Frühlingsblumen mit Aquarellfarbe: Entdecke verschiedene Malstile mit Aquarellfarben | Irina Trzaskos | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Frühlingsblumen mit Aquarellfarbe: Entdecke verschiedene Malstile mit Aquarellfarben

teacher avatar Irina Trzaskos, Watercolor Artist & Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:46

    • 2.

      ZUBEHÖR

      1:20

    • 3.

      Farbmischung

      6:53

    • 4.

      Ein Hyacinth in Tinte und Aquarellfarbe malen

      14:26

    • 5.

      Ein Daffodil in einer realistischen Stil malen

      22:42

    • 6.

      Tulips in einem malerischen Stil

      7:07

    • 7.

      Letzte Gedanken

      0:20

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.472

Teilnehmer:innen

41

Projekte

Über diesen Kurs

Willkommen zum Kurs! Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit und Frühlingsblumen sind ein schönes Thema zum Malen in der Aquarellfarbe. In diesem Kurs malen wir uns Frühlingsblumen und erkunden verschiedene moderne watercolor

Ich freue mich auf diesen Kurs und hoffe, dir wird es gefällt.

Wenn du mit dem watercolor neu bist und es besser verstehen möchtest, habe ich 2 Kurse zur Grundkenntnisse von Aquarellfarben die Grundlagen von Aquarellfarben

Grundlegende Techniken für Anfänger:innen (in diesem Kurs erkläre ich die Möglichkeit, eine realistische Tupfer)

Die Grundlagen der Farbmischung in der Aquarellfarbe

Die Kurse sind präzise und Spaß

Dieser Kurs richtet sich an Designer:innen, Illustratorinnen oder Naturskizzen, die Aquarellfarben verwenden oder von sketchers angezogen werden.

Viel Spaß beim Malen,

Wenn du Irina.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Irina Trzaskos

