Esquisse d'aquarelle urbaine sur votre iPad + pinceaux d'aquarelle numériques GRATUITS | Liz Kohler Brown | Skillshare
Drawer
Suchen

Vitesse de lecture


  • 0.5x
  • 1 x (normale)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Esquisse d'aquarelle urbaine sur votre iPad + pinceaux d'aquarelle numériques GRATUITS

teacher avatar Liz Kohler Brown, artist | designer | teacher | author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Esquisse d'aquarelle urbaine sur votre iPad

      2:00

    • 2.

      Téléchargements de mot de passe + Configuration de votre document

      10:16

    • 3.

      peinture à l'aquarelle

      15:12

    • 4.

      Formes complexes

      6:35

    • 5.

      Terminer et changer les couleurs

      10:25

  • --
  • Niveau débutant
  • Niveau intermédiaire
  • Niveau avancé
  • Tous niveaux

Généré par la communauté

Le niveau est déterminé par l'opinion majoritaire des apprenants qui ont évalué ce cours. La recommandation de l'enseignant est affichée jusqu'à ce qu'au moins 5 réponses d'apprenants soient collectées.

2 291

apprenants

50

projets

Über diesen Kurs

Je veux vous montrer comment transformer une photo en un croquis à l'encre et à l'aquarelle. Je vais vous montrer :

  • comment je crée un dessin à l'encre d'une photo dans Procreate.
  • comment peindre le dessin à l'encre avec des aquarelles pour créer un effet qui ressemble à de véritables pigments sur le papier.
  • comment j'utilise les méthodes éclaircissantes et assombrissement pour créer des variations qui imitent les vraies peintures.

Vous n'avez pas à être bon pour suivre ce cours ! Je vais vous montrer comment suivre une photo, vous n'aurez donc pas à vous soucier de savoir comment dessiner des perspectives ou des proportions. Bien que si vous aimez dessiner à la main plutôt que tracer, vous pourriez certainement le faire avec cette même technique.

Ce processus vous donnera un excellent moyen de préserver un souvenir d'un voyage, ou vous pouvez créer un cadeau pour quelqu'un qui transformera une photo de sa maison ou son quartier en une peinture aquarelle.

J'ai créé 9 pinceaux aquarelle et un papier de texture que je veux partager avec vous en téléchargement gratuit lorsque vous passez ce cours (Le mot de passe est au tout début de la vidéo 2).

Tout ce dont vous avez besoin est un iPad, et l'application Procreate. Je recommande le crayon Apple car il est sensible à la pression, mais vous pouvez également utiliser un stylet régulier pour ce cours.

 

Rencontrez votre enseignant·e

Teacher Profile Image

Liz Kohler Brown

artist | designer | teacher | author

Enseignant·e

 

★★ Watch the Mini-Course ★★

 

 

★★ Get the Procreate Foundations Mini-Course ★★

 

^^ I created this mini-course for all of my students who have never worked in Procreate, or have used it before but feel like they're "missing something".  Dive in to Procreate with me to see how easy it can be!

