Der ultimative Leitfaden für Text Animators in Adobe After Effects | Jake Bartlett | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Der ultimative Leitfaden für Text Animators in Adobe After Effects

teacher avatar Jake Bartlett, Motion Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Trailer

      1:23

    • 2.

      Grundlagen von Textanimatoren

      10:38

    • 3.

      Auswahlformen und mehr

      23:25

    • 4.

      Komplexe Animatoren

      23:09

    • 5.

      Zeichenindex

      15:07

    • 6.

      Mehr Animator-Steuerelemente

      20:36

    • 7.

      Amination aus dem Bild

      2:26

    • 8.

      Wiggly-Selektoren

      8:48

    • 9.

      Ausdrucks-Selektoren

      22:19

    • 10.

      Speichern einer Animationsvoreinstellung

      5:22

    • 11.

      Inspiration und fertiges Beispiel

      7:27

    • 12.

      Danke!

      1:03

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.023

Teilnehmer:innen

33

Projekte

Über diesen Kurs

Wenn du meine frühere Perspektive teilst, ist Text Animators in After Effects eine Neuerscheinung, die du meistens ignorierst. Du wirst vielleicht überrascht sein, aber Textanimatoren sind eines der kompliziertesten, flexibelsten und leistungsstärksten Tool, die After Effects zu bieten hat. Sie verhalten sich lediglich vollkommen anders als andere Animationstools in After Effects, und die gebündelten Textanimator-Voreinstellungen sind, ehrlich gesagt, fürchterlich. Aber zum Glück hast du den ultimativen Leitfaden für Textanimatoren in After Effects gefunden!

In diesem umfassenden Kurs lernst du alles Wissenswerte zu Textanimatoren in After Effects und in kürzester Zeit kannst du komplexe Textanimationen aufbauen.

In jedem kurzen Video behandeln wir eine Vielzahl von Themen, darunter:

  • Grundlagen von Textanimatoren
  • Alle Steuerelemente und Optionen von Textanimatoren
  • Auswahloptionen für Bereich, Wiggle (Verwackeln) und Expression (Ausdruck)
  • Speichern von benutzerdefinierten Textanimator-Voreinstellungen

Und vieles mehr.

Am Ende dieses Kurses hast du alles, was du brauchst, um deinen Animations-Workflow zu beschleunigen, indem du dir dieses unglaublich leistungsstarke Animationstool zunutze machst. Im Laufe des Kurses siehst du, wie ich bestimmte Animationsbeispiele angehe und sogar wie du eine einzelne Animation aus mehreren Blickwinkeln angehen kannst. Die anderen Kursteilnehmer:innen und ich sind für Projekt-Feedback verfügbar, beantworten Fragen und teilen Inspiration.

Du solltest ein grundlegendes Verständnis der Benutzeroberfläche und Funktionen von Adobe After Effects haben. Jeder Schritt wird in den Videos deutlich erklärt, aber wir verbringen nicht viel Zeit mit den grundlegenden Funktionen. Wenn After Effects neu für dich ist, schaue dir zuerst Der Leitfaden für Anfänger zur Animation von benutzerdefinierten GIFs oder Handlettering in Bewegung an. Wir sehen uns im Kurs!

______________

Kursübersicht

  • Animation von Text In diesem Animationstutorial zeigt dir Jake Schritt für Schritt, wie du mit Adobe After Effects deinen Text zum Leben erwecken kannst. Jake zeigt dir seinen kreativen Prozess und teilt seine Tastenkürzel sowie andere Tipps, damit du gleichzeitig arbeiten und deine Animation, einfach, wirksam und unterhaltsam gestalten kannst. Dieser Animationskurs ist für alle, die ein Interesse an dieser Kunstform haben und ihre Fertigkeiten weiter ausbauen möchten.
  • Erstelle deine eigenen Animationen. Du wirst aufgefordert, einen benutzerdefinierten Textanimator zu erstellen und als Voreinstellung zu speichern. Du postest deinen animierten Text in deinem Kursprojekt und teilst so viele Beispiele wie du möchtest. Indem du mehrere Beispiele für dein Projekt postest, hast du viele Möglichkeiten, wertvolles Feedback zu erhalten und dein Selbstvertrauen zu verbessern!
  • Aufschlüsseln des Textanimators Jake führt dich durch alle Eigenschaften und Steuerelemente von Textanimatoren. Dann zeigt er dir, wie du die Steuerelemente auf verschiedene Arten verwendest, um vollkommen benutzerdefinierte Textanimationen zu erstellen. Du fängst langsam an und fügst Komplexität hinzu, während du das Kursmaterial durcharbeitest.
    Speichern einer Voreinstellung.  Unter Jakes Anleitung lernst du, deine eigenen Textanimator-Voreinstellungen zu erstellen, damit du deinen Textanimations-Workflow beschleunigen kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jake Bartlett

