Erlernen der grundlegenden Jamming-Techniken für die Gitarre | Will Edwards | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erlernen der grundlegenden Jamming-Techniken für die Gitarre

teacher avatar Will Edwards, Artist. Creative Problem Solver. Musician

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      0:47

    • 2.

      Richten deiner Gitarre

      5:01

    • 3.

      Über Gitarren Haltung

      2:12

    • 4.

      4-Finger-Dexterity-Geschichtenheit

      3:32

    • 5.

      Spielzeit einer G großen Skala

      3:46

    • 6.

      Effektives Verwenden eines Metronoms

      4:40

    • 7.

      Skalieren üben

      2:39

    • 8.

      "Cowboy" Akkorde

      4:13

    • 9.

      Transitioning Akkorde

      2:27

    • 10.

      2 Oktave Tonnen, Guitar

      6:00

    • 11.

      Musik machen!

      6:36

    • 12.

      Übung / Anliegen

      2:07

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.603

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Ich unterrichte seit Jahren Gitarrenunterricht und dieser Kurs ist die wertvollste und häufige Kurse, die ich zuerst meine Kursteilnehmer:innen unterrichten! Dieser Kurs ist grundlegend und du lernst die Tuning, die ein Metronome, die große Skala und grundlegende „Cowboy“ chords. verwenden. Du erhältst eine gut abgerundete Einführung in das Gitarrenspielen und entwickelst eine solide Grundlage für die Nutzung der besten Tools zur Aufzöge

Außerdem lernst du eine Einführung in die guitar zu lesen und sogar dein erstes improvisiertes Gitarren-Solo spielen – etwas, was meine privaten Kursteilnehmer immer erstaunlich geraten sind, das sie tun können! Alle sound guitar und Ratschläge, die du brauchst. Verwende das Kursprojekt ein wenig an, Spaß zu haben und immer wieder zu mir zu wenden. Glückspilzen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Will Edwards

Artist. Creative Problem Solver. Musician

Kursleiter:in

I am a full-time professional musician who has broad teaching experience with guitar & bass students in rock, blues, jazz and many other genres. I perform live on bass, guitar and keyboards.  In addition, I perform live electronic music improvisation.  I've devoted over 26 years to my own well-rounded musical education, focusing on a mastery of all aspects of modern music - from music theory to ear training; from live performance to composition and practice routines.

