Meistere die B-Roll-Videobearbeitung: Kompletter Schritt-für-Schritt-Workflow | Joey Bettenbroek | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Meistere die B-Roll-Videobearbeitung: Kompletter Schritt-für-Schritt-Workflow

teacher avatar Joey Bettenbroek, Filmmaker & Video Editor

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Was wirst du in diesem Kurs lernen?

      2:40

    • 2.

      Kursprojekt - Arbeite mit mir zusammen

      3:24

    • 3.

      Der Grund, warum du dein Filmmaterial immer sortieren solltest - Schritt1

      3:08

    • 4.

      Mach die Bearbeitung deiner Clips fertig, indem du sie zuschneidest - Schritt2

      5:55

    • 5.

      Baue deine Geschichte auf - step3

      6:45

    • 6.

      Die Stimmung ist alles - step4

      7:41

    • 7.

      Fange sie an, indem du deinen Anfang festigst - step5

      4:43

    • 8.

      Mache dein Video zu einer wunderschönen Symphonie - step6

      12:38

    • 9.

      Welche Effekte und Übergänge passen zu deinem Video? - step7

      8:18

    • 10.

      Die richtige Verwendung von Soundeffekten in professionellen Videos - step8

      11:18

    • 11.

      Lass es mit Farbe glänzen, aber nicht zu viel - step9

      10:10

    • 12.

      Die größten Lektionen aus diesem Kurs!

      3:03

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

414

Teilnehmer:innen

1

Projekte

Über diesen Kurs

SO BEARBEITEST DU EIN B-ROLL-VIDEO SCHNELL UND EFFIZIENT IN 9 EINFACHEN SCHRITTEN!

Weißt du, dass es in diesen Videos nur Clips und Musik gibt? Diese werden oft als B-Roll-Videos bezeichnet. Du kannst sie für Kunden erstellen, aber auch persönliche Videos deines Urlaubs. Ich habe Hunderte dieser Videos in meiner Karriere als Filmemacher gemacht und bearbeite diese Videos immer mit 9 einfachen Schritten.

In diesem Kurs bringe ich dir 9 einfache Schritte bei, um ein B-Roll-Video zu beenden.

ARBEITE MIT MIR.Für
diesen Kurs kannst du mit mir zusammen arbeiten und das Filmmaterial verwenden, das ich dir zur Verfügung stelle, oder dein eigenes Filmmaterial verwenden. Weitere Informationen dazu findest du im Kursprojekt.

DU LERNST EINEN WORKFLOWAm
Ende dieses Kurses hast du den perfekten Bearbeitungs-Workflow zum Erstellen von B-Roll-Videos gelernt. Du kannst die 9 Schritte, die du in diesem Kurs lernst, mit dem Rest deiner Karriere im Bereich der Bearbeitung bearbeiten. Weil du einen Workflow lernst, anstatt ein einziges Video zu erstellen. Und wenn du den richtigen Workflow erlernst, kannst du Zeit sparen, professioneller werden und Struktur im kreativen Chaos schaffen.

FÜR WER ES IST

Ich habe diesen Kurs sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Filmemacher entwickelt. Denn selbst als großartiger Filmemacher bleibt man oft bei einem Schnitt hängen, während es nicht so schwer sein muss. Lerne, wie du mit dem Filmmaterial umgehst und es in einen beeindruckenden Schnitt verwandelst.

ICH HOFFE, DICH BALD ALS SCHÜLERIN DIESES KURSES ZU SEHEN :)

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Joey Bettenbroek

Filmmaker & Video Editor

Kursleiter:in

Hi, I'm Joey. I think everybody can be a filmmaker. No matter where you live, how much money you have, what kind of gear you have or how smart you are.

That's why I share my tips and tricks for filmmaking. I want to share EVERYTHING I know to shoot amazing looking videos with your own camera, for yourself, or start working for others.

 

I've been making videos since 2011 when I started my first YouTube channel. By making silly comedy sketches on this channel I found my passion for being behind the camera and making the video itself. I went to film school but I got kicked out of it because I was already too busy focusing on video clients and following my own path.

 