Motion Designer

Kursleiter:in
Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Trailer: << Hey, ich bin Jake Bartlett und das ist der ultimative Leitfaden für Text Animators in After Effects.Text-Animatoren sind ein unglaublich mächtiger Teil von After Effects, aber wenn Sie jemals mit ihnen gespielt haben, wissen Sie, wie verwirrend und komplex sie können manchmal sein. Es gibt so viele Eigenschaften und Steuerelemente , die auf den ersten Blick nicht so einfach zu verstehen sind, und wenn Sie jemals einen Blick auf die gebündelten Presets, die mit After Effects kommen, genommen haben, sind sie nicht so hübsch. Möglicherweise haben Sie sie vollständig abgeschrieben und Ihren Text nur immer von Hand animiert. Aber die Realität ist Text-Animatoren machen extrem komplexe Animationen wirklich einfach zu erstellen, anzupassen und zu modifizieren. Sie nicht zu verwenden, ist einer der größten Fehler, die Sie als AAfter Effects Benutzer machen können. In diesem Kurs werde ich diese Werkzeuge vollständig entmystifizieren, mit denen Sie beginnen können, Ihre eigenen benutzerdefinierten Text-Animatoren zu erstellen und sie immer wieder verwenden , um Ihren Animations-Workflow zu beschleunigen. Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die bereits über ein grundlegendes Verständnis von After Effects verfügen. Wenn Sie neu im Programm sind, schauen Sie sich zuerst einen meiner Anfängerkurse an. Ich werde jetzt auf die in den Notizen dieses Videos verlinken. Für das Klassenprojekt erstellen Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Text-Animator und verwandeln ihn in eine Voreinstellung, die Sie in zukünftigen Projekten verwenden können. Sobald Sie diesen Kurs abgeschlossen haben, haben Sie alles, was Sie brauchen, um mit dem Erstellen Ihrer eigenen benutzerdefinierten Text-Animator-Bibliothek beginnen, und Sie werden sich fragen, warum Sie sie nicht früher verwendet haben. Wir sehen uns im Unterricht. 2. Grundlagen von Textanimatoren: Lassen Sie uns direkt in das springen und darüber reden, was ein Text-Animator ist. Denn wenn Sie jemals eine verwendet haben, sind Sie wahrscheinlich ein wenig verwirrt mit all den verrückten komplizierten Einstellungen, und es verhält sich einfach anders, als so ziemlich alles andere in After Effects zu animieren. Ich werde damit beginnen, nur ein paar Texte auszugeben. Ich greife das Textwerkzeug, befehle T auf der Tastatur und tippe dann „Gewinner “ mit einem Ausrufezeichen aus . Das ist schön und lustig. Ich werde das zentrieren. Ich brachte meine Führer durch Drücken der Anführungszeichen auf der Tastatur, das ist die gleiche Taste wie der Apostroph, die Ihre Führer dort bringen wird, die Titel sichere Führer. Ich werde das nur um die Mitte legen. Ich könnte auch mein Ausrichten zum Kompositionsfeld unter Fenster ausrichten verwenden und dann werde ich das in die Mitte stellen, das ist eigentlich viel einfacher. Ich schalte die Guides aus und wir können weitermachen. Was ich tun möchte, ist, das zu öffnen und in den Textbereich zu gehen. Du siehst in dieser Reihe genau hier, wir haben mit einem kleinen Pfeil animiert. Dies wird ein Menü für Text-Animatoren öffnen. Um zu beginnen, ich werde nur die Position Animator greifen und dann werde ich erklären, was los ist. Ich werde darauf klicken und dann summiert sich das noch mehr in diesem Textfeld. Werfen wir einen Blick auf das, was wir haben. Jetzt gibt es ein paar Optionen hier oben, die wir nur für eine Sekunde überstrahlen und direkt nach unten zu diesem hier bewegen, Animator1. Das ist eine Text-Animator-Gruppe, und das wird es uns ermöglichen, unsere Texte auf eine sehr dynamische, sehr leistungsfähige Art und Weise zu animieren. Innerhalb dieser Gruppe haben wir einen so genannten Bereichsselektor, der anzeigt, dass Sie mehr als einen Selektor in einem Text-Animator haben können. Darunter befindet sich die Position. Dies ist die Eigenschaft, die ich in der Animationsgruppe ausgewählt habe. Denken Sie daran, dass ich auf Position geklickt habe, so dass es automatisch eine Animator-Gruppe für diese Textebene generiert, es gab mir einen sogenannten Bereichsauswahl, und dann gab es mir die Eigenschaft, die ich gewählt habe. Jetzt auf dieser Positionseigenschaft sehen Sie, dass ich eine x- und y-Position habe, also kann ich das greifen und verschieben, genau wie die Ebene herum. Ich kann dies mit Schlüsselrahmen versehen, so dass ich hier einen Schlüsselrahmen setzen kann, ihn vom Bildschirm verschieben kann, und das wird animieren. Aber das ist nichts anderes, als nur die Positionseigenschaft dieser Ebene, die Transformationssteuerelemente zu öffnen und sie auf diese Weise zu animieren. Das ist wirklich keine sehr vorteilhafte Sache, die es in einem Text-Animator gibt, also werde ich diese Schlüsselbilder einfach loswerden. Stattdessen werde ich die y-Eigenschaft so einstellen, dass sie sich vom oberen Rand des Bildschirms befindet. Ich werde das unterstützen, bis es den ganzen Weg weg ist. Jetzt werde ich diesen Bereichsauswahl öffnen und wir haben ein paar Eigenschaften, den Anfang, das Ende, den Offset und dann einige erweiterte Steuerelemente. Beginnen wir mit diesen ersten drei: Start, Ende und Offset. Diese drei Eigenschaften werden anhand von Prozentsätzen dargestellt. der Prozentsatz der Textebene, der von dem Positionswert beeinflusst wird , den ich gerade geändert habe. Moment ist der Anfang dieses Selektors bei null Prozent, ganz am Anfang der Textebene, und der n-Wert wird auf 100 Prozent gesetzt, das Ende der Textebene. Es enthält alle Zeichen in meiner Textebene, und es wendet diese Positionseigenschaft von negativen 652 Pixeln auf der Y-Achse an. Alles ist außerhalb des Bildschirms. Wenn ich diesen Endwert ergreife und ihn zurückbringe, können Sie sehen, dass diese Zeichen nacheinander wieder in die Mitte des Bildschirms gezeichnet werden. Wenn es nichts auswählt, wenn der Anfang und das Ende beide auf dem gleichen Wert liegen, wird nichts ausgewählt, dann wird diese Positionstransformation überhaupt nicht angewendet. Wenn ich es wieder aufstelle, wird es deaktiviert. Wenn ich das Ende bei 100 belasse und den Start greife und ihn vorwärts schiebe, schreibt er diesen Text von oben auf dem Bildschirm ein Zeichen nach unten. Ich könnte dies animieren, also lasst uns es bei Null beginnen, ein wenig vorwärts gehen und dann 100 Prozent für den zweiten Schlüsselrahmen hinzufügen, es sichern und abspielen, und da gehen wir. Wir haben bereits eine kleine Animation, aber sie ist sehr, sehr starr. Es lässt nur einen Brief nach dem anderen fallen. Die gesamte Buchstabenanimation wird ausgeführt, bevor sie mit dem nächsten Buchstaben übergeht. Es ist einfach nicht so hübsch. Schön, dass wir das tun können, aber es ist nicht sehr hübsch. Anstatt die Start- und Endwerte zu animieren, verwendet die Kraft von Text-Animatoren wirklich diesen Offset-Wert, und es braucht ein wenig Verständnis, um wirklich zu verstehen, was dies tut. Lasst uns einen Schritt nach dem anderen durchlaufen. Ich werde diese Schlüsselbilder loswerden und den Startwert zurück auf Null verschieben. Nun wieder wählt mein Selektor den gesamten Text in meiner Textebene von null Prozent aus, der Anfang des Textes auf 100 Prozent auf dem N-Wert, das ganz Ende des Textes. Stellen Sie sich diesen Bereich als die Größe dessen vor, was auf dieser Textebene betroffen ist. Wenn ich diesen Offsetwert ergreife und ihn vorwärts schiebe, können Sie sehen, dass die gleiche Textanimation wieder stattfindet. Wenn ich von 100 Prozent gehe, dann wird es mir die gleiche Animation geben. Ich werde das schlüsseln, damit Sie sehen können, spielen Sie es zurück. Es tut genau das Gleiche. Was hier geschieht, ist, dass es diesen Bereich von 100 Prozent nimmt , der zu Beginn der Animation diese Transformation auf die gesamte Ebeneanwendet diese Transformation auf die gesamte Ebene und sie ausgleicht. Es verschiebt es nach vorne nach rechts , so dass immer weniger dieses Textes ausgewählt wird und diese Positionstransformation auf ihn angewendet wird. Wenn Sie nicht wirklich folgen, sich keine Sorgen, ich werde Ihnen hier in einer Sekunde ein visuelles Beispiel zeigen, das wird wahrscheinlich viel mehr Sinn machen. Aber mein Punkt ist, dass die Verwendung dieser einzelnen Offset-Eigenschaft dasselbe tun kann wie die Verwendung einer dieser beiden Eigenschaften, des Anfangs oder des Endes, zumindest so wie es jetzt ist. Die Macht davon ist, dass wir jetzt in die erweiterte Dropdown-Liste gehen und einige dieser Einstellungen ändern können . Jetzt gibt es viele Einstellungen hier, aber nicht überwältigt werden. Wir werden nur die durchlaufen, mit denen wir jetzt arbeiten müssen , um das ein bisschen schöner aussehen zu lassen. Ich möchte diese Charaktere zu einem, animieren und reibungsloser, aber auch möchte ich mehr als einen Charakter auf einmal bewegen. Werfen wir einen Blick auf eine dieser Eigenschaften, die wir anpassen können. Dieses hier heißt Shape, und Sie können sehen, dass es gerade jetzt auf Quadrat gesetzt ist. Ich erkläre das in ein bisschen, aber ich gehe in das Drop Down und ändere es von Quadrat zu Rampe. Jetzt schau an, was passiert. Es ist nicht genau das, was ich will, aber Sie können sehen, dass diese Charaktere fast wie Dominosteine oder ein Wasserfall sind. Sie kommen in mehr als einen Charakter auf einmal. Wenn ich zurück zu meinem Offset scrolle und einen Blick auf die Keyframe-Werte im ersten Frame werfe, habe ich null Prozent. Wir können eine visuelle Darstellung dieses Bereichswählers hier sehen, das ist, was dieser Pfeil hier ist und dieser Pfeil hier ist. Dies ist der Anfang des Bereichs, dies ist das Ende des Bereichs. Wenn sich der Versatz vorwärts bewegt, können Sie sehen, dass der Start verschoben wird. Das Ende bewegt sich nicht, aber das liegt nur daran, dass After Effects es nicht vom Text abschieben wird. Aber man kann sich vorstellen, als ob diese gesamte Auswahl von hier nach hier in diese Richtung verschoben wird, wenn der Offset animiert wird. Aber eine Sache, die der Offsetwert tun kann, dass Anfang und Ende nicht möglich sind, ist, einen negativen Prozentsatz zu haben, so dass er nicht den gesamten Text auswählen muss. Wenn ich diesen ersten Wert bis zu negativem 100 zurücklege, dann gehen meine Texte den ganzen Weg zurück. Die Ramp-Up-Form wird nun um 100 Prozent des Auswahlbereichs versetzt, d. h. der gesamte Text. Grundsätzlich wird alles in dieser Textebene noch einmal von diesem Positionswert beeinflusst, und jetzt, da ich diese Animation von negativem 100 habe, wo dieser Positionswert alles beeinflusst, bis zu 100 Prozent wo es nichts beeinflusst weil es den ganzen Weg über den Text hinweggeschoben wurde. Wenn ich das noch einmal wiederspiele, fällt jetzt alles von dieser Ausgangsposition aus dem Bildschirm in diesen letzten Ruhepunkt und es macht es auf eine viel glattere, allmählichere Weise. Jetzt, da ich dieses Setup habe, kann ich mit der Bereichsgröße herumspielen. Wenn ich das Ende genommen habe und dies zu sagen, 50 Prozent, jetzt wird die Kaskadierung schneller gehen, weil diese Bereichsauswahl kleiner ist. Wieder, wenn ich dies aufrufe, können Sie sehen, dass, wenn der Endwert zu diesem Teil des Bereichs kommt, der Startwert damit zu bewegen beginnt. Dieser Animator bewegt sich durch den Text und beeinflusst, wie er beim Animieren aussieht. Wenn ich das zurückwähle, um 10 Prozent zu sagen, wird es nur eine winzige Bereichsauswahl sein und es wird wieder aussehen, als ob es fast einen Charakter nach dem anderen animiert. Wenn ich meine Animation ausdehnte, so dass es länger dauerte, würden Sie es wahrscheinlich ein bisschen mehr bemerken. Aber das wird sich darauf auswirken, wie schnell der Text animiert wird. Wenn es zu 100 Prozent ist, wird es viel mehr nach und nach gehen. Lassen Sie mich das wieder einwählen, damit es ein bisschen schneller ist. Lassen Sie uns jetzt darüber nachdenken, wie wir das etwas glatter machen können. Wenn ich wieder nach unten scrollen in diese Registerkarte Erweitert, gibt es diese beiden Werte hier unten, leicht hoch und leicht niedrig. Sie können sich diese genau so vorstellen wie einfaches Ein- und Erleichtern mit dem Geschwindigkeitsdiagramm oder einfache Leichtigkeit, so etwas. Wenn ich nur zu einem Frame gehe, in dem dies teilweise animiert wird und ich die Leichtigkeit hoch nehme und es hochdrehe, sehen Sie, dass diese Buchstaben nach oben gehen. Das deutet darauf hin, dass dies die Leichtigkeit aus der ersten Position ist. Wenn ich die Leichtigkeit niedrig halte und das herunterbringe, kann man sehen, dass sich die Buchstaben näher an die Ruheposition bewegen. Das ist die Leichtigkeit in den zweiten Schlüsselrahmen. Ich werde das bis zu 100 Prozent kurbeln die Leichtigkeit hoch runter, um 20-30 Prozent zu sagen, irgendwo da drin, und spielen das zurück. Nun ist dies eine viel, viel glattere Animation, und sie wird von diesen beiden Schlüsselbildern gesteuert, von negativen 100-100 Prozent versetzt werden. Ich musste keine Graph-Editor-Behandlung zu dieser Bewegung machen, ich habe nur mit der Leichtigkeit hoch und niedrig nur ein wenig mit dieser Ramp-up-Form durcheinander gebracht, und ich habe etwas, das schön und glatt aussieht. Die wahre Kraft davon ist, dass ich diesen Text jetzt in alles ändern kann , was ich will und ihn wiedergeben kann, und er wird genau auf die gleiche Weise animieren. Das ist die wahre Kraft von Text-Animatoren und deshalb widme ich nur diesem Thema einen ganzen Kurs, weil ich denke,dass es deshalb widme ich nur diesem Thema einen ganzen Kurs, weil ich denke, viele Motion-Designer gibt, die After Effects verwenden , die den Text nicht in vollem Umfang nutzen Animatoren. Wie Sie bereits gesehen haben, gibt es viele und viele Kontrollen hier, aber wir werden alle von ihnen abdecken. Auf diese Weise haben Sie am Ende des Kurses alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen Text-Animatoren zu erstellen und diese in Ihren Workflows zu verwenden, um Ihre Effizienz zu beschleunigen. 3. Auswahlformen und mehr: Jetzt, da wir das gebaut haben, schalten wir es einfach aus und beginnen von vorne mit einer anderen Art von Animation. Das hier, ich werde den Text hochskalieren. Ich werde das wieder in den Mittelpunkt meiner Komposition bringen. Gehen wir zurück nach unten in diese Textebene zur Textgruppe und wählen Sie animieren. Dieses Mal, anstelle der Position, werde ich die Skala animieren. Sofort bekommen wir dieses kleine Overlay, das wir vorher nicht hatten, diese kleine winzige Achse an der Basis jedes Buchstabens. Dies sind die Ankerpunkte pro Zeichen für diese Textebene. Sie sind wichtig, da die Skalierung jedes dieser Zeichen einzeln beeinflussen kann, ebenso wie die Positionseigenschaft. Das ist der Sinn dieser Text-Animatoren ist, dass Sie alle Charaktere einzeln oder zufällig animieren können, oder sehr speziell. Aber diese geben an, wo der Ankerpunkt für die Skala sein wird. Wenn ich das packe und skaliere es nach oben und unten, können Sie sehen, es wird nicht vom Ankerpunkt der Ebenen skaliert, als ob ich das einfach greifen und es so skalieren würde, wird es von der unteren Mitte jedes Charakters skalieren. Nehmen wir an, ich wollte von nichts auf diesen vollen Maßstab skalieren. Ich werde meine Skaleneigenschaft auf Null setzen. Dies ist mein Anfangswert meines Text-Animators. Ich möchte, dass der eigentliche Animator das abwischt, so dass wir am Ende den vollständigen Text erhalten, den wir gerade hatten. Lassen Sie mich jetzt in meinen Bereichsauswahl gehen und werfen Sie einen Blick auf die tatsächliche Auswahl. Jetzt kann ich die Overlays nicht sehen, weil ich meinen Text vollständig skaliert habe. Wenn ich das auf 100 zurücksetze, können wir den Anfang sehen, wir können das Ende sehen. Wenn ich das packe und klicke und ziehe, wird dies tatsächlich den Anfang und das Ende ändern, und ich kann dies interaktiv hier oben in der Komposition tun. Ich bin es gewohnt, nur die Werte hier unten zu ändern, also werden Sie wahrscheinlich sehen, wie ich am meisten mache, aber wissen Sie, dass Sie das tun können, wenn Sie einfach hier klicken und ziehen. Was ich tun möchte, ist Ihnen klar zu erklären, was der Unterschied zwischen der quadratischen Form, Rampe nach oben, Rampe nach unten, und all diesen anderen Formen ist. Konzentrieren wir uns zuerst auf das Quadrat. Wir können diese Overlays tatsächlich sehen. Ich werde den Text nicht den ganzen Weg nach unten skalieren, wahrscheinlich nur etwas um 25, und so können wir diesen Bereich sehen. Weil wir es jetzt sehen können, wenn ich den Offset ändere, können Sie sehen, dass, wenn ich es zu einem negativen Prozentsatz unterstütze, es diesen Endbereich nach links bringt. Denken Sie daran, dass es auch den Start über die gleiche Entfernung schiebt. Es ist nur so, dass nach Effekten es als nicht in der Lage ist, sich weiter nach links als das erste Zeichen zu bewegen. Wenn ich es nach rechts schiebe, können Sie sehen, dass all dieser Text von diesem Bereich beeinflusst wird, und dann kann ich ihn weiter schieben und er wird wieder skaliert. Wirklich schnell möchte ich nur eine Form zeichnen, die die gleiche Größe wie dieser Text hat, um Ihnen eine visuelle Anleitung zu geben, was passiert. Diese Form ist quadratisch, also ziehe ich einfach einen Rahmen um den Text herum und verschiebe ihn unter diese Textebene. Das ist wirklich schwer zu betrachten, also lassen Sie mich einfach die Farbe in etwas wie Weiß ändern. Dann werde ich am Anfang einen Schlüsselrahmen setzen, wo der Offset auf negativ 100 gesetzt ist, vorwärts gehen, über das weit sagen und den ganzen Weg auf 100 drücken. Dann werde ich diese Form greifen, die ich verwende, um den Bereich darzustellen, der 100 Prozent des Textes ist. Der Start ist bei Null, das Ende ist bei 100, und ich werde diesen Selektor umbenennen. Auf dem ersten Schlüsselrahmen werde ich das nur verschieben, erinnere dich wieder daran, dass dies eine rein visuelle Darstellung ist. Das tut eigentlich gar nichts. Ich erkläre nur visuell wie dieser Selektor funktioniert, und ich werde dort einen Positionsschlüsselrahmen, Befehl und Steuerelement P festlegen, um einen Positionsschlüsselrahmen festzulegen. Dann gehe ich vorwärts zum zweiten Schlüsselrahmen und schiebe diesen auf die gegenüberliegende Seite. Ich passe meine comp an die Ansicht an, indem ich die Umschalttaste drücke und den umgekehrten Schrägstrich mit dem Fragezeichen auf der Tastatur, das zur Comp-Ansicht passt. Lasst uns das zurückspielen. Dies ist ein perfektes Bild für das, was genau passiert. Stellen Sie sich vor, dieses weiße Feld ist der Textauswahl, diese Bereichsauswahlrate geht hier von Null auf 100 Prozent. Es ist die Größe der Textebene und der Offset schiebt sie von hier rüber, wo es den Text überhaupt nicht beeinflusst, weil er ihn überhaupt nicht überlagert. Dann schiebt es es durch den Text und skaliert die Buchstaben nacheinander nach unten, bis sie alle abgedeckt sind. Dann geht es wieder geradeaus in die entgegengesetzte Richtung vorbei. Das ist die quadratische Form, also werde ich diesen quadratischen Selektor aufrufen. Dann werde ich das duplizieren, das Original verstecken und ich werde diesen Ramp-Up-Selektor aufrufen. Dann werde ich auch diese Textebene duplizieren. Ich benenne das einfach um, damit ich es nicht vergesse. Dies ist der quadratische Animator. Dann dupliziere ich es und nenne es Ramp Up Animator. Verschieben Sie das nach oben, und stellen Sie sicher, dass die zweite Textebene deaktiviert ist. Dann gehe ich in den Text-Animator, in den Erweiterten unter der Bereichsauswahl und ändere diese Form von Quadrat zu Rampe nach oben. Jetzt ist die Form, die die Rampe am besten darstellt, ein Dreieck. Ich gehe in meine Formebene in das Inhaltsrechteck eins und klicke mit der rechten Maustaste auf den Rechteck-Pfad eins und wandle diesen in einen [unhörbaren] Pfad um. Auch hier ist dies kein Zeug, an das Sie sich erinnern müssen. Es ist rein für die visuelle Hilfe, die ich hier erschaffe. Wenn Sie mehr über Formebenen erfahren möchten, habe ich eine Klasse, die dem Titel The Ultimate Guide to Shape Layers gewidmet ist und nach Effekten, gehen Sie, dass. Dann werde ich in diesen Pfad gehen und ihn bearbeiten und diesen Punkt hier loswerden. Jetzt ist es ein Dreieck oder eine Rampe und es rampt nach links. Wenn ich das wiederspiele, macht das jetzt Sinn? Es wird hochgefahren, so dass die Form des Selektors jetzt hochgefahren ist , so dass je mehr dieser Selektor, der über den Text geschoben wird, desto mehr beeinflusst es den Text tatsächlich hochskaliert und es macht es schrittweise. Die Größe beträgt immer noch 100 Prozent der Breite des Textes, aber die rechte Seite wirkt sich nicht annähernd so stark aus wie die linke Seite. Das ist buchstäblich eine Rampe. Das ist, was uns erlaubt, diese allmählichere Animation zu haben , wenn wir den Text-Animator verwenden. Wenn ich das von Rampe auf Rampe nach unten ändern würde, was eine weitere unserer Formeinstellungen ist, hier, Rampe hoch, um runter zu rampen. Wir werden jetzt die gegenteilige Animation bekommen, meine Form muss sich ändern, also lassen Sie mich das einfach umkehren, einfach transformieren und horizontal drehen. Dann macht das etwas mehr Sinn. Es skaliert den Text nach unten. Oder ein besserer Weg, darüber nachzudenken, ist, dass dieser Text-Animator, den ich angewendet habe, die Skalierungstransformation am Anfang überhaupt nicht angewendet wird und er auf diese endgültige Skala hinabsteigt. Jetzt haben wir auch hier einige andere Formen, wie Dreieck, lassen Sie mich rückgängig machen, also kommen wir zurück zu unserem Rechteck, und ich werde die Form in Dreieck ändern und das wiedergeben. Wenn wir hier in der Mitte anhalten, können Sie schon sehen, wie diese Form aussieht. Wenn ich die eigentliche Formebene ergreife und einfach einen Punkt hier hinzufüge und ihn nach unten bringe. Das ist buchstäblich, was Dreieck bedeutet. Eigentlich könnte es sinnvoller sein, wenn ich den Punkt in der Mitte, unten und diese beiden Punkte hier loswerde. Jetzt können Sie diese Form wirklich sehen, wie sie sich auf den Text auswirkt. Persönlich glaube ich nicht, dass ich jemals die Dreiecksform verwendet habe, aber es ist eine andere Option. Du solltest auf jeden Fall wissen, dass es da ist. Sie haben auch rund, das wird ähnlich wie Dreieck sein, aber es wird abgerundet sein. Also mehr wie diese Form hier. Dann haben wir auch glatt und diese eine, glaube ich, wird eine Form sein , die ein bisschen mehr wie ein S ist. Wenn ich hier einige Griffe hinzufügen, tragen Sie mit mir, wie ich diese Form mache, aber es sollte wahrscheinlich so aussehen. Das ist die Form, die sich durchzieht. Es ist dem Dreieck sehr ähnlich, aber es ist nur ein bisschen mehr geglättet. Das sind alle deine Formen. Wieder habe ich wirklich nie Dreieck verwendet, rund oder glatt. Ich benutze selten quadratisch, wirklich, ich bleibe, um zu rampen. Das ist ziemlich genau das, was ich immer verwenden möchte , weil es alles schön und allmählich sehr glatt animiert. Ich gehe zurück zu dieser Form, damit du das sehen kannst. Dort gehen wir, und stellen sicher, dass Ramp up ausgewählt ist und es wird wieder nach oben skaliert. Schön und allmählich werde ich jetzt die Skala auf Null ändern , so dass sie tatsächlich bei Null beginnt. Jetzt möchte ich an der Ease High und Low arbeiten. Wenn ich diese „Ease High“ auf 60 und die „Ease niedrig“ auf 60 ändere, muss ich diese Lockerung nur mit meinen Keyframes im Selektor „Ramp Up“ spiegeln. Ich werde diese beiden Keyframes auswählen. rechten Maustaste, wechseln Sie zur Keyframe-Geschwindigkeit, und ändern Sie den Einfluss auf die eingehende Geschwindigkeit auf 60 und die ausgehende Geschwindigkeit auf 60, und das sollte übereinstimmen. Es ist nicht gerade perfekt, aber Sie haben die Idee, dass es jetzt diese Bewegung lindert. Wenn ich greifen würde, sagen Sie den n Wert und ändern Sie dies auf 50 Prozent, nun ist mein Bereichswähler halb so groß wie er war. Also muss ich in die Skala meines Ramp-Up-Selektors gehen und das x auf 50 Prozent ändern, und dann nur sicherstellen, dass dies an den Rändern des Textes ausgerichtet ist, was, mal sehen, ich werde eine Anleitung herausbringen. Es geht hier auf der linken Seite, rechts hier auf der rechten Seite. Also ja, das ist eine ziemlich gute Schätzung, und dann wird es hier enden. Wenn ich das wiederspiele, sollte es sich wieder aufstellen. Da gehst du. Also ist mein Selektor kleiner, aber er ist immer noch hoch und es ist immer noch entspannend. Hoffentlich hat Ihnen dieses kleine visuelle Bild geholfen, genau zu verstehen, was mit der Bereichsauswahl und der Ramp-Up-Form und sogar den anderen Formen vor sich geht. Ramp up ist das, worauf wir uns wahrscheinlich für alle Animatoren in diesem Kurs konzentrieren werden . Aber wenn Sie jemals etwas brauchten, das nicht so glatt und schrittweise war, dann würde das Quadrat vielleicht für Sie funktionieren oder Sie möchten zufällige Bewegung im gesamten Text hinzufügen, dann würde die Dreieckform vielleicht besser funktionieren, weil es Sie nur auf diese Transformation in einer gezackten Weise zu wischen. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Mein Ziel für die meisten meiner Text-Animatoren ist es, sehr glatt und schrittweise zu sein. Werfen wir nun einen Blick auf einige dieser Einstellungen. Wenn ich meine Textebene öffne, gehe in diesen Animator und wieder, werfen wir einen Blick auf diese kleinen X, markieren, den Bereichswähler tatsächlich die Skala, die uns diese X geben wird; die Ankerpunkte. Jetzt können wir einstellen, wo diese sind und sogar wie die Gruppierung dieser Zeichen verhalten unter Weitere Optionen. Wir haben uns das noch nicht angesehen, also werde ich aus der Animator-Gruppe zurückkehren und in Weitere Optionen gehen. Die erste Option ist Ankerpunktgruppierung und es ist auf Zeichen gesetzt. Deshalb haben wir ein kleines x für den Ankerpunkt an der Basis jedes einzelnen Charakters. Wenn ich darauf hineingehe, kann ich das von Zeichen zu Wort ändern und dann ändern sich diese kleinen X die Ankerpunkte. Sie sind jetzt in der Mitte, die untere Mitte jedes Wortes. Wenn wir das zurückspielen, und ich denke, wir können diese kleine visuelle Hilfe jetzt abschalten , wo wir verstehen, wie das alles funktioniert. Dies skaliert immer noch ein Zeichen nach dem anderen, aber basierend auf dem gesamten Wort. Der Ankerpunkt jedes Buchstabens ist also die Mitte dieses Wortes anstelle der Mitte jedes Charakters, und es sieht einfach ein bisschen anders aus. Ich könnte das auch von Wort zu Zeile ändern, und dann wird alles von der Mitte dieser Ebene oder jener Linie skaliert , und wenn ich mehrere Textzeilen hätte, sagen wir einfach Zeile Nummer zwei. Ich werde das alles Zentrum gerechtfertigt machen. Jetzt wird jede Linie basierend auf dem Ankerpunkt für die Linie, zu der sie gehört, nach oben skaliert . Wir haben also zwei Ankerpunkte, einen hier, die man nicht wirklich sehen kann, nur weil die Overlays sie verstecken. Aber es gibt einen Ankerpunkt hier, dieses kleine X für diese Linie, und es gibt einen genau hier hinter dieser Transformationssteuerung für die zweite Zeile. Von dort steigen sie auf. Ich kann das auch von Zeile zu allen ändern, und dann wird es alle Zeilen zusammen Durchschnitt und skalieren von den Mittelpunkten und jetzt skaliert es von der Mitte des gesamten Textblocks. Jetzt werde ich das wieder zu Wort ändern. Denken Sie daran, dass dies einen Ankerpunkt pro Wort gibt, und dann gehe ich in den Animator, in die Bereichsauswahl. Runter in Fortgeschrittene. Es gibt viele und viele Menüs, wenn Sie mit Text-Animatoren arbeiten. Ich weiß, ich gehe ein bisschen schnell, aber das sind die Kontrollen, die Sie beachten müssen. Wieder einmal sind wir in der Animator-Gruppe in der Bereichsauswahl unter den erweiterten Optionen für diesen Bereichsauswahl und wir werden die Basiert auf von Zeichen in Wörter ändern. Wenn ich das tue, wird jetzt jedes Wort als Ganzes skaliert. Obwohl dies eine einzelne Textzeile ist, behandelt es jedes Wort als seinen eigenen animierten Text. Ich könnte dies auch in Linien ändern und dann animiert es eine Zeile nach dem anderen. Aber wieder, da unsere Ankerpunktgruppierung Mehr Optionen auf Wort gesetzt ist, wird jedes Wort immer noch unabhängig skaliert. Wenn ich das in Zeile ändere, dann wird es die erste Zeile machen, dann die zweite Zeile. Diese beiden Optionen, obwohl sie an sehr unterschiedlichen Orten sind, passen sehr viel zusammen und sie beeinflussen, wie Ihr Animator funktionieren wird. Ich werde das von Zeilen zurück zu Zeichen ändern. Wir haben auch die Möglichkeit, Leerzeichen auszuschließen. Standardmäßig unter Zeichen, die Leerzeichen im Offset zählen. Es misst also diesen Bereich. Es wird die Räume als Teil dieses Bereichs einschließen und wenn Sie Leerzeichen ausziehen, wird es sie abnehmen. Jetzt ist es sehr selten, dass ich das jemals tun muss, aber beachten Sie, dass das eine Option ist. Ich werde das auf Charaktere zurücksetzen, und ich werde meine Ankerpunktgruppierung auch wieder in Zeichen ändern. Also jetzt wird jedes einzelne Zeichen von seiner Basis nach oben skaliert, aber wir haben die Möglichkeit, die Gruppierungsausrichtung zu ändern. Also werde ich das nochmal pausieren. Wir können all diese kleinen X's für die Ankerpunkte sehen. Ich werde den Y-Prozentsatz, den zweiten Wert, ergreifen und ihn einfach verschieben, und jetzt können Sie sehen, dass ich ändern kann, wo dieser Ankerpunkt ist. Wenn ich es nach oben schiebe und wiedergebe, gibt es jetzt von oben nach unten zu skalieren. Wenn ich das nach links schiebe, gehen Sie dorthin, wo wir alle unsere Texte sehen , den linken Rand des Textes. Es wird von der oberen linken Ecke skaliert. Ich kann es sogar weiter nach oben verschieben und jetzt wird es auch eine Positionsanimation haben, obwohl es nur die Skalierungseigenschaft hier unten angewendet hat, weil der Ankerpunkt dort ganz nach oben verschoben wurde. Es skaliert von einem Punkt, der den Text tatsächlich bewegt, während er skaliert wird. Das ist sehr wichtig zu wissen, weil es Ihnen erlaubt, drastisch zu ändern , wie Ihre Charaktere tatsächlich animiert werden. Lassen Sie uns noch einmal sehen, wie das mit dem Ankerpunkt aussieht, nur etwas von der Unterseite, aber zentriert auf dem Text dort. Denken Sie daran, mit diesen Einstellungen herumzuspielen, um zu sehen, wie sie die Dinge beeinflussen. Wenn ich die Ankerpunktgruppe in Word ändere, wird jedes Zeichen immer noch einzeln animiert, aber der Ankerpunkt basiert auf dem Wort, nicht auf jedem Zeichen. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Ich werde das wieder in Zeichen ändern, und jetzt fügen wir unserer Text-Animator-Gruppe eine zweite Transformation hinzu. Wenn Sie das Backup öffnen und Sie sehen, dass ich diesen kleinen Add Button habe. Das hier oben, Animate. So haben wir unseren Animator bisher gemacht. Wir haben gerade einen ausgewählt und es wird automatisch erstellt, einen Animator und einen Bereichsauswahl und dann diese Transformation hier unten angewendet. Ich kann jetzt zur Gruppe Hinzufügen unter diesem Animator und eine beliebige andere Eigenschaft hinzufügen. Es gibt noch mehr Selektoren, die wir in ein wenig erreichen werden. Aber die Eigenschaften, dies ist das gleiche Menü wie das, was wir unter Animate hatten. Ich kann diesem Animator auch eine Position hinzufügen. Es wirkt sich nicht auf irgendetwas aus, weil es auf Null gesetzt ist. Aber lassen Sie uns sagen, dass die Ausgangsposition Ich möchte wieder vom oberen Rand des Bildschirms sein. Ich werde es weit nach oben bewegen und jetzt wird es skaliert, während es gleichzeitig nach unten geht. Diese beiden Eigenschaften werden mit der einzelnen Bereichsauswahl und dem Text-Animator auf die Textebene angewendet . Ich könnte es auch von rechts, von rechts nach links drücken lassen. Ich werde dies vorerst in nur eine Zeile ändern, und lassen Sie uns einfach so tun, als mache ich einen Text Animator für eine einzelne Textzeile. Ich werde diese Positionseigenschaft ändern, um vom oberen Rand des Bildschirms zu gehen, was wenig schwer zu sehen ist, da sie auf Null Prozent-Skala eingestellt ist. Ich werde das nur ein wenig skalieren, damit ich sehen kann, wie weit es gehen muss, und dann werde ich die Skala tatsächlich ändern. Lassen Sie uns diesen Text wieder nach unten verschieben, damit ich ihn sehen kann, und ändern Sie dies zu 100 Prozent auf dem X. Die Breite ist immer 100 Prozent und dann ist die Skala tatsächlich viel größer auf der Y. Meine Ankerpunktgruppierung, Ich änderte diese Ausrichtung ein wenig. Ich möchte, dass das an der Basis des Textes steht, also werde ich das einfach wieder auf Null setzen. Es wird von der Basis des Textes nach oben skaliert. Ich werde das ziemlich weit nach oben skalieren, und dann werde ich diesen Text weit vom oberen Rand des Bildschirms verschieben , damit wir ihn überhaupt nicht sehen und wiedergeben. Sie sehen, dass dies eine Stretch-Textanimation ist. Es streckte sich nach oben und es kommt auf die normale Skala, sobald es unten auf den Boden trifft. Das ist nur ein lustiger kleiner dehnbarer Text Animator. Es ist sehr einfach zu justieren. Wenn ich in meine Bereichsauswahl gehe, kann ich ändern, wie schnell dieser Offset Animates ist. Wir könnten viel schneller gehen. Ich könnte rückgängig machen. Ich könnte den Bereich ändern, um 29 zu sagen, und jetzt animiert es so oder ändern Sie es bis zu 100 Prozent, und jetzt ist es viel glatter. Ich könnte die Schlüsselbilder beschleunigen. Es ist alles sehr flexibel und super interaktiv. Ich könnte ein paar davon zusammenbrechen. Ich konzentriere mich nur auf diese Transformationen und versuche es dann ein wenig nach rechts zu schieben. Es bewegt sich nicht nach oben und unten, stattdessen werde ich es einfach von rechts nach links bewegen und ich werde diese beiden umkehren. Ändern Sie dies auf 100 und dies auf 355, und jetzt wird es von links skaliert. Ich muss nur sicherstellen, dass es dort vollständig zur Seite des Bildschirms schiebt. Etwas ganz anderes. Vielleicht gefällt es mir nicht, dass es aus dieser Position gelockert wird. Ich gehe in die Bereichsauswahl, Erweiterte Optionen und ändere die Ease hoch nach unten auf Null. Dann wird es sich nicht wirklich aus dieser ersten Position erholen. Ich könnte das sogar in einen negativen Wert ziehen. Es lockert sich noch weniger von dieser Position, es ist sehr schnell. Wenn ich es etwas vorwärts schiebe, können wir sehen, wie es nichts gibt, und dann schießt es sehr schnell rein. Normalerweise verwende ich keine Bewegungsunschärfe, aber etwas anderes, das sehr wichtig zu wissen ist, ist, dass Text Animator Bewegungsunschärfe pro Zeichen unterstützt. Wenn ich den kleinen Schalter anschalte, Bewegungsunschärfe. Wenn du das nicht siehst, klicke einfach auf diesen Button genau hier diesen kleinen Schalter, dann aktiviere ich Bewegungsunschärfe in meiner Komp. Sie können sehen, dass jetzt viel schneller aussieht. Diese Bewegungsunschärfe hilft wirklich, diese Geschwindigkeit zu verkaufen. Wie gesagt, ich benutze das nicht so viel, aber weiß, dass es da ist und dass es mit Text Animators funktioniert. Lassen Sie uns zu etwas etwas mehr Standard zurückkehren und werfen Sie einen Blick auf alle Eigenschaften, auf die wir Zugriff haben. Ich werde an die Position und die Waage kommen, und ich werde sie einfach löschen. Ich wähle sie aus und drücke Entf. Jetzt passiert nichts, wenn diese Animation aktiviert ist. Es ist einfach am Anfang verschwunden, weil da nichts ist. Ich werde das bis zum Anfang der Komp zurückbringen. Es passiert nichts. Die Bereichsauswahl ist immer noch animiert, kann aber nichts anwenden, da ich in diesem Text-Animator keine Eigenschaften habe. Ich werde ein neues hinzufügen, unter Eigentum gehen wir zur Rotation. Dies ist ein sehr grundlegendes. Wenn es auf eine 2D-Ebene eingestellt ist, jetzt ist es nur 2D, wir erhalten nur die Rotation auf einer Achse. Lasst uns zum Anfang gehen. Zuvor wurde dieser Bereichswähler auf der rechten Seite abgewischt und sehen, wie sich das auf ihn auswirkt. Jeder Charakter dreht sich um diese einzelne Achse. Ich könnte das auf 180 Grad setzen, es zurückspielen und alles dreht sich sehr schön. Diese Lockerung ist ein wenig extrem. Ich ändere die Ease-Hoch auf 39, 40 Prozent, und jetzt ist das viel glatter. Ich könnte immer in die mehr Optionen gehen und diese Ankergruppierung ändern, so dass sie sich von der oberen linken Ecke anstelle von der unteren Mitte dreht. Wenn ich zu meiner Text-Animator-Gruppe komme und auf die Schaltfläche Hinzufügen gehe, in die Eigenschaft, ganz oben, haben wir diese Option namens Enable Per-Character 3D. Ich werde darauf klicken und das gibt uns dieses benutzerdefinierte kleine Symbol mit zwei 3D-Boxen auf diesem Schalter. Ich habe die Fähigkeit, die x, y und z Rotation zu drehen , nicht nur die z. Nehmen wir z auf Null und schauen Sie sich das y an. Wenn ich das ändere, dann wird es nach links oder rechts wischen. Ich werde das 90 Grad sichern und es dann wiedergeben. Es dreht sich an Ort und Stelle. Sie können es auch auf der X-Achse tun und das auf negativ 90 ändern. Ich glaube, das dreht sich zu uns. Es dreht sich anfangs auf uns und dreht sich in diese Ruheposition. Dies ist wirklich großartig, um dynamischere Animation zu machen. Sie hängen nicht an der 2D-Achse fest. Sie können alle drei X-, Y- und Z-Achsen mit der Drehung, der Skalierung und der Position spielen, mit der Sie Per-Character 3D aktivieren können, um alle drei Achsen auf diese unterschiedlichen Eigenschaften zu beeinflussen. Wenn ich zu Hinzufügen gehe und ich wieder in die Position setze, habe ich jetzt x, y und z. Ich könnte dies in z-Raum zurückschieben. Es wird sich drehen und nach oben skalieren. Ich kann es auch ein bisschen runterdrücken. Jetzt hat es nur ein bisschen mehr Dimension. Ich könnte auch die Deckkraft ändern, dass es hier am Anfang sein wird. Es ist wegen der Perspektive der Kamera nicht sichtbar, wir können sie immer noch sehen, obwohl sie um 90 Grad gedreht ist. Wenn ich es noch weiter runterschieben würde, können wir diese Charaktere noch mehr sehen. Lassen Sie mich eine weitere Eigenschaft hinzufügen, die Deckkraft, und ändern Sie diese am Anfang auf Null. Es wird verblassen, da es all das tut. Ich hätte das auch mit der Skala tun können, wenn ich diese Deckkraft abnehme und dort eine Skala hinzufüge und sie einfach auf Null auf allen drei Achsen abschwenke, verlieren wir etwas von dieser Rotation, weil sie so klein ist, damit anzufangen. Ich möchte es einfach ein wenig weiter drehen , damit wir noch etwas von dieser Rotation sehen können. Hoffentlich können Sie sehen, wie flexibel diese Text-Animatoren sind und wie einfach es ist, Dinge zu manipulieren. Es rendert sehr schnell und Sie sind in der Lage, einfach mit ihm zu spielen, bis Sie etwas bekommen, das Sie mögen. 4. Komplexe Animatoren: Aber was, wenn wir etwas etwas komplexer machen wollen? Sagen wir mal wie Texte, die pro Zeichen einschwingen. Lassen Sie mich einfach wirklich schnell eine neue Textebene erstellen und sie 'SWING IN' nennen und zentrieren Sie das oben. Ich werde dies animieren, als ob es eine andere Ebene wäre, und ich werde keinen Text-Animator verwenden und ich werde Ihnen zeigen, wie ich mich dem nähern würde. Ich werde damit beginnen, eine 3D zu erstellen, und dann möchte ich diesen Ankerpunkt an den Anfang des Textes verschieben , so dass er sich von diesem Punkt dreht. Ich werde Y drücken, um zu meinem Ankerpunkt-Werkzeug zu wechseln, klicken und ziehen Sie auf diesen Ankerpunkt, während Sie den Befehl oder das Steuerelement auf einem PC gedrückt halten und das wird an bestimmten Teilen meiner Ebene fangen. Ich werde es ganz oben setzen. Dann drücken wir R, um die Rotation aufzurufen, und der einzige Rotationswert, mit dem ich mich beschäftige, ist dieser X-Wert hier. Also werde ich damit beginnen, dass wieder positive 90 Grad schwingen und ich werde einen Schlüsselrahmen setzen. Dann werde ich doppeltippen S mit dieser Eigenschaft ausgewählt SS, und dass Solos, welche Eigenschaften Sie ausgewählt haben. Auf diese Weise kann ich mich nur auf diesen Schlüsselrahmen konzentrieren und ich werde das bis zum Anfang unterstützen. Also werde ich es greifen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und ziehen Sie es an den Anfang der Ebene. Dann komme ich vorwärts, ich weiß nicht, fünf Frames; also blättern Sie nach unten, 1-2-3-4-5 Frames. Und dann werde ich das wieder drehen, nicht auf Null, sondern ein bisschen vorwärts, also vielleicht irgendwo hier, sehe ich es nur aus. Ich achte nicht so sehr auf die Zahl, wie ich nur schaue , wie weit das schwingen wird. Also haben wir diesen kleinen Schwung von hinten vorwärts. Das ist viel zu schnell, ich werde nur klicken und ziehen, und vielleicht ist das ein wenig zu langsam, also so etwas. Dann werde ich gehen, mal sehen, das sind sieben Frames, ich will fünf Frames vorwärts gehen, 1-2-3-4-5, und dann zurück in die entgegengesetzte Richtung und stellen Sie sicher, dass ich nicht über den Wert, den ich zuvor hatte. Ich hatte negative 36, ich möchte sicherstellen, dass ich nicht mehr als 36 Grad in diese Richtung schwinge, denn in der Physik, die Art, in der etwas einschwingt, wird es beim nächsten Schaukel nie weiter in die entgegengesetzte Richtung schwingen, Wenn es nicht etwas zwingt, wird es im Laufe der Zeit zerfallen und immer weniger in jede Richtung schwingen , bis es zur Ruhe kommt. Gehen wir zurück nicht 47, aber sagen vielleicht zwanzig etwas, also irgendwo in den zwanziger Jahren. Dann werden wir noch ein paar Frames vorwärts gehen. Ich habe gerade einen großen Fehler gemacht; siehe, ich hatte alle diese Schlüsselbilder ausgewählt, als ich diese Eigenschaft angepasst habe, also beeinflusste es alle drei dieser Schlüsselbilder gleichermaßen, wie viel ich gedreht habe Lassen Sie mich also wieder dorthin zurückmachen, wo wir bei 47 waren, also da gehen wir, 90, negativ 36, und dann muss ich diese Keyframes aufheben und dann das anpassen. Da gehen wir. Schön, dass ich das gefangen habe, also irgendwo in den zwanziger Jahren, dreht es einfach ein wenig zurück. Dann gehen wir weiter ein paar Frames Seite nach unten auf der Tastatur und drehen es vorwärts vielleicht 10 Grad, und das ist kaum vorwärts gedreht. Und dann gehen Sie ein paar weitere Frames vor und setzen Sie dies auf Null. Also haben wir eine grundlegende Schaukel, aber es gibt keine Lockerung. Ich muss daran arbeiten, also lass mich hier hineinzoomen, damit wir es schön und nah sehen können. Ich wähle alle Schlüsselbilder aus und gehe in den Diagramm-Editor. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Diagramm-Editor verwenden, überprüfen Sie definitiv Animieren Mit Leichtigkeit Version 2, diese Klasse ist vollständig auf die Verwendung des Diagramm-Editors gewidmet. Also werde ich hier hineinzoomen und ich werde zu meinem Wertediagramm wechseln. Ich werde alle diese Schlüsselbilder auswählen und sie einfach erleichtern, was dieser Knopf hier ist. Von hier aus werde ich diese Kurven manipulieren. Das erste, was ich tun möchte, ist, alle Keyframes auszuwählen und die Lockerung nur ein wenig zu erhöhen, also haben wir so etwas. Und dann denke ich, dass ich diese ein wenig ausräumen muss, also werde ich diese beiden Schlüsselbilder nach vorne verschieben; Ich habe das getan, indem ich eine Auswahl mit gedrückter Option oder Alt und dann mit den linken oder rechten Pfeiltasten. Ich werde nur ein wenig mehr Zeit für diese Animation geben, um am Ende zu lösen. Und genau am Ende scheint dieser hier viel zu stark zu sein, also werde ich das noch einmal erleichtern. Dann ziehen Sie diesen Griff vielleicht ein wenig zurück und bewegen Sie ihn ein wenig nach vorne. Nun, das sieht viel glatter aus, ich denke, ich bin ziemlich glücklich damit, es ist sehr rau und schmutzig, aber ich mache mir keine Sorgen darüber, das zu perfektionieren. Ich möchte Ihnen nur zeigen, dass ich so Swinginginging-Text animieren würde. Von hier aus, wenn ich dies bei jedem einzelnen Charakter tun wollte, ist es wirklich meine einzige Möglichkeit, es in mehrere Ebenen aufzuteilen. Um dies zu erleichtern, werde ich dies in linksbündig ändern und dies verschieben, was ich nicht an der Komposition ausrichten kann, weil es jetzt eine 3D-Ebene ist. Aber wir werden es dort lassen und vielleicht den Ankerpunkt ein wenig nach oben bewegen , so dass er von einem höheren Punkt schwingt, da gehen wir. Nun, was ich tun muss, ist duplizieren, löschen Sie alles außer der S Also werde ich Befehl X zu schneiden, dann habe ich nur die S Ich duplizieren das, Befehl D, verschieben Sie es um, und ich möchte sicherstellen, dass ich am Ende bin so dass ich kann dies leichter ausrichten, einfügen, ausschneiden alles außer dem W, und wie Sie sehen können, ist dies ein sehr arbeitsintensiver Prozess, aber es ist ziemlich die Art und Weise, wie Sie arbeiten müssen, wenn Sie keinen Text-Animator verwenden. Also lass mich das einfach beenden. Alles klar, und dann kann ich die ursprüngliche Ebene löschen, und ich habe alle Charaktere, die ich hatte, in der gleichen Position, die sie ursprünglich waren. Ich kann das zurückspielen, es sieht nicht anders aus. Offensichtlich möchte ich, dass sie nacheinander animieren, also muss ich jetzt alle diese auswählen und sie jeweils einen Frame nach dem anderen versetzen. Sie können dies von Hand tun, einfach all diese auswählen, es vorwärts bewegen und so machen. Aber es gibt tatsächlich einen schnelleren Weg, wenn ich all diese in der Reihenfolge auswähle, in der sie animieren sollen. Also S, und dann Shift klicken Sie auf den letzten N. Ich gehe zum ersten Frame und drücke die Option oder Alt auf einem PC und die rechte Klammer, die das Ende zu nur einem Frame trimmen wird, also alle diese sind ein Frame lang. Ich werde mit der rechten Maustaste, gehen Sie zum Transformations- oder Schlüsselbild-Assistenten und sagen Sequenz Ebenen. Dies wird die Ebenen genau so sequenzieren, wie es klingt, basierend auf der Länge der Ebene, also wird es den Anfang der zweiten Ebene direkt nach dem Ende derersten Ebene und Sequenz setzen zweiten Ebene direkt nach dem Ende der , die den ganzen Weg entlang. Also werde ich auf OK drücken. Und jetzt, da diese alle Sequenzen sind, kann ich hier zum Ende gehen und drücken Sie die Option oder Alt auf einem PC und die rechte Klammer, um den Out-Punkt jeder Ebene auf diesen Punkt zu trimmen. Und jetzt wird der Beginn der Animation für jeden Buchstaben jeweils um einen Frame versetzt. Und da gehst du, ich habe meine fertige Animation. Das ist also die ganze Arbeit, die nötig wäre, um diese Animation zu erstellen. Jedes Mal, wenn ich den Text ändern möchte, muss ich lesen, alle Zeichen trennen und sie rechtzeitig versetzen. Es ist sehr arbeitsintensiv und keineswegs einfach zu machen. Und wenn ich die Art und Weise anpassen wollte, wie diese in überhaupt schwingen, müsste ich wieder von vorne anfangen, den ganzen Text manuell aufbrechen und sie alle rechtzeitig ablegen. Aber wenn wir einen Text-Animator verwenden, können wir diese exakte Art von Animation reproduzieren und sie automatisch auf jeden Text anwenden, den wir in die Textebene eingegeben haben, speichern Sie sie als Voreinstellung und verwenden Sie sie für die kommenden Jahre. Also lassen Sie uns diesen Text-Animator jetzt erstellen. Ich werde einfach all dies löschen, wir brauchen es nicht wirklich, ich werde eine neue Textebene hinzufügen und wir nennen es „SWINGING ANIMATOR' Ich werde diesen Absatz zurück in die Mitte Ausrichtung ändern und es an meiner Komposition rechts ausrichten in der Mitte noch ein Mal. Nun, Wir werden mehrere Text-Animatoren benötigen, um dies zu erreichen. Wir werden den Text-Animator genau so erstellen, wie wir es vorher ohne den Text-Animator gemacht haben. Wir werden mit dieser Ausgangsposition des Textes beginnen, die zurück geschwungen ist, damit wir ihn nicht wirklich sehen können. Als erstes muss ich animieren und dann sicherstellen dass „Per-Zeichen 3D aktivieren“ aktiviert ist. Jetzt dieses Mal hat es keinen Animator hinzugefügt, weil ich einfach diese Option aktiviere. Ich muss immer noch in die Animation gehen und dann Rotation wählen. Wieder, alles, was ich betrifft, ist die X-Rotationsrate hier. Ich kann tatsächlich das Y und das Z auswählen und beide löschen. Auf diese Weise bin ich nur auf das eingearbeitet, was ich eigentlich animiere. Als nächstes muss ich diese Winkelpunkte ändern. Ich gehe in die Mehr Optionen; Winkelpunktausrichtung und ziehe das nach oben, so dass es knapp über den Buchstaben ein wenig ist. Auf diese Weise schwingt es von hier oben nicht ganz oben im Text, aber das ist immer leicht einstellbar. Ich kann das nach der Tatsache ändern und es wird dynamisch aktualisiert. Kollapiere das und sieh dir unsere X-Rotation an. Nun, ich werde nicht nur diesen Text zurückbringen, einen Schlüsselrahmen setzen, vorwärts gehen und die Animation genau auf die gleiche Weise erstellen. Stattdessen, Sie können sich jeden Animator als Schlüsselbilder vorstellen. Dieser erste Animator wird meine Ausgangsposition von 90 Grad sein. Das ist alles, was ich tun werde, weil Sie mehrere Animatoren innerhalb einer einzigen Textebene interagieren können , um den Text auf unterschiedliche Weise zu beeinflussen. Ich werde diese Gruppe nur umbenennen, indem ich sie auswähle und „Enter“ drücke und sie Ausgangsposition nenne . Da gehen wir. Dann werde ich das zusammenbrechen. Ich werde einen weiteren Animator hinzufügen. In der Tat kann ich das einfach duplizieren. Befehl oder Steuerung D und rufen Sie diese Position zwei. Diese Position muss den ursprünglichen Rotationen entgegenwirken. Lassen Sie mich das wieder auf Null setzen. Wir haben den Text immer noch rückwärts gedreht. Jetzt sagte ich, wir müssen dem entgegenwirken, also wenn ich -90 Grad gehe, wird es den Text wieder auf Null bringen. Das ist ein wenig verwirrend, weil ich jetzt mit diesen Offset-Werten arbeiten muss. sicher, dass Sie dies direkt am Anfang zu bekommen, wird sich auszahlen , sobald Sie diesen Animator immer und immer wieder wiederverwenden. Die zweite Position, ich will, dass es hier rausschwingt. Erinnern Sie sich an diese Position, die Sie sich vorstellen können, wie der zweite Schlüsselrahmen in meiner ursprünglichen Animation. Lass es uns eine gute Menge rausschwingen. Vielleicht da drüben. Ich werde das einfach auf eine -140 abrunden, was eigentlich 50 Grad von diesem Basiswert ist, weil dies 140 Grad minus die 90 Grad ist, die es konterwirkt. Es wäre 50 Grad nach vorne. Wenn das keinen Sinn ergibt, lassen Sie mich es Ihnen schnell zeigen. Ich schalte die Ausgangsposition aus und ändere diese auf -50 Grad und da sind wir wieder in derselben Position. Ich werde rückgängig machen. Da gehen wir so hoffentlich, dass es Sinn macht. Es ist -140 Grad von dieser ursprünglichen Ausgangsposition von 90 Grad, was -50 Grad entspricht. Wir müssen ein bisschen Mathematik machen, aber wie ich schon sagte, es wird sich auszahlen. Jetzt muss ich fortfahren und anfangen, dies zu animieren , damit es so funktioniert, wie ich es wirklich möchte. Ich gehe zum Bereichswähler, Gehe in fortgeschrittene und ändere die Form von Quadrat zu Rampe nach oben. Schon jetzt bekommen wir etwas sehr Interessantes. Jetzt möchte ich den Offset animieren. Der Bereich von Anfang bis Ende ist Null bis 100, ich bin in Ordnung mit, aber lässt den Offset bis zu -100 zurück. Eigentlich, in diesem Fall will ich nicht, dass es hochrampt, ich will, dass es rampt. Da gehen wir. Jetzt ist es wieder an die ursprüngliche Position. Ich setze meinen Schlüsselrahmen des Offsets auf -100 und gehe dann vorwärts, ich weiß nicht, vielleicht eine Sekunde. Das ist wahrscheinlich viel zu lang, aber wir werden sehen und dann ändere ich den Offset auf 100 Prozent. Das werde ich zurückspielen. Das ist viel zu langsam, aber da geht's. Der Text schwingt von der ersten Position zur zweiten Position. Lassen Sie mich das ein wenig zurück und passen Sie auch die Leichtigkeit. Nun, ich möchte, dass sich das für diesen ersten Schritt in beide Richtungen erleichtert, weil es aus dieser Ruheposition entspannt und sich in diese nächste Ruheposition entspannt. Lassen Sie uns einfach sichern und ändern Sie die Leichtigkeit hoch zu sagen, um 60, Irgendwo drin und tun das gleiche für die Leichtigkeit niedrigsten. Ändern wir sie beide auf 60 und spielen sie zurück. Es ist ein wenig schwer, genau zu sagen, wie viel Leichtigkeit wir brauchen, nur mit einem einzigen Zug, ich denke, das ist ein guter Ort, um zu beginnen. Lassen Sie mich es einfach bis zu 20 Frames sichern. Halten Sie es eine schöne sogar 20 Rahmen. Dann werde ich diese Gruppe noch einmal duplizieren. Position zwei wird zu Position drei. Ich kann diese Schaukel jetzt noch einmal ausgleichen. Anstatt -140 zu gehen, ändere ich das wieder auf Null. Wir sind zurück zu diesem 50-Grad-Offset und ich muss in die entgegengesetzte Richtung gehen. Fünfzig Grad würden uns wieder auf Null setzen. Dann will ich von dort vielleicht noch 30 gehen, irgendwo um 80-85. Dann möchte ich diesen Bereichsauswahl greifen, Dieser Offset-Wert, Klicken Sie auf diese Eigenschaft beide Schlüsselbilder ausgewählt und dann kann ich es ein paar Frames vorwärts verschieben. Mal sehen, was passiert. Es schwingt von einer Position zur nächsten. Diese Position drei Animator tut nichts, bis genau hier. Genau, wenn dieser erste Animator hat ziemlich viel den ersten Charakter vollständig nach vorne geschwungen und dann bewegt es sich einfach weiter. Wenn ich das vorwärtsschiebe, werden wir diesen Schaukel bekommen und dann den nächsten Schwung. Ich möchte das so ausrichten, dass genau dort, wo sich dieses S an einem Ruhepunkt befindet , wie es aussieht, genau da ist, dann möchte ich, dass dieser zweite Animator anfängt zu kommen und den Text wieder zu beeinflussen. Lass uns das noch mal spielen. Es sieht etwas zu langsam aus. Sehen Sie, wie das S nur ein wenig zu lang in Mitte A genau dort ruht. Ich möchte das vielleicht zwei Rahmen zurückbringen. Wir haben große Fortschritte. Lassen Sie uns das noch einmal duplizieren. Position drei wird zu Position vier. Ich ändere die Rotation wieder auf 0, damit wir sehen können, wie weit wir entfernt sind. Ich denke, das war 30 Grad von den vorherigen Werten, also wenn ich gehe -30 oder tatsächlich war es 35 so -35 bringt uns auf Null. Dann möchte ich vielleicht noch 20 zurückziehen. Ich gehe zu 55, -55, das ist. Dann gehe ich noch einmal in den Bereichswähler. Ich ziehe es den ganzen Weg weg, damit ich sehen kann , wo die Ruheposition auf der zweiten Schaukel für die S. genau da ist. Sichern Sie das. Jetzt spielen Sie es noch ein Mal zurück. Das sieht toll aus. Hoffentlich können Sie dieses Muster sehen. Ich werde es noch einmal duplizieren. Jetzt habe ich einen fünften Animator. Ich möchte bis zum Ende gehen, Stellt sicher, dass ich weiß, wie weit zurück ich diese drehen muss, um 0 zu bekommen, die 20 sein sollte. Genau da ist bei Null Grad. Dann gehe ich vielleicht noch zehn vorwärts. Ich gehe zu 30 oder sogar ein wenig weiter, sagen wir 40, Das ist 20 Grad von diesem 0 Basiswert. Dann versetzen Sie meinen Bereichsauswahl noch einmal. Ändern Sie diese Schlüsselbilder rechts hier ist, wo das S stoppt. Sichern Sie es und spielen Sie es noch einmal. Ich denke, nach diesem Schaukel können wir zum letzten Ruhepunkt gehen. Ich werde es noch einmal duplizieren. Ändern Sie diesen Wert auf Null. Das sollte 20 Grad von der Basislinie entfernt sein. Wenn ich vorwärts oder rückwärts gehen -20 Grad, Das sollte perfekt ruhen bei Null Grad. Lassen Sie uns die Bereichsauswahl öffnen, verschieben Sie diese Schlüsselbilder noch einmal, Finden Sie, wo sich die Rückseite dieses Swing-Ruhepunkts befindet. Genau da drüben. Verschieben Sie diese Schlüsselbilder und sehen Sie, wie das aussieht. Ich denke, es ist alles toll aufgereiht. Ich bin einfach nicht glücklich, wie sehr es auf der dritten Schaukel genau dort schwingt. Es bewegt sich wieder vorwärts, das sieht gut aus, wieder vorwärts und dann zurück. Genau da denke ich, es geht zu weit. Das sollte Position fünf sein, glaube ich. Ich werde diesen Wert ändern. Nun wird dies alles darüber hinaus beeinflussen, weil alle diese Werte auf dem vorherigen Animator basieren. Sie bauen alle auf dem auf, was vorher getan wurde, also kann es ein wenig schwierig werden, wenn Ihre Werte deaktiviert sind. Deshalb ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie wissen, wie sehr Sie diese anpassen möchten. Vielleicht möchte ich 10 Grad von dieser Extraktion abnehmen, also ändere ich sie von 40-30. Weil ich zehn Grad abnehme, muss ich sicherstellen, dass ich auch 10 Grad von der nächsten abnehme. Dies sollte negativ 10 werden, um zu diesem Nullruhepunkt zurückzukehren. Lass es uns wieder spielen und sehen, wie es aussieht. Ich denke, das ist ein tolles. Nun, was ich tun könnte, ist mit dem Timing ein wenig zu spielen. Am Ende könnten diese Schaukeln ein bisschen schneller gehen. Ich werde einfach diese Ebene auswählen und „U“ drücken, um alle Keyframes aufzurufen und dann die letzten beiden Animatoren, zweiten Keyframes und nur sichern sie ein wenig. Auf diese Weise animieren sie ein wenig schneller. Vielleicht mache ich das auch für diesen Animator. Auch für die letzten beiden möchte ich die Lockerung anpassen. Es ist etwas zu steif da am Ende. Ich werde einfach „U“ noch einmal drücken, um die Ebene zu reduzieren und in zu gehen, lassen Sie uns einfach auf die allerletzte Animatorposition sechs in der Bereichsauswahl konzentrieren, in erweiterte und ändern Sie die Leichtigkeit hoch und niedrig nach unten zu sagen 35 auf jedem von ihnen. Ich werde dasselbe für Position fünf tun. In den Bereichswähler, in erweiterte und ändern, die hoch und niedrig bis 35. Ich denke, das funktioniert besser. Ich drücke noch einmal „U“ und dann vielleicht diesen Satz von Schlüsselbildern ein oder zwei Frames nach oben. Nur damit die Animation am Ende etwas schneller aufgelöst wird. Da gehen wir. Ich denke, das sieht ziemlich natürlich aus und ganze Zeit konzentriere ich mich nur auf den ersten Charakter. Sie können wirklich gestolpert werden, wenn Sie sich die gesamte kaskadierende Animation und nicht nur die erste Figur ansehen. Denken Sie daran, was Sie sehen, was mit diesem ersten Buchstaben geschieht wird auf alle anderen Buchstaben genau die gleiche Weise angewendet werden. Wenn Sie sich nur auf ein Zeichen konzentrieren und sicherstellen, dass Swing schön und eingewählt ist, dann wird alles andere gut funktionieren. Ich drücke „U“, um diese Ebene zu schließen, gehe in den Text, in weitere Optionen und ändere die Ausrichtung der Ankerpunktgruppierung. Ich werde es noch weiter sichern und jetzt wird es viel weiter weg schwingen. Der Punkt, von dem es sich dreht, ist weit hier oben. Das könnte ich auch runterwerfen. Vielleicht will ich, dass es direkt von der Spitze der Buchstaben schwingt. Das ist ein ganz anderer Look. Viel stationärer. Ich könnte es auch von der Basis schwingen. Es gibt nichts, was mich davon abhält, und es ist sehr einfach, nur mit herumzuspielen, bis er etwas bekommt, das ich mag. Ich glaube, ich mag den oberen Ankerpunkt etwas besser. Aber es gibt immer noch ein Problem. Wenn wir einen Blick auf den ersten Frame werfen, können Sie immer noch den ganzen Text sehen, denn wieder, diese Kameraperspektive, obwohl sie um 90 Grad gedreht ist, erlaubt mir die Kameraperspektive, Dinge zu sehen, die ich nicht sein sollte. Was ich tun möchte, ist eine Deckkraft zur Ausgangsposition, dieser Ausgangsposition hinzuzufügen. Wenn ich das öffne und in Add gehe und die Eigenschaftendeckkraft sehe und das auf Null stelle, verschwindet es, aber es kommt nicht zurück, wenn alles animiert wird, es ist immer noch animiert. Sie können die Umrisse der Charaktere animieren, aber diese Deckkraft ist auf Null gesetzt, so dass wir nichts sehen. Aber wenn ich das kopiere und es in den zweiten Animator einfüge und es auf 100 zurückdrehe, wird auch die Deckkraft animiert. Es enthüllt den Text. Aber ich mag es wirklich nicht, wie langsam und allmählich diese Opazitätsanimation passiert. Anstatt dies in die Position zwei Animator zu setzen, werde ich das tatsächlich löschen und einen neuen Animator direkt zwischen der Startposition und Position zwei erstellen. Eigentlich werde ich das tun, indem ich Position zwei dupliziere, ich werde es nach oben bewegen und ich nenne diese Deckkraft offenbaren. Dann gehe ich darauf ein und lösche die X-Rotation. Das brauche ich nicht. Ich füge diese Deckkraft noch einmal ändere sie auf 100 Prozent. Jetzt sieht das genau gleich aus, weil es dieselben Schlüsselbilder verwendet. Wenn Sie hier genau schauen, können Sie sehen, dass die Keyframes für den Bereichsauswahl-Offset, weil ich sie dupliziert habe, genau gleich sind und die Lockerung genau gleich ist. Das ist eigentlich, was ich die Lockerung für diese spezifische Deckkraft anpassen möchte. Wenn ich in den Fortgeschrittenen gehe und die Leichtigkeit von 60-100 ändere, dann werden wir diese Deckkraft um 100 Prozent viel schneller bekommen und wenn ich die Leichtigkeit niedrig abnehme, wird es noch schneller passieren. Wenn ich es auf negative 100 unterstütze, wird es noch schneller passieren. Am Anfang wird es Null Prozent Deckkraft sein und dann sehr schnell zu 100 Prozent Deckkraft werden. Dadurch wird der Text effektiv unsichtbar, bis er mit der Animation beginnt. Aber weil diese Leichtigkeit so stark ist und sie so schnell animiert, bemerken Sie wirklich nicht, dass die Opazitätsanimation geschieht. Es ist im Grunde nur enthüllt jedes Zeichen, wie es animiert auf. Sie können sehen, wie schnell ich in der Lage war, diese sehr benutzerdefinierte Animation zu erstellen. Das Erstaunliche daran ist, dass ich wieder auf die Textebene doppelklicken und diese ändern kann, um meinen Namen zu sagen. Es wird auf genau die gleiche Weise animieren. Wenn ich es getan habe, sagen wir eine Textzeile plus zwei Zeilen, es wird immer noch animiert. Jetzt sieht das etwas anders aus. Sie werden bemerken, wenn ich zurück zu dem Text, den ich hatte, rückgängig ist es auf viel mehr gruppiert, das ist der beste Weg, um es zu erklären. Diese Buchstaben sind so weit wie möglich voneinander versetzt. Das liegt daran, dass es mehr Charaktere gibt, auf denen sie animieren können. Unser Offset basiert auf einem Prozentsatz. Das Timing meiner Keyframes hat sich in der Animation nicht geändert , dauert genau die gleiche Zeit, aber es wendet die Animatoren über den Text unabhängig davon, wie viele Zeichen es in der gleichen Zeit gibt. Je mehr Text Sie haben, es wird ein bisschen anders aussehen. Leider ist das nur etwas, mit dem Sie zu tun haben. Jetzt konnte ich diese Keyframes durchgehen und anpassen, dass es ein wenig länger dauert und mit dem Offset spielen, um den Text zu passen, den ich will. Aber was ich lieber tun würde, ist vielleicht eine, die für eine Textzeile ausgelegt ist, weil ich weiß, dass eine Textzeile im Allgemeinen eine relativ ähnliche Anzahl von Zeichen haben wird . Für etwas mit einem größeren Textblock, vielleicht mehrzeilig, sei es zwei Zeilen oder drei Zeilen oder ein Absatzblock Text wird einen anderen Animator benötigen. Ich würde nur einen zweiten Animator machen, der für diese Menge Text eingerichtet ist. Es gibt jedoch einen Kreisverkehr, um eine Animation zu erstellen. Nehmen Sie sich die gleiche Zeit, unabhängig davon, wie viele Zeichen Sie haben. Ich werde dir im nächsten Video zeigen, wie du das machst. 