Markenwachstum Bootcamp – Lerne, wie du langlebige Marken verwalten, wachsen und skalieren kannst (Kurs 5) | Scott Adam Lancaster | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Markenwachstum Bootcamp – Lerne, wie du langlebige Marken verwalten, wachsen und skalieren kannst (Kurs 5)

teacher avatar Scott Adam Lancaster, Branding Expert, Fiverr Pro & Coach

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Was ist Markenmanagement?

      7:06

    • 2.

      Schlüsselverantwortungen eines Brand Managers

      6:52

    • 3.

      Beispiele für erstklassiges Markenmanagement

      8:28

    • 4.

      Die 5 Gesetze des Markenwachstums & -managements

      6:27

    • 5.

      So messen Sie die Markenbekanntheit

      3:38

    • 6.

      Disruptive Konsistenz – Das Geheimnis der Werbung

      4:47

    • 7.

      Share of Voice (SOV) verstehen

      4:22

    • 8.

      Die Wissenschaft zum Aufbau von Markeneigenschaft

      7:43

    • 9.

      Markenaufbau mit Emotion & Geschichte

      7:30

    • 10.

      Markenaufbau mit einer langfristigen Vision

      7:58

    • 11.

      Umsetzbare Markenaufbautaktiken erstellen

      5:22

    • 12.

      Strukturierung eines Produktportfolios

      7:49

    • 13.

      Das Werbebudget einer Marke zuweisen

      5:20

    • 14.

      Ikonische Werbung erstellen (mit kleinem Budget)

      5:08

    • 15.

      Aufbau von Markenkanälen & Verkaufstrichtern

      4:55

    • 16.

      Marken-Kaizen & Zuordnung

      5:03

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

37

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Du möchtest Markenmanagement lernen, um ein Unternehmen zu wachsen und zu skalieren?

Wenn du ein ehrgeiziger Gründer & Unternehmer bist, wirst du die Dinge wahrscheinlich richtig machen wollen.

Aber die Verwaltung einer Marke kann komplex sein.

Es gibt so viele bewegliche Teile.

Und so viel zum Nachdenken.

Aber woher weißt du, ob du die Dinge auf die richtige Weise managen kannst?

Nun, was, wenn ich garantieren könnte, dass deine Marke im Laufe der Zeit wachsen wird.

Und alles, was du tun musst, ist, den Lektionen und Gesetzen in diesem Kurs zu folgen.

Das ist meine Garantie für dich.

Wenn du nicht zu 110% sicher bist, dass du weißt, wie du deine Marke am Ende dieses Kurses verwalten kannst, werde ich dich persönlich unterstützen und dir helfen, sie selbst auszubauen.

Ich kann dieses Versprechen geben, weil ich die genauen Methoden in diesem Kurs seit über einem Jahrzehnt verwende.

Und mein bewährtes Rahmenwerk, um jedem Unternehmer zu helfen, eine erfolgreiche Marke aufzubauen, wenn er die richtigen Schritte und Gesetze befolgt.

Meine Kunden haben genau diese Taktiken & Strategien eingesetzt, um Millionen an Umsatz zu generieren, und du kannst es auch tun.

Dieser Kurs zeigt dir, wie du eine Marke auf einfache & leicht verständliche Weise verwalten kannst, damit du bei der Verwaltung jeder Marke selbstbewusster sein kannst.

Und das Beste von allem ist, dass dieser Kurs Teil unseres 5 Kurses Brand Builder Pro 2.0-Programms ist, das dir hilft, eine erfolgreiche & wünschenswerte Marke von Grund auf aufzubauen.

Das Programm wurde entwickelt, um dich Schritt für Schritt durch jede Phase der Erstellung deiner Marke zu führen.

Andere Kurse im Brand Builder Pro 2.0-Programm umfassen:

Markenstrategie

Visueller Markenausdruck

Digitale Präsenz & Website-Entwicklung

& Strategisches Marketing

Keine Sorge. Wir werden dich bei jedem Schritt begleiten.

Lehne dich also einfach zurück, entspanne dich und genieße unseren bewährten Prozess.

Ich freue mich darauf, dich sehr bald zu sehen.

Scott Lancaster, Gründer der Clementine House Branding Agentur

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Scott Adam Lancaster

Branding Expert, Fiverr Pro & Coach

Kursleiter:in

Our mission is simple.

To make world-class design & brand education accessible to everyone.

All revenue made from our courses will be reinvested into creating new educational content, courses & resources to help you.