In 2015 I started a new YouTube cha... Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Was wirst du in diesem Kurs lernen?: Hallo Leute und willkommen zu diesem neuen Kurs in dem ich Ihnen beibringe, wie Sie eine Bureau-Sequenz so schnell wie möglich in neun einfachen Schritten bearbeiten eine Bureau-Sequenz so schnell wie können. Mein Name ist Joey. Ich bin Filmemacherin und Redakteurin aus den Niederlanden und mache schon seit über zehn Jahren Filmemachen, aber seit 2013 unterrichte ich auch online. Als Filmemacher habe ich zum Beispiel Videomarketing-Produkte für Marken wie Sony, Joby oder GoPro erstellt. Aber was ich auch gerne mache, ist ein cooles, filmisch aussehendes Bureau-Sequenzen zu machen . Und als cool aussehendes Video mit allerlei verschiedenen Aufnahmen zusammen mit etwas Musik darunter , das dir eine wirklich gute Fünf gibt, nicht mit einer wirklich guten Geschichte, aber es sieht wirklich aus cool und es gibt dir einen wirklich guten Eindruck von der Sache, die du gerade drehst. Und um das auf professionelle, aber wirklich effiziente Weise zu tun , habe ich immer neun Schritte, um ein solches Video zu vervollständigen. Und ich möchte diese Schritte mit dir teilen und ich möchte zusammen mit dir ein Video wie dieses bearbeiten. Also habe ich diesen Kurs für Anfänger entworfen, aber auch für den fortgeschritteneren Filmemacher , der großartiges Filmmaterial dreht. Aber es steckt immer fest, wenn sie mit der Bearbeitung beginnen und anfangen das gesamte Filmmaterial in eine schöne, gute, professionell aussehende Sequenz zusammenzustellen . Am Ende des Kurses wissen Sie also, wie Sie mit dem Filmmaterial umgehen , wenn Sie von der Ausgabe zurückkommen und wann es Zeit ist, alles zusammen zu bearbeiten. Sie verbringen also keine Stunden damit, mit den separaten Clips herumzuspielen , um etwas zu erstellen , mit dem Sie nicht wirklich zufrieden sind, aber Sie haben einen bestimmten Prozess von Schritten , um jedes Projekt abzuschließen an dem du arbeitest. So habe ich diesen Kurs auch erstellt. Jede Episode ist ein neuer Schritt, um das Projekt in der letzten Episode abzuschließen. Sie lernen also einen Workflow, anstatt einziges Video zu erstellen. Und wenn Sie den richtigen Workflow lernen, können Sie Zeit sparen und professioneller werden, wenn professioneller werden innerhalb des kreativen Chaos eine großartige Struktur haben. Deshalb ist dieser Kurs auch perfekt, um mit mir zusammenzuarbeiten. Ich werde dir all das Filmmaterial zur Verfügung stellen, das ich verwende. Sie können aber auch Ihr eigenes Filmmaterial verwenden. Aber wenn du dir die Zeit nimmst und es Schritt für Schritt nimmst, wie wir dir zeigen und dich in diesem Kurs unterrichten, dann gibt es keine andere Möglichkeit als diese. Du hast ein nettes B oder eine Sequenz gemacht, ein nettes filmisches Video am Ende dieses Kurses. Wenn Sie also das Problem erkennen, viel zu viele Stunden damit zu verbringen , Ihr Filmmaterial gemeinsam zu bearbeiten , um eine schöne Bureau-Sequenz zu erstellen, dann ist dieser Kurs perfekt für Sie. In der nächsten Folge werde ich mehr über das Klassenprojekt sprechen , das wir machen werden. Ich werde Ihnen all das Filmmaterial zur Verfügung stellen, das ich verwenden werde , und ich zeige Ihnen das Endergebnis der Sache, die wir machen werden. Wir sehen uns also in der nächsten Folge. 2. Kursprojekt – Arbeiten mit mir: Hallo Leute, Willkommen zur zweiten Episode. Und in dieser Episode habe ich dir versprochen, mehr über das Klassenprojekt zu sprechen , denn was werden wir machen? Ich kann darüber reden, aber ich kann es dir auch zeigen. Denken Sie daran, dass wir Ihnen all das Filmmaterial zur Verfügung stellen, das ich in diesem Ergebnis verwendet habe , um Ihre eigene Version von dort zu erstellen, aber ich werde nach den Endergebnissen mehr darüber sprechen. Also zuerst werden wir das machen. Okay? Was denkst du, das ist ein einfacher, aber gut aussehender Biber oder eine Sequenz. Und diese Videos können Sie ganz einfach mit Ihrem eigenen Filmmaterial in neun einfachen Schritten erstellen , wie Fotos, oder Sie können dasselbe Beispiel mit demselben Filmmaterial machen . Sie können das gesamte Filmmaterial über den Link innerhalb der Registerkarte Projekt und Ressourcen herunterladen . Und so kannst du mit mir zusammenarbeiten , aber du kannst natürlich auch dein eigenes Filmmaterial verwenden, um ein ähnliches Video zu erstellen. Es geht um die neun Schritte, die ich in dieser Klasse durchlaufen werde. Das ist also auch das Klassenprojekt. Ich möchte ein paar nette B-Roll-Sequenzen von dir sehen. Schnappen Sie sich also Ihr eigenes Filmmaterial oder schnappen Sie sich das Filmmaterial, das ich Ihnen zur Verfügung stellen werde, gehen Sie durch die Schritte und arbeiten Sie mit mir zusammen , um ein schönes Endergebnis zu erzielen. Ich würde mich freuen, die Projekte zu sehen, die Sie einsenden, also tun Sie das bitte. Aber was verwende ich und was brauchst du, um diese Projekte zu erstellen? Zuallererst müssen Sie es ausdrücken, aber zweitens benötigen Sie eine Bearbeitungssoftware. Sie können jede gewünschte Bearbeitungssoftware verwenden, aber ich verwende Adobe Premier Pro, das ist der Industriestandard, das ist mein Favorit. Also werde ich das in dieser Klasse benutzen. Wenn Sie auch Adobe Premier Pro haben, ist es eine andere Version. Es spielt keine Rolle. Sie können jede gewünschte Version von Adobe Premiere Pro verwenden. Und abgesehen davon brauchst du nichts. Du brauchst eine positive und kreative Denkweise. Aber das wird in Ordnung sein, weil ich dich durch alle Schritte führe. Aber wenn Sie an Adobe Premier Pro interessiert sind, aber die Software noch nicht installiert haben. Das ist kein Problem. Ich habe auch einen Link zur Website bereitgestellt, um die Software herunterzuladen, und Sie haben damit auch eine 30-tägige kostenlose Testversion. So können Sie diesen Kurs absolvieren ohne weitere Kosten mit mir zusammenarbeiten. Sie haben also das Endergebnis gesehen. Sie haben Ihr Filmmaterial, Sie wissen, was Sie verwenden müssen, um dieser Klasse zu folgen. Gehen wir zur nächsten Episode, in der wir mit dem Anfang beginnen, den Dateien, nur der Rolle. Was wirst du damit machen? zeige ich dir in der nächsten Folge. Wir sehen uns dort. 3. Der Grund, warum du immer deine Aufnahmen sortieren solltest – Schritt1: Der Grund, warum du dein Filmmaterial immer sortieren solltest. Hallo Leute und willkommen zu einer neuen Episode. Willkommen bei Schritt eins. Es ist ein super einfacher Schritt, aber es ist einer, den die Leute oft vergessen. In dieser Episode zeige ich Ihnen, wie ich mein Filmmaterial sortiere, aber ich zeige Ihnen auch einige andere Möglichkeiten, dies zu tun. Aber es ist etwas zu beachten , dass ich Ihnen natürlich sagen werde warum und weil wir an dieser Stelle zusammenarbeiten, sehen Sie meinen Bildschirm und wir werden uns die Dateiverwaltung selbst ansehen. Wenn Sie also das Filmmaterial heruntergeladen haben, sehen Sie dieselben drei Ordner wie zu diesem Zeitpunkt. Das Filmmaterial ist also schon irgendwie sortiert. Aber wie und warum? Zuallererst, Sortiments-Essen, es ist immer auf der Kamera, die ich benutze. Auf diese Weise sehen Sie einen Ordner namens GH five und Sie sehen einen Ordner namens iPhone. Das sind die beiden Kameras, mit denen ich aufgenommen habe , um das Filmmaterial zu erstellen. Ich mache das, damit ich immer den Clip finde, den ich suche. Wenn ich also nach dieser Drohnenaufnahme suche, die ich gemacht habe, muss ich nicht mit allen Clips in einen großen Ordner gehen, aber ich kann zum Drohnenordner navigieren. Sie haben den Beispiel-Footage-Ordner heruntergeladen, aber normalerweise nenne ich diesen Ordner nur Footage. Und das ist denn der Fourier Edge befindet sich in meinem großen Projektordner. Audio ist keine vollständige HMI-Meinung. Also legen wir diesen Audioordner in denselben großen Projektordner wie den Footage-Ordner. Und auch Audio ist in Musik- und Soundeffekten getrennt , wenn ich ein anderes Projekt mache und eine separate Kamera habe, immer auf einem Gimbal, dann ist es einfach, das in einen anderen Ordner zu legen. Erstens, denn wenn Sie das Filmmaterial von Ihrer Kamera importieren, machen Sie es mit der Kamera per Kamera. So kannst du immer ganz einfach einen neuen Ordner erstellen. Jede Kamera, von der Sie das Filmmaterial importieren. Es braucht also keine zusätzliche Zeit. Aber am Ende weiß ich, wenn ich nach einem Gimbal-Shot suche, muss ich in den Ordner dieser Kamera gehen. Eine andere Sache, die keine zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt, die ich immer mache, ist nach Datum sortiert. Wenn Sie an mehreren Terminen ausgegeben haben, importieren Sie die Dateien natürlich am Ende eines Tages, damit Sie ganz einfach einen neuen Ordner mit dem Datum erstellen können. Und in diesem Ordner befindet sich wieder die Kamera, mit der sie sie geteilt hat. Sie sortieren Ihr Filmmaterial so, dass Sie im Bearbeitungsprozess sofort wissen, wo Sie die eine Aufnahme finden, die Sie gemacht haben, wenn Sie darüber nachdenken, aber Sie möchten nicht, dass es länger dauert als normalerweise. Aus diesem Grund haben Sie gesehen, dass Sie auf einer wirklich einfachen Sache wie einer wirklich einfachen Sache wie der Kamera Ihr Filmmaterial importieren, dem Datum, an dem Sie es importieren, oder vielleicht an einem Ort, weil es immer chronologisch für diese einfache Aufnahme aufgenommen wurde Beispielprojekt, es nur nach der Kamera zu sortieren ist genug. In der nächsten Folge werden wir Premier Pro eröffnen, der ein neues Projekt starten wird. Und wir gehen jeden Clip durch, um sie einzeln zu schneiden und die Bearbeitung fertig zu machen. Aber was ist die Bearbeitung bereit und warum ist das notwendig? Wir sehen uns in der nächsten Folge. 