Adobe Photoshop: Kreative Fotokompositionen für Anfänger:innen | Lucas Ridley | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Adobe Photoshop: Kreative Fotokompositionen für Anfänger:innen

teacher avatar Lucas Ridley, Professional Animator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung in den Kurs

      1:14

    • 2.

      Kursübersicht

      0:45

    • 3.

      Relative Pixelgröße

      3:46

    • 4.

      Tag des Aufs

      4:35

    • 5.

      Photoshop

      5:33

    • 6.

      Die Auswahl erstellen

      8:53

    • 7.

      Stempel und Stamp

      5:25

    • 8.

      Die Bilder übereinstimmen

      14:09

    • 9.

      Whisker und Haare hinzufügen

      4:12

    • 10.

      Letzte Schliffe

      9:20

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

102

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Hallo und Dank, danach, dir diesen Kurs anschauen und dir an!

Mein Name ist Lucas Ridley und ich arbeite in der Bildlinie, auf Filme wie Transformers, Suicide Squad, Lucas One

In diesem Kurs erstellen wir eine creating

Die Liebhaberin dieser Idee und wenn du ein Fotografin bist, ist das eine einzigartige Technik, die du deinen Kunden hinzufügen kannst. Stell dir einfach die Familienporträts vor und füge diesen Service ein! Die Familie wird es lieben! Wenn du ein pet bist, dann weißt du, wie das wäre. Erstelle ein neues Profilfoto für die Social-Media, das dir Aufmerksamkeit erregt!

Du brauchst keine Vorkenntnisse mit der Fotografie oder Photoshop. Du kannst dir eine kostenlose Testversion von Photoshop herunterladen, um mitzumachen. Dieser Kurs ist eine gute Einführung in Photoshop und für diejenigen, die du mit ihm vertraut sind, lernst du, wie du mit der a ein glaubwürdiges Foto denkst!

Dieser Kurs ist in zwei Abschnitte unterteilt:

  • Das Foto machen
  • Lass es in Photoshop großartig aussehen

Ich werde dir Schritt fürs Schritt führen, wie ich das Foto vom Fotografieren des Fotos gemacht habe und die ganze Methode durch die beiden Schritte und das Tool mit mir in Photoshop, um diesen Effekt zu verbessern und zu verkaufen.

Ich I mich darauf zu sehen, was du machst!