Any questions should be sent to admin@laodab.com



Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Was ist Markenmanagement?: Okay, also wenn wir das richtig machen wollen, müssen wir am Anfang beginnen. Also, was ist Markenmanagement eigentlich? Nun, lassen Sie es mich so ausdrücken. Sie haben bis zu diesem Zeitpunkt so viel Arbeit investiert , um Ihr Logo, den perfekten Markennamen, die Strategie, Ihre Website, Ihre Marketingstrategie zu entwickeln den perfekten Markennamen, die Strategie, Ihre Website, , um Ihre Marke tatsächlich vor den richtigen Leuten bekannt zu machen. Sie haben sich die Mühe gemacht, Ihre Zielgruppe zu verstehen, Ihre zu verstehen, nicht nur Ihre Konkurrenz zu verstehen , sondern auch zu verstehen, wie Sie Ihre Konkurrenz an den Stellen schlagen können , an denen sie am schwächsten ist Was ist also Markenmanagement? Nun, Markenmanagement kümmert sich um all diese Elemente und sorgt dafür , dass Ihre Marke wächst und zu der unglaublichen Marke entwickelt, die sie sein kann Stellen Sie sich Markenmanagement letztlich wie die Pflege eines Gartens vor, okay? Du hast all diese unglaublichen Samen gepflanzt und sie werden alle wachsen, wenn du dich um sie kümmerst. Beim Markenmanagement geht es darum, sich um Ihren Garten zu kümmern , um sicherzustellen , dass er sein volles Potenzial entfaltet. Jetzt wissen wir alle, was passiert, wenn Sie Ihren Garten nicht gießen und sicherstellen, dass alle Pflanzen gepflegt werden. Es wird sterben oder zumindest wird es nicht besonders gut aussehen. Heute umfasst das Markenmanagement im Kern Verwaltung und Pflege jedes einzelnen Elements Ihrer Marke. Alles, was Sie als Unternehmen und als Marke kommunizieren , ist Markenmanagement. Du kümmerst dich um alles, was die Marke tut, sagt und ist. Nun, warum ist Markenmanagement so wichtig? Nun, die erste und mit Abstand wichtigste Sache ist Konsistenz. Konsistenz ist das , was Marken wachsen lässt. Das ist der Grund, warum ein Kunde immer wieder zu Ihnen zurückkommt . Und wenn Sie Ihre Marke richtig und konsistent verwalten , können Sie Ihren Kunden die Gewissheit geben , dass Sie ihre Bedürfnisse und Erwartungen erfüllen werden, wenn sie mit Ihnen Geschäfte machen und bei Ihnen kaufen . Schauen Sie sich zum Beispiel McDonald's an. Warum ist die Marke McDonald's Ihrer Meinung nach so beliebt? Es ist wirklich einfach. Lass mich dir eine kurze Frage stellen. Wann hatten Sie das letzte Mal eine schlechte Erfahrung bei McDonald's , die nicht Ihren Erwartungen entsprach? Nun, ich schätze, auch wenn Sie nicht mehr bei McDonald's essen, können Sie sich nicht an eine Zeit erinnern , in der Sie bei McDonald's gegessen haben und es super schlecht war Also wirklich, wirklich schlimm. So weit unter deinen Erwartungen , dass du nie wieder dort essen würdest? Das ist das Schöne an Beständigkeit. Ja, manchmal sind die Pommes etwas knuspriger. Ja. Manchmal sind sie etwas matschiger, wenn man geliefert sind sie etwas matschiger Aber letztendlich entspricht es immer Ihren Erwartungen. Sie erwarten immer einen bestimmten Standard und McDonald's liefert in 99,9% der Fälle immer Dies führt nun zum zweiten Vorteil, warum Markenmanagement so wichtig ist, und das ist das Vertrauen der Kunden Wenn Sie die Erwartungen eines Kunden immer wieder erfüllen, dann werden sie Ihnen vertrauen und jedes Mal mit Ihnen Geschäfte machen . Und wenn ein Kunde Ihnen nicht vertraut, das wahrscheinlich daran, dass Sie etwas falsch machen, oder es liegt wahrscheinlich daran, dass Sie die Erwartungen nicht erfüllen. Und das führt mich zum dritten Vorteil einer gut verwalteten Marke. Und das bedeutet, einen Wettbewerbsvorteil zu haben. Wenn Sie als Marke unglaublich konsistent sind und über Systeme verfügen, die es Ihnen jederzeit an jedem einzelnen Kontaktpunkt und in Ihrer gesamten Kommunikationsstrategie konsistent zu sein jedem einzelnen Kontaktpunkt und , dann wird Ihnen das einen Wettbewerbsvorteil verschaffen es Ihnen ermöglicht, sich auf Ihrem Markt abzuheben. Denn die Realität ist dass die meisten Marken diese Konsistenz nicht haben und sie nicht einmal verstehen, und sie nicht einmal verstehen was das Konzept von Markenmanagement ist. Sie also einfach diesen Kurs und auch die anderen Kurse unseres Brand Builder Pro-Programms belegen, Sie sich letztendlich schon von der Masse ab. Letzten Endes ist Bildung alles, egal in welchem Markt Sie tätig sind, egal was Sie verkaufen. Wenn Sie also alles auf einer völlig anderen Ebene verstehen einer völlig anderen Ebene meisten Gründer und Unternehmer , erhalten Sie die Möglichkeit sich ohne Frage abzuheben. Nun, es gibt tatsächlich zwei weitere enorme Vorteile wenn es um Markenmanagement geht, die ich vorher nicht erwähnt habe, weil sie diejenigen sind, über die die Leute nicht wirklich nachdenken. Und der erste ist die Widerstandsfähigkeit des Marktes. Was meine ich mit Marktresistenz? Nun, schauen Sie sich den Aktienkurs von Apple bei jedem einzelnen Marktcrash seit Beginn der Zeit an. Im Vergleich zu anderen Aktien bewegt sich der von Apple überhaupt nicht wirklich. Und das liegt daran, dass Apple eine starke Marke ist. Es ist in der Tat eine der stärksten Marken der Welt. Und der Grund, warum es eine der stärksten Marken der Welt ist, ist , dass es seine Marke einwandfrei verwaltet Wenn Sie also eine starke Marke haben, die gut verwaltet wird, was wir in diesem Kurs vermitteln werden, werden wir den Sturm viel leichter überstehen können, was mich zu dem letzten Vorteil führt, eine wirklich starke Marke zu haben , die gut geführt wird Und das sind Premium-Preise. Ich bin mir nicht sicher, was die meisten Kopfhörer kosten, okay? Aber ich zahle vielleicht 500$ bis 550$. Für diese Apple-Modelle. Nun, warum habe ich sie gekauft? Hätte ich welche haben können, die billiger sind genau den gleichen Job machen? Wahrscheinlich. Aber der Grund, warum ich sie gekauft habe, ist, dass ich darauf vertraue, dass Apple ein qualitativ hochwertiges Produkt herstellt. Ich vertraue auch darauf, dass Apple sich um mich kümmert, wenn mit diesen Kopfhörern etwas schief geht , und ich weiß auch, dass sie für den Benutzer gut konzipiert sind , um mir das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Bisher haben wir Apple als Beispiel verwendet, aber schauen wir uns Nike an und sehen, wie sie ihre Marke verwalten , damit wir genau verstehen können , was im Inneren vor sich geht. Nun, wie Sie auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen von Nike und auch auf ihrer Website sehen können verschiedenen Social-Media-Plattformen von Nike und auch , ist alles konsistent. Und über Konsistenz werden wir während des gesamten Kurses viel sprechen und darüber , wie Sie sicherstellen können , dass jeder einzelne Aspekt Ihrer Marke konsistent ist. Wenn Sie bereits einen der Kurse des Brand Builder Pro-Programms besucht haben des Brand Builder Pro-Programms bevor Sie mit dem Brand Management-Kurs begonnen haben, wissen Sie, dass Konsistenz sehr wichtig ist. Und Sie können diese Konsistenz erreichen, indem Sie Ihre Marke als Säge betrachten. Jedes einzelne Puzzleteil muss Sinn ergeben und perfekt zusammenpassen Und wenn Sie das können, dann werden Sie, wenn Sie zurückblicken , das gesunde, perfekte Bild bekommen, nach dem Sie suchen, das Vertrauen bei der Zielgruppe weckt, mit der Sie in Kontakt treten möchten Nike zum Beispiel hat jedes einzelne Asset innerhalb ihrer Marke entwickelt , einschließlich ihres Logos, ihres Slogans, ihres Namens, ihrer Website, ihrer Fotografie, jedes einzelne Element, und es gibt wahrscheinlich Hunderte, die wir allein in diesem Video einfach aus dem Kopf gehen könnten in diesem Video . Aber Sie können sehen, dass alles in dieselbe Richtung weist. Deshalb wiederholt Markenmanagement einfach immer wieder dieselbe Botschaft an eine Zielgruppe, um ihnen in den Kopf zu trommeln, wofür Ihre Marke steht und was Sie ihnen bieten können Nike leistet dabei unglaubliche Arbeit, seine Kunden im Grunde zu Helden macht und sie motiviert, der beste Athlet zu werden , der sie sein können. Das mag sich einfach anhören und ausführen, aber ich kann Ihnen versichern, dass wir mit dieser Lektion nur an der Oberfläche kratzen Ich werde dich also in dem zukünftigen Video sehen , in dem ich etwas tiefer graben werde. 2. Schlüsselverantwortungen eines Brand Managers: Also, was macht ein Markenmanager eigentlich? Nun, manche Leute denken vielleicht, dass es ein schicker Titel ist. Und um ehrlich zu sein, ist es in vielen Fällen bei vielen Markenmanagern, oder sollte ich sagen, Markenmanagern, der Fall. Die Wahrheit ist, dass ein Markenmanager für die meisten Unternehmen oder Startups ein Luxus ist. Das bedeutet, dass es in der Regel der Gründer oder einfach nur jemand aus dem Marketingteam ist, der die Marke im dem Marketingteam ist, Rahmen seiner Arbeit verwaltet. Damit wir nun wirklich verstehen können, was die Rolle eines Markenmanagers ist und welche Aufgaben er letztendlich täglich wahrnehmen sollte , lassen Sie uns diese nacheinander aufschlüsseln. Das Erste, was ein Markenmanager also immer im Auge behalten sollte , ist die Markenstrategie. Nun, das ist etwas, das Sie, wenn Sie am Brand Builder Pro-Programm teilnehmen würden, bereits als ersten Kurs des Programms behandelt hätten. Das liegt daran, dass Ihre Markenstrategie letztlich die Richtung und alles, wofür Ihre Marke steht und kommuniziert, bestimmt, was sich dann auf Ihren visuellen Ausdruck auswirkt, alles , was Ihr Kunde sehen, anfassen und fühlen kann Ihre Markenstrategie ist die grundlegende Botschaft dessen, wofür Ihre Marke steht, sodass Sie genau wissen, was Sie sagen müssen Dazu gehören weitere Aspekte in Bezug auf Ihre Botschaft, Ihre Markenpositionierung und auch das Verständnis Ihrer Zielgruppe und Ihres Wettbewerbs, sodass Sie Ihre Marke effektiv positionieren können. Als nächstes folgt die Marktanalyse. Ein Markenmanager sollte also in der Lage sein, den Markt zu analysieren und Chancen für Ihre Marke zu erkennen , damit Sie der Konkurrenz Marktanteile stehlen können. Ein bisschen wie bei der Marketingstrategie aus dem Brand Builder Pro-Programm suchen wir nach Möglichkeiten, bei denen unsere Konkurrenten schwach sind oder deren Kunden nicht effektiv bedient werden . Auf diese Weise können wir sagen: Hey, wir machen etwas ganz Ähnliches, und vielleicht sollten Sie sich bei uns umsehen, weil wir tatsächlich ein besseres Angebot für Sie haben könnten tatsächlich ein besseres Angebot für Sie haben , mit dem Sie zufriedener wären. Und auf diese Weise können wir immer noch Marktanteile gegenüber der Konkurrenz gewinnen, die sich bereits auf dem Markt etabliert hat. Ein gutes Beispiel dafür ist ein Schmuckunternehmen, mit dem wir vor einiger Zeit zusammengearbeitet haben und das letztendlich die Chance erkannt hat, dass alle Konkurrenten wirklich schlechte Verpackungen hatten. Und wenn Sie jemandem ein Schmuckstück oder eine Halskette oder einen Ring oder was auch immer geschenkt haben, wollten Sie nicht, dass die Verpackung billig und kitschig jemandem ein Schmuckstück oder eine Halskette oder einen Ring oder was auch immer geschenkt haben, aussieht Letztlich haben sie also ein völlig neues Verpackungssystem entwickelt bei dem sie ein unglaubliches Benutzererlebnis hatten als die Person den Schmuck öffnete Dadurch erhielten sie mehr Shares in den sozialen Medien. Ich habe ihnen mehr Aufmerksamkeit verschafft und letztendlich, und das ist am wichtigsten, zufriedenere Kunden. Eine weitere Sache, für die der Markenmanager verantwortlich ist , ist die Markenidentität. Nun, das hängt mit der Gesamtbotschaft der Marke zusammen, aber nur eher in visueller Hinsicht Denn wenn Sie sich zum Beispiel Werbung von McDonald's, Apple, Nike ansehen , werden Sie feststellen, dass bei , werden Sie feststellen, den Migranten die Telefone, die sie benutzen, die Farbe, die Komposition, die Standardfotografie und einfach das allgemeine Gefühl, einheitlich Farbe, die Komposition, die sind, wodurch es sofort erkennbar ist und Sie es sofort mit der Marke verbinden können , für die es steht. Die Aufgabe des Markenmanagers besteht letztlich darin, sicherzustellen, dass jeder einzelne Berührungspunkt und jedes einzelne Wort, das von der Marke gesprochen wird, sowohl virtuell als auch nur aus kommunikativer Sicht mit der Kernstrategie der Marke vereinbar sind. Je nach Größe des Unternehmens kann der Markenmanager nun auch für das Marketing verantwortlich sein Nun könnte dies Teil der Verantwortung des Markenmanagers sein , und in den meisten Fällen ist es das auch, oder zumindest wird er Teil des Marketingteams sein, das mit dem Marketing zusammenarbeitet , um sicherzustellen , dass er das Beste für sein Buch herausholt. Wenn sie nun Teil der Marketingabteilung sind , werden sie letztendlich auch in Bezug auf die Budgetzuweisung etwas zu sagen haben . Wenn ein Markenmanager zum Beispiel eine Chance auf YouTube sieht, weil dort keine Konkurrenz angesiedelt ist, im Gegensatz zu Werbung auf Facebook , dann müsste er das letztendlich dem Vorstand oder dem Gründer vorschlagen , um darüber zu entscheiden. Und nach dieser Entscheidung wären sie letztendlich für die Verteilung des Budgets für die Marketingausgaben verantwortlich gewesen . Nun, einige der Dinge, über die die Leute nicht wirklich nachdenken, wenn es darum geht, Markenmanager zu sein oder Markenmanager werden zu wollen , sind Dinge wie Krisenmanagement. Weißt du, manchmal und, du weißt schon, Teil meiner Sprache, aber Dinge treffen den Fan, oder? Es sind nicht immer Sonnenschein und Regenbögen. Und wenn diese bestimmte Substanz auf den Ventilator trifft und sie sich überall verteilt, können Sie auf den Hintern wetten, dass Sie sicherstellen müssen , dass die Dinge vorhanden sind , um diese Situation zu lösen Und letztendlich ist es ein Markenmanager , der das normalerweise tut Und das führt uns zur nächsten Verantwortung, der Kundenbindung. Wenn wir zum Beispiel etwas auf Instagram posten und dann ein Kunde dazu einen Kommentar abgibt, wer kommt dann Ihrer Meinung nach rein und kommentiert diesen Kunden tatsächlich auf dazu einen Kommentar abgibt, wer kommt dann Ihrer Meinung nach rein und kommentiert diesen Kunden tatsächlich eine Weise, die mit der Stimme der Marke und auch mit den Zielen des Unternehmens übereinstimmt . Und als ob das nicht genug wäre, muss der Markenmanager auch den Fortschritt und das Wachstum der Marke über bestimmte Zeiträume verfolgen das Wachstum der Marke über bestimmte Zeiträume Wenn wir alles zusammenfassen müssen, wofür ein Markenmanager verantwortlich ist, ist er letztendlich alles zusammenfassen müssen, wofür ein Markenmanager verantwortlich ist, für das Management und das Wachstum der Marke verantwortlich . Alles, was zusammenkommt, um dies Wirklichkeit werden zu lassen , ist also in der Stellenbeschreibung des Markenmanagements enthalten. Nun, es gibt einige wirklich wichtige Dinge, die alle großartigen Markenmanager tun um sicherzustellen, dass sie ihrer Zeit immer einen Schritt voraus sind. Als Erstes müssen Sie die Marke, für die Sie arbeiten, tatsächlich verstehen. Wenn ein Markenmanager die Marke, mit der er arbeitet , nicht vollständig versteht, ist es für ihn völlig sinnlos , die Markenpräsenz, den Bekanntheitsgrad und auch die allgemeine Strategie und die Ziele der Marke zu verwalten und dafür verantwortlich zu sein Markenpräsenz, den Bekanntheitsgrad und auch die allgemeine Strategie und die Ziele der Marke zu verwalten und dafür verantwortlich Bekanntheitsgrad und auch die allgemeine Strategie und die Ziele der Marke zu verwalten und auch die allgemeine Strategie und die Ziele der Marke Und das bedeutet, ständig informiert sich der Markttrends bewusst zu sein Sie müssen wissen, was die Kunden über Ihr Produkt sagen. Sie müssen sicherstellen, dass, wenn die Kunden etwas Schlechtes über Ihr Produkt sagen , dies so schnell wie möglich von der Produktionsstätte behoben wird . Es gibt Unmengen von Dingen , die man im Auge behalten muss. Und letztendlich müssen Sie sicherstellen, dass jeder einzelne Kontaktpunkt, Kunden mit Ihrer Marke haben so positiv wie möglich ist. Und das wird nicht mit Herausforderungen einhergehen. Sie müssen also wirklich belastbar sein und sicherstellen, dass Sie das Grobe mit dem Glatten angehen denn manche Tage werden für einen Markenmanager äußerst positiv sein und alles läuft gut. Weißt du, der Instagram-Post hat 1 Million Likes bekommen und dann hast du eine Menge Umsatz für das Unternehmen gemacht , was alles großartig ist. Aber an anderen Tagen , auf die Sie keinen Einfluss haben, müssen einige Unordnung beseitigen, von der Sie nicht beabsichtigt hatten. Aber letztlich kann der Markenmanager nur messen und sich anpassen und jeden einzelnen Tag regelmäßig erscheinen um sicherzustellen, dass er sein Bestes gibt. Nun, ein Markenmanager, und wenn Sie ein Gründer oder ein Unternehmer sind , der ein Unternehmen aufbaut, dann sind Sie letztendlich der Markenmanager. Wenn Sie also tatsächlich versuchen, ein Unternehmen aufzubauen und versuchen , die Marke selbst oder vielleicht mit einem kleinen Team auszubauen , liegt alles, was wir in dieser Lektion behandelt haben , letztendlich in Ihrer Verantwortung. Sie sind derjenige, der sich um diese Dinge kümmern muss. Jetzt kann es ein bisschen beängstigend wirken. Wir werden in diesen Kernen viele dieser Dinge durchmachen . Mach dir keine Sorgen. Wir werden dafür sorgen, dass es supereinfach zu handhaben und leicht verdaulich ist, damit Sie genau verstehen, was Sie tun, und schon bald wird es Ihnen wie in zweiter Natur vorkommen Wir sehen uns also in der nächsten Lektion. 