POSCA-Illustration: Zeichnen mit Farbstiften | Christine Nishiyama | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

POSCA-Illustration: Zeichnen mit Farbstiften

teacher avatar Christine Nishiyama, Artist at Might Could Studios

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Eine Einführung in POSCA-Stifte (und diesen Kurs)

      3:29

    • 2.

      Ein wenig über POSCA

      4:30

    • 3.

      Erste Schritte mit POSCA-Illustrationen

      5:55

    • 4.

      POSCA-Zeichentechniken

      8:46

    • 5.

      Häufige Probleme mit POSCA-Stiften

      4:59

    • 6.

      Dein POSCA-Projekt!

      0:51

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.830

Teilnehmer:innen

37

Projekte

Über diesen Kurs

Ich habe ein Geständis: Ich bin versessen auf POSCA-Farbstifte!

POSCA-Farbstifte haben meine Kreativität inspiriert und meinen Skizzenbüchern neuen Schwung gegeben. Zeichnen mit POSCA-Farbstiften ist wie das Malen mit Acrylfarben, aber mit mehr Kontrolle und weniger Sauerei.

Im Prinzip ist es Malen für Illustrator:innen!

POSCA-Farbstifte sind in hellen, wunderschönen Farben und 8 verschiedenen Spitzengrößen erhältlich. Die Farbe ist opak genug, um Ebenen zu überlagern, und sie trocknet in nur wenigen Minuten. Außerdem bluten sie nicht auf die andere Seite des Papiers durch und sind daher wunderbar für Skizzenbücher geeignet!

In diesem Kurs lernst du, das Zeichnen mit POSCA-Farbstiften zu beginnen und alles, was dazugehört:

  • Wo du sie kaufen kannst
  • Welche du kaufen solltest
  • Welches Papier du zum Zeichnen verwenden solltest
  • und wie du die Stiftspitzen vorfüllst

Ich zeige dir außerdem meine bevorzugten POSCA-Zeichentechniken, darunter:

  • Glatte Striche zeichnen
  • Ob du den Stift schieben oder ziehen solltest
  • Farbblöcke ausfüllen
  • Linien hinzufügen
  • Farben übereinanderschichten
  • Schattierungen hinzufügen
  • Stifte reinigen
  • und die Verwendung von POSCA-Farbstiften in Mixed-Media-Projekten

Zum Schluss behandele ich die häufigsten Probleme, die Künstler:innen mit POSCA-Stiften haben und wie sich diese vermeiden lassen. Beispiele:

  • Farbblasen
  • Spritzen
  • wässrige Farbe
  • Papier-Pilling und -Kräuseln
  • und trockene Stiftspitzen.

Du erhältst außerdem eine herunterladbare PDF-Datei mit meinen persönlichen bevorzugten Stiftspitzen und Farben und meiner Kurzübersicht mit POSCA-Top-Tipps, auf die zu zurückgreifen kannst, wenn du mit dem Zeichnen beginnst.

Am Ende dieses Kurses hast du alles, was du brauchst, um das Zeichnen mit POSCA-Stiften zu beginnen und mit diesem tollen Werkzeug mehr Spaß bei deiner Arbeit zu haben!

Los geht's, fangen wir an, mit POSCA zu zeichnen!

//

Trailer Music Credit:

Porch Swing Days von Kevin MacLeod Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4233-porch-swing-days---faster Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

//

MÖCHTEN?

Sieh dir meine anderen Skillshare-Kurse hier an!

Du kannst auch mehr über mich und meine Arbeit auf meiner Website sehen: might-could.com.

Und du kannst dich für meine E-Mail-Liste anmelden!

Vielen Dank <3

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Christine Nishiyama

Artist at Might Could Studios

Top Teacher

Hallo! I'm Christine Nishiyama, artist + founder of Might Could Studios.

I make books and comics, and I draw a whoooole lot. I teach aspiring and established artists, helping them explore their art, gain more confidence, and discover their unique artistic styles.

My core belief is that art is good and we should all make more of it. 

Instagram: Yeewhoo, I quit all social media! 

Books: Check out my books here, including a graphic novel series with Scholastic!

Subscribe to my Substack newsletter: Join over 10,000 artists and get my weekly essays on creativity and artmaking, weekly art prompts, and behind-the-scenes process work of my current picture book. Subscribe here!