4. Stellen du deine Clips vor, indem du sie trimming machst – step2: Machen Sie die Bearbeitung Ihrer Clips bereit, indem Sie sie trimmen. Was heißt das? Willkommen zurück zu dieser neuen Episode. Und in dieser Folge werden wir uns alle Clips ansehen. Jeder Clip, den wir uns ansehen werden, und wir möchten entscheiden, ob wir diesen Clip ja oder nein verwenden wollen. Und wie können wir das effizient machen? Und wie können wir schon etwas arbeiten. So ist die Bearbeitung später einfacher um alle Antworten auf diese Frage zu erhalten, wir werden zuerst Adobe Premier Pro öffnen. Also habe ich Premiere Pro geöffnet. Wenn Sie nicht bereits wissen, wie das geht, habe ich einen Adobe Premier Pro-Kurs dem Sie alles in zwei Stunden lernen können. Also sollten sie sich das auf jeden Fall ansehen. Also zuerst werden wir natürlich unser Filmmaterial importieren und eine neue Sequenz erstellen. Wir öffnen unseren ersten Ordner. Also in diesem Fall der GH 5-Ordner. Und wir gehen jeden Clip durch , der sich in diesem Ordner befindet. Und wonach suchen wir? Wir suchen, ob ein Clip nett ist, wenn wir einen Teil dieses Clips in unserem Video verwenden möchten. Also klicken wir auf den ersten, doppelklicken darauf und dann schauen wir uns den Clip von Anfang an an an. Und wenn es etwas ist, das wir im Video verwenden möchten, was dies nicht der Fall ist, dann werden wir ein In- und Out-Punkte machen. Ich denke, das ist nett. Also möchte ich diesen Shot benutzen. Dann scrollen wir durch den Schuss und wir schaffen es rein und den Out-Punkt für den Teil, den wir verwenden möchten. Also machen wir einen In-Punkt. An dieser Stelle machen wir also Outbound. Was wir jetzt tun, ist, dass wir diesen Videoclip bereits auf die Timeline ziehen diesen Videoclip bereits auf und vorhandene Einstellungen beibehalten. Und jetzt haben wir unseren ersten Clip und dann gehen wir zum nächsten und wir machen das Gleiche immer und immer wieder. Wir scrollen durch alles. Also könnte er in der Ausgabe sein. Wir ziehen das Video nur auf die Timeline. Aber an dieser Stelle können wir bereits einige andere Dinge tun , wie zum Beispiel Zeitlupe. Denn wenn ich mir diesen Clip ansehe, wird dieser Clip bei 60 FPS gedreht. Und ich denke, es wird viel schöner aussehen , wenn dieser Clip in Zeitlupe ist. An dieser Stelle gehen wir also schon zur Zeitleiste. Wir zoomen heran, nehmen deklariert auf und setzen es auf 50 Prozent Zeitlupe. Aber das ist eine super grobe Auswahl der Dateien, die ich verwenden möchte. Also müssen wir diese Entscheidung an dieser Stelle nicht sofort treffen. Aber wenn Sie bereits wissen, dass Sie eine Entzündung machen wollten, ist es an der Zeit, dass es eine schöne Chance auf der Bootsfahrt bedient zu werden. Also möchte ich diesen Schuss auch verwenden und ich denke, das sieht auch in 50 Prozent Zeitlupe besser aus in 50 Prozent Zeitlupe besser wenn man ihn schnell schrubbt. Ich sehe bereits, dass dies ein kühner Schuss ist, also werde ich diesen dann nicht benutzen. Vielleicht ist das super wackelig. Das gefällt mir nicht. Dieser bereitet es sehr schnell vor. Wie Sie sehen können, stelle ich diese Dateien nebeneinander auf die Timeline, und das macht die Videobearbeitung fertig. Das machen wir. Wir haben also bereits eine Auswahl aller Dateien, die wir verwenden möchten. Wir haben bereits eine Fünf und ein Gefühl für dieses Foul. Und wir müssen uns nicht all diese Akten hier ansehen . Auch hier, wenn wir sie gleich zu Beginn überprüft und ausgewählt haben. Das werde ich jetzt tun. Aber denken Sie daran, und das ist super wichtig, dass es super Raul ist. Man muss schnell Entscheidungen treffen. willst du nicht fünf Minuten nachdenken . Klar. Willst du es ja oder nein benutzen? Wenn Sie Zweifel haben, setzen Sie es einfach auf die Zeitleiste. Wenn Sie diese Aufnahme schließlich nicht verwenden, ist das kein wirkliches Problem, weil Sie ihn nur aus der Zeitleiste löschen und nichts passiert jemals. Also gehe ich jetzt alle Clips durch treffe eine sehr schnelle Auswahl. Und dann zeige ich dir, wie die Zeitleiste aussieht, wenn ich damit fertig bin. des Prozesses komme ich auch ab und zu zurück Während des Prozesses komme ich auch ab und zu zurück, um dir etwas zu zeigen. Und an dieser Stelle sah ich schon einen schönen Übergang. Also mache ich diesen Übergang jetzt nicht. Aber weil ich mich erinnere, hatte ich noch eine Chance, die perfekt zusammenpassen kann. Ich habe sie bereits in der Timeline zusammengestellt. Wir ändern nicht die Reihenfolge aller Clips, da wir dies in einem späteren Schritt tun werden. Aber diese kleinen Dinge wie, oh, ich hatte gerade eine Chance mit der gleichen Bewegung. Lasst uns sie zusammenstellen, damit ich später sehen kann , ob das etwas Nettes ist, aber dann sind sie zusammen, um sicher zu sein. Und danach machen wir einfach weiter. Hallo Leute. Für dich. Es war sehr schnell für mich. Es war wie 20 Minuten das gesamte Filmmaterial durchschrubbt und auswählte. Und wenn du das machst , sieht meine Zeitleiste ungefähr so aus. Jetzt ist es super einfach, es ist super langweilig, aber es gibt jetzt viele Clips direkt hinter einander auf der Timeline. Das ist das ganze Filmmaterial, das ich in meinem Video verwenden möchte. In dieser Folge haben wir jeden Clip gesehen, den wir gemacht haben. Wir haben schnelle Entscheidungen darüber getroffen, welche Clips wir verwenden möchten und welchen Teil der Clips wir verwenden möchten. Wir haben eine Auswahl von allem getroffen, was wir in unseren Endergebnissen verwenden möchten. Das bedeutet also, dass wir in der nächsten Folge mit dieser Auswahl arbeiten werden. Wir werden unsere Geschichte aufbauen und wir werden ein bisschen mehr von dem Video erstellen. Deshalb sehe ich dich in der nächsten Folge. Tschüss. 5. Baue deine Geschichte auf – Schritt 3: Baue deine Geschichte auf. Hallo Leute. Willkommen zurück. Willkommen zurück zu Schritt Nummer 3. Und in dieser Episode werden wir unsere Geschichte aufbauen. Wir haben verschiedene zufällige Clips in chronologischer Reihenfolge, direkt hintereinander. Wir werden die Reihenfolge von zwei Clips ändern , um unsere Geschichte aufzubauen. Aber wie sollte die Geschichte aufgebaut werden? Das werden wir in dieser Episode machen . Willkommen. Also, okay, hier haben wir mit unserem Tab „zufällige Clips“ aufgehört mit unserem Tab „zufällige Clips“ den wir in unserem Video verwenden werden. Ein Video hat immer einen Anfang, eine Mitte und ein Ende. Selbst bei einem Video wie diesem ist die Geschichte super wichtig. Zuerst müssen wir entscheiden, welche Geschichte Sie erzählen möchten. Und mit diesem Video ist es super einfach, weil es ungefähr richtig war? Was wollen wir also erzählen? Wir wollen sagen, Hey, das ist das Boot, auf dem wir gefahren sind. So war es, dass es so aussah. Das haben wir gemacht und dann analysieren wir es mit einem Sonnenuntergang. Das ist also die Geschichte, die wir verkaufen wollen. Um diese Geschichte zu machen, gehen wir zuerst noch einmal das gesamte Filmmaterial durch, und dann können wir am Anfang schon einige Videos aussuchen , die wir wollen. für dieses Video Was ist für dieses Video ein netter Anfang zu beginnen? Ich denke, es ist wichtig, mit der Bootsfahrt zu beginnen , auf der wir beide sind. Dafür haben wir noch ein paar Aufnahmen, die verschenken, wo wir sind. Bevor wir uns also allem beschäftigen, was auf dem Boot passiert ist, wollen wir das Video mit einem globalen Eindruck vom Boot starten . Dieser und dieser. Ich kann sehr schnell zwischen diesen Videos scrollen , weil ich sie bereits gesehen habe. Es gibt mir einen guten Eindruck welche Art von Videos ich noch einmal gedreht habe , um zu entscheiden, wie ich die Reihenfolge der Clips haben möchte. Also hier drüben sieht man schon , dass der Sonnenuntergang ihn bewegt hat. Und so ist natürlich der Sonnenuntergang am Ende des Videos und möchte nicht zu Beginn des Videos den Sonnenuntergang haben . Für mich bedeutet das also, dass alles hinter diesem V0 ein Sonnenuntergang ist. Also wird alles hier am Ende des Videos sein. Mit diesen Clips werden wir den Anfang aufbauen. Wir hatten also schon ein paar globale Aufnahmen. Dann schauen wir uns das Filmmaterial noch einmal an. Ich sehe drei Dinge passieren. Die erste ist wie Nahaufnahmen des Bootes, und dann sehen wir Leute, Leute, die dort arbeiten, Leute, die Spaß haben , solche Dinge. Also denke ich, dass dies eine gute Möglichkeit ist , die Geschichte aufzubauen. Das heißt, das ist das große Boot, auf dem wir sitzen. Hier sind ein paar Nahaufnahmen des Bootes und das haben wir dort gemacht. Und diese Leute waren auf dem Boot und diese Leute machten dies und das und das und das. Also hier hatten wir die globalen Aufnahmen, dann gehen wir in die Nahaufnahmen. Das sind also schon drei verschiedene Teile der Geschichte des Videos. Wir haben also den globalen Anfang, dann die Nahaufnahmen des Bootes, dann die Leute, die dort drüben Spaß haben und dort arbeiten, und dann den Sonnenuntergang. Okay, jetzt gehen wir auf diese Teile ein und wir entscheiden, wie wir die Reihenfolge davon wollen. Dann müssen wir zuerst vier Clips machen, dann gehen wir zum zweiten Teil und wir machen genau das Gleiche. Ein guter Übergang vom Segelboot hier zu den Nahaufnahmen ist also auch, dass wir hier rüber segeln. Und dann kann man sich das Boot genauer ansehen. Dann machen wir ein paar nette Segeln, seien Rollen wie diesen, und dann vielleicht dieses. An dieser Stelle hoffe ich, dass klar ist, warum ich beschlossen habe , sie in verschiedene Teile aufzuteilen. Und dann gehe ich tiefer in diese Teile ein und versuche zu entscheiden, welche Reihenfolge gut zur Geschichte passt. Wir schauen uns also nicht die Länge des Clips an. Wir schauen uns nicht an, wie wir diesen Clip verwenden werden, aber wir entscheiden nur über die Bestellung. Ich mache das auch mit dem Rest dieses Videos und dann komme ich zu dir zurück. Hallo Leute, ich bin's schon wieder. Und das kann nur eins bedeuten. Wir sind fertig damit zu entscheiden , welche Bestellung wir den letzten Teil haben wollen. Also, wenn wir an dieser Stelle all die verschiedenen Teile nehmen, die wir uns heute angeschaut haben, und wir sie nebeneinander stellen , so dass es keine Lücken mehr zwischen diesen Teilen gibt . Dann, um ehrlich zu sein, haben wir bereits ein Video ohne Musik und Dinge, die alles später kommt. Aber wir haben bereits entschieden, wie die Geschichte unseres Videos aussehen wird. Wir haben uns entschieden, welche Clips wir verwenden wollten. Das haben wir im letzten Teil gemacht. Und wir haben uns entschieden, wie wir diese Clips verwenden wollen und nicht mit den Effekten, sondern mit dem Wichtigsten, der Reihenfolge, der Geschichte, bauen wir jetzt unsere Geschichte auf. Aber eine andere gute Möglichkeit, die Geschichte aufzubauen basiert auf Orten. Das machst du am häufigsten mit Reisevideos. Zum Beispiel bin ich im Sommer nach Kroatien gegangen und es werden in zwei Wochen viele Drohnenaufnahmen gezeigt, aber natürlich an verschiedenen Orten. Und dann ist das erste, was Sie tun, alle Drohnenaufnahmen und die normalen Kameraaufnahmen an einem Ort zu finden alle Drohnenaufnahmen und und diese dann zusammenzustellen und dann herauszufinden, in welcher Reihenfolge Sie aufnehmen möchten von diesem Ort und versuchen Sie dann, alle Orte aneinander zu kleben , und dann müssen Sie nicht alle verschiedenen Orte in chronologischer Reihenfolge haben , aber das gesamte Filmmaterial an einem Ort muss zusammen sein. Und in der nächsten Folge bringen wir diese Videos zum Leben. Wir erstellen die Fünf, wir erstellen, wie wir unser Video haben wollen. Das ist also super nett. Sie können nur eins bedeuten und das ist, dass ich Sie in der nächsten Folge sehen werde . Tschüss. 