I specialize in bridging the gap between music and technology, focusing on using modern tools to demonstrate all aspects of music.  I compose and perform with Ableton and Push 2 and I have experience with Cubase, ProTools and Logic.  I'm extremely comfortable using web-based to... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: eso Herzlich Willkommen zu diesem Einführungskurs. Mein Name ist Will Edwards, und worüber wir in diesem Kurs sprechen werden, sind wirklich Grundlagen des Gitarrenlernens . Dieser Kurs ist also für Anfänger gedacht, die wirklich von Grund auf neu beginnen. Und ich laufe durch Stimmungen und Basic-Akkorde, die 12 bar Blues, die von Anfang an kompliziert klingen könnten. Aber letztendlich werden Sie sehen, es wäre eine große Sandbox, das heißt, für das Üben aller Arten von Dingen. Sie müssen nur ein paar Akkorde kennen. Ich habe mit dir über einige Anfänger-Skalen gesprochen, einige grundlegende Dinge wie diese, wie man einen Pick benutzt, Ordnung, aber wir werden anfangen, wie man die Gitarre abstimmt, denn alles, was du tust muss mit getunter Gitarre gemacht werden. Also lasst uns vorwärts gehen. Ist das jetzt Lektion? 2. Richten deiner Gitarre: Oh, okay. Also, was ich vorschlagen werde, ist, dass Sie ein iPad verwenden. Sie können auch ein iPhone verwenden und Sie eine kostenlose App namens Gitarre Tuna verwenden. Und das ist einfach ein großartiger Freier. Es geht um Funktionen, die ich in diesem Kurs verwenden werde, und der erste ist ein Tuner. Der zweite ist ein Metron. Wir werden den Metrodome etwas später benutzen. Also jetzt, gehen wir einfach zu einem iPad hier, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Gitarrenmusik in die Hände bekommen und das aufladen können. Das erste, was Sie tun möchten, ist, den APP Store zu öffnen. Und ich habe hier schon nach Gitarrenthunfisch gesucht, und es ist wie bei der Fischgitarre Tunis. Du willst also nur weitermachen und ich habe den Öffnen-Button da, weil ich ihn bereits installiert habe . Aber Sie können voran gehen und klicken, um die App hier auf Ihr iPhone oder iPad herunterzuladen. Und dann öffnen wir Gitarrenthunfisch, und ich zeige dir, wie Toe anfangen wird, deine Gitarre damit zu stimmen. Alles klar, jetzt haben wir hier den Gitarrenthunfisch geöffnet. Sie möchten auf jeden Fall den Mikrofonzugriff erlauben, wenn Sie dies einrichten, so dass es drei iPad- oder iPhone-Mikrofone verwenden kann , um Ihre Gitarre zu hören, wenn Sie stimmen. Also, jetzt gehen wir weiter und wir werden stimmen. Also werde ich ein E spielen, dass dies die niedrigste Saite auf der Gitarre ist und du siehst, dass es ziemlich flach ist. Also, wenn es auf der linken Seite der Linie angezeigt wird, ist es flach, wenn es rechts von der Linie der scharfen angezeigt wird. Also, wenn ich die Saite scharf abstimme, geht es nach rechts. Nun, was ich tue, ist, dass ich die Stimmklammern auf meiner Gitarre einstellen, bis es im Grunde beginnt in der Mitte zu schleppen. Es leuchtet grün, und ich denke, es macht auch ein Klickgeräusch. Also, wenn du Tuning bist, möchte ich nur zeigen, dass du mit diesem Tuning-Pflog hier anfangen willst. Dies ist Ihre niedrige E-Zeichenfolge. Wir gehen e a d und dann gehen wir hier auf den Grund der Gruppe und wir werden mit G weitermachen als sein und dann gab es es wieder. Das sind die, die Sie in dieser Reihenfolge tun möchten, und Sie werden in der Gitarren-Melodie App sehen , dass es irgendwie vorschlägt, in dieser Reihenfolge auf Englisch zu gehen. Gehen wir zurück zur APP. Also habe ich die E-Saite im ersten Osten gemacht. Während jetzt werde ich zu einem zu bewegen und Sie passen einfach die Tuning-Pflog leicht. Du brauchst keine großen Bewegungen zu machen. Die Idee hier sind sehr kleine Bewegungen. Verwenden Sie Ihre Jahre und lassen Sie die Saite klingeln, während Sie sie spielen. Auf diese Weise können Sie hören, wie die Saite abgestimmt oder geändert wird, wenn die Tuner versuchen, die Tonhöhe zu erkennen. Okay, du willst keine großen Änderungen vornehmen. Auch ist eine Art, ah, ah, Anfängerfehler, der üblich ist. Sie möchten sicherstellen, dass Sie doppelt überprüfen und können sogar dreifach überprüfen, ob Sie das richtige Tuning Schwein haben , dass Sie die richtige Abstimmung zurück verwenden, weil Sie sonst die falsche Saite abstimmen können , fragen Sie sich, wann es beginnt sich ändern. Und dann eine Ihrer Saite schnappt, weil Sie ich es gezogen, um zu tippen. Fahren wir jetzt mit D Way Go fort. Außerdem werde ich nur sagen, dass das nicht super genau sein muss. Sie versuchen im Grunde nur, so nah wie möglich zu kommen, ohne sich selbst verrückt zu machen. Lassen Sie uns weiter mit dem G. Dann werden wir weiter mit B. Weiter mit dem, so dass sie sind Sie im Grunde abgestimmt die Gitarre. Alle sechs Saiten. Gitarren-Melodie ist eine großartige App. Sie können es kostenlos herunterladen und die Arbeit auf iTunes. Entschuldigung, ein iPad, ein iPhone. Ich denke, es gibt auch eine Android-Version. Also, wenn Sie Android verwenden, können Sie das tun. Nur ein paar Tipps, an die ich dich erinnern möchte. zunächst sicher, dass Sie wirklich dreifach sind. Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Saite abstimmen, denn was ziemlich oft mit Anfängern passieren wird , ist, dass sie diese Pflock abstimmen und dann plötzlich eine Saite abspringen oder schnappen weil sie es so eng eingestellt haben und sie die Änderung nicht hören konnten. Und natürlich spielen sie diese Saite. Aber sie stimmten die falsche Saite ein, eine der anderen Pflocken. Also machen sie diese Anpassung. Sie können es nicht hören, weil sie diese Saite spielen. Also dann springt die Saite und schnappt, und Sie müssen in den Laden gehen und eine neue Reihe von Saiten bekommen. Das ist ein echter Drag, also seien Sie wirklich sicher, dass Sie den richtigen Tuning-Peg mit der richtigen Saite verwenden 3. Über Gitarren Haltung: Also jetzt willkommen zurück. Ich werde mit dir ein bisschen darüber reden, wie man richtig aufsetzt, wie man aufrecht sitzt. Das ist wirklich wichtig. Ich meine, ich weiß, das ist ein Gitarrenkurs, kein Haltungskurs, aber das Wichtigste hier ist, dass viele Anfänger sie wollen. Sie wollen die Gitarre so kippen, damit sie sehen können, was auf dem Griffbrett vor sich geht . Und so gibt es eine Tendenz, es irgendwie auf ihrem Schoß liegen zu lassen oder so etwas ist, dass sie spielen. Und das ist einfach schrecklich, denn dann musst du dein Handgelenk in einem wirklich unbequemen Winkel drehen. Es ist schwieriger. Es wird das Fretting schwieriger machen, wird alles schwieriger machen. Also setzen Sie sich gerade auf und stellen Sie sicher, dass die Gitarre im Grunde parallel zu Ihrer Brust ist, richtig, also ist sie buchstäblich vertikal. Es ist perfekt, um mit dem Boden zu töten. Und wenn Sie die Gitarre bequem halten, okay, Sie wollen im Grunde die Gitarre mit Ihrem Arm hier und Ihrem Ellbogen balancieren. Was ich gerne mache, ist das Loch mit meiner Hand zu bedecken, und dann fühlst du dich irgendwie, wo dein Ellbogen sich um die Schlüsselstelle dreht, die Ecke der Gitarre, und nimm das nur irgendwie zur Kenntnis und merkst dir das Gefühl ein. Und wenn Sie es jemals wieder überprüfen müssen, überprüfen Sie, ob Ihre Hand über das Ganze ist, wo diese Art von landet Ihren Ellbogen bequem, wissen Sie, in einem entspannten Zustand, das ist, wo Ihre Arme sein sollten. Da sollte deine Hand sein. Und Sie sollten in der Lage sein, die Gitarre zu halten, ohne sie mit der linken Hand zu unterstützen, wenn Sie die Gitarre mit der linken Hand unterstützen. Mit anderen Worten, wenn Sie mit der linken Hand loslassen, fällt die Gitarre nach unten? Wenn dies der Fall ist, halten Sie es wahrscheinlich nicht richtig. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie nachdenklich darüber nachdenken, dass die Gitarre senkrecht zum Boden steht. Sie wissen schon, vertikal hier. Mach dir keine Sorgen, wenn du auf das Griffbrett schaust. Wenn du anfängst, wirst du dir irgendwie den Hals kran, und du weißt, dass du nichts dagegen tun kannst. Als Anfänger macht es jeder. Du wirst darüber hinwegkommen, und irgendwann wirst du nicht auf das Griffbrett schauen müssen. Aber gute Haltung und Positionen wirklich entscheidend für die Entwicklung guter Handtechnik, glauben Sie es oder nicht. Also stellen Sie sicher, dass Sie aufrecht sitzen, und jetzt fahren wir mit, natürlich weiter . 4. 4-Finger-Dexterity-Geschichtenheit: Verbündeter jetzt, in dieser Lektion, werden wir über eine sehr, sehr einfache Einführungsspitze sprechen , wie man das Griffbrett an der Gitarre benutzt. Das nennt man also Griffbrett. Diese werden Bünde genannt, und je nach Gitarre werden sie eine Art von Zahlen oder Punkten haben. Und der Zweck dieser Punkte ist es im Wesentlichen, Ihnen zu helfen, die Gitarre zu navigieren. Also, was ich Sie hier durchführen möchte, ist eine sehr einfache Übung, aber eine, die gute Technik kultivieren wird. Der Hauptaspekt gute Technik auf dem Griffbrett, die Sie entwickeln müssen, ist die Verwendung aller vier Finger, die Sie genau wie jeder Gitarrist vor Ihnen finden werden, dass diese beiden Finger, der Zeigefinger im Mittelfinger. Nun, sie sind stark. Sie sind koordiniert. Du willst sie benutzen, um alles richtig zu spielen, weil sie stark sind und koordiniert sind. Aber du musst diese Versuchung bekämpfen und dich verpflichten, auch den Ring in der Pinky zu benutzen . Und das ist es, was diese Übung Ihnen helfen wird. Also fangen wir mit dem Zeigefinger auf dem ersten Bund und der niedrigen E-Saite an. Jetzt wird diese Zeichenfolge der sechste String genannt. Okay, also das sind 12345 und sechs. Also haben wir Zeigefinger am ersten Bund der ersten Saite. Ich werde das ein bisschen vergrößern, damit du sehen kannst, was mit meiner Hand passiert, und dann werden wir diese Art von Sache nicht machen, denn wieder werden wir entscheiden, dass wir alle vier Finger dort anfangen werden, kultivieren werden. Aber auf der nächsten bedroht werden wir mit unserem Mittelfinger spielen und dann auf dem nächsten Freund spielen ohne Ringfinger und dann unser kleines. Also schauen wir uns diese Animation hier an. Wir fangen mit dem Zeigefinger in der Mitte an. Finger Ring Finger und sein war die erste 4 Fronten Wir zogen als nächstes. Stärke Nein, mein nächster Mittelring und zog die nächste Stärke Index Mühle. Also folgen wir nur diesen vier Finger extra infiziert Mitte weiter auf der zweiten Saite, nur durch jeden der vier Finger in Folge auf jeder Saite spielen. Wir schicken den ganzen Weg nach Pinky auf der ersten Saite und jetzt steigen wir ab. Wir beginnen mit einem rosa Ring Mitte in diesem Ding. Wir gehen zum zweiten Streichhals und wir kehren unsere Befehle um. Genaue Art und Weise, sagen wir, dass wir absteigen, da wir absteigen, ist Abstieg genau in perfekten Flüssen Ring Weg zurück zu dem, wo wir angefangen haben. Die Idee hinter dieser Übung besteht also darin, Geschicklichkeit aufzubauen. Und Sie können mit dem Metrodome arbeiten, beginnend mit 60 Schlägen pro Minute und versuchen, idealerweise Zehenarbeit bis zu 120 Schlägen pro Minute, wenn Sie können. 