Recibir un pago por tu trabajo: el debate sobre el trabajo gratuito | Jennifer Nelson | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Bezahlt werden für deine Arbeit: Die Debatte über kostenloses Arbeiten

teacher avatar Jennifer Nelson, Art Agent

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Hallo!

      2:15

    • 2.

      Kursprojekt

      2:28

    • 3.

      Die drei Verführungen

      5:45

    • 4.

      Schmeichelei ist kein Geld

      6:40

    • 5.

      Das Problem mit Publicity

      6:29

    • 6.

      Zurück geben oder Weggeben?

      4:45

    • 7.

      Eine informierte Entscheidung

      2:21

    • 8.

      So sagt man Nein

      3:33

    • 9.

      Der richtige Weg Ja zu sagen

      3:29

    • 10.

      Was ist mit deinen Freunden (und Familie)?

      2:03

    • 11.

      Vielen Dank!

      1:51

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.251

Teilnehmer:innen

11

Projekte

Über diesen Kurs

Hast du mit DMs und E-Mails zu kämpfen, die dich bitten, deine Kunst zu verschenken?  Willst du auf diese Anfragen vorbereitet sein, wenn sie reinkommen?  Eine der größten Hürden für Künstler/innen ist heute die Anzahl der Menschen, die deine Kunst lieben, aber nicht dafür bezahlen wollen.  

In diesem Kurs, der sowohl für neue als auch für erfahrene Künstlerinnen und Künstler geeignet ist, wirst du dich bei diesen Anfragen sicher fühlen.  Auf dem Weg dorthin bekommst du Einblicke und Geschäftstipps von einer der besten Kunstagenturen der Branche.

Bei Jennifer Nelson Artists bekommen wir fast jeden Tag Anfragen wie diese.  Durch unsere Erfahrungen bei der Ablehnung von Projekten und der Unterstützung unserer Künstler bei der Entscheidung, was sie tun sollen, haben wir die Bearbeitung von Anfragen für kostenlose Kunst zu einer Wissenschaft gemacht - oder sagen wir besser: zu einer Kunst [Stichwort: Wah-Wah-Wah-Horn]. Sei dabei, wenn wir abdecken:

  • Die 3 größten Verlockungen, mit denen Kunden dich dazu verleiten, deine Arbeit zu verschenken
  • Die Perspektive einer Kunstagentur und ihre Erfahrungen mit Pro-Bono-Arbeit
  • Bestimme deine Grenzen, wenn es um die Bearbeitung von Anfragen geht
  • Worauf du achten solltest, wenn du dich entscheidest, weiterzumachen; auch wenn es ein „Ja“ ist, solltest du nicht einfach „Ja!“ sagen!
  • Ein einfaches und effektives Tool, um Anfragen höflich und bestimmt abzulehnen

Du wirst nicht nur eine Menge lernen, sondern vielleicht sogar Spaß haben (ich weiß, dass wir das werden)! 

Ich kann es kaum erwarten, dich zu treffen!  

