringen Sie ihn rüber, aber lassen Sie ihn nicht los. Halten Sie den Stift mit dem Bildschirm verbunden. Heben Sie es noch nicht hoch. Hier oben, sehen Sie dieses Ding, das Farbe Drop Schwelle sagt. ich meinen Stift von rechts nach links auf dem Bildschirm verschiebe, sehen Sie, dass sich die Prozentsätze dieser Schwelle ändern. Wenn ich ihn ganz nach unten bringe, sehen Sie, dass die weiße Linie viel deutlicher ist, während der ganze Weg rechts beginnt es viel mehr zu füllen. Das gibt Ihnen also etwas Flexibilität. Wenn ich es viel weiter nach rechts bringe und eine Farbschwelle von etwa 90 Prozent erhalte, wird es eine bessere Aufgabe machen, diese Kanten zu füllen. Es ist immer noch nicht perfekt und Sie sehen diese Linie ein wenig, aber diese Farbschwelle hilft ziemlich viel. Hier, ich zeig dir sehr schnell. Dieser sieht ziemlich glatt an den Rändern aus, Smidir. Lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Wenn ich hier einen Kreis zeichnen würde, sehen Sie, dass die Textur nicht annähernd so rau ist wie unsere ursprüngliche Bürste und wenn ich in einer Farbe auf diese Weise fallen würde, macht es einen viel besseren Job, die Kanten zu füllen. Sie haben immer noch ein bisschen von diesem Heiligenschein, was bedeutet, dass ich mich an diese Schwelle anpassen muss. Also ziehen Sie es rein, lassen Sie es nicht los, bringen Sie es viel weiter nach rechts. Wenn Sie zu einem Farbschwellenwert von 100 gehen, wird diese ganze Ebene ausgefüllt. Hier ist also ein Wackelraum. Aber da gehen wir, 92 sieht ziemlich gut aus. Sie können es kaum an diesen Rändern sehen. Sie nur daran, dass Sie mit diesem Farbschwellenwert etwas Flexibilität haben , solange Sie Ihren Stift auf diesem Bildschirm halten. Sobald Sie es hochheben, wird es diese Füllung einstellen, aber Sie haben etwas Wackelraum rechts und links. Das war eine lange Erklärung für mich, zu dem Punkt zu kommen sagen, dass wir in dieser Lektion keine Farbfüllungen machen werden. Ich wollte dir nur zeigen, wie das aussieht. Aber für diese Lektion werden wir tatsächlich Farbfüllungen überspringen. Wir werden stattdessen manuell wie folgt ausfüllen. Kommen wir zurück in unsere Illustration. Also ein paar Doppelhähne, um wieder dorthin zu kommen, wo ich war. Ich muss meinen Pinsel zurück in Lisas Bleistift wechseln und loslegen. Viel zu dick, bringen wir das wieder runter. Es gibt eine Menge Versuch und Fehler mit Ihren Pinselgrößen hier, versuchen wir es 16 Prozent. Perfekt. Also, was ich jetzt tun werde, ist nur anfangen, das zu skizzieren. Auch hier muss es nicht perfekt sein, aber das ist nur ein schöner Weg, um diese organische Textur durchzukommen, ohne Füllungen zu machen. Wenn Sie es also manuell so ausfüllen, sehen Sie immer noch die schöne Textur, die durch die ich absolut liebe. Hier oben habe ich es ein bisschen zu hart gefüllt, also möchte ich meinen Radiergummi verwenden. Ich werde meinen Radiergummi drücken und halten, bis er mit aktuellem Pinsel löschen sagt. Viel zu groß, doppeltippen. Bringen wir diesen Weg zurück. Jetzt können wir etwas von diesem Leerraum wieder reinbringen. Gehen wir zurück zu meinem Pinsel und das ist, was ich tun werde Ich werde nur anfangen, das auszufüllen und es herauszuziehen. Wenn ich einen wirklich starken Druck verwende, wird ein Teil dieser Textur entfernt. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie das aussieht. Starker Druck, nicht viel Textur. Wirklich dünn, leichter Druck, Sie sehen viel mehr Textur durch. Nur etwas, das man im Auge behalten muss, ist in Ordnung. Es hängt nur von Ihrer persönlichen Vorliebe ab. Ich werde nur anfangen, diese auszufüllen, indem ich diese Bleistiftskizze als grobe Anleitung dafür verwende, wie ich möchte, dass sich meine Briefformulare dicke weise anfühlen. Lass uns einfach weitermachen und diesen bösen Jungen auffüllen. Es muss keine absolut perfekte Füllung sein. In der Tat mag ich das wirklich, wenn ich diesen speziellen Pinsel verwende und diese Methode für die Handschrift verwende. Es fühlt sich unvollkommen an. Es fühlt sich an wie etwas, das ich mit einem Stück Holzkohle auf einem groben Stück Papier oder sogar mit Kreide auf einer Tafel gemacht habe. Es fühlt sich einfach wirklich nett an. Es fühlt sich nicht wie eine digitale Illustration an. Es fühlt sich sehr handgemacht an und genau das werde ich hier tun. Wenn ich wollte, dass es absolut perfekt poliert ist, würde ich einen anderen Pinsel verwenden oder ich würde dies in Adobe Illustrator tun. Aber ich möchte, dass es sich sehr handgemacht fühlt, also ist dies die Methode für mich. Wieder, diese schlampigen kleinen Unfälle, das gefällt mir irgendwie. Also werde ich ein paar von diesen Typen behalten. Nicht zu viel, aber genug, um sich sehr organisch und handgemacht zu fühlen. Eine gute Möglichkeit, dies zu testen und zu sehen, wie es aussieht, ist, zurück in unsere