3. Beispiele für erstklassiges Markenmanagement: Sie wissen also, was Markenmanagement heute ist, aber was ist mit einigen Beispielen für richtig gemachtes Markenmanagement? Nun, in dieser Lektion werden wir einige der besten Markenmanagement-Ansätze der Welt von einigen der stärksten Marken auf dem Markt untersuchen besten Markenmanagement-Ansätze der . Am Ende dieser Lektion werden Sie also nicht nur wissen, was Markenmanagement ist, sondern Sie werden auch spezifische Fälle und Einsatzmöglichkeiten verstehen , in denen es dazu beigetragen hat , eine Marke zu retten oder auszubauen. Und wo könnte man sie besser mit einem guten alten Kaffee kombinieren? Bei Starbucks. Das ist nicht Starbucks Mitte der 2000er Jahre geriet Starbucks also in eine Krise. Sie haben den Markt im Grunde mit Starbucks-Geschäften überflutet, und wo die meisten das für eine gute Idee halten würden, hat es tatsächlich begonnen, die Marke abzuwerten Das nennt man Marktsättigung. Und im Laufe der Zeit wurde dem Markenmanager, für die globale Strategie von Starbucks verantwortlich , klar, dass die rückläufigen Verkaufszahlen auf das Markenmanagement und die Standorte der Geschäfte zurückzuführen waren auf das Markenmanagement und die Standorte der Geschäfte Starbucks benötigte eine Strategie zur Wiederbelebung, und es lag in der Verantwortung des Markenmanagers , diese Strategie zu finden und umzusetzen Was hat der Starbucks-Markenmanager also getan? Nun, der erste Schritt war die Schließung des Ladens. Der Markenmanager sah sich sofort die Verkaufszahlen für jedes einzelne Geschäft im gesamten globalen Unternehmen von Starbucks an und schloss im Grunde alle Standorte, die unterdurchschnittlich abschnitten oder keinen Gewinn erwirtschafteten unterdurchschnittlich abschnitten oder keinen Gewinn erwirtschafteten Der Markenmanager überprüfte daraufhin die gesamte Markenkommunikationsstrategie neu und benannte das Unternehmen um, um sich an der Zielgruppe auszurichten, die er für seine besten Kunden hielt und die ihnen in Zukunft die gesamte Markenkommunikationsstrategie neu und benannte das Unternehmen um, um sich an der Zielgruppe auszurichten , die er für seine besten Kunden hielt den größten Gewinn bringen würde den größten Gewinn bringen Dies sind letztlich junge Berufstätige und Studenten. Der nächste Schritt war nun die Produktdiversifizierung. Wenn Sie schon einmal bei Starbucks waren, wissen Sie, dass dort eine große Auswahl an verschiedenen Produkten für so ziemlich jeden mit irgendwelchen Vorlieben angeboten Dies beinhaltet die Reduzierung neuer Getränke, Lebensmittel und auch Partnerschaften. Also, was war das Ergebnis? Nun, Starbucks sprang zurück und es wurde wieder einer hochwertigen Option auf der High Street für Kaffeeliebhaber auf der Das war nur ein Beispiel dafür , wie ein Markenmanager Dinge wirklich auf wirklich intelligente Weise umkrempelt Aber schauen wir uns ein anderes Beispiel mit dem Marken-Ego an, um zu sehen , wie dieser Markenmanager die Dinge auf farbenfrohe Weise verändert hat. Nun, wieder, Anfang der 2000er Jahre, hatte Lego seine Produktpalette übermäßig erweitert, und sie hatten sich letztendlich in einer Zwickmühle wiedergefunden und standen letztlich kurz vor dem Bankrott Nun, das war so, bis der Markenmanager die Marke innen heraus wiederbelebte Wie hat der Markenmanager das gemacht? Nun, sie haben bei der Produkterweiterung gekürzt und sich auf das Kernangebot konzentriert, nämlich nur Ego-Breaks. Mit diesen Bausteinen kreierten sie Pakete und Produkte, die letztlich mit wirklich beliebten Franchises wie Star Wars und Harry Potter in Verbindung gebracht wurden letztlich mit wirklich beliebten Franchises wie Star Wars und Harry Potter in Verbindung gebracht wie Star Wars und Harry Potter Das war eine sehr kluge Strategie , weil sie es Lego ermöglichte, andere Fangemeinden zu erschließen , um letztendlich Kunden für das Ökosystem zu Dies hängt letztendlich von Markenpartnerschaften und der Verbindung mit den richtigen Fangemeinden ab Markenpartnerschaften und der Verbindung mit den richtigen Fangemeinden , um letztendlich Ihren eigenen Kundenstamm zu vergrößern. Und das ist nur ein Teil der Wiederherstellungsstrategie von Lego. Jetzt ist der zweite Teil noch innovativer und einfach super beeindruckend. Lego wusste schon in den frühen 2000er Jahren, dass die Digitalisierung irgendwann gewinnen würde begann Lego, sich Technologie wirklich zu eigen zu Zu diesem Zeitpunkt begann Lego, sich Technologie wirklich zu eigen zu machen Und schließlich begannen sie, nach Strategien zu suchen, mit denen sie die digitale Welt mit ihren Spielzeugen verbinden könnten . Dies würde es Kunden, Kindern und Eltern ermöglichen , die Spielzeuge von Lego zu kaufen und dann mithilfe eines QR-Codes oder eines Links zur digitalen Welt letztendlich verschiedene Szenarien und verschiedene Abenteuer mit diesem bestimmten Spielzeug im digitalen Raum nachzuspielen verschiedene Abenteuer mit diesem . Das war in den frühen 2000er Jahren unerhört, und viele andere Spielzeugfirmen haben das auch nicht andere Spielzeugfirmen haben Nun, seit den frühen 2000er Jahren, wissen wir alle, dass Lego immer stärker geworden ist und Dinge wie Filme und ihren Themenpark sowie viele andere unglaubliche Innovationen im digitalen Raum veröffentlicht Filme und ihren Themenpark sowie viele andere unglaubliche Innovationen im Einer der bekanntesten Ansätze zur Markenführung stammt von Steve Jobs in den späten 1990er Jahren Lass mich einfach die Szene für dich einrichten. Apple stand kurz davor, bankrott zu gehen. Steve Jobs war vor vielen Jahren gefeuert worden, und er ging weg, um als Nächstes die Unternehmen und dann Pixar aufzubauen als Nächstes die Unternehmen und dann Pixar hatte unglaubliche Erfolge mit Filmen wie Toystory Aber als Apple sich in der schlechtesten Phase aller Zeiten befand, verloren sie ihre Jobs wieder und holten ihn wieder Was hat Steve Jobs also getan, um zu sehen, ob Apple in der Stunde der Not ist? Jetzt geht es zunächst darum, ihr Produktangebot zu rationalisieren Anstatt eine breite Palette verschiedener Produkte anzubieten, verfeinerte Steve Jobs es auf eine Reihe von Kernprodukten und konzentrierte sich dann auf diese Produkte , um die Qualität zu verbessern Das ist eigentlich ein Ansatz, den ich persönlich für jedes einzelne neue Unternehmen empfehle. Ich denke, in jedem einzelnen Gründer steckt ein natürlicher Drang, so früh wie möglich so viel wie möglich anbieten zu wollen früh wie möglich so viel wie möglich anbieten zu Pferde zu gehen und Ihnen im Grunde die besten Erfolgschancen zu bieten. Tatsächlich bewirkt es aber genau das Gegenteil. Tatsächlich ist es weitaus effektiver, sich auf nur ein einziges Produkt und ein einziges Angebot zu konzentrieren und dann sicherzustellen , dass dieses Angebot so wertvoll und effektiv wie möglich ist . Durch die Reduzierung der Produktlinie und die Sicherstellung, dass sie sich nur auf eine Kernanzahl von Produkten konzentrierten, konnte sich Apple nun Sicherstellung, dass sie sich nur auf eine Kernanzahl von Produkten konzentrierten , auf Innovation konzentrieren. Das bedeutete, dass Jobs, wenn sie sich auf die Einführung eines neuen Produkts in ihre bestehende Produktpalette konzentrieren wollte Einführung eines neuen Produkts , etwas wirklich Besonderes entwickeln musste. Und so wurden der iPod, das iPhone und das iPad geboren. Nur um einen kleinen Einblick zu geben, wie unglaublich Steve Jobs wirklich Produkte und Leute verfeinert hat , ohne Qualität Ich habe vor vielen , vielen Jahren eine Geschichte über einen Entwickler gehört , der das erste Modell des iPhone Und Steve Jobs schaute auf das iPhone und sagte: Es ist zu groß. Und der Ingenieur sagte, Steve, das ist das kleinste Telefon der Welt. Es ist so dünn wie jedes Telefon jemals sein kann, wir haben jedes einzelne Stück Technologie so klein wie möglich gemacht, und wir können es nicht kleiner machen Es gibt keinen Platz, um es noch kleiner zu machen. Und genau in diesem Moment nimmt Steve Jobs den Hörer ab, nimmt Steve Jobs geht zur Ecke seines Büros, stellt das Telefon über das Aquarium und wirft es hinein. Und während das Telefon langsam zu den Felsen am Boden des Aquariums herunterrieselt , kommen kleine Blasen aus dem Telefon, die zeigen, dass sich Luft im Telefon befindet Und Jobs schaut den Techniker an und sagt, es ist noch Platz im Telefon Geh und mach es dünner und mach es kleiner. Nun, ich bin mir natürlich nicht sicher , ob das Wort für Wort ist, was gesagt wurde. Aber ich schätze, die einzige Person, die es wissen wird, ist der Ingenieur, der an diesem Tag mit Jobs im Raum war , aber ist das nicht einfach ein unglaublicher Einblick, wie der Geist dieses Mannes funktioniert und was für ein großartiger Markenmanager er gewesen sein muss, um für ein großartiger Markenmanager die Qualität jedes einzelnen Produkts, das Apple hergestellt hat, wirklich voranzutreiben. Und das alles hängt von exzellentem Design ab. Ich liebe es zum Beispiel an diesen Kopfhörern wirklich, dass ich sie, wenn ich sie nach dem Training waschen muss, einfach abschneiden, in die Waschmaschine legen und sie dann einfach wieder einrasten kann . Ich meine, selbst das Geräusch, wenn dieses Schlitzen wieder an seinen Platz zurückkehrt , gibt mir das Gefühl , in einem Science-Fiction-Film Ich liebe zum Beispiel das Design und die Benutzerfreundlichkeit dieses Produkts Und das alles läuft auf kleine Geschichten hinaus wie Steve Jobs das Telefon in ein Aquarium fallen ließ. Nun, ich bin mir ziemlich sicher, dass Tim Cook sie nicht in ein Aquarium geworfen hat, aber falls doch, lassen Sie meins bitte nicht fallen weil ich dieses Produkt wirklich mag , weil ich dieses Produkt wirklich mag und ich es nicht verlieren möchte. Weil Laufen ohne Musik einfach keinen Spaß macht. Wie dem auch sei, ich hoffe, dass Ihnen dies dabei geholfen hat , ein paar Beispiele zu sehen, wie Markenmanager dem Unternehmen und der Marke wirklich helfen können dem Unternehmen und der Marke schwierige Zeiten zu überstehen und letztendlich eine Krise zu überwinden und Widrigkeiten zu überwinden , um letztendlich auf der anderen Seite Erfolg Jetzt werden wir viel mehr über bestimmte Taktiken und Ansätze erfahren mehr über bestimmte Taktiken und , die Sie in Bezug auf Ihre Markenentwicklung und Ihr Wachstum anwenden können Bezug auf Ihre Markenentwicklung und Ihr Wachstum Aber ich dachte, es würde wirklich Spaß machen, diese kleinen Beispiele zu teilen. Und es macht auch Spaß, ein bisschen darüber zu erfahren, wie das Innere dieser großen Unternehmen tatsächlich funktioniert, wenn eine Krise eintritt. Wie dem auch sei, vielen Dank für Ihre Zeit. Ich weiß das wirklich zu schätzen und wir sehen uns in der nächsten Lektion. 4. Die 5 Gesetze des Markenwachstums & -managements: Heute kann die Verwaltung einer Marke äußerst komplex erscheinen, und manchmal kann sie es auch sein. Aber solange Sie über Systeme verfügen und die fünf Gesetze des Markenwachstums und des Markenmanagements verstehen, können Sie nie viel falsch machen. Wie bei allem im Leben ist es immer schön, Gewohnheiten, Ziele, Werte und Regeln zu haben , denen man folgen muss. Es ermöglicht Ihnen einfach, den Überblick zu behalten. Und wenn Sie einmal vom Weg abgekommen sind, hilft es Ihnen, sich viel früher und mit weniger Aufwand zu erholen. In dieser Lektion werde ich die fünf Gesetze der Markenführung und des Wachstums behandeln . Egal, was Ihnen täglich mit Ihrer Marke passiert , wenn Sie sie ausbauen und jeden Tag hart arbeiten, Sie wissen immer, dass Sie auf diese fünf Gesetze zurückgreifen können, sodass nichts jemals zu weit schief gehen kann. Nun, das erste Gesetz ist, wie Sie sicher schon vermutet haben, Konsistenz Ich weiß, dass ich in den ersten Lektionen dieses Kurses vielleicht 3.582 Mal von Beständigkeit gesprochen habe in den ersten Lektionen dieses Kurses vielleicht 3.582 Mal von Aber die Realität ist, dass es buchstäblich das Wichtigste ist , worüber man nachdenken sollte, wenn es um Markenbildung geht Und je besser Sie darin werden, Ihre Marke zu verwalten, desto konsistenter werden Sie werden? Jetzt kommt es bei der Konsistenz darauf an, sicherzustellen, dass jeder einzelne Aspekt, von Ihrem visuellen Ausdruck Ihr Copywriting bis hin zu Ihrer Fotografie, konsistent ist und auf Ihre Markenstrategie abgestimmt Wenn Sie also noch keine Markenstrategie haben , sich gerne den ersten Kurs des Programms ansehen , da er Ihnen genau das bietet, was Sie benötigen, sowie einen Leitfaden , der Ihnen hilft , genau herauszufinden , wer Ihre Marke ist und was Sie sehen sollten. Nun, was sind die tatsächlichen Kosten, wenn man nicht konsequent ist und sich nicht an dieses Gesetz hält? Nun, wenn Sie nicht konsequent sind, wird es für einen Kunden sehr schwierig sein, Ihnen zu vertrauen. Das wird also die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Verkäufe und auch Gewinne erzielt werden, was uns zu unserem nächsten Gesetz bringt, nämlich einen kundenorientierten Ansatz. Heute weiß jeder erfolgreiche Markenmanager, dass eine Markengeschichte darauf konzentrieren muss , seinen Kunden als Helden zu positionieren. Den Kunden ist es egal, was Ihre Marke zu sehen hat, wenn Sie über sich selbst sprechen. Was sie wissen wollen ist, was können Sie für sie tun? Und wenn Sie die Kernpunkte, Anforderungen und Präferenzen Ihrer Kunden wirklich verstehen Kernpunkte, Anforderungen und Präferenzen Ihrer Kunden , können Sie effektiver mit dieser Zielgruppe kommunizieren mit dieser Zielgruppe und sie letztendlich besser bedienen. Was kostet es also, dieses Gesetz tatsächlich nicht zu befolgen? Nun, Sie werden vielleicht nicht ins Gefängnis gehen, aber Ihre Kunden werden Sie nicht als Option sehen. Und das liegt daran, dass es in jedem einzelnen Markt eine Marke oder mehrere Marken geben wird , die tatsächlich auf derselben Ebene wie ein Kunde sprechen und ihn mit dem Kunden verbinden oder ihn in sein Ökosystem einbeziehen. Wir alle wissen, dass wir sehr leicht abschalten, wenn wir anfangen, mit einer neuen Person oder sogar mit einer Person zu sprechen, die wir kennen, und alles, worüber sie selbst und ihre Vision sprechen und darüber, was für sie wichtig ist und alles, worüber sie selbst und ihre Vision sprechen und darüber, was für sie wichtig . Bei Ihrer Marke ist es genau das Gleiche. Wenn Ihre Marke über etwas sprechen kann, das Ihren Kunden wichtig ist, und zwar auf eine Weise , die eine Verbindung zu ihnen herstellt, dann passiert die Magie. Wenn Sie also sicherstellen, dass Sie bei Ihrer Kommunikation und allem , was Sie tun, immer einen kundenorientierten Ansatz verfolgen Ihrer Kommunikation und allem , was einen kundenorientierten Ansatz verfolgen , wird dieses Vertrauen schrittweise aufgebaut und Sie erhalten letztendlich den Umsatz und den Gewinn, den Sie benötigen. Jetzt sind wir da: Anpassung und Innovation. Nun, ähnlich wie beim Ego-Beispiel in der vorherigen Lektion dieses Kurses, haben Sie gesehen, wie Lego sich in den frühen 2000er Jahren an die neue digitale Welt angepasst hat, die zum Leben erweckt wurde, damit sie das Erlebnis für ihre Kunden verbessern konnten Einfach durch einen kundenorientierten Ansatz und die Tatsache, dass sie keine Angst davor hatten, sich anzupassen und zu innovieren, sie das Unternehmen letztendlich vor dem Bankrott bewahrt und sich von Stärke zu Stärke Jetzt ist der größte Kostenfaktor, wenn man sich nicht an dieses Gesetz hält, im Grunde Selbstgefälligkeit Und wenn Sie selbstgefällig werden, dann werden Sie letztendlich nicht lange da sein. Da Sie höchstwahrscheinlich Chancen verpassen und auch zu selbstbewusst und egoistisch für Ihre eigenen Stiefel sein werden, was mich tatsächlich zum vierten Gesetz der Markenführung und des Markenwachstums führt , nämlich Authentizität und nämlich Authentisch und transparent zu sein ist extrem wichtig, sowohl aus Sicht der Marke als auch einfach, ein netter Mensch zu Wenn Sie also tatsächlich mit einer Zielgruppe in Kontakt treten möchten , die Ihnen vertraut und Ihnen das hart verdiente Geld gibt, dann möchten Sie letztendlich jederzeit authentisch und transparent sein , oder? Zum Beispiel versprechen einige Marken etwas oder sehen vor, dass ein Verkauf zu einem bestimmten Zeitpunkt endet, und verlängern ihn dann grundsätzlich. Alle Kunden , die ihre Einkäufe vor diesem Zeitpunkt tatsächlich getätigt haben ihre Einkäufe vor diesem , haben es einfach ohne irgendeinen Grund getan , weil der Verkauf verlängert wurde. Und Sie sehen auch viele unechte Handlungen und Marketingtricks, die letztendlich dazu führen, dass die Marke wirklich schlecht positioniert wird. Authentisch und transparent zu sein bedeutet also letztlich, extrem ehrlich zu sein und die Versprechen , die Sie dem Kunden gegeben haben, im Grunde zu erfüllen zu Und wo es sich natürlich manchmal auszahlen kann, einen Marketingtrick zu machen und einige Verkäufe durch die Tür zu bekommen . Das ist zwar wichtig, aber es ist wichtig, das letzte Gesetz der fünf Gesetze für Markenmanagement und Wachstum zu befolgen das letzte Gesetz der , nämlich Patienten zu haben und eine langfristige Vision zu haben. Patienten und ein langfristiger Fokus auf Ihre Marke sind zweifellos das wichtigste aller fünf Gesetze. Wenn Sie sich nur auf diese Woche oder diesen Monat oder sogar auf dieses Jahr konzentrieren , werden Sie nie wirklich schnell etwas erreichen. Und der Grund dafür ist, dass es Gründer gibt , die zehn, 20 Jahre vorausdenken und eine Kultur und eine Strategie aufbauen und letztendlich eine Marke aufbauen, die den Test der Zeit überdauern wird. Nun, ich weiß, dass es wirklich schwierig sein kann, letztendlich Patienten zu haben, wenn vielleicht keine Verkäufe durch die Tür kommen, aber das ist letztendlich das Geheimnis dessen, was es braucht. Indem Sie Dinge wie Marketingtricks und Rabatte und, Sie wissen schon, andere Pakete anbieten und Rabatte und, Sie wissen schon, , was Ihre Marke nicht optimal positionieren wird, werten Sie letztendlich Ihre Marke ab Es mag sich also gut anfühlen, einige Verkäufe frühzeitig zu einem ermäßigten Preis abzuschließen, es könnte Ihrer Marke auf lange Sicht schaden Ihrer Marke auf lange Sicht Jetzt wird es sehr wichtig sein, diese fünf Gesetze der Markenführung und des Wachstums zu befolgen, der Markenführung und des Wachstums zu befolgen, damit Sie die besten Ergebnisse für Ihr Unternehmen erzielen die besten Ergebnisse für Ihr Außerdem können Sie so einige häufige Fehler vermeiden , die Gründer und Unternehmer zu diesem Zeitpunkt häufig in die Irre führen. Die Realität ist nun, dass Sie sich keine anderen Marketingtricks und -methoden einfallen lassen müssen anderen Marketingtricks und -methoden einfallen um Ihre Kunden dazu zu bringen , früher bei Ihnen einzukaufen, wenn Sie einfach ein bisschen warten und sie später den vollen Preis zahlen lassen könnten . Und wir werden alles behandeln, was Sie über die Verwaltung Ihrer Marke wissen müssen , damit die Kunden Sie etwas später mit der gewünschten Option sehen . Bleiben Sie also dabei und wir sehen uns in der nächsten Lektion. 