6. Die Stimmung ist alles – Schritt4: Teilen Sie die 5. Ist alles. Willkommen in einer neuen Episode. Willkommen bei Schritt Nummer 4. In diesem Video kreieren wir die Stimmung basierend auf Musik. Aber was meine ich damit? Wie können wir eine Stimmung erzeugen? Und müssen wir wissen, dass die Viper erstellt wird, bevor wir drehen, oder können wir es in der Postproduktion machen , wie wir es gerade tun? Welche Optionen gibt es? Reden wir darüber. Was meinen wir also damit, die Stimmung zu schaffen? die Stimmung kreiere, bin ich gemein, wir setzen eine Stimmung oder ein Gefühl auf das Video. Und das Wichtigste, um diese Datei für weniger Videos zu erstellen weniger Videos zu ist, Musik darunter zu legen. Welche Art von 5s gibt es? Der beste Weg, Ihnen das zu zeigen, besteht darin , Ihnen ein paar Beispiele zu nennen. Die beiden wichtigsten gebrauchten Fünfer. Und Sie haben natürlich alle möglichen Variationen dazu. Aber das ist vor allem eine wirklich langsam entspannende Atmosphäre mit vielen längeren Aufnahmen, wirklich entspannend und zurücklehnen Video. Das zweite, was Sie oft sehen, ist ein schnelleres Video. Ein Video wie dieses ist energischer. Die Aufnahmen sind viel schneller, vielleicht ein bisschen mehr Nahaufnahmen, solche Dinge. Können wir also jedes Video machen, das wir wollen, mit jedem Schuss, den wir haben? Nicht wirklich der beste Weg, um die besten Fünf zu erstellen, besteht darin , die Spaltung zu kennen, in der Sie Ihr Video erstellen, bevor Sie Ihr Video aufnehmen. Denn für das erste Beispiel brauchst du längere Schüsse. Vielleicht wirst du einen Gimbal benutzen. Vielleicht wirst du nicht viel Bewegung machen und einfach still stehen. Vielleicht brauchst du ein bisschen mehr Zeitlupe , denn für das zweite Beispiel brauchst du mehr Schüsse, aber die Schüsse müssen nicht dieses Gesetz sein. Du brauchst vielleicht mehr Nahaufnahmen. Du brauchst vielleicht mehr Bewegung in deinem Schuss, um es energischer zu machen. Aber es gibt viele Male, in denen du gerade ein bisschen gutes Essen gedreht hast, es ist das du zusammen bearbeiten willst. Und das ist auch der Grund, warum ein Diskurs mit diesen neun Schritten und y erstellt wird. In diesem Schritt werden wir die Stimmung auswählen und einen Song für diese fünf suchen, da der Song für den Dateityp sehr wichtig ist du willst erstellen. Deshalb werden wir es jetzt tun. Wenn Sie eine Person sind, kluge Person, die die Beispieldateien zu Beginn dieser Klasse heruntergeladen hat, finden Sie in diesen Beispieldateien einen Ordner namens Audio. Wenn Sie die Beispieldateien noch nicht herunterladen, möchten Sie es aber trotzdem tun. Sie können es immer noch unter den TAP-Projekten und Ressourcen tun , aber dann haben Sie einen Ordner namens Audio. Und in diesem Ordner gibt es einen Ordner namens Music. Und in dieser Ordnermusik sind bereits vier Lieder für dich ausgewählt. Hören wir uns diese vier Lieder an und lasst uns herausfinden , welche fünf zu welchem Lied passen. erste Episode mit dem super klaren Beat. Lasst uns ein schneller Abstand nicht wie ein wirklich langsamer Song sein. Also die zweite 1, zweite 1, auch irgendwie glücklich, aber wir sind langsamer und vielleicht ein bisschen romantisch. Dies ist auch ein langsameres Lied, auch mit einer Gitarre, aber mit etwas mehr Beat. Diese Art von dazwischen, langsam und schnell. Okay, der letzte. Ich würde das eine schnelllebigere Säge mit mehr nennen. Sie können also jetzt ein Lied aus diesen vier Liedern auswählen. Diese vier Lieder sind alle urheberrechtlich geschützte Lieder. Urheberrechtsfreie Lieder sind sehr wichtig. Denn wenn Sie kein urheberrechtlich freies Lied verwenden, haben Sie die Möglichkeit, dass Sie, wenn Sie ein Video erstellt haben, es online stellen, dass Sie wegen der Verwendung eines Songs verklagt werden , ohne dafür zu bezahlen. Diese vier Lieder stammen also alle von einer Website namens YouTube-Audiobibliothek. Youtube-Audiobibliothek, in der Sie viele Songs finden können , die Sie in Ihren YouTube-Videos verwenden können. Das ist also eine super gute Option , um urheberrechtsfreie Songs zu finden. Aber es gibt zwei weitere Favoriten von mir, bei denen Sie urheberrechtsfreie Musik finden können. Und das ist der erste ist Epidemic Sound. Und Epidemic Sound ist super gut für Ersteller, da Sie Ihren YouTube-Kanal verknüpfen können, wo Sie Ihr Instagram verknüpfen und dann all diese Songs in Ihren sozialen Medien günstig verwenden können. Und der andere ist kunstlos. Und kunstlos ist mehr für den Filmemacher, das ist mehr für Leute, die viel Kundenarbeit leisten , denn dann zahlen Sie einen monatlichen Preis und können alle Songs verwenden , die hier in Ihrem Kunden sind, aber diese beiden Optionen sind kostenpflichtig und die YouTube-Audio-Bibliothek ist kostenlos. Deshalb stammen diese vier Songs, die Sie in den Beispieldateien haben , von hier. Aber auf all diesen drei Seiten kann man nach Musik über Stimmung, Stimmung und fünf suchen , irgendwie dasselbe. Hier drüben kannst du Songs zum Beispiel nach der Stimmung glücklich oder romantisch oder inspirierend suchen. Inspirierend ist natürlich etwas langsamer als glücklich. Auf diese Weise finden Sie den perfekten Song für Ihr Video und insbesondere für die fünf, die Sie erstellen möchten. Aber im Moment werden wir einen der Songs verwenden, die ich dir gegeben habe , damit du zusammen mit mir bearbeiten kannst. Und das Lied, das ich benutzen werde, ist das erste. Und ein guter Tipp, um nach Sean zu suchen, ist, sie alle in Adobe Premiere Pro zu importieren. Denn dann kannst du dir die Songs nacheinander ansehen und du kannst auch die Audio-Wellenlinien sehen. Sie können also sehen, dass es hier einige gibt, es gibt einige Punkte, an denen die Trope der Musik eintritt. Und das sind perfekte Punkte, um die Musik zu schneiden und zusammenzukleben , um sie kürzer oder länger zu machen. Und das ist auch einer der Gründe, warum ich dieses erste Lied mag , weil du hier drüben einen Schnitt machen kannst? Du kannst wahrscheinlich einen Schnitt machen. bin ich mir nicht sicher. Der wichtigste Grund, warum ich dieses Lied verwende, ist , dass es mir die Caribbeans fünf gibt , diese Furcation Fünf. Und ich denke, das ist super wichtig und es gibt einen schönen klaren Beat. Ich kann weiter bearbeiten. Bearbeiten einer Perle ist etwas, das wir in einer späteren Folge besprechen werden. Aber deswegen verwende ich dieses Lied. Entscheiden Sie sich jedoch selbst, welche Sie verwenden möchten und welche Datei Sie erstellen möchten. Das haben wir in dieser Episode gemacht. In der nächsten Folge werden wir unser Filmmaterial zum Leben erwecken , indem wir den Anfang schaffen. Wir beginnen mit der Bearbeitung des Videos. Und an diesem Punkt sind wir nur ein paar Schritte davon entfernt, eine Rohsequenz zu beenden. Also sehe ich dich. 7. Verhüte sie durch den Aufbau deines Anfang – Schritt 5.: Haken Sie sie an, indem Sie den Anfang machen. Was meine ich damit und was hakt Leute? Wie sollte der Anfang b sein? Das werden wir alle in dieser Episode beantworten. Willkommen zu dieser neuen Episode und willkommen in Schritt 5 der neun Schritte zur Erstellung einer Bureau-Sequenz. Es scheint so einfach zu sein. Fangen Sie am Anfang an, aber wir haben den Anfang für die Musik begonnen. Also schauen wir uns mal an. Wir wissen bereits, wie unser Anfang sein wird und das ist dieses Video, das Sie hier sehen. Natürlich können wir daran etwas ändern, aber meistens ist dies die Reihenfolge, in der wir arbeiten werden. Also lasst uns diese Clips an der Seite und fangen Sie einfach mit dem Anfang an. Und dann schauen wir uns die Musik an. Wir beginnen damit zu sehen, wie viel Platz wir mit dem Einführungsfoto benötigen. Also um zu entscheiden, dass wir uns die Musik gut anhören. Und an dieser Stelle hört man den Rhythmus der Musik. Und es ist immer schön, einen Anfang mit Dido zu haben und dann einen Tropfen. Und dann starten Sie das Video auf einem Tropfen, auf einer Single, auf einem speziellen Beat in der Musik. Wenn wir uns das Lied anhören, können Sie sehen, dass die Perlen natürlich auf diesen vier Punkten stehen, aber dann haben Sie diesen ersten Teil, einen weiteren 434. Und nach acht Sekunden passiert dann noch etwas im neuen Rhythmus. Und ich denke, das ist der perfekte Weg, um das Video wirklich zu starten. Also werden wir diesen ersten Teil verwenden, diese ersten vier Beat-Hits um den Anfang unseres Videos zu erstellen. Das bedeutet also, dass unser nächster Schuss, und das ist dieser, bei diesem Beat-Drop beginnt. Sie können auch einen Marker setzen, indem Sie auf die M drücken. Wir wissen also immer , dass wir bis zu diesem Beat-Drop unseren Anfang schaffen können. Wie viel Platz haben wir dann in der Musik? Das heißt, dieser ganze Teil sieht schon nach einem guten Anfang aus, aber ich denke, es ist viel zu lang. Und weil sich diese vier Beat-Drops zweimal wiederholen, können wir unser Video auch hier starten. Wenn wir also hier einen Schnitt machen, können wir das auch näher verfolgen. Und dann fängt es so an. Und das ist irgendwie nett. Es ist also kurz für den zweiten Start mit diesem einen schönen Schuss. Das wirft nur einen Blick darauf. Wie starte ich ein Video darüber, wie viel Platz brauche ich für meinen Anfang? In diesem Fall ist es super einfach, weil es nur eine Aufnahme ist und dies bereits der Anfang des Videos ist, aber vielleicht brauchst du mehr Platz. Du brauchst 456 Schüsse, um das zu erstellen, beginnend mit dem Titel. Und an diesem Punkt muss man wissen, wann kann ich mit der Bearbeitung des echten Videos beginnen? Zum Beispiel ein Video, über das ich früher gesprochen habe, das ich in Kroatien gemacht habe. Dort hatte ich ungefähr vier verschiedene Aufnahmen mit vier verschiedenen Titeln, um diesen Anfang aufzubauen. Das ist auch ein längeres Video, aber es ist immer noch super klar, wann das echte Video startet. Und das wird ungefähr so aussehen. Ein anderes Video, das ich in meinem Yorker in Spanien gedreht habe, ist etwas anderes, denn das ist ein sehr schnelles Abstands-Video. Der Anfang ist also super, superschnell , ein bisschen Chaos. Und nach nur ein paar Sekunden wechselt es sofort zu einem super ruhigen Dido. Menschen am Anfang zu haken bedeutet ihre Aufmerksamkeit zu erregen, ihre Aufmerksamkeit von Anfang an zu erregen und sie freuen sich , den Rest des Videos anzusehen. Aber es muss nicht schwer sein. Es ist nur ein einfaches Gefühl, das du kreierst. Im nächsten Video bauen wir unser Video wie eine schöne Symphonie auf. Und was ich damit meine, ist, dass wir das Video zur Musik bearbeiten werden, im Takt der Musik. So fühlt es sich von Anfang bis Ende super glatt und vollständig an. Also sehe ich dich dort. Tschüss. 