5. Zeichenindex: Lassen Sie uns diese alternative Version der Swing-Animation erstellen. Was ich tun werde, ist, das zu duplizieren. Ich benenne das zuerst in Prozent um, und das wird in einer Sekunde Sinn ergeben. Ich werde das duplizieren und das anrufen, Einheiten. Jetzt werde ich das Original ausschalten und einen Blick auf dieses erste werfen. Dies ist Einheiten von Zeichen, buchstabieren Sie das Recht. Dann gehen Sie in diese Schicht. Jetzt unter dem „Text“ und gehen in einen dieser Texte Animatoren. Die Startposition in die „Bereichsauswahl“ und in die erweiterten Optionen für diesen Bereichsauswahl. Diese erste Eigenschaft wird als Einheiten bezeichnet und basiert auf einem Prozentsatz. Aber wir haben die Möglichkeit, dies in einen Indexwert zu ändern , und dies ist buchstäblich ein Wert, der jedem Zeichen zugewiesen wird. Ich hätte diesen Zeichenindex nennen sollen und diese Ebene sollte Index genannt werden. Aber der Index bedeutet nur, dass dieses erste Zeichen den Wert Null hat, das zweite Zeichen den Wert eins und so weiter die ganze Zeile hinunter. Wenn wir unsere Einheiten auf den Index der Zeichen anstatt auf den Prozentsatz der Zeichen basieren, wird unsere Zahlen hier nur harte Zahlen geben, keine Prozentzeichen und unser Offset ist nicht mehr ein Prozentsatz. Das wird sich ändern und alles brechen, was wir gerade getan haben, aber ich denke, es ist wichtig zu verstehen. Ich werde diese Swing-Animation auf diese Weise wieder aufbauen, damit Sie sehen können, warum es vorteilhaft ist. Ich möchte die Einheiten für jeden meiner Animatoren sehr schnell wechseln. Um dies zu tun, werde ich nur diese Ebene ausgewählt und in die Suchleisten-Einheiten eingeben. Auf diese Weise kann ich all das auf einmal finden. Dies sind alle Bereichsselektoren erweiterte Eigenschaften und ich werde nur „Command“ oder „Control“ auf jede dieser klicken, damit ich sie alle auf einmal von Prozentsatz zu Index ändern kann . Jetzt sind alle diese gesetzt und es bringt auch den Start und den Offset für jede dieser Eigenschaften auf. Jetzt, wie ich schon sagte, ich werde das fast von Grund auf neu aufbauen müssen , was bedauerlich ist, aber das ist genau so, wie es sein muss. mich dies tun, können Sie darüber nachdenken ob Sie Ihre zukünftigen Animatoren auf diese Weise bauen möchten. Sie können diese Entscheidung im Voraus treffen und müssen nicht diesen ganzen Prozess durchlaufen. Wenn ich es jetzt wiedergebe, sieht es genau gleich aus, weil es nur den Prozentsatz in die Anzahl der Zeichen in meiner Textebene konvertiert hat. Es gibt insgesamt 19 oder 20 Zeichen, wenn Sie Null zählen. Lassen Sie uns einfach überprüfen, dass 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10,11,12,13,14,15,16,17, und ich habe vergessen, dass der Grund warum es nur 17 ist, ist, weil es auch die Leerzeichen enthält. Ich habe mich geirrt, es sind keine 20, es sind 19 und das ergibt Sinn. Denn 19 ist eigentlich 20 Zeichen, weil Null als erstes Zeichen gezählt wird und 20 gleich nach dem „S“ stehen würden. Es wird im Grunde von Null vor dem „I“ bis nach dem „S“ abgewischt. Ich hoffe, das ergibt Sinn. Aber weil es standardmäßig diese zwei 19 Zeichen, was ich hatte, oder ein Wert von 19, das ist die Anzahl der Zeichen einschließlich Leerzeichen, die ich habe. Wenn ich diesen Text in etwas anderes ändere, wird es nicht auf die gleiche Weise funktionieren. Ich meine, ja, es funktioniert, aber wenn ich viel mehr Text in mehreren Zeilen eingegeben habe, dann werden wir etwas wirklich Seltsames passieren. Das liegt daran, dass dies jetzt nur bis zu den ersten 20 Zeichen einschließlich Leerzeichen funktioniert, und das gilt für jeden einzelnen dieser Text-Animatoren. Was Sie tun müssen, um dies zum Laufen zu bringen, ist im Grunde daran zu denken, wie viel Text dieser Animator jemals realistisch animieren wird. Sie müssen Einschränkungen darauf setzen. Es wird Grenzen geben, aber es wird Ihnen erlauben, dies auf eine viel kontrolliertere Weise anzuwenden , wo Sie wissen, dass die Animation immer auf eine bestimmte Weise aussehen wird , unabhängig davon, wie viel Text eingegeben wird. Jetzt schätze ich, Sie werden nicht auf einem Absatz von 500 Wörtern alle auf dem Bildschirm gleichzeitig animieren , zumindest nicht auf diese Weise. Wir müssen nicht in Zahlen so groß denken, aber es gibt eine gute Chance, dass vielleicht 100 Zeichen Text gleichzeitig auf dem Bildschirm animiert werden. Vielleicht ist das für einen Social-Media-Aufruf. Angenommen, Sie entwerfen etwas für eine Twitter-Bildblase, die auftaucht und animiert auf. Nun, ich denke, es gibt eine Zeichengrenze von 250 Zeichen oder so etwas. Sie könnten genau feststellen, wie viele Zeichen die maximale Textmenge sein würde, für was Sie entwerfen, und machen Sie dies zu Ihrem Limit. Ich werde das nur auf 100 Zeichen runden. Dies ist für größeren, mutigeren Text. Ich werde wahrscheinlich nie eine 100 Charaktere der Animation brauchen , aber dafür werde ich das entwerfen. Ich werde damit beginnen, meine Start- und Endwerte zu ändern. Der Start kann tatsächlich bei Null bleiben und das Ende auf 100 ändern, und wieder weiß ich, dass dies Null als eins enthält, so technisch gesehen, dass ein 101 ist. Aber um nur sauber und prägnant zu sein, werde ich das bei 100 belassen. Dann muss ich sicherstellen, dass mein zweiter Schlüsselrahmen auf 100 geht. Lassen Sie mich zu diesem Schlüsselrahmen gehen und das auf 100 ändern, und mein erster Schlüsselrahmen muss negativ 100 sein. Ich muss sicherstellen, dass ich nicht beide negativen 100-100 auswähle. Jetzt geht das wahrscheinlich viel schneller als meine ursprüngliche Animation. Das wird alles wirklich vermasselt aussehen, bis das fertig ist, also gebar mit mir. Aber, weil es nur animierte 19 Zeichen in dieser Spanne vor und jetzt animiere ich eine 100. Diese Animation wird wahrscheinlich ein wenig wackelig aussehen. Ertragen Sie einfach mit mir. Ich werde meine Zeitachse maximieren. Ich muss das jetzt nicht einmal sehen, indem ich meine Maus über diesen Abschnitt drücke oder mit dem Mauszeiger über die „Twiddle“ -Taste drücke, die die kleine verrückte meine Maus über diesen Abschnitt drücke oder mit dem Mauszeiger über die „Twiddle“ -Taste drücke, Linie direkt unter der „Escape“ -Taste in deiner oberen linken Ecke deiner Tastatur ist . Das maximiert das Panel, damit ich mich hier auf meine Werte konzentrieren kann. Nun, das war für meine Deckkraft Enthüllung Animator. Aber die Schlüsselbilder und die Start- und Endwerte werden alle gleich sein, außer für einige der Timing hier unten. Für jetzt werde ich wahrscheinlich nur alle diese ersetzen, so dass sie genau das gleiche Timing sind. Ich werde nur die Start-, End- und Offset-Werte auswählen , indem Sie auf „Kopieren“ klicken und ziehen. Dann stellen Sie sicher, dass dies unter meiner Ausgangsposition auch alles beeinflussen muss, die gleiche Anzahl von Zeichen, die 100 Zeichen nicht nur 19. Lassen Sie mich das zusammenbrechen und öffnen Sie es wieder. Gehen Sie zu meinem „Bereichsauswahl“ und es gibt den Anfang, das Ende und den Offset. Eigentlich muss ich diese Werte nicht kopieren und einfügen. Ich werde nur sicherstellen, dass das Ende auf 100 gesetzt ist. Der Offset ist nicht animiert, also muss ich mich nicht darum kümmern, aber da gehen wir. Wir haben unsere Ausgangsposition kümmert sich um, ich habe bereits den Start, das Ende und den Offset kopiert. Ich werde das schließen und dann gehe ich zum Startende und kompensieren auch für diese Position. Jetzt ist dies auf dem ersten Keyframe für diesen Animator. Ich kann einfach darüber einfügen, diese Werte werden aktualisiert. Ich schließe das oben und gehe zum Anfang, zum Ende und zum Offset des nächsten Animators und stelle sicher, dass ich zum ersten Schlüsselbild gehe, an dem Punkt in der Zeit einfüge. Dann schließe ich das, gehe zu Position vier, Startende und Offset. Erster Schlüsselrahmen und Einfügen, jetzt ist dies der erste, in dem sich das Timing geändert hat. Ich werde nur den Schlüsselrahmen löschen, der übrig geblieben ist. Für jetzt das Timing wieder, Ich werde es einfach alle gleich lassen und ich werde es später anpassen. Gehen Sie zum nächsten und führen Sie diesen Vorgang für alle diese Gruppen aus. Löschen Sie den zusätzlichen Schlüsselrahmen, starten und versetzen und einfügen, löschen und drücken Sie dann „U“ auf dieser Ebene, um alle Schlüsselbilder anzuzeigen. Werfen wir einen Blick darauf, was passiert. In Ordnung, wir sind zurück zu dieser Animation, wo es gut aussieht. Der Schaukel geschieht, aber die Charaktere sind viel gruppiert. Und das liegt an dem Timing und Abstand meines Schlüsselbildes. Also kann ich jetzt mit diesen herumspielen , um etwas zu bekommen, das näher an das aussieht, was ich eigentlich wollen würde. Und das erste, was ich tun werde, ist, wählen Sie einfach den zweiten Schlüssel-Frame auf all diesen Animatoren und ziehen Sie sie heraus, so dass sie länger dauern und sehen, wie sich das auf den Text auswirkt. Okay, also das tat tatsächlich das Gegenteil von dem, was ich wollte dass alles viel länger dauert, was Sinn macht. Ich habe die Schlüsselbilder länger dauern lassen, so dass die Animation länger dauert. Aber wenn ich das bekräftige, passiert der Schwung schneller. Aber es animiert die einzelnen Charaktere immer noch nicht so Offset, wie ich möchte. Und das liegt an der Reichweite, die ich für jeden von ihnen bestimmt habe. Also, wenn ich diese Textebene auswähle und ich hier in der Suchleiste erneut nach Startkommaende suche, wird das die Start- und Endwerte für jeden dieser Bereichsauswahl aufrufen. Jetzt sind sie alle derzeit auf 100 Zeichen gesetzt, daher ist mein Bereichsauswahl wirklich groß und deshalb sind die Zeichen nicht sehr versetzt. Jetzt möchte ich all diese auf einmal ändern, wenn ich zoomen kann, um zwei von ihnen auszuwählen, und ja, ich kann diese mehrere Werte gleichzeitig anpassen. Also werde ich alle Endwerte für jeden dieser Animatoren auswählen und tatsächlich möchte ich sicherstellen, dass ich nicht den Endwert für diese Ausgangsposition habe , weil dies beeinflusst, wie viel von den Ausgangsposition wird auf den Text angewendet. Also werde ich das so lassen, wie es ist, Ich werde diese Gruppe verstecken, indem Sie „Option“ oder „Alt“ auf einem PC Shift drücken und dann auf diese Gruppe klicken. Und das wird nur verbergen, was du aus deiner Auswahl anklickst. Ordnung, jetzt habe ich diese Endwerte noch ausgewählt. Ich gehe rechtzeitig zur Mitte dieser Animation vorwärts und dann die Charaktere zurück und während ich das tue, können Sie sehen, dass diese Charaktere jetzt viel individueller animieren. Also kann ich das auf vielleicht sieben zurückstellen und es ist ein wenig verrückt, aber das ist wahrscheinlich das, was ich will. Ich weiß, es sieht jetzt nicht ganz richtig aus, aber das liegt nur an dem Timing aller Schlüsselbilder. Wenn ich es wiedergebe, kannst du sehen, was passiert. Vielleicht möchte ich das auf etwa zehn Zeichen stützen. Denken Sie daran, die ursprüngliche Menge, die 100 Prozent des Textes entspricht 19 Zeichen. Also werde ich es ein bisschen schneller machen, vielleicht 14, sagen wir 14. Und jetzt muss ich nur mit meinem Schlüsselrahmen herumspielen. Also drücke ich „U“, um alle Schlüsselbilder aufzurufen, ich werde den zweiten Schlüsselrahmen von jedem dieser Animatoren greifen und es einfach ausdehnen und sehen, was passiert. Und ich werde das wahrscheinlich ziemlich viel tun müssen. Es wird Sekunden dauern, bis die Arbeit ist. Jetzt gehen wir, wir bekommen etwas, das viel mehr wie das aussieht, wonach wir suchen. Am Anfang passiert nicht viel, aber das werde ich in ein bisschen erreichen. Lassen Sie uns das einfach dorthin bewegen, wo es beginnt, hier zu animieren und ich denke, das funktioniert ein wenig besser, jetzt steuert dies , wie schnell diese Charaktere einschwingen. Ich denke, es muss noch etwas langsamer sein. Da gehen wir. Das sieht etwas natürlicher aus, vielleicht nicht ganz so langsam. Spielen Sie noch ein Mal. Wieder schaue ich nur auf das „A“, sonst nichts. Ich denke, dieser Schaukel sieht ziemlich natürlich aus. Was ich jetzt tun möchte, ist die Arbeit an dem Offset zwischen jedem dieser Animatoren. Bei den ersten beiden muss ich mir keine Sorgen machen, aber ich hole all diese anderen. Gehen Sie zu tragen, dass „A“ zu seinen ersten Ruhepunkten kommt. Also genau da. Und dann werde ich diese Gruppe von Schlüsselbildern ein wenig verschieben, bis es beginnt, diesen Schwung in die entgegengesetzte Richtung zu beeinflussen. Ich gehe zu diesem zweiten Ruhepunkt, deaktiviere diese Schlüsselbilder, indem ich auf einem PC „command“ oder „control“ und finde dann den zweiten Ruhepunkt wieder genau dort, indem ich diese Schlüsselbilder verschiebe, bis sie gerade kaum beginnen, den Schwung für das „A“ zu beeinflussen , wieder abwählen, den nächsten Ruhepunkt genau dort finden, zurück, vielleicht einen Rahmen. Letzter kleiner Schwung genau hier und dann könnte das tatsächlich so funktionieren, wie es ist. Und da gehen wir. Also nochmal, ich schaue nur auf das „A“, lass mich schön und nah hineinzoomen und wir können diesen Schaukel für diesen einen Charakter studieren. Ich denke, die letzten beiden Schaukeln nehmen wieder etwas zu viel Zeit, was uns ursprünglich begegnet war, aber ich werde dies ein paar Frames auf jedem von denen unterstützen. Ja, ich denke, das sieht jetzt gut aus, das über alle Linien kaskadiert und die Sache daran ist, weil ich es auf dem Indexwert anstatt auf einem Prozentsatz basiere. Es wird sich nicht in Bezug auf die Geschwindigkeit und das Timing des Schwingens ändern , basierend darauf, wie viele Zeichen in der Ebene sind. Wenn ich also darauf doppelklicke und dies wieder zu meinem Namen ändere, sollte es genau so aussehen wie bei mehreren Textzeilen. Also lassen Sie mich Ihnen das beweisen, indem Sie es duplizieren und ein Wort eingeben, nur eins. Wenn wir das nach rechts mit diesem Wort „lot“ bewegen und es wieder abspielen, können Sie sehen, dass diese beiden Wörter genau auf dem gleichen animieren, die gleiche Menge an Offset, die gleiche Geschwindigkeit, unabhängig davon, wie viele Zeichen darin sind, und das ist , um für bis zu 100 Zeichen zu arbeiten. Nun ist der Grund, warum dies nicht animiert wird, bis, gut in einer Vergangenheit eine Sekunde in die Animation ist, weil mein Offset für jeden dieser Animatoren 100 Zeichen zurück geschoben wird, negative 100 Zeichen nach links, so dass es Zeit braucht für diesen Bereichsauswahl, um zum Text zu gelangen, bevor er anfängt, den Text zu beeinflussen, den ich habe. Je mehr Zeichen ich auf dieser Textebene habe, desto weniger Zeit wird es dauern, bis die Animation eintritt. Aber das ist auch der Grund, warum die Animation im Grunde vor einem der letzten Schlüsselbilder hier gemacht wird. Es liegt daran, dass eine größere Bereichsauswahl eine weitere Distanz über diesen Text zurücklegen muss, aber da diese zurückgelegte Strecke immer genau gleich ist, jede Anzahl von Zeichen bis zu 100, funktioniert jede Anzahl von Zeichen bis zu 100, einschließlich Leerzeichen, mit diesem -Animation, die eine viel präzisere Möglichkeit ist, eine Voreinstellung zu erstellen, damit Sie wissen, dass der Text immer genau so animiert wird, wie Sie es möchten. Wenn es Ihnen nicht so wichtig ist, genau zu sein, dann verwenden Sie einfach den Prozentsatz, der viel flexibler und dynamischer ist, und Sie können Ihr Timing mit dieser Methode viel präziser machen. Und das ist ein viel komplexeres Beispiel, weil ich, denke ich, sechs verschiedene Bereichsselektoren von sechs verschiedenen Animatoren. Wenn Sie nur einen Bereichsauswahl und eine Reihe von Eigenschaften verwenden, ist die Verwendung von Einheiten möglicherweise nicht so viel Unannehmlichkeiten und es würde nicht so viel Zeit dauern, um sich anzupassen, aber etwas zu sehen , das dieser Komplex gebaut wird, wird hoffentlich geben Ihnen einen Einblick in die Erstellung dieser Animationstypen, auch wenn sie für einfachere Animationen sind. 6. Mehr Animator-Steuerelemente: Werfen wir einen Blick auf einige der Eigenschaften, auf die wir in einem Text-Animator zugreifen können. Also werde ich nur einen Text austippen, in meinem Komp zentrieren und uns animieren. Also werde ich animieren. Wir haben bereits Position und Skalierung gesehen. Werfen wir einen Blick auf Skew. Ich werde nur einen grundlegenden Range Selector Animator einrichten, genau wie wir es die ganze Zeit getan haben. Stellen Sie den Offset auf negativ 100 ein, gehen Sie etwa eine Sekunde vorwärts, gehen Sie zu 100 und stellen Sie dann sicher, dass meine erweiterte Form so eingestellt ist, dass sie hochgefahren wird. Nun, das wird sich durch den Text bewegen. Jetzt passiert nichts, weil ich tatsächlich eine Anpassung an die Skew vornehmen muss. Wir haben also zwei verschiedene Eigenschaften erhalten, die Schräg- und die Schrägachse. Wenn ich also zum Anfang zurückgehe und den Text verzerrt habe, haben wir diesen Winkel, der den Text ändert. Das ist also cool. Es ist eine einzigartige Sache, Text-Animatoren. Sie haben diese Option nirgendwo anders in After-Effekten, zumindest nicht in der Lage, sie so zu animieren. Ich glaube, ich füge etwas Lockerung hinzu. Lassen Sie mich in den Bereich Selector Leichtigkeit hoch gehen, wir sagen 66 auf jedem von ihnen, und spielen Sie es zurück. Da gehen wir. Also haben wir verzerrten Text immer, gerade nach oben und unten nicht schiefen Text. Aber wir haben auch die Schrägachse, also lehnt sie sich nach rechts, aber ich könnte das ändern, um im Grunde jede Richtung zu verzerren. Ich könnte auch die Höhe der Schrägstellung ändern, um die Drehung für diese Schrägstellung zu ändern. Wenn ich sagen wollte, mit 90 Grad schief und zurück auf so etwas. Also habe ich diese Art von Stufen-Text. Ich kann das tun und dann kann ich es animieren. Das ist also eine der Eigenschaften, auf die Sie Zugriff haben. Denken Sie daran, dass Sie diese stapeln können, können Sie mehrere Eigenschaften hinzufügen. Also könnten wir hier auch eine Skala hinzufügen, um 50% zu sagen, und dann ist es klein und es wächst. Hier gibt es viele Möglichkeiten. Eine andere Sache, über die wir noch nicht wirklich gesprochen haben, ist, dass Sie diese Eigenschaften auch animieren können . Sie können ihnen Keyframes hinzufügen. Ich weiß nicht, warum wir das tun wollen, aber ich werde meine beiden Keyframes packen und sie vorwärts bewegen. Öffnen Sie dann diese Ebene noch einmal und schauen Sie sich die Eigenschaft „Schräg“ oder vielleicht die „Schrägachse“ an. Versuchen wir es mit der Schrägachse. So etwas. Ich will dem nur etwas Zufälligkeit geben. Als würde es so hin und her wackeln. Auch hier bin ich mir nicht sicher, warum Sie das tun wollen, aber ich werde es nur als Beispiel tun. Ich halte „Option“ oder „Alt“ gedrückt und klicke auf die Schrägachse und tippe meinen Ausdruck aus, wackle mit zwei Gs, öffne Klammer. Dann möchte ich die Frequenz machen oder wie oft es wackelt. Also sagen wir vier Mal ein zweites Komma und dann die Menge des Wackelns , dass es in eine Richtung oder aus dem eingestellten Wert von 90 Grad gehen wird. Sagen wir also 45 Grad. Dann mache ich eine enge Klammer und ein Semikolon, um es zu beenden, klicken Sie auf „OFF“. Dann, am Anfang hier, bevor dieser Animator abwischt, wird es ein bisschen so wackeln. Wenn er dann abwischt, wird dieser Ausdruck grundsätzlich verworfen, da die Schrägachse nicht mehr angewendet wird. Wir wischen es ab mit der Rampe nach oben Range Selector. Es muss nicht von einem Ausdruck animiert werden. Das könnte ich loswerden. Vielleicht die Schrägstellung, ich habe hier einen Keyframe für, wie sehr es verzerrt ist. Dann ändere ich hier den Winkel so, dass er da drüben landet, irgendwo hier in der Animation. Dann dreht es sich und es kommt wieder nach oben. Seien Sie sich also bewusst, dass Sie diese Eigenschaften auch animieren können. Meistens muss ich das nicht tun, aber es ist etwas, das Sie sich bewusst sein sollten. Ich werde die Skalenschiefe und die Schrägachse loswerden. Ich werde meinen Bereichsauswahl zusammenbrechen und dann eine weitere Eigenschaft hinzufügen. Mal sehen, Sie können den Ankerpunkt machen, aber das ist genau wie die Position. Der einzige Grund, warum dies anders ist, ist, wenn Sie es mit etwas wie Rotation oder Skalierung kombinieren. Also schauen wir uns das einfach an. Ich werde einen Ankerpunkt ergreifen und eine Position ergreifen, und dann füge ich auch eine Drehung hinzu. Also habe ich drei Eigenschaften zum Animieren zur Verfügung. Position erlaubt es mir, sie nach oben und unten, links und rechts zu bewegen. Dann wird das wieder abwischen, wo es war. Wenn ich dasselbe mit dem Ankerpunkt mache, sieht es im Grunde wie die gleiche Animation aus, oder? Es wischt es ab. Es versetzt, wo es ist, und dann ein wischt es ab. Der Unterschied ist, dass diese Ankerpunkte hier unten genau an der gleichen Stelle geblieben sind. So wird der Text um diese Werte vom Ankerpunkt verschoben. diesem Grund, wenn ich so etwas wie Drehen mache, sehen Sie, dass diese Rotation um diese Ankerpunkte geschieht und dann werden sie wieder so abwischen. Wenn ich es also ganz unten verschieben wollte, gehen wir los. Dann dreht es sich in schöne und knackige Sprünge in diese Stelle. Wenn ich dies stattdessen mit dem Ankerpunkt oder der Position tun würde, setzen wir den Ankerpunkt zurück auf Null. Schieb das hoch und rüber. Sie können sehen, dass sich diese Ankerpunkte immer noch an der Basis des Textes befinden. Selbst wenn ich diese Rotation hinzugefügt habe, wird sie sich nur um diesen Ankerpunkt drehen. Es bewegt sich immer noch und dreht sich in diesen Punkt, aber es dreht sich nicht auf dem festen Punkt hier unten. Dieser Ankerpunkt bewegt sich mit dem Text. Das ist also wichtig, zwischen Position und Ankerpunkt zu unterscheiden. Sie können etwas erhalten, das sehr anders aussieht, wenn Sie den Ankerpunkt in Kombination mit einer dieser anderen Eigenschaften verwenden. Lassen Sie uns diese beiden Eigenschaften loswerden und sehen, was wir noch haben: Ankerpunkt, Position, Skalierung, Schrägstellung, Rotation und Deckkraft. Wir haben all die gesehen. Dies sind also die wichtigsten Transformationseigenschaften, und Sie können alle auf einmal hinzufügen, indem Sie auf alle Transformationseigenschaften klicken. Das brauche ich nicht. Wir haben bereits gesehen, aktivieren pro Zeichen 3 D. Aber lassen Sie uns zu diesem Abschnitt direkt hier. Wir haben Füllfarbe, die eine Reihe von Optionen hat. Werfen wir einen Blick auf den ersten, RGB. Dies wird uns einen grundlegenden Farbwähler geben. Wenn ich also zurück zum Anfang gehe, sehen Sie, dass der Text rot ist, weil diese Füllfarbe zu lesen eingestellt ist. Also lasst uns es in etwas Schöneres ändern, etwas, das tatsächlich auf diesem leuchtend gelben Hintergrund gelesen werden kann. Dann spielen Sie das zurück. Also gehen wir hin. Das ist eine einfache Möglichkeit, Farbe aus- oder einzurichten und einfach Text zu ändern oder diese Farbe im Text zu animieren. Das ist also dein RGB. Ich werde das löschen und einen Farbton hinzufügen. Jetzt wird sich das bei einigen Texten, die ziemlich grau sind, nicht wirklich ändern, also werde ich die Farbe in so etwas wie ein Blau ändern. Dann werde ich die Füllung Hue packen, und Sie können sehen, dass ich das abstellen kann. Jetzt, da Hue sich ändern wird. Das ist also irgendwie regenbogen-y. Wenn ich wirklich verrückt gehe und einfach diesen Weg um den Farbtonzyklus verschiebe, dann wird es in einer Farbe beginnen und diese Regenbogenfarbe abwischen , die mit einer Farbe endet, die ich tatsächlich den Text so eingestellt habe. Es muss nicht so extrem sein. Vielleicht habe ich es auf 180 Grad zurückgesetzt, dann ist es etwas subtileres. Wir könnten sogar 90 Grad machen. Das ist also eine wirklich interessante Möglichkeit, Farbe zu animieren. Dies könnte ein gutes Beispiel dafür sein, wann Sie eine andere Art von Form verwenden möchten. Wenn ich also wieder in meine Bereichsauswahl gehe, in den Fortschritt und die Form ändere, um Dreieck zu sagen, dann wird es diese Farbe über den Text wischen. Aber Sie werden mit der gleichen Farbe beginnen, die Sie am Ende haben. Also ist es nur diese Farbe, die sich durch bewegt, und Sie könnten die Leichtigkeit hoch und die Leichtigkeit niedrig erhöhen. Sie können sehen, wie sich das auf die Wipe auswirkt. Es ändert sich buchstäblich, wie stark diese Farbe von einem Zeichen zum nächsten verblasst. Also, wenn ich diese Leichtigkeit herunterziehe, wird es viel glatter erscheinen. Seien Sie sich also bewusst, was Sie mit diesen Formen und der verschiedenen Lockerung tun können. Als nächstes haben wir in der Füllfarbe Sättigung. Das ist genau das, was Sie sich vorstellen können. Es ist eine Sättigung leichter, so kann ich sie in einem Willen der Sättigung loswerden und dann bringen sie wieder nach oben, oder ich kann es erhöhen, und dann geht es von den mehr gesättigten oder weniger gesättigten. Das ist also eine Option. Dann haben wir die Helligkeit, nur erhöhen oder verringern die Helligkeit dieses Textes. Ich muss sicherstellen, dass ich hinten bin, an der Vorderseite der Animation, damit wir den Unterschied sehen können, aber das wird nur den Helligkeitswert ändern , der hier ist. Meine Farbe ist bereits auf Prozent eingestellt, sodass sie nicht heller werden kann. Das ist die maximale