Schichten zu gehen. Lassen Sie uns voran gehen und deaktivieren Sie das Thumbnail, damit wir sehen können, wie es aussieht. Ich weiß, ich mag Schlamperei, aber nicht allzu schlampig. Also werde ich das nur noch ein bisschen mehr füllen. Reinigen Sie die Kanten. Auch hier können wir unseren Radiergummi wählen und diese Kanten ein wenig verfeinern, um ihn zu reinigen. Geh zurück zu meinem Pinsel und mach noch ein paar Ausbesserungen. Aber ich lasse eine Menge von dieser Rauheit, wie ich bereits erwähnt habe, das ist die Ästhetik, die ich dafür wirklich mag. Lassen Sie uns das Thumbnail wieder aktivieren und gehen Sie weiter und füllen Sie den Schriftzug für Liebe. Dafür werde ich eine neue Ebene so plus Zeichen machen. Gehen wir in unsere Paletten. Ich werde dieses leuchtend rot machen, also stelle ich sicher, dass es sich hier oben verändert hat. Vierfache Überprüfung, um sicherzustellen, dass wir an dieser leeren Ebene arbeiten. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich diese wirklich akribische, schöne Illustration gemacht habe, aber ich hatte es versehentlich direkt auf dieser Thumbnail-Ebene gemacht, und ich musste im Grunde von Grund auf neu anfangen. So können Sie Ihre Ebenenpalette nicht auf viele Male überprüfen, es ist wirklich einfach, sich in Ihre Illustration einzufangen und vergessen, mit Ebenen zu arbeiten. Aber Sie möchten nur sicherstellen, dass wir auf einer brandneuen Ebene sind, weil wir diese Miniaturansicht-Ebene löschen, wenn wir alle festgelegt und fertig sind. Okay, also Schicht 3, lassen Sie uns sicherstellen, dass Lisas Bleistift Pinsel, Farbe rot ist, und machen wir genau das Gleiche. Also ändere ich nicht meine Pinselgröße und den Grund dafür, hier lassen Sie mich es Ihnen zeigen, also jetzt ist es auf 17 Prozent. Wenn ich es bis zu 100 Prozent bringe, wäre ich in der Lage, diese Buchstaben viel schneller auszufüllen, aber sieh dir das an, die Kanten dieses Pinsels passen nicht zu den Rändern hier drüben, das sieht inkonsistent aus. Ich möchte, dass dies so aussieht, als ob es alles mit der gleichen Größe von Kreide oder Buntstift gemacht wurde, also bedeutet das, dass ich die gleiche Pinselgröße überall verwenden werde. Es waren etwa 16 Prozent. Auch wenn das ein bisschen mehr Arbeit an meinem Ende ist, wird es im letzten Stück besser aussehen. Es wird nur viel konsistenter aussehen. Ordnung, und denken Sie daran, Sie können diese Leinwand so drehen, dass es sich natürlicher anfühlt, mit der Art, wie Sie Ihre Pinselstriche machen. Viel Rotation läuft ab. Wie Sie sehen können, wenn ich mit der Seite meines Pinsels so male, ist es viel weicher im Vergleich zu der Spitze meines Pinsels, die schärfer ist. Also nur Dinge, die man im Auge behalten muss. Das ist eine wirklich intuitive Art, Pinsel zu entwerfen, es macht es das Gefühl, dass Sie ein echtes Stück Kreide oder ein Stück Holzkohle verwenden. Denn natürlich, wenn Sie es mit den Spitzen dieser Kohle zeichnen, wird es viel schärfer sein als mit der Kante, wo es ein wenig weicher wird. Lasst uns diesen Kerl ausfüllen. Ich will nicht, dass es perfekt ist. Ich mag es, ein wenig Rauheit hier zu haben, es passt einfach zu dieser Ästhetik. So weit wie möglich versuche ich, in die gleiche Richtung zu zeichnen wie die Striche dieser Buchstabenformen. Was ich damit meine ist, dass ich sie nicht so ausfülle, nein, nein, nein, ich fülle sie direkt auf dem Weg ein, den du sie typischerweise zeichnen würdest, und das hilft nur, dass es sich viel natürlicher anfühlt. In diesem ersten Durchlauf ist es immer ein bisschen schlampig. Ich werde es mit dem Radiergummi aufräumen, nachdem ich diese grundlegenden Formulare herunterbekommen habe. Alles klar, cool. Gehen wir weiter und gehen zurück in Schichten. Schalten Sie das Thumbnail aus, und das hilft uns wirklich, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was hier vor sich geht. Ich weiß, ich mag diese groben, schlampigen Briefformen, aber das hier ist ein wenig zu schlampig. Ich gehe einfach durch und säubere es ein bisschen, mache diese Kanten ein bisschen raffinierter. Es ist wirklich hilfreich für mich, diese Ebenenminiatur auszuschalten, während ich dies mache, also gibt es nichts im Hintergrund, was mich ablenkt. Viel und viel Rotation. Ehrfürchtig. Das fühlt sich viel besser an. Sie haben immer noch diese naiven Pinselstriche, aber insgesamt fühlt es sich ziemlich eingesperrt und eng an. Weißt du was? Wir können weitermachen und das Gitter abschalten. Klicken Sie auf den Schraubenschlüssel, um Ihre Aktionen zu erhalten und gehen Sie voran und schalten Sie das Raster aus. Wir brauchen es nicht mehr. Alles klar, also sieht ziemlich scharf aus, das nächste, was ich tun möchte, ist, diesem Typ ein bisschen einen Schlagschatten hinzuzufügen, um ihm ein bisschen mehr Dimension zu geben. Gehen wir zu unseren Schichten. Hier ist eine