Milchstraße / Nachthimmel in Wasserfarbe | Kolbie Blume | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Milchstraße / Nachthimmel in Wasserfarbe

teacher avatar Kolbie Blume, Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:34

    • 2.

      Materialien

      9:05

    • 3.

      Techniken

      11:02

    • 4.

      Bäume

      5:09

    • 5.

      Schritt 1: Nachthimmel

      5:48

    • 6.

      Schritt 2: Milchstraße

      16:23

    • 7.

      Schritt 3: Sterne

      5:42

    • 8.

      Schritt 4: wieder Sterne

      8:01

    • 9.

      Schritt 5: Wald

      7:16

    • 10.

      Zusammenfassung

      1:47

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.641

Teilnehmer:innen

55

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne, einen Nachthimmel zu malen! Dieser Kurs bringt einfache night auf die nächste Erfahrung, um eine der bekanntesten Galaxien, die auf Erde gesehen werden, mit dem bloßen Auge zu erstellen. Diese Technik zeichnet sich zwar auf traditionelle Techniken an, aber Anfänger können auch in diesem Kurs erfolgreich sein!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Kolbie Blume

Artist

Top Teacher

 

 

If you're pretty sure you're terrible at art...

...you're in the right place, my friend. 

 

 

Hi there! My name is Kolbie, and I'm a full-time artist, writer, and online educator -- but up until a few years ago, I was working a 9-5 desk job and thought my artistic ability maxed out at poorly-drawn stick figures. 