8. Mache dein Video wie eine schöne Symphonie – step6: Wir werden unser Video wie eine schöne Symphonie machen. Und was ich damit meine ist, dass eine Symphonie von Anfang bis Ende perfekt Paste ist . Es ist wie auf den Wellen zu surfen. Alles passt zur Musik. Und genau das erstellen wir diese neue Episode in Schritt Nummer sechs. Und nur diese Episode ist länger als der Rest der Episoden. Aber es hat einen sehr wichtigen Grund, denn dieser Schritt ist der wichtigste Schritt der Demo. Denn in diesem Schritt bringen Sie Ihr Video zum Leben. Also überspringe es nicht und lass uns anfangen. Weil wir also schon viel gearbeitet haben, ist es nicht sehr schwer, diese Episode zu machen. Wenn du das zu früh machst, dann ist es irgendwie Furz. Wir haben unsere Musik und diesen Musiküberschuss an Beats. Wenn ich also ein Video auf jeden einzelnen Finger-Snap legen würde und Sie können eine wirklich glatte Notaufnahme erstellen , die schon richtig gut aussieht. An dieser Stelle nehmen wir unser Filmmaterial auf und stellen das nebeneinander. Was ich immer mache, und deshalb stellen mir viele Leute Fragen, wenn sie meine Zeitleiste sehen, ist, dass ich das Filmmaterial übereinander lege. Und das liegt daran, dass wir uns schon wie den guten Teil des Videos entschieden haben, also diese Länge des Videos, aber wir werden nicht das ganze Video verwenden. Aber wenn wir jedes Video so kurz schneiden, nicht mehr sicher, welcher Teil des Scheiterns der beste war. Wenn ich sie also übereinander staple, haben wir das. Dann weiß ich, dass ich diesen ganzen Clip benutzen kann und das Timing für dieses Video perfekt gestalten kann . Und unter dem neuen Video befindet sich immer noch das OLC-Video. Wenn ich das also nicht tun würde und ich alles hintereinander lassen werde, dann gibt es ein Problem, wenn ich denke, dass dieses Video zwei Frames auf der rechten Seite sein muss. Ich muss dieses Video verschieben, muss dieses Video länger machen. Und dann muss ich mir auch das Ende dieses Videos ansehen , denn es gibt wahrscheinlich ein anderes Video, das ich ändern muss. Wenn Sie also eine kleine Änderung vornehmen, ändert sich alles hinter dieser Änderung. Es passt auch nicht mehr so gut zur Musik. Aber wenn ich alles übereinander lege, kann ich einfach dieses eine Video ändern. Aber dieses Video und dieses Video, der Zeitpunkt der Schulden, wird der gleiche sein. Natürlich kannst du das nicht ewig machen. Ab und zu muss man also von Anfang an von vorne anfangen , da man sonst viel zu viele Ebenen bekommt. Aber ich denke, dass vier oder fünf Schichten übereinander einfach zu arbeiten sind. An dieser Stelle können wir den Beat zählen. Und wir können es auch noch schneller machen, und dann bekommst du das. Theoretisch spielt es also keine Rolle, wie schnell Sie Ihr Video erstellen, solange die neuen Schnitte, die neuen Videos zur Musik passen. In diesem Sinne können Sie sich ansehen, okay, welche Videos möchte ich länger haben und welche Videos sollen kürzer sein? Weniger wichtig ist, dass es in der Musik verschiedene Teile gibt, verschiedene Teile gibt in denen ein neuer Rhythmus beginnt. Daran haben wir auch unseren Anfang gemacht. Es ist also schön, in diesen Rhythmusübergängen einen neuen Teil des Videobeginns zu haben diesen Rhythmusübergängen einen neuen Teil . Es ist also super nett und ich weiß bereits, dass ich das machen möchte, um im ersten Teil das gesamte Filmmaterial zu haben ersten Teil das gesamte Filmmaterial , das du tagsüber aufgenommen hast. Und dann im letzten Teil, wo sich das Tempo ändert, wo sich der Rhythmus ändert, wechselt es auch von den Tagesaufnahmen zu den Sonnenuntergangsaufnahmen. Das ist also etwas, worüber man beim Bearbeiten dieses Videos nachdenken sollte. Ich mache das jetzt und ich werde dir in einer Sekunde zeigen , was ich getan habe und warum ich es getan habe. Hallo Leute, ich bin zurück. Und was ich gemacht habe, sind die ersten 20 Sekunden des Videos. Das bedeutet also, dass ich die globalen Aufnahmen des Bootes und all die Art von Nahaufnahmen gemacht habe. Und jetzt gehen wir in die Mitte, wo wir all diese anderen Leute sehen. Es spielt jetzt nur noch mit dem Filmmaterial. Es geht nur darum, sich die Perle anzuhören und diese Videos auf das B zu setzen Und an diesem Punkt sieht man, dass das, was man im Sinn hatte , manchmal nicht wirklich funktioniert. Zum Beispiel funktionierten diese beiden Schüsse nicht als Übergang zusammen, an den ich dachte. Und siehst du auch, ich staple hier und da ein paar Dinge. Und das liegt daran, dass ich die ganze Zeit mit dem Tempo des Videos spiele . Was ich nicht geändert habe, was ich nicht angefasst habe, waren die großen Teile des Videos. Und was ich jetzt mache, ist, dass ich eine Rollenmontage von Anfang gemacht habe eine Rollenmontage von , die jetzt ungefähr so aussehen wird. Also, und Sie sehen auch, dass dies, dass dieser Anfangsteil endet wenn sich der Rhythmus der Musik ändert, und das ist, was die Rente beginnt. Das bedeutet also, dass ich alles anpassen musste, was ich von hier nach hier benutzen wollte . Und dann siehst du dir Basing an, wie lange möchte ich eine Chance für mich haben, die wie ein Rätsel ist , um alles in die Musik zu passen. Jetzt gehen wir also in einen anderen Rhythmus der Musik. Was ich eigentlich machen möchte, ist, dass ich diesen mittleren Teil löschen möchte. Ich möchte diesen ganzen Video-Mittelteil hier anbringen, und dann möchte ich das Ende hier anbringen. Aber jetzt gehe ich zuerst in den mittleren Teil. Ich werde eine Montage dieser Videoclips über diese Musik machen. Also sehe ich dich wieder, wenn ich das Mittelteil Bein gemacht habe. Wunderschöne Sinfonie. Damen und Herren, dies ist der mittlere Teil im Zeitraffer. Du hast gesehen, wie ich viel Musik geschnitten habe, besonders weil wir viel Filmmaterial für den Mittelteil hatten. Und es war super einfach, all das Filmmaterial im Takt zusammenzustellen. Aber dann war es super langweilig. Also habe ich es ein bisschen schneller gemacht, aber dann passte es nicht wirklich gut zwischen den Teil des Bonded. Also musste ich ein Video ausschneiden. Das ist jetzt der mittlere Teil. Und dann geht es bis zum Ende. Wie ich schon sagte, ich habe viel Musik weggeschnitten. Wir haben also einen kleinen Mittelteil, aber der mittlere Teil am Anfang ist jetzt super glatt zusammen. Jetzt gehen wir zu den Endteilen, und der Endteil der Musik ist super lang, also kann das viel kürzer sein. Also muss ich auch Schnitte in der Musik machen. Schon wieder. Jetzt erstellen wir das Ende auf die gleiche Weise, hören Musik, legen sie auf verschiedene Perlen, passen die Länge an, schauen uns das Tempo an und passen die Videos an die Musik an. Also sehe ich dich wieder, wenn ich damit fertig bin. Also habe ich das Ende bearbeitet und das ist wirklich schnell, wie Sie sehen können, ich habe bereits einen Effekt gemacht, einen Geschwindigkeitsrampe hinzugefügt, weil ich wusste, dass das ziemlich lang war, aber ich wollte den ganzen Schuss verwenden. Das machen wir normalerweise in der nächsten Folge. Behalte das also im Hinterkopf. Das ist ein bisschen Schummeln. Aber dann habe ich herausgefunden, Okay, ich bin jetzt hier. Ich habe immer noch diese fünf Schüsse und weiß letzten beiden sehr beruhigend sind und es ist gegen Ende. Aber ich habe immer noch dieses ganze Musikstück übrig, um das Video zu beenden. Und das Ende eines Liedes ist immer nett. Du willst immer das Ende benutzen. Also habe ich mir das Lied angehört, welchen Teil kann ich Schnitte machen, um es kürzer zu machen? Und dann habe ich es vielleicht herausgefunden, und das werde ich zusammen mit dir herausfinden. Ich kann das löschen, alles davon, und ich kann nur dieses Ende benutzen, aber ich brauche immer noch den Übergang dieses ersten Teils. Aber dann kann ich das vielleicht aneinander halten und wir kriegen das. Das funktioniert perfekt für einen König. Perfekt so ein bisschen wie ein Übergang. Erstaunlich. Jetzt wissen wir, wo wir enden müssen. Also sehe ich dich wieder, wenn ich fertig bin. Hallo Leute. Willkommen zurück. Es ist mir gelungen. Es hat geklappt. Ich habe alles am Ende nach dem Sonnenuntergang unter diesem letzten Musikteil gelegt. Diese letzten drei Schüsse sind also super lang sichtbar, also enden sie mit einem Kegelenden. Also ja, ich weiß, dass es eine lange Episode gab, aber es ist die wichtigste Episode , denn mit dieser Episode entscheidest du, wie das Video aussehen wird und wie das Video basiert. Wenn du neugierig bist, wie lange ich im wirklichen Leben an dieser Episode gearbeitet habe , das sind schon eine Stunde, 12 Minuten und fünf Sekunden. Und jetzt ist es schön zu sehen, wie sich dieses Video aufgebaut hat. Wir haben den ersten Teil, auch Anfang genannt wird. Also machen wir diese Mango zum Beispiel, wir haben das natürlich, was die Einführung ist. Dann gehen wir in den mittleren Teil, der kurz, schneller ist , aber wirklich klar ist, das ist dieser Teil. Und dann kommen wir ans Ende, was dieser Teil ist. Wir machen das zu einer anderen Farbe, damit Sie wirklich sehen können , wie sich dieses Video aufgebaut hat. Wir haben einen anderen Teil des Liedes für den ersten Teil, anderen Teil des Liedes für die Mitte und einen anderen Teil des Liedes für das Ende. So wird dieses Video aufgebaut und dann haben wir das gerade. Das sind die Raketen. Heute. Das werden wir tun . Aus all diesen Videos, die wir gesammelt haben, haben wir dieses 51-Sekunden-Video gemacht, und es ist noch nicht fertig, aber das bringt das Filmmaterial zum Leben. Wir haben uns für das Tempo entschieden, wir haben die Länge entschieden, und jetzt können wir mit Zeitlupe, Geschwindigkeitsrampen, Übergängen und solchen Dingen spielen , und das werden wir in der nächsten Folge tun. Um dieses Video wirklich fertig zu sehen, treffe ich dich in der nächsten Folge. 