Gelegenheit, voranzugehen und eine Schicht loszuwerden. Nehmen wir das Miniaturbild, wischen Sie nach links, löschen Sie es, wir sind komplett fertig. Wir müssen nicht mehr darauf verweisen. Beginnen wir mit dem Schlagschatten auf „TUN WAS YOU. Wir haben diese Ebene ausgewählt, wischen Sie nach links, und wählen Sie Duplikate. Was das getan wird, ist, dass es eine exakte Kopie dieser Ebene direkt darüber erstellt hat. Gehen wir zu unseren Paletten. Ich möchte Rot auswählen. Klicken Sie auf das Rot, bringen Sie es direkt auf das Rosa, aber lassen Sie den Stift nicht los, bringen Sie ihn ganz nach rechts, bis alle Buchstaben rot werden. Ich gehe zurück zu meinen Ebenen, klicke auf diese Ebene und bringe sie unter die rosa Ebene, damit sie jetzt vollständig ausgeblendet ist. Jetzt gehen wir zu unserem Transformationswerkzeug, dem Pfeil, und bringen es einfach leicht nach unten. Weißt du was? Ich bringe es nach links. Etwas nach links nach unten ein wenig, um ihm eine gewisse Dimension zu geben, drücken Sie den Pfeil erneut, um die Transformation einzustellen. Voila, wir haben einen Schatten drauf. bin ich noch nicht fertig. Was ich nicht mag, sind diese Lücken hier in diesen Ecken zu sehen, die möchte ich ausfüllen. Gehen wir zu unseren Schichten, stellen Sie sicher, dass das ausgewählt ist, stellen Sie sicher, dass unsere Farbpalette auf Rot ist. Gehen wir zum Pinsel, Bleistift. Alles ist gut zu gehen. Nun, was ich tun werde, ist diese Ecken so zu verbinden. Ich kann diesen Schatten auch ein wenig in Bereichen glätten , in denen er etwas zu rau ist oder ihn in Bereichen füllen, in denen es einige Lücken gibt. Sieh dir das an. Jetzt ist alles verbunden. Es sieht aus wie eine Form, die vollständig verbunden und vollständig 3D ist. Verbinden Sie einfach die Ecken, so dass es sich wie eine zusammenhängende Form anfühlt. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, diese Kanten zu glätten, wenn Sie möchten. Immer wenn es eine Ecke gibt, die nicht verbunden ist, gehen Sie los und verbinden Sie diesen bösen Jungen. Auch hier können wir einige dieser Kanten glätten, um es ein wenig schöner zu machen. Aber im Grunde, was wir hier tun, ist die Verbindung dieser Ecken, so dass es sich tatsächlich 3D anfühlt, perfekt. Ich werde das in ein bisschen fühlen, genial. Jetzt fühlt es sich an, als wäre es eine echte 3D-Blockform. Ich will dasselbe für „Liebe“ tun. Lassen Sie uns eine Kopie dieser Ebene erstellen, indem Sie nach links wischen und Duplikate drücken. Ich will, dass der Schatten der Liebe diese Marine ist. Ich wähle Marine aus, klicke auf meinen Kreis, ziehe ihn in Liebe, ziehe ihn ganz nach rechts, mit meinem Stift noch den Bildschirm berührt, also füllt sich das Ganze aus. Gehen Sie zurück zu meinen Ebenen, greifen Sie diesen Kerl, ziehen Sie ihn unter, gehen Sie zu meinem Transformationswerkzeug, bringen Sie ihn leicht aus der Mitte nach links, drücken Sie ihn erneut, um diese Transformation einzustellen. Jetzt tun Sie genau das Gleiche, damit wir Ecken verbinden. Oder in einigen Bereichen wie diesem füllen wir diesen Leerraum aus. Super, das fühlt sich ziemlich gut an. Ich bin wirklich glücklich mit dieser Illustration, ich denke, es sieht ziemlich schön aus. Eine Sache, die mir auffällt, ist, dass es nicht wirklich perfekt auf diesem Bildschirm zentriert ist. Gehen wir weiter und gehen Sie zu unseren Ebenen, wischen Sie nach rechts auf all diese Jungs, so dass sie alle ausgewählt sind, dann gehen Sie zu Ihrem Transformationswerkzeug, das der Pfeil ist, und lassen Sie uns voran und bringen es nur ein wenig so dass es perfekt zentriert auf diesem Bildschirm. Nur eine leichte Anpassung. Auch hier wird der Pfeil wieder diese Transformation beenden. Jetzt können Sie sehen, dass es hier perfekt zentriert ist. Lasst uns in unsere Ebenen gehen. Ich möchte eine Hintergrundfarbe hinzufügen, ich möchte diese Lichtcreme verwenden. Wählen Sie Hintergründe, nur durch Antippen auf einmal, Ich werde die Creme schlagen, das sieht wirklich schön zu tun. Navy, rot, Sie können hier ein paar verschiedene Farben erkunden. Ich liebe es, Hintergründe wie diesen zu verwenden, weil Sie viele verschiedene Optionen haben können. Aber ich will die Creme von dieser Palette. Mal sehen, wie das aussieht. Wirklich nett. Nun, das ist nur eine grobe und schnelle Möglichkeit, Ihnen zu zeigen, wie ich Handschriftzug in Fortbildungen nähere. Eine weitere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, bevor wir diese Lektion beenden, wird Ihnen zeigen, wie Sie die Farbe ziemlich leicht anpassen können. Gehen wir zu unseren Layern, und sagen wir, wir wollen „TUN WAS YOU“, die rosa Version eine andere Farbe haben. Wir wählen diese Ebene aus, dann gehen wir zu Anpassungen, die das Zauberstab-Symbol ist, und gehen Sie zu Farbtonsättigung und Helligkeit. Wir können diesen Wäscher entlang des