Watercolor Artist & Illustrator

Top Teacher

JOIN 100 DAY WATERCOLOR CHALLENGE

JUSTIN'S LIFESTYLE CHANNEL

ALL MY WATERCOLOR CLASSES

Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo an alle. Mein Name ist Irina Trzaskos. Ich bin Künstlerin und Illustratorin. Willkommen in meinem Studio, um die Magie des Aquarells zu erkunden. In der heutigen Klasse werden wir Gemälde Frühlingsblumen sein. Ich werde Ihnen die Vielfalt der Stile zeigen, die wir verschiedene Blumen malen können. Ich hoffe, dass meine Kurse Ihnen helfen, ein erfolgreiches und schönes Portfolio aufzubauen. Im nächsten Video zeige ich Ihnen die Vorräte, die wir in dieser Klasse verwenden werden. Lasst uns anfangen. 2. ZUBEHÖR: In dieser Klasse werden wir die folgenden Materialien verwenden: Aquarellfarbe, Aquarellpapier, was auch immer Sie bevorzugen. Kalte Presse oder heiße Presse, jede Art, die Sie mögen. Wasser, natürlich, und Papiertuch, Farbpalette, ein Bleistift, Radiergummi, eine feine Liner. Stellen Sie einfach sicher, dass es wasserdicht ist. Außerdem brauchen wir einen mittleren Aquarellpinsel. Das ist Kolinsky Sable Nummer 4. Für Details benötigen wir ein kleines Aquarell-Pinsel. Das ist Kolinsky Sable Nummer 2. Verwenden Sie Ihre Lieblings-Pinsel. Für den malerischen Stil benötigen wir größere Aquarellpinsel. Es kann natürlich sein oder es kann synthetisch sein. Außerdem brauchen wir vielleicht einen flachen, synthetischen Pinsel, wenn wir uns entschließen, etwas Unlackierung von unserem Papier zu hinterlassen. Möglicherweise benötigen wir für Highlights, weiße Tinte, weiße Gouache oder weiße Gelschreiber. Das war's. Im nächsten [unhörbar] werden wir Farben mischen. 3. Farbmischung: Für unsere Frühlingsblumen werden wir die folgenden Farben verwenden. Für Hyazinthe werden wir Ultramarinblau für die Blumen verwenden. Erhellen Sie es auch mit etwas Carbonrot. Magenta wird auch gut funktionieren. Ich habe mir zufällig Magenta genommen. Für die Blätter werden wir Kadmiumgelb verwenden. Wir mischen es mit Grün. Dies ist eine Mischung aus Kadmiumgelb und grün. Auch werde ich grün gemischt mit Ultramarinblau für einen dunkleren Farbton eines Blattes verwenden. Ich denke, es braucht ein bisschen mehr Blau. Das ist besser. Für die Blumenzwiebel brauchen wir roten Ocker. Benötigen Sie auch etwas lila oder violett. Wir mischen diese beiden zusammen. Wir brauchen vielleicht Stevia. Nur ein bisschen. Sie erinnern sich noch, dass wir eine Tulpe gemalt haben, als wir wesentliche Wasserfarbtechniken studierten und Glasuren studierten. Wie Sie sich erinnern, haben wir Cadmium-Orange verwendet. Carbon-Rot. Wie Sie sehen, ist es etwas wärmer als Magenta, aber es ist immer noch ein kühler Rotton. Außerdem brauchen wir etwas Cadmiumgelb. Gelblich-grün. Natürlich werden wir es nicht so verwenden, wir mischen es mit Gelb oder mit normalem Grün. Lässt etwas Gelb hinzufügen, weil es viel zu natürlich aussieht. Außerdem brauchen wir regelmäßiges Grün. Ich empfehle Ihnen, alle Farben zu testen, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Ich habe eine ganze Klasse zum Mischen von Farben. Wenn Sie interessiert sind, können Sie es in [unhörbaren] Klassen finden, oder ich kann einen Link in der Beschreibung dieser Klasse hinterlassen , damit Sie alle Regeln verstehen, wie ich die Farben mische. Hier haben wir eine gelbe Narzisse mit orangefarbener Mitte. Wir werden wieder Kadmiumgelb verwenden. Manchmal müssen Sie es mit ein wenig lila mischen. Ich werde gelb gemischt mit lila, und etwas mehr gelb, und etwas mehr gelb, einfach natürlicher aussehender gelb und es ist ein dunklerer Farbton , den wir brauchen, um den Blütenblättern und Tintenschatten etwas Textur hinzuzufügen. Außerdem werden wir wieder Cadmium-Orange verwenden. Durch das Mischen von Cadmiumorange mit Gelb können wir die goldene orange Farbe erhalten. Für die Blätter werden wir nur das normale Grün mit Gelb gemischtfür helleren Farbton verwenden normale Grün mit Gelb gemischt . Das gelbliche Grün gemischt mit etwas Ultramarinblau für kühlere Farbtöne. Vielleicht brauchst du ein bisschen normales Grün in ihm so. Dies sind die Farben, die wir für Frühlingsblumen verwenden werden. 