5. So messen Sie die Markenbekanntheit: Woher wissen Sie also , wann Kunden Ihre Marke kennen? Und wie können wir die unterschiedlichen Bekanntheitsgrade der Marke verfolgen ? In dieser Lektion werden wir erläutern, wie Markenmanager den unterschiedlichen Bekanntheitsgrad ihres Unternehmens verfolgen können den unterschiedlichen Bekanntheitsgrad ihres Unternehmens verfolgen . Nun, zuallererst, warum ist das wichtig? Nun, der Bekanntheitsgrad hängt im Wesentlichen davon ab, wie schnell Ihre Marke dem Kunden in den Sinn kommt , wenn er Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigt. Nun, das kann sehr wichtig sein, denn wenn Sie zum Beispiel darüber nachdenken, etwas zu essen zu kaufen, taucht Ihnen immer wieder ein McDonald's in den Sinn? Das liegt daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie die Straße entlang gehen oder fahren, Werbetafeln für McDonald's sehen und es wiederholt ständig die Botschaft der Marke an Sie, um sicherzustellen, dass sie immer im Vordergrund stehen Werbetafeln für McDonald's sehen und es wiederholt ständig Botschaft der Marke an Sie, um sicherzustellen, dass sie Die erste Ebene der Markenbekanntheit ist heute die verstärkte Bekanntheit . Bei der verstärkten Markenbekanntheit geben Sie dem Kunden im Wesentlichen eine Liste von Marken, und er kann Ihre Marke aus dieser Liste als eine auswählen , die er wiedererkennt Das kann sehr hilfreich sein, weil es tatsächlich zeigt , dass ein Kunde vielleicht nicht einmal Ihre direkte Zielgruppe Ihre Marke immer noch erkennt Nun, das ist wirklich einfach zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach eine Liste mit Marken zu erstellen und sie an ein paar zufällige Personen weiterzugeben und zu sehen, ob jemand Ihre Marke erkennt und versteht, was Sie tun. Das höhere Maß an Markenbekanntheit ist heute Markenbekanntheit. Hier kann ein Kunde Ihre Marke also tatsächlich erkennen, ohne dass ihm geholfen wird. Ohne eine Liste von Unternehmen zur Auswahl zu erhalten , können sie Ihr Logo oder etwas über Ihre Marke erkennen , ohne dazu aufgefordert zu werden Nun, die Wiedererkennung von Logos ist, zumindest meiner bescheidenen Meinung nach, bei weitem der beste Weg, dies zu tun. Also einfach, um der Person das Logo zu zeigen und zu sagen: Wissen Sie, was diese Marke macht? Wenn sie richtig antworten, dann ist das gut. Die nächste Stufe darüber ist die Markenerinnerung. Hier hat der Kunde tatsächlich eine Interaktion mit der Marke oder eine Interaktion gehabt mit der Marke oder eine Interaktion oder, Sie wissen schon, einen Berührungspunkt erlebt, und dann kann er sich an bestimmte Dinge über dieses bestimmte Erlebnis oder diesen Vorfall erinnern bestimmte Dinge über dieses . Wenn Sie zum Beispiel ein Geschäft von Tiffany & Co gesehen haben und Sie sich an das Blau dieses besonderen Erlebnisses erinnern, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie sich an die Marke Und das bedeutet im Grunde es bedeutet, dass Ihre Marke etwas Einprägsames an , das dem Kunden in Erinnerung bleibt, was wirklich wichtig ist Jetzt, noch höher darüber, liegt das Bewusstsein für höchste Aufmerksamkeit. Nun, das ist der Höhepunkt der Bekanntheit, weil es im Wesentlichen darum geht, Sie als Marke zu positionieren , an die für diese bestimmte Produkt- oder Dienstleistungskategorie wenden sollten Nun, es gibt viele Möglichkeiten , dies nachzuverfolgen, aber eine der beliebtesten ist einfach die Durchführung einer Umfrage McDonald's könnte also beispielsweise eine dritte Partei beauftragen, in die Öffentlichkeit zu gehen und 1.000 oder 10.000 Menschen eine Reihe von Fragen zu stellen 1.000 oder 10.000 Menschen eine Reihe von Fragen zu Eine dieser Fragen könnte lauten , wenn Sie schnell und einfach essen möchten Welches Restaurant kommt Ihnen in den Sinn Und letztendlich möchte McDonald's das Erste sein, das dem Kunden in den Sinn kommt Jetzt ist es sehr wichtig, den Bekanntheitsgrad verfolgen zu können, den Sie derzeit im Kopf des Kunden haben Der Grund dafür ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie das Bewusstsein noch nicht ganz im Griff haben. Es ist eine Reise, und du wirst eines Tages dorthin gelangen, aber es dauert nur ein bisschen Zeit. Unsten — jede Marke, die es da draußen gibt und deren Bekanntheit im Vordergrund steht, gibt es schon seit vielen, vielen Jahren Also mach dir keine Sorgen. der besten Möglichkeiten, die Präsenz Ihrer Marke auf dem Markt zu erhöhen, wenn Sie daran arbeiten, den Bekanntheitsgrad Es ist eine der besten Möglichkeiten, die Präsenz Ihrer Marke auf dem Markt zu erhöhen, wenn Sie daran arbeiten, den Bekanntheitsgrad Ihrer Kunden für besten Möglichkeiten, die Präsenz Ihrer Marke auf dem Markt zu erhöhen, wenn Sie daran arbeiten, den Ihre Marke zu steigern Aber Sie müssen in der Lage sein, sich abzuheben und die Dinge von einem objektiven Standpunkt aus zu betrachten Wenn Sie also den Bekanntheitsgrad von Fördermitteln erreicht haben, wissen Sie, dass Sie mehr investieren müssen, um Ihre Marke unverwechselbar zu machen und sie allen erforderlichen Mitteln Oder wenn sich die Leute tatsächlich an Ihre Marke erinnern können und sie wissen, wer Sie sind und was Sie tun, dann geht es nicht darum nur zu versuchen, sie bekannt zu machen Sie müssen mit Ihrem Marketingansatz eleganter vorgehen. Das bedeutet, dass die Leute bereits wissen , was Ihre Marke ist und was Sie tun . Sie sollten sich also mehr auf den tatsächlichen Kunden konzentrieren und ihn zum Helden Ihrer Geschichte machen. Wie dem auch sei, ich hoffe, Sie finden die Lektion wertvoll. Ich sehe dich in der nächsten. 6. Disruptive Konsistenz – Das Geheimnis der Werbung: Was bedeutet es also, disruptiv konsistent zu sein , und warum ist das wichtig Nun, in dieser Lektion werden wir lernen, was es bedeutet, disruptiv konsistent zu sein, und wir werden uns auch einige Beispiele von Marken ansehen , die das sehr gut Lassen Sie uns also zunächst definieren, was es eigentlich bedeutet, disruptiv konsistent zu sein Wenn wir nun diese beiden Wörter auseinandernehmen und sie beide getrennt betrachten, hilft uns das, den Begriff viel besser zu definieren Disruptiv bedeutet also im Grunde gegen den Status Quo vorzugehen, Dinge nicht so zu tun, wie sie traditionell gemacht werden, und sich einfach im Wesentlichen von der Masse abzuheben. Konsequenz hingegen bedeutet im Grunde, einheitlich zu sein, sehr vorhersehbar zu sein, was die Art und Weise angeht wie man Dinge anstellt und wie man sie betrachtet. Dazu gehören Dinge wie Ihre visuelle Identität, wie Ihre Typografie, wie Ihr Copywriting und wie das allgemeine Gefühl, das Ihre Marke vermitteln möchte Wenn Sie diese beiden Elemente nun zusammenführen , erhalten Sie eine bahnbrechende Konsistenz Und Disruptive Konsistenz bedeutet im Wesentlichen, bei allem , was Sie tun, konsistent zu sein , um sicherzustellen , dass alles mit den Werten, Richtlinien und der visuellen Kommunikation Ihrer Marke übereinstimmt , Richtlinien und der visuellen Kommunikation Aber das auf eine Art und Weise zu tun, die ein paar Federn lässt. Schauen wir uns ein paar Beispiele an damit Sie genau wissen, was ich meine Heute ist Apple für seine zerstörerische Konsequenz bekannt. Erstens haben wir die berühmte Apple-Anzeige, die einfach jede Erwartung, wie eine Anzeige für eine Computerfirma oder ein anderes Unternehmen aussehen sollte, völlig zunichte gemacht eine Anzeige für eine Computerfirma oder ein anderes Unternehmen aussehen sollte, völlig zunichte Und dann haben wir natürlich das iPhone. Das iPhone hat also eine Branche völlig revolutioniert. Aber wie du siehst, ist es egal, ob wir über das iPhone oder den Max oder die AirPods AirPods Max sprechen das iPhone oder den Max oder die AirPods AirPods Max Es tut uns leid. In Bezug auf Design, Einfachheit und Philosophie ist alles konsistent. Wenn Apple zum Beispiel jemals einen Lampenschirm entworfen hätte, wüssten Sie, dass es einen Apfel-Lampenschirm handelt, wenn Sie nur das Design sehen Tesla ist ein weiteres Beispiel eine Marke, die durchweg disruptiv ist Konsistenz angeht, Tesla in Bezug auf das Design und das allgemeine Gefühl schon immer die Marke für sexy Schlaf, die sich jeder wünscht. Oder zumindest wünschen sich die meisten Menschen , es sei denn, man hört nur den Planeten. Was die Disruptivität angeht, hat Tessa Dinge getan, die eine durchschnittliche Marke einfach niemals tun würde Zum Beispiel haben sie noch nie einen Cent für Marketing oder Werbung ausgegeben einen Cent für Marketing oder Werbung ausgegeben Jedes einzelne Siegel, das von Tesla generiert wurde , wird von ihrem Gründer Elon Musk per PR Nun, sie haben so viele PR-Stunts gemacht, aber einer der bemerkenswertesten war, als sie einen Tesla ins All schickten und ihn von einem Astronauten fahren ließen Nun, wenn ich ein paar raue Federn sage, meine ich nicht, dass Sie Ihr Auto ins All schicken müssen, aber ich gebe Ihnen nur Nun, Coca Cola ist wahrscheinlich eines der klassischsten Beispiele, wenn es darum geht, disruptiv konsistent zu sein Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie sich zum Beispiel an die globale Strategie erinnern, bei der Coca Cola begann, Namen auf die Flaschen von Coca-Cola Namen auf die Flaschen von Nun, das war eine geniale Strategie, die in ihrer Markenbotschaft komplett darauf ausgerichtet ist, gemeinsame Momente als Familie oder mit Freunden zu teilen , um Sie letztendlich dazu zu bringen, Flaschen C für Ihre Freunde zu kaufen Oder Sie können einfach etwas für sich selbst kaufen, aber, wissen Sie, das ist offensichtlich ein bisschen komisch Nun, das war eine geniale Strategie von Coca Cola, die Leute dazu zu bringen, zusammen Coca Cola zu trinken und Erinnerungen und Momente zu teilen Und zweitens, um dich dazu zu bringen, La für deine Freunde und Familie zu kaufen Die Anzahl der Menschen, die in diesem Jahr zu Weihnachten eine Flasche Coca-Cola mit ihrem Namen unter dem Baum bekamen ihrem Namen unter dem Baum , war bemerkenswert Warum ist es also wichtig, disruptiv konsistent zu sein? Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich an die Leitlinien und die Kommunikationsstrategie Ihrer Marke halten , dies jedoch auf eine etwas andere Art und Weise tun Denken Sie also so darüber nach. Disruptiv zu sein , ist das, was Sie tatsächlich sagen. Nun, der Teil der Konsistenz ist , wer das eigentlich sagt. Sie wissen also, wer die Worte sagt, aber was Sie sagen und kommunizieren kann ein bisschen abenteuerlich sein Konsistent zu sein und sogar störend konsistent zu sein , erzeugt ein Gefühl von Vertrauen Letztlich ist das Beste daran , ab ein wenig Aufsehen und zu mit Ihrer Marke ein wenig Aufsehen zu erregen , Sie im Grunde genommen vor den Kunden zu bringen Wenn ich deinen Arm ausstrecken und dann einfach Wasser mit normaler Temperatur über deinen Arm gießen Wasser mit normaler Temperatur über würde, würdest du nicht wirklich etwas spüren Wenn ich jedoch etwas eiskaltes Wasser über deinen Arm gieße, bekommst du einen Schock und du erinnerst dich an dieses besondere Erlebnis Höchstwahrscheinlich erinnern Sie sich daran, denn warum gießt mir ein Typ ohne ersichtlichen Grund einfach Wasser über den Arm? Was ich damit sagen will, ist, wenn eine Marke einfach immer und immer wieder dieselben Montags-Nachrichten verbreitet, dann wird es lauwarm sein und Sie werden nichts spüren Aber wenn es wie Eiswasser oder sogar superheißes Wasser ist, ist es ein bisschen riskant, es ist leicht abwegig Das wird einen weitaus größeren Eindruck hinterlassen. Das Geheimnis besteht nun darin, dies so zu tun dass es sich positiv auf Ihre Marke auswirkt. Und das wird sehr wichtig sein, damit Sie die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen können , um sie auf Ihre Seite zu ziehen und Ihrer Konkurrenz Marktanteile zu stehlen . Ich hoffe wirklich, dass Sie diese Lektion wertvoll finden, und ich freue mich darauf, Sie in der nächsten zu sehen . Wir sehen uns bald. 7. Share of Voice (SOV) verstehen: Der Stimmanteil ist also eine sehr wichtige Kennzahl für jede Marke, insbesondere aber für neue Marken und Startups. Als Markenmanager sind sie nun dafür verantwortlich, letztendlich wie viel Share Voice wir tatsächlich haben Stellen Sie sich das wie einen Kuchen vor. Je mehr Werbe- und Verkaufsförderaktivitäten jede einzelne Marke in Ihrer Branche durchführt, desto mehr Stück vom Kuchen können sie mitnehmen. Dies liegt daran, dass im Allgemeinen, je mehr Werbung Sie machen, desto mehr Geschäfte Sie zurückbringen können. diesem Grund geben große Unternehmen immer so viel Werbung wie Werbetafeln und Fernsehspots aus, weil sie wissen, dass je mehr Aufmerksamkeit sie für ihr Produkt und dessen Bedeutung und was es dem Kunden tatsächlich bieten kann, desto mehr Geld können sie im Gegenzug verdienen Und es gibt ein paar Möglichkeiten , wie Sie Ihren Stimmanteil auf wirklich einfache Weise berechnen Das erste sind nun die Werbeausgaben. Nun, das kann für neue Marken und Start-ups ziemlich schwierig sein , weil Sie diese Daten nicht wirklich sofort zur Verfügung haben, und vielleicht haben Sie nicht viel Budget, um tatsächlich sofort Werbung zu machen oder, Sie wissen schon, Werbeplakate oder TV-Spots Ein effektiverer Weg, dies zu tun, was meiner Meinung nach wirklich gut funktioniert, besteht darin, die Größe Ihrer Social-Media-Präsenz zu verwalten Nun, das ist kein perfekter Weg, dies zu tun, aber es gibt Ihnen einen kostenlosen Einblick in Mags, wie groß Ihre Marke ist und wie präsent Sie in einem bestimmten Markt sind dem Markt für Fitnessbekleidung können Sie beispielsweise feststellen, dass diese vier Unternehmen auf ihren Social-Media-Plattformen alle einen unterschiedlichen Stimmanteil haben unterschiedlichen Stimmanteil ihren Social-Media-Plattformen alle einen unterschiedlichen Stimmanteil Nun, das korreliert nicht direkt damit, wie viel sie für Werbung ausgeben In der Tat hat es nichts damit zu tun. Aber was ich versuche zu vermitteln, ist, dass es Ihnen einen Einblick geben kann , wie groß das Unternehmen ist und wie viel es für sein Marketing ausgeben könnte Letztlich gilt: Je größer die Präsenz des Unternehmens in den sozialen Medien ist, desto größer ist die Wirkung, die es mit seinem Mitspracherecht haben kann Warum ist Share of Voice für Start-ups überhaupt wichtig? Nun, in erster Linie bedeutet dies mehr Sichtbarkeit und Wiedererkennbarkeit für Ihre Marke. Wenn die Leute Ihre Marke wiedererkennen und tatsächlich wissen, wer Sie sind und worum es Ihnen geht, ist es wahrscheinlicher, dass sie sich später für Sie entscheiden wenn sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigen , wenn sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigen. Zweitens kommt es auf den Marktanteil an. In Ihrem Markt wird es beispielsweise Wettbewerber geben, die in diesem bestimmten Bereich bereits existieren . Drittens kann es Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen wenn Sie mehr Mitspracherecht haben Schauen Sie sich zum Beispiel diese beiden Unternehmen an. Was glaubst du, wenn sie genau zur gleichen Zeit posten würden, würde es deiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit erregen? Was sieht deiner Meinung nach am glaubwürdigsten aus? Was sieht deiner Meinung nach am coolsten aus? Nun, natürlich hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben ab , aber Sie haben die Idee Und schließlich haben wir den Vorteil , dass wir als Marktführer wahrgenommen werden. Wenn wir zum Beispiel an Fast Food denken, ist McDonald's, zumindest für mich, das erste Fastfood-Restaurant, das mir in den Sinn kommt, das erste Fastfood-Restaurant, das mir in den Sinn kommt, und ich glaube, viele Leute Nun, das liegt an der Kommunikation, die McDonald's seit Jahren verbreitet Und ohne mich mit Neurologie und der Wissenschaft zu befassen, die dahinter steckt, warum Marken in unseren Köpfen wichtiger sind Letztlich ist es umso wahrscheinlicher, dass der Kunde an Sie denkt, wenn er Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigt , je mehr Werbung Sie vor dem Kunden platzieren können und je öfter Sie dem Kunden mitteilen können , was Sie tun dem Kunden platzieren können und je öfter Sie Das liegt daran, dass im Durchschnitt. Die ersten neun Male, wenn ein Kunde Ihre Botschaft oder etwas über Ihre Marke hört, hört er sich nicht einmal an, was Sie zu sagen haben, und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Werbung an die Öffentlichkeit bringen lassen und jemand aus der Öffentlichkeit tatsächlich benötigt, was Sie zu diesem Zeitpunkt zu bieten haben , ist einfach völlig unrealistisch Ja, das passiert von Zeit zu Zeit, aber in den meisten müssen Sie immer wieder Fällen müssen Sie immer wieder dieselbe Botschaft vermitteln um jemanden zum Kauf zu bewegen. Die Strategie muss darin bestehen, im Laufe der Zeit immer mehr Mitsprache zu gewinnen , wenn Ihre Marke wächst. Auf diese Weise können Sie mehr in Marketing investieren, und dies wird Ihnen letztendlich ermöglichen, in Bezug auf das Marketingbudget und den Stimmanteil effektiver mit den größeren Wettbewerbern in Ihrer Branche zu konkurrieren Bezug auf das Marketingbudget und den Stimmanteil effektiver mit den größeren Wettbewerbern in Ihrer Branche zu . Und im Laufe der Zeit wird Ihre Marke umso größer und besser, je mehr Stimmanteil Sie von Ihrer Konkurrenz gewinnen , und desto mehr Markenwert können Sie genießen. Jetzt wird der Betrieb ohne eine klare SOV-Strategie im Wesentlichen zu einer Menge Ressourcen- und Zeitverschwendung führen . Jetzt werden wir uns später im Kurs eingehender mit dem Aufbau eines Markenwerts befassen , da es ein wirklich wichtiger Aspekt des Markenaufbaus ist, ihn richtig zu machen. Aber ich hoffe, Ihnen hat diese Lektion gefallen und wir sehen uns in der nächsten. Wir sehen uns bald. 8. Die Wissenschaft zum Aufbau von Markeneigenschaft: Was ist die Wissenschaft für den Aufbau eines Markenwerts? Lassen Sie uns zunächst verstehen, was Markenwert eigentlich ist. Nun, der Markenwert ist im Wesentlichen der kommerzielle Wert Ihrer Marke im Vergleich zu anderen ähnlichen Marken, die ein fast identisches Produkt oder eine fast identische Dienstleistung anbieten . Es ist der Wert, den eine Marke einem ziemlich normalen Produkt verleiht , sodass Sie für dieses bestimmte Produkt oder diese Dienstleistung mehr verlangen können. Zum Beispiel kostet dieses T-Shirt wahrscheinlich etwa zehn, 20, vielleicht maximal 25$ Nun, wenn Sie dieses T-Shirt in ein Louis-Vaton-Geschäft stellen und ein Louis-Baton-Etikett und vielleicht sogar irgendwo ein kleines Logo hineinlegen , könnten Sie wahrscheinlich viel mehr verlangen Nun, das T-Shirt könnte natürlich aus einem anderen Material hergestellt werden oder, du weißt schon, es könnte von hoher Qualität sein, was Nochmals. Ich versuche jedoch zu vermitteln, dass der Markenwert letztlich das Vertrauen ist , das der Kunde in Ihre Marke hat, damit Sie mehr verlangen können und von der Masse als vertrauenswürdig eingestuft wird. Was sind also die eigentlichen Bestandteile des Markenwerts? Nun, das Erste ist