Voir le profil complet

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Urbane Skizzen mit Wasserfarben auf dem iPad: Hallo an alle. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie man ein Foto in eine Tinte und Aquarellskizze verwandelt. Ich zeige Ihnen, wie ich eine Tintenzeichnung eines Fotos in der Fortbildung erstelle und wie man die Zeichnung mit Aquarellen übermalt, um einen Effekt zu erzeugen , der wie echtes Pigment auf Papier aussieht. Ich zeige Ihnen, wie Sie Aufhellungs- und Verdunkelungsmethoden verwenden, um Variationen zu erzeugen, die echte Aquarellfarben nachahmen. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie Sie die Farben Ihres Gemäldes ändern, damit Sie eine perfekte Farbpalette für Ihr fertiges Stück finden können. Sie müssen nicht gut im Zeichnen sein, um diese Klasse zu nehmen. Ich zeige Ihnen, wie Sie ein Foto verfolgen, damit Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie eine Perspektive oder Proportionen zeichnen. Obwohl, wenn Sie es lieben, mit der Hand zu zeichnen, anstatt zu verfolgen, können Sie das sicherlich mit der gleichen Technik tun. Dieser Prozess gibt Ihnen eine gute Möglichkeit, eine Erinnerung an eine Reise zu bewahren. Ich werde zwei Bilder von meiner Reise nach China verwenden und ich wählte ein paar Bilder, die viel Variation in Bezug auf Architektur, Menschen und andere Objekte auf den Fotos haben . Sie können diesen Prozess auch verwenden, um ein Geschenk für jemanden zu erstellen, indem ein Bild von ihrem Zuhause oder ihrer Nachbarschaft in ein Aquarellbild verwandeln. Ich habe neun Aquarellpinsel und ein Aquarell-Texturpapier erstellt , das ich mit Ihnen als kostenlosen Download teilen möchte , wenn Sie diese Klasse besuchen. Alles, was Sie brauchen, um diese Klasse zu nehmen, ist Ihr iPad und einen Apple Pencil oder einen Stylus. Ich mag den Apple Pencil, weil er druckempfindlich ist, aber du könntest jeden Stylus benutzen. Lasst uns anfangen. 2. Downloads Passwort und Einrichten deines Dokuments: Sie finden alle Materialien, die ich in dieser Klasse erwähne , im Abschnitt „Über“ der Klassenseite, und hier ist das Passwort, das Sie benötigen, um auf diese Seite zugreifen zu können. Das erste, was wir tun müssen, ist unser Dokument mit dem Aquarell-Texturpapier einzurichten und ein paar Mischmodi auf jeder Papierschicht einzurichten, so dass die Wasserfarbe wirklich gut in das Papier passt. Ich werde auf „Benutzerdefinierte Größe erstellen“ klicken. Ich wähle Zoll, und dann wähle ich einfach neun mal 12 Zoll und ich habe 300 DPI. Sie können Ihre Leinwand jede Größe machen. Dies ist nur die zufällige Größe, die ich wählte , die ich weiß, funktioniert gut mit dem Foto, das ich habe. Das nächste, was ich tun werde, ist klicken Sie auf die „Toolbar“ und klicken Sie auf „Einfügen A Photo“ und dann werde ich mein Aquarell-Texturpapier finden. Das ist etwas, das Sie aus den Kursunterlagen herunterladen können. Dann klicke ich hier unten auf den kleinen „Erweitern“ -Button. Ich möchte hier eine Notiz machen, wenn Ihnen das ein bisschen schnell erscheint oder wenn Sie sich mit Procreate nicht wirklich wohl fühlen, sollten Sie vielleicht mit meiner ersten Klasse beginnen. Ich gehe über alle Grundlagen all dieser Tools in Procreate und wie Sie Ihr Dokument einrichten und rückwärts gehen und Dinge wie diese. Vielleicht möchten Sie mit dem ersten beginnen, wenn Sie ein Anfänger in Procreate sind. Ich habe meine erste Schicht runter. Ich klicke auf das „N“ -Symbol und ich werde dies in Multiplizieren ändern. Jetzt habe ich eine Texturpapierebene auf Multiplizieren. Ich werde auch die Deckkraft hier auf etwa 50 Prozent oder 60 Prozent reduzieren. Sie können dies später ändern, es ändert nur die Leichtigkeit des Papiers. Das liegt ganz an dir. Als nächstes wische ich nach links und klicke auf „Duplizieren“ und dann auf einer dieser Ebenen klicken Sie auf „Linear Burn“. Jetzt habe ich zwei doppelte Ebenen, eine ist auf Multiply, eine auf Linear Burn. Ich wähle einen von ihnen aus, klicke auf das Werkzeug „Verschieben“ und drücke ein paar Mal „Drehen“. Das gleicht die Schatten aus. Es gibt ein winziges bisschen Schatten auf dem Papier, genau wie es auf echtem Aquarellpapier wäre, aber das Drehen eines Mal gleicht alles aus. Jetzt haben Sie ein schönes, gleichmäßiges Dokument. Das letzte, was ich tun möchte, ist, auf das „Plus“ -Symbol zu klicken, die neue Ebene nach unten, unter diese anderen Ebenen zu verschieben , und Sie werden immer unter Ihre Papierebenen malen. Ich werde diese Ebene auf Multiplizieren setzen, und alle Ihre Malebenen werden auf Multiplizieren gesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen neuen Farb-Layer hinzufügen , diesen Füllmodus einfach ändern. Jetzt, da ich mein Dokument alle mit meinem Texturpapier eingerichtet habe, habe ich Multiply Layer, eine Linear Burn-Ebene, und beide sind auf etwa 50 Prozent. Ich werde eine neue Ebene erstellen und diese kann auf Normal sein, und hier werde ich mein Bild einfügen. Ich