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Eine Einführung in POSCA-Stifte (und diesen Kurs): Hey, ich bin Christine Nishiyama, Künstlerin und Gründerin von Might Cloud Studios, und ich bin besessen von Posca. Ich bin auch Künstler und Illustrator vieler Bücher, einschließlich einer Graphic Novel Serie mit Scholastic, aber was ich wirklich hier bin, um zu sprechen, ist das Zeichnen mit Posca-Farbstiften. Posca-Kugelschreiber haben meine Kreativität ausgelöst, meine Skizzenbücher wiederbelebt und meine Kunst revolutioniert. Übertreibe ich etwas? Vermutlich. Aber wenn ich über Posca rede, bin ich in meiner Aufregung gefangen, weil sie einfach so lustig sind, damit zu zeichnen. Was ist so toll an Posca-Farbstiften, die Sie sagen? Sie sind Schmerzstifte. Sie zu verwenden, ist wie Kunst mit Acrylfarbe zu schaffen, aber mit mehr Kontrolle und weniger Durcheinander. Sie sind hell. Poscas gibt es in 55 brillanten Farben und acht verschiedenen Federgrößen. Sie sind undurchsichtig und dicht. Posca-Farbe ist so fest, Sie Farben leicht übereinander oder auf verschiedenen Medien schichten können. Sie sind schnell trocknend. Es dauert nur ein oder zwei Minuten, um zu trocknen, so dass Sie weiter oben zeichnen können. Sie bluten nicht durch die Seite. Wenn Sie das richtige Papier verwenden, blutet Posca-Farbe nicht auf die andere Seite, so dass Sie Ihr Skizzenbuch von vorne nach hinten füllen können und keine Seiten verschwenden können. Sie sind vielseitig. Poscas arbeiten auf Papier, Leinwand, Holz, Kunststoff, Stoff, Glas, Keramik, Metall, Felsen, im Grunde alles, was Sie wollen, und sie sind auf Wasserbasis. Die Farbe ist dauerhaft auf Papier, ist aber nicht dauerhaft auf anderen Oberflächen wie Ihren Händen, so dass sie sofort abwaschen. In dieser Klasse lernen Sie alles, was Sie brauchen, um mit Posca-Farbstiften zu zeichnen, alles von wo Sie sie kaufen, welche kaufen, auf welchem Papier Sie zeichnen und wie Sie die Stifte grundieren. Ich werde Ihnen auch zeigen meine Lieblings-Posca-Zeichentechniken einschließlich; wie man glatte Striche zeichnet, ob man den Stift schiebt oder ziehen, wie man in Blöcken der Farbe füllt, wie man Linienarbeit hinzufügt, wie man Layer-Farbe, wie man Schattierungen hinzufügt und wie man Posca und Mixed Media Artwork verwendet. Schließlich werde ich die häufigsten Probleme, die Künstler mit Posca haben, behandeln und wie Sie sie vermeiden können. Wie Farbklecks, Spritzer, wässrige Farbe, wie man die Spitzen reinigt, wie man Papierreißungen vermeidet, und Trocknen von Spitzen. Sie erhalten auch einen PDF-Download mit meinen persönlichen Lieblings-Posca-Schreibfedern und -farben und meinen Top-Posca-Tipps für eine schnelle Referenz, wie Sie mit dem Zeichnen beginnen. Am Ende dieser Klasse haben Sie alles, was Sie brauchen, um mit Posca-Farbstiften zu zeichnen und Spaß in Ihre Kunstwerke mit diesem erstaunlichen neuen Werkzeug zu injizieren . 2. Ein wenig über POSCA: Na gut, fangen wir mit Posca an. Posca Stifte werden von einer japanischen Schreibwarenmarke namens Mitsubishi Uni hergestellt, bekannt als Uni-Ball in den USA. Das macht Poscas ein bisschen schwieriger zu finden als einige Kunstwerkzeuge, aber fast jeder Kunstladen, in dem ich in den letzten Jahren war, hat angefangen, sie zu tragen. Sie können sie auch online bei Amazon, JetPens oder BLICK kaufen. So oder so, Sie können wählen, ob Poscas in Packungen oder einzeln kaufen. Ich empfehle, mit einer Packung zu beginnen, da es auf diese Weise wirtschaftlicher ist. Sie werden wahrscheinlich mehr Spaß beim Experimentieren mit einer kleinen Auswahl an Farben haben. Mein erster Satz Poscas war eine Packung von 1Ms in der natürlichen Farbe. Die Stifte variieren im Preis, je nachdem, welche Größe Sie erhalten. Aber um Ihnen eine Idee zu geben, können Sie die mittelgroße Feder für etwa $3,5 je, oder einen Satz von acht für etwa 20 Dollar bekommen. Das mag ein bisschen teuer erscheinen, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, Zeichnung Stifte zu kaufen, aber diese Stifte tatsächlich dauern eine ganze Weile. Ich zeichne die ganze Zeit mit mir und ich habe noch