4. Ein Hyacinth in Tinte und Aquarellfarbe malen: Zeichnen und malen wir die Hyazinthe in Tinte & Aquarell. Dieser Stil eignet sich für redaktionelle Illustrationen, für zeitgenössische Schreibwaren, für Zeitschriften, Naturzeitschriften, Gartenzeitschriften oder einfach nur für jede Skizzenbuch-Stil-Illustrationen. Hier ist ein Knospen, der es nicht öffnet. Sie können die Zeichnung zuerst mit einem Bleistift machen. Oder Sie können hart gehen und mit Sharpie Liner oder jedem Liner zeichnen. Lassen Sie uns die Hauptform einer Blume mit all ihren interessanten Mustern skizzieren. Muss es perfekt sein. Dank einer Vorlage an den Projektbereich einer Klasse, falls Sie nur auf ein Papier übertragen möchten. Was ich zeichne. Ein paar Blütenblätter hier. Hier ist die Blume, die ein halber Punkt ist. Ja, ich habe ein großes Blatt. Hier haben wir eine Glühbirne. Zwei sehr interessante Textur. Hier werden wir ein paar Wurzeln haben. Ich kann später so viele hinzufügen, wie wir wollen. Wir kommen zurück zu den Wurzeln. Also lasst uns jetzt eine Blume zeichnen. Also müssen wir die Mimose der Blumen zeigen. Wir sagen, dass wir hier und hier eineNadel haben hier und hier eine . Nadel der Blume und ist immer ein Fokus auf Komposition. Vielleicht einer hier. Von der Nadel einer Blume fangen Sie an, andere Blütenblätter zu zeichnen. Sie müssen nicht perfekt sein. Vor allem in diesem Stil. Ich weiß, es ist ein komplizierter Blumenmodus. Wir können es nur bei den verspielten tun und nur einige Blütenblätter zeichnen. Blumen, die ich denke, sind irgendwie hart [unhörbar]. Irgendwann verstehst du gar nicht, welches Blütenblatt zu welcher Blume gehört. Also hier haben wir weniger Blütenblätter und einen Stiel. Ein Stiel ist großartig, wenn man ihn verstecken könnte und jede Blume hat auf längere und kürzere Blütenblätter zur gleichen Zeit. Lassen Sie uns weithin zeichnen und die Hauptform einer Blume. Denn danach können sie Blütenblätter spielen und beenden. Wir haben diese Hauptform jedoch immer noch intakt. Vielleicht ein paar hier. Jetzt endlich, ich können wir anfangen, die Farbe hinzuzufügen. Nachdem wir mehr Linien mit feinen Liner hinzufügen können, wenn wir wollen. Also dies hier denken Sie daran, grün mit [unhörbarem] Gelb zu verwenden. Vier Blätter bei vier. Die Knospen, die sich noch nicht geöffnet haben. Wieder, wie Sie wissen sollten, werden wir etwas Licht Raum und für die Hauptblume verlassen. Hauptblume. Ich werde Ultramarinblau und Magenta verwenden. Wir arbeiten immer noch sehr gut zusammen. Geben Sie dann die Farbe ein, die mit der Mitte der Blume beginnt. Außerdem werde ich den Knospen etwas Farbe hinzufügen, und das Magenta. Sie keine Angst, ein paar Weißen Tempo zu lassen. Wir müssen nur die Hauptfigur der Blume zeigen, und wenn Sie außerhalb der Linien sind, ist es auch schön, mach dir keine Sorgen darüber. Ich werde 10 gute Tropfen Magenta setzen und dann eine blaue Orchidee hinzufügen. Ich denke, das reicht vorerst. Als nächstes werde ich einige der grünen mit gelb mischen, setzen an der Spitze der Blätter, sobald Sie immer auf den dunkleren Teil des Blattes werden eine regelmäßige grüne oder etwas Ultramarinblau benötigen und versuchen, zu vermeiden, dass Ströme. Wieder hellgrün und dann dunkelgrün, die