klicke auf das „Tool“ -Symbol, klicke auf „Ein Foto einfügen“, gehe zu „Meine Fotos“, und ich werde hier ein Bild auswählen, das ich in China aufgenommen habe, und der Grund, warum ich dieses Bild auswähle, ist weil es eine wirklich schöne Balance von Architektur und Wasser hat. Sie können die beiden Fotos, die ich heute in meinen Demonstrationen verwenden werde, über den Link in der Klassenbeschreibung herunterladen . Wenn Sie meine Fotos verwenden möchten, nur damit Sie etwas verwenden können, um die Technik zu üben, können Sie diese herunterladen und Sie sind frei, diese für alles zu verwenden, persönlichen Gebrauch, kommerziellen Gebrauch, alles, für den persönlichen Gebrauch, kommerziellen Gebrauch, alles,was Sie wollen, um sie mit diesem -Prozess. Ich könnte das ein bisschen runterziehen. Sie können sehen, dass hier oben eine Menge Himmel ist. Ich könnte einfach die Oberseite meines Bildes Himmel sein lassen und das ganze Gewicht des Bildes hier unten stehen lassen. Lasst uns weitermachen und dieses Bild platzieren. Aber Sie können sehen, was ich an diesem Bild mag ist, dass wir hier unten ein bisschen Farbe haben. Wir haben viele verschiedene Gebäude in vielen verschiedenen Winkeln, was für ein interessantes Bild macht. Wir haben etwas Wasser, wir haben ein paar Bäume und dann eine riesige Himmelsschwad, die wir einfach verwenden können, um einen schönen Aquarellhimmel-Effekt dort oben zu bekommen. Ich werde zu dieser Ebene gehen und die Deckkraft ein wenig reduzieren. Das wird es für mich viel einfacher machen, zu sehen, wie ich zeichne. Dann werde ich einen neuen Layer erstellen, und das wird mein Zeichnungs-Layer sein. Eine Sache, die ich gerne tun, ist, wischen Sie nach links auf meinem Bild und klicken Sie auf „Sperren“. Ich möchte nicht versehentlich auf mein Bild malen , weil es irgendwann verschwinden wird. Ich möchte sicherstellen, dass ich nie darauf male und Sperren ist der einfachste Weg, dies zu tun. Ich befinde mich auf meiner Zeichnungsebene. Ich werde mir einen Pinsel oder einen Tintenstift nehmen, der mit Procreate kommt. Ich mag den Studio-Stift wirklich und das liegt daran, dass er wirklich schöne Linienvariationen hat. Wenn Sie hart drücken, können Sie eine dunkle, dicke Linie bekommen , oder Sie können wirklich leicht drücken und eine dünne Linie erhalten. Es ist fast so, als hättest du eine Menge Stifte auf einmal. Ich mag den Stift, aber wenn Sie eine stabilere Linie bevorzugen, könnten Sie die Grafik oder den Gelstift bekommen. Sie könnten den technischen Stift verwenden , der nur ein wenig Variation hat. Jeder dieser Stifte oben hier wäre schön. Ich würde empfehlen, einfach mit ihnen herumzuspielen und zu sehen, welche Ihnen am besten gefällt. Aber ich denke für mich, ich werde heute in den Studiostift gehen. Das erste, was ich tun möchte, ist zu entscheiden, welche Details ich behalten möchte und was ich loslassen möchte. Es gibt eine Menge Details in diesem Bild, und ich werde definitiv nicht versuchen, alles zu erfassen. Aber ich werde wahrscheinlich damit beginnen, nur die größten Details abzubilden. Dieses Haus hier, ist wirklich nett, und ich werde durchgehen und einfach die wichtigsten Teile davon abbilden, und Sie können sehen, ich versuche nicht, perfekt zu sein. Ich lasse es ein paar kleine Offset-Bereiche geben, nur damit es natürlicher aussieht. Es sieht aus wie aus, anstatt aus zu verfolgen. Jetzt kann Ihr Stil enger und direkt bis ins Detail sein. Das ist vollkommen in Ordnung. Das ist nur mein persönlicher Stil. Ich werde durch gehen und wirklich lose, kartieren einige dieser Fenster. Ich kann später immer Details in diesen Bereichen hinzufügen. Aber für jetzt werde ich nur mit den großen allgemeinen Details beginnen. Ich würde anfangen und durchgehen und den gleichen Prozess mit all diesen Gebäuden machen, und dann vielleicht durchgehen und dasselbe mit diesen Bäumen machen. Ich werde nicht versuchen, die Bäume perfekt zu fangen. Sie können sehen, dass ich eine wirklich grobe Linie mit den Bäumen mache. Ich mag es, nur, bewegen Sie meinen Bleistift wirklich schnell, denn je langsamer Sie gehen, desto mehr gezwungen sieht es aus. Ich lasse es nur locker in der Hand sein, und lass das Gewicht des Bleistifts den Pinsel herum wackeln. Hier gibt es einen Ort, wo der Baum von der Seite geht. Ich werde nur raten und sagen, das ist wahrscheinlich, wie dieser Baum gelaufen ist, so etwas. Ich werde mein Video hier beschleunigen, während ich den Rest dieses Bildes verfolgen, aber Sie können sehen, ich gehe wirklich nur um zu den Hauptformen, die Auswahl, welche Details ich auslasse, und das wird wirklich zu Ihrem persönlichen Stil sein. Sie können dies tun, wie Sie wollen. Wir holen uns zurück, wenn ich diese Skizze fertig habe. Während du das siehst, wollte ich bemerken, dass du sehen kannst, dass ich wirklich locker folge, was auf dem Bild ist. Es gibt einige Orte, an denen ich nicht mal sehen kann, was auf dem Bild ist. Ich vermute und nehme Referenz von anderen Teilen des