ein paar von meinem Original Pack von sechs vor vier Jahren. Außerdem sind sie erstaunlich, also sind mir vier Mäuse das wert. Was ist 1M Sie sagen? Nun, eine coole Sache an Poscas ist, dass sie in einer Reihe von Spitzengrößen kommen. F350, Pinselspitze; 1M, extrafeine Spitze; 1MR, extra fein mit der Nadelspitze; 3M, 5M, 8K und 17K. Sie brauchen wirklich nicht jede Feder Größe. Persönlich habe ich nur Poscas in wenigen Tippgrößen, und das reicht für mich. Ich verwende gerne die 1M Kugelfeder, 3M und 5M. Diese drei Spitzen geben Ihnen genug Reichweite, um wirklich kleine Details oder Liniengrafiken zu machen und größere farbige Räume zu füllen. Ich neige auch dazu, hauptsächlich in Skizzenbüchern und vor allem auf der kleineren Seite zu zeichnen, also wenn Sie größer zeichnen, können Sie die größeren Tipps bevorzugen. Einige dieser Spitzen sind reversibel und austauschbar, aber wir werden später in der Klasse dazu kommen. Poscas gibt es in 55 verschiedenen Farben, die ich erfrischend finde, da viele andere Kunststifte in einer überwältigenden Anzahl von Farben kommen. Persönlich arbeite ich lieber mit minimalen Farbpaletten, wenn ich zeichne, und ich denke, dafür ist Posca am besten geeignet. Sie können die Posca-Farbe technisch mischen und mischen. Aber meiner Meinung nach sind Sie besser dran, ein anderes Tool zu verwenden, wenn Sie daran interessiert sind. Poscas neigen dazu, am stärksten zu sein, wenn flache Farben oder flache Schichten und Schattierungen verwendet werden. Ich zeige Ihnen mehr davon im Video Zeichentechniken. Genau wie Sie keine acht Federgrößen benötigen, brauchen Sie auch nicht 55 Farben. Wenn Sie neu bei Posca sind, empfehle ich, eine Packung zu bekommen, die Ihnen eine kleine Vielfalt von Farben zum Experimentieren gibt. Von dort aus können Sie weitere individuelle Farben hinzufügen, sobald Sie sehen, wie Sie sie mögen und sehen, was Sie denken, dass Sie vermissen. Zum Beispiel liebe ich diesen dunkelblauen 1M Stift, den ich zum Zeichnen von Linie Arbeit gekauft habe. Neben allen klassischen Farben gibt es auch metallische, gibt es auch metallische, glitzernde und fluoreszierende Farboptionen. Ich habe die roten Glitzer und goldenen Stifte, die beide wirklich Spaß machen, mit zu zeichnen, vor allem als Akzente zu anderen flachen Farben. Ich werde hier allerdings feststellen, dass die Metallic- und Glitzerfarben wegen des Glanzes sehr schwer zu fotografieren sind. Das ist nicht wirklich ein Grund, sie nicht zu benutzen, und vielleicht ist es positiv auf seine eigene Weise, Ihre ursprüngliche Arbeit wird immer besser aussehen als die Reproduktion. Meine letzte Anmerkung zur Farbe ist, dass jede Farbe nicht in jeder Federgröße verfügbar ist. Das ist nicht wirklich ein großes Problem, aber es kann etwas zu beachten sein, wenn Sie gehen , um alle in Posca gehen und kaufen ein Haufen. Glücklicherweise hat posca dieses handy-dandy Diagramm erstellt, um Ihnen die Farben-Feder Verfügbarkeit zu zeigen, und ich habe es in die Klasse als PDF-Download aufgenommen. Eine weitere tolle Sache an Posca ist, dass man mit ihnen auf verschiedenen Oberflächen zeichnen kann. Poscas kann auf Papier, Leinwand, Holz, Kunststoff, Stoff, Glas, Keramik, Metall, Felsen und im Grunde fast alles verwendet werden. Diese Klasse konzentriert sich hauptsächlich auf Poscas für Illustratoren und Künstler, und wir werden hauptsächlich nur auf Papier zeichnen. Aber ich werde den Prozess und die Best Practices für andere Oberflächen in Teil 2 dieser Klasse zeigen . 