Sie alle Blätter malen müssen, aber wir können einige von ihnen weiß malen. [ unhörbar] wird mit rotem Ocker, und wir werden etwas lila hinzufügen, und moderieren den Ocker und das Lila, und von unten nach oben werde ich etwas Form hinzufügen hier, wir sollten etwas Textur hinzufügen und Tiefe. Das wird dann grün mit etwas Blau und Magenta sein, ich füge zu mehr Grün hinzu, es ist gut. Als nächstes nehme ich mehr Blau und füge einige Schatten zu unseren Blumen hinzu, besonders in der Mitte. Unsere Hyazinthe ist fast fertig, fügen Sie sogar ein paar weitere Linien zu den Blättern hinzu. Dies braucht etwas Textur, aber wir werden mit unserer endgültigen [unhörbaren] bearbeiten. Wir haben gesagt, dass ich der Glühbirne etwas mehr Textur hinzufügen möchte, so. Ich hatte Details mit unserem Eyeliner hinterlassen. Das sind immer noch wir, also werde ich warten, also werde ich noch ein paar Wurzeln hinzufügen. Einige Linien auf Blättern, vielleicht noch ein paar Blütenblätter, und nach der Bearbeitung bekomme ich die Mitte der Blume und einige Linien auf dem Stiel. Das ist unsere Hyazinthe in Tinte und Wasser. 5. Ein Daffodil in einer realistischen Stil malen: Jetzt malen wir eine Narzisse und einen realistischen Stil. Zuerst machen wir die Zeichnung. Ich habe eine schöne Zeichnung gemacht, aber ich werde skizzieren, dass es fico ist, damit Sie es sehen können. Ich beginne immer von der Mitte der Blume, weil ich denke, es ist der interessanteste Teil in den meisten Blumen. Es fängt immer diese Spannung des Betrachters ein. Wie Sie gesehen Referenzbild sind Narzisse schaut uns gerade an. Haben Sie diesen perfekten Kreis mit welligen Händlern, dann haben wir die erste Schicht der Blütenblätter, drei Blütenblätter und ein drittes. Dann eine zweite Schicht haben wir noch drei Blütenblätter hinter dem ersten Ding. Es ist eine ziemlich einfache Blume zu zeichnen, aber es klingt ein bisschen hart. Dann haben wir ein Stigma, das zwei Blätter hat. Das ist gut. Wir werden einen dunkleren Teil an dieser mittleren Sonne haben und sie hier auf eine Linie setzen. Jetzt müssen wir anfangen zu malen. Du zeichnest muss leicht sein, nicht so dick wie meins. Wenn du dick gemacht hast, lösche es einfach drei davon. Als nächstes mache ich etwas Kadmiumgelb, gelblich grün. Ich will gelb und grün. Ich werde diesen winzigen Kreis mit drei Punkten malen. Denken Sie immer an den realistischen Stil, indem Sie Verglasungstechniken verwenden und das ist wichtig, dass die Schichten dazwischen fallen lassen. Wenn Sie einen Raum haben, manchmal während Sie malen hier ein anderes Element sind, wird der vorherige Layer bereits gezeichnet. Ich hoffe, das ist es, was heute passieren wird. Nachdem ich diese kleinen Kreise gemalt habe, sind sie schon trocken. Aber es kann mehr Gelb mischen und wir werden etwas Cadmium-Orange Tönung hinzufügen. Wir werden all diese Mitte malen, wenn wir die Kreise färben, die wir vorher gemalt haben. Lassen Sie uns versuchen, schnell zu arbeiten, in-glaze Techniken dieser Schicht ist eine Schicht, wo wir es vermischen können Farben, wie nass auf einem nassen. Deshalb versuche ich schnell zu arbeiten, damit wir noch mehr Aquarellwäsche hinzufügen können . Jetzt werde ich etwas für unser Buch nehmen und sie werden eine zu unserer Mischung hinzufügen und ich lasse es, während es noch nass hier ist, ohne die Kreise zu berühren. Nehmen wir etwas Cadmium-Orange und fügen Sie an den Rand, besonders hier, wo es noch nass ist. Hier ist es schon trocken, so dass wir es immer so hinzufügen können, es wird sich nicht mehr mischen. Aber hier können wir sehen, wie es mischt, gleiche Schritt ist nicht gut für den Teil, der immer war und Zeichnung und ich werde es in Gelb