Bildes. Wie bei diesen Türen konnte ich die Stäbe nicht sehen, also habe ich einfach kopiert, was an den anderen Türen war. Fühlen Sie sich frei, Ihre künstlerische Lizenz hier zu verwenden und völlig Teile zu bilden, die Sie nicht sehen können oder die Sie nicht mögen auf dem Bild. Eine andere Sache, die ich gerne mache, ist sicherzustellen, dass ich meine Linie sehr variiere. Ich versuche nicht, die gleiche Linie immer und immer wieder zu machen. Ich versuche, es jedes Mal ein wenig anders zu machen, und ich denke, das fügt dem Stück viel Variation hinzu und es lässt es weniger verfolgt aussehen. Es sieht mehr aus wie ein handgezeichnetes Stück, genau wie auf diesen Stoffen, können Sie mit den Falten sehen, ich habe versucht, die Linie wirklich abwechslungsreich zu machen, und sicherzustellen, dass es die ganze Zeit von dünn bis dick geht. Hat eine Menge Variation und viel Kühnheit in der Linie. 3. Aquarellmalerei: Ich bin fertig mit dieser Skizze. Sie können sehen, dass ich eine Menge Details ausgelassen habe. Ich habe die ganze Reflexion im Wasser völlig ignoriert, weil ich das überhaupt nicht in mein Bild übersetzen werde. Ich habe gerade die Details im Hintergrund wirklich locker gelassen, und lassen die Details in der Front prominenter sein. Das kann helfen, die Perspektive zu zeigen, nur um eine Menge Details vorne zu haben, und nicht so viel in der Rückseite, genau wie Sie es auf dem Bild sehen. Ich kann mein Bild jetzt unsichtbar machen, und ich möchte weitermachen und anfangen, Aquarelle zu malen. Ich werde eine neue Ebene erstellen. Ich werde diese Ebene so einstellen, dass sie multipliziert wird, genau wie wir es für alle unsere Aquarell-Layer tun werden. Ich werde völlig vergessen, was auf dem Bild ist, und einfach mitmachen, wie ich mich dafür fühle. Ich werde ein schönes Blau für das Wasser wählen, und ich denke, ich werde mit einem etwas dunkleren Blau gehen. Dann werde ich mir meine städtischen Skizzierpinsel schnappen, die Sie von der Klassenseite herunterladen können. Ich wähle meine schwere Blutungsbürste aus. Ich stelle sicher, dass ich auf der neuen Ebene bin, die sich vermehren soll. Ich werde meinen, Apple Bleistift nach unten legen und ziehen, und ich werde nicht anheben. Wenn Sie heben und dann wieder mit dem Zeichnen beginnen, können Sie wirklich die Linie sehen, an der sich der neue Pinselstrich befand, und das ist in Ordnung, wenn Sie das aussehen wollen. Aber für diesen hier werde ich versuchen, meinen Pinsel für das ganze Bild zu halten. Sie werden feststellen, wenn Sie Ihren Pinsel wirklich leicht nach unten halten, erhalten Sie einen leichteren Strich. Während, wenn Sie wirklich nach unten drücken, können Sie eine viel dunklere Farbe bekommen. Das ist gerade etwas fleckig, aber wir werden das aufhellen. Mach dir keine Sorgen um diese erste Schicht. Erstens, ich werde es duplizieren, weil ich es ein wenig verdunkeln möchte. Dann werde ich diese beiden Ebenen zusammenführen und mein Radiergummi mit dem Wolkenpinsel greifen, und ich werde durchgehen, und einfach diese Kanten aufräumen, sie ein wenig aufhellen, und das wirklich weiches Aquarellgefühl. Sie können sehen, wenn ich gerade in diese Farbe eintauche, es verblasst es gerade genug, dass es wirklich einfach verschwindet wie ein Aquarellpinsel tut, wenn Sie viel Wasser darauf haben. Ich werde das in all diesen Bereichen tun, wo es sich mit meiner Landschaft überschneidet. Dann mache ich das ein bisschen in diesem fleckigen Bereich, nur um es ein wenig aufzuräumen. Ich kann auch mein Mischwerkzeug mit dem Wolkenpinsel bekommen und diese Stücke einfach ein wenig zusammenmischen, und das musst du nicht tun. Sie mögen vielleicht die fleckige Version, es liegt ganz an Ihnen. Als nächstes möchte ich anfangen, an meinen Bäumen zu arbeiten. Ich lege hier nur meine Hauptfarben auf. Ich wähle zufällige Farben, die ich mag, aber offensichtlich könntest du dies mit jeder Farbe tun. Sie können die Farbe Ihres Stückes völlig ändern. Für diesen, werde ich den stumpfen Rand kontrollierten Pinsel greifen, auf einer mittleren Größe, und ich werde durchgehen, und nur kaum, gehen über den Rand dieser Steigungen, wo mein Baum ist. Ich gehe einfach über die Steigung hinaus. Ich kann einen Baum nach dem anderen machen, oder ich kann sie alle gleichzeitig machen. Ich denke, ich werde einen Baum nach dem anderen machen, weil ich möchte, dass jeder ein winziges bisschen anders in Bezug auf den Schatten ist. Du siehst, dass ich hier einen Fehler gemacht habe, ich habe meinen Baum auf meine gleiche Schicht gelegt wie mein Wasser, und das ist nicht gut. Das bedeutet, dass ich meine Baumschicht nicht duplizieren kann, ohne meine Wasserschicht durcheinander zu bringen. Ich werde das rückgängig machen, drücken Sie das „Plus“ -Zeichen, klicken Sie auf „Multiplizieren“, um eine neue Ebene zu erstellen, und jetzt kann ich anfangen, meine Bäume zu malen. Das ist nur etwas, das man bei diesem speziellen Prozess im Auge behalten muss. Sie müssen wirklich auf einer