5. Spielzeit einer G großen Skala: Eine Menge, richtig? Also willkommen zurück in den letzten Lektionen sprachen wir über die Sport-Finger-Übung und die Bedeutung der Verwendung Ihrer vier Finger nicht nur diejenigen, die stark und bequem sind. Hoffe, jedes Mal, wenn der kleine und Ringfinger wird viel stärker. Und eine Sache, die ich darauf hinweisen möchte, ist, dass diese beiden Finger hier sind,biologisch sind, Knochen teilen. Es gibt also einen Grund, warum es biologisch ist, dass sie immer zusammen bewegen wollen. Und warum diese zwei Finger und Ihren Daumenarm oder unabhängig und viel mehr, wissen Sie, viel stärker. Verwendung dieser beiden Finger ist also eine biologische Herausforderung. Nicht es ist nicht nur psychologische ist nicht nur in unseren Köpfen. Bleiben Sie weg. Und diese Lektion möchte ich mit Ihnen darüber sprechen, eine G-Dur-Skala zu spielen. Also, wenn Sie hier folgen, werden wir immer noch Ah verwenden, das System, mit dem Sie Ihre Finger über Bünde abbilden. Aber dieses Mal starten wir diese Skala auf der G, die der dritte Bund der sechsten Saite dieser Tunes auf E ist, als wir wieder in unserer Tuningstunde gestimmt haben . Diese Notiz heißt F F scharf und G. Jetzt brauchen Sie die Namen nicht zu kennen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Sie kurz darauf einführen. Das ist nicht etwas, was du sofort wissen musst. Aber wir werden hier mit dem G beginnen. Das ist eine G-Dur Skala. Also fangen wir mit einer Notiz an, G. Aber wir werden Notizen verwenden wollen, die sich auf dem zweiten Bund befinden. Wir müssen also unseren Zeigefinger dafür reservieren. Also fangen wir mit dem Mittelfinger am dritten Bund an, und dann spielen wir den kleinen Finger. Also haben wir den Ringfinger ganz übersprungen. Wir gingen direkt von der Mitte zum kleinen. Nur zwei Notizen auf dieser Saite. In der Mitte. Ich bin Pinky, wir werden uns jetzt keine Sorgen um die Musiktheorie dahinter machen. - Was? Diese Notennamen werden nur Finger rufen. Also, Middle Pinky, Jetzt auf der nächsten Saite, werden wir unseren Index in der Mitte auf Ben Pinky verwenden. Also, was wir jetzt tun wollen, ist nur, aber das ist die Hälfte unserer Skala, und wir wollen nur üben. Hey, ich schicke diese fünf Notizen. Alles klar? Und was jetzt? Sie wollen versuchen und tun, ist nur, dass Muster auswendig zu lernen. Ein paar Mal gespielt, wie wir es mit der anderen Zeigefinger Übung, wo man es nur praktiziert , bis es irgendwie zweite Natur ein wenig wird. Also haben wir mittleren pinky Index, Middle pinky. Jetzt gehen wir zur nächsten Zeichenfolge und das ist kein Indexring pinky. In Ordnung, also habe ich Pinky. Wir werden jetzt hinabsteigen, Pinky spielt den Ring jetzt die Index-Sache. Wieder Pinky. Mittlerer Index Pinkie Und das ist die ganze G-Dur-Skala. Also haben wir jetzt, wenn Sie wissen, wie man Guitar Tab zu lesen. Ich habe einige Gitarren-Tab zusammen mit dieser Lektion veröffentlicht, so dass Sie das herunterladen können, wenn Sie nicht wissen, wie Tab zu lesen. Das ist kein Ärger. Mach dir keine Sorgen um alles. Folgen Sie einfach dem Muster, das ich Ihnen in dieser Lektion beigebracht habe, und versuchen Sie, zu einem Ort zu kommen, wo Sie es aus dem Gedächtnis spielen können und dann werden wir in den kommenden Lektionen fortfahren, werde überprüfen und wirklich konzentrieren sich auf den Metro-Namen wieder. 6. Effektives Verwenden eines Metronoms: Oh, äh schreibt und ich werde dir zeigen, wie man den Metrodome benutzt, der in die Gitarrenmusik eingebaut ist. Und ich werde Ihnen ein wenig darüber zeigen, wie Sie es einrichten können, was einige der verschiedenen Funktionen sind und dann mit dem Metrodome des Spiels die Zeigefinger-Übung und die G-Dur-Skala in dieser Lektion und der nächsten Lektion überprüfen können. Okay, also sobald Sie die Gitarren-Tune APP offen haben, öffnet sie sich in der Regel für den Tuner. Und ich werde hier zu den Werkzeugen von Hit the Tool-Taste wechseln, das kleine Bild unten links von einem Schraubenschlüssel, und das bringt ein paar verschiedene Werkzeuge, die wir auf Metrodome tippen werden. Das ist wahrscheinlich das, was Sie sehen werden. Es ist nur als Standard auf 120 festgelegt. Das bedeutet 120 Schläge pro Minute. Wenn wir den Metrodome starten, dann erhalten wir diesen Klickton und Sie werden feststellen, dass das Grün einen etwas anderen Klang hat . 234 Denn wenn wir auf Vieren zählen, das Grün, ist das Grün, wenn der Kreis aufleuchtet, grün. Wir zählen das als eins. Mit anderen Worten, der Beginn einer neuen Maßnahme. So zählen wir 12341234 Nun wollen wir den Bruchteil an der Unterseite für mehr als vier verlassen. Das ist eine Zeitsignatur bedeutet vier Beats in der Takt, und jeder Beat erhielt 1/4 Note. Wir werden hier nicht wirklich über Zeitunterschriften reden. Sie sind nicht wirklich so wichtig für Sie, um zusammen mit der Erwähnung von Nur lassen Sie das für vier allgemein und 120 Schläge pro Minute sind zu schnell, wenn Sie anfangen, also werden wir das auf 60. Sie können einfach die Art der weißen Registerkarte in einem Kreis ziehen, um nach oben oder unten zu gehen, und es ist irgendwie schwierig, genau auf sechziger Jahren zu landen. Sie können auch die Plus- und Minus-Tasten verwenden, um zu einer genauen Zahl wie 60 zu navigieren. Dann erhalten wir ein viel überschaubareres Tempo, und wir können viel leichter den Unterschied zwischen den grünen Kreisen hier und dann den drei weißen Kreisen bemerken , die ihm folgen. Einer ist immer grün, und 23 und vier sind immer wischen 23 für einen, und Sie werden auch bemerken, dass es einen etwas anderen Klang. Was wir also tun wollen, ist mit diesem ersten zu spielen, beginnend mit dieser Vier-Finger-Übung, beginnen wir mit unserem Index. Wir haben gerade gespielt, nur auf der 112 könnte Mittelfinger zu drei für Ringfinger