Lucas

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Lucas Ridley

Professional Animator

Kursleiter:in
Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in den Kurs: Willkommen bei der Vergrößerung Ihres Haustieres in Photoshop. In diesem Kurs werden wir eine Menge Spaß haben, diesen Effekt zu kreieren. Das Beste ist, dass du keine Erfahrung brauchst. Sie können Ihre Handy-Kamera verwenden. Wir werden Photoshop gemeinsam für den absoluten Anfänger lernen. Mein Name ist Lucas Ridley und ich arbeite als Animator in der Film- und visuellen Effektbranche. Was wir schaffen werden, ist im Grunde ein visueller Effekt, der in einem Frame aufgenommen wird. Begleiten Sie mich in dieser Klasse, wo wir damit beginnen , wie man das beste Foto für diesen Effekt macht. Ich begleite Sie durch den Tag der Dreharbeiten, worauf Sie achten und wie Sie Ihre Motive darstellen können, und die technischen Gründe, die hinter dem Weg stehen, den wir brauchen, um die Fotos zu machen. Dann zeige ich Ihnen, wie Sie das richtige Foto auswählen, das am besten funktioniert , und führen Sie Schritt für Schritt, innerhalb von Photoshop, wie Sie diesen Effekt mit Ihrem Hund machen, so dass es so glaubwürdig wie möglich aussieht, und Sie können es mit Ihrem Freunde auf Instagram und Facebook, und machen neue Weihnachtskarten und alles. Es wird wirklich cool aussehen. Begleiten Sie mich in dieser Klasse und ich freue mich darauf, Sie dort zu sehen. Vielen Dank. 2. Kursübersicht: Hallo und willkommen zur ersten Lektion dieses Kurses, die nur einen kurzen Überblick über die breiten Konzepte geben wird, die wir behandeln werden. Zuerst werden wir die Fotografie abdecken. Wir machen zwei getrennte Fotos, ein Mensch und ein Haustier. Sie werden am selben Ort sein, unter den gleichen Lichtverhältnissen. Dann werden wir diese beiden Fotos in Photoshop kombinieren. Wenn Sie Photoshop noch nicht haben, können Sie es auf der Adobe-Website abrufen und sicherstellen, dass Sie auf „Kostenlose Testversion“ klicken. Dieser Kurs ist für den Gesamteinsteiger gedacht. Sie müssen keine Erfahrung in der Fotografie oder Photoshop haben, und Sie brauchen keine ausgefallenen Kameras. Begleiten Sie mich in der nächsten Lektion, in der ich einige weitere technische Aspekte besprechen werde, damit Sie die Gründe verstehen können, warum wir das tun, was wir tun, im Bereich Fotografie. Danke fürs Zuschauen. Siehe in der nächsten Lektion. 3. Relative Pixelgröße: In dieser Lektion möchte ich einen der technischeren Aspekte dieses Kurses besprechen. Ich möchte über die relative Pixelgröße sprechen, und das ist der Grund, warum wir für das Haustierfoto näher kommen müssen , wenn wir unsere beiden Fotos machen. Relative Pixelgröße bedeutet im Grunde, wenn wir zwei Fotos haben, wollen wir, dass die Subjekte Pixeldichte übereinstimmen. Lassen Sie mich darüber reden, was ich damit meine. Nehmen wir an, wir haben Sie, den Fotografen, Sie machen ein Foto von zwei Themen, Thema A und Thema B, und das sind die Darstellungen der Pixel. Sie befinden sich in der gleichen Entfernung von jedem Thema. Nachdem wir die Fotos gemacht haben und sagen, dass wir das Thema B skalieren wollen. Wenn wir Subjekt B hochskalieren, dann wird die relative Pixelgröße für Subjekt B zunehmen, Wenn wir Subjekt B hochskalieren, dann wird die relative Pixelgröße für Subjekt B zunehmen, und wenn wir sie nebeneinander setzen oder wenn wir sie zusammenstellen, dann wird die Pixelgröße wird in Subjekt B viel größer sein als in Thema A und sie werden nicht übereinstimmen, und es wird visuell offensichtlich sein, dass dies Photoshop ist und sie nicht übereinstimmen. Hier ist ein konkretes Beispiel. Wenn ich nur meinen Hund auf dieses Foto nehmen und sie skalieren würde, weil wir in der gleichen Entfernung von der Kamera sind, wie in diesem vorherigen Beispiel. Wenn ich ihn einfach nach oben skaliere und dann zoomen wir hinein, können Sie sehen, dass die Pixel auf dem Hund viel größer sind als auf mir. Wir müssen einen Weg finden, um dies zu beheben und näher an das Tiermotiv zu kommen , wenn wir das Haustier-Foto machen, wird dieses Problem lösen und ich werde Ihnen zeigen, warum. Schauen wir uns dieses Beispiel noch einmal an. Wir haben Subjekt A und Subjekt B, und wenn wir uns dem Thema B nähern, können wir sehen, dass wir eine höhere Pixeldichte für dasselbe Subjekt erhalten. Wir werden das Thema im Grunde mit unseren Füßen vergrößern, indem wir uns näher dran bewegen. Wenn wir nun die beiden Fotos machen und sie vergleichen, und wenn wir das Haustier-Foto vergrößern und die Pixel jetzt vergleichen, können wir sehen, dass sie gleich sind. Die relative Pixelgröße stimmt zwischen Subjekt A und Subjekt B überein. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir dem Haustier vielleicht zu nahe kommen. Wenn das passiert, ist die Pixeldichte viel kleiner als das menschliche Subjekt oder Subjekt A, dann müssen wir tatsächlich die Qualität des Tierfotos reduzieren , indem wir ein wenig pixelisieren , so dass wir die richtige relative Pixelgröße zwischen beiden Bildern, so dass sie übereinstimmen. Nun, da wir verstehen, dass dies ein Faktor ist, welche Distanz müssen wir für jedes Thema sein? Nehmen wir diesen Hund zum Beispiel. Er ist etwa einen Fuß groß, und nehmen wir ein typisches menschliches Subjekt mit fünf Fuß Augenlinie. Wenn wir dieses ein Fuß hohe Subjekt mit einem anderen Thema kombinieren wollen , das ungefähr 5 Meter groß ist. Wir haben hier ein Verhältnis von eins zu fünf. Was wir tun müssen, ist, die Kamera um ein Fünftel ihrer Entfernung zu senken. Wir müssen die Kamera auch näher an ein Fünftel ihrer Entfernung bringen. Wir müssen vertikal, ein Fünftel nach unten und horizontal um ein Fünftel gehen . Auf diese Weise wird die relative Pixelgröße zwischen dem Tiersubjekt und dem menschlichen Subjekt gleich sein, wenn wir sie später nebeneinander vergleichen. Die subjektive Vergrößerung Ihres Haustiers klingt in Photoshop ziemlich einfach, skalieren Sie es einfach. Aber wenn wir uns ein Thema wie dieses anschauen, ist es eigentlich ein wenig komplexer, und in der Fotophase müssen wir uns dessen bewusst sein, damit wir die Kamera näher bewegen und mehr Pixel für dieses Thema bekommen können , damit Sie werden mit der Anzahl der Pixel übereinstimmen, die in das menschliche Subjekt aufgenommen wurden, so dass sie, wenn sie nebeneinander sind , auf demselben Foto erscheinen. Vielen Dank, dass Sie sich die nächste Lektion angesehen haben, werden wir über den Tag der Dreharbeiten sprechen und was Sie tun müssen. 4. Tag des Aufs: In dieser Lektion werden wir darüber sprechen, was Sie brauchen, um den Tag der Dreharbeiten zu berücksichtigen. Das erste, worüber Sie nachdenken müssen, ist der Standort. Wir wollen uns so viel wie möglich vorteilhaft machen. Idealerweise wollen wir nicht in hohem Gras schießen, wo das Gras die Pause des Haustieres verdeckt, und wir wollen keine seltsamen Schatten, die wir haben, um Photoshop raus oder entweder passen. Das nächste, was wir tun wollen, ist die Ausrüstung zu betrachten. Wir brauchen nicht wirklich eine ausgefallene Kamera dafür, aber jedes Mal, wenn Sie Haustiere fotografieren, werden sie nicht lange still bleiben. Daher ist es hilfreich, einen Burst-Modus zu haben , der beispielsweise auf einem iPhone Sie gelangen einfach, indem Sie den Auslöser auf dem Bildschirm gedrückt halten und es wird eine Reihe von Fotos aufnehmen. Die andere Sache, die Sie brauchen, ist Hunde-Leckereien oder Leckereien. Immer wieder, wenn Sie versuchen, Hunde zu fotografieren, müssen Sie versuchen, ihre Aufmerksamkeit zu behalten , damit Sie tatsächlich das Foto bekommen können, also mit Leckereien oder Spielzeug oder etwas, das sie sich ansehen werden, ist definitiv etwas, das Sie mitbringen wollen. Dann ist natürlich das Letzte Geduld, denn das Fotografieren von Haustieren ist nicht besonders einfach und es kann einige Zeit dauern, um die richtige Aufnahme zu bekommen. Das erste, was ich mache, wenn ich an den Ort komme, ist beginnen, über die Entfernungen nachzudenken, die wir brauchen, um die beiden separaten Fotos aufzunehmen. Erstens, das Haustier-Foto und zweitens das menschliche Foto. Genau hier gehe ich im Grunde 20 Meter raus, so dass das die Distanz ist, um einen Ganzkörperschuss des Menschen auf dem Bild zu bekommen . Von diesen 20 Fuß kann ich die Mathematik über die relative Pixelgröße machen , über die wir in einer vorherigen Lektion gesprochen haben. Ich kann die Mathematik machen, wenn ich weiß, dass ein Fünftel dieser Distanz vier Meter betragen wird, wir werden einfach dort sein, wo ich das Haustier-Foto machen möchte. Wenn Sie nicht klar auf, dass, gehen Sie zurück und sehen Sie sich die relative Pixelgröße Lektion, wo ich darüber spreche, warum dieses Verhältnis wichtig ist, weil wir die gleiche Pixelgröße und jedes der Fotos für jedes der Themen erhalten müssen . Hier markiere ich die Vorfußmarke, von wo ich hoffe, dass mein Subjekt bleiben wird. Lassen Sie uns zunächst sagen, dass nichts nach Plan gehen wird, obwohl ich all diese Entfernungen markiert habe. Das Haustier wird sich bewegen, wo immer sie sich bewegen, und Sie werden nur versuchen, das Foto zu bekommen, wann immer Sie können. Ich würde sagen, das Haustier-Foto zuerst zu machen, weil