9. Welche Effekte und Übergänge zu deinem Video passen – Schritt7: Es ist Zeit, etwas Magie darauf zu zaubern. Es ist Zeit zu sehen, welche Art von Effekten und Übergängen zu Ihrem Video passen. Willkommen zurück zu Schritt Nummer 7, wo wir uns die Effekte und Übergänge und andere Dinge ansehen , damit wir unser Video aufpeppen können. Also gibst du deinem Video den Wow-Faktor anstelle von Looks. Okay, was für Dinge können wir mit unserem Video machen? Das werden wir uns in dieser Episode ansehen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir schon viel gearbeitet. Wir haben uns unser ganzes Filmmaterial angeschaut. Wir haben den gewünschten Clip ausgewählt, wir haben den Teil des Clips ausgewählt. Wir wollten es. Wir haben dafür gesorgt, dass wir einen Anfang, eine Mitte und das Ende aufbauen. Wir haben die Reihenfolge von zwei Clips geändert, wobei wir uns auf fünf entschieden haben. Wir wollten, wir suchen nach etwas Musik, haben Musik gefunden und dann die Videoclips auf die Musik bearbeitet. Aber jetzt ist es gestempelt, um das Video ein wenig aufzupeppen. Und wenn ich davon spreche, das Video abzuwürzen, bin ich gemeine Dinge wie Übergänge. Wie geht man also von einem Clip zum anderen oder etwas Geschwindigkeitsrampen? Auch ein cooler Effekt, den ich viel verwende oder vielleicht hineinzoome oder vielleicht etwas Motion Tracking für den Text am Anfang, zum Beispiel mit all diesen Dingen, machst du dein Video aus einem okay, gut aussehenden Video zu einem kreativen Video. Lassen Sie uns also noch einmal in die Premiere eintauchen und sehen welche Dinge wir in unser Video einfügen können, um all das zu tun. Ich fange immer gleich am Anfang an und gehe dann jeden Clip durch. Und wenn ich denke, dass dies ein langweiliger Clip ist oder wir etwas anderes damit machen können oder es war reines Hochfahren. Ich mache es sofort. Wenn wir uns also den Anfang genau ansehen , habe ich bereits über das Booten von Texten über unseren Anfangsschuss gesprochen. Natürlich ist dies ein Workflow-Tutorial und kein Premier Pro-Tutorial. Also werde ich nicht jeden Effekt mit dir zusammen machen, aber ich werde dir natürlich all die Dinge zeigen, die ich in diesem Video machen werde. Während des gesamten Prozesses habe ich schon darüber nachgedacht, was ich hierher stellen wollte. Also mache ich etwas Kreatives und dann sehe ich dich wieder. Wir sind zurück und ich habe einen Anfang gemacht, sie zu booten, ganz einfach in der Mitte. Dann machen wir weiter und reiten weg. Ich habe etwas gesehen, was ich tun möchte, und das ist eine Geschwindigkeit, die auf diesem ersten Clip ansteigt. Weil höre dir den Wandel in der Musik an. Das ist es. Das ist ein natürlicher Soundeffekt , der perfekt für eine Geschwindigkeitsrampe geeignet ist. Auch mein bester Freund beim Schießen erledigt das, den Warp Stabilizer, weil das Filmmaterial ein bisschen wackelig war. Wenn ich also einen kleinen verzogenen Stabilisator von 10 Prozent setze, ist eine andere Sache. Und das ist es, was besagte, also verstehen wir das. Dann ist das wie ein sehr einfacher langweiliger Shots oder vielleicht können wir einen ganz einfachen Zoom machen. Wir können auch das Haar genauso vergrößern , das etwas wackelig ist. Das ist besser. Wie Sie sehen können, mache ich so schnell. Ich verbringe keine Stunden und Stunden darüber zu diskutieren, was ich will. Dies ist auch nicht in Zeitlupe 50 Prozent, da dies in 60 FPS geschlossen wird. Und ich verstehe noch einmal, warum es schön ist, etwas mehr Platz hinter dem Schuss zu haben , an dem ich gerade arbeite. Ja, also haben wir eine Kurve nach unten und dann könnte ich neben diesem Schuss einen schnellen Übergang machen. Okay. Das war also ein kleiner Blick in die Küche, bis Sie hier sehen, dass ich sehr schnellere Sitzungen mache, aber dann schaue ich mir dieses Video an und noch 20 Mal, um zu sehen, ob ich noch etwas mehr machen kann oder vielleicht ist es zu viel und ich lege etwas ab. Denn vielleicht zoomen Sie vielleicht ein bisschen zu viel hinein und ich werde es weniger vergrößern lassen. Also werde ich das immer und immer wieder machen. Ich schrubbe zurück, schau es mir noch einmal an und denke dann über neue Effekte nach. Ich kann es aufstellen, also werde ich ab und zu einige Auswirkungen auf den Rest des Videos machen. Ich bin's schon wieder. Ich lege meine Äpfel ein. Ich hatte diese für ein besseres Verständnis der Musik weil auch viele Effekte auf der Musik basieren. Also habe ich schon über den Intro-Shot gesprochen. Ich habe über diese Geschwindigkeitsrampe gesprochen und jetzt werde ich all die anderen Dinge durchgehen, die ich getan habe. Also mache ich das einfach durch, ähm, ein paar Dinge, auf die ich den Warp-Stabilisator gesetzt habe. Ich werde die Schüsse erwähnen, auf denen ich es gemacht habe, aber erinnere mich immer an den verzogenen Stabilisator. Ist es da. Um einen Schuss ein bisschen besser zu machen, um keinen Schuss zu reparieren. Wenn ein Schuss ohne Warp-Stabilisator nicht verwendbar ist, sollten Sie unbedingt niemals Warp Stabilizer verwenden , um Dinge zu reparieren denn dann werden Sie definitiv sehen, dass sich bei diesem Schuss ein verzogener Stabilisator befindet. Okay. Die nächste, ich habe herangezoomt, wie du gesehen hast. Ich habe den Zoom nicht geändert. Ich denke, es ist irgendwie nett so. Und auch dieses hier. Es ist irgendwie ein sauberer Schuss mit etwas Zoom, denn dann ist es ein natürlicherer Übergang zwischen diesem und diesem. Also dann dieses und die Übersetzung. Und deswegen hast du diesen Schuss mit dieser Band schon mal hinter einander gesehen? Weil in meinem Kopf dieser Übergang bereits angewendet wurde. Es ist eine halbe Rutsche nach unten, weil ich die Kamera bereits bei der ersten Aufnahme nach unten gebeugt habe. Auch Übergänge sollten Sie vorsichtig sein, denn wenn Sie zu viele Übergänge in Ihr Video einfügen, wird es sehr billig aussehen. Aber das ist, denke ich , ein netter Übergang mitten im Video. Das nächste, was ich gemacht habe, war, dass ich hier einen kleinen Geschwindigkeitsrampe angelegt habe . Und das liegt auch an der Musik. Es ist wie ein Plan. mir also sehr gut gefallen. Also dann hier drüben zeigt D, wo sich alle schneller stützen. Also habe ich auf diesem Teil keine verrückten Effekte gemacht. Ich glaube nur hier. Das ist ein netter, denn dies war zuerst ein normaler Schuss, der bis zum Ende ging. Aber hier drüben gibt es einen wirklich auffälligen Klick in die Musik. Also wollte ich etwas damit machen. Dann beziehe ich mich auf die Geschwindigkeit beim Klick in der Musik. Dann sind das alles normale Dinge. Und auch im letzten Teil habe ich diese Geschwindigkeit schon in der letzten Folge gemacht. Und dann ist der letzte Teil ohne Grazie-Effekte. Dann habe ich diese letzte Aufnahme angeklickt, den letzten Klick bevor die Musik endete, und auch ein wirklich subtiler Text auf diesem Bildschirm ist nur ein kleiner Schrei. Je kleiner du Dinge in dein Video steckst, desto schlanker und desto luxuriöser sieht es tot aus, waren alle Effekte. Ich habe es in dieses Video oder das Video geschrieben, visuelle Effekte. Ich habe es in dieses Video geschrieben. Und das mache ich definitiv am Ende, denn dann kann ich das ganze Video immer wieder ansehen und herausfinden , welche Auswirkungen ich in das Video einbringen möchte. Und der Neun-Stufen-Plan bedeutet, dass noch zwei weitere Schritte vor uns liegen. Im nächsten Schritt beschäftigen wir uns mit Soundeffekten. Wir haben bereits mit Musik und mit den kleinen kleinen Veränderungen in der Musik gearbeitet . Aber es gibt noch viel mehr anzuziehen. Definitiv minderwertig so. Ich meine zum Beispiel sind wir auf einem Boot auf dem Wasser. Was denkst du? Welchen Soundeffekt werde ich in der nächsten Folge verwenden , um zu wissen, ob du Recht hast, ich sehe dich in der nächsten Folge. Tschüss. 