die Markenbekanntheit. Dies bedeutet letztendlich, dass ein Kunde letztendlich erkennen und wissen kann , was Ihre Marke ist und was sie tut. Zweitens ist es die Markenassoziation. Womit verbindet der Kunde also Ihre Marke? Ist ein positiver? Ist es negativ? Hatten Sie Partnerschaften mit anderen Marken? Woran denken sie und wie stehen sie zu Ihrer Marke? Drittens ist die wahrgenommene Qualität. Wie ich bereits sagte, würde ich dieses T-Shirt in Louis Vtontore verkaufen, würden Sie es automatisch als qualitativ hochwertiger empfinden , einfach weil es einen höheren Preis hat und weil es dort verkauft wird Und zu guter Letzt Markentreue. Wenn ich jetzt Loyalität sehe, wird ein Kunde einer Marke nur dann treu sein wenn er seine Bedürfnisse und Anforderungen tatsächlich erfüllt. Ein Kunde wird es nicht von einer Marke kaufen, nur weil er die Marke liebt. Sie lieben die Marke für das, was die Marke für sie tun kann. Was der Markenwert nun bewirken kann, ist, dass Sie sich als Teil der Markengeschichte fühlen, und Sie können einen Teil der Markengeschichte in Ihrer eigenen Geschichte sehen, mitschwingen und sich mit ihr verbinden Markengeschichte in Ihrer eigenen Geschichte sehen, mitschwingen und sich Und das ist letztlich der Punkt , an dem die stärkste Markentreue entsteht Nicht weil Sie die Marke unbedingt lieben, sondern weil Sie lieben, wie Sie sich durch die Marke fühlen. Jetzt wissen wir also, was Markenwert ist und wie wir Ihrem Unternehmen helfen können. Wie ist die wissenschaftliche Aufschlüsselung darüber, wie Markenwert aufgebaut werden kann? Nun, das alles beginnt mit Signalen. Also, was meine ich mit Signalen? Nun, ein Signal könnte alles sein, was eine Marke kommuniziert oder in der Welt verbreitet Ein Signal ist etwas, bei dem Sie im Wesentlichen vermitteln oder kommunizieren, was Ihre Marke tut und wie Sie es tun Ein Signal könnte beispielsweise ein rotes Seil und ein roter Teppich vor einem Geschäft in Louis Vton Dadurch wird der Eindruck erweckt, dass das Geschäft äußerst prestigeträchtig und letztlich äußerst wichtig ist Sie behandeln ihre Kunden wie VIPs. Deshalb betrachtest du Louis-Ton als ein luxuriöseres Erlebnis als H&M oder Zara, wo du einfach reingehen kannst Außerdem haben sie Leute an der Tür, die Sie tatsächlich begrüßen, bevor Sie in den Laden gehen Und sie begrenzen auch die Anzahl der Personen die gleichzeitig im Geschäft sind, um sicherzustellen, dass es vor der Eingangstür eine Warteschlange gibt , damit die Marke noch begehrenswerter aussieht Ein anderes, einfacheres Beispiel für ein Signal , das von einer Marke gesendet wird, könnte ein Beitrag in sozialen Netzwerken sein. Letztlich kann also alles, was die Marke tut, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten, sowohl materiell als auch immateriell sein Es könnte also buchstäblich alles sein, was die Marke tut, sagt oder ist Diese Signale, die die Marke in die Welt aussendet, werden dann von potenziellen Kunden wahrgenommen, und zwar über die fünf Sinne des Kunden: Sehen, Hören, Schmecken, Berühren und Riechen. Und diese Sinne erzeugen dann Erinnerungen , was der dritte Schritt ist. Diese Erinnerungen beginnen, Prägungen in den Köpfen des Kunden zu hinterlassen, um Kunden letztendlich einer Gehirnwäsche zu unterziehen und die Person dazu zu bringen, auf eine bestimmte Weise über die Marke nachzudenken Und diese Erinnerungen, mit denen wir Schritt vier vergleichen, erzeugen Energie Sie erzeugen Energie und Emotionen in der Person, um sie letztendlich zu motivieren und ihnen den Wunsch zu geben , das Produkt oder die Dienstleistung in Zukunft tatsächlich zu kaufen. Das führt letztendlich zum fünften Schritt, dem Verkauf, und dann zum sechsten Schritt, dem Gewinn, über den wir uns keine allzu großen Sorgen machen. Wir machen uns mehr Sorgen um die ersten vier Schritte. Schauen wir uns also ein Beispiel an das tatsächlich in Echtzeit funktioniert. Lassen Sie uns so tun, als würden Lucy und ihre Freundin das Einkaufszentrum entlang gehen und sie sehen den Louis-Breton-Laden Sie sehen, dass es vor dem Laden eine große Warteschlange gibt, und sie lassen nur fünf Personen gleichzeitig rein. Lucy hat Louis Ton Store noch nie gesehen. Sie weiß nicht einmal , wer Louis Vitan ist. Dies ist das erste Mal, dass sie ohne ihre Eltern im Einkaufszentrum Sie ist erst jung. Sie sieht also den Louis Vtontore Sie sagt: Warum hat das Geschäft draußen eine riesige Schlange wo es in keinem der anderen Geschäfte Das ist ein Signal, das im Spiel ist. Jetzt nehmen die Sensoren von Lucy und Lucy dieses besondere Signal wahr, und sie sorgen eine Wahrnehmung rund um die Marke Louis V Ton Obwohl sie die Marke Louv Ton noch nie zuvor erlebt hat Louv Ton noch nie zuvor erlebt Sie hat noch nie von der Marke gehört, okay? Sie denkt, dass es sich lohnt, auf die Marke Louis-Ton zu warten. Es gibt eine riesige Warteschlange, und das kann bei der CMF für jede Art von Geschäft funktionieren der CMF für jede Art von Geschäft Wenn Sie sich zum Beispiel zwei Coffeeshops ansehen und eines davon ist, Sie wissen schon, ziemlich menschenleer mit nur einer kleinen alten Dame die in der Ecke sitzt und ihren, Sie wissen schon, sehr schwachen Kaffee trinkt , und dann ist das andere Geschäft extrem voll mit einer riesigen Schlange vor der Tür In welches wirst du gehen? Also, wie auch immer, zurück zu Lucy. Also hat Lucy den Eindruck erweckt , dass Lou Viton begehrenswert ist und es sich lohnt Das prägt sich in ihrem Gedächtnis ein. Und wenn sie an einen Punkt kommt, nicht an diesem Tag, sondern vielleicht ein oder zwei Jahre oder vielleicht sogar ein Jahrzehnt später, sie an einem Punkt ist, an dem sie viel verfügbares Einkommen hat und sich vielleicht etwas gönnen möchte, ist das immer noch in ihrem Kopf eingeprägt Sie weiß, dass Louis Baton etwas ist, was sich die Leute wünschen, und eine Louis-Baton-Band könnte ihr möglicherweise helfen , ihren Rang in der sozialen Hierarchie zu verbessern, wenn ihr das wichtig ist. Nun, dieser Wunsch und diese Gier nach Akzeptanz, und, weißt du, das ist eine ganz andere Geschichte Aber das kann letztendlich bei Lucy Energie und Emotionen erzeugen , um sie zu überzeugen und sie zu motivieren, weitaus mehr für ein Produkt zu bezahlen, das letztlich extrem teuer ist letztlich extrem teuer verglichen mit dem, was es kostet , das Produkt tatsächlich herzustellen Und das ist das Schöne am Marketing und letztlich am Eigenkapital von Brin Im Laufe der Zeit sind die Marken am geduldigsten und können an jedem einzelnen Berührungspunkt konsistent eine Geschichte von Luxus oder Begierde vermitteln oder letztendlich, Sie wissen schon, einfach ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, im Fall von Louis Vton das im Fall von Louis Vton fraglich ist, wie wir alle wissen, letztlich alles davon abhängt, wie der Kunde zu Ihrer Marke steht . Und genau das ist es, was Markenwert ausmacht. Wenn wir also über den Aufbau eines Markenwerts sprechen, wenn wir uns das wirklich genau ansehen, bauen wir einfach nur die Wahrnehmung und das Gefühl auf, das ein Kunde unserer Marke gegenüber empfinden kann , und das Vertrauen, das er empfindet wenn er darüber nachdenkt, bei uns zu kaufen. Wenn ich zum Beispiel diese Kopfhörer von Apple kaufe, weiß ich mit Sicherheit , dass, falls etwas mit diesen Kopfhörern passiert, für , falls etwas mit diesen Kopfhörern passiert mich gesorgt wird und sie ziemlich einfach repariert oder ersetzt werden können. Das liegt daran, dass ich Fälle erlebt habe und hatte, wissen Sie, in denen ich das Apple-Supportteam kontaktieren musste , und sie waren äußerst hilfreich und sehr auf den Punkt gebracht. Hoffentlich fandest du diese Lektion hilfreich und du verstehst jetzt hoffentlich den Markenwert auf einem Niveau, das, um ehrlich zu sein, die meisten Menschen niemals erreichen werden, wenn du dir dieses Video nicht ansiehst und vielleicht viel liest. Jetzt werden wir einige Strategien und Taktiken untersuchen , mit denen Sie Ihren Markenwert im Laufe der Zeit tatsächlich steigern können, sodass Sie diese Taktiken tatsächlich anwenden und in Ihren eigenen Unternehmensmarken und Projekten umsetzen können. Wie dem auch sei, vielen Dank für Ihre Zeit Wir sehen uns in der nächsten Lektion. 9. Markenaufbau mit Emotion & Geschichte: Wie können Sie also Ihre Marke rund um Emotionen aufbauen? Nun, in dieser Lektion werden wir zunächst verstehen, was Emotionen sind und wie sie auf das Branding angewendet werden können. Anschließend werden wir uns verschiedene Strategien ansehen , wie Sie Emotionen auf Ihr Branding anwenden können. Und zum Schluss werden wir uns einige Beispiele aus dem wirklichen Leben von Marken ansehen , die das bereits sehr gut machen . Also zunächst, was ist Emotion beim Branding? Nun, denken Sie an eine Marke, die Sie kennen, lieben und der Sie vertrauen. Warum glaubst du, liebst du Vertrauen und bist dieser bestimmten Marke treu? Und das könnte jede Marke sein. Für mich ist es zum Beispiel Apple. Ich liebe die Produkte einfach. Ich liebe die Philosophie hinter dem Unternehmen. Ich liebe es, wie die Produkte in 99% der Fälle aussehen. Sie liefern immer etwas, abgesehen von dieser Maus mit dem zwielichtigen Chargy-Ding, aber das ist eine ganz Der Grund, warum ich mich emotional mit der Marke Apple verbunden fühle, ist einfach , dass der Marke Apple verbunden fühle, ist einfach ich weiß, dass sie mir immer Lassen Sie uns zum Beispiel denken, es wirklich cool ist, dass ich meinen Laptop tatsächlich in Großbritannien gekauft habe. Und als ich dann in China war, konnte ich den Laptop einfach in den Apple Store bringen, als er kaputt war, und ihn im Grunde reparieren lassen oder mir einen neuen besorgen. Das erfüllt mich einfach mit einem gewissen Maß an Vertrauen und gibt mir einfach völlige Ruhe. Aber was sind die Hauptgründe und Möglichkeiten , um als Marke tatsächlich mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu Nun, das erste ist tatsächlich, unvergesslich zu sein. Damit ein Kunde etwas von Ihnen hält oder eine bestimmte Einstellung zu Ihnen hat, muss er sich daran erinnern, wer Sie sind. musst dich also einprägen und dich einfach an die einfachen Dinge erinnern, wie zum Beispiel, wie du einen Kunden in einer E-Mail behandelst oder, du weißt schon, was du siehst, wenn du zum Telefon greifst? All diese kleinen Dinge machen letztlich aus den richtigen Gründen unvergesslich. Als nächstes kommen Vertrauen und Loyalität. Also auch hier vertraue ich, ähnlich wie bei meinem Apple-Beispiel, darauf, dass Apple mir immer den Rücken freihalten wird. Wenn das Produkt ausfällt. Und tatsächlich hatte genau diese Tastatur eine kleine Fehlfunktion mit der Cap-Slock-Taste, und ich habe sie direkt in den Apple Store gebracht, wo sie einfach durch eine neue ersetzt wurde Das Beste ist, dass sie nicht einmal überprüft haben, ob ich die Wahrheit gesagt habe Sie haben es sich buchstäblich nur angesehen und gesagt: Ja, okay, kein Problem. Wir besorgen dir ein neues. Nun, eine weitere Sache, die wirklich wichtig ist, wenn es darum geht, auf emotionale Weise mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, mit Ihren Kunden in ist, mit ihnen in Kontakt zu treten. Und wie Sie mit einem Kunden umgehen, hängt buchstäblich von der Erfahrung ab , die Sie als Unternehmen bieten. Sie müssen respektvoll, aber auch professionell mit Ihren Kunden umgehen. Und wenn Sie das über einen ausreichend langen Zeitraum tun können, wird der Kunde lernen, dass Sie vertrauenswürdig und glaubwürdig sind und dass Sie etabliert genug sind, um seine Bedürfnisse zu erfüllen und ihnen zu dienen. Nun, was die tatsächliche Herstellung dieser emotionalen Verbindungen angeht , wie können wir das tun? Welche Strategien können wir tatsächlich anwenden, um das zu erreichen? Nun, der erste Schritt besteht darin, Ihr Publikum tatsächlich zu kennen. Wenn ich also zum Beispiel jemanden dazu bringen will, eine enge Verbindung zu mir aufzubauen, muss er etwas haben, das entweder mit haben mir verwandt ist, oder wir müssen etwas gemeinsam haben, damit wir tatsächlich den Funken bekommen und die Dinge auf den richtigen Weg Aus diesem Grund müssen sich alle Marken, die letztendlich in der Lage sind, emotional mit dem Kunden in Kontakt zu treten letztendlich in der Lage sind, emotional mit dem Kunden in Kontakt zu treten, darauf konzentrieren ihren Kunden als Helden ihrer Geschichte zu positionieren. Gute Marken sagen dir nicht, wie großartig sie sind. Gute Marken sagen dir, wie großartig du bist. also Ihre Zielgruppe kennen, können Sie dann eine Geschichte oder eine Geschichte Ihrer Marke vermitteln , die eine Verbindung zu ihnen herstellen und sie tief ansprechen kann , was uns zu unserer nächsten Strategie führt , dem Storytelling Sie müssen sicherstellen, dass Sie, sobald Sie Ihre Zielgruppe verstanden haben, letztendlich eine Geschichte erzählen können , die sie, ihre Kämpfe, ihre Wünsche und die Person, für die sie sich hält , anspricht ihre Kämpfe, ihre Wünsche und die Person, für die sie sich hält Das ist das Schöne daran , wie Branding eine emotionale Verbindung zu einem Kunden herstellen kann emotionale Verbindung zu einem Kunden herstellen Unternehmen da draußen , die keine Ahnung von Branding haben , sagen Ihnen, wie großartig ihr Produkt ist. Während Marken , die verstehen, warum Kunden überhaupt kaufen , kaufen wir mit Emotionen und rechtfertigen es anschließend mit Logik. Wir konzentrieren uns darauf, wie sich das Produkt auf Ihr Leben auswirken und Ihnen ein Gefühl geben wird . Wir schaffen diese Traumwelt, diese alternative Realität, in der ihr Produkt eine wichtige Rolle in Ihrem Leben spielt , um Ihnen zu helfen, eine bessere Version von sich selbst zu werden. Und das musst du auf authentische Weise tun. Du musst es so machen, dass die Person das für realistisch hält. Das ist tatsächlich etwas , das passieren könnte. Wenn ich einen Mac benutze, könnte er meiner Kreativität freien Lauf lassen Wenn ich ein Paar Nike Jordan-Turnschuhe trage, könnte ich wie Michael Jordan springen , wahrscheinlich nicht so hoch, und du wirst wahrscheinlich nicht in der NBA sein, aber das ist eine andere Geschichte Ich versuche zu vermitteln, dass du dich selbst siehst. Verwenden Sie das Produkt, um Ihr Leben zu verbessern. Und letztendlich reicht das normalerweise aus, um Sie dazu zu bringen, etwas zu kaufen. Und diese Geschichten können auf so viele verschiedene Arten erzählt werden. Es kann durch Fotografie erzählt werden. Es kann durch Copywriting erzählt und per Video kommuniziert werden. Es kann sogar durch eine Rede kommuniziert werden oder, du weißt schon, einfach, wenn du als Gründer eines Unternehmens mit der Kamera sprichst als Gründer eines Unternehmens mit der Kamera Jetzt kennen Sie also die Strategien, mit denen Sie tatsächlich emotional mit einem Kunden in Kontakt treten können. Schauen wir uns einige Marken an , die das wirklich gut machen. Die erste Marke, die mir in den Sinn kommt , wird immer Nike sein , weil diese Leute seit den 1960er Jahren machen und Experten sind, die emotional mit Kunden in und Experten sind Kontakt treten. Selbst die ersten Nike-Anzeigen konzentrieren sich alle auf eine Botschaft der Entschlossenheit, das Überwinden von Grenzen und darauf, Grenzen und darauf letztendlich der beste Athlet zu sein, der man sein kann Und diese Botschaft hat sich nie geändert. Und aus diesem Grund denken wir, wenn wir an Nike denken, an Wörter wie Motivation, Entschlossenheit, du weißt schon, Spitzensportler, Fitness, Gesundheit, all diese unglaublichen Dinge, die Nike wirklich helfen, sich auf dem Markt abzuheben . Nun, Coca Cola ist eine weitere Marke, die das Wort Glück so ziemlich dominiert hat , seit ich mich erinnern kann Und die Art und Weise, wie sie das tun, besteht einfach darin, sich mit Dingen wie Weihnachten und der ganzen Weihnachtsmann-Sache zu verbinden , sich mit Dingen wie Weihnachten , was offensichtlich unglaublich war Und es gibt auch eine kleine Geschichte, dass der Grund, warum der Weihnachtsmann rot ist , Coca Cola ist, was ziemlich cool ist Nun, Coca Cola kommuniziert ständig Botschaften, die auf Nostalgie, Glück und positiver Energie basieren, um sich letztendlich mit den Situationen zu verbinden, in denen Sie ein Erfrischungsgetränk trinken würden Vielleicht sind Sie auf einer Party und möchten möglicherweise einen Mixer für etwas Alkohol, oder vielleicht möchten Sie einfach nur ein erfrischendes Getränk, wenn Sie draußen in der Sonne sind und die Zeit mit Freunden genießen Wenn Sie glücklich und entspannt sind und mit anderen Menschen zusammen sind, die Sie lieben und die Ihnen wichtig sind, sollte Coca-Cola das erste Erfrischungsgetränk sein , das Ihnen in den Sinn kommt Heute ist Dove mit Abstand eine meiner Lieblingsmarken auf dem Planeten Und der Grund, warum ich das sage, ist, dass ich noch nie eines dieser Produkte gekauft habe, aber ich weiß, dass ihre Produktqualität großartig ist, und ich weiß auch, dass die Art und Weise, wie sie mit ihrer Zielgruppe kommunizieren , absolut großartig ist. Und die Art und Weise, wie ich das mit Zuversicht sagen kann, ist , dass sie tatsächlich wissen, was sie ihrer Zielgruppe auf authentische und subtile Weise sagen authentische und subtile Weise Zum Beispiel gehen sie nicht raus und sagen, jede Frau ist wunderschön, bla, bla, bla, das, das, das Es wird einfach nie so viel Wirkung haben wie das, was sie tatsächlich tun, nämlich soziale Experimente zu veranstalten, soziale Experimente zu veranstalten bei denen Frauen aus dem echten Leben, die Zielgruppe identifizieren kann sich selbst in Echtzeit als schön empfinden Also führen sie diese sozialen Experimente um allen, vor allem Frauen, zu beweisen , dass jeder auf seine Art schön ist. Wir sind tatsächlich viel schöner als wir uns selbst wahrnehmen. Wenn Sie nun Strategien wie diese anwenden und verstehen, wie Sie durch Storytelling mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten können, wird es Ihnen wirklich helfen emotionaler mit Ihrer Zielgruppe zu verbinden , wenn Sie eine Marke richtig verwalten Lassen Sie mich wissen, wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, und wir sehen uns in der nächsten Lektion 10. Markenaufbau mit einer langfristigen Vision: Was bedeutet es also, langfristig strategisch für eine Marke zu planen ? Nun, in dieser Lektion werden wir genau lernen, was langfristige strategische Planung aus Sicht der Marke ist Und dann werden wir auch lernen, wie Sie langfristig und nachhaltig planen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Marke langfristig effektiv verwalten können Ihre Marke