Farbtonspektrums umschalten , um zu sehen, wie viele verschiedene Farben aussehen. Lass uns den ganzen Weg nach links gehen. Weißt du was? Ich mag das Blau, es spielt die Navy wirklich gut ab. Lassen Sie mich die Sättigung senken, damit sie nicht zu überwältigend ist. Bringen Sie die Helligkeit, hier ist voll weiß, voll schwarz, wahrscheinlich etwas um 53 Prozent, so dass es schön aussieht. Alles klar, das ist ziemlich cool. Lass mich weitermachen und da raus. Ich werde nur meinen Pinsel schlagen. Wenn du sehen willst, wie es vorher aussah, zwei Finger, dauerte es ein paar Mal. Manchmal verbinden sich meine Finger nicht auf dem Bildschirm. Wenn du sehen willst, wie es mit dieser Farbe aussieht, drei Finger. Da ist das Blau, und da ist das Rosa. Blau, Rosa. Weißt du was? Ich mag das Blau. Lass uns drei Finger machen und das Blau behalten. Sieht wirklich schön aus. Denken Sie daran, wann immer Sie mit einer solchen Farbe spielen, haben Sie immer Flexibilität. Sie können diese Farben später jederzeit ändern. Aber das ist einer der Gründe, warum ich gerne Farben auf ihren eigenen einzelnen Ebenen enthalten halte , so dass nur diese Farbe geändert wird, nichts anderes in der Komposition ist. In Ordnung. Gehen wir voran und nur zum Spaß, gehen Sie zu Aktionen, Video, schauen wir uns diese Zeitraffer-Wiederholung an. Diese Zeitraffer-Wiederholungen sind erstaunlich für den Austausch in sozialen Medien. Video ist in der Regel besser inhaltlich als nur Standbilder, vor allem auf Instagram und Facebook, also sind diese großartigen Dinge, die Sie mit Ihrem Publikum teilen können. Zusätzlich dazu, dass der Algorithmus priorisiert wird, zeigt es auch Menschen Ihren Prozess, der in etwas geht, wie Sie mit Skizzen angefangen haben und dann mit dieser endgültigen schönen Illustration abgewickelt haben, also denken Sie daran. Gehen wir zurück zu Aktionen, Videos, können Sie diese Zeitraffer-Videos exportieren und sie direkt an Ihre Telefone senden, die Sie in sozialen Medien teilen können. Aber für mich möchte ich fortfahren und auf Teilen klicken und diese als abgeflachte JPEG in mein MacBook exportieren. Los geht's, Costco MacBook Pro. Zusätzlich zum Teilen des JPEG mit mir selbst, werde ich auch diese PSD exportieren, weil das alle diese Ebenen intakt halten wird. Das gibt mir mehr Optionen, wenn ich es in Photoshop bearbeiten möchte. PSD steht für Photoshop-Datei. Cool. In Ordnung. Lasst uns weitermachen und mit unserer nächsten Illustration fortfahren. 7. Citrus-Texturen: In dieser Lektion werden wir einige abstrakte Zitrusformen erstellen, und das Ziel hier ist es, zu lernen, wie Texturen auf enthaltenen Formen und Texturbearbeitungshintergründen verwenden, und wir werden Zitrusfrüchte als Motiv aus verschiedenen Gründen verwenden. Erstens, es macht Sinn, die Reime auf Orangen, Grapefruits und Zitronen haben so ausgezeichnete holprige Texturen. Das wird sehr gut übersetzen mit unseren Texturpinseln und Fortpflanzung. Zweitens, wie wir uns früher auf ein tropisches Thema konzentrierten, weil tropische Motive im Sommer im Trend sind, ebenso Zitrusfrüchte. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Anfragen ich von Lizenzpartnern gehabt habe , Sammlungen von Zitrus-inspirierten Motiven zu kreieren. Einer meiner Partner hat sogar eine ganze Sammlung um einige meiner Zitrus-Aquarelle kreiert und Barnes & Noble hat gerade den spiralgebundenen Planer aufgegriffen. Wenn Sie den Society6 E-Mail-Newsletter abonnieren, haben Sie wahrscheinlich ihre Trendberichte gesehen. Im Sommer sind diese Berichte mit Zitrus-Designs, Farbpaletten, den Werken gefüllt . Eine kurze Notiz zum Trend-Tracking. Es ist ein unglaublich wertvolles Werkzeug. Ich binde Trendforschung in fast alle meine Entwürfe ein. Schließlich möchte ich Kunstwerke kreieren, die sich gut verkaufen und für mich Einkommen generieren. Wenn Sie erfahren möchten, wie ich Trends verfolgen möchte, schauen Sie sich meinen vorherigen Kurs an, wie man profitable Design-Trends vor jedem anderen entdecken kann, und erstellen Sie Kunstwerke mit Massenanspruch. Gehen wir weiter und tauchen Sie direkt in unsere Projekte ein. Ich werde eine neue Leinwand starten, indem ich oben rechts auf das „Plus“ klicke. Gehen wir weiter und halten Sie dieses Thema in Gang und tun dieses große Quadrat, 27 mal 27 Zoll. Alles klar, zuerst, gehen wir weiter und öffnen unsere Paletten. Ich tippe auf den Kreis oben rechts und der Gaumen, den ich suche, heißt saftig. Oh, los geht's. Dieser Typ hier. Es gibt viele Farben in hier, so dass Sie eine Menge von Optionen zur Auswahl haben. Ich werde mit diesem hellgelben beginnen, das Feuerzeug der beiden gelben Optionen und dann werde ich in meine Pinsel gehen. Der Pinsel, den wir dafür benutzen werden, ist Lisas Bleistift. Dies wird unser Startbürste sein. diese Option ausgewählt ist, tippe ich auf „Out“ und zoomen Sie