zu hübsch für Zacken, auch. Vor der nächsten Saite 234 Mittelfinger denken nächste Belastung. Sie bauen einfach weiter durch 123 Denken über die Beats Aufmerksamkeit entweder auf die Art und Weise, wie die eine klingt die Tatsache, dass es grün. 341234 zu 18 234 Wir haben gerade durch alle Saiten bewegt Immer mit den entsprechenden Finger s so weiter so weiter Ich werde den ganzen Weg in die letzte Saite gehen wo die höchste Tonhöhe Saite , die wir nennen die erste Saite 234 dünn Endlich mit meinem pinky Ich bin Ich werde nach dem gleichen Tempo vor zwei Jahren absteigen, um zurück zu meinem Ringfinger zu Cree für den Mittelfinger um einen Index zu erstellen, schulden wir drei nächste Saiten. Ich werde weiter alle Saiten hinuntergehen, wie wir es in der letzten Übung getan haben, und in der nächsten Lektion werden wir einfach dasselbe tun. Aber mit der G-Dur-Skala 7. Skalieren üben: Eine Menge, richtig? Also jetzt werden wir im Grunde die G-Dur-Skala spielen, die wir vor ein paar Lektionen eingeführt hatten . Und wir werden das zusammen mit unserem Metrodome um 60 Uhr spielen. Jemand wird nur meinen Metrodome anschalten. Also werden wir so mitspielen, RG Major Scale spielen, angefangen mit unserem Mittelfinger auf dem dritten Bund. Ich spiele nur eine Notiz für jedes Mal, wenn wir einen schlagen. Und wenn Sie die Gitarre Thunfisch App verwenden, dann werden Sie feststellen, dass das der grüne Ring ist. 23 für 23 für 23 für 234 zu 3 für 23 für zwei, Frei für zwei, 34 Jetzt werden wir genau auf die gleiche Weise absteigen. 342 Kostenlos für 23 für zwei. Hübsch für 23 für Sie zu drei für 234 zu 3 für 23 vier. Und das ist wirklich alles, was es dazu gibt. Sie wollen einen Send, dann absteigen spielen zusammen mit Ihrem Metrodome. Wenn das wirklich einfach wird, dann versuchen Sie, jeden anderen Klick abzuspielen. Und dann, wenn das einfach wird, versuchen Sie, alle Cliquen zu spielen, also würden Sie 1234 spielen oder Sie könnten 12341234 Sie finden nur den Sweet Spot wo es schwierig ist, aber Sie können es immer noch tun. Spielen Sie immer mit dem Metrodome zusammen. Versuchen Sie, strengen Rhythmus zu halten und verwenden Sie immer die vier Finger mit einem Finger signiert. Jeder Bund. Es wird Ihnen gut gehen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben. Fühlen Sie sich immer frei, mich zu erreichen. Ich stehe Ihnen online zur Verfügung, wenn Sie Hilfe benötigen. Und äh, natürlich können Sie die Registerkarte verwenden, die etwas später im Kurs über ein wenig Vorsprung darüber sprechen wird, wie man die Registerkarte liest . Aber das ist auch ein Leitfaden, um die Skala zu spielen. 8. "Cowboy" Akkorde: s bisher haben Sie gelernt, wie Zehenbund richtig. Du hast gelernt, wie man ein Metronom benutzt. Du hast gelernt, wie man die Gitarre abstimmt. Und jetzt werden wir ein wenig darüber reden, sehr einfache Akkorde zu spielen, und ich werde Ihnen zeigen, wie man drei der häufigsten Akkorde spielt: G-Dur, C-Dur und D-Dur. zuerst an, Schauen wir unszuerst an,wie man diese Schnüre richtig ärgert. Du wirst einen G-Dur-Akkord spielen, indem du mit dem Mittelfinger anfängst, das G am dritten Bund der Sechssaite zu bündigen. Dann fügen Sie Ihren Zeigefinger auf den zweiten Bund der Faustsaite, dass Sie alle diese Noten gleichzeitig halten werden. So funktionieren Schnüre. Sie können entweder Ihren Ringfinger oder Ihren kleinen Finger verwenden, aber Sie müssen den dritten Bund der ersten Saite ärmen und alle anderen Saiten bleiben offen. Ich werde meinen Ringfinger hier nur zum Trost benutzen, und es sollte so klingen. Wenn deine nicht so klingt, ist sie vielleicht stumm oder brummen. Das bedeutet eine oder mehrere. Diese Noten werden nicht mit genug Druck verärgert, die härter drücken wollen, wenn es nicht wie die Tonhöhen Luft klingt, richtig, vielleicht Ihre Gitarren aus der Melodie oder wurden nicht richtig gestimmt. Sie möchten sicherstellen, dass es abgestimmt ist, aber im Allgemeinen möchten Sie in der Lage sein, diese Art von Sound zu bekommen. Und wenn man sich anschaut, wie dies mit dem Kerndiagramm für den G-Dur-Akkord in der PDF-Datei übereinstimmt, die Sie zusammen mit dieser Lektion herunterladen können . Alles klar, jetzt werden wir an dem C-Akkord arbeiten. Das ist unser zweites Gericht. Es ist ein C-Dur, und wir werden damit beginnen, uns mit unserem Ringfinger zu ärgern. Am dritten Bund der fünften Saite benutzen wir unseren Mittelfinger am zweiten Bund der vierten Saite, und wir lassen die dritte Saite offen, und wir werden den Zeigefinger benutzen, um den ersten Bund unserer zweiten Saite, wenn Sie ein C-Dur Gericht spielen. Generell möchten Sie nicht das niedrige e oder das High spielen. Sie wollen nur die vier Saiten in der Mitte spielen und wieder, Sie wollen durch sie langsam stark durch. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die richtigen Saiten spielen, aber stellen Sie auch sicher, dass sie alle schön und klar klingen. Sie könnten die Saiten stummschalten, weil Ihre Finger oder mehr Saiten berühren, als sie sollten. Vielleicht üben Sie nicht genug Druck aus, also klingen die Bundnoten wie Summen oder sie klingen gedämpft. Möchten Sie sicherstellen, dass Sie viel Druck ausüben und dass Ihre Finger nur die Saiten verärgern ? Sie sollen sich ärgern, dass sie sich nicht stören, indem sie vielleicht versehentlich über eine der anderen Saiten liegen . Wenn du diesen Akkord spielst und es ist Fred es richtig, wirst du das wieder bemerken. Es entspricht dem Court Diagramm für den C-Dur-Akkord in der PDF-Datei, die Sie zusammen mit dieser Lektion herunterladen können . In Ordnung, endlich endlich schauen wir uns ein D-Dur