langfristig effektiv Warum fangen wir also an? Nun, kurzfristige Planung ist für jedes Unternehmen und jede Marke wichtig, oder? Sie müssen den Verkauf durch die Tür bringen. Aber wie wäre es mit einer langfristigen Vision und Strategie für Ihr Unternehmen? Warum ist es also besonders wichtig , dass ein Unternehmen, das versucht, eine Marke aufzubauen, eine langfristige Vision oder Strategie verfolgt? Nun, lassen Sie uns das auf die Grundlagen herunterbrechen. Jeder Verkauf, der jemals in der Geschichte der Zeit stattgefunden hat, war ein Wertetausch, okay? Also ich möchte das kaufen und ich möchte diesen Betrag für dieses bestimmte Produkt oder diese Dienstleistung bezahlen . Nun, das ist die Essenz des Geschäfts. Sie tauschen eine Form von Wert gegen eine andere aus. Wenn wir nun aufschlüsseln, was Branding eigentlich ist, dann ist Branding letztlich das Gefühl des Vertrauens oder der Seelenfrieden, den man empfindet , wenn man an ein bestimmtes Unternehmen denkt. Wenn ich diese Kopfhörer oder diesen Laptop oder diese Tastatur, was auch immer, von Apple kaufe oder diesen Laptop oder diese Tastatur, was auch immer, , dann weiß ich , dass Apple sich um mich kümmern wird. Sie werden sich um mich als Kunden kümmern. Und das ist letztendlich das , was eine Marke bietet. Sie bieten ein gewisses Maß an Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Autorität und können sich auch emotional mit Kunden verbinden. Warum ist das also für diese spezielle Lektion relevant? Nun, wenn Sie eine langfristige strategische Vision oder einen Plan für die Zukunft haben , Sie letztendlich eine bauen Sie letztendlich eine Marke auf, die letztendlich mit einem höheren Gewinn verkauft werden kann letztendlich mit einem höheren Gewinn verkauft als andere in Ihrer Branche. Und wenn Sie etwas über Geschäfte wissen, wissen Sie, dass Rentabilität entscheidend ist. Sie können beispielsweise zwei Unternehmen haben , die genau dasselbe Produkt verkaufen. Ein Unternehmen verkauft mit einer Gewinnspanne von 50%. Und das andere Unternehmen verkauft mit einer Gewinnspanne von 10%. Nun, wenn diese beiden Unternehmen den gleichen Umsatz erzielen, sagen wir 100 Millionen, dann wird dieses Unternehmen weitaus profitabler sein und daher in der Lage sein, viel mehr für Werbung auszugeben, in der Lage sein, weitaus bessere Talente innerhalb seines Unternehmens zu akquirieren , letztendlich viel schneller zu expandieren , weil sie profitabler sind, und warum sind sie mehr profitabel? Weil sie eine etwas bessere Marke haben und sie auch zu einem höheren Preis verkaufen können als ihre Konkurrenz, die letztendlich eine Gewinnspanne von 10% verkauft. Dies bedeutet im Grunde, dass sie um den Preis konkurrieren und nicht um Marke oder Wert. Jetzt wissen Sie also, warum es wichtig ist, eine langfristige Vision zu haben und wie Branding letztendlich dazu beitragen kann, dass ein Unternehmen wirklich wächst und im Laufe der Zeit profitabler wird. Warum sollten Sie also einen konkreten Plan oder eine Strategie haben , die sich auf die nächsten fünf, zehn oder sogar 20 Jahre erstrecken wird ? Nun, einer der wichtigsten Vorteile ist die Konsistenz. Wenn Sie über eine langfristige Strategie verfügen, können Sie diesen Plan ständig überdenken und letztendlich langfristig auf Kurs bleiben Wenn Sie keinen Plan oder keine Strategie haben und Sie nichts haben, das Sie leiten kann, dann, wenn etwas schief geht oder Sie vielleicht anfangen , vom Weg abzukommen, gibt es letztlich und unweigerlich wenn etwas schief geht oder nichts, das Sie daran erinnert, wohin Sie gehen und was Sie erreichen möchten Und das führt letztlich zum nächsten Vorteil, nämlich der Widerstandsfähigkeit Wenn auf Ihrem Markt etwas Schlimmes passiert oder, Sie wissen schon, einfach etwas Staub aufwirbelt , haben Sie einen Angriffsplan , um diesen Sturm zu überstehen. Und das mag jetzt nicht sehr wichtig erscheinen , weil Sie sich vielleicht nicht in einem Sturm befinden, aber wenn Sie sich tatsächlich in einem Sturm befinden, wird es verdammt wichtig Nun, der dritte Vorteil ist Wachstum. Wachstum ist offensichtlich wichtig denn wenn Ihr Unternehmen stagniert, dann wird es nicht wirklich irgendwohin gehen, und Ihre Konkurrenz wird Sie überholen, und dann werden Sie letztendlich nicht sehr lange im Geschäft sein, was mich zu dem letzten Vorteil bringt eine Strategie oder einen langfristigen Plan zu haben, nämlich einen Wettbewerbsvorteil Die Wahrheit ist, dass viele Unternehmen, die in Ihrer Branche tätig sind , wahrscheinlich keine langfristige Vision oder Strategie haben werden keine langfristige Vision oder Strategie haben Sie wissen wahrscheinlich nicht einmal , wer sie als Marke sind. Wenn Sie also tatsächlich lernen, effektiv zu kommunizieren, indem Sie vielleicht den Markenstrategie-Kurs zu einem früheren Zeitpunkt im Brand Builder Pro-Programm absolvieren und auch sicherstellen, dass dies mit der langfristigen Vision zusammenhängt und auch sicherstellen, dass , und Sie diese Marke tatsächlich effektiv verwalten, werden Sie in jedem Markt, in dem Sie konkurrieren, einen Wettbewerbsvorteil haben . Was sind also die Bestandteile einer effektiven Markenstrategie auf lange Sicht? Nun, alles beginnt mit Ihrem internen Branding. Wenn Sie den ersten Kurs des Brand Builder Pro-Programms noch nicht abgeschlossen haben, würde ich Ihnen wirklich empfehlen, sich das anzusehen oder einfach selbst ein wenig online zu recherchieren, um einen Markenzweck, Markenwerte, eine Markenvision und Markenleitbilder zu entwickeln Markenwerte, eine Markenvision . Dies ist der Kern des Aufbaus einer langfristigen Markenstrategie und letztendlich des genauen Verständnisses, warum Ihre Marke über den bloßen finanziellen Gewinn hinausgeht. Ihre langfristige Markenvision und Ihr Plan sollten auch die wichtigsten Möglichkeiten aufzeigen , die Sie möglicherweise bereits früher hervorgehoben haben die Sie in Zukunft erkunden möchten. Dies könnte zum Beispiel ein neues Produkt sein, das Sie möchten, oder eine neue Art, Dinge zu tun , um einige Federn aufzuwirbeln und auf dem Markt für Aufsehen zu sorgen Nun sollte Ihr Plan auch ein Ziel oder eine Zielvorgabe für jeden Meilenstein Ihrer Markenstrategie beinhalten Ziel oder eine Zielvorgabe für jeden Meilenstein Ihrer Markenstrategie Sie sollten beispielsweise ein Jahresziel, dann ein Fünfjahresziel, ein Zehnjahresziel und schließlich ein 20-Jahres-Ziel haben dann ein Fünfjahresziel, . Also, wo möchten Sie letztendlich während dieser Zeit sein? Denken Sie jedoch daran, dass sich Ihr Ziel für fünf, zehn und 20 Jahre ändern kann, wenn sich der Markt ändert oder neue Möglichkeiten auftauchen, die zuvor nicht ohne weiteres verfügbar waren. Wie entwickeln und gestalten Sie also tatsächlich eine langfristige Markenstrategie? Nun, alles beginnt mit der Bewertung. Sie müssen Ihre Konkurrenz und Ihren Zielmarkt analysieren und genau verstehen, was Sie als Marke erreichen möchten. Auch hier gilt: Wenn Sie den Kurs zur Markenstrategie im Rahmen des Brand Builder-Programms noch nicht abgeschlossen den Kurs zur Markenstrategie im Rahmen haben, würde ich Ihnen wirklich empfehlen, ihn auszuprobieren , da er Ihnen wirklich helfen wird jeden einzelnen Schritt des Prozesses zu verstehen, sodass Sie ihn problemlos und ohne Probleme oder Verwirrung abschließen können ihn problemlos und ohne Probleme oder Verwirrung abschließen Der nächste Schritt ist die Zielsetzung. Sie müssen also wirklich einige Ziele und Vorgaben für Ihre Marke festlegen , um letztendlich Ihr Wachstum messen zu können. Wenn Sie zum Beispiel ein Softwareunternehmen sind, dann könnte das sein, ich möchte, dass 1.000 Benutzer unsere Software innerhalb der ersten 12 Monate nutzen . Und dann können Sie anhand dieses Ziels und Reverse Engineering sagen: Okay, ich will 100 Benutzer in den ersten drei Monaten. Und dann möchte ich diesen speziellen Aufwand erhöhen, um der Benutzer, die an unserem Programm teilnehmen, wirklich zu erhöhen. Letztlich entsteht Wachstum durch die Messung und Verwaltung aller Aspekte Ihrer Marke. Wenn Sie also Hauptziele festlegen können messen, wie effektiv die einzelnen Bemühungen waren, dann wird Ihnen das helfen, langfristig zu wachsen. Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, müssten Sie dann strategische Maßnahmen festlegen , um diese Ziele zu erreichen. Also nochmal, wenn Sie sagen würden, dass Sie möchten, dass 1.000 Benutzer Ihre Software bis zum Ende der 12 Monate nutzen, wie werden wir dann die Leute auf Ihre eigentliche Software und ihre Funktionsweise aufmerksam machen? Wie werden wir es ihnen ermöglichen , Sie als Option in Betracht zu ziehen? Wie werden wir sie dann tatsächlich dazu bringen , die Software zu kaufen? Wenn Sie lernen möchten, wie bestimmte Taktiken und Strategien in Bezug auf Ihr Marketing entwickeln können, um Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Marke wirklich zu verkaufen, dann schauen Sie sich den Marketingkurs und das Brand Builder PO-Programm an, denn es deckt buchstäblich alles ab , was Sie wissen müssen. Sobald Sie diese strategischen Maßnahmen umgesetzt haben, müssen Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums Meilensteine festlegen um zu bewerten und zu messen wie effektiv Ihre strategischen Maßnahmen sind Und dann, während Sie bestimmten Zeitraum durchlaufen, überprüfen Sie diese Maßnahmen ständig, um festzustellen, wie effektiv sie sind und stellen die Dinge einfach auf Experimente um, um sie im Laufe der Zeit effektiver zu machen Nun ist es natürlich klug, ein wenig Spielraum für Anpassungen zu lassen , denn Sie müssen sicherstellen dass Sie manövrieren und letztendlich langfristig auf Kurs bleiben können, falls etwas auf dem Markt passiert Sie manövrieren und letztendlich langfristig auf Kurs bleiben können , falls etwas auf dem Aber ab und zu ein paar Dinge zu ändern, ist nicht unbedingt eine schlechte Stellen Sie einfach sicher, dass die langfristige Strategie, die Sie verfolgen, immer in Sicht ist. Wie dem auch sei, ich hoffe, diese Lektion hilft Ihnen zu verstehen, warum es so wichtig ist, eine langfristige Markenstrategie zu haben . Und auch, wie wichtig es ist, dass Ihre Marketingstrategie und Ihre Markenstrategie zusammenarbeiten , um Ihnen zu helfen, Ihre langfristige Markenvision zu verwirklichen. Jeder Markenmanager sollte wissen, wie man all diese Elemente entwickelt. Wenn Sie also Fragen haben oder zusätzliche Unterstützung benötigen, lassen Sie es mich bitte wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter. Aber wie dem auch sei, nein, vielen Dank für Ihre Zeit und wir sehen uns in der nächsten Lektion. 11. Umsetzbare Markenaufbautaktiken erstellen: Was bedeutet es also, umsetzbare Taktiken zu haben? Nun, wenn Sie sich das Video zu Beginn dieses Kurses ansehen, wissen Sie, dass der Unterschied zwischen Strategie und Taktik sehr wichtig ist Ihre Strategie ist das, was Sie letztendlich erreichen wollen, die Ziele, die Sie als Marke und als Unternehmen erreichen möchten . Ihre Taktik dagegen sind all die Wendungen und all die kleinen Reisen, die Sie unternehmen um an Ihr Ziel zu gelangen Jetzt ist es wichtig, Taktiken zu haben, denn obwohl es wichtig ist, zu wissen, wohin Sie gehen, müssen Sie verstehen, wie Sie dorthin gelangen Und letztlich ist es wirklich wichtig, auf die richtige Art und Weise dorthin zu gelangen, anstatt den langen Weg zurückzulegen. Und im Grunde ist es nicht nur wichtig, wohin Sie gehen, sondern es ist auch wichtig, wie Sie dorthin gelangen. Zum Beispiel gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten , genau dasselbe Ziel zu erreichen. Die spezifischen Umstände, in denen Sie sich gerade befinden , werden jedoch darüber entscheiden, welchen Ansatz und welche Taktik Sie Wenn Sie beispielsweise 100.000$ für digitale Werbung ausgeben müssen , dann wird das im Grunde eine ganz andere Reise sein , als wenn Sie nichts für Werbung ausgeben können und alles über organische Reichweite tun müssen Wie dem auch sei, das ist eine Art von Marketing, worum es in diesem Kurs natürlich nicht geht, aber ich möchte nur klarstellen, dass nicht jede Reise gleich ist, um genau dasselbe Ziel Dies wird Ihnen helfen, viel effektiver zu verwalten, zu delegieren und letztendlich Prioritäten zu setzen Der Grund dafür ist, dass es so viele verschiedene Arten von Taktiken gibt so viele verschiedene Arten , aus denen Sie wählen können Sie müssen die finden , die für Sie am besten geeignet ist. Aber in dieser Lektion möchte ich Ihnen nicht zeigen, wie Sie diese Taktiken finden, sondern wie Sie eine Strategie entwickeln und eine Situation und ein Ziel in kleine, mundgerechte Stücke zerlegen können, die letztendlich Ihre Taktik sind Lassen Sie uns das also in ein einfach zu verstehendes Szenario unterteilen ein einfach zu verstehendes Szenario Nehmen wir an, Sie sind ein Bekleidungsunternehmen mit Lagerbeständen im Wert von 500 T-Shirts, die Sie innerhalb von 12 Monaten verkaufen müssen Jetzt müssen diese 500 T-Shirts weg, damit Sie die nächste Runde auf Lager bestellen können, was letztendlich Ihrer Marke zum Erfolg verhelfen wird Ihrer Marke zum Erfolg verhelfen Nehmen wir zum Beispiel an, dass von jeweils 100 Personen , dass von jeweils 100 Personen auf die Website der Marke kommen, einer von ihnen ein T-Shirt kauft, was im Grunde bedeutet, dass wir ungefähr 50.000 Menschen benötigen die die Website besuchen, um die 500 T-Shirts zu verkaufen , die die Marke verkaufen muss Nun gibt es zwei verschiedene Hebel, die wir betätigen könnten , um den Umsatz dieser Marke zu beschleunigen Und ihnen letztendlich helfen, mehr T-Shirts schneller zu verkaufen. Der erste Hebel ist nun die Optimierung ihrer Website, da derzeit einer von 100 Personen, die auf die Website kommen, tatsächlich zu einem zahlenden Kunden wird. Das ist also letztendlich eine Konversionsrate von 1%. Anstatt dass die Marke nun versucht, 50.000 Menschen auf ihre Website zu bringen und bei einer Konversionsrate von 1% zu bleiben, wenn sie diese einfach verdoppeln, bedeutet das, dass sie nur 25.000 auf ihre Website bringen müsste 25.000 auf ihre Website um genau die gleiche Menge an T-Shirts zu verkaufen Und wenn wir die Website nur etwas verfeinern könnten, um eine Konversionsrate von 3% zu erreichen, sodass drei von 100 Personen tatsächlich ein T-Shirt kaufen würden, wenn sie sodass drei von 100 Personen tatsächlich ein T-Shirt kaufen würden die Website besuchen. Das bedeutet, dass sich dies wiederum erheblich auf die Anzahl der Personen auswirken wird erheblich auf die Anzahl der Personen auswirken , die wir auf die Website bringen müssen , um diese 500 Einheiten tatsächlich zu verkaufen. Das ist also der erste Hebel, den wir möglicherweise betätigen könnten. Der zweite Hebel ist letztlich Marketing. Während sich der erste Ansatz also auf die Verfeinerung der Website konzentriert, ist der zweite Ansatz allumfassend und konzentriert sich auf die Taktik, konzentriert sich auf die Taktik mehr Besucher auf die Website zu lenken Nun, wie ich gerade erwähnt habe, bei einer Konversionsrate von 1%, also einer von 100 Personen, tatsächlich ein T-Shirt kaufen, müssten wir bei einer Konversionsrate von 1%, also einer von 100 Personen, tatsächlich ein T-Shirt kaufen, 50.000 Menschen dazu bringen, die Website zu besuchen und hoffentlich 500 T-Shirts zu verkaufen Nun, die Zeit, die Energie und die Ressourcen, die erforderlich sind, um 50.000 Menschen auf eine Website zu bringen , hängen wiederum von Ihrem Budget ab und letztendlich davon, wie viel Zeit Sie haben und welche Taktiken Sie anwenden möchten, seien es soziale Medien, Peer-Werbung, Flyer, Sie wissen schon, Konferenzen und Veranstaltungen besuchen, um die Marke tatsächlich zu bewerben. Es gibt so viele verschiedene Taktiken, die Sie anwenden könnten, und wir haben sogar einen Kurs, sich auf strategisches Marketing konzentriert und Ihnen hilft , einen vollständigen Marketingplan zu erstellen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen ausgewählten Taktiken perfekt für Ihre Marke sind. Schauen Sie sich das also gerne im Rahmen unseres Brand Builder Pro-Programms an. Jetzt wissen wir also, was die beiden Hebel sind und welche Auswirkungen sie auf das Geschäft haben würden Ich möchte, dass Sie mir mitteilen , welchen Hebel Sie zuerst betätigen würden Nun, das sollte ziemlich einfach sein. Aber wenn Sie das Geschäft auf diese Weise betrachten und Ihre Taktiken tatsächlich in diesem Sinne priorisieren, weil wir beide Dinge tun könnten Aber wenn wir letztendlich nur diese Konversionsrate von 1% auf eine Konversionsrate von 2% bringen , dann wird unser gesamtes Marketing von diesem Tag an die doppelte Rendite erzielen können diesem Tag an als ursprünglich Und wenn Sie sich fragen, wie Sie eine Website in Bezug auf die Konversionsrate um 1-2 bis drei bis 4% und mehr bekommen um 1-2 bis drei können, dann schauen Sie sich unbedingt unsere Marketingkosten , denn sie passen perfekt zu Ihnen und helfen Ihnen, nicht nur die Konversionsrate zu erhöhen, sondern auch qualifiziertere Leads für diese Website zu erhalten und dann schauen Sie sich unbedingt unsere Marketingkosten an, denn sie passen perfekt zu Ihnen und helfen Ihnen, nicht nur die Konversionsrate zu erhöhen, sondern auch qualifiziertere Leads für diese Website zu erhalten und Ihnen auch einen strukturierten Plan zu jederzeit zu verfolgen. Hoffentlich macht das jetzt Sinn, , wie Sie die verschiedenen Taktiken , die Ihnen zur Verfügung stehen, priorisieren können die verschiedenen Taktiken , die Ihnen zur Verfügung stehen, um das beste Ergebnis für Ihre Marke zu erzielen Und hier kommt es Hebelwirkung an und darauf, dass Sie zur richtigen Zeit die richtigen Hebel betätigen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Marke optimieren und so effektiv und effizient wie möglich vorankommen können Ihre Marke optimieren und so effektiv und effizient wie möglich vorankommen so effektiv und effizient wie möglich vorankommen Ich hoffe, Ihnen hat diese Lektion gefallen und ich freue mich darauf, Sie in der nächsten Lektion zu sehen . Wir sehen uns bald. 12. Strukturierung eines Produktportfolios: Okay, was meine ich mit Strukturierung Ihres Produktportfolios? Jede einzelne Marke, die Sie kennen, die Sie lieben und schätzen, hat bestimmtes Produktniveau , das sie verschiedenen Kundentypen anbietet. Machen Sie sich jetzt keine Sorgen. Wir werden später auf einige Beispiele aus dem wirklichen Leben mit zwei Marken eingehen, von denen ich sicher bin, dass Sie sie kennen, Louis Aton und Apple. Nun, die Realität ist, dass sich Ihre Marke oder der Bruder, den Sie gerade