ein wenig hinein. Mal sehen, wie diese Größe aussieht. Lass uns ein bisschen größer gehen. Die beiden Finger zu sichern. Ich werde Lisas Bleistift den ganzen Weg bis zu 100 Prozent bringen, und ich werde diese Deckkraft wieder auf 100 Prozent bringen. Jetzt werde ich nur anfangen, ein paar Formen zu zeichnen. Ich werde ein paar Kreise machen, unterschiedliche Größen. Ich werde etwas verkleinern, also haben wir hier einige weitere Optionen für die Skalierung. Vielleicht machen wir eine, wo es eine Hälfte ist, oder machen einfach die Rinde für jetzt und wir füllen den Rest später. Ich werde eine neue Schicht machen. Tippe auf die überlappenden Quadrate, trage das „Plus“ -Zeichen und mit dieser neuen Ebene werde ich dieses rötlichere Orange füllen. Wieder, nur Kreise machen. Hier muss nichts absolut perfekt sein. Wir bekommen nur eine Grundidee für Formen. Ich möchte unten ein wenig mehr Orange hinzufügen, also werde ich meine Schichten öffnen, meine orangefarbene Schicht. Dann ist hier ein kurzer Tipp. Wenn Sie eine Farbe von Ihrem Artboard auswählen möchten und nicht den ganzen Weg zurück zu Ihren Paletten gehen müssen, gibt es dieses kleine Quadrat hier ganz links. Gehen Sie weiter und tippen Sie darauf, und Sie können den Kreis hier oben sehen. Das ist der Sampler. Ich werde hier klicken, ziehen Sie es über und Probe von dieser Orange, und wie Sie hier oben ganz rechts sehen können, hat sich meine Palette in die Farbe dieser Probe geändert. Dies ist etwas, das ich die ganze Zeit mache, denn anstatt aufhören zu müssen, was ich tue, gehen Sie zu Paletten, wählen Sie eine neue Farbe, alles, was ich tun kann, ist einfach hier klicken, Probe aus den Teilen des Bildschirms Ich möchte eine Probe, es ist nur ein viel einfacher zu tun. Lassen Sie mich hier weiter ein paar weitere Formen zeichnen. Oops, es ist wenig zu passend. Noch einen. Perfekt. Das sieht ziemlich gut aus. werden alle Reime oder die Peelings dieser Alphabetisierungsformen sein. Vergrößern Sie ein wenig. Jetzt ist es Zeit, ihnen etwas Textur hinzuzufügen. Ich werde meine Paletten öffnen und vorher, auf diesem Blatt, haben wir Textur hinzugefügt, indem wir eine separate Ebene darüber erstellen und dann diese Clipping-Maske verwenden. Wir wissen schon, wie das geht. Erinnerst du dich, was diese Clipping-Maske macht? Lassen Sie mich Ihnen sehr schnell zeigen, ist es bedeutet, dass alles, was Sie zeichnen, in den Formen der Ebene darunter enthalten sein wird . In diesem Fall werden diese Formen dieser Ebene enthalten, da eine Maske vorhanden ist. Was auch immer Sie zeichnen, Sie werden es nur auf dieser Ebene direkt unter sehen. Das ist, was wir bereits mit unserer Blattillustration gemacht haben, also wissen wir, wie dies zu tun ist. Wir werden es diesmal auf eine etwas andere Art und Weise tun , damit Sie ein paar verschiedene Techniken lernen können. Lassen Sie mich zuerst diese Ebene löschen. Lasst uns zuerst unseren Texturpinsel packen. Gehen Sie zu Ihrer Pinsel-Bibliothek, und wir werden Salzstreuer verwenden. Das ist ein weiterer von Lisas Bürsten, sie uns für diese Klasse gegeben hat. Danke, Lisa. Ja, Salzstreuer bietet eine tolle Textur und es wird wirklich gut für die Zitrusfrüchte sein. Habe das ausgewählt. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf diese Seite des Bildschirms, um die Pinselbibliothek zu schließen. Okay. Öffnen Sie unsere Ebenen, was wir tun werden, ich erwähnte es vorher, wir haben die Ebene darüber gemacht, wir haben die Clipping-Maske gemacht. Lass uns diesmal etwas anderes machen. Gehen Sie weiter und tippen Sie einmal auf diese Ebene und aktivieren Sie die Alpha-Sperre. Tippen Sie einfach einmal darauf und jetzt ist die Alphasperre auf diesem Layer aktiviert. Die Art und Weise, wie das in unserem Ebenen-Panel angezeigt wird, wie Sie sehen können, diese leichte karierte Box hinter unserer Ebene. Jedes Mal, wenn Sie in Adobe-Programmen aktivierte Kästchen sehen und fortpflanzen, deutet dies normalerweise auf einen transparenten Hintergrund hin, und es ist das Gleiche hier. Was das tut, ist, folgen Sie diesem Zeug nicht, denn ich werde es Ihnen nur sehr schnell zeigen. Nun, wenn dieser Layer ausgewählt Alpha-Sperre vorhanden ist, sehen Sie dieses Häkchen daneben. Es ist dasselbe Konzept. Was auch immer Sie zeichnen, ist in den Shapes enthalten, die bereits auf diesem Layer vorhanden sind. Vor- und Nachteile schnell Alpha-Sperre zu verwenden, anstatt die Clipping-Maske zu verwenden, ist Alpha-Sperre gut, weil Sie keine neue Ebene erstellen müssen. Wenn Sie bereits für Platz auf Ebenen gestopft sind, ist Alpha-Sperre ein wirklich großer Kompromiss. Der Con hier ist jedoch, wenn Sie diese Texturen auf einer separaten Ebene halten, gibt es Ihnen nur etwas mehr Flexibilität bei der Bearbeitung. Wenn Sie sich also später entscheiden, dass Sie die Texturen loswerden möchten , können