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jennifer Nelson

Art Agent

Kursleiter:in
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Hallo!: [MUSIK] [LACHEN] Zentriere dich selbst. Sind Sie ein Künstler es leid, kostenlos zur Zusammenarbeit gebeten zu werden? Oder fühlst du dich irritiert von Familie und Freunden, die wollen, dass du etwas zusammen peitschst? Oder sind Sie sich einfach nicht sicher wie Sie mit Anfragen für unbezahlte Arbeit umgehen sollen? Wir sind hier, um [LACHEN] zu helfen. Ich bin Cathy. Ich bin Jennifer. Ich bin Haley. Wir bilden die Agentur Jennifer Nelson Artist. Seit 2015 vertreten wir einige der besten Künstler der Welt. unseren Kunden gehören Anthropologie, Fjallraven, Godiva, Scholastic, EEBoo und vieles mehr. Wir haben auch Hunderten von Künstlern bei allem geholfen, vom Erlernen von Geschäftsgrundlagen bis hin zur Erweiterung ihrer Kreativität und ihrer Portfolios. Jetzt freuen wir uns, unser Wissen mit Ihnen zu teilen. Die heutige Klasse richtet sich an jeden Arbeitskünstler, egal ob er gerade erst anfängt oder gut etabliert ist. Heute sprechen wir darüber, für Ihre Arbeit bezahlt zu werden ; die Debatte über die kostenlose Arbeit. Bei JNA füllten wir eine stetige Reihe von Anfragen nach freier Arbeit, von Filmen, die hoffen, ein Gemälde zu zeigen, bis hin zu Kunden, die eine Provision versprechen, wir überhaupt bearbeitet haben. Wir haben viel gehandhabt. Gemeinsam besprechen wir, wie Menschen versuchen können, Sie davon zu überzeugen, Arbeit zu verschenken, Ihnen dabei zu helfen, zu bestimmen, was zu tun ist, wenn dies geschieht, und einen soliden Plan für die Bewältigung dieser Anfragen erstellen. Für unser Klassenprojekt erstellen Sie eine Vorlage für die Kommunikation mit potenziellen Kunden sowie eine Grenzerklärung, die bei der Entscheidungsfindung hilft. Am Ende dieses Kurses haben Sie nicht nur einen soliden Plan für den Umgang mit Anfragen, sondern auch bessere Kommunikationsfähigkeiten für die Arbeit mit Kunden. Lasst uns anfangen. Wir sehen uns in der nächsten Lektion, in der wir über das Unterrichtsprojekt sprechen werden. Tschüss. 2. Kursprojekt: Für unser Klassenprojekt werden wir zusammenarbeiten, um einen Plan für die Bearbeitung von Anfragen zur kostenlosen Arbeit zu erstellen . Die einzige Ausrüstung, die Sie brauchen, ist etwas zum Schreiben und ein williger Geist. Mithilfe des Arbeitsblatts für Grenzausweise im Bereich Ressourcen beantworten Sie spezifische Fragen, um kostenlose Projekte zu identifizieren, die Sie in Betracht ziehen möchten. Mit diesen Antworten erstellen Sie Ihre eigene Grenzanweisung, die ein paar Sätze lang sein wird. Die Grenzaussage erfasst die Projekte, die Sie in Betracht ziehen könnten, und Projekte, zu denen Sie nein sagen möchten. es verwenden, wenn Sie eine Anfrage erhalten , können Sie sich selbst und Ihren Zielen als professioneller Künstler treu bleiben . Als Nächstes füllen wir das Arbeitsblatt „Nein sagen“ aus. Ich weiß nicht warum ich das gemacht habe. Für diese Aufgabe verwenden wir eine spezielle Methode namens Sandwich-Technik, die Sie später erfahren werden. Mit dieser Technik stellen Sie eine Boilerplate zusammen, nein, danke, Antwort, die ein Projekt ablehnt gleichzeitig professionell und freundlich bleibt. Der Text kann dann als Vorlage für E-Mails, DMs oder sogar als Skript verwendet werden , an das Sie sich für Gespräche erinnern können. In der Tat ist eine Vorlage eines unserer beliebtesten Tools für die Kommunikation in der Agentur. Sie sind großartig, weil sie Ihnen helfen schnelle Entscheidungen zu vermeiden, klar anzugeben, was Sie wollen und äußerst effizient sind. Wir würden uns freuen, Ihr abgeschlossenes Projekt im Abschnitt für die Kursarbeit zu sehen Projekt im Abschnitt , damit wir Ihnen Feedback geben und voneinander lernen können . Während des gesamten Kurses laden wir Sie ein, sich am Diskussionsbereich zu beteiligen. Wie bei jeder Klasse ist eine der besten Möglichkeiten, sich zu erlernen und sich zu amüsieren, die Teilnahme. Wir laden Sie ein, Ihre Gedanken und Ideen zu posten, mit anderen zu teilen und ein saftiges Gespräch zu beginnen. Je mehr Interaktion, desto mehr fühlt sich die Klasse wie eine Community an, ein Raum, in dem kreative Lösungen blühen können. Zunächst möchten wir uns freuen, wenn Sie sich im Diskussionsbereich vorstellen. Lassen Sie uns ein wenig über sich selbst wissen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Website zu teilen, die Art von Arbeit, die Sie lieben , Ihr Lieblingsmedium, ich bin sehr daran interessiert, wo Sie sich auf Ihrer Kunstreise befinden und warum Sie diesen Kurs belegen. Wir freuen uns sehr, mehr über Sie zu erfahren und die Tools zu sehen, die Sie erstellen. Jetzt ist es an der Zeit, über diese verlockenden Vorschläge zu sprechen , die ständig in Ihrem Posteingang erscheinen. Wir sehen uns dort. 3. Die drei Verführungen: [MUSIK] [NOISE] Ich würde auf deiner rechten Seite eins benutzen [unhörbar]. [MUSIK] Erzähl mir von einer Zeit, in der jemand um freie Arbeit bittet. Wir waren alle erfreut. Ich erinnere mich dass ich hörbar quietschte und Kathy kicherte herum und ich fing an, die Fragen zu stellen , was die Entschädigung war. Was konnten sie dem Künstler anbieten? Sie sagten, dass sie kein Geld dafür hätten. Viel Zeit kommen sie durch Instagram. Sie DM, die Künstler und dann werden die Künstler sie an uns verweisen. Als ich ihnen zurückschrieb und sagte, dies ist unsere Preisstruktur, sie sagten: Oh, normalerweise müssen wir dafür nicht bezahlen. [NOISE] Wenn es darum geht, kostenlos zu arbeiten, werden Unternehmen und Leute versuchen, es Ihnen zu sagen, es irgendwie ein gutes Geschäft für Sie beide ist. Sie können Sie unter Druck setzen oder versuchen, Sie davon zu überzeugen , dass sie Ihnen bei ihrem Angebot helfen. Hinzu kommt die Tatsache, dass viele aufstrebende professionelle Künstler ihre Arbeit wirklich