anderen Ebene für jede Farbe arbeiten, die Sie tun. Ich werde eine etwas andere Farbe nehmen, grün. Lass es uns ein bisschen anders machen. Gehen Sie weiter und malen Sie diesen Baum. Ich mache mir nicht so viel Sorgen, weil ich zurückgehen kann, und das später löschen kann. Ich lasse es nur wie ein echtes Aquarellgemälde sein , wo es nur ein wenig außerhalb der Linien geht. Ich werde ein dunkleres Grün für diesen hohen Baum nehmen, und ich lasse diese auch ein wenig überlappen. Ich denke, wenn Sie ein echtes Aquarellgemälde machen, überlappen Sie oft Ihre Farbe. Ich habe das auf der Seite 2 geschehen lassen. Lassen Sie uns ein wirklich hellgrün, für diese Bäume in den Rücken. Normalerweise, mit einer Landschaftsmalerei wie diesem, möchten Sie die Farben auf der Rückseite ein wenig heller sein, aber es hängt von Ihrem Stil in der Atmosphäre ab, aber für diesen werde ich mit Feuerzeug im Hintergrund gehen. Ich gehe nur herum und wähle ein anderes Grün für jede Pflanze hier, und ich hatte ein paar kleine Pflanzen hier. Ich werde färben, und dann eins im Hintergrund. Du siehst, dass ich das wirklich locker halte. Ich kann später immer löschen. Ich mache mir keine Sorgen darüber, wie das an diesem Punkt aussieht. Ich werde diese Bäume duplizieren, sie zusammenführen, meinen Wolkenpinsel greifen und in ausgewählten Bereichen löschen. Sie können sehen, dass macht es schön Aquarell Variation. Ich habe versucht, es wirklich zufällig zu halten. Ich komme nicht jedes Mal aus dem gleichen Blickwinkel heraus, wenn ich versuche, viel zu wechseln. Lassen Sie uns das noch einmal duplizieren, und gehen Sie mit nur ein bisschen mehr Aufhellung. Okay, lassen wir es bei, dass wir das später immer leichter machen können. Nehmen wir an, Sie wollen das etwas leichter machen, wir können die Deckkraft reduzieren. Lassen Sie uns vorerst bei dem bleiben. Jetzt können wir entscheiden, was wir mit den Gebäuden machen wollen. Ich würde wahrscheinlich mit einigen verschiedenen Schattierungen von Bräune und Braun gehen , weil das ist, wie es auf dem Bild war, und dann sind diese Türen wirklich dunkelbraun. In der Regel werden Sie bei diesem Prozess dunkel bis hell arbeiten, aber das ist nicht in Stein gesetzt. Sie können dies völlig ändern, um zu sein wie Sie gerne arbeiten und mit vielen verschiedenen Optionen herumspielen. Auch hier male ich nicht auf einer neuen Ebene, also gehe ich zurück bekomme eine neue Ebene. Sie werden feststellen, dass dies wirklich leicht zu vergessen ist , während Sie arbeiten und Sie wirklich in das Gemälde bekommen. Es ist nicht etwas, an das man mit einem echten Aquarellgemälde denken muss. Man muss sich nur daran gewöhnen, mit diesem Prozess darüber nachzudenken. Dieselbe Idee, die ich mit den Bäumen gemacht habe, ich gehe hinein und ich wähle für jedes Gebäude einen etwas anderen Farbton aus. Dann gehe ich mit einem dunkleren Schatten zurück und arbeite an diesen Dächern und den Türen. Sie bekommen die Idee hier, ich werde mein Video beschleunigen, während ich Ihnen zeige, wie ich dieses Stück färbe, aber so lege ich nur Farbe in jeder neuen Ebene, dupliziere die Ebene und gehe dann durch den Wolkenpinsel und lösche. Als ich an diesen Türen arbeitete, bemerkte ich, dass ich tatsächlich ein paar schwarze Linien in meiner ursprünglichen Zeichnung verpasst habe. Das ist völlig in Ordnung, weil wir zur ursprünglichen Zeichnung zurückkehren können, unsere schwarze Farbe bekommen, zum Tintenpinsel-Studiostift zurückkehren können, stellen Sie sicher, dass es die gleiche Größe hat, und wir können einfach durchgehen und alles hinzufügen, was wir verpasste. Das ist das coole Ding an diesem Prozess. Es ist nie zu spät, zurückzugehen und etwas zu reparieren, was dir nicht gefällt. Jetzt habe ich daran gearbeitet, all diese Türen zu malen, und ich habe sie auf einer separaten Schicht von den Häusern. Ich könnte gehen und alle Türen malen und sie alle auf einmal tun, aber ich denke, ich mag diese Türen in diesem Haus ein wenig anders als einige der Türen und Fenster auf den anderen. Ich bleibe bei all diesen auf einer Schicht zusammen. Ich habe auch erkannt, dass ich ein wenig Farbe zu diesen hinzufügen möchte, sie sind wie wirklich langweilig braun jetzt und ich möchte ein wenig rot hinzufügen. Ich gehe zur Farbtonsättigung und spiele mit welchen anderen Farben könnte ich damit bekommen? Ich mag das, wo es ein bisschen rot drinnen wird. Wir könnten auch die Sättigung erhöhen, um das Rot hinzuzufügen. Okay, ich denke, das sieht ein bisschen besser aus. Das ist etwas näher an die tatsächliche Farbe dieser Art von Fenster. Eine andere Option habe ich hier, denn diese Innenstücke sind eigentlich Glas. Ich werde mit meinem Radiergummi und meinem Wolkenpinsel hier durchgehen und uns einen schärferen Kantenpinsel besorgen. Ich werde durchgehen und nicht mit dem regulären Radiergummi, weil das das Pigment völlig entfernen würde. Ich bekomme nur einen leichten Mischkanten-Pinsel. Das löscht nicht alle Pigmente, die Sie sehen