Sie, und Ihre Grundformen bleiben gleich. Aber wenn Sie diese Textur auf den Formen machen, wird alles flach zusammen. Ich benutze ehrlich beides austauschbar. Wenn ich an einem viel kleineren Kunstboard arbeite und viel mehr Platz mit meinen Ebenen habe, kann ich vielleicht 10 oder 15 hinzufügen, dann füge ich die Clipping-Maske darüber hinzu, nur um etwas mehr Wackelraum zu haben. Aber wenn ich mit einem großen Kunstboard wie diesem arbeite, 27 mal 27 und ich bin schon für Platz auf meinen Ebenen eng, dann werde ich Alpha-Sperre machen. Das sind die beiden Möglichkeiten, Texturen zu erhalten. Aber für diesen hier gehen wir weiter und bleiben bei Alpha Lock. Lassen Sie mich fortfahren und zwei tippen, um diesen Schritt zu löschen. Geh zurück in meine Bürsten. Wie ich bereits erwähnt habe, wird Salzstreuer die Bürste für diesen sein. Also gehen Sie voran und lassen Sie das auswählen. Vierfache Überprüfung, dass wir auf der richtigen Ebene sind, tippen Sie darauf einmal, stellen wir sicher, dass Alpha-Sperre vorhanden ist. Alles sieht gut aus. Gehen wir weiter und beginnen zu putzen. Stellen Sie sicher, dass der Pinsel ausgewählt ist. Nun, was wir tun werden, ist eine gewisse Textur auf den Formen zu füllen. Das wirklich schöne an diesem Pinsel hier, Salzstreuer, ist, dass er wirklich schön und subtil ist. Es ist eine großartige Textur, mit der Sie arbeiten können, wenn Sie nicht zu überwältigend sein wollen, aber Sie wollen immer noch eine schöne Textur dort drin. Was ich tue, ist, ich gehe einfach immer wieder und nehme meinen Stift auf, lege ihn wieder auf den Bildschirm und Gebäude in dieser Texturschicht langsam oben drauf, um diese Runden zu bekommen. Ich schätze, das ist eine Orange oder eine Grapefruit, ein bisschen mehr Dimension. Ich werde wieder hinauszoomen, das für einige der anderen tun. Ich wende die Textur nicht auf diese gesamte Form an, ich mache es nur hier an den Rändern, so dass es ein bisschen mehr 3D aussieht. Wieder nehme ich meinen Stift auf, ihn zurück, nimm ihn auf und stelle ihn wieder zurück. Wenn ich nur meinen Stift die ganze Zeit berühren den Bildschirm lassen, wird es nicht so aufbauen, wie es tut, wenn ich jedes Mal einen neuen Strich starte. Lasst uns weitermachen und etwas Textur auf diese Jungs ausfüllen. In diesem Fall werde ich das meiste davon unten hinzufügen. Dasselbe hier. Wieder, nehmen Sie meinen Stift auf und setzen Sie ihn zurück. Ich setze auch hier ziemlich viel Druck aus. Ich werde meinen Bildschirm nicht mit meinem Stift brechen, aber es gibt eine Menge Druck jetzt mit diesem Stift auf dem Bildschirm ausgeübt wird. Ich werde es ein bisschen mehr aufbauen. Cool. Jetzt können Sie sehen, dass das eine wirklich schöne Textur ist. Es wurde dieser Illustration ein wenig Tiefe hinzugefügt. Bevor es ziemlich flach war, aber jetzt sieht es so aus, als wären diese wirklich runde Ballformen, was schön ist. Ich habe diese Textur nur zu den orangefarbenen hinzugefügt , weil denken Sie daran, dass dies zwei separate Ebenen sind. Eine weitere Sache, die ich tun möchte, ist meine Farbpalette auf Weiß zu ändern. Also mal sehen, in saftig, werde ich dieses Weiß ganz links auswählen. Dies wird eine Highlight-Textur sein. Jetzt werde ich das Gleiche machen und ein bisschen hier oben. Wir haben diese dunklere Kante in der unteren linken Ecke und diese breitere Kante auf der rechten Seite. Dies hilft uns nur wirklich, ein wenig Dimension hinzuzufügen. Cool. Wenn ich ein wenig verrückt sein und das ein bisschen unerwarteter machen möchte, kann ich eine dunkle Farbe wählen, wie vielleicht einen dieser Denim-Blues. Mal sehen, wie das hier aussieht. Einfach ganz leicht an der äußersten Kante. Ich bringe den Pinsel auf etwa 26 Prozent und füge dann ein bisschen Marine in diese sehr weit unterste Ecke hinzu. Auch hier hilft uns das nur mit Tiefe. Es macht auch für eine interessantere Texturkomposition. Lassen Sie mich hineinzoomen, damit Sie sehen können. Also haben wir diese drei verschiedenen Farben der Textur. Wir haben die Weißen waren das Licht angeblich trifft und wir haben diese dunklere Orange, die hilft, etwas Tiefe in die Schale zu geben. Dann haben wir diese dunkle Marine unten an diesen Ecken, die fast wie der Schatten für diese Orangen aussehen. Ich denke, das kam wirklich gut zusammen. Also gehen wir weiter und machen das Gleiche jetzt für diese dunkleren Orangenschalen. Ich gehe zu meinen Ebenen, tippe einmal auf Ebene 2, tippe einmal auf Ebene 2, gehe den Kopf und aktiviere die Alpha-Sperre. Sie können sehen, wie Alpha gesperrt ist, weil wir wieder dieses Gitter hinter unserer Miniaturansicht haben und entscheiden, welche Farbe verwendet werden soll. Lassen Sie uns diese verbrannte Sienna Farbe hier probieren. Das Braun neben dem leuchtend Orange. Ich werde dasselbe tun. Bringen wir es auf etwa 100 zurück. Ich werde nur meinen Stift