sehen wollen und auf die Idee einer gewissen Werbung eingehen könnten . Oder dass es nicht immer am einfachsten ist, nein zu sagen. Sie haben viele Leute, die mit Künstlern Geld verdienen , die überhaupt kein Geld verdienen. [GERÄUSCH]. Es macht mich wahnsinnig. [MUSIK]. Für mich ist der schwierige Teil dieser Anfragen, insbesondere wenn Sie gerade erst anfängter Künstler oder Solo-Unternehmer sind, dass es schwierig sein kann, zu navigieren. Es gibt nicht nur die Frage ob die Arbeit erledigt werden soll oder nicht, sondern es besteht oft der große Druck, Ja zu sagen. [NOISE] Dieser Druck, Ja zu sagen, ist etwas, auf das Künstler ständig stoßen. Von Anfragen nach freier Arbeit bis hin zur Annahme von Preisen und Zeitplänen für Kunden. Der Wunsch, einen potenziellen Kunden nicht zu enttäuschen und das Gefühl zu haben, als professioneller Künstler Fortschritte zu machen , kann Sie daran hindern, überhaupt nein zu sagen, wenn sich eine Gelegenheit ergibt. [NOISE] Wir sagten, dass dieser Job bemerkt wurde, aber ich habe das Gefühl, wenn ich der Künstler gewesen wäre, der gleich gefragt wurde, hätte ich ja gesagt. [NOISE] jenen Zeiten, in denen du ja sagst, kannst du das Gefühl haben, getäuscht worden zu sein oder etwas falsch gemacht zu haben. Oft verstehen wir das lange nachdem du ja gesagt hast. Zu erkennen, dass Sie vielleicht ausgenutzt werden , ist schwierig, besonders wenn Sie weniger als sicher sind , was Ihre Fähigkeiten angeht. Aber denken Sie daran, dass jemand nach Ihrer Kunst gefragt hat , bedeutet, dass sie wertvoll ist. [MUSIK] Es hat auch einen Wert, weil Sie Ihre Zeit und Ihre Leidenschaft darin gesteckt haben . Für einige ist Artwork wie ein kleines Stück ihres Herzens. Selbst wenn dieses Stück nicht der Fall ist, selbst wenn es etwas ist, von dem Sie denken, dass es vielleicht albern ist oder leicht herzustellen ist, hat es einen Wert, weil es Ihre Zeit gedauert hat, Ihr Fachwissen, um es zu erstellen. Wir möchten Ihnen jetzt die Erlaubnis geben , Geld für Ihre Arbeit [NOISE] in Rechnung zu stellen und fehlende Möglichkeiten weiterzugeben . In der Tat könnte es gut für dich und die Community im Allgemeinen sein, nein zu sagen . Je weniger Künstler Ja zur freien Arbeit sagen, desto unwahrscheinlicher wäre es, dass Unternehmen danach fragen. [NOISE] In der Agentur schlagen wir den Künstlern nicht vor, ihre Arbeit selbst für kostenlose Werbung zu verschenken . Es ist nicht gut für die Künstler. Es ist nicht gut für die Künstlergemeinschaft denn plötzlich haben Sie viele Leute, die glauben, dass sie nach freier Arbeit von Künstlern fragen können und erwarten, dass sie sie bekommen. Bei all dem ist es schlecht für das Geschäft, das Unternehmen oder der Kunde kostenlos Arbeit erhält. Ich weiß, das scheint verrückt zu sein, aber ein Unternehmen kann nicht wirklich einen angemessenen Gewinn und Verlust zeigen , wenn es keine Ausgaben hat. Es verringert auch den Wert Ihrer Arbeit. Was dann passiert, ist, dass sie das Kunstwerk nicht wirklich schätzen, was wiederum dazu führt, dass sie den Künstler nicht schätzen und es für mich einfach nicht akzeptabel ist, dass dies geschieht. Es ist nicht gut. Das ist etwas, an dem ich wirklich nicht teilnehmen möchte. [NOISE] Häufig kommt ein potenzieller Kunde auf uns oder einen unserer Künstler zu, um kostenlos zu arbeiten. Es gibt drei verschiedene Argumente, die sie verwenden. Nennen wir sie Verführungen. Es klingt frecher. Oh Junge, [GELÄCHTER] los geht's. Okay. Es gibt drei Verführungen, die sie benutzen. Einige Kunden beschäftigen möglicherweise nur einen davon, andere werden Sie jedoch mit allen drei treffen. Sie sind Schmeichelei, Beförderung und Wohltätigkeit. Zu Beginn Ihres Projekts, [MUSIC], würden wir uns freuen, von Zeiten zu erfahren, in denen Sie gebeten wurden, freie Arbeit zu leisten. Wie hat die Person Sie kontaktiert? Was haben sie angefordert und was war ihre Argumentation hinter der Anfrage? Können Sie feststellen, welche der drei Auswahlen sie verwendet haben? Mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht kannst. Wir werden jeden einzelnen in den folgenden Lektionen durchgehen . diese Momente mit anderen identifizieren und teilen , können Sie sehen , wie viele Menschen versuchen Sie davon zu überzeugen, Ihre Kunst zu verschenken. Wir helfen Ihnen auch, nur zu sehen, wie unangemessen diese Anfragen sein können. Um den Ball ins Rollen zu bringen, werden Kathy und ich beide unsere Erfahrungen damit veröffentlichen. Um die drei Verführungen zu demonstrieren, möchte ich Pamela und Gillian vorstellen. [NOISE] Ich bin Pamela und arbeite daran, mein Organisationsgeschäft aufzubauen. Ich poste jeden Tag Vorher-Nachher-Bilder auf Instagram und habe über 1.000 Follower. Eine meiner charakteristischen Fähigkeiten ist Unordnung neu zu nutzen, um es funktional zu machen. Ich bin Gillian, ich leite eine Kindertagesstätte bei mir zu Hause. In der Kindertagesstätte wird es ziemlich intensiv und wir brauchen wirklich jemanden, der uns bei der Organisation hilft. Aber dafür habe ich kein Budget. [GERÄUSCH] 4. Schmeichelei ist kein Geld: Hallo, Pamela. Du kennst mich nicht, aber ich verfolge deine Instagram-Seite seit Jahren. Ich liebe diese Vorher- und Nachher-Bilder einfach. Du hast wirklich ein tolles Händchen für Up-Cycling. Ich wohne in der nächsten Stadt, ich liebe deine Arbeit so sehr. Ich habe eine ziemlich aufregende Gelegenheit für dich. Hi, Jillian, vielen Dank. Es ist so toll, das zu hören. Deine Instagram-Seite ist so süß und ich habe tatsächlich von deiner Kindertagesstätte gehört, was seltsam ist, weil ich keine Kinder habe. Erzähl mir von dieser Gelegenheit. Das würde ich gerne tun. Ihre Arbeit ist so großartig, dass ich dachte, wir könnten Sie hierher kommen lassen, um die Kindertagesstätte zu wiederholen. Wir haben eine Menge leerer Eierkartons. Ich dachte, du könntest eine deiner erstaunlichen hochgefahrenen Pflanzenwände