können, es erzeugt nur einen Wascheffekt dort. Das macht eine schöne Fensterfarbe, die ich mag. Gehen Sie weiter und tun Sie dies mit allen Fenstern auf allen Häusern, und machen Sie dann dasselbe mit den Dächern. Lass uns weitermachen und das meistens fertig nennen. Wir könnten in einem Himmel hinzufügen, oder wir könnten einfach den Abschnitt leer lassen, es liegt ganz an Ihnen. Wenn Sie einen Himmel hinzufügen wollen, könnten wir hier nur ein schönes blaues Grau schnappen und unsere schwere Blutung knacken und einfach eine große Schwad des Himmels machen. Oder du könntest reingehen und einen Sonnenuntergangseffekt erzeugen oder was auch immer du hier tun willst, das liegt ganz an dir. Ich könnte weiter hineingehen und mehr Details der Farbe hinzufügen. Ich könnte viel mehr Details mit der Zeichnung hinzufügen. Wirklich hängt es nur davon ab, was Sie hier wollen, aber lassen Sie uns voran und nennen dieses Stück fertig. Etwas, das wir hier tun könnten, wenn wir dieses Stück komplett ändern wollten, würden wir alle unsere farbigen Schichten zusammenführen. Jetzt haben wir alle unsere Malerei auf einer einzigen Ebene, und ich kann auf die Farbtonsättigungsanpassungen klicken. Ich kann hier rein gehen und die Farbpalette dieses Stückes komplett ändern. Ich kann auch die Sättigung nach oben und unten ändern. Manchmal kann so etwas viel interessanter sein als das, was Sie ursprünglich von dem Foto nehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie das übernehmen möchten, können Sie die Ebene duplizieren, die erste Ebene ausblenden, damit sie immer da ist, und dann können Sie beginnen, neue Farbebenen zu erstellen. Sagen wir, ich mag diese violette Schicht. Lassen Sie uns die Sättigung erhöhen, die cool aussieht. Dann werde ich diese Ebene ausblenden, die ursprüngliche Ebene duplizieren und sie zurückbringen. Dann versuchen wir es auf diese Weise mit der Sättigung nach oben. Eigentlich nehmen wir die Sättigung runter, ich mochte das nicht so sehr, okay, da gehen wir. Jetzt haben wir drei verschiedene Farboptionen. Wir haben diese rosa Farbe, wir haben einen strafferen mov, und wir haben unsere ursprüngliche Farbe. Ich mag das nur, um zu sehen, was sind meine Farboptionen. Meine ursprüngliche Färbung, die ich getan habe, ist vielleicht nicht die ideale Sache für dieses bestimmte Bild. 4. Komplexe Formen: Für dieses letzte Projekt wollte ich Ihnen ein Bild zeigen, das ein paar komplizierte Probleme damit hat , da Sie auf dieses stoßen können, wenn Sie an Ihrem eigenen Foto arbeiten. Also haben wir ein paar Dinge, die das ein bisschen schwierig machen; die Fahrräder, die viele Teile und Teile haben, und dann die Figuren. Menschen können das Schwierigste sein, was in Kunstwerken zu erfassen, so neige ich dazu, mit dem Motto von weniger ist mehr zu gehen. Wenn Sie versuchen, eine genaue Nachbildung dieser Person zu erstellen, wird es wahrscheinlich entweder eine Tonne Zeit in Anspruch nehmen, oder Sie werden viel üben müssen. Während, wenn Sie nur eine allgemeine Skizze oder einen Umriss machen, wird es viel klarer sein , dass Sie nur eine abstrakte Version dieser Person machen. Also werde ich meinen Studiostift wieder mit Schwarz greifen, und ich habe mein Bild auf etwa 50 Prozent Deckkraft, und dann habe ich eine normale Ebene, auf der ich malen werde, und ich habe mein Bild gesperrt. Also für diesen Kerl werde ich seine Funktionen wirklich einfach halten. Ich mag es, mit dem Kopf zu beginnen und einfach eine wirklich einfache Form für den Kopf zu tun, und dann werde ich nur die obere Bewegung seiner Augen und Augenbrauen zu tun. Ich werde mich nicht zu sehr darum kümmern, die perfekte Form seiner Features zu bekommen, oder sogar alle seine Funktionen abbilden. Ich werde es wirklich behalten, nur die dunklen Stücke, die hier durchscheinen. Ich mache gerne den Mund und dann die Unterlippe, und das war's. Ich mag es wirklich nicht, mit Zahlen zu weit zu gehen, denn je weiter man geht, desto mehr erzwungene sieht es aus. Also mit diesem Kerl, wenn wir rauszoomen, wirst du sowieso kaum sein Gesicht sehen. Es ist also perfekt, dieses kleine bisschen Detail zu haben. Also werde ich mit diesem Bild durchgehen und dasselbe tun, was ich mit dem letzten Bild gemacht habe. Ich werde die großen Gebäude kartieren, und dann werde ich durchgehen und all die kleinen Details, die im Vordergrund stehen, und einige der Details, die im Hintergrund sind, bekommen all die kleinen Details, die im Vordergrund stehen, . Also diese Person, die Weg im Hintergrund ist, wird sie wirklich vage Features bekommen. Weil sie so weit im Hintergrund ist, muss ich ihr wirklich nicht viel Details geben. Also, wenn es um diese Bikes geht, werde ich mich wirklich nur auf die Hauptteile der Fahrräder konzentrieren. Die größten Bereiche, nicht alle diese kleinen Drähte und zusätzliche Stücke an der Seite. Ich gehe nur für die Hauptstangen, den Sitz und die Räder. Man kann also sagen, dass es sich um ein Fahrrad handelt, aber es muss nicht mit dem hohen