heben, ihn nach unten schieben, ihn heben, nach unten schieben und in diesen Kreisen etwas Tiefe aufbauen. Hier, ich mache es einfach unten. Cool, jetzt lassen Sie uns einige Highlight-Bereiche in. Ich werde das gleiche Weiß und das gleiche wie zuvor auswählen. Tragen Sie das Weiß einfach auf diese oberen rechten Ecken auf. Auch hier gibt es keinen falschen oder richtigen Weg, dies zu tun, wenn Sie mit Textur arbeiten, der springende Punkt ist nur, ziemlich flüssig und locker damit zu sein. Dasselbe hier. Ich möchte eine Farbe hinzufügen, die etwas unerwartet ist. Gehen wir mit diesem leuchtend roten Rosa. Ich werde das hier oben hinzufügen und sehen, wie das aussieht. Es ist schön und subtil. Es überbrückt diese dunklere Textur mit der helleren weißen Textur. Also werde ich hier nur ein wenig Rosa hinzufügen. Ich werde es einfach reinkritzeln. Cool. Ich mag wirklich, wie das aussieht. Auch hier können wir eine Menge wirklich schöne Tiefe innerhalb dieser Formen und dieser Textur jetzt sehen. Jetzt ist es Zeit, einige Keile innerhalb dieser C-Formen hinzuzufügen, diese Seite schält. Dafür gehe ich zu meinen Bürsten, wähle Lisas Bleistift wieder aus. Weißt du was, ich denke, ich werde das rosige Rosa behalten. Ich mag das wirklich und sehe, wie groß das ist. Es gibt keinen Grund, warum wir Alpha-Sperre haben. Wie Sie sehen, versuche ich zu zeichnen, aber nichts passiert außer hier drüben. diesem Grund ist es wichtig, Ihre Layer immer zu überprüfen. Lassen Sie uns eine Ebene darüber hinzufügen. Wenn Sie jederzeit zeichnen und nichts auftauchen und Sie mit Alpha-Sperre gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich vergessen, diese Ebene oben hinzuzufügen. Ich mache das die ganze Zeit. Es ist nur eine Sache, die Sie im Hinterkopf behalten müssen. Gehen Sie immer durch, überprüfen Sie Ihre Layer und stellen Sie sicher, dass Sie an der richtigen Ebene arbeiten. Also drücke ich das Pluszeichen, startete eine neue Ebene. Nun, diese Schicht wird über allem anderen sein. Was auch immer wir zeichnen, es wird den Rest der Formen abdecken. Also zwei Finger rückgängig machen. Ich werde nur die Bürste auf etwa bringen, 34 sieht gut aus. Jetzt werde ich nur die Keile für, ich schätze, das ist eine Grapefruit. Der Grund, warum ich diese Keile auf einer separaten Ebene mache, ist weil ich nicht möchte, dass die gleiche Textur über diese Keile geht. Diese Textur ist nur für die Rinde der Zitrusfrüchte. Ich möchte, dass diese inneren Bereiche keine Textur haben. Keine dieser splotchy Textur angewendet, weil das Innere einer Zitrusfrucht, es ist sehr glänzend. Es hat nicht die gleiche raue Schale an der Kante. Ich werde das gleiche Rosa hier machen. Ich fülle das nur aus. Denken Sie daran, andere Fill-in-Option war, diesen Kerl zu greifen, bringen Sie es über und veröffentlichen. Aber ich möchte das nicht tun, weil ich dieselbe Textur innerhalb haben möchte, also minus diesen beiden und ich werde sie einfach manuell ausfüllen. Für diesen Kerl werde ich die Farbe in Gelb ändern und ihn einfüllen. Ich finde, das sieht wirklich nett aus. Wir haben eine sehr schöne Textur auf diesen Peelings. Wir wiederholen diese Textur nicht diesen inneren Bereichen und das ist nur eine gewissenhafte Designentscheidung. Es fühlt sich ziemlich gut an. Also noch eine Sache, die ich tun möchte, bevor wir diese Lektion zusammenfassen , ist, etwas Textur zu den Hintergründen hinzuzufügen. Also lasst uns weitermachen und unsere Schichten öffnen. Cool. Wir haben nur drei Schichten benutzt, also haben wir etwas Platz zum Schonen. Ich werde auf das Pluszeichen klicken, um eine neue Ebene hinzuzufügen. Ich werde drücken und halten und das den ganzen Weg nach unten bringen , so dass es knapp über dieser Hintergrundfarbe ist. Dies wird die Ebene sein, die wir etwas Textur zu diesem Hintergrund hinzufügen. Zuerst gehen wir weiter und tippen Sie auf unsere Hintergrundebene. Dann diese saftige Palette, werde ich diese off-white Farbe wählen. Also, jetzt werde ich in meine Ebenen gehen, stellen Sie sicher, dass diese Ebene ausgewählt ist, ändern Sie meine Palette, tun Sie genau die gleiche Farbe, die tan Farbe, gehen Sie zu meinen Pinseln und wählen Sie geröstet. Roasted ist ein Pinsel, den ich die ganze Zeit für die Hintergründe verwende , der dieser Leinwand wirklich viel Tiefe verleiht und sie interessanter macht. Im Moment ist meine Pinselfarbe genau die gleiche Farbe wie der Hintergrund. Wenn ich anfangen würde zu zeichnen, können Sie nichts sehen. Der Grund dafür ist, dass diese Pinselfarbe wieder vollständig mit dem Hintergrund übereinstimmt. Aber keine Sorge, das ist völlig absichtlich und ich zeige Ihnen, warum. Lasst uns also unsere Schichten öffnen. Sie können sehen, dass sich etwas auf dieser Ebene befindet, aber es zeigt sich einfach nicht durch, weil diese Töne vollständig übereinstimmen. Was wir