Gericht in einem D-Dur Gericht an. Wir benutzen wieder drei Finger, aber wir spielen 1/4 offene Saite, und das ist eine wichtige Saite, weil es unser d ist. Also das ist ein D-Dur Akkord. Wir wollen sicherstellen, dass wir natürlich natürlich diese D-Saite spielen. Wir spielen eine offene vierte Saite. Wir werden den zweiten Bund unserer dritten Saite ärgern. Wir werden den dritten Bund unserer zweiten Saite mit unserem Ringfinger ärmen und dann mit dem Mittelfinger den zweiten Bund unserer ersten Saite ärgern. Und es sollte noch einmal so klingen. Sie möchten feststellen, dass, wenn Sie dies richtig ärgern, dass es mit dem Kerndiagramm für D-Dur übereinstimmt? Das heißt, in der pdf können Sie zusammen mit dieser Lektion und auch mit dem D-Gericht herunterladen. Sie wollen nicht wirklich die niedrigsten beiden Saiten spielen, das E, und die Art, wie Sie nicht die fünfte und sechs Saiten spielen wollen. Sie wollen nur den 4. 3. 2. und zuerst so spielen Alles klar, das ist es für Ihre Einführung in diese drei gemeinsamen Akkorde. G-Dur, C-Dur und D-Dur. Diese sind alle in einem Schlüssel, so dass wir Musik mit ihnen machen können, was großartig ist. Und viele Songs basieren auf diesen Schnüren. In der nächsten Lektion werden wir darüber reden, diese Akkorde zu besprechen und Zeit mit unserem Metronet zu halten 9. Transitioning Akkorde: in der letzten Lektion. Du hättest lernen sollen, G-Dur C-Dur in D-Dur zu spielen. In dieser Lektion werde ich dir zeigen, wie man das praktiziert, richtig? Um damit Musik zu spielen, möchten Sie in der Lage sein, die Schnüre zu wechseln. Sie möchten in Ihrer Bundhand von Akkord zu Akkord wechseln, während Sie mit der rechten Hand strummen oder spielen. Und natürlich sind manche Leute Linkshänder. Die Hände werden gewechselt. Das ist in Ordnung. Ich werde meine rechte Hand als meine strummende Hand und meine linke Hand als meine Bundhand bezeichnen , nur damit sie universell für Menschen ist. Egal, ob sie Rechts- oder Linkshänder sind. Das Wichtigste ist hier zu lernen, Zeit zu halten und diese Schnüre so zu übergehen , dass sie musikalisch werden. Also werde ich meinen Metrodome anschalten und dann gehen wir Teoh mit 60 Schlägen pro Minute spielen diese Plätze wechseln. Okay, also habe ich meinen Metrodome eingerichtet, sagte 60 immer noch, und jetzt suche ich nach dem grünen Ring. Wenn Sie die Gitarre Thunfisch App verwenden und ich werde sicherstellen, dass ich die Schnur auf dem Downbeat strum . Also auf dem grünen Ring auf dem einen, damit wir mit G beginnen und los geht's. 123 für zwei. Jetzt werden wir wechseln, um dann zu d Theun zurück zu sehen, um zu sehen, zurück zu G 234 c nach D für zwei zurück zu sehen, dann wieder zurück zu G. Mach dir keine Sorgen darüber, ob das einfach ist, wenn du zum ersten Mal anfängst. Die Hauptsache ist, Zeit mit dem Metrodome zu halten. Und während Sie diese Akkorde spielen, seien Sie sich bewusst, dass Sie zum nächsten Akkord wechseln. Denken Sie ein wenig an den Platz, dass Sie spielen werden, und behalten Sie den Überblick über die Zeit. Also versuchen Sie, all diese Dinge auf einmal im Auge zu behalten. Es ist herausfordernd. Es braucht ein bisschen Zeit. Es kann mehrere Tage oder sogar Wochen dauern, um an einen Ort zu gelangen, an dem Sie sich wirklich wohl fühlen diese Akkorde zu spielen und zwischen ihnen zu wechseln. Wenn Sie fünf Minuten Mühe pro Tag in diese Art von Arbeit setzen können, denke ich, dass Sie innerhalb einer Woche tolle Ergebnisse sehen werden. 10. 2 Oktave Tonnen, Guitar: Oh, okay. Also, diese Lektion werden wir eine Menge Dinge zusammenbringen, über die wir bereits gesprochen haben. Also die G-Dur-Skala und wir werden über die Einführung, wie lesen Tab sprechen. Wir werden auf unsere Themen über die Metron zurückgreifen. , Ich werde Ihnen zeigen,wie man mit dem Tab eine G-Dur-Skala in zwei Oktaven spielt, aber zur gleichen Zeit, Tab lesen und Metrodome benutzen. Es gibt also eine Art Zusammenführung einer Menge verschiedener Dinge auf der Registerkarte. Die sechste Saite, die niedrigste Tonhöhe ist die niedrigste Linie in Ihrem Tab und die höchste Tonhöhe, die das hohe e, die erste Saite ist . Das wird die höchste Linie sein, die wir in unserem Tab sehen, wenn wir sechs Zeilen im Tab sehen und die mit unseren sechs Saiten korreliert. Jetzt beginnen wir mit unserer ersten Oktave, die wir vor ein paar Lektionen gelernt haben. Das war unsere erste Oktave. Wir wussten schon, wie man das spielt. Aber jetzt, die Registerkarte zu lesen, sehen wir, dass wir uns beklagt hatten. Diese zusätzlichen Noten wissen, was wir hier tun, ist, dass wir eine Art andere G-Dur-Skala spielen , die oben gestapelt ist. Dies wird als Oktave bezeichnet. Jetzt auf der Registerkarte werden Sie feststellen, dass ich diese fünf auf der ersten Zeichenfolge angegeben habe. Und der Grund, warum wir das tun, ist, weil es das tun wird. Der Grund, warum ich darauf hinweise, ist, dass sich diese Note technisch über zwei Oktaven erstreckt . Dies bewegt sich in die dritte Oktave unserer Skala, weil wir mit G beginnen, wir gehen einmal zu G. Das ist ein aktiver Weg. Kommen Sie bei G unter unserem Mittelfinger hier auf dem dritten Bund der ersten Saite. Aber unser Tab und typischerweise die Art und Weise, wie Gitarristen spielen die Waage enthält eine kleine auf der fünften Threat ersten Saite. Und der Grund dafür ist nur, dass unsere Finger dort fast keine Mühe braucht, es zu benutzen . Wir wollen die Effizienz maximieren, deshalb stellen wir sicher, dass wir diese Muster auf eine Weise lernen, die maximiert, was wir mit unseren Finger erreichen können . Jetzt werde ich mit 60 Schlägen pro Minute durch