10. Die richtige Verwendung von Soundeffekte in professionellen Videos – Schritt8: Abgeleitete Verwendung von Soundeffekten, fast fertig, Leute. Schritt Nummer acht, Schritt Nummer Acht und auch Schritt Nummer neun können Sie nicht vergessen. Es ist überwichtig. Es gibt Ihnen ein Video zusätzliche Dimension Soundeffekte. Konzentrieren Sie sich also noch ein paar Minuten, denn dies macht Ihr Video auch viel professioneller. Lass uns gehen. Also habe ich meine Äpfel für eine Sekunde hineingelegt, damit ich die Soundeffekte hören kann und suche nach, okay, wie entscheiden wir , welche Soundeffekte du brauchst? Zuallererst die Soundeffekte, die wir brauchen, unsere natürlichen Soundeffekte. Effekte, die Sie auch hören würden, wenn Sie wirklich klare Audiosignale von diesem Moment aufnehmen. Das bedeutet, dass es nicht wie animierte Soundeffekte in Animationsfilmen wie diesem ist. Es wäre wirklich seltsam, nicht professionell, aber es sind super professionelle Soundeffekte. So professionell, dass die Leute nicht einmal merken, dass sie falsch sind. Das wollen wir erreichen. Wie soll man also anfangen, diese Soundeffekte zu sammeln? Um damit zu beginnen, brauchen Sie einen Ort, an dem Sie Soundeffekte erhalten können, von ich Ihnen zuvor von Epidemie-Sound erzählt habe. Davon bekomme ich alle meine Soundeffekte. Wir sind auch wieder kunstlos. Sie haben auch viele Soundeffekte. Das sind kostenpflichtige Plattformen. Was Sie tun können, um Soundeffekte kostenlos zu erhalten, ist auf YouTube zu gehen oder zu Google zu gehen. Aber dann musst du nach keinem Copyright Sounds suchen. Denn sonst haben Sie wiederum urheberrechtlich geschützte Soundeffekte und das kann in Zukunft ein Problem darstellen. Aber für mich ist es super einfach, diese Plattformen zu haben , da wir die Schaltfläche „ Suchen“ haben und ich hier zum Beispiel nach Wassertropfen suchen kann . Und wenn ich das mache, will ich keine Musik, sondern meine One-Sohn-Effekte und 0,5 verschiedener Soundeffekte, aus denen ich wählen kann. Woher weiß man also mit China-Effekten, man muss danach suchen. Es ist nur, du schaust dir das Video an und denkst gleichzeitig über den Ton , den du im Moment hören solltest. Die meiste Zeit verwende ich ein oder zwei Sonneneffekte für das gesamte Video. Definitiv, wenn ein Video an einem Ort gedreht wird. Und an dieser Stelle befindet sich dieser eine Ort in diesem Boot. Die beiden großen Sonneneffekte, die ich im ganzen Video verwenden möchte, sind also definitiv Wasser und Wind. Lasst uns diese Soundeffekte finden. Was Sie also tun müssen, ist, dass Sie im Hinterkopf behalten müssen , wenn Sie sich die Geräusche anhören, was Sie wollen. Also habe ich zum Beispiel nach Wellen gegen beide gesucht , dann verstehe ich das. Aber das ist keine echte Umfrage, es ist ein super kleines Boot, das ist nicht das, was ich will. Wir suchen also nur noch weiter nach diesem. Es gibt auch ein paar Hintergrundgeräusche, also denke ich, dass dieser schön ist. Andererseits will ich Windgeräusche. Also Wind, also finde ich den Windsturm, und dann habe ich zwei große Soundeffekte, die ich während des gesamten Videos verwenden kann. Minus fünf Dezibel ist also schön, die Musik ein wenig zu senken, damit wir besser mit den Soundeffekten arbeiten können. Soundeffekte sind klarer, aber die Musik ist immer noch die Hauptquelle. Siehst du es, es ist immer noch super laut. Dann können wir unsere Soundeffekte bringen. Der erste, Soundeffekte sind immer, wenn Sie sie auf diese Weise verwenden, zu laut. Man muss sie also immer ablegen, okay, an diesem Punkt ist minus 15 schön für den Anfang, denn am Anfang kann das Wasser lauter sein, aber wenn das Video beginnt, sollte das Wasser hier viel weniger laut sein. Dann gehen wir also zu minus 20, vielleicht minus 22. Und das ist nett. Jetzt ist es, jetzt ist es ein Hintergrundgeräusch. Und wir können das behalten und haben ein ganzes Video gemacht , weil alles auf diesem Boot gedreht wird. Was ich also immer mache, ist, dass ich in konstante Stromübergänge zwischen zwei Abschnitten der Musik mache, was irgendwie in konstante Stromübergänge zwischen zwei Abschnitten der Musik mache, was irgendwie in Ordnung ist, weil Sie normalerweise die Stoppuhr hier verwenden würden , wenn Sie mit Lautstärkeübergängen arbeiten. Okay, dann ist das schön, aber wir schauen uns diese Teile schon an, weil Hören von Musik lauter wird und die Musik noch mehr erlaubt wird. Dies kann also ein Übergang von sehr Haaren sein. Dann können wir zu minus 19 gehen. Und dann ist die Musik hier noch größer, also können wir vielleicht zu minus 10 gehen, und dann haben wir einen großen Soundeffekt und wir können dasselbe mit dem Windsturm machen. Natürlich muss der Windsturm weicher sein als Wellen, aber es muss subtil sein. Ansonsten ist es super billig und gefälscht. Okay, wie Sie sehen können, hatte ich zwei große Sonneneffekte , die ich über das ganze Video gestellt habe. Und es funktioniert wirklich. Es fängt an wie laut. Die Kamerawinkel laden auch auf das Wasser, also ist das auch irgendwie schön. Aber dann während des Videos Es ist subtil im Hintergrund. Das ist echt nett. Dann haben wir begrenzte Ebenen untereinander , um an Soundeffekten zu arbeiten. Ich werde ehrlich zu dir sein, du kannst das hier so verrückt machen, wie du willst. Es gibt ein Beispiel für eine Zeitleiste, die es heißt. Auf einem wirklich kurzen Video, aber mit viel Sonneneffekt auf alles, was da drüben passiert. Es ist immer noch super sauber, sieht aber auch irgendwie verrückt aus. Ich werde ehrlich zu dir sein, dass dieses Video kein Video ist , in dem er viele Soundeffekte verwenden sollte. Es ist nicht super aufregend, viele Soundeffekte zu haben. Die Musik ist irgendwie sehr optimistisch. Das ist also auch ein Grund, warum nicht viele Soundeffekte verwendet werden sollten. Aber ich werde mir das Video jetzt auf jeden Fall ansehen. Und ich werfe es genau hin. Und ich stelle mir vor, welche Art von Sound unter diesen Teil des Videos passen würde . Natürlich sind Übergänge immer ein gutes Timing, um einige Soundeffekte darunter zu legen. Das ist also ein Riser wie natürlich der Saxophonist, das ist wahrscheinlich auch ein Sound Sie auf anderen Plattformen leicht finden können. Und die Sache mit diesen Sounds ist, dass du sie verblassen solltest , denn sonst gibt es aus dem Nichts einen Sex, der fertig ist, aber du kannst das tun, bevor es überhaupt sichtbar ist was los ist auf und nachdem der Clip bereits fertig ist. Also weißt du an dieser Stelle was ich mache? Also werde ich selbst ein paar andere Soundeffekte finden und zeige Ihnen , welchen ich gefunden habe und wie ich sie verwende. Später. Leute, wir sind zurück und es gibt ein paar Dinge, die ich hinzugefügt habe. Zum Beispiel habe ich zuerst eine echte Kamera und Soundeffekte gefunden . Das war also ein wirklich starker Wellen-Soundeffekt. Aber ich habe es unter diesen Schuss gelegt , wo es wirklich klar ist , dass es um Wasser geht. Das sind also einige zusätzliche, zusätzliche Wasser-Soundeffekte. Dann ist es natürlich ein Übergang, dieser, und dann kam dieser dafür, ich wollte diesen Change Soundeffekt. Also habe ich zwei Soundeffekte gefunden. Der eine ist dieser und der andere ist dieser. Also habe ich sie zusammengefügt. Und es ist nicht wie ein superschwerer Ketten-Soundeffekt. Es klingt immer noch irgendwie schön, wenn es ein bisschen weich ist. Dann klingt es also ungefähr so. Also verblasst du es ein, immer in ihnen verblasst. Dafür wollte ich keine Soundeffekte verwenden. Es war nicht wie ein Super-Special. Es gab nicht wirklich etwas, was ich machen konnte Soundeffekte nicht. Aber es gab wieder einen Saxophonisten. Also war ich auf der Suche nach anderen Nebeneffekt eines Saxophonisten , der wirklich nett war. Aber dann erinnerte ich mich, warte eine Sekunde, vielleicht ist das Audio des Videos selbst irgendwie nett. Also eine Suche danach. Und für dieses Video war es nicht wirklich nett, aber für dieses Video war es irgendwie nett. Also dachte ich: Oh, warum benutze ich das nicht nochmal? Dann suche ich nach einem flatternden Verkauf. Ich konnte es auf den Plattformen nicht finden, also habe ich auf YouTube danach gesucht und einen Piratenschieferflattern, den Wind-Soundeffekt. Und das habe ich umsonst gefunden. Und das klingt ungefähr so. Also dachte ich, Oh, das ist irgendwie nett, das auf jeden Fall benutzen zu wollen. Und um es zu beenden , haben wir natürlich dieses Video mit den Wellen, die zur Seite des Bootes schlagen. Für tot verwende ich den gleichen Soundeffekt wie am Anfang. Und das ist nur für die Soundeffekte getan , die ich in diesem Video verwendet habe, einige subtile, aber zusätzliche Soundeffekte. Jetzt sehen wir es uns wieder ohne Soundeffekte an. Und wir werden es mit den paar Soundeffekten sehen , die wir hinzufügen. Und dann kann man diesen Unterschied wirklich deutlich hören. Hallo. Mit einigen subtilen Änderungen könnten Sie Stunden und Stunden und Stunden und Soundeffekte aufwenden . Du kannst es so verrückt machen, wie du willst, solange du es subtil hältst. Und das ist auch bei der nächsten Episode der Fall , die wir machen werden, denn dann werden wir uns Farben, Farbabstufungen und Farbkorrektur ansehen . Was werden wir tun und was fügen wir zu diesem Video hinzu? Wir sehen uns also in der nächsten Folge. Tschüss. 11. Lass es mit Farbe aufhören, aber nicht zu viel – step9: Mit Farbe, aber nicht zu viel. Hallo Leute und willkommen zurück zu dieser Lektion. Willkommen zurück bei Schritt Nummer neun. Und das bedeutet, dass dies der letzte Schritt unserer neun Schritte ist. Und das bedeutet, dass wir nach diesem Video das Projekt beenden und auf Render klicken, wir haben den Export. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Schritt nicht wichtig ist, da wir uns in diesem Schritt die Farbe, die Farbabstufung und die Farbkorrektur ansehen werden. Was werden wir tun und was sollten Sie definitiv nicht alle Dinge tun, die überwichtig sind. Die Farbabstufung ist die meiste Zeit. Weiße Leute sagen: Nun, auf welchen Kameras das Video filmt, denn es sieht wirklich gut aus. So auf jeden Fall wichtig. Stoppen Sie für ein gutes professionelles Bier - oder Sequenzvideo. Lass uns gehen. Also hier drüben haben wir unser Video, und das Video sieht schon ziemlich gut aus, aber jetzt werden wir es mit Farbe platzen lassen. Wie sollen wir das machen? Sie haben verschiedene Möglichkeiten, eine Farbabstufung durchzuführen. Nun, vor einer Farbabstufung gibt es noch etwas anderes. Sie sollten es sich eingehend ansehen, Farbkorrektur. Was ist Farbkorrektur? Die Farbkorrektur stellt sicher, dass jeder Videoclip in Ihrem Video irgendwie gut belichtet wird. An diesem Punkt schaust du dir an, wie hell deine Videos sind und ist das gut genug? Zum Beispiel wurde dieses erste Video auf einem Telefon aufgenommen und zwar auf automatischen Einstellungen, aber alle anderen Videos sind kurz bei manueller Belichtung. Und dann sieht man zum Beispiel schon, dass dieser Videoclip viel dunkler ist als dieser 1. Zuerst müssen wir alle Clips durchgehen und wir müssen sicherstellen , dass jeder Clip auf die gleiche Weise freigelegt wird. Wie ich schon sagte, ich habe diesen Clip gesehen und dies ist der erste Clip, an dem wir arbeiten. Und dafür gehe ich zu einem anderen Fenster, einem anderen Arbeitsbereich, und das ist der Color-Workspace. In diesem Arbeitsbereich haben Sie also viel Platz, um sich nur auf Farbkorrektur und Farbkorrektur zu konzentrieren. Die Farbkorrektur, die wir am Clip selbst durchführen, also wählen wir den Clip aus und jetzt können wir zu grundlegenden Korrekturen gehen und nach unten können wir zum Beispiel mit