Sie die Fotos des Menschen und des Tieres und sehr ähnliche Lichtverhältnisse machen wollen. Es wird so lange dauern, um das Haustier-Foto zu bekommen, dass, wenn Sie zuerst das menschliche Foto nehmen, die Sonne ziemlich viel bewegen könnte, und so wäre die Lichtverhältnisse nicht so nah an dem, was das mögliche Tierfoto, das Sie gewählt haben , die Sie in dieser Sitzung bekommen haben. Also nehmen Sie sich die Zeit, um zuerst das Haustier-Foto zu bekommen und dann können Sie schnell das menschliche Foto bekommen, denn das wird nicht viel schneller und einfacher sein und es wird viel früher zu der Zeit, dass Sie die Haustier-Fotos gemacht haben, so dass die Lichtverhältnisse wird sehr ähnlich sein. Das zweite, was ich sagen werde, ist zu versuchen, so gut wie möglich, um den Leckerbissen oder Spielzeug so niedrig wie möglich in ihrer Augenliniezu halten Spielzeug so niedrig wie möglich in ihrer Augenlinie , denn wenn der Stift wird viel größer als der Mensch sein, wird es die Illusion brechen, dass es größer, wenn sie auch nach oben suchen, weil das etwas ist und Haustier immer tut. Sie schauen immer nach oben, weil sie die meiste Zeit kleiner sind als Menschen. Also wollen wir den Baum oder das Spielzeug niedrig halten, so dass, wenn wir sie vergrößern, ihre Augenlinie so aussieht, als ob sie nach unten schauen oder auf die gleiche Höhe wie Menschen schauen. Das ist definitiv etwas im Auge zu behalten, und es ist definitiv eine Herausforderung, alle diese Stücke zusammenzuarbeiten , wenn das Haustier keine Ahnung hat, was Sie versuchen, natürlich zu tun. Ich würde nur sagen, verwenden Sie den Burst-Modus und erhalten so viele Fotos wie Sie können, so dass Sie später so viele Optionen haben, aus denen Sie wählen können. Das letzte, was ich auch sagen werde, ist, Ihren Hintergrund zu betrachten und wo das Haustier tatsächlich auf dem Foto sein wird. In diesem Beispiel wollte ich sicherstellen, dass wir einige der Golden Gate Bridge gesehen haben. Ich wollte mein menschliches Subjekt an einem Ort platzieren, wo der Hund relativ zu ihnen platziert, würde den Hintergrund nicht zu sehr verdecken. Ich weiß nur, dass wir später in Photoshop den Hund komplett aus ihrem Hintergrund nehmen werden. Ihr Hintergrund spielt keine Rolle, es geht vor allem um den menschlichen Hintergrund, mit dem wir uns beschäftigen wollen. Stellen Sie sich in unserem Kopf vor, wo der vergrößerte Hund sein wird, weil wir kein Foto von der Freiheitsstatue oder so machen wollen, und dann vergrößern wir den Hund, um auf der richtigen Seite der Person zu sein, und sie blockieren den Hintergrund Thema, das wir einschließen möchten. Behalten Sie diese Dinge im Hinterkopf und ich werde Sie in der nächsten Lektion sehen. Danke fürs Zuschauen. 5. Photoshop: Willkommen in der ersten Klasse innerhalb von Photoshop. Bevor wir loslegen, möchte ich Ihnen zeigen, wie ich meine Fotos organisiere. Sie können sehen, ich hatte zwei Ordner, eine mit einer Canon 7-D Kamera und eine mit meinen iPhone-Fotos. Dann habe ich einen Favoriten-Ordner erstellt, damit ich sie in diesem Abschnitt gruppieren konnte. Ich habe Fotos mit beiden Kameras gemacht, nur um zu zeigen, dass es nicht wirklich einen großen Unterschied gibt und Sie können die Kamera verwenden , die Sie zur Verfügung haben. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Fotos und sehen, was wir suchen, wenn wir nach einem Favoriten suchen. Natürlich sind wir nicht auf der Suche nach dieser Art von Foto, das wir wahrscheinlich jede Menge haben werden, wenn Sie versuchen, Fotos von Haustieren zu machen. Scrollen wir durch diese und sehen, wonach wir suchen. Wie ich bereits im vorherigen Video erwähnt habe, möchten Sie versuchen, den Leckerbissen oder das Spielzeug niedrig zu halten, denn wir wollen, dass die Augenlinie auch dort ist, wo der menschliche Kopf auf diesem Foto wäre. Das hier ist ein bisschen zu hoch. Wir wollen versuchen, einen zu finden, wo er ein bisschen mehr hinunterschaut, damit es nicht die Illusion bricht, dass er sehr groß ist. Denn wenn er sehr groß wäre, gäbe es keinen Grund für ihn, ständig in den Himmel zu schauen. Scrollen wir einfach hier durch und einige davon sind gute Beispiele dafür, dass die Augenlinie niedriger ist. Auch hier ist dies ein gutes Beispiel dafür, wie man den Leckerbissen oder das Spielzeug an einer Augenlinie hat, mit der wir in Photoshop arbeiten können , so dass es diese Illusion schafft, dass er groß ist und er auf Dinge oder zumindest auf Augenhöhe schauen kann mit den anderen Menschen und es wird auf den Fotos sein. Wir wollen auch den Schatten betrachten und sicherstellen, dass der Schatten von nichts blockiert wird , weil wir das auch in das Foto bringen wollen. Wir werden irgendwann den ganzen Hund ausschneiden. Wir wollen sicherstellen, dass die Kontaktstellen und wo seine Füße sind, nicht durch Gras oder so etwas wie dieses zerbrochen werden. Deshalb hätten wir ein Problem, wenn wir das Foto in hohem Gras machen würden, denn das Gras würde sich so skalieren, wie er es tun würde, und wir müssten Photoshop aus dem Gras vor seinen Füßen. Wenn wir nicht Gras oder so etwas schießen, können wir das zu unserem Vorteil nutzen und sich nicht um diese Kontakte kümmern müssen. Aber wir wollen sicherstellen, dass wir den Schatten ziemlich gut sehen können und die Leine seine Haut oder Fell nicht blockiert, das heißt. Wir wollen sicherstellen, dass wir ihm nahe genug sind. Einige davon sind ein wenig zu weit entfernt. Aber Sie möchten nur sicherstellen, dass Sie genug Fotos bekommen, aus denen Sie eine Menge auswählen können. Großartig. Lassen Sie uns in den Favoriten-Ordner gehen und sehen, welche ich hier ausgewählt habe. Ich habe zwei Favoriten innerhalb des Favoriten-Ordners ausgewählt. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie wir diese einbringen können. Wir können klicken und ziehen Sie sie hinein. So werde ich Ihnen zeigen, wie es geht. Es gibt eine andere Möglichkeit, diese Dateien zu öffnen und sie in der gleichen Datei in Photoshop zu haben . Wir können zu Datei gehen, Skripte und gehen Sie auf Dateien in Stack laden. Wenn wir die Dateien auswählen und Shift-wählen Sie sie so haben wir beide und dann öffnen Sie die Liste hier und dann können wir einfach sagen „OK“ und sie werden sich in der gleichen Registerkarte im Grunde öffnen und auf ihrer eigenen Ebene sein. Das ist auch eine Möglichkeit, die Dateien zusammen zu öffnen. Sie können auch zu Datei gehen, Öffnen und wählen Sie einfach die Fotos, aber ich werde nur ziehen und legen Sie diese hier. Jetzt können Sie sehen, dass wir diese beiden Registerkarten geöffnet haben. Wenn Sie diese nicht sehen können, befinden Sie sich möglicherweise im Vollbildmodus. Sie gelangen in den Vollbildmodus, indem Sie F drücken. Sie können durch verschiedene Arten von Vollbildmodus wechseln . Nur für den Fall, dass Sie diese Tabs nicht sehen können, drücken Sie F und stellen Sie sicher, dass Sie sich im richtigen Vollbildmodus befinden. Fangen wir mit dem Hundebild an. Ich werde Befehl A drücken, um alles auszuwählen, und dann Befehl C, um es zu kopieren. Dann können wir wieder auf das Foto der Person gehen und Befehl V drücken, um es einzufügen. Da die Bilder mit derselben Kamera aufgenommen wurden, sind die Abmessungen gleich, also sollten sie so weit übereinstimmen, wie groß sie sind. Jetzt können wir diese Registerkarte schließen und einfach in dieser Datei arbeiten. Beginnen wir mit der Arbeit an dem Hundebild und wir können es hier mit dem kleinen I Switch, dem Unsichtbarkeitsschalter, ein- und ausschalten. Einfach ganz schnell, lassen Sie uns diese Schlossschicht hier loswerden. Standardmäßig passiert dies, wenn Sie eine Datei in Photoshop öffnen. Lassen Sie uns darauf doppelklicken und drücken Sie einfach „OK“ und dann werden wir die Sperrschicht loswerden. Bevor ich anfange, möchte ich gerne die Originalfotos kopieren und gruppieren. Lassen Sie uns beide auswählen und dann klicken und ziehen sie nach unten in die neue Ebenenschaltfläche und lassen Sie los. Jetzt haben wir Kopien dieser Ebenen. Nehmen wir die Originale hier, wählen Sie sie durch Umschalttaste aus und ziehen sie in das Ordnersymbol. Wir können das umbenennen, so etwas wie „Orig“, und wir können das verstecken und die Sichtbarkeit dafür ausschalten. Wir haben das, wenn wir darauf zurückkommen müssen und wir keine der Dateien erneut öffnen müssen, wenn wir zu den Originalen zurückkehren müssen. Vergrößern wir uns hier und schauen uns den Hund an. Sie können die Vergrößerung mithilfe des Befehls plus oder Befehls-Minus verwenden. Sie können auch zoomen, indem Sie auf der Tastatur „Z“ drücken und das Zoomwerkzeug abrufen. Sie können „Alt“ und „Klicken“ drücken, um zu verkleinern. Sie können die Leertaste gedrückt halten, um das Handwerkzeug zu erhalten, so dass Sie schwenken können. Jetzt, da wir das Bild haben und wir wissen, wie man sich in Photoshop ein wenig bewegen kann. Lassen Sie uns in der nächsten Lektion eine Auswahl des Hundes erstellen damit wir ihn aus seinem Hintergrund entfernen können. Danke fürs Zuschauen. 