In my early 20s, I stumbled on mesmerizing Instagram videos with luminous watercolor paintings and flourishing calligraphy pieces, and ... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Mein Name ist Colby und Sie sehen dieses Video wahrscheinlich, weil Sie daran interessiert sind, zu lernen, wie man Aquarell Milchstraße Nachthimmel zu erstellen. Ich bin so aufgeregt, mit dieser Klasse zu beginnen und lehre dir ein paar einfache und einfache Techniken, um atemberaubende Stücke wie diese zu erstellen. Nun, wenn du mir Unterricht genommen hast, du dich vorher kennengelernt hast, hast du vielleicht meine [unhörbar] gehört, was bis vor etwa zwei Jahren ist, dachte ich, dass ich nicht sehr gut in der Kunst wäre und dann würde ich nie gut in der Kunst sein, und ich war nicht wirklich traurig darüber. Es war einfach irgendwie die Art und Weise, dass es bis mehrere Stunden YouTube- und Instagram-Videos später war , entschied ich, dass ich meine Hand auf Hand Schriftzug versuchen würde. Ich meine, ich konnte nicht aufhören. Ich liebe es, Menschen dabei zu helfen, Vertrauen und Stolz auf ihre Arbeit zu gewinnen, auch wenn Sie nur ein Anfänger sind, denn ich weiß, dass jeder diese Techniken lernen kann und jedes einzelne Kunstwerk, das atemberaubend und schön ist, beginnt mit den Grundlagen . Wenn ich diese Grundlagen lernen kann und ich lernen kann , wie man Stücke wie diesen Milchstraßennachthimmel kreiert, weiß ich, dass man es auch kann. Ich bin super aufgeregt, in diese Klasse einzutauchen. Ohne weitere Umwälzungen, gehen wir. 2. Materialien: Also, bevor wir anfangen zu malen, ist es sehr wichtig, dass wir alle richtigen Materialien haben , um sicherzustellen, dass unsere Sitzung ein Erfolg wird. Weil ich festgestellt habe, dass ich, wenn ich frustriert mit dem Gemälde bin, oft nicht so sehr die Techniken, die ich benutze, falsch mache, aber dass ich nicht die richtigen Materialien habe. Lassen Sie uns also über meine Lieblingsmaterialien sprechen, die Sie verwenden, um Bilder wie diese zu erstellen. Erstens werde ich nicht sagen, dass irgendein Material über ein anderes am wichtigsten ist, aber wahrscheinlich das erste, worüber Sie denken sollten, ist, welche Pinsel Sie haben. Ich werde eine runde Nummer 10 und eine runde Nummer 0 Pinsel verwenden. Wie wir diese Milchstraße Nachthimmel erschaffen. Sie können verschiedene Größen verwenden, wenn Sie möchten. Dies sind die beiden für die Größe des Nachthimmels, die wir tun werden, die etwa sieben mal zehn Zoll. Dies sind die einzigen Pinsel, die ich verwenden, um Milchstraße Nachthimmel dieser Größe zu erstellen. Jetzt empfehle ich dringend, professionelle Pinsel zu bekommen. Ich bevorzuge professionelle Pinsel, die synthetische Zobelhaarbürsten sind, was bedeutet, dass dies nicht echtes Haar ist. Sie haben vielleicht den Begriff Sable gehört, deaktivieren Haarbürsten oder Colins Gänse Zobelhaar, die die berühmteste Art ist. Sie verwenden normalerweise Haare von Eichhörnchen oder anderen Tieren, aber ich ehrlich gesagt, für Zwecke der Wasserkontrolle und Detaillierung, Ich mag synthetische besser. Also das ist Utrecht Marke Serie 228. Diese Nummer 10 Pinsel, ich habe es von blinkt Kunstmaterialien bekommen. Diese Serie von Bürsten ist wahrscheinlich einer meiner beliebtesten, zweiten Lieblings infact, nur für die Princeton Heritage Series Pinsel. So hat die Utrecht Bürste einen schwarzen Griff und die Princeton Bürsten haben einen roten Griff. Wieder, das ist Princeton Heritage Series. Beide sind synthetisches Zobelhaar und beide sind in der runden Form. Dies ist um Null, um Größe Null. Ich habe beide von Blake Seite bekommen. sind meine Lieblingspinsel, diejenigen Dassind meine Lieblingspinsel, diejenigen, die ich am häufigsten empfehle, und diejenigen, die ich verwenden werde. Als nächstes reden wir über Farbe. Ich war besonders, wenn ich Landschaften mache, denke ich, dass professionelle Aquarellfarbe einen wirklich großen Unterschied macht. Sie können teurer sein. Das stimmt, aber ihre Farben sind lebendiger, weil die Pigmente jetzt reiner sind. Aber es bedeutet nicht, dass Sie keine atemberaubenden, schönen Stücke mit Studentengrad erstellen können, können Sie völlig. Aber ich werde heute professionelle Note verwenden. Ich mag viele verschiedene Marken, heute werde ich Daniel Smith extra feine Aquarelle verwenden, die in diesen Röhren kommen. Ich werde Lampe schwarz, Indigo, wahrscheinlich Schmerzen verwenden , und wahrscheinlich graue Farben. Andere Farben wie eine violette Farbe könnten später dort erscheinen, aber das sind die Hauptfarben. Daniel Smith extra feine Aquarelle sind die, die wir heute verwenden werden. Ich werde auch Dr. Ph. Martins blutsicheres Weiß verwenden . Denn wenn wir auf unserer Milchstraße Sterne und andere milchige Effekte kreieren. So können Sie bluten, um weiße Aquarellfarbe zu erhalten, es ist wichtig, dass es undurchsichtig ist. Also statt weiße Aquarellfarbe zu haben, würde ich empfehlen, entweder mit weißen Waschungen oder dieses Arztes Ph Martin blutsicher weiß, was sehr ähnlich zu waschen ist. Das ist keine Wäsche. Ich sagte Gouache, mit einem G. Ich glaube, das heißt G-O-U-A-C-H-E, es ist wie Aquarell, außer es ist undurchsichtig. Es hat ähnliche Eigenschaften von Aquarell, was bedeutet, dass Sie es mit Wasser aktivieren und Sie können es auf die gleiche Weise verwenden, wie Sie Aquarell verwenden. Es ist einfach nicht ganz so transparent wie Aquarell ist, weshalb die Verwendung von weißer Gouache perfekt für Sterne und andere Dinge ist, die wir tun. Also, das ist Farbe, zusammen mit Ihren Farben, Ich würde immer empfehlen, eine Palette, um Farben zu mischen und Farben zu testen. Wie Sie sehen können, ist meine derzeit ziemlich schmutzig. Nächste Zeitung. Wie gesagt, mit den Pinseln und mit den Farben, würde ich empfehlen, professionelles Aquarellpapier zu verwenden, das, wenn Sie den Unterschied nicht kennen, professionelles Aquarellpapier aus 100% Baumwolle besteht, Während Studenten Grade Aquarell Papier wird in der Regel mit einer Mischung von Materialien hergestellt, oft ziehen würde dann manchmal ist es nur wie 10 Prozent oder 20 Prozent Baumwolle. Das macht also das professionelle Aquarellpapier viel saugfähiger. Es lässt es mehrere Wäschen immer und immer wieder zu nehmen. Besser als Aquarellpapier für Studenten. Es wird fast immer in irgendeiner Weise verziehen. Es wird sich immer biegen, es sei denn, es ist sehr schwer, aber professionelles Aquarellpapier hält es besser. Das heißt, professionelles Aquarellpapier ist teuer, wie alle professionellen Kunstlieferungen sind. Also ziehe ich es vor, meine Übungssitzungen mit Aquarellpapier für Studenten zu machen. Wenn wir dann in die letzte Runde kommen, wenn wir unser letztes Stück machen, werde ich professionelles Aquarellpapier verwenden. Ich werde dich wissen lassen, wenn ich den Schalter mache. Eine weitere wichtige Sache ist, das Gewicht des Papiers zu beachten, das Sie verwenden. Egal welche Art, wenn Sie Student Grade oder professionelle Klasse verwenden, sollte es mindestens 140 Pfund sein, und ein 140 Pfund Papier bedeutet, dass, wenn Sie eine ganze Rute haben, so 500 Aktien zusammen, wiegt 140 Pfund Pfund oder 300 Gramm. Der Zweck, wenigstens dieses Gewicht zu haben, besteht darin, dass wir mit diesem speziellen Design viel Wasser verwenden werden, und wir werden viele Farbwäschungen haben. Es ist also wirklich wichtig, dickes schweres Papier zu haben. Also mein professionelles Aquarellpapier und mein Aquarellpapier sind 140 Pfund. Nun, eine Sache, die ich weiß, was zu meinem nächsten Material