der Belichtung spielen, mit der Belichtung spielen, aber auch der Kontrast hebt Schatten hervor, Weiße und Schwarze und es streng. Nun, was wir getan haben, Wir können dieses Häkchen - und ausschalten und dann wissen wir, was die Unterschiede sind, also ist das an, das ist aus. Also wenn wir es jetzt mit diesem vergleichen, und jetzt ist das eher im Stil der anderen Clips. Also schauen wir uns einfach das Video an oder fest, dass die Belichtung nicht so viel ausgeschaltet ist. Vielleicht dieses Video, weil das Wasser nicht so hell ist wie bei den anderen Videos. So können wir die Belichtung ein wenig anregen, aber sonst nicht zu viel, diese Kissen, die nach 80 Highlights viel zu verrückt werden, sind wegen der Sonne im Wasser extrem. So können wir die Highlights ein wenig nach unten bringen. Aber das ist etwas, das nicht leicht repariert werden kann, selbst wenn kein Schutz auferlegt wird . Um sicherzustellen, dass Sie diese Situationen nicht haben, können Sie während des Filmens Filter verwenden , wie ND-Filter. Die Aufnahmen sind natürlich dunkler, aber das liegt auch daran, dass es Sonnenuntergang ist. Und wenn Sie Ihre Belichtung bei einem Sonnenuntergang richtig hell halten , ist der Sonnenuntergang nicht mehr gut sichtbar. Das war's. So haben wir unsere Farbkorrektur korrigiert. Wie Sie sehen können, wirklich kleine Änderungen. Ich habe gerade die Videos ausgewählt, die nicht die gleichen exponiert sind wie die anderen. Jetzt werden wir eine Farbeinstufung vornehmen. Und die Farbkorrektur ist wie das Einfügen eines Filters auf Ihre Instagram-Bilder. Zuallererst sollten Sie eine Einstellungsebene erstellen. habe ich schon gemacht, also kann ich diese Einstellungsebene greifen. Ich werde es so lange schaffen, wie es für das ganze Video benötigt wird. Und dann werden wir den Effekt auf die Einstellungsebene ausüben. Wir setzen also nicht den Effekt auf die Mittelwertbildung oder den Clip aus, sondern auf eine einzelne Ebene. Dann haben wir alles unter dieser Einstellungsebene diesen Filter. So kannst du deinen eigenen Filter erstellen. Sie können es so professionell machen, wie Sie möchten, aber wir halten es einfach, also benutze ich viel und was ist viel? Vieles ist ein Filter, den Sie auswählen können, um Ihr Video zu überlegen. Für die Farbkorrektur haben wir also eine grundlegende Korrektur verwendet, aber für die Farbabstufung habe ich die Registerkarte Creative verwendet und ich würde es wagen, dass Luke und Luke alle Warnungen sind, die importiert werden Adobe Premiere. Adobe Premier hat selbst einige Standardwarnungen, aber Sie können auch sehen, dass ich viele andere Warnungen heruntergeladen habe . Das sind alles Packs, die ich kostenlos heruntergeladen habe. Oder Sie können auch viel Blei kaufen. Wenn Sie das tun, können Sie einen auswählen. Und wenn Sie eine ausgewählt haben, können Sie alle Warnungen mit diesen Pfeilen durchgehen. Und wenn du denkst, dass mir das gefällt, kannst du darauf klicken und dann kannst du sehen, was hier passiert. Die Intensität ist also immer Standard bei 100%, aber Sie können sie auch weniger schwer machen. Und das empfehle ich, es immer auf 50 Prozent zu setzen wenn Sie durch die LaCZ scrollen, die Sie wählen möchten. Das sieht also irgendwie nett aus. Dann können Sie das kreative Häkchen umschalten , um zu sehen, was es mit Ihrem Filmmaterial macht. Aber je mehr Sie an die Lose gewöhnt sind, die Sie einmal gekauft oder heruntergeladen haben, desto mehr wissen Sie, was zu den fünf Ihres Videos passt. Für mich weiß ich, dass es einen super, super berühmten namens Teal und Orange gibt. Es ist ein Look, der von vielen Leuten benutzt wird, also ist er ein bisschen überbeansprucht. Aber es gibt eine Art von Video, auf dem ich es sehr mag und das ist diese Strandstimmung, diese Blauwasser-Stranddatei. Ratet mal, was wir an dieser Stelle machen. Dies ist der erste, dies ist der zweite. Also haben wir dieses und dieses. Ich kann es auf ein oder 100 Prozent setzen , um den großen Unterschied zu erkennen. Ja. Die zweite ist viel besser, aber die Intensität ist viel zu groß. Also lege ich es zuerst auf 50 und dann unser Peeling durch das Filmmaterial. Wenn das mit dem grundlegenden Look beginnen soll, möchte ich mich entscheiden und ich denke, das ist hier. Sie können den großen Unterschied erkennen. Ja, das ist sehr nett. Okay. Und jetzt können wir uns jeden einzelnen Clip im Video ansehen , um zu sehen, ob der Look auch auf diesem speziellen Clip großartig ist und wir bereits ein Problem sehen. Ich werde die Sounds ein wenig nach unten legen , damit wir mehr Platz in den oberen Ebenen haben , da sich in diesem ersten Teil auch Text unter der Einstellungsebene befindet. Das bedeutet also, dass dieser Text jetzt auch benotet wird. Wenn wir das nicht wollen, müssen wir den Text auf die Einstellungsebene legen , anstatt darunter. So ist diese Orange zum Beispiel wahrscheinlich viel orangefarbener. Jetzt mit dem Filter mag ich irgendwie, ich denke, ich werde den Text unter diesem Filter behalten, aber normalerweise will ich das nicht. Also muss ich den Text auf die Einstellungsebene legen . Jetzt schrubben wir unser gesamtes Filmmaterial durch, um zu sehen, ob dies auf jedem Clip ist, der noch dort ist, wo Sie hingehen möchten. Aber sagen wir, dass dieser Filter für diesen Clip ein bisschen zu extrem ist, vielleicht ein bisschen zu weich, das ist auch möglich. Was ich dann tun werde, ist, dass ich die Schere mitnehme, und ich schneide einfach die Einstellebene auf die gleiche Größe wie diesen Clip. Ich wähle die Einstellungsebene aus und setze die Intensität ab. Eine Sache, die ich tun kann, ist, wenn es mehrere Effekte auf die Einstellungsebene gibt, ich zu Effektsteuerungen gehen und die Deckkraft der gesamten Ebene verringern kann . Der Effekt ist also subtiler. In diesem Fall hat es mir auch bei diesen Aufnahmen gefallen. Das mache ich bei diesem nicht. Es gibt also auch noch etwas anderes, das ein Problem sein kann , und das heißt, dass sich bei einigen Filtern die Schatten ändern oder der Kontrast ändert. Und dann findest du einen Clip, nicht zu deinem Filter passt. Anstatt jedoch den Filter herunterzulegen, können Sie beispielsweise die Helligkeit des Clips erhöhen . Dann können Sie den Clip anpassen. Wow, es ist unter der Einstellungsebene , um zu sehen, wie das aussehen wird. Aber um ehrlich zu sein, denke ich, dass dieser Filter bei jedem Clip des Videos gut aussieht . Und das liegt vor allem daran, jeder Clip in derselben Situation gedreht wird. Es ist derselbe Tag, es ist keine anderen fünf, wir wählen diesen Filter aus und dann ist es schön. Also ein Versprechen, ich bin wirklich ehrlich zu dir. Ich dachte, ich hätte viel mehr Mut zwischen einigen Clips, um die Filtersoftware zu platzieren, aber das ist bei diesem Video nicht der Fall. Sie können in diesem Video sehen, dass Sie alle Arten von verschiedenen Teilen der Einstellungsebene sehen . Jeder einzelne Teil dieser Einstellungsebene ist die Deckkraft unterschiedlich. Weil ich auf einigen Clips Software filtern wollte und auf einigen Clips härter filtern wollte. Aber es ist schön, dass auf diesem Video gut aussieht. Und das bedeutet, dass wir auf Command S klicken, um das Projekt zu speichern. Und dann haben wir Kommentar M getroffen , der in Premiere für Export steht, das Video. Und um ehrlich zu sein, das ist dann Schritt, was ist die Erkenntnis, dass dieses Video gemacht wird? Dieses Video ist fertig. Was haben wir also gemacht? Das zeige ich dir in der nächsten Folge, und ich werde auch noch mehr über alles sprechen , was wir gelernt haben. Aber in dieser Episode haben wir uns Farben angeschaut. Ich habe dir gezeigt, wie ich Farbkorrektur mache. Dann habe ich dir gezeigt, wie ich die Farbeinstufung mache. Das ist also super nett. Aber das Wichtigste ist, dass das Video jetzt fertig ist, ich freue mich sehr, es dir zu zeigen, also sehe ich dich in der nächsten Folge. 12. Die größten Lektionen aus diesem Kurs!: Was haben wir hergestellt? Was haben wir gelernt und wie können Sie diese Lektionen in Ihr nächstes Projekt einbringen ? Willkommen zur letzten Episode und herzlichen Glückwunsch zum Abschluss dieses Kurses. Zuallererst hoffe ich, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat. Und zweitens hoffe ich, dass du etwas Nettes gemacht hast, wenn du es getan hast, bitte sende deinen eigenen Eintrag ein. Also bin ich super gespannt, was ihr gemacht habt und wie das Neun-Schritt-Programm benutzt, um dein eigenes Produkt fertigzustellen. Und was haben wir dann hergestellt? Und ich präsentiere Ihnen stolz meine eigenen Endergebnisse aus dieser Klasse, dem Cyprus Cat American VIP Sunset Cruise Video. Hallo allerseits. Was hast du gedacht? Denkst du, dass es nett ist? Und siehst du, wie alle Schritte zusammengekommen sind, um dieses Endergebnis zu erzielen? Ich hoffe es, denn das ist die größte Lektion aus diesem Kurs. Es ist nicht nur eine Episode, es sind alle hintereinander liegenden Episoden, die Ihnen einen Plan der neunten Stufe geben, um Ihr Video zu beenden. Wenn Sie einen dieser Schritte überspringen, wäre das Video nicht so nett oder wird nicht so bequem gemacht wie in dieser ganzen Klasse. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, wenn Sie viel daraus gelernt haben, aber auch wenn Sie nur ein paar Tipps daraus lernen , die Sie in Ihrem nächsten Projekt mitbringen können. Dann hinterlassen Sie bitte eine Bewertung, die mir helfen wird, aber definitiv auch neue potenzielle Studenten. Und was viele Leute nicht wissen , ist , dass Sie mir auch hier auf Skillshare folgen können, wenn Sie mich als Lehrer mögen , um über neue Kurse auf dem Laufenden zu bleiben neue Kurse auf dem Laufenden , die hier auf Skillshare veröffentlicht werden. Und ich plane, ein paar neue große zu machen. Wenn Sie also daran interessiert sind, folgen Sie mir hier auf Skillshare. Und dann wünsche ich Ihnen bei all dem Gesagten alles Gute in Ihrer Filmemacherkarriere in der Zukunft. Und ich hoffe, Sie bringen mindestens ein paar Schritte von dieser Klasse in Ihre nächsten Projekte ein, dann ist mir mein Ziel gelungen. Also danke, dass du diesen Kurs verfolgt hast. Ich hoffe, Sie in einer anderen Klasse hier auf Skillshare oder vielleicht irgendwo anders im Internet zu sehen. Tschüss.