3. Erste Schritte mit POSCA-Illustrationen: Jetzt auf das Zeichnen auf Papier. Ich höre oft von frustrierten POSCA-Neulingen, dass ihr Papier zerrissen wird, wenn sie fallen. Dies könnte aus einem von drei Gründen geschehen. Entweder ist Ihr Papier zu dünn oder zu strukturiert, Ihr Stift muss verraten werden, oder Sie zeichnen auf eine POSCA-unfreundliche Weise. Wir werden das Rüge Problem in nur einer Minute anpassen, und die POSCA-unfreundliche Zeichnung später. Aber zuerst müssen wir sicherstellen, dass Sie die richtige Art von Papier verwenden. POSCA haben Faserspitzen, wie ein Pinsel, wenn alle Stränge zusammengeklebt wurden, und dann verwenden POSCA dicke Farbe anstelle von leichter Tinte, wie einige andere Stifte tun. Diese beiden Dinge im Tandem erfordern eine bestimmte Art von Papier. Sie brauchen etwas, das dick genug ist, um auf der Farbe zu halten und nicht schnallen und etwas, das glatt genug ist, um die Fasern der Feder nicht zu fangen. Die andere Sache zu beachten ist, dass POSCA nicht wirklich für die Verwendung auf Papier entwickelt wurden. Sie wurden ursprünglich mehr als Handwerkswerkzeug zum Zeichnen auf Holz, Metall, Felsen und dergleichen gemacht. Aber in den letzten Jahren, vielleicht dank meiner Kampagne, haben sie Popularität bei Illustratoren gewonnen und werden immer mehr auf Papier und dann Skizzenbücher verwendet. Wegen dieser Geschichte muss man nur erkennen , dass sie manchmal das Papier abziehen werden. Wenn Sie mit diesem neuen Werkzeug experimentieren, erhalten Sie eine zusätzliche Textur, und das ist in Ordnung. Es ist sicher überschaubar, aber man muss auch akzeptieren, dass die Textur Teil des Mediums und des Prozesses ist und tatsächlich cool ist. Es ist so, wie Aquarellpapier Textur zu einem Aquarellgemälde hinzufügt. Es ist nur ein Teil des ganzen Bausatzes. Wie auch immer, der Punkt ist, dass Sie ein glattes, schweres Papier brauchen. Meine Empfehlung ist Mixed Media Paper. Meine zwei Lieblings-Skizzenbücher für POSCA, die auch in einzelnen Papierbögen gekauft werden können, sind Strathmore Mixed Media, entweder 75 oder 90 Pfund, und Canson Mix Media, 98-Pfund. Beide Skizzenbücher listen auf, dass sie für Acryl- und Aquarellfarbe gelten, was im Grunde ist, was hier wichtig ist. Sie werden in der Lage sein, die Nässe und Schwere der Farbe zu widerstehen , ohne Knicken oder Rippling, und dieses Papier ist glatt genug, so dass es nicht wird, um die Fasern der Feder zu fangen, so dass eine glatte Lackauftrag. Jetzt, da du deine Stifte und dein Papier hast, ist es an der Zeit, loszulegen. Es gibt tatsächlich einen letzten Schritt, bevor wir mit dem Zeichnen beginnen. Zuerst müssen wir den Stift grundieren. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Namen dafür, aber im Grunde hat Ihr brandneuer Stift eine Reihe von Tinte im Fass, die Sie in die leere Feder loslassen müssen, sonst wird nichts herauskommen, wenn Sie zeichnen. Die meisten Anweisungen, die ich dafür gesehen habe, sagen, einfach wie verrückt zu schütteln und wie verrückt zu schieben. Aber nach meiner Erfahrung, das gibt Ihnen einen großen alten Kleck Farbe auf dem Papier und verschwendet eine Menge Farbe. Stattdessen hier ist, wie ich es gerne mache. Für diesen Prozess benötigen Sie einen brandneuen POSCA Stift und ein leeres Blatt Papier. Drehen Sie die Oberseite, um den Kunststoff zu lösen, schütteln Sie den Stift kräftig mit der Kappe. Nehmen Sie die Kappe ab und drücken Sie die Feder vorsichtig zweimal auf das Blatt Testerpapier. Beachten Sie, dass Sie dies immer auf einem separaten Blatt Papier tun möchten, nicht auf Ihrem Kunstwerk oder Ihrem Skizzenbuch; Unfälle passieren definitiv. Außerdem erhalten Sie ein wirklich cooles Blatt mit all Ihren Farben, die Sie verwendet haben , nachdem Sie dies immer und immer auf dem gleichen Stück Papier getan haben. Sehen Sie sich nun die Spitze Ihres Stiftes an. Wenn Sie überhaupt keine Farbe sehen, drücken Sie die Spitze erneut nach unten. Sobald Sie nur ein wenig Farbe sehen, die die Rückseite der Feder runter kommt, legen Sie den Deckel wieder auf und schütteln Sie ihn erneut. Wenn Sie den Deckel wieder abnehmen, wird es wahrscheinlich den ganzen Weg entlang der Feder jetzt sein und Sie sind bereit zum Zeichnen. Wenn nicht, drücken Sie einfach die Feder wieder nach unten. Beachten Sie, je größer Ihre Stiftgröße, desto mehr Schütteln und Pumpen müssen Sie tun, um die Farbe in die Spitze zu bekommen. Um einen POSCA-Pinselstift zu grundieren, ist genau das gleiche Verfahren, außer anstatt die Spitze auf dem Papier zu drücken, gibt es einen kleinen Knopf am Ende des Stiftes. Nehmen Sie einfach die Schutzkappe von der Taste ab und drücken Sie dann den Knopf nach oben und unten genau so, wie Sie es tun