After Effects Transitions : 5 Einzigartiger Übergang von Grund auf | Shubham Ganer | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

After Effects Transitions : 5 Einzigartiger Übergang von Grund auf

teacher avatar Shubham Ganer, Motion Graphics Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Kurs-Promo

      0:56

    • 2.

      Übergang 1

      6:50

    • 3.

      Übergang 2

      3:21

    • 4.

      Übergang 3

      4:26

    • 5.

      Übergang 4

      4:21

    • 6.

      Übergang 5

      6:28

    • 7.

      Endgültiger Kurs : So verwenden Sie die Übergänge

      5:08

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.201

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Sind Sie bereit, Adobe After Effects zu lernen, eine branchenführende Software für die Erstellung von Bewegungsgrafiken

In diesem Kurs kannst du schrittweise einen einfachen Ansatz für das Lernen von Transitionen in Adobe After Effects lernen



Der Kurs selbst ist so gestaltet, dass jedes Fortgeschrittene in seinem eigenen Tempo folgen und das Lernen in seinem eigenen Tempo begreifen kann


Shubham Ganer ist ein Motion Graphics Designer mit mehr als 6 Jahren Erfahrung. Er hat einen einfachen Ansatz, bewährte Techniken zur Erzeugung höherer Sichtbarkeit und größerer Engagements mit einer Reihe von Optionen zu unterrichten. Dieser Kurs führt die Benutzer Schritt für Schritt in der Lernmethode "Übergänge erstellen "mit Hilfe von Adobe After Effects.You lernen alles von Grund auf zu Boden und ein professionell animiertes Unteres Drittes zu erstellen

Der Kurs ist in 5 Lektionen unterteilt, die dir verschiedene


Übergänge teach Hauptziel dieses Kurses
ist:1 Damit die Schüler Transition Graphics erstellen
können2. Damit die Schüler die Funktionalität der Software erforschen und verstehen, dass sie
funktioniert.3 Die Schüler sind in der Lage, die abschließende Animation in dem Kurs zu erstellen

Projektdatei der Animation ist auch in dem Klassenprojekt enthalten, damit du sie öffnen und offenbaren kannst, falls du sie zur Verweisung möchtest.

Während der Kurs auf Zwischenprodukt zielt auch für Anfänger und fortgeschrittene Animatoren Wert auf , um dein aktuelles skill hinzuzufügen und Erkenntnisse zu gewinnen, die deine Animation und dein skill verbessern und dir als aufstrebender Künstler helfen

werdenDank!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Shubham Ganer

Motion Graphics Designer

Kursleiter:in

Hello, I'm Shubham

I am a Motion Graphics Designer with nearly five years of experience. I love creating unique projects with optimum aesthetic quality. I am a self-taught designer, and I understand how and what it takes to be self-taught and successful.

 

Through my courses I am willing to share my knowledge, which I have acquired over the thousands of hours of time I have invested each day in learning the skills of motion graphics. I am fortunate enough to work for a video project for Domino's Pizza and I have worked for clients from all over the world.

 

My main goal of being an instructor includes supporting others who are getting started with motion graphics so they can also reach a professional level.


