Egal ob du gerade erst deine künstlerische Reise beginnst oder bereits erfahren bist und Hunderte von Bildern gemalt hast: Richtig gute Aquarellpinsel bringen deine Kunst auf ein neues Niveau. Die Aquarellmalerei erfordert viel Gespür fürs Detail und es geht schnell einmal etwas schief. Wenn du die besten Pinsel nutzt, wird deine Arbeit einfacher und du kannst wunderschöne Ergebnisse erzielen. 

Was sind die besten Pinsel für die Aquarellmalerei?

Insbesondere wenn du gerade erst mit der Aquarellmalerei beginnst, kann die Auswahl eines Pinsels ziemlich kompliziert wirken. Es gibt Tausende von Pinseln zur Auswahl und die vielen Unterschiede können überfordernd wirken, bevor du auch nur den ersten Strich auf dem Papier getan hast. 

Unsere Liste liefert dir eine schnelle Antwort auf die Frage „Welche Aquarellpinsel brauche ich?“ und erklärt dir, welche Pinsel für welche Art der Aquarellmalerei am besten geeignet sind. 

1. Winsor & Newton Cotman Watercolor Series 7 Brush 

Preis: Ab 18,99 $

Zu kaufen bei: Winsor Newton oder Kunstbedarf 

Mit einer Kombination aus synthetischen und natürlichen Fasern gelten Pinsel der Winsor Series 7 als einer der besten Aquarellpinsel auf dem Markt. Die Kolinsky-Pinsel sind weich und absorbierend – eine hervorragende Wahl für die Aquarellmalerei. Es gibt die Pinsel in Größe 000 bis 10. Aufgrund der seltenen Rotmarderhaare sind diese Pinsel nicht billig. Dafür halten sie jahrelang und müssen selten ersetzt werden. 

2. Da Vinci Maestro Series 10 Watercolor Brush 

Pinsel
Quelle: Amazon

Preis: 49,99 $

Zu kaufen bei: Amazon 

Da Vinci Maestro-Aquarellpinsel bieten dir besonders viel Präzision und Kontrolle bei allen Aquarellmalereien. Auch hier handelt es sich um Kolinsky-Pinsel, die mit ihren zarten Borsten und ihrer Aufnahmefähigkeit für die Aquarellmalerei ideal sind. Diese Pinsel sind bekannt für ihre präzisen Spitzen, ihre hervorragende Kapazität, ihre Flexibilität (du kannst die Borsten biegen und sie springen wieder in Form, ohne beschädigt zu werden) und ihre gute Transportierbarkeit. Damit sind sie ideal für Künstler:innen, die viel unterwegs sind. 

3. Silver Brush Limited Black Velvet Series 

Pinsel
Quelle: LA Times

Preis: 45,38 $

Zu kaufen bei: Amazon oder Kunstbedarfshandel 

Die Qualität von Kolinsky-Pinseln ist nur schwer zu übertreffen, aber dieser Pinsel ist für seinen Preis definitiv einen Blick wert. Mit einer Mischung aus synthetischen schwarzen Haaren und natürlichem Eichhörnchenhaar eignet er sich für alle wasserbasierten Malereien, insbesondere die Aquarellmalerei, und ist für seine Qualität bekannt. 

Der Pinsel bietet dir die volle Kontrolle bei der Verwendung von Aquarellfarben. Seine Absorptionsfähigkeit ist bemerkenswert und er kann die Farbe unvergleichbar gut halten und kontrollieren. 

Was ist für Anfänger:innen geeignet?

Preis: 30,99 $

Zu kaufen bei: MozArt Supplies 

Das vielseitige und kostengünstige MozArt Supplies Essential Watercolor-Set wird als eines der besten Pinselseits für Anfänger:innen bewertet. Es bietet sehr vielfältige Größen, von groberen Spitzen bis hin zu ultrafeinen Spitzen für die Details. 

Die Borsten sind aus synthetischem Material und auf eine maximale Absorptionsfähigkeit und Weichheit ausgerichtet. Dies ermöglicht ein gleichmäßiges Verhältnis von Farbe zu Wasser und eine dauerhafte Farbaufnahme. 

Natürliche vs synthetische Pinsel

Traditionell wurden Aquarellpinsel mit natürlichen Haaren hergestellt und die meisten Künstler:innen betrachten solche Pinsel als besser als rein synthetische Pinsel. Ihre Fähigkeit, Farbe und Wasser zu halten und gleichmäßig auf das Papier aufzutragen, kann schwer übertroffen werden. Doch Naturhaarpinsel sind aufgrund ihrer tierischen Quellen meist teuer. 

Doch moderne synthetische Pinsel werden oft sorgfältig aus Nylon- oder Polyesterfasern hergestellt und sind eine ernsthafte Konkurrenz zu Naturhaarpinseln. Auch sie können Wasser und Farbe gut halten und eine gleichmäßige Verteilung der Farbe auf das Papier bieten. 

Welche Pinsel solltest du für Aquarellfarben haben? 

Es gibt verschiedene Arten von Aquarellpinseln für verschiedene Techniken. Allgemein gibt es runde und flache Spitzen, die je ihre eigenen Vorteile haben. 

Rund

Kleine runde Pinsel, vor allem diejenigen aus Rotmarderhaar (Kolinsky-Pinsel), ermöglichen feinere Details bei der Aquarellmalerei. Größere runde Pinsel sind gut für die Verwaschtechnik geeignet. 

Flach

Mit flachen Pinseln können Künstler:innen in ihren Aquarellmalereien saubere Kanten malen. Die Auswahl reicht von geraden bis hin zu schrägen Kanten. Alles hängt von deinem Stil und deinen Vorlieben ab. 

Egal ob du eine Verwaschtechnik nutzt oder feine Details zeichnest, runde und flache Pinsel bieten dir vielfältige Möglichkeiten. Bei der Aquarellmalerei geht es um Versuch und Irrtum und du wirst immer besser herauszufinden, was dein Stil ist und welche Aquarellpinsel am besten zu dir passen. 

Pinsel bereit? Zeit zum Malen!

Art Essentials: Grundlagen der Aquarellmalerei

Written By

Mindy Morgan Avitia

  • Click here to share on Twitter
  • Click here to share on Facebook
  • Click here to share on LinkedIn
  • Click here to share on Pinterest