Helligkeit. Aber es macht im Grunde genau dasselbe, was ich gerade mache. Einfach die Helligkeit anpassen, ohne den Farbton oder die Sättigung der Farbe zu berühren. Dann haben wir die Deckkraft, die im Grunde das gleiche ist wie das Hinzufügen einer Deckkraft normalen Transformationseigenschaft. Der Unterschied ist, ob ich diesem Text einen Strich hinzufügen würde, also lassen Sie uns das tun. Ich werde einen schönen dunklen Strich hinzufügen und ihn dann ein bisschen größer machen. Beachten Sie, dass die Deckkraft der Füllung keine Auswirkungen auf die Deckkraft der Kontur hat. Deshalb möchten Sie das als Option haben, nur für den Fall, dass Sie die Füllung nur animieren möchten, aber immer noch, dass Konturen sichtbar sind, egal was Sie tun. Lassen Sie mich hier hineinzoomen, damit Sie es etwas klarer sehen können, aber der Umriss wird von diesem Fülldeckkraftanimator überhaupt nicht beeinflusst. Löschen Sie das und ich denke, das ist alles, ja, also das ist alles für die Füllfarbe. Wir haben alle genau die gleichen Optionen für den Schlaganfall. Diese ermöglichen es Ihnen, den Strich unabhängig voneinander mit einem Text-Animator zu animieren und zu füllen . Aber wir haben auch die Strichbreite. Dieser Text hat einen Vier-Punkt- oder Vier-Pixel-Strich auf ihn angewendet. Wenn ich diese Strichbreite auf negative vier drehe, wird sie diesen Strich animieren und ihn einfach so skalieren, dass er die letzte Strichbreite erreicht, die ich festgelegt habe. Ich könnte auch mit einer positiven Zahl beginnen. Sagen wir mal vier statt negative vier und es wird dicker und nach unten skalieren, oder ich könnte wirklich verrückt werden. Da gehst du. Jetzt möchte ich vielleicht alle Füllungen über alle Striche für diesen Text setzen, und so siehst du immer die Füllung. Aber jetzt haben wir diesen großen Blocky-Umriss, der nach unten skaliert wird. Ich könnte auch in dieses kleine „MENU“ unter der Charakterpalette gehen und sicherstellen, dass mein Line-Join auf Runde gesetzt ist. Und dann wird mein Schlaganfall viel weicher, wenn er so schön und groß ist. Das ist also die Strichbreite. Ich werde das loswerden und lass uns die Linie runterziehen. Jetzt haben wir Tracking, Zeilenanker und Zeilenabstand. Lassen Sie mich diesen hässlichen Text loswerden. Setzen wir es auf etwas einfach Schönes und Einfaches zurück, wie eine dunkelrote, graue Farbe. Tracking wird es uns ermöglichen, die Charaktere voneinander zu trennen, nur indem Sie den Schieberegler anpassen. Ich kann es ausbreiten und dann kommt es wieder rein. Nun, weil mein Text absendergerechtfertigt ist, ist dies eine Art von Verschiebung des Textes auf eine Art seltsame Art und Weise. Ich werde den Text stattdessen nach links ausrichten und dann das in meinem Comp wieder zentrieren und sehen, wie sich das auf ihn auswirkt. Jetzt bringt es nur den Text von rechts rein. Es zieht es von rechts nach links. Aber sagen wir, wir wollten es tatsächlich zentriert oder gerechtfertigt, aber wir wollen nicht, dass es so herumwackelt. Lassen Sie mich rückgängig machen und wieder dahin gehen, wo wir waren und darüber nachdenken, wie wir das schaffen könnten. Eigentlich ist es wirklich einfach. Alles, was wir tun müssen, ist in unseren Bereichsauswahl gehen und in die erweiterten Steuerelemente, und gehen Sie dann zu der basierend auf, das ist, was der Selektor basiert auf erinnern, und es ist derzeit auf Zeichen gesetzt. Wenn ich dies von Zeichen zu Zeilen ändere, wird es die Zeile als Ganzes anstatt als einzelne Zeichen in diesem Bereichsauswahl-Versatz betrachten , wenn es sich durch den Text bewegt, es sieht auf die gesamte Zeile und animiert die ganze Sache auf einmal und nicht nur die einzelnen Zeichen, so dass löst das Problem. Die nächste Eigenschaft in der Liste ist Zeilenanker. Sie sehen, dass dies tatsächlich mit Tracking und Zeilenabstand gruppiert ist. Dies ist ein Indikator dafür, dass es tatsächlich Tracking benötigt, um zu arbeiten. Ich werde Tracking wieder hinzufügen, und wir setzen das zurück, um 32 zu sagen. Dann füge ich diesen Zeilenanker wieder ein. Was uns damit tun wird, ist im Grunde das Aussehen der Begründung zu ändern , ohne die Textausrichtung tatsächlich zu ändern. Moment, wenn wir uns die Zeichenpalette ansehen, ist dieser Text zentriert ausgerichtet. Nicht links, nicht rechts, aber zentriert gerechtfertigt. Wenn ich den Zeilenanker greife und diesen auf 0 herunterziehe und wiedergebe, können Sie sehen, dass er animiert wird, als wäre er gerechtfertigt. Es hat den Text verschoben, und jetzt wird der Text von rechts nach links animiert. Wenn ich dies auf 100 Prozent drehe, wird es animiert, wie es richtig ausgerichtet ist, obwohl die Textebene tatsächlich zentriert ausgerichtet ist. Wenn Sie es auf 50 Prozent zurücksetzen, bleibt es genau dort, wo es war, als ob es nicht einmal angewendet würde. Dies ist eine Methode, um die Ausrichtung Ihrer Textebene anzugeben , wenn dies wichtig ist, aber sie so zu animieren, als ob es sich um eine andere Art der Ausrichtung handelt. Dies ist eine Eigenschaft, die ich nie wirklich verwenden musste, aber genau wie alles, ist es wichtig zu wissen, was Ihre Optionen sind, falls diese Eigenschaft eines Tages sehr nützlich sein könnte. Ich werde den Zeilenanker loswerden und schauen wir uns die dritte Option in dieser Gruppe an, die Zeilenabstand ist. Jetzt wird das nicht die Tracking-Eigenschaft benötigen, also werde ich das loswerden. Zeilenabstand benötigt stattdessen mehrere Zeilen. Lassen Sie uns Zeile 1, Zeile 2 und Zeile 3 machen, ich verkleinere und schiebe das nach oben. Was dies tun wird, ist es uns zu erlauben, zu ändern, wie viel Abstand zwischen jeder Zeile ist. Ich kann sie sogar auf der X-Achse versetzen, damit ich sie Texte wie diese stapeln kann, und dann wird es abwischen. Dies ist eigentlich ein wirklich guter Zeitpunkt, um darauf hinzuweisen, dass Sie keine Text-Animatoren für die Animation verwenden müssen, Sie könnten sie nur verwenden, um Textzeilen wie diesen nacheinander zu versetzen. Wenn ich nichts animierte, nehme ich den Offset ab. Ich brauche wirklich nicht einmal einen Bereichsauswahl, ich kann das löschen und nur diesen Zeilenabstand anwenden. Dann kann ich es einfach als eine Möglichkeit verwenden, die Textzeilen so zu versetzen. Was viel einfacher ist, als eine Zeile aus einem Bündel von Leerzeichen fallen zu lassen und herauszufinden, wie viele weitere Leerzeichen ich die gleiche Menge haben muss, es ist nur eine sehr nützliche Eigenschaft, um meine Textebene zu manipulieren. Lassen Sie mich rückgängig machen, damit ich diese Animationsschlüsselbilder zurück habe und diesen Zeilenabstand loswerden kann, und wir können in der Liste weiter unten gehen. Wir haben uns schon alles bis zum Charakteroffset angesehen. Ich werde das anwenden, und was dies tun wird, ist buchstäblich den numerischen Wert zu nehmen , der jedem Zeichen zugewiesen ist und es einfach versetzt. Wenn ich das einmal ändere, wurden alle meine Briefe durcheinander gebracht. Sie können sehen, dass es jetzt anstelle von Zeile 1, 2 und 3 2, 3 und 4 ist. Sie wurden buchstäblich nur einen Wert versetzt. Jetzt laufen sie alle zusammen, weil die Unterschneidung all dieser Buchstaben auf den ursprünglichen Zeichenwerten basiert. Das wird nicht aktualisiert und diese Briefe werden sich verwirrt. Aber wenn ich das einfach wirklich weit nach oben schiebe und es dann wiedergegeben habe, können Sie sehen, dass es wie Code ist, der entschlüsselt wird, also ist das eine wirklich einfache Möglichkeit, diese Art von Animation zu machen. Aber wenn Sie bemerken, dass uns nicht nur den Zeichen-Offset gegeben hat, haben wir auch Optionen für die Zeichenausrichtung und den Zeichenbereich. Zeichenausrichtung wird auf links oder oben festgelegt. Wenn ich dies in die Mitte ändere, und Sie sehen können, dass die Zeichen verschiebt, also rechtfertigt es im Grunde jedes Zeichen basierend auf der Breite. Das wird mit jedem Charakter aktualisiert. Die eigentliche Kerning wird nicht aktualisiert, das ist immer noch auf dem ursprünglichen Wert basiert, aber wir können dies in links oder oben, Mitte, rechts oder unten ändern oder Kerning anpassen. Das ist genau das, was Sie brauchen würden, wenn Sie möchten, dass das Kerning für den angezeigten Text richtig aktualisiert wird. Jetzt unter Zeichenbereich haben wir die Standardoption beibehalten Groß- und Kleinschreibung und Ziffern. Was das bedeutet, ist, dass es Zahlen behalten wird. Es wird nur das von Null bis neun kompensieren, dann zurück auf Null und es wird Buchstaben innerhalb von Buchstaben halten. Es wird sogar den Fall erhalten. Wenn ich also eine andere Schriftart wählen würde, die nicht alle Großbuchstaben wie Helvetica war, und wir werden nur eine Fettversion wählen, dann werden Sie feststellen, dass alle diese Buchstaben hier in Kleinbuchstaben bleiben, und diese hier drüben sind Großbuchstaben, diese Zahlen sind immer Zahlen. Ich könnte dies in Full Unicode ändern. Was das bedeutet, ist, dass es nur das gesamte Spektrum dieser Schriftartenbibliothek betrachtet und nur durch jedes einzelne der möglichen Zeichen rollt. Das Problem dabei ist, dass Sie manchmal leere Leerzeichen erhalten , da in einer Schriftdatei Glyphen vorhanden sind, die manchmal leer gelassen werden, weil der Designer kein Zeichen dafür erstellt hat , so dass das nicht immer eine sehr gute Option sein. Ich werde ein wenig rückgängig machen, um zu meiner vorherigen Schriftart zurückzukehren , und ich werde dies in eine Textzeile umwandeln. Wir geben einfach etwas wie „THE MATRIX“ aus und spielen das zurück. Dann mag ich nicht wirklich, wie sich die Zeilenbreite so verschiebt, anstatt diese Schriftart zu verwenden, vielleicht sollte ich eine wählen, die eher wie Code aussieht. Wenn ich in meiner Suche „mono“ eintippe, habe ich ein paar Schriftarten, die mono mit Schriftarten sind. Wählen wir einfach Ubuntu Mono fett und deaktivieren Sie dann die Kerning anpassen. Wir werden nur sagen, die Zeichenausrichtung sollte links oder oben sein, und jetzt wird das viel mehr wie Code aussehen, der ausgeschrieben wird. Ich könnte den Offset hier wirklich kurbeln, so dass er sich durch eine Tonne von Buchstaben verschiebt, und sagen wir, dass ich möchte, dass sich dieser Code ändert, noch bevor der Offset durch ihn wischt, ich könnte Ausdruck auf dem Zeichenoffset hinzufügen, um das ganz einfach. Also werde ich nur drücken „Option“ oder „Alt“ und klicken Sie auf diese Stoppuhr, und geben Sie in Zeiten, sagen wir einfach 100. Was dies tun wird, ist den aktuellen Zeitwert zu betrachten , der in diesem Fall 18 Frames ist, und multiplizieren Sie ihn mit 100 und setzen Sie diesen Wert in den Zeichen-Offset. Ich werde das anwenden und jetzt wird der Text einfach verrückt, bis wir ihn abwischen. Es sieht irgendwie aus wie Text, der dekodiert wird und dann in den eigentlichen Text abgewischt wird, als er lesen sollte. Denken Sie daran, dass ich diese Mono-Schriftart gewählt habe, deshalb funktioniert es gut. Wenn ich das wieder in die Abschaffung ändern würde, dann werden einige dieser Charaktere aufeinander laufen. Jetzt ist es nicht sehr auffällig, da diese Schriftart sehr nahe an einer Mono-Schriftart ist. Aber Sie können sehen, wie hier drin, diese Charaktere laufen besonders ineinander, weil es das ursprüngliche Kerning auf diesem I basiert und die Buchstaben daneben viel breiter sind, also wie genau dort sind diese Buchstaben eine Menge ineinander laufen. Aber als Design-Wahl mag ich das besser, als dies tatsächlich zu ändern, um das Kerning anzupassen. Weil dann meine SMS überall verrückt wird. Lasst uns weitermachen und wir haben nur noch ein paar mehr übrig. Ich werde diese Charakterausrichtung loswerden, Zeichen-Offset, all das, werde ich hinzufügen. Unsere letzte Option hier ist Blur. Dies ist eine sehr einfache Gaußsche Unschärfe. Ich kann den Text verwischen und wieder reinbringen. Wenn ich das mit sagen, einer Deckkraft kombiniere, drehe ich die Deckkraft den ganzen Weg nach unten, und es wird irgendwie nur verwischen und ich könnte das mit sagen, einer Skala kombinieren. Skalieren Sie das auf etwa 40, und ändern Sie dann vielleicht die Ankerpunktgruppierung die Mitte des Textes irgendwo herum, dann sieht es irgendwie so aus, als ob es aus der Ferne verblasst. Nur zum Spaß lassen Sie uns einige Tracking hinzufügen. Ich füge das hinzu und drehe den Tracking-Betrag hoch, und vielleicht werde ich das Tracking viel kurbeln. Vielleicht nicht ganz so viel. Ich denke, das geht ein wenig schnell, also gehe ich einfach in meinen Bereichswähler, diese Schlüsselbilder ein wenig und gehe dann vielleicht in mein „Ease High“, was die Leichtigkeit aus dem Original sein sollte Position und drehen Sie das nach unten. Vielleicht sogar in eine negative Richtung und drehen Sie meine Leichtigkeit niedrig nach oben, dann habe ich etwas, das einfach irgendwie Tücher auf wirklich schön. Auch hier ist es so einfach, wie nur den Text in etwas anderes zu ändern. So Text-Animatoren und es wird weiterhin auf sie in genau der gleichen Weise animieren. 7. Amination aus dem Bild: Okay, also haben wir alle verschiedenen Eigenschaften abgedeckt, auf die wir Zugriff haben, die wir mit einem Selektor animieren können, unabhängig davon, ob es sich um einen arrangierten Selektor oder etwas anderes handelt. Aber lassen Sie uns darüber reden, wie wir bisher etwas animieren könnten, alles, was wir getan haben, ist nur etwas zu animieren. Aber was wäre, wenn ich wollte, dass dieser Text auf ähnliche Weise weitergeht. Nun, wir können mehrere Bereichsselektoren kombinieren, genau wie wir es mit dem schwingenden Text getan haben um diese Art von Animation zu machen. Nehmen wir an, wir wollen, dass dies über zwei Sekunden abwischbar ist, für zwei Sekunden an bleibt und dann noch zwei Sekunden abwischen. Was ich tun möchte, ist eigentlich nur ein Duplikat Bereichsauswahl zu duplizieren und ich rufe das erste in auf, für animieren in und das zweite aus. Dann werde ich nur die Offset-Key-Frames greifen und sie rechtzeitig hier drüben vorwärts schieben. Jetzt wird dies meine Animation am Anfang brechen, weil ich im Grunde einen Animator habe , der diese Eigenschaften, die ich hier festgelegt habe, anwendet und sie abwischt. Aber dann habe ich einen zweiten Selektor, der genau das Gleiche macht. Erst wenn die zweite beendet ist, verschwindet das tatsächlich. Um das zu funktionieren, muss ich in die erweiterten Optionen gehen und dann sicherstellen, dass ich die Form von Rampe bis Rampe nach unten ändere. Es wirkt sich nicht auf irgendetwas aus, wenn es hier nach links abgewischt wird und wenn sich der Offset durch den Text bewegt, wird er wieder auf den Text angewendet. Wenn wir dies tun, da gehen wir, wir sehen, dass es animiert und dann in die entgegengesetzte Richtung animiert. Das ist etwas Wichtiges zu beachten, dass der Text von links nach rechts animiert und dann von links nach rechts abgewischt wird. Es gibt uns eine anders aussehende Animation in die entgegengesetzte Richtung. Das ist sehr anders als sagen wir, diese beiden Schlüsselbilder zu nehmen und sie zu duplizieren. Ich kopiere sie und füge sie dann ein. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und Keyframe-Assistent sagen, Time-Reverse-Key-Frames und ich werde das einfach verschieben oder tatsächlich werde ich die Animation ausschalten. Dies wird wieder in die gleiche Richtung abgewischt abwischen. Es ist buchstäblich nur die Animation rückgängig zu machen. Während wenn ich diese Schlüsselbilder wieder ausschalten und dieses wieder einschalten würde, wird es in die gleiche Richtung auslöschen, in die es abgewischt, also erzeugt es eine anders aussehende Animation, was schön ist. 8. Wiggly-Selektoren: Als Nächstes möchte ich über etwas sprechen, das wir noch nicht wirklich angesehen haben. Wenn ich in einen dieser Bereichsselektoren in die Erweitert gehe, beachten Sie, dass dieser Modus vorhanden ist und standardmäßig auf Hinzufügen festgelegt ist. Jetzt in unserem aktuellen Setup, es macht nicht wirklich viel, also werde ich tatsächlich diesen Animator loswerden und wir werden von vorne anfangen. Ich werde die Position animieren. Was ich passieren möchte, ist im Grunde diesen Text von oben und unten und vielleicht an den Seiten ein wenig zufällig animieren zu lassen. Wir können das nicht wirklich mit einem Range Selector alleine machen, aber ich werde Ihnen zeigen, wie weit wir es schieben können. Lassen Sie mich diesen Text einfach nach oben verschieben und dann meinen Bereichsauswahl, Offset, negativ 100 hinzufügen. Verschieben Sie das an den Anfang und gehen Sie dann zu 100 Prozent. Dann ändere meine Lockerung noch einmal auf etwa 66 Prozent und ändere meine Form in „Rampe Up“. Wir haben diese Animation, wo sie schön herunterfällt. Ich möchte, dass das zufällig geschieht, wie ich schon sagte, nicht nur von links nach rechts. Nun, wenn Sie noch nicht bemerkt haben, gibt es hier diesen kleinen Knopf namens Randomize Order, wenn ich das einschalten, indem Sie darauf klicken, jetzt wird der Text zufällig kommen. Dies ist nahe an dem, was ich will, aber was ich wirklich will, ist, dass ein Teil des Textes vom unteren Rand des Bildschirms abgeht und einige von oben gehen. Ich kann das nicht mit einem Bereichswähler machen. Wenn ich es jedoch mit einem anderen Typ von Selektor kombiniere, werde ich zu Hinzufügen, Selector, Wiggly gehen, um einige weitere Optionen zu öffnen. Sie können sehen, dass sich meine Textanimation sofort angepasst hat. Was ich tun möchte, ist nur darauf zu konzentrieren, was ein Wiggly Selector zuerst ist. Ich werde die Sichtbarkeit meines Bereichswählers deaktivieren. Wie Sie sehen können, ist dieser Text nur über den Ort wackeln, daher der Name Wiggly Selector. Nun, das hat nicht fast die gleichen Optionen wie ein Bereichs-Selektor, sehen Sie, und wenn ich das öffne, haben wir alle verschiedenen Arten von Dingen, einschließlich dieses Modus, der standardmäßig auf Intersect gesetzt ist, ist es nicht standardmäßig Fügen Sie hinzu, da dies mit den Selektoren interagieren kann, die sich darüber befinden. Jetzt, weil ich den darüber liegenden deaktiviert habe, schneidet er sich jetzt nichts, also verhält es sich nur so, als ob er auf Hinzufügen gesetzt wäre, kein Unterschied. Werfen wir einen Blick auf einige der Eigenschaften, die wir haben, Max Amount und Min Amount und die auf 100 Prozent und negative 100 Prozent gesetzt. Dies ist buchstäblich zu sagen, was ist der maximale Betrag, den wir anwenden können , die Anpassung, die Sie hier festgelegt haben, also jede der Eigenschaften, die wir hier niederlegen , es heißt, wie viel wackeln Sie darauf anwenden möchten -Wert? Die maximale Menge von 100 Prozent bedeutet, dass es negative 656 Pixel wackeln wird, und der Mindestbetrag bedeutet, dass es auch in die entgegengesetzte Richtung geht, also wird es diese Zahl invertieren und mit 656 Pixeln in die entgegengesetzte Richtung wackeln. Wenn ich den Min-Betrag auf 0 ändern würde, wird es nur in die Richtung wackeln, die ich hier unten eingegeben habe. Wenn ich dies auf 650 positiv ändere, wird es nur 650 Pixel nach unten bewegen oder vielmehr ein Maximum von 650 Pixeln wackeln. Sie können sehen, dass einige dieser Buchstaben nirgendwo in der Nähe von 650 Pixel nach unten sind. Wenn ich nur drehen Sie den Min-Betrag bis zu einem eher drehen Sie es auf negative 100, dann wird es verrückt in die gleiche Richtung gehen. Nun ist der Grund, warum das auf und ab wackelt , weil wir hier eine Wackeln pro Sekunde haben, dieser kleine Wert auf 2 gesetzt, ich könnte dies auf 4 erhöhen und dann wird es viel schneller wackeln. Könnte es auf 0,5 drehen und ich werde wirklich langsam gehen, oder ich könnte es sogar einfach auf 0 drehen, und es wird nicht animieren, es wird nur zufällig alle diese Charaktere positionieren. Lassen Sie mich das auf 2 setzen und dann einen Wert basierend auf Charakteren hochspringen. Jetzt können wir dies in Zeichen ohne Leerzeichen, Wörter und Linien ändern , genau wie einige unserer anderen Werkzeuge. Wenn ich es in Words ändere, dann wird es nur die einzelnen Wörter wackeln, nicht die Zeichen. Das Gleiche mit Lines, wenn ich mehrere Zeilen hätte, also seien Sie sich dessen bewusst. Ich möchte, dass dies auf Zeichen gesetzt wird. Die nächste Option hier unten ist „Korrelation“. Dies ist im Grunde, wie viel es mit dem ursprünglichen Text korrelieren sollte Wenn ich dies also zu einem wirklich hohen Wert mache, können Sie sehen, dass dieser Text viel einfacher zu lesen ist weil diese Zeichen viel enger beieinander bleiben. Wenn ich das aufstelle, um 96 zu sagen, und es wird nur wie diese federnde Animation aussehen, und vielleicht möchte ich die Anzahl der Pixel nach unten drehen, so dass es nur ein wenig springt, es sieht fast aus wie eine kleine Raupe oder Frühling oder etwas . Wenn ich in die entgegengesetzte Richtung gehe, drehe die Korrelation auf 0, dann wird es nur reines Chaos sein. Die Charaktere sind alle zu 100 Prozent unabhängig voneinander. Das ist eigentlich das, was ich für meine zufällige Textanimation will. Lassen Sie uns die Korrelation auf 0 zurücklassen. Ich werde die Wackeln pro Sekunde auch auf 0 drehen weil ich nicht will, dass sie so herumspringen. Ich möchte nur diesen Wiggly Selector verwenden, um alle Charaktere einzeln voneinander zu verteilen. Die nächsten Optionen erlauben es uns zu wählen, wie diese wackeligen Charaktere auf diesem statischen Rahmen aussehen. Wenn ich die Temporale Phase nach oben drehe, kann man sehen, dass sie so verschiebt, wie sie wackeln, also erlaubt es mir im Grunde, einen Rahmen zu wählen, den ich besser mag. Spatial Phase wird etwas sehr Ähnliches tun. Wenn es nicht animiert, ändert es wirklich nichts. Der eine basiert nur auf der Zeit und der andere basiert auf der Positionierung. Dann haben wir die Möglichkeit, Dimensionen zu sperren, was momentan nichts tut, weil ich nur eine Dimension angepasst habe, aber wenn ich die x-Dimension sowie das y ändere, können Sie sehen, dass dies alles verschiebt. Lassen Sie mich einige Animationen wieder in das bringen, damit Sie sehen können, dass das jetzt nur alle wie verrückt herumfliegen lässt. Wenn ich „Bemaßungen sperren“ wieder aktiviere, bewegen sie sich jetzt in einer Diagonale, weil