Detail übereinstimmen, das diese Bikes haben. Gehen Sie also weiter und beschleunigen Sie mein Video, während ich mit dem Skizzieren dieser Zeichnung arbeite. Genau wie bei der letzten Skizze habe ich diese Stücke wirklich locker verfolgt. Ich versuche, eine Menge Linienvariation zu machen und ich mache mir nicht so viel Sorgen über hohe Details am Anfang. Ich mappe wirklich nur die großen Formen aus und bekomme eine Vorstellung davon, wie meine Komposition am Ende aussehen soll. Ich wollte hier eine Notiz über diesen Fensterrahmen machen. Also mag ich den skizzierten Look hier. Ich mag es, wie es wirklich klar ist, dass ich das von Hand gemacht habe. Aber sagen wir mal, Sie wollen etwas etwas klareres. Dies ist eine großartige Funktion von Procreate. Wenn Sie Ihren Stift nach unten legen und zeichnen und den Stift nicht hochheben,halten Sie und den Stift nicht hochheben, ihn einfach für eine Sekunde gedrückt, wird eine gerade Linie für Sie erstellt. So können Sie sehen, selbst wenn ich diese Linie total durcheinander mache, wenn ich nach unten komme, schnappt es an einer geraden Linie und ich kann es ein wenig bewegen , bevor ich meinen Stift hochhebe. Also manchmal, wenn es viele Linien zu decken gibt, gehe ich vielleicht einfach durch und schnappe einige davon so nach unten und lasse dann die Details raffinierter sein. Sie können diesen Look ein wenig handgezeichnet machen, indem Sie den Druck erhöhen und verringern, während Sie die Linien zeichnen. Auf diese Weise, obwohl Sie irgendwie fälschlicherweise eine gerade Linie erstellen, sieht es immer noch sehr vielfältig aus, weil Sie Ihren Stift bewegt haben. Also bei diesem hier zeichne ich meine Linie ganz nach unten, und dann habe ich diese Linie durch meinen Lenker. Das ist kein Problem. Ich nehme meinen feinen Detailpinsel und lösche den einfach aus, und dann wüsstest du es nie. Das ist viel einfacher, als zu versuchen, zwei Zeilen zu machen. Tun Sie einfach einen und löschen Sie dann alles, was Sie überlappen. Okay, also werde ich mit dem Rest dieser Skizzierarbeit weitermachen. 5. Fertigstellung und Farbänderungen: Jetzt, wo ich mein Foto im Grunde skizziert habe, kann ich hier einige Änderungen vornehmen, ich kann einige zusätzliche Linien hinzufügen oder ich kann es einfach so lassen, wie es ist. Sie können das wirklich als eine wirklich einfache Skizze behalten. Ich habe tatsächlich festgestellt, dass je mehr Details Sie hinzufügen, desto weniger akzentuiert es das Aquarell. Wenn Sie wirklich wollen, um das Aquarell-Gefühl zu schieben und dies lassen Sie es einfach als eine wirklich einfache Skizze. Ich mag es, viele Details in einigen Bereichen hinzuzufügen, die über das Gemälde verteilt sind. Aber in Bezug auf den Hauptmittelteil neige ich dazu, viel Leerraum für das Aquarell zu lassen. Lassen Sie uns voran und erstellen Sie eine neue Ebene, die auf Multiplikation eingestellt ist. Für diesen werde ich damit beginnen, die wichtigsten Teile zu färben. Ich denke, ich gehe zuerst rein und mache diese Laternen. Ich habe meinen Mischkanten-Pinsel auf einer kleinen Größe. Ich glaube, ich mache alle Laternen einmal aus. Dies ist ein wirklich wichtiger Aspekt dieses Fotos. Ich möchte sicherstellen, dass diese wirklich Pop und dass alles, was nach diesen kommt, nur ein Akzent ist, um die hellen Laternen im Hintergrund zu zeigen. Ich mache den gleichen Prozess, den wir vorher gemacht haben, nur einen einzigen Farbton färbe und dann werde ich mit diesen anderen Schichten zurückkommen, um den Farbton zu verdunkeln , weil ich möchte, dass dies ein wirklich helles Rot ist. Ich mache den gleichen Prozess, dupliziere diese Ebene, verschmelze sie und dupliziere sie möglicherweise erneut. Ich will, dass diese ein wirklich helles Rot sind. Dann werde ich meinen Wolkenlöscher-Pinsel mit einer etwas kleinen Größe greifen und einfach in jeden Kreis gehen und ein kleines bisschen Schattierung machen , um einige dieser Aquarell-Textur hervorzubringen. Ich versuche, kein einzelnes Stück das gleiche wie das letzte zu Wenn ich also einen großen weißen Bereich zu einem hinzufüge, werde ich mit einem weichen weißen Bereich reinkommen. Das ahmt die Unberechenbarkeit von Aquarell nach. Ich habe diese roten Plätze in der Mitte, die eigentlich Gold sein sollen. Ich werde meinen feinen Detailpinsel auf eine wirklich kleine Größe greifen und ich werde nur alles in der Mitte hier erhöhen. Dann kann ich zurückkommen und das mit einem Gelb bemalen. Ich werde mein Gelb auf eine neue Ebene setzen weil ich in der Lage sein möchte, diese Farbe wirklich einfach anzupassen. Wenn ich es auf die gleiche Ebene wie das Rot setze, wird es ein wenig schwierig sein, Anpassungen vorzunehmen. Ich könnte das einfach als hellgelb belassen, obwohl ich mag, wie das aussieht, aber ich kann das am Ende duplizieren. Wir werden es sehen. Da sind meine Laternen. Nun, ich gehe durch und arbeite an diesen Fahrrädern und den Leuten in anderen Bereichen hier. Ich werde mein Video beschleunigen, während ich dies mache, da