würden, wenn Sie die Spitze auf einem Papier tippen. Nachdem der Stift grundiert ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Schutzkappe wieder aufsetzen, damit die Taste später nicht versehentlich wieder gedrückt wird. Manchmal, egal was du tust, du wirst einen Klecks Farbe bekommen; es passiert einfach. Aber mit den obigen Schritten habe ich viel weniger Blobs bekommen als früher und viel Farbe gespart. Technisch gesehen müssen Sie nur einmal einen POSCA Stift grundieren, um die Farbe auf die Feder zu bringen. Nach einer Weile können Sie jedoch feststellen, dass Sie Ihren Stift neu primieren müssen. Wenn eines dieser Dinge mit Ihnen passiert, kommt Ihre Farbe wässrig oder transparent, wenn Sie zeichnen. Ihre Striche scheinen nicht dick oder glatt zu liegen, oder Ihre Stifte sitzen seit Wochen oder Monaten unbenutzt, was bedeutet, dass sich die Farbe abgesetzt hat, dann ist es Zeit für Sie, Ihren Stift zu lesen. Der Prozess ist so ziemlich der gleiche wie die anfängliche Grundierung, schütteln Sie einfach und pumpen Sie die Spitze. Der einzige Unterschied ist, dass Sie den Stift wahrscheinlich länger schütteln müssen , als Sie es ursprünglich getan haben; wie viel länger. Sie sind wahrscheinlicher, einen Blob zu bekommen, wenn Sie verraten, also vergessen Sie nicht, Ihr Testblatt zu verwenden. Wenn Ihre Lackprobleme auch nach dem erneuten Grundieren weiterhin bestehen, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Ihrer Feder. Ich werde Fehlerbehebungen dafür im Video zu den allgemeinen Problemen ansprechen. Zuvor aber, lassen Sie uns zu einer tatsächlichen Zeichnung. 4. POSCA-Zeichentechniken: Je nachdem, wie Sie natürlich zeichnen, müssen Sie möglicherweise nur ein wenig anders mit Posca zeichnen, jedes Werkzeug hat seine eigene bevorzugte Art wie eine Nadelspitze aufrecht gehalten werden möchte. Ein Pinselstift, der einmal Aufwärtsschläge und schwere Strichstriche anzeigt. Ein Posca-Kugelschreiber hat seine eigenen Vorlieben. Sie, wie der Künstler kann immer wählen, um die Regeln zu brechen und gehen gegen Anhänge Wünsche, um Ihre eigene Sache zu erstellen. Aber manchmal macht ein glücklicher Stift glückliche Kunst. Hier ist, was ich gelernt habe, macht Posca Stifte glücklich. Ein paar langsame Schläge. Wenn Sie mit dem Posca-Stift schnell auf Ihre Seite gehen, werden Sie wahrscheinlich Ihr Papier zerreißen und Ihre Farbe spritzen. Um dies zu vermeiden, versuchen Sie, mit möglichst wenigen Strichen zu zeichnen. Du willst nicht hin und her kritzeln, wie du skizzierst. Sie gingen, um langsame kontinuierliche Striche zu legen. Dies erfordert Übung und vielleicht etwas Vertrauen, aber Sie werden es besser werden, je mehr Sie es tun. Ein guter Weg zum Üben ist das Ausfüllen von Farbräumen. Denken Sie daran, wickeln Sie nicht hin und her, wie Sie es mit einem Buntstift oder einem Farbstift mögen. Wir arbeiten mit Farbe, die von Anfang an dick ist. Du musst also nicht arbeiten, um es zu sättigen. Wenn Sie Farbe in einem Raum machen Striche, die Leerzeichen füllen und dann lassen Sie sie sein, reiben Sie nicht weiter über die gleiche Stelle zurück oder Sie überarbeiten das Papier. Zu viel Reiben entspricht Papierpilling und zu viel Farbe. Papier reißend. Ihre beste Wette ist es, eine relativ langsam in so wenigen Schlägen wie möglich zu ziehen. Schieben und Ziehen. Wie ich bereits gesagt habe, die Spitze eines Posca-Stiftes aus Fasern wie winzige kleine Haare. Diese Fasern sind nicht flexibel wie ein Pinselstift, aber sie sind dennoch Fasern. Und genau wie ein Pinselstift mag er nicht gegen das Korn verwendet werden. Der Vorteil eines Werkzeugs wie eines Kugelschreibers ist, dass Sie mit ihm in grundsätzlich jedem Winkel und jeder Richtung zeichnen können , und es wird sich genauso verhalten. Aber ein Posca-Kugelschreiber möchte, wie ein Pinselstift, mit seinen Fasern geschoben und gezogen werden. Wenn Sie gegen die Fasern drücken, werden Sie splattern und bekommen ein kratziges Geräusch und ein kratziges Gefühl. Es ist ein bisschen schwer, das zu erklären, ohne das selbst zu fühlen. Also jetzt schnappen Sie sich einen Ihrer Beiträge, denn je größer