führt, ist, wenn Sie kein professionelles Aquarellpapier haben oder wenn Sie es nicht in einem Block haben, wie ich sehe, wie dies ein Block Aquarellpapier ist, was bedeutet, dass das Papier ist auf allen Seiten zusammengeklebt. Wenn Sie keinen Block haben oder kein professionelles Aquarellpapier haben. Sie können auch Malerband verwenden, um Ihr Papier auf den Schreibtisch zu kleben, unabhängig von Ihrem Schreibtisch. Das hält das Papier straff und es wird viel weniger schnallen, wenn Sie Malerband verwenden. Jetzt würde ich nicht empfehlen, etwas stärkeres Klebeband des Pflastermalers zu verwenden, weil es Ihr Papier zerreißen wird. Sie wollen nett zu Ihrem Papier und Malerband vielleicht sogar sein, es kann zerreißen einige der Papiere ein wenig. Aber wenn Sie professionelles Aquarellpapier verwenden, ist es weniger Risiko als Studentengrad. So oder so, Malerband ist wichtig, wenn Sie keinen Block haben. Als nächstes habe ich immer ein Papiertuch, wie Sie sehen können, wird es derzeit verwendet. Dann habe ich immer zwei Tassen Wasser. Einer, um sauber zu bleiben und einer zu sagen, schmutzig. Vor allem bei diesem Design benötigen wir das saubere Wasser. Also würde ich immer empfehlen, zwei Tassen Wasser zu haben, und ich benutze normalerweise Tassen, weil sie ein wenig stabiler sind, wenn meine Hand versehentlich über sie geht, sie werden nicht umkippen. Eine andere Sache wichtig zu haben, ich meine, nicht unbedingt wichtig zu haben, ich mag, praktisch zu haben, wenn RD Aquarell Q Tipps ist weil zu wischen überschüssiges Wasser und wir werden wahrscheinlich sehen, dass später in der Klasse. Ich denke, das fasst es für die Materialien hier zusammen. Also ohne weitere Umschweife, lasst uns mit dem Techniken Video beginnen. Wir sehen uns bald. 3. Techniken: Willkommen zu unserem nächsten Video. Hier geht es um die Maltechniken, die wir benutzen werden, um unseren Nachthimmel der Milchstraße zu kreieren. Nun, wenn Sie irgendeine Art von Aquarellklassen genommen haben, sind diese Begriffe wahrscheinlich nicht seltsam für Sie. Sie haben sie wahrscheinlich schon mal gehört, sie sind sehr einfach. Wir werden über die Nass-on-Nass-Technik und die Nass-zu-Trocken-Technik sprechen. Während ich diese Techniken für Sie definiere, werde ich zeigen, was sie bedeuten. Die nasse Technik bedeutet also, dass das Papier oder das Material, auf dem Sie malen, nass ist, bevor Sie die Farbe auftragen. Die Farbe wird also schon nass sein, weil sie Aquarell ist, so wird sie aktiviert. Aber wenn das Papier auch nass ist, bedeutet das, dass Sie die Nass-on-Nass-Technik verwenden. Wenn Sie die Nass-on-Nass-Technik verwenden, sehen Sie, wie die Farbe in das Wasser blüht, weil sie einen Platz zu gehen hat. Wenn Sie das Papier nass haben, dann hat die Farbe Orte, an denen es auf das Papier gehen kann und es wird, es wird sich bewegen. Es ist eines der wichtigsten Dinge, die üben werden , wenn wir lernen, wie man Milchstraße Nachthimmel zu schaffen. Denn so viel Spaß wie es ist, einfach die Farbe gehen zu lassen , um einen Milchstraßeneffekt zu erzeugen. Ich werde das Beispiel nochmal herausbringen. Um einen Milchstraßeneffekt wie hier zu erstellen, beachten Sie, um die Milchstraße zu erstellen, müssen Sie einen Pfad erstellen, wie die Farbe braucht, um eine bestimmte Richtung zu machen. Aber man sieht auch, dass es keine definierten Linien zwischen dem Himmel und der Milchstraße gibt, es überhaupt, es sieht einfach so aus, als wäre es miteinander vermischt. Sie erhalten diese gemischte Farbverlaufsstil-Malerei nur, wenn Sie die nasse auf nassen Technik verwenden. Mit der Nass-on-Dry-Technik, die ich Ihnen in nur einer Sekunde zeigen werde, schafft definierte Linien und bekommt nicht das alles zusammengemischt Look. wir das wissen, müssen wir lernen, wie wir unsere Farbe mit der Nass-on-Nass-Technik lenken können. Das ist eine Praxis im Wasser. Je nachdem, wie viel Wasser Sie auf das Papier legen und auf Ihrem Pinsel ist, und in der Farbe ist, ist, wie chaotisch Ihre Farbe wird sein. Wenn Sie weniger Wasser verbrauchen, dann wird es sein, und ich zeige Ihnen hier weiter. Wenn Sie sehr wenig Wasser verwenden. Ich werde hier nur eine sehr dünne Wasserspülung anlegen. Wieder, und ich werde abholen, hier drüben, ich habe etwas Farbe auf meiner Palette. Auf der rechten Seite habe ich eine Tonne Wasser darauf gelegt, also ist es bereits flüssig, aber auf der linken Seite wird die Farbe getrocknet. Also werde ich etwas Pigment direkt von diesem getrockneten Teil aufnehmen und Wasser minimieren. Wenn ich das mache, kann ich erstellen, es ist dunkler, aber es ist auch definierter. Denken Sie daran, als ich die Farbe auf diese Seite legte, ging es einfach überall hin. Hier breitet es sich immer noch aus, als würde es blühen, als wäre es nass. Aber Sie können sehen, dass es in einer bestimmten Richtung ist, im Gegensatz zu, nun wird es trocknen, also tut es auch hier. Aber mit diesem Wissen ist jetzt, wie wir effektiven Nachthimmel der Milchstraße kreieren und wie wir die Richtung unserer Farbe kontrollieren werden, während wir weitergehen. Es lernt, wie man Ihr Wasser steuert und lernt, wie man das mit dem nassen auf, man verwendet meist die nasse auf nasse Technik. In die entgegengesetzte Richtung ist die Nass-zu-Trocken-Technik, wenn Sie auf einer trockenen Oberfläche malen. Sie sehen, wie es sehr definierte Linien gibt, wenn ich die Papiere trocken gemalt habe, aber die Farbe ist nass. Also mache ich wirklich definierte Linien, wenn ich so male, es geht nirgendwo hin, außer wo ich hingehen will. Das einzige Problem ist, wenn Sie die definierten Zeilen haben, bekommen Sie das nicht. Du bekommst nicht die weiche Mischung des Nachthimmels, die wir wollen. Aber wir werden die nasse auf trockene Technik verwenden, um Sterne und Bäume am Boden dieses Nachthimmels der Milchstraße zu malen. Das ist das Nass auf Nass und das auf Trockentechnik. Ich möchte über einen weiteren Aspekt in einer weiteren Technik sprechen, und das ist die Verwendung von Wasser als Farbentferner. Lassen Sie mich erklären. Du siehst, wie du in der Milchstraße hast, ich meine, sie heißt Milchstraße, weil sie in der Mitte irgendwie milchig aussieht, als gäbe es einen Strom, wo er fast eine Art trübe ist und diese milchige Wolke am Nachthimmel. Das sollten Sterne sein. Es sieht aus wie eine Milchstraße, weil es wie dieser Strom hochkonzentrierter Bereiche von Sternen genau da in der Galaxie ist. Aber mit bloßem Auge kann man nicht immer alle Sterne sehen, und so sieht es milchig aus. Sie würden denken, dass Sie weiße Farbe benötigen, um dies zu schaffen . Nun, in einigen Fällen hast du Recht. Wir werden weiße Farbe verwenden, um diesen Effekt zu erzeugen. Aber es ist auch mit Aquarell wichtig sich daran zu erinnern, dass, um weiß zu werden, eine der einfachsten Möglichkeiten und gebräuchlichsten Möglichkeiten Weiß in Gemälden zu verwenden, ist das Papier zu verwenden. Ich zeige dir, was ich meine. Ich habe gerade ein Muster auf diesem Stück Papier erstellt und werde es jetzt mit Farbe färben. Ich male diesen Boden hier. Lass es uns etwas dunkler machen, damit diese Technik, die ich dir gezeigt habe, durchkommen wird. Bevor ich anfing, auf Wasser zu schälen, sagte ich, dass Wasser wie Farbentferner sein wird. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich meine. Ich habe das ganze Pigment von meinem Pinsel entfernt. Es hat nur Wasser drauf. Wenn ich das Wasser auf dieses Pigment lege, siehst du, wie das Weiß durchkommt? Selbst wenn ich nur einen kleinen Punkt hier setze, fängt das Pigment an, von wo aus ich berührt habe. Für uns, um den Nachthimmel der Milchstraße zu kreieren. Alles, was ich bin, für den allerersten Schritt und wir werden das im nächsten Video näher eingehen . Aber ich benutze meinen Pinsel mit Wasser, als wäre es weiße Farbe. Der einzige Trick hier ist, und ich mache nur kleine Punkte, rauf und runter, rauf und runter. So erschaffe ich die Form des Nachthimmels, die wir wiederum in zwei Videos durchmachen werden. Das nächste Video wird nur den Nachthimmel malen und dann zwei Videos nach dem Start der Milchstraße. Aber eine wichtige Sache zu beachten ist, dass die Verwendung von Wasser als Farbentferner nur funktioniert, wenn Sie die Nass-on-Nass-Technik verwenden. Es funktioniert nicht, wenn ich die nasse auf trockene Technik verwende, sehen Sie, wie, wenn ich auf Farbe malen, die bereits trocken ist, es bewegt es weg. Aber um die Effekte zu erzielen, die wir wollen, muss der Himmel nass sein, während Sie Wasser verwenden, um die Farbe wegzuschieben und Platz für das weiße Papier zu machen, es muss nass sein. Was bedeutet das für Sie? Das bedeutet, dass Sie beim Erstellen dieser Nachthimmel schnell bewegen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Farbe nass bleibt. Keine Sorge, wenn ein Teil Ihres Gemäldes trocknet, können Sie es immer wieder mit sauberem Wasser benetzen, was wiederum ist, warum sauberes Wasser so wichtig ist. Wenn Sie diese Übungen üben und besser werden, können Sie sich schneller bewegen und Sie können die Effekte erstellen, die Sie benötigen. Aber es gibt ein Video später in dieser Klasse , das über das geht, was ich tue, wenn ich eine andere Ebene erstellen muss, aber ein Teil meines Gemäldes ist getrocknet und was ich in diesen Situationen mache, ist es definitiv immer noch zu retten, aber Es ist so viel einfacher, wenn Sie malen bleibt nass. Etwas zum Nachdenken. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Papier zu trocknen beginnt, dann könnten Sie es dann wieder benetzen. Aber um die Effekte zu erzeugen, die wir wollen, müssen Sie schnell bewegen und wir werden vor allem die Nass-on-Nass-Technik verwenden. Das ist, was ich für Techniken in diesem Video habe. Während wir weitermachen, werden wir diese Techniken verwenden. Wenn Sie zuerst üben wollen, würde ich üben, mit dem Wasserverbrauch zu experimentieren. Während wir über die nasse Technik gesprochen haben, wenn Sie zu viel Wasser haben, wird es in einer Pfütze auf Ihrem Papier sein. Wenn Sie es anziehen, wird es nur auf der Oberseite wirbeln, anstatt zu blühen. Das bedeutet, dass Sie zu viel Wasser haben und das bedeutet, dass Sie einen Q-Tip verwenden müssen, um es zu wischen. Es wurde noch eine kleine Technik als Bonus hinzugefügt. Wenn Sie nicht genug Wasser haben, dann wird es loswerden, als würden Sie die Nass-on-Dry-Technik verwenden. Wie Sie üben, bevor Sie mit dem nächsten Video gehen oder Sie können mit dem nächsten Video fortfahren. Aber während Sie üben, üben Sie Wasserkontrolle und finden Sie genau die richtige Menge an Wasser, um auf Ihr Papier zu legen, so dass Sie bestimmen können, in welche Richtung es geht. Üben Sie auch die Verwendung von Wasser als Farbentferner. So verwenden Sie Wasser, um Weiß in Ihren Gemälden zu schaffen, die bereits Farbe auf ihnen haben. Das ist deine Aufgabe, bis wir weitermachen. Ich werde Sie im nächsten Video sehen. 4. Bäume: Noch ein kurzes Video über eine Technik , die Sie verwenden werden, bevor wir mit unserem letzten Milchstraßenprojekt beginnen. Wenn Sie zuvor andere Klassen für mich genommen haben, habe ich mehrere Techniken zum Malen von Pinien, die der Hauptbaum, den ich malen, wenn ich diese Nachthimmel Gemälde mache. Aber wirklich schnell für diejenigen, die diese Klassen noch nicht besucht haben, werde ich über die Jungfrau sprechen, die Technik, die ich zum Malen von Kiefern in meinem Beispielbild verwende. Normalerweise nenne ich das liebevoll die Blobby-Technik. Ich bin sehr gut darin, meine Techniken zu benennen, wie Sie wahrscheinlich für mein allgemeines Verhalten sagen und annehmen können. Nur sehr schnell, ich werde diese Technik nur durchgehen , wenn Sie daran interessiert sind, andere Baumtechniken zu lernen , meine Missy-Waldklasse oder einen meiner Waldkurse zu überprüfen, und ich spreche über diese Techniken. Das ist die Blobby-Technik. Um Pinien zu bekommen, ich normalerweise, und Sie werden feststellen, dass meine Pinien in diesen und diesen Designs sehr klein sind, weil wir wollen, dass der Himmel das Hauptereignis hier ist. Aber du kannst tun, was du willst. Ich werde zuerst etwas schwarze Farbe nehmen und den Kofferraum malen, sehr dünn. Ich benutze hier meinen Pinsel Nummer 0 und ich berühre kaum meinen Pinsel auf das Papier. Dann fange ich von oben an, und ich nenne das eine Blobby-Technik, denn im Grunde, ausgehend vom Stamm, ziehe ich mich aus und kreiere kleine Blobby-Formen auf beiden Seiten. Ich werde es Ihnen hier drüben zeigen. Ich mache das, indem ich meinen Pinsel abflache und ihn ein wenig schiebe. Entweder schiebe ich, wenn ich nach links gehe, oder ich ziehe, wenn ich nach rechts gehe. Ich mag es normalerweise nicht, meinen Pinsel zu bezeichnen und ihn zu drücken. Ich fange vom Kofferraum an und schiebe und mache kleine Blobs. Schieben und ziehen. Ich mache nur kleine Blobs und dann mache ich mal so einen großen Blob und mache dann ein paar Punkte oben. Das ist eher wie eine abstrakte Kiefer, schätze ich, und manchmal werde ich einen Swoopy machen. Das wird Richtung meiner Bürste sein, also geht es runter, also geht es nicht nur raus. Die Swoopy-Technik ist eigentlich eine andere Version der Kiefer, aber das ist eine Kombination davon. Setzen Sie meinen Pinsel in diese Richtung und machen Sie dann blobs mit meinem Pinsel so. Der Grund, warum ich es ehrlich gesagt eine Blobby-Technik nannte , ist, weil es keinen wirklichen Reim oder Grund gibt. Ich entscheide nicht, wohin die Kiefernnadeln gehen, bevor ich beginne, ich ziehe nur nach unten und es ist okay, wenn es nicht genau so aussieht, wie du es zuerst willst. Aber das ist eine meiner Lieblingstechniken zum Malen von Pinien, weil ich den abstrakten Schüssel-Look mag. Da gehst du. Nur um eine weitere Demonstration zu geben, wie ich diese Swoops erschaffen habe. Ich fange vom Kofferraum an, ich habe Druck auf meinen Pinsel ausgeübt und dann ziehe ich mich aus. Wenn ich ein paar Punkte ausfüllen muss, wenn es so komisch aussieht, dann nehme ich danach meinen Pinsel und fülle ein paar Punkte wie diese ein. Das ist die Blobby-Technik, und das sind Pinien. Üben Sie diese. Wenn Sie diese Technik nicht praktizieren möchten, üben Sie Pinien, wie Sie möchten. Oder wenn Sie nicht einmal Pinien als Silhouette an der Unterseite verwenden möchten, was eines der letzten Videos sein wird, können Sie malen, was Sie wollen. Du kannst Berge malen oder eine Hütte oder was auch immer, aber ich werde Pinien malen. Wenn du sie auf die gleiche Weise malen willst, wie ich es tue, praktiziere einfach Technik und ich werde dich im nächsten Video sehen. Wir werden mit der Schaffung unserer Milchstraße beginnen, die unser letztes Projekt sein wird. Bis dahin habe ich Schüler-Papier benutzt. Für das nächste Video werde ich anfangen, professionelles Papier zu verwenden. Dieses Papier für Studenten ist Canson Montval. Lassen Sie mich Ihnen Canson Montval Aquarellpapier zeigen, und dann das professionelle Aquarellpapier, das ich aus dem nächsten Video verwenden werde , ist Blick Premier Aquarellpapier. Lasst uns loslegen. 