Sie die allgemeine Idee bekommen, dies in zu färben. Ich bin hier mit der schweren Blutungsbürste durchgegangen und habe einfach eine wirklich leichte Wäsche an all diesen Gebäuden gemacht. Das gibt ihnen eine schöne Basis, mit der sie beginnen können. Jetzt werde ich durch mit meinem Mischkanten-Steuerpinsel mit einem etwas dunkleren braunen und wirklich Akzent einige dieser Holzflächen gehen . Ich werde nur ein paar Türen und ein paar zufällige Passagen wählen , die ich erlauben werde, dunkler zu sein. Dann könnte ich ein etwas anderes Braun bekommen. Lassen Sie uns hier ein rötliches Braun bekommen und füllen Sie diesen oberen Bereich aus. Ich versuche, nur viele verschiedene Farbtöne zu integrieren. Ich möchte diese ganze Straße nicht den gleichen Farbton machen weil es offensichtlich viele verschiedene Farben geben würde, genau wie es auf dem Foto ist. Ich versuche, nur mit einer Basis braun zu beginnen und dann durch ein paar verschiedene Brauntöne in verschiedenen Bereichen und ziehen Sie einfach kleine Abschnitte, die ich denke, sind wichtig, wie diese schöne kleine Strahlen hier, ich könnte diese und Sturz färben. Dann gibt es ein paar kleine Türöffnungen, die ich mag, vielleicht ist das ein Holzbalken, der das Gebäude unterstützt. Sie können sehen, dass dies völlig anders ist als das Bild. Ich versuche nicht, das Bild zu kopieren, ich versuche, das zu meinem eigenen zu machen. Sie können sich das Bild ansehen und versuchen, es zu kopieren, das ist auch eine gute Übung. Aber für mich, in diesem Fall, möchte ich wirklich nur das Gefühl der Straße erfassen nicht so sehr perfekt alles auf dem Bild nachahmen. Wenn wir diese neuen Akzente, die ich gemacht habe, verdunkeln wollen, werde ich sicherstellen, dass diese sich vermehren. Wenn Sie jemals bemerken, dass Ihr Zeug ein wenig flach aussieht und es nicht wirklich wie Aquarell aussieht, ist es wahrscheinlich nicht so eingestellt, dass es sich vermehrt. Das ist ein Mal dupliziert. Lassen Sie uns dabei bleiben und gehen Sie mit dem Wolkenpinsel auf dieser neuen Ebene durch und machen Sie ein wenig Löschen hier, nur um ein wenig Variation zu bringen. Das sieht schön aus. Für die Straße hatten wir eine Kopfsteinpflasterstraße. Beginnen wir einfach mit einem Grau und sehen, wie das aussieht. Ich mache eine neue Schicht, multipliziere, ich greife meinen schweren Blutpinsel, und ich möchte die Straße ein wenig schmutzig machen. Keine Straße sieht so sauber aus, also werde ich nur etwas Rauheit hinzufügen. Ich werde mir keine Sorgen machen, mein Aquarell zu sehr zu überlappen, ich werde diesen Teil der Straße wirklich rau sein lassen. Wir können damit noch dunkler werden, oder wir können es einfach dabei belassen. Wir können uns entscheiden, wie wir gehen. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich damit umgehen will, also werde ich es verlassen. Ich denke, ich möchte jedoch mit einem wirklich blauen Himmel im Hintergrund kommen, also werde ich diese Ebene so einstellen, dass sie multipliziert wird. Ich habe immer noch meine schwere Blutungsbürste und ich komme von oben rein. Ich werde mir keine Sorgen darüber machen, einige dieser Sachen zu überlappen, weil es wirklich einfach sein wird, es zu löschen. Ich werde meinen Himmel hier wirklich in den Hintergrund bluten lassen. Lass es uns super blau machen. Dann kann ich meinen Pinsel mit dem feinen Radiergummi greifen und einfach wirklich sanft reinkommen und das von meinen architektonischen Stücken löschen. Ich werde damit weitermachen. Ich werde meine Kamera für den Rest des Gemäldes beschleunigen, aber ich zeige dir das letzte Stück am Ende. Ich werde nur den Rest davon ausfüllen, so dass es nicht viele weiße Bereiche gibt. Ich gehe gerne voran und lege wenigstens etwas Lichtfarbe auf jeden Bereich ab, auch wenn ich es nicht vollständig einfärbe. Dann ist der letzte Schritt nur mit dem Farbton zu spielen, wie wir es im ersten Stück getan haben, mit der Sättigung ein wenig herumspielen und nur versuchen, ein Farbschema zu finden, das funktioniert. Ich landete auf diesem, einem Vintage-Pastellton. Ich hoffe, Sie haben diesen Kurs genossen und dass Sie bereit sind Ihre Fotos und Ihre Aquarellbilder zu drehen. Wenn Sie in dieser Klasse mochten, mögen Sie vielleicht einige meiner anderen Klassen, wo ich eine Menge mehr Möglichkeiten, um auf Ihrem iPad zu entwerfen und zu malen, wie zum Beispiel malen, waschen und Fortpflanzung mit den kostenlosen, herunterladbaren Bürsten, die ich erstellt habe. Schauen Sie sich diese in meinem Profil an, wenn Sie mehr sehen möchten. Außerdem teile ich viele kostenlose Downloads auf meiner Website. Wenn Sie also mehr Downloads erhalten möchten, wie die, die Sie für diese Klasse bekommen haben, schauen Sie sich meine Website an. Ich würde absolut gerne die Worte sehen, die Sie machen, nachdem Sie diese Klasse gesehen haben. Wenn Sie es als Projektbild teilen oder mich auf Instagram oder Facebook markieren können, würde ich so sehr gerne sehen, was Sie machen. Tschüss.