6. Die Auswahl erstellen: In dieser Lektion erstellen wir eine Auswahl des Hundes, damit wir ihn aus dem Hintergrund entfernen können. In Photoshop gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Auswahlen treffen können. Eine der Möglichkeiten ist, dass Sie „W“ auf Ihrer Tastatur drücken und das Zauberstab-Tool hochziehen können. Sie können auch zu diesen anderen Optionen kommen, wenn Sie auf sie klicken, Sie können mehr als ein Zauberstab-Tool erhalten und wenn Sie „Shift W“ drücken, können Sie zwischen ihnen wechseln oder Sie können einfach hier gehen und sie auswählen. Wir beginnen mit dem Schnellauswahl-Tool und wir werden nur klicken und über den Hund ziehen. Während ich das tue, können Sie irgendwie sehen, dass ich auf die Auswahl male. Sie können mit dem Klicken fortfahren, um die Auswahl zu vergrößern. Diese Auswahl muss nicht perfekt sein und ich werde Ihnen zeigen , warum hier in ein bisschen, weil wir eigentlich nichts löschen werden. Aber wenn wir hier hineinzoomen, können wir tatsächlich die Art von Anti-Matching sehen, die um den Hund herum stattfindet, so dass wir sehen können, wo die Auswahl stattfindet. Wir wollen sicherstellen, dass wir auch den Schatten bekommen weil wir das in das Bild aufnehmen wollen, so dass es den Realismus schafft, als ob der Hund tatsächlich in dem anderen Bild zusammengesetzt ist und auch einen Schatten wirft. Also wollen wir das auch auswählen. Später werden wir auch über dieses Tag sprechen. Wir können es entfernen oder lassen Sie es in, aber ich werde Ihnen zeigen, wie Sie es später hier in ein wenig entfernen können. So können wir das in die Auswahl einbeziehen. Wenn Sie etwas abwählen möchten, können Sie „Alt“ drücken und dort drüben klicken, so dass Sie sehen können, ich habe ein wenig zu viel von den Bergen. Ich kann darauf klicken und die Auswahl aufheben. Sie können dies einfach verwenden und gehen Sie um Ihr Haustier und wählen Sie sie aus und erhalten eine gute Art von Ausgangspunkt für die Auswahl. Wir können es später verfeinern und ich zeige Ihnen, wie das geht. Wir können auch die Größe des Pinsels steuern, indem wir die Klammern auf der Tastatur drücken. Wir können auch auf die oben links hier oben und ändern Sie die Größe und die Härte und die Härte und die Härte bezieht sich nur auf die Art der Unschärfe der Kante um die Bürste. Es gibt also die Möglichkeiten, die Pinselgröße zu beeinflussen. Ich will auch nur sagen, nicht zu viel über diese Art von streunenden Haaren, die wir am Rand sehen zu sorgen . Wir werden etwas in einer späteren Lektion tun, in der wir diese Art von feinen Fliegenhaaren wieder hinzufügen können . Sie sich also keine Sorgen darüber in Ihrer Auswahl. Jetzt gehe ich zu „Command minus Alt“ und werfe einen Blick darauf. Also, sobald wir unsere Auswahl haben, gibt es ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie wir sie nutzen können. Wir können tatsächlich die Auswahl invertieren und dann den Hintergrund löschen. Wenn wir auswählen möchten, können wir tatsächlich zu Inverse gehen und die Auswahl invertieren und löschen. Aber das ist ein wenig destruktiv und wenn wir einen Fehler machen, gibt es keine Möglichkeit, diese Informationen zurück zu bekommen, ohne das Originalbild und all diese Art von Sache zurückbringen zu müssen. Es gibt eine andere Methode, die ich Ihnen zeigen möchte, die es uns erlaubt, weiterhin Updates zu machen. Also werde ich das einfach rückgängig machen. Die Methode, die wir verwenden werden, wird tatsächlich als Ebenenmaske bezeichnet und es ist hier unten rechts. Es ist dieses kleine Symbol mit einem Kreis innerhalb des Rechtecks und mit dieser Auswahl gemacht, Ich werde nur klicken, dass und Sie können sehen, weil ich die Auswahl, die den Hund loszuwerden umgedreht hatte. Aber wenn wir einfach auf die Ebenenmaske hier drüben auf der rechten Seite klicken, das Schwarz-Weiß-Bild und ich auf „Command I“ klicke, kann ich das tatsächlich umkehren, um jetzt der Hund zu sein. Das sieht irgendwie ähnlich zu dem, was wir gerade hatten, wo wir den Hintergrund gelöscht haben, aber jetzt können wir tatsächlich hier reingehen und das ändern, wie wir wollen. die Ebenenmaske ausgewählt ist, werde ich „B“ drücken, um den Pinsel hochzuziehen, und Sie gelangen zum Pinsel hier drüben auf der linken Seite als auch. Ich möchte sicherstellen, dass die Farben, die ich habe, schwarz und weiß sind und Sie können dazu kommen, indem Sie auf der Tastatur auch „D“ tippen und dann können Sie auch „X“ drücken , um die Vordergrund- und Hintergrundfarben zu tauschen. Deswegen gibt es hier zwei Farben. Sie werden als Vordergrund und Hintergrund betrachtet. Mit schwarz ausgewählt, können wir hier und mit einem Pinsel gehen nur Art von Farbe in, während wir diese Ebene Maskenschicht ausgewählt haben. Sie können sehen, dass ich nur hier reingehe und Teile des Bildes, die wir nicht wollen, male und entferne , und es wird nicht gelöscht. Zum Beispiel, wenn ich einen Fehler wie diesen mache, kann ich einfach „X“ drücken und die Farben austauschen und dann diesen Teil der Auswahl einfach wieder einmalen. Es ist also sehr einfach, die Auswahl, die wir jetzt getroffen haben, zu verfeinern und wir wollen nur sicherstellen, dass wir beim Malen die Ebenenmaske ausgewählt haben . Wir möchten nicht auf das eigentliche Bild malen , und das ist wahrscheinlich das größte, was Ihnen vielleicht begegnen könnte ist das Vermischen, wenn Sie das Bild ausgewählt oder die Ebene ausgewählt haben. Hier können Sie sehen, dass ich tatsächlich mit dem Pinselwerkzeug auf das Bild male, weil ich das Pinselwerkzeug in beiden Fällen verwende, aber der Unterschied ist, dass Sie irgendwie sehen können, dass ein wenig gezieltes gestricheltes Quadrat um die Ebenenmaske das Schwarz-Weiß-Bild auf der rechten Seite. Hier kann ich eingehen und die Auswahl anpassen, wie ich will. Ich werde diese Ebene solo gehen und hier reingehen und den Rand der Auswahl verfeinern. Hier wollen wir anfangen, ganz besonders zu werden, aber ich bekomme zu besonders die Blütenhaare und stelle nur sicher, dass wir eine saubere Silhouette des Hundes haben. Es gibt noch eine andere Art von Auswahl, die ich Ihnen zeigen wollte. Wenn Sie zu „Auswählen“ gehen und zu „Farbbereich“ gehen, können wir tatsächlich basierend auf Farbe auswählen. Es sieht jetzt weiß aus, nur weil die Auswahlvorschau als weiße Matte gewählt wird. Also, wenn wir hier rüber gehen und wir wählen, dass es keine ist und wir nur die Auswahl hier invertieren. Wir können tatsächlich mit diesem kleinen Pipettenwerkzeug reingehen, das nur als Symbol gemeint ist, das anzeigt, dass wir gerade eine Farbe auswählen. Also gehen wir hier rein und wählen das Blau und wenn wir hier klicken, können wir sehen, dass es bereits eine Auswahl für uns erstellt. Wenn wir erneut klicken, wird es eine neue Auswahl basierend auf dieser neuen Farbe treffen. So können Sie sehen, wie es die erste Auswahl losgeworden ist, die wir getroffen haben. Wenn wir sie zusammen hinzufügen möchten, wir die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie. Sie können kleine Plus-Button Popup neben dem Cursor-Symbol einstellen. Das ist also eine Möglichkeit und es wird nicht so nützlich für mein Bild sein. Es sieht nicht so aus, aber das könnte für Sie nützlich sein. Ich möchte nur diese Methode auch zeigen. Ich werde das nur absagen. Ich möchte über ein anderes namens Lasso Tool sprechen und einfach „L“ drücken, um das Lasso Tool aufzurufen, können Sie hier oben links sehen, und wenn Sie „shift L“ drücken, kann ich zwischen ihnen wechseln und es gibt ein paar verschiedene Versionen. Es gibt diese Art von polygonaler Version, wo wir gerade Linien bekommen und dann gibt es eine Version, die wie eine magnetische Version ist , wo sie versuchen wird, die Ränder der Dinge zu finden. Also, wenn wir hier klicken und irgendwie den Cursor um den Hund laufen, wird es versuchen, die Kanten zu finden. Das ist auch eine andere Methode der Auswahl. Wenn wir wieder „Shift L“ getroffen haben, ist die, die ich am meisten benutze, nur eine Art von Normal Lasso Tool. Wir können tatsächlich einfach hier reingehen und klicken und ziehen, eine Art von Zeichnung in, und wenn wir „Shift“ gedrückt halten, können wir einfach weiter zu dieser Auswahl hinzufügen. Diese Methode könnte sich als hilfreich erweisen, wenn Sie hier reingehen und versuchen, sehr speziell über einen Bereich zu erhalten , wenn Sie auf die Ebenenmaske mit dem ausgewählten malen. Wenn ich auf „B“ und legte den Pinsel und ich beginne mit dem Malen, Sie können sehen, ich werde nur in dem Bereich malen ausgewählt haben. Dies könnte also nützlich sein, wenn Sie die Ebenenmaske malen. Ich werde nur verkleinern und die Auswahl aufheben, indem „Befehl D“ klicke und diesen Bereich weiter ausmalte. Denn wieder, wir brauchen nicht die Schnurrhaare, die wir später wieder hinzufügen werden. Werfen wir einen Blick auf den Schattenbereich. Sie können sehen, dass ich einen ziemlich guten Job gemacht habe, um den Schatten auszuwählen. Aber die Kante, wenn wir hier runter schauen und hineinzoomen, können die Kanten etwas hart sein. Es gibt noch etwas, das wir tun können. Wir können hier rüber klicken und zum Unschärfe-Tool gelangen. Es ist die Art von kleinen Wassertropfen-Symbol hier. Wenn das Weichzeichnungswerkzeug ausgewählt ist, können Sie einfach klicken und über die Kanten ziehen. Es wird diese Kanten irgendwie ausfedern. Abhängig von Ihrem Bild könnte sich dies auch als nützlich erweisen. Sie können sehen, dass es einfach die Kante des Schattens weich macht. Auch hier arbeiten wir an der Ebenenmaske, so dass dies nicht tatsächlich das Bild verwischen, sondern nur die Ebenenmaske verwischen wird. Eine andere Sache, die ich Ihnen über die Ebenenmaske zeigen wollte, war, dass wir sie tatsächlich deaktivieren können. Wie in diesem Fall kann ich nicht wirklich sehen, ob dieser Teil auf der Zunge oder Kinn als Teil des Bildes oder des Hintergrunds ist. Also, wenn ich zur Ebenenmaske gehe und „Shift“ gedrückt halte und ich darauf klicke, können Sie dieses rote X Pop-up sehen und es deaktiviert die Ebenenmaske, so dass ich irgendwie sehen kann, wo ich jetzt male und ich bin tatsächlich weiterhin malen, sogar mit einem deaktivierten. Sie können diesen Effekt sehen. Also, wenn es deaktiviert ist, kann ich eigentlich einfach reingehen und weiterarbeiten. Ich weiß, dass das sicher nicht Teil des Hintergrunds ist und ich kann es auf diese Weise verwenden. Wir sehen uns in der nächsten Lektion, in der wir daran arbeiten werden, diesen Tag aus dem Bild herauszunehmen und Haare wieder dorthin zu bringen, wo es sein muss. Wir sehen uns die nächste Lektion. Danke. 