Paint Splatter Art kann ein stressfreies, kreatives Ventil für deine künstlerische Energie sein – sie ist aber auch eine Technik, die atemberaubende Meisterwerke voll Emotionen und Bewegung hervorbringen kann. Was auch immer dein Ziel ist, das Erlernen der Grundlagen von Paint Splatter Art ist ganz einfach. Mit Farbe, Pinseln, einer Oberfläche (Leinwand, eine Wand oder sogar ein Kleidungsstück) und einem Grundverständnis für Paint Splatter Art kannst du mit dieser Form der abstrakten Kunst loslegen.

In diesem Leitfaden stellen wir dir die Materialien vor, die du für den Anfang brauchst, und zeigen dir eine Reihe von Techniken für Paint Splatter Art, mit denen du verschiedene künstlerische Effekte erzielen kannst.

Mach dich auf was gefasst: Mit Paint Splatter Art kannst du dich so richtig austoben. Aber genau darum geht es ja (Bildquelle)
Mach dich auf was gefasst: Mit Paint Splatter Art kannst du dich so richtig austoben. Aber genau darum geht es ja. (Bildquelle)

Was ist Paint Splatter Art?

Künstler, die mit Paint Splatter oder Paint Splash Art arbeiten, verwenden Pinsel und andere Hilfsmittel, um Farbe auf eine Leinwand zu schnippsen, zu werfen oder zu tropfen, anstatt sie direkt auf die Oberfläche zu pinseln. Diese Technik, die auch als “Drip Painting” oder “Action Painting” bekannt ist, wurde während der abstrakt-expressionistischen Kunstbewegung in den 1940er Jahren immer beliebter. Jackson Pollock, ein amerikanischer Maler und führender Kopf dieser Bewegung, schuf einige der heute bekanntesten Werke der Paint Splatter Art.

“Splatter Painting zelebriert Spontaneität, Improvisation und eine sehr körperliche Herangehensweise an die Kunst.”

Im Gegensatz zu anderen Arten der bildenden Kunst werden beim Splatter Painting Spontaneität, Improvisation und eine sehr körperliche Herangehensweise an die Kunst zelebriert, sodass sie keine formale Ausbildung erfordert. Es ist jedoch hilfreich, wenn du die grundlegenden Techniken beherrschst, mit denen du bestimmte Effekte erzielen kannst, und wenn du spielerisch vorgehst und bereit bist, dich auszutoben. 

Welche Art von Farbe brauche ich?

Du kannst fast jede Art von Farbe für Paint Splatter Art verwenden, aber Acrylfarbe ist im Allgemeinen die beliebteste geworden. Acrylfarben sind preiswert, werden in einer Vielzahl von Farbtönen angeboten und sind unproblematisch beim Reinigen. Kann man Aquarellfarben für Paint Splash Art verwenden? Selbstverständlich. Sowohl Aquarellfarben als auch Gouache-Farbe bieten im Allgemeinen die gleichen Vorteile wie Acrylfarben, sie können jedoch deinem Kunstwerk einen sanften Look verleihen. Ziehe auch Latex-Haushaltsfarbe in Betracht, die eine fadenförmige Struktur hat, die einen einzigartigen Spritzeffekt erzeugen kann. Sie ist außerdem weniger teuer als herkömmliche Kunstfarben.

Egal für welche Farbe du dich entscheidest – du musst möglicherweise ein wenig Wasser für den besten Splatter-Effekt hinzufügen. Experimentiere mit verschiedenen Konsistenzen, um dein bevorzugtes Verhältnis von Farbe zu Wasser zu finden.

Angela Mckay verwendet Gouache-Farbe in ihrem Skillshare-Original: Painting for Pattern Design
Angela Mckay verwendet Gouache-Farbe in ihrem Skillshare-Original: Painting for Pattern Design

Pinsel welcher Art und Größe eignen sich gut für Paint Splatter Art?

Verschiedene Größen und Arten von Pinseln werden verschiedene Farbklecks-Effekte erzeugen. Im Allgemeinen ermöglichen kleinere Pinseln mit steifen Borsten die beste Kontrolle. Du musst dich aber nicht auf einen herkömmlichen Pinsel beschränken, sondern kannst auch andere Haushaltsgegenstände verwenden. Zahnbürsten eignen sich zum Beispiel gut und sind der Pinsel der Wahl für viele Splatter Artists. 

Manche Künstler verwenden sogar Gegenstände, die nicht pinselartig sind. Alles, womit du Farbe schnippsen oder werfen kannst, eignet sich gut für Splatter Paint Art, von Stöcken über Löffel bis hin zu Strohhalmen. 

Splatter Paint: Techniken zum Ausprobieren

Sobald du deine Pinseln und Farben hast, gibt es eine Reihe von Techniken, die du ausprobieren kannst. Egal, ob dein Ziel eine komplett organische Kreation oder ein klareres Bild ist, wie z. B. ein Nachthimmel: Diese fünf Splatter-Maltechniken können dir helfen, dein gewünschtes Ergebnis zu erzielen.