diese Skala mit dem Metrodome gehen und dir zeigen, wie man es praktiziert. Sie verstehen, wie man Tab liest, und Sie verstehen eine Art Mechanik dieser beiden Oktaven, die zusammen arbeiten. Also lasst uns den Metrodome benutzen. Also, jetzt haben wir unser Metronom mit 60 Schlägen pro Minute weg, und wir verfolgen, dass ein 12 Ich stimme zu. Und jetzt werden wir zu drei spielen für 23 Kern 234234, um Kern auf drei zu pre, denn dies ist der Abschluss der ersten Oktave, die wir getan haben. Jetzt bewegen wir uns in die zweite Oktave, folgen der Stadt immer noch unten B zwei b Schatz und immer mit unseren vier Finger, ein Finger gewidmet jedem Bund. Sie können irgendwie sehen, wie diese Notizen und Fingerringe übereinstimmen, was in der Registerkarte passiert . Und wie gesagt, wir bewegen uns zu diesem fünften Bund. Jetzt werden wir nach dem gleichen Muster absteigen, 234 zu drei für 23 Kern zu Cree für 234 zu 3 für 234in zwei 342 drei für 234 zu 3 für 234 neue 234 zu 3 für 234 neue 234 zu 3 für zwei drei zu erstellen in zwei 342 drei für 234 zu 3 für 234 neue 234 zu 3 für 234 neue 234 zu . Das schließt also, spielen zwei Oktaven der G-Dur-Skala nach der Registerkarte können Sie die Registerkarte verwenden, ist natürlich eine Ressource . Jetzt können Sie Tab überall lesen, wo Sie im Internet herunterladen können. Da draußen ist eine Tonne Tabulatorchen. Auf jeden Fall eine Waffe. Sieh dir das an. Suchen Sie einfach nach Summen oder Soli, die Sie lernen möchten, können Sie. Er ist genau die gleichen Fähigkeiten, die ich hier behandelt habe, obwohl es sehr einfach war, wie man eine große Skala spielt. Alle diese Fähigkeiten gelten für Reading Tab, wenn Sie Dinge im Internet lernen wollten. Aber wir sprachen auch über das Spielen mit den Aktiven zusammen mit dem Metrodome, und ich möchte wirklich wiederholen, wie wichtig es ist, dass Sie immer den Metrodome verwenden. Wenn du spielst, wird es dir wirklich helfen, während du Fortschritte bist ein Gitarrist bist. Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre vier Finger verwenden und sie sind für einzelne Bünde auf den Saiten gewidmet , und hoffentlich all dies macht Sinn. Wenn Sie Fragen haben, wenden natürlich sichnatürlichan mich. Und in der nächsten Lektion werde ich das etwas mehr zusammenbringen, indem ich Ihnen zeige, wie die G-Dur-Skala über die Akkorde funktioniert, die wir G. C und D-Dur gelernt haben und wie wir eine Melodie erstellen können, die wir beim Spielen erforschen können melodisch und harmonisch über. Das könnte in der nächsten Lektion sein 11. Musik machen!: entfernt. Richtig? Also haben wir in diesem Kurs eine Tonne gelernt. Ich hoffe, dass Sie mit allem, was wir bisher getan haben, gefolgt sind. Ich habe Downloads vorbereitet, helfen Sie mit der Registerkarte wird Ihnen mit Akkorddiagrammen helfen. Helfen Sie dem Gericht , so etwas. Und die Hauptsache, auf die Sie sich jetzt konzentrieren können, ist, wie man Musik mit all dem Zeug macht . Richtig? Also Musik zu machen ist wirklich der Grund, warum Sie wahrscheinlich in die Gitarre kommen wollen. Nicht so sehr, um Griffübungen und Akkorde, Strumming-Muster und solche Dinge zu üben. In dieser Lektion werde ich Ihnen zeigen, wie Sie den Kabelhändler und G c und D und die G-Dur-Skala verwenden, um Musik zu machen und wie das wirklich funktioniert. Alles klar, das erste, was wir tun werden, ist, dass ich hier in GarageBand ein Projekt auf meinem iPad lade . Alles klar, jetzt lade ich mein iPad hier und starte Garagenband. Nun, was ich hier habe, ist ein grundlegendes Projekt, das bereits eingerichtet ist, aber ich möchte Sie durch ein bisschen führen, wie ich das eingerichtet habe. Es hat Schlagzeug und im Grunde eine automatische Gitarre. Dies ist mit automatischem, was es klingt. Das ist nur eine kleine Probe. Ich habe sowohl das Projekt als auch den Audio-Exportals Download hier zur Verfügung gestellt, als Download hier zur Verfügung gestellt, so dass Sie sie auch herunterladen können. Dieses Projekt besteht also im Grunde aus automatischem Instrument und es gibt eine Gitarrenspur. Ich möchte Ihnen ein wenig darüber zeigen, wie ich das gemacht habe. Dies verwendet ein automatisches Instrument, und Sie können die Taste des Instruments tatsächlich ändern, indem Sie in die Einstellungen gehen. Sie können tatsächlich zu jedem wichtigen Nebenschlüssel wechseln, und das wird wieder verteilen alle diese Akkorde. Du siehst also b-Moll e-Moll, einen minderjährigen jemanden. Also, was die Luft in der Taste von G, das ist die Kiew jetzt gewählt, wenn Sie den Auto-Spielknopf hier außer dem in Ihrer Mitteilung, dass, wenn Sie aktivieren, nach nur Art von Spielen. So habe ich den Gitarrenpart bekommen. Werfen wir einen Blick auf den Drum Part und sehen ein wenig mehr, wie diese beiden Instrumente innerhalb der Garagen-Band zusammenarbeiten. Der Trommelteil basiert also auf einem automatischen Schlagzeuger. Es ist wie eine Trommelmaschine, wenn Sie voran gehen und dieses Schlagzeuger-Instrument zu erstellen und Sie klicken akustisch in der unteren linken Ecke. Dann bekommen Sie diese Schnittstelle, und es gibt eine Menge, die Sie hier tun können. Aber im Grunde, wenn Sie nur mit der Standardeinstellung gehen, schafft es einen sehr überzeugenden und sehr effektiven Schlagzeuger , der viel schöner ist, als zusammen mit der Drum-Maschine zu spielen oder klicken Sie jemanden , der diesen Track loswerden . Also jetzt auch, Sie werden feststellen, dass entlang der Spitze gibt es 12 Indikatoren, und ich habe diesen Abschnitt Zehe 12 Balken haben. Sie können das ändern, indem Sie auf das Pluszeichen ganz am Ende neben den 12 ganz rechts tippen. Wenn