7. Stempel und Stamp: In dieser Lektion werden wir das Etikett vom Hund entfernen. Lassen Sie uns hier mit Command Plus vergrößern, und wir können dieses Tag tatsächlich mit dem Stempelwerkzeug herausnehmen. Aber zuerst lassen Sie uns diese Kante hier mit der Methode aufräumen , die wir in der vorherigen Lektion verwenden. Immer wenn ich einen großen Schritt mache, wie etwas zu entfernen, arbeite ich gerne an einer Kopie einer Ebene. Lassen Sie uns auf diese Ebene klicken und auf die neue Ebenenschaltfläche ziehen und an einer Kopie arbeiten. Ich werde das Original verstecken, damit wir das nicht dahinter sehen. diese Ebene ausgewählt ist, werde ich zu Ebenenmaske gehen und das Tag wegmalen, so dass wir einen sauberen Start haben können, um den Tag-Teil loszuwerden. Das ist nur da, wo das Fell ist. Nun, da wir das erledigt haben, können wir sehen, dass ein Stück des Etiketts noch oben auf dem Hund ist. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie wir das loswerden können, und der erste Weg, den ich Ihnen zeigen werde, ist mit dem Stempelwerkzeug. Wenn wir auf „S“ klicken und es ist hier drüben auch auf der linken Seite, können Sie das Stempelsymbol sehen. Wenn mit dieser Auswahl können wir tatsächlich gedrückt halten „Alt“ und klicken Sie auf das Bild irgendwo, dass wir eine Probe wollen. Während ich hier drüben klicke und dann meinen Stempelpinsel hierher ziehe, können Sie sehen, dass es diese Farbe zieht und es wird tatsächlich diese Textur darunter auch kopieren. Abhängig davon, woher wir abtasten, wird sich das ändern. Wenn ich hier drüben klicke, wird es weiß sein, und wenn ich hier drüben klicke, wird es schwarz sein. Wir möchten irgendwo klicken, das nahe dem ist, was wir ersetzen werden, und wenn Sie es gerade bemerkt haben, hat es nicht so toll funktioniert, weil sie die Ebene ausgewählt hatten. Ich male tatsächlich auf der Ebenenmaske. Wieder, wie ich bereits erwähnt habe, wird das wahrscheinlich das Einzige sein, was Sie am meisten ausführen, ist sicherzustellen, dass Sie an der richtigen Ebene arbeiten und nicht an der Ebenenmaske, wenn Sie so etwas tun möchten. Die ausgewählte Ebene, das eigentliche Bild der Ebene. Wir können reingehen und anfangen, dieses Etikett auszumalen. Sie können sagen, dass meine nicht zu 100 Prozent ist, weil ich eine Tablette habe. Mit meinem Stift kann ich tatsächlich steuern, wie hart ich nach unten schiebe, und das beeinflusst die Deckkraft dieses Pinsels. Wenn Sie eine Maus haben, können Sie dies möglicherweise nicht tun, aber Sie benötigen nicht unbedingt ein Tablet, um dies zu tun. Es lässt dich nur ein bisschen mehr Kontrolle über das haben, was du tust. Ich werde nur in diesem grauen Bereich hier über dem Tag malen, und wenn ich in einen anderen Bereich komme, möchte ich resampeln, also ist es nicht ständig Sampling aus dem gleichen Bereich, und ich kann das einfach einmalen und weiter resampling . Ich kann von unten nachlesen und aufarbeiten. Da die Ebenenmaske aktiviert ist, muss ich mich nicht darum kümmern, die Grenzen so weit von der Kante, die wir mit der Ebenenmaske erstellt haben, zu überschreiten. Ich kann bis an den Rand gehen und mich darum nicht zu sehr kümmern. Wenn ich von unten arbeite und ich von hier oben sammele, können Sie sehen, dass es tatsächlich zu weiß wird. Was wir tun können, ist eigentlich nur die Deckkraft zu senken. Wir können eine Zahl auf der Tastatur treffen und das wird mit 50 korrelieren, wenn wir Fünf treffen. Jetzt arbeite ich mit Deckkraft von 50, und du siehst das hier oben, und du kannst es auch dort oben kontrollieren. Aber die Abkürzungen sind schön zu bedienen, um ein wenig schneller zu arbeiten. Ich kann diese andere Farbe einfedern so dass es nicht so stark von einem Kontrast von dunkel zu weiß ist. Du kannst einfach weiter daran arbeiten und etwas bekommen, das dir gefällt. Ich werde verkleinern, um zu sehen, was wir getan haben. Sie können es sehen, es funktioniert ziemlich gut und ich werde die Ebene darunter einschalten und sie einfach oben ziehen, damit wir tatsächlich sagen können, was wir hier getan haben. Jetzt kann ich die Sichtbarkeit ein- und ausschalten und wir können sehen und eine Entscheidung treffen. Wollen wir das Etikett behalten? Oder wollen wir es loswerden? Das ist eine Methode, mit der wir eine Leine loswerden können, oder etwas, das vor dem Hund kreuzt, so etwas. Wir können das Stempelwerkzeug verwenden. Lassen Sie mich Ihnen eine andere Methode zeigen und es ist tatsächlich die Content-Aware-Füllmethode. Aber wir müssen vorsichtig sein, da wir tatsächlich eine Ebenenmaske ausgewählt haben. Wenn ich hier reingehe und dieses Tag einfach loswerde , möchte ich sicherstellen, dass die Ebenenmaske hier auf dieser Ebene ausgewählt ist. Mit dem ausgewählten jetzt kann ich das ausmalen. Wenn ich das nur grob rauskriege. Wenn ich nun das Lasso-Tool „L „benutze und diesen Bereich auswähle und Sie die Auswahl getroffen haben, muss ich sicherstellen, dass ich das eigentliche Bild und nicht die Ebenenmaske bewirken werde. Ich muss zurück zum tatsächlichen Bild dieser Ebene wechseln. Jetzt kann ich zu „Bearbeiten“ füllen, „Content-Aware“ füllen und „OK“ drücken. Siehst du, dass es ziemlich gut funktioniert. In einigen Fällen müssen wir diese Ebenenmasken möglicherweise nach unten zusammenführen. Es könnte versuchen, etwas des äußeren Bildes einzubringen, aber in diesem Fall funktionierte es ziemlich gut. Wenn Sie dieses Bild zusammenführen müssen, können wir einfach „Command Shift E“ drücken und es wird nach unten die Ebenenmaske zusammenführen. Sie können auch auf die Ebenenmaske klicken und mit der rechten Maustaste auf „Ebenenmaske anwenden“ klicken, und das wird ebenfalls nach unten zusammengeführt. Jetzt können wir diesen Bereich so anpassen, wie wir es brauchen. Stempelwerkzeug gibt Ihnen ein wenig mehr Kontrolle, aber kontinent-bewusste Füllung ist ziemlich schnell. In der nächsten Lektion werden wir daran arbeiten, diese beiden Bilder miteinander zu kombinieren . Danke fürs Zuschauen. 8. Die Bilder übereinstimmen: Nun, da wir die Auswahl getroffen und die Ebenenmaske bereinigt haben, lassen Sie uns auf die Hintergrundebene zurückkehren. Wir können sehen, dass er nicht ideal platziert ist, also müssen wir ihn ein wenig bewegen. Also drücken wir „V“ auf der Tastatur, ziehen das Verschieben-Werkzeug hoch, und wir möchten sicherstellen, dass die Ebene ausgewählt ist. Sie werden hier oben feststellen, dass es eine automatische Auswahl Art von Kontrollkästchen gibt und wenn es aktiviert ist, wird es automatisch bewegen, was wir klicken. Wir können das zu unserem Vorteil nutzen, wenn wir wollen. Manchmal wird es jedoch ein wenig chaotisch, wenn Sie versuchen, bestimmte Dinge auszuwählen und Sie die falsche Ebene auswählen. So können Sie das ausschalten, um es einfacher zu machen. Es basiert Ihre Auswahl von dem Layer, den Sie hier ausgewählt haben. Also lasst uns das ein bisschen runterziehen und sehen, ob wir das nicht an einen besseren Ort bringen können. Wenn wir ihn an Ort und Stelle bewegen, können wir feststellen, dass ihre Augenlinie einen viel größeren Hund ansieht. Es ist nicht wirklich, seinen Eyeliner zu schlagen, der ihn ansieht. Es gibt ein paar andere Dinge, die wir tun könnten. Wir könnten ihn erhöhen, wenn wir wollten, und wir könnten ihren Kopf auch ein wenig nach unten drehen. Wir machen vielleicht ein bisschen von beidem. Werfen wir einen Blick auf die relative Pixelgröße wirklich schnell. Wir zoomen hinein und sehen, ob wir einen kleinen Spielraum haben, um sie nach oben zu skalieren. Wenn wir visuell die Pixelgröße des Hundes mit dem Hintergrund vergleichen, Es passt ziemlich gut, denn wir kamen näher, um das Foto des Hundes zu machen. Also haben wir ein wenig Platz, um ihn zu skalieren. Ich denke, er hat vielleicht etwas mehr Pixeldichte auf seinem Foto. So können wir „Befehl T“ drücken, um das Transformationswerkzeug hochzuziehen. Sie können sehen, dass es hier eine viel größere Art von Box ist weil denken Sie daran, dass wir die Ebenenmaske noch aktiviert haben, also wird es die gesamte Ebenenmaske und