Rich Armstrong kreiert digitale Paint Splatter in seinem Staff Pick, Create Stunning Abstract Art in Procreate.
Rich Armstrong kreiert digitale Paint Splatter in seinem Staff Pick, Create Stunning Abstract Art in Procreate.
  1. Vertical Splatter Painting Vertical Splatter Painting bedeutet, dass du deine Leinwand vertikal aufstellst, zum Beispiel auf einer Staffelei oder einem Stuhl. Dann trittst du von der Leinwand zurück und schleuderst Farbe dagegen. Je nachdem, wie weit du von der Leinwand wegstehst, kannst du verschiedene Effekte erzeugen. Wenn du weiter weg stehst, werden deine Spritzer kleiner, wenn du näher kommst, kannst du größere Farbkleckse anbringen.
  2. Horizontal Splatter Painting Das Gegenteil der vertikalen Technik ist das Horizontal Splatter Painting, bei der du deine Leinwand flach auf den Boden legst und dann die Farbe von oben auf die Leinwand spritzt oder schnippst. Mit dieser Technik kannst du Farbe auch auf die Oberfläche der Leinwand tropfen lassen. Wenn dein Pinsel mit Farbe vollgesaugt ist, hältst du ihn nach unten und drückst die Farbe von der Rückseite des Pinsels bis zur Spitze. Die Farbe wird dann vom Pinsel tropfen und große Kleckse auf der Leinwand hinterlassen.
  3. Spray Paint Splatter Art Für einen Graffiti-Effekt kannst du auch Sprühfarbe für deine Splatter Art verwenden. Versuche, eine große Kappe und Düse zu verwenden, und halte den Sprühknopf ein Viertel bis zur Hälfte gedrückt. Sprühe in der Nähe deiner Leinwand für eine Vielzahl von Tropfen und Klecksen.
  4. Stenciled Paint Splatter Art Du musst nicht mit einer völlig leeren Leinwand beginnen. Du kannst den Bereich, auf den du spritzt, begrenzen, indem du deine Leinwand mit Malerband oder einer Schablone aus Bastelpapier oder Karton abgrenzt. Dadurch kannst du genau kontrollieren, wo die Farbe aufgetragen wird. Dann machst du Kleckse auf die Leinwand. Sobald die Farbe getrocknet ist, kannst du die Schablone oder das Band entfernen, um die weiße Fläche in der gewünschten Form freizulegen.
  5. Digital Paint Splatter Art Das Erschaffen von Paint Splatter Art am Computer ist eine ganz andere Erfahrung, als wenn du echte Farbe auf eine Leinwand oder ein anderes Objekt schleuderst. Es bietet zusätzliche Präzision und Kontrolle und kann dir helfen, dein Auge für Paint Splash Art ohne Geklecker zu entwickeln. Du kannst ganz einfach Splatter Art in Photoshop und anderen digitalen Plattformen mit maßgeschneiderten Pinseln für Paint Splatter Art erstellen. Diese Pinsel, die für die Verwendung mit Photoshop, Illustrator, Procreate und anderen Anwendungen für digitale Kunst geeignet sind, sind im Internet häufig auch kostenlos erhältlich.

Paint Splatter Effects: Pinseltechniken zum Ausprobieren

Du fragst dich, wie du Paint Splatter Art erschaffst? Während Paint Splatter Art in der Regel organisch und frei ist, gibt es viele Möglichkeiten, um Farbe auf eine Oberfläche zu spritzen. Wenn du verschiedene Techniken der Paint Splatter Art erforschst, kannst du bei deinen Kunstwerken Dimension und Vielfalt erzeugen.