also tun wollen, ist unseren Mischmodus zu ändern. Denken Sie daran, N, das steht für normal, ein normaler Mischmodus. Gehen Sie weiter und tippen Sie auf das N und wir haben alle unsere Mischmodus-Optionen hier. Der Mischmodus, den ich verwenden möchte, ist hier oben oben. Es heißt multiplizieren. Jetzt können Sie diesen Pinselstrich sehen. Es wurde auf dieser Hintergrundfarbe multipliziert. Denken Sie daran, was multiplizieren als Mischmodus tut, ist es diese beiden Farben miteinander kombiniert. Da wir genau die gleiche Farbe verwenden, macht es es etwas dunkler. Wenn wir nun zu unseren Schichten gehen, gibt es hier ein M, das für multiplizieren steht. Es ist kein N mehr, das für normal steht. Ich werde nur meinen Pinsel ausgewählt, tippen Sie heraus und beginnen Sie, hier etwas Textur in diesem Multiplizieren-Mischmodus hinzuzufügen. Denken Sie daran, dass dies eine Textur ist, bei der Sie Ihren Pinsel kontinuierlich aufheben und dann wieder auf das Papier setzen müssen . Cool, das sieht wirklich nett aus. Es ist etwas zu dunkel für meinen Geschmack. Also gehe ich zurück in meine Ebenen, klicke auf das M, und ich werde diese Deckkraft auf etwa 40 Prozent reduzieren. Jetzt können Sie sehen, dass es viel subtiler ist. Hier lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Dies ist ohne diese Ebene und dies ist mit dieser Ebene. Es ist nicht zu überwältigend, aber es ist genug Textur in diesem Hintergrund, um einige visuelle Intrigen hinzuzufügen. Das Letzte, was ich tun werde, ist, auf meine oberste Ebene zu gehen, meinen Pinsel zu wechseln, gehen wir zum Skizzieren, zu Pfefferminze. Ich denke, die Farbe dafür, ich werde diese dunkle Marine verwenden. Ich werde meine Unterschrift hinzufügen. Unterschreiben Sie immer Ihre Arbeit, besonders wenn Sie sie in sozialen Medien teilen. Du willst immer Kredit für das bekommen, was du getan hast. Das ist also unsere Lektion, diesen fruchtigen Zitrusformen Texturen hinzuzufügen. Ich habe noch eine Lektion für euch, und das sind all die zusätzlichen Ressourcen, die ich mit Procreate empfehle, mit Kunst, Kreativität, Unternehmertum, all dem Jazz. Lass uns voran gehen und direkt eintauchen. 8. Weitere Ressourcen: Alles klar Leute, vielen Dank, dass du heute meine Klasse besucht hast. Ich hoffe, du hast alles gelernt, was du brauchst, um deine Procreate Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen. Ich habe ein paar zusätzliche Ressourcen, die ich sehr empfehlen kann. Wenn Sie einige umsetzbare Schritte in Richtung einer Karriere oder sogar Seite Trubel Lizenzierung Ihrer Kunst machen wollten . Ich empfehle, meine vorherige Klasse, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kunst-Lizenzierung; Verkaufen Sie Ihr erstes Kunstwerk online. In dieser Klasse erkläre ich genau, wie eine Karriere im Service-Design aussieht. Diese Klasse ist mit umsetzbaren Schritten gefüllt, die Ihnen helfen, Ihren ersten Verkauf mit Kunstwerken online zu tätigen und den Umsatz zu steigern, wenn Sie bereits verkaufen. Wenn Sie in einen kreativen Kurs eintauchen möchten, schauen Sie sich einen anderen meiner vorherigen Kurse an, schauen Sie sich einen anderen meiner vorherigen Kurse an, Modern Patterns; From Skizze to Screen. In dieser Klasse zeige ich Ihnen, wie Sie in Photoshop ganz einfach Oberflächendesign-Muster in professioneller Qualität erstellen können . Dies ist die perfekte Klasse für Sie, wenn Sie jemals Ihre handgezeichnete Kunst in ein Muster verwandeln wollten und es ist wirklich unglaublich einfach. In dieser Klasse lernen Sie die Grundlagen der Umwandlung Ihrer Skizze in ein digitales Muster. Am Ende kennen Sie alle Techniken, um wunderschöne Trendmuster aus Ihrem eigenen Kunstwerk zu erstellen . Zu guter Letzt, Marketing. Wenn Sie ein Künstler, Designer, Fotograf, Content-Schöpfer oder wirklich jede visuelle Kreative sind und Sie gingen, um Ihre Instagram-Präsenz zu verstärken, schauen Sie sich meine Klasse, Wachsen Sie Ihr kreatives Geschäft durch Instagram. Diese Klasse wird Ihnen helfen, Ihre Marke erfolgreich auf Instagram aufzubauen und sie ist speziell auf visuelle Kreative zugeschnitten. Alles klar Jungs, vergiss nicht, mir auf Instagram @catcoq zu folgen , um all meine Klassenupdates, neue Kunstwerke und einen Blick auf die Welt zu sehen neue Kunstwerke , wo ich gerade lebe. Wenn du mich in deinen Beiträgen oder Geschichten tagst, würde ich gerne sehen, was du heute in dieser Klasse erstellt hast. Außerdem teilen Sie Ihre Geschichten auch aus meinen eigenen Konten, damit alle meine Follower auch sehen können. Du kannst mir auch auf Skillshare folgen, indem du oben auf den Folgen-Button klickst. Vielen Dank, dass du heute meine Klasse besucht hast. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie in der Projekt-Galerie und hier in den sozialen Medien erstellen und ablegen . Wir sehen uns das nächste Mal.