all das auswählen. Wenn wir also hier in die Ecke klicken, können wir ihn tatsächlich skalieren, und wenn wir „Shift“ gedrückt halten, können wir es gleichmäßig skalieren. Wenn wir „Shift“ nicht gedrückt halten, wird das Bild verzerrt. Sie können auch „Alt“ gedrückt halten, und es wird von der Mitte aus skaliert , wobei „Shift“ und „Alt“ zusammen ausgewählt sind. So können wir ihn ein wenig vergrößern und ihn an Ort und Stelle bringen, um zu versuchen, ihn vom Hintergrund der Brücke fernzuhalten und ihn in die richtige Augenlinie zu bringen, wo sie sucht. Das nächste, was wir tun können, ist versuchen, ihren Kopf nach unten zu drehen. Also gehe ich zu „Befehl J“, um die Ebene zu kopieren und „L“ zu drücken, um das Lasso-Werkzeug zu ziehen und nur eine Auswahl um ihren Kopf zu treffen und mit diesem ausgewählt, kann ich „Befehl T“ drücken, um das Transformationswerkzeug wieder hochzuziehen. Da ist dieser kleine Drehpunkt hier, ich weiß nicht, ob du das sehen kannst, genau hier in der Mitte. Wir können das tatsächlich an die Basis ihres Kopfes ziehen, wo sich ihr Hals drehen würde und dann unseren Cursor in die Ecke hier bringen und einfach ihren Kopf nach unten drehen, um ihn zu berühren, so dass es aussieht, als ob sie ein wenig mehr richtig aussieht beim Hund. Also drücken Sie „Befehl D“, um das auszuwählen. Sie können den Unterschied hier sehen, es sieht so aus, als würde sie den Hund etwas näher betrachten. Ich kann hier ein Zeilenwerkzeug hochziehen und du siehst die Art von Augenlinie, die sie jetzt im Gegensatz zu früher hat, sie sieht vielleicht etwas höher aus, als wir wollten. Das ist also nur eine Option, die Sie für den Fall später auf das menschliche Subjekt haben und mit der richtigen Augenlinie schauen oder so etwas. So können wir schnell eine neue Ebenenmaske erstellen und einfach nur irgendwie mit dem Pinselwerkzeug um ihren Kopf ausmalen und die Tatsache nutzen , dass sich hinter ihr dieses Wasser befindet, so dass der Hintergrund nicht zu kompliziert ist jetzt zusammen mit dem Hintergrund-Originalbild. Die andere Sache, die wir tun müssen, ist, das Hintergrundkind hier zu entfernen. Ich habe dieses Foto gemacht und dachte, dass der Hund sie vielleicht vertuschen würde, aber in diesem Fall müssen wir es entfernen. Also lassen Sie uns sicherstellen, dass wir „Alt“ drücken können, klicken Sie auf den Augapfel, und es wird diese Schicht solo. So können wir hineinzoomen und uns darauf konzentrieren. Ich werde „L“ drücken, um das Lasso-Tool hochzuziehen und einfach eine Auswahl lose, aber so eng wie möglich um das Thema herumzu treffen eine Auswahl lose, aber so eng wie möglich um das Thema herum , weil wir versuchen wollen, so viel von dem ursprünglichen Hintergrund wie möglich zu verlassen , denn mit Content Aware Fill es wird in die Pixel ziehen, die es umgeben, und es gibt keine Notwendigkeit die Pixel zu ersetzen, die sich im Hintergrund befinden, den wir behalten möchten. Deshalb wollen wir versuchen, diese Auswahl so eng wie möglich zu gestalten. Vielleicht nehmen Sie diesen kleinen Abschnitt zwischen ihren Beinen hier heraus, so dass es in der Lage sein wird, die Pixel von dort als auch, wenn es beginnt, ihren Körper zu ersetzen. Also, jetzt mit dieser Auswahl Art von aufgeräumt, können wir auf Ebene füllen gehen oder wir können „Shift F5" drücken, und wir können den Inhalt Aware Fill hochziehen, aber die Hauptsache, die wir sicherstellen wollen, ist, dass wir auf dem Bild sind und wir wollen Stellen Sie sicher, dass das Bild hier in der Ebene ausgewählt ist. Ich hatte die Maske ausgewählt, und das wollen wir nicht. Wir wollen sicherstellen, dass wir auf dem Bild sind. Also überprüfen Sie das, und dann können Sie auf Ebene gehen und füllen oder Sie können einfach „Shift F5" drücken, und mit Content Aware Fill können wir das eingeben und wir bekommen irgendwie einen guten Ausgangspunkt. Offensichtlich ist das nicht gut genug. Also lassen Sie uns die „S“ -Taste auf der Tastatur drücken und wir bekommen das Stempelwerkzeug, und dann können wir hier eine Auswahl auswählen, die vielleicht hinter dem Hund ist. Wir möchten nicht direkt neben der Auswahl auswählen, die wir ersetzen werden. Also werde ich ein wenig weiter weg gehen, und dann, nachdem wir alle darauf geklickt haben, haben wir ein gutes Stück des Ozeans, das wir hier wieder malen und die Bereiche ersetzen können , die nicht so gut sind. Meine Deckkraft, es sieht so aus, als wäre es ein wenig runter, also kann ich das auf eine 100 erhöhen und einfach hier von vorn anfangen, oder Sie können 0,0 auch bekommen, und dann gehen wir zu einer 100 für die Deckkraft und malen das in. Ich werde nur diese anderen paar Flecken aufräumen, ich klicke nur auf dem Weg, um eine neue Quelle auszuwählen, und dann mit dem Pinsel darüber zu bewegen, um sicherzustellen, dass es das ist, was ich will, und malen Sie es einfach hier hinein. Also werde ich das auch mit ihrem Schatten machen, und ich werde irgendwo auf den Strand klicken und dann nur irgendwie malen und weiter klicken. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass es keine sich wiederholenden Muster gibt, können Sie diesen kleinen Stock hier sehen. Also werde ich die Pinselgröße mit dem Bracket-Tool reduzieren und ich klicke auf den Strand und vertusche einfach diese kleinen Sticks, die sich wiederholten und hier ist ein weiterer hier. Also werde ich mit „Command Minus“ verkleinern. Das andere, was wir tun müssen, ist, diesen Schatten aufzuräumen. Wenn wir es uns ansehen, können wir sehen, dass es auch ihre Beine und ihren Schatten überlappt . Eine Sache, die man beachten muss, ist, wenn wir eine Situation wie diese haben, zwei Dinge, die dasselbe Licht blockieren den Schatten nicht dunkler machen und die Schatten sich nicht gegenseitig zusammenfügen. Also müssen wir entfernen, wo sie sich überlappen weil ein Schatten ein Schatten ist, egal ob es ein, zwei oder drei Dinge gibt , die das Licht blockieren, der Schatten wird die gleiche Art von Dunkelheit sein. Also lassen Sie uns hier mit dem Pinselwerkzeug gehen, mit der ausgewählten Ebenenmaske drücken Sie „B“, um das Pinselwerkzeug hochzuziehen und fangen Sie einfach an, den Bereich über ihren Beinen auszumalen , wie wir es zuvor getan haben und einfach loswerden. Wir können es natürlich auch loswerden, wo es ihren Schatten überlappt. Wir wollen diesen Teil seines Gesichts auch herausragen lassen, denn das ist seine kleine Schnauze und es wird darauf hinweisen, dass sie in der Tat im gleichen Raum arbeiten. Wir wollen das hier drin lassen. Aber wir können auch sehen, dass der Wert des Schattens nicht der gleiche ist wie der Wert ihres Schattens. Wir können das hier in einer Minute beheben und einfach diesen Schatten in Ebenenmaske aufräumen und dann sehen wir uns in einer Sekunde. Wenn wir hier auf diese kleine Registerkarte gehen, die Anpassungen sagt, haben wir all diese verschiedenen Arten von Anpassungen, die wir anwenden können. Ich werde die Kurvenanpassung wählen. Sie können sehen, dass wir hier oben eine neue Ebene bekommen und wenn ich beginne, das zu bewegen, und ich klicke auf diese Linie und erstelle einen neuen kleinen Drehpunkt dort in der Mitte, können Sie sehen, dass es sich auf jede Ebene darunter auswirkt. Es gibt eine Sache, die wir tun können, um diese Anpassung nur auf die darunter liegende Ebene zu beschränken, die diese Schattenschicht des Hundes sein wird. Wenn wir hier rüber zu den Ebenen gehen, und ich werde ALT gedrückt halten, können Sie sehen, wie sich mein Cursor ein wenig ändert und mit diesem kleinen Pfeil und Kasten nach unten. Wenn ich hier mit dem Cursor bei gedrückter Alt-Taste klicke, ändert sich das so, dass es sich nur auf die darunter liegende Ebene auswirkt. Jetzt können wir diesen Schatten wählen, um den richtigen Wert zu sein und den Wert des Schattens des Hundes mit einem Wert ihres Schattens zu vergleichen. Ich denke, hier sieht etwas ziemlich gut aus. Wir können das ein- und ausschalten und sehen, wie es wirkt, also ist es ziemlich gut ausgerichtet. Natürlich ist die andere Sache im Auge zu behalten, dass es auch Auswirkungen auf den Hund. Wir werden das später auch ein bisschen anpassen, wenn wir wollen, aber wir können einfach einen Blick auf die Selbstschatten werfen, die auf dem Hund passiert, wenn wir unter das Ohr zoomen. Sehen Sie sich diesen Wert hier an und vergleichen Sie ihn mit einem Selbstschatten auf ihr, in ihren Armgruben oder so etwas. Wir wollen nur sicherstellen, dass alle diese anstehen und übereinstimmen. Denn was auch passieren könnte, ist die Tatsache, dass wie diese zwei verschiedene Fotos sind. Wenn wir zwei verschiedene Bilder machen und wenn Ihre Kamera auf der Autobelichtung ist , dann haben wir vielleicht ein Bild wie dieses. Dann versuchen wir, ein Bild zu bringen, das mehr ausgesetzt ist, weil die Auto-Belichtungsmesser anders für den Hund Foto als auf ihrem Foto. Wir können diese Anpassungen verwenden, um diese wieder in den gleichen Bereich der Belichtung zu bringen , falls die automatische Belichtung Ihrer Kamera zwei verschiedene Messwerte oder etwas hatte. Das ist eine Möglichkeit, diese anzupassen, um sie dazu zu bringen, ein bisschen mehr zusammenzupassen. Die andere Sache im Auge zu behalten ist, wenn Schatten seiner Schnauze sie blockiert