machen? Du hast das Werkswandprojekt gesehen? Das war einer meiner Favoriten. Ich wäre sehr daran interessiert, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Können Sie mir erzählen, wie viele Räume Sie organisieren möchten , damit ich Ihnen ein Angebot unterbreiten kann? Das ist wunderbar, die Sache ist, die Kindertagesstätte kann es sich wirklich nicht leisten für eine Organisation zu bezahlen, aber wir brauchen sie so dringend. Da ich weiß, dass du gerade erst anfängst, dachte ich, dass wir beide davon profitieren könnten. Wir können die Projekte klein halten, nur ein paar Zimmer. Ich kann an deiner erstaunlichen Leistung erkennen, dass der Schritt so leicht zu dir kommt. Was ich denke, wird wahrscheinlich weniger als einen Tag dauern. Wenn eine Person auf Sie zukommt um ihnen Arbeit zu geben oder ein Stück in Betrieb zu nehmen, ist das genau wie in diesem Szenario. Die Idee, dass Pamela das Geschäft von jemandem kostenlos organisieren würde , ist verrückt. Dieser Wahnsinn ist nicht anders , wenn jemand deine Kunst kostenlos nutzen möchte. Obwohl die Leute das aus irgendeinem Grund nicht immer zu verstehen scheinen. Ich habe diese Szene gewählt, um wirklich zu veranschaulichen, wie lächerlich die Frage ist, weil ich denke Leute aus irgendeinem Grund denken es einen Unterschied gibt und ich verstehe nicht wirklich, warum das das ist Fall. verstehe ich auch nicht. Ich denke, dass ein Teil davon sein könnte, dass der Markt wirklich überflutet ist, oder? Ja. Und dass es so viele Künstler gibt, die arbeiten und Künstler sowieso Kunst machen werden, und es kann leider zu einer Abwertung kommen. Als Jillian an Pamela zukam, freute sich Pamela zu hören, wie sehr Jillian ihre Organisationsfähigkeiten liebte. Ihr anfänglicher Aufregung, dass jemand mit ihr arbeiten wollte, war wirklich gültig. Es ist ein grundlegendes Bedürfnis für einen Künstler, die Zustimmung einzuholen, genau wie jeder andere. Ich denke, manchmal fühlen wir uns Künstler stärker, weil unsere Arbeit persönlich ist und seien wir ehrlich, die Konkurrenz, Ihre Kunst vor potenzielle Kunden zu stellen, ist ziemlich schwierig. Ich denke auch wie eines der Dinge, die wir Leute sagen hören , wenn sie mit dir reden, wie das wie folgt : „Oh, es sieht nach so viel Spaß aus. Es muss so viel Spaß machen, ein Künstler zu sein „, was es manchmal ist, aber es ist nicht die Arbeit. Ja, es ist eine Menge Arbeit. Es ist jahrelanges Studium, es ist jahrelange Praxis. Ich denke, es ist so wichtig, weil Menschen, die talentiert sind und Dinge für sie selbstverständlich sind, oft nicht denken, dass es etwas Besonderes ist, und deshalb nimmt man diese natürliche Neigung, die man hat, als menschliches Wesen, um abzuwerten, was einfach ist. Dann fügst du die ganze Zeit und die Mühe hinzu, die du investiert hast, um Künstler zu werden, so dass es dir irgendwann sehr leicht fällt sogar erstaunliche Dinge zu tun, die außerhalb deines Fähigkeitsbereichs lagen . Was plötzlich passiert ist, dass du denkst : „Oh, das ist so einfach, dass ich etwas aufpeitschen kann“, sagen die Leute das und es ist, als könntest du das einfach zusammenstellen und es ist wie beleidigend, aber gleichzeitig denke ich da ist tatsächlich dieser Gedanke drin. Habe ich dir je das erzählt, hast du die kleine Geschichte über Picasso gehört? Nein. Er saß mit einer Gruppe von Leuten herum und zeichnete in einem Restaurant ein wenig auf einer Serviette. Einer der Leute dort sagte : „Oh mein Gott, kann ich das haben?“ Und er sagte: „Oh, nein, nein, ich werde meine Arbeit nicht umsonst verschenken.“ Ich stelle mir vor, was er gesagt hat. Die Person sagte: „Warum? Es hat nur ein paar Minuten gedauert „, und er sagte, „also wie hoch wären die Kosten?“ Und Picasso sagte, es wären 50.000 Dollar. Die Person sagte: „Aber es hat nur ein paar Sekunden gedauert “, dann sagt er, ja „, aber du zahlst nicht für diese paar Sekunden. Du bezahlst für mein Fachwissen.“ Ja. Du bezahlst dafür, wo ich jetzt in meiner Karriere bin. Ich habe das Gefühl, dass das ziemlich spitz ist. Absolut, das ist es. Wenn du eine Anfrage für deine Arbeit unbezahlt bekommst oder nicht, feiere sie, springe auf und ab, erzähle es springe auf und ab, deinen engsten Freunden, lass diese Energie durch dich fließen wie das Schöne, was es ist. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, feiern Sie das, genießen Sie das, gießen Sie vielleicht eine schöne Tasse Tee ein oder was auch immer Ihre Version des Feierns ist, das ist wertvoll. Was sie bedeuten, wie sich die Zeit nehmen, dieses Gefühl wirklich zu genießen und zu versuchen, die Feier von der Entscheidung zu trennen , weil ich denke, dass wir sie oft zusammenschieben, also die Feier und die Entscheidung komm Hand in Hand. Es ist ein Ja, und du sagst ja. Ja, glaube ich. Es ist wie, ja. Am nächsten Morgen wachst du auf und sagst : „Oh, nein.“ Es ist so wichtig, sich diesen Moment zu nehmen und wirklich das Glück zu spüren, das diese Art von Anerkennung mit sich bringt. Nehmen Sie sich dann einen Moment Zeit und denken und nehmen Sie sich ein oder zwei Werktage, nach und nehmen Sie sich ein oder zwei Werktage, verlangsamen Sie es, um zu antworten. Wenn du dir etwas Zeit gibst, antwortest du nachdenklicher. Wenn Sie dem Kunden antworten, ergänzen Sie diese Person gleichermaßen. Danke ihnen, dass sie sich an Sie und ihr Interesse an Ihrer Arbeit gewendet haben, egal welche Entscheidung Sie treffen werden. Es fühlt sich wunderbar an, geschmeichelt zu sein, und jemand, der Ihnen über Ihre Arbeit schmeichelt auch wenn Sie diesen Schwung in Ihrer Stimmung wirklich brauchen, berechtigt die Person nicht zu mehr als einem Dankeschön. Eine Sache, die Sie jetzt tun können, um Ihnen zu helfen die Schmeicheleifalle zu vermeiden, ist, tatsächlich zu üben, danke, wenn Sie geschmeichelt sind und im Gegenzug nichts mehr anbieten. das Lob nicht ab, indem Sie es herunterspielen und versuchen Sie nicht, darüber hinaus zu gehen, sagen Sie einfach Danke. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie schwierig es sein kann. Cathy, das ist eine wirklich gute Idee. Danke. 5. Das Problem mit Publicity: Das ist wirklich schmeichelhaft und ich schätze Ihre Rücksicht auf meine Zeit, aber ich übernehme keine unbezahlte Arbeit. Ich denke darüber nach, was du gesagt hast und ich verstehe es vollkommen. Ich habe darüber nachgedacht und hier ist meine Idee. Du kannst die Kindertagesstätte neu organisieren und ich bekomme deinen Namen da raus. Ich poste Vorher-Nachher-Bilder auf meinem Instagram. Wenn irgendwelche Eltern vorbeikommen, werde ich auf die erstaunliche Arbeit hinweisen, die Sie geleistet haben. Wir werden Ihre Visitenkarten sogar im Eingang aufbewahren. Sie werden mehr Kunden bekommen, indem Sie nur ein paar Stunden arbeiten. Du stellst dich in der Kindertagesstätte ist in der Community sehr beliebt. Jeder weiß wer wir sind. Wow, ich mag deine Ideen und deine Begeisterung sehr, Julian. Ich lehne jedoch jede unbezahlte Arbeit ab. Danke, dass du es mir bewusst bist. Tut mir leid, wenn ich mir nicht klar war. Wir konnten Sie nicht in bar bezahlen, aber wir können Sie mit Werbung bezahlen. Ich muss das nur rausholen. Werbung und Geld sind überhaupt nicht dasselbe. Erzähl mir davon. Als Künstler kann sich Werbung wie absolut alles anfühlen. Von welcher der drei Verführungen würde sich am meisten verführen lassen? So provokativ. Ich schätze, die für mich wäre diese Idee der Beförderung. Ich denke, ich möchte Wohltätigkeit sagen, weil es schön ist , es zu sagen, aber ich denke, es wäre eine Beförderung. Die Idee, deine Arbeit mit deinem Namen drauf zu haben , kann so verlockend sein. Der Gedanke, wenn nur Leute meine Arbeit sehen könnten, weil sie es lieben würden kann dich dazu verführen, Arbeit zu machen, die du sonst nicht einmal in Betracht ziehen würdest. Es ist so schwer, denn ich kann die Überlieferung der Werbung absolut sehen wenn Sie vor Menschen da raus wollen und Sie möchten, dass Ihre Kunst gesehen wird und die Idee, dass ein Unternehmen arbeiten möchte mit dir und setze deine Kunst auf ihre Produkte, es scheint erstaunlich, oder? tut es vollkommen. Dann kann man manchmal sogar von dem Argument getroffen werden , dass andere Künstler es getan haben. Oh Gott. Ja. Sie nennen vielleicht Leute , die Sie wirklich bewundern, um Sie dazu zu ermutigen. Das stimmt so. Ich weiß es. Denken Sie jedoch daran, dass Werbung die Miete nicht zahlt. Es zahlt sich nicht einmal für die [unhörbaren] Lebensmittel aus. Außerdem haben viele Unternehmen, die nicht für Produkte bezahlen , nicht die Reichweite, Ihnen tatsächliche Werbung zu geben. Sie suchen nach deiner Kunst, um ihnen Werbung zu geben. Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, wenn sie ein Produkt haben, ist es vielleicht ein wirklich schöner Blechdosenbehälter, aber sie haben keine Kunstwerke, um darauf zu gehen, das Produkt wird sich nicht verkaufen. Ja. Das scheint höchst unwahrscheinlich, dass ein großes Kartenunternehmen, eine Lifestyle-Marke oder ein etablierter Buchverlag Sie auffordern wird, kostenlos zu arbeiten. Sie möchten sich ansehen, welche Reichweite hat dieses Unternehmen? Wenn sie, wie gesagt, eine kleine Buchdruckfirma sind , haben sie vielleicht nur ein paar tausend Follower und verteilen vielleicht drei oder 400 Artikel, das wird Ihnen keine große Reichweite bieten. Wenn die World Wildlife Foundation jedoch einem Projekt sucht, würde das sehr wahrscheinlich gut laufen und Ihre Reichweite könnte dort enorm sein. Wenn sie möchten, dass Sie an der Spezifikation arbeiten, bedeutet das normalerweise, dass Sie von jemandem geleitet werden , der kein Art Director ist. Was bedeutet, dass der Prozess schwierig sein könnte und Sie möglicherweise nicht Ihre eigene Kunst erschaffen. Eines der Probleme, auf die Sie stoßen können, ist, dass Ihre Kunstrichtung nicht wirklich zu Ihrer Ästhetik oder Ihrem Denken passt oder Sie nicht als Künstler widerspiegelt. Das Kunstwerk, das sie verwenden werden, um Ihnen Werbung zu geben , ist möglicherweise nicht etwas, für das Sie tatsächlich repräsentieren möchten. Deshalb ist das, was ich gerade gesagt habe, ziemlich wichtig ist. Es gibt ein altes Sprichwort über die drei Qualitäten kreativer Arbeit. Im Wesentlichen ist die Idee, dass Sie zwei dieser drei Qualitäten in einem Projekt haben können . Du kannst schnell haben, du kannst billig sein, oder du kannst gut haben. Arbeit kann schnell und billig sein, aber nicht gut. Oder es kann gut und schnell sein, aber nicht billig oder billig und gut, aber in keiner Weise schnell. In diesem Szenario werden Sie gebeten, kostenlos zu arbeiten. Wir werden Geld entfernen , das nicht Teil der Gleichung ist. Du willst, dass die Arbeit großartig ist, nicht nur gut. In Anbetracht dessen ist Fasten keine wirkliche Option. Wenn Sie mit dem Projekt fortfahren möchten, benötigen Sie Parameter. Manchmal fragen Sie sich jedoch vielleicht, ob die Gelegenheit zu gut ist, um sie weiterzugeben. Aufgrund dieser Fakten ist es sehr wichtig, einen Job als Gegenleistung für Werbung oder einen Job in dieser Angelegenheit in Betracht zu ziehen, das Unternehmen zu recherchieren, mit dem Sie arbeiten werden, und um weitere Details zu erhalten über das Projekt bevor Sie zustimmen. Denken Sie daran, sich die Reichweite des Unternehmens und die Produkte anzusehen, die es herstellt. Wenn Sie mit dem Unternehmen sprechen, sind einige der wichtigsten Fragen, die Sie stellen können: Können sie garantieren, dass Ihre Arbeit verwendet wird , wenn es sich um eine Provision handelt? Wenn ja, darfst du erstellen, was du willst? Wenn Sie ein Kunstleiter sind, wer und wie viele Leute werden Sie leiten? Es gibt viel zu beachten. Je mehr Art Directors in der Kommission sind, desto schwieriger kann der Prozess sein. Wenn Sie recherchieren und sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie Ja oder Nein sagen sollen oder nicht, werden wir später im Kurs mehr darüber sprechen, eine Entscheidung auf diese Forschung zu stützen . Als Nächstes werden wir eine weitere knifflige Verführung behandeln , nämlich Wohltätigkeit. 