5. Schritt 1: Nachthimmel: Schritt 1 der Erstellung Ihrer Milchstraße Nachthimmel, ist es, den Nachthimmel zu schaffen. Wenn Sie meine Nachthimmel Geschicklichkeit kurz vor Kurs genommen haben, wird diese Technik Ihnen sehr vertraut aussehen. Wir werden nur eine Wäsche von Blau schaffen. Sie können ehrlich gesagt, Sie können jede Farbe verwenden, die Sie wollen. mir egal, ob der Himmel so aussieht, als würde er es tatsächlich tun. Das ist die Schönheit der Kunst, aber ich werde Blau speziell Indigo verwenden, zuerst, wenn wir unseren Himmel erschaffen. Also, eine Wahl, die ich oft tue, ist, an der Spitze zu beginnen und eine Wäsche von Wasser zu malen, die nach unten geht. Indem ich eine Wäsche von Wasser malte, erschaffe ich im Wesentlichen den Nachthimmel, mit der nassen auf nassen Technik. Sie können auch die Nass-on-Dry-Technik verwenden, wenn Sie sich sehr schnell bewegen. Das zeig ich dir in einer Sekunde. Vorerst habe ich ein wenig Wasser da oben gelegt, und der Schlüssel bei diesen Nachthimmel ist, sich daran zu erinnern, dass es oben am dunkelsten sein sollte. Gewöhnlich würde ich sagen, leichter zu gehen, gleich hier herum. Aber weil wir Milchstraße machen, wollen wir, dass er dunkel ist, bis genau hier, und dann ein bisschen leichter, vielleicht ein Viertel des Weges runter. Aber für gerade jetzt, wir legen viel Farbe, und so an der Spitze habe ich nass auf nass verwendet. Jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie man trocken nass macht. Sie trocken nass machen, müssen Sie sich sehr schnell bewegen, denn wenn Sie nicht schnell genug gehen, damit die Farbe zu trocknen beginnt, erhalten Sie Farblinien, und die Sache über die Verwendung professioneller Aquarellfarbe, ist, dass die Farblinien nicht wirklich weggehen. Du kannst sie nur vertuschen. Wenn Sie versuchen, sie mit Wasser wieder zu benetzen, um die Farbe verschmelzen zu lassen, funktioniert es nicht, weil professionelle Aquarellfarbe speziell hergestellt wird, so dass Sie in Schichten malen können, weil professionelle Aquarellbilder sind, um erhalten komplexe Szenen mit vielen Themen, und dann mit Aquarell, müssen Sie Farbe, die ihre Form unter ihr eine Menge verschiedener Schicht halten wird. Deshalb wird professionelles Aquarell mit reinem Pigment und einem besseren Bindemittel verwendet , und deshalb bleibt es, wenn es trocknet , meistens, wenn es eine helle Farbe hat oder wenn es ein leichterer Wert ist und es trocken ist. Also, während ich geredet habe, habe ich dafür gesorgt, dass es hier oben noch nass ist. Ich habe dir in den anderen Videos gesagt, dass ein sehr wichtiger Teil dieser Milchstraße Nachthimmel dafür sorgt, dass der Himmel immer nass bleibt und das stimmt. Ich bin runter auf den Grund gegangen. Jetzt werde ich sicherstellen, dass es so dunkel ist, wie ich es will, indem ich mehr Pigment hinzufüge. Siehst du, wie viel Wasser und wie viel Farbe ich dieses Stück Papier anziehe. Wie ich in meinem letzten Video erwähnt habe, ist dies professionelles Aquarellpapier. Dies ist ein Blick Premier Aquarell-Block. Ein Block bedeutet, dass er auf allen Seiten geklebt ist. Es ist auf allen Seiten geklebt. Dann gibt es einen kleinen Schlitz auf der Seite des Blocks, wo ich das Papier aus dem Block schneiden kann, sobald das Stück fertig ist. Aber wir wollen, dass es im Block bleibt, während wir das Stück malen, um so viele Schäden am Papier wie möglich zu vermeiden. Aber wenn Sie nicht sehen können, es auf dem Video des Papiers ist immer noch Knicken. Es wird nicht nur völlig geradeaus bleiben. Es knallt definitiv immer noch. Aber wenn es auf beiden Seiten geklebt wird, verhindert es auf allen Seiten, dass es so viel knallen würde, wenn es einfach frei wäre, wenn es nur allein steht. Das ist, ich bin fast fertig. Wie Sie sehen können, hoffe ich, Sie haben es mit mir gemacht oder einfach nur aufmerksam zugesehen. Denn manchmal kann es schwierig sein , hier eine wirklich glatte Mischung und einen wirklich glatten Farbverlauf zu bekommen. Aber ich habe gerade Aquarell nach unten gelegt und dafür gesorgt, dass die Oberseite sehr dunkel ist. Also lege ich hier oben mehr auf. Jetzt, um einen Farbverlauf zu erhalten, so dass die Oberseite dunkel ist und der Boden hell ist, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie immer etwas dunkler machen können, aber es ist sehr schwer, etwas Licht zu machen. Was tun wird, um diesen Farbverlauf zu glätten, ist von unten zu beginnen, und ich begann mit einem sauberen Pinsel und ich gehe einfach von Seite zu Seite, so dass ich glatte Farbstriche habe und die Farbe so nach oben bewegte, den ganzen Weg von Seite zu Seite und da gehen wir. Also, das ist Schritt 1. Fahren Sie nun mit Schritt 2 fort, wo wir begannen, die Milchstraße zu erschaffen. Wichtig zu beachten, dass dies nass sein muss, wenn Sie Schritt 2 machen. Wenn du mit mir praktizierst, würde ich mich beeilen und zum nächsten Video weitergehen. Wir sehen uns bald. 6. Schritt 2: Milchstraße: Willkommen zurück. Wir werden weiter an unserem nassen Nachthimmel Stück arbeiten, und wir werden damit beginnen, unsere Milchstraße zu machen. Wie Sie in meinem Beispielvideo sehen können, habe ich irgendwie eine kleine Kurve wie diese. Von unten angefangen und nach oben gehen, und genau das werden wir tun. Nun, wenn Sie sich an meine Techniken Video erinnern, sprechen wir über die Verwendung von Wasser als Farbentferner und wie man weiß in Gemälden wie diesem zu schaffen. Das ist genau das, was unser nächster Schritt ist. Ich benutze meine runde Nummer 10 Pinsel, und es hat nur Wasser darauf. Ich werde hier ein wenig außerhalb der Mitte beginnen und dann in einer Kurve bewegen, um ein wenig außerhalb der Mitte auf der gegenüberliegenden Seite zu enden. Das werde ich für meine Milchstraße tun. Du kannst tun, was du willst. Ich habe Wasser hier, und ich werde einfach von unten anfangen und einfach tippen und einen weißen Weg machen. Gelegentlich muss ich meinen Pinsel wieder benetzen, denn wenn ich mit dem Wasser tippe, wird er das Pigment aufnehmen, das bereits auf dem Papier ist. Um die Linie, die ich mache, nicht zu korrumpieren, werde ich sie blauer machen. Ich werde in regelmäßigen Abständen zu meiner Tasse gehen und das Pigment herausnehmen, weil dieser erste Schritt der Schaffung der Milchstraße wollen wir nur einige weiße Flecken erstellen. Normalerweise mache ich zwei Zeilen, die so hoch sind, und wenn es unten dicker ist als oben, das ist in der Regel, was ich gerne zu tun. Aber es sollte nicht überall wie riesig sein. Es soll so sein, leicht chaotisch, aber auch definitiv geformter Weg wie eine Linie von Sternen. Das ist der erste Schritt meiner Milchstraße. Nun, der nächste Schritt, nachdem ich erstellt habe, werde ich das ein wenig malen, weil ich etwas Wasser abgelegt habe, und so hat es diesen Ort genau hier geschaffen. Ein Teil meines Papiers trocknet. Also werde ich einfach so lange Striche machen , um ein bisschen nass zu werden und nur um es ein bisschen gleichmäßiger zu machen. Wir haben etwas von dem Weiß geschaffen, das wir brauchen. Ich könnte es hier etwas weißer machen, indem ich mehr Wasser absetze. Wieder benutze ich Wasser als Farbentferner. Der nächste Schritt besteht darin, einige dunkle Kontrastpunkte zu erzeugen. Jetzt, weil ich das Wasser benutzt habe, um das Pigment wegzuschieben, es bereits einige sehr natürliche dunkle Flecken geschaffen, die fantastisch sind, weniger Arbeit für mich. Aber um es nur ein wenig kontrastierender zu machen, werde ich manuell einige dunkle Flecken hinzufügen. Anstatt Indigo zu verwenden, was ich für den Nachthimmel verwende, werde ich Paynes Grau verwenden, was etwas dunkler ist, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass Paynes Grau Indigo-Mix mit Schwarz ist. Ich werde nicht überall jede Menge davon benutzen. Ich möchte nur ein paar dunkle Kontrastpunkte in der Milchstraße schaffen. Wir werden diese ständig miteinander vermischen, weshalb es auch wichtig ist, dass dies nass bleibt. Ich habe ein bisschen hier oben gemacht. Ich werde hier drüben ein bisschen auf die Seite klopfen, und auf der Seite hier drüben. Nun, ich versuche zu gehen, wo das Weiße schon ist, und wir werden das hier einmischen. Vielleicht sehen Sie sich dieses Denken an: „Ich bin mir wirklich sicher, wie das funktionieren wird, Colby. Aber keine Sorge, nur eine Sekunde. Also haben wir einige dunkle Flecken abgelegt und jetzt werden wir unsere saubere Bürste verwenden , um diese dunklen Flecken in den Nachthimmel und in die Milchstraße zu mischen. Um die Weiße der Milchstraße zu erhalten , die wir bereits mit dem in der Mitte erstellt haben, nehme ich manchmal gerne sauberes Wasser und klopfe es einfach an, um das Pigment natürlich mit sich selbst mischen zu lassen, tippen Sie einfach darauf so runter. Also, um diesen dunklen Fleck in der Mitte der Milchstraße zu mischen, nehme ich Wasser auf meinen Pinsel und tippe es auf das Pigment, so dass es beginnt, sich ein wenig natürlicher zu mischen. Dann mit den Seiten, werde ich es mit dem Himmel mischen. Sie müssen sich sehr schnell auf diese bewegen. Sonst werden sie so trocknen, und wir wollen nicht, dass sie so trocknen. Ich vermische die nur zusammen. Wir wollten nur ein paar Kontrastpunkte in der Milchstraße schaffen. Wie Sie bemerken, wie Sie weiterhin malen, können Sie sehen, dass Sie mehr kontrastierende Flecken hinzufügen müssen. Du fragst dich vielleicht auch: „Colby, woher weiß ich, wo ich die Kontrastpunkte platzieren soll?“ Das ist eine gute Frage und eine, die ich mir immer stellen muss, wenn ich sie male. Normalerweise gehe ich entlang, wo die Linie, ich werde ein wenig in der Mitte gehen, und dann entlang, wo die Linie des weißen enden soll, werde ich einige kontrastierende Flecken hinzufügen. Das Hinzufügen dieser Flecken macht das Weiß noch weißer weil es direkt neben wirklich dunkler Farbe ist. Ich fühle mich, als hätte ich die meisten dieser Flecken gemischt und ziemlich gut. Jetzt werde ich mit meinem Wasser gefüllten Pinsel zurück und fügen Sie mehr weiße Flecken mit dem Wasser hinzu, um es nur ein wenig milchiger zu machen, und stellen Sie sicher, dass wir alle Flecken haben, die wir brauchen. Ich habe zuerst Weiß gemacht, und ich will nicht, dass das Weiß wie eine bestimmte Linie aussieht. Also, wenn Sie jemals anfangen zu tun und es ist wie : „Oh, ich habe Linien gemacht. Wir wollen es immer noch einmischen. Dann würde ich deinen Pinsel nehmen und einfach herumklopfen, und das verschmilzt ihn ein bisschen natürlicher, als wenn du ihn einfach so streichelst. Wenn Sie einfach mit dem Wasser klopfen, haben Sie genug Wasser, es wird sich natürlich mischen. Als nächstes, um diese Milchstraße noch milchiger aussehen zu lassen, werden wir endlich unsere weiße Farbe herausreißen. Ich in der Regel mit blutsicher weiß, ich mag den Deckel als kleine Palette zu verwenden. Deshalb ist es super wichtig, dass wir sauberes Wasser haben, denn wenn es irgendeine Farbe in Ihrem Wasser gibt, was, wenn Sie schmutziges Wasser verwenden, dann wird es diese Farbe in eine Farbe verwandeln, die auch immer Farbe war. Eine Tönung ist, was Sie bekommen, wenn Sie etwas Weiß hinzufügen. Blutsicheres Weiß und Gouache sind beide ziemlich dick, so dass Sie definitiv Wasser hinzufügen müssen, bevor Sie es verwenden. Wir wollen nicht, dass das undurchsichtig ist. Wir wollen, dass es milchig ist, irgendwie durchscheinend, was zwischen undurchsichtig und transparent ist. Also würde ich definitiv mehr Wasser hinzufügen, wenn Sie vorher blutsicher weiß verwendet haben, dann würde ich mehr Wasser hinzufügen, als Sie normalerweise tun, um es die Art von undurchsichtig zu sein, die Sie wollen. Wir wollen nur, dass es irgendwie milchig ist. Jetzt, wo ich das habe, werde ich wieder von unten anfangen. Ich benutze meinen kleineren Pinsel, obwohl ich möglicherweise zuerst meinen größeren Pinsel verwenden muss. Wir nehmen ein paar von diesen Weißen und beginnen von unten. Wir fügen nur eine weitere Linie Milchigkeit hinzu. Nun, wie Sie sehen, wie ich mitmache, wird es mehr und mehr gefärbt. Es ist das gleiche Problem, das wir mit dem Wasser hatten. Unser Pinsel nimmt das nasse Pigment auf, das bereits auf dem Papier ist. Sie müssen Ihren Pinsel regelmäßig spülen und dann erneut tun. Wir gehen rein und mischen diese Dinger am Ende zusammen. Ähnlich wie wir es mit der Kontrastfarbe gemacht haben, die wir vorher gemacht haben. Wenn du dir darüber Sorgen machst, mach dir keine Sorgen. Ich lege gerade einen ganzen Haufen Weiß ab. Sei auf der Suche nach Pfützen. Wir haben unsere Warteschlangentipps in der Nähe. Wenn Sie eine Ihrer Farbe sehen, die anfängt zu pfützen, sehe ich meine hier in der Mitte zu pfützen. Mischen Sie einfach etwas Wasser auf. Sie haben eine bessere Palette, mit der Sie arbeiten können. Ich habe ein paar von meinem milchigen Zeug hier gesteckt. Einige von diesem blutsicher weiß. Jetzt gehe ich zurück und vermische es. Genauso genau wie wir es mit den kontrastierenden Farben mit einem sauberen Pinsel gemacht haben. Um es mit diesem Nachthimmel zu mischen, werde ich einfach mit etwas sauberem Wasser klopfen, so dass alles miteinander vermischt aussieht. Die kontrastierenden Flecken mit den milchigen Flecken und alles dazwischen. Ich möchte einige Flecken hinterlassen, die sehr weiß sind und einige Flecken, die nicht ganz so weiß sind, und einige Flecken, die sehr dunkel sind. Du weißt, was ich meine. Nun, wenn du auch für dich selbst denkst: „Colby, es scheint nicht so, als hättest du einen großen Plan.“ Du hast recht. Das liegt daran, dass die Art von Maler, die ich bin, besonders wenn ich die Natur male, ich bin der Meinung, dass der Beitrag der Natur chaotisch ist und auch Aquarell und Malerei nicht genau sein sollte. Ich bin nicht die Art von Künstlerin, die super realistische Dinge malt. Ich mag es zu malen, ich würde nicht unbedingt abstrakt sagen, aber das ist nicht. Ich benutze Fotos, wenn ich Dinge fotografieren möchte , damit sie genau so aussehen, als ob sie aussehen sollen. Ich habe mich den ganzen Weg in meinen Nachthimmel vermischt. Aber wie Sie sehen können, haben die Seiten meines Nachthimmels angefangen zu trocknen, und ich bin noch nicht ganz fertig. Weil ich will, dass der Himmel um die Milchstraße noch dunkler wird. Das ist ein kniffliger Teil. Aber ich weiß, dass du es schaffst. Die Mitte meiner Milchstraße ist nass. Es ist sehr nass, weil ich viel Pigment zusammen gemischt habe, aber die Seiten meines Himmels sind es nicht. Was ich zuerst tun werde, ist, dass ich sauberes Wasser nehme, und ich beginne am Rand, wo es trocken ist, und ich male, um mich dort zu treffen, wo es nass ist. Denn was wir über die Nass-auf-nass-Technik wissen, ist um auch gemischt zu werden, es muss ein kontinuierlicher Wasserstrom sein. Das Wasser muss einen Platz haben, um zu gehen. Wenn es irgendwelche trockenen Flecken gibt, wird die Farbe aufhören, wo der trockene Punkt ist. Es wird eine Linie hinterlassen, und das wollen wir nicht. Ich benetze vorsichtig die Seiten meines Nachthimmels wieder, nicht so, dass es völlig vermasselt, was ich hier getan habe. Sonst würde ich einfach alles durchgehen. Aber weil ich will, dass es eine kontinuierliche Mischung sein, ich werde vorsichtig wieder benetzen die trockenen Stellen und bewegen sie in Richtung der nassen Stellen. Jetzt