oder sie sich überschneiden, dann bedeutet es auch, dass sein Schatten ihre Taille irgendwo treffen sollte. Wenn Sie super realistisch werden wollen, können wir das tun. Aber ich glaube nicht, dass es anzieht. Wenn wir von hier aus weiterziehen wollten, könnte das funktionieren. Aber nur um Ihnen zu zeigen, wie Sie dies tun können und den Realismus der Wechselwirkung von Licht und Schatten im Auge zu behalten. Wir können einfach eine weitere Kurvenanpassung erstellen. Wir können ihre Schicht Solo und Sie können hier sehen, dass wir tatsächlich die Ebene darunter hatten, wir müssen das nur nach unten verschmelzen. Wenn wir beide Ebenen verschieben und dann E befehlen, können wir diese zusammen zusammenführen, damit wir uns keine Sorgen machen müssen, dass wir uns die Kopfdrehung, die wir früher durcheinander gebracht haben, oder die getrennt sind. Jetzt, da dies zusammen ist, können wir W schlagen und das Zauberstabwerkzeug aufbringen und einfach eine Auswahl ihres Körpers treffen , wo wir in den Schatten malen wollen, den er auf sie wirft. Ich wähle einfach eine weitere Kurvenanpassung aus. Sie können mit dieser Auswahl sehen, es hat bereits eine Ebenenmaske für mich gemacht. Sie können das hier rechts neben der Kurvenanpassung sehen. Wenn ich hier klicke, um das zu bewegen, können Sie sehen, dass es sich nur auf den Bereich unterhalb dieser Ebene der Auswahl auswirkt , die wir gerade getroffen hatten. Das können wir auch zu unserem Vorteil nutzen. Wir wollen, dass der Schatten zu den anderen Schatten hier passt, also wollen wir das im Hinterkopf behalten. Wenn wir das aktivieren und sicherstellen, dass die Ebenenmaske ausgewählt ist, können wir B drücken und den Pinsel hochziehen, und wir können die Bereiche ausmalen, in denen wir den Schatten nicht wollen. Ich werde die Pinselgröße mit den Klammern vergrößern und einfach ausmalen wo ich denke, dass sein Kopfschatten ihren Körper treffen sollte. Wenn wir ihre Schatten betrachten, wo sie interagieren, sieht es so aus, als wäre es irgendwo um ihre Taille, also können wir hier rauf gehen und auch bemerken, dass, wenn ich hier mit dem Malen anfange, weil wir diese Auswahl nicht mehr getroffen haben, es wird nur weg von ihrem Körper malen. Behalten Sie das im Hinterkopf. Wir können Befehl klicken Sie auf die Ebene drücken, und es wird die Auswahl dieser Ebenenmaske erstellen, die wir haben. Das ist eine Sache, die Sie verwenden können, um diese Auswahl neu zu machen und sie dann mit einem Lasso-Werkzeug hinzuzufügen. Wenn wir L drücken und dann die Shift gedrückt halten, können wir einfach zu der Auswahl hinzufügen, wenn wir wieder hinzufügen und isolieren wollen, wo wir malen, können wir das auch tun. Aber bedenken Sie das nur als etwas, wenn Sie Anpassungen vornehmen müssen. Wir können hier weiter malen und eine Sache, die wir bedenken müssen, ist , dass wir keine gerade Linie über ihr Bein haben wollen. Wir wollen mit der Krümmung ihres Beines malen, um die Form und Rundheit ihres Beines implizieren. Das ist auch etwas, um die 3D-Qualität von dem, auf dem Sie Schatten malen, im Auge zu behalten. Das sollte auch folgen. Ich werde das nur weiter ausmalen, wo ich denke, den richtigen Schatten für den Hund zeigen und herauszoomen und das überprüfen. Ich denke, das sieht so aus, als wäre es an einem ziemlich guten Ort. Ich könnte die Kurven nur ein wenig anpassen um ein kleines Detail über den Schatten auf ihr zu hinterlassen. Bringen Sie das nur eine Berührung auf. Ich denke, das sieht etwas besser aus. Zoomen und vergleichen Sie das, wo die Schatten treffen sie und die Dunkelheit dieses Schattens. Nun, da wir das korrigiert haben, denke ich, es fügt ein bisschen mehr Realismus hinzu, dass er einen Schatten auf sie werfen würde. Es gibt nur eine weitere kleine Zwei-Prozent-Berührung , die nur zum Realismus dieses Fotos beitragen wird. In der nächsten Lektion fügen wir einige Schnurrhaare und Haare wieder in die Silhouette des Hundes ein. Danke fürs Zuschauen. 9. Whisker und Haare hinzufügen: Willkommen in der Klasse zum Hinzufügen von Schnurrhaaren und Haaren zurück in die Hundesilhouette. Aber bevor wir damit beginnen, möchte ich nur diese Kurvenebene anpassen, die wir für den Schatten in der letzten Lektion gemacht haben. Weil ich denke, dass es seinen Körper nur ein wenig zu sehr beeinflusst. Stellen Sie sicher, dass die Ebenenmaske ausgewählt ist und drücken Sie „B“, um den Pinsel hochzuziehen. Ich werde nur die Klammern verwenden, um die Pinselgröße zu erhöhen. Ich werde „X“ drücken, um auf die schwarze Farbe zu tauschen, kann reisen Ebene Maske ausgewählt und drücken Sie „5", um 250 Prozent Deckkraft zu erhalten. Dann malen Sie einfach nur den Körper des Hundes und nicht den Schatten, denn wir mochten, wo der Schatten war. Dies ist nur, um einige dieser Kurven Anpassung aus dem Körper des Hundes zu entfernen. Ich denke, das Ein- und Ausschalten, man kann sehen, dass es immer noch seinen Körper ein wenig beeinflusst, aber es ist viel weniger, und ich denke, das sieht viel besser aus. Nun, lassen Sie uns die Schnurrhaare und die Haare hinzufügen. Wenn wir hier reinkommen und uns die Silhouette ansehen, sieht sie wirklich sauber aus und es gibt keine streunenden Haare, die die Silhouette brechen. Das ist etwas, das wir wieder hinzufügen können. Wenn wir hier rüber zur linken Seite gehen und uns diese Werkzeuge ansehen und hier unten auf das „Unschärfe-Tool“ klicken, gibt es das „Schmierwerkzeug“ in diesem kleinen Menüset. Wenn wir das anklicken, möchten wir sicherstellen, dass wir alle Ebenen abtasten und Fingermalerei aus haben . Wir können hier die Hunde-Schicht wählen. Wenn wir anfangen, darauf zu malen, können Sie sehen, dass es nicht wirklich viel macht. Das liegt daran, dass wir die Ebenenmaske noch angewendet haben. Wenn wir die Ebenenmaske ausschalten und anfangen zu ziehen, können wir jetzt sehen, dass das Schmierwerkzeug die Pixel außerhalb der Silhouette des Hundes verschmiert. Die Pinselgröße, die wir haben, ist vielleicht ein wenig zu viel. Zuerst müssen wir diese Ebenenmaske zusammenführen und anwenden , damit wir das Schmierwerkzeug tatsächlich verwenden können. Bevor ich das mache, kopiere ich das gerne aus. Ich werde verschieben, wählen Sie die Ebenen und kopieren Sie diese nur, so dass wir ein Duplikat haben , um zurück zu und legen Sie diese in den ursprünglichen Ordner. Jetzt, mit diesen beiden ausgewählten, Shift Auswahl, Ich kann „Befehl E“ drücken und die Ebenen nach unten zusammenführen. Wenn wir jetzt ein Schmierwerkzeug verwenden, funktioniert es, und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen die Ebenenmaske ein- oder ausgeschaltet ist oder das beeinflusst. Lassen Sie mich hier hineinzoomen und ein wenig besseres Aussehen bekommen. Wir wollen, dass die Pinselgröße ziemlich klein ist , weil wir nicht wollen, dass dies super offensichtlich ist. Wir wollen, dass es ein sehr subtiler Effekt ist. Einige der größten Orte, die wir bemerken werden, sind auf den Schnurrhaaren und Augenbrauen, und auf diesem Foto ist es überall, wo Dunkel Licht trifft und es gibt alle Kontraste. Wenn wir die Stärke auf 100 Prozent erhöhen, können Sie sehen, dass das viel zu viel ist. Ich denke, es waren 50 etwas und wir können es auf 75 so etwas fallen lassen. Wir können die Stärke erhöhen, es wirkt und schmiert ein wenig mehr als vorher. Eigentlich gehen, klicken und ziehen Sie hier und stellen Sie sicher , dass wir verschiedene Links und Größen und Stärken haben. Wenn ich im selben Bereich klicke und ziehe, kann ich es etwas dicker machen. Wir wollen nur sicherstellen, dass wir Variationen hinzufügen, die nicht alle gleich aussehen. Wenn Sie hier herauszoomen, können Sie es auf jeden Fall auf der Augenbraue sehen. Ich denke, es fügt ziemlich viel hinzu. Wir wollen nur um die Silhouette des Hundes gehen und seine Silhouette mit den streunenden Haaren brechen. Toll, jetzt, da wir fertig sind, in den Schnurrhaaren hinzuzufügen, dass wir sehen können, dass es ein bisschen ein Detail in die Silhouette fügt. Vor allem, wenn wir hier zuschneiden und ein anderes Foto machen und zoomen wollen. Es wird ziemlich viel zu dem Foto hinzufügen. In der nächsten Lektion, lassen Sie uns weiter verfeinern und fügen Sie nur ein wenig bessere Anpassung hier, um weitere Silhouette, dass dieser Hund auf diesem Foto ist. Es ist ein bisschen glaubwürdiger. Danke fürs Zuschauen. Ich werde es in der nächsten Lektion sehen. 