mischen. Wetter-Bürste Ich nehme einen mittelgroßen Aquarellpinsel, lege ihn ins Wasser und trockne ihn auf einem Papiertuch. Dann werde ich den Rand der Orange weich machen und es wieder im Wasser spülen, in einem Papiertuch trocknen und die Kante weich machen. Das ist gut. Als nächstes können wir das Blütenblatt malen. Auch zurück zu dieser Mitte der Blume, wird es verdunkeln, so dass diese, ein wenig Kreise wird visuell Pop. Für die Mitte der Blume, werde ich Kadmiumgelb mit viel Wasser mischen und auch dort wie gelb nicht eine dunkle Farben punktiert . Also werde ich an einem Link sein und ich werde ein Blütenblatt nach dem anderen malen, genau wie diese. Ich habe es mit der Wäsche bedeckt und dann nehme ich mehr Cadmiumgelb und füge es auf den Boden des Blütenblattes hinzu. Als nächstes gehe ich in die Blütenblattbreite, befestigte vorherige und werde dasselbe tun. Ein bisschen nass. Ich nehme etwas dunkleres Gelb und füge ihnen etwas Textur hinzu. Nur einige Linien und Falten, die unsere Blume zum richtigen Leben bringen. Wir werden später noch etwas mehr Textur hinzufügen, wenn wir das Gefühl haben. Auf dem Blütenblatt setze ich all ihre Einstellungen, die die Schatten erzeugen. Dies ist zu dunkel, so absorbiert ein wenig mit der Bürste. Während unser Blütenblatt trocknet, können wir den Stiel und die Blätter malen. Lassen Sie uns etwas Gelb und etwas Grün mischen und etwas gelbes Grün mit atomarer blauer Farbe namens Schatten mischen und wir werden diese beiden Mischungen abwechseln. Machen Sie unser Aquarell waschen interessanter. Auf die gleiche Weise auf den Blättern. Das ist gut. Als nächstes können wir andere drei Blütenblätter malen. Wieder mit Gelb. Dies ist ein sehr einfaches Gemälde. Sie können es in kürzester Zeit machen und es einfach jemandem als Geschenk geben oder an die Wand hängen. Die dritte. Wieder am unteren Rand jedes Blütenblattes werde ich mehr gelb hinzufügen. Ich könnte es mit etwas Lila oder Grün mischen. Wie auch immer du dich fühlst, es ist dein Bild. Jetzt fügen wir noch ein paar Schatten hinzu. Hier, wo sich die Blütenblätter berühren, ihr Klingeln. Ich denke, das ist zu dunkel, wir brauchen mehr Gelb, macht es besser. Vielleicht ein bisschen grün. Ich bedecke all diese weißen Flecken auf der linken Seite. Das ist etwas zu dunkel. Lass uns was ausziehen. Wir brauchen den Schatten hier und etwas mehr Textur. Als nächstes werde ich einige lila mit gelb gemischt nehmen, und auf dunkle vermittelt Teil um die kleinen Kreise. keine Angst, einen gemalten dunklen Farbton darauf zu nehmen, und sie werden die Kante wieder mit einem einfachen Pinsel und dann [unhörbar] zwei Schichten wie diese erweichen . Vielleicht lassen Sie uns reine Tropfen gelb es hinzufügen. Lassen Sie uns nun alle unsere Schichten trocknen und wir werden Textur hinzufügen. Jetzt, wenn unsere Enden völlig trocken sind, können wir einige Textur und Highlights und andere [unhörbar] hinzufügen. Also fügen wir zuerst etwas Textur in die Mitte, nur einige unregelmäßige Linien hier und da. Sie können je nach Stil größer oder kleiner sein, und wenn Sie das Gefühl haben, dass es zu viele von ihnen gibt, können Sie sie ein wenig verdünnen, genau wie ich es jetzt tue. Das ist besser. Als nächstes nehme ich ein dunkelgelb, ein gelb gemischt mit etwas lila, und wir werden noch einige Schatten und Textur auf den Blütenblättern hinzufügen. Vor allem, wenn ich das so kalt, und warte mehr, nur um eine Mischung aus Gelb und Lila zu haben. Nachdem die Schicht trocken ist, lösche ich ein wenig Töne so gut ich konnte. Deshalb sollte Ihre Zeichnung ein wenig leicht sein, also haben Sie das nicht. Fügen Sie einige Zeilen hinzu, wie ich es tue. Als nächstes nehmen wir etwas ultimatives und