bin ich in perfekter Position und werde Paynes Grau benutzen. Vielleicht wie eine Mischung aus Paynes Grau und Indigo. Aber ich bin in der perfekten Position, um mehr Pigment an den Seiten des Nachthimmels zu setzen und zu treffen, wo die Milchstraße ist. Hier oben benutze ich Paynes Grau, und ich ziehe nur von der Größe des Nachthimmels zu, wo ich die Milchstraße treffe. Aquarell soll nicht super solide sein. Es kann sich immer noch wie Aquarell verhalten, was bedeutet, dass es nicht nur wie eine durchgehende Linie von Blau ist, die ich hier kreiere. Wir müssen vielleicht zurückgehen und hier manuell etwas mischen. Aber im Moment male ich nur in der Größe des Nachthimmels, um sich mit der Milchstraße zu treffen. Ich werde leichter, wenn ich runtergehe. Jetzt mache ich die andere Seite. Wo ich an der Spitze mit Paynes Grau beginne , weil ich will, dass es das dunkelste an der Spitze ist. Dann ziehe ich mich ein, so dass der Himmel wirklich dunkel ist. Wenn der Himmel wirklich dunkel ist, bedeutet das, dass die Milchstraße noch heller wird. Das ist unser Ziel, Leute, die Milchstraße heller zu machen. Denn das Arbeiten mit Weiß kann im Aquarell so hart sein. Der Trick, um zu bekommen, was Sie wollen, ist nicht so sehr, mehr Weiß hinzuzufügen. Es ist, andere Farben dunkler zu machen, damit das Weiß daneben noch weißer aussieht. Ich habe eine Mischung aus Paynes Grau und Indigo an den Seiten dieser Milchstraße hinzugefügt. Jetzt bin ich auf den Grund gekommen. Jetzt werde ich nach irgendwelchen Punkten suchen, um zu sehen, ob ich etwas zusammenmischen muss. Wie Sie wissen, ob Sie etwas mischen müssen ist, wenn es einfach nicht so aussieht, als wäre es eine natürliche Mischung. Ich weiß nicht, dass ich hier unbedingt etwas mischen muss, aber ich will hier etwas mehr weiß. Ich will es nicht so lassen. Ich möchte es zusammenmischen, damit es natürlich aussieht, also sieht es nicht wie ein Spritzer Farbe aus. Das meine ich. Das soll Teil des Nachthimmels sein. Ich meine einen Teil der Milchstraße hier unten. Ich werde das noch ein bisschen mehr machen. Weil Teile davon die Milchstraße sein müssen, und Teile davon müssen ein Teil des Himmels sein, der durch späht. Deshalb braucht man dunkel und hell in dieser Milchstraße und alles dazwischen. Ich verschmelze mich nur. Irgendwann muss man aufhören, weil man es übertreiben kann. Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich an diesem Punkt sein könnte. Wir werden das unsere Milchstraße nennen und zum nächsten Video übergehen , um zu lernen, wie man einige funkelnde Sterne kreiert. Das muss noch nass sein. Ich weiß, dass es schon lange nass war. Sie sind fast fertig mit dieser ersten nassen Schicht, und ich hoffe, dass Ihr Papier in Ordnung gehalten wird. Denn wenn du das zusammen mit mir gemacht hast, haben wir hier viel Wasser und viel Pigment aufgebracht, und das war ein langes Video. Danke, dass du mich durchgesehen hast. Gehen wir zum nächsten, um einige funkelnde Sterne zu kreieren, um mit Ihrer Milchstraße zu gehen. Denk daran, bleib nass. 7. Schritt 3: Sterne: Willkommen zurück. Wir haben unseren Nachthimmel erschaffen. Wir haben unsere Milchstraße inmitten des Nachthimmels erschaffen. Während wir das taten, machte den Himmel noch dunkler, so dass die Milchstraße kommt durch noch mehr. Als nächstes werden wir nur ein oder zwei funkelnde Sterneerstellen nur ein oder zwei funkelnde Sterne und dann gehen wir weiter, wie man den Rest der Sterne kreiert. Aber Sterne mit Aquarellen zu kreieren, so dass sie aussehen, als ob sie glänzen. Es gibt fast eine Aura, ein Glühen um sie herum. Sie glühen. Wir machen es in zwei Schichten, und die erste Schicht muss die Nass-on-Nass-Technik verwenden. Deshalb habe ich gesagt, dass du deinen Himmel nur ein bisschen nass lassen sollst. Ich benutze hier blutbeweises Weiß. Wenn wir blutsicheres Weiß verwenden, um Sterne zu erzeugen, wollen wir, dass es sehr weiß ist. Es muss flüssig genug sein, damit du damit malen kannst, aber wir fügen nicht so viel Wasser hinzu, wie wir es mit der Milchstraße getan haben, weil wir das wollen. Wir wollen, dass unsere Sterne definitiv undurchsichtiger sind. Ich werde meinen funkelnden Stern hier setzen. Ich würde vielleicht drei oder vier Mal runterklopfen, um hier einen weißen Fleck zu kreieren, und dann werde ich vielleicht noch einen Funkelner machen, einen kleinen oder funkelnden Stern hier. Wir haben unsere weißen Flecken geschaffen. Wir müssen in diesem Weiß mit dem Hintergrund mischen. Das wird es sein, was den Stern so aussehen lässt, als ob er glänzt. Ist das blended weiß? Es soll Licht sein, das vom Stern ausstrahlt. Eine Sache über Licht beim Malen ist, wo immer das Licht am hellsten ist, sollte es sehr wenig Farbe geben. Es sollte im Grunde weiß sein. Wir werden vorsichtig sein. Wir wollen die Mitte weiß halten und danach kann ich sogar noch einen Tropfen Weiß in die Mitte legen , um es so weiß wie möglich zu halten, aber wir wollen es trotzdem. Dieser ist kleiner und ich habe nur einen Tropfen in die Mitte gelegt, um die Farbe nach außen ausbreiten zu lassen. Mit der Nass-on-Nass-Technik breitet es sich natürlich nach außen aus. Ich nehme etwas Weiß und lege noch einen Tropfen Weiß in die Mitte. Das ist sicher. Was immer in der Mitte ist, ist sehr, sehr weiß, denn dort wird der Stern der hellste sein. Aber als ich es zuerst vermischt habe, sieht es aus wie dieser Stern. Das ist seltsam geformt, also werde ich es manuell ein wenig mehr mischen. Sobald wir den Stern darauf malen, wird es aussehen, als würde er am Nachthimmel leuchten. Da sind meine funkelnden Sterne. Das sind nur Schritt 1 der funkelnden Sterne. Unsere nächste Technik für Stars wird hier Stars spritzen. Ich werde einige spritzen, solange es noch nass ist, damit ich auch einige dieser leuchtenden Sterne in der Galaxie haben kann. Es schafft einen ätherischen Look, wenn Sie einige dieser verschwommenen glänzenden Sterne zusätzlich zu den anderen Sternen haben. Eine Sache, die bei der Milchstraße wichtig ist , ist , dass die Milchstraße aus Sternen besteht. Wenn du die Milchstraße malst, willst du, dass die Sterne hier hauptsächlich konzentriert sind. Wir wollen Sterne den ganzen Nachthimmel. Das ist wahr. Ich weiß, dass es schwer ist. Wenn Sie können, versuchen Sie, mehr Sterne in die Mitte zu setzen, wo wir unsere Milchstraße gemalt zu sein. Ich habe einige meiner ätherischen Nass-auf-nassen gespritzten Sterne gemacht, und ich werde dieses Stück trocknen. Wir werden mehr darüber reden, wie ich diese Sterne in nur einer Sekunde bespritzt habe, wenn du das noch nicht mit mir gemacht hast. Aber zuerst werde ich dieses Stück manuell trocknen, mit meinem Trockner-Ding hier drüben. Ich werde dich nicht dem Zuhören unterwerfen. Im nächsten Video zeige ich dir, wie man die Sterne spritzt und sie anzeichnet. Aber wenn Sie sich fragen, wie ich das alles auf einmal mache, liegt das daran, dass dies traditionell verwendet wird, um zu prägen. Aber es ist ein Heißgerät und wenn ich es anschalte, trocknet es mein Papier. Ich halte es so nah und trockne mein Papier damit. Es ist laut, also werde ich es aus der Kamera machen. Ich werde Sie im nächsten Video für Sterne Teil 2 sehen. 8. Schritt 4: wieder Sterne: Ich denke immer noch, es sieht gut aus, ich denke immer noch, es sieht gut aus. Wir werden es dabei belassen und mein bester Rat für Sie, wenn Sie wissen wollen, wann Sie aufhören sollen, ist, ich weiß nicht, wenn Ihre Hand müde wird, sollten Sie wahrscheinlich aufhören. Normalerweise mag ich mehr Sterne als weniger. Ich meine, nimm das für das, was es wert ist. Ich mag wahrscheinlich in der Regel tenish Runden des Klopfens, manchmal 15, um so viele Sterne zu bekommen, wie ich normalerweise will. Das habe ich für dich da. Für den letzten Schritt werden wir unsere Baumlinie erstellen. Wenn Sie mit mir zum nächsten Video gehen, sind wir fast fertig, meine Freunde, fast fertig. 