Email : shubham.ganer@y... Vollständiges Profil ansehen

Level: Intermediate

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Kurs-Promo: Hallo. Willkommen zu diesem Kurs. Mein Name ist Shub Gane und ich bin ein autodidaktischer freiberuflicher Motion-Graphics-Designer seit sechs Jahren macht In diesem Kurs werde ich zeigen, wie man Übergänge in einem Do After Effects erstellt Übergänge in einem Do After Effects Wir werden sowohl die Formebenen als auch die festen Ebenen in After Effects verwenden. Dies ist für fortgeschrittene Benutzer konzipiert. Ich hoffe also, dass Sie mit den grundlegenden Tools und Kenntnissen vertraut sind . Wir beginnen mit der Erstellung einer Komposition. Und nach der Komposition werden wir einige Ebenen erstellen und sie dann einfach in der gewünschten Form gestalten und sie animieren, um diese Übergänge zu erzeugen Für das Klassenprojekt werden Sie in der Lage sein, all diese Übergänge von Grund auf neu zu erstellen all diese Übergänge von Grund auf neu Ich bin so gespannt, was du kreierst. 2. Übergang 1: Okay. Also lass uns anfangen. Ich verwende After f CS 2018, aber Sie können es in jeder Version verwenden. Also werde ich hier eine neue Komposition erstellen. Ich kann einfach zur Komposition übergehen, zur neuen Komposition. Und hier habe ich viele Optionen, wie der Name der Komposition lautet. Nennen wir es Übergang eins. Und das ist die Voreinstellung , mit der ich HDTV verwende. Ich werde nur einmal hier klicken und von hier aus einfach 108.029,9 s Bilder pro Sekunde wählen Es wird also einfach t auf 121920 und die Höhe auf 1080 setzen 121920 und die Und das ist die Dauer. Diese Stunde ist die erste Null vor dem Semikolon Stunden. Dann sind die nächsten Minuten, und die nächste ist Sekunden und die nächste ist Millisekunden Ich mache es einfach für 5 Sekunden. Hier gebe ich einfach Null, Fünf für die Hintergrundfarbe ein, lasse es einfach pertus und drücke okay Okay, wir haben etwas in der Komposition. Wir sehen diesen Übergang, das ist der Name der Komposition, die erstellt wurde. Was auch immer Sie für eine Komposition erstellen, sie schauen sich das Projekt an. Sie klicken also einfach auf das Projekt und schon können Sie sich die Kompositionen von ansehen. Lassen Sie uns nun einen Übergang erstellen. Von hier aus wähle ich 50 und verschiebe es einfach ein bisschen nach unten. Also muss ich dafür einen Festkörper erstellen. Ich gehe zu Layer New und Solid über. Das zeigt mir also diesen Stil auf dem Bildschirm , der der Name der Ebene ist Ich schreibe den Namen einfach als eins und wähle immer das Hauptmuster in der Größe, und wähle immer das Hauptmuster in der damit es zu unserer Komposition passt, und ich wähle eine beliebige Farbe von hier aus. Und wählen wir dieses aus und klicken auf Okay. Wir sehen diesen Festkörper, der aus dieser Komposition entstanden ist, in der Ebene. Gehen wir jetzt los und animieren ihn. Animieren wir es von hier aus. Gehen wir zur 1-Sekunden-Marke und drücken die P-Taste auf der Tastatur oder gehen wir einfach hierher, klicken Sie hier, klicken Sie erneut hier, und hier ist das P, das ist die Position Also klicke ich einfach einmal hier auf die Stoppuhr. Ich gehe zurück Und von hier aus werde ich es einfach aus dem Rahmen entfernen. ich also meinen Mauszeiger hierher setze, zeigt er mir diese Hand mit dem Zeigefinger und diesen beiden Pfeilen, also werde ich sie gedrückt halten und sie einfach herausziehen. Während ich die Umschalttaste drücke. Während ich mich bewege und Shift drücke, wird es schneller erhöht. Sieht gut aus Sehen wir uns jetzt eine Vorschau an. Um eine Vorschau anzuzeigen, drücken Sie einfach die Nulltaste auf Ihrer Tastatur. Sieht gut aus. Lassen Sie uns diesem Übergang nun etwas Leben einhauchen. Um etwas Leben einzuhauchen, müssen wir einfach beide auswählen, mit der rechten Maustaste auf K unter Hilfe klicken und *** wählen. Okay. Also lass uns sehen, ob es irgendwelche Änderungen gegeben hat. Also drücke ich wieder die Nulltaste. Cool. Dadurch entstand dieser Übergang von links nach rechts. Aber ich möchte mehr Geschwindigkeitsvariationen erstellen , damit es schneller und dann langsamer wird. Also wähle ich beide aus und klicke einfach hier in den Diagrammeditor. Und ich sehe hier so viele Panels, aber ich werde mich nicht verwirren lassen. Ich klicke einfach auf diese Sekunde und wähle immer Geschwindigkeitswert bearbeiten. Wenn es nicht ausgewählt ist, wenn es so ausgewählt wird, dann wird es ein bisschen verwirrend sein. Ich klicke einfach hier und wähle Geschwindigkeitswert bearbeiten. Das sehe ich. Jetzt kann ich nur noch einmal hier klicken , sodass ich mir einige Handles ansehen kann. Ich mache einfach etwas Platz. Okay. Und um etwas Platz zu schaffen, gehe ich einfach von hier aus, und wenn sich das Symbol ändert, klicke ich darauf und ziehe es nach unten, klicke oder ziehe es heraus. Von hier aus muss ich nur noch auf diese Falte klicken und sie schneller nach links bewegen. ich mich also bewege, können Sie sehen, dass sich das ändert. Sehen wir uns nun eine Vorschau an, wie die Animation aussieht. Ich werde es herunterfahren und wieder Null K drücken. Okay. Das sieht toll aus. Jetzt muss ich das für eine halbe Sekunde oder eine Sekunde halten, und danach muss ich es von hier zu dem machen, was von links nach rechts ist. Also was ich hier machen werde, ich werde hier klicken. Also, was ist das? Dadurch wird ein Schlüsselbild mit demselben Wert erstellt. Du klickst einfach hier, du bewegst dich einfach und hier gibt es keine Animation, und nach der Sekunde möchte ich, dass das verschwindet. Also werde ich es einfach hier schaffen. Und verschwinde einfach. Und wieder dasselbe, was ich tun werde, nämlich beide auszuwählen und sie hier anzuklicken. Und von hier aus kann ich die Griffe ändern. Ich klicke einfach hier. Und von hier aus möchte ich, dass es einfach so ist. Ich mache etwas Platz , weil es nicht funktioniert. Okay. Sieht gut aus. Und lassen Sie uns eine Vorschau der Animation anzeigen. Korrekt. Unser erster Übergang ist also abgeschlossen. 3. Übergang 2: Okay. Lassen Sie uns nun einen weiteren Übergang erstellen. Also werde ich einfach mit der Komposition und einer neuen Komposition weitermachen. Und von hier aus mache ich den Übergang, ich wähle diesen Reset. Lassen Sie die Hintergrundfarbe flach sein, die Dauer fünf, und schon kann es losgehen. Okay. Dadurch entsteht eine neue Komposition für uns. Jetzt müssen wir also Übergänge von links nach rechts erstellen. Gehen wir also zur Ebene Colt über. Und wir müssen die Höhe der Komposition anpassen. Von hier aus klicken wir einfach und teilen es durch zwei. Und klicken Sie einfach nach draußen. Und nenne es einfach nach einem. Und jetzt ist es okay. Ich teile die Komposition über die gesamte Länge des Festkörpers in zwei Teile auf. Ich werde duplizieren, um es zu bearbeiten und zu duplizieren. Ich habe zwei Exemplare. Ich möchte sie von hier und hier aus abgleichen. Ich klicke einfach auf Windows ausrichten und sehe dieses Feld hier. Klicken Sie hier, ein. Dann klicke ich einfach einmal hier. Und für den unteren Teil klicke ich einfach auf diesen. Und das ist Circle. Ich werde einfach bei der 1-Sekunden-Marke weitermachen. Das Bein beide, ich pky für die Position. Ich klicke einfach hier. Ich gehe einfach zurück und entferne sie aus dem Bild. Okay. Und wählen Sie beide aus, Rechtsklick-Hilfe und ganz einfach. Ich klicke einfach hier und wähle beide aus und verschiebe das Ganze ein wenig hierher. Dies ist ein zusätzlicher Schritt, und wenn Sie ihn nicht tun, ist er trotzdem in Ordnung. Lassen Sie uns also die Ebenen gestaffelt anordnen. Ich werde das ein bisschen staffeln. Lass uns sehen Essen. Wir können es auch ändern, es auf Null heben. Das hier, lass uns weitermachen. Und drücken Sie die Nulltaste. Wenn du es früher haben willst, schieb es einfach hierher. A Um zu verschieben, stellen Sie sicher, dass Sie hier irgendwo in der Mitte der Ebene klicken und nicht hier, denn wenn Sie sich hier und hier bewegen, wird es nicht funktionieren. Ich drücke Strg Z, um das zu tun. Sehen wir uns eine Vorschau der Animation an. Das ist cool. Gehen wir nun zum nächsten über. 4. Übergang 3: Okay. Lass uns eine neue Komposition