dadurch die X- und Y-Bewegung gesperrt wird. Es erhöht oder verringert beide Werte zusammen symmetrisch. Ich brauche das nicht, also lassen Sie mich das wieder auf 0 verschieben, Dimensionen sperren ist deaktiviert. Dann haben wir endlich einen Random Seed. Wenn Sie nun normalerweise das Wort Zufallssamen in irgendeinem Teil von Aftereffekten sehen, bedeutet dies, dass Sie einfach zufällig etwas Neues generieren können, also würden Sie denken, dass die Änderung dieser Zahl nur zufällig die Positionierung von all diese Buchstaben, aus welchem Grund auch immer, es tut es auf sehr lineare Art und Weise, so dass es sehr ähnlich ist, um das Ändern der räumlichen Phase und sehr ähnlich wie die Anpassung der Temporalen Phase. Es ist nicht zufällig in der Art, wie ich es gewohnt bin, anstatt zumindest nach Effekten. Wenn Sie wirklich zufällige Bewegungen wollen, müssen Sie es manuell mit einigen Schlüsselbildern oder einfach nur einige Ausdrücke hinzufügen. Ich brauche wirklich keine Zufälligkeit, ich muss nur sicherstellen, dass alle meine Charaktere vollständig aus dem Bildschirm sind. Ich werde die Position auf dieser Y-Achse nach oben drehen, und dann werde ich die Temporale Phase ändern, bis ich etwas sehr nahe an alle Charaktere, die sich außerhalb des Bildschirms befinden, komme . Das ist sehr nah, also vielleicht werde ich von hier aus nur einige der Werte durcheinander bringen, bis alle diese Charaktere weg sind. Dieser hat es fast geschafft. Ich glaube, ich muss das nur sehr viel kurbeln, und da gehen wir. Jetzt sind die völlig außerhalb des Bildschirms, aber nichts animiert, also was ich jetzt tun muss, ist, dies mit meinem ursprünglichen Bereichs-Selektor zu kombinieren, denn denken Sie daran, dass ich gesagt habe, dass dies gestapelt werden könnte und mit dem Selektor darüber interagieren könnte. Wenn ich Bereichsauswahl 1 wieder einschalte und zum Anfang gehe, werden die Bereichsauswahl und der Wackel-Selektor kombiniert, um diese Transformationsposition anzuwenden. Aber die Bereichsauswahl oben, die auf Hinzufügen gesetzt ist, es ist der Master-Selektor wird steuern, wie viel, nicht nur es an dieser Position angewendet wird, sondern auch der Selektor darunter, weil er auf „Intersect“ gesetzt ist . Wenn ich das wiedergebe, können Sie sehen, dass dieser wackelige Selektor jetzt abwischt, so dass wir diesen unbetroffenen Text erhalten. Das ist genau die Animation, die ich wollte. Nun, vielleicht möchte ich die Lockerung ein wenig anpassen , weil wir nicht wirklich loswerden müssen, also vielleicht werde ich meine Leichtigkeit den ganzen Weg nach unten auf negative 100 drehen und drehen könnte niedrig nach oben, und vielleicht ist das ein wenig extrem, also drehe ich die einfach ein bisschen zurück, aber da gehst du. Jetzt haben wir eine schöne glatte zufällige Textanimation die auf diese sehr zufällige Weise an Ort und Stelle kommt. Denken Sie nun daran, dass dies zufällig geschieht, da Randomize Order auf „on“ gesetzt ist. Wenn ich das wieder ausschalten, wird der Text immer noch von oben und unten zurückkommen, weil der wackelige Selektor jedes Zeichen zufällig nach oben und unten verschoben hat, aber er wird von links nach rechts in einer gleichmäßigeren linearen Weise abgewischt. dieses Kontrollkästchen Randomize Order aktivieren, wird sich wirklich darauf auswirken, wie Ihre Animation am Ende aussieht. 9. Ausdrucks-Selektoren: Wir haben fast alles angesprochen, was Text-Animatoren zu bieten hatten, aber es gibt einen letzten Selektor, den wir noch nicht angesehen haben, also lassen Sie uns das jetzt tun. Es wird als Ausdrucks-Selektor bezeichnet. Wenn Sie nicht wissen, was ein Ausdruck ist, handelt es sich um die Codierungssprache in After Effects. Es basiert auf JavaScript, aber es ermöglicht Ihnen, Dinge zu tun, die manchmal Ts oder fast unmöglich sind , von Hand zu tun, sehr einfach. Es verwendet Code, um dies zu tun. Wenn dir das Angst macht, kannst du diesen Abschnitt ehrlich überspringen. Ausdrucksselektoren sind sehr komplex, sie sind nicht so leicht zu erfassen. Wenn Sie Ausdrücke überhaupt nicht verstehen, wird es wahrscheinlich direkt über den Kopf gehen. Ich werde mit dir vorne sein. Ich habe sie selbst nie benutzt. Und ein Teil davon ist, weil sie so komplex sind. Es gab nie einen Punkt, an dem ich tatsächlich dachte, ich würde Zeit sparen, indem einen Ausdrucks-Selektor verwende, um etwas mit roher Kraft von Hand zu animieren. Aber es gibt einige wirklich kluge Leute da draußen im Internet haben einige sehr clevere Möglichkeiten gefunden , den Ausdrucks-Selektor zu verwenden, und ich habe von ihnen gelernt. Ich werde sie sofort anrufen. Joey Cornman von School of Motion hat ein ausgezeichnetes Tutorial auf YouTube zusammengestellt. Ich werde auf das jetzt verlinken, um zu behandeln, wie Text-Animatoren zu verwenden und vieles von dem, was ich in diesem Kurs bedecke, wird in diesem Tutorial gesprochen. Das ist großartig. Sie sollten auf jeden Fall sehen, dass sowie Joe von Workbench, das ist ein weiterer großer YouTube-Kanal, er zusammen ein Tutorial ist speziell zu erklären, wie Ausdrucks-Selektoren funktionieren. So können Sie das auch in den Notizen des Videos sehen. Aber ich werde Sie durch diesen Ausdrucks-Selektor führen und erklären, was es tut und wie Sie es verwenden könnten. Lassen Sie uns unsere Textebene öffnen und in animieren gehen und lassen Sie uns einfach mit Position beginnen. An dieser Stelle spielt es keine Rolle. Denken Sie daran, dies wird uns eine Animator-Gruppe geben, die Bereichsauswahl standardmäßig und Position. Jetzt werde ich eine andere Eigenschaft oder einen Selektor hinzufügen und sicherstellen, dass ich Ausdruck wähle. Das wird diesen zweiten Ausdrucks-Selektor hinzufügen und wenn ich das nach unten wirbel, hat es nur ein paar Optionen, basierend auf denen diese Ihnen vertraut sind. Mittlerweile können wir auswählen, wie dies mit dem Text interagieren soll. Wir haben einen Wert mit drei Achsen, alle Prozentsätze. Aber Sie werden feststellen, dass diese Eigenschaft hier einen kleinen Pfeil hat, was bedeutet, dass wir das öffnen können und dies hat einen Ausdruck zu diesem Betrag hinzugefügt richtig. Lasst uns diesen Ausdruck lesen. Es sagt Selektorwert mal den Textindex geteilt durch die Textsumme. In Ordnung, also lasst uns das ein bisschen kaputt machen. Zunächst einmal sind diese drei Attribute, Selektorwert, Textindex und Textsumme nur für Textanimatoren anwendbar. Sie funktionieren nirgendwo anders in AAfter Effects Ausdrücken, Sie können sie nur hier verwenden. Lassen Sie uns darüber reden, was jeder wirklich bedeutet. Selektorwert bezieht sich auf eine Eigenschaft im Selektor, die tatsächlich über diesem Ausdrucksselektor ist. Es ist seltsam, dass sie es auf diese Weise getan haben, aber das Selektorwert-Attribut schaut auf den Selektor über den Ausdrucksselektoren. Also in diesem Fall der Bereichsauswahl. Twirl das runter, öffne die Fortgeschrittene und es schaut sich diese Menge Eigenschaft an. Selektorwert ist der Betrag unter dem erweiterten in der Bereichsauswahl oberhalb des Ausdruckselektors. Sie können sehen, warum das komplex und schwer zu verstehen ist, aber denken Sie daran. Selektorwert ist dieser Betrag Schieberegler genau hier. Weiter oben ist der Textindex. Dies ist ein numerischer Wert, der jedem Zeichen zugewiesen weil wir unseren Ausdrucks-Selektor zwei basierend auf Zeichen gesetzt haben. So ist E eins, x ist zwei, p ist drei auf der Linie. Weil wir Räume einschließen, schließen wir keine Räume aus. Dieser Raum würde in diesem Textindex gezählt werden. Wenn ich es geändert habe, um Leerzeichen auszuschließen würde es diesen Raum loswerden oder ignorieren, dass, wie es zählt, es vom Ende übersprungen ist. Wenn wir dies in Wörter ändern, dann wäre das Wort Nummer eins und das wäre Wort Nummer zwei. Wir können das Gleiche mit Linien machen. Ich werde das bei Zeichen belassen, die Standardeinstellung, und dann ist die Textsumme die Anzahl der gesamten Zeichen in Ihrer Textebene. Es wird alle von ihnen basierend auf dem zählen, was auch immer Sie diese Eigenschaft gesetzt haben, und das ist der Wert, den sie zurückgeben wird. Jetzt, wo wir wissen, was diese drei Attribute bedeuten, müssen wir darüber nachdenken, was diese Menge Eigenschaft bedeutet? Was macht der Selektorwert? Weil unser Betrag auf 100% eingestellt ist, aber wir haben nicht abgedeckt, was dieser Betrag Schieberegler tut. Zuerst werde ich den Ausdrucks-Selektor deaktivieren, damit er nichts beeinflusst. Ich werde einfach die Position bewegen. Lassen Sie uns den Text erhöhen, und dann in diesem Betrag Schieberegler, wenn ich es abschalte, es wird den Einfluss entfernen oder wie viel davon angewendet wird. Also, wenn die Beträge, die auf Null hinunter, dann wirkt sich diese Positionstransformation, die ich angewendet habe, überhaupt nicht aus. Ich kann in einiger Rotation hinzufügen sowie unseren Betrag und Backup auf 100 drehen und die Zeichen drehen, und ich kann auch den Betrag nach unten drehen und das wird beide Eigenschaften entfernen. Interessant ist, dass ich auch in eine negative Richtung gehen kann, also invertiert es diese Zahlen im Grunde. Wenn ich zu 100 Prozent gehe, negative 100 Prozent. Wie ich schon sagte, wir haben das noch nicht benutzt, weil es keine Notwendigkeit gab, aber es kommt mit Ausdrucksselektoren ins Spiel. Ich werde die Rotation loswerden und diese Position wieder auf 0 zurücksetzen, stelle sicher, dass der Betrag auf 100 gesetzt ist und aktiviere meinen Ausdruckswähler noch einmal. Ich wirbel das runter und schauen wir uns an, was diese Gleichung tut. Was dieser Ausdruck sagt. Es ist, dass nehmen Sie den Selektorwert , der 100 Prozent ist, und multiplizieren Sie ihn mit dem Textindex, für jedes der Zeichen einzigartig ist , weil das ist, was wir haben unsere Einheiten basierend auf. Dann teilen Sie es durch die Gesamtzahl der Zeichen, wenn ich die Position ergreife und den Y-Wert ändere, passiert etwas Interessantes. Statt der gesamten Textzeile, die diesen Abstand bewegt, bewegt sich jedes Zeichen um einen anderen Abstand. Wenn ich meinen Ausdruckswähler ausschalten und Sie sich diese R-Rate hier ansehen , werden Sie feststellen, dass es sich überhaupt nicht bewegt. Es erhält unabhängig davon die gleiche Menge an Position, die darauf angewendet wird , und das liegt daran, wie dieser Ausdruck geschrieben wird. Denken Sie daran, dass der Selektorwert 100 Prozent des Textindex. Also zuerst haben wir 1,2,3,4,5,6 den ganzen Weg runter. Es nimmt also 100 Prozent dieser Positionstransformation und multipliziert sie mit dem Zeichenindex. Denn das E wäre 100 mal eins, also 100 und dann dividiert es durch den Text insgesamt, die es 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19, Gesamtzahl Zeichen. Es wäre ein Textindex von einem geteilt durch 19 der Text insgesamt, also 1 19. mal 100. Eine sehr kleine Menge dieser Positionstransformation, die auf den ersten Charakter angewendet wird. Ein bisschen mehr zum zweiten, ein bisschen mehr zum dritten, den ganzen Weg entlang der Linie, bis wir 19 19 erreichen, oder 1 und 1 mal 100 ist 100 Prozent. Deshalb wird das R die gleiche Menge an Position angewendet, unabhängig davon, ob dieser Ausdrucks-Selektor berücksichtigt wird oder nicht. Jetzt ist dieser besondere Effekt nichts Besonderes, ich hätte genau dasselbe mit einem Range Selector tun können, der auf Rampe eingestellt ist. Lassen Sie mich einfach den Ausdruckswähler ausschalten, ändern Sie die Form von Quadrat zu Rampe nach oben. Und da gehen wir. Wir haben genau die gleiche Treppenstufe aussehende Form. Wenn ich das jedoch rückgängig mache und meinen Ausdrucks-Selektor wieder einschalte, ändere diesen Ausdruck in etwas anderes, aber die Verwendung dieser drei Attribute, die für Text-Animatoren einzigartig sind , kann die Dinge wirklich interessant werden. Nehmen wir an, ich wollte, dass sich das erste Zeichen nach unten bewegt, und das zweite Zeichen nach oben bewegt, und dann das dritte Zeichen nach unten und das vierte Zeichen nach oben bewegt. Ungerade Zahlen bewegen sich nach oben und gerade Zahlen bewegen sich nach unten. Nun, das ist etwas, das ein Ausdrucks-Selektor tatsächlich sehr effektiv tun kann. Man muss nur ein grundlegendes Know-how haben, wenn es um Ausdrücke geht. Wie ich schon sagte, wenn Sie sich mit Ausdrücken nicht wohl fühlen, und das ist wahrscheinlich alles über den Kopf, und macht nicht viel Sinn. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Ausdrücke zu erfahren, habe ich eine Handvoll Tutorials auf YouTube, wo ich etwas davon erkläre. In einem Link zu einem speziell, in den Notizen des Videos gerade jetzt, auf Schreiben, wenn sonst Aussagen, weil das ist, was wir im Begriff sind zu tun. Ich werde mit der Bearbeitung dieses Ausdrucks beginnen, indem ich darauf klicke. Denken Sie daran, diese Attribute Selektorwert, Textindex und Text insgesamt, da wir einige von ihnen verwenden werden. Aber ich werde sie löschen und anfangen, eine if else Aussage zu schreiben. Wir werden damit beginnen, wenn mit einer offenen Klammer zu tippen. Hier werden wir unseren Zustand einbringen oder das, was wir testen wollen. Was ich wissen möchte, ist, welche Zeichen gerade sind und welche seltsam sind, und je nachdem, was ist, wenden Sie einen anderen Wert auf diesen bestimmten Charakter an. Die wirklich brillante Art und Weise, die Joey in seinem Tutorial verwendet wie man dies macht, ist, eine Zahl durch zwei zu teilen und zu sehen, ob sie auf eine ganze Zahl abrundet. Wenn es auf eine ganze Zahl rundet, dann wissen Sie, dass es eine gerade Zahl ist, und wenn dies nicht der Fall ist, wenn es einen Bruch- oder Dezimalkommawert hat, dann wird es eine gerade Zahl sein. Die Art und Weise, wie wir dies tun können, besteht darin, einen Moduloperator innerhalb dieses Ausdrucks zu verwenden . Was wir tun wollen, ist herauszufinden, ob der Textindex, denken Sie daran, dass die Zahl zugewiesen ist, der Zeichenwert pro Zeichen in meiner Textzeile. Dann ein Prozentzeichen und die Zahl 2. Was dieses Prozentzeichen bedeutet, ist, es wird den Textindex nehmen und ihn durch diese Zahl teilen, die ich in zwei eingegeben habe, und dann geben Sie mir, was auch immer der Rest ist. Wenn Sie sich erinnern, ist der Rest das Dezimalzeichen nach der Division. Wenn es sich um eine runde Zahl handelt, der Rest Null. Es wird eine abgerundete Zahl sein. Wenn wir so etwas wie vier nehmen und es durch zwei teilen, wäre es nur zwei nicht zwei Punkte etwas. Es wären zwei. Das würde bedeuten, dass es eine gerade Zahl ist. Wenn wir so etwas wie fünf machen, würde es sich durch zwei in 2,5 teilen. Es würde diesen Dezimalkommawert haben, nicht Null ist, was bedeutet, dass es eine ungerade Zahl ist. Wenn der Textindex geteilt durch zwei einen Rest von Null hat, wissen wir, dass er gerade ist. Wie schreiben wir das? Nun, zuerst muss ich diese Gleichung in einer eigenen Klammer enthalten, also werde ich das in einen zweiten Satz Klammern einschließen, so dass es ausgeführt wird. Was auch immer das Ergebnis ist, werden wir herausfinden, ist dieses Ergebnis gleich, und Sie müssen zwei Gleichheitszeichen nacheinander setzen, um zu sehen, ob etwas genau gleich ist, welchen Wert es als nächstes nehmen würde. Wir wollen sehen, ist der Rest genau gleich Null. Dann werde ich eine weitere geschlossene Klammer und dann lockige Klammer öffnen. Wir wollen herausfinden, ob der Rest des Textindex geteilt durch zwei genau gleich Null ist, dann tun Sie etwas. Deshalb habe ich eine offene lockige Klammer gesetzt. Ich werde eine Zeile fallen lassen und die Tabulatortaste drücken, um einzurücken. Hier legen wir den Wert dessen, was wir anwenden wollen, wenn dies hier oben zutrifft. Selektorwert, der sich daran erinnern, dass das spezielle Attribut war , das den Mengenschieberegler hier oben referenziert, und setzen Sie ein Semikolon danach, um diese Codezeile zu beenden. Wenn dies eine ungerade Zahl ist, möchte ich einen Selektorwert, der 100 Prozent der Menge aller Transformationen ist , die ich hier niederlege. Wenn es sich um eine gerade Zahl handelt, wenden Sie 212 Pixel positiv auf diese Zeichen an. Dann werde ich herunterfallen und eine schließende geschweifte Klammer machen, um zu sagen, dass das der ganze Code ist , den ich auf diese geraden Zahlen anwenden möchte. Geben Sie dann das Wort else ein, oder eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist anders, wenn dies nicht wahr ist, oder wenn es eine ungerade Zahl ist, dann machen Sie eine andere öffnende geschweifte Klammer, fallen gelassen, Einzug und geben Sie einen negativen Selektorwert ein, Semikolon, das ist im Grunde invertiert was auch immer dieser Betrag ist, also wäre es negativ 100 in diesem Fall. Invertieren Sie dies in negative 212 Pixel, Dropdown-Liste, schließen Sie die geschweifte Klammer, und wenden Sie diesen Ausdruck an. Sofort wird mein Text aktualisiert. Alle diese Zeichen sind versetzt. Jedes andere Zeichen, das 212 Pixel je nachdem, ob es sich um eine gerade oder ungerade Zahl handelt. Wenn ich diese Nummer jetzt schnappe und sie nach unten schiebe und verschieben, können Sie sehen, wie sie sich auf meinen Text auswirkt. Lassen Sie uns es einfach auf etwas wie 50 setzen und dann einen Blick auf die Menge werfen, und stellen Sie sicher, dass das funktioniert. Wenn ich dies den ganzen Weg nach unten auf negative 100 drehe, tauschen diese Werte so aus, dass der Selektorwert von diesem Betragswert beeinflusst wird. In Ordnung. Ich werde diese Charaktere ein wenig mehr verbreiten, und ich möchte darauf hinweisen, etwas wirklich schnell. Bei diesem Betragswert haben wir drei Prozentsätze von jeweils 100 Prozent. Grundsätzlich in x, y und z Array, und wenn Sie dies nach oben oder unten drehen, passiert nichts. Ich werde zu 100 Prozent ehrlich zu Ihnen sein, ich habe das viel recherchiert, und ich konnte keine Informationen darüber finden, wofür diese drei Werte bestimmt sind. Die beste Idee, die ich mir vorstellen könnte, ist, dass sie Platzhalterwerte sind , auf die Sie einfach nur bequem verweisen können, und sie sind willkürlich. Es ist im Grunde ein Array, mit dem Sie andere Teile von Ausdrücken zuweisen können. Es ist nur einfacher Zugang zu x, y und z im Grunde. Wenn Sie alle drei wollen, könnten Sie nur einen oder alle drei von ihnen verwenden, aber sie sind völlig nur Ausdrucksschieberegler. Sie tun nichts, bis Sie diesen Werten etwas zuweisen, nur für den Fall, dass Sie sich darüber wundern. In Ordnung. Nun, was wirklich interessant daran ist, ich meine, es gibt nichts anderes, was wir wirklich mit dem Ausdrucks-Selektor tun können , als die basierend auf zu ändern, ist, dass es mit Bereichsauswahl darüber funktioniert. Wir haben uns bereits mit der Höhe beschäftigt, wie das funktioniert. Aber wenn ich diese Form so ändere, wie wir es waren, und ich ändere den Offset zurück, setze am Anfang einen Schlüsselrahmen, vorwärts und ändere diesen auf positive 100. Sicher genug, dieser Ausdrucks-Selektor, was durch das angewendet wird, wischt sich wie normal ab, und ich kann meine Leichtigkeit hoch drehen, meine Leichtigkeit niedrig aufdrehen und das wird schön glatte Reißverschluss-ähnliche Übergang in den Ort. Jetzt, da ich diese Einrichtung habe, kann ich alle gewünschten Eigenschaften hinzufügen. Wenn ich wollte, könnte ich hier reingehen, die Füllfarbe ändern, und jetzt werden diese Farben völlig anders sein und abwischen. Der Grund, warum die obere Zeile blau ist und die untere Zeile rot ist, liegt daran, dass ich die Füllfarbe als dieses helle, lebendige Standardrot eingefügt habe. Was auch immer ich als diese Farbe einfüge, es wird es nehmen und den Ausdruck anwenden, diese Farbe für die ungeraden Zahlen zu invertieren. Wenn ich den Positionswert entferne, werden Sie feststellen, dass die NS die gleiche Farbe hat. Wenn ich wollte, dass entgegengesetzte Farben sein, muss ich sicherstellen, dass Zeichen das Zeichen ohne Leerzeichen geändert wird , und da gehen wir. Nun, das wird diesem Muster richtig folgen. Denken Sie daran, dass Sie diese Dinge nicht animieren müssen, wenn Sie nur etwas wollten , das es Ihnen erlaubt, jede andere Farbe sehr einfach zu ändern, dies wäre eine gute Möglichkeit, es zu tun. Wenn Sie eine genaue Kontrolle darüber benötigen, was jede Farbe für die ungeraden Zahlen ist, anstatt einen negativen Selektorwert zu sagen, gebe ich Null ein. Und was das tun wird, ist, Nullbetrag dieser Transformation auf diesen Text auf diese spezifischen Zeichen anzuwenden . Mit anderen Worten, es wird die Farbe der tatsächlichen Textebene betrachtet. Also könnte ich das in alles ändern, was ich will. Und so kann ich sehr genau diese zweifarbige Textfarbe einstellen. Aber ich werde wieder rückgängig machen , dass dieser negative Selektorwert da drin ist und diese Farbe loswerden kann. Und werfen Sie einen Blick darauf, was das Hinzufügen einiger anderer Eigenschaften tun kann. Also, wenn ich in irgendeiner Skala hinzufüge, kann ich das nach unten skalieren. Ich kann die mehr Optionen Gruppierungsausrichtung ändern, um in der Mitte des Textes zu sein. Dann wird es so etwas sein. Wie immer kann dies animiert werden. Und vielleicht ist das ein bisschen langsam. Ich werde das beschleunigen. Vielleicht erhöhen Sie mein Hoch und Tief. Ich könnte dies auch mit einer Positionsanimation kombinieren. Und vielleicht wollte ich in die entgegengesetzte Richtung gehen. Ich werde es stattdessen ändern, um zu rampen, und es wird einfach etwas enden, das ein bisschen leichter zu lesen ist als das hier. Aber das ist nur ein bisschen anders. Da gehen wir. Nun, das ändert nur die Art und Weise, wie der Text ein wenig aussieht. Vielleicht anstelle von Skalierung mache ich nur ein wenig Positionsversatz. Es wird wirklich wirklich Spaß, um mit zu spielen, wenn Sie diese Art von Ausdruck if-else Anweisung eingerichtet haben . In Ordnung. Ich werde Position und Skalierung loswerden und ich werde etwas Rotation hinzufügen. Fügen wir also die Rotationseigenschaft hinzu. Ich werde meinen Range Selector vorerst schließen, damit ich mich nicht darum kümmern werde. Und bei der Rotation möchte ich Zugriff auf 3D haben. Also, ich werde in meine Eigenschaft gehen und aktivieren pro Zeichen 3D auf ein ändern. Das gibt mir die