10. Letzte Schliffe: In dieser Lektion fügen wir eine leichte Umhüllung hinzu, die im Wesentlichen ein Phänomen ist, das auf Fotografien natürlich vorkommt. Um zu beginnen, werden wir steuern klicken Sie auf den Hund Ebene, um eine Auswahl des Hundes zu erstellen. Lassen Sie uns hier hineinzoomen und wir brauchen den Schatten nicht wirklich, weil das Licht nicht in den Schatten bluten wird, der bereits mit dem Boden in Berührung kommt. Wir können einfach L drücken, um das Lasso-Werkzeug zu bekommen, und ziehen Sie einfach herum und nehmen Sie grob den Schatten heraus. Wir können diese Effekte später weiter verfeinern und auch aus Bereichen entfernen. Aber das ist nur ein guter Anfang, wir sicher wissen, dass wir die Schatten nicht wollen, damit wir einfach voran gehen und die Auswahl aufheben können. Da unsere Auswahl so nah am Rand liegt, wollen wir sie ein wenig erweitern, weil wir das Hintergrundbild oben auf diesen Hund bringen wollen . Lassen Sie uns zur Auswahl gehen und wir werden ändern, erweitern, und wir können einfach die Größe dieser durch sagen, ein Pixel erhöhen. Es machte es einfach etwas größer um ein Pixel herum. Wählen wir den Hintergrund aus und drücken Sie Befehl J, um die Ebene der Auswahl zu duplizieren, die wir haben. Wir lassen den Hund im Grunde verschwinden, was nicht genau das ist, was wir wollen, aber es ist ein Anfang. Lassen Sie uns Befehl klicken Sie auf diese Ebene, um eine Auswahl erneut zu erstellen und gehen Sie zu „Auswählen“, „Ändern“, „Vertrag“. Weil wir etwas davon rausnehmen wollen. Wir wollen nur einen Rand um den Hund herum. Lasst uns wie fünf Pixel gehen. Es hat die Auswahl abgeschlossen, ich werde das einfach löschen. Was wir übrig sind, ist eigentlich genau wie dieser kleine Rand des Hintergrundbildes um den Hund herum. Wenn wir das ein- und ausschalten, können wir sehen, dass es die Silhouette des Hundes eingreift. Wir werden das benutzen, um es zu verwischen und dann wieder oben auf den Hund hinzuzufügen. Wir können tatsächlich Mischmodi verwenden, um uns dabei zu helfen. Wir können so etwas wie einen Bildschirm wählen , der etwas zu hell sein könnte. Wir können das bis zum aufgehellten Modus ändern, und wir können das ein- und ausschalten und den Effekt sehen, den es hat. Lasst uns das nur solo machen, um zu sehen, was wir eigentlich tun. Wir können sehen, dass der Rand davon ziemlich hart ist, es ist nicht sehr verschwommen. Wir können dies tatsächlich ausblasen, indem wir zu „Filter“, „Weichzeichnen“, „Gaußscher Weichzeichner“ gehen. Wir können das einfach ein bisschen aufdrehen, um diese Kante zu glätten. Es ist nicht so ein hart definierter Rand. Wir drücken „Okay“ und schalten dann diese anderen Ebenen wieder und schalten diese ein und aus und sehen ihre Wirkung. Wir können sehen, dass es wie Blutungen im Hintergrund ist. Es lässt den Hund in diesem Bild ein bisschen besser sitzen. Es sind diese letzten zwei Prozent Dinge, die diesen Effekt wirklich verkaufen. Es gibt Orte, an denen wir nicht wollen, dass das passiert. Man sieht hier unten auf seinem Bauch und um seine Beine und so, das ist nicht ideal. Wir können tatsächlich einfach eine Ebenenmaske verwenden, wie wir es zuvor getan haben , und einen Pinsel bekommen und diese Bereiche einfach ausmalen, weil dieser Felgenlicht-Blutungseffekt dort nicht wirklich eine Menge Sinn ergibt, weil er im Schatten ist. Das können wir einfach mit der Ebenenmaske ausmalen. Vor allem in den dunklen Bereichen ist es vielleicht ein wenig zu viel. Wir können die Deckkraft unseres Pinsels senken, den wir wollten, oder wenn Sie einen Tablettstift haben, können Sie ihn einfach leicht überbürsten. Ich werde auf so etwas wie 30 Prozent gehen und diese Gegend durchgehen und es nur etwas weniger kontrastreich machen. Wir können sehen, dass dies hilft, den Effekt zu verkaufen, dass es diese Blüte des Lichts um den Hund, die ihnen hilft, im Bild ein wenig besser zu sitzen. Wir wollen nur, dass dies den Hund betrifft. Wir wollen nicht, dass es auch den Hintergrund beeinflusst. Weil wir rausgeschmissen sind, überquert es tatsächlich zwischen der Silhouette des Hundes im Hintergrund. Lassen Sie uns steuern, klicken Sie auf die Hunde-Ebene, und dann können wir die Auswahl mit Befehl Shift I invertieren und dann die Ebenenmaske verwenden, um diesen Effekt über den Hintergrund zu malen. Wir malen das nicht über den Hund aus, wir streicheln es hinter ihnen aus, weil wir das Hintergrundbild auf sich selbst nicht in einer verschwommenen Weise verdoppeln wollen . Wir wollen das einfach aus dem Hintergrund entfernen, so dass dies nur ein wenig auf die Silhouette des Hundes blutet. Jetzt, wenn dieser Effekt abgeschlossen ist, können wir hier hineinzoomen und ihn ein- und ausschalten und diesen subtilen Effekt sehen , den wir hier erstellt haben, der es nur ein bisschen mehr verkauft. Großartig. Nun, da wir das getan haben, das nächste, was ich gerne mache, bevor ich auf Bild spare ist das nächste, was ich gerne mache, bevor ich auf Bild spare, immer nur die Horizontlinie zu überprüfen. Weil wir diese Fotos wahrscheinlich nicht auf einem Stativ machen, so gibt es wirklich keine Garantie, dass der Horizont gerade ist. Wir können „C“ auf unserer Tastatur drücken, um das Zuschneidewerkzeug zu öffnen, und es ist hier drüben in der Symbolleiste auch. Es gibt wie eine kleine Schachtel aussehende Sache. Wenn wir hier klicken und ziehen, können wir das Bild zuschneiden, aber wenn wir es außerhalb des Bildes halten, erhalten wir diese beiden Pfeile, und das wird uns erlauben, das Bild zu drehen. Sobald wir anfangen, es zu drehen, sehen wir, dass wir diese Richtlinien bekommen. Ich schaue auf den Horizont, wo das Wasser auf das Land und den Hintergrund trifft. Wir wollen das direkt rüber bringen. Lasst uns hier oben in der Ecke klicken und einfach diese Guides benutzen , um uns zu helfen, den Horizont völlig aufrecht zu bekommen. Dadurch wird es auch automatisch zugeschnitten, so dass wir an den Rändern kein Weiß bekommen. Wenn wir es drehen, können Sie feststellen, dass es auch zuschneidet. Wir können „Command R“ drücken und Lineale hochziehen. Wenn wir in das Lineal dort oben klicken und nach unten ziehen, können wir tatsächlich ein Lineal bekommen und das ist leider nicht an. Gehen wir zu „Ansicht“, „Show“, „Guides“. Jetzt können wir die Führer sehen und wir können mehrere herunterbringen, wenn wir wollen, und wir können diese Ernte akzeptieren, indem wir das Kontrollkästchen hier drücken. Mit diesen Guides können wir sie einfach zurückbringen, um sie loszuwerden. Aber wir können sehen, dass sie uns geholfen haben, sicherzustellen, dass der Horizont gerade war. Jetzt können wir zur „Geschichte“ hier oben rechts gehen und das runterziehen und einfach die Ernte vergleichen, die wir gerade gemacht haben. Wir können die ganze Geschichte bekommen. Es gibt eine Grenze, aber im Grunde, das letzte kleine bisschen können wir diese Ernte vergleichen. Wir haben den Horizont ziemlich viel geklärt. Ich werde nur noch einmal „C“ drücken, um dem Crop-Tool wieder zu helfen, ich werde nur einige dieser negativen Raum in der unteren linken und oben rechts loswerden. Ich kann „Enter“ drücken, um dies zu speichern. Eine letzte Sache, die ich erwähnen möchte, ist die Verpixelung des Hundes. Für den Fall, dass wir viel zu nah an den Hund kamen, und die relative Pixelgröße war viel kleiner auf ihm. Grundsätzlich, wenn er aussah, als wäre er in viel höherer Auflösung als die Person, können Sie gehen wählen Sie den Hund und gehen Sie nach oben, um Pixelate und Mosaik zu filtern. Jetzt können Sie sehen, dass wir ihn ziemlich verpixelt haben, aber wir können die Zellengröße tatsächlich verringern , bis wir etwas bekommen, das der Auflösung des Hintergrunds entspricht, in dem er sich befindet. Dies ist nur eine Möglichkeit, weiter zu versuchen, den Effekt, den wir gerade gemacht haben, zu entsprechen. Wir können hier sehen, vielleicht weiß ich nicht, ob das auf deinem Bildschirm groß genug ist. Wir können ihn nur ein wenig pixelisieren, und es kann vielleicht helfen, die Tatsache zu verkaufen, dass, die relative Pixelgröße war die gleiche wie das Hintergrundbild. Ich denke für uns, zum Glück, müssen wir das nicht tun, weil Sie sehen können, dass der Hintergrund hier in ziemlich guter Auflösung ist , und hier haben wir sie bereits früher im Kurs skaliert. Wir sind wahrscheinlich bei der maximalen Menge, die wir damit vermasseln können. Idealerweise haben wir tatsächlich ein wenig mehr Details, denke ich. Aber falls Ihr Hundefoto in die andere Richtung ging und Sie ihn nach unten heben mussten, um den Hintergrund zu passen, können Sie das mit dem Mosaikfilter tun. Jetzt haben wir unser endgültiges Bild. Jetzt lassen Sie uns das Foto zu etwas Nützlichem speichern, das wir tatsächlich auf Facebook oder Instagram oder so etwas posten können . Gehen wir zu „Datei“, „Speichern unter“, und hoffentlich an dieser Stelle haben Sie diese Datei bereits als Photoshop-Dateien gespeichert. Sie können es wieder öffnen und alle Ebenen und alles behalten. Aber was wir tun wollen, ist es als JPEG zu speichern. Wir können nach unten zu JPEG scrollen, die gerade hier an der Tafel des Bildschirms ist. Wenn wir auf „Speichern“ klicken, erhalten wir hier einige Optionen. Ich sage einfach, ich habe es schon gerettet. Ich werde nur sagen Version 2 für mich, und speichern ist nur außerhalb des Rahmens, klicken Sie darauf und wir erhalten diese Komprimierungsoptionen, und Sie können sehen, die Vorschau ist nicht wirklich die Vorschau hier. Du wirst das Update nicht sehen. Die Vorschau ist genau die Größe, wie groß die Dateigröße dort sein wird. Sie können es speichern, wahrscheinlich etwas hoch und drücken Sie „Okay“. Jetzt haben wir unser JPEG gespeichert, dass wir einen Upload verwenden können, wo immer wir wollen. Danke, dass du diesen Kurs gesehen hast. Ich hoffe, Sie haben einige coole Tipps und Tricks in Photoshop gelernt und haben sich damit vertraut gemacht. Bitte teilen Sie Ihre Arbeit im Kurs mit mir und ich liebe es zu sehen, was ihr macht. Danke, und ich hoffe, Sie in einigen meiner anderen Kurse zu sehen. Tschüss.