es sich also durch dieses Stück bewegt, hört man diese Trommeln. Es gibt diese Art von automatischer Strumming-Gitarre, und ich nahm buchstäblich die Schnüre für 12 bar Blues auf. Wenn Sie das Tempo ändern möchten, können Sie auch in die Einstellung gehen. Syrien könnte das Tempo ändern, was immer Sie wollen, um einen Tempel zu tippen, mit dem Tippen, um Tempo zu setzen . Also gibt es eine Menge, die du innerhalb des Garagenmanns tun kannst. Aber ich habe dieses Audio tatsächlich als Audiodatei ausgeprallt oder exportiert, die Sie herunterladen können , falls das bequemer ist. Vielleicht hast du kein iPad. Vielleicht möchten Sie GarageBand nicht verwenden oder Sie wollen sich einfach nicht die Zeit nehmen, dieses Projekt zu erstellen . Ich wollte Ihnen die Möglichkeit geben, zumindest zu verstehen, wie ich diese Jam-Track zusammensetze denn es könnte wirklich hilfreich sein, Marmeladen-Checks für sich selbst auf der Straße zu machen. An diesem Punkt solltest du die G-Dur-Skala kennen, aber wir werden das über unseren G 12-Bar-Blues spielen . Wir folgen dem Metrodome, und ich werde dir einfach einen Einblick geben, wie Musik funktioniert. Was wir also, wenn wir die Waage spielen, nennen wir diese Melodie die Schnüre, die hier von meinem iPad gespielt werden. Wir werden diese Harmonie nennen und dann das Tempo, dessen Tempo gespielt wurde und die Schlagzeug, die ich im Hintergrund geschaffen habe. Das war der Rhythmus. Also habe ich das auch als Audiodateien erstellt. Sie können die einzelnen Tracks Gitarre am Schlagzeug herunterladen, und dann können Sie auch das Garagen-Band-Projekt herunterladen. Wenn Sie das nur laden möchten und schnell starten. Schauen wir uns also an, die Skala über diese Progression zu spielen. - also Das bringt alsoim Grunde Melodie und Rhythmus und Harmonie zusammen. Der Schlüssel hier ist, dass du all diese Elemente verstehst, richtig? Also diese Musik ist nicht faszinierend oder wunderbare Musik, aber verstehen Sie die Elemente des Rhythmus, Lage, Zeit zu halten und dann hinzufügen oben auf dieser Harmonie, die unsere Akkorde, G, C und D, die Aufzeichnungen, wissen Sie, verstehen, wie man spielt und dann eine Skala oder eine Melodie darüber spielt. Nun, was ich Ihnen empfehlen, ist eine Aufgabe hier ist, auf diesem Wissen aufzubauen, dass Sie haben ziehen Sie die Jam-Track in der Garage gespielt Mann, Sie wissen, spielen auf Ihrem iPad auf Ihrem Heim-Stereoanlage gespielt, wo immer Sie es spielen wollen und Stau gegen sie mit dieser Skala rechts, so dass Sie einfach Variationen innerhalb der Skala spielen können. Sie müssen nicht durch die Skala plotten. Eine Note zu einer Zeit wie diese, zum Beispiel, können Sie spielen Das ist nur eine Melodie, die ich aus der Fliege gemacht habe, und es gibt Ihnen ein Beispiel. Wenn Sie sich das über die Aufnahme oder über den G 12-Bar-Blues anhören. Es gibt Ihnen nur ein wirklich klares Gefühl, wie Melodie funktioniert und die mawr kompetent Sie mit diesen verschiedenen Mustern werden , dann die Mawr kreativ Sie sein könnten. Und so ist das wirklich der Name des Spiels. Kreativ werden, um Elemente zu verstehen. In der letzten Lektion werde ich Ihnen einfach eine Art Abpackung und ein paar weitere Vorschläge geben. 12. Übung / Anliegen: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben viel gelernt, aber das ist natürlich nur die Anfangsphase. Also schauen Sie sich einige meiner anderen Lektionen an und fühlen Sie sich immer frei, mich zu erreichen, wenn Sie Fragen haben, ist die Sache jetzt zu tun, auf dem aufzubauen, was Sie wissen. Also kommen Sie mit aufwendigeren Strumming-Mustern. Hören Sie sich Ihre Lieblingslieder an. Sehen Sie, ob Sie die Strumming-Muster mit Ihrem Ohr hören können und versuchen Sie dann, es neu zu erstellen. Suchen Sie nach Songs, die die Schnüre verwenden, Sie wissen jetzt G, C und D Suchen Sie nach Songs, die in der Taste von G-Dur sind und vielleicht einfach darüber mit diesem G-Dur Scan der schönen Sache über die Schnüre stau . Und die Skala, die ich dir beigebracht habe, ist, dass sie immer gut zusammen klingen. So können Sie sich auch mit jemandem setzen, den Sie kennen, vielleicht spielt jemand in Ihrer Familie oder Freund auch Gitarre oder Klavier oder ein anderes Instrument . Sie können zusammen kommen und einfach Marmelade, sagen wir, Lassen Sie uns G, C und D spielen , und dann können Sie einfach mit dieser Skala Marmelade und schlug, um mit kreativen Ideen zu kommen. Fangen Sie an, einfach Musik zu machen, im Moment. Das ist die Hauptsache, die Sie tun möchten, um sich wirklich zu verbessern. Mit diesen Fähigkeiten ist es wichtig, alles akademisch zu verstehen. Intellektuell wichtig und Technik zu verstehen, ist wirklich wichtig. Wie die Verwendung dieser vier Saiten oder diese vier Finger. Vielmehr ist ein sehr, sehr, sehr wichtiger Aspekt, ein kompetenter Gitarrist zu werden. Aber letztendlich sollte all diese Technik dienen. Kreativität sollte Ihnen dienen, ein Musiker mit kreativen Ideen zu werden, die sich kreativ auf dem Instrument ausdrücken können . Wenn Sie irgendwelche Fragen oder irgendwelche Bedenken über einen der Lektionen, die vorgestellt haben, wenn Sie irgendwelche Probleme haben vielleicht Herunterladen einige der pdf-und Akkord-Diagramme und Tab, die ich vorbereitet fühlen sich frei, um mich zu erreichen. Ich bin völlig offen für Vorschläge, wie man den Kurs verbessern kann. Und natürlich natürlich werde ich auch weitere Lektionen auf der Straße hinzufügen. Also halten Sie immer Ausschau nach dem, was ich in der Art der Video-Lektionen poste, und ich hoffe, Sie wieder zu sehen. Vielen Dank für viel Glück mit Ihrer Gitarre spielen