leiten, darauf konzentrieren muss, zu diesem Zeitpunkt nur ein einziges Produkt oder eine einzige Art von Produkt zu verkaufen ein einziges Produkt oder . Das liegt daran, dass Sie sich auf ein einziges Produkt konzentrieren können, um Ihre Zielgruppe wirklich zu verstehen und wirklich zu verstehen, wie Sie mit dieser bestimmten Art von Person in Kontakt treten können, die das möchte, was Sie verkaufen. In meiner Markenagentur haben wir zum Beispiel damit angefangen, nur Markennamen zu entwickeln, worauf wir uns letztendlich spezialisiert haben, aber dann haben wir dazu übergegangen, verschiedene Arten von Dienstleistungen anzubieten , die diesen ersten Service ergänzen Und damit komme ich zum ersten Schritt , bei dem letztendlich Ihre Produktpalette erweitern und sicherstellen muss, dass sie für das ursprüngliche Produkt, das Sie verkaufen, relevant ist dass sie für das ursprüngliche Produkt, das Sie verkaufen, relevant In meinem Fall ging es zum Beispiel um die Markenbenennung, und dann gingen wir zum Logodesign und zur Entwicklung von Websites und zur Markenstrategie und vielen anderen unglaublichen Dingen über, um einer Marke zu helfen ihre Leistung zu optimieren und die beste Marke zu sein , die sie sein kann. Nehmen wir jedoch zum Beispiel Nike. Nike begann in den 1960er Jahren mit dem Verkauf von Laufschuhen. Das ist buchstäblich alles, was sie getan haben. Der Mitbegründer Bill Bauman stellte das erste Paar Laufschuhe mit einem Waffeleisen her, und das war das erste Produkt, das Nike verkaufte Sie verkauften buchstäblich nichts anderes als Laufschuhe Als sie jedoch begannen, ihre Marke weiterzuentwickeln und zu wachsen, erreichten sie schließlich einen Punkt, an dem sie anfangen konnten , andere Arten von Bekleidung zu verkaufen Jetzt verkaufen sie so ziemlich alles Fitness und Gesundheit zu tun Nehmen wir ein ganz anderes Beispiel. Amazon. Amazon begann also ganz am Anfang mit dem Verkauf von Büchern. Der Grund, warum sie mit dem Verkauf von Büchern begannen, ist , dass Verkauf von Büchern begannen, ist ihre Kunden aus einer großen Auswahl an verschiedenen Büchern wählen und sie auch einfach zu versenden und zu lagern waren. Dies ermöglichte es Amazon, die internen Prozesse und ihre Websites wirklich zu verfeinern , die internen Prozesse und ihre Websites und dann letztendlich schrittweise zu expandieren , bis sie jetzt im Wesentlichen verkaufen können, naja, sie verkaufen so ziemlich alles. Ich meine, sie werden nicht ohne Grund Everything Store genannt , oder? Also, das macht Sinn. Das ist also der erste Schritt, auf den Sie achten müssen wenn Sie tatsächlich eine Marke aufbauen oder Ihre Produktpalette entwickeln. Es ist sehr wichtig, dass Sie langsam unsere entsprechenden Produkterweiterungspläne erstellen, um letztendlich den Kunden auf unterschiedliche Weise mehr Wert zu bieten , wenn Sie lernen, was der Kunde will und wie Sie es ihm bieten können. Sobald Sie Ihre Produktpalette erweitert haben, ist es jetzt an der Zeit, eine Hierarchie in Bezug auf Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erstellen . Und dies kann erreicht werden, indem Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen im Wesentlichen in drei Hauptkategorien einteilen Und diese Kategorien sind Einstiegskategorien, Kernkategorien und Spitzenklassen Wenn Sie genau hinschauen, können Sie dies bei jedem einzelnen Unternehmen feststellen , das gut etabliert ist und dem Zielkunden eine große Auswahl unterschiedlichen Produkten oder Dienstleistungen an unterschiedlichen Produkten oder Dienstleistungen anbietet. Dies ist beispielsweise bei Automarken besonders verbreitet . Wenn Sie in einen Ausstellungsraum gehen, wird es je nach Budget ein Modell und dann drei verschiedene Modelltypen und dann drei verschiedene Modelltypen geben Eines wird ein Einstiegsmodell sein. Das nächste wird eine höhere Spezifikation haben, und dann wird das Spitzenmodell über allen Schnickschnack verfügen Schauen wir uns jedoch einige konkretere Beispiele zwei verschiedenen Branchen an, mit denen wir als Kunden sehr vertraut sind , um sicherzustellen, dass Sie dieses Konzept vollständig verstehen Die erste Marke, die ich verwenden möchte, ist Louis Baton. Jetzt können Sie bei Louis Vaton sehen, dass sie eine breite Palette verschiedener Produkte in der Modekategorie verkaufen eine breite Palette verschiedener Produkte in der Modekategorie Heute sind ihre Einstiegsprodukte Dinge wie Parfüm, Brieftaschen und andere kleine Lederwaren Jetzt sind diese Produkte einfach dazu da, Sie in ihrer Wirtschaft willkommen zu heißen Diese Produkte sind Ihre Eintrittskarte in die Welt von Louis Vaton, weil sie nicht besonders teuer sind, aber Sie bekommen einen Vorgeschmack wie sich Luxus bei Louis Baton anfühlt Dies ist ein wirklich wichtiger Produkttyp , den Sie in Ihrem Sortiment haben können Dies ist letztendlich das niedrigste Risiko, das jemand zahlen kann, um zu erleben, was Ihre Marke zu bieten hat. Sie stellen fest, dass genau derselbe Ansatz von Software-Mitgliedschaften anbieten, beispielsweise bei Softwareunternehmen verfolgt wird, die drei verschiedene Arten von Sie wählen können, von einer, die kostenlos ist , bis hin zur Spitzenklasse, die vielleicht 299 US-Dollar kostet Sie möchten, dass Sie minimales Risiko eingehen, um tatsächlich zu erleben, was die Marke zu bieten hat, damit sie Ihnen in Zukunft mehr verkaufen können Nun, Louis Vitan bietet kleine Lederwaren an, um die Leute durch die Tür zu bekommen Das Technologieunternehmen bietet eine kostenlose Mitgliedschaft an, sodass Sie von der Software begeistert sind und dann im Grunde bereit sind, dafür zu bezahlen , um später weitere Funktionen freizuschalten, was uns auf die nächste Stufe von Produkten führt , deren Auswahl schwierig ist Hier werden die meisten Käufe getätigt. Diese werden von Leuten hergestellt, die die Marke bereits einmal probiert haben . Kennen sie die Marke Sind sie mit der Marke sehr vertraut und vertrauen sie ihr, und sind sie bereit, eines der beliebtesten und gängigsten Produkte zu kaufen der beliebtesten und gängigsten Produkte , die die Marke verkauft. Nun, Value Vitan, das sind Dinge wie Handtaschen und Geldbörsen und Dinge, die man sehr häufig auf der Hauptstraße oder einfach in der Öffentlichkeit sieht auf der Hauptstraße oder einfach Das sind die Dinge , die die Leute häufiger kaufen. Daher kann Louis Viton seine Produktion darauf konzentrieren, mehr von diesem bestimmten Produkt herzustellen , um so viele wie möglich zu verkaufen Nun, hier wird nicht unbedingt der größte Teil des Gewinns erzielt, aber hier kann Louis Vton letztendlich häufiger mit der durchschnittlichen Person in Kontakt treten, was mich auf die Spitze der Pyramide führt, die Produkte der Spitzenklasse Nun, das sind maßgeschneiderte Waren, die 30, 40 oder 100 Riesen kosten , die die durchschnittliche Person nicht täglich leisten kann Heutzutage sind hochwertige Waren aus einer Vielzahl von Gründen sehr wichtig, insbesondere für Luxusmarken. Und der Grund , warum ich sage, dass es sich um Spitzenprodukte handelt , ist für die Elite. Das sind die maßgeschneiderten Taschen, die 30 $5.100.000 oder Pfund oder was auch immer kosten 30 $5.100.000 oder Pfund oder Und letztendlich sind diese nur für Menschen mit einem extrem hohen Vermögen bestimmt Und der Grund, warum erstklassige Produkte so wichtig sind, ist, dass Sie dadurch mit Elite-Leuten in Kontakt treten können, die letztendlich die Menschen sein können, wie andere sein möchten. Es kann zum Beispiel sein, dass Sie einen bestimmten Star mit einer ganz bestimmten Louis Vton-Tasche sehen , die Sie nie bekommen werden, wodurch die Begehrlichkeit zunimmt, weil Sie letztendlich nicht das bekommen können, was Sie könnten sich also genauso gut das Nächstbeste besorgen, nämlich eines der Herzstücke des Sortiments das Louis Vton Nehmen wir nun Apple als zweites Beispiel. Aber sie verwenden den exakten SE-Ansatz , nur mit einer kleinen Änderung. Der Grund dafür ist, dass Apple nicht versucht, eine Luxusmarke zu sein. Sie sind eine Premiummarke, aber kein Luxus. Es gibt einen signifikanten Unterschied. Jetzt sind die Produktkategorien von Apple genau das gleiche Einstiegsmodell, Herzstück und Spitzenklasse. Sie benennen sie jedoch etwas anders. Sie können beispielsweise sehen, dass genau dasselbe Framework ihre AirPods-Reihe verwendet wird Sie haben beispielsweise das Einstiegsprodukt, die AirPods Dann haben Sie das Herzstück der Produktpalette , den AirPod Pro, und dann haben Sie das Spitzenprodukt, den AirPod Jedes dieser Produkte ist in Bezug auf das, was es dem Kunden bietet, genau gleich Sie sind jedoch nur von höherer Qualität und haben je nach den Funktionen, die Sie als Kunde benötigen, unterschiedliche Stufen . Ich habe zum Beispiel einmal den AirPod Pro als Geburtstagsgeschenk bekommen , und irgendwann kam ich an einen Punkt, an dem ich Kopfhörer mit Geräuschminimierung brauchte, und ich wusste, dass Apple großartige Kopfhörer entwickelt hat, also habe ich es geschafft, den AirPod Pro Max zu kaufen Denken Sie also daran, dass es bei der Entwicklung Ihrer Marke sehr wichtig ist, Produkte auf unterschiedlichen Ebenen sehr wichtig ist, Produkte zu haben, aber erst, wenn Sie wirklich beherrschen, wie man einen Produkttyp verkauft , und dieses Produkt an Ort und Stelle haben Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Produkte zueinander relevant sind Verkaufen Sie nicht etwas völlig Zufälliges, das nicht zu Ihrer Marke passt und das nicht an den Kunden verkauft oder ihm keinen Mehrwert bietet, der Ihr Originalprodukt bereits gekauft hat . Ich hoffe wirklich, dass diese Lektion Ihnen geholfen hat , über die Struktur Ihres Produktangebots und auch über die Produkte , die Sie in Zukunft entwickeln, ein bisschen strategischer nachzudenken und auch über die Produkte , die Sie in Zukunft entwickeln . Wie dem auch sei, vielen Dank für Ihre Zeit, und wir sehen uns in der nächsten Lektion. 13. Das Werbebudget einer Marke zuweisen: Okay, wie verteilen Sie das Werbebudget Ihrer Marke In dieser Lektion werden wir also die verschiedenen Möglichkeiten behandeln, wie Sie Ihr Werbebudget zuweisen können, um sicherzustellen, dass Sie gezielt ein Verhältnis erstellen , das für Ihre spezielle Situation am besten geeignet Nun, was Ihr Werbebudget angeht, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten , wie Sie es ausgeben sollten Die erste ist der Markenaufbau. Das bedeutet also, den Markenwert des Unternehmens aufzubauen und im Wesentlichen mit Kunden in Kontakt zu treten, die daran interessiert sind, was Sie zu verkaufen haben , indem Sie ihnen Ihre Geschichte erzählen und was Sie ihnen bieten können. Auf der anderen Seite haben Sie jetzt die Vertriebsaktivierung. Dies sind also Werbeaktionen und letztendlich Werbung und Marketingmaßnahmen , die die Leute dazu drängen, das Produkt zu kaufen Wie Sie sich sicher vorstellen können, kommt es letztlich darauf an, das richtige Gleichgewicht zu finden, denn wenn Sie sich zu sehr auf den Markenaufbau konzentrieren, generieren Sie möglicherweise nicht die Umsätze, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen am Leben zu Wenn Sie sich jedoch nur auf die Verkaufsaktivierung konzentrieren, werden Sie Ihre Marke nicht aufbauen, weshalb Sie später keine Premium-Preise verlangen können. Und letztendlich stagniert Ihre Marke einfach, sodass die Leute kein Vertrauen oder keine Beziehung zum Unternehmen oder zur Marke selbst aufbauen Beziehung zum Unternehmen oder zur Marke selbst Wie finden Sie also dieses Gleichgewicht und wie finden Sie es für Sie richtig? Der erste Schritt besteht nun darin , klare Ziele festzulegen. Das bedeutet, dass Sie sowohl Ihre kurz- als auch Ihre langfristigen Ziele für Ihre Marke definieren müssen. Jetzt behandeln wir dies im Marketingkurs , der Teil des Brand Builder Pro-Programms ist, ausführlicher Marketingkurs , der . Schauen Sie sich das ruhig an, wenn Sie lernen möchten, wie Sie das Schritt für Schritt strategisch umsetzen können. Aber wenn Ihr Ziel zum Beispiel darin besteht, eine Marke aufzubauen, die irgendwann ein bekannter Name sein wird , dann sollten Sie vielleicht mit einem Verhältnis von 60 zu 40 zur Verkaufsaktivierung und Markenbildung beginnen . Das bedeutet im Grunde , dass, wenn Sie ein Budget von 10.000 USD für Werbung haben , 4.000 USD für die Verkaufsaktivierung und die Förderung der Rabatte und möglicherweise Werbeaktionen und Sonderangebote verwendet werden Verkaufsaktivierung und die Förderung der Rabatte und möglicherweise Werbeaktionen und , für die Sie in dieser Hinsicht sensibilisieren müssen Die 6.000$ werden dagegen für den Markenaufbau verwendet, Geschichten über Ihr Unternehmen und letztendlich für das, was Sie besonders macht? Letztlich kommt es darauf die Kundenreise zu verstehen Sie müssen Ihre Kunden verstehen , was sie tatsächlich wollen. Und letztendlich, wenn Sie versuchen, sich eher als Luxusmarke oder als Marke zu positionieren , die zu bestimmten Jahreszeiten Rabatte und Sonderangebote anbieten kann . Und letztendlich müssen Sie testen und lernen und herausfinden, was funktioniert, aber eine 64er-Beruhigung ist in der Regel das, was am besten funktioniert, zumindest am Anfang wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen Eine weitere Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist die Jahreszeit , zu der Sie verkaufen, und darüber, wie diese Beruhigung aufgrund dieses speziellen Faktors angepasst werden kann aufgrund dieses speziellen Faktors angepasst sein wird Ich kann mir vorstellen, dass zum Beispiel eine Eisdiele im Sommer viel profitabler Daher sollten Sie zu dieser Jahreszeit mehr Werbeaktionen und mehr Rabatte und andere Arten von mehr Rabatte und andere Arten von Verkaufsaktivierungstaktiken anbieten. also vorstellen, dass die Leute im Winter Ich kann mir also vorstellen, dass die Leute im Winter zu dieser Jahreszeit weniger Eis kaufen dieser Jahreszeit weniger Eis Sie können sich mehr auf den Markenaufbau konzentrieren und das Verhältnis in Ihrem Marketingbudget entsprechend ändern Wenn Sie also beispielsweise 12.000 USD hinzufügen, um sie Ihrem Marketing für das gesamte Jahr zuzuweisen, wäre es nicht sehr sinnvoll, diese Summe Monat für Monat zuzuweisen , wobei 1.000 USD pro Monat Es wäre tatsächlich viel sinnvoller , den Großteil davon auszugeben, vielleicht 10.000 oder 9.000 US-Dollar im Sommer, vielleicht 10.000 oder 9.000 US-Dollar wenn die Leute mehr von Ihrem Produkt kaufen. In den anderen Monaten können Sie sich dann auf den Markenaufbau konzentrieren und dieses Geld zur Seite legen, Markenwert zu steigern und Bekanntheit für den nächsten Sommer zu steigern, Sie jeden Tag Eiscreme weiterverkaufen können Nun, ich sehe dich offensichtlich nicht in einer Eisdiele und du wahrscheinlich auch nicht Aber was ich damit sagen will, ist, dass Sie klug überlegen müssen , wie Sie Ihr Marketingbudget tatsächlich ausgeben und wann und wie Sie es ausgeben. Wenn wir nun beide aufschlüsseln und Markenaufbau und Vertriebsaktivierung getrennt betrachten , können Sie feststellen, dass es verschiedene Taktiken gibt , die Sie für verschiedene Ansätze und Methoden optimieren können . Für den Markenaufbau stehen Ihnen beispielsweise Dinge wie PR-Werbung, soziale Medien, Content Marketing zur Verfügung und Sie müssen sicherstellen, dass die Botschaft Ihrer Marke an jedem einzelnen Berührungspunkt konsistent ist . zur Verkaufsaktivierung könnten jedoch beispielsweise Taktiken zur Verkaufsaktivierung könnten jedoch beispielsweise Marketing, bezahlte Werbung und Retargeting, zeitlich begrenzte Angebote und Rabatte sowie Dinge wie Empfehlungs - und Partnerprogramme Letztlich kommt es an, sicherzustellen, dass das Gleichgewicht stimmt Nun, ich persönlich bin der Meinung, dass für eine Marke, die gerade erst am Anfang steht Sie für eine Marke, die gerade erst am Anfang steht, nicht 60% für Ihren Markenaufbau und 40% für Ihre Vertriebsaktivierung ausgeben sollten . Ich persönlich bin der Meinung, dass Sie sich ganz am Anfang darauf konzentrieren müssen , zu verstehen, was funktioniert und was nicht. Und das kann organisch geschehen. Dafür benötigen Sie kein riesiges Budget. Ich schlage meinen Kunden also immer vor, zunächst Inhalte zu generieren und Inhalte zu erstellen, um sie mit Ihrer Zielgruppe und dem Kundenstamm, den Sie derzeit haben, zu teilen sie mit Ihrer Zielgruppe und , dann herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Und wenn Sie dann herausgefunden haben, was funktioniert, können Sie so viel Sie wollen dahinter stecken und das dann als Taktik zur Verkaufsaktivierung oder als Taktik zum Markenaufbau nutzen Verkaufsaktivierung oder als Taktik Markenaufbau um mehr Bekanntheit für Ihre Marke zu erlangen Dies wird Ihnen helfen, ein kleineres Budget zu verwenden und in Marketing zu investieren, wodurch Sie eine bessere Rendite erzielen Rendite Wie dem auch sei, ich hoffe, diese Lektion war hilfreich, nur um Ihr Denken zu unterstützen und Ihnen zu helfen, anders zu denken, nur um Ihr Denken zu unterstützen und Ihnen zu helfen, anders zu denken, wenn es darum geht, Ihr Marketingbudget etwas strategischer einzusetzen Wenn Sie weitere Fragen haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich an uns wenden, aber in diesem Sinne werde ich Sie in der nächsten Lektion sehen . Wir sehen uns bald. 14. Ikonische Werbung erstellen (mit kleinem Budget): Wie können Sie also ikonische Werbung mit kleinem Budget erstellen? Nun, in dieser Lektion werden wir einige Beispiele für ikonische Werbung behandeln und auch, wie Sie dies zu einem Bruchteil der Kosten tun können. also in erster Linie verstehen, Lassen Sie uns also in erster Linie verstehen, was ich mit ikonischer Werbung meine. Nun, ikonische Werbung ist eine Werbung, die die Marke letztlich so positioniert sie als äußerst begehrenswert angesehen wird Die Werbung ist zeitlos und fasst perfekt alles zusammen, was Sie über die Marke wissen müssen Das ist wirklich wichtig, weil alles auf Kommunikation ankommt. Eine ikonische Werbung hat nichts damit zu tun, wie viel Geld für die Werbung ausgegeben wird Aber es hat alles mit dem Inhalt der Anzeige zu tun und damit, wie sich die Person, die die Anzeige ansieht, für die Marke fühlt Und das liegt daran, dass sich die besten und bekanntesten Anzeigen darauf konzentrieren, dass sich der Kunde wie der Held fühlt Die Marke selbst ist niemals der Held. Der Held ist immer der Kunde, und die Marke ist einfach eine Brücke um dem Kunden zu helfen, der Held zu werden , der er sein möchte. Denn seien wir ehrlich, wer möchte nicht ein Held sein. Sobald