6. Zurück geben oder Weggeben?: [MUSIK] Hallo, Pamela, überprüfe ihn nur, wann wir dich planen können , deine Magie in der Kindertagesstätte auszuüben. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie der Meinung sind, dass Sie nicht nur Werbung für Ihre Arbeit erhalten, sondern auch einen guten Zweck unterstützen würden. Wir haben über 30 Kinder in der Kindertagesstätte und einige von ihnen haben ein Stipendium. Studien haben gezeigt, wie sehr Kinder in einem gut organisierten, kreativen Umfeld gedeihen . Du würdest diesen Kindern so viel mehr Chance geben , erfolgreiche Erwachsene zu werden. Während ich mein Bestes gebe, um das zu gewährleisten, ist es nichts wie das, was ich tun kann. Du würdest wirklich zurückkommen. Tatsächlich wette ich, du könntest es auf deine Steuern geltend machen. So erstaunlich du dieses Geräusch auch gemacht hast, ich fürchte, ich muss immer noch bestehen. Der Job passt nicht gut. Wenn Sie in Zukunft eine Finanzierung für Ihr Projekt haben, wenden Sie sich bitte erneut an. Ich würde mich über die Gelegenheit freuen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Bis dahin viel Glück bei der Kindertagesstätte. Ich dachte, sie würde es tun. Vielleicht kann ich jemand anderen finden, der es tun wird. Hier sind wir. Letzte Verführung, Jennifer. [NOISE] Die Zeit ist gekommen. [GELÄCHTER] Die letzte Verführung ist die Idee, die Sie zurückgeben werden , indem Sie Ihre Kunst kostenlos verschenken. Wenn unsere Künstler entscheiden, dass sie kostenlos arbeiten werden, habe ich das Gefühl, dass es sich um ein Unternehmen oder eine Organisation handelt, an die sie glauben. Absolut. Das kann die Entscheidungsfindung tatsächlich belasten. Völlig. Wenn es Ihnen wichtig ist, es sinnvoll, dass Sie einen Beitrag leisten möchten . Wir spenden. Ich schätze, was ich sage ist, dass wir an Organisationen spenden ihnen unser Geld geben. Kunst zu geben unterscheidet sich nicht so sehr davon. Nein, im Wesentlichen ist es das nicht. Es kann viel Gutes tun. Wie wir in anderen Szenarien darüber gesprochen haben. Artwork macht oft den ganzen Unterschied in einem Produkt oder einer Kampagne oder allem aus. Es sind Organisationen, die Sie bitten, Ihre Arbeit zu spenden. Aber dann gibt es Unternehmen , die Sie gebeten haben, Ihre Arbeit zu spenden. Ich habe so viele Unternehmen sagen hören, dass ihr Budget nicht groß genug ist, also können sie es sich nicht leisten, den Künstler zu bezahlen. Andere Unternehmen werden einen Prozentsatz des Geldes, das sie verdienen, eine wichtige Sache wie die Umwelt oder vielleicht eine Menschenrechtsfrage geben. Jennifer? Ja. Habe ich gerade gehört, dass das Unternehmen einer Wohltätigkeitsorganisation ein prozentuales Geld geben wird , abgesehen von dem Geld, das sie mit ihrem Produkt verdienen. Habe ich schon. Sie sagen mir, dass Sie das Kunstwerk eines Künstlers verwenden werden, das das Produkt im Wesentlichen verkaufbar macht. Geld verdienen mit dieser Arbeit mit genug für wohltätige Zwecke zu sparen, aber sie werden den Künstler nicht bezahlen? Ja, genau das sage ich. In diesem Fall bitten sie Sie, die Arbeit für das Unternehmen kostenlos zu erledigen , damit sie eine Spende tätigen können. Sie können sehr gut eine Gutschrift für diese Spende erhalten oder vielleicht auch nicht. Aber sie nutzen Ihre Arbeit als Teil ihres Beitrags. Für mich fühlt sich das aus dem Gleichgewicht an. Selbst wenn die Organisation oder das Unternehmen nicht aus Ihrem Kunstwerk herstellt, möchten Sie vielleicht trotzdem nein sagen. Ja natürlich, weil es immer noch ohne Bezahlung funktioniert. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass wir mit Organisationen zusammengearbeitet haben, fabelhaft sind und großartige Arbeit mit ihnen geleistet haben, und wir wurden dafür bezahlt. Wir sind stolz. Die andere Sache ist, dass Sie einen Kompromiss bei der Gebühr eingehen können. Sie müssen nicht Ihre gesamte Gebühr erheben. Egal was, kostenlos, nicht kostenlos oder zwischendurch kostenlos und kostenpflichtig, ich denke, es ist wirklich wichtig Grenzen für das Projekt festzulegen. Das ist es, was diese Grenzaussage ihnen helfen wird. Schon zu diesem Zeitpunkt könnten Sie sich nicht sicher sein, wie Sie vorgehen sollen. Hier ist die Verwendung der Begrenzungsaussage nützlich, die wir in der informierten Entscheidungsstunde erstellen die wir in der informierten Entscheidungsstunde erstellen werden. 7. Eine informierte Entscheidung: Jetzt, da wir all diese Informationen behandelt haben, nähern wir uns endlich einer fundierten Entscheidung über den Umgang mit diesen Anfragen. Obwohl es für Ihre Arbeit oberste Priorität hat, wenn Sie wissen, was Sie wissen, Sie möglicherweise immer noch auf dem Weg, wie auf die Anfrage des Kunden reagieren können. Für uns bei der Agentur ist es unser Ziel wirklich sicherzustellen, dass sie verstehen, worauf sie sich einlassen, was sie tun, und deshalb behandeln wir es wie eine normale Lizenz, und wir erhalten alle Details im Voraus, und dann kann der Künstler von dort aus entscheiden. Wir haben ein Formular zusammengestellt, das Ihnen hilft, die Entscheidung zu erleichtern. Diese Fragen, die wir stellen, helfen Ihnen, festzustellen, wann und ob Sie zu einem unbezahlten Projekt Ja sagen möchten. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen und Grenzen für das festlegen, was Sie nicht tun möchten, bevor die unvermeidliche DM auf Ihren Weg kommt. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Formular und beantworten Sie jede Frage. Danach erstellen Sie Ihre eigene Grenzanweisung, die die Projekte erfasst, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen möchten. In der Form haben wir einen Stern neben ein paar Fragen gestellt , die wir dringend empfehlen, für ein Ja zu verlangen. Sie sind die Fähigkeit, alle Urheberrechte für ein Projekt zu behalten , eine Garantie für die Herstellung, Möglichkeit, die Arbeit bekannt zu machen die Möglichkeit, die Arbeit bekannt zu machen und die Arbeit an dem von Ihnen erstellten Produkt oder Bild gutgeschrieben zu werden . Diese Bedingungen sind äußerst wichtig, wenn Sie nicht für Ihre Arbeit bezahlt werden , da sie sicherstellen, dass Ihr Name da rauskommt und dass Sie das Stück an anderer Stelle lizenzieren können, was Ihnen wiederum eine Chance geben würde von Ihrer Arbeit in Zukunft zu profitieren. Die Grenzaussage kann Ihr Leitlicht sein, wenn Sie Anfragen zur kostenlosen Arbeit erhalten. Selbst wenn Sie sich wirklich auf eine Anfrage freuen oder von dieser Anfrage geschmeichelt sind, werden Sie sich selbst und Ihren Zielen treu bleiben . Sie werden weniger geneigt sein, Kompromisse bei dem einzugehen was Sie sich wirklich wohl fühlen. Es ist auch ein praktischer Leitfaden, um weitere Informationen über ein Projekt zu erhalten , bezahlt oder nicht. Lassen Sie uns diese Formulare ausfüllen und Erklärungen schreiben. Ich wette, Sie können erraten, wie meine Grenzenaussage aussehen wird. Nein. Zeig mir deins. 8. So sagt man Nein: [MUSIK] Ich habe mich so sehr zurückgehalten über diese Abzüge zu sprechen. Ich bin voll und ganz dafür verpflichtet, dass Künstler für ihre Arbeit bezahlt werden. Es ist zu viel zu fragen? Als Agent setze ich mich immer für die Zahlung und ich sage: „Zeig mir das Geld.“ [NOISE] Jennifer sagt, „Zeig mir das Geld“, viel. Sie ist ein riesiger Jerry Maguire-Fan [LACHEN]. Erzähl mir von Jerry Maguire. Ich weiß es nicht. Ich verstehe nicht, Cathy erzieht immer Jerry Maguire, sie denkt, dass ich wirklich in ihn verliebt bin oder so. Ich habe den Film zweimal gesehen, aber ich habe immer noch nichts über Jerry Maguire. Nun, da du deine Grenzen gesetzt hast, wie um alles in aller Welt würdest du zu diesem Projekt nein sagen? [GELÄCHTER] Eine unserer bevorzugten Möglichkeiten, jede Anfrage zu bearbeiten , besteht darin, eine gut ausgearbeitete Antwort bereit zu haben. Ich verwende vordefinierte E-Mail-Signaturen. Ich verwende E-Mail-Vorlagen. Ich habe Stephan auch Notizen gemacht, die sich von Jennifer unterscheiden, aber immer noch die gleiche allgemeine Idee. Vorlagen sind wirklich deine Freunde [LACHEN]. Sie machen die Reaktion auf den Kunden so einfach und schnell. Früher hatte ich Schwierigkeiten, nein zu sagen oder schlechte Nachrichten in der E-Mail zu geben. den Sende-Knopf drückte, würde ich das Gefühl geben , in eiskaltes Wasser zu springen. Aber dann habe ich angefangen, Vorlagen zu benutzen und habe etwas über die Sandwich-Technik gelernt. Was ist diese Sandwich-Technik? [GELÄCHTER] Ich bin so froh, dass du fragst. Beginnend mit einem Stück Positiv, stopft [NOISE] es mit etwas von dem, was als negativ angesehen werden könnte [MUSIK] und dann einem anderen positiven Stück [MUSIK] flattern. Zum Beispiel: „Lieber Roy, ich habe mir Ihre Seite in den im Dunkeln leuchtenden angesehen, dunkle Farben sind wirklich erfinderisch. Ich bin geschmeichelt, dass du mich gebeten hast, ein Logo dafür zu erstellen. Ich würde diesen Job gerne annehmen. Ich bin geschmeichelt, dass du mich gebeten hast, das Logo zu erstellen. Ich arbeite jedoch nicht ohne Entschädigung. Der typische Preis für solche Projekte beträgt 1.000 US-Dollar. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Gelder eingehen können. Als Hundebesitzer erschienen mir diese Halsbänder sehr, und ich würde dieses Projekt mit freundlichen Grüßen Cathy genießen.“ Perfekt. Ich weiß, dass es nicht urkomisch ist, es ist einfach und es ist auf den Punkt. Sie begann mit einem Positiv. Sie hat es mit dem Negativen versehen, und sie beendete mit dem Positiven und wie sie in Zukunft zusammenarbeiten konnten. Cathy lud den Kunden ein, sich an sie zu wenden , wenn ihm Geld zur Verfügung stand. Sehr klug. Man weiß nie, wann Ihre Wege wieder hinübergehen könnten, eines Tages können sie möglicherweise für Kunstwerke bezahlen. Sie werden sich an Ihr professionelles Auftreten erinnern und liebevoll an Sie denken. Selbst wenn die Bitte etwas beleidigend erscheint, legen wir einen Punkt darauf hin, immer höflich zu reagieren. Lassen Sie uns eine Vorlage mit der Sandwich-Technik zusammenstellen . Suchen Sie im Projektabschnitt der Klasse ein Vorlagenformular und füllen Sie es aus. Von dort aus haben Sie Ihre Vorlage zur Verwendung in E-Mails, sozialen Medien oder sogar in Gesprächen. Du wirst feststellen, dass Jennifers und meins ein bisschen anders sind. Es ist der würzige Senf des Lebens. [NOISE] Lassen Sie uns als Nächstes darüber sprechen, wie wir Ja sagen können. [HINTERGRUND] 9. Der richtige Weg Ja zu sagen: [MUSIK] Denken Sie an eine Zeit, in der das Sagen von Ja zu allen gut endete. Ja, das kann ich. Es gab eine Kommission, für die einer unserer Künstler bekam, es war eine Website, sie bekamen eine Kunstwebsite und sie gaben dieses wirklich schöne Stück in Auftrag. Ich denke, sie konnte auswählen, was sie in diesem Bereich tun wollte. Sie hatte immer noch viel Kontrolle über das Projekt, und das Stück, das sie gemacht hat, war tatsächlich reizend. Der Grund, warum es so gut geklappt hat, war nicht nur, dass sie sich auf dieser Website gut fühlte, sondern auch wie zwei oder drei andere Orte lizenzierte . Mit dieser Kommission verdiente sie anderswo eine gute Menge Geld. Sie haben Ihre Grenzaussage verwendet und sich darüber hinaus einen oder zwei Geschäftstage für den Vorschlag gegeben , und Sie haben beschlossen, Ja zu sagen. Wo wir leben, können sie nicht einfach sofort anfangen. Kein Muss, kein Aufhebens. Ich weiß es nicht. Kathy, [LACHEN] hast du vergessen, wie wir in der Agentur Ja sagen? [LACHEN] Oh mein Gott, so eklig [MUSIK] Wenn es