desto besser dafür, wie Sie die Fasern mehr mit den größeren Spitzen fühlen können. Nehmen Sie Ihre Posca und ziehen Sie eine Linie mit ihr gegen die Fasern, was bedeutet, in die Richtung der Spitze so zu drücken. Hören Sie sich das Geräusch an. Wie fühlt es sich an? Etwas kratzig? Zeichnen Sie nun eine andere Linie, diesmal ziehen Sie sie in Richtung der Spitze, so. Wie unterscheidet sich das Geräusch? Wie fühlt es sich an? Es sollte sich glatter und angenehmer anfühlen. Sie können diese Idee auf Trocken- und Linienarbeit anwenden, wie wir es gerade getan haben. Aber es gilt auch für die Färbung in Bereichen. Crm liegt nach unten Linien, um diesen Raum mit Farbe zu füllen. Ich mache meine Schläge hoch und runter. Mit Aufwärts- und Abwärtsstrichen. Ich bin immer auf der rechten Seite der Spitze. Also ziehe ich mit den Fasern. Wenn ich Rechts-Links-Medikamente wie diese machen würde, würde ich mit ziehen und dann gegen die Fasern drücken. Und das ist, was eine Postleitzahl nicht mag. Ein Posca-Kugelschreiber funktioniert fein schieben und ziehen. Und man sieht aus den Linien, die wir gezeichnet haben, dass man keinen großen Unterschied zwischen den beiden Linien erkennen kann. Aber meiner Meinung nach sind Posca-Stifte glücklicher, wenn Sie mit den Fasern zeichnen. Und ich sage nicht, dass Sie, um Woo-woo zu sein, viel weniger wahrscheinlich Farbspritzer auf diese Weise bekommen. Ihr Tipp wird weniger Schaden erleiden, was bedeutet, dass er länger hält. Liniengrafik und Farbe. Einige Werkzeuge funktionieren am besten, wenn Sie zuerst färben und dann Liniengrafiken hinzufügen. Und einige andere Werkzeuge funktionieren am besten, wenn Sie zuerst Linienarbeiten und dann Farbe. Ich habe festgestellt, dass Postgres in beide Richtungen verwendet werden kann, aber dass der Prozess nur ein bisschen anders ist. Option, eins, Farbe zuerst, dann Liniengrafik. Zeichnen Sie Ihre Idee in Blöcken der Farbe aus. Füllen Sie das Feld mit Up-Down-Strukturen aus. Lassen Sie Ihre erste Schicht trocknen, bevor Sie andere Farben zeichnen. Dann zeichnen Sie Ihre Linienarbeit. Option, um zuerst Liniengrafik, dann Farbe. Lassen Sie Ihre Idee und Linien fallen. Füllen Sie den Abstand zwischen den Linien mit Farbe. Ich mag es, einige Leerzeichen zwischen der Farbe und der Linienarbeit zu lassen, aber Sie könnten den ganzen Weg gegen Ihre Zeilenarbeit gehen, wenn das ist, was Sie bevorzugen, denken Sie daran, dass die Farbe undurchsichtig ist, so dass Sie Ihre Linienarbeit vertuschen. Wenn Sie zwei Clips erhalten, können Sie jederzeit zurückkehren und alle Liniengrafik-Spots korrigieren, die Ihnen nicht gefallen. Option 3. Keine Zeilenarbeit. Wegen seiner undurchsichtigen Farbe und hellen Farben. Es macht auch Spaß, mit Posca mit nur schwarz zu zeichnen, so einfarbig, um die Linien und Schnittformen implizieren. Experimentieren Sie mit allen drei dieser Optionen und sehen Sie, was sich am besten für Sie anfühlt. Schichtung der Farbe in einem Posca-Stift ist ziemlich dick und undurchsichtig, wodurch sie ideal zum Schichten ist. Selbst helle Farben wie weiß oder blassrosa werden ziemlich gut auf dunkle legen. Die Farbe trocknet auch sehr schnell, in der Regel nur ein oder zwei Minuten, je nachdem, wie dick Sie gemalt haben. So müssen Sie nicht einmal sehr lange auf Ihre nächste Ebene warten. Hier erfahren Sie, wie Sie mit der Schichtung Ihrer Postkarte beginnen. Zeichnen Sie Ihre erste Schicht, lassen Sie die Schicht etwa ein bis drei Minuten trocknen. Sie können feststellen, ob es trocken ist, indem Sie es auf Augenhöhe betrachten. Wenn es glänzend ist, ist es immer noch nass. Wenn nicht, dann sind es Schulden. Oder du kannst ungeduldig sein wie ich und mit deinen Finger darauf tippen, um es herauszufinden. Zeichnen Sie Ihre zweite Ebene oben. Einige Schichten schichten naturgemäß undurchsichtiger als andere. Die Marke Posca sagt, jede Farbe kann Schicht, aber ich habe auch einige Probleme mit den Gelben und Orangen hatte. Aber wenn Sie inkonsistente Ergebnisse in einer Farbe erhalten, liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie Ihren Stift am besten lesen müssen. Sie