blaues. Wir haben eine Schicht Korallengrün und wir bekommen ein kaltes Dunkelgrün. Sie können den Stielen einige Schatten hinzufügen, und wieder werden wir Textur zur gleichen Zeit hinzufügen, also werden wir diese Linien zeichnen, und hier haben wir die Blattwendungen. So teilweise dunkler gemacht, machen einige Linien wieder. Sie können hier Grüntropfen. Als nächstes werde ich einige eine nasse dunkle Tinte nehmen, Das wird das Highlight hinzufügen. Zuallererst natürlich auf den Kreisen und dann am Rand der Mitte. Ich habe das Gefühl, wir brauchen noch ein paar Punkte, nur um es in einem Augenblick zum Leben zu erwecken. Fügen Sie hier Linien, auch hier Linien auf den Blütenblättern. Besonders hier. Unser idealistisches Aussehen [unhörbar], nicht wahr? 6. Tulips in einem malerischen Stil: Lassen Sie uns nun die Tulpen in einem malerischen Stil malen. Wie Sie sich erinnern, in wesentlichen Aquarell-Techniken Klasse mit Farben und atomaren idealistischen Stil mit Verglasungstechniken. Wenn Sie daran interessiert sind, überhaupt in realistischeren Stil zu malen. Du kannst dir diese Klasse ansehen. In dieser Klasse werden wir verspielt sein und einige Tulpen in einem malerischen Stil malen. Ich werde meistens einen großen Pinsel verwenden. Aber vielleicht werde ich für Stiele auch einen mittleren Aquarellpinsel verwenden. Was wir zuerst tun werden, müssen wir ein Papiertuch neben uns haben, weil ein großer Aquarellpinsel viel Wasser absorbiert und Sie werden etwas Kontrolle darüber haben wollen. Wir werden Farbpinsel in einem Papiertuch trocknen. Was wir als Nächstes tun, mischen wir etwas Carmen Grad mit viel Wasser und wir mischen auch Quantum Grad mit etwas Garmin Orange. Was für ein wärmerer Schatten von Carmen Grad. Wieder brauchen wir viel Wasser. Als nächstes werde ich den Pinsel verwenden, um die Blumen zu formen. Es gibt keine Eile, nehmen Sie sich einfach Zeit und beginnen Sie mit dem Malen, bis es geformt ist. Als nächstes wird es mehr Orange haben. Etwas Carmen Grad. Wir wollen eine offene Tulpe Nächste Ich will es wie eine Knospe machen. Dann möchte ich eine hellere Tulpe haben, damit ich mehr Wasser in Carmen Grad vermische. Wegen dieser Wasserpfützen werden wir mischen, sehr interessant. Einige von ihnen ein Haufen Tulpen, etwas Orange hier. Versuchen Sie einen anderen Pinsel. Ich mag diesen Pinsel besser, weil er runder ist. Als nächstes möchte ich auch etwas Gelb hinzufügen. Also lassen Sie uns einfach etwas Gelb hinzufügen. Als nächstes für den Boden der Tulpen nehme ich etwas Gelb mit etwas gelbem Grün. Ich nehme hier eine schärfere Bürste. Was ich tun werde, ist, dass ich nur einen Tropfen dieses gelblichen Grün auf den Boden der Anhänger hinzufügen werde. Als nächstes, ohne die Blumen zu berühren, werde ich malen, die Stiele wieder mit gelb mit etwas gelben Grün. Als nächstes werde ich etwas Grün mit ein wenig Ultramarinblau für einen dunkleren Grünton mischen . Wir können anfangen, eine andere Farbe von helleren grünen und dunkleren grünen Blättern zu malen. Ich schlage vor, die Pinselstriche zu verwenden. Dein [unhörbar] sollte so aussehen, als hättest du nicht viel daran gearbeitet. Überarbeiten Sie es nicht, bis es federnd und leicht aussieht. Also vielleicht ein bisschen hier. Jetzt muss ich warten, bis unsere Tulpen trocken sind und unsere Illustration genießen. 7. Letzte Gedanken: Danke, dass du meine Kurse beobachtet hast. Ich hoffe, du hattest eine Chance, mit mir zu malen. Wenn Ihnen diese Klasse gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine Rezension und laden Sie das Projekt in den Projektbereich der Klasse hoch. Ich kann es kaum erwarten, deine schönen Blumen zu sehen. Wir sehen uns in meiner nächsten Klasse.