erstellen, Komposition, neue Komposition. Von hier aus werde ich es einfach benennen. Übergang drei, und ich mache die Hintergrundfarbe einfach komplett schwarz, okay? Und es ist okay. Dadurch entsteht eine Komposition für uns. Jetzt klicke ich mit der rechten Maustaste hier und gehe zu New Solid. Das wäre so. Ich nenne es einfach eins. Ich möchte diese Breite in vier Teile teilen. Ich teile es einfach durch vier. Ich nehme den Wert von vier 80 und dann sammle ich einfach, ich kann die Farbe ändern. Ja, lass uns die Farbe auf etwas anderes ändern. Das gibt mir diese Ebene. Ich möchte diese Ebene auf den gesamten Bildschirm füllen. Also klicke ich einfach hier, gehe zu Bearbeiten, Bearbeiten, Duplizieren, Bearbeiten, Duplizieren, Duplizieren dreimal. Ich wähle einen aus. Und ich klicke einfach hier auf diesen Button. Ich portiere einfach einen. Ich klicke einfach auf diesen Button. Jetzt wähle ich eine Schicht und wähle den Topf aus. Dann drücke ich einfach auf die horizontale Mittelverteilung, und das Ganze wird horizontal ausgerichtet. Ich gehe einfach eine Sekunde weiter, wähle all diese Optionen aus und drücke die Taste auf der Tastatur. Und das enthüllt die Positionswerte. Ich klicke einmal hier und gehe dann zurück. Was ich hier mache, ist, einen Keyframe zu erstellen und dann gehe ich von hier zurück Ich möchte sie nach unten verschieben. Ich werde sie einfach alle nach unten verschieben. Das ist gut. Also ich habe immer solche Animationen, ich wähle all diese Schlüsselbilder mit der rechten Maustaste aus, wenn ich Hilfe brauche. Wenn Sie die Schlüsselbilder nicht sehen, können Sie einfach die Ebenen auswählen und die U-Taste auf der Tastentastatur drücken. Sie können die einzelne Ebene auswählen, indem Sie diese auswählen. Wenn Sie alle auswählen müssen, klicken Sie einfach auf eine Ebene, drücken eine Befehlstaste, wählen Sie sie aus und wählen Sie alle aus. Das sieht sehr nett aus. Lassen Sie uns es jetzt animieren und gestaffeln. Lassen Sie uns die erste Ebene staffeln. Ich werde es so staffeln die nächste Ebene so staffeln Nächste Ebene wie diese. Stellen Sie sicher, dass sie so aussehen, als ob sie die gleiche Größe haben, und lassen Sie uns bleiben. Okay. Der Übergang sieht sehr cool aus. Sie können die Ebenen auch auf andere Weise gestaffelt anordnen. Also drücke ich Strg Z auf der Tastatur oder Befehl Z auf dem Mac, zurück zu kommen, um rückgängig zu machen Wenn Sie also einen Fehler machen und zurückgehen möchten, können Sie jederzeit die Befehls- oder Strg-Z-Taste auf Ihrer Tastatur drücken . Toke wählt einfach die erste Ebene aus. Ich lasse es so sein wie es ist. Jetzt die zweite, ich werde einfach umziehen, ich werde es weiter bewegen. Viertens werde ich es weiter vorantreiben. Ich gehe einfach hierher und drücke Null. Wir haben hier einen tollen Übergang geschaffen. Ich. 5. Transition 4: Okay. Lassen Sie uns jetzt eine weitere Komposition erstellen. Und lassen Sie uns einen Übergang benennen. Vier. Gleich und getroffen. Lassen Sie uns nun einen neuen Festkörper erstellen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken, ist das Wichtigste. Machen wir ein Quadrat daraus. Machen wir eins, null draus. Machen wir eins draus. Und Sie können jede Farbe nach Ihren Wünschen wählen. Es hat zwei Bildschirme. Okay. Das macht also ein Quadrat für uns. Als Nächstes können wir von hier aus auf diesen Spieler klicken, rechten Maustaste oder einfach auf die Polio-Schaltfläche klicken und auch die Ellipse auswählen Und das wird zeigen, dass daraus ein Kreis wird. Du klickst einfach auf den Slayer und doppelklickst darauf. Das macht für uns einen Kreis. Was wir jetzt tun können, ist, diesen Kreis auf der Website zu bilden , vielleicht auf dieser oder jener Seite. Aber wir müssen mehrere Kreise bilden, und wir müssen dafür sorgen, dass der Kreis erscheint. Wir werden zur 1-Sekunden-Marke gehen. Wähle das aus. Es ist auf der Tastatur. Du wirst die Waage sehen. Von hier aus können Sie auch einfach auf den Pfeil klicken, die Transformation mit der Skala. Okay. Und gehen wir zurück und machen es auf Null. Okay. Lassen Sie uns eine Vorschau davon