einfach ist, das zu sagen, machst du es falsch. [GELÄCHTER] Wir müssen über den richtigen Weg sprechen, unbezahlte Arbeit zu leisten. Selbst wenn Sie nicht bezahlt werden, müssen Sie diese Projekte im Wesentlichen wie einen Job behandeln. Sie möchten dieselben Bedingungen festlegen , die Sie für einen bezahlten Job hätten. Sie können die Rechte an der Kunst behalten und möglicherweise anderswo Einnahmen daraus ableiten. Genau. Ein Arbeitsblatt zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt „Klassenprojekt“. Sie möchten die Verwendung, das Gebiet, die Länge der Lizenz bestimmen und herausfinden, ob der Kunde eine Exklusivität benötigt. Wenn es sich um eine Provision handelt, sollten Sie sofort eine spezifische Definition dessen festlegen, was das Lieferbestandteil ist, schreiben Sie dann unbedingt einen vereinbarten Workflow aus , der eine bestimmte Anzahl von enthält eine bestimmte Anzahl von Revisionen und was passiert bei jeder Revision. Dann möchten Sie planen, das an die tatsächlichen Daten gebunden ist. Sie zwei Dinge getrennt halten können Sie erkennen, wann die Dinge aufgrund einer Verzögerung des Workflows vom Zeitplan abkommen, und Sie können den Kunden darauf aufmerksam machen. Ja. Sie möchten im Voraus ermitteln, was zu tun ist, wenn ein Client hinter dem Zeitplan oder dem Scope Creep Sets läuft. Erstellen Sie eine Gliederung für sich selbst und überprüfen Sie ihn mit dem Kunden. Zum Beispiel legen wir in der Agentur oft fest, dass die Künstler eine gewisse zusätzliche Zeit haben, die Künstler eine gewisse zusätzliche Zeit haben um die Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall wenden wir uns auch an den Kunden und erstellen den Zeitplan neu und ändern die Fälligkeitsdaten in dieser Phase des Projekts. Dann senden Sie dem Kunden eine umfassende PDF-Datei mit all diesen Informationen zur mit all diesen Informationen zur Bestätigung und bewahren Sie eine Kopie davon auch für sich auf. Wir haben eine praktische Bestätigungsvorlage hinzugefügt , die Sie im Ressourcenbereich verwenden können. Ja zu sagen ist nicht so einfach wie nur Ja zu sagen. Aber ja zu sagen ist der Weg, dich und dein Kunstwerk schützt. Auf den nächsten Abschnitt. 10. Was ist mit deinen Freunden (und Familie)?: Ich würde gerne ein bisschen anfassen, das oft zart, ein bisschen heikel ist. Okay. Weißt du, Freunde und Familie. Sie bekommen einen Wind von Ihrem Unternehmen und wollen Sie unterstützen. Sie lieben dich und sie teilen deine Begeisterung und sie können dir das Hindernis eines Tattoos oder sogar des gefürchteten gegenüberstehen das Hindernis eines Tattoos oder sogar des . Ich habe eine Idee für ein Kinderbuchvorschlag. Oh ja. Diese Anfragen erfordern eine ernsthafte Navigation. Anfragen von Familie und Freunden müssen mit Sorgfalt, Anmut und Grenzen bearbeitet werden. Ich habe gesehen, wie mehrere Künstler in unserer Community genau diese Frage gestellt haben. Es kann so schwer sein, nein zu sagen. Sie können dich schuldstolpern. Sie könnten die Zeit und das Fachwissen minimieren , das benötigt wird, um ein Stück zu erstellen. Sie beschweren sich vielleicht sogar bei Ihren Eltern. Sie werden dich über den Thanksgiving-Tisch erstrahlen. Aber wenn du es nicht willst, musst du nein sagen. Setzen Sie den Kibosh auf diese Art von Anfragen bevor sie zu einer gängigen Praxis werden. Es mag schwierig sein und es könnte ein Familiendrama erzeugen , aber am Ende schützen Sie sich und Ihre Arbeit. Sag ihnen einfach: „Danke für das Angebot. Ich bin eine professionelle Künstlertante Sally und erwarte, dass ich für meine Arbeit bezahlt werde, auch wenn du die Lieblingsschwester meiner Mutter bist. Danke vielmals. Lass es mich wissen, wenn du etwas Geld bekommst und ich überlege es, wenn ich Zeit habe.“ Was? Wirklich? Ich habe die Sandwich-Technik benutzt. Persönlich würde ich einen anderen Weg gehen. Ich würde etwas sagen wie : „Ich bin gerührt, dass dir meine Arbeit so gut gefällt. Danke. Ich übernehme keine unbezahlte Arbeit, aber hier gibt es viele Ressourcen, mit denen Menschen talentierte Illustratoren einstellen können.“ Dann senden Sie ihnen einen Link an Illustratoren für Mietseite oder Gesellschaft von Kinderbuchautoren und Illustratoren, die sie über professionelle Best Practices und sogar die Preisgestaltung informieren . Gott das ist brillant. Darin bist du so gut. Danke. 11. Vielen Dank!: Jetzt glaube ich, wir haben alles abgedeckt. Ich auch. Wenn Sie durch diesen Kurs bei uns geblieben sind, möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken. Wenn nicht, hat es offensichtlich keinen Sinn, dass wir uns bei Ihnen bedanken, weil Sie es nicht einmal sehen werden. Wir hoffen, dass dieser Kurs für Sie hilfreich war und beleuchtet, warum die kostenlose Arbeit unter wirklich aufregenden Umständen möglicherweise nicht die beste Wahl ist. Sowie Sie das beste Ergebnis für sich und Ihre Kunden erzielen können. Wenn Sie sich entscheiden, ein unbezahltes Projekt voranzutreiben, Sie bereit, diese realistischen Erwartungen und Grenzen festzulegen diese realistischen Erwartungen und , die wir gemeinsam festgelegt haben. Wenn Ihnen dieser Kurs gefällt und mit Ihren Künstlerkollegen unterhält, laden wir Sie ein, das Gespräch am Laufen zu halten. Besuchen Sie unsere Seite „Ratschläge für Künstler“ einen Link zu unserer Online-Community zu erhalten. Es ist eine positive Gruppe professioneller Künstler, die sich gegenseitig unterstützen, Ratschläge geben und ihre eigenen Geschichten teilen. Dort können Sie auch weitere Informationen über die Gruppe und andere Dienstleistungen, die wir anbieten, erfahren. Inklusive eines großartigen Newsletters. Es ist echt genial. Hol dir einen Bleistift, unsere URL ist ein Doozy. Es ist jennifer-nelson-artist.com/advice-for-artist.com/advice-for-artist.com. Erwarte keine Kurse von uns auf kurzen URLs. Bis zur nächsten Klasse. Danke und habt einen fantastischen Tag.