9. Schritt 5: Wald: Willkommen zum letzten Malschritt unseres Nachthimmels der Milchstraße, wo wir unsere Baumlinie kreieren werden, die es wirklich zu einer Wildnisszene machen wird. Ich benutze Lampe schwarz, um meine Bäume zu erschaffen. Wie ich schon sagte, als wir die Baumtechnik gemacht haben, kannst du Bäume oder Berge erschaffen oder was immer du willst. Ich erschaffe Bäume, weil ich sie mag. Wie es wahrscheinlich offensichtlich ist, wenn Sie auf meinem Instagram geschaut haben, Ich mag es, Bäume zu malen. Ich versuche zu entscheiden, ich denke, das wird einer meiner großen Bäume hier sein. Normalerweise schaue ich es nie an und entscheide, bis ich anfange zu malen, wohin ich meine Baumlinie ging, um zu gehen. Es wird wahrscheinlich ein wenig hier rüber gehen, wie vielleicht in die Milchstraße ein wenig hier, aber ich denke, das gibt meinem höchsten Baum, Sie müssen nicht unbedingt die Baumlinie den ganzen Weg gehen lassen . über und ich könnte das nicht tun, ich werde es wahrscheinlich nur in ein wenig in Klumpen tun. Wie bereits erwähnt, verwende ich meine Blobby-Technik, bei der ich nur Blobs auf beiden Seiten des Rumpfes erstelle. Wenn Sie Baumlinien wie in einer Landschaft erstellen, wie eine ausgedehnte Landschaft wie diese. Es ist wichtig, darüber nachzudenken, welche Bäume im Vordergrund stehen und welche Bäume sich im Hintergrund befinden. Wenn Sie genommen haben, Ich neblig Wald Klasse Sie wissen, dass wirklich wichtig sind. Charakteristisch für Bäume, die weiter entfernt sind, ist, dass sie in der Regel leichter sind. Wir erstellen jedoch eine Silhouette, so dass es schwer zu bestimmen ist, man die Dinge nicht wirklich leichter machen kann, wenn man eine Silhouette macht. Ich meine, das könntest du, aber der Einfachheit halber und Einfachheit halber werden wir es nicht tun. Die einzige Möglichkeit, die Entfernung mit Bäumen zu bestimmen, ist, sie kleiner zu machen. Wir werden ein paar sehr winzige Bäume machen, damit sie so aussehen, als wären sie in der Ferne. Dies ist sehr ähnlich, wenn Sie meine einfache Nachthimmelklasse nehmen, die sehr ähnlich ist, es hat einfach nicht die Milchstraße oder die funkelnden Sterne. Dies ist wie eine fortgeschrittenere Klasse, aber ich denke immer noch, dass Anfänger lernen können, wie man eine zu tun. Ich stelle immer sicher, wenn ich meine Baumlinie bemale, ich immer darauf achten, einige kleine Bäume auf beiden Seiten zu haben. Um Bäume wirklich klein werden zu lassen, mache ich hier nur kleine Linien. Ich werde mehr Bäume malen, wie es mir manchmal sagen, also wird das irgendwann passieren, wenn du diese Klassen beobachtest weil ich einfach mit mir selbst spreche, während ich male. So lehre ich gerne. erkläre Ihnen genau, was ich tue, während ich es tue und ich selbst bin, was beinhaltet, mich selbst wie ein seltsamer zu singen. Genug, über mich zu reden. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich keinen konkreten Plan. Im Allgemeinen denke ich, es ist gut, ein paar wirklich hohe Bäume und dann meist kürzere Bäume zu haben , aber man sollte nie Bäume haben, die alle genau gleich aussehen, denn so ist die Natur nicht. Die Natur hat Varianten und Vielfalt. Nicht alle Ihre Bäume müssen auch super voll sein, lassen Sie mich sie tatsächlich ein wenig voller machen. Es ist schön, ein oder zwei, die wirklich voll sind wie ein Weihnachtsbaum, aber sie können auf jeden Fall spärlich sein, wie dieser kleine Kerl ist ziemlich spärlich. Sehen Sie, das ist wirklich nur eine ganze Reihe von exakten Blobs da unten, und ein paar direkt nebeneinander , um die Lücken zu füllen. Kein Reim oder Grund hier, wir sind nur irgendwie gehen und wo meine Farbe Bürsten, Seiten zu malen. Ich mag diese Mentalität, wenn du in der Natur malst, nicht wirklich entscheidest, wo du etwas vor der Zeit platzieren sollst. Glauben Sie mir, oft sieht es nicht so aus, wie ich hoffte, es würde, aber je mehr, dass Sie anfällig für sich selbst sind und Sie erlauben sich einfach „Fail“, obwohl es überhaupt nicht scheitert wenn Sie etwas Neues ausprobieren und es nicht ganz gut arbeiten. Ich denke, das ist mutig. Je mehr du es machst, desto besser wirst du uns sehen lassen, wie es dir gefällt, aber du wirst das nicht herausfinden, wenn du es nicht versuchst. Ich werde das hier drüben wirklich wahr machen, dann meinen höchsten Baum. Ich denke, das war eines der größten Dinge, die mich über das Malen erschreckt, war, naja, woher weiß ich, wo ich etwas malen und was zu tun ist? Was ist, wenn ich nicht sehr gut darin bin, ich nie zur Kunstschule gegangen bin, ich habe nicht alle diese Regeln gelernt. Nun, ich bin sicher, dass es all diese Regeln gibt, ich meine, die Art und Weise, wie die Leute diese Regeln erfunden haben, ist, indem sie es versuchen. Sie werden sich überraschen, ich denke, wenn Sie sich einfach versuchen lassen und mit Scheitern in Ordnung zu sein, weil Sie wissen, dass Scheitern wirklich nur einer der wichtigsten Schritte zum Erfolg und Wachstum und wirklich zu verstehen, was Sie tun. Ich werde von meiner Seifenbox runter kommen, das ist das [unhörbare] Gemälde hier. Kunst hat mir viel über das Leben gelehrt, es stellt sich heraus. Das ist meine Baumlinie, ich bin fertig. Ich beschloss, das hier ziemlich voll und groß zu machen. Ich arbeite gerne in drei oder ungeraden Zahlen. Ich habe drei verschiedene Klumpen mit Bäumen und sie sind nicht geeignet, sie sind nicht wirklich gleichmäßig. Aber wir sind fertig, das ist es. Wenn Sie diese Schritte mit mir gemacht haben, haben Sie erfolgreich einen Milchstraßen-Nachthimmel abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch, und ich werde Sie bei der Zusammenfassung sehen. 10. Zusammenfassung: Du hast es getan. Sie haben Ihren Milchstraßennachthimmel abgeschlossen und hoffentlich sieht es so etwas aus. Ich hoffe, du hattest eine gute Zeit. Ich liebe es zu kreieren. Ich liebe es einfach, zu kreieren. Wenn du es auch tust, wenn du diese Klasse liebst, würde ich gerne deine Gedanken darüber hören. Wenn Sie eine Ansicht verlassen möchten, wäre das eine ehrliche Bewertung. Ehrlich gesagt, ich würde gerne jede Art von Gedanken hören, die Sie darüber haben. Das würde mir viel bedeuten. Sie können Ihre Arbeit auch auf Instagram teilen. Stellen Sie sicher, dass Sie mich markieren. Mein Griff ist dieser Schreibtisch und wenn Sie mich markieren, können Sie in meinen Instagram Stories vorgestellt werden. Stellen Sie auch sicher, dass Sie Ihr fertiges, endgültiges Projekt in der abschließenden Projektdiskussionsrunde posten . Ich würde Ihnen gerne meine Kommentare geben und Ihnen etwas Liebe zeigen und Ihr Lieblings-Cheerleader sein. Ich denke von ganzem Herzen, dass es so viel einfacher ist, etwas Neues auszuprobieren und neue Fähigkeiten zu entwickeln , wenn du das Gefühl hast, dass du jemanden hast, der dich anfeuert und ich diese Person für dich sein möchte. Danke, dass du meine Klasse absolviert hast. Ich hoffe, du hattest eine tolle Zeit. Wieder würde ich gerne davon hören. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas darüber zu sagen haben, zögern Sie nicht, mir eine Rezension zu hinterlassen. Wenn du die Klasse liebst, gib mir bitte einen Daumen hoch, damit andere Leute diese Klasse auch nehmen können. In Ordnung. Wir sehen uns nächstes Mal.