  1. Verwende eine Zahnbürste Tauche eine Zahnbürste in etwas leicht verdünnte Farbe. Richte dann den Kopf der Zahnbürste auf deine Leinwand. Ziehe die Borsten der Zahnbürste mit dem Finger zurück und lasse los, sodass ein feiner Farbnebel entsteht. Generell gilt: Je schneller du die Borsten bewegst, desto mehr Spritzer erzeugst du. Diese Technik kann besonders hilfreich sein, wenn du einen Nachthimmel voller Sterne malen willst. Beginne mit einem dunklen Hintergrund für den Nachthimmel und verwende dann eine Zahnbürste, um weiße Farbe über den Himmel zu spritzen und erschaffe so Galaxien von Sternen.
  2. Die Borsten des Pinsels bewegen Diese Technik ist ähnlich wie die mit der Zahnbürste, aber mit einem normalen Pinsel. Für kleine, zarte Spritzer fährst du einfach nahe an der Leinwand mit dem Finger an der Pinselkante entlang.
  3. Verwendung von zwei Pinseln Eine etwas sauberere Art, Farbe zu verspritzen, ist das Klopfen auf deinen mit Farbe bedeckten Pinsel mit einem Stock oder einem anderen Pinsel, um die Farbe zu verteilen. Wenn du näher an der Oberfläche auf den Pinsel klopfst, kannst du größere Farbpunkte erzielen, während du mit weiter entfernten Pinseln kleinere Spritzer erzeugst.
  4. Bring deine Arme ins Spiel Ein Teil des Spaßes beim Splatter Painting besteht darin, Farbe mit dem Körper auf eine Leinwand zu schleudern. Die Kraft, mit der du die Farbe einsetzt – von einem Kleckser auf deinem Handgelenk bis zum kompletten Arm – kann eine Reihe von verschiedenen Spritzern erzeugen. Die Bewegung des Handgelenks erzeugt konzentrierte Spritzer, während ein Schwung mit dem ganzen Arm ein lockereres, gleichmäßigeres Ergebnis liefert.
  5. Lass die Farbe tropfen Bringe die Leinwand in die Senkrechte, sobald du ordentlich Farbe auf ihr hast, damit die Farbe an der Oberfläche hinuntertropft. Sobald die Tropfen in Bewegung geraten, kannst du die Leinwand auch so drehen, dass sich die Tropfen in verschiedene Richtungen bewegen. Du kannst sogar einen Haartrockner verwenden, um die Farbe in eine bestimmte Richtung zu lenken und noch stärkere Tropfen zu erzeugen.

Spritztechniken üben

Aquarell-Basics: So arbeitest du mit Spritztechniken

Leinwand und mehr: Wo man Paint Splatter Art verwendet

Für Splatter Paint Art eignet sich jeder Maluntergrund, aber Leinwand ist im Allgemeinen am besten für Projekte dieser Art geeignet. Ein mittleres Papier wird dagegen leicht gesättigt und damit ein Großteil der Farbe direkt eindringen. 

Du musst dich aber nicht auf Leinwand beschränken. Mit den Techniken der Splatter Paint Art kann man lebendige Farbspritzer auf vieleb andereb Oberflächen erzeugen. Hier sind ein paar unserer Lieblingsalternativprojekte:

Paint Splatter an der Wand (Bildquelle)
Paint Splatter an der Wand ( Bildquelle )

Verleihe deinen Wänden Charakter

Willst du einer leeren Wand einen künstlerischen Charakter verleihen? Versuche es mit Splatter Painting. Achte nur darauf, dass du deine Böden, Decken und alle anderen Bereiche abdeckst, die ohne Farbkleckse bleiben sollen, bevor du mit dem Malen beginnst. Verwende die oben aufgeführten Techniken oder werde noch kreativer durch Verwendung von Sprühflaschen oder Wasserballons voll verdünnter Farbe. 

Du kannst deine mit Farbe bespritzte Wand so genießen, wie sie ist, oder sie als Hintergrund verwenden, um konventionellere Kunstwerke aufzuhängen. Willst du den Look einer Paint Splatter Wall, ohne dass er von Dauer ist? Mit einer Farbspritzertapete kannst du den Look deines Zimmers ganz einfach verändern, wenn du das abstrakte Motiv satthast. 

Böden im Cape Cod Style

Mit Farbe bespritzte Böden sind eine jahrhundertealte Tradition, die nur in den Sommerhäusern an der Küste von Massachusetts zu finden ist. Laut dem The New York Times Style Magazine begann in der Vergangenheit der Prozess mit dem einfarbigen Streichen eines Holzbodens in einer kräftigen Farbe. “Nachdem du die Grundfarbe vollständig getrocknet hast, schlägst du einen Pinsel, der in das Pigment deiner Wahl getaucht ist, gegen ein Eisenrohr. Für kleine Punkte schlägst du etwa 30 cm vom Boden entfernt dagegen. Für größere Punkte fügst du mehr Farbe hinzu und hältst den Pinsel etwas näher an den Boden.”

So wendet man Splatter Paint bei Kleidung an

Wenn du Jeans oder Shirts hast, die einen neuen Look benötigen, dann probiere es einfach aus. Lege das Kleidungsstück flach hin, tauche dann eine Hand mit Vinylhandschuhen in Stofffarbe und schnippe die Farbe über die Kleidung, indem du eine Faust machst und sie schnell öffnest. 

Es gibt keinen richtigen Weg, Farbe zu verspritzen, aber diese Techniken können dir helfen, zumindest die richtige Richtung einzuschlagen. Mit dem Wissen, wie man verschiedene Arten von Splatter-Effekten erzeugt, und mit einer Reihe von verschiedenen Projekten kannst du deinem künstlerischen Ausdruck eine neue Wendung geben. Vor allem solltest du keine Angst haben, zu experimentieren, dich auszutoben und Spaß zu haben.

Weitere Inspirationsquellen gesucht?

Lass deiner Kreativität mit diesen 5 DIY-Spritztechnik-Projekten freien Lauf!

Die Originalversion dieses Artikels wurde am 30. Januar 2019 veröffentlicht. Er wurde seitdem aktualisiert.

Verfasst von:

Ken Korman