X-, Y- und Z-Drehung. Ich kümmere mich nur um die X-Rotation. Also möchte ich sicherstellen, dass mein Range Selector so eingestellt ist, dass er hochrampt. Und dann wird dies jedes Zeichen in eine entgegengesetzte Richtung drehen. Also, ich brauche nicht das Y oder das Z. Aber was ich will, ist in der Lage zu sein, den Ankerpunkt dieser Zeichen zu versetzen , so dass sie irgendwie so drehen, als würden sie herumgesponnen und einrasten. Also werde ich eine andere Eigenschaft hinzufügen, den Ankerpunkt, und dann die Z-Eigenschaft greifen und sie herausschieben. Nun, das funktioniert vielleicht nicht genau so, wie ich es brauche, aber mal sehen, was es tut. Ja, es ist nicht genau. Wenn ich das wirklich auf 90 ändere, möchte ich, dass es am Anfang oder vielleicht negativ 90. Ich möchte, dass es um diesen Punkt dreht, aber in entgegengesetzte Richtungen. Und so wie dies eingerichtet ist, wird diese Ankerpunkt-Transformation im Verlauf der Animation abgewischt. Und ich will nicht, dass sich dieser Wert ändert. Also, was ich tun muss, um dies zu beheben, ist eigentlich nur den Ankerpunkt zu löschen und meinen ersten Animator zu reduzieren und einen neuen Animator hinzuzufügen, der nur einen Ankerpunkt enthält. Dann ändere ich den Z-Ankerpunkt nur auf dieser Eigenschaft, sichere ihn. Und genau so funktioniert es genau so, wie ich es wollte. Es versetzt also den Ankerpunkt jedes Charakters identisch oder symmetrisch, da dieser Animator getrennt ist. Es verwendet diesen Ausdrucks-Selektor nicht, um jedes Zeichen gerade oder ungerade Zahlen in entgegengesetzte Richtungen zu versetzen . Und da meine Bereichsauswahl-Animation vom ersten Animator stammt, wirkt sich dies nicht auf den Ankerpunkt des zweiten Text-Animators aus. So ändert sich der Ankerpunkt in der Animation überhaupt nicht. Also werde ich diese Gruppen umbenennen. Die erste, Animationsgruppe. Und die zweite, ich werde Ankerpunkt-Offset nennen. Jetzt können wir mit der Animation herumspielen. Offensichtlich möchte ich am Anfang diese Textzeichen nicht sehen können. Also, ich möchte eine sehr ähnliche Sache tun, was wir bereits mit diesem schwingenden Text gemacht hatten , der tatsächlich eine weitere Animationsgruppe hinzufügt. Also, ich werde nur den Ankerpunkt-Offset duplizieren, und ich werde diese Deckkraft offenbaren. Und ich werde den Ankerpunkt loswerden und eine Deckkraft hinzufügen und das den ganzen Weg auf Null drehen. Dadurch wird der gesamte Text für die Dauer der Animation ausgeblendet , da er nicht von derselben Bereichsauswahl betroffen ist. Also, im Grunde, was ich tun möchte, ist, diesen Bereich Selector mit diesem Bereich Selector zu verknüpfen. Und ich werde das mit Ausdrücken tun. Jetzt glaube ich an After Effects CC 2018 und neuer, es könnte 2019 und neuer sein, diese Pick Whips wurden angewendet. Sie sind jetzt verfügbar, sie heißen Expression Pick Whips, und sie ermöglichen es Ihnen, eine Eigenschaft sehr einfach mit einer anderen zu verknüpfen. Also, alles, was Sie tun müssen, ist den Startwert zu greifen, greifen Sie diese Pick Whip und scrollen Sie nach oben und greifen Sie den Startwert des anderen Bereichswählers. Ich werde meinen Vorsprung schließen, also ist das ein wenig leichter zu sehen. Aber jetzt habe ich eine rote Zahl, die angibt, dass dies von einem Ausdruck gesteuert wird und dass Expression automatisch an diesen Startwert gebunden ist. Wenn Sie diese Expression Pick Whip nicht haben, müssen Sie die Option oder Alt gedrückt halten, klicken Sie auf die Stoppuhr, dann greifen Sie diese kleine Pick Whip direkt hier, und ziehen Sie sie dann nach oben auf die Eigenschaft, die Sie verknüpfen Sie es mit. Und klicken Sie dann auf, um es anzuwenden. Aber es ist im Wesentlichen dasselbe. Es ist nur eine kleine Abkürzung. Also, ich werde auch den Offset machen. Und jetzt werden diese drei Eigenschaften spiegeln, was auch immer diese drei Eigenschaften sind. Aber unter meinem Fortgeschrittenen kann ich alles andere unabhängig von den erweiterten Optionen der Bereichsauswahl aus der Animationsgruppe steuern . Lassen Sie mich also die Animationsgruppe schließen und den Ankerpunkt nach oben schließen. Und schauen wir uns hier an. Also, es funktioniert noch nicht, weil meine Form immer noch quadratisch ist. Wenn ich das ändere, um hochzufahren, dann wird es verblassen. Und denken Sie daran, ich muss jetzt die Leichtigkeit hoch auf negativ 100% und die Leichtigkeit niedrig auf 100% ändern , so dass diese einfach auf wirklich schnell Pop. Lasst uns das zurückspielen. Und das könnte eigentlich zu schnell sein. Denn wenn Sie sich das ansehen, wird dieser Text auftauchen, bevor der Text gedreht wird. Und tatsächlich, eine Möglichkeit, dies zu beheben, ist, dass dieser Text gerade aus seiner Ausgangsposition entschärft. Also, wenn ich einfach die Art und Weise ändere, wie die Animationsgruppe beginnt, indem ich in die Fortgeschrittene gehe und die Leichtigkeit hoch nach unten oder sogar auf eine negative Zahl drehe und dann die Leichtigkeit niedrig nach oben, dann wird es viel schneller drehen und wir sind wahrscheinlich nicht um diesen Text zu sehen, bevor er bereits animiert ist. Denke, das sieht wirklich gut aus. Also, da gehen wir. Dieser Text wird nun an Ort und Stelle gezippt. Ich kann den Ankerpunktversatz immer ändern, um zu sehen, wie sich dies auf die Animation auswirkt. Lassen Sie es weiter drehen, oder vielleicht nicht annähernd so viel. Sehr, sehr anpassbar, und ich könnte eines davon als Voreinstellung speichern und weiter manipulieren, es immer und immer wieder wiederverwenden. Also, hoffentlich entmystifiziert das den Ausdrucks-Selektor ein wenig für Sie. Wie gesagt, es ist sehr selten, dass ich jemals einen dieser Selektoren verwenden würde. Dieses spezifische Beispiel, in dem Sie jedes Zeichen in einer gleichen, aber entgegengesetzten Richtung basierend auf seinem Indexwert versetzen einer gleichen, aber entgegengesetzten Richtung basierend auf müssen, ist im Grunde der beste Anwendungsfall, den ich je gesehen habe. Es gibt Leute da draußen, die wirklich verrückte Dinge mit Text-Animatoren machen, die nichts mit Text zu tun haben. Und Expression Selectors können einige ziemlich interessante Möglichkeiten für diese Arten von Anwendungen eröffnen . Aber in den meisten ist die Bereichsauswahl und manchmal der Wiggly Selector wirklich alles, was Sie brauchen, um es wirklich anständige Text-Animatoren zu machen. 10. Speichern einer Animationsvoreinstellung: Wir haben all die verschiedenen Dinge behandelt, die Sie innerhalb eines Text-Animators tun können. Die Realität ist, dass Sie viel mehr tun können. Wie gesagt, es gibt Leute da draußen, die Textebenen verwenden, um Partikelsysteme oder Pfeile oder konische Linien zu erstellen. Es ist ziemlich verrückt, was die Leute mit diesem Text-Animator-System gekommen sind. Auf jeden Fall suchen Sie auf YouTube Text-Animator-Anwendungen, um zu sehen, wie andere Leute sie benutzt haben. Aber sagen wir, Sie haben Ihren Text-Animator erstellt, Sie sind zufrieden mit der Art, wie es hier funktioniert, und Sie sind bereit, es als Voreinstellung zu speichern, so dass Sie es immer wieder verwenden können. Nun, das ist wirklich einfach zu tun. Alles, was ich tun muss, ist meine Ebene runter zu drehen, den Textbereich zu öffnen und dann die Abschnitte auszuwählen, die ich geändert habe. Jetzt möchte ich nicht nur die gesamte Textgruppe auswählen, denn das speichert, was der Text sagt und die Schriftart und die Farbe, all das innerhalb der Voreinstellung und ich möchte das nicht tun. Ich will diese Quelltext-Informationen nicht. Wirklich, alles, was ich betrifft, ist der Abschnitt „Mehr Optionen“, weil ich die Gruppierungsausrichtung geändert habe und wenn Sie hier irgendwelche Optionen ändern, werden Sie das behalten wollen. Ich werde diese Gruppe auswählen, ich werde „Befehl“ gedrückt halten und auf die „Animationsgruppe“, den „Ankerpunktversatz“ und die „Deckkraft zeigen“ klicken . Das sind meine drei Text-Animatoren. Diese vier Gruppen sind, was diese Animation ausmacht. Wenn sie ausgewählt sind, komme ich jetzt zu meinen Effekten und Voreinstellungen Panel, die Sie unter Fenstereffekte und Presets finden und klicken Sie auf das kleine Menü rechts hier. Dann finden Sie Animationsvoreinstellung speichern. Nun sollte dies automatisch den Presets-Ordner für die Version von After Effects öffnen , die Sie geöffnet haben. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass Sie sich unter der aktuellen Version von After Effects im Ordner „Voreinstellungen“ befinden. Jetzt können Sie dies direkt im Presets-Ordner speichern, aber um ein wenig mehr organisiert zu bleiben, möchte ich einen neuen Ordner für meine Text-Animatoren erstellen. Aus welchem Grund auch immer, es lässt mich nicht. Ich denke, ich muss in meinen Finder gehen, in After Effects, in Presets, „Rechtsklick“ und Informationen erhalten und sicherstellen, dass ich Lese- und Schreibzugriff habe. - Das tue ich. Lassen Sie uns versuchen, den Ordner direkt hier zu machen, „Command Shift N“ und es wird mich nur nach meinem Passwort fragen. Ich werde das in eingeben, und dann erstelle ich einen neuen Ordner namens Skillshare Text Animators. Das taucht gleich da oben auf. Jetzt kann ich es auswählen und ich nenne diesen ersten Zip In, dann klicke ich auf „Speichern“. Sofort sollte dies in meiner Liste erscheinen. Wenn ich meine Animationsvoreinstellungen öffne, gibt es meine Skillshare Text-Animatoren und Zip In. Wenn ich einfach alle meine Ebenen aufheben und darauf „doppelklicken“, wird eine leere Textebene erstellt. Aber diese Textebene wird alles darin haben. Nun, mein Spielkopf war genau hier, also wird es die Keyframes setzen. Lassen Sie mich rückgängig machen, und anstatt eine leere Textebene zu machen, werde ich etwas anderes tippen und ich werde die Schriftart ändern, um auch etwas anderes zu sein. Lassen Sie uns einfach etwas Verrücktes machen und dann zum Anfang dieser Textebene gehen und „Doppelklicken“ darauf wieder und jetzt kommt das gleich. Es spielt keine Rolle, welche Schriftart oder Farbe es war. Es ist nur die Anwendung der Animationsgruppen und die mehr Optionen. Wenn du es ein bisschen dynamischer machen willst, könnten wir hier reingehen und eine Animation aus der Gruppe machen. Ich werde nur diese Animation in umbenennen. Ich gehe in die Gruppe „Animation in“ und benenne den ersten Selektor in um, dupliziere ihn und benenne ihn um. Denken Sie daran, ich muss in das Ändern der Versatz-Keyframes vorwärts gehen und ich muss in die Erweiterte gehen und Rampe Up zu Ramp Down ändern. Jetzt sollte es wieder aus animieren. Das einzige Problem, das ich gerade habe, ist die Deckkraft. Da denken Sie daran, dass der Opazitätsauswahlbereich mit den Steuerelementen dieses Bereichsauswahlgeräts verknüpft war. Ich werde nur eine zweite Kopie dieses Bereichswählers erstellen müssen. Ich rufe das einfach an, dupliziere das und rufe das aus, gehe ins Out und ändere diese Links. Ich möchte, dass dieser Start zum Out geht, dieses Ende beginnt, um zum Out-Ende zu gehen, und dieser Offset soll zum Out-Offset gehen. Nun, das ist alles verbunden. Ich muss sicherstellen, dass der Fortgeschrittene von Ramp Up zu Ramp Down geändert wird. Nun, das sollte verblassen, wie es verblasst. Da gehen wir hin. Jetzt haben wir eine funktionierende Animation davon, dass es ein- und ausgeht , und ich kann das etwas ausbreiten, vielleicht auf drei Sekunden schieben. Auf diese Weise habe ich immer eine gute Zeit, wo der Text eingeschaltet ist und dann wieder animiert. Jetzt, da ich das getan habe, kann ich meine Voreinstellung einfach aktualisieren, indem ich alles Gehen Sie also in meinen Text, greifen Sie mehr Optionen, animieren Sie im Ankerpunkt, versetzen Sie die Deckkraft und speichern Sie dann über diese Voreinstellung Speichern Sie also Animationsvoreinstellung, klicken Sie auf „Zip In“, „Speichern“ und „Ersetzen“. Dann kann ich noch einmal mehr Text eingeben, ich könnte die Schriftart in alles ändern, was ich will, und dann die gleiche Zip-In-Animation anwenden. Ich kann sogar Zip In eingeben und dort erscheint es, „Doppelklick“, spielen Sie es zurück, es kommt rein und es geht aus. So können Sie Ihre eigenen Voreinstellungen aus Ihren eigenen Text-Animatoren erstellen und sie so wiederverwenden, wie Sie möchten. 11. Inspiration und fertiges Beispiel: Wir haben so ziemlich alles berührt, was einen Text-Animator ausmacht. In dieser letzten Lektion möchte ich nur ein paar Dinge ansprechen, über die wir noch nicht wirklich gesprochen haben. Zunächst einmal, mit den Textvoreinstellungen, die mit Nachwirkungen kommen, gut, sie sind nicht so hübsch. Manchmal kann vorteilhaft sein, nur um zu sehen, wie sie gemacht wurden. Wenn Sie also zu Ihren Effekten und Voreinstellungen und in die Kategorie Animationsvoreinstellungen kommen, gibt es einen Ordner namens Text. Dies sind alle Textanimatoren, die mit After Effects ausgeliefert werden. Lassen Sie mich einfach einen Text eingeben und etwas anwenden. Lassen Sie uns in so etwas wie mechanische gehen und dann auf Hubschrauber schauen, das klingt lustig. Nun, mein Play-Kopf war genau hier um 118, also werden alle Schlüssel-Frames, die voreingestellt enthalten, platziert. Also, wenn ich U drücke, um die Schlüssel-Frames aufzurufen, da sind sie so dass es nicht anfangen wird, bis hier zu animieren. Mal sehen, was Hubschrauber ist, das ist, wovon ich rede. Es ist hässlich, ich würde nie, jemals diesen Animator benutzen wollen. Es ist einfach schrecklich, aber ich kann schnell einige davon durchlaufen , um zu sehen, ob es überhaupt etwas Nützliches gibt. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht einmal, warum einige davon überhaupt existieren. Also warum versuchen wir nicht eine andere Kategorie, wie vielleicht animieren und sehen, was wir haben so werde ich dies erweitern, damit wir diese Text-Presets ein wenig besser lesen können. Espresso Augendiagramm, ich weiß nicht mal, was das bedeutet. Interessant, lassen Sie uns versuchen, zufällige Shuffle in. Nicht so interessant, vielleicht total auf jedem Wort. Du könntest das den ganzen Tag tun und ich schlage ehrlich vor, dass du das tust. Sie können sogar auf Google nach After Effects Text Animator Presets Galerie suchen, und Sie können animierte GIF von im Grunde die gesamte Bibliothek von Text-Voreinstellungen, die mit After Effects ausgeliefert werden. So können Sie sehen, was sie tun. Stechen Sie herum, finden Sie etwas, das interessant aussieht und sehen Sie, ob Sie herausfinden können wie Sie das, was sie getan haben, um etwas zu machen, das tatsächlich besser aussieht. Eine andere Sache, die ich anfassen wollte, war, was wäre, wenn Sie einen Text-Animator machen wollten, der in der Mitte des Textes beginnt und sich in beide Richtungen auswirkt anstatt nur links zu beginnen und sich nach rechts zu bewegen. Das ist es, was wir jetzt tun werden. Ich werde eine Textzeile füllen, so habe ich ein wenig mehr zu arbeiten mit und Center, dass meine Komposition. Dann möchte ich anfangen zu animieren. Ich werde dies mit Skala tun und die Art und Weise, wie ich dies tun werde, besteht darin, zwei Bereichselektoren zu verwenden, eine für die rechte Hälfte des Textes und eine für die linke Hälfte des Textes, die beide anwenden oder die Scale Eigenschaft wegnehmen, die ich hinzugefügt habe, aber jeder wird die Hälfte des Textes aufnehmen. Lassen Sie uns damit beginnen, unsere skalierte auf 0 zu drehen. Dann gehen Sie in unseren ersten Bereichsauswahl, in das Erweiterte und ändern Sie die Form, um hochzufahren. Jetzt haben wir diese Form, wie ich möchte, dass sie aussieht. Aber jetzt muss ich sicherstellen, dass mein Bereich die richtige Textmenge auswählt. Ich möchte, dass dies die rechte Hälfte des Textes ist. Also möchte ich, dass der Startwert bei 50 Prozent beginnt. Es wirkt sich also nur auf die Texte von der Mitte nach rechts aus. Ich benenne diesen Bereichswähler einfach richtig um, also verliere ich nicht den Überblick und möchte dann den Offset sichern , weil ich nicht möchte, dass der Text so beginnt. Ich möchte, dass er bei 0 beginnt. Also muss ich diesen Offset 50 Prozent zurückbringen. Es ist also negativ 50 und jetzt, da die Hälfte des Textes nicht mehr sichtbar ist. Mach dir noch keine Sorgen um die Linke. Die rechte Hälfte ist alles, worum ich mich kümmere, also setze ich dort einen Schlüsselrahmen ein, gehe eine Sekunde vorwärts und dann versetzt und das nach rechts auf 100 Prozent. So wischt es vollständig ab. Nun lassen Sie uns etwas Lockerung hinzufügen. Ich werde die Leichtigkeit drehen und niedrig nach oben ziemlich hoch und die Leichtigkeit ein wenig hoch oben. Da gehen wir. Nicht so schlimm. Jetzt, wo ich das Setup habe, werde ich diese Gruppe duplizieren. Also werde ich es zusammenklappen, duplizieren und umbenennen es links für die linke Regenauswahl. Ich muss meine Regenauswahl ändern, denn im Moment beginnt es immer noch bei 50 Prozent und endet bei 100 statt, ich wollte bei 0 beginnen und bei 50 enden. Jetzt ist es nur die Auswahl des Textes auf der linken Seite und wir können jetzt nichts sehen, also werde ich es wiedergeben und Ihnen zeigen, dass dies wie ein normaler Text aussieht der durch den ganzen Text verschoben wird, es ist nichts Spezial. Was ich tun muss, ist in die Fortgeschrittene zu gehen und Rampe zu wechseln, um runter zu rampen. Jetzt erzeugt das eine Welle, es ist nicht genau das, was ich will, aber das liegt nur an den versetzten Schlüsselbildern. Ich muss diese Zahlen grundsätzlich invertieren, so dass sie auf der rechten Hälfte des Textes beginnt und sich nach links bewegt. Anstelle von negativen 50 für den ersten Schlüssel-Frame werde ich es auf positive 50 ändern. Das setzt die 50-prozentige Auswahl auf die rechte Hälfte des Textes, obwohl wir sie nicht sehen können. Dann muss es bei negativem 100 enden; also bewegt es sich nach links und nicht nach rechts. Das sollte jetzt funktionieren, wenn ich es wiederspiele, sicher genug, da gehst du, wir haben den Text, der in der Mitte beginnt und nach außen wächst. Jetzt, da dies eingerichtet ist, kann ich diese Eigenschaften anpassen, wie ich möchte. Also vielleicht will ich keine Skala, ich drehe das auf 100 zurück, ich füge eine Position hinzu und ich schiebe das Y nach oben. Nun, das wird von der Mitte nach oben fliegen, schön. Nun, was ist, wenn Sie die Lockerung anpassen wollen? Jetzt haben Sie zwei verschiedene Bereichsauswahlen, mit denen Sie sich verwirren können. Nun, wir werden diese Eigenschaften nur mit Ausdrücken verbinden, wie wir es vorher haben. Auf diese Weise wird diese Leichtigkeit hoch und niedrig durch diese Leichtigkeit hoch und niedrig angetrieben. Also lasst uns die Leichtigkeit hoch greifen und pflücken, dass mit diesem Ausdruck Pick Peitsche. Denken Sie daran, wenn Sie nicht haben, dass halten Sie einfach die Option oder Alt gedrückt, klicken Sie auf die Stoppuhr und dann greifen Sie diese hier genau hier. Dann werde ich gehen, um niedrig zu entspannen. Es wäre auch wirklich schön, wenn ich diesen Offset um diesen Offset fahren könnte, das Problem ist, dass diese Zahlen von diesem invertiert werden. Ich kann leicht einen kleinen Ausdruck schreiben, der das tatsächlich für mich tun wird, 50 ist nur negativ 50 mal negativ 1, es ist die Umkehrung. Also, was ich tun werde, ist, diesen Ausdruck zu greifen, Peitsche zu wählen, den Offset zu greifen, und dann wirbeln Sie das nach unten, damit ich den tatsächlichen Ausdruck sehen kann. Dies wird nur automatisch für mich in den Code eingegeben; das bezieht sich auf diesen Offsetwert. Am Ende dieser Textzeile werde ich nur mal negativ 1 eingeben. Klicken Sie davon ab. Jetzt werden diese Schlüsselbilder zu dem zurückkehren, was sie waren. Ich kann diese Schlüsselbilder tatsächlich löschen, aber das wird immer das Gegenteil von dem sein, was hier oben ist. Spielen wir das zurück und stellen sicher, dass es noch funktioniert. Sicher genug ist es, und jetzt kann ich etwas tun, wie diesen Schlüsselrahmen ausbreiten und es wird tatsächlich beide Bereichsauswahlen aktualisieren. Ich kann die Leichtigkeit hoch und niedrig dieser einzelnen Bereichsauswahl hier ändern, und es wird auch diese hier unten beeinflussen. Es ist also ein sehr dynamisches kleines Rig mit sehr wenig Expression Know-how benötigt. So können Sie einen Text-Animator erstellen, der in der Mitte beginnt und symmetrisch ausgeht. Hoffentlich hat das irgendwie die Zahnräder in den Kopf gedreht und Sie beginnen zu sehen, dass sich diese Möglichkeiten mit Text-Animatoren öffnen. Also geh da rein und fange an zu spielen, um zu sehen, wie verschiedene Eigenschaften die Animation beeinflussen und sehen, was du tatsächlich einfallen kannst. 12. Danke!: Das war's. Sie haben diese Klasse abgeschlossen und sind jetzt bereit, Ihre eigenen Text-Animatoren zu erstellen, sie in Presets zu verwandeln und sie sogar immer wieder in zukünftigen Projekten zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie das, was Sie in dieser Klasse machen, mit Ihren Kommilitonen teilen. Laden Sie alles, was Sie gemacht haben, auf die Klassenprojektseite hoch, Sie können ein GIF exportieren oder es auf YouTube hochladen, etwas wie Vimeo, damit wir sehen können, was Sie getan haben, und lassen Sie sich gemeinsam inspirieren. Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, zögern Sie nicht, Diskussionen zu posten und ich werde Sie so schnell wie möglich. Ich bin hier, um Ihnen zu helfen und wir helfen Ihnen gerne bei der Lösung von Problemen. Ich würde gerne wissen, was Sie über diese Klasse dachten, also hinterlassen Sie mir bitte eine Rezension. Wenn Sie noch nicht sind, folgen Sie mir hier auf Skillshare, damit Sie wissen können, wann ich neue Klassen poste. Sie können mir auch überall online bei Jake und Motion folgen und mit mir auf dem Laufenden bleiben, die hinter den Kulissen dieser Klassen sehen, wie ich sie mache, und alles andere, was ich im Internet mache. Vielen Dank nochmals, dass Sie diese Klasse besucht haben. Es bedeutet wirklich viel, dass du dir die Zeit aus deinem Terminkalender nimmst, um von mir zu lernen. Ich hoffe, du kriegst eine Menge davon raus. Ich liebe es, diese Klassen zu machen. Also danke dir, dass du zugesehen hast, und ich sehe dich im nächsten.