sehen, was passiert ist. Lo cool und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DM Assistance EEs Null. Jetzt können Sie dieses Quadrat hierher verschieben, diesen Kreis hierher und sicherstellen, dass er zur Komposition passt. Und dann wähle es aus, um es zu bearbeiten und zu duplizieren und es so zu machen, dass es hier unten ist. Jetzt duplizieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das hier ein wenig auffüllen. Dupliziere es hier noch einmal. Mach es hier. Schon wieder das Gleiche. Meine Idee dahinter ist, den gesamten Bildschirm mit den Kreisen auszustatten. Bis ich das mache, werde ich einfach weiter duplizieren und einfach die Kreise platzieren, es passt zu einer ganzen Komposition A Ich gehe hier einfach auf Null und treffe Null. Sie können sehen, dass dies die sanften Übergänge des Kreises ausmacht Sie können die Ebenen auch gestaffelt anordnen. Ich wähle diese aus und setze sie um 1 Sekunde. Sie können sie einfach nach dem Zufallsprinzip gestaffelt und nacheinander gestaffelt haben. Es hängt einfach völlig von deinem eigenen Wunsch ab. Lass uns eine Vorschau ansehen. Das ergibt einen schönen Kreisübergang. 6. Übergang 5: Okay. Lass uns anfangen. Rechtsklick hier, ein neuer ausgewählter Spieler. Dadurch entsteht ein Spieler mit leerer Form, der sich in der Zersetzung befindet. Lassen Sie uns etwas hinzufügen. Ich klicke auf diesen Pfeil und dann hier auf diesen Pfeil und füge hinzu und ich wähle Ellipse Dadurch wird eine leere Ellipse hinzugefügt. Ich möchte es sagen Ich klicke einfach auf Hinzufügen. Dann klicke ich einfach auf den Strich. Das erzeugt also eine Ellipse, die mit einem Strich kreist Von hier aus können Sie den Strich sehen. Ich mache einfach etwas Platz. Die Strichstärke beträgt zwei. Wenn ich die Strichstärke auf 72 setze, sieht das so aus. Und wenn es erhöht wird, ist es ein vollständiger Kreis. Ich möchte es also als vollständigen Kreis bei einer 1-Sekunden-Karte haben. Also klicke ich einfach hier und dann auf das Schlüsselbild und gehe einfach zurück. Jetzt ändere ich die Strichstärke nach Lust und Laune. Okay. Erzeugt den Strich als ersten Kreis für uns. Lass uns jetzt die andere Sache machen. Klicken Sie hier, und doppelte Klick hier enthält einen Teil der Lippen Als Nächstes gehen wir einfach irgendwo in der Mitte hierher Wo es endet, können wir von hier nach hier von hier nach hier sehen . Dies ist der Formspieler Nummer zwei , der auf der Formebene Nummer eins platziert wird. Hier, ich werde es einfach vergrößern . Jetzt laufen bei mir zwei Animationen gleichzeitig. Ich klicke einfach auf Duplizieren. Nochmals, das Gleiche. Ich werde die Größe so vergrößern , dass sie zum Kreis passt. Machen Sie erneut dasselbe, duplizieren Sie einen Befehl oder drücken Sie die Strg-Taste auf der Tastatur. Und das Gleiche. Okay. Schon wieder das Gleiche. Du musst nur den Bildschirm mit den Kreisen füllen. Und mein Cursor ist hier, knapp 1 Sekunde, kurz vor der 1-Sekunden-Marke. So kann ich sehen, wie sich die Kreise bilden. Ich kann es auch auf halber Strecke hier unten lassen. Wenn ich einfach hier bleibe und einfach versuche, dasselbe zu tun, funktioniert es nicht, weil ich nicht weiß, wo es endet Wenn es also hier ist, klicke ich einfach hier auf den Inhalt. Mach einfach nochmal dasselbe. Steuerung D zum Duplizieren. Ich werde erhöhen Ich werde einfach weiter erhöhen, bis meine Bildschirme vollständig gefüllt sind. Okay. Ich kann auch eine Sache schneller machen, indem ich hier einfach einen Keyframe einfüge. ich es also das nächste Mal dupliziere, kann ich einfach die U-Taste drücken und Slice auswählen. Okay? Ich muss diese Schritte nicht machen. U K und vergrößere einfach die Größe. Drücken Sie D, drücken Sie U K und erhöhen Sie die Größe. Noch einmal, und die Größe werde ich einfach erhöhen. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht bis zur Vorlaufzeit bewegen sonst funktioniert nicht alles wie geplant Lassen Sie uns das jetzt überprüfen. Dadurch entsteht ein weiterer Kreisübergang. Ein Teil besteht nun darin, die Ebenen gestaffelt zu verteilen. Wählen Sie die Ebene aus, kontrollieren Sie A und klicken Sie hier. Dies ist die letzte Ebene, die an der letzten sein sollte. Ich behalte es hier. Ich werde nicht viel Platz zwischen den Schichten schaffen. Taumeln Sie sie, taumeln Sie. Okay. Dies ist der erste und ich wähle einfach alle aus, die ich von hier nach unten verschoben habe , und verschiebe sie einfach alle. Schauen wir uns jetzt den Schlüssel an. Dadurch entsteht nun ein animierter Kreisübergang. 7. Endgültige Kursunterricht: So verwendest du die Übergänge: Okay. Lassen Sie uns nun sehen, wie wir diese Übergänge auf unser Filmmaterial anwenden können. Was wir hier tun müssen, ist hier mit der rechten Maustaste klicken, uro Import und Datei auswählen, oder einfach aus Datei, Import auswählen und Datei auswählen. Und suchen Sie einfach, wo Sie Ihre Medien haben Ich wähle diese beiden Aufnahmen aus, dieses und dann drücken Sie die Steuertaste und wählen Sie auf dem Mac mit der Befehlstaste aus, und ich importiere es. Nachdem der Import abgeschlossen ist, kann ich es hier in meinem Projektfenster sehen. Jetzt muss ich eine Komposition erstellen. Ich gehe einfach zu Komposition, Neue Komposition und wähle dieses 121080-Preset Ich nenne es Übergänge anwenden“ und drücke auf Danach muss ich nur noch meine beiden Aufnahmen von hier nach hier bringen Ich wähle beide aus und finde es hier. Also wie ich sehen kann, ist das das erste Filmmaterial und das ist das zweite. Also ich möchte, dass es von hier aus als Filmmaterial beginnt und ich verschiebe es einfach hierher. Lass uns sehen. Wenn wir uns das Filmmaterial ansehen, können wir es so sehen. Was nun den ersten Übergang angeht, müssen wir ihn einfach ziehen. Klicken Sie einfach hier und ziehen Sie es und er platziert diesen Übergang. Hier. Es geht. Okay. Und bewege es so , dass es so ist. Lass uns nachschauen. Stellen Sie nur sicher, dass der Übergang zwischen diesen beiden erfolgt. Von hier aus kommt das und das wird enthüllt. Sehr nett. Jetzt wählen wir das aus und löschen es einfach. Nun zum zweiten Übergang, ich klicke einfach hier und ziehe ihn hierher. Ich werde mich dem Ende des ersten und dieses Übergangs nähern. Also werde ich es einfach hierher verschieben, genau zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Übergang beginnt. Von dieser Szene aus geht es los. Und ich wähle beide aus, indem ich die Strg-Taste drücke. Ich werde sie alle überschneiden. Und von hier aus werde ich einfach hier klicken und Alpha Mary auswählen und schauen, was passiert. Okay. Also das schneidet mit diesem Übergang ab. Was sehr cool ist. Eine weitere Sache, die wir hier tun können, ist, dass wir diesem Übergang ein wenig einen Übergang hinzufügen können , damit wir ihn sehen können, bevor er enthüllt wird. Ich werde es erklären, indem ich es einfach dupliziere. Wählen Sie einfach von hier aus diesen Let's Track aus. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es über der Videonummer platzieren, die in diesem Fall vier ist, und verschieben Sie es hierher. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich etwas vor diesem Filmmaterial bewegen . Du kannst es einfach so sehen. Wenn ich es also einfach nach draußen stelle, kann ich es nicht sehen. Aber wenn ich es überschneide und es einfach ein bisschen vorwärts verschiebe. Ich kann diesen Übergang sehr cool aussehen lassen. Okay. Sie können dasselbe für alle anderen Übergänge tun. Also klicke ich einfach hier und drücke auf „Steuern“. Und von hier aus wähle ich Nummer drei und drücke Alt it rack. Um die Übergänge zu ersetzen. Okay. Ich kann bei beiden eine dieser Drag-and-Track-Optionen wählen beiden eine dieser Drag-and-Track-Optionen Das macht also auch einen perfekten Übergang. Gleiche gilt für den fünften. Stellen Sie sicher, dass ich beide Übergänge auswähle, diesen auswähle und dann die Strg-Taste drücke und diesen auswähle Und von hier an drücke ich die Befehlstaste auf dem Mac, ich drücke die Alt-Taste und ziehe sie darauf . Dadurch werden die Übergänge fünf durch vier ersetzt. Wenn ich das so sehe, habe ich diesen tollen Übergang gemacht ohne etwas extra zu tun. Das war's also für den Moment. Danke fürs Zuschauen.