Sie genau verstanden haben, wer Ihre Zielgruppe ist, was, wenn Sie das nicht wissen, dann ist das das Erste, was Sie tun sollten. Sie können dann anfangen zu verstehen, dieses bestimmte Zielpublikumsmitglied sein möchte. Und dann können Sie das zurückentwickeln und das mit dem verbinden, was Sie als Marke tatsächlich anbieten. Der erste Weg, dies zu tun, ist kreatives Geschichtenerzählen Zum Beispiel bringt die Werbung von Ridley Scaraa aus dem Jahr 1984 das wirklich auf den Punkt. Scott hat diese verzerrte Welt geschaffen, in der alles sehr banal und sehr strukturiert und sehr Microsoft-artig war, und dann fährt Apple im Grunde mit dieser enormen Menge an alles sehr banal und sehr strukturiert und sehr Microsoft-artig war, und strukturiert und sehr Microsoft-artig kreativer Energie durch die Menge und zertrümmert den Bildschirm, wodurch die gesamte Werbung völlig gestört wird. gestört wird. Dies positionierte Apple als Disruptor in einer zerstörerischen Welt. positionierte Apple bedeutet letztlich, dass sie kreativer und freier denkend positioniert sind kreativer und freier denkend Das meine ich damit , dass Apple eine hat . Das meine ich mit einer ikonischen und zeitlosen Werbung Apple verbindet sich mit Menschen , die das Gefühl haben, anders zu denken. In der Tat denken sie vielleicht genau dasselbe. Sie schätzen vielleicht einfach verschiedene Dinge wie Design und, Sie wissen schon, die Apple-Oberfläche. Aber das spielt keine Rolle, denn Apple bietet Ihnen die Möglichkeit, Teil dieser Community zu sein, in der Sie anders denken und Ihr kreatives Potenzial im Wesentlichen ausschöpfen können . Eine weitere Möglichkeit, eine wirklich unglaubliche und ikonische Werbung zu erstellen eine wirklich unglaubliche und ikonische Werbung ist die Verwendung von benutzergenerierten Inhalten Verwenden Sie dies immer wieder , um ikonische Anzeigen zu erstellen Dove verwendet in Bezug auf ihre Werbung häufig nutzergenerierte Inhalte in Bezug auf ihre Werbung häufig Dies wird genutzt, indem Frauen im Wesentlichen dazu gebracht werden, darüber zu sprechen, wie sie sich in Bezug auf ihren Körper fühlen, über ihre Haut, über all die Dinge, zu deren Verbesserung die Produkte von Dove beitragen können , damit sie sich besser fühlen Aber dann zeigen sie eine andere Seite der Frau, nachdem die Frau tatsächlich erkannt hat , dass ihre persönliche Wahrnehmung von uns selbst nicht wirklich Realität , dass ihre persönliche Wahrnehmung von uns selbst ist Es ist einfach das, als was sie sich selbst sieht, wohingegen die anderen Menschen, die ihr sagen, wie schön sie ist und wie natürlich hübsch sie ist usw. , im Wesentlichen das sind, wie andere Leute sie sehen Dadurch wird die Frau zur Heldin der Geschichte, sie fühlt sich besser mit sich selbst und verbindet diese positive Emotion letztendlich mit der Marke Eine weitere Möglichkeit , eine wirklich ikonische Werbung zu erstellen , sind strategische Partnerschaften Nike hatte schon immer ikonische Werbung. Und letztendlich, selbst seit 1988, als sie das nur mit einer Kampagne gemacht haben, haben sie nie aufgehört, Werbung zu kreieren, die einprägsam ist und in der Branche wirklich für Furore sorgen kann in der Branche wirklich für Furore Zum Beispiel hat eine ihrer letzten Partnerschaften mit Tiffany und Co die Leute wirklich zum Reden gebracht Diese strategische Partnerschaft war für beide Marken absolut perfekt, da sie letztendlich zwei sehr unterschiedliche Kundengruppen zusammenbrachte , um ein einziges Produkt für ein einmaliges Angebot zu genießen für ein einmaliges Ich bin mir nicht sicher, ob du weißt, für wie viel sie Schuhe verkaufen, aber sie waren sehr teuer. Nun, zwei Dinge, die Sie bei der Entwicklung von Werbe-IDs beachten müssen Sie bei der Entwicklung von Werbe-IDs beachten : Erstens die Idee und die Botschaft klar und einfach halten. Sie müssen sicherstellen, dass die Person, die sich die Kommunikation und die Botschaft anhört , alles in einfachen Worten verdauen kann und dass sie nicht geistig ermüden muss, und dass sie nicht geistig ermüden muss wenn sie darüber nachdenkt Und zweitens: Vernachlässigen Sie niemals Ihr Publikum. Denken Sie daran, dass Sie bei jeder einzelnen Anstrengung , die Sie für Ihre Marke in die Welt setzen, sei es beim Markenaufbau oder bei der Verkaufsaktivierung, sicherstellen müssen, dass Sie kommunizieren, dass der Kunde allem, was Sie tun, der Held ist. Und wenn Sie das tun und dafür sorgen können, dass sich der Kunde besser fühlt, dann glauben Sie mir, Sie werden sich nie wieder Sorgen um Verkäufe machen müssen. Um es kurz zusammenzufassen: Stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, Geschichten zu erzählen und Ihren Kunden als Helden der Geschichte zu positionieren Jedes einzelne ikonische Adverb, das jemals einem Fernseher, einem Laptop oder einem irgendwo auf einem Fernseher, einem Laptop oder einem Telefon zu sehen war, konzentrierte sich immer darauf , den Kunden als Helden zu präsentieren Es geht nie um die Marke. Es geht immer um den Kunden. Konzentrieren Sie sich also darauf und alles sollte in Ordnung sein. Wie dem auch sei, vielen Dank für Ihre Zeit, und wir sehen uns in der nächsten Lektion. 15. Aufbau von Markenkanälen & Verkaufstrichtern: Wie können Sie also mehr Umsatz erzielen indem Sie Kanäle und Funnels beherrschen Nun, in dieser Lektion werde ich Ihnen beibringen, wie Sie verschiedene Kanäle und Funnels erstellen , um letztendlich mehr Umsatz für Ihre Marke zu erzielen also in erster Linie Lassen Sie uns also in erster Linie ganz am Anfang beginnen Was ist ein Trichter oder ein Kanal? Nun, ein Funnel eines Kanals ist im Grunde eine Traffic-Quelle oder eine Quelle von Kunden, die später letztendlich zu zahlenden Kunden werden können werden später letztendlich zu zahlenden Kunden Stellen wir uns zum Beispiel vor, Sie haben eine Website und Sie haben mehrere verschiedene Social-Media-Plattformen alle den Traffic auf diese Website Nun, diese verschiedenen Social-Media-Profile sind letztendlich Kanäle, die den Traffic auf Ihre Website lenken. Und letztendlich besteht die Aufgabe Ihrer Website darin, diesen Traffic in zahlende Kunden umzuwandeln. Nun besteht Ihre Aufgabe als Markenmanager oder als Gründer und Unternehmer darin, letztendlich die Kanäle zu finden , über die Sie am wenigsten Ressourcen, Mühe und Geld investieren und letztendlich die beste Rendite für diese Investition erzielen können wenigsten Ressourcen, Mühe und Geld investieren und letztendlich die beste Rendite für diese Investition erzielen Und wenn Sie diesen Kanal gefunden haben, müssen Sie alles verdoppeln oder verzehnfachen, was auch immer Sie in diesem bestimmten Bereich für diesen bestimmten Kanal tun , um das Ergebnis zu erzielen , das er gerade erzielt, damit Sie in Zukunft eine noch bessere Rendite erzielen können Stellen wir uns zum Beispiel vor, Sie haben Facebook, Instagram und Tube, die alle den Traffic auf Ihre Website lenken. Nun, um die Dinge ganz einfach auszudrücken. Stellen Sie sich vor, Sie erstellen drei Inhalte pro Monat für jede dieser Plattformen. Facebook und Instagram bringen jedoch jeden Monat nur 100 Kunden auf Ihre Website. YouTube schickt jedoch jeden Monat 500 Kunden auf Ihre Website. Wenn Sie nicht in der Lage sind, insgesamt mehr Inhalte zu erstellen, wäre es viel klüger, die drei Inhalte von Facebook und die drei Inhalte von Instagram zu nehmen und die drei Inhalte von und stattdessen neun Inhalte für YouTube zu erstellen, wodurch Sie jeden Monat 1.500 wodurch Sie jeden Monat 1.500 Kunden auf Ihre Website besuchen. Im Vergleich zu 500, 100 und 100, was nur 700 Kunden entsprechen würde Sie erhalten also im Grunde mehr als das Doppelte genau die gleiche Menge an Inhalten erstellen Das meine ich mit der Optimierung bestimmter Kanäle , die am besten funktionieren. Sie können dies nur tun, indem woher Ihr Traffic kommt Analytics verfolgen, woher Ihr Traffic kommt, und natürlich auch verfolgen, was er tatsächlich auf Ihrer Website tut mithilfe von Software wie Hotjar und Google Nun, das alles läuft auf Experimente hinaus, aber ich möchte, dass du anfängst, wie ein Strlgist zu denken , denn wenn du strategisch denkst, kannst du, anstatt mehr zu tun und weniger zu bekommen, anstatt mehr zu tun und weniger zu bekommen, tatsächlich viel weniger tun und als Gegenleistung mehr bekommen Der erste Schritt besteht also darin, tatsächlich zu experimentieren und viele verschiedene Kanäle wie möglich auszuprobieren und sie für einen bestimmten Zeitraum, vielleicht einen Monat oder 60 Tage, auszuprobieren, nur um zu sehen, welche Kanäle die beste Rendite für Ihre Investition erzielen. Sobald Sie dann verstanden haben, welche am besten funktionieren, lenken Sie Ihre gesamte Energie in diese speziellen Kanäle, denn sie sind es , die Ihnen die beste Rendite für Ihre investierte Zeit und Energie bieten. Kanäle und Funnels unterscheiden sich geringfügig, da Trichter im Wesentlichen den Trichter im Wesentlichen letzten Teil der Kundenreise ausmachen, wohingegen Kanäle letztlich der Awareness-Aspekt der Customer Journey sind Awareness-Aspekt der Kanäle sind also ziemlich breit gefächert und sie versuchen nur, so viele Kunden wie möglich zu gewinnen, wie zum Beispiel in sozialen Medien, aber der Funnel führt den Kunden , der an Ihrem speziellen Service oder Angebot interessiert ist, Ihrem speziellen Service oder Angebot durch den Prozess, bis er schließlich kauft Um einen effektiven Funnel einzurichten, müssen Sie Ihre Zielgruppe verstehen und sicherstellen, dass Ihr Copywriting, Ihre Bilder und Ihre gesamte Marke wirklich bei der Zielgruppe ankommen , an die Sie verkaufen möchten. Und Sie müssen auch sicherstellen, dass jeder Kunde, der tatsächlich in Ihrem Trichter landet, das, was Sie verkaufen müssen, tatsächlich sehr einfach kaufen kann Channel-Aspekt geht es nun darum, Aufmerksamkeit zu erregen und die Leute für diesen Funnel zu gewinnen Aufmerksamkeit zu erregen und die Leute für diesen Funnel zu Und das kann auf so viele verschiedene Arten geschehen. Dies kann als Direktverkauf erfolgen. Dies kann in sozialen Medien geschehen. Dies kann in einem E-Mail-Marketing-Format erfolgen. Dies kann sogar über Partnerschaften geschehen. Denken Sie also an diese einfache Regel. Der Funnel, den Sie haben, dient später dazu, den Webseiten-Traffic tatsächlich zum Kauf zu leiten Wobei die verschiedenen Kanäle , die Sie haben, von vorneherein kommen, und das macht letztendlich Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre verschiedenen Funnels Ich würde sagen , für den Anfang würde ich mit nur einem einfachen Trichter und vielleicht zwei oder drei Kanälen zum Experimentieren Das bedeutet, dass Sie daran arbeiten sollten, Ihren Funnel zu verfeinern , um ihn beispielsweise mit Hotjar zu verfolgen, was absolut kostenlos Sie können es mühelos herunterladen und zu jeder Website hinzufügen jeder Während Sie Ihren Funnel verfeinern, können Sie dann damit beginnen, die verschiedenen Kanäle zu testen und mit ihnen zu experimentieren , um Traffic in Ihren Funnel zu lenken Und das bedeutet letztlich nur mit verschiedenen Arten von Marketing- und Sensibilisierungsstrategien zu experimentieren , die wir im Marketingaspekt des Brand Builder P-Programms behandeln des Schauen Sie sich das ruhig an, wenn Sie das wirklich wollen, aber denken Sie daran, dass es sich um einen Prozess handelt Und sobald Sie alles verfeinert und eingerichtet haben und wissen, welche Kanäle für Sie am besten geeignet sind, wird es viel einfacher sein, und Sie werden in der Lage sein, viel mehr für Ihre ursprüngliche Investition zurückzubekommen . Wie dem auch sei, ich hoffe wirklich, dass Ihnen diese Lektion gefällt. Ich freue mich darauf, Sie in der nächsten zu sehen . Wir sehen uns bald. 16. Marken-Kaizen & Zuordnung: Nun, Brankzan ist ein Begriff, den wir uns intern bei der Branding-Agentur Clementine House ausgedacht haben, der Agentur, mit Branding-Agentur Clementine House ausgedacht haben, der Agentur, der ich in den letzten zehn Jahren zusammengearbeitet habe und die ich zusammen mit meinen Partnern aufgebaut Jetzt bedeutet Brankzan, dass Sie Ihre Marke im Laufe der Zeit ständig verbessern, egal ob es sich um Ihre eigene Marke handelt oder um eine Marke, die Sie Wie können Sie also eine Marke im Laufe der Zeit tatsächlich verbessern? Nun, das Erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie konsistent sind. Und letztendlich kommt es auf einen dreistufigen Prozess an. Der erste Schritt besteht darin, zu experimentieren. Der zweite Schritt besteht darin, zu handeln, und dann besteht der dritte Schritt darin, zu bewerten. Und dieser dreistufige Prozess wird ständig und immer wieder fortgesetzt. Im ersten Schritt planen Sie tatsächlich, was Sie tun werden. Sie entwickeln Strategien. Sie denken darüber nach, wie ich dieses Problem der Umsatzgenerierung für diese bestimmte Marke am besten angehen dieses Problem der Umsatzgenerierung für diese bestimmte Marke Das bringt uns zum zweiten Schritt der Umsetzung. Sie setzen die Taktik also tatsächlich in die Praxis und tun das, von dem Sie glauben, dass es Sie Ihrem Ziel näher bringt. Jetzt schlage ich vor, dass Sie alle drei bis sechs, vielleicht 12 Monate, je nachdem, wie oft Sie die jeweiligen Ziele, die Sie erreichen möchten , erneut überprüfen möchten. Ich schlage vor, dass Sie beurteilen, wie jede Ihrer Taktiken abschneidet Zum Beispiel könnte der ursprüngliche Plan okay sein. Wir werden einen Funnel für unsere Website einrichten , über den wir 500 T-Shirts verkaufen können, und wir werden über Facebook, Instagram und YouTube Bekanntheit schaffen über Facebook, Instagram und YouTube Jetzt, nach drei Monaten, siehst du vielleicht ähnlich wie im vorherigen Video, dass Facebook und Instagram im Vergleich zu YouTube einfach nicht genug Traffic Und das bedeutet, dass Sie dann die Dinge in diesem Zeitraum neu bewerten und neu berechnen können Dinge in diesem Zeitraum neu bewerten und , wie Sie Ihre Ressourcen und Ihre Zeit einsetzen möchten, um langfristig das beste Ergebnis zu erzielen Das Wort Kasan stammt aus dem Japanischen bedeutet Veränderung zum Besseren oder kontinuierliche Verbesserung und bedeutet Veränderung zum Besseren oder kontinuierliche Verbesserung. Es wurde erstmals am Ende des Zweiten Weltkriegs eingeführt, Japan das Land nach all den Zerstörungen, die es angerichtet hatte , wieder aufbauen Land nach all den Zerstörungen, die musste Und durch diese ständige Denkweise der kontinuierlichen Verbesserung und der ständigen Veränderung zum Besseren lernen Sie immer aus Ihren Fehlern in der Vergangenheit und verbessern letztendlich die Dinge ständig Nun, das mag nicht viel erscheinen, aber wenn Sie jemals die Geschichte vom doppelten Pfennig gehört haben, bringt das alles die Dinge ins Nun, nur um die Dinge klarzustellen, ich denke nicht einmal für einen Moment in der Realität darüber nach , dass Sie Ihre Leistung 30 Tage lang jeden einzelnen Tag verdoppeln können Ihre Leistung 30 Tage lang jeden einzelnen Tag Aber wenn du dich jeden Tag verbesserst, selbst wenn es nur 1% oder 0,1% sind, wirst du ständig besser und näherst dich 100%, was, wie wir wissen, nicht erreichbar Aber solange du besser wirst, ist das das Wichtigste, und es ist ein Schritt näher daran, das Beste zu sein, was du sein kannst. Der Grund, warum der Penny so wichtig ist, ist, dass Sie, wenn Sie 30 Tage lang jeden Tag einen Penny verdoppeln , am Ende 5.300.000$ haben, weil Sie diesen einzigen am Ende 5.300.000$ haben, weil Sie Cent buchstäblich verdoppeln Und Tatsache ist, solange Sie Ihr Angebot oder vielleicht Ihre Website verbessern oder vielleicht etwas optimieren, um etwas Besseres zu bekommen Ihr Angebot oder vielleicht Ihre Website verbessern oder vielleicht etwas optimieren, um etwas Besseres zu bekommen. Das ist sehr gut erreichbar. Wenn Sie beispielsweise eine Konversionsrate von 1% auf Ihrer Website haben eine Konversionsrate von 1% auf und diese auf 2% erhöhen, haben Sie Ihren Umsatz mit einem einzigen Schritt im Wesentlichen verdoppelt Ihren Umsatz mit einem einzigen Schritt Und genau darum geht es im Geschäft letztendlich. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Marke verwalten und jeden Zeitraum bewerten, sodass Sie letztendlich sehen können, okay, wenn ich diese Arbeit ein bisschen mehr in Anspruch nehme, wird mir das eine weitaus bessere Rendite oder eine weitaus bessere Rendite bringen , als wenn ich diese zurückziehe. Es ist also sehr, sehr wichtig, Prioritäten zu setzen und sicherzustellen, dass Sie genau verstehen eingestellt werden sollten , welche Arbeitskräfte zuerst Nun, wenn Sie gerade in diesen speziellen Kurs eingetaucht und noch keinen der anderen Brand Builder Pro-Kurse besucht haben, die wir anbieten, dann würde ich Ihnen wirklich empfehlen, sie auszuprobieren, und wenn es etwas davon gibt, das Sie und die Dinge , die Sie lernen möchten, besonders anspricht, würde ich empfehlen, in sie zu investieren, aber auch wenn Sie nicht Die Mittel, um noch in das zu investieren, ich empfehle Ihnen, sich an mich zu wenden , wenn Sie irgendwelche Fragen haben, Einwanderer in die Markenführung, den Markenaufbau, das Marketing oder ähnliches , weil ich sicherstellen möchte , dass ich Ihnen so gut wie möglich helfe. gebe Ihnen alle Ressourcen und Informationen, die ich kann, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu der beste Markenmanager oder Unternehmer, Gründer zu werden. Als Aufgabe für diese spezielle Lektion möchte ich, dass Sie nur eine kleine unterhaltsame Übung machen, indem Sie über eine Marke nachdenken , die Ihnen in den Sinn kommt, und dann darüber nachdenken, wie Sie zu dieser Marke stehen. Machen Sie dann einen Schritt zurück und nehmen Sie sich etwa fünf, zehn Minuten Zeit, um darüber nachzudenken, warum Sie glauben, auf eine bestimmte Weise über diese Marke zu denken. Und das ist ein bisschen ein Zungenbrecher, aber denken Sie einfach darüber nach, denn die Art und Weise, wie wir über die Marken denken, die wir letztendlich kennen und lieben, basiert auf unserer Erfahrung und unserer Wahrnehmung dieses bestimmten Markenunternehmens Wenn wir zurückentwickeln können, warum wir auf bestimmte Weise zu bestimmten Marken stehen, dann können wir lernen, wie wir diese speziellen Strategien anpassen und für unsere eigenen Marken nutzen können diese speziellen Strategien anpassen und für unsere eigenen Marken nutzen Wenn wir lernen, wie das geht , werden Sie sich in Ihrem ganzen Leben nie wieder Sorgen um Geld machen müssen in Ihrem ganzen Leben nie wieder Sorgen um Geld , denn das ist die geheime Quelle.