können auch auf den Ebenen verdoppeln, um sie fester zu erhalten. Schattierung Angeblich können Sie Posca-Stifte beim Zeichnen mit ihnen mischen , um Farben zu mischen und Farbverläufe zu erzeugen. Aber ich bleibe hier wieder bei meinem Bauch, ich denke, dein Pinsel und Farbtuben sind viel geschickter in dieser Art von Sache. Während Sie Posca Stifte lieber schön und sauber bleiben. Anstatt zu wünschen, dass Sie mehr Posca-Farben haben oder sich für Abwechslung mischen und mischen wollen. Ich denke, eines der Geschenke von Posca ist die Herausforderung, mit einer minimalen Farbpalette zu arbeiten. Was können Sie nur mit flachen Farben machen? Wie können Sie Tiefe schaffen? Wie können Sie Schattierungen zeichnen? Umarmen Sie den Posca-Stift für das, was er am besten macht , anstatt zu versuchen, es etwas zu tun, was es wirklich nicht tun will. Das ist eine Lektion für uns alle, schätze ich jetzt, nicht wahr? Sie können das, was wir aus der Schichtung gelernt haben, nehmen und es auf die Schattierung anwenden. Zeichnen Sie Ihren Farbblock aus. Lassen Sie es trocknen. Dann fügen Sie eine neue Farbschicht oben hinzu, um die Illusion von Tiefe zu geben. Sie können auch versuchen, mit Schatten zu spielen, mit Farben in den gleichen Familien wie diese, oder experimenteller mit völlig verschiedenen Farben in den Schatten wie diese. Und Sie können extra Phantasie und Ebene wieder mit helleren Farben für Highlights bekommen. Posca und andere Medien. Also weiß ich vielleicht, dass ich das Postglaukom als selbstgerechten Einzelgänger abgeschafft habe , der in seiner Art feststeckt. Aber sie spielen eigentlich ganz schön mit anderen Medien. Wenn das deine Marmelade ist. Sie können mit einem Farbstift oben auf der Postleitzahl zeichnen, um Textur, Schattierung oder Farbe hinzuzufügen. Sie können mit Posca auf einem Acrylgemälde zeichnen, um ganz einfach Highlights zu zeichnen. Sie können mit Posca auf Aquarellmalerei zeichnen. Aber denken Sie daran, dass Posca auf Wasserbasis ist. So können Sie es nicht zu viel auf einem Aquarellbild arbeiten, oder es beginnt zu mischen und verwirren Sie Ihre ursprüngliche Aquarell. Und Sie können auch mit anderen Stiften und Farben auf Postgres zeichnen. 5. Häufige Probleme mit POSCA-Stiften: Häufige Posca-Probleme. Lackstücke, die zurückgelassen wurden. Manchmal, nachdem Sie mit der Posca-Zeichnung fertig sind, können Sie einige kleine Stücke oder Stücke auf der Seite wie diese bemerken. Ich lasse meine normalerweise einfach dort, weil ich die zusätzliche Textur mag und sehe sie nur als Teil des Posca-Prozesses. Aber manchmal sind sie zu groß oder zu ablenkend und man will diese Stücke einfach nicht da haben. In diesem Fall müssen Sie nur darauf warten, bis es trocken ist und dann sanft die Stelle mit dem Finger reiben. Meistens wird der kleine Fleck sofort auftauchen. Es sieht in der Regel an dieser Stelle gut aus. Aber wenn ich etwas von der Farbe unten entferne und du siehst, wie das Papier durchkommt, kannst du diese Stelle einfach wieder mit deinem Posca-Kugelschreiber berühren. Lackspritzen Posca-Spitzen bewegen sich gerne in Richtung der Fasern. Wenn Sie gegen diese Richtung ziehen, kann es splattern. Wenn dies passiert, während Sie trocknen, ist Ihre beste Option, es einfach als glücklichen kleinen Fehler zu akzeptieren oder trocknen zu lassen und dann wieder darüber zu ziehen. Der weiße Stift kann besonders hilfreich sein, um Dinge wie diese zu beheben. Aber in Zukunft, wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihr Stift wieder spritzt, versuchen Sie, in die gleiche Richtung wie die Feder Fasern zu zeichnen. Weitere Informationen dazu, wie Sie das tun können, finden Sie auf den Schiebe- und Ziehbereich des Posca-Zeichnungstechniken Video. Paint Blobs. Der gelegentliche Farbkleck ist wieder nur ein Teil des Zeichnungsprozesses mit Poscas. Wenn Sie jedoch viele Farbklecks bekommen, wie jedes Mal, wenn Sie zeichnen, dann stimmt etwas nicht. Das Problem könnte sein, wenn Sie Ihre Pins grundieren, Sie drücken sie zu oft oder zu schnell. Versuchen Sie, meine Schritte zu befolgen, wie man Posca Abschnitt der ersten Schritte mit Posca Stifte Video primiert und reprime. Wenn Sie jedoch einen Blob bekommen, können Sie versuchen, das Beste aus ihm zu machen und tauchen Sie Ihren Stift zurück in den Klecks, während Sie zeichnen, verwenden Sie diese als Farbpalette, so dass die Farbe nicht verschwendet wird. Wenn Sie zu viel Farbe auf Ihre Feder bekommen und es zu chaotisch ist, tupfen Sie sie einfach auf einem Papiertuch ab, um sie zu reinigen. Streaky oder ausgetrocknete Farbe. Wenn Sie eine Menge Blobs bekommen oder Sie nicht von der Oberseite Ihres Stiftes reinigen, können Sie später zu Ihrem Stift zurückkehren und feststellen, dass alles aufgeblasen oder ausgetrocknet ist. Dies geschieht auch, wenn der Stift für eine Weile herumsitzt und nicht verwendet wird. Dies wird eine [unhörbare] entweder durch den Blick auf die Feder und einen Haufen getrockneter Farbe darauf sehen oder wenn Sie anfangen zu zeichnen und keine Farbe herauskommt oder die Farbe kommt splotchy und streaky heraus. Mach dir keine Sorgen und wirf den Stift nicht weg. Du hast deine Posca nicht ruiniert. Diese Spitzen sind super langlebig, viel mehr als ein Pinselstift. Ich benutze seit fast drei Jahren ein paar dieser Stifte und sie sind immer noch stark. Posca verkauft Ersatz-Tipps, aber ich musste noch nie einen Tipp ersetzen. Ich denke, das ist falsch, oder ich weiß es nicht. Vielleicht folgen die Leute da draußen nicht meiner glücklichen Feder, Happy Life-Philosophie, damit ihre Stifte das tun, was sie nicht tun wollen. immer, obwohl ich keine Feder ersetzt habe, rate ich Ihnen, sie ab und zu zu zu reinigen, besonders wenn Sie bemerkt haben, dass sie ausgetrocknet oder aufgeblasen sind. Versuchen Sie zunächst eine einfache Reinigung. Öffnen Sie Ihren Stift und ziehen Sie vorsichtig an der Feder. Es wird sofort rauskommen. Halten Sie die Feder zwischen den Finger unter fließendem Wasser, bis das Wasser klar ist. Wenn auf der Feder ein großes Stück Farbe klebt, können Sie es sanft mit dem Finger reiben, aber versuchen Sie nicht zu viel damit zu vermasseln, da Sie die Fasern entfernen können. Rollen Sie die Feder auf einem Papiertuch oder einem Lappen, um sie abzutrocknen, und legen Sie die Feder dann wieder in den Stift. Primieren Sie den Stift, als wäre er neu und Sie sind gut zu gehen. Wenn Sie diese einfache Reinigung gemacht haben und Ihr Stift immer noch funky wirkt, können Sie versuchen, ihm eine tiefe Reinigung zu geben. Befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie zuvor, aber anstatt die Feder unter fließendem Wasser zu halten, tauchen Sie sie in ein Glas sauberes Wasser ein und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Rollen Sie die Feder auf ein Papiertuch oder einen Lappen, um sie abzutrocknen, legen sie wieder in Ihren Stift, grundieren Sie den Stift und schon können Sie loslegen. Blutungen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Farben so zusammenbluten, müssen Sie nur länger zwischen den Schichten warten, damit die Farbe trocknen kann. Testen Sie es das nächste Mal mit dem Finger, bevor Sie es oben ziehen, um sicherzustellen, dass es ganz trocken ist. In der Regel dauert es nur ein oder zwei Minuten. 6. Dein POSCA-Projekt!: Das ist das Ende dieser Posca-Illustrationsklasse. Ich hoffe wirklich, dass es dir gefallen hat und dass du anfängst dieses lustige Werkzeug in deiner eigenen Kunst zu erkunden und zu experimentieren. Es hat wirklich einen großen Unterschied gemacht, meinen Stil zu entwickeln und mich mit meiner Zeichnung zu lockern. Für Ihr Klassenprojekt können Sie Ihr eigenes Kunstwerk mit Posca zeichnen , indem Sie eine der Techniken der Klasse verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie, meine drei kleinen Bären aus dem Linienarbeitsbereich dieser Klasse zu kopieren. Auf diese Weise können Sie mit Posca mit den verschiedenen Arten des Zeichnens spielen. Ich poste mein eigenes Projekt im Bereich Projekte und Ressourcen, sowie den PDF-Download mit